In Irland wurden heute sieben Muslime (vier Männer und drei Frauen) festgenommen, die geplant hatten, den schwedischen Karikaturisten Lars Vilks (Foto) islamisch-friedlich beiseite zu schaffen. Der schwedische Zeichner hatte das Verbrechen begangen, den unheiligen Propheten mit Hundekörper darzustellen (PI berichtete). Gelockt hat die Täter neben dem Dschihad gegen den westlichen Humor wohl auch das Blutgeld über 100.000 US-Dollar, das Al-Kaida auf den Kopf des Karikaturisten ausgesetzt hat. Hauptsache Mohammeds Kopf wird nicht „verhunzt“.

(Spürnase: Dominique Devaux)

image_pdfimage_print

 

47 KOMMENTARE

  1. Ich als Hundeliebhaber fühle mich zu tiefst beleidigt, meine lieben Vierbeiner mit Mohamedvisage abgebildet zu sehen.

    Ich werde mich nun in die Luft sprengen.

    Bello-hu akbar!!

  2. So ein Aufwand, und das für lumpige 100.000,–
    Osama bringt 25 Millionen, und keiner will die Kohle 😉

  3. Ich hätte Mohammusel noch ne Schweinsnase aufgesetzt und Scheiße zu fressen gegeben.

  4. Neue Taktik: Wir alle beleidigen, verunglimpfen und ziehen den Islam/Mohammed in den Schmutz.
    –> Alle Muslime werden Mordkomplotte schmieden und dabei erwischt –> alle Muslime sind im Gefängnis/Ausgewiesen
    gg

  5. Und deswegen wird der Islam siegen! Diese totalitäre Ideologie des reinen bösen hat ihre Anhänger auf der ganzen Welt und sie leben nur für den Dschihad. Die sind überall! Eiskalt und vollkommen gefühlsresistent, im Namen des Antichristen.

    Anders wie die Nazis, deren Schreckensherrschaft schon sehr übel war werden wir mit dieser Horrorsekte etwas erleben, dagegen war der Holocaust ein Kindergeburtstag. Zu was diese Bestein fähig snd haben sie uns in Beslan oder Inden gezeigt. Das war eine Hand voll von denen!!!!!

    Und alle sind sie gegen uns. Vom Kind bis zum Greis.

  6. pi sollte eine mohammedkarikaturen meisterschaft ausrufen. 1000e von mohammedkarikaturen.
    .
    .
    ……………………
    .
    #4 eigenvalue (09. Mrz 2010 16:46)
    alle islamkritiker sollten ihren hund mohammed nennen!
    (PASST AUCH ZU HÄNGEBAUCH MINI SCHWEINCHEN)

  7. Schon wieder al kaida….dieses phantom…

    Es ist der islam, der uns hier als moderater wunschislam verkauft werden soll.
    Einerseits volken uns die volksverräter in berlin jeden tag mehr um, andererseits können sie den terror nicht wegreden, und brauchen deswegen dieses al kaida…

    Theo Retisch
    eine terrororganisation, praktisch ein popanz der machthaber, die ihre vermuselung europas durchzieht – gnadenlos.

  8. #10 WirSindDasVolk

    Kampflos werde ich das Abendland nicht aufgeben.
    NUR ÜBER MEINE LEICHE !
    Aber Gott sei dank wachen immer mehr Deutsche auf und sehen in die wahre, hässliche Fratze des Islam.

  9. #10 WirSindDasVolk
    Nun sei mal nicht so ängstlich und pessimistisch!
    Aus zahlreichenden Erfahrungen berichten könnend kann ich dir sagen:Auch Moslems bluten!!!
    Glaub mir einfach,alles wird gut!!! 😉

  10. Können wir den Moslems böse sein, weil sie keinen Humor haben und durch und durch schlecht und menschenverachtend sind? Die Moslems machen nur das was ihnen der Koran vorschreibt!

    Wir sollten aber die europäischen Politiker, die diese Zustände dulden zur Rechenschaft ziehen! Wieso wird gegen dieses Pack nichts unternommen?

    Wir sollten die Verantwortlichen wie früher teeren und federn und sie aus dem Land schmeißen. Erst dann wird sich etwas ändern!

  11. #11 mike hammer (09. Mrz 2010 17:14)

    pi sollte eine mohammedkarikaturen meisterschaft ausrufen. 1000e von mohammedkarikaturen.

    Das ist eine gute Idee! Vor lauter Wut auf die Machenschaften meiner Moslems habe ich schon ein paar gezeichnet. Wo kann ich die 1000 Euro abholen?

  12. Vielleicht sollte man hier auch mal einen Wettbewerb starten: Die Mahomet Olympiade. Wem es gelingt mit seiner möglichst scheusslichen Mahomet Karikatur ein Kopfgeld der muslemischen Hasswelt von über einer Million herauszufordern, hat gewonnen und kriegt den goldenen Anti-Musel überreicht.

  13. #10 WirSindDasVolk (09. Mrz 2010 17:13)

    Nur mal keine Panik schieben. Das gemeine Dschihadi-Fußvolk hat die Intelligenz einer halbgaren Kartoffel (5 Punkte für dies herrliche Wortspiel).

    Höchstens deren Funktionäre gestehe ich eine gewisse Bauernschläue zu, die immerhin ausreicht, die naiven oder bestechlichen Gutmenschen in die Irre zu führen.

    Generell ist man aber islamischerseits nichtmal in der Lage einen einzigen Panzer ohne fremde Hilfe zu bauen, das Maximale was die selbstständig auf die Beine stellen ist eine säbelschwingende Reitertruppe wie in Nigeria, Sudan oder Somalia.

    Schwert und Hackklotz. Primitiver als die Truppen des Arminius vor 2000 Jahren.

    Und dummerweise sind sie dank ihres EINEN Buches so fürchterlich durchschaubar.

  14. Lars Vilks wird mit der Ladonischen Armee von Ladonia aus den islamischen Spuk ein für allemal beenden!

    http://www.ladonia.net/

    „Außerdem ist Ladonia der offizielle Name der von Lars Vilks ausgerufenen Mikronation Ladonien.“

    Muss natürlich Ladonia heißen, aber wikipedia wollen wir das mal nachsehen!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Ladonia

    http://de.wikipedia.org/wiki/Ladonien

    Also keine Angst, wir Bürger von Ladonia hauen den Muslimen schon aufs Maul! Man kann auch selbst Bürger werden. Und wenn ich Rentner bin, werde ich Präsident! Das ist ein Fulltimejob!

  15. Lars Vilks wird mit der Ladonischen Armee von Ladonia aus den islamischen Spuk ein für allemal beenden!

    http://www.ladonia.net/

    “Außerdem ist Ladonia der offizielle Name der von Lars Vilks ausgerufenen Mikronation Ladonien.”

    Muss natürlich Ladonia heißen, aber wikipedia wollen wir das mal nachsehen!

  16. #21 Islamdebatte (09. Mrz 2010 17:46)

    Bald braucht jeder normal gewickelte Mensch eine gepanzerte Badezimmertüre.

    Könnte mal jemand beim Finazamt nachfragen, ob die Ausgaben für einen Panikraum steuerlich absetzbar sind?

    Für Karikaturisten sind es doch bestimmt berufsbedingte Sonderausgaben? Oder nicht?

  17. RTE said those in custody were originally refugees from Morocco and Yemen, but had gained asylum and were in the Republic of Ireland legally.

    Asylanten aus Morokko und Yemen legal als potentiele Musel -Bomben im Westen eingeschleust !!

    Wieso erlaubt die Eu Musels aus Musel-Ländern Asyl zu beantragen ???

  18. #10 WirSindDasVolk

    Sie schreiben vom Kind bis zum Greis sind alle gegen uns – das mag stimmen, wenn die allerdings so weitermachen, werden sie die ganze Welt gegen sich haben.
    Ewig können die Regierungen das bei Strafe ihres eigenen Untergangs auch nicht mehr deckeln. Welches Land oder Volk in Europa wäre denn auf deren Seite ? Was ist mit Russland, werden die ein islamisches Europa vor ihrer Haustür wollen ?
    Auch im Rest der Welt machen sie sich drastisch unbeliebter.

  19. #19 doktor (09. Mrz 2010 17:38)
    Vielleicht sollte man hier auch mal einen Wettbewerb starten: Die Mahomet Olympiade. Wem es gelingt mit seiner möglichst scheusslichen Mahomet Karikatur ein Kopfgeld der muslemischen Hasswelt von über einer Million herauszufordern, hat gewonnen und kriegt den goldenen Anti-Musel überreicht.
    ——————————————
    dann fang schonmal an…… aber bitte mit offenen Karten. Hinter dem Pc verstecken gilt nicht

  20. Wenn der Christ ans Kreuz genagelte Frösche ertragen muss, muss der Mohammedaner eben auch Mohammed-Bello, Mohammed-Bombe oder Mohammed-mit-Ständer ertragen.

    So ist das bei uns eben, wems nicht passt, darf rechtsstaatlich Klagen oder das Land verlassen.

    Wer mit rechtsstaatlichen Prinzipien nichts anfangen kann oder will und trotzdem hier bleibt, darf sich nicht wundern, wenn er eingeknastet und anschliessend unfreiwillig gegangen wird.

  21. Muh-Hammel-Metzger ist nur zufrieden wenn seine häßliche Fratze mit einer Jungfrau oder einer Burka ersetzt wird.

  22. Ich stelle mal eine wahnsinns these in den Raum. mohammed war eine Frau,sie war lesbisch und pädophil. Das ist eigentlich die logischste erklärung. Deshalb sind die lieben moslems immer so böse, wenn ihr eigener prophet abgebildet wird.

  23. Hier noch einige Karikaturen vom unheiligen Propheten Proleten Mohammed.
    Machen sich gut in E-Mails :

    Mohammed
    (((:~{>
    Mohammed als Pirat
    (((P~{>
    Mohammed mit einer Bombe im Turban
    *-O)):~{>
    Mohammed mit Sand im Auge
    (((;~{>
    und zu letzt
    Mohammed sieht einen dänischen Karikaturisten
    ((((8~{o>

    PS: Liebe Ziegenschmuser/Mohammedaner ist doch nur Spaß.Denkt daran was Eure Leute in der Öfentlichkeit immer sagen
    ISLAM IST FRIEDEN

  24. Leute,

    diese ständigen, ernstgemeinten Mordaufrufe für die sich dann auch Täter aus irgendeinem besch… Muselmanenland finden, sind alles Andere als witzig!

    Es gibt genügend andere Themen bei PI bei denen man Satire loswerden kann!

  25. #7 s.wolters

    Neue Taktik: Wir alle beleidigen, verunglimpfen und ziehen den Islam/Mohammed in den Schmutz.
    –> Alle Muslime werden Mordkomplotte schmieden und dabei erwischt –> alle Muslime sind im Gefängnis/Ausgewiesen
    gg

    Nicht schlecht, aber mein Vorschlag ist effektiver! Und zwar jeweils 1000 Sunniten und Schiiten zusammen in ein Stadion sperren udn 3 Tage warten. Danach brauchen wir gar niemanden mehr auszuweisen. 🙂
    Ich glaube, das laß ich mir patentieren! 🙂

  26. Nur ungern nimmt der Muselmann,
    statt barer Münze Fusel an.
    Seit der Kloranrolle stehen auch auf meinen Kopf 50.000 $. Ich bin empört über diese Geringschätzung, mein Kopf ist genauso viel wert wie der des Karikaturisten.

  27. Sieben gegen einen!!! Wie mutig oder wie man im Namen Allahs Kohle macht……………

  28. …Hauptsache Mohammeds Kopf wird nicht “verhunzt”

    dieser pädophile massenmörder hat sich ohnehin SELBST verhunzt.

  29. Wo kann man denn die Karikatur sehen um die es geht. Ich finde es immer schwierig über etwas zu urteilen das man nicht kennt!

  30. Die Musels begreifen es nicht! Man kann Mohammed gar nicht beleidigen! Den Überlieferungen zufolge war der Psychopath, der sich den Is-lahm zusammen gesponnen hat eine Figur von unerreichter Niedertracht – ein eitler, sadistischer, herrschsüchtiger Kontrollfreak der die dürftige Spiritualität und mangelnde Stimmigkeit seiner religiösen Missgeburt mit rigidem Absolutheitsanspruch übertönte.
    Wenn man diese miese Type karikiert beschäftigt man sich immerhin mit ihm und allein das stellt eine völlig unverdiente Überhöhung Mohammels dar! Wenn man Mo‘ als Hundehaufen abbildet ist das eine unfaire Beleidigung gegenüber dem Hundehaufen!

  31. Ja die Moslems haben von ihren Feinden gelernt. Die waren 26 gegen einen….! Aber da müssen die wohl noch aufstocken, 7 reichen da sicher nicht…

  32. Wir brauchen eine Flut von Karikaturen. So viel, dass die mit ihren Fatwas nicht nachkommen.

  33. Gebt mal bei YouTube „JihadJane“ ein, dann seht ihr einen Bericht über eine amerikanische Konvertitin, die Terroristen bei dem Mordkomplott helfen wollte, zum Glück aber gefasst wurde.
    Im übrigen fand ich die Karikaturen sehr geschmacklos. Auch würde ich meinen Hund nie Mohammed nennen, das ist einfach beleidigend.

Comments are closed.