Feuerwehren, Rettungsdienste, Zoll und Polizei – all diese Organisationen nutzen ein eigenes digitales Mobilfunknetz. Das als besonders sicher geltende Netz hat allerdings offenbar ein großes Manko. Sicherheitsbehörden in Deutschland könnten bei einem großflächigen Stromausfall nach Einschätzung der Bundesregierung nur noch für eine kurze Zeit weiter über das digitale Netz kommunizieren. Das enthüllt jetzt eine Kleine Anfrage mehrerer Linke-Abgeordneter des Bundestags.

Eine Ersatzstromversorgung des digitalen Funknetzes etwa der Polizeien sei „zurzeit für einen Zeitraum von zwei Stunden vorgesehen“, heißt es in einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf die Anfrage… (Dies ist ein lebensgefährlicher Skandal. Erst die grüne „Energiewende“ der Fühsikerin im Kanzleramt und dann das! Bei einem tagelangen Stromausfall würde sowieso die ganze öffentliche Ordnung total zusammenbrechen!)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

104 KOMMENTARE

  1. Jetzt weiß ich auch, warum wir alle auf VOIP umsteigen sollen, Telefonieren übers Internet (router).

    Fällt das Inet aus, wird abgeschalten, kann man nicht einmal mehr telefonieren…

    Analog wars noch möglich.

  2. Da ist ja jeder Amateurfunk besser ausgestattet. Amateurfunker haben sich u.a. verschrieben autark Funkbetrieb machen zu können wenn um sie herum die Stromnetze zusammenbrechen…

  3. Da ist ja jeder Amateurfunk besser ausgestattet. Amateurfunker haben sich u.a. verschrieben autark Funkbetrieb machen zu können wenn um sie herum die Stromnetze zusammenbrechen…

  4. Gut dass es jetzt unsere Feinde auch wissen, es war sozusagen eine kleine Anfrage unserer Feinde!
    Und bevor es von unseren Feinden verboten wird…. NAFRI-NAFRI-NAFRI

  5. Berliner trauen Rot-Rot-Grün nicht viel zu in Berlin
    Die rot-rot-grüne Berliner Regierung startet ohne großen Vertrauensvorschuss ins neue Jahr. In einer Forsa-Umfrage für die „Berliner Zeitung” äußern sich nur 44 Prozent der Befragten zuversichtlich, dass die neue Koalition die Stadt voranbringen wird. 51 Prozent glauben nicht an Verbesserungen.

    Warum wählt man dann diese Versager Parteien?

  6. @MOD
    ich weiß nicht wieso bei meinem neuen Tablett ein geschriebener Kommentar zweimal kommt. Das ist keine Absicht. Liegt das an meinem Android Tablett oder am PI Frontend?

  7. Da freut sich ja die ISIS über diese Info. Beim nächsten Stromausfall angreifen wäre da die Losung. Und so angreifen dass der Stromausfall länger dauert

    Muslimische Quotenangestellte bei den Stromgesellschaften und in der Polizei können da weiter behilflich sein. Eventuell den Stromausfall provozieren.

    Das Folgende ist nicht OT, dann all das passt in die Taktik der langsamen aber unaufhaltbaren Eroberung der Welt …..

    Here is a blood curdling article that predicts a 10 million German genocide by ISIS

    fluechtling net/refugees/ISIS-genocide-10m-germans.html

    A few paragraphs down are links to articles that analyze the Vietcong TET offensive, simultaneous Guerrilla attacks in hundreds of cities in Germany. Or a few fertilizer truck bombs that level city quarters.

    A few rapes are nothing compared to the ISIS conquest of Europe.

  8. Na auf diese Sicherheit möchte ich im Ernstfall nicht angewiesen sein. Das ist doch super dann braucht der IS nur die Kraftwerke lahm legen und nach 2 Stunden ist der Käse für die gelaufen Die haben bestimmt Funkgeräre mit Akkubetrieb auf der Rückseite steht sponsert by Rotschild oder made in USA

  9. Vollspacken halt!
    Da war ja die Sowjetzone mit ihren Dieselnotstromgeräten schon ein Jahrhundert dieser Narrenrepublik voraus!

    Die berliner Narren sollen mal aufs Land fahren, hinter so manchem LPG Stall steht noch so ein Ding, damit die Melkanlagen bei Stromausfall funktionieren……

  10. Polizeistationen haben Notstromagreggate, das muß sein, damit die Zellen mit den „Goldstücken“ geheizt, beleuchtet und belüftet werden können.

  11. Man stelle sich so etwas einmal in einem wirklichen Katastrophenfall vor, so wie im Schneewinter 1978/79 im Norden. Da brach vielerorts die Stromversorgung zusammen, da wäre keine Koordination wie damals mehr möglich.

    Das auch Rettungsdienste, Katastrophenabwehr usw. dann nicht mehr uneingeschränkt handelungsfähig ist, macht es nicht besser. Schuld ist hier auch mal wieder EU und Bundesregierung, daß sie hier die Planung nicht entsprechend gemacht haben. Es sollte alles möglichst schnell digitaliert und damit zukünftsfähig gemacht werden, solche Fälle hat man dabei offensichtlich nicht bedacht oder wissentlich ignoriert. Der Druck zur Digitalisierung kam sicher auch aus der Wirtschaft, bei Politikern, die ihr Leben noch nie richtig gearbeitet habe, sondern höchstens Politologie studiert haben, ist Fachkompetenz nicht zu erwarten.

    Auch wissen nun Terroristen, daß sie idealerweise bei ohnehin auftretenden Stromausfällen losschlagen können, da die Polizei dann geschwächt ist. So etwas zu koordinieren ist ja machbar, frei nach dem Motte, wenn der Strom ausfällt, wartet zwei Stunden, ob er wiederkommt, dann könnt ihr gefahrlos zuschlagen.

    Was bleibt dem einfachen Bürger? Man sollte sich besser ein CB-Funkgerät zulegen, daß über 12 V Autobatterie läuft, dazu auch ein Netzgerät, so kann man seine Autobatterie lange Zeit nutzen, auch ein Notstromer kann zum Einsatz kommen. Auch bei anderen Katastrophen haben Funkamateure oft die einzige Möglichkeit zur Kommunikation geboten. Mobilfunknetze brechen ohne Strom auch zusammen. durch die Voice over IP-Technik fällt auch das Telefon sofort aus, sobald das allgemeine Stromnetz ausfällt, während da alte Telefon früher dank separater Energieversorgung dann oft noch funktionierte.

    Unsere Welt ist durch diese Technikgläubigkeit, eine rein auf Friedenszeiten ausgerichtete öffentliche Daseinvorsorge extrem anfällig. Wasser fällt aus, sobald es keinen Strom gibt, daß der Druck eben nicht durch Wassertürme, sondern durch elektrische Pumpen erzeugt wird. Stellwerke der Bahnen funktionierten früher dank reiner Mechanik ohne Stom, selbst die Lichtzeiten der alten Formsignale waren mit Gasbuddeln beleuchtet und funktionierten mit einer Flasche lange Zeit. Heute bedeutet Stromausfall sofort auch Stellwerksausfall und alles steht. Da elektrische Bahnen mit ihren Oberleitungen anfälliger sind als diesel- oder dampfbetriebene Bahnen sind, macht es nicht besser.

    Eine verantwortungsvoll handelnde Bundesregierung hätte längst auf die neuen Bedrohungen mit einer Initiative starten müssen, analoge und mechanische Rückfallebenen zu schaffen, diese aufzubauen und zu erhalten.

  12. @Berggeist
    CB Funk ist eine Tolle Sache um im Nahbereich Funkverbindung zu Nachbarn und Bekannten zu haben. Jeder der sich mit Notfallvorsorge beschäftigt ist gut beraten ein CB Funk Gerät im Notfallkoffer zu haben mit einer Antenne und einem Not Akku.

  13. Gut das das nicht der Spiegel war und das Franz-Josef nicht mehr lebt.

    Mal ohne Quatsch.
    Es ist peinlich, dass anscheinend öffentliche Gebäude, wie unsere Polizeistationen und deren Infrastruktur nicht mit Netzersatzanlagen ausgestattet sind.
    Die kosten halt Geld in der Anschaffung in der Wartung.
    Wenn der Fall der Fälle eintritt, dann laüft nach ca. 15 Sekunden wieder alles und zwar so lange wie Diesel vorhanden ist. un den kann man ja problemlos nachtanken.

    Was machen wir denn nach den zwei Stunden?
    Rauchzeichen, Trommeln.

    Gut wenn wir dann qualifizierte Fachkräfte im Land haben, die damit umgehen können

  14. Das Ganze Land ist ein einziger Schrotthaufen -Ne reine Mogelpackung…außen Hui und innen Pfui!

  15. Schlim so was bekant zu machen,gutes wissen fur al die terroristen dan.Aber kont ihr Deutschen mir mal erklaren was ihr immer meint mit der ausdruk NAFRIS???

  16. Und das im ach so reichen Deutschland .
    Also Zwei Stunden Stromausfall und es kann in Ruhe geplündert werden !

  17. #27 marjo012 (02. Jan 2017 12:10)

    „nationalistische afrikaner für republik islamischer staat“

  18. Mein Mitleid hält sich in sehr engen Grenzen.
    Diese Polizei mit den kantigen Ami-Mützen ist an Bürgerfeindlichkeit und Verbrecherfreundlichkeit nicht zu überbieten. Unfähig oder unwillig Kriminelle zu ermitteln – vom Autodieb bis zum Mörder, die gesamte Bandbreite – aber gnadenlos, wenn es um die Ahndung schwerer Delikte durch Deutschdeutsche, wie Geschwindigkeitsüberschreitungen um 1km/h. Notstromaggregate wurden früher in wichtigen Bereichen vorgehalten und auf Funktionsfähigkeit geprüft. Aber, das war vor der Wende zu Schlechten.

  19. Nafris wie Raubtiere auf der Jagd!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Linke und Grüne sprechen von Rassismus..

    Da treffen sich Merkels Gäste-Nafris wie Hyänen, wie Raubtiere auf der Jagd nach Frischfleisch, und die Deutschen-hassenden Grün-Linken kritisieren eine Bezeichnung..

    (Schaut euch mal an wie Hyänen jagen und

    im Rudel dann ihre Beute reißen.. Genauso

    gehen diese Nafris gegen dt. Frauen und

    Kinder vor. )

    Wie sehr müssen diese Parteien die deutschen Frauen und Kinder hassen, das sie wohl gerne zusehen würden wie wieder dt. Frauen und Kinder von Nafris ausgeraubt und vergewaltigt werden?

    Wie sehr müssen diese Parteien die dt. Polizei verachten?

    Ich hoffe das viele Polizisten AfD wählen.

    Aus liebe zu Deutschland und aus Sicherheit für unsere Familien.
    .

    Schützt euch vor diesen „Schutzsuchenden!“

    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Polizei: Das war kein Rassismus

    Ruhrgebiet.   Kurz vor Mitternacht gibt es nur noch zwei Glastüren, durch die man aus dem Kölner Hauptbahnhof in Richtung Dom kommt, und an beiden stehen Polizisten. Sie sortieren die Menschen vor, und irgendwann erkennt Christoph Herwatz ein Schema: „Ein einzelner Schwarzafrikaner? Nach rechts. Ein einzelner Araber oder jemand, der so aussieht? Nach rechts. Ein Blonder ohne Mütze? Nach links. Ein Araber in Begleitung einer Frau? Nach links.“

    http://www.waz.de/region/rhein-und-ruhr/polizei-das-war-kein-rassismus-id209144831.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Silvester-Einsatz

    Kölner Polizeipräsident bedauert

    Begriff „Nafris“ in Tweet

    Köln.  Ein Tweet der Kölner Polizei in der Silvesternacht hat Kritik hervorgerufen: Es geht um die Verwendung des Begriffs „Nafri“ für Nordafrikaner.

    http://www.waz.de/interner-begriff-koelner-polizei-verteidigt-nafri-tweet-id209142587.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    „Übers Smartphone abgesprochen“

    Bundespolizei:

    Darum tauchten um 22 Uhr plötzlich so viele Nordafrikaner am Dom auf

    Auch Silvester 2016 haben sich offenbar große Gruppen von Nordafrikanern in Köln verabredet. Wolfgang Wurm, Präsident der für NRW zuständigen Bundespolizeibehörde in Sankt Augustin, sagte FOCUS Online am Sonntag: „Aufgrund von Smartphone-Chats haben wir herausgefunden, dass sich Gruppen von fahndungsrelevanten Personen abgesprochen haben, dass sie sich in Köln zu Silvester treffen wollen.“

    Dass offenbar viele aus dieser Gruppe trotz der öffentlichen Debatte über die Ereignisse des vergangenen Jahres und die massiv erhöhte Polizeipräsenz zu Silvester 2016 wieder nach Köln gekommen sind, erklärt ein Polizeisprecher am Sonntag so: „Diese Leute lesen keine Zeitung – die denken einfach: ‚Letztes Jahr ging ja auch alles gut.'“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/uebers-smartphone-abgesprochen-bundespolizei-darum-tauchten-um-22-uhr-ploetzlich-so-viele-nordafrikaner-am-dom-auf_id_6432259.html

  20. Braunlage im Harz bald nachts ein Verbrecherparadies?

    Wie lange werden in einem Notfall die Polizeibeamten aus Bad Harzburg oder Clausthal-Zellerfeld brauchen, wenn die Wache in Braunlage demnächst nicht mehr rund um die Uhr besetzt sein sollte? Das nämlich sehen angebliche Sparpläne vor, die kürzlich in der „Goslarschen Zeitung“ publik wurden. Danach überlegt die Polizeiinspektion Goslar, die bestehende 24-Stunden-Besetzung zeitweise aufzugeben.

    http://www.paz-online.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Sorge-um-unbesetzte-Polizeiwache-in-Braunlage

  21. Alles Moslems! Wer hätte das gedacht…

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Für diese Aussage würde er in Deutschland öffentlich hingerichtet werden.

    Aber er hat sowas Recht!

    Moslems müssen wieder in ihre Heimat deportiert werden.

    Warum?

    Weil es für uns sicherer ist!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Landespolizei­di­rek­tor Pilsl:

    „Alle Auffälligen sind Muslime“

    Landespolizeidirektor Pilsl über Gewalt im Migrations-Milieu und neue Polizeistrukturen.

    Die Themen Terror und zunehmende Gewalt im kleineren und größeren Stil bleiben auch im neuen Jahr für die Gesellschaft und die Sicherheitsbehörden die große Herausforderung. Mit mehr Personal und einem massiven Organisationspaket nehmen Oberösterreichs Landespolizeidirektor Andreas Pilsl und aktuell 3649 Polizeibeamte das Jahr 2017 in Angriff.

    Am Tag nach dem Terrorakt am Berliner Weihnachtsmarkt schwärmten in OÖ 160 speziell ausgebildete Polizisten in die derzeit 704 im Land betriebenen Asylquartiere aus. Drei Tage später hatte Pilsl die Berichte über Auffälligkeiten und bedrohliche Entwicklungen unter den rund 14.000 im Land lebenden Asylwerbern am Schreibtisch. Das 2016 in der oö. Landespolizeidirektion gegründete „Kompetenz- und Lagezentrum Migration“ (KLM) habe seine Funktionalität bewiesen, ist Pilsl überzeugt.

    https://kurier.at/chronik/oberoesterreich/100-prozent-der-auffaelligen-sind-muslime/238.676.447

  22. #25 marjo012 (02. Jan 2017 12:10)

    wenn sich jemand damit beschäftigt hat konnte er das auch so wissen, das ist nun kein Staatsgeheimniss. Auch wenn die Linken oft Mist bauen diese Anfrage war gut und richtig um das Problem in die Öffentlichkeit zu rücken auch wenn ich befürchte es muss erstmal 2 Tage der Strom ausfalLlen bevor über Verbesserungen nachgedacht wird.

  23. Nach Silvester-Einsatz

    Polizeipräsident bedauert „Nafri“-Verwendung, so auf T-Onlüg
    Bedauern diese Schleimbrüder, SPD, CDU, CSU Grüne, mit der ganzen Lügen-Bande auch, wenn sie das normale, arbeitende Volk mit Nazi, Pack usw. beschimpfen?

  24. Was passiert bei einem Stromausfall in D wurde in diesem Bericht vom 27.4.2011 zusammengefasst:
    http://www.tab-beim-bundestag.de/de/pdf/publikationen/berichte/TAB-Arbeitsbericht-ab141.pdf

    Auf Seite 22 steht:

    Die Kommunikation der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) erfolgt über das nichtöffentliche Netz des BOS-Funks. Bis 2012 soll flächendeckend ein digitales Funknetz eingeführt werden. Jedoch bedeutet die Modernisierung des BOS-Funks unter dem Gesichtspunkt der Stromabhängigkeit eine Erhöhung der Vulnerabilität bei einem Stromausfall. Während die analogen Relaisstationen noch über eine Notstromversorgung von vier bis acht Stunden verfügten, sind die Basisstationen im neuen System nur noch auf
    eine batteriebasierte Überbrückung von zwei Stunden ausgelegt.

    NB: Es lohnt sich, diesen Bericht mindestens zu überfliegen. Darin sieht man wie verletzlich unsere Gesellschaft ist. Wer uns schaden will, erreicht mit wenig Aufwand einen grossen Effekt.

  25. PI sollte Bitte einen Beitrag machen.,

    Silvester: „Allahu akbar“ und die Kirche brennt
    Januar 2, 2017

    Eine große Bande von bis zu tausend Nordafrikanern soll bei den Silvester-Feierlichkeiten
    in Dortmund Feuerwerkskörper auf die Polizei gefeuert, und den islamischen Schlachtruf „Allahu akbar“ gebrüllt haben.
    Wie die Ruhrnachrichten berichten, soll durch diese Gruppe unter anderem eine Kirche in Brand geraten sein.
    https://dolomitengeistblog.wordpress.com/2017/01/02/eurabia-germanistansilvester-allahu-akbar-und-die-kirche-brennt/

  26. #29 Marie-Belen (02. Jan 2017 12:22)

    EILMELDUNG

    „Festnahme im Saarland

    Syrer soll Anschlag an Silvester geplant haben“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/festnahme-im-saarland-syrer-soll-anschlag-zu-silvester-geplant-haben_id_6434239.html
    _________________________________________________

    Hasan A. gibt an, die Geschichte frei erfunden zu haben. Er habe das Anschlagszenario inszenieren wollen, um vom IS 180.000 Euro zur Unterstützung seiner Familie in Syrien zu bekommen.

    Auch die Behörden gehen davon aus, dass der Syrer hauptsächlich aus finanziellen Motiven handelte. „In Anbetracht der Gesamtumstände wird der Eintritt eines schädigenden Ereignisses beruhend auf den bisherigen Ermittlungen als unwahrscheinlich eingeschätzt“, heißt es in einer vertraulichen Lagebeurteilung des saarländischen Staatsschutzes.

    Na klar….“Ganz ehrlisch, isch schwöre ja“!

    1 Monat und 40t später……

  27. Flüchtling nahm das Zitat von C.Roth bei Maischberger am 8.9.2015

    nicht alle Flüchtlinge sind verwertbar

    https://www.youtube.com/watch?v=tcSEjjm8Gx4

    wörtlich, denn

    OT,-….Meldung vom 02/01/2017- 10:53

    Mitarbeiter retteten ihm das Leben: Asylbewerber zündet sich in einem Supermarkt in Bayern an

    Ein 19-jähriger Asylbewerber aus Afghanistan soll sich im bayerischen Gaimersheim bei Eichstätt selbst angezündet haben. Wie der „Merkur“ berichtet, soll der junge Mann am Montagmorgen in ein Lager eines Supermarktes gegangen sein, sich dort mit Benzin übergossen und schließlich in Brand gesetzt haben.Das Benzin soll sich der Mann laut eines Berichts des „Donaukuriers“ kurz zuvor selbst an einer Tankstelle gekauft haben.Der 19-Jährige soll außerdem ein Messer bei sich gehabt, aber niemanden damit bedroht haben.Mitarbeiter des Supermarktes haben das Feuer gelöscht, berichtet „Merkur“ weiter. Der junge Mann sei mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht worden.Warum der 19-Jährige sich selbst angezündet hat und was er mit dem Messer wollte, ist bislang unklar. http://www.huffingtonpost.de/2017/01/02/asylbewerber-zundet-sich-selbst-an_n_13926562.html

  28. Ja, und der letzte macht dann das Licht aus. Ach ne, geht ja dann auch von selber … keine besonderen Vorkommnisse in diesem Irrenhaus.

  29. Kauft euch kurzwellen Funkgeräte oder wenigstens CB Funk für den Notfall, und lernt damit umzugehen

  30. #25 marjo012 (02. Jan 2017 12:10)

    NAFRI = Nord-AFRIkaner, bei der Polizei auch
    NordAFRikanische Intensivtraftäter genannt.

  31. 31: Nein ich weis es nicht sonst wurde ich es nicht fragen, wil es wissen so das ich es meine hollandische freunden hier in Holland es deutlich machen kan.gelezen habe ich es schon offter hier aber was ihr Deutschen damit meint weis ich immer noch nicht.

  32. Asylbewerber zündet sich in Supermarkt an

    Gaimersheim. Ein 19 Jahre alter Asylbewerber hat sich in einem Supermarkt im oberbayerischen Gaimersheim mit Benzin übergossen und angezündet. Obwohl das Feuer schnell gelöscht wurde, kam der junge Mann aus Afghanistan am Montagmorgen mit schweren Brandverletzungen in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Warum er in das Lager des Supermarktes gegangen war und sich angezündet hatte, war zunächst unklar. Nach Polizeiangaben hatte er ein Messer bei sich, das er allerdings nicht benutzte. Das Benzin hatte er an einer Tankstelle gekauft.

    — Neues Deutschland —

    Haben wir denn nur und ausschließlich die Irren bekommen?

  33. #34 Waldorf und Statler (02. Jan 2017 12:30)

    Vollpfosten, jetzt kommen noch etliche tausende Euro für eine Spezialbehandlung für Brandopfer dazu. Wenn schon jemand selber für den Lufttransport nach Hause sorgt sollte man ihn nicht daran hindern

  34. Funknetzausfall durch Strommangel?

    Nur keine Panik! Die Kommunikation geht weiter.

    In jeder Behörde liegen einige Tausend frankierte Postkarten bereit.

  35. ich hab mich grad weggeschmissen: Meldung bei TAG24 „Zwei Deutsche unter den Todesopfern von Istanbul“
    Update, 12 Uhr: Wie die Bild berichtet, sind zwei Männer aus Bayern bei dem Anschlag ums Leben gekommen. Mesut G. (28) und Koray K. (26) sollen bereits am Montag im türkischen Sivas beerdigt werden.

  36. Was solls. Wenn es so weiter geht werden eh bald wieder Buschtrommeln eingesetzt und über Rauchzeichen kommuniziert. Genügend Fachkräfte dafür sind ja vorhanden.

  37. Eines muß mir mal einer erklären! Die Moslems haben doch solche superduper Chirurgen, Hauttransplantationen ohne Suppressiva sind an der Tagesordnung, die haben auch das ultimative Schnellheilmittel, wo sind die?

    Stattdessen kommt der Feuerfan in eine Kuffar-Klinik, wird von Kuffar-Händen gepflegt.

    Ich weiß, daß Arnold Schwarzenegger Herzklappen vom Schwein eingesetzt bekommen hat, deswegen kann ich mir auch gut vorstellen, daß vorbereitete Schweinehaut auch zur Abdeckung von großflächigen Brandwunden benutzt wird. Ob das der Blödmann weiß?

    Meine Oma hat mir, wenn ich mir die Finger verbrannt habe, erst Essig draufgeschüttet (ist ein gutes Desinfektionsmittel und hat mir die Hand damals gerettet!) und die Bandwunden mit Schweineschmalz eingerieben.

    Hat gut funktioniert, keine Heilungsprobleme und das ganze auch noch narbenfrei!

    Reibt den Zündler zwecks Feuchthaltung mit Schweineschmalz ein und dann ab nach Islamistan zu den Hautexperten!

  38. Hier ist die Lösung des Stromproblems:
    http://tesla.angebot-web.com/
    Der Strom gibt’s also ganz umsonst. Nur für die Bastelanleitung muss man 37 Euro investieren.
    Warum die Fühsikerin im Hosenanzug nur noch nicht darauf gekommen ist!

  39. Frohes neues Jahr!
    Wer sich mal das Szenario eines Stromausfalls in unserer Gesellschaft ansehen möchte, dem empfehle ich das Buch „Blackout“ von Marc Elsberg.
    Der Roman erzählt über zwei Wochen die katastrophalen Auswirkungen eines großflächigen Stromausfalls in Europa.
    Ich habe nach dem Lesen: Stromaggregat aus der Garage geholt, 50 Liter Sprit besorgt und Funkgeräte angeschafft.

  40. #36 Waldorf und Statler (02. Jan 2017 12:30)

    Warum der 19-Jährige sich selbst angezündet hat und was er mit dem Messer wollte, ist bislang unklar.
    _________________________________________________

    Warum? Weil diese Leute geisteskranke, kaputte Zombies sind! darum!

  41. Wenn hier in D Millionen von Ziegenzüchtern den heiligen Krieg ausrufen – was braucht dann die Polizei noch Digitalfunk?
    Dann hat JEDER hier genug damit zu tun, sich die Macheten aus dem Körper zu ziehen… funken ist dann nicht mehr sooo wichtig…

  42. Passt doch. Sind ja auch zu blöd einen Flughafen zu bauen wie soll da ein Notfallstromnetzt funktionieren ?

  43. Nafris & Co.

    Was wir da wieder für ein Aufstand gemacht.

    NAFRI – Nordafrikaner
    BUFDI – Bundesfreiwillige
    AZUBI – Auszubildende
    Paxe – Passagiere in der Luftfahrt
    B1F – Einfach Bachelor
    B2F – Zweifach Bachelor
    MM – Mutter
    MU – Mütter
    MÜ – Mutter Gottes

    Die letzten drei sind offizielle Abkürzungen der Erzdiözese München Freiberg.

    Bei uns wird alles und jedes abgekürzt.
    Machen wir uns wegen solcher Abkürzungen irgendeinen Kopf?
    Nein.
    Also was solls?

    Da vor einem Jahr zur allergrößten Mehrheit Männer aus der Region Nordafrika an den sexuellen Belästigungen beteiligt waren, lag es nahe dieses Jahr bei der verstärkten Anreise eines sehr ähnlichen Personenkreises von einer nicht mehr ganz diffusen Bedrohungslage auszugehen.
    Was hätte die Polizei denn machen sollen?

    Warten. Wenn dann die Belästigungen losgehen sollten die Menge sprenngen und Festnahmen versuchen?
    Im Vorfeld, wie geschehen, handeln.

    Das nicht wirklich massiv etwas passiert ist läßt den Schluß zu, das die zweite Endscheidung die Richtige war.

    Den Protest der Grünen kann man nur so interprtieren.

    Alle Menschen sind gleich.
    Opfer haben dann leider Pech gehabt zu falscher Zeit an falscher Stelle gewesen zu sein.

    Gilt das Recht auf Leben und Unversehrtheit nicht mehr als das Recht Straftaten begehen zu dürfen?

    Sowie es sich anhört: NEIN

    Da liegt der Fehler im System.

    Wir sind alle so gleich, das Prävention gleichzusetzen mit Rassismus ist.

    Jeder der sich sichert verdächtigt „noch Unschuldige“ unrecht begehen zu wollen.

  44. #29 Biloxi (02. Jan 2017 12:25)

    Braunlage im Harz bald nachts ein Verbrecherparadies?
    ———————-
    Braunlage…der Name gehört verboten! Das geht gar nicht;-)
    Bis die Polizei aus Goslar oder Wieda hochkommt sind alle Verbrecher längst über den Wurmberg getürmt.

  45. #45 ataktos (02. Jan 2017 12:55)
    Hier ist die Lösung des Stromproblems:
    http://tesla.angebot-web.com/
    Der Strom gibt’s also ganz umsonst. Nur für die Bastelanleitung muss man 37 Euro investieren.
    Warum die Fühsikerin im Hosenanzug nur noch nicht darauf gekommen ist!

    NAFRIS NAFRIS NAFRIS
    Dieses Prinzip haben die NAFRIS NAFRIS NAFRIS noch weiter perfektioniert! Ohne Hardware!
    Durch einfachen Umzug in ein fremdes Land (D) konnten NAFRIS NAFRIS NAFRIS umstellen auf: freie Nutzung von Fußbodenheizungen, freie Nutzung von Eigenheimen, freie Nutzung von Eisenbahnen, freie Nutzung von Schokopudding, freie Nutzung von Frauen, freie Nutzung von Satdteilen, …
    Davon hätte Tesla nicht mal geträumt!
    NAFRIS NAFRIS NAFRIS
    !!!! NAtional und FReIheitSliebend !!!!

  46. Erbärmliche Gestalten.
    die den ganzen Tag von ihrer nicht vorhandenen „Ehre“ faseln und „Respekt“ einfordern ist ein schlechter Witz…
    Ich meine nicht die Nafies,
    (Gruppe von hoch aggressiven, einer Mafia mäßiger Organisation die
    alle ihre Identität verschleiern und über ‚zig Alias Nahmen den Sozialstaat ausplündern und Nachts ihrem Anhänger Geschäften nachgehen
    Nein, ich meine unsere 2RG Politiker, die Hand in Hand unseren Staat vernichten,
    jeden Tag ein kleines Stück.
    Da ist die Silvesternacht von Köln ein Parade Beispiel!

  47. Selbst hier in Thailand hat jedes größere Hotel ein Dieselnotstromaggregat und wenn dies nicht so wäre würde nach 2 Stunden der Kühlschrank auslaufen. Im hochtechnisierten zuhause spült dagegen das WC nicht mehr und die Kacke wäre am Dampfen..

    PS: war es nicht Dr. Goebbels der per noch funktionierendem Fernmeldenetz die Bürger im Osten Berlins anrief um herauszufinden wo sich der Russe schon befinde..

    Fazit: es wird immer lustiger und da muss ich an unseren Dr.Fest denken

  48. Erst kommt der EMP-Anschlag, dann gibt es Stromausfall.

    Schon nach wenigen Stunden bricht das Chaos aus!

    Dann beginnt der Dschihad!

    Ohne Strom sind die deutschen Lämmchen den Schlächtern vom Islamischen Staat ausgeliefert, die dann Deutschland im Handstreich einnehmen!

  49. Also irgendwie wird mir schlecht, bei dieser Digital-Funk-Geschichte.

    Dachte immer Organisationen wie Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste usw. verfügen über autarke Funknetze die auch im Katastrophenfall (selbst bei tagelangen Stromausfall) weiterhin funktionieren?

    🙁

  50. LÜGENPRESSE VERKÜNDET NPD – URTEIL
    Wie stark die Verflechtung staatlicher
    Protagonisten mit der LÜGENPRESSE gediehen ist,
    zeigt uns jetzt die vorweggenommene Urteils –
    verkündung des Bundesgerichtshofs.
    Oder haben die etwa eine Glaskugel befragt.
    Vielleicht glauben sie, daß eine angekündigte
    Blamage nur eine halbe Blamage ist.
    Uns kann es letztlich egal sein.
    Aber ich vermute mal, daß die Herrschaften
    gerade keinen Bedarf sehen für eine weitere
    Baustelle mit umherirrenden „freien Radikalen“.

    Nun muß die rääächts – bobbelistisch AfD
    arg aufpassen, daß sie nicht noch vor der NPD
    verboten wird.

    http://m.spiegel.de/politik/deutschland/a-1128204.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=https://www.google.de/

  51. @ #42 misop (02. Jan 2017 12:42)

    …jetzt kommen noch etliche tausende Euro für eine Spezialbehandlung für Brandopfer dazu….

    man hätte das Feuer auf dem selbst angezündeten Afghanen, mit einer Feurpatsche, ersatzweise mit einer Schaufel ausschlagen sollen

  52. Ein längerer, großflächiger Stromausfall, ist für jeden zivilisierte Gesellschaft, der Todesstoß. Schlimmer ist wahrscheinlich nur ein Atomkrieg.

    Deswegen habe ich auch einen kleinen Vorrat, nicht viel, trotzdem besser als nichts.

  53. Die linken Staatsfeinde ahnen schon, was passieren wird, wenn man die letzten Kernkraftwerke abschaltet…

  54. #64 Waldorf und Statler (02. Jan 2017 13:31)

    Als Kind habe ich keine Angst vor Verletzungen gehabt, Schnitte, Risse, Beulen gehörten einfach bei Spielen dazu. Bin mit schön tiefen Rißwunden dank Stacheldraht reingekommen, die haben kaum noch wehgetan, gingen aber bis auf die Knochen. Was danach WEHSTgetan hat (und bei uns Kindern gefürchtet wie Papas Gürtel war), daß wir lieber schwiegen anstatt zu Mama/Papa zu gehen, stand in jedem Haushalt mit Kindern in diesem ominösen, absperrbaren Schrank im Bad… eine dunkle Flasche mit bräunlicher Flüssigkeit drin…

    Diese Tinktur war damals noch pur und nicht entschärft wie heute für Weicheier.

    Diese Brühe auf offene Wunden, ein Wolfsrudel war leise gegen unser Geheul…

    Die Moslems habens doch so mit Wölfen, deren Zähne und Kampfesmut (Lonely Wulf), warum sollten die nicht auch mal schon das stundenlange Geheule üben.

    Die ältere Generation kennt dieses Mittel zur Genüge, allein das Wort *** hat bereits gereicht, um Angst und Zähneklappern hervorzurufen. 🙂 🙂 🙂

  55. …um die volle härte des gesetzes und dieser kostümtruppe (in anderen ländern polizei genannt), zu spüren, bedarf es nur zwei gründe:
    1. die deutsche staatsbürgerschaft
    2. einer geschwindigkeitsübertretung

  56. …um die volle härte des gesetzes und dieser kostümtruppe (in anderen ländern polizei genannt), zu spüren, bedarf es nur zwei gründe:
    1. die deutsche staatsbürgerschaft
    2. einer geschwindigkeitsübertretung

  57. #22 Besorgter (02. Jan 2017 12:04)

    … Es ist peinlich, dass anscheinend öffentliche Gebäude, wie unsere Polizeistationen und deren Infrastruktur nicht mit Netzersatzanlagen ausgestattet sind.
    Die kosten halt Geld in der Anschaffung in der Wartung.
    Wenn der Fall der Fälle eintritt, dann laüft nach ca. 15 Sekunden wieder alles und zwar so lange wie Diesel vorhanden ist. un den kann man ja problemlos nachtanken.

    Ja, lieber Besorgter –
    Ganz so problemlos ist das Nachtanken nIcht, da die Tankstellen ohne Strom auch nicht funktionieren….
    Wat nu?

  58. @ #74 Notabene (02. Jan 2017 13:56)

    Als Kind habe ich keine Angst vor Verletzungen gehabt, Schnitte, Risse, Beulen gehörten einfach bei Spielen dazu.

    🙂 auch ich kann mich lebhaft an Wunden, Narben, Schrunden, Schrammen, Kratzer am eigenen Leibe erinnern, manchmal tat es ein Pflaster, aber die Tetanus-Impfung war vorsorglich unerlässlich, Jod und Kopfschmerztabletten hab ich selten benutzen müssen, wenn doch, dann aber auch dann, wenn das Verfallsdatum längst abgelaufen war, und einige Jahrzehnte später nutzt einen das alles nichts, wenn diese vom Wohlstand verwöhnte Generation beim Überqueren der Straßen beim “ Pokemongo “ spielen od. Facebook lesen, von vollbeladenen LKW`s überrollt wird, denn diese Erfahrung mit den Truck`s, macht diese Generation nur einmal

  59. Die GRÜNEN/innen werden sich freuen wenn der BOS-Funk zusammenbricht.Dann kann da das böse Wort „Nafri“ auch nicht mehr gesprochen werden.Die Fachkräfte können dann als Trommler oder Rauchzeichengeber(wenig umweltfreundlich wg.dem Klimawandel) aushelfen.
    Jetzt erkennt man auch warum die Elektromobilität von unserer Ferkel so vehement gefordert wird.Dem Volk soll in einem großen Terrornotfall die Fluchtmöglichkeit mit Autos,Richtung Polen/Rußland?,erschwert oder unmöglich gemacht werden.

  60. NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS

    NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS

    NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS

    NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS

    NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS NAFRIS

  61. #84 Pommesmayo (02. Jan 2017 14:53)

    Nicht nur das, die Auto-Akkus können auch über die Ladestation (das habe ich mal gelesen) als Zwischenspeicher für Strom dienen, der im Falle eines Stromausfalles aus den Akkus über die Ladestation zurück ins Netz geleert wird.

    Im Falle der Flucht kommt man dann zu seiner E-Kiste, weiß, der Akku müßte voll sein, gestern war ers noch, gefahren ist man nicht, steigt ein, will starten – Akku extern auf Anordnung leergezullt!

    Deswegen bleibe ich lieber bei meinem Benziner, alt aber bewährt! Man kann zwar den Sprit rauszullen, aber nachgefüllt ist in wenigen Minuten, volladen dauert Stunden, wenn überhaupt.

    Notfalls hol ich mir nen Bohrer, vergrößer die Vergaserdüsen und fahr mit Ethanol. Die Russen werden mir dabei schon behilflich sein!

  62. Der gesamte Westen, angefangen mit dem Lebensmittelgeschäft an der Ecke, bis hin zum größten Konzern, ist viel zu technologieabhängig.
    Du willst dir ein Brot kaufen, wenn die computerisierte Kassa aber nicht funktioniert, kannst du das nicht, weil der politisch korrigiert ausgebildete – oder vielleicht besser verbildete Zombie, der sie bedient, weder authorisiert noch in der Lage ist, dir (akkurates) Wechselgeld zu geben.
    Ich rufe alle dazu auf, sich von Technologie, Strom und ähnlichen Fallen der Modernität so unabhängig wie möglich zu machen.
    Dazu gehört natürlich auch ein Kommunikationsnetz.
    Im einfachsten Fall sieht das so aus, daß man sich mit Nachbarn – sollte man noch nicht-Muselmanische haben – in Verbindung setzt.
    Klein anfangen.

  63. #27 marjo012 (02. Jan 2017 12:10)

    Aber kont ihr Deutschen mir mal erklaren was ihr immer meint mit der ausdruk NAFRIS???
    ———————————————

    Hallo marjo012,

    erstmal vielen Dank, daß Du als europäischer Ausländer hier trotz der verständlichen Sprachprobleme mitliest und mitschreibst. Mich stört es nicht, daß Dein Deutsch etwas holprig zu lesen ist, jeder hier kann es verstehen und jeder wird es auch gut und richtig finden, daß auch Du ein Kettenglied in der Widerstandsbewegung bist, die sich europaweit profilieren muß, sonst sind wir nämlich in naher Zukunft alle im A..sch. Und dann werden kleine Rechtschreibprobleme wohl das Unwichtigste auf der Welt sein.
    Nochmal zu den NAFRIS: Obwohl jeder für sich hier eine einleuchtende, meist sogar schwarzhumorige Erklärung dieser Abkürzung hat, bedeutet sie nicht etwa nur Nordafrikaner, sonder damit bezeichnet die Polizei
    (N)ord (AFR)ikanische (I)ntensiv (S)traftäter.
    Das bedeutet, daß die Polizei den genau richtigen und zutreffenden Begriff gewählt hat. Nichts, wofür man sich schon wieder rausreden und entschuldigen muß, wie es der Bullenoberfuzzi in vorauseilendem Gehorsam gehorsamst und islamschwanzlutschend erledigt hat.

    Im Übrigen bin ich der Meinung, daß ich allen PI-Machern, PI-Kommentatoren, PI-Lesern und PI-Unterstützern…und allen, die bei klarem Verstand sind, noch ein friedliches Rest-Jahr 2017 wünschen sollte. 😉

    …und daß das gesamte Parlament abgesetzt eingekerkert werden muß!

  64. #87 Wolfgang der Haessliche (02. Jan 2017 15:12)

    Selbst wenns der Kassentyp schafft, per Smartphone den Restbetrag richtig auszurechnen, was nutzt das, wenn die Kassenlade klemmt?

    Ich erinnere mich mit Wehmut an die alten Kassen, bei denen man die Knöpfe richtig fest reindrücken mußte, seitwärts war ne Kurbel, die mußte man drehen, wenn man fertig war, kurzes Gebimmel und dann ging die Lade auf!

    Gegen Kadenklemmer gabs unten einen Knopf…

  65. JAAAAA, eine Korrekturfunktion für >eigene< Beiträge wäre doch mal was… oder @MOD + PI???

  66. deutschland hat halt dank multikulti/links sich nach unten gewirtschaftet

    wie schon gesagt sind diese 3 klassig

    stromausfälle kommen wieder wie in einen 3 welt land (energiewende)

    aber horst seehofer weis es besser das das natürlich nichts mit der energiewende zu tun hat

    aber die „alten autos“ will er weghaben indem er neue (elektroautos = grüne idee) bei der autobahnmaut kostengünstiger fahren lässt

    das beim g-kat (alte autos weg) nicht anders gewesen das war die CSU genauso grün wie die grünen die haben bis heute nur grüne ideen übernommen
    (und übrigens nicht nur für ausländer(wie die CSU immer rechts sagt und links macht) sondern für jedermann)

    ist doch toll wie man das auf die deutsche gesellschaft ablässt und es erzwingen will ohne da neue steuern für alte autos zu lassen wäre möglich gewesen

    am besagten tag war der strom 2 mal kurz wieder da riesenstromausfall:

    https://www.tz.de/muenchen/stadt/stromausfall-muenchen-donnerstag-meta-2618315.html

  67. Und es wurde gesagt, wenn der Strom fünf Tage ausfällt, gäbe es am 5. Tag kein Wasser mehr!

  68. #22 Besorgter; Nur solange du noch was im eigenen Fassl hast. Aber auch eine Tankstelle läuft nicht ohne Strom. Ich weiss es nicht, kann mir aber nicht vorstellen, dass die alle ne Notstromversorgung haben. Krankenhäuser, eventuell Polizei und Feuerwehr
    werden sowas schon haben, aber sonst siehts eher mau aus. Eventuell noch mancher Förster oder Waldarbeiter, aber sonst sind die Dinger nicht so weit verbreitet.

    #71 OhTannenbaum; So ein EMP-Anschlag ist auch für ISIS-Terroristen nicht so leicht auszuführen. Das ist quasi ne leichte Atombombe. Die muss in ner Höhe von mehreren 100Metern über Bodenniveau gezündet werden um grossflächigen Schaden anzurichten. Wenn man die irgendwo auf nem Gebäude oder irgendeinem grösseren Platz zündet, sind nur die nächsten NAchbartn davon betroffen. Gut vor der Polizeizentrale wär auch alles hin, bloss geh ich davon aus, dass das nicht allgemein bekannt ist, wo die ihre Notrufzentrale betreiben.

    #77 Notabene; Du meinst das Zeug, das Stärke nachweist? Heulst du, bist du zu schwach.

  69. #95 uli12us (02. Jan 2017 15:52)

    #77 Notabene; Du meinst das Zeug, das Stärke nachweist? Heulst du, bist du zu schwach.

    JAAAAA !!!! Genau das, diese dunkelbraune Brühe, genannt JOD, ohne alles !!!

    Und das Brennen hört nie auf… BRÜLLL, KREISCH…

    In tiefe Fleischwunden geträufelt, oha, also, es gab richtige Mutproben unter uns Lädierten, wers am Längsten beim sadistischen Sanitäter ohne Tränen und Geschrei aushielt, aber keiner, wirklich keiner hats 2 Sekunden lang geschafft, keine Heulboje zu sein!

    DAS Zeug wäre das richtige für die „Helden Allahs“!

  70. Stelle hiermit der Polizei meine alten CB-Funkgeräte zur Verfügung. Einfach bei PI-News melden.

  71. Naja, „wir“ sind einfach zu verwöhnt vom Fortschritt und den Lebensumständen, die „wir“ uns geschaffen haben.

    Was nicht gebraucht wird, wird abgelegt und durch aktuell „Verbessertes“ ersetzt.

    So käme heute niemand auf die Idee, sich einen unkomfortablen VW-Käfer neu zu kaufen, nur weil der auch nach einem EMP noch läuft, über eine Bodenfreiheit verfügt, die ein Golf V nicht hat und der auch mit miesester Spritqualität noch fährt.

    Woher kommts? Ein EMP ist äusserst unwahrscheinlich, unsere Strassen sind keine matschigen Feldwege mehr und Sprit gibts in bester Quali an der Tanke.

    Blöd wirds, wenn sich die Umstände wieder verschlechtern.

  72. Ein großflächiger Stromausfall über eine Woche wäre das beste, was uns passieren könnte. Das würde viele wohlstandsverwöhnte auf den Boden der Tatsachen zurückführen, siehe Bedürfnispyramide.

  73. #30 Joachim Nettelbeck

    Wann haben Sie den letzten Probealarm gehört? Früher in den 80ern gab es doch den Probealarm alle 14 Tage. Das war vielleicht 1 Minute etwas lästig. Aber man wusste, die Dinger gehen.

  74. #70 Eulenspieglein

    Das neue Digitalfunknetz funktioniert doch nicht mal in Gebäuden. Ich habe schon Aussagen von Polizisten gelesen, dass sie dann das Handy benutzen müssen, um die Zentrale zu erreichen!

  75. #81 Kohleheizer

    Und im Supermarkt kann man auch nicht einkaufen gehen. Selbst wenn die wollten, Registrierkassen brauchen halt nun mal 220V

  76. 87: lutzie, danke ich gehe mich mall was mehr muhe geben so das ihr wenigstens das richtig lesen kan was ich als Hollanderin hier schreibe.

  77. In Anlehnung an den Befreiungskampf der Voelker
    der First Nation sollte die Polizei nun so schlau sein, das Alphabet der Rauchzeichen zu erlernen 😉

  78. Ich sehen schon die ganzen Grenzbertreter versammelt wie bei der pro-Erdogan-Demo (70.000) in Köln auf die Uhr schauen..

    „Zwei Stunden noch, dann geht es los!“

Comments are closed.