brx_attenWie belgische Medien berichten, twitterten die Sicherheitsbehörden vor Kurzem ein Foto aus einer Überwachungskamera, das mindestens einen der Verdächtigen für den Terroranschlag am Flughafen in Brüssel zeigen soll. Der Mann in der weißen Jacke (rotumrandet) und auch die beiden anderen hätten kurz vor dem Anschlag nahe des Detonationszentrums am American Airlines-Schalter Stellung bezogen. Das berichten auch Zeugen. Inzwischen hat sich der IS offiziell zu dem Massaker in Brüssel bekannt.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

112 KOMMENTARE

  1. Immerhin hat sich der IS zum Massaker bekannt.
    Erspart uns die abstrusen Versuche die Attentäter in eine andere Schublade stecken zu können!

  2. Es handelt sich, Allah sei Dank, nur um internationalen Terrorismus, denn der IS hat ja nichts mit dem ISlam zu tun.

  3. Was soll denn jetzt der FDP-Syrer Aiman Mazyek machen, wo zwar der „Geist der NSU“ geatmet wurde, aber eben nicht von Kevin aus Hoyerswerda!

  4. #1 Transcription

    Gut das sich der IS bekannt hat. Ich hatte schon auf Christliche Fundamentalisten getippt.

  5. Man könnte fast meinen, die Terroristen hätten vorgestern den ARD-Tatort geschuat und dann einen Flughafen als Anschlagsort gewählt.

    Hat die ARD mit unseren Zwangsgebühren mitgetötet? 🙂

  6. Würde mich nicht wundern wenn es sich bei diese islamischen Mördern um einige von Merkels bzw. De Maizieres angebliche Söhne Deutschlands handelt, die letzten Sommer von linken Gutmenschen-Volltrottel-Bahnhofsklatscher mit Refugees Welcome in Deutschland begrüßt wurden.

    Merkel hat den Abschaum der Welt nach Europa eingeladen!

    Merkel muss weg!

  7. Deutsche und andere Europäer beteiligen sich an Einsätzen gegen den IS, während sie gleichzeitig die Tore für dessen Armeen weit geöffnet haben. Das ist selbst mit der größten politischen Naivität nicht mehr zu erklären. Ich nenne das Hochverrat.

  8. OT: Kommt das nicht wie gerufen?

    Syrische Flüchtlinge retten NPD-Politiker aus zerstörtem Auto

    (faz.net)

  9. Wetten wir, dass es bald Spuren in die BRD feben wird, in Asylantenheime etwa?

    Und wetten wir, dass der Kampf gegen deutsches Nationalbewusstsein noch weiter forciert wird, aufgrund der islamischen Anschgläge, die man ja nicht mit dem Islam in Verbindung bringen darf?

    Und wetten wir, dass die dämöichen Deustchen sich voll davon einlullen lassen und Merkel wie einer Göttin huldigen werden, wenn sie dieses Jahr 2 Mio Moslems ins Land lässt?

  10. Diese islamischen Hackfressen laufen in meiner Heimatstadt bei schönen Wetter zu dutzenden die Hauptstraße rauf und runter.

    Überall arabische Jungmänner. Die Gewege sind voll damit. Unterbeschäftigt, untervögelt und auf dem Scharia-Tripp. Habe kürzlich mal so einem arabischen kulturellen Kulturbereicher über die Schulter geschaut was er auf seinem nagelneuen und extrem teureren Apple-Smartphone so anschaut. Und tatsächlich konnte ich kurz den Blick auf einen Hardcore-Porno erhaschen.

    Kein Wunder wollen sie diese moslemische Idioten dann mit Begeisterung zu den 72 Jungfrauen bomben.

    🙂 🙂 🙂

  11. Übrigens, sowohl CNN als auch BBC World News zeigen viel härtere und ausführlichere Bilder als ARD und ZDF zu den Terroranschlägen in Brüssel.

  12. #6 Eurabier

    Ja das dachte ich mir auch gleich!
    Da macht man mal die Glotze an zur Zerstreuung und findet sich sofort wieder inmitten von mordenden Gotteskriegern. zum Kotzen.
    Wir werden die nicht mehr los. Im Film haben die sich immerhin noch gegenseitig abgeknallt.

  13. Der Islam ist so eine friedliche Religion das wir dies wieder heute sehen können. Wie hat unsere viel geliebte Frau Merkel doch so passend gesagt,,Der Islam gehört zu Deutschland“. Wir haben den Islam bestellt in Europa und nun bekommen wir Ihm auch. Ich warte nur auf den ersten Bombenanschlag des IS in Deutschland und die Stimmung wird sich dann wenden. Wie viele IS Kämpfer haben sich in Deutschland versteckt? Wenn man natürlich die Grenzen öffnet ohne Kontrolle, dann kann man natürlich auch nicht Wissen wie viele sich hier verstecken. Ist doch Effektiv was die Attentäter erreicht haben. Auch dafür vielen Dank Frau Merkel.

  14. Was verkündet uns nun als Maßnahme der Bürgermeister von Brüssel, Yvan Mayeur?

    Ich mache aus Brüssel wieder eine offen Stadt!

    Wir offen denn noch?

  15. eben auf gmx gelesen: Innenminister Jäger kritisiert die Sicherheitsmassnahmen im Nachbarland.
    Das ist an Frechheit und Dreistigkeit kaum noch zu toppen. *koppschüttel* Was nimmt sich dieses arrogante Ar***loch raus? Raus mit den ganzen Moslems aus D. Niemand hat sie gerufen. Lest mal nach, was damals war.

  16. #7 Religion_ist_ein_Gendefekt (22. Mrz 2016 16:38)
    Bundeswehr raus;
    fremde Kämpfer rein in die leeren Kasernen;

  17. Mann o Mann – der Islam ist friedlich. Kein anständiger Moslem würde das tun. Das sind Gestörte, Verwirrte, Verirrte, Verblödete, Inzucht-Gesindel.

    Leider gibt es unter den Moslems viele von der Sorte.

  18. Attentate auf Ungläubige sind gute Taten von Allahs Anhängern. Will das denn keiner Verstehen. Die Jungs sind Musterbeispiele für ihre Glaubensbrüdern und -schwestern. Das ist in deren Augen nicht verachtenswert, im Gegenteil. So manch ein Hauslatschen-Moslem beneidet die um ihren Mut.
    Unser Entsetzen lässt sie lachen und lachen… so was dummes… die ungläubigen Europäer… sie raffen es nicht. So doof, Allah hat recht, wenn er die Ungläubigen so wert(e)los darstellt.
    Mir scheint, die verachtenden Moslems haben Recht. Leute, ist das nicht schlimm?!

  19. Trotz erhöhter Grenzkontrollen in den vergangenen Wochen … wundern sich jetzt alle, daß sich die Terroristen in Europa so frei bewegen können.

    Alles Lüge, die deutschen Autobahnen und auch Grünen Grenzen wurden in den vergangenen Wochen Richtung Holland nach Deutschland (und damit auch Richtung Belgien Deutschland) kaum kontrolliert. Ich habe es mit meinen eigenen Augen gesehen.

    Viele französische und belgische PkW’s und Kleintransporter sind an mir in den vergangenen Wochen auf der Autobahn vorbeigefahren. Auch hier in der Stadt stehen solche Transporter in sozialen Problemvierteln neuerdings rum.

  20. Jahrzehntelang wurde gewarnt. Die Kritiker und Warner als Nazis abgestempelt – wir Rassisten mit unserer Geschichte.

    DAS wäre in unserer Geschichte nicht möglich gewesen.

    Und jeden Tag kommen immer Feinde in unser Land, aber die müssen ALLE raus.
    ALLE!

  21. #4 Eurabier (22. Mrz 2016 16:36)

    Was soll denn jetzt der FDP-Syrer Aiman Mazyek machen, wo zwar der „Geist der NSU“ geatmet wurde, aber eben nicht von Kevin aus Hoyerswerda!

    Der hat zu Brüssel just seine alte Presseerklärung zu Paris aus dem Mülleimer geholt und als neu verkauft. Ist sogar den Ruhrbaronen aufgefallen:

    *http://www.ruhrbarone.de/bruessel-same-procedure-as-last-year-mister-mazyek/124047

  22. Ach, doch kein zweiter Breivik? – Na, da werden aber viele Journalisten und Politiker enttäuscht sein.

  23. Wenn „nur“ 0,5% der Millionen Flüchtlinge in Europa derart radikalisiert wurden und uns mit Massakern bereichern wie heute…tja dann liegen blutige Jahre vor uns.
    Jeder weiss, dass es wesentlich mehr sind.
    Wir befinden uns schon lange im Krieg.

  24. #5 Kreuzritter82 (22. Mrz 2016 16:36)

    #1 Transcription

    Gut das sich der IS bekannt hat. Ich hatte schon auf Christliche Fundamentalisten getippt.

    Ich neige ja immer noch der Auffassung zu, dass das militante Finnen gewesen sein müssen, unterstützt durch kriegslüsterne Liechtensteiner. Der ISS-Lahm ist doch sooooo friedlich, Muselmanen machen doch sowas nicht Hat zumindest unlängst der rotzgrüne GesellschaftsLEERE-Lehrer meiner Tochter gesagt – und der muss es wissen.

  25. Die haben unter ihren Hüten nicht nur den Koranchip, sondern auch implantierte Bomben in der Birne.

    Arm&selig an Allah glauben und ebenso armselig in die Luft fliegen:

    wie primitiv muss man sein, um diesem Kult zu huldigen.

    Unbildung. Unvermögen. Unfasslich!
    Eine Schande der Menschheit.

  26. Leider waren die Täter keine Pegida-Rentner oder AfD-Nazis.

    Sehr schade. „Hätte aber ja sein können“. Wenn man ein linksgrünverblödetes Arschloch ist.

    Sorry für meine Ausdrucksweise, aber mir reichts langsam, wenn ich lese, wie diverse Lügenmedien jetzt wieder versuchen, aus den völlig richtigen Aussagen von Pretzell oder Storch ihr Süppchen gegen die AfD zu kochen.

  27. die experten in den mm anzuhören ist für mich schwer erträglich. besserwisserisch erklären sie den terror wie die katze um den heissen brei.
    sie sollten sagen, der terrore kommt aus dem herzen des islam. und der islam gehört nicht zu deutschland, bzw. zu europa. reislamisierung ist angesagt. wehe, wenn das volk sich wütend wehrt.

  28. Flugblatt an 1.2 Millarden MuslimInnen

    Der Westen braucht nun ein gemeinsames Vorgehen – und die Muslime müssen sagen, für welchen Islam sie stehen

    *http://www.cicero.de/weltbuehne/anschlaege-von-bruessel-der-westen-darf-nicht-schweigen/60667

    Radikalisierung junger Muslime

    Fuldaer Moschee unter Salafismus-Verdacht

    Zum Freitagsgebet kommen etwa 50 Gläubige, darunter viele junge Männer, auch ein paar
    Teenager (Junge jugendiche Männer)

    http://hessenschau.de/gesellschaft/fuldaer-moschee-unter-salafismus-verdacht,fulda-moschee-100.html

    Muslime in den USA wollen Donald Trump verhindern

    *https://de.qantara.de/content/muslime-in-den-usa-wollen-donald-trump-verhindern

  29. In Deutschland hätte es 3 – 6 Monate gedauert bis ein Richter Fotos freigegeben hätte. Der Datenschutz.

  30. o.T.

    Hallo Miss, schön daß ich Dich jetzt treffe.
    Deine Idee der Blauen Hilfe, wie geht’s dieser?
    Ich find’s gut, richtig, wichtig und nötig.
    Wenn Du willst, nimm Kontakt mit mir auf.
    Ich helfe mit bei Aufbau und Organisation …

  31. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wehrsport ist notwendig!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wir müssen endlich wieder anfangen unsere Kinder und Jugendliche mit Wehrsport auf die kommenden Kriege mit Moslem-Terroristen vorzubereiten.

    Sonst werden sie geschlachtet wie wehrlose Lämmer!

    Wir Eltern müssen es erreichen, das in unseren Schulen wieder Wehrsport eingeführt wird. Für die eigene Sicherheit und Wehrfähigkeit unseres Landes und unserer dt. Bevölkerung.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wehrsport

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Für naive Dummgutmenschen unvorstellbar aber absolut notwendig..

  32. Der Hashtag „StopIslam“ ist gerade einer der meist benutzten weltweit. Natürlich regen die Moslems sich darüber auf, ihre Religion sei schließlich friedlich.

    Wenn ich sie jedoch direkt darauf anspreche und frage, ob sie bereit seien Verse wie 2.191 (Tötet alle Ungläubigen) aus dem Koran zu streichen, bekomme ich nur Verneinungen zu hören. Keiner mit dem ich gesprochen habe ist dazu bereit.

    Der Plan Islamkritik in das Programm der AfD aufzunehmen ist also durchaus gerechtfertigt.

  33. In der Türkei hätten sie schon lange die richtigen Finger aller Attentäter identifiziert.

  34. In der ZEIT wird in den Kommentaren schon eifrig ermahnt, nur ein Beispiel

    JohWin
    #1.3 — vor 3 Stunden 11

    Ich hoffe jetzt, dass man nicht wieder Flüchtlinge oder generell Muslime für diese Tat verantwortlich macht oder in den Foren hetzt. Gerade Christen wissen doch darum, dass die Gebrochenheit der Welt viel tiefer geht. In der Karwoche ist Raum zu einem vertieften Abbau von Vorurteilen.

  35. Die Aids-Hilfe in Deutschland will aber genau an diesem Punkt anknöpfen und hat deshalb eine Initiative gestartet. Mit dem Slogan „Bitte spenden Sie Kondome für Flüchtlinge“ richtete sich die Aids-Hilfe an Kondomhersteller, und das mit großem Erfolg. Unglaubliche 150.000 Kondome konnten bis jetzt gesammelt und an Flüchtlinge ausgeteilt werden.

    http://www.oe24.at/welt/150-000-Kondome-fuer-Fluechtlinge/228907371

    Die grösste Lachnummer. Bei ca. 2 Mio Invasoren sind 70% Männer. Demnach kommt nur 1 Kondom auf 20 Invasoren. Muss der Rest ohne fi..cken ?

    Oder ist Handarbeit angesagt ? Das ist aber Muslimen nicht erlaubt. NOTSTAND !

  36. Mazyek: „Der Zorn Gottes wird euch treffen.“

    Ok, dann gehen wir jetzt alle wieder nach Hause.
    Denn, Islamismus kann man nur mit dem Islam bekämpfen.

  37. #10 Ottawa (22. Mrz 2016 16:38)
    so traurig – so wahr!

    Hätte der dt. Schlafmichel noch einen Funken Restverstand, hätten wir die Mischpoke in Berlin mit mehreren Hunderttausend längst zum Teufel gejagt; und die Brüsseler gleich hinterher.

    Leider werden wir noch sehr sehr viele solcher Anschläge erdulden müssen, bevor sich nennenswerter Unmut regt – wenn’s dann nicht schon zu spät ist…

  38. Vor über 5 Stunden war der Anschlag , jetzt erst will die Quatschen . War die So lange Scheissen !

  39. Hier regt sich die Presse mal wieder über:

    Beatrix von Storch
    vor 6 Stunden
    Viele Grüße aus Brüssel. Wir haben soeben das Parlament verlassen. Hubschrauber kreisen. Militär rückt an. Sirenen überall. Offenbar viele Tote am Flughafen und am Zentralbahnhof. Hat aber alles nix mit nix zu tun.

    auf. Ist denn irgendwas an den Text verkehrt? Sie hat doch Recht wenn Sie schreibt,,Hat aber alles nix mit nix zu tun“ . Das selbe sagen uns doch auch die Politiker oder etwa nicht? Was für eine Heuchelei von der Presse. Übrigens der Zentralrat der Muslime in Deutschland hat noch nicht sein bedauern ausgedrückt,aber das kommt bestimmt noch. Irgendwo in der Schublade muss noch der Text liegen von den vorherigen Bombenanschlägen ,,Das hat alles nichts mit den Islam zu tun“.

  40. Noch hat Sie das Clopapier nicht gefunden ,oder muss erst mal ein bisschen Crystal konsumieren !

  41. #56 siggi (22. Mrz 2016 17:05)
    Vor über 5 Stunden war der Anschlag , jetzt erst will die Quatschen .

    In Washington kommt man doch gerade erst aus den Betten!

  42. Eurabia:Merkel Hollande-Schulz-Junker sind an den Terrorismus in Brüssel moralisch beteiligt,

    https://dolomitengeistblog.wordpress.com/2016/03/22/eurabiamerkel-hollande-schulz-junker-sind-an-den-terrorismus-in-bruessel-moralisch-beteiligt/

    Mein Gott was haben wir in der EU für unmoralische politische und journalistische Heuchler, und schon wieder
    deutsche Politiker De Maizer zbsp., das hat mit den Islam nichts zu tun.
    Besonders wieder mal der ZDF-Terrorismusexperte Elmar Thevesen, jetz müssen wir
    aufpassen, nicht der AFD nachzuplappern, denn das würde das Klima noch mehr vergiften;
    es ist einfach nicht zu fassen, was da wieder für Islamlogik abgesondert wird,
    Deutsche GROKO-Politiker und ARD & ZDF- TV-Redakteure sind eine Schande für 500 Millionen Europäer
    Sämtliche Terrormeldungen in Westeuropa kommen auch sehr gut in den osteuropäischen Ländern an.
    Somit ist auch zu verstehen, warum dort weiterhin als Obergrenze „Null“ OOOOO genannt wird
    #und man nichts von einer so hirnlosen Willkommenskultur wissen will.

  43. Die „Welt“ shitstormt Beatrix von Storch wegen eines Tweets zu Belgien
    In der Öffentlichkeit per Tweet zu verbreiten,in Brüssel „habe das alles nix mit nix zu tun hat“ versteht die deutsche Lügenpresse – vornehmlich auch das Springer-Blättchen
    „Die Welt“ – als ihre ureigenste Aufgabe und Mission an.
    Daher hat sie’s Frau von Storch diesmal ganz übel genommen, dass sie ihr dieses Message vorweg genommen hat. Wenn ich mit die „Regie-Anweisung“ im Kommentarbereich der „Welt“ in Erinnerung rufe, die kurz nach den Anschlägen in Belgien dort veröffentlicht wurde und Kommentatoren aufforderte, sich gefälligst bitte nicht in „Spekulationen“ (nämlich über das Offensichtliche, was die hier aber immer noch bis zur letzten Minute dementieren müssen) zu ergehen, dann dürfte ich mit dieser Einschätzung nicht ganz daneben liegen. Frau von Stroch war nun mal so frech, den Lohnschreibern den Spiegel vor die perma-verlogene Fresse zu halten: „Auch Brüssel hat nix mit nix zu tun. Allahu Kackbar!

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153572501/AfD-Politikerin-von-Storch-provoziert-mit-Facebook-Post.html

  44. Man wird uns wieder beruhigen daß das (nicht nur mit dem Islam, sondern auch) mit der Räfutschiewelle nichts zu tun hat. Die hochexplosiven Fachkräfte von Brüssel waren nämlich bestimmt schon seit Jahren in Europa, und sind nicht erst eingesickert.
    Die Linksgrünen sind beruhig und freuen sich über ihr „starkes Argument“ gegen rächte Hätzär, der klardenkende Steuermichel wird sich aber vielleicht dann doch mal kurz Gedanken machen, was das dann für die Zukunft bedeutet. Die Gruppe derer, aus denen sich mohamedanische Terroristen rekrutieren, besteht nämlich überraschenderweise zu 100% aus Mohamedanern.
    Mehr Moslems = mehr Terroristen

    Aber ich glaube, linksgrüne Bildungsreformen haben das Niveau an Deutschlandistans Schulen soweit gesenkt, daß selbst diese einfache Rechnung für viele nicht mehr nachvollziehbar ist.

  45. Reaktionen in der Arabischen Welt auf die Anschläge von Paris im letzten Jahr: Nicht aktuell, aber trotzdem sehr interessant und wird bei Brüssel nicht anders sein:

    Muslime fordern, wer den Propheten beleidigt (und dafür genügt eine Zeichnung) muss umgebracht werden. Gleichzeitig sind sie aber besorgt, dass sie mit den Islamisten in einen Topf geworfen werden und haben Angst, dass sie jetzt unter Generalverdacht stehen, Terroristen zu sein, wo doch der Islam eine friedliche Religion sei:

    Video (ab 0:45)

    Richtig, alle Moslems, die ihren Glauben ernst nehmen, sind potentielle Terroristen. Und das sagt nicht PEGIDA, sondern ein Ex-Moslem:

    https://www.youtube.com/watch?v=4IUwp9MxS9w

  46. Es hat, finde ich, lange gedauert bis nach Paris wieder so etwas passiert.
    Jeden Tag müssten eigentlich mehr die AfD wählen.
    Nach solchen Anschlägen wünscht man sich, dass es , wenn es schon jemanden treffen muss, diese selbstgefälligen und sich selbst verherrlichenden „Politikern“ trifft. Aber nein, dieses Pack fährt ja im der super gepanzerten Auto von unserem Geld.
    Frauen wählt die AfD bevor es zu spät ist.
    http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/junge-frau-in-nurnberg-vergewaltigt-polizei-sucht-zeugen-1.5076565

  47. die im schwarzen Pullover sehen so aus,wie die Millionen neuen männlichen Invasoren,die auf Merkels Einladung überwiegend unregistriert in unserem Land einmarschieren durften.
    Bevor diese töten,leben die erst mal auf Kosten der Steuerzahler,hauen sich die Wampe voll,bekommen Taschengeld und vergewaltigen Frauen,bevor diese ihre 77 Jungfrauen im Paradies treffen.
    Merkel ist die Hauptveursacherin innerhalb der EU,dass so eine Masse an Terroristen als Scjläer auf ihren Einsatz warteten,bzw. noch warten.
    Diese Frau muss verhaftet werden..Gerade im Fernsehen die Tussy bei N24..ich habe sofort den Ton abgeschaltet..Ich kann es nicht meehr hören,wenn diese ihre eigenen Opfer scheinheilig bedauert!!

  48. #15 siggi

    Für die Reporter hat es zwar gereicht, aber was will er damit ausdrücken.
    Er hat, angeblich dem Tode entronnen, in einem sicheren Lande Zuflucht gefunden und droht mit Selbstmord.
    Erinnert etwas an das Fliegende Suizidkommando aus Leben des Brian.

  49. #55 Esper Media Analysis (22. Mrz 2016 17:05)
    #52 Babieca (22. Mrz 2016 17:01)

    Wird sie sagen:

    Ich verurteile oder wir verurteilen?
    ————-
    mein Tipp:

    Aber vielleicht so: dass Ich bin der Meinung, dass wir alle es verurteilen sollten. Also sie wird uns zwingen.
    Vom ICH zum WIR

  50. #15 siggi (22. Mrz 2016 16:41)

    Camp Idomeni: Flüchtling zündete sich aus Protest an

    Ach der Arme!
    Mir kommen schon wieder die Tränen.

    Fällt irgendwem der Gutmenschen, die sich von diesen „verzweifelten Aktionen“ beeindrucken lassen, eigentlich auch mal auf, daß die vermeintlichen Selbstmörder, immer nur leicht verletzt, nach Sekunden gerettet, und/oder die ganze Zeit von Menschen umgeben sind, die eingreifen können (inklusive Photographen)?

    3 Jacken angezogen, bißchen Spiritus auf die äußerste, schreien und jammern bis der Photograph seine Bilder gemacht hat, und dann werden die Eimer Wasser, die schon gefüllt waren, bevor das Streichholz an war, drübergekippt.

    Dann waren da vor ein paar Wochen noch 2, die wollten sich erhängen. Umgeben von mehr als 100 Menschen, und (laut Rettern, nicht laut rächtem Hetzblog) so aufgehängt, daß sie selbst mit einem Handgriff den Knoten lösen konnten. Am Ende hatten halt beide nur einen Knutschfleck am Hals.

    Ach, und dann gibt es da noch die, die sich angeblich die Adern aufschneiden wollen. Die haben am Ende ein paar Kratzer an der Außenseite des Unterarms.
    Jedes 13-jährige Emomädchen bekommt das besser hin.

  51. Übrigens, nicht nur in den Erdbebengebieten dieser Welt sondern auch hier in Deutschland wieder gaaaaaanz, gaaaanz vorne dabei bei all‘ diesen Teddybärchen-Werfern und Flüchtlings-Knutschern: Pädophile und Schwule die sich unter dem Deckmäntelchen der Hilfsbereitschaft an die Objekte ihrer sexuellen Begierden heranpirschen, deren verzweifelte Situation schamlos zur Befriedigung ihrer Gelüste ausnutzen und sich dann auch noch wundern, wenn sie von den derart missbrauchten Opfern den Schädel eingeschlagen bekommen. Ist halt ’ne andere Kültür, diese moslemische. Da „redet“ man halt ab- und zu auch tacheles!

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153567396/Afghanischer-Fluechtling-soll-Lehrer-getoetet-haben.html

  52. #49 Wilhelm von Kaltwitz (22. Mrz 2016 17:00)

    Mazyek: „Der Zorn Gottes wird euch treffen.“

    Der alte Fuchs! Hat der tatsächlich gewagt Gott zu sagen?

    Ich tippe da eher mal „Allah“.
    War sicher nur ein Übersetzungsfehler!

  53. #27 merkel.muss.weg.sofort (22. Mrz 2016 16:47)
    Warum hat es nicht im EU-Demokrötenparlament der Unfähigkeit und des Volksverrats geknallt ?

    Die gestörten Lebewesen aus der Anstalt werden weiterhin zum Importieren von Allahisten benötigt, darum wurden und werden sie von den muselkötern verschont.

  54. #49 Wilhelm von Kaltwitz (22. Mrz 2016 17:00)

    Mazyek: „Der Zorn Gottes wird euch treffen.“
    Der alte Fuchs! Hat der tatsächlich gewagt Gott zu sagen?
    Ich tippe da eher mal „Allah“.
    War sicher nur ein Übersetzungsfehler!

    Sorry, ich habe zu früh auf „submit“ gedrückt.

    Fortsetzung : In der Regel lehnen solche Leute nämlich Gott ab und behaupten das, was bei jedem Terroranschlag gegen Ungläubige zu hören ist, nämlich : “ Allah ist größer (als)“

  55. Na, wieder einmal hat der Islam eine Sure aus dem Koran bedient. (Tötet die Ungläubigen)

    Die heilige Schrift des Islam hat aber natürlich nichts damit zu tun. Auch der IS (Islamischer Staat) hat damit nichts zu tun und auch die Sunniten nicht.

    Jetzt werden wieder ein paar Blumen niedergelegt, alle sind wieder für ein paar Tage Brüssel dann wird wieder der Kampf gegen Islamphobie und PEGIDA-Rentner aufgenommen.

  56. Den kenne ich aus Veranstaltungen der AfD. Ein guter Freund von Höcke und Gauland, welche sie durch ihre gemeiname Freundin Zschäpe kennengelernt haben.

  57. Was verkündet uns nun als Maßnahme der Bürgermeister von Brüssel, Yvan Mayeur?

    Ich mache aus Brüssel wieder eine offen Stadt!
    _______________________________________________

    Brüssel ist BUNT.
    lol
    Ich fordere sofortige Visa-Freiheit für Islami um sich in Europa freier zu bewegen.
    lol

  58. Afghanischer Flüchtling soll Lehrer getötet haben.

    Ein Lehrer half als Dolmetscher in der Asylunterkunft Celle. Dabei freundete er sich mit einem Afghanen an. Beim Besuch in seinem Haus kam es zum Streit. Nun hat der Flüchtling die Tat gestanden.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153567396/Afghanischer-Fluechtling-soll-Lehrer-getoetet-haben.html

    Im Beitrag wird von einer Beziehungstat geschwafelt/geschwurbelt.

    Wollte der Lehrer dem Afghanen an die Wäsche ? Oder wollte der Lehrer nicht zum richtigen Islam übertreten ?

    Der Afgahne ist Sunnite, der Lehrer Schiiete – Religionskonflikt.

    Was für einen Mist will uns die WELT da unterjubeln.

  59. Solche Typen sind ein alltägliches Bild auf den Straßen von Brüssel über Paris bis Budapest.

  60. ich könnte heulen, wenn ich mir vorstelle, wie dieser feige Massenmord jetzt von sogenannten „Wutbürgern“ verklärt und instrumentalisiert wird. Ich werde jeden bei der Polizei melden, der mir so kommt.

  61. Wer hat sie denn hereingelassen nach Europa?
    An welchen Grenze sind sie n i c h t registriert worden?
    Wo haben sie Sozialhilfe kassiert?
    Wo sind sie ausgebildet worden?
    Woher haben sie ihre Waffen?
    Wer trägt die Verantwortung dafür, daß in immer kürzeren Abständen in Europa trroristische Massenmorde stattfinden?

    Merkel & Co. schwafeln weiter von „Bereicherung“ und „humanitärer Verpflichtung“.
    Die Große Kopulation aus SPD und CDU in Berlin hat immer noch 55% Zustimmung bei Wähler-Umfragen.

    Ergo:

    Es werden noch viel, viel mehr unschuldige Menschen draufgehen für europäische „Werte“, Toleranzismus, Refutschiwellkammismus, Idiotismus.

    Unser „Dank“ gilt an dieser Stelle der „EU“ und all denen, die für diese Gewaltverbrechen
    unmittelbar und mittelbar Verantwortung tragen.
    Aber wir wollen gerade an dieser Stelle auch keinen Generalverdacht in den Raum stellen. Denn Terror hat mit Terrorismus so wenig zu tun wie Islam mit Islamismus. Und nicht jeder Terrorist von Daesh ist gleich ein schlechter Mensch. Gelle, Frau Merkel % Co. ? Man muß differenzieren !

  62. #84 Bunter Irrsinn

    Die feigen orientalischen Mörder tragen jeweils links einen schwarzen Handschuh.
    —————–
    Weil die linke Hand unrein ist….

  63. Also der Typ auf dem Foto sieht aus wie Uwe B. auf dem weg in den Sommerurlaub.

    Und wieder im französisch Sprechenden Raum ob die Wissen das die Franzosen fleissig mit Bomben?

  64. Es handelt sich, Allah sei Dank, nur um internationalen Terrorismus, denn der IS hat ja nichts mit dem ISlam zu tun.

    @ (#3) Dichter (22. Mrz 2016 16:35)

    So kommt es mir auch vor. Beim WDR (Fernsehen) wurde ich irgendwann stutzig, daß das Wort „Islam“ nicht benutzt wurde, nicht mal in Zuschauerreaktionen. Nicht mal Mr. Obama hat uns erzählt, „es hätte nichts mit dem Islam zu tun“. Dann habe ich Videotext „überflogen“, das Wort scheint tabu zu sein. Nur ein einziges Mal habe ich das Wort gefunden (WDR – Seite 151), daß der IS, bzw. der „Islamische Staat“ sich bekannt hätte zum Brüssel-Terror.

    Weiß Jemand, ob es da auch wieder eine Auflage gab, das Wort „Islam“ nicht zu benutzen, bzw. zum Tabu zu erklären?

  65. #20 Miss (22. Mrz 2016 16:43)

    „Mir scheint, die verachtenden Moslems haben Recht. Leute, ist das nicht schlimm?!“

    Ja, das ist es, oder eben nicht!

    Unser deutsches, ureigenes Selbstverständnis, so es denn wieder erkannt, wird erwachen.

    Es wird schmutzig und blutig, hoffentlich bald…

  66. Die Angst vor dem Islam ist nachvollziehbar.

    Wenn ein Mensch nicht fähig ist, sich seines eigenen Verstandes zu bedienen (Kant…) und sein Leben selbst in die Hand zu nehmen, dann benötigt dieser Mensch eine Anleitung zum Leben. Das ist OK.

    Dieser Mensch macht sich damit zur Marionette. Das ist auch OK.

    Wenn in dieser Anleitung zum Leben zu Gewalt aufgerufen wird,
    (siehe z.B.:
    Sure 2, Vers 191
    Sure 2, Vers 193
    Sure 2, Vers 216
    Sure 4, Vers 74
    Sure 4, Vers 76
    Sure 4, Vers 84
    Sure 4, Vers 89
    Sure 4, Vers 92
    Sure 5, Vers 52
    Sure 8, Vers 12
    Sure 8, Vers 39
    Sure 8, Vers 41
    Sure 8, Vers 60
    Sure 9, Vers 5
    Sure 9, Vers 111
    usw.)
    muss man damit rechnen, dass die Marionette gewalttätig wird.
    Und das ist nicht OK.

    Wo das hinführt, sieht man an den über 50 Staaten, wo der Islam herrscht.
    Da werden die Menschenrechte mit Füssen getreten.

    Das ist der Grund, für die Angst vor dem Islam.

  67. Kulturelle Kulturbereicherung ohne Ende:

    23-jähriger Mann fordert junge Mädchen zu sexuellen Handlungen auf

    Ein Mann hat am Montagabend in Bietigheim-Bissingen zwei 13 und 14 Jahre alte Mädchen in englische Sprache unzüchtig angesprochen und zu sexuellen Handlungen aufgefordert.

    Nachdem die Mädchen den hartnäckigen jungen Mann nicht loswerden konnten, verständigten sie die Polizei. Eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Bietigheim machte den 23-jährigen Pakistaner kurz darauf beim Wasserkraftwerk ausfindig, wo er sich zum Alkoholkonsum niedergelassen hatte. Der junge Mann wird wegen Beleidigung angezeigt.

    http://www.pz-news.de/baden-wuerttemberg_artikel,-23-jaehriger-Mann-fordert-junge-Maedchen-zu-sexuellen-Handlungen-auf-_arid,1087024.html

    Der irren Kanzlein sei Dank!

    🙂

  68. Die Eiferer haben mal wieder nichts mit dem Mohammedanismus zu tun

    Verüben die mohammedanischen Glaubenseiferer mal wieder eine Gewalttat, so kann man sicher sein, daß die europäischen Parteiengecken umgehend behaupten, diese Gewalttaten nichts mit dem Mohammedanismus zu tun haben. Mögen diese dabei auch noch so laut den typischen Schlachtruf der Mohammedaner von der Größe der mohammedanischen Gottheit rufen. Doch wie immer schießt dabei die hiesige Lizenzpresse dabei den Vogel ab. So darf man in selbiger beispielsweise lesen, daß man keinesfalls das grüne Büchlein des Mohammedanismus zitieren dürfe. Schließlich befiehlt darin die mohammedanische Gottheit ihren Gläubigen, die Ungläubigen mit Feuer und Schwert zu unterwerfen. Diese merkwürdige Übung wird sich bis zur endgültigen Durchsetzung des mohammedanischen Religionsgesetzes beständig wiederholen. Heute wird dies erklärt, wenn die Eiferer im Welschenland den Narren das Maul stopfen und morgen wird dies erklärt werden, wenn die Eiferer von den Christenmenschen die Sondersteuer eintreiben werden.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  69. Den Meisten ist nicht klar, dass bei Explosion und Detonation das EI-ne Wort nicht das Synonym des andern ist, sondern a Unterschied besteht:

    Explosion: Druckwelle bis 5.000m/s
    Detonation: Druckwelle Ü-ber 5.000m/s

  70. Also haben die weltweit in die Hunderttausenden gehen-
    den Warner vor dem Islam doch recht:

    Jeder Moslem ist ein potentieller Terrorist!

    Irgendwann legen Sie los und agieren im Auftrage des
    Korans, um die Welt von den Kuffar ( übersetzt aus
    dem Arabischen: LEBENSUNWERTE – so nennen sie uns),
    zu säubern.

  71. Wer zu verschiedenen Zeiten von morgens früh bis in den Vormittag im öffentlichen Strassenraum oder in Verkehrsmitteln unterwegs ist, weiss genau, dass zu dieser Zeit kaum Moslems mit Vollverschleierung und Bärten unterwegs sind. Dann wähnt man sich in der Idylle der 70er Jahre.

    Die Moslems schlafen dann noch, frühstücken oder palavern und müssen langsam in den Trott kommen, um ihre Anträge bei Behörden zu stellen. Darum: Moslems um 8:00 Uhr wirklich im Auge behalten, Abstand halten, Raum wechseln, Verkehrsmittel wechseln oder besser gleich das Auto nehmen.

  72. Laut Bild ist der Mann im Bild auf dem weg nach Deutschland.
    Natürlich fährt der arme nach Deutschland der hat doch morgen in Bielefeld einen Termin bei der Agentur für Arbeit.Sonst bekommt er doch keine Stütze mehr

  73. Ist das einer der islamischen Attentäter?

    Wie hat der sich denn ausstaffiert?

    Als Karikatur eines „ungläubigen“ Rentners auf Urlaubsreise?

    Was bilden sich die häßlichen Mudschahiddin, diese abstoßenden Menschenhasser, mit ihren Hochwasserhosen, Tagnachthemden u. Fusselbärten, eigentlich ein?

    Sind diese vielleicht schön?
    http://www.handelsblatt.com/images/osama-bin-laden-sits-with-his-adviser-and-purported-successor-ayman-al-zawahri-during-an-interview-in-afghanistan/4130484/1-format2403.jpg

    IS verführt Kinder zum Köpfen – ist dies schön?
    http://images02.buzz.oe24.at/isis.jpg/960×600/196.761.249

  74. Der Islam ist die Geißel der zivilisierten Menschheit. Er müsste in Europa verboten werden, da er keine Religion, sondern eine faschistoide, die Weltherrschaft beanspruchende Ideologie ist. Ich habe es satt immer mehr
    ungewollt unter den Einfluß dieser Satanssekte leben zu müssen.

  75. Aber immerhin gibt’s für einen Märtyrer 72 Jungfrauen als Geschenk. Da kann man schon ein wenig Ficki Ficki anstellen, hm… also, das darf man bitte nicht vergessen!

  76. Der Islam ist die Geisel der Menschheit.

    Dieser Blut- und Gewaltkult ist das Ausleben des puren Satanismus. Mit dem Islam ist die Vor-Steinzeit nach Europa gekommen.

    Der Statan-Gott „Allah“ schreit täglich nach weiteren Blutopfern.

    Und die Anhänger dieses Primitiv-Kultes liefern täglich und extrem grausam ihren Afffen-Gott die Menschen-Opfer.

    Islamverbot jetzt!

    🙂

Comments are closed.