Wie groß muss man sein, um Polizist zu werden? Eine 1,58 Meter große Frau wurde von der Eignungsprüfung der Bundespolizei ausgeschlossen: Sie sei zu klein für den Job. Sie klagte dagegen und bekam nun vor dem Verwaltungsgericht Schleswig recht. Die Juristin hatte sich für den höheren Polizeivollzugsdienst beworben, wurde wegen ihrer Körpergröße aber nicht als Bewerberin berücksichtigt. Das verstößt nach Ansicht der Richter gegen das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG)… (Unsere Intensivschläger werden schwer erschrecken, wenn diese Polizistin aufkreuzt! Foto: Symbolbild)

image_pdfimage_print

 

136 KOMMENTARE

  1. Nicht übertreiben und genauer lesen 😉

    Die Dame hat die Laufbahn im gehobenen Dienst eingeschlagen = Juristin = Innendienst.

    Sie wird eine reine „Schreibtischtäterin“.

    Ob dies jetzt besser ist, wird sich herausstellen 😀

  2. Charakterlich sind die im höheren Dienst in der Regel alle unter 50 cm oder weit darunter.
    Da kommt es auf die körperliche Größe auch nicht mehr darauf an.

  3. Aber nur mit Tarnkappe, sonst wird die von den bösen Buben einfach in den Sack gesteckt.

  4. Als Nächstes ist die Bewerbung eines Rollstuhlfahrers bei der Bereitschaftspolizei zu erwarten…

    PS Nichts gegen Rollstuhlfahrer im Allgemeinen.

  5. Ja mein Gott.
    Dann wird sie halt ausschließlich gegen < 157 cm große "Antifanten" eingesetzt.

    Probleme gibt´s….

  6. …und „Zwergin“ geht garnicht, das muss „andersbegabte Person mit alternativer Körpergrösse“ heissen, sonst ist das Kleinheitsrassismus.

    :mrgreen:

  7. Das gleichen Ihre Kollegas aus Südland alles aus.
    Deshalb immer 2 Polizisten auf Streife.
    Eine kann lesen und schreiben.Die anderen prügeln,
    stechen,treten…….

  8. „Die Juristin hatte sich für den höheren Polizeivollzugsdienst beworben…“

    man sollte zunaechst definition, gesetze und ausbildungsrdnung vorschriften eruieren,
    hier also eingangsquali, hoeher und vollzug.

    in der armee 1985 musste jeder soldat – egal in welcher spaeterer verwendung – mindestens
    grundvoraussetzungen erfuellen, allein schon
    um grundausruestung handhaben zu koennen.

    wenn obiger zwergjurist im vollzugseinsatz
    sich mit hinweis auf anti-xy spezialgesetze
    an die position „bedienung wasserwerfer“ oder zb „schluesselausgabe knast“ bewirbt,
    und seinen erhoehten kindersitz mitbringt
    halte ich das fuer machbar,

    nur als kalimero unterm riesenhelm
    gegen mhallamiyes oder rotfaschisten
    waere der zwergjurist unterqualifiziert.

  9. Werden jetzt dafür die Türklinken auch 30 cm heruntergesetzt im Präsidium? Immer diese Zusatzkosten für den Gleichberechtigungswahn.

  10. Nur mal kurz bemerkt.
    Eine Frau von 1,58m ist keine Zwergin. Sie trägt ganz normale Konfektionsware und ist im allgemeinen Vergleich beiweitem nicht die Kleinste im Land.

    „Unsere Intensivschläger werden schwer erschrecken, wenn diese Polizistin aufkreuzt!“
    ———
    Wenn diese Frau gut ausgebildet wird, steht dem nichts im Wege, denke ich. Bei den lieben Intensivtätern wird nämlich eine vergleichbare Geisteshaltung wie hier zu erwarten sein. Und dann bekommen sie von einer so kleinen Frau ihre Grenzen aufgezeigt.

  11. (Unsere Intensivschläger werden schwer erschrecken, wenn diese Polizistin aufkreuzt! Foto: Symbolbild)

    Hat das urteilende Gericht denn nicht auch verfügt, dass die diskriminierte Beamt_In ihren Dienst jetzt bei der Wachfrauschaft am urteilenden Gerichtshof versehehen darf?

    Nein?

    Ach…
    😉

  12. Wann klagt der erste Blinde erfolgreich, weil er als Fahrlehrer abgelehnt wurde und das dem Gleichbehandlungsgesetz widerspreche?

  13. 10 #Leukozit

    1985 war es auch nicht diskriminierend und Menschen-
    verachtend 12 Soldaten,(Deutsche) in einer Kasernen-
    Stube wohnen zu lassen!Mit selber putzen und so!

    2015 ist dies für Asyl-Invasoren ein No Go!
    Weil diskriminierend und Menschen verachtend!

  14. Das kommt davon, wenn alle ein Abitur haben sollen, alle freie Berufswahl haben sollen, alle das gleiche verdienen wollen, alle gleich aussehen wollen…

    Es gibt nun mal Berufe, die bestimmte körperlichen und geistige Eignungen/Fähigkeiten voraussetzen und wenn jemand die nicht mitbringt, dann ist das keine Diskrimminierung.

    Anders wäre es, wenn die Körpergröße etc. im zulässigen Bereich ist und der Bewerber abgelehnt wird, weil er Frau ist, dunkle Hautfarbe hat…

  15. OT: buerokratie, der administrative krieg

    verbraucherzentrale schleswig holstein
    fordert auf verpackungen herkunftshinweise auch fuer verarbeitete eier…

    „Nach unserer Auffassung sollten Verbraucher die Haltungsform von Legehennen auch auf verarbeiteten Produkten mit Ei und auf den gekochten bunten Eiern erkennen können“

    die v-schuetzer als vollzugsbeamte der
    rotgruenen politik sollten sich endlich der
    ethisch, veterinaermedizinisch und illegalen
    rituellen lebendschlachtung zuwenden,

    und die gleichen aufklaerungskampagnen fahren
    wie bei huehnern, spielzeug, fairtrade etc
    „meine eier gehoeren mir“ sach ich nur.

  16. Hätt sich jemand wie Dirk Nowitzky denn eigentlich das Ableisten des Wehrdienstes im Panzer oder im U-Boot erklagen können, oder gehts den Richtern nur darum, den „Schei**bullen“ als Retourkutsche für den verhinderten Studikrawall von vor 25 Jahren ein bisschen weniger Respekt zu verschaffen?

    Blöd, wenn der, der vor 25 Jahren von der Ordnungsmacht zum Einhalten der Ordnung gezwungen wurde, heute über die Zusammensetzung der Ordnungsmacht bestimmen darf.

  17. #5 Schüfeli (27. Mrz 2015 16:10)
    Als Nächstes ist die Bewerbung eines Rollstuhlfahrers bei der Bereitschaftspolizei zu erwarten…

    ————————

    Bitte nicht totlachen:

    Vor einiger Zeit suchte ja der Verfassungsschutz nach Observationskräften für mutmaßliche Is Terroristen.

    Ganz unten auf dem Werbeflyer stand: Schwerbehinderte werden bevorzugt eingestellt. 😀

  18. Die hat genau die richtige Höhe. Und hoffentlich scharfe Zähne. Dann vermehrt sich dieser Stasi-Abschaum wenigstens nicht mehr.

  19. #12 daskindbeimnamennennen (27. Mrz 2015 16:16)

    Nur mal kurz bemerkt.
    Eine Frau von 1,58m ist keine Zwergin. Sie trägt ganz normale Konfektionsware und ist im allgemeinen Vergleich beiweitem nicht die Kleinste im Land.

    Stimmt. Was soll Toyah Willcox mit ihren 1,50 Metern sagen, die ihr Leben dagegen angekämpfte, nicht ernst genommen zu werden (dabei sollte man das tun)?

  20. die muss gut wegstecken können wenn sie vor der antifa steht und die sie anfangen zu beleidigen^^

  21. Regina Halmich ist auch nur 1,60cm groß.
    Ich denke, sie würde einen Kewil mit Leichtigkeit aus seinen Schlappen pusten.

  22. Die Richter haben offenbar vorweggenommen, dass die Bevölkerung in Bezug auf die Körpergröße im Durchschnitt immer kleiner wird.

  23. Immer schön vorsichtig bei der Gegnereinschätzung nach Alter, Größe und Breite.
    Sowas kann übel ins Auge gehen… 😀

  24. ICH KANN MICH NOCH GENAU AN DIE „ZU KLEIN“ GERATENE OFFIZIERSANWÄRTERIN DER MARINE ERINNERN, DIE IST DAMALS BEI EINEM LEHRGANG
    AUF DER GORCH FOCK DURCHGEFALLEN – DURCH DIE WANTEN DIREKT AUFS DECK! PLUMPS – KAPUTT!

    SIE WAR HALT ZU KLEIN GERATEN, MAN HAT IHR ABER TROTZDEM ERLAUBT AN BORD ZU KOMMEN! EIN TYPISCHER FALL VON „PECH GEHABT“! UND „ICH WILL ABER! EGAL WIE“

    MANN KANN NICHT ALLES HABEN – FRAU AUCH NICHT!

    MÖGE SIE IN FRIEDEN RUHEN!

    H.R

  25. Lucius   (27. Mrz 2015 16:44)  

    Regina Halmich ist auch nur 1,60cm groß.
    Ich denke, sie würde einen Kewil mit Leichtigkeit aus seinen Schlappen pusten.

    ………….

    Halmich hat sich aber immer mit anderen Zwergen geprügelt

  26. Wenn die Frau, wie ich, bei ihrer Ausbildung als Juristin,annehme, eine Bürotätigkeit anstrebt und letztendlich auch ausführen wird, kann ich mich über das Urteil nicht aufregen.
    Da spielt dann die Körpergröße nämlich keine Rolle.

    Vielleicht, sollten dann aber die Ausbildungsgänge und die, dann tatsächlich ausgeführte, Tätigkeit besser abgestimmt werden.

    Ein älterer, großer Mann, der vor 20 Jahren die Ausbildung gemacht hat und dann im Büro saß, ist im Ernstfall, für den „Nahkampf“ mit den Antifanten, auch nicht so richtig zu gebrauchen.

    Die Größe allein macht´s auch nicht.
    Es kommt auch darauf an, was man in der Hand hat. Siehe Kindersoldaten.

    Wenn sie aber vor hat, sich ins Getümmel zu stürzen, weiß ich nicht, ob sie sich damit einen Gefallen tut.

    Es würde auch einer 1,80 Meter Frau nicht´s bringen, wenn sie sich als Hauptrolle in Schwanensee einklagt. Die ganzen (schwulen) Tänzer würden bei den Hebefiguren unter ihr zusammenbrechen. Es ist halt nicht jeder, für alles, geeignet.

  27. @ #23 kolat (27. Mrz 2015 16:32)
    „genau die richtige Höhe.. scharfe Zähne.“

    aua, das hatte ich jetzt nicht bedacht, aber:
    haben polizisten keinen gonadenprotektor ?
    (sowas wie der bleischutz beim roentgen …)

    davon ab: normalkultivierte – selbst tiere –
    haben doch eine beisssperre ggue jungtieren,
    ruecklingsliegenden, und ja, auch frauen.
    ich jedenfalls misshandle keine schwaecheren,
    der zwergjurist haette also einen vorteil.

  28. #28 Bewohner_des_Hoellenfeuers (27. Mrz 2015 16:48)

    Nicht immer, die Halmich hat dem Grossmaul Raab die Nase gebrochen.
    😉

    Wenn die Polizistin das auch kann und darf, revidiere ich mein Gemecker – teilweise.
    😀

  29. #25 Lucius (27. Mrz 2015 16:44)

    Regina Halmich ist auch nur 1,60cm groß.
    Ich denke, sie würde einen Kewil mit Leichtigkeit aus seinen Schlappen pusten.

    Sie ist aber nicht Regina Halmich!
    Dieses Menschlein oben auf dem Bild geht mir gerademal bis zu den Kniekehlen.
    Wer bitteschön soll denn davor Angst haben, huch?
    Die Gegendemonstranten in Dresden etwa?
    Da müssen ja zwei Kollegen extra abgestellt werden,
    um dieses Menschlein zu beschützen!

  30. Wenn sie es schafft mit Anlauf über eine 2,25m hohe Mauer ohne Hilfe zu kommen, warum nicht?

    Auch sollte sie in der Lage sein, einen verletzten Kollegen in der Not aus einer Gefahrensituation zu bergen. Wenn sie das kann, warum dann nicht?

    Ansonsten ist es mir egal, ob mir ne kleine Polizistin oder ein großer Polizist nicht hilft.

  31. Perfekte Tarnung!Einfach gelb anmalen
    und von einem Briefkasten nicht mehr
    zu unterscheiden.

  32. #34 WahrerSozialDemokrat

    Ansonsten ist es mir egal, ob mir ne kleine Polizistin oder ein großer Polizist nicht hilft.

    Treffer !

    :mrgreen:

  33. 1,58 große weibliche Vorgesetzte und 180 große männliche Quotenmoslems ohne ausreichende Deutschkenntnisse als Untergebene. Sauber gegendert, sag I.

    Ich danke Gott für die Gnade meiner frühen Geburt.

  34. #22 Energy; Das ist bloss die Signatur im ÖD.

    #25 Lucius; Nicht nur Kewil, sondern bestimmt auch den Grossteil aller halbstarken Möchtegernmachos aus
    Islamien. Ich finde an der Grösse jetzt auch nix besonderes, die will weder Supermodel noch Stewardess werden. Dort gibts ne Mindestgrösse.
    Und wenn man sich anschaut, dass die Anforderungen die für die Ausbildung angelegt werden runtergeschraubt werden, damit man möglichst viele „Migranten“ die teilweise nicht mal ihre eigene Unterschrift lesen können, einstellen kann, dann sollte die Grösse nun wirklich kein kriterium sein.
    Wobei mir normalerweise das kalte Grausen kommt wenn ich nur Jusrist lese.

  35. Dann steht meiner Teilnahme bei Germanys Next Topmodel wohl nichts mehr im weg. Obwohl ich auf die 50 zugehe, nicht besonders hübsch bin und mittlerweile einen Bauch bekomme. Schöne neue Welt !

  36. Das nennt man INKLUSION:
    Zwerge in die Polizei und Psychos in die Pilotenkanzel (wenn denn die Berichte stimmen).
    😉
    In der Politik ist die Inklusion schon lange vollzogen: Berufslose, Studienabbrecher, Plagiatoren, Falschaussager, Nägelkauer, Kokser, Pädophile uvm.
    :mrgreen:

  37. Polizistin, 1,58 Meter ?
    Jedes Erdmännchen ist anscheinend größer, ist die gute noch etwas kleiner denkt jede Katze im Dorf das wäre Beute 🙂

  38. @#31 LEUKOZYT (27. Mrz 2015 16:52)

    Polizisten? Gonadenprotektor? Wahrscheinlich. Aber nicht wegen ihrer Kolleginnen, nehme ich an. 🙂

    Aber vielleicht hat die Stasi/Antifa nicht immer genügend. Das meinte ich.

  39. Meine Frau ist noch 4cm kleiner und ich würde keinem raten, sie in meinem Beisein als Zwergin zu bezeichnen. Überlegt mal Leute, bevor ihr so einen Mist schreibt.

  40. Als Pilot muss man mindestens 165 cm groß sein. Das verstösst gegen das Gleichbehandlungsgesetz.

    Vielleicht ist sie aber auch vorwiegend als Undercover Agent vorgesehen. Das wäre natürlich was anderes.

    Übrigens, bei uns nennt man so was „Standgebläse“.

  41. Ich bin auch 1,58. Zwergin hat mich bisher noch niemand genannt. Und ich komme mir auch nicht so vor.

    Ob eine kleine Frau in heutiger Zeit zur Polizistin geeignet ist, wage ich aber zu bezweifeln.

  42. Die Matrosin Jenny blöken würde auch noch leben, wenn ihre Vorgesetzten Cojones in der Hose gehabt hätten und verhindert hätten, das sie Dienst an Bord der Gorch Fock hätte tun dürfen. Sie hatte keine einzige Tauglichkeitsprüfung bestanden und war chronisch krank, aber aus Gründen der PCS Korrektheit hat sich niemand getraut, nein zu sagen.
    Also ging sie eines nachts über Bord ( Sie ist bei jeder Gelegenheit urplötzlich eingeschlafen), und alle Möglichen Ursachen wurden gesucht.
    Auf das naheliegendste, nämlich ihre Untauglichkeit, kam aber niemand.

  43. Regt euch lieber über andere Dinge auf: Die Dame will in den höheren Dienst. Sie wird daher selten bis eher gar nicht direkt mit Straßenschlägern o.ä. Gesocks zu tun haben, gegen das sie sich körperlich durchsetzen müsste.

  44. #43 Viper (27. Mrz 2015 17:16)
    Meine Frau ist noch 4cm kleiner und ich würde keinem raten, sie in meinem Beisein als Zwergin zu bezeichnen. Überlegt mal Leute, bevor ihr so einen Mist schreibt.

    Das ist von kewil! Der bringt’s auf den Punkt.
    Herrlich! Ich freue mich jedesmal über diese einzigartige Ausnahmeerscheinung in der dauerbeleidigten Duckmäusergesellschaft.
    Gehört in diese Kategorie (mein Lieblingstitel):

    http://www.pi-news.net/2014/04/oranienplatz-negerin-ist-vom-baum/

    😀 😀 😀

  45. #47 AtticusFinch (27. Mrz 2015 17:21)

    Zu meinen besten Zeiten war ich 1.63 m groß! Nun bin ich geschrumpft und nur noch so groß wie die Polizistin! Sehe ich die heutigen Jugendlichen, die alle durch die Bank 1 – 2 Köpfe größer sind als ich, und da die kleine Polizistin, kann ich nur mit dem Kopf schütteln.

    Wer hat denn vor so einem Zwerg Respekt, dessen Kopf man unter die Achsel klemmen kann? Keiner!!! Und wenn die Frau dann noch lospiepselt wie ein Singvögelchen, ist der letzte Respekt dahin!

    Polizisten müssen groß sein, mind 1.70 m, das gilt auch für Frauen! Ist meine Meinung!

  46. #51 VivaEspana (27. Mrz 2015 17:24)

    Das hat nichts mit Duckmäusertum zu tun. Das gebietet der Anstand. Ich bezeichne einen Korpulenten auch nicht als fette Sau.

  47. Viper heult hier rum. Würde er seine Frau etwa der steinewerfenden Frankfurter Stasi von Peter Feldmann ausliefern oder sonstigen Mordbrennern?

  48. Zwergin darf Polizistin werden.

    Na und?

    Die Hürden, um es zum „Volksvertreter“ zu bringen, sind sogar wesentlich niedriger, da langt ein IQ, der jeden Bürger normalerweise zum entmündigten Pflegefall macht.

  49. Ob die Probleme der Zukunft so zu stemmen sind?

    Deutschland braucht nach einer Studie in den nächsten Jahrzehnten immer mehr Zuwanderung aus Ländern außerhalb der Europäischen Union (EU).

    Das derzeitige Rekordhoch beim Zuzug von Menschen aus EU-Staaten werde sich auf Dauer nicht halten lassen, heißt es in einer am Freitag veröffentlichten Studie der Bertelsmann-Stiftung.

    Bis 2050 würden daher durchschnittlich netto zwischen 276.000 und 491.000 Einwanderer pro Jahr aus Nicht-EU-Staaten benötigt, um das hiesige Wirtschafts- und Wohlstandsniveau abzusichern.

    Angesichts dessen sprach sich Stiftungsvorstand Jörg Dräger für ein Einwanderungsgesetz aus.

    Quelle: Reuters

    Deutschland flächenmäßig wie der US-Bundesstaat Montana (einer von 50) spielt sich in Sachen Einwanderung wie die USA auf.

    Anstatt die Republik zurückzubauen, die Altersvorsorge mit Kapitalansparungen zu forcieren (Vorbild Norwegen) wird das Land total verhundst!

    Germanwings in der Politik. Guten Flug!

  50. OT

    Stichwort Polizei – kein Tag ohne den mörderischen, eingewanderten Islamwahn. Meldungen von heute:

    Iraker ersticht seine Frau, türmt mit den kleinen Kindern in die Türkei:

    http://www.bild.de/regional/bremen/verbrechen/killer-vater-mit-kindern-in-die-turkei-geflohen-40313692.bild.html

    Tschetschenenfamilie versteckt Kind, um nicht abgeschoben zu werden:

    http://www.welt.de/regionales/bayern/article138814032/Fuenfjaehrige-weiter-verschwunden-Vater-verhaftet.html

    Tschetschenisches Killerkommando:

    *http://www.bild.de/regional/hamburg/schiesserei/schiesserei-in-wandsbek-40309362.bild.html

    Mörderischer Afghane:

    *http://www.bild.de/regional/saarland/saarland/amok-alarm-in-lebach-polizei-schnappt-messerstecher-40317194.bild.html

    Noch ein mörderischer Afghane:

    *http://www.bild.de/regional/hamburg/mord/frau-tot-in-ihrer-wohnung-in-wandsbek-gefunden-40309838.bild.html

  51. Die Bewerberin findet ohne weiteres eine behördeninterne Beschäftigungsmöglichkeit. Die Entscheidung ist richtig, Häme unangebracht.

  52. Viper, man merkt, du bist selten dabei in Frankfurt. Sonst wüßtest du es. Du willst deine Frau doch nicht etwa loswerden…

  53. 36 nicht die mama   (27. Mrz 2015 16:54)  

    #28 Bewohner_des_Hoellenfeuers (27. Mrz 2015 16:48)

    Nicht immer, die Halmich hat dem Grossmaul Raab die Nase gebrochen.

    ……….

    Wie das? Ist sie auf eine Leiter gestiegen? 🙂

  54. Na und ? Sie kann ja schneller Gebrauch von der Dienstwaffe machen, wenn sie angegriffen wird.

  55. Ob man sich mit dieser Körpergröße auch in eine Basketball-Mannschaft einklagen könnte? Vielleicht wären noch weniger Zentimeter gar nicht so schlecht, um den Gegner zu unterlaufen.

  56. 58 Antilinksfaschist   (27. Mrz 2015 17:23)  

    Regt euch lieber über andere Dinge auf: Die Dame will in den höheren Dienst.

    ………….

    In den „„höheren“ Dienst auch noch? das ist ja zum tot lachen. 🙂

  57. #70 Lepanto2014 (27. Mrz 2015 17:46)

    Kleine Leute, kleine Hände! So wie ich mit meinen kleinen Händchen keinen Schreinerberuf lernen kann, da ich die Stichsäge nicht sicher halten kann, wird die Zwergin schöne Probleme haben, mit ihren kleinen Patscherchen die Pistole richtig festhalten zu können.

    Hatte einen Bekannten bei einer Security, der hatte eine fette Kugelspritze, die konnte ich nicht richtig halten, so groß war der Griff.

  58. Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, aber ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass das Niveau der Kommentare in letzter Zeit stark abfällt.
    Diese Frau ist Juristin, sie wird wohl kaum in vordester Front gegen die Antifa eingesetzt werden. Bei der Polizei wird es wohl ähnlich sein, wie bei der Bundeswehr. Als Ingenieur beginnt man seinen Dienst in der Offiziersschule. Sie wird als Kommiaranwärterin anfangen. Der Blödsinn mit der Größe hatte nur etwas mit der Uniform zu tun. Die wurde „serienmäßig“ nämlich nicht in der Größe angefertigt.

  59. atlas   (27. Mrz 2015 17:58)  

    Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, aber ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass das Niveau der Kommentare in letzter Zeit stark abfällt.

    ………..

    Nimm das mal nicht alles so ernst!

    “ Ein bisschen Spaß muss sein, 
    dann ist die Welt voll Sonnenschein. “ ~~~~~~
    Mitsingen !

  60. Keine Islamisierung? Nur angeblich?

    Bernard Lewis: In der Türkei erobern die Islamisten Schritt für Schritt die Bastionen der Macht und bedrohen nicht nur in den Augen des Militärs die strikte Trennung von Staat und Religion. Islam-Experten sagen eine ähnliche Entwicklung für Europa voraus. Auch Deutschland wird kein mehrheitlich christlich geprägtes Land bleiben, wenn die Entwicklung so weitergeht.

    Quelle:
    http://www.merkur-online.de/politik/wie-lauffeuer-europas-strassen-315427.html

    Wie ist der Stand in dem Rechtsstreit bezüglich des Bürgerbegehren Islamzentrum München?

  61. OT:

    Am Sonntag ist die erste PEGIDA Veranstaltung in Graz. Und was macht die KLEINE ZEITUNG? Dieses Schmierenblatt schreibt doch tatsächlich, dass Pegida gegen Homosexuelle demonstriert. Die Bezeichnung „Lügenpresse“ bestätigt sich wieder mal aufs Neue!

    „Die Pegida – Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes – demonstrieren ab 14 Uhr gegen Islamsimus, gegen Homosexuelle, gegen den „Gender-Wahn“ und für traditionelle, nationale Werte.“

    http://www.kleinezeitung.at/s/steiermark/graz/4695489/DEMONSTRATION-in-Graz_Um-PegidaDemo-zu-schutzen_Platzverbot-

  62. “Zwerg_in” > Frau > Quote > “höherer Dienst”…..

    So wie die Jungfrau zum Kinde, so wird aus Bingen „Zwergenbingen“

    :mrgreen:

  63. Man könnte glauben, dass die Hälfte der Posts hier von 2,50m-Kerlen geschrieben wordene ist.
    Ich denke, diese Frau ist auf jeden Fall geeigneter für den Polizeidienst, als Kollegen mit MiHiGru, für die die 10 Jahresfrist auf fünf Jahre runtergesetzt wurden, dass man nicht mit dem Gesetz in Konflikt geraten sein darf.

  64. #74 ridgleylisp (27. Mrz 2015 17:59)
    Oha – da werden sich die ANTIFA-Sportler aber einen Spaß machen. Der Sport nennt sich “Midget tossing”…
    ———————————————————–

    Hier das „Original“:

    Sag’s nicht dem Elb…

    https://www.youtube.com/watch?v=pnd_w4pq7D0

    😆

  65. Wenn die 1.58 jetzt am Helm noch mit der internen Nummer der Polizeieinheit doppelt gekenzeichnet wird würde das doch wiederum eine Kenzeichnungsdiskrimierung nach sich ziehen wenn ich mich nicht irre ❗

    Kennzeichenintegrationsminister_In bitte übernehmen ❗

  66. Ich muss kleine Polizisten einmal verteidigen. Als eine Schlägertruppe aus zwei Personen der Antifa auf mich zustürmte, hat mich solch ein „Zwerg“ verteidigen wollen. Hat aber verloren……

    Klage gegen die Schläger durfte er nicht stellen, Dienstanweisung.

  67. #51 Viper (27. Mrz 2015 17:16)
    Meine Frau ist noch 4cm kleiner und ich würde keinem raten, sie in meinem Beisein als Zwergin zu bezeichnen. Überlegt mal Leute, bevor ihr so einen Mist schreibt.
    ——————————————————-
    Na, verstehen Sie doch: Ich mag auch kleine Frauen – sind schön und sexy – aber hier geht’s doch um die Funktion! Dasselbe auch für Männer!

    Das Bild ist übrigens wieder mal ein Kracher! Ein Schenkelklopfer! 🙂

  68. #20 schrottmacher (27. Mrz 2015 16:25)

    Das kommt davon, wenn alle ein Abitur haben sollen, alle freie Berufswahl haben sollen, alle das gleiche verdienen wollen, alle gleich aussehen wollen…

    Es gibt nun mal Berufe, die bestimmte körperlichen und geistige Eignungen/Fähigkeiten voraussetzen und wenn jemand die nicht mitbringt, dann ist das keine Diskrimminierung.

    Ich weiss ja nicht wen es darum geht eine Dienststelle zu leiten Polizisten auszubilden….
    Zum einen steht man da nur in der Ausbildung in der 1.Reihe und dann hat die Frau ja bewiesen das sie stark schnell und fit genug für den Dienst ist eine Voljuristin als Bewerber passt da doch besser rein als der 2,10m Biologe.

  69. Tja, so ändern sich Zeiten und Gesetzte. Nach meiner BW Zeit wollte ich zur Polizei. In den 1980er Jahren absolvierte ich als 21 Jähriger das Einstellungsverfahren bei der BePo in Göppingen. Alle schriftlichen Prüfungen-einwandfrei. Sportprüfung, naja, ich hatte 15 Kilo zuviel, war also eher unteres Mittelfeld, aber habe es durchgestanden. Wurde dann trotz 1.83 m Größe und 100 Kilo abgelehnt. Naja, heute bräuchte ich die Prüfungen nicht mehr machen, sondern einfach klagen…

  70. Sorry, aber was für ein lächerlicher, reißerischer und polemischer Artikel ist das denn bitte? Die betroffene Dame ist 1,58m gross und daraus wird dann in der Überschrift „Zwergin“? Wow, für eine Sekunde dachte ich, ich wäre bei der BLÖD-Zeitung gelandet.

    Übrigens ist 1,58m so ziemlich genau die Größe einer „durchschnittlichen“ Japanerin. Sind das jetzt auch alles Zwerge?

    Da ist der werte Herr kewil (mal wieder) weit übers Ziel hinausgeschossen, zumal die Dame eben KEINE Stelle als Streifenpolizistin anstrebt. Absolut UNNÖTIGER Artikel.

  71. #14 daskindbeimnamennennen (27. Mrz 2015 16:16)

    Wenn diese Frau gut ausgebildet wird, steht dem nichts im Wege, denke ich. Bei den lieben Intensivtätern wird nämlich eine vergleichbare Geisteshaltung wie hier zu erwarten sein. Und dann bekommen sie von einer so kleinen Frau ihre Grenzen aufgezeigt.

    Richtig und in Teilen doch ebenso falsch wie einige der Kommentare hier:

    Erstens sind solche Merkmale wie die einer Mindest-Körpergröße für eine Verwendung, wie sie bestimmte Berufe mit sich bringen, unabdingbar; sie zur Bedingung zu machen, hat daher nichts mit Diskriminierung zu tun.

    Zweitens ist sogar im Artikel noch durchgekommen, daß die Frau selbst Juristin ist und also daher einen entsprechenden Dienst in einer wahrscheinlich gehobenen Laufbahn angestrebt hat. Es geht hier also nicht um ein Dasein als Streifenpolizistin. Von daher ist ein Abstellen auf solche Dinge gegenstandslos; die Klage der Frau dürfte berechtigt gewesen sein.

    Um „das Kind beim Namen (zu) nennen“:

    Leseschwäche allerorten? Aus den sich daraus ergebenden Irrtümern oder gar Häme aus Unverstand jedenfalls selbst Kapital zu schlagen, wäre allerdings – in Sachen Geisteshaltung – wiederum einen gesonderten Artikel wert.

  72. Hahaha….ich bin zwar auch nur 1,58 Meter groß,

    aber ich habe mich dennoch köstlich über die
    Kommentare hier amüsiert. 🙂
    Als Zwergin würde ich mich nicht gerade bezeichnen,
    aber als klein.

    Ich meine, kleine Frauen haben es leichter im
    Leben, als kleine Männer. Ich wurde immer als
    süß oder niedlich bezeichnet und die Männer
    wollten mich immer beschützen. Ich könnte die
    tollsten Sachen erzählen, die ich erlebt habe.

    Ich habe immer alles mit Humor genommen, auch
    als ein Freund 1,85 Meter groß, mir den Regenschirm
    hielt und ich unten nass wurde. 😆

    Nun zur Polizistin: Ich denke, sie wird schon
    was auf dem Kasten haben und sich durchsetzen
    können, sowas lernt man nämlich als kleiner
    Mensch. Ich habe auch gelernt, mich durchzusetzen.
    Körperlich ist man auf jeden Fall unterlegen, aber
    man gleich es mit Intelligenz wieder aus.

    Sie will ja nicht in den Außendienst, sondern
    strebt die gehobene Laufbahn an, da kommt es mehr
    auf das Köpfchen an. 😉

  73. #13 Hardliner (27. Mrz 2015 16:16)

    Um Gotteswillen, das wäre ja Rassismus gegen die Grossen. Es haben 2 oder 3 Türklinken da zu sein und eine für Linkshänder, für den Moment.

  74. #55 AtticusFinch (27. Mrz 2015 17:21)

    Ich bin auch 1,58. Zwergin hat mich bisher noch niemand genannt. Und ich komme mir auch nicht so vor.

    ++++++++

    Da sind wir zwei 😆 Auch ich habe mich noch nie beklagt, dass ich nur 1,58 gross bin. Im Gegenteil. Denn mit meiner Grösse hatte ich mir zu meinen Teenager-Zeiten (er 19 ich 18) den bestaussehenden Jungen geschnappt. Der war 1,90 gross und mochte keine „grossen“ Frauen.

    Übrigens @ Kewil. 1,58 grosse Frauen nennt man nicht Zwergin !!!! Zwergin tönt ja wirklich total herablassend. Zwerge gehören in den Garten oder in die Märchen. Punkt, Schluss.
    Es gibt kleinwüchsige Menschen und im Gegensatz zu anderen, nehme ich auch diese Personen als vollwertige Menschen wahr.

    Lieber klein in der Grösse als klein im Geist.

    #51 Viper (27. Mrz 2015 17:16)

    Danke. 🙂 🙂

  75. atlas (27. Mrz 2015 17:58)

    Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, aber ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass das Niveau….
    ———————————————————-

    Humor ist die schärfste Waffe

    😉

  76. 87 Heimchen am Herd   (27. Mrz 2015 18:24)  

    Hahaha….ich bin zwar auch nur 1,58 Meter groß,

    aber ich habe mich dennoch köstlich über die
    Kommentare hier amüsiert. 

    ………………

    Na, Gott sei Dank! Und ich wollte mich schon einen Kopf kleiner machen.

  77. #91 Simbo (27. Mrz 2015 18:24)

    Zu dritt, ich bin auch auf 1.59 m zusammengeschnurrt… zu heiß gebadet, witzelt mein Mann, und der ist gut 1,5 Köpfe größer als ich…

    Kleinwüchsig ist man erst unter 1.40 m als Frau und 1.50m als Mann. Wir sind halt am untersten Grenze der Normal-Größe für Frauen.

  78. Die Polizei blickt eben in die bunte, und in jeder Hinsicht unterirdische Zukunft.

    Eine Pygmäen-Einheit resp. eine Pygmäen-Hundertschaft könnte die tatkräftige Zwergin durchaus anführen.

    Denn wenn demnächst alle Pygmäenvölker Afrika verlassen, weil die SPD und die Grünen viel Geld investieren um dies endlich zu bewerkstelligen, dann ist guter Rat teuer.

    Und so eine stramme Pygmäen-Einheit kann dann im Ernstfall politische Demonstrationen sogar in unterirdischen Kanalsystemen bewachen.

  79. #95 Bewohner_des_Hoellenfeuers (27. Mrz 2015 18:33)

    „Na, Gott sei Dank! Und ich wollte mich schon einen Kopf kleiner machen.“

    Hahaha…herrlich, was tut man nicht alles
    für kleine Frauen! 😆

  80. #87 Carl Weldle (27. Mrz 2015 18:20)

    …. Wurde dann trotz 1.83 m Größe und 100 Kilo abgelehnt. Naja, heute bräuchte ich die Prüfungen nicht mehr machen, sondern einfach klagen…

    Sie hat sich ja nicht durch die Prüfung geklagt sondern nur herein.

  81. In meiner Stadt gabts auch mal eine kleinwüchsige Polizeibeamtin,aber
    wegen der vielen Zwergenwitze ist sie vom
    Bordstein gesprungen

  82. 94 7berjer   (27. Mrz 2015 18:24)  

    Humor ist die schärfste Waffe

    ……………

    Und ein wenig alberich sein, vertreibt trübe Gedanken . 🙂

  83. Warum werden kleine Menschen wohl immer „Giftzwerge“ genannt? 🙂

    Klein, aber oho! 🙂

  84. @ #51 Viper (27. Mrz 2015 17:16)

    „Zwergin“ ist diskriminierend ausgedrückt!
    1,58m ist genau meine Größe (bei 46kg, klein und dick geht gar nicht!)

    Für den Dienst in der Polizei, Marine, Grenzschutz und beim Militär ist eine Mindestgröße jedoch richtig und wichtig.

    +++Verlangt werden für die deutsche Polizei: Männer mindestens 1,65m und Frauen 1,63m.

    +++Ich würde sogar noch weiter gehen:
    Männer mindestens 1,70m und Frauen 1,66m

    +++

    Es gibt Berufe, da werden kleine Frauen gemocht:

    1.) Kindergärtnerin
    Als Erzieherin mußt ich nie viel tun, die Kinder mochten mich lieber, als die Riesinnen. Größer, als Krippen- und Kindergartenkinder war ich eh. Autoritätsprobleme mit den Kindern hatte ich nie. Die Eltern gingen mir auf den Senkel…

    2.) Krankenschwester
    Ist zwar schon über 40 Jahre her…; die Patienten(Männer und Frauen) riefen mich immer „Schwesterlein!“…

    3.) Altenpflegerin
    Die Alten sind in der Mehrheit gar nicht so groß, vor allem nicht die Frauen, wie die wohlgenährte Nachkriegsgeneration. Sie sind froh, wenn vor ihnen keine riesige autoritäre Wand steht

    4.) Schuhverkäuferin
    Gr. 37 gilt als die ideale Schuhgröße, um einen Schuh harmonisch aussehen zu lassen

    +++

    Chancen bei Männern
    Auch viele große deutsche Männer mögen keine Riesinnen. Eine zierliche deutsche Frau kann fast jede kleine Mandeläugige ausstechen. Ich weiß wovon ich rede 😉

    +++

    Nun ist es ja so, daß sich die Integrationspolitik gar keine Gedanken um zierliche Einwanderer aus Fernost macht. Es geht alleine um die massen kleinen Männer und Frauen aus Islamien und Schwarzafrika…

    +++

    Ich boykottiere jetzt „Dove“; neue TV-Werbung für Duschcreme. Es hüpfen eine Blondine und eine Negerin herum… Haben denn Deutsche nachtschwarze Haut???

    +++

    OT

    Schöne Fachkraft 😛
    http://view.stern.de/de/picture/2587901/lampedusa-hamburg-940.jpg

    Jugendliche Fachkraft :mrgreen:
    https://www.antifainfoblatt.de/sites/default/files/public/styles/front_full/public/lampedusahh.jpg?itok=iFzPVTYC

  85. #100 Bewohner_des_Hoellenfeuers (27. Mrz 2015 18:37)

    „Und ein wenig alberich sein, vertreibt trübe Gedanken “

    Ich bin übrigens ein ganz großer Fan von der
    kleinwüchsigen 1,32 Meter großen Christine Urspruch (Alberich) sie spielt ihre Rolle super und spielt
    manchmal sogar ihre Kollegen an die Wand. 😉

    Es ist mein Lieblingstatort.

  86. Dove boykottiere ich schon lange! Warum muß ich immer dabei an Taubenscheiße denken?

    #105 Maria-Bernhardine (27. Mrz 2015 18:40)

    Vielleicht verfärbt die Duschcreme ja die Haut? Müßte man mal Dove anfragen, ob die Verfärbung dauerhaft bleibt… 🙂

  87. 106 Heimchen am Herd   (27. Mrz 2015 18:43)  

    Ich bin übrigens ein ganz großer Fan von der
    kleinwüchsigen 1,32 Meter großen Christine Urspruch (Alberich)

    …….

    ich mag die auch sehr . Und sie hat Humor .

  88. 105 Maria-Bernhardine   (27. Mrz

    “Zwergin” ist diskriminierend ausgedrückt!

    ………….

    Wer sagt das? PI? 😉

    Finde ich witzig, dass ausgerechnet die Leute, die sich über politische Korrektheit aufregen , Genau diese praktizieren , wenn sie sich vermeintlich angegriffen fühlen.

  89. lächerlich, das so ein gartenzwerg sich zugang zur pozilei erstritten hat.
    und es wird absurd, sobald dieser bodenblocher eine sonderbehandlung wünscht, weil sie die geforderten körperlichen mindestleistungen nicht erfüllen kann.

    was denken sich diese weiber eigentlich, das sie nach einer schwachstromlaufbahn auf grosse vorgesetzte machen können?

    nein, so eine person kann ich nicht erst nehmen, sie ist schlicht und ergreifend ein witz.

  90. Dann bewerbe ich mich als Imam und klage, falls mein Antitheismus ein Problem für die Moschee sein sollte. Oder vielleicht als Pilot. Nur weil ich stark kurzsichtig bin sollte ich doch nicht diskriminiert werden. Oder wie wär’s mit Badeaufsicht an muslimischen Frauenschwimmtagen. Nur weil ich ein Mann bin darf ich ja bei der Bewerbung nicht diskriminiert werden.

  91. @#113 ratio2010 (27. Mrz 2015 19:06)

    Gemäß der Gender-Theorie wechseln Sie halt einfach ihr Geschlecht zur Frau für den muslimischen Frauenschwimmtag, dann können Sie auch mit den strenggläubigen Muslimas mitschwimmen.

    Die Genderisten behaupten ja, dass das Geschlecht nur ein soziales Konstrukt ist. Wir sollten diese neuen, fantastischen Erkenntnisse zu unserem Vorteil nutzen! 🙂

  92. Okay,für den Innendienst ! Denn kluge Köpfe sind dort angebracht, egal wie gross !!! Aber es sollte NIEMALS vorkommen,das ein Polizist sich erst um die Sicherheit der oder des Kollegen sorgen muss, anstatt für sich selbst !!! So etwas kommt nämlich dabei herum wenn körperlich schwache Personen im Aussendienst tätig sein dürfen !!! Ein gewisses Gardemaß und körperliche Konstitution sind in
    der heutigen Zeit nicht nur von nöten, sondern eher ein muss !! Aber leider wird das ja „weichgespült“

  93. Wen wundert da noch irgend etwas?
    Regeln und Einschränkungen sind offenbar nur dazu da diese zu umgehen. Warten wir mal ab was uns diese hirnrissigen Richter noch so alles bescheren.
    Unser Land gleicht eher einem Irrenhaus, in dem die Irren bestimmen welche Regeln zu gelten haben, als einem Rechtsstaat. Da warten wir mal ab bis eine Kopftuch-Muslima Bischoff wird, lange wird es nicht mehr dauern!

  94. #117 HAL 9000 (27. Mrz 2015 19:46)
    Bitte keine Häme!
    Spät am Abend werfen auch Zwerge lange Schatten!
    ———————————————————-

    Das kann ich mit Brief und Siegel bestätigen.

    😉

  95. #102 Bewohner_des_Hoellenfeuers (27. Mrz 2015 18:37)
    94 7berjer (27. Mrz 2015 18:24)

    Humor ist die schärfste Waffe

    ……………

    Und ein wenig alberich sein, vertreibt trübe Gedanken . 🙂
    ———————————————————-

    Genau !

    Apropos alberich….
    Wie hiess noch mal der Zwerg in der Niebelungensage ?

    Na, na, na…. Alberich !

    http://de.wikipedia.org/wiki/Alberich_(Mythologie)

    😉

  96. Die Juristin will ja nicht zur Streife, sondern in den höheren Dienst.

    Und mit 1,58 ist eine Frau klein, aber noch lange keine Zwergin 😉

    Also wo ist das Problem?

  97. Vor ein paar Tagen näherte ich mich auf dem Motorrad einer Kreuzung in Berlin. Ich sah, dass die Ampeln ausgefallen waren und blickte mich suchend nach Verkehrspolizisten um.
    Langsam näherte ich mich der Haltelinie vor der ausgefallenen Ampel – und plötzlich sprang ein weiblicher, junger Mädchenkörper in Verkehrspolizistenmontur mit ausgestreckten Armen vor mein Krad. Hast du Brust oder Rücken…fiel mir dabei ein und ich konnte gerade noch bremsen ohne mich langzulegen.
    So stand ich da und betrachtete sie…lecker!
    Das verkürzte angenehm die Wartezeit.
    Doch Autorität strahlte sie nicht aus, eher extreme Unsicherheit. War wohl gestern noch Schülerlotsin :mrgreen:

  98. @ #109 Bewohner_des_Hoellenfeuers (27. Mrz 2015 18:51)

    Sie haben wohl meinen Kommentar nicht richtig gelesen und wollen mir bloß ans Bein pinkeln!

    Denn ich betonte extra, daß ich für bestimmte Berufe – ich zählte sie auf – Mindestgrößen richtig finde, ja sogar die Meßlatte noch höher anlegen würde!!!!!!!!!!!!!!

  99. Meine Tochter die Zwergin wollte zur Kriminalpolizei. Die jedoch gibt es so nicht mehr. Alle werden ab jetzt Schutzmann mit Mindestgröße 162 cm. Wer dann lange genug auf die Birne bekam, kann dann zur Kripo ohne weitere Fortbildung. Die Aufklärungsquoten werden sicherlich in die Höhe schießen. Das neue System klingt zumindest danach. Tochter studiert nun lieber Jura ohne Mindestgröße.

  100. Ich finde viele Kommentare hier sehr schäbig, höchstens noch humoristisch verständlich. Hat daskindbeimnamennennen denn nicht recht mit seinem post?

    #82 daskindbeimnamennennen (27. Mrz 2015 18:09)

    Man könnte glauben, dass die Hälfte der Posts hier von 2,50m-Kerlen geschrieben wordene ist.
    Ich denke, diese Frau ist auf jeden Fall geeigneter für den Polizeidienst, als Kollegen mit MiHiGru, für die die 10 Jahresfrist auf fünf Jahre runtergesetzt wurden, dass man nicht mit dem Gesetz in Konflikt geraten sein darf.

    OT

    Aufarbeitung Pädophilie

    Grüner Morast

    Ankündigung eines brisanten Berichtes der Berliner Grünen. Die Aufarbeitung des pädophilen Erbes der Partei ist noch nicht am Ende. (….)

    http://www.taz.de/Aufarbeitung-Paedophilie/!157214/

  101. Moment mal, 1,58? Sind nicht sehr viele Frauen auf der Welt ungefähr so groß? Eine Übertreibung ist auch eine Lüge.

  102. Als Schutzfrau halte ich eine Frau auch für fehl am Platz. Stelle mir vor: Ilse und Uschi werden zur Abwehr einer Vergewaltigung durch Schwarzafrikaner gerufen. Da reiben sich die maximalpigmentierten doch die Hände: „Wuhuuuuu… frisches Fleisch…“ (kann das jetzt nicht in Suaheli übersetzen).

    Also Schutzmänner ruhig Mindestgröße 2 Meter.

  103. 4FrankfurterSchüler

    „Charakterlich sind die im höheren Dienst in der Regel alle unter 50 cm oder weit darunter.
    Da kommt es auf die körperliche Größe auch nicht mehr darauf an.“

    Na, da spricht ja jemand aus Erfahrung !?
    Wohl auch lange genug in dem Laden tätig um zu wissen was für charakterlose Nullen hochgedrückt werden !

  104. Vielleicht ist sie ja ein Kampfzwerg?
    Wie groß sie ist, ist faktisch tatsächlich weniger relevant, als die Frage, wie fit und stark sie ist. Wenn sie mitziehen kann, und die bösen Buben ordentlich rannimmt (also nicht falsch verstehen!), dann ist das doch in Ordnung. Es muss nur einfach strikte Regeln geben, was man wie schaffen muss. Wer es schafft, ist drin, auch wenn er nur 1,20m groß ist, wer es nicht schafft, ist raus.
    Solange dieses Prinzip gilt, statt „Wir brauchen mehr Quoten-Migranten“ ist für mich alles in Ordnung.
    Bei Piloten gibt es zurecht Regelungen, die die Körpergröße in beide Richtungen einschränken. Ich wäre z.B. etwas zu groß für einen Kampfjet gewesen, für den Heli wäre es gerade noch gegangen. Aber bei der Polizei sehe ich diese Einschränkungen nicht.
    Daher: grundsätzlich richtige Entscheidung.

  105. Und nochwas: Das eigentliche Problem, dass ich hier sehe, ist die sozialistische Gleichmacherei. Nach dem Motto Polizei ist Polizei und damit hat es sich. Das ist aber völliger Unfug. Die einen sind fürs grobe, also Demos schützen, randalierende Jugendliche unter Kontrolle bringen, etc. andere klären Verbrechen auf (Kripo), dann gibt es noch die Spurensicherung. Das gehört alles zur Polizei und das eine hat vom Arbeitsvorgang her mit dem anderen rein gar nichts gemeinsam!
    Das ist so, als würde man einen Bewerber für eine Ingenieursstelle bei VW erstmal 2 Jahre lang am Fließband arbeiten lassen, bzw. ihn ablehnen, weil er gegen einen der dort verwendeten Schmierstoffe allergisch ist.
    Sowas ist typisch für Staatswirtschaft. In der freien Wirtschaft würde sich niemand für ihre Körpergröße interessieren. Sie müsste lediglich nachweisen, dass sie den Job, den sie annehmen will, gut machen kann.

  106. Und weiter? Ist doch egal ob 1.40 m oder 2.20 m – Respekt haben die Fachkräfte vor diesen Opfern so oder so nicht. Ich im Übrigen auch nicht, bei der Polizeikontrolle einen auf Harten machen und am 1. Mai sich Backsteine in die Fresse werfen lassen.

    Die deutsche Polizei ist genauso armselig wie der deutsche Staat!

  107. LKA Kiel, Akte Z/Int/168/14

    „VS – Nur für den Dienstgebrauch !!!

    Ab 2015 sind Frauen unter 1,60 Meter Körpergröße im Rahmen von Bewerbungen für den Polizeivollzugsdienst bevorzugt zu behandeln.

    Aufwändige, intensive Testsimulationen mit männlichen Schutzbefohlenen jüngeren Alters haben ergeben, dass der heranwachsende Straftäter oder Gefährder muslimischen Glaubens nichts so sehr fürchtet wie den sogenannten EIERGRIFF, insbesondere von Personen, die ihn aufgrund ihres Geschlechts und ihrer Statur nicht zu beeindrucken vermögen.
    Der EIERGRIFF ist daher in Zukunft vornehmlich von Beamtinnen des Polizeivollzugsdienst unter 1,60 Meter Körpergröße („Zwerginnen“) simulativ im Trockeneinsatz zu üben und ggf. bei Gefahrenlage vor Ort rigoros gegen die oben beschriebene Zielgruppe anzuwenden.

    gez.

    Lt. LKD Dr. H. Lutsch“

Comments are closed.