Nach dem großartigen Abschneiden der AfD beim Superwahlsonntag in Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz treten heute Abend gleich zwei AfD-Powerfrauen fast zeitgleich in Talkshows der Öffentlich-Rechtlichen auf. Parteichefin Frauke Petry ist um 22.15 Uhr bei „Maybrit Illner Spezial“ (ZDF) zu Gast, Vize-Parteichefin Beatrix von Storch um 22 Uhr bei Anne Will (ARD). Video des Anne Will-Talks:

image_pdfimage_print

 

507 KOMMENTARE

  1. AfD gewinnt wohl 2 Direkt Mandate in BW. Anscheinend in Pforzheim und in Mannheim.

  2. Unkoordiniertes, zeitgleiches Senden zeugt nur von der Hilflosigkeit ob der Wahlergebnisse irritierten scheidenden Geldvegeber.

  3. Ich frage mich, was die mediale Omnipräsenz eines intellektuellen Leichtgewichtes wie Göring-Eckardt soll?

    Und was hat jemand wie Oppermann substanzielles mitzuteilen?

  4. Gerade auf Bayern 3 : Wählerwanderungen.
    AfD hat von allen Parteien Wähler abgezogen, auch – bitte festhalten – 68.000 Stimmen von den Grünen !

  5. Zumindest haben bei Anne Will die Grünen endlich mal einen gefunden, der einen Bildungsabschluss geschafft hat.
    Bleibt für die Grünen nur zu hoffen, dass der sich nicht auch im Stricher-Milieu herumtreibt.

  6. @ Tritt-Ihn

    „Lustig !
    Wenn der Trend so weitergeht könnte die SPD in Sachsen-Anhalt heute Abend noch einstellig werden.“

    MEGA_GEIL WÄRE DAS.

    Kein Mensch braucht den Verein

  7. Die Illner wird heute ganz besonders hässliche Grimassen schneiden. Ihr Gesicht wird zu einer hasserfüllten Fratze werden. Denn ihr ganzes Bashing gegen Petry letzte Woche hat nichts geholfen und ihre Lügen und ihr Schuld- und Sozialgeschwätz war vergebens.

    Möge Illners Gesicht eines Tages stehen bleiben, genau in dem Moment wo sie wieder eine Grimasse schneidet.

  8. Smyrna (13. Mrz 2016 21:37)
    Gerade auf Bayern 3 : Wählerwanderungen.
    AfD hat von allen Parteien Wähler abgezogen, auch – bitte festhalten – 68.000 Stimmen von den Grünen !
    ———–

    ‚You can fool some people some times but you cant fool all the people all the time‘

    Bob Marley

  9. #16 machtjagarnix (13. Mrz 2016 21:38)
    Ich freue mich riesig!
    Was soll man sich antun, Will oder Illner?

    Ich werde mir keine der beiden Sendungen antun, da ich mittlerweile zu einem an blinder Wut grenzenden Groll neige, wenn ich die Fressen der Protagonisten des politisch-medialen Komplexes sehe.

  10. #18 Ethiopia (13. Mrz 2016 21:39)

    ‚You can fool some people some times but you cant fool all the people all the time‘

    Bob Marley

    Der Spruch stammt von Abraham Lincoln, Bob Marley dürfte intellektuell zu solchen Aussagen nur schwer in der Lage gewesen sein.

  11. Wie sagte es Fetten -Sigi noch so schön , das liegt nur an niedriger Wahlbeteiligung ! Na Sigi , scheiße wa ? In allen 3 Ländern deutlich höher , als sonst !!!
    Glückwunsch auf ganzer Linie , AfD !

  12. Ab Morgen wird von den Linken scharf geschossen!

    Jetzt werden die auch nicht mehr vor Mord und Totschlag zurück schrecken!

    Stellt euch drauf ein und habt trotzdem keine Angst!

    Der heisse Sommer 2016 ist noch lauwarm!

  13. Also ich bleibe skeptisch. Grün gewinnt in BW, rot in RP und schwarz in SH. So radikal ist das Ergebnis nicht. Wenn in BW und RP auch 20% rausgekommen wäre, dann wäre es sensationell.

    Kann man Manipulation ausschließen?

  14. @#20 Das_Sanfte_Lamm
    Eigentlich hast du recht, aber ich will mir die SPD Visagen reinziehen.

    Kennt ihr den Flüchtlingssong der Dire Straits?

    They aint workin thats the way they do it
    Money for nothin and chicks for free

  15. Wenn der Erfolg der AfD wesentlich auch darin zu finden ist, das die Wahlbeteiligung erheblich gesteigert wurde, dann ist das (1) gut für die Demokratie und (2) eine Vollklatsche für die ‚etablierten Parteien‘ die es schon lange versäumt haben sich um die Ängste, Befürchtungen und Anliegen von ‚Ottonormalvernraucher‘ zu kümmern, dem u.a. Gender, Homo, Lesbo und ‚Flüchtlinge‘ ziemlich scheixxxegal sind.

    Glückwunsch an die AfD. Mein Wunsch: Die kommenden Jahre klug und intensiv nutzen, um eine dauerhafte konservative Politik zu etablieren, was m.E. Ehrgeiz, Intelligenz und Disziplin erfordern wird.

  16. ARD-Zwangsbeitragsunternehmen: Die Grünen machen so eine gute Politik! http://www.tagesschau.de/inland/landtagswahlen-151.html
    zur AfD: Rechtspopulisten, Rechtspolulisten und nochmal Rechtspopulisten. So sieht ausgewogene und unvoreingenommene Berichterstattung aus.
    Übrigens:„Populisten sind jene Menschen, die einen Spaten Spaten und eine Katze Katze nennen“ William Shakespeare

  17. Ich würde heute Abend auch lieber Gauland, Hampl oder Höcke sehen, aber bei aller Kritik: Frau Petry (und auch Frau Storch) haben im Wahlkampf einen tollen Einsatz gezeigt!

  18. Dank der AFD ist die Wahlbeteiligung heute deutlich gestiegen. Ein Sieg für die Demokratie!

  19. Wer hätte es gedacht, dass die „Ehre der Frauen“ nochmals wieder hergestellt werden könnte?

    Nach Claudia Roth, Merkel, Kipping, „Ska“ Keller, Heide Simonis, Margot Käsmann und Vielen vielen denen ähnlichen Daherlaberinnen, ist der Beweis erbracht, dass ein Denken in „Frauen-Quote“ nur dem intellektuellen Bodensatz zum Daherkommen gedient hat.

    Diese Negativ-Auslese hat unser Land langfristig so ruiniert, wie es ein Krieg kurzfristig kaum könnte.

    Vielen Dank an alle Frauen und Mädels, die wahrhaftig geblieben sind.

    Und nicht so asozial waren und gemeint haben, trotz linkischer Irrationalität, dazu berufen zu sein, über unser Land bestimmen zu dürfen.

    Frauen wie Petry sind der Beweis dafür, dass nicht-korrumpierte Frauen, die 100% besseren Frauen für unser Land sind.

  20. Zuerst ignorieren sie dich ,
    dann lachen sie über dich ,
    dann bekämpfen sie dich und
    dann gewinnst du .

    Darauf noch ne Flasche Sekt und

    Merkel muss weg !!!

  21. Der Rollstuhl-Mitleid-Effekt hat die Sozi-Tante in der Pfalz gerettet, heute hat sie plötzlich wieder gestanden, wie eine Eins. Siggi-das Pack-Gabriel kommt demnächst wohl auch mit dem Rolli, bei seiner Fettmasse aber mit Traktorreifen.

  22. 22:20 Irrenhaus-TV

    Eine aufrechte Politikerin diskutiert mit vier Geisteskranken.

    Moderiert von einer Lesbe.

  23. Tja, nun sind die Lügennasen-Angestellten des GEZ Staatsfunks in einem Dilemma.
    Wenn sie weiterhin die AfD ignorieren, ignorieren sie das Volk und das geht gewaltig in die Hose.
    Ich könnte mir gut vorstellen, dass die AfD jetzt einen großen Zulauf an intelligenten und vor allem wichtig, rhetorisch sehr fähige Parteizugehörigen bekommt.
    Wichtig ist es, mit aller Kraft im Focus zu bleiben, sonst ist nach einer Legislaturperiode ganz schnell wieder Schluss, denn darauf bauen die etablierten Verlierer wie zu hören ist jetzt schon.

  24. Illner ist die Schlimmste. Das absolute DDR2-Aushängeschild gleich hinter Klebrig.
    Keine unterbricht mehr, wird unsachlicher, persönlicher und fieser aals die.

    Hmm…hoffentlich versabbelt sich die v.Storch nicht gleich wegen „Familie mit 3 Kindern und zurück an den Herd“ und so.
    Die ist in Brüssel zu abseits von der realen Welt.
    Gauland, Höcke oder Super-Wahlgewinner Poggenburg wären mir lieber gewesen.

  25. #36 Durchblicker (13. Mrz 2016 21:55)
    Der Rollstuhl-Mitleid-Effekt hat die Sozi-Tante in der Pfalz gerettet, heute hat sie plötzlich wieder gestanden, wie eine Eins. Siggi-das Pack-Gabriel kommt demnächst wohl auch mit dem Rolli, bei seiner Fettmasse aber mit Traktorreifen.

    Ist wie mit dem angeblich lebensgefährlichen Messerattentat auf die Armlängen-Trulla von Köln, deren Namen ich mir nicht merken will.
    Hat wunderbar gezogen, wie man sehen konnte.

  26. German voters‘ damning verdict on open-door migration: Angela Merkel is punished in crucial state elections as far-Right party wins big vote with call to stop flow of refugees

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3489936/Angela-Merkel-set-punished-voters-open-door-refugee-policy-Germany-s-Super-Sunday-state-elections.html

    Ivory Coast hotel shooting: Gunmen kill 14 ‚including four Europeans‘ in Grand Bassam beach resort

    http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/africaandindianocean/cotedivoire/12192667/Ivory-Coast-hotel-shooting-Gunmen-open-fire-and-kill-11-in-beach-resort-Grand-Bassam-latest.html

    At least 32 dead and 75 injured in blast in Turkish capital Ankara just weeks after 30 were killed in car bomb there

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3490400/Many-dead-injured-blast-Turkish-capital-Ankara-just-weeks-30-killed-car-bomb-there.html

    32 dead, 75 wounded in Turkey explosion

    http://www.foxnews.com/world/2016/03/13/explosion-kills-injures-many-people-in-turkey.html?intcmp=hpbt3

  27. Man darf aber eben keine Partei wählen, die einfache Lösungen anbietet.

    „Wir schaffen das“ reicht eben nicht.
    Und jetzt die Frauke anschauen, wie sie den Altparteien Demokratie und Opposition erklärt.
    Prima Wahlergebnisse trotz Medienkampagnen, AfD ist nun demokratisch legitimiert, dafür auch für Opa Michel wählbar.
    Jetzt geht’s los!!

  28. wetten, daß die Zonenwachtel in den nächsten Tagen Seehofer für das AFD-Ergebnis verantwortlich machen wird, denn: „Seehofer hat ja die Bevölkerung durch seine Sprache radikalisiert“

    Ich hoffe auf die härtestmögliche Opposition in diesen drei weiteren Landtagen

    Vor allem hoffe ich, daß die AFD in BaWü dem linken Gesindel einheizt

  29. Und das haben die beiden Damen geschafft, ganz ohne feministische FrauenQuote. Respekt!

  30. Heute ist folgendes deutlich geworden:

    DIE LINKE ist eine Resterampe für SED und Stasi-Rentner in Ostdeutschland – in Westdeutschland ist DIE LINKE nie angekommen. (unter 3% Partei)

    Die AfD hingegen ist heute endgültig als gesamtdeutsche Volkspartei bestätigt worden.

    Baden Württemberg – AfD
    Rheinland Pfalz – AfD
    Hamburg – AfD
    Bremen – AfD
    Sachsen – AfD
    Thüringen – AfD
    Sachsen Anhalt – AfD
    Brandenburg – AfD
    Hessen – AfD -(flächig kommunal
    verankert)

    AfD – Es gibt nur einen Weg!

    Den weg nach oben!

    Die nutzlosen Sigamr Gabriel und Merkel Altparteien gehören rigoros, durch Abwahl weggeschreddert und eingedampft.

  31. #45 WahrerSozialDemokrat (13. Mrz 2016 22:01)
    Zumindest versprechen alle etablierten Partei-Sager, eure Wahl ist uns egal, wie machen weiter so…

    Das ist mein Reden schon seitdem die AfD sich von Lucke und Henkel trennte.
    Es passiert noch viel zu wenig – aus meiner Sicht muss der politisch-mediale Komplex nahezu komplett zerstört werden und alle, die in ihm tätig waren, müssen ausnahmslos weg, egal wie und wohin – zur Not auch mit Berufsverboten belegt werden.

  32. #29 Dr. med. Wurst (13. Mrz 2016 21:50)
    +++ ARD-Zwangsbeitragsunternehmen: Die Grünen machen so eine gute Politik! http://www.tagesschau.de/inland/landtagswahlen-151.html
    zur AfD: Rechtspopulisten, Rechtspolulisten und nochmal Rechtspopulisten. So sieht ausgewogene und unvoreingenommene Berichterstattung aus.
    Übrigens:„Populisten sind jene Menschen, die einen Spaten Spaten und eine Katze Katze nennen“ William Shakespeare
    ——

    Mein lieber Dr., Du hast versäumt ‚Rechtspopulisten und Rechtspopulistinnen‘ zu schreiben, Rüge! … 🙂

  33. #46 Frank Furt (13. Mrz 2016 22:01)

    Friedmann alias Paolo Pinkel die Koksnase ist dumm, erfolglos und hat eine hässliche Frau. Der Frust ist also verständlich. Was der bei n24 macht ist so eine Art „ABM“.

  34. ICH FREUE MICH SO danke AfD!! jetzt wird alles gut wir haben es geschafft die AfD IST DA!! meine arbeit im patriotischen widerstand hat sich bezahlt gemacht ES WIRD ALLES GUT HEUTE IST DIE STUNDE NULL!!

  35. Zum Thema AfD: Wir, hier im Norden beglückwünschen der Partei für ihren Erfolg beim Abschneiden bei den Landtagswahlen. Ihr habt nun einen schweren Kampf in den Gremien vor euch. Die roten werden es euch nicht zulassen, mit dem Hintern an die Wand zu kommen. Ich sehe es hier in unserem Landtag, in dem die NPD mitwirkt. Sie können Anträge stellen, wie sie wollen, diese werden von rot/grün/sw stets abgelehnt. Mit den Ablehnungen wollen diese neuen roten Nationalsozialisten die NPD mundtot machen.

  36. Das Ficklingsproblem auf öffentlichen Plätzen, Bädern, Einkaufszentren etc…. muß eine der obersten Prioritäten der AFD in den Parlamenten sein.
    Regelmäßig müssen die jeweiligen Innenminister Bericht erstatten und darlegen, ob sie Maßnahmen dagegen treffen, und wenn ja, welche usw….

  37. Habe mir gerade auf Phönix eine Quasselrunde zu den Landtagswahlen angesehen.Da gab es dann von dreien der Diskutanten das übliche nebulöse Gegackere über die „Ursachen“ dieses Wahlergebnisses. Es gab aber auch einen Hoffnungsschimmer, vom Cicero war ein junger Journalist Namens Kissler da, der einfach nur mit Fakten geglänzt hat und so die übrigen drei Schwätzer jedesmal geplättet hat.
    Es gibt also noch Hoffnung bei den Jungen. Die Alten scheinen schon so borniert, dass sie es nicht einmal mehr merken!

  38. Habe mich seit Jahren nicht mehr so sehr auf´s Fernsehen gefreut 🙂

    Hoffentlich hält der stream…

  39. In phoenix gerade Talk-Runde zum Thema „Denkzettel für die Volksparteien – Höhenflug für die AfD“ gesehen!
    Interessant ist hierbei, dass die eher linksgedrehten Journalisten nur die „Volksparteien“, aber nicht die Linksextremisten von GRÜNEN und LINKEN und deren Abstürze bei den Wahlen (von KBW-Kretschmann mal abgesehen) im Visier haben, die rotgrünen Kulturrevolutionäre als „Opposition“, deren Programmatik Big Mother ja gerade umsetzt, ob mit „Energiewende“ oder einer Muslimflutug unseres Landes(„Flüchtlinge“)…

    Es ist auch bezeichnend, dass sogar die Taktik der SPD-Putte mit dem Namen eines Erzengels, den Sozialstaat mit seiner Umverteilung auch für „deutsche Hilfebedürftige“ anzumahnen, schon als „rechts“ denunziert wird…

    Dass außer Alexander Kissler die Talk-Runde etwa so „kontrovers“ diskutierte wie Polit-Talks im Deutschen Fernsehfunk der DDR, konnte kaum überraschen. In der DDR hatte Sergej (Arsch-)Loch(thofen) bereits seine journalistische Karriere bei SED-Zeitungen begonnen. Natürlich erging er sich wegen der AfD in Wählerbeschimpfungen nach dem Motto „Nichtwähler zu aktivieren ist nicht immer gut“. Klar, das Blockparteiensystem der DDR hatte derlei Probleme nicht, weil dort die Ergebnisse von vornherein festgelegt waren und somit „Überraschungen“ ausgeschlossen. Es gab auch kaum „Nichtwähler“, da „wählen“ mit entsprechendem Druck verbunden war, ebenso das „Wählen von X“.
    Als „Argument“ vom Loch(thofen) kam auch, dass an „Anschlägen gegen Flüchtlingsheimeweitaus mehr Leute“ beteiligt waren, als orientalische Kulturbereicherer an den Übergriffen in Köln zu Silvester. Soll wohl heißen: Da Muselmanen – immer noch!!! – „Minderheit“ sind, haben sie ein paar Anschläge oder abgehackte Köpfe oder wenigstens Vergewaltigungen „gut“, oder was.

    Die ehemalige LOCUS-Journalistin Ulrike Demmer(lich), wie Claudia Roth und die Goebbels-Eckardt, warzengezeichnet (das kommt davon!), lebt mit ihren Berliner Geschichten offensichtlich in einer luftigen Parallelwelt, die aus ihrer Sicht nur von Rechts bedroht wird…

  40. Herzlichen Dank auch an Ralf Stegner von der SPD.

    Danke für:
    „Dumpfbacken“
    „Pegidioten“
    „Ratten“
    „Mob“

    Wer an der Reeling steht und mit Scheiße wirft, darf sich nicht wundern wenn er sich selbst bekleckert !

    Ahoi!

  41. ich schalte bei Petry ein..
    1.intelligent mit Kopf und Bauchgefühl.
    2.Keine Nazirhetorik wie Höcke.
    3.Mutig,wie nur wenige
    4.ihre spöttische Mimik.
    5.Gut anzuschaun.

    Schade nur,das sie bei der Illner ist..

  42. Es gibt wieder Hoffnung für Deutschland !!!

    DANKE AFD, DANKE SACHSEN ANHALT

    Rheinland Pfälzer und Baden Württenberger sind auch langsam am aufwachen, trotzdem noch zu wenig um etwas in Deutschland zu ändern. Es wird weiter wie bisher gehen, Ferkel murkselt weiter, Wetten.

    Grüße aus Hessen

  43. @ #44 Frank Furt (13. Mrz 2016 22:01)

    Nun ja, große Teile der deutschen Elite ist verkommen, mit denen wollen Sie ja auch nicht in einen Topf geworfen werden. Möchten Sie, daß Merkels Verbrechen Ihnen angerechnet werden? Hat Heiko Maas etwas mit Ihnen gemein?

    So ist es auch bei der jüdischen Elite, ein Teil ist verkommen, im Multikultiwahn… Die Tochter von General Moshe Dajan, Jael Dajan, buhlt sogar mit den „unterdrückten Palästinensern“:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Jael_Dajan

  44. Ich kann es nur immer wiederholen. Die AfD wird letztlich die absolute Mehrheit erreichen; denn die Saxche mit den Flüchtlingen ist ja erst gelöst wenn die alle wider zu Haus sind. Bis dahin wird es freilich Mord- und Totschlag geben.

    Insofern wird die AfD die absolute Mehrhewit erreichen ; wenn sie nicht physisch (entweder durch das System oder durch Bürgerkrieg bzw. Moslemaufstand) vernichtet wird.

    Das Potential der AfD ist enorm. Hier sind die Hälfte der Mitglieder Ingenieure. Dann gibts Juristen, Lehrer , Soldaten, Polizisten, Altenpfleger, Rettunsgwagenfahrer, Stadtbedienstete usw. Ein Arzt sympathisiert, kann aber nicht eintreten, da er sonst vom Chefarzt Mobbing befürchten muß usw. Das ist nicht mehr zu stoppen, außer eben durch physische Vernichtung oder einen Finanzcrash.
    Ansonsten wird überall in der Politik die Vernunft durch vernünftige Menschen einkehren. Bisher werden keinerlei Phrasen gedroschen. einm 100%-iger Unterschied zum Altgesindel

  45. #56 johann (13. Mrz 2016 22:06)

    Das Ficklingsproblem auf öffentlichen Plätzen, Bädern, Einkaufszentren etc…. muß eine der obersten Prioritäten der AFD in den Parlamenten sein.
    Regelmäßig müssen die jeweiligen Innenminister Bericht erstatten und darlegen, ob sie Maßnahmen dagegen treffen, und wenn ja, welche usw….

    So ist es ….

    Durch Merkels Flüchtlingspolitik ist es für Frauen in Deutschland vielerorts schon gefährlicher geworden als in einem voll besetzten öffentlichen Omnibus in Neu Dheli.

    Das kann und darf so nicht mehr weitergehen.

    Wenn junge Mädchen in öffentlichen Bädern schon nicht mehr die Wasserrutsche benutzen können wegen diesem Wahnsinn – dann ist der Bogen längst überspannt.
    Dazu haben wir nicht unsere öffentlichen Turnhallen und Mehrzweckhallen bereit gestellt.

  46. ich freue mich über das gute Abschneiden der AFD, aber es ist so gekommen,wie ich befürchtet habe,hier in diesem Kaff in dem ich wohne,sind ,ist eine Wählergruppe so blöd.sie schaufeln sich ihr eigenes Grab, bezahlen auch noch dafür und schreien Hurra, diese “ Gutemenschenfraktion, haben doch tatsächlich den Grünen ihre Stimme gegeben.
    Ist das Dummheit,Blödheit,alles zusammen,oder wie ist es möglich das so etwas passiert.

  47. Kretschmann gerade im ZDF und ich könnt Kotzen nur ihn reden zu hören. Diese Stimme, diese Art der Rede gruselt mich echt.

    Und die Baden-Würtemberger stimmen ihn zu über 80% zu? Das gruselt mich noch viel mehr!

    Jeder Mummenschanz hätte für mich mehr Aussagekraft.

  48. Was für ein toller Wahlabend! Und das an meinem Geburtstag! Wir werden feiern bis in die Nacht. Das ganze AfD-Bashing für die Katz! Es war aber auch nicht mehr zu ertragen. Zuletzt wurde als „ultima ratio“ noch die Nazikeule geschwungen: Die „AfD träumt von einem Deutschland, in dem jüdisches Leben keine Zukunft hat“ – so u.a. der ZdM als Reaktion auf das Thema Beschneidung, das Frau Petry angesprochen hatte. Nun ja, jetzt haben sie die Qittung!! Hurra!

  49. Es ist schon ulkig wie Ihr plötzlich ALLE AfD Fans seid 😉 Vor einigen Jahren wurde ich vor allem von Pro-Leuten massivst angegriffen, weil ich schon damals die AfD als Partei mit Zukunft betrachtete !!!

  50. Gerade ein völlig irrer gehirngewaschener Kommentar im ZDF von Peter Frey:

    „Klöckner zeigt, dass man GEGEN die Flüchtlingspolitik Merkels keine Wahlen gewinnen kann, sondern nur mit wie Kretschmann und Dreyer es vorgemacht haben“……..

  51. Die sind charakterfeste Frauen mit Kämpferherzen,die halten das aus,da sie wissen,
    dass sie besser sind als die Laberbacken.

  52. #58 johann (13. Mrz 2016 22:06)
    Das Ficklingsproblem auf öffentlichen Plätzen, Bädern, Einkaufszentren etc…. muß eine der obersten Prioritäten der AFD in den Parlamenten sein.
    Regelmäßig müssen die jeweiligen Innenminister Bericht erstatten und darlegen, ob sie Maßnahmen dagegen treffen, und wenn ja, welche usw….

    Die Zahl der jungen männlichen „Flüchtlinge™“ wird sich massiv erhöhen und somit wird sich auch das Ficklingsproblem erheblich ausweiten.

  53. #50 5to12 (13. Mrz 2016 22:04)

    Kann man als K-Club Member hier noch zusehen?

    Oder nicht für Sensible geeignet???

    Diese Frage müssen sich heute „die Anderen“ stellen…
    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  54. GRATULATION!!!
    Das Volk weckt langsam auf. In den Staatsmedien hat man natürlich den Schuß wieder mal nicht gehört!
    Bedenklich aber, solche Reden wie: „wir werden mit allen demokratischen Parteien reden“ wenn sie dabei die Linke und die Grünen meinen. Einfach ekelhaft!

  55. Die Flintenursel redet das Ergebnis der Blockparteien erst einmal schön.

    Wie bei des Kaisers neuen Kleidern.

    BAH.

  56. Frauke im ZDF

    Viel Feind – Viel Ehr‘ !
    sag ich nur. Und sie wird sich gut schlagen zwischen all diesem Pack…

    Vor diesem Hintergrund schau ich mir sogar gerade die Illner an.
    Und Frauke soll zeigen, was sie kann….

  57. hihi bei der Anne Will hat der SPD Bolschewik Stegner nur den Katzenplatz ganz aussen. Frau v Storch sitzt näher zu A Will. V der Leyen macht mir Hoffnung, nicht die Flüchtlingskrise sei an der Wahl schuld, sondern die Uneinigkeit. Klasse, dann geht der Absturz weiter

  58. Julia Klöckner 2010
    fordere Hausordnungen für Migranten in denen die Trennung von Staat/Religion verlangt wird

    Hier gelten unsere Spielregeln und die Spielregel ist das Grundgesetz.
    Darauf gibt es keinen Rabatt. Auch keinen religiösen.

    Mit uns bleiben die Kreuze in den Klassenzimmern hängen.
    Der Staat hat auch dafür zu sorgen, dass auch muslimische Jungs,mit Lehrerinnen klarkommen müssen.“

    Versteh garnicht,warum die abgewatscht wurde gegen die Dreyer..

  59. #40 von Politikern gehasster Deutscher (13. Mrz 2016 21:56)
    Die intelligenten und fähigen sind schon da.
    Empfehlenswert : Lokale AfD-Stammtische besuchen,Sie werden erstaunt sein,wie intelligent und fähig und demokratisch disku-
    tiert und miteinander umgegangen wird…( Bin AfD Mitglied )

  60. Oppermann bei Illner: „Die SPD-Wähler wollten nicht, dass Wolf MP wird, deshalb haben sie Kretschmann ihre Stimme gegeben.“ Coole Analyse.

  61. Ärgerlich die FDP hätte wie die linken abloosen müssen. Kann deren Ecstasy Freude nicht ertragen.

  62. Oppermann: „Die SPD ist eine Volkspartei.“
    Ich lach mich tot. Die SPD findet doch gar nicht mehr statt. Willy Brandt und Helmut Schmidt würden sich im Grabe umdrehen. Von Kurt Schumacher ganz zu schweigen.

  63. Gucke Petry bei der Illner..!

    Mit Giovanni di Lorenzo als ZEIT-Geist-Ideologen. Bin mal gespannt, ob und wann der (wieder) erzählen wird, dass er in allen drei Ländern gewählt hat…

    Ansonsten lauter „Gewinner“ bei den Verlierern.
    Hoffe immer noch, dass die GRÜNEN in Sachsen-Anhalt und Rheinland-Pfalz rausfliegen…

  64. #82 Das_Sanfte_Lamm (13. Mrz 2016 22:20)

    #58 johann (13. Mrz 2016 22:06)

    Es gibt mit den Rapefugees nur eine Lösung.

    Die Traumatisierten, zwanghaft in Lederhosen
    und Sepplhüten einkleiden.
    So werden sie nicht zu schnell diskriminiert!

  65. Woher weiß Illner denn so sicher daß Merkel nicht in Chile ist?
    Oder ist sie im Palast bei Erdowahn zum Ausheulen?`
    Letzterer hat aber mal wieder ganz andere Probleme, nämlich mit seinen Kurden, als mit Merkels’s Ficklingen…

    Stegner enttäuscht mich, beschimpft seine Wähler nicht. Kreide gefressen?

  66. Stegner ist kurz vorm flennen, hat eine gebrochene Stimme. Glaubt auch an eine ‚geradlinige‘ Flüchtlingspolitik. Hoffnung.

  67. #67 Tabu (13. Mrz 2016 22:11)
    Bitte Quellenangaben und nicht solchen Unsinn schreiben. Welche Nazirethorik bei Björn Höcke?

  68. Gratulation an die AfD und die beiden Damen, unterhaltsameres TV bietet diesen Abend aber ganz sicher die allseits geschätzte und überaus sympathische Soze Stegner.
    Schade, daß Fahimi ihren Posten nicht mehr bekleidet.

  69. Falls es noch Zweifel gab – bei Anne Will wird überdeutlich, dass Stegner ein armseliger politischer Drecksack ist!

  70. Nachdem Madame ILL Frau Petry letztens so blöd angemacht und von allen anderen hat anmachen lassen, fände ich es gut, wenn Frau Petry die Grimassentante jetzt mal so RICHTIG ALT aussehen lässt. Man stelle sich vor, es hätte von Anfang an eine NEUTRALE, OBJEKTIVE Berichterstattung über die AfD gegeben, das Wahlergebnis wäre gar nicht auszudenken!

  71. Für Frau Petry rührt sich im Studio bei Illner keine Hand. Dabei hat die Partei grob gerechnet 20% Anhänger in Deutschland. Wie soll man den Lückenmedien da noch glauben?

  72. “ Petry bei Illner, von Storch bei Will “

    ———————————————————-

    Gut so…..

    AFD – DAMPF IN ALLEN GASSEN !!!!!

    Top, weiter so !

  73. Nach anfänglicher Skepsis freue ich mich über das Abschneiden der AfD, vor allem in Sachsen-Anhalt.

    Der Einheitsbrei jubelt sich krampfhaft hoch und feiert sich überschwenglich selbst.

    Hab mich für Petry entschieden, weil Ralle gar nicht geht, dann lieber Tauber und Göring-Eckhardt ^^

  74. #76 Malta (13. Mrz 2016 22:14)
    +++Es ist schon ulkig wie Ihr plötzlich ALLE AfD Fans seid ? Vor einigen Jahren wurde ich vor allem von Pro-Leuten massivst angegriffen, weil ich schon damals die AfD als Partei mit Zukunft betrachtete !!!
    ——

    schön 🙂 bleibt die Frage: ‚Wie kann der dauerhafte Bestand der AfD in den Landesparlamenten und im Bimbestag gewährleistet werden?‘

    Übrigens(1): Eine SPD-Politikerin in RP sagt gerade: „Jaaaa, Malu Dreyer ist eben Malu Dreyer.“ Ja, das ist ugefähr so aufschlußreich wie: ‚Ein Stein ist ein Stein.‘ ‚Bekloppte sind Bekloppte.‘ ‚Mohammedaner sind Mohammedaner.‘ ‚Bergauf ist Bergauf.‘

    Übrigens(2): Alle Altparteien haben lt. Statements die Wahl irgendwie ‚gewonnen‘ oder fühlen sich grundsätzlich ‚bestätigt‘??? Die einzige Partei die nach deren Ansicht verloren hat, scheint die AfD zu sein?????

  75. Der Spinner bei Illner grad rechnet das Ergebnis in S-A tatsächlich als „75% derer, die wählen gegangen sind, wollen mit der AfD nichts zu tun haben“

    Na dann: Weiter wie bisher. Ihr schafft das!

    So kann man natürlich jeden zum Wahlverlierer erklären

  76. Noch immer muß die Alternative zwei Dinge tun…

    Will die Alternative FÜR Deutschland dereinst die Macht im deutschen Rumpfstaat übernehmen, so muß sie zwei Aufgaben lösen. Zum einen muß sie dem Volk aufzeigen, daß es echte Alternativen FÜR Deutschland gibt, also beispielsweise die Wiedereinführung der deutschen Mark, um das Spielgeldeuroübel loszuwerden. Und zum anderen muß die Alternative das Volk davon überzeugen, daß sie auch Willens und in der Lage ist die versprochenen Alternativen zu verwirklichen. Gelingt dies, so darf die Alternative auf Großes hoffen: In Sachen, Thüringen und der Kurmark ist sie schon so stark, daß die Parteiengecken ihre Rechtslinksgaukelei entweder schon aufgeben mußten oder dies wohl in absehbarer Zeit tun müssen, also die „rechten“ und „linken“ Parteiengecken immerzu eine gemeinsame Regierung bilden müssen. Damit wird dann die Alternative zur echten und einzigen Opposition und dann dauert es nicht mehr lange bis sie die Mehrheit der Stimmen erhalten wird, sofern sie sich vorher nicht kaufen läßt.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  77. Mal was Unsachliches am Rande: Der Ansatz eines Damenbartes, den die Kriegsministerin bei Will zur Schau trägt, erinnert etwas an den Schnauzer eines bekannten deutsch-österreichischen Staatsmannes.

  78. #105 vitrine (13. Mrz 2016 22:30)
    jede zweite Nacht brennt in Deutschland ein Flüchtlingsheim? Bitte Quelle nennen Stegner.
    ****************************************************
    JA, DANN SOLLTE MAN DEN
    „DRITTE-WELT-LÄNDER-INGENIEUREN“
    MAL DEN KORREKTEN UMGANG MIT DEM ELEKTRISCHEN STROM RICHTIG ERKLÄREN! VILE STECKDOSEN SIND WEGEN DER VIELEN MOBILTELEFONE ÜBERLASTET UND ES KOMMT ZU BRÄNDEN. DAS GLEICHE GILT FÜR HAUSHALTSGERÄTE ENSCHLIESSLICH ELEKTROHERDEN… U.V.M.
    H.R

    NEBENBEI STEGNER IST UND BLEIBT STRUNZDUMM!

  79. Uschi v. d. Leyen behauptet total dämlich, dass die Wahlen heute eine Bestätigung der Merkelschen Kuffnuckenpolitik ist.
    Damit wird klar, dass die AfD absehbar bald stärkste Kraft in Deutschland wird!

  80. Di Lorenzo ganz vernünftig: AfD-Wähler nur zu 1/3 rechtsradikal. Stimmenanteil hätte noch höher ausfallen können. Der Mann hat offenbar nachgedacht.

  81. Morgen wird es medienmässig interessant!

    Wie stark wird die Hetze noch forciert?

    Welche kommen zur Räson?

    Wer wendet den Hals?

    PRESSTITUIERTE IHR SEID GEFORDERT!

    ICH schaue zu!

  82. @ #115 notar959 (13. Mrz 2016 22:32)

    Ich(in NRW) z.B. bin kein AfD-Fan. Ich wählte die AfD nur, wenn/wo es keine „Christliche Mitte/CM“ gab, zur Not wählte ich auch Pro-NRW, wo vorhanden.

    Die AfD versteht mir zu wenig von Islamkritik. Ich bin aber fair u. rede diesen Wahlerfolg der AfD nicht klein.

  83. #29 Dr. med. Wurst (13. Mrz 2016 21:50)
    ARD-Zwangsbeitragsunternehmen: Die Grünen machen so eine gute Politik! http://www.tagesschau.de/inland/landtagswahlen-151.html
    zur AfD: Rechtspopulisten, Rechtspolulisten und nochmal Rechtspopulisten. So sieht ausgewogene und unvoreingenommene Berichterstattung aus.
    Übrigens:„Populisten sind jene Menschen, die einen Spaten Spaten und eine Katze Katze nennen“ William Shakespeare
    ******************************************************************************************************
    DAS UND NOCH VIEL MEHR KANN ICH AUCH. WENN ICH EINEN NEGER SEHE, DANN WEISS ICH AUCH, DASS ES SICH UM EINEN NEGER HANDELT. DA ERKLÄRT MIR KEINER, DAS WÄRE EIN CHINESE ODER SONSTIGER DÜNNSCHISS!
    H.R

  84. Vielleicht mal hier eine andere Betrachtungsweise:

    Ich habe die Prozentzahlen von Grünen und AfD aller drei Bundesländer addiert und diese Summe durch die Anzahl der Bundesländer geteilt.
    Das ergibt den durchschnittlichen Prozentsatz der beiden Parteien.

    Hier das Ergebnis (Quelle: Videotext des ZDF von 22:20 Uhr):

    Grüne: 13,8%

    AfD: 17,27%

    Die Prozentsätze können nicht auf die absoluten Anzahl der Stimmen schließen.
    Das liegt daran, das die Einwohnerzahlen der Bundesländer unterschiedlich sind.

    Trotzdem ist das Ergebnis doch interessant. Zeigt es doch, dass die Grünen
    prozentual weit hinter der AfD liegen.

    Und das ist schon mal erfreulich.

  85. #119 Horst_Voll (13. Mrz 2016 22:35)

    Di Lorenzo ganz vernünftig: … Der Mann hat offenbar nachgedacht.

    Quatsch. Dazu braucht man erstens nicht nachdenken, zweitens hängt der nur ganz fleißig sein Fähnchen in den Wind. In der Runde ist er auch der einzige, der das kann. Von der Sorte werden wir jetzt noch viele sehen. Besser schon mal trainieren, den Ratten nicht zu glauben.

  86. #118 18_1968 (13. Mrz 2016 22:34)
    Mal was Unsachliches am Rande: Der Ansatz eines Damenbartes, den die Kriegsministerin bei Will zur Schau trägt, erinnert etwas an den Schnauzer eines bekannten deutsch-österreichischen Staatsmannes.
    ++++
    Mich erinnert die Uschi mehr an eine hirnrissig quasselnde Kaulquappe!
    Ab in den Zoo Hannover mit ihr!

  87. Kranker Spitzenkandidat der Grünen für 2017 bei Will!

    AFD Wähler nur bürgerliche NPD Wähler!

    Ekelhaft diese Leute!

  88. Hoarhoar, die Frauke – die haut ja los, das geht ja gor ni.

    Will wohl glei die Berechtigung der AfD zeigen, wa?
    Hoarhoar, spitze Zunge. Die köpft die Göring damit XD.

  89. #127 Orwellversteher (13. Mrz 2016 22:39)

    #119 Horst_Voll (13. Mrz 2016 22:35)

    Di Lorenzo ganz vernünftig: … Der Mann hat offenbar nachgedacht.

    Quatsch. Dazu braucht man erstens nicht nachdenken, zweitens hängt der nur ganz fleißig sein Fähnchen in den Wind. In der Runde ist er auch der einzige, der das kann. Von der Sorte werden wir jetzt noch viele sehen. …

    Die Märzgefallenen? 😉

  90. OT
    Ganz neue Töne schägt der Focus an:

    „Merkels Märchenstunde“: Diplomat über Davutoglus Deal mit der Kanzlerin

    Die Türkei will alle illegalen Migranten zurücknehmen, wenn syrische Flüchtlinge dafür nach Europa weiterreisen dürfen. Dieser Vorschlag hatte zahlreiche Regierungschefs in Brüssel überrascht. Merkel bestreitet hinter dem Plan zu stecken, ein EU-Diplomat hat jetzt aus dem Nähkästchen geplaudert.

    Viele Staatschefs waren verdutzt, als die Türkei auf dem Gipfel Anfang März plötzlich einen neuen Plan zur Lösung der Flüchtlingskrise vorschlug. Das Land erklärte sich zur Rücknahme aller neu in Griechenland ankommenden Flüchtlinge bereit – fordert dafür aber zusätzliches Geld.

    Seitdem Gipfel halten sich die Gerüchte, Merkel stecke hinter dem Vorschlag. Ein EU-Spitzenkandidat hat diesen Gerüchten nun neue Nahrung gegeben.

    „Die Aussage Merkels. Davutoglu habe plötzlich einen Zettel mit den neuen Plänen herausgezogen und damit alle überrascht, ist eine Märchenstunde“, wird er bei der „Welt“ zitiert. Auch im deutschen Außenministerium gehe das Gerücht um, berichtet die Zeitung weiter.

    http://www.focus.de/politik/videos/neuer-fluechtlingsplan-der-tuerkei-merkels-maerchenstunde-diplomat-ueber-davutoglus-deal-mit-der-kanzlerin_id_5354811.html

  91. #104 madmaxx (13. Mrz 2016 22:29)

    #67 Tabu (13. Mrz 2016 22:11)
    Bitte Quellenangaben und nicht solchen Unsinn schreiben. Welche Nazirethorik bei Björn Höcke?
    ————–

    Die Rhetorik,die fast die AfD zerrissen hätte,
    nachdem Frauke Petry, Höcke wegen rassistischer Äußerungen den Partei-Austritt nahegelegte.
    Er schade der Sache und zieht Leute an,mit denen ich nicht zusammengehen will,so Frauke Petry..

    Und ich sehe das auch so..
    Ist auch easy im I-net zu finden.

  92. Tauber ist ein selten schlechter Velierer. Beim Schach fegt der bestimmt immer die Figuren und das Brett vom Tisch. Selbstkritik ist dem Mann fremd. Der Mann ist der personifizierte Niedergang der CDU. Solange es solche Leute wie Tauber gibt, kann die AfD praktisch nicht mehr unter 10% fallen. 😀

  93. gruenkern Harbeck (lyriker)
    „afd ist npd light, npd fuer besserverdienende“

    von storch:
    „diese bezeichnungen für wahler sind
    auch grund für unsere ergebnisse“

    ralf kotzbrocken-stegner (wahlverlierer):
    beweist durch mimik seinen zweitnamen

  94. Der Staatsfunkt versucht, Petry aus der Reserve zu locken, aber die reagiert (wenn auch verständlicherweise ein wenig genervt) souverän.
    Bravo!

    Ab morgen wird dann also die Sau „AfD will jetzt gegen Islam hetzen“ durchs Dorf getrieben.
    Aber ich habe nach den Wahlerfolgen, die trotz der geballten Medienmacht gegen die AfD zustandekam, den Eindruck, daß der Michel sich nicht mehr so schnell verunsichern läßt, wenn jemand „Na, Zieh!“ ruft.
    Ist wie der Jungen, der immer „Wölfe“ gerufen hat. Irgendwann hat er’s übertrieben, und keiner nahm ihn mehr ernst. So geht es unserer Presse und Einheitspartei jetzt.
    Die Nazikeule funktioniert nicht mehr!

  95. #124 Maria-Bernhardine (13. Mrz 2016 22:37)
    Islamkritk ist auch in der AfD ein Thema,aber
    alles auf einmal zu thematisieren,da wäre der
    Normalbürger möglicherweise überfordert.WIR BRAUCHEN ZEIT.

  96. Wichtig jetzt – AfD muss enorm sich personell positiv aufsetzen!

    Talkrunden helfen dabei wenig!

    Vernetzung in alle Bereichen ist wichtig!

    Durchstehen, durchalten, alles was links verseucht wurde, zurecht rücken: von Kirchen bis Gewerkschaften, von Polizisten bis Juristen, von Kindergärtner bis Journalisten!

    Die Zukunft ist wichtiger als ein Wahlerfolg!

  97. Da hat die AFD die FickiFicki-Parteien aber ganz schön „gehöckt“!
    Ooohh Mann, unfassbar. In 10 Jahren wissen die, dass sie auch mit der faulen Ausrede von der „Protestpartei“ wieder mal falsch gelegen haben.

    Merkel, Maas, Kauder, Roth, Göring-E. und Co werden wohl jetzt geschlossen zur Muslimbrüderschaft wechseln und hoffen, so gemeinsam die Bundestagswahl 2017 zu überleben.

  98. @ #24 WahrerSozialDemokrat (13. Mrz 2016 21:47)

    Ab Morgen wird von den Linken scharf geschossen!

    Davor sollten sich die linken hüten. Das Volk kann den Linken schon bald Töne beibringen, die sie schon lange nicht vernommen haben.

    Die Zeit des linken Terrors ist abgelaufen.

  99. Die Volksfront im Publikum bei Illner klatscht im Takt auf Befehl gegen Frau Petry.
    Mal wieder großes GEZ Kino

  100. @ #118 18_1968 (13. Mrz 2016 22:34)

    Ich denke, Sie irren!

    Vermutlich sind es die Altersfältchen über der Oberlippe, das dicke TV-Make-up, massig Puder u. schon sieht man Schatten…

    Das Dekolletee der Lesbe Will ist zu tief für eine Polit-Talkshow. Dadurch signalisiert sie Unernst.

  101. Stegner : „Billige Wohnungen für alle…“
    Ich : „Freibier für alle“.
    Selbst der grüne Harbeck aus dem gleichen Bundesland ist sachlich. Nicht der schlechteste Grüne hier oben.

    Mein Gott, ist der angebliche „Harvard-Student“ strunzdoof. Heirate bitte, bitte Malu Dreyer. Das passt wie A….auf Zwirn.

  102. #146 AbsurdistanSiktirlan (13. Mrz 2016 22:47)

    Petry bei Illner? Gibt’s zwei Petry? 😀

  103. Göring-Eckardt: „70 Millionen Türken dürfen visafrei nach, damit sie sehen, wie das mit der Demokratie bei uns geht.“ Wie krank ist ds denn.

  104. Widerlich, wie der Stegner und der Habeck schon wieder hetzen und verleumden.
    Ohne eure Kommentare wäre das nicht auszuhalten.

  105. Hat KGE von Becks Chrystal Meth genascht?
    „70 Mio. Türken können nach Deutschland kommen und sich anschauen, wie Demokratie funktioniert…“
    *pruuuust*

  106. #145 ketzerhammer (13. Mrz 2016 22:46)
    [….]

    Die Zeit des linken Terrors ist abgelaufen.

    Ich befürchte eher, der Terror fängt jetzt erst richtig an und wird sich mehr und mehr auf die physische Ebene verlagern.

  107. #146 AbsurdistanSiktirlan (13. Mrz 2016 22:47)

    Die Volksfront im Publikum bei Illner klatscht im Takt auf Befehl gegen Frau Petry.
    Mal wieder großes GEZ Kino

    ————————————————
    Ganz genau. Würde mich mal interessieren, aus welchen linken Löchern die angekarrt wurden.

  108. #67 Tabu (13. Mrz 2016 22:11)
    ich schalte bei Petry ein..
    1.intelligent mit Kopf und Bauchgefühl.
    2.Keine Nazirhetorik wie Höcke.
    3.Mutig,wie nur wenige
    4.ihre spöttische Mimik.
    5.Gut anzuschaun.

    Schade nur,das sie bei der Illner ist..

    ******************************************************************************************************
    Nazi Rhetorik bei Höcke?
    Ja so ein Schei§§ aber auch, dass ausgerechnet der Österreicher Adolf ebenfalls Deutsch sprach.
    Also sind schon ein „Guten Morgen“, „Deutsches Volk“oder gar „Heimat“ belastete Begriffe. Da empfehle ich eine gepflegte Auswanderung in ein Land ohne Deutsche Klänge!
    Nord Korea bietet sich an. Wie auf der Kermes: Zusteigen und Dabeisein !
    H.R 😆

  109. Oh, Petry ist so klasse.
    Die hat Klasse !

    Die als Kanzlerin, das wäre ein Segen für unser Land !

  110. Merkel hat fertig…..Merkel hat fertig…..Merkel hat fertig…..Merkel hat fertig…..Merkel hat fertig…..Merkel hat fertig…..Merkel hat fertig…..Merkel hat fertig…..Merkel hat fertig…..

  111. #152 Horst_Voll (13. Mrz 2016 22:48)
    Hat KGE von Becks Chrystal Meth genascht?
    „70 Mio. Türken können nach Deutschland kommen und sich anschauen, wie Demokratie funktioniert…“
    *pruuuust*

    Mit der Aufhebung der Visumpflicht ist zu befürchten, dass die 70 Mio. Türken in der Tat kommen und bleiben – freilich um Deutschland ein zweites Mal wieder aufzubauen.

  112. Bei Anne Will gerade: von Storch hat geredet und nur ein paar Klatscher aus dem Publikum. Kamera zeigte aufs Publikum. Fast alle saßen da mit verschränkten Armen. Gekauftes Publikum.

  113. Was ich eigentlich nur mal gerne wissen würde, für wen kämpfen diese Deutsch-Türken oder Türken-Deutsche letztendlich im Zweifel?

    Das habe ich bis heute noch nicht verstanden!

  114. Frau von Storch sieht aber heute etwas netter aus.
    Kein Wunder. Bei dem tollen Wahlergebnis.

  115. Herzlichen Glückwunsch zu euren tollen Wahlergebnissen. Weiter geht’s in Niedersachsen.
    Bleibt sachlich und schlagt die Anderen mit den eigenen Waffen.

  116. #147 Maria-Bernhardine (13. Mrz 2016 22:47)
    Das Dekolletee der Lesbe Will ist zu tief für eine Polit-Talkshow. Dadurch signalisiert sie Unernst.

    Stimmt! Vielleicht ist sie auch auf der Balz?

  117. #164 WahrerSozialDemokrat (13. Mrz 2016 22:53)

    Was ich eigentlich nur mal gerne wissen würde, für wen kämpfen diese Deutsch-Türken oder Türken-Deutsche letztendlich im Zweifel?

    Das habe ich bis heute noch nicht verstanden!
    ——-

    Für mehr Dönerbuden 🙂

  118. Rein rechnerisch wäre in BW möglich:

    CDU plus AFD plus FDP
    27,0 15,1 8,3

  119. Jonni di Lorenzo: ich habe sowohl in der Schweiz als auch in Deutschland gewählt…

    Warum lädt das ZDF so einen Schwachkopf ein?

  120. Ursula von der Leyen

    gerade oberlehrerhaft:

    wirft Frau von Storch gerade vor, die AfD sei verantwortlich für die Bilder von Idomeni!!

    Dabei ist lässt Merkel sie doch dort im -Flüchtlings-Woodstock-Schlamm stecken.

    Es hindert Merkel doch niemand daran noch mehr nach Deutschland reinzuholen.

    Frau von der Leyen kann die doch mit der Marine in Idomeni abholen und direkt nach Hamburg schiffen. Dann wäre Merkel sofort weg.

    Frau von der Leyen hätte es in der Hand den Menschen in Idomeni zu helfen, gibt aber der AfD die Schuld, dass die Illegalen nicht über den Zaun in Mazedonien kommen.

    Ist das eine verlogene Frau.

  121. Lucke ist vernünftig und Henkel auch. hahaha was für neue Töne vom ‚Zeit‘ Lügner um die AfD zu beschmutzen

  122. Dieses sture Festhalten, an ihrer Richtung, ist für die AfD die beste Wahlkampfhilfe, für 2017.

  123. Beatrix von Storch ist richtig gut.
    Sie geht einfach nicht auf den „Schießbefehl“ ein, die die falsche Frau „Dr.“ von der Leyen mindestens vier Mal erwähnt hat.
    Die von der Leyen ist moralisch total verkommen.

  124. @ #153 Das_Sanfte_Lamm (13. Mrz 2016 22:48)

    Ich befürchte eher, der Terror fängt jetzt erst richtig an und wird sich mehr und mehr auf die physische Ebene verlagern.

    Da bleibt uns nichts anderes übrig, als der Waffengang.

    „Die Freiheit und Unabhängigkeit gewinnt man nur durch Waffengang“.

    (Carl von Clausewitz)

  125. #164 WahrerSozialDemokrat (13. Mrz 2016 22:53)
    Was ich eigentlich nur mal gerne wissen würde, für wen kämpfen diese Deutsch-Türken oder Türken-Deutsche letztendlich im Zweifel?

    Das habe ich bis heute noch nicht verstanden!

    Was soll das sein, ein Deutsch-Türke?!

  126. #82 Das_Sanfte_Lamm (13. Mrz 2016 22:20)
    #58 johann (13. Mrz 2016 22:06)
    Das Ficklingsproblem auf öffentlichen Plätzen, Bädern, Einkaufszentren etc…. muß eine der obersten Prioritäten der AFD in den Parlamenten sein.
    Regelmäßig müssen die jeweiligen Innenminister Bericht erstatten und darlegen, ob sie Maßnahmen dagegen treffen, und wenn ja, welche usw….

    Die Zahl der jungen männlichen „Flüchtlinge™“ wird sich massiv erhöhen und somit wird sich auch das Ficklingsproblem erheblich ausweiten.
    ******************************************************************************************************
    Vielleicht schaut ja demnächst die Wasserwacht oder die anderen Kameraden der DLRG auch mal weg, wenn die Ficklinge und andere Rape- und Raubfugees in den Baggerseen der Republik den Boden unter den Füssen verlieren…
    Vielleicht braucht es erst ein paar Abgesoffene, bevor die Zeiten für unsere Frauen und Mädchen wieder erträglich werden. Ich jedenfalls rette keinen Sittenstrolch aus Kuffnuckistan oder Gross-Elendistan, wenn er seine Schwimmflügelchen nicht mit ins Wasser genommen hat um seine schmutzigen Finger in verbotenes Terrain zu stecken…
    Alice Schwarzer’s Parole aus längst vergangenen Zeiten ist topp-aktuell:
    „SCHNIPP-SCHNAPP SCHWANZ AB!“
    H.R

  127. Der Wahlerfolg ist ja ganz schön, aber ich frage mich was wirklich besser wird. Die Etablierten bleiben oben, die Lügenpresse feuert weiter auf AfD und Pegida und das Volk wird weiter zugrunde gerichtet.

    Wie war das doch? Wenn Wahlen etwas ändern würden, dann wären sie verboten….

  128. Leider hat Frau von Storch nicht von der Leyen gekontert mit der Anrede „Frau Dr. von der Leyen?“ oder was soll ich sagen?

  129. Nach der gestrigen Kundgebung der AFD in Geretsried sind diese Landtagswahlen natürlich ein schöner Erfolg.

    Obwohl eine große Gruppe Identitärer und viele Leute, die ich schon auf den Münchner Pegida-Demonstrationen gesehen habe, erschienen sind, ist die Kundgebung der AFD sehr schlecht besucht worden. Hingegen hat die Gegendemonstration, die von sämtlichen anderen Parteien, den Kirchen und fast allen Geretsrieder Vereinen unterstützt worden ist, sehr viele Teilnehmer gehabt. Der Bayerische Rundfunk spricht von rund 150 Kundgebungsteilnehmer und 1100 Gegendemonstranten.

    Auf einem gigantisch langen Banner haben die Gegendemonstranten die heutigen Migranten mit den Heimatvertriebenen nach dem 2. Weltkrieg, die Geretsried aufgebaut haben, gleichgesetzt. Und dasselbe hat auch Geretsrieds Bürgermeister Michael Müller (CSU) getan. Laut dem Bayerischen Rundfunk hat er folgendes gesagt:

    „Geretsried hat seinen historischen Kontext darin, dass gerade hier ganz viele Vertriebene nach dem zweiten Weltkrieg angekommen sind. Wir haben einen historischen Hintergrund, der auf Flucht und Vertreibung beruht und wir stehen zur Geschichte dieser Stadt und das werden wir auch deutlich machen.“

    Erfreulich ist aber, dass unter den Teilnehmern der AFD-Kundgebung ein beträchtlicher Anteil junger Leute gewesen ist. Die heutige politische Indoktrination in den Schulen hat also doch nicht bei allen Jugendlichen die beabsichtigte Wirkung.

    Und die Redebeiträge sind auf der AFD-Kundgebung ganz hervorragend gewesen. Zuletzt hat der bayerische Landesvorsitzende Peter Bystron gesprochen.

  130. Der krummsäbelschwingende Oppermann und das Göringdings machen alles nur schlimmer für sich mit ihrem Dreck. Die haben’s nicht gemerkt, die wollen nur noch ihre eigenen Räuberbanden im Oberschlund züchtigen, der Rest ist denen wurscht.
    Und der Nationaltürke Oppermann ist schon nicht mehr hier und seine Bande entweder gleich mit beim Sultan oder wirklich zu dumm um zu wissen, von was sie eigentlich leben. Was anderes als Wählerimport gezielt aus ungebildetsten Schichten steht schon lange nicht mehr hinter der satanischen SPD. Wie die Türken von denen ausgenutzt werden seit Jahrzehnten – wenn die das wüßten, wär das ganze Brandt-Haus schupps gemessert.

  131. In beiden Sendungen (ARD + ZDF) wird deutlich, dass die Vertreter der Altparteien durch die Wahlergebnisse total durch den Wind und auch bescheuert sind!

  132. Morgen sollte von PI-News unbedingt betont werden, dass die Nichtwähler AfD gewählt haben! Hohe Wahlbeteiligung ist Wahl für AfD!!!
    Genau das Gegenteil was die etablierten Parteien immer erzählen…

  133. Dieser Stegner dieser Giftpilz rrrrr,und diese Leyen-Nonne mit 3-Wetter Taft im Haar die 4-5 Schießbefehl erwähnt,dieses realitätsferne Pack.nd diese Bezahlten Dauerklatscher,rrrrr.
    B. von Storch mit ihrer Argumentation sehr gut,läßt sich nicht einschüchtern.Könnte aber noch ein wenig frecher werden.
    AfD ist angekommen.Sitzen auch ein paar Klatscher für Storch im Publikum,damit hätte die Hackfresse Stegner mit seiner zukünftigen 5% Partei nicht gerechnet.
    Die EU zerbricht,hahahaha.

  134. #182 johannB (13. Mrz 2016 23:00)
    Der Wahlerfolg ist ja ganz schön, aber ich frage mich was wirklich besser wird. Die Etablierten bleiben oben, die Lügenpresse feuert weiter auf AfD und Pegida und das Volk wird weiter zugrunde gerichtet.

    Obwohl ich kein AfD-Anhänger bin, sehe ich den entscheidenden Vorteil im grandiosen Erfolg der AfD darin, dass der Übergang von der politischen Diskurs-Ebene auf die physische Ebene forciert und beschleunigt wird – was ohnehin nur eine Frage der Zeit war, bis es soweit sein wird.
    Jetzt geht es hoffentlich alles ein wenig schneller.

  135. #178 johann (13. Mrz 2016 22:59)
    (…)Die von der Leyen ist moralisch total verkommen.

    Stimmt! Und so sieht sie zunehmend auch aus.

  136. Habe bis soeben F. Petry bei Illner gesehen. Was ich gar nicht verstehe: Warum fängt Frau Petry nicht mit dem Grundgesetz an, da gibt es den Artikel 16a, der eindeutig in Abs. 2 besagt, daß niemand, der aus einem EU-Land kommt, ein Asylverfahren hier machen kann, also 95-98% hier Illegale sind.
    Warum erwähnt sie das nicht als Basisargument.
    So war es wie immer, sie versuchte möglichst schnell zu reden (kontraproduktiv), und wurde möglichst oft von Göring-Eckardt unterbrochen.
    Claudia Roth hat ja schon mal in einer Talkshow bestritten, daß es den Artikel 16a überhaupt gibt, das ist doch existentiell wichtig für jede Diskussion, und dann: statt Flüchtling, bitte erklären, daß es Migranten sind.

  137. Herr Tauber meinte 25% für AFD in Sachsen Anhalt sind 75% gegen AFD.

    Herr Tauber meine Rechnung ist:

    30% CDU = 70% gegen CDU
    10% SPD = 90% gegen SPD
    17% Linke = 83% gegen Linke
    5% Grüne = 95% gegen Grüne

    somit sind 338% der Wähler gegen die Altparteien
    Sie Knallkopf. Was für Vollpfosten regieren uns eigentlich????

    Weg mit Euch, Ihr seid das Pack!

  138. Oppermann entdeckt auf einmal die soziale Ader der SPD.
    Jetzt soll plötzlich auch was für die Deutschen getan werden!

    Die AfD bewegt schon was, bevor sie anfängt mit der Arbeit in den Parlamenten.

    Genau so muss das laufen.

  139. #102 gonger (13. Mrz 2016 22:29)
    Woher weiß Illner denn so sicher daß Merkel nicht in Chile ist?
    Oder ist sie im Palast bei Erdowahn zum Ausheulen?`
    Letzterer hat aber mal wieder ganz andere Probleme, nämlich mit seinen Kurden, als mit Merkels’s Ficklingen…

    Stegner enttäuscht mich, beschimpft seine Wähler nicht. Kreide gefressen?
    ******************************************************************************************************
    AUFGEMERKT,
    MERKELS NEUE FICKLINGE WAREN VORHER
    ERDOLF’S KURDEN!
    SO SIEHT‘ AUS!
    H.R

  140. Widerlich der arrogante Umgang aller mit der AfD. Ganz weit vorn Frau von der Leyen. So sollte sie doch einmal einen Muselmanen ins Gewissen reden: Was ist mit dem Eroberungsanspruch des Islams? Was ist mit den Homosexuelle? Den Tötungsbefehlen? Den Frauenrechten?
    Das traut die sich niemals.Lieber auf der Storch rumhacken. Das ist einfach. Aber sie wird uns noch alle überraschen. In der steckt viel!

  141. Die AfD in Westdeutschland muss jetzt endlich die Ausländer-Islamghettos in Westdeutschland zum Thema machen, die seit Jahrzehnten zu einem Staat im Staate geworden sind und was man seitens Rot-Grün über Jahre vertuscht hat.

    Die AfD muss jetzt die Islamkritik voran bringen, wie sie von Michael Stürzenberger seit Jahren vorgetragen wird.

    Das schon vorhandene wirken der menschenverachtenden Schrift des Koran muss zum Thema gemacht werden.

    Das was im Koran geschrieben steht, muss sofort im Hinblick auf die Würde des Menschen geprüft werden.

    -Koran/Islamkritk
    -Paralellgesellschaften
    -Muslimische Gesetze in Deutschen Städten
    -No-Go Areas
    -ausländische Todesraser auf den Straßen
    -Ausländerkriminalität
    -Organisierte Kriminalität
    -die soziale Frage (Spaltung in arm und
    reich stoppen)

  142. #173 johann (13. Mrz 2016 22:56)

    #167 Dunkeldeutschland (13. Mrz 2016 22:55)

    Erst kommen wir noch in NRW im Mai 2017.
    —————————
    Nein, McPomm am 4.Sept. 2016.
    Wird ein Selbstläufer für die AfD wenn die noch die 6% Stimmen der NPD einfangen würden.
    McPomm ist so wie Sachsen-Anhalt. Viele Arbeitslose, viele hauen ab, schlechte Bezahlung selbst an der Ostseeküste.
    Die NPD und Lusche haben in S-A 4% gekostet!

  143. #180 Das_Sanfte_Lamm (13. Mrz 2016 22:59)

    Was soll das sein, ein Deutsch-Türke?!

    Keine Ahnung! Müssen Sie die mit den zwei Pässen, zwei Nationen etc. fragen…

    Ich bin nur Deutscher! Da habe ich keine beliebige Alternative!

  144. #172 SKID ROW (13. Mrz 2016 22:56)
    WIR SIND DEUTSCH DEUTSCHNATIONAL!

    D A N K E SA DANKE D E U T S C H B Ü R G E R

    afd vs east.

    WIR SIND MENSCHEN WIR WOLLEN LEBEN
    ———-________________—————–________________

    Wir sind deutsch, deutsch und nochmal deutsch

    https://www.youtube.com/watch?v=9egJsyrCnoU

  145. #113 WahrerSozialDemokrat (13. Mrz 2016 22:32)
    Täusch ich mich jetzt oder fressen alle gerade Kreide gegenüber Frau Frauke und von Storch…???

    Deren bestes Argument ist nur noch, wir sind die Einheitsmehrheit…
    **********************************************************************************************************
    VIEL SEHENSWERTER WAR VOR EIN PAAR STUNDEN DAS TONLOSE KOPFNICKEN DER KRAFT.LOSEN MINISTERPRÄSIDENTIN AUS NRW BEI DER PEINLICHEN ERKLÄRUNG DES VÖLLIG VERFETTETEN SICKHEIL GABRIEL.
    😆 :megreen: 😆

    H.R

  146. Ich glaube demnächst wird die Kanzlerin blaue Sakkos meiden.

    Wart’s ab, du Trulla, nächstes Jahr wird die Überraschung noch größer! Da werden dir keine Fingernagel zum abknabbern übrig bleiben.

    Was hat die von Storch gesagt-“ Wir sind gekommen um zu bleiben!“- FALSCH!

    Wir sind gekommen um zu siegen! Die Lokomotive muss nur in Fahrt kommen! Dann gnade euch Gott!

  147. #122 Horst_Voll (13. Mrz 2016 22:35)
    Di Lorenzo ganz vernünftig: AfD-Wähler nur zu 1/3 rechtsradikal. Stimmenanteil hätte noch höher ausfallen können. Der Mann hat offenbar nachgedacht.
    *********************************************************************************************************
    WAHRSCHEINLICH DARÜBER; WIE ER IN ALLEN DREI BUNDESLÄNDERN MIT SEINEM ITALIENISCHEN PASS EBENFALLS ZUR WAHL GEHEN KANN…
    😆
    H.R

  148. #155 Jakobus (13. Mrz 2016 22:49)
    Goebbels-Eckhardt ist doof wie Brot.

    @ Bei dem Nicknamen und auch sonst, beleidige bitte nicht das Brot.
    Heist doch das innigste Gebet,, Unser täglich Brot gib uns heute!“
    Ich glaube das ,, intelligent wie 5 Meter Feldweg“ o.ä., es da eher trifft.
    😉

  149. @madmaxx:

    „Frau“
    „Mann“
    „deutsch“
    „Auf Wiedersehen“
    „Arbeit“
    „Lüge“
    „Ich“
    „Du“

    Wir sollten diese Nazisprache namens „Deutsch“ abschaffen.
    Antifa for other language.

  150. Übrigens um zum Thema zu kommen, bevor ich mich schlafen lege; denn ich habe auch letzt Nacht wie nun 3 Mintae nicht mehr als 4 h geschlagfen:

    Die beiden erfüllen grundsätzlich meine Anforderungen: keine Quote, Leistungskriterium auch für Frauen.

    Gut hier sind keine 5% Frauen aktiv. Verallgmeinert man das, so sind sie natürlich quotenmäßig überrepräsentiert. Also irgendeien Form der Quoet hat letztich gegriffen. Aber seis drum, ich habe an den Leitungen er beiden nichts grunmdsätzlich auszusetzen.
    Neu ein muß klar sein. Natürlich gibt es unter den 95& Männern, sicher viele Bessere. Männer sind immer besser als Frauen (im Schniit). Aber wie gesagt sie sind nicht schlecht und nun muß man abwarten, ob sie Seilschaften gegen Männer bilden und Frauenthemen reinbringen usw. Aber da müssen sich die Männer dann eben wehren.

    Grundsätzlich sehe ich bis hierhin noch keine Probleme.

  151. Habe ich das gerade richtig gehört und Anne Will hat Bjoern Höcke indirekt als Neo-Nazi bezeichnet?

  152. Gratulation!

    Frustabbau der bisher etablierten Parteien bei Will, Durchhalteparolen bei Illner.

    Die AfD muss sich jetzt die Leute, die zur Partei hinzu stoßen wollen, ganz genau ansehen.

  153. Übrigens: Die labern immer von „die AfD schürt Ängste“.
    Das müssen die sagen, denn die Opposition arbeitet immer auch mit Ängsten, genauso wie die Regierung immer mit Ängsten, z.B. gegen die Opposition, arbeitet.
    Quasi ist der Satz „Die AfD arbeitet mit Ängsten“ ein arbeiten mit Ängsten.

  154. Vorhin kurz bei den Talks reingeschaut. ich dachte, ich bekomme beim zuschauen die Krätze. Kein Wunder, dass die SPD so abgeschmiert ist- wenn die SPD solche Leute wie der Stegner hat. Sehr unsymphatisch und ohne Ausstrahlung.Manche haben eben nicht das zeug, Erfolg zu haben weil manche Politiker einfach nicht bei den Wählern ankommen. Aus demselben Grund wird auch niemals ein Gabriel,ein Maas,eine von der Leyen,der Ozdemir oder Nils Schmidt von den Bürgern gewählt werden. Ich würde sagen, manche schaden eher ihrer Partei, wenn sie sich aufstellen lassen.

  155. „Dr.“ von der Leyen : „Raqqa, 10 Uhr. Die Frisur sitzt“.
    „Aleppo, 12 Uhr. Die Frisur sitzt noch immer“.
    Mehr sitzt bei der nicht.

  156. #208 Mens sana a furiosum mundi (13. Mrz 2016 23:13)

    Habe ich das gerade richtig gehört und Anne Will hat Bjoern Höcke indirekt als Neo-Nazi bezeichnet?

    Für Anne-Will sind alle weiße Hetero-Männer Nazis…

  157. #152 Horst_Voll (13. Mrz 2016 22:48)
    Hat KGE von Becks Chrystal Meth genascht?
    „70 Mio. Türken können nach Deutschland kommen und sich anschauen, wie Demokratie funktioniert…“
    *pruuuust*
    **********************************************************************************************************
    SCHLIMM GENUG, DAS DER ERDOLF SEINE TÜRKISCHEN KURDEN ZU FLÜCHTLINGEN MACHEN DARF, UND WIR HIER IN DEUTSCHLAND DIE ZECHE ZAHLEN!
    H.R
    IRGEND JEMAND MUSS DEM ERDOLF MAL KRÄFTIG
    IN DIE EIER TRETEN!

  158. Wenn man die aufgeblasene „von der Leyen“ und Stegner in der ARD sieht, kann einem nur noch schlecht werden. Auch die Jubelperser im Publikum sind wieder bestellt.

  159. Es ist immer wieder phänomenal zu beobachten, wie im Laufe des Lebens der (miese) Charakter das Gesicht prägt. Bei einigen setzt es früher ein (Stegner), bei manchen sieht man es von Anfang an (Mad Mama), manchmal kommt es schleichend (Illner) und manchmal von jetzt auf gleich (vdL).

    Blödheit hingegen sieht man sofort (CFR, KGE, Tschem) und die bleibt stabil.

    :mrgreen:

  160. Tauber nimmt jeden AFD Wähler ernst,tja Herr Tauber nur jeder AFD Wähler nimmt Sie nicht ernst.

  161. Der Oppermann ist nichts als eine seelenlose Herausquellung am wabernden Dunkelenergiepilz der Partei und diese Ausstülpung kann jedezeit wieder ins amorphe Böse eingesaugt werden und ward wie nie dagewesen ohne Gedächtnis unter den Lebenden. Was der sagt, ist nicht gesagt und kann auch von was anderem gesagt werden oder nicht gesagt. Der ißt bestimmt nichts. Der lebt von Angstschweiß.

  162. Von der Leyen und Stegner sind plumpe, primitive Schwätzer, die nichts können außer zu sagen wir sind die guten, die AfD die bösen.

    Sie haben ganz offenkundig Angst davor, dass die AfD Ihnen die Fleischtröge entzieht.

  163. Ich lach mich scheckig.
    Frau von Storch ist ganz entspannt und diesen hysterischen Verlierern Stegner und Flintenuschi haushoch überlegen.

  164. #220 Micro Cube (13. Mrz 2016 23:18)
    Göring-Eckardt: „80% haben die AfD nicht gewählt!“

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Das bedeutet für mich, es gibt sicherlich noch was zu holen!

  165. Anne Will : Noch einigermaßen erträglich. Der Politik-Professor ist sachlich.
    Stegner in seiner üblichen Kotzbrockenrolle,
    Frau Storch hat sich wacker geschlagen, hätte aber die Gewalt der Ficklinge erwähnen müssen. Harbeck als Grüner im Vergleich zu anderen moderat.
    „Dr.“ Truppen-Uschi hat sich als Bundeskanzler-Nachfolgerin ohnehin disqualifiziert.

  166. … der Stegner nimmt entweder Drogen, oder hat den Wahlausgang überhaupt nicht kapiert.
    Ekelhafter Typ.

  167. Wir müssen bei diesem Sieg natürlich uns ganz Herzlich bei Frau Merkel bedanken die die Grundlagen dazu geschaffen hat … Trotz staatlich medialer Deutungshoheit und einseitiger Medienmanupulation ist soetwas nur unter katastrophaler psychopolitischer oder keiner Führung möglich gewesen.Falls Merkel jetzt Russland und Putin Propaganda im Westen unterstellt oder unterstellen wird ist dies die bekannte Flucht um von inneren Schwierigkeiten abzulenken besser sie dankt morgen direkt ab…bleibt aber im Land.
    Denkbar ist das ganze ohne Absicht fast nicht
    in einem Land indem mehr als 50% direkt oder indirekt vom Staat leben …sollte es ein genialer Schachzug Merkels sein um auf diesem Weg mit Russland enger zusammen zu arbeiten ?
    Der Flüchtlingsstrom wäre dann gestoppt die Türkei für immer raus und das ganz ohne Obambas Wünsche zu befolgen…die rein wirtschaftlicher Natur zu sein scheinen…

  168. @ #221 Micro Cube (13. Mrz 2016 23:18)
    „Göring-Eckardt: „80% haben die AfD nicht gewählt!““

    Leuko-Zyt: „99,5p haben die ÖdP nicht gewählt“

    ätschibätsch, ich hab mehr prozente !!!

  169. #217 WahrerSozialDemokrat (13. Mrz 2016 23:16)

    Dass „Bull Dykes“ LESBEN sowieso keine
    talentierten, weissen Männer aushalten ist normal.
    Sie denken, dass eine Göttin die Cyberwelt
    geschafft hat!

    GLAUBE

  170. Es wird den Wenigsten auffallen, hier ist wohl keiner vom Fach: Warum wird in dieser Sendung Frau Petry immer einer negativen, dunkeln Bildgebung dargestellt. Das fällt immer wieder auf. Nicht erst seit gestern und heute. Das ist ein probates Medium um jemand unsympathisch erscheinen zu lassen.

    Die greifen zu allen, nicht legalen Tricks.

  171. Herzlichen Dank An die eifrigste AfD Wahlhelferin:
    Frau Dr. angela Merkel!
    Mit Ihrer Hilfe schaffen wir noch die absolute Mehrheit bei der BT!
    Und besonderen herzlichen Dank an alle fleissigen Wahlbeobachter!
    Es ist auch Euer Verdienst das dieses fulminante
    Ergebnis erreicht werden konnte!
    Nun werden SCHWEIGEKARTELLE über Verbrechen von ZUDRINGLINGEN gebrochen und in den Parlamenten TACHELES gesprochen!!
    Denn nun gibt es eine echte Opposition gegen die BERLINER VIERERBANDE!
    Für die ist die gemütliche SCHLAFTABLETTENZEIT vorbei!

  172. Glückwunsch AfD!
    Das habt Ihr SUPER gemacht, DANKE!

    Angst muss man vor unseren Politikern haben und nicht vor der AfD …..

    Die AfD ist eine Partei, dass zeigt das Ergebnis, die Partei, die mitten in unserter Gesellschaft steht.

  173. Hetze gegen die AfD wird jetzt unerträglich!

    Höcke hat völlig Recht, wenn er von einem Altparteienkartell spricht.

    Dieses linke Kartell macht Politik über die Köpfe der Deutschen hinweg.

    AfD und PEGIDA sind die einzige Opposition in Deutschland.

  174. Herrlich, wie der Anti-AfD-Block in den Talkshows das Ergebnis interpretiert.
    Esist also vollkommen egal, wieviele % die AfD gewählt haben, denn mehr Leute haben sie nicht gewählt.

    Da weiß man echt nicht mehr, was sagen soll.

    Man möchte solchen Geistesakrobaten wünschen, daß sie irgendwann mal vom Arzt gesagt bekommen, was an ihrem Körper prima funktioniert. Da kann man sich dann auch eine schwere Krebserkrankung schönreden, wenn man sieht, was der Krebs alles nicht kaputtgefressen hat.

    Herr, laß Hirn regnen!

  175. Vielen Zuschauern wird in beiden Sendungen nicht entgangen sein, wie mit den Staatssendern Regierungspolitik gemacht wird:
    Immer mindesten 5 regierungstreue Fuzzies gegen 1 AfD-Vertreter!
    Das wird mittel- bis langfristig zusätzliche Stimmen für die AfD bringen. 🙂

  176. Der schmierige Stegner trifft eines Tages auf einer von ihm produzierte (Schlag)fertiger
    Gegner !

  177. #232 rama

    Ja – auf jeden Fall!

    Es wird sich jetzt etwas ändern und ich bin gespannt ob Merkel weiterhin im Sattel bleibt denn in den nächsten Tagen wird sich in der CDU eine Depression breit machen und Köpfe werden rollen.

    Mals schauen – es bleibt äußerst interessant!

  178. Auf ARD: jo, die Linken heulen riesen Tränen.

    Die haben Angst vor den Menschenfressern der AfD. Auch sie werden einst erwachen. Die AfD ist viel weiter links, als die sich das vorstellen können. Auch von den Linken sind viele auf die Medienhetze reingefallen und haben sich Hirnwaschen lassen.

  179. Selten so ärmliche, erbärmliche „Politiker“ gesehen, die zu dritt auf einen losgehen.
    Man weiß garnicht genau, wer von denen-Uschi, Stegner oder der Stotterer von den Grünen am schlechtesten war. Das zu unterbieten ist nicht möglich, zeigt aber, das die AFD Wähler alles richtig gemacht haben.
    Gratulation für die AFD, der Rest sollte sich schämen!!!!!!!!!

  180. Und jetzt im ZDF gaaaaaanz zufällig eine Doku über das Nazi-Gold. Hauptsache, wieder NAZIS.

  181. #207 Runkels Pferd (13. Mrz 2016 23:12)
    #155 Jakobus (13. Mrz 2016 22:49)
    Goebbels-Eckhardt ist doof wie Brot.

    @ Bei dem Nicknamen und auch sonst, beleidige bitte nicht das Brot.
    Heist doch das innigste Gebet,, Unser täglich Brot gib uns heute!“
    Ich glaube das ,, intelligent wie 5 Meter Feldweg“ o.ä., es da eher trifft.

    ******************************************************************************************************
    FÜR UNSER TÄGLICH BROT BRAUCHT ES MEHR ALS 5 METER FELDWEG, VIEEEL MEHR!
    H.R

  182. #236 VivaEspaña (13. Mrz 2016 23:22)
    Herr Tauber sieht aus; als ob er zum Beck-Klon gehört. Oder sind die verwandt? ?
    ++++
    Vielleicht sind sie sexuell verbandelt!

  183. So wie es aussieht sind die Grünen laut ZDF drin,
    damit wird Sachsen Anhalt von CDU/SPD/Grüne regiert !!
    Die Linke werden allem zustimmen was die Regierenden abstimmen.

    AFD hat ein Super Ergebniss !

    Aber die Regierung wird sie jetzt trotzdem mit Asylanten überfluten , die AFD ist machtlos.

    Wie schon gesagt , ich würde die Grünen Stimmen genau kontollieren !

  184. #217 WahrerSozialDemokrat (13. Mrz 2016 23:16)
    #208 Mens sana a furiosum mundi (13. Mrz 2016 23:13)

    Habe ich das gerade richtig gehört und Anne Will hat Bjoern Höcke indirekt als Neo-Nazi bezeichnet?

    Für Anne-Will sind alle weiße Hetero-Männer Nazis…
    **********************************************************************************************************
    IRGENDWANN ERBARMT SICH JA MAL EIN „2-METER NEGER“ UND BEREICHERT DIE WILL, OB SIE WILL ODER NICHT. DAS IST DANN EGAL!
    H.R

  185. Wir können es hin und her wenden.

    Die Mehrheit ist weiterhin für weiterso!

    Deren Angst vor Deutschland ist größer als vor Untergang und Invasion und Fremdherrschaft, gar rassistischer Auslöschung eines ganzen Volkes…

  186. Das ist doch bekannt, dass unsere Lügenparteien, verlorene Wahlen in gewonnen Wahlen ummünzen, weil sie schizophren sind.

    Die AfD hat aus dem Stand Ergebnise eingefahren, wovon die Altparteien nur Träumen und das find ich gut ;-))!

    Das ärgert sie maßlos!!!

  187. 239#mary.A
    Was glauben Sie was für miese Tricks die Stasifans noch alles auf Lager haben!
    Versuchen Sie mal eine hungrige Wildschweinhorde vom reich gedeckten Futtertrog zu vertreiben!
    Viel Spass dabei!
    Aber schauen Sie sich vorher nach einem hohen Baum um!

  188. Wer hat „Anne Will“ gesehen ?

    Ralf Stegner im Sessel total zusammengesunken , wirkte total depressiv.

    Ich freu mich schon auf die Wahl in MV im September.
    Die AfD hat jetzt den Booster eingeschaltet.

  189. #190 VivaEspaña (13. Mrz 2016 23:05)

    #178 johann (13. Mrz 2016 22:59)
    (…)Die von der Leyen ist moralisch total verkommen.

    Stimmt! Und so sieht sie zunehmend auch aus.

    Besonders apart: von der Leyen sitzt im Kuratorium der medizinischen Fakulität der Uni Hannover, die ihre eigene Doktorarbeit ins ….räusper…sechsmonatiger Sichtung….räusper….GEPRPÜFT hat… für unsere Qualitätspresse, die mehr mit der Begutachtung ihres eigenen Vewesungsgestanks befasst ist, selbstredend kein Thema.

    Egal. Heute kann man zufrieden sein. Bis auf die Grünen, die man offenbar mit aller Gewalt in RLP und S-A. auf 5% festgetackert hat.

  190. Beatrix von Storch war sehr gut. Sachlich, ruhig und kompetent. Sie hat sich von Uschi nicht aus der Ruhe bringen lassen und sich auch nicht zu dem unsäglichen Spruch von Anne Will über Björn Höcke geäußert.

  191. #200 rob567 (13. Mrz 2016 23:07)

    „Der Populismus braucht die Krise“ (Robert Habeck)

    Ja, darum haben die Grünen auf die Umweltverschmutzung gewartet.

  192. #251 Rheinlaenderin (13. Mrz 2016 23:27)
    Und jetzt im ZDF gaaaaaanz zufällig eine Doku über das Nazi-Gold. Hauptsache, wieder NAZIS.
    ***************************************************
    ES HEISST JA NICHT UMSONST:
    „UNSER TÄGLICH NAZI GIB UNS HEUTE“ AMEN
    H.R

  193. #216 Rheinlaenderin

    Der Stegner sieht wieder aus als würde dem die Unterhose in der Ritze klemmen.

    Herrlich…hab so gelacht! Danke…
    Er sieht wirklich so aus, treffender kann man es nicht sagen.

  194. #252 WahrerSozialDemokrat (13. Mrz 2016 23:30)
    Wir können es hin und her wenden.

    Die Mehrheit ist weiterhin für weiterso!

    Stimmt! Leider.
    70 Jahre Gehirnwäsche.
    Im „Osten“ nur 25 Jahre.
    Das ist die Erklärung.

  195. @ #244 fichte8 (13. Mrz 2016 23:26)
    „Der schmierige Stegner trifft eines Tages “

    die negative, abfaellige, unsachliche
    reaktion fast aller anne-willisten beweist,
    (der csu politprofessor war gut)

    dass die völlig abgehoben vom wählerwillen agieren/leben/regieren, und völlig überrascht
    sind.

    btw: fuer obige schein-volksvertreter
    und die staatsmedien ist der wahlkampf
    offenbar noch nicht beendet, wenn man die angriffe und unterstellungen nimmt.

    sie sind überrascht und wütend,
    dass der wähler ihre regierung nicht mag.

  196. Stegner ist einer der widerlichsten Demagogen des Landes. Der wäre im 3. Reich, respektive der DDR eine ganz grosse Nummer geworden.

  197. @ #258 nalitza60 (13. Mrz 2016 23:34)
    „Der Stegner sieht wieder aus als würde dem die Unterhose in der Ritze klemmen.“

    das auch.
    ich denke, er ist inkontinent und es riecht,
    so jedenfalls seine legendäre perma-mimik.

  198. Bis jemand von der AfD an der Macht ist, bis eine Mehrheit in Deutschland geschnallt hat, dass man ihre Heimat verschenkt, werden weitere Massen ins Land gelaufen sein – zumeist keine echten Schutzsuchenden, sondern Geld und Land suchende islamische Männer aus Afrika und Arabien.

  199. Ich habe soeben im Fernsehen die Talkshow Anne Wills gesehen (das erste Mal in meinem Leben).
    Ein Teilnehmer benahm sich wie ein Antifa (der war wohl von der SPD?) ein Teilnehmer war total beleidigt (ein Grüner) und die von der Leyen hat das Kunststück fertiggebracht, dieses miese Ergebnis der CDU auch noch als Bestätigung für Merkels Politik darzustellen.

    Beatrix von Storch habe ich heute ebenfalls das erste Mal gesehen; sie hat sich sehr gut und souverän geschlagen. Öfter gab es im Studio auch Beifall für Frau von Storch.

    Wie auch sonst heute abend verschiedentlich brachte auch einer die Floskel von den „demokratischen Parteien“. Wie lächerlich – das sagen die, die teilweise die Demokratie mit Füßen treten. Wir kennen so ein dummes Geschwätz von Köln auch. Vieles ist für mich wie ein déjà-vu-Erlebnis, was wir in Köln erlebt haben vor und nach der Wahl im Jahr 2004, als Pro Köln in den Stadtrat in Köln einzog.

    Ich sage, daß heute ein denkwürdiger Tag ist, weil wir ab heute eine bundesweite Rechtspartei haben, die unsere Nachbarn in Europa schon längst haben. Die AfD wird auch in den Bundestag einziehen, und daß sie vieles durchsteht und vieles kann, hat sie schon dadurch bewiesen, daß sie einen solchen Wahlkampf, der von den Konkurrenten teilweise mit üblen undemokratischen und kriminellen Methoden geführt wurde, erfolgreich bestanden hat.

    Insofern ist heute für Deutschland ein denkwürdiger Tag.

  200. #256 vitrine

    Seit ihrem Vortrag über den Genderwahn bin ich Storchfan. Sie ist wirklich im wahrsten Wortsinn cool.

  201. #236 VivaEspaña (13. Mrz 2016 23:22)

    Herr Tauber sieht aus; als ob er zum Beck-Klon gehört. Oder sind die verwandt?

    Tauber und Kauder sind…mit Verlaub…mit Abstand das dümmste Personal, das die CDU seit Jahrzehnten beschäftigt hat.

    Tauber vertrödelt seine Zeit vor allem damit, den „urbanen Typus“ zu verkörpern, und gleichzeitig Wähler je nach Lust und Laune auf FB als „Arsxxloch“ und „Drecksnazi“ zu bezeichnen, flennt aber immer gleich herum, wenn er dann die entsprechende Resonanz bekommt. Ein ganz bemitleidenswertes Würstchen.

    @ VivaEspaña

    Bist Du immer noch in der Moderation? Habe Deine Beiträge neulich erst mit ordentlicher Verspätung gelesen – zu spät um drauf zu antworten. So oder so: Grüß Dich.

  202. Immer wieder die Gleichen hirnlosen Visagen!
    Sind das die gekauften TV Propagandisten, die dass Volk einer Gehirnwäsche unterziehen sollen.

    Wenn man diese Marionetten Reden hört, meint man:
    das sie ein Tonband gefressen hätten.

    Immer wieder der gleiche Brei, es ist doch mittlerweile öde und primitiv.

  203. Was auch lustig ist: Die Parteien und die Medien schieben sich jetzt den schwarzen Peter zu, wer nun daran schuld sei, dass die AfD überall drin ist. Selbst war keiner schuld – oder wenn doch, dann nur ganz minimal, aber viel mehr der andere war schuld, aber man selber nicht – oder nur minimal, aber der andere war schuld, … .
    Die CDU will irgendwelche Mittel walten lassen, um die AfD nicht zu Wort kommen zu lassen und haben die AfD mit der Arierpartei NPD verglichen (NPD will Arier schützen, also die weiße, deutsche Rasse – aber Arier sind weder weiß noch Europäer. Arier sind Perser.).

    Ich denke, dass ab morgen der Punk abgeht, auf der Straße sowie in den Landtagen. Die AfD kann reden, aber man wird versuchen, sie mehr zu bekämpfen als bisher. Das wird er AfD weiter Sympathien bringen.

    Viele Menschen wollen selbst hören, wie rechtsextrem die AfD ist und wenn man die AfD immer unterbricht, werden die Menschen böse, denn sie fühlen sich bevormundet. Wenn die Menschen aber hören, dass die AfD nicht rechtsextrem ist, dann wird die AfD gewählt.
    Ich denke, dass die AfD viel offensiver werden muss. Sie muss ihre Fürsprecher besser präsentieren, die blutigen Schandtaten unserer Regierung offenlegen und viel mehr den echten Humanismus in den Vordergrund stellen. Idomeni ist von Merkel geschaffen worden.

    Ich möchte zu gerne mal wissen, wer sich ausgedacht hat, dass die AfD rechtsextrem ist. Irgendeiner hat das Gerücht in die Welt gesetzt und alle plappern das nach.

  204. Herzlichen Glückwunsch AfD, so ist es richtig!
    Wenn ich mit dann diesen Mist durchlese, kommt’s mit hoch: http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_77251478/deutschlands-wutbuerger-im-siegesrausch-aber-wie-lange-.html
    Die haben es immer noch nicht kapiert (oder wollen es nicht): Di eLeute haben den Kanal voll und dabei geht es keineswegs nur um das Thema Flüchtlinge. Die Leute haben von selbstgefälligen Typen wie z.B. Gabriel die Nase voll, wir wollen nicht mehr verraten und verkauft werden (TTIP, bedingungslose Auslieferung an den EU Lobbyisten Moloch, Milliarden in Pleitestaaten pumpen, de facto Abschaffung der Demokratie, usw.). Das istz erst der Anfang – checkt es Ihr Nasen: Wir holen uns unser Land zurück!

  205. „Der Populismus braucht die Krise“ (Robert Habeck)

    Die Grünen schaffen doch die Probleme um sich dann selbst daran zu weiden.

    Erst geben sie schwere Drogen frei und machen damit die Deutsche Jugend kapput und unbrauchbar für den Arbeitsmarkt um dann in einem zweiten Schritt tausende Sozialarbeiter und Streetworker aus dem Links-Grünen Milleu einzustellen um die Junkies und kaputten Seelen zu versorgen, die sie mit ihrer moralisch verwerflichen Drogenpolitik geschaffen haben.

    Das gleiche gilt für die ethische Verirrung im Hinblick auf die Sexualitätsvorstellungen der Grünen mit denen die Kinder an den Schulen in Rot-Grünen Bundesländern schon an Schulen belästigt werden.

    Schön für diejenigen, die sich den Heimuntericht leisten können.

    Die AfD muss dafür sorgen, dass dieser ethisch verwirrte Dreck der GRÜNEN (Lehrplan-Sexuelle Vielfalt) von unseren Kindern ferngehalten wird.

  206. #276 WahrerSozialDemokrat (13. Mrz 2016 23:39)
    Eine klitzekleine Schlacht wurde gewonnen…

    Der Krieg hat noch überhaupt nicht angefangen.

    Genauso sehe ich es auch.
    Es ist nur eine Frage der Zeit, bis es sich mehr und mehr auf die physische Ebene verlagert.
    Und meiner Meinung nach je schneller, umso besser.

  207. #261 LEUKOZYT (13. Mrz 2016 23:36)

    @ #258 nalitza60 (13. Mrz 2016 23:34)
    „Der Stegner sieht wieder aus als würde dem die Unterhose in der Ritze klemmen.“

    das auch.
    ich denke, er ist inkontinent und es riecht,
    so jedenfalls seine legendäre perma-mimik.

    In Berlin nannte man mal String-Tangas „Ritzenputzer“. Vielleicht trägt er ja sowas.

  208. #278 Iche (13. Mrz 2016 23:40)
    Was auch lustig ist: Die Parteien und die Medien schieben sich jetzt den schwarzen Peter zu, wer nun daran schuld sei, dass die AfD überall drin ist.
    [..]

    Medien und Politik sind in Deutschland wie in kaum einem anderen Land der Welt derart ineinander verfilzt, dass man schon ohne Übertreibung von einem politisch-medialen Komplex reden kann.
    Von daher halte ich das eher für ein Scheingefecht.

  209. Warum seid ihr nicht bereit für Diskurs? War euch mein Kommentar zu verallgemeinert? Macht hier doch jeder? Was seid ihr für ein armseliger Haufen, der sich nicht mal seinen Gegnern stellt?

    MOD: Solange du behauptest, dass die Leser hier vor Asylheimen pöbeln würden und Rassisten seien, wird das natürlich nicht veröffentlicht.

  210. Kommentar bei Tagesthemen wieder völkisch.
    Wolf hat auch sein Fett wegbekommen. Als Looser hat er gar nichts zu melden. Kretschmann bleibt.

  211. es gibt weisse und braunhäutige Kaukasier. Die Tschetschenen sind weisse Indo-Germanen, die meisten anderen sind turk-stämmige Völker

  212. Schlimmer KOmmentar gerade in den Tagesthemen.

    Haseloff kündigt an die Geschäftsordnung im Landtag zu verdrehen um die AfD auszugrenzen.

    Der Terror, die Ausgrenzung, die Diffamierung:
    Es wird noch schlimmer werden

  213. #256 vitrine   (13. Mrz 2016 23:32)  

    Beatrix von Storch war sehr gut. Sachlich, ruhig und kompetent. Sie hat sich von Uschi nicht aus der Ruhe bringen lassen …

    ….

    Uschi war ja fertig mit den Nerven. Was sie für Gift und Galle gespuckt hat, das hat richtig Spaß gemacht.

  214. Von der Leyen meint, es sei ein Verdienst, mit dem nackten Finger auf angezogene Leute zu zeigen, mehr sieht man da nicht. Und das auch noch zum Thema Schießen.
    Dabei gäbe es in ihrem Ministerium genug Anlässe, um vor der eigenen Tür zu kehren, zumal man sich in ihrem Verantwortungsbereich von Haus aus mit dem Schießen auf andere Menschen beschäftigt – oder gehen die mit den Waffen im Ausland auf Hasenjagd?

  215. Wenn am Donnerstag die EU-Verhandlungen scheitern,kann Merkel ihre Astronauten & Akademiker per Luftfracht einfliegen lassen.
    Wette dann gibts Neuwahlen…und die Brosche kommt in die Klapse.
    Gibts schon Reisewahnungen nach Deutschland vom US-Staat?
    Wette die dt. Wirtschaft bangt ab morgen um internationale Aufträge!
    Schließlich gibts einen Rääcchhtss-Ruck im Buntland Absurdistan.

  216. Der Auftritt von Frau v. Storch eben bei Anne Will war enttäuschend, sie wurde von den anderen umhergetrieben und hat dann oft nur verlegen gelächelt. Ich hatte den Eindruck dass sie selbst nicht weiss welchen Standpunkt sie hat und wie sie diesen vertreten kann. So kann eine Frontfrau einfach nicht auftreten!

  217. hört mal den kommentar auf ddr 1
    innerhalb tagesthemen, ca 23:40

    „mit der afd hat heute der rassistisch, völkisch, rechtsnationale, fremdenfeindliche“
    etc, sinngemaess.

    sowas ekeliges hab ich noch nicht gehört
    justiziable redaktioneller beitrag,
    als meinung / kommentar getarnt.

    wo gibts das in der mediathek ??

  218. #286 rob567   (13. Mrz 2016 23:45)  

    Kommentar bei Tagesthemen wieder völkisch.

    Rainald Becker ist jenseits von Gut und Böse. Diese Giftmischer machen genau das, was sie der AFD vorwerfen.

  219. #284 johann (13. Mrz 2016 23:43)

    Jetzt hetzt wieder Rainald Becker vom SWR über die AfD. Unfassbar, was dieser Mann für ein Gift verspritzt.

    Ja, der ist Wiederholungstäter!

    Einer der wichtigsten Leute bei der ARD und ein gnadenloser Scharfmacher und Hetzer:

    Seit Januar 2009 ist er stellvertretender Chefredakteur Fernsehen im ARD-Hauptstadtstudio. Außerdem moderiert er neben Ulrich Deppendorf den Bericht aus Berlin. Ab 2016 soll er ARD-Chefredakteur sowie ARD-Koordinator Politik, Gesellschaft und Kultur werden.

    Leute wie Rainald Becker
    sind verantworltich dafür, dass die Menschen „Lügenpresse“ schreien und dass die Gesellschaft auseinanderbricht.

  220. #274 Paula (13. Mrz 2016 23:38)
    Bist Du immer noch in der Moderation?

    Ja, leider. Und ich weiß noch nicht mal, was mir zur Last gelegt wird. Unmöglich, unter Mod. an einer laufenden Diskussion teilzunehmen. Eigentlich verbietet mir das auch mein „spanischer“ Stolz, aber Neugier und Wut und ein „Tag wie dieser“ und die Lust am Schreiben treiben mich immer wieder her. Ich versuche aber, mich zurück zu ziehen…
    Dazu ist nun auch der Kommentarbereich bei WO gesperrt und so weiß ich gar nicht, vor welche sonstigen Säue ich meine Perlen noch werfen könnte.
    Ich nehm‘ mal ein Schlückchen WOFASEPT.

    PS Wo ist Schüfeli?

  221. Der Wolf in Ba-Wü sah vorhin aus, als ob er geweint hätte. Ehrlich sage ich, dass mir das leid tat. Der muss die Suppe auslöffeln, die ihm die Merkel eingebrockt hat.

  222. @rama:
    Iran übersetzt: Arisches Reich

    Die Arier sind sozusagen die Oberbezeichung verschiedener verwandter (persischer) Völker, so wie die Germanen die Obergruppe verschiedener Völker hier sind. Es gibt sogar einen entsprechenden Sprachstamm.
    Im Kaukasus waren ebenfalls Arier anwesend und es könnte sein, dass dort immer noch Arier leben.

    Jetzt weiß ich: die AfD besteht aus Persern XD.

    So jetzt aber: Gute Nacht dem blauen Deutschland.

  223. Der Beck fehlte noch in dieser Quaselrunde, bei diesen Wahnsinnigen und schlechten Verlierern.

    Seine Schreianfälle waren immer so herrlich!
    Schade das er keinen Schaum vor seinem Großmaul hatte.

    Unsympathisches Pack: und so etwas will bei uns politische Ämter ausüben.

  224. Habe in beiden Sendungen kurz reingeschaut. Schwer zu ertragen, wie v. Storch und Petry schon von den Moderatorinnen in tendenziöser Weise angesprochen werden. Von den übrigen Verdächtigen ganz zu schweigen. Aber beide Frauen hielten sich wacker, soweit ich dabei zugehört habe.

    Die Göring-Eckardt ist ja ein ganz dreistes Luder. Erst fragt sie scheinheilig, was konkret die AfD an Lösungen anzubieten hätte – um dann der Petry sofort ins Wort zu fallen, als diese antwortete. Immer wieder unterbrechen – bis Petry genervt zischte: „Sie haben mich gefragt, nun hören Sie auch zu!“. Sehr gut, das saß.

    G-E behauptete dabei auch, B. Höcke habe sich u.a. dadurch „hervorgetan“, dass er „die Schwulen in Sachsen-Anhalt zählen“ lassen wolle. (Typischer Fall von Zitat unvollständig und sinnentstellt wiedergegeben, vermute ich). – Hat Höcke das tatsächlich so gesagt? Die Petry ist darauf nicht weiter eingegangen. Ich vermute mal, dass Höcke dies im Zusammenhang mit dem Thema Gender und Sexualkundeunterricht an Schulen geäußert hat, einfach mal, um die Dinge gerade zu rücken, dass nämlich die „queere“ LSBTTI-Sparte eine Minderheit sind, die jetzt das ganze Erziehungssystem nach ihren Wünschen umkrempeln wollen.
    Sehe ich das richtig?

  225. #244 eule54 (13. Mrz 2016 23:26)

    Vielen Zuschauern wird in beiden Sendungen nicht entgangen sein, wie mit den Staatssendern Regierungspolitik gemacht wird:
    Immer mindesten 5 regierungstreue Fuzzies gegen 1 AfD-Vertreter!
    Das wird mittel- bis langfristig zusätzliche Stimmen für die AfD bringen.

    Nun, wenn von jeder Partei jemand eingeladen wird, und alle von Natur aus gegen die AfD sind, dann kommt das halt bei raus. Die Zusammensetzung ist dann trotzdem Okay.

    Absurd wird es allerdings dann, wenn die Wahlverlierer (und abgesehen von SPD ein RPFL und Grün und BaWü waren das alle) das Ergebnis dann nur mit wenig Gegenstimmen auf allen Kanälen so interpretieren, als habe die AfD heute alle Wahlen verloren. Die, die bis kurz vor Ende der Auszählung um den Einzug ins Parlament bangen mußten dreschen verbal drauf, der Fehler wird bei dem gesucht, der die Wahl gewonnen hat. Und dann immer die Wortwahl „völkisch, rassistisch, fremdenfeindlich“…geht’s noch?
    Wer wundert sich da noch, daß die SPD-Vertreter in der Talkshow (bei Illner) noch gönnerhaft geben, weil sie sich dazu herablassn, überhaupt mit der AfD in die Sendung zu kommen.

    Aber laß sie nur weiter so machen!
    Die haben nicht kapiert, wollen, und vielleicht werden sie es auch nicht kapieren, daß ein guter Schuß der Wählerwanderung auch darauf zurückgeht, daß man sich beim Block über alle anderen stellt, Basta-Politik betreibt, andere Gedanken gar nicht zuläßt, andere Meinunngen nicht zu Wort kommen läßt.
    Aber dieses Verhalten zieht nicht mehr. Der Zug ist vor ein paar Monaten abgefahren, als die Räfutschiwelle rollte, und jede Stimme der Kritik mit der Nazikeule niedergeschlagen werden sollte. Da haben es endlich viele gemerkt, daß die Nazikeule nur ein Mittel der Politik ist.

    Und nach dem kommenden Kuhhandel mit der Türkei, nach einem Sommer voller neuer Räfutschies, fickificki-Attacken, ausufernde gewalt, hunderten neuen Besatzerheimen in der Nachbarschaft, Polizeieinsätzen ohne Ende etc. wird es weitere Wahlerfolge geben.
    Vielleicht wird MeckPomm sogar S-H in den Schatten stellen.

    Ob sie dann aufwachen?

  226. video karneval duesseldorf tagesthemen heute:

    afd wagen mit 3 personen:
    vorne „gestern blau“,
    mitte „heute blau-braun“,
    hinten „morgen braun und grimmig“

    meinungsfreiheit und karneval, natuerlich.
    (selektive wahrnehmung auf ddr1, natuerlich)

  227. Wenn die Presstituierten nicht endlich die Schandmäule schliessen….?

    WAS STOPFT?

    #294 Bewohner_des_Hoellenfeuers (13. Mrz 2016 23:49)
    #293 LEUKOZYT (13. Mrz 2016 23:49)

  228. Strahlende Gesichter bei den Wahlverlierern CDU,SPD und Grüne. Es hat eingeschlagen. Da sitzen sie in beiden talkshows und loben sich selber, was für tolle Politik sie bisher gemacht haben, nur der Wähler ist eigentlich zu dämlich, das zu verstehen. Nach dem weiteren Motto, weil der Wähler schwer kapiert, was wir machen, geben wir ihm noch eine weitere Karenzzeit bis zu Bundestagswahl und hoffen, das er es bis dahin endlich kapiert hat.

    Das heißt, mit der Flüchtlingspolitik a la Merkel machen wir weiter bisher.
    AfD braucht sich nur zurücklehnen: Die Altparteien schaufeln der AfD die Wähler freiwillig massenhaft zu.

  229. #299 Lawrence von Arabien   (13. Mrz 2016 23:50)  
    […]
    Unsympathisches Pack: und so etwas will bei uns politische Ämter ausüben.

    Ääääh,

    Die ÜBEN politische Ämter aus.

  230. Nicht nachvollziehbar das Petry sich hat von diesem Zeit Moderator so frech anmachen lassen!
    Der Vorwurf AfD schüre profitabel Ängste wurde nicht gekontert !

    Sie hätte mal auf Merkels Spruch das der Islam zu Deutschland gehöre hinweisen sollen und die Nebenwirkungen benennen sollten!

    Zum Beispiel aus dem Alltag, in fast jeder Lokalzeitung stehen von Moslems begangene Straftaten und das macht. Angst !

  231. Am krassesten finde ich immer noch den Umstand, dass in Sachsen-Anhalt die AfD 8,1 Prozente VOR der Linkspartei ist und die SPD nur noch so knapp zweistellig geblieben ist. Unfassbar.

    Ich hoffe, dass unter den vielen neuen MdLs viele gute Leute und manche Talente sind, die nicht mit internen Querelen oder durch Unfähigkeit auffallen und die AfD dadurch beschädigen.

    Wenn das funktioniert, könnte daraus eine echte neue bürgerlich-nationale Kraft in ganz Deutschland entstehen. Auch ruhig mit verschiedenen Flügeln, aber niemals mit solchen Streithähnen, die am Ende nur die Partei zerlegen wollen.

  232. #284 johann (13. Mrz 2016 23:43)

    Jetzt hetzt wieder Rainald Becker vom SWR über die AfD. Unfassbar, was dieser Mann für ein Gift verspritzt.
    ————————————————
    Nach dem Wechsel kann der bei der ARD vielleicht noch die Toiletten schrubben (Polnisches Modell).

  233. Die Hatz bei ARD u. ZDF gegen die AfD hat sich auch heute mit Personen wie v.d.Leyen, noch schlimmer Stegner, und die nicht tot zu kriegende Göring-Eckard manifestiert.
    Man konnte es ahnen, die dämliche v.d.Leyen beleidigt zuerst Frau v. Storch um dann nach deren Wahlprogramm bezüglich der Kitaplätze nachzufragen. Die ganzen Etablierten sind nicht mehr zurechnungsfähig und gehören in den Müll.

  234. #293 LEUKOZYT (13. Mrz 2016 23:49)

    hört mal den kommentar auf ddr 1
    innerhalb tagesthemen, ca 23:40

    „mit der afd hat heute der rassistisch, völkisch, rechtsnationale, fremdenfeindliche“
    etc, sinngemaess.

    sowas ekeliges hab ich noch nicht gehört
    justiziable redaktioneller beitrag,
    als meinung / kommentar getarnt.

    wo gibts das in der mediathek ??

    Ich sehe das inzwischen völlig entspannt, weil spätestens heute sich gezeigt hat, dass mit dieser Taktik exakt das Gegenteil des Beabsichtigten erreicht wird.

    Außerdem zeigt sich, dass unser „Gegner“ noch dümmer ist als gedacht, weil er aus Fehler nicht lernt und keinen Strategiewechsel einleitet.

  235. #205 Ku-Kuk

    Ich glaube demnächst wird die Kanzlerin blaue Sakkos meiden.

    LOL !!! Der war gut!
    Sie ist ja schon öfters in BRAUN aufgetreten. Har-Har!

  236. #11 Tritt-Ihn   (13. Mrz 2016 21:36)  

    Lustig !
    Wenn der Trend so weitergeht könnte die SPD in Sachsen-Anhalt heute Abend noch einstellig werden.

    ….

    Rettung für die SPD naht: Fusion mit der CDU. Mach ja keinen Unterschied.

    Es wird interessant, was die Grünen aus dem Erfolg in Baden-Württemberg für Schlüsse ziehen werden. 🙂

  237. Die neuen AfD-Landtagsangeordneten waren bisher ganz normale Bürger ohne große Politik-Erfahrung. Sie werden künftig unter besonderer Beobachtung der linkslastigen Presse stehen. Schon Nase bohren kann gefährlich sein. Fettnäpfchen gibt es viele. Ich hoffe, dass den neuen MdLs das bewusst ist!

    Es ist wichtig, jetzt gute Parlamentsarbeit zu zeigen und die Blockparteien thematisch vor sich her zu treiben. Trainings in Rhetorik und Körpersprache, sowie Coaching in Taktik und Strategie kann da sehr hilfreich sein.

    Jetzt schon werden die Weichen für die Landtagswahlen im September in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern und sogar für die Bundestagswahlen 2017 gestellt. Die AfD muss unbedingt einen einigen Eindruckt machen!

    Die Chancen sind groß. Macht das Beste daraus! Freiheit statt Sozialismus! Weiter so AfD!!!

  238. #313 pean

    Von der Leyen war geradezu hysterisch, innerlich kurz vorm Überschnappen und äußerlich mühsam beherrscht.
    Ihre Doktorarbeit wurde zwar als Plagiat erkannt, aber sie wurde nicht verurteilt.
    Sie sollte sich in Grund und Boden verkrümeln.
    Sie beisst aber lieber um sich wie ein getroffener Hund.

  239. Die Frage ist jetzt wie die Karrieristen von CDU und SPD Merkel mit ihrem von kindlichem Leichtsinn und obergrenzenloser Naivität geprägtem Kurs loswerden.
    Wahrscheinlich muss Merkel Aufständische weiterhin austauschen, womit es dann aber weiter abwärts ginge.
    Ihre Felle sind gerade am Davonschwimmen.

  240. #311 johann (13. Mrz 2016 23:54)

    Am krassesten finde ich immer noch den Umstand, dass in Sachsen-Anhalt die AfD 8,1 Prozente VOR der Linkspartei ist und die SPD nur noch so knapp zweistellig geblieben ist. Unfassbar.

    Interressant in Sa-A. war vor allem:

    – wie sehr die Prognosen vom realen Ergebnis abwichen (vorhergesagt war eine pi mal Daumen Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Linke und AfD, de facto führt nun aber die AfD mit an die 7% (!) Vorsprung).

    – dass die AfD nur lasche 5% hinter der führenden CDU liegt. Diese 5% sind quasi NICHTS, weil die AfD sie innerhalb einer Nacht (!) – laut der offiziellen Müll-Prognosen – gegenüber der Linkspartei aufgeholt hat.

  241. Leute der Kampf muß weitergehen!
    Merkel muß weg !
    Deshalb besorgt Euch Banner mit dieser Aufschrift und hängt sie überall hin: an Brücken, Trafohäuschen, Balkon, Zäune, Bushäuschen, Garagen, am Waldrand, Viehzaun, Scheune, Lkw, Parks, Friedhöfe, etc.

    PI bitte Adresse für entsprechende Banner-Bestellungen nennen!

  242. Schrottblatt BILD titelt: AFD = Alptraum für Deutschland ist eingetreten.

    Die tun so als hätte die AFD eben die Wahl-Lotterie ganz zufällig gewonnen. Hallo? Das Volk hat AFD so viele Stimmen gegeben! Natürlich denkt man jetzt nicht darüber nach sondern schlägt die Hände über den Kopf zusammen und tut so als kann das alles nicht sein. Unglaublich!

  243. Gerade gesehen, relativ gerecht friedliche Illner, ein di Lorenzo, der sich eklatant hässlich im Ton vergreift und drei stolze Wahlverlierer, die lauthals verkünden, dass sie weiterhin alle Träumer dieser Welt ungehindert ins Land lassen wollen. Man nennt das beratungs-resistent, wenn „Volksparteien“ nicht auf den Rat der Wähler hören wollen.
    Die Vertreter von CDU und SPD reizen zum Lachen und Frau Goering versteigt sich wiederholt in den Vorwurf, 80% der Wähler hätten die AfD NICHT gewählt.
    Huch, 80%, Frau Goering, 80%, ja so was—
    aber unliebe Frau Goering, 93% der Wähler haben die Grünen gar NICHT gewählt, wenn man den Kretschi rausrechnet, der auch gewonnen hätte, wenn er parteilos angetreten wäre.
    Frau Petry kriegt Schmäh, wo doch Gewinner sonst mit Medaillen behängt werden.
    Na gut, kommt Zeit, kommt BKA, nicht wahr, Frau Merkel !?

  244. Wo ist eigentlich das Ferkel, hat es jemand heute irgendwo gesehen? Ich glaube es hat sich in seinem Schweinstall verkrochen.

  245. im ersten staatsfernsehen bei ttt wieder eine ältere neo-nazi-doku gemischt mit aktuellen ereignissen.kommt bestimmt wieder ein bezug zur afd. kotz.
    Aber nie etwas zu den antifanten,oder jüngst der anschlag auf bundeswehrfahrzeuge von diesen ottergezücht.
    AfD in RLP auf 12,6 %
    die pädo-grünen leider auf 5,3%
    Komisch hatten diese lange auf 5,0% verharrt.

  246. #293 LEUKOZYT (13. Mrz 2016 23:49)
    hört mal den kommentar auf ddr 1
    innerhalb tagesthemen, ca 23:40
    „mit der afd hat heute der rassistisch, völkisch, rechtsnationale, fremdenfeindliche“
    etc, sinngemaess.
    sowas ekeliges hab ich noch nicht gehört
    justiziable redaktioneller beitrag,
    als meinung / kommentar getarnt.
    wo gibts das in der mediathek ??


    Das hab ich auch gehört und das war die absolute Spitze der Geschmacklosigkeit
    Ich habe viel gezappt und eines festgestellt

    Der Schock sitzt absolut tief und hat die Altparteien und Medien erschüttert,
    Erst hieß geht zur Wahl damit die AFD keine hohen Protente erhält
    Letzt wird dadurch die Demokratie belebt und es gibt hervorragende Wahlbeteiligungen . Jetzt ist die Demokratie ist in Gefahr weil alle die AFD gewählt haben
    Komisch 😉

    Je stärker die Anfeindungen, desto tiefer sitzt der Stachel

  247. #18 Ethiopia (13. Mrz 2016 21:39)

    ‚You can fool some people some times but you cant fool all the people all the time‘

    Bob Marley

    #22 Das sanfte Lamm
    Der Spruch stammt von Abraham Lincoln, Bob Marley dürfte intellektuell zu solchen Aussagen nur schwer in der Lage gewesen sein.

    Und du kannst das beurteilen, alles klar. Es ist natürlich überhaupt keine Intelligenz nötig, wenn man eine lokale Folklore Musik zu einer Weltmusik machen kann. Ich würde das als kulturelle Höchstleistung bezeichnen und man braucht dazu ein Höchstmaß an Intelligenz.

    Übrigens, es gibt darüber heftige Diskussionen, ob dieses Zitat von Lincoln stammt oder nicht.

    Und was an diesem Satz so besonders intellektuell sein soll, das erschließt sich mir auch nicht so recht.

  248. 190 VivaEspaña (13. Mrz 2016 23:05)

    #178 johann (13. Mrz 2016 22:59)
    (…)Die von der Leyen ist moralisch total verkommen.

    Stimmt! Und so sieht sie zunehmend auch aus.
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Ja, neulich meinte sie, dass die Afd als einzige Antwort auf die Flchtlingskrise nur schiessen könne.
    Mein Gott ist die dämlich !!!

  249. Was ist passiert in Deutschland ?
    „““ NICHTS !“““

    Ausser das die AFD von Leuten gewählt wurde die noch was in der Birne haben und Patrioten sind !

    Im Übrigen regiert überall das gleiche Pack wie vor der Wahl.
    CDU/SPD/GRÜNE
    DAS GEJAMMER IST NUR SHOW !
    Die Politiker haben die Rassismuskeule geschwungen und die Medien haben erreicht was sie wollten,die Dummköpfe auf Linie gebracht ,
    und den Lügenpolitiker an der Macht gehalten !

    ES GIBT KEIN BLÖDERES VOLK WIE DEUTSCHLAND;
    DAS SICH IMMER WIEDER AUFS NEUE ALLE 4-5 Jahre VON POLITIKER UND MEDIEN VERARSCHEN LÄSST,
    und die gleichen Idioten wieder wählt !

    Trotzdem ein hoch auf die AFD und alle Patrioten!

  250. Jürgen Hodentöter auf Facebook: “Liebe Freunde, in Deutschland greift die rassistische AfD nach der Macht. … Die Lage ist gefährlicher als vor dem 1. Weltkrieg. Und so gefährlich wie 1933 …“

    ….

    Ich lach mich schlapp.

  251. http://www.haz.de/Hannover/Aus-den-Stadtteilen/Linden/Jugendliche-ueberfallen-13-Jaehrigen-mit-Schlagstock-in-Linden-Hannover

    Ein 13-jähriger Junge ist von zwei Jugendlichen im Stadtteil Linden-Nord überfallen worden.

    Die Täter schlugen mit einem Teleskopschlagsstock gegen das Bein des Opfers und erbeuteten zwei Mobiltelefone und Geld. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

    Die Täter sind 14 bis 18 Jahre alt, 1,70 bis 1,85 Meter groß und schlank. Sie waren beide dunkel gekleidet und trugen jeder ein Cappy sowie ein Tuch vor dem Gesicht.

    .

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/erika-steinbach-hetzt-auf-twitter-gegen-bundesregierung-a-1082096.html

    Wie in einer Diktatur“: Schon wieder sorgt CDU-Politikerin Erika Steinbach mit einem Tweet für Furore. Diesmal ätzt sie gegen Kanzlerin Merkel.

    .

    http://www.faz.net/aktuell/politik/liveblog-14122219.html

    „Die katastrophale Politik von Angela Merkel hat den Menschen die Augen geöffnet“, sagt Frauke Petry, AfD-Chefin bei der Wahlparty in Berlin. Ihre Partei hätte Nichtwähler an die Urnen gebracht.

    Petry dankt den Wahlkämpfern und spricht vom besonderen „AfD-Gefühl“, das den Erfolg möglich gemacht hätte. Schon jetzt glaubt sie, an ein Wählerpotential von 30 Prozent für die AfD, das höher ausgefallen wäre, wenn es, so Petry, keine Medienkampagne gegen ihre Partei gegeben hätte.

    Ilse Aigner @IlseAigner
    Heute kann kein Demokrat feiern. Beängstigende Radikalisierung<<

    Sascha Lobo @saschalobo Grauenhafd. #wahlen2016

  252. #47 Wahrer Sozialdemokrat

    Seh ich auch so. Sie haben sich durchweg wieder in ihre Durchhalteparolen geflüchtet.
    Alles der altbekannte Mist, der hinten und vorne nicht klappt. Gipfel, europäische Lösung, die Politik uns Idioten vom Wahlvolk besser erklären, damit wir endlich begreifen, dass wir nicht so wählen dürfen wie wir wollen, weil dann Europa ganz doll in Gefahr ist.

    Und die allergrößte Frechheit kommt immer dann, wenn sie vom Wählerwillen sprechen:

    Sie tun so, als ob kein einziger Wähler AfD gewählt hat.

  253. miosga ddr 1 an Hasenloch cdu sa

    „Wie gehen sie um mit der afd im parlament ?“

    „wir ham erfahrung mit rexpolisten im landtag,
    da gibt es *Geschäftsordnungsmässige Möglichkeiten“ und auch ein zusammenstehen der parteien der demokratischen mitte, so dass ich guter hoffnung bin, dass wir diese herausforderung bewaeltigen…“

    ab 3:53min hier
    http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-165099.html

    die von urdemokrat hasenfuss cdu erwägten
    „geschaeftsordnungsmaessigen moeglichkeiten“
    erfährt die afd hamburg seit BS-einzug in form von ausschluss von üblicherweise
    gemeinsamen kommissionen, störungen besonders
    aus der linksgrünen schmuddelecke etc

    hasenloch kuendigt boykott an

  254. #243 baqd_G (13. Mrz 2016 23:25)

    Herrlich, wie der Anti-AfD-Block in den Talkshows das Ergebnis interpretiert.
    Esist also vollkommen egal, wieviele % die AfD gewählt haben, denn mehr Leute haben sie nicht gewählt.

    Da weiß man echt nicht mehr, was sagen soll.

    Man möchte solchen Geistesakrobaten wünschen, daß sie irgendwann mal vom Arzt gesagt bekommen, was an ihrem Körper prima funktioniert. Da kann man sich dann auch eine schwere Krebserkrankung schönreden, wenn man sieht, was der Krebs alles nicht kaputtgefressen hat.

    Ein vorzüglicher und treffender Vergleich! So kann auch jeder schwer Herzkranke, der überdies an der künstlichen Niere hängt und zudem noch an schwerer Diabetes leidet und dringend auf eine Spenderleber wartet, mit Fug und Recht sagen: Null problemo, drei Viertel meiner Organe sind ja noch intakt!

  255. Herzlichen Glückwunsch an die AfD Strategen, Wählern umd allen Helfern und Sympathisanten, die im Wahlkampf oft den Linkschaoten der Regierung ausgesetzt waren. Habt Ihr super gemacht. Ich bin bei Euch.

  256. Soviel hat Rot-Grün in BW verloren.
    (Vergleich 2011 gegenüber 2016)

    2011:
    Grüne: 24,2
    SPD: 23,1
    = 47,3

    2016
    Grüne: 30,3
    SPD: 12,7
    = 43,0

    Verlust: 4,3 Prozent

    ________________________________

    Soviel hat Rot-Grün in RP verloren
    (Vergleich 2011 gegenüber 2016)

    2011
    SPD: 35,7
    Grüne: 15,4
    = 51,5

    2016
    SPD: 36,2
    Grüne: 5,3
    = 41,5

    Verlust: 10 Prozent

  257. Eine siegreiche Afd und ihre schlechten Veelierer. Habe heute Abend mit meinem Bruder darauf einen Sekt getrunken.

  258. #273 rama (13. Mrz 2016 23:38)

    #256 vitrine

    Seit ihrem Vortrag über den Genderwahn bin ich Storchfan. Sie ist wirklich im wahrsten Wortsinn cool.

    Ich mag ihre Art deshalb, weil sie sich nicht auf Nebenschauplätze einläßt und konsequent weiter spricht.

    #293 chrisberlin

    Der Auftritt von Frau v. Storch eben bei Anne Will war enttäuschend, sie wurde von den anderen umhergetrieben und hat dann oft nur verlegen gelächelt. Ich hatte den Eindruck dass sie selbst nicht weiss welchen Standpunkt sie hat und wie sie diesen vertreten kann. So kann eine Frontfrau einfach nicht auftreten!

    Beatrix von Storch weiß ganz genau was sie will und das setzt sie auch gezielt um. Es gibt keinen Grund sich zum x-ten mal über den „Schießbefehl“ zu erklären. Zu Björn Höcke ist auch alles in der Vergangenheit gesagt worden.

    Eine „Frontfrau“ muß sich nicht gebetsmühlenartig vor solchen Figuren rechtfertigen!

  259. #307 5to12   (13. Mrz 2016 23:53)  

    Wenn die Presstituierten nicht endlich die Schandmäule schliessen….?

    WAS STOPFT?

    Einfach den Wahlzettel ins Maul stopfen. Das reicht.

  260. #329 -Arminius- (14. Mrz 2016 00:11)

    Um Mitternacht Nachrichten:

    „Adenauer-Haus in Berlin. Wo ist Frau Merkel erscheint nicht. Wie immer nach einer LandTagsWahl.“

    Ich habe das anders in Erinnerung.

  261. Mit Lug und Trug und Volksverdummung kommt man auf Dauer nicht weiter.
    Man geifert doch nur so rum,weil man selbst keine Lösungen anbieten kann,solange das
    „Weiter so,wir schaffen das“
    die einzigste Antwort auf den Asylwahn ist.
    Alles wird durch das Merkelsystem abgelehnt,Obergrenzen Grenzen dicht usw.
    Da bleibt dann kein Platz mehr für adäquate Lösungen um viell. auch Wähler der AfD zurückgewinnen zu können,es bleibt nur noch die Polemik und Diffamierung der kritisch,real denken Menschen.
    Die Etablierten haben sich alle verrechnet,vor allem durch die Wahlbeteiligung von bisherigen Nichtwählern.
    Hier zeigt sich sehr deutlich,welcher Riss durch Deutschland geht,auf der einen Seite,wirklich bedürftigen Menschen wird Hilfe versagt und den Invasoren wird alles förmlich in den Rachen geschoben…
    So wird die AfD von Wahl zu Wahl stärker werden und an Anhängern gewinnen…

    https://snacktv.de/videos/knie-operation-wegen-schuss-verletzung/1613773

    So geht’s den „Flüchtlingen“
    und so geht es dem Deutschen Beitragszahler,dem wird nix in den A*** geschoben,der darf klagen..

    Ein Querschnittsgelähmter, der auf Katheter angewiesen ist, muss sich von seiner gesetzlichen Krankenkasse nicht vorschreiben lassen, wie viel er täglich zu trinken hat. Wenn er ca. 3,5 Liter pro Tag trinkt, muss die Krankenkasse dem Mann auch medizinische Hilfsmittel in diesem Umfang bewilligen. Dies hat das Sozialgericht Dresden entschieden.

    Die Krankenkasse meinte bei dem Mann, es sei lediglich eine Trinkmenge von 2,5 Liter pro Tag erforderlich. Demgemäß bezahlte sie ihm nur die Katheter und Bettbeutel für diese Menge. Der Betroffene gab dagegen an, er habe ein höhere Trinkbedürfnis.

    Das Sozialgericht Dresden hält es für unvereinbar mit der Menschenwürde, wenn bei einem invididuellen Trinkbedürfnis nur Durchschnittswerte angesetzt werden. Der Betroffene habe auch ein persönliches „Sicherheitsbedürfnis“, dem Rechnung zu tragen sei.

    Die Krankenkasse muss laut dem Urteil die Hilfsmittel nach dem tatsächlichen Bedarf bezahlen. Allerdings hat sie gegen das Urteil Berufung eingelegt (Aktenzeichen S 47 KR 105/13).
    Quelle: Lawblog

  262. #174 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (13. Mrz 2016 22:58)

    Ursula von der Leyen

    gerade oberlehrerhaft …

    Ist das eine verlogene Frau.

    Was erwarten Sie anderes von dieser Dissertationsbetrügerin, die man nur deswegen mit blauem Auge hat davonkommen lassen, weil ihre Familie seit Papa Ernst Albrecht beste, gönnerhafte Beziehungen zur Uni Hannover pflegt?

  263. Die Vaterlandsverräter bei Ill waren heute irgendwie ganz kleinlaut oder hats denen die Sprache verschlagen. Petry dagegen Souverän und Gelassen mit einem Lächeln.

  264. #302 ferdinand76   (13. Mrz 2016 23:51)
    Also bei dieser Gangsta-Logorrhoe verstehe ich akustisch gar nichts…
    Der Titel und die Bilder sprechen allerdings für sich… 

  265. #346 Tiefseetaucher

    #174 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (13. Mrz 2016 22:58)

    Ursula von der Leyen

    gerade oberlehrerhaft …

    Ist das eine verlogene Frau.

    Was erwarten Sie anderes von dieser Dissertationsbetrügerin, die man nur deswegen mit blauem Auge hat davonkommen lassen, weil ihre Familie seit Papa Ernst Albrecht beste, gönnerhafte Beziehungen zur Uni Hannover pflegt?

    Ihr Vater? SIE SELBST sitzt im Kuratorium der medizinischen Fakultät Hannover, wo ihre Dissertation „geprüft“ wurde.

  266. Stegner ist mir menschlich schon sowas von unangenehm. Der schießt echt den Vogel ab mit seiner abstoßenden Art und Weise. Der Mann hat keine Manieren. Wie der Frau von Storch auf die Pelle gerückt ist – ekelhaft. Und dann das verzogene Gesicht…

  267. @ #339 Westkultur (14. Mrz 2016 00:31)
    „mit meinem Bruder darauf einen Sekt getrunken.“

    in den afd kv schleswig-flensburg und kiel
    wurde sich auch für die co-militones gefreut.
    frisches brot, knoblauchbutter, käse, bier, wein
    und stolzenfels von feinkost albrecht…

  268. #335 Bewohner_des_Hoellenfeuers
    Jürgen Hodentöter auf Facebook: “Liebe Freunde, in Deutschland greift die rassistische AfD nach der Macht. … Die Lage ist gefährlicher als vor dem 1. Weltkrieg. Und so gefährlich wie 1933 …“

    Ich war 20 Jahre Mitglied in der CDU Rheinland-Pfalz und kenne Jürgen Todenhöfer persönlich noch aus seiner Zeit als CDU-Bundestagsabgeordneter in Kaiserslautern. Es hieß damals, dass er nicht der schnellste sein, gerne lang schlafe und ein „Rechtskonservativer“ sei, der es in der progressiven CDU Rheinland-Pfalz schwer hatte. Nach der verlorenen Bundestagswahl 1980 ist die Luft in Rheinland-Pfalz für ihn dünn geworden und Franz-Josef Strauß persönlich hat sich darum gekümmert, dass Todenhöfer einen neuen, sicheren Wahlkreis im damals noch konservativen Baden-Württemberg bekam.

    Todenhöfer ist ein Lump, sonst nichts….!!!

  269. @ #331 katharer (14. Mrz 2016 00:14)

    „#293 LEUKOZYT (13. Mrz 2016 23:49)
    hört mal den kommentar auf ddr 1
    innerhalb tagesthemen, ca 23:40

    „Das hab ich auch gehört und das war die absolute Spitze der Geschmacklosigkeit“

    in der mediathek sind die tagesthemen von 13.3.2016, 22:15 noch nicht drin.
    da sollte der kommentar aus dem stürmer
    drin sein. oder er ist im separaten video.
    ich finde noch nichts.

  270. Von der Leyens größter Wurf war doch, ausrangierte G3 und G36 an die Peschmerga zu liefern…

    http://www.focus.de/panorama/videos/linken-politiker-van-aken-die-peschmerga-lachen-ueber-unsere-gewehre_id_4169023.html

    … die jetzt auf Flohmärkten im Irak feilgeboten werden und den Soldaten die Flucht finanzieren:

    http://www.n-tv.de/politik/Peschmerga-verkaufen-Waffen-aus-Geldnot-article16825501.html

    Sie wollte jedoch nur nach Merkels Weisung das Problem vor Ort lösen.
    Das legt dann irgendie die Rollenverteilung nahe: Doofmann und Doofmannsgehilfe.

  271. Die politischen Eliten in Deutschland kreisen nur noch um sich selbst und arbeiten somit langfristig an ihrer eigenen Zerstörung.
    „Demokraten“ die sich einen Dreck um den Volkswillen scheren und mit Begriffen wie Populismus und Stammtisch zeigen,welch hohe Meinung sie vom dem Volk haben,dessen Vertreter sie ja eigentlich sein sollen.
    Sie fordern eine Gesamteuropäische Lösung,die in Europa so fast niemand haben möchte.
    Aber nein,was der deutsche Gutmensch will hat zur Realität zu werden.
    Alles ist Alternativlos.
    Emotionen und feuchte humanistische Träumereien,bei der jeder Fremde tausendfach wertvoller ist als jeder Einheimische,haben den gesunden Menschenverstand ersetzt.
    Wer realitätsbezogene Politik zum Wohl des eigenen Volkes macht,ist Rassist und Hetzer.
    Doch immer mehr Menschen in diesem Land geht ein Licht auf!
    Gott sei Dank!

  272. #353 LEUKOZYT (14. Mrz 2016 00:46)

    @ #339 Westkultur (14. Mrz 2016 00:31)
    „mit meinem Bruder darauf einen Sekt getrunken.“

    in den afd kv schleswig-flensburg und kiel
    wurde sich auch für die co-militones gefreut.
    frisches brot, knoblauchbutter, käse, bier, wein
    und stolzenfels von feinkost albrecht…

    Ich denk, Du bist eine „Berliner Pflanze“….?

  273. #176 furor__teutonicus (13. Mrz 2016 22:58)

    Dieses sture Festhalten, an ihrer Richtung, ist für die AfD die beste Wahlkampfhilfe, für 2017.
    -.-.-.-.-

    Und damit auch ja nichts daneben geht,haben
    wir am 14.Mai2017 nach Sachsen-Anhaltinischem Vorbild so eine kleine, nur auf NRW begrenzte Probebundestagswahl durchzuführen. Allerdings statt mit Übungsausländern mit „richtigen“ Wahlberechtigten!
    🙂 🙂 🙂

    Daran hat mit Sicherheit auch Frau Krafft gedacht, als sie während des Statements von Gabriel heute Abend neben ihm stand. Zumindest ließ ihr säuerlicher Gesichtsausdruck diesen Eindruck zu!
    🙂 🙂 🙂

  274. @ #351 Paula (14. Mrz 2016 00:42)
    “ Ursula von der Leyen
    gerade oberlehrerhaft …
    Ist das eine verlogene Frau.“

    so wirst du als politiker:
    wider besseren wissens dem gegenüber
    freundlich laechelnd ins gesicht lügen

    ein fachlicher experte kann in dieser branche nichts werden, weil er mit rel. ungebildeten
    schwaderlappen und geschulten taschenspielern
    zu tun hat, jedenfalls ganz oben.

    „Ihr Vater? SIE SELBST sitzt im Kuratorium der medizinischen Fakultät Hannover, wo ihre Dissertation „geprüft“ wurde.“

    familien und parteifilz zu wahlkampfzeiten,
    prestige und abhaengigkeit von zuwendungen
    und auch nicht-nachpruefbarkeit für laien spiel bei leyen mglw eine rolle.

    vllt auch in geistes-religionswissenschaften,
    aber nicht in harten fakten mint faechern

  275. #294 LEUKOZYT (13. Mrz 2016 23:49)

    hört mal den kommentar auf ddr 1
    innerhalb tagesthemen, ca 23:40

    „mit der afd hat heute der rassistisch, völkisch, rechtsnationale, fremdenfeindliche“
    etc, sinngemaess.

    sowas ekeliges hab ich noch nicht gehört
    justiziable redaktioneller beitrag,
    als meinung / kommentar getarnt.

    wo gibts das in der mediathek ??

    Als einzeln abrufbare Sendung ist die komplette Tagesthemen-Sendung noch nicht auf Tagesschau.de gelistet.

    Den Beitrag, also den Kommentar von R. Becker kann man hier anschauen:

    http://www.tagesschau.de/inland/kommentar-landtagswahlen-101.html

    Ich weiß nicht, ob ich mir den tatsächlich jetzt noch zu Gemüte führen sollte…aber danke schonmal für die Warnung!!

  276. #354 francomacorisano (14. Mrz 2016 00:50)
    Interessant, haette ich nie gedacht, hielt den fuer eine „linke“ Socke.
    Wie war denn damals seine Einstellung zum Islam, hat sich an dieser etwas geandert in auffaelliger Weise?
    Waere aufschlussreich zu wissen, suche stets nach irgendwelchen Anhaltspunkten, wann eigentlich das Ganze begann und ob es an den Islam geknuepft war. Der Todenhoefer wirkt jetzt ja extrem islamfreundlich.

  277. #354 francomacorisano (14. Mrz 2016 00:50)
    […]
    Todenhöfer ist ein Lump, sonst nichts….!!!

    Opportunist, würde ich eher sagen.
    Soweit ich mich zurückerinnern kann, galt er als einer der eifrigsten Mitstreiter in der sogenannten „Stahlhelm-Fraktion“ um Alfred Dregger, zu der zeitweise selbst Helmut Kohl auf Distanz blieb.
    Was sein Wandel vom Saulus zum Paulus soll, weiss sicherlich nur er selbst.
    Ob es Überzeugung oder Geschäftssinn ist, weil im Moment linkes Gutmenschentum als chic und en vogue gilt, lässt sich schwer einschätzen.

  278. Ich glaube die Grünen in BW frohlocken zu früh über ihr starkes Abschneiden.

    Dort kann auch zu einer CDU,SPD,FDP-Koalition kommen.

    Die Grünen müssten in die Opposition.
    Kretschmann hatte ja angekündigt aus der Politik auszuscheiden, wenn er kein Ministerpräsident mehr ist.

    Wir werden sehen !

  279. @ #358 Paula (14. Mrz 2016 00:56)
    „Ich denk, Du bist eine „Berliner Pflanze“….?“

    ick jlob meen hamsta bohnat :
    woher wilstn dette jehoert ham, wa ?
    ne, lassma, ick bin ut kiel.

  280. Anne Will mit Stegner, na zum Glück habe ich dass verpasst, soviele Eimer habe ich gar nicht im Haus

  281. #352 vitrine (14. Mrz 2016 00:45)

    „Stegner ist mir menschlich schon sowas von unangenehm.“

    Er ist mein Lieblingssoze und ich vermisse Fahimi. Dazu dann noch eine trällernde Nahles und einen verschwitzten Gabriel, das ist die perfekte SPD.
    Wobei der Zuschauer um die Knöpfe von Nahles‘ und Gabriels Umhüllungen bangt und bestaunt, daß Stegner wie üblich krumm im Sessel liegt und eingeblendet wird die Quizfrage, wieviele Zitronen Stegner vor der Sendung essen musste.

  282. #368 Bewohner_des_Hoellenfeuers (14. Mrz 2016 01:09)

    das ist immer so bei den ÖR, 3 Kommentare und die sind überfordert und machen zu, lächerlich für ein mit Abermillarden gepampertes Machwerk, dass angeblich dazu dienen soll die Bevölkerung zu informieren und dann schaffe die es nicht mal eine Diskussion über ihre Hauptthemen am Laufen zu haben

  283. @ #361 kaum zu glauben
    „Den Beitrag, also den Kommentar von R. Becker kann man hier anschauen:
    http://www.tagesschau.de/inland/kommentar-landtagswahlen-101.html

    Danke, kzg, den ARD-Stuss hab ich gesucht.
    berufsethisch kaum zu glauben, oder ?

    „Redaktioneller Hinweis
    Kommentare geben grundsätzlich die Meinung des jeweiligen Autors und nicht die der Redaktion wieder. “

    die zahlen dem heini geld fuer das,
    was sie wg §§ nicht sagen duerfen.
    das machen auftragsmörder ähnlich.

  284. Bei Welt.de kann man jetzt übrigens wieder überall kommentieren. Die hatten die Kommentare tatsächlich abgestellt dasmit sich die Leser vor der Wahl nicht mehr austauschen oder sich kritsich über die Anti-AFD-Artikel unterhalten konnten.

  285. #372 Maxx (14. Mrz 2016 01:14)
    Bei Welt.de kann man jetzt übrigens wieder überall kommentieren. Die hatten die Kommentare tatsächlich abgestellt dasmit sich die Leser vor der Wahl nicht mehr austauschen oder sich kritsich über die Anti-AFD-Artikel unterhalten konnten.

    Ich weiss nicht, in welchem Paralleluniversum die leben – als ob die nicht wissen, dass es genug andere Plattformen im Internet gibt, über die man sich austauschen kann.

  286. #374 Das_Sanfte_Lamm

    Ich weiss nicht, in welchem Paralleluniversum die leben – als ob die nicht wissen, dass es genug andere Plattformen im Internet gibt, über die man sich austauschen kann.

    Die haben das Internet immer noch nicht so recht verstanden! Solche Aktionen zeigen aber auf wie verkommen unser jetziges System ist denn die haben jedes perfide Mittel eingesetzt um die AFD „klein zu halten“.

    Das hat aber alles nichts genutzt und duch das gute Abschneiden der AFD zittern den Hintermännern jetzt auf jeden Fall kräftig die Knie 😉

  287. #303 Zirkusdirektor (13. Mrz 2016 23:51)

    G-E behauptete dabei auch, B. Höcke habe sich u.a. dadurch „hervorgetan“, dass er „die Schwulen in Sachsen-Anhalt zählen“ lassen wolle. (Typischer Fall von Zitat unvollständig und sinnentstellt wiedergegeben, vermute ich). – Hat Höcke das tatsächlich so gesagt? Die Petry ist darauf nicht weiter eingegangen. Ich vermute mal, dass Höcke dies im Zusammenhang mit dem Thema Gender und Sexualkundeunterricht an Schulen geäußert hat, einfach mal, um die Dinge gerade zu rücken, dass nämlich die „queere“ LSBTTI-Sparte eine Minderheit sind, die jetzt das ganze Erziehungssystem nach ihren Wünschen umkrempeln wollen.
    Sehe ich das richtig?

    Ich glaube, es ging tatsächlich um sowas in der Sache. Wenn ich mich richtig erinnere, hatte die AfD-Fraktion in Thüringen im Zusammenhang mit der Genehmigung von Steuermitteln für diese gender-Sachen eine Anfrage gestellt, wieviele davon Betroffene (also da auch Homosexuelle eingeschlossen)j es in Thüringen gebe. Eigentlich eine selbstverständliche Frage, weil gerade die Opposition verpflichtet ist, den Haushalt zu kontrollieren.
    Daraus ist dann die „Homosexuellenzählung“ entstanden, mit denen jetzt regelmäßig AfD-Politiker diffamiert werden.

  288. #356 AndTheWormsAteIntoHerBrain (14. Mrz 2016 00:51)
    Von der Leyens größter Wurf war doch, ausrangierte G3 und G36 an die Peschmerga zu liefern…

    http://www.focus.de/panorama/videos/linken-politiker-van-aken-die-peschmerga-lachen-ueber-unsere-gewehre_id_4169023.html

    … die jetzt auf Flohmärkten im Irak feilgeboten werden und den Soldaten die Flucht finanzieren:
    […]

    Mich überkommt Wut, wenn ich daran denke, was für Unsummen mit vermeintlichen Hilfen an Primitivkulturen versenkt wurden und werden.
    Alleine in Schwarzafrika dürften es mittlerweile Billionen sein, die dort über Entwicklungshilfen, Aufklärungskampagnen und sonstigen „Projekten“ verbrannt wurden – obwohl dort an nahezu jedes Land mit der Entlassung in die Unabhängigkeit funktionierende Strukturen übergeben wurden.

    Und dass seit Jahren ein Großteil des gesamten europäischen Menschen-, Frauen-, Drogen- und Waffenhandels von den Kurden beherrscht wird, schien sich nicht bis zu Frau von der Leyen herumgesprochen zu haben, bevor sie veranlasste, genau die mit Waffen zu beliefern.

  289. #368 18_1968

    Ich würde gerne wissen, ob der Stegner tatsächlich meint, was er sagt. Hatte er strenge Eltern und will deswegen jetzt auch mal auf den Putz hauen? Wäre ich Bessermensch käme mir der Gedanke es könnte ein Hilferuf sein.

  290. Merkel lässt Deutschland am „Tropf“ Frankreichs hängen, was den Atomstrom angeht:

    „Im Jahr 2014 importierte Deutschland knapp 14 Terawattstunden mehr Strom aus Frankreich, als es über den Rhein exportierte.“

    aus http://green.wiwo.de/energiemarkt-2014-deutschland-importiert-rekordmenge-an-atomstrom/

    Fessenheim mit einer eingespeisten Energie im Jahr 2010 von 11.700 GWh (=11,7 Terawattstunden) (https://de.wikipedia.org/wiki/Kernkraftwerk_Fessenheim) läuft somit nur für Deutschland.

    Und die Drecksarbeit in der Flüchtlingskrise überlässt sie den Balkanländern und Österreich.

    Was Merkel macht, ist nur eine große Täuschung, dies haben aber immer noch viel zu Wenige bemerkt.

  291. #378 vitrine

    Ich denke, dass Stegner an einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung leidet. So etwas geht einher mit „keine Fehler eingestehen wollen“ und „sich selbst für den Mittelpunkt der Welt halten“.

    Stegner ist ein arrogantes und aufgeblasenes Etwas, dass selbst bei einer Wahlkatastrophe glaubt „King of the world“ zu sein.

    Einfach nur erbärmlich!

  292. Unfaehr von Minute 1 an, 4 : 1 gegen Dr. F. Petry

    Wer solche ausgelauchte Brechmittel wie die Systemkonformen Funktionaere und De Lorenzo auffahren muss, um Dr. Petery zu diffamieren,

    muss vorher schon wissen, dass inzwischen das Wahlvolk auf Grund der taeglichen „Erfahrungen“ mit dem hochgepriesenen Rapefugees sich inzwischen ihre Langmut abgelegt hat

    und kuenftig mit taeglich verstaerkten Kraeften, das parteiuebergreifende System Merkel zum Einsturz bringen wird.

    Deutschland wacht auf, die EU und Merkel ab in die Tonne, anschliessend auf die Anklaegebank

  293. Malu Dreher (SPD) taucht auf der „Wahl Party“ der Grünen in RP auf um diese zu trösten und sagt sinngemäß bei Minute 22:55 folgendes:

    „….Tschernobyl ist leider nicht wiederholbar und deshalb haben die Grünen 10 Prozent verloren…..“

    Sie meinte natürlich Fukushima, spielt aber für die Intention ihrer Aussage im Endeffekt keine Rolle.
    So wollte natürlich damit sagen, dass es schade sei, dass diesmal kein Atomkraftwerk in die Luft geflogen ist mit zahlreichen Toten, welches den Grünen wieder Wähler zu gespült hätte.

    http://swrmediathek.de/player.htm?show=032949a0-e96e-11e5-9a86-0026b975e0ea

  294. @johann
    Ich habe nicht versäumt meine Stimme abzugeben…(über 30% Grün in BW ist eine Katastrophe)
    Bis zuletzt , wusste ich allerdings auch nicht,was Html ist,bei WordPress , meine Beiträge kursiv zu stellen.
    Dafür entschuldige ich mich.

  295. Die Vorsitzende der P:artei, die in allen 3 Bundeslaendern von O auf…2 stellig der eindeutige Wahlsiger ist, Frau Dr. Frauke Petry wird als letztes zu der Wahl befragt.

    Pfui Maischberger, Pfui ZDF, Pfui System Merkel ala DDR 2

    Wir werden siegen, weil die Vernunft und die Wahrheit
    von unserer Seite, der des gesunden Menschenverstandes vertreten wird.

  296. #361 kaum zu glauben (14. Mrz 2016 01:03)

    #294 LEUKOZYT (13. Mrz 2016 23:49)

    *************************

    Die Neugier war zu groß, hab es doch angeschaut. Tja, was soll man dazu sagen?! Es war nicht das erste mal, dass R. Becker so heftig ausgespieen hat.

    sowas ekeliges hab ich noch nicht gehört
    justiziable redaktioneller beitrag,
    als meinung / kommentar getarnt.

    Da gibt es noch die Journalistin des Jahres, Anja Reschke, und der Leiter des ARD-Studios in Brüssel, Rolf-Dieter Krause, die auch deftig Meinung raushauen.

  297. #379 Maxx

    Stegner hatte tatsächlich strenge Eltern, wie ich gerade auf seiner HP lese. OK, er nennt es autoritär. Aber was er über „Familie“ sagt klingt nicht mal unsympathisch. Er hat drei Söhne und da frage ich mich: macht er sich gar keine Sorgen um deren Zukunft?

    Ist der Mann gerne ein nützlicher Idiot? Denn eins ist mal klar: die Anhänger des Islam mit all ihren wundervollen Nebenerscheinungen werden einen Pfifferling drauf geben, ob der Stegner sich für sie einmal eingesetzt hat oder nicht…

  298. @ #376 johann (14. Mrz 2016 01:24)

    „Genehmigung von Steuermitteln für diese gender-Sachen eine Anfrage gestellt, wieviele davon Betroffene (also da auch Homosexuelle eingeschlossen)j es in Thüringen gebe. Eigentlich eine selbstverständliche Frage, weil gerade die Opposition verpflichtet ist, den Haushalt zu kontrollieren.“

    nicht „eigentlich“ – genau das ist der PUNKT :
    – was kostet was fuer wen pro nase,
    – wie hat sich was daraufhin veraendert
    – ist ein erfolg zu verzeichnen
    – oder ist der zustand gleich geblieben

    das ist einfachste kosten-nutzen kontrolle
    von treuhaenderisch verwaltetem steuergeld,
    auf die der zwangssteuerzahler anspruch hat !

    genau da, johann, beweist sich verantwortliche
    politik dem buerger: in einfachen Zahlen.
    und genau dieses einfache afd-nachfragen
    bringt pol. misswirtschaft und filz hervor.

    wenn der buerger hoert,
    dass „x euro pro y person ohne erfolg“
    ausgegeben wurden, muss eine erklaerung her.
    das thema spielt keine rolle, jede mark muss erklaert und sikutiert werden.
    das macht eine gute partei aus.

  299. VdL hat kaum in die Kamera gesehen. Wie für schlechte Lügner typisch hatte sie den Blick gesenkt und ständig nervös geblinzelt. Soetwas war mir bei ihr sonst nicht aufgefallen. Die steht gewaltig unter Druck. Ihre wirren Attacken gegen die AfD dürften eine Menge weiterer Stimmen für die AfD bei kommenden Wahlen bringen.

    Aber ganz wichtig: VdL muß weg. Wenn sie die Nachfolgerin der anderen Irren würde, ist garnichts gewonnen.

    Der Harbeck hat auch geredet als würde er gerade verfolgt. Oder stünde unter wahnsinnsfördernden Mitteln. Ein „würdiger“ Vertreter der KiFi-Partei.

    Ein Hammer war Sonntag abend auch ein Interview mit einem der CDU-Kandidaten, als er am Ende meinte, die Presse sei an der Stimmung im Lande schuld weil sie über die Kölner Ereignisse berichtet hat. Was für armselige Gestalten die Altparteien vertreten!

  300. #388 Koranthenkicker

    Ein Hammer war Sonntag abend auch ein Interview mit einem der CDU-Kandidaten, als er am Ende meinte, die Presse sei an der Stimmung im Lande schuld weil sie über die Kölner Ereignisse berichtet hat. Was für armselige Gestalten die Altparteien vertreten!

    Welcher Kandidat war das?

  301. @#389 Koranthenkicker

    Das war Haseloff in den ARD Tagesthemen. Ich will jetzt nicht Partei für ihn ergreifen, aber ich glaub er meinte wohl eher die Medien haben eine „Verantwortung“ weil sie die Vorgänge an Sylvester in Köln vertuscht und verschwiegen haben.
    Deshalb hat ihn die Moderatorin danach auch sofort abgewürgt.

  302. #389 vitrine (14. Mrz 2016 01:50)

    Welcher Kandidat war das?

    Ich meine, es war der Wolf, sonst Haseloff. Ich habe das nichtssagende Gerede nur nebenbei gehört und dann am Ende bei der Aussage aufgemerkt. Habe leider nicht mitgeschnitten diesmal. Müßte vor der Will-Sendung auf DDR1 gelaufen sein, also in der AK1?

  303. #362 fiskegrateng
    Anfang der 80er waren wir auf der Höhe des Kalten Krieges und der Islam schien uns nicht als Bedrohung. Die Russen erlebten gerade ihr Waterloo in Afghanistan und die USA rüstete die Mujaheddin, die später Taliban wurden, mit Waffen aus, um die Russen zu vertreiben. Dabei warfen die Russen besonders perfide „Spielzeugbomben“ ab, die von afghanischen Kindern aufgesammelt wurden und denen die Hände abrissen. Todenhöfer, damals CDU-Bundestagsabgeordneter, hatte sich einen Bart wachsen lassen und ist in arabischer Kleidung samt Turban auf welchen Wegen und mit welchen Kontakten auch immer, über Pakistan an die Front nach Afghanistan gereist, um diese Kriegsverbrechen zu dokumentieren. Damals war die Welt eine andere und Todenhöfer gehörte zum rechten Flügel der CDU. Als er nach Baden-Württemberg gewechselt ist, habe ich den Kontakt zu ihm verloren. Warum er sich anschließend in eine ganz andere Richtung entwickelte, kann ich leider nicht sagen. Ein Wendehals!

  304. #390 AbsurdistanSiktirlan (14. Mrz 2016 01:59)
    Danke für die Korrektur, also Haseloff. Alle gleich blaß…
    Wäre interessant, das nochmal genauer nachzuhören. Ich hatte es jedenfalls als Kritik an der Veröffentlichung aufgefaßt. Die Politik hatte doch die Vertuschung in dem Fall angeordnet.

  305. von wegen die tv salbader-laber-runden
    sind vorbei und „Stahlnetz“ kommt wieder:

    DAS GEHT JETZT ERST RICHTIG LOS !!!
    zb heute nach 2015 tagesschau auf ddr1 der

    ARD-BRENNPUNKT
    “ Nach den Landtagswahlen – Einen Tag nach den Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt sendet Das Erste einen „Brennpunkt“ zur politischen Lage in Deutschland. Darin werden die Wahlergebnisse, die Reaktionen der Parteien und die Auswirkungen auf Landes- und Bundesebene analysiert.“

  306. @ #393 Koranthenkicker (14. Mrz 2016 02:03)
    „#390 AbsurdistanSiktirlan (14. Mrz 2016 01:59)
    Danke für die Korrektur, also Haseloff. “

    hasenzoff hatte heute flgds angekuendigt:
    „Satzung aendern, afd ausschliessen“

    #338 LEUKOZYT (14. Mrz 2016 00:24)
    miosga ddr 1 an Hasenloch cdu sa
    „Wie gehen sie um mit der afd im parlament ?“

  307. @ #282 Paula (13. Mrz 2016 23:42)
    „String-Tangas „Ritzenputzer“.“

    nun, die vertikalzentrierte positionierung
    der rueck- und frontwaertigen textilstreifen
    führt durch vorhandene oder manuell forcierte zugspannungen über konkave auflageflaechen
    bisweilen tatsaechlich zu ungewollten doppel- funktionen der urspruenglich nur bedeckenden textile.

    diese umfunktion bedeckung/traeger > reiniger
    betrifft aber mindestens zwei geschlechter.

  308. @ #105 Bundesfinanzminister (13. Mrz 2016
    Danke für den Hinweis! Vor lauter Wahlen gar keinen TATORT geguckt!
    Aber TATORT und diverse ZDF-Krimis kann man fast nicht mehr sehen. Die sind inzwischen regelrechter Umerziehungskintopp wie die Fernsehproduktionen des DDR-Fernsehens.
    Interessant tatsächlich auch die TATORT-„Kritik“ des Kölner Stadtanzeigers:

    Der zehnte „Tatort“ aus Luzern behandelt ein schwieriges und unangenehmes Thema. Es geht um die Gleichheit vor dem Gesetz, die hier nicht mehr für alle zu gelten scheint. Doch das Thema wird auf besorgniserregende Weise behandelt: Das Bild des privilegierten Sohns eines Potentaten, der mit seinem Mord aufgrund eines zahnlosen Justizsystems ungeschoren davon kommt, beinhaltet bereits viel politischen Sprengstoff.
    Dass es dabei auch noch um einen Araber geht, beweist im Licht der Silvesternacht in Köln und der allgemeinen Flüchtlingsdebatte nicht gerade viel politisches Taktgefühl(sic!!!!). Da hat man streckenweise dann doch das Gefühl, dass sich die Drehbuchautoren Lorenz Langenegger und Stefan Brunner einfach Vorurteile zunutze machen, diese aber nicht angemessen reflektieren(sic!!!!). Das wäre aber bei solchen Stereotypen dringend notwendig(sic!!!!). Auch wenn man fairerweise sagen muss, dass „Kleine Prinzen“ bereits im Sommer 2015 gedreht wurde.

    Viel wichtiger als Wahlergebnisse – manche Kommentatoren hier glauben recht naiv, dass sich heute eine Art „Revolution“ ereignet hätte -, ist die Durchbrechung der „kulturellen Hegemonie“ der linksgrünen Idioten und Ideologen. Die haben allerdings heute eine politische Watsch´n gekriegt!
    Auch das übliche politisch korrekte Neusprech, wonach islamischer Terror „nichts mit Islam zu tun“ habe, die eigentlichen Opfer des Islamterrors Moslems, und Verweise auf die Problematik und Negativbilanz islamischer Migration mit jugendlichen Intensivtätern, Clankriminalität, hoher Gewaltaffinität, Frauenunterdrückung und Sozialabzocke „diskriminierend“ seien (s. die TATORT-„Kritik“ aus Köln!), werden zukünftig schwierig werden für das politisch-mediale Negativ-„Establishment“!
    Zum ersten Mal seit langem gibt es nämlich wieder Politik im eigentlichen Wortsinn, wenn auch als Opposition!

    Das wird auch Auswirkungen in den Lügenmedien haben. Der Schreiberling vom Kölner Stadtanzeiger kann sich schon mal auf Krimis einstellen, die wohl zukünftig die Realitäten in der Welt „angemessen reflektieren“!

    Die heutigen Wahlen haben auch gezeigt, dass eine dauernde Wähler- und Bürgerbeschimpfung, mit Hass- und Gewaltkampagnen linksextremer Aktivisten auf der Strasse, den Leuten den Schneid nicht abkaufen oder gewaltsam nehmen kann.
    Insofern ist heute ein Wendetag!

  309. Ich kann es nicht mehr Hören!
    Uschi v.d.Loosern reitet wieder auf dem „Schießbefehl“ herum. Hat Irgend jemand gesagt mit welchen Waffen (tödlichen) geschossen werden soll? Mit Tränengas Waffen mußte in Mazedonien schon geschossen werden damit man Invasoren vom gewalttätigen Niederreisen des Grenzzaunes eines Souveränen Staates abhalten konnte.
    Bei Stuttgart21 wurde von einer CDU Regierten Staatsmacht mit Waffen/ Tränengas, Schlagstöcken, Wasserwerfern auf friedliche Demonstranten geschossen/ vorgegangen.
    Ist das schon wieder alles Vergessen?

  310. Habe das Petry-Video gesehen. Was mich absolut stört:

    Petry fragt an geeigneten Stellen NIE, was die gigantischen Träume der anderen Parteien eigentlich kosten und wer das bezahlen soll!

    Das ist aber die zentrale Frage!

  311. AfD holt 15 Direktmandate in Sachsen-Anhalt +++

    Die rechtspopulistische AfD holt bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt aus dem Stand 15 Direktmandate. Neben Spitzenkandidat und Parteichef André Poggenburg, der im Wahlkreis Zeitz gewann, konnte sich unter anderem auch Wahlkampfleiter Daniel Roi in Wolfen durchsetzen. Vor allem im Süden jagte die AfD der CDU viele Direktmandate ab. Aber auch in Magdeburg und Halle konnte sie jeweils einen der vier Wahlkreise für sich entscheiden. Die Rechtspopulisten, die auch bei den Zweitstimmen als zweitstärkste Kraft hinter der CDU landeten, waren in 37 der 43 Wahlkreise mit einem Direktkandidaten angetreten.

    http://www.n-tv.de/politik/1-42-AfD-holt-15-Direktmandate-in-Sachsen-Anhalt-article17208811.html

  312. Di lorenzo war einer der besten, auch wenn er die AfD nicht mag und gut findet. Er hat recht, die AfD hat vllt. nicht die ebste Lösung, aber definitiv stellt sie die besten Fragen, die keine Partei beantowrten kann. Deswegen ist sie so erfolgreich. Tauber ist einer der nervigsten, ist die CDU doch eig. an der AfD näher als an jeder anderen Partei.

  313. Die beiden Videos zeigen, dass es um die deutsche Politik noch schlimmer steht als befürchtet. Da hat keine von den Bundestagsparteien vor, etwas zu ändern. Alles soll so weiterlaufen. Die Wähler, die gestern CDU-SPD-Grüne gewählt haben, werden sich im Laufe der nächsten Zeit in den Ar*** beißen.

  314. Petry hat leider NICHT erwähnt, dass die Eurokrise täglich weiter Werte in Europa zerstört. Stattdessen quasselt sie so schnell dazwischen, dass man sie kaum versteht. Üben!

  315. Hab mir mal das Will-Video angesehen (diese andere Show ist zu elendig, Will wirkt aber OK).
    Diese Von der Leyen und der Typ von den Gruenen sind ja der Hammer, der Gruene ist dabei auch noch ziemlich geistig primitiv.
    Die AfD-Frau ist sehr gut.

    Hoffentlich hat sie mitbekommen, worauf der Waehler (ich selber ja auch) hofft, wurde ja in der Analyse sehr gut dargestellt:
    Arbeit gegen Islamisierung und Kriminalitet, fuer soziale Gerechtigkeit. Wegen Atomkraft und Familienpolitik sind sie nicht gewaehlt worden.
    Kann zwar die AfD nichts dafuer, das ist die Schuld der anderen, aber vielleicht koennte die AfD sich dadurch beim Schwerpunkte setzen anregen lassen 🙂

  316. #351 Paula (14. Mrz 2016 00:42)

    #346 Tiefseetaucher

    #174 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (13. Mrz 2016 22:58)

    Ursula von der Leyen

    gerade oberlehrerhaft …

    Ist das eine verlogene Frau.

    Was erwarten Sie anderes von dieser Dissertationsbetrügerin, die man nur deswegen mit blauem Auge hat davonkommen lassen, weil ihre Familie seit Papa Ernst Albrecht beste, gönnerhafte Beziehungen zur Uni Hannover pflegt?

    Ihr Vater? SIE SELBST sitzt im Kuratorium der medizinischen Fakultät Hannover, wo ihre Dissertation „geprüft“ wurde.

    Und ihr Vater Ernst Albrecht, dem „Röschen“ immer imponieren wollte, ging als Ministerpräsident Niedersachens dort ein und aus und ließ der medizinischen Fakultät gönnerhafte Präsente auf Steuerzahlers Kosten zukommen.

  317. Mega, Mega, Super Sonntag! Glueckwuensche an die AfD und Anerkennung fuer die grosse Arbeit, die sie geleistet hat. Und Danke an alle AfD Waehler. Gute Nacht, morgen ist ein neuer Tag!

  318. #398 0Slm2012 (14. Mrz 2016 02:30)

    Viel wichtiger als Wahlergebnisse – manche Kommentatoren hier glauben recht naiv, dass sich heute eine Art „Revolution“ ereignet hätte -, ist die Durchbrechung der „kulturellen Hegemonie“ der linksgrünen Idioten und Ideologen. Die haben allerdings heute eine politische Watsch´n gekriegt!
    Auch das übliche politisch korrekte Neusprech, wonach islamischer Terror „nichts mit Islam zu tun“ habe, die eigentlichen Opfer des Islamterrors Moslems, und Verweise auf die Problematik und Negativbilanz islamischer Migration mit jugendlichen Intensivtätern, Clankriminalität, hoher Gewaltaffinität, Frauenunterdrückung und Sozialabzocke „diskriminierend“ seien (s. die TATORT-„Kritik“ aus Köln!), werden zukünftig schwierig werden für das politisch-mediale Negativ-„Establishment“!
    Zum ersten Mal seit langem gibt es nämlich wieder Politik im eigentlichen Wortsinn, wenn auch als Opposition!

    Das wird auch Auswirkungen in den Lügenmedien haben. Der Schreiberling vom Kölner Stadtanzeiger kann sich schon mal auf Krimis einstellen, die wohl zukünftig die Realitäten in der Welt „angemessen reflektieren“!

    Die heutigen Wahlen haben auch gezeigt, dass eine dauernde Wähler- und Bürgerbeschimpfung, mit Hass- und Gewaltkampagnen linksextremer Aktivisten auf der Strasse, den Leuten den Schneid nicht abkaufen oder gewaltsam nehmen kann.
    Insofern ist heute ein Wendetag!

    Guter Kommentar!

  319. Björn Höcke ist der beste AfD-Diskutant, er kritisierte auch die Zusammensetzung im Propaganda-TV, und dass er eigentlich ein Recht auf die fünffache Redezeit habe. Genau deshalb wird er nicht mehr eingeladen, vor Höcke haben die linken Zecken Angst.

  320. Mich würde mal ganz brennend interessieren, was der allwissende Gülle-Kronprinz zu den Wahlergebnissen sagt und wie er seine eigenen Prognosen in der Rückschau bewertet. Ich höre, Gülli, Du Großmaul ….!

    Aber wie ich Deutschlands Chef-Manipulator kenne, wird er eine originelle Erklärung haben, etwa dass infolge eines nicht vorhersehbaren Pollenfluges in den drei Bundesländern viele Wähler Hustenkrämpfe in der Wahlkabine bekamen und in Erstickungspsnik versehentlich ihr Kreuz an die falsche Stelle gesetzt hätten. Interessante Idee …

    Zudem wird Gülli prognostizieren, dass das nur eine Eintagsfliege gewesen sei und er die AfD bei der Bundestagswahl 2017 mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bei 0,5 % sieht.

    Der Mann hat’s halt faustdick hinter den Löffeln!

  321. #412 Tiefseetaucher (14. Mrz 2016 03:48)

    … Hustenkrämpfe in der Wahlkabine bekamen und in Erstickungspsnik …

    Erstickungspanik

  322. @Absurdistan
    „….Tschernobyl ist leider nicht wiederholbar und deshalb haben die Grünen 10 Prozent verloren…..“

    Das ist der Hammer, Dreyer gibt praktisch zu, dass sie Fukushima und die Angstpropaganda vermisst, und sich wünscht, dass sowas nochmal passiert.

  323. Als Frau von der leyen den Vorwurf an Beatrix von Storch richtete. Sie sei ja dann nur mit der Maus abgerutscht, als sie das Schießen auf Frauen gefordert hate, dachte ich mir spontan, „und sowas sagt nun eine Verteidigungsministerin, die Atomwaffen im Lande duldet, die zum millionenfachen Massenmord geeignet sind.
    Also jetzt verstehe ich endlich, was mit dumpfen Parolen gemeint ist.

  324. Ich hab gestern mal ne Minute reingehört wo die Storch war. Dabei wirds auch bleiben.

    Es geht weiter wie gehabt. Nur es wirkt eigentlich nicht mehr, jetzt wo ds alles viel stärker al zuvor phrasenlos mit der Beschreibung der Welt so wie sie ist gekontert werden kann.

    Dioe v d. Leyen behauptet boshaft die AfD würd sich uber Idomeni (oder wie das heißt) freuen, (wäre alos froh dass da Kinder infektionsgefährdet sind), also wie gehabt.
    Aber die Storch hatte zuvor eben geschildert, dass Resteuropa bei der deutschen Politik nicht mitmacht (also so wie es ist). Das ist das Entscheidende, dass jetzt die Realität ungeschminkt mit Nachdruck geschilderft werdeen kann. Und das wird der Bürger jetzt zunehmend als Alternative zum Gewäsch das Alt-Gesindels vernehmen können. Und es sind Prozente dahinter.

    Aber ansosnten wird die Diffamierung der AfD und die Phrasendreschrei des Alt-Gesindels weiter gehen wie bisher.

    Nur sie wird wie gestern Abend bereits immer mehr wie ein Anachronismus erscheinen, weil ja die Aussagen der AfD von Bürger mit dem was er erlebt mit de Wirklichkeit abgeglichen werden können. Und der Bürger wird immer stärker wahrnehmen könmen wer lügt und wer die Wahtheit sagt, bzw. wer überhaupt nicht sagt.. Und er wird sich dabei klar instinktiv für die Wahrheit entscheiden, da die ja mit seinen Erfahrungen übereinstimmt.
    Die Lage wird ja nach wie vor jeden Tag schlechter werden. Und kann jetzt zum ersten mal von einer politischen Kraft so beschrieben werden wie sie ist. Dabei wird immer deutlicher werden, dass das Alt-Gesindel eben keinerlei Aussagen über die Realität tätigt. Und zwar wird das metapolitisch klar werden, ohne dass der Bürger wissen muß was das ist.

    Es wird also nicht mehr funktionieren eine Aussage über die Realität mit Vokabeln wie Rassismus zu ersticken. Es wirkte gestern Abend gefühlt schon nicht mehr, weil jetzt Prozente hinter den Aussagen über die Welt so wie sie ist, stehen. Das ist die völlig neue Situation.

  325. ich will nicht bange machen, aber ich glaube mit diesem Wahlergebnis fängt der Krieg erst an.

  326. Ach so, das prägnanteste habe ich vergessen zu sagen.
    Die Polit-Vollidioten haben instinktiv erfaßt was ihnen nun blüht. Nämlich die inhaltliche Auseinandersetzung über ihre Politik.

    Demgemäß droschen die Idioten am gestrigen Abend die Phrase, , dass man nun die Cahnce habe die AfD zu entzaubern, indem man sich inhaltlich mit ihr auseinandersetzt. Nur genau das ist natürlich der Witz des gestrigen Abends und blanker Hohn.

    Denn genau die inhaltliche Auseinandersetzung können sie ja in keinster Weise leisten. Dann müßten sie ja der AfD in jedem Fall recht geben.
    Und wie die inhaltliche Auseinandersetzung aussehen wird, hat ja die nach Merkel gefährlichste Psychopathin (wahrscheinlich noch gefährlicher), Röschen, bereits abgeliefert. Die AfD freue sich über Idomeni (oder wie das heißt), weil da Menschen darben.

  327. @ #402 johann (14. Mrz 2016 02:40)
    „Die Rechtspopulisten, die auch bei den..:“

    was immer diese oberlehrer-zeigefingerhafte
    bewertungspflicht und denkvorgabe soll…?

    oder hat man in Medien je gelesen
    „Die ehemalige Arbeiterpartei…“
    „Die Unterstützer Illegaler Schleppungen…“
    „Die Mauerschützen-Nachfolgepartei…“
    „Die pedophilen Drogenkonsumenten…“

    Nein, nur in medien-*kritischen* blogs.

  328. Aber eins muß natürlich klar sein, sie werden von inhaltlich sprechen und weiter wie gehabt und immer schlimmer, hetzen. Und die Poltik wird sich in keinster Weise ändern, bis es zum Zusammenbruch kommt. Daran ist nichts mehr zu ändern.

  329. Soeben:
    Horrorkommentar der linksextremen Chefredakteuse des Deutschlandfunks Birgit Wentzien bzgl der AfD.

    Den Wortlaut spare ich mir. Einfach nur unsägliche Beleidigungen.

    Jetzt sitzt die AfD allerdings in drei Landtagen und hätte endlich direkten Einfluss auf den Staatsfunk!

  330. Der Tauber von der CDU ist ja ebenso arrogant, herablassend und ideologisch verstrahlt wie der Maas. Warum tue ich mir das nur immer wieder an? Ich hätte den Bildschirm eintreten können … Zwei Wochen Staatsfunkabstinenz werden mir gut tun …

  331. #283 rama (13. Mrz 2016 23:42)

    #278 Iche
    Arier sind Perser.

    Ich dachte Kaukasier

    Ich muss mich wiederholen: Arier stammen ursprünglich aus dem Gebiet des heutigen Afghanistan. Mit den jetzigen Afghanen haben sie nichts zu tun.

  332. Woher bekommt man die Software zur Gesichtsveränderung?

    Die AfD in Sachsen-Anhalt hat jetzt 15 Direktmandate. Letztes Mandat Halle 1 Alexander Raue.

  333. Herzlichen Glückwunsch AfD!!!
    Ich bitte darum, ab sofort die Lügen der Parteien akribisch aufzudecken, die Fakten zu benennen und sich diese widerlichen Lügen und Bösartigkeiten der Gegenparteien nicht mehr gefallen zu lassen.

    Ich habe bei Anne Will reingeschaut und war entsetzt, mit welcher Dreistigkeit Frau von Storch attackiert wurde und sie sich das gefallen lassen musste, da sie kaum Möglichkeit zum Kontern hatte. Der CSU-Heini hat ein wenig die Lügen nivelliert, aber halt nur ein wenig.

    Widerwärtig, wie sich von der Leyen als Siegerin gegeben hat, widerwärtig, wie Merkel als Opfer von ihren Kritikern in RLP und BW dargestellt wird und am allerallerallerwiderlichsten war der Stegner.
    Da griff sogar mal die Will ein.

    So darf das nicht laufen!!!

  334. Jetzt wird die Drecksarbeit der linken Polit- und Medieneliten richtig losgehen.

    Als jahrelanges SPD-Mitglied kann es man prophezeien. Es werden U-Boote in die Partei eingeschleust, die unfassbares von sich geben werden, die Skandale zu verantworten haben. Man wird AfD-Mitglieder drohen und erpressen, man wird führende AfD-Politiker mit Nutten konfrontieren, man wird ihnen Finanzskandale andichten, es wird konstruierte Drogen- oder Gewaltvorwürfe geben usw. Das ganze linke, hinterfotzige Medien- und Politrepertoire. Gelernt in den Gestapo- und Stasisystemen des vergangenen, sozialistischen Jahrhunderts.

  335. Har har har,
    Multi-Kulti at the best bei Hochzeitsfeier in Hannover:

    In Vahrenheide – Familienstreit eskaliert: 21-Jährige auf Hochzeit erschossen
    http://focus.de/5355471

    Die Multi-Kulti-Politik der Altparteien wird auch hier wieder einmal eindeutig bestätigt! :-))

  336. #428 schmibrn (14. Mrz 2016 06:13)
    Jetzt wird die Drecksarbeit der linken Polit- und Medieneliten richtig losgehen.
    ++++
    Darauf freue ich mich schon ganz besonders
    Das wird Satire pur! 🙂
    So wie gestern bereits von Stegner und v. d. Leyen im Staatsfunk-Polittalk.

  337. Der Sprecher des DDR2 hat es fertig gebracht, die Wahlergebnisse als Sieg für Mutti umzudeuten. Ekelhaft.

    Ich habe die AfD gewählt, weil ich davon ausgehe, dass sie sich kritisch mit dem Islam auseinandersetzen. Daran werde ich sie messen und ich hoffe, dass sie die etablierten Parteien vor sich her treiben in dieser Sache.

    Widerlich: der lahme Kretsche redet von demokratischen Parteien, die jetzt zusammenstehen müssen. Ist die AfD keine demokratische Partei? Genau das will er in Frage stellen und alle anderen Verliererer.

  338. Gewählt in BaWü

    35 Mannheim I Klos, Rüdiger, Eppelheim 23
    42 Pforzheim Dr. Grimmer, Bernd, Pforzheim 24,2
    10 Göppingen Dr. Fiechtner, Heinrich, Stuttgart 17,4
    17 Backnang Prof. Dr. Meuthen, Jörg, Karlsruhe 19,7
    18 Heilbronn Dr. Podeswa, Rainer, Beilstein 18,2
    19 Eppingen Palka, Thomas Axel, Schwaigern 18,3
    20 Neckarsulm Wolle, Carola, Beilstein 18,7
    21 Hohenlohe Baron, Anton, Niedernhall 17,1
    22 Schwäbisch Hall Stein, Udo, Bühlertann 17,8
    23 Main-Tauber Dr. Baum, Christina, Lauda-Königshofen 17,2
    24 Heidenheim Dr. Merz, Heiner, Fellbach 17,2
    29 Bruchsal Dr. Balzer, Rainer, Bad Schönborn 19,7
    37 Wiesloch Martin, Claudia, Walldorf 18,6
    40 Schwetzingen Voigtmann, Klaus-Günther, Ketsch 19,1
    43 Calw Dr. Kuhn, Heinrich, Altensteig 19,1
    44 Enz Gögel, Bernd, Tiefenbronn 19,2
    52 Kehl Räpple, Stefan, Oberkirch 15
    53 Rottweil Sänze, Emil, Sulz am Neckar 16,4
    55 Tuttlingen-Donaueschingen Berg, Lars Patrick, Heidelberg 15,9
    57 Singen Dr. Gedeon, Wolfgang, Rielasingen-Worblingen 15,7
    61 Hechingen-Münsingen Stauch, Hans Peter, Reutlingen 16,1
    63 Balingen Herre, Stefan, Balingen 18,1
    65 Ehingen Rottmann, Daniel, Ulm 15,9

  339. Deutschland erwacht! 🙂
    Die Tage der Vorherschaft des unsäglichen linksgrünen Schweine- Packs sind gezählt!

  340. Nächstes Thema für die AfD: Schleichende und zunehmend auf offene Islamisierung in Deutschland.

    Islamisten, Salafisten und dem Grundgesetz fernen Muselmanen die Ausreise nahelegen.

    Offene Diskussion im Sinne von Hamed Abdel-Samad über die Frage, inwieweit der Koran zum Grundgesetz kompatibel ist.

  341. Die Altparteipolitiker demonstrieren nach den Landtagswahlen von gestern überdeutlich, dass sie keine Demokraten sind.
    Die Serie ihrer heiteren Abwahl hat gestern begonnen! :-))
    Danach wird der GEZ-Staatfunk geschaßt!

  342. Vielen Zuschauern gestern dürfte nicht entgangen sein, dass Stegner und v. d. Leyen kranke Idioten sind! :-))

  343. #434 SirHenry (14. Mrz 2016 06:39)
    Nächstes Thema für die AfD: Schleichende und zunehmend auf offene Islamisierung in Deutschland.
    ++++
    Womit auch klar wird, dass pi gut ist für die AfD.
    Und umgekehrt! :-))

  344. Heute werden bestimm deutlich mehr Pegida-Angänger in Dresden sein als in den letzten Wochen. :-))

  345. Nach der Wahl ist vor der Wahl.
    Jetzt wird die AfD damit rechnen müssen von den anderen Parteien und den GEZ-Sendern und Lügenjournalisten mit Dreck beworfen zu werden wie noch keine Partei davor.
    Selbst falsch Parken und eine geheime Geliebte haben wird gefährlich und den vielen, vielen Neu-Parlamentariern wird man in den Landesparlamenten das Leben zur Hölle machen.
    Achtet auf Eure Computer, lasst nur Leute Eures Vertrauens da ran! Typen wie Stegner gestern gibt‘ überall.

    Immerhin kann man die AfD jetzt nicht mehr in den Talkshows ignorieren:
    http://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/
    mit Jörg Meuthen !
    Vor dem verfetteten Altheini muss er wohl keine Angst haben und vor Edathy’s Oppermann wohl auch nicht.

  346. Der Wahleffekt

    Gestern waren 124 187 Besucher bei PI.

    Flintenuschi war schlimmer als Hackefresse; und das will was heißen!

  347. die durchtriebenen beiden medienfrauen helfen den beiden afd-frauen zu medienpräsenz. sie wollen afd-spalter-machtkämpfe provozieren und björn höcke ausschalten.

  348. Achtung, jetzt kommt ein OT:

    Der WDR4 meldet: In Gelsenkirchen wird die Körpergröße von Polizisten verhandelt. Ein Bewerber wehrt sich gegen seine Ablehnung weil er mit 1,66m 2 cm zu klein ist.

    Er hält es für falsch die Einstellung an die Körpergröße zu bilden. Das ist falsch; denn sonst könnte man ja auch Liliputaner einstellen.

    Aber es gibt einen Haken!

    Er argumentiert auch, dass das Mindestmaß bei Frauen bei 1,63 m liege. Wie würden denn die hier anwesenden Frauen das nun auflösen? Mehr essen, damit die Frauen größer werden?

  349. Die internationale Presse fällt ein vernichtendes Urteil über die Kanzleuse. Von der Leyen meint, dass die Kritiker Schuld an den CDU-Verlusten ist.

    SO WAS IST KRIEGSMINISTERIN. DIESE FRAU IST UNTRAGBAR. WENN SIE WEITERHIN DIE WELTLAGE FALSCH EINSCHÄTZT WIRD SIE ZUR GEFAHR FÜR DEUTSCHLAND.

  350. Guten Morgen zusammen,

    habe gestern ebenfalls die Wahlen mit Spannung verfolgt und freue mich gewaltig über den Erfolg der AFD 🙂
    Trotzdem bin ich ein wenig traurig darüber , dass NRW davon ausgeschlossen war und hier sicher ähnliche Ergebnisse gekommen wären.

    Besonders glücklich bin ich darüber, dass man ja davon ausgehen kann wie hier und da an den Ergebnissen manipuliert wurde (z.B. Grüne in SA) und am Ende ein gewisser Erfolg nicht zu verschweigen ist.
    Ich bin mir sicher, dass bei ehrlichen Wahlen ein paar % dazu gekommen wären !

    Weiter so AFD !!!

  351. Und das soll der schönste Tag im Leben sein ?

    OT,-.….Meldung vom 14.03.2016

    Niedersachsen: Frau bei Schießerei auf Hochzeit getötet

    Bei einer Schießerei auf einer Hochzeitsfeier in Hannover ist am Sonntagabend eine Frau getötet worden. Die Polizei war gegen 22:30 Uhr zu dem großen Veranstaltungsgebäude im Stadtbezirk Bothfeld-Vahrenheide ausgedrückt. Nach Angaben der Beamten wurde gezielt auf die Frau geschossen, zudem kam es zu einer Rangelei unter den Gästen, bei der mindestens sechs Personen verletzt wurden. Nach Informationen der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ soll es sich um eine „kurdische Hochzeit“ gehandelt haben, zu der mehreren hundert Menschen eingeladen waren. Die Polizei leitete eine Fahndung nach mehreren Verdächtigen ein. http://www.all-in.de/nachrichten/deutschland_welt/boulevard/Niedersachsen-Frau-bei-Schiesserei-auf-Hochzeit-getoetet;art15814,2221275

  352. #430 rob567 (14. Mrz 2016 06:30)

    63 Balingen Herre, Stefan, Balingen18,1

    DER Stefan Herre?

  353. DER GRÜNE BIEDERMANN IM SCHAFSPELZ?

    Die AfD ist viel zu lammfromm! Weshalb greift sie die „Die Grünen“ nicht mit „Kinderschänder u. Drogenpartei!“ an? Weshalb nimmt die AfD hin, daß sich der Ex(?)-Maoist u. Bawü-Grünen-Boss Kretschmann als Konservativer verkaufen kann?

    Die Lehrer Winfried Kretschmann u. seine Frau Lehrerin Gerlinde sind seit über 40 Jahren verheiratet, aber kämpfen für Sex in allen Spielarten u. Perversionen ab Kindergartenalter.

    Da stellt sich die Frage, ob die beiden Lehrer Kretschmann es mit ihren drei Kindern getrieben u. ob sie sich an den ihnen anvertrauten Schulkindern vergriffen haben???

    BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN: KINDERSCHÄNDER- u. DROGENPARTEI!

    BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN: Windrad-Vogelschredder-Partei!

    BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN: Deutschland mit kulturfremden Menschenmassen fluten!

    BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN: Deutschland mit Wohnungen für Fremdlinge zubetonieren!

    BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN: Fleischfresser-Partei! Türken(sagt Cem Özdemir), Araber u. Afrikaner sind Fleischfresser. Zudem Tierquäler…

    ++++++++++++++++

    Um gegen Rechte aller Couleur Stimmung zu machen, fanden die Bildzeitung u. ihre Lieblinge Muselmänner – am gestrigen Wahlsonntag – wiedermal eine „Bombe“, diesmal gleich mit Hakenkreuz drauf. Letztes Mal waren es islamische Drogenkonkurrenten, die sich mit Sprengsatz „Bombe“ bedrohten, also Islamnazis.
    http://www.bild.de/regional/leipzig/fluechtlingsheim/nazi-bombe-vor-asylheim-explodiert-44915178.bild.html

  354. Ich bin begeistert, Glückwunsch an die AfD!
    Eine starke Opposition ist in diesem Land mehr als nötig. Dies um so mehr, da der CDU Haseloff schon von seiner „neuen Partei der Mitte“ bei seiner Regierungsbildung schwadroniert. Jawoll….Herr Haseloff gründen Sie doch gleich gemeinsam mit der SPD, den Linken und den Grünen die neue „Sozialistische Einheitspartei Deutschlands“ (SED)in Sachsen Anhalt. Damit ersparen Sie sich vor allem lästige Koalitionsverhandlungen (Wilhelm Pieck und Otto Grotewohl lassen grüßen).
    Ich freue mich auf heute und die abenteuerlichen Erklärungsversuche des etablierten Politproporzes angesichts dieser Klatsche.
    Im Übrigen stimmt es mich bedenklich, dass die Grünen sowohl in Rheinland/Pfalz als auch in Sachsen/Anhalt genau 5,2% der Stimmen erhielten.

  355. Mit Freuden hab ich das Ergebnis für die AfD zu Kenntnis genommen aber gleichzeitig war ich total schockiert ob der Grünen in Baden Württemberg. Was leben dort für Menschen? Was mich ein bisschen beruhigt hat ist die Tatsache dass die Stimmen an die Person Kretschmer geheftet waren. Ohne personenbezogene Stimmen hätten die Grünen wohl weniger als ein Drittel erreicht. Baden-Württemberg hat fertig und für die Bundestagswahl wünsche ich mir: AfD alleinige Mehrheit und bildet eine komplett neue Regierung. Träumen darf man ja…

  356. #424 Hans R. Brecher (14. Mrz 2016 05:17)

    warum sollte er? Der sollte lieber froh sein. Ein AfD Anhänger wird ihm kein Haar krümen, bei den Merkelfans aus dem ganzen arabischen Grossreich sieht das schon ganz anders aus

  357. Es kommen jetzt natürlich die Probleme auf die AfD zu, die grundsätzlich dafür verantwortlich sind, dass Politik immer ausarten wird. Ich sehe jedenfalls nicht, wie das verhindert werden soll.

    Es ist ja nichts so sexy wie der Erfolg. So muss man davon ausgehen, dass jetzt viele Leute in die AfD eintreten wollen. Da kommen dann sicher auch viele smarte Leute, die aber skrupellos sind. Und die werden auf die Dauer die Partei korrumpieren.
    Auch die die bereits drin sind werden sicher bald in diese Richtung gehen.

    Allerdings sind wir noch nicht so weit. Was den Prozess zumindest zunächst unter Kontrolle halten wird, ist, dass die Mitgliedschaft in der AfD lebensgefährlich ist. Und dann haben wir an der Basis viele honorige Leute. Aber je mehr Posten zu vergeben sein werden, auf umso mehr Zwielichtige wird man zurückgreifen müssen.

  358. Was ich gestern und heute alles von CDU politiker hore
    im ARD ZDF ist echt zum verruckt werden.

    „‚Europeische losung, alles richtig gemacht „‚ usw

    Ist eigentlich genug unsinn, um in eine zwangsjacke gesteckt zu werden. fur immer!

  359. Niemand kann was für sein Aussehen, aber der Tauber wäre als Weißer Wanderer in Game of Thrones besser aufgehoben.
    Mich gruselts jedesmal, wenn ich den sehe….

  360. Europäische Lösung find ick super.

    Nur ohne Deutschland.

    Europa macht die Grenzen zu.

    Mutti ist alleine. Lösung ohne Mutti.

    Mutti geht zur UNO.

    Uschi macht neue Lösung!

  361. am schärfste ist dass die jede Stimme, die nicht bei der AfD gelandet ist als pro Merkelasylpolitik gedeutet wird.

    Das ist wirklich abenteuerlich, dass ist so als ob man jede Stimme, die nicht bei den Grünen landet als pro Atomkraft werten würde

  362. Scheußliche Lumpenbagage aus korrumpierten Politverrätern an ihrem Heimatland, die sich in diesen Rotfunk-Propagandasendungen der Umvolkungsmacht regelmäßig sammelt. Einfach nur ekelhaft bis widerwärtig.

  363. Die GroKos haben heute morgen im Radio schon mal angekündigt, an der Islamisierungspolitik zu Lasten des deutschen Steuerzahlers festhalten zu wollen.

    Hitler hielt auch an Stalingrad fest….

  364. #454 Eurabier (14. Mrz 2016 07:59)

    „weil ich kein zweites Köln machen will, ich mache das lieber mit ganz kleinen Fickstosstrupps“

    fällt mir dazu nur ein

  365. Bundesspitzel Heiko Maas(SPD) wünscht faktisch eine einzige Partei für Deutschland:

    „“Heiko Maas sieht angesichts der zweistelligen AfD-Erfolge bei den Landtagswahlen die Demokratie vor einer Bewährungsprobe. Der Justizminister verlangt nun Geschlossenheit der anderen Parteien.

    Maas betonte, alle Parteien müssten nun klare Kante gegen die Protestierer und Vereinfacher zeigen: „Dumpfe Parolen müssen wir durch sachliche Argumente entlarven.““
    Anm.: Selbstgebastelte „Bomben“ mit Hakenkreuz drauf verteilen?
    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/8217678/heiko-maas-warnt-parteien-vor-afd.html

  366. Was habt Ihr denn alle gegen den Stegner? Er ist in den Talkshows der beste Mann für die AFD. Die AFD sollte sich bei ihm noch für die Wahlkampfhilfe bedanken 🙂

    Er erinnert mich auch an einen Typen aus der Muppetshow, dessen Name mir aber entfallen ist.

  367. #443 Maria-Bernhardine (14. Mrz 2016 07:35)

    Korrekt, wir müssen die linksgrünen Nichtsnutze argumentativ mit all ihren Verbechen konfrontieren!

    Das sind sie nicht gewohnt, die Becks, die Roths, die Görings und wie die ganzen anderen StudienabbrecherInnen alle heißen.

    Grüne können nur austteilen, niemals einstecken, das muss sich ändern.

    Der Abgang der moralischen Supermacht Volker Beck sollte nun bei den linskgrün-pädophilen Nichtsnutzen mehr Demut einkehren lassen, statt dessen reissen sie weiter ihre impertinenten Mäuler*innen auf!

    In Beben-Wütendberg war es der Ex-Maoist, der zog, in Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt schrammten sie knapp an der 5%-Hürde vorbei, das zeigt, wie dünn das Eis für pädophile Umvolker geworden ist!

    Gebt grünen Pädophilen keine Chance!

  368. #455 erdknuff (14. Mrz 2016 08:01)

    🙂

    Aber ob die Kahanes die Ironie überhupt verstehen?

  369. 449 Gmender (14. Mrz 2016 07:51)

    Und gestern Abend hatte Karin Göring die Haare gewaschen!

    Vielleicht macht sie einen Alkohol-Entzug?

    Sie sah wirklich außergewöhnlich gepflegt aus gestern.

    Nicht so verbraucht und nach Milieu wie sonst!

  370. Die AfD hat hatten Erfolg einfahren können weil diese besser sein wollenden Bunt Parteien unglaublich dumm sind, Glückwunsch !

    Sicher war es eine Protestwahl und das sollten Sie Frau Petry wissen um damit entsprechend umzugehen!

    Leider scheinen Sie als AfD Sprecherin selbst vom Ergebnis überrascht worden zu sein, sonst hätten Sie sich besser für diese Show vorbereitet, hoffe ich mal !

    Di Lorenzo hatte recht, wenn die AfD nicht unnötige propagandistische Fehler gemacht hätte wäre es noch besser für sie gelaufen ansonsten Sie in unverschämter Art und Weise beleidigend angegriffen, ohne Ihre Gegenwehr!

    Wie dumm die übrigen Diskutanten gewesen sind mit ihren Äußerungen hat mir die Haare zu Berge stehen lassen und die Hoffnung erweckt auf einen Frustschrei der Kanzlerin im Glaspalast!

    Frau Petry fangen Sie endlich an sich vernünftig an
    zuziehen, lächeln sie nur wenn es nötig ist!

    Wenn sie als Protestvertreterin angesprochen werden benennen sie die dafür passenden Aktualitäten warum ihre Wähler aus Angst die AfD gewählt haben!

    Sie hätten ein Tor nach dem anderen schiessen können, stattdessen haben Sie bei mir einen gespaltenen Eindruck hinterlassen!

    Verspielen Sie nicht ihre Chance so wie diese bunte Piraten Partei, Sie werden es nie wieder so leicht haben!

    Wer keine Tore schießt wird nicht gewinnen!

  371. Was soll dieser Scheixx mit einer europäischen Lösung?
    Wir haben doch schon eine, allerdings eine osteuropäisch, österreichische Lösung!

  372. Noch ne Story zum Schmunzeln. Der Mannheimer SPD Kandidat, der sein Direktmandat an die AFD verloren hat, ist bei uns im Stadtteil paar Tage vor der Wahl mit Programmheftchen und Kulli von Tür zu Tür gezogen. In unserem Mehrfamilienhaus stand die Tür offen weil jemand gerade sein Fahrrad im Keller verstaut hat. Ohne zu Klingeln hämmerte er in den Hausfluren mehrfach an jede Tür und drückte jedem der aufgemacht hat sein Heftchen + kulli in die Hand, dazu noch ein arroganter Spruch von wegen „stimmen sie für meine Arbeitsplatzverlängerung“.

    Ich kann euch garantieren dass in unserem Haus KEINER für diesen Mann gestimmt hat, spätestens nach diesem Auftritt. An Arroganz und Selbstüberschätzung nicht zu überbieten der Mann.

  373. Uns, einer Studentenverbindung, haben die Linken zum Dank erstmal eine Scheibe mit einem Ziegelstein eingeworfen. Der Schock sitzt scheinbar tief. Glückwunsch an die AfD. Jetzt müssen Wähler über die Arbeit in den Landtagen gewonnen werden.

  374. Als Baden-Württemberger bin ich Stolz auf das Ergebnis. Die „Etablierten“ sollten sich in Grund und Boden schämen und schamvoll in eine Ecke verdrücken. Von Selbstkritik jedoch keine Spur. Arrogant und selbstverliebt wie gehabt. Dazu wüste Beschimpfungen gegen die AFD. Gestern von der Layen, Stegner und der Grüne…….. Unerträglich. Und solche Leute wundern sich, dass ihnen die Wähler davonlaufen. Wie weltfremd kann man sein? Einzig die verkörperte Arroganz Nils Schmid schlug leisere Töne an. Kürzlich noch „anständige Leute wählen keine Rassisten“. Da hat er aber satt was verdreht. Richtig müsste es heissen „anständige Politiker machen keine Politik gegen das eigene Volk“. Na ja, würde er eh nicht verstehen. DAS PACK hat gesprochen!

  375. Der Leyerkasten und Stegner haben sich artgerecht verhalten und insofern nicht entttäuscht. Witzig fand ich die komischen Plädoyers vom Leyerkasten, die die AFD in Gestalt von Beatrix v. Storch am liebsten gleich in der Sendung hingerichtet hätte. Wer das Gesicht vom Leyerkasten gesehen hat dem wird schnell klar: Solche fanatischen Weiber fackeln mit hoher Sicherheit auch das Auto der Frau v. Storch ab. Die sind zu allem bereit.

    Eines wurde aber auf DDR 1 und DDR 2 klar: Die Flüchtlingsparteien haben nichts gelernt. Man sollte sie so dumm und in ihrem Glauben belassen. Das nützt nur der AFD.

  376. #61 Unbekannter (13. Mrz 2016 22:07)

    Danke für den Link.

    Was muss es für ein wunderbares Gefühl sein stolz auf seine Nationalität sein zu dürfen.

    Rule Britannia

    dara2007

  377. #456 Maria-Bernhardine (14. Mrz 2016 08:02)

    Bundesspitzel Heiko Maas(SPD) wünscht faktisch eine einzige Partei für Deutschland:

    „“Heiko Maas sieht angesichts der zweistelligen AfD-Erfolge bei den Landtagswahlen die Demokratie vor einer Bewährungsprobe. Der Justizminister verlangt nun Geschlossenheit der anderen Parteien.

    Der Mann ist gut, der ist echt gut. Und ich hoffe, dass der das auch macht. Genau aus dem Grund, weil die Leute die ehemalige „Parteienvielfalt“ als SED 2.0 begreifen, haben die Bürger die einzige Oppositionspartei gewählt. Wenn die AFD sich sauber gegen die Flüchtlingsparteien abgrenzt, dann kann es für sie nur nach oben gehen.

    Ich sehe Frauke Petry zur übernächsten BTW schon als Bundeskanzlerin.

    Wir schaffen das!

  378. #466 leevancleef (14. Mrz 2016 08:31)
    ….Als Baden-Württemberger bin ich Stolz auf ….

    Sie können stolz drauf sein. Mit 15% in BW hab ich nicht gerechnet.
    Nach den Aussagen heute der Alt-Parteien, alle gegen einen, geht der Kampf natürlich weiter.
    Nicht nach lassen.

  379. @ 29

    -zur AfD: Rechtspopulisten, Rechtspolulisten und nochmal Rechtspopulisten. So sieht ausgewogene und unvoreingenommene Berichterstattung aus.-
    ———————————————

    Dies wird irgendwann zur Folge haben, dass das Wort Rechtspopulismus sich etabliert und nicht mehr negativ besetzt sein wird. Danke ihr Manipulierer…diese ist ein Bummerang gewesen, den ihr geworfen habt.

    Herzlichen Glückwunsch AFD und viel Erfolg zum Wohle des Volkes.

  380. Wer zu spät kommte,den bestraft das Leben.
    Altparteienkloake,immer feste weiter so!

  381. Die Fr. Storch macht sich schon ganz gut im Fernsehen.
    Die Fr. Petry muß dazu lernen und endlich zurück schießen. Fr. Petry aggressiver werden ohne Rücksicht.
    Sie kommt mir vor als wenn Sie kein weh tun will.

  382. 468 Gendergaga

    Das wird nicht das erste und einzige Mal gewesen sein. Das wird ein Sport, den nichtsnutzige Faschisten betreiben, weil sie sonst nichts können. Und nichts lernten. Nie, nie nie.

  383. Wenn man in die Gesichter der Debattenteilnehmer schaut, dann fällt auf, dass Herr Stegner von einem erkennbaren Widerwillen gegen alle und alles und selbst gegen sich selbst gezeichnet ist.
    Er sieht damit Angela Merkel ziemlich ähnlich. Wenn ich überlege, dass wir von solch frustrierten und abgewrackten Menschen regiert werden, dann wird mir schlecht.
    Es ist Zeit für neue Gesichter in der Politik – und da hat die AfD doch einige sehr schöne Menschen in ihren Reihen, die für Aufwind sorgen.

  384. Es fällt mir immer ungeheuer schwer, mich mit Leuten argumentativ auseinanderzusetzen die nicht in etwa meinen lesetechnischen Hintergrund oder Kenntnisstand haben:
    Huntington, Raddatz, Ulfkotte, Camus, Fallaci, Kleine-Hartlage, Broder, Sarrazin, Buschkowsky, Heisig, Kambouri, Kelec, Tibi…….(mal von den philosophischen Klassikern ganz abgesehen).

    Da stört das celebrale Vakuum, was sich oftmals beim Gegenüber zeigt und jeden Gesprächsansatz als vergeblichen Versuch entlarvt, dem Huhn zu erklären, warum der es besser ist, den Fuchs nicht in den Stall einzuladen;-))

    Netter Spruch noch von Platon:

    Diejenigen, die zu klug sind, um sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft werden, dass sie von den Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst.

  385. #466 Eurabier (14. Mrz 2016 07:59)

    >> Die GroKos haben heute morgen im Radio schon mal angekündigt, an der Islamisierungspolitik zu Lasten des deutschen Steuerzahlers festhalten zu wollen.

    Hitler hielt auch an Stalingrad fest

    —————————————-

    Hierzu kann ich nur immer wieder die Feststellung von Hannah Arendt anführen: „Totalitäre Propaganda kann nicht durch Gegenpropaganda bekämpft werden. Sie verschwindet,mit dem System welches sie konstituiert.“ (so ähnlich. Finde jetzt die Quelle nicht, war aber hier auf PI)

    D.h. dann, dass die derzeit Herrschenden ihre Propaganda nicht aufgeben werdsen, sondern mit dem Zusammenbruch des Systems verschwinden.

    Verschwinden könnte natürlich theoretisch auch bedeuten, dass eben irgendwann niemand mehr diese Popaganda vertritt. Aber so wird das meine ich leider nicht kommen. War ja bei den Nazis auch nicht der Fall.

  386. Die etablierten Parteien haben immer noch ein sehr großes Potenzial an Stammwählern. 40 Jahre CDU, SPD usw. gewählt. Viele sind heute zwischen 65 und 75 Jahre alt.
    Die Grünen haben lange nicht soviel Zuspruch bei den Jüngeren wie gedacht.
    Also ist für die AfD noch Luft nach oben.
    Jetzt Themen wie Abschaffung der GEZ Gebühren, Finanzierung Linker Projekte(Kampf gegen Rechts usw.)
    Die AfD muss nur aufpassen, dass nicht irgendwas unüberlegtes auf Facebook erscheint usw.
    Und vokalem genau darauf achten wer in die Partei aufgenommen wird.

    Den Rest erledigt Angie und ihre Speichellecker von selbst. In der Flüchtlingskrise soll schliesslich alles weitergehen wie bisher.

  387. Heute auch in den NN, Heulen und Zähneknirschen bei allen Parteien, die ihre Felle wegschwimmen sehen. Dabei gleich noch ein paar Tiefschläge gegen Pegida und die Wanderung in Berlin. In Nbg ist angeblich ein Reporter körperlich beleidigt worden, so schlimm, dass die Polizei eingreifen musste.

    Übrigens heute ist Nationalfeiertag, internationaler Pi Tag. Um 1h 59′ 26″ sollte man eine runde Torte anschneiden.

  388. #453 Maria-Bernhardine (14. Mrz 2016 07:35)

    DER GRÜNE BIEDERMANN IM SCHAFSPELZ?

    Die AfD ist viel zu lammfromm! Weshalb greift sie die „Die Grünen“ nicht mit „Kinderschänder u. Drogenpartei!“ an? Weshalb nimmt die AfD hin, daß sich der Ex(?)-Maoist u. Bawü-Grünen-Boss Kretschmann als Konservativer verkaufen kann?

    Es liegt die Vermutung nahe, dass den Verantwortlichen die besondere Rolle des Kommunistischen Bundes Westdeutschland (KBW) nicht klar ist. Ist ja auch schon ein paar Tage her. Und im Zweifel haben sie damals zu selten die Kommunistische Volkszeitung (KVZ) gelesen.

    Der Kommunistische Bund Westdeutschland (KBW) war die monströseste „Partei“, die es jemals auf deutschem Boden gab. Alles das, was man über die „Scientology“ nachsagt – hier war es tatsächlich so!

    Gehirngewaschene Zombie-Roboter im Auftrag des Herrn Pol Pot unterwegs.

    Die Lehrer Winfried Kretschmann u. seine Frau Lehrerin Gerlinde sind seit über 40 Jahren verheiratet

    Nach Adam Riese also seit Mitte der 70er Jahre. Damals existierte der Kommunistische Bund Westdeutschland noch in seiner originalen Form. War Gerlinde ebenfalls Mitglied oder zumindest Sympathisantin des KBW? Ist mit hoher Wahrscheinlichkeit anzunehmen.

    Faszinierend, wie problemlos im „konservativen“ Baden-Württemberg damals KBW-Kader eine Lehrerlaufbahn einschlagen konnten…

    In anderen Bundesländern scheiterten sie hingegen oftmals am Radikalenerlass.

  389. Also ich muss feststellen, bei beiden Sendungen nur schlechte Verlierer. Ich hatte den Eindruck es wäre immer noch vor der Wahl. Ganz besonders wieder einmal Hackfresse Stegner, flegelhaft wie er in seinem Sessel sitzt. Der Mann hat keine Kinderstube. Und ein neuer Unsympath erster Güte am Parteienhimmel der zur Bundestagswahl für die Grünen groß raus kommen will: Robert Habeck ! Den Namen sollte man sich merken. Arrogantes AL.
    Oppermann der geht einem schon auf den Sack mit seiner ewigen genöle. Immer das selbe. Ja und Tauber mehr als eine taube Nuss. Und dann diese di Lorenzo von der Zeit. Unverbesserlicher Lügenpressebaron. Der gehört auch auf eine Kugel wie Münchhausen und weg damit. Über alles schwebt dann Göring-Eckardt von den Grünen. Sowas von Strunzedummes,
    unschlagbar mit Roth. Sowas ist im Bundestag – unfassbar ! Armes Deutschland !
    Auf jeden Fall der AfD die besten Glückwünsche zu dem famosen Wahlerfolg ! Auf geht’s !

  390. #497 Stefan Cel Mare (14. Mrz 2016 10:42)

    Faszinierend, wie problemlos im „konservativen“ Baden-Württemberg damals KBW-Kader eine Lehrerlaufbahn einschlagen konnten…

    In anderen Bundesländern scheiterten sie hingegen oftmals am Radikalenerlass.

    …den übrigens Willy Brandt ins Leben rief und persönlich dafür sorgte, dass dieser konsequent angewendet wird – wahrscheinlich wußte er nur zu gut, was für eine ideologisch verseuchte Brut sich unter den alten Westlinken tummelte.

    Übrigens war es Helmut Kohl, der nach Amtsantritt mit seiner „geistig-moralischen Wende“ dafür sorgte, dass der sogenannte „Radikalenerlass“ zwar noch auf dem Papier existierte, aber nicht mehr angewendet wurde – was dann endgültig die Schleusen öffnete.

  391. #497 Stefan Cel Mare (14. Mrz 2016 10:42)

    Es ist in der Tat so, dass die AfD nicht wirklich weiß, dass sie in den Alt-Parteien einen faschistoiden Todfeind hat.

    Ich bin zwar wie 25, aber eben 64 und ich habe in Marburg ab 1973 die Ausläufer der 68-er erlebt.

    Ich habe zwar noch nie einen Antifanten live erlebt, aber ich habe den theoretischen Hintergrund bezüglich der Antifa.

    Aber beim AfD-Info-Stammtisch kommt es halt vor, dass wohlmeinende 20-45-er ratlos fragen: Warum diffamieren die uns so.

    Ja und das hab ich noch nicht explizieren können. Ich bin ja niemand der sich vordrängt und übervernünftig unf überfair ist. Und da komm ich gegen das Mittelungsbedßürfnis der Jugend nicht so an. Die wollen dann nämlöich alle ihre eigenen unzureichenden Überlegungen los werden und da komm ich nicht zu Wort. Die schon, ich aber nicht. Ich weiß auch nicht genau, warum das so ist. Aber so war das schon immer, außer ich hatte per Vortrag halt im Seminar das Kommando. Dann mußten sie zuhören.-

    Aber das wird. Zur Not setze ich dann einen Vortrag an.

  392. #498 ArmesDeutschland   (14. Mrz 2016 10:46)  
    […]Und ein neuer Unsympath erster Güte am Parteienhimmel der zur Bundestagswahl für die Grünen groß raus kommen will: Robert Habeck ! Den Namen sollte man sich merken. Arrogantes AL.
    […]

    Die Grünen scheinen erkannt zu haben, dass die Zeiten vorbei sind, in denen Schul- und Studienabbrecher, Drogenkonsumenten, Pädophile, Alt-Maiosten und Pol Pot Anbeter nicht mehr ziehen, um Stimmen zu bekommen.

  393. Sögar der Lorenzo kabb bicht das Problem benennen, damit ist Die Zeit unlesbar geworden! Der Tauber redet sich um Kopf und Kragen und Frau Goering dreht ihre Gebetsmühle unablässig, die schon vor 70 Jahren gedreht wurden:
    Deutschland wird abgeschafft!
    Wollen das die Wähler?

  394. Bin ich im falschen Film oder wie jetzt? Jetzt behaupten die, das läge nicht an der Flüchtlingskrise. Die CDU hätte ja ihre Stimmen behalten und nichts so richtig eingebüßt. Man wäre also auf dem richtigen Pfad. Die machen so weiter. Ich fasse es nicht länger.

  395. Besonders gefiel mir, dass Fr. Petry noch am Wahlabend die Rückführung der Wirtschaftsmigranten ansprach. Klar und deutlich. Erfrischend schön!
    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die AfD in allen Themen inhaltlich den restlichen polit. Kehricht an die Wand nageln wird. Mehr und mehr intelligente Menschen werden sich der AfD anschließen und die unheilvolle politische Entwicklung der letzten Jahrzehnte stoppen.
    Herzlichen Glückwunsch und danke an alle mutigen Demokraten.

  396. Liebe Pflegemittelhersteller und Friseure – macht doch mal was mit der Göring-Eckardt. Spendiert doch mal ein Pflegeset usw. Die Alte ist doch sowas von ungepflegt. I git !

  397. #491 Andreas Werner (14. Mrz 2016 09:23)

    Wenn man in die Gesichter der Debattenteilnehmer schaut, dann fällt auf, dass Herr Stegner von einem erkennbaren Widerwillen gegen alle und alles und selbst gegen sich selbst gezeichnet ist.
    Er sieht damit Angela Merkel ziemlich ähnlich. Wenn ich überlege, dass wir von solch frustrierten und abgewrackten Menschen regiert werden, dann wird mir schlecht.
    Es ist Zeit für neue Gesichter in der Politik – und da hat die AfD doch einige sehr schöne Menschen in ihren Reihen, die für Aufwind sorgen.

    Das stimmt schon, wir werden von charakterlich unterbelichteten Menschen, die mit sich selbst und ihrem Leben nicht im Reinen sind, beherrscht. Eine Negativauslese zumindest psychisch verkrachter Existenzen, bei denen niederste Instinkte die Oberhand gewonnen haben.

  398. In der Küch ehab ich ja immer den DLF laufen. Was da so kommt, darüber könnt eich heute mehere Artikel hier schreiben, Aber da hab ich eh nicht die Zeit. Der Grundtenor ist kurios.
    Gerade wurde die Haltung der AfD zur Energie madig gemacht. Und as ist es: Es wird im Prinzip richtig dargestellt, aber es muß madig gemacht werden! Die Readktuer und Moderatoren tum mir leid. Sie könnten es sicher, aber das System nimmt ihnen die Würde, weil es sie zwingt gegend ei AfD zu hetzen.

    Gerade wurden wie gesagt einzelne Positione der Energieprogramm dargelegt, aber um die AfD zu diffamieren wurden diese Positionen unverbunden nebeneinander gestellt. Ergenis die AfD würde sich widersprechen.

    Dass das Energieprogramm bewußt alös Energie-Mix gestaltet ist, wird einfach unterschlagen.

    Sicher wird man das was kritisieren können, aber man müßte einfach mal von der Stoßrichtung des Diffamiern-Wollens abkommen.

    Wie gesagt, mir tun die Redakteuer leid; denn es wäre denen sich möglich objektiv spannend zu berichten.

  399. Ich wünsche der viel zu gut erzogenen Frau von Storch, auch ab und an einmal das Wort zu ergreifen. Gegen den linksgrünen Stumpfsinn muss man wettern!

  400. Habe es gestern angesehen und fand den Auftritt von Petry super. Sie zeigte sich selbstbewusst, wie es einer Vertreterin einer neuen Volkspartei würdig ist. Manchmal aber war sie hochmütig. Das ist nicht gut, da Hochmut immer vor dem Fall kommt.

    Storch hat gestern bei Anne Will bei mir alle Sympathien geweckt. Ich finde sie rethorisch nicht überagend. Sie hört zu und gibt gute Antworten wenn sie gefragt wird. Sie geht nicht auf die stumpfe Nazirhetorik der Altparteien ein, sondern merkt nur an, das sich davon niemand mehr beeindrucken lässt.
    Sie ist ruhig, anständig und hat gesunden Menschenverstand.

  401. #503 mary.A (14. Mrz 2016 11:04)

    Bin ich im falschen Film oder wie jetzt? Jetzt behaupten die, das läge nicht an der Flüchtlingskrise. Die CDU hätte ja ihre Stimmen behalten und nichts so richtig eingebüßt. Man wäre also auf dem richtigen Pfad. Die machen so weiter. Ich fasse es nicht länger.

    Verluste CDU:

    BW -12,0 %
    RLP -3,4 %
    SA -4,7 %

    Im Schnitt also Verluste von 6,7 %.

    Hinzu kommt, dass unter Merkel mit BW ein ehemaliges CDU-Stamm- und Musterland nicht bloß verloren, sondern nahezu marginalisiert wurde – mit dem schlechtesten Wahlergebnis der Nachkriegsgeschichte, also von der Kanzlerin ruiniert in historischer Dimension.

    Und jetzt frage ich nochmals, wie und wo die CDU bitte ihre Stimmen behalten hat ?????????

    Das ist doch bloß wieder eine jener dummdreisten Politbüro-Sprachregelungen, wie sie mittlerweile so viele Menschen erzürnen. Wir haben es hier tatsächlich mit einer in Weltrettungs-Phantasien erstarrten Nomenklatura zu tun, die nur das „Immer weiter!“ beherrscht und unfähig zur Selbstkorrektur ist, was eben auch solche idiotischen Sprachregelungen demaskieren.

    Wer aus der Klatsche einen Wahlsieg der Genossin Merkel herbei fabuliert, ist Teil dieser Nomenklatura und/oder unbelehrbarer, ewiggestriger Parteisoldat. Ein Blick in die Auslandspresse verrät, was sich gestern „in diesem, unserem Lande“ (Birnenkönig) tatsächlich angespielt hat.

    Es ist ja gerade diese offensichtliche Diskrepanz in der Wahrnehmung zwischen Volk und Politbüro, die die AfD so beflügelt.

    Hätten die Blockparteien einen Arsch in der Hose, wären sie vor die Mikrophone getreten mit Aussagen wie: Gut, wir müssen eingestehen, dass wir vom Wähler abgestraft wurden, da wir offensichtlich Fehler begangen haben. Das tut uns leid. Fehler machen ist menschlich, wir versuchen, daraus zu lernen und künftig eine Politik zu machen, in der sich die breite Mehrheit der Bevölkerung wiederfindet.“

    Aber dazu sind erstarrte, sich selbst genügende Betonköpfe eben nicht fähig. Mit dieser Vorwärts-Immer-Rückwärts-Nimmer-Ideologie fährt die Nomenklatura, namentlich Merkel, das Land und letztlich gottlob sich selbst frontal gegen die Wand.

  402. #236 VivaEspaña (13. Mrz 2016 23:22)
    Herr Tauber sieht aus; als ob er zum Beck-Klon gehört. Oder sind die verwandt? ?

    Exakt das gleiche habe ich auch gedacht. Dieser merkbefreite Singsang, den der immer von sich gibt. Und ständig die gleichen Baukastensätze….“wir stehen vor großen Herausforderungen“….“europäische Lösung“….

    Bei dem sollte man mal einen Drogentest machen, dieser eierige Singsang ist meiner Ansicht nach bei dem nicht angeboren, sondern hat eine andere Ursache. Und der merkt auch wirklich nix mehr. Ich habe mir dessen Tätigkeit in den letzten 2-3 Monaten mal genauer angesehen – der kommuniziert wirklich vollständig an der Realität vorbei, es kommen nur blumige Darstellungen und Durchhalteparolen der simpelsten Art. Zwischendurch aber rastet er dann komplett aus und beschimpft Leute, die Kritik äußern oder nur Fragen stellen als „Arxxxloch“ und „Drecksnazi“.

    Auf mich wirkt er selbst für einen Berufspolitiker KOMPLETT irrational.

  403. SPD Gabriel kann keinen Populisten hinterher laufen, wie denn bei dieser Fettleibigkeit.
    Glückwunsch AfD zu euren tollen Wahlergebnissen. Weiter geht’s in Niedersachsen.
    Bleibt sachlich und schlagt die Anderen mit den eigenen Waffen.

  404. Beatrix von Storch hat sich bei Anne Will gut geschlagen.War sehr ruhig und bedächtig, ganz im Gegensatz zu dem Linksextremisten Stegner von der SPD und dem GRÜNEN von S-H.Beide wollten ihr eine Lehrstunde in Demokratie geben. Einfach nur lächerlich.

    Sie hat sich auch sehr schlagfertig gezeigt.

    Denkt daran, am 11.September finden die Kommunalwahlen in Niedersachsen.Hier gilt es für die AfD und ihren Unterstützern die nächste Schlacht zu schlagen und Siege in den Kommunen einzufahren.

    D.h. auch die Landespolitik der SPD in Hannover und ihre sogenannte Flüchtlingspolitk genau zu beobachten.

    Auch in Niedersachsen müssen DIE GRÜNEN unter 10% gedrückt werden. Das ist die Studentenheimat des Altkommunisten J.Trittin.

    ALSO:DIE NÄCHSTEN WAHLSIEGE DER AfD BEI DEN KOMMUNALWAHLEN IM SEPTEMBER 2016.

  405. ICH FRAGE MICH EIGENTLICH IMMER WARUM DIE AFD NICHT GEGEN DIESEN NAZI VORWURF NICHT GERICHTLICH VORGEHT
    DEN EINEN HERRN HÖCKE NEO NAZI ZU NENNEN ERFÜLLT DEN TATBESTAND DER ÜBLEN NACHREDE VILLEICHT AUCH VERLEUMDUNG
    ES HAT SCHON EINMAL EINE GRÜNE ZU JEMANDEN IN EINER TALKRUNDE NAZI GESAGT UND WURDE ZU
    25000 EURO GELDSTRAFE VERURTEIL
    IM WIEDRHOLUNGSFALL BISS 100000 EURO

    DAS HÄTTE DIE AFD MACHEN KÖNNEN BEI DEN VERUNGLIMPFUNGEN

    WAS MIR MEHR SORGRN MACHT DIESE MOSLEMFREUNDIN VON DER LEYEN IST VERTEIDIGUNGS MINISTERIN DIE WIRD BESTIMMT NICHT AUF IHRE MOSLEMFREUNDE SCHIESSEN

    WENN HIER DER BÜRGERKRIEG AUSBRICHT ALSO WAS SAGT UNS DAS ARTIKEL 20 GG ABSATZ 4
    ICH GRATULIERE DER AFD ZUM WAHLSIEG MEINE PRIORITÄT IST DIE STRASSE JA NEHMMT FREUNDE GEHT AN BAHNHÖFE BEGLEITET DORT FRAUEN ZUM BAHNSTIEG

    SCHAUT NICHT WEG WENN MUSELS ANDERE BEDROHEN WENN IHR ALS GRUPPE STARK SEID UND SELBSTBEWUST DANN WERDEN DIE SEHEN DAS IHR EUCHE NICHTSGEFALLEN LASST

    GEHT VOR FLÜCHTLINGSHEIME REDE MIT DEN BÜRGREN DIE IN DER STRASSE WOHNEN WELCHE PROBLEME SIE HABEN MIT DEN FLÜCHTLINGEN

    WENN ES SEIN MUSS DANN FAHRT IHR STREIFE ODER PATROLIERT ALS SEKURITY VOR DEM FLÜCHTLINGS HEIM

    IHR HABT SO VIELE MÖGLICHKEITEN IHR WERDET NUR VOR DEN COMPUTER NICHTS BEWIRKEN DER STAAT HAT UNS MIT DER INNEREN SICHERHEIT ALLEINE GELASSEN GLAUBT MIR

    ES IST 5 NACH 12 HELFT EURER NACHBARSCHAFT WIR SIND IM KRIEG WENN WIR WARTEN DAS WS PASSIERT WIRD ES ZU SPÄT SEIN JA ICH HABE SO EINE GRUPPE MIT MEINEN FREUNDEN GEGRÜNDT

    WIR SIND MITLERWEILE 15 MÄNNER UND ZWEI FRAUEN HABEN LETZTENS FLUGBLÄTTER IN DER STRASSE VON EINEM FLÜCHTLINGSHEIM VERTEILLT JA MAN KANN SO VIEL MACHEN
    WACHT AUF WIR SIND EINER POTENZIELLEN GEFAHR AUSGESETZT
    DAS LAND IST ERST MAL WICHTIGER ALS POLITIK DIE AFD KANN POLITISCH KÄMPFEN WIR MÜSSEN AUF DIE STRASSE

    WIR HABEN DEN KAMPF DER KULTUREN.

    SO ICH HOFFE IHR STIMMT MIR ZU

Comments are closed.