Print Friendly, PDF & Email

Elisabeth's Voice (small)„Elisabeths Stimme“ ist ein Aufruf an die amerikanische Blogosphäre Elisabeth Sabaditsch-Wolff in ihrem Kampf für die freie Meinungsäußerung zu unterstützen. Von den hunderten amerikanischer Blogs, die über Elisabeth Sabaditsch-Wolff berichtet hatten, richten wir unseren Aufruf gemeinsam mit anderen Websites an ein Dutzend der prominentesten und einflussreichsten amerikanischen Blogs mit der Bitte, Elisabeth ihre Stimme zu leihen.

Die EU, zu der Österreich gehört, hat sich zu einem korrupten und undemokratischen Superstaat mit totalitären Ambitionen entwickelt. Die regierenden Oligarchen haben beschlossen, dass die Millionen muslimischen Migranten, die mittlerweile in Europa leben und ständig mehr werden, notwendig sind, um die Macht der unzähligen Bürokraten zu stützen, die gegenwärtig die Geschicke Europas leiten.

Es ist daher in ihrem Interesse, Leute wie Elisabeth Sabaditsch-Wolff, die über die Gefahren der Massenzuwanderung und der Islamisierung sprechen, zum Schweigen zu bringen. Schließlich sollen die Bürger passive und lenkbare Schafe bleiben. Doch wir wollen nicht schweigen!

Das Österreichische Gericht mag Elisabeths Stimme verstummen lassen wollen, doch auch wir können für sie und uns selbst sprechen.

Wir sind Elisabeths Stimme. Wir sind unsere eigene Stimme. Wir sind die Stimme der Freiheit.

Der Aufruf geht an:

Jihad Watch
Atlas Shrugs
The Corner
Gateway Pundit
Hot Air
Ace of Spades HQ
Hugh Hewitt
Dailypundit
Instapundit
Michelle Malkin
Power Line
TigerHawk

Wenn Sie für Elisabeth Sabaditsch-Wolff etwas spenden möchten, klicken Sie auf den nachfolgenden Knopf:





Unterstützende Blogs:

Tundra Tabloids
Europe News
Politically Incorrect
The International Civil Liberties Alliance
Vlad Tepes
Gates of Vienna

38 KOMMENTARE

  1. Unsere Vorfahren sind im Kampf für die Freiheit gestorben. Unsere Kinder und Enkel werden wieder für die Freiheit sterben. Allerdings, um sie wieder zu verlieren. Die Dummheit der Macht hat die Furcht vor dem Wahnsinn verloren.

  2. #1 pronewworld

    Und daher, sofern noch nicht geschehen, den „Spenden-„Knopf drücken und für Frau Elisabeth Sabaditsch-Wolff spenden. 🙂

  3. Ne direkte Bankverbindung wäre mir lieber!

    Hab kein Paypal Konto, will es auch nicht und Kreditkarte hab ich auch nicht! Und mach es lieber über meine direkte Bankverbindung!

    Kann mir geholfen werden?

  4. #5 WahrerSozialDemokrat (22. Okt 2010 21:15)

    Egoist!!

    Uns kann Niemand mehr helfen wenn nicht bald was passiert. 😆

  5. Ich bin mir seit heute sicher, dass es die muslimischen Frauen sind, die aus ihrer Unterdrückung und sozialen Abwertung heraus das System des Islam zum Einsturz bringen. Wenn diese Frauen unser System als Hilfe und Unterstützung für die Revolution erkennen, wird sich die Welt zum Guten verändern …. zum Besseren zumindest.

  6. Integrationsdebatte
    Einwanderung? Aber ja

    Wenn Deutschland wie Amerika ein echtes Einwanderungsland werden will, muss es erkennen: Nicht auf den „Kulturkreis“ kommt es an, sondern auf das Können. Von Josef Joffe Quelle: Die Zeit, 22.10.10

    „Was heißt will? Ich glaube ich bin hier langsam im falschen Film. Wollen den diese Sudelredaktionen einfach die Wahrheit nicht erkennen? WIR WOLLEN KEIN EINWANDERUNGSLAND WERDEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    BEGREIFT DAS ENDLICH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  7. Ich hatte und habe Verwandte und Bekannte in einer der blutrünstigsten ehemaligen Ostblocknationen …….. dies waren Kindheits- und Jugendbegleitende Kenntnisse. Da entwickelt Mann ein Sensorium.

    Mit diesem erkannte ich bereits vor längerer Zeit wie extrem viel Falsches in den einstigen Staaten Westeuropas geschieht. Zu Beginn sind dies nur einseitige Medienberichte gewesen …..

    Mittlerweile sind Fehlentscheidungen in so einer Häufigkeit zu beobachten, dass mir fraglich ist ob die jüngsten Meldungen von Seehofer und Merkel wirklich schon den Umschwung markiert haben …..

    #4 A Prisn (22. Okt 2010 21:11)

    Das Recht auf freie Meinungsäußerung war einmal.

    Es ist nicht mehr.

    ——————————————-

    A Prisn: Erschütternder wie Versuche die Meinungsäußerung zu diskreditieren sind die VERSUCHE TATSÄCHLICHE HISTORISCHE KORANISCHE FAKTEN als quasi NICHTEXISTENT DARSTELLEN ZU WOLLEN.

    Wir habens offensichtlich mit Typen zu tun die mit Gebrülle auf die kleinste Assoziationsmöglichkeit zum Nationalen Sozialismus losstürzen, auch, wenn diese Verknüpfungmuster bloß ihrem kranken Meinen entspringt, doch den neuen Faschismus (Kurzdef.: Machtmissbrauch zur Beschneidung elementarster menschlich geistiger Regungen) hoffieren diesselbigen bis zur Synapsenüberhitzung………

  8. [URL=http://www.world-of-smilies.com][IMG]http://www.world-of-smilies.com/wos_gewalt/nunu.gif[/IMG][/URL]

  9. #6 MohaMettBroetchen (22. Okt 2010 21:21)

    „Egoist!!“

    Bitte ein Ur-Deutsches Wort dafür! 😉 Sie sind doch der Verfechter eines solchen Handelns?

    #7 ofrosch (22. Okt 2010 21:21)

    Danke!

    Werde nen Kasten Kölsch überweisen!

  10. Die EU, zu der Österreich gehört, hat sich zu einem korrupten und undemokratischen Superstaat mit totalitären Ambitionen entwickelt.

    Das sind harte Worte, aber leider ziemlich nahe an der Wahrheit.

    Was mich übrigens überrascht ist, dass sich amerikanische Blogger für österreichische Kämpfer für die Freiheit interessieren. Aber alle Achtung!

  11. WahrerSozialDemokrat (22. Okt 2010 21:15) Ne direkte Bankverbindung wäre mir lieber!

    Hab kein Paypal Konto, will es auch nicht und Kreditkarte hab ich auch nicht! Und mach es lieber über meine direkte Bankverbindung!

    Kann mir geholfen werden?

    ———————-

    selbstverständlich eile ich zu hilfe, lieber wsd. hier ist die website von elisabeth und auch die bankverbindung.

    http://savefreespeech.org/

    ich danke dir im namen von elisabeth im voraus.

  12. #15 KDL (22. Okt 2010 21:33) Die EU, zu der Österreich gehört, hat sich zu einem korrupten und undemokratischen Superstaat mit totalitären Ambitionen entwickelt.

    Das sind harte Worte, aber leider ziemlich nahe an der Wahrheit.

    Was mich übrigens überrascht ist, dass sich amerikanische Blogger für österreichische Kämpfer für die Freiheit interessieren. Aber alle Achtung!

    ——————–

    servus kdl,

    elisabeth ist unter anderem offizielle vertreterin bei der osze. und vieles anderes mehr. du siehst, wir sind vernetzt.

  13. Tankwagen fahren ist auch nicht ohne.

    Gerade im NTV breaking news : Benzintankwagen nahe der Messe Hannover explodiert. Oh man , wenn irgendwo etwas explodiert denke ich sofort kulturunsensibel.

  14. #11 Henry the 9th

    Danke für den Hinweis. Auch ich habe lieber die direkte Bankverbindung wie WahrerSozialDemokrat.

    Kann sein dass wir in der CH noch konservatiever eingestellt sind. Ich weiss es nicht. Jedenfalls habe ich Zahlungen noch nie durchs Internet ausgeführt.
    In den nächsten Tagen wird eine Spende von mir eintreffen, die Bankverbindung habe ich jetzt ja.

  15. „Es ist daher in ihrem Interesse, Leute wie Elisabeth Sabaditsch-Wolff, die über die Gefahren der Massenzuwanderung und der Islamisierung sprechen, zum Schweigen zu bringen. Schließlich sollen die Bürger passive und lenkbare Schafe bleiben. Doch wir wollen nicht schweigen!“

    Ja, ja unsere Eliten. Ein „Glanzstück“ hat unser Grüßaugust laut Welt-Online in der Türkei abgeliefert. Die Leute schäumen vor Wut im Kommentarbereich. Wie behelfen sich die Handlanger unser „Elite“ ?
    Mit einer Löschorgie. Wer sich überzeugen möchte:

    http://www.welt.de/politik/ausland/article10474405/Wulffs-Tuerkei-Reise-ist-ein-diplomatisches-Glanzstueck.html

  16. #25 elchtoeter

    Danke für den Link, habe den Artikel einschließlich der ersten 20 Kommentare gelesen.

    Ehrlich, ganz ehrlich: Ich bin heilfroh, daß ich vor ca. 10 Wochen PI gefunden habe. Ich glaube, ich wäre spätestens heute komplett durchgedreht.

    Auf diesem Wege: Meinen persönlichen Dank an all die Leute hier (Pi-Betreiber, Artikel-Schreiber, Kommentaristen), die Informationen, Eindrücke, Meinungen, Links, ‚Auskotzungen‘ u.v.m. hier zur Verfügung stellen. DANKE!!! 🙂 🙂

  17. #26 scabo (22. Okt 2010 22:24)

    #25 elchtoeter

    Danke für den Link, habe den Artikel einschließlich der ersten 20 Kommentare gelesen.

    Ehrlich, ganz ehrlich: Ich bin heilfroh, daß ich vor ca. 10 Wochen PI gefunden habe. Ich glaube, ich wäre spätestens heute komplett durchgedreht.

    Auf diesem Wege: Meinen persönlichen Dank an all die Leute hier (Pi-Betreiber, Artikel-Schreiber, Kommentaristen), die Informationen, Eindrücke, Meinungen, Links, ‘Auskotzungen’ u.v.m. hier zur Verfügung stellen. DANKE!!!
    ————————-

    Hier der letzte Kommentar von einem Kulturbereicherer
    Ich glaub ich spinne!!!!!!!!!!

    nicht-integrationswillig sagt:

    an ALLE BRAUNEN HARZ4 DEUTSCHEN HIER:

    das ist eure letzt chance euch bei türken einzuschleimen. ansonsten werden wir euch in zukunft aus deutschland (nach israel) abschieben. die werden sich über ein paar dumme braune deutsche freuen.

    es ist ziemlich sicher dass wir türken in 30 jahren mehr einwohner in deutschland haben als deutsche.

    da ihr ja eh imponent seid, und keine kinder zeugen könnt, wird es 100% dadrauf hinauslaufen.

    also: letzt chance. ansonsten fliegt ihr hier raus aus diesem schönen türkischen-deutschland.

    kapiert ?

    deutschland gehört uns. und ihr könnt nix dran ändern. ihr minderbemittelten impotenten deutschen dummköpfe.

  18. #4 A Prisn (22. Okt 2010 21:11)

    Das Recht auf freie Meinungsäußerung war einmal.

    Es ist nicht mehr.
    ————————————————
    Es war schon mal viel schlimmer!
    Wenn ich bedenke, welche Kommentare noch vor zwei Jahren z.B. bei WELT-Online sofort gelöscht wurden, die heute unbeanstandet stehen bleiben, muss man feststellen, dass die Dauerkrit am Islam durchaus Wirkung zeigt – und die PC liegt zweifellos in den letzten Zügen!

  19. #29 sarina (23. Okt 2010 02:40)

    ————————-

    das stimmt, es hat sich schon was getan.

    ich schaue ja eher selten ins forum von spon, weil mir schon vor jahren aufgefallen ist, dass jede hauchdünne kritik am islam entweder gelöscht oder von mir verfasst, nicht erschienen ist.

    kürzlich habe ich dann doch wieder geschaut und ich habe geglaubt, mir fallen die augen raus. ein thread zum thema „braucht deutschland mehr zuwanderung“, ich schätze mindestens 80 % der kommentare total gegen zuwanderung, teilweise mit sehr heftigen worten.

  20. #21 WahrerSozialDemokrat (22. Okt 2010 21:42) #11 Henry the 9th (22. Okt 2010 21:26)
    #16 wien1529 (22. Okt 2010 21:34)

    Auch euch sei Dank!

    ————————

    gerne, gerne.

    ich weiss, dass sich elisabeth, wenn die sache ausgestanden ist, sich bei allen, von denen sie die namen kennt, die gespendet haben, persönlich per mail bedanken wird.

  21. Schade, dass es bei dieser wichtigen Angelegenheit bisher so wenig Resonanz bei PI gibt.

    Sie spricht für uns alle und steht für uns alle vor Gericht. Es soll in einem politischen Prozess ein Exempel statuiert werden um uns mundtod zu machen und unsere auf Fakten basierende Kritik am Islam als politische Ideologie zu kriminialisieren.

    JEDER SOLLTE ETWAS SPENDEN

    Auch ein Euro hilft schon…

  22. Mit den Worten eines Türken: Die Integration
    könnte so schön sein, wenn es diese Scheiss-
    Deutschen nicht gäbe.

  23. Den Türken und den sonstigen unerwünschten
    Eindringlingen wird erklärt welche Rechte
    sie haben und was sie alles bekommen können.
    Den Deutschen wird erklärt wie sie es zu
    bezahlen haben.
    Es ist doch alles ganz einfach.

  24. #33 Mensch2.Klasse (23. Okt 2010 10:52) Schade, dass es bei dieser wichtigen Angelegenheit bisher so wenig Resonanz bei PI gibt.

    Sie spricht für uns alle und steht für uns alle vor Gericht. Es soll in einem politischen Prozess ein Exempel statuiert werden um uns mundtod zu machen und unsere auf Fakten basierende Kritik am Islam als politische Ideologie zu kriminialisieren.

    JEDER SOLLTE ETWAS SPENDEN

    Auch ein Euro hilft schon…

    —————————

    ganz genau so ist es, sie steht für uns alle vor gericht, weil sie sich für uns und für die, die es nicht können, auch einsetzt. danke für deine guten worte.

    ich bin sicher, wir alle werden, die einen persönlich, die anderem im geiste am 23. november bei ihr sein.

Comments are closed.