imageDer Münchner „tz“ zufolge will die Bundesregierung das Ausmaß der Masseneinwanderung geheim halten: (…) die Gesamtzahl der Einreisen sei nun geheim. Ob eine solche Verschleierungstaktik mit dem Informationsfreiheitsgesetz in Einklang steht, sollte schnellstens juristisch überprüft werden! Darf die Zahl der einreisenden Ausländer zum Staatsgeheimnis gemacht werden? Es geht bei dieser Frage um weit mehr als um das Vorenthalten von Informationen, an denen die Öffentlichkeit ein berechtigtes Interesse hat. Die Meldung der tz zeigt nämlich auch, dass sich der Staat an der Verdunkelung von Informationen beteiligt, die eine wichtige Grundlage der Asylentscheidungen darstellen.

99,99 Prozent von Merkels Asylforderern haben illegal die Grenze nach Deutschland passiert, was einen Straftatbestand darstellt, der offenbar nicht mehr verfolgt wird. Sie haben außerdem keinen Anspruch auf Asyl, wie man einer entsprechenden Feststellung des Bundesverfassungsgerichts entnehmen kann:

„Da nach der derzeit geltenden Rechtslage (Art. 16 a Abs. 2 Satz 1 GG und Anlage I zu § 26a AsylVfG) alle an die Bundesrepublik Deutschland angrenzenden Staaten sichere Drittstaaten sind, ist ein auf dem Landweg in die Bundesrepublik Deutschland einreisender Ausländer von der Berufung auf Art. 16 a Abs. 1 GG ausgeschlossen, auch wenn sein Reiseweg nicht im einzelnen bekannt ist“.

Dazu gibt es auch entsprechende Urteile aus 2001:

Da der Beschwerdeführer nach eigenem Vorbringen auf dem Landweg und damit zwingend über einen sicheren Drittstaat eingereist ist, kann er sich nach Art. 16a Abs. 2 GG nicht auf das Asylgrundrecht berufen.

… und 2002:

Eine Verletzung des Asylgrundrechts des Art. 16a Abs. 1 GG scheidet gemäß Art. 16a Abs. 2 GG bereits deshalb aus, weil der Beschwerdeführer nach eigenem Vorbringen auf dem Landweg und damit zwingend über einen sicheren Drittstaat eingereist ist.

Auch auf der Webseite des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge kann man den Sachverhalt nachlesen:

asyl-ausgeschlossen

Wie aus der tz-Meldung über die geheimgehaltenen Migrantenzahlen hervorgeht, werden die Asylforderer jedoch nicht mehr bei ihrem Eintritt in die Bundesrepublik Deutschland registriert! Stattdessen werden sie lediglich gezählt und mit Sonderzügen ins Inland verklappt:

„Die Bundespolizei lässt ganze Züge und Busse ohne Registrierung der Flüchtlinge durchfahren.“ Die Behörden schicken derzeit Sonderzüge mit Flüchtlingen von Salzburg über München und aus Österreich via Passau ohne Zwischenhalt nach Köln, Uelzen. Leipzig, Düsseldorf oder Mannheim. Auch Busse werden direkt etwa nach Berlin geschickt. „Die Insassen dieser Züge und Busse werden nur gezählt, niemand nimmt an der Grenze ihre Personalien auf.“

Das bedeutet im Klartext, dass der Einreiseweg Hunderttausender Invasoren nicht mehr nachvollzogen werden kann!

Wie oben dargelegt spielt der Einreiseweg aber eine entscheidende Rolle im Asylverfahren. Niemand, der aus einem sicheren Drittstaat – also den umliegenden Staaten – einreist, ist in Deutschland asylberechtigt.

Angela Merkels Regierung verschleiert also nicht nur bewußt die Zahl der Einreisenden, sondern auch deren Einreiseweg. Damit sind geordnete Asylverfahren nach Recht und Gesetz nicht mehr möglich. Mit dieser nebulösen Verklappung unregistrierter Asylforderer ins Landesinnere müssen sich dringend Juristen beschäftigen!

Wie nennt man diesen Straftatbestand? Beihilfe zur illegalen Masseneinwanderung? Verdunkelung asylrechtlich relevanter Einreisedaten?

Mittlerweile fordert die CSU Zurückweisungen von Asylforderern an unseren Grenzen, was ja angesichts des deutschen Asylrechts ohne weiteres möglich wäre:

Angesichts der weiter steigenden Asylbewerberzahl hat der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Stephan Mayer (CSU), gefordert, Flüchtlinge bereits an der Grenze zurückweisen zu können. (…) „Deshalb befürworte ich die baldige Einführung des Landgrenzenverfahrens, um die Möglichkeit zu schaffen, Personen, die offenkundig kein Recht auf Asyl haben, auch an der deutschen Grenze zurückweisen zu können“, sagte Mayer. (…)  Mayer pocht darauf, dass die Grenzbehörden dadurch schnell die Möglichkeit erhalten sollen, die Einreise zu verweigern, wenn ein Flüchtling zum Beispiel aus einem sicheren Herkunftsland stammt.

Nicht nur, wer „aus einem sicheren Herkunftsland stammt“, kann hier kein Asyl erhalten. Auch, wer über eines unserer sicheren Nachbarländer einreist, kann hier kein Asyl erhalten!

Für die Zukunft sollte Deutschland

• wieder Grenzkontrollen einführen, solange die europäischen Außengrenzen nicht gesichert sind
• Bürgerkriegsflüchtlinge ausschließlich über Kontingente einreisen lassen (Festlegung der Anzahl, Festlegung der Auswahlkriterien)
• echten politisch Verfolgten die Möglichkeit geben, bei einer Botschaft Asyl zu beantragen

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

119 KOMMENTARE

  1. Darf die Zahl der einreisenden Ausländer zum Staatsgeheimnis gemacht werden?
    – – –
    Da es sich realiter um Truppenbewegungen auf zivilem Wege handelt und Deutschland nach wie vor Besatzungsgebiet ist, vermute ich mal, daß das in Ordnung geht.
    Man baut die Lager ja auch oft über Nacht aus bzw. schafft die Landnehmer nachts dorthin.

  2. Merkel setzt einfach bestehendes Recht außer Kraft, verletzt internationale verbindliche Verträge und beugt das Grundgesetz.

    Fast so wie ein dicker Diktator aus Nord-Korea!

    Das Merkel-Regime muss weg. Und wenn der Asylwachtel hier alles um die Ohren fliegt und sie sich in ihre Flucht-Hazienda nach Paraguay zurückzieht, können wir aus dem Trümmern endlich eine neues freies Deutschland erschaffen.

    Wenn uns nicht vorher die importierten Moslems überrollt haben. So oder so wird Deutschland Dank Merkel auf das Niveau eines Dritte Welt Land gedrückt.

    🙂

  3. Ist etwas anderes zu erwarten wenn die grösste US Prostetuierte an der Spitze ist? Analemanze hoch drei

  4. Die Regierung Merkel hat bereits bei der „Energiewende“ und der „Eurorettung“ geltendes Recht gebrochen und das Vertrauen in den Rechtsstaat bei vielen Bürgern vernichtet.

    Mit den Rechtsbrüchen bei der „Asylkrise“ im Sommer 2015 wurden alle Dämme eingerissen.

    Die Merkel-Regierung agiert wie ein undemokratisches Regime und gefährdet die demokratische Ordnung gemäß Grundgesetz.

    Ähnliches haben wir in Ägypten gesehen: Präsident Mursi hat sein Amt missbraucht und still und leise die Scharia eingeführt.
    Das Militär unter General Al-Sisi war mutig und hat die Regierung abgesetzt.

    Es ist jetzt an der Zeit, dass mutige Offiziere das Kommando übernehmen und Merkel und ihre Komplizen absetzen.

    Wir haben in Deutschland 2 Diktaturen erleben müssen.
    Unter Merkel entwickelt sich auch die BRD zum totalitären Staat.

    Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!

  5. Wo bleiben die Plakatierungen an den Einfalltoren, an Zügen, vor Bereicherungsheimen mit dem Hinweis auf ARABISCH: IHR SEID HIER NICHT WILLKOMMEN?

  6. Für die Zukunft sollte Deutschland
    • wieder Grenzkontrollen einführen, solange die europäischen Außengrenzen nicht gesichert sind
    • Bürgerkriegsflüchtlinge ausschließlich über Kontingente einreisen lassen (Festlegung der Anzahl, Festlegung der Auswahlkriterien)
    • echten politisch Verfolgten die Möglichkeit geben, bei einer Botschaft Asyl zu beantragen

    Das wäre schon schon mal ein Anfang, aber ich wäre auch dafür, dass hier einige Moscheen verschwinden, man sich hier anpasst wie es sich als Gast gehört.

    Verschärfte Kontrollen der neuen Facharbeiter mit sofortiger Ausreise bei Asylbetrug

  7. Was würde eigentlich derjenige welche Georg von Preußen dazu sagen, wenn er hier statt dem Ferkelchen mal wieder was zu sagen hätte? Wäre das eine erstrebenswerte Idee, oder würde der sich genauso degeneriert verhalten wie seine Habsburger Kumpels?

    Jetzt schaut’s euch das an:

    http://www.n-tv.de/mediathek/bilderserien/panorama/Islamisches-Opferfest-auf-dem-Habsburger-Schloss-article16009511.html

    „Serviert wird im großen Saal des Schlosses, das einst Karl dem Großen und dem Habsburger Eroberer Franz Josef gehörte.“

    „Die Österreicher sind die nettesten Menschen“, sagt einer.

    „Die meisten der Flüchtlinge wollen nach Deutschland oder Schweden.“

    Warum denn? Hat Georg von Preußen auch schon mindestens Hohenzollern bei Hechingen geräumt? Ziehen Silvia und Gustav jetzt aus ihrer Nobelklitsche aus und schlafen im Zelt? Und sind die Deutschen auch so nett wie die Schluchtensch…., oder sind die Deutschen nicht alle Hunde, Nazis und Kuffars?

    Pfui! Den Namen Karls des Großen, der Europa einst unter dem Christentum einte, so zu missbrauchen! Und heute stehen die Affen nicht vor Wien, sondern in Wien und niemanden stört es… da wird sich so manch einer im Grab rumdrehen, der darum gekämpft hat, dass das niemals nie passiert!

  8. Da stecken wieder Riad und die OIC dahinter.

    Die OIC als die größte Unterorg in der UN hatte auch durchgedrückt, dass die UNHCR das Morden in Syrien nicht mehr weiter zählen durfte ..

    Da kam im Frühjahr – ? war das schon vorvoriges Jahr – die Order: Zählen einstellen !

    …. da waren es, wenn ich richtig erinnere schon damals weit über 43 000 ….

  9. Ich verstehe auch nicht, warum die Bahnmitarbeiter, die Polizei usw. bei diesen Rechtsbrüchen mitmachen und Tausende unregistriert und ohne Sicherheits-Check ins Land schaffen…..

    Jeder hat die Möglichkeit, sich krank zu melden!

    Wenn die Flüchtlinge einen Aufstand machen oder den Dschihad erklären und das Chaos losgeht, wird keiner sagen können: „Das habe ich nicht gewusst“

  10. Merkel muss weg. Doch was dann? Ich beginne, darüber nachzudenken, ob Georg von Preußen eine brauchbare Alternative wäre. Sollte man den reaktivieren oder wäre das auch nur ein Rohrkrepierer der Geschichte? Mich würde ehrlich interessieren, wie er zur derzeitigen Situation steht. Hat er sich irgendwann irgendwo mal geäußert? Die Demokratie in dieser Form taugt nichts. Man muss die Fühler ausstrecken, was sonst noch denkbar wäre.

  11. Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin. Nun sind sie halt da.
    ———————
    Der naechste Satz von ihr ist dann, es ist mir egal ob die Deutschen sterben.
    Nun ist es halt so!
    —————-
    Eine Bundeskanzlerin die sowas sagt, muss sofort, aber sofort raus aus dem Amt und raus aus der Politik und angeklagt werden.
    Dieser Satz zeugt von einer ungeheueren Primitivitaet und einem enormen Gewaltpotential!

  12. Es wird nicht mehr lange dauern und unsere osteuropäischen Freunde werden sich freiwillig wieder unter die Fittiche vom Iwan begeben wolen. Der Ami ahnt das und schafft deshalb massiv Militär in die Länder.

  13. #18 WeberMax (25. Sep 2015 21:13)

    Die osteuropäischen Freunde machen genau das Gegenteil, weil sie keine Untertanen sind und nicht in Putins Islamreich wollen

  14. Merkels Taktik ist es, Fakten zu schaffen. Das wird nicht funktionieren. Nicht Merkel oder die Illegalen bestimmen, wer hierher gehört, sondern das deutsche Volk. Aus dem Grund werden wir alles wieder zurückführen. Ich gehe davon aus, dass wir in einer gemeinsamen Kraftanstrengung spätestens im kommenden Jahr, ca. 1,2 Millionen Illegale als erste Fuhre außer Landes transportieren. Es ist eine Herausforderung …. aber wir schaffen das. Lieber einmalig 67 € für ein OneWayTicket, als 670 € im Monat auf Dauer für Nichts.

    Die Gewaltenteilung in Deutschland hat komplett versagt. Sie ist verfassungsmäßig verankert und muss wieder funktionstüchtig gemacht werden. Und sei es durch Komplettabriss und Neuerstellung.

  15. Warum klagen denn keine Anwälte vor den Gerichtshof?

    Haftbefehl von Bundesrichtern angeordnet und sofort ausgestellt.

    Anklage bei UN Verbrechergericht in Den Haag.

    Angst?

    Oder ist der Arm der Diktatorin so mächtig?

  16. #19 Energy (25. Sep 2015 21:15)
    __

    Abwarten. Wenn klar wird, dass es aus Westeuropa keine Kohle mehr gibt, wird die Westorientierung schnell zu Ende sein. Mag sein, dass der Iwan einen hohen Moslem-Anteil hat. Allerdings deutet dort – im Gegensatz zu hier – nichts auf Unregierbarkeit hin. Die haben den Laden im Griff.

  17. In 1500 Jahren deutscher Geschichte, gab es keine größere Volksverräterin als Merkel und keine schlimmeren Vaterlandsverräter als die Bande von 600 Bundestagsabgeordneten von CDU/CSU, SPD, Grünen und Linken die unser Land an die Flüchtlingsindustrie verkauft haben! Nie wurden die deutschen von solch niederträchtigen Verrätern unterjocht!!!

  18. #9 Haremhab (25. Sep 2015 21:06)

    Sprachassistentin Siri macht aus Merkel ein Ferkel

    Hehe! Unvergessen die Episode von The Big Bang Theory, die sich ausschließlich mit Siri (und Rajs Liebe zu ihr) beschäftigte (14. Folge, Staffel 5. Der Klassiker daraus: Siri erkennt Kripkes Lispeln nicht. Die Blaupause für Siris-Merkel-Ferkel. :))))

    Hier die Szene (urinieren kommt auch vor;)

    https://www.youtube.com/watch?v=YGthuAMBdF8

  19. Gibt es denn keine Juristen und Rechtsexperten denen irgendwas an Deutschland liegt und die diese Masseneinwanderung und Plünderung Deutschlands ablehnen?

    Da muss sich doch mal eine breite Front bilden die gegen das momentan herrschende BRD Regime gebildet aus CDU SPD GRÜNE und Linke vorgeht.

    Beim Euro Enteignungskurs der Deutschen durch die Kanzlerin gab es auch Gegenwehr wenn auch nicht erfolgreich.

    Rappelt euch endlich auf Deutsche! So kann das nicht weiter gehen!

  20. Es wird langsam mal zeit das mehr Leute in Westdeutschland auf die Straße gehen und sich äußern. Überall ist man einer Meinung und langsam muss diese auch mal vertretbar sein dürfen.

  21. Zwei Flüchtlinge landeten in Rumänien und fingen an zu heulen, als sie es merkten
    „(…)Aber dann fanden wir heraus, dass die zwei Afghanen nur aus Versehen in Rumänien gelandet waren. Anscheinend sind sie über Serbien gekommen und haben dann einfach dort, wo Ungarn auf Rumänien trifft, die falsche Abzweigung genommen. Die rumänischen Grenzbehörden griffen die zwei Flüchtlinge drei Meter vor der Grenze auf und klärte sie darüber auf, dass sie sich in Rumänien befinden würden. Daraufhin taten die beiden das, was jeder Rumäne innerlich tut, wenn er oder sie aus einem Urlaub im Westen Europas nach Hause kommt: Sie fingen an zu weinen. Das ganze Land hatte Mitleid.(…)“ http://www.vice.com/de/read/falsch-abgebogen-wie-zwei-fluechtlinge-aus-versehen-in-rumaenien-landeten-462

  22. Nicht bei allem wo die Saudis intervenieren wird auch gespurt — da haben viele einfach weitergezählt, trotz des offiziellen Verbots— die Bilanz der Opfer müsste klarerweise von der Zahl der getöteten Initialmörder getrennt werden…

    http://de.sputniknews.com/politik/20140822/269363446/Uno-Bereits-ber-191-000-Tote-im-Syrien-Konflikt.html

    Wegen des Islams sind seit Ende WK 2 insgesamt etwa 13 000 000 Millionen um ihr irdisches Sein gekommen — die Zahl der Aggressoren – also der Vollislamen (bzw im Fall Iran-Irak hielten beide Seiten sich für die Vollislamen) dürfte dabei nur in etwa ein Viertel sein —- und das aus einem simplen Grund. Die Islamen waren durch die reichen Ölstaaten technisch viel umfangreicher ausgerüsteter, wie ihre Kompatanten, wenn diese überhaupt einigermassen bewaffnet waren … und Europa und USA und China sahen nur zu….

  23. Schaut mal hier: http://www.zukunftskinder.org/?p=52100

    Wieder ein krasser Fall von kultureller Bereicherung unserer Frauen. Wohin sind eigentlich die ganzen Feministinnen wie Alice Schwarzer und Claudi Fatima Roth untergetaucht?

    Es wird nicht mehr lange dauern, dann wird Deutschland Schweden als das Land mit den zweitmeisten Vergewaltigungen der Welt ablösen (Nr. 1 ist Südafrika). Wie bitte, Schweden? Ja, seit die Sozialisten dort in den 1970er und 80er Jahre beschlossen haben, den Bevölkerungsrückgang hautpsächlich mit muslimischen Somaliern und anderen Muslimen auszugleichen, sind die Zahlen von Vergewaltigungen von Schwedinnen dort regelrecht durch die Decke geschossen:
    http://de.gatestoneinstitute.org/5223/schweden-vergewaltigung
    Und natürlich wird in den dortigen Qualitätsmedien dann wenn überhaupt darüber berichtet, ein „Mann“ oder ein „Schwede“ hätte eine Frau vergewaltigt, selbst wenn der Muselmann noch nicht mal einene schwedischen Pass hat!

  24. 11.000 illegale Grenzübertritte pro Tag. An der Öffentlichkeit buchstäblich vorbeigeschleust. Die Staatsbürger und Steuerzahler haben kein Recht auf Auskunft ihrer Staatsbediensteten, was im Land passiert. Das ist Anarchie. Deutschland verpennt gerade (eigentlich seit geraumer Zeit) seine Pflicht zum Widerstand.

  25. #20 Dunkeldeutscher_XYZ (25. Sep 2015 21:20)

    Die Gewaltenteilung in Deutschland hat komplett versagt. Sie ist verfassungsmäßig verankert und muss wieder funktionstüchtig gemacht werden. Und sei es durch Komplettabriss und Neuerstellung.

    Exakt so. Und wir lernen mal wieder: Die am raffiniertesten, sorgfältigsten ausgetüftelte Verfassung mit Gewaltenteilung, Checks und Balances, Bund-Länder-Dualismus, Widerstandrecht des Bürgers und Pressefreiheit, mit bewußt beabsichtigter Fragmentierung von Macht (und da ist es ganz egal, ob die Verfassung in diesem Fall GG heißt, ändert nämlich nicht ein Jota) ist nichts wert, wenn die Staatsorgane beschließen, sich freiwillig gleichzuschalten und streng legalistisch via demokratische Verfassung eine Diktatur einzuführen. Wir erleben das gerade live und in Farbe.

    Weimar, wenn auch nicht 1:1, reloaded.

  26. Kein Witz:

    2. Internationale Schlepper-­ und Schleusertagung (ISS)

    Vom 16. bis 18. Oktober 2015 findet die 2. Internationale Schlepper- und Schleusertagung (ISS) in der Kongreßhalle der Münchner Kammerspiele statt.

    Die ISS 2015 präsentiert sich erneut als DIE relevante Fachtagung der weltweit agierenden Fluchthilfe-Unternehmen.

    Internationale Schlepper und Schleuser Tagung

    Wichtigstes Tagungsziel 2015 ist die Image-Aufwertung sowie die damit einhergehende Neubewertung der Dienstleistungen Schleppen und Schleusen. In vier thematischen Podien werden internationale Expertinnen und Experten den historischen und begrifflichen Perspektivenwandel des Gewerbes veranschaulichen, die aktuellen Fluchthilfe-Praxis (best practice) vorstellen, die entsprechenden juristischen Interpretationen und die damit einhergehende Kriminalisierung thematisieren sowie einen fundierten Ausblick auf aktuelle Kampagnen- und Kunst-Strategien wagen.

    Neben diesen anspruchsvollen Diskussions-Foren bietet zusätzlich das bewährte ISS-Connect-Brunch ausgiebig Möglichkeiten zum Austausch und zur direkten Vernetzung. Erstmalig wird auf der ISS 2015 mit einer festlichen Gala-Veranstaltung im Schauspielhaus der Münchner Kammerspiele die „Goldene Lisa“ an innovative Schlepper- und Schleuser-Unternehmungen vergeben.

    http://www.rosalux.de/event/53844/2-internationale-schlepper-und-schleusertagung-iss.html

    Der Sonderpreis: „das goldene Ferkel“ geht dieses Jahr an Angela Merkel

  27. Unser Land ist von mindestens 50 Divisionen von Invasoren besetzt und mein Gefühl sagt mir, sie haben auch ihre Säuberungs Einheiten dabei und was tun wir JAMMERN, NÖRGELN UND UNS IN SELBSTMITLEID suhlen!
    Wenn schon Feigheit und Angst unsere Haupteigenschaften sind, so sollten wir wenigstens die Menschen unterstützen, die Patriotisch etwas tun für Deutschland!!!

  28. Hallo Pi-Gemeinde,
    bastle mir gerade ein neues Schild für Montag. Ich benötige noch eine ergänzende Bemerkung für Merkel in folgender Art:

    Mutter aller Gläubigen
    Königin der Schlepper
    Raute des Grauens
    Totengräberin Deutschlands

    Neben den Text kommt ein Merkel-Kopftuch-Bild.

    Wer hat noch eine Idee?

  29. https://www.youtube.com/watch?v=Mh0WaV7vFvY
    Stephen Hawkins über seine größte Befürchtung.

    Ich hatte schon vorher versucht, einen Link mit diesem Thema zu posten – enorm wichtig. Ging aber immer nicht durch. Vielleicht wegen Stichwort „weißer Genozid“. Da findet sich einiges dazu im Internet. Ich versuch’s noch mal.

  30. Diese Meldung wurde kürzlich Im Saarland verbreitet.

    Krankheitskeime auf der Intensivstation in Saarlouis: 2 …
    http://www.bild.de › Regional › Saarland aktuell
    09.09.2015 – Saarlouis – Keim-Alarm! Die Kinder-Intensivstation des Saarlouiser Marienhaus-Klinikum nimmt vorsorglich keine Neugeborenen mehr auf.

    Heute erzählte uns die Bekannte einer jungen Mutter folgendes.

    Das 1 jährige Kind lag auf der Intensivstation der Saarlouiser Klinik. Als die Mutter nach ihrer Arbeit das Kind besuchen wollte musste sie wie üblich vor der Glasscheibe der Intensiv-Kinderstation ihr Kind begrüßen.
    Im Intensiv Zimmer selbst lag das Kind einer syrischen Familie. Bei diesem Kind, im Intensiv Pflegezimmer war eine bunte Mischung von Verwandten und Bekannten des kranken Kindes.
    Mutter, Vater, Onkels, Tanten, Kusinen und Cousins tummelten sich mit großer Hektik im besagten Zimmer.
    Die Mutter beschwerte sich bei der Schwester und bekam zur Antwort,“ da kann man leider nichts machen, diese Leute kommen aus einem anderen Kulturkreis und sind das so gewöhnt“.
    Es wurden keine Maßnahmen getroffen diese Leute aus dem Krankenzimmer zu verbannen.
    Die deutsche Mutter ließ sich die Entlassungspapiere fertig machen und nahm ihr Kind noch in der Nacht aus dem Krankenhaus.
    Insgesamt sollen 11 Kinder mit Keimen angesteckt worden sein. Davon sollen einige zur Universitätsklink Homburg verbracht worden sein.
    Diesen Menschen fehlt es an jeglichem Respekt gegenüber ihren Gastgebern.

  31. #35 LetzterDeutscher (25. Sep 2015 21:37)

    Dieser linksversiffte, staatsubventionierte Haufen der „Rosa Luxemburg Stiftung“ versucht sich mit der „2. Internationale Schlepper-­ und Schleusertagung (ISS)“ genau wie das Berliner „Zentrum für politische Schönheit“ in „künstlerischer Ironie“. Geht aber in die Hose.

  32. #36 Babieca (25. Sep 2015 21:37)

    #29 Midsummer (25. Sep 2015 21:26)

    Was hier geschieht ist im Grunde genommen ein Staatsstreich.

    Ja.
    _________________________________________________

    Nöö.

    Eher eine geordnete Übergabe. Zum Streichen gibt’s nichts. Kein Widerstand da.

    Selbst im letzten verkommenen afrikanischen Buschgehöft gibt’s bei so’nem Staatsstreich wenigsten ein paar annähernd Anständige, die WIRKLICHEN Widerstand leisten.

    Hier nicht. Blöd.

  33. #30 Cherub (25. Sep 2015 21:26)

    Zur Strafe hat jetzt Allah mal den Rauch in Mekka reingelassen.

    Frage:

    Wie viele Tote gab es bei der Hadsch in Mekka?

    Antwort:

    Siebenhundert und ein paar Zerquetschte!

    🙂 🙂 🙂

  34. #34 Babieca (25. Sep 2015 21:36)

    #20 Dunkeldeutscher

    ….wir brauchen Menschen, wirkliche Menschen. Das sind Seelen die nicht an Macht sondern an Liebe und damit liebevoller Weisheit interessiert sind. „Großelternräte“… Versammlungen DIREKT aus der Bevölkerung gewählt. Nie wieder Ideologen und Parteibonzentum ….

    Das was wir derzeit haben sind alles strukturelle Anlagen die von Machtseelen gebastelt worden sind. Anlagen, die Negativ-Evolution schaffen …. wo Spielereien mit Wissen und dessen Unterdrückung die bitteren Siege über Weisheit bringen sollen, wo der HASS der weltgrößten Mörderideologie ins Gebiet gehohlt wird unter dem Vorwand der Mildtätigkeit … während die echten Friedlichen und wirklich Hilfsbedürftigen kaum Chancen auf anständige Hilfe haben wurde das Staatsgebiet im leichtesten Fall mit Industriesklaven, im größten mit Hidschraisten und im gar nicht so unbeträchtlihen (das sind sicher Tausende) mit zum Dschihad Bereiten geflutet … und die Flutwelle läuft

  35. POLIZEI MÖNCHENGLADBACH

    20jährige Frau vergewaltigt!

    Am späten Donnerstagabend, gegen 23:00 Uhr (24.09.2015), befand sich eine 20jährige Frau auf dem Heimweg. Sie ging über die Gartenstraße in Richtung Rheydter Innenstadt, als sie plötzlich und überfallartig von einem Unbekannten angegriffen wurde. Der Mann stellte sich ihr in den Weg, packte sie und zerrte sie in die Steubenstraße. An einem dortigen Baugerüst kam es dann zu sexuellen Übergriffen durch den Unbekannten. Trotz Gegenwehr gelang es dem Täter, sich an seinem Opfer zu vergehen. Der jungen Frau gelingt es schließlich, sich zu befreien und wegzurennen. Beschreibung des Unbekannten: Ca. 40 Jahre alt, 170 – 180 groß, dunkle, schwarze, kurze Haare, vermutlich Südländer, bekleidet mit einer Jeans und einer Jacke. Der Mann sprach nur gebrochen Deutsch und letztlich nur noch Englisch mit seinem Opfer.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/3131976

  36. Um unser Land wieder zur Normalität und zur Einhaltung von geltendem Recht zu bewegen, bedarf es gegenwärtig einer Militärregierung.
    Leider ist unser Militär gar nicht in der Lage eine Solche zu installieren, denn Teile davon müssen jetzt in Zelten hausen, um den Verfolgten eine steinerne Behausung, samt allen Annehmlichkeiten zu bieten. Dieser Gutmenschen Exzess treibt uns sehenden Auges in den Abgrund, aber offensichtlich ist es das deutsche Volk nicht wert, eine Nation mit Anstand und Gesetzen zu bleiben.

  37. #39 Schorschin (25. Sep 2015 21:41)

    Hallo Pi-Gemeinde,
    bastle mir gerade ein neues Schild für Montag. Ich benötige noch eine ergänzende Bemerkung für Merkel in folgender Art:

    Mutter aller Gläubigen
    Königin der Schlepper
    Raute des Grauens
    Totengräberin Deutschlands

    Sargnagel der Demokratie
    Verbrennerin der Griechenlandmilliarden
    Schutzherrin des Ausitzens
    Vernichterin der Deutschen

    🙂

  38. Merkel hat Deutschland zur Melkkuh gemacht, und jetzt kommen noch die Männermassen angerückt, die schon die Messer wetzen. Es wird eine grosses Schlachten geben. Und die allerdümmsten Kälber wählen ihre Merkel selber.
    ____________

    #29 Midsummer
    Es ist ein Staatsstreich, Sie sagen es!

  39. #43 Mark von Buch (25. Sep 2015 21:43)

    Eher eine geordnete Übergabe. Zum Streichen ((Staatsstreich, ed.)) gibt’s nichts. Kein Widerstand da.

    Semantisch auch wieder richtig. Besonders bösartig: Alle Staatsorgane sind sich „abgeklärt und besonnen“ einig, daß es genau so laufen muß.

  40. Gibt es bei der Bundeswehr keine Offiziere mit Eiern in der Hose, die mal mit einem Leopart-Kampfpanzer vor dem Kanzleramt vorfahren und der Asylwachtel mal zeigen wo der Hammer häng?

    🙂

  41. Wieder werden in Deutschland Menschen mit Hilfe der Eisenbahn, in Lager verbracht, die mit Zäunen und Wachpersonal versehen sind.
    So etwas hatten wir schon mal und wieder schweigt das deutsche Volk. War es damals unter den HAKENKREUZ, so geschieht es heute unter dem FERKEL-HASSZEICHEN, der RAUTE.
    Deutschland hat wohl nichts gelernt und duldet wieder verbrecherische Politiker.
    Nie war es nötiger als heute, DEUTSCHLAND ERWACHE! Eliten erwacht und bringt euren ARSCH hoch und die ZÄHNE auseinander. Wollt ihr, dass euch die Welt für verblödet hält?
    Nein? Dann macht das Maul gegen diese Zonenwachtel IM ERIKA auf!

  42. #26 noch Ureinwohner (25. Sep 2015 21:24)

    Es wird langsam mal zeit das mehr Leute in Westdeutschland auf die Straße gehen und sich äußern. Überall ist man einer Meinung und langsam muss diese auch mal vertretbar sein dürfen.
    ———————————————-
    Die Zeit ist überfällig. Wohne im Großraum Stuttgart und warte auf Aktionen von Pegida und AFD.
    Kann mich ja schlecht alleine auf den Marktplatz stellen.

  43. Wir haben zigtausend Juristen in D, davon wohl auch einige, die dem Staat gerne Paroli bieten wenn sie können. Ich lese aber nirgendwo irgendetwas über einstweilige Verfügung, Strafanzeigen oder sonstiges… wird das alles geheimgehalten oder traut sich der Deutsche Ich-Bin-Satt-Bürger nicht wirklich?

  44. #56 Templer (25. Sep 2015 21:58)

    Gibt es bei der Bundeswehr keine Offiziere mit Eiern in der Hose, die mal mit einem Leopart-Kampfpanzer vor dem Kanzleramt vorfahren und der Asylwachtel mal zeigen wo der Hammer häng?

    Ehre, Stolz und Vaterlandsliebe, Patriotismus, wurde der Truppe doch schon ausgetrieben, als „Bürger in Uniform“, übergewichtig, mit Haarnetz von Pferdeschwanzmädchen gendergerecht über die Eskaladierwand gehoben wurden.

  45. #34 Babieca

    Der springende Punkt ist doch, dass das Merkel-Regime hier so abgesichert ist, dass es faktisch nur mit Gewaltanwendung antastbar ist. Per Gesetz und Parlamentsfüllmasse haben die eine krasse Form von Demokratieresistenz und persönlicher Daueramnestie geschaffen.

    Allerdings gibt es eine Möglichkeit: Es bildet sich z.B. eine deutsche Exil-Regierung, die im russischen Exil die Interessen der Deutschen vertritt und mit Putins Hilfe politischen Druck auf die heimischze Merkel-Diktatur ausübt. Ich glaube, die Russen wären da nicht abgeneigt. Diese Exil-Regierung kann sogar vom Volk bestätigt werden. Damit verliert automatisch die darstellende Marionetten-Regierung in Deutschland ihre Legitimität.

    Der kO-Schlag für Merkel wird nicht hier in Deutschland geführt. Entweder ihre Führungsoffiziere lassen sie fallen oder eben eine solche deutsche Exil-Regierung enthebt sie des Amtes.

  46. Nur eine weitere Straftat dieses Verbrecher-Regimes am Deutschen Volk. Es fügt sich nahtlos ein in alle vorherigen begangenen Gesetzesbrüche mit der Intention des Ethnozids und dem zwangsläufig darauffolgenden Genozid am eigenen Volk.
    Wir sitzen hier, vor Wut schäumend, und erfahren, fast im Minutentakt, immer neue Schreckensberichte. Von uns wird allen Ernstes erwartet, dass wir das ungefragt alles schlucken sollen und dazu noch „ein freundliches Gesicht zeigen“!

    ES MUSS EINE OPTION GEBEN!!!!!

  47. #63 Dunkeldeutscher_XYZ (25. Sep 2015 22:05)

    Allerdings gibt es eine Möglichkeit: Es bildet sich z.B. eine deutsche Exil-Regierung…

    In die Richtung habe ich auch schon überlegt. Die Idee sollten wir unbedingt weiterverfolgen.

  48. Als Merkel mit ihrer merkwürdigen und einsamen Entscheidung die grüne Energiewende machte, habe ich schon Magenweh bekommen.

    Als dann Merkel auf Anti-Russlandkurs ging, eine neuen kalten Krieg entfachte und die deutsche Wirtschaft mit den Sanktionen gegen Russland merklich schädige, bekam ich Magenkrämpfe.

    Als dann Merkel Griechenland faktisch Zig-Milliarden deutsche Steuergelder schenkte, sich von den Griechen extrem verarschen ließ und sich einen Dreck um die öffentliche Meinung scherte, bekam ich Magengrollen.

    Aber als Merkel dann die Asozialen, die Raubnomaden und die islamischen Arabern zu Millionen nach Deutschland einlud, sich von der einheimischen Bevölkerung verkosten und vollversorgen zu lassen und beschlossen hat Deutschland total zu Islamisieren und in ein fertiges Dritte Welt Land umzuwandeln, empfinde ich nur noch blanke Ablehnung vor dieser irren und total realitätsfernen SED-Wachtel aus der Ostzone.

    😉

  49. Wer braucht denn schon ein Ermächtigungsgesetz zum Abschaffen der Demokratie, wenn sie einen parteiübergreifenden Konsens darüber hat?

  50. #26 Thilo S. (25. Sep 2015 21:23)
    Gibt es denn keine Juristen und Rechtsexperten denen irgendwas an Deutschland liegt und die diese Masseneinwanderung und Plünderung Deutschlands ablehnen?

    ….doch, die gibt es.

  51. @Kara ben Nemsi:

    Da es sich realiter um Truppenbewegungen auf zivilem Wege handelt und Deutschland nach wie vor Besatzungsgebiet ist, vermute ich mal, daß das in Ordnung geht.
    Man baut die Lager ja auch oft über Nacht aus bzw. schafft die Landnehmer nachts dorthin.

    So ist es.

    Es weiß doch jeder hier, dass diese Leute, die da kommen, keine Flüchtlinge sind. Was sollen sie denn sonst sein, wenn nicht Truppen?

    Deutschland befindet sich mit über 50 Nationen im Krieg, es herrscht lediglich Waffenstillstand. Die Ankömmlinge dürften fast ausschließlich solchen Nationen angehören. Sie haben formaljuristisch das Recht, hier zu sein und versorgt zu werden.

    Die Bundesregierung hat denen gar nichts zu sagen, sondern dafür Sorge zu tragen, dass sie untergebracht und verpflegt sind. Das ist nicht anders als mit den Besatzungstruppen der Amerikaner (dass die menschlich angenehmer waren, sehe ich auch so, aber das tut rechtlich nichts zur Sache).

    Ich weiß, dass die meisten sich weigern, das zur Kenntnis zu nehmen. Aber es wird doch von Tag zu Tag immer offensichtlicher.

  52. http://www.br.de/nachrichten/csu-banz-fluechtlnge-100.html
    Bayern verliert in Flüchtlingskrise Geduld

    „So kann die Arbeitsteilung nicht sein, dass die einen für die Moral und die Menschlichkeit sind, und die anderen sind für die Arbeit und für die Ressourcen zuständig.“

    „Das geht auch nur, wenn man an den Außengrenzen Europas wieder Kontrollen durchführt, Regeln einführt, wir haben ja im Moment einen völlig regelfreien Zustand. Es gibt kein System mehr, der Rechtsstaat ist hier zu erheblichen Teilen außer Kraft gesetzt.“
    Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU)

    „Wir werden uns mit der Forderung nach einer Begrenzung des Flüchtlingszustroms nach Bayern und Deutschland durchsetzen. Wir haben nicht mehr viel Zeit. Die Menschen draußen sehen, dass die Situation außer Kontrolle geraten ist.“
    CSU Fraktionschef Thomas Kreuzer

    http://www.br.de/nachrichten/csu-fluechtlinge-oesterreich-100.html
    Kontingente sollen Zustrom eindämmen

    „Wir wollen den Flüchtlingsstrom eindämmen. Wir müssen die Grenzen schließen und können Menschen, die aus Bürgerkriegsgebieten kommen, nur noch nach einem gewissen Kontingent nach Europa aufnehmen.“
    CSU-Fraktionschef Thomas Kreuzer

  53. Mich würde ernsthaft mal interessieren, woher das ganze Geld kommt, was die Merkel flüssig macht! Woher kommt das auf einmal angeflogen? Für uns, die wir das alles erarbeiten, ist doch nie was übrig. Es heißt doch immer es gäbe nichts zu verteilen. Sei es bei der Rente oder beim Kindergeld. Wir sind es doch nur noch gewähnt zu zahlen, mehr Krankenkasse, mehr Sozialabgaben in anderer Hinsicht, KFZ-Steuern, die Maut.

    Wo bitte kommt denn auf einmal das ganze Geld her?

    Und wieso bestimmt das alles die Merkel allein. Es werden keine Gremien mehr eingezogen, obwohl sie auch darüber befinden müssen.
    Sie setzt sich wie ein Diktator über alles hinweg. Wie müssen die Hymne umschreiben: Merkel, Merkel über alles…

  54. #67 Templer (25. Sep 2015 22:18)

    Aber als Merkel dann die Asozialen, die Raubnomaden und die islamischen Arabern zu Millionen nach Deutschland einlud, sich von der einheimischen Bevölkerung verkosten und vollversorgen zu lassen und beschlossen hat Deutschland total zu Islamisieren und in ein fertiges Dritte Welt Land umzuwandeln, empfinde ich nur noch blanke Ablehnung vor dieser irren und total realitätsfernen SED-Wachtel aus der Ostzone.

    ————————————-

    Ich lese hier desöfteren den Begriff „OSTZONE“ . Glaubst Du , die „WESTZONE“ war irgendwie besser ? Die US-Amis waren nur schlauer und verschlagener in der Umerziehung der Deutschen als die Kommunisten in der russisch besetzten Zone .
    Es bleibt dabei : ich bin Deutscher – und verwende keine Begriffe der ehemaligen und heutigen Besatzer Deutschlands .

  55. Angela Merkels Regierung verschleiert also nicht nur bewußt die Zahl der Einreisenden, sondern auch deren Einreiseweg. Damit sind geordnete Asylverfahren nach Recht und Gesetz nicht mehr möglich. Mit dieser nebulösen Verklappung unregistrierter Asylforderer ins Landesinnere müssen sich dringend Juristen beschäftigen!

    Merkel hat sich schon mehrfach strafbar gemacht (angefangen mit Vertragsbrüchen bei „Euro-Rettung“).
    Vermutlich weiß sie es sogar, versucht allerdings wieder das Desaster auszusitzen.
    Den Untergang kann man aber nicht auszusitzen.

    Mit jedem Tag im Amt wird es für sie nut noch schlimmer.
    Wenn sie es so weit treibt, dann kommt es zur rumänischen Variante.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Rum%C3%A4nische_Revolution_1989

    WER ZU SPÄT GEHT, DEN BESTRAFT DAS LEBEN.

  56. #2 Templer (25. Sep 2015 20:53)
    Merkel die Schlepperkönigin!

    Man fragt sich langsam,
    ob die Bezeichenung „Schlepperkönigin“ nur Verspottung ist
    oder doch einen kriminal-juristischen Inhalt hat.

  57. CSU probt Aufstand.

    http://www.schwaebische.de/region/bayern_artikel,-CSU-zuernt-in-Banz-mit-der-Kanzlerin-_arid,10311184.html

    Wäre die Kanzlerin zur CSU ins oberfränkische Kloster Banz gekommen, sie hätte sich auf etwas gefasst machen müssen. Zorn, Wut, Frust – all das hätte Angela Merkel wohl zu spüren bekommen. Noch nie war die Kritik aus der CSU an der eigenen Kanzlerin derart massiv – das berichten Landtagsabgeordnete zum Abschluss der Tagung übereinstimmend. So stark brach sich der Ärger hinter den Klostermauern Bahn, dass am Ende sogar Parteichef Horst Seehofer eingeschritten sei.

    Seehofer selbst sprach von „chaotischen Verhältnissen“, die nach Merkels Einreiseerlaubnis eingekehrt seien. Und weil schon der Parteichef derart deutlich wurde, hielten sich auch die Abgeordneten nicht zurück. „Es war bemerkenswert, mit welcher Wucht und mit welcher Härte die Kanzlerin kritisiert wurde“, berichtet ein Teilnehmer.
    Aber was, wenn Merkel ihren Kurs nicht ändert? „Dunkle Drohungen“ seien da ausgesprochen worden, auch von Seehofer, berichten Abgeordnete. Dann werde sich auch Bayern nicht mehr an die Regeln halten. Könnte das bedeuten, dass der Freistaat dann eine Art Aufnahmestopp für Flüchtlinge verhängt oder die Menschen einfach in andere Bundesländer weiterschickt? All das blieb in Banz offen.

  58. Ich hatte vor einer guten Stunde noch ein Gespräch mit einem Bundespolizisten, der seinen Dienst an einem Bahnhof tut. Und der hat mir gesagt, das von 1.9.15 bis gestern alleine mit den Zügen 140.000 Illegale eingereist sind.Da sind sämtlich über alle möglichen anderen Einwanderungswege Gekommene nicht mit eingerechnet!
    Und die hatten mit ihrem Fingerabdrucksensor sogar einen rausgefischt, der bereits über 600 Kilometer weiter schon einmal registriert war.
    Aber was sind schcon 600 Kilometer, wenn man umsonst mit der Deutschen Bahn fahren kann?!

  59. #37 Babieca   (25. Sep 2015 21:37)  
    #29 Midsummer (25. Sep 2015 21:26)

    Es ist nicht „im Grunde“ ein Staatsstreich. Es ist ein Staatsstreich. Die Merkel-„Regierung“ in Berlin ist bereits das Vichy-Regime des Islam.

  60. 80 Schüfeli (25. Sep 2015 23:17)

    CSU probt Aufstand.

    ———————————
    Es ist wie 1945 da wollten die Getreuen und Mitläufer Adolf Hitler plötzlich auch nicht mehr gekannt haben.

  61. Also das muss ein sehr altes Bild von Merkellinchen sein, was er da hält, den mit einer Deutschlandfahne läßt sich das Weib doch schon lange nicht mehr fotografieren.

  62. #55 Regine van Cleev (25. Sep 2015 21:55)
    Und die allerdümmsten Kälber wählen ihre Merkel selber.

    Das ist doch auch gut für ein Schild oder Transparent. Ich würde es so formulieren: „Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihre Merkel selber.“

  63. #21 Franzl (25. Sep 2015 21:20)

    Ergänzungsvorschlag:

    Wenn man irgendwo ehrenamtliches Mitglied (THW, DRK usw.) ist und diese Organisation voll auf dem Flüchtlingstrip ist: Austreten bzw. Fördermitgliedschaft kündigen, um diesen Irrsinn nicht auch noch zu fördern.

    Ich habe vor einigen Tagen genau das getan.

  64. ALSO NICHT ÜBERTREIBEN …
    Es reicht doch das der dumme Michel weis das er bezahlen muss ,für wieviel hat den Michel nicht zu interessieren !

    Ironie off

  65. #26 noch Ureinwohner (25. Sep 2015 21:24)

    Es wird langsam mal zeit das mehr Leute in Westdeutschland auf die Straße gehen und sich äußern. Überall ist man einer Meinung und langsam muss diese auch mal vertretbar sein dürfen.

    Richtig, die Westler haben wenig Arsch in der Hose (bin selber einer). Habe erst heute wieder in einer Zufalls-Runde die Erfahrung gemacht, dass viele unserer Ansicht sind und mit geballter Faust in der Tasche herumlaufen. Und dass die Merkel längst nicht mehr so beliebt ist, wie ihr ständig von regierungs-abhängigen Spin-Doktoren und den Medien-Imperien Bertelsmann/Burda/Springer attestiert wird. Im Gegenteil, wenn in einer Runde mal das Eis gebrochen ist und die Leute sich unter Gleichgesinnten wähnen, wird oft richtig „rääääächtzzzzz“ vom Leder gezogen. Und sobald die Tür aufgeht und einer hinzu kommt, den man nicht einschätzen kann, verstummt die kritische Dabatte schlagartig. Viele Leute hier sind längst Contra-Merkel, doch zu ängstlich, das auch bei zu erwartendem Widerstand zu artikulieren.

  66. Ja, was tut man nicht alles für nen Friedensnobelpreis und das Interessante ist ja, dass der Kandidat von einer Schwedischen Kommission gewählt und verliehen wird,das lässte die hlg. Angela dann doch noch etwas hoffen…
    Wir sind ja auch nichts anderes mehr als Lügen gewohnt,erst waren die Kassen alle ganz leer,dann werden Asylanten Rechtswidrig geschleppt und die Politkasper verkünden erst 400tsd,dann 800 tsd und nun sind wir bei der offiziellen Version von 100 0000 Invasoren,die wirkliche Zahl dürfte um die 1,5 Mill.liegen
    und vernichten dieses Jahr nur schlappe
    10 000 000 000€..
    Was wären wir ohne die kritischen Medien,vor denen ja nichts mehr versteckt werden kann,da wären diese Vaterlandsverräter,unterstützt von den Lügenmedien immer noch bei 400 000…
    Einfach ekelhaft,wie unsere angebl.Demokratie mißbraucht und abgeschafft wird…
    Was geht mir das Kopfkino ab,wenn ich hohe Bäume sehe…

  67. #92 Blimpi (26. Sep 2015 00:29)
    Was geht mir das Kopfkino ab,wenn ich hohe Bäume sehe…

    Dito! Und an Suizid denke ich dabei – ungeachtet der bedrohlichen Lage für Autochthone – nicht. 😉

  68. #17 hoppsala (25. Sep 2015 21:13)

    Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin. Nun sind sie halt da.

    Eine Bundeskanzlerin die sowas sagt, muss sofort, aber sofort raus aus dem Amt und raus aus der Politik und angeklagt werden.

    ———————————————

    UND WARUM SIND IMMER NOCH NICHT 1 MILLIONEN MENSCHEN VOR DEM REGIERUNGSGEBÄUDE ?

  69. #85 chalko (25. Sep 2015 23:50)
    80 Schüfeli (25. Sep 2015 23:17)
    CSU probt Aufstand.
    ———————————
    Es ist wie 1945 da wollten die Getreuen und Mitläufer Adolf Hitler plötzlich auch nicht mehr gekannt haben.

    Liebe Angela, du bist die einzige die mich nachahmen will.
    Heiße Grüße aus der Hölle.
    Dein Bewunderer
    Nicolae Ceausescu.

  70. #93 lfroggi (26. Sep 2015 00:35)
    UND WARUM SIND IMMER NOCH NICHT 1 MILLIONEN MENSCHEN VOR DEM REGIERUNGSGEBÄUDE ?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Rum%C3%A4nische_Revolution_1989

    Fehlende Opposition
    Trotzdem formierte sich kein organisierter Widerstand gegen das kommunistische Regime. Alle Ansätze hierzu wurden von der Securitate zerschlagen, die Beteiligten verhaftet, unter Hausarrest gestellt, gefoltert und zur Auswanderung gedrängt…

    Die Revolution
    Vor dem ZK-Gebäude war für den Mittag eine Großkundgebung zur Verurteilung der Ereignisse in Timi?oara angesetzt. Ceau?escu begann um 12:00 Uhr vor circa 110.000 Menschen zu sprechen, wobei er die Stimmung in der Menge völlig falsch einschätzte. …Die Menge blieb vorerst weitgehend teilnahmslos, und lediglich die vorderen Reihen unterstützten Ceausescu gelegentlich mit Jubel und Applaus. Mit der Zeit aber kippte die Stimmung, als den Menschen klar wurde, dass Ceausescu außer den üblichen Floskeln und Formeln nichts zu sagen hatte und auf die Stimmung im Volk nicht einging…

  71. #11 rob567

    OT
    AfD-Demo Dresden Donnerstags – komplette Rede von Frauke Petry

    Sehr gute Rede, aber am falschen Ort. Dresden hat bereits eine gut organisierte Demo.

    Sie sollte besser durch die westlichen Städte ziehen.

  72. Bei so viel Recht was gebrochen worden ist von Merkel und dieser Regierung, kann man denke ich davon ausgehen dass Artikel 20/3 GG gar nicht mehr erfüllt ist. Noch schlimmer, es wird versucht zu täuschen, zu tricksen und aktive geltendes Recht gebrochen. Daher gilt denke ich Artikel 20/4 GG und alle Deutschen haben das Recht zum Widerstand. Andere Abhilfe ist auch nicht möglich, da wir immer noch nicht durch einen Volksentscheid abstimmen dürfen, ob wir das alles so wollen oder nicht. Auch war dieser ganze Asylwahnsinn kein Thema bei der letzten Wahl und 2017 ist es ohnehin alles zu spät. Daher ist Artikel 20/2 GG auch nicht mehr erfüllt, da das Volk konsequent ignoriert wird. Dieser Artikel 20/4 GG sollte jetzt mal so langsam Thema auf der nächsten PEGIDA sein!

  73. #40 Schorschin

    Wie wäre es mit Mohammerkel? Das könnte man noch ergänzen durch … und der dicke Erzengel Gabriel oder etwas Nettes in dieser Art.

  74. Dir Bundesregierung und alle anderen Beteiligten verstossen gegen das Vrundgesetz 16a nr 2 ! fertig , nix weiter.
    Wir sollten uns bei unserem Kampf auf diese Aussage reduzieren. Alle anderen Agumente gegen die Flüchtlings“kriese“ sind gegen die Gutmenschen komplett sinnlos. Würde sind einfach an das Grundgesetz gehalt wären 99,99 Prozent nicht hier sondern in Österreich oder Italien. Wenn man so den 16a Nr 2 liest fragt man sich wie überhaupt irgendwer in den letzen Jahren Asyl bekommen konnte. Und diese „Dublinnummer“ (Wortlaut Claudia Roth) ist nicht irgendeine Regellung, sonder wurde umgesetzt indem das Grundgesetz geändert wurde!

  75. Salzburg: Flüchtlinge bringen Unruhe ins Jagdrevier

    Wegen schlechtem Handy-Empfang Hochsitze besetzt

    Flüchtlinge nahmen Hochstände in Beschlag

    Engerwitzdorf. Als der Jagdpächter eines Reviers in Engerwitzdorf (Bez. Urfahr-Umgebung) vor zwei Wochen einen Hochsitz besteigen wollte, traute er seinen Augen nicht: Die über eine drei Meter hohe Sprossenleiter zugängliche Kanzel war schon besetzt – von einem Flüchtling aus dem einige hundert Meter entfernten Quartier im ehemaligen Gasthaus „Klammühle“.

    Es blieb kein Einzelfall: Alle drei Hochsitze in dem 150 Hektar großen Revier wurden phasenweise von Flüchtlingen in Beschlag genommen. Grund war die schlechte Handy-Verbindung in der abgelegenen Unterkunft, in der das Evangelische Diakoniewerk Gallneukirchen 50 Personen aus Syrien, dem Irak, Afghanistan und Somalia betreut. Einen guten Handy-Empfang gab es nur auf den jagdlichen Holztürmen. Das hatte sich offenbar schnell herumgesprochen.

    „Wir haben nichts gegen die Flüchtlinge“, sagt Franz Burner, Bezirksjägermeister von Urfahr-Umgebung. Doch sie würden „in Unkenntnis der Gegebenheiten“ Unruhe ins Revier bringen. Das Wild werde verscheucht und die Erfüllung der gesetzlichen Abschusspläne dadurch erschwert. Der Jagdpächter hat jetzt die betreffenden Hochstände mit Vorhangschlössern versehen.
    Telekom installiert Zusatzsender

    „Das ist sicher nicht das große Problem“, sieht es Christopher Böck vom Landesjagdverband gelassen. Die Telekom arbeitet bereits an einer Verstärkung des Handy-Empfangs im Bereich der Unterkunft, „eventuell werden Zusatzsender installiert“, hieß es am Dienstag.

    „Die Bedenken der Jägerschaft sind ernst zu nehmen“, betont der Engerwitzdorfer Bürgermeister Herbert Fürst (VP). Die Jäger hätten ihre gesetzlichen Vorgaben umzusetzen, „doch es müssen auch die Bedürfnisse der Flüchtlinge berücksichtigt werden.“ Mehr als 150 Freiwillige würden sich bereits um sie kümmern: „Da sind wir auf einem guten Weg.“

    http://www.nachrichten.at/nachrichten/chronik/Fluechtlingsstau-in-Salzburg-Sehr-ernsthafte-Probleme;art58,1983061

  76. Kein Ost West Gehetze,aber kriegt endlich eure Westärsche hoch und geht auf die Strasse!Nehmt euch ein Beispiel an die Patrioten in Dresden!

  77. Der Münchner „tz“ zufolge will die Bundesregierung das Ausmaß der Masseneinwanderung geheim halten: (…) die Gesamtzahl der Einreisen sei nun geheim.
    ——————————————————-

    So so , neben LÜGENPRESSE nun auch LÜGENBEHÖRDEN und LÜGENREGIERUNG!

    Das System zerfällt sichtlich!

  78. @ mary.A:

    Mich würde ernsthaft mal interessieren, woher das ganze Geld kommt, was die Merkel flüssig macht!

    Staatsverschuldung.
    Wir haben noch genug Sachwerte (Immobilien, Sparguthaben, Infrastruktur), um kreditwürdig zu sein. Das wird dann früher oder später den Weg in die „Privatisierung“ gehen (zwangsversteigert) wie in Griechenland auch. Das ist ein erwünschter Nebeneffekt.

    Und wieso bestimmt das alles die Merkel allein.

    Sie bestimmt gar nichts.
    Sie verkündet es nur.

  79. Flüchtlingslotsen in Uniform an der niederbayerischen Grenze

    Unter den Augen von Polizei und Behörden helfen im oberösterreichischen Julbach und im niederbayerischen Breitenberg (Landkreis Passau) alle zusammen, um Flüchtlinge unbürokratisch über die Grenze zu bringen. …
    Auf der deutschen Seite warten Beamte der Bundespolizei auf die Geflohenen. Von ihren österreichischen Kollegen erfahren sie, wie viele sich zu welcher Zeit auf den Weg machen

  80. #22 mumie (25. Sep 2015 21:21)

    Warum klagen denn keine Anwälte vor den Gerichtshof?

    Wo kein Kläger, da kein Richter!

    Die Frage muß also anders lauten: Warum rennst Du nicht zum Anwalt Deines Vertrauens und beauftragste und bezahlst den, für Dich zu klagen.

    Aber Du wartest natürlich darauf, daß so ein Blödmann von Anwalt sich die Arbeit macht ohne Geld dafür zu bekommen und auch noch seinen Namen für andere Feiglinge und Memmen hergibt. Aber Anwälte sind nicht blöd!

  81. Ich weiß nicht, warum sich alle so aufregen und so tun, als würde gegen die Mehrheit der Deutschen gehandelt!
    Alle Umfragen bestätigen, daß die Mehrheit der Deutschen diese fortgesetzten Rechtsbrüche der Regierung und die eigene Verdrängung durch Fremde gut finden. So what??

  82. @#115 Ironman (26. Sep 2015 09:05)

    …weil der gesagt hat: „Es lebe das heilige Deutschland!“ Das sollen seine letzten Worte gewesen sein.

    Sollte es da noch andere Gründe geben und ich was verpasst haben? Eher nicht – oder doch??? Da war doch noch irgend etwas gewesen? Grübel, grübel, grübel…

  83. In der Kinderzeitschrift „Frösi“ stand im September 1967 folgendes „Gedicht“, wieder entdeckt von P.Miehlke im “Eulenspiegel” 4/12

    Text “Revolution von Oben”

    Ernst Thälmann, schreite du voran,
    ich lieb’ den Sozialismus,
    drum steh ich hier nun meinen Mann,
    weil Revanchismus weg muss.

    Schon lange will das rote Heer
    den Feind eliminieren.
    Ich brauch’ hierfür kein Schießgewehr –
    ich werd’ ihn infiltrieren!

    Ich werde Chef der BRD,
    – der Klassenfeind wird’s hassen! –
    und folg’ dem Plan der SED,
    sie pleitegeh’n zu lassen!”

    Angela Merkel

  84. #22 mumie

    Welcher Anwalt sollt hier vor Gericht/internationalen Gerichtshöfen klagen?

    Du bist sehr naiv und kennst das Wesen der Justiz nicht. Die Justiz ist nicht dazu da, um Recht zu vollziehen und damit Rechtsfrieden zu garantieren, sondern allenig um den Widerstand des Volkes gegen die herrschende/politische Klasse zu brechen. Das erlebst du von der kommunalen bis zur europäischen Ebene. Dabei stellt sich die Jutiz gerne gegenüber den Bürgern als unabhängig dar, was aber grundsätzlich falsch ist. Auf der einen Seite werden sie mit politischen Vorgaben und Kadern aus den Parteien versorgt, auf der anderen Seite blocken sie mit „Rechtsmitteln“ alle berechtigten Anliegen der Bürger an die Politik ab. Wenn Merkel z.B. ein Urteil in ihre Sinne brauch (Verschleudern Bürgergelder in die EU), dann wird sie dieses Urteil auch bekommen. Recht ist biegsam, Auslegungssache halt.

  85. #69 Templer (25. Sep 2015 22:18)

    ———–
    Ich bekam das erste Mal Magenweh als ich 2012
    den ESM-Vertrag las.

  86. #116 Freebert71 (26. Sep 2015 09:18)

    Die Mehrheit ist nicht mehr dafür. Die Meinung kippt mehr und mehr. Hier eine Meldung vom 23.09.2015 (ShortNews)

    Umfrage: So stehen die Deutschen zu Angela Merkels Flüchtlingspolitik

    In einer neuen Umfrage des Erfurter Meinungsforschungsinstituts INSA wurde nun ermittelt, wie die Deutschen zu Angela Merkels Flüchtlingspolitik stehen.

    „Ich bin mit dem Handeln der Bundeskanzlerin im Großen und Ganzen einverstanden“ lautete die Aussage, der man entweder zustimmen oder nicht zustimmen sollte. Sich der Frage enthalten, war ebenfalls möglich.

    Das Ergebnis überrascht. Insgesamt gaben 41 Prozent der Befragten an, dass Angela Merkels Flüchtlingspolitik toll sei. 48 Prozent, konnten der Aussage nicht zustimmen, während elf Prozent keine Angaben machten.

    Merkel hat’s drauf 41%
    Merkel bringt’s nicht 48%
    NOCH unschlüssig 11%

  87. Unter Merkel hat sich das politische Koordinatenkreuz so weit nach links verschoben, dass LINKE, GRÜNE und ROTE unter ihr mehr Ziele verwirklichen konnten, als sie selbst unter eigener Regie erreicht hätten! Deshalb konnte der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Albig (SPD)kürzlich anregen, auf einen eigenen Kanzlerkandidaten bei der nächsten Wahl zu verzichten.
    Merkel hat in der Tat umgesetzt, was sich ihr vermutlich schon seinerzeit als FDJ-Gruppenführerin im Kopf festgesetzt hatte: Übernahme der BRD in die DDR – allerdings auch samt der Parteikasse der C*DU.
    Als neue Idee kommt nun hinzu die Islamisierung des Landes. Aber so neu ist auch diese Idee nicht, denn Kommunisten und Nationalsozialisten waren dem Islam sehr verbunden. Diese drei Ideologien haben unendlich viele Gemeinsamkeiten: Gewalt, Intoleranz, Ambitionen zur Beherrschung der Welt, Menschenverachtung, Ablehnung von Demokratie und Freiheit zugunsten einer Diktatur, wie sie heute in allen islamischen Ländern Realität ist etc. Der Katholik Hitler konnte sich, wenn er überhaupt an etwas geglaubt hätte, nur die Ideologie des Islam vorstellen, die der seinen doch so nahe stand.

  88. Natürlich können gut motivierte und ausgebildete Fachkräfte ein Land voranbringen.
    Wir werden es in 10 oder 20 Jahre sehen, wenn deutsche Leistungsträger aus ihrer Heimat vertrieben oder hinausgemobbt werden.
    Und wenn die ehemalige Kulturnation Deutschland unter dem Dröhnen von Urwaldtrommeln und dem Jaulen von Muezzinen in der Primitivität eines afrikanisch-arabischen Gottesstaats versinkt, werden Ungarn und die anderen getreuen europäischen Staaten einen ungeahnten wirtschaftlichen und kulturellen Aufschwung erleben.
    Westliche Staaten, die die Merkeldoktrin mitgemacht haben, werden der gemeuchelten Milchkuh in den Untergang folgen.
    Inschallah!

  89. Bruch der Verfassung, Artikel 16 und 20, MUSS Folgen haben. Da MUSS doch Anzeige bei der Berliner Staatsanwaltschaft gestelllt werden …

Comments are closed.