Der von allen erwartete Paukenschlag ist tatsächlich eingetroffen: Die AfD hat in allen drei Bundesländern ein zweistelliges Ergebnis erzielt. Das mit Abstand beste Ergebnis erhielt die Alternative in Sachsen-Anhalt mit laut vorläufigem Endergebnis 24,2 Prozent. Damit liegt die AfD in diesem Bundesland nur wenige Prozente hinter der CDU und ist zweitstärkste Partei. In Baden-Württemberg liegt die AfD bei 15,1 Prozent, in Rheinland-Pfalz bei 12,6 Prozent.

Vorläufiges Endergebnis

Sachsen-Anhalt:

vorl.ee_sa

Baden-Württemberg:

vorl.ee_bw

Rheinland-Pfalz:

vorl.ee_rp

21:30 Uhr – Video Standing Ovations für Jörg Meuthen und nochmalige Rede

21 Uhr: BILD titelt „Horrortag für Merkel und Gabriel“

bild_titel

20:30 Uhr Dritte Hochrechnung

Sachsen-Anhalt:

hoch3_sa

Baden-Württemberg:

hoch3_bawu

Rheinland-Pfalz:

hoch3_rp

19:45 Uhr: TV-Tipp II Frauke Petry um 22.15 Uhr zu Gast bei Maybrit Illner Spezial im ZDF

19:40 Uhr: Jetzt Berliner Runde im ZDF ohne AfD-Vertreter!

19:30 Uhr – TV-Tipp 22 Uhr Anne Will zur Wahl mit Beatrix von Storch (AfD)

19:15 Uhr – Video der AfD-Wahlparty in Sachsen-Anhalt bei der Bekanntgabe der ersten Prognose

18:45 Uhr: Video der Rede von Jörg Meuthen (AfD) im Stuttgarter Maritim zum Wahlsieg

Teil 1:

Teil 2:

Teil 3:

Teil 4:

18:40 Uhr AfD stärkste Kraft im Wahlkreis Heilbronn Neckargartach

18:30 Uhr: Erste Hochrechnung von 18:17 Uhr ARD

Rheinland-Pfalz:
CDU 32,5 – SPD 37,3 – Grüne 5,4 – AfD 10,8 – FDP 6,2 – Linke 3,0

Sachsen-Anhalt:
CDU 29,2 – SPD 11,6 – Grüne 5,4 – AfD 22,8 – FDP 5,0 – Linke 16,9

Baden-Württemberg:
CDU 27,5 – SPD 12,8 – Grüne 32,1 – AfD 12,5 – FDP 8,2 – Linke 3,1

18:15 Uhr: Video von der AfD-Wahlparty im Stuttgarter Maritim bei der Bekanntgabe der 18 Uhr-Prognose

Video von der Antifa vor dem Hotel Maritim:

18 Uhr Erste Prognose (ARD):

Baden-Württemberg:

baden

Rheinland-Pfalz:

rheinlandpfalz

Sachsen-Anhalt:

sachsenanhalt

17:45 Uhr: Compact TV berichtet LIVE von der AfD-Wahlparty in Magdeburg:

image_pdfimage_print

 

1370 KOMMENTARE

  1. ja klar, denn ich hoffe doch das die verlogenen veräter werlieren. leider kann ich aus nrw nicht mitwirken aber ich hoffe doch das die wahlziele erreicht werden für die afd.
    bin zu 95% mit der afd.
    alles gute

  2. Es wird spannend wie nie!

    „Die AfD könnte deutlich besser abschneiden als erwartet“

    Wahlforscher Thorsten Faas hält es für möglich, dass die AfD vor den Landtagswahlen trotz großer Zuwächse in den Umfragen immer noch unterschätzt wird. Im FAZ.NET-Gespräch erklärt er, welche Bedeutung taktische Wähler haben – und warum Prognosen so schwierig sind.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-in-baden-wuerttemberg/wahlforscher-zu-landtagswahlen-die-afd-koennte-deutlich-besser-abschneiden-als-erwartet-14118537.html

  3. Eigentlich wollte ich aus Gründen der höheren Sicherheit persönlich wählen kommen. Nun habe ich aus beruflichen Gründen doch die Reise aus dem Ausland unterlassen und meine Stimme per Briefwahl abgegeben. Ich hoffe diese Stimme ist angekommen und wird auch korrekt gezählt. Das Kreuz für die AfD ist jedenfalls auf meinem Stimmzettel nicht zu übersehen.

  4. ch stze hier schon wie auf heißen Kohlen.

    Freue mich besonders auf die folgenden Medlungen durch Wahlbeobachter, wo rotgrüne und Antifanten etwas verschoben haben.

    _______________

    Direkt nach den Wahlen, vielleicht schon morgen, vielleicht „erst“ im Laufe der kommenden 1-2 Wochen, wird der verdammte Kuhhandel mit der Türkei abgeschlossen. Dann bekommen wir hunderttausende direkt eingeflogen.

    Heute erst wurde berichtet (Tagesschau[Hetzblog], kein „rechter Hetzblog“), daß die Regierung plant, unbürokratisch „Flüchtlinge“ ins Land zu holen.
    Die „NUR 50.000“, die über ein solches Programm der UNO geholt werden können, seien deutlich zu wenig.

    Wartet es ab. Die letzten 2 Wochen ist zwar immer ein bißchen durchgetröpfelt, was von wo gefordert und geplant wird, aber entscheidungsfreudig war man in Berlin in der Sache nicht. Man hat ein bißchen Menschlichkeit eingefordert aber heimlich hat man sich gefreut, daß Mazedonien und Österreich die Grenze vor den Landtagswahlen dichtgemacht haben.
    Morgen ist das vorbei, ab morgen werden sie weiter mit Hochdruck am Untergang des Landes arbeiten, da wette ich mit jedem hier. (wobei hier sicher keiner dagegen wetten wird)

  5. Möge Gott dem deutschen Nation helfen, mit sauberen Wahlen, und topp Ergebnisse für die AfD.

  6. Ich hoffe die Wähler erteilen Frau Merkel ein Denkzettel. Oh Herrgott gibt den Wählern bitte Verstand.

  7. Frau Merkel ist die schlechteste Kanzlerin die wir jemals hatten. Nichts was sie anpackt hat bisher funktioniert!
    Die sogenannte Energiewende klappt wie zu erwarten nicht. Wind und Sonnenstrom kommen zufällig ins Netz und verderben den deswegen immernoch notwendigen konventionellen Kraftwerken die Rentabilität. Strom ist weiterhin einfach physikalisch nicht speicherbar im erforderlichen Umfang. Der Strompreis steigt immer weiter und das Dicke Ende kommt wenn der erste Energiekonzern pleite geht und dessen Kraftwerke abgeschaltet werden. Dann gibts Stromausfälle und kathastrophale Schäden für die Deutsche Wirtschaft, die den zweiten Schwachsinn den Merkel verzapft hat dann nicht mehr bezahlen kann:
    Jedes Jahr eine Millionen Ausländer die quasi berufsunfähig sind ins Land zu lassen ist der Abschuss… Das wird alles kommen egal wie die Wahl jetzt ausgeht und Deutschland macht immer weiter bis zum Untergang… Aber wenn die AFD es schafft – hey vielleicht schmeissen wir dann nicht nur die gefluteten Scheinasylanten raus sondern schicken die ihnen nachjammernden kinderlosen Gutmenschen und die Mitarbeiter des Propagandaaperats (Anne Will und Konsorten) gleich hinterher zur Aufbauhilfe… Und dann bauen wir einen Elektrozaun um Deutschland und damit der immer genug Strom hat betreiben wir den mit einem schönen neuen EPR1600 Reaktor und alle Atomstromzweifler dürfen den gratis anfasen …

  8. Paukenschlag ? Erst mal abwarten, 1998 in der Hochzeit der Republikaner mußte man aufgrund der Bürgerstimmung annehmen, dass die Reps in Bayern 30% kriegen, es wurden dann 3,6%.

  9. hoffe es wurden brav die kreuze gemacht und beobachtet ob auch alles mit rechten dingen zuging.

  10. Habe vor 2 Std die AfD gewählt und freue mich auf die langen Gesichter der VereinigtenLinken.

    Glück auf,
    auf eine konservative AfD um die 35% in 4 Jahren!

  11. ist wohl überall eine höhere Wahlbeteiligung,als noch vor 5 Jahren.

    Schadet es oder nutzt es der AFD?

    Wer kann mir da etwas zu sagen?

  12. Ich bin bei der hohen Wahlbeteiligung auch zwiegespalten.
    Sie hat auf jeden Fall mit der AFD zu tun.
    Entweder wollen die Wähler die Partei möglichst klein halten oder die Nichtwähler finden durch die AFD endlich wieder eine Partei, für die es sich lohnt zur Wahl zu gehen.

  13. ich hoffe das alles mit rechten dingen zu geht. die derzeitige regierung bringt mich um meinen schlaf 🙁

  14. Habe Ende letzten Jahres, als die Situation besonders schlimm war, aber noch vor den Silvester Progromen, eine Liste gemacht, was eintreten wird und wie ich darauf reagiere.

    Ein Punkt davon: Bei einer der drei Wahlen AfD unter 10%.

    Hoffe nur, dass dieser Fall nicht eintritt.

  15. Kinners, ich bin aufgeregt wie ein kleines Kind vor der Weihnachtsbescherung…..heute Abend knallen die Korken:-))

  16. abwarten Tee trinken.

    mir schwant Übles…

    dir Wahlen werden
    n i c h t s
    ändern.

    der Merkelpanzer
    wird alles überrollen.

    (ich hoffe, dass ich falsch liege)

  17. #15 lisa (13. Mrz 2016 14:44)

    ist wohl überall eine höhere Wahlbeteiligung,als noch vor 5 Jahren.

    Schadet es oder nutzt es der AFD?

    Wer kann mir da etwas zu sagen?

    ————————-
    ja um so besser, denn weil neue wähler das neu wählen und nicht wie zuvor gedacht haben das sich eh nichts tut im land.

  18. Eben musste ich leider wider so dumme Propaganda gegen die AfD hören, es wurde darauf aufmerksam gemacht, dass sie möchte/ vorschlägt, dass sich Mütter von unter 3- Jährigen zu Hause um ihr Kind kümmern.

    Ich meine, natürlich dürfen sich Frauen privat eggen Kinder entscheiden (auch wenn es nicht zu viel machen dürfen, aber das könnte ja trotzdem hinkommen), aber dass man egal welchen Sender man einschaltet hören muß, dass Mutter zu werden praktisch diskriminierend für eine Frau ist, weil sie ja dadurch als Frau festgelegt werden, statt Männer zu sein, das ist schon abartig. Und das schwingt explizit und implizit in allen Kommentaren in den Medien mit. Wie ein Land so krnak werden. Wer hat das angeleiert?

  19. Nieder mit der SED 2.0 und deren Blockflöten!

    Liebe Leute, geht wählen, wählt AFD und damit die Irre aus der Uckermark ab! Befreit uns bitte aus dem Joch dieser Traumweltbewohnerin! Es ist alternativlos und nachhaltig!

  20. #16 stupid_flanders

    Moslemfreund?

    Sie wünschen sich also viele Millionen Moslems in der Bananenrepublik Deutschland?

  21. #20 VivaEspaña (13. Mrz 2016 14:49)

    Das deutet darauf hin, dass die AFD viele Nichtwähler mobilisieren konnte. Das jemand für Merkels irre Illegalenpolitik wählen geht, der sonst desinteressiert war, ist relativ unwahrscheinlich. Also werden es im Umkehrschluss Wähler sein, die das Schlimmste was es gibt verhindern wollen, nämlich das Merkel weitermachen kann.

  22. Was die hohe Wahlbeteilung bedeutet und wie sie sich auswirkt, weiß momentan keiner. Es kann schlicht sein, daß alle Seiten ihre Anhänger mobilisieren konnten. Gibt Gewinne von AfD bis SPD.

    Was – wenn alle Parteien von der hohen Wahlbeteiligung durch Stimmgewinne profitieren – auch heißen kann: In der Relation ändert sich nix.

  23. noch 3 stunden muss ich hier in nrw warten.
    hoffe auf ein toles ergebnis für die afd.
    und falls nicht, dann bitte nicht die köpfe hängen lassen sondern weiter kämpfen!

  24. Ich denke, daß eine hohe Wahlbeteiligung für die AfD spricht,oftmals fühlen sich Wähler,die enttäuscht sind,von den Etablierten,genötigt,ihre Stimme in die Waagschale zu legen…
    Wenn es der AfD gelungen ist,möglichst viele Nichtwähler zu aktivieren,könnte es dunkel werden um die Altparteien…
    Ich glaube und hoffe,da braut sich was zusammen,die Stimmungslage im Volk ist mies und die üblichen Gutmenschen gehen eh wählen um ihren Sozialromantischen Traum weiterleben zu können…

  25. Bloß nicht das Fell des Bären vorm Erlegen verteilen. Was ist gestern und heute noch an Dreck vergossen worden, kübelweise, immer in Richtung AfD. Mein AfD-Tipp: In RLP 7,8%, in BW 9,5% und in S.-A. 14%. Hoffen wir das Beste!

  26. Bin seit 15 Jahren wahlberechtigt und war heut das erste mal wählen…

    Aber ich hab im Vorfeld mindestens vier Leute überzeugt auch die AfD zu wählen hehe

    Jetzt bin ich mal auf’s Ergebnis gespannt

  27. #29 ruhrpott5555 (13. Mrz 2016 14:57)

    #16 stupid_flanders

    Moslemfreund?
    ————————-
    Uns wird ein Bild vorgegauckelt, dass „der Moslem schlecht sei“? Sowas von lachhaft.

    Weil:
    1. Sich jeder selbst informieren kann über den Islam und dessen Werte und Ziele.

    2. Jeder sich selbst über die Taten von Moslems in der ganzen Welt informieren kann.

    3. Jeder selbst in jeder Deutschen Grossstadt den Kontakt mit Muslimen üben kann, z.B. in Bahn und Bus. Alternativ kann man hier auch auf glaubwürdige „Kontakte“ von nicht islamistischen Mitbürger vertrauen.

    Als Bewohner einer Grossstadt habe ich mein eigenes Urteil. Kein Vorurteil, sondern aus vielen Begegnungen mit diesen Mittelalter-Fachkräften.

  28. #2 kleinerhutzelzwerg (13. Mrz 2016 14:28)

    Es wird spannend wie nie!

    „Die AfD könnte deutlich besser abschneiden als erwartet“
    ———-

    Höhere Wahlbeteiligung? Ich weiss nicht ob das gut ist. Gewerkschaften haben mobilisiert.So mancher Türke kann sich davon leiten lassen zur Wahl zu gehen was er früher nicht tat. Mehr Jugendliche (18 bis 22 Jahre) könnten gehen. Auch nicht gut für die AfD.
    Es sei denn das der Frust in BaWü so groß ist(kann man aus der Ferne jetzt nicht kommentieren)das viele frustrierte Nichtwähler jetzt zur Wahl gehen und ein Zeichen setzen wollen, bis hier her und nicht weiter. Um 18 Uhr sind wir schlauer.

  29. Ich sehe da bei Leserkommentaren z.b. im Focus etwas zu hohe Erwartungen für das Abschneiden der AfD.

    Man sollte auch die Kirche im Dorf lassen, die „Umfragen“ haben sich in den letzten Jahrzehnten als erstaunlich korrekt herausgestellt.

    Wie das dann am Ende zustande kommt, darüber lässt sich streiten.
    Aber ich würde die Erwartungen an heute Abend 18:00 Uhr nicht zu hoch hängen.

    Wird die AfD wirklich überall zweistellig, ist das schon ein Riesenerfolg bei all diesen Widerständen!

    Man sollte jetzt nicht das Geschäft des politischen Gegners betreiben und utopische Ergebnisse von 20-30% prognostizieren, auf die nur Entttäuschung und Häme folgen kann.

  30. Mein Sohn ist Erstwähler. Bis kurz bevor wir zur Wahl gegangen sind wollte er mir nicht sagen welche Partei er wählen wird. Okay ist ja auch sein gutes Recht. Aber er sagte mir dann, dass ihn meine Argumente überzeugt haben. Wir sind dann mit zwei eigenen Stiften zum Wahllokal. Ich hoffe, dass er auch weiter meinen Argumenten geglaubt hat. Immerhin geht es um seine Zukunft und um die seiner Kinder.

  31. #1 xjr1300 (13. Mrz 2016 14:28)

    Die hatte ich auch mal ein paar Jahre, geiles Teil!
    Heute fahre ich als 70 jähriger einen kleinen Roller und träume immer noch gelegentlich von der XJR 🙁

  32. Hohe Wahlbeteiligung war schon immer schlecht für die kleinen Parteien. Hinzu kommt, dass wahrscheinlich alle Gutmenschen heute zu den Wahlurnen geflitzt sind, eben um den Erfolg der AfD zu verhindern..

  33. Freut euch nicht so sehr auf die Wahlpartys sondern beteiligt euch als WAHLBEOBACHTER!
    Es braucht keinen Ausweis. Es braucht keine Anmeldung. Die Auszählung ist ÖFFENTLICH. Auch in BRIEFWAHLLOKALEN! Einfach hingehen und zusehen hilft schon „Irrtümer“ zu vermeiden.

  34. #36 Bremer_Roland (13. Mrz 2016 15:00)

    Bloß nicht das Fell des Bären vorm Erlegen verteilen. Was ist gestern und heute noch an Dreck vergossen worden, kübelweise, immer in Richtung AfD. Mein AfD-Tipp: In RLP 7,8%, in BW 9,5% und in S.-A. 14%.
    ——————-
    In RLP 12%, in BW 12% und in S.-A. 24%.
    Wer näher dran liegt bekommt virtuell ein Gläsl Schampus de luxe! 😉

  35. #39 IslamTourette (13. Mrz 2016 15:05)

    Was du da diskutierst? Die Sach- und Rechtslage ist doch vollkommen klar. Niemand würde es in den Sinn kommen, Wölfe ins Schafgehege zu holen. Jeder wüsste was passiert. Aber ganze Breitengrade mit Moslems nach Deutschland zu holen, wird uns als normal erklärt. Nee, ist es eben nicht. Die passen hier nicht her. Basta. Da wird auch nicht diskutiert oder so. Nein.

  36. #13 aenderung (13. Mrz 2016 14:43)

    melde gehorsamst, ganze familie hat die AfD gewählt!
    —————————————————-
    Darf man auch zu zweit in die Wahlkabine? 🙂

  37. Riesenprobleme mit Ficklingen in „Erlebnisbädern“:

    Sexuelle Übergriffe
    Mädchen in Erlebnisbad an Po und Brust begrapscht

    Die Polizei Oberhausen nimmt acht Asylbewerber aus Syrien und Tadschikistan im Schwimmbad vorübergehend fest. Sie sollen drei Mädchen zwischen elf und 14 Jahren massiv sexuell belästigt haben.

    Was wahrscheinlich als fröhlicher Ausflug ins Schwimmbad begann, endete für drei Mädchen offenbar in einer Katastrophe. Das lassen zumindest die Schilderungen vermuten, mit denen sich die drei im Alter von elf bis 14 Jahren am Samstagnachmittag an das Aufsichtspersonal des Freizeitbades im Oberhausener Aquapark wandten.

    Mehrere junge Männer wären ihnen viel zu nahe gekommen und hätten sie begrapscht. „Unsittlich berührt“, so heißt es im Polizeijargon. Andreas Wilming-Weber, Leiter der Pressestelle des Polizeipräsidiums Oberhausen, weiß es genauer.

    Die Mädchen hatten von Händen auf Po und Brust gesprochen. Zur Glaubwürdigkeit der Mädchen verweist er auf die Tatsache, dass die Betroffenen unabhängig voneinander ihre Erlebnisse sowohl dem Aufsichtspersonal des Schwimmbades als auch der Polizei geschildert hatten.

    Die Tatverdächtigen waren bald ausgemacht. Bis die Polizei eintraf, hielten sie Angestellte des Erlebnisbades fest: Acht Männer, zwischen 18 und 21 Jahre alt, Asylbewerber, sieben aus Syrien und ein Mann aus Tadschikistan.

    Es gibt keine Hinweise auf abgesprochene Übergriffe

    Laut Informationen der Polizei Oberhausen sind die Verdächtigen „als Zuwanderer erfasst und für den Bereich Krefeld, aber auch für andere Städte in Deutschland gemeldet“. Keiner von ihnen stamme aus Oberhausen. Hinweise, dass sie sich zu den Taten abgesprochen haben, gibt es laut Wilming-Weber nicht.

    Die Polizei nahm die acht Männer vorläufig fest. Während sich die Opferschutzbeauftragte der Polizei um die betroffenen Kinder und deren Eltern kümmerte, leiteten Beamte vom Fachkommissariat für Sexualdelikte noch am Abend die Ermittlungen ein. Anschließend wurden die Verdächtigen vorerst wieder entlassen.

    Auf der Facebookseite (Link: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.OB/?rc=p) der Polizei Oberhausen hat die Meldung eine hitzige Diskussion ausgelöst, insbesondere die Tatsache, dass die Verdächtigen wieder entlassen wurden. „Wie kann man das mit seinem Gewissen vereinbaren, solche Subjekte wieder laufen zu lassen???“, fragt ein User.

    „Todesstrafe wieder einführen!“

    Aber auch der Hinweis der Polizei Oberhausen auf die gängige Praxis, Tatverdächtige zu entlassen, solange keine Haftgründe vorliegen, und dass jede strafrechtliche Verfolgung erst polizeilich ermittelt wird, kann die Gemüter nicht beruhigen.

    Da wird mit tätlicher Gewalt gedroht. Ein User, der sich selbst als „Ausländer“ bezeichnet, schreibt: „Warum sofort Abschieben? Todesstrafe wieder einführen und dann direkt diese ganzen Flüchtlinge die hier hin kommen und sich an kleine Kinder vergreifen köpfen. Und das schreibe ich als Ausländer.“

    Die Kommentare, die zur Mäßigung aufrufen, die daran erinnern, dass es eine hohe Zahl an sexuellem Missbrauch durch Deutsche gibt, sind in der Minderheit. Immerhin gibt es auch Stimmen wie diese: „Du differenzierst leider wie so viele nicht zwischen diesen Verbrechen und anderen, sondern setzt pauschal alle Asyl-Bewerber gleich auf die Asyl-Betrüger-Liste … Denk mal drüber nach dass man so nicht vorgehen kann.“

    In Norderstedt soll es zu einer Vergewaltigung gekommen sein

    Immer wieder kommt es zu Zwischenfällen dieser Art. In Norderstedt bei Hamburg soll eine 14-Jährige von zwei afghanischen Flüchtlingen vergewaltigt worden sein. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) hatte daraufhin für Ausgewogenheit im Umgang mit tatsächlichen oder angeblichen Übergriffen durch Flüchtlinge plädiert: „Ich finde jede Art von sexuellen Übergriffen unerträglich. Es ist aber wichtig, dass wir jetzt nicht Bilder produzieren, die das Gefühl in der Öffentlichkeit vermitteln, als hätten wir es nur noch mit Vergewaltigern oder mit sexuellen Übergriffen zu tun.“

    Die Stadt Bornheim bei Köln hatte im Januar sogar das Schwimmbad „wegen sexuell anzüglichen Verhaltens“ vorübergehend für männliche Flüchtlinge ab 18 Jahren geschlossen. Mittlerweile versuchen etliche Schwimmbäder mit Flyern unter anderem auf Arabisch, Besucher über Verhaltensregeln aufzuklären. Dazu gehört nicht nur die Warnung vor der Gefahr von tiefem Wasser für Nichtschwimmer, sondern auch die Anweisung, Frauen verbal oder körperlich nicht zu belästigen.

    http://www.welt.de/vermischtes/article153239092/Maedchen-in-Erlebnisbad-an-Po-und-Brust-begrapscht.html

  38. #15 lisa

    So richtig kann keiner was zu den Auswirkungen der Wahlbeteiligung sagen.
    Die Linken hoffen, es sind Leute, die ein starkes Abschneiden der AfD verhindern wollen, unsereins hofft das Gegenteil.

    Es kann aber auch einfach sein, daß es Leute sind, die bei vorangegangenen Wahlen keine Partei für sich gefunden haben.
    In dem Fall wären es dann zwar mehrheitlich AfDler, aber eine Auswirkung hätte die hohe Wahlbeteiligung dann nicht mehr, weil es ja quasi in den Umfragen schon drin stecken würde.

    Die Laberköpfe im Staatsfernsehen werden uns aber nachher erklären, was es bedeutet…halt wenn die Hochrechnungen/Prognosen vorliegen. Dann sind vom Staat bezahlte „Experten“ und Laberdödel nämlich immer am schlausten.
    Würde man einen von den Leuten jetzt fragen, bekäme man auch nur Gestammel, bzw. in 3 Stunden würde derselbe Kerl das Gegenteil behaupten.

  39. #50 Winnetou Koslowski (13. Mrz 2016 15:09)

    Was du da diskutierst?

    ————————

    Das war keine Diskussion. Habe nur aufgefordert, die Fakten zur Kenntnis zu nehmen.

  40. Nach dem ihr diesen Artikel gelesen habt wird euch wie mir die Feierlaune vergehen
    Flüchtlingskrise Wie Merkel und Erdogan den Türkei-Deal einfädelten

    Die Kanzlerin streitet ab, hinter dem türkischen Plan zur Lösung der Flüchtlingskrise zu stecken – doch Berlin hat ihn mindestens vorbereitet. Und Ankara spielt seine neu gewonnene Macht aus.

    Abgeordnete in Merkels Fraktion (stellten) hinter verschlossenen Türen die Frage, ob Ankara jetzt eigentlich machen könne, was es wolle. Die deutliche Antwort kam von Finanzminister Wolfgang Schäuble: Ja, man brauche den Deal mit der Türkei – und zwar „whatever it takes“. Auf Deutsch: egal zu welchem Preis.

    Nachdem die Balkanroute dicht ist werden wir mit Flüchtlingen direkt aus der Türkei geflutet!

  41. Ich hoffe die Deutschen wachen ENDLICH auf. Wenn nicht jetzt. wann dann ?

    Lucke und Konsorten wünsche ich 0.001 %. Was besseres hat der mit seiner Clique nicht verdient. Verräter !!!!!

  42. #40 fozibaer (13. Mrz 2016 15:05)

    #2 kleinerhutzelzwerg (13. Mrz 2016 14:28)

    Es wird spannend wie nie!

    „Die AfD könnte deutlich besser abschneiden als erwartet“
    ———-

    Höhere Wahlbeteiligung? Ich weiss nicht ob das gut ist. Gewerkschaften haben mobilisiert.So mancher Türke kann sich davon leiten lassen zur Wahl zu gehen was er früher nicht tat. Mehr Jugendliche (18 bis 22 Jahre) könnten gehen. Auch nicht gut für die AfD.
    Es sei denn das der Frust in BaWü so groß ist(kann man aus der Ferne jetzt nicht kommentieren)das viele frustrierte Nichtwähler jetzt zur Wahl gehen und ein Zeichen setzen wollen, bis hier her und nicht weiter. Um 18 Uhr sind wir schlauer.
    —————————–
    ja türken mit deutscher staatsbürgerschaft. wer hat sowas jemals zugelassen? pfui auf diesen vertat!!!!

  43. Den hier einfallenden Invasoren müssten alle Wertsachen und Gelder abgenommen und in einen „Deutschen Opferfond“ eingezahlt werden. Aus diesem „Deutschen Opferfond“ müssen dann die deutschen Opfer des Islam entschädigt werden. Wer kein Geld hat, geht für 8,50 €/h Mindestlohn irgendwo kontrolliert solange arbeiten, bis 15.000,00 € Einlage zusammen sind. Es wird Zeit, diese Kriminellen gesamtschuldnerisch haften zu lassen.

    Ich würde auch Straftaten, bei denen die Täter nicht gefasst werden können, kollektiv ahnden. Da werden mal flux 10 Geiseln genommen und wenn die kriminellen Illegalen den Täter nicht freiwillig aus ihren Reihen übergeben, wird vollstreckt. Das funktioniert, da bin ich mir sicher. Es wird Zeit, dass das hier mal einer in die Hand nimmt.

  44. Gestern auf CNN International gesehen. Da gab es eine Runde mit verschiedenen Korrespondenten für Europa und es ging um die Erscheinung des neuen „Rechtsextremismus“ in Europa, z.B. Front National, etc.. Darunter fiel auch die AfD und ein Teilnehmer mit arabisch klingenden Namen und Professor bei Havard meinte dann frei übersetzt „die AfD will ja auch Flüchtlingskinder an der Grenze erschiessen lassen“. Dies blieb einfach so im Raum stehen. Wohlgemerkt CNN International, welches weltweit übertragen wird.

  45. #35 Blimpi (13. Mrz 2016 15:00)

    Ich denke, daß eine hohe Wahlbeteiligung für die AfD spricht,oftmals fühlen sich Wähler,die enttäuscht sind,von den Etablierten,genötigt,ihre Stimme in die Waagschale zu legen…
    Wenn es der AfD gelungen ist,möglichst viele Nichtwähler zu aktivieren,könnte es dunkel werden um die Altparteien…
    Ich glaube und hoffe,da braut sich was zusammen,die Stimmungslage im Volk ist mies und die üblichen Gutmenschen gehen eh wählen um ihren Sozialromantischen Traum weiterleben zu können…
    ——

    So wie es zurzeit läuft „Alle gegen eine Partei)wäre eine niedrige Wahlbeteiliugung ein Garant für überdurchschnittliches Abschneiden der AfD. Weil: AfD Wähler sind mobilisiert, die wussten schon vor 2,3 oder 5 Monate was sie wählen werden. Wenn viele der Etablierten aus Frust zuhause bleiben, sind das zusätzliche Punkte für die AfD ohne das die Wählerschaft bei der AfD steigen muss. Gehen viele zur Wahl müssen dementsprechend sich auch überdurchnittlich mehr für AfD entscheiden. Stürmisches Wetter wäre heute perfekt gewesen, weil AfD-ler mittlerweile selbst vor Sturm und Regen nicht zurück schrecken.

  46. Ich/Du/Er/Sie/es warnt vor der AfD

    (Google News)

    Deutscher Kulturrat warnt vor Wahl der AfD

    Landtagsswahlen: Familien-Unternehmer warnen vor Wahl der AfD

    Gewerkschaften warnen in Betrieben vor der Wahl der AfD

    Kommunalwahl in Hessen: Högl warnt nach Hessen vor AfD

    AfD: Merkel warnt vor Wahl der AfD: Keine Lösungen anzubieten

    Wahlen: Flüchtlingslobby warnt vor Wahl der AfD

    Montagsdemo warnt vor AfD

    Vor den Landtagswahlen: Breites Bündnis warnt vor Wahl der AfD

    Wirbel um Klöckners Warnung vor der AfD

    Auch de Maizière warnt vor Stimmabgabe für AfD

    Gabriel warnt eindringlich vor Stimmabgabe für AfD

    „Indirekt für Wahlhilfe für Grüne“: Hillebrand warnt vor AfD

    „Die AfD spaltet dieses Land“: Oppermann warnt vor „Weimarer Verhältnissen“

    Frauen warnen vor der AfD

    Günther Oettinger warnt: Starkes AfD-Wahlergebnis schadet den Land

    CDU und Mittelstandsvereinigung warnen bei Jahresempfang vor AfD

    Parteien warnen auf dem Wochenmarkt vor der AfD

    Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, hat vor rechtsradikalen Tendenzen in der AfD gewarnt.

    usw.

  47. War eben wählen, es gibt wie erwartet eine große Wahlbeteiligung, hier liegt was in der Luft wie man so schön sagt, man kann es wie ein aufkommendes Unwetter spüren, die Leute haben die Schnauze von allem richtig voll, und die Wahlhelfer haben bloß geschmunzelt, die wissen genau was hier die Stunde geschlagen hat, bei den nach mir kommenden Wählern hab ich durch den energisch blickenden Ausdruck und den Schritt und Gang viel ablesen können was diese wohl wählen werden, ich kenne keinen der nicht die AfD wählen wird, heute gibt es einen politischen Paukenschlag, versprochen, hoffentlich bricht der PI,- Server dann nicht zusammen

  48. Egal wie die Wahlen heute ausgehen, ich werde mir heute Abend insbesondere beim Verkünden der Wahlergebnisse aus Sachsen Anhalt den teuersten Rotwein aus dem Keller holen, den ich finden werde. Danke AfD für eure Arbeit! Noch nie, seit Gerhard Schröder war das Volk wieder politisch so interessiert wie in diesen Tagen, nicht zuletzt auch dank der AfD.

    Ein Dank gilt auch Björn Höcke und Frauke Petry. Klar kann ich nicht alle Äußerungen der AfD gutheißen aber die Partei hat das mit Selbstkritik auch genügend erkannt und abgestellt. In einem neuen Haus, in das man einzieht, muss nun auch mal ein Regal wieder umgehangen, ein Tisch und Stuhl mal umgestellt und manchmal halt auch eine Wand weggerissen werden Punkt. Fakt ist jedoch, das die Zwei jetzt fast alle Mediale Prügel ein- sowie wegstecken. Wenn Mann es wieder mit der Sanierung eines alten Hauses vergleicht, so arbeiten diese Zwei gerade am Fundament und machen die Drecksarbeit. Andere natürlich auch, aber keiner so wie die Zwei. Egal, wie sich die Partei entwickelt und ausrichten wird, um auf dem politischen Parkett bestehen zu können, ich hoffe das vergisst keiner.

    Auf N24 wird gerade nochmal alles an PR aufgefahren was geht, Flüchtlingszahlen gehen zurück etc. Heute Abend wird das neue Feindbild feststehen. ich empfehle erst Illner Special (mit Frauke Petry) und dann um 03.40 die Wiederholung von Anne Will (mit Beatrix von Storch). Man wird sich dann fragen warum der Osten so rechts ist und der Westen so bunt.

    Widerstand ist nur dann vom Herzen möglich,
    wenn sich darin ein gemeinsamer Gedanke formt.
    ownMACHT u.Z.

  49. es gibt ja viele einfache Menschen,die bisher SPD oder CDU gewählt haben und sich totale Sorgen machen,wegen dieser ausufernden Flüchtlingspolitik..Dies hört man z.B. im Ruhrgebiet überall.
    Ich kann mir nicht vorstellen,dass diese mobilisert werden konnten,um die AFD klein zu halten.
    Es kann sein,das viele Nichtwähler zur Wahlurne gehen,da diese sich doch auch betroffen fühlen,von dieser Invasion.
    Dies kann ein Grund sein,dass diese aus Trotz nun die AFD wählen.
    Ich kann mir nicht vorstellen,dass alle mehr wählen gehen,um die Flüchtlingspolitik zu unterstützen.
    Die müssten ja dann verrückt sein.
    Daher Tendenz:Die AFD wird stärker,als in den Umfragen vorhergesehen!

  50. auch ich habe die AFD gewählt,nur in diesem nach aussen hin so harmonischem Städtchen. wo die Willkommenskultur besonders hoch zu scheinen scheint, dank des nimmermüden OB,s der ein Wirtschaftsflüchtlingsheim nach dem anderen baut,dank des unermüdlichen Einsatzes er hiesigen Frauen, dank des unermüdlichen Einsatzes der Lehrerschaft vorgestern war ein Schüler da, dank der Pfarrerin vor Ort (geschieden)und dann der Spezialtruppe der Grünen,ich bin gespannt was hier herauskommt.
    Kann sein dass der alte …der bei den Grünen an vordester Front noch die Fäden zieht,die wollten doch tatsächlich die Steuern erhöhen,eine ganze Firma auslagern,das Ruder hier noch einmal an sich reisst,aber so Dumm sind sie nun einmal,die GUTEMENSCHEN Fraktion,immer mitschwimmen,nur nicht gegen den Strom.

  51. Egal wie die AFD abschneidet. Die AFD wird der Gewinner des Abends sein.
    In etwa werden die Prognosen auch so eintreten +-2%
    Werden es -2,% dann jubeln die etablierten das Sie den Rechtsruck verhindert haben.
    Trotzdem wird die AFD in alle Landtage einziehen und kann dann von Dortmund den etablierten auf die Finger schauen und eine knallharte Opposition betreiben.

    Es werden viele etablierte Politiker Ihren Job verlieren, mit Ihnen treue Parteimitglieder die in den Büros etc. mitarbeiten. Alleine hierdurch wird es in der CDU knallen die zudem in BW weiterhin massiv verlieren werden.

    Noch 2:40 und die ersten Hochrechnungen kommen

  52. Deutschland ist weltweit der einzige Vergnügungspark, bei dem kein Eintritt gezahlt werden muss, wo alle Leistungen kostenlos genutzt, die Schausteller beschimpft und die Sehenswürdigkeiten zum Schluss auch noch vollgeschissen werden können.

    Irgendwas läuft hier schief. Ein solcher Eventpark wird sich nicht lange halten können.

  53. ACHTUNG !

    Jeder von uns der zwei Arme und Beine hat, sollte sich dringend als Wahlbeobachter betätigen ! !
    Den faulen Wind des Wahlbetruges kann niemand überriechen….

  54. #16 stupid_flanders (13. Mrz 2016 14:46)

    OT

    https://youtu.be/lpod7OAdqr4?t=11144

    Hört Euch diese Worte an. Darum geht es. Vielleicht begreift das der eine oder andere PI-ler.
    – – –
    Schon klar. Habe mir das 5 Min. angehört und kann nur zustimmend nicken. Ich bin ebenfalls der Meinung, daß der Islam instrumentalisiert wird. Allerdings halte ich ihn nicht für ein harmloses und friedliches Instrument wie der Redner, ganz im Gegenteil.

  55. Machen wir uns nichts vor, denn wer wird mit der AfD zusammenarbeiten? Richtig, niemand.
    Ergo haben wir ein super Ergebnis,was aber in der Summe nichts an der Umformung von DL ändert.
    Schon morgen werden die Gutmenschen ihren „Sieg“
    über uns Nazies feiern und Merkel schickt eine Flotte von Fliegern in die Türkei und flutet uns mit ihren Fachkräften.Eine sichere Zukunft für uns sieht eindeutig anders aus !

  56. #40 IslamTourette (13. Mrz 2016 15:05)

    Es behauptet keiner, dass der Islam supi ist. Trotzdem ist der Islam als solcher nicht für die Masseninvasion von Moslems verantwortlich. Der Hass auf Moslems kommt dann von ganz allein, es prallen schließlich Welten aufeinander was nicht gut gehn kann und was die Osteuropäer offen aussprechen. Nur warum Merkel und Co. gebetsmühlenartig wiederholen: Islam ist gut, Invasion ist gut… das hat einen Hintergrund.

  57. Es hat wirklich was von Heiligabend…

    Wir warten aufs Christkind

    Ich denke, ich zieh‘ mir jetzt erst mal Peterchens Mondfahrt rein!
    😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆

  58. #25 sauer11mann (13. Mrz 2016 14:51)

    abwarten Tee trinken.

    mir schwant Übles…

    dir Wahlen werden
    n i c h t s
    ändern.

    der Merkelpanzer
    wird alles überrollen.

    (ich hoffe, dass ich falsch liege)

    Ich hoffe ebenfalls, das diese pessimistische
    Sicht sich nicht bewahrheitet. Aber das Problem
    ist, das Merkel einen Auftrag ausführt. Ob sie
    dem Plan zustimmt oder nicht: Es kommt darauf
    an, ob die Wahl und die Stimmung im Volk die
    Drahtzieher erst einmal zurückdrängt.

    In diesem Artikel, der dieses „George Soros“-
    Monster (meine Wortwahl) erwähnt, ist die Rede
    von einem „engen Zeitfenster“ für die Draht-
    zieher.

    Vielleicht bedeutet das eine Chance für die
    Zivilisation.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/andreas-von-r-tyi/5-syrien-fluechtlinge-extra-wer-steckt-wirklich-hinter-dem-merkel-plan-.html

  59. Ich glaube nicht an den “ Großen Paukenschlag“.
    Entweder wird wieder kräftig betrogen, oder der träge, fettgefressene Deutsche hat noch immer nichts gemerkt. Einzig Sachsen-Anhalt räume ich eine Chance auf Veränderung ein! In BW wird es sicher noch schlimmer werden als es schon ist!
    Hoffentlich irre ich mich !!!

  60. Egal wie die Wahl ausgeht:

    Jeder Sitz für die AFD ist ein Sitz weniger für die antideutschen Altparteien.

    Und so mancher von CDU, SPD und Grünen wird heute dumm aus der Wäsche guggen. Kein Mandat…kein Geld…keine Sekretärin mehr.

    Und das ist schon ein Sieg wenn wenigstens ein paar von denen wieder arbeiten gehen müssen.

  61. /ironie on
    Ich tippe mal so:

    BW: AfD 4,99 %
    RP: AfD 4,99 %
    SA: AfD 4,99 %

    Wo kämen wir denn hin, wenn sich in Merkel-Land was durch Wahlen ändern könnte. Aufatmen bei den Fußtruppen und Speichelleckern-der Platz am Freßtrog des Steuerzahlers ist gesichert.
    Bei der BT Wahl 2017 sind dann Allerdings Wahlbeobachter der OSZE vor Ort, die dann von der Leibstandarte Manuela Schwesig alias ANTIFA maissv behindert werden. Gemäß dem sozialistischen Kampfauftrag von IM Erika: Demokraten angreifen

    /ironie off

  62. #79 kleinerhutzelzwerg (13. Mrz 2016 15:25)

    Es hat wirklich was von Heiligabend…

    Wir warten aufs Christkind

    Ich denke, ich zieh‘ mir jetzt erst mal Peterchens Mondfahrt rein!

    Ja dann aber bitte die Schwarzweiss-Version aus Kindertagen (im bayrischen Fernsehen – Kinderstunde)

    https://www.youtube.com/watch?v=C9sWia-Yfes

  63. #67 aba (13. Mrz 2016 15:19)

    Deutscher Ober-Bischof Kardinal Marx:
    Wer die AfD wählt, kommt in die Hölle!
    Kardinal Marx versucht vor den heutigen Wahlen, die Stimmabgabe für patriotische Parteien als „unchristlich“ zu brandmarken.

    #83 siggi (13. Mrz 2016 15:28)

    IN DER HÖLLE ISTS WENIGSTENS WARM
    ———————————————-
    Und ich habe lauter Gleichgesinnte um mich. Hat was für sich.

  64. Also ich habe vor einigen Stunden auch mal an eine höhere Wahlbeteiligung gedacht und meine schon, dass sie der AfD nutzen wird. Die Grünen wählenden Frauen waren immer schon mobilisiert.

  65. #85 Cendrillon

    Ja klar: Schwarzweiss!

    Ich finde übrigens die ganzen nach-colorierten Filmversionen Käse…
    Habe in meiner Sammlung diverses, z.B. „Casablanca“ oder „Der längste Tag“ in Farbe.
    Kann man echt nicht anschauen…
    Bäääh!

  66. Ist doch ganz einfach:

    Bekommt die AfD weniger als 50% – dann liegt entweder Wahlbetrug vor der deutsche Michel ist zu dumm.

    Bekommt die AfD mehr als 50% – dann ist sie vom Verfassungsschutz gesteuert.

  67. Egal wie die Wahlen ausgehen.Wähle nur noch AfD.Letzter demokratischer Versuch……..Wenn die nicht langfristig gewinnen, gibt es Krieg.

    Denke ich mal—–

  68. #81 WieDu (13. Mrz 2016 15:26)

    Selbst wenn nur in Sachsen-Anhalt die Bürgerrechtler massiv zugewinnen, steht genau dort die Ostfront wieder. Die Sieger kamen schon mal aus dem Osten und das wird sich mit dem Siegeslauf der AFD wiederholen. Wir Dunkeldeutschen schaffen das!

  69. #88 Hans Maier (13. Mrz 2016 15:34)

    Ist doch ganz einfach:

    Bekommt die AfD weniger als 50% – dann liegt entweder Wahlbetrug vor der deutsche Michel ist zu dumm.

    Bekommt die AfD mehr als 50% – dann ist sie vom Verfassungsschutz gesteuert.

    Das ist jetzt aber auch ziemlich „Schwarzweiss“…

    Aber vielleicht kriegt die AfD ja auch genau 50%!
    😆

  70. Ach übrigens: Was sich alle, die heute löblicherweise als Wahlbeobachter aufmachen, und solche, die es tun würden, wenn bei ihnen auch Wahl wäre, mal überlegen sollten:
    Ihr könnt euch als Wahlhelfer bewerben. Jederzeit. Einfach mal auf der offiziellen Homepage eurer Stadt/Gemeinde nach der entsprechenden Unterkategorie zu Wahlen suchen.
    In vielen Fällen sind Wahlhelfer rar, sodaß ihr dann auch eine entsprechende Einladung zur nächsten Wahl bekommt. Dann beobachtet ihr die ganze Wahl (nicht nur die Auszählung), und bekommt noch ein paar Mark dafür.

    Klar, es ist deutlich zeitaufwändiger als nur zur Auszählung zu gehen, aber sollte es in „eurem“ Wahllokal undemokratische Versuche von Linken geben, sitzt ihr in der ersten Reihe, das zu dokumentieren und könnt direkt dagegen protestieren.
    Da alle Wahlhelfer eines Wahllokals den ordnungsgemäßen Ablauf per Unterschrift bezeugen müssen, hättet ihr mit der angedrohten Verweigerung der Unterschrift sogar ein sehr viel stäkeres Werkeug zur Verfügung. Denn eine solche Verweigerung wird ebenfalls dokumentiert, und den Gründen dafür muß vom Wahlleiter auf den Grund gegangen werden, bevor das Ergebnis als offiziell und gültig gelten kann.

    Also bitte! Registriert euch in naher Zukunft als Wahlhelfer!
    Es gibt Lokale, wo seit Jahren dieselben leute sind. Die Zählen in 40 Minuten schnell durch (nix mit 4 Augen Prinzip), und akzeptieren einfach, was der Nebenmann sagt. Hauptsache schnell heim

  71. #71 kleinerhutzelzwerg (13. Mrz 2016 15:22)
    #67 aba (13. Mrz 2016 15:19)

    Der fette Bischof Marx sollte weniger fressen. Dann kann er auch wieder mit dem Hirn denken, statt nach der Pfeife seines nimmersatten Magens am Trog der Asylinstrie zu tanzen.

    Der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Reinhard Marx, hat die Gläubigen dazu aufgerufen, an diesem Wahlsonntag nicht für fremdenfeindliche Kandidaten und Programme zu stimmen. „Ein Christ darf seine Stimme niemandem geben, der Hass verbreitet oder Rassismus predigt, der ausgrenzt und ein Freund-Feind-Schema propagiert.“

    Der klingt schon wie ein Säusel-Imam. Der adipöse Scheinheilige sollte im milden Licht seiner süßlichen Worte mal dringend einen Realitäts-Check durchführen und sich zweierlei fragen:

    – Wie verhält er, Marx, sich gegenüber der AfD?
    – Wie verhalten sich Moslems und warum sollte „ein Christ“, gar ein Funktionär Marx, Moslems toll finden, wo sie doch ununterbrochen „Hass verbreiten und Rassismus predigen, ausgrenzen und ein Freund-Feind-Schema propagieren“?

    Das Foto der FAZ ist gut gewählt:

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/kardinal-marx-im-gespraech-christen-duerfen-nicht-den-hass-waehlen-14121391.html

  72. #95 siggi (13. Mrz 2016 15:37)

    #86 Viper (13. Mrz 2016 15:31)
    LIEBER MIT SATAN ALS MIT MERKEL !

    ————————————————
    Wenn das die Gegenseite liest, taucht garantiert irgendwo auf (TAZ, Indymedia usw.): Bei PI sind lauter Satanisten. 🙂

  73. #62 Waton (13. Mrz 2016 15:15)

    … und Professor bei Havard meinte dann frei übersetzt „die AfD will ja auch Flüchtlingskinder an der Grenze erschiessen lassen“. Dies blieb einfach so im Raum stehen.

    Ja super, oder? Bei Erfolg der AfD kann man das dann dem Wahlvolk unterschieben. Böse Deutsche.

  74. Hoffentlich halten der/die Server durch und verarbeiten brav den zu erwartenden Ansturm.

    Wieviel Zugriffe sind gleichzeitig ohne Probleme zu verarbeiten?

    Vor ca. zwei Wochen hat bei Phoenix einer von der Uni Köln sich über Wahlbeteiligung und Nichtwähler äußerst positiv für die AfD geäußert.Die AfD zieht in alle Parlamente ein und die bisherigen Nichtwähler gehen an die AfD.

    Im Gegensatz zu 2013 haben wir ne Superstimmung.hehe.

    15.45

  75. #101 Viper (13. Mrz 2016 15:44)
    #95 siggi (13. Mrz 2016 15:37)
    #86 Viper (13. Mrz 2016 15:31)
    Dort befindet sich allerdings ein Herr H. und M.

  76. #100 Babieca (13. Mrz 2016 15:41)

    „Ein Christ darf seine Stimme niemandem geben, der Hass verbreitet oder Rassismus predigt, der ausgrenzt und ein Freund-Feind-Schema propagiert.“

    Marx merkt nicht mal, daß er es selber ist, der ein „Freund-Feind-Schema propagiert“!

    Zum „Hass“ fand ich gestern einen sehr passenden Leserkommentar in der Mainzer Allgemeinen Zeitung:

    Was hat das mit „Hass“ und „Neid“ zu tun, wenn man man gegen unbegrenzte Zuwanderung eintritt? Nur weil ich nicht jeden einreisen lassen möchte, der kommen will, „hasse“ ich ihn doch nicht. Ich kann mich über die einseitige Positionierung des Chefredakteurs nur wundern. Und meine Entscheidung, morgen die AfD zu wählen, hat er durch seine ungelenke Propaganda noch weiter verstärkt.

    http://www.allgemeine-zeitung.de/politik/landtagswahl/landtagswahl-rheinland-pfalz-live-ltwrp-mainz-spd-cdu-afd-gruene-fdp_16718693.htm

  77. #15 lisa (13. Mrz 2016 14:44)

    ist wohl überall eine höhere Wahlbeteiligung,als noch vor 5 Jahren.
    Schadet es oder nutzt es der AFD?
    Wer kann mir da etwas zu sagen?

    Höhere Wahlbeteiligung nützt meistens den kleinen Parteien.

    Warum geht ein bisheriger Nichtwähler zur Wahl?
    Ganz bestimmt nicht, damit sich das vorherige Wahlergebnis wiederholt.
    Also sind eher Gegner der Blockparteien (CDU,SPD,Grüne,Linke,FDP) unter den Neuwählern zu finden.

    Viele lehnen die Asylinvasion ab, also haben sie einen Grund, ihre Wählerstimme gegen die Blockparteien zu setzen.

    Wir sollten uns aber keine Illusionen machen. Selbst wenn die AfD irgendwo 25% bekäme, werden die Blockparteien ihre gewohnten Koalitionen bilden.

    Es hilft nur eine absolute Mehrheit der national orientierten Parteien.

    Und davon sind wir noch sehr weit entfernt.

  78. #46 „Freut euch nicht so sehr auf die Wahlpartys sondern beteiligt euch als WAHLBEOBACHTER!
    Es braucht keinen Ausweis. Es braucht keine Anmeldung. Die Auszählung ist ÖFFENTLICH.“

    Und was ist eine Etage darüber?
    Man bräuchte schon in jeder Stadt koordiniert Wahlbeobachter, ansonsten bringt es garnichts.

  79. #64 Cendrillon (13. Mrz 2016 15:17)

    Ich/Du/Er/Sie/es warnt vor der AfD

    (Google News)

    Deutscher Kulturrat warnt vor Wahl der AfD

    Landtagsswahlen: Familien-Unternehmer warnen vor Wahl der AfD

    Gewerkschaften warnen in Betrieben vor der Wahl der AfD

    Kommunalwahl in Hessen: Högl warnt nach Hessen vor AfD

    AfD: Merkel warnt vor Wahl der AfD: Keine Lösungen anzubieten

    Wahlen: Flüchtlingslobby warnt vor Wahl der AfD

    Montagsdemo warnt vor AfD

    Vor den Landtagswahlen: Breites Bündnis warnt vor Wahl der AfD

    Wirbel um Klöckners Warnung vor der AfD

    Auch de Maizière warnt vor Stimmabgabe für AfD

    Gabriel warnt eindringlich vor Stimmabgabe für AfD

    „Indirekt für Wahlhilfe für Grüne“: Hillebrand warnt vor AfD

    „Die AfD spaltet dieses Land“: Oppermann warnt vor „Weimarer Verhältnissen“

    Frauen warnen vor der AfD

    Günther Oettinger warnt: Starkes AfD-Wahlergebnis schadet den Land

    CDU und Mittelstandsvereinigung warnen bei Jahresempfang vor AfD

    Parteien warnen auf dem Wochenmarkt vor der AfD

    Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, hat vor rechtsradikalen Tendenzen in der AfD gewarnt.

    usw.
    ——-

    All die Warnungen können indirekt auch gleich Werbung für die AfD sein.

    Schlecht einzuschätzen eine hohe Wahlbeteiligung. Der 1. Gedanke sagt, schlecht für die AfD. Es sei denn dass der Frust überdurchnittlich hoch in der Bevölkerung ist und viele Nichtwähler jetzt zur Wahl gehen um ein Zeichen zu setzen, bis hier her und keinen Schritt weiter. Aus der ferne kann man die Stimmung leider nicht fühlen. Das können nur jene vor Ort, die Kontakte in verschiedene Richtungen haben.

  80. #107 Lechfeld (13. Mrz 2016 15:50)
    #15 lisa (13. Mrz 2016 14:44)
    ist wohl überall eine höhere Wahlbeteiligung,als noch vor 5 Jahren.
    Schadet es oder nutzt es der AFD?
    Wer kann mir da etwas zu sagen?
    Höhere Wahlbeteiligung nützt meistens den kleinen Parteien.
    ++++++++++++++++++++++++++
    Der Politikwissenschaftler hatte es bei Phoenix plausibel erklärt(siehe#104)und dem Moderator war die Offenheit garnicht recht und mußte gleich das Thema wechseln.

  81. #96 STS Lobo (13. Mrz 2016 15:37)

    Man kann nicht von jedem erwarten, dass er sein Hirn benutzt. Also schön weiter machen: Moslems sind an allem schuld !!!

  82. #105 alexandros (13. Mrz 2016 15:46)

    Dort befindet sich allerdings ein Herr H. und M.

    ————————————————
    Ich weiß. Auch ein Herr St. ist dort. Die müssen niedere Arbeiten verrichten (Kohle schaufeln, da es in der Hölle noch keine Energiewende gibt).

  83. Erst wenn in jedem Pastorenhaushalt, in jeder Pfarrei, bei jedem deutschen Abgeordneten, bei Gauck, beim Papst, bei allen Wirtschaftsfunktionären, bei allen Refugee-Welcome-Schreiern 4 per Zufall ausgewählte Asylfordernde aufgenommen wurden und zwar im Verhältnis 3 junge, muskulöse Männer muslimischer Religion und 1 Frau oder Kind – erst wenn ich das sehe, glaube ich, dass Gutmenschentum überhaupt eine reale Daseinsform ist.

    Alles, was ich von den oben-genannten Leuten höre, ist pure Theorie (sprich Heuchelei!!).

  84. Diese ganzen „Warnungen vor der AfD“ wird sicher nur bei ganz simplen Gemütern wirken.

    Ich denke aber, eine hohe Wahlbeteiligung ist eher negativ für die AfD, da jetzt auf den Strassen sehr viele Ommas unterwegs sind bei dem schönen Wetter und dann wie immer SPD oder CDU ankreuzen.

    Also haltet eure Erwartungen im Zaum.

    Es geht vielen noch viel zu gut.

  85. Ich wünsche uns allen einen „bunten Abend“, der den Blockparteien und den Landesverräter*innen noch lange im Gedächtnis bleiben wird.
    Halali!

  86. #14 Wolfgang Langer (13. Mrz 2016 14:44)

    Habe vor 2 Std die AfD gewählt …

    Wer Afd wählt, wählt auch mich 😀 bin ja Mitglied. Also eben wurde im den Nachrichten noch mal gesagt, dass laut Prognosen die Afd sogar zweistellig in den Landtag einziehen wird.

    Das ist die erste Positive Einschätzung für Deutschland in diesem Jahr.

    Ich drücke weiter der Afd fest die Daumen und viel Kraft.

    Gabriel meinte, „wir werden auch dann nicht unsere Meinung ändern, wenn diese „rechtsextreme“ Partei einzieht. Und die etablierten Parteien, so weiter in den Nachrichten, werden auf keeeeeeinen Fall mit dieser Partei zusammen arbeiten.

  87. #106 kleinerhutzelzwerg

    Das beste in der AZ sind stets die Leserbriefe, obwohl ich doch überrascht war, dass jetzt kurz vor der Wahl ein paar kritische Leserbriefe abgedruckt wurden. Der ganzseitige Kommentar des Chefredakteurs war aber unterirdisch, da der vor allem eine Hetze gegen Andersdenkende(„Rassisten“) war. Ich gehe aber davon aus, dass er damit genau das Gegenteil von dem erreicht, was er haben will. Ein klassisches Eigentor also.
    Und ich sehe gerade auch zum online-Text gibt es 2 Kritiker:
    http://www.allgemeine-zeitung.de/politik/rheinland-pfalz/landtagswahl-rheinland-pfalz-live-ltwrp-mainz-spd-cdu-afd-gruene-fdp_16718693.htm

  88. Was mich interessieren würde ob es wieder linke Demo-Straßenproteste bei Einzug der Afd in die Parlamente geben wird.

    Kam nämlich schon öfter vor als „rechte bzw Nazies“ in die Parlamente einzigen.

  89. #119 spree-athener (13. Mrz 2016 16:10)

    Jetzt beginnt der patriotische Frühling.

    Ich sehe eher noch mehr große Koalitionen. Die Blockflöten werden sich ohne weiteres das Heft nicht mehr aus der Hand nehmen lassen. Die Zeit der Demokratie, wenn es überhaupt eine gegeben hat, ist vorbei.
    http://www.faz.net/op900/event/landtagswahl-in-rheinland-pfalz-2016/live/#/survey
    NB: Man beachte mal den Koalitionsrechner unter „Umfragen“. Alle rechnerisch möglichen, wenn auch politisch unmöglichen Kombinationen werden berücksichtigt, aber keine mit der AfD. Wen glauben die mit der billigen Augenwischerei noch täuschen zu können?

  90. #122 Engelsgleiche
    Hoffentlich haben wenigsten die Wahlscheinezähler heute Abend früher in der Schule bei den Grundrechenarten gut aufgepasst!!!
    ich ergänze UND KEINE RADIERGUMMI DABEI,
    wie gerade erfahren habe sind wieder Bleistifte zum Unterzeichnen ausgelegt worden

  91. Mal sehen, ob heute 18 Uhr der Begriff „Mathematik“ neu definiert wird.

    – Mathematik des Bürgers: 3+3=6
    – Mathematik der Juristen: 3+3 kann 7, 36 u. 241 sein
    – Mathematik der Regierung: 80% proAFD-Stimmen = Wahlsieg CDU

  92. Wenn eine Frau vergewaltigt wird macht ihr nicht so ein Aufhebens. Wenn kleine Kinder belästigt werden macht ihr nicht so ein Aufhebens.
    Aber wegen ein paar Schweinefüße vor einem Gebäude was sich Mosche nennt da geht ihr ab wie Schmitz Katze. Ihr macht euch lächerlich !
    Ihr habt die Verhältnismäßigkeit aus den Augen verloren, weil Schweißfüße halt Schweißfüße sind. Die anderen Dinge sich viel, viel schlimmer. Armes Deutschland ! Staatschutz, das sich nicht lache !

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/gelsenkirchen-schweinefuesse-vor-moschee-abgelegt-a-1081989.html

  93. #126 logisch denken kann helfen (13. Mrz 2016 15:27)
    http://www.pi-news.net/2016/03/3000-demonstrieren-gegen-merkel-in-berlin/

    Leider hat der deutsche Michel wieder gepennt.
    Der Slogan „Merkel muss weg“ und die Location unweit dem Berliner Regierungsviertel hat gepasst wie Arsch auf Eimer, – aber nein, ihr habt lieber weiter Glotze geschaut, Auto gewaschen…etc. – wenn das so weitergeht haben Deutsche wirklich ihren Untergang verdient.

    Ich selber war bei dieser Demo vor Ort, hab auch auf der Seite der Gegendemonstranten vorbeigeschaut, wo all die ausgeleierten Antifa-Phrasen wieder zum besten gegeben wurden.

    Leider waren auf der Merkel muss weg-Demo wirklich ein paar rechte Fascho’s vor Ort, – werde nie verstehen, warum die mal nicht ihre Reichsflaagen daheim lassen können und die typische Skin-Kluft im Kleiderschrank.
    Dies sollte eine Demo für das noramle Volk sein,
    Ihr Idi…habt die Chance nicht genutzt und das zeigt ganz gut, das ihr den Ernst der Lage noch lange nicht begriffen habt
    ——————

    Bin da voll bei dir.Besonders,wenn die Faschos aufmarschieren,macht mich das eher aggressiv.
    Gibt kein gutes Bild ab..und wie ich immer sage: Mehr Schaden als Nutzen

  94. #70 katharer (13. Mrz 2016 15:20)

    Egal wie die AFD abschneidet. Die AFD wird der Gewinner des Abends sein.

    Sehe ich auch so.

    Wirklich interssant dürfte in Zukunft sein, dass die AfD als Teil der Parlamente zukünftig mehr Einblick in eher vertrauliche Dinge haben könnte, angefangen von Kriminalitätsstatistiken über den Verfassungschutz und vieles andere mehr. Diese Form der Bürgerverarsche mittels Vertuschung dürfte für die Etablierten schwieriger werden.

    Und natürlich freue ich mich, wenn Etablierte ihr Sesselchen für die AfD räumen müssen.

    Die Krönung des Abends dürfte allerdings das Aufeinandertreffen von Malu Dreyer mit Uwe Junge (AfD) sein, mit dem sie ja zuvor im TV nicht reden wollte. Jetzt werden sie wahrscheinlich zusammen an diesen Interview-Stehtischchen stehen müssen. Ich schätze, Dreyer wird eine ihrer bühnenreifen postpubertären SpritzGift-Auftritte haben. Chips raus, Füße hoch.

  95. #125 Religion_ist_ein_Gendefekt (13. Mrz 2016 16:20)

    #119 spree-athener (13. Mrz 2016 16:10)

    Jetzt beginnt der patriotische Frühling.

    Ich sehe eher noch mehr große Koalitionen. Die Blockflöten werden sich ohne weiteres das Heft nicht mehr aus der Hand nehmen lassen.
    =========================================
    In Belgien war das so das ein „Cordon sanitaire“ (Gesundheitsgürtel) geschlossen wurde um Vlaams Belang von der Macht abzuhalten.

  96. Meine Prognose: CDU+SPD scheitern an 50% Hürde in Sachsen-Anhalt und müssen mit SED-Linke koalieren gegen AfD. Lustig wär es

  97. Wäre ich heute dran mit wählen, würde ich es mir nicht ausreden lassen, bei der Stimmauszählung dabei zu sein! In Freiburg war das offizielle Wahlergebnis wohl schon durch eine Panne vorab bekannt gemacht worden

  98. #136 Zauberlehrling (13. Mrz 2016 16:38)

    ich fühle mich wie 7 Jahre und das ist 53 Jahre her. Die Geschenke warten…….

    Ich auch…
    Auch exakt das Alter!

  99. #112 ffmwest (13. Mrz 2016 16:00)

    Phoenix. Jetzt lassen sie ewig die Weinprinzessin reden. Vorher gab’s ne Auflistung und dann „last but not least“ … egal was, die AfD kam nicht vor. Die tun auf den letzten Drücker so, als gäbe die AfD gar nicht.

  100. #84 siggi (13. Mrz 2016 15:28)
    #71 kleinerhutzelzwerg (13. Mrz 2016 15:22)

    IN DER HÖLLE ISTS WENIGSTENS WARM 1

    Aber nicht sehr sonnig!

  101. Ich sehe die hohe Wahlbeteiligung eher skeptisch.

    Es gibt auch nur 2 Möglichkeiten, warum dies so ist:

    1.Die Nichtwähler gehen zur AfD, da sie die letzten male nicht an den Wahlurnen erschienen sind, weil sie mit den Blockflötenparteien keinen Frieden schliessen konnten

    2.Die Kampagne gegen die AfD hat voll verfangen, da die Deustchen alles sein wollen, nur keine Deutschen, lieber wollen sie den Arabern dienen. Um also jedes Nationalgefühl abwürgen zu können, strömen sie an die Urnen und wählen die Blockflötenparteien stärker denn je.

    Ich gehe von 2. aus.

  102. In meinem Wahllokal in BW (Kleinstadt von 15000 Einw.) stand im Eingangsbereich eine altere Dame die vorgab von ARD zu sein. Sie hatte einen Stand mit ARD Logo und wollte wissen was ich gerade gewählt habe und wie alt ich bin. Ich habe ihr gesagt dass die Wahlen geheim sind und ich halte so wie so nichts von den manipulativen Medien unseres Landes. Sie antwortete das es mein gutes Recht sei und hat sich bedankt. Ein Geschmäckle hatte die Sache für mich trotzdem.

  103. #139

    Entschuldige, ich kriege immer Gänsehaut bei den vorzeitigen Soegesverkündigungen, und das aus keinem angenehmen Wohlgefühl heraus, sondern im Gegenteil.

    Der Deutsche (West) ist so dumm, dass ich dem zutraue, mit vollem Wissen vermehrt Parteien zu wählen, die die Islamisierung fördern, nur, damit sein grösster Wunsch von der eigenen Abschaffung auch durchgezogen werden kann.

  104. Linke Meinungshetze auch im Renzi-Italien,

    Pöder wettert gegen „linke Meinungsdiktatur“
    Bozen – Der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder, zeigt sich
    entsetzt. „Linke Hetzer dürfen in Internetforen und auf Facebook offenbar
    ungestraft gegen jeden hetzen, der nicht ihre Meinung teilt. Ich halte das Urteil eines
    Trientner Voruntersuchungsgerichtes, mit welchem dem Vorsitzenden eines
    linken Vereines erlaubt wird, den Regionalratsabgeordneten Claudio Cia
    auf Facebook als Mörder und Verbrecher abzustempeln, weil er im Regionalrat gegen das Homophobiegesetz ist,
    als Ausdruck einer linken Meinungsdiktatur“, erklärt Pöder.

    http://www.suedtirolnews.it/d/artikel/2016/03/13/poeder-wettert-gegen-linke-meinungsdiktatur.html#.VuWKxdCbm1s

    Scheint für den Fratzenbook -Innhaber Zuckerberg kein Problem zu sein,
    der Kampf gegen Rechts hat Vorrang bei der Meinungsfreiheit, Facebook entwickelt
    immer mehr zu einen Portal für Linke Hetzer, die sogar mit Mord drohen dürfen, wie man og
    aus den Link entnehmen kann.

  105. #143:

    Bei dieser Befragung geht es darum, ein Stimmungsbild für die Hochrechnungen zu bekommen. Diese können ja schlecht aus der Luft gegriffen werden. Deshalb finden in ausgesuchten Wahllokalen diese freiwilligen Nachbefragungen statt. Auch diese sind anonym und man füllt ein oder zwei Bogen Papier aus.
    Aber jeder hat das gute Recht, an diesen Befragungen nicht teilzunehmen.

  106. Zutaten sind alle besorgt – in etwa anderthalb Stunden wird das Ferkel gegrillt.

    In etwa 2 Stunden ist das Ferkel dann weg.

    Eventuelle Überreste kann man bis morgen unproblematisch im Kühlschrank einlagern.

  107. EKLAT AM SUPER-WAHLSONNTAG

    Erika Steinbach pöbelt in Tweet gegen Merkel

    Die CDU-Bundestagsabgeordnete Erika Steinbach (72) sorgt schon wieder für Aufregung!

    In einem Tweet greift sie wie schon zuvor Kanzlerin Angela Merkel an. Stein-bach schreibt: „??Seit September alles ohne Einverständis des Bundestages. Wie in einer Diktatur??“

    Damit unterstellt sie der Kanzlerin indirekt, dass sie wie eine Diktatorin regiere. Steinbach ist auch Menschenrechtsbeauftragte der Union. Ihr Tweet dürfte parteiintern wohl noch heftig diskutiert werden.

    Es ist nicht das erste Mal, dass Steinbach mit einem Tweet für Empörung sorgt. Erst vor wenigen Wochen hatte die CDU-Politikerin ein Foto getwittert, das „Deutschland 2030“ zeigen sollte.
    Darauf zu sehen: Ein kleines blondgelocktes Kind, umringt von dunkelhäutigen Menschen. Darunter die Frage: „Woher kommst du denn?“

    Angst vor Flüchtlingen, das ist es, was dieser Tweet schürt. Rasant wurde er im Netz verbreitet, heftig kommentiert – von allen Seiten.

    Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki: „Das spaltet und schürt Ängste. Es ist ein Schlag ins Gesicht all der Tausenden Ehrenamtlichen, die sich in der Integrationsarbeit engagieren. Und es spricht Steinbachs Amt als menschen-politische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion Hohn.“

    Doch selbst diese Kritik prallte an Erika Steinbach (72) ab! Sie twitterte: „Logisch denken sollte ein Kardinal können.“

    http://www.bild.de/politik/inland/landtagswahlen-baden-wuerttemberg/wahlticker-44912570.bild.html, Bild, 13.03.2016 – 10:43 Uhr

  108. In einer Stunde beginn der Auszählung mit bürgerlichen Wahlbeobachtern. Unregelmäßigkeiten gleich der internationalen Presse melden!

    Mal sehen, ob Wahlbeobachter von der Auszählung ausgeschlossen werden, damit die Blockparteien Wahlfälschung betreiben können und die AfD unter die 5% drücken werden…

  109. #147 Stefan Cel Mare (13. Mrz 2016 16:53)

    Zutaten sind alle besorgt – in etwa anderthalb Stunden wird das Ferkel gegrillt.

    In etwa 2 Stunden ist das Ferkel dann weg
    —————-
    Spanferkel,sind Zitzenkinder..sagt schon der Name..
    Möge das Kleine,sonstwo stecken bleiben..

  110. #144 Ottawa (13. Mrz 2016 16:51)

    Der Deutsche (West) ist so dumm, dass ich dem zutraue, mit vollem Wissen vermehrt Parteien zu wählen, die die Islamisierung fördern, nur, damit sein grösster Wunsch von der eigenen Abschaffung auch durchgezogen werden kann.

    Hierzu Michael Klonovsky:

    Die Blauäugigen, könnte dereinst ein Historiker schreiben, waren fürs Überleben zu blauäugig.

  111. #146 Moccasin (13. Mrz 2016 16:53)

    Bei dieser Befragung geht es darum, ein Stimmungsbild für die Hochrechnungen zu bekommen. Diese können ja schlecht aus der Luft gegriffen werden.

    Freiburg kann alles, auch vorgezogene Wahlergebnisse…

  112. Gerade wieder Nachrichten. Demnach dürfte es zu 100% feststehen, das Afd zweistellig einzieht.

    Eigentlich kann schon mal den Sekt rausstellen 😀

  113. Gott schütze Europa, Gott schütze Deutschland, unsere Kultur, die Heimaterde unser Ahnen, die Freiheit, Demokratie und die Menschenrechte unserer Kinder.
    Gott steh‘ uns bei in der Zukunft vor den Herrenmenschenideologien der pathologischen Sozialismen und des menschenverachtenden, barbarischen Islams! Gott steh uns bei oder ist der Point of no Retourn schon überschritten?

  114. #157 ..warte noch mit dem Sekt.

    Man soll den tag nicht vor dem Abend loben.
    Und heute ganz besonders nicht.

  115. Fell des Bären nicht vor 18:00 Uhr verteilen.

    Und nicht die Propaganda gegen die AfD unterschätzen.

    Viele, viele Leute glauben den Medien noch.

  116. Ich bin mal gespannt wie das Ergebniss der Blöd Zeitung vom 10.03.2016 ausfällt.

    Wenn die Ergebnisse stimmen , sage ich offen es war eine Wahlfälschung !
    Ich frage mich immer wie es gehen kann ,daß 1000 Leute gefragt werden und daraus das genaue Wahlergebniss zu stande kommt ??

  117. Darf ich bei der Beobachtung der Stimmenauszähler alles mit meinem Smartphone filmen?

  118. #136 Zauberlehrling (13. Mrz 2016 16:38)
    ich fühle mich wie 7 Jahre und das ist 53 Jahre her. Die Geschenke warten…….

    Denk dran das es auch oft genau das gab was man sich am allerwenigsten wünschte
    Ich bin eher pessimistisch. Es wird eher weniger als mehr was die Umfragen angeht.
    Immerhin überall immLandtag und dann kann die AFD den anderen besser auf die Finger schauen.
    Zudem werden etliche Etablierte inkl. Deren Büroteams arbeitslos und daher unzufrieden mit Mutti

  119. Bin auch pessimistisch. Einzug in Landtage ja – aber deutlich unter den Umfragewerten ist meine Einschätzung.Man darf die Indoktrination nicht unterschätzen.Das alles funktioniert noch

  120. Bin auch skeptisch, die Propaganda wirkt leider immer noch. Selbst im Kollegenkreis (mehrheitlich Akademiker) wird die AFD in einem Atemzug mit der NPD genannt, auch von brauner Suppe ist die Rede.
    Bis hier in diesen Kreisen die Erkenntnis durchdringt, ist das Volk schon längst ausgetauscht…

    … die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Na ja vielleicht werde ich auch Lügen gestraft. 🙂

    Noch 35 Minuten …

  121. Vielleicht hatten die marxistischen Tyrannenknilche ja doch Recht!

    Im Kalten Krieg machten sich ja die marxistischen Tyrannenknilche zum Gespött, weil sie behaupteten, daß ihre Gefängnismauer an der Elbe in Wahrheit ein sogenannter Gegenfaschingsschutzwall wäre, da dessen Wachen ja nach Mitteldeutschland blickten und damit den deutschen Rumpfstaat vor Mitteldeutschland geschützt haben und nicht umgekehrt und dies obwohl die Russen unentwegt den deutschen Rumpfstaat als Verkörperung des Faschings bezeichnet haben. Und in der Tat erschien die liberale Selbstständigkeitskomödie der VSA im deutschen Rumpfstaat sehr viel deutscher als die marxistische Selbstständigkeitskomödie in Mitteldeutschland, wo alle Bewohner Antifanten sein mußten. Doch mit dem Abzug der russischen Truppen verschwand auch der Antifantismus und seitdem geht es in Mitteldeutschland zu wie es im alten deutschen Rumpfstaat zugegangen wäre, wenn die liberalen Handpuppen der VSA uns Deutschen nicht deren Kolonisierungspolitik mit dem Gastarbeitermärchen verkauft hätten. Daher…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  122. Bin schon ganz aufgeregt!

    Und was passiert, wenn die Wahlmanipulation zu offensichtlich wird????

  123. #25 sauer11mann (14:51)

    Ihrer Annahme, dass diese Wahlen -bzw. das dabei erwartete, durchaus respektable abschneiden der Alternative- nichts ändern würden, möchte ich widersprechen. Spätestens nämlich nachdem sich das nächstwöchige hyperventilieren der System-Journallaie gelegt hat, werden sowohl Blockpartei- als auch die Wähler, die mit gewissem Unbehagen für die AFD gestimmt haben feststellen, dass dadurch die Welt nicht untergegangen ist. Das mag Manchem nicht als viel erscheinen, ist aber zumindest das Erste was sich ändern wird.

  124. Wahlforscher zu Landtagswahlen „Die AfD könnte deutlich besser abschneiden als erwartet“

    Wahlforscher Thorsten Faas hält es für möglich, dass die AfD vor den Landtagswahlen trotz großer Zuwächse in den Umfragen immer noch unterschätzt wird. Im FAZ.NET-Gespräch erklärt er, welche Bedeutung taktische Wähler haben – und warum Prognosen so schwierig sind.

    Ich glaube Dran

    Es darf kommentiert werden
    17.27
    http://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-in-baden-wuerttemberg/wahlforscher-zu-landtagswahlen-die-afd-koennte-deutlich-besser-abschneiden-als-erwartet-14118537.html

  125. #169 ReissfesterGalgenstrick (13. Mrz 2016 17:21)

    Naja, immerhin heißt es, die Auszählung ist öffentlich, eine Gesetzesregelung, dass dies Kameras ausschließt kenne ich sonst nur für Gerichte…

  126. #79 kleinerhutzelzwerg (13. Mrz 2016 15:25)

    Es hat wirklich was von Heiligabend…

    Wir warten aufs Christkind
    ————

    Ich spendiere mal eine Runde Popcorn für alle, um die Wartezeit zu versüßen :-

  127. #176 WahrerSozialDemokrat

    Ich hoffe, ich sehe heute viele weinende Gesichter!

    Hoffentlich auf der richtigen Seite…

  128. #143 Seahorse (13. Mrz 2016 16:50)

    Die 18-Uhr-Prognosen vor den ersten Hochrechnungen werden im allgemeinen aus solchen Abfragen an den Ausgängen der Wahllokale errechnet. War das so eine Wahlforschungs-Dame?

  129. Frühling ist nicht aufzuhalten.

    AfD ist nicht aufzuhalten!

    Berlin wird heute einnässen!

  130. Meine Familie und ich haben heute mit aufrechtem Gang und voller Freude AfD gewählt.
    Meine Mutter ist gebürtige Osteuropäerin und seit 35 Jahren in Deutschland. Voller Enttäuschung von der CDU hat sie heute ebenfalls, nach wochenlangem Mini-Wahlkampf unter ihren Gutmenschen-Freundinnen, ebenfalls AfD gewählt.

    Sie würde Frau Merkel persönlich eine Backpfeiffe verpassen, hätte sie die Möglichkeit dazu. Die Möglichkeit dies in Form dieser Wahl zu tun, hat sie mit großer Genugtuung erfüllt.

    Wir sind Patrioten und lieben Deutschland. Wir sind für echte Hilfe gegenüber ECHTEN Flüchtlingen, insbesondere verfolgten Christen, wir sind für Freihandel aber gegen TTIP, wir sind für Freiheit statt Sozialismus, wir sind für die Familie und GEGEN Gender-Terror, wir sind für die Heimat und gegen ihre Auflösung, wir sind für die Anwendung unserer Gesetze ohne Ansehen der Person und lehnen EXTRAWURST-Programme für den ISLAM ab!!! Wir hassen es von heuchlerischen islamischen Staaten und den hiesigen Parallelgesellschaften verarscht zu werden, wir hassen es von Sozialisten und Kommunisten denselben Müll hören zu müssen, welchen unsere Vorfahren bitter hinter dem eisernen Vorhang REALLIFE erleiden mussten – deshalb haben wir in der Verantwortung vor Gott AfD gewählt.

    Gott schütze Württemberg, Gott schütze Deutschland!

    Furchtlos und Treu!

  131. Laut phoenix „durchwachsene Stimmung“ im Willy-Brandt-Haus….. Ob die vielleicht irgendwo die 5 Prozent-Hürde nicht geschafft haben?

  132. Ich denke auch, man sollte die Erwartungen nicht zu hoch ansetzen. RP: 9%, BW 11%, SA 18%.
    Das wären für eine neue Partei Spitzewerte, falls es mehr werden, kann man sich freuen.
    Zu bedenken bleibt nach wie vor die Indoktrination, die vor allem bei den Älteren als auch bei den ganz Jungen die Wirkung nicht verfehlt. Bei vielen sind Tageszeitung und ÖR die einzigen Informationsquellen.

  133. Ich habe mich in Deutschland bis jetzt noch nie wie in einer Bananarepublik gefühlt, aber heute irgend wie wegen des Mistrauen and das Wahlsystem tue ich es.

  134. Wieviele der 12.7 Millionen Wahlberechtigten würden wohl für ihre eigene Abschaffung votieren?

    78.74% sprich 9.999999999 Millionen?

    „Die Mathematik ist eine wunderbare Lehrerin für die Kunst, die Gedanken zu ordnen, Unsinn zu beseitigen und Klarheit zu schaffen.“

    J. H. Fabre

  135. #79 kleinerhutzelzwerg (13. Mrz 2016 15:25)

    Es hat wirklich was von Heiligabend…

    Wir warten aufs Christkind

    Ich denke, ich zieh‘ mir jetzt erst mal Peterchens Mondfahrt rein!
    ___________________________

    Ach wie süüß!
    und dann sang man in der Jugendzeit:
    „Mit siebzehn hat man noch Träume,
    da wachsen noch alle Bäume
    in den Himmel der Liebe“

    Vielleicht werden heute Träume wahr.
    Ich drücke die Daumen.
    Vielen Dank PI

  136. Nachtrag zu:

    #186 ReissfesterGalgenstrick (13. Mrz 2016 17:37)

    Was ich ja ganz vergessen habe zu erwähnen, dass vor dem Quahl-Lokal nur CDU und SPD Fressen zu sehen waren.
    Innerorts fast alle AfD-Plakate zerstört, von auswärtigen Vandalen (eventuell ANTIFA).
    Unsere Einwohner machen so eine Scheisse nämlich nicht!

  137. Wahlhilfeentscheidungskriteriumsratgeber für Kurz ge- und entschlossene!

    Seit Jahresbeginn mehr als 51.400 neue Flüchtlinge in Deutschland

    Terror-Ermittlungen gegen zehn Flüchtlinge in Hessen

    Zehn Asylbewerber aus hessischen Flüchtlingsunterkünften stehen unter Terror-Verdacht. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt führe gegen sie drei Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat, sagte ein Sprecher des hessischen Generalstaatsanwalts am Freitag. Der Generalstaatsanwalt Helmut Fünfsinn hatte dies dem „Wiesbadener Kurier“ (Freitag) gesagt. Die Verdächtigen lebten in hessischen Flüchtlingsunterkünften. Einzelheiten nannte der Sprecher nicht.

    Quelle: Locus

  138. Wenn die Zahlen aus den letzten Umfragen erreicht würden, wäre es schonmal klasse (S-A: 18%, BW: 12%, RLP: 9%).

  139. Kopp-online:

    17.20 Uhr: Antifa-Proteste gegen AfD in Stuttgart

    In der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart protestiert eine Gruppe von ca. 120 Personen der linksextremen Antifa mit Transparenten vor dem Tagungshotel der AfD. In den drei Bundesländern finden die Wahlpartys der AfD teilweise unter erhöhtem Polizeischutz statt.

  140. #161 lfroggi (13. Mrz 2016 17:13)
    Ich bin mal gespannt wie das Ergebniss der Blöd Zeitung vom 10.03.2016 ausfällt.

    Wenn die Ergebnisse stimmen , sage ich offen es war eine Wahlfälschung !
    Ich frage mich immer wie es gehen kann ,daß 1000 Leute gefragt werden und daraus das genaue Wahlergebniss zu stande kommt ??

    —-

    Meine Frau ist Mathematikerin und hat es mir vor Jahren erklärt. Habe aber nur Bahnhof verstanden. 😉
    Nur soviel ist mir in Erinnerung geblieben. Es gibt ellenlange Mathematische Formeln. Sogenannte Schätzer werden als Variable eingegeben und dann passt das sehr genau.

    Wie gesagt , verstanden hab ich auch nichts 🙂

  141. Im DDR 2 Sender wurde gerade gezeigt, was für Konstellationen möglich sind.

    Alles war dabei, nur nicht die AfD. 😉

    Und alle sind so zufrieden mit dem Kommunisten Kretschmann.

    ZDF ist voll ausgelegt auf ein Wahlergebnis, was wohl schon längst in einer Schublade liegt. Anders kann man das nicht sehen!

  142. #185 JohnSheridan (13. Mrz 2016 17:37)

    I
    Zu bedenken bleibt nach wie vor die Indoktrination, die vor allem bei den Älteren als auch bei den ganz Jungen die Wirkung nicht verfehlt. Bei vielen sind Tageszeitung und ÖR die einzigen Informationsquellen.

    Ja und nein. Die ganz Jungen werden zwar ohne Ende in der Schule indoktriniert, aber andererseits sind die halt auch am nähsten an der Realität (Schule, öffentliche Verkehrsmittel, Sport, Schwimmbäder usw.) und kriegen das alles direkt ab. Und zum anderen sehen die so gut wie nie öffentlich-rechtliches TV. Das ist vielen älteren, auch Journalisten, gar nicht klar, dass die das wirklich so gut wie nie (!) gucken.

    Die informieren sich viel stärker über das Internet als die Älteren, das ist natürlich viel schwieriger einzuschätzen. Meiner Ansicht nach sind aber die Jugendlichen und sogar Kinder viel realistischer als die meisten über 60jährigen. Die Jugendlichen von heute können übrigens wie in der DDR sehr gut unterscheiden, was sie sagen „dürfen“ und was nicht bzw. wem gegenüber sie offen sprechen dürfen. Ich finde das sehr tragisch.

    Dieses Bild vom Refugee-Girlie ist m. E. zu großen Teilen Teil der Medien-Kampagne und vermittelt – absichtlich – ein falsches Bild. Sicher gibt es solche, aber mir ist noch nie eines begegnet, die typischen Refugee-Helfer scheinen mir eher aus der Alt-Grünen (Männer und Frauen) und evangelischen Ecke (ältere Frauen) zu kommen. Die „Girlies“ sehen das Ganze eher ausgesprochen skeptisch.

  143. Das Wahlvieh wird eh beschissen & belogen!
    Ich gehe von sehr großer Wahlmanipulation aus!

    Wetten?

  144. Jetzt Daumen drücken. Rom wurde nicht an einem Tag erbaut. Hauptsache es geht immer weiter voran. Und egal ob 10 oder 20 Prozent, die AfD wirkt ……

  145. In Rheinland Pfalz bin ich schon froh wenn das grüne Gelumpe ordentlich eins auf die Nase kriegt

  146. @ #207 Hopeless

    Das Wahlvieh wird eh beschissen & belogen!
    Ich gehe von sehr großer Wahlmanipulation aus!

    Wetten?

    Ich habe auch kein gutes Gefühl.
    Allerdings wenn die Wahlen korrekt ablaufen und die Deutschen es so wollen, dann bitte noch mehr Invasoren. 🙂

  147. #152 Made in Germany West

    Der Sekt ist schon kalt gestellt. Seit einer Woche.

    Ich freue mich auf ein zweistelliges Ergebnis, nicht wegen dem Sekt, sondern weil mir trOlliver Welke oben ohne erspart bleibt. Aber ich werde zum ersten Male am nächsten Freitag die „heute-show“ anschauen, alleine wegen der dummen Fresse von trOlliver Welke und was er wieder für geistige Diarrhoe absondern zur AfD.

  148. Also ZDF sieht mir zu cool aus.
    Die wissen schon was.

    Da wird mir zuoft gelächelt und die AfD gar nicht erwähnt.

  149. Tichy sagt, eine grosse Wahlbeteiligung könnte für Grüne und die FDP ein Problem werden. Hoffen wir es!

  150. Auf NTV wird die AfD fortlaufend als die Partei der Unzufriedenen und Zurückgebliebenen dargestellt.

    Widerliches Lügenpressepack.

    Ich kenne keinen AfDler, der mit sich unzufrieden ist oder sich für zurückgeblieben hält.

    Unzufriedenheit mit Merkels Politik und den Zuständen in diesem Land ist ja woh etwas anderes als selbst ein Unzufriedener zu sein.

    Man könnte meinen diese Journalisten werden von den Altparteien dafür bezahlt um die AfD als etwas Schlechtes, Anrüchiges oder Verwerflichesd darzustellen.

    Fortlaufend wird der Aufstieg der AfD durch irgenwelche Leügenpressevertreter als etwas unerhörtes kommentiert, gegen dass man sich wehren müsse.

    Wer gibt diesen Meinungsmachern eigentlich dass Recht, vor ganz Deutschland ein derartiges Werturteil über eine Partei abzugeben, die von großen Teilen der Bevölkerung gewählt wird.

    Was die Medien hier betreiben ist eine Missachtung des Souveräns.

    Die Medien verbreiten eine Meinung und eine Scheirealtität die mit dem Willen des Volkes nichts mehr zu tun hat.

    Das Wort Presstituierte ist für diese Medienaffen genau zutreffend, denn sie verkaufen sich als Diener der der Altparteien, statt ihrem journalistischen Auftrag nachzukommen und objektiv zu berichten.

  151. # 180 Hoffnungsschimmer

    Scheiben bei der AFD in Berlin eingeworfen?
    Wurde eben so nebenbei erwähnt.

    Da es nur ein AfD-Buro war, und kein Aufkleber an einem Islamversteherhaus, wird’s diesmal keine Ermittlungen des Staatsschutzes geben.
    Anzeige aufnehmen, liegen lassen, einstellen

  152. Wie kommen die ÖR auf solche Aussagen für CDU und SPD?
    Die können doch gar nicht wissen wie gewählt wurde.

    Kann doch sein, dass die AfD 98% der stimmen bekommt.

  153. Mal wieder ein Trauerspiel… schon jetzt stottern die Lievstreams von ARD/ZDF und das bei 9 Milliarden oder ein paar Fantastilliarden mehr für die GEZ-Propaganda.

  154. Hat Welke nicht angedroht er würde die Heute-Show oben ohne moderieren, wenn die AfD irgendwo unter 9% kommt.
    Damit könnte er evtl. ein paar Spaßwähler mobilisiert haben, die die Wahlbeteiligung hochtreiben.

  155. Es wird ein gutes Ergebnis für die AFD werden, darauf deuten die Themen hin die gerade in der Vorberichterstattung diskutiert. Auch wird Kretschmann deutlich an der Macht bleiben und die CDU wird in BW eine denkwürdige Klatsche bekommen!

  156. Ob nun die Blütenträume gereift sind oder nicht. Für uns geht es weiter! Noch wenige Augenblicke.

  157. #223 Spezialkraft (13. Mrz 2016 17:57)

    Hat Welke nicht angedroht er würde die Heute-Show oben ohne moderieren,…

    Moderiert Welke nicht immer oben ohne (Gehirn)?

  158. Hinweis: Tonschwierigkeiten. Dreht die Balance nach ganz rechts, dann versteht man was.

    Ganz rechts… hähä… Verschwörung XD.

  159. 21% AfD in Magdeburg .. aber woher wollen die das um 1 Minute nach 18.00 Uhr schon wissen?

  160. Zu Baden-Württemberg:

    Sooo hosenlos hat man Wahnfried Crashmann noch nie gesehen! Es zeigt sich, daß die Umfragen alle gefaked waren, um die Pädogrünen hochzujubeln. Kein Wunder, wird diese Partei doch genauso umfassend von der City of London gesteuert wie Emnid, Forsa & Co. Von wegen 32 Prozent…das gab’s nie und wird’s auch nie geben. Wolf hat durchaus Perspektive. Stoppt Strobl! Er ist ein Schaumschläger vor dem Herrn. Die SPD im Ländle schließlich ist verdient in der Versenkung verschwunden.

    Zu Rheinland-Pfalz:

    Julia Klöckner kann sich bei ihrer Chefin Angela „Chancentod und Kassengift“ Merkel dafür bedanken, daß es zum ganz großen Coup nicht gereicht hat und die angeschlagene Malu Dreyer trotz ihrer windigen Aktionen zu Karneval mit zwei blauen Augen davonkommt.

    Zu Sachsen-Anhalt:

    Im Land der Frühaufsteher wohnen tatsächlich die ausgeschlafensten Deutschen! Sie lassen sich kein X für ein U vormachen. Ohne die unglaubliche Anti-AfD-Hetze des politisch-medialen Kartells im Vorfeld hätte die junge Partei sogar die Union angreifen können. Dieses Bundesland zeigt, wie man mit den kranken Ideen der Pädogrünen umzugehen hat: Einfach die Tür vor der Nase zuknallen!

  161. Die Deutschen sind wirklich so dämlich!

    Hoffentlich schei… die Irre ab Montag wieder Deutschland mit Invasoren zu!

  162. BW = SPD hat 13%, die AfD auf 12,5%. SPD hinter AfD darf wohl nicht sein. Nachtigall, ich hör die trapsen.

  163. @ #242 Ottonormalines

    21% AfD in Magdeburg .. aber woher wollen die das um 1 Minute nach 18.00 Uhr schon wissen?

    Das frage ich mich auch immer wieder.
    Das sind Befragungen vorm Wahllokal.
    Ich glaube das nicht!

  164. Beim ZDF war die Stimmung genauso wie die Ergebnisse.

    Total locker und die wussten die Zahlen schon vorher!

  165. Achtet bitte darauf, was die Politheinis daherreden, wenn ihre Partei Stimmen verloren hat. (Es ist ja anzunehmen, dass das einigen passiert)

    Sie beschuldigen sich durchaus selber (das kommt gut), aber sie sagen NIE

    „Unsere Positionen haben dem Wähler nicht gefallen. Wir müssen die ändern“

    Sie sagen IMMER NUR:

    „Es ist uns nicht gelungen, unsere Positionen dem Wähler begreiflich zu machen. Wir müssen uns zusammensetzen und überlegen, wie wir das besser rüberbringen können.“

    Sie reden nicht wie Macher. Sie reden wie Werbetreibende, die ein vorgegebenens Produkt vermarkten müssen.

  166. Ich hoffe, dass recht viele echte Demokraten vor ihrem Recht Gebrauch machen und die Auszählung der Stimme in den Wahllokalen beobachten!
    H.R

  167. Herrlich, herrlich! Die Etablierten haben überall Schwierigkeiten klare Mehrheiten zu bilden. Die SPD im freien Fall!

  168. #244 kolat (13. Mrz 2016 18:02)

    Julia Klöckner kann sich bei ihrer Chefin Angela „Chancentod und Kassengift“ Merkel dafür bedanken, daß es zum ganz großen Coup nicht gereicht hat und die angeschlagene Malu Dreyer trotz ihrer windigen Aktionen zu Karneval mit zwei blauen Augen davonkommt.

    Mit was wollen denn die Zombies der Alt- und Blockparteien noch „große Coups“ starten? Die kriegen ja nicht einmal mehr ihre schwulen Schwänze hoch!

  169. Ich prognostiziere eine leider große Enttäuschung für alle Normaldenker.

    Die Gehirngewaschenen werden sich in selbstbeweihräuchernden Jubelarien feiern, weil sich die „Demokratie“ durchgesetzt habe und die Nahtzies deutlich in ihre Schranken verwiesen wurden.

    Alles andere wäre für mich eine echte Überraschung, nach der Propaganda der letzten Jahre.

  170. Kein Mensch, auch nicht viele können innerhalb von zwei Minuten alles auszählen und weitermelden. Also was sollen diese Zahlen jetzt schon?

  171. Na super. ZDF eben.
    GRÜN IST DAS NEUE COOL!

    Genau, Sex mit Kindern, Geschwistern und Drogen sind Cool! 😉

  172. Nicht schlecht – AFD deutlich besser als in Prognosen! Hoffentlich bleibst dabei oder wird noch besser. Grüße aus Tirol!

  173. In Sachsen-Anhalt wird sich wahrscheinlich rot-schwarz-grün bilden… hat auch was für sich, das hält die AfD stark

  174. AfD zweitstärkste Kraft in Sachsen-Anhalt. Auch in Rheinland-Pfalz zweistellig.

    BRAVO! BRAVO! BRAVO!!!

  175. Da sieht man, die Ossis wissen wie man wählt.

    Darum war die Klipping so nervös die letzte Zeit. Die AfD hat kräftig gewildert bei den Linken.

  176. Interessant auch immer die Auflistung der Parteien. Die AfD immer rechts. 😉

    Das schlimme an diesen Wahlen, die Irre macht jetzt bis 2017 weiter.

  177. Jetzt wird es deutlich, nur durch Bildung von 3er Kartellen können die Altparteien gegen die AfD regieren.

    Die Merkel CDU wird sich jetzt mit dem Links-Grünen Siff ins Bett legen müssen um gegen die AfD zu regieren oder weitere deutschlandfeindliche Schwarz-Rote Koalitionen bilden müssen.

    Sollten FDP und Grüne hoffentlich noch unter die 5% Hürde rutschen wird sich die Haselhoff CDU mit den Nachfolgern der Mauermörder ins Bett legen müssen um weiter zu regieren.

  178. Ton beim Livestream ist ja schrecklich – habe alles aufgedreht bis zum Anschlag und verstehe trotzdem kein Wort 🙁

  179. bREMER UND bOESE DÜRFEN SICH SCHON JETZT VOR DEM aUSZÄHLEN AUF NTV LINKSEXTREM AUSKOTZEN:
    wISSEN DIE SCHON; WIE HOCH DER WAHLBETRUG AUSFÄLLTß

  180. DANKE SACHSEN-ANHALT!!!!!!!! So wählt das deutsche Volk!
    In BW nur noch 0.5% hinter der Sharia Partei Deutschlands – dass schafft ihr auch noch! Viel Glück!!!!!!

  181. die Mehrheit der Deutschen
    ist f ü r
    weitere ungebremste Zuwanderung.

    DIE SPINNEN, DIE DEUTSCHEN!

    MERKEL SIEGT AUF DERVFSNZEN LINIE!

    AfD torkelt noch abwärts auf 6%, höchstens.

  182. In Sachsen-Anhalt 9,5 % für Andere-Parteien???

    Steckt da noch eine 5% Möglichkeit drinn oder sind die 9,5% völlig zersplittert?

  183. #277 AtemStockt (13. Mrz 2016 18:09)

    Ton beim Livestream ist ja schrecklich – habe alles aufgedreht bis zum Anschlag und verstehe trotzdem kein Wort 🙁
    *********************************************

    Bei mir ist es jetzt besser!

  184. Super, hab ich nicht mit gerechnet.

    Vor allem die vernichtenden Ergebnisse der CDU

    Die CDU Abgeordneten , auch in anderen Bundesländern, werden Panisch werden und Merkel Feuer unterm Hintern machen

  185. es ist vollbracht….
    Tolle Ergebnisse. S-Anhalt zweitstärkste Kraft.
    Meine Frau holt den Sekt

  186. @ #289 Esper Media Analysis

    Dieses Jahr bitte 3.7 Millionen Flühtlinge nach Baden gehen Würgenberg

    Genauso muss es sein.

  187. Wolf wird in Baden-Württemberg NICHT Ministerpräsident.
    Klöckner wird in Rheinland-Pfalz NICHT Ministerpräsidentin.
    Die CDU verliert überall. Danke Angie!!!

  188. Tolles Ergebnis für die AfD!

    Bestimmt, weil niemand Oli Welke oben ohne sehen wollte! ;))

  189. #288 Zauberlehrling (13. Mrz 2016 18:12)

    es ist vollbracht….
    Tolle Ergebnisse. S-Anhalt zweitstärkste Kraft.
    Meine Frau holt den Sekt

    Dito, bzw. hab‘ schon „leicht vorgeglüht“…

  190. Auf RTL AFD 21,5

    Die Grünen und FDP sind in SA reingeschmuggelt worden , weil es sonst nix wird mit CDU/SPD !

    Nun geht es wie sie wollen .
    CDU/SPD/Grüne
    CDU/SPD FDP

    Wäre Grün und FDP raus bleibt der CDU nur die LINKE !Beide bei 5 % ist doch ein Witz !

    Fazit Wahl gefälscht !

  191. Und schon wird wieder verbal auf die AfD geschossen!
    Mich kotzt das Staatsfernsehen einfach an!

  192. was soll das denn ? über 30% für die Pädo Partei ….

    AfD … auf geht’s .. von mir geht heute auch eine Spende raus

  193. Jetzt Petry im ARD

    Sehr schönes IV, vor allem ist Sie die erste Spitzenpolitikerin die gezeigt wird. Wieder der Versuch des Bashing,
    Die verkauft sich hervorragend auch beim Thema Islam

  194. Das Manko dieses Wahlausgangs ist, wie ich schon mehrmals gepostet habe, das alle möglichen und unmöglichen Koalitionen entstehen um die AfD draussen zu halten.

  195. Um mit dem Duktus des Volksverarmers Peter Hartz zu sprechen:

    Heute ist ein guter Tag für alle Flüchtlinge!

  196. Wie mir scheint will die Mehrheit der Deutschen diesen Wahnsinn in seiner vollen Gewalt weiterhin erleben.

    „Say it loud, say it clear, RAPEFUCKIS are welcome here“

    Anderweitig kann ich mir diese Ergebnisse nicht erklären.
    Einziger Trost, die AfD darf nun mitreden.
    Glückwunsch dazu, der Sekt schmeckt aber nicht so recht (trotz guter MArke).

    Naja, warten wir mal die Endergebnisse ab.

  197. Die Hochrechnungen beruhen auf der Befragung von Personen, die (ähnlich den wöchentlichen Umfragen) einen möglichst genauen Querschnitt der Bevölkerung darstellen.
    Die Zahlen sind durchaus sehr genau, und es ist keine Hexerei, wenn man sich mit Statistik auskennt, und bedenkt, daß der Schlüssel, wer da mit welcher Gewichtung befragt werden muß, über Jahrzehnte verfeinert wurde.
    Bedenken in diese Richtung kann man getrost vergessen. Glaubt es einfach, laßt es euch von einem Mathematiker und einem Statistiker erklären (die gibt es auch im Patriotenlager, nicht nur unter den Blockflöten)

  198. Der Aufstand am 17. Juni Anno 1953 besiegelte die Niederlage Rußlands in Deutschland gegen die VSA

    Unseren wackeren Mitteldeutschen gewannen sich am 17. Juni Anno 1953 wahrhaft großen Ruhm: An nur einem Tag zerschmetterten sie die Selbstständigkeitskomödie der marxistischen Tyrannenknilche, die sich unter den Schutz der russischen Besatzungstruppen flüchten und von diesen ein zweites Mal gewaltsam eingesetzt werden mußten. Damit hatte die marxistische Selbstständigkeitskomödie auch ein Ende und die VSA konnten sich als Schutzmacht Deutschlands aufspielen, während die Russen und ihre Handpuppen eine Gefängnismauer an der Elbe errichten mußten, damit ihnen das mitteldeutsche Volk nicht ganz und gar davonlief – und von Kennedy bis Regen forderten die VSA deren Niederreißung. Dabei hat der marxistische Obertyrannenknilch Stalin noch Anno 1952 davon schwadroniert, ein neutrales Deutschland errichten zu wollen – vrmutlich als eine Art großes Finnland, welches als Puffer gegen die VSA dienen sollte und wohl auch als Handelspartner und Abkäufer von Rohstoffen nützlich sein sollte…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  199. Mich freuen vor allem die Ergebnisse der SPD. Wobei ich die immer noch für zu hoch halte.

  200. #260 Bundesfinanzminister (13. Mrz 2016 18:05)
    Ich prognostiziere eine leider große Enttäuschung für alle Normaldenker.
    Die Gehirngewaschenen werden sich in selbstbeweihräuchernden Jubelarien feiern, weil sich die …

    NICHT NUR PROPAGANDA
    die Bürger sind einfach gestrickt
    Mein Vater – Briefwahl, ich sagte eine Partei – was macht Er ? ich komme in s Zimmer und sehe gerade noch dass die CDU und FDP angekreuzt wurden …. er stolz den Zettel ins Kuvert —und ich alles gleich in den Müll

    Wahl 2016 ohne Papa

  201. Wenn man von Merkel absieht, sind die Grünen die grösste Scheiße die es gibt.
    Schade das die meisten Leute gar nicht sehen was für eine gewaltige Diskrepanz zwischen Worte und Taten bei den Grünen gibt.

  202. #289 Meine volle Zustimmung!

    Was rauchen die BWer, dass die Grünen noch dazu gewinnen können?

  203. Wie immer – die AfD deutlich besser als in den streng wissenschaftlichen Prognosen des Staatsfunks. Nicht wahr, Herr Güllner ?;)

    Siggi wird versuchen, sich mit dem SPD-Ergebnis in Rh-Pfalz durchzuschleppen, die Grünen werden sich auf BW konzentrieren, und die CDU ist einfach am A… und kann sich bei der Sultanine bedanken.

  204. Mal abwarten ob es wie immer sein wird. Alle Parteien verschieben sich hoch oder runter und die AfD bleib auf den Wert von 18 Uhr. Gegen Ende gehts runter.
    Könnt wetten, dass die Afd von 11% auf unter 10% geht.
    BW fällt mir nichts mehr zu ein mit den Grünen.
    Hoffentlich werden die mit Flüchtlingen zugeschissen.

  205. #309 Grenzedicht
    #312 Backwerk (13. Mrz 2016 18:15)

    Stegner:“Wir haben ordentliche Arbeit gemacht“
    lol, rofl!!!

  206. #275 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (13. Mrz 2016 18:08)

    Jetzt wird es deutlich, nur durch Bildung von 3er Kartellen können die Altparteien gegen die AfD regieren.

    Paßt doch!
    Die Blockparteien können auch als ein Block regieren. Damit sieht es dann auch jeder, daß alles dieselbe ZK-Einheitsliste ist.

  207. Gerade bei n-tv:

    Strategie der AfD wäre hauptsächlich zu meckern und die Flüchtlinge für alles verantwortlich zu machen.

    Es geht weiter…

  208. Endlich mal ein Wahlergebnis bei dem nicht 80% der Parteien behaupten können, sie würden zu den Gewinnern gehören.

  209. Die SPD kann faktisch in Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt den Titel „Volkspartei“ an die Garderobe hängen.

  210. ab heute wird fängt die Zukunft an … auf geht’s .. wir müssen weiter dran bleiben .. die Etablierten auf die Finger sehen .. die sollen Angst bekommen

    lächerlich wie jetzt schon im TV die AfD als Protestpartei wieder abgestempelt wird …

  211. #272 Viper (13. Mrz 2016 18:08)
    AfD in SA 23% wie geil ist das denn?

    Mich würde interessieren, wie sich die 9% „Sonstige“ aufschlüsseln.

  212. In Rheinland Pfalz geht die AfD wie immer noch 100% unter 10%. Das kennen wir doch alle!

  213. ich als Schwabe sage :

    unsere Weiber in Baden Württemberg gehören auf das Schafott !!!!

    denn diese wählen die Kifi – Drogen – Kackpartei

    ich wandere aus — oder bekämpfe diese Kackweiber

  214. #316 Backwerk (13. Mrz 2016 18:15)

    Beschimpft Stegner im Ersten wieder die Wähler?

    Laß sie doch, die Schwuchtel! Immerhiin wird die Scharia-Partei vom Wähler abgestraft! Bekommt das alte Waschweib Stegner was auf die Fresse!

  215. Habt ihr soeben die ARD gesehen?
    Da hat man anscheinend die Moderatorin, die sicherlich größer als Petry ist noch zusätzlich auf ein Podest gestellt und die Perspektive so gewählt um Petry noch mehr zu überragen und klein aussehen zu lassen!

  216. Ich versteh die Euphorie nicht, es ist noch nichts ausgezählt. Entweder bin ich zu doof oder die zählen im Eiltempo und nach 20 Minuten sind alle fertig und haben bereits gemeldet. Sorry aber ich kapier es nicht 🙁

  217. Wenn das so weiter geht, bin ich um 20:00 sternhagelvoll. Ich trinke sonst überhaupt keinen Alkohol! Und gerade klirren im Wohnzimmer schon wieder die Gläser…….aaah, Frau Petry spricht gerade <3

    Bombastisch- das ist so, als wenn ein neuer Interpret es auf Anhieb in die Billboard- Top 10 schafft. Suuuuper!

  218. So happy war ich schon lange nicht mehr!
    Die Vertreter der Altparteien
    hyperventilieren, die Presstituierten
    ebenfalls.
    Die Verluste sind enorm. Der Michel wird
    wach. Gut so!!

  219. #301 Backwerk
    Tolles Ergebnis für die AfD!
    Bestimmt, weil niemand Oli Welke oben ohne sehen wollte! ;))
    —————————
    Jetzt kann Welke ja unten ohne moderieren – für Crystel 90/Die Grünen.

  220. #307 Viper (13. Mrz 2016 18:14)

    Das Manko dieses Wahlausgangs ist, wie ich schon mehrmals gepostet habe, das alle möglichen und unmöglichen Koalitionen entstehen um die AfD draussen zu halten.

    Dadurch wird jetzt aber deutlich, dass die Altparteien ein Kartell gegen den Volkswillen bilden und dass die CDU unter Merkel so Links geworden ist, dass sie sich mit Linksgrünen ins Koalitionsbett legt.

    Die CDU ist somit am Ende – sie ist keine konservative Volkspartei mehr, denn sie wird wie schon in Hessen Koalitionen mit den Grünen eingehen müssen, die unseren Kindern an den Schulen diesen Lehrplan – Sexuelle Vielfalt bringen oder andere geistige Jauche!

    Die CDU ist durch Schwarz/Rot oder Schwarz/Grün moralisch am Ende, die CDU und die 13 % SPD sind keine Volksparteien mehr.

    Die AfD ist heute zur gesamtdeutschen Volkspartei geworden.

  221. Das schlimme an den Erfolgen der AfD.
    Die Grünen werden in Sachsen-Anhalt wohl in der Regierung sein.

    ARD Der Quotentürke Drogen CEM!

  222. Schönenborn dieser miese Saxx versucht die AfD lächerlich zu machen. Gerade spricht BonusmeilenCem in der ARD

  223. So kann das aber nicht weiter gehen, da muß das Wahlrecht geändert werden. Schritt für Schritt nach dem Prinzip des kochenden Frosches:

    Der Ruf nach einem kommunalen Wahlrecht für Nicht-EU-Ausländer in NRW wird lauter. Der Landesintegrationsrat und der Gewerkschaftsbund haben am Freitag (11.03.2016) eine entsprechende Änderung der Landesverfassung gefordert.
    Die Verfassungskommission des Landtags befasst sich bereits mit dem Thema. SPD und Grüne unterstützen die Forderung.

    http://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/wahlrecht-auslaender-100.html

  224. #341 einerderschwaben (13. Mrz 2016 18:19)

    Die Pest-Grünen wählenden Schwaben-Weiber, pfui Teufel, die würde ich nicht einmal mit dem Stecken anfassen!

  225. @ #346 Ottonormalines

    Ich versteh die Euphorie nicht, es ist noch nichts ausgezählt. Entweder bin ich zu doof oder die zählen im Eiltempo und nach 20 Minuten sind alle fertig und haben bereits gemeldet. Sorry aber ich kapier es nicht 🙁

    Hochrechnungen sind also echte Stimmen, Prognosen waren nur Befragungen vor dem Wahllokal.
    Ich glaube diese schnelle Auszählung auch nicht!

  226. Was mich auch sehr freut, die geforderte Wahlbeteiligung ist tatsächlich höher ausgefallen und die ehemaligen Nichtwähler haben heute für die AfD votiert.

  227. Glückwunsch nach Sachsen-Anhalt.

    Auch wenn S-A nicht mit Baden-Württemberg vergleichbar ist.

    In BW bin ich nur noch entsetzt über 20-30 % die dort anscheinend paedophil sind.Denen gehts da anscheinend noch zu gut.

    Vor der Wahl ist nach der Wahl.

  228. #346 Ottonormalines (13. Mrz 2016 18:20)

    das Wahlergebnis ist ein computerberechneter Entscheid damit es keine politischen Unruhen gleich um 20:00 Uhr gibt

    die Dreyer feiert soeben – also ganz klar ersichtlich – unsere Wahlen sind ALLE getürkt – geerdogant – gefälscht.

    Demokratie – das war einmal …

  229. Der Wunder ist nicht passiert, aber immerhin!
    Überall zweistellig aus dem Stand ist schon was!
    Glückwunsch!

    Die Leute im Sachsen haben natürlich das Kreuz an der richtigen Stelle gemacht. Trotzdem, die Irre hat nicht den richtigen Dämpfer gekriegt. Schade.

  230. Wunderbar, die Miene vom Tschem auf ARDDR. Der hat die grünen Ergebnisse von RP und SA gesehen.

  231. WAHNSINN!!!
    BaWü hat mich enttäuscht, zum. was das Ergebnis der Greenhorns betrifft.

    Aber Sachsen Anhalt: zweitstärkste Kraft, weit vor den Zecken – Wahnsinn!!!

  232. #357

    Ich musste mal in Stuttgart leben. Zusammen mit Köln ist das die mit Abstand unsympathischste Stadt in der BRD. Die Schwaben gehen einem furchtbar auf den Geist mit ihrer lächerlichen Arbeitsunmoral gpaart mit der Unterwürfigkeit gegenüber den Türken und Arabern.

  233. Ralf Stegner sieht bemerkenswerterweise keine Notwendigkeit für Konsequenzen. 1972 habe ich für die SPD privat gekämpft. Sie bekam das beste Ergebnis bei einer Bundestagswahkl aller Zeiten.
    Ab 1998 bröckelte sie immer mehr. Kurioserweise wurden nie Konsequenzen gezogen. Einmalig, dass man keinen Wert mehr darauf gelegt hat in der Politik Stimmen zu gewinnen, egal wie weit es bergab ging. Man denke jetzt an ein Unternehmen, dass Verluste macht und wenn die Verluste größer werden keine Konsequenzen zieht.
    Unfaßbar wie die SPD ihrem Niedergangg zur Splitterpartei zugesehen hat. Und niemand hat jemals protestiert und eine andere Politik gefordert. Ein bemerkenswerter Selbstmord.

  234. #358 egomane (13. Mrz 2016 18:24)

    …hatte doch geschrieben dass er CDU u n d die FDP angekreuzt hatte – weisste – Wahlzettel ungültig ….

    Du verstehen ?

    wollte nur darauf hinweisen dass viele Menschen Abstimmungen nicht verstehen – bei S21 damals war ein Nein ein Ja für S 21 – deshalb war die Wahl niemals gültig.

  235. Gutes Ergebnis!

    Ich werfe schon mal den Grill an. In spätestens 1 Stunde ist das Ferkel weg. Ggf. muss man einige Überreste im Kühlschrank verstuen – bis morgen.

  236. Den Baden-Württembergern macht man wohl
    was ins Trinkwasser.
    Was ist mit diesen Leuten los?
    Sehe gerade MDR. Da will so ein
    Fuzzi (Linker, glaube ich, nennt sich
    „Wahlforscher“) patriotische Parteien
    schlecht machen. Pfui!

  237. Die grünen sind eine Abspaltung der Moslembruderschaft und weissen viele Gemeinsamkeiten mit dem islam auf.
    Kinderficken, Drogenmissbrauch,….
    Auf alle Fälle zeigt das Wahlergebniss, das im moslemischen Westen „keine“ Islamisierung stattfindet.
    lol
    Die Zukunft wird jeden das bringen was er verdient.

  238. Bisher klar:

    – AfD in allen drei Landtagen.
    – Kinderfickerpartei im verblödeten BaWü top.
    – Alle Blockparteien „Wir konnten dem Wähler nicht richtig erklären blablubb…“
    – „Malu hat das Ding dreht“ Trööööt“
    – Fukukretsche gerade von Systemmedien bejubelt, jetzt Interview, besonders toll der ntv-Fritze: „So lange ist es ja noch nicht her, daß die Grünen noch nicht als Partei akzeptiert waren….“

  239. Sonstige 9,4 % ???
    Wie viel hat den die NPD 4,9% ????

    Grüne und FDP bei 5% hahaha lächerlich !!

  240. boh, der miese Kretschmann .. über 30 % .. da wird es wohl bald dort Sesx für alle ab 6 geben

  241. Strobl von der Deutschlandabschaffer-CDU hat eben in der ARD verkündet, dass er die sog. „Deutschland-Koalition“, schwarz-rot-gelb will und auch den Ministerpräsidenten stellen möchte.

    🙂

    Kaum noch zu ertragen, der Typ. Wie auch sein Schwiegervater.
    Komisch, wo war der Wolf, der eigentliche Kandidat der CDU?

  242. Gauland hat gerade in der ARD ganz klar gesagt „Keine Flüchtlinge mehr“.
    Sehr gut.

    Aber wie der Moderator ihn abgebügelt hat und der Özdemir ihn angeblafft hat ist einfach unverschämt.

  243. Kretschmann sagt gerade er möchte dafür sorgen, dass sich Pädophile und Rapefugees weiter in Baden-Blödenberg wohl fühlen.

  244. Manche fragen hier, wieso man schon um 18 Uhr genaue Hochrechnungen abgeben kann.

    Meines Wissens beginnen die Auszählungen nicht erst um 18 Uhr, sondern schon vorher mit bereits abgegebenen Stimmen.

    Bitte um Berichtigung, falls ich falsch liege.

  245. Ich bin nicht zufrieden.

    Vor Monaten hieß es von anderen Kommentatoren, zugespitzt: alles weniger als 50+ ist der Untergang.

    Was meinte der Schreiber damit?

    Wohl, dass die Zeit davonrennt und nur ein drastischer Erdrutsch (noch mehr als Sachsen-Anhalt) das letztmögliche Signal an die Bundesregierung ausgibt.

    Es ist keine Zeit mehr, um „die anderen vor sich herzutreiben“ (wie Gauland gerade sagt).

    Das Ergebnis ist genau so, dass es viele AfD-Fans halbwegs zufriedenstellt und den Bürgerkrieg verhindert, aber zugleich die Macht dort läßt, wo sie ist.

    Denn gegen den gemeinsamen Feind sind alle Koalitionen möglich, wie ja die Diffamierung vor der Wahl schon eingeübt hat.

    Man hätte das Ergebnis zu diesem Zweck nicht besser erfinden können.

  246. Wie von euch vorhersagt: die Ergebnisse der AfD werden mit jeder neuen Angabe immer weniger.

  247. #383 nouwo (13. Mrz 2016 18:28)

    Den Baden-Württembergern macht man wohl
    was ins Trinkwasser.
    ————————————————
    Zumindest Stuttgart und Umgebung bekommen ihr Trinkwasser aus dem Bodensee. Anscheinend sind im See zuviele Grünalgen und ist somit gekippt.

  248. das bedeutet der transit der refugees folgt der balkanroute.
    durch österreich,durch bayern direkt nach baden wüttenberg.
    scheinbar können die garnicht genug von den bereicherern bekomme.

  249. Kretsche knödelt gerade. Gott, seine Stimme wird von Tag zu Tag lächerlicher. Jetzt wörtlich:

    „Der grüne Teppich ist gelandet und zwar in der Mitte unseres Landes.“

    *Gröhl* Und weiter:

    „Ich werde unserem Land dienen, denn dazu wird man ja in der Demokratie gewählt.“

    Ja genau, dazu wird die AfD gewählt. :)))

  250. Herzlichen Glückwunsch AFD. Mein Wunsch, endlich rechts von der CDU eine Partei zu etablieren, erfüllt sich. Lange drauf gewartet, aber jetzt ist es soweit. Schönes Wochenende:)

  251. Die Merkel CDU ist der eindeutige Wahlverliere, wenn es dumm läuft schafft es auch der Haselhoff in Sachsen Anhalt nicht mehr.

    Klöckner CDU – hat zum zweiten mal versagt – diesmal Dank Merkel – im Herbst 2015 war die CDU in RLP noch 10% vor der SPD — durch Merkels Versagerpolitik ist die CDU jedoch überall abgestürzt.

    Mit Merkel an der Spitze wird die CDU komplett untergehen.

    Soll die Irre doch bis 2017 bleiben, umso bessere Chancen hat die AfD bei den nächsten Landtagswahlen im September!!

    Die CDU hat fertig!

    Ich würde mich schlapp lachen wenn Grüne und FDP in Sachsen Anhalt nur 4,99% bekommen und Haselhoff mit DIE LINKE eine Regierungskoalition eingehen muss!!

    CDU = Totalversager!

  252. So schön wie das Ergebnis der AFD ist, umso trauriger ist für mich der Erfolg der Pädokifferpartei bei uns in BW. Ich kann es mir nicht vorstellen das so viele Menschen diese Partei gewählt hat, unverständlich !
    Ich beneide die Sachsen, Gratulation !!

  253. Deutschland ist unrettbar verloren. Wenn in dieser Lage die Grünen über 30% der Wählerstimmen in BW absahnen könne, ist definitiv Feierabend.Bahn frei für ungezügelte Migration, Genderwahn, Früsexualisierung, etc, etc. Die Mehrheit hat entschieden. Die Mehrheit ist komplett von Sinnen. Wir haben fertig.

  254. #397 WahrerSozialDemokrat (13. Mrz 2016 18:33)

    Ich bin zufrieden, wenn auch immer noch viel zu wenig!

    FDP wieder dabei ist eine absolute Katastrophe!!!

    ————————————————-
    Ja, ich versteh’s auch nicht. Der Leute Gedächtnis ist einfach zu kurz.

  255. SPD-Generalsekretärin Katarina Barley im Interview mit leichten Tränen in den Augen.

    In SA und BW ist die SPD noch schlechter als in den Umfragen der letzten Tage.
    Ich freue mich schon auf Ralf Stegners Gesicht heute abend bei „Anne Will“.

    Hoffentlich fliegen die Grünen in SA raus !

  256. Der boese Wolf:

    Vor den Lokalen stehen Urnen und stichprobenartig wird gefragt, ob man dort auf einem Zettel einwirft, was man den wählen wird (vollkommen anonym, ohne irgendwelche Datenerhebung). Daraus wird der Schnitt errechnet, der dann letztlich bekanntgegeben wird.

    So wurde ich bei der letzten BW vom ZDF gefragt, ob ich das tun würde. Ich hatte damals zugesagt.

  257. @ #399 Der boese Wolf

    Manche fragen hier, wieso man schon um 18 Uhr genaue Hochrechnungen abgeben kann.

    Meines Wissens beginnen die Auszählungen nicht erst um 18 Uhr, sondern schon vorher mit bereits abgegebenen Stimmen.

    Bitte um Berichtigung, falls ich falsch liege.

    NEIN.
    Wie Wahlurnen dürfen erst nach Schließung der Wahllokale geöffnet werden.

  258. Mein Fazit : Der Fuß ist in der Tür. Diese muss man nun aufstoßen. Und ich habe Zweifel, dass dies unter Petry gelingt.
    Gauland ist ganz gut, Höcke auch. Der Rest nicht groß erwähnenswert. Auch der viel gepriesene Meuthen, ist viel zu zahm.
    Es fehlt immer noch ein Mann der Marke H.C Strache, Wilders, LePen.

  259. Kretsche:

    „Morgen müssen wir weitermachen, damit Baden-Württemberg bleibt, was es ist: Schön grün imprägniert.“

    *göbel*

    Die Strategie der linksversifften MSM für diesen Abend ist klar: Kretsche und „Malu“ Dreyer als Könige von Deutschland hochjazzen, AfD totschweigen.

  260. @#371 Ottawa (13. Mrz 2016 18:26)

    Stuttgart ist die einzige größere Stadt in Deutschland in der ich nicht gewohnt oder mal länger im Hotel gehaust habe. Ich bin wohl häufig durchgefahren und einmal hat der Zug auf dem Weg nach München längere Zeit Aufenthalt gehabt.

    Aber da wars dunkel und es waren noch drei Frauen im Abteil. So war es doch angenehm. Denn ich habe immer gehört, dass Stuttgart in der Tat eine scheußliche Stadt sein soll, extrem eng auch. Ist meine ich im Talkessel und keine Möglichkeit zur Ausbreitung.

  261. #413 Ottawa (13. Mrz 2016 18:37)

    Bei den 60-Ü70 haben die Grünen in BWÜ die grössten Gewinne gemacht, übrigens.

    ————————————————-
    Demenz.

  262. #405 Babieca (13. Mrz 2016 18:34)

    Kretsche knödelt gerade. Gott, seine Stimme wird von Tag zu Tag lächerlicher. Jetzt wörtlich:

    „Der grüne Teppich ist gelandet und zwar in der Mitte unseres Landes.“
    ———-

    Es ist wohl eher der „fliegende Teppich“ mit Millionen von Orientalen bei uns gelandet.

  263. Voraussagen — Grüne bei 30 %

    jetzt Grüne etwas über 30 %

    das ist ersichtlicher BETRUG

    ich als Schwabe sage :

    Baden W – Du mieses Stück Scheiße

  264. #387 lfroggi (13. Mrz 2016 18:29)
    Sonstige 9,4 % ???
    Wie viel hat den die NPD 4,9% ????

    Ich denke auch, dass hier wieder die ominösen 4,99% zustande kommen.

  265. WUHAHA !

    Egal wie weit die zahlen korrigiert werden !
    Die Grünen haben das Land mit 10 % verändert ! Man wird an der Afd nicht mehr vorbeikommen ! Egal wie sie das schönreden ! Die Messer werden gewetzt und es wird Bewegung in den Laden kommen ! DAS WERDEN SIE IM BUND NICHT ERLEBEN WOLLEN !

  266. #390 Carina (13. Mrz 2016 18:32)

    Hier wurde ganz deutlich, welchen Einfluss die etablierten Parteien auf die ÖRn haben.

  267. #405 Babieca (13. Mrz 2016 18:34)
    Kretsche knödelt gerade. Gott, seine Stimme wird von Tag zu Tag lächerlicher. Jetzt wörtlich:

    „Der grüne Teppich ist gelandet und zwar in der Mitte unseres Landes.“

    *Gröhl* Und weiter:

    „Ich werde unserem Land dienen, denn dazu wird man ja in der Demokratie gewählt.“

    Ja genau, dazu wird die AfD gewählt. :)))

    BaWü wird das zweite NRW, vom einstigen Wirtschaftsmotor zum degenerierten Drittwelt-Slum mit No-Go-Areas für Deutsche und Polizisten und massenhaftem Wegzug von Deutschen

  268. Uwe Junge „weil die Medien massiv gegen uns vorgegangen sind“
    AfD vor der SPD in BaWü

  269. Das Ergebnis im Westen macht fassungslos. Ich glaub da nicht dran. Sieht alles zu konstruiert aus. Im Osten das überragende Ergebnis und im Westen Randerscheinung.

    Noch dazu gewinnt einmal grün, einmal rot, einmal schwarz. Tut keinem weh.

    WAHLFÄLSCHUNG

  270. Mich ärgert nur der Gewinn dieses pädophilen Freundes Kretschmanns. Keine Ahnung was alle an dem finden. Wirkt wie ein seniler Opa, ohne Charisma und zum einschlafen.
    Aber die Quittung kriegen sie, wenn ihre Kinder bald lernen was Analsex, Lustkugeln und Penis Ring sind und sie anschließend von Mohammed vergewaltigt werden, der von da „geflohen“ ist, wo Deutsche Urlaub machen.

  271. Was mir auffällt: Hat SPD Güllner von Forsa nicht gesagt, das eine grosse Wahlbeteiligung für die (ehemals) grossen Parteien von Vorteil ist? Das eine geringe Wahlbeteiligung der AFD nützen würde?

  272. Hab ich doch gesagt. hohe Wahlbeteiligung hilft der AfD. Denn wieso sollte jemand sich extra für den Wahnsinn engagieren. Also Babieca hat da nicht so stringent gedacht. 😉 😉 Aber kann passieren.

  273. #411 atman (13. Mrz 2016 18:36)

    Deutschland ist unrettbar verloren. Wenn in dieser Lage die Grünen über 30% der Wählerstimmen in BW absahnen könne, ist definitiv Feierabend.Bahn frei für ungezügelte Migration, Genderwahn, Früsexualisierung, etc, etc. Die Mehrheit hat entschieden. Die Mehrheit ist komplett von Sinnen. Wir haben fertig.
    _____________________________

    oh je .. genau , versteh das wer will .. das ist echt unglaublich warum wählen die Grün ? anscheinend haben die noch nicht genug Bereicherung

  274. Einfach super ! Gott sei Dank ist die deutsche Bevölkerung aufgewacht. Freue mich auf die Wahl in NRW. Der Zustand in Deutschland ist mittlerweile unerträglich geworden. Dies schreibe ich als FRAU die mittlerweile aufpassen muß ins Schwimmbad zu gehen. Einfach nur traurig und es macht einen rasend wütend. Die etablierten Parteien sind einfach nur zum Kotzen.Verlogen und korrupt!

  275. Man kann wieder etwas Hoffnung schöpfen für das Land. Ich erwarte jetzt einen Aufstand der CDU-Politiker der 2. und 3. Ebene gegen Merkel. Die dürften bis runter zu den Bürgermeistern um ihre Posten zittern.

  276. #427 einerderschwaben (13. Mrz 2016 18:39)

    Mein Mitgefühl, mit euch wenigen Anständigen und Intelligenten in BW.

  277. #399 Der boese Wolf

    Nein, die Wahlurnen werden erst um 18 Uhr geöffnet. Bis dahin sind sie versiegelt.

    Die Briefwahlunterlagen werden ab 16 Uhr (oder 14 Uhr?) geöffnet und ausgezählt.

    Den ganzen Tag werden vor ausgewählten Wahllokalen gezielt Wähler befragt. Da hat der Frager dann eine Liste, wen er alles braucht, um den Querschnitt abzubilden. Alleinerziehende, Akademiker, Handwerker, Frauen, Erstwähler…nach allerlei Gesichtspunkten werden da Leute gesucht und befragt.

    Die Wahllokale vor denen befragt wird, werden vorher ausgesucht. In der Regel welche, die bei vergangenen Wahlen nah am Gesamtergebnis lagen, oder solche, bei denen man mit einem Koeffizienten rechnet, um das Wahlergebnis zu „simulieren“

    Zur Hochrechnung werden dann dann Prognose, Briefwahlunterlaen und erste Auszählungen (wieder ausgewählter Lokale) zusammengemischt. Die dafür relevanten Wahllokale sind mit zusätzlichen Wahlhelfern versehen, damit man tatsächlich schnell (die Zweitstimmen) auszählen kann.

    Das in aller kürze.
    Ich hoffe, es hilft ein wenig, das Prozedere zu verstehen, und zu zeigen, daß Prognose und Hochrechnungen weder Hexerei noch Wahlfälschung sind, sondern Ergebnis aus jahrzehntelanger Erfahrung mit Umfragen, Wahlen und Statistiken.

  278. #422 INGRES (13. Mrz 2016 18:38)

    Wenn es schwül ist, bekommen Sie in dem Talkessel kaum Luft.

  279. Das Wahlergebnis besagt vor allem eines: Ab jetzt alle Flüchtlinge nach Baden-Württemberg, dort sind sie willkommen und heiß begehrt.

  280. Es ist deutlich zu erkennen, dass den Fernseh-Journalisten die Wahlergebnisse nicht passen.

    Jetzt wird behauptet, dass Merkel angeblich wieder „beliebter“ wäre, und die schlechten Ergebnisse der CDU in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg daran lägen, dass die dortigen CDU-Spitzenkandidaten die Flüchtlingspolitik von Merkel nicht richtig unterstützt hätten.

    Wie verlogen ist das denn?

    Die CDU hat in allen drei Bundesländern, in denen gewählt wurde, doch gerade wegen Merkels Politik so schlecht abgeschnitten.

  281. Kann einer mal erklären, warum der Kretschmann in BW so populär sein soll?

    Was finden die an dem Mann?

  282. Viele Stimmen für die AFD bei gestiegener Wahlbeteiligung (besser wäre nur noch die absolute Mehrheit) – das ist phantasitisch, das ist der Aufstand der anständigen, Die rote Karte der sonst schweigenden Mehrheit gegen das linksgrüne Establishment und ich bete, dass es das Ende der klinderlosen Klimaretterin ist die nächste Woche mal eben Deutschland auslöschen möchte indem sie jetzt jeden X-beliebigen Türken und jeden Syrer reinwinkt. Also wenn die Altparteinen noch eine gewisse Restintelligenz haben, wird die Dame jetzt schleunigst abgesät.

  283. #411 atman (13. Mrz 2016 18:36)
    Deutschland ist unrettbar verloren. Wenn in dieser Lage die Grünen über 30% der Wählerstimmen in BW absahnen könne, ist definitiv Feierabend.Bahn frei für ungezügelte Migration, Genderwahn, Früsexualisierung, etc, etc. Die Mehrheit hat entschieden. Die Mehrheit ist komplett von Sinnen. Wir haben fertig.
    _____________________________
    So sehe ich das auch! Erschreckend Grüne in BW – wie blöd ist diese Bevölkerung eigentlich?

  284. #273 von Politikern gehasster Deutscher

    Baden-Württemberg, die größte Schande auf diesem Planeten!

    Nachsicht bitte, ich war heute in meinem Stuttgarter Wahllokal nicht alleine, ne große Anzahl von MiHiGrus waren dort, das ich dachte, es wäre ne türkische Hochzeit. Ergo: Die wählen, wer ihnen am meisten Zucker in den Allerwertesten bläst, also die Pädo-Grünen. Dazu die wohlstandsverwahrlosten Mittelschichtszöglinge & Grünen-Supporter, die in ihren Toskana-Rotweingürtel wie in einer Art „gated Communitiy“ leben, die von der Kulturbereicherung nichts mitbekommen, weil ihre Kiddies auf Privatschulen gehen und das Zuwanderer-Pack nur den Unteren,- und Mittelschichtlern auf’s Auge gedrückt werden. Oder gibt es in Stgt.-Killesberg oder S-Schönberg oder Freiburg-Vauban Fickilanten-Lager? Nein, eher nicht.

  285. #413 Ottawa (13. Mrz 2016 18:37)

    Bei den 60-Ü70 haben die Grünen in BWÜ die grössten Gewinne gemacht, übrigens
    ————————
    Ja…sieht ja auch aus wie diese.
    Der nette Opa von nebenan..
    Da weiß keiner von denen,dass der
    Kretschmann früher einer kommunistischen Politsekte angehörte.Wurde verboten..

    Dann bei den Futtertröglern untergekrochen.

  286. Vivat Frau Dr. Angela Mörkel, bitte den erfolgreichen Kurs unbeeindruckt beibehalten, das führt genau dorthin, wo Ihre Politik hin gehört und Ihre Mitstreiter werden bestimmt morgen riesige Blumensträuße senden. So wie weiland der alte Wehner dem Herrn Brandt einen großen Blumenstrauß mit brachte … bravo, bravo, hurra … (io)

  287. Der SPD Fuzzi in R. Pfalz verlässt die Runde als Junge(AfD) ans Mikro ging. Was für ein armseeliger Kerl dieser SPD Fuzzi der doch nicht einmal riechen darf wo Herrn Junge hin pisst. Verhält man sich so einer Person gegenüber die bei der Bundeswehr schon Jahrzehnte arbeitet?

  288. Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) fängt im ZDF fast zu heulen an.
    „Kampfansage an die AfD“.
    „Die AfD ist keine demokratische Partei“

  289. #390 Grenzedicht (13. Mrz 2016 18:31)

    In Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt müssen die Pedo-Grünen zittern.
    =============================
    ich hoffe die werden dort die nächsten 5 Jahre tiefgekühlt.
    Zusammen mit der FDP.

  290. DIE LINKE ist auch am Ende – !!

    Die Nachfolger der Mauermörder sind bis heute nicht in Westdeutschland angekommen.

    Schön unter der 5% Hürde geblieben.

    Der Oskar Lafontaine Bonus im Saarland ist auch bald weg. DIE LINKE im Saarland glänzt nämlich mit einer Landtagsvizepräsidentin, deren Ehemann 2011 zu knapp 4 Jahren Haft verurteilt wurde Abrechnungsbetrug– In den 1980er Jahren wurde er schon einmal wegen Betruges zu 4 Jahren inhaftiert (Dr. Andreas Pollak) – Nachdem er seine Haft abgesessen hat, wurde vor kurzem seine Wohnung wieder von der Polizei durchsucht, weil er als Arzt gegen hohe Summen gefälschte Gutachten für Drogenabhängige ausgestellt haben soll – also Junkies für Clean erklärt obwohl dies nicht der Fall ist.

    Daran sieht man ja schon wie es im Links-Grünen Milleu zugeht.

    Badematten in einem Baumarkt soll er auch gestohlen haben—

    Niemals DIE LINKE oder GRÜNE wählen, sonst bekommt man sowas.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Pollak_%28Politiker%29

  291. Glückwunsch aus Potsdam nach Sachsen-Anhalt …der Osten macht es wieder mal allen vor , weiter so AfD

  292. Hahahaha ….. die Altlastenparteien und die Lügenpresse schäumen vor Wut!

    Die AFD hat Traumwerte eingefahren, trotz des rotfaschistischen Terrors von Merkels Politbüro und deren SED 2.0!

  293. Sehr schön ! Schmalzlocke Friedmann ! : die SPD wer braucht die eigentlich noch ?

    DA FEIERN SIE SCHÖN IN RLP ! Haben aber eine vernichtende Niederlage eingefahren !
    DIE CDU feiert sich auch hat aber überall verloren und nichts gewonnen !

    Lol ein Ziel haben wir erreicht rot grün ist abgewählt ! Jaja

  294. Sachsen-Anhalt: Große Klatsche für alle. Bravo AfD!
    BaWü: Jetzt SPD plattmachen. Da geht noch was.
    RLP: Prima. Merkel-Stellv. abserviert.

    CDU-SPD eingraben! Merkel muß weg! Groko muß weg!

  295. Ihr Selbstbeweihräucherungsars..l…., schaut mal, was eure Vorgänger (der Blockparteien) vor 30 -40 Jahren gesagt haben. Das ist genau das, was die AfD jetzt aufgegriffen hat.

  296. #482 Grenzedicht (13. Mrz 2016 18:47)

    BW AFD bei 14,1%
    ————————————————
    Hi, Hi!!

  297. #438 Merkel muss weg (13. Mrz 2016 18:41)

    Das Ergebnis im Westen macht fassungslos. Ich glaub da nicht dran. Sieht alles zu konstruiert aus. Im Osten das überragende Ergebnis und im Westen Randerscheinung.

    Seit wann ist man Randerscheinung, wenn man – wie die AfD in Baden-Württemberg – aus dem Stand von Null zur drittstärkten Kraft des Landes wird? Never ever!

  298. Möglicherweise hat das Abschneiden der GrünFaschisten in BW Sogwirkung bei den FickiFickis. Also liebe Sachsen, fleißig weitervergrämen, dann flüchten die Illegalen westwärts.

  299. Cem Özdemir im ZDF.
    „Grüne in Sachsen-Anhalt von Rechten angefriffen“
    „AfD radikale Fanatiker“

  300. NB Es ist hübsch zu lesen, wie sich der antifantische K-Club auskübelt.

    Warnung:

    Morgen, 13 h will AfD ihre Triumphe in Bundespressekonferenz feiern. Ab 12.45 h, Schiffbauerdamm 40 zur Gegendemo. Bitte weiterverbreiten!

    Ihrer jetzigen Stimmung nach werden die Antifanten ziemlich gewalttätig drauf sein morgen.

  301. Julia Klöckner ist gerade im Interview Frau Merkel in den Rücken gefallen – sie sagte jetzt kommen auf die Bürger in Rheinland Pfalz die Dinge zu, die die Regierung vor der Wahl nicht erwähnt hat. — Massenflutung per Flugzeug mit Asylanten aus der Türkei –hat sie damit wohl gemeint + weiterhin hunderttausende Afrika-Neger!

  302. Meinen herzlichen Glückwunsch an alle Aufrechten.
    Doch, trotz aller Freude, wir haben lediglich das Tor aufgestoßen, jetzt gilt es, die Festung Berlin zu erobern. Da werden noch einige von uns schwerste Prüfungen erleiden müssen.
    So zum Beispiel steht die Hure FDP bereit, um wieder mal des eigenen Interesses willen, in aller Herren Betten zu kriechen, um sich wieder zu etablieren. Vielleicht tue ich Herrn Lindner auch Unrecht, er ist für mich recht akzeptabel, aber wenn es um Mehrheitsbeschaffung und FDP geht, hatte ich schon immer schwerste Bedenken.
    Egal, freuen wir uns, wir sind auf dem Weg, danke an alle, die statt bei Bier zu Hause geblieben sind, was nachvollziehbar wäre, dennoch den Weg an die Urne angetreten haben. Schön, und die Merkel-Partei hat mindestens ein,wenn nicht sogar zwei dicke Augen bekommen.
    MMW (Merkel muss weg!)

  303. Ich verstehe nicht wie man diesen Spastiker Kretschmann wählen kann?
    Soviel ich mich erinnern kann, haben doch die Grünen die Leuten mit dem „Stuttgart 21“ angelogen.
    Nah, ja…jeder leidet von seinen eigenen Kopf.

  304. „Die Wähler der AfD erwarten von der Partei keine Lösungen. Sie haben sie nur aus Protest gewählt.
    Man muss die Rechten bekämpfen mit den Mitteln der Demokratie.“

    Ich halte das nicht mehr aus. Die Deutschen sind einfach zu blöd und wählen ihre eigene Vernichtung.
    Wieviele Kinder und Frauen müssen noch vergewaltigt werden? Was muss noch passieren dass die Deutschen aufwachen?

    Mein Kompliment an die Sachsen. Dort beweist wenigstens jeder 5. Wähler, das er sein Hirn zum Nachdenken benutzt.

  305. Der Lindner redet die FDP auch gerade wieder um Kopf und Kragen…Flüchtlingspolitik beibehalten,aber geordneter..

    Und was ist mit den 6stellig Untergetauchten…?

  306. Wenn sich die ersten Ergebnisse aus den Wahlkreisen in Sachsen-Anhalt so bestätigen, könnte die AfD sogar diverse Direktmandate gewinnen – was in der CDU da er dort dann ja um sichergeglaubte abonnierte Posten geht die verloren gehen zu heftigen Verwerfungen führen dürfte.

  307. Vollhonk Gabriel: Investitionen in die Integration für die Zukunft – wo ist mein Eimer?

  308. Wenn man all den bekloppten Etablierten glaubt, dann geht jetzt wahrscheinlich morgen die Welt unter.

    Jedenfalls wird dieser knallende Schlag in die Gesichter der Selbstgerechten unsere Demokratie wieder beleben.

    Ein guter Tag!

  309. #501 Ottawa (13. Mrz 2016 18:50)

    AfD BWÜ 14,1%

    „Et läuft!“
    (Manfred Wolke, Boxtrainer)

  310. RLP wackelt die AfD etwas, wird Richtung 10% durchgereicht.

    Hoffentlich bleibts zweistellig.

  311. #489 WahrerSozialDemokrat (13. Mrz 2016 18:48)

    Höhere Wahlbeteiligung = Mehr Stimmen für AfD !
    ++++++++++++++++++++++++

    Konnte man bei Phoenix schon vor zwei Wochen von einem
    Politikwissenschaftler hören.Alle Vorhersagen eingetroffen.Danke.

  312. DIE LINKE besteht nur noch aus SED- und STASI-Rentnern im Osten —die Demografie dürfte das Problem mit DIE LINKE erledigen, sofern die Partei nicht wegen ihrer Nähe zur gewaltbereiten Antifa verboten wird.

  313. SO

    und jetzt gibt es in BW diese Koalition

    CDU / AFD / SPD

    DAS WÄRS

    weg mit den KACKGRÜNEN KIFI

    denn da blüht uns Mariuhana – Özdemir

  314. DDR1.0:
    Fatman Siggi gerade.
    Sieht nicht gut aus. Hoher Blutdruck.
    Das Wählerverhalten in S-A macht ihm
    Gedanken 😉

  315. Leute, jetzt bange ich darum, dass die Dreckspackgrünen wenigstens in 2 Landtagen die 5%-Hürde nicht schaffen. Ich werde jetzt 20 Stoßgebete machen und 100 Kerzen anzünden.

  316. In BW AfD bei 14.1%
    Dafür gebührt eine „10 Minuten Standing Ovations“

    Das nenne ich eine schallende Ohfeige für die Murksel

  317. AfD auch in Baden-Würtemberg vor der Gabriel Volksbeschimpfer SPD?

    Oh da wird der Parteivorsitz des dicken aus dem Harz aber ins wanken kommen, denn mit

    Das ist Pack -Gabriel und dem blassen Heiko Maas der schon jede seiner Wahlen im Saarland verloren hat, wird die SPD niemanden mehr hinter dem Ofen hervor locken.

  318. News zu:
    #467 ReissfesterGalgenstrick (13. Mrz 2016 18:45)

    Jetzt haben die es auch gemerkt, lach …

  319. Gabriels Analyse ist richtig
    SPDler haben in BaWü GRÜNE gewählt damit diese nach Möglichkeit den Ministerpräsidenten stellt.
    In Rheinland-Pfalz haben GRÜNE die SPD gewählt, damit diese die Ministerpräsidentin stellt.

  320. BW hat zwar die Grüne Hölle gewählt – wahrscheinlich wegen Krätschmann-Teddybär; aber BW hat auch von allen Bundesländern am besten die C*DU abgewatscht.

  321. Bitte jetzt kein Schwaben-Bashing. Versuch einer Erklärung für’s Grüne Wahlergenis siehe mein Post #460 Sanngetall (13. Mrz 2016 18:44)

  322. Na, ob die Korken wirklich knallen sollten? Ich sehe das Ergebnis realistischer … toll, dass die AfD so gute Ergebnisse erreicht hat, mal sehen, was es nützt. Immerhin – es ist ein Zeichen gesetzt. Und das ist gut so.

  323. Komme eben von der Wahlbeobachtung in einem Wahlokal im WK Nürtingen wo Kretschmann kandidiert.
    AfD 17,7 %
    SPD 13,4 %
    CDU 21,5 %
    Grüne 32,5 %

    bei 671 gültigen Stimmen.

  324. Um die Afd zu vermeiden, schießen sich die Staatsmedien jetzt jubilierend auf die „historische Wahl für Kretschmann“ ein.

    Örks! Jetzt Schweinebacke Siggi! SPD als zweiter Sieger hinter Kretsche wegen „Malu“.

    Dabei gibt es heute Abend nur eins: Glückwunsch AfD!

  325. Was ich nicht verstehe ist das Ergebnis in (um Eurabier korrekt zu „zitieren“) Beben Wütendberg.

    Obwohl ich denke es liegt am Ministerpräsidenten-Bonus. Und außerdem hat man den Mist der macht nicht gemerkt. Er hat ja nicht wie Merkel die Flüchtlinge direkt zu verantworten und über die Sauereien in den Klassenzimmern sind sich die meisten wohl nicht im Klaren. Lezteres ist natürlich ein Armutszeugnis und unverständlich.

  326. mdrEXTRA Wahlrunde, aber keinerlei Hochrechnungen sichtbar. Hmmm.
    Irgendwie ist mir schon wieder mehr nach K- als nach Sekt-Kübel, und ich befürchte

    #400 Orwellversteher (13. Mrz 2016 18:33)
    Ich bin nicht zufrieden.(…)

    hat recht.
    Und wenn sie nicht gestorben ist, wird die Mistfliege ewig regieren…

  327. Grad bei der Jungen Freiheit gelesen

    Vize Beatrix von Storch: „… Wir sind gekommen, um zu bleiben“
    ===============
    Der Spruch wird ja gern von Linken und Rapefugees angewendet.

    Ich hoffe doch dieser Spruch wird den Linken so was von schmecken.

  328. Ich freue mich für das gute Wahlergebnis der AfD. Die AfD ist sehr stark und da ist noch weit mehr drin. Soll Merkel noch eine Zeit weiter machen mit ihrer volksfeindlichen Politik. Das wird schon…
    Für den Anfang war das Wahlergebnis der AfD sehr, sehr gut aber das muss noch weit besser werden um politisch nachhaltig was ändern zu können. Aber ich bin zuversichtlich dass die AfD zukünftig für solche furiosen Ergbnisse sorgen wird, dass den Etablierten Hören und Sehen vergeht.
    Sachsen-Anhalt hat es schon ordentlich scheppern lassen. 😀 Die habens kapiert. Aber die Baden-Württemberger verstehe wer will. Die wählten die Pädopartei und stimmten für die Irssinspolitik des Merkels. Naja, dann wissen die Bayern wenigstens wohin sie die Invasoren hinschicken können wenn die Invasionspause wieder beendet wird. Den Baden Württemberger machts nichts.

  329. Gut, ein anständiges Ergebnis, auf jeden Fall besser als das Debakel, das ich erwartet habe. Manchmal habe ich gerne Unrecht.

    Aber trotz eines anständigen Ergebnisses:

    Die absolute Mehrheit der Bevölkerung ist nicht zurechnungsfähig und stützt die Wahnsinnspolitik der Irren und ihrer Claqueure.
    Sogar noch schlimmer: Wenn die Grünen trotz Kifi, trotz Chrystal Beck 30% kriegen, WAS KÖNNEN DIE ÜBERHAUPT NOCH ANSTELLEN, UM WENIGER ZU BEKOMMEN?
    Also WILL es die Bevölkerung in BW NOCH bunter, als es ohnehin schon ist.
    Das ist nicht normal, das ist krank.
    Aber gut, jeder wie er möchte, das muß ich akzeptieren.
    Aber ich erlaube mir, dann auch persönliche Konsequenzen zu ziehen:
    Jede Bereicherung in BW wird von mir ab jetzt mit Wohlwollen gesehen, ihr habt bestellt, also freßt gefälligst.

  330. Man sollte das Wahlergebnis der Grünen in Baden-Württemberg nicht überbewerten.

    In Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt, wo auch gewählt wurde, krebsen die Grünen um die 5% herum, und es ist noch lange nicht klar, ob sie überhaupt in die Landtage kommen.

    Die Wahl der Grünen in Baden-Württemberg ist eine reine Kretschmann-Wahl, dem es gelungen ist, sich als eine Art überparteilicher Landesvater und „Bürgerpräsident“ darzustellen.

    Freuen wir uns statt dessen lieber darüber, dass die CDU in den momantanen Hochrechnungen auf unter 27% (n-tv) abgerutscht ist, und die AfD die SPD auch in Baden-Württemberg mit über 13% klar überholt hat.

  331. In BW immer noch so viele Pädophile!
    Die CDU und die SPD würden wohl am liebsten die Wahlen für ungültig erklären lassen…

  332. @#519 Winnetou Koslowski (13. Mrz 2016 18:53)

    Die Grünen sollen im laufe des Abends in S/A

    genau wie die FDP schön unter die 5% Hürde rutschen.

  333. Das mit dem Bürstenkopf in BW und 32,5 Prozent ist eine Katastrophe.
    Die Verbote-Aufsteller und Lebensqualitätsverderber von den Grünen sogar noch mehr bestätigt denn je…
    Ne…

  334. #454 Heisenberg73 (13. Mrz 2016 18:43)

    Kann einer mal erklären, warum der Kretschmann in BW so populär sein soll?

    Was finden die an dem Mann?
    _________________________
    Die Masse wählt den populärsten und das ist eben nicht der CDU-Kasper:

    http://ais.badische-zeitung.de/piece/05/96/ba/c4/93764292.jpg

    Nach meiner Meinung ist der nichtssagende Kerl bewußt von den Finanzeliten aufgestellt worden –
    um die Staatszersetzung fortführen zu können!

  335. Wann kriegt die Merkel einen Arschtritt mit laaaangem Anlauf?

    Das ist für mich die wichtigste Frage.

    Ob der Spastiker im BW und die Rollitante im RF regieren ist im Grunde Wurst.

  336. Gabriel droht mit Altparteienkartell gegen die AfD!

    Es zeigt sich CDU/SPD/FDP/GRÜNE/DIE LINKE sind alles eine stinkende Jauche, die Deutschland mit Multi-Kulti und Massenflutung kaputt machen wollen.

  337. Guido Wolf jubelt „Grün-Rot ist abgewählt“!

    Was’n Gnom…
    Ich lach mich kabutt…

  338. Haseloff gerade: „Der Eintritt der AfD in das parlamentarische Geschäft ist für uns schmerzlich.“

    Flachpfeife!

  339. Sehe ich das richtig? AfD in BaWü stärker als die SPD? Es bewegt sich was in Deutschland!

  340. mir wird eh soviel Geld schon an Steuern und Abgaben geklaut .. von meiner Jahresprämie für 2015 geht ein dicke Spende an die AfD !!!!

  341. Man kann nicht erwarten, dass 70 Jahre Umerziehung und radikales Antideutschtum in ein paar Monaten verschwinden, auch wenn die heutigen Zustände schon arg bedrohlich sind. Ich warte noch ab, was die Wahlbeobachter zu diesen Wahlen zu sagen haben. Aber, der Fuss ist immerhin in der Tür. Das Bewusstsein wächst. Es findet eine Entwicklung statt die eigentlich nicht mehr aufgehalten werden kann, solange alle Deutschen die zu Volk und Vaterland stehen dran bleiben und immer weitermachen und vielleicht auch irgendwann mal richtig zusammen halten.

  342. WIR HABEN ES GESCHAFFT……..LAßT UNS SO WEITER MACHEN. EIN GUTER TAG FÜR DEUTSCHLAND.

    DANKE AFD.

  343. Das türkische Pferdegesicht Özdemir gibt nur geistigen Dünnschiss von sich….
    wie doof sind die Schwaben eigentlich diesen grünen Müll zu wählen ????… Pfui Deibel

  344. In SAH stehen fdp und Gruene auf der 5%-Kippe. Wenn die rausfallen (garnicht unwahrscheinlich) wird es RICHTIG spannend:
    CDU/SED/spd-Regierung mit AfD als Opposition??
    ^^

  345. Zuerst einmal ein Dankeschön an PI für den Service. Zum zweiten herzlichen Glückwunsch der AFD zum Einzug in alle Landesparlamente, und zwar zweistellig. Das war nicht unbedingt zu erwarten. Es zeigt, dass doch viele die Schnauze gestrichen voll haben vom bunten islamischen Merkelland und dessen vortanzenden Raute. Es ist alo vollbracht und ich freue mich schon auf die verkniffenen Gesichter der Etablierten 😉 Und auf die Artikel in der morgigen Presse. Sie werden an der AFD kein gutes Haar lassen 😉 Heute ist hoffentlich ein Schicksalstag bzw. ein Wendetag für Deutschland, aber auch für Europa. Nicht von ungefähr hat Europa, Deutschland und die USA einen Rechtsruck hingelegt bzw. driften etwas in die rechte Richtung ab. Das geschieht nicht aus Jux und Tollerei oder aus Langeweile. Das sind auch nicht Wähler, die im Moment unzufrieden sind. Da steckt mehr dahinter, denn dass ein Volk sich bewegt, ist ein Prozess, ein schleichender. Den die Etablieren überall gern übersehen wollen und übersehen haben. Die Quittung bekommen sie jetzt.

  346. Herzlichen Glückwunsch!
    Danke Frau Merkel für die Wahlhilfe!
    Nun werden die Sesselkleber versuchen um jeden Preis zu koalieren!
    Aber eine starke Opposition wird ihnen Saures geben!
    Schluß mit dem „Schlaftablettendasein“!
    Gerade wird wieder aus ANKARA ein schwerer Anschlag gemeldet!
    Und:
    Bei einem Anschlag auf ein Touristenhotel der ELFENBEINKÜSTE wurden Touristen getötet!
    Die iSS-Lamiten melden sich zurück!

  347. #399 Der boese Wolf (13. Mrz 2016 18:33)

    Ja du liegst falsch.
    Ich war mehrere male Wahlbeobachter in meinen Wahllokal. Die Türen werden um genau 18 Uhr geschlossen, die letzten Wähler können ihre Stimme abgeben. Um ca. 18:05 wird dir Urne geöffnet und alle Zettel werden sortiert, das dauert je nach Stimmen 15-30 Minuten, dann wird das erste mal gezählt und danach noch mal zur Sicherheit ein zweites mal, dann werden die Daten zum ersten mal übermittelt. Als nächstes werden die ungültigen Stimmen genauer Überprüft ob sie vielleicht doch gewerten werden können . Also vor 18:45 – 19Uhr wurden aus dem Wahllokal keine Daten rausgegeben von der Wahl, wie die immer so genaue Prognosen erstellen ist mir unklar, habe NIE Leute gesehen die nach ihrer Stimmabgabe gefragt wurden,.
    Da ich öfters umgezogen bin, war ich in 3 verschiedenen Wahllokalen, die letzten Jahre.

  348. Den Fernsehapparat hab ich schon wieder ausgeschaltet, um Strom zu sparen. Ich höre mir die Sülze der Etablierten nachher oder Morgen im Radio an.

  349. Gratulation aus Österreich für den Wahlerfolg der AFD.
    Leider konnten die Grünen in BW über 30% kommen.
    Das ist eine Katastrophe f. BW.

  350. Auf ARD der redet eine Scheiß über die AfD.
    Die AfD wurde von Hartz 4 Empfängern gewählt und Co. 😉

  351. Erstaunlich, dass die FickiFicki-Parteien dennoch noch so hoch gewählt wurden. Das kann man nur so interpretieren, dass ein erheblicher Anteil der Bevölkerung Drogen konsumiert und pädophile Neigungen hat. Erstaunlich, damit hätte ich in Mitteleuropa jetzt nicht gerechnet.

  352. Die Grünen 1/3 der gütltigen Stimmen in BaWü: Welch Wahnsinn in dieser bunten Ficki-Ficki-Realität!

    Man kann nur hoffen, dass dieses Bundesland jetzt rasch deindustrialisiert wird, Merkels Morgenland-Meute die Städte und Weiler flutet und an den Grundschulen der Pädo-Sex-Unterricht zeitnah steil hochfährt. Denn scheinbar wünscht man sich genau dieses.

    Aber vielleicht gehört das Grünen-Drittel auch nur zu den Leutchen, die das nicht betrifft, da man/frau kinderlos im Rotweingürtel der provinziellen Großstadt wohnt und irgendetwas mit interkultureller Gender-Diversifikation im Beamtenverhätlnis arbeitet.

  353. Falls jemand des Nachts Plakate am Magdeburger Landtag aufhängen will, wie wäre es mit: „Say it loud, say it clear, AfD is welcome here “

    😀

  354. Das ist der Vorteil, wenn man keine HD-Riesen-Flachglotze hat. Ich habe zwei kleine Monitore und sehe parallel mdrEXTRA. Dort läuft jetzt ab und zu Band mit Hochrechnung.
    Bedenklich auch das Abschneiden der Linken Mauermörderpartei.

  355. #596 Grenzedicht (13. Mrz 2016 19:04)

    Auf ARD der redet eine Scheiß über die AfD.
    Die AfD wurde von Hartz 4 Empfängern gewählt und Co.

    Das war der ewiggestrige Linkenchef…

  356. Das BaWü-rg Ergebnis macht mir echte Sorgen. Sie scheinen tatsächlich des Teufels zu sein.

  357. Drei Mal machte die Alternative FÜR Deutschland die Rechtslinksgaukelei der Parteiengecken zunichte!

    Seitdem zu Köln die fremdländischen Sittenstrolche über die deutschen Frauen und Mädchen hergefallen sind, gehen die Uhren im deutschen Rumpfstaat wahrlich anders! Dies bekommen auch und gerade die Handpuppen des VS-amerikanischen Landfeindes, die liberalen Parteiengecken zu spüren: Waren deren Wahlen bisher ganz und gar belanglos, weil das Volk dabei nur VS-Lizenzparteien wählen konnte, so tritt nun mit der Alternative FÜR Deutschland (als Land der echten Deutschen) auf den Plan und macht gleich drei Mal die Rechtslinksgaukelei zunichte. In der Pfalz, dem Schwabenland und dem anhaltinischen Teil Sachsens müssen die „rechten“ und die „linken“ Parteiengecken sich zusammentun. Damit entlarven sie sich vor dem Volk aber endgültig als ein Fleisch und ein Blut in den Diensten der VSA, während ihnen mit der AFD eine echte deutsche Opposition entgegentritt, die weder das Vaterland den Fremdlingen überlasen noch den deutschen Rumpfstaat gegen Rußland von den VSA verheizen zu lassen gedenkt…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  358. Ausgerechnet dieser EX-SED Heini Wulff Gallert spielt sich in der Diskussionsrunde als Musterdemokrat auf und hetzt gegen die AfD …
    Dieser Ex – SEDler wagt es tatsächlich die AfD als antidemokratisch zu bezeichnen.

    DIE LINKEN sind wirklich dass Schlimmste was es auf der Welt gibt.

    Wenn Leute wie Wulff Gallert an der Macht wären, dann würde Deutschland ein Armutsstaat wie Nordkorea oder eine jämmerliche Junta.

  359. Wir sind wieder da!
    Bei aller Freude über die Ergebnisse muss die AfD jetzt Einigkeit demonstrieren und sich thematisch breiter aufstellen, z.B. Währung (Geldvernichtung durch die Zinspolitik der EZB), Wirtschaft (Arbeitsplätze für Deutsche), Infrastruktur (scharfe Kürzung der Mittel für Integration statt dessen Umleitung in den Bau von Straßen, Schiene und Wasserstrassen), Förderung des traditionellen Familienbildes, eine Aufgabe von Beatrix von Storch.

    Schickt alle Asylanten nach BaWü. Die Wähler wünschen das ausdrücklich so.
    Die deutsche Gesellschaft wird sich weiter
    polarisieren.

    Verlierer des Abend sind die „Weinkönigin, die jetzt „verbrannt“ ist als Merkel-Nachfolgerin weil Merkel nach dem Ausfall von „Dr.Röschen“ jetzt nur noch Schäuble als Konkurrenten hat.
    Verlierer sind auch die Systemlinge vom GEZ-TV., die die AfD nicht länger ignorieren können.

  360. @sauerlaender

    Die AFD ist nicht rechts von der CDU, sondern die CDU ist links von der AFD 😉

  361. Ich bin mir sicher, die Pest-Grünen wurden bei der Auszählung dahin gemogelt!
    So eine exakte Vorhersage-Punktlandung ist unmöglich!

  362. In BW AfD jetzt fast 15%!!!!!!

    Was hat sich Güllner die letzten Wochen nur zusammengelogen???!!! Auch noch vollkommen erfolglos.

    🙂

  363. #612 Haremhab (13. Mrz 2016 19:06)

    Was macht Lucke?

    Der läuft unter „Andere“. :-))

  364. Jawohl!!!!

    Ein hervorragender Tag, ist hätte nicht geglaubt dass wir die Umfragen vor der Wahl noch toppen kann! Als Bayer kann ich vor allem den Leuten in Sachsen-Anhalt nur gratulieren! 🙂 Ich liebe die Sachsen!

    Und noch was:

    Es zeichnet sich ab, dass die AFD auch in Baden-Württemberg deutlich drittstärkste Kraft wird!

    Mit jeder weiteren Hochrechnung distanziert sie in Ba-Wü die SPD auf die hinteren Plätze, inzwischen ist die SPD ungefähr 1,2% hinter der AFD! Das war bei der ersten Prognose noch umgekehrt!

  365. Die AfD ist überall zweistellig. Ein riesiger Erfolg!

    Weder in Rheinland-Pfalz, noch in Baden-Württemberg wird die CDU den Ministerpräsident stellen, dank sei Merkel!

    Jetzt hoffe ich nur, dass die Grünen in Rheinland-Pfalz UND in Sachsen-Anhalt noch aus dem Landtag fliegen!

    Unser Kampf geht weiter: MERKEL MUSS WEG!

  366. Liebe Patrioten,
    herzlichen Glückwunsch zu diesen guten Ergebnissen!

    Und nicht vergessen – die Flüchtlingskrise geht immer weiter – nichts ist gelöst und das wird dazu führen, dass immer mehr Traumtänzer aufwachen und zur AFD wechseln.

    Heute ist erst der Anfang!

  367. #573 Horst_Voll (13. Mrz 2016 19:00)

    Sehe ich das richtig? AfD in BaWü stärker als die SPD? Es bewegt sich was in Deutschland!
    ====================================
    Oh oh ich bin gemein…

    Grüne ist doch eine „Minderheitenpareti“

    Jetzt können doch die Grünen auch diese Minderheit vertreten *g*

  368. Der ARD Mann eben. Die AfD ist ja nichts rechtsextrem, deshalb waren die Wähler auch aus dem Mittelalter bis über 70. 😉

  369. #438,492

    Ein Ergebnis der AFD unter 20 % ist zu wenig und damit „Randerscheinung“. Wenn mindestens 60 % Altparteien wählen ist ein 10 % Ergebnis lausig. Da ich nicht glaube das die Menschen in BW und RP anders sind als in SH, vermute ich eine Inszenierung.

  370. #576 4logos (13. Mrz 2016 19:01)
    AfD fucking 14,9 % in BW!!!
    Das ist gar nicht so weit von den 23% in S-A entfernt.

    Wenn das so bleibt, wäre das der Wahnsinn 🙂

    Ich lach mich schlapp über die gefrusteten etablierten

    So, jetzt noch ein Stündchen ins Büro und für die Rapefugees Steuergelder erwirtschaften
    Mach heute Spaß 🙂
    Rotwein steht bereit

  371. Gerade ARD Landtagsstudio Sachsen-Anhalt:

    Diffamierung von Wählern:

    CDU-Fuzzi: AFD-Wähler nur Hartz 4 Bezieher und Niedriglöhner (und alles Männer über 45!!!)
    So ein A….loch!
    Hahahahahahahahahahahahahaha

    Es gibt so viele Dr. und Prof. auf den Kandidatenlisten und auch viele Freunde hochgebildet und Studierte!

    Sie Altparteien sind so armselig!

    Wer die gewählt hat, ist einfach reif für die Klapse!

  372. #592 GottesRechterArm (13. Mrz 2016 19:04)

    #399 Der boese Wolf (13. Mrz 2016 18:33)

    Ja du liegst falsch.
    Ich war mehrere male Wahlbeobachter in meinen Wahllokal. Die Türen werden um genau 18 Uhr geschlossen, die letzt………….e Prognosen erstellen ist mir unklar, habe NIE Leute gesehen die nach ihrer Stimmabgabe gefragt wurden,.

    Wahlbetrug — oder glaubt Ihr wirklich dass es in Baden Württemberg, dem Land von Daimler und Porsche so eine große Anzahl grenzdebiler Phödophiler herumrennen ??

    WAhlen sind Betrug – denn würden diese etwas verändern, wären sie verboten!!
    Da ich öfters umgezogen bin, war ich in 3 verschieden

  373. Warum der Wahlsieg der AfD ? !

    KLARE ANTWORT hier für die ,die es immer noch nicht begriffen haben und begreifen wollen !

    Die AfD ist keine fremdenhasserische rechte
    nationalistische Partei !

    Nein, die AfD ist in 1. Linie eine patriotisch, bürgerliche, konservative europäische Partei GEGEN FREMDBESTIMMUNG !

    Sie ist GEGEN die FREMDBESTIMMUNG durch Kommunisten und die Stasi-Nachfolgepartei besonders im Osten (bemerkbar )und ihren Internationalismus !

    Sie ist GEGEN FREMDBESTIMMUNG durch eine übermächstige ,selbstherrliche
    europäische EU-Monsterbürokratie (wie Briten und Dänen auch )und bleibt beim Wert von Adenauer und De Gaule eines EUROPAS DER VATERLÄNDER !

    Sie ist GEGEN FREMDBESTIMMUNG durch eine scheinbar wildgewordene Känzlerin , die auf Kosten der eigenen Bevölkerung und deren Kultur den Rest der Welt hier einlädt , obwohl das Volk noch nie für oder gegen eine Multikulturelle Gesellschaft und für oder gegen Überfremdung durch Außereuropäer und deren Unwerte wie Islam z.B.abstimmen durfte !

    Sie ist für die Familie und GEGEN FREMDBESTIMMUNG durch eine gendertolle rot-grüne , homophile Familienpolitik !

    Mit solchen Werten kann die AfD in noch vielen Wahlen weiter zugewinnen !

    .

  374. Schönenborn (Atlantik-Brücke) sagte gerade, dass die AfD keine rechtsextreme Partei sei. Der Wind dreht sich!

  375. Beim MDR hat der gerade die Grünen und die FDP als „kleine Parteien“ bezeichnet 🙂

  376. Sachsen-Anhalt ganz große Klasse. AfD 21,8 %, 30 Sitze, zweitstärkste Kraft hinter CDU. Kleine Veränderungen noch möglich.

    *Plopp* :))

  377. Ich machs kurz:
    Einfach nur DANKE an alle, die nicht aufgeben!
    DANKE, DANKE, DANKE!

  378. #636 Rheinlaenderin (13. Mrz 2016 19:11)

    Beim MDR hat der gerade die Grünen und die FDP als „kleine Parteien“ bezeichnet 🙂

    ————————————————
    Bei ARD auch.

  379. Das Bier heute abend geht auf meine Parteikollegen von der AfD in Ba-Wü, Sachsen-Anhalt und Rheinland-Pfalz!

    Prost an alle Patrioten in unserem schönen Deutschland! Auf die Zukunft! Auf uns!

    PS: Und die Prozente für die AfD steigen mit jeder Hochrechnung weiter…hehe! 🙂 Die SPD wird in Ba-Wü grad von uns abgehängt!

  380. Hoffen wir mal, dass die AfD gekommen ist, um zu bleiben. In wie vielen Parlamenten sind die jetzt dabei? Das muss doch eigentlich eine stabile Basis für rechte Politik sein.

  381. Der Videotext ZDF kommt nicht hinterher Dort steht; Die SPD (12,8%) liegt knapp vor der AfD (14,7) …

  382. Oh man, die MaluDreyer. Die Behinderte musste man ja wählen.
    Mir kommen die Tränen. Kam gerade auf ARD! 😉

  383. Die Wähler haben sich gerade warm gelaufen. Schade, dass nicht schon in ein paar Wochen Bundestagswahl ist. Ich kann mir vorstellen, dass dann die AfD mit größter Wahrscheinlichkeit in den Bundestag einziehen würde.

  384. Was mich ich meiner These bestätigt hat, ist die Tatsache, dass die überflüssige Linkspartei bei der nächsten BTW ( wann auch immmer) wohl bundesweit realistisch an der 5%
    Hürde scheitern wird. Ich hab immer die Meinung vertreten, dass die vom Aussterben bedrohten Stammwähler soweit links sind, dass Sie mit einen Kreutzchen ganz weit rechts keine Probleme haben!

    Dabei wäre es für die AfD ein leichtes diese Klientel, jedenfalls in Ostdeutschland komplett „rüberzuholen“.

    Ehrlich gesagt hatte ich mir mindestens 25%+x in Sachsen Anhalt für die AfD erhofft.

  385. Und grad in der JF gelesen:
    Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linkspartei) schreibt auf dem Kurznachrichtendienst Twitter: „Heute ist so ein Tag. In Demut…“

    Ist wirklich schön zu erfahren dass diese Hochmoralisten auch mal Demut kennegelernt haben

  386. #399 Der boese Wolf (13. Mrz 2016 18:33)

    Manche fragen hier, wieso man schon um 18 Uhr genaue Hochrechnungen abgeben kann.

    Meines Wissens beginnen die Auszählungen nicht erst um 18 Uhr, sondern schon vorher mit bereits abgegebenen Stimmen.

    Bitte um Berichtigung, falls ich falsch liege.
    _____________________________

    Die Eliten der Parteien und ihre Kandidaten
    wissen schon 1-2 Std. vorher bescheid.
    Dies hatte vor Jahren mal ein Kandidat der FDP
    live im TV Rexrodt ausgeplaudert und massiv Schelte bekommen…

  387. #644 Haremhab (13. Mrz 2016 19:13)
    Ossis haben einen höheren IQ als Schwaben.

    groll — Seggl —- mmmmmmmm — nachdenk —–

    s t i m m t …. leider

  388. BW:
    CDU: 26,9 Prozent
    Grüne: 30,5 Prozent
    AfD: 14,9 Prozent
    SPD: 12,8 Prozent
    FDP: 8,4 Prozent
    Linkspartei: 2,9 Prozent

    Drittstärkste Kraft in diesem Ökostaat ist doch ein phantastischer Start. Die AfD jetzt noch als Protestphänomen zu bezeichnen ist genau so kurzsichtig wie es einst in den frühen 80ern bei den Grünen war (man sieht ja was raus kommt, wenn man es bei Abwarten und Tee trinken belässt).

    Ich bin insgesamt sehr zufrieden und bereue meinen Eintritt 2013 keine Sekunde lang.

  389. #650 INGRES (13. Mrz 2016 19:13)

    Der Videotext ZDF kommt nicht hinterher Dort steht; Die SPD (12,8%) liegt knapp vor der AfD (14,7) …

    Zahlen sind für echte Linke aber auch sehr verwirrend!

  390. MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….

  391. #630 Viper (13. Mrz 2016 19:10)

    Ja, da hab ich mich auch kurz gewundert.
    Die anderen Moderatoren im Staatsfernsehen haben mehrmals Aussagen wie „alle demokratischen Parteien“ oder negativ eben „Die Rechtsextremen“ gemacht, die unterschwellig an die AfD adressiert waren.
    Und dann sagt Herr Schöneborn so etwas.
    Da wird aber einer noch ein paar böse Zuschauerzuschriften und morgen eine Anschiss beim ZK bekommen.
    Da sagen sie uns alle seit Monaten, daß das Nazis sind, und dann will der Schöneborn sie nicht mal rechtsextrem nennen.

  392. Die Wahlergebnisse der AfD aus dem Stand heraus sind hervorragend!
    Der West-Michel ist noch nicht ganz erwacht, daher der Unterschied zu SA.
    Sachsen-Anhalt zeigt wie es geht. Die AfD ist auf dem richtigen Weg.
    Protestpartei, Oppositionspartei, Regierungspartei, das wäre optimal.

  393. Ein Hoch gebührt den PI-Administratoren. Kein Du-schreibst-zu-schnell mehr, trotz hoher Postings. Bravo!!

  394. in den GEZ Zwangsbezahlmedien wird das AfD Ergebnis immer erst weiter hinten gezeigt im Laufband, vorn kommen immer die Systemparteien, selbst in SA, wo sie 2.stärkste Partei sind….

    die können es nicht lassen zu manipulieren, selbst wenn die Wahl schon gelaufen ist

    ekelhaftes Mistvolk….

  395. AfD gewinnt aus dem Stand tolle Ergebnisse.

    Nölender ntv-Journo: „Aus Sicht der AfD sind das gute Ergebnisse.“

    Wuhahaha! Gerade wurde sich auf eine neue Linie geeinigt. Sorgenvolles Heuchelfragen: „Hat die AfD überhaupt genug geeignetes Personal für diese Posten?“

    Jo, du Flachpfeife. Gegen Studiums-abgebrochene Nichtskönner von SPD-Grüne kann die AfD allemal mächtig gegenanstinken.

  396. Wahnsinn , Glückwunsch an den Osten !!

    AFD in SA 24,9 % !!

    Warum ist der Westn so doooof ?

  397. Herzlichen Glückwunsch an die AFD und mein Dank an alle die ihre Stimme der Alternative für Deutschland gegeben haben!

  398. Bravo! Hart erarbeitet! Schwer gelitten unter den Verunglimpfungen der LÜGENPRESSE! Und doch gewonnen!

  399. Reiner Haseloff mit knallrotem Kopf im ZDF.
    Er is froh stärkste Partei geblieben zu sein.

  400. #586 Oh Spengler (13. Mrz 2016 19:03)

    In SAH stehen fdp und Gruene auf der 5%-Kippe. Wenn die rausfallen (garnicht unwahrscheinlich) wird es RICHTIG spannend:
    CDU/SED/spd-Regierung mit AfD als Opposition??
    ^^

    in der Tat!

    FDP und Grüne raus und „SONSTIGE“ rein… dann wirds interessant.

  401. #108 Lechfeld:

    Höhere Wahlbeteiligung nützt meistens den kleinen Parteien.

    Nach den Kommunalwahlen in Hessen wurde argumentiert, dass die niedrige Wahlbeteiligung speziell der AfD genützt habe, jetzt dürfte man genau andersrum argumentieren, kann man also halten, wie man will. Im Gallus hinterm Hauptbahnhof, dem Frankfurter Bezirk mit der niedrigsten Wahlbeteiligung (28,5%), hat die AfD 10,8% bekommen, in manchen Wahllokalen sogar bis zu 23%. Auffallend ist, dass die AfD in der „Internationale Kita“ am besten abgeschnitten hat und die Grünen am schlechtesten (6,8/8,5%); im Gallus hat der Grüne Cihad Taskin kandidiert.

  402. #679 Ethiopia (13. Mrz 2016 19:19)

    Wo hat sich Rauten-Zombie versteckt?

    ————————————————
    Führerinnenbunker.

  403. Schweinebacke Siggi:

    „Deutschland war immer stark, wenn es ein starkes demokratisches Zentrum hatte. Da stand immer die SPD mit darin. Wie jetzt mit Malu Dreyer. Für diese Libberallität (sic) stehen wir, die Sozialdemokraten.“</blockquote<

    *Kicher*

  404. #611 WahrerSozialDemokrat (13. Mrz 2016 19:06)

    Die Afd geht überall nach oben! Die Wahlfälscher haben kapituliert…

    Tja, weil ihnen ja auch flächendeckend auf die Finger geschaut wurd. So sollte man es auch in Zukunft weiter machen. In jedem Wahllokal auch zukünftig Auszählungsbeobachter!

  405. Gerade lässt sich auf NTV ein Reporter über die Insolvenz von Andre Poggenburg aus und erläutert der Bundesrepublik, dass sich Herr Poggenburg wohl nur mit seinem Landtagsmandat finaziell sanieren will.

    Da sieht man wieder wie verlogen diese Medienhuren gegen die AfD agieren.

    Ein Landtagsmadat steht schließlich auch einem Unternehmer frei, dessen Bettrieb gerade nicht so gut läuft.

    Man sollte Herrn Poggenburg für seinen Mut als Unternehmer loben, einen Betrieb unter den schwierigen Verhältnissen in Sachsen Anhalt zu führen.

    Insolvenz kann jeden treffen!

    Dieses Drecks-Lügenpressepack hier in Deutschland ist teilweise schlimmer als die Staatspropaganda in Nordkorea.

  406. Gute Ergebnisse für die AfD.

    Von Null zur drittstärksten Partei in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. In Sachsen-Anhalt sogar zweitstärkste Kraft. Super.

  407. Und die Staatsmedien hetzen schon wieder gegen die AfD. Denen gehen die Ärsche auf Grundeis. Auch vor dem Hintergrund, dass die AfD in ihr Wahlprogramm für 2017 die Selbstfinanzierung von ARD und ZDF aufnimmt. Die schießen aus allen Rohren. Eine Frechheit, die AfD-Wähler nur als Protest wählerisch zu bezeichnen.

  408. Mal einen großen Dank auch an Pegida & Co., an alle Demonstranten und an alle Aufklärer im Land 🙂

  409. AfD im Süden: 14,9%! Und das Gesindel von den Medien kanns nicht lassen: die AfD immer in einem Atemzug mit den Rechtsradikalen nennen.

  410. In RPFL jetzt auch weit weg vom drohenden einstelligen Bereich, in S-A (11,7%) geht’s weiter nach oben (24,2%), nur noch 5,5% hinter der Union, und weit vor den roten, den roteren, und den rotesten

  411. Lindner der Hetzer..dem sind seine eingepflanzten Haare zu Koppe gestiegen…
    AfD muß bekämpft werden..
    Stehen gegen liberale Werte und der Demokratie..bla

    arrrgh..wer hat die denn wiederbelebt..

  412. #614 gonger (13. Mrz 2016 19:07)

    Wir sind wieder da!
    Bei aller Freude über die Ergebnisse muss die AfD jetzt ….

    Das finde ich nicht. Ich finde, die AfD muß jetzt Unruhe stiften. Haufenweise Anfragen stellen, Lügen benennen und das Zeug aufs Papier bringen. Wütend die Wahrheit sagen, HINAUSBRÜLLEN ins Land.

    Trotz meiner Unzufriedenhait, das positive Ergebnis ist das Warnzeichen nach Berlin: Teile des Volkes lassen sich nicht totalmanipulieren.

    Hierauf sollte die AfD aufbauen. Diese Teile vergrößern durch PROTEST UND PROVOKATION.

    Für ein bürgerlich breites Programm rennt die restliche Lebenszeit für Europa zu schnell davon!

    Außerdem hat das Volk die Anpassung und Verbürgerlichung schon woanders zu sehr erlebt und satt, verbindet das mit Lüge und und Korruption durch Macht.

  413. Der Lindner ist so ein Idiot. Der steht schon wieder wie der Führer da! 😉

    OT
    Terroranschlag in der Türkei

  414. MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….MERKEL MUSS WEG…….

  415. Auch ein wichtiger Erfolg für die Demokratie:
    Die Linksfaschisten haben in zwei von drei Landtagen unter 5%.

    Hoffentlich geht die menschenverachtende Zeit der Sozialismen endlich zu Ende…

  416. FDP in SA jetzt unter 5% –gut so!

    Jetzt müssen nur noch die Grünen in SA raus. dann muss Haselhoff mit den Nachfolgern der Mauermörder eine Koalition eingehen! 🙂

    Oder mit der AfD! 🙂

  417. OT
    Afrika Terroranschlag Elfenbeinküste

    Allah ist groß haben die Musis gerufen.
    Die Grünen in BW wollen noch mehr von den Typen!

  418. #400 Orwellversteher:

    Das Ergebnis ist genau so, dass es viele AfD-Fans halbwegs zufriedenstellt und den Bürgerkrieg verhindert, aber zugleich die Macht dort läßt, wo sie ist.

    Ja, selbstverständlich. Die Mächtigen setzen sich doch keine echte Opposition in den Pelz und in ihre Talkshows. Warum sollten sie auch?

    Was da durchgezogen wird, ist die Endphase eines sehr alter, sehr bösen Planes. Dafür wurde in unvorstellbarem Ausmaß gemordet. Die Vorstellung, dass die Mächtigen sich den von irgendwelchen Stimmzettelausfüllern torpedieren lassen, ist absurd.

    Ich bin nicht zufrieden.

    Aber ich bin auch nicht unzufrieden. Der Wahlausgang war vorher klar, das lässt sich durch Umfragen größenordnungsmäßig recht gut bestimmen, und durch Medienberichte auch steuern.

    Vor Monaten hieß es von anderen Kommentatoren, zugespitzt: alles weniger als 50+ ist der Untergang.

    Diese Zahlen haben mit Untergang oder nicht rein gar nichts zu tun.

    Insofern: In der wirklichen Welt hat sich nichts geändert. Nur die Show hat heute ein kleines Highlight.

  419. Unglaublich, der CDU Wolf verkauft seine Niederlage als Erfolg, da ja Grün-Rot abgewählt wurde.

  420. OT
    Elfenbeinküste
    Blutiger Anschlag auf Touristenhotel in der Elfenbeinküste

    Der Anschlag ereignete sich im „Etoile du Sud“ – einem bei westlichen Touristen beliebten Hotel im Zentrum von Groß-Bassam, rund 40 Kilometer östlich der Haupstadt Abidjan gelegen. Augenzeugen berichten, dass mindestens vier schwer bewaffnete Männer die Hotelanlage gestürmt und das Feuer eröffnet hätten. „Ich war im Swimmingpool, als der Angriff begann. Ich rannte dann weg“, berichtet Dramane Kima. Der Hotelgast spricht von sieben Leichen, die er gesehen habe. Seinen Angaben zufolge seien die Männer mit Sturmhauben maskiert gewesen.

    Über die genaue Zahl der Todesopfer gibt es unterschiedliche Angaben. Lokale Medien berichten von 15 Toten, die Nachrichtenagentur Reuters von zwölf. Mehrere Hundert Hotelgäste haben sich im Eingangsbereich des Hotels versammelt und werden von dort mit Militärfahrzeugen evakuiert.

    http://www.dw.com/de/blutiger-anschlag-auf-touristenhotel-in-der-elfenbeink%C3%BCste/a-19114247

  421. Jetzt ist es wichtig dass AfD einen Sprecher mit Migrationshintergrund (am besten Russlanddeutsche)holt.

  422. und hätte der links-grüne mediale Komplex die AfD nicht so verhetzt läge die Wahlbeteiligung jetzt bei >90% und die Stimmen für die AfD > 30%
    Das ist noch echtes Potential bei den Anständigen, wenn sie endlich die Chance wittern dass nicht alles in den Dreck gefahren wird…

  423. Also wenn der Kar(dina)l Marx von der Kirche sagt, dass AfD-Wähler in die Hölle kommen – prima. Was soll ich auch im Himmel? Da kenn ich ja keinen.

    Das Essen ist dort auch nicht toll, immer nur Schnittchen und Kalte Platte – wegen uns zwei fängt der Petrus nicht an, die Küche zu versauen.

    Und weil’s so gut passt ein Fundstück aus dem Netz:

    Ein überzeugter Atheist, der gerade gestorben ist, findet sich selbst auf einmal in einem dunklen Gang wieder. Er entdeckt ein Schild: „Zur Hölle“. Er hat keine andere Wahl als den Gang zur Hölle zu folgen. Er trifft nach geraumer Zeit an eine Tür, die nicht verschlossen ist. Der Atheist betritt die Hölle und traut seinen Augen nicht. Heller Sonnenschein, angenehme Temperaturen, Palmen, Meeresstrand, alle 100 Meter eine Strandbar, fröhliche Menschen tummeln sich, kurzum paradiesische Verhältnisse.

    Der gerade verstorbene Atheist geht am Strand entlang, bis er plötzlich eine Gestalt mit einem Pferdefuß und einem Schwanz in einem Strandkorb sitzen sieht. Er geht auf die Gestalt zu und fragt diese, ob er denn der Teufel sei. Dieser bejaht dies und begrüßt den Neuankömmling in der Hölle äußerst herzlich. Er schickt den Atheisten nach dem Geplauder an eine der Strandbars, um sich dort einen Drink zu besorgen.

    Der Atheist holte sich einen Drink und schlendert am Strand entlang um die Hölle weiter zu erkunden. Zwischen den Dünen entdeckt er ein großes, tiefes Loch. Neugierig blickte er in die Tiefe und erschrickt sich fürchterlich. Er sieht am tiefen Grund von diesem Loch wimmernde, unbekleidete Menschen. Es lodert ein heißes Feuer und wilde Bestien schlagen auf die Körper der Menschen ein.

    Sofort rennt der Atheist verwirrt zum Teufel und fragt aufgelöst, was denn das für ein Loch sei? Der Teufel versteht die Frage nicht und so fragt der Atheist nochmals nach dem tiefen Loch mit dem Feuer, den Bestien und den Menschen dort hinten bei den Dünen. „Achso,“ meint der Teufel, „das ist für die Christen, die wollen das so …“

    #600 Weißer Esel (13. Mrz 2016 19:05)
    (und andere)

    Die Grünen 1/3 der gütltigen Stimmen in BaWü: Welch Wahnsinn in dieser bunten Ficki-Ficki-Realität!

    Ja, das ist ein echtes Problem. Diese Leute haben nicht „Grün“ gewählt, die haben „Kretschmann“ gewählt.

    Weil die CDU keinen Papa Späth im Sortiment hatte.

    Allerdings haben die sich Käpt’n Iglo für fünf Jahre an die Backe kleben wollen und sind selbst schuld, wenn der nach einem Jahr sagt, er hört jetzt auf und übergibt das Ruder an Ötzi Demir. Das Kreuzchen auf dem Zettel ist definitiv nicht wirklich zu Ende gedacht von denen.

  424. In allen Parlamenten hat die bürgerliche Seite die große Mehrheit:

    CDU und AfD und FDP sind immer über 50%

    Und das bei hoher Wahlbeteiligung!!!

  425. Schon passiert:
    die moevenpicker nur noch 4,9% !
    Das reicht, die SED wiederzugründen 😉

  426. ist das geil ))))))

    Endlich!

    Je mehr alternativlos die Nazikeule geschwungen wird, desto schneller bekommt die alternativlose Regierung die rote Karte!

    Ein guter Tag für Deutschland, der auf viele schlechte Tage zurückzuführen ist.

    Merkel schafft das. Weiter so. Die CDU hat immer noch zu viele Stimmen bekommen.

  427. alle Flüchtlinge auf nach B.W.
    Damit die Wähler was zum freuen haben..

    Der einzig vernünftige Grüne ist Boris Palmer..

  428. Heiner Bremer gefällt mir schon seit Monaten immer besser. Eben in einem Kommentar auf ntv haut er den Schönsprechern des heutigen Abends – Siggi, Kretsche, Lindner, Dreyer – so richtig ihre dummen Phrasen um die Löffel. Man ist der sauer! Und mag die AfD 🙂

  429. Wenn in Sachsen-Anhalt FDP und Grünen nicht in den Landtag kommen, erhäöt die AfD mehr als 36 Mandate, aber sie hat nur 36 aufgestellt.
    Verfallen die anderen dann????

  430. #318 einerderschwaben (13. Mrz 2016 18:16)

    Mein Vater – Briefwahl, ich sagte eine Partei – was macht Er ? ich komme in s Zimmer und sehe gerade noch dass die CDU und FDP angekreuzt wurden …. er stolz den Zettel ins Kuvert —und ich alles gleich in den Müll

    Wahl 2016 ohne Papa

    Ich gehe also recht in der Annahme, daß Sie genau das propagieren und selbst tun, was wir bei allem Recht der Welt bei den Altparteien befürchten und ablehnen?

    Armselig – und eine Straftat dazu. Wer so etwas tut, der ist kein Aushängeschild einer konservativen Bewegung, die sich nicht zuletzt auch solche Werte wie ein konsequentes Eintreten für Rechtsstaatlichkeit auf die Fahnen geschrieben hat, sondern höchstens einer ihrer Totengräber. Und nein, der Zweck heiligt nicht die Mittel. Schande über Sie.

  431. Warum beziehen die Medien bei ihren Koalotionsspielchen (BW) nie die AfD mit ein?
    Mal schauen, wie es im Herbst in Meck-Pomm aussieht?

  432. AfD in Sachsen jetzt auf 24%. Die Pädos haben nur noch glatte 5%. Hoffentlich segeln die GrünInnen noch raus. Mit den Ossis ist eben nicht gut Kirschen essen wenn sie so verarscht werden wie es die Altparteien mit den Leuten getan haben.

  433. Herzlichen Glückwunsch an die Afd!

    Werde heute Abend ein drauf trinken, wenn ich von der Arbeit zurück bin. Und drei Tage frei hab ich noch ab morgen. passt doch 🙂

  434. #460 Sanngetall (13. Mrz 2016 18:44)
    #273 von Politikern gehasster Deutscher

    Baden-Württemberg, die größte Schande auf diesem Planeten!

    Nachsicht bitte, ich war heute in meinem Stuttgarter Wahllokal nicht alleine, ne große Anzahl von MiHiGrus
    waren dort, das ich dachte, es wäre ne türkische Hochzeit. Ergo: Die wählen, wer ihnen am meisten Zucker
    in den Allerwertesten bläst, also die Pädo-Grünen. Dazu die wohlstandsverwahrlosten Mittelschichtszöglinge
    & Grünen-Supporter, die in ihren Toskana-Rotweingürtel wie in einer Art „gated Communitiy“ leben, die von
    der Kulturbereicherung nichts mitbekommen, weil ihre Kiddies auf Privatschulen gehen und das Zuwanderer-Pack
    nur den Unteren,- und Mittelschichtlern auf’s Auge gedrückt werden. Oder gibt es in Stgt.-Killesberg oder
    S-Schönberg oder Freiburg-Vauban Fickilanten-Lager? Nein, eher nicht.

    #529 Sanngetall (13. Mrz 2016 18:55)
    Bitte jetzt kein Schwaben-Bashing. Versuch einer Erklärung für’s Grüne Wahlergenis
    siehe mein Post #460 Sanngetall (13. Mrz 2016 18:44)

    Bashing bringt in diesem Fall wirklich nichts! Es gilt, sich Gedanken darüber zu machen, warum so VIELE die Grünen gewählt haben. Die MiHiGrus alleine können es nicht gewesen sein. Man sollte sich darüber austauschen, denn nach meiner Meinung sind es die Wähler ohne Hintergrund, die dieses Ergebnis produziert haben!
    Bei meinem letzen Besuch in der Region (für einige Wochen) habe ich fest gestellt, die Menschen laufen allem möglichen hinterher, sei es Geld, Anerkennung, Selbstbestätigung etc. Alles andere Interessiert nicht, ist unwichtig. Ein Versuch, in einer Gruppe von 140 Frauen das Thema Gender Mainstreaming in Bezug auf die Folgen der Kinder zu thematisieren: Ich wurde abgewürgt, die Damen haben wichtigere Dinge im Kopf wie, Strickmuster und Rezepte oder wie erziehe ich anstatt meine Kinder, meinen Mann! Komplett jenseits der Realität. Geht es den Menschen dort zu gut?

  435. Die verlogenen Medien können so oft betonen, die AfD sei eine Protestpartei- es bleibt eine Lüge!

    Die AfD wird aus Überzeugung und liebe zu Deutschland gewählt!

    Sogar dieser kleine FDP-Kläffer Lindner mit seiner 5% FDP will jetzt durch mithetzen gegen die AfD Sympathie gewinnen, obwohl die FDP nur für ekelhafte Ausbeuterei steht, die den Normalbeschäftigten Arbeiter und Angestellten arm macht und ihm jede Sicherheit rauben will.

    Die AfD ist die Partei der fleißigen und schaffenden Menschen in Deutschland, die FDP braucht niemand.

  436. Bravo AfD,
    herzlichen Glückwunsch zu diesem Ergebnis.
    Laßt Euch von der sogenannten demokratischen Parteien nicht kaputt machen.
    An die Idioten die behaupten Ihr seid nur von den Hartzis gewählt rufe ich zu nein auch Dumme Arbeiter haben Euch gewählt.
    Ganz besonders freut mich das Ergebnis in meiner alten Heimat Anhalt.

  437. #693 Namenlose (13. Mrz 2016 19:21)
    Dat Frauke wirkt richtig gelöst.
    Toller Tag heute!

    die Petry ist ne richtig geile Schnitte ….

    natürlich politisch gesehen 😉

  438. #691 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (13. Mrz 2016 19:21)

    Gerade lässt sich auf NTV ein Reporter über die Insolvenz von Andre Poggenburg aus und erläutert der Bundesrepublik, dass sich Herr Poggenburg wohl nur mit seinem Landtagsmandat finaziell sanieren will.

    Diese Miesepeter!

    Der Andre ist doch total goldig!

  439. Das heutige Wahlergebnis ist sicher ein gutes Ergebnis für die AfD, wenn auch kein wirklich gutes für Deutschland, dafür sind die Etablierten noch überall zu stark.

    Aber für die AfD ist dieses Ergebnis wie eine Startrampe. Immer mehr Menschen, die sich bei dieser Wahl noch nicht für die AfD entscheiden konnten oder Wähler bei zukünftigen Wahlen in anderen Bundesländern sehen nun das die AfD eine echte „Kraft“ ist und der AfD die Stimme zu geben KEINE verlorene Stimme ist.
    Die AfD ist nun klar etabliert und wird nun von Allen, Bürgern wie Politik absolut ernst genommen werden.

    Auch bin ich mir sicher das ab nächstem Montag die Mitgliedsanträge wieder Säckeweise im AfD Büro eintreffen werden! GUT SO!
    AfD WEITER SO!

  440. hätte man mir vor 5 jahren gesagt,eine koalition aus cdu und spd reicht für eine regierung im ländle nicht aus,hätte ich für komplett bekloppt gehalten…

    mir gefällts,je mehr die sich gegenseitig zerfleischen,umso besser für die afd und deutschland.

  441. Herzlichen Glückwunsch and die AfD! Ich hoffe sehr, daß die AfD den Wählerauftrag auf Grundlage unses Grundgesetzes in den nächsten 18 Monaten gut umsetzt. Sollten die Bundes-Regierenden nicht einsichtig werden könnte es im September 2017 zu einer Regierungsübernahme durch die AfD kommen.

    Fühlt sich von Euch eigentlich jemand durch das Wahlergebnis motiviert in die AfD einzutreten?

  442. #729 Tabu (13. Mrz 2016 19:28)

    alle Flüchtlinge auf nach B.W.
    Damit die Wähler was zum freuen haben..

    Der einzig vernünftige Grüne ist Boris Palmer..
    ————————–

    die werden mit offenen Armen von FukuKretsche empfangen .. die bekommen das, was sie verdient haben

  443. Merkel ist die beste Politikerin für CDU ))))

    Weiter so, Merkel! Da ist noch viel Luft nach oben.

    Oder nach unten )))))

    Jetzt muss noch die CSU und der liebe Horst für seine Briefe die Rechnung bekommen. Wach auf, Bayern. Es gibt eine Alternative!

  444. Ups was ist den Bei den Ansagern im ZDF los ,
    FDP in SA knapp raus ,
    Grüne angeblich genau bei 5% ??
    was ist wenn Grün und FDP raus sind in SA !
    Dann reicht es für CDU/SPD nicht !
    Muss dann CDU mit der AFD regieren ?

    das sollen sie nicht machen ,
    AFD in der Opposition ist genau richtig !

    sind die grünen auch raus , gibts keine Regierungsmehrheit !

  445. @ #738 Herrmann der Cherusker

    Warum beziehen die Medien bei ihren Koalotionsspielchen (BW) nie die AfD mit ein?
    Mal schauen, wie es im Herbst in Meck-Pomm aussieht?

    Weil die AfD u. a. gesagt hatte, dass sie in Opposition bleiben will! 😉

  446. Die Briefwahlstimmen werden zuletzt ausgezählt, da ist noch Luft für die AfD nach oben, und Crystel 90/ Die Grünen können in SA und RP noch rausfliegen…

  447. #692 yugoslawe (13. Mrz 2016 19:21)

    DEUTSCHLAND GEHÖRT DEN DEUTSCHEN UND NICHT FRAU MERKEL.
    ——–

    Merkel, mit einer Partei, die noch nicht einmal 1/3 der Wähler haben wollen.

    Die Trulla muss weg weg weg…..

  448. Spätestens jetzt müsste Merkel zurücktreten, hätte sie auch nur einen Funken Anstand!

  449. Ist mir gerade erst aufgefallen: Die pädophilen Crystal Meth-Grünen sind ja in RLP richtig abgestürzt und müssen sogar um den Einzug in den Landtag bangen! Sehr schön!

  450. CDU ERLEBT WAHL-DEBAKEL IN DER FLÜCHTLINGSKRISE
    |
    HORROR-TAG FÜR
    KANZLERIN MERKEL!
    So schreibt die unsägliche islamverstehende BILD.##

    Ich hoffe, ihr Horrortag endet niemals!

  451. Auf n-tv sagt Heiner Bremer gerade, die Selbstbeweihräucherung, die Schönrednerei und das Sich-selbst-auf-die-Schultern-Klopfen trotz der katastrophalen Ergebnisse durch die Funktionäre der etablierten Parteien zeigt, dass sie die Wähler nach wie vor nicht ernst nehmen.

    Gabriel freut sich über das Abschneiden der SPD in RLP, und CDU-Strobel aus BW fordert allen Ernstes, dass die CDU künftig den MP stellen soll.

    Die etablierten Parteien müssen noch viel mehr verlieren!

  452. Zuerst ignorieren sie dich
    dann lachen sie über dich
    dann bekämpfen sie dich
    und zum Schluß gewinnst du!
    Mahatma Ghandi

  453. #716 tetraPack (13. Mrz 2016 19:26)

    Jetzt ist es wichtig dass AfD einen Sprecher mit Migrationshintergrund (am besten Russlanddeutsche)holt.

    —————–
    Da gibt es einen,

    Den Schwarzafrikaner Achille Demagbo, der als einfaches AfD-Mitglied in Kiel in den Landesvorstand gewählt wurde: „eine rassistische Partei hätte das nie zugelassen, geschweige mich aufgenommen“.

    Als er in einem Hamburger Gymnasium einen Vortrag zu Integration und Versäumnisse halten wollte, wurde er auf Druck grüner Aktivisten vom Direktor wieder ausgeladen.

    Worauf er mit einem Sarg vor die Schule dennoch kam um zu zeigen, dass dort die Demokratie und Meinungsfreiheit begraben sei.

  454. @#732 Durchschnittsbuerger (13. Mrz 2016 19:29)

    Das wäre der Hammer!!

    Wird Haselhoff mit DIE LINKE zusammen gehen?

    Das wäre dann der Todesstoß für die Merkel CDU, die schon Bündnisse mit den PÄDO- und Drogen Grünen eingeht!

    Außerdem ist noch völlig unklar was sich in den knapp 10% Andere Parteien in Sachsen Anhalt verbirgt?

    Ein 5% Überraschungspartei am späteren Wahlabend vielleicht?

  455. Heldenland Sachsen-Anhalt.
    Tolle Freiheitskämpfer und Demokraten.
    Die ZDF-Schlange Bettina Schausten will die hohen Ergebnisse der AfD vertiefen, LOL, das heißt sie will hetzen.

  456. Momisch, dass alle nur verlieren oder es bewegt sich was. Bei den Grünen in RLP und SH keine Bewegung! Glatte 5%

  457. #717 2020 (13. Mrz 2016 19:26)

    In Sachsen-Anhalt passt die SPD zweimal in die AfD rein (11,4 % zu 23,1 %)

    Bester Kommentar heute abend!

  458. Ein Lichtblick, an den ich und sehr viele nicht mehr
    geglaubt haben ! **** GLÜCKWÜNSCHE AN DIE AfD ****
    Meine hohe Verachtung an alle Altparteien …

  459. @
    #735 Tom62 (13. Mrz 2016 19:29)
    #318 einerderschwaben (13. Mrz 2016 18:16)

    Mein Vater – Briefwahl, ich sagte eine Partei – was macht Er ? ich komme in s Zimmer und sehe gerade noch dass die CDU und FDP angekreuzt wurden …. er stolz den Zettel ins Kuvert —und ich alles gleich in den Müll

    Wahl 2016 ohne Papa

    Ich gehe also recht in der Annahme, daß Sie genau das propagieren und selbst tun, was wir bei allem Recht der Welt bei den Altparteien befürchten und ablehnen?

    Armselig – und eine Straftat dazu. Wer so etwas tut, der ist kein Aushängeschild einer konservativen Bewegung, die sich nicht zuletzt auch solche Werte wie ein konsequentes Eintreten für Rechtsstaatlichkeit auf die Fahnen geschrieben hat, sondern höchstens einer ihrer Totengräber. Und nein, der Zweck heiligt nicht die Mittel. Schande über Sie.

    ________________

    @Tom62

    Eines Tages wird sein Vater ihm danken.

  460. DIE QUATSCHEN IMMER NOCH DAVON ,DAS DIE WÄHLER IMMER NOCH HINTER MERKELS FLÜCHTLINGSPOLITIK STEHEN !!!

  461. #757 Lepanto2014 (13. Mrz 2016 19:33)

    Die Briefwahlstimmen werden zuletzt ausgezählt, da ist noch Luft für die AfD nach oben, und Crystel 90/ Die Grünen können in SA und RP noch rausfliegen…
    ==========================
    Wünsch ich mir auch.
    Aber leider haben die bei vergangenen Wahlen mehrmals sowas von Schwein gehabt.

  462. #764 Kleinzschachwitzer (13. Mrz 2016 19:34)

    Auf n-tv sagt Heiner Bremer gerade, die Selbstbeweihräucherung, die Schönrednerei und das Sich-selbst-auf-die-Schultern-Klopfen trotz der katastrophalen Ergebnisse durch die Funktionäre der etablierten Parteien zeigt, dass sie die Wähler nach wie vor nicht ernst nehmen.
    ————————————————
    Und genau das werden diese Idioten nie begreifen. Das Volk ist der Souverän und nicht die Mistfliege und ihre Vasallen.

  463. #728 Esper Media Analysis (13. Mrz 2016 19:28)

    Astern – schwälende Tage,
    alte Beschwörung, Bann,
    die Götter halten die Waage
    eine zögernde Stunde an.

    Noch einmal die goldenen Herden,
    der Himmel, das Licht, der Flor,
    was brütet das alte Werden
    unter den sterbenden Flügeln vor?

    Noch einmal das Ersehnte,
    den Rausch, der Rosen Du –
    der Sommer stand und lehnte
    und sah den Schwalben zu,

    Noch einmal ein Vermuten,
    wo längst Gewissheit wacht:
    Die Schwalben streifen die Fluten
    und trinken Fahrt und Nacht.


    Gottfried Benn

  464. klasse frauke petry … lässt sich von den dumm-fragen der zdf-reporterin nicht in die enge drängen

    BRAVO!

  465. Wenn ich mir noch was wünschen dürfte, dann wollte ich, dass die Grünen in RPL auch noch unter 5% fallen. Dann müssen dort CDU und SPD zusammengehen. Das wird früher oder später die AfD noch weiter stärken.

  466. Noch wichtig, für die Anzahl der AfD-Sitze in Sachsen-A.: Gibt es Direktmandate ? Wäre bei dem Ergebnis gut möglich…

  467. Wenn es in S-A weder die Grünen, noch die FDP in den Landtag schafft, dann reicht es noch nicht mal für Schwarz-Rot. Dann müssen die Altparteien zusammenhalten und die Kommunisten mit beteiligen.
    Das wird ein Spaß!!!

  468. #720 Robert von Baden
    Sag ich doch auch. Warum im Himmel jeden Tag Hosianna singen und beten, oder womöglich noch mit 72 Jungfrauen sich abgeben. Ist ja auch nicht so ganz einfach.
    Da sind mir 2 heiße und verdorbene Freudenmädels bei einer Kiste Kölsch in der Hölle doch lieber.

  469. Beatrix von Storch heute bei Anne Will.
    Letztes Mal war sie ja nicht gerade sehr souverän.
    Aber deswegen wurde sie wohl auch wieder eingeladen.
    Ich hoffe auf einen besseren Auftritt!

  470. Jetzt wirds absurd, der Wolf will Minsterpräsident werden, CDUSPDFDP hätten eine Mehrheit und er damit einen klaren Wählerauftrag. DEr hat doch einen an der Klatsche.

  471. ZDF.
    Petry spühlt weich. Alle Parteien sind in der Mitte und müssten die AfD bekämpfen, sagt dieser Knalli.

  472. Es geht aufwärts. 🙂 Das ist die letzte Chance, die Sache noch friedlich zu regeln. MERKEL MUSS WEG.

  473. Das absolute i-Tüpfelchen wäre noch, wenn man in S-A wegen Grünen und FDP noch mal genau nachzählen muß, und dann die „dumpfextremistische“ (O-Ton ZDF) AfD noch mal nach oben korrigiert werden muß.
    Denn zugunsten der AfD ist sicher kein Wahlzettel bei der Auszählung auf dem falschen Stapel gelandet.

  474. geil ist auch,dass die Grünen in BW nicht mehr die Regierung stellen wird..Es wird dort wohl schwarz,rot,gelb geben.
    Ansonsten ein toller Tag für die AFD und Deutschland

  475. Jetzt bleibt den lupenreiner Musterdemokraten von Möchte-Gern-In-Die-Regierung nur der flotte Dreier.

    Jetzt zerlegen sie sich bei ihren politischen Massenorgien selbst.

    Bald wird die Koalition auch aus vier Parteien bestehen müssen )))))

    Die Volksparteien…. Dass ich nicht lache )))))

  476. #485 Babieca (13. Mrz 2016 18:47)

    Sachsen-Anhalt: Große Klatsche für alle. Bravo AfD!
    BaWü: Jetzt SPD plattmachen. Da geht noch was.
    RLP: Prima. Merkel-Stellv. abserviert.

    CDU-SPD eingraben! Merkel muß weg! Groko muß weg!

    Richtig, aber hallo! Und die, die sich hier über den grünen KBW-Opa in BW aufregen: verständlich aber nicht wirklich weltbewegend. Die schrumpelige Wurst mit dem Bürstenschnitt ist mir sowas von egal, der wird sich schon noch an der herrlich-bunten Rapefugees-Welcome-Realität aufreiben. Wichtiger, viel wichtiger, ist in meiner Sicht, dass die CDU überall Ohrfeigen bekommt. Denn das ist die Chance für die oberste aller Prioritäten, und die heißt „Merkel muss weg!“.

    Was meint Ihr, wie viele nicht mehr in den Landtag gekommene Unions-„Christen“ – verhinderte Minister oder Ministerpräsidenten in spe sowieso – der Alten heute Abend noch Pest, Cholera und Syphilis zusammen an den Hals wünschen, da sie mit ihrer durchgeknallten „Flüchtlings“-Politik ihre Karrieren in die Tonne getreten hat!

  477. #788 Horst_Voll (13. Mrz 2016 19:38)

    Bist Du pädophil und drogensüchtig,
    dann bist Du bei den Grünen richtig.

    ————————————————
    🙂 🙂 🙂 🙂

  478. #43 Friedenstaube

    Mein Sohn ist Erstwähler. Bis kurz bevor wir zur Wahl gegangen sind wollte er mir nicht sagen welche Partei er wählen wird. Okay ist ja auch sein gutes Recht. Aber er sagte mir dann, dass ihn meine Argumente überzeugt haben. Wir sind dann mit zwei eigenen Stiften zum Wahllokal. Ich hoffe, dass er auch weiter meinen Argumenten geglaubt hat. Immerhin geht es um seine Zukunft und um die seiner Kinder.

    Welches Bundesland?

    Frag ihn doch mal, was in der Schule so alles erzählt wird. Wir müssen die Manipulation, die in den Schulen betrieben wird, endlich mal publik machen.

  479. Die ZDF-Tante beim Petry-Interview hatte ganz offenbar Schwierigkeiten mit der Bewältigung der veränderten Situation. 🙂

  480. Der ekelhafte Gabriel gab von sich : Heute ist die demokratische Mitte in unserem Land kleiner geworden.

    Linke Logik. Wenn eine neue demokratisch wählbare Partei in ein Parlament einzieht, wird die demokratische Mitte kleiner.
    Warum ihn immer keiner fragt, wieso sie nicht ein Verbotsverfahren einleiten, wenn die doch nicht demokratisch sind, erschließt sich mir nicht.

    Ekel Ralfred hat auch noch was gesülzt, aber da hab ich den Ton abgedreht.
    Heute Abend gibt’s im GEZ TV noch Sondersendungen von Maisch-Illner und Co. Betrix von Storch ist in einer.
    Zumindest kann man die AfD nun nicht mehr so leicht ignorieren.

  481. MERKEL MUSS WEG

    Das kann nicht oft genug wiederholt werden.
    Es hilft!

    Habe persönlich gewählt, möglichst viele überzeugt, es gleich zu tun.

    19:26 / ZDF / AfD / 14,6 % . . . es wird immer besser!

    Das gibt am Ende noch 15 %
    Ultimative Spitze. Denn: Aus dem vorher Nullstand erreicht!

    Von Null auf 15 an einem Tag! Das ist Spitze.
    Besserr als Hessen-Ergebnis. Trotz Diffamierungs- und Nazikeulenkrieg der Altparteien-Verschwörer.

    Was die ganzen Wahlforscher ausblenden: in BW haben viele Menschen richtige Angst um ihr Eigentum und um ihre Sicherheit (auch Angehörige + Kinder) bekommen. Da spielt es keine Rolle mehr, was man vorher gewählt hat.

    Jetzt wählten sie eben die Partei für SICHERHEIT und EIGENTUMSSCHUTZ.

    Und dafür steht aktuell AUSSCHLIESSLICH und KERNPOLITISCH die AfD.

  482. ARD: das geht ja nur nach oben für die AfD!
    in SachsenAnhalt evtl. Grüne und FDP draussen.
    AfD bei >24%
    In BW bei 15%
    In RLP bei fast 13%

    Da geht ja noch was!
    🙂

  483. Interessant ist, dass DDR2 die Hochrechnungen präsentiert, dann werden die Sitzverteilungen angezeigt und dann kommt man zu den „möglichen Koalitionen“: Obwohl die AfD z.T. zweitstärkste Kraft ist, werden keine Kombinationen mit der AfD in Erwägung gezogen!!!

    WAS IST DAS FÜR EINE DEMOKRATIE ?!

  484. Haha! Gerade ein Fuzzi „Professor Korte“, Parteienforscher. Viel Unfug, aber eine klare Aussage:

    „Die AfD wird sich verstätigen.“

    Soviel zu „die AfD ist ein vorübergehendes Problem“, geäußert aus der gleichen Versagerzunft. Übrigens Berliner Runde: Kein AfDler dabei. SED, äh, Linke und FDP schon.

  485. Soeben Rauten-Zombie

    Die Wahl ist ungültig weil kurz vorm Endsieg……

    Und

    Putin ist schuld

  486. Dier Ergebnisse sind wie ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk! Der Sekt ist schon kaltgestellt. Meine Frau und ich feiern jetzt erstmal. Alles Gute an die Mitkommentatoren und das PI-Team!
    🙂

  487. Wartet erst einmal ab, wenn sich die CSU
    über die Schwester Volkspartei CDU auf dem Weg zur unter 25%-Partei äüßert.
    Denke, das lustige Spielchen geht erst noch richig los, spätestens nach dem gefühlten 96. EU Krisengipfel in den nächsten Tagen, der natürlich wieder scheitern wird, da die Mörderpuppe starrsinnig an Ihrem Türkeidebakel festhalten will und wird!

  488. Die ARD will morgen einen Brennpunkt zu den Landtagswahlen senden; ich weiss nicht, ob es das schon mal gab. Ich denke, die sind jetzt pappesatt. Ich schmeiss mich gerade weg vor lachen. In SA reichts noch nicht mal für ne grosse Koalition.

  489. #779 Marie-Belen (13. Mrz 2016 19:37)

    SPD verliert SPD-Direktmandat in Mannheim an AfD-Kandidaten!!!
    =====================
    Auch wenn ich das wort nicht mag..

    Geil !

  490. Angesichts der massiven Staatspropaganda gegen die AfD,sind die Ergebnisse großartig.
    Und man darf auf mehr in der Zukunft hoffen.

  491. #817 WahrerSozialDemokrat (13. Mrz 2016 19:43)

    In der Berliner Runde (ZDF) die AfD nicht dabei!!!

    Soviel zur Demokratieabgabe…

    Berliner Runde?
    Verlierer reden mit Verlierern übers Verlieren 🙂

  492. #807 Heinz (13. Mrz 2016 19:42)

    werden keine Kombinationen mit der AfD in Erwägung gezogen!!! WAS IST DAS FÜR EINE DEMOKRATIE ?!

    Keine. Alle Blockparteien haben vorher gesagt: Egal wie stark die AfD wird, KEINE Koalition. Und die Staatsmedien haben das sofort als Befehl aufgefaßt: Bloß nicht über Koalitionen mit den Igitts berichten.

    In einer funktionierenden Demokratie hätten sie so einen lächerlichen Befehl in den Wind gelacht und bezögen in ihre Rechenbeispiele selbstverständlich die AfD mit ein.

  493. Sachsen-Anhalt, das schönste Bundesland Deutschlands.

    FDP 4,9! BRAVO!!!

    Jetzt noch die Grünen etwas nach unten, bitte!!!!!!

  494. ok
    letzter Versuch zur Ehrrettung meines Bundeslandes

    es haben sehr viele mit MiGru gewählt, darunter sehr viele Muslime und dass die Kifi lieben weiß jeder!

    ja und dann die blöden Weiber halt ….

  495. Jetzt werdet ihr sehen, was die Diktatoren ausmacht: Die werden nicht nur weiter regieren, sondern auch jede Schuld von sich weisen.

    Rücktritt? Politikänderung? Vertrauensfrage?

    Nein! Natürlich nicht.

    Es wird alternativlos weiter regiert.

    Vorwärts immer, rückwärts nimmer.

    Und dann kommt wieder „Aber wir haben doch nichts gewusst“. Nach dem Bürgerkrieg…

  496. #808 Babieca (13. Mrz 2016 19:42)

    Haha! Gerade ein Fuzzi „Professor Korte“, Parteienforscher. Viel Unfug, aber eine klare Aussage:

    „Die AfD wird sich verstätigen.“

    Soviel zu „die AfD ist ein vorübergehendes Problem“, geäußert aus der gleichen Versagerzunft. Übrigens Berliner Runde: Kein AfDler dabei. SED, äh, Linke und FDP schon.

    Demokratie 2016!

    Und dann wundern die sich über das abschneiden der AfD.

    2017 holen die Wähler die ganz große Keule raus.

  497. #820 Babieca (13. Mrz 2016 19:45)

    #807 Heinz (13. Mrz 2016 19:42)

    werden keine Kombinationen mit der AfD in Erwägung gezogen!!! WAS IST DAS FÜR EINE DEMOKRATIE ?!

    Keine. Alle Blockparteien haben vorher gesagt: Egal wie stark die AfD wird, KEINE Koalition. Und die Staatsmedien haben das sofort als Befehl aufgefaßt: Bloß nicht über Koalitionen mit den Igitts berichten.

    In einer funktionierenden Demokratie hätten sie so einen lächerlichen Befehl in den Wind gelacht und bezögen in ihre Rechenbeispiele selbstverständlich die AfD mit ein.

    ———————————————-
    Meine Rede seit Wochen (Monaten?) Bei 49% AfD schließen sich alle anderen zusammen (Bunt-Koalition)

  498. Es ist sehr schön, dass die AfD solche Ergebnisse eingefahren hat.

    A B E R !

    In BW hat jeder 3. Wähler den Vorsitzenden deiner Partei gewählt, der bekennender Maoist war und der vor nicht allzu langer Zeit einem Daniel Cohn Bandit einen Preis verleihen wollte. Was dieser zu Sex mit Kindern in einem Interview mal von sich gab, dass ist hier ja wohl jedem bekannt.
    In BW wählte nur jeder 7. AfD !

    In RLP wählte mehr als jeder 3. SPD.
    Und nur jeder 10. wählte AfD !

    In SA wählte nur jeder 4. AfD.

    Leute, bitte seid mal ehrlich zu Euch selbst:
    Wir alle wissen, dass es mit rasender Geschwindigkeit dem Abgrund entgegengeht.
    Und obwohl die Vergewaltigungen und andere Verbrechen durch Ausländer überproportional mit deren Invasion ansteigen, obwohl Draghi die Sparer seit Do mit dem Nullzinsentscheid in Zukunft enteignet, obwohl Frühsexualisierung in BW auf der Tagesordnung steht, obwohl kaum ein Politiker der Etablierten einen vernünftigen Berufsabschluß hat, wählten heute mindestens 65% (SA) die Etablierten ?

    Machen wir uns doch bitte nicht’s vor !
    Die werden durchregieren und wir werden in Zukunft nicht mehr allzu viele Möglichkeiten haben, mit unserer Stimme was zu bewirken. Denn dafür werden die schon sorgen, indem sie den Flüchtlingen das Wahlrecht verpassen werden.

    Sorry, aber ich sehe das einfach realistisch…..

  499. Michel Friedmann bezeichnet die AfD gerade als Menschenhasser, die jetzt dazu legitimiert sind ihre Hetze von den Parlamenten zu verbreiten.

    Ist der wieder voller Koks oder hat er sich bei Volker Beck eine Ladung Crystal Meth geholt??

  500. #819 Horst_Voll (13. Mrz 2016 19:44)

    #817 WahrerSozialDemokrat (13. Mrz 2016 19:43)

    In der Berliner Runde (ZDF) die AfD nicht dabei!!!

    Soviel zur Demokratieabgabe…

    Berliner Runde?

    Verlierer reden mit Verlierern übers Verlieren 🙂

    Genial!!!

  501. Schön! Gut! Ich feire! Aber ich hatte mir ehrlich gesagt mehr erhofft. Und ich glaube auch, dass manipuliert wird und wurde! Weg mit denn korrupten Etablierten. In BaWü wählen alle Moslems Grün. Es gibt dort viel mehr Mohammedaner als Statistiken und glauben machen wollen!

  502. Dreht die Antifa schon durch?

    Hoffentlich hat die AfD heute vor den Wahlkreisbüros ausrechend Wachposten und Security positioniert!!

  503. #733 Marie-Belen (13. Mrz 2016 19:29)

    Die Staatsmedien müssen weg!
    Die GEZ muß weg!
    ______________________________
    GENAU Denn ohne das links-grüne Propaganda-Ministerium
    würden die Wahlen ganz anders ausfallen!
    Das kann man den alten Leuten ohne Internet nicht anlasten,
    wenn sie darauf hereinfallen, was die GEZ den
    ganzen Tag an Scheixxxe sendet.
    ______________________________

    Wir müssen massiv eine GEGEN-PROPAGANDA
    aufbauen.
    Deren größte Angstpsychose ist das INTERNET:
    Deshalb befürworten sie auch STASI-ZENSUR
    gegenüber Andersdenkenden mit allen Mitteln.

  504. Der Himbeertoni (Antonia Hofreiter) auf ntv gerade:

    „Es ist absolut erschreckend, daß eine solche menschenverachtende Partei ins Parlament einziehen konnte. Es ist jetzt unsere Aufgabe, diesen Spuk möglichst schnell zu beenden.“

    Muhaha.

  505. Am weiderlichsten ist NtV: Die „Reporterin“ Christina Lewinksy (nicht zu verwechseln mit dem Standgebläse von Bill Clinton) bedauerte, dass die Etablierten Parteien verloren und mit der AFD ene rechtsextreme ausländerfeindliche Hetzpartei Einzog gehalten habe. Paolo Pinkel auch bekannt als Michel Friedmann (warum darf der Mann eigentlich sich noch irgendwo als moralische Instanz aufspielen?) wiederholte das noch einmal, die AFD sei rechtsradikal, menschenfeindlich, ausländerfeindlich , antidemokratisch etc. Erstaunlich auch, dass alle Parteien davon sprechen, dass das eine Niederlage der „demokratischen“ Parteien ist. Diese Leute sprechen und koalieren auch mit den Mauermördern von der SED und sprechen von den „Demokraten“ in diesem Land. Ich hab ausgemacht.

  506. Bei N24 weint gerade Paolo Pinkel alias Künstlername Friedman, dass die bösen AfD’ler so viele Stimmen bekommen haben.
    Dabei sollte er sich freuen. Die wollen ihn doch eigentlich schützen, vor Arabern, die erst kürzlich wieder mit „Juden ins Gas“ und Hitler Gruß durch die Städte gezogen sind. Da war auch keine rote SA zu sehen.

  507. ****Gratulation an die Sachsen (Sachsen-Anhalt)****

    Dass vor allem die Pfälzer noch nie die Hellsten waren, ist bekannt.

    Gibt es in Baden-Württemberg denn soooooooviele Schwule, Lesben, Pädophile und Chrystal-Meth-Konsumenten?

    Unglaublich!

  508. Eben auf Deutschlandfunk:

    Motive der Wähler, warum sie Afd gewählt haben:

    nur 27% wählten aus Überzeugung“, der Rest aus Enttäuschung“

    Und verächtlich herabblickend wurde behauptet:
    Die Wähler bestanden überwiegend aus „Arbeitern und Hartz4-Empfänger“

    Ja und was will Deutschlandfunk damit sagen?

    Dass Arbeiter und Hartz4-Empfänger weniger Verstand haben und weniger gebildet sind? Dass diese Gruppe eine niedere Kaste darstellt?
    Dass die Afd nur von „Bescheuerten“ Lohnempfängern gewählt wird.
    Das ist das Problem, welches Deutschlandfunk hat!: Abgehoben, selbstverliebt, klugscheißerisch, widerlich, abartig, menschenverachtend

    War es nicht die Arbeiterklasse, die in der Geschichte für positive Veränderung gesorgt hat?

  509. Auslandspresse

    „Anti Einwanderungs“ und „Anti Moslems Partei“ gewinnt Popularität in Deutschland, werden sie Juden hassen?

    ***http://www.jewishpress.com/news/breaking-news/germanys-nationalist-alternative-fur-deutschland-seeks-ban-on-circumcision/2016/03/13/

    Iraland

    Rechts gerichtete AFD grosser Gewinner bei Wahlen in Deutschland

    ***http://www.irishtimes.com/news/world/europe/right-wing-afd-the-big-winner-in-german-state-elections-1.2571628

    In den Zeitungen ist alles Offizielle geschraubt, das übrige platt.

    Johann Wolfgang von Goethe
    (1749 – 1832), deutscher Dichter der Klassik, Naturwissenschaftler und Staatsmann

  510. Kann jemand mal bei Forsa Güllner und Augstein Jakob anrufen, nicht, dass die sich noch was antun bei den AfD Ergebnissen …

    🙂

  511. Super-Ergebnis für die AfD!

    Ich zittere im Moment allerdings noch dafür, dass die grünen Kinderschänder in Rheinland-Pfalz und in Sachsen-Anhalt aus den Landtagen fliegen, so wie die Stasi-Linke in Baden-Württemberg und in Rheinland-Pfalz draußen bleiben muss.
    Auch die SPD musste Federn lassen.
    Superaffengeil!

    Frauke Petry hat Recht: Das bürgerliche Lager wurde gestärkt, die linksgrünen Kulturrevolutionäre, deren Geschäft Big Mother, IM Erika, betreibt, wurden nachhaltig abgestraft.

    Mal sehen, was jetzt weiter „passiert“: Die FDP ist „zurück“ und kritisiert u. a. Merkels „Flüchtlings-„“-Politik“ und die bürokratischen Exzesse der sozialistischen Umverteiler aus den übrigen Blockparteien zulasten derer die arbeiten und zugunsten derer die nichts arbeiten, zu denen nun die Masse der „Flüchtlinge“ dauerhaft dazukommt.
    Jetzt wird sich zeigen, was von Merkel-Kritikern in der Union zu halten ist!

    Vielleicht werden uns aber schon mal zukünftig professorale Brschlöcher erspart bleiben, die als „Rechtsextremismus-„, Migrations-, Konflikt- und Gender“forscher“ auf unsere Kosten Leerstühle als linksgedrehte 68er-Sesselfurzer besetzen und ihre „Weisheiten“ in den Lügenmedien auf dem Niveau des marxistisch-leninistischen Agit-Prop der DDR.1 verbreiten: ideologisch vorgegebene und gewünschte „Forschungsergebnisse“, die „bewiesen“ und propagiert werden sollen.

    Um wieder mehrheitsfähig zu werden, müssen Rot-Grün-Rote (und teilweise die CDU) noch zwei, drei Millionen Muselmanen ins Land schleusen und mit deutscher Staatsbürgerschaft und Pässen versorgen!
    Da heißt es wachsam bleiben!
    Es gibt noch lange keine Entwarnung!

  512. #823 einerderschwaben (13. Mrz 2016 19:45)
    kann noch nicht die ganze Erklärung sein.
    Gibt doch kaum noch ne Ecke in DE mit wenig MiGru und die speziellen Weiber gibt’s auch überall.
    Irgendetwas muss an dem Krätschi noch Besonderes sein, das sich mir bislang nicht erschließt…

  513. Merkel, das Volk will deine Politik nicht. Tritt zurück! Und nicht deine „Volkspartei“ gleich mit.

  514. Tauber: Klöckner ist die Politikerin, die die Politik der Kanzlerin am meisten unterstützt.

    Weiter so, Tauber, du machst die Arbeit der AfD.

  515. Ex oriente lux – Das mitteldeutsche Wahlergebnis macht Hoffnung.

    In den anderen Neuen Bundesländern mag die AfD ähnlich in Wählergunst stehen, und bis 2017 wird sie eher noch wachsen als zurückfallen.

    Die BaWü-Grünen dürfen dagegen kaum als Indikator für andere Länder gelten. Ihr Maoisten-Weihnachtsmann verdankt seinen Erfolg einem naiven Wähler, der den spin-doctors in einem dummen Personen-Wahlkampf auf dem Leim geht, und der auffälligen Schwäche seiner inkompetenten Mitbewerber aus Merkels bunten Einheitsblock.

    Immerhin wird die CDU in diesen Wahlgängen an ihren Pöstchen-Pfründen beschnitten. Das kann vielleicht ein wenig zum lange fälligen Königsmord an Mutti motivieren. Denn bald müssen noch mehr honorige politische „Leistungsträger“ auf dem freien Markt nach Arbeit schauen, und da weht ein kälterer Wind als aus dem Diätenarsch des Steuerzahlers.

  516. Auch eine interessante Zusammenstellung:

    als ‚alter‘ (jetzt höchstenttäuschter) früherer FDP- Anhänger kann ich es mir immer noch nicht ganz abgewöhnen, die ex-Liberalen als Nicht-Blockpartei anzusehen (was auf die einfachen Mitglieder vor Ort wohl deutlich eher zutrifft als auf die Lindner-Rösler-Westerwelle-Pöstchenjäger).

    Rechnet man also einmal AfD und FDP als Nicht- CDUCSUSPDGrüLi zusammen, ergibt sich:

    BW 22,7%
    RP 18,4%
    SA 28,8%

    Und was man sicher sagen kann: das ist auf jeden Fall eine kräftige und echte Opposition. Parlamentslügen verbreiten wird künftig sehr viel schwerer, klare Sprache an prominentem Ort häufiger.

    Man bedenke: noch vor wenigen Wochen war man sich zu ‚fein‘, überhaupt mit Nicht-Blockparteien zu reden …

    Die Zeiten sind endgültig vorbei (auch wenn es das einäugige Rentner- ZDF gerade nochmal probieren will – aber wohl nicht, ohne sich saftig lächerlich zu machen …) !

  517. Berliner Runde:
    Was für ein miserablen Verlierer dieses grüne Bürschchen doch ist!

  518. Grün-Rot in BW – abgewählt!

    Rot-Grün in RLP – abgewählt!

    GroKo in SA – abgewählt!

    Gewinner überall und eindeutig – AfD!

  519. Merkel, das Volk will deine Politik nicht. Tritt zurück! Und nimm deine „Volkspartei“ gleich mit.

  520. OT

    Grünwald – „Hier Ficki Ficki“ haben Unbekannte an die Grundstücksmauer von Katja Goetz geschmiert. Die Botschaft ist eindeutig.

    Katja Goetz erstattet Anzeige bei der Polizei. Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag die Hausmauer der Sprecherin der sogenannten besorgten Mütter in Grünwald mit den Worten „Hier Ficki Ficki“ beschmiert. Die Geschädigte wertet die Tat als „Einschüchterungsversuch“. Gegenüber dem Münchner Merkur sagte sie: „Ich nehme das nicht ernst. Ich hetze nicht.“

    Die Schmiererei spielt an auf eine Aussage, die Goetz in einem Beitrag mit dem Sat1-Frühstücksfernsehen getätigt hatte. Darin äußert sie ihre Angst vor sexuellen Übergriffen auf Frauen durch männliche Flüchtlingen in Grünwald. Außerdem behauptet sie, dass sechs männliche Flüchtlinge sie auf der Straße in Grünwald sexuell belästigt hätten. Goetz erzählt vor der Kamera, die Männer hätten „Ficki Ficki“ gesagt, als die Gruppe an ihr vorbeiging.

    Goetz nahm das Beschmieren ihrer Hauswand zum Anlass, einen Leserbrief an den Isar-Anzeiger zu schreiben. Er wurde bisher nicht gedruckt. In dem Schreiben verteidigt Goetz ihre Ängste. Gleichwohl betont sie, „dass ich in keiner Weise ausländerfeindlich bin, und ich keine Ablehnung gegenüber der Aufnahme von Flüchtlingen generell habe“.

    http://www.merkur.de/lokales/muenchen-lk-sued/gruenwald/fluechtlingsdebatte-gruenwald-mauer-einer-besorgten-mutter-beschmiert-6202546.html

  521. Die GEZ muss wirklich weg. Meine Oma (85)erzählte mir heute erst wieder, dass die AfD nichts kann und nur lügt. Und das sie unsere Demokratie abschaffen wollen. Aber, so sagte sie, die sind eh bald pleite.
    Ich wandte ein, dass die anderen Parteien, ganz demokratisch, extra Gesetze geändert haben, um die AfD in den Ruin zu stürzen.
    Darauf sagte sie nur: Jetzt ist aber Schluss. Ich habe immer CDU gewählt. Merkel ist gut und in der ganzen Welt angesehen. Die weiß was für uns richtig ist…

    Was will man da sagen?

  522. Trotz AfD Großerfolg –Medien und Polithetzer machen weiter Stimmung gegen die AfD

    – Protestpartei
    – Partei der Unzufriedenen und Abgehängten

    Wulff Gallert verbreitet sozialistische Lügen gegen die AfD – behauptet die AfD wolle die kleinen Leute noch ärmer machen und den Mindestlohn abschaffen. Armseliger Versuch wieder ein paar Leute zurückzugewinnen.

    DIE LINKE ist nur noch eine Resterampe alter DDR Kader im Osten. Auch 25 Jahre nach der Wende will in den alten Bundesländern niemand etwas von diesen Kommunisten wissen.

    Die AfD ist die Partei der fleißigen und schaffenden Bürger die AfD ist die Volkspartei Nr.1.

  523. Die Basis der CDU wird jetzt gegen die Irre rebellieren.
    Ansonst sind die bei der nächsten Wahl ganz weg.

  524. Wo ist die Trulla? Sonst gibt immer ihre Sülze ab.

    Habe die Männer mit den weißen Kittel sie schon abgeholt?

    Man, die wird mir richtig fehlen!

    „Wir schaffen das!“

    Das war stark!

    Jooouuu, wir schaffen DAS. Es dauert etwas, aber keine Panik- Wir schaffen dich weg!

  525. Die können alles schönreden, soviel sie wollen. Fakt ist: der größte Wahlsieger ist die AfD.

  526. Der Oberschmierfink Stegner heute Abend bei
    Will ! Wird wahrscheinlich seinen schmierige
    Attacke Richtung Petry abfeuern !

  527. FDP in Sachen Anhalt wahrscheinlich draußen.ä
    Die Regierungsbildung wird da extrem spannend

  528. Ich lach mich kaputt über Paolo Pinkel Friedmann. Wie der am schäumen ist über das Ergebniss der AfD…rechtsradikale,ausländerfeindliche,ja und er kann nicht sagen ob das alles Nazies sind….
    N-TV total erschüttert über den Erfolg von rechtsradikalen nazies….Aber Merkel ist das total schnuppe,morgen gehts weiter mit grossen Schritten der Umvolkung entgegen 🙁 Bin ja mal auf die Schlagzeile der Blöd morgen gespannt….Nazies ziehen in den Landtag oder dergleichen wird es wohl heissen.Aber es ist so wunderschön zu sehen wie die Plunze Gabriel sich ihre Niederlage sogar noch schönredet.Die haben selbst jetzt noch nicht geschnallt,das ihre Bürgerverachtende und feindliche Politik dem Ende naht,und wirkliche echte Demokratie in Deutschland wieder eine Chance bekommt.

  529. #847 NeverEverGiveUp777 (13. Mrz 2016 19:52)

    viele Frauen wählen Kretschmann da er auch als longdong Krätsche verufen ist hahaha

    ne , im ernst – ich könnte Dir Teile von Stuttgart zeigen da ist Istanbul Deutsch dagegen. Cannstadt ist in türkischer Hand, gesponsort von der Türkei ist Grund und Boden muslimisch … und die wählen Dank Ihrer doppelten Staatsbürgerschaft — na ?

  530. Und noch etwas ist gut: Die AfD ist selbstverständlich auch auf Bundesebene deutlich stärker, als man uns in der Vergangenheit hat wissen lassen wollen.

    Die AfD ist bundesweit EINDEUTIG bereits dritte Kraft, und kann bis zu den Bundestagswahlen auch zweite bundesweite Kraft werden!!! Das sollte man sich jeden Tag ins Bewusstsein rufen.

    AM BALL BLEIBEN!!! DANN GEHT ETWAS!!! UND VIELLEICHT NOCH VIEL MEHR!!!!!!!!!!!

  531. #823 einerderschwaben (13. Mrz 2016 19:45)

    ok
    letzter Versuch zur Ehrrettung meines Bundeslandes

    es haben sehr viele mit MiGru gewählt, darunter sehr viele Muslime und dass die Kifi lieben weiß jeder!

    ja und dann die blöden Weiber halt ….

    „Die Grüne Hölle von BaWü“

  532. komme gerade von der Wahlbeobachtung u. Auszählung zurück, sehe die vorläufigen Ergebnisse und freue mich, dass die vorherige elitäre Politik und Leute vom Schlag eines Olaf Sundermeyer erstmal kreidebleich und kräftig unterzuckert sind, da kommen aber noch ein paar Stimmen

  533. Oh watt isset schööön….
    Glückwunsch and die AfD und ein Dank an alle AfD-Wähler,es scheint,nicht ganz Deutschland hat seinen gesunden Menschenverstand verloren,das macht Hoffnung auf die Zukunft…
    Allerdings,was haben wir den armen Berlinern angetan,den Gestank aus Angstschweiss,Alkohol und Tabak kriegen die doch nie wieder raus und das wird mindestens noch ein ganzes Jahr so andauern…
    Allen arbeitslos gewordenen Politikern,wünsche ich morgen ne möglichst hohe Nummer bei der Arge…
    Es haben alle das bekommen, was sie sich verdient haben…
    Vor allem diese wahnsinnige Schnappschildkröte…

  534. Was mich wurmt ist das Erstarken der FDP. Die werden den Verbrechern jetzt den Hals retten. Die biedern sich doch bei jedem an, Hauptsache Posten gesichert. Die würden auch mit der NSDAP koalieren, um mitzumischen.

  535. Ich bin mal auf die Koalition in S-A gespannt.
    Wenn Grün und FDP draußen bleiben, geht nur CDU-Links (und das wird’s wohl nicht geben), oder eben Minderheitsregierung (mit der AfD will ja keiner.
    In beiden Fällen könnte die AfD alle vor sich hertreiben

  536. @ #859 John Farson

    Die GEZ muss wirklich weg. Meine Oma (85)erzählte mir heute erst wieder, dass die AfD nichts kann und nur lügt. Und das sie unsere Demokratie abschaffen wollen. Aber, so sagte sie, die sind eh bald pleite.
    Ich wandte ein, dass die anderen Parteien, ganz demokratisch, extra Gesetze geändert haben, um die AfD in den Ruin zu stürzen.
    Darauf sagte sie nur: Jetzt ist aber Schluss. Ich habe immer CDU gewählt. Merkel ist gut und in der ganzen Welt angesehen. Die weiß was für uns richtig ist…

    Was will man da sagen?

    Da kann ich nur zustimmen. Das kenne ich auch.
    Diese Generation und danach sorgen für die Stimmen der Altparteien.
    Man darf ihnen aber keine Schuld geben.

  537. Ich habe heute nach fast 2 Jahren der Abstinenz mal wieder die Qualitätsmedien geschaut.Aber es geht einfach nicht mehr.Mein Körper nimmt das nicht mehr an.Dabei wollte ich mich doch nur am Gejaule der Kandidaten der Nationalen Front ergötzen.
    Deshalb heute nur noch PI News und morgen PEGIDA auf dem Altmarkt.

  538. Wenn man sich mit der Person Kretschmann beschäftigt, merkt man daß er etwas anders ist als das übliche „Blödinn90/Die Pädophilen“ – Parteimitglied.
    Seit den 70ern verheiratet,
    gläubiger Katholik und Kinder in dem Alter, welche den Schwulunterricht ertragen müssen hat er auch nicht, d.h. er bekommt’s gar nicht live mit.
    In der Asylantenfrage hat er gegen seine Partei gestimmt.
    Außerdem geht es vielen BaWülern relativ gut :
    Mercedes (oder Daimler) wie man dort sagt, evtl. sogar einen Porschi, das sprichwörtliche Häusle und ein im Vergleich sicherer Arbeitsplatz, d.h. niedrige Arbeitslosigkeit.
    Alles sehr „Volkspartei-artig“ und ganz anders als Sachsen-Anhalt.

    Wenn dann die Gegenkandidaten aus CDU und SPD total farblos sind kann man ich das Wahlergebnis mir so erklären.
    Am Montag startet der Merkel-Shuttle-Flieger von der Türkei nach Stuttgart. Ihr hab’s halt so gewollt, gelle?

  539. Was für ein schöner Abend 🙂
    In unserem Wahllokal verlief die Auszählung ganz korrekt. Wir konnten uns frei bewegen, Fragen stellen, alles notieren und man war sehr nett. Wir sind erst gegangen als alle Umschläge verschlossen waren. Jede Änderung würden wir feststelle, da wir alle Stimmen notiert haben.
    Nur über die Briefwähler hat man keinen Einblick.

  540. Halloooo Herr Tauber, warum gibt es in GANZ Europa einfache Lösungen, nur in Deutschland nicht???

  541. Sehe gerade die Balkendiagramme. Man hat die AfD an der falschen Stelle positioniert. An der letzten Stelle vor dem Müllpaket, genannt „Sonstige“ (Müll = verlorene Stimmen).

    Die Wahlvernebler hatten also tatsächlich gedacht, die AfD könne nach der Wahl so im 5 % – Bereich liegen und hat dann die „Vorendposition“ bekommen.

    War ja auch so bei der Wahltestgeschichte in Freiburg. Die AfD bekam „gnädige“ ca. in etwa ungefähr fast beinahe gerundet 5 %, also Müllnähe.

    Auch das zeigt, „wir“ waren besser als die je gedacht haben!

  542. Das politische Establishment wurde heute mächtig aufgemischt.
    Im Kanzlerbunker wird vermutlich gerade an einer Erklärung gearbeitet, um die Wahlergebnisse schön zu reden und die AfD zu Diffamieren.

  543. Selbst in RLP wachen die besorgten Steuerzahler wohl auf.
    Habe Afd gewählt,sowie die ganze Familie.
    Kann mir ein Grinsen nicht verkneifen.

  544. Einen Hebel, den CDU und CSU haben gegen die AfD, ist die Möglichkeit, die CSU auf ganz Deutschland auszudehnen. Seehofer könnte das als Schritt gegen Merkel verkaufen („das Gespenst von Kreuth“), aber tatsächlich würde das die AfD massiv Stimmen kosten und vielleicht sogar die Verstetigung verhindern.

  545. #845 Westkultur (13. Mrz 2016 19:51)

    Eben auf Deutschlandfunk:

    Motive der Wähler, warum sie Afd gewählt haben:

    “ nur 27% wählten aus Überzeugung“, der Rest aus Enttäuschung“

    Und verächtlich herabblickend wurde behauptet:
    Die Wähler bestanden überwiegend aus „Arbeitern und Hartz4-Empfänger“

    Ja und was will Deutschlandfunk damit sagen?

    Dass Arbeiter und Hartz4-Empfänger weniger Verstand haben und weniger gebildet sind? Dass diese Gruppe eine niedere Kaste darstellt?
    Dass die Afd nur von „Bescheuerten“ Lohnempfängern gewählt wird.
    Das ist das Problem, welches Deutschlandfunk hat!: Abgehoben, selbstverliebt, klugscheißerisch, widerlich, abartig, menschenverachtend

    War es nicht die Arbeiterklasse, die in der Geschichte für positive Veränderung gesorgt hat?

    Es sind die Arbeiter die den Wohlstand erwirtschaften, dass sich Deutschland solche dämlichen Quacksalber wie dieses arrogante Aas beim Deutschlandfunk leisten kann.

    Viele dieser Medien-Nichtsnutze leben doch von dem Wohlstand den Arbeitnehmer erwirtschaften.

    Diese abgehobenen Typen beim Deutschlandfunk haben vergessen wo sie herkommen und wer das Volk ist!

  546. Der Tauber redet sich im ZDF um Kopf und Kragen: „Es war immer Politik der CDU, die europäischen Außengrenzen zu schützen.“ Selten so gelacht.

  547. #891 alte Frau (13. Mrz 2016 20:01)

    Nur über die Briefwähler hat man keinen Einblick.
    ———————————-
    Die Briefe werden erst später ausgezählt. Vorsicht!

  548. „Die Berliner Runde“ beschert mir schon den 3. vollen K-Eimer. Diese Idioten begreifen nichts, rein G-A-R-N-I-C-H-T-S

  549. Mit den Siegern sprechen die ÖR nicht im ÖR.

    Wie seltsam ist das denn?

    Die AfD ist sehr demokratisch. Bei ihr durften die Basismitglieder über das Parteiprogamm 2x abstimmen.

    Und es darf weiterhin von irgendwelchen Parteiverlierern gehetzt werden gegen die AfD und ihren demokratischen Erfolg.

    Im ZDF eine Runde ohne die Gewinner. Ist das Demokratie?

    Ich denke, das ist Merkeldemokratur in den ÖR.

  550. Wird die sozialistische Merkel- CDU jetzt noch linker (linksextrem?) sollte sie mit den Pädo- Homosex- und Drogen-Grünen in Baden Württemberg eine Koalition eingehen?

    Wo ist die bürgerliche CDU hin?

    Die Zersetzung und der Zerfall der CDU ist nicht mehr aufzuhalten, spätestens wenn Haselhoff gemeinsame Politik mit den Nachfolgern der Mauermörder in Sachsen-Anhalt machen muss.

  551. Wahlbeteiligung:
    SA: 63% (2011:51%) = 12% Demokratiezuwachs
    BW: 70% (2011:66%) = 4% Demokratiezuwachs
    RLP: 71% (2011:62%)= 9% Demokratiezuwachs
    Also, ein fulminanter Demokratiezuwachs Dank der einzigen demokratischen Partei AfD in Deutschland!

  552. BREAKING NEWS BREAKING NEWS BREAKING NEWS

    Angela Merkel schon auf dem WEg zur UNO nach New York.

    Ursila von der Leyen wird kommende Woche zur Kanzerlin vereidigt.

  553. Jetzt kommt Frau Barley (SPD) und redet sich das Ergebnis schön: „Wer einen Wahlkampf pro Flüchtlinge gemacht hat, hat gewonnen.“ Das ist Irrsinn in seinem letzten Stadium. Wenn die Merkel-Junta ihre Politik nicht ändert, wird die AfD bei der nächsten Umdrehunng bei über 30% landen, in S-A vielleicht sogar bei 50%.

  554. #902 Kleinzschachwitzer (13. Mrz 2016 20:04)

    Merkel, die feige Opportunistin, ist abgetaucht.

    ————

    Merkel wird heute Abend noch ihren Rücktritt / Wechsel zur UNO verkünden!

  555. Ich war am Anfang nicht sehr begeistert ob den %-Zahlen in BW und RP,Sachsen-Anhalt war mir eigentlich schon klar,aber je öfter ich mir jetzt diese Ergebnisse anschaue,die Verluste der Altparteien und das Geheule und Gezeter der Falschmedien,desto mehr Gänsehaut vor Freude bekomme ich.
    Das Wahlergebnis zeig:
    Wir sind nicht alleine,wir sind nicht nur die täglich gleichen 120.000 PI-ler,wir sind nicht nur unsere Verwandschaft oder Freunde.

    WIR,das sind mir wildfremde Menschen,Leute die ich privat vielleicht garnicht mal sympatisch finde würde,Menschen,denen ich ein politisches Thema garnicht zutrauen würde.
    Das zeigt mir:
    ICH BIN NICHT ALLEINE!!!
    WIR SIND NICHT ALLEINE!!!

    Der Widerstand wurde heute Bundesweit in jedes Wohnzimmer getragen.
    Je mehr Leute erkenne,dass sie nicht alleine sind,desto eher sind sie bereit für ihre Meinung auch einzustehen.

    DANKE IHR PATRIOTEN in BW,RP und allen voran die PATRIOTEN aus SACHSEN-ANHALT!!

  556. Die Altparteien im ZDF hetzen schon wieder gegen die AFD – nur weiter so, dann gibt es für die AFD auch bei den Bundestagswahlen 2017 viele Stimmen.

    Lassen wir uns nichts schlecht reden – die AFD ist der klare Wahlsieger!

    Hoffentlich können sie auch was bewegen.

  557. Lieber Gott, ich war nicht immer fromm, aber mach, daß die Pädogrünen in Sachsen-Anhalt rausfliegen!

  558. AfD bereichert die Demokratie-

    AfD mobilisiert hunderttausende Nichtwähler!

    AfD reduziert die Politikverdrossenheit!

    AfD die Vokspartei!

  559. Was ist das denn nun mit der Deutschland-Koalition? Das kann doch wohl nicht wahr sein. Ist das überhaupt zulässig. Aber, für heute freue ich mich. Mein Mann hat grade eine Fl. Sekt aufgemacht. Bravo Frau Petry. Weiter so.

  560. Noch niemandem aufgefallen? Jede der drei Verbrecherparteien hat ein Bundesland bekommen! ^^

  561. Ich stelle fest: Heute sind ALLE Regierungen abgewählt worden. Keine der bestehenden Koalitionen kann fortgesetzt werden. Normalen Menschen würde so etwas zu denken geben.

  562. Ein großartiger Wahlsieg der AfD in Sachsen-Anhalt.
    Und wenn alles gut geht, könnte es sogar sein, dass in BaWü der Wahlsieger am Ende leer ausgeht. Bei einer schwarz-rot-gelben Koalition würden die Grünen in die Röhre schauen.

    Das wäre für die Pädo-Amphetamin-Veggie-Partei eine wirkliche Katastrophe, die ich ihr gerne gönne.
    Warten wirs ab.

    Glückwunsch an die AfD. Mehr davon. Viel mehr.

  563. Wenn es in BW zur Koalition der Loser (Schwarz-Rot-Gelb) kommt, dann ist die AfD dort das Zünglein an der Waage! Die Angst der CDU noch mehr zu verlieren, auch im Bund, macht sie gefügig. Die Futtertröge werden immer leerer und der Wille zum Volkswille sogleich deutlich größer.

  564. @#914 Winnetou Koslowski (13. Mrz 2016 20:09)

    Winnetou -Du bist der Champion!

    Einer der geilsten Kommentare überhaupt!

    🙂 komme aus dem abfeiern nicht mehr heraus!

  565. Bei all dem darf man einfach nicht übersehen, dass rund 80% diesen Mist weiter gewählt haben. Also sind diese Idioten doch mit der aktuellen Politik einverstanden – aber dann weiterhin die Schnauze aufreißen, wenn die armen armen Flüchtlinge hier weiter einbrechen, überfallen usw.

  566. #872 Das Stegner-Muppet wird gegen Frauke Petry nichts ausrichten, sie wird ihn wieder auslachen, wie schon einmal bei Maischberger.

  567. #912Winnetou Koslowski
    Ich als PEGIDAner wollte dem Zellhaufen „Lügenkasek“ das schon immer mal sagen.Danke dafür;-)).

  568. #47 Wolfgang Langer (13. Mrz 2016 15:08)

    #36 Bremer_Roland (13. Mrz 2016 15:00)

    Bloß nicht das Fell des Bären vorm Erlegen verteilen. Was ist gestern und heute noch an Dreck vergossen worden, kübelweise, immer in Richtung AfD. Mein AfD-Tipp: In RLP 7,8%, in BW 9,5% und in S.-A. 14%.
    ——————-
    In RLP 12%, in BW 12% und in S.-A. 24%.
    Wer näher dran liegt bekommt virtuell ein Gläsl Schampus de luxe!
    —————-
    Prosit Roland! 😉

  569. alle die denken die IM ist untergetaucht —- nene

    die IM Merkel hat gerade die Kronenzeitung flott gemacht — Beweis ??

    hier

    das erste Bild wurde blitzschnell ausgetaucht
    Merkel zieht da eine rotzdumme Fresse – jetzt ausgetauscht als Heilige
    Wahnsinn wie schnell sowas geht – das ist STASI live –ich habe das BIld noch auf dem Server hahaha

    http://www.krone.at/Nachrichten/Merkels_CDU_erlebt_herbe_Verluste_-_AfD_stark-Landtagswahlen_in_D-Story-500421

  570. Die „Tagesschau“-Runde ist relativ sachlich.
    In SA hat die AfD sage und schreibe 104.000 Nichtwähler aktiviert. Wahnsinn!

    M. organisiert grade den Türkei-Stuttgart Shuttle-Flieger.Die schreien förmlich nach noch viel mehr „Flüchtlingen“.
    Ich empfehle promiskuitive MUFL-Neger ex Maghreb. Das sind die „Besten“ Die lassen sich gerne intergieren im Ficki-Ficki-Schwimmbad.

  571. Jetzt kann man nur hoffen, dass sie sich auf keine Deals mit den Altparteien einlassen.

    Das wäre das Ende

  572. Warum bewegt die das Ergebnis der Grünen in Rheinland-Pfalz nicht? Seit Beginn auf 5 %. Da ist doch etwas faul.
    Bitte lieber Gott, mach dass sie nicht http in den Landtag kommen.

  573. #835 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (13. Mrz 2016 19:49)

    Dass man diesen unsäglichen verkoksten, hurenvögelnden Deutschenhasser immerwieder zu Wort kommen lässt, ist mir schon seit geraumer Zeit ein grosses Rätsel.

    Soll er doch nach Israel auswandern, wenn es ihm hier zu wieder ist.

  574. Die Redenschreiber von Merkel kommen heute sehr ins Schwitzen und grübeln noch immer, was der sprechende Hosenanzug gleich vor den Kameras blubbern soll.

  575. #918 kolat (13. Mrz 2016 20:09)

    Lieber Gott, ich war nicht immer fromm, aber mach, daß die Pädogrünen in Sachsen-Anhalt rausfliegen!
    ===============
    :)))))))))))))

  576. 101 Lakeview Drive, Alloway, N.J. 14.10h

    High Freunde,
    Dharma und ich feiern am lake bei 18Grad mit unseren Nachbarn. Habe in Phil Rotkäppchen Sekt, Dicke Sauerländer und Löwensenf auftreiben können. Fragt nicht nach den Preisen.
    Fast alle unserer Nachbarn sind Pro Trump, pro AFD (Erklärungen der deutschen Verhältnisse waren notwendig) und ABSOLUT gegen Ferkel!
    Für die Freunde, die unsere deutsche Rufnummer haben, wir sind über Ostern wieder für drei Wochen in NRW.
    Die Gäste warten, ich blockiere den Lifsteam,
    Shalom

    Dharma und Uri und die Nachbarn

  577. AfD in Rheinland-Pfalz – Verbandsgemeinde Altenkirchen (Westerwald) im Wahlkreis 02

    17,9 Almersbach
    17,9 Altenkirchen (Westerwald)
    7,8 Bachenberg
    12,2 Berod bei Hachenburg
    8,6 Birnbach
    14,7 Busenhausen
    7,3 Eichelhardt
    11,1 Ersfeld
    15,1 Fiersbach
    9,8 Fluterschen
    12,5 Forstmehren
    12,5 Gieleroth
    17,9 Hasselbach
    12,2 Helmenzen
    13,8 Helmeroth
    14,9 Hemmelzen
    16,7 Heupelzen
    15,6 Hilgenroth
    11,8 Hirz-Maulsbach
    0,0 Idelberg
    9,8 Ingelbach
    23,8 Isert
    15,0 Kettenhausen
    14,8 Kircheib
    9,5 Kraam
    18,5 Mammelzen
    15,6 Mehren
    10,1 Michelbach (Westerwald)
    13,1 Neitersen
    12,1 Obererbach (Westerwald)
    12,7 Oberirsen
    13,7 Oberwambach
    10,2 Ölsen
    6,0 Racksen
    15,5 Rettersen
    13,4 Schöneberg
    14,7 Sörth
    12,1 Stürzelbach
    12,0 Volkerzen
    5,7 Werkhausen
    10,3 Weyerbusch
    9,0 Wölmersen

    http://wahlen.rlp.de/ltw/wahlen/2016/gebiete/1021320100000_t.html

  578. Kurz bei ARD/ZDF reingeschaut und eins wird klar: KEINE der Parteien (AFD hier ausgeschlossen) weiß mehr für wen sie regiert! Man kann doch eine Partei, welche zum Teil 1/4 der Wählerstimmen bekommt, so attackieren! Das ist unglaublich.

  579. So,als erstes muß ich hier mal Schleichwerbung für Jim Beam machen.Glückwunnsch AfD !!! Prost 🙂
    Aber dieses Gequatsche über AfD-Wähler….gruselig. Sind reingefallen auf einfache Parolen,es gibt keine einfachen Antworten…bla bla bla
    Ich denk AfD-Wähler können bestimmt mit Messer und Gabel essen,im Gegensatz zu Frau Merkel 🙂

  580. Dreht die Antifa schon frei?

    Ihr parlamentarischer Arm -DIE LINKE wurde gerade mächtig eingedampft.

    Das wird den diesen roten Straßenschlägern nicht gefallen.

  581. Ich glaube, mit Lucke hätte die AfD nie so ein gutes Ergebnis erreicht!

    Der hätte durch seine Distanzeritis in den letzten 5 Monaten schon für schlechtere Zahlen gesorgt.

  582. Tagesshow : Eine „Looser-Koalition“ gegen Kretsche wäre der absolute Hammer in BaWü.
    Die führen das Wahlergebnis ad absurdum.
    Mann, sind die fertig mit der Welt!
    Noch eine Steilvorlage für die AfD!

  583. In Sachsen-Anhalt stimmt das niemlas mit den Grünen.
    Die stehen seit 18.20 Uhr auf 5%.
    Das kann nicht sein.

  584. @ #916 Allahauabda (13. Mrz 2016 20:09)

    DANKE IHR PATRIOTEN in BW,RP und allen voran die PATRIOTEN aus SACHSEN-ANHALT!! ….

    Bitte schön, gern geschehen ! ;))

  585. #954 Dichter (13. Mrz 2016 20:22)

    Tolle Wahlergenisse! Gibt es schon Reisewarnungen für Deutschland?

    Es gibt nur Reiswarnungen nach Baden-Würtemberg für Familien mit Kindern…

    Nur noch Pädo-Flüchtlinge wollen dahin.

  586. Historisch einmalig ist das Abschneiden in Sachsen-Anhalt: Nie zuvor gelang einer Partei aus dem Stand ein solches Ergebnis.
    Frau Dr. Merkel hat Mitgewählt

  587. #957 Eurabier (13. Mrz 2016 20:24)

    Wird der Regierungsairbus schon für den Flug nach Santiago aufgetankt?

    ————————————————
    Wenn schon, dann Asuncion. Aber DIE wird uns nicht entkommen.

  588. #911 Horst_Voll (13. Mrz 2016 20:08)

    Jetzt kommt Frau Barley (SPD) und redet sich das Ergebnis schön: „Wer einen Wahlkampf pro Flüchtlinge gemacht hat, hat gewonnen.“

    Ich hätte fast den Sekt in die Tastatur geprustet. Na dann, Prost. Eigentlich wollte ich die Flasche aufmachen, wenn´s mehr als 25 % sind, aber egal!

    Poggenburg und Mitstreiter, Gratulation, Ihr seid die größten heute abend! Einen tollen Wahlkampf habt Ihr gemacht. Weiter so!!

    Schönes Bild mit Euch!
    http://cdn2.spiegel.de/images/image-968789-galleryV9-xkkq-968789.jpg

  589. Die linksgrün-pädophilen Nichtsnutze werden sich an die neue Phase ehrlicher Debatten gewöhnen müssen, wo jetzt sogar die Antifa nicht mehr zum Terror taugt!

    Fangen wir also an:

    http://www.welt.de/regionales/hamburg/article153237847/Viele-Fluechtlinge-im-Grunde-Analphabeten.html

    Viele Flüchtlinge „im Grunde Analphabeten“

    Ärzte und Anwälte – wenn von syrischen Flüchtlingen die Rede ist, wird oft auf ihren hohen Bildungsgrad verwiesen. Doch Hamburgs Universitäts-Präsident Dieter Lenzen warnt vor einem großen Irrtum.

  590. Der Friedmann, haha.

    Wenn der wüßte, daß die Belegschaft von seinem Frankfurter Lieblingsjapaner (Nähe Taunusanlage) fast geschlossen AfD gewählt hat, käme ihm glatt das Sushi retour.

    😆

  591. #942 Herrmann der Cherusker

    Grün stand vorhin schon mal bei 5,2.
    Jetzt wieder 5…wird noch interessant.

    Wie gesagt: lustig wäre, wenn alles noch mal nachgezählt wird, und man den AfD-Wert plötzlich nach oben korrigieren müßte.
    😀

  592. Mit ein wenig Glück haben nicht nur die Linksfaschisten einen harten Tag. Möglicherweise stellt die Päderastenpartei trotz allem nicht den Ministerpräsidenten.

    Die AfD hat eine Wirkung weit über das zweistellige Ergebnis, nachdem sie sich als einzige Partei dann doch gegen die Islamisierung unserer Demokratie stellte.

  593. Der Wahlkampf muss jetzt unentwegt weitergehen!

    Die AfD Demos und PEGIDA müssen bis September fortlaufend weitergehen – jetzt Schwerpunkt Niedersachsen (Kommunalwahlen) Mecklenburg-Vorpommern (Landtag) Berllin (Abgeordnetenhaus)

    regelmäßige Großkundgebungen vor dem Bundestag oder am Brandenburger Tor scheinen jetzt das richtige Mittel der Wahl, flankiert von Erfurt-Dresden und Magdeburg Demos.

    Der Widerstand muss jetzt endlich auch in Niedersachsen anwachsen. Dort muss die AfD in der Fläche die Landkreise holen.

    Es gibt keinen Grund und keinen Anlass für eine Pause!

    Der September ist schneller da als man denkt – es muss weitergehen wie beim Langstreckenlauf und Hürde für Hürde muss genommen werden. Die AfD ist in Topform!

  594. #963 Viper (13. Mrz 2016 20:26)

    Vor der Weiterreise nach Paraguay erst noch Tee bei Margot Honecker als Zeichen den Willkommenskultur. Vielleicht schenkt ihr Margot noch einen Teddybären! 🙂

  595. Was ist, wenn die Grünen in S-A. rausfallen, und die FDP ebenso? Gibts dann Schwarz-Rot-Rot oder wird so lange gewählt, bis es den Herrschaften passt?

    Hoffentlich noch Grüne in RP raus, dann muss Dreyer sich bei der CDU anbiedern.

    Und in BW eine Dreierkoalition aus den Versagern von CDU, SPD und FDP, das wäre der Oberhammer.

    Die LINKE auch ordentlich zurechtgestutzt und im Westen ohne Bedeutung.

    Die AfD hat in jedem Fall den Etablierten die Suppe ordentlich versalzen, auch wenn die sich alles schönreden momentan. Weltfremder geht es nicht mehr.

  596. #954 Dichter (13. Mrz 2016 20:22)

    Tolle Wahlergenisse! Gibt es schon Reisewarnungen für Deutschland?
    ———–

    Dann aber hoffentlich Reisewarnungen für „Flüchtlinge“.

  597. An die SED (formerly known as CDU/CSU/SPD/FDP/GRÜNE/LINKE): Willkommen auf dem „Blauen Planeten“.

  598. Stimmt, jetzt muss Welke ja nicht oben ohne moderieren. Klingt zwar auf den ersten Blick absurd, aber das hätte das durchschnittliche Niveau der Sendung tatsächlich gesteigert.

  599. …und jetzt nur noch die Buntbärchen-Partei 0.1 % runter in Sachsenn-Anhalt. bitte bitte bitte…5.0 auf 4.9…das kann doch nicht so schwer sein 🙂

  600. Ich danke auch an dieser Stelle allen Wahlbeobachtern, die den Altparteien beim Auszählen auf die Finger geschaut haben!

  601. #864 Rheinlaenderin (13. Mrz 2016 19:55)

    Hier die Zahlen für Freiburg, Wahlkreis 47. Da wurden ja vorher „Test-Zahlen“ veröffentlicht.

    Ergebnis Landtagswahl 2016 Wahlkreis 47 (Freiburg II)

    Stand 19:51 Uhr

    Vorläufiges Zwischenergebnis nach 126 von 127 Bezirken

    http://www.badische-zeitung.de/landtagswahl-2016-freiburg-ii

    Hier die vorher veröffentlichen Zahlen. Die Seite wurde gespiegelt: https://web.archive.org/web/20160312154337/http://fritz.freiburg.de/wahl/app/ltw2016.html

  602. Die neue Flagge für Deutschland stammt aus Sachsen-Anhalt. Sollte ab jetzt bei keiner Pegida fehlen…

  603. Ich gehe so hochmotiviert zur nächsten LEGIDA, ihr glaubt das nicht. Ich hab noch nicht die örtliche Lügenpresse gecheckt, vermutlich entstuhle ich mich dann vor Lachen.

    Für heute reicht mir die blöde Fresse von Michel Friedmann.

  604. #959 Grenzedicht (13. Mrz 2016 20:25)

    In Sachsen-Anhalt stimmt das niemlas mit den Grünen.
    Die stehen seit 18.20 Uhr auf 5%.
    Das kann nicht sein.


    Na ja…

    In dem Wahllokal, wo ich bei der Auszählung dabei war, bekamen die Grünen von 545 Zweitstimmen genau 17.

  605. Als Baden-Württemberger schreib ich das nur ungern, aber: Bitte alle Flüchtlinge von Indomeni abholen, in Baden-Württemberg abladen, und sofort mit der Zwangseinquartierung beginnen…

  606. Liveticker: AfD in Pforzheim stärkste Partei – 59 Stimmen vor den Grünen

    Die Landtagswahl in Pforzheim brachte die Sensation: Die AfD hat, vorbehaltlich der endgültigen Prüfung, in Pforzheim das Direktmandat gewonnen. Mit minimalen 59 Stimnmen Vorsprung vor den Grünen. Die CDU wird nur drittstärkste Partei. Im Enzkreis liegen die Grünen vor der CDU und der AfD.

    http://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Liveticker-AfD-in-Pforzheim-staerkste-Partei-59-Stimmen-vor-den-Gruenen-_arid,1084739.html

  607. Ich wäre dafür die ficki fickis nach BW auszulagern.
    Da gibt es noch genügend grünes frisches fickvieh.
    lol

  608. VOLKER CRYSTELBECK ist ein Stück weit
    betroffen und empört!

    Hat CFR mitgeteilt um 20:20 Uhr.

  609. #986 Rheinlaenderin (13. Mrz 2016 20:35)

    FDP S-A jetzt 4,9 % 🙂

    In dem Wahllokal, wo ich bei der Auszählung dabei war, bekam die FDP von 545 Zweitstimmen genau 22.

  610. ein echter patriot wählt sicher keine AFD. Welcher Patriot wählt Nationalbolschewiken,die dem KGB-Verbrecher Putin anhängen,der Russland grade mit Stalin-Postern zukleistern lässt und seit 2 Jahren mit einer Armee aus Moslems,Mongolen und Stalinisten Krieg gegen die rein slawische Ukraine führt? Die AFD sind Volksverräter,gekauft vom Kreml! Da hilft auch die Innenpolitik nichts! Slawa Ukraina!!!

  611. @ 968 schmibrn (13. Mrz 2016 20:29)

    Mit ein wenig Glück haben nicht nur die Linksfaschisten einen harten Tag. Möglicherweise stellt die Päderastenpartei trotz allem nicht den Ministerpräsidenten.

    Das ist die Erneuerung Deutschlands.
    Die Deutschlandshasser müssen aus den Parlamenten gründlich hinausgefegt weden.

  612. #969 Eurabier (13. Mrz 2016 20:29)

    #963 Viper (13. Mrz 2016 20:26)

    Vor der Weiterreise nach Paraguay erst noch Tee bei Margot Honecker als Zeichen den Willkommenskultur. Vielleicht schenkt ihr Margot noch einen Teddybären! 🙂

    ————————————————
    Die (Honecker) geht demnächst hoffentlich ein. Bekommt immer noch 1.500€ monatl. vom deutschen Steuerzahler.

  613. @ #932 peter54 (13. Mrz 2016 20:15)

    Auch Rom wurde nicht an einem Tag erbaut!

    Die Sozialisten arbeiten immerhin schon seit der Frz. Revolution(Freiheit auch für Verbrecher/öffnet die Knasttore u. Inzest*; Gleichheit, außer für die Sozibonzen, für diese Extrawürste; Brüderlichkeit zu jedem u. allen) an ihrer Macht:

    „“Nicht für jedes Tabu muss sich aber gleich der Staat interessieren. In Frankreich wurde bereits im Jahr 1810, mit dem Strafgesetzbuch Napoleons, der Inzest für straflos erklärt. Den Anstoß lieferte die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte in der französischen Revolution:

    „Das Gesetz hat nur das Recht, solche Handlungen zu verbieten, die der Gesellschaft schädlich sind.“ Ein solcher Schaden lässt sich beim einverständlichen Inzest aber nicht feststellen – oder nur sehr schwer.““
    http://www.spiegel.de/spiegel/a-540272.html

  614. Hammer die Ergebnisse. Trotz der medialen Hetze! AFD noch viel stärker als in den Umfragen vor der Wahl. In BW wohl sogar zwei Direktmandate. Mutti hat einen kräftigen Denkzettel bekommen.

  615. Gibts eigentlich schon eine Meldung vom Oberkommando der Fllüchtlinge, also aus Merkels Führerbunker und Heiko Eichmanns Internetreichssicherheitshauptamt? Es ist so ruhig, dem bestangezogensten Mann hat´s wohl die Latschen ausgezogen? Von der Zonenwachtel gibt´s nicht mal ne Raute. Skandal!

    Leute, das wir nächstes Jahr eine spannende Bundestagswahl. Im MDR-Staatspropagandafunk hat so eine linke Schabe gerade gesagt, der Wahlkampf wäre „aggressiv“ gewesen (Na sowas!) und man hätte die Bürger nicht erreicht. Nee, die werden uns auch nicht mehr erreichen, weil wir mit der Mischpoke ABGESCHLOSSEN haben! Es ist mal wieder Zeit für was Neues in Deutschland.

  616. Also jetzt lass ich doch die Korken knallen. Konnte mich erst nur verhalten freuen … aber es ist doch ein schöner Erfolg! Vielleicht die von mir so ersehnte Initialzündung! Vielleicht könnte jetzt auch mal die beschissene Diffamierung der AfD aufhören? Immerhin ist der Erfolg ja Wählerwille … und ich lass mir nicht gern dauernd ans Bein p …

  617. Jetzt hat die AfD endlich die Chance die ganze Missstände in den Parallelgesellschafts-Ghettos in Westdeutschland in die Parlamente zu bringen, was seit Jahrzehnten unter den Teppich gekehrt wurde.

    Jetzt kann die AfD überall in den Parlamenten ihr großes Thema Islamkritik aufmachen.

    Jetzt können die Ehrenmorde – Zwangsverheiratungen – Rapefugee Aktivitäten überall in den Parlamenten diskutiert werden.
    ______________________________________________

    Multi-Kulti und Islamisierung Deutschlands

    werden fortan nicht mehr widerspruchslos hingenommen.

    Der scheinbare Konsens– die von Politik und Medien vorgelogene Meinung – Deutschland wolle Multi-Kulti und Islamisierung — existiert fortan nicht mehr.

    Jetzt werden alle Machenschaften der Rot-Grünen Deutschlandzerstörer und Multi-Kulturalisten offengelegt.

    No-Go Areas – Gesetzlose Zonen – Scharia Gebiete in Deutschen Großstädten – Kopftreter Banden – Drogendealer- U-Bahn und Busschlägerhorden — jetzt bringt die AfD all diese Themen in die Parlamente und entwickelt Maßnahmen diese ABschaffung unserer Heimat rückgängig zu machen.

    Jetzt ist schluss mit dem Linksgrünen Einheitsbrei von CDU/GRÜNE/SPD/DIE LINKE.

    Die Stimme des Volkes findet mit der AfD wieder gehör!

  618. Glückwunsch AfD!!!

    Bin trotzdem geteilter Meinung. SPD in der Pfalz und Grüne in Baden-Württemberg machen doch sehr nachdenklich!

    Für BaWü kann man nur auf das geringere Übel die CDU-SPD-FDP-Koalition hoffen, um wenigstens den grünen Frühsexualisierungs-Bildungsplan auszulöschen!

    Das man sich sowas überhaupt „wünschen“ muss, ist schon alleine Strafe genug!

  619. #939 bayer01

    Deals mit den Altparteien werden wir nicht machen. Aber wir werden sie vor uns hertreiben!

  620. Klasse Erfolg für die AfD !!!
    Recht erstaunt war ich über die Interviews mit Frauke Petry – für „Qualitätsmedien“ geradezu fair.
    Zumindest ist das Wahlergebniss ein Zeichen, das sich nicht mehr ignorieren lässt.


  621. In dem Wahllokal, wo ich bei der Auszählung dabei war, bekamen die Grünen von 545 Zweitstimmen genau 17.

    😉

    😉

    🙂

  622. So ein Tag, so wunderschön wie heute,
    So ein Tag, der dürfte nie vergehn.
    So ein Tag, auf den man sich so freute, …. :-))

  623. Die zweistelligen Ergebnisse für die AfD sind sicher nur der Anfang. ab der nächsten Wahl wird es dreistellig. :mrgreen:

  624. Hähä, grad draufgeschalten und Strich 1000 Kommentare – fetzt.

    Seltsam, einen Wahlabend im Internet von einem oppositionellen Sender zu sehen und hier zu schreiben und gemeinsam mit hunderten anderen über das Ergebnis schwadronieren.

    Fetzt!

  625. Realisten an die Macht!Dieser Tag hat viel geschafft!
    Glückwunsch an die AfD und alle noch klar denkende Menschen!

    Ps : O.Welke

    Du altes Pfannkuchengesicht solltest dich langsam nach einem neuen Job umsehen!

  626. Ist Deutschland heute erwacht?

    Das zu behaupten wäre sicher zu früh und zu viel gesagt. Aber es regt sich endlich etwas im Land – höchste Zeit wird es!

  627. #926 Ottonormalines (13. Mrz 2016 20:12)
    Noch niemandem aufgefallen? Jede der drei Verbrecherparteien hat ein Bundesland bekommen! ^^
    ************
    Ist mir auch aufgefallen…

  628. Man stelle sich vor, wie die Wahlergebnisse erst wären, wenn die verschissenen regierungstreuen Systemmedien die Wählerschaft nicht so verbrecherisch gegen die AfD aufgebracht hätte!

  629. Muss morgen mit dem Auto fahren : Scheiße – kann nicht so viel Sekt trinken, wie ich möchte. Trotzdem: Prosit !

  630. Sachsen-Anhalt ist natürlich top!

    Liebe Sachsen-Anhalter, nehmt ihr noch badische Einwanderer auf? 😉

    Ich bin Flüchtling und möchte als politisch Verfolgter gerne bei euch Asyl suchen.

    Natürlich nur solange bis meine badische Heimat wieder unter Kontrolle ist. Also unter AfD-Regierung!

    🙂

  631. 942 Herrmann der Cherusker (13. Mrz 2016 20:18)

    Warum bewegt die das Ergebnis der Grünen in Rheinland-Pfalz nicht? Seit Beginn auf 5 %. Da ist doch etwas faul.
    Bitte lieber Gott, mach dass sie nicht http in den Landtag kommen.

    Seit der ersten Prognose sind sowohl in RLP als auch in S.-A. die Grünen auf 5% festgetackert, obwohl sich alle anderen Parteien immer ein bisschen bewegen. So ein Zufall aber auch…..

  632. #1006 WahrerSozialDemokrat (13. Mrz 2016 20:44)

    Nach der Wahl ist vor der Wahl!!!
    ————————————————
    WSD atmet den Geist Sepp Herbergers. 🙂

  633. #1006 WahrerSozialDemokrat (13. Mrz 2016 20:44)

    Steter Tropfen, höhlt den Stein!

    Deutschland erwacht gerade, eins nach dem anderen.

  634. #1013 Paula

    Solche Zufälle gab es bei anderen kleineren Parteien auch schon. Aber wie gesagt, reine Zufälle.

  635. Was mich sehr stutzig macht, sind die Ergebnisse für die Grünen in Sachsen Anhalt und Rheinland Pfalz. Warum sind hier keine Abweichungen von der 5% Marke zu sehen? Wird hier versucht die Grünen in den Landtagen zu halten?

  636. Das Beste was der AFD in BW passieren könnte, wäre eine Grün-Schwarze Koalition, dann wird die CDU den Weg der SPD gehen!

  637. #1006 Hausmaus (13. Mrz 2016 20:41) Your comment is awaiting moderation.


    In dem Wahllokal, wo ich bei der Auszählung dabei war, bekamen die Grünen von 545 Zweitstimmen genau 17.

    😉 ➡

    🙂

  638. OT,-.….Meldung vom 12.3.2016

    FDP-Kandidat soll Wahlzettel gefälscht haben ( Auszug aus Text )

    MANIPULATION Aufregung nach der Kommunalwahl, weil ein Wahlhelfer Kreuzchen für sich selbst auf fremden Stimmunterlagen machte.
    WETZLAR,- Wahlfälschung bei der Stimmenauszählung: Ein Kandidat auf der Liste der FDP für die Stadtverordnetenversammlung soll auf fremden Stimmzetteln Kreuzchen für sich selbst gemacht haben. Wolfram Dette, Vorsitzender der FDP Wetzlar spricht von einem „ungeheuerlichen Vorfall“. Fraktionschef Matthias Büger ist „fassungslos“ und verurteilt wie Dette die Manipulation „aufs Schärfste“. Ein solches Verhalten sei „keinesfalls zu tolerieren.“ Eine Strafe sei die richtige Folge.
    Der Listenkandidat soll ehrenamtlicher Helfer bei der Auszählung der kumulierten und panaschierten Stimmen am Montag nach der Kommunalwahl gewesen sein. Und dabei die Gunst der Stunde genutzt haben. Er soll auf mindestens drei fremden Stimmzetteln nachträglich seinen eigenen Namen angekreuzt haben. In einem weiteren Fall ist er dabei offenbar in der Spalte verrutscht und hat so einem anderen FDP-Kollegen zu einer Stimme mehr „verholfen“.
    Den übrigen sechs Helfern im Auszählvorstand fiel auf, dass die Kreuze auf den betreffenden Wahlzetteln mit unterschiedlich farbigen Kugelschreibern gemacht wurden. Sie meldeten den Fall an den Leiter des Rechtsamts. Der leitete die mutmaßliche Wahlfälschung, eine Straftat, an die Staatsanwaltschaft weiter, die nun ermitteln wird.
    Oberbürgermeister Manfred Wagner (SPD) fehlt jegliches Verständnis für die Stimmenmanipulation, wie er sagte. Das Wahlrecht sei ein hohes Gut, so der OB. Einen vergleichbaren Fall habe er noch nicht erlebt, seit er seit 2001 in der Stadtverordnetenversammlung sitzt. Basis-Mitglied ohne Amt und Mandat…. ganzer Text —> http://www.mittelhessen.de/lokales/region-wetzlar_artikel,-FDP-Kandidat-soll-Wahlzettel-gefaelscht-haben-_arid,653723.html

  639. Super Auftakt, der Mut macht für weitere Wahlen! Ich freue mich total!
    Falls jemand von euch Frau Klöckner von der A2 holen sollte: fragt sie mal, was sie für Drogen nimmt, ich würde Stammkunde bei ihrem Lieferanten werden: historisch schlechtestes Ergebnis der CDU produziert, krachend gescheitert, politisch nach dritter herber Niederlage tot, Karriere beendet- und sie grinst debil in die Kameras und freut sich, dass rot-grün keine Mehrheit mehr hat!
    In Baden-Wütendberg dasselbe mit dem billigen Schäuble-Imitat Strobl: arrogant verkündet der klare Wahlverlierer, seine Partei wolle eine Regierungskoalition bilden, jedoch mit der AfD nicht reden- chronische Realitätsverweigerung- seit wann kümmert sich der Loser um Koalitionen? Ich glaub, die Christ „demokraten“ kommen an viel besseres Zeug als Beck, der es eigenhändig im Stricher-Kiez abholen muss!
    Alle drei Regierungen abgewählt. SPD droht einstellig zu werden bei den Anhaltinern. Kein perfekter Tag (für RLP hätt ich ein bissgen mehr erhofft), aber ein sehr guter.

  640. # 948 Grüner Tee

    Sie manövrieren hin und her, als gäbe es die AfD nicht, sie lassen sie völlig außer acht trotz 14% und 24% und 11%.

    Sie sind einfach undemokratisch im Gegensatz zur AfD

    Die ÖR Anstalten gehören beobachtet und genau das will die AfD, sie will diese zweifelhaften Medienanstalten und die Rundfunkbeiräte beleuchten, diese Anstalten, in denen Dinge entschieden wurden wie zB die Absetzung des ZDF Intendanten Nikolaus Brender durch Parteientypen.

    Eine schlimme Maßnahme. DDR-mäßig.

  641. #1005 Rheinlaenderin (13. Mrz 2016 20:42)
    WO bleibt das Merkel?
    Zeig dich!
    ++++
    Ist vermutlich gerade unpässlich beim Kacken!

  642. #999 Wuti Wutbuerger

    Für BaWü kann man nur auf das geringere Übel die CDU-SPD-FDP-Koalition hoffen, um wenigstens den grünen Frühsexualisierungs-Bildungsplan auszulöschen!

    Mit der Rücknahme des Bildungsplans ist die Indoktrination noch lange nicht vom Tisch.

    Solange die grünen Lehrer im Amt sind, werden sie weitermachen.

    Wir müssen uns noch schärfer dagegen wehren, und die Entfernung dieser Lehrer aus den Ämtern fordern.

  643. Am meisten freue ich mich jetzt über die dummen Gesichter der Medienmacher. Trotz Nonstop-Bashing der letzten Tage so ein grandioser Erfolg der AFD. Werden die mit dem bashen weitermachen? Sicherlich. Vielleicht werden sie noch schwerere Geschütze auffahren. Die werden sich die Stimmenverteilung in stark bereicherten Ländern (BW) und schwach bereicherten Ländern (SA) ansehen und vielleicht versuchen medial ein Wahlrecht für Alle zu pushen. Auch für Asylanten, damit die Mutti 2017 nicht völlig abkackt.

  644. #1013 Paula (13. Mrz 2016 20:46)
    GRÜNE in RLP haben sich bewegt: 5,2%
    Malu Dreyer will die Ampel.

  645. Tauber (der immer aussieht wie ein Zergkaninchen mit Myxomatose) von der linkspopulistischen CDU hat gerade gesagt, dass es in Deutschland einen „Rechtsruck“ gegeben hätte. Merkt der noch was? Merkt der vielleicht irgendwann mal, dass die CDU längst zur „linken Alltagspartei“ geworden ist? Mittlerweile sind ja selbst die Linken rechter als die CDU.

    Es ist Wahnsinn, wie Merkel eine einst breit verankerte Partei zum Kegelclub gemacht hat. Die Alte kann bald mit Lindner zusammenfeiern. Vielleicht tut sich ja die CDU mit der NPD zusammen, dass sind doch alles Mitglieder im Beamtenstatus (V-Leute), da gibts möglicherweise Synergieeffekte.

  646. Die Ossis sind immer für einen Paukenschlag gut! Danke und Grüße nach Magdeburg und Umgebung – Vorbildlich!

    Fast fünf mal soviel Stimmen wie die Grünen – hahaha – da kann man mal wieder sehen, was die Meinungsforschungsinstitute wert sind. Bis gestern angeblich noch ein Quasi-Gleichstand zwischen Linke und AfD – heute wie von Zauberhand ein Abstand von ca. 7%. Jetzt müssen nur noch die Grünen raus aus S.-A. und RLP, dann mache ich eine Flasche Barolo auf.

  647. Wenn Alfa-Lucke alle drei Stropen unseres Deutschlandlieds fehlerfrei singen kann, darf er bei der AfD wieder mitmachen…

    Den Alfa-Henkel würde ich aber trotzdem ablehnen!

    Und die anderen AfD-Verräter??? Tja, was soll ich da sagen…

  648. #1015 Paula (13. Mrz 2016 20:46)

    942 Herrmann der Cherusker (13. Mrz 2016 20:18)

    #1020 Sprudelwasser (13. Mrz 2016 20:48)

    Da es nicht mehr funktioniert, die AfD auf 4,99% zu rechnen, muß man sich eben etwas anderes einfallen lassen (z.B. Christl 90/die Pädophilen auf 5.0% hoch rechenen)

  649. #1028 Wuti Wutbuerger (13. Mrz 2016 20:46)


    Sachsen-Anhalt ist natürlich top!

    Liebe Sachsen-Anhalter, nehmt ihr noch badische Einwanderer auf? ?

    Ich bin Flüchtling und möchte als politisch Verfolgter gerne bei euch Asyl suchen.

    Beruf im Handwerk, oder in der Land- und Forstwirtschaft, sowie grüne WBK und Nachweis über regelmäßige Übungen beschleunigen das Asylverfahren!!!!!!!!

  650. Noch eine kleine nette Meldung aus der Lügen- und Hetzpresse:

    Steinbach vergleicht Merkel-Regierung mit Diktatur

    München – Was für ein Eklat am Super-Wahlsonntag. Erika Steinbach hat auf Twitter heftig gegen die Regierung von Angela Merkel gepöbelt.

    Erika Steinbach hat in einem Tweet die Regierung von Angela Merkel mit einer Diktatur verglichen. Die CDU-Politikerin verweist darauf auf einen Artikel von Focus Online, in dem berichtet wird, dass die EU-Mitgliedstaaten an einem beschleunigten Auswahlverfahren arbeiten, um schnell große Flüchtlingskontingente aus der Türkei aufnehmen zu können. Es ist nicht das erste Mal, dass ehemalige BDV-Vertriebenenvorsitzende mit einer Aussage auf Twitter für Empörung sorgt.