Türkische FansWenn zwischen all dem schwarzrotgold die türkische Fahne auftaucht, freut sich Hans-Christian Ströbele. Denn dann weiß er, dass es nicht um dumpfen Nationalismus geht, sondern nur um lockere Freude an Sport und Spiel. So sind sie, die türkischen Freunde. Einer hat uns eine Mail anlässlich des gestrigen 2:1-Sieges über die Schweiz geschickt.

Der Sportsfreund schreibt uns (Originaltext):

TV Tip III

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa-aaa

ihr hurensöne, ihr kreuzficker, wir haben euch in 93 minute gefickt.
wir sind die waren euromeister!!!!!!!!!!!!!
ihr seit so hässliche piccler ihr ossis.
wir werden im virtelfinale euch duetsche abschlachten!!!!!!
ihr seid ausländer im eigenen land .
morgen sprengen wir pi-news in die luft die rassisten.
seit zufrieden ihr dresdner das euer verein sich in liga 3 rettete.
so umgeht ihr 2 niederlagen in liga 4 gegen türkiyemspor berlin!!!

ps wenn wir geg. D spielen gibts ein bürgerkrig den wir gewinnengegen euch!!!!!!!!

TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE

Falls der Sportsfreund es nicht bis zum Bürgerkrieg aushalten kann, der theoretisch frühestens im Viertelfinale eintreten könnte, empfehlen wir ihm das Beispiel eines Landsmannes, der seine Aggression mit seinesgleichen ausmachte.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

233 KOMMENTARE

  1. Es ist immer wieder faszinierend, wie primitiv ein Mensch sein kann und immer noch aufrecht auf zwei Beinen laufen kann.

    Aber das Problem wird sich sowieso nicht stellen, weil die Türken gegen die Tschechen im Leben nicht gewinnen werden.

  2. Was für ein Psycho hat da geschrieben….LOL!
    Das wirft kein gutes Bild auf den Geisteszustand dieses Türken….

  3. hm.

    darauf kann es nur eine sportliche antwort geben, wenn die tschechen die sache nicht vorher in die hand nehmen:

    DEUTSCHLAND 6:0 TÜRKIYE

    und heim geht’s an den bosporus!

    :mrgreen:

  4. Der zum Schluss des Beitrags erwähnte türkische Experte hielt eine Taktik-Besprechung mit kulturspezifischen Hilfsmitteln und Argumenten ab, sonst war da nichts.

    Gar nichts…

  5. Im Falle einer Begegnung Deutschland vs Türkei im Viertelfinale wird es zu einem wunderbaren Fussballfest kommen. Deutsche und Türken werden Arm in Arm feiern.

    Die Stinkstiefel auf beiden Seiten müssen nur Zuhause bleiben, dann bleibt es friedlich. Also liebe pi Leser, bleibt einfach Zuhause und es passiert nichts. Ihr kümmert Euch um Euch, ich kümmere mich um die Stänker unter den Türken. 🙂

  6. #2 Major Max

    Was für ein Psycho hat da geschrieben….LOL!
    Das wirft kein gutes Bild auf den Geisteszustand dieses Türken….

    Das kommt eben dabei heraus, wenn man seit den Tagen des Propheten (möge er in der Hölle schmoren) nur innerhalb der engsten Familie heiratet.

  7. Tja, wieder einmal beweist uns das Türkenpack
    wieviel Niveau u. IQ sie haben. Ich weiß schon lange, warum ich die nur verachten kann!

  8. #2 Major Max

    Ich finde der ist eine Bereicherung und sollte für eine der etablierten Bundestagsparteien als Abgeordneter in den Bundestag einziehen, vorzugsweise von Rot oder Grün. Da würde dann zusammenwachsen was zusammengehört. Von den Ansichten her würde er schon jetzt zu 80% zu den Grünen (oder Linken) passen. Nur sein Verhältnis zum Umweltschutz den USA und der Atomkraft müßten noch geklärt werden. Wenn auch das paßt, würde man kaum noch einen Unterschied merken. 😉

  9. Im Kommentarbereich der „Welt“ zum gestrigen Fußballspiel geht’s voll ab.

    Ein Auszug:

    http://www.welt.de/sport/em2008/article2092173/Tuerken_besiegen_die_Schweiz_in_letzter_Minute.html?page=1#article_readcomments

    BOZKURT meint:

    12.06.2008, 13:03 Uhr

    Eine Frau soll gesteinigt werden. Jesus tritt vor die Menge und sagt:

    „Wer von euch ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein!“

    Plötzlich kommt ein riesiger Wacker geflogen und trifft die Frau am Kopf. Tot.

    Jesus dreht sich um und meint: „Mutter, manchmal kotzt Du mich echt an!“

  10. wenn wir geg. D spielen gibts ein bürgerkrig

    FALSCH! IHR SEID KEINE BÜRGER DIESES STAATES!

    Ungebetene Gäste! Ich würde euch das Hartz 4-8 streichen, wenn ihr hier leben wollt, bucht euch Hotelzimmer!

    Es wird Zeit, dass law and order diese kranke Multikultiideologie ablöst und wir unsere Straßen mit einem Hochdruckreiniger säubern, wie es Sarkozy nur versprochen, aber nixcht gehalten hat.

  11. Kann mal jemand ausrechnen und bei Bedarf aktualisieren, welche Paarungen derzeit wie ausgehen müssen, damit es zur Paarung Deutschland vs. Türkei kommt?!

  12. Also ich find´s weniger toll, diesen Ausweis geistigen Niveaus hier auch noch zu veröffentlichen. Am Ende glaubt der typische Vertreter der 3er-BMW-mit-Dönermusik-Spezies noch, irgendein Mensch würde ihn ernst nehmen.

    Dabei ist es doch wie immer: Großes Maul, nichts dahinter.

  13. hm, was regt ihr euch so auf? Die Mail bewegt sich doch auf einem Niveau mit den meisten Diskussionen im PI-Kommentarbereich.

  14. … wenn wir geg. D spielen gibts ein bürgerkrig

    Warum nur immer diese hässlichen Kommentare?
    Mit etwas Wohlwollen kann man den Text auch mit
    „wenn wir gegen Dönerdeutsche spielen, gibt es einen BurgerKing!“ ins Hochdeutsche übersetzen. 😉

  15. Was für ein unglaublich lächerlicher Brief….
    Es ist schon immer wieder erstaunlich, was für geisteskranke menschen es doch gibt.
    Ich muss zu diesem Brief sagen, dass ich das spiel gestern selbst, auch in Anwesenheit von vielen türkischen Fans, gesehen habe,doch von der Stimmung her, jetzt keine wirkliche aggressivität ausging. Solche gestörten fans gibt es fast überall und man kann nur hoffen, dass solche aggressoren frühzeitig von der bildfläche verschwinden, sodass dieser wettkamp unter sportsmännern, nicht unnötiger weise in offenen kämpfen endet. Leider weiß auch ich, dass dies nicht immer verhinderbar ist, doch ich hoffe doch sehr, dass wenigsten die deutschen fans ihr gesicht wahren und sich nicht mit solchem asozialen menschen auf eine stufe stellen.

  16. #4 medusa-undici

    Ihr solltet ein Exempel statuieren und den Schmierfink anzeigen.

    Und dann? Passiert doch eh nichts, der meint das doch gar nicht ernst. Der will nur spielen, sowas muss man aushalten.

  17. Mal ehrlich. Ein Viertelfinale Deutschland – Türkei ist ja nun wahrscheinlich. Aber ist es auch schlimm? Also für uns ist das doch eine win-win-Situation. Gewinnen wir, hey das wäre doch der tollste Sieg seit Jahren! Aber verlieren wir, bin ich mir sehr sicher, dass es „unserem Anliegen“ doch hilfreich sein wird.
    Wenn hier marodierende, von Testosteron durchflutete Türkenhorden ihre Fahne schwingend ihren Nationalismus ausleben und anti-deutsche Parolen rufen, werden noch mehr Leute aufwachen und erkennen, wie groß doch der Unterschied zwischen Portugiesen, Italienern, Spaniern und eben „unseren“ Türken ist. Man wird sehen deutlich sehen, wie groß doch der Unterschied ist, zwischen Migranten aus erstgenannten Ländern und eben aus der Türkei ist. Als Italien 2006 gegen Deutschland gewonnen hat, konnte man all das sehr sportlich betrachten. Ob das bei einer Niederlage gegen die Türken ebenso sein wird, ist glaube ich eher anzuzweifeln…

  18. 4.tel Finale 1:0 im Spiel Deutschland:….Tschechien!

    Die Spieler der türkichen Mannschaft werden sich zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich in einem hinteranatolichen Erdloch verkrochen haben, da eine Fatwa gegen sie ausgesprochen wurde.

    Ansonsten hat unser gefiedeter..ähm sehr Behharter Freund natürlich, bedingt,Recht wenn er sagt:

    …morgen sprengen wir pi-news in die luft….

    Da es sich anscheinend um einen südländichen Hartz IV-Empfänger handelt, ist ihm wahrscheinlich die Sache mit „in die Luft sprengen“ nur aus reinem Reflex entfahren. Er meinte ja eigendlich nur, dasß zu seinem Kommentar mehr als 200 Kommentare abgegeben werdem! (Meinen Kommentar hast Du ja hier schon mal)

    Bevor jemand sich über ihn aufregt sollte man immer bedenken: Er hatte ganz sicher eine schlimme Kindheit, aber die Sozialprognose ist sicherlich gut!

  19. Das zeigt doch mal wieder, wie die Türken hier denken. Wir Deutsche sind Ausländer im eigenen Land und haben uns der türkischen Herrenrasse unter zu ordnen.

  20. ps wenn wir geg. D spielen gibts ein bürgerkrig den wir gewinnengegen euch!!!!!!!!

    Gut so ! Besser JETZT Bürgerkrieg, wo sich die Islamfarbenpartei noch über ein Familienzusammenführungsgesetz mit Sprachanforderungen, Ablehnung einer doppelten Staatsbürgerschaft, der Zwangsimportierung von keuschen Vermummungsehefrauen, der Glorifizierung einer menschenverachtenden Ideologie mit Namen Islam echauffiert und die Fronten sind eindeutig geklärt (inkl. der Habhaftwerdung der Volks- und Landesverräter) als noch weiter solchen MultiKultiverblendeten islamophilen Mohammedanergewaltschönrednern weiter die Zerstörung unseres Landes und unserer freien westlichen kopftuchlosen Kultur zu überlassen.

  21. „Wenn wir gegen Deutschland verlieren, dann sind wir wie immer so frustriert darüber, dass wir es einfach nicht draufhaben, dass wir unserer Frauenschläger-Kultur entsprechend auf Unbeteiligte losgehen. Liebe Kuschelrichter, schenkt uns bitte ein Anti-Agressionstrainig!“

    So oder so ähnlich wird es dieses Subjekt mit Knoblauchfahne wohl gemeint haben.

    Es wird natürlich kein Bürgerkrieg ausbrechen. Sollte es die Türkei überhaupt ins Viertelfinale schaffen, werden sie dort erst einmal von Deutschland vorgeführt. Unter drei Toren kommen die nicht weg.

    Horden minderbemittelter Anatolier werden es nicht glauben können, dass die Ungläubigen gegen die türkische Herrenrasse gewonnen haben. Und wenn sie schon weder damit noch mit ihrem 3er BMW kompensieren können, dass sie nichts in der Hose haben, dann werden die eigenen Minderwertigkeitskomplexe dafür sorgen, dass sie auf Polizisten und Passanten losgehen, es wird Schwerverletzte, vielleicht sogar Tote geben. Aber alles wird von Medien und Politik runtergespielt werden.

    Einen richtigen Bürgerkrieg wird es nicht geben. Obwohl man eigentlich das Gefühl haben müsste, dass so ein reinigendes Gewitter der einzige verbleibende Ausweg ist.

  22. hm, was regt ihr euch so auf? Die Mail bewegt sich doch auf einem Niveau mit den meisten Diskussionen im PI-Kommentarbereich.

    Das ist vielleicht Ihr Niveau, nicht meines.
    Aufregen sollte man sich über die Mail aber tatsächlich nicht. Dies sind einfach die normalen Gedankengänge eines Türken.

  23. “Wenn wir geg. D spielen gibts ein bürgerkrig”

    Ist das diese besonders fröhliche Art der Migranten, von der Frau Böhmer letztens sprach? Hat diese taube Nuss dieses Geschmiere schon gelesen.

    Aprops Bürgerkrieg. Oh ja bitte! Lieber ein Ende mit Schrecken als einen Schrecken ohne Ende.

  24. Eine weitere gute Nachricht für Hans-Christan „Bauchschmerzen“ Ströbele aus seinem „Heimatviertel“:

    http://www.tagesspiegel.de/sport/EM-2008-Tuerkei-Berlin-Autokorso;art17481,2549362

    Tausende türkische Fans feiern Sieg auf dem Ku’damm

    In der Nacht ging nichts mehr auf dem Ku’damm: Autokorso, Hupkonzert und Fahnenmeer. Begeistert jubelten die Berliner Türken nach dem 2:1 gegen die Schweiz.

    Ärger gab es in Berlin-Kreuzberg: Dort zündeten PKK-Anhänger türkische Fahnen an.

  25. @ #11 Plondfair

    Das kommt eben dabei heraus, wenn man seit den Tagen des Propheten (möge er in der Hölle schmoren) nur innerhalb der engsten Familie heiratet.

    Ich glaube, bei dem Schreiber kommt heraus, dass man bei seinen Eltern zugelassen hat, hier 30 Jahre mit 50 gelernten Wörtern zu leben und bei ihrem Sohn, hier geboren zu sein und sich nach 20 Jahren nicht besser ausdrücken zu können als ein 8-Jähriger.

  26. Sollte es zum Spiel D-T kommen gibt es mit 100 Pro. Sicherheit Verletzte und vielleicht sogar Tote egal wie das Match endet.

  27. Das gäbe sicher Randale. Gut so!

    Rot-Grün hat nach der EM sowieso ein paar Millionen Stimmen weniger. Türkische Autokorsos gab es gestern wohl in jeder Kleinstadt. Den Leuten stinkt das gewaltig!

    Am Besten, man provoziert die Türken auf das Äußerste, obwohl meist gar nicht notwendig.

    Leider werden die Türken gegen die Tschechen verlieren.

  28. Seit wann können Türken Fußball spielen (oder irgendetwas anderes)?
    Da sieht man wie das Selbstwertgefühl des Türken hierzulande angeknackst ist (sie sind halt unter den „Migranten“ die Loser schlechthin), wenn man es nötig hat, nach einem (!) gewonnen Spiel derart lächerlich auf dicke Hose zu machen und in hysterische Allmachtsfantasien zu verfallen.

    Über die Türken kann man sich wirklich jeden Tag schlapp lachen, was für durchgeknallte Ziegenhirten…

    Na, hoffentlich gibt es „ein Bürgerkrig“!

  29. Tut mir leid, aber einen muss ich noch abgeben!

    Lieber türkichstämmiger Faussballfan,

    Selbst wenn es zu einem Viertelfinale Deutschland:Türkei käme fände das Spiel in Wien statt, und da habt ihr bekanntlich noch nie gewonn. Stichwort: Wien 15.10.1529 – aber das sagt Dir wahrscheinlich nichts ;-))

  30. „“
    #3 mr (12. Jun 2008 12:54)

    DEUTSCHLAND 6:0 TÜRKIYE

    und heim geht’s an den bosporus!

    :mrgreen:

    „“

    Bosporus … schön wärs …

    statt dessen Hamburg, Duisburg, Köln, München.

    Es läuft was falsch hier. Vollkommen falsch.

  31. Vermutlich sind zu viele seiner Onkel, Tanten, Cousinen usw direkte Vorfahren von ihm. Der ein oder andere Tropfen Eselsblut dürfte auch in seinen Adern fließen^^

  32. Der Schreiberling hat bestimmt einen IQ von 1. Aber eines muß man ihm zugute halten: Er weiß zumindest, daß (noch) deutsch die Amtssprache ist und hat sich darin versucht. Dafür gibts ein Schweinchen (so wie die Bienchen in der Schule damals). 😉

    Das Lachen wird denen schon noch vergehen, davon bin ich überzeugt.

  33. Puh, Glück gehabt.

    PI wird erst morgen in die Luft gesprengt.
    Da können wir uns ja heute abend noch gepflegt über den grandiosen Sieg unserer Jungs über Kroatien unterhalten.

  34. Ich wohne eh nicht mehr in der Großstadt, bei uns war gestern Ruhe 🙂
    Außerdem gönne ich so manchen Weltverbesserern, die meinen mit diesen Früchtchen hätten wir uns auch nur annähernd was gutes getan, endlich mal die Backen voll zu kriegen und das wird wohl einigen passieren wenn wir den Türken mit einem 3-0 den Arsch versohlt haben!
    Natürlich tun mir jetzt schon die ganzen unschuldigen Passanten und Polizisten leid, aber dieser Knall würde noch mehr zum aufwachen bringen!

  35. @ #38 Ehrensache (12. Jun 2008 13:34)

    die hier lebenden türken lacht man natürlich noch drei Tage nach dem spiel aus und zeigt mit dem finger auf sie. ist doch ehrensache 😉

  36. #20 MadMax (12. Jun 2008 13:12)
    „hm, was regt ihr euch so auf? Die Mail bewegt sich doch auf einem Niveau mit den meisten Diskussionen im PI-Kommentarbereich“

    Die meisten ist etwas übertrieben, eigentlich sinkt das Niveau ausschließlich durch Ihre Kommentare.

  37. Ich finde ehrlich gesagt, dass das ein ganz durchschnittlicher Text eines mittelmäßig gebildeten (für die Verhältnisse) muselmanischen Jungtürken ist, den man so oder ähnlich in Neukölln an jeder Straßenecke hören kann (dort ist es eher noch schlimmer mit der Ausdrucksweise).

    Eben die Ingenieure und Altenpfleger von morgen, wie es nach offizieller Darstellung heißt.

  38. Haha… ich wünsche den Türken viel Glück gegen Tschechien… das Spiel Deutschland vs. Türkei wird ein multikulturelles Straßenfest erster Güte… =)

  39. Der arme. Bekommt keine Anerkennung, die er meint zu brauchen! Man kann nicht mehr mit ihrem Pädophilen Mohammed kommen. Die sind da noch stolz drauf solch einen wunderbaren Propheten zu haben! Was solls! 🙂 Die Ewigkeit gehört den Kreuz wie war das nochmal?

    Ps.: Den WAHREN. Mit einem H!

  40. @ #38 Ehrensache #3 mr

    „DEUTSCHLAND 6:0 TÜRKIYE
    und heim geht’s an den bosporus!“

    Bosporus … schön wärs …
    statt dessen Hamburg, Duisburg, Köln, München.

    Richtig – das wird vor allem teuer für uns, wenn die armen Diskriminierten lange später – nicht direkt nach dem Spiel – aus berechtigtem Zorn über die neuerliche Unterdrückung durch uns alle möglichen ‚Scherze‘ anstellen, für die wir moralisch grade stehen und natürlich bezahlen müssen.

  41. achso, mein Tipp: Die Türken werden Gruppendritter hinter Portugal und Tschechien, welche auch unsere Viertel- (CZ) und Halbfinalgegner (P) sein werden.

    Die Türkei muss sich nächste Woche nur noch Gedanken machen, ob sie ihre Koffer alle zu kriegen.

    Wiedersehn, dankeschön!

  42. Moin
    eigentlich iss die mail sogar zu begrüssen…
    erstens verschafft das Geschreibsel des Primaten Klarheit über die Absichten dieser Strassenkehrer-Nachkommen und zweitens waeren die Brandherde des „Bürgerkriegs“(wie geht das,wenn eine Seite gar keine Bürgerrechte hat?)lokal auf die Grosstädte beschränkt und in Bandenbekämpfung kennen wir uns ja noch aus.
    Gruss
    Baden

  43. @ #45 Paula

    Ich finde ehrlich gesagt, dass das ein ganz durchschnittlicher Text eines mittelmäßig gebildeten (für die Verhältnisse) muselmanischen Jungtürken ist

    Du meinst, er hat Abitur?

  44. http://www.fr-online.de/frankfurt_und_hessen/nachrichten/hessen/?em_cnt=1349942

    Autocorsos

    Polizei will keinen Lärm in der Nacht

    Darmstadt/Frankfurt (dpa/lhe) – Bei einem Autokorso zur Feier des türkischen Fußballsiegs bei der Europameisterschaft sind in Darmstadt zwei junge Männer schwer verletzt worden.

    Die Frankfurter Polizei hat die Fußballanhänger zu mehr Rücksicht auf ihre schlafbedürftigen Mitbürger ermahnt. „Es geht nicht an, dass hier drei Wochen lang jede Nacht ein anderer Corso lautstark durch die Gegend fährt“, erklärte Polizeisprecher Jürgen Linker. Er kündigte für die kommenden Nächte Gegenmaßnahmen der Polizei an, weil die zahlreichen Ordnungswidrigkeiten nicht bis tief in die Nacht toleriert werden könnten.

  45. Hoffentlich spielt Deutschland gegen die Türkei!
    Hoffentlich verliert die Türkei!
    Hoffentlich rasten die Türken dann richtig aus!
    Hoffentlich trampeln die Türken dann möglist viele deutsche Gutmenschen ins Koma!
    Denn so ein Verhalten ist der Garant für deren Untergang in Deutschland – ZEIGT UNS EUER WAHRES GESICHT! BITTE!

  46. Der letzte Hitler kam aus Austria.
    Wer ist nun dieser Piccler? Kommt der aus der Türkei?
    Mit Hitler gings ja auch gegen die Tschechen.Ging damals irgendwie schief!?
    Wenn nun die Türkei gegen die Tschechen verliert, fangen die dann unter der Führung von Piccler einen Krieg an? Und wenn sie schon keinen vernünftigen Fussball ficken ääähh kicken können, was wird dann mit dem Endsieg?
    Grüße aus dem türkisch
    besetzten (geistigen)
    Armenhaus
    Deutschland.

    P.S. schöne Grüße auch an unseren überfinanzierten Politadel, möge er alsbald mit untergehen.

  47. #51 Hausener Bub (12. Jun 2008 13:45)

    Er kündigte für die kommenden Nächte Gegenmaßnahmen der Polizei an, weil die zahlreichen Ordnungswidrigkeiten nicht bis tief in die Nacht toleriert werden könnten.

    —–

    Aha, und warum nicht schon gestern, sondern erst heute, wenn die Deutschen spielen?

    Ich meine, ich brauche auch keinen Krawall von deutscher Seite, aber es ist schon seltsam, dass die Polizei gestern noch sooo tolerant war und es ab heute nicht mehr sein will.

    Hosen voll vor den Türken oder political correctness?

  48. Was erwartet denn hier jemand von einem türken…..?

    Unter http://www.tagesanzeiger.ch/dyn/news/vermischtes/608200.html kann man lesen:

    „Deutsche und Niederländer sind nach Lynns neuster Studie die intelligentesten Völker in Europa, wie die Tageszeitung «The Times» heute berichtet. Die Schweizer liegen auf Platz 6 – unter anderem hinter den Nachbarn aus Italien, auf selber Höhe wie die Österreicher und deutlich vor den Franzosen.“

    Und dann: Die letzten Plätze nehmen Rumänen, Türken und Serben ein.

    Nicht nur
    Theo Retisch
    alles beantwortet…..?

  49. Wird ein Baumschüler 2. Klasse zum Feuilletonisten? Wenn, dann hier! Wo sonst kann ein solcher Idiot sich so gebärden? Was würde Fatima Roth sagen, wenn ein Bundesdeutscher solche „Artikel“ in Muselforen einstellte?

  50. @#47 Fensterzu (12. Jun 2008 13:41)

    Richtig – das wird vor allem teuer für uns, wenn die armen Diskriminierten lange später – nicht direkt nach dem Spiel – aus berechtigtem Zorn über die neuerliche Unterdrückung durch uns alle möglichen ‘Scherze’ anstellen, für die wir moralisch grade stehen und natürlich bezahlen müssen.

    ick blif to huus, aber in berlin schicken wir peacemaker ströbele bewehrt mit einer deutschlandfahne zu den türken, der macht das schon…

  51. #55 medusa-undici

    Das heißt übersetzt nur, daß es keinen deutschen Autokorso geben wird. Logisch oder ?

    @ PI – warum ist mein Beitrag #32 zur Verbrennung türkischer Fahnen durch Kurden in Kreuzberg „awaiting moderation“ ? Ist doch nur ein Tagesspiegel-Link drin ?

  52. PI-Thema vom 9.06.08:
    „Viele Besucher verhalten sich wie Primaten“

    Die Mail an PI ist der Beweis…obwohl echte Primaten doch eigentlich ganz süß sind.

  53. Jetzt heisst es Daumen drücken! Deutschland muss unbedingt Gruppensieger werden (2ter wird Kroatien) um anschliessend auf die Türkei treffen zu können. Diese können, ja müssen das Spiel (ausnahmsweise) gegen Tschechien gewinnen.

    Deutschland vs. Türkei! Bitte bitte bitte!
    ..und dann tretet sie in Grund und Boden!

  54. #54 medusa-undici (12. Jun 2008 13:49)

    Das ist in diesem Zusammenhang ziemlich unerheblich, weil sich die deutschen Fans nicht der Lächerlichkeit preisgeben, und schon bei einem gewonnen Vorrundenspiel Auto-Corsos starten.

  55. Bitte! Ich warte schon so lange auf einen Bürgerkrieg gegen den Feind, der uns infiltriert hat. Die denken tatsächlich, jeder hätte Angst vor ihnen. Aber leider wird es zum Bürgerkrieg nicht kommen, denn noch sind die Osmanen nicht in der Überzahl. Bisher vergreifen sie sich nur an Rentnern, Frauen und kleinen Kindern, denn vor den richtigen Männern haben sie Schiss.

  56. #57 Hausener Bub (12. Jun 2008 13:54)

    Das heißt übersetzt nur, daß es keinen deutschen Autokorso geben wird. Logisch oder ?

    —–

    ganz logisch, und wenn die Türken dann wider Erwarten gegen Tschechien gewinnen sollten, gibt es wieder einen, weil dann grade mal wieder „Love and Peace“ seitens der Polizei angesagt ist.

  57. 49 Ktesias (12. Jun 2008 13:43) Ich glaube, die zitierte Mail ist getürkt.
    Sry, pc: gefaked. Zitat Ende.

    Leider nicht, schau doch mal zB. bei youtube usw. da gibt es 1000de solcher netten Beiträge, oder geh in einen Gerichtssal und hör die die Freunde dort an, wenn sie die Richterin f…….

  58. #61 medusa-undici (12. Jun 2008 14:00)

    ganz logisch, und wenn die Türken dann wider Erwarten gegen Tschechien gewinnen sollten, gibt es wieder einen, weil dann grade mal wieder “Love and Peace” seitens der Polizei angesagt ist.

    Da wirst wahrscheinlich Recht behalten.

    Leider. 😉

  59. TÜRKIYE heisst es wohl in türkischer Sprache, oder?

    Seit wann kann hier jemand türkisch.

    Normal heisst es doch wohl „Türkei“ in Deutschland.

    Und in englisch Turkey, was gleichbedeutend ist mit Truthahn und genau so plustern sich diese Asiaten, besser, Kleinasiaten, auf!

  60. Es ist schon beschämend was einzelne Türken
    so über die deutsche Gesellschaft denken.
    Aber ich bin mir sicher, daß es genug vernünftige Muslime in D gibt, die die Meinung dieses Herrn (E-Mail) nicht teilen werden.Ich finde es Schade, daß der Sport von einen bestimmten „Kulturkreis “ missbraucht wird.In dem Falle ist D/ keine Ausnahme, die Tifosi-Faschisten reagieren gleichfalls gegen die deutschen Südtiroler.

  61. Nun ja, leider werden dann am 20.06. falls der unwahrscheinliche Falleintreten sollte das Mohammed gegen Jesus antritt, alle Deutschen die eine deutsche Flagge entweder tragen, aufgeklebt oder ins Gesicht gemalt haben von der Polizei als rassistische Nazi-Versammlung auseinedergetrieben werden und die Alis mit heissem Tee und Pflastern versorgt werden…übrigens von Don Sträuble persönlich als Roter Halbmond Samariter…

  62. 1529 sind die Türken gescheitert-weil es noch kein Sozialamt gab, sie mussten sich noch selbst versorgen, das hat noch nie geklappt, bis in die Gegenwart, Handys, Jacken, Schuhe, Uhren alles geklaut – und Geld von den Schweinzüchtern – ich würde mich schämen, von denen eine Krume, einen Cent zu nehmen- Pfui.

  63. @PI: Die IP Adresse ist doch sicher gespeichert. Sofort über einen spezialisierten Rechtsanwalt den Provider kontaktieren und Nutzerdaten abfragen.

    Danach Anzeige wegen Beleidigung, Androhung einer Straftat, etc.

    Gruß

  64. HiHi, der Schreiber war anscheinend noch nie in Dresden bei einem Spiel, die hiesige Kat. C würde den Schwarzköpfen mächtig den hellblauen Babyarsch versohlen.

    No Fear

  65. Stary Arbat hat Recht, das ist der ganz normale Umgangston der Türken. Sie kennen nichts Anderes.
    Integration muß hier schiefgehen.

    Ich habe jüngst der Bildzeitung zum Thema „Mit Werbe-Artikel für den türkischen Hass-Rapper
    Muhabbet, der den Mord an Theo van Gogh begrüßte und
    der Menschenrechtlerin Ayaan Hirsi Ali dasselbe
    Schicksal wünscht?“ eine Email gesendet, in der ich Bild dafür kritisierte.

    Hier die Antwort dieser „Chefredakteurin“:

    Sehr geehrter xxx,

    vielen Dank für Ihr Schreiben an unseren Chefredakteur Kai Diekmann.
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass er nicht auf jeden an ihn
    gerichteten Brief bzw. jede Email persönlich reagieren kann – dafür
    sind es einfach zu viele. Gestatten Sie stattdessen mir, mich zu Ihrer
    Kritik zu äußern.

    Ich möchte mit einer Vorbemerkung beginnen: Sie erinnern sich
    vielleicht an unsere Berichterstattung zur Problematik der Ausländer-
    Kriminalität in Deutschland, die im Anschluss an den schrecklichen
    Angriff zweier Jugendlicher auf einen Münchner Rentner in der U-Bahn
    erfolgte. Wir haben diesen Vorfall zum Anlass genommen, über ein
    gravierendes gesellschaftliches Problem groß und über einen längeren
    Zeitraum hinweg zu berichten – ernteten dafür viel Zuspruch aus unserer

    Leserschaft, aber auch heftige Kritik von anderer Seite. „BILD hetze
    gegen Ausländer“ war der Tenor dieser Vorwürfe. Von derselben Seite
    schallt es auch regelmäßig Kritik, sobald wir positiv über Papst
    Benedikt XVI., das Christentum und die deutschen Kirchen berichten bzw.

    Fälle schleichender Islamisierung in Deutschland kritisieren.

    Vor diesem Hintergrund wundert es mich ganz einfach, dass uns nun in
    einigen Emails „Anbiederei an den Islam“, „Verrat am deutschen
    Volk“, „Betrug am Christentum“, „Werbung für einen Islam-Hetzer“ und
    ähnliches vorgeworfen wird.

    Richtig ist (und diese Information scheint Ihnen gegenüber
    unterschlagen worden zu sein): Während der Fußball-EM bietet BILD.de
    zusätzliche Fußballberichterstattung in englischer und türkischer
    Sprache an. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Der Grund dafür ist
    sehr einfach: Wir sind von der redaktionellen Kompetenz unseres
    Sportressorts so überzeugt, dass wir auch diejenigen daran teilhaben
    lassen möchten, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind. Gerade
    bei einer internationalen Großveranstaltung wie der Europameisterschaft

    finden wir diese Option sinnvoll und angemessen. Denn üblicherweise
    verbindet der Sport die Nationen. Zumindest sollte er das.

    Der Vorwurf, aufgrund des englischen Angebots auf BILD.de würden wir
    uns an „den britischen Erbfeind verkaufen“, ist bisher übrigens noch
    nicht laut geworden.

    Auf die Gefahr hin, Ihre Geduld zu strapazieren, füge ich zum
    Thema „Muhabbet“ ein Schreiben bei, das ich im Dezember des vergangenen

    Jahres an die Verfasser einiger Leserbriefe geschickt habe. Hintergrund

    war, dass der Sänger in BILD als „Gewinner des Tages“ dargestellt
    wurde, weil sein „Integrationslied“ mit Bundesaußenminister Steinmeier
    und dessen französischem Kollegen Kouchner auf CD erschienen war. Der
    Inhalt des Schreibens ist nach wie vor aktuell und auch für Sie
    vielleicht interessant – denn nicht immer liegen die Dinge so einfach,
    wie sie hin und wieder dargestellt werden. Ebenfalls anbei finden Sie
    die deutsche Übersetzung des Artikels, der auf BILD.de zu Muhabbet zu
    lesen ist. Es handelt sich um den Bericht über das erste türkische
    Lied, das er gerade geschrieben hat – für die türkische
    Nationalmannschaft. All seine übrigen Lieder singt er auf deutsch.

    Abschließend noch ein Wort zur Türkei: Die Kritik an Politik und
    Gesellschaft ist hinreichend bekannt und in Teilen auch berechtigt.
    Gern vergessen wird jedoch folgendes: Die Türkei dient nicht nur der
    Nato seit Jahrzehnten als verlässlicher Bündnispartner und macht sich
    seither mit ihrer West-Orientierung bei islamischen Staaten unbeliebt.
    Die Türkei ist – im Gegensatz zu Deutschland – bereits Opfer
    islamistischer Anschläge geworden. Sie ist ferner das einzige Land mit
    mehrheitlich muslimischer Bevölkerung, das den Staat Israel anerkennt
    und gute Beziehungen zu ihm pflegt. Eine sehr große Zahl prominenter
    Vertreter der türkischen Gesellschaft haben die deutsche Schule in
    Istanbul oder Ankara besucht. Und zuletzt: Das türkische
    Verfassungsgericht hat erst vor wenigen Tagen bestätigt, dass ein
    Kopftuchverbot an türkischen Universitäten verfassungskonform ist. Sehr

    vieles weist im übrigen darauf hin, dass islamischer Fundamentalismus
    in Deutschland leichter ausgelebt werden kann, als in der Türkei.

    Ihnen nochmals vielen Dank für die Möglichkeit, zu Ihrer Kritik
    Stellung nehmen zu dürfen. Es würde mich freuen, mit meinen
    Erläuterungen Ihr Verständnis für unsere redaktionellen Entscheidungen
    gefördert zu haben.

    Mit freundlichen Grüßen

    Tanit Koch
    BILD-Chefredaktion

    Widerlich oder?

  66. Sehr peinlich, das dieses Mail hier veröffentlicht wird, das könnte irgendjemand geschrieben haben.

    Die Rechtschreibfehler wirken absichtlich plaziert und es würde mich nicht wundern, wenn sich demnächst ein Nicht-Türke zu dem Schreiben bekennt.

    Tja, so seriös ist PI halt…

  67. 49 Ktesias (12. Jun 2008 13:43) Ich glaube, die zitierte Mail ist getürkt.
    Sry, pc: gefaked. Zitat Ende.

    Leider nicht, schau doch mal zB. bei youtube usw. da gibt es 1000de solcher netten Beiträge, oder geh in einen Gerichtssal und hör die die Freunde dort an, wenn sie die Richterin f…….

    Jau, 🙁
    aber meine Mischung aus blanker Ironie und purem Sarkasmus ist wohl etwas missglückt. 🙂
    Von Timing, Adressaten, Kontext, Details, Aufbau, etc sieht die Mail ziemlich echt aus.

  68. Wenn ich die Hackfressen auf dem Foto sehe – ein MG 42 und dann einen Gurt nach dem anderen aus dem Lauf gejagt..! Wenn sie „Bürger“krieg – das Pack ist alles andere als „Bürger“ – haben wollen, dann gebt ihnen Saures!!!

  69. #83 Domi (12. Jun 2008 14:16)

    Ach Domi, es ist sekundär,ob die Mail echt oder unecht ist. Tatsache ist, dass sie die Mohammedaner charakterisiert, weil sie auschliesslich dieses Vokublar verwenden.
    Weiter reicht es halt nicht.

    Die „sehr gepflegte“ Ausdrucksweise von Köhlers Schätzen ist nichts mehr hinzuzufügen.

  70. #83 Domi

    Hast recht Domi, die Rchtschreibfehler sind, beim 2. Überlesen, wirklich etwas merkwürdig

  71. Ich sags noch einmal. Ich will kein Spiel Deutschland-Türkei!
    Auch ich befürchte (Bürger)Kriegs ähnliche Zustände, nach einem solchen Spiel,
    egal wie es ausgeht.
    Ich habe mir gestern beim Public-Viewing diese testesterongeschwängerten Halbaffen,
    die aus allen Stadtteilen gekommen waren aus nächster Nähe angesehen und mich bald darauf entfernt. Das sind keine zivilisierten Menschen. Es wird Verletzte und vielleicht Tote geben. Die Polizei kriegst ab.
    Ich bin zu alt, um mich denen in den Weg zu stellen Und meinen Sohn werde ich auch nicht opfern. Ich lass die Roll-Läden runter.
    Diese EM hat für mich etwas Alptraumhaftes.
    Hoffentlich hab ich unrecht.

  72. ManManMan, schickt die Jungs zu uns nach Dresden, an der Elbe ist wunderbares PublicViewing möglich und danach schwimmen sie zurück nach Hamburg. Aber sowas trauen sich die Mamasöhnchen ja nicht, von daher werden wir uns heute ganz entspannt und friedlich das Kroatenspiel geben und wenn es dazu kommt genauso friedlich das Türkenspiel. So friedlich einfach kann Fussballschauen sein, wenn die Stressmacher wegbleiben.

    No Fear

  73. Schön zu sehen, wie stolz der Türke doch ist. Leider nicht stolz genug, um in der Türkei zu wohnen.

  74. Zu:

    wir werden im virtelfinale euch duetsche abschlachten!!!!!!
    ihr seid ausländer im eigenen land .

    ———————————————-
    Worte eines geistig Verwirrten. Es sind genau diese Worte, die die Türken mittlerweile zu der unbeliebtesten Bevölkerungsgruppe in Europa macht. Mir tun diese, von falschem Nationalstolz und unermesslicher Selbstüberschätzung geprägten, Türken nur noch leid.
    Kaum findet irgendwo ein Sportereignis mit türkischer Beteiligung statt gibts Ärger.
    Dann setzt eine kollektive Verblödung aller türkischen Gehirne statt.
    Heilung verschafft da nur eine bittere böhmische Medizin, in Form eines tschechischen
    Sieges gegen die anatolischen Kicker.
    Ich wünsche mir, daß die Tschechen die Türken am Sonntag nach Hause schicken. Nicht der türkischen Fußballer wegen, sondern wegen den halbmondfähnchenschwingenden Nationalisten die ein Fußballspiel nicht von einer politischen Propagandaveranstaltung unterscheiden können.

  75. Einen Bürgerkrieg gibt es sowieso. Umso schneller er beginnt, umso schneller ist er vorbei. Vielleicht begreifen dann auch die letzten Idioten, daß man sich mit diesem Pack nur Probleme aufläd.

  76. Ich sage schon seit Wochen: Mein Traumfinale wäre Deutschland gegen die Türkei. D soll durch einen Schiedsrichterfehler in der letzten Minute ein Tor erzielen.

  77. #5 medusa-undici (12. Jun 2008 12:56)

    Ihr solltet ein Exempel statuieren und den Schmierfink anzeigen.

    @medusa-undici, was aber nichts bringen wird denn sowas wird von Seiten der Staatsanwaltschaften eh nie verfolgt, sobald Kültürbereicherer involviert sind.

    #17 Hausener Bub (12. Jun 2008 13:07)

    Im Kommentarbereich der “Welt” zum gestrigen Fußballspiel geht’s voll ab.

    Ein Auszug:
    http://www.welt.de/sport/em2008/article2092173/Tuerken_besiegen_die_Schweiz_in_letzter_Minute.html?page=1#article_readcomments

    BOZKURT meint:

    12.06.2008, 13:03 Uhr

    Eine Frau soll gesteinigt werden. Jesus tritt vor die Menge und sagt:

    sowas lässt sich auch ganz schnell umbasteln:

    Treffen sich Mohammed und Marc Detraux in einem Kinderpuff…..

    morgen sprengen wir pi-news in die luft die rassisten.

    joh macht das….gähn… für eventuelle Vergeltungsmassnahmen, die daraus resultieren werden, gibt es ja genug (M)-Ziele, so an die 4.000 alleine in D-Land.Von den „weichen“ Zielen ganz zu schweigen.
    Also, wenn dann wäre es ja ohnehin der Freitag 20.06.2008 an dem Tag wäre dann Viertelfinale Gruppenzweiter A gegen Gruppensieger B

    siehe auch:

    #95 ComebAck (11. Jun 2008 22:41) aus
    TV-Tipp II: Die Schlacht von Basel, 20.45 Uhr, ZDF
    Übrigens:
    http://www.weltfussball.de/alle_spiele/em/

    Fr 20.06.2008 20:45

    Sieger Gruppe B – Zweiter Gruppe A

    na denn ….

    ———————————————-

  78. Ob die möglicherweise geistig behinderte SchreiberInn (fotzenalleman) tatsächlich eine durchgeknallte Türkiye-Fanin aufgrund von „Migrationshintergrund“ ist oder eine sabbelnde Che-Shirträgering die nach dem Legen von tauben Eiern die Finger wieder von der Tastatur ins Gesäß zurückschiebt läßt sich kaum feststellen.
    So oder so, völlig für den Orcus.

    Bleibt noch Festzuhalten, daß für den Fall des Falles unser geliebter Ex-RAF-Anwalt den Freudenstaumel so richtig „Aus der ersten Reihe mitbekommt“, gerne auch mit Partygängern der PKK :o)

  79. # Lepanto 1571
    Da die meisten Türken in Deutschland in Großstädten leben, würde Bürgerkrieg zwangsläufig Häuserkampf bedeuten. Die deutschen und auch die russischen Soldaten haben damals in Stalingrad gezeigt, was Häuserkampf wirklich ist. Wir haben heute auch viele Russen in Deutschland. Die Türken dagegen wissen gar nicht, was Häuserkampf überhaupt ist, sie hätten deshalb nicht die geringste Chance.

  80. #96 gunther82

    Entschuldige bitte, aber so wie ich das sehe, befinden wir uns schon im Bürgerkrieg! Dieser wird nicht mit Waffen im herkömmlichen Sinne ausgetragen, aber lies doch mal das internet ganz bewusst von beiden Seiten aus. Im Moment liegen „wir“ klar zurück!

    Ich habe den Eindruck, daß es wirklich über kurz oder lang zu handgreiflichen Auseinandersetzungen kommen wird. „Wir“ gewinnen zwar, weil es für die „Gegenseite“ noch zu früh ist, aber spätestens 5 Jahre später geht der ganze Driss wieder von vorne los 🙁

  81. #89 Norbert Gehrig (12. Jun 2008 14:24) Woher weiß man, dass der Absender wirklich Türke ist?

    @Norbert Gehrig
    Diese Frage ist durchaus berechtigt, es könnte sich genau so um einen “ politisch-korrekten “
    Trittbrettfahrer handeln, der hier die Stimmung etwas aufheizen möchte!
    Ein eindeutiger Beweis, ob es sich wirklich um einen echten Türken handelt, ist nicht
    vorhanden, sondern nur ein Verdacht.

  82. PI, warum bringt ihr so einen Stuss? Oberstes Ziel sollte doch weiterhin „Deeskalation“ bleiben.
    Das Signal, dass die Bauernsöhne mit solchen Mails auch noch „ins Fernsehen“ kommen, finde das nicht gut.

  83. Manipulationen sind derart leicht zu machen, im Patriotischem Forum Süddeutschland,hatte jemand vor zwei Monaten unter meinen Nick dort gepostet!!

  84. eigentlich sollten wir ganz überlegen vor uns hingrinsen…

    (weil dann schnappen die endgültig aus)

  85. Die Türken wieder LOL
    Jetzt gewinnen die sogar mal ein Fussballspiel und tun so als hätten sie die Welt gerettet, während in der Türkei weiter alles im Chaos versinkt und man sich in Deutschland breitsitzt.

    Verlieren das nächste Spiel sowieso und dann können sie wieder randalieren gehen. Ich hoffe es gibt endlich mal bald eine richtige Gegenwehr und keine verblendete Politik die all diesen Wahnsinn weiter leugnet.

  86. Das ist doch gar nicht so schwierig:

    1. Spotter, die die KFZ Kennzeichen derer (Troublemaker**) aufschreiben die sich an sowas (Bürger“krieg“ usw.) beteiligen, irgendeiner wird schon bei der KFZ Kennzeichenauskunft einen Zugriff haben sei es nun beim Amt oder bei der Zentralauskunft der Versicherer.
    Habt man einen Namen läßt sich sehr schnell mit Hilfe von Telefonauskunft etc. eine „passende“ Datenbank (Umfeld bezogen) erstellen.

    2. Diese Typen** beobachten ggf. filmen und wenn es von denen aus Theater gibt ab ins Netz damit.Davor haben die dann schon Angst, letzenendes, da wo es möglich ist sofort auf Abschiebung hinarbeiten.
    Ich erinnere mich in dem Zusammenhang an das Theater 2006 ,in Sachen Schwebebahn und M´Photo, schon seinerzeit habe ich dazu gesagt, das es eine Tages UNBEDINGT NÖTIG SEIN WIRD, solche Bilder in Vorhalte zu haben.

  87. Wir sind Ausländer im eigenen Land. Da hat der Dreckstürke leider recht.
    In Mannheim haben Dreckstürken mal wieder deutsche Polizisten angegriffen. Diesmal nich aus Frust über eine Niederlage, sondern aus Freude über einen Sieg. Der Bürgerkrieg ist also bereits in vollem Gange.
    Hat eigentlich schon mal jemand gehört, dass Italiener, Franzosen, Spanier, Portugiesen, Schweizer, Österreicher usw. aus Feeude oder Frust nach einem Fußballspiel Polizisten Krankenhaus machen ? Nein, natürlich nicht. Sowas machen nur die Dreckstürken. Also raus mit dem Scheißpack.

  88. # 97 Fruchtzwerg
    Mein Traum wäre ein Viertelfinale Deutschland-Türkei. Deutschland geht 1:0 in Führung, die Türken verlieren die Nerven und begehen böse Fouls. Drei Türken kriegen die rote Karte und fliegen vom Platz. Die Türkei verliert 5:0. Nach dem Spiel werde ich dann aber in Berlin in der Nacht nicht mehr auf die Straße gehen.

  89. Muß man solchen Dreck überhaupt kommentieren ??? ich glaube eigentlich nicht. Was schreibt der da ??? Bürgerkrieg lach

    Dieser Penner war noch nie in einer Armee, weil da vor drücken Sie sich ja die Feiglinge, da würden Sie endlich mal den Arsch hochgehängt bekommen, nicht einer von denen die hier rumlaúfen waren in der Türkei in der Armee.

    Aber die Fresse aufreißen und dicke Hose machen, es wird langsam Zeit das man denen mal sagt was Sache ist, führen sich hier auf als wären Sie die Stütze dieser Gesellschaft, Sie sind hier nur gedulte Gäste sonst nichts.

    Dann fangt mal euren Bürgerkrieg an, mit euren 3 Millonen (abzüglich alter Männer, Weiber und Kinder) viel Spaß.

    Sorry das mußte ich mal loswerden, solche Aussagen treiben mir die Zornesröte ins Gesicht.

    Ich verstehe diesen Staat nicht mehr, wir leben seit Jahren mit so vielen anderen Ausländern und Migranten zusammen, aber diese Türken passen einfach nicht hierher, warum versteht die Politik das nicht.

    Ich denke die Türken fliegen schon gegen die Tschechen raus, sollten Sie doch weiter kommen, dann werden Sie von Deutschland gnadenlos in den Boden gestampft.

  90. Es fällt spätestens dann auf, wenn ein IP-Abgleich gemacht wird, der Manipulator (in)
    hatte eine Deutsche Telecom -IP , ich habe eine Alice ital. (IP)

  91. Was müssen wir noch erdulden von diesem Saupack ? Türken sind alle gleich. Kein Türke meldet sich oder entschuldigt sich bei irgendeiner Tat durch seinen Landsmann.

  92. #103 b00ze (12. Jun 2008 15:00))

    Der Zug ist schon längst abgefahren. Wie schon jemand anderer einmal geschrieben hat, werden hier nur über die negativen Seiten des Islams berichtet.

    Es gibt auch gute Seiten bzw. Moslems (für diese Aussage würden mich einige ach so zivilsierte Kommentatoren hier am liebsten steinigen), auch wenn die negativen überwiegen.

    Von Deeskalation bzw. Sachlichkeit kann hier leider keine Rede mehr sein, wie man an diesem Artikel auch sieht.

    Auch ich mache mir Gedanken über die Islamisierung Europas, auch ich sehe darin ein Problem, aber den Weg, den PI geht, ist zu einer Lösung des Problems kontraproduktiv. Permanent nur Öl ins Feuer zu giessen, kann nicht gut sein. Die Idee ist gut, die Heuchelei der Mainstream-Medien, in Bezug auf diese Themen, aufzuzeigen, doch hat PI schon lange seine Seriösität und Sachlichkeit verloren.

  93. #81 Intolerant (12. Jun 2008 14:13) @PI: Die IP Adresse ist doch sicher gespeichert.
    Sofort über einen spezialisierten Rechtsanwalt den Provider kontaktieren und Nutzerdaten abfragen.

    Danach Anzeige wegen Beleidigung, Androhung einer Straftat, etc.

    Gruß
    Eine solche Drohung habe ich auch gegen unseren BLOG gelesen, nur kam das von unseren GEGNERN
    Leider konnten wir keinen Zusammenhang zur Drohung feststellen.
    Deshalb sagen wir, wer im Glashaus sitzt ,soll nicht mit Steinen werfen !

  94. Ein recht gutes Beispiel ist #110..

    Die einzige Lösung, die dem werten Herren einfällt, ist, einfach alle rauszuhauen, nur wird es das leider nicht spielen.

    Aber hauptsache, man regt sich über einen angeblichen Türken auf, der ein vulgäres Vokabular verwendet, aber selber nur „Dreckstürken, Scheisspack“ usw. schreiben kann.

  95. Diese Email, dass ist herrlichste Realsatire. Ich hoffe, diese Gestalt ist nicht repräsentativ für die Türken in Deutschland. Schlimm, was dabei herauskommen kann, wenn die Cousine mit dem Cousin zwangsverheiratet wird…

  96. #100 Rheinperle (12. Jun 2008 14:57)

    Sie brauchen sich nicht dafür zu entschuldigen, daß wir uns Ihrer Meinung nach schon im Bürgerkrieg befinden. Sie haben ihn ja nicht begonnen.
    Weiter sollten wir, wie sie sinngemäß ganz richtig bemerkten, nicht mit irgendwelchen Wortspielereien unsere Zeit vertrödeln, sondern uns ernsthaft Gedanken machen wie wir Nichtmosleme und Nichttürken dieses Problem auflösen können, und zwar endgültig.

  97. Selbst Frau Merkel scheint diesen Muselbrief gelesen zu haben? In der Tgesschau sagte sie anläßlich der Einführung der D-Mark vor 60 Jahren“….Bildung, Bildung, Bildung – Bildungsrepublik Deutschland“. Gilt das denn auch für Musel?

  98. #116 Domi (12. Jun 2008 15:17)

    Wie schon jemand anderer einmal geschrieben hat, werden hier nur über die negativen Seiten des Islams berichtet.

    Welche „Seiten des Islams“ erscheinen Ihnen denn positiv?

  99. #21 nachtwache

    Kann mal jemand ausrechnen und bei Bedarf aktualisieren, welche Paarungen derzeit wie ausgehen müssen, damit es zur Paarung Deutschland vs. Türkei kommt?!

    Die Türkei muss Gruppenzweiter in ihrer Gruppe A werden, also in drei Tagen gegen Tschechien gewinnen, und wir müssen Gruppenerster in unserer Gruppe B werden.

  100. Also, was man hier so lesen kann, lässt einem die Haare vom Kopf abstehen.

    Jungen und Mädels, Fußball ist ein Spiel. Jawohl ein SPIEL. Und da gibt es zwangsweise Gewinner und Verlierer ohne das Welt zusammenbricht.

    Macht mal Pause und hört auf, hier zu lamentieren. Die Türken haben gestern nicht schlecht gespielt. Lasst sie doch gewinnen und bleibt sportlich fair.

    Verdammt und zugenäht 😉

  101. Da lese ich #26 Simpel-Nothing

    #4 medusa-undici

    Ihr solltet ein Exempel statuieren und den Schmierfink anzeigen.

    Und dann? Passiert doch eh nichts

    und dann noch die Mail dieses anatolischen Gehirnamputierten:

    wir werden im virtelfinale euch duetsche abschlachten!!!!!!morgen sprengen wir pi-news in die luft die rassisten.

    D’rum schreib‘ ich jetzt:
    Wir werden Euch Scheiß-Türken abschlachten! Wir sprengen Euer Hetzblatt Hürriyet in die Luft

    VERDAMMT! WAS IST JETZT ??!!??
    NIX PASSIERT ! BIN DOCH EIN SCHEISS-KARTOFFEL-RASSIST!

    Hallo, VERFASSUNGSSCHUTZ !
    Hallo, Frau GENERALBUNDESANWÄLTIN !!
    Wo bleibt mein HUBSCHRAUBERFLUG ???
    Wollt doch schon immer ‚mal Helikopter fliegen!

    Mistbande. Dacht‘ ich krieg auch ‚mal ‚was umsonst ….

  102. #116 Domi (12. Jun 2008 15:17) #103 b00ze (12. Jun 2008 15:00))

    Der Zug ist schon längst abgefahren. Wie schon jemand anderer einmal geschrieben hat, werden hier
    nur über die negativen Seiten des Islams berichtet.

    Es gibt auch gute Seiten bzw. Moslems (für diese Aussage würden mich einige ach so zivilsierte
    Kommentatoren hier am liebsten steinigen), auch wenn die negativen überwiegen.

    Von Deeskalation bzw. Sachlichkeit kann hier leider keine Rede mehr sein, wie man an diesem Artikel auch sieht.

    Auch ich mache mir Gedanken über die Islamisierung Europas, auch ich sehe darin ein Problem,
    aber den Weg, den PI geht, ist zu einer Lösung des Problems kontraproduktiv. Permanent nur Öl ins Feuer zu giessen, kann nicht gut sein. Die Idee ist gut, die Heuchelei der Mainstream-Medien, in Bezug auf diese Themen, aufzuzeigen, doch hat PI schon lange
    seine Seriösität und Sachlichkeit verloren.

    Da sind sie leider nicht im Bilde, weil sie sich von den MSM suggerieren lassen.
    den Gegenbeweis können sie hier lesen:

    http://dolomitengeisteu-dolomitengeist.blogspot.com/2008/06/eine-front-die-sich-aufbaut.html

  103. #124 Conny008

    Bei nem Kumpel in der Schule (Gymnasium wohlgemerkt)bekommt der jüdische Mathelehrer im Unterricht offen Morddrohungen, sein Auto wurde mit dem „Judenstern“ vollgesprüht, etc. Ja, Verfassungsschutz wurde natürlich eingeschaltet, jedoch passierte nichts. Nagut, das stimmt nicht ganz. Etwas passierte schon: Die Musels sollten einen eigenen Gebetsraum in der Schule bekommen, da sie dann nicht mehr Unterricht ausfallen lassen müssen, um in die Moschee zu gehen. =)

    Und jetzt noch mal hier zum Thema: Nicht künstlich aufregen:

    1. Wer weiß, ob das überhaupt ein Türkischer Nationalist war.
    2. So lange die nicht wirklich richtig anfangen Randale zu schieben, nützt es auch nichts, hier drüber zu diskutieren. Jedenfalls nicht so. Einfach mal abwarten, wie sich das ganze im Laufe der EM entwickelt.

  104. #122 Max Emanuel (12. Jun 2008 15:27)

    Die, das Religion generell einen ausgewogeren Menschen aus einem machen kann. Sicherlich geht das nicht, wenn man jeden Blödsinn glaubt, der im Koran steht, aber wenn man den Islam im Kontext mit unseren heuten (westlichen) Werten interpretiert, ergeben sich daraus anständige Mitbürger.

    Wer das nicht glauben will, kann gerne mit zwei Freunden von mir reden, sind beide Türken in der zweiten Generation, können perfekt Deutsch, studieren hier und achten unsere Gesetze und Kultur mehr als so mancher Österreicher.

  105. @ #65 mr

    ick blif to huus, aber in berlin schicken wir peacemaker ströbele bewehrt mit einer deutschlandfahne zu den türken, der macht das schon…

    Meintest du jetzt ‚peacemaker‘ oder pissmaker?
    Ich hab noch einen Fernsehreport im Kopf, wo Ströbele mit leuchtenden Augen erzählte, wie er an irgendeinem Berliner ‚Berg‘ gegen die „amerikanische Militärmacht“ gekämpft habe – die Türken wären sicher nur ein Klacks für ihn.

  106. Mir reicht doch schon wieder, das gestern zwei Polizisten verletzt wurden weil so ein Heini mit einer Schreckschusswaffe rum ballern mußte, weil die Polizisten das kontrollieren wollte, wurden Sie kurzer Hand zusammengetreten, ist das Freude am Fußball ???

    Die Menschen haben kein Benehmen und Anstand, und wieso feiern die überhaupt einen Sieg in einer Vorrunde ??? einer geregelten Arbeit scheinen die auch nicht nachzugehen, wie sonst kann man die ganze Nacht feiern ???

    Ich ziehe bald nach Irland wenn das so weiter geht LOL

  107. Ich habe ja sonst nichts für Dieter Bohlens Sprüche übrig, aber der hier passt wie die Faust aufs Auge:

    „Dir ham’se doch Helium in’n Kopp geblasen, damit du überhaupt den aufrechten Gang hinkriegst!“

  108. @ #127 Domi

    Sicherlich geht das nicht, wenn man jeden Blödsinn glaubt, der im Koran steht, aber wenn man den Islam im Kontext mit unseren heuten (westlichen) Werten interpretiert, ergeben sich daraus anständige Mitbürger.

    Hättest du den „Koran interpretiert“ geschrieben, hätte ich noch irgendeinen Sinn darin erkennen können, aber so ist gar nichts mehr davon vorhanden – vom Sinn.

    Ich finde die Wortwahl hier auch nicht immer lobenswert, aber von der „Deeskalation“ habe ich noch viel mehr die Schnauze voll!

  109. #130 karlmartell (12. Jun 2008 15:47)

    Ich habe vorhin ein Interview im Radio gehört zum Thema Irland und Abstimmung (EU), also tendenziell sind die Iren wohl dagegen, mal abwarten.

  110. #127 Domi

    Sicherlich geht das nicht, wenn man jeden Blödsinn glaubt, der im Koran steht, aber wenn man den Islam im Kontext mit unseren heuten (westlichen) Werten interpretiert, ergeben sich daraus anständige Mitbürger.

    Erstens wird der Koran nicht interpretiert, sondern klipp und klar befolgt. Zweitens gilt der Koran wortwörtlich, im arabischen Wortlaut, nicht etwa in dem einer Übersetzung. Drittens gilt der Koran in seiner Gesamtheit und ewig, und nicht in Auszügen, die Ihnen gerade belieben. Viertens ist das, was Ihnen vorschwebt, bereits Kufr, Abfall vom Glauben.

    Sie sollten sich mit dem Islam befassen, ehe Sie hier Heile-Gänschen-Harmonie predigen.

    http://www.pi-news.net/2007/08/erdogan-es-gibt-keinen-moderaten-islam/

    http://sioedeutschland.wordpress.com/2007/10/16/gibt-es-einen-moderaten-islam/

  111. Na das sind ja zwei wunderbare Quellen, um sich vollumfänglich mit dem Islam zu befassen.

  112. #132 Fensterzu (12. Jun 2008 15:51)

    Gute Argumentation, wirklich 1A!

    Es fehlt zwar jeglicher Bezug zu meinem Kommentar und es wurde eben nicht im geringsten darauf eingegangen, aber hauptsache, meine Aussagen sind sinnlos.

    Sinnlos in dem Sinne, das ich Leute wie Sie natürlich nicht damit erreichen kann.

  113. # 62 medusa-undici

    Aha, und warum nicht schon gestern, sondern erst heute, wenn die Deutschen spielen?

    Ist doch ganz klar und ganz einfach:
    Deutsche sind hochkriminelle Verbrecher, gegen die mit aller Schärfe des Gesetzes vorgegangen werden muß.
    Migranten hingegen sind a priori immer vollkommen unschuldig und dürfen hier alles. Wenn sie aber durch ihr verkommenes deutsches Umfeld in eine Gesetzwidrigkeit getrieben worden sind – dann gibt es eben MIGRANTENRABATT.

    Zum Teufel mit diesem Lumpenpack in Politik, Justiz, Polizei und öffentlicher Verwaltung.

  114. Ich habe mir das Spiel gestern nicht angeschaut, weil ich befürchtet habe, das die Türken gewinnen. Sowas ist nicht gut für mein Wohlbefinden;-) Das die Türkei gewonnen hat, habe ich aber trotzdem zeitig erfahren, das obligatorische Hupkonzert fiel, hier im Ort, lautstark und ausführlich aus.

    Für die Schweizer tut es mir leid, haben sie doch 2006 dafür gesorgt, das die Türkei nicht beim Sommermärchen dabei war. Dafür waren aber die sympathischen Schweizer dabei! Ich selbst durfte sie beim PV in Gelsenkirchen kennenlernen, ihre Trikot`s mit dem Spruch „Gekommen, um zu bleiben“ fand ich ganz witzig. Übrigens habe ich mich bei den Schweizern nochmal ausdrücklich bedankt für`s Rausschmeissen der Türken, jeder, wirklich jeder Schweizer sagte so (oder so ähnlich): „Gern geschehen“ oder „War doch Ehrensache“ usw.

    Schade Schweiz, ich befürchte, jetzt müssen wir im Viertelfinale die europäische Fahne hochhalten.

  115. Dieser Türke ist repräsentativ für millionen Türken, die wir großzügig aufgenommen haben und ihnen ein besseres Leben und ihren Kindern eine bessere Zukunft als in der Türkei bieten. Wenn man diesen Menschen jedoch in Frankfurt, Offenbach oder Mainz begegnet, täglich hört, dass sie „deutsche Schlampen“ vergewaltigen und Deutsche allgemein umbringen wollen, weil sie „Deutschland übernehmen“ wollen, dann weiß man, dass in dieser Mail der abgrundtiefe nationalistische Hass dieser Türken, die bei uns leben dürfen, zusammengefasst ist.

    Ströbele sollte mal diese Leute beobachten, wenn er wiedermal Bauchschmerzen hat. Die brüllen teilweise mit gezeigtem Klappmesser in der Bahn, dass sie alle Deutschen umbringen und die Frauen „ficken“ wollen. Das passsiert JEDEN Tag zwischen Flensburg und Konstanz.

    Wenn man es aber anklagt und öffentlich macht, ist man ein Rassist und ausländerfeindlich. Wenn eine Frau sich nicht als Schlampe schimpfen lassen will, muss sie sich von Ströbele anhören, dass sie eine nationalisitsche Rassistin ist. Was kommt als nächstes? Strafrechtliche Verfolgung, wenn sich „deutsche Schlampe“ weigert im Park gef…. zu werden? Genau auf diesem Weg sind wir nämlich.

  116. #138 Max Emanuel (12. Jun 2008 15:54)

    Tja, dann sind meine Freunde keine guten Moslems. Wäre froh, wenn es mehrere von solcher Sorte geben würde.

    Auch das Christentum hat sich weiterentwickelt, wird der Koran jetzt im Geiste der Gläubigen weiterentwickelt, um sich an unsere humanistischen und modernen Werte anzupassen, ist das doch wohl das Beste, was passieren kann. Und eben das sind dann eigentlich gute Moslems.

    Leider ist der Anteil sehr, sehr gering.

  117. #144 aufdemblauensofa

    hier die Liste aller türkischen positiven Errungenschaften :

    So lange Aufzählungen verkraftet kein Server!

  118. #116 Domi

    Die Idee ist gut, die Heuchelei der Mainstream-Medien, in Bezug auf diese Themen, aufzuzeigen, doch hat PI schon lange seine Seriösität und Sachlichkeit verloren.

    Man kann es auch so sehen: Seriösität, Sachlichkeit und „die-hard-political-correctness“ haben uns die Zustände erst gebracht und das nicht nur in Deutschland.

    Im Endergebnis müssen sich die europäischen Völker INKLUSIVE der vorbildlich und stressfrei integrierten Zuwanderer wie z.B. Spanier, Italiener, Afrikaner, Japaner, Griechen etc. erniedrigen und entrechten lassen und das jeden Tag aufs Neue.

    Seriösität und Sachlichkeit dienen heutzutage zur Niederschlagung jeder Kritik und zur Sicherstellung der höchst monokulturellen Islamisierung unseres einst stolzen und so kulturell reichen Kontinents.

    Ich persönlich empfinde mittlerweile ein Höchstmaß an Verachtung für politisch korrekte Heuchler und Problemvertager, für die Gleichmacher und Internationalisten ohne Grenzen. Sie sind das Gift, das bekämpft werden muß, damit unsere Kinder eine Zukunft haben, die aus heutiger Sicht würdevoll und lebenswert ist !

  119. @ #145 Domi #138 Max Emanuel

    Auch das Christentum hat sich weiterentwickelt, wird der Koran jetzt im Geiste der Gläubigen weiterentwickelt, um sich an unsere humanistischen und modernen Werte anzupassen, ist das doch wohl das Beste, was passieren kann.

    Verzeihung, jetzt schreibst du wieder „Koran“, wo du „Islam“ meinst, deutlich erkennbar daran, dass du am Anfang des Satzes vom „Christentum“ schreibst. Der Koran könnte interpretiert werden, darf aber nicht, wie Max Emanuel deutlich erklärt hat. Der Islam könnte sich weiter entwickeln, darf aber nicht, weil er auf dem für ewig festgeschriebenen Koran basiert.

  120. Nur mal so nebenbei, es war schon im ersten Spiel von Deutschland gegen Polen auffällig das mehr Polen im Stadion waren.

    Jetzt gerade erzählt der Moderator Steinbrecher im ZDF das wohl ca. 60 % Kroaten im Stadion sind, obwohl es damals insgesamt 3.500.000 Kartenanfragen aus Deutschland gab.

    Jetzt frage ich mich, wie sind die Kroaten an die Karten gekommen ???

    Auch hier hat man uns wieder gef….

  121. #147 Hausener Bub (12. Jun 2008 16:10)

    Mag sein, aber unter anderem haben diese Werte auch dafür gesorgt, das wir (trotz dem propagierten Bürgerkriegsland Deutschland) in einem der sichersten, reichesten, aufgeklärtesten und schönsten Länder dieser Welt leben.

    Hier sprechen einige eben von Bürgerkrieg, bitte sagt das mal einem armen Menschen aus einem ECHTEN Bürgerkriegsland, der wird lachen und weinen zugleich.

    Aber ich geben Ihnen insofern recht, das diese Werte auch zu diesen Problemen geführt haben, irgendwann ist es einfach übergeschwappt. Den korrekten Mittelweg zu finden, sollte meiner Meinung nach die Lösung sein, auf Probleme einzuehen und nicht auf Grund des Mantels der Political Correctness zu verschleiern.

  122. Warum werden in der Mail gleich Ossis beleidigt wenn die Türken ihr erstes Spiel gewinnen in der Vorrunde gewinnen?

    Diese Mail ist natürlich unschön, aber es sind nicht alle Türken so.

  123. Zu:
    #126 karlmartell (12. Jun 2008 15:35)
    Macht mal Pause und hört auf, hier zu lamentieren. Die Türken haben gestern nicht schlecht gespielt. Lasst sie doch gewinnen und bleibt sportlich fair.

    ———————————————-
    Hast vollkommen recht, karlmartell!
    Es geht hier lediglich um ein paar Fußballspiele. Man soll die sportliche Leistung der türkischen Fußballnationalmannschaft nicht herabwürdigen.
    Ganz unverdient war der Sieg gegen die Schweiz ja nicht.
    Wie jedoch ein, nicht unerheblicher, Teil unserer anatolischer Zuwanderer dieses Fußballfest mißbraucht ist verachtenswert.
    Ob gewonnen oder verloren, jeder Anlaß ist willkommen um seinen Aggressionen freien Lauf zu lassen. Unsere Gastfreundschaft wird wieder einmal mit Füssen getreten. Das hat auch gar nichts mit Fußball zu tun, sondern einfach damit, daß besagte Horden weder Anstand noch Sitte kennen.

  124. @ #147 Hausener Bub

    #116 Domi:

    „Die Idee ist gut, die Heuchelei der Mainstream-Medien, in Bezug auf diese Themen, aufzuzeigen, doch hat PI schon lange seine Seriösität und Sachlichkeit verloren.“

    Jetzt wo ich das lese, erinnert es mich doch sehr an diese sagenhaften Wesen, die andern immer nur schaden wollen.

  125. Man nehme sich einen Paß aus dem Paßregal das gewissen Herrschaften anstatt des Brockhauses pflegen und schon wird alles tuffich und super.

  126. Ich interessiere mich wirklich nicht für Fußball, aber diese E-Mail beweist doch die fundamentale Fehleinschätzung der „edlen Wilden“ durch die roten Ratten. Schädliche Neigungen sind eben unter allen Menschen verbreitet und ich behaupte sogar heutzutage unter Moslems mehr als unter Juden und Christen.

  127. #149 Fensterzu (12. Jun 2008 16:20)

    Ja, ist mir auch schon aufgefallen, verzeihung, das es hier keine Edit-Funktion gibt, aber Sie werden wohl trotzdem verstehen, was ich meine.

  128. #144 aufdemblauensofa (12. Jun 2008 16:04)

    „hier die Liste aller türkischen positiven Errungenschaften :“

    Der war gut.

  129. #126 karlmartell

    sportlich fair ist eine sache … das der widerliche mob aber jede sich bietende gelegenheit nutzt um auf den straßen terror zu veranstalten eine andere …

    heilbronn, aachen, mannheim, stuttgart … und das sind nur 4 städte von den vielen, die heute nacht vom türkischen herrenmensch heimgesucht und tyrannisiert wurden .. überall gab es verletzte, überall war der türkische mob der aggressor, überall musste polizei eingesetzt werden … was hat das mit sport zu tun?

    letzte aktuelle meldung … türkisches gesindel greift nach fussballspiel punker in stuttgart an ..

  130. Das habe ich gerade auf Welt-Online gefunden:
    In der Türkei geht die AKP-Regierung gegenüber dem Verfassungsgericht immer härter auf Konfrontationskurs.

    Das Gericht hatte Verfassungsänderungen der AKP annulliert, die das Kopftuchverbot an Universitäten lockern sollten. Die Richter argumentierten, dies verstoße gegen das Säkularitätsgebot der Verfassung. Die Regierung meint, das sei ein inhaltliches Argument, das Verfassungsgericht dürfe aber laut Artikel 148 nur prozessuale Aspekte prüfen. Im Klartext: Wenn eines Tages ein türkisches Parlament die Verfassung so ändert, dass dadurch das islamisch-religiöse Gesetz der Scharia eingeführt wird, dann hat das Verfassungsgericht nach Meinung der AKP nicht das Recht, dies inhaltlich auf Verfassungsmäßigkeit zu prüfen, sondern nur zu befinden, ob zum Beispiel genügend Abgeordnete dafür gestimmt haben.
    (. . . . . .)
    Seit Tagen kommen mehr oder minder radikale Vorschläge aus den Führungsreihen der AKP, die alle darauf hinauslaufen, das Verfassungsgericht irrelevant zu machen oder unter die Kontrolle der Partei zu bringen. So wurde angeregt, das Kopftuchurteil einfach nicht im Tagesanzeiger der Regierung zu veröffentlichen – dann würde es nicht rechtskräftig. Auch denkt man über eine „große Verfassungsreform“ nach, in deren Zuge das Verfassungsgericht entmachtet und personell neu besetzt werden soll. Eine solche Reform ginge vermutlich nur über ein Referendum, das mit Neuwahlen gekoppelt werden könnte.
    (. . . . . .)
    Hinter der AKP steht die Hälfte der Wähler, hinter den Richtern das Militär und ein beträchtlicher Teil der Bevölkerung. Wenn die Polarisierung sich weiter zuspitzt, indem die AKP ihren Willen durchsetzt, dann droht gar „Bürgerkrieg“, meint der üblicherweise besonnene Publizist Mehmet Ali Birand.

    http://www.welt.de/welt_print/article2089399/Wir_sind_das_Volk.html

  131. hallo,
    habe gestern das Theater in Gelsenkirchen wieder aus meinem Bett im Schafzimmer verfolgen können.
    Das Spiel war noch nicht ganz vorbei da ging in der GE-Innenstadt die Post ab.
    Randale mit den PKW bis weit nach Mitternacht und kein Einschreiten wegen nächtliche Ruhestörung durch „unsere“-„Polizei“.
    Das ganze hätte ich mir mal gerne angesehen wenn da auch nur ansatzweise „Glatzen“ dabei gewesen wären.
    Ich bete zu Gott das diese Unt…. nicht ins Spiel gegen uns kommen. Das mag man sich gar nicht vorstellen, wenn da auch noch ein Sieg anfällt gibt das ein paar tote in GE, das ist für mich so sicher wie das Armen in der Kirche.
    Gott sei Dank sind diese Türken zu schlecht um uns zu schlagen, im Fussball versteht sich, an sonsten haben die damit weniger probleme.

  132. #150 karl-friedrich (12. Jun 2008 16:22)

    Die erste Antrags- und Verkaufsphase für Eintrittskarten für die UEFA EURO 2008™ ist am 31. März 2007 zu Ende gegangen.
    Aufgrund der hohen Nachfrage (alle Spiele wurden überbucht) wurde unter notarieller Aufsicht eine Lotterie durchgeführt. Sämtliche Antragssteller haben eine Benachrichtigung erhalten, ob Ihr Antrag in der Verlosung erfolgreich war.

    http://www.innsbruck-tirol08.at/index.php?sys_ppi=99&SESSCSDD=6McIpQn4JbcV9trg_956

  133. Es kam heute auch bei SWR 1, nach dem Sieg der Türkei gegen die Schweiz kam der Verkehr in Mainz zum Erliegen wegen der türkischen Autokorsos. Die Polizisten wurden massiv beleidigt, die Stimmung war aggressiv!

    Nun kündigt die Polizei an, sich das so nicht mehr bieten zu lassen….Gelächter!
    Herr Ströbele, übernehmen Sie!

    Ihre anarchistische Gesellschaftsform nimmt Dank der ungebremsten Zuwanderung dieser Kulturbereicherer langsam Formen an!

    Barbaren………

  134. #160 No-go-Area-fuer-Deutsche (12. Jun 2008 16:30)

    Dass die Mohammedanerfans gewalttätig werden, ist bekannt. Wieso hat sich die Polizei nicht entsprechend eingeschaltet. Hatten die wieder Angst?

  135. Die Vermutung ist schon mehrmals gefallen daher wage ich mich mal an eine Textanalyse. Basis für mein Urteil sind jahrelange ÖPNV-Benutzung in Hamburg, Berlin und München.

    > TV Tip III

    > Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa-aaa

    Das endlose drücken einer Taste um dem geschriebenen Nachdruck zu verleihen ist typisch.

    > ihr hurensöne, ihr kreuzficker, wir haben > euch in 93 minute gefickt.

    Normalerweise wird im pidgin-türkisch „hurrensöne“ geschrieben, auch erscheint mir „wir haben euch gefikkt in 93 minute“ üblicher.

    > wir sind die waren
    > euromeister!!!!!!!!!!!!!

    Bei den Ausrufezeichen wird gern die Shifttaste früher losgelassen.

    > ihr seit so hässliche piccler ihr ossis.
    > wir werden im virtelfinale euch duetsche
    > abschlachten!!!!!!

    Richtig muss es heissen: „…wir werden IN virtelfinale..“ Das Wort „piccler“ ist mir noch nicht untergekommen, ich werde wohl alt.

    > ihr seid ausländer im eigenen land .

    Diese Zeile fällt wegen der korrekten Grammatik komplett aus dem Rahmen. Üblich wäre eher “ ir seit ausländer in eigene land“

    > morgen sprengen wir pi-news in die luft
    > die rassisten.

    Übliche Phrase, es wird gern gesprengt oder zerbombt in der Aggro-Berliner Ecke

    > seit zufrieden ihr dresdner das euer
    > verein sich in liga 3 rettete.
    > so umgeht ihr 2 niederlagen in liga 4
    > gegen türkiyemspor berlin!!!

    Wieder zu korrekt in der Grammatik!

    > ps wenn wir geg. D spielen gibts ein
    > bürgerkrig den wir gewinnengegen euch!!!!!!!!

    Relativ gut gelungen wobei das Wort „Bürgerkrig“ dem gemeinen Rütliborat nicht sooo geläufig sein dürfte.

    > TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE
    > TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE
    > TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE
    > TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE TÜRKIYE

    Maiiin Fazitt:

    Entweder hat hier ein Deutscher getürkt und im Eifer des Gefechts den verganenen Deutschunterricht nicht unterdrücken können

    oder

    Die Mail ist authentisch, der Verfasser scheint jedoch eine höhere Bildung zu besitzen als er hier versucht zu vermitteln (im Vergleich zum gewöhnlichen Rütli-Borat).

    Man kann dran glauben oder es bleiben lassen. Letztenendes rechtfertigt dieses Machwerk (verzeihen sie bitte mein „schäubln“) den Heckmeck nicht der sich darum entsponnen hat.

  136. wer nur ein wenig insiderwissen hat, weiss was hinter vorgehaltener hand auf manchen wachen geredet wird, der braucht nur in die gesichter der cops zu schauen und ein wenig bei gesprächen unter polizisten zuzuhören.

    politik bestimmt das verhalten der polizei, nicht das gesetz … es sind die linken galgenvögel auf den oberen positionen, die vorschreiben was der normale „plattfuß“ auf streife zu tun und zu lassen hat ..

    das gesetz ist schon lange nicht mehr gültig .. ausser es wird gegen deutsche eingesetzt … während deutsche fans von reiterstaffeln „zum“ fussballplatz „geführt“ werden … natürlich in sauberer marschordnung … zieht das türkische gesindel marodierend durch die städte …

  137. Dieser arme Mensch übersieht nicht seine eigene Nasenspitze!
    Aber er hat in einem Punkt ein anschauliches Beispiel geliefert: Die Integration ist gründlich schief gelaufen und es wird Krieg geben.

    Schön, dass er es so offen formuliert.

    Ich bin mir immernoch sicher, dass die neuen Herrenmenschen über ihre Komplexe und ihren Hochmut stolpern werden.. 😉

    Denn wie gewalttätig sie auch sein mögen, sie haben nicht ausreichend Beherrschung, in der richtigen Situation einfach mal den Mund zu halten. Ihre Komplexe überwältigen sie immer wieder.

    Ihre Komplexe wecken auch noch den letzten Michel. Und ich freu mich schon drauf, wenn es los geht…

    Es wird ein Fest. 😉

  138. #156 Odilo (12. Jun 2008 16:24)

    Sicher hat niemand etwas dagegen, wenn sich die Türken über den Ausgang des Spiels gestern freuen.

    Dass sie fast immer bei derartigen Gelegenheiten völlig ausrasten zeigt doch nur, wie wenig sie in westliche Zivilisationen passen.

  139. Also über einen Großteil der Kommentare hier kann ich nur noch den Kopf schütteln.

    Da haben es doch etliche geschafft das Niveau der E-mail um Potenzen zu untertreffen.

    Ich persönlich habe noch nicht ein Spiel gesehen, da mich Sport nicht interessiert.

    Aber wenn Türken wegen Fussball in Deutschland Bürgerkrieg anfangen wollen, bitte. Die deutschen Hooligans liegen genau auf ihrer Welle.

    norbert.gehrig@yahoo.de

  140. #160 Goldfasan (12. Jun 2008 16:26)

    Wieso eigentlich rote Ratten? Wir haben doch auch Grüne, Schwarze und Gelbe nebst Braunen dieses Gezüchts. Und worin unterscheiden die sich im Bezug auf die Islamisierung Europas?

    Wer sieht denn da Unterschiede?

  141. Da kann mal sehen wie Fussball bildet. Kaum gewinnt ein Land das ansonsten nie im Fussball auffällt, entschuldigung, DURCH Fussball auffällt, und schon erfährt man das es noch Höhlenmenschen gibt und diese sogar internet anschluss haben!

    Und überhaupt, wer redet hier vom Viertelfinale. Erstmal müssen die Türken an den Tschechen vorbei, und das wird direkt im letzten Spiel entschieden.

  142. #156 Odilo (12. Jun 2008 16:24)

    Es geht hier lediglich um ein paar Fußballspiele. Man soll die sportliche Leistung der türkischen Fußballnationalmannschaft nicht herabwürdigen.

    Genau da liegt der Knackpunkt. Es sind ein paar Fussballspiele, sonst nichts. Sollten heute die Kroaten gewinnen, freu ich mich für die Kroaten, weil sie besser gespielt haben als wir. Erklär so was mal einem Türken.
    Dann kriegst du Messer.

  143. #171

    wer nur ein wenig insiderwissen hat, weiss was hinter vorgehaltener hand auf manchen wachen geredet wird, der braucht nur in die gesichter der cops zu schauen und ein wenig bei gesprächen unter polizisten zuzuhören.

    politik bestimmt das verhalten der polizei, nicht das gesetz … es sind die linken galgenvögel auf den oberen positionen,

    … und wenn man dann noch lesen muß, daß ein
    Idiot von Polizeipräsident in Hessen
    mit seinen Beamten in eine Moschee geht und hinterher sagt, das sei auch nichts anderes als eine christliche Kirche …
    Hat hier schon einmal jemand von christlichen Haßpredigern gehört oder von Aufrufen von christlichen Pfarrern zum Mord an Buddhisten, Juden, Hindus oder gar Moslems …
    Langsam frage ich mich: Wie gehirngeschädigt muß man sein, um in Deutschland in Politik oder Staatsdienst ganz weit nach oben zu kommen?

  144. Sollte D wirklich auf die Türkei treffen und gewinnen, kaufe ich für mindestens eine Woche Vorräte und gehen in Köln nicht mehr vor die Tür.
    In Köln-Mülheim beim Service-Point von „netcolgne“ hängt im Schaufenster ganz vorne die türkische Fahne, die deutsche als Letzte in der Ecke.
    Der Mitarbeiter konnte mir nicht sagen, was das zu bedeuten hat und wieso wir uns in unserem Land verstecken…..

  145. #176 asmodi (12. Jun 2008 17:04)

    Die Kroaten haben mit Mühe und Not Österreich durch einen Elfmeter besiegt, da die Liga in Österreich gerade mal Zweitliga Niveau hat, mache ich mir da keine Sorgen. 🙂

  146. #185 asmodi(12. Jun 2008 17:21)

    da kannst du von ausgehen, am 15.06 ist es vorbei mit lustig, bye bye türkei

  147. So freunde der Sonne, ich möchte mal mit den Worten des Bundestrainer Jogi Löw kommentieren:

    Höchschte Konzentration

    Gleich geht es los!

  148. Hatte ich vergessen:

    Statistik gegen KROATIEN
    7 Spiele
    5 Siege – 1 Unentschieden – 1 Niederlagen
    17:8 Tore

    Gute Nacht LOL

  149. Ehrlich, wenn ich diese 2 Typen mit ihren Halbmondflaggen betrachte, kommt mir das grosse Kotzen.

  150. dieser kommentar ist unangebracht und sollte gelöscht werden. der verfasser ist eine schande für die in europa lebenden türken und ich bitte darum, nicht zu verallgemeinern!!! dieser autor gehört leider zu den menschen, denen es an integration und bildung mangelt, was jedoch nicht für alle türken gilt.
    es nützt doch auch nichts, diesem kommentar auf dem selben, äußerst niedrigem niveau zu antworten, liebe leute!
    ich selbst bin in deutschland geboren und aufgewachsen. meine eltern stammen aus der türkei und sie achteten immer darauf, dass ich fleißig in der schule bin. heute studiere ich und unterstütze die deutsche sowie die türkische nationalmannschaft. was den menschen fehlt, die solche beiträge posten, ist die bildung. das schulsystem sollte vllt beachten, dass es besser sein könnte, wenn bei der verteilung von deutschen schülern und solchen mit mitgrationshintergrund immer die zahl derjenigen ohne m.-hintergrund überwiegt, sodass die kinder von kleinauf mehr gemischte freundschaften schließen und lernen, sich gegenseitig zu respektieren (in vielen „problemvierteln“ ist dies ja leider wirklich der fall, dass die zahl kinder mit migrationshintergrund überwiegt)!
    in diesem sinne bitte ich ALLE seiten um kommunikation anstelle von aggression.
    mfg.
    Sibel Ö. (www.deukische-generation.de)

  151. egal wer die türken aus der EM befördert, diese mannschaft wird der wahre sieger dieser em sein.

  152. @ 181 Ismir_schlecht

    Ismir_schlecht wenn Deutschland gegen die Türken gewinnt, auch im türkischen Köln auf die Straße gegen und Fahne zeigen. Am Besten mit viele Freunde mit

  153. #194 Diaz (12. Jun 2008 18:13)

    dieser kommentar ist unangebracht und sollte gelöscht werden. der verfasser ist eine schande für die in europa lebenden türken und ich bitte darum, nicht zu verallgemeinern!!!

    Hier wird nix verallgemeinert, solche Mails sind auch nix neues, es ist die Realität.

    dieser autor gehört leider zu den menschen, denen es an integration und bildung mangelt, was jedoch nicht für alle türken gilt.

    Hat auch niemand behauptet. Wenn also alle integrationsunwilligen Türken abgeschoben werden, dürfte es für dich kein Problem sein, oder?

    es nützt doch auch nichts, diesem kommentar auf dem selben, äußerst niedrigem niveau zu antworten, liebe leute!

    Zu guter Letzt,

    Wir sind keine lieben Leute.

  154. @#194 Diaz (12. Jun 2008 18:13)
    Yep,
    mit _Dir_ wird wohl kaum einer ein Problem haben. Aber es sind wohl langsam relativ zu viele, die sich tatsächlich so aufführen/benehmen wie gelegentlich berichtet oder beschrieben.
    Eben leider keine „Einzelfälle“ mehr. ™
    Und jawoll, es gibt auch unter Deutschen Rowdies, Flegel, Chaoten oder Idioten.

  155. Der hat einen Zettel zwischen den Ohren „Zimmer frei“…. Da sollte man doch gegen vorgehen können, oder?

  156. #194 Diaz

    das schulsystem sollte vllt beachten, dass es besser sein könnte, wenn bei der verteilung von deutschen schülern und solchen mit mitgrationshintergrund immer die zahl derjenigen ohne m.-hintergrund überwiegt

    Aha – in ganz Deutschland jede Schulklasse so einrichten, dass die armen Kinder mit ‚m.-hintergrund‘ immer hilfreiche deutsche Kinder zur Seite haben?

    http://www.deukische-generation.de

    Wieder so was, das für mich nur nach künstlichem Durchmischungsexperiment riecht. Warum bilden die jungen Türken nicht eine Generation von Deutschen, deren Eltern Türken waren, während sie selber jetzt Deutsche sind, die ihre türkische Kultur mehr oder weniger pflegen wie alle anderen Zugewanderten hier? Soll das „deukisch“ eine Zwischenstation sein, nach der das „deu“ wieder gestrichen werden kann?

  157. diese eingewanderte dummheit in europa sollte lieber nicht nach einem bürgerkrieg schreinen. zweieinhalb millionen türken in unserem land , sind im ernstfall keine bedrohung. den bei einem bürgerkrieg werden bekanntlich alle seiten unangenehm.

    kein migrant sollte glauben, dass wir nicht in der lage wären in unserem eigenen land für ordnung zu sorgen.

    jugendlicher strassenkampf unserer migranten ist in der regel nur für deutsche gefährlich, die alleine einer feigen gruppe gegenüberstehen.

    unsere gruppe ist größer….

  158. #203 asmodi (12. Jun 2008 20:00)

    Guten Hunger.

    Und richte bitte einen schönen Gruß aus, verdient gewonnen.

  159. Tja, wieder einmal beweist uns das Türkenpack
    wieviel Niveau u. IQ sie haben. Ich weiß schon lange, warum ich die nur verachten kann!

    Es ist Unsinn diese archaischen Leute verantwortlich zu machen, sie wissen es nicht besser!
    Wo die keinen Widerstand spüren stoßen die nach, ein evolutionäres Prinzip!
    Der Feind, der unverantwortlich den Bürgerkrieg heraufbeschwört befindet sich unter uns Deutschen!

  160. ps wenn wir geg. D spielen gibts ein bürgerkrig den wir gewinnengegen euch!!!!!!!!

    ……….
    COME ON ,MAKE MY DAY !

  161. PI, Ihr tut uns allen keinen Gefallen damit, so einen Schwachsinn hier zur Diskussion zu stellen. Es gibt genug andere Themen im öffentlichen Leben, die wert sind hier zu diskutieren. Ihr zieht die niveaulosen Kommnetare mit so etwas geradezu an.

  162. Ich hoffe, der Name des Koranjüngers ist bekannt. Man sollte ihn dann auf eine schwarze Liste setzen und am Tag X, wenn das deutsche Volk sich endlich vom „PC“-Joch befreit, in die erstbeste Maschine Richtung Anatolien setzen!!!

  163. Eigetnlich ist das ja eine Europameisterschaft. Was wollen denn diese Asiaten dabei?

  164. „in unserem Land“

    Noch ist’s das,aber nicht mehr lange,zumindest gedacht auf der Skala einer Generation.

    Komme aus einer Uni-Stadt und kann sagen, dass es hier ruhig war. Zwar ist die bereichernde Gemeinschaft auch hier nicht zu unterschätzen,hört man doch die drei Leute wenn sie in ihre geflexten BMW einsteigen durchaus vom einen Ende des Ortes zum anderen plärren. Insgesamt erfreut sich der Anatolier jedoch eines subhumanen Bildugsniveaus und ist hier unterdurchschnittlich anzutreffen.

    Akademiker-Anteil>30%! Folge: schon mal zwingend weniger Musels..

  165. Wie intellektuell er das formuliert! Ich würde aber sagen, für einen seiner Art überdurchschnittlich gutes deutsch 😉 und find ich interessant, wie der PI in die „Luft sprengen“ möchte?! 😉
    na ja, leider wird Deutschland nicht gegen die Türkei spielen. Weil Tschechien ja noch weiter kommt 🙂

  166. So sind manche Kids…
    Ich habe türken und D Flagge am Auto, wie auch sehr viele Türken.
    Heute habe ich da sSpiel in einem türkischen Stadteil gesehen, und die türken waren wirklich tiefst enttäuscht über die Niederlage.
    Das man solche Mails rausgreifen muss…naja, find ich scheisse

  167. @Wolfgang2

    in unserem Land”

    Noch ist’s das,aber nicht mehr lange,zumindest gedacht auf der Skala einer Generation.

    Na ja, so negativ würde ich es nicht sehen!
    Das germanisch dominierte weströmische Reich mit seinem derzeitig nach Washington verschobenen Zentrum beherrscht immer noch die Welt!
    Bald werden die Ölaugen nur noch Sand zu verkaufen haben!:-))

  168. @Wolfgang2

    in unserem Land”

    Noch ist’s das,aber nicht mehr lange,zumindest gedacht auf der Skala einer Generation. /

    Na ja, so negativ würde ich es nicht sehen!
    Das germanisch dominierte weströmische Reich mit seinem derzeitig nach Washington verschobenen Zentrum beherrscht immer noch die Welt!
    Bald werden die Ölaugen nur noch Sand zu verkaufen haben!:-)

  169. @Wolfgang2
    in unserem Land”

    Noch ist’s das,aber nicht mehr lange,zumindest gedacht auf der Skala einer Generation. /

    Na ja, so negativ würde ich es nicht sehen!
    Das germanisch dominierte weströmische Reich mit seinem derzeitig nach Washington verschobenen Zentrum beherrscht immer noch die Welt!
    Bald werden die Ölaugen nur noch Sand zu verkaufen haben!:-))

    PS.: Entschuldigung,ich versuche noch hier klarzukommen

  170. @Wolfgang2

    in unserem Land”

    Noch ist’s das,aber nicht mehr lange,zumindest gedacht auf der Skala einer Generation.

    Na ja, so negativ würde ich es nicht sehen!
    Das germanisch dominierte weströmische Reich mit seinem derzeitig nach Washington verschobenen Zentrum beherrscht immer noch die Welt!
    Bald werden die Ölaugen nur noch Sand zu verkaufen haben!:-))

    PS.: jetzt müsste ich die Steuerzeichen richtig gesetzt haben

  171. #199 Ktesias
    „Und jawoll, es gibt auch unter Deutschen Rowdies, Flegel, Chaoten oder Idioten.“
    Sehr wahr, und ich finde das bereits mehr als reichlich und muß sicherlich nicht noch durch noch gewaltbereitere Importware ohne Respekt vor unserer Staatsgewalt verschlimmert werden!

  172. „seit zufrieden ihr dresdner das euer verein sich in liga 3 rettete.
    so umgeht ihr 2 niederlagen in liga 4 gegen türkiyemspor berlin!!!“

    Der Gastarbeiter-Bengel hat vergessen, das in Liga 4 u.a. auch der FC Magdeburg, Chemnitz, Hallescher FC usw. spielen, soeinen Wicht wird man dort 100 Prozent nicht zu Gesicht bekommen.

  173. Na ja, so negativ würde ich es nicht sehen!
    Das germanisch dominierte weströmische Reich mit seinem derzeitig nach Washington verschobenen Zentrum beherrscht immer noch die Welt!
    Bald werden die Ölaugen nur noch Sand zu verkaufen haben!:-))

    Wir müssen schon das Öl in unseren Besitz nehmen. Da dies nur militärisch möglich ist, ist es natürlich kontraproduktiv den Musels neben den Luxusgütern und Baukränen auch noch Waffen zu verkaufen. Doch die sind ohnehin nicht in der Lage mit modernen Waffen Krieg zu führen. Der Sechstagekrieg Israels hat doch gezeigt, dass selbst waffentechnisch überlegene Musel besiegt werden können.

    Nur ist die zivilisierte Welt waffentechnisch vollkommen überlegen und kann daher auch den Nahen Osten im Handstreich in Besitz nehmen. Allein die Schlagkraft Russlands dürfte dafür ausreichen. Da jedoch die Musel von Europa protegiert werden, ist es wohl eher unwahrscheinlich, dass dies in naher Zukunft möglich sein wird.

    Aber mit randalierenden Musels in Deutschland werden wir wohl noch fertig werden. Nur sollte dann auch endlich der gewalttätige Mob in der Sahara und der Türkei abgekippt werden.

  174. Das ist doch nichts weiter als ein blödes dämliches Türkisches kleines Arschloch.

    Ein Mutterficker der Extraklasse, der im Notfall auch Schafe, Ziegen und Esel fickt.

    …..und falls der Depp das mitliest……

    Du sein eine klein Türkarschie, ich mache viel figi figi mit die Sau von deine Mutter.

  175. „ihr seid ausländer im eigenen land .“
    Na immerhin ist dem Dummbatzi noch bewußt, daß Deutschland das Land der Deutschen ist.
    Nach dem Auftritt des Herrn Erdogan in Köln hatte ich den Eindruck, die sehen die BRD bereits als türkische Provinz Alemanya an.

  176. Zu Total meschugge (12. Jun 2008 21:07):
    „Eigetnlich ist das ja eine Europameisterschaft. Was wollen denn diese Asiaten dabei?“
    Ich versteh nicht viel von Fußball und habe mich auch sehr darüber gewundert, daß die Türkei bei einer Europameisterschaft mitmachen darf.
    Während des Spiels Schweiz-Türkei erinnerte ich mich daran, gelesen zu haben, daß irgendein türkischer Fußballverband gefordert hat, die Schweizer Spieler dürften kein Kreuz auf ihrem Trikot haben, weil das die Muselmanen beleidigen würde. Ich hab in der Tat auch bei den Schweizern kein Landeswappen am Hemd gesehen, sehr wohl dagegen bei allen türkischen Spielern den Halbmond. Warum hat man da nicht die günstige Gelegenheit beim Schopfe gepackt und gesagt: wenn irgendwem das Landeswappen eines europäischen Landes nicht paßt, kickt er eben nicht mit bei einer Europameisterschaft.
    Mir sieht es ganz danach aus, daß da der Westen mal wieder eingeknickt ist, – durften handfeste Wirtschaftsinteressen nicht gestört werden?
    Apropos Halbmond: der erinnert mich doch zu sehr an das Gemetzel vor Wien anno 1519, und dann bin ich aufs äußerste beleidigt!

  177. #223 Pythagoras

    Die schweizer Nationalspieler trugen in der Tat kein Kreuz auf der Brust, jedoch auf ihren Stutzen. Ob es darum ging die Türken zu provozieren oder sich selber mit dieser Aktion zu schützen sei mal dahingestellt 😉

  178. RENTENZAHLER

    Das ist ganz klar eine von den Geistesgrößen, die später – oder eigentlich schon jetzt -unsere Renten zahlen sollen. Sagt jedenfalls der Schäuble und unsere anderen Bundes-Geistesriesen. Schon toll, wenn man eine derart vorausschauende Regierung hat. Da kann einem nix passieren.

  179. @#213 aspo

    So sind manche Kids…
    Ich habe türken und D Flagge am Auto, wie auch sehr viele Türken.

    Vollkommen in Ordnung! Mein Nachbar, ein integrierter Türke, auch!
    Leider sind nicht alle so vernünftig wie Du.
    Ich finde es immer schrecklich, wenn vor oder auch nach solchen Spielen irgendwelche asozialen Elemete, egal woher sie kommen, randalieren und zerstören müssen!

    Geistige Dünnbrettbohrer und Kaltlichtbirnen sind das, die ihren Herkunftsländern wirklich das Image beschädigen!

  180. #30 Acrylium
    …und haben uns der türkischen Herrenrasse unter zu ordnen.

    Ich habe mich schon immer gefragt, welch übertriebenes
    Selbstbewußtsein diese Behaarten dazu veranlaßt, sich als
    Herrenrasse zu sehen! Kann mir DAS jemand erklären? Wer bitte
    soll denen denn z.B. BMWs konstruieren, wenn sie uns vertreiben???

  181. Zumindest ist er ein wenig des Schreibens kundig. Und wer hat das möglich gemacht, daß er das Schreiben erlernen konnte? Genau: Sein Gastland Deutschland. Da er so undankbar sich erweist, soll er doch zurück nach Anatolien gehen, dieser beschränkte Heide.

  182. Ich habe vor kurzem einen Türken getroffen, der sich auch schon auf einen Bürgerkrieg nach einem möglichen Fußballspiel Türkei – Deutschland freute. Das ist kein Einzelfall.
    Vermulich so etwas in den Moscheen verbreitet.
    Dort bekommen sie auch gesagt, dass sie den Bürgerkrieg gewinne, weil Allah ihnen dabei hilft.
    Und überhaupt: Die ganze Religion ist auf Krieg ausgelegt. Da ist nichts göttliches vorhanden. Der Führer Mohammed hat deshalb wohl auch die christliche FAstenzeit nur auf den Tag reduziert, damit seine Soldaten im Falle eines Angriffs nicht zu schwach sind.
    Diese Moslems fühlen sich stark, obwohl sich schwach sind. Man erinnere sich nur an die markigen, siegessicheren Worte von Saddam und Chemie-Ali, als die Amis anrückten. herausgefordert werden.

  183. @ #213 aspo

    Das man solche Mails rausgreifen muss…naja, find ich scheisse

    Na, dann greife ich halt mal deine raus, auch wenn es vielleicht den völlig Falschen treffen sollte:

    Ich habe türken und D Flagge am Auto

    Was soll das heißen? Was ist eine „D Flagge“? Meinst du die deutsche Fahne, die Fahne des Landes, in dem du lebst, dessen Name dir zu viel zu schreiben ist? Was ist „türken Flagge“? Meinst du die türkische? Oder die der Türken? Wir haben hier große und kleine Buchstaben.
    Heute habe ich da sSpiel in einem türkischen Stadteil gesehen
    Was soll das bedeuten? Gibt es hier in Deutschland jetzt schon „türkische Stadtteile“? Hast du bemerkt, dass man das mit 2 ‚t‘ schreibt? Oder ist das egal, weil der Stadtteil sowieso schon türkisch ist?

    Verzeihung, aber ich bin jetzt einfach stinksauer, wie jemand wie du, der vermutlich schon sein ganzes Leben hier verbringt, nicht fähig ist, auch nur einen halben Satz in der Sprache des Landes richtig zu schreiben, in dem er ‚zu Hause‘ ist – und dann auch noch die Frechheit besitzt, uns vorzuwerfen, dass wir eine Mail eines Landsmanns von dir veröffentlichen, um einmal zu zeigen, wie es mit euch steht.

  184. Ich korrigiere meinen Fehler:
    @ #213 aspo

    Das man solche Mails rausgreifen muss…naja, find ich scheisse

    Na, dann greife ich halt mal deine raus, auch wenn es vielleicht den völlig Falschen treffen sollte:

    Ich habe türken und D Flagge am Auto

    Was soll das heißen? Was ist eine „D Flagge“? Meinst du die deutsche Fahne, die Fahne des Landes, in dem du lebst, dessen Name dir zu viel zu schreiben ist? Was ist „türken Flagge“? Meinst du die türkische? Oder die der Türken? Wir haben hier große und kleine Buchstaben.

    Heute habe ich da sSpiel in einem türkischen Stadteil gesehen

    Was soll das bedeuten? Gibt es hier in Deutschland jetzt schon „türkische Stadtteile“? Hast du bemerkt, dass man das mit 2 ‚t‘ schreibt? Oder ist das egal, weil der Stadtteil sowieso schon türkisch ist?

    Verzeihung, aber ich bin jetzt einfach stinksauer, wie jemand wie du, der vermutlich schon sein ganzes Leben hier verbringt, nicht fähig ist, auch nur einen halben Satz in der Sprache des Landes richtig zu schreiben, in dem er ‚zu Hause‘ ist – und dann auch noch die Frechheit besitzt, uns vorzuwerfen, dass wir eine Mail eines Landsmanns von dir veröffentlichen, um einmal zu zeigen, wie es mit euch steht.

  185. Ich glaube die Türken werden richtig Haue bekommen, wenn die in der 1. Regionlaliga-Ost spielen. In Magdeburg und Dresden gibt es genügend Degenerierte die gerne Türken aufhauen, wenn die frech werden. Man sollte meinen eigentlich sympathisch.:)

  186. Wunderbar dieser Türke. Er kann schreiben und E-Mails benutzen.

    Nun muß er sich nur noch einbürgern lassen.

    Diese E-Mail zeigt, daß er aktiv am Kampf gegen Rassisten teilnimmt. Das sollte als Qualifikation reichen.

    Wenn er Glück hat und sich Die Linke, die Grünen und die SPD (Abk. steht für „Sozialisten plündern Deutschland“)durchsetzen bekommt er einen Rechtsanspruch auf einen Hauptschulabschluß und kann danach jahrelang an Qualifizierungsmaßnahmen teilnehmen.

  187. Es mag Ausnahmen geben, aber ich glaube, dass sehr viele islamisch sozialisierte Einwanderer nicht loyal zu Deutschland stehen, und zwar nicht nur im sportlichen Bereich. Das hat nicht einmal unbedingt etwas mit Bildung zu tun. Ich habe schon Türken mit Universitätsabschluss getroffen, die auch mehr oder weniger offen sagten, dass sie Deutschland dominieren wollen. Sie sind einfach nur eloquenter als der Autor der von PI zitierten Nachricht, denken aber im Grunde nicht anders.
    Ich gehe davon aus, dass die Konflikte immer größer werden, wie es auch der CIA-Bericht, der hier bereits diskutiert wurde, vorhersagt. Irgendwann muss man sich entscheiden, dann reicht es nicht mehr, sich zwei verschiedene Fahnen ans Auto zu hängen.
    Ein Freund von mir ist Italiener, der in Deutschland geboren wurde. Er ist für die italienische Nationalmannschaft, was für mich kein Problem darstellt. Wenn die Türken so integriert wären, wie die Italiener, würden die meisten PI-Kommentatoren wohl nichts sagen. Die Türken artikulieren jedoch immer lauter ihre Herrschaftsansprüche, die durch Erdogan offiziell legitimiert werden. Die Zahl islamisch sozialisierter Zuwanderer wächst und die Probleme werden immer offensichtlicher. Insofern liefert die EM nur einen kleinen Vorgeschmack auf die kommenden Konflikte. Und die werden wohl nicht sportlich ausgetragen werden.

Comments are closed.