Sehr geehrter Herr Gauck, ich befolge Ihre Aufforderung von Bergisch Gladbach, den Mund aufzumachen. Ihre dortige Rede läßt daran zweifeln, daß Sie die Problematik der Migrationsflut erfaßt haben. Sie haben augenscheinlich nicht erkannt, daß die Ursache der gegenwärtigen Migrationskatastrophe der Islam ist.

(Von Dr. Hans Penner)

Dieses Jahr kommen eine Million Mohammedaner mit einer Ideologie nach Deutschland, um deretwillen sie ihr Land verlassen haben. Nächstes Jahr werden es kaum weniger sein. Ebensowenig wie Medien, Politiker und Theologen haben Sie verstanden, daß der Islam mit Menschenrechten und Grundgesetz unvereinbar ist, weil er Integration, Gleichberechtigung und Meinungsfreiheit verbietet. Außerdem fordert der Islam Körperstrafen und die Ausbreitung des Islam mit Gewalt.

Sie unterstützen Angela Merkel, die den verfassungswidrigen Islam legitimiert und fälschlicherweise zum Bestandteil Deutschlands erklärt hat. Islam ist die Unterwerfung unter die Doktrin des arabischen Kaufmannes Mohammed, die unabänderlich im Koran festgelegt ist. Frau Merkel fordert die uneingeschränkte Einwanderung von Anhängern dieser Lehre. Ein islamisches Deutschland mit dem Ende von Freiheit und Wohlstand wird die Folge sein.

Sicher werden Sie einwenden, daß Sie einen netten Döner-Verkäufer kennen. Unsere Politiker und Theologen wissen nicht, daß Mohammedanern Anpassung und Verstellung erlaubt sind, wenn sie in der Minderheit sind. Wenn in 2-3 Jahren 20 Prozent der Bevölkerung in Deutschland Mohammedaner sind, wird die soziale Stimmung umkippen wie ein See, der zuviel Nitrat enthält.

Ein Ärgernis ist es, daß auch Sie neomarxistische Propaganda betreiben und die Proteste gegen die Islamisierung des Abendlandes als nationalsozialistisch diskriminieren. Alles, was nicht deutschfeindlich ist, wird als „rechtspopulistisch“ verunglimpft. Diese Geschichtsklitterung ist unerträglich. Hitler war ein begeisterter Bewunderer des Islam und hat mit Islamisten zusammengearbeitet. In Moscheen wird „Mein Kampf“ verbreitet. Der Islam will Israel vernichten. Kritiker des Islam sind deshalb niemals Nationalsozialisten.

Sie diffamieren Bürger, die das freiheitliche Grundgesetz verteidigen. Vielleicht verstehen Sie, daß Sie von verantwortungsbewußten Bürgern, die an das künftige Wohl ihrer Kinder denken, abgelehnt werden.

Mit besorgten Grüßen

Hans Penner

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

224 KOMMENTARE

  1. …das Maul dürfen wir gnädigerweise auf machen…

    Was für ein vulgärer Sprachgebrauch durch diesen Gauckler. Hoffentlich ist der bald weg, genauso wie seine IM-Genossin Erika.

    Für die Führung dieses Landes kann man sich nur noch schämen, jeden Tag ein bißchen mehr.

  2. UNERTRÄGLICH, UNERTRÄGLICH, UNERTRÄGLICH,
    UNERTRÄGLICH, UNERTRÄGLICH, UNERTRÄGLICH,
    UNERTRÄGLICH, UNERTRÄGLICH, UNERTRÄGLICH, UNERTRÄGLICH, UNERTRÄGLICH, UNERTRÄGLICH,

  3. Etwas abseits des Thema:

    Im Rahmen einer PK anlässlich des Spiels der Auswahlmannschaften Afrikas und der Erdoganschen Westprovinz am heutigen Abend, begründete der Fussballprofi Lukas Podolski seine guten Türkisch-Kenntnisse:

    „Ich habe das Glück, dass ich aus Köln komme. Das ist ja eh Halb-Istanbul.“

    Schönen Abend noch!

  4. Jetzt im ZDF: „Was nun, Frau Merkel?“

    Gerötete Augen, total übermüdet, sichtbar künstlich aufgefrischt. Und sie bringt alles durcheinander: Beim Thema Türkei und Erpressungsgeld 3 Milliarden Euro für Erdogan sagt sie: „Momentan sind 900 Millionen syrische Kinder in der Türkei, die nicht zur Schule gehen können …“ 30 Sekunden später: „Ach, entschuldigung, es sind nur 900.000, jetzt bringe ich schon das Geld und die Flüchtlinge durcheinander.“ Nur noch peinlich, diese Frau. Setzen, Sechs. Treten Sie endlich ab, Frau Merkel!!!

  5. das ist alles nur noch schwer zu ertragen. ich verabscheue gewalt, deswegen hasse ich ja die derzeitige entwicklung, aber ich befürchte es ist manchmal die einzige lösung.
    ich wünsche dieser verantwortunglosen regierung, die mehr unglück über deutschland bringen wird als AH, alles schlechte dieser welt.
    mit deutschland habe ich abgeschlossen, ich hoffe nur noch, dass diese heuchelnden kreaturen ihre gerechte strafe bekommen.

  6. In den Chefetagen der Bundesregierung sind nüchterne Menschen wohl nicht mehr vorhanden. Auch im Gauck-Gesicht hat sich der übermässige Alkoholkonsum verewigt.

  7. „Maul aufmachen“ ist wohl das, was der Typ tatsächlich von Einlassungen der Bürger hält.

    Primitivling. Gossensprache wird immer üblicher in der Politik.

    Welchen Dialekt Gebärdensprache zappelt er da übrigens zu dem Gewäsch? Erinnert mich an einen Animateur im Robinson-Club für Adipöse.

  8. Dänemark verschärft Asylregeln drastisch

    Erschwerter Familiennachzug, Unterbringung in Zelten, Abnahme von Wertgegenständen: Dänemark hat seine Asylregeln drastisch verschärft.

    Das erste Zeltlager für männliche Flüchtlinge solle in der kommenden Woche in der nordwestlichen Stadt Thisted eingerichtet werden, teilte die Regierung mit.
    Nach den neuen Regeln dürfen Flüchtlinge zudem erst nach drei Jahren Familienangehörige nachholen. Flüchtlinge aus Krisenländern wie Syrien oder dem Irak erhalten seit vergangenem Jahr nur Aufenthaltsgenehmigungen für ein Jahr.
    Darüber hinaus darf die Polizei Asylbewerber und ihr Gepäck nach Geld und Wertgegenständen durchsuchen, mit denen sie für ihren Aufenthalt zahlen könnten. Ausgenommen bleiben nur Gegenstände mit einer persönlichen Bedeutung – etwa Eheringe.

    Undenkbar in diesem zugekackten Hippieland.

  9. Welch eine vulgäre Sprache aus dem Mund unseres BP und im Konkubinatlebendem. Sag mal zu Heydrich-Maas, er soll sein Maul aufmachen, dann steht die Polizei vor deiner Türe und beschlagmahnt deinen PC.

  10. Bei allem Respekt vor dem Amt des Bundespräsidenten, diese Nummer des Gauck ist ein
    sehr schwer entgleistes, Vorkommnis. Die Gestik erinnert mich , wenn man den Ton abstellt an Pantomime im Cirkus Krone. Allerdings würde der Cirkus Krone solche Laiendarsteller / Selbstdarsteller niemals einstellen auch nicht zum Mindestlohn! Gauck=Deutschland na welch Bereicherung.

  11. …. Hitler war ein begeisterter Bewunderer des Islam und hat mit Islamisten zusammengearbeitet. ….

    Gab es damals schon den Begriff „Islamist(-en)“? Das ist wohl eine Erfindung der Neu-Zeit?

    Oder?

  12. „Maul aufmachen!“

    Die erste Aussage, die durch ihren authentischen vulgären Sprachduktus wohl ohne Ghostwriter entstanden ist. Wo hat er das her? Vom Friseur? Vom Zahnarzt?

  13. Schon wieder werden wir Patrioten an den rechten Rand geschoben und es wird gegen uns gehetzt! Ich will nicht immer als Nazi bezeichnet werden. 🙁

  14. #6 Libero1 (13. Nov 2015 19:43)

    Nur noch peinlich, diese Frau. Setzen, Sechs. Treten Sie endlich ab, Frau Merkel!!!

    war sie schon immer. abtreten, natürlich. aber mein gerechtigkeitssinn hätte etwas dagegen, dass sie ihren ruhestand friedlich auf ihrer finca in südamerika genießt, während deutsche die blutigen früchte ihrer geistesgestörten politik ernten.

  15. Merkel im Fehrseher-nie beantwortet richtig die Frage-ich weiss nur-sie hat einen Plan und wir sind offenes Land-die Flüchtlinge weiter kommen-Humus

  16. So, auf einmal. Das hatte sich aber vorher noch ganz anders angehört. Dunkeldeutschland und so. Herr Gauck ist eine Marionette unserer Regierung, nicht mehr. Deutschland ist mit dieser Regierung und Opposition gescheitert. Die Folgen werden bald deutlicher sichtbar werden.

  17. OT

    DIE ALTE EBEN IM ZDF, wir könnten nicht einseitig bestimmen, wieviele „Flüchtlinge“ wir aufnehmen wollten. Wir müßten die Außengrenzen schützen mit Abstimmung der Türkei, wir seien in Abhängigkeit mit der Türkei, die Türkei habe 2 Mio. Flüchtlinge beherbergt, 900tausend Minderjährige, die beschult werden müßten – Will sie die alle herholen???

    Sie labert nur von globalen Verpflichtungen. Sie will keine deutschen Grenzen. Quasselt von frei in Europa bewegen… Na und? Europa braucht aber Nichteuropäern dies nicht auf seinem Kontinent erlauben!

    Und ein freundliches Deutschland-Gesicht wolle SIE weiterhin zeigen…

    Sie will immer nur Außenpolitik für die draußen, für die Fremden machen! SIE SCHAUT IMMER NUR WAS DRAUSSEN, AUSSERHALB DEUTSCHLANDS LÄUFT.

    Das deutsche Volk IST FÜR SIE BEDEUTUNGSLOS, AUSSER VIELLEICHT ALS STEUERZAHLMICHEL.

    Sie will, daß die ganze Welt sich ihre Vorstellung von Demokratie zum Leitbild nimmt!

    +++Sie wolle für ihre Vorstellung, ihren Plan kämpfen!+++

    Vertrauensfrage, Rücktritt komme für sie nicht infrage, der Wähler habe ein Recht auf sie und ihre Arbeit.

    Die Alte ist eingebildet; hat den Schuß noch nicht gehört!

    Das Volk möchte sie nicht mehr. Wann merkt sie das endlich? Der Wähler ist schon lange nicht mehr das Volk, bei den miesen Wahlbeteiligungen!

  18. Wie tief konnte dieses Land nur sinken.

    Wir sind mit diesen Politikern bestraft wie kein anderes Volk.

    Gerade der Schluss als der Gauker Deutschland mit einer Person vergleicht offenbart, dass diese Mann wie Merkel völlig den Verstand verloren hat.

  19. Viele trauen sich leider schon nicht mehr, das Maul aufzumachen Zwei Beispiele aus dieser Woche:

    In
    der Bahn: Eine Frau (offenbar Kindergärtnerin) und ein Mann unterhalten
    sich angeregt über die Vorbereitungen für den St.-Martins-Umzug der
    Kinder. Der Mann bringt das Gespräch auf gewisse „politisch Korrekte“,
    welche die Veranstaltung in „Laternenfest“ umbenennen wollen. Von da ab
    wird die Unterhaltung nur noch im Flüsterton weitergeführt.

    Eine
    Altstadtpassage, wenig Publikumsverkehr: Erregte Unterhaltung zweier
    älterer Damen. Der Name eines Lokalpolitikers fällt, dazu Satzteile wie
    „kann so nicht weitergehen..“. Als sie meine Anwesenheit bemerken,
    bricht das Gespräch plötzlich ab.

    Offenbar ist bei vielen schon die Gedankenpolizei im Kopf zugange.

  20. Was erlaubt sich Gauck. Ich habe keine Maul. Er soll seine Fresse halten. Diese ganze Pfaffengesocks. Es reicht. Und alles Evangelen. Die waren früher mal anders.

  21. Sicher werden Sie einwenden, daß Sie einen netten Döner-Verkäufer kennen…

    Also ich habe noch keinen Döner geschenkt bekommen von einem Döner-Verkäufer!!! So nett sind die dann auch nicht!

    Von einer Nazi-Backwarenfachverkäuferin habe ich aber auch noch kein Rosinenweckchen geschenkt bekommen und irgendwie nett sind die alle, solange ich auch bezahle!

    Nur als Kind, als Noch-Nichtkunde, bekam ich öfters in der Metzgerei Fleischwurst von den meist netten oft groben „Metzgereitöchtern“ geschenkt (gibt es das heute noch???). Na ja, zusammen mit dem „Ali“ (genauer Name mir entfallen) damals im Alter von 10, gab es ein überkulturelles Problem, weil man seine „Religion“ mehr achtete, als er erzogen dazu wurde und dabei wollten wir nur ne Fleischwurst abstauben…

  22. @ #30 Cendrillon (13. Nov 2015 20:03)

    …und was soll jetzt Ihre Hetze gegen die Kath. Kirche? Den Lutheraner Gauck besser aussehen/dastehen lassen oder was?

  23. #1 Cendrillon (13. Nov 2015 19:31)

    [Foto oben]
    Diesen Standup-Comedian kenn ich ja noch gar nicht.
    ———————————-
    Wirklich gut gesagt: Standup-Comedian und von der Sorte, wie wir sie auf allen Kanälen heute kennen. Das Kabarett ist ja auch kein Kabarett mehr, wenn es nur noch auf Regierungsseite ist. Immer nur labern, labern, schwätzen, quasseln, schwafeln ohne jeden Sinn und Verstand und ohne jede Ernsthaftigkeit – wie eben die Bundeskanzlerin auf ZDF, von der Altmeier wirklich der genaue Abklatsch ist. Peinlich bis zum geht nicht mehr – die große Frage: wie konnte es diese Schwätzerin bis an die Spitze schaffen.

  24. #36 WahrerSozialDemokrat (13. Nov 2015 20:10)

    „ich hätte gerne einmal Schweinswurst, aber von der fetten, groben.“

    „Tut mir leid die hat heute Berufsschule“

  25. Wer gerade die ARD Märchenschau gesehen hat kann echt nur mit dem Kopf schüttel , wie wir belogen werden

    für 2016 werden 7 Milliarden für flüschtlinge zurück gelegt.hahahahahahaha

    Unter 15 Milliarden geht gar nichts !!Wie sagte Merkel sagt , wenn wir nicht aufnehmen müssen wir wenigstens Geld geben in der Heimat !

    Aber klar doch , merkel gibt unsere Kohle für die ganze Welt , nur nicht für die , die sie erarbeiten .

    Kommplette Regierung weg!!

    Das Volk kann sich selber verwalten !!
    Die ganzen Lumpen bruchen wir nicht

  26. Habt ihr das Merkel-Interview im ZDF gesehen???

    Gegen 19:35 Uhr sagte sie es: „Bereicherung“ für die „Menschen im Land“.

    Diese Frau ist eine Feindin des Grundgesetzes, eine Verfassungsfeindin.

    Ihr Auftrag wäre, das Wohl des deutschen Volkes (des Staatsvolk: „Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus“) zu mehren,
    und Schaden von ihm abzuwenden
    sie aber palavert bei jeder Gelegenheit von „Bereicherung für die Menschen im Land“.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Staatsvolk


    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    Art 20

    (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.
    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.
    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.
    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    Präambel

    Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,
    von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt
    dieses Grundgesetz gegeben.

    Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

    Merkel, du Ferkel:

    Les das Grundgesetz!

  27. …..sorry PI, aber wenn ich diesen Penner (oh..sorry nicht den netten Schreiber dieser Zeilen) sehe schüttelt es mich.
    Lieber Allah…mach diese Schnapsdrosselnase in deiner Hölle zu deinem Jungfrauenschreck.
    Ich stelle mir gerade vor, dass alle Jungfrauen im Paradis wie diese Merkel aussehen.

  28. Wann ich meinen Mund aufmache bestimmt nicht Joachim Gauck, sondern immer noch ich selbst. Im übrigen haben Tiere ein Maul. Wie dieser Typ mit Menschen spricht, die ihm sein Leben alimentieren ist eine Unverschämtheit sondergleichen.

    Das deutsche Regime muss weg!

  29. es ist so weit ich vermute ich werde ab montag afd mitglied.
    zur einschätzung der partei.
    frau petry ist mit dem herrn gauland parteivorsitz.
    herr höcke ist vorsitzender der afd in thüringen.
    herr pretzell ist sprecher der afd in nrw und der neue von frau petry.also mein bundesland.
    hier in dortmund hat die afd sich bei den flüchtlingheim so verhalten,wie die afd auf bundesebene es mit dem euro austritt macht.
    http://www.dortmundecho.org/2015/11/stadtrat-afd-winkt-asylheim-in-lindenhorst-durch/
    deshalb ganz auf meiner linie und bunt.
    ich denke noch mal das wochenende darüber nach aber was spricht dagegen ?

  30. #43 Ameisen (13. Nov 2015 20:17)

    Allah: „So du kleiner Scheisser, du hast also ohne Grund Menschen getötet weil du meintest der irre Karawanenräuber hat mein Wort verbreitet, hälst du mich wirklich für so blöd dass ich mir dafür einen Analphabeten raussuche?“

    „Hier deine 72 Merkeljungfrauen, in 1000 Jahren komme ich wieder wir besprechen dann deine weitere Strafe

  31. #41 erdknuff (13. Nov 2015 20:14)

    Den Witz kenn ich auch, jetzt fällt es mir auch auf bzgl. meines Kommentars, darum ging es mir aber nicht und so war es auch nicht gemeint.

    Den Ball hab ich aber ausversehen geworfen…

  32. Merkel hat an vielen Stellen sehr verwirrt und ausgemerkelt gewirkt.

    Das schlimmste, was es heute wieder gesagt hat, dass man aus Illegalität doch Legalität machen muss. Ernsthaft? Muss es unbedingt Legal sein, neben Millionen von Raubnomaden und Glücksrittern auch noch 30 Millionen weitere Türken hier aufzunehmen?

    Dieses Video erklärt alles:
    https://www.youtube.com/watch?v=eBnh-OdvjG8

  33. Kein Stil, keine Manieren, kein Format. Die meisten der bisherigen Bundespräsidenten waren Herren, kaum einer hat sich wie ein Gassenjunge benommen und die meisten hatten auch ein gepflegtes Gebiß.

    OT

    Die Flüchtlinge kommen aus bitterster Armut und legen zu Fuß und hochbetagte Angehörige auf den Schultern tragend leicht 10.000 Kilometer in 5 Tagen zurück.

    Jetzt weiß ich auch wieso:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/hubschrauber-in-slowakei-abgestuerzt-fluechtlinge-an-bord-a-1062767.html

  34. Tataaaaaa frohe Weihnachten …

    De MISERE WARNT !!

    Deutscher Innenminister warnt:
    Terroranschlag noch diesen November

    Nun warnt auch der deutsche Innenminister Thomas de Maiziére vor Anschlägen in Europa durch unkontrolliert eingewanderte Islamisten. Dabei dürfte der deutsche Geheimdienst bereits konkrete Informationen über einen geplanten Anschlag Ende November in Deutschland haben. Verschärfte Sicherheitsmaßnahmen sind die Folge.

    Vor Weihnachten beliebte Anschlagszeit

    Da bereits ein konkreter Termin vorliegt, wurden an Flughäfen, Bahnhöfen und an den Grenzen strengere Kontrollen eingeführt. Man befürchte auch islamistische Anschläge auf Weihnachtsmärkte oder auf Hotels wie 2008 im indischen Mumbai, wo 160 Menschen starben. De Maiziére vermutet aber nicht den Islamischen Staat (IS) hinter den Plänen, sondern Al-Kaida

    https://www.unzensuriert.at/content/0019216-Deutscher-Innenminister-warnt-Terroranschlag-noch-diesen-November

  35. #47 WahrerSozialDemokrat (13. Nov 2015 20:22)

    schon klar, war ja nur nen Spass, ist mir dazu halt grad eingefallen

  36. Die Gestik ist wirklich unglaublich. Das mit dem Maul hat er wahrscheinlich von Luther „Dem Volk aufs Maul schauen“ – das findet er dann ganz toll volkstümlich und meint, Beifall zu ernten. Wofür halten uns die eigentlich? Für Doofe, Naive, Kleinkinder, die sie auf diese Art beschwätzen können?

    #26 Maria-Bernhardine (13. Nov 2015 20:00)
    Danke – sehr gut zusammengefasst. Ja, „das Volk“ kommt bei „der“ nicht mehr vor.

  37. „Maul“ passt nun mal besser zum engherzigen „Pack“.

    Gauck ist das beste Beispiel dafür, dass sich Alkohol in Kombination mit Viagra nicht verträgt. Führt langfristig zum Dauerstxxxer in den Armen.

  38. #49 Hans_im_Glueck

    Kein Stil, keine Manieren, kein Format. Die meisten der bisherigen Bundespräsidenten waren Herren, kaum einer hat sich wie ein Gassenjunge benommen und die meisten hatten auch ein gepflegtes Gebiß

    Volle Zustimmung.

    Seine Geliebte scheint’s nicht zu stören. Die Vorstellung den zu küssen ist widerlich…

  39. Wer ist eigentlich Merkel und Gauck???

    Warum sind die eigentlich so wichtig???

    Wie konnte es passieren und warum wird sich selbst mit Austausch dieser Sprechpuppen nichts ändern???

    Weil die Mehrheit weiterhin Linke-Grüne-SPD-FDP-CDU-CSU und Co wählen wird oder nicht mehr wählen geht… vor lauter Angst, es könnt ja noch schlimmer werden!!!

    Fazit: Es muss noch schlimmer werden!!!

  40. Sehr geehrter Herr Gauck,

    vor nicht all zu langer Zeit erfuhr ein deutscher Bundespräsident von PEGIDA und von der AfD und auch von vielen anderen verantwortugnsbewussten Bürgern deren Forderungen bzgl jeglicher Einreise nach Deutschland und in die EU . Viele, sogar sehr viele haben das Maul aufgemacht und auf vielerlei Gefahren für unsere Kultur und für unsere Demokratie hingewiesen. Auch wurden zahlreiche Lösungsansätze von den verschiedensten Gruppierungen absolut unüberhörbar vorgetragen.

    Diese leere Hose von Präsident mitsamt der restlichen Politgang beschimpfte damals genau diejenigen Bürger die das Maul aufmachten aufs Übelste!!!

    Welcher Überfluss, dass Sie jetzt das Rad neu erfinden werden.
    Was eigentlich gar nicht nötig wäre, denn Sie müssten eigentlich nur das veranlassen, was Sie und Ihre Vorgänger in zahlreichen Gesetzen bereits unterschrieben haben.
    Etwas anderes erwartet niemand von Ihnen und auch nicht von der restlichen Politgang.

    Sollte man in neuen, eventuell unvorhersehbaren Situationen feststellen, dass neue oder veränderte Gesetze erforderlich sind, dann kann man ja auch hier entsprechend reagieren. – Vergewissern Sie sich doch einmal wie schnell und wie zahlreich man dem ehrlichen und fleissigen Bürger Tag für Tag neue und verschärfte Gesetze für sogenannte Ordnungswidrigkeiten ausf Auge drückt.

    WOLLEN SIE NICHT, ODER KÖNNEN SIE NICHT!!!

  41. so ein Widerling, wo ist bloss 1989 her gekommen ?
    aber hier etwas anderes
    ….
    Angesichts des zunehmenden Engagements der Bundeswehr in der Migrantenkrise verlangt die SPD eine personelle Aufstockung der Streitkräfte: In einem Positionspapier der Bundestagsfraktion, über das die “Welt” berichtet, fordern die Sozialdemokraten, vorzeitig in den Ruhestand versetzte Soldaten und zivile Beamte zu reaktivieren. Die Flüchtlingshilfe durch die Bundeswehr werde “dauerhaft nur mit einem entsprechend temporär verstärkten Personalkörper funktionieren”, heißt es der Zeitung zufolge in dem von der Arbeitsgruppe Sicherheitspolitik verfassten Papier. Statt aktive Angehörige der Bundeswehr für die Flüchtlingshilfe abzukommandieren, solle das “bisher nicht angetastete Reservoir an Fachkräften” für bis zu zwei Jahre wieder in Dienst gestellt werden.

    ….

    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/11/12/migrantenkrise-spd-will-bundeswehr-pensionaere-aus-dem-ruhestand-holen/

  42. Der Grund für mein Zuspätkommen gestern beim „Rudelgucken“ und weshalb der erste K-Eimer da schon voll war:

    Aus dem PACK wurden nun FINSTERE GESELLEN:

    Plötzlich politisch

    Kompliziert wird der Bambi, wenn es politisch wird. Dieter Hallervorden, der zusammen mit Til Schweiger den Ehrenbambi für den Film „Honig im Kopf“ bekommt, sagt in seiner Dankesrede, Angela Merkels „Willkommensgeste“ gegenüber den Flüchtlingen erfülle ihn „mit Stolz für unser Land“.

    Jury-Vorsitzende und „Bunte“-Chefredakteurin Patricia Riekel erklärt mit sonderbarer Logik, es werde in diesem Jahr kein „Stille Helden“-Bambi verliehen, weil es zu viele Anwärter dafür gebe, sodass man ganze Lastwägen voller Kitz-Trophäen hätte herankarren müssen, für all die freiwilligen Helfer, die sich um die Flüchtlinge kümmerten.

    SPD-Chef Sigmar Gabriel darf dann sein Verständnis für den braven Kleinsparer zum Ausdruck bringen, der fürchtet, sein Reihenhaus könnte an Wert verlieren, wenn daneben ein Flüchtlingsheim gebaut wird, und warnt vor „Spinnern am rechten Rand“ und „finsteren Gesellen“. Praktisch, diese gut identifizierbaren Bösewichter.

    (Hervorhebungen von mir)
    http://www.spiegel.de/kultur/tv/bambi-preisverleihung-in-berlin-bitte-nicht-ich-a-1062452.html

    Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die ehrenamtlichen Helfer in der Asylkrise gewürdigt. Dies Millionen von Menschen, die jeden Tag bei der Bewältigung der Asylwelle mit anpackten, seien Deutschland – und nicht die „Spinner am rechten Rand“, betonte Gabriel bei der Bambi-Verleihung in Berlin.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/gabriel-spinner-am-rechten-rand-sind-nicht-deutschland/

  43. #54 WahrerSozialDemokrat

    Fazit: Es muss noch schlimmer werden!!!

    Und wenn Enthauptungen in deutschen Städten auch vom Volk hingenommen werden – was dann?

  44. Gauck nimmt wohl Drogen.
    Der Gauckler fuchtelt ja wie ein Theaterdirigent, der sich mit Kokain vollgedröhnt hat.

    —–

    48 Genderfekt (13. Nov 2015 20:23)

    Merkel hat an vielen Stellen sehr verwirrt und ausgemerkelt gewirkt.

    Das schlimmste, was es heute wieder gesagt hat, dass man aus Illegalität doch Legalität machen muss. Ernsthaft? Muss es unbedingt Legal sein, neben Millionen von Raubnomaden und Glücksrittern auch noch 30 Millionen weitere Türken hier aufzunehmen?

    Legal, illegal scheißegal.

    Jeder denkende Deutsche spürt, dass etwas faul ist:

    Putins Armee kämpft in Syrien gegen die IS-Terroristen.

    Merkel will syrische Deserteure, die Land und Familie im Stich lassen, LEGAL nach Deutschland holen…


    Wenn Deutschland von einer Terrorbande überfallen wird.. was würde die Welt dazu sagen, wenn ein fremder Staatschef solche Sachen verkündet?
    Merkel lockt die Syrer mit falschen Hoffnungen ins Land.. die begehen Landesverrat, lassen alles im Stich und dann landen sie in Turnhallen und Baumärkten.
    Lange werden die sich das nicht bieten lassen!

    Dann prügeln sie sich nicht mehr untereinandern, sondern machen einen Aufstand!

  45. #55 Aktiver Patriot (13. Nov 2015 20:32)

    Mag sich jetzt blöd anhören, aber verlustfrei (oder geprägt mit Angst vor linker Gewalt) wird unser Widerstand niemals funktionieren!

    Wir befinden uns im Krieg!

    Aber niemals im Bürgerkrieg!!!

  46. @ #42 Mannemer72 (13. Nov 2015 20:15)

    Genau, Merkel meinte, ich fasse zusammen, erstmal alle ohne Obergrenze reinkommen lassen u. irgendwann bekomme das deutsche Volk (vielleicht) die Belohnung, durch die „Flüchtlinge“, die der Deutschen Dasein (positiv) bereichern würden. Quasi als Überraschungsgeschenk, gell!

    Wir sollen uns also materiell(Geld, Wohnungen, Resourcen, Lebenskraft, Arbeitskraft, Zeit, Zuwendung, Kümmern) aussaugen lassen für irgendeinen imateriellen, also ideellen Lohn in irgendeiner nahen oder fernen Zukunft u. dies von mehrheitlich islamischen Einwanderern… und natürl. ohne Garantie.

    Wir würden schon sehen.

    Ist sie jetzt bloß Pastorentochter oder selber Prädikant?

  47. GeoPolitik und Zeitgeschichte vor 32 Minuten
    Was ist das denn? Ich dachte Gauck wäre ein Priester und Christ!?!? Warum macht er minutenlang zu Beginn FREIMAURER-ZINKEN? Hält er uns für blöd? Warum fördert ein Christ die Islamisierung? Gauck, du bist als Gauckler entlarvt.
    Verlasse unser Land, bevor der Volkszorn dich trifft. Denk daran, welches Ende GADDAFI nahm!!!

    Kommentar unter dem obigen Video in yt-Ansicht.

    😯

  48. Frau Merkel, Ihr Rücktritt ist alternativlos!

    Ich bin überzeugt, Sie schaffen das! Ein kleiner Schritt für Sie, ein großer für Deutschland.

  49. #60 vitrine (13. Nov 2015 20:36)

    Und wenn Enthauptungen in deutschen Städten auch vom Volk hingenommen werden – was dann?

    Spätestens dann eine Petition einreichen!

    Hat doch bei der Verhinderung von islamischer Christenverfolgung auch immer geholfen, selbst der Vatikan lobt und fördert den interreligösen Dialog…

    Oder habe ich was falsch verstanden???

  50. #61 Mannemer72 (13. Nov 2015 20:36)

    Lange werden die sich das nicht bieten lassen!

    Dann prügeln sie sich nicht mehr untereinandern, sondern machen einen Aufstand!

    Keine Sorge, die kommen sehr schnell in neu gebaute Häuser.

    „Die Deutschen werden Häuser für uns bauen!“

    https://www.youtube.com/watch?v=EZA9uVE5a0w

    Da dachten viele noch: nein, wird sind doch nicht wahnsinnig.

    ABER:
    http://www.mopo.de/nachrichten/unterkunft-in-billwerder-so-sehen-die-neuen-fluechtlingsdoerfer-in-hamburg-aus,5067140,32344692.html

    oder noch besser
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article147740932/Willkommen-in-Neu-Aleppo-der-Stadt-fuer-Fluechtlinge.html

  51. „Wir könnten unser Land, wenn es eine Person wäre, SO ansprechen: DU, das hätte ich von Dir nicht erwartet, DAS gefällt mir.“

    Noch Fragen?

    Aber für eine Kneipenrede morgens um halb 6 mit 2,3 Promille intus ganz ausgezeichnet.

    Merkt der Mann noch irgendetwas?

  52. Heute abend in Wiesbaden. 3 Angehörige des islamischen Kulturkreises pissen vor allen Leuten mitten im Westend auf offener Straße an Hauswände. Wäre ich nicht im Auto gesessen mit den Kindern hätte ich meine 120 kg gerne dazu benutzt diesem primitivem Volk Benehmen beizubringen.

  53. Es wird immer deutlicher: Merkel möchte beides sein: Kanzlerin UND Seelsorgerin der Deutschen. Sie will ihre Religion u. weltl. Macht nicht mehr trennen, deshalb hat sie auch viel Verständnis für den Islam.

    Neulich schon verzapfte sie, der Herrgott habe uns die Flüchtlinge, also diese Aufgabe auf den Tisch gelegt:
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/10/04/merkel-auf-esoterik-trip-der-herrgott-hat-uns-die-fluechtlinge-geschickt/

    Heute im ZDF versprach sie uns Glückseligkeit, „Bereicherung“ durch Flüchtlinge.

  54. #66 WahrerSozialDemokrat

    Wir befinden uns doch schon im verbalen Bürgerkrieg. Ohne die breite Unterstützung des Volkes könnte Merkel diese Schweinereien gar nicht durchziehen. Wenn diese Bagage die nötigen Befugnisse hätte wären alle „Dunkeldeutschen“ schon längst ausgeschaltet. An Helfern dürfte es nicht mangeln…

  55. „Wir könnten unser Land, wenn es eine Person wäre, SO ansprechen: DU, das hätte ich von Dir nicht erwartet, DAS gefällt mir.“

    Genau in diesem Satz steckt die Methode der Demütigung, die auch in der Aufforderung steckt, toleranter zu werden.

    Als ob wir nicht schon unzählige Male gezeigt hätten, wie tüchtig, wie diszipliniert und tolerant wir sind. Vorneweg die Montagsdemos, die erste Revolution, bei der kein Schuss gefallen ist, die Hochwasserkatastrophen, bei denen Bürger Schulter an Schulter geschuftet haben, wie ein Mann, die Wirtschaftskrisen, die wir mit Lohnverzicht und ständiger Anpassungsleitung gemeistert haben.
    Wir müssen niemandem beweisen, dass wir ein prima Land sind. Das beweisen schon die Millionen, die zu uns strömen.

  56. DANKE! Der liebe, gottgleiche Herr Bundespräsident (wovon auch immer) hat mir erlaubt das „Maul“ aufzumachen! Vielleicht sollte er mal seins beim Zahnarzt aufmachen, damit unvorbereitete Normalbürger nicht das große Kotzen kriegen, beim Blick in das selbige!!!

  57. Alles Fremde ist immer besser für dieses Politgesocks. Jemand, der sich für die deutsche Familie einsetzt und sie fördert, ist ein unmoderner, ewig gestriger, langweiliger Populist. Im Staatsbürgerkunde Unterricht hat man genauso gebetsmühlenartig die Vorzüge des Sozialismus propagiert. Das ist heute kein bisschen anders. Das Fremde wird zur Doktrie, zur Religion zur Erlösung. Der Deutsche darf jetzt doch mal das Maul aufmachen, dann aber sich kleinlaut trollen, in sich kehren und gefälligst weiter die Zeche zahlen ohne murren und knurren. ..

  58. Griechenland: Schwere Ausschreitungen bei Generalstreik

    Beim Generalstreik in Griechenland kam es zu gewaltsamen Ausschreitungen. Protestierende warfen Molotov-Cocktails und zerstörten Schaufenster, die Polizei setzte Tränengas und Wasserwerfer ein. Der Streik legte das öffentliche Leben weitgehend lahm.

    https://www.youtube.com/watch?v=dtNsH09MGHY

  59. Ich finde es immer geil, auf eine total bizarre Art und Weise gemeint, wenn sich Linksextreme als Mitte der Gesellschaft definieren.

    Auch die ganze Gefühlsduselei Marke „Nur mit dem Herzen sieht man gut“ geht mir mittlerweile einfach nur am A*sch. Man kann nun mal eben nicht Entscheidungen, die ein ganzes Land betreffen nach seiner Gefühlslage treffen, ganz besonders wenn diese Entscheidungen extrem kostspielig sind und die einheimischen Bürger des Landes auch nur ansatzweise gefährdet.

    Das, was jetzt geschieht, bedroht natürlich alle Bürger ohne Bückbeterhintergrund ganz real und ist somit unverantwortlich.

    Bei den Sche*ß mit andere Meinungen zulassen und diskutieren, wäre ich fast vor Lachen vom Stuhl gefallen. Eben das können die Linken nicht, sie haben keine Argumente. Ich habe in vielen Debatten wichtige Fragen gestellt, aber nie Antworten bekommen. Statt dessen heulen sie bei unschönen Worten rum und beschimpfen einen.

    So manch einer wird sich fragen, warum ich mit ihnen noch rede? Meine Antwort darauf lautet: Damit Außenstehende kapieren, mit wem sie es zu tun haben, und erkennen, was diese Leute in Wirklichkeit sind. Denn es glauben leider viel zu viele, dass die Linken die „Guten“ sind. Wenn man aber dann sieht, dass sie absolut unwillig sind sich mit Fakten zu beschäftigen und sich ihre Meinung aus ihrem eigenen Hinterteil rausziehen, dann begreifen die Halbwegs intelligenten, dass da etwas nicht stimmt, der Rest gehört leider in die Kategorie „von Stalin in den Gulag gesperrt und nach Stalins Tod um ihn geweint zu haben“.

    Zum Thema Solidarität gibt es einen Artikel auf der Achse des Guten:
    http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/der_neue_multikulturalismus_amerikanische_verhaeltnisse_in_deutschland
    Oder auch ganz kurz ausgedrückt: Warum soll man solidarisch sein?

    Solidarität beruht nun mal auf Gemeinsamkeiten. Wie heißt es im Gesetz doch gleich: Gleiche Dinge gleich behandeln und ungleiche Dinge ungleich. Sind die Moslems gleich oder ungleich, das ist hier die Fragen. Ich sage, das sie ungleich sind (Werte, Reproduktionsrate, Anteil an der arbeiten Bevölkerung usw.) und somit nicht mit unserer Solidarität rechnen können.

    Selbst eine kleine niedliche Philippinin ist „total Rassist gegangen“ in Bezug auf ihre moslemischen Nachbarn, die nicht arbeiten gehen, wenn es nach ihr ginge würden die nämlich kein Geld bekommen, sie arbeitet nämlich Vollzeit und hat kein Verständnis für Schmarotzer.

    Die Leute aus dem ehemaligen Ostblock kann ich sehr gut verstehen, denn nach den „Segnungen des Kommunismus“ würde ich auch sagen, dass man auf die „Segnungen des Islams“ gut und gerne verzichten kann. Das in Anführungszeichen ist natürlich sarkastisch gemeint!

    Ganz besonders pervers finde ich das mit unter der Brücke schlafe usw., denn bei den einheimischen Obdachlosen schert sich doch auch niemand darum, ob die im Winter draußen schlafen müssen oder nicht, die bekommen in der Regel nur Schlafsäcke oder Decken und werden erst in Notschlafstellen gebracht, wenn es richtig kalt ist so minus 15 Grad und kälter, wahrscheinlich aber nur, weil ein erfrorener Obdachloser in der Fußgängerzone den Verantwortlichen peinlich ist.

    Ich habe noch nie gehört, dass man für Obdachlose Zelte, beheizbare Container aufgestellt hat oder gar Immobilien beschlagnahmt hat.

    Was soll man da noch groß sagen? Das Leben eines Flüchtlings aus kulturfremden Regionen, der noch nie etwas ins Sozialsystem eingezahlt hat, scheint mehr wert zu sein, als das eines einheimischen Obdachlosen, von denen viele, wenn nicht sogar die Meisten, zumindest eine gewisse Zeit ins System eingezahlt haben. Einfach nur WAHNSINN!

  60. Kiew genehmigt NATO-Soldaten Teilnahme an Manövern in der Ukraine

    Die Werchowna Rada (Parlament) der Ukraine hat NATO-Militärs die Teilnahme an Manövern auf dem Territorium der Ex-Sowjetrepublik genehmigt. Für ein entsprechendes Gesetz stimmten am Donnerstag 238 Abgeordnete, hieß es offiziell in Kiew.

    Eine multinationale Militärübung unter Teilnahme der Allianz findet im November-Dezember dieses Jahres auf dem Testgelände Jaworiw bei Lwiw statt. Zuvor hatte der ukrainische Präsident Petro Poroschenko erklärt, dass die Ukraine etwa sieben Jahre braucht, um NATO-Mitglied zu werden.

    http://de.sputniknews.com/militar/20151112/305586072/multinationale-uebung-jaworiw-bei-lwiw.html

  61. Meine liebe, einfältige Kinderschar!

    Diese unsägliche Diskussion um „UNSER VATERLAND“, nervt gewaltig.

    Die virtuelle Schulbank drücken hier:

    Der STREBER,(„ich weiss was“)
    Der Dienstbeflissene,(Quellen, Links, und schlag mich tot).
    Der Intellektuelle,(von seinen Eitelkeiten getriebener Linguistiker).

    Die Parole „MERKEL MUSS WEG“ ändert an UNSERER
    Situation REIN GARNICHTS!

    Ebensowenig wie sich das Maul über Gauck zu zerreissen!

    Die NAZI-Vergleiche,ebenso fehl am Platz!

    Wir müssen lernen SOUVERÄN und SELBSTBESTIMMMT mit unserer Zukunft umzugehen!

    NAZI WAR GESTERN,NWO HEUTE!!!

  62. Es ist nicht „Die Deutsche Nationalmannschaft“ sondern nur noch „Die Mannschaft“. Es ist nichts mehr Deutsch und schon gar nicht mehr National.

    Danke an dieser Stelle auch an Khedira, Özil, Gündoganag und die anderen „Spieler“ der „Mannschaft“

  63. was fuchtelt denn der Gauck beim reden mit seinen äußeren Extremitäten so hin und her, soll das etwa “ polit Moonwalk “ ala M. Jackson sein, oder will der Gauck so den Schäuble wegen der “ Lawinen “ Aussage vorführen und ärgern

  64. Adolf Hitler war demokratisch legitimiert durch eine Wahl. Der Bundespräsident wird dem Volk nach Parteiproporz vorgesetzt und ist nicht demokratisch legitimiert. Der deutsche Staatsbürger darf den Präsidenten nicht wählen.

  65. Aber der Aufforderung „den Mund aufzumachen“ sollen wir unbedingt folgen.

    Und wenn was – GAUCK HAT ES GEFORDERT
    (der (Demente) muss schon wissen, was er sagt 🙂 ).

  66. #85 Cendrillon

    Spielt bei Frankreich überhaupt noch ein Franzose mit oder dürfen da nur noch Araber und Neger in die Nationalmanschaft?

  67. #86 Kain Witz (13. Nov 2015 21:06)
    Kiew genehmigt NATO-Soldaten Teilnahme an Manövern in der Ukraine…

    Noch niemand in der Geschichte hat einen Bürgerkrieg und einen Eroberungskrieg gleichzeitig gewonnen.

    Diese Strategie ist wahnsinnig, wie alles, was das bunte System letzte Zeit macht.

  68. ja ja Herr Gauckler , wenn das so wie ich annehme , der Fall ist , dann gibt es jetzt die Große Wende !

    Aber diese Wende dürfte jetzt sehr sehr blutig werden ! Für all das was die Brandstifter angerichtet haben !!!

    Tschetschenischer Präsident Kadyrow ruft alle Muslime weltweit zum vereinten Kampf gegen IS auf

    Das Oberhaupt der russischen Republik Tschetschenien, Ramzan Kadyrow, hat sich an „alle Muslime weltweit“ gewandt und sie aufgefordert, gemeinsam gegen den „Islamischen Staat“ zu kämpfen und diesen zu vernichten. Zudem betonte er, dass „nach all den verübten Grausamkeiten durch diese Extremisten“, kein Muslim das Recht hätte, neutral zu bleiben“ und kritisierte die „Untätigkeit der Führer muslimischer Nationen“.

    Kadyrow verkündete seinen Aufruf an die Muslime in aller Welt am Mittwoch, nachdem zuvor ein Video aufgetaucht war, welches zeigen soll, wie der selbsternannte „Islamische Staat“ 200 syrische Kinder im Rahmen einer Massenhinrichtung exekutiert.

    Auf seinem Instagram-Konto, welches er regelmäßig für öffentliche Verlautbarungen nutzt, verwies er unter Bezugnahme auf das Video auf die Grausamkeiten des IS und die Verwicklungen des Westens und der USA:

    „Geheimdienste der USA und anderer westlicher Staaten haben die Köpfe terroristischer Gruppierungen aufgekauft und sie dazu angehalten Länder zu destabilisieren, muslimisches Blut zu vergießen und damit die Reputation des Islams anzuschwärzen.“

    Desweiteren betonte der Präsident Tschetscheniens, dass er es als seine Pflicht erachtet, die Führer der großen muslimischen Nationen direkt anzusprechen und diese zu fragen, wie lang sie noch die Zerstörung der muslimischen Welt mit ansehen wollen:

    “Wieso kommt Ihr nicht zusammen und diskutiert dieses Problem? Wieso trefft Ihr keine Maßnahmen, um den IS zu bekämpfen? Wieso sagt ihr den USA und deren Verbündeten nicht, das Ihr genug von ihnen habt?“

    Darüber hinaus warnte Kadyrow, dass die Feinde des Islams nicht die Absicht hätten, ihre Kampagne zu stoppen:

    “Morgen werden sie unter dem Deckmantel der ‘demokratischen Revolution’ weiter Feuer in euren Ländern legen.“

    Abschließend rief er die 1,5 Milliarden “jungen, gesunden, resoluten und mutigen Muslime” dazu auf, die internen Streitigkeiten zu überwinden und zusammen den gemeinsamen Feind, die Terrorgruppe Islamischer Staat, zu besiegen. Zudem hatte er wiederholt den russischen Präsidenten Wladimir Putin dazu aufgerufen, ihm zu erlauben, tschetschenische Kampftruppen für den Kampf gegen den IS nach Syrien zu entsenden.

    https://deutsch.rt.com/international/35544-tschetschenischer-prasident-kadyrow-ruft-alle/

    ………………………..

    das dürfte mit Großer Sicherheit der Beginn eines
    Neuen WELTKRIEGES sein ! ich hoffe bei Gott NEIN !

  69. Wie kann man eigentlich mit so vielen Sätzen einfach nichts sagen?

    Wieder so ein Nestbeschmutzer, den keiner gewählt hat , den nur eine Minderheit gewollt hat, in einem vermeintlich „hohen Amt“!

    Bekommen solche Leute eigentlich gar nicht mit, wie es im Lande gärt, was sich zusammenbraut?

    Dass sein dümmliches Gesabber völlig realitätsfern ist?

  70. Oh, dero allerdurchlauchtigste hochwohlgeborene Majestäten – zuviel der Huld! Mit submittester Unterwerfung erlauben wir uns itzund zu ersterben!

  71. Eingangsbild Tagesschau, haben die es tatsächlich geschafft sage und schreibe 8 Kleinkinder unterzubringen, dazu 4 Frauen und 4 Männer.

    Respekt, da musste die bestimmt einige Stunden für dieses Foto sich die Beine in den Bauch stehen

  72. #91 dievollewahrheit

    Vorsicht, wenn du schon historische Vergleiche anstellst dann richtig: Du kannst nur Kanzler mit Kanzler und Präsident mit Präsident vergleichen. Demnach ist Merkel (Bundeskanzler) eine Nachfolgerin von Hitler (Reichskanzler). Gauck steht als Präsident in einer Linie mit Hindenburg. Eins ist dabei bemerkenswert: Im Gegensatz zu Gauck wurde Hindenburg vom Volk gewählt. Er war also das einzige Staatsoberhaupt Deutschlands, das demokratisch gewählt wurde.

  73. Soeben wurde mir klar woran in Deutschland das Deutsche Problem liegt!

    Es liegt an den Feiglingen_Innen!

    Das ist ein inter-grundsätzliches Problem!!!

    Und deswegen gibt es in den islamischen Kriegsländern (jedes islamisches Land ist Kriegsland) auch keinen und niemals Frieden! Wegen den Feiglingen die im Zweifel zu uns Feiglingen flüchten und gemeinsam den Toleranz-Tanz um die internationale islamische Friedens-Hure tanzen!

    Egal ob Mann oder Frau oder in wessen Kleid:

    Metropolis Rescore 19 – Yoshiwara _ 7 Deadly Sins (Reprise)
    https://www.youtube.com/watch?v=n_iB_O4YG0k

    Nicht der Islam als sozialistisch-satanische Hure ist das Problem, sondern nur die netten muslimischen Dönnerverkäufer, die damit angeblich nichts zu tun haben…

  74. #62 VivaEspana (13. Nov 2015 20:35)

    SPD-Chef Sigmar Gabriel darf dann sein Verständnis für den braven Kleinsparer zum Ausdruck bringen, der fürchtet, sein Reihenhaus könnte an Wert verlieren, wenn daneben ein Flüchtlingsheim gebaut wird, und warnt vor „Spinnern am rechten Rand“ und „finsteren Gesellen“. Praktisch, diese gut identifizierbaren Bösewichter.

    Zusammenfassung, Stand 13.11.2015, 21:30:

    Wir sind das
    EMPATHIELOSE (Til),
    DUNKLE (Gauck),
    PÖBELNDE (Kässmann),
    EKELHAFTE (Stegner),
    VERROHTE („Spiegel“)
    FINSTERE PACK (Siggi-Pack).

    DUNKELDEUTSCHLAND WIRD FINSTER!

  75. #99 KDL

    Das war mir klar. Ich wollte nur die Legitimation der beiden vergleichen und verdeutlichen.

  76. #99 KDL (13. Nov 2015 21:25)

    Er war also das einzige Staatsoberhaupt Deutschlands, das demokratisch gewählt wurde.

    ……………..

    eigentlich doch super , von der Wählerei her , aber warum hat das deutsche volk das eigentlich nie geschaft , sich eine verfassung zu geben in welcher geschrieben steht das welche gewählt auch wieder zu jeder zeit auch abwählen kann .mit unseren jetzigen berufspolitker ist das ja auch so eine sache , dazu kommet die blödheit einiger mitmenschen ( die jacke zieht sich jeder an die ihm passt ) und die langen wahlperioden. das muss wenn wir doch noch mal zu einer neuen republik kommen viel schneller gehen , ich denke da an ein, zwei tage , sonst machen die zu viel schei…

  77. Der Gauckler in Bergisch-Gladbach: „Die Bürger dürfen ihr Maul aufmachen!“

    O, Glückseligkeit, Seine Hoheit erlauben…!

  78. #93 Thilo S. (13. Nov 2015 21:15)

    Das Spiel Frankreich – Deutschland wird wohl auf einem anderen Kanal gesendet. Übertragen wird derzeit das Freundschaftspiel Afrika gegen eine Weltauswahl. Wahrscheinlich technische Panne, kann immer mal passieren.

  79. Der Brief könnte auch von mir sein. Genau so fühle ich. Und ähnlich habe ich ihm auch schon geschrieben nach seiner unsäglichen Weihnachtsansprache 2012.

  80. Na ja, haette er soetwas mal schon frueher gesagt, um alle die Pech hatten, die Opfer wurden oder generell Unterstuetzung brauchen.
    Aber jetzt, so schoene Worte, da diese Halsabschneider Europa invadieren?

  81. Das Maul aufmachen???
    Damit man die Spreu vom Weizen trennen kann???
    .
    Und dann kommt der Pranger!
    Und dann das Berufsverbot, wenn man nicht schnell all das zurück nimmt, wie Herr Mannke, der Chef des Philologenverbandes Sachsen-Anhalt. Ein mutiger Mensch, der offenbar einen Rückzieher machen musste, damit seine Existenz nicht zerstört wird. Die Nazi-Keule hatte ihn getroffen…
    .
    Wer will denn da noch „das Maul aufmachen“?
    .
    Ein Bundesgaukler, der Arges dabei denkt!

  82. Ist doch Klar-Mann, dass das passieren muß.
    Nur linke Wahnsinnige glauben an das Linksein und an die Friedlichkeit des Islam. We shall overcome. Und alle fassen sich an die Hände, bilden eine Menschenkette und schwenken Kerzen….
    Einer der Beseelten und offizell Hängengebliebenen, staatlich alimentiert, Denunziant und Geiger für Kammerton A.(Niemals auf PI schreibend, jedoch dauerndlesend)
    https://www.facebook.com/KlarmannMichaelAachen/photos/a.674151642613213.1073741828.443788345649545/1195314033830302/?type=3&theater

    #28 Waldorf und Statler (13. Nov 2015 18:06)

    Heute schon gelacht ?, passend zum Thema, bitte sehr…

    OT,-.….Meldung vom 13. Nov. 2015 – 13:00 uhr

    Belästigungsorgie auf „Refugees Welcome“-Party

    Eine Feier für Asylwerber des Vereins „Refugees Welcome Bonn“ am 7. November endete in einer massiven Belästigungsorgie. Laut einem Schreiben des Veranstalters, das auf Facebook veröffentlicht wurde, sollen bei der Willkommens-Party für Flüchtlinge „diverse Frauen von Männern belästigt, ungewollt angefasst oder unangebracht angegangen“ worden sein. „Wir haben bereits auf der Party versucht, die Täter zu identifizieren und der Party zu verweisen; zudem haben wir Ansagen gemacht und darum gebeten, dieses Verhalten sofort zu unterlassen. Leider waren wir mit diesen Maßnahmen nicht erfolgreich“, schreibt der Verein. Angst vor schlechtem Licht Nun wird bedauert, dass das Verhalten der Asylwerber ein „schlechtes Licht auf unsere Organisation und alle Männer sowie männliche Geflüchteten, die auf der Party waren“ geworfen habe. In Zukunft wolle man ein solches Verhalten nicht mehr dulden: „Wir halten es für zentral, dass der Umgang miteinander von gegenseitigem Respekt und dem Gedanken der generellen Gleichwertigkeit aller Menschen geprägt ist. Dazu gehört notwendigerweise, dass bei Annäherungsversuchen ein Nein akzeptiert wird, statt weiterhin zu versuchen, den eigenen Willen einer anderen aufzuzwingen.“ Die Veranstaltung im Bonner „Township“ stand unter dem Motto „Party Without Borders“. Der Eintritt kostete fünf Euro. Asylsuchende durften gratis feiern. …screenshot vom FB Eintrag ..–> https://www.unzensuriert.at/content/0019220-Belaestigungsorgie-auf-Refugees-Welcome-Party

  83. Der Gauckler gehoert zu den Spitzenverraetern dieser Republik.

    Er weiss genau die Folgen der Massenflutung, trotzdem beharrt er wie die Irre auf ungebremste Aufnahmekultur, die das Ende der wegen Kindermangels angeschlagenen, labilen D Gesellschaft bedeutet.

    Er wird auf der Hauptanklagebank sitzen, neben Merkel, Gabriel, Maas, Roth, Gysi etc. und all den Hauptschuldigen fuer diesen Wahnsinnskurs.

    in der zweiten Reihe sitzen die Luegen/Propaganda Produzenten der Medien etc.

  84. Mir sind gerade die Tränen gekommen als ich gesehen und gehört habe wie in Paris die Zuschauer, die Spieler und besonders die Kinder mit Inbrunst und Intensität die französische Hymne gesungen haben.
    Und erfreulich zu sehen das man bei den Kindern auf den üblichen Quotenneger verzichte hat.
    Was sind wir doch für ein erbärmliches Volk was das anbelangt. Wohin hat uns das grünrote Gesindel gebracht? Unvergessen bleibt mir das Bild wie diese Kanzlerin der Deutschen die deutsche Fahne quasi weggeworfen hat. Aber solange wir das grünrote Gesindel durchfüttern wird sich nichts ändern.

    dara2007

  85. Zwischenstand:

    Dunkelbunt 1

    Bunt pur 0

    Fussball wird immer interessanter.

    Ich kann die „E“M kaum erwarten!

  86. Wenn Asylforderer ihren Aufenthalt in der Bunten Republik schon mit Lügen, wie falschen oder weggeworfenen Papieren und rührseligen Leidensgeschichten beginnen, obwohl sie in Wirklichkeit gar nicht aus einem Kriegsgebiet kommen – wie sollen sie später dann ehrlich sein? Aber vielleicht ist das Lügen die wichtige Qualifikation, die die neuen aufgesockelten Alleskönner hier wirklich brauchen, schließlich befindet man sich damit in illustrer Gesellschaft.

    Dafür kann ein Bundespräsident ruhig seine eigenen, abgenutzten Bürger herabwürdigen, beleidigen und ausquetschen.

  87. Einfach nicht mehr zu fassen dieser Kerl!!

    Aus Deutschland wird Buntland, regiert von einer Horde Irrer! Was haben wir als Inländer verbrochen, dass man uns so übel mitspielt, bzw. uns abschaffen will??

  88. Wohlgesprochen Herr Dr. Hans Penner!

    Meiner Erinnerung nach, waren Sie Anfang der Achtziger Jahre, ich meine 1982, Bundeskanzler-Üb bei Wintex im Bunker Marienthal!

    Meine Hochachtung!

  89. wenn ich den der Trunksucht verfallenen Gauck so quatschen höre, bin ich froh, das er nicht in einem unterirdischen Raketenbunker besoffen im Sitzen mit seiner Stirn aus versehen auf den “ roten Knopf “ des Schaltpultes fällt

  90. #115 pragmatikerin (13. Nov 2015 21:59)

    Wenn Asylforderer…

    Schon ausversehen falsche Sprache!!!

    Wenn überhaupt gibt es nur Asylbittsteller oder Asylanfragende!

    Asylforderer sind grundsätzlich Abzulehnende und deren Unterstützer Auszuweisende…

  91. #62 VivaEspana (13. Nov 2015 20:35)

    Dieter Hallervorden, der zusammen mit Til Schweiger den Ehrenbambi…

    Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die ehrenamtlichen Helfer in der Asylkrise gewürdigt.

    Es ist eine zum Himmel schreiende Ungerechtigkeit:
    Til bekommt Ehrenbambi für das nicht gebaute Asylheim,
    aber die Unterstützerin EMMA, die auf dem Hamburger Bahnhof schon die LAWINE von Ärschen geputzt hat, bekommt nur das pauschale Gelaber von Siggi-Pack zu hören.
    Nicht einmal wird sie zum Büfett eingeladen!

    Also, liebe Emma, lass den Quatsch.
    Diese „Elite“ ist nicht nur unverschämt und kriminell, sondern auch extrem geizig.
    Es lohnt sich überhaupt nicht, sich für die aufzuopfern.

    Lass Til und Siggi Bahnhofsklo putzen
    (dass sie sogar das nicht können ist auch egal).

  92. Fies! Hessen will hoffnungsvolle Raketentechniker und Chemielaboranten aus der BRD vergraulen!

    „Flüchtlinge sollen mehr über das deutsche Recht erfahren. Dafür hat das Justizministerium in Wiesbaden am Freitag das Programm „Fit für den Rechtsstaat – Fit für Hessen“ gestartet. Auf freiwilliger Basis sollen Richter und Staatsanwälte Flüchtlingen auch im kommenden Jahr erklären, „welche Rechte in unserem Rechtsstaat gelten“, sagte Justizministerin Eva Kühne-Hörmann im Landgericht Darmstadt bei einer der Auftaktveranstaltungen.“

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article147760266/De-Maiziere-spricht-ueber-seine-allergroessten-Sorgen.html

    21:47. Meine Hervorhebungen.

  93. Ja, ja, Herr Bundespräsident, genauso wie Menschen schwarzer Hautfarbe in der U-Bahn… aber lassen wir das. Ich möchte Sie nicht beleidigen – wäre auch schwerst strafbewehrt, aber diese Frage sollte erlaubt sein:

    Haben Sie durchgängig das Gefühl, dass man, was Sie sagen, ernstnimmt?

    OT (ausl. Zeitung): Schiesserei, mit mehreren Toten, in einem Restaurant im Dixième, also im 10. Arrdt. von Paris, einem traditionell von Türken bewohnten Stadtteil, jetzt aber auch beliebt bei anderen Maghrebinern.

    Solche Schiessereien sind andererseits in Marseille Tagesgeschäft und werden schon gar nicht mehr gemeldet.

    Heute noch in Fronkroich, morgen auch bei uns. Als Kleinkind krabbelte man unter den Tischen herum und jauchzte vor Freude, heute im Alter wirft man sich unter den Tisch und stellt sich tot.

  94. Einfach unglaublich was derzeit in unserem einst schönen Deutschland vor sich geht, da stellt sich der Gauckler noch hin und erlaubt nun dem Deutschen mündigen Bürger das Maul ( meiner Meinung heißt das noch Mund ) auf zu machen, wo der sich ja nur mit den Islam-Besetzern hat ablichten lassen. Bis lang wird der Deutsche für seine Heimat bewusst kämpfende Bürger von den meisten Politikern ( Maas, Fahimi, Fatima, Gauck, dieser Sigmar, Türke Özdemir u.a. als Nazi, Faschist, Ausländerfeindlich, Dunkeldeutscher und so weiter und so fort, beschimpft, verunglimpft und das gegen die eigenen Deutschen, außerdem bekämpft mit Hilfe der bezahlten SAntifa Horden gegen allen AfD und Pegida Leuten und Demos. Sind Die denn schon alle in der letzten Agonie.???

  95. #112 rock

    „Er wird auf der Hauptanklagebank sitzen, neben Merkel, Gabriel, Maas, Roth, Gysi etc. und all den Hauptschuldigen fuer diesen Wahnsinnskurs.“

    Ja, nee, is‘ klar.

    Das Schmidtchen soll im Wind baumeln, der dicke Schmidt weiter seine Luxuszigarren schmauchen. Gauck ist dazu da, vom Auditorium in Kinderland für einen „Politiker“ gehalten zu werden. So wie das fiese Krokodil beim Kasperlestheater für wirklich gefährlich eingeschätzt wird.

    DER Möntschenfreund hier ist auch nicht der dicke Schmidt, aber schon mindestens einen Rang höher in der Ehrenwerten Gesellschaft:

    http://korrektheiten.com/2012/06/23/peter-sutherland-un-migration-ethnische-homogenitaet-multikulturell/

    Und DER Multimilliardär und Möntschenfreund („philanthropist“) ist schon ganz schön mächtig:

    https://www.youtube.com/watch?v=BfkN4lp9Ams

  96. Schießerei im Pariser Stadtzentrum ++++++ mehrere Tote +++++ Explosionen rund um das Stadion +++++

    EN DIRECT – Une fusillade à Paris, des explosions près du stade de France

    NouveauUne fusillade a éclaté dans le 10e arrondissement, faisant plusieurs victimes. Des détonations ont également é

    http://www.lefigaro.fr/

  97. Noch kürzlich waren die Religioten mit
    Hitler samt Allah im Bunde.

    Heute ist es „gaaaanz anders“ wie folgt:
    Allah samt Merkel.
    Wie jeder sieht, ein Riesenunterschied.

  98. Um es klar zu sagen, es gibt kein völkerrechtliches Gesetz bzgl. bedingungslosen Asyl und Co…

    Ganz im Gegenteil!!!

    Völkerrechtlich gehört Merkel und Co, da sie unseren Schutz/ Grenzen zur Völkereinwanderung freigeben und wir uns nicht wehren dürfen, vor einem internationalen UN-Kriegstribunal angeklagt und beurteilt! Ob die Welt es so gelassen sieht wie das desolate Deutsche Volk sei dahin gestellt!

    Aber wo kein Kläger, da kein Richter!

    Ganz unabhängig von schwulen (inter-gender)nationalen Neo-Gesetzen, die überall allen nationalen und selbstbestimmten völkerrechtlichen Verfassungen widersprechen…

  99. Vielleicht möchte Gauck am liebsten die ungeliebten Gebiete Dunkel Deutschlands aus der Republik werfen und nur mit Hell (Hölle) Deutschland weitermachen. In Deutschlands Geschichte sind die Grenzen ja öfter neu gezogen worden.
    Na ja, Länder, wie Monaco, Liechtenstein, San Marino, Malta und Andorra existieren schließlich auch.

  100. OT

    Wenn ich den Kommentator des islamischen Freundschaftsspiels gerade richtig verstanden habe, scheint es im ehemaligen Frankreich gerade wieder ein unschönes Ereignis gegeben zu haben?

    3 Explosionen in der Nähe des Stadions.

    Schießerei irgendwo mit 4 Toten.

    Klasse. (Zyn. off)

  101. #6 Libero1 (13. Nov 2015 19:43) Jetzt im ZDF: „Was nun, Frau Merkel?“

    Gerötete Augen, total übermüdet, sichtbar künstlich aufgefrischt. Und sie bringt alles durcheinander: Beim Thema Türkei und Erpressungsgeld 3 Milliarden Euro für Erdogan sagt sie: „Momentan sind 900 Millionen syrische Kinder in der Türkei, die nicht zur Schule gehen können …“ 30 Sekunden später: „Ach, entschuldigung, es sind nur 900.000, jetzt bringe ich schon das Geld und die Flüchtlinge durcheinander.“ Nur noch peinlich, diese Frau. Setzen, Sechs. Treten Sie endlich ab, Frau Merkel!!!

    Ich kann mich immer noch nicht recht entscheiden, ob die Dame eher in eine Gefängnis- oder eine Gummizelle gehört, ins Kanzleramt gehört sie feilich auf keinen Fall auch nur einen Tag länger.

  102. #131 WahrerSozialDemokrat

    „Völkerrechtlich gehört Merkel und Co, da sie unseren Schutz/ Grenzen zur Völkereinwanderung freigeben und wir uns nicht wehren dürfen, vor einem internationalen UN-Kriegstribunal angeklagt und beurteilt!“

    Völkerstrafgesetzbuch
    Teil 2 – Straftaten gegen das Völkerrecht (§§ 6 – 14)
    Abschnitt 1 – Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit (§§ 6 – 7)
    § 6
    Völkermord
    (1) Wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder ethnische Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören,
    1. ein Mitglied der Gruppe tötet,
    2. einem Mitglied der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden, insbesondere der in § 226 des Strafgesetzbuches bezeichneten Art, zufügt,
    3. die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,
    4. Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,
    5. ein Kind der Gruppe gewaltsam in eine andere Gruppe überführt,
    wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.
    (2) In minder schweren Fällen des Absatzes 1 Nr. 2 bis 5 ist die Strafe Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren.

  103. OT

    In Syrien werden die Menschen auch systematisch belogen und betrogen. So wird dort u.a. die Lüge verbreitet, dass Syrer, die nach Deutschland kommen dort gleich ein eigenes Haus erhalten (von Flüchtlingsheimen war nie die Rede!), Familien sollen gleich nach Ankunft 5000 € erhalten sowie Alleinreisende je 3000 €…

    Diese Aussage macht eine junge Syrerin, die das offenbar auch geglaubt hat und sich daraufhin auf den Weg nach Deutschland machte…

    …zu sehen in diesem kurzen Video-Clip von 3:38 min Länge – ab ca. 0:45 min :

    https://www.youtube.com/watch?v=-heHiENqhjk

    —————————————–

    …so ist es also auch kein Wunder, dass die Menschen dort noch zu Tausenden auf gepackten Koffern sitzen, um dann auch „irgendwie“ in das vermeintliche „Paradies Deutschland“ zu gelangen.

    Der Faznination dieses verlockenden „Angebots“ kann wohl auch kaum einer wiederstehen (was menschlich durchaus auch verständlich ist) so das die Menschen bereit sind dafür auch alles auf´s Spiel zu setzen…denn auch sie ahnen und wissen nicht, dass auch sie nur als „Spielball der politischen Machthaber“ benutzt werden, der bei Bedarf auch jederzeit wieder in´s „AUS“ gerollt werden kann und werden wird…

  104. #133 pippo kurzstrumpf der erste (13. Nov 2015 22:22)
    Ja, wollte es auch grade posten:

    Paris: Französische Medien berichten über Explosionen und Schüsse – offenbar mehrere Tote

    In Paris sind offenbar mehrere Menschen getötet worden. Das berichten Medien unter Berufung auf die Polizei. In einer Bar im Zentrum der Stadt sollen Schüssen gefallen sein. Am Stadion, wo gerade das Länderspiel gegen Deutschland ausgetragen wird, kam es zu einer Explosion.

    Paris: Französische Medien berichten über Explosionen und Schüsse – offenbar mehrere Tote

    In Paris sind offenbar mehrere Menschen getötet worden. Das berichten Medien unter Berufung auf die Polizei. In einer Bar im Zentrum der Stadt sollen Schüssen gefallen sein. Am Stadion, wo gerade das Länderspiel gegen Deutschland ausgetragen wird, kam es zu einer Explosion.

    Paris: Französische Medien berichten über Explosionen und Schüsse – offenbar mehrere Tote

    In Paris sind offenbar mehrere Menschen getötet worden. Das berichten Medien unter Berufung auf die Polizei. In einer Bar im Zentrum der Stadt sollen Schüssen gefallen sein. Am Stadion, wo gerade das Länderspiel gegen Deutschland ausgetragen wird, kam es zu einer Explosion.
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/paris-franzoesische-medien-berichten-ueber-schuesse-und-tote-a-1062778.html
    Verstehe als Fußballanhänger nicht, wie man ein Spiel zumal noch ein Freundschaftsspiel einfach weiterlaufen lassen kann, wenn Leute erschossen wurden! Es muss eine Maßnahme sein, um IM stadion keine Panik aufkommen zu lassen! (Niemand darf das Stadion verlassen!!!)

  105. Mind. 6 Tote rue Charonne, der frz. Präsident Hollande wurde erfolgreich aus dem Stade de France (= einmal quer durch Paris vom ersten Tatort) evakuiert. Na, dann ist ja alles im grünen Bereich.

    Freut sich Bild morgen, mind. plus 30 % Auflage.

  106. #130 xRatio

    „Noch kürzlich waren die Religioten mit
    Hitler samt Allah im Bunde.“

    Wen meinen Sie denn mit Religioten? Sophie Scholl, Paul Schneider oder andere fromme Menschen, die ihr Leben für ihren Glauben gelassen haben?

    Die „Deutschen Christen“, die ihren Glauben verraten haben, waren gewiss keine Religioten, nur Pragmatiker, die wussten, dass man sich mit den Herren dieser Welt gut stellen muss, wenn man ungeschoren davonkommen will. An eine himmlische Gerechtigkeit glauben solche irdischen Verräter niemals.

    Und PI: Ich dachte wirklich, dass Ihr das Wort „Religioten“ auf der schwarzen Liste habt. Es ist ein Scheißwort, das dem gemeinsamen Kampf von Christen und Atheisten gegen die, die uns alle vernichten wollen/werden, nicht nützt.

  107. #69 Niedergang (13. Nov 2015 20:42) Frau Merkel, Ihr Rücktritt ist alternativlos!

    Ich bin überzeugt, Sie schaffen das! Ein kleiner Schritt für Sie, ein großer für Deutschland.

    Der Rücktritt wäre die erste anerkennenswerte Leistung in ihrem Leben.

  108. Was für eine vulgäre Wortwahl, Herr Gauck!

    Mit Ihrer Wirtwahl zeigen Sie, was sie von denen halten, die sich berechtigterweise kritisch zur Politik Frau Merkels äußern; im Rahmen einer politischen Auseinandersetzung.

    Doch haben Sie erst 25 Jahre in einer Demokratie gelebt. Fehlt es Ihnen an Erfahrung mit demokratischen Gepflogenheiten?

  109. es wird der normalfall geprobt.
    alles geht weiter wie gehabt wenn sich die auserwählten die jungfrauen abholen.
    ein bedauerlicher einzelfall.

  110. IM Larve arbeitet weiter an der Vernichtung der Bundesrepublik Deutschland. Wie schon zu seinen DDR-Zeiten.
    Wir müssen den Ton und den Umgang mit diesen Verrätern ihren unentschuldbaren Verbrechen anpassen. Für die Zukunft unserer Kinder und Enkel.

  111. #142 mutambo mustaman
    Ja, wollte mich grad selbst korrigieren, niemand AUSSER HOLLANDE natürlich, darf das Stadion verlassen! Erinnert sehr an die Bombendrohung bei GNTM: Klum und ihre VIP Entourage wurden sofort evakuiert, der Pöbel 20 min später erst informiert…
    @ #146 europithecus
    Stimmt das mit Steinmeier (oder wars n Witz), Tv läuft bei mir nur im Hintergrund…

  112. #88 ALI BABA und die 4 Zecken (13. Nov 2015 21:09) Die Parole „MERKEL MUSS WEG“ ändert an UNSERER Situation REIN GARNICHTS!

    Das ist nicht nur eine Parole. Selbstverständlich müssen wir das so klar äußern, wenn wir von einer Kriminellen regiert werden, die Recht und Gesetz bricht und selbstherrlich unseren Staat abgeschafft hat – ein Territorium ohne kontrollierte Grenzen erfüllt nicht die Kriterien eines Staates. Es ist sogar unsere Pflicht, das böswillige Versagen dieser Frau klipp und klar zu benennen und zu verdeutlichen, dass wir von diesem Subjekt nicht länger regiert werden wollen – schon im Interesse unserer Kinder und Enkel. Wer noch einen Funken Anstand und Intellekt besitzt, muss so laut und durchdringend, wie er nur kann, ausrufen:

    MERKEL MUSS WEG !!

  113. #151 Smile (13. Nov 2015 22:41)

    Steinmeier war vorhin bei einem Kameraschwenk zu sehen. Keine 10 Minuten her.

  114. Paris – Und wieder dürfen Wetten angenommen werden.
    Traurig aber nur eine Vorahnung kommender Ereignisse.

  115. „Wir schaffen das“ und müssen nur das Maul aufmachen. Alles klar.

    Bin gerade ein bisschen sauer und werde mich erst mal sammeln.

  116. Komme gerade aus Zuerich… Und sehe dieses Video: Ich schmeiss mich gleich weg! Diese Type die uns in dieses Schlamassel geritten hat stellt sich jetzt hin und sagt wir dürfen mal unser Maul aufmachen… Das offenbart denen geht ihr Alerwertester auf Grundeis. das lässt erahnen dass die Lage noch desastroeser ist als wir ahnen. freiwillig steht er nicht da. wenn man seine Worte mit seinen Gesten abgleicht heisst dass er will seinen A**** retten.

  117. #78 kalter Zorn (13. Nov 2015 21:00)

    DANKE! Der liebe, gottgleiche Herr Bundespräsident (wovon auch immer) hat mir erlaubt das „Maul“ aufzumachen! Vielleicht sollte er mal seins beim Zahnarzt aufmachen, damit unvorbereitete Normalbürger nicht das große Kotzen kriegen, beim Blick in das selbige!!!

    Einer meiner alten Klassenkameraden ist Zahnarzt. Ein bestimmte Sorte von Patienten, die die Mundhygiene sträflich vernachlässigt bezeichnet er flappisg immer als „Oralsäue“. Allerdings ist keiner dieser Leute Aushängeschild und Repräsentant unseres Landes, das würde keinen guten Eindruck machen.

  118. Genau, 18 Tote wurden gemeldet; ich korrigiere meine Vorhersage: Bild morgen mind. 50 % mehr.

    Die Franzosen wollen erst noch die zweite Halbzeit gucken, die sind nämlich am Gewinnen. Während dieser Zeit hat die Polizei draussen VOR dem Stadium Zeit zum Aufräumen.

    Witzig: Ohne die Smartphones wüssten die Stadionbesucher gar nichts davon; nur dass es knallt – sind alte französische Autos, mit alten knallenden Auspuffen…

    Aber wenn das erstmal Alltag bei uns ist, druckt irgendwann auch Bild nach solchen Abenden nur mit Normalauflage. Wie sagte die Kanzlerin: Wir müssen uns an gewisse neue Dinge in unserem Alltag gewöhnen.

    Vor dieser Zeit allerdings geht es noch ganz schön rund, immerhin wandern ja auch ausgebildete Ex-Kämpfer ein, die sich nicht registrieren lassen und anscheinend auch kein Geld vom Steuerzahler brauchen, um bei uns über die Runden zu kommen, also wohl auslandsfinanziert werden. Die werden sich ohne Knallerei bei uns aber schnell langweilen, und Durchschnittsmichel werden in diesen Monaten die Augen übergehen.

    So, sind wir jetzt auf 30 Tote hoch, oder ist es noch nicht soweit?

    Auf zur zweiten Halbzeit!

  119. Neuerlicher Spaltungsversuch Gaucks in die „die guten Menschen, mit dem weiten Herzen“ u. „die Engherzigen“.

    „der Bürgermeister ist gut beraten, wenn er rechtzeitig mit den…Bürgern spricht, was er zu tun gedenkt…“ – das Demokratieverständnis des Genossen Gauck: Nicht die Steuerzahler u. Wähler sagen ihrem BüMei was er für sie auszuführen hat; nein, BüMei müssen ihren Landsleuten lediglich „rechtzeitig“ (was immer das auch heißen mag) ihr bürgerfeindliches Treiben kundtun.

    „die Bürger…die dürfen das Maul aufmachen“ – ergebensten, aufrichtigsten Dank an das von den Deutschen nicht gewählte Staatsoberhaupt, dass uns gönnerhaft gestattet, bei Bedarf unser „Maul aufzumachen“ – wahrscheinlich um es uns umso schneller, endgültig u. beispielhaft stopfen lassen kann.
    Diese unsägliche BuPrä-Attrappe sollte ihr „Maul zumachen“!

    Sein gesamtes unsägliches Auftreten, Gestikulieren u. (Nach-)Sprechen ist derart BuPrä-unwürdig u. amateurhaft, dass man sich nachträglich für diesen Buntland-Repräsentanten schämen muss.

  120. Noch eine Wahnsinnige im GEZ-Fernsehen.
    Merkel hat die LAWINE im Griff:

    www. spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-im-zdf-habe-die-lage-im-griff-a-1062761.html
    Merkel über die Flüchtlingskrise: „Die Bundeskanzlerin hat die Lage im Griff“

    Na dann Prost!

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/7230446/lehrer-bittet-um-verzeihung-fuer-makabre-physikaufgabe–.html

    Regierung hat keinen genauen Überblick über Flüchtlingszahlen
    Die Bundesregierung weiß nicht genau, wie viele Flüchtlinge in den deutschen Erstaufnahmeeinrichtungen untergebracht sind. Dies geht aus einem Schreiben hervor, aus dem die «Süddeutsche Zeitung» zitiert. Innenstaatssekretär Ole Schröder (CDU) teilt darin mit, der Regierung liege «keine Gesamtübersicht über die Zahl der in Erstaufnahmeeinrichtungen untergebrachten Asylbewerber vor». Der Regierung sei auch «nicht bekannt, wie viele Personen von den Erstaufnahmeeinrichtungen auf die Kommunen verteilt wurden».

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/offener-brief-praktikanten-entscheiden-ueber-fluechtlinge-aid-1.5554893

    Berlin. Die Mitarbeiter des Flüchtlinge-Bundesamts halten die Asylverfahren im Hau-Ruck-Verfahren für nicht mehr rechtsstaatlich. Außerdem erleichtere die Bearbeitungspraxis die Einreise von Terroristen. Sie schrieben einen offenen Brandbrief an Behördenchef Frank-Jürgen Weise.

    Ihre Hauptkritikpunkte: Der Verzicht auf eine Identitätsprüfung bei vielen Flüchtlingen sei mit rechtsstaatlichen Prinzipien nicht mehr vereinbar und öffne Terroristen Tür und Tor…

    Die Identität der Menschen werde dabei faktisch nicht mehr geprüft.
    Das führe dazu, dass „ein hoher Anteil von Asylsuchenden“ inzwischen eine falsche Identität angebe, um in Deutschland bleiben zu können und auch die Familie nachholen zu können. Laut Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) geben sich 30 Prozent der Asylsuchenden als Syrer aus, sind in Wahrheit aber keine. „Der Wegfall der Identitätsprüfung erleichtert zudem auch das Einsickern von Kämpfern der Terrormiliz IS nach Mitteleuropa und stellt ein erhöhtes Gefährdungspotenzial dar“, warnen die Vertreter des Gesamtpersonalrats sowie des örtlichen Personalrats.

    Fazit: MERKEL MUSS WEG!

  121. Ich koche gerade. Was da jetzt gerade in Paris abgelaufen ist, keiner weiß im Moment erwas, aber gehe mal davon aus, dass es Franzosen getroffen hat. Nicht das Thema hier, tut mir leid, aber holen wir doch noch mehr Muselmanen nach Europa. Und was macht diese scheiß Zealand Werbung ständig
    hier?

  122. Rücktritt von Merkel?

    Erlauben Sie mir die Frage: Wo waren Sie die letzten 10 Jahre?

    Ein Rücktritt ist eine aktive Handlung, welche Merkel erwiesenermassen die letzten 10 Jahre nicht durchgeführt hat.

  123. Ich koche gerade. Was da jetzt gerade in Paris abgelaufen ist, keiner weiß im Moment erwas, aber gehe mal davon aus, dass es Franzosen getroffen hat. Nicht das Thema hier, tut mir leid, aber holen wir doch noch mehr Muselmanen nach Europa. Und was macht diese scheiß Zaland Werbung ständig
    hier?

  124. http://www.focus.de/politik/deutschland/migration-unions-mittelstand-will-fluechtlinge-notfalls-zurueckweisen_id_5084989.html

    Nach wie vor ist Merkel nicht bereit, für die Zahl der Flüchtlinge, die Deutschland aufnehmen kann, eine Obergrenze zu nennen. „Was wir in Deutschland nicht können, ist, einseitig fest(zu)legen: wer kommt noch, wer kommt nicht.“

    WENN EINE REGIERUNG NICHT BESTIMMEN KANN, WER KOMMT,
    DANN MUSS SIE SOFORT ABTRETEN.

    Kanzlerin Angela Merkel (CDU) will trotz des wachsenden Drucks in der Flüchtlingskrise entschlossen für ihren Willkommenskurs kämpfen.
    „Ich bin dafür, dass wir ein freundliches Gesicht von Deutschland zeigen. Das ist meine Art von Willkommenskultur“, sagte sie am Freitag in der ZDF-Sendung „Was nun, Frau Merkel?“. Sie kämpfe für ihren Plan, „an den Fluchtursachen anzusetzen, aus Illegalität Legalität zu machen“.

    Merkel läuft weiter Asyl-Amok, sendet Willkommenssignale und will noch legale Masseneinwanderung ZUSÄTZLICH zur illegalen Asyl-Flut.

    STOPPT ENDLICH WAHNSINNIGE MERKEL!
    Sonst bringt sie uns alle um.

  125. Alle Flüchtlingsbusse nach Schloss Bellevue, da sind noch Zimmer frei!

    Wenn euch der Schlossherr Euch den Zugang verweigert, dann haut ihm eine kräftig
    ***AUF SEIN VERLOGENES MAUL***!!!

    Gruß von einem blöden Steuer-michel!!!!!!!!!

  126. Doch Spass beiseite: „Schiesserei in Bar, 6 Tote“ = Abrechnung unter Kriminellen, wie gesagt in Südfrankreich mittlerweile Normalität.

    Hier spricht man aber von einer fortdauernden Geiselnahme (sic) im Ausgehviertel, Freitagabend = Ausgehabend, zahlreiche Schützen, die ihr Gesicht zeigen (von 5 oder 6 auf der Strasse ist die Rede, plus mind. 2 im Café; wo sie sich verschanzt haben, ist derzeit unklar)…

    Ja, da werden zukünftig auch einige Bars usw. zumachen müssen, ich kenne mich mit den Verhältnissen z.B. in Jerusalem nicht so aus, aber ich vermute mal, europäische Behörden müssen jetzt mal massiv bei den Israelis lernen, wie die ihren Alltag bewältigen.

    Soweit sind wir jetzt hier, auf einem Terrain allerdings, das vielfach grösser ist als Israel.

    Wir werden uns also zuerst – war ja auch absehbar – an bewaffnete Patrouillen in der City gewöhnen müssen, Polizei stellt massiv ein – die Steuern für den Kleinen Mann – denn beim Reichen=Mächtigen ist nichts zu holen, der lässt das nicht zu – werden ins Unermessliche steigen…

    Dabei kennen wir alle die Lösung, das schöne schweizerische Ausschaffung benennt sie.

  127. Herr Gauk, gehen Sie mal nach Dresden,da machen jede Woche ganz viele Menschen ihren Mund auf aber das sind ja die,die im Dunklen leben und Kritik äußern aber diese Regierung holt uns ja lieber noch mehr von diesen Islamterroristen ins Land…
    Man schaue nur nach Paris,Herr Gauk, das wird uns auch bald blühen aber die im Dunklen haben ja in allem Unrecht,betreiben Hetze und bedienen den rechten Rand,ihrer Meinung nach,nur komisch,das genau diese Menschen Recht behalten und nicht umsonst mahnen…
    Ich hoffe nur,dass diese Realtität auch Sie mal einholt….

  128. #143 AtticusFinch

    „Es ist ein Scheißwort, das dem gemeinsamen Kampf von Christen und Atheisten gegen die, die uns alle vernichten wollen/werden, nicht nützt.“

    Unsere weißen Völker sind den Negern und Orientalen, die uns unser Hauptfeind, die WWG (westliche Wertegemeinschaft) als Zivilokkupanten auf den Hals jagt, in Sachen Technik haushoch überlegen.

    Die Orientalen und Maghrebianer (ob nun Mohammedaner, Christen, Agnostiker oder was auch immer) besäßen nie das Potential aus sich heraus, bei uns einzufallen. Was sollten Sie, wären sie ganz auf sich gestellt, mit ihren Krummsäbeln denn schon groß anrichten, wenn man den Stand moderner Militärtechnik berücksichtigt?

    Auf welcher Seite die WWG steht, dürfte spätestens seit dem Überfall der WWG auf das Volk der Serben ja wohl klar sein.

    Die Religion, die uns Weiße am meisten gefährdet, ist keineswegs der Mohammedismus, es ist der lebensverneinende Humanismus, der den Gott des sogenannten Möntschen (bzw. der sogenannten Möntschheit) anbetet, wobei es schnurzpiepe ist, ob es sich um das ungezogene Kind des Christentumes, den Atheismus, oder um das käsemanisch-süßmutige Amtschristentum handelt.

    Schon Max Stirner hat damals richtig erkannt („Der Einzige und sein Eigentum“): „Unsere Atheisten sind fromme Leute.“

  129. das schöne schweizerische WORT Ausschaffung…

    Ich schreibe übrigens von Libé(ration.fr) ab, der war und ist schneller als der Figaro.

  130. Unter Zuhilfenahme unseres ehemaligen kriminellen Aussenministers:

    „Mit Verlaub Herr Bundespräsident, halten sie ihr Maul.“

  131. Die Polizei stürmt, im Ausgehviertel. Pfff. Das gibt noch eine Menge weiteres Blut. Ich denke ernsthaft, einige europäische Politiker gehören vor ein Militärtribunal.

    Ok, „die Franzosen“ haben Hollande – der jenseits des Rheins für „all das“ verantwortlich ist – 2012 selbst gewählt, also „selbst schuld“, aber nur eine KNAPPE Mehrheit (der überhaupt Wählenden, auch dort keine Wahlpflicht) hat ihn gewählt, d.h. fast die Hälfte der Wähler sind unschuldige Opfer der französischen Zustände.

  132. #170 Schüfeli

    „STOPPT ENDLICH WAHNSINNIGE MERKEL!“

    Die allermeisten Jungführer („young leader“) der Atlantikbrücke sind alles andere als wahnsinnig. Sie sind ein guter Mensch und wollen Landesverräter exculpieren. Merkel, Gauck, GöringMinusEckardt, Cem Ödemir, Kai Diekmann, Mathias Döpfner und wie diese Kriminellen alle heißen, sind allesamt überdurchschnittlich intelligent und kämen alle durch den TÜV, wenn ein unabhängiger Mediziner mit nervenärztlicher Zusatzausbildung sie einer gründlichen Untersuchung unterzöge.

    Sie sind voll verantwortlich wegen Kollaboration, der Mitarbeit für die Agenda der WWG (westlichen Wertegemeinschaft), unsere weißen Völker auslöschen zu wollen.

    Bin selber von Geburt ein Bösmensch. Gute Menschen können sich das „Satanische“ nicht vorstellen, das nichts zu tun hat mit einem normalen Verbrechen, das „Satanische“ hat eine ganz andere Qualität.

  133. #165 Demokratin69 (13. Nov 2015 22:58)

    Ich koche gerade. Was da jetzt gerade in Paris abgelaufen ist, keiner weiß im Moment erwas, aber gehe mal davon aus, dass es Franzosen getroffen hat. Nicht das Thema hier, tut mir leid, aber holen wir doch noch mehr Muselmanen nach Europa. Und was macht diese scheiß Zealand Werbung ständig
    hier?

    Auf CHIP kostenlos adblocker plus runterladen und die Werbung ist weg.

  134. #152 Tiefseetaucher (13. Nov 2015 22:44)

    #88 ALI BABA und die 4 Zecken (13. Nov 2015 21:09) Die Parole „MERKEL MUSS WEG“ ändert an UNSERER Situation REIN GARNICHTS!

    Die POLITIKER-MARIONETTEN sind in unserer BESATZERZONE nunmal BELIEBIG!!!

    AMEN.

  135. Ausserdem Schiesserei in einem weiteren Ausgehviertel, dieses im Zentrum von Paris, „Les Halles“, also in dem Bereich der ehemaligen Grossmarkthallen (bis Anfang der Siebziger). AFP streitet ab, 30 Tote gemeldet zu haben – da werden sich wüstere Zahlen aber schneller bestätigen, als die dementieren können.

    Übrigens ist AFP NICHT mit DPA zu vergleichen, tatsächlich ist es ein Unterschied wie Tag und Nacht, und noch grösser ist der Unterschied zwischen DPA zu Reuters. Der Witz ist nur, die meisten deutschen Zeitungen haben AFP (Agence France Presse, also Französische Presse Agentur) und Reuters, vorgeblich weil „zu teuer“, schon vor Jahren abbestellt…

    Die Geiselnahme scheint im Bataclan abzulaufen, eine „music hall“, ein Konzertsaal für Pop/Rock usw., wohl auch Disco – ich weiss nicht, was da heute abend stattgefunden hat, und wieviel Leute da drin sind, aber ich befürchte so langsam, die ganzen Schiessereien drumrum waren nur Geplänkel neben einer Bataclan-Erstürmung. Wenn da jetzt mehrere hundert Menschen drinsitzen…

    Von „Erstürmung“ ist derzeit nicht mehr die Rede… die haben sie wohl abgebrochen, nachdem sie gemerkt haben, für wieviele Menschen das das Todesurteil geworden wäre.

    Übrigens, Freitag der 13. – nicht „Schicksal“, sondern infam den Tag ausgesucht…

  136. #178 Tischlein_bueck_dich (13. Nov 2015 23:20)

    Unter Zuhilfenahme unseres ehemaligen kriminellen Aussenministers:

    „Mit Verlaub Herr Bundespräsident, halten sie ihr Maul.“

    FIX’D
    „Mit Verlaub Herr Bundespräsident, Sie sind ein Maulheld.“

  137. #182 ALI BABA und die 4 Zecken

    „Die POLITIKER-MARIONETTEN sind in unserer BESATZERZONE nunmal BELIEBIG!!!“

    Isso!

    Langweilich: Türkenkrischi —> Tränen-Gauck —> ?

    Alle paar Jahre ein neuer Wiedehopf im Mai („puppet on a string“). (Alles neu macht der Mai.)

    https://www.youtube.com/watch?v=LzwjSIWfSE0

  138. „das Maul aufmachen“ einfach nur richtig wie Herr Gauck sagt.
    Das ist leichter gesagt als getan, weil es dann sehr schnell passieren kann, dass man dann durch der Chefredaktion hörige Forenwächter in den Foren und bei Facebook gesperrt wird, auch ohne hetzerische und beleidigende Worte. Es passt einfach nicht in das Bild der politischen Korrektheit.
    Ein Großteil der schweigenden Mehrheit der Bevölkerung hat einfach nur die Nase voll sich als Nazi usw. betiteln zu lassen, nur weil man eine andere Meinung hat und diese auch begründen kann.
    Diese Erfahrung habe ich in meinem Bekanntenkreis, und ich selbst auch beim Berliner Tagesspeiegel gemacht. Für mich verständlich.
    Dann besteht aber die Gefahr, dass letztendlich rechtsradikal Parteien an Zulauf gewinnen.
    Ich habe den Eindruck, dass die gleichgeschalteten Medien das noch nicht so richtig erkannt haben.

  139. Auch Attentate, Terroranschläge, Geiselnahmen etc. gehören zu Europa und sind eine Bereicherung. Das ist alternativlos und das müssen wir aushalten. Wer das kritisiert ist ein Nazi und/oder ein Rechtsextremer.

  140. Hallo Rheinländerin, danke für die Info.

    In den Meldungen war von einer Schiesserei in einer Bar NEBEN dem Bataclan die Rede, und jetzt davon, das ein (!) Mann mit Sprengstoff IM Bataclan sässe. Das passt natürlich nicht zusammen mit allein 6 Mann, die auf der Strasse geschossen hätten.

    Ich vermute, eine Gruppe hat das Bataclan gestürmt und sitzt jetzt dort, ggf. mit mehreren hundert Konzertbesuchern.

    Das erinnert mich jetzt natürlich an jene Sache im russischen Theater, als Putin dort Gas reinleiten liess, das aber auch Theaterbesucher tötete.

    Die letzten Meldungen aus Paris, die Antiterroreinheit sei jetzt mit der Angelegenheit befasst – wurde ja auch Zeit, nicht wahr.

    Es ist nicht von getöteten Terroristen die Rede, so dass zu befürchten ist, dass drinnen nicht nur 1 Mann mit 1 Bombe sitzt.

    Man muss ganz wertfrei konstatieren, für Geiselnahmen dieser Art – d.h. ggf. mehrere hundert Menschen in einem Konzertsaal o.ä., also in abgeschlossenen Räumlichkeiten, zwar mit mehreren Notausgängen – ist jede Polizei oder Antiterroreinheit verdammt schlecht gerüstet, eben weil zu viele menschliche „Schutzschilde“ um die strategisch verteilten Terroristen verteilt sind, gezieltes Ausschalten dieser durch snipers aber wiederum die fensterlosen Wände drumrum verunmöglichen.

    Ich muss in aller Demut von einem „idealen Ziel“ sprechen.

    Man sieht ggf. an dieser Sache auch, wie enorm wichtig es (gewesen) wäre, Polizei von vornherein dort zu haben, weil die fast aussichtslose Lage für die Menschen drin erst dann geschaffen ist, wenn die Notausgänge verrammelt sind; diese Vorbereitungshandlung gilt es also bereits zu unterbinden, d.h. unbedingt vermieden werden muss in solchen Situation, dass die Terroristen aus dem angegriffenen Objekt das machen, was man (allerdings fälschlicherweise, denn die ist gewöhnlich offen) eine „Mausefalle“ machen.

    Die Pariser sollen ihre Wohnungen nicht verlassen.

    In anderen Bars im Viertel warten die Gäste bei heruntergelassenen Jalousien.

    Im Viertel zieht Militär auf… aber wenn die die Leute drin nicht opfern wollen…

    Ganz ganz üble Geschichte.

  141. #189 mikaromeo (13. Nov 2015 23:49)

    Hiermit spende ich Ihnen :

    EINE RUNDE MITLEID!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  142. Wer ist eigentlich Merkel und Gauck???
    Warum sind die eigentlich so wichtig???
    Wie konnte es passieren und warum wird sich selbst mit Austausch dieser Sprechpuppen nichts ändern???
    Weil die Mehrheit weiterhin Linke-Grüne-SPD-FDP-CDU-CSU und Co wählen wird oder nicht mehr wählen geht… vor lauter Angst, es könnt ja noch schlimmer werden!!!
    Fazit: Es muss noch schlimmer werden!!!

    @ (#57) WahrerSozialDemokrat (13. Nov 2015 20:29)

    Auch an dieser Stelle vermute ich, daß es mit dem Austausch/Rücktritt der Schachfiguren aus Kirchen, Politik, Medien usw. nicht getan ist, denn wie es hier schon erinnert wurde:

    der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) sagte: “Diejenigen die entscheiden, sind nicht gewählt; diejenigen die gewählt werden haben nichts zu entscheiden.”

    Und wenn man die Ohren und die Augen ein bißchen mehr aufmacht, dann kann weiß man, daß da einige umwälzende Wünsche geäußert wurden

    Auflösung der Nationalstaaten zugunsten der Globalisierung ausdrücklich erwünscht

    In einem offiziellen Logen-Dokument forderten 28 Freimauer-Logen die europäischen Regierungen dazu auf, die schrankenlose Zuwanderung (der Migranten nach Europa) zuzulassen, damit sozusagen die „nationalen Egoismen“ überwunden werden. Anderenfalls, so heißt es in diesem Text, werde es zu „Spaltungen und Konflikten“ und zu einem „Wiederaufleben der Nationalismen“ in Europa kommen. ….

    http://pressejournalismus.com/2015/11/aufloesung-der-nationalstaaten-zugunsten-der-globalisierung-ausdruecklich-erwuenscht/

    Paris erntet gerade die Früchte der offenen Grenzen?

    MfG

  143. Der Gauckler hat sein vor Luegen und Falschinfo

    triefendes Maul zwar aufgerissen, er haette jedoch

    besser seine Klappe gehalten, statt pc Maerchen

    zum Besten zu geben.

    Ein Bundespraesident als Verraeter und Schmarotzer

    auch er gehoert auf dem Muell, wie seine

    Irre Kanzlerin, die uns all diese Katastrophe

    eingebrockt hat und mit dem Ergebnis hoechst

    zufrieden ist, wie sie im Interview meint.

    Raeder muessen rollen fuer dem Sieg konnte man von 43-45 auf den Lokomotiven lesen, geholfen hats nichts.

  144. Habe ich das in der Liveschalte im ARD gerade richtig gehört? Waren es schon wieder radikale Buddhisten?

  145. #195 rock

    „Raeder muessen rollen fuer dem Sieg konnte man von 43-45 …“

    R-Ü-L-P-S

    Tschullijung.

    Liebe Hitleristen: Euer Österreicher, von dem Ihr Euch nicht trennen könnt, war vorvorgestern, NWO ist heute.

  146. Hollande reagiert auf Terroranschlag mit einer Schliessung der Grenzen?

    Gut, dass das nicht in Deutschland passiert ist. Weiss nicht, was unsere Angeschlagene machen würde in so einer Situation.

  147. #189 mikaromeo

    „Ein Großteil der schweigenden Mehrheit der Bevölkerung hat einfach nur die Nase voll sich als Nazi usw. betiteln zu lassen …“

    Häh? Noch so ein armes Opfah? Heul doch!

    I) Man kann sich nicht schon deswegen auf jemanden verlassen, weil er als „Nazi“ und/oder als „Rassist“ bezeichnet wird.
    II) Wird jemand unter dem herrschenden BUNTEN Regime nicht als „Nazi“ und/oder „Rassist“ bezeichnet, handelt es sich im allerharmlosesten Falle um eine durchfallkonservative Schwucke, einen Patrioten, der die anständigen Demokratinnen und anständigen Demokraten anbettelt, an Sonn- und Feiertagen doch auch mal sein Fähnlein schwenken zu dürfen. Aber auf alle Fälle ist äußerste Vorsicht geboten.

  148. #199 Vielfaltspinsel (14. Nov 2015 00:31)

    II) Wird jemand unter dem herrschenden BUNTEN Regime nicht als „Nazi“ und/oder „Rassist“ bezeichnet, handelt es sich im allerharmlosesten Falle um eine durchfallkonservative Schwucke, einen Patrioten, der die anständigen Demokratinnen und anständigen Demokraten anbettelt, an Sonn- und Feiertagen doch auch mal sein Fähnlein schwenken zu dürfen. Aber auf alle Fälle ist äußerste Vorsicht geboten.

    JA, ganau so ist es.

    ABSURD!!!

  149. #180 Vielfaltspinsel (13. Nov 2015 23:22)

    #170 Schüfeli
    „STOPPT ENDLICH WAHNSINNIGE MERKEL!“

    Die allermeisten Jungführer („young leader“) der Atlantikbrücke sind alles andere als wahnsinnig…

    Merkel ist wahnsinnig, weil die Katastrophe solches Ausmaßes selbst von ihren Herren nicht vorgesehen wurde.

    Da wird sogar ihren Auftraggebern, bei denen die Gier den Verstand schon längst ersetzt hat, langsam bange.
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/immer-mehr-manager-aeussern-kritik-an-merkels-asylpolitik-13900874.html
    Kommentar Die ersten Wirtschaftsbosse mucken auf
    Der BDI steht treu zur Kanzlerin, doch immer mehr Manager kritisieren die Flüchtlingspolitik. Ein Baulobbyist war der erste.

    sind allesamt überdurchschnittlich intelligent

    Es ist nur nicht klar, warum sie alle den Intelligenz beleidigende Schwachsinn ständig absondern.

    Muss wahrscheinlich eine besonderes schlaue Tarnung sein.

  150. http://www.liberation.fr/france/2015/11/13/fusillade-dans-le-10e-arrondissement-de-paris_1413313

    01:14
    Bataclan.

    Selon l’AFP, citant des sources policières, une centaine de personnes ont trouvé la mort au Bataclan.

    Das heisst, nach Angaben der AFB, die sich auf Polizeiquellen beruft, hätten im (ja auf Anweisung Hollandes erstürmten) Bataclan ca. 100 Menschen den Tod gefunden.

    Vorher war von „Explosionen im Bataclan, wahrscheinlich Blendgranaten der Polizei“ die Rede gewesen.

    Ausserdem waren sämtliche Pariser Krankenhäuser „in Stellung“ gegangen, zwecks Notoperationen usw.

    Ich hatte das oben vielleicht nicht so sehr deutlich gemacht, aber das Problem bei einer Erstürmung (also des Aufbrechens der verrammelten Ausgänge usw.) sind hauptsächlich etwaige „Bomben“, die dann ggf. gezündet werden, und über solche sollten die Terroristen im Bataclan ja verfügt haben.

    Vor der Erstürmung war von ca. 100 dort noch verbliebenen (andere hatten flüchten können) Geiseln die Rede…

    M.a.W., wenn die AFP-Meldung stimmte, hätte Hollande die Geiseln der Erstürmung geopfert, statt zu versuchen, die Terroristen mit „Verhandlungen“ ein wenig hinzuhalten.

    Selbst Putin hat damals im Moskauer Theater nicht so brutal entschieden, aber wenn hier in Paris drinnen eh permanent Schüsse fielen…

    Hollande gilt als „linker“ Präsident.

    Nur mal so als Denkanregung: Ähnlich in fensterlosen Kaufhäusern, Opernhäusern, Turnhallen, in denen Wettkämpfe stattfinden (z.B. Telekom Baskets – gibt’s die noch? – in Bonn…)

    Alles „Mausefallen“, im Fall des Falles, wenn die Türen einmal zu sind, kein Entkommen mehr.

    Wollen wir hoffen, dass die AFP-Meldung eine Falschmeldung ist.

    Ich weiss nicht, ob meine Mitforisten das auch so sehen, aber wir erleben gerade, mitten in Westeuropa, eine Situation, die wir nur aus Erzählungen unserer Eltern und aus Berichten über afrikanische Diktaturen, also vom Hörensagen kannten:

    Wir müssen hilflos zusehen, wie unsere Regierung unser Land zerstört, und niemand hilft uns, diese Regierung auszuwechseln; wir müssen alles ertragen, was diese Regierung beschliesst.

    Nur mal rein hypothetisch, wenn sie morgen beschlösse, die KLs wiederzueröffnen, müssten wir das auch hilflos ertragen. Demgegenüber sagt man ja, das Dritte Reich sei für Nichtverfolgte eine „Wohlfühldiktatur“ gewesen. Was wohl heute nacht die Blumenmädchen fühlen, die sich doch so über die Totale Zuwanderung freuen: Wollen die zukünftig freitagsabends zuhause bleiben, oder denken sie, wenn sie im Arm eines starken zugewanderten Freunds in die Stadt gehen, sind sie geschützt?

    Wir leben das erstemal, nach Hitler, in Deutschland als totale Untertanen, die alles ertragen müssen.

    Wir leben im Wahnsinn.

  151. Jeder hat es gewusst!!!

    Jeder weiss auch jetzt und heute, dass dies nur eine Anschlagserie von vielen folgenden Anschlagserien ist!!!

    Ach ja, und wie nennt dies unsere Politgang und unsere Lügenmedien?
    Islamophobie, Fremdenhass, Neonazismus, Abstiegsängste und was sonst noch alles…?

    Und was macht morgen um 9.00 Uhr unsere Frau Bundeskanzler? Sie erdreistet sich einmal mehr vor die Mikrophone zu treten und den Bürger ein mal mehr für dumm zu verkaufen!!!

    Ekel, Abscheu und Missachtung vor der Religion der Mordbrenner!!!
    Ekel, Abscheu und Missachtung vor unserer Politgang!!!
    Ekel, Abscheu und Missachtung vor unserern Lügenmedien!!!

    Frau Bundeskanzler sollten Sie sich jemals erdreisten wollen gegenüber den heutigen Opfern Mitgefühl zu heucheln, dann ist dies der abscheulichste Zynismus den die Menschheit jemals erleben musste!!!
    Begeben Sie und Ihre Politgang sich sofort zum Staatsanwalt, legen Sie ein umfassendes Geständnis ab!!!

  152. Dieselbe Zeitung: „Selon l’un de nos journalistes présent boulevard Beaumarchais, des dizaines de brancards sont emmenés en urgence vers le Cirque d’Hiver.“

    „Dutzende von Tragbahren werden im Laufschritt zum Winterzirkus gebracht.“

    Ob sie da die Toten zwischenlagern wollen?

    Der Cirque d’Hiver ist berühmt: Da haben damals die Nazis die Pariser Juden untergebracht, vor ihrem Abtransport in die Arbeits- und die Vernichtungslager.

    Und wieder werden Franzosen in den Cirque d’Hiver verbracht, nachdem diesmal importierte Mörder die Vernichtungsarbeit bereits erledigt haben.

    Und Hollande quatscht martialisch von „Kampf“ usw. – versucht wohl, Obambi zu imitieren und sich damit in aussichtsloser Lage Regierungsmut zu machen.

  153. Pfaffen sollten beten und nicht regieren.

    Martin Luther

    Wie sagte er noch, bevor er BP wurde zum Thema Merkel? Zitat: „Gott oder die Wähler werden es richten“.

    Das gleiche Schicksal wird ihn auch erreichen, er muss nur Geduld haben.

  154. #20 Thorin S (13. Nov 2015 19:54)

    Schon wieder werden wir Patrioten an den rechten Rand geschoben und es wird gegen uns gehetzt! Ich will nicht immer als Nazi bezeichnet werden. 🙁

    —————————————
    Von Gauck als Nazi bezeichnet zu werden ist da gleich als hätte das Hitler zu dir gesagt !

  155. #207 chalko

    Von Gauck als Nazi bezeichnet zu werden ist da gleich als hätte das Hitler …“

    R-Ü-L-P-S

    Tschullijung.

  156. #6 Libero1 (13. Nov 2015 19:43)

    Jetzt im ZDF: „Was nun, Frau Merkel?“

    Gerötete Augen, total übermüdet, sichtbar künstlich aufgefrischt. Und sie bringt alles durcheinander: Beim Thema Türkei und Erpressungsgeld 3 Milliarden Euro für Erdogan sagt sie: „Momentan sind 900 Millionen syrische Kinder in der Türkei, die nicht zur Schule gehen können …“ 30 Sekunden später: „Ach, entschuldigung, es sind nur 900.000, jetzt bringe ich schon das Geld und die Flüchtlinge durcheinander.“ Nur noch peinlich, diese Frau. Setzen, Sechs. Treten Sie endlich ab, Frau Merkel!!!

    Und was mir auffällt: Sie hat komische Augen. Drogen? Benzodiazepine oder Antidepressiva? Egal, irgendwas hat sie intus.

  157. #1 Cendrillon (13. Nov 2015 19:31)
    [Foto oben]
    Diesen Standup-Comedian kenn ich ja noch gar nicht.
    —————————–
    Musste beim Ansehen des Videos an den Kommentar denken und immer wieder herzhaft lachen, dabei habe ich mir das Lachen von Band vorgestellt, das bei Sitcoms eingestzt wird…. mag wer etwas Videobearbeitung ausführen 😉 ?!

  158. OH MANN, WAS FÜR UNFÄHIGE HEULER WIR UNS DA INS NEST GEWÄHLT HABEN, HAT VOR EIN PAAR MONATEN NOCH KEINER GEAHNT. DIE SCHAFFEN NOCH NICHT EINMAL DIE WICHTIGSTE ÜBUNG, UM DIE GRENZEN DES EIGENEN STAATES ZU SCHÜTZEN, MIT DER BEGRÜNDUNG, WIR KÖNNEN BEI ZIVILISTEN DOCH KEIN MILITÄR AUFFAHREN LASSEN. SETZEN 6

  159. DAS IST JA EINE NEUE GESCHÄFTSIDEE, ICH SCHICKE MEINE FAMILIE ZUM NACHBARN IN DIE WOHNUNG, UND WENN ER SIE NICHT AUFNEHMEN UND VERSORGEN WILL, BIETE ICH IHM AN, DANN HALT ZU ZAHLEN, WENN ICH MEINE FAMILIE WIEDER ZURÜCK NEHME. UND NATÜRLICH FÜR DEN REST DER VERWANDTSCHAFT AUCH. BIN ICH NICHT EIN „HELLER-DEUTSCHER?

  160. Welch vulgären tonfall erlaubt sich Gauck ? Ich habe kein Maul. Selbst wenn er meint, ich sei nur stimmvieh.
    Wahltag ist zahltag !

  161. Lächerlich wie der Gauckler da steht.
    Er zeigt offensichtlich mit seinen wild fuchtelnden Armen, was er im kürzlich absolvierten Rethorikkurs Neues gelernt hat.

    Gauck teilt mit ausscheifenden Armbewegungen nach Links und Rechts das Land in die „Guten“ und die kritischen „Schlechten“ ein.
    Das ist genauso wenig angemessen für einen Bundespräsidenten wie der obzöne und repsektlose Ausdruck „Maul halten“.

    Gauck legt es offensichtlich darauf an das Land zu spalten, im Sinne von „Teile und herrsche“, eine hinterhältige Methode der Machtsicherung bzw. der Ausschaltung von abweichenden politischen Meinungen.

  162. Sehr geehrter Herr Bundespräsident Gauck,

    zum wiederholten Male haben Sie mit mit Ihrer Wortwahl und Ihren Werturteilen über einzelne Deutsche bzw. deutsche Bevölkerungsgruppen überaus eindrucksvoll und nachhaltig bewiesen, dass Sie des Amtes, das Sie derzeit bekleiden, nicht ansatzweise würdig sind.

    Mit der Ihnen gebührenden Hochachtung
    N. N.

  163. Und ich dachte, der oberste Bundespfaffe und Deutschland-Hasser ist längst auf der Flucht – der ist ja sogar noch dümmer, als der sonstige Absch… an verbrecherischen Pfaffen und „Volksvertretern“.

  164. Meßstetten: Massenschlägerei in Unterkunft
    „Hunderte Asylbewerber haben sich in einer Flüchtlingsunterkunft auf der Schwäbischen Alb bei einem Streit an der Essensausgabe Schlägereien geliefert. Es seien auch Steine geflogen, sagte ein Polizeisprecher am Freitagabend. Es gebe mindestens einen Verletzten. An der betroffenen Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) waren 50 bis 100 Polizisten im Einsatz, die Präsenz werde noch verstärkt, hieß es. „Die Polizei hat die Lage im Griff“, sagte der Sprecher. Dem Vernehmen nach kamen mehrere Asylbewerber in Gewahrsam. Die Hintergründe des Zwischenfalls waren zunächst unklar. In der LEA war es zuletzt im Oktober sowie zuvor im September zu schweren Schlägereien unter Flüchtlingen gekommen. Dabei waren Bewohner der Einrichtung einmal auch mit Eisenstangen aufeinander losgegangen.(…)“ http://www.derwesten.de/politik/massenschlaegerei-unter-asylbewerben-in-fluechtlingsunterkunft-id11284388.html#plx76119427

    KA-Oststadt: Gruppe überfällt 22-Jährigen
    „Opfer eines Raubes wurde ein junger Mann am frühen Donnerstagmorgen im Bereich des Durlacher Tors. Der 22-Jährige befand sich gegen 4 Uhr auf dem Nachhauseweg von einer Party, als er in der Gottesauer Straße von einer männlichen Person angesprochen und um Feuer für eine Zigarette gebeten wurde. Das hilfsbereite Opfer kam der Bitte nach und sah sich plötzlich von vier bis sechs Männern umzingelt. Einer der Männer umklammerte den 22-Jährigen von hinten, während andere aus der Gruppierung seinen Rucksack durchsuchten. Die Täter stahlen dem jungen Mann seinen Geldbeutel mitsamt 90 Euro Bargeld und diversen Papieren. Die fündig gewordenen Räuber folgten ihrem Opfer im Anschluss an den Überfall noch bis zur Durlacher Allee, wo sich der 22-jährige in einem Gebäude in Sicherheit bringen konnte.“ http://www.ka-news.de/region/karlsruhe/Karlsruhe~/Hast-du-mal-Feuer-Gruppe-ueberfaellt-22-Jaehrigen-in-der-Oststadt;art6066,1772994

  165. Solingen: Massenschlägerei in Unterkunft
    „(…)Nach der ersten Alarmierung gegen 1.50 Uhr war die Polizei mit mehreren Streifenwagen angerückt. Dennoch dauerte es einige Zeit, ehe die Ordnungshüter die Lage wieder unter Kontrolle hatten, da sich aus einer zunächst lediglich verbalen Auseinandersetzung unter relativ wenigen Personen in der Zwischenzeit eine regelrechte Massenschlägerei mit bis zu 20 Beteiligten entwickelt hatte. Tatsächlich hatte alles anfangs noch recht harmlos ausgesehen. In einem Zimmer der Unterkunft, die vom Land betrieben wird, geriet eine Gruppe junger Syrer im Alter von 20 bis 22 Jahren mit vier Algeriern (19 bis 36 Jahre) aneinander, berichtete die Polizei gestern. Offensichtlich hatten einige der Streithähne aber zuvor Alkohol getrunken, so dass sich die Stimmung immer weiter aufschaukelte. Ein Wort gab das andere, ehe schließlich die Fäuste flogen. Doch damit nicht genug. Im Verlauf des Streits mischten sich ständig mehr Bewohner ein – und die Schlägerei verlagerte sich nach draußen auf die Dorper Straße, wo am Ende einige der Schläger sogar nach Stöcken griffen und damit auf die Rivalen losgingen. Der herbeigerufenen Polizei gelang es nur mit einiger Mühe, die Kontrahenten zu trennen. Insgesamt wurden vier Männer vorläufig festgenommen, zwei andere, die bei der Schlägerei Verletzungen davon getragen hatten, kamen zu einer ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Die sich anschließenden Vernehmungen zogen sich gestern bis zum frühen Nachmittag. Da die Syrer und die Algerier, von denen der Streit ursprünglich ausgegangen war, schon früher einmal aneinandergeraten waren, entschlossen sich die verantwortlichen Stellen schließlich, die beiden Gruppen fortan in unterschiedlichen Flüchtlingseinrichtungen unterzubringen.“ http://www.rp-online.de/nrw/staedte/solingen/rivalisierende-fluechtlinge-werden-getrennt-aid-1.5559219

    Sprockhövel: Ladendieb verurteilt
    „Ein 18 oder 19 Jahre alter Flüchtling aus Algerien – das Alter konnte nicht zweifelsfrei geklärt werden – ist vom Schöffengericht des Amtsgerichts Hattingen wegen fünf Diebstählen zu einer Bewährungsstrafe von sechs Monaten Jugendstrafe sowie zu zwei Wochen Arrest verurteilt worden. Der junge Mann lebte nach eigenen Angaben seit etwa einem halben Jahr bis vor kurzem in der Flüchtlingsunterkunft in der Sporthalle Haßlinghausen, sei gerade aber in eine Sprockhöveler Wohnung umgezogen. Zwischen Ende Januar und Ende Juni soll er laut Anklage an acht Diebstählen beteiligt gewesen sein oder diese selbst verübt haben. Außerdem soll er drei Mal schwarzgefahren sein. Bis auf eine Tat gestand er alle Vorwürfe ein. Darunter waren zum Teil mit anderen begangene Diebstähle von Pullovern, Jacken, Sportschuhen, Fußballtrikots und einem Frauenparfum im Wert zwischen 79 und 320 Euro je Tat. Die Taten wurden in großen Warenhäusern in Hagen und einem Sportgeschäft in Iserlohn begangen. Meist knipste der junge Mann oder ein Mittäter das Preisschild mit einer Zange ab, zog die Sachen an und verließ den Laden, ohne zu bezahlen. Das Parfum warfen sie laut Anklage über die Lichtschranke am Ausgang.(…)“ http://www.derwesten.de/staedte/sprockhoevel/diebstaehle-urteil-gegen-fluechtling-id11256831.html

  166. Auch, der in fortgesetztem Ehebruch – ist das ein Omen? – lebende Herr „Pfarrer“ Gauck. Wir gütig, erlaubt er uns nun endlich doch, „das Maul“ aufzumachen.

    Diese Art „Erlaubnis“ kennen wir zur Genüge. Etwa aus der DDR, wo das Öffnen des Mundwerks auch erlaubt, ja sogar erwünscht war – nur mußte das, was dabei herauskam, auch dem von oben Gewünschten entsprechen; es mußte also schon die „richtige“ Meinung sein. Wir wir anhand des Verhaltens dieses „DDR-Opportunisten der zweiten Stunde“ gegenüber der tatsächlichen Opposition dieses Landes unschwer erkennen, ist es offensichtlich genau das, was ihm dabei vorschwebt.

    Nein danke, Herr Gauck. Sie dürfen Ihre „europäische“ Neuauflage der DDR, die sich, übrigens ganz wie Sie, als Hort „demokratischer“ Gesinnung darstellte, gerne für sich behalten.

  167. Stuttgart-Mitte: Algerier ausgerastet
    „Ein 17 Jahre alter Jugendlicher hat in der Nacht auf Freitag (13.11.2015) vor einer Gaststätte an der Steinstraße einen 36-Jährigen unter anderem mit einem abgebrochenen Bierglas angegriffen. Ein Richter hat Haftbefehl erlassen. Der 36-jährige Angestellte der Gaststätte hatte gegen 00.40 Uhr dem 17-Jährigen den Zutritt zur Gaststätte verweigert, worauf dieser offenbar versuchte, mit der Faust nach dem 36-Jährigen zu schlagen. Dem Schlag konnte der 36-Jährige jedoch ausweichen. Dann ging der Jugendliche weg, kehrte jedoch kurze Zeit später wieder zurück. Er zerschlug ein Weizenbierglas auf dem Gehweg und versuchte offenbar, mit dem abgebrochenen Glas auf den 36-Jährigen einzustechen. Diesem gelang es jedoch, dem Angriff auszuweichen, den Angreifer zu Boden zu bringen und ihn bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten festzuhalten. Bei der Durchsuchung des 17-jährigen Algeriers fanden die Beamten zirka 15 Gramm Haschisch auf. Daraufhin durchsuchten sie mit richterlichem Beschluss die Wohnung des Jugendlichen in Fellbach, dort fanden die Beamten noch eine geringe Menge Haschisch auf. Der Tatverdächtige wurde mit Haftbefehlsantrag der Staatsanwaltschaft einem Richter vorgeführt.“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3174874

    Otter: Handfester Streit in Unterkunft
    „In der späten Nacht am 09.11.2015 kam es in einer Flüchtlingsunterkunft zu einem handfesten Streit zwischen einem 25-jährigen Bosnier und einem 39-jährigen Algerier. Bei der eskalierenden Rangelei zwischen den beiden Männern griffen weitere Mitbewohner ein, trennten die Streithähne und verhinderten so schlimmeres. Als die alamierte Polizei eintraf, beschuldigten sich die inzwischen getrennten Männer zusätzlich gegenseitig, nach dem Streit vom jeweils anderen mit einem Messer bedroht worden zu sein. Da die Männer sehr aufgebracht waren und eine Beruhigung der Lage nicht in Sicht war, wurden beide Männer über Nacht in Verhinderungsgewahrsam genommen. Der Auslöser des Streites ist bislang nicht abschließend geklärt. Ein Strafverfahren wegen Körperverletzung wurde gegen beide Männer eingeleitet.“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59458/3170475

  168. Gauck ist ein Bundespräsident, der sein eigenes Amt beleidigt.

    § 90
    Verunglimpfung des Bundespräsidenten

    (1) Wer öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) den Bundespräsidenten verunglimpft, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.

    (2) In minder schweren Fällen kann das Gericht die Strafe nach seinem Ermessen mildern (§ 49 Abs. 2), wenn nicht die Voraussetzungen des § 188 erfüllt sind.

    (3) Die Strafe ist Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren, wenn die Tat eine Verleumdung (§ 187) ist oder wenn der Täter sich durch die Tat absichtlich für Bestrebungen gegen den Bestand der Bundesrepublik Deutschland oder gegen Verfassungsgrundsätze einsetzt.

    (4) Die Tat wird nur mit Ermächtigung des Bundespräsidenten verfolgt.

    Er ist sozusagen ent-darmannichtschreiben-artet und schafft sich selbst ab.

  169. Ich habe schon bessere Geschichtenerzähler gehört.Denen konnte man ihre Geschichten noch ansatzweise abnehmen.Aber was ich beeindruckend finde, Herr G. schwafelt mehrfach von „Mitte“. Wenn jemand nicht in der Mitte ist, dann doch wohl diese Regierung. So viel Linke auf einem Haufen – da wird einem ja übel.
    Aber er ist wohl einer der wenigen „glücklichen“ Menschen in diesem Land, denn das betont er ja ausdrücklich.Und mit Recht sagt er, dass er das von diesem Land nicht erwartet hat oder erwarten wird.Denn es wird noch schlimmer. Wir werden Fähigkeiten in uns entdecken,die diese Regierung nicht von uns erwartet hätte. Und auch wir wissen noch nicht, dass wir sie haben.Aber wir haben sie. Ihre müsst mit uns rechnen – mit allen die das „Maul“ aufmachen. Amen

  170. 196 Vielfaltspinsel (14. Nov 2015 00:21)

    #195 rock

    „Raeder muessen rollen fuer dem Sieg konnte man von 43-45 …“

    R-Ü-L-P-S

    Tschullijung.

    Liebe Hitleristen: Euer Österreicher, von dem Ihr Euch nicht trennen könnt, war vorvorgestern, NWO ist heute.

    ———————————-
    Leider geht dies nicht so leicht, mit irgendeinen TV- Beitrag ist er jeden Tag auf Sendung
    Da kannst du rülpsen so viel du willst
    NWO ist heute, aber mit vielen roten und grünen Nazis

Comments are closed.