imageMAGDEBURG. Die Bundeswehr hat in Sachsen-Anhalt eine Kaserne geräumt, um Platz für die Unterbringung von 700 Asylbewerbern zu schaffen. Die Soldaten zogen statt dessen in Zelte auf einem Truppenübungsplatz. Die Kaserne am See im Landkreis Stendal wird nun für die kommenden 18 Monate zur Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber umfunktioniert. Verantwortlich für diese ist derzeit noch das Landesinnenministerium. Am Wochenende kamen die ersten knapp 250 Asylsuchenden in der Kaserne an. Es wird damit gerechnet, daß die 700 zur Verfügung stehenden Plätze innerhalb der nächsten ein bis zwei Wochen erschöpft sind.

„Wir kennen das aus den Einsätzen“

Bei der Bundeswehr sorgt die Entscheidung laut dem Presseoffizier des Landeskommandos Sachsen-Anhalt, Oberstleutnant Thomas Poloczek, für keine Probleme. Der Dienstbetrieb könne ungestört fortgeführt werden.

Derzeit seien etwa 380 Soldaten in Zelten auf dem Truppenübungsplatz Großwudicke in Zelten untergebracht. Dort stünden ihnen auch mobile Sanitäreinrichtungen zur Verfügung. Die Verpflegung werde in einem großen Gemeinschaftszelt ausgegeben. „Das kennen wir schon so aus den Einsätzen in Afghanistan oder im Kosovo“, erläuterte Poloczek gegenüber der JUNGEN FREIHEIT.

„Die übende Truppe fühlt sich wohl und ist zufrieden mit der Situation. Und ein angenehmer Nebeneffekt ist, daß die Wege zur Schießbahn nun kürzer sind.“ Der Betrieb des Zeltdorfes für die Soldaten sei auch in den Wintermonaten kein Problem. Dann stünden ausreichend Stromaggregate und mobile Heizsysteme bereit. (Quelle: Junge Freiheit)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

202 KOMMENTARE

  1. Da fehlen mir langsam die Worte.
    Wann wird der Rest der Bevölkerung gezwungen, alle Wohnungen zu räumen?

  2. Aber die Flüchtlinge würden sich nicht mit mobilen Heizsystemen und Stromaggregaten zufrieden geben. Denen kann man das im Winter nicht zumuten. Wie tief gesunken sind wir eigentlich. Aber wer jetzt noch ohne jeglichen Zwang einen Eid aufs Vaterland schwört, hat es eigentlich auch nicht anders verdient.

  3. Das Bild hat eine gewisse Symbolik.

    Uschi von der Leine macht die deutschen Bürger zu Clowns und amüsiert sich köstlich.

  4. Tja, für Flüchtige ist diese Unterbringung in Dackelgaragen menschenunwürdig.

    Flinten-Urschel scheint den zynischen Spruch „du bist kein Mensch, du bist kein Tier, du bist ein Panzergrenadier“ bis ins Mark verinnerlicht zu haben.

    Und die Soldaten auch, das Verheiztwerden haben sie euch aber gut beigebracht!

  5. Den letzten Satz bitte streichen, ich seh nämlich grad, dass die Zustimmungsmeldung vom zuständigen Propagandaoffizier stammt.

    Bei der Bundeswehr sorgt die Entscheidung laut dem Presseoffizier des Landeskommandos Sachsen-Anhalt, Oberstleutnant Thomas Poloczek, für keine Probleme.

    Der Herr Propagandaoffizier ist doch bestimmt bei seiner Truppe, statt im warmen und trockenen Büro?

    Nein? Ach…

  6. wenn ich das Bild sehe…

    Ist das die Speerspitze gegen Russland? (hehe, zwinker!))

    Ich stelle mir gerade vor… das diese erheiterten dt. Freizeitsoldaten, auf Befehl der Amerikaner, gegen kampferprobte russische Eliteeinheiten kämpfen sollen..

    Na dann gute Nacht!

  7. Ich bin dafür, dass man den ganzen Reichstag in Zelte auslagert und dort „Flüchtlinge“ unterbringt. OK, der dort in Stein gemeißelte Spruch „dem deutschen Volke“ wurde eh schon zu oft missbraucht.

  8. Derzeit seien etwa 380 Soldaten in Zelten auf dem Truppenübungsplatz Großwudicke in Zelten untergebracht. Dort stünden ihnen auch mobile Sanitäreinrichtungen zur Verfügung. Die Verpflegung werde in einem großen Gemeinschaftszelt ausgegeben.
    Was ist eigentlich der Unterschied zwischen 380 Soldaten und 380 Schmarotzern? Warum wurden für die nicht die Zelte bereitgestellt? Ist das vielleicht für die Schmarotzer für längere Zeit nicht zumutbar? Deutschland verreckt an seiner eigenen Blödheit. Bin mal gespannt wenn wir dann am Heiligen Abend im Garten vor dem Christbaum sitzen und grillen und dazu singen, erst 1, dann 2, dann 3 dann 4, dann steht ein Moslem vor der Tür.

  9. Anstatt daß die Soldaten unsere Grenzen gegen unerlaubte Eindringlinge verteidigen, helfen sie mit beim Aufbau von Feldbetten für diese und lassen sich auch noch aus ihren Kasernen vertreiben.
    Das ist so absurd, daß man es fast nicht mehr glauben kann. Und vorstellen konnte man sich das vor einem Jahr auch noch nicht.
    Am besten wandern alle Deutschen aus und überlassen ihr Land diesen besitzergreifenden Ausländern.

  10. Was für eine Gurkentruppe! Da fühlt man sich in Deutschland richtig sicher.

    In Ungarn stehen Soldaten zur Verteidigung des Landes bereit und hier wird den Invasoren der Hof gemacht. Ganz im Gegenteil, es wird sich noch richtig tief gebückt.

  11. (leicht OT)

    Schlechtester Umfragewert für Merkel in diesem Jahr
    Das klingt auf den ersten Blick toll, aber in Wirklichkeit:

    Die Popularität von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist einer Umfrage zufolge gesunken. Im aktuellen Wahltrend von „Stern“ und RTL büßt Merkel gleich drei Punkte auf jetzt nur noch 49 Prozent ein, ihr niedrigster Wert in diesem Jahr.

    Unter den Anhängern der Union sprechen sich mit 74 Prozent deutlich weniger CSU-Anhänger für die Kanzlerin aus. Bei den Sympathisanten der CDU sind es 89 Prozent.

    Vom Sympathieverlust der Kanzlerin nicht profitieren kann SPD-Chef und Vizekanzler Sigmar Gabriel. Bei der sogenannten Kanzlerpräferenz liegt er mit nur 13 Prozent weiterhin 36 Prozentpunkte hinter Merkel.

    Was muss diese Frau noch alles anstellen, damit sie auf 1-stellige Popularitätswerte kommt?

  12. Amerikanische Atomwaffen auf deutsche Städte!

    Wie es aussieht ist Deutschland nur 52. Bundesstaat von Amerika und hat selber nichts zu melden. Wir sind immer noch amerikanische Knechte und Merkel und Konsorten nur Vasallen der Amis.

    Wir können nur hoffen und beten das dt. Kampfpiloten in Büchel (Rheinland-Pfalz) NIEMALS… NIEMALS… NIEMALS… NIEMALS… NIEMALS…. amerikanische Atombomben auf deutsche Städte werfen werden, oder sonstige Städte auch im Ausland. . Ich hoffe sie werden diese Befehle verweigern. Sie werden ihre eigenen Kinder, Mütter und Familien töten.

    Amerika will Krieg mit Russland und will uns Deutsche und Europa dafür opfern. Das müssen wir verhindern.
    AMI GO HOME!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Stationierung neuer US-Atomwaffen in Deutschland

    Auf dem Bundeswehr-Fliegerhorst Büchel in Rheinland-Pfalz beginnen in diesen Tagen die Vorbereitungen für die Stationierung neuer amerikanischer Atombomben. Das belegen US-Haushaltspläne, die Frontal21 vorliegen. Danach stehen im Haushalt der US-Luftwaffe ab dem dritten Quartal 2015 Gelder für die Integration des neuen Atombombensystems B61-12 auch in die deutschen Tornado-Jagdbomber bereit. 

    Der frühere Parlamentarische Staatssekretär im Verteidigungsministerium, Willy Wimmer (CDU), warnt vor neuen „Angriffsoptionen gegenüber der russischen Föderation“ durch die neuen Atomwaffen in Deutschland und Europa: „Das ist eine bewusste Provokation unserer russischen Nachbarn.“

    http://www.zdf.de/frontal-21/stationierung-neuer-us-atomwaffen-in-deutschland-russland-beklagt-verletzung-des-atomwaffensperrvertrages-40197860.html

    (Atomare Planspiele gegen dt. Städte!)

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Sprengkraft von 80 Hiroshima-Bomben
    Neue US-Atomwaffen werden in Deutschland stationiert – Russland übt scharfe Kritik

    In Rheinland-Pfalz sollen 20 neue amerikanische Atombomben vom Typ B61-12 stationiert werden. Die Nuklearwaffen haben zusammen die Sprengkraft von 80 Hiroshima-Bomben. Wissenschaftler und russische Stimmen äußern sich besorgt über das Vorgehen.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/sprengkraft-von-80-hiroshima-bomben-neue-us-atomwaffen-in-deutschland-stationiert-scharfe-kritik-aus-russland_id_4962247.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Merkel einverstanden:
    USA stationieren neue Atombomben in Deutschland

    Die USA beginnen mit der Stationierung neuer Atomwaffen in Deutschland. Der Bundestag hatte erst im Jahre 2009 mit Mehrheit beschlossen, die USA sollten ihre Atomwaffen abziehen. Doch Bundeskanzlerin Angela Merkel ist offenkundig untätig geblieben. Stattdessen müssen nun die deutschen Steuerzahler die Modernisierung der Flughäfen für die US-Air Force bezahlen.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/09/21/merkel-einverstanden-usa-stationieren-neue-atombomben-in-deutschland/

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    PI-news.. nehmt endlich das PROAMERIKANISCH aus eurem Titel..
    Amerika ist nicht unser Freund. Sie sind das Böse und wollen uns in einen Krieg führen.

    Nelson Mandela:

    „Wenn es ein Land gibt, das unaussprechliche Gräueltaten in der Welt begangen hat, dann sind es die Vereinigten Staaten von Amerika. Menschen sind ihnen egal.“

  13. Passt doch! Da sind die Dschihadisten gleich in der perfekten Umgebung, um sich auf ihren Kampf gegen die Ungläubigen vorzubereiten.

  14. Was ist eigentlich mit der Waffenkammer? Zieht die auch mit ins Feldlager oder wird die nur einfach abgeschlossen, wenn unsere Fachkräfte die Kaserne übernehmen?

    Fragen über Fragen.

  15. eine clevere Lösung. Die Soldaten können dann die Kasernen reinigen, die Klos putzen. das Frühstück ans Bett bringen etc pp. Speziell auszubildende Soldaten werden eingesetzt um den Invasoren Zucker in den Hintern zu blasen. Es gab allerdings Zeiten, da wären die Ochlokraten am gleichen Tag fusiliert worden. Den eingeborenen Duckmäusern wird heuer schon einiges abverlangt. Aber ist für eine gute Sache, für die Ausmerzung der Deutschen, dieser Menschheitsbürde.

  16. Wir erinnern uns: Als die ersten illegalen ins Land eingefallenen Horden in München – und anderswo – in leerstehenden Kasernen untergebracht wurden, motzten sie und die Asylindustrie „menschenunwürdig“ und schwatzen von den Kaseren als „Lager“. Das war es übrigens, was die Latscherei nach Berlin, die Baumneger und die bis heute andauernde Bestzung der GHS auslöste.

    Jetzt gibt es in Deutschland Zeltlager. Und schon wieder wird gemotzt „menschenunwürdig“. Jetzt wollen die Heere in die Kaseren.

    Daß deutsche Soldaten sowohl in „menschenunwürdigen“ Kasernen leben und jetzt in „menschenunwürdigen“ Zelten, stört die Jaul-Jammer-Forder-Enteignung-Invasionsindustrie nicht einen Jota.

    Übrigens zeigt das die Generallinie: Deutsche Haus- und Wohnungsbesitzer, die eigene Zelte haben (der letzte Campingurlaub läßt grüßen; außerdem MUSS das sein, denn selbst Bundeswehr und THW haben inzwischen keine Zelte mehr, auch das muß der Bürger also richten) werden in diesen vor ihren eigenen Immobilien hausen müssen, während sich drinnen Islamien verlustiert.

  17. Alles nur noch beschämend und abartig in diesem Blödland. Viel zu viele Weiber in der Politik: Tränendrüse statt Verstand!

  18. Flinten-Uschi lacht sich auch kaputt über ihre „bunte Truppe“.

    Immer wieder schön zu sehen, welche Priorität die eigene Armee, die eigenen Schulkinder oder die eigenen Alten in diesem „Staat“ im Vergleich zu den „Flüchtlingen“ haben!

    Man muss eben Prioritäten setzen! Und dieser „Staat“ zeigt gfanz offen, wer oder was für ihn wichtig und unwichtig ist!

    Gibt es den keinen General bei der BW mehr, der dem ganzen Irrsinn Einhalt gebieten könnte?

  19. Leute, lacht doch einfach mal.
    Warum macht ihr euch das Leben so schwer.
    Unser Deutschland geht seinem Ende entgegen.
    Wie kann daran einer noch zweifeln.
    Kümmert euch lieber um euch selber und eure Familien.
    Bereitet euch und eure Familien auf den kommenden Sturm vor.
    Das ist sinnvoller, als sich über jeden Scheixxx aufzuregen.

  20. Da freuen sich die Linken.
    Soldaten sind für die eh keine Menschen.
    aber nur weiter so…verarscht weiter die Soldaten und die Polizei.
    Es wird sich irgendwann rächen für die Politik, wenn es ernst wird.
    😉

  21. Sehr geschickt. Da können sich die Allah-Krieger gleich an der Quelle mit den entsprechenden Kriegswaffen ausrüsten.
    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

  22. Von der Leyen und de Maiziere sollen zusätzlich ihre Feldjäger, also die Militärpolizei, einsetzen um das Treiben zu kontrollieren. Auch an den Grenzen, bzw. hier kleinen Feldwegen usw..
    Die Salafisten in Deutschland versuchen in den Camps und vor den Asylheimen Anhänger zu werben und in ihre Brutstätten einzuladen.
    Kommunen und Heimbetreiber erteilten vereinzelt Platzverweise. Das ist natürlich eine Lachnummer; die Salafis haben sich eben außerhalb davor, bzw. links und rechts aufgestellt.
    Mit harmloser und süßlicher Wortwahl bestätigte diese auch gestern dieser Pierre Vogel.
    Wieso läuft der eigentlich noch frei herum?

  23. Nur einfach Irrsinn. Ich traute der BRD zwar schon immer fast jedes Verbrechen und jeden Blödsinn zu, aber das ist einfach zu abartig. Immerhin sind die Invasoren in der Kaserne am richtigen Ort. Mein Arzt (sehr nationaler Mann) gestern zu mir: „Sie waren doch auch bei der NVA?“ -„Ja.“ – „Da ist Ihnen doch sicher aufgefallen, dass diese Horden kräftiger junger Männer mit ihrem Handgepäck wie Einberufene wirken, die in die Kaserne eilen. Und das sind sie auch – Soldaten einer Invasionsarmee!“

  24. #29 Jomenk (23. Sep 2015 11:02)

    Leute, lacht doch einfach mal.
    ——————————
    O.K., hier mein Beitrag dazu:
    „Flüchtlinge“ werden vor Pilzen gewarnt. Fußpilze sind nicht gemeint.
    Die „750€ Pass-Syrer als Ärzte, Ingenieure und Chemielaboranten mit ihrer höheren Schulbildung essen Knollenblätterpilze. Das geht erfahrungsgemäß nicht gut aus.
    Warum lesen die nicht vorher eine Pilz-App ?
    Die haben doch alle Smartphones.

    http://www.mopo.de/nachrichten/nach-toedlichem-unfall-hamburger-behoerden-warnen–pilz-gefahr-fuer-die-fluechtlinge,5067140,31875816.html

  25. Wenn die russische Armeeführung nicht schon vorher gewußt hat,mit wem sie es hier zu tun hat, weiß sie es spätens jetzt: ein zahnloser Tiger, ein Kindergarten. Gute Nacht, der letzte macht das Licht aus.

  26. OT

    Seuchen!

    Die meisten Flüchtlinge derzeit kommen aus Afrika und dem Nahen Osten, aus Ländern mit schlechter Gesundheitsversorgung, in denen Krankheiten verbreitet sind, die Ärzte in Deutschland womöglich nicht mehr sofort erkennen. Das RKI machte sie deshalb in einem Rundschreiben auf „ungewöhnliche Infektionskrankheiten, die bei Asylsuchenden auftreten können“, aufmerksam.

    Neben Malaria werden auch Meningitis und Typhus genannt. Die Erkrankten müssten sofort behandelt werden, weil diese Infektionen tödlich ausgehen können. Einige Mediziner warnen auch vor Polio, der in Europa fast ausgerotteten Kinderlähmung: In Afrika galt Poliomyelitis, eine Virusinfektion, nach Impfkampagnen als fast besiegt. Aber in Syrien, Pakistan und Afghanistan haben sich vor wenigen Wochen wieder Kinder mit Polio infiziert. (…)

    Weil, was die Welt nicht schreibt, in den Ländern Moslems die UN-Polio-Impfteams erschießen, weil Polio 1. von Allah kommt und diese Zellhaufen 2. glauben, die Polio-Impfung sei eine verkappte Kampagne, um Mohammedaner zu sterilisieren (ich wünschte, es wäre so).

    In Hamburg ergab eine Anfrage der CDU, dass in der ersten Hälfte dieses Jahres 119 Männer, Frauen und Kinder mit meldepflichtigen Krankheiten in der Stadt ankamen. Sie litten an Tuberkulose, Hepatitis B, Windpocken, Mumps, Noroviren und an Malaria. Zuvor hatte es in Hamburg schon Fälle von Krätze gegeben. (…) Krätze ist hochansteckend, die Milben verbreiten sich über Hautkontakt oder Wäsche. In der Unterkunft mussten alle Bewohner mit Salben behandelt werden, auch die ohne Symptome, ihre Kleidung wurde ausgetauscht, die Zelte von den Insekten befreit.

    Im hessischen Wetzlar wurde im Sommer bei mehreren Flüchtlingen die Leberentzündung Hepatitis A festgestellt. Kurz darauf kamen Windpocken dazu. (…)

    Mahlzeit. Und jetzt kommt der krönende Abschluß im Volksbelügen:

    (Das) sagen fast alle Mediziner: Die Gefahr, dass Seuchen im ganzen Land ausbrechen, bestehe derzeit nicht. Auch das RKI erklärte kürzlich, eine massenhafte Ansteckungsgefahr sei nicht erkennbar.

    Hahahahahahahahahahahahaha! Und wenn es passiert:

    „Das hat ja genau keiner nie nicht vorhersehen können.“

    Ich hasse euch!

    http://www.welt.de/gesundheit/article146645335/In-den-Massenunterkuenften-droht-der-Seuchenausbruch.html

  27. Damit noch mehr Leute kommen können, startet in den kommenden Wochen das neue Flugunternehmen Refugee Air.
    Vorerst ist nur die Linie Damaskus – Stockholm anvisiert, es sollen aber zeitnah auch Ziele in den Niederlanden und in Deutschland angeflogen werden.
    (kein Gag, das stimmt, war vorhin im DLF zu hören)

    So bekommt man die Kasernen noch schneller voll.

  28. Verkehrte Welt … Fehlt nur noch, dass auch Altenheime in Zelte umziehen müssen, damit die Asylforderer es nur jaaa bequem haben!

    Und: wo sind die empörten Aufschreie der GRÜN*Innen angesichts der gigantischen Energieverschwendung zur Beheizung unzähliger Zelte in Deutschland??!
    „Klimakatastrophe“ jetzt unwichtig? „Flüchtlinge“ jetzt wichtiger? Deutsche sowieso unwichtig …

  29. So nen Abenteuer-Spielplatz finden die Bundeswehr-Kita-Kinder für die v d Leyen doch all die schönen neuen Kindergärten gebaut hat um die Work-Life-Balance der SoldatInnen zu verbessern, bestimmt auch viel cooler.

    Insofern versteh ich die Empörung nicht? 😉

  30. #38 gonger (23. Sep 2015 11:12)

    O.K., hier mein Beitrag dazu:
    „Flüchtlinge“ werden vor Pilzen gewarnt. Fußpilze sind nicht gemeint.
    Die „750€ Pass-Syrer als Ärzte, Ingenieure und Chemielaboranten mit ihrer höheren Schulbildung essen Knollenblätterpilze. Das geht erfahrungsgemäß nicht gut aus.

    Sollen sie das Zeug ruhig fressen. Ich habe zwischen meinen Vorräten auch eigens präparierte Konserven, die besser niemand stehlen und essen sollte. Wenn doch, findet er sich bei Allah wieder. Wer dann das Warnschild am Regal nicht lesen kann, weil er dafür auch zu blöd ist, tja, der hat halt Pech gehabt!

    😀

  31. Was ist die Bundes-Wehr?

    Die Bundes-Wehr ist die Armee von Deutschland.

    Sie besteht aus Soldaten.

    Die Soldaten beschützen Deutschland.

    Und sie verteidigen Deutschland.

    Die Bundes-Wehr schlichtet auch manchmal

    Streit in anderen Ländern.

    Und sie hilft in Not-Situationen.

    Zum Beispiel: Bei Hoch-Wasser.

    Am 12. November 2015 hat die Bundes-Wehr ein Jubiläum.

    Das ist ein besonderer Tag.

    Denn an dem Tag gibt es die Bundes-Wehr seit 60 Jahren.

    Am 12. November 1955 haben die ersten

    freiwilligen Soldaten ihre Urkunden bekommen.

    Auf den Urkunden stand:

    Sie werden zu Soldaten von der deutschen

    Bundes-Wehr ernannt.

    Die Urkunden heißen: Ernennungs-Urkunden.

    Deutschland hatte eine freiwillige Armee.

    Im Jahr 1956 wurde aus der freiwilligen Armee eine Wehrpflicht-Armee.

    Wehr-Pflicht bedeutet:

    Jeder Staats-Bürger soll für eine bestimmte Zeit

    bei der Armee mitmachen.

    Man sagt auch: Dem Land dienen.

    Derzeit seien etwa 380 Soldaten in Zelten auf dem Truppenübungsplatz Großwudicke in Zelten untergebracht. Dort stünden ihnen auch mobile Sanitäreinrichtungen zur Verfügung. Die Verpflegung werde in einem großen Gemeinschaftszelt ausgegeben. „Das kennen wir schon so aus den Einsätzen in Afghanistan oder im Kosovo“, erläuterte Poloczek gegenüber der JUNGEN FREIHEIT.

    „Die übende Truppe fühlt sich wohl und ist zufrieden mit der Situation. Und ein angenehmer Nebeneffekt ist, dass die Wege zur Schießbahn nun kürzer sind.“ Der Betrieb des Zeltdorfes für die Soldaten sei auch in den Wintermonaten kein Problem. Dann stünden ausreichend Stromaggregate und mobile Heizsysteme bereit.

    Nun…wir werden bald Zustände wie in Afghanistan oder im Kosovo haben, also Poloczek ist mit der Truppe bereits im Ernstfall angekommen. Bleibt zu hoffen, dass genügend Baseball-Schläger oder ähnliches zur Verfügung stehen, denn über vernünftige Waffen verfügt unsere BunTeswehr schon lange nicht mehr. Und die Uschi lächelt ihr 7fach-Mutti-Lächeln, weiß sie doch, dass sie im worst case die Mittel hat, das Zelt zu verlassen, nicht wahr?!

  32. Unsere „Landesverteidiger“ könnten ja vom „Home Office“ aus arbeiten. Wer braucht heute noch Kasernen?

  33. Bin sehr gespannt, ob die Grünen wieder Sitzblockaden gegen die „atomare Nachrüstung“ der US-Regierung in Deutschland veranstalten.

    Man hat der Zonenwachtel ja weisgemacht, mit den neuen Atomwaffen könne man einen begrenzten Atomkrieg gegen Russland führen. Dass sie, als Physikerin, so blöd ist das zu glauben kann ich mir nicht vorstellen. Aber dass sie bereit ist diesen Krieg, mit Deutschland als Speerspitze, zu führen ist ziemlich sicher. Dieser Frau ist alles recht, Deutschland zu vernichten.

  34. „Das kennen wir schon so aus den Einsätzen in Afghanistan oder im Kosovo“, erläuterte Poloczek gegenüber der JUNGEN FREIHEIT.

    Das was folgt, kennen sie auch von dort.

    Ich bin nur erschüttert, daß die das mit sich machen lassen, wie hirnverbrannt und degeneriert muß man dazu sein?

    Die Soldaten haben, wie in Ungarn, an der Grenze zu stehen!

  35. OT

    Erst wird Deutschland mit einer Armee nicht berechenbarer Individuen geflutet, jetzt
    wird von den USA versucht VW, und damit einen wichtigen Motor der deutschen Wirtschaft, zu vernichten.

    Das Tricksen mit den Abgaswerten und dem Spritverbrauch ist natürlich nicht die feine
    Art, rechtfertigt aber in keiner Weise diese unangemessen zu erwartende Strafe der US-Justiz in Höhe von ca. 18 Milliarden Euros. Die privatrechtlichen, vollkommen überzogenen
    „Schmerzensgeld“-Zahlungen, die zusätzlich zu erwarten sind, dürften ähnliche Ausmaße
    erreichen.

    Wenn man sich überlegt, mit was für Spritfressern die Amis durchs Land fahren, und wenn man sich überlegt, daß sie vor noch nicht allzu langer Zeit das Wort Umweltschutz wahrscheinlich nicht mal buchstabierten konnten, kann man die Absicht hinter dieser hysterischen Aktion sehr gut durchschauen.

    Anzuregen ist, den Irak, Afghanistan, Syrien, Ägypten und Libyen aufzufordern, von den Amerikanern Schmerzensgeld und Reparationen einzufordern.
    Wir könnten den Amis im Gegenzug eine Rechnung
    für die durch sie verursachte Flüchtlingsflut
    aufmachen.

    Wann löscht PI endlich das „proamerikanisch“? (Das heißt jetzt aber nicht, daß ich damit automatisch prorussisch bin. Putin ist nicht über den Weg zu trauen!)

  36. #18 dieentebleibtdraussen (23. Sep 2015 10:50) Am besten wandern alle Deutschen aus und überlassen ihr Land diesen besitzergreifenden Ausländern.

    In ca. 4-5 Jahren sind wir weg. Goodbye, Deutschland!

  37. Unsere Soldaten sind so doof! Anstatt sie unsere Grenzen sichern gegen diese Invasoren, geben sie freiwillig ihre Kaserne auf und ziehen in die Pampa. Das ist doch kein temporärer Einsatz, sondern ein Dauerzustand. Glauben die wirklich dass sie ihrer Kaserne irgendwann noch wieder bekommen? Sie haben quasi ihren Arbeitsplatz verloren und dürfen dann hier und da auch noch Zelte aufbauen, wie ein THW.

  38. Gestern abend las man von den Realschülern, die in 15 Minuten ihre Schule, heute von den Soldaten, die ihre Kaserne räumen müssen. So langsam stellt sich die Frage: Kommen Zwangseinquartierungen bei Normalbürgern? Andererseits: Der Druck im Kessel steigt. Wer kann sagen, wie Deutschland aussieht, wenn der Kessel vom Topf geflogen ist?

  39. Nur in der Lokalpresse kann man sich noch teilweise über harte Fakten informieren, während die Systempresse manipuliert, was das Zeug hält. Ein besonders krasses Beispiel der Machenschaften der Lügenpresse ist dieses Video über die Legida:

    http://www.welt.de/videos/article146720685/Angst-dass-die-meine-Tochter-vergewaltigen.html

    Eindeutig „marschieren“ die Legida-Anhänger im Dunkeln. Der interviewte Mann meint, dass sich die „Neubürger“ oft nicht so benähmen, wie jeder sollte, was ja eindeutig belegt werden kann. Daraufhin Szenenwechsel nach dem Motto „Apropos Benehmen“. Gezeigt werden dann bei Tageslicht Neonazis mit obszöner Gestik – also völlig aus dem Zusammenhang gerissen.

    Inzwischen sind Meinungsmache und der Versuch zu manipulieren so dilettantisch geworden, dass man einen Preis ähnlich der „Goldenen Himbeere“ für Journalismus ausloben sollte.

  40. Ich warte echt auf den Tag an dem der Bundestag geräumt wird, weil man den Platz auch noch braucht. Man kann das Land ja per Mumble-Konferenz führen.

    s/w-Wurfzettel zum selber ausdrucken: Alternative Medien, Medienboykott, sowie ein Aufruf sich zu organisieren und zu handeln: https://www.mediafire.com/folder/2s02grnryxyfq/Wurfzettel
    Ausdruck mit Laserdrucker kostet nur wenige Cents, im Copyshop ebenfalls.

  41. @#52 FrauM

    Tricksen ist Tricken -nein, in diesem Fall ist es eine kriminelle Tat. Hatte VW so etwas denn überhaupt nötig?!? Die Verantwortung liegt bei VW ALLEIN – die kennen doch die amerikanischen Gesetze. Also dieses Relativieren finde ich immer schlecht. An die eigene Brust fassen ist das Gebot!

  42. #52 FrauM

    Ich gebe Ihnen recht. Und PI sollte dringend darüber nachdenken, das „proamerikanisch“ zu entfernen. Wenn ich PI weiterempfehle, kommen in weit über der Hälfte der Fälle kritische Rückfragen, was das mit dem „proamerikanisch“ solle.

  43. Die junge Generation 20-30jähre interessiert sich jetzt nicht für diese Flüchtlingspolitik und ihre Folgen. Diese Jugend wird erst aufstehen, wenn sie selbst in den Flüchtlingsunterkünften hausen müssen, weil es keinen angemessenen bezahlbaren Wohnraum mehr gibt. Jetzt ist erst mal Handy, Party, billige Klamotten von Primarkt dran! Diese jungen Leute sollten jetzt zur Bundeswehr gehen, da können sie schon mal die Genügsamkeit üben. Wacht auf ehe es zu spät ist!!

    Es wird kommen, das die Kommunalpolitik alle Wohnungsgesellschaften zwangsverpflichten den Leerstand mit Flüchtlingen zu belegen. Privateigentümer haben schon mal eine neue Einnahmequelle entdeckt und vereinzelt die Mieten erhöht, werden ja von den Gemeinden bezahlt, also vom Steuerzahler. Lebensmitteldiscounter wittern ihr Geschäft und werden die Preise erhöhen. Ich bin mal gespannt, wenn’s die ersten sozial Beitragserhöhungen gibt und schon haben wir alle wieder weniger in der Brieftasche.

    Fakten und Zahlen https://www.destatis.de/DE/Startseite.html

  44. Na gut, dann kann ja diese Sch…kaserne in 2 Jahren endlich abgerissen werden – oder früher?

    .

  45. #42 Babieca (23. Sep 2015 11:14)

    Weil, was die Welt nicht schreibt, in den Ländern Moslems die UN-Polio-Impfteams erschießen, weil Polio 1. von Allah kommt und diese Zellhaufen 2. glauben, die Polio-Impfung sei eine verkappte Kampagne, um Mohammedaner zu sterilisieren (ich wünschte, es wäre so).

    Das wird noch lustig für die Helfer, wenn die, was bald an die Reihe kommen dürfte, mit der Impferei anfangen.

    Quetta – Pakistan ist neben Nigeria und Afghanistan eines von drei Ländern auf der Welt, in denen noch die Kinderlähmung als Endemie grassiert. 265 Neuinfektionen wurden in diesem Jahr bislang registriert – der höchste Stand seit 15 Jahren.

    Die Weltgesundheitsorganisation WHO und die pakistanische Regierung versuchen Polio mit einer Impfkampagne auszurotten. Doch die Taliban und andere Gruppen greifen die Impfhelfer häufig an. Bei dem blutigsten Angriff seit zwei Jahren sind nun in der Stadt Quetta vier Menschen getötet worden. Die Täter erschossen drei Medizinerinnen und ihren Fahrer.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/pakistan-polio-impfhelfer-in-quetta-erschossen-a-1005089.html

    Aus Packistan, also aus Indien nur mit Islam, kommt ja auch ein nicht geringes Kontingent „Hilfesuchender“, ebenso aus Afghanistan.

    Mal sehen, wer lauter um Hilfe schreien kann, der traumatisierte Flüchti oder der Flüchti-Helfer, der vom Flüchti verfolgt wird.

  46. Offensichtlich hat T-Online eben Pi gesperrt. Es kommt immer eine T-Online-Fehlerseite! Ich bin jetzt in meinem Smartphone bei einem anderen Provider drin. Wenn das stimmt ist das der Hammer und wir sind mitten in Nordkorea…

  47. So könnte die Wohnung für Deutsche aussehen wenn Afrika und der „Nahe Osten“ mit Wohnungen versorgt sind.

  48. OT

    #63 Anita Steiner (23. Sep 2015 11:45)

    Danke, das ist zum Speien. Heute! Gerade jetzt findet das statt. Auch andere berichten:

    Der türkische Staatspräsident Erdogan reist an diesem Mittwoch nach Moskau, um an der Eröffnung der dortigen Zentralmoschee teilzunehmen. Erdogan will auch mit Präsident Putin und Palästinenserpräsident Abbas zusammenkommen.

    Das sechsstöckige Gotteshaus wurde mit türkischer Hilfe gebaut; es bietet auf 19.000 Quadratmetern bis zu 10.000 Menschen Platz, wie türkische Medien (Dienstag) berichten. Die Türkei steuerte unter anderem Arbeiten an Marmor, Ornamenten und Fenstern sowie Teppiche und Kronleuchter bei. Der Bau der größtenteils von dem russischen Geschäftsmann Süleyman Kerimow finanzierten Moschee kostete demnach umgerechnet 150 Millionen Euro. (…)

    Erdogan will während seines Tagesbesuches in Moskau auch mit Russlands Präsident Wladimir Putin und Palästinenserpräsident Mahmud Abbas zusammenkommen.

    http://www.domradio.de/themen/kirche-und-politik/2015-09-22/erdogan-weiht-moschee-moskau-ein

    Palästinenserpräsident Mahmud Abbas nimmt heute an der Einweihung der Zentralmoschee in Moskau teil. Das Gotteshaus wird nach vier Jahren Bauzeit wieder eröffnet und gilt als größte Moschee Europas.

    http://www.donaukurier.de/nachrichten/topnews/Russland-Palaestinenser-Diplomatie-Islam-Abbas-bei-Wiedereroeffnung-von-Zentralmoschee-in-Moskau;art154776,3124628

  49. Multikulti einmal anders – oder: 17-jähriger afghanischer „Herzchirurg“ operiert mit Messer 50-jährigen türkischen „Facharbeiter“ – der es leider nicht geschafft hat.

    http://derstandard.at/2000022652930/50-jaehriger-Mann-nach-Messerattacke-in-Salzburger-Park-gestorben

    In der Stadt Salzburg ist am Dienstagabend bei einer Auseinandersetzung im Lehener Park ein 50-Jähriger so schwer durch Messerstiche verletzt worden, dass er Mittwochfrüh im Krankenhaus seinen Verletzungen erlag. Die Polizei hat einen 17-jährigen Verdächtigen unweit des Tatorts festgenommen.
    Der Tat war kurz vor 21 Uhr laut Polizei eine Auseinandersetzung zwischen mindestens zehn Personen türkischer und afghanischer Herkunft vorangegangen. Bei der Rauferei wurden Messer, Holz- und Eisenstangen verwenden. Nachdem der Mann niedergestochen wurde, flüchteten alle Beteiligten vom Tatort…..

    Apart das vom Standard verwendete Wort „Rauferei“ in diesem Zusammenhang.

  50. Ich kann es immer nur wieder betonen: auswandern!
    Wer es sich leisten kann, soll auswandern!
    Besser heute als morgen.

    Ich arbeite auch schon fieberhaft darauf hin, denn das macht doch keinen Sinn mehr hier!

    Nachdem schon so viele Bereiche des Lebens okkupiert sind, geht es jetzt auch noch an unsere sogenanntes Militär.

    Packt Eure Sachen und dann weg hier – nur durch massiven Entzug von Steuereinnahmen ist diesem Regime noch beizukommen, also: weg hier!

  51. Das Foto sagt alles aus. „Wir müssen Opfer bringen“ Da müssen die Soldaten aus der Kaserne raus – und damit den Flüchtlingen weichen. Dabei ist die Kaserne für die Soldaten und nicht als Asylantenheim gedacht. Das ist ein Weichen, ein Einknicken vor dem Ansturm. Genauso hirnrissig, wie das Belegen von Turnhallen der Schulen. Dort kann dann kein Sportunterricht stattfinden und es ist zudem keine Lösung des Problems.

  52. T-online direkt geht immer noch nicht, aber ich bin eben über den Umweg eines Proxyservers (accessproxy.org) reingekommen. Ich bin richtig wütend!

  53. 69# nicht die mama
    Dann werden die „Helferlein“ kurz und schmerzlos von ihrem „HELFERSYNDROM“ kuriert!
    Komisch das solche „HILFSIDIOTEN“ um ALLES kümmern?
    Nur nicht um die eigenen Leute!
    Mögen die iS-Lamisten ALLA KAKBA gerecht mit denen verfahren!

  54. Ich mache meine Wohnung auch bald frei und das letzte was ich in Deutschland zurück lassen werde ist ein Riesen Haufen Scheiße auf der Flughafentoilette natürlich ohne zu Spülen.

  55. #77 KDL (23. Sep 2015 11:56)

    T-online direkt geht immer noch nicht, aber ich bin eben über den Umweg eines Proxyservers (accessproxy.org) reingekommen. Ich bin richtig wütend!
    —————–
    Diese total korrumpierte Bande wird,früher oder später,diesen Blog wie bisher nicht nur ständig stören und verseuchen,sondern eliminieren!

  56. Die junge Generation 20-30jähre interessiert sich jetzt nicht für diese Flüchtlingspolitik und ihre Folgen. Diese Jugend wird erst aufstehen, wenn sie selbst in den Flüchtlingsunterkünften hausen müssen, weil es keinen angemessenen bezahlbaren Wohnraum mehr gibt. Jetzt ist erst mal Handy, Party, billige Klamotten von Primarkt dran! Diese jungen Leute sollten sich jetzt bei der Bundeswehr melden, da können sie schon mal die Genügsamkeit üben. Wacht auf eh es zu spät ist oder weiter im Hotel Mama wohnen!!
    Es wird noch zu weit kommen, das die Kommunalpolitik allen Wohnungsgesellschaften zwangsverpflichten den Leerstand mit Flüchtlingen zu belegen. Privateigentümer haben schon mal eine neue Einnahmequelle entdeckt und vereinzelt die Mieten erhöht, werden ja von den Gemeinden bezahlt, also vom Steuerzahler. Lebensmitteldiscounter wittern ihr Geschäft und werden die Preise erhöhen. Ich bin mal gespannt, wenn‘s die ersten sozial Beitragserhöhungen gibt und schon haben wir alle wieder weniger im Portmonee.

    Zahlen und Fakten stehen hier https://www.destatis.de/DE/Startseite.html

  57. Die Popularität von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist einer Umfrage zufolge gesunken. Im aktuellen Wahltrend von „Stern“ und RTL büßt Merkel gleich drei Punkte auf jetzt nur noch 49 Prozent ein, ihr niedrigster Wert in diesem Jahr.

    —————————————-
    Wenn dies nicht getürkt ist beweist dies nur, das fast die Hälfte der Bevölkerung zu blöd zum eigenständigen Denken ist !

  58. Die Weiße Fahne als Schutzzeichen in kriegerischen Situationen darf auch nicht fehlen, nicht wahr Frau vdL?

  59. Wären heute Wahlen, würden wahrscheinlich auch Linke und Grüne kein Problem damit haben, Merkel zu wählen, da sie in Bezug auf die Asylpolitik diese Parteien noch links überholt. Von daher wären vorgezogene Neuwahlen wahrscheinlich nichts nützen oder ? Eigentlich müsste es Neuwahlen geben. Aber vielleicht muss es auch erst richtig knallen oder das System zusammenbrechen, ehe ein noch größerer Bevölkerungsanteil umdenkt.

  60. „Das kennen wir schon so aus den Einsätzen in Afghanistan oder im Kosovo“, erläuterte Poloczek gegenüber der JUNGEN FREIHEIT.
    —————————————-
    Das sind Berufssoldaten, bzw. da sie auch schon in Friedenszeiten außerhalb Deutschlands kämpften Söldner. Mich interessiert mehr die Frage ist der mobile Kindergarten in einen Zelt oder einer Baracke untergebracht und müssen die Kleinen auch zum Frühsport?

  61. #70 KDL (23. Sep 2015 11:50)

    Offensichtlich hat T-Online eben Pi gesperrt.

    Ich hatte gerade auch Probleme, das liegt aber – bei mir jedenfalls – nicht am Provider, da es einige Minuten später wieder reibungslos funktioniert hat.

    Das liegt, so schätze ich mal, an den steigenden Zugriffszahlen.

  62. OT 1:

    [Die] Europäische Kommission [wird] am Mittwoch 40 Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland und 18 weitere EU-Länder einleiten – wegen Verstoßes gegen EU-Regeln zur Asylpolitik.

    http://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-eu-verfahren-gegen-19-staaten-wegen-asylpolitik_id_4966299.html

    Es gäbe ja durchaus einen berechtigten Grund, gegen deutschlands Asylpolitik zu klagen — nämlich wegen der Missachtung von Dublin III –, aber nein:

    Konkret wirft Brüssel demnach den Mitgliedstaaten vor, die bestehenden europäischen Gesetze zur Anerkennung von Flüchtlingen (RL 2011/95/EU), über die Mindestnormen für Asylverfahren und über die Aufnahmebedingungen von Asylbewerbern nicht in nationales Recht umgesetzt zu haben.

    OT 2:
    Im gleichen Artikel:

    Für eine Abschaffung der Straftatbestände unerlaubte Einreise und illegaler Aufenthalt in Deutschland hat sich die Gewerkschaft der Polizei (GdP) ausgesprochen.

  63. #47Lucius
    Das hat mir gefallen. Ich hoffe aber, dass Ihre präparierten ungesunden Konserven nur vom Mullah zertifiziertes Halal – Fleisch enthalten, sonst kommt es nämlich nicht bei der richtigen Klientel an…

  64. Ich lache mich kaputt.
    Ein User hat es ja schon geschrieben.
    Der Slogan heisst: “ Schöner Wohnen “ in Deutschland.
    Unsere Verteidigungsministerin zeigt uns vorsorglich, wie wir Deutschen in einigen Jahren leben werden.
    Der Bürger in Uniform zeigt uns schon einmal. wie das so funktioniert.
    Ein ganzen Volk auf dem Dixi-Klo.
    Herrlich!!!!!!

  65. Heißt das, dass die „Flüchtlinge“ jetzt auf einem Gelände untergebracht sind, auf dem es Waffenlager und Munitionsdepots gibt???

  66. Konkret wirft Brüssel demnach den Mitgliedstaaten vor, die bestehenden europäischen Gesetze zur Anerkennung von Flüchtlingen (RL 2011/95/EU), über die Mindestnormen für Asylverfahren und über die Aufnahmebedingungen von Asylbewerbern nicht in nationales Recht umgesetzt zu haben.

    —————————————
    Jetzt werden doch bald merkellinische Luxus-Kreuzfahrtschiffe die Rattenlinie befahren, denn das lässt die Alte doch nicht auf sich sitzen.

  67. OT

    Heute Morgen traf ich eine Polizistin, die in P. Dienst tut. (Ich verwende Kürzel, um ihre Identität zu schützen)

    In einem Gespräch berichtete sie, dass sich die Männer in den Bussen, in denen sie weggebracht werden, hochaggressiv verhalten, dass die beiden Polizisten, die den Bus begleiten immer froh sind, gesund am Ziel anzukommen.

    Als ich meinte „…und jeder hat ein Handy!“ meinte sie, ich solle mal bei Elektro k. in r. fragen. Die Asylanten bekommen Extrageld um ein Handy zu kaufen. Das ist ein gutes Geschäft für den Laden.

    Sie betätigte auch, dass Begleiter einzelner Asylanten mit großen Geldmengen in Kuverts hantieren und in vielen Geschäften Diebstähle pauschal ersetzt werden.

    Von einem tschechischen Kollegen, die gegen Moslems wenig zimperlich vorgingen, weiß sie, dass diese meinten “ … wir kriegen euch alle, wenn es losgeht!“

  68. #84 Lepanto2014 (23. Sep 2015 12:03)
    #38 gonger

    Knollenblätterpilz: Ich würde den diesen Naturburschen jederzeit empfehlen. Mit einem kernigen „Haut rein, Jungs!“

    Genauso, wie ich schon jetzt den mich manchmal anredebrechenden Mohammedanern („Schwein?“) vor Kühl- oder Fleischtheken freundlich lächelnd „Nein!“ antworte.

  69. #95 nicht die mama

    Bist du auch bei T-Online?
    Bei mir geht es schon seit einer Stunde nicht mehr. Es sieht so aus, dass der DNS-Server (also die Mimik, die URLs in IP-Adressen (und umgekehrt) umwandelt) von T-Online PI nicht findet. Ich bin mehr oder weniger Netzwerkexperte.

    @ alle: Wer ist hier via T-Online unterwegs und hat keine Probleme?

  70. Die kulturelle Unterwerfungsbereitschaft der Deutschen ist offenbar grenzenlos. Den Invasoren wird ein Triumph nach dem anderen gewährt. Das wird sich tief in deren kollektive Psyche eingraben. Wie ein Kommentator an anderer Stelle – wohl zu Recht – meinte, sind diese Vorgänge bereits Schutzgeldzahlungen an die neuen Herrenmenschen.

    Bekannte von mir wollten eigentlich diesen Herbst in Berlin eine langfristig vermietete Eigentumswohnung zur Altersvorsorge kaufen. Sie haben ihre Pläne bis auf weiteres verschoben, da sie bei eventuellem Mieterwechsel eine Beschlagnahmung durch die willigen Helfer der Invasoren fürchten.

    Jeden Tag kommen ca. 1000 Eindringlinge nach Berlin. Das sind 365.000 im Jahr. Wie soll das weitergehen – ohne Grenzschließung und massive Abwehr? Sind wir denn ohne jede Hilfe? Die Bundeswehr sollte an der Grenze stehen und diese schließen anstelle im Wald zu kampieren. Die Eindringlinge werden sich nicht mehr einkriegen angesichts dieser Blödheit der Dhimmis.

  71. #52 FrauM (23. Sep 2015 11:34)

    Das Tricksen mit den Abgaswerten und dem Spritverbrauch ist natürlich nicht die feine
    Art

    Das war ganz klarer Betrug, mit dem VW bei Dieselfahrzeugen die strengen US-amerikanischen Abgasnormen umgehen wollte, in der Hoffnung, dass es niemand merken würde. Und der Imageschaden beschränkt sich nicht nur auf VW — bisher genoss deutsche Ingenieurskunst einen ausgezeichneten Ruf, der auch überdurchschnittliche Preise rechtfertigte.

  72. Es wird jetzt auch mal langsam Zeit alle Kirchen und Synagogen zu räumen, damit muslimische Flüchtlinge sich dort integrieren können.

    Ebenso hat sich ja der Rauswurf von Schülern, Studierenden und Senioren zugunsten der hochgebildeten und bereichernden „Flüchtlinge“ bewährt. Sie folgende:

    1.http://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Berufsbildungswerke-Fluechtlinge-Mietvertraege-Studentenwohnheime;art492151,8469968

    2.http://www.mdr.de/nachrichten/goerlitz-asylbewerber-studentenwohnheim100_zc-e9a9d57e_zs-6c4417e7.html

    3.http://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-politik-wirtschaft_artikel,-Seniorenwohnheim-fuer-Fluechtlinge-_arid,732109.html

    4.http://www.zukunftskinder.org/?p=51533

    Die Willkommensbürger bedanken sich auch herfür auf ihre kulturspezifische Art ganz herzlich: http://www.t-online.de/regionales/id_75523290/berlin-fluechtlinge-werfen-steine-auf-wachleute-vor-landesamt.html

    Wir sind in Deutschland auf einem guten Weg.

    Die Bundeskanzlerin von Syrien und aller Muslime hatte den Islam ja breits genauso pauschal zu Deutschland gehörend befehligt wie auch alle bildungsfernen Allahsklaven. Diese sind zwar völlig nutzfrei und lehnen unser GG sowie Werte ab, beanspruchen aber sehr gerne die vom Pack und Bürgern voller Kälte erwirtschafteten Steuern.

    Weiterhin hat Merkel ja nun auch vervollständigt, dass dies nicht ihr Land ist, weshalb Sie wohl auch den Amtseid vergessen hat, auf den Sie verpflichtet ist, weshalb wir sehnsüchtig Ihren Rücktritt erwarten.

    Wenn Sie die nächste Weihnachsthetzrede gegen das eigene Volk nicht mehr halten würde, wäre dies schon ein tolles Weihnachstgeschenk.

  73. #108 kdl: Ich bin bei unitymedia, aber bei mir war PI auch ca. 20 Minuten lang komplette Fehlanzeige. Habe den Verlauf geleert und den Rechner neu gestartet, dann ging es wieder. Und ich bin endlich wieder ohne Mod.

  74. @#5 aristo:

    Das Bild hat eine gewisse Symbolik.

    Uschi von der Leine macht die deutschen Bürger zu Clowns und amüsiert sich köstlich.

    Ja.
    Und die Symbolik ist Absicht.
    Bilder in den MSM werden nicht „einfach so geknipst“ sondern ganz gezielt ausgewählt, oft sind sie nicht einmal aktuell, auch das hier kann ein altes Archivfoto sein.

    Wenn man anfängt, nach Symbolik zu suchen und sie zu erkennen, tun sich ganz neue Erkenntnisse und Aha-Erlebnisse auf. Oft ist auch okkulte Symbolik erkennbar (ich verstehe die aber auch nur in Ansätzen und sicher nicht voll), aber ganz häufig ist Verhöhnung die Botschaft. Das wirkt auch unterschwellig auf diejenigen, denen das nicht bewusst auffällt, und zwar paralysierend. Dadurch, dass man es bewusst als Verhöhnung erkennt, kann man die Wirkung neutralisieren.

  75. Sind die jetzt komplett deppert?? Deutsche ins Zelt, damit der facebookorchestrierte Mekka-Flashmob in die warme Stubbe kommt??

  76. Was deutsche Soldaten so richtig hart macht

    ——————————————–

    Rückzug aus der Kaserne, die Kinder im Feldkindergarten , wenn nur der Winter nicht so kühl wird, hoffentlich kommt von der Leiden da mit einen Glühweinbefehl, auch Scheiss, die islamischen Alkoholgegner könnten dies riechen und das wichtigste endlich mal weg von der Frau, das erledigen jetzt die jungen Asylanten!

  77. „Bei der Bundeswehr sorgt die Entscheidung laut dem Presseoffizier des Landeskommandos Sachsen-Anhalt, Oberstleutnant Thomas Poloczek, für keine Probleme. Der Dienstbetrieb könne ungestört fortgeführt werden.“

    Mich würde mal interessieren, was
    Generalmajor Gerd Schultze-Rhonhof dazu zu sagen
    hätte. Er kann noch klar denken!

    Wir haben gute Soldaten, nur kein gutes
    Führungspersonal, leider!Oder findet irgend
    jemand, dass eine siebenfache Mutter etwas bei
    der Bundeswehr zu suchen hat, geschweige denn,
    etwas zu befehlen hat??

    Wir brauchen MÄNNER, MÄNNER,MÄNNER!

    KSK – Kommando Spezialkräfte | German Army | Bundeswehr | Tribute 2015

    https://www.youtube.com/watch?v=IG_E4z42eGE

    Yeaaah…

  78. #106 georgS
    Immer, wenn ich so was lese, läuft es mir kalt den Rücken herunter. Ich sehe zwar mit völliger Klarheit, was uns in den nächsten Monaten schon erwarten wird und mache mir nicht die Illusionen, dass noch irgendwas zu machen sei (die Exekutive und Legislative stehen auf Seiten des Feindes) – aber dennoch: immer denke ich: das kann doch nicht sein, warum bin ausgerechnet ich dazu verdammt, den wahrscheinlich letzten Akt in der über 1000jaehrigen Geschichte unseres grossen Kulturvolkes mitzuerleben? Was Ihre Polizistin – Bekannte erzählt hat, hört man inzwischen von allen Seiten.

  79. An eine weitere Möglichkeit der Unterbringung von Soldaten ist wahrscheinlich noch nicht gedacht worden.
    Da wäre die Frage an die Allierten zu richten, wie sie es damals mit den Rheinwiesenlagern gemanagt haben.

  80. Ich halte sowas für brandgefährlich, das ist ungefähr so, wie wenn man sich selbst die Hände auf dem Rücken fesselt.

    Okay, Einquartierung in eine stillgelegte Kaserne ist ja ok.
    Aber nicht in eine aktive Kaserne.
    Was ist, wenn die Politik einschneidende Maßnahmen wegen Taschengeld oder Abschiebung beschließt und die neuen Bewohner einen Aufstand anzetteln?
    Entweder es gibt dann ein Blutbad oder die verbleibenden Soldaten machen sich vom Acker und hinterlassen ihre Ausrüstung dem Mob.

    Entweder sind die Verantwortlichen in Stendal oder Erding gehirnamputiert oder das Ganze läuft mutwillig, weil die Verantwortlichen vielleicht bestochen wurden.

  81. #105 Istdasdennzuglauben (23. Sep 2015 12:25)

    Eben im Radio:Der gesamte Sportbetrieb ist in Hessen wegen der Belegung immer mehr Sporthallen mit s.g.Flüchtlingen zusammen gebrochen.

    Großes Kino. Und weiß du, wer dafür direkt verantwortlich ist? Die Misere. Denn der Sport in Deutschland ist hoheitliche Aufgabe des Innenministeriums, wofür es dick Kohle im Bundeshaushalt für das Innenministerium gibt.

    Dienstherr aller im Verband organisierten Sportler vom Turner bis zum Reiter ist – tata – der Innenminister. Die Misere.

    Der deutsche Staat, wie wir ihn kennen, liegt auf der Intensivstation. Im Moment sind wir bereits in der Phase des multiplen Organversagens. Das wiederum aktiviert die großen Körperkaskaden mit der Folge, das die wenigen noch verbliebenen Organe durch Überlastung ebenfalls versagen.

    Die Schönwetterrepublik Deutschland wurde von ideologischen Schönwetternpolitikern ermordet.

  82. In Syrien starben zwischen März 2013 bis August 2015 im Gesamtzeitraum von 2 Jahren und 5 Monaten 230.000 Menschen (quelle: tagesschau.de). Viele davon durch unmittelbare Kriegseinwirkung. Bei 23mio Einwohner Syriens errechnet sich ca. 500 Tote jährlich auf 100.000 Menschen.
    Das klingt viel. Die Kriegsrisiken, umfassen auch Tote, die Aktiv am Krieg teilnehmen und ausländische Kämpfer. Die Risiken bei passiver Kriegsteilnahme (also für Zivilisten) ist demnach geringer als der Durchschnitt, ca. 200/100.000.
    Verkehrstote gab es aber in Syrien 2010 ca. 140 Tote pro 100.000 registrierte Autos (quelle:WHO, Global Status Report on road Safety 2013/ 2118 Tote pro 1.28mio registrierte Autos) Das Risiko durch Kriegseinwirkung innerhalb Syriens getötet zu werden, ist also statistisch nur ca. das dreifache dessen eines syrischen Autofahrers sich selbst oder Dritte zu töten. Trotzdem käme niemand auf den Gedanken Autos zu verbieten.

  83. Ich frage mich, ob in diesen Kasernen Waffen gelagert werden und welcher Imam die Schlüssel bekommt.

  84. #45 Traudl (23. Sep 2015 11:16)
    Verkehrte Welt … Fehlt nur noch, dass auch Altenheime in Zelte umziehen müssen, damit die Asylforderer es nur jaaa bequem haben!
    ——————————————————

    Passen Sie auf: Das ist gar nicht mal zu weit gegriffen!

    Nichts ist mehr unmöglich: Mieter werden schon rausgeschmissen, Schüler kriegen gerade 15 Minuten um die Schule zu verlassen um INVASOREN Platz zu machen (siehe PI). Es wird immer surrealistischer!

  85. Ist doch praktisch, da haben sie es nicht so weit.
    die ersten Ziele der Moslems werden m.E. definitiv Polizeistationen und die Kasernen sein, nachdem die Moslems von „Dritten“ mit Waffen ausgestattet worden sind. Dort werden sie die Besatzungen liquidieren und die Arsenale an sich nehmen. Nebenbei läßt sich auch für die Öffentlichkeit plausibel begründen woher die Waffen kamen: Nicht etwa von Blackwater sondern natürlich ausschliesslich von diesen Überfällen.

    Bei dieser Vorgehensweise haben viele Moslems Erfahrungen in Libyen und Syrien gesammelt. Dort lief es genauso ab und das erklärt auch warum gerade so viele Nordafrikaner im Land sind. Ich habe mir kürzlich das Video vom Gaddafi angesehen, welches hier verlinkt war: Libyen war ein reiches, visafreies Land, d.h. jeder der ins Land rein wollte kam rein, quasi genau so wie es seit Wochen bei uns ist.
    Die „Dankbaren“ haben später – wohl auch nach einem externen Einsatzbefehl – die Polizeistationen, Munitionsdepots und Armeestützpunkte angegriffen, sich bewaffnet und schon war der „Aufstand“ gegen den schlimmen Gaddafi und analog in Syrien gehen Assad da.

  86. Der Grund für diesen Asylirrsinn ist einfach. Die rotgrünen Gutmenschen haben mit Merkel jegliche Opposition abgeschafft. Die Parteien im Bundestag sind gleichgeschaltet wie zu besten SED-Zeiten. Die Außerparlamentarische Opposition wird seit zwanzig Jahren in die Nazitonne getreten. Auch sind die Medien auf Linie wie im Dritten Reich unter Adolf Hitler. Niemand kann die rotgrünen Spinner aufhalten.

    Merkel hat aus Deutschland eine Diktatur und ein Irrenhaus gemacht. Ich hoffe den Gutmenschen-Irren fliegt bald ihr ganzer Asylirrsinn um die Ohren.

    🙂

  87. @20 KDL: Die einstelligen Umfragewerte werden schon Realität sein, aber wer glaubt schon den staatlich finanzierten „Umfragewerten“ ? Die werden wahrscheinlich in der Bundestagskantine ,oder so, gemacht…..

  88. #124 eo (23. Sep 2015 12:38)

    Das ganze Elend
    begann damit, als
    die Frauen anfingen,
    fast nur noch und überall
    Hosen zu tragen.

    Ein alter
    Kalenderspruch
    von 2013:
    ————————

    Nur zur Erinnerung:
    Verkleinerung der Bundeswehr und Abschaffung der Wehrpflicht haben Guutenberg und Maiziere durchgezogen.

    Der 1. Aufstand der Anständigen gegen Rechts in diesem Jahrtausend wurde von Schröder initiiert.

    Helmut Schmidt hat mehrmals gegen Türken gesprochen, sie aber alle einwandern lassen.

    Heiko Maas arbeitet an einem Gesetz gegen Meinungsfreiheit.

    Die deutsche Pressen gehört Herrn Augstein.

    Der Vorsitz in der EU liegt bei den Herren Schulz und Juncker.

    Den deutschen Kirchen stehen fast nur Männer vor.

    Die Herren Gabriel und Steinmeier besuchen Flüchtlingslager und öffnen alle Schleusen.

    Der Bürgermeister von Rostock gewährt Asylbetrügern, die über Krankenvisa kommen, ein dauerhaftes Aufenthaltsrecht (Rehm).

    Die gesamte Industrie ist in Männerhand und schreit nach Flüchtlingen, dass einem die Ohren weh tun.

    Zahlreiche Machtmänner sind/waren mit Mosleminnen verheiratet und verkaufen die Deutschen, um der Verwandschaft zu gefallen.

    Sonst fallen mir noch ein: Til Schweiger, Herbert Grönemeyer, Wolfgang Niedeggen, die Arzte, Campino

    Diesr Post würde viel zu lang, wenn ich alle Männer aufzählen würde, die gerade an der Vernichtung unserer Werte beteiligt sind.
    Warum wird hier immer zwischen Männern und Frauen gespalten?

  89. #111 KDL (23. Sep 2015 12:26)

    Nein, bei 1&1.

    Ich hab zuerst auch an eine Blacklist vom Provider gedacht, aber nach 2-3 Minuten war das Aufrufen wieder ohne Probleme möglich.

  90. Na, dann wollen wir mal hoffen, daß unsere Jungs ihre Knarren und die Munition in die Dackelhütten mitnehmen und das Zeug nicht in der Kaserne bleibt!

  91. 52# frauM
    Das ist wie mit den „Drei Wünschen der Prinzessin“!
    NIEMAND kann die ins Groteske gesteigerten Abgasverschärfungen einhalten!
    Welche sowieso nur dummDEUTSCHLAND kümmern!
    Die AUSPLÜNDERUNG zu Gunsten SÜDEUROPAS/GRIECHENLANDS Fässerr ohne Boden
    Die ENERGIEVERTEUERUNGSWENDE zugunsten der PETRO $ DIKTATUREN
    DIE FLUTUNG mit iS-Lamisten zugunsten AL KAIDAS, HAMAS und Konsorten
    und nun der Angriff auf unsere letzte wichtige verbliebene Industrie, die AUTOPRODUKTION,
    sollen DEUTSCHLAND endgültig den Rest geben!
    Der einzige Vorteil ist das durch die Vernichtung des Produktionsstandortes DEUTSCHLAND keine KOHLE mehr für die SOZIALUSBEUTER und FLUCHTURISTEN vorhanden sein wird!
    ANGELLA MERKALLA INSCHALLA, IM ERIKA die Mutter des iS-LAM, wird ihrem auf STALIN, ULLBRICHT, HONECKER und MIELKE geleisteten EID, den TREUESCHUR aufs KOMMUNISTISCHE MANIFEST als seinerzeitige FDJ PROPAGANDABEAUFTRAGTE, wortgetreu gerecht!
    Den KLASSENFEID BRD restlos zu vernichten!
    Mit der iS-Lamflutung hat sie nun die finale Lösung gefunden!
    „Gut ist was DEUTSCHLAND schadet“!

  92. #125 Heimchen am Herd (23. Sep 2015 12:43)
    ….

    Wir haben gute Soldaten, nur kein gutes
    Führungspersonal, leider!Oder findet irgend
    jemand, dass eine siebenfache Mutter etwas bei
    der Bundeswehr zu suchen hat, geschweige denn,
    etwas zu befehlen hat??

    Wir brauchen MÄNNER, MÄNNER,MÄNNER!
    ————————

    Männer wie die beiden Vorgänger von Frau von der Leyen? Die Herren Guttenberg und de Maiziere?
    Diese beiden waren es, die die reale Abschaffung der Bundeswehr vorangetrieben haben und anschließend durch die Berufsarmee dafür gesorgt haben, dass dort die ganzen jungen Moslems eine Grundausbildung an der Waffe erhalten.

    Ich halte auch nicht viel von Frau von der Leyen, aber das hat weder etwas mit ihrer Mutterschaft (die doch sonst hier das Allerhöchste ist) noch mit ihrem Geschlecht zu tun. Das Problem sind die Einstellung zu unserem Land und die Ziele, die durch die Bundeswehr-Führung verfolgt werden – und die sind bei allen gleich, egal ob Mann oder Frau.

  93. #127
    Nachtrag:

    Es fiel mir gerade wieder ein:
    Jeder bekam einen Löffel (Messer und Gabel waren verboten), um sich sein Erdloch selbst zu graben.

  94. „“Stellenanzeige: Reinigungskräfte für Flüchtlingsunterkunft gesucht
    Artikel von Zirze am 23 September 2015, 12:08

    In der Lützow-Kaserne in Schwanewede leben derzeit über 1.000 Flüchtlinge. Da die Neubürger™ wahrscheinlich auch ein bißchen Schmutz hinterlassen, sucht die VdP Facility GmbH ab sofort Reinigungskräfte, die die Hinterlassenschaften der zukünftigen Rentenzahler aufräumen sollen…““
    http://www.zukunftskinder.org/?p=52077
    Habe bei Zukunftskinder zwei Komm. abgegeben. Wichtige Ergänzungen, bitte auch lesen.

    😀

  95. Bis zu 5000 Flüchtlinge sollen in der Kaserne im niederbayerischen Feldkirchen vorübergehend unterkommen. Die ersten 150 sind schon da.

    Feldkirchen – Dicht an dicht steht hier ein Zelt neben dem andern. Es ist, als befände man sich in einer riesigen weißen Beduinenstadt. Nur sind die Stoffzelte nicht in der kargen Wüste Afrikas, sondern auf einer großen Wiese neben der Gäubodenkaserne mitten in Niederbayern.

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.5000-neue-plaetze-fuer-fluechtlinge-feldkirchen-leben-in-der-zeltstadt.790fe5e1-957b-43d0-9beb-c25e2a503d7a.html

  96. Die Flüchtlinge dürfen ihre Klos gerne selbst putzen. Das müssen die allermeisten Deutschen auch. Und wenn die Flüchtlinge in eigenen Wohnungen leben wollen, dann können sie im Heim schon mal üben mit der Haushaltsführung. Oder reicht das Simsalim-Geld gar für eine Zugehfrau? Hätte ich ehrlich gesagt auch gerne, aber is halt nich, nä?

  97. @#57 MRX79:

    Unsere Soldaten sind so doof! Anstatt sie unsere Grenzen sichern gegen diese Invasoren, geben sie freiwillig ihre Kaserne auf und ziehen in die Pampa.

    Das muss von Offizieren ausgehen, nicht von Soldaten. Und das nennt man dann landläufig Putsch.

    Die natürlich rein hypothetische Frage, die jeder sich selber (und Familie, Freunden) in einer ruhigen Minute stellen kann, ist:

    Würde ich das hinnehmen? Ausnahmezustand, vielleicht Kriegsrecht, Ausgangssperren, (vorübergehende) Militärdiktatur mit eingeschränkten Grundrechten und keinen Wahlen mehr?

    Wäre es mir das wert, die Grenzen zu sichern und die Asylanten loszuwerden?

    Oder würde ich mich per Facebook und Twitter in einer Farbenrevolution für „Freiheit, Demokratie und Menschenrechte“ auf die Straße hetzen lassen?

  98. Heute Asylanten weichen – und bald vielleicht die ersten Leichen.

    Systematisch wird die ohnehin schon erschreckend geringe Fähigkeit unseres Landes zur Verteidigung weiter zerstört. Wer diesen Befehlen immer weiter folgt, verantwortet nicht nur den Untergang des deutschen Volkes, sondern auch den seiner eigenen Kinder und Enkel, all dessen, was ihm lieb und teuer ist und schließlich auch seiner selbst.

  99. 138# daskindbeimnamennennen
    Sehe ich anders!
    Wir leben im MATRIACHAT!
    Die einflussreichen Posten werden von Matronen, Emanzen oder Lesben beherrscht
    Bundeskanzleramt
    Kriegsministerium
    Umweltministerium
    Familienministerium
    Arbeitsministerium
    Bildungsministerium
    Sind mit Hard Core Emanzen bestückt!
    Die meisten Kinderlos!
    Von den STALINLINKEN & PÄDOGRÜNEN Oppositionspolitikerinnen kann man nichts anderes als INLÄNDERHASS erwarten!
    Unsere männlichen „Politiker“ sind allesamt WACHSWEICH!
    Die einzige Hoffnung auf Besserung ist die AfD mit PETRI an der Spitze!
    Würden von AFRICA und FORDERasien ausschließlich junge liebesbedürftige Weibchen zu uns drängen,
    keine Einzige würde Asül bekommen!
    Die jungen, gewaltbereiten, testosterongeschwängerten Burschen jedoch treffen auf grossen Bedarf bei NOTGEILEN und „Gesetzteren“ Damen!
    Frauen sind von der Natur nicht geprägt ein Land zu verteidigen!
    Ein Land ist immer nur so stark wie die Moral der weiblichen Bürger!
    Untersuchungen an 300 zugrunde gegangenen Kulturen haben gezeigt das in der letzten Generation immer der Verfall der sexuellen Sitten eintrat und zum Exitus führte!

  100. Die Störungen dieser Website können verschiedene Ursachen haben:
    – technische Probleme der Plattform
    – Angriffe von außen
    – die unsägliche Werbung auf der Seite.
    Gerade letztere sollte so weit wie möglich von der Hauptseite verschwinden – die bringt ihr eigenes Fehler- und Angriffspotential mit, frisst Bandbreite, nervt (besonders auf Handy), verprellt neue potenielle Leser. Macht sie über einen Link auf einer separaten Site zugänglich, aber limitiert das, was auf der Hauptsite angezeigt wird, auf statische, nicht aggressiv in den Vordergrund drängende Elemente.
    Danke.

  101. #142 daskindbeimnamennennen (23. Sep 2015 13:29)

    „Ich halte auch nicht viel von Frau von der Leyen, aber das hat weder etwas mit ihrer Mutterschaft (die doch sonst hier das Allerhöchste ist) noch mit ihrem Geschlecht zu tun.“

    Eine Frau ist dazu da, Leben zu geben und nicht
    Leben zu nehmen!

    Selbstverständlich hat es etwas mit dem Geschlecht
    zu tun! Frauen sind viel zu emotional, entscheiden
    nach dem Bauch, mögen keine Verantwortung übernehmen. Usw. usf.

    Frauen sind gut geeignet in sozialen Berufen,
    aber nicht als Führungspersonal!

    „Das Problem sind die Einstellung zu unserem Land und die Ziele, die durch die Bundeswehr-Führung verfolgt werden – und die sind bei allen gleich, egal ob Mann oder Frau.“

    Der Untergang Deutschlands hat seinen Anfang
    genommen, als die Frauen glaubten, sie wären
    die besseren Männer! 😉

  102. Ich hatte vorhin geschrieben, dass ich via T-Online nicht in PI reinkomme und hatte schon das Schlimmste befürchtet. Aber jetzt geht es wieder – nach 2 Stunden. War also wohl nur ein DNS-Problem beim Provider. Aber in der heutigen Situation hört man leider schnell die Flöhe husten…

  103. Es erweckt immer mehr den Eindruck : Deutschland befindet sich schon in der Endphase seiner Abwicklung.

  104. Als ich Soldat wurde, war Manfred Wörner BMV- Wir hatten im kalten Winter 1982-83 (ich war gerade 18) für die Manöver keine warmen Sachen. Einer der Kameraden kam auf die Idee bei einer Wahlkampfveranstaltung in Göppingen (Wahlkreis von M.Wörner) als Soldaten in Uniform dort aufzuschlagen und ihn darauf anzusprechen. Gesagt getan. Er nahm sich sogar Zeit für uns und nicht mal eine Woche später war zumindestens warme Unterwäsche (frottiert) bei uns im Depot mit einem Brief von Manfred Wörner an meine Kompanie. Unser Spieß war zwar not amused, aber was solls, wenigstens hielt er sein Versprechen.
    Heutzutage? Kanonen-Uschi ist eine Witzfigur. Mehr nicht. Manfred Wörner war wenigsten Oberstleutnant und Kampfpilot und hatte Ahnung. Und er war Patriot. Alles Dinge die Kanonen-Uschi fehlen.

  105. „#153 KDL (23. Sep 2015 14:09)

    Ich hatte vorhin geschrieben, dass ich via T-Online nicht in PI reinkomme und hatte schon das Schlimmste befürchtet. Aber jetzt geht es wieder – nach 2 Stunden.“

    Genau das Problem hatte ich auch, hatte auch schon eine Zwansumleitung einer Zensurbehörde befürchtet.

    Zum Thema:
    In das Zelt oben im Bild passt locker noch ein dritter Kämpfer rein, bei Schichtsystem würde also ein einziges dieser Zelte neun Bundeswehrsoldaten beherbergen können.
    Das schafft eine Menge Wohnraum für Schutzbedürftige in den Kasernen!

    Zur Problematik mit den Waffenkammern:
    Keine Sorge, da ist ohnehin nichts drin und wenn, dann passt die Munition nicht zu den vorhandenen Waffen, die ihrerseits meist defekt sind.

    Also Tagesbefehl: Weiterpennen.

  106. Gute Nachricht für die Soldaten: das ist nur eine Übergangslösung, ganz sicher!
    Ein Plätzlein in der Kaserne kann für einen strammen Asylbetrüger nur eine Übergangslösung sein. In Pakistan werden ja schon Merkeltransparente hoch gehalten mit dem Mantra: „Mama Merkel baut jedem von uns ein Haus!“.Wenn dann alle ein Haus gebaut bekommen haben, dürfen sie Soldaten sicherlich wieder in die Kaserne zurück.
    Was wird den armen Kerlen denn im Winter als Heizung dienen? Wenn bei uns schon Besenstiele als Waffenattrappen an Gefechtsfahrzeugen befestigt werden, verteilt Uschi von der Leiden dann Wämflaschen, um klar zu stellen, dass jeder Soldat in beheizten Zelten schlafen kann?

  107. „Wenn bei uns schon Besenstiele als Waffenattrappen an Gefechtsfahrzeugen befestigt werden, verteilt Uschi von der Leiden dann Wämflaschen, um klar zu stellen, dass jeder Soldat in beheizten Zelten schlafen kann?“

    Nein, es werden Poster mit der Abbildung brennender Kaminfeuer in den Zelten aufgehängt.

  108. So schnell ändert sich das

    Noch vor wenigen Monaten hieß es das die Bundeswehr attraktiv gestaltet werden muss
    Seit Jahren werden Kasernen zu wohlfühloasen umgebaut
    Weg von den großen Stuben hin zu kleinen Appartments
    Kinder Betreuung usw

    Das , so die Soldatenmutti, um die BW für Bewerber attraktiv zu machen

    Letzt auf einmal ist es cool und in Ordnung in Zelten zu leben
    Ja, ne
    Ist klar

  109. #39 Tjalfi (23. Sep 2015 11:12):
    Sehr richtig, ähnliches denke ich mir immer, wenn ich die verfolgten Flüchtlinge sehe, wie sie sich dann in Italien, in Griechenland und in Ungarn mit der dortigen Polizei prügeln und einfach alles überrennen.

    Ein wirklicher Flüchtling würde den Frieden suchen, ruhig bleiben, nichts aggressiv fordern und sich für jede Zuwendung bedanken.

    Und das tun diese allesamt durchtrainierten jungen Männer nicht. Diese „Sturmläufe“ haben System.
    Abgeändert: „Schaut was kommt von draußen rein – das kann gewiß nichts Gutes sein.“

    (Zum Vergleich:
    Ein Schulfreund war im damaligen zerfallenen Jugoslawien dort eingesetzt, wo sich Muslime und serbisch- bzw. griechisch orthodoxe Serben und andere eine Stadt, ein Dorf oder auch einen Landstrich teilen mussten.
    Häufig gab es Zwischenfälle.
    Trennte die Bundeswehr u. a. die sich schlagenden Parteien, so wichen die orthodoxen Serben im Regelfall zurück, während die Muslime dann oft die Soldaten mit Steinschleudern, Steinen usw.. bewarfen und weiter angriffen.)

  110. Das Bild oben lässt mich nicht los. Stichwort: Matriarchalische Regression. Schätze, das Frauen wie Merkel, von der Laien, Göring, Künast, Roth, Käsmann und ähnliche Giftnattern unter enormem Penisneid leiden. Diesen versuchen sie, leider äußerst erfolgreich, durch Macht und symbolische Kastration zu kompensieren. Diese Grundierung letztlich auch Triebfeder des verfluchten Feminismus. Durch langjährige Gehirnwäsche an Schulen und Universitäten zu „Männchen“ degenerierte vormalige Männer als willkommene Beute. Zu matriachalischen, neolithischen Gesellschaften gehörte auch immer das Menschenopfer z.B. an diverse Fruchtbarkeitsgöttinnen. Jetzt sind sie drauf und dran, in ihrem Wahn eine ganze Ethnie zu opfern. In diesem von kollektiven Wahnsinn befallenen Land schließe ich nichts mehr aus. Vielleicht lässt sich die Substanz- und Charakterlosigkeit der verlumpten CDU- Männchen ja dadurch erklären, daß auf Geheiß der Großen Mutter Merkel ihnen heimlich in der Buntestagskantine gewisse Substanzen beigebracht werden, medikamentöse Kastration sozusagen. Vielleicht ist das eine Erklärung. Die Berliner Dauerweiberfastnacht hat so was von fertig…

  111. Die leyenhafte Frau hat ein Kommunikationsproblem…
    sie traut sich nicht zu sagen wir sind im krieg weshald die Soldaten biwacken müssen.

  112. #148 Nuada

    … von Offizieren ausgehen …
    Die warten eher darauf, daß sich ein hess. Gefreiter mit abgeschlossenem Hochschulstudium, Berufserfahrung im zivilen Bereich und nationalbewußt, zum Vorgesetzten erklärt und den Sauhaufen aufmischt.
    Die unteren Ränge erstmal für die Offiziere, um sich zu bewähren).

    #155 Carl Weldle

    Lieber Gaby Albrecht als Uschi Albrecht

  113. PROTEST:

    Zuerst müssen die Kansernen grundsaniert werden, damit die traumatisierten Asylanten eine menschenwürdige Bleibe erhalten.

    IRONIE OFF

  114. Warum werden in Deutschland für Invasoren Kasernen geräumt? Mir ist keine Kapitulation der BRD noch der Bundeswehr bekannt. Fehlt mir hier evtl. etwas Aktualität?

  115. #162 abdul al hazred (23. Sep 2015 14:59)

    Das Bild oben lässt mich nicht los. Stichwort: Matriarchalische Regression. Schätze, das Frauen wie Merkel, von der Laien, Göring, Künast, Roth, Käsmann und ähnliche Giftnattern unter enormem Penisneid leiden. Diesen versuchen sie, leider äußerst erfolgreich, durch Macht und symbolische Kastration zu kompensieren. Diese Grundierung letztlich auch Triebfeder des verfluchten Feminismus. Durch langjährige Gehirnwäsche an Schulen und Universitäten zu „Männchen“ degenerierte vormalige Männer als willkommene Beute.
    ——————–

    Die armen Männer, die tun mir echt leid.

    Egal, was in diesem Land Negatives passiert, die Frauen sind schuld.

    Wo sind denn bitteschön die aufrechten Männer?
    Die beste Rednerin bei Pegida ist Tatjana Festerling. Sie ist auch die einzige, die sich mal zu den Nachbarländern aufgemacht hat.
    Lutz Bachmann macht jede Pegida-Gruppierung platt, die vielleicht erfolgreich werden könnte, weil er die Konkurrenz nicht erträgt. Lucke war ein U-Boot.
    Oh ja, die deutschen Männer werden das Land wieder aufrichten.
    Ich frage mich immer wieder, wozu sich einige hhier darüber aufregen, dass der Islam bald unsere Kultur plattmachen wird.
    50% der Urbevölkerung sind sowieso das Letzte, da weiblicher Abschaum. Und die islamische Kultur wird die Männer doch wieder in die gottgegebene Potition des Patriarchats hiefen.
    Also, dann ist doch alles in Ordnung in diesem Land. Deutsche Frauen – weg mit euch, damit der arme unterdrückte deutsche Mann wieder frei atmen kann.

  116. Mein heutiges Schreiben an den Präsidenten
    des Reservisten-Verbandes, Oberst Kiesewetter.
    Musste mal die Luft rauslassen.
    ——————————————

    An den CDU-Bundestagsabgeordneten und Präsidenten des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e. V.
    anlässlich des „Aufrufs an die Reserve zur Unterstützung in der Flüchtlingshilfe“.

    Sehr geehrter Herr Oberst Kiesewetter,

    bei allem Respekt Ihnen gegenüber, aber Ihrem „Aufruf an die Reserve zur Unterstützung in der Flüchtlingshilfe“ kann und werde ich aus Gewissensgründen nicht Folge leisten !

    Es kann nicht die Aufgabe deutscher Soldaten sein, die misslungene und grundgesetzwidrige Politik einer Kanzlerin zu unterstützen, die ihren Amtseid “ Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“ offensichtlich falsch verstanden hat und nicht mehr gewillt ist, diesen zu befolgen.

    Der kopflose Aktionismus und eine staatlich verordnete Willkommensdiktatur in Anbetracht der selbstverschuldeten Asylflut, die Deutschland und Europa dieser Tage erleben muss, haben rein gar nichts mehr mit Verantwortung, Nothilfe oder gar Nächstenliebe zu tun.

    Das Gegenteil ist der Fall.

    Die politische Klasse unseres Landes, allen voran eine völlig kopflose Kanzlerin, die sich in einer Art „Mutter-Teresa-Rolle“ gefällt, befeuert durch ihre unseriöse Politik das Geschäftsmodell krimineller Schlepperbanden und destabilisiert durch fahrlässige Inkaufnahme einer Invasion von Armutsmigranten den sozialen Frieden, die innere Sicherheit und den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Deutschland und in ganz Europa.

    Unser in Generationen hart erarbeitetes Volksvermögen, unsere Kultur und unsere Identität werden gerade in beispielloser Geschwindigkeit zum Schaden des deutschen Volkes abgewickelt.

    Diese Politik des naiven wie verantwortungslosen „Kommt alle her, es gibt keine Obergrenze für Flüchtlinge. Wir schaffen das !“ wird nicht mehr lange funktionieren.

    Es besteht dringender politischer Handlungsbedarf, die Situation zu entschärfen.

    Schon jetzt sind die Kapazitäten des DRK, THW, Feuerwehr, Polizei etc. vollkommen ausgeschöpft und dem Zusammenbruch nahe.

    Von Ihnen als deutscher Offizier und Bundestagsabgeordneter erwarte ich, dass Sie Ihr CDU-Parteibuch im Konrad-Adenauer-Haus abgeben und dieser Kanzlerin samt ihrer rückgratlosen „Ja-Sager“ die Gefolgschaft verweigern.

    Solange in Deutschland kein glaubhafter Politikwechsel einkehrt, der strategisches Denken, rationales Handeln und vor allem Verantwortung gegenüber unserem Volk, unserer
    Nation und unserer Kultur an den Tag legt, dürfen Sie nicht erwarten, dass die Reservisten der Bundeswehr in begeisterte „Hurra-Schreie“ ausbrechen und Ihrem Aufruf Folge leisten.

    Mit kameradschaftliche Grüssen.

    xxxxxxxxxxxxx

    PS: Ich persönlich habe die Konsequenzen aus dieser unsäglichen Situation gezogen und meine aktive Reservezeit nach 25 Jahren beendet.

  117. #152 Heimchen am Herd (23. Sep 2015 14:04)
    Eine Frau ist dazu da, Leben zu geben und nicht
    Leben zu nehmen!

    Selbstverständlich hat es etwas mit dem Geschlecht
    zu tun! Frauen sind viel zu emotional, entscheiden
    nach dem Bauch, mögen keine Verantwortung übernehmen. Usw. usf.

    Frauen sind gut geeignet in sozialen Berufen,
    aber nicht als Führungspersonal!

    „Das Problem sind die Einstellung zu unserem Land und die Ziele, die durch die Bundeswehr-Führung verfolgt werden – und die sind bei allen gleich, egal ob Mann oder Frau.“

    Der Untergang Deutschlands hat seinen Anfang
    genommen, als die Frauen glaubten, sie wären
    die besseren Männer!
    —————————

    Die einzige Demokratie weltweit, die sich seit 70 Jahren erfolgreich gegen den Islam wehrt, hatte von Anfang an Frauen in der Armee.
    Vielleicht hätte das der Bundeswehr auch nicht geschadet.

    Im Übrigen konnte ich bei Merkel noch nie Emotionen entdecken, während Gabriel wie ein Baby heult.

    Der Untergang Deutschlands wird seine Vollendung finden, weil die Männer nichts besseres zu tun haben, als zu jammern und die Schuld bei den Frauen zu suchen.

  118. Wenn das mit den Zelten so total supi ist, kann man doch die Flüchtlinge da rein stecken. Die sind doch aus Afghanistan auch sowas gewohnt.

  119. CAMPING BEI DEUTSCHEN IMMER BELIEBTER

    Normale Bürger werden den ausgelagerten Soldaten folgen müssen.
    Die deutschen Wohneigentümer und Mieter campieren dann in den Vorgärten und Höfen vor und hinter ihren von Invasoren besetzten Häuser und Wohnungen und an den Haustüren steht in krakeliger Schrift : „Zutritt für Deutsche und Ungläubige verboten!“
    Und die Willkommenspresse feiert die unerschöpfliche Hilfsbereitschaft der Deutschen.
    Nur die zwei Nachbarn, die nicht mitmachen wollten, hat man seitdem nie wieder gesehen.

  120. #162 abdul al hazred (23. Sep 2015 14:59)

    „Das Bild oben lässt mich nicht los. Stichwort: Matriarchalische Regression. Schätze, das Frauen wie Merkel, von der Laien, Göring, Künast, Roth, Käsmann und ähnliche Giftnattern unter enormem Penisneid leiden. Diesen versuchen sie, leider äußerst erfolgreich, durch Macht und symbolische Kastration zu kompensieren. Diese Grundierung letztlich auch Triebfeder des verfluchten Feminismus. (…) Zu matriachalischen, neolithischen Gesellschaften gehörte auch immer das Menschenopfer z.B. an diverse Fruchtbarkeitsgöttinnen.“

    Auch wenn es reichlich abwegig klingt: Den traditionellen männerbestimmten Bünden traue ich ohne weiteres zu, daß für den Aufstieg innerhalb des Zirkels bestimmte Proben weit jenseits guten Geschmacks und Legalität abzulegen sind.
    Wer das mitmacht, bleibt dabei – und ist erpressbar. So jemand kann Karriere machen.
    Und Okkultismus ist ja immer reichlich dabei, man denke nur an die Freimaurerei.

    Warum also sollen nicht eine reihe Frauen eine Art „Hexenring“ gebildet haben und tatsächlich irgendeiner archaischen Muttergottheit Männer opfern?

    Okkultistische Neigungen sind keine Spinnerei oder Merkwürdigkeiten des 19./20. Jahrhunderts, die Esoterik boomt nach wie vor und Radikale gibt es überall.

    Ich halte eine gute Prise Okkultismus in hohen Rängen für mehr als nur wahrscheinlich.

  121. Der Reichstag sollte den „Flüchtlingen“ zur Verfügung gestellt werden. Schließlich kann das Parlament auch in einem großen Zirkuszelt tagen. Für diese Nonsens-Show wäre das eh die bessere Kulisse!

  122. Ach wie schön lieber Presseoffizier, dass sich alle Soldaten so freuen und damit keine Probleme sehen.Sie können doch gleich alle Kasernen den Sozialschmarotzern zur Verfügung stellen.

    Was ist das nur für eine Bundeswehr ohne Kasernen ?

  123. Man glaubt es nicht. Immer noch eins oben drauf. Jeden Tag ein weiteres Stück Irrsinn überall in Deutschland. Gibt es noch eine Ecke in unserem ehemals schönen Land, die nicht betroffen ist?

  124. #171 daskindbeimnamennennen (23. Sep 2015 15:26)

    Als erstes hätte ich gerne gewusst, ob Du eine
    Frau oder ein Mann bist, das kann ich nicht
    aus Deinem Nick entnehmen. 😉

    „Die einzige Demokratie weltweit, die sich seit 70 Jahren erfolgreich gegen den Islam wehrt, hatte von Anfang an Frauen in der Armee.
    Vielleicht hätte das der Bundeswehr auch nicht geschadet.“

    In Israel sieht es so aus:

    In Israel besteht grundsätzlich eine Wehrpflicht für Männer und Frauen, allerdings bestehen in Abhängigkeit vom Geschlecht Unterschiede sowohl hinsichtlich der Wehrpflicht wie auch der Pflichtdienstzeit. Nur Frauen im Alter von 18 bis 19 Jahren unterliegen der allgemeinen Wehrpflicht. Daneben können sich Frauen ebenso wie Männer für eine Laufbahn als Berufssoldatin entscheiden.

    Frauen von 20 bis 25 Jahren können sich freiwillig zum Wehrdienst melden, wobei mindestens zwölf Monate abgedient werden müssen. Der Frauenanteil unter den Berufssoldaten lag nach Klein (2001) zum damaligen Zeitpunkt bei ca. 10 %

    Der Pflichtwehrdienst für Männer erstreckt sich regulär über 36 Monate, jener für Frauen über 24 Monate.

    Man kann Deutschland nicht mit Israel vergleichen.
    Wir leben hier relativ sicher und sind nicht wie
    Israel von Feinden umzingelt!

    „Im Übrigen konnte ich bei Merkel noch nie Emotionen entdecken, während Gabriel wie ein Baby heult.“

    Merkel verkörpert auch nicht den normalen Typ
    von einer Frau, außerdem ist diese Frau wahnsinnig.

    Was Ezra Levant , ein Jude! Eindruckend bewiesen
    hat!

    https://www.youtube.com/watch?v=6iUK9QgkYJI

    „Der Untergang Deutschlands wird seine Vollendung finden, weil die Männer nichts besseres zu tun haben, als zu jammern und die Schuld bei den Frauen zu suchen.“

    FALSCH!

    Deutschland wird untergehen, weil wir von einer
    wahnsinnigen FRAU regiert werden!

    Frauen haben zum größten Teil dazu beigetragen,
    das Deutschland da steht, wo es heute ist.

    Das ist Fakt! Und das sage ich als Frau! 😉

  125. 169 # daskindbeimnamennennen
    Tatsächlich steht und fällt eine Kultur, ein Staat mit der Moral der Frauen.
    Frauen erziehen schließlich den Nachwuchs maßgeblich!
    Deswegen wirkt sich hier ein schlechtes Beispiel fatal aus!
    Eine amoralische Gesellschaft in der Treue, Familie, Kindererziehung, geschlechtergerechtes Verhalten, naturgegebenes Rollenverständnis etc. missachtet werden bricht nach kurzer Zeit zusammen.
    Das Ergebnis sind Homosexuelle Ausschweifungen, Lesbienertum, eheliche und partnerschaftliche Untreue, Zersetzung der Familien, Scheidungswaisen und dadurch bedingt rascher Zerfall der gesellschaftlichen Strukturen.
    Und letztendlich schnelles Verschwinden eines Kulturvolkes von der Weltkarte.

  126. Zwei dumpe Abnicker und Dauerlächler und die strahlende Wehr-Mätresse – das Foto könnte auch ebensogut aus einem Pornomagazin stammen.
    Dagegen war Goebbels Propagandamaschine ein Hort der Wahrheit.
    Unverständlich, wo diese charakterlosen Volksverräter den „Mut“ herholen, den hilf- und hoffnungslosen Menschen in diesem Land so dreckig ins Gesicht zu lachen.

  127. Ich stell mir gerade vor wie die KSK Soldaten Bin Laden versucht hätten festzunehmen
    1. Der Einsatz musste 3 mal verschoben werden, da kein funktionierender Helikopter zur Verfügung stand
    2. daher wurden die Jungs mit Helis eingeflogene die von al kaida gechartert wurden
    3 aus Kostengründen wurde nur jeder dritte Komandosoldat bewaffnet
    Sollte keiner Fallen, waren eh nicht mehr Waffen nötig
    Alternativ schnappt sich einer die Waffe des toten Kameraden
    4. aus Respekt vor den Gewohnheiten des Terroristen werden vor erstürmen des Hauses die Schuhe ausgezogen
    5. sollte es zur Gegenwehr kommen, so darf das Feuer erst erwidert werden wenn 3 mal dazu aufgefordert wurde sich zu ergeben
    Zudem muss zur Warnung erst in die Luft geschossen werden
    Viel Spaß

  128. Der Untergang unserer jahrtausendealten DEUTSCHEN Kultur wurde nach dem verlorenem Krieg durch das aus Männermangel erzeugte MATRIACHAT eingeläutet.
    Frauen mussten plötzlich „ihren Mann stehen“.
    Durch die Doppelbelastung mit Kindererziehung und Beruf wurden die Kinder oft sich selbst überlassen.
    Stichwort SCHLÜSSELKINDER.
    HomosexuellePperverse nutzen diese Situation aus und machten sich als „Hausfreunde“, Pfadfinderleiter, Kirchenkreisleiter, Sportwarte, „Kindergärtner“ etc. an die vernachlässigten Kinder heran.
    Der endgültige Zerfall der Gesellschaft begann mit den 68igern.
    „Mein Bauch gehört mir“ bezeichnete Kinder als „LEBENSUNWERT“ und tötete etliche Millionen Ungeborene aus niedrigen Beweggründen.
    Das obwohl alleinstehende Mütter jede Hilfe bekommen!
    Ein Volk ohne Nachwuchs ist (verdient) zum Untergang verdammt.
    Die PÄDOGRÜNE PARTY, hervorgegangen aus der SCHWUPISS = Grüne Arbeitsgemeinschaft und Päderasten und dem K-Gruppen, pflanzte den INLÄNDERHASS in die politHALUNKENseelen und will uns nun einreden das die Masseneinfuhr der menschenmordenden iS-Lamsekte unsere Rettung wäre!
    Unter tätiger Beihilfe von SCHWARZROTGELB!

  129. #186 Aber dann bitte einen, der es richtig macht. Und es würde nicht reichen, eine gewisse Dame zu beseitigen, sie ist austauschbar, die anderen Kasperleköppe würden es nicht anders machen. Man müsste den Strippenzieher dahinter dingfest machen und den erledigen. Würde mich nicht wundern, wenn es ein Bastard aus Prinzessin von Katar und Baron Philippe ist.

    Vielleicht kommt ja wieder einer aus dem Militär. Wobei, wenn das stimmt, dass die Soldaten das freiwillig mit sich machen lassen, dass sie als Verteidiger des Vaterlandes schlechter behandelt werden als die Invasoren, die selbiges unterwandern und vernichten wollen… und wenn ich dann noch bedenke, dass Soldaten, zumindest seit der Zwang weg ist, wohl eher nicht im mitte-links-grünen Spektrum zu verorten sind… dann wird mir klar: Wir sind verloren.

  130. Disziplinarmaßnahme aus meiner Armeezeit (NVA) war Arbeitsverrichtung außer der Reihe.
    Also bei Disziplinwidrigkeiten heute:
    „Schütze @ zurück in die Kaserne, 3x Kloputzen beim Neger!“

  131. #23 Drohnenpilot (23. Sep 2015 10:56)

    Amerikanische Atomwaffen auf deutsche Städte!

    Da hat es einmal Wackersdorf gegeben und Riesendemos gegen Castor-Transporte und viel Geschrei um die friedliche Kerntechnik.
    Über Kernkraftwerke kann man ja geteilter Meinung sein, nicht aber über Massenvernichtungswaffen.
    Wo sind die grünen Schreihälse jetzt? Und die Linken? Lediglich Westerbubi hat einmal gegen die Lagerung von Atomwaffen ganz, ganz leise reklamiert. Der hat das natürlich dürfen, weil ihn sowieso niemand für voll genommen hat.
    Es ist natürlich viel einfacher und ungefährlicher, kritische Bürger zu diffamieren, als gegen die Besatzungsmacht Kante zu zeigen (T-Tip, Spionage….).
    Lügenbaron Obama hat doch versprochen, Atomwaffen zu reduzieren. Natürlich bin ich mir im Klaren darüber, dass er nur ein Schauspieler ist, und das Drehbuch von anderen vorgegeben wird. Aber soviel Charakter wäre von diesem Sonnyboy wohl angebracht, den unverdienten Nobelpreis zurückzugeben. Na ja, Charakter! Die nächste Ehrung wird sicher an Landesverräterin Merkel gehen!

  132. Wenn unsere Soldaten frieren können sich sich ja eingraben. Wir haben ja Erfahrung darin, Stichwort „Rheinwiesenlager“.

  133. Ich kann es kaum fassen, was hier in dieser Bananenrepublik abgeht. Warum übergibt die Bundeswehr nicht auch gleich ihre Waffenkammern an die illegalen Einwanderer, während die Verteitigungsministerin die Kapitulationsurkunde vorbereitet.
    Deutschland schsfft sich schneller ab, als Sarrazin es je geahnt hätte
    und jubelnde Klatsch-Idioten feiern das auch noch euphorisch.
    HURRA WIR KAPITULIEREN!!!

  134. #188 mischpacha (23. Sep 2015 16:57)

    Und Schuhe aus, denn um den Neger herum, ist heiliger Boden. 🙂

  135. #144 Maria-Bernhardine

    Meine Eltern erzählten mir heute von ihrer Rundreise nach Syrien und Jordanien. Sie sagten, dass, während es in Jordanien top sauber war, es in Syrien keine Müllabfuhr exsiterte und der Müll hingeworfen wurde, wo er gerade aus der Hand fiel. Der Wind hatte die leichten Plastiktüten in die Bäume geweht. Mein Vater meinte, die sahen aus wie geschmückt, aber beim Näherkommen erkannte man, dass es nur Plastikmüll war, der sich verfangen hatte. Einen Vorgeschmack bekommt man ja, wenn man die Bilder Rechts und Links des Wegen sieht, auf dem sich die Invasion bewegt.

  136. Hallo,

    ich hoffe, dass sich herausstellt, dass wir das Ganze nur in der Matrix erleben.

    Victor Orban scheint mir aktuell der einzig logisch denkende Politiker zu sein. Der Bayern-Horst wird auch schon kirre…..ich denke das Pilgerfahrten auf die Zugspitze auch die CSU überfrachten

  137. Die letzte bedingungslose Kapitulation (Unconditional Surrender) fand am 8. Mai 1945 statt.
    Ein Datum, das man sich merken sollte.
    Die nächste bedingungslose Kapitulation eines (ehem.) deutschen Staates findet am
    Tag:
    Monat:
    Jahr:
    statt.
    Bitte entsprechendes einfügen.

  138. Die Regierung hat den Verstand verloren. Wann wird sie zur Rechenschaft gezogen? Es kann doch nicht sein, daß da jeder mitzieht? Die Verteidigungsministerin, die Inspekteure, die Generale und Obersten.

    Straftaten gegen die Landesverteidigung

    § 109 e Sabotagehandlungen an Verteidigungsmitteln

    (1) Wer ein Wehrmittel oder eine Einrichtung oder Anlage, die ganz oder vorwiegend der Landesverteidigung oder dem Schutz der Zivilbevölkerung gegen Kriegsgefahren dient, unbefugt zerstört, beschädigt, verändert, unbrauchbar macht oder beseitigt und dadurch die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland, die Schlagkraft der Truppe oder Menschenleben gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.

    (3) Der Versuch ist strafbar.

    (4) In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren.

    (5) Wer die Gefahr in den Fällen des Absatzes 1 fahrlässig, in den Fällen des Absatzes 2 nicht wissentlich, aber vorsätzlich oder fahrlässig herbeiführt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in anderen Vorschriften mit schwererer Strafe bedroht ist.

    § 109 g Sicherheitsgefährdendes Abbilden

    (1) Wer von einem Wehrmittel, einer militärischen Einrichtung oder Anlage oder einem militärischen Vorgang eine Abbildung oder Beschreibung anfertigt oder eine solche Abbildung oder Beschreibung an einen anderen gelangen läßt und dadurch wissentlich die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland oder die Schlagkraft der Truppe gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    (2) Wer von einem Luftfahrzeug aus eine Lichtbildaufnahme von einem Gebiet oder Gegenstand im räumlichen Geltungsbereich dieses Gesetzes anfertigt oder eine solche Aufnahme oder eine danach hergestellte Abbildung an einen anderen gelangen läßt und dadurch wissentlich die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland oder die Schlagkraft der Truppe gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in Absatz 1 mit Strafe bedroht ist.

    (3) Der Versuch ist strafbar.

    (4) Wer in den Fällen des Absatzes 1 die Abbildung oder Beschreibung an einen anderen gelangen läßt und dadurch die Gefahr nicht wissentlich, aber vorsätzlich oder leichtfertig herbeiführt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Die Tat ist jedoch nicht strafbar, wenn der Täter mit Erlaubnis der zuständigen Dienststelle gehandelt hat.

    http://stgb-online.de/verteidigung.html

  139. @164 Kulturhistoriker:
    Kein Problem, mir wäre auch ein Gefreiter recht. Mir wäre buchstäblich alles recht, um Asylanten und Politiker loszuwerden.

  140. „Die übende Truppe fühlt sich wohl und ist zufrieden mit der Situation. Und ein angenehmer Nebeneffekt ist, daß die Wege zur Schießbahn nun kürzer sind.“ Der Betrieb des Zeltdorfes für die Soldaten sei auch in den Wintermonaten kein Problem. Dann stünden ausreichend Stromaggregate und mobile Heizsysteme bereit.

    Die übliche Wohlfühl-Propaganda eines offensichtlich von den Vorgesetzten entsprechend gebrieften Sprechers.

  141. MAGDEBURG. Die Bundeswehr hat in Sachsen-Anhalt eine Kaserne geräumt, um Platz für die Unterbringung von 700 Asylbewerbern zu schaffen. Die Soldaten zogen statt dessen in Zelte auf einem Truppenübungsplatz. Die Kaserne am See im Landkreis Stendal wird nun für die kommenden 18 Monate zur Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber umfunktioniert.

    Das liest sich schon wie die Anklage vor dem Militär-Tribunal.

  142. Ich dachte erst,ich lese nicht gut: Die Soldaten sollen draußen schlafen und die Flüchtlinge innen. Gut, dass ich nie drauf gekommen wäre bei dem Leyens-Club mit zu machen. Mal schauen, wie die Motivation bei -15 Grad ist…

    Deutschland kommt mir langsam wie ein großer SM-Keller vor und die Deutschen rufen nach mehr, wenn die Peitsche raus geholt wird. Anders als mit kollektiven Masochismus kann ich es mir langsam nicht mehr erklären…

  143. #9 Babieca (23. Sep 2015 10:45)

    Wir.dienen.Deutschland.

    ———-

    Mit dem „Deutschland dienen“ nimmt man es generell hier nicht so ernst… Die große Mutti und Gaukler machen es ja erfolgreich vor….

  144. #54 FrauM (23. Sep 2015 11:34)

    OT

    Erst wird Deutschland mit einer Armee nicht berechenbarer Individuen geflutet, jetzt
    wird von den USA versucht VW, und damit einen wichtigen Motor der deutschen Wirtschaft, zu vernichten.

    ——–

    Wenn VW mogelt muss es mit der Strafe leben, die exorbitanten Strafen wegen jedem und allem innerhalb der USA sind hinlänglich bekannt.
    Das geschieht den deutschen Unternehmen recht: Sind sie es doch, die mit ihrem lechzen nach billigen Arbeitskräften diesen Tsunami mit entfacht haben. No mercy!

  145. #98 Klara Himmel (23. Sep 2015 12:14)

    OT

    Linkskriminelle kündigen schwere Straftaten an

    Die „IG Nazijäger“ kündigt gegenüber der NPD Stuttgart an, für jedes brennende „Flüchtlings“heim im Ausgleich Autos, Wohnungen, Kneipen oder Büros der NPD anzuzünden.

    https://twitter.com/H8Berlin/status/646596447312461824

    Die sind doch total gestört.

    ….

    IG Nazijäger? Wieso nicht gleich IG Farben, wo sie doch so schön bunt sind *kopfschüttel*

  146. Die Bundes wehrt sich nicht .. Die Soldaten sollten lieber an unseren Grenzen stehen, unser Land verteidigen gegen die Asylforderer, gegen die Eindringlinge, die unserer Armee die Unterkünfte weg nimmt. Wie schlagfertig ist denn die Bundeswehr noch, wenn sie sich vor den Invasoren in Zelte zurück zieht, ihre festen Behausungen räumt und mit Besenstielen übt, da die Waffen untauglich sind? Flintenuschi baut lieber Kindergärten und degradiert unsere Armee anstatt für die Verteidigung von Germoney zu sorgen. Und die Soldaten machen dies alles mit?? Sind sie denn nur von Gutmenschen erzogen worden und haben ihr Gehirn beim Eintritt in die Bundeswehr abgegeben?
    Gute Nacht, Deutschland!

  147. Es muß jetzt doch einmal gesagt werden:Ich finde,daß
    alle notorischen „Amerikahasser“ in diesem Forum nichts zu suchen haben.Dieser Hass beruht auf den
    Auswirkungen der`68er Generation.Die Nachwirkungen
    sind eklatant.Ich weiß nicht,ob die „Antiamerikaner“
    die Vereinigten Staaten schon einmal besucht haben.
    Ich bin aus familieren Gründen öfter dort,und kann nur sagen,die Amis ,die ich dort kennengelernt habe,
    sind alle keinesfalls das „BÖSE“.Nicht wahr Herr oder
    Frau Drohnenpilot?
    Aber wir wollen uns ja hier nicht gegenseitig Vorwürfe machen,dazu ist dieses Forum zu schade.
    In meinem Bekanntenkreis gibt es auch einige
    Leute ,die behaupten,die Amerikaner und die Juden
    sind an allem Elend auf der Welt schuld.Das sind jedoch linke Ideologien,und mit denen haben wir doch (fast) alle nichts am Hut,oder?
    Also,PI,Proamerikanisch nicht herausnehmen,das haben alle anderen Medien schon getan.
    Danke,H.S.

Comments are closed.