Erst vor fünf Monaten saß Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Talksendung „Anne Will“ und sonderte dort ihren verhängnisvollen „Wir schaffen das“-Satz über ihre Flüchtlingspolitik ab. Heute Abend um 21.45 Uhr (ARD) ist Merkel schon wieder bei Anne Will zum Thema „Deutschland gespalten, in Europa isoliert – Wann steuern Sie um, Frau Merkel?“ zu Gast. Nachwievor schließt die Bundeskanzlerin einen Aufnahmestopp kategorisch aus und setzt unverdrossen auf eine „europäische Lösung“. Welchen flotten Spruch sie diesmal wieder aus dem Hut zaubert, um zwei Wochen vor den wichtigen Landtagswahlen ein Desaster für die CDU zu verhindern, bleibt abzuwarten. Fest steht: Das Forum zur Sendung ist schon geöffnet mit derzeit 700 vielfach sehr deutlichen Kommentaren. Zumindest dort merkt man, dass es inzwischen einen deutlichen Widerstand zum Merkelschen Kurs gibt.

» Email an die Redaktion: mail@annewill.de

(Spürnase: Bernhard)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

805 KOMMENTARE

  1. Eine Stufe weiterdenken ….
    Als AfD Anhänger der ersten Stunde werde ich jetzt wohl die Grünen wählen — WARUM ?
    Gestern in einem neuen Einkaufszentrum fand ich keinen Parkplatz da alle ca. 50 freien Plätze für Frauen reserviert waren …danach in derselben Stadt und nach einem ca. 5 minütigem Stop an einem Parkplatz drückte mir eine Politesse einen Strafzettel in die Hand …. da Sie meine Zeit gestoppt hatte …

    Ich habe die Schnauze voll von Gleichberechtigung, Frauenquote, Lesbe hier, Homosexueller da, mich kotzen Weiber wie Merkel, Illner, Will, Roth, Künast, Özogus oder die Alte (nicht rassistische ?) dieses SPD Bübchens aus Stuttgart nur noch an!

    Deshalb wähle ich die Grünen, denn der Islam erscheint mir als die einzige und allerletzte Waffe gegen die deutsche großmäulige, allesbesserwissende und meistens potthäßliche deutsche Frau. So isses, seit ehrlich, die Hosen hat hier kein Mann mehr an.

  2. Diesen GEZ-Dreck sollte man sich am besten gar nicht mehr antun. Besser die Zeit sinnvoller nutzen. Man wird von den dort anwesenden BRD-Affen und Systemprofiteuren nichts neues hören.

  3. So so, Merkel wieder mal bei Anne Will!!

    Selbstverständlich als Alleinunterhalterin, damit sie ihre sozialistische Propaganda ohne Widerspruch vorbringen kann.

    Das ganze wird garantiert zu 100%iger Wahlwerbung für die CDU und AfD Bashing ohne Möglichkeit der Gegenrede ausgestrahlt.

    Und für so etwas zahlen wir Rundfunkbeiträge!

    Diese Frau ist noch zu feige, sich dem kritischen Diskurs zu stellen.

    Über Höcke Petry und Co kann diese einstige FDJ Propagandeuse, heute mit Unterstützung des Gauckler, der sich als Moralapostel vor dem Herrn gebärt und dem Deutschen Volk vorschreiben will, wie das Land auszusehen hat und wie wir zu leben haben.

    Gauck und Merkel eure Zeit ist vorbei ihr habt in Deutschland keine politische Zukunft mehr.

    Merkel muss weg!

  4. Auf meine E-Mail Anfrage an die Redaktion der Tagesschau warum immer in den Nachrichten weinende Kinder gezeigt werden in Zusammenhang mit Flüchtlingen bekam ich folgende Rückmeldung:

    Liebe Zuschauerin, lieber Zuschauer,
    liebe Userin, lieber User,

    vielen Dank für Ihr Interesse an den Beiträgen von ARD-aktuell. Es ist
    schön, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, uns Ihre Frage, Meinung oder
    einen Themenvorschlag per E-Mail zu schicken.
    Sie erhalten diese automatische Antwort, da es der Redaktion angesichts der
    Fülle an Zuschriften leider nicht möglich ist, jede E-Mail persönlich zu
    beantworten. Wir versichern Ihnen aber, dass alle Mitteilungen von uns
    gelesen, ausgewertet, weitergeleitet oder auch in Redaktionssitzungen
    diskutiert werden.

    Nochmals herzlichen Dank für Ihre Zuschrift. Wir würden uns freuen, wenn
    Sie die Angebote von ARD-aktuell als Zuschauer und User weiter begleiten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Zuschauerservice
    ARD-aktuell / tagesschau.de
    http://www.tagesschau.de

  5. Ein prächtiges Foto, zweite Gänsehälse.(der Kaffee ist wieder auf)

  6. Alles verloren, es besteht keine Hoffnung – für uns: http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/ausbildung-von-fluechtlingen-in-rosenheim-14092678.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2
    Wenn man das aufmerksam liest und auf die gesamte Lage übertragt, dann bedeutet das, was Deutschland in realiter blüht:
    „Von 100 bis 150 unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen macht nur einer eine Ausbildung.“

    Und das gilt nur für die jungen „Hoffnungsträger“! D.h., dass die einheimische Bevölkerung in Zukukunft die gewaltiger Mehrheit der illegalen Einwander mit Kost und Logis bei Laune halten darf.

    Dafür haben Letztere wesentlich nützlichere Qualitäten, die sie hier einbringen können: „Eritreer etwa, die einem erzählen, dass sie bisher nie zur Schule gegangen sind. Warum? „Fighting“, sagt ein junger Eritreer.“

    Mich wundert nur, dass die altehrwürdige FAZ das so offen schreibt oder schreiben darf. Denn im Grunde stärkt es ja argumentativ die Rechten bzw. allen im Land, die gegen die Masseninvasion sind. *Ironie off*

  7. Berlin. Trotz möglicher Wachstumseinbußen hat sich der Präsident des Mittelstandsverbands für Grenzkontrollen auch im Schengen-Raum ausgesprochen: „Wir sind unter allen Umständen dafür, dass Deutschland Kriegsflüchtlinge aufnimmt, nicht aber Wirtschaftsflüchtlinge“.

    „Wir brauchen Grenzkontrollen“, sagte Mario Ohoven, Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft, der Deutschen Presse-Agentur.

    „Man rechnet mit fünf bis zehn Milliarden Euro, die das die Wirtschaft kosten könnte“, räumte Ohoven ein. Zugleich betonte er: „Das ist ein relativ geringer Betrag verglichen mit den bis zu 700 Milliarden Euro, die uns die Flüchtlinge langfristig kosten können.“

    700 Milliarden für die Flüchtlinge was ist das schon. Wir schaffen das!

  8. Die Kasner kann reden was sie will, es ist sowieso schon zu spaet.
    Das Deutschen Volk ist wiedereinmal vergewaltigt worden. Wiedereinmal mit Luegen ins Elend gestuerzt worden, diesesmal aber endgueltig. Und Deutschland ist wiedermal am Leid Europas Schuld!

    Warum koennen solche Verbrecher wie die Kasner, Gabriel, Fischer, Roth, Oezdemir, Kahane und weiss der Teufel noch alle, einfach frei und ohne Angst hier zwischen uns rumlaufen…
    Dieses hier ist Deutsches Land und sollte von Deutschen regiert werden und nicht von irgendwelchen Logen!
    Der Bauer und die Wurstverkaeuferin sollten Deutschland regieren! Das Volk!

  9. @ #9 Ichhabdenkragenvoll

    Das ist kein TV-Tipp, sondern ein TV-bloß-nicht-einschalt-Tipp!!!

    🙂

    … oder ein TV/brainwashing-bloß-nicht-heute-abend-ARD-einschalt-Tipp!!!

  10. #9 Grenzedicht (28. Feb 2016 11:14)

    Flüchtlingskrise – In Nordafrika warten 200.000 Flüchtlinge auf die Überfahrt nach Italien

    https://www.youtube.com/watch?v=8L4BkQ_4kEI

    Das sollte man die Irre mal fragen, wie sie dagegen vorgehen will.

    Wenn jetzt Millionen negrider Invasoren aus Afrika über die Italien-Route kommen, dann ist Deutschland komplett im Arsch.

    Jetzt wo man gerade mal die Balkan-Route provisorisch geschlossen ab, wird das nächste Tor zur Hölle aufgestoßen.

    Was ist eigentlich mit Gibraltar? Davon hört man gar nichts mehr, da will doch bestimmt auch ein Millionenheer über Spanien und Frankreich nach Germoney durchstoßen.

    Man kann nur hoffen, dass die Spanier den Zaun und dieses Nadelöhr-Gibraltar im Griff haben und für den Notfall den ein oder anderen Torpedo im Rohr.

    Sonst muss man hier für unser Land im wahrsten Sinne des Wortes schwarz sehen.

  11. Ich will diese Frau nicht mehr sehen. Ich will, daß die und alle anderen Altparteibonzen rigoros aus allen Ämtern gedrängt werden.

    Vom naiven Blockparteiwähler bin ich zum fanatischen „Extremisten“ geworden. Ich werde stets zu jeder Wahl gehen und niemals mehr Altparteien sondern immer nur die radikalste Alternative wählen.

    Weg mit diesem System. Dieses System stiehlt mir Wohlstand und Sicherheit und sorgt dafür, daß ich im Alter in ständiger Angst und Armut leben muß!

    Nieder mit so einem Verbrechen! Niemals mehr auf die Lügen des Blocks hereinfallen.

  12. „Nach wie vor schließt die Bundeskanzlerin einen Aufnahmestopp kategorisch aus und setzt unverdrossen auf eine „europäische Lösung.“

    Nur weiter so! Bei der Landtagswahl im September geht die AfD dann auf die 30 % zu.
    Schon jetzt (16.02.) –> 16 %

  13. Wenn schon der Rest von Europa sich mit Merkel nicht mehr an einen Tisch setzt bleibt nur noch der zwangsfinanzierte Staatsfunk um Mekels wirre Visionen zur Lösung der Flüchtlingskrise zu verbreiten .
    Bin mal gespannt was uns diesmal aufgetischt wird . Wunderwaffen ?

  14. Was will se´ denn schon wieder bei Will?
    Ihre Lügenmärchen und Beschwichtigungen unters Volk bringen?
    Und dazu ein dreifach donnerndes „Wir schaffe das“?
    Ich verzichte gerne.

  15. @ #1 einerderschwaben (28. Feb 2016 10:59)

    Eine Stufe weiterdenken ….
    Als AfD Anhänger der ersten Stunde werde ich jetzt wohl die Grünen wählen — WARUM ?
    Gestern in einem neuen Einkaufszentrum fand ich keinen Parkplatz da alle ca. 50 freien Plätze für Frauen reserviert waren …danach in derselben Stadt und nach einem ca. 5 minütigem Stop an einem Parkplatz drückte mir eine Politesse einen Strafzettel in die Hand …. da Sie meine Zeit gestoppt hatte …

    Ich habe die Schnauze voll von Gleichberechtigung, Frauenquote, Lesbe hier, Homosexueller da, mich kotzen Weiber wie Merkel, Illner, Will, Roth, Künast, Özogus oder die Alte (nicht rassistische ?) dieses SPD Bübchens aus Stuttgart nur noch an!

    Deshalb wähle ich die Grünen, denn der Islam erscheint mir als die einzige und allerletzte Waffe gegen die deutsche großmäulige, allesbesserwissende und meistens potthäßliche deutsche Frau. So isses, seit ehrlich, die Hosen hat hier kein Mann mehr an.

    Das erste mal das ich einen vernünfiges Argument zu hören bekomme warim „Mann“ grün wählen sollte.

    😉

    BTT

    Die Sendung heute mit der Merkel wird bestimmt lustig, ich freu mich schon drauf wie sie rumeiern wird und uns verzweifelt mit, Fluchtursachen bekämpfen, bzw. mit, die Zahl der Flüchtlinge reduzieren, einlullen will. Trau mich jetzt schon zu wetten das, dass wieder ein einziger Wahlwerbespot für die AfD wird.

    Ja ich weiß ich habe einen eigenartigen Humor… *g*

  16. Wie schön, unsere Frau Bundeskanzlerin bringt mal wieder Ihre vorher abgesprochenen „Weisheiten“ unter das Stimmvieh

    Das richtig Spannende an dieser freak-show ist eigentlich nur, ob Sie vor lauter Beruhigungsmitteln noch einen klaren vollständigen Satz formulieren kann!

  17. Das Politbüro läßt grüßen…….so etwas schaue ich mir nicht an, eine Wahlwerbesendung in Überlänge wie ekelhaft.

    Frau Merkel treten Sie endlich zurück und geben den Deutschen das Land zurück.

    Ich bin der Meinung das Sie vor das Kriegsverbrecher Tribunal in Den Haag gehören. Haben Sie schon die ganzen Toten in der Ostukraine vergessen. Ja Den Haag ist für solche Politiker oder Diktatoren erschaffen worden.

  18. #1 einerderschwaben (28. Feb 2016 10:59)

    sie wollen protest-grün wählen. machen sie das nicht. jede stimme zählt für afd. es gibt noch björn höcke.

  19. In der BamS heute eine fette Doppelseite Hetze gegen die AfD, als Kronzeuge der linksextreme Professor Funke, der AfD Parolen „entlarven“ durfte.

    Lol, die müssen echt verzweifelt sein beim Springer Verlag.

  20. #1 einerderschwaben (28. Feb 2016 10:59)

    Eine Stufe weiterdenken ….
    Als AfD Anhänger der ersten Stunde werde ich jetzt wohl die Grünen wählen — WARUM ?
    Gestern in einem neuen Einkaufszentrum fand ich keinen Parkplatz da alle ca. 50 freien Plätze für Frauen reserviert waren …danach in derselben Stadt und nach einem ca. 5 minütigem Stop an einem Parkplatz drückte mir eine Politesse einen Strafzettel in die Hand …. da Sie meine Zeit gestoppt hatte …

    Ich habe die Schnauze voll von Gleichberechtigung, Frauenquote, Lesbe hier, Homosexueller da, mich kotzen Weiber wie Merkel, Illner, Will, Roth, Künast, Özogus oder die Alte (nicht rassistische ?) dieses SPD Bübchens aus Stuttgart nur noch an!

    Deshalb wähle ich die Grünen, denn der Islam erscheint mir als die einzige und allerletzte Waffe gegen die deutsche großmäulige, allesbesserwissende und meistens potthäßliche deutsche Frau. So isses, seit ehrlich, die Hosen hat hier kein Mann mehr an.

    Stimmt. Die neuen Herren werden diese dumm-frechen Emanz-Lesben wieder Demut lehren.

    In 10 Jahren wird Buntland nicht wiederzuerkennen sein. Dann kriegt jede Kampflesbe, die heute so dämlich !Welcome! schreit und die dann das Maul aufmacht die Zähne ausgeprügelt.

    Wir ausgenutzten und per Scheidung um Kinder und Geld gebrachten deutschen Männer können das Ruder nicht mehr herumreißen. Wir sind zu weich und zu zivilisiert.

    Die neuen Herren sind nicht von Schwäche angekränkelt. Die werden gnadenlos durchgreifen und ich muß jetzt sagen.

    …das ist gut so.

  21. Wieso wird diese Irre überhaupt noch befragt? Schmierentheater alles. Genauso gut könnte man einem Patienten aus der geschlossenen Abteilung, der sich für Napoleon hält, befragen. Obwohl Frau Merkel nur so irre tut, um damit den Plan ihrer Auftraggeber umzusetzen.

  22. Wieder einmal was positives aus der Schweiz!

    Volksentscheid in der Schweiz

    Die Schweizer sprechen sich für eine verstärkte Ausschaffung -Schwarzer Schafe- aus ihrem Land aus.

    Das Problem dürfte sich dann jedoch nur verlagern, indem diese unerwünschten Elemente hier nach Deutschland einlaufen, wo sie von Mama Merkel mit offenen Armen aufgenommen werden.

    Das Geld zu deren Versorgung nimmt sich die -Irre- wie gehabt von ihrem teils immer noch untertänigst-unterwürfigsten -Kuffar-Dhimmi Volk-.

  23. PI – bitte Verpixelung der M – Fratze !

    Ich geh` nämlich gleich ins andere Zimmer zum Mittagessen.

  24. Merkel heute wieder bei Anne Will
    ———————————
    Bisher Will Anne nicht!
    Die Geschichte, die auf uns alle mit Messer, Schwert und Galgen wartet, wird sie belehren!
    Leute, lasst euch nicht von zwei lernunwilligen Frauen hinters Licht führen! Was wir jetzt bereits jeden Tag erleben müssen, ist nur ein unbedeutender Anfang der Auswirkungen der Anwendung des Killer-BUCHES „UNTERWERFUNG“.

  25. Die Sendung dauert 10 Sekunden und der Spruch, den Europa hören will, lautet: „Ich trete zurück.“

  26. Kriegt sie die von uns bezahle Sendezeit ewa wieder ganz für sich alleine? Kein CSU-Mann im Studio?

  27. Leute es ist zum totlachen!!!

    Beim MDR werden jetzt im Kommentarbereich Äußerungen gelöscht die von Sozialneid bestimmt sind!!!

    http://www.mdr.de/nachrichten/ex-polizeichef-gunkel-kritisiert-cdu-wegen-pegida-100_zc-fd08c406_zs-950f04ff.html

    einfach mal die Kommentare zu dem Beitrag lesen!!

    Wenn das so ist, dann dürfte ja nirgendwo mehr die Programmatik der Partei DIE LINKE thematisiert werden, denn die ist doch völlig auf Sozialneid aufgebaut.

    Siehe die Besserverdiener die geben nichts ab, oder höhere Steuern für Reiche.

    Die Linke spielt doch permanent Bürger mit Einkommensunterschieden gegeneinander aus.
    Bin mal gespannt ob da die wahrscheinlich immer noch vorhandenen EX-SEDlinge beim MDR genau so eifrig sind.

  28. Merkel und Co……haben doch in den letzten Jahren nur Außenpolitk betrieben. Für das Deutsche Volk blieb da nix mehr über.

    Ich habe vergessen zu erwähnen, die Renten und Soziasysteme, da würde was geändert. Ja Armut per Gesetz Frau Bundeskanzlerin.

    Wer wählt überhaupt noch CDU oder SPD……da muß ich kotzen……

    PS: wir schaffen das……

  29. Frau Will wird schon keine unangenehmen Fragen stellen bzw. ein, zwei Mal nur so tun als ob, damit die Wahlkampfsendung als solche nicht so auffällt.

    Eine andere in Frage kommende Moderatorin wäre auch noch Frau Halali (oder wie heißt sie doch gleich noch mal?) gewesen. Die lässt sich auch alles erzählen, wenn der Tag lang ist und ist mit jeder Antwort zufrieden.

  30. Märchenstunde mit Mutti Merkel…

    Wenn die auch nur ein einziges wissenschaftlich plausibles und überprüfbares Argument für die mit Sicherheit gezeichneten, mannigfaltigen Bilder der Zukunft von „blühenden Landschaften“ liefert, dann pappe ich mir für eine Woche einen CDU-Aukleber an’s Auto und ertrage den Spott meines Umfeldes.

  31. Wer will sich denn freiwillig den Sonntagabend versauen lassen? Noch kann mich niemand zwingen, mir freiwillig Systempropagandasendungen anzusehen. Was anderes wird es nicht sein. Boykott!

  32. Den Käse, den Kasner da verzapfen wird, nenne ich vorausschauend „nicht hilfreich“.

  33. #14 Pedo Muhammad   (28. Feb 2016 11:17)  

    Hat das eigentlich einen gesteigerten Wahrheitsgehalt, wenn sie Koran oder Hadithe auf Englisch zitieren?

  34. Merkel lässt sich nur interviewen, aber sie nimmt so gut wie nie an politischen Diskussionen teil.

    Mein Verdacht: Sie ist vollkommen unfähig in einer Runde über ein politisches Thema zu diskutieren. Merkels Unfähigkeit (inhaltlich und retorisch) würde sofort auffliegen, wenn sie es versuchen würde.

  35. OT

    Wer gegen Merkel ist der ist rechtsextrem

    Meint der rot-rot-tiefrote RBB-Brandenburg und zeigte eine Demo für oder gegen Vielfalt, Buntheit, Weltoffenheit, Toleranz, Erdbeerquark und Rächtzzz(TM) oder so.

    Dieses weltoffene und tolerant-bunte Bündnis protestierte in Oranienburg gegen eine Veranstaltung bei der (ich zitiere den RBB) „gegen die Politik von Angela Merkel protestiert wurde“

    Gut das zu wissen.

    Ausserdem gibt es ebenfalls in Brandenburg nun eine neue politische Partei, die sich „gegen den Ausbau der Windkraft“ wendet.

    Laut Welt Online: Windkraftgegner bilden neue Partei gegen die AfD

    Nein nicht gegen die AfD sondern gegen den übertriebenen Bau von gigantischen Windturbinen, die das Land verschandeln und Städte umzingeln. Aber Hauptsache der Fried-Springer-Hetzverlag darf gegen die AfD hetzen.

  36. Fungiert Will wieder als devote Stichwortgeberin und gibt dann den Einsatz für Merkel-Geschwurbel, oder sitzt einer von der AfD mit in der Runde?

  37. Bei den kommenden Landtagswahlen müssen unbedingt Wahlbeobachter in jedem Wahllokal sitzen. Wie lässt sich das bewerkstelligen? Das müsste irgendwie organisiert werden.

  38. #48 Midsummer (28. Feb 2016 11:54)
    Merkel lässt sich nur interviewen, aber sie nimmt so gut wie nie an politischen Diskussionen teil.

    Mein Verdacht: Sie ist vollkommen unfähig in einer Runde über ein politisches Thema zu diskutieren. Merkels Unfähigkeit (inhaltlich und retorisch) würde sofort auffliegen, wenn sie es versuchen würde.

    Volltreffer.

    Diese Frau quatscht einfach so daher: und zwar dummes Zeugs.

    https://www.youtube.com/watch?v=DE6IKihOyo0

    Sie lässt sich nicht von Angst leiten, sie betet und hat mit dem christlichen Gott ihren wahren Anführer hinter sich.

  39. Wenn es in der nächsten Zeit nicht geschafft wird, dieses Deutsche Regime politisch ab zu wählen…..werden wir unser Deutschland in 5 Jahren nicht mehr erkennen. Schon jetzt kann man die auflöse Erscheinung erkennen. Die Schaffung der EU…wo ist z.B. die Deutsche Flagge noch zu sehen. Wo werden die Interressen des Volkes berücksichtigt……vieles wird schon aus Brüssel bestimmt…..und es wird noch schlimmer.

    Hinzu kommt auch noch…dass wir bald schon für noch weniger Lohn arbeiten dürfen…..Merkel sei Dank……..viele dieser Sachen werden von den Parteien nicht oder kaum besprochen…..

    Mal darüber nachdenken……

  40. #19 Hans im Glück

    Ich will diese Frau nicht mehr sehen. Ich will, daß die und alle anderen Altparteibonzen rigoros aus allen Ämtern gedrängt werden.
    Vom naiven Blockparteiwähler bin ich zum fanatischen „Extremisten“ geworden. Ich werde stets zu jeder Wahl gehen und niemals mehr Altparteien sondern immer nur die radikalste Alternative wählen.

    Ich sehe das genau so. Es geht vermutlich nur noch radikal.
    Ein bisschen Grenzzaun, Quoten und Obergrenzen, Asylpaket II, schweineteure Geldtransfers nach Nordafrika und in die Türkei… das alles rettet unser Land nicht.

    Wir haben es mit einer massiven kriminellen Energie zu tun, die zum einen aus gewaltigen Menschenmassen von Entwicklungsländern und – schlimmer noch – aus einer mindestens so kriminellen Regierung mit ihrem Parlament besteht.
    Das Verbrechen bedroht uns von innen und von außen.

    Die Eroberer verlangen Territorium und Geld, die Verbrecher im Innern erstreben Macht und Geld und ein faules Leben(exorbitante Monatliche Zuwendungen, Diäten, Übergangsgelder, Entschädigungen, Pensionen…)

    Und wir Naivlinge denken über Gespräche, Demos, Argumente, Diskussionen, Wahlprogramme etwas bewirken zu können. Mitnichten. Wir werden vorgeführt wie die Deppen und die diktatorischen Strukturen in Deutschland werden von Tag zu Tag weiter vorangetrieben.

  41. Eine musl. Studentin der Washington State Unversität erklärte kürzlich in einem Zeitungsartikel der Seattle Times , künftig ihr Islamisches Hidschab nicht mehr zu tragen, nicht dass der Islam ihr sauer aufstieß, in dieser Hinsicht scheint sie von recht robuster Natur zu sein, sondern weil sie grausame Angst vor Donald Trump und mehrnoch vor dessen Wählern habe und um so gleich gar nicht erst als „Mulima“ erkannt werden zu können.

    Die Frau beweist damit durchaus ein Stück verallgemeinerbare Problemlösungskompetenz.

    Strengen wir uns also an, dass wir mindestens so republikanisch gegen die Politische Korrektheit ankämpfen wie Donald Trump und dass wir soviele werden wie die US-Bürger die Trump zum künftigen „POTUS“ machen werden.

    Stellt Euch all die Kopftuchgeschwader vor Augen, die wir so, quasi im kollateralen Off und mit links also, zum Verschwinden bringen können, an die Arbeit Freunde!

    http://www.jihadwatch.org/2016/02/robert-spencer-in-pj-media-u-s-muslim-woman-stops-wearing-hijab-because-she-fears-republicans

  42. Wie durchsichtig vom Honecker – TV:

    14 Tage vor der Wahl, auf keiner öffentlichen Wahlversammlung darf sich Merkel blicken lassen.

    Die Führerin ohne Volk sprich zum Volk und will Stimmen holen.

    Wie immer:
    Wir werden
    Wir können
    Wir hätten
    Eine Wahlversammlung ohne Versammlung im TV.

  43. Mit Rücksicht auf meine Gesundheit muss ich auf diese Will-Merkel-Comedy verzichten.
    Eine Rezension hier auf PI reicht mir.

  44. Welchen Gewinn sollte diese Liveaudienzhuldigung schon bringen? Die eine oder andere pseudokritische Frage ist zu erwarten, auf die Merkel wohlvorbereitet antworten wird, das ist bloße Reklame und sollte als solche nicht im öffentlich-rechtlichen Rundfunk ausgestrahlt werden dürfen. Allenfalls in einem privaten Shopping-Kanal sollte so etwas denkbar sein.

  45. #48 Midsummer (28. Feb 2016 11:54)
    Merkel lässt sich nur interviewen, aber sie nimmt so gut wie nie an politischen Diskussionen teil.
    Mein Verdacht: Sie ist vollkommen unfähig in einer Runde über ein politisches Thema zu diskutieren.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Stimmt!

    Seit diesem interiew in der Schweiz beobachte ich deren Auftritte ganz bewusst.Die labert nur und verlautbart was ihr andere aufgeschrieben haben.
    Füllwörter und Plattitüden bis zum abwinken werden auch gern genommen.

    Weg mit der.

    Jezt Presseclub bei phoenix

  46. TV-Tipp z.Zt.

    gerade DDR1-Presseclub zum üblichen Thema mit Wolfram Weimer, der immer besser wird.

    PS
    Versuch Nr. 5

  47. #8 Running_on_empty

    Oh, jetzt bin ich aber schwer enttäuscht, denn ich hatte gedacht, es kämen nur hochqualifizierte junge Männer, die nur schnell Deutsch lernen müssen und dann sofort in den Beruf einsteigen können.

    Aber im Ernst: Wie konnten diese Leute allen Ernstes annehmen, dass diese „Flüchtlinge“ schnell in den Arbeitsmarkt integriert werden könnten. OK, vielleicht sind ein paar zumindest für Hilfsarbeiten geeignet und auch bereit diese anzunehmen. Die überwältigende Mehrheit wird man aber zeitlebens großzügig mit Hartz4 pampern müssen, um zu verhindern, dass sie sich radikalisieren …

  48. Wieder eine vollkommen sinnlose Präsentation von Menschen die nichts aber auch gar nichts vom „normalen“ Volk vertreten.
    Keine Kinder, kein Familienleben, Steuergeldabzocker vom Feinsten und natürlich ein Elfenbeinturmleben ohne jegwelchen Bezug zum realen Leben.

    Was soll dabei rauskommen?

    GAR NICHTS!!

    „Mädels, wir haben gesehen was in diesem Land läuft. Knappe million Obdachlose, nach der Agenda 2010 Suppenküchen die wie Pilze aus dem Boden schossen, Löhne von denen niemand mehr leben kann, Ausbeutung die schon fast an Sklaverei erinnert.
    Das gesammte Staats-Volksvermögen an die perversen Spekulanten verramscht um eure völlig verfehlte Politik noch als irgendwelchen heuchlerischen Erfolge verkaufen zu können.

    Und die Ausländer die ihr hier ins Land geholt habt um den Schaben in den Vorstandsetagen die Möglichkeit zu geben Löhne drücken zu können, obwohl die Meisten für nichts zu gebrauchen waren,habt ihr euch einen Scheiß gekümmert, so das ganze Ghettos und „No Go“ Areas entstanden sind und die Ausländer sich vollkommen von diesem Staat, der bei der Ausländerpolitik vollkommen versagt hat verabschiedet haben!

    Ein vollkommenes verfehltes Europa, das in sich nirgends irgendwo zusammensteht, eine Währungsunion aufzuzwingen obwohl nirgends Gleichheit herrscht und das nur den Banken und Spekulanten nützt.

    Und dann kommen Millionen Invasoren, denen 500 Jahre zivilisatorische Entwicklung fehlen und ihr, vollkommen der Realität entweichte, stellt euch hin und reagiert nur noch und tut mit Sprüchen wie „Wir schaffen das“ so, als würdet ihr noch irgendwas unter Kontrolle haben?
    Natürlich mit dem Hintergrund das ihr mit „Wir“ immer andere meint, ohne auch nur selbst einen Mikromillimeter eurer Pfründe preis zu geben.

    Tja und alle die euch genau das gesagt haben, sind natürlich eurer rundumschlag Keule „Nazi“, diesem Totschlagargument der geistigen Erbärmlichkeit, ausgeliefert.
    Eure kapitalgesteuerten Propaganda Organe werden euch noch eine Weile nutzen und das ihr Milliarden unserer Gelder in ganz Europa verteilt, damit die fette Grenzanlagen errichten. Hauptsache die kommen hier nicht hin, was eurer perversen Logik entspricht.

    Wie in jeder Diktatur. Entweder ihr seid so pervers und glaubt tatsächlich das es so funktioniert, oder ihr werdet von der Wirklichkeit so abgeschirmt das ihr gar nichts versteht?“

    Letztendlich sind deren Aussagen aber nichts mehr wert, da braucht man nicht mehr zuzuhören, man sieht und spürt jeden Tag das die vollkommen versagt haben.

    Herzlich Willkommen in der wirklichen Welt!

  49. OT Afghanische Frauenjäger aus dem Kieler Sophienhof wieder auf freiem Fuß

    Die Sex-Afghanen wurden schon wieder auf die Menschheit losgelassen.

    Wenigstens wurde die Bevölkerung gerade auf N24 darüber informiert.

  50. Zwei kinder- und vaterlandslose Frauen, die ihren Gutmenschen-, Weltbeglücker- und Größenwahn auf Kosten des Deutschen Volks ausleben. Der letzte Größenwahn, nämlich der Glaube an den Endsieg, ist uns nicht gut bekommen.

  51. Da kann die Alte uns wieder erzählen, wie gut es uns doch in Deutschland geht und das wir doch die armen Rapefugees gefälligst herzlichst aufzunehmen haben.
    Gleichzeitiger Wahlkampf via der Polit-Hure ARD.

    Ps.
    Was soll das, ich bin zu schnell?

  52. #54 Wnn (28. Feb 2016 11:59)
    #48 Midsummer (28. Feb 2016 11:54)
    ein Verdacht: Sie ist vollkommen unfähig in einer Runde über ein politisches Thema zu diskutieren. Merkels Unfähigkeit (inhaltlich und retorisch) würde sofort auffliegen, wenn sie es versuchen würde.
    Volltreffer.
    Diese Frau quatscht einfach so daher ..
    ——————————————-
    Ihr Vorteil ist, dass keiner mehr wirklich zuhören kann und „W“ill.
    Würde man das, was sie in dem Link dieser höflichen und offensichtlich sehr klugen Fragerin als Antwort gibt, ganz langsam lesen und reflektieren, man würde laut los schreien und Zeder und Mordio brüllen.
    Sie antwortet dieser Frau nicht wirklich, sondern seift sie mir ihrem gewohnten nichtssagenden Seif ein.

  53. #1 einerderschwaben (28. Feb 2016 10:59)

    #30 Hans_im_Glueck (28. Feb 2016 11:34)

    Beachtlich, meine Herren!

    Das offenbahrt- auch mir- eine völlig neue Strategie, bezüglich unseres „Problems“.

    „Macht kaputt, was euch kaputt macht“!

    HERRLICH!!!

  54. #29 Heisenberg73 (28. Feb 2016 11:33)

    In der BamS heute eine fette Doppelseite Hetze gegen die AfD, als Kronzeuge der linksextreme Professor Funke, der AfD Parolen „entlarven“ durfte.

    Lol, die müssen echt verzweifelt sein beim Springer Verlag.

    Das macht ja die Sache so interessant. Die hohlen Phrasen sind mittlerweile zu Bast zerdroschen und wir können gespannt sein, was die als nächstes zur Volksverhetzung auffahren. Fakt ist, dass die Bürger ja im Vergleich zur Realität feststellen, dass die Lügenpresse lügt. Also geht im Umkehrschluss glaubwürdigkeit verloren und damit die nächste Lüge schon ins Leere. Auf Dauer können die SED-Bonzen und ihre Systemmedien nicht gewinnen.

  55. Live ist die Sendung sowieso nicht!

    Es muss den Beteiligten die Möglichkeit durch Schnitt und Wiederholen die Möglichkeit zu Korrekturen und einem fließenden Gespräch gegeben werden!
    Stopslerei will keiner sehen und hören.hehe.

    Aus terminlichen Gründen mussten wir die Sendung kurz vor der Ausstrahlung aufzeichnen weil die Kanzlerin mal wieder nach sonstwohin musste.

  56. Die Redundanz der Konversation zwischen Will und Merkel dürfte wieder schwindelerregende Höhen erreichen.

    Es werden unzählige weisse Schimmel und schwarze Rappen durchs Studio traben.

    Der Informationsgehalt der Sendung dürfte sich in der Antwort zur Frage erschöpfen, ob die Kanzlerin der Tautologie in ihrem rosa Schweinchenkostüm erscheint oder nicht.

  57. #74 aristo (28. Feb 2016 12:22)

    Dali hat den europäischen Christenmann in all seiner Hilflosigkeit gemalt.
    http://barbarainwonderlart.com/wp-content/uploads/2013/04/salvador-dalc3ac-1946-la-tentazione-di-santantonio.jpg
    Weiber wie Merkel und Will bestimmen Politik und öffentliche Meinung, sie thronen als apokalyptische Reiter auf Wesen mit Spinnenbeinen.
    Das Schweinchenköstüm steht ihr nicht mehr an, denn das Schwein wird immer mehr zum Symbol des Aufbegehrens gegen Halal.

  58. Merkel muss weg?!
    Dann denken wir das doch mal zu Ende (okok, ich weiß das so etwas hier eigentlich nicht gemacht wird, billige Parolen reichen ja völlig aus).
    Sie tritt als morgen zurück.
    Dann wird Gabriel zunächst Kanzler, bis es Neuwahlen gibt.
    Die gewinnt dann die mach ach und krach die CDU, die SPD und die Grünen folgen beide auf ähnlichem Niveau, die FDP würde es wohl nicht schaffe, da die AfD um 10% bekommen würde.
    Also würden wir dann Schäuble (unwahrscheinlich da zu alt, oder wenn nur als Übergang), oder U. von der Leyen als Kanzlerin.
    Ist es das was ihr wirklich wollt?
    Oder was denkt ihr was bei „Merkel muss weg“ wirklich rauskommen soll?
    Das die AfD die absolute Mehrheit bekommt und Frau Petry Alleinherrscherin wird?
    Ja auch das kann passieren, weil die Erde ja eine Scheibe ist….

  59. #71 FrankfurterSchueler (28. Feb 2016 12:17)
    #54 Wnn (28. Feb 2016 11:59)
    #48 Midsummer (28. Feb 2016 11:54)
    ein Verdacht: Sie ist vollkommen unfähig in einer Runde über ein politisches Thema zu diskutieren. Merkels Unfähigkeit (inhaltlich und retorisch) würde sofort auffliegen, wenn sie es versuchen würde.
    Volltreffer.
    Diese Frau quatscht einfach so daher ..
    ——————————————-
    Ihr Vorteil ist, dass keiner mehr wirklich zuhören kann und „W“ill.
    Würde man das, was sie in dem Link dieser höflichen und offensichtlich sehr klugen Fragerin als Antwort gibt, ganz langsam lesen und reflektieren, man würde laut los schreien und Zeder und Mordio brüllen.
    Sie antwortet dieser Frau nicht wirklich, sondern seift sie mir ihrem gewohnten nichtssagenden Seif ein.

    Sie hat nichts gelernt außer Propaganda. Eine Schande für uns. Sie ist einfach unerträglich. Last exit Erdogan. Möge sich ihr Schicksal bald erledigen. Die Totengräberin Europas.

  60. Donald Trump for President, Angela Merkel for Governor

    http://politik-im-spiegel.de/donald-trump-for-president-angela-merkel-for-governor/

    „Denn, ist Donald erst mal im Amt, dann muss die amtierende Kanzlerin keinen Wahlkampf mehr führen. Sie kann ruck-zuck zum Gouverneur der „Verbündeten Republik Deutschland“ ernannt werden.“

    „Die Bewohner der US-Außengebiete haben kein Wahlrecht auf US-Bundesebene und alle außenpolitischen Angelegenheiten werden von den Vereinigten Staaten wahrgenommen.“

    „Um allerdings der Wahrheit wirklich und endlich zum Durchbruch zu verhelfen, sollte eigentlich Heidi Klum zu Germany´s Next Top-Governor“ernannt werden.“

  61. Jeden Montagabend läuft auf Phoenix
    „Unter den Linden“ ab 22.15 Uhr.

    Da war es immer so, dass gegensätzliche Positionen vertreten [Letzte Woche Petry gg. Beck]

    Morgen heißt das Thema:

    „Gewalt von rechts – die unterschätzte Gefahr“,

    aber es palavern
    – Petra Pau, MdB Die Linke, Bundestagsvizepräsidentin

    +

    – Hajo Funke, Extremismusforscher, Freie Universität Berlin

    Was wollen die wohl für Gegensätze vortragen, wo die sich doch einig sind wie Kuchen und Ei?

  62. DDR1 Presseclub z.Zt.

    Wolfgang Weimer alleine gegen eine chinesische Mauer an sturer, tumber Dummheit.

  63. Schade um die Sendezeit. Die Dumm Merkel will doch nur retten was noch zu retten ist. Ist aber nichts mehr zu retten mit dieser Frau. Soll doch lieber zu ihrem Islamfreunden gehen. Ein Tierfilm hat mehr Aussagekraft als die Polittrulla.
    MERKEL MUSS WEG !!!!!!!!!!!!!!

  64. Nach dem letzten Auftritt der intelligenzbereinigsten volkshinterhältigsten Kanzlerin aller Zeiten bei Anne Will frohlockte ich und dachte, am nächsten Tag wäre sie endlich abgesetzt, denn ihre irren Statements waren nicht nur unwürdig, sondern völlig gaga. Ach was, die regiert immer noch zu unsrem Schaden. Dieser Unperson weiter zuzuschauen, ertrage ich nicht. Ich bin auf das Forum zur Sendung gespannt und werde hier mitlesen, gucken nicht mehr.

  65. Seit einiger Zeit frage ich mich:

    Ist Merkel genial?

    Durch ihre (vermeintlich?) starrsinnige „Politik“ hat sie ja de facto einen „Rechtsruck“ verursacht.

    Ist das vielleicht die ursprüngliche Absicht?

  66. #79 martin67 (28. Feb 2016 12:31)

    Jeden Montagabend läuft auf Phoenix
    „Unter den Linden“ ab 22.15 Uhr.

    Da war es immer so, dass gegensätzliche Positionen vertreten [Letzte Woche Petry gg. Beck]

    Morgen heißt das Thema:

    „Gewalt von rechts – die unterschätzte Gefahr“,

    aber es palavern
    – Petra Pau, MdB Die Linke, Bundestagsvizepräsidentin

    +

    – Hajo Funke, Extremismusforscher, Freie Universität Berlin

    Was wollen die wohl für Gegensätze vortragen, wo die sich doch einig sind wie Kuchen und Ei?

    Tatsächlich. Nur Funke, Pau und Schier. Öffentlich-rechtliche Volksverdummung

    morgen · Mo, 29. Feb · 22:15-23:00 · PHOENIX

    „Gewalt von rechts – die unterschätzte Gefahr“

    Unter den Linden – Mo. 29.02.16, 22.15 – 23.00 Uhr; Wdh. Di.

    Bei Unter den Linden diskutiert Michaela Kolster mit:

    -Petra Pau ( MdB DIE LINKE, Bundestagsvizepräsidentin)

    -Prof. Hajo Funke (Extremismusforscher Freie Universität (FU) Berlin)

    Moderation: Alfred Schier

  67. Demokratie geht nur mit abgeschlossenen Nationalstaaten!
    EU ist Diktatur, was man daran sieht, wie mit Staaten umgegangen wird, die nichts anderes tun, als völlig demokratisch die Meinung der Mehrheit ihres Volkes umzusetzen!

  68. #66 KDL (28. Feb 2016 12:09)

    #8 Running_on_empty

    Oh, jetzt bin ich aber schwer enttäuscht, denn ich hatte gedacht, es kämen nur hochqualifizierte junge Männer, die nur schnell Deutsch lernen müssen und dann sofort in den Beruf einsteigen können.

    Aber im Ernst: Wie konnten diese Leute allen Ernstes annehmen, dass diese „Flüchtlinge“ schnell in den Arbeitsmarkt integriert werden könnten. OK, vielleicht sind ein paar zumindest für Hilfsarbeiten geeignet und auch bereit diese anzunehmen. Die überwältigende Mehrheit wird man aber zeitlebens großzügig mit Hartz4 pampern müssen, um zu verhindern, dass sie sich radikalisieren …

    Da hieß es doch immer, die heutige Jugend würde unter der Schuldenlast der Renten zusammenbrechen.

    Jetzt bekommt die Jugend zusätzlich noch ein Millionenheer von Fürsorgeempfänger aufgebürdet. Zusätzlich zu den angeblich unbezahlbaren Rentnern.

    Die Rentner sind weich, schwach und sterben bald. Das Heer der zusätzlichen Versorgungsempfänger ist jung und stark. Wenn die merken, daß sie 40, 50 Jahre lang nur auf Hartz-Niveau gehalten werden sollen, drehen die durch.

    Wenn die ihre Perspektivlosigkeit erkennen bilden die ein Revolutions-, Umsturz- und Sicherheitsgefährdungspotential, das niemand mehr kontrollieren kann.

    Dann sind auch die Leute dran, die sich heute noch für Systemprofiteure halten. Dann rotten sich auch in deren Vorgärten und ruhigen Wohnstraßen Heerscharen zorniger junger Männer zusammen.

    Viel Vergnügen dann ihr wehrlosen Schafe!

  69. Das Dummchen wird wieder einen geheimnisvollen Plan andeuten, den sie nicht verraten will, denn es geht uns ja nix an, was aus unserem Land wird – und der Weihnachtsmann verrät ja auch nicht, was in seinem Sack steckt – ob Rute oder Schoki. Zudem wird sie betonen, dass alle böse sind, die noch nationalen Interessen oder der AfD oder Pegida folgen.
    MORGEN IST PEGIDA-TAG! Ich muss dringend auf die Straße, wenigsten ist man da wieder live und wahrhaftig unter Gleichgesinnten!!!! Mir den Ärger von der Seele laufen.
    Die ANTIFA ist staatlich organisierte Gesinnungsdikaturendurchpeitscher, es gab noch nie in der Geschichte linken Widerstand, der staatshörig war!!!! Insofern ist die Antifa ebenso ein Werk des Staates wie die Infiltratoren in der NPD.

  70. #79 martin67 (28. Feb 2016 12:31)

    Lies dir mal bei Wikipedia den Lebenslauf von Petra Pau durch. Es ist unfassbar, dass so etwas wieder in einem Parlament sitzen darf. Einmal SED, immer SED. Die Mauerschützen- und Stasi-Partei sitzt in Gestalt von Petra Pau wieder im Bundestag.

    Das ist ein historisches Beispiel dafür, wenn Bürger tolerant sind. Nicht die Maueröffnung und die Wiedervereinigung Deutschlands war der Fehler, sondern dass die SED-Genossen so ungehindert den Westen infiltrieren und sich mit dem bereits im Westen heimischen Pack verbünden konnten.

    Heute wird Deutschland wieder von solchen Leuten (Sozialinvasoren) geentert. Aber die Mehrheit sieht nicht mehr schweigend zu. Das macht Mut! Und wenn wir verhindern wollen, dass unser Parlament bald Sackhaarfrisuren trägt und uns ihre Regeln aufdiktiert, dann müssen wir handeln und diese Leute aus unserem Land vergrämen.

  71. Nee, diesen Budenzauber seh ich mir nicht an.
    Da ist mir einfach die Zeit zu schade. Ist doch schlicht und einfach Wahlkampf für die ZehdeUh.

  72. Die belgische EU-Sozialkommissarin Marianne Thyssen sieht Deutschland in der Pflicht, einen größeren Beitrag zur Bewältigung der Flüchtlingskrise zu leisten als andere Staaten.

    „Wir können nicht einfach mehr Geld nach Deutschland überweisen – zu Lasten von Ländern, die weniger unter der Flüchtlingssituation leiden”, sagte sie.

    http://www.bild.de/politik/inland/fluechtlingskrise/eu-sozialkommissarin-deutschland-muss-mehr-tun-als-andere-laender-44732542.bild.html

    Fuck the EU!

  73. #43 Made in Germany West (28. Feb 2016 11:47)
    Frau Will wird schon keine unangenehmen Fragen stellen bzw. ein, zwei Mal nur so tun als ob, damit die Wahlkampfsendung als solche nicht so auffällt.

    Eine andere in Frage kommende Moderatorin wäre auch noch Frau Halali (oder wie heißt sie doch gleich noch mal?) gewesen.
    ———————
    Halali passt da doch besser, weil ihr ganzer eingeweckter Haus-und Kleinvieh-MoMa-Dschurnalis-Mus sich ja ihrem „so beliebten“ WAHR-ODER-GETÜRKT-Spiel (immer nur 2 Spieler) und den Interviewtechniken recht basal entspringt, welche dafür erforderlich sind, und im Wesentlichen bis heute darin bescheidet. Gleichwohl gerade Bescheidenheitnicht gerade Hai-ALIs Art ist.

    Und auch das passt dabei trefflich: Es geht darum; wer letzlich eine Tasse mehr im Schrank hat.

    Was nicht so passt, die vertrocknete Heu-ALI ist ja schon gefühlt seit dem vergangenen Jahrhundert als „journalistische“ Armenspeisung im Nichtbezahlfrüstücksfernsehn radioaktiv. Nicht entsorgt, aber auf ewig zwischengelagert. wie eben Abfälle in diesem Bereich immer,diefür nix mehr gut sind.

    Fernsehn für Große darf soeine nur machen, wenn die GEZ-Torpedos schon vollständig verschossen sind, dann kehrn die GEZ-Granden in sich und den letzten Dreck zusammen in ihren Munitionslägern und erheben das dann zu ihrem Programm, unter Umstände mal so eine HYÄNali.

    Denn 15 Jahre beim „lustigen“ MoMa-Volksver-Hetzsübl verbracht zu haben, ist ja das exakte Gegenteil zu einem tollen Bewerbungzeugnis fürs Abendfernsehn, genauso wenig wie 15 Jahre die Grundschule absolviert zu haben, eigentlich ein Hochschulberechtigung bedingt.

  74. Vorher abgesprochene Fragen, Moderatorin pro Merkel, kein Publikum, Sendung aufgezeichnet (um mögliche Merkel-Ausrutscher rausschneiden zu können), kein Kontrahent als Gast … diese Propaganda Show soll schauen, wer will. Ich nicht.

  75. Wer ist Merkel?
    Ist das nicht eine antidemokratische Politikerin mit einer Menge krimineller Energie, aus einer Partei, die kaum noch jemand kennt?

  76. STAATSFUNK/PROPAGANDA-SENDER ARD

    JENSEITS DES DEUTSCHEN VOLKES

    VOLL GAGA ODER GERISSEN?

    Die abgehobene Merkel(61), Kanzlerdarstellerin, spricht nicht zum deutschen Volk, sondern rutscht schon wieder bei der alternden Lesbe Anne Will(50) in deren Talk-Show, Betonung auf Schow, herum. Muß die kinderlose Merkel kinderlose Medienluder u. homosexuelle Minderheiten aufwerten???

    Auch Ehebrecher Maas(50), Bundesblockwart hat es mit der bunten Show-Traumwelt, er wanzt sich an ein alterndes Schauspielsternchen(49) ran.

    🙁

  77. #24 Brutus40 (28. Feb 2016 11:29)

    @ #1 einerderschwaben (28. Feb 2016 10:59)

    Das erste mal das ich einen vernünfiges Argument zu hören bekomme warim „Mann“ grün wählen sollte.
    ————————————————
    Auch Du mein Sohn Brutus? Ich bin entsetzt.

    Dieser Kommentar-zu-schnell-Scheiß GEHT MIR AUF DEN SACK!!!!

  78. Nach mit die Sintflut…..
    Ja diese skrupellose Frau wird sich in einer Gegend ansiedeln, die sich nicht durch Massenzuwanderung zerstören, sie soll sich schon 2012 für ein Grunstück in Paraguay interessiert haben. Das wäre dann ja auch weit genug weg. Denn wenn ab 2020 in Deutschland Anarchie herrscht, sollte sie auch sehr weit weg sein, denn dann sind die Verräter am Volk, ihres Lebens nicht mehr sicher .
    Doch in Südamerika haben sich schon so manche Verbrecher und Massenmörder wohl gefühlt. Aus Hitlerdeutschlan, aus der DDR und nun die, die sich gar keinem Volk zugehörig fühlen, die radikalen Globalisten, die wie Merkel im Auftrag das eigene Land, in dem sie geboren wurden, zerstören, für eine Clique von Welttyrannen, sie allein die Welt und die Menschen beherrschen wollen:
    https://www.youtube.com/watch?v=rI9EUl-nN-A&feature=em-subs_digest DIE WELT WIRD VON EINER CLIQUE BANKERFAMILIEN
    In meinem Verständnis sind das diejenigen, die am abartigsten handeln.

  79. TV-Tipp: Merkel heute wieder bei Anne Will
    ++++
    Super!
    Deutschland braucht unbedingt noch mehr tuttelige Weiber, die über Politik reden!
    Die Sendung könnte noch besser werden, wenn die Frauen Roth, Künast, Kraft, Göring-Dingsda, Böhmer, Klöckner, Dreyer auch noch eingeladen werden.
    Danach den Sack zubinden und versenken.
    Dann könnte der deutsche Steuerzahler wieder aufatmen! 🙂

  80. #1 einerderschwaben (28. Feb 2016 10:59)

    #30 Hans_im_Glueck (28. Feb 2016 11:34)

    Beachtlich, meine Herren!

    Das offenbahrt- auch mir- eine völlig neue Strategie, bezüglich unseres „Problems“.

    „Macht kaputt, was euch kaputt macht“!

    HERRLICH!!!

  81. Ich kann diese widerliche, lispelnde, verfettete Alte, die uns Deutsche so sehr hasst, dass sie uns hunderttausenden Mörder-, Raub- und Vergewaltiger-Horden aus Mohammedanien schutzlos zum Fraß vorwirft und Deutschlands Ansehen in Europa ruiniert hat, nicht mehr sehen.

  82. Das Innenministerium hat Bundespolizeipräsident Dieter Romann offenbar einen Maulkorb erteilt. Nach Informationen der „Bild am Sonntag“ wurde Romann vom Ministerium gebeten, vorläufig keine Lagevorträge mehr vor Abgeordneten zur Grenzsicherung zu halten.

    Hintergrund sind zwei Auftritte Romanns vor Bundestagsabgeordneten. Dabei hatte er sich drastisch zum Szenario einer Grenzschließung geäußert. Vor Abgeordneten der Ruhrgebiets-CDU sagte Romann, man könne geschlossene Grenzübergänge, vor denen Tausende Flüchtlingen stehen, nur mit Wasserwerfern vor einem Ansturm bewahren.

    SPD-Abgeordneten sagte Romann, sein Personal könne nicht die komplette Grenze kontrollieren. Das würde die Bundespolizei drei Tage durchhalten, aber keine vier Wochen.

    http://www.focus.de/politik/videos/massregelung-vom-innenministerium-polizeipraesident-spricht-ueber-grenzkontrollen-und-bekommt-maulkorb_id_5320118.html

  83. Die die sich das heute abend ansehen können, müssen härter und gestählter sein als die Kriegsveteranen in der Schlacht von Verdun!

    Diese Volksverarsche, Merkel allein bei Will, ist eine unerträgliche Provokation für jeden anständigen deutschen Klardenker.

  84. Merkel ist einfach nur peinlich.

    Abgesprochene Fragen, alles inszeniert.

    Warum macht sie nicht eine Rede an die Nation, nach der Tagesschau LIVE, vor eine, größeren Publikum,

    so wie das große Präsidenten oder Kanzler machen?

  85. Bereits seit September vergangenen Jahres hat die Bundespolizei einen konkreten Plan für die Wiedereinführung von Grenzkontrollen, der bislang allerdings im Panzerschrank liegt. „Nichteinreiseberechtigte Drittstaatsangehörige sind zurückzuweisen, auch im Falle eines Asylgesuchs“, heißt es in einem 30-seitigen Einsatzbefehl. Er gilt für 21 Hundertschaften der Bundespolizei und könnte sofort in Kraft treten.

    Laut diesem Papier soll Flüchtlingen an der Grenze zu Österreich die Einreise verwehrt werden. Eine Einreise wäre dann nur noch Mini-Kontingenten von Asylsuchenden gestattet. Um das zu erreichen, würden mehr als 60 größere Grenzübergänge sowie die Brücken über die Flüsse Salzach und Inn gesperrt werden. Dort könnten notfalls auch Wasserwerfer zum Einsatz kommen, um Grenzübertritte zu verhindern.

    Zu dem Plan gehört ferner, dass die Bundespolizei auch im bayerischen Hinterland Flüchtlinge ergreift, die an den Kontrollen vorbei über die grüne Grenze kommen. Zudem könnten Immigranten aus Aufnahmezentren direkt zurück an die Grenze geflogen werden – mit Hubschraubern der Bundespolizei.

    Rechtliche Grundlage ist das Asylverfahrensgesetz. Es sieht vor, dass Flüchtlinge, die aus einem sicheren Drittstaat kommen, zurückgewiesen werden können. Laut dem Dublin-Abkommen ist derjenige Staat der Europäischen Union für die Durchführung eines Asylverfahrens zuständig, in dem ein Einwanderer den EU-Raum betritt.

    Personell wäre die Bundespolizei lediglich eine Woche, maximal zwei Wochen lang in der Lage, solche Zurückweisungen vorzunehmen. Selbst dann, wenn Bereitschaftspolizeien der Länder als Verstärkung anrücken würden.

    http://m.welt.de/politik/deutschland/article152719775/De-Maiziere-beendet-Zeit-des-Durchwinkens.html

  86. @#1 einerderschwaben (28. Feb 2016 10:59)

    „Gestern in einem neuen Einkaufszentrum fand ich keinen Parkplatz da alle ca. 50 freien Plätze für Frauen reserviert waren.“

    Ich parke immer auf diesen Plätzen und werde auch regelmäßig darauf angesprochen. Einmal sogar von einer Politesse, die mir ein Knöllchen verpassen wollte. Ich sage dann immer, dass das Geschlecht doch nur ein soziales Konstrukt sei, ich mir noch nicht ganz sicher bin und mich Momentan eher als Frau fühle. Das Gespräch mit der Politesse haben auch Gäste im direkt anliegenden Biergarten mitbekommen und als sie mir das Knöllchen trotzdem geben wollte, klagte ich laut über diskriminierung meiner sexuellen Selbstbestimmung und Verletzung des Grundgesetzes, was dann alle Gäste im Biergarten mitbekommen haben dürften. Das veranlasste die Politesse dann doch zur Flucht, unter Beifall der Biergartenbesucher.

    Man muss nur deren eigene Waffen benutzen, und irgendwann schaffe ich es nochmal zu einem Frauenbadetag! 😀

  87. #67 Am Kahlenberg 1683 (28. Feb 2016 12:13)

    Zwei kinder- und vaterlandslose Frauen, die ihren Gutmenschen-, Weltbeglücker- und Größenwahn auf Kosten des Deutschen Volks ausleben.

    Die beiden alten Frauen haben wegen ihrer Kinderlosigkeit keine Zukunft.

    Warum sollten sie sich für eine gute Zukunft Deutschlands und der Deutschen interessieren?!

  88. In welchem Land leben wir und wie weit ist dessen politische und mediale Kultur heruntergekommen, wenn sich ein Politiker – in diesem Fall der Trampel aus der Uckermark – einfach mal so selbst in eine Talkshow einlädt, um seine verkommene Weltsicht verlautbaren zu lassen. Das ist Orwell und Huxley pur! Die willige Lesbe, die das moderiert, ist die Staffage, der Weisungsempfänger und die ARD das offizielle Verkündigungsorgan der Kanzlerin, die schon lange hinter schwedischen Gardinen sein müsste anstatt sich zur besten Sendezeit im Öffentlich-Rechtlichen mit hängenden Mundwinkeln und den üblichen Dummphrasen auszukotzen. Widerlich und bedenklich zugleich! Oder zwickt mich gleich einer, ich schüttele mich kurz und wache auf aus diesem Albtraum? Das kann doch alles einfach nicht wahr sein. Wir sind in der Demokratie aufgebrochen, um in der Diktatur zu enden!

  89. Von 150 MuFls nur einer ausbildungsfähig……

    Große Ernüchterung bei den Gutmenschen über die intellektuellen Fähigkeiten der „jungen Männer“ und Mufls. Raffelhüschen wird angesichts dieser neuen Fakten die „Nachhaltigkeitslücke“ (Renten etc.) wohl komplett neu berechnen müssen:

    Flüchtlingskrise
    Nicht mal am Horizont ein Ausbildungsplatz

    In Rosenheim werden jugendliche Flüchtlinge betreut, die ohne Eltern nach Deutschland kommen. Eigentlich sollen sie ausgebildet werden. Die Erwartungen sind groß. Aber das ist ein fast aussichtsloses Unterfangen. Wieso?

    (…)

    Ausbildungsstandards deutlich zu hoch

    An der Wirtschaft liegt es nicht. Die habe Interesse, ermögliche vieles, sagen die Helfer in Rosenheim und verweisen auf ein Pilotprojekt im Landkreis Dingolfing. Dort soll im Herbst eine neue Logistikhalle entstehen mit bis zu 2000 Arbeitsplätzen. Der Landkreis will rund zwanzig Plätze für Flüchtlinge freihalten, sie sollen eine Ausbildung als Logistiker machen und parallel dazu Sprachkurse erhalten. Seit Juli 2015 läuft das Projekt, doch bisher wurde nur eine passende Person gefunden. Ein Kurs sei daher noch nicht zustande gekommen, sagt ein Sprecher des Landratsamts Dingolfing. „Wir suchen weiter Leute.“ Die Betreuer der „Jungen Arbeit“ in Rosenheim lachen nur noch beim Stichwort Dingolfing.

    Viel Unmut hat sich hier über die Politik aufgestaut. Die nehme weiterhin an, dass die Flüchtlinge deutlich besser ausgebildet seien, als es der Realität entspreche. Der deutsche Arbeitsmarkt sei stark genug, um eine große Anzahl Flüchtlinge aufzunehmen – 350.000 Flüchtlinge jährlich seien „rein quantitativ“ kein Problem, sagte unlängst der Vorstand der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele. Seinen Angaben zufolge geht die BA davon aus, dass zehn Prozent der Flüchtlinge nach einem Jahr Arbeit finden, 50 Prozent nach fünf Jahren und 75 Prozent erst nach zwölf bis 13 Jahren. Der Rosenheimer Kreisjugendamtsleiter nennt den ersten Teil dieser Aussage „höchst optimistisch“. Der zweite Teil sei „ausgeschlossen“. Von 100 bis 150 unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen macht nach seinen Angaben nur einer eine Ausbildung.

    Für die meisten seien die Ausbildungsstandards deutlich zu hoch. Viele könnten vielleicht den praktischen Teil bestehen, den theoretischen sicherlich nicht, sagt Fischer. In Rosenheim warnen die Helfer auch angesichts der Diskussion über eine Aussetzung des Mindestlohns für Flüchtlinge davor, nun mit „zweierlei Maß zu messen“ und etwa die Ausbildungsstandards zu senken. Das geschehe auch nicht für die schwächeren deutschen Jugendlichen. Fischer schlägt daher „Zwischenabschlüsse“ vor. „Module“, die machbar seien. Zudem ein „Curriculum für Flüchtlinge“, eine „abgespeckte Form der Ausbildung“ mit mehr Zeit, verstärkter Sprachförderung und Sozialbetreuung. Auch müssten die Erwartungen an die Jugendlichen deutlich nach unten geschraubt werden, sagt Fischer. Noch sei Deutschland vor allem mit der Erstversorgung der Asylsuchenden beschäftigt. „Die Frage, welche realistischen Möglichkeiten die Flüchtlinge in Deutschland haben, ist nicht beantwortet. Es hilft niemandem, auch nicht den Flüchtlingen, sich Illusionen zu machen.“ Diese Erkenntnis komme erst langsam „oben“ an.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/ausbildung-von-fluechtlingen-in-rosenheim-14092678.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

  90. #120 Antoniu (28. Feb 2016 13:22)

    Da hast du recht, ich teue mir das nicht mehr an, am TV-Gerät ist man so hilflos, kann nichts entgegnen.
    Nein, das brauch ich nicht, wozu auch ? Es ist sowieso nur einer in der Runde, der als Alibi herhalten muss, um wenigsten ein wenig anders zu reden, meist sind das aber auch nur Spin Doctoren, zur Schau für uns Bekloppten, die dann noch sagen, aaach, der hats aber gesagt !

  91. #128 Lichterkette (28. Feb 2016 13:45)

    FAZ rührt eifrig die Werbetrommel für Merkels „Plan“

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/fluechtlingskrise-drei-wege-wie-europa-seine-aussengrenze-schuetzen-kann-14094602.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

    Ein widerwärtiger Artikel voll widerwärtiger Gutmenschen-Arroganz und widerwärtiger An-Deutschlands-Wesen-Soll-Europa-Genesen-Attitüde des widerwärtigen Merkel-Arschkriechers Thomas Gutschker! Mit derart regierungsfrommem Bullshit wird die FAZ den Nimbus, ein „eingenordetes“ Organ der Lügenpresse zu sein, nicht los.

  92. #68 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (28. Feb 2016 12:12)
    OT Afghanische Frauenjäger aus dem Kieler Sophienhof wieder auf freiem Fuß
    —————————————————————————————————–

    Nun dann werden ja bald die Messer gewätzt werden ….

  93. #129 Tiefseetaucher (28. Feb 2016 13:48)

    In welchem Land leben wir und wie weit ist dessen politische und mediale Kultur heruntergekommen, wenn sich ein Politiker – in diesem Fall der Trampel aus der Uckermark – einfach mal so selbst in eine Talkshow einlädt, um seine verkommene Weltsicht verlautbaren zu lassen.

    Punktlandung. Zwei Wochen vor drei wichtigen Wahlen lädt sich der Diktator ins staatliche Fernsehen ein, um dort in einer aufgezeichneten Sendung ohne Gegner auf vorher mit dem Kanzleramt abgestimmte Fragen die genauso vom Kanzleramt festgelegten Antworten zu geben. D.h.: Merkel führt einen Monolog auf Stichwort.

    Und das wird, wie bei Orwell, per Bildschirm dem Volk serviert.

    Verdammte Hacke: Wenn der Bundeskanzler seine Politik erklärt, erfolgt das gefälligst in Form einer Regierungserklärung im Parlament. Samt Rede und Gegenrede, samt Debatte und OPPOSITION. In der aktuellen Lage sogar in einer Sondersitzung. Und nicht im Gasometer per Fernseh-Plauderei mit einer Stichwortgeberin.

  94. Adel, Politiker u. Mimen:

    Ex-Verteidigungsminister Scharping u. seine Gräfin – frisch getrennt:
    http://www.rhetorik.ch/Aktuell/07/08_21/scharpingneu.jpg

    Scientology-Freund u -Spender, Ex-Verteidigungsminister von und zu Guttenberg ist nicht der einzige, der in einer Show-Welt lebt; jetzt mit Bart u. zu kleiner Brille:
    http://www.faz.net/aktuell/politik/bayern-warten-auf-guttenberg-13695985.html

    Nach Kanzler-Darstellerin Merkel(in der Show bei Lesbe Anne Will),

    Bundesjustizminister-Mime Heiko Maas bei Filmsternchen Natalia Wörner, Ex-OB-Darsteller Wowereit auf Promiparties, jetzt der Regierende Bürgermeister Michael Müller zur Oscar-Verleihung.
    http://www.berliner-kurier.de/berlin/kiez—stadt/der-regierende-und-sein-kanzleichef-auf-glamour-mission-nach-hollywood–23633690
    Derweil herrscht über Berlin seine Stellvertreterin, Türkin Dilek Kolat. Die Hexe(Puffmutti-Look) läßt sich auf Mondgötze Allah vereidigen. Wetten?
    http://www.taz.de/picture/218511/948/6278823.jpg

    Auch VerteidgungsministerIn von der Leyen mag Show:
    http://bilder.t-online.de/b/67/13/06/30/id_67130630/920/tid_da/willkommen-auf-der-landebahn-ursula-von-der-leyen-ist-zu-ihrer-ersten-reise-als-verteidigungsministerin-gleich-nach-afghanistan-gereist-.jpg

  95. Während die Nonsens labern,stauen sich 100000 tausende in Griechenland.Und wir haben nicht mal Frühling!
    Deutschland wird ersaufen,im Gutmenschlichkeitswahn.

  96. Was soll die Sendung schon bringen?

    Mehr als das übliche Gestottere, von der dümmsten Frau der Welt, wie bspw. „Wir schaffen das“, oder „Es muss auf europäischer Ebene eine Lösung gefunden werden“, oder „Wir müssen die Fluchtursachen bekämpfen“….und..und..und, -wird nicht bei rum kommen!

    Fazit: Der übliche leere phrasige (fremdschämende) Dreck, den ES stotternd und wirr von sich geben wird.

    WEG MIT DEM DRECK!

  97. Asylpaket 2 verschont Asylbetrüger ohne Pässe

    Nach der Neufassung der Rechtsgrundlagen zur Ausweisung von Ausländern sehen Experten einen hohen Aufklärungsbedarf für alle Migranten.

    „Viele Migranten, die schon lange hier leben oder hier geboren wurden, wissen nicht, dass es auch sie betrifft“, sagte die baden-württembergische Integrationsministerin Bilkay Öney (SPD) der Deutschen Presse-Agentur. Die Diskussion über die Rechtsänderung sei vor allem in Zusammenhang mit der Einreise von Flüchtlinge geführt worden. In der Praxis sei aber zu erwarten, dass vor allem schon länger hier lebende Ausländer von den Folgen der Neufassung betroffen seien.

    Wenn Flüchtlinge keine Papiere hätten, könnten sie trotz Ausweisungsanordnung vermutlich nicht abgeschoben werden, erklärte die Ministerin. Hingegen könnten „Ausländer, die hier geboren wurden und hier gemeldet sind, mit vorhandenen Papieren sehr viel schneller abgeschoben werden“. Öney fügte hinzu: „Dieser Umstand ist vielen nicht klar.“

    Die Neuregelung verlangt eine Abwägung zwischen dem Bleibe-Interesse des Ausländers und einem staatlichen Ausweisungsinteresse. Letzteres wiegt „schwer, wenn der Ausländer wegen einer oder mehrerer vorsätzlicher Straftaten rechtskräftig zu einer Freiheitsstrafe von mindestens einem Jahr verurteilt worden ist“, bei einer Strafe von mehr als zwei Jahren wiegt dies „besonders schwer“.

    http://web.de/magazine/politik/bamf-chef-befristete-residenzpflicht-asylbewerber-31379886

  98. #135 Babieca (28. Feb 2016 14:05)

    „…in Form einer Regierungserklärung im Parlament. Samt Rede und Gegenrede, samt Debatte und OPPOSITION.““

    Die sogenannte Demokratie ist Dummköpfen vorbehalten.
    Sie dient dazu, uns glauben zu machen, ein Mitbestimmungsrecht zu haben.

    Diese obszöne Demokratiegläubigkeit gehört ihren Machern und Unterstützern in den braunen Salon geschoben.

    Meine bange Frage lautet deshalb:

    Verkraftet das der Anus der Gesellschaft?

    Einer anschließenden „Afterschauparty“ wäre ich nicht abgeneigt.

  99. Gemeinde legt Obergrenze fest

    Jetzt ist es offiziell: Der Gemeinderat Maisach hat am Donnerstag mit großer Mehrheit beschlossen, maximal 300 Asylbewerber aufzunehmen. Das Gremium begründete diese „Integrationsgrenze“ mit der Leistbarkeit der Kommune. Kindertagesstätten und die Grundschule Maisach wären laut Amtsleiter Peter Eberlein dann voll.

    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerstenfeldbruck/asylbewerber-maisach-beschliesst-obergrenze-1.2882080

  100. #139 Lichterkette (28. Feb 2016 14:28)

    Wenn Flüchtlinge keine Papiere hätten, könnten sie trotz Ausweisungsanordnung vermutlich nicht abgeschoben werden, erklärte die Ministerin. Hingegen könnten „Ausländer, die hier geboren wurden und hier gemeldet sind, mit vorhandenen Papieren sehr viel schneller abgeschoben werden“. Öney fügte hinzu: „Dieser Umstand ist vielen nicht klar.“

    Wen meint Öney wohl mit „vielen“ bzw. warum sagt sie das so? Offensichtlich ist sie „in Sorge“ wegen der Landsleute von ihr, die noch keinen deutschen Pass haben. Dabei ist deren Kriminalitätsrate doch offiziell nicht höher als die der Deutschen…….

  101. #135 Babieca (28. Feb 2016 14:05)

    Verdammte Hacke: Wenn der Bundeskanzler seine Politik erklärt, erfolgt das gefälligst in Form einer Regierungserklärung im Parlament. Samt Rede und Gegenrede, samt Debatte und OPPOSITION. In der aktuellen Lage sogar in einer Sondersitzung. Und nicht im Gasometer per Fernseh-Plauderei mit einer Stichwortgeberin.

    Richtig. Allerdings fehlt es an einer OPPOSITION. Die gibt es nur außerparlamentarisch.

  102. #83 martin67 (28. Feb 2016 12:31)

    Morgen heißt das Thema:

    „Gewalt von rechts – die unterschätzte Gefahr“,
    – – – – – – – – – –
    Und nächste Woche heißt das Thema:

    „Gewalt von links – die unterschätzte Gefahr“

    Man darf ja mal träumen…
    🙂

  103. Heimleiter berichten: Junge Flüchtlinge lieben Frau Merkel

    Etwa seit Ende 2014 muss sich der Landkreis verstärkt nicht nur um erwachsene Asylbewerber, sondern auch um jugendliche Flüchtlinge kümmern, die ohne Eltern nach Deutschland gekommen sind. Mehrere Unterkünfte für derzeit an die 140 junge Flüchtlinge wurden geschaffen – unter anderem im früheren Hotel Drexler in Bruck, aber auch im Landschulheim in Grunertshofen, in einem Haus in Kottgeisering oder in Containern in Gernlinden.

    Die jungen Leute etwa aus Syrien, Eritrea, Somalia oder Afghanistan werden nach dem Jugendhilfegesetz rund um die Uhr von Sozialpädagogen betreut – und das kostet so richtig viel Geld. Im zuständigen Ausschuss des Kreistags berichteten jetzt mehrere Einrichtungsleiter von ihren Eindrücken.

    „Wir lieben Deutschland und Frau Merkel“ – das den Politikern auszurichten hatten junge Flüchtlinge Jutta Hindelang vom Brucker Haus Alveni („Ankommen“) gebeten – das ist die Betreuungseinrichtung der Caritas im früheren Hotel Drexler in der Brucker Innenstadt. Nach den Berichten der Heimleiter gilt ein Großteil der jungen Flüchtlinge als hochmotiviert, sich in Deutschland zu integrieren, was allein angesichts der fehlenden Sozialisation hierzulande nicht gerade einfach ist. Gleichzeitig haben viele der jungen Leute nach Krieg, Folter, Flucht und/oder Vertreibung oftmals so massive Probleme psychischer oder psychosomatischer Art, dass jede größere Lücke in der Betreuung furchtbare Rückfälle in die Zeit vor der deutschen Umsorgung bewirken kann.

    Auch die Unterschiede im Bildungshorizont sind groß. Den Verantwortlichen stellt sich trotzdem vermehrt die große Frage: Wann ist ein junger Flüchtling so weit, dass man ihn in die Selbstständigkeit entlassen kann? Theoretisch entscheidend ist der 18. Geburtstag. Gerade Jutta Hindelang forderte in diesem Zusammenhang den Landkreis auf, die Spielräume im Sinne der bestmöglichen Integration zu nutzen. „Wie kann es eine 18-Jahre-Grenze geben, wenn es keine Grenze für Leid gibt?“, sagte sie in Anspielung auf ein Zitat vom diesjährigen Nockherberg-Derblecken. Nur wenige Flüchtlinge kämen nach ihrem 18. Geburtstag alleine zurecht. Landrat Karmasin betonte, dass jeder Fall einzeln geprüft werde, sodass die Betreuung mit dem Stichtag nicht zwingend enden müsse.

    Beispiel: In Jesenwang leben mitterweile junge Flüchtlinge nach ihrer stationären Betreuung in einer Art begleiteten Wohngruppe. Gerade diese Möglichkeit gilt im Landratsamt als vergleichsweise gut. Allerdings: Es mangelt schlicht an Wohnraum, um diese Option noch stärker auszuschöpfen. Hier sei man ständig auf der Suche, sagte eine Sprecherin.

    Außerdem ein Riesen-Problem, das nicht nur die unbegleiteten jungen Flüchtlinge trifft, sondern auch diejenigen, die mit ihren Eltern nach Deutschland gekommen sind (etwa 400 aktuell im Kreis): Es fehlt an Plätzen in Schulen. Landrat Thomas Karmasin: „Das wird uns als nächstes beschäftigen.“

    http://www.merkur.de/lokales/fuerstenfeldbruck/landkreis/bruck-junge-fluechtlinge-lieben-frau-merkel-6163477.html

  104. Hübsche Idee von Mina Smith für einen Ad-Hoc-Aufkleber:

    13.3.2016

    Verwandelt ihre Angst in Schrecken!
    Wählt Afd!

    Blauer Hintergrund, entsprechend aussagefähige Bilder von Ferkel, Kretzsche, Dreyer und einem geeigneten Unsympathen aus Sachen-Anhalt.

    Schrift weiss; „Wählt Afd!“ rot.

    Jetzt muss das nur noch jemand zügigst grafisch umsetzen.

    Und ja – Aufkleber! Plakate werden eh sofort von der Antifa abgerissen.

    Aber Ba-Wü, RLP und S-A sollte man mit diesen Aufklebern zupappen*. Richtet sich natürlich primär an Nicht- und Protestwähler.

    * Man kann den Spruch natürlich bereits sofort und unmittelbar in den sozialen Netzwerken „teilen“.

  105. #79 FrankfurterSchueler

    Dali hat den europäischen Christenmann in all seiner Hilflosigkeit gemalt.

    http://barbarainwonderlart.com/wp-content/uploads/2013/04/salvador-dalc3ac-1946-la-tentazione-di-santantonio.jpg
    ____________________________________________________

    Ich nehme an, dass Antonius der Verlockung/tentazione von Merkel im Schweinchenkostüm würde widerstehen können.

    Richtig ist natürlich, dass das Schweinskostüm unpassend ist und durch einen Schafspelz ersetzt werden sollte.

  106. #71 Edgar Werner (28. Feb 2016 12:14)

    Was soll das, ich bin zu schnell?
    – – – – – – – – – – –
    Beim Abschicken den Submit-Knopf einfach nur langsam mit „etwas Gefühl“ drücken – dann klappt es einwandfrei und ohne diesen Hinweis!
    🙂

  107. #33 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch

    Wieder einmal was positives aus der Schweiz!

    Volksentscheid in der Schweiz

    Die Schweizer sprechen sich für eine verstärkte Ausschaffung -Schwarzer Schafe- aus ihrem Land aus.

    Was ist denn Ihre Quelle? Ich lese überall nur, dass sich fast 60% gegen die Initiative ausgesprochen hätten?

    (nicht nur in unserer Lügenpresse, sondern auch Schweizer Medien).

  108. #83 martin67 (28. Feb 2016 12:31)

    Jeden Montagabend läuft auf Phoenix
    „Unter den Linden“ ab 22.15 Uhr.

    – – – – – – – – – –
    Also krasser geht es nun wirklich nicht mehr – also nicht nur die Partei…

    Letzten Montag: Frauke Petry
    🙂

    Kommenden Montag: Petra Pau
    :mrgreen:

  109. Asylschmarotzer in der Schweiz:

    54107 Personen mit Flüchtlingsstatus oder vorläufiger Aufnahme befinden sich derzeit in der Schweiz.

    Doch von 35280 Erwerbsfähigen gehen nur 9194 Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene einer Arbeit nach.

    Seit Januar 2015 kamen rund 40 000 Asylsuchende in die Schweiz.

    Im selben Zeitraum haben nur 955 zusätzliche Asylpersonen einen Job gefunden.

    Von 25 803 Asylsuchenden im erwerbsfähigen Alter hatten im Januar nur gerade 290 eine Arbeit.

    Nach zwei Jahren in der Schweiz hat nur gut jeder zehnte Flüchtling und vorläufig Aufgenommene eine Arbeit.

    Und nach sieben Jahren in der Schweiz liegt die Quote der Erwerbstätigen erst bei rund 45 Prozent.

    Nationalitäten:

    Personen aus Sri Lanka: Nach 6 Jahren in der Schweiz haben drei von fünf Erwerbsfähigen einen Job.

    Personen aus dem Irak und aus Eritrea: Nach 6 Jahren in der Schweiz haben nur rund drei von zehn erwerbsfähigen Eritreern eine Arbeit.

    http://www.blick.ch/news/wirtschaft/so-viele-arbeiten-diese-nationalitaeten-sind-am-besten-integriert-fluechtlinge-und-jobs-der-grosse-check-id4690220.html

  110. Das Himmelfahrtskommando der kinder- und charakterlosen Merkel für den europäischen Minikontinent erinnert stark an den eingeleiteten Sinkflug der Germanwings-Maschine:

    Das Volk (die Passagiere) wird unruhig, und brüllt: „Kommen Sie zur Vernunft!“ Doch vorne ist nur hämisches Gelächter zu hören: „Ach wie gut, daß niemand weiß, daß ich IM Erika heiß!“

  111. Die Kanzlerin ohne Kleider wird heute bei Wille sitzen und beten, dass niemand merkt, dass das Schweinchenkostüm, dass sie trägt, gar kein Kostüm ist.

    Wille könnte heute für einen Kanzlerwechsel sorgen und die Versagerin in die Wüste schicken.

  112. Ein Zurück gibt es wohl für die hiesigen Parteiengecken nicht

    Sollte der gerechte Zorn des Volkes auf die Scheinflüchtlinge gar zu groß werden, so könnten die hiesigen Parteiengecken wohl anders sprechen als bisher und erklären, daß der deutsche Rumpfstaat durchaus nicht die Suppenküche und das Armenhaus der Welt sein könne und sie deshalb nun die Grenzen schließen müßten. Helfen wird ihnen dies allerdings nicht und dies nicht so sehr, weil sie zuvor jeden als rechtschaffen verteufelt haben, der vor den Gefahren der morgenländisch-afrikanischen Völkerwanderung gewarnt hat. Nein, das Hauptproblem besteht für die Parteiengecken darin, daß sie außerstande sind das Eindringen der Scheinflüchtlinge in den deutschen Rumpfstaat wirksam zu unterbinden. Man denke hier an das Ergebnis der halbherzigen Versuche Makedoniens, besser dürften sich die hiesigen Parteiengecken nämlich wohl kaum schlagen. Unter den Teppich gekehrt werden kann die Scheinflüchtlingsschwemme auch nicht, weil sie das Volk durchaus in seinem Alltagsleben belästigt und belastet.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  113. Ich kann dieses verlogene Propagandapfannkuchengesicht einfach nicht mehr ertragen. Weg mit ihr und dem ganzen Unrechtsystem.

    Sinn der Sendung? Diffamierung der AFD und eigene Wahlwerbung. Wahrheiten wird IM Erika nicht aussprechen, da sie sich damit selbst abschaffen würde.

  114. #80 verwundert (28. Feb 2016 12:29)

    Daß einige den Unsinn an Dummheit glauben möchten, den Sie unterstellen, verwundert mich nicht. Solche Dummen gibt es immer wieder. Sie sollten ihre eigene Dummheit allerdings nicht auf andere projizieren.

    Niemand hier, außer gewisser grüner Männlein in diversen Phantasien vielleicht, wird ernstlich behaupten, daß das grundlegende Problem bereits dann gelöst sei, wenn „Merkel weg“ wäre. Daß sie aber weg muß, wie so viele andere auch, steht (außer bei den Parteigängern der aktuellen Politik) wohl außer Frage.

  115. „Pssst… Die Führerin spricht…“ – Nicht nur die Sendung „Anne Will“ entpuppt sich immer mehr als das, was sie sein soll: Eine reine Plattform für Regierungspropaganda, so sie nur den transatlantischen und sonstigen „politkorrekten“ Vorgaben des Senders genügt. Auch hierin nähert sich die ARD, die so etwas bei Putin etwa sofort kritisieren würde, immer mehr dem DDR-Staatsfernsehen oder gar noch früherer Medienformate an. Nur hat das eben nichts mehr mit dem Abstand zur Politik zu tun, den eine seriöse Berichterstattung nun einmal erfordert.

  116. Danke für den Programmtip. Ohne diesen hätte doch glatt versehentlich reingezappt. Aber ich freue mich schon auf die Kommentare hier ab 21.45 Uhr.

  117. #80 verwundert

    Sie tritt als morgen zurück.
    Dann wird Gabriel zunächst Kanzler, bis es Neuwahlen gibt.

    Nein, nur bis der Bundestag einen neuen Kanzler gewählt hat. Das kann innerhalb von Stunden passieren. Und der würde wieder von der Partei mit den meisten BT-Sitzen, also der Union, gestellt werden.

  118. #1 einerderschwaben und an andere die ins selbe Horn blasen
    Du armes gebeuteltes Männchen, musst ja als Eheweib einen rechten Hausdrachen haben, dann setz dich mal durch anstatt hier unqualifizierte Tiraden abzugeben und in Selbstmitleid zu zerfließen. Und auf den Islam würd ich nicht bauen da kommst du vom Regen in die Traufe, mohammedanische Frauen sind oft wahre Kratzbürsten. Schön ist es in Thailand da kannst du dich noch als King fühlen wenn die Kohle stimmt hahahah

  119. Auf die bockig gestammelten Phrasen von der Alten bin ich gespannt.

    Wahrscheinlich kommt zum tausendsten Mal: „Wir müffen in Europa alle fufammen folidarisch fein. Wir schaffen daf nur gemeinfam. Aber auch Deutschland darf jetzt in seinen Bemühungen nicht nachlaffen. Daf wäre das Ende Europaf“

    MERKEL UND IHRE FEIGE BANDE MÜSSEN WEG!!!

    AFD WÄHLEN!!!

  120. Hockt der Hosenanzug alleine bei Will rum und kann seine Thesen ungestört und unkommentiert verbreiten?

    Das ist ja wie im Bundestag.

  121. #165 bergwanderer (28. Feb 2016 16:29)

    ...mohammedanische Frauen sind oft wahre Kratzbürsten.
    – – — – – – – – – –
    Wie wahr – nicht umsonst werden sie deshalb ja auch in einen Müllsack gesteckt!
    :mrgreen:

  122. #134 BadReligion2.0 (28. Feb 2016 13:58)

    #68 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (28. Feb 2016 12:12)
    OT Afghanische Frauenjäger aus dem Kieler Sophienhof wieder auf freiem Fuß
    —————————————————————————————————–

    Nun dann werden ja bald die Messer gewätzt werden ….
    =======================================
    Jepp, solche Loit drängen gern auf Rache.
    Denn was er „erleiden“ musste war eine absolute „Ehrverletzung“

  123. #167 nicht die mama (28. Feb 2016 16:42)

    Hockt der Hosenanzug alleine bei Will rum und kann seine Thesen ungestört und unkommentiert verbreiten?
    – – – – – – – – –
    Na klar, so nach dem Motto:
    „the same procedure as last year“

    😀

  124. Die beiden Gesichter auf dem Foto schauen furchtbar aus. Wie zwei hohle grinsende Masken.

    ====================

    @
    #113 harro (28. Feb 2016 13:15)
    Ob sie sich wieder als Christin outet? oder ist ihr was besseres eingefallen?

    ————-

    Vielleicht outet sich Merkel in der Sendung wieder als “Christin”, vielleicht auch nicht. Spielt keine Rolle.

    Das neu-moslemische Christentum Merkels und der Kirchen ist so stolz weil Jesus im Islam „verehrt wird”.

    Ja, Jesus wird im Koran erwähnt, das stimmt, aber das ist ein ganz anderer Jesus als in der Bibel:

    Der Koran behauptet über Jesus:
    – er kehrt als Muslim wieder auf die Erde zurück
    – er klagt alle Menschen an, die nicht zum Islam konvertiert sind
    – er kehrt zurück zum Kampf gegen Israel
    – er bringt alle Christen und Juden um

    Das ist der Jesus, den der Islam verehrt.

    Nach dem Koran begeht jeder, der bekennt, dass Jesus der Sohn Gottes ist, eine furchtbare Blasphemie und wird von Allah verflucht. Der Koran (Koran 9,3) verflucht buchstäblich jeden Menschen, der glaubt, dass Jesus der Sohn Gottes ist.

    Das Fundament des Islam ist die Verleugnung von Jesus als dem einzigen Retter von Sünde und ewigem Tod, der jeden Menschen, der ihm glaubt, Gerechtigkeit und ewiges Leben gibt.

  125. DDR1 mit Anne will Lecken und Stasi-Kasner. Und der Steuersklave muß diesen Propaganda-Müll bezahlen, das ist pervers.

  126. #30 Hans_im_Glueck (28. Feb 2016 11:34)


    In 10 Jahren wird Buntland nicht wiederzuerkennen sein.

    ———————————————-

    Im Video auf dieser Seite ein kleiner Vorgeschmack:

    http://www.focus.de/panorama/videos/fotos-eines-amerikaners-sie-erraten-nie-welches-land-in-den-60er-jahren-so-fortschrittlich-aussah_id_5231455.html

    Ein Leserkommentar:

    http://www.focus.de/panorama/videos/und-dann-kam-der-islam-fotos-eines-amerikaners-kommentar_id_7403499.html

    Damit sich das für D nicht bewahrheitet, muss sofort etwas passieren!!!
    Mir steht der ganze Islam und alles, was damit zusammenhängt, bis Oberkante Unterlippe!!!

    Leider sind in meinem Bundesland jetzt keine Landtagswahlen!

  127. Auf jeden Fall sollte die Kanzlerschaft auf max. 8 Jahre begrenzt werden!!! Dann hätten wir diesen ganzen Schlamassel nicht. Geht doch bei anderen auch, wieso bei uns nicht?

  128. #129 Tiefseetaucher (28. Feb 2016 13:48)

    In welchem Land leben wir und wie weit ist dessen politische und mediale Kultur heruntergekommen, wenn sich ein Politiker – in diesem Fall der Trampel aus der Uckermark – einfach mal so selbst in eine Talkshow einlädt
    – – – – – – – – – –
    De Maiziere hat sich doch auch selbst in die Maghreb-Staaten eingeladen. Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass diese ihn eingeladen haben, wo sie selbst ihre eigenen „Flüchtlinge“ nicht mehr zurückhaben wollen!
    :mrgreen:

    De Maizière nimmt Maghreb-Staaten in die Pflicht
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_77108702/de-maiziere-nimmt-maghreb-staaten-in-die-pflicht.html

  129. „Wir schaffen das!“ Man darf gespannt sein, wie oft dieser Satz heute fällt, wenn die fette Wachtel mit den hängenden Lefzen nicht mehr weiter weiß. Wetten werden gerne angenommen…

  130. Im Gästebuch von Anne Will wird meiner Meinung nach sehr hart zensiert.
    Wenn man weiss, wie sehr im Moment die Wogen hochgehen, kann man sich vorstellen, dass sehr viele Beiträge nicht durchkommen. Bei Anne Will ist die Zensur besonders streng. Es war nicht mein erster Beitrag, der zensiert wurde.
    Folgender Beitrag kam nicht durch:
    Ich bin über die Politik von Frau Merkel zutiefst empört. Sie nimmt Ihre Aufgabe als Staatsoberhaupt sich dem Wohle des Deutschen Volkes zu widmen nicht war. Eher habe ich das Gefühl, die Kanzlerin wolle Deutschland zerstören.
    Zur Wahrheit gehört aber auch dazu, dass die deutsche Bevölkerung bekommt, was sie über Wahlen bestellt hat. In den Ländern, wo sogenannte „Rechtspopulisten“ etwa 30% Prozent erlangen, gibt es eine geregelte Einwanderungspolitik.
    Deshalb werde ich als langjähriger Grünwähler am 13.3 AfD wählen. Ich möchte mich nicht später von meinen Kindern fragen lassen, warum hast Du nichts gegen diese Entwicklung getan? Deutschland war doch einmal ein blühendes Land. Deshalb schreibe ich hier und fordere auch Sie als Journalisten der ARD auf, darüber nachzudenken, ob sie sich später mit ähnliche Fragen konfrontiert sehen wollen. Aus meiner Sicht eines AfD Wählers berichtet die ARD nicht objektiv genug. Es kann sein, dass Sie dies als Bestätigung für Ihre Berichterstattung sehen. Ich möchte Sie daran erinnern, dass es die Aufgabe des ÖR ist, parteiunabhängig und kritisch zu berichten.

  131. Habe zwar keine Ahnung warum meine vergleichsweise harmlosen Kommentare gerade alle gelöscht wurden, ist mir letztendlich auch egal.

    Diese launische MOD ging mir schon vor Tagen auf den Sack, weshalb ich länger auch nichts schrieb.

    Jetzt ist das Maas voll und im besten Fall werde ich in Zukunft noch paar Beiträge lesen und das war’s.

    Da gibt man Info’s und scherzt einwenig.
    *Peng* und alles wird gelöscht, während hier einige weit unter der Gürtellinie rummaulen!

    Mit mir nicht (mehr).

  132. #175 nicht die mama (28. Feb 2016 17:08)

    Lustig, wie die antiweissen Rassisten vor Wut schäumen.
    – – – – – – – – – – –
    Die können anscheinend – und wollen wohl auch nicht – soweit im Voraus denken. Und logisch schon mal gar nicht, das überfordert sie einfach!
    :mrgreen:

  133. Das wird eine unerträgliche Propagandasendung pro Merkel.
    Das Drehbuch der Sendung mit den Fragen der Konformistin Will und den Antworten der Raute wurde bereits geschrieben.
    Ich werde mir das an meinem letzten freien Abend vor einer arbeitsreichen Woche nicht antun.

  134. Frau Merkel,
    selbstverständlich, Sie schaffen das.

    Bleibt nur die Frage offen, warum alle ach so hochverehrten Politiker dieser merkel´schen „Demokratie“ in ihrem Wahlkampf kein anderes Thema finden als lediglich eine Partei, die nach neuesten rot-grünen Umfragen gerade mal bei einem Wahlergebnis von ca 5% liegt?

    Haben wir jetzt nur noch alternativlose Anti-AfB-Block- und Einthemenparteien.

    Da dürfte es doch keine allzu grosse Mühe mit Hilfe von Frau Will und Ihrer merkel´schen Satansraute den Bürger von dem einzigen Thema, das Sie und Ihresgleichen in den Wahlkampf zu bringen im Stande sind, zu überzeugen.

    Um Ihre politische Vielfalt vor Ihrem heutigen Wahlkampftermin auf Kosten des GEZ-Zahlers etwas aufzufrischen könnten Sie sich vieleicht, neben allen AfD-Anhängern, selbst einmal das Wahlprogramm der AfD durchlesen. – Oder meinen Sie Sie hätten alles was Sie heute Abend benötigen bereits bei der STASI gelernt?

  135. Da hat die Mutti aber dem Bengel Gabriel tierisch auf die die Finger gehauen, als dieser den armen Deutsche auch mal was Gutes tun wollte und soziale Hilfe, in Form von Geld, versprach, er hat es ja nicht gemacht, nur davon gesprochen. Autsch das muss weh getan haben. Macht nichts ehrlich hat er das sowieso nicht gemeint. Aber die Idee war gut, nachdem ihm klar wurde wie die Umfrageergebnisse seiner Partei in den Keller rauschten. Wollte er, dem Pack und den Doofen, mit Versprechen die er eh nicht halten konnte, die Augen zuschmieren. Da hat ihm Mutti einen Strich durch die Rechnung gemacht und ihn zurück gepfiffen. Vielleicht hat sie ihm auch die Ohren langgezogen, armer Sigmar.

  136. Lächerlich: NRW-Innenminister „prüft“ laut Westpol, die AfD durch V-Leute und nachrichtendienstliche Mittel zu überwachen……

  137. Bad Honnef: Massive Grundsteuer-Anhebung
    „Auf die Bad Honnefer Bürger kommen weitere Belastungen zu. Die Grundsteuer B steigt 2017 massiv an. Das beschloss der Stadtrat mehrheitlich. In der Sitzung sorgten emotionale Äußerungen von Bürgermeister Otto Neuhoff für nachdenkliches Schweigen.
    „Das ist leider notwendig“, meinte Sebastian Wolff (CDU); „Das ist von vielen Bürgern nicht mehr zu leisten“, warnte Gabriele Clooth-Hoffmeister (Grüne): Zwischen diesen beiden Polen bewegte sich am Donnerstagabend die Sitzung des Stadtrates. Der beschloss nach langer Diskussion den Haushalt 2016 – und zugleich mit den Stimmen von CDU, FDP und Bürgerblock ein drastische Erhöhung der Grundsteuer B ab 2017. Schätzungsweise eine Million Euro sollen dadurch mehr in die Kasse kommen.
    Als Bürgermeister Neuhoff im Dezember den Etatentwurf vorlegte, klaffte zwischen den Aufwendungen und den Erträgen noch eine Lücke von 3,2 Millionen Euro. In nur zwei Monaten hat sich das Defizit auf 6,3 Millionen Euro erhöht. Hauptursache laut Stadtkämmerin Hofmanns: Die Erstattungspraxis des Landes nach dem Flüchtlingsaufnahmegesetz, sprich die Flüchtlingskrise wirkt sich massiv finanziell aus.(…)“ http://www.rundschau-online.de/bonn/notwendigkeit-oder-ueberforderung–stadtrat-beschliesst-haushalt-und-grundsteuererhoehung,15185502,33879652.html

  138. Inzwischen über 1.200 Kommentare; wäre interessant zu wissen, wie viel der Zensur zum Opfer fielen.
    Dieser Brain ist offenbar ein Merkel-Befürworter und antwortete auf einen Kommentar:

    „Brain schrieb am 27.02.2016 11:40 Uhr:

    Ergoogeln Sie sich doch mal die NSDAP-Vergangenheit deutscher Politiker. Wenn Sie schon auf die FDJ-Sekretärinnentäigkeit von Frau Merkel hinweisen müssen.“

    Darauf habe ich geantwortet:
    „Sie wissen aber schon, wofür das S in NSDAP und SED Steht?
    Ähnlichkeiten sind natürlich rein zufällig.“

    Tja, und weil das offenbar gegen die Nettiquette verstoßen hat…

  139. Ich werde es mir ansehen. Wenn es so schlimm wird wie hier prophezeit, werden auch die Tage von Will bald der Vergangenheit angehören.

    Nur wenigen Bürgern entgeht noch die Ekelhaftigkeit und Lügerei des Staats-TV und der sogenannten Presse.

    Ich mag Merkel schon lange nicht mehr sehen, geschweige denn hören, aber das tue ich mir an.

  140. Gabriel hat von Schäuble eins aufs
    Maul bekommen.

    Ja, jetzt kennt der Gabriel seinen
    Stellenwert in der Regierung.

    Unterhalb von nichts! Null Respekt!

    Peinlich für den Vizekanzler, SPD Vorsitzenden
    und Kanzlerkandidaten.

  141. Während in Ländern der dritten Welt junge Mädchen vom Islam drangsaliert werden und sich dagegen auflehnen, bzw. ihn nach der Heirat leider zwangsläufig hinnehmen müssen, wird durch Merkel’s gewollte Masseneinwanderung muslimischer „Flüchtlinge“ der Grundstein für die nachhaltige Islamisierung Deutschlands gelegt!
    🙁

    Bangladesch: Die mutigen Surferinnen von Cox’s Bazar
    http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/weltspiegel/videos/bangladesch-die-mutigen-surferinnen-von-cox-s-bazar-102.html

  142. Vielleicht kommt ja heute ein Clown ins Studio und wirft ihr eine Torte in die blöde Fresse?

    Sowas gilt ja heutzutage in den Medien als „lustige und kreative Aktion des Protestes“ …

  143. #198 ibiza2009 (28. Feb 2016 20:40)
    Ich bitte die Moderation die dauerhafte
    Moderation aufzuheben.
    ++++
    Ziemlich zwecklos!
    Tröste Dich damit, dass Deine Postings offensichtlich nicht so langweilig sind! 😉

  144. #200 Heisenberg73 (28. Feb 2016 21:10)

    Vielleicht kommt ja heute ein Clown ins Studio und wirft ihr eine Torte in die blöde Fresse?

    Sowas gilt ja heutzutage in den Medien als „lustige und kreative Aktion des Protestes“ …

    ———————————————–
    Niemals!!! Dieses Studio ist heute ein Hochsicherheitstrakt.

  145. Was ist an dem Thema so wichtig, dass man es hier diskutieren muss?
    Der Interviewverlauf ist doch jetzt schon vorhersehbar.
    Vermutlich sind alle Fragen und Antworten im Vorfeld bereits abgesprochen und durchchoreographiert.

  146. Ob ich diese Merkelsendung noch ertrage?
    Jetzt nach dem Porno-„Tatort“?
    Mit dieser Rubbel-Ruby off „Fee“…

  147. Im Forum zur Sendung gibt es auch Jubel für Merkel, so z. B. von dieser „Integrationslehrerin“ (vermutlich ist der job durch die Flüchtlingskrise ganz neu entstanden):

    Dorothee Emmerlich schrieb am 28.02.2016 20:16 Uhr:

    Nein, Frau Merkel, bitte steuern Sie nicht um!!!! Bleiben Sie, wie Sie sind, oder besser, wie Sie waren, und machen Sie lieber Ihren „Laden“ frei von den rechts tendierenden Stimmungsmachern wie Seehofer, Klöckner und Steinbach. Es ist unfassbar, wie menschenverachtend diese Leute für zukünftige Wahlen “Meinung machen. Es ist ein Grund für mich, in der nächsten RLP-Wahl auf keinen Fall die CDU zu wählen, auch wenn ich keine andere Kanzlerin als Sie haben möchte.

    Dorothee Emmerlich, Integrationslehrerin mit Leib und Seele

  148. #191 VivaEspaña (28. Feb 2016 19:44)
    Verfassungsschutz in NRW prüft gerade, ob AfD mit nachrichtendienstlichen Methoden und V-Leuten überwacht werden soll:
    http://www1.wdr.de/fernsehen/westpol/index.html

    Was verklausuliert heisst, man wird die AfD wie die NPD, als sie 2004 mit 9,2% in den sächsischen Landtag einzog, mit kriminellen Methoden und jenseits der Rechtsstaatlichkeit
    bekämpfen.

  149. @johann
    Habe diesen verlinkten Artikel von 1981 SPD gelesen…
    Mein Opa flog einst die Bf 109…

  150. #196 rasmus (28. Feb 2016 20:33)
    Ich werde es mir ansehen. Wenn es so schlimm wird wie hier prophezeit, werden auch die Tage von Will bald der Vergangenheit angehören.
    […]

    Ich habe eher den Verdacht, dass der politisch-mediale Komplex Propagandamaschine jetzt erst richtig hochfahren wird.

  151. Ach du Scheiße Johann, da wird es einem ja richtig schlecht wenn man so ein Mist lesen muss.. Die Dame scheint in der Menopause zu sein, Mann geht fremd, Kinder kümmern sich nicht mehr….. Boah, solange solche Weiber draußen rumlaufen, solange wird sich nicht viel ändern…
    Im übrigen, schaue ich mir den Mist mit Sicherheit nicht an..

  152. Ich habe Frau Merkel 2013 gewählt weil ich eine konservative Politik für Deutschland wollte.
    Hans Olaf Henkel stellt fest „Ich kann Merkel schon gar nicht mehr von Claudia Roth unterscheiden.“.
    Dh ich habe konservativ gewählt und GRÜN bekommen.
    Frau Merkel entweder sie machen konservative Politik oder ich will meine Stimme zurück!

  153. Hab schon mal meine Tranxilium eingeworfen..verschreibt der Doc..hilft bei solchen DDR-Propaganda-Durchhalte-Sendungen..sonst müßte man wie Elvis den Fernseher erschiessen..ist immer so teuer..
    Lassen wir die Spiele beginnen…

  154. #215 alexandros

    Merkel hat auch schon vor 2013 keine konservative Politik gemacht, sondern nur opportunische. Siehe Fukushima und das Desaster der Klimawende.

  155. Heute erklärt die Kanzlerin die Lösung:
    1. Der Flüchtlingsstrom aus der Türkei wird gestoppt, weil die deutsche Marine die NATO-Mission zwischen Griechenland und der Türkei anführt und die Schlauchboote stoppen kann.
    2. de Maizaire hat die Maghreb-Staaten überzeugt, die Marokkaner, Tunesier etc. wieder zurückzunehmen. Kriinelle werden sofort abgeschoben.
    3. In den Flüchtlingsunterkünften wird das Plastikbesteck abgeschafft und durch Besteck aus Solingen ersetzt.

  156. Ich trau mich nicht. Bitte um Mitschrift zum mitlesen und selbst das wird sicherlich grenzwertig ^^

    Nein, ich kann es nicht tun, ich schalte nicht an, nein nein nein!

  157. Zum Aufwärmen noch schnell ein Interview mit Roth angeschaut.

    Die Peristaltik-Muskulatur ist bereit!

  158. #219 Ottonormalines (28. Feb 2016 21:41) Your comment is awaiting moderation.

    @ MODS: Was soll das? Ich habe weder einen oder mehrere Links im Text noch ein „böses“ Wort benutzt!

  159. Das mit der Anhebung der Grundsteuer zum Eintreiben der Kosten für die Neusiedler ist eine Riesen Sauerei, denn damit werden die Mieter, oftmals Geringverdiener gleich doppelt bestraft.

    Erstens durch die ohnehin steigenden Mieten, wegen der asylantenbedingten Wohnungsverknappung, denn die Politversager müssen die ja in reguläre Wohnungen einbringen, statt die vielen leerstehenden Kasernen der abgeschrumpften Bundeswehr zu nutzen.

    Zweitens werden die Vermieter die erhöhte Grundsteuer rigoros auf die Mieter umlegen, über die Nebenkostenabrechnung.

    Weiterhin ist zu beobachten, dass Abwasser und Wasserbeiräge angehoben werden, möglicherweise soll auch auf diesem Weg sozusagen über die Wasserleitung, das Geld für Merkels Männer eingespült werden.

    Ähnliches hatte der Schäuble ja über die Zapfsäule an der Tankstelle vor.

    Wir sollen für den Merkelwahn finanziell herhalten – das ist eine Frechheit.

  160. geht gut los.

    ANNE WILL GIBT DEN ERSTEN KLATSCHBEFEHL PERSÖNLICH!!!

    und natürlich sind alle themenkomplexe abgesprochen, merkel ist gebrieft,

    kennt die Einspielfilme…

  161. Gebrochene Stimme, Gesicht wird nur durch Zementkleber zusammengehalten.

    Gut, dass es gleich mit dem Kampf gegen Rechts losgeht!

  162. @#135 Babieca (28. Feb 2016 14:05)

    Es ist nur die Stimmung wichtig. Es könnte der Hauch des Todes wehen.

  163. #174 nicht die mama (28. Feb 2016 17:08)

    #98 Falkenhorst (28. Feb 2016 12:50)

    ohne Worte

    Erika Steinbach – Deutschland 2030 Woher kommst Du denn?

    https://goo.gl/LPGQwu

    Lustig, wie die antiweissen Rassisten vor Wut schäumen.

    Alles richtig gemacht, die Frau Steinbach.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article152719770/Steinbach-loest-mit-Fluechtlings-Tweet-Empoerung-aus.html

    Absolut, besonders wenn ich die Schnappatmung der deutschen Salonlinken dazu verfolge, allen voran beim Erz-Idioten äh Erz-Bischof Woelki. Dennoch muss sich Frau Steinbach fragen lassen, was sie noch in der CDU will, in der sich keine Hand für sie rühren wird.

  164.  einerderschwaben   (28. Feb 2016 10:59)  

    Eine Stufe weiterdenken ….
    Als AfD Anhänger der ersten Stunde werde ich jetzt wohl die Grünen wählen — WARUM ?
    Gestern in einem neuen Einkaufszentrum fand ich keinen Parkplatz da alle ca. 50 freien Plätze für Frauen reserviert waren …danach in derselben Stadt und nach einem ca. 5 minütigem Stop an einem Parkplatz drückte mir eine Politesse einen Strafzettel in die Hand …. da Sie meine Zeit gestoppt hatte …

    Ich habe die Schnauze voll von Gleichberechtigung, Frauenquote, Lesbe hier, Homosexueller da, mich kotzen Weiber wie Merkel, Illner, Will, Roth, Künast, Özogus oder die Alte (nicht rassistische ?) dieses SPD Bübchens aus Stuttgart nur noch an!

    Deshalb wähle ich die Grünen, denn der Islam erscheint mir als die einzige und allerletzte Waffe gegen die deutsche großmäulige, allesbesserwissende und meistens potthäßliche deutsche Frau. So isses, seit ehrlich, die Hosen hat hier kein Mann mehr an.
    ….

    Tun Sie das! Waehlen sie gruen!
    Kaufen sie sich ein Elektrofahrrad, hoeren Sie auf ihr Bmw x 100 Vehikel zu positionieren…
    Und statten sie bitte ihre Frau mit einer Kopfwindel aus…
    -Parodie- off

  165. Ferkel: „Ich habe schon bei meiner Neujahrsansprache 2014 gesagt: Laufen Sie nicht denjenigen hinterher, die Haß in ihrem Herzen tragen.“

    Genau: Nicht der Regierung nachrennen, die ihr Volk haßt. :))

  166. Im Land der Frühaufsteher muß man demnächst noch früher aufstehen, oder am 13. März AfD wählen, denn…

    OT,-.….Meldung vom 28.02.2016

    493 Euro für Krippenplatz in der Diskussion

    Kinderbetreuung soll in Sachsen-Anhalt künftig teuer werden. In Barleben stehen 493 Euro für einen Krippenplatz zur Diskussion. In Barleben (Landkreis Börde) sorgt die geplante Erhöhung der Kita-Beiträge für Aufregung. Barleben (vhm/st) l Ab 2017 sollen die Eltern mit 40 Prozent des Gemeindeanteils an den Platzkosten beteiligt werden. Für einen Zehn-Stunden-Krippenplatz müssten Eltern dann monatlich rund 493 Euro pro Kind zahlen. Momentan sind 180 Euro fällig. Das sieht das Konsolidierungskonzept der Gemeinde vor, das noch von der Kommunalaufsicht abgesegnet werden muss. Welche Beitragshöhe die Eltern in Barleben ab 2017 zahlen müssen, muss letztendlich der Gemeinderat in einer Beitragssatzung festlegen. Seit der Reform des Kinderförderungsgesetzes im August 2013 sind die Kita-Elternbeiträge im Land um bis zu 80 Prozent gestiegen. Die Gemeinden machen gestiegene Personal- und Betriebskosten, aber auch das Land verantwortlich – die Zuweisungen seien nicht auskömmlich, weil viele Kinder die Kita länger als die vom Land kalkulierten acht Stunden besuchten. Der Landtag will nach der Landtagswahl im März da-rüber beraten, wie die Eltern entlastet werden können. http://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/20160228/kinderbetreuung-493-euro-fuer-krippenplatz-in-der-diskussion ABER…..Historischer Überschuss von 12,1 Milliarden Euro Per Gesetz: Überschuss des Bundes vollständig für Flüchtlingskrise reserviert siehe Link #201 Waldorf und Statler (28. Feb 2016 21:10)

  167. Clausnitz. Natürlich!

    Man, das nervt zur Zeit echt: Du schreibst die Kommentare zu schnell. Mach mal langsam. Dauert gerade 12 bis 15 mal.

  168. Ja. Ich wollte es mir ansehen. Ich hab’s mir feste vorgenommen. Leute, ich kann’s nicht. Ich bin ne feige Sau und hab abgeschaltet als ich die Raute sah. Ich bin bis zu dem Punkt gekommen, wo Merkel ansetzte, die Begrüßung zu erwidern. Das einzige, was ich wahrgenommen hat (vor dem Abschalten) war die extreme Unsicherheit um ihre Mundwinkel. Die ist fertig. Wir werden von einem Gespenst regiert.

  169. FDJ-Merkel zeigt sich im DDR-Staatsfernsehsender Reschke-TV uneinsichtig wie Honecker im August 1989.

  170. Will, in sanftem Stichwortton: „Hetze im Netz, Straftaten gegen Flüchtlinge verfünffacht, Demokratieverachtung, blabla…“

  171. #174 nicht die mama (28. Feb 2016 17:08)

    #98 Falkenhorst (28. Feb 2016 12:50)

    ohne Worte

    Erika Steinbach – Deutschland 2030 Woher kommst Du denn?

    https://goo.gl/LPGQwu

    Lustig, wie die antiweissen Rassisten vor Wut schäumen.

    Alles richtig gemacht, die Frau Steinbach.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article152719770/Steinbach-loest-mit-Fluechtlings-Tweet-Empoerung-aus.html

    Absolut, besonders wenn ich die Schnappatmung der deutschen Salonlinken dazu verfolge, allen voran beim Erz-Idioten äh Erz-Bischof Woelki. Dennoch muss sich Frau Steinbach fragen lassen, was sie noch in der CDU will, in der sich keine Hand für sie rühren wird.

  172. DDR 2.0 pur – der pure Wahnsinn. Das Gesicht, verbunden mit der Stimme und dann nur hohle Phrasen. Dazu das total verblödete bestellte Klatschvieh – ich schalte jetzt ab!

  173. Eine Kriminelle spricht von kriminellen Charaktern.

    Dieses scheixx Du schreibst zu schnell reicht mir jetzt.
    Ich drücke jetzt zum 10. und letzten mal „Submit“

  174. Hosenanzug : bräunlich oben, schwarze Hose
    Scheint für deutsche Führer eine attraktive Farbkombi zu sein.

    Aber auch das Klatschvieh ist wieder eklig.

  175. „Zuhören“, das muss ausgerechnet Merkel sagen, die ja nun gar nicht zuhört…

  176. als ob Merkel noch emppfänglich für Argumente ist.

    Es geht um „nationale Interessen“

    Merkel will Syrien.
    Sie will die Pipeline

    Sie will den direkten Zugang zum Gas von Katar und zum Öl von Saudi-Arabien.

    Da muss Assad halt sterben und Syrien kaputt gehen…

    ————–

    Jetzt kommt wieder das „schlechte Gewissen“

    Der Schuldkomplex

    Ihr Seid Nazis.. Ihr seid Nazis!

  177. Oha, den Punkt „kriminelle Flüchtlinge“ hat sie auch kurz erwähnt. Das hat ihr wohl der Wahlkampfmanager im Kanzleramt aufgeschrieben, in der Hoffnung, noch ein paar CDU-Stammwähler zu halten. Vorbei, der Trick funktioniert nicht mehr…..

  178. Sie verhaspelt sich schon jetzt bei der Silvesternacht.

    In eine solche Sendung gehört kein klatschendes Publikum. Unmöglich.

  179. AW: „herausforderung wirschaffendas“

    ZW (zonenwachtel)
    „die herausforderung hab ich mir nicht ausgesucht !“

    NATUERLICH HABEN SIE DAS, WERTE ZW !

  180. Die beschissen-devote Lesbe hat gerade einen Einspieler von Clausnitz begracht statt von der Frauenjagd auf der Kölner Domplatte…

    P.S. Schiebt Euch euer scheinheiliges „Du schreibst die Kommentare zu schnell“_ sonst wo hin und schmeißt mich ‚raus wenn Euch meine Kommentare nicht zusagen.

    MOD: Keine Ahnung, woran das liegt, aber hör auf, UNS zu beschimpfen.

  181. Selbst die Will glaubt der kein wort mehr wenn man in ihr Gesicht sieht…nur die muss halt bis zum Endkampf durchhalten..ein 2.tes integrieren der ehemaligen Journalisten wie 1989 wird es nicht mehr geben..

  182. Merkel lobt die „vielen, vielen, die für unsere Flüchtlinge da sind, die will ich loben, es geht um Deutschland, es geht um Europa, es geht um unser Ansehen in der Welt, und denen will ich ganz ausdrücklich danken.“

    Europa, Europa, Europa.

    Ferkel: „Wer auf Deutschland guckt, muß auf Europa gucken. Und über Europa hinausgucken… Durch einseitige Grenzschließungen läßt sich das Problem nicht lösen. Ich muß mich fragen: Was ist nachhaltig für Deutschland? Und das ist Europa.“

    So, jetzt sind schon drei Eimer voll.

  183. „Humanität zeigen“

    heißt:

    Junge Männer aus Syrien wecklocken.

    Jeden Tag ein Selfie mit einem Syrischen Mann machen…

    Das ist Merkels Humanität

  184. Ist die Anne Will auf Drogen? Die bekommt keine vernünftigen Sätze raus, klingt richtig wimmerig und weinerlich. Hat sie Angst? Vor Merkel oder vor der live Schaltung? Niveauloses Spektakel.

  185. Ich kann´s mir auch nicht anschauen geschweige denn hören. Vielen Dank an die mutigen und tapferen Schriftführer! Bin einfach keine Masochistin.

  186. #248 Viper
    Das sind diejenigen Schuld, die von der Regierung bezahlt werden. Von der Regierung des Landes, dass in deren Augen verrecken soll. Gleich und Gleich gesellt sich gern.

  187. Die Irre ist in ihrer Endlosschleife gefangen: „Das Thema ist gelöst, wenn es gelöst ist, und dafür müssen wir das lösen und daraus wird sich eine Lösung ergeben, für die wir uns nicht schämen müssen.“

    Die ist IRRE!

  188. #246 Placker (28. Feb 2016 21:52)
    Warum hat die Merkel nen Schmiss über den linken Auge?
    ++++
    Der Schmiss ist nicht so schlimm!
    Viel schlimmer ist der Schiss im Gehirn!

  189. Merkel behauptet, sie hätte sich die Ereignisse nicht ausgesucht. Lüge! Nichts wurde gegen die Flutung unternommen.

  190. Die Tante hat gerade erzählt, dass wenn einer sich nicht an die Gesetze hält, soll bestraft werden.
    Da ist sie doch die erste, die bestraft werden soll.

    Ich kann das nicht mehr hören. Die Kiste ist aus und ist Ruhe in der Stube.

    Eins kann ich nicht ertragen- Die geordnete Geklatsche der Publikum. Diese Leute sind sowas von dumm, dass es mir richtig Weh tut.

  191. was sollen denn die eben so attributissch gezeigten, im sitzen übereinander geschlagene Beine der Angenital M. bedeuten,

  192. #257 Ingo Cnito
    Dies ist die neue elektronische Kommentarfunktionssoftware, die schon beim eintippen erkennt, ob man solche Worte wie Fo.., Hu.., etc. von vornherin aussortiert…
    gibt es schon seit 1,5 Jahren in anderen Foren…nur weiss dies kaum einer…

  193. #258 Placker (28. Feb 2016 21:56)

    Selbst die Will glaubt der kein wort mehr wenn man in ihr Gesicht sieht

    Ja, genau. Ich dachte eben schon, die platzt gleich vor Lachen, wenn es einmal los geht, wir kennen ja solche Situationen.

  194. „Ich, ich, ich“. „Fluchtursachen, Europa, Europa, Europa, ich, illegale Migration bekämpfen, ich, Europa, ich, Schengen, ich.“

  195. Hilfe! Ich kriege Herzrasen! Ich kann diese Frau nicht mehr sehen! Immer dieselben Phrasen! Ich, ich, ich! Ich glaube, ich will usw! Angela, mir graut vor dir!

  196. So! Jetzt gehts ab!
    Merkel“ weil ich der festen Überzeugung bin“!
    Ja…ich , ich ,ich,..
    Pfui!

  197. Merkels „Humanität“ ist eine Humanitätslüge. Sie importiert die Gewalt und die Opfer von morgen, in Europa. Mit Humanität hat dies tatsächlich nichts zu tun.

    Aber sie sagte es schon, es geht ihr um das Ansehen von Deutschland. Interessant.

    Im Übrigen halte ich diese Frau für zutiefst pervers. Wahnsinn, dass Deutschland sie immer noch duldet.

  198. Wo bleibt Generaloberst Johannes Blaskowitz?

    ICH SCHREIBE NICHT ZU SCHNELL, LIEBES, LAHMES TEAM?

  199. ICH

    Was auffällt: Merkel spricht nur noch von „ich“.

    Ich muß neue Länder zu sicheren Herkunftsländern erklären…
    Ich muß dieses…
    Ich muß jenes…

    War da nicht einst ein Parlament?

  200. Die Zonenwachtel spricht und gestikuliert wie die Vorsitzende eines Kleingartenvereines.
    Dort würde man sie aber sofort abwählen!

  201. Ich lese Eure Kommentare,wie haltet Ihr das aus,
    sich diese Irre anzusehen?Mann,ihr seid hartge-
    sotten,allein bei Euren Kommentaren ist mein
    Eimer zweimal übergelaufen.

  202. Ich habe langsam das Gefühl, dass diese Merkel ein weiblicher Klon von Honecker ist. Die merkt doch gar nicht mehr, was im Volk los ist.

    Die Alte muss weg und das schleunigst!

  203. In ihrem Outfit wäre das Ferkel auf einem Reichsparteitag nicht aufgefallen.

    Fingernagel-Fress Ferkel

  204. FDJ-Merkel leugnet, dass die GroKotzalition nur noch Gelder für rechtgläubige Flüchtlinge bereitstellt, wo Gabriel zur Abwechslung mal völlig recht hat, so zwei Wochen vor dem 18%-Ergebnis!

    Und gerade lobt FDJ-Merkel die „Kindergelderhöhung“ von 6 Euro pro Monat, was die Erhöhung der GKV-Beiträge mehr als auffrisst!

  205. PI. Macht endlich etwas gegen dieses unsägliche „Du schreibst zu schnell“ das nervt. Ich komme gar nicht mehr zum kotzen.

    Ich klinke mich jetzt aus. Schnauze voll.

  206. Merkel kann nicht raus aus ihrer Rolle.

    Es ist eine Arbeitsteilung in Syrien.

    Türkei, Saudi-Arabien, Katar machen die Drecksarbeit.

    Mutti macht die Willkommenskultur….

    Die Grenzöffnung am 4. September und die Selfies in den Wochen danach,
    das Image der Mutti Merkel,
    die künstliche Willkommenskultur,
    die falschen Gerüchte („die Deutschen werden für euch Häuser bauen“)
    die bewussten Lügen („Anwälte und Ingenieure“)

    Warum das alles?

    Assads Armee die Rekruten zu entziehen.
    Um Syriens Armee auszubluten und zu demoralisieren.

    Merkels Taktik, Assad die Soldaten abzusaugen und weckzulocken
    ist gescheitert!

    Merkel und Volker Perthes gehören nach Den Haag vor den Internationalen Strafgerichtshof

  207. #264 eule54 (28. Feb 2016 21:58)
    Der Schmiss ist nicht so schlimm!
    Viel schlimmer ist der Schiss im Gehirn!

    Spitze!!!

  208. „Unsere ganze Legislaturperiode ist eine Zeit, in der wir viel für die Menschen gemacht haben. Ich habe eine andere Vorstellung von Politik: Wir müssen den Menschen sagen, was wir für sie getan haben. Was wir für sie getan haben, das wissen viele gar nicht mehr.“

    Die schwatzt sich um Kopf und Kragen.

  209. Merkel immer mit ihrer komischen Kopfbewegung. Sieht aus wie ein Huhn, dass ununterbrochen Körner aufpicken will.

    Und ohne Manuskript wirkt Merkeline etwas hilflos. Die hat Null-Austrahlung.

    *Man eh, noooch laaaangsamer kann ich nicht schreiben.

  210. Immerhin stellt Anne Will kritische Fragen und ist keine Stichwortgeberin für Merkels Flüchtlings Propaganda

  211. Nur Allgemeinposten. Keine konkreten Punkte. Nichts wird beim Namen genannt.

    WIR SCHAFFEN DAS 2.0

    MERKEL MUSS WEG! SOFORT!

  212. Die hiesigen Parteiengecken sind am Ende und wissen es nur noch nicht!

    Um mal den Stand des gegenwärtigen Informationsgemetzels im Maßstab des alten Schlachtenkrieges zu messen, so kann man die Lage der hiesigen Parteiengecken mit derjenigen des marxistischen Obertyrannenknilchs Stalin beim unserm Sturm auf Moskau Anno 1941 vergleichen: Während dieser einen patriotischen Aufruf in Erwägung zöge, hinge am roten Platz schon ein großes Spruchband mit „Moskau grüßt den Panzer Heinz“, der wiederum vom russischen Befehlshaber Schuhkopf dem anderen Scheißhaus über Funk in seinem Panzerkampfwagen gebeten würde, beim Autobahnbauer ein gutes Wort für Rußland einzulegen, da die Russen dies ja auch Anno 1807 für Preußen bei Napoleon getan und überhaupt Preußen Anno 1813 raus gehauen haben. Blumige Reden und Worte werden den Parteiengecken nun nichts mehr helfen: Entweder sie schließen und sichern die Grenzen und werfen die fremdländischen Sittenstrolche wieder aus dem Land oder sie werden vermutlich noch in diesem Frühjahr gestürzt werden, wenn nicht gar früher…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  213. Ich habe meinen Mann eben gefragt, ob er nicht unserer Kanzlerin zuhören möchte.
    Seine Antwort:“Bist du verrückt?
    Doch nicht so kurz vorm Schlafengehen.“
    🙂

  214. Ich komme mir in Deutschland langsam wie in einer Sekte vor.
    Die Alte redet nur von wir. 😉

    Oh, jetzt geht es CDU gegen SPD und Co.

    Genau, Turnhallen werden nicht mehr belegt.
    In Berlin Friedenau wurde das alte Rathaus besetzt!

  215. Ich habe mir gerade drei Sätze von Ferkel angehört, wo sie mal wieder von der „europäischen Lösung“ geschwafelt hat…

    Ich müsste dann sofort den Ton abdrehen, sonst wäre es mir hochgekommen.

    Aber auch die Visage ohne Ton ist kaum erträglich!

    Übrigens, sie hat da wirkliche einen Schmiss über der linken Augenbraue.

  216. Das ist ja übelste Hofberichterstattung und Regierungspropaganda.

    Anne Will agiert als devote Stichwortgeberin mit „Fragen“, die offenbar vorher mit Merkel abgesprochen wurden.

    Man muss sich dazu zwingen, nicht abzuschalten.

  217. Bla…ich kotze …
    Was „wir getan haben“…
    Oho…
    Ab in die polytechnische Oberschule!
    Du Fachnegerin!

  218. Nach den Wahlen werden noch mehr Turnhallen
    gebraucht,und gut gefüllt,mit sg.Flüchtlingen.
    Denn in Griechenland braut sich etwas zusammen.
    Merkel schaltet die Realität ab.

  219. „Wir sind auf einem vernünftigen Weg“

    Am 14. März 2016 wird sie im Kanzleramt toben: „Wo ist die Armee Wenck???“

  220. „Wir haben noch viele Schritte zu gehen.“

    Na, das ist aber schön.

    Die Frau ist unfassbar. So eine verbockte Person ist mir im Leben noch nicht vorgekommen.

  221. Merkel lebt eindeutig in ihrer eigenen Welt. Sie bekommt gar nichts mehr mit.

    Europa wäre sich einig in der Flüchtlingspolitik…
    Sie höre den Deutschen zu…

    Was für Pillen schluckt sie?

  222. #274 pippo kurzstrumpf der erste (28. Feb 2016 22:01)

    Im Übrigen halte ich diese Frau für zutiefst pervers. Wahnsinn, dass Deutschland sie immer noch duldet.

    Aber sowas von! Eine Kanzlerin, die dermaßen nachdrücklich gegen das eigene Land arbeitet, muss pervers sein. Und dann noch die dümmliche Visage, die tranfunzlige Stimme, die sich ewig wiederholenden Blöd-Phrasen – schlicht und einfach unerträglich. Und morgen früh werden sich die Arschkriech-Medien dieser Republik darin überschlagen, uns weismachen zu wollen, was das für ein toller, zukunftsweisender Auftritt gewesen sei. Dabei hat die Mumie so gut wie fertig – an der würde nicht mal mehr ein Straßenköter mit Druck auf der Blase das Bein heben.

  223. Wir sind auf einem vernünftigen Weg……

    Blablabla…….

    Immer weniger kommen laut Wachtel nach Deutschland, dank dem Balkan und den Osteuropäischen Ländern!

    Die ist doch nur noch krank!

    Nur noch Gefasel und jetzt Köln > Polizeiversagen!

    Ist nur noch ekelhaft!

    Mache aus!

  224. @ #258 Placker (28. Feb 2016 21:56)
    „Selbst die Will glaubt der kein wort mehr wenn man in ihr Gesicht sieht…“

    wenn will in die tv-geschichte eingehen will,
    also ehre und wahrhaftigkeit demnstrieren,
    ist diese sendung WILLS GROSSE CHANCE

    der ZW langsam derart die strapse zu loesen
    dass sie dasteht als das was sie ist:
    eine sünderin vor gott und dem deutschen volk.

    alles andere wäre billiges buckeln,
    kriechen, wahlkampfhilfe, einknicken.

    ZW macht profi-agitprop pur, nur worthülsen,
    geschwafel, satzbausteine, ausweichen.
    aber merkel wirkt argumenteschwach.

  225. Wir haben alles im Griff. Im Oktober waren es noch 7000 und jetzt nur noch 2000 und weniger.

    Klar Du Irre, das haben wir nicht dir zu verdanken.

    Flüchtlingskrise – Sicherheitsrisiko – In Deutschland laufen 540.000 Flüchtlinge unerkannt herum

    https://www.youtube.com/watch?v=tQdmIYMJZrY

    Die weiß doch gar nicht, was alles hier ist!

  226. #291 alexandros (28. Feb 2016 22:05)

    Immerhin stellt Anne Will kritische Fragen und ist keine Stichwortgeberin für Merkels Flüchtlings Propaganda

    Ja, manchmal wird es gut. Aber Merkel glibscht mit immer der gleichen Platte herum wie ein geölter Aal.

  227. Täusche ich mich, oder nimmt Frau Will die Vorsitzende des Staatsrats heute mal etwas härter und kritischer ran, zumindest bis jetzt?

    Kann es sein, das Frau Will die Zeichen der Zeit erkannt hat und ihren Kopf noch aus der Schlinge ziehen will, bevor sie auf die Liste für Nürnberg 2.0 kommt?

  228. #282 AL de Baran (28. Feb 2016 22:03)
    In ihrem Outfit wäre das Ferkel auf einem Reichsparteitag nicht aufgefallen
    ++++
    Wenn sie nicht bald hart an ihrem Outfit arbeitet, sieht sie bald aus wie ein Mastschwein!
    So wie Gabriel oder Altmaier!

    http://www.geo.de/reisen/community/bild/regular/60648/Mastschwein.jpg

    http://2.bp.blogspot.com/-HZeTr-lslr8/USsIp7VLkMI/AAAAAAAAGRc/P_uB9D6YQd4/s1600/gabriel_bei_annewill_200213%5B1%5D.jpg

    http://1.bp.blogspot.com/-BVq0cFPtaG4/UdqRkuRFJoI/AAAAAAAACg4/ZVBBOZ40mZo/s1600/Peter+Altmeier+Fettsack+5.jpg

  229. #296 Marti (28. Feb 2016 22:07)

    Übrigens, sie hat da wirkliche einen Schmiss über der linken Augenbraue.
    ——–

    Vielleicht eine fehlgeschlagene Schönheitsoperation 🙂

  230. Die Frau redet LarifariWischiwaschi. Absolut realitätsfern. Ich will keinen Tag länger von der Trulla regiert werden!

  231. Köln war „leider ein lokales Versagen der Polizeiführung“.

    Wie auch in Frankfurt, Hamburg, Stuttgart und aktuell Kiel!

    Jetzt fordert Merkel von den von ihr angelockten mohammedanischen Gruppenvergewaltigern, Regeln einzuhalten….

    Will ist erstaunlich kritisch, rechnet sie damit, dass die AfD demnächst in den Rundfunkräten sitzen wird? 🙂

    Sie kann ja weiter beim Handelsblatt bei Miriam Merkel, ähhh Meckel lügen!

    Merkel ist Staatsinfarkt!

  232. Warum fragt Anne Will nie nach welche Rolle im Syrienkrieg spielt?


    Türkei positioniert sich als europäische Energiedrehscheibe

    Die Türkei will internationales Energiezentrum werden. Der Baubeginn der transanatolischen TANAP-Pipeline ist Teil dieser Strategie.

    Auch in der EU ist man sich über die energiepolitische Schlüsselposition der Türkei einig: „Wir haben keinen Zweifel, dass wir mit der Türkei weiterhin sehr eng zusammenarbeiten werden“, so zitiert EurActiv einen EU-Beamten. Die Türkei könne sowohl die Route also auch den Nachschub zum EU-Energiemarkt diversifizieren.

    Eins ist sicher: Die Türkei könnte in Europa in Sachen Erdgasverteilung in Zukunft der “lachende Dritte“ sein. Mit TANAP steuert das Land nämlich nicht nur eine direkte Kontrolle der europäischen Gaslieferungen aus Zentralasien an….

  233. Sie tut was für die Palliativ-Medizin. Toll.
    Sie laviert und und ihre Worte erschrecken nur noch.

    Sie hat einen Befehl aus Washington und befolgt ihn hemmungslos.

    Merkel muss sich ihres Auftrags aus den USA völlig sicher sein.

    Sprechdoktor ist sie, mehr nicht.

  234. Der Kanzler belehrt:

    Es ist die historische Augabe der Deutschen sich uneingeschränkt in den Kampf für alle Verfolgten und Arme dieser Welt bis zum Endsieg zu verschreiben. Kein Opfer kann angesichtsten der Weltlage zu gering sein, das Deutsche sich nicht rückhaltlos in den Kampf einreihen und Schulter an Schulter, Hand in Hand bis zum endgültigen Siege kämpfen und der Sieg wird uns Gewiss sein, so wie das Amen in der Kirche. (io)

    Dieser Kanzler muss weg – wir wollen unseren alten Helmut wieder haben … 🙂

  235. Will zur Obergrenze: „Warum krampfen Sie da so rum?“

    Haha!

    Und schon geht es wieder los: „Wir arbeiten daran, daß die Fluchtursachen bekämpft werden.“

    Jetzt bockig. „Da krampfe ich nicht! Das hängt davon ab, wie wir in politischen Prozessen agieren“

  236. „Der Teil dran ist, bei dem ich das sagen darf…“

    Ist das Interview getürkt und abgesprochen?

    Ist Altmeier im Urlaub?

  237. Es gibt den Ausdruck „jemandem Frikadellen an die Ohren quatschen“, wenn jemand eine Frage nicht beantworten will.
    Das macht sie. Unstoppable.
    Was hat man der denn gegeben?

  238. Ich hab da mal kurz rein geschaltet, aber ich halte das doch nicht aus. Mir läuft es kalt den Rücken runter. Kein einziger rationaler Satz. Eine Wahnsinnige an der Spitze des Staates.

    Nochmal konkret: Nicht jede Frau ist wie Merkel, aber kein Mann ist wie Merkel. Und mit einem Mann wäre der aktuelle Horror nicht passiert.

    Es greift völlig zu kurz zu sagen, die Männer wären im Moment nicht besser und Petry würde es wie ein Mann machen. Damit verweigert man sich der grundsätzlichen Erkenntnis des durchschnittlich wesentlichen Unterschieds zwischen Männern und Frauen und der daraus folgenden durchschnittlich unterschiedlichen Eignung.

    Den Unterschied zwischen Männern und Frauen zu verwischen ist tödlich. Das ist das Wesentliche und nicht, dass Petry es eventuell könnte.

  239. #304 Carina

    Vermutlich tonnenweise Tavor oder ähnliches.

    Sie liegen sehr richtig: die bekommt offensichtlich wirklich nichts mehr mit, zumindest nichts, was mit der Realität in Deutschland zu tun hat.

    Jetzt sagte sie gerade, dass sie nicht allein entscheiden könne, dass niemand mehr kommen dürfe…

    Gehts noch, Merkel?

  240. Bis jetzt habe ich eine Bogen um diese Propagandasendung gemacht. Das ist mir zu billig. Ich lese lieber Eure Kommentare.

  241. #309 Grenzedicht (28. Feb 2016 22:10)

    Die weiß doch gar nicht, was alles hier ist!

    Die weiß mit Sicherheit, dass jede Menge einsatzbereite IS-Leute durch die offenen Grenzen, ohne Identitätsnachweis, eingesickert sind! Ist ihr egal, weil sie ja ihr sicheres Fluchtexil hat, wenn es los geht.

  242. @ #334 Das_Sanfte_Lamm

    Äääähm,
    schon alleine in Libyen sollen es 400.000 sein, die auf die Überfahrt warten.

    Presse halt. Ich denke es warten mehrere Millionen.

  243. „Ich hab die Grenzen nicht auf gemacht. Die waren offen.“

    Politik auf Primarstufen-Niveau…

  244. Merkel ist an NATO-Absprachen gebunden.

    Sie ist abhängig von Erdogan.

    Erdogan ist der neue Sultan von ganz Europa.

    Und bald soll er auch der Gas- und Öl-Versorger werden.

    Diejenigen, die diesen Plan ausgetüftelt haben, müssen verrückt sein!

    Hauptsache sie können Russland schwächen..

  245. Für Merkel sind wir bloß ein passiver Spielball globaler Ereignisse.
    Wenn die Flüchtlinge kommen,dann kommen sie halt.

    Viel Glück übrigens dabei,die Welt zu befrieden und überall soziale Gerechtigkeit einzuführen.

  246. Hahaha! Merkel: „Die Grenzen waren auf. Ich habe sie nicht geöffnet.“

    Und wieder ich, ich, ich. Ich habe gewußt, ich habe beschlossen, ich habe entschieden, ich, ich, ich.

    Wißt ihr, wer noch so ein ich, ich, ich-Fanatiker ist? Obambi.

  247. Das Gespräch dreht sich nur um Oberflächlichkeiten und Empfindungen, und benennt überhaupt nicht den Schaden, der durch diese millionenfache illegale Einwanderung permanent angerichtet wird. Merkel hat keinerlei Argumentate mehr. Frau Petry würde sie in einer 1:1 Debatte vollkommen niedermachen.

  248. #315 Rheinlaenderin (28. Feb 2016 22:11)
    #296 Marti (28. Feb 2016 22:07)
    Übrigens, sie hat da wirkliche einen Schmiss über der linken Augenbraue.
    ——–
    Vielleicht eine fehlgeschlagene Schönheitsoperation 🙂
    ++++
    Bestimmt von Frankensteins Chirurg! 😉

  249. AM erinnert mich immer mehr an AH. Die eigene als alternativlos angesehene Ideologie wird bis zum Untergang kompromislos und ohne Rücksicht auf Verluste durchgezogen.

  250. @ #338 Midsummer

    Die weiß mit Sicherheit, dass jede Menge einsatzbereite IS-Leute durch die offenen Grenzen, ohne Identitätsnachweis, eingesickert sind! Ist ihr egal, weil sie ja ihr sicheres Fluchtexil hat, wenn es los geht.

    Die Alte ist Geschichte. Im März ist sie weg!
    Es klatschen auch nicht alle. Sehr verhalten!

  251. Wie oft hat diese hochbezahlte Fluechtilantenlobby-istin das Verbum „die Menschen“ verwendet….!
    Pfui! Ja…“ich habe die Grenzen“ nicht aufgemacht! Sie seien „offen gewesen“!!!
    „REFUGEES“ WELCOME!

  252. Ich kann´s mir nicht länger ansehen und anhören.
    Wieso verdammt nochmal schmeißt da nicht jemand ein faules Ei in die Ferkelfresse???
    Wie kann man da als Zuschauer so ruhig bleiben???

  253. Diese Frau muss nicht in die Türkei gehen, sondern sollte sich schlau machen darüber, dass die EU-Länder von der Türkei nichts wissen wollen.

    Im übrigen scheint sie vom Teleprompter abzulesen ohne punkt und komma.

  254. Ich muss abschalten, meine Hunde werden schon von dem gesabbel unruhig und schauen uns verstört an!

  255. Frau Merkel hat mich – Stand 22:16 h – restlos von ihrer EU-Politik und ihrem Plan für Deutschland überzeugt. Jetzt kann ich beruhigt schlafen gehen.

  256. Abgeschaltet… das Geschwafel kann sich ja kein Mensch anhören und vor allem machen das meine Magennerven nicht mit.

  257. Jetzt streitet diese bösartige Drecksau alles ab! Unfassbar …

    (mach und schalt den Komment frei, bevor ich unlustig werde)

  258. Die Alte redet nichts neues.
    Ich bin der Meinung, die redet sich heute um Kopf und Kragen.

    Ihr Aussehen hat schon Ähnlichkeit mit Adolf 1945.

    Die Alte pocht immer noch auf eine EU Lösung.

  259. Verbales Tourette-Syndrom.
    Sehr bedenklich.
    Wird immer schneller.
    Gleich knallt was durch.
    😯

  260. Wir wußten nicht, ob wir das Urbi et Orbi der Kaiserin Angela (genannt die Alternativlose) knieend oder auf dem Bauch liegend empfangen sollen bzw. dürfen. Zwar haben wir uns in bester Absicht und gebückter Haltung dem öffentlich-rechtlichen Erziehungsgerät genähert, sind dann aber in Ehrfurcht und Unwissenheit erstarrt. Wir trauten uns nicht, einzuschalten. Ansonsten war’s ein gelungener Abend.

  261. „Wir haben doch nicht Griechenland in der Eurozone gehalten, um es jetzt im Stich zu lassen.“

    OMG! Morgen starten die Direktflüge Athen-Berlin.

    <<<<Du schreibst die Kommentare zu schnell. Mach mal langsam.<<<<

    Ich bekomme hier gleich einen Anfall! Inzwischen liegt die Absendeklickerei über 30 Versuchen.

  262. wenn Merkel fällt, kommt von der Leyen.

    Noch eine schlimmere Opportunistin und EU-Hure

    ———

    Was??

    Wer hat denn Merkel gewählt?

    franzosen?

    spanier?

    ist sie die Kanzlerin der EU oder was?

    Erinnert die sich noch an ihren Amtseid?

  263. Kommt das Klatschen eigentlich vom Band wie bei den sitcoms oder sitzen da tatsächlich Klatscher im Studio?
    (ich sitze vor dem PC und hab TV nur im Hintergrund)

  264. AW: „ich wundere mich, dass sie ein noch so positives bild zeichnen“

    Anne, nicht nachlassen, zieh ZW aus.

    ZW: blablabla alles gut

    AW: „DOCH, ZW, NICHTS IST GUT !“

    ANNE, mach ZW nackicht !

  265. @ #351 NoRman971 (28. Feb 2016 22:20)

    Ich kann´s mir nicht länger ansehen und anhören.
    Wieso verdammt nochmal schmeißt da nicht jemand ein faules Ei in die Ferkelfresse???
    Wie kann man da als Zuschauer so ruhig bleiben???

    Die hat ihren Fanclub dabei, da passiert nichts. Es gab ja auch noch Anfang Mai 1945 einige Verblendete, die noch an den „Endsieg“ geglaubt haben.

  266. Wählt sie endlich ab. Ein starkes Ergebnis für die AfD bei den Wahlen am 13.3., dann steigt wenigstens der Gegenwind für diese unsägliche Merkel.

    Das kann so nicht mehr lange weiter gehen, das sind dieselben Phrasen von ihr wie am Ende der DDR von den damaligen Kadern.

  267. Genau. Die Griechen sitzen alleine mit den Flüchtlingen da. Blödsinn. GR hat ne starke Marine, wenn die zumachen, ist Ende!

  268. es wundert mich sehr, dass im Publikum keiner durchdreht und Merkel vom Stuhl haut.

    Die Alte ist irre.

    Das müssen bezahlte EU-Klatscher sein!

  269. Anne Will gefällt mir heute zum allerersten Mal. Sie hakt nach, stellt unangenehme Fragen und nervt Merkel sichtlich.

    Merkel sitzt völlig verkrampft da.

    Schlimm, wie sie alles positiv redet.

  270. Original Zitat von Merkel bei Anne.

    „Ich bin davon überzeugt, dass ich das deutsche Volk überzeugt KRIEGE.“

    Die Frau ist der deutschen Sprache nicht mächtig.
    Es war nicht der einzige grammatische Fauxpas, den sich unsere Führerin in weniger als 5 min geleistet hat.

    ..danach habe ich wie Peter Lustig abgeschaltet.

    Meine Verlobte hat nach 1 Minute kein Bock mehr gehabt den Dialog weiter zu verfolgen.
    Im übrigen wäre ich für jeden Hinweis dankbar, in wieweit tatsächlich Zuschauer im Studio waren. Mir kam es so vor, als wenn der Applaus vom Band kam. 😉
    Und wieder höre ich die Nachtigall nicht mehr.

  271. Die Maske hatte der Merkel vor der Sendung noch extra 10 künstliche Fingernägel aufgeklebt. Nach 30 Minuten Sendezeit hat sie scheinbar alle wieder aufgegessen.

  272. #358 ReissfesterGalgenstrick (28. Feb 2016 22:22)
    (mach und schalt den Komment frei, bevor ich unlustig werde)

    Dito! Bin Leidensgenosse.

    Aber:
    „C’mon, never give up!“

    Ich, ich, ich:
    Kann mal jemand die „Ich“s zählen?

  273. #363 Babieca
    Mal kurz den Cache leeren..dann wird es wieder schneller…
    Ansonsten: DIE ALTE IST IRRE !

  274. Wenn die UNO-Sekretärin wird, wissen wir endgültig, was dahinter steht. Oder die ist wirklich nicht mehr von dieser Welt.

  275. Sie lobt sogar den Erdogan.

    Die NATO wird die Schlauchboote „orten“

    jetzt verstrickt sich das Ferkel in Widersprüche!

  276. @ #373 MadWho

    Die Frau ist der deutschen Sprache nicht mächtig.
    Es war nicht der einzige grammatische Fauxpas, den sich unsere Führerin in weniger als 5 min geleistet hat.

    Stimmt. Die Olle kann nicht reden. Eigentlich ist sie nur eine Sprechpuppe!

  277. Die Zonenwachtel hat im Februar 2016 immer noch mehr Lebenszeit in der DDR als im wiedervereinigten Deutschland verbracht!
    So eine Kachel will uns also die Story vom Pferd erzählen.
    Trauerspiel!

  278. Jetzt kommt sie wieder mit der Platte „Wir wollen alle gemeinsam die Außengrenzen schützen.“

    „Deshalb bin ich jemand, der sich nicht mit kurzfristigen Lösungen befassen kann. Deshalb widme ich meine ganze Kraft dem Weg, auch wenn an den nicht alle glauben, und wir sichern gemeinsam mit der Türkei die europäische Außengrenze. Ich konzertriere mich voll auf den Weg, den ich für vernünftig halte. Er gibt drei Milliarden für die Türkei, es gibt mit der Türkei bilaterale Abkommen, blabla… all das sind die Schritte, die uns wirklich und nachhaltig voranbringen.“

    Die Frau muß weg. Die ist wahnsinnig. Die redet sich um Kopf und Kragen.

  279. Die Sendung ist so peinlich.
    Nehmt die Alte nach der Sendung fest und ab in die Gummezelle. 🙂

  280. Ich glaube das alles nicht! Was ich von dieser professionellen Psychotikerin hören muss!
    Jeden Tag 10 000 geile , maennliche Fucklinge zu „integrieren“

    Wo hinein?
    In euren IS Al hayat porno?!!!
    Sex heil!???

  281. Das ist ja übelste Hofberichterstattung und Regierungspropaganda.

    Anne Will agiert als devote Stichwortgeberin mit „Fragen“, die offensichtlich bereits im Vorhineine mit Merkel abgesprochen wurden. Merkels Antworten wirken wie auswendig gelernt.

    Zu Beginn der Sendung musste Will das anwesende Publikum ausdrücklich zum Applaudieren auffordern.

    P.S.: @ PI: Heute ist es ganz extrem mit „Du schreibst zu schnell. Mach mal langsam.“

    Ihr müsst mal was dagegen machen.

  282. Wir werden von einer Idiotin regiert. Will fällt der Königin ins Wort. Es applaudieren nur noch 3 Leute.

  283. AW: aber die osteuropaer wollen doch keine

    ZW: (will zurueck), weicht aus auf frontex

    AW: Aber sie haben gesagt in erklaerung

    ZW: (faellt ins wort) aber wir haben dies
    und das (stottert)

    Jubelperser im publikum

    AW: aber ungarn sind nicht ihrer meinung

    ZW: man kann ja sagen die haben aus verzweiflung gehandelt, deutschland ist eine andere verantwortung

    AW: das ist dann ein deutsches problem !

  284. Hahaha….“die deutsche Verantwortung kann nicht sein, das Problem zu Lasten eines Landes zu lösen…“ darum löst Merkel das Problem zu Lasten aller Länder in EUropa.

    Schön, dass sie das Problem so deutlich anspricht.

  285. die Schaffnerin, eben die Angenital M. sollte man eingepfercht in einem schmiedeeisernen Käfig auf der Ladefläche eines einachsigen hölzernen Heuwagens gestellt, von einem Ochsen gezogen, zur Schau aller Leute über alle Straßen des Landes dann direkt in eine unterirdische Nervenheilanstalt, zum dauerhaften Verbleib fahren

  286. Das tu ich mir nicht an. Sonst kommt mir noch mein leckerer Saint Mont hoch. Ich lese die Kommentare und bewundere Euren Mut!

  287. @ #389 Babieca
    Die Alte labert die ganze Zeit den gleichen Müll.
    Ich muss, ich werde, glauben sie, ich, ich, ich, ich muss, ich kann, ich werde, ich habe, wir haben und alle wollen. 🙂

  288. #345 Babieca (28. Feb 2016 22:18)
    Hahaha! Merkel: „Die Grenzen waren auf. Ich habe sie nicht geöffnet.“
    Und wieder ich, ich, ich. Ich habe gewußt, ich habe beschlossen, ich habe entschieden, ich, ich, ich.
    Wißt ihr, wer noch so ein ich, ich, ich-Fanatiker ist? Obambi.
    ++++
    Der amerikanische Negerpräsident stammt aus Kenya, deshalb kann man das durchgehen lassen!
    Wir sehen hier aber die Deutsche Bundeskanzlerin!
    Eine einzige Katastrophe!

  289. #370 Grenzedicht (28. Feb 2016 22:25)

    GR hat ne starke Marine, wenn die zumachen, ist Ende!

    Frankreich hat auch eine starke Marine!

  290. Bin gespannt, ob Will den Wink mit dem Zaunpfahl verstanden hat oder ob sie ihre Majestät nochmal fragt, was Merkel im Falle der weiteren Weigerung der Osteuropäer zu tun gedenkt.

  291. WordPress: Du schreibst die Kommentare zu schnell. Mach mal langsam.
    /Wordpress /WordPress: Du schreibst die Kommentare zu schnell. Mach mal langsam.

    8. September 2014 Lars WordPress 4 Kommentare

    wordpress

    Sicherlich hat jeder von euch schon mal die Meldung „Du schreibst die Kommentare zu schnell. Mach mal langsam.“ in seinem oder einem fremden WordPress Blog bekommen. Diese Meldung bekommt man in der Regel dann, wenn man eben zu schnell hintereinander kommentiert.

    WordPress will so Spam Kommentare verhindern und setzt kurz nach einem Kommentar eine Sperre ein die jedoch nach wenigen Sekunden wieder verschwinden sollte. Es kann jedoch vorkommen, dass die WordPress Meldung „Du schreibst die Kommentare zu schnell. Mach mal langsam.“ immer wieder erscheint auch nach einigen Stunden. Dies ist sehr ärgerlich, da in diesem Fall keiner mehr Kommentare hinterlassen kann.

    Wer nichts an seinem WordPress Blog geändert hat und dennoch ständig diese Meldung bekommt sollte mal folgende Lösunsgansätze ausprobieren:

    1. Anderen Browser
    Versucht mal über einen anderen Browser ein Kommentar zu schreiben.

    2. Browserverlauf leeren
    Ein weitere Versuch sollte sein mal den Browserverlauf (Browsercache) zu löschen.

    3. Router neu starten
    Wenn eine IP Sperre vorliegt benötigt ihr eine neue IP. Diese bekommt ihr beispielsweise wenn ihr euren Router neu startet.

    Sollte der Fehler noch immer vorhanden sein könnte es durchaus an einem der installierten Plugins liegen. In diesem Fall müsst ihr nach und nach alle Plugins mal deaktivieren und durchtesten.

    Fehlermeldung durch „bearbeitete“ Kommentare

    In meinem Fall haben alle genannten Lösungsansätze nicht funktioniert und ich bekam weiterhin die Fehlermeldung „Du schreibst die Kommentare zu schnell. Mach mal langsam.“ von WordPress vorgesetzt.

    Also bin ich nochmal alles durchgegangen was ich die vergangenen Stunden an meinem Blog getan hatte und ich konnte den Fehler finden. Ich hatte bei einem selbst verfassten Kommentar das Datum der veröffentlichung geändert und versehentlich ein Datum in der Zukunft gewählt. In diesem Fall ist WordPress bei Kommentaren ein wenig überfordert und denkt man schreibt das Kommentar in der Vergangenheit. Dadurch wird die Fehlermeldung ausgelöst.
    Nachdem ich das Datum auf einen Wert in der Vergangenheit gesetzt hatte lief alles wieder problemlos.

    Ich hoffe auch bei euch war dieser Lösungsansatz hilfreich. Solltet ihr weiterhin dieses Problem haben oder eine andere Fehlerursache kennen würde ich mich über ein Kommentar freuen.

    http://wiki.ideecon.com/wordpress-du-schreibst-die-kommentare-zu-schnell-mach-mal-langsam/

  292. „Fluchtursachen bekämpfen“,was für ein Wahnsinn!!!
    ——–Das hat nicht mal Jesus geschafft.——–

  293. Kotz……….. Keine fünf Minuten angeschaut. Lügen, Lügen…. da wird der Film von Clausnitz gezeigt, natürlich in getürkter Form. Die spukende Kopfwindel wurde natürlich unkenntlich gemacht bzw. rausgeschnitten.
    Die haben ja keinen Funken Berufsehre diese Journalisten bzw. diese Will. Was seid ihr nur für Menschen. Ihr kriecht lieber dieser Merkel in den fetten Hindern und verarscht das Deutsche Volk. Ich habe überhaupt keine Worte dafür. Verarsche, nur verarsche !!!!!

  294. Hat sie eigentlich schon die Raute gemacht?
    Man zeigt immer nur den Bollerkopf.
    Wenn ich grad mal hingugge.

    „Unser asset“: Ich werd‘ nicht mehr. Stöhn.

  295. „Alle wollen, daß Schengen erhalten bleibt. Die Bewegungsfreiheit. Das wollen auch Polen und Ungarn.“

    NÖ. Die Platte von der Wachtel hat einen Sprung. Und wieder Euro, Freizügigkeit, Europa, EU-Türkei-Agenda.“

  296. Interessant auch der Tonfall. Leier.
    Deutschland hat eine Verantwortung, genau, wir alle Nazis. 🙂

    Genau, wo kommen wir hin, wenn wir uns alle nur um uns kümmern. 🙂

  297. jetzt schiebt sie dem Orban den schwarzen Peter zu und agitiert gegen Ungarn.

    Diese Frau ist vom Teufel befallen!

    Sie hat ein schwarzes Herz und kein Gewissen.

  298. Deutschalnd schafft das…ca. 12 Applauser.. ich schaff das nicht, ich bin nicht das D das die Irre meint…

  299. AW: sie sind in rolle als bittsteller
    ZW: nein bin ich nicht
    AW: doch sind sie, wg orban und tuerkei
    ZW: endlose aufzaehlungen, ausweichen, aber alle wuenschen sich eine problemloesung
    mark rutte unterstuetzt mich, tusk reisst in andere laender.

    aw: schliessen sie einen alleinstellung aus ?
    zw: ja, ich sehe eine alleinstellung

  300. Will: „Wenn es nicht klappt, ziehen Sie dann Konsequenzen für sich?“

    Merkel: „Nein. Dann mache ich weiter.“

    Die Frau gehört in die Klapse. Subito. Das ist ja schlimmer als im Bonker.

  301. Hähähä…“Und wenn ich am Montag mein Stalingrad erlebe, renne ich nochmal gegen Stalingrad an, und nochmal, bis Stalingrad fällt“

  302. #378 long distance runner (28. Feb 2016 22:27)

    Es gibt tatsächlich nur diese beiden Möglichkeiten:
    a) Sie will auf Teufel komm raus UNO-Generalin werden und ist bereit, Deutschland dafür zu einem Scherbenhaufen zu machen. Oder
    b) sie glaubt diesen ganzen naiven Mist wirklich. Dann ist sie grenzenlos naiv, wenn nicht sogar irre.

    „Nein, dann muss ich ja weitermachen…“

  303. #393 yubaba (28. Feb 2016 22:30)
    Wir werden von einer Idiotin regiert. Will fällt der Königin ins Wort. Es applaudieren nur noch 3 Leute.
    ++++
    Die Beifallsklatscher werden von einem ARD-Einpeitscher animiert.
    Das sind alles Vollidioten!

  304. Ich befürchte, sie ist wirklich völlig überkandidelt, ja irre.

    Was sie heute schwatzte ist ein Fall für Psychoanalytiker.

    Heute wurde Merkel entlarvt als Irre.

    Will hat die kranke Kanzlerin entblättert.

    Mein Fazit: Will hat eine Leistung vollbracht.

    Merkel gerät in Euphorie bei dem Gedanken mit der Zusammenarbeit mit Türkei.

  305. Sie kann nicht 2 Sachen gleichzeitig machen. Sie fährt mit Vollgas in die Sackgasse, bremsen kann sie nicht.

  306. Es ist mal wieder alternativlos.

    „Es ist nicht die Zeit, über Alternativen nachzudenken.“

  307. „Ich habe keinen Plan B!“

    Danke, deutlicher kann sie nicht sagen, dass sie unfähig ist.

  308. Diese Frau klebt an ihrem Stuhl bis zum Ende und stürzt Deutschland ins Verderben.

    Sie muss entfernt werden!

    Wer macht den Putsch?

  309. „Alle wollen, dass „Schengen“ erhalten bleibt…“

    Nein, das wollen nicht alle.

    Die Alte ist absolut fakten- und beratungsresistent.

    Und auch das Publikum mag nicht mehr applaudieren. Wie man merkt. Sehr, sehr gut. Die Chancen, dass Merkel die nächsten Monate doch noch verschwindet, erhöhen sich. Allerdings wird sie nicht freiwillig gehen, sie muss gegangen werden!

  310. Die Alte will die Fluchtursachen bekämpfen? Wie will die das jetzt konkret machen? Will die sich selbst entleiben? Richtig wär´s ja. Eine Bereicherung für uns alle.

    Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass Merkel demnächst mit der Zschäpe die Wohnung tauscht.

    PS.: Hähä! … fette Stasi-Kahane, hier kannste nicht löschen!

  311. Warum wird kein Haftbefehl gegen Merkel erlassen…….

    Warum wird kein Haftbefehl gegen Merkel erlassen…….

  312. es rumort im Land !!!
    ich kann Merkel nicht mehr sehen und hören , Merkel weg !!! Unterstützer weg !!!!
    die „Qualitätspresse“ ist gezwungen über Vorfälle zu berichten, die sich nicht mehr verheimlichen lassen .. siehe Vorfälle in Kiel …

    auf geht’s AfD !!!! es muss krachen und den Blockparteien weh tun !!!!!

    in 2 Wochen muss in den betreffenden Ländern ein Zeichen gesetzt werden !!!!

  313. „Wer mich wirklich unterstützen will, der sollte CDU wählen“

    Wahlwerbung pur!

    Ist das überhaupt erlaubt?

  314. #413 Babieca (28. Feb 2016 22:35)

    Die Frau gehört in die Klapse. Subito. Das ist ja schlimmer als im Bonker.

    Die sitzt geistig felsenfest in ihrem ganz persönlichen Führerbunker.

    Bunkermentalität!

  315. @ #401 Eurabier
    Europa könnte locker die Grenzen sichern.

    Am besten die Klatscher. Ich glaube da ist gar keiner. Ich höre immer nur drei Leute. Bestimmt die Kameraleute. 🙂

    Ich glaube die Zuschauer sind schon alle gegangen. 😉

  316. #252 rasmus (28. Feb 2016 21:54)

    Sie verhaspelt sich schon jetzt bei der Silvesternacht.

    In eine solche Sendung gehört kein klatschendes Publikum. Unmöglich.

    Das dachte ich eben auch. Fand es letztes Jahr schon befremdlich, dass ein „Staatsoberhaupt“ über Talkshows mit den Bürgern spricht. Wahrscheinlich bin ich altmodisch, wenn eine direkte Ansprache zu wichtigen Themen bzw. in Krisensituationen erwarte? Stattdessen gab es dann auch noch die Neujahrsansprache mit arabischen Untertiteln.
    Hätte man mir vor nur einen Jahr gesagt, was derzeit hier in Deutschland so vor sich geht, hätte ich jeden dafür ausgelacht – heute komme ich aus dem Augenreiben nicht mehr raus.

    #320 Leipziger Montagsforum (28. Feb 2016 22:12)

    Kann man die Alte nicht wie im Film „Good Bye Lenin“ in ein Studio locken, sie abschotten und dort ihre heile Welt vorgaukeln?

    Das wäre doch für uns alle besser.

    Ehrlich gesagt hoffe ich täglich darauf, dass ich mangels Schiff mit meinem Auto wie der werte Herr Trueman durch die Studiowand fahre.

  317. Die ZW ist nicht nur irre, das Geseiere ist sogar psychotoxisch. Wenn man da zu lange zuhört, erleidet man selber einen Schaden.
    Danke für die Kommentarmöglichkeit hier als Antidot.

  318. „ICH bin jetzt häufig im Wahlkampfeinsatz.“

    Jetzt kommt die Schwachmatin auch mit dem „Schießbefehl“. ÄCHZ!

  319. #305 johann (28. Feb 2016 22:09)

    #290 Rheinlaenderin (28. Feb 2016 22:05)
    OT
    Wo hast du eigentlich das mit dem NSU-Videoverteiler und „Peng“ her?

    ——

    Hier eine von vielen Infos darüber.

    NSU-Bekennervideo ist veröffentlicht
    […]
    Erstmals in öffentlichem Umlauf geriet es, weil das “apabiz”, das antifaschistische Pressearchiv, “das brisante Material zugespielt” bekam und es Journalisten zum Kauf angebot. “Der Spiegel” schlug zu und zeigte das Machwerk am 12.11. – zu sehen war mind. ein Tatortfoto eines ermordeten Opfers, unterlegt mit der Stimme von “Paulchen Panther”. Das Magazin hätte bis Dienstag, 15.11.11, “exklusiv” davon berichten dürfen.

    http://friedensblick.de/14865/nsu-bekennervideo-ist-veroeffentlicht/

    Peng e.V. und Apabiz beide Berlin, Lausitzerstr. 10
    Habe die beiden Links dazu jetzt weggelassen, sonst bin ich in Moderation wegen drei Links gleichzeitig.

  320. Merkel hat die 3 MRD für die Türkei als Erfolg verbucht. Soweit ich mich erinnere steht diese Finanzierung noch nicht?

  321. #433 Lichterkette (28. Feb 2016 22:40)
    „Nur wer an sich selbst glaubt…“
    Geht sie schon über Wasser?
    ++++
    Was soll sie machen, schließlich kann sie nicht schwimmen!

  322. wenn Merkel fällt, kommt von der Leyen.

    Noch eine schlimmere Opportunistin und EU-Hure

    Quatsch, die kommt genau nicht. Die würde gerne kommen, aber das ist lange her …

    Ceterum censeo: schlimmer als die Irre aus der Uckermark geht überhaupt nicht, die muss erst mal schleunigst weg, ganz egal was danach kommt.

  323. nein,

    sie verrät die Interessen

    sie zerstört das Land!

    sie ist eine Hasardörin!

    Eine Totengräberin

  324. Finanzkrise, Atomkrise, Griechenlandkrise, Asylkreise…ja wie viele BEWEISE benötigt es, um der IRREN klarzumachen, dass sie ALLES gegen die Wand gefahren hat.. NIX DAVON IST GELÖST !!!

  325. „Ich bin doch Bundeskanzlerin, damit ich das löse, was auf unser Land zukommt, was in seinem ureigensten Interesse liegt. Und trotzdem glaube ich, daß wir aus dieser Herausforderung stärker herausgehen und auch Europa.“

  326. Jetzt kackdreiste Wahlwerbung.

    Dann:

    „Ich bin Bundeskanzlerin, dass ich … die ureigensten Interessen Deutschlands löse.“

    „Ich seh nichts. Weil es alles logisch ist. Deswegen wünsche ich mir viele die dran glauben. Ich will Berge versetzen.“

    Wie gesagt: sie ist Jesus.

  327. Merkel redet sich um Kopf und Kragen. Selbst der grenzdebilste Michel erkennt das Senile in Merkels Mimik.

  328. Zwei Minuten haben gereicht. Unerträgliche, plumpe Wahlpropaganda, als öR Beitrag getarnt und vom Gebührenzahler finanziert! Merkel muss weg!

  329. Merkel will also noch intensiver nach einer „guten Lösung suchen“. Hm…vorhin sprach sie davon, dass sie den richtigen Weg geht, den viele nur noch nicht verstanden haben. Merkel wörtlich zu ihrer Position: „Meine Haltung ist Logisch. Es zweifelt ja an dieser Logik auch keiner.“

    Merkel = politische Trisomie 21

  330. Ah ja, Will hat verstanden und Merkel kein zweites Mal gefragt, was Merkel im Falle der weiteren Befehlsverweigerung der Osteuropäer machen will.

    Verständlich, niemand möchte eine Kanzlerin „Blitzkrieg“…ääähhh…“Sanktionen“ sagen hören.

  331. Tausende Flüchtlinge sind also „sehr wenige“ für die Kanzlerin.

    Habe ich das gerade richtig mitbekommen, dass sie nur die Wähler in BW und RP aufgefordert hat die CDU zu wählen?

    Sie ist wirklich völlig neben der Spur (nett ausgedrückt).

  332. „… die ureigensten Interessen Deutschlands vertrete“.

    Haha, der war gut.

    „Jetzt müssen wir Brücken bauen und dasein für die Menschen die in Not sind“.

    Wir sind Pontifex

  333. Jetzt kommt die AfD:

    „Wir müssen hier einen klaren Strich ziehen….und eine demokratische Partei, ich empfehle CDU zu wählen..“

  334. In diesem Gesicht möchte ich mal ne Torte sehen.
    Eine richtig große, schöne, fette Torte!
    Aber keine nach dem Rezept Schwarzwälder Kirsch.

  335. 22:40 landtagswahlen
    ZW: keine spekulation, bawue nicht einfach

    AW: afd wird stark rechts von cdu

    ZW: afd-zuspruch fuer afd nur wg f-lingen.
    geht vorbei wenn krise geloest
    (geht nicht weiter auf afd ein),
    arbeite fuer ureigenste deutsche interesse

    AW: was kann sie stoppen ?

    ZW: niemand zweifelt an meiner logik

    völlig entrückt, ausblendend
    will hätte heute presseheld werden können
    imho nur fake für „presse ist kritisch“

  336. Nur müdes Geklatsche zu Merkels Ausführungen.

    Und dann sagt sie noch, dass alles gut durchdacht ist.

    Warten wir, was die Psychotherapeuten über diesen Auftritt sagen.

  337. Naja, die Lektion haben die Deutschen jetzt gelernt. Ins nächste Grundgesetz bauen wir eine Reset-Taste und in den ganzen Deutschen Bundestag Volks-Voting-gesteuerte elektrische Stühle ein. Das Kanzleramt kriegt einen Schleudersitz mit 3-facher Ladung. Bei 25% Bürgervotum zündet der automatisch.

  338. Das war ein jugendgefährdender Selbstüberschätzungsporno, etwas anderes fällt mir dazu nicht ein.

  339. Merkel: „Ich habe keinen Plan B. Wir müssen jetzt guten Mutes vorangehen.“

    Das hört sich an, ob Miss Merkel tatsächlich eine Pristerin ist „Luzifer persönlich „

  340. Ich muß bei ZWs Reden immer an den Geisterfahrerwitz denken, wo der Verkehrsfunk sagt „kommt ihnen ein Geisterfahrer entgegen“: „Was“, sagt der Geisterfahrer:“Einer? Hunderte!“

    Sowas muß man aus dem Verkehr ziehen.

  341. 22:40 landtagswahlen
    ZW: keine spekulation, bawue nicht einfach

    AW: afd wird stark rechts von cdu

    ZW: afd-zuspruch fuer afd nur wg f-lingen.
    geht vorbei wenn krise geloest
    (geht nicht weiter auf afd ein),
    arbeite fuer ureigenste deutsche interesse

    AW: was kann sie stoppen ?

    ZW: niemand zweifelt an meiner logik

    völlig entrückt, ausblendend
    will hätte heute presseheld werden können
    imho nur fake für „presse ist kritisch“

    jetzt nacktmagazin anmoderation:
    miosga und marion v hagen lobhudelt weiter

  342. Uff, geschafft. Jetzt muß ihr Gestammel, ihr verbohrtes „weiter so“ nur noch kompiliert werden. Da das Video der Sendung ja bald online geht, werden das quer durch Deutschland viele fleißige Helfer in den nächsten Stunden erledigen.

    Entmündigen!

  343. Merkel äußerte zu Beginn, dass manche nicht vorbereitet waren, als die „Flüchtlings“krise losging. – So als ob sie – vorbereitet gewesen Wäre.

    Schließlich hat sie sich doch überrumpeln lassen vom ersten Ansturm!

    Sie will die Geschichte verklären!

    Außerdem stetiges Gelaber von Integration und Flüchtlingen – kein Wort davon, dass wir es hier mit einem Millionenheer von Illegalen Wirtschaftsflüchtlingen zu tun haben.

    Merkel hat die volle Absicht so viele für nur möglich dauerhaft in Deutschland anzusiedeln.
    Sie missbraucht das Asylrecht für die Einwanderung um die Industrie die ihr permanent die Tür einrennt mit künftigen Lohndrückern und Billigarbeitern zu versorgen.

    Das was hier betrieben wird ist der größte je praktizierte Volksbetrug in Deutschland.

  344. und direkt nach der Sendung eine Anti-Russland-Hetze.

    Gehts noch?

    Wann kommt Barbarossa 2.0 ?

    wir tun alles um Russland zu schwächen, damit wir dann das Öl und Gas bei Saudi-Arabien und Katar kaufen „dürfen“.

    Und als Mittelsmann lacht sich der Erdogan noch ins Fäustchen.

  345. Merkel argumentiert, dass dies alles logisch sei. Als Schlußwort bittet sie daran zu glauben, dass der von ihr eingeschlagenen Weg zum Erfolg führt.

    Wenn Politiker dem Volk nur noch den „Glauben“ an den Erfolg anbieten können steht es ganz schlimm.

  346. In Zukunft sollte das Murksel nur noch mit Burka auftreten, da is wenigstens die optische Zumutung beseitigt

  347. Ich hab mich mal viel mit Narzissmus beschäftigt. Die ist eine Narzisstin par exellence!

    Die hat die ganzen Flüchtlinge jetzt in Griechenland auf dem Gewissen. Hat sie hierher gelockt und nun haben andere das Problem.

  348. #460 kleinerhutzelzwerg (28. Feb 2016 22:45)

    „Alles ist gut durchdacht und logisch“

    „Ich habe kleinen Plan B!“

    Wie widersprüchlich wird das erst, wenn mal wirklich nochgehakt wird?

  349. #463 NoDhimmi (28. Feb 2016 22:46)

    In diesem Gesicht möchte ich mal ne Torte sehen.
    Eine richtig große, schöne, fette Torte!
    Aber keine nach dem Rezept Schwarzwälder Kirsch.

    Ich empfehle „Kalter Hund„!
    :mrgreen:

  350. Ich frage mich, wie die TV-Bilder mit den Massen, die sich täglich in größerer Zahl in Griechenland stauen und ALLE nach Deutschland wollen, wohl auf die Wähler in B-W, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt wirken? Eher pro AfD oder für die Altparteien?

  351. OT SCHWEIZ

    Trotz die Ausschaffungsinitiative nicht
    angenommen wurde, treten sehr harte
    Gesetze in Kraft.
    Die Regierung ist nicht ganz MAD MAMA!!!

    «Pfefferscharf» sei vom Parlament beschlossene Verschärfung, betonte FDP-Präsident immer wieder. Das bedeutet konkret: Sofern kein schwerer persönlicher Härtefall dagegen spricht, muss das Gericht straffällige Ausländerinnen und Ausländer unabhängig von der Höhe der Strafe zwischen 5 und 15 Jahren des Landes verwiesen, wenn sie wegen folgender Delikte verurteilt worden sind:

    •Tötungsdelikte, inklusive Verleitung und Beihilfe zum Selbstmord und strafbarem Schwangerschaftsabbruch
    •Schwere Körperverletzung, Genitalverstümmelung, Aussetzung, Gefährdung des Lebens und Angriff
    •Schwere Vermögensdelikte wie Raub und Betrug, Veruntreuung als Mitglied einer Behörde oder als Vormund; Diebstahl und Erpressung, sofern gewerbsmässig, bandenmässig oder bewaffnet begangen; Computerbetrug, Check- und Kreditkartenmissbrauch; Wucher, Hehlerei, sofern gewerbsmässig begangen.
    •Einbruch, also Diebstahl und Hausfriedensbruch gleichzeitig
    •Sozialversicherungs- und Sozialhilfebetrug, Sozialmissbrauch
    •Steuerdelikte
    •Zwangsheirat, Menschenhandel, Freiheitsberaubung, Entführung und Geiselnahme
    •Sexuelle Handlungen mit Kindern, sexuelle Nötigung, Vergewaltigung, Schändung, Förderung der Prostitution, Kinderpornografie
    •Brandstiftung, Delikte mit Sprengstoffen, Giftgas, oder radioaktiven Stoffen, gentechnisch veränderten oder gesundheitsgefährdenden Stoffen, Verbreiten menschlicher Krankheiten oder vorsätzlicher Trinkwasserverunreinigung
    •Störung des öffentlichen Verkehrs und des Eisenbahnverkehrs
    •Vorbereitungshandlungen zu schweren Straftaten, Beteiligung an oder Unterstützung von kriminellen Organisation, Gefährdung der öffentlichen Sicherheit mit Waffen, Terrorfinanzierung
    •Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, schwere Verletzungen der Genfer Konventionen und andere Kriegsverbrechen
    •Schwere Verstösse gegen das Ausländerrecht und schwere Drogendelikte
    •Das Gericht ist frei, auch wegen leichterer Straftaten eine Landesverweisung anzuordnen

    http://www.blick.ch/news/politik/nein-zur-dsi-jetzt-kommt-das-pfefferscharfe-gesetz-bei-diesen-delikten-wird-ausgeschafft-id4738822.html

  352. Sehr geschickt hat sie in der ersten Phase alle möglichen Wohltaten für die Renterinnen aufgezählt („Rentenerhöhung, Mütterrente blabla…“). Sie weiß ja, dass die CDU hauptsächlich von alten Frauen gewählt wird. Merkel ist ein ganz gerissenes Luder.

    Hoffentlich hat wenigstens die jüngere Generation kapiert, dass sie in Merkels Plänen nur als Melkvieh vorkommt!

    Übrigens: War nicht das erste Interview ohne Publikum?

  353. Bin wirklich hartgesotten, was Glotzenmüll betrifft, aber diesen Neuroleptiker-Alien konnte ich mir heute einfach nicht ansehen.

    Und wie ich hier lese, hat sie eh nur das gesagt, was sie immer sagt („Fluchtursachen bekämpfen“ usw.).

    Jede Wette, dass sie am Tag nach den drei Wahlen mindestens 50000 Leute an der griechisch-mazedonischen Grenze mit Sonderzügen abholen lässt. Das Ganze eskortiert von Hofberichterstattern des Staatsfunks, der in guter alter poverty-porn-manier ausschließlich weinende Schönheiten aus dem Morgenland und Kleinkinder abbildet.

    Die Sendung heute soll die CDU vor den Wahlen wohl noch über die 30 % hieven. Wenn Leute in solchen Sendungen viel Redezeit haben, steigen danach meist vorübergehend ihre Werte etwa an, auch wenn sie nur Müll geredet haben. Nach der Devise: auch schlechte Werbung ist gute Werbung.

  354. Oh mein Gott, ich habe es mir angetan! Seltsamerweise habe ich mich nicht aufgeregt, sondern amüsiert. Merkel liegt am Boden. Wer von Euch ein wenig Kenntnis von NLP (neurolinguistisches Programmieren) hat und auf Merkels Augenbewegungen geachtet hat, wird mir Recht geben: Lügen, Rechtfertigungen. Die (vor sich selbst?) uneingestandene Erkenntnis des Scheiterns. Merkel hat fertig. Bald, vielleicht schon am 7.3., beginnt der Zapfenstreich.

  355. Übrigens auch ein Totalversagen von Anne Will!

    Warum hat sie nicht nach den Kurden gefragt?

    Warum hat sie nicht nach der deutschen Rolle bei der Planung des Syrien-Krieges gefragt?

    Welche Rolle spielen denn die deutschen „Thinktanks“?

    Die wirklich heiklen und entscheidenden Punkte wurden komplett ausgelassen!

  356. “Deswegen wünsche ich mir viele, die dran glauben. Ich will Berge versetzen.“ – Dieser Satz war verheerend für Merkel. Sie hat offen zugegeben, dass sie sich für einen Messias hält.

  357. Naja, zumindest hat sie s versucht, die Patientin zu therapieren, aber Ferkel ist hartnäckig krank, da braucht s schon einen wie Freud!

    Hab keine Lust mehr, ich schreib meine Kommentare nicht zu schnell, ihr Deppen! Ist eure Leitung mal wieder überlastet, dann sagt s den Usern und verarscht sie nicht!

  358. Mich würde mal interesieren, was die Auslandspresse, und vor allem der Chef-Exorzist des Vatikan, zu diesem Gerede, gerade eben, meinen

  359. Ganz unwillkürlich fällt mir dazu der Westernhagen ein.

    Mach dir keine Sorgen, es wird schon weitergeh’n.
    Wir werden uns was borgen und wieder jung ausseh’n.
    Fuer ein paar neue Kinder ist es jetzt eh zu spaet
    und hoer‘ auf zu fragen, wie dieser Film ausgeht.

    Es geht mir gut! Es geht mir gut!

    Keine Ahnung, keine Meinung, kein Konzept
    keine Lust, um aufzusteh’n.
    Ginger Rogers hat mit Fred Astair gesteppt
    und ich kann uebers Wasser geh’n.

    Es geht mir gut! Es geht mir gut!

    Keine Ahnung, keine Meinung, kein Konzept
    keine Lust, um aufzusteh’n.
    Michael Jackson geht mit kleinen Jungs ins Bett
    und ich kann uebers Wasser geh’n.

    Es geht mir gut! Es geht mir gut!

    https://www.youtube.com/watch?v=PQQKUUEVmmo

  360. “Ich, ich, ich …“

    Dünner Applaus und jetzt gar keiner mehr, was ist das denn?

  361. #466 Leipziger Montagsforum (28. Feb 2016 22:47)

    Naja, die Lektion haben die Deutschen jetzt gelernt. Ins nächste Grundgesetz bauen wir eine Reset-Taste und in den ganzen Deutschen Bundestag Volks-Voting-gesteuerte elektrische Stühle ein. Das Kanzleramt kriegt einen Schleudersitz mit 3-facher Ladung. Bei 25% Bürgervotum zündet der automatisch.

    #488 Babieca (28. Feb 2016 22:54)

    #466 Leipziger Montagsforum (28. Feb 2016 22:47)

    LOL! :))))))))))))

    Das gab es schon im alten Griechenland…
    Nannte sich „Scherbengericht„!

    Ein unerlässlicher Bestandteil einer echten Demokratie!

  362. #478 johann (28. Feb 2016 22:52)

    Ich frage mich, ob es die Mutter aller Flüchtlinge vor den Wahlen auch noch hinbekommt, aus humanitären Gründen den Rückstau in Griechenland durch eine Aufnahmegarantie aufzulösen. Das wäre zwar wohl der endgültige Beweis für politische Suizidabsichten aber zutrauen würde ich es ihr schon!

  363. Die Geschichte wird sie als die Kanzlerin des Deutschen Niedergangs beschreiben. Düstere Aussichten ?

  364. Freiwillig gucke ich mir den Müll nicht an.
    Das ist doch ne reine CDU Deutschlandabschaffer-Wahlsendung. Und dazu noch GEZ-zwangsfinanziert.

  365. NATO-Kriege sind immer Arbeitsteilung.

    Deutschlands Rolle ist in diesem Fall die Aufnahme der syrischen Armee-Deserteure und Flüchtlinge.

    Relativ wohlhabend und eine Bevölkerung voller Selbsthass und Schulkomplex.

    Wäre ich NATO-Kriegsplaner, ich würde auch alles nach Deutschland lenken…

    In jedem anderen Land der Welt würde es schon einen Volksaufstand geben…

  366. #491 Bewohner_des_Hoellenfeuers (28. Feb 2016 22:57)

    “Ich, ich, ich …“

    Dünner Applaus und jetzt gar keiner mehr, was ist das denn?

    Klatschmaschine gabutt!

  367. Ich hab jetzt abgebrochen. Ich halt das nicht mehr aus. Welch Dämon ist in das Weib gefahren?

  368. An Reissfester Galgenstrick, Nr. 180:

    Wenn Sie das wahrmachen, wäre das sehr schade. Bitte überlegen Sie sich das noch einmal. Ich lese ihre Kommentare sehr gern. Sehr, sehr gern.

  369. #473 Erbsensuppe

    “kein Wort davon, dass wir es hier mit einem Millionenheer von Illegalen Wirtschaftsflüchtlingen zu tun haben.“

    …..

    Genau, 40-60 % sind Wirtschaftsflüchtlinge Und kommen gar nicht aus Kriegsgebieten .

  370. Was hat Merkel neues gesagt?

    NICHTS.

    Machen wir weiter und dann schauen wir mal, und dann entscheiden wir weiter, und dan müssen wir wieder schauen, ob wir weitermachen müssen oder nochmal schauen müssen…

  371. Die Detailaufnahmen aus den Einspielern zeigen immer kleine Kinder. Wenn man die Großaufnahmen betrachtet, ergibt sich ein ganz anderes Bild.

  372. Mad Mama zur Grenzschließung: „..sie haben eigenmächtig gehandelt und das ist nicht in Ordnung“

    Warum hakt Will nicht sofort ein und hält ihr vor, dass auch sie eigenmächtig gehandelt hat indem sie die Grenzen für jeden Illegalen geöffnet hat? Nicht aufgepasst oder „Will“ sie nicht?

    Und was mir schon oft aufgefallen ist:

    Mad Mama offenbart gerade in Vis-a-Vis Gesprächen häufig Unsicherheiten, lässt sich ohne große Gegenwehr ins Wort fallen. Sie ist wenig souverän und verhaspelt sich gerne wenn man ihr schnell und sachlich kontert, kommt dann leicht ins Stottern und versucht ihre kurzfristige Ratlosigkeit mit einem Lächeln zu übertünchen.

    Bei einem TV-Duell wäre sie nahezu jedem rhetorisch halbwegs begabtem Gegner hoffnungslos unterlegen.

    Und vor dieser Frau haben die arschkriechenden Karrieristen bei der CDU Angst?

    PS: Das handverlesene Klatsch-Publikum im Studio hat seine Aufgabe mit Bravour erfüllt.

  373. #482 5to12 (28. Feb 2016 22:52)

    OT SCHWEIZ

    Trotz die Ausschaffungsinitiative nicht angenommen wurde, treten sehr harte Gesetze in Kraft.
    ——-

    Anhand der Aufzählung, wann die ausgeschafft werden sollen, werden wohl alle raus müssen. Denn irgendein Delikt von dieser Liste trifft immer zu 🙂

  374. @500 the bostonian

    Ich Ich Ich,

    die Blöde merkt nicht daß das Volk auf sie scheißt !

    —————————

    Das Volk merkt mehrheitlich nicht dass sie auf das Volk scheisst!

  375. Ich habe mir das nicht angeschaut! Das ist eh nur ein Versuch von Merkel ein paar naive Schafe wieder zurück auf Linie zu bringen. Heuchelei pur – mehr nicht.

  376. Merkel ist wahnsinnig und dazu auch noch strohdumm. Aber solange es nicht in fetten Buchstaben auf dem Titelblatt der Bildzeitung steht, werden es die Deutschen nicht bemerken.

  377. Unbeirrbar. Unbelehrbar. Beratungsresistent. Keinen Plan B. Immer noch Glaube an die „Europäische Lösung“, an die sonst keiner mehr glaubt. Ausblenden der Realität. Nicht mehr sehen wollen und können, was rundherum passiert. Realitätsverlust. Aber immer noch die Überzeugung vom moralischen Endsieg. Gute Nacht Deutschland. Auch diese Nacht werde ich wieder schlecht schlafen, denn „Denk ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um meinen Schlaf gebracht.“

    Die nächsten Generationen werden uns dereinst diesen Vorwurf machen und diese Frage stellen: Warum habt ihr Merkel nicht verhindert???

  378. Danke an den ARD und Will für die kostenlose Werbesendung für die AfD.

    Besser konnte es gar nicht laufen.

    Das Merkel steht wieder mal vor ihrem Endsieg: „Wir schaffen das“

  379. ?????

    Was ist bei RTL los?

    Gerade eben sehr objektive Berichterstattung über die linksradikale bzw. autonome Szene in Leipzig! Auch Verweise auf indymedia.de.

    ????

  380. #453 Lichterkette (28. Feb 2016 22:44)
    Jetzt kackdreiste Wahlwerbung.

    Dann:

    „Ich bin Bundeskanzlerin, dass ich … die ureigensten Interessen Deutschlands löse.“

    „Ich seh nichts. Weil es alles logisch ist. Deswegen wünsche ich mir viele die dran glauben. Ich will Berge versetzen.“

    Das hat sie gesagt???
    Hört sich an, wie ein Sektenguru, der seine Anhänger bei Laune hält, nach dem Motto:
    „Glaubt an mich! Ich führe euch ins Paradies!
    Ich weiß, was gut für euch ist! Ihr seid meine Kinder und ich euer Retter! Glaubt an mich!“
    Gruselig die Frau.

  381. Irgendein Kommentator sprach von einer biopolaren Störung. Ich glaube, er hat Recht. Ich vermutete ja seit Sommer, dass es sich um eine „erworbene“ Geisteskrankheit handelt, (z.B. Lues im Quartiärstadium). Aber ich glaube, es ist etwas anderes, das jetzt zum Ausbruch gekommen ist. Und das ist fortschreitend und nicht therapierbar. Wie bei Ludwig II. Wo bleibt Dr. Bernhard von Gudden? Macht Merkel eigentlich Urlaub in Bayern, z.B. am Starnberger See?

  382. #519 bona fide (28. Feb 2016 23:08)

    Das Merkel steht wieder mal vor ihrem Endsieg: „Wir schaffen das“

    Bei diesen bizarren Durchhalteparolen und dem Mantra von den „Flüchtlingsursachen bekämpfen“ muss ich unwillkürlich immer an das Gequatsche von der „Wunderwaffe“, die angeblich bald kommen würde, gegen Ende des Krieges denken. Nur dass damals die Leute teilweise wirklich dran geglaubt haben.

  383. Die Staatsratsvorsitzende Rauten Hexe hat sich heute endgültig ihr Grab geschaufelt. Wenn es anfangs für fast jeder „Antwort“ dieser Person noch Beifall von knapp der Hälfte der Studiogäste gab, endete dieses in fast peinlichem Schweigen über soviel Starrsinn und Dummheit mit der A. D. Merkel versuchte ihren Verrat an die „Bürger“ zu bringen. Ich glaube nach den Landtagswahlen im März wird dieser Reaktor endgültig vom „Netz“ gehen.

  384. #497 Fridericus (28. Feb 2016 22:58)

    #478 johann (28. Feb 2016 22:52)

    Ich frage mich, ob es die Mutter aller Flüchtlinge vor den Wahlen auch noch hinbekommt, aus humanitären Gründen den Rückstau in Griechenland durch eine Aufnahmegarantie aufzulösen.

    Darauf läuft es aber hinaus. Noch ein paar Tage länger die Bilder aus Griechenland mit den armen Flüchtlingen (natürlich Kinder und Frauen), dann machen alle Transitländer wieder die Grenzen auf und winken nach Deutschland durch….. von wegen „Selbsteintrittsregelung“ bei uns.
    Nur wenn Seehofer gegen den Willen Merkels die Grenzen dicht macht, werden auch die Balkanländer inkl. Österreich weiter die Grenzen dicht halten.

  385. #336 Ingres

    wenn Ihnen die Weiber so zum kotzen sind,
    schauen sie die Sendung nicht an.

    Niemand zwingt sie dazu.

    Vielleicht tun Sie sich mit echten Frauenhassern zusammen , die Wellenlänge scheint ja zu stimmen.
    Mässästächä, rapefutschies, Grapscher, Spanner,
    mit besonderen kulturspezifischen Gruppenverhalten , die diesen Dummbratzen
    so ordentlich zeigen , wer hier das Sagen hat.
    Sozusagen: die Hosen anhat.

    Ich tu mir diese Sendungen nicht an. Mir reichen die Analysen

    der Haken mit dem des “ zu schnell Schreibens“
    soll wohl die Leute demotivieren, hier ihre Meinung zu sagen.
    PI sollte mal was dagegen unternehmen , ist zur Zeit eine Seuche.
    Morgen ist Pegidatag.
    Alle mit Schweinemütze, wäre ein Ausdruck von Humor.

  386. #500 yubaba (28. Feb 2016 22:58)

    Merkel ist strohdumm. Insoweit steht sie ihren Wählern in nichts nach.
    -.-.-.-.-

    Genau so sehe ICH das auch!

  387. #315 Rheinländerin
    Vielleicht hat ein Gehirnchirurg versucht, über die Stirn etwas etwas heiße Luft rauszulassen. Hat nicht geklappt.

  388. #493 Bewohner_des_Hoellenfeuers (28. Feb 2016 22:57)

    “Ich, ich, ich …“

    Dünner Applaus und jetzt gar keiner mehr, was ist das denn?

    Der Unsinn ist sogar den ausgesuchten Klatschäffchen zu gross geworden.

    Das sollte Merkel nachdenklich stimmen.

  389. Kaum ist die Sendung rum, geht’s wieder ohne „Du schreibst zu schnell“. #403 Johann das muß an was anderem liegen.

  390. #542 johann (28. Feb 2016 23:16)
    #523 Rheinlaenderin (28. Feb 2016 23:08)
    Die Rheinlaenderin ist eben investigativer als die Medien 🙂

  391. #1 einerderschwaben (28. Feb 2016 10:59)

    Eine Stufe weiterdenken ….

    Als AfD Anhänger der ersten Stunde werde ich jetzt wohl die Grünen wählen — WARUM ?
    Gestern in einem neuen Einkaufszentrum fand ich keinen Parkplatz da alle ca. 50 freien Plätze für Frauen reserviert waren …danach in derselben Stadt und nach einem ca. 5 minütigem Stop an einem Parkplatz drückte mir eine Politesse einen Strafzettel in die Hand …. da Sie meine Zeit gestoppt hatte …

    Übertreib nicht! Wo gibt’s denn 50 Frauenparkplätze, du „Schwabe“ und warum hast du denn nicht deine Perüke dabei, hä?

    NEIN. Ich schreibe meine Kommentare nicht zu schnell. So ein Schwachsinn…

  392. Bin stiller Leser seit einem Jahr. Musste mich soeben anmelden um mich bei den Liveberichterstattern hier im Forum zu bedanken.
    Bin nicht mehr weit weg von der Rente und wollte meine Gesundheit mit den beiden Damen nicht zusätzlich strapazieren. Bei Sendungen mit komplizierten Gästen mache ich es immer so, klicke mich einfach bei PI ein. Die zusätzlichen flotten Sprüche hier,lenken vom ernst der Sache dann doch noch etwas ab.
    Heute Abend hatte ich statt Eimer gleich ein leeres Krautfaß bereit gestellt.Ansonsten hätte ich den Teppichboden versaut.

  393. Hab ich auch noch nie gesehen 50 Frauenparkplätze, die übrigens nur eingerichtet wurden, damit sie die Autos der Herren nicht kaputt fahren, lol….

    Ansonsten, ja auch ich schreibe als gelernte Sekretärin zu schnell, und zum anderen hab ich mir die Sendung heute nicht angeschaut… will ruhig schlafen, hab schließlich ne Woche Urlaub vor mir..

  394. Die ÖR-Medien reiten sich immer weiter rein.

    Es ist mit keinem Gesetz zu erklären, dass die Diktatorin jede Sendezeit bekommt, die sie begehrt.

  395. #26 FrankfurterSchueler (28. Feb 2016 11:31)

    Danke, lieber Schüler! Ich war auch immer am grübeln, aber DAS war es! Mr. ED… Yes, Strike
    NB: Ich assoziiere auch gerne „menschliche Gesichter“ mit denen von Tieren. Bei dieser Frau hatte ich immer „Giraffe“ im Brain. Aber olle ED war die Lösung 😉 TYVM

  396. #320 Leipziger Montagsforum (28. Feb 2016 22:12)

    Kann man die Alte nicht wie im Film „Good Bye Lenin“ in ein Studio locken, sie abschotten und dort ihre heile Welt vorgaukeln?

    „Goodbye Merkel“

    Szene 1

    Datsche in der Uckermark. Merkel liegt im Bett. Ein Arzt fühlt ihren Puls. Tätschelt ihren Arm.

    Arzt: „Das wird schon wieder“

    Er geht mit Joachim Sauer auf die Veranda.

    Sauer: „Was fehlt ihr?“

    Doc: „Flüchtlinge.“

    Sauer: „Die AfD hat alle rausgeworfen.“

    Doc: „Dann wird das nichts mehr.“

    ENDE

  397. Wir haben eine Gesundbeterin als Kanzlerin.
    Ich glaube ich glaube wir müssen nur daran glauben dann schaffen wir es. ………
    .rette sich wer kann. Die wäre eine gute Mebizinfrau im Kamerun.
    Die ist völlig planlos. Und sowas führt eins der reichsten Länder der Welt.

  398. Ähnlich wie nach den TV-Duellen vor Wahlen wird jetzt in den Medien die Deutung des Merkel-Auftritts stattfinden. Spannend finde ich, wie die gleichgeschalteten Medien jetzt die Tonlage finden.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-bei-anne-will-a-1079763.html
    http://www.tagesspiegel.de/politik/kanzlerin-in-ard-talkshow-von-anne-will-angela-merkel-bleibt-bei-wir-schaffen-das/13028562.html
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article152747634/Merkel-Eine-ganz-wichtige-Phase-unserer-Geschichte.html
    #551 alexandros (28. Feb 2016 23:18)
    Sieht so aus 😉

  399. 489 Paula   (28. Feb 2016 22:53)  

    Bin wirklich hartgesotten, was Glotzenmüll betrifft, aber diesen Neuroleptiker-Alien konnte ich mir heute einfach nicht ansehen.

    Und wie ich hier lese, hat sie eh nur das gesagt, was sie immer sagt („Fluchtursachen bekämpfen“ usw.).

    Jede Wette, dass sie am Tag nach den drei Wahlen mindestens 50000 Leute an der griechisch-mazedonischen Grenze mit Sonderzügen abholen lässt. Das Ganze eskortiert von Hofberichterstattern des Staatsfunks, der in guter alter poverty-porn-manier ausschließlich weinende Schönheiten aus dem Morgenland und Kleinkinder abbildet.

    Die Sendung heute soll die CDU vor den Wahlen wohl noch über die 30 % hieven. Wenn Leute in solchen Sendungen viel Redezeit haben, steigen danach meist vorübergehend ihre Werte etwa an, auch wenn sie nur Müll geredet haben. Nach der Devise: auch schlechte Werbung ist gute Werbung.

    Ja, ihre intelligenten Talkshow- Parodien habe ich stets gern gelesen…
    Man sollte „unseren“ bunten Jungmann- Islam-Krieger-Installateuren tatsaechlich zwanspsychiatrisch giftgruene Neuroleptika einflössen….

  400. #531 Leipziger Montagsforum (28. Feb 2016 23:07)

    Isses vorbei? Kann man wieder anschalten?

    Ja, für heute isses vorbei…
    😉

  401. Bei dieser ganzen „Veranstaltung“ habe ich ein Thema vermisst und kreide es der AW, die in Teilen gar nicht mal sooo schlecht war, an! Warum hat sie das Thema ISLAMISIERUNG nicht angesprochen (für mich eines der wichtigsten). Ich hätte doch gerne die Merkel gehört, wie sie uns wieder in die Kirchen schicken will, damit wir keine Angst vor vollen Moscheen haben müssen…

  402. #563 EvilWilhelm (28. Feb 2016 23:27)

    Das ist ja völliger Unsinn.
    Am Sonntagabend wird die AfD zweistellig und am Montag läßt Merkel als Reaktion 100.000 „Flüchtlinge“ nach Deutschland rein?

  403. Als ich jung war kannte ich den Eiernen Vorhang und dachte es würde immer so bleiben. Die Ereignisse in Ungarn und in Berlin erlebte ich wirklich demütig bei einem wirklich geschichtsträchtigen Ereignis dabei zu sein.

    Ich habe das Interview nicht gesehen aber als ich in das Forum geschaut habe und man tiefe Dankbarkeit gegenüber Merkel gezeigt hat verglichen zu den zitierten Stellen hier und den Kommentaren, weiß ich:
    Es ist ein einschneidendes Ereignis. Eine Staatsführerin, die psychisch krank ist oder die Vorstufe zur Diktatur.

    Ich denke, beides trifft zu.

  404. #554 Bewohner des Höllenfeuers
    Dann muss sie umgehend entmündigt und für geschäftsunfähig erklärt werden. Und ihre Entourage im Kabinett muss entlassen und vor Gericht gestellt werden. Wer rettet uns vor diesem Wahnsinn?

  405. #567 lawless (28. Feb 2016 23:32)

    Mist und ich dachte heute sehe ich ein Alien aus ihrem Ohr krabbeln und kichernd weg rennt.

    EY, DIT WAR MEINER!

    🙂

  406. Holla, die Waldfee – die Welt ist ja mal fix: Jetzt schon eine Bericht über das eben überstandene irre Spektakel. Eher ein Transkript:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article152747634/Merkel-Eine-ganz-wichtige-Phase-unserer-Geschichte.html

    Merkel – „Eine ganz wichtige Phase unserer Geschichte“

    Der Druck auf Kanzlerin Merkel nimmt zu. Bei „Anne Will“ verteidigt sie ihren Kurs in der Flüchtlingskrise. Und sagt, es sei ihre „verdammte Pflicht und Schuldigkeit“, dass Europa zur Einigkeit finde. Von Daniel Fersch, Martin Klemrath

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in der ARD-Talkshow „Anne Will“ erneut ihren Kurs in der Flüchtlingspolitik verteidigt. Es war der zweite Auftritt der Kanzlerin bei Anne Will binnen gut vier Monaten.

    Im Oktober (Link: http://www.welt.de/147353050) hatte Merkel bei Will den Forderungen nach einer sofortigen Begrenzung der Flüchtlingszahlen eine deutliche Absage erteilt und ihren Satz „Wir schaffen das“ entschieden verteidigt.

    Das sagte Angela Merkel jetzt bei Anne Will

    … über die Auswirkungen der Flüchtlingskrise und Obergrenzen:

    Die Kanzlerin bleibt bei ihrer Einschätzung aus dem Oktober 2015: Sie ist davon überzeugt, dass der Grundcharakter der Gesellschaft sich nicht ändern wird. Sie sehe eine „Polarisierung“, aber diese könne Deutschland nicht grundlegend gefährden.

    Dies sei „eine ganz wichtige Phase unserer Geschichte“. Die Kanzlerin dankte ausdrücklich den vielen Flüchtlingshelfern. Die Flüchtlingskrise sei das schwierigste Problem ihrer Kanzlerschaft, gibt Merkel zu.

    Merkel stellt sich erneut gegen Forderungen nach einer Obergrenze für die Zahl der Flüchtlinge. Sie habe sich vorgenommen, in einer so ernsten Phase der Debatte nicht zu versprechen, „was drei Wochen hält und nachher nicht mehr.“ Dann habe sie vielleicht vier Wochen Ruhe, anschließend würde sie sich aber revidieren müssen. Dann würde die Enttäuschung in der Bevölkerung „noch viel, viel größer“.

    Der Satz „Wir schaffen das“ sei noch immer wichtig, betont die Kanzlerin, trotz der vielen Probleme.

    … über den Vorfall in Clausnitz, wo ein fremdenfeindlicher Mob einen Flüchtlingsbus blockierte:

    Merkel nennt diesen Vorfall „abstoßend“, „schrecklich“ und „durch nichts zu rechtfertigen“.

    Wer Sorgen habe, könne friedlich demonstrieren. Artikel 1 des Grundgesetzes laute „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ Das gelte für jeden in Deutschland – für Deutsche und Flüchtlinge. Merkel sagt, dass sie Übergriffe mit kriminellem Charakter „verabscheue“. Dennoch sei sie zu Gesprächen bereit. Voraussetzung sei die Fähigkeit und Bereitschaft des Gegenüber zum Zuhören. „Natürlich geben wir niemandem auf. (…) Ich mache für alle Menschen Politik.“

    … über den Vorwurf einer Spaltung Deutschlands in der Flüchtlingsfrage:

    Merkel: „Ich laste mir das nicht an.“

    Die Kanzlerin glaubt nicht, dass Deutschland in ein „zweites Weimar“ hineinschlittert. Zwar müsse man entsprechende Warnungen ernst nehmen. Sie sei aber überzeugt, dass sie die Zweifler an ihrer Politik überzeugen könne. Das brauche Zeit. Es werde eine Lösung geben, die nachhaltig sein werde, verspricht die Kanzlerin. Sie sei zutiefst überzeugt, dass ihr Weg der richtige sei.

    Es sei ihre Aufgabe, „Probleme so zu lösen, dass wir zu unseren Werten stehen können“. Zugleich müsse sie dafür sorgen, dass weniger Flüchtlinge nach Deutschland kämen.

    … über den Eindruck vieler Menschen, die Regierung habe die Krise nicht im Griff:

    Die Kanzlerin äußert Verständnis für die Skepsis der Menschen gegenüber der Politik. Schließlich seien die Zahlen der Flüchtlinge so rasant gestiegen, dass dies nicht sofort zu bewältigen sei. Aber, über 90 Prozent der Menschen hätten in einer Umfrage auch gesagt, es sei wichtig, weiter Kriegsflüchtlingen zu helfen.

    … über die Konsequenzen der Vorfälle der Silvesternacht:

    Die Ereignisse in Köln (Link: http://www.welt.de/themen/uebergriffe-in-koeln/) seien „verheerend“ gewesen. Flüchtlinge und Migranten seien dazu verpflichtet, sich zu integrieren und anzupassen. „Multikulti ist eben nicht die Antwort“, betont Merkel. Es sei notwendig, deutlich zu machen, welche Regeln in Deutschland gelten.

    Menschen hätten den Eindruck gewonnen, dass über solche Dinge nicht gesprochen werden darf. Das dürfe nicht geschehen.

    … über die EU, Grenzschließungen und Griechenland:

    Merkel bittet die Bürger in der Flüchtlingskrise um Geduld für ihren internationalen Lösungsansatz. Europa zusammenzuhalten und Humanität zu zeigen sei ihre Priorität in der aktuellen Situation. „Ja, es ist ein schwieriger Weg“, sagt Merkel und fügt hinzu, es gehe um Deutschlands Ansehen in der Welt.

    Zugleich hält Merkel an ihrem Kurs der offenen Grenze fest: Niemand solle glauben, dass durch einseitige Grenzschließungen die Probleme beseitigt werden könnten. Sie leite auch der Gedanke, „dass Europa nicht kaputtgeht“.

    Wenn der eine seine Grenze definiert, muss der Andere leiden. Das ist nicht mein Europa“, sagt sie mit Verweis auf die Politik Österreichs.

    Merkel hält dem Vorwurf, sie habe im vergangenen Jahr die Grenzen für Flüchtlinge geöffnet, entgegen, die Grenzen seien damals offen gewesen, sie habe sie damals lediglich nicht geschlossen. Da sei es auch um eine Art „humanitären Imperativ“ gegangen.

    Die Bundesrepublik profitiere massiv von Europa. Eine nationale Lösung der Flüchtlingsfrage sei unrealistisch und würde auch nichts bringen, betont die Kanzlerin. Auch Griechenland dürfe nicht allein gelassen werden. Man habe das Land doch nicht im Euro gehalten, um es jetzt fallenzulassen.

    In vielen Punkten sei man sich inzwischen in Europa einig, wie die Flüchtlingskrise gelöst werden soll. Fluchtursachen müssten beseitigt und Grenzen besser geschützt werden. Dazu benötige man internationale Zusammenarbeit.

    …über „Anarchie“, Schengen und die Türkei:

    Merkel wehrt sich gegen die Beschreibung des Luxemburger Außenministers Jean Asselborn, dass die EU in eine „Anarchie“ hinein steuere. „Wir haben als Politiker eine Verantwortung, aus schwierigen Situationen heraus Lösungen zu finden“, sagt die Kanzlerin. „Alle wollen, dass Schengen erhalten bleibt“, sagt Merkel, und: „Meine verdammte Pflicht und Schuldigkeit besteht darin, dass dieses Europa einen gemeinsamen Weg findet.“

    Sie setze gemeinsam vor allem mit den Niederländern und der EU-Kommission darauf, tragfähige Absprachen mit der Türkei zu treffen, um den Flüchtlingszustrom nach Europa einzuschränken.

    … über ihre Bereitschaft, für ihre Politik zu kämpfen:

    „Ich kämpfe für diesen Weg“, sagt die Kanzlerin. „Ich glaube, dass ich Deutschland diene, wenn ich mich mit vollem Einsatz in diese Sache einbringe.“

    Persönliche Konsequenzen für den Fall, dass der EU-Türkei-Gipfel am 7. März scheitere, schloss Merkel aus. Sie werde dann an ihrem Lösungsansatz weiterarbeiten, der nächste Gipfel sei schließlich schon am 17. und 18. März.

    … über Sigmar Gabriels Forderung nach einem Sozialpaket:

    Merkel lehnt Gabriels Vorstoß zu einem Sozialprojekt für einheimische Bedürftige parallel zur Flüchtlingshilfe ab. Und sie bezeichnet den von Gabriel zitierten Satz „Für die macht ihr alles, für uns macht ihr nichts“ als „schlimm“. Gabriel hatte im ZDF gesagt, dieser Satz, den er auf allen seinen Veranstaltungen höre, sei „supergefährlich“.

    Merkel: „Ich finde, die SPD und der Vorsitzende Herr Gabriel machen sich damit klein.“ Die schwarz-rote Koalition habe vieles für Kinder, Eltern, Rentner und Kranke getan – Krankenhausreform, Kindergelderhöhung, Rente mit 63, Mütterrente. „So zu tun, als bräuchten wir eine riesenzusätzliche Anstrengung, sehe ich nicht.“ Union und SPD hätten bisher gemeinsam Verantwortung gut wahrgenommen und machten das auch Schritt für Schritt weiter.

    … über die bevorstehenden Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg:

    „Nur wer an sich selbst glaubt, kann Erfolge erringen“, sagt Merkel. Sie finde es „schön“, dass der grüne Ministerpräsident in Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, ihren Kurs unterstütze. Aber wer ihre Politik wirklich unterstützen wolle, solle CDU wählen. Es gebe auch keinen Konflikt zwischen ihr und der rheinland-pfälzischen CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner. Deren „Plan A2“ enthalte viele Punkte, die innerhalb der Partei Konsens seien. Außer beim Thema einer festen Obergrenze gebe es vor allem Gemeinsamkeiten.

    Merkel selbst habe keinen „Plan B“ für eine nationale Lösung, „ich habe einen anderen“. Und: „Man ist nicht Politiker, dass man die Welt beschreibt und sie katastrophal findet.“ Manchmal sei sie auch verzweifelt, räumt sie ein. Aber dann versuche sie, etwas Vernünftiges daraus zu machen.
    mit epd/dpa/KNA

  407. #567 lawless (28. Feb 2016 23:32)

    Mist und ich dachte heute sehe ich ein Alien aus ihrem Ohr krabbeln und kichernd weg rennt.
    ————————————————
    Dafür sah man, das sie bei der Schönheitsoperation nicht drangekommen ist (#319 Rheinlaenderin (28. Feb 2016 22:11))

  408. #397 Beany (28. Feb 2016 22:31)

    Das tu ich mir nicht an. Sonst kommt mir noch mein leckerer Saint Mont hoch. Ich lese die Kommentare und bewundere Euren Mut!

    * * * * * *

    Hab für mich genauso entschieden!
    Absolut simultan!
    Bis auf die Marke: Eigenbau „Simsengräbsler“

  409. #572 Babieca (28. Feb 2016 23:35)

    Hallo!
    Geht es bei Ihnen jetzt auch wieder ohne „Du schreibst zu schnell“?

  410. #565 FrankfurterSchueler
    Genau dieses Thema habe ich auch vermisst, alle anderen Themen hatte sie im Herbst ja schon durchgekaut. Aber Will durfte nicht und traute sich auch nicht, dieses heisse Thema anzusprechen.

  411. Erwarte in ein paar Wochen ein Interview in dem sie sagt: „Aber ich liebe doch alle, alle Möntschen“

  412. TIME – Man of the Year 1938 : ADOLF HITLER
    TIME – Person of the Year 2015 : ANGELA MERKEL

    Der Österreicher hat Deutschland in den Abgrund geführt.

    Und die Frau aus der Uckermark tut das gleiche.

  413. Mit einer gewissen zeitlichen Verzögerung von 2 Tagen berichtet die online-taz jetzt auch von Sex-Attacken in Kiel. Der erste Satz des Artikels ist bezeichnend:

    Belästigung von Frauen in Kiel
    Ungefragt gefilmt und fotografiert

    Im Sophienhof wurden drei Mädchen von rund 30 jungen Männern belästigt. Die Polizei nahm vier Täter fest und stellte Strafanzeige.

    KIEL taz | Oliver Pohl hat etwas klarzustellen. „Es waren keine sexuellen Übergriffe wie in Köln“, betont der Kieler Polizeisprecher. (…)

    http://www.taz.de/Belaestigung-von-Frauen-in-Kiel/!5278924/

  414. #553 fozibaer (28. Feb 2016 23:20)

    Herzlich willkommen hier bei PI. Statt des Eimers gleich ein Krautfaß? Respekt!

  415. #35 weanabua1683 (28. Feb 2016 11:37)
    Merkel heute wieder bei Anne Will
    —————————–
    Vorhin habe ich mich wohl täuschen lassen!
    ANNE SCHEINT DOCH ZU WOLLEN, oder sie tut so?
    Wenn man aber weiß, wie Andere am sprechen gehindert werden, wie jedem, der Deutschland retten will, das Wort abgeschnitten wird, nicht nur bei ANNE, die im Gespräch mit Merkel so tut, als würde sie wollen, kann das aber niemand glauben. Es geht nämlich nicht darum, die BKn plappern zu lassen, dass sie es schon schaffen wird: es kann in Wirklichkeit nur darum gehen, ob WIR, DAS DEUTSCHE VOLK, das überhaupt wollen! Beim Zuhören festigt sich die Erkenntnis, dass eine der Beiden schnell aus dem Verkehr gezogen gehört!
    Unsere Regierung hat sich zu einem REGIME entwickelt. WIR haben aber kein REGIME gewählt, das nur noch die Interessen von Ausländern neben den persönlichen vertritt: wir WOLLEN EINE Regierung; DIE VOR ALLEM ANDEREN DIE INTERESSEN des DEUTSCHEN VOLKES vertritt.
    Wenn nicht, und MAN KONNTE in der ganzen Stunde kein Bekenntnis zum DEUTSCHEN VOLK HÖREN, dann bleibt nur noch das im Grundgesetz verbriefte Recht auf wesentlichen Widerstand auszuüben. Die Ursache dieses Widerstandes ist dann nicht der Unwille eines rechtsradikalen mobs (wie unser „Götterbote“ Gabriel sich auszudrücken beliebt!
    Es ist das verbriefte Recht jedes aufrechten Deutschen, als Entwaffnete, sich gegen eine sich aufrüstende fremde Macht mit allen zur Verfügung stehenden, auch staatlichen, Mitteln gegen den geplanten UNTERGANG DEUTSCHLANDS zu wehren. Möge nicht nur Gott, sondern alle anderen europäischen Völker auch dabei helfen, dieses Problem abzuschaffen! ISAFER WILL MmW!

  416. 535 Hardliner

    Bin gespannt wie ein Flitzebogen ob die gleichgeschalteten Medien,Meinungsfälscher und Politterroristen mal richtig auffliegen und sich eine derartige Ohrfeige holen,die bis auf den Balkan hörbar ist…
    Ich denke,dass es ein Wahldebakel für die etablierten Parteien wird oder ich verstehe den Rest Deutschlands nicht mehr,weil dann sterben wir an der eigenen Lethargie.
    Ich träume ja von den 25-30% für die AfD,dann fliegt die Parteienlandschaft im MoneyGutland aber sowas von auseinander…
    Naja bald sind wir alle schlauer…
    Man kann nur immer wieder allen raten Deutschland erwache und macht Schluss mit dem Asylwahn,eine bessere Gelegenheit gibt es bis nächstes Jahr nicht…

  417. #572 Bin Berliner (28. Feb 2016 23:35)

    …EY, DIT WAR MEINER!…
    Mußte so lachen, als den gelesen habe.
    Macht aber nicht, der Witz bleibt in Berlin.

  418. Oh – Entschuldigung! Der ganze Text aus der Welt sollte da #573 Babieca (28. Feb 2016 23:35) nicht dranhängen, nur der Link. Sry fürs Zumüllen.


    MOD: Soll der wieder weg? Als „Service“ wäre das doch ganz praktisch?

    ————————–

    #553 fozibaer (28. Feb 2016 23:20)

    Herzlich Willkommen! Sehr löblich, den Teppich nicht zu ruinieren. :))

  419. Selbst ohne jegliches Wahlrpogramm ist die AfD tausend mal regierungsfähiger als das Sozialistische Einheitsprogrammkartell der Gesinnungsdiktatoren MerkelGabrielundderübrige ROTZ!

    Wer bloß ist immer noch derart dumm die linksextreme CDUSPDGRÜNELINKSPARTEI zu wählen?

    Schändet die Gräber Eurer Eltern und Großeltern, indem Ihr diese Kommunisten im Bundestag wiederwählt oder kehrt zurück zur freiheitlich-demokratischen Marktwirtschaft!

    In dieser EU Subventionskorruptionssozialromantisierungskommune DDR/UDSSR2, in der die Arbeitnehmer und Unternehmer zum Wohl aller Armen und Verbrecher der Welt schlimmer als unter Stalin enteignet werden, ist vollkommen N I C H T S mehr marktwirtschaftlich, sozial oder freiheitlich-demokratisch!

    Angesichts der in allen Wirtschaftsbereichen dominierenden Staatsdoktrin der Verschleuderung von Steuern zur Bereicherung der Reichen wirken keinerlei marktmechanismen mehr!

    Millionen Fremdlinge verzerren jeden Markt!
    Mrd. Hilfen für Pleitebanken und Staaten verzerren jeden Markt!
    Staatliche Anarchie und Rechtsbruch verzerren jeden Markt!

  420. #566 johann (28. Feb 2016 23:31)

    Das ist ja völliger Unsinn.
    Am Sonntagabend wird die AfD zweistellig und am Montag läßt Merkel als Reaktion 100.000 „Flüchtlinge“ nach Deutschland rein?

    Stimmt wohl, Sie haben insofern Recht , dass pseudowissenschaftliche „Diagnosen“ Unsinn sind…
    Jedenfalls wird geflutet… mit „Flüchtlingen“….
    Angereist im klimatisierten Zug, Omnibus etc…

  421. #523 Jens Eits (28. Feb 2016 23:04)

    Mad Mama zur Grenzschließung: „..sie haben eigenmächtig gehandelt und das ist nicht in Ordnung“

    Warum hakt Will nicht sofort ein und hält ihr vor, dass auch sie eigenmächtig gehandelt hat indem sie die Grenzen für jeden Illegalen geöffnet hat? Nicht aufgepasst oder „Will“ sie nicht?

    Genau das habe ich mich auch gefragt.

    Und was mir schon oft aufgefallen ist:

    Mad Mama offenbart gerade in Vis-a-Vis Gesprächen häufig Unsicherheiten, lässt sich ohne große Gegenwehr ins Wort fallen. Sie ist wenig souverän und verhaspelt sich gerne wenn man ihr schnell und sachlich kontert, kommt dann leicht ins Stottern und versucht ihre kurzfristige Ratlosigkeit mit einem Lächeln zu übertünchen.

    Bei einem TV-Duell wäre sie nahezu jedem rhetorisch halbwegs begabtem Gegner hoffnungslos unterlegen.

    Man stelle sich ein Duell Petry – Merkel vor.;-) Die hochintelligente, schnelldenkende und wortgewandte Petry würde Merkel mit Worten an die Wand nageln.

    Und vor dieser Frau haben die arschkriechenden Karrieristen bei der CDU Angst?

    Nein, die haben keine Angst. Die sind faul. Die Ärsche sind einfach den Weg des geringsten Widerstands gegangen. Sie wissen, dass Merkel bei den einfach gestrickten Leuten und den angekalkten Rentnern punktet. Merkel macht Politik wie auf einer Kaffeefahrt. Sie preist ihren politischen Schrott als deutsche Markenware an. Sie hat den Leuten die Rettungsschirme und Flüchtlingshorden wie Heizdecken angedreht.

  422. #582 Ichhabdenkragenvoll (28. Feb 2016 23:40)

    Warum folgten viele Deutsche Hitlers Durchhalteparolen bis in die Katastrophe?

    * * * * * * * *

    Nach dem Sieg über Frankreich – das uns den Krieg erklärt hatte(!) und den kein Deutscher (und kein Österreicher wollte!) – gab es gegenüber GB über ein Dutzend Friedensangebote!

    Die Angelsachen bestanden aber auf eine „Bedingslose Kapitulation“!

    Bevor du in aussichtsreicher Position diese Bedingung annimmst – kämpfste de weiter und hoffst auf einen Endsieg!

    „Es ist an der Zeit“ (frei nach Wader) sich nach über siebzig Jahren und drei Menschen-Generationen später mal auf die „wahre Geschichte“ (und nicht die Sieger- und Besatzer-Version) zu besinnen!

    Merkel ist ein Vasall unserer Besatzer!

  423. #576 Viper (28. Feb 2016 23:38)

    Geht es bei Ihnen jetzt auch wieder ohne „Du schreibst zu schnell“?

    Ja, jetzt ist alles wieder ok.

  424. In den 1970ern war Angela Merkel an der Akademie der Wissenschaften der DDR in der FDJ zuständig für Agitation und Progaganda.

    Ich war in den 1970ern im Landesvorstand des Rings Christlich-Demokratischer Studenten in Hessen und wurde deshalb an meiner Uni tätlich angegriffen von Studenten, die der DDR-Ideologie nahestanden und z.T. von dort finanziert wurden.

    Was war das Ziel von FDJ und SED ?

    Nichts anderes als die Zerstörung der Bundesrepublik Deutschland.

    Und was Angela Merkel heute ?

    Genau das.

    Dass die CDU jetzt für mich unwählbar ist, versteht sich von selbst.

  425. #584 DFens (28. Feb 2016 23:41)

    #553 fozibaer (28. Feb 2016 23:20)

    Herzlich willkommen hier bei PI. Statt des Eimers gleich ein Krautfaß? Respekt!
    ————–
    Bei 110 Kilo weiss man nie wie groß der Brocken ist. Hab mich heute schon einmal übergeben müssen. Horst will Gutti zurück.
    Unfaßbar.

  426. Die Kommentare zur Rezension der Sendung bei Welt-online sind PI pur. Meine Herren…da geht die Post ab!

  427. MOD: Soll der wieder weg? Als „Service“ wäre das doch ganz praktisch?

    LOL! Vielen Dank für das herzliche Angebot, da sage ich doch gerne „ja“ und nehme den Service mal in Anspruch. Danke für eure unermüdliche Arbeit und euren Humor.

    :)))

  428. #505 nicht die mama (28. Feb 2016 22:57)

    Ganz unwillkürlich fällt mir dazu der Westernhagen ein.

    Mach dir keine Sorgen, es wird schon weitergeh’n.
    Wir werden uns was borgen und wieder jung ausseh’n.
    Fuer ein paar neue Kinder ist es jetzt eh zu spaet
    und hoer‘ auf zu fragen, wie dieser Film ausgeht.
    ———————————-

    aber hier noch etwas was Du Deutschland laut
    zu rufen kannst

    https://www.youtube.com/watch?v=rppb6GPRwyk


    kleine Nachtmusik nach dem Ferkelschock

  429. #594 EvilWilhelm (28. Feb 2016 23:49)

    Mein Szenario ist so:

    Wegen der Elendsbilder (fleißig von ARD u. Co. inszeniert) wird Merkel in einer Woche noch mal „AUSNAHMSWEISE“ alle in Griechenland Gestrandeten nach Deutschland einreisen lassen.
    Die üblichen Bahnhofsklatscher werden natürlich auch wieder präsent sein und für die richtige Willkommenskulturstimmung sorgen.
    Das wird die Verluste von CDU und SPD bei den Landtagswahlen zwar nicht wesentlich verändern, aber Merkel tritt „moralisch“ gestärkt am Wahlabend vor die Kameras. Die CDU ist ihr zu dem Zeitpunkt sowieso egal, weil sie gleichzeitig von allen anderen Parteien außer der AfD gefeiert wird.

    Die Duracell-Klatschhasen der CDU werden über Monate noch in Schockstarre sein. Von denen braucht sie nichts zu fürchten.

  430. Bei FOCUS-online schon zwei Artikel. Kommentare sind noch nicht zu lesen. Die werden sicher im Vergleich zu Welt-online noch krasser ausfallen.

  431. Hab mir die Will nicht „angetan“ –
    aber jetzt mal in die Kommentare geschaut:
    Überwiegend Zustimmung zu unserer starken Kanzlerin!

    Irgendwie stimmt irgendwo was nicht!
    Wird in unseren Medien womöglich manipuliert?
    (oder gar hilfreich eingegriffen?)

  432. Wir schaffen das NICHT!
    Wir wollen es auch gar NICHT schaffen!!!

    Merkel muss weg!
    DAS schaffen wir!!!

  433. Das deutsche Volk, der deutsche Bürger wurde deshalb von ihr nicht erwähnt, weil wir ihr scheißegal sind.

    Es ist nicht das erste mal in der Geschichte, dass man uns ausrotten will. Genau dazu wird die grenzenlose Flutung mit Illegalen Kriminellen auf lange Sicht führen, und genau so läuft der irre Plan ab. Vielleicht schafft es das Regime es diesmal, dass wir tatsächlich abgeschafft werden.

    Man sollte sich immer die Frage stellen, wer an erster Stelle für das alles verantwortlich ist – die, die zur Zeit und schon seit Generationen das meiste Geld und damit die Macht besitzen.

  434. #597 AlterSchwabe (28. Feb 2016 23:53)

    Eine Vorschau wär‘ nicht schlecht!
    Gab’s hier schon mal.
    Dann gäb’s solche typografischen Exzesse nicht!

    Entschuldigt bitte!

  435. Interessante Beobachtung von „kurti“ aus dem Welt-online Kommentarbereich:

    Kurti • vor 2 Stunden

    An der Stelle, an der Merkel die Frage gestellt wurde, ob sie sich (nach den Übergriffen in Köln) denn Gedanken gemacht hat, wer so alles in das Land kommt, meinte Merkel, „ich habe mir natürlich vorher Gedanken gemacht“. Daraufhin
    brach ein Teil des Studiopublikums in Gelächter aus. Dieses Gelächter kam von vielen war aber im laufenden Interview kaum zu hören. Offensichtlich wird die Lautstärke der
    Studioklatscher je nach Bedarf runter- und hochgeregelt! Das war mir bisher nicht bewußt. Ich habe dann direkt abgeschaltet.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article152747634/Merkel-Eine-ganz-wichtige-Phase-unserer-Geschichte.html#disqus_thread

  436. die Irre hat nix mehr zu melden.
    Die Geschichte nimmt seinen Lauf.

    Die Säuberung von Deutschland sowie das entfernen des importierten Nahostkonfliktes bekommt man nur noch durch eine radikale volksnahe Regierung hin.

  437. #604 johann (29. Feb 2016 00:00)

    Mein Szenario ist so:

    Wegen der Elendsbilder (fleißig von ARD u. Co. inszeniert) wird Merkel in einer Woche noch mal „AUSNAHMSWEISE“ alle in Griechenland Gestrandeten nach Deutschland einreisen lassen.
    Die üblichen Bahnhofsklatscher werden natürlich auch wieder präsent sein und für die richtige Willkommenskulturstimmung sorgen.
    Das wird die Verluste von CDU und SPD bei den Landtagswahlen zwar nicht wesentlich verändern, aber Merkel tritt „moralisch“ gestärkt am Wahlabend vor die Kameras. Die CDU ist ihr zu dem Zeitpunkt sowieso egal, weil sie gleichzeitig von allen anderen Parteien außer der AfD gefeiert wird.

    Die Duracell-Klatschhasen der CDU werden über Monate noch in Schockstarre sein. Von denen braucht sie nichts zu fürchten.

    —–
    Diese Befürchtung teile ich….
    Da ich Stuttgarter BW bin werde ich beim „Wahlgang“ am 13!meine unbedeutende „Stimme“ abgeben…

  438. Europa zusammenzuhalten

    Europa wird auch ohne menschliche Beteiligung weiter zusammenhalten… es sei denn die Erdkruste reißt auf und die Erdplatten verschieben sich 😀

    was die Bonzen immer (mit Absicht) „verwechseln“ ist EU und Europa…

  439. Mit Anne Will und Angela Merkel, gleich zwei Sekretärinnen für „Agitation und Propaganda“ auf einem Haufen.

    Entsprechend war der Output:

    nur wirres, verfasertes Gelaber, immer am Kern vorbei.

    Was für ein Schund.
    Was für eine Geißelung klar Denkender.

  440. Erdogan ist Merkels einziger Plan

    Einer der führenden Köpfe der IS ,der Syrien und den Irak
    ethnisch und religiös cleansen wollte, die Rettung
    der deutschen, europäischen Ehre und Ansehen ???

    Das wird wirklich in die deutsche Geschichte eingehen.

  441. #582 Ichhabdenkragenvoll (28. Feb 2016 23:40)
    Warum folgten viele Deutsche Hitlers Durchhalteparolen bis in die Katastrophe?

    Weil es nach den Erfahrungen 1914-1918 mit 4 Mo. Hungertoten und dem Elend durch das Diktat von Versailles kein Zurück mehr gab.

  442. #615 Ichhabdenkragenvoll (29. Feb 2016 00:14)
    Europa zusammenzuhalten

    Falls mit „Europa“ die EU gemeint ist,
    auf die scheisse ich.

  443. #614 EvilWilhelm (29. Feb 2016 00:14)

    Als NRW-Bürger kann ich mich nur im Voraus bedanken und Ihnen zurufen: „Sie sind meine Stimme!“, in Anlehnung an den Werbespot der AfD Rheinland-Pfalz.

    Als Tip noch: Die Adresszeile ganz oben über dem Beitrag kopieren und das ganze noch in kursiv…. Es wurde jetzt freundlicherweise von der MOD schon geändert.

  444. Merkel hält sich offensichtlich für besonders schlau und alle anderen für dumm.
    Die kommenden Landtagswahlen werden zeigen, ob sie im Letzteren sogar recht hat (Wahlbetrug mal außen vor gelassen).

  445. #609 suppenkasperl (29. Feb 2016 00:07) :
    …Es ist nicht das erste mal in der Geschichte, dass man uns ausrotten will. Genau dazu wird die grenzenlose Flutung mit Illegalen Kriminellen auf lange Sicht führen, und genau so …

    Zum Schluss hilft uns Putin, aber vorher erleben wir die Hölle hier. Schweden,Österreich, Dänen und Franzosen.

  446. Merkel ist geisteskrank. Und ihre Hofschranzen haben alle Angst vor ihr….

    Angst, von heute auf morgen, sozusagen ihre Pfründe zu verlieren…

  447. Politiker seien dazu da, aus einer schwierigen Situation etwas Vernünftiges zu machen, meint A.M.
    Sie selbst macht aus etwas Vernünftigem eine schwierige Situtation.

  448. Seltsam finde ich die plötzliche Häufung von Jubelkommentaren zu Merkel im Forum nach der Sendung. Hier z. B. einer:

    Robert Veltmann schrieb am 28.02.2016 23:38 Uhr:

    Ich war nie CDU – Wähler.
    Aber diese kluge und sozial-verantwortliche Bundeskanzlerin beeindruckt mich sehr. Sie handelt menschlich ohne pathetisch zu wirken. Sie ist charakterstark und kämpft ruhig und sachlich für Ihre Überzeugung. Möglicherweise irrt sie hier und da. Aber in der Sache hat sie völlig recht. Man muss die Fluchtursachen, Kriege und Gewalt in den Griff kriegen. Und man muss hier und heute helfen. So eine Flucht ist kein Spaß. Man macht das nicht, um die tolle deutsche Sozialhilfe zu bekommen.

    All die Kritiker und Skeptiker hier sollten nicht so kleinmütig und egoistisch sein. Freut Euch dass unsere Bundeskanzlerin klug und empathisch handelt.

    https://daserste.ndr.de/annewill/archiv/Forum-Deutschland-gespalten-in-Europa-isoliert-Wann-steuern-Sie-um-Frau-Merkel,diskussionmerkel104.html

    Zum Ausgleich das hier aus der WELT:

    Avatar
    Echnaton • vor 2 Stunden

    Frau Merkel erinnert mich an meinen Großvater. Der litt unter Altersstarrsinn. Den zu überzeugen, daß er Unrecht hatte, war genauso vielversprechend wie sich mit einem Baum zu unterhalten. Am Ende hat die ganze Familie das Handtuch geschmissen und er hat sich zum Schluß nur noch mit sich selbst unterhalten. Da gab es dann auch keinen Widerspruch. Aber Frau Merkel scheint auch zunehmend unter Wahrnehmungsstörungen zu leiden. Daß Europa inzwischen in der ursprünglichen Form nicht mehr existiert, hat sie wohl noch nicht mitbekommen. Daß sie für alle Menschen Politik macht ist glatt gelogen, genauso wie die 90% Zustimmung.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article152747634/Merkel-Eine-ganz-wichtige-Phase-unserer-Geschichte.html#disqus_thread

  449. Die Einheimischen Bürger werden nicht
    zu kurz kommen sagte die Kanzlerin

    Ja sicher, vor allem Kleinunternehmer und
    Selbständige werden gerade von den
    Finanzämtern geschröpft.

    Musste gerade 10000 Euro nachzahlen
    Etliche selbständige die ich kenne oder
    von den ich gehört habe sind betroffen

    Und der Obdachlose , kommt auch nicht
    zu kurz, geschweige die Rentner die auf
    Hartz 4 Niveau leben

    Und wenn einer Frau an die Linke Titte gegrapscht
    wird, dann soll man die Rechte Titte hinhalten

    Anne Will sollte mal ohne Sicherheitsdienst
    4 Wochen im Flüchtlingsheim wohnen
    und dann nochmals Merkel Interviewen

  450. Merkel sagte, sie habe keinen Plan B. Wahr ist leider, dass Merkel überhaupt keinen Plan hat. Sie treibt steuerlos dahin, wie ein Stück Holz auf dem Wasser.

    Wenn etwas keine Obergrenze hat, dann ist es die Ignoranz und die Arroganz dieser Frau.

  451. #622 lawless (29. Feb 2016 00:21)
    ————————
    #609 suppenkasperl (29. Feb 2016 00:07) :
    …Es ist nicht das erste mal in der Geschichte, dass man uns ausrotten will. Genau dazu wird die grenzenlose Flutung mit Illegalen Kriminellen auf lange Sicht führen, und genau so …
    ————————
    Zum Schluss hilft uns Putin, aber vorher erleben wir die Hölle hier. Schweden,Österreich, Dänen und Franzosen.

    Auch in Schweden,Österreich, Dänemark und Frankreich lebt das Gros der gutverdienenden Angestellten mit „linksliberaler“ Sicht auf die Welt nach wie vor sorglos in ihren hypothekenfreien Reihenhäusern und kennen die Zustände in den mit viel Lebensfreude, Herzlichkeit und vielfältiger Kultur bereicherten Gegenden nur aus den Nachrichten.
    Solange die nicht direkt betroffen sind, ist alles in bester Ordnung.

  452. Hallo Johann, jetzt habe ich es richtig gemacht…
    Liegt wohl daran dass ich Toleranz-besoffen bin, solange hier in Buntland noch keine Scharia gilt…

    #620 johann   (29. Feb 2016 00:19)  

    #614 EvilWilhelm (29. Feb 2016 00:14)

    Als NRW-Bürger kann ich mich nur im Voraus bedanken und Ihnen zurufen: „Sie sind meine Stimme!“, in Anlehnung an den Werbespot der AfD Rheinland-Pfalz.

    Als Tip noch: Die Adresszeile ganz oben über dem Beitrag kopieren und das ganze noch in kursiv…. Es wurde jetzt freundlicherweise von der MOD schon geändert.

    Toll…

  453. #625 johann (29. Feb 2016 00:30)

    Seltsam finde ich die plötzliche Häufung von Jubelkommentare zu Merkel nach der Sendung. Hier z. B. einer:

    Robert Veltmann schrieb am 28.02.2016 23:38 Uhr:
    ————————————————
    Pseudonym von Joachim Sauer. 🙂

  454. Für die hiesigen Parteiengecken dürften die VSA ihr Gesichtsbuch wohl kaum opfern…

    „But is he gracious in the people’s eye?“ Diese kleine, gemeine Frage des Schüttelspeer werden sich wohl die hiesigen Parteiengecken zunehmend von ihren VS-amerikanischen Herren und Meistern stellen lassen müssen, erklären sich doch 81% der Deutschen gegen die Scheinflüchtlingspolitik der Puffmutter Ferkel und deren Beteuerung, daß die große Mehrheit des Volkes hinter der besagten Puffmutter stehen würde, dürfte wenig Glauben bei den VSA finden. Und die Ausrede, daß die hiesigen Parteiengecken doch nur die Befehle der VSA ausgeführt hätten, indem sie deren Hooton-Plan auszuführen versuchten, hilft ihnen auch nichts, da ihnen die VSA dies ja nicht schriftlich gegeben haben. Das Gesichtsbuch aber kann seinen Zweck zur Beeinflußung und Lenkung der Massen aber nur dann erfüllen, wenn die Massen dort ungefährdet und frei Dampf über ihre jeweiligen Regierungen ablassen dürfen. NWO technisch gesehen scheinen die Parteiengecken nicht mehr länger wirtschaftlich trag bar zu sein…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  455. Regierung erwartet 3,6 Millionen Flüchtlinge bis 2020

    Nach SZ-Informationen plant die Bundesregierung intern mit insgesamt 3,6 Millionen Flüchtlingen bis 2020.

    Der Streit um die Finanzierung der Ausgaben für Flüchtlinge beschäftigt die große Koalition.

    Hintergrund sind anhaltende Meldungen über Rekordeinnahmen an Steuern und Abgaben sowie die daraus erwachsenden Begehrlichkeiten.

    Noch in dieser Woche will Finanzminister Schäuble allen anderen Ministerien in vertraulichen Schreiben mitteilen, mit wie viel Geld sie 2017 rechnen können.Schreiben mitteilen, mit wie viel Geld sie 2017 rechnen können.

    Mehr:

    http://www.sueddeutsche.de/politik/haushaltsueberschuss-schaeuble-hat-schon-alles-ausgegeben-1.2878192

  456. #632 Thomas_Paine (29. Feb 2016 00:36)
    Regierung erwartet 3,6 Millionen Flüchtlinge bis 2020

    Nach SZ-Informationen plant die Bundesregierung intern mit insgesamt 3,6 Millionen Flüchtlingen bis 2020.
    […]

    Das heisst Krieg.
    Ende der Durchsage.

  457. 625 johann (29. Feb 2016 00:30)

    Seltsam finde ich die plötzliche Häufung von Jubelkommentaren zu Merkel im Forum nach der Sendung.

    Ist mir auch auf Merkels Fb seite, auf der von ARD und das Erste aufgefallen…
    Ähnliche Wortlaute, wie der von dir zitierte „Kommentar“…

  458. #629 EvilWilhelm (29. Feb 2016 00:33)

    ok, jetzt nur noch die „tags“ für kursiv setzen:

    Schau dir mal die Hinweise direkt oberhalb des Eingabekasten an……..

  459. #634 Ichhabdenkragenvoll (29. Feb 2016 00:41)

    Interessanter Hinweis. Vielleicht gibt es ja auch von anderen ähnliche Beobachtungen.
    Mittlerweile traue ich Altmaier u. Co. zu, dass sie Agenturen o. ä. beauftragen, nach Sendungen entsprechend Stimmung zu machen, so ähnlich wie der Kauf von likes bei fb.

  460. @Thomas_Paine (29. Feb 2016 00:36)

    „Regierung erwartet 3,6 Millionen Flüchtlinge bis 2020“

    Die haben sich auch nur verschätzt oder „doppelt geschätzt“!

    Merkel sagt, die „Flüchtlinge“ wurden auch „doppelt gezählt“, jaja.
    Es waren jedenfalls sicher unter einer Million.
    Merkel weiss auch genau, wer alles ins Land gelatscht ist, sie weiss auch, wer sich nicht registriert hat und so:

    2015 kamen nach Angaben von Bundeskanzlerin Angela Merkel weniger als eine Million Flüchtlinge nach Deutschland.

    Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Es habe einige Doppelzählungen gegeben und deswegen seien es „unter einer Million“, sagte Merkel am Sonntagabend in der ARD-Sendung „Anne Will“. „Die genaue Zahl wissen wir erst, wenn wir den Flüchtlingsausweis flächendeckend eingeführt haben“, so die Kanzlerin. (…)

    Diese Frau ist wahnsinnig, total naiv, dumm oder bösartig und gehört in jedem Fall sofort abgesetzt!

  461. Ja, ich habe gelesen…
    Aber ich kapiere das wohl nicht…mit dem „kursiv“ etc…
    Wuesste gerne wie das dann geht…am Billig Tablet…
    Ich sitze nicht vor einem Windows -Pc…

  462. Es haben aber nur noch sehr wenige geklatscht. Die Alte hatte total rote Augen. Nimmt die Drogen?
    Anne Will war aber sehr skeptisch gegenüber Merkel. Gut so!
    Ich kann mir das auch nur noch so erklären, dass die Alte scharf auf den UNO-Job ist.
    Warum erklärt sie z.B. nie, warum man GR angeblich mit den Flüchtlingen nicht allein lassen könne und daher D diese Flüchtlinge in unbegrenzter Höhe aufzunehmen hat? Ist es dann besser wenn D kollabiert statt GR? Warum? Das erklärt sie leider nie.
    GR lässt die doch alle hinein, warum sichern die ihre Grenze nicht? Unterstützung wurde ihnen ja genug angeboten, von Orban, von der EU. Wurde ja immer abgelehnt. Warum?

    Handelt es sich vielleicht doch um eine gemeinsame Aktion der weltweiten Linken, die ja auch die Flüchtlingskonferenz in HH für die Flüchtlinge organisiert haben, wie eindeutig aus dem taz-Artikel hervorgeht und was von den Flüchtlingen selber kritisiert wird?

    http://taz.de/Eklat-bei-Fluechtlingskonferenz-Hamburg/!5282015/

    Noch ein Fundstück:
    Jude Law’s Bodyguards in Calais von Flüchtlingen angegriffen, gesteinigt und ausgeraubt:

    https://www.rt.com/news/333902-calais-migrants-ambush-security/

    Dabei war der Spinner da, um mit dem Filmmaterial Cameron unter Druck zu setzen. Ha, ha ha!

  463. Das Land am Abgrund und Merkel hat keinen Plan.
    Keinen Plan B.
    Keinen Plan A.
    Nein, überhaupt keinen Plan!

    Für den Umbau des Kanzleramts zu einer psychiatrischen Klinik –
    2016 MERKEL MUSS WEG !

  464. Das ganze war eine einzige Wahlwerbesendung für die AfD. Selbst dem letzten treudoofen Michel sollte jetzt aufgegangen sein das wir von einer irren regiert werden.

    Der Realitätsverlust ist unübersehbar geworden.

    Die letzten drei Klatscher waren wahrscheinlich, wie hier schon vermutet wurde, Personenschützer im Publikum die verhindern wollten das die Stimmung endgültig kippt.

    Die maoistische Wandzeitung mit 4 Buchstaben aus dem Hause Springer sah übrigens einen ganz starken Auftritt von Merkel.

    Wer noch einen leeren K-Eimer hat kann sich ja das Propagandamachwerk zu gemühte füren.

    –> http://www.bild.de/politik/inland/talkshow/angela-merkel-zu-gast-bei-anne-will-44736786.bild.html

  465. Bald gibt es einen weiteren System-Finanz-Crash und man plant schon den dritten Weltkrieg !!!!!!!

    Googelt einfach nach „saudi arabia 350.000 men“ .

    350,000 soldiers, 20,000 tanks, 2,450 warplanes and 460 military helicopters are massing in northern Saudi Arabia for a military exercise that is being called “Northern Thunder

    Und Russland hat gesagt es wird nicht konventionell angegriffen für den Fall dass diese Armee in Syrien einmarschieren sollte !!!!

  466. Jetzt , zu später Stunde, koche ich artgerecht Ebola-Flughunds-Gulasch…mit einer Portion Ziegenhirn…

    Verzeihung…
    Bunt ist es..,bunter wird es…

  467. Von einer die auszog, das Fürchten zu lehren. Man muß schon mehr Angst vor Merkel haben als wie vor den Invasoren.

  468. Da habe ich geschaut…allerdings ist mir meine vorinstallierte Samsung Tastatur am liebsten…
    Schluss damit jetzt…

  469. Diese deutsche Bundeskanzlerin gehört noch heute entmachtet! Wie kann ein verantwortungsvoller Politiker das weiter unterstützen? Wie können die das zulassen?
    Dieser Mensch ist in diesem Amt eine gewaltige Gefahr für Deutschland und für ganz Europa!
    Es kann doch nicht sein, dass 80 Millionen Menschen und die Zukunft Deutschlands diesem Wahnsinn ausgeliefert sind…

  470. Fluchtursachen bekämpfen,- das ist doch gar nicht so schwer. Die Sozialleistungen für Migranten herunterfahren auf das Niveau der Herkunftsländer, schon sind die Fluchtursachen beseitigt.

  471. Solange ich keine „erbarmungswuerdigen“ fuer „Deutsche“(Schäuble in China-Treffen)Rechtschreibfehler veranstalte , ist mir das blase-egal…

  472. Merkel muss allein schon aus dem Grund weg, weil sie unberechenbar ist. Das hat ihre nächtliche eigenmächtige Energiewende bereits gezeigt.

    Dann ihr OK, dass alle Flüchtlinge nach D kommen können. Die kriegt es fertig, wenn sich die Situation in GR zuspitzt, dass die, die dort festsitzen, mit Flugzeugen/NATO-Schiffen nach D gekarrt werden.
    Wozu gibt es eine Probewahl in Sachsen-Anhalt mit Flüchtlingen, die unserer Sprache noch nichtmals mächtig sind? Probewahl für was? Bekommen die Flüchtlinge über Nacht dann das Wahlrecht, wenn sie alles richtig machen, d.h. die richtige Parteien ankreuzen?

  473. Bei ca. 8 Min sagt dieses gruselige Ding:

    Das ist eine Zeit und eine Herausforderung die habe ich mir nicht ausgesucht…
    …da gibt es einen Bürgerkrieg, da gibt es einen IS, da gibt es unglaublich viel Gewalt und Not vor unserer Haustür
    und da erleben wir plötzlich daß diese Ereignisse in unser Land eintreten

    Luftlinie über 2900 km ist also „vor unserer Haustür“?
    http://www.luftlinie.org/Deutschland/Syrien
    Oder nur vor (und hinter) unsere Haustür verlagert?

    Und „diese Ereignisse“ bezieht sich auf die Aufzählung davor, nämlich „Bürgerkrieg, IS, Gewalt und Not“!
    All dies tritt nur deswegen in unser Land ein weil ES selbst das veranlaßt und organisiert hat!

  474. FAZ hat Probleme mit dem Zitieren.

    Hier richtig:

    „Es ist meine verdammte Pflicht und Schuldigkeit, dass dieses Europa meinen Weg mit geht.“

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/bei-anne-will-praesentierte-sich-angela-merkel-praesidial-wie-lange-nicht-mehr-14096404.html

    Hier frisiert:

    „Es ist meine verdammte Pflicht und Schuldigkeit, dass dieses Europa einen gemeinsamen Weg findet.“

    http://www.faz.net/aktuell/politik/liveblog-zum-gespraech-von-anne-will-mit-kanzlerin-merkel-14096267.html

  475. #632 Thomas…

    Nach SZ-Informationen plant die Bundesregierung intern mit insgesamt 3,6 Millionen Flüchtlingen bis 2020.

    Nun kann keiner mehr behaupten, man hätte das bereits 2016 (noch) nicht gewusst. Mal abgesehen, dass die derzeitige BK mit ihrer Regierung dann nicht mehr im Amt ist, sollte man trotzdem mittlerweile das erwarten, was Das_Sanfte_Lamm in #633 befürchtet: Das heißt Krieg!

  476. 22.000 Anwärter auf den Mindestlohn warten jetzt schon auf das GO von Merkel:

    Sackgasse Griechenland – 22 000 Flüchtlinge sitzen fest

    Vor einer Woche hat Mazedonien damit begonnen, die Grenze zu schließen und lässt Flüchtlinge nur noch handverlesen durch.
    22 000 Flüchtlinge stecken deshalb nun schon in Griechenland fest – und es könnten noch deutlich mehr werden.

    Von Mike Szymanski, Piräus

    Soll das Europa sein: ein einziger großer Betrug? Minar, 37 Jahre alt, weißes Kopftuch unter schwarzer Winterjacken-Kapuze, sitzt auf einer Betonmauer im Hafen von Piräus. Sie und ihre Familie hätten längst auf dem Weg zur griechisch-mazedonischen Grenze sein sollen. Mitten in der Nacht legte die Fähre im Hafen an. Der Bus fuhr auch gleich vor. Ein Mann nahm jedem 50 Euro für die Fahrt ab. Nach 15 Minuten hielt der Bus wieder und lud die Leute aus. Schon da? Als der Bus auf und davon war, merkten sie, dass sie wieder im Hafen von Piräus waren.

    Es ist reiner Zufall, dass Minar – ihren Nachnamen möchte sie nicht nennen – und ihre soeben nicht nur um Hoffnung beraubte Schicksalsgemeinschaft von 30 Männern und Frauen direkt neben einer unübersehbaren Botschaft sitzen. Jemand hat mit schwarzer Farbe auf ein Schild geschrieben: „Nach Deutschland, Merkel. Bitte!“ Nach dieser Geschichte liest sich das Wort „Bitte“ fast schon flehend.
    (…)
    Mouzalas gibt Deutschland eine direkte Schuld an der Lage

    Am Sonntag meldet sich Migrationsminister Yannis Mouzalas im Morgenfernsehen zu Wort. Man kann sagen, dass er die Lage nicht beschönigt hat. Bei den EU-Partnern bitte sein Land um Nothilfe. Die Zahl der Flüchtlinge könnte auf bis zu 70 000 steigen bis Ende März. Wer jetzt morgens um 1.30 Uhr auf den Athener Victoria-Platz schaut, und Gestrandete Körper an Körper unter freiem Himmel schlafen sieht, mag sich das lieber nicht vorstellen: Dreimal so viele Flüchtlinge im Land.

    Premier Alexis Tsipras hat sich unlängst bei Kanzlerin Merkel darüber beschwert, dass Österreich und die Balkanländer Grenzen schließen. Er sieht in ihr eine Verbündete. Nach diesem Wochenende bekommt auch dieses Verhältnis einen Knacks. Mouzalas gibt Deutschland eine direkte Schuld an der Lage. Hätten die Länder Mitteleuropas sie nicht eingeladen, „mit Bällen, Luftballons und Blumen“, würden die Flüchtlinge nicht kommen, sagt er.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/athen-grenzenloses-elend-1.2883568

  477. Der Focus trägt ganz dick auf!

    Vielleicht erschließt es sich nicht auf den ersten Blick. Die Kanzlerin, die einst den Satz gesagt hat, sie wolle Deutschland dienen, zeigt Nationalfarben. Schwarze Hose, roter Blazer mit goldenem Kragen – so ist sie für die Talkshow „Anne Will“ gekleidet.

    Ich weiß nicht, wo die Rot und Gold sehen. Ich sehe einen kackbraunen Blazer.

    http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-anne-will-kanzlerin-merkel-gesteht-ich-bin-manchmal-auch-verzweifelt_id_5317895.html

  478. Vielleicht hat Merkel D ja schon längst in den britischen Krieg in Syrien hineingezogen. Unser Part ist, die Söldner in Sicherheit zu bringen vor Putins Bomben und Assads Rache?

    Habe neulich was sehr Interessantes auf youtube lesen können. Jemand, der sich mit dem Ölgeschäft auskennt, hat dort gepostet, dass es in Syrien allein um Öl geht. Man will verhindern, dass der Iran dort eine Pipeline nutzen kann, um Asien zu beliefern. Der Iran bietet sein Öl billiger als Saudi-Arabien an. Aus dem gleichen Grund wird Afghanistan seit Jahren plattgemacht.
    Darum hat der Westen kein Interesse daran, dass weder in Syrien noch in Afghanistan Frieden einkehrt. Was die „Unfähigkeit“ der Amis über Jahre dort erklärt. Lt. diesem Post ist es im Moment noch so, dass das Öl von Saudi-Arabien via Israel und Türkei verschifft wird. Daran verdienen beide sehr gut und darum sind beide vor Ort involviert, genauso wie Saudi-Arabien.

    Der Poster prophezeite, dass auch immer mehr Pakistan angegriffen werden wird vom Westen. Darauf sollten wir achten. Und dass der Krieg in Syrien lange nicht vorbei sein wird (was uns dann noch mehr „F-linge“ bescheren wird).

  479. #308 Carina

    Merkel lebt eindeutig in ihrer eigenen Welt. Sie bekommt gar nichts mehr mit.

    Das gab es doch schon einmal in Deutschland: Da lebte auch ein Kanzler in seiner eigenen Welt und bekam nichts mehr mit. Damals dauerte es bis zum Finale nicht mehr lange…

  480. Konnte es nicht ertragen und habe der Alten eins in die Fresse gegeben nun ist das TV Gerät vor der Tür zum entsorgen und mir geht es gut!

  481. Angela Merkels Vater ist als evangelischer Pfarrer mit Familie in die “DDR” übergesiedelt, weil er den Sozialismus für die bessere Gesellschaftsform hielt. Er war in der “DRR” gut vernetzt mit anderen linken Pfarrern, die sich dem Regime angedient haben.

    Angela Merkel war in der “DDR” nicht nur Mitglied der FDJ, sondern Sekretärin für Agitation und Propaganda, also eine gehobene Funktionärin, die auch teilweise in Moskau studiert hat, was nur systemtreuen Genossen vorbehalten war.

    Angela Merkel hat bereits zu “DDR”-Zeiten West-Reisen unternommen, die nur 100%ig zuverlässigen Günstlingen zugestanden wurden.

    Der WDR (der ganz bestimmt kein “rechter” Sender ist!) wollte vor Jahren einen Filmbericht ausstrahlen, der die Stasi-Überwachung des Hausarrests des “DDR”-Regimekritikers Robert Havemann dokumentierten sollte, bei dem die junge Angela Merkel wohl unterstützend tätig war. Merkel hat die Ausstrahlung verhindert.

    Angela Merkel ist in der Wendezeit im “Demokratischen Aufbruch” an der Seite von Ex-Stasi-Leuten (de Misere, …) aktiv geworden. Frühere Weggefährten haben sich im Fernsehen öffentlich verwundert darüber geäußert, dass Merkel bei der CDU und nicht bei den Grünen gelandet ist.

    Im Verlauf der CDU-Spendenaffäre hat Angela Merkel ihre Funktion als CDU-Generalsekretärin konspirativ genutzt, um ihren Mentor Helmut Kohl und dessen Nachfolger Wolfgang Schäuble zu beseitigen und die Macht an sich zu reißen.

    Als Bundesvorsitzende und Bundeskanzlerin hat Angela Merkel sämtliche inhaltlichen Positionen der CDU denen der Grünen weitgehend angepasst und die einst mächtigen Ministerpräsidenten entmachtet, bzw. weggelobt, sowie den konservativen Parteiflügel kalt gestellt. Unterstützt wurde sie dabei von der “Pizza-Connection”, einem Bündnis linker CDU-Bundestagsabgeordneten (Gröhe, Profalla, Polenz, Laschet, ….), die die CDU anschlussfähig für die Grünen machen wollen.

    Angela Merkel ist tief in ihrem Herzen immer Sozialistin geblieben!

  482. Auch die BLÖD verfälscht Merkels Zitat:

    „Meine verdammte Pflicht und Schuldigkeit besteht darin, dass dieses Europa einen gemeinsamen Weg findet.“

    BLÖD war anscheinend mit im Studio. Dadurch erfahren wir, dass DDR1 eine Schulklasse für Merkel rangekarrt hat:

    Weil sie ein wenig zu früh im Studio sind, bleibt Zeit für einen kurzen Plausch mit dem Publikum. Ein Schulklasse ist da von der „Marie-Curie-Schule“. Ein Stichwort, wie gemacht für die Kanzlerin. „Marie Curie ist mein großes Vorbild“, schwärmt sie von der großen Physikerin und Chemikerin.

    http://www.bild.de/politik/inland/talkshow/angela-merkel-zu-gast-bei-anne-will-44736786.bild.html

    Richtig lautet das Zitat:

    „Es ist meine verdammte Pflicht und Schuldigkeit, dass dieses Europa meinen Weg mit geht.“

  483. #663 Lichterkette (29. Feb 2016 01:41)

    Diese Zitatfälschung durch die Lügenmedien könnte noch ein richtiger scoop werden. Bitte dran bleiben……

  484. #661 Franz45 (29. Feb 2016 01:39)

    Konnte es nicht ertragen und habe der Alten eins in die Fresse gegeben nun ist das TV Gerät vor der Tür zum entsorgen und mir geht es gut!

    ————————————————
    🙂 🙂

    Mein letztes TV-Gerät ging 1985 zu Bruch, als Bayern München gegen Uerdingen im DFB-Pokal verlor. Damals konnte man sich über so Kleinigkeiten noch aufregen. Heute haben die Aufreger ganz andere Dimensionen angenommen.

  485. Das Merkel vernichtet uns alle.
    A.H. war dagegen ein Witz.
    Schlussrechnung = die Wahrheit
    Warten wir’s ab.

  486. #535 Hardliner (28. Feb 2016 23:11)
    Sehr lesenswert und so wird es auch aussehen.
    http://vineyardsaker.de/deutschland/grob-gefaelschte-wahlumfrage-ergebnisse-beim-staats-tv
    ————————————–
    Danke, wirklich sehr interessant und bestätigt meine Meinung, daß diese Umfragen von Infratest und Forsa manipuliert sind und nur dazu dienen, den nachfolgenden Wahlbetrug glaubhaft erscheinen zu lassen.
    Übrigens, schon aufgefallen? Seit einer Woche ist im N24 die Wahlumfrage aus dem Videotext (S.187) verschwunden. Die AfD lag da immer über 80%. Schon komisch, oder?

  487. Angela Merkel bei Anne Will
    Verzweifelter Kampf um die Deutungshoheit

    Zum zweiten Mal innerhalb von fünf Monaten versuchte Angela Merkel den Deutschen in einer Talkshow ihre Flüchtlingspolitik zu erklären. Die Kanzlerin blieb ihrer Linie treu und bleibt doch eine Getriebene

    Es ist kurz vor halb Elf am Sonntagabend, da wird Angela Merkel ein wenig ungehalten. Vierzig Minuten lang hat die Kanzlerin Anne Will da bereits Rede und Antwort gestanden und immer wieder ihren Dreiklang in der Flüchtlingspolitik wiederholt: Fluchtursachen bekämpfen, EU-Außengrenzen schützen, mit der Türkei zusammenarbeiten. So will die Kanzlerin den Flüchtlingsstrom nach Europa und vor allem nach Deutschland eindämmen.

    Doch noch immer blickt Anne Will skeptisch. Sie hakt nach und zitiert jene Kritiker, die nicht mehr glauben, dass wir es schaffen. Da sagt die Bundeskanzlerin mit energischer Stimme jenen Satz, der vielleicht wie kein anderer an diesem Abend ihren politischen Kompass in der Flüchtlingskrise auf den Punkt bringt. Einen Satz, in dem aber zugleich auch ein wenig Verzweiflung mitschwingt: „Mit Verlaub, meine verdammte Pflicht und Schuldigkeit besteht darin, dass Europa einen gemeinsamen Weg findet“.
    Der Druck ist noch einmal gestiegen

    Es ist das zweite Mal innerhalb von fünf Monaten, dass die Bundeskanzlerin der Talkmasterin Anne Will in Sachen Flüchtlinge Rede und Antwort steht. Schon im Oktober vergangenen Jahres hatte Merkel versucht, mit einem 60-minutigen Talkshowsolo die Deutungshoheit in der Flüchtlingskrise zu behaupten. „Wir schaffen das, da bin ich ganz fest davon überzeugt“, hatte Merkel im Oktober betont und versichert „Ich habe einen Plan“.

    Seit dem sind der innenpolitische und der außenpolitische Druck noch einmal deutlich gestiegen. Die politische Deutungshoheit in der Flüchtlingskrise scheint der Kanzlerin mittlerweile entglitten zu sein. Außenpolitisch wird diese von Österreich und den Balkanstaaten bestimmt. Der letzte EU-Gipfel Mitte Februar hat keinen Durchbruch gebracht. Innenpolitisch bestimmen mittlerweile die CSU und die Kritiker in den eigenen Reihen die Debatte. Zuletzt hatten sich vor einer Woche die Spitzenkandidaten von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, Guido Wolf und Julia Klöckner mit einem Merkel-kritischen Plan zu Wort gemeldet.

    Die Stimmung in der CDU ist mittlerweile verheerend. Auch die SPD zeigt inzwischen immer häufiger mit dem Finger auf die Kanzlerin, wenn es darum geht, die Verantwortliche für die große Zahl von Flüchtlingen, die in den letzten Monaten nach Deutschland gekommen sind, zu benennen. Köln und die Ereignisse in der Silvesternacht waren für die politische Debatte in Deutschland eine zusätzliche Zäsur.
    Die entscheidende Phase beginnt

    Es ist zugleich nicht zu übersehen, die Lösung der Flüchtlingskrise tritt in den kommenden Tagen und Wochen in ihre entscheidende Phase. Und Angela Merkel könnte am Ende zu den Verlierern gehören. Eine europäische Lösung ist auch auf dem eilig einberufenen EU-Sondergipfel am 7. März nicht in Sicht. Merkels Plan droht also endgültig zu scheitern. Anschließend könnte die innenpolitische Abrechnung der Wähler mit der Kanzlerin folgen. In vierzehn Tagen finden in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt drei für die CDU wichtige Landtagswahlen statt. Angesichts der Flüchtlingskrise sind die drei sicher geplanten Wahlsiege wieder in Gefahr geraten.

    Immer mehr Parteifreunde drängen Merkel deshalb zu einem Kurswechsel, die Schwesterpartei CSU versucht sich gar in Fundamentalopposition gegen die Kanzlerin. In einem Spiegel-Interview hat der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Horst Seehofer die CDU an diesem Wochenende davor gewarnt, den Blick für die Realität zu verlieren und warf der Kanzlerin vor, das Land zu spalten.
    Viel intensiver und viel kritischer

    Dass die Situation im Fernsehstudio eine andere ist als beim letzten Mal, fällt schnell auf. „Können wir es wirklich schaffen, Frau Merkel?“ hatte Anne Will im Oktober gefragt, nun fragt sie: „Wann steuern Sie um, Frau Merkel?“ Im Oktober war es eher ein fast freundschaftliches Gespräch zwischen der Journalisten und der Politikerin, dieses Mal fragt Anne Will viel intensiver und viel kritischer nach.

    Auch Merkel ist die Anspannung anzusehen. Von der Zuversicht, die sie im Herbst auszustrahlen versucht hatte, ist wenig geblieben. Bei allem Optimismus, den Merkel auch weiterhin artikuliert. Die Kanzlerin versucht sich treu zu bleiben, sie habe alles „gut durchdacht“ versichert sie und verspricht zu „kämpfen“. Wer hingegen gehofft hätte, Angela Merkel würde ihren Fernsehauftritt nutzen, um einen Kurswechsel in der Flüchtlingspolitik anzukündigen oder zumindest anzudeuten, der wurde enttäuscht.

    „Deutschland gespalten, in Europa isoliert“, so hat Anne die Talksendung an diesem Sonntag überschrieben. Beides liegt auf der Hand, doch Merkel will davon nichts wissen. Ja, sagt sie, die Polarisierung im Land sei gestiegen. Aber 90 Prozent der Deutschen seien laut einer Umfrage dafür, dass Deutschland Bürgerkriegsflüchtlinge aufnehme. „Unglücklich“ sei sie darüber, dass ja Österreich und die Balkanstaaten ihre Grenzen geschlossen hätten, weil in Griechenland jetzt das Chaos drohe. Nein, sagt die Kanzlerin schließlich, „es ist überhaupt nicht der Zeitpunkt, über nationale Lösungen nachzudenken“, die 28 EU-Länder würden ihren Kurs unterstützen und sie fügt hinzu: „Ich bin sehr optimistisch, dass mein Weg erfolgreich sein wird.“
    „Ich steuere nicht um“

    Und weil Anne Will immer noch skeptisch blickt, an die Schlagbäume auf dem Balkan erinnert und an Obergrenze, die die CSU fordert. Und weil die Gastgeberin schließlich noch einmal fragt, ob es angesichts des politischen Gegenwinds in Deutschland und Europa nicht an der Zeit wäre, ihre Politik zu ändern, auch die deutschen Grenzen zu schließen, da antwortet die Kanzlerin in aller Klarheit: „Nein, ich steuere nicht um“. Nicht vor den Landtagswahlen am 13. März und auch nicht danach. Und was ist, wenn der EU-Gipfel am 7. März scheitert, zieht sie möglicherweise dann Konsequenzen. Selbst dann nicht, „dann muss ich weiter machen“, sagt die Kanzlerin, am 18. März gebe es schließlich den nächsten EU-Gipfel. Plan B? „Ich habe ihn nicht!“

    Es sind dies die Momente in dem Auftritt von Angela Merkel bei Anne Will, in denen die Kanzlerin nicht mehr verbergen kann, wie sehr sie mittlerweile eine Getriebene ist. Getrieben von den Tatsachen, die andere EU-Staaten längst geschaffen haben und auch getrieben von den Kritikern in CDU und CSU. Die politische Realität in Deutschland und Europa ist ihr entglitten.

    „Europa zusammenhalten, Menschlichkeit zeigen“, so formuliert Angela Merkel bei Anne Will ihre politischen Maxime. Diejenigen jedoch, die mittlerweile bei politischen Diskussionen in Deutschland und in Europa den Takt vorgeben und in der Flüchtlingspolitik nationale Tatsachen schaffen, haben längst andere Maxime populär gemacht. Die Kanzlerin mag kämpfen wollen, doch ein Talkshow-Auftritt allein kann daran nicht mehr viel ändern. Auch bei ihrem verzweifelten Kampf um die politische Deutungshoheit steht Merkel mittlerweile ziemlich alleine da.

    http://www.cicero.de/berliner-republik/angela-merkel-bei-anne-will-verzweifelter-kampf-um-die-deutungshoheit/60565

  488. #630 Viper

    Jubelkommentare zu Merkel nach der Sendung. Hier z. B. einer:
    Robert Veltmann schrieb am 28.02.2016 23:38 Uhr:
    ————————————————
    Pseudonym von Joachim Sauer.

    Ich bin mir da nicht ganz sicher. Ich las in einem anderen Blog, dass einer der Kommentatoren dort den Kollegenumkreis von Herrn Sauer kennt. Und aus diesem Kreis soll herausgetragen worden sein, dass auch Herr Sauer manchmal die Politik seiner Frau nicht mehr versteht.

  489. #663 Lichterkette (29. Feb 2016 01:41)

    Auch die BLÖD verfälscht Merkels Zitat:
    „Meine verdammte Pflicht und Schuldigkeit besteht darin, dass dieses Europa einen gemeinsamen Weg findet.“

    #664 johann (29. Feb 2016 01:44)
    #663 Lichterkette (29. Feb 2016 01:41)

    Diese Zitatfälschung durch die Lügenmedien könnte noch ein richtiger scoop werden. Bitte dran bleiben…

    ————————————————

    Auch bei FOCUS-online scheint es Probleme mit dem zitieren zu geben.

    Eine Stunde lang erklärt die Kanzlerin ihren Flüchtlingskurs in der TV-Talksendung von Anne Will. Von ihrem Ansatz der europäischen und internationalen Lösung rückt sie nicht ab. Sie habe keinen Plan B, sagte die Kanzlerin und machte klar: „Meine verdammte Pflicht und Schuldigkeit besteht darin, dass dieses Europa einen gemeinsamen Weg findet.“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/anne-will-im-liveticker-jetzt-erklaert-kanzlerin-merkel-ihre-fluechtlingspolitik-den-deutschen_id_5320946.html

  490. Ist euch aufgefallen dass die Muslime in Mekka bei der Hadsch die Obelisken gegen Wände eingetauscht haben ???

    Wände die mit Steinen beworfen werden !!!

    Früher war es der Obelisk, im Westen ein sehr bekanntes Symbol, wie zb. das Washington Monument.

    Wände stehen für Nationen, für (Be)Grenzungen. Der dümmste Moslem soll es verstehen !!!

  491. #638 EvilWilhelm (29. Feb 2016 00:51)

    Ja, ich habe gelesen… Aber ich kapiere das wohl nicht…mit dem „kursiv“ etc… Wuesste gerne wie das dann geht…am Billig Tablet… Ich sitze nicht vor einem Windows -Pc…

    Hi EvilWilhelm,

    lies DAS

    …kein überflüssiger Scheiss, der einen einfachen Frager verarschen will.

    Du musst nur an Deinem Tablet herausbekommen
    wo das Zeichen ist.

  492. #669 HKS (29. Feb 2016 01:58)

    #630 Viper

    Das war auch als Scherz gedacht. Sicherlich gibt es in D noch genügend Dumpfbacken, die hinter Merkels Politik stehen, wie dieser Robert Veltmann.

  493. #670 DFens (29. Feb 2016 01:59)

    „Meine verdammte Pflicht und Schuldigkeit besteht darin, dass dieses Europa einen gemeinsamen Weg findet.“
    +++++

    WER bitteschön hatte sie dafür in der EU bemaechtigt????

    ich dachte, sie sei eine DEUTSCHE Kanzlerin… ich habe sie zum Beispiel aus meinem Land nicht gewaehlt… und somit hat sie mir nichts zu sagen. Punkt.

    Ja, es sollte eine gemeinsame (-nützige) Lösung geben… aber nach ihrer Vorgabe wird es NIE möglich sein… auch nicht, wenn sie versucht andere zu erpressen… hier geht es bereits um Leben und Tod… und da zaehlt das Geld nicht mehr…

  494. Frau Merkel Sie aufgepluster Hosenanzug ,
    REDEN SIE NICHT IMMER VON „“ WIR „“!
    Mit wir meinen Sie das “ Volk “

    Das Volk will es nicht und Scheis..
    auf das was Sie wollen !
    Das werden Sie bei der nächsten Wahl spüren !!

  495. Erstmal Danke…
    Offenbar bin ich zu blöd um das Feature herauszufinden…mit diesem kursiv…Geschreibsel…
    Trotzdem danke fuer eure Bemuehungen/ Tipps,..
    Aber es gibt andere Dringlichkeiten…

  496. #674 Animeasz (29. Feb 2016 02:25)

    #670 DFens (29. Feb 2016 01:59)

    „Meine verdammte Pflicht und Schuldigkeit besteht darin, dass dieses Europa einen gemeinsamen Weg findet.“
    +++++

    WER bitteschön hatte sie dafür in der EU bemaechtigt????

    ___

    Das ist wahr, niemand! In Deutschland hat niemand diesen Kurs abgesegnet und in Europa schon gleich gar keiner. Und davon abgesehen: Ganz Europa hätte längst einen gemeinsamen Weg gefunden, wenn Deutschland sich nicht querstellen würde.

  497. #677 EvilWilhelm (29. Feb 2016 02:33)

    Offenbar bin ich zu blöd um das Feature herauszufinden…mit diesem kursiv…Geschreibsel…

    Ein Beispiel für Zitate („Blockquote“) und Fettschrift (kursiv geht wie Fettschrift, nur mit „i“ statt „b“):
    So gehen

    Zitate (Blockquote)

    und Hervorhebung. Die möglichen „Tags“ stehen über dem Eingabefeld hinter „HTML:“
    So werden sie verwendet und so sieht das Resultat aus:

    http://www2.pic-upload.de/img/29032234/Blockquote2.jpg

  498. #652 Exported_Biokartoffel

    Wozu gibt es eine Probewahl in Sachsen-Anhalt mit Flüchtlingen, die unserer Sprache noch nichtmals mächtig sind? Probewahl für was?

    Ich würde nicht nur die Auszählung beobachten, sondern die Urne über den ganzen Wahltag im Blick behalten!

  499. Ich muß euch bewundern.Ich kann mir die kinderlose Mutti nicht mehr ansehen.
    Möge Gott sie ihrer gerechten Strafe zuführen.

  500. Zu den Lügenmedien, speziell zur BLÖD:

    Weshalb bloß muss ich heute Nacht mal wieder an den leider viel zu früh verstorbenen Ulrich Roski denken? In einem seiner Sogs hieß es:

    „Und ich denke daran, dass es bisweilen gelingt, aus einem Hintern ein Gesicht zu machen, wenn man ihn gut schminkt.“

    Und ich rufe Ihnen zu, Friede Springer und Kai Diekmann: die Zeiten sind vorbei, wo sie uns diesen Hintern – Sie wissen von wem! – noch als Gesicht verkaufen können. So blöd sind die Menschen nicht und es ist zwischenzeitlich zu viel passiert. Der Leser fühlt sich verscheißert – und das völlig zu Recht.

    Aber machen Sie nur so weiter, wenn es Ihnen Freude bereitet, Die Auflage Ihres erbärmlichen Blättchens weiter durch die Nibelungentreue zu einer mit Pauken und Trompeten gescheiterten Kanzlerin zu minimieren.

  501. #672 wolaufensie   (29. Feb 2016 02:01)  

    #638 EvilWilhelm (29. Feb 2016 00:51)

    Ja, ich habe gelesen… Aber ich kapiere das wohl nicht…mit dem „kursiv“ etc… Wuesste gerne wie das dann geht…am Billig Tablet… Ich sitze nicht vor einem Windows -Pc…

    Hi EvilWilhelm,

    lies DAS

    …kein überflüssiger Scheiss, der einen einfachen Frager verarschen will.

    Du musst nur an Deinem Tablet herausbekommen
    wo das Zeichen ist.

    Auf die Suche habe ich mich begeben…
    ist das so wichtig?
    Dass ich hier kursiv schriebe?
    Ihre bisherigen Beitraege habe ich hochgeschaetzt..

  502. Warum hockt sich eine Staatsfrau zur Grusellesbe Anne Will?

    1. Sie ist eine total verkommene Regierungschefin ohne Anstand.

    2. Anne mit der dämlichen Grinse ist einfältig und längst nicht so spitz und intelligent wie die Illner

    3. Sie ist am Ende, da konzeptionslos und regierungsunfähig. Ihr Machterhalt steht vor dem Volkswohl, daher eine weitere Runde Gehirnwäsche.

  503. #638 EvilWilhelm

    Text in kursiv schreiben geht so:

    HTML-Code kopieren Text in kursiv

    „Text in kursiv“ wird ersetzt durch den gewünschten Text.

  504. #657 Lichterkette   (29. Feb 2016 01:27)  

    Der Focus trägt ganz dick auf!

    Vielleicht erschließt es sich nicht auf den ersten Blick. Die Kanzlerin, die einst den Satz gesagt hat, sie wolle Deutschland dienen, zeigt Nationalfarben. Schwarze Hose, roter Blazer mit goldenem Kragen – so ist sie für die Talkshow „Anne Will“ gekleidet.

    Ich weiß nicht, wo die Rot und Gold sehen. Ich sehe einen kackbraunen Blazer.

    ….

    Der Redaktion gebührt jedenfalls ein Lob, weil sie die Flüchtlingsrouten in den Farben von Merkels Kittel koloriert hat.

  505. #678 Svensson (29. Feb 2016 02:37)
    #674 Animeasz (29. Feb 2016 02:25)

    „Meine verdammte Pflicht und Schuldigkeit besteht darin, dass dieses Europa einen gemeinsamen Weg findet.“

    Ich dachte, sie sei eine DEUTSCHE Kanzlerin… ich habe sie zum Beispiel aus meinem Land nicht gewaehlt… und somit hat sie mir nichts zu sagen. Punkt.

    Ganz Europa hätte längst einen gemeinsamen Weg gefunden, wenn Deutschland sich nicht querstellen würde.

    ——————————————

    Exakt! Und weiter: Wenn die mutigen Ungarn, Polen, Tschechen, Slowaken…keinen Widerstand leisten würden, wäre Europa schon jetzt verloren. Ich hoffe, dass sie stark bleiben. Diese mutigen Völker haben sich um Europa verdient gemacht. Möglicherweise sind sie es, die den europäischen Suizid verhindern. Wenn es gelingt, wird das in die Geschichte eingehen.

  506. #657 Lichterkette (29. Feb 2016 01:27)
    Ich weiß nicht, wo die Rot und Gold sehen. Ich sehe einen kackbraunen Blazer.

    Ich habe Rot gesehen.
    Während der gesamten Sendung.
    Aber nicht an den Klamotten.

  507. ZW GröSchlaZ, gefragt von Will nach „Plan B“, antwortet WÖRTLICH:

    Nein ich habe ihn nicht.
    Ich arbeite für einen A(a)nderen.

    Aha.
    Groß- oder kleingeschrieben?
    Das weiß man nicht, wenn man es nur hört.

    Arbeitet man FÜR einen Plan?
    Nein, man arbeitet NACH einem Plan.

    Also, sie arbeitet FÜR einen Anderen.
    Wer ist denn der Arbeitgeber?

    Für das Volk, das Pack, den Bodensatz, der das alles bezahlt, arbeitet sie jedenfalls nicht.
    Immer mehr sehen Leute das.
    (2 neue AfD-Wähler aus meinem Gutmenschen-Umfeld!)

  508. Das war Diktatorin Merkel live:

    „Ich..ich…ich…“

    Wieviel Abgeordnete sitzen im Bundestag?
    Über 600.

    Wurde die deutsche Bevölkerung gefragt, ob sie
    umgevolkt werden will.
    Nein.

    Aber Merkel entscheidet allein. Wie geht das?

    Bitte an alle noch klar denkenden Regierungen in Europa:

    Bitte helft der deutschen Bevölkerung,diese Wahnsinnige zu stoppen!

  509. Zu Kretzschmann und Islam würde ich ihn grundsätzlich natürlich auffordern uns zu sagen welche konkrete Bereicherung er denn nun meint.

    Es ist einfach zu unscharf wenn er sagt, dass der Islam uns etwas geben könne. Er sollte genau sagen was.

    Das Problem ist halt, dass es niemand gibt der Kretzschmann öffentlich danach fragt. Und in einer Runde mit der AfD hat er ja wohl noch keine solche Äußerung gemacht. Es sei denn auch Meuthen (oder ein anderer AfD-ler wäre dann nicht clever genug Kretzschmann danach zu fragen. Eine weitere Möglichkeit wäre: als AfD-ler in einer Diksussion Krtezsche oder wen auch immer zu provozieren, dass er seine Islam-Bereicherungsäußerung vor Publikum macht und dann konkret nach Bereicherungen zu fragen. Man müßte diesen Irren offensiv ein Bein stellen.

    Aber welcher AfD-ler wird schon so firm sein und wer würde das wagen. Man kann das noch nicht verlangen, allein schon weil die Hetze dann noch einmal neue historische Ausmaße erreichen würde.

    Ich meine, es ist ja bekannt, dass ich denke, dass der Islam als uraltes interpretatives und normatives Produkt natürlich, wie sicher auch das alte und neue Testament sinnvolle Aussagen enthält. Allerdings möchte ich die nicht in der Form angewandt wissen, wie der Islam das praktiziert. Ich will ja z. B. lediglich die Quoten abschaffen und den Frauen sonst fast alle Freiheiten lassen.

    Könnte ja sein, dass Kretzschmann ähnlich differenziert denkt und dann könnte er das ´ja mal so sagen. 😉 😉

  510. Dass Kanzlerin Angela Merkel sich in einer Talkshow stellt und live Fragen zu ihrer Politik zulässt, ist äußerst selten. Erst zwei Mal hat sie diesen Schritt bisher gewagt. Dass sie sich am Abend nun zum zweiten Mal innerhalb von einem halben Jahr von Anne Will befragen lässt, lässt nur zwei Schlüsse zu: Die Regierungschefin steht unter höchstem Druck. Oder: Sie hat etwas Neues zu verkünden.
    Nach einer Stunde ist klar: Nur einer der beiden Schlüsse trifft zu. Merkel steht extrem unter Beschuss.

    http://www.n-tv.de/politik/Merkel-denkt-nicht-an-die-Kehrtwende-article17101516.html

  511. Es gibt ein Desaster.

    Jeder vernünftig denkende Mensch der Verantwortung trägt, hat einen Plan B, für den Fall, dass etwas schief läuft. Diese Frau hat und hatte nie einen Plan. Alles andere ist illusinär.

    Das kann nicht mehr gut ausgehen für uns Deutsche.

    Bis 2017/18 werden wir ebenso viele Zuwanderer haben im Alter von 18 bis 30 (größtenteils Männer, die zu feige sind ihr Heimat zu verteidigen), wie es zur Zeit deutsche Bevölkerung in dieser Altersklasse gibt.
    In ländlichen Gegenden wird es nicht ganz so dramatisch sein, in den Städten wird es zu einer Katasrophe kommen.
    Dazu noch eine voraussehbare Arbeitslosigkeit von wohlwollend geschätzen 80-90%. Menschen die sich nicht integrieren werden, weil sie es nicht wollen.

    Wir werden Fremde werden in den Innenstädten, Parks, Freibädern. Wir werden das haus nicht mehr verlassen, sobald es dunkel wird.

    Ich habe zwei Töchter mit 19 und 22 Jahren und habe massive Angst um sie.
    Jeden Morgen hoffe ich, aus dem schrecklichen Traum zu erwachen. Aber er ist bittere Realität.

    Unser Deutschland in der Form wie wir es bisher kannten, dieses Deutschland hat dank dieser „Nicht“-Regierung aufgehört zu existieren.

  512. Es müsste längst einen Volksaufstand geben. Merkel lässt für fremde Interessen das eigene Volk melken.

    Und die Regierung wird das noch weitertreiben.

    Merkel spielt eine ganz schlimme Rolle in diesem System und ihre dumme Bockigkeit ist gewollt. Das ist die Rolle, die wir Deutschen ihr abnehmen, damit kann sie uns braune Kulleraugen und Jammertal an den mazedonischen Zäunen als inhuman verkaufen.

    Intelligente und inhaltlich gefüllte Sätze würden sofort zum Widerspruch reizen und würden die Diskussion anfeuern.

    Aber mit diesem Nichts an Aussage werden wir in unserer Lethargie gehalten.

  513. Mal zur Dämlichkeit bzw. zur Intelligenz von Leuten wie Kretzschmann.
    Mir fällt jetzt gerade ein, ich hab eh da meine Erfahrungen gemacht.
    Grundsätzlich kann man sich ja nicht vorstellen, dass Kretzsche et al das was sie sagen ernst meinen. Und man meint, es gehöre keine Intelligenz dazu, es besser zu wissen. Nur fällt mir gerade ein. dass es anders sein könnte.

    Ich habe ja im Studium die zwei Welten parallel erlebt. Die Mathematik und die Soziologie/Politik. Und ich habe zwar damals mit einem Kommilitonen derart diskutiert, dass wie meinten es sei nicht schön, wenn wir uns über gewisse Mitstudenten generell erheben würden, aber wir zweifelten schon an der Studierfähigkeit der meisten geisteswissenschaftlichen Studenten(inne). Allerdings habe ich auch einige sehr scharfsinnige die noch links waren, als ich es längst nicht mehr war, in Seminaren erlebt. Aber unter den Fingern einer Hand! Und das waren auch wieder nicht die politischen Macher. Einen habe ich dann später als Taxifahrer erlebt, allerdings ganz kurz nach seinem Abschluß. Der müßte es eigentlich irgendwie geschafft haben.

    Wenn ich also meine Erfahrung ´nehme. Die waren zum überwiegenden Teil nicht in der Lage überhaupt ein Thesenpapier zu strukturieren. Und bei Lehramtsstudenten (auch z.b. Chemikerinnen, war halt ein konkreter Fall) merkte man, die benötigten halt Sozialkunde im Nebenfach und verstanden sonst nichts von z. B. Poppers Kritik am Marxismus, wenn sie auch vielleicht gute Chemiestudenten waren. Also auch Soiologie/Politik kann anspruchsvoll sein.

    Also nach meinen Erfahrungen könnten Leute wie Kretsche tatsächlich auch durchaus minderbemittelt sein. Er macht ja auch keineswegs (seine Sprache) einen höheren Eindruck.

    Man muß allerdings bedenken, es gab unter den Linken und Grünen in den Seminaren auch (neben den scharfsinnigen, die sicher auch ihren Weg, der auch ein bürgerlicher geworden sein kann, gemacht haben) den Macher.

    Das waren einige wenige, die zwar auch nicht unbedingt was sinnvolles von sich gaben, aber eben cleverer waren und dann eben auch den Marsch durch die Institutionen angetreten haben (ich habe einen persönlich damals erlebt der später im Bundestag saß, aber die sind auch nicht mehr exponiert aktiv) .

    Kretzschmann dürfte wohl zur zweiten Kategorie gehören. Die Rest wäre heute Antifa. Was damals aus denen wurde weiß ich nicht, Damals war es schwer mit Soziologie/Politik unter zu kommen. Aber vielleicht nicht ganz so schlimm wie ich dachte. Obwohl kein Dozent von damals (die ich gegoogled habe) hat eine normale Karriere hinbekommen, Die sind alle in NGO‘ s unter gekommen. –
    Also Kretzschmann dürfte wohl auch Überzeugungstäter sein, das ist vielleicht nicht nur Dummheit.

  514. #490 long distance runner

    Die hat die ganzen Flüchtlinge jetzt in Griechenland auf dem Gewissen. Hat sie hierher gelockt und nun haben andere das Problem.

    Gut erkannt. Das kotzt mich auch so nach und nach an.

    #298 Grenzedicht
    #536 Hoffnungsschimmer
    Stichwort Sekte.
    Die Zeugen Angelas Johannes Schlüter Sektenbeauftragter aus Bielefeld klärt auf:
    https://www.youtube.com/watch?v=iVVd5oFRTV0
    Sehr gefährlich!!!!

    Schreintologie (SPD) wird ebenfalls angesprochen. 🙂

  515. Die Kritiker, diese Nazis…,
    die kommen alle beizeiten in´s Toleranzlager.
    Watte nur, bis dass der Bundestrojaner eure
    Festplatten „erforscht“ hat.
    Denn Angela (Spitzname: ICH-ICH) weiss genau, dass sie eines Tages die Anerkennung findet, die ihr heute plötzlich fehlt. Es werden Schulen nach ihr benannt werden. Und Briefmarken und Strassen …und Babies (Angela – jetzt schon der 7.beliebteste Name hinter Ali, Mohammed, Mammut, Jihad, Fatih der Eroberer und Aishe ) UND auch Denkmäler .

  516. Man will dem deutschen Volk,ein für alle mal das Maul stopfen,diesmal mit sg.Flüchtlingen.
    Schön daran gewöhnt,bleibt das noch mächtigste Volk in Europa,wieder mal ungefragt.

  517. ICH denke, ICH will, ICH erwarte, ICH bin für Europa da, ICH will in Syrien frieden, ICH will die Integration, ICH glaube, ICH , ICH ; ICH – bezahlen tut das wir.

  518. haha die ersten 10 Sekunden schon mal göttlich.

    „Sie können auch klatschen meine Damen und Herren“

    man muss die Leute schon nötigen der alten Spinatwachtel auch nur ein Mindestmass an willkommen zu geben.

  519. Sie ist zutiefst überzeugt!
    Daraus entsteht nicht etwa Hass, sondern „schüttel, frier und kotz“!
    So waren HH und seine Kumpane auch.
    Jeder Dieb, Einbrecher, Vergewaltiger oder Mörder ist bei der Tat genau so ÜBERZEUGT von der Richtigkeit seines Tuns. Das DEUTSCHE VOLK will aber nicht, dass ihm das angetan wird, was die BKn ihm antut!
    Die EU ist vielleich anarchisch, aber vor allem wird Europa von einer HUNTA regiert, was sich die Europäer nicht mehr gefakkn lassen wollen! Die europäschen Regime, nicht nur das deutsche gehören Ebenso abgeschafft!
    Bei Wikipedia findet man die Definiton von HUNTA und REGIME1 nICHT EINMAL DER SEHR VERHALTENE aPPLAUS BRINGT DIESE fRAU INS nACHDENKEN!
    Vielleicht hilft ein Generalstreik?

  520. Habe mir das nicht angesehen. Zusätzlicher Erkenntnisgewinn war ohnehin nicht zu erwarten.

    Ein Regierungschefin wie Merkel, die sich muslimischen Männern an den Hals wirft für Selfie-Fotos, benimmt sich in deren Augen (wie Türken sagen würden) wie eine Orospu. Klar zeigen die ihr ebenfalls ein „freundliches Gesicht“, aber denken sich ihr Teil …

    Der Rest der Bevölkerung hat’s auszubaden.

    http://de.bab.la/woerterbuch/tuerkisch-deutsch/orospu

  521. Wer hat ihn gehört, den Freud’schen Versprecher?

    „Ich stürze mich…“

    Ist wohl so, nur sie kann sich selbst stürzen, aber nicht in Arbeit, wie sie meinte, sondern ins Aus.

  522. Propagandaministerin Anne Will, das Sprachrohr der Regierung und im Besonderen als persönliche Pressesprecherin für die Rechtsbrecherin Merkel, hat ihrenn
    Auftrag für das Stasatsfernsehen erfüllt.

    Gut manipulierte und beeinflußende Fragen wurden gestellt!

    Danke Frau Anne Will.

  523. MERKEL UND IHRE LAKAIEN GEHÖREN WEG UND ZWAR SCHNEL UM SCHADEN VON DEUTSCHLAND UND EUROPA ABZUWENDEN!

    Es is wieder soweit in Europa, dass man vom hässlichen Deutschen spricht, dank Merkerl und Konsorten.

  524. Wer jetzt, nach diesem Interview noch CDU, SPD oder Grüne wählt, macht sich genauso schuldig, wie jemand, der 1933 Hitler oder in Anfangszeit der Sowjetzone KPD bzw. SED gewählt hat.

    Wenn Merkel eines Tages stürzt, wird sie die CDU und die SPD mit in den Abgrund reißen, weil diese beiden Parteien es nicht fertig gebracht haben, diese Kanzlerin der Deutschland-Zerstörung abzusetzen.

    Wenn Merkel stürzt, wird es extrem turbulent: dann werden entweder die Linksgrünen (Linke, Grüne und marxistische SPD) die Macht ergreifen, oder die AfD mit größeren Teilen der CSU und einem Rest aus der CDU und ein paar wenigen Aufrechten aus der FDP schaffen es, die Demokratie wiederherzustellen, und den ganzen linksgrünen Saustall, der droht Deutschland zu vernichten, auszumisten.

    Egal wie es kommt, uns stehen turbulente Zeiten bevor.

  525. @713 Merkel ist ein deutsches Sicherheitsrisiko sie hat keine Pläne nur Stasierfahrungen existiert politisch nur von den Weisheiten ihrer DDR Ausbildung mit Dummheit einen Staat abzuwirtschaften auf die bekannte DDR Pleitmanier!

  526. #705 Der Kaiserschmarren (29. Feb 2016 06:48)

    Es ist in der Tat erstaunlich, wie offen Merkel ihr Grundproblem in der Öffentlichkeit präsentiert. Meine Interpretation bezüglich ihrer Hofierung war von Anfang an, dass man unbewußt ihr nicht weh tun wollte und sie deshalb völlig überhöhte, obwohl ihre Unfähigkeit offen sichtbar war und von einem Parteikollegen auch bestätigt wurde indem er sagte: „Sie kann es nicht“. Leider weiß ich nicht mehr wer das war. Aber es stand in der FAZ. Man könnte es finden; es war anläßlich ihrer Erstkandidatur gegen den Stotterer (ÄÄÄHHH, ÄÄHH) Stoiber.

    Insgesamt ist das ein ganz außergewöhnlicher Krimi der Weltgeschichte, der leider in einer immer noch nicht vorstellbaren Katastrophe enden könnte. Das allerdings nur, wenn sie im Auftrag handelt. Sonst wird das alles mal so in den Geschichtsbüchern stehen.

    Ich persönlich meine ja, dass sie mehr aus sich hätte machen können; wenn sie wenigstens versucht hätte Figur zu halten. Es gibt eigentlich kaum Frauen die ein häßliches Gesicht haben. Aber wie mein Großvater väterlicherseits mal manchmal sagte, eine ungeschickte Figur. Hätte Merkel da doch was versucht, wer weiß wie viele Leben das jetzt noch kosten wird.

  527. Das ist das Problem von Frau Merkel:

    das Wort „ICH“ kam überwiegend oft in ihrer nicht glaubhaften Darstellung vor.

    Das die Bevölkerung in ihrer Überlegungswelt mit einbezogen wurde, war wohl ein Trugschluss.

    Darum hätter sie auch sagen können:

    „ICH UND DER ESEL“! den meinter sie wohl.

  528. HABE DIESMAL NICHT HINEINGEZAPPT!

    Das könnte dem ARD-Staatsfunk so passen, die Zuschauer anlocken, Klickrate erhöhen, uns vor die Glotze locken, dank .erkel Begründung für „GEZ“-Gebühren erhöhen…

    Dies ist eine Frechheit von .erkel gegenüber dem deutschen Volke u. für den ARD-Staatsfunk Lob, Ehre u. Heiligsprechung. Das .erkel hat die ARD(Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland) nun endgültig zum Staatsfunk erhoben.

    Hat .erkel denn jetzt seinen ominösen Plan offengelegt? Was, außer uns Deutsche u. Deutschland abzuschaffen???

    MERKEL IST EIN .ERKEL!

    😛

  529. Wer Merkel, Respektive CDU, wählt, wählt den finanziellen, kulurellen und moralischen Tod Deutschlands und Europas.
    Und die Zeche zahlt, wie immer, der kleine Mann.

  530. Zusammen erfassen!

    Damit Deutschland in Europa überlebt müssen „wir/ich“ in den Kriesengebieten die Ursachen bekämpfen

    Alle Kriege, die dem Fortschritt dienen, sind gerecht, und alle Kriege, die den Fortschritt behindern, sind ungerecht. Wir Kommunisten sind gegen alle den Fortschritt behindernden, ungerechten Kriege, jedoch nicht gegen fortschrittliche, gerechte Kriege.

    Mao Tse-tung

  531. Im ZDF-Morgenmagazin macht gerade eine Negerin Propaganda für die Asylflutung.

    Es werden Unternehmer aus Sachsen-Anhalt interviewt, die bekunden, wie dringend sie junge Asylanten als Arbeitskräfte benötigen – selbstverständlich unterhalb des Mindestlohns.

    Zwischendurch erhalten SPD-Funktionäre Gelegenheit zur Selbstdarstellung und dürfen auf die AfD hetzen.

    Die Propaganda-Maschinerie des Staatsfernsehens läuft auf vollen Touren und feuert aus allen Rohren.

  532. Fragesteller:

    „Frau Merkel, könnten wir uns darauf verständigen das die gesamte Erdbevölkerung, sprich 7 Millarden Menschen eine mögliche deutsche Obergrenze auf deutscher Oberfläche darstellt?“

    F.Merkel: „Darauf möchte ich mich nicht festlegen denn was wenn plötzlich 7 Millarden und 1 vor der Tür stehen?“

  533. „Absage an die Feinde des Rechtsstaats“
    so heute die überschrifdes Kommentars
    der Schwäbischen Zeitung.

    endlich!

    dachte ich.

    doch der Kommentator meinte
    nicht die Mdrkel.

  534. Nach den Landtagswahlen wird Frau Merkel aus humanitären Gründen die jetzt wartenden Flüchtlinge in Griechenland persönlich hierher einladen. Die Medien werden diese Maßnahme wohlwollend und als alternativlos begleiten.

  535. FAZ

    Hochkonzentriert und engagiert nahm Merkel zur Kritik an ihrer Politik Stellung, verbreitete Optimismus …

    „Wir schaffen das“ noch ein weiteres hinzu: „Ich schaffe das, wenn Ihr nur fest genug an mich glaubt.“

    „Wenn ich den Menschen meinen Weg richtig erkläre, werden sie ihn mitgehen.“

    „Es ist meine verdammte Pflicht und Schuldigkeit, dass dieses Europa meinen Weg mit geht.“

  536. #15 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (28. Feb 2016 11:18)
    Falls die NPD verboten wird, verfallen alle Sitze der Partei. Diese werden dann unter den anderen Parteien aufgeteilt. Deshalb wäre ein Einzug der NPD mit anschließendem Verbot keine Klatsche sondern ein Geschenk für die Altparteien.

  537. Das System wir kollabieren.. und wenn die innere Sicherheit in Deutschland zusammenbricht, wird das auf diese Schexxx EU Auswirkungen haben und diese zerbrechen. Europa wird dann Geschichte sein …..

  538. #723 Kleinzschachwitzer (29. Feb 2016 07:53)

    Im ZDF-Morgenmagazin macht gerade eine Negerin Propaganda für die Asylflutung.

    Es werden Unternehmer aus Sachsen-Anhalt interviewt, die bekunden, wie dringend sie junge Asylanten als Arbeitskräfte benötigen – selbstverständlich unterhalb des Mindestlohns.

    Zwischendurch erhalten SPD-Funktionäre Gelegenheit zur Selbstdarstellung und dürfen auf die AfD hetzen.

    Die Propaganda-Maschinerie des Staatsfernsehens läuft auf vollen Touren und feuert aus allen Rohren.

    ————————————–

    ja, diesen PropagandaDreck habe ich auch gesehen. Da ist mir glatt der Kaffee aus dem Gesicht gefallen.

  539. TV Die eiserne Kanzlerin – was Sie über Merkels Auftritt bei Anne Will wissen müssen

    Berlin – Angela Merkel wich keinen Millimeter zurück.

    Der pöbelnde Mob in Sachsen? „Abstoßend.“

    Eine Obergrenze für Flüchtlinge? „Ich hab mir vorgenommen, nichts zu versprechen, was drei Wochen hält.“

    Österreichs Obergrenze? „Wenn der eine seine Grenze definiert, muss der andere leiden. Das ist nicht mein Europa.“

    Bei Anne Will präsentierte sich Merkel als eiserne Kanzlerin. Sie bleibt bei ihren Überzeugungen.

    Neues hörte man von der Kanzlerin zur Flüchtlingskrise nicht. Vielmehr warb sie für ihre Politik der europäischen Lösungen und der innenpolitischen Debatten. Gleichzeitig betonte sie immer wieder erste Erfolge wie das Abkommen mit der Türkei oder den geplanten Nato-Einsatz gegen Schlepper.

    Merkels wichtigste Thesen

    Zu Clausnitz:

    „Das ist durch nichts zu rechtfertigen. Die Würde des Menschen ist unantastbar. Das ist Artikel 1 des Grundgesetzes. Das gilt für jeden.“

    Über die Kritik Edmund Stoibers, ihre Politik habe Deutschland gespalten:

    „Nein, ich laste mir das nicht an.“

    „Was ist nachhaltig wichtig für Deutschland? Europa zusammenzuhalten und Humanität zu zeigen.“

    Zur Kölner Silvesternacht:

    „Die Silvesternacht in Köln war verheerend.“

    „Multi-Kulti ist nicht die Antwort. Sondern das, was unser Land attraktiv macht, das beruht auf Regeln und diese Regeln müssen klar sein.“

    Über persönliche Konsequenzen, wenn der EU-Türkei-Gipfel scheitert:

    „Nein.“

    „Ich bin sehr optimistisch, dass uns der europäische Weg gelingt. Es ist nicht die Zeit um über Alternativen nachzudenken.“

    „Ich habe keinen Plan B.“

    Das war überraschend

    Wir kennen die Kanzlerin als rationale, kühl agierende Technokratin. Bei Anne Will ließ sie durchblicken, was sie in der Flüchtlingskrise antreibt.

    Merkel als emotionale und leidenschaftliche Politikerin – dieses Bild ist immer noch neu.

    „Meine verdammte Pflicht und Schuldigkeit besteht darin, alles zu tun, dass dieses Europa einen gemeinsamen Weg findet.“

    „Ich glaube, dass ich Deutschland diene, wenn ich es anders mache.“

    Manchmal glitt das sogar in Phrasen ab: „Nur wer an sich selbst glaubt, kann Erfolge erringen.“

    Als einsame Kämpferin für Europa mag Merkel sich dann aber doch nicht begreifen. Immer wieder betonte sie den gemeinsamen europäischen Weg.

    Ihre Hoffnungen, auch das wurde klar, liegen auf dem EU-Türkei-Gipfel am kommenden Montag. Dann muss auch über das Problem der Grenzschließungen auf dem Balkan gesprochen werden. Denn in Griechenland sitzen Zehntausende Flüchtlinge fest. Hier bahnt sich eine humanitäre Krise an.

    Wie geht’s weiter?

    Innenpolitisch will Merkel weitermachen mit dem Erklären, den Verhandlungen, den Debatten – und ihrem Werben für nachhaltige Lösungen. „Ich bin zutiefst überzeugt, dass der Weg den ich eingeschlagen habe, der richtige ist.“

    Ihre Gegner innerhalb der Union mochte sie aber lieber nicht öffentlich kritisieren. Hier wich die Kanzlerin aus.

    Alles in allem war es ein erwartbarer Auftritt Merkels bei Anne Will.

    http://www.mopo.de/news/politik-wirtschaft/tv-die-eiserne-kanzlerin—was-sie-ueber-merkels-auftritt-bei-anne-will-wissen-muessen-23638094, Hamburger Morgenpost, 28.02.16, 23:19 Uhr

  540. Der Größenwahn schreitet fort.
    Gestern war es dann nicht mehr ihr Deutschland.
    Heute ist es dann nicht mehr ihr Europa.
    Und morgen die ganze Welt.
    Solch ein Cäsarenwahn muss gestoppt werden – sofort.

  541. „Wer immer gegen unsere Rechtsordnung vorgeht, muss beim Namen genannt werden, und auch zur Rechenschaft gezogen werden“ (6:00 bis 6:28):

    einer der Namen lautet „Merkel“

  542. #700 burka (29. Feb 2016 06:14)

    ICH denke, ICH will, ICH erwarte, ICH bin für Europa da, ICH will in Syrien frieden, ICH will die Integration, ICH glaube, ICH , ICH ; ICH – bezahlen tut das wir.

    „Ich bin zutiefst überzeugt“ kann noch in die Auflistung. Was man allerdings nie von ihr hört, ist: „Ich weiß, dass …“

  543. Ich habe mir das Gelaber sporadisch angehört und insgesamt 5 Kommentare an Anne Will geschickt von denen lediglich Einer veröffentlicht wurde… Das sagt wohl Einiges aus wie ich finde! Sie will also keine nationalen Alleingänge anderer Staaten, die sind nur ihr selbst vorbehalten. Man muss nicht Psychologie studiert haben um zu erkennen dass sie eine Narzisstin ersten Ranges ist!

  544. Man kann ihre Durchhalteparolen vom Schlage eines Honecker oder weit Schlimmerer Diktatoren vorher nicht mehr ertragen!Warum eigentlich bilden sich Personen wie Merkel permanent ein,ihre Thesen, Meinungen oder Handlungen wären Alternativlos und insbesondere welch katastrophales Demokratieverständnis ist es,diese eigene meinung diktatorisch über das Volk zu stülpen, welches sichtbar NICHT dieser Meinung ist.

    Sie belügt nicht nur das Volk sondern sich selbst auch!

    Sie lehnt angeblich unbeirrt Obergrenzen ab, will aber auf Druck des Wahlprogramms der AfD, welches wie die Umfragen verdeutlichen die Bürger offensichtlich wünschen, nun in der Ägäis mit Bundeswehr und Natoressoucen die vielen armen lieben „Flüchtlinge“ abwehren und Türkei und Griechenland zwingen, Grenzen zu bauen und zu sichern, die in Deutschland angeblich nicht möglich sind.

    Wieviel allein darin verheuchelte Lügenpolitik der Bürgerverdummung und des Wahlbetruges steckt, merkt heute selbst der früher Politikverdrossene Nichtwähler und ergreift entsprechend Initiative als notwendiges Mittel, solche abgehobene aufgeblähte dekadente Machterhaltungspolitik zur Umkehr zu zwingen.

    Frau Merkel, wieviel Widerstand muß denn wachsen bis Sie ihre krankhafte Geltungssucht und eingebildete Eigenlobhudelei beenden?

    Muß man Sie erst in Zwangsjacke aus dem Parlament führen, müssen erst weitere hunderte Nordafrikaner Ihre deutschen Bürger und Frauen bestohlen, getreten und vergewaltigt haben, wie man es bereits aus Schweden kannte und wie es jeder Kritiker vorhersagte? Warum haben Ihre Lügenmedien die Wahrheit massiv gestiegener Vergewaltigungszahlen in Schweden verheimlicht, lange bevor der Asylwahnsinn uns erreichte?Warum wird überhaupt systematisch verheimlicht, Statistiken gefälscht, manipuliert und gelogen, das sich die Balken biegen?

    Machterhalt? Wahltaktik?

    Sie sind ein schlimmster Ideologe und Despot und ihre vermeintliche Gutmütigkeit, mit der Sie die Wähler wieder täuschen wollen, ist in Wahrheit Deutschenhass, Eigeninteresse und Korruption gegenüber ausländischen Fremdinteressen!

    Sieh sich jeder Deutsche das Video von Merkel mit der Deutschlandfahne an – warum zeigte Frau Will nicht so etwas in ihrer Sendung? Weil diese Sendung schlimmste peinlichste dienernde Hofberichtersattung und Anbiederung seit der aktuellen Kamera war und ist!!!

    Kritische prüfende freiheitlich demokratische Berichterstattung und Befragung gegenüber der Regierung sieht gaaaanz anders aus, wäre aber sicherlich fremdenfeindlich-rassistisch und rechtsextrem….

    Pfui Staatsmedien als Kuscheltiger der Mächtigen und Lügen-Bajonett gegen das eigene Volk!

  545. Sie sagt, dass „…. sie Politik für Alle macht.“

    Die Mehrheit der Deutschen wird offensichtlich nicht unter dem Duktus „Alle“ geführt.

    Das wird sich bitter rächen. So langsam fängt es im Topf an zu kochen und es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Deckel mit einem Riesenplauz der Regierungsmischpoke um die Ohren fliegt:

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/02/29/eine-wichtige-rede-vom-verfassungsschutz-deutschland-radikalisiert-sich/

    Wir haben nichts mehr zu verlieren!

  546. #734 Made in Germany West (29. Feb 2016 08:28)

    Bemerkenswert bei diesen ganzen Zeitungsartikeln ist ja, wie die Schreiber aus dem ganzen semantischen Unfug inklusive Inhaltsleere, Versatzstücke herauspicken und daraus einen gut strukturierten Text bauen.
    Menschen, welche das Interview nicht selbst gesehen haben, bekommen so eine völlig andere Wahrheit nahegelegt.

    Die Mopo spielt dabei natürlich in einer ganz eigenen Liga. 😉

  547. „Meine verdammte Pflicht und Schuldigkeit besteht darin, dass dieses Europa einen gemeinsamen Weg findet.“
    Hier sagt das Untier die Wahrheit doch ganz unverblümt. Sie hat die Pflicht! Eine Pflicht entsteht ducrch einen Auftrag! Sie handelt also im Auftrag! Na endlich! Geht doch!
    So – und jetzt noch: Von wem??? Sag’s doch einfach! Komm! Hop! Hop! Sag’s doch!!!

  548. Die FAZ ist kniet nieder vor dem religiösen Wahn der Kanzlerin:

    „Eher noch fügte sie ihrem sprichwörtlich gewordenen Mantra „Wir schaffen das“ noch ein weiteres hinzu: „Ich schaffe das, wenn Ihr nur fest genug an mich glaubt.““

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/bei-anne-will-praesentierte-sich-angela-merkel-praesidial-wie-lange-nicht-mehr-14096404.html

    frei nach Johannes 6:47

    „Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer an mich glaubt, der hat das ewige Leben.“

  549. #748 yps (29. Feb 2016 08:50)

    Sie handelt also im Auftrag

    Klar, und deshalb tritt sie nicht auf wie eine Staatsmännin, sondern wie eine nuschelnde geduckte Befehlsempfängerin, die genau weiß, dass ihre Befehlshaber jedes ihrer Worte auf die Waagschale legen werden.

  550. Diese Lüge mit der Finanzkrise(überwunden) sei ihr Erfolg. Griechenland braucht wieder Geld, die haben wieder nichts.Die Bankenkrise ist noch längst nicht überwunden.
    Wiederum kann man jetzt behaupten das die Griechen mehr Geld brauchen, da zuviel Asylanten da sind.

  551. Und was sehr ich unter dem Welt-Artikel zum Ferkel-Auftritt?

    Ein strammer braunhäutiger Refugee holt sich sein neues Samsung Galaxy S7.

    So einfach geht der Wechsel zum neuen Smartphone.

    Kotz!

  552. SPIEGEL:

    Der Auftritt der Kanzlerin hatte schon etwas Rauschhaftes… Nein, sie steuere nicht um. Nein, sie habe keinen Plan B. Nein, sie sehe nichts, was eine Kehrtwende bewirken könne, ihre Politik sei doch nur logisch. Nein, nein, nein. Merkel setzt alles auf eine Karte, sie spielt auf Sieg. Alles oder Nichts.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-bei-anne-will-die-kanzlerin-kaempft-jetzt-a-1079774.html

    SÜDDEUTSCHE:

    Merkel räumt eine Polarisierung der Gesellschaft ein, die aber auch Politisierung sei. Sie spricht von einer „wichtigen“, einer „spannenden Zeit“ und von „sehr kontroversen Diskussionen“. Manchmal grenzt das an Verniedlichung, mit steinerner Miene vorgetragen… Ob sie Konsequenzen ziehen werde, sollte der nächste EU-Gipfel am 7. März keinen Durchbruch bringen? „Nein“, sagt Merkel, „dann muss ich ja weitermachen“. Weiter, immer weiter. Man könnte auch sagen: Augen zu und durch.

    http://www.sueddeutsche.de/medien/anne-will-in-der-ard-wie-merkel-den-deutschen-ihren-plan-verkaufen-will-1.2884901

  553. Inzwischen glaube ich, Merkel geht es nicht mehr um Machterhalt.
    Sie möchte noch möglichst viel Schaden anrichten, um dann in höhere internationale Weihen gelobt zu werden.
    Verlassen kann sie sich bis jetzt auf die Führertreue ihrer Seilschaft, deren Profiteure jedoch ebenfalls sehr genau wissen, dass nicht sie selbst, sondern die Deutschen den Preis werden zahlen müssen – mal wieder.

  554. FAZ:

    Die anderen europäischen Staaten werden unserem Beispiel schon folgen. „Das ist doch alles logisch“, sagt Angela Merkel. Man muss nur an sich glauben, „dann kann man auch Berge versetzen“. Alles klar? Für Anne Will, die am Ende von der Rolle der zwischendurch kritisch fragenden Journalistin in die der freundlich blickenden Abnickerin gewechselt ist, scheint alles klar zu sein. Aber gilt das auch für den Rest dieses Landes?

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/angela-merkel-bleibt-bei-anne-will-beim-wir-schaffen-das-14096459.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

    Guter Kommentar von Michael Hanfeld!

  555. Ich weiß nicht warum, aber Merkel tut mir leid. Sie sieht ganz schön fertig aus. Merkel ist keine wirkliche Entscheidungsträgerin, sondern nur die Marionette, die den Kopf hinhalten muss. Ich mache ihr nur einen Vorwurf. Sie hat geschworen für das eigene Volk da zu sein, das ist Sie nicht.

  556. @ #748 yps (29. Feb 2016 08:50)

    Es spielt doch nur eine Nebenrolle, wer Merkel die Xeno- u. Islamophilie einflüstert, ob Freimaurer, Mondgötze Allah, ihre verkorkste Seele oder kommunistisches Hirn.

    .erkel ist Vorreiter u. Symbol für die Deutschlandabschaffung, ist voll geschäfts- u. straffähig. .erkel muß ins Zuchthaus!

  557. @Lichterkette (29. Feb 2016 09:31)

    Hier reicht wirklich schon die Überschrift:

    „Merkel bittet um Zeit“

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/fruehaufsteher/merkel-bittet-um-zeit-14096751.html

    Sie tut seit über einem Jahr in der „Flüchtlingskrise“ im Endeffekt – nichts, sie einzudämmen.
    Sie lädt die Massen ein, verlangt den gutmeinenden Deutschen alles ab und lässt immer weiter laufen, laufen, laufen.

    Die Probleme werden täglich größer – und Merkel verlangt „mehr Zeit“?
    „Mehr Zeit“, weiter nichts zu tun? Mehr Zeit, weiter in Ruhe zu fluten?
    So wird aus „mehr Zeit“ immer nur noch mehr Schaden für Deutschland und Europa.

  558. #764 ich_fasse_es_nicht (29. Feb 2016 09:38) Und dazu müsste sich die
    Bundeswehr aufraffen..
    ————————————-
    Der Zustand der BW ist doch eher so
    http://1.bp.blogspot.com/-bIN5goFmAI0/VOaiDLt-J4I/AAAAAAAAZ8w/VmsYGW9XjLs/s1600/SoldatHolzgewehr.png
    oder so
    http://1.bp.blogspot.com/-QA7drDeT_gc/VOcZsbhV0AI/AAAAAAAAZ9Y/AFnILJnRYZg/s1600/GeorgienSoldatenFl%C3%BCchten.JPG
    Darauf ist nun mal überhaupt nicht zu hoffen. Flintenuschi als Kanzlerin ???????????????

  559. #766 Selberdenker (29. Feb 2016 09:44)

    Auch beim Euro gibt es diese Hinhaltetaktik. Merkel kann nichts weiter als um Zeit zu betteln und derweil sinnlos unser Geld verprassen und neue Probleme zu schaffen. Ich kann das dumme Huhn nicht mehr sehen!

  560. Frau Merkels Plan ist es also „Berge zu versetzen“.
    Einfach genial.
    Wir versetzen einfach den Himalaya, den Mount Everest und den Kilimandscharo an die deutsche Grenze und keiner kommt mehr rein.
    Unsere Kanzlerin ist wirklich clever.
    Wir können stolz auf sie sein.

  561. #758 D Mark (29. Feb 2016 09:29)

    Das Ganze hat schon etwas von Führerkult!

    Adolf Hitler hat keinen „Moderator“ gebraucht.
    Anne Will ist überflüssig.

  562. #761 Andi500

    Ich weiß nicht warum, aber Merkel tut mir leid.
    _________________________________________________

    Ich weiß warum, und mir tun die nächsten Generationen leid. Aber was ist dies schon, gegen Merkel!?

  563. Trauerspiel

    Merkel setzt auf den Glauben, der Berge versetzt!

    Das haben die Sozialisten in der TäterÄ auch geglaubt.

    Ergebnis siehe 89.

  564. Merkel gefangen in Ihrem Matschbirne-Labyrint
    Hatte gehofft , Anne Will haut „Ihr“ mit aller Kraft auf den Reset-Knopf zw. den Augen.
    Aber leider,leider . die zahlreich anwesende Bundesgrunzler-Leibwache hatten wohl einen „Schießbefehl“

    ***************

    Und „Sie“ hat es „wieder“ gesagt
    Diesmal „nicht mein EUROPA“

    Davor „nicht mein Deutschland“
    Demnächst …
    nicht meine CDU …
    nicht mein Christl. Glaube ..
    nicht mein Volk ..
    nicht meine Islamisierungs-Freunde ..
    nicht meine Schuld ..
    nicht mein VolkszornschutzBunker ..
    nicht mein Volksverrat ….
    nicht mein Brain …
    nicht meine Bremsspur in der Hose ..
    nicht mein Sturz …
    nicht mein Harikiri-Messer …
    nicht meine Tabletten ….
    nicht mein Rattengift ..
    nicht meine Zwangsjacke …
    nicht mein Wahnsinn …

  565. Wo bleibt die AFD?
    Kein Signal an die Wähler. Ein wenig Stellungnahme; wir sind doch noch im Wahlkampfmodus.
    Ich habe die AFD-App auf dem Handy. Letzte Meldung: bezüglich SPD: „In Sachsen-Anhalt könnte sie sogar hinter die AFD zurückfallen“ (vor 14 Stunden;)
    „Herzlichen Glückwunsch an Dr. Frauke Petry aus Duisburg“ (vor 15 Stunden)

    Die Russen haben einen kurzen, sachlichen Beitrag heute Morgen auf Sputnik, die Österreicher waren gestern Nacht wie auch Epochtimes schon informativ.

    Ein wenig polemisch „zwitschern“ wird keinen beruhigen.
    Die Wähler können nicht 30 Jahre warten, bis sich etwas ändert.
    Eine Stellungnahme zur eingerasteten Situation wäre sicher nützlich.

  566. #764 ich_fasse_es_nicht (29. Feb 2016 09:38)
    MERKEL MUSS WEG !

    Ich lese so oft hier, das M. am Wahltag die
    Rechnung erhält.

    Was aber ist, wenn die Mischpoke in Berlin
    die Wahl nicht anerkennt und einfach weiter macht ?

    Ich denke, das Problem wird wohl nur durch einen
    Putsch zu lösen sein. Und dazu müsste sich die
    Bundeswehr aufraffen..
    ,

    mach dir keine gedanken…

    1: Solange ROT_DUNKELROT_GRÜN_SCHWARZ_GELB irgendwie zusammen auf über 50% kommen gehts mit volldampf weiter wie bisher.
    notfalls mit einer durch FDP+Linke tolerierte GROKO-GRÜN-minderheitsregierung.

    2: auch nicht neu: es wird einfach sooft wieder neu gewählt bis es „passt“.

    3: man findet in den büros der AFD „nazikram“, Drogen, Waffen, Kinderpornos= Verbiiiiieten und somit ausschalten.

    4: auf die Bundeswehr würde ich auch nicht wetten.
    die Führungsriege ist durch und durch „politisiert“ und beißt nicht die Hand die sie füttert.

  567. WAS DIE NACHBARN SAGEN KÖNNTEN, IST NICHT MEHR VERPÖNT:

    „Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Bevölkerung um Geduld in der Flüchtlingskrise gebeten. Es gehe jetzt auch um Deutschlands Ansehen in der Welt, sagte Merkel in der ARD-Sendung(Staatsfunk & Propaganda) Anne Will…“
    faz.net/aktuell/wirtschaft/fruehaufsteher/merkel-bittet-um-zeit-14096751.html

    Jahrzehntelang lehrten uns Pädagogen u. Psychologen, wir sollten „Unser Ding“ durchziehen, uns selbst verwirklichen, nicht nach Nachbars Meinung schielen: „Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich völlig ungeniert!“

    Doch plötzlich ist aller Welt Meinung wichtig!

    🙁

  568. Die Dumm Merkel ist total aus der Spur. Meines Erachtens ist die Frau hochgradig schizophren.
    Diese Trulla ist eine Gefahr für Menschen, Deutschland, Europa und die ganze Welt. Diese Verbissenheit ist krankhaft. Sofort absetzen ! Solche Menschen haben schon Kriege ausgelöst. Menschen die ihre Fehler nicht einsehen sind gefährlich.
    Macht endlich was !

    Wie Merkel den Deutschen ihren Plan verkaufen will

    Ich lasse mir nicht von dieser Drückerkolone aus Berlin verkaufen und von der schon überhaupt nicht. Untragbar für die Welt !

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/wie-merkel-den-deutschen-ihren-plan-verkaufen-will/ar-BBq8vII?li=AAaxdRI&ocid=spartanntp

    Dieser Trulla ist eine Schande für Deutschland. Ich kann ihr ich….ich…. nicht mehr ertragen. Für was hält sich diese Alte überhaupt ?

  569. In den Nachrichten im Klassikradio kam dazu nur als Meldung, dass Merkel das Volk um Geduld gebeten hat.
    Das ist genau die Forderung der Roten an das Volk: Geduld! In der DDR: der Sozialismus ist noch nicht soweit, er kommt in -zig Jahren. Als das nicht klappte, Sozialprogramme auf Kosten der Wirtschaft. Merkel jetzt genauso, Integration, Wachstum durch Zugezogene klappt nicht (woher auch??) also Geduld und auf aller Kosten (Sozialabgaben, Steuern etc.) weitermachen.

  570. #761 Andi500 (29. Feb 2016 09:32)

    Ich weiß nicht warum, aber Merkel tut mir leid. Sie sieht ganz schön fertig aus. Merkel ist keine wirkliche Entscheidungsträgerin, sondern nur die Marionette, die den Kopf hinhalten muss. Ich mache ihr nur einen Vorwurf. Sie hat geschworen für das eigene Volk da zu sein, das ist Sie nicht.

    Na, dann streicheln sie der Alten doch über das Köpfchen, das das arme Frauchen, Miss Marionette, empathisch für andere hinhält! Diesem Monster in Merkel-Gestalt tun Sie und ich sowie 80 Millionen andere Deutsche jedenfalls kein bisschen leid, wenn sie uns die Zukunft versaut, selbst dann nicht, wenn wir von Orientalen totgetreten und unsere Frauen vergewaltigt werden. Dieses Dreckstück kennt nämlich keine Gnade und kein Mitleid. Bei mir stünde sie morgen spätestens vor einem Kriegsgericht. Und von wegen willenlose Marionette! Dieses Subjekt hat Entscheidungsspielräume, von denen Sie und ich nur träumen. Ihr Verniedlichungskommentar kotzt mich einfach nur an, zeigt aber auch, dass die Alte auch noch über die Mitleidsmasche gutmütige, naive Zeitgenossen einfangen kann.

  571. Merkel ist bester Wahlkampf für alle, denen das Wohl des deutschen Volkes am Herzen liegt!

    Aber noch geht es vielen Verblendeten zu gut, wartet die Ankömmlinge bis zur Bundestagswahl ab – die AfD braucht kein einziges Wort mehr sagen oder Plakate kleben. Bis zur Bundestagswahl wird die komplette CSU/CDU/FDP den Beitritt zur AfD erklären und ihre Parteien auflösen!Merkel, Gabriel und die RudimentSPD wird komplett in ihre eigentliche Partei die LINKE eintreten und sich weiter gegenseitig abklatschen und beweihräuchern.

    Das Volk wird wählen Frau Merkel, das mußte auch Honecker spüren.Und wenn Sie noch immer in ihrem Exil in Saudi-Arabien von „IHRER“ IRD(islamische Republik Deutschland) träumen, wird in Deutschland längst wieder Deutschland sein, Ihr angeblicher Auftraggeber wird spätestens 2017 die Seite wechseln!

  572. Ich kann dieses Geschwafel nicht mehr ertragen ohne Tobsuchtsanfälle zu bekommen. Um meine Familie nicht mehr zu erschrecken, verzichte ich komplett auf jegliche TV Quasselrunden.
    Es würde mich allerdings interessieren ob Frau Will ihren journalistischen Pflichten nachgekommen ist, oder aber nur sehr tief an einem Ort steckte an dem die Sonne niemals scheint? Da habe ich in den Kommentaren bislang wenig bis nichts drüber gefunden.

  573. Bei Anne Will
    So aufgeregt reagiert das Netz auf Merkels TV-Auftritt

    Berlin – Für ihren zweiten Auftritt bei Anne Will innerhalb nur eines Jahres bekommt Angela Merkel überwiegend Lob im Netz!

    In der Talkshow am Sonntag machte die Bundeskanzlerin klar, dass sie ihrem Kurs in der Flüchtlingspolitik treu bleiben wird.

    Bedeutet: keine Obergrenzen, keine Grenzschließungen, keine nationalen Alleingänge! Und: Merkel hat „keinen Plan B”.

    „Sachlich, ehrlich, menschlich”

    Auf Twitter kommt die Kanzlerin mit ihrem TV-Auftritt trotzdem – oder gerade deswegen – gut weg.

    http://www.mopo.de/news/politik-wirtschaft/bei-anne-will-so-aufgeregt-reagiert-das-netz-auf-merkels-tv-auftritt-23638826, Hamburger Morgenpost, 29.02.16, 08:45 Uhr

  574. Aua meine Nerven.

    Was würde Merkel sagen, wenn die Worte „Ich glaube“
    und „Wir müssen“ aus dem täglichen Kanzler-Sprech gestrichen werden?

    Genau überhaupt nichts.
    Dekodiert gilt folgendes.
    Ich glaube und deshalb müssen Wir.
    Das „Wir“ steht für den zahlenden und leidenden Bunten-Bürger.

    Wir brauchen Volksabstimmungen.

  575. # Tiefseetaucher (11:05)

    Falsch. Ich bin über die Situation mindestens genauso besorgt, wie die meisten anderen hier. Nur hilft es nichts, sich ausschließlich an Merkel festzubeißen, ohne einmal die Hintergründe des ganzen Irrsinns zu erforschen. Ich habe keine Lust, das mir nach dem Abgang Merkels der nächste willige Volksverräter präsentiert wird.

  576. DIE KANZLERIN BEI ANNE WILL

    „Merkels Auftritt hatte etwas Rauschhaftes“

    Kanzlerin Angela Merkel (61, CDU) zu Gast bei Anne Will. Über 6 Millionen Zuschauer sahen ihren zweiten Auftritt bei der Moderatorin innerhalb weniger Monate. Gegenüber einer hartnäckigen Gastgeberin bekräftigte Merkel gestern Abend ihre Linie in der Flüchtlingspolitik.

    Sie werde ihre ganze Kraft darauf setzen, eine europäische Lösung mit dem Schutz der Außengrenzen zu finden, sagte Merkel gestern bei „Anne Will”. Sie habe keinen „Plan B”. Auf die Frage, was eine Kursänderung bewirken könne, sagte Merkel: „Ich sehe nichts, was das hervorrufen könnte.”

    Die Kanzlerin verwies auf den EU-Türkei-Gipfel am 7. März. Alle – inklusive des CSU-Chefs Horst Seehofers – seien sich einig, dass der europäische Weg in der Flüchtlingskrise der vernünftigste sei.

    Nur fehle vielen der Glaube, dass dieser erfolgreich sein könne. „Ich bin sehr optimistisch, dass uns der europäische Weg gelingt”, betonte Merkel demgegenüber. Er könne aber nur gelingen, wenn man dafür kämpfe. Ziel sei es, die illegale Migration einzudämmen und die Zahl der Flüchtlinge spürbar zu reduzieren. Gleichzeitig müssten Deutschland und die EU aber ihre Humanität bewahren und keine Lösung anstreben, die nur wenige Wochen halte.

    DER AUFTRITT DER KANZLERIN – DAS ECHO
    ? Spiegel: „Der Auftritt der Kanzlerin hatte schon etwas Rauschhaftes. Moment mal. Merkel? Rausch? Ja, muss man so sagen. Wer Angela Merkels Gastspiel in der Talkshow von Anne Will am Sonntagabend verfolgen konnte, der hat eine reichlich ungewohnte Kanzlerin erlebt: eine kämpfende. Am Ende redete sich Merkel für ihre Verhältnisse geradezu in einen politischen Rausch hinein, verteidigte ihre umstrittene Flüchtlingspolitik ein ums andere Mal vehementer und verkündete: Wer an den Erfolg glaube, der könne auch ‚Berge versetzen‘.“

    WELT: „Merkel setzt auf den Glauben, der Berge versetzt (…) Bei Anne Will zeigte sich die Bundeskanzlerin in ihrer Flüchtlingspolitik unnachgiebig. Ihre Kritiker kanzelte sie ab, einen Plan B gebe es nicht. Damit bricht sie jedoch Brücken hinter sich ab.“

    Focus: Angela Merkel beginnt verzagt bei ‚Anne Will‘. Doch dann verteidigt sie ihre ‚Wir schaffen das‘-These mit dem Kalkül der Realpolitikerin und kämpferischem Tenor überzeugend.(…) Manches mag nach Durchhalteparole klingen, aber einige sympathische Eindrücke bleiben.“

    ntv: „Merkel ist so leidenschaftlich, wie sie sonst selten auftritt. Es geht um etwas, das merkt man. Auch um ihre Kanzlerschaft.“

    FAZ: „Die Lordsiegelbewahrerin Europas: Keine Panik in der Flüchtlingskrise, aber umso mehr Weitsicht: Bei Anne Will präsentiert sich Angela Merkel als unverzagte Politikerin, die unermüdlich an der eigentlichen Mission ihrer Kanzlerschaft arbeitet: der Rettung der europäischen Idee. (…)

    Hochkonzentriert und engagiert nahm Merkel zur Kritik an ihrer Politik Stellung, verbreitete Optimismus – und rückte dabei keinen Millimeter von ihrem Kurs ab. Eher noch fügte sie ihrem sprichwörtlich gewordenen Mantra ‚Wir schaffen das‘ noch ein weiteres hinzu: ‚Ich schaffe das, wenn Ihr nur fest genug an mich glaubt.’“

    Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner unterstützt Merkels Kurs. „Was die Frage der europäischen Integrationsnotwendigkeit angeht, sind wir an der Seite von Frau Merkel”, sagte Stegner am Montag im ZDF-„Morgenmagazin”.

    Mehr als zwei Drittel der Deutschen sind laut einer Umfrage der Ansicht, dass die Integration von Flüchtlingen in Deutschland gelingen wird. 67 Prozent der Befragten äußerten sich entsprechend in einer am Montag veröffentlichten repräsentativen Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des NDR Politikmagazins „Panorama”. 52 Prozent der Insgesamt 1.025 Befragten waren der Meinung, dass dafür eine Begrenzung des Flüchtlingsstroms nötig ist.

    CSU-Chef Horst Seehofer habe aber Verständnis, wenn Merkel den anstehenden EU-Gipfel mit der Türkei abwarten wolle, sagte der bayerische Ministerpräsident am Montag in München. „Diese Argumentation vertritt sie ja schon seit längerem, dass sie für ihre Position Zeit braucht und um Geduld bittet. Das ist ja nicht das erste Mal gesagt worden”, sagte Seehofer mit Blick auf den Auftritt der Kanzlerin.

    „Wir reden regelmäßig miteinander. Ich kenne ihre Position, und ich habe jetzt nicht erwartet, dass sie durch einen Fernsehauftritt neue Positionen verkündet”, sagte Seehofer und betonte: „Wer in der Politik wirklich zu Hause ist, konnte das ernsthaft nicht erwarten.”

    http://www.bild.de/politik/inland/talkshow/angela-merkel-anne-will-auftritt-rauschhaftes-echo-44744068.bild.html, Bild, 29.02.2016 – 10:52 Uhr

  577. #786 Andi500 (29. Feb 2016 11:27)

    # Tiefseetaucher (11:05)

    Falsch. Ich bin über die Situation mindestens genauso besorgt, wie die meisten anderen hier. Nur hilft es nichts, sich ausschließlich an Merkel festzubeißen, ohne einmal die Hintergründe des ganzen Irrsinns zu erforschen. Ich habe keine Lust, das mir nach dem Abgang Merkels der nächste willige Volksverräter präsentiert wird.

    Über die Hintergründe habe wir alle hier schon Romane verfasst und es macht wenig Sinn, es immer wieder zu repetieren.

    Ich kann nur jedem, der Merkels Rolle verniedlicht, Gertrud Höhlers großartiges Buch „Die Patin“ empfehlen, in der diese charakterlich extrem gestörte Frau mitsamt ihrem pathologischen Machttrieb bis ins kleinste Detail „seziert“ wird.

    Mir ist es momentan sowas von schnurz, wer oder was nach Merkel kommt, wenn nur dieses widerwärtige Subjekt erst einmal verschwindet. Und ich habe immer die Auffassung vertreten, dass ein Sturz oder sonstiger Abgang Merkels eine politische Zeitenwende nach sich zieht.

    Ihr perfides Herrschaftssystem wird zu Feinstaub zerbröseln, ihre Günstlinge werden unter extremen Rechtfertigungsdruck geraten und man wird beginnen, ihre unendlich vielen Fehler – nichts, nullkommanull hat die Frau als Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland in mehr als zehn Jahren richtig gemacht! – so minutiös zu beleuchten, dass nichts von ihr, ihrem Machtsystem und ihrer Politik übrig bleiben wird. Man wird sie verfluchen und ihr in den Geschichtsbüchern ein katastrophales Zeugnis ausstellen. Man wird sie zudem als Geiteskranke brandmarken und die Frage – gerade an ihre CDU-Schleimscheißer – richten: Wie konntet ihr das zulassen!

    Der Nachfolger – nein, es wird keine Frau werden, weder von der Leyen noch Klöckner! – wird im eigenen Interesse tunlichst alles unterlassen, was man als Merkel-Revival interpretieren könnte.

    Unser Problem heißt eben zu 90 % Merkel. Ohne dieses halsstarrige, pathologische Subjekt wäre hier vieles, sehr vieles noch zu kitten.

  578. #444 kleinerhutzelzwerg:

    Das ist keine Wahlwerbung, eher das Gegenteil: meine Frau wollte eigentlich für Klöckner stimmen. So langsam machen ich und Mutti ihr klar, daß jede Stimme für Klöckner eine Stimme für die irre Kanzlerin ist ;-).

  579. Merkel – Größenwahnsinnig !
    Da die Formen des Phänomens „Wahnsinn“ sehr vielfältig sind, können die Interpretationen dessen, was als Symptom dieses Zustands anzusehen ist, sehr unterschiedlich ausfallen. In jedem Fall bewegen sich die Verhaltensweisen und Ausdrucksformen der Wahnsinnigen in bestimmter Weise außerhalb der Norm. Die Betroffenen sind damit aus der Mitte ihrer sozialen Umwelt – im buchstäblichen Sinne – „ver-rückt“.

    Passt !!!!!! Sage ich schon die ganze Zeit, die Alte ist nicht mehr von dieser Welt.
    Sätze wie ich, ich, ich oder „Meine verdammte Pflicht und Schuldigkeit besteht darin, dass dieses Europa einen gemeinsamen Weg findet.“
    zeigen deutlich auf das diese Dame Schwierigkeiten hat. Sowas darf nicht mit der Türkei verhandeln…. das ist der Untergang Deutschlands. Der ist alles zu zutrauen ! WEG MIT MERKEL !

  580. #244 Babieca; Also in der Realität sind die Straftaten sogar verhältnismässig zurückgegangen. letztes Jahr wurde uns erzählt dass 2014 200.000 gekommen sind. Vor kurzem hiess es letztes JAhr wären 1,8Mio gekommen. Die Anzahl hat sich also verzehnfacht, das heisst eine Verfünffachung ist tatsächlich ein Rückgang auf die Hälfte.
    Das das ganze nicht mal die Tinte auf dem Papier wert ist, woraufs geschrieben steht, ist die andere Sache.

    #267 DFens; Wars nicht Erika, die die faulen und siechen aus der dritten und vierten Welt hierher eingeladen hat und jetzt kommt sie mit dem Adenauerspruch daher „Was juckt mich mein Geschwätz von gestern.“

    #278 kleinerhutzelzwerg; Ich habs mir nicht angetan, von dem was ich bisher gelesen hab, war das sehr gut für meinen Blutdruck und die Entsorgungsleistung der Kanalisation.
    Wenn die tatsächlich jeden zweiten Satz mit ich nafängt, dann hat sie ausser dass sie nicht mal mit Messer und Gabel essen kann, noch ganz andere gesellschaftliche Defizite.

    #289 Klarerdenker; Wie kommt ihr nur immer auf den 4.September. jetzt mal abgesehn davon, dass das ne Woche vor dem 11. ist.
    Auch zuvor hat doch keiner auch nur den Versuch unternommen, irgendwelche illegalen aufzuhalten. Zu der Zeit kamen in München pro WE 40.000 und mehr AB an. Die brauchen für die mehreren 1000km durch wenigstens 6 sichere Länder auch schon wenigstens mal ne Woche.

    #313 Grenzedicht; Lächerlich, 3,5Mio kommt der Wahrheit sicher näher. Wurde erst Samstag von der Faz zugegeben.

    #456 Tiefseetaucher; Du weisst aber schon, dass die im Verzweiflungsfall von Siggi-Fat abgelöst wird. Der ist ja noch übler, oder sagen wir mal gleich schlimm, weil übler wie Erika ist schwer vorstellbar.

    #519 Bewohner_des_Hoellenfeuers; Nicht 40-60 sondern 40+60% nämlich 100% haben keine Chance auf Asyl, weils sie allesamt aus sicheren Staaten bzw EU Mitgliedsstaaten zu uns kommen.

  581. Wer an den Erfolg glaubt, der kann auch Berge versetzen.

    Klarer Fall von brandgefährlichem Größenwahn!

    Hatten wir schon mal vor 80 Jahren bei einem „Führer“, als der feste Glaube an den Endsieg auf den Schlachtfeldern und im Bombenhagel endete.

  582. Jetzt mit Video, daher hier die genaue Stelle zu
    #653 Koranthenkicker (29. Feb 2016 01:17)
    Meiner Meinung nach die irrste Stelle in dem ganzen Sprechmüll.

    https://youtu.be/WfM0LohK5LQ?t=454
    Bei 7:34 Min sagt dieses gruselige Ding:

    Das ist eine Zeit und eine Herausforderung die habe ich mir nicht ausgesucht…
    …da gibt es einen Bürgerkrieg, da gibt es einen IS, da gibt es unglaublich viel Gewalt und Not vor unserer Haustür
    und da erleben wir plötzlich
    daß diese Ereignisse in unser Land eintreten

    Luftlinie über 2900 km ist also „vor unserer Haustür“?
    http://www.luftlinie.org/Deutschland/Syrien
    Oder nur vor (und hinter) unsere Haustür verlagert?

    Und „diese Ereignisse“ bezieht sich auf die Aufzählung davor, nämlich „Bürgerkrieg, IS, Gewalt und Not“!

    All dies tritt nur deswegen in unser Land ein weil ES (dieses faselnde Ding) das selbst veranlaßt und organisiert hat!

  583. Sie hat viel gesagt, die Frau Bundeskanzler.

    Was hat sie aber nicht gesagt, die Frau Bundeskanzler?

    1) Wann soll geltendes aber durch die Politik gebrochenes Recht wieder eingehalten oder durch die Gesetzgebende an tatsächlich Machbares bzw Notwendiges angepasst werden?

    2) Wie sieht ein realisierbarer Plan aus, der eine nach oben unbegrenzte Flüchtlingszahl registriert, versorgt, ausbildet, demokratisiert und integriert?

    3) Wieviele EU-Flüchtlingskonferenzen sind notwendig die die Merkel´sche Politik ablehnen, bis Merkel sich einer demokratiscehn Mehrhreit und der Realität in der EU beugt?

    4) Wie sehen Pläne zur Stärkung der hier geborenen, integrierten und unser Grundgesetz und Kultur achtenden Mehrheit gegenüber den nicht Integrationswilligen aus?

    5) Offene Fragen, Fragen, Fragen …………

  584. #794 Koranthenkicker (29. Feb 2016 11:59)

    Diese Formulierung ist nur zu erklären, wenn Merkel die EU als „ihr Haus“ betrachtet. Gut vorstellbar, dass ihr die „Mamma Merkel“-Verherrlichung des letzten Jahres und die zahlreichen „mächtigste Frau der Welt“-Zuschreibungen in diesen Wahn getrieben haben.

  585. #1 einerderschwaben
    „…fand keinen Parkplatz“
    Ich hatte gestern im Postcarre Hanau einen Parkplatz gefunden. Leider fiel der Einkauf diesmal nicht so üppig aus weil alle Einkaufswagen eines Marktes geklaut waren.
    Das gab es bisher noch nie. Ja Deutschland wird sich verändern. Die Auslagen vor den Geschäften in der Innenstadt werden abends von dunklen Gestalten geplündert. Alles was auf Vertrauen basierte wird gnadenlos zur eigenen Bereicherung ausgenutzt. Es wird nicht mehr lange dauern bis alles Allgemeine verriegelt und verrammelt werden muß. Schöner unsere Städte und Gemeinden?

  586. Viele positive Meinungen im Netz???
    Ich habe bisher nur die Kommentare bei welt.de
    gelesen und da muss man die positiven Einträge mit der Lupe suchen.
    Sind die Welt-Leser so konträr zum Rest Deutschlands?
    Kann ich mir nicht vorstellen.
    Wahrscheinlich wurden CDU Mitglieder angewiesen, ganz viele „Merkel-ist-toll-Kommentare zu schreiben.
    Anders kann ich mir diese Diskrepanz nicht erklären.

  587. # Tiefseetaucher (11:45)

    Nur von wem ? Außer der AfD existiert keine Alternative. Der Block CDU/SPD/Grüne ist zu groß und deren „Führungspersonal“ zu schlecht. Man kann keine Lösung von Leuten erwarten, die diese Katastrophe ermöglicht und herbeigeführt haben. Grundsätzlich stimme ich Ihnen aber zu. Diese Regierung hat uns unglaubliche Milliardensummen gekostet, Innere Sicherheit und friedliches Zusammenleben zerstört und demokratische Grundrechte eingeschränkt.

  588. Wirres Gewäsch wie immer vom personifizierten Volkstod. Hier geht es nich um Argumente sondern um einlullen und einschläfern um die Islamisierung weiter durchziehen zu können.

  589. #788 Made in Germany West

    was ist der Seehofer
    denn auch für ein toller Staatsmann.

    gelassen und geduldig.

    so muss es sein!!!

  590. Habe mir die staatl. zwangsfinazierte Bevormundung direkt gespart -worauf es hinausläuft ist klar : Über Jahre eine nicht mehr zu verhindernde Islamisierung mit allen dazugehörenden Folgen natürlich -das dauert bis zum Exodus der Demokratie dann sicher noch seine zwanzig,dreissig Jahre – soweit kann oder besser will ? der Hosenanzug nicht denken -Danke auch im Namen meiner Kinder -Frau Merkle hat natürlich keine, ihr war es wichtiger ihr oder besser unser Land zu verwandeln in eines wo die Frauen Angst haben auf die Strasse zu gehen !

    Ganz sicher ist eines wenn Merkel geht, geht auch dieser ganze Gez Verein und das überteuerte deutsche öffentl Unrecht mit zu Grunde ….deshalb hier auch die fleissige Propaganda des öffentl Unrechts die in keinster Weise noch objektiv genannt werden darf. Stoppt Merkel und ihr Propagandaministerium ! Wenn etwas rechts ist dann diese Art mit den Menschen im Lande umzugehen . Sofortiger Rücktritt wäre angebracht gewesen und nicht die schmierige Komödie.Täglich finden im ganzen Land schwerste Straftaten an den Bürgern statt durch von Merkel gerufenen Asylanten oder Nutniesser ihrer wirren Formulierungen.
    Denke nicht das Merkel diese Verantwortung so einfach ablegen wird können… und natürlich alle die dabei mitmachen auch nicht .

  591. Vorweg: ich habe mir das rheorische und optische Feuerwerk der unfruchtbaren Despotin nicht angetan- dafür ist mir die Zeit zu schade, als dass ich diese Verdummungskampagne ertragen kann und will.
    Was mir heute im Tagesspiegel aufgefallen ist, ist ein Satz herablassender Arroganz: Merkel: „Ich sehe nichts, was mich zum Umsteuern bewegen könnte“- ihre Brille benutzt sie wohl nur, um sich während der Fußball-WM Özils beschnittenen Eumel anzugucken.
    Du siehst wirklich nichts, Merkel? Siehst nicht die Milliarden Steuergeldern die du, die in Deutschland noch keine Minute gearbeitet hast, verbrennst? Siehst nicht das Leid der Vergewaltigungsopfer? Die Gemeinden, die restlos überfordert sind?
    Arerogant, weltfremd und menschenverachtend bist du!
    Dass Orban das Volk befragen will, passt dir natürlich nicht. Du hälst dich- grundgesetzwidrig- für die Alleinherrscherin von ganz Europa.
    Woher nimmt diese Frau die Arroganz? 3 Jahre als angebliche Physikerin gearbeitet zu haben, das ist doch wahrlich keine Lebensleistung- wenn das denn alles stimmt.

  592. #800 Andi500 (29. Feb 2016 12:13)

    # Tiefseetaucher (11:45)

    Nur von wem ? Außer der AfD existiert keine Alternative. Der Block CDU/SPD/Grüne ist zu groß und deren „Führungspersonal“ zu schlecht. Man kann keine Lösung von Leuten erwarten, die diese Katastrophe ermöglicht und herbeigeführt haben. Grundsätzlich stimme ich Ihnen aber zu. Diese Regierung hat uns unglaubliche Milliardensummen gekostet, Innere Sicherheit und friedliches Zusammenleben zerstört und demokratische Grundrechte eingeschränkt.

    Dann liegen wir ja doch gar nicht so weit auseinander. Und die eine Alternative, die wir tatsächlich haben, stellt mich fürs Erste schon mal recht zufrieden. Ich kann und werde sie aus Überzeugung wählen. Eine Alternative ist schließlich um Lichtjahre besser als keine Alternative.

  593. #790 Robeuten (29. Feb 2016 11:47)

    #444 kleinerhutzelzwerg:

    Das ist keine Wahlwerbung, eher das Gegenteil: meine Frau wollte eigentlich für Klöckner stimmen. So langsam machen ich und Mutti ihr klar, daß jede Stimme für Klöckner eine Stimme für die irre Kanzlerin ist ;-).

    Vollkommen richtig!
    Sehe ich ganz genau so!

    Ich denke da eher an „versuchte Wahlwerbung“, etwa im Sinne von „versuchter Totschlag“, oder dergleichen…
    😉

  594. Die Zerstrittenheit unter den Altparteien werden immer deutlicher und nerven. Aber die täglichen Pöbeleien unter der Bevölkerung werden zunehmend rauer besonders die Linken mit ihrer zerstörerischen Art und Rechtsfreie Räume (Stadtteile) schaffen zu wollen.

    Wir haben so viele Baustellen, aber die Prioritäten liegen auf der Flüchtlingspolitik. Städte und Gemeinden werden in Zukunft nicht mehr die Kernaufgaben bewältigen können. Polizei werden ebenfalls starke Probleme bekommen von Links und den Flüchtlingen. Schaut euch manche Städte an, unreine Straßenzüge von den maroden Brücken ganz zu schweigen.

    Freue mich schon auf die Tarifverhandlungen. Freue mich auch das viele Beamten Urlaubssperre bekommen haben. Die Behörden müssen vor Arbeit nicht mehr zur geordneten Ruhe kommen. Der aktuelle Amtsstubenchaos muss zum Alltag werden, sie müssen die Unvernunft der Merkel spüren.

    Der Countdown läuft, wacht endlich auf Baden-Württemberger, Rheinland-Pfälzer und Sachsen-Anhaltiner ihr seid aufgefordert gegen diese amtierenden Kommunalpolitiker (Grüne/SPD) zu stimmen.

  595. #781 Tiefseetaucher (29. Feb 2016 11:05)
    Na, dann streicheln sie der Alten doch über das Köpfchen, das das arme Frauchen, Miss Marionette, empathisch für andere hinhält! Diesem Monster in Merkel-Gestalt tun Sie und ich sowie 80 Millionen andere Deutsche jedenfalls kein bisschen leid, wenn sie uns die Zukunft versaut, selbst dann nicht, wenn wir von Orientalen totgetreten und unsere Frauen vergewaltigt werden. Dieses Dreckstück kennt nämlich keine Gnade und kein Mitleid. Bei mir stünde sie morgen spätestens vor einem Kriegsgericht. Und von wegen willenlose Marionette! Dieses Subjekt hat Entscheidungsspielräume, von denen Sie und ich nur träumen. Ihr Verniedlichungskommentar kotzt mich einfach nur an, zeigt aber auch, dass die Alte auch noch über die Mitleidsmasche gutmütige, naive Zeitgenossen einfangen kann.
    —————————–

    In Spanien hätten Generäle der Guardia Civil schon längst schwer bewaffnet das Parlament gestürmt und einen Putsch eingeleitet.
    Leider haben wir keine Guardia Civil. 🙁

    Es ist doch eindeutig, dass Merkel sich diktatorisch verhält. Nicht nur den Deutschen gegenüber, sondern auch gegenüber Europa.
    Sie hatte auch kein Mitleid und keinerlei Skrupel, den armen Griechen den letzten Cent abzupressen, wie sie das hier in D auch machen. Dabei ist es eine eindeutig falsche Wirtschaftspolitik, da sie die Wirtschaft abwürgt!
    Nur vergisst sie, dass sie da am längeren Hebel saß GR gegenüber, in diesem Fall aber nicht!
    Die Nicht-Schließung unserer Grenzen wird mit unserer Wirtschaft begründet. Ein paar Mrd. für unsere Wirtschaft sind aber peanuts. Diese hält Merkel für schutzwürdiger, als die körperliche Unversehrtheit unserer Bürger. Das ist das Werk einer Psychopathin, die glaubt, sie sei lebenslang gewählt, was zum Ausdruck kam, als sie sagte: „Nein, dann muss ich ja weitermachen.“ (Wenn der nächste EU-Gipfel auch scheitert.)
    Es ist außerdem pervers uns diese kriminellen und hochaggressiven Invasoren als „Schutzsuchende“ zu verkaufen.
    Eigentlich ist für Flüchtlinge auch das UNHCR zuständig, nicht Deutschland oder unsere Links-Grünen!

    Die kriminellen Invasoren haben gerade versucht die Grenze nach Mazedonien zu stürmen:

    https://www.rt.com/news/333943-macedonia-refugees-police-teargas/

    Den Zaun haben sie schon auseinandergenommen.

  596. Ich habe es mir angesehen. Als ich das Gefasel von Merkel hörte wurde mir direkt schlecht. Sie gab wie immer nur leere Worthülsen, zusammengefügte Textbausteine, leere und bedeutungslose Versprechungen und sonstigen wertlosen Unsinn von sich. Wer auf konkrete Lösungsvorschläge hoffte wurde wie immer enttäuscht.Vebaldurchfall pur eben.
    Ja hat denn die Wirrköpfige immer noch nicht begriffen dass sie in ganz Europa isoliert ist und ihr die anderen Länder unmissverständlich zu verstehen gaben dass diese ihren Kurs nicht mitmachen wollen und sich ihrem Diktat nicht unterwerfen werden?
    Merkel muss weg aber sehr schnell.

  597. Ein kleiner Beitrag zur Presseberichterstattung…
    ..Nachtrag Grenzstürmung Mazedonien…
    Na, wie wird die Nachricht über die friedliche Erstürmung von Grenzanlagen aussehen ?
    tagesschauder (1.): PEGIDA und Afd setzen Waffen ein.
    aktuelle Kamera (2.): Afd und PEGIDA setzen Waffen ein.
    BLÖD : PEGIDA und Afd greifen zu den Waffen.
    FAZke: Waffeneisatz durch PEGIDA und Afd.
    TAGESLÜGEL: Traumatisierte Kriegsflüchtlinge durch
    Afd und PEGIDA mit Waffen angegriffen.
    MAAS-los: Wir müssen diese Traumatisierten mit
    Waffengewalt vor Afd und PEGIDA schützen.
    Kotz.

  598. Ich bedanke mich bei all denjenigen die sich eine Stunde lang foltern gelassen haben und dazu noch Kommentare gegeben haben.

    Und nicht vergessen: nächstes Wochenende ist nur Kommunalwahl in Hessen. Aber geht wählen! Wer nicht wählt wählt die Regierung. Und wer die Regierung wählt brauch nicht zu meckern, wenn diese „dumme Sau“ mit ihm spielt.

  599. Die ARD-Lesbe kann nicht sprechen, die Stasi-Tante nicht denken. Ich hab nach 10 Minuten umgeschaltet.

  600. Schon früher hatte ich mich des öfteren gefragt, was ist an dieser Frau dran ?, was soll an ihr besonders sein ? Gut, sie wirkt auf den ersten Blick uneitel, unprätentiös, hat scheinbar keine Pfauen-Allüren, und konzentriert sich in aller Bescheidenheit auf ihre Aufgaben im ‚Dienste‘ des Volkes. Rhetorisch sicherlich kein Talent, dachte ich, aber vielleicht ist es tatsächlich so, dass eine halbwegs gute Regierung so funktioniert wie eine gut funktionierende Verdauung, je weniger man von ihr merk(el)t umso besser funktioniert sie.

    Heute weiß ich: W e i t – g e f e h l t !! ‚die chancellorette‘ hat nicht das geringste Gefühl, weder für die Situation, noch für Geschichte, noch für das Volk, noch für das Land, das sie zu vertreten glaubt, und (ver-)zertritt. Von Geopolitik will ich erst gar nicht reden, (scheinbar die ‚Domäne‘ vieler, der *sorry ich muss es leider so sagen* meist weibl. geographisch unbegabten) z. B.: 3 tsd. Kilometer Grenze schützen… hähh ?, .. wie bitte ?? .. har, harr.. !!! da geht einem des öfteren schon mal ’s Messer in der Hosentasche auf. Denn am meisten fürchte ich mich vor jenen ‚Schutzsuchenden‘, die über die Zugspitze, die Ostsee und den bayrischen Wald ins
    verheißene von Allah und seinem tyrannischen Groß-Vesir höchstpersönlich zugewiesene Land einfallen.
    Wenn DAS hier mit dieser Frau so weiter geht, haben wir definitiv fertig, und das früher als wir je gedacht haben.

  601. Und nein, ich tue mir das auch nicht an.

    Wie ich hier schon an anderer Stelle geschrieben habe, bekomme ich regelmäßig Magenkrämpfe, wenn ich Merkel, Ihre CDU-Hofschranzen, Gabriel, jeden oder jedes Grüne, Rexinger, Jelpke una noch andere von der Sorte sehe oder höre. Ich muß höllisch aufpassen, das ich nicht gerade eine Mahlzeit zu mir nehme. Denn dann bin ich sofort satt, bekomme heftiges Sodbrennen und das hält dann mehrere Stunden an.

    Eigentlich müßte ich die Bundesregierung wegen fortgesetzter Körperverletzung verklagen…

Comments are closed.