Jetzt hat sich auch der Grünen-Politiker Volker Beck (Foto r.) zum Anschlag auf den Pro NRW-Vorsitzenden Markus Beisicht geäußert. Und wie nicht anders zu erwarten verteidigt er die Muslime und geißelt das Fast-Terroropfer Beisicht. „Diese gewaltbereiten Salafisten haben mit den Muslimen in diesem Land nichts zu tun. Salafisten erreichen bei weitem nicht einen Promill-Anteil unter den Muslimen in Deutschland“, sagte Beck am Sonntag in Berlin. Dass der Pro NRW-Vorsitzende Ziel der Salafisten war, mache ihn zu keinem besseren Menschen. Die Partei vergifte das gesellschaftliche Klima durch islamfeindliche und antidemokratische Hetze, so Beck.

image_pdfimage_print

 

141 KOMMENTARE

  1. Neonazis erreichen auch nur eienn Promill Anteil in Deutschland, dennoch hat Umvolker Beck keinerlei Probleme oder Bedenken alles rechts der SPD irgendwie in den NAZI-Topf zu werfen.

  2. Der erste Kommentar unter dem Welt-Artikel:

    Leo 2013 • vor einer Stunde ?
    „Es ist bemerkenswert, dass Volker Beck – ein bekennender Homosexueller – sich für eine Weltanschauung einsetzt, die Menschen mit seiner sexuellen Orientierung mit dem Tode bedroht.“

  3. Maria Böhmer
    Zitat:
    „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle.“

    umVolkerInnen GRÜNE abwählen!

  4. Diese künstliche Trennung zwischen Salafisten und „normalen“ Muslimen ist der letzte Strohhalm an dem sie die linksgrüen Gutmenschen klammern. Aber diese Trennung gibt es nicht, Salafisten sind schlicht besonders koran- und sunnatreue Moslems. Und „normale“ Moslems und ihre Verbände distanzieren sich höchstens halbherzig von diesen. Salafisten geben sogar problemlos der gutmenschenlichen Presse Interviews und sie kommen problemlos auf Trauerfeiern wo „rechtsextreme“ Deutsche dran gehindert werden. Dieses Video hier ist ein Skandal. Es geht um dir Trauerfeier von Daniel S. https://www.youtube.com/watch?v=WHBk_eV64XU

  5. Antidemokraten? Beck meint seine eigene Partei. Anders ist sein wirres Gequatsche nicht erklärbar.
    Beck, geh mit moderaten Taliban in Afghanistan beten! Kein Mensch braucht Dich hier!

  6. Jaja, die Salafisten sind ja so unbedeutend. Warum haben dann so viele der hier lebenden tunesischen Briefwähler in ihrer Heimat erst vor kurzem die Salafisten gewählt?

  7. Kann mal einer von den Islam-Experten unter uns für die vielen Neuleser bei PI was von Murahd Hoffmann bringen. Der hatte doch überzeugend darauf hingewiesen, dass Islam ist Islam sei, oder so ähnlich, und der Koran nun mal wörtlich ausgelegt werden müsse. Ich finde die Stelle jetzt nicht.

  8. #1 Hildesheimer (17. Mrz 2013 14:26)

    Der erste Kommentar unter dem Welt-Artikel:

    Leo 2013 • vor einer Stunde ?
    “Es ist bemerkenswert, dass Volker Beck – ein bekennender Homosexueller – sich für eine Weltanschauung einsetzt, die Menschen mit seiner sexuellen Orientierung mit dem Tode bedroht.”

    ***gelöscht***

    Übrigens ein guter & sehr treffender Kommentar.

  9. Ich sags mal mit Erdogan : Islam ist Islam.
    Diese Salatfisteln sind keinen Deut besser als der Rest der Muslime.

  10. Die Argumente der rotgrünen Islambefürworterer sind extrem dünn.

    Nach der gleichen rotgrünen Affenlogik kann man ja auch argumentieren, dass menschenverachtende Nazi, die Juden in Konzentrationslagern vergast haben, haben mit den Menschen in Dritten Reich, die NSDAP gewählt haben, nichts zu tun.
    Nazis, die aktiv Juden vergasen erreichen bei weitem nicht einen Promille-Anteil unter den NSDAP-Wählern in Deutschland im Dritten Reich.

    Daher sind analog zum Islam Anhänger des Nationalsozialismus zum größten Teil friedlich und Adolf Hitler ist wie die meisten Moslems eigentlich ein Friedensaktivst.

    Oder nicht? 🙂

  11. …. “Diese gewaltbereiten Salafisten haben mit den Muslimen in diesem Land nichts zu tun. Salafisten erreichen bei weitem nicht einen Promill-Anteil unter den Muslimen in Deutschland”, sagte Beck am Sonntag in Berlin“

    Allah, Q. 6:70 “trink (nur) kochendes Wasser” (Ungläubige)

  12. Das ist doch die alte Leier:

    Wenn eine Frau vergewaltigt ist, dann hat sie das ‚provoziert‘, weil sie einen Minirock getragen hat.

    Die Juden „haben das mit Auschwitz doch provoziert, weil sie immer so hohe Zinsen genommen haben.“

    etcetera.

    In ihrem Wahn, den faschistischen Polit-Islam zu verteidigen, nähern sich diese angeblich ‚Linken‘ immer mehr ihren faschistischen Großvätern.

    Was haben denn die ProNRW-Leute getan?
    VOR einer Moschee durch Bilder provoziert?
    Ja und ‚Pussy Riot‘ ? Die haben IN einer Kirche provoziert, gelten hier aber als Heldinnen der Demokratie.

    Würde denn der Herr Beck einen Mordanschlag auf Herbert Achternbusch verteidigen, weil der doch in „Das Gespenst“ die Christen heftig provoziert hat?

    Das sind keine Linken, das sind Reaktionäre und Mitläufer des Islam-Faschismus!!

    „Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.“ Hat die Rechtspopulistin Rosa Luxemburg gesagt.

    „Die Menschenrechte gelten für alle.“ Hat die Rechtspopulistin Petra Kelly gesagt.

    Merken Sie langsam, dass Sie es sind, Herr Beck, der in der braunen Ecke steht?

  13. Haben nicht die salafisten den Koran in deutschen Städten verteilt? Beck sollte sich mal ein besorgen und lesen….

  14. Ich kann solche Politiker wie Volker Beck einfach nur noch verachten.

    Sie arbeiten mit am Untergang unserer Demokratie.

    Was sag ich ? Demokratie war gestern, heute ist sie unerwünscht. Ganz im Sinne der meisten Politiker.

    AfD wählen, so bleibt wenigstens noch ein Hoffnungsschimmer, dass Europa nicht ganz untergeht.

  15. #2 Hildesheimer (17. Mrz 2013 14:26)

    Der erste Kommentar unter dem Welt-Artikel:

    Leo 2013 • vor einer Stunde ?
    “Es ist bemerkenswert, dass Volker Beck – ein bekennender Homosexueller – sich für eine Weltanschauung einsetzt, die Menschen mit seiner sexuellen Orientierung mit dem Tode bedroht.”

    Wobei es bei dieser Bedrohung keinen Unterschied zwischen Salafisten und Muslimen gibt.

  16. Natürlich verteidigt Volker Beck Muslim_Innen, MuslimInnen und Muslim-Innen, mit deren Bereicherung und Herzlichkeit wir uns erst so richtig wohl fühlen. Und warum denn auch nicht ? In Norkorea, der DDR und im Iran gibt es auch eine ungeheure Anzahl von Menschen, die sich wohl fühl/t)en. Alles andere wäre Rassismus. Und deshalb hab ich grosses Verständnis für alle diejenigen, denen es in Nordrheinwestfalen so richtig gut geht. Wenn die wollen, dass es so bleibt, oder noch viel schöner wird, immer feste
    weiter so wählen wie bisher . Oder am besten gar nicht zur Wahl gehen, denn mit dem kleinen Stimmchen kann man ´eh nichts reissen. Sind ja genug andere da, die genau so wählen wie man es selber gemacht hätte.

  17. Ein klein Unterschied gibt es doch: salafisten sehen normale Moslems als Verräter bzw. Ungläubige…

    Warum? Weil die nicht Korantreu genug seien…

  18. Um(Un-)volker Beck wäre wohl einer der ersten, dem die neuen Herrenmenschen besondere Aufmerksamkeit widmen würden….

    Kann man wirklich derart verblödet, selbst als Grüner, sein???

  19. Beck ist, so wie sämtliche Grüne, ein widerlicher Mensch. Krank im Geist und fern der Realität.

    Beck scheint es entgangen zu sein, das sein freundlicher Dönermann, nicht repräsentativ für 1,5 Mrd Muslime weltweit sind. Gerade als Anhänger einer Partei, die sich gegen Integration ausspricht, sollte er ganz vorsichtig mit seiner Aussage sein.

  20. Wenn Man Volker Beck argumentativ folgt, dann ist der Islam friedlich weil sich nur bis zu einem Promille der Moslems in Menschenmengen mit Sprengstoffgürtel im Namen des Islam in die Luft sprengt.

    Und das die moslemischen Selbstmordattentäter sich auf die dutzende von Mordbefehle gegen Andersgläubige in Koran beziehen und sich ausdrücklich im Namen des Islams in die Luft sprengen und in ihren Bekennervideos stundenlang genau diese Suren, die einem rechtgläubigen Moslem befehlen Ungläubige umzubringen, aus dem Koran zitieren spielt natürlich absolut keine Rolle.

    Islam ist Frieden! Wir leben auf einer Scheibe! Schweine können fliegen! Scheiße schmeckt gut!

    Und Volker Beck hat noch alle Tassen im Schrank und er würde sogar in Saudi Arabien in Mekka neben der Kaaba für Homosexuelle demonstrieren, weil der Islam ja so friedlich und so extrem tolerant ist.

    🙂 🙂 🙂

  21. „Salafisten erreichen bei weitem nicht einen Promill-Anteil unter den Muslimen in Deutschland”, sagte Beck am Sonntag in Berlin.“

    Auf wie viel Promille kamen die ca. 60 RAF-Terroristen, die eine Epoche der jüngeren bundesdeutschen Geschichte so geprägt hatten, dass diese einen eigenen Namen bekommen hat („Deutscher Herbst“)?

    Ich habe man nachgerechnet: 0,0008 Promille!

    Was also versucht hier ein Volker Beck?

    Und ist vielleicht das, was er da versucht, derartig offensichtlich gegen Deutschland gerichtet, dass die Grünen sich deswegen bemüht haben, den Begriff „Deutsches Volk“ in der Eidesformel offiziell abzuschaffen?

    http://www.pi-news.net/2012/06/grune-kein-deutsches-volk-mehr-in-eidesformel/

    Solche Figuren zu wählen bedeutet: man wird mitschuldig!

    Und im Zeitalter des Internets gilt dann die Ausrede „Das habe ich nicht gewusst“ / „Das habe ich nicht gewollt“ nicht mehr!

  22. Volker Beck, der sich doch so gern für die Rechte von Schwulen im Ausland (siehe Russland) einsetzt, sollte dies mal in ISLAMISCHEN Ländern tun! Dann hätte ich Hochachtung vor ihm, so NICHT!!!! So ist er nur ein Verräter unserer Werte.

  23. Schon komisch! Überall auf der Welt wo der Islam das Sagen hat ist es aus mit bunt und Multi-Kulti. Da gibt es keine Vielfalt der Kulturen, keine sexuelle Selbstbestimmung, keine emanzipierte Frauen, keine Religionsfreiheit, keine Meinungsfreiheit, usw., sondern nur noch tristes moslemisches Mono-Kulti.

    Und es gibt dort wo der Islam das Sagen hat absolut keine rotgrüne Ideale oder rotgrüne Werte!

    Ist das nicht lustig dass rotgrüne Realitätsverweigerer für die Abschaffung ihrer eigenen Idioten-Ideologie und für eine faschistoide, intolerante und steinzeitliche Religion kämpfen? 🙂

  24. „Die Hitlerjugend war doch gar nicht so schlimm wie die SS.“

    So hört sich Beck im Unterscheiden wollen zwischen guten und Bösen Koranverfechtern an.

    Das er nicht kapiert was das heißt ist seiner offensichtlichen Dummheit zu verdanken.
    Wenn man ihn schon zuhört (wenn man das aushalten kann) weis man bescheid. 😉

  25. Volker Beck ist ein ganz trauriger und armer Mensch. Er tut mir wirklich leid…

    Vermutlich liegt es aber auch an seiner sich selbsthassenden Sexualiät, hervorgerufen durch einen Pädosexuellen-Komplex, sich in todessehnsuchender Suche dem Islam anzudienen…

    Anders ist es kaum zu erklären und für einen normalen Menschen nur schwer zu vermitteln.

  26. Beck ist kein Realitätsverweigerer, ganauso wenig wie Claudia Roth, Joschka Fischer oder Blutgreis Ströbele.

  27. „Diese gewaltbereiten Salafisten haben mit den Muslimen in diesem Land nichts zu tun“.

    Schönes Ablenkungsmanöver, Herr Beck, aber irgendwie haben Sie Recht, diese Salafisten sind erst zu Salafisten geworden, weil sie konvertiert sind.
    Viele dieser Konvertiten haben keinen halt in unserer Gesellschgaft, weil Werte und Familie verloren gehen. Die muslimische, ja salafistische Gemeinschaft ersetzt diese Gemeinschaft und Richtungsgebung, nach der sich viele Jugendliche sehnen.
    Frage: Welche Partei bzw.Ideologie ist mit für den Werte- und Familienverfall verantwortlich, Herr Beck ?
    Schauen Sie sich doch im Internet um, wieviele Jugendliche konvertieren und die Salafisten filmen ganz dolle, sogar 10 Jährige !
    Lies! und Deutschland schaut zu……….

    Konvertiten: Marco René G.und Enzo B.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article114417477/Pro-NRW-gebt-acht-wenn-ihr-nachts-schlafen-geht.html

    Robert B. (23) und Christian E. (28)

    http://www.solinger-tageblatt.de/Home/Solingen/Dossier-Salafisten-in-Solingen-9f3aecb5-86f5-4a18-bd48-8ef858824f37-ds

  28. #11 Wolfgang Langer (17. Mrz 2013 14:41)
    also bitte, Weizsäcker? Meinen Sie den Weizsäcker, dessen Vater die Judendeportationen vom Auswärtigen Amt tatkräftig unterstützt hat? Und der seinen Vater vor dem Nürnberger Gericht dann als „unschuldig“ verteidigt hat? Und der dann als Bundespräsident alle Deutschen für Hitler in Mithaftung und Mitschuld genommen hat, noch dazu die Vertreibung der Deutschen als „erzwungene Wanderschaft“ (8. Mai-Rede) verharmlost hat?

  29. #11 Wolfgang Langer (17. Mrz 2013 14:41)

    Ich habe noch sehr gute Erinnerungen an den „Papa“ Heuss. Zwar FDP, aber damals war das wenigstens noch eine ernst zu nehmende Partei.

  30. @ #8 Powerboy (17. Mrz 2013 14:40)

    Mit Logik hat der V. Beck und seine Gesinnungsgenossen nichts am Hut.

    Bleibt zu hoffen, daß er nach seiner „Russland Schwulen Demo“, wo im böse russische Rassisten paar Maulschellen verpaßt hatten, doch noch mal den Mut aufbringt, die gleiche Show in einem streng muslemischen Land abzuziehen (Zitat Böhmer erspare ich mir an dieser Stelle).

    Am Baukran würde dieser … noch uns „Nazis, Rassisten, Rechtspopulisten usw. für seine „missliche“ Lage verantwortlich zeichnen.

  31. „Volker Beck verteidigt Muslime in Deutschland“

    Klar tut er das, dafür wird er ja bezahlt als 4-Jahres-Abschnittsdiktator in der deutschen Parlamentsshow.

    Immerhin ist er ja Teil der „Elite“, die die demokratisch nicht lagitimierte Islamisierung von oben nach unten durchdrücken.

    Fraglich ist nur, ob er als Schwulette in einem islamischen Land ähnlich große Töne spucken dürfte wie er es hier darf

  32. Ja. Das ist wirklich abartig.

    Verlogene Heuchlerbande „Die Grünen“!?

    Ihr wollt Demokratie – ihr habt mit Leuten wie „Volker Beck“ die Resultate !

    Dekadenz, Umkehr? der Werte per Rezept.

    Willkommen im S@ustall.

  33. Dass der Pro NRW-Vorsitzende Ziel der Salafisten war, mache ihn zu keinem besseren Menschen.

    Da hat Beck zwar recht, aber es erinnert uns daran wie mutig Markus Beisicht sein muss um das zu tun was macht. Ich persönlich vergesse das immer wieder. Die Unterstützung die Herr Beisicht jetzt bekommt, sollte er normalerweise immer erhalten. Und andere wie er auch.

  34. Der Beck soll doch mal durch die arabische Welt tingeln und seine Schwulenpropaganda wie in Rußland abziehn. Bei den Saudis, im Iran, in Pakistan usw.
    Dann wird er schon spüren, wie ganz normale Muslime so drauf sind……

  35. Unter einem Kommentar im Gelben steht ein hier passender (leicht abgewandelter) Spruch:

    Lieber Pferd in der Lassagne als solche Politiker im Land

  36. Früher ist der Faschismus mit Hakenkreuzbinde daher gekommen.

    Heute kommt der Faschismus auf Birkenstock-Sohlen angeschlichen!

    😉

  37. #5 Toytone
    „Beck, geh mit moderaten Taliban in Afghanistan beten!“

    Der lässt sich eher auf unsere Kosten zum „Bacha Bazi“ nach Afghanistan einladen und verkauft es als Kulturaustausch, Völkerverständigung und Jugendpflege. 🙁

  38. Es ist eben eine Lüge, das die Linken die säkulare Gesellschaft verteidigen oder voran bringen – es sind die Rechten wie in Israel:

    Zeitenwende in Israel?
    `Status quo´ zwischen Religiösen und Säkularen nicht mehr im Koalitionsvertrag festgeschrieben

    http://haolam.de/artikel_12602.html

  39. Na wenn es so ist das unsere deutschen Politiker allesamt sehen das der Islam nach Deutschland gehört, sollte auch eine solche islamische Partei um Stimmen kämpfen!
    Damit würde auch deutlich werden, daß nicht nur diese Politiker eine andere Gesellschaft wollen, sondern eben auch große Teile der Bevölkerung!
    Vielleicht ist spätestens dann jedem transparent auf was man sich eingelassen hat, alles andere ist doch nur Stress und wird diese Entwicklung einer sich selbstabschaffenden deutschen Kultur und Gesellschaft!

    Bitte kurz und dann schmerzhaft!

  40. #18 le waldsterben:

    „Und im Zeitalter des Internets gilt dann die Ausrede “Das habe ich nicht gewusst” / “Das habe ich nicht gewollt” nicht mehr!“

    „Das hat mich nicht interessiert“ ist heutzutage das neue „Das habe ich nicht gewusst/nicht gewollt“

  41. Die Partei vergifte das gesellschaftliche Klima durch islamfeindliche und antidemokratische Hetze.

    Ganz in Gegenteil Becky !

    Die PRO Bwgung ist ein Segen für das gesellschaftliche Klima weil sie das Problem mit Namen Islam klar benennt und nicht vertuscht oder verklärt.

    Es sind die Grünen die hierzulande das Klima vergiften mit ihrer zutiefst undemokratischen, streng nach Kommunismus stinkenden Ideologie und ihrer widerlichen, ängstlichen Katzbuckelei vor den Mohammedanern.

  42. Die sogenannten gemäßigten Muslime,tun sich mit der Distanzierung von Mördern ihrer Ideologie nicht nur schwer,sie tuen es einfach nicht.
    Ich hatte das zweifelhafte Vergnügen,am Attentatstag 9/11 in einem muslimischen Land und deren Hotel zu sein.
    NIE,NIE wieder vergesse ich das Gejohle und die Feixerei der Hotelmitarbeiter hinter geschlossenen Türen;es war diesen Leuten nicht möglich,ihre schändliche Gesinnung auch nur peripher zu verbergen.
    Sie Herr Beck sind noch nicht mal der Einäuige unter den Blinden;sie sind ein boshafter Demagoge ohne Heimat.
    Und deshalb verdrehen sie immer wieder die Realität zu Gunsten ihrer verquerten Ideologie.
    Der Widerstand wächst täglich,hörst Du es,Volker!

  43. Ich brauch nur durch Worms zu laufen und da sehe ich,wer was vergiftet.Komisch das hier keine Pro Partei zu finden ist-wie erklärt sich der Umvolker Beck dass denn dann?

    Gesunder Menschenverstand will man meinen,was beim Volker halt nicht gegeben ist.Oder wurde er geschmiert…..so hinten rum 🙂 hehe

    tatü tata

  44. OT

    Hat sich schon mal jemand die Abstimmung über den besten Bundespräsidenten aller Zeiten auf Bild online angesehen? Hatte einen Kommentar geschrieben, da ich es verwunderlich fand, dass bei 11.000 Stimmen noch kein einziger Kommentar da war. Naja, mein Kommentar war danach auch nicht mehr zu sehen. Außerdem werden es immer mehr Stimmen bei der Abstimmung, aber die Prozentzahl bei den Personen ändert sich nie. Das ist ja wohl eine ganz große Verars….

  45. #7 johann (17. Mrz 2013 14:36)

    Meintest du das hier? Wilfried Hofmann, deutscher Diplomat, zum Islam konvertiert, und kaum ist das passiert, löscht schwupps islamisches Herrenmenschentum alles bisher Humanitäre auf seiner Festplattte – und das weiß er, dank seiner westlichen Erziehung, mit zierlichen Worten zu beschreiben:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Murad_Wilfried_Hofmann#Auffassung_vom_Koran

    http://de.wikipedia.org/wiki/Murad_Wilfried_Hofmann#Rationalit.C3.A4t_und_.C3.9Cberlegenheit_des_Islam

  46. OT OT OT

    heute schon übergeben?Dann bitte Eimer bereit halten!!!

    Salafisten besuchen Mahnwache in Kirchweyhe

    Haben Sie Kotztüten und Betablocker parat? Steht das Sauerstoffgerät ebenfalls in der Nähe? Ja? Sicher? OK, dann können sie sich das folgende Video anschauen…Ein Team von Pierre Vogel hat sich nämlich gestern auf den Weg nach Kirchweyhe gemacht, um den Menschen klar zu machen, dass Islam Frieden bedeutet™

    http://www.zukunftskinder.org/

    Geklaut von den Zukunftskindern und dort gibt es das Video

  47. Was ich nicht verstehe :mrgreen:

    Gerade „Homosexuelle“ die in der westlichen Welt so lange um Anerkennung kämpfen mussten und sie endlich erhalten haben, setzen sich für eine Ideologie ein, die Homosexuelle total verachten und sie in gewissen Ländern sogar umbringen.

    Verkehrte Welt :mrgreen:

  48. Nicht jeder Moslem ist salafist, aber jeder salafist ist Moslem.
    So einfach ist das!!!
    Beck sollte sich mal ganz unparteiisch mit dem Islam beschäftigen und den Koran lesen…

  49. Und wieder mal hat der Islam nichts mit dem Islam zu tun.

    Rot-grün Verblendete: Ihr seid so leicht zu durchschauen… Ist das alles, was ihr drauf habt???

  50. #2 Hildesheimer

    “Es ist bemerkenswert, dass Volker Beck – ein bekennender Homosexueller – sich für eine Weltanschauung einsetzt, die Menschen mit seiner sexuellen Orientierung mit dem Tode bedroht.”

    Es gibt noch eine andere Variante, die im Islam legal ist, und vom Propheten vorgelebt wurde…

  51. Die Partei vergifte das gesellschaftliche Klima durch islamfeindliche und antidemokratische Hetze, so Beck.

    Volker Becks Aussage „[…]vergifte das gesellschaftliche Klima durch islamfeindliche und antidemokratische Hetze“ ist billie Grünen Rhetorik; dieses Totschlagwort ist Programm.

    Nachzulesen in der Grünen-Brochüre „Handeln Gegen Rechtsextremismus“: Seite 7 unter der Überschrift „4.Rechtspopulismus ante portas“: Wo sich Rechtsextremismus etabliert,
    vergiftet er das politische Klima …

  52. #25 johann

    Nicht vergessen sollte man auch seine berühmte Rede 1985 wo uns die lieben Siegermächte „befreit“ haben und wir uns dafür bis in alle Ewigkeiten dankbar zeigen müßten.

    R. v. Weizäcker war einer der Ersten, der uns diesen ewigen Nazischuldkult bewußt in die Köpfe eingepfanzt hat.

  53. ot:

    Euro-Desaster – Haircut in Zypern!

    Heute Bankrun in Deutschland?!

    mal nee Frage an Alle:

    – Hat von euch einer Probleme Geld am Automaten abzuheben?

  54. @#46 KoffeinJunkie (17. Mrz 2013 15:21)

    Das Thema wurde bereits früher irgendwo gepostet.
    Alle Eimer sind schon vollgekotzt, glaube kein PI Leser, der nicht sein Frühstück wiedergesehen hat.

  55. #9 islama-drama

    Ich sags mal mit Erdogan : Islam ist Islam. Diese Salatfisteln sind keinen Deut besser als der Rest der Muslime.

    …und auf einer Stufe mit den nahöstlichen Komatretern.

  56. Laut der bekannten Heitmeyer Studie sind 32% der Deutsch-Türken bereit, für den Glauben zu morden. Sollte man unter dem Artikel ergänzen!

  57. war klar fast klar, diese das sich „Homo“ Beck so äußert.

    Aber mal abwarten was diese „toleranten“ und die Mitglieder der „Relgion des Friedens“ machen wenn sie an die macht kommen.
    das ist es aus mit diesen Homos.

    Aber das hoffen wir alle, das das nie Passieren wird.

    Aber die Pro NRW ist eine ganz normale Demokratische Partei.

    Und die Salafisten dürfen am 31.03.2013 ohne Gegenwehr eine Veranstaltung machen.
    Das müss Verboten werden.
    Und mann muss dagegen Demonstieren.

  58. Salafisten, die Bomben im Namen des Islams in Bahnhöfe deponieren haben mit dem Islam nichts zu tun.

    Sonst hätte ja auch Alkohol etwas mit Alkoholismus zu tun!

    Und jedes rotgrüne Gutmenschenkind weiß doch dass Alkoholismus etwas mit Mineralwasser und mit Fruchtsäfte zu tun hat und dass Islam Frieden ist!

    🙂

  59. Ergänzung zu #56
    Die erste empirische Untersuchung mit ca. 1200 türkischen Jugendlichen zeigt, daß ein erhebliches Potential an islamisch-fundamentalistischen Orientierungen besteht, das dringend Anlaß zu öffentlichen Auseinandersetzungen mit islamistischen Gruppen gibt.

    http://www.amazon.de/Verlockender-Fundamentalismus-T%C3%BCrkische-Jugendliche-Deutschland/dp/351811767X

    In der Studie steht, dass über 30% der Deutsch-Türken bereit sind, für den Glauben zu töten. Und die Studie ist noch aus gemäßigten Zeiten, also von 1997!

  60. Islam ist Frieden!

    Aber erst wenn alle Ungläubigen getötet, erhängt, erschlagen, in die Luft gesprengt, erschossen, erwürgt, zu Tode geprügelt, zerstückelt, geköpft, usw. sind.

    🙂

  61. Von den Grünen wie Volker Beck & Co. wird unsere Kultur bereits seit Jahrzehnten mit Volldampf und mit dem größten Vergnügen zugunsten der neuen Herrenmenschen in den Lokus gespült.

    Geil ist, dass die Linken bei nahezu jeder Wahl unfassbar viele Stimmen auf sich vereinigen.

    Der Michel lässt sich halt gerne regieren, egal vom wem…

  62. Also, ich habe auch für Christian Wulff gestimmt. Anders kann man doch nicht zeigen, was man von solchen dämlichen Umfragen hält! Im Verdummungsfernsehen nerven diese Rankings doch auch ohne Ende.
    Zu diesem Beck (uuäääh) kann ich nichts sagen, das nicht oben schon geschrieben worden wäre.

  63. #60 Josef (17. Mrz 2013 15:39)

    In der Studie steht, dass über 30% der Deutsch-Türken bereit sind, für den Glauben zu töten. Und die Studie ist noch aus gemäßigten Zeiten, also von 1997!

    Volker Beck hat Recht! Islam ist Frieden!

    Gerade diese von der Bundesregierung finanzierte Studie zeigt doch anschaulich, dass nur 30 Prozent der Türken bereit sind für ihren Glauben zu töten und die große Mehrheit der Türken ganz friedlich daneben steht und Beifall klatsch wenn deutsche Ungläubige umgebracht werden.

    Also was für einen Beweis braucht man noch!

    Islam ist Frieden! 🙂

  64. #21 Wilhelmine

    Volker Beck, der sich doch so gern für die Rechte von Schwulen im Ausland (siehe Russland) einsetzt…

    Jep, dafür hat er sich auch eine kräftige Abreibung durch die Sicherheitskräfte abgeholt. So schnell geht der wohl nicht mehr auf eine Schwulen-Demo in Moskau.

  65. Laut der seriösen Heitmeyer-Studie haben wir 36% Salafisten:

    Wenn es der islamischen Gemeinschaft dient, bin ich bereit, mich mit körperlicher Gewalt gegen Ungläubige einzusetzen» oder: «Wenn es der islamischen Gemeinschaft dient, bin ich bereit, andere zu erniedrigen» oder: «Gewalt ist gerechtfertigt, wenn es um die Durchsetzung des islamischen Glaubens geht» und schliesslich: «Wenn jemand gegen den Islam kämpft, muss man ihn töten». Die Anteile der Zustimmung zu den aufgeführten
    Wir haben 36% Salafisten:

    Items des Fragebogens liegen zwar nur zwischen 32,2 Prozent für die zuletzt genannte und 35,7 Prozent für die erste Position; dennoch kommen die Wissenschafter zu dem Schluss, dass ihre «Berechnungen auf einen überaus starken Zusammenhang zwischen einem islamzentrierten Überlegenheitsanspruch mit einer vorwiegend konservativ-traditionellen Sichtweise und einer religiös fundierten Gewaltbereitschaft» hinweisen.

    http://www.amazon.de/Verlockender-Fundamentalismus-T%C3%BCrkische-Jugendliche-Deutschland/dp/351811767X

  66. Sind doch wohl nette Leute, lasst sie doch auch wählen
    um endlich solchen Leute wie Beck, Roth und viele viele
    andere deren Posten streitig zu machen!
    Diese Entwicklung wird nicht mehr aufzuhalten sein, weil jetzt die Frage, „wie bringe ich mein Geld in Sicherheit“ alles andere verdrängen wird und dann sind diese „Vogels“ plötzlich an der Macht….

    https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=WHBk_eV64XU#!

  67. #4 kula (17. Mrz 2013 14:31)

    Ich habe das Video gesehen!
    Eine RIESEN SAUEREI!

    Verlogenes Lumpenpack!
    Mir ist kotz übel!

  68. Solange die Schwulen hier die Oberhoheit haben und ihre Minderheitenmeinung sozusagen als Grundgesetz etablieren können, wird sich nichts ändern! Aber diese „Herren“ werden fürchterlich erwachen, wenn der Moslem das Sagen hat!

  69. #71 denis123 (17. Mrz 2013 15:44) TV-TIPP
    „Heute bei Günther Jauch
    Im Namen Allahs – was tun gegen Deutschlands Gotteskrieger?
    Am Sonntagabend diskutiert Günther Jauch mit Wolfgang Bosbach, Ferid Heider, Barino Barsoum, Güner Balci und Yassin Musharbash das Thema der Woche.“

    Anschaubefehl!

    Allzuoft werden wir Volker Bosbach nicht mehr zu sehen bekommen, leider.

  70. Das Jahr 2013 ist noch keine 4 Monate alt und das Unwort des Jahres steht für mich schon fest.

    INSTRUMENTALISIEREN

  71. Zum grünen Beck:
    Das Strafrecht ändern?: Plädoyer für realistische Neuorientierung der Sexualpolitik

    in: Angelo Leopardi (ed.), Der pädosexuelle Komplex, Berlin, Frankfurt (Main):
    Der nachfolgende Beitrag stammt von Volker Beck, der für “Schwulenreferat” der Grünen im Bundestag zuständig ist.

    [S.260] Der Sonderausschuss des Deutschen Bundestags hatte 1973 bei der Vorbereitung des 4. Strafrechtserneuerungsgesetzes versucht, seiner Arbeit eine rationale Erläuterungung der Problematik zugrunde zu legen Foerster, S.28-34 (1988). Angesichts der Bedenken der geladenen Experten hinsichtlich der Behauptung, gewaltlose pädosexuelle Erlebnisse störten die sexuelle Entwicklung eines Kindes, verpflichtete sich der Sonderausschuss mit seiner Definition des zu schützenden Rechtsgutes als der “ungestörten sexuellen Entwicklung des Kindes” immerhin einer sachlichen Argumentation. Allerdings hat der Sonderausschuss sich selbst bei seinen Vorschlägen nicht daran gehalten und sich wieder besseres Sachverstandigenwissen für generelle Strafbarkeit der Sexualität mit Kindern entschieden.
    Obwohl dieser Ansatz einer rationalen Auseinandersetzung mit dem Problem der P. 176 nicht gleich zum Erfolg führte, scheint er mir der einzige Ausgangspunkt für eine tatsächliche Verbesserung der rechtlichen Situation der Pädophilen. …..weiteres im link:
    http://demokratischrechts.wordpress.com/2008/06/23/kindersex-ist-menschenrecht-volker-beck-grune/

  72. Nicht nur die Besucher bei PI werden immer mehr sondern auch die Mischung der Artikel und die Qualität wird immer besser. Einzelne Artikel drucke ich aus und verteile sie im Familien- und Freundeskreis. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass die BestOff eines Monats auch in gedruckter Form erscheinen, um unter das treue Wahlvolk von CDU und SPD gebracht zu werden. Gerade die Internet-Abstinenten Wähler hängen an der Nadel des Staatsfernsehens und der jeweiligen gleichgtespülten Heimatzeitung mit Agenturmeldungen und uninformativen Artikeln. Ähnlich, wie die Linke das mit der TAZ geschafft hat, müsste es eine Möglichkeit geben PI gedruckt zumindest gratis zu streuen und damit entweder neue Internetleser zu erreichen oder gar den Markt für eien Zeitung abzustecken.

  73. Der Herr Beck sollte mal scharf darüber nachdenken, warum der Islam die einzige „Religion“ der Welt ist, bei der Konvertiten zu ihr (und zwar weltweit) sofort fleissig mit dem Morden und dem Massenmordplanen anfangen. Warum wohl ist das ein Alleinstellungsmerkmal des Islams?

    Und warum darf man offizielle weltweit aus dem Islam bei Todesstrafe nicht austreten?

  74. Leidet Volker Beck unter einer Art Stockholm-Syndrom? Wo Opfer anfangen sich mit den Tätern zu solidarisieren? Anders kann man es sich nicht erklären, dass er eine homosexuellen-feindliche Ideologie dermaßen gegen Kritik in Schutz nimmt.

  75. TV-TIPP So, 17.03.2013 | 21:45 Uhr

    im ARD (DDR1)

    Im Namen Allahs – was tun gegen Deutschlands Gotteskrieger?

    Wie groß ist die Gefahr durch Islamisten in Deutschland? Sind Salafisten besonders gefährlich? Was bringen Verbote von Salafisten-Vereinen? Warum sind gerade junge deutsche Konvertiten anfällig für eine Radikalisierung? Verwechseln wir häufig den Islam mit gewaltbereitem Islamismus?

    Diese Fragen diskutiert Günther Jauch am Sonntagabend mit seinen Gästen.
    Wolfgang Bosbach, Ferid Heider , Barino Barsoum, Güner Balci und Yassin Musharbash das Thema der Woche.

    http://daserste.ndr.de/guentherjauch/rueckblick/salafismus121.html

  76. @ #84 Dog Stevens (17. Mrz 2013 16:01)

    Soll der Beck doch nach Saudi Arabien ziehen, wenn der Islam ihm so gut gefällt.

    Mal sehen wie lange er dort mit seinem Partner seine „eheähnliche“ Gemeinschaft ungestraft ausleben darf???!!!

  77. #2 Hildesheimer (17. Mrz 2013 14:26)

    “Es ist bemerkenswert, dass Volker Beck – ein bekennender Homosexueller – sich für eine Weltanschauung einsetzt, die Menschen mit seiner sexuellen Orientierung mit dem Tode bedroht.”

    Das ist wahre Opferbereitschaft… 🙂 🙂

  78. #51 Babieca (17. Mrz 2013 15:20)

    ja, danke, Auszug:

    Auffassung vom Koran

    Nach Hofmann ist islamischer Glaube, der nicht den Koran in seiner arabischen Ursprache für die wortwörtlich offenbarte Botschaft Gottes hält, unmöglich: Satz für Satz, Wort für Wort Sein [=Gottes] herabgekommenes Wort, Seine unmittelbare, Sprache gewordene Mitteilung. […] Die Anerkennung des Korans als Gottes Wort ist für den Muslim konstitutiv. Wer dies nicht glaubt, ist kein Muslim.[10] Von diesem traditionellen Koran-Verständnis aus sind für Hofmann alle wahren Muslime notwendig Fundamentalisten im ursprünglichen Sinn des Wortes als Schriftgläubigkeit,[11] und er zeigt sich beeindruckt von traditionellen Koranschulen, in denen die Schüler nichts anderes als den Koran auswendig lernen.[12] Nach seiner Ansicht enthält der Koran keine Aussagen, die gesicherten naturwissenschaftlichen Erkenntnissen widersprechen. Ferner erklärt er, dass bereits Phänomene wie der Urknall, die Existenz mehrerer Galaxien und die Ausbreitung des Weltalls im Koran beschrieben würden.

    Bei cosmo tv geht der Wahnsinn weiter. Zu den Salafisten fordert ein „Islamwissenschafler“ „mehr Geld für Präventionsarbeit“, wie die aussehen soll, sagt er natürlich nicht. Dabei weiß doch jeder, was die beste Prävention gegen Salafisten ist: Raus.

  79. #81 Wilhelmine (17. Mrz 2013 15:58)

    Koalitionsfraktionen fordern Rente mit 69

    In 5 Jahren dann die Forderung:

    Abschaffung der Rente. Gearbeitet wird, bis der Deckel hinter einem zufällt.

  80. @ Babieca: mail bekommen, die Info zu Farid Heider ist gut. Das sollten die PI-Leser unbedingt erfahren. Barino sollte das eigentlich wissen (falls Bosbach nicht kann).

  81. #91 DK24 (17. Mrz 2013 16:09)

    In 5 Jahren dann die Forderung:

    Abschaffung der Rente. Gearbeitet wird, bis der Deckel hinter einem zufällt.
    —————————-
    Aber nur für Deutsche. Die anderen werden ohnehin rundum versorgt.

  82. @ #91 DK24 (17. Mrz 2013 16:09)

    Wir bekommen keine Rente mehr – Malochen bis zum Umfallen.

  83. Umvolker Beck (GRÜNINNEN)

    … ist ein echtes Fachkrafttalent:

    Leben [Bearbeiten]
    Ausbildung [Bearbeiten]

    Nach dem Abitur 1980 in Sindelfingen und folgendem Zivildienst studierte Beck Kunstgeschichte, Geschichte und Germanistik an der Universität Stuttgart, beendete sein Studium jedoch ohne Abschluss.

    Parteilaufbahn [Bearbeiten]

    Politisch war er Anfang der 1980er Jahre in der Friedensbewegung aktiv, engagierte sich für den Volkszählungsboykott und trat 1985 den Grünen bei. 1986 wurde er in den Kreisvorstand der Grünen in Stuttgart gewählt und war von 1987 bis 1990 Schwulenreferent der Bundestagsfraktion der Grünen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Volker_Beck

    Ein Männchen geht seinen Weg! 🙂

    Ein Land, das solche ebenso ahnungslose, wie selbstverliebte Spezialexperten an den Schalthebeln der Macht zulässt, kann nur umkippen. Demnächst in diesem Kino.

    Aber nicht verzagen, nach dem Untergang wird es wieder besser werden. Wichtig ist nur, daß genug Deutsche auf diesen Moment vorbereitet sind, und dann, wenn die „heiße Phase“ beginnt, dafür sorgen, daß die Richtigen an die Schalthebel kommen. Und die Täter, die Täter des Unterganges, rechtmäßig belangt werden. Umvolker Beck braucht sich da aber wohl eher keine Sorgen machen, gewährt im Oberst Putin – im Falle eines Falles – doch sicherlich Politisches Asyl in Russland. 🙂

  84. @ #95 mixer (17. Mrz 2013 16:18)

    Die ganzen strenggläubigen selbt genannten „Muslimas“ arbeiten doch nie!!!!

    Aber deutsche Frauen sollen für die und ihre 20 Kinder schuften.

  85. „MUSLIME“?
    Sind damit Mohammedaner gemeint, …
    … die glauben, daß der Krieger Mohammed der letzte und wahre Prophet ist?
    … die sehr wohl eine Personenanbetung Mohammeds betreiben, da sie – wie bekannt – auf jegliche „Beleidigung“ ihres „Propheten“ mit Gewalt reagieren und dies für völlig legitim halten?
    … die sogenannte „Ungläubige“ für schlimmer als das Vieh halten und ihnen jede Menschlichkeit absprechen?
    … die sich berechtigt fühlen, überall unter Andersgläubigen wie Herrenmenschen aufzutreten, da sie angeblich die einzig „wahre Religion“ besitzen?
    … die ihren Glauben seit mehr als 1400 Jahren mit dem Schwert – gern auch mit Bomben und Selbstmordanschlägen – zu verbreiten sich bemühen?
    … die den Koran als das unveränderliche Wort ihres Götzen Allah halten?
    Was bitte sind MULIME? Warum wird deren Begriffsvorgabe übernommen? Gedankenlosigkeit? Gewohnheit?
    Ich erinnere daran, daß die Korananhänger selbst ihre Eigenbezeichnung nach Gutdünken ändern und verlangen, daß diese benutzt wird. Warum sollte man diesem Verlangen nachkommen?
    Das Wort regiert allzu oft das Denken.

  86. Wann hat denn Herr Beck erkannt,daß Salafisten gewaltbereit sind? Doch erst seitdem die Pro-Partei mit ihrer Mini-Demonstration für Meinungsfreiheit auf die Islamisten-Terroristen aufmerksam gemacht hat.
    Bis heute hätte kein Journalist über Salafisten
    in den MSM berichtet,genausowenig wie über die Taten der Messerstecher und Kopftreter berichtet wird, wenn es sich um sogenannte gewaltlose Muslime handelt.Wo fängt bei Herrn Beck Gewalt an? Töten ist wohl harmlos, da es sich mittlerweile nur um sehr viele Einzelfälle handelt.

    Diese Muslime haben sich doch längst als schwerst gewaltbereit zu erkennen gegeben.Die Gefängnisse sind voll von diesen Kriminellen.

    Danke Herr Beisicht dafür,dass dieses Thema, durch ihren Mut in die MS-Medien gekommen ist und der Innenminister,
    wenn auch sehr zaghaf,aber leider viel zu spät, aktiv wird.
    Natürlich ist nicht jeder Muslim Terrorist,aber brutale Vergewaltigungen,Gewalt und Einschüchterungen von Staatsdienern ,lächerliche Ehrenmorde bei denen die eigenen Kinder und Ehefrauen umgebracht werden,haben wir zur genüge gesehen. Wenn Muslime ihre eigenen Kinder umbringen wie nennt man soetwas??

    Es reicht!So ein Volk braucht Deutschland nicht!
    Als Homosexueller ist Herr Beck sicher nicht Vater,deshalb braucht er um sein Kind auch nicht zu fürchten.Sorgen sie weiter dafür Herr Beck, dass es“ Andere „trifft!

  87. Wenn Herr Beck so argumentiert, gilt das aber auch andersrum: Wenn ein Moslem Ziel eines Angriffs wird, macht ihn das auch nicht automatisch zu einem besseren Menschen

  88. #8 lorbas

    Das scheint so eine art Paradoxum zu sein.Auch in der Neonazi-Szene gab es viele Homosexuelle.

  89. Durch die Berichterstattung über den feigen Mord an Daniel Siefert war die BILD bei mir von NULL auf EINEN Pluspunkt hochgeschnellt und dann Heut das: =JOACHIM GAUCK EIN JAHR IM AMT-
    Ist er der beste Präsident aller Zeiten?“

    Tja liebe BILD,du wirst sehr lange brauchen um aus den MINUSPUNKTEN wieder raus zu kommen welche du dir Heut eingefahren hast…

  90. Was a bissle Hoffnung macht:
    Die überzeugenden Kommentare auf auf den Artikel in der WELT.

  91. #25 Powerboy (17. Mrz 2013 14:50)

    Schon komisch! Überall auf der Welt wo der Islam das Sagen hat ist es aus mit bunt und Multi-Kulti. Da gibt es keine Vielfalt der Kulturen, keine sexuelle Selbstbestimmung, keine emanzipierte Frauen, keine Religionsfreiheit, keine Meinungsfreiheit, usw., sondern nur noch tristes moslemisches Mono-Kulti.

    Und es gibt dort wo der Islam das Sagen hat absolut keine rotgrüne Ideale oder rotgrüne Werte!

    Ist das nicht lustig dass rotgrüne Realitätsverweigerer für die Abschaffung ihrer eigenen Idioten-Ideologie und für eine faschistoide, intolerante und steinzeitliche Religion kämpfen? 🙂

    Wenn dieser Irrwitz nicht so beklemmend wäre und das ganze gesellschaftliche Klima vergiften würde, würde man sich vor Lachen über diese Witzfiguren kaum maßhalten können. Beck und ähnliche Schwulen-Lobbyisten müßten sich doch eigentlich als erste über die Gefahr bewußt werden. Aber da sieht man wieder anschaulich, wie verkrustet ihr Denken ist, durchsetzt und zementiert durch das alles beherrschende „Kampf gegen Rechts“-Gehabe, dessen Tunnelblick nichts mehr anderes wahrnimmt. Selbst das Unmittelbare und Gefährliche wird damit ausgeblendet. Soviel Dummheit müßte bestraft werden! Der Feind für solche Leute ist das deutsche Volk. Punkt.

  92. Wieder ein Beweis für die Inkompetenz von Beck. Erstens sind Millionen von Türken hier, teils statistisch getarnt durch deutschen Pass. Um eine Promille (1/1000) zu erreichen bedarf es lediglich ein paar Tausend. Und die haben wir längst in Deutschland.

    Und es sind nicht nur die Salafisten, die uns Deutsche verachten. Selbst die geschönten Umfragen können das kaum noch verbergen.

  93. Kindersex-ist-Menschenrecht-Volker Beck spekultiert hier ganz offensichtlich auf das erlaubte Heiratsalter in Mohammedanistan und nimmt an, dass das Heiratsalter auch für kleine Buben gilt.

    Ein Zahn, der ihm -samt Hals- wohl gezogen wird.

    Im Übigen lässt das Beck hier erkennen, was genderideologische, geschlechterrealtätrelativierende Denkweise in einem Kopf so anrichten kann.
    Analog zu Mihammedanerweibchen kämpft das Beck für die eigene Unterdrückung und nennt das dann Freiheit.

    Klar, Nestle nannte das Pferd auch Rind. 😀

  94. Wir werden einfach nur verraten und verkauft.
    Aber wir haben die Wahl!!!
    Im Herbst.

    Was die linksextreme Partei “ Grüne“ hier aussagt ist fast Volksverrat.

  95. Der Beck soll lieber wieder nach Russland fahren, dort kann er sich schön profilieren, und anschließend bekommt er wieder paar auf die Schnauze.

  96. Na, Herr Beck, was sagt Er denn dazu?

    Türkei will lesbischen Müttern Kind wegnehmen

    „Verstoß gegen islamische Sitten“: Ankara will, dass ein türkischstämmiges Kind seinen lesbischen Adoptivmüttern in den Niederlanden weggenommen wird. Die leiblichen Eltern hatten es misshandelt.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article114521337/Tuerkei-will-lesbischen-Muettern-Kind-wegnehmen.html

    Auch im Slam gibt es also keine Kinder für Beck, das ist doch mindestens eine Backpfeife in der Türkei wert.

  97. Zitat: „Imame und muslimische Verbände sollten weiterhin gegen die Verhetzung durch die Salafisten klar Stellung beziehen.“

    – hat er wirklich „weiterhin“ gesagt ? Macht ja so keinen Sinn, es sollte eher heißen:

    „Imame und muslimische Verbände sollten gegen die Verhetzung durch die Salafisten klar Stellung beziehen.“ – nur dann ergibt es einen Sinn.

  98. Ich verstehe die (gutgemeinten) Ratschläge an Beck und Co nicht.

    Merkt denn niemand, daß das nur spezialisierte Sprechpuppen sind, die zu bestimmten Gelegenheiten ausgeführt werden und dann immer wieder dieselben Sprüche klopfen?

    Würden diese Marionetten nicht jedesmal von den Medien so präsent gemacht, würde sich NIEMAND für sie interessieren.

  99. Anscheinend hat Volker Beck das größte Vorbild im Islam, den pädophilen bisexuellen Mohammed und das Allah-Paradies, wo fast nur Männer hineinkommen, mit den Lustknaben und männlichen und weiblichen Huris vor Augen… und wenn es irdisch sein soll, Baccha Baazi. Der Trick im Islam, man darf es nicht Homosexualität nennen, sondern Knabenspiel, dann flutscht´s auch am Hindukusch!

  100. Unendlich viele, wertvolle Beiträge hier.

    Zu Beck ist alles gesagt.

    Ich werde im September Afde. wählen, falls PRO
    und DF nichts Gemeinsames gebacken bekommen.

    Und ja, an der Alternative kratzt das ÖR auch bereits herum – sie suchen sicherlich fieberhaft nach einem Urahnen von Lucke und Freunden, der mal in der NSDAP gewesen sein könnte.
    Finden sie den, geht es rund in der Manipulationsmaschine ÖR.

    ÖR, das ist doch das Medium, um das absolut kein Haushalt mehr herumkommt.

    Darf ich diese „Öffentlich Rechtlichen“ als sozialistische Einheitsbestrebung bezeichnen oder gibts dafür schon Geldstrafe oder mehr ?

    Um wessen Recht gehts eigentlich bei den ÖR ?

    Um Ihres, um meins oder hauptsächlich deren in Jahrzehnten in Form gegossenes Recht.

    Seit ca. 40 Jahren zahle ich an diese Einrichtung, doch nun, da sie ihr Monopol ganz offensichtlich missnutzen, mag ich nicht mehr.

    Ich habe den Eindruck, auf meine eigenen Kosten gehirngewaschen zu werden.

    Bestellt habe ich das nicht …

  101. Die Dummen werden nicht alle…

    “Diese gewaltbereiten Salafisten haben mit den Muslimen in diesem Land nichts zu tun. Salafisten erreichen bei weitem nicht einen Promill-Anteil unter den Muslimen in Deutschland”

    Richtig, Herr Beck, und schlau wie Sie sind, haben Sie diesen ganzen „nicht-salafistischen“ Muslimen in den Kopf geschaut und haben handfeste Beweise dafür, dass diese Menschen keinesfalls mit antidemokratischen, korankonformen Ideen liebäugeln, richtig?

  102. Wäre der Umvolker Beck nicht so naiv wie er ausschaut, würde er begreifen, dass er als Schwuler einer der Ersten wäre, der, nach der Einführung der Scharia in der BRD, am höchsten Baukran der Stadt hängen würde.

    Oder eben erst totgetreten und sein Leichnam dann durch die Kölner Innenstadt geschleift wird, wo jeder friedliche Muslim noch mal auf ihn Spucken und Eintreten darf, wie das Muslime z. B. im Irak sehr eindrucksvoll gezeigt haben, die einen US-Amerikaner korangemäß entsorgten.

    Je mehr Macht die Muslime in einem Land erhalten, desto früher wird die Scharia in dem einst moderaten oder auch islamfreien Land eingeführt, und dann mit äußerster Brutalität und Barbarei vollzogen. Beispiele gibt es dafür genügend in der Welt.

    Herr Beck, gehen Sie doch bitte mal in Köln einen islamischen „Kultur“verein oder in eine Moschee, und outen Sie sich bei den friedlichen Muslimen (natürlich ohne Frauen!) als deutscher Schwuler, wie toll die das finden, warum auch die (kaum) integrierten Türken und Araber das toll finden sollten, und verspüren Sie doch mal am eigenen Leibe, welche Sympathie Ihnen dann von ihren muslimischen Lieblingen entgegenschlägt. Also mit Sadomaso hat das dann nichts mehr zu tun, sondern nur noch mit dem Islam in seiner Reinkultur quasi…

    Und wenn Sie das alles dann tatsächlich unbeschadet überstanden haben sollten, können Sie in etwa begreifen, wie z. B. ein anständiger Deutscher wie Herr Beisicht sich fühlt, der nur knapp einem islamischen Attentat entronnen ist, und sich dann auch noch mit dummen Sprüche wie von Ihnen kommend herumplagen muss…

  103. Na die Scharia ist demokratiefeindlich und gegen die bürgerlichen Freiheiten gerichtet,zu 100%.

    Ausserdem hat das hier nix verloren,die Allaokratie!

  104. BEi DW las ich, dass Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) vor rechtsextremen Gruppen WARNTE, die die Gewalttat für ihre Zwecke instrumentalisierten.

    Wann werden die Tottreter endlich nachdrücklich gewarnt, und zwar durch drastischen Urteilen und Ausweisungen der schon geschnappten Mörder.

  105. Klar vergiftet Beisicht das Klima der Kuschelgrünen, wenn er Klartext redet. Denn die Wahrheit wollen diese Grünen doch nicht hören. Die wollen weiter in ihrer heilen Kuschelwelt leben und hoffen, dass außer Dummdeutschen auch Muslime SIE als „größte Führer aller Zeiten“ anerkennen und ihnen folgen werden.

    Dass sie weiter ihre Wähler belügen können in den öffentl.-rechtl. und auch sonst, siehe Roth’s frechen Versuch auf Facebook bzgl. Fukushima.

    Man muss sich aber mal vor Augen halten, dass es sehr viele Menschen gibt in der BRD, die das wirklich glauben, was in der Tagesschau so berichtet wird oder auch von den Grünen verbreitet wird.

    Beck und Roth wissen wohl allmählich, dass diese Lügen nicht mehr lange aufrechterhalten werden können… aber deren Anhänger wissen das nicht.

  106. Man muss diesem Lügengebilde entschieden entgegentreten, einige gute Erwiderungen wurden hier schon gelistet.

    Wichtig, klar zu argumentieren und Stellung zu beziehen. Dient auch als Sammlung für Auseinandersetzungen dieser Art.

    Es geht nicht darum, ob es falsch ist, den Koran wörtlich zu nehmen, sondern darum, dass es eine erhebliche Anzahl derer gibt, die es tun und andere dazu auffordern, dasselbe zu tun.
    Würde er nicht wörtlich genommen, so wäre die Welt längst anders.

    In 30 Jahren, wenn der Islam hier die Mehrheit haben wird, wird man sehen, was mit mäßigen Muslimen passiert. Man kann es heute an zwangsislamisierten Staaten ablesen. Die Taktik der schrittweisen Übernahme ist seit 1400 Jahren dieselbe.

    Wo sind sie denn, die Lichterketten und Distanzierungen der Muslime, die die Gewalttaten ihrer Glaubensbrüder verurteilen, wo die Demonstrationen gegen die wörtliche Auslegung der Schriften und Fatwas ???????

    Wo ist denn das große Bedauern, die Mitleidsbekundungen und Entschuldigungen der Islamverbände an die Opfer der Migrantengewalt, die uns wöchentlich “bereichert”?
    Stattdessen auf facebook Hohn und Gelächter:
    “wieder eine Scheiß-Kartoffel weniger”

    Im Koran selbst steht, dass man ihn wörtlich zu nehmen hat und er nicht reformierbar ist. Und wer als Moslem sagt, man dürfe nichts wörtlich auslegen, dann kann er das bis heute nur deswegen, weil der Islam hier noch nicht die Oberhand hat.

    Es gibt nur einen einzigen Islam, genau so, wie es nicht mehrere Nationalsozialismen gibt, sondern nur einen.

    Wie Erdogan es sagte, der Begriff “mäßiger Islam” sei eine Beleidigung, es gäbe nur einen.

    Die Auslegungen anderer interessieren nicht, da sie immer Auslegungen sind, die am Ende zum Islam führen, der immer wörtlicher genommen wird, je größer die Mehrheit der Muslime geworden ist, siehe islamisierte Länder.

    Das Märchen vom friedlichen Islam ist eine Farce, das der Täuschung dienen soll. Es wird gar nichts missbraucht, sondern der Islam angewandt, wie er gemeint war, wenn Gewalt, Vergewaltigung und Terror aufkommt..
    Gewalt ist nicht unislamisch.

    Der Islam hat zusammengerechnet ca.700 Millionen Menschenleben in 1400 Jahren gefordert, das sind ungefähr genau so viel wie der Nationalsozialismus in 12 Jahren. Heute wird alle 5 Minuten ein Christ abgeschlachtet, während ich das schreibe waren es wieder zwei.

    Statistik nach Prof. Warner :

    Der Dhihad taucht in den gesamten islamischen Texten zu 31% auf, in den Hadithen zu 21%, in der Sira (Biographie Mohammeds) zu 67%, im Koran zu 9%

    Die Kuffar (das sind wir) kommt in der gesamten Trilogie zu 60% vor (!) in den Hadithen zu 37%, in der Sira zu 81%, im Koran zu 64% – (60% handeln demnach davon, wie man mit uns umzugehen hat)

    Die Relative Größe aller Texte ist wie folgt:
    Hadithen/Sunna =60%
    Sira = 26%
    Koran= 14%

    Das bedeutet: Im Islam ist zu 14% von Allah die Rede, und zu 86% von Mohammed

    Hier einige der bekannten Ex-Muslime, die bezeugen, dass der Islam hoch-gefährlich ist:

    Sabatina James,
    Nassim Ben Iman, (Ex- Terrorist )
    Barino und WDR Doku “ISLAM IM KOPF”
    Wafa Sultan,
    Hassan Yousef,
    Dr. Mark Gabriel,
    Walid Shoebat (auch Ex-Terrorist) u.v.a.
    Doku youtube: Islam: Was der Westen wissen muss

  107. #118 Al-Harbi (17. Mrz 2013 18:23) ZEIT:

    Erst saß Tayyip Erdo?an im Knast, später wurde er Ministerpräsident……

    An wen erinnert mich das bloß?

  108. Der grüne Chefidiot freut sich schon auf den Tag, wenn seine mohammedanischen Schützlinge ihn an den Baukran hängen. Sie dumm kann ein bekennender Grüner sein…unfassbar!

  109. Volker Beck sollte sich umbenennen.
    Schließlich hasst er sein eigenes Volk so sehr, dass er eine Doppelstrategie zu seiner Abschaffung fährt:
    Islam hochjubeln und bloß keine Kinder in die Welt setzen.
    Wie wärs mit „Volkshasser“?

  110. Nachtrag:
    Lasst mich raten. Sein Vater war Nazi (oder was der Sohn dafür hielt) und deswegen hat er jetzt ein schlechtes Gewissen und will sein Volk abschaffen.
    Erstaunlicherweise ist nichts über seine Herkunft zu finden. Vielleicht demnächst als Aufmacher wie beim dicken Siegmar (krasser Nazi-Name übrigens. Einfach auf Deutsch, und das mitten in Deutschland. Ich bin auch hier für Umbenennung in z.B. „Kevin“ oder „Lennard“. Oder wie wärs mit „Olli“ – dann aber auch Volker zu „Stan“).

  111. #132 Schmied von Kochel (17. Mrz 2013 23:55)

    Viel zu kompliziert, ist meist viel einfacher. Z.B. hat sein Vater Jungen gef.. oder und auch Frauen verprügelt, das hat ihn empathisch betroffen gemacht und emotional in der Pubertät eingeschränkt. Das ist nicht wirklich was besonderes! Leider…

    Neu ist nur, zur Loslösung seines eigenen individuellen Problems gesellschaftliche Verantwortung historisch herbei verschwult zu labern…

    Um mehr geht es eigentlich nicht!

  112. So schön bei YouTube anzuschauen:

    Jurist V.Beck, Grüne japst & zetert
    über „Politically Incorrect“ im Bundestag

    Suchzeile bei YouTube:
    Steinbach entlarvt grüne Heuchlerbande
    oder URL
    http://www.youtube.com/watch?v=jmtd-Iwv32I

    Und beachten:
    Er zetert ‚ .. unautorisiert veröffentlicht .. ‚
    und ‚ .. auf PI-Seiten zusammengekramt .. ‚

    ABER
    Seine strategische Planung, den Kinderfickern
    ! straffrei ! das Kleinkind aus der Nachbarwohnung
    zu verschaffen,

    DAS WIDERRUFT ER NICHT !!!

  113. Das ist einfach ein widerlicher Schleimpfropfen!
    Der wäre es nicht wert, überhaupt beachtet zu werden, wenn diese Deutschlandhasser nicht so gefährlich wären.

  114. Solche Beck-Gestallt ist parade Politiker-Beispiel für Deutschlandsuntergang: sexual anderes orientiert, ohne Kindern, verehert islam, verteidigt multi-kulti-kriminalität, hasst Deutschland und alles deutsches, spricht und lügt ohne Unterbrechung, überall und immer dabei.
    Zum kotzen!

  115. Es ist mir ein völliges Rätsel, wieso man sich bei der Thematik Islam etc. an einem völlig belanglosen Nebenrollenschauspieler Beck abarbeitet, aber hier noch nicht ein einziges Mal den Hauptverantwortlichen Bundesinnenminister, Herr Friedrich, CSU, thematisiert hat.
    Er hätte z.B. die Pflicht und die Macht, einen verfassungswidrig handelnden Innenminister Jäger in die Schranken zu weisen.

  116. Der schwule Beck sollte mal ein Praktikum in Saudi-Arabien machen und Erfahrungen sammeln. Ob er dann gelernt haben wird, falls er es überlebt?

  117. „….wen auch immer ihr bei der Tat des Volkes von Lut (gemeint ist der biblische Lot & schwuler Sex))erwischt, tötet den der es tut und den dem es getan wird…..“

    oder

    „…Allah verflucht den der die Sünde des Volkes von Luth begeht….“

    Beide Zitate stammen von Mohammed, dem Erfinder des Islams.

    Beck lebt offenbar in seiner bunten Welt und hat jeglichen Bezug zur Realität verloren. Ob der Mann weiss, dass er sich lächerlich macht mit seinem andauerndem, öffentlichen Eintreten für den Islam und die Muslime? Als Schwuler würden die meisten muslimischen Kleriker ihn nicht einmal die Hand geben.

    Wie kann man überhaupt so blöd sein?top

  118. Kann man viel und sinnlos über Islam diskutieren, aber es ist Realitätsislam, seine tägliche Wirklichkeit in Deutschland. Islam ist UNTERGANG und Regress in Primitivismus, für jeder Geselschaft, ohne Ausnahme.

    Duisburg, „Ich fick deinen Gott“,Vandalismus gegen Kirchen
    http://www.youtube.com/watch?v=WqN3AlLoxg0&feature=share&list=UUv8u3oqPUsr1UpzHvhsYjPw

    14-jähriger Moslem prügelt 78-Jährige Deutsche Frau
    http://www.youtube.com/watch?v=QVrnKq3EeUI&feature=share&list=UUv8u3oqPUsr1UpzHvhsYjPw

Comments are closed.