Bourbon Argos, ("Rettungs"- und Versorgungs-Schiff der Organisation "Ärzte ohne Grenzen")
Print Friendly, PDF & Email

Von ALSTER | Und sie sorgen auch für eine ungeheure Überlastung ihrer weniger korrupten Kollegen in Deutschland/Europa. Traumberuf Arzt – Leben retten. Attraktiv ist der Arztberuf aber auch wegen seiner guten Gehalts- und Karriereaussichten. Die größte Hilfsorganisation in der sogenannten Flüchtlingskrise, „Ärzte ohne Grenzen“, wird inzwischen als Beteiligte am Geschäft der Schlepperbanden angesehen, die Migranten vor der Küste Libyens einsammeln und via Italien in die EU bringen. Es scheint ein außerordentlich profitables Geschäft zu sein. Das beschreibt europenews.dk ausführlich:

Die Organisation gibt gewaltige Summen aus zur Rettung von Flüchtlingen, scheint aber keinerlei Geldprobleme zu haben. Im Jahr 2016 nahmen sie 38 Millionen € ein, dank 319.496 Spendern. 9,7 Millionen € an Geldgeschenken, davon wurden 1,5 Millionen zur Erhaltung der Bourbon Argos (das Schiff, Foto oben) benutzt und 3,3 Millionen kamen von Firmen und Stiftungen. Herausragend dabei: Die Open Society Stiftung von George Soros.

„Medizinischer“ Schlepperdienst

Mit Hilfe von „Ärzte ohne Grenzen“ wurden in diesem Jahr schon fast 100.000 Migranten aus Afrika nach Italien verbracht, über 10 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Ein neuer Bericht des Robert-Koch-Instituts (RKI), dem Bundesinstitut zur Überwachung und dem Schutz vor Seuchen bestätigt nun, dass Infektionskrankheiten seit 2015, als Deutschland eine beispiellose Zahl von Migranten aufnahm, auf breiter Front zunehmen. Das Infektionsepidemiologische Jahrbuch – das am 12. Juli 2017 veröffentlicht wurde und Daten zur Verbreitung von mehr als 50 ansteckenden Krankheiten in Deutschland während des Jahres 2016 aufführt – bietet erste Anhaltspunkte dafür, welche Folgen der massive Zustrom von Migranten im Herbst 2015 für die Volksgesundheit hat.

Europa bekommt Krankheiten „geschenkt“ 

Der Bericht verzeichnet ein häufigeres Auftreten von Adenovirus-Konjunktivitis, Botulismus, Windpocken, Cholera, Kryptosporidiose, Denguefieber, Echinokokkose, enterohämorrhagischem E. coli, Giardiasis, Haemophilus influenzae, Hantavirus, Hepatitis, hemorrhagischem Fieber, HIV/AIDS, Lepra, Läuserückfallfieber, Malaria, Masern, Meningokokkeninfektionen, Meningoenzephalitis, Mumps, Paratyphus, Röteln, Ruhr, Syphilis, Mumps, Rubella, Shigellose, Trichinellose, Tuberkulose, Tularämie, Typhus und Keuchhusten. Ärzte glauben, dass die tatsächliche Zahl der Tuberkulosefälle viel höher ist; sie beschuldigen das Robert-Koch-Institut, die Gefahr zu verharmlosen, um die Stimmung gegen Einwanderung nicht anzufachen.

Der italienische Abgeordnete Fratelli d’Italia, Edmondo Cirielli, schlägt Alarm: „Die meisten Migranten, die nach Italien gebracht werden, kommen vor allem aus Nigeria, das ist nach Südafrika das Land mit der größten Anzahl von Menschen, die von Aids betroffen sind.“

Die verschwiegene Katastrophe

Die Flüchtlingskrise 2015 ist längst zurück – mit einem Unterschied. Es stehen aktuell Wahlen in den wichtigsten EU-Ländern der Flüchtlingskrise an: im Ankunftsland Italien, in Österreich und Deutschland. Da herrscht von oben verordnete Funkstille. Nur Österreichs Außenminister Kurz fährt einen harten Grenz-Kurs, möglicherweise, um der starken FPÖ das Wasser abzugraben.

Die deutschen Medien verschweigen und verharmlosen das Ausmaß der ganzen Katastrophe:

– Deutsche Krankenhäuser verstärken ihre Sicherheitsvorkehrungen, um Ärzte und Krankenschwestern vor Angriffen von Migranten zu schützen

– Deutsche Steuerzahler werden am Ende Milliarden von Euro für die Gesundheitsversorgung eines niemals endenden Stroms von Asylbewerbern bezahlen müssen

– Deutsche sind auch dem Risiko exotischer Krankheiten – und der Tuberkulose – ausgesetzt

– Der Impfstoff wird knapp, Deutsche haben dabei das Nachsehen

– 75.000 Neuankömmlinge mit hoch ansteckenden Krankheiten sind Träger resistenter Keime (Dr. Jan-Thorsten Gräsner, Leiter des Instituts für Rettungs- und Notfallmedizin)

Muslimische Frauen würden sich weigern, sich von männlichen Ärzten behandeln zu lassen, und viele muslimische Männer wollten nicht von Ärztinnen behandelt werden, sagt Max Kaplan, Präsident der Bayerischen Landesärztekammer-usw.

Das alles schleppen die „Ärzte ohne Grenzen“ nach Deutschland und Europa. Zur Erinnerung: Einer der Gründer von „Ärzte ohne Grenzen“ ist Bernard Kouchner, ein Arzt, der mehr in der Politik als im OP aktiv war. Im Jahr 2007 wurde er von Nicolas Sarkozy zum Außenminister ernannt, die Regierung, die Mohammad Ghaddafi bombardierte und aus Libyen ein gesetzloses Land gemacht hat, von wo aus nun die von Soros finanziell unterstützen Migrantenboote starten.

153 KOMMENTARE

  1. Eingeschleuste Seuchen durch Kuffnucken sind ein Arbeitsbeschaffungsprgramm für Ärtzte!

  2. Abendspaziergang…
    Unsere kleine Stadt in Osthessen/Thüringen ist,ohne Übertreibung,nicht mehr wieder zu erkennen.
    In jedes leere Haus werden orientalische Großfamilien gestopft.Auf dem Marktplatz nur noch Kopftücher.
    Der Wahnsinn!

  3. Vor allem die Damenwelt kann sich auf einiges gefasst machen, wenn es nicht mehr nur bei Belästigungen und Grabschereien bleibt und es zu (Grupen)Vergewaltigungen kommen wird, oder sie gar freiwillig ungeschützten Verkehr mit den edlen Wilden haben werden.
    Die zu erwartender Infektionen werden mit Sicherheit lecker.

  4. No nations no borders. Keine Bazille ist illegal. Ärzte ohne Grenzen helfen.
    Krieg ist Frieden. Islam ist Frieden. Unsere Freiheit wird am Hindukusch verteidigt.
    Und nix hat mit nix zu tun.

    👿 👿 👿

  5. Sollte durch eine Vergewaltigung eine Schwangerschaft die Folge sein, darf das Kind auf gar keinen Fall abgetrieben werden. Denn das wäre Rassismus.

  6. Neger nicht vergessen!
    In meiner Stadt gibt es im Zentrum über 50 % Kuffnucken auf der Hauptstraße!

  7. In was für einem Staat leben wir? Zuerst importieren wir die dümmsten aller Länder die ohne Pass oder Visa bei uns einreisen dürfen, jetzt kommen die Krankheiten noch dazu Man muß sich fragen wann bei uns die Pest, Ebola oder sonstige Lebensbedrohlichen Krankeiten für uns Alltag sind. Keiner der politischen verantwortlichen, allen voran Merkel haben damit ein Problem, im gegenteil, sie fördern die Flutung von Asylanten und fühlen sich als gottesähnliche Wesen, ihre Entscheidungen sind anzunehmen, oder man wird vor Gerichte gezerrt und wie im Mittelalter verächtet. Wann erhebt sich das Volk um den herrschenden aus ihren Tempeln zu jagen, so wies in der Geschichte schon öfter verbrieft ist.

  8. Schmarotzer ohne Grenzen.
    Als Arzt in einer deutschen Großklinik in der Notaufnahme oder als Notarzt hat man sicher alles andere als einen leichten Job – als „Arzt ohne Grenzen“ kann man wunderbar schmarotzen und sich dabei noch als selbstloser Helfer inszenieren.

  9. lorbas 21. Juli 2017 at 15:14

    Marburg, Gießen, Kassel überall das gleiche Stadtbild. Kopftücher, Kopftücher, Kopftücher …

    Istdasdennzuglauben 21. Juli 2017 at 15:09

    Abendspaziergang…
    Unsere kleine Stadt in Osthessen/Thüringen ist,ohne Übertreibung,nicht mehr wieder zu erkennen.
    In jedes leere Haus werden orientalische Großfamilien gestopft.Auf dem Marktplatz nur noch Kopftücher.
    Der Wahnsinn!

    ————————————————————————————————————————————
    Ja, innerhalb von zwei Jahren haben sich die Gemeinden, sogar im ehemals kopftuchfreien Osten so gravierend verändert!

    Ich könnte nur noch ko..en!

    Laufe nur noch mit meinen zwei großen herdenschutzhunden durch die Stadt! Da machen die wenigstens nen großen Bogen um mich!

    Aber das kann nicht die Lösung auf Dauer sein!

  10. In München immer mehr luftgeräucherte. Teilweise komme ich mir vor wie wenn ich in Schwarzafrika bin.

  11. 🙂
    Die Pest kam nach Europa mit der Ausweitung der Handeslwege in den Orient, mit denen sich auch ein Nager, die Rattus Norvegicus, nach Europa ausbreitete.

  12. Ich habe letztens im Hagener Bahnhofsbereich in der
    gegenüberliegenden Fußgängerzone mal für 5 Minuten
    gezählt, wieviel Kuffnucken und wieviele westlich
    aussehende (weiße) Menschen da so auflaufen.

    Ergebnis:
    70 Kuffnucken, 10 Einheimische, weiße Menschen.

    Mir reicht’s.

  13. Adenovirus-Konjunktivitis, Botulismus, Windpocken, Cholera, Kryptosporidiose, Denguefieber, Echinokokkose, enterohämorrhagischem E. coli, Giardiasis, Haemophilus influenzae, Hantavirus, Hepatitis, hemorrhagischem Fieber, HIV/AIDS, Lepra, Läuserückfallfieber, Malaria, Masern, Meningokokkeninfektionen, Meningoenzephalitis, Mumps, Paratyphus, Röteln, Ruhr, Syphilis, Mumps, Rubella, Shigellose, Trichinellose, Tuberkulose, Tularämie, Typhus und Keuchhusten.

    „Lecker“

  14. SOS auch hier aus Irrenhausen….

    Wir ersticken, an den mit Gold, überklebten -Kackklumpen!

  15. Jetzt wird es lustig!
    Das wird dem Führer der Türken, Erdogan überhaupt nicht gefallen.
    Er wird sich in seiner Türkischen Ähre und Stolz oder so etwas Ähnlichen,
    beleidigt haben.

    Jetzt hüpftt er wie ein HB-Männchen in seinem Palast herum.

    „n-tv und N24 stoppen Werbespots für Wirtschaftsstandort Türkei“

    Was erlauben Allemoney, vielleicht Flasche leer ….
    Oder wie oder was!

  16. Die Italiener sollen endlich die NGO Boote versenken in den Häfen oder irgendeine Kommando Aktion wie damals bei dem Greenpeace Kutter.
    Dann die Schlauchboote der Schlepper versenken und die Insassen an den libyschen Strand bringen. Die haben Sommer da
    Zur Zeit!

  17. 319.496 Spendern

    Wie kann man im Jahr 2017 noch so blöde sein und den staatlichen NGOs Geld spenden. Diese NGOs sin doch nur Geschäftsmodelle von gescheiterten linken Akademikern die auf dem freien Markt keine Chance haben.

    Woran erkenn man gut NGOs, daran dass der Staat und die Mainstreammedien diese NGO bekämpfen.

  18. Verkehrte Welt:

    Identifiziert, tätowiert, gechipt, geimpft, entwurmt, oft auch kastriert.
    Daten des Besitzers müssen vorliegen.

    Der EU-Heimtierausweis muss dem Tier eindeutig zugeordnet werden können, dazu muss das Tier mittels Mikrochip (ISO-Norm 11784 oder 11785) oder durch eine vor dem 3. Juli 2011 angebrachte Tätowierung identifizierbar und die Kennzeichnungsnummer im Ausweis eingetragen sein.

    https://de.wikipedia.org/wiki/EU-Heimtierausweis

    Neben Tätowierung und/oder Mikrochipnummer werden auch noch andere Daten im EU-Heimtierausweis festgehalten. Es gibt zum Beispiel Felder zur Beschreibung des Vierbeiners und natürlich müssen auch die Daten des Besitzers festgehalten werden.

    https://magazin.deine-tierwelt.de/der-neue-eu-heimtierausweis/

  19. Vielleicht wäre das kein Problem, wenn Deutschland genügend Ärzte hat – aber die haben wir nicht. Allerorten besteht Ärztemangel insbesondere bei der Versorgung der deutschen Bevölkerung auf dem Land.

    Anstatt mehr Ärzte in Deutschland auszubilden, will man Ärzte importieren – aus Ländern, wo dieses selbst dringendst gebraucht werden. Die die kommen, können die deutsche Sprache nicht, deren Studienabschluss ist extrem mangelhaft oder gar ist das Diplom gekauft – z.B. in der Ukraine … dennoch dürfen diese „Ärzte“ nach einem obligatorischen „Sprachtest“ – 20 min, bei dem ausdrücklich keine fachliche Befähigung geprüft werden darf – deutsche Patienten behandeln … „Berufserlaubnis“ nennt sich das. Das die Arbeitseinstellung der allermeisten dieser „Ärzte“ unter aller Sau ist, versteht sich von allein. Deutsche Ärzte schlagen die Hände überm Kopf zusammen, ob der vielen Fehldiagnosen und -behandlungen – sagen aber nichts, weil sie einen Maulkorb verpasst bekamen oder selbst massig Überstunden leisten müssten

    Woran liegt es, dass wir kaum Ärzte haben? Nun, 70% der Medizinstudenten sind Frauen – dank der Diskriminierung der Jungen in der Schule, sind es die Frauen, die das 1,0-er Abitur mitbringen und die Jungen scheitern

    42% der Ärztinnen arbeiten in Teilzeit und sind größtenteils gar nicht gewillt, Verantwortung zu übernehmen, Überstunden zu leisten, als Notärzte zu arbeiten … Verdrücken sich in die Verwaltung, Ministerien, Büros / Ämter … kaum eine will als Hausärztin auf dem Land arbeiten

    Nur 10% der Chefärzte sind Frauen, weil die anderen Verantwortung und Mehrarbeit scheuen – was aber fordert die Politik? Frauenquote bei den Chefärzten 😀

    und was mache die Ärzte / Männer? Wandern still und heimlich ab, weil sie die Nase voll von Bevormundung, Überstunden, extremer Belastung und 54% Abzüge vom Gehalt haben

    LASST ENDLICH MEHR DEUTSCHE MÄNNER WIEDER ÄRZTE WERDEN UND STOPPT DEN GENDERWAHN AN SCHULEN UND UNIS

    (Alle Angaben aus der Ärztezeitung, wer mehr Infos braucht, wendet sich direkt an mich)

  20. SO ERKENNT MAN DIE HEUCHLER

    der Grossteil der NGOs, die sich ja immer so mönschenfreudlich geben, sind in Wirklichkeit abgewichste
    Profitjäger, finanziert von dem grössten Menschenverderber seit Jahrhunderten namens SOROS

    das solch ein Homolunk immer noch weitermachen kann, zeigt unwidersprochen, dass er von kriminellen Regierungen mit allen Mitteln gedeckt wird, von denen viele sich in Europa, den USA und vielen Ländern
    auf unserem Planeten tummeln, und ihren verbrecherischen Plänen offen nachgehen.

    LANGE GEHT DAS ALLES NICHT MEHR GUT, MIT WAHLEN, VOLKSENTSCHEIDEN USW. SIND DIE ELENDEN
    POLITGANGSTER zZ. NICHT MEHR ZU VERTREIBEN, DA MÜSSEN SCHON VIEL DRASTISCHERE MITTEL ZUM
    EINSATZ KOMMEN, DAMIT EINE NORMALE ZUKUNFT FÜR UNSERE KINDER ÜBERHAUPT MÖGLICH WIRD

  21. Ein sehr guter Bericht! Endlich erwähnt ein pi-Autor die Einflussnahme der Open Society Foundation von George Soros und dessen Mitstreiter. Insbesondere der Link https://de.europenews.dk beschreibt doch eindeutig von wem wir in Wirklichkeit regiert werden. Das gilt gleichermaßen für Macron und einige andere europäische Staatschefs. Beeindruckend sind auch die Netzwerke mit Hillary Clinton. Man könnte meinen, dass unsere Kanzlerdarstellerin die „Arbeit“ von Clinton stellvertretend fortsetzt. Soros war wohl Teil sämtlicher Regime Changes bei dem arabischen Frühling und war federführend beim Maidan Umsturz in der Ukraine dabei. Seine Büros sind weltweit vertreten und er zahlt seine Mitarbeiter hervorragend, inkl. privater Krankenversicherung, Boni, etc.
    https://www.opensocietyfoundations.org/

  22. Das ELEND und die VERELENDUNG dieses Landes nimmt seinen Lauf…….das Elend hat viele Gesichter………, ebenso, wie auch das asoziale und skandalöse Gebaren der Polit-Kriminellen in diesem Land.

    Der MIT ABSTAND größte Skandal ist jedoch, daß nicht längst die große Mehrheit der Einheimischen dieses Landes vor Kanzleramt und Reichstagsgebäude einen Proteststurm entfacht, wie ihn die Welt noch nie gesehen hat.

  23. 80-90% aller NGOs muss man verbieten! Diese NGOs haben nur ein Ziel, Nationen/Völker zu destabilisieren und letztendlich zu zerstören. In Deutschland ist man schon recht weit damit fortgeschritten, auch weil das Regime die NGOs unterstützt.

  24. Italien muss mal seine Häfen dicht machen. Die Schlepperkähne an die Kette legen und die Mannschaften vor Gericht stellen. Und dann mal ein paar Monate zu ihren Lieblingen in den Knast. Win-Win.
    Aber Italien wird vermutlich von Merkel gezwungen, erpresst die Häfen offen zu lassen. Gezwungen mit Geld, viel Geld.

  25. Kein Virus is illegal!

    Und wenn die indigenen Europäer die Erreger nicht überleben?

    That’s Darwin!

    Einziger Haken: Die linksgrün-pädophilen NichtsnutzInnen dezimieren sich mit, ob sie das bedacht haben in ihren orgiastischen Volkstod?

  26. Schlimmer noch: Alle Chefärzte sind Ärzte aber nicht alle Chefs sind Ärzte!

    Daher fordere ich eine Quote für nichtmedizinsche Chefs als Ärzte!

  27. Freiheit1821 21. Juli 2017 at 15:24

    Bald werden die zwei großen Herdenschutzhunde nicht mehr reichen. Vielleicht werden Hunde in Bälde per Gesetz verboten werden, aus Rücksichtnahme auf die religiösen Gefühle von Mohammedanern.

    Es werden sich Gemeinschaften bilden, dann kommt es irgendwann zu gewalttätigen Auseinandersetzungen.

    Polizei, Militär u.ä. haben schon heute kaum noch die Deutungshoheit, außer bei BioMichel_Innen.

    Es wird das Recht des Stärkeren gelten.

    Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider: Das Euro Abenteuer – Europa geht unter

    Veröffentlicht am 16.02.2015

    Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider – Europa geht unter

    Die Revolution wird blutig niedergeschlagen. Elend und Hunger kommt. Europa wird erzwungen. Die ziehen das bis zum Ende durch.

  28. Werden wir nicht überleben, da die Impfstoffe
    gegen diese Viren fehlen. Life is hard in Europe.

  29. Manchmal frage ich mich, ob die Mitglieder vom NSU wohl keine Terroisten sind/waren, sondern deutsche Rebellen, auch Aktivisten würde passen. Denn auf einen bewaffneten Kampf wird es so oder so hinauslaufen.

  30. Viele gesetzlich Versicherte warten auf einem Facharzttermin z.B. Rheumatologe, Orthopäde, Hautarzt usw. bis zu 3 Monaten. Was hat sich da geändert? Sind so viele privat Patienten krank oder sind das unsere
    Bereicherer die schneller einen Termin erhalten?

    Gestern auf einem AfD Stammtisch in einer kleinen bunten Stadt waren wir erfreulich 37 AfDler.
    Die Diskussion führte der junge sympathische Ortsvorsitzende, der mit soviel Herz für
    unser Land kämpft und uns alle begeistert mitreisst.

    Merkels Staatsgeheimnis: Flüchtlinge sind Siedler
    https://www.youtube.com/watch?v=K6f0wNE8VpM

  31. Bin Berliner 21. Juli 2017 at 15:31

    Ebola vermisse ich….

    VivaEspaña 21. Juli 2017 at 15:42

    @ Berliner

    hamorrhagisches Fieber = Ebola

    Marburg-Virus https://de.wikipedia.org/wiki/Marburg-Virus

    Zusammen mit den Ebolaviren aus derselben Familie gehört das Marburg-Virus zu den größten bekannten RNA-Viren.
    Bei diesem Virus handelt es sich um einen hochpathogenen Erreger, der beim Menschen das Marburg-Fieber, ein hämorrhagisches Fieber, auslöst. Die Sterblichkeit bei dieser Erkrankung liegt laut den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) bei mindestens 23 bis 25 Prozent. Bei Ausbrüchen im Kongo und in Angola lag sie jedoch wesentlich höher (siehe Krankheitsfälle). Diese hohe Sterblichkeit deutet, wie bei den Ebola-Viren, darauf hin, dass weder das Virus an den Menschen noch der Mensch an das Marburg-Virus angepasst ist, da es vor allem andere Wirte infiziert. Die rasche Schädigung seines Wirtes bis hin zu seinem Tod ist zudem für ein Virus kein vorteilhafter Effekt, da es zur eigenen Vermehrung und Verbreitung auf einen lebenden Wirt angewiesen ist.
    Das Marburg-Virus wird durch den Austausch von Körperflüssigkeiten und durch Schmierinfektion bzw. Kontaktinfektion übertragen. Viruspartikel bleiben innerhalb von getrocknetem Blut für einen Zeitraum von 4–5 Tagen infektiös. Bei Rekonvaleszenten kann das Virus auch nach Ablauf der akuten Infektion für einige Monate an einzelnen Stellen des Körpers – insbesondere dem Sperma – in pathogener Form zurückbleiben.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Marburgfieber

    Das Virus stammt vermutlich aus Zentralafrika. Sehr wahrscheinlich wurde es 1967 mit Versuchsaffen (Meerkatzen) aus Uganda in die Laboratorien des Pharmakonzerns Behringwerke im hessischen Marburg eingeschleppt. Die Folgeerkrankung, das Marburgfieber, trat zuerst bei den dort beschäftigten Laboranten auf, und das Virus wurde anschließend in der Tropenklinik von Marburg zum ersten Mal identifiziert. Daher hat es den Namen Marburgvirus erhalten. Das Fieber trat später auch in Frankfurt am Main und in Belgrad auf. Von den damals 31 Erkrankten starben sieben.

  32. Eine Gutmensch*Inn will ein „Zeichen des Friedens setzen“. Wie macht man das besser als in einem Hochzeitskleid von Italien durch den Balkan und Nahen Osten nach Israel zu trampen? Nun, da fallen Menschen, die nicht bei „Engelchen flieg“ öfter geworfen als gefangen wurden, viele Möglichkeiten ein. Aber nicht Fräulein Giuseppina Pasqualino di Marineo, 33 Jahre alt. Sie unternimmt genau dieses Unterfangen, und ihre Friedensmission endet etwas früher und abrupter als erwartet. Genau genommen in einen Gestrüpp nahe dem türkischen Dorf Gebze, 70 km südlich von Istanbul, wo ihre nackte Leiche am 11. April gefunden wurde. Vergewaltigt und erwürgt, sagen türkische Offizielle. Der arbeitslose Murat Karatas, 38, hat laut diesen Offiziellen die Tat gestanden. Er wurde doch recht schnell identifiziert, weil er Fräulein di Marineos Mobiltelefon weiter verwendete, da sie nach der Tat wohl keinen offensichtlichen Mitteilungsbedarf mehr hatte.

    http://www.nytimes.com/2008/04/19/theater/19peac.html?_r=1

    Bleibt zu hoffen dass sie noch nicht kalben konnte. Der Darwin Award 2016 wäre ihr sicher.

  33. lorbas 21. Juli 2017 at 15:56

    Darwin hatte die linksgrün-pädophilen NichtsnutzInnen exakt vorhergesagt!

  34. Ich habe vor kurzem meinen Impfschutz auffrischen lassen. Ok, „nur“ Tetanus, Diphterie, Keuchhusten und Kinderlähmung. Aber man weiß ja nie …

  35. „n-tv und N24 stoppen Werbespots für Wirtschaftsstandort Türkei“

    https://deutsch.rt.com/newsticker/54451-n-tv-und-n24-stoppen/

    Das wird dem Führer der Türken, Erdogan überhaupt nicht gefallen.
    Wer wagt es, Erdogan den Sultan vom Bosporus, den größten
    aller Türkem in seiner Türkischen Ähre und Stolz oder so etwas Ähnlichen zu beleidigen..

    Was erlauben Deutsche Nazi?

  36. Sie werden doch Möntschen
    nicht mit Haustieren
    vergleichen?

    dumpfes rassistisches Denken.

    wir bekommen Möntschen geschenkt,
    wertvoller als Gold – „wir schaffen das“

  37. Anhaltender Hepatitis A Ausbruch in Berlin.

    Betroffen vor allem homosexuelle Männer:
    https://www.berlin.de/lageso/gesundheit/gesundheitsschutz/infektionsepidemiologie-infektionsschutz/artikel.570154.php
    ______________________
    Und woher holen sich diese Männer das Virus ?
    Von Flüchtlingen, die auf den Strich gehen und die billige Nummer machen.
    Homosexuelle beuten Flüchtlinge aus.
    Hat noch keiner gemeckert, oder haben sich die Grünen schon gemeldet
    und den moralischen Zeigefinger gehoben.

  38. Entschuldigung kurz anderes Thema: TERMIN
    entdeckt im Sonntag Morgenmagazin vom 16. Juli 2017, Seite 10 untere Seitenhälfte rechts der Artikel „Merkel und Kauder in Gießen“:
    „(…) mache Volker Kauder, der Vorsitzende der CSU/CDU Bundesfraktion am 23. August in Buseck, erläutert Braun, direkt gewählter Bundestagsabgeordneter (…)“ und am Ende des Artikels in Gießen/Hessen „(…) ‚Angela Merkel mitten in der Stadt auf dem Brandplatz (…)! Drei Tage vor der Bundestagswahl, das ist unser heimischer Wahlkampfabschluss‘, so Braun.“

  39. Beata Zschäpe bekommt die Höchststrafe. Beweisen kann man ihr wenig, doch die Gesinnung reicht aus.

  40. Import von Infektionskrankheiten ? … u.s.w. …

    nicht zu vergessen, dass diese unbrauchbar Erb-idiotischen in kulturell traditioneller Inzucht durch inner verwandtschaftliche Schwangerschaften und fehlgeschlagenen Abtreibungen gezeugten Leute dann hier in Deutschland plötzlich auch, bevorzugt von Journalisten , die Diagnose einer sehr auffällig psychisch gestörten fehl funktionierenden unberechenbar mit Gewalt gegen jeden anderen Menschen verbundene Schizophrenie attestiert kriegen, vor allem wenn diese mit sexuellen Übergriffen mit Frauen und Kindern im Zusammenhang stehen

  41. OT

    Wenn der Islam bei der deutschen Polizei ankommt………..
    (Leider Bezahlartikel, aber die Einleizung reicht auch schon aus)

    Muslimischer Polizist verweigert Kollegin den Handschlag – in Innendienst versetzt

    Eklat bei einer Beförderungsfeier in der Polizeiinspektion Montabaur: Als eine Kollegin dem Polizisten zu seinem Aufstieg gratulieren wollte, verweigerte er ihr völlig unerwartet den Handschlag – aus religiösen Gründen,……

    http://www.rhein-zeitung.de/startseite_artikel,-muslimischer-polizist-verweigert-kollegin-den-handschlag-in-innendienst-versetzt-_arid,1678883.html

  42. lorbas 21. Juli 2017 at 15:14
    Habe unten einen Termin gesendet:
    entdeckt im Sonntag Morgenmagazin vom 16. Juli 2017, Seite 10 untere Seitenhälfte rechts der Artikel „Merkel und Kauder in Gießen“:
    „(…) mache Volker Kauder, der Vorsitzende der CSU/CDU Bundesfraktion am 23. August in Buseck, erläutert Braun, direkt gewählter Bundestagsabgeordneter (…)“ und am Ende des Artikels in Gießen/Hessen „(…) ‚Angela Merkel mitten in der Stadt auf dem Brandplatz (…)! Drei Tage vor der Bundestagswahl, das ist unser heimischer Wahlkampfabschluss‘, so Braun.“

  43. …aber nein doch, die Krankheiten werden doch urplötzlich – gemäß unserer Qualitätsmedien – durch den bis dato wohl noch nicht gen Norden wehenden Saharawind nach Europa gebracht!

    Zitat „Focus Online“: „Der 2014 aus der Sahara nach Mitteleuropa gewehte Staub ist möglicherweise gefährlicher als bisher angenommen. In den Ablagerungen des Staubs haben Forscher aus Italien und Österreich unerwartet viele und vielfältige Mikroorganismen wie Bakterien und Pilze aus der Wüste gefunden (…) Die möglichen Folgen: Eine Verdrängung heimischer Arten und ein erhöhtes Gesundheitsrisiko für Menschen, Tiere und Pflanzen.“

    Hm… „Bakterien und Pilze“… die gibt es hier mittlerweile auch in zweibeiniger Erscheinungsform.

    Hier noch der Bericht dazu (der in ähnlicher Form auch von anderen Qualitätmedien publiziert wurde) http://www.focus.de/wissen/videos/gefahr-fuer-gesundheit-und-umwelt-schockierende-studie-sahara-staub-bringt-bakterien-und-pilze-nach-europa_id_6940426.html

  44. Es geht nicht um Hilfe, denn ginge es um Hilfe, wären diese „Ärzte ohne Grenzen“ vor Ort in Afrika und die Soros-Open Society würde all das Geld für den Aufbau der Infrastruktur in Afrika aufwenden, anstatt für die Finanzierung der Kolonisierung Europas.

    Es geht um das Ändern der Bevölkerungszusammensetzung in Europa, das „Verändern“ unserer Kulturen hier und darum, uns damit einen nur sehr schwer reparablen Schaden zuzufügen.

  45. Aus den Kommentaren:

    Toralf Meyer • vor einer Stunde

    Was war denn das für ein Täter??

    MZAdmin Mod Toralf Meyer • vor 25 Minuten

    Laut Verein war dies „vermutlich ein schwedischer Bürger“. Grüße, Y. Müller

  46. lorbas 21. Juli 2017 at 15:14
    Mein Sohn wurde in Gießen/Hessen von vier … zusammengeschlagen, sie wollten wohl sein Handy.

    Er wurde zuerst verfolgt und wandte sich sogar an drei im entgegenkommenden älteren Studenten, die ihn nur auslachten, er würde sich ja was einbilden und ihm nicht halfen.

    Wieder alleine in ischerer Entfernung für die Täter von den Dreien, wurde er dann überfallen und zusammen geschlagen. Die Polizei kam nicht vor Ort und von zu Hause später bei der Polizei anrief meinten sie wohl eine von den Jungsprügeleien, kann vorkommen, da können sie nichts machen.

    Seine Zähne waren vorher 1A und alle versiegelt (habe ich privat bezahlt) jetzt hat er einen halben künstlichen Zahn nach dem Zusammenschlagen (musste ich selbst bezahlen).

    Was hat den das noch mit ordentlicher Politikverantwortung zu tun, die einheimischen Kinder in Gefahr zu bringen?

  47. Wann erhebt sich das Volk um den herrschenden aus ihren Tempeln zu jagen, so wies in der Geschichte schon öfter verbrieft ist.

    Ich fürchte, das Volk „erhebt“ sich nicht, weil es das nicht kann. Schon alleine das Wort „erhebt“ ist eine hohle Phrase – natürlich nicht von dir erfunden, sondern eine gängige Ausdrucksweise. Nur wie sieht das aus? Wenn wir uns jetzt gleich „erheben“ wollen, was machst du? Was mache ich? Rennen wir hirnlos auf die Straße und nehmen unsere Mistgabeln oder ersatzweise Küchenmesser mit? Wem rammen wir die Küchenmesser ins Kreuz? Jaaaa, ich weiß schon, wer da ganz oben auf der Liste steht, aber kommen wir an der Security vorbei? Und woher wissen wir, dass just im gleichen Augenblick auch ganz viele andere Leute mit dem Küchenmesser auf die Straße rennen? Sobald man sich das konkret vorstellt, z.B. dazu gezwungen ist, das konkret an Einzelpersonen zu beschreiben, weil man einen Roman darüber schreiben will (was ich versucht habe), merkt man: Es geht nicht. Es geht nicht einmal in der Fantasiewelt eines Romans, in der man viele Freiheiten hat und glückliche Zufälle schaffen kann, die in der Realität nicht gegeben sind. Egal, wie man’s anstellt, es wird unrealistisch und doof.

    Tatsächlich ist das auch die offizielle Geschichtsschreibung von solchen Ereignissen! Du musst wohl leider auch in Erwägung ziehen, dass die Geschichte, wie sie uns in der Schule gelehrt wird, eine riesengroße Lüge ist. Damit will ich nicht sagen, dass die Ereignisse an sich erfunden sind (einige wohl auch, aber nicht alle), sondern dass die ERKLÄRUNGEN, die dafür gegeben werden, hanebüchener Müll sind. So gehe ich zum Beispiel sicher davon aus, dass die Französischen Revolution tatsächlich stattgefunden hat, aber dass sich darin das Volk „erhoben“ hat, ist nicht wahr. Das wird noch nichtmal von allen Historikern behauptet, das wird nur dem Volk in der Schule zu beigebracht. Tatsächlich war das Volk überwiegend königstreu und hat entsetzlich gelitten. Es war eine Gegenelite (die heute noch an der Macht ist, und zwar weit über Frankreich hinaus), die die alte Elite entfernt hat und dazu den Abschaum des Volkes (ein sehr geringer Teil) als Rammbock benutzt hat.

    Trotzdem ist nicht alles hoffnungslos. Nur wenn du darauf wartest, dass das Volk sich „erhebt“, wartest du auch am Sant Nimmerleinstag noch und – was schade wäre- entwickelst womöglich eine Abneigung gegen unser Volk, weil es etwas nicht tut, von dem du glaubst, es wäre ganz leicht möglich, das aber in Wirklichkeit nicht ist. Wir müssen zufriedener mit unserem Volk und uns persönlich werden.

  48. Aus der Sicht dieser Ärzte ist das ein gewaltiges Arbeitsbeschaffungsprogramm…..das sichert den deutschen Ärzten über jahrzehnte sprudelnde Einnahmen.Jeder Köter von zweifelhafter Herkunft den man hier nach Deutschland einführt,muss in Quarantäne…die „Goldstücke“ sind schon mal per se gesund….Aids ,Krätze ,TB und andere Krankheiten,die wir bei uns seit jahrzehnten im Griff haben,erleben nach der Invasion eine neue Blüte.

  49. Hepatitis-A-Vermeidung:
    cook it, peel it or forget it
    geht aber nur bei Lebensmitteln :-)))

    WHO | Hepatitis A
    http://www.who.int/mediacentre/factsheets/fs328/en/
    Diese Seite übersetzen
    Hepatitis A is a viral liver disease that can cause mild to severe illness. … The hepatitis A virus is transmitted primarily by the faecal-oral route; that is when an …

  50. @ lorbas
    Ergänzung:
    Zum Überfall meines Kindes von vier ‚A…‘ in Gießen/Hessen:
    Ich möchte mir nicht vorstellen, was meinem Sohn ohne seine Kampfsportausbildung bei einer gegen vier ‚A…‘ noch hätte passieren können. Mein Sohn sagte eindeutig, eine solche fast auf Töten ausgerichtete Gewalt ist ihm noch nie zuvor bei anderen Jungen begegnet.

  51. @ Das sanfte Lamm / Lorbas:
    So wie hier wieder (einer von tausend täglichen Fällen)
    Marbach am Neckar: 45-jähriger Tatverdächtiger nach sexuellem Übergriff ermittelt
    Ludwigsburg – Nach einem sexuellen Übergriff auf eine 19-Jährige und wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage ermittelt das Kriminalkommissariat Ludwigsburg gegen einen 45 Jahre alten Tatverdächtigen. Die junge Frau und eine 15-jährige Jugendliche schwammen am Mittwochabend zunächst alleine im Bereich des Neckarstegs in Marbach am Neckar. Gegen 19.30 Uhr näherte sich eine Gruppe von drei Männern. Zwei der Männer, die etwa in einem ähnlichen Alter wie die Mädchen waren, unterhielten sich mit den Beiden. Der dritte, ältere Mann, der vermutlich alkoholisiert war, mischte sich in das Gespräch ein und forderte die 15- und die 19-Jährige zu sexuellen Handlungen mit ihm auf. Nachdem er zurückgewiesen wurde, sprang er zu den Beiden ins Wasser und zog die Jüngere am Fuß kurz unter Wasser. Die 19-Jährige schwamm sofort zu ihrer Freundin hinüber und bemerkte dann, dass sie der Mann zuerst am Po und schließlich zwischen den Beinen betatschte. Hierauf verpasste sie ihm Fußtritte, worauf er das Wasser verließ. Im Uferbereich versuchte der Tatverdächtige dann an einem Stein eine Bierflasche zu öffnen. Doch die Flasche brach entzwei. Den unteren Teil warf er darauf in den Neckar. Mit dem Flaschenhals führt er schließlich eine Drohgebärde in Richtung der Mädchen aus und warf auch diesen dann ins Wasser. Seine beiden Begleiter versuchten den Älteren zu beruhigen, was jedoch nicht möglich war. Die zwei Mädchen flüchteten hierauf und wandten sich an die Polizei. Im Zuge der weiteren Ermittlungen erhärtete sich der Tatverdacht gegen einen 45-jährigen Mann. Es handelt sich um einen Flüchtling aus Pakistan. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.“
    =================================
    Das war der Polizeibericht dazu. Die Lügenpresse hingegen, hier Stuttgarter Nachrichten verschweigt den entscheidenden Satz „Es handelt sich um einen Flüchtling aus Pakistan.“ indem sie genau den einfach weg lässt!
    So dass Onkel Erna und Tante Heinz denken, immer diese bösen Marbacher!

  52. Und wie kann man das noch weiter verbreiten?
    http://www.ahmadiyya.de/events/art/muslime-spenden-blut-in-riedstadt-4/

    Interessant, wird doch Sure 5 Vers 33 erwähnt:
    „Der Lohn derer, die gegen Allah und Seinen Gesandten Krieg führen und Verderben im Lande zu erregen trachten, soll sein, daß sie getötet oder gekreuzigt werden oder daß ihnen Hände und Füße wechselweise abgeschlagen werden oder daß sie aus dem Lande vertrieben werden. Das wird für sie eine Schmach in dieser Welt sein, und im Jenseits wird ihnen eine schwere Strafe zuteil. (Rasul)“

    http://meine-islam-reform.de/index.php/artikel/derkoran/699-sure-5-vers-33-qdie-haende-und-fuesse-wechselseitig-abschlagenq.html

    ZUFALL???

  53. Das Gegenmittel ist Abstand, genau eine Mittelmeerbreite.

    Und das gilt auch für afrikanophile Gutmenschen, eine Mittelmeerbreite Abstand zu Nichtafrika.

  54. Hab gestern schon geschrieben: Bald müssen die ersten Naivlinge = Urlauber mit Kindern, die glaubten, ein SCHNÄPPCHEN machen zu können, dran glauben…. ! Mark my words! Dann werden denen PKK-Bildchen oder ein „Free Deniz“ Flyer im Hotel ins Gepäck gelegt (während sie am Pool sind…) und dann festgenommen und 2 Jahre inhaftiert wegen Terrorunterstützung! So hat der Diktator wieder paar Geiseln mehr, so einfach ist das. Kann er als Druckmittel gegen Murksel wunderbar einsetzen!

  55. Genau!

    Keine Krätzemilbe ist illegal!
    Kein Spulwurm ist illegal!

    Keine Zecke ist illegal!

    😀

  56. Vielleicht sollte man das mal umsetzen !
    Schiffe versenken
    Schiffe versenken, auch Schiffchen versenken, Flottenmanöver, Kreuzerkrieg oder Seeschlacht genannt, ist ein Spiel mit einfachen Mitteln. Es besitzt strategische Elemente, auch wenn man die einfache Version nicht unbedingt als strategisch relevant bezeichnen kann.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Schiffe_versenken
    Satire !

    Hätte nie gedacht das bei Ärzten auch Hirnlose gibt ! Das bringt es anderen zu helfen und dadurch Krankheiten verbreite. Eigentlich sollen Ärzte was dagegen tun. Die scheinen aber alle schon die Hühnerblinse zu haben. Eine ganz gefährliche Krankheit.
    Aber das sagt ja schon der Name Arzte ohne Grenzen. Die sollte mal denen einer aufzeigen.

  57. Ich wünsche ja normaler Weise Niemanden etwas Schlechtes.
    Aber diesen verdammten Gutmenschen auf Kosten der deutschen Gesellschaft, diesen selbsternannten Rettern der Menschheit, die uns im Endeffekt den Untergang bringen.diesen Menschen wünsche ich Aids, TBC und die Pest an den Hals.

  58. @ Lawrence von Arabien

    „n-tv und N24 stoppen Werbespots für Wirtschaftsstandort Türkei“

    Endlich. Ich ärgere mich schon seit Tagen über diesen Dummfug, die vor etwa einer Woche auftauchten – also just, als Erdolf wieder mal einen neuen Schub Größenwahn erlitt.

  59. Ist ganz einfach, ein paar Dutzend Soldaten an die Mole. Alle mit so kleinen niedlichen Uzzis bewaffnet. Vielleicht ergänzend die Kugeln in Schweinblut geschmiert. Wenn dann das Schiff anlegt, legen auch die Soldaten an und es gibt die Durchsage, es dürfen zwar Proviant und Treibstoff gebunkert werden, aber niemand darf das Schiff verlassen. So wie im Film „Kassandra Crossing“ in Nürnberg, Da wurde der Bahnsteig auch von Militär bewacht und die Türen und Fenster wurden zugeschweisst.

  60. @ ruhrpott5555

    Die gibt es da. Gar nicht mal selten. Sogar Weiße Haie (neben Blauhaien). Aber die Tiere sind schlau: Die fressen kein Gammelfleisch.

  61. Köder ist gut. Braucht man doch bei den Deutschen nicht da wir ja die Köderrasse sind.
    „Guten Morgen Köterrasse!“. Ein Leser-Kommentar, der es wert ist, veröffentlicht zu werden

    Hier lebender Ausländer wirft uns Deutschen Feigheit und Untätigkeit vor
    Wer den nachfolgenden Kommentar geschrieben hat, ist mir unklar. Mehr als die IP-Adrsse und die Mailadresse habe ich nicht. Vermutlich aber handelt es sich beim Kommentator um einen hier lebenden Ausländer, der es jetzt so mit der Angst zu tun bekam, dass er lieber wieder in seine arme Heimat zurückkehren will als sich das weitere Geschehen in Deutschland anzutun.
    Es handelt sich um einen scharfen Angriff auf die (tatsächliche oder vermeintliche) Feigheit und Untätigkeit von uns Deutschen. Dieser Angriff wurde jedoch nicht (mit Ausnahme seines ersten Satzes) beleidigend, sondern in einem eher bedauernden Ton geschrieben.  
    Sein Titel „Guten Morgen, Köterrasse“ bezieht sich auf den Ausspruch eines türkischen Funktionärs der Hamburger Grünen über uns Deutsche. Bekanntlich wurde dieser Türke weder wegen Volksverhetzung noch Beleidigung belangt. 
    Ich bin gespannt auf die Kommentare meiner Leser dazu.
    Michael Mannheimer

    17.3.2017
    Guten Morgen Köterrasse!
    70 Jahre Hirnfickerei hat wohl seine Spuren hinterlassen. Ihr seid so scheiße dumm, dass die ganze Welt über euch lacht.
    Ihr geht auf die Straße, wenn in China ein Sack Reis um-fällt. Aber wenn man euch Köterrasse nennt, dann zieht ihr euren Schwanz wie ein räudiger Köter ein. In Köln und anderen Städten befummeln, ficken und erniedrigen sie eure Frauen und ihr guckt nur zu. Der türkische Außenminister befiehlt euch, wie ihr mit der Türkei zu reden habt – und ihr empört euch nur.

    Ich könnte die Liste hier seitenweise fortsetzen, aber ich glaube das ist vergeudete Zeit. Bleibt schön an euren PCs und schreibt euch die Seele vom Leib, während euer Land untergeht.

    Ihr habt es nicht besser verdient. Ich werde in meine Heimat zurückkehren und lieber in Armut leben, als diese Erniedrigungen miterleben zu müssen. Meine Würde ist mir einfach mehr wert als Wohlstand. Einst liebte ich euer Land – aber von Tag zu Tag ist es weniger liebenswert. Ihr werdet eines Tages aufwachen und feststellen müssen, dass es zu spät ist.
    Dino

    https://michael-mannheimer.net/2017/03/17/guten-morgen-koederrasse-ein-leser-kommentar-der-es-wert-ist-veroeffetnlcith-zu-werden/

    Das schlimme ist – der hat Recht !

  62. Wenigstens waren das ziemliche Knicker, pro Nase wurden da weniger wie 30€ gegeben. Liebe Gutmenschen, so wird das nix, nehmt euch mal ein Beispiel an den generösen Gutmenschen in MRW, die eine Dauerbürgschaft für einen Asylbetrüger übernommen haben (und sich jetzt wundern, dass sie tatsächlich was zahlen sollen)

  63. Das sind 20% zu wenig. Genaugenommen gehörten 100% aller NoGOs verboten und dazu auch noch sämtliche Lobbyvereine, die in Berlin bei der Regierung aus und eingehen, leider nicht bei der zweiten Bedeutung.

  64. Ärzte ohne Grenzen ist ein vollkommen diskreditierter Laden, dessen Mitglieder sich schon immer durch eine antiwestliche, antiisraelische und immer mit solidem Sinn für Finanzen verbundene Organisation handelt. Guckt mal hier:

    https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/unsere-arbeit/einsatzlaender/palaestinensische-autonomiegebiete

    Oder einfach durch die komplette Länderleiste oben au der Seite klicken: Wo sind sie; wo sind sie nicht? Und warum sind sie da, wo sie sind; und nicht da, wo sie nicht sind?

  65. Die nächsten Weihnachtsgeschenke werden sicher nicht mehr aus dem beliebten Glitzerwerk bestehen, sondern eher praktischer Natur sein, was man sich vorher kaum im Urlaub gönnte: Ein Geschenkgutschein für eine Dreier Impfung gegen Hepatitis A+B im Sonderangebot EUR 500, Zehn Jahre Gültigkeit!

  66. “ Angela Merkel mitten in der Stadt auf einem Brandplatz “ ????‘

    An einem Pfahl ?

    Hexenverbrennung ?

    Die Jeanne d´Arc aus der Uckermark ?

    Bin sehr besorgt !

  67. Man achte darauf, wie Ärzte ohne Grenzen die Soros-Gelder, also die Open Society Foundation, in seinem Rechnungsbericht 2016 durch Nichtnennung im Gros der „Spender“ verschwinden läßt. Dafür heben sie ganz stolz 4 Millionen von der Bundesregierung bekommen – präzise vom AA. Unser Steuergeld. Und jetzt schleppen Ärzte ohne Grenzen hier den Kongo, den Niger, Nigeria, den Südsudan und Tschad ein.

    Das Auswärtige Amt unterstützte die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen im Jahr 2016 mit insgesamt 4,0 Millionen Euro. Das Geld ging erneut ausschließlich an Projekte in Afrika – in die D.R. Kongo, in den Niger, nach Nigeria, in den Südsudan und in den Tschad.

    https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/mittelherkunft-und-mittelverwendung-2016

  68. Durfte letztens einen stark bereicherten Spielplatz bewundern. Es war kein einziges deutsches oder zumindest europäisches Kind dort zu finden. Ausschließlich Muslims. Nicht wenige dieser Kinder waren ganz offensichtlich verhaltensauffällig. Das hohe Aggressionspotential ist erschreckend.

  69. Naja, wenn 4 Moslems Blut spenden, dann reicht das grade mal für ein Messeropfer.
    Da kosten ja die Werbeflyer mehr, als der Verein, der das managt einnimmt.

  70. @ Lorbas
    Die Hundesteuer ist bereits jetzt enorm hoch. Man nennt das eine „Verhinderungssteuer“. Das mag in großen Städten, wie z.B. Berlin, vielleicht sinnvoll sein. Ich denke, dass auch da mit erheblichen Erhöhungen gerechnet werden muß. Auch eine Form der „Verhinderung“, vielleicht aber auch eine andere Art der „Entwaffnung“ und „Rücksichtnahme auf die verschiedenen Kulturen“. Um Hunde machen viele Neubürger einen großen Bogen
    Aber auch in ländlichen Gegenden ist es schon Luxus, sich einen Hund anzuschaffen. Viele können sich das gar nicht mehr leisten.

  71. Wo ist der Kampfgeist und die Fähigkeit zum Kämpfen der Nachkimmen der Römer und Germanen geblieben? Wo sind die Nachkommen der Spanier, die fast 800 Jahre gekämpft haen, um den Islam aus ihrem Land zu tilgen? Im Vergleich zu früheren Generationen leben zumindest in Nord- und Westeuropa nur noch Schlappschwänze, die sich von unter entwickelten Völkerschaften kommandieren lassen, und dem Schlachtruf „Tod den Völkern Europas“ noch gut heißen.

  72. Wo Menschenleben zu retten sind, darf man von Moral nicht reden. Das ist kleinlich.

  73. Während Hunde oder Katzen, die aus anderen Ländern nach Deutschland eingeführt werden, strengsten tieräztlichen Untersuchungen unterworfen werden und erstmal in Quarantäne kommen, durften Millionen illegale Einwanderer aus den verkommensten Slums der 3.Welt unkontrolliert, unregistriert und demzufolge natürlich auch ohne ärztliche Untersuchung nach Deutschland einströmen.

    Man kann es gar nicht oft genug wiederholen, Frau Merkel hat mit ihrer rechts-und gesetzeswidrigen Öffnung unserer Grenzen das deutsche Volk einer völlig unkalkulierbares Gefahr ausgesetzt.
    Sie hat unsere innere Sicherheit und den gesellschaftlichen Frieden vorsätzlich gefährdet und ist inzwischen für den gewaltsamen Tod vieler Bürger durch Migranten-Gewalt und Islam-Terror persönlich verantwortlich.

    Ich hoffe, dass ich noch den Tag erleben werde, an dem diese Kanzler-Diktatorin sich dafür, und auch für alle anderen Rechts-und Gesetzesbrüche während ihrer Amtszeit vor dem deutschen Volk wegen Hochverrat verantworten muss.

  74. lorbas 21. Juli 2017 at 15:48

    Freiheit1821 21. Juli 2017 at 15:24

    Bald werden die zwei großen Herdenschutzhunde nicht mehr reichen. Vielleicht werden Hunde in Bälde per Gesetz verboten werden, aus Rücksichtnahme auf die religiösen Gefühle von Mohammedanern.

    Es werden sich Gemeinschaften bilden, dann kommt es irgendwann zu gewalttätigen Auseinandersetzungen.

    Polizei, Militär u.ä. haben schon heute kaum noch die Deutungshoheit, außer bei BioMichel_Innen.

    Es wird das Recht des Stärkeren gelten.

    Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider: Das Euro Abenteuer – Europa geht unter

    Veröffentlicht am 16.02.2015

    Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider – Europa geht unter

    Die Revolution wird blutig niedergeschlagen. Elend und Hunger kommt. Europa wird erzwungen. Die ziehen das bis zum Ende durch.

    ——————————————————————————————————————————-
    Dieser gewollte Zersetzungsprozess des weißen Europäers und der Deutschen muss ein Ende haben!

    Fühle mich jetzt schon wie in „Kampf der Welten“ nur das hier ist Realität!

    Bereite mich auf Tumulte vor! Horte, nicht nur meine großen Buben (Hunde), aber auch Lebensmittel!

    Wenn es los geht, dann werde ich für unser Land, für unser Europa dabei sein!

    Hoffe auf Hilfe von Russland und den Visegard-Staaten nebst Sachsen!!!

  75. Ich korrigiere,
    wörtlich hat sie auf die Frage eines Reporters nach ihrer Verantwortung für die Asyl Krise folgendes gesagt,

    *Mir egal ob ich Schuld daran bin oder nicht, nun sind sie halt da*

    Zynischer und ignoranter geht’s nimmer, diese Frau hat nicht das geringste Unrechtsempfinden, sie hat alle Eigenschaften einer Diktatorin!

  76. Ein Lügenpresseblatt hat sich kürzlich abgemüht mit „Experten“ und Ärzten die vollmundig zu versichern, daß mit den Flüchtlingen nicht mehr Infektionskrankheiten eingeschleppt werden. Ich habe im Bayerischen Raum etliche Ärzte im Bekanntenkreis die könnten Bücher schreiben über die „Insolvenzverschleppung“ unserer Behörden. Während ich das hier schreibe fällt mir eine liebe Bekannte (Zahnärztin in Hamburg) ein die mit mir Abitur machte. Die kann auch ein Lied singen von Merkels Gästen. Die Zuwanderung bekommt alles und das sofort. Von der künstlichen Hüfte bis hin zur Zahnsanierung während sich das hier unsere ältere Generation vom Mund absparen muss und nebenbei Pfandflaschen sammeln muss um über die Runden zu kommen. Die Ärzte ohne Moral sollen die Krankheiten dort behandeln wo sie entstehen. In deren Heimatländern. Stattdessen kultivieren sie die neuen Krankheiten hier und setzen uns einer riesen Gefahr aus. Das ist irre!!! Nicht nur Merkel muss weg. Auch die gewisenlosen Steigbügehalter, Volksverräter und Förderer des Steigbügelhalter Merkels!

  77. @ lorbas 21. Juli 2017 at 15:17, welcher schrieb:

    „Sollte durch eine Vergewaltigung eine Schwangerschaft die Folge sein, darf das Kind auf gar keinen Fall abgetrieben werden. Denn das wäre Rassismus.“

    Sind Sie denn ein Nazi oder nur verrückt geworden?

    Sie fordern die Todesstrafe für das Kind, weil sein Vater ein Vergewaltiger ist, pfui Teufel!

  78. Das RKI weiß schon seit mehreren Jahren, was da auf uns zurollt.
    Im Frühsommer habe ich meine Polio-, Tetanus- und Diphterie-Impfung auffrischen lassen. Das sind normalerweise 2 Injektionen und man hat Impfschutz für 10 Jahre. Beim letzten Mal war es nur 1 Injektion; diese beinhaltete aber zudem eine Impfung gegen Keuchhusten. Auf Nachfrage beim Arzt erhielt ich die lapidare Antwort: „Vorgabe vom Robert-Koch-Institut. Wenn Sie partout keine Impfung gegen Keuchhusten möchten, geben wir Ihnen 3 Einzelinjektionen (Polio, Tetanus und Diphterie).“.
    Am nächsten Tag habe ich auf der Seite des RKI nachgelesen, dass schon seit 2012 so verfahren wird.
    Zudem habe ich mir eine Seite ausgedruckt, die ansteckende Krankheiten, deren Ursprungsregionen, Übertragungswege etc.und aufzählt, inkl. Sicherheitsvorkehrungen im Umgang mit Erkrankten. Es war eine Liste für medizinisches Personal. Da war alles vertreten: von Lungenentzündung, Läuserückfallfieber, Pocken, offene TBC etc.
    Inzwischen hat das RKI seine Homepage aktualisiert. Es gibt jetzt eine Rubrik „Migration und Impfen“. Und diese Rubrik ist nicht für medizinisches Personal gedacht.

  79. Schade, dass keine Bilder eingestellt werden können. Mich würde es wirklich mal interessieren, wie es an manchen Plätzen in Berlin aussieht. Ich war vor ca. 30 Jahren das letzte Mal dort. Neukölln war zu dieser Zeit schon stark bereichert. U-Bahn fahren war aber noch halbwegs sicher, es waren noch nicht ganz so viele Facharbeiter in den Zügen und an den Bahnsteigen. Und jetzt….

  80. Ich finde, die Identitären erheben sich zb. Es IST möglich, sich zu erheben.
    Ich erhebe mich sehr oft.
    Es ist eine Haltung, die jeder sich antrainieren sollte.
    Immer und überall politisch. Das ist die Devise. Kein Einkauf, kein Bummel, keine Fahrt im ÖPNV , kein Kino uswusf einfach nur so.
    Nur noch politisch. Und bereit. Bereit,den Mund aufzumachen, bereit, sich zu wehren, bereit, füreinander sich einzusetzen. Überhaupt mal lernen, in der Kategorie Volk zu denken.
    Und dann werden wir immer sichtbarer. Und stärker. Und schließlich wird sich daraus etwas entwickeln. Genau deshalb verhindern „die“ ja, dass man sich verbunden fühlt.
    Was denn sonst. Von nix kommt nix.

    Man könnte wirklich körperlich an den Grenzen stehen und die Illegalen stoppen. Es ist UNSER Land.
    Ich finde auch, dass das nicht übertrieben wäre. Ich finde, es wäre die logischste Reaktion. Stattdessen wird gejammert, dass böse Frauen die Männer verweichlicht haben……
    …aber das führt jetzt zu weit.

    Die Identitären stechen in See. Nix mit nur Gerede:“ Ohmann ey, man müsste da hinfahren und schauen, dass man an die libysche Küste kommt und sehen, was geht.“
    Das geht alles. Nur tun muss man es.

  81. @Das_Sanfte_Lamm :
    „oder sie gar freiwillig ungeschützten Verkehr mit den edlen Wilden haben werden“
    Wieso haben werden ?
    Bei uns laufen schon etliche Studentinen, auch der Erstsemester, Arm in Arm mit teils 40-50 Jährigen Negern herum, nicht selten am Sonntag – die Eltern des Mädchens im Schlepptau… der nette Neger hat sich doch so nett in die Familie eingefügt, und hilft sogar beim Aufräumen, Rasenmähen, und manchmal sogar beim Putzen……

  82. Keine Ahnung, ob diese Mädels
    sexuellen Notstand haben.
    Aber farbige Männer sollen
    ja irgendwie gut bestückt sein
    (habe ich gelesen).

    Und wenn es der letzte Mann auf
    dieser Welt wäre:

    N i e m a l s mit einem Neger!

    Ich bin mehr für die Jungs aus
    dem Norden, die sind nicht so
    weibisch drauf und respektieren
    meistens ihre Frauen.
    Nicht so wie manche Luschen
    hier (ich lebe im Kalifat NRW).
    Die meisten Typen hier sind
    hässliche, verschwulte Duckmäuser!

  83. MERKEL VERLEITET ZUM MASSENMORD!

    Betroffene:

    1. Die in seeuntauglichen Nußschalen übers Mittelmeer schippern.
    2. Die Christen über Bord werfen.
    3. Die Europäer, hier also Biodeutsche vergewaltigen, verletzen, verstümmeln, ermorden, verdrängen, vertreiben, übergebären, bis aufs Mark aussaugen.
    4. Die Invasorengenossen in Asylheimen u. in unseren Straßen umbringen.
    5. Die tödliche Seuchen einschleppen u. verbreiten u. unsere Produktivität behindern oder lahmlegen.
    6. Die unseren ordentlichen Genpool versauen.
    7. Die unsere Ressourcen verschwenden u. unsere Lebensgrundlagen zerstören.
    8. Die gefräßig Raubbau an unserer Natur betreiben u. alles zumüllen
    9. Die unsere Sozialkassen plündern, daß deutsche Arme darben müssen
    10. Die unsere Zeit, Zuwendung u. Hilfe jedweder Art aufzehren, sodaß unsere Kinder u. Jugendlichen, Alten u. Kranken vernachlässigt u. womöglich in den Selbstmord getrieben werden.

  84. Nochwas:

    Auch ein Moslem käme nie über
    meine Bettkante.
    Danke, habe schon gekotzt!

  85. @Nuada

    Eine Demo mit 5 Millionen Teilnehmern könnte durchaus passieren. Es würde nur eben keiner hingehen oder nur 500 Leute, die dann hämisch von der Antifa zerlegt werden würden.

  86. Jetzt sind sie halt da und man muss damit leben.

    Ich wünsche Merkel Pest, Cholera, Malaria und alle möglichen Würmer in ihre verkommene Gestalt.
    ————–

    Ich wünsche ihr zudem, dass sie an keiner dieser Krankheiten verendet. Möge sie 100 Jahre alt werden und jede Stunde ihres verfluchten Lebens unsäglich leidet.

  87. Überall in den Fußgängerzonen sieht man deutsche Idioten an den Ständen
    für „Ärsche ohne Grenzen“ spenden. Blödheit finanziert Kriminelle und fühlt
    sich gut. Deutsch.

  88. Und möge sie jede Nacht Albträume haben und darin heimgesucht werden von den toten Deutschen, die auf Ihr Konto gehen. Und darüber soll sie „religiös“ werden, aber keinen Trost darin finden, sondern jede Minute das Grauens eines ewigen Höllenfeuers vor sich sehen. Und zu Schluss soll sie der Teufel holen.

  89. @ruhrpott5555
    Habe hier schon mal beschrieben wei das läuft, bei Negern u Islams :
    Eien Islami oder Neger braucht ein Mädchen……. sie nehmen Eines ins Visier, entweder wird sie von Betuchteren dieser Art auf Parties eingeladen , oder aber nun im Sommer wird sich ihnen am Wiesengrund oder auf den Regnitzsandbänken genähert, vorwiegend nach Einbruch der Dunkelheit.
    Da die Mädels eh Multikulti erzogen sind, lassen sie sich gerne auf ein Gespräch ein.
    Dann wird sie langsam umringt alle streicheln an ihr, auch an ihrer clity natürlich, bis sie es nicht mehr aushält, dannach schreitet man zur Tat, dabei gibt es zwei Varianten, ein Mal das Gang Bang, oder ein potenter Einzelner , es wird Ihr Hanfrauch in die Nasenlöcher geblasen, und eine Spur Koks in die Nase geblasen,…….nach etwa 30-100 Orgasmen ist sie mehr als willig, und wird auf gar keine Fall mehr Anzeige erstatten….
    Sie wird dann dem sie versprochen wurde übergeben.
    Ich könnte nur noch kotzen hier.

  90. @ruhrpott5555 :
    ich selbst bin blond, aber auch ein Bastard…….. halb Deutscher, halb Österreicher.

  91. lorbas 21. Juli 2017 at 15:23

    … ich schalte den Fernseher ein und ich sehe „Flüchtlinge“. Ich schlage die Zeitung auf und ich lese „Flüchtlinge“. Ich gehe online und ich sehe Werbebanner, in dem die deutsche Wirtschaft für was wirbt? Richtig, für „Flüchtlinge“. Ich gehe durch meinen Heimatort spazieren und ich sehe „Flüchtlinge“.

    Ich wei8 es noch wie heute, wie ich 2015/16 jeden Morgen beim „Deutschland“funk hören und fertig machen zur Arbeit, damit unsere neu Hinzugekommen auch meine Steuern bekämen, ca. 50 mal in 15 Minuten vor mich hin fluchte, bei jedem Erwähnen des wichtigsten Themas für unsere Toiletten-Medien: Flüchtlinge! Flüchtlinge! Flüchtlinge! Flüchtlinge! Flüchtlinge! Flüchtlinge! Flüchtlinge! Flüchtlinge!

    Es muss irgendeinen Grund geben, dass unseren Staatsmedien die Ausrottung „ihres“ deutschen Volkes so ein Vergnügen bereitet! Feuchte Hosen? Das Gefühl, die Guten zu sein? Sühne für ewige Schuld? Oder einfach journalistisches Irresein?

  92. Oh man Leute ich habe gerade lecker gegessen …hört bloß auf die Wahrheit zu schreiben …die ist schwer verdaulich

  93. @ Maria-Bernhardine –> SIe haben auf der einen seite sicher recht. auf der anderen seite ist ihnen aber schon bewusst was das psychisch für die frau bedeutet?

  94. Ich war eine Woche auf Mallorca und habe gezählt.In der ganzen Woche sind mir genau neun Kopftücher und drei max. pigmentiere im Kaftan ueber den weg gelaufen.Inklusive Flughafen und Busfahren.Da brauch ich hier zehn Minuten um die zu sehen.

  95. @aperson :
    Welche Frau, äääh Sie meinen IM Ferkel ?…. eher ein Politroboter auf der
    Basis von R2D2, mit billiger Umhüllung aus Schweinehaut, und noch billigeren Steuerchips.

  96. Dafür wäre ich auch sehr! Vielleicht sollte auch unsere Vereinigte Volksfront für die Abschaffung des Kapitalismus in Europa mal ihren Beitrag zu dem Märchen darlegen, bevor Frau Zschäpe ihre Opferrolle wegen heftiger Gähnanfälle nich mehr durchhält.

  97. Es ist überhaupt kein Wahnsinn, es ist die Wirklichkeit! Seien Sie tolerant, seien Sie aufgeschlossen, freuen Sie sich über die Bereicherung! Und was haben Sie gegen Kopftücher? Sie wehren Insekten ab, sie schützen vor lüsternen Blicken. Sehen Sie mal das Positive, dann freuen Sie sich über die neuen Gäste.

  98. JuHu, ist alles logo und paletti. Aber was machen Sie hier, sind Sie auf einem falschen Dampfer gelandet, sind Sie bei der CDU?

  99. Die Krankenkassen werden bluten, Flüchtlinge bekommen kostenlose Behandlung und der deutsche Steuerzahler wird in Zukunft für seine Behandlung immer mehr zuzahlen müssen!

  100. Dass die Impfstoffe knapp sind, kann man bestätigen. Gerade auch für die STIKO-empfohlenen Standardimpfungen. Manche Hersteller geben „Produktionsprobleme“ an. An und zu bekommt man mit viel Glück ein paar Packungen – man fragt sich wo der große „Rest“ bleibt. Oben wurde auf einen älteren Artikel verwiesen, der Herrn Dr. Derix, Apothekerkammer Nordrhein zitiert: „Nach unserer Einschätzung ist die aktuelle Flüchtlingslage einer der Hauptgründe für die Engpässe“ (7.11.2015 http://www.focus.de/familie/kindergesundheit/knappe-impfstoffe-in-deutschland-welche-rolle-spielen-die-fluechtlinge_id_5063491.html)
    Diese Erklärung halte ich für absolut glaubwürdig. Merkels Goldstücke werden wohl bevorzugt versorgt.

  101. .
    ‚tschuldigung.
    Hab zunächst doch
    ‚Ärsche ohne Grenzen‘
    gelesen. Aber mein Respekt
    vor der Ärzteschaft
    schwindet leider
    immer mehr.
    .

  102. @ MoralischesFeigenblatt

    Oliver Janich`s Idee wäre eine Überlegung wert. Ein „Schweigemarsch“ . Die schweigende Mehrheit, denn ich glaube wir sind in der Mehrheit, auch wenn viele das anders sehen. Menschen, jeglicher Couleur, alle die gegen diese katastrophale Flüchtlingspolitik der derzeitigen Regierung sind. Keine Fahnen, keine „Parolen“, nur schweigen. Millionen. Vor dem Kanzleramt. Diese Menschen bieten keine Angriffsfläche für die Linke Terrorgruppe und diese vielen Menschen könnten die Medien nicht mehr verschweigen. Aufrufe könnten erfolgen von:
    AfD, Pegida, IB, Einprozent, PI, Junge Freiheit usw.

  103. Das hört sich auch lecker an. Rumänische Famile, massiver Kakerlakebefall, mangelnde Hyghiene= Zigeuner. Selbst die Kleidung der Sozialarbeiter musste verbrannt werden, Familie und Sozialarbeiter mussten in eine „Hyghienedusche“ der Feuerwehr. Die Wohnug ist gesperrt. Ich habe früher mal Haushalte aufgelöst, noch nie habe ich su etwas ekelhaftes gesehen.

    https://www.waz.de/staedte/hagen/hygienedusche-fuer-familie-in-hagen-wegen-kakerlakenbefalls-id211309911.html
    Eine Aufsehen erregende Hygienemaßnahme hat am Donnerstagmittag zahlreiche städtische Einsatzkräfte auf den Plan gerufen: In der Arndt­straße musste eine siebenköpfige Familie mit rumänischer Staatsangehörigkeit wegen massiven Kakerlakenbefalls einer Hygienedusche unterzogen werden. Die Stadt Hagen erklärte die Wohnung im Souterrain des Mehrfamilienhauses für unbewohnbar. „Ursache für das Auftreten der Kakerlaken ist fehlende ­Hygiene“, sagte Ordnungsdezernent Thomas Huyeng.

  104. Dafür gibt es bei Deutschen Bürgern Ärztepfusch,
    den dann kein anderer Arzt reparieren will.

  105. Nach fast 2 Jahren ? So groß ist der zusätzliche Bedarf auch wieder nicht! für mich schaut es eher so aus als würden Firmen mit Monopol das Angebot verknappen.

  106. Ich bin seit 1988 in der Radiologie.
    In den ersten 20 Jahren habe ich nicht so viele Tuberculosen gesehen, wie in den letzten 2.
    Und die Rumrotzerei muss mit hohen Strafen belegt werden. So haben die in Wien Mitte der 19.Jahrhunderts auch die Tbc-Epidemie in den Griff bekommen. Geldstrafen und Spucknäpfe. Aber unsere Merkelgäste würden sicher nur grinsen und daneben spucken.

  107. An Nuada@
    Ja es ist die angestrebte Zufriedenheit die uns schläfrig macht. Desweiteren ist es das egoistische Gedankengut die uns zurückhalten patriotisch zu denken und zu handeln. Dies betrifft aber nicht nur die Gesellschaft zu, sondern auch im Kreise der Familie und Freunde. Ein Patriot kann nur der sein, der mit seiner Zufriedenheit nicht zufrieden ist, sondern das Wohl seiner direkten Mitmenschen in Fokus hat. TRINTY hat es in seinem Post dargestellt wie Organisationen ein patriotisches Denken zum Erfolg führen. Zufriedenheit bedeutet für den einzelnen keine Veränderung annehmen, mir geht es ja gut, warum sollte ich was änderen, das ist egoismus pur und füht zu keinen Lösungen der Probleme.

  108. Trinity 22. Juli 2017 at 00:26

    Schweigemarsch fänd ich sehr gut. In jeder Großstadt bis vor s Rathaus. Denn egal wer regiert, es trifft die Richtigen.
    Wichtig wäre, dass es nicht nur in einer Stadt, sondern gleichzeitig in vielen Städten stattfindet.

    Das müsste aber einer initiieren, der „unbefleckt“ ist. Am besten ein Promi.
    Oder wenigstens eines von beiden.

    Würden die von dir Aufgezählten aufrufen, wäre direkt alles versaut.
    Die Aktion würde von allen Seiten in der Luft zerrissen.
    Ich würde trotzdem mitgehen. Bin aber ganz offensichtlich anders als die Mehrheit.

    Ich versteh s auch ehrlich gesagt nicht, dass nicht irgendein Promi den Drang danach hat, sich dementsprechend mal in Szene zu setzen. Sind sonst alle so selbstverliebt. Könnten hiermit dem Volk, das sie prominent und wohlhabend gemacht hat, mal etwas zurückgeben.

  109. Wann kommt die Cholera aus Jemen hier an?
    Nach Deutschland flohen insgesamt 548 Menschen aus dem Jemen (www.laenderdaten.info)

  110. Das ist es aber was Grüne wollen. Eine Negerinvasion, die durch Vergewaltigung (siehe Afghanen und Hottentottenattacken in letzter Zeit) ihre Gene in weiße Frauen spritzt und dadurch alles Deutsche vernichtet. Der Hass dieses verkommenen Grünen Packs auf Deutschland ist grenzenlos. Dazu kommt eine enthemmte und verkommene Gesellschaft, in der der Frechere sich durchsetzen kann, weil es keine Polizei gibt, die ihn straft, wie es in einer richtigen Demokratie sein müsste. Sollten die Grünen an die Macht kommen im Bund, ist das Land dem Untergang geweiht. Immer mehr Firmen wandern ab, immer mehr Menschen ziehen weg, bis die Grünen das haben, was sie wollen: eine Kloake aus Mischlingen unter muslimischer Herrschaft, keinen gesellschaftlichen Fortschritt, sondern Pädomuslime und Kinderehe.

  111. Meine Apotheke liefert für 2 Eindringlinge mit Aids aus Afrika HIV-Mittel im Wert von 24.000 € je Jahr an
    ein nahegelegenes Asylanten-Heim.
    In dem Krankenhaus, wo mein Vater z.Zt. liegt, begegnet auf den Fluren und Gängen vielen
    Ausländern aus Dritte-Welt-Ländern (Anteil Flurgänger ca. 50 % ). Nach einer Röngtenaufnahme ließ man
    meinen Vater stundenlang auf dem Gang liegen. Er kann nicht allein auf Toilette gehen und mußte 2x ins
    Bett nässen. Pflegepersonal ist wohl durch den 3.-Welt-Ansturm überlastet. Deutsche werden nur als Steuerzahler gebraucht – und möglichst nicht als Leistungsempfänger.

  112. Man könnte auch sagen „Infektionskrankheiten ohne Grenzen“
    Alles Gold eben…

Comments are closed.