afd_stuttgartPolizei-Hundertschaften aus diversen Bundesländern werden für das kommende Wochenende in die baden-württembergische Landeshauptstadt verlegt. Deutschlandweit rufen linke Gruppen dazu auf, die 1. Mai-Krawalle in die Südwest-Metropole zu verlegen. Als Grund dient der AfD-Programm-Parteitag, der vom 30. April bis 1. Mai im Kongresszentrum der Messe Stuttgart stattfinden wird. Zum Vorgeschmack verübten linke Terroristen vergangene Nacht in Potsdam einen Anschlag auf das Privathaus des AfD-Vize Alexander Gauland.

Auf einer linksextremen Internetseite prahlen die Meinungsfaschisten stolz:

Gestern Nacht haben Aktivist*innen das Haus, in dem er wohnt, mit einem Banner „Es gibt kein ruhiges GAUland – Nie wieder Faschismus“, „No Nazis“ Graffitis, Farbbomben und einem rot vor Zorn überschäumenden Brunnen versehen. Zudem brannte ein vor dem Zaun des Hauses entfachtes Sperrmüllfeuer gegen den völkischen Normalzustand in Kaltland an. [..] Den Faschist*innen keine Ruhe! Nationalismus ausräuchern!

AfD Parteitag, 30.4.16, Antifa,2

Zum gleichen Zeitpunkt schlugen linke Gewalttäter im Süden Deutschlands zu und nahmen in ihrem Bekennerschreiben Bezug zum anstehenden Bundesparteitag in Stuttgart:

Heute Nacht haben wir die AFD Zentrale in München mit Farbe markiert und Parolen an der Fassade hinterlassen. […] Heute Nacht wurde die Fassade mittels Farbkugeln verschönert und Parolen hinterlassen [..] FCK AFD […] Kommunismus aufbauen! Stoppen wir den Rechtsruck! – Faschos entgegentreten! Jeden Tag und überall! Gehen wir am 30.4. dafür in Stuttgart auf die Strasse! AFD Parteitag verhindern! – Linke Inhalte pushen!

Der widerrechtliche Aufruf, einen Parteitag einer auf dem Boden des Grundgesetz stehenden legalen Partei verhindern zu wollen, kommt allerdings nicht nur von linken Terroristen, sondern wird auch von deren parlamentarischen Armen, diversen Gruppen, Verbänden und Gewerkschaften ganz offen propagiert.

PI wurde ein Flyer zugesandt, der zurzeit an den Schulen in Stuttgart und Umgebung verteilt wird. Unterstützt wird der Aufruf gegen die AfD von der Grünen Jugend, Piratenpartei, Verdi, DKP, Attac und anderen (zum Vergrößern aufs Bild klicken):

flyer1

Außerdem missbraucht der DGB Mitgliedsbeiträge zu ideologischen Zwecken und hetzt in seinem Aufruf zum 30. April gegen die AfD.

afd_stuttgart3

Momentan ist die Front der Demokratiefeinde aber etwas bedrückt, da sie nicht wie ursprünglich geplant, direkt am Eingang zur Messe ihren Hass herausschreien kann. Das „Aktionsbündnis gegen den AfD-Bundesparteitag“ verkündet heute beleidigt auf seiner Facebook-Seite:

Fünf Tage vor dem 30. April legen die Stadt #Leinfelden-Echterdingen und die #Polizei unseren Protesten Steine in den Weg: Die geplante Großkundgebung direkt vor dem Tagungsort der AfD wurde vorerst verboten. Der Platz vor dem ICS – Internationales Congresscenter Stuttgart sei „zu klein“, zudem fehle es an Fluchtwegen. Alternativ wurde uns der Fernbusbahnhof angeboten. Wesentlich kleiner, weniger Fluchtwege und natürlich weiter weg vom Tagungsort der Rechtspopulisten.

Denen wird derweil förmlich der rote Teppich ausgerollt: Seit heute Vormittag wird das Bosch Parkhaus mit Baustellengittern verschraubt – für die ungestörte AfD-Anreise am 30. April. #noafdstgst #wirsehenunsvordemICS

Hier noch ein Lageplan von den AfD-Hatern. Gehalten in den Farben wie sie sich selber gerne sehen (Schweinchenrosa). Ihr Hassobjekt haben diese, wie könnte es anders sein, in braun markiert.

AfD Parteitag, 30.4.16, Antifa,3

Chaostage on Tour?

Herzlichen Dank an dieser Stelle für den Lageplan, da somit auch die AfD-Parteitagsdelegierten wissen, wie sie ohne viel Stress das Messegelände betreten werden können. Die Antifa will sich um 6 Uhr am Hauptbahnhof (Klettpassage) treffen, um so zur Messe auf den Fildern zu gelangen. Wie außerdem zu erfahren war, wollen es die gewaltsuchenden und gerne auch Steine werfenden linken „Demonstranten“ erst in den engen Gassen der Stuttgarter Innenstadt so richtig krachen lassen. Dort soll um 13 Uhr eine weitere Demo stattfinden. Bedingt durch die politische Situation im Land (Stuttgart und Ba-Wü Grün regiert) werden die Zügel staatlicherseits wahrscheinlich nicht allzu fest angezogen, wodurch die Stuttgarter das zweifelhafte Vergnügen haben werden, sich in der Nacht auf den 1. Mai mal so zu fühlen wie die Bewohner von Berlin-Kreuzberg oder des Schanzenviertels in Hamburg.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

317 KOMMENTARE

  1. Klar machen die Randale. Aber das wird ihnen nichts mehr nützen. Genosse Trend ist jetzt bei der AfD, und die Linken sind auf dem Rückzug. Jede Eskalation durch linke Gewalttäter wird die Stimmung in der bürgerlichen Mitte nur noch schneller kippen lassen. Ich freue mich schon auf die Bilder der vermummten Landfriedensbrecher. Zur gegebenen Zeit wird ihnen schon noch die Rechnung präsentiert werden.

  2. Unterstützt wird der Aufruf gegen die AfD von der Grünen Jugend, Piratenpartei, Verdi, DKP, Attac und anderen (DGB)

    Endlich wächst zusammen was zusammengehört.

    Nächsten Samstag:
    lange Übertragung auf Phönix:

    Sa, 30. Apr · 10:30-15:00 · PHOENIX
    Vor Ort: u.a. Aktuelles

    Sa. 30.04.16, 10.30 – 16.00 Uhr

    Unter dem Titel „vor Ort“ bietet das PHOENIX-Programm über den Tag hinweg mehr als sieben Stunden Information pur: Politik, Wirtschaft und Wissenschaft aus erster Hand. PHOENIX überträgt auf diesem Sendeplatz Ereignisse aus dem In- und Ausland, in der Regel live, in voller Länge und nahezu unkommentiert.

    Ist zwar noch nicht als AfD-Parteitag betitelt aber aufgrund der extrem hohen Interesses bei Freund und Feind für die AfD dürfte diese mehrstündige Übertragung als gesichert gelten.

    Schonmal Pizza, Cola, Chips, Leberwurstbrote, Frikadellen und andere lebensgefährliche Fress-Utensilien bunkern!

  3. Sollen sie für jeden sichtbar ihre antidemokratische Fratze zeigen.

  4. Berlin Antifazentrale
    Liebigstr. 34, 10247 Berlin
    Dort sollte man auch ein Besuch vornehmen !

  5. Es ist schon bitter zu bemerken, wie unser Land
    von den Antideutschen gespalten wurde.
    Man muss sich schon echt vor manchen unserer gut integrierten Migrantem schämen. Denn die schütteln auch den Kopf über dieses Linke Pack.

  6. Ich könnte nur ko…..en!

    Diese Linksfaschistenabkömmlinge gehören ins Bootcamp, um einmal im Leben richtige Regeln und Disziplin zu erfahren.

    Nichts geleistet und große Klappe!

  7. Jede weitere Aktion der Sumpflinken wird mehr AfD Stimmen einbringen. Nie hätte ich gedacht, dass sich die SPD/Gewerkschaften daran machen, ihr eigenes Grab zu schaufeln. Die Geschwindigkeit nimmt zu!

    Im Kampf gegen ihre wachsende Bedeutungslosigkeit hat die SPD jetzt ein neues Thema entdeckt: Alkohol am Fahrradlenker.
    http://www.geolitico.de/2016/04/22/19-belege-fuer-zerstoerten-wohlstand/

    Der Ex-Alki aus Würselen scheint prädestiniert als neuer Großmufti der Scharia Partei Deutschlands.

    Glück auf!

  8. Auch so etwas hat Tradition bei den Linken. In Köln wurde vor etlichen Jahren am Tag vor einer Veranstaltung eines politisch nicht korrekt denkenden Politikers derselbe mit einer Eisenstange durch Linksextremisten vor seiner Wohnung auf der Straße niedergeschlagen.

    Express Köln machte sich insofern darüber noch lächerlich, als sie am nächsten Tag ein Bild von dem Mann bei der Veranstaltung brachten, auf dem Mann nur die Seite des Gesichts sah, die unverletzt war. Die andere Gesichtsseite war grün und blau geschlagen. Express hat den Überfall – genau wie viele andere linke Straftaten in Köln – absichtlich verschwiegen.

  9. #7 siggi (26. Apr 2016 20:49)

    Berlin Antifazentrale
    Liebigstr. 34, 10247 Berlin
    Dort sollte man auch ein Besuch vornehmen !

    Vielen Dank.
    Habe gerade Google Streetview angeworfen.

  10. Kommunismus aufbauen!

    in Verbindung mit diesem Krempel

    http://pi-news.net/wp/uploads/2016/04/afd_stuttgart-440×288.jpg

    zeigt mal wieder wunderbar, daß die Vollspacken Massenmorde (Pol Pots Killing Fields, den sowjetischen Holdomor, Gulags, die großen Säuberungen, Maos Millionen-Vernichtung zum „Großen Sprung nach vorn“, also die üblichen nickeligen Begleitumstände, wenn man „den Kommunismus aufbaut“), vollkommen juck sind.

    Hört mal, ihr Wohlstands-Spinner: Euer Idol Che hätte euch ohne lange zu fackeln erschossen.

  11. #13 Cendrillon (26. Apr 2016 20:53)

    #7 siggi (26. Apr 2016 20:49)

    Berlin Antifazentrale
    Liebigstr. 34, 10247 Berlin
    Dort sollte man auch ein Besuch vornehmen !

    Vielen Dank.
    Habe gerade Google Streetview angeworfen.

    Pfui Deibel was für ein dreckiges, stinkiges, versifftes, ekelhaftes Stadtviertel.

    Ausserdem hat die Berliner Nazifa alles verpixeln lassen.

  12. Die Linksextremisten sind DUMM und GEWALTTÄTIG und werden von der derzeitig herrschenden Klasse toleriert, da sie deren Interessen vertreten.

  13. Die Linken werden nie verstehen, dass sie
    1990 gestorben sind.

    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben“

    Gorbatschow schrieb später in seinen Memoiren, das Zitat sei in einem Vier-Augen-Gespräch mit Honecker gefallen. „Das Leben verlangt mutige Entscheidungen. Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben“, will der Kreml-Chef den mächtigsten Mann der DDR ermahnt haben. Was er damals wirklich zu Honecker sagte, lässt sich heute nicht mehr nachvollziehen.

  14. Ich denke nicht, dass diese Linkschaoten damit irgendwelche Sympathien im Volk gewinnen, im Gegenteil.

  15. #15 Cendrillon (26. Apr 2016 20:56)
    Genauso dreckig und versifft wie diese stinkenden doofen Gören !

  16. #18 Heisenberg73 (26. Apr 2016 20:58)
    den geht es nicht um Sympathien ,dazu müßten die Denken können ! Aber ohne Gehirn was willste erwarten !

  17. Allerdings sieht man, dass man die AfD nicht noch wie vor einem Jahr rücksichtslos vorführen kann. Bei Millionen von Wählern und 8 Landtagsfraktionen muss man die Kettenhunde der Antifa etwas an die Leine nehmen.

    Daher das Verbot, direkt vor dem Gebäude zu randalieren.

  18. Würde man wollen, dass es nicht zu Gewaltaktionen kommt, gäbe es mindestens eine Demo-Bannmeile um den Tagungsort!!!

    Ich denke, die Regierenden wollen Blut sehen!!!

    Weiterhin denke ich, sollte es blutig werden, sind es plus 10% für die AfD mehr Wähler!!!

    Wir sind das Volk

    Und nicht diese linken Anti-Demokraten!!!

  19. Wer jetzt nicht AfD wählt wird eher früher als später in einem islamischen Staat aufwachen – so einfach ist das!

  20. Die Antifa will sich um 6 Uhr (??) am Hauptbahnhof treffen ?
    Ich lach mich schlapp.
    Normalerweise frühstücken diese Herrschaften doch erst um 16 Uhr und machen sich dann auf den Weg,z.B. zur revoluzzionären Mai-Demo ab 18 Uhr.

  21. Assofanten-Gejammere:

    Vormittag wird das Bosch Parkhaus mit Baustellengittern verschraubt – für die ungestörte AfD-Anreise am 30. April.

    Gottseidank! Wer es nicht kennt: Das Bosch-Parkhaus ist eins der ungewöhnlichsten Parkhäuser der Republik, da es eine Brücke über die Autobahn ist.

    Bin während des Baus (es war damals eine wunderbar filigrane Konstruktion, jetzt ist ihm durch das fette Bosch-Logo viel von seiner Leichtigkeit genommen) und nach Fertigstellung oft auf der A8 entlang des Stuttgarter Flughafen unterwegs gewesen. Und dachte immer: „Wenn irgendeine linke oder Islamkreatur das Ding wegen Laus-auf-Leber sprengt, dann ist kompletter Verkehrskollaps.

    http://tinyurl.com/zpcywu7

  22. Deutschlandweit rufen linke Gruppen dazu auf, die 1. Mai-Krawalle in die Südwest-Metropole zu verlegen. Als Grund dient der AfD-Programm-Parteitag, der vom 30. April bis 1….u.s.w….Unterstützt wird der Aufruf gegen die AfD von der Grünen Jugend, Piratenpartei, Verdi, DKP, Attac und anderen….Außerdem missbraucht der DGB ….

    Verdi und der DGB, sehr interessant, demnach muß ich davon ausgehen, dass Verdi und der DGB das Geld und die Kosten für die Kaution der festgenommenen arbeitslosen Aktivisten aus der linken Szene und alle anderen Zahlungen für Anwälte ec. aus dieser Gewerkschaftskasse übernehmen und bezahlen, oder was, statt sich für echte Interessen für Arbeiter einzusetzen

  23. Die Linksterroristen der AntiFa geraten immer mehr in Panik, weil sie ihre Felle davonschwimmen sehen. Der Wind hat sich längst gedreht, sei es in Frankreich (Front National), Ungarn (Orban), Polen, Tschechei, Schweiz und jüngst Österreich, und langsam aber sicher auch in Deutschland mit der AfD. Selbst der Linke MP von Thüringen Ramelow hat kürzlich die AntiFanten wüst beschimpft und auf deren Kameraleute eingeschlagen, das sagt doch schon alles. Aber Pack schlägt sich, Pack verträgt sich.

    Man kann sich eigentlich nur wünschen, dass es auch im konservativen, aber mittlerweile grün eingefärbten Ländle mal so richtig kracht und auch die Geistesbrüder der AntiFa-Faschisten mal gewaltig eins auf die Mütze bekommen um zu sehen, mit was für einem gesellschaftlichen Abschaum sie da in ideologischer Verbrüderung schon gemeinsam in Demos hinter Bannern mit der Aufschrift „Deutschland verrecke“, „Deutschland du mieses Stück Scheisse“ usw. hergelaufen sind.

  24. #30 Smyrna (26. Apr 2016 21:10)
    Dann haben wir in Berlin ja mal etwas ruhe vor den Dödeln am 1.Mai!

  25. Die LINKE „ANTIFA“ (ANTI ARBEITEN – NUR NOCH FAUL) haben nur vor der AFD ANGST, weil sie sich nicht sicher sind, ob sie immer noch FAUL RUMLIEGEN, UND AB UND ZU BESOFFEN UND BEKIFFT RANDALIEREN KÖNNEN, WENN DIESE AN DER REGIERUNG IST.
    ABER KEINE ANGST, WIR VERSPRECHEN EUCH, NACH DEM GESETZ ZU HANDELN, UND EUCH GENÜGEND AUFMERKSAMKEIT ZU SCHENKEN, EINEN ARBEITSPLATZ INKLUSIVE.

  26. Babieca

    Hört mal, ihr Wohlstands-Spinner: Euer Idol Che hätte euch ohne lange zu fackeln erschossen.

    Ein schlagendes Indiz für den Niedergang der Linken: Ich wüßte heute aus dem Stehgreif kein linkes Idol, welches in der Lage (und Willens!) wäre, genau dies nachholend zu realisieren… 😥

  27. Der Meuthen wird`s schon richten.

    Davon bin ich als „Stuttgarter“ felsenfest überzeugt!

    Aber sowas von.

    Andernfalls machen die Schwaben einen Aufstand, denn DIE können ja bekanntlich ALLES,

    Außer (Hoch)-Deutsch!

    Und ja, ich bin NICHT stolz ein SCHWABE zu sein!

    Dieses Bundesland ist an Peinlichkeit nicht zu überbieten.

  28. #6 Barnee (26. Apr 2016 20:45)

    Sehr sehenswert, ist zwar in englicher Sprache, dafür aber sehr informativ.

    https://www.youtube.com/watch?v=hE0atYJi8uM

    Ich denke nicht, dass Merkel diesen Sommer politisch überleben wird!
    ==================================
    Danke für den Link. Wirklich gut.

    Leider ist „Madame“ Merkel zäher als uns lieb ist.

  29. Bleibt zu beobachten wieviele Flutlinge sich an den Krawallen beteiligen und somit ihre grenzenlose Dankbarkeit zum Ausdruck bringen. Ihr quasi Diplomatenstatus macht es ja folgenlos möglich in Bundesrepublika Banana.

  30. #24 WahrerSozialDemokrat
    Hm… ich bin ja vor Ort aber nicht sicher ob ich (live) berichten kann vermutlich eher nicht! Was mich etwas ärgert ist dass wir (die Teilnehmer am BPT) nicht einmal ein Pfefferspray dabei haben dürfen (wird abgenommen am Eingang) aber die Antifa Terroristen alles mögliche an Waffen auffahren werden und wie diverse Veranstaltungen in der Vergangenheit zeigten auch nicht davor scheuen damit zu schmeißen bzw. politische „Gegner“ anzugreifen!

  31. Unglaublich, dass da die Gewerkschaften mitmachen. Ich würde sofort austreten! Zum Glück war ich nie Mitglied in einem dieser versifften Vereine.

  32. Gerade wieder Bericht über Rechten Terror in Freital ,in Frontal21,da wurde auch wieder PEGIDA in Dreck gezogen !Von Linken Terror nichts !

  33. Klar ist in Stuttgart Zoff zu erwarten!
    Sozen, Grüne, Kommunisten und Antifanten bestreiten immer alles, außer ihren Unterhalt!

  34. @#19 Heisenberg73 (26. Apr 2016 20:58)
    <>

    Auch der RAF ging es nicht um Sympathien im Volk.

    Hier geht es immer nur um faschistische Selbstjustiz, einzig basiert auf ideologischer, mithin irrealer Feindbildprojektion.

    Von den meisten dieser Terrorunterstützer wie der Grünen Jugend ist ja nichts anderes zu erwarten, aber dass sich für solch faschistische, also offen antidemokratische (!) Umtriebe verdi hergibt, sollte höchst bedenklich stimmen.

  35. #30 Smyrna (26. Apr 2016 21:10)

    Die Antifa will sich um 6 Uhr (??) am Hauptbahnhof treffen ?
    Ich lach mich schlapp.
    Normalerweise frühstücken diese Herrschaften doch erst um 16 Uhr und machen sich dann auf den Weg,z.B. zur revoluzzionären Mai-Demo ab 18 Uhr.
    ==================================
    Antifa ist nicht gleich Antifa.

    Die Hardchor-Fraktion ist kriminell, setzt Autos in Brand usw…

  36. #6 Barnee (26. Apr 2016 20:45)

    Sehr sehenswert, ist zwar in englicher Sprache, dafür aber sehr informativ.

    https://www.youtube.com/watch?v=hE0atYJi8uM

    Ich denke nicht, dass Merkel diesen Sommer politisch überleben wird!
    -.-.-.-.-

    Meine Englischkenntnisse sind leider nur knapp über Wurzel – haben aber gereicht, um jetzt wieder Magenshmerzen zu haben 🙁

    Und das sind doch alles Zustände, die jedem interessierten Menschen relativ frei zugänglich waren und sind.
    Aber dieses Doofpack!!! will’s doch lieber gemütlich haben!
    Und leider auch für diese ganzen Dummbratzen setze ich am Samstag bzw. WE mich und mein Auto auf’s Spiel 🙁
    Aber ohne Auto geht doch gar nicht, weil alte Frau alleine mit dem ÖPNV dort ist wahrscheinlich noch gefährlicher 🙁

  37. Dieser scheiss Che Guevara war auch nur ein mieser Massenmörder. Er war nachweislich höchstpersönlich an mindestens 100 Erschießungen Andersdenkender beteiligt. Seine Fresse auf irgendwelchen T-shirts von der Kirmes spazieren zu tragen ist eben einfach nur dumm und passt zum linken Doofvolk.

  38. Volker Beck behält nach Drogenfall viele Ämter bei Grünen

    BUNDESTAGSFRAKTION
    Volker Beck behält nach Drogenfall viele Ämter bei Grünen

    http://www.abendblatt.de/politik/article207475327/Volker-Beck-behaelt-nach-Drogenfall-viele-Aemter-bei-Gruenen.html, Hamburger Abendblatt, 26.04.2016

    Für mich reichte die Headline schon. Hatte keine Lust, mir auch noch den Artikel reinzuziehen.

    Hätte man sich ja denken können. Da stehen die Grünen doch drauf. Alles, was nicht gesellschaftskonform ist, ist gut. Legalize it, egal was.

  39. Seit langem haben die Antifa-Faschisten schon unverhohlen öffentlich angekündigt, diesen Parteitag gewalttätig zu stören. Es ist mir völlig unverständlich, warum diese Demonstration nicht aus Sicherheitsgründen verboten wird. Man stelle sich vor, Pegida oder AfD hätten angekündigt, den Parteitag einer der Altparteien derart zu stören! Nun darf man wirklich gespannt sein, wie sich die Polizei diesen Gewaltchaoten gegenüber verhält. Die AfD ist auf jeden Fall jetzt schon der politische Gewinner. Dieses Mal können die Mainstream-Medien nicht so einfach wegschauen, wie sie es üblicherweise bei den Gewaltorgien der LinksFaschisten tun, es werden auch genug ausländische (unabhängige) Journalisten vor Ort sein.

  40. schon gehört

    OT,-.….Meldung vom 26.04.2016, 19:18 Uhr

    Nach Ermittlungsverfahren
    Beck wieder religionspolitischer Sprecher der Grünen

    Nachdem sein Verfahren gegen eine Geldzahlung eingestellt worden ist, ist der Grünen-Abgeordnete Lady Mc Volker Bethck wieder zum religionspolitischen Sprecher der Fraktion und zudem zum Sprecher für Migrationspolitik ernannt worden. Sein bisheriges Amt als Sprecher für Innenpolitik übernimmt die Abgeordnete Irene Mihalic, die bisher für innere Sicherheit zuständig war. Das teilte die Fraktion mit. Beck hatte seine Fraktionsämter zur Verfügung gestellt, nachdem die Polizei eine geringe Menge einer „betäubungsmittelverdächtigen Substanz“ bei ihm gefunden hatte. Nach dpa-Informationen handelte es sich um das Rauschgift Crystal Volker Lady Meth.beth . Vorletzte Woche hatte die Berliner Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren gegen den 55-Jährigen wegen <b<geringer Schuld gegen eine Zahlung von 7000 Euro eingestellt. Lady McBeck hatte sein Verhalten selbst als „falsch“ und „dumm“ bezeichnet. Sein Bundestagsmandat hatte er behalten. Die Fraktion werde Volker MethBeck zudem erneut für den Vorsitz der Deutsch-Israelischen Parlamentariergruppe vorschlagen, hieß es. Lady Mcbeth –> https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xfl1/v/t1.0-9/12821422_1688668691412749_683702655474502861_n.jpg?oh=62dfd08592b92508d81644ab3692d571&oe=574FD6FD
    Meldung –> http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_77668408/beck-wieder-religionspolitischer-sprecher-der-gruenen.html

  41. Was bei uns derzeit stattfindet vergleiche ich immer wieder mit dem Untergang des Römischen Reichs und der Weimarer Republik. Wenn eine Gesellschaft der Dekadenz frönt, wenn der Staat nicht bereit ist, seine Grenzen zu schützen, wenn Gewalt eine Form der Meinungsfreiheit darstellt, wenn Polizisten sich erst halb tot schlagen lassen müssen, bevor sie sich wehren dürfen, wenn der Intoleranz grenzenlose Toleranz entgegengebracht wird und das als christlicher oder humanitärer Akt dargestellt wird, wenn inhumane Religosität über unser Grundgesetz gestellt wird, dann sind wir dabei, unser Staatswesen zu zerstören!

  42. TV-Tipp:

    Angeblich ist heute Alice Weidel von der AfD bei Lanz zu Gast. Das dürfte ein Highlight werden – kann mich noch gut erinnern, wie sie bei Maischberger in aller Seelenruhe Jörges, Hintze, Strunz und Dohnanyi verbal erdolcht hat.

  43. Diese Krawalle sind pure Wahlwerbung für die AfD. Auch wenn, oder gerade weil, die Presse wieder schreiben wird, dass sich die AfD in der Opferrolle wohl fühlt.

  44. 17 Cassandra (26. Apr 2016 20:56)

    Die Linksextremisten sind DUMM und GEWALTTÄTIG und werden von der derzeitig herrschenden Klasse toleriert, da sie deren Interessen vertreten.
    ————-

    Bodo Ramelow,hat rot/grün/schwarz,heute ziemlich erschreckt mit seinem Nazivergleich
    gegenüber den Autonomen..

    Diese Schlägertruppen des Regimes,waren Hitlers Sturmabteilung,welche politische Gegner mit Gewalt abschirmten und deren Veranstaltungen brutalst niederschlugen..

  45. PI wurde ein Flyer zugesandt, der zurzeit an den Schulen in Stuttgart und Umgebung verteilt wird.

    Das war mir klar, daß die Schulen sowas dulden.

    Wir müssen jetzt das tun, was wir vor 40 Jahren schon hätten tun müssen: Den ganzen linken Dreck aus den Schulen entfernen!

    Die Schulen sind die Brutstätten des linken Terrors. Wie lange wollen wir das noch zulassen?

  46. Grundsätzlich ist es nicht schlecht wenn die Stuttgarter Biederbürger mal direkten Kontakt mir dem linken Terror bekommen.
    Wenn sie so doof sein sollten und meinen das sei die Schuld der AfD, nun dann bestätigt sich halt meine These, dass wir vor dem Abschied aus der gesellschaftlichen Evolution stehen. In Katar oder Saudi Arabien usw. würde sowas sicher nicht stattfinden. Da herrscht Ordnung.

    Vergleich Arabien – Berlin

    http://www.danisch.de/blog/2015/12/13/vergleich-arabien-berlin/

    Und ein bißchen Zeit bleibt ja noch und ich werde sie maximal nutzen.

  47. Die Sehnsucht nach einer Polizei, die diesem Linksfaschisten und Demokratieanalphabeten mal den Hintern so versohlt, dass sie für die nächsten drei Monate ihre Wunden kühlen müssen, wird täglich größer

  48. Ein normaler Staat (ohne Merkel und Maas) würde angesichts der Gewaltaufrufe:

    – den Aufmarsch solcher Horden verbieten,
    – oder den Aufmarsch für einen späteren Tag erlauben,
    – oder die Horden fest nehmen, wo diese gerade alle auf einem Haufen sind.

  49. 60 Paula (26. Apr 2016 21:40)

    TV-Tipp:

    Angeblich ist heute Alice Weidel von der AfD bei Lanz zu Gast. Das dürfte ein Highlight werden – kann mich noch gut erinnern, wie sie bei Maischberger in aller Seelenruhe Jörges, Hintze, Strunz und Dohnanyi verbal erdolcht hat
    ——-
    Danke..wollte eigentlich früh schlafen gehen..

    Hoffentlich hat sie sich auf diesem aufdringlichen Lanz,diesem Michael Friedmann im Schafspelz,gut vorbereitet..
    Dieser süffisante Typ,ist mir zuwider..

  50. #6 Barnee

    Als Berufspessimist (und Menschenkenner) bin ich sicher, dass Merkel nicht nur diesen Sommer politisch überlebt, sondern auch für die BT-Wahl 2017 kandidieren wird – und wahrscheinlich sogar wiedergewählt wird (notfalls in einer Super-Koalition aus CDU/CSU/SPD/Grünen/FDP und Linkspartei). Die einzige Chance, diese Frau(?) loszuwerden ist, dass sie Ende des Jahres Nachfolgerin von Ban Ki-Moon als UN-Generalsekretär wird…

  51. #32 Babieca (26. Apr 2016 21:11)

    Wenn irgendeine linke oder Islamkreatur das Ding wegen Laus-auf-Leber sprengt, dann ist kompletter Verkehrskollaps.

    Bring die nicht auf Ideen…

  52. Wer in der Nähe wohnt, sollte möglichst vor Ort sein und die Handy-Videos nachher auf Youtube, blogs oder Twitter verbreiten.

  53. diese Polizisten werden es sein, die den AfD Parteitag in Stuttgart vor linken Chaoten beschützen

    OT,-
    Facebook Meldung vor 11 Stunden aktualisiert

    Landespolizeidirektor entschuldigt sich

    Ekel Bedingungen für Hunderte Polizisten in Hannover. Die Beamten waren teilweise in verdreckten Unterkünften untergebracht worden. Auch die Verpflegung soll miserabel gewesen sein. Wasserplörre mit zählbaren Wurststücken und Nudelmatsch war den Beamten vor Ort ausgeteilt worden.( Foto im Link ) Laut Medienberichten entschuldigt sich der niedersächsische Landespolizeidirektor Knut Lindenau nun bei den Polizisten. Viele Unterkünfte seien aufgrund der Messe ausgebucht gewesen. Deshalb hätte man z.B. auf eine Kaserner in Hameln zurückgreifen müssen. einige Kollegen hätten dabei Verhältnisse vorgefunden die nicht den Ansprüchen genügen. Nicht alle Einsatzkräfte seien unzufrieden gewesen. Viele Beamte fühlen sich verhöhnt. Nachdem z.B. die Essensversorgung bereits am Samstag bemängelt worden war, soll auch am Montag immer noch Suppe serviert worden sein, die nichtmal der Armenspeisung in der Kirche gerecht werden würde – so ein Polizist, https://www.facebook.com/media/set/?set=a.1066542766740241.1073742974.110347222359805&type=3

  54. #74 Teller (26. Apr 2016 21:56)

    Gute Idee!

    Filmen hundertfach und das Net zumüllen.
    Das ist eine Chance….

  55. #74 Teller (26. Apr 2016 21:56)

    Wer in der Nähe wohnt, sollte möglichst vor Ort sein und die Handy-Videos nachher auf Youtube, blogs oder Twitter verbreiten.

    Gut so, aber mit vorsicht…Ansonnsten gute idee.

  56. Je größer die Randale desto besser für die AfD.

    Mittlerweile hat es auch beim Michl schon gefunkt das die AfD keine Nazi Partei ist.

  57. TV-Tip:
    …Heute bei Lanz: Dr.Alice Weidel (AFD)
    im DDR II Fernsehen!
    Ich mag Lanz nicht,aber Frau Weidel lihnt sich allemal!Bin gespannt!

  58. Liebe, wackere Antifa,
    ja, tobt euch noch einmal so richtig aus! Und denkt daran, ihr steht heute genau da, wo euer Freund Adolf am Jahreswechsel 1944/45 stand.

  59. Es wird bald die Zeit kommen, wo die ständige linke Hetze und Diffamierung mit Nazikeule sich als Bumerang erweisen wird. Zumindest in Österreich ist dieser Wandel erkennbar:

    Beispiel 1:

    Hofer- Wähler im Kaffeehaus „Fett und Zucker“ von der Chefin unerwünscht: „Folgen unterschätzt“

    Dass FPÖ- Kandidat Norbert Hofer am Sonntag in der ersten Runde der Bundespräsidentenwahl mit 35,1 Prozent der Stimmen einen überraschend klaren Wahlerfolg eingefahren hat, stößt der Betreiberin eines Wiener Kaffeehauses sauer auf. Die 41- Jährige will in ihrem Lokal keine Hofer- Wähler sehen und fordert diese per Tafel unmissverständlich auf: „Wenn du bei diesen 35% bist geh doch einfach weiter!“ Die Tafel steht inzwischen im Lokal, denn die Wirtin hat die Konsequenzen „völlig unterschätzt“. Die Lokalbesitzerin erntete einen Shitstorm auf Facebook und fürchtet um ihre Existenz.

    http://www.krone.at/Oesterreich/Hofer-Waehler_unerwuenscht_Folgen_unterschaetzt-krone.tv_bei_Wirtin-Story-507360

    http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Wirtin-erteilt-Hofer-Waehlern-Lokalverbot/233352429

    Beispiel 2:

    Die Österreicher hätten bei der Hofburg-Wahl einen „Nazi“ unterstützt, schrieb Tirols SPÖ-Obmann Ingo Mayr. Nun entschuldigte er sich.

    http://diepresse.com/home/politik/bpwahl/4975981/NaziSager_Tirols-SPOChef-entschuldigt-sich-bei-Hofer?from=suche.intern.portal

  60. Allen eine sichere Anreise und einen erfolgreiche Veranstaltung
    Ich glaube das ganze wird für die linken ein Reinfall.
    Ich bezweifel, dass sich da Massen auf den Weg machen werden. Die werden schön bei Muttern frühstücken um dann abends in Berlin Opel Corsas zu entglasen

  61. #75 Waldorf und Statler

    Letzten Winter bei der HoGeSa in Ludwidgshafen wurde eine kräftige Erbensuppe mit Speck aus einer mobilen Küche ausgeteilt. Und für die Polizei ist nicht einmal so etwas drinnen?

  62. #64 Jopema

    Die Sehnsucht nach einer Polizei, die diesem Linksfaschisten und Demokratieanalphabeten mal den Hintern so versohlt, dass sie für die nächsten drei Monate ihre Wunden kühlen müssen, wird täglich größer

    Ich denke, daß eine funktionierende Schulaufsicht schon genügen würde.

    Man muß an die Anstifter ran, und nicht an die dummen Mitläufer.

  63. Diese „Linke“ Armleuchter wissen überhaupt nicht was Sozialismus und Kommunismus bedeuten.
    Dank Sozialismus sind im UdSSR während der Stalinzeit mehr Menschen an Hunger und im Gulags gestorben als in den Zweiten Weltkrieg. (weit über 20 Millionen)
    Im China sind während die Kulturrevolution 45 Millionen gestorben.
    Im Kuba wurde die komplette Opposition vom castro’s Milizen umgebracht.
    Pol Pot und seine Clique haben die Hälfte der Bevölkerung im Laos vernichtet (1,7 Millionen Tote).
    Wo ein Land von den Linken regiert wird, gibt es nur Korruption, Misswirtschaft und viele Tote.
    Diese linken Pissnelken sollen etwas mehr Geschichte lesen, bevor sie auf der Strassen Steine werfen.

  64. Die „Antifa“ fungiert wie seinerzeit die SA als Gruppe fürs Grobe des herrshcenden Regimes. Da gibt es überhaupt keinen Unterschied was diesen Abschaum betrifft, nur haben sich SA-Leute wenigstens regelmäßig gewaschen und frisiert.
    Interessant wird es auich bis zur Stichwahl in A, die dortigen Linksterroristen rüsten bereits für ihre verbrecherischen aktionen.

  65. Wo bleibt eigentlich das Maasmännchen oder sonst einer von der verlogenen Versagertruppe in Berlin oder Stuttgart und sagt etwas wie: „Der Rechtsstaat wird Ausschreitungen in Stuttgart nicht dulden und mit aller Härte dagegen vorgehen!“

  66. #91 Cendrillon (26. Apr 2016 22:13)

    Das ist der Hit!
    Eine demokratische Partei darf nicht existieren….
    Die Pressemeute wird saugen.

    Super Chance für die AfD!

  67. Gerade sehr schön im ZDF „Bundespressekonferenz“ wird Erdogan zitiert : „unsere Moscheen sind unsere Kasernen …“

  68. Gut so!
    Soll das kommunistische STGT mal seine eigene Medizin schmecken!
    „Wenn der FASCHISMUS aufersteht wird er sich
    SAntifa nennen!“

  69. Beck wieder religionspolitischer Sprecher der Grünen
    (#58 Waldorf und Statler)

    Ist doch großartig! Diese widerwärtige Kreatur, vorher schon ein Unsympath ersten Ranges, hat doch auch noch die Reste von Glaubwürdigkeit verspielt (falls er je welche hatte). Alles, was er von sich gibt doch künftig nur noch Hohngelächter auslösen. Ich verstehe nicht, wie die Grünen so dumm sein können. Aber bitte sehr, soll uns recht sein.

    Und seine Feinde, also wir, werden alles, was er sagt und was uns nicht gefällt, also alles, kommentieren mit Feixen: „Was redet Crystalchen da schon wieder für einen Scheiß? Schon wieder auf Crystal?“ Beck äußert sich zu „religionspolitischen Fragen“ – hahahaha!

  70. Diese LinksFaschisten sollen erstmal ihren
    Linken Holocaust: 100 Mio. Opfer aufarbeiten.
    Stalin, Pol Pot, MauerMörder/SED/dieLinke, Mao Tse-tung, …

  71. #90 Biloxi
    Also das Maasmännchen lässt sich derzeit lieber von seiner Domina auspeitschen; ist also anderweitig beschäftigt.

  72. Alle linksextreme Jungterroristen und gehirnlose Kommunismusfans einsammeln und sogleich nach Nordkorea deportieren!
    Dort können sie dann den wahren Kommunismus genießen.
    Genießen, schließlich wollen sie Genossen werden…

  73. Nachdem bei dem Grünen-Abgeordneten Volker Beck bei einer Polizeikontrolle offenbar Drogen gefunden worden waren, hatte der Politiker seine Ämter niedergelegt. Nun übernimmt er eine neue Aufgabe in der Partei: Beck wird wieder religionspolitischer Sprecher seiner Fraktion und neuer Sprecher für Migrationspolitik.
    ==========================================
    Na klar, da wird der „Beck“ zum Gärtner gemacht. Da hat dieser Bock/Beck seine Drogen-„Freunde“ gleich bei der Hand. Kann seine Geschäfte und Gelüste sogar WÄHREND der Arbeitsszeit erledigen.
    .
    Die Grünen sind ein einziges Pack!
    Dieser Hofreiter, ein weiteres seltenes Exemplar, spricht auch immer so, als hätte er gerade geschnüffelt.

  74. @ #84 Elijah (26. Apr 2016 22:07)

    Und für die Polizei ist nicht einmal so etwas drinnen?

    diese polit-Heuchler wollen beschützt werden und für die Polizei ist nichts übrig, Schande !, ich muß wegen dieser Heuchelei gleich an diese Meldung hier denken, als zum Gedenken der Befreiung der KZ`s 2015, es zur Feierstunde mit den Politikern und Überlebenden, die geladene polit Elite von Porzellan Geschirr an einer Tafel speiste, während die überlebenden aus Plastik Geschirr aßen, schandhafte Politik ! http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/kz-ravensbrueck-kritik-an-organisatoren-der-gedenkfeier-a-1030583.html

  75. #13 Cendrillon (26. Apr 2016 20:53)
    #7 siggi (26. Apr 2016 20:49)

    „Berlin Antifazentrale
    Liebigstr. 34, 10247 Berlin
    Dort sollte man auch ein Besuch vornehmen !

    Vielen Dank.
    Habe gerade Google Streetview angeworfen.“

    Hätte zwar einige hundert km zu fahren,
    wäre aber bei einer konzertierten Aktion
    gerne dabei.
    Frage: Wie wollen wir uns organisieren?

  76. Die Verantwortlichen für die unerträgliche Hetzjagd auf Politiker einer demokratischen Partei müssen benannt, angeklagt und wegen Mordaufruf verurteilt werden. Nur so kann aus Deutschland wieder eine bürgerliche Demokratie erwachsen.

  77. Als nach dem WWK I die Verbrechen und Morde der rotfaschistischen Straßenschläger Antifahorden unerträglich wurden gründete die NSDAP den „Saalschutz“ aus dem später die SA hervorging.
    Wie wir heute wissen siegten 1933 die NAZIS weil die Bevölkerung dem roten Spuk ein Ende machen wollte!
    Allerdings wäre es kaum besser gekommen wenn die ROTNAZIS gesiegt hätten!
    Denn deren Vorbild war der SCHLÄCHTER STALIN!
    Näheres zu den Verbrechen der russischen „Revolutionäre“ siehe TOLSTOIS „Krieg und Frieden“!
    Und natürlich bei MAO, CHE, HO, POL POT, in CUBA und NORD KOREA.

  78. Was diese Linken nicht begreifen: Sie werden einfach nur benutzt. Schon allein die Tatsache, dass die Unheilige aus der Uckermark scheinbar die selben Ziele verfolgt wie die Linke, macht jeden Menschen stutzig. Die Unheilige verfolgt jedoch ganz andere Ziele als die Linke. Diese glauben den Schrott vom „freundlichen Gesicht“, der „moralischen Verpflichtung“ und sonstigem Gedöns. Hinter dem Rücken der Menschheit geschehen in der Zwischenzeit die wirklich großen Verbrechen. Bemerkt werden sie von ganz wenigen Menschen und schon gar nicht von den Linken. Die gehen auf die AFD los, weil sie es nicht anders kennen und sich willenlos manipulieren lassen. Dabei müssten gerade diese Linksverblendeten wissen, dass sich nur aus dem Widerspruch Fortschritt entwickeln kann. In D wird kein Widerspruch geduldet, hier ist alles weichegespült und flach. Systemrelevant sind nur die Banken, Autohersteller und Medienunternehmen, denen dann auch stets der Beistand der Politik garantiert wird. Ich würde es als Optimist sehr begrüssen, wenn die Linken einfach mal ihr Gehirn (vorhanden???) einschalten.

  79. Blöde Frage. Wo parke ich? Ist das Bosch Parkhaus sicher?

    Übrigens, ich bin ja einer der eher wegrennt, sollte die linken Zecken angreifen, werde ich nicht garantieren können, das ich doch noch ordentlich austeile. Die Intoleranz der angeblichen „Toleranten“ macht mich einfach nur wütend.

  80. „Diese LinksFaschisten sollen erstmal ihren
    Linken Holocaust: 100 Mio. Opfer aufarbeiten.
    Stalin, Pol Pot, MauerMörder/SED/dieLinke, Mao Tse-tung,“
    Naja, die SED, Stalin, Ulbricht et al hätten nur mit Verachtung auf die „Antifa“ herabgeblickt. Ideologisch war die westliche Linke immer radikaler und dogm,atischer , und die formulierten Utopien noch abenteuerlicher, als bei den Parteien im Osten. Oft lehnen sie ja Stalin, Ulbricht und Honecker als „Rechte“ entschieden ab.
    Diese vergammelte Antifa speist sich eher aus trotzkistischen Fantasten in der ideolog. Abteilung und stinkendem unrasierten Fußvolk am Boden für die Gewaltexzesse. Regimenah ist die Antifa dezt. sicher. Mir fällt manchmal der gerade amikale Umgang dieser Rotte mit der Polizei auf. Da gibt es enge Bande bis hinein in die staatstragende Politik.

  81. #90 Ku-Kuk (26. Apr 2016 22:11)
    Diese „Linke“ Armleuchter wissen überhaupt nicht was Sozialismus und Kommunismus bedeuten.
    ……………………………………………..
    Kennst du Die Wahre Internationale https://youtu.be/yyhtIg6V4o0 …?

  82. AKTUELL:
    Gerade die Meldung das ein Hausbesitzer einen 18 Jährigen erschossen hat nur weil der in Raubabsicht in dessen Haus eingedrungen ist!

  83. Sorry, heute müßt ihr den Lanz schauen: Alice Weidel ist dabei. Ich freu mich schon drauf.

  84. #121 brontosaurus (26. Apr 2016 22:39)

    Wo? Wieso? Wer? …..Quelle (Link)

    Regeln der Reportage.

  85. Gibts davon vielleiht Ton/Bildaufzeichnungen?
    AfD, welche öffentlich bekannt sind, sollten sowas für ihre Sicherheit anschaffen.

  86. #123 Teller (26. Apr 2016 22:43)

    BITTE kopiert die Kommentaren mit Nick und
    Zeit einfach COPY und PASTE.

    Sonst ist es sehr mühsam….

  87. Ob es wohl klug von den Parteiengecken ist mit den Antifanten zu paktieren?

    Die hiesigen Parteiengecken bedienen sich zunehmend offen der Antifanten, um die patriotischen Aufmärsche gegen die Mohammedanisierung des deutschen Rumpfstaates von PEGIDA zu unterdrücken. Dies mag zwar bisweilen recht wirksam sein, ist aber auf mittlere und lange Sicht keinesfalls klug. Schließlich greifen die Antifanten die Polizei immer heftiger und gewalttätiger an und so mag diese leicht bei PEGIDA und der Alternative FÜR Deutschland anfragen, ob sie, nach dem Sturz der Parteiengecken, die Antifanten einsperren und den Schlüssel wegwerfen dürfen, was diese natürlich bejahen werden. Auch trinkt die Polizei gerne mal selbst ein Bierchen (freilich meist nicht im Dienst), futtert Schweineschnitzel sehr gerne und wird zudem in Spielgeld Euro bezahlt. Die Treue der Polizei ist den Parteiengecken also keinesfalls besser verbürgt als den marxistischen Tyrannenknilchen in Ostelbien und deren Büttel ging bekanntlich im Rahmen der Eigensicherung stiften, als es wirklich gefährlich wurde.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  88. Ähnlichkeit von diesen Lumpenproleten und den Islamen ist vergleichbar, sie lassen sich verhetzen und dann als Kanonenfutter benutzen.
    Schonmit Captacon glauben sie an ihre Unverwundbarkeit.

  89. #125 5to12 (26. Apr 2016 22:43)

    #121 brontosaurus (26. Apr 2016 22:39)

    Wo? Wieso? Wer? …..Quelle (Link)

    Regeln der Reportage.

    In Affeln hat ein Hausbesitzer nachts einen Facharbeiter bei der Arbeit in den Kopf geschossen. Der kam aus einer Unterbringungseinrichtung ?? in Herford.

    Das Mitleid der WAZ Leser hält sich in Grenzen.

    http://www.derwesten.de/region/sauer-und-siegerland/hauseigentuemer-schiesst-18-jaehrigen-einbrecher-nieder-id11770416.html

    Ein 63-jähriger Hauseigentümer überraschte in der Nacht zu Dienstag gegen 2.20 Uhr einen Einbrecher im ersten Obergeschoss seines Hauses in Neuenrade-Affeln – und zwar im Raum neben seinem Schlafzimmer, nachdem der Täter über eine Leiter ins Obergeschoss des Hauses eingebrochen war, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

    https://www.wa.de/nordrhein-westfalen/einbrecher-neuenrade-angeschosse-6346779.html

  90. #130 Carina (26. Apr 2016 22:49)

    Einverstanden!
    Aber wir sollten als Menschen, nicht den Kosmos zumüllen,

  91. #134 Sto

    Aber wohin dann damit? Das Ziel sollte möglichst weit weg sein.

    Die Politiker der Blockparteien müssen ja auch noch mit.

  92. #125 5to12 (26. Apr 2016 22:43)

    #121 brontosaurus (26. Apr 2016 22:39)

    Wir erinnern uns: Am 13.Dezember 2010 hat im norddeutschen Sittensen der 16 Jahre alte schwerstkriminelle Kosovo-Albaner Labinot S. zusammen mit seinen kriminellen Freunden Hakan Y., Burhan K. und Smian K. den 77 Jahre alten Rentner Ernst B. nachts in dessen Haus überfallen. Der Rentner hatte zwei Wochen zuvor ein neues Kniegelenk bekommen, kann nur ganz langsam an Krücken gehen, ist völlig wehrlos. Die maskierten Täter (ein Türke, ein Iraker, ein Kongolese und ein Kosovo-Albaner) wissen das, haben ihn zuvor lange ausgekundschaftet. Die Migranten treten ihm an jenem 13.Dezember 2010 die Krücken weg, drehen ihm den Arm auf den Rücken und schlagen auf den alten Mann ein. Sie halten dem Rentner eine Schusswaffe an den Kopf, schlagen ihn immer weiter und fordern die Herausgabe seiner Tresorschlüssel, wollen mit den Ersparnissen des Rentners flüchten. Bei ihrer Flucht geben sie aus dem Dunkeln noch einen Schuss ab. Der Rentner, der schon zuvor überfallen worden war und legal eine scharfe Schusswaffe hat, glaubt, dass die brutalen Gangster ihn nun auch noch erschießen wollen. Er nimmt deshalb seine Pistole und schießt zurück. Dabei tötet er Labinot S.

    https://koptisch.wordpress.com/2012/05/17/islamische-bereicherung-das-wunder-von-sittensen/

  93. #137 Biloxi (26. Apr 2016 22:59)

    REALISTISCH

    Nach MAD MAMAS Idiotenkunst um den 8. April.
    (ASTROLOGISCH)

  94. „Die Anstalt“ (ZDF) war heute eine einzige Hetze gegen die AfD – wie muss denen der Arsch auf Grundeis gehen!

  95. Es wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Die haben die große Fresse, wirklich dahinter ist nur kalter Rauch.
    Da sieht unsere Regierung zu wie das linksversiffte Volk randaliert und unternimmt nichts dagegen. Das wird weiteren Bürgern die Augen gewaltig öffnen.
    ES LEBE DIE AFD
    ES LEBE PEGIDA
    ES LEBE PI NEWS

  96. Sollen die links-grünen doch randalieren. Das stört doch niemand. Jede Randale öffnet die Augen der Menschen mehr. Gerade die SPD muss die Folgen tragen, da die ursprünglichen Wähler keine Lust auf Randale haben und lieber, wie so viele hier im Lande, friedlich ihren Garten in Ordnung halten und noch drei Tomaten ernten.

    Die Tage der Antifa-SA sind gezählt. Das wissen die und insbesondere die Hintermänner machen sich schon in die Hose, da der Tag der Aufklärung nicht mehr fern ist.

  97. #136 5to12 (26. Apr 2016 22:54)

    #132 lorbas (26. Apr 2016 22:53)

    DANKE

    Sehr gerne! 🙂

    Bin auf den weiteren Werdegang gespannt.

    STADE. Ein gehbehinderter Renter, der in seinem Haus in Sittensen einen Einbrecher erschossen hatte, wurde vom Landgericht Stade des Totschlags für schuldig befunden. Das Gericht verurteilte den 81 Jahre alten Mann zu einer Freiheitsstrafe von neun Monaten auf Bewährung, obwohl Staatsanwaltschaft sowie Verteidigung für einen Freispruch plädiert hatten, wie die Nachrichtenagentur dpa berichtet.

    Der Mann war im März 2010 von einer fünfköpfigen Albanerbande überfallen worden. Der damals 77jährige konnte an seine Pistole gelangen, mit der er auf die flüchtenden Täter feuerte. Auf der Terrasse des Opfers wurde der 16jährige, schwerkriminelle Labinot S. tödlich im Rücken getroffen. Die übrigen Täter wurden gefaßt und sind inzwischen zu Strafen von dreieinhalb bis vier Jahren verurteilt worden.

    Ursprünglich hatten Staatsanwaltschaft und Gericht einen Prozeß gegen den Rentner abgelehnt. Erst nachdem die Familie des getöteten Räubers mehrfach Beschwerde einlegte, urteilte das Oberlandesgericht in Celle, es müsse eine Verhandlung geben. Der Vertreter der Nebenklage hatte in dem Verfahren eine Verurteilung wegen Totschlags gefordert, das Strafmaß aber ins Ermessen des Gerichtes gestellt.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2014/ueberfallener-rentner-wegen-totschlag-verurteilt/

    Längst hat die „bunte“ Bananenrepublik Schland jeglichen Kontakt zur Rechtsstaatlichkeit verloren, zumindest wenn es um BioMichel_Innen geht.

  98. #138 Carina (26. Apr 2016 23:03)

    Schwierige Frage.
    Wüsten würde ich vorschlagen.

    „Fragt der Fritzli: Wie geht es Dir SAHARA?
    Antwort: Ich heisse Sarah nicht SAHARA!
    sagt Fritzli: Aha! ich wusste aber, dass Du eine Wüste bin.

    (Alter Schweizer Witz um 1968)

  99. Manuel Carreira: „Islam ist die schlimmste Seuche, die die Menschheit gesehen hat“

    Für den bekannten Astrophysiker und Jesuiten, Pater Manuel Carreira, ist „der Islam, die schlimmste Seuche, die die Menschheit gesehen hat“.
    In einem Interview gab Carreira indirekt auch Antwort auf eine bundesdeutsche Diskussion und sagte, daß man nicht plausibel behaupten könne, daß „der Islam mit den Rechten einer europäischen Nation vereinbar ist“.

    Staat muß christliches Erbe bewahren, wenn er seine Existenz nicht aufs Spiel setzen will

    „Der Staat hat kein bestimmtes religiöses Verhalten aufzuzwingen“, er habe aber dem Rechnung zu tragen, daß die westlichen Staaten auf einer christlichen Ethik beruhen, denn sie habe diese Staaten geformt und zu dem gemacht, was sie sind und was es zu verteidigen gelte.

    „Die Katholizität ist ein zentrales Schlüsselelement in der Entwicklung des Staates“, das gelte für ganz Westeuropa. Daher könnten die europäischen Länder auch nicht vom Christentum Abschied nehmen, ohne ihre eigene Existenz aufs Spiel zu setzen.

    Es gebe eine wachsende Säkularisierung, und die sei „bis zu einem bestimmten Punkt auch wünschenswert, weil die Religion nicht ein politisches Element sein darf“. Der Staat habe aber Aufgabe und Pflicht, das christliche Erbe als Teil des Allgemeinwohls zu schützen.

    Islam „völlig unfähig“, die Menschenwürde und die Menschenrechte zu respektieren

    Carreira sieht vor allem eine Bedrohung der westlichen Staaten, und die sei der Islam. „Ich würde sagen, daß der Islam die schlimmste Seuche ist, die die Menschheit in den vergangenen 2000 Jahren gesehen hat“. Der Islam sei „völlig unfähig“, Respekt für die Menschenwürde zu entwickeln.

    Für Moslems sei es daher auch „unmöglich, die Menschenrechte und die westliche Tradition zu respektieren“.

    Ein Moslem in Europa „verweigert entweder diesen Respekt, dann wird er zur inneren Bedrohung Europas, oder er akzeptiert das europäische Denken, dann wird er zum Ungläubigen und ist nach islamischem Verständnis zu töten.“ Ob so oder so, gebe „es keinen positiven Beitrag durch den Islam zu einer modernen Gesellschaft, in der die Grundrechte eines jeden Menschen respektiert werden“, so Carreira.

    Idee vom multikulturellen Staat „eine intellektuelle Fehlleistung“

    Aus diesem Grund sieht der Astrophysiker und Jesuit auch in der Idee eines multikulturellen Staates eine „intellektuelle Fehlleistung“. Es fehle ihr jeder „vernünftige Bezug zur Realität“. Pater Carreira sagte: „Mir scheint, daß man nicht plausibel behaupten kann, daß der Islam mit den Rechten einer europäischen Nation vereinbar ist.“

    „Der Islam“, so der Jesuit, „entstand als entkoffeiniertes Christentum, weil sie einfach verdeckt haben, was sie vom Christentum nicht verstanden: man sprach nicht mehr über die Trinität und nicht mehr über die Menschwerdung Gottes, aus dem einfachen Grund, weil man es nicht verstanden hat.“ Daher sei der Islam eine im 7.-9. Jahrhundert sich entwickelnde Form „eines minimalistisch verzerrten Christentums“ mit einer „eigenen Theologie“, das aus einem „sehr simplen Denken besteht“.

    http://www.katholisches.info/2016/04/26/manuel-carreira-islam-ist-die-schlimmste-seuche-die-die-menschheit-gesehen-hat/

  100. Hier mal ein lustiger – na, eher trauriger – OT:

    Flüchtlingsklassen aus der Containerschule haben keine gemeinsame Pause mit den Kindern des Gymnasiums, na so eine Sauerei findet unsere Qualitätspresse:

    http://www.focus.de/politik/deutschland/gymnasium-in-hamburg-fluechtlingskinder-duerfen-nicht-mit-den-anderen-schuelern-auf-den-pausenhof_id_5470938.html

    Dazu drei Interviews:

    1. Der Direktor des Gymnasiums, „alles Männer zwischen 16 und 18“ (Anm. von mir – wohl eher 25) „habe keine Lust einer Mutter mitzuteilen, dass ihr Kind zusammengeschlagen wurde.“

    2. Die Direktorin der Stadtteilschule (verantwortlich für die Mufls) „die sind alle zwischen 6 und 15 und tun nichts“

    3. Die Schulbehörde „die Mufls fangen erst später an mit dem Unterricht und daher gibt es keine gemeinsame Pause“

    Lach tot, wenigsten sagt der Direktor des Gymnasiums die Wahrheit. Die anderen erfinden sich die Welt neu und versuchen alle mit gesundem Menschenverstand zu verarschen!

  101. … ich frage mich, wenn der „Verein der Demokratiefeinde DGB-Baden-Württemberg“ Schusswaffen an ihre hirnlose Antifa-Vasallen und Vollstrecker ausgibt!!!

  102. Ich kann nur hoffen, dass die Polizisten, die da aufgeboten werden, nach Beendigung ihrer Arbeit wenigstens, wenns nicht für mehr reicht, ein paar Maultaschen kriegen. Ist zwar nicht unbedingt mein Fall, aber nach 3 oder 4 der Dinger, hat man wenigstens was im Magen.

    #11 Wnn; Theoretisch können sie dir sogar als Fussgänger den Führerschein zwicken. Allerdings sind dafür schon etwas mehr Promille 1,1 wimre nötig.

    #34 Waldorf und Statler; Den Gewerkschaften gings doch noch nie um ihre Mitglieder. So lange ich denken kann, gehts nur darum, neue zahlende Mitglieder zu aquirieren. Wenn die mal drin sind, interessiert sich niemand mehr dafür. Wobei in vielen Grossbetrieben neue automatisch da angemeldet werden.

    #45 siggi; Ich hab auch grade die Nachrichten gehört. Die Straftäter (Schlepper) werden hofiert, denen passiert gar nix. Diejenigen, die was dagegen unternehmen, werden vor Gericht gestellt und höchstwahrscheinlich eingesperrt. Da war die Rede davon, dass die ein oder mehrere Fenster so eines Schlepperautos eingeschlagen hätten. Na gut, Sachbeschädigung, mehr ist das wohl nicht. Wenn irgendeiner der Asylbetrüger sowas macht oder die Antifa auch noch schlimmeres, dann werden die am selben Tag, an dem sie einkassiert wurden, wieder freigelassen.

    Ich kann nur hoffen, dass die Polizisten, die da aufgeboten werden, nach Beendigung ihrer Arbeit wenigstens, wenns nicht für mehr reicht, ein paar Maultaschen kriegen. Ist zwar nicht unbedingt mein Fall, aber nach 3 oder 4 der Dinger, hat man wenigstens was im Magen.

    #11 Wnn; Theoretisch können sie dir sogar als Fussgänger den Führerschein zwicken. Allerdings sind dafür schon etwas mehr Promille 1,1 wimre nötig.

    #34 Waldorf und Statler; Den Gewerkschaften gings doch noch nie um ihre Mitglieder. So lange ich denken kann, gehts nur darum, neue zahlende Mitglieder zu aquirieren. Wenn die mal drin sind, interessiert sich niemand mehr dafür. Wobei in vielen Grossbetrieben neue automatisch da angemeldet werden.

    #45 siggi; Ich hab auch grade die Nachrichten gehört. Die Straftäter (Schlepper) werden hofiert, denen passiert gar nix. Diejenigen, die was dagegen unternehmen, werden vor Gericht gestellt und höchstwahrscheinlich eingesperrt. Da war die Rede davon, dass die ein oder mehrere Fenster so eines Schlepperautos eingeschlagen hätten. Na gut, Sachbeschädigung, mehr ist das wohl nicht. Wenn irgendeiner der Asylbetrüger sowas macht oder die Antifa auch noch schlimmeres, dann werden die am selben Tag, an dem sie einkassiert wurden, wieder freigelassen.

    Grade bei der Schande Südtirols, mal kurz reingezappt, da war der eine Typ, von dem auch das Foto mit Kalaschnikow im Umlauf ist. Also das Foto, nicht der Typ selber. Und wieder diese weinerliche Betroffenheitsstimme, dass man das kalte Grausen kriegt.

  103. Bei Lanz wird so richtig Gut-menschlich aufgebaut…
    zuerst Bilder vom Asylanten-Elend … dann wird wohl die AfD-Vertreterin gefragt… blaaaa …
    Aber der Normal-Bürger fällt immer weniger auf die Bilder rein…

  104. LANZ
    Ich wußte, daß dieser schmierige Lanz Alice jetzt mit diesem Bild kommt und schmierig fragt: „Was denken Sie bei so einem Bild?“ Aber Alice kontert cool und souverän.

  105. Alice wird von Lanz mit allen Sülz-Mitteln bearbeitet… der Lanz ist ja schon ein Sülzkopf…

  106. Linksterror bei AfD-Parteitag erwartet
    #1 Horst_Voll (26. Apr 2016 20:35)
    (–) Zur gegebenen Zeit wird ihnen schon noch die Rechnung präsentiert werden.
    ———————————————
    Auch wenn die Engländer vor hundert Jahren schon zur Bereicherung der Namibier beigetragen haben, sprechen die Leute in Windhuk in Deutsch Südwest immer noch Deutsch! Dort im heutigen Namibia, gibt es große Landstriche, die auf Besiedelung und Entwicklung warten. Nach der Wende wäre dort für die deutschen linken ein bevorzugtes Rückzugsgebiet wo sie ihre Ideen zur Vollreife entwickeln können. Dann gibt es auch keinen Bürgerkrieg in Deutschland, weiß ISAFER!!!

  107. Alice ist umzingeln von Naiven-Gut-menschen…
    ausgewählt vom Staats-Fernsehen…
    Die Trottel können ihr aber nicht so richtig beikommen… sie ist ja ziemlich Alternativ …

  108. LANZ
    Hehe, das liebe ich an Alice so: dieses Lachen, wie gerade eben. Aber sie könnte Höcke ein bißchen mehr verteidigen.

  109. #162 Biloxi (26. Apr 2016 23:27)
    mit dem Trottel Lanz kann man wohl nur so sprechen…
    ich glaube alle wollen lieber sie als Teufel sehen…
    Meyerhoff … ist wohl ein versiffter Linker…

  110. Schade daß die Landtagswahlen nicht kurz nach dem 1. Mai stattgefunden haben.

    Die Protestler von Stuttgart21 hatten Symphatien auf ihrer Seite da ein Größenwahnsinniger CDU-Fatzke im Park mit Wasserwerfern auf Rentner und Schulklassen spritzen ließ.

    Die Stuttgarter werden aber ganz anders auf linke Vollchaoten reagieren. In Stuggi trifft das Schwabenland auf die autonome Szene. Ich lach mich weg, ehrlich. Das wird selbst ein Kretzschmann nicht mehr oberlehrerhaft Weglabern können. Auf das dumme Gesicht bin ich echt gespannt.

    ANTIFANTEN AUF NACH STUGGI!!!

    Ich gönne das dem scheidenden Innenminister Gall (SPD), kurz vor der Vereidigung der neuen Landesregierung darf er noch entscheiden ob die Antifa aufs Maul bekommt oder ob die SPD in BW vollkommen untergeht. Schützt also der SPD-Minister die AfD oder lässt er die Antifa toben (was die Schwaben nicht so schnell vergessen würden). Daß die Antifa mal noch zu was gebrauchen ist hätte ich ja nicht geglaubt. Herrlich.

    Bin auch mal gespannt was die kleinen Gewerkschaftsmitglieder von der Randale halten. Der kleine schwäbische Mann von der Straße regt sich nur auf wenn die Antufa die Arbeit der Kehrwoche zunichte macht.

    In Gesamtschau komme ich zum Schluß: Ein breites Bündnis aus Sesselfurzern, Vollchaoten und Traumtänzern hat sich zusammengefunden um ihren potentiellen zukünftigen Einfluß mit aller Macht selbst zu verhindern.

    Wenn die nicht alle sooooo „Gut“ wären hätte ja wer sagen können „bleibt friedlich“, aber ne, zur Gutheit gehört halt eben das Antifantenbuhei dazu. Ich komme aus dem Grinsen nicht mehr raus.

  111. Apropos Linksterror – die Krawall-Tunte ist auch wieder da. Lese eben:

    Nachdem bei dem Grünen-Abgeordneten Volker Beck bei einer Polizeikontrolle offenbar Drogen gefunden worden waren, hatte der Politiker seine Ämter niedergelegt. Nun übernimmt er eine neue Aufgabe in der Partei: Beck wird wieder religionspolitischer Sprecher seiner Fraktion und neuer Sprecher für Migrationspolitik.

    (Zitat aus einem bekannten Salonsozialisten-Blättchen)

    Er übernimmt eine „neue Aufgabe“. Und zwar wieder die alte – sowie „Migrationspolitik“. Ein Schwuler setzt sich also dafür ein, dass Schwule demnächst islam-konform an Baukränen aufgehangen werden. Gut, nun ja, wenn die das unbedingt wollen …

  112. Alice ist wirklich umzingelt von Trotteln …
    der Polit-Professor … labert, labert, er will natürlich Tendenzen für seine Meine, die ihn bezahlen… ein typischer Dumpf-Laberer…

    Ja… das Photo … aber wir können nicht allen Dreck aufnehmen … auch wenn Merkel sie eingeladen hat…

  113. LANZ
    Alice eben genial, wie sie den Politologenfuzzi konterte: Volksentscheid zu Willkommenskultur und offenen Grenzen!
    Sie setzt souverän die Themen.

  114. Ist eigentlich eine Mindestanzahl an Beteiligung bei solchen linksFaschistischen Terroranschlägen Vorraussetzung, um bei SPDCDUGRÜNELINKE eine politische Kariere zu starten?
    :mrgreen:

  115. Warum mischt sich eigentlich ein Südiroler (Italienischer Pass), Steuervermeidend in Deutschland, in unsere Politik ein?
    Schwanz..ähhh Lanzquatsch…

  116. Alice verarscht den Prof. … und die Teufelin wird beklatscht… alle anderen in der Runde müssen wohl ihren Ärger unterdrücken… die AfD wir zu sympatisch dargestellt… :)) :))

  117. Frau Dr.Alice Weidel ist :“zum verlieben!“
    Wie charmant und souverän,Sie die Gegner eliminiert ist einzigartig!!!
    Respekt hoch Drei!!1 ;-)))

  118. http://www.faz.net/aktuell/politik/die-lektion-aus-oesterreich-hoert-die-signale-14200678.html#/elections

    Kaum war die Kunde vom FPÖ-Triumph nach Berlin gedrungen, forderte der SPD-Vorsitzende Gabriel „alle demokratischen Kräfte“ dazu auf, sich hinter den „demokratischen“ Präsidentschaftskandidaten Van der Bellen zu stellen.

    Inzwischen nähert sich die SPD aber auch in bundesweiten Umfragen der Ergebnisregion, in welche die AfD aufgestiegen ist.

    Und wie reagiert die Sozialdemokratie darauf?

    In einer Weise, die ihre Lage nicht verbessern wird.

    Die ehemals bewährte Methode, Wettbewerber im rechten Parteienspektrum als undemokratisch zu stigmatisieren und damit für unwählbar zu erklären, funktioniert nicht mehr.

    Die Anwendung des alten Tricks, rechts mit rechtsextrem gleichzusetzen, wirkt vielmehr kontraproduktiv.

    Sie setzt einen Teufelskreis in Gang:

    Der Versuch, solche Kräfte politisch auszugrenzen, treibt ihnen eher noch mehr Bürger aus dem gemäßigten Lager zu.

    <<Traditioneller (Konservativer) Linker sucht wählbare Partei mit nachfolgenden Programmpunkten. Günter Walter GamWalter) – 26.04.2016 20:41
    1)Säkularisierung vollenden und Islamisierung beenden.
    2)Religionsmündigkeit erst mit Erreichen der Volljährigkeit in freier Selbstbestimmung. Wir werden als Menschen geboren u Religion ist kein genetisches Merkmal.
    3)Ersatz des Religionsunterrichts durch ein Fach Ethik, Religionskunde und Kulturgeschichte, in dem die Entstehung und Entwicklung der verschiedenen Kulturen mit Ihren Religionen und Göttern-innen, analysiert und kritisch hinterfragt wird.
    4)Inhaltliche Definition eines Sittengesetzes gemäß GG Art 2 mit einem Verschleierungsverbot für den öffentlichen Raum incl. Kopftuchverbot an Kindergärten, Schulen, Behörden und am Arbeitsplatz.
    5)Zuwanderungsgesetz mit Beschränkung auf kulturell kompatible Zuwanderer.
    6)Entmachtung des Finanzkapitals u Realisierung einer echten sozialen Marktwirtschaft. 7)Föderale EU mit demokratisch durch Volksabstimmung legitimierten Kompetenzen. 8)Beendigung der planwirtschaftlichen Energiewende.
    9)Keine zwangsfinanzierten ÖR-Umerziehungsmedien. <<<

    .

    Hurra, das hat aber gedauert. Warum nicht gleich??

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Polizei-raeumt-Protestcamp-am-Weissekreuzplatz

    Großaufgebot der Polizei in Hannovers Oststadt: Das umstrittene Protest-Camp der Sudanesen am Weißekreuzplatz wird geräumt.

    Am späten Abend zog die Polizei zahlreiche Einsatzkräfte zusammen und begann mit dem Abbau der Zelte.

    MekkaHannover. Die Polizei hat am Dienstagabend mit der Räumung des Protestcamps der Sudanesen am Weißekreuzplatz begonnen.

    Die ersten der insgesamt sechs Zelte sind bereits abgebaut.

    Unterdessen haben sich rund 40 Unterstützer der Sudanesen auf dem Platz in der Oststadt eingefunden.

    Bislang verläuft aber alles friedlich.
    Die Camp-Verantwortlichen sind nicht vor Ort. Nach Angaben der Polizei führen sie Gespräche mit Gerd Lewin, Leiter der Polizeiinspektion Ost.

    Die Polizei hatte am Abend bei einer Routinekontrolle keinen der Versammlungsteilnehmer im Camp angetroffen.

    Als auch nach einer längeren Zeit keiner der sudanesichen Flüchtlinge auffindbar war, startete die Polizei ihren Einsatz und zog Kräfte zusammen.

    Seit Ende Mai 2014 protestieren die Sudanesen auf dem Weißekreuzplatz. 🙂 🙂

    Mit dem Camp wollen sie auf die Menschenrechtsverletzungen und den Krieg in ihrer Heimat aufmerksam machen und fordern gleichzeitig ein Bleiberecht für alle Bewohner des Zeltlagers.

    Um das Camp hatte es in der Vergangenenheit immer wieder Diskussionen gegeben.

    Erst Ende März hatten die Sudanesen gegen das Verhalten der Polizei protestiert und den Verdacht geäußert, dass die Polizei das Camp schließen wollen würde.

    „Wir haben den Eindruck, dass die Polizei unbedingt einen Grund finden will, um unser Camp zu beenden“, sagte Hafiz Bashir Abdallah, einer der acht Sprecher des Camps.

    So habe die Polizei den Flüchtlingen vorgeschrieben, dass jeder der acht Sprecher 24 Stunden am Tag erreichbar sein müsse, um nicht gegen die Auflagen der Demonstration zu verstoßen. <<<

    .

    http://www.shz.de/deutschland-welt/politik/moscheegemeinde-eroeffnet-minarett-in-kiel-gaarden-id13333641.html

    Have a nice day.

  119. #162 Biloxi

    Hehe, das liebe ich an Alice so: dieses Lachen, wie gerade eben. Aber sie könnte Höcke ein bißchen mehr verteidigen.

    Weidel taugt nichts. Auf das Propagandaphoto am Anfang hätte sie eine ganz einfache Antwort geben können: Das Bild zeigt einen Mann, der seine Tochter in Lebensgefahr bringt!

    Und einem Parteikollegen in den Rücken fallen, das geht schonmal gar nicht. Höcke ist derjenige, dem wir den Erfolg der AfD zu verdanken haben.

    Die AfD wurde gerade wegen Höckes klaren Ansagen gewählt. Das hätte sie so sagen müssen!

  120. Lanz. Es kommen ja keine Flüchtlinge mehr.

    Kann den jemand bitte mal aufklären, dass es dieses Jahr alleine schon >170.000 sind?

  121. Alice sollte sich in Richtung Islam mal kundig machen sie fällt stark in meiner Beurteilung …!!!

    Sie Quatsch wie ein System-Trottel…!!!

  122. Wo bleiben die mutigen Bürger, die sich den Linken in den Weg stellen und auch keine Angst haben, zuzulangen? Wenn die Polizei die Linken gewähren lässt, sehe ich das als einzige verbleibende Möglichkeit.

  123. #151 Walkuere (26. Apr 2016 23:14)

    „Der Islam“, so der Jesuit, „entstand als entkoffeiniertes Christentum, weil sie einfach verdeckt haben, was sie vom Christentum nicht verstanden: man sprach nicht mehr über die Trinität und nicht mehr über die Menschwerdung Gottes, aus dem einfachen Grund, weil man es nicht verstanden hat.“ Daher sei der Islam eine im 7.-9. Jahrhundert sich entwickelnde Form „eines minimalistisch verzerrten Christentums“ mit einer „eigenen Theologie“, das aus einem „sehr simplen Denken besteht“.

    Sag ich doch!

    Ursprung dazu war:

    Iota Unum: Der tiefe Fall eines Papstes – und unsere Zeit
    http://www.katholisches.info/2013/10/26/iota-unum-der-tiefe-fall-eines-papstes-und-unsere-zeit/


    Das lernen (nicht gelehrt)/ wissen die Pfaffen auch alle, musss man dabei aber auch wissen!

    Ein guter pastoraler Freund sagte mir, um noch an Gott nach dem deutschen Theologie-Studium zu glauben, musst du zuvor schon Heiliger sein…

    Die islamische/ anti-christliche Saat ist nicht neu, sie wuchert nur…

  124. LANZ
    Der Bremer Politologe hält seit Minuten ein Plädoyer für die AfD, hehe. Alice ist noch besser geworden seit Maischberger. Auch ihr andauerndes „So“ hat sie sich abgewöhnt (was mich allerdings nicht gestört hat). Beim Thema Islam muß sie noch lernen. Zieht sich noch viertelwegs erträglich aus der Affäre. Und jetzt wieder sehr geschickter neuer Schwerpunkt: Parallelgesellschaften!

  125. @178 nichtG:Alice hat aber keine Ahnung vom Islam…
    sie redet jetzt vollkommen Quatsch…!!!
    ——————————————-
    ..Wie soll „Fr.Dr Alice“den reagieren,wenn „Sie“ständig von „Schwanz“unterbrochen wird???
    Der besc…Moderator ever and ever!!!

  126. Sippenhaft! Der Lanz lässt keine Möglichkeit aus, der AfD den Nationalsozialismus unterzuschieben.

  127. #182
    „Wo bleiben die mutigen Bürger, die sich den Linken in den Weg stellen und auch keine Angst haben, zuzulangen? Wenn die Polizei die Linken gewähren lässt, sehe ich das als einzige verbleibende Möglichkeit.“

    Ja nicht. Wenn da einer Feuer machen will geb ich ihm noch Benzin. Lasst sie ihre hässliche Fratze ruhig zeigen, je mehr sie toben desto besser. Wenn die Polizei da drauf prügelt sind die am Ende noch die „Opfer“. Ich glaub auch nicht daß GrünRot (ist derzeit noch im Amt) da draufhauen lässt. Es ist schon alles richtig so, die Quittung gibts bei den nöchsten Wahlen.

  128. LANZ
    Jetzt wieder klasse: Sie kommt von ihrem Schwimmthema Islam zu ihrem Lieblingsthema Volkentscheid und verbindet beides sehr geschickt: Volksentscheid der Anwohner zu Minaretten! Sehr gut gemacht. Und jetzt wieder ihr Themenschwenk zu den Vertragsbrüchen!

  129. #185 T-800 (26. Apr 2016 23:50)
    @178 nichtG:Alice hat aber keine Ahnung vom Islam…
    sie redet jetzt vollkommen Quatsch…!!!
    ——————————————-
    ..Wie soll „Fr.Dr Alice“den reagieren,wenn „Sie“ständig von „Schwanz“unterbrochen wird???
    Der besc…Moderator ever and ever!!!
    ……………….
    Ne… an ihren Antworten zeigt sie, dass sie keine Ahnung vom blutigen Islam hat…
    Aber gut … noch geht es den Dumpf-Backen zu gut…
    Der linke-Trottel Meyer. mit der Glatze labert, labert, labert Stuss

  130. …Jeder „Kameltreiber“hat ein Messer!!1
    …Nur der „dumme Michel“,soll sich abschlachten lassen,und hält sich dummerwise an das „Waffengesetz!!!“
    …Nur „Spacken“bei“Schwanz!!“;-(((

  131. #178 nichtG

    Alice hat aber keine Ahnung vom Islam…
    sie redet jetzt vollkommen Quatsch…!!!

    Den Islam gibt es nicht“ – Jetzt plappert sie Systempropaganda nach.

  132. Finde die Weidel hat das mit dem Islam schon richtig gemacht. Ich habe ja schließlich auch kein Problem mit dem „moderaten Islam“, ich wüsste nur nicht wo es einen solchen Islam gibt. Alles was kein „moderater Islam“ ist kann natürlich weg (da stimmen ja mittlerweile selbst erste Gutheinis zu). Ich vermute die Weidel sieht das ähnlich.

  133. Daß die AfD den freien Waffenbesitz wie in den USA fordert, ist eine glatte Lüge. Warum widerspricht Weidel da nicht?

  134. Dieser Meyerhöfer (Schauspieler+Regisseur) kenn ich zwar nicht, aber der hat voll einen an der Klatsche…
    Zum Glück hat der Schw…ähh Lanz gesagt, er kommt aus einer „Durchgeknallten Familie“…

  135. Bei Lanz sagte Herr Meyerhoff: „Bestimmte Dinge kann man eben nicht sehen, wie man möchte.“ Rumms!

  136. …Ich glaube jetzt kann man „DDRII“ausschalten!
    Alice hat sich Sehr Gut geschlagen!!!
    Tolle Frau!!!
    …Ein „Lichtblick!!“

  137. #193 Ferrari (26. Apr 2016 23:57)
    #178 nichtG

    Alice hat aber keine Ahnung vom Islam…
    sie redet jetzt vollkommen Quatsch…!!!

    „Den Islam gibt es nicht“ – Jetzt plappert sie Systempropaganda nach.
    ———————–

    bevor sie sich zu wichtig vorkommen, sehen sie sich mal das folgende Video an…
    alles basiert aus Koran usw… es kommt darauf an ihn befolgt…

    Der Rummel um „Salafismus“. Manipulation?
    https://youtu.be/5wwhHu2ojLk?

  138. http://www.focus.de/panorama/welt/migrant-in-palermo-erschossen-so-denkt-die-mafia-wirklich-ueber-fluechtlinge_id_5469549.html

    In der italienischen Stadt Palermo ist vor rund zwei Wochen einem 21-jährigen Gambier auf offener Straße in den Kopf geschossen worden.

    Der Mann überlebte mit schweren Verletzungen. Nach der Tat wurde ein 28-jähriger Italiener festgenommen.

    .

    http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-ard-doku-afd-und-jetzt-afd-mann-poggenburg-verbreitet-angst-deutschland-drohen-buergerkriegsaehnliche-zustaende_id_5468131.html

    Die Frage „Bist Du für oder gegen die „Alternative für Deutschland“?
    spaltet das Land. Der Wahlerfolg von AfD-Chefin Frauke Petry und ihren Mitstreitern wirft quer durch alle gesellschaftlichen Gruppen, Institutionen, sogar Familien Gräben auf.

    Eine Frau meint: „Die Werte gehen kaputt. Aber unser System soll zu beibehalten werden wie es immer war.
    Wir sind nur noch das Volk, das blutet.

    Wir dürfen nur noch zahlen.“

  139. Das ist eine der Wurzeln allen Übels:
    Solche selbstdarstellerischen Schauspieler – Affen, hört sich gerne reden, hat zu allem seinen Dreck auszuschütteln und die Masse lauscht und ergießt sich in Verzückung.

  140. Weidel hat dreiviertel der Sendung an sich gezogen! Auch wenn sie zwischendrin mal leicht geschwächelt hat, muss man sagen, dass ihre Auftritte immer große Klasse sind.

    Für mich immer ein besonderer Hochgenuss zu sehen, wie erst ihre Gegner immer zu denken scheinen, dass sie das „Blondchen“ mal eben wegputzen können und dann aber im Laufe der Sendung immer stiller und frustrierter da sitzen, weil Weidel erstens überhaupt nicht dem von Medien transportierten Klischee entspricht und zweitens die besseren Argumente hat.

  141. #177 Ferrari (26. Apr 2016 23:47)

    Ja, paßt mir auch nicht, ihr ausgesprochenes Nicht-Rechts-Sein-Wollen. Sie verkörpert eben vollkommen den Anti-Pol zu Höcke. Aber sie hat gewaltige Qualitäten, und solange die AfD auch ihre Partei ist, so wie sie ist, ist doch alles in Ordnung. Ihr Charme, ihr Aussehen, ihre Souveränität, ihre Klugheit, die ganze Alice Weidel ist für die AfD von unschätzbarem Imagewert.

  142. Ein echtes Highlight war, als Lanz mit dem aus dem Zusammenhang gerissenen Zitat von Gauland ankam und Weidel grinsend um das Originalzitat bat, was Lanz dann erst mal in seinem Zettelwust suchen musste.

  143. #143 Michael (26. Apr 2016 23:05)

    „Die Anstalt“ (ZDF) war heute eine einzige Hetze gegen die AfD – wie muss denen der Arsch auf Grundeis gehen!
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    „Die Anstalt“ ist schon lange keine sehenswerte Satiresendung mehr. Es sind nur noch staatsgetreue Beiträge im Staatsfernsehen zu sehen.
    Über die AfD zu hetzen ist billig und primitiv, denen fällt nichts mehr ein.
    Georg Schramm, ein Stern am Kabaretthimmel, ist schon lange ausgebootet. Drastische Wahrheiten über das System BRD mögen die Kriecher nicht, es wird alles nur schöngeredet.

  144. Da werden wir Zeuge von einem unglaublichen Ereignis, was nicht einmal der sehr, sehr intelligenen Sahra Wagenknecht auch nur ansatzweise gelungen ist und hier schreiben ein paar Trottel, dass Alice Weidel in ihrem Ansehen gesunken ist, weil sie keine Nerd-Haltung eingenommen hat, die nur wirklich Versierte verstehen? Oh man!

  145. Ich hör hier immer „Lanz“???

    Nutzt eure Zeit besser und schafft Lanzen!!!

    Der Gott der Eisen wachsen ließ,
    Der wollte keine Knechte;
    Drum gab er Säbel, Schwert und Spieß
    dem Mann in seine Rechte.
    Drum gab er ihm den kühnen Mut,
    Den Zorn der freien Rede,
    Das er bestände bis aufs Blut,
    Bis in den Tod die Fehde.
    …..
    Laßt brausen, was nur brausen kann
    in hellen, lichten Flammen!
    Ihr Deutschen alle, Mann für Mann
    fürs Vaterland zusammen!
    Und hebt die Herzen himmelan
    und himmelan die Hände.
    Und rufet alle, Mann für Mann
    Die Knechtschaft hat ein Ende!

    Ernst Moritz Arndt

    Schmiedet jeder seine Lanze stark und liebevoll,
    für deutsche Werte, dem Feinde ewig zu Groll!

  146. @#207 WahrerSozialDemokrat:
    RE:Ich hör hier immer „Lanz“???

    Nutzt eure Zeit besser und schafft Lanzen!!!

    ———————————————–

    …Frau Dr.Alice Weidel“ist eine „Lanze!“
    Ab heute sogar:“die Speerspitze!!!“
    Sprüche kloppen kann jeder,aber die „Gegner“,die ja sichtlich in der Überzahl waren,so bloßzustellen,sah ich bislang nur bei:“IHR!!!“

  147. #195 Ferrari (26. Apr 2016 23:59)

    Daß die AfD den freien Waffenbesitz wie in den USA fordert, ist eine glatte Lüge. Warum widerspricht Weidel da nicht?

    Vermutlich weil anscheinend niemand weiß, dass es überhaupt keinen freien Waffenbesitz in der USA gibt!!! Einen wesentlich bürgerlich-liberaleren Waffenbesitz wie bei uns schon, aber mit Registrierung und enormer Nachhaltigkeit! Aber die USA ist da auch nicht besonders viel bürgerlich-liberaler als Österreich oder Schweiz (aktuell eher im Gegenteil sogar in der USA)…

    In der USA ist es grundsätzlich Verbrechern ebenso verboten Waffen zu besitzen, wie sonstwo auf der Welt!

    Also auch nix frei dort!

    Hollywood-Bildung ist keine Naturwissenschaft!

    P.S. USA: 95% aller „Schusswaffen-Tote“ sind auf illegale Waffen von nichtberechtigten Waffenbesitzer zurückzuführen, 4% auf berechtigte Waffenbesitzer in Notwehr- oder Schutzmaßnahmen, lediglich 1% in vielfältige Teilkomponenten die enorm überbetont werden, wovon 99% wiederum mit Drogen oder Medikamenten zu tun haben.

  148. #203 Biloxi

    Wenn sie wirklich etwas gutes tun will, sollte sie folgendes tun:

    Aufstehen, und sagen: „Ja, ich habe eine lesbische Neigung, aber ich sehe ein, daß es falsch ist, und werde mich behandeln lassen.“

    Das würde der Homolobby einen kräftigen Schlag verpassen, und sie könnte zeigen, daß sie wirklich konservativ ist.

  149. #209 Elijah

    Im Osten vielleicht, aber nicht im Westen.

    Im Westen ist er noch nicht so oft aufgetreten. Auch im Westen wartet man auf jemanden, der klare Ansagen ohne Rücksicht auf political-correctness macht.

    Es muß einfach nur jemand den Anfang machen, und davor hat das System Angst. Das erklärt das Höcke-Bashing der Medien. Einfach deshalb, weil er derjenige ist, der das Volk aufweckt.

  150. #202 Paula (27. Apr 2016 00:04)

    Ganz meine Meinung. Außerdem muß sie Höcke ja nicht „gut“ finden.
    Die CDU hat früher gerade wegen Strauß und Dregger (und anderen) massenhaft Wähler bekommen, die sonst nicht gewählt hätten. Heute sind CDU UND CSU gleichgeschaltet. Ich kann jedenfalls keinen großen Unterschied zwischen Merkel und Seehofer erkennen, da letzterer immer nur Konsequenzen androht, aber mehr nicht.
    Mit Höcke und Meuthen hat die AfD schon ein interessanteres Spektrum als des die CDU je hatte. Damit kann die AfD echt punkten.
    Im übrigen hat Gauland doch völlig recht mit seiner Einschätzung, dass die „Flüchtlingskrise“ ein Geschenk war, natürlich mit einem bitterem Beigeschmack, wie das Medizin nun mal oft an sich hat.

  151. #212 Ferrari (27. Apr 2016 00:21)
    #203 Biloxi

    Wenn sie wirklich etwas gutes tun will, sollte sie folgendes tun:

    Aufstehen, und sagen: „Ja, ich habe eine lesbische Neigung, aber ich sehe ein, daß es falsch ist, und werde mich behandeln lassen.“

    Das würde der Homolobby einen kräftigen Schlag verpassen, und sie könnte zeigen, daß sie wirklich konservativ ist.
    ————————————-

    Unfug… Schwule, Lesben, Transsexuelle … usw.
    kann man nicht behandeln** das ist eine Veranlagung…
    es sollte jeder tun was er will in diesem Bereich…
    es ist mir scheiß egal…

  152. #213 Ferrari (27. Apr 2016 00:27)

    Es muß einfach nur jemand den Anfang machen, und davor hat das System Angst. Das erklärt das Höcke-Bashing der Medien. Einfach deshalb, weil er derjenige ist, der das Volk aufweckt.

    Exakt.
    Ich komme aus NRW und kenne ganz viele, die auf jemanden wie Höcke schon lange sehnsüchtig gewartet haben. Auf dem Parteitag in Stuttgart wird die Zustimmung zu Höcke hoffentlich so groß sein, dass klar wird: Gegen ihn geht gar nichts.

  153. #216 johann (27. Apr 2016 00:34)

    den Deutschen geht es noch zu gut… willst du keinen Stimmen haben…?

  154. Merkel dankt Türkei für vorbildliche Flüchtlingshilfe. Was hat sie hat sie denn überhaupt gesehen? Sie wurde in das beste der ca.30 Flüchtlingscamps geführt, wo die Unterkünfte wenigstens aus festen Containern anstatt aus Zelten wie in den meisten anderen Camps bestand. Insgesamt sollen in den Camps nach türkischen Angaben dreihunderttausend Menschen leben. Die Türkei behauptet, 2,7 Millionen Flüchtlinge aufgenommen zu haben; wo sind die anderen? Wer kümmert sich denn um sie? Arbeitserlaubnis an sie wird ja nicht erteilt. Sie leben in der Illegalität (Schwarzarbeit!) meist in den Großstädten (vor allem wohl im Raum Istambul-20 Millionen Einwohner) und finanzieren durch Sklavenarbeit die Großmachtsträume Erdogans.
    Soll so nach den Vorstellungen Merkels die zukünftige Behandlung der Asylanten in Deutschland sein? Oder war das ‚mal wieder lobhudelndes Geschwätz?

  155. #218 dummerMichel
    wir wissen doch was Kefir Islam-Erdo will …
    und Muttichen Merkel ist für ihn vielleicht die letzte Change … erfolgreich zu sein
    Erdowahn
    „Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Kuppel unsere Helme und die Minarette unsere Bajonette“

  156. #150 5to12 (26. Apr 2016 23:11)
    #138 Carina (26. Apr 2016 23:03)
    Schwierige Frage.
    Wüsten würde ich vorschlagen.
    #156 Biloxi (26. Apr 2016 23:21) Lanz
    #155 nichtG (26. Apr 2016 23:19)
    Bei Lanz wird so richtig Gut-menschlich aufgebaut…
    #156 Biloxi (26. Apr 2016 23:21)
    LANZ Ich wußte, daß dieser schmierige Lanz….
    #158 weanabua1683 (26. Apr 2016 23:21)
    Dort im heutigen Namibia, gibt es große Landstriche, die auf Besiedelung und Entwicklung warten. ————————–
    Die NAMIB ist ein vorzügliches Refugium für deutsche Reefugees die nicht in Deutschland leben wollen, sondern im sozialistischen Moslemistan. LANZ darf mit, und der hHerr Professor Probst wird dort ganz dringend als Berater gebraucht!
    Jan und Hein und Claas und Pit — die haben Bärte, die fahren sie hin, wünscht sich ISAFER!

  157. #180 Elijah; wenn das eine offiziell verkündete Zahl ist, dann immer mit Pi malnehmen, also wohl eher ne halbe Mio. Aber immerhin, im letzten Jahr warens wenigstens 5Mio und ein Drittel vom Jahr ist ja schon rum. Also eine gewisse Hoffnung, dass es etwas weniger werden, ist angebracht. Und schliesslich, die Grenzen wurden ja erst im Februar dichtgemacht. Vorher kamen ja unbegrenzt Pseudosyrer ins Land.
    Allein in Passau jeden Tag 2500.

  158. SA und SS sind wieder da!!!

    Willkommen im Dritten Reich 2.0

    BTW 2017: AFD 30+X% muss das Ziel sein.

  159. „Die Antifa will sich um 6 Uhr am Hauptbahnhof (Klettpassage) treffen, um so zur Messe auf den Fildern zu gelangen“

    Um 6 Uhr morgens. Da kommen doch höchsten 5 Linksfaschisten. 6 Uhr abends, da wären es mehr.

  160. #215 nichtG (27. Apr 2016 00:32)

    Unfug… Schwule, Lesben, Transsexuelle … usw.
    kann man nicht behandeln** das ist eine Veranlagung…

    Blödsinn! Alle, sowohl Pro-Schwule wie Anti-Schwule etc. bestreiten eine genetische Veranlagung. Bestenfalls gibt es eine genetische körperliche Mutation abundzu (0,0001%)…

    Alles andere lässt sich auf Mangelerscheinung des benötigten Normalzustandes in der Prägungsphase zur Individualisierung zurück führen und begründen.

    Und wenn man verkappte Heteros zu Homos behandeln kann, dann natürlich auch umgekehrt! Witzigerweise ist dabei die Genderlobby und Co nur auf Homosexualisierung fixiert und nicht auch umgekehrt…

    es sollte jeder tun was er will in diesem Bereich…
    es ist mir scheiß egal…

    Das ist wiederum eine ganz andere Sache!

    Solange weder andere ungewollt direkt geschädigt werden, bzw. es indirekt zivilisatorisch zerstörend wirkt!

  161. Lanz : Weidel kachelt ab.

    Frau Weidel von der AfD-Programmkommission, auf die ich beim ihrem ersten Auftritt in der TV-Quasselrunde große Stücke gehalten habe, wurde heute bzw. gestern Abend bei Markus Lanz und einem zur Hilfe gerufenem „Politologen“ gnadenlos zerlegt und ließ dies auch mit sich machen.
    Es redeten nur Lanz und der „Politologe“, Frau Weidel wurde ständig unterbrochen.

    Da wäre ich schon mal dazwischen gegangen wenn Lanz „von dem armen Mann mit dem Koffer aus Gambia“-1001-Nacht-Geschichten verbreitet obwohl ich eigentlich mit Reden dran bin.

    „Höcke“, „Schießbefehl“ – immer und immer wieder ließ Frau Weidel sich in dieses Thema reinziehen und distanzierte sich sogar von Gauland weil er angeblich mal das Wort „Volkskörper“ gesagt haben soll.

    Wie kann man nur so bescheuert sein als promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin:
    1.) zum widerlichsten Talkmaster Deutschlands zu gehen,
    2. sich darüber hinaus von einem 2.sog. Schattentalkmaster in die Zange nehmen zu lassen, zum Schluss des Gesprächs kam noch ein „Schauspieler“ dazu und streute noch eine Prise Salz in die offene Wunde,
    3. wieder mit der „Distanzeritis“ anzufangen.
    (Höcke, Gauland, Islam-Relativierung) anstatt sich mit eigenen Themen (Wirtschaft, Euro) zu positionieren.

    So wird das nix.
    Ab zu Lucke oder der FDP, Frau Weidel!

  162. #225 Eleonore121

    „SA und SS sind wieder da!!!“

    *************************************************

    Sturmabteilung und Schutzstaffel waren Truppen von diesem Hitler! Und dieser Hitler war ein Nazi, das haben sie gerade erst wieder bei Guido Knopp im Fernsehen gebracht.

  163. Samstag ab 10:30 Live Berichterstattung vom AfD-Bundesparteitag auf Phoenix

    http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/ereignisse/vor_ort:_u_a_aktuelles/1092002?datum=2016-04-30

    Allein das hätte man vor einem halben Jahr nicht für möglich gehalten. Da wäre höchstens eine Randmeldung verlesen worden über die AfD als „sterbende Partei nach Lucke“ oder so ähnlich.
    Und jetzt kann man sich schon plastisch vorstellen, wie sich Kamerateams aus aller Welt bei den Reden von Höcke, Gauland und Meuthen vor dem Podium drängen. Und dann erst die Ovationen der Delegierten, vielleicht nicht ganz so lang wie die Duracell-Klatschhasen bei CDU- und SPD-Parteitagen, aber umso überzeugender.
    Wahnsinn.

  164. @#228 gonger:
    …Wie wäre es,wenn „Sie“sich das nächste Mal in die „Runde“begeben!?!
    Anscheinend machen „§ie“ja alles besser!!!;-(((

  165. 1. Die AfD kann machen was sie will, in der jetzigen Zusammenbruchsphase des BRD-Sozialismus wird ihr alles zum Vorteil gereichen. Beispielsweise könnte Höcke allwöchentlich im rosa Ballerina-Kleidchen am Erfurter Dom Reden schwingen und Petry könnte sich vor laufender Kameras Joints drehen – sie würden dennoch immer mehr Wähler auf sich ziehen, schlicht weil außer der AfD nur noch parasitäre stalinistischte Blockparteien existieren.

    2. Die AfD kann Deutschland auch nicht mehr retten. Das deutsche Sklavenschaft ist bekanntermaßen ein selten dämliches, genauer: es ist das dümmste und staatstragendste Sklavenschaf auf dem ganzen Planeten. Jedes andere Volk hätte bereits im Sommer letzten Jahres einen wilden mehrmonatigen Generalstreik vom Stapel gelassen, während hier genau 12 Monate nach dem Supergau das Gutmenschtum immer noch aus allen Pooren trieft.

    Nein, es wird so sein wie seit Jahrtausenden. Erst kommt der totale Zusammenbruch und danach werden alle plötzlich überrascht und wütend aufwachen. Nix Neuess unter der Sonne.

    Ich halte es auch immer noch für möglich, dass sich Ostdeutschland von den alten Bundesländern abspaltet. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass sich die Ossis die Mätzchen noch allzu lange anschauen werden. Wenn die Wessis nicht aufwachen, wird die deutsch-deutsche Grenze wieder gesichert und Berlin abgeriegelt. Dieses Szenario halte ich aufgrund der Multi-Kulti-Gehirnwäsche der Wessis durchaus für denkbar – und bitte erspart mir die lächerlichen Erklärungen, die diesbezüglichen Unterschiede wären nicht so gravierend.

  166. #228 gonger (27. Apr 2016 01:10)

    So war es ja auch nicht. Sicher hätte sie etwas überzeugender zu Höcke und Gauland stehen können. Aber ihre Islam-Argumentation fand ich sehr gut. Wenn „DER“ Islam angeblich zu Deutschland gehören soll (Lanz u. Co.), welcher Islam ist dann gemeint? Da kam Lanz ja auch ins Stottern bzw. Relativieren. Also kann man auch genausogut sagen „Der Islam“ gehört NICHT zu Deutschland, so sinngemäß Weidel.
    Damit hat sie ganz klar die AfD-Linie gezeigt: Dieser aktuelle Islam, wie man ihn in Verfassungsschutzberichten etc. erlebt, gehört nicht zu Deutschland.

  167. #228 gonger (27. Apr 2016 01:10)

    Du legst glaube ich bzgl. solchen Talk-Shows falsche Prioritäten!

    Inhaltlich, im Thema steckend, magst du ja recht haben!

    Wie kam sie aber allgemein empathisch und für „Neue“ nachfragend in derem Duktus rüber?

    Haben die Anderen gewonnen? Mal ganz platt gefragt…

    Die AfD verliert aktuell keinen Wähler durch einen schlechten Auftritt, sie kann nur durch gute Auftritte gewinnen! Das ist die politische Lage!

    Im Moment ist die AfD ein sogenannter Selbstläufer…

    Selbst das Wort „Alternative“ egal in welchem Zusammenhang wird schon zur Wahlwerbung und Alleinstellungsmerkmal!

    Und wenn „Alternative“ nicht als Bestandteil von Parteiname von mir, würde ich wetten, Konrad Adam hat es geprägt mit Wissen dieser Wortkraft und Lucke hat es unwissentlich nur übernommen damals und angesichts nur dieses Wortes „Alternative“ hat er sich selbst abgeschafft…

  168. Ich hoffe morgen bei „Maische“ wird’s besser.
    Die unterbricht zwar auch gerne aber ist nicht so aalglatt wie der Tiroler Widerling.

    – „Buch-Gott“ Thilo Sarrazin,

    – die AfD-Konservative Beatrix von Storch (bitte nicht mit „Frauen zurück an den Herd und mindestens 3 Kinder“ anfangen, so gewinnt man keine jungen Damen als Wählerinnen),

    – Berufseuropäer und Merkel-Fan Elmar Brok („…wir müssen das auf europäischer Ebene regeln…bla,bla,bla“),

    – Gregor Gysi, irgendwie ein interessanter, scharfzüngiger Mensch auch wenn man nicht seiner Meinung ist. Bei dem wird’s nie langweilig. Irgendwie fehlt er mir ein bisschen.

    – den Politologen kenne ich nicht.

    Da von Storch und Sarrazin sich wohl nicht verbünden werden steht es demnach 1:1:1:1:1 oder Jeder gegen Jeden ?!

    http://www.daserste.de/unterhaltung/talk/maischberger/sendung/die-angstmacher-wie-gefaehrlich-sind-deutschlands-populisten100.html

  169. #228 gonger

    „„Höcke“, „Schießbefehl“ – immer und immer wieder ließ Frau Weidel sich in dieses Thema reinziehen und distanzierte sich sogar von Gauland weil er angeblich mal das Wort „Volkskörper“ gesagt haben soll.“

    **************************************************

    Ein Staatsvolk ist eine Untergruppe der sogenannten Möntschheit (die sogenannte Möntschheit ist der Gott der herrschende Religion der Humanisten).

    Grundgesetz der Soziologie: JEDE Gruppe von sogenannten Möntschen definiert sich durch die Ausgrenzung von sogenannten Möntschen, die nicht als Mitglieder dieser Gruppe anerkannt werden.

    Definition des Staates: Notwendige Bedingung sind Staatsgrenzen. Zweck von Grenzen: Ausgrenzung von nicht erwünschten sogenannten Möntschen.

    Weitere Definition des Staates: Recht kann immer nur ein wertloser Persilschein sein – oder Recht ist wirklich wirksam, wenn es gesichert werden kann durch die überzeugende Androhung von Gewalt (z.B. Schießbefehl bei illegalem Grenzübertritt).

    Ein Körper (Volkskörper oder siehe auch „Körperschaft“) ist in unserer schönen deutschen Muttersprache u.a. eine Gemeinschaft aus vielen Personen, zwischen denen wegen eines gemeinsamen Zieles eine gewisse Verbundenheit herrscht.

    Wer im Kinderland, das alle Jahre wieder sehnsüchtig den Weihnachtsmann erwartet, allen Ernstes diese Alternative zu unserem Deutschland als Alternative für unser Deutschland fehlinterpretiert, tut mir noch nicht einmal leid.
    Samt und sonders Scheinoppositionelle, die den durchfallkonservativen Mucker nur davon ablenken sollen, sich für das Gute und RECHTE für unser deutsches Volk einzusetzen.

  170. #234 WahrerSozialDemokrat (27. Apr 2016 01:23)

    #228 gonger (27. Apr 2016 01:10)

    Im Moment ist die AfD ein sogenannter Selbstläufer…
    ——————————-
    Stimmt, aber genau das ist gefährlich, z.B. wenn die Bürger der Lügenpresse glauben „daß die Flüchtlingsströme zurückgehen“.

    Das ist so wie beim HSV, der lässt sich auch immer und immer wieder hängen wenn er glaubt er tritt gegen einen „kleiner“ Gegner an.

    Für die AfD bedeutet dies konkret sich erst einmal auf die nächste Landtagswahl in McPomm zu konzentrieren.
    Auch wenn die gesellschaftlichen Verhältnisse (leider) dort ähnlich sind wie in Sachsen-Anhalt, so sind die 25% noch lange nicht im Sack.

  171. Pi es wird Zeit den Menschen mal die Augen zu öffnen , wie die Politiker sich versorgen !!

    4087 Euro Pension – aber wir sollen bis 70 schuften |
    Schon mit 56 Jahren volle Pension für Politiker

    Die Diäten und Pensionen der Bundestagsabgeordneten steigen im Juli um 2,7 Prozent!

    Die Erhöhung erfolgt nach der Neuregelung des Diätengesetzes erstmals automatisch ohne neuen Bundestagsbeschluss entsprechend der vom Statistischen Bundesamt ermittelten Entwicklung der Nettolöhne im vergangenen Jahr.
    Danach erhalten die 630 Abgeordneten des Bundestages ab Juli 9327 Euro (bisher 9082 Euro) brutto im Monat. Seit 2014 sind die Diäten damit um rund 13,6 Prozent gestiegen.

    Gleichzeitig erhöhen sich auch die Pensionsansprüche der Abgeordneten. Pro Mandatsjahr erhalten sie zukünftig 233 Euro (bisher 227 Euro) Pension. Nach einer Legislaturperiode (vier Jahre) erhält ein Abgeordneter künftig bereits 932 Euro Ruhegeld.

    Das sind rund 20 Euro mehr als die von der Großen Koalition geplante Lebensleistungsrente für Geringverdiener nach 40 Jahren Arbeit. Die Höchstpension der Abgeordneten nach 27 Jahren Bundestag steigt von 6130 auf 6296 Euro.

    SCHÖN ZU WISSEN ;
    4 JAHRE ALS ABGEORDNETER UND RENTE BEKOMMEN
    WIE EIN ARBEITER DER 40 JAHRE MALOCHT HAT !!!

    Der HARZ4 SATZ IST SCHON 2013 vom Verfassungsgericht als zu niedrig beanstandet worden !! Doch passiert ist nichts .
    Wichtig ist nur das die Volksverräter ihre Diäten und Pensionen erhöht bekommen !

    Meine MEINUNG

    DIREKT DIE ARBEIT NIEDERLEGEN ,GENERALSTREIK ,
    WIR MÜSSEN DEN POLITIKERN DEN GELDHAHN ZU DREHEN!

    http://www.focus.de/politik/deutschland/fuer-vier-jahre-im-hohen-haus-ex-abgeordnete-bekommen-rente-mehr-als-ein-geringverdiener-fuer_id_5389520.html

  172. Sehen wir es, wie es (glücklicher Weise) nun kommt:

    – das parasitäre System hiesiger Parteien,
    – deren Grundlage der Volksverrat (an den Islam und den Wahnsinn) ist,
    – beginnt nun zu zerfallen.

    Und jede der korrupten asoszialen Täter-Kreaturen weis, es könnte auch mehr als nur Knast drohen.

    Denn immer wo Macht missbraucht wurde (wie durch Merkel bei uns)und wo die Bevölkerung verraten wurde (wie an den Islam durch Merkel)
    passierte es, dass mit den Polit-Tätern oft nicht lange gefackelt wurde.

    Es bröselt.

    Das Merkel-System und der Verrat unsereins an korrupte EU-Diktatörchen wie auch an den Islam, sucht die Entscheidung.

    Und die Entscheidung wird sein, das volksverräterische Merkel-System überwinden zu müssen. Oder unter zu gehen.

  173. #235 gonger (27. Apr 2016 01:31)

    Tolle Zusammensetzung der TV-Runde.
    Nur von Gysi dürfte „argumentativ“ etwas kommen, aber Sarrazin wird das kontern können. Vor allem die Teilnahme von Berufspolitiker Elmar Brok ist ein Volltreffer für die AfD-Werbung. Ein paar biographische Daten zu ihm:

    Nach dem Abitur im Jahre 1966 am Gymnasium Theodorianum in Paderborn studierte Brok ohne Abschluss Rechtswissenschaft und Politikwissenschaft an der University of Edinburgh. Nach einem Rundfunkvolontariat war er als Rundfunk- und Zeitungsjournalist tätig. Später war Brok Europabeauftragter des Vorstandes der Bertelsmann AG und von 2004 bis 2011 dessen Senior Vice President Media Development.

    Seit 1980 ist Brok Mitglied des Europäischen Parlaments. Er ist Mitglied des Auswärtigen Ausschusses, stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für konstitutionelle Angelegenheiten und stellvertretendes Mitglied im Europaausschuss des Deutschen Bundestages.

    Was seine „Tätigkeit“ für Bertelsmann betrifft, schrieb Jürgen Kaube 2007 in der FAZ dies:

    Über den Europamann Brok heißt es seitens Bertelsmanns etwas neutraler, er „beobachte und bewerte“ für den Konzern politische Rahmenbedingungen. Seit Kleists „Marionettentheater“ wissen wir zwar, wie schwer es gerade für Selbstbeobachter ist, gleichzeitig anmutig zu handeln. Nur der Marionette, der es an Reflexion gebricht, gelingt Anmut leicht.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/nebeneinkuenfte-pflegestufe-eins-1210287.html

    Im Grunde ist also die Teilnahme Broks in dieser TV-Diskussion eine dreiste Beleidigung des gesunden Menschenverstands und dürfte noch mehr Sympathien für die AfD erzeugen.

  174. #237 gonger (27. Apr 2016 01:41)

    Stimmt, aber genau das ist gefährlich, z.B. wenn die Bürger der Lügenpresse glauben „daß die Flüchtlingsströme zurückgehen“.

    1. Das mit dem „Glauben“ ist bzgl. Presse vorbei! Selbst muslimische Autohändlern wird mehr vertrauen entgegen gebracht!
    2. Flüchtlinge sind aber auch nur ein Problem …


    Übersetzt meine ich:

    – Einem muslimischen Autohändler glaub ich die TÜV-Plakate, aber nicht die Fahrtüchtigkeit des Fahrzeugs!
    – Einem Flüchtling glaub ich die Flucht-Geschichte, aber nicht dessen berechtigten Aufenthalt hier!
    – Der Presse glaub ich Meinungs-Berichte, aber nicht einen Informationsgehalt!

  175. #234 WahrerSozialDemokrat

    „1. Das mit dem „Glauben“ ist bzgl. Presse vorbei!“

    **************************************************

    Die Wahrheitsmedien haben Kinderland besser in der Hand mit Zuckerbrot und Peitsche als jeder Zirkusdirektor sein Vieh.
    Laut aufjaulen, wenn Reklamen für die Vielfalt betrieben wird.
    Und am nächsten Tag dann wieder vor Begeisterung gleich abspritzen, wenn Eure Buschkowskis, Broders, Sarrazins, Alternativen zu Deutschland etc. dort auch mal ins Bild gerückt werden.

  176. Tödlicher Schuss
    Schuss in Affeln: „Das Verbrechen kommt immer näher

    Neuenrade. Der Einbruch und seine tödlichen Folgen sind in Neuenrade-Affeln in aller Munde. Das Verständnis für das Verhalten des überfallenen Opfers überwiegt.

    Sie ringt nach Worten, will nicht reden. „Es geht nur die Familie an, wie wir uns fühlen. ­Haben Sie bitte Verständnis. Eine schlimme Geschichte.“ Vor zehn Stunden hat der Ehemann der ­62-Jährigen einem Einbrecher in den Kopf geschossen. Der 18-jährige Albaner wird ­lebensgefährlich ­verletzt und stirbt am Dienstagmittag im Allgemeinen Krankenhaus in Hagen.

    Der Albtraum beginnt um 2.20 Uhr. Die Eheleute liegen im Tiefschlaf. Ihr Schlafzimmer befindet sich im ersten Stock. Geräusche wecken beide auf. Dem Paar ist sofort klar: Es muss sich um einen Einbrecher handeln. Ihr Haus in Neuenrade-Affeln liegt am Ende einer Straße, verschwindet hinter Bäumen und Sträuchern. Dahinter sind Felder. Eine stille Ecke.
    Revolver am Bett

    Der 63-jährige steht auf, nimmt seinen Revolver, der unweit vom Bett seinen Platz hat, und folgt den seltsamen Lauten. Sie kommen aus einem anderen Zimmer, ebenfalls in der ersten Etage. Er öffnet die Tür und vor ihm steht ein junger Mann, mit einem Messer in der Hand. Der Rentner überlegt nicht lange und drückt ab. Die Kugel trifft den Einbrecher im Kopf. Seine Ehefrau alarmiert die Polizei.

    So beschreibt die zuständige Hagener Staatsanwältin Beatriz Föhring den Ablauf nach Aussagen des Hauseigentümers. Sie weiß außerdem, dass der Täter eine Leiter benutzt hat und durch ein Fenster eingestiegen ist. Informationen über den Eindringling sind bislang spärlich. „Er ist im September 2015 nach Deutschland gekommen, war zuerst in Herford und ist zuletzt in einer Flüchtlingsunterkunft in Dortmund registriert gewesen.“ Ob der Einbrecher alleine unterwegs war? „Die Vermutung liegt nahe, aber es gibt keine Hinweise.“
    Griff zur Waffe erlaubt

    Dass der 63-jährige Neuenrader berechtigt ist, eine Waffe im Haus zu haben, daran besteht bei den Ermittlern kein Zweifel. Er ist Jäger und hat eine Waffenbesitzkarte, darunter darf auch ein Revolver, eine sogenannte Kurzwaffe, sein. Sie wird angewendet, wenn angeschossenes Wild per Fangschuss erlöst werden soll.

    Mit dem Tod des Täters ist der Fall für die Staatsanwaltschaft nicht aufgeklärt. „Wir ermitteln, ob es Notwehr war“, sagt die Staatsanwältin. Auch für die 46-Jährige ist dieser Fall ungewohnt. Ganz allgemein gesprochen erklärt sie: „Wenn sich ein Opfer in einer bedrohlichen Lage befindet und den Angriff effektiv abwehren kann, ist auch in Deutschland der Griff zur Pistole erlaubt.“ Strafrechtlich bliebe es hingegen nicht ohne Folgen, wenn jemand dem vermeintlich überraschten Täter auf der Flucht in den Rücken schießen würde.

    Die juristischen Feinheiten interessieren die Menschen in dem 1166-Seelen-Ort im Märkischen Kreis nicht. Der Ort wirkt wie ausgestorben. Schneeschauer sorgen für die einzige Belebung. Gleichwohl, der Einbruch und seine tödlichen Folgen sind in aller Munde. Namentlich aber tritt niemand in Erscheinung und sagt etwas zu dem Vorfall. Das überrascht nicht. Wer will öffentlich in die Rolle des Richters schlüpfen und sein Urteil fällen?
    Verständnis für die Opfer

    Die Stimmung allerdings ist an diesem Tag eindeutig. Das Verständnis für das Verhalten des überfallenen Opfers überwiegt, auch wenn der Tod des 18-Jährigen betroffen macht. Sei es beim Frisör, in der Bäckerei, in der Bank und in der Gaststätte. Mehr Treffpunkte gibt es in Affeln nicht. „Und hoffentlich merken sich andere Einbrecher dieses Ende“, sagt eine 48-Jährige.

    Einer 54-Jährigen ist die ganze Entwicklung angesichts steigender Einbruchzahlen nicht geheuer: „So etwas passiert ja nicht alle Tage in so einem Dorf. Das Verbrechen kommt immer näher.“ Das sieht auch eine 37-Jährige im Frisierstuhl ähnlich: „Sonst passieren solche Geschichten immer weit weg. Jetzt bei uns vor der Haustür. Furchtbar.“ Und in der Gaststätte herrscht Gewissheit: „Damit musste man mal rechnen.“

    Affeln ist nach Einschätzung der Polizei im Märkischen Kreis nicht im Visier albanischer Banden. „Der Ort wird nicht von Albanern heimgesucht“, versichert Sprecher Dietmar Boronowski. Er erinnert an die Festnahme einer sechsköpfigen albanischen Bande im Januar. Die Mitglieder wohnten in einer Notunterkunft für Flüchtlinge – im Nachbarort Plettenberg.

    Schuss in Affeln: „Das Verbrechen kommt immer näher“ | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.derwesten.de/region/sauer-und-siegerland/albtraum-beginnt-nach-mitternacht-id11772319.html#plx1559156160

  177. #143 Michael (26. Apr 2016 23:05)

    „Die Anstalt“ (ZDF) war heute eine einzige Hetze gegen die AfD – wie muss denen der Arsch auf Grundeis gehen!
    ———————-
    Mein Highlight war, als die SPD davon ging, um sich ein neues Volk zu suchen.

  178. #143 Michael

    „„Die Anstalt“ (ZDF) war heute eine einzige Hetze gegen die AfD – wie muss denen der Arsch auf Grundeis gehen!“

    **************************************************

    Soll im Kasperletheater das fiese Krokodil etwa von einem harmlosen Kuscheltier gespielt werden? Diese Alternative zu Deutschland kann als Scheinoppositon von den BUNT-Faschisten nur so überzeugend in Szene gesetzt werden, daß heftiger Gegenwind geblasen wird.

  179. #246 Verwirrter (27. Apr 2016 02:06)

    Dem Trump traue ich eher zu, uns Deutsche aus der US-Knechtschaft zumindest zu entlassen und endlich, falls wir mal einen echten Bundeskanzler haben, international für einen längst überfälligen bedingungslosen Weltfriedensabkommen Deutschland-Welt auch endlich völkerrechtlich es umsetzen. Und nicht noch 30 Jahre drauf warten müssen…

  180. #235 gonger

    – die AfD-Konservative Beatrix von Storch (bitte nicht mit „Frauen zurück an den Herd und mindestens 3 Kinder“ anfangen, so gewinnt man keine jungen Damen als Wählerinnen),

    Das Frauenwahlrecht zwingt uns, aus taktischen Gründen Dinge nicht zu sagen, die eigentlich gesagt werden müßten.

    Zumindest kann sie aber sagen, daß die Propaganda für die Berufstätigkeit aufhören muß. Die Frau soll selbst entscheiden, ob sie eine freie Tätigkeit in Heimarbeit, oder sich als Sklavin für die Industrie hergeben will.

  181. #248 WahrerSozialDemokrat (27. Apr 2016 02:19)

    #246 Verwirrter (27. Apr 2016 02:06)

    Ohne US-Truppen hätten die deutschen Sklavenschafe doch schon vor Jahrzehnten wieder eine sozialistische Terrorherrschaft implementiert. Kein Sklavenschaf ist staatsgläubiger als das deutsche.

  182. Islam etabliert sich als große Religion in Deutschland !!!!

    Das Christentum ist in Deutschland auf dem Rückzug, der Islam nimmt an Bedeutung zu – vor allem wegen der Zuwanderung !!

    Religion der Asylbewerber !

    Hindoismus 0,5 %
    Konfessionslos 1,4 %
    Yeziden 4,2 %
    Christen 13,8 %
    Islam 73,1 % !!!!!!!!!

    Gleichzeitig schwindet die Bedeutung der großen Kirchen: Waren 1970 noch fast 95 Prozent der westdeutschen Bevölkerung Mitglied der katholischen oder der evangelischen Kirche, beträgt dieser Anteil heute nur noch etwa 65 Prozent!
    3. Religiosität und Fundamentalismus hängen zusammen

    Mit steigender Religiosität nimmt nach Auffassung des Sachverständigenrats die Zustimmung zu fundamentalistischen Haltungen zu.

    Bei Muslimen scheint dieser Effekt allerdings deutlich ausgeprägter zu sein als bei Christen. Zum anderen geht bei Letzteren Religiosität mit geringerer Straffälligkeit einher. Dieser Zusammenhang lässt sich bei Muslimen nicht feststellen.

    „Staat und Politik haben deutlich gemacht, dass sie den Muslimen bei weiteren Schritten zur institutionellen Gleichstellung etwa mit den Kirchen und der jüdischen Gemeinde entgegenkommen“, ………

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article154769649/Islam-etabliert-sich-als-grosse-Religion-in-Deutschland.html

  183. Antifa – die Einschüchterungstruppe – und „Staatsjugend“ der BRD. Finanziert durch Steuergelder. Außer Gewalt haben diese Anti-Deutschen keine Argumentationsfähigkeit. Der Steuerzahler muß nicht nur die Polizisten, die zum Schutz eingesetzt werden bezahlen – nein, er finanziert auch gleichzeitig die Antifanten.
    Das Ziel ist: ein zersetztes Volk – eine zerstörte Nation, in der der Kampf jeder gegen jeden inszeniert wird. Für mich ein klarer Fall von Gehirnwäsche. Grundsätzlich erreicht man so etwas nicht nur bei dummen (Antifanten u.ä.) Menschen. Es gibt auch Fälle, die scheinbar intelligent sind, aber trotzdem nicht wissen was sie tun. Wie können wir Abhilfe schaffen? Oberstes Gebot ist – keine Angst haben, sich informieren, was die „Elite“ will. Das Ziel der Elite ist:
    – die Auflösung der Völker
    – Militärische Besetzung – Polizeistaaten
    – Entrechtung und Unterwerfung der Nationen sowie
    – Plünderung und Enteignung der Nationen (nicht nur Deutschland)
    Wenn wir das alles verstanden haben, können wir dagegen etwas unternehmen und dann halten uns auch nicht so antideutsche Dumpfbacken auf. Vielfach leben diese verkrachten Existenzen noch bei Mutti u. Vati. Und die wählen AfD.

  184. #252 WahrerSozialDemokrat (27. Apr 2016 02:32)

    Das „immer“ nehme ich dir übel 🙂 – nein im Ernst, das ist einfach Fakt. Du kennst doch die Reaktion unserer Landsleute. Der Staat lässt das Gras wachsen und die Sonne aufgehen. Ohne die US-Truppen gäbe es hier schon längst wieder eine extrem radikale Terrorherrschaft, bin ich mir sicher.

  185. Man stelle sich folgendes Szenario vor: rechtsextreme Gruppen würden sich zusammentun, um Parteitage der etablierten Bundestagsparteien gewaltsam zu verhindern. Die Parteimitglieder müssten auf dem Weg zum Parteitag durch ein Spalier johlender, hasserfüllter Rechtsextremisten, die sie aufs Übelste beschimpfen, beleidigen und bedrohen. Die führenden Parteipolitiker würden in ihrer Privatsphäre belästigt und ihre Häuser und Wohnungen beschmiert.

    Herr Maas, was würden sie wohl tun????????????

  186. Wir sind bedenkenlos zugestiegen zur transatlantischen Höllenfahrt.
    Cunard White Star-Line hat beschlossen das Blaue Band, (der schnellsten Moslem-Invasion aller Zeiten) zu holen, um jeden Preis. Die eigens dafür angeheuerte Chancelor (chancelost) -Kapitänin Smith-Mörkel hat den Auftrag das einst unsinkbare Schiff in Richtung Eisbörg zu steuern. Was sie, wie FdJ-Physikerinnen mal so sind, pedantisch genau ausführt.

  187. Die Deutschen haben die Schnauze voll von Verbrechern und Terroristen-Freunden, die sich in der Bundesregierung tummeln und gleichzeitig von ihnen Anständigkeit verlangen.

    Das kriminelle Berliner Pack hängt dem Bürger zum Hals raus dieses bigotte, falsche Heuchler-Gesindel, das sie für ein Appel und ein Ei an fremde Mächte verschachert, an global agierende Kriegsverbrecher und IS Terroristen.

    Nieder damit, weg damit.

    Eine neue Kraft muss her, die diesen degenerierten Saustall aufräumt.

  188. #261 Drobo

    Warum die politische Tätigkeit seiner Schwester in Schindlers Biografie überhaupt aufgenommen wurde, erschließt sich nicht: Schließlich ist die Schwerster eine mündige andere Person, für deren politische Aktivitäten der Bruder nicht verantwortlich gemacht werden kann.

    Ist die Frage, wer hier wen beeinflußt: Die AfD den BND – oder der BND nicht eher die AfD? Bei der „Beauftragten für Migration, Flüchtlinge und Integration“ Özoguz ist offensichtlich egal, daß ihre Brüder „das islamistische Internetportal Muslim-Markt betreiben“ (Wikipedia).

  189. Sie begreifen in ihrer Einfalt nicht, dass sie für einen «Staatskapitalismus» eintreten, der auch als Kommunismus bekannt ist und nur die andere Seite der Medaille des Marktkapitalismus ist.

    Man füllt in die geistfreien Hirne ein paar altbackene Politdoktrinen, zusammengeschustert aus den Statuten von Vereinen, die sich als Organ eines Bevölkerungsanteils betrachten, das es seit Jahrzehnten nicht mehr gibt, nur um die Fleischtöpfe für das Parteimanagement zu sichern, um solche Kreaturen wie Gabriel & co. am Fressen zu halten…

    Wie blöde muss man denn noch sein?!

  190. Ist schon affengeil: Da legt einer irgendwo in Hannover, in einem Illegalenheim, jemand Schweinekottlets auf die Fensterbank und der Staatsschutz ermittelt. Hier rufen ganze Horden zur Gewalt auf, randalieren, beschädigen Eigentum und prahlen damit im Internet -und was passiert? NIX! Und mir soll keiner erzählen, dass man denen(auch über die Interneteinträge) nicht habhaft werden kann; jeder hinterlässt Spuren. Was mit jedem Kinderpornokonsumenten geht, sollte auch bei solchen Staatsfeinden gehen:Über die IP feststellen, wer dahinter steckt; aber halt! Das ist ja gar nicht gewollt, man braucht ja schließlich einen willigen Mob, der die Drecksarbeit erledigt; die SA lässt grüßen……

  191. OT
    Die Bongo-Bongo-Griechen können schon wieder ihre Staatsbediensteten und die Renten nicht bezahlen.
    Alle gewährten Milliarden-Kredite, die meisten aus Deutschland, wurden bereits wieder ohne Reformen im Land verbraten.
    Nun muß der deutsche Steuerzahler wegen der Zonenwachtel und der linksgrünen EU-Gutmenschen mit den Altparteien CDU/CSU/SPD/FDP/Linke/Grünen wieder ran, um den zu hohen Lebensstandard der Griechen zu finanzieren.

    http://m.welt.de/wirtschaft/article154789499/Tsipras-draengt-EU-zu-Not-Gipfel-wegen-drohender-Pleite.html

  192. In Dick Morris‘ „Power Grab“ sind Ausschnitte zu sehen, in denen Obama implizit ankündigt, aus den USA ein sozialistisches Land zu machen und mit jedem Latino oder Muslim einen Wähler der Demokraten gewonnen zu haben.

    Exakt dieselbe perfide Masche, mit der die Globalsozialisten hierzulande, von Merkel bis Claudia Roth, unser Sozialsystem aushöhlen, die Produktivität und den Wettbewerbsvorteil zerstören, unsere Jahrtausende gewachsene Kulturgemeinschaft auf dem Altar einer irrsinnigen One-World-Utopie verraten und verkaufen.

  193. Dann diese permanenten perfiden, unverschämten „Faschismus“-Vergleiche als offenbar einziges politisches Kampfmittel, um Trump und seine Popularität auszubremsen, da keinerlei vernünftige, sachliche oder rationale Argumente zur Verfügung, genau wie hierzulande mit allem, was sich gegen den alles zersetzenden und erodierenden Mainstream stemmt. Doch wer ist der widerliche Autor? „I am related to Murray Chotiner“. Wer Murray Chotiner ist, ist in der englischen Wikipedia nachzulesen.

  194. #245 johann (27. Apr 2016 02:03)
    Tödlicher Schuss
    Schuss in Affeln: „Das Verbrechen kommt immer näher
    Neuenrade. Der Einbruch und seine tödlichen Folgen sind in Neuenrade-Affeln in aller Munde. Das Verständnis für das Verhalten des überfallenen Opfers überwiegt.
    ++++
    Ich persönlich habe für solche Fälle immer ein Jagdhorn bereit liegen.
    Damit würde ich dann den Einbrecher verblasen!

  195. ZWEI JAHRE ZU SPÄT

    Die Kommunalwahl wirft ihre „Sonnenstrahlen“ voraus!

    .
    „Polizei beendet Protestcamp der Sudanesen

    Das Protestcamp der Sudanesen am Weißekreuzplatz ist nach zwei Jahren beendet. Die Polizei hatte am Dienstagabend mehrere Zelte eingerissen. Nach mehrstündigen Gesprächen verständigten sich die Besetzer mit Polizei und Stadt schließlich darauf, dass die Flüchtlinge am Mittwoch selbst die Reste des Camps entfernen.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Polizei-raeumt-Protestcamp-am-Weissekreuzplatz

  196. .. einst war der 1. Mai den friedlichen Demos fürs Arbeitsrecht gewidmet!
    Seitdem immer mehr deutsche Mitglieder, mit gutem Grund, aus den Gewerkschaften austreten, dafür aber der Anteil der verbliebenen „Werktätigen“ mit Migrationshintergrund wächst, haben sich die Aktivitäten vom arbeitsrechtlichen zum politischen verlagert: für mehr Flüchtlinge, für mehr Islam, für weniger Demokratie, Aufruf deutsche Kritiker des Islams/Flüchtlinge zu denunzieren und sie mit Hilfe der Gewerkschaft aus den Betrieben rauszuschmeissen, unterstützt gewalttätige Chaoten und hetzt diese gegen demokratische Parteien, auf u.s.w.…
    Wenn mann einen „Gewerkschaftler“ in den Betrieben begegnet, ist man froh, auf Deutsch diskutieren zu können!!! So wandeln sich Gewerkschaften, Parteien und Inhaber öffentlicher Ämter immer mehr zu einem trojanischen Pferd, dessen Inhalt ein extrem ausgelegter politischer Islam steckt!!

  197. Das war bestimmt Hans-Günther!

    .

    „Angriff am Kröpcke
    Junge schlägt 14-Jährige krankenhausreif

    Eine 14-jährige Schülerin ist am vergangenen Freitag von einem etwa gleichaltrigen Jungen an der U-Bahn-Station Kröpcke krankenhausreif geschlagen worden. Das Mädchen wurde erheblich verletzt. Trotz der laufenden Ermittlungen der Polizei bedroht der Junge sein Opfer weiterhin über Facebook und Handy-Nachrichten.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Junge-schlaegt-14-Jaehrige-krankenhausreif

  198. Die penetranten Globalsozialsiten wollen uns auf das Produktionslevel und den „Lebensstandard“ von Brasilien herabsetzen – und zwar die ganze Welt vereinheitlicht. Wenn alle dann in Bauwagen und Favelas hausen, in Townships, bei Kriminalitäätsrazten wie in Kapstadt oder Sao Paulo, dann sei die Welt endlich von Hunger und Ausbeutung befreit. Diese nützlichen linksgequirlten Idioten sind sowas von crazy, das ist nicht mehr auszuhalten!

    Es ist wie in der Schule, in der nur noch die Trägen, Gehandicapten, „Verhaltensoriginellen“ und Unterbelichteten gefördert werden, die Sitzenbleiber – aber nicht mehr die Klugen, Begabten, Pfiffigen, Talentierten, Fleißigen, Ehrgeizigen und Hellen. Sie argumentieren, ein globaler Markt und gähnend offene Grenzen würden doch „ein Smartphone billig machen“. Doch nur ein gesunder nationalökonomischer Protektionismus würde Arbeit bei uns schaffen, die Löhne erhöhen und die Wirtschaft ankurbeln.

    Und v.a. die menschenverachtende krisenfördernde Kriegstreiberei der skrupellosen korrupten Globaleliten endlich beenden. Die die ganzen sogenannten „Flüchtlingsströme“ in Gang und in Bewegung richtung Westen setzt. Sie würde den Völkern und Nationen selbst, ihrer Infrastruktur und Bildung zugute kommen. Man braucht keine Äpfel aus Neuseeland hierherzuschiffen, man kann sie viel ökonomischer aus dem alten Land holen und im Winter einfrieren.

  199. Nach der ersten gemeinsamen Pause werden sie wissen WARUM !

    Da sitzen sicher wieder sie junge Spezial zu betreuende Kinder mit starkem Bartwuchs und Geheimratsecken!

    Es lohnt sich, den Artikel vollständig zu lesen!

    .
    „Gymnasium in Hamburg
    Flüchtlingskinder dürfen nicht mit den anderen Schülern auf den Pausenhof

    Die Schüler des Hamburger Friedrich-Ebert-Gymnasiums verstehen selbst nicht, was die Regelung soll. Wenn die Klingel läutet und sie auf den Hof in die Pause strömen, müssen andere Schüler in ihren Klassen bleiben. Es handelt sich um Flüchtlingskinder, die in einem Baucontainer auf dem Schulgelände unterrichtet werden. “

    http://www.focus.de/politik/deutschland/gymnasium-in-hamburg-fluechtlingskinder-duerfen-nicht-mit-den-anderen-schuelern-auf-den-pausenhof_id_5470938.html

  200. #232 Imperium Romanum (27. Apr 2016 01:19)

    Ich halte es auch immer noch für möglich, dass sich Ostdeutschland von den alten Bundesländern abspaltet. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass sich die Ossis die Mätzchen noch allzu lange anschauen werden.
    —–

    Eine Aufspaltung des Landes wird komme wenn die Bevölkerungsentwicklung so weiter geht. Erst faktisch, dann auch rechtlich. Die Anfänge der Entwicklung sind ja mit den Problemviertel schon da. Diese werden nach und nach grösser werden und die deutsche Bevölkerung haut ab (Schulsituation, Kriminalität, keine Jobs etc.). Irgendwann sind ganze Städte und Landstriche inklusive Verwaltung und Polizeien islamisch. Genauso wird es deutsche Gegenden geben aus denen die Muselmanen wegziehen. Irgendwann rummst es halt und das Kalifat NRW wird ausgerufen und auch noch die letzten deutschen Enklaven werden vertrieben oder flüchten (Bilder wie Schlesien 1945 und Indien 1947). Und dass Sachsen nicht islamisch wird, darauf würde ich meine Rente verwetten. Gut möglich dass die (und andere) auch schon vorher die BRD verlassen. Und die Bundeswehr wird nicht die Lösung sondern Teil des Problems sein. Zum einen werden sie dann endgültig kein funktionierendes Gerät mehr haben und zum zweiten werden 20+ % des Personals Muselmanen sein.

  201. #261 Drobo (27. Apr 2016 04:33)
    Merkel macht sich in die Hosen wegen der AfD :
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/04/27/bnd-chef-gefeuert-stolperte-schindler-ueber-die-afd/

    US-Geheimdienste untersuchen aktuell, ob rechte Parteien in Europa von Russland unterwandert sind.

    Warum gibt es Probleme wenn die Schwester des BND Chefs bei der AFD ist?
    Die AFD ist lt. Verfassungsschutz eine normale Partei, wird nicht vom Verfassungsschutz beobachtet

    Die Internetseite ISlamarkt wird vom Verfassungsschutz als gefährlich und Grundgesetzfeindlich / Islamistisch eingestuft und beobachtet
    Die Schwester der beiden Betreiber ist die Integrationsministerin

  202. Per gestern Abend wollte ich eigentlich das Kommentieren i.w. sein lassen. Also nur noch auf Fehler (falls vorhanden) in Artikeln hinweisen. Aber etwas Lustiges. Punkt 3h bin ich wach geworden.
    Aber hatte nichts besonderes gehört. Aber erfahre gerade, dass man 100 m Luftlinie enfernt um 3 h eine Geldautomaten gesprengt hat Habe also doch noch ein feines Gehör. Kann aber nicht sehr laut gewesen sein; denn hatte kein Bewußtsein durch ein Geräusch geweckt worden zu sein. Gleich mal schauen, soll ziemliche Verwüstung sein. War bestimmt ein Polen-Böller. Aber ne den hört man ja. Habe übrigens kein Bargeld mehr. Aber zum Glück bin nicht am Auotmaten. Bin nicht bei Volksbank oder Kreissparkasse.

  203. Frau Weidel gestern Abend bei Lanz. Lanz zu ihr: „Gell, so böse seid ihr nicht und auch der Islam gehört zu uns.“

    Weidel: Der Islam hat viele Gesichter und leider auch ein sehr Böses, an dem wir nicht vorbei können.

    Wir empfehlen das Studium des Koran, Herr Lanz:

    Sure 98,6: *DIE UNGLÄUBIGEN UNTER DEN LEUTEN DES BUCHES (JUDEN UND CHRISTEN): SIE SIND VON ALLEN WESEN AM ABSCHEULICHSTEN.*

    Wie empfinden solche Leute, wenn sie ausgerechnet bei Ungläubigen Schutz suchen? Rousseau gibt die Antwort:

    „Es ist unmöglich, mit Leuten, die man für verdammt hält, in Frieden zu leben; sie lieben hieße Allah hassen, der sie bestraft. Es bleibt keine andere Wahl, als sie zu bekehren oder zu peinigen.“ (Rousseau)

  204. Diese linken Chaoten, sind nicht nur Links. Diese Leute sind auch Grundgesetzfeinde und sind damit ein Fall für den Verfassungsschutz. Aber als nützliche Idioten werden diese linken Chaoten von der Willkommensindustrie wohl noch gebraucht. Bürger dieses Landes wacht endlich auf.

    Diesen Spinnern die Rote Karte zeigen!!!

  205. #111 brontosaurus (26. Apr 2016 22:28)

    Als nach dem WWK I die Verbrechen und Morde der rotfaschistischen Straßenschläger Antifahorden unerträglich wurden gründete die NSDAP den „Saalschutz“ aus dem später die SA hervorging.
    Wie wir heute wissen siegten 1933 die NAZIS weil die Bevölkerung dem roten Spuk ein Ende machen wollte!
    Allerdings wäre es kaum besser gekommen wenn die ROTNAZIS gesiegt hätten!
    Denn deren Vorbild war der SCHLÄCHTER STALIN!
    Näheres zu den Verbrechen der russischen „Revolutionäre“ siehe TOLSTOIS „Krieg und Frieden“!
    Und natürlich bei MAO, CHE, HO, POL POT, in CUBA und NORD KOREA.

    * * * * * * * * * * * *

    Als die Wehrmacht das Unternehmen Barbarossa startete, traf sie auf eine Rote Armee mit siebenfacher Übermacht an Mensch und Material – allerdings auf Angriff eingestellt. (Jeder Rotarmist hatte ein Wörterbuch Russisch-Deutsch in der Brusttasche – und leider besaßen sie keine topografischen Landkarten vom eigenen Land – sondern von Westeuropa!) Deshalb die anfangs großen Verluste der Russen.

    Ziel der Roten Armee war die Atlantikküste in Frankreich! Hätte D den Überraschungsangriff nicht gewagt, hätte wenige Tage später Stalin mit seiner Roten Armee losgeschlagen – und ab Mitte des vorigen Jahrhunderts wäre Mitteleuropa KOMMUNISTISCH gewesen!!!
    (Es gab ja schon genügend ROTE hier in Deutschland, Frankreich und Spanien!)
    So langsam sickert die Wahrheit durch den Lügensumpf der Alliierten/i>

  206. Ich muß mich berichtigen. Ich wußte nicht, dass es hier mehrere Filialen gibt. Ich dachte Hauptstr. wäre symbolisch gemeint. Aber es gibt hier tatsächlich eine Hauptstr. Und die Filiale da ist 1,5 km zu Fuß entfernt. Da war ich noch nie. Ich war immer nur bis zum Wahllokal, das bei 1/3 der Strecke liegt. Also hab ich wohl die Ausläufer des Knalls über 1,5 km gehört.

  207. # #212 Ferrari (27. Apr 2016 00:21)

    Wenn sie wirklich etwas gutes tun will, sollte sie folgendes tun:

    Aufstehen, und sagen: „Ja, ich habe eine lesbische Neigung, aber ich sehe ein, daß es falsch ist, und werde mich behandeln lassen.“

    Das würde der Homolobby einen kräftigen Schlag verpassen, und sie könnte zeigen, daß sie wirklich konservativ ist.

    Warum sollte sie das tun? Sie muss Ihnen absolut GAR NICHTS beweisen. Abgesehen davon, dass Homosexualität nun mal nicht „behandelbar“ ist, ist mir eine Lesbe, die mit sich im Reinen ist, immer noch tausendmal lieber als eine „umdressierte“ Hetero-Frau, die pausenlos mies drauf ist, weil sie ihr Leben lang eine Rolle spielen muss, die sich für sie nicht stimmig anfühlt.

    # #213 Ferrari (27. Apr 2016 00:27)

    Im Westen ist er noch nicht so oft aufgetreten. Auch im Westen wartet man auf jemanden, der klare Ansagen ohne Rücksicht auf political-correctness macht.

    Es muß einfach nur jemand den Anfang machen, und davor hat das System Angst. Das erklärt das Höcke-Bashing der Medien. Einfach deshalb, weil er derjenige ist, der das Volk aufweckt.t

    Ich bezweifle, dass Höcke im Westen flächendeckend gut ankommt, und zwar aus einem ganz einfachen Grund: Wessis reagieren meiner Ansicht stärker nach mit Abwehr auf Wehleidigkeit, und der wehleidige, oft greinende Ton Höckes, der kommt meiner Ansicht nach im Westen nicht gut an, und bei mir persönlich übrigens auch nicht. Ich finde auch, dass so eine Haltung jüngere, die noch die Kraft hätten, Dinge anzupacken, um sie konstruktiv zu verändern, eher ENTmutigt. Mir ist das alles zu depressiv und zu emotional. Ich finde, Politiker sollten so sachlich bleiben wie möglich.

    Ich weiß aber, dass Höcke woanders gut ankommt, und deswegen halte ich es auch für richtig, dass die AfD so unterschiedliche Typen in ihren Reihen hat.

  208. Elektroschocker sind angesicht dieser Bedrohung noch das gelinde Mittel gegen Lumpenproleten.

  209. Bei n-tv lauft gerade ein Beitrag aus Frankreich mit dem Thema:

    Wie verhalte ich mich bei einem Terroranschlag!

    Dort lernen Bürger wie sie sich bei einer moslemsichen Kulturbereicherung verhalten sollen!

    Makaber! Makaber!

    Der irren Kanzlerin und ihrer Islamisierungs- und Asylflutungspolitik sei Dank!

    🙂

  210. Die AfD braucht ihren eigenen Schutz.

    War früher während der Weimarer Chaosjahre auch nicht anders.

    Die KPD Roten mit Stalins Vasall Thälmann (1.Vorsitzender des RFB’s) an der Spitze hatten mit ihren Moskauhörigen RFB „Roter Frontkämpferbund“ und „Schwarze Katzen“,eigene Gruppierungen im Rahmen der manifestierten bolschewistisch/ kommunistischen Weltrevolution um gewaltsame Aktionen gegen politische Kritiker und Polzei zum erreichen ihrer Ziele durchzuführen.

    Die SA z.b. wurde zum späteren Zeitpunkt als der RFB, damals als reiner Saalschutz und als adäquates Gegenstück gegen die gewaltsamen Störaktionen der Roten gegründet.

  211. Für diese linke Drecks-Bande sollten wieder Arbeitslager errichtet werden, einziges Werkzeug Pickel und Schaufel, dann noch Wasser und Trockenbrot, mehr ist dieser Abschaum nicht wert.

  212. 212 Ferrari (27. Apr 2016 00:21)

    Wenn sie wirklich etwas gutes tun will, sollte sie folgendes tun:

    Aufstehen, und sagen: „Ja, ich habe eine lesbische Neigung, aber ich sehe ein, daß es falsch ist, und werde mich behandeln lassen.“
    ——————

    Meine Fresse..bei einigen hier,fragt man sich
    wirklich,ob man mit denen gemeinsam einen
    neuen Weg gehen will…

    Das ist islamistisches Gedankengut,wo jeder
    am Kran hochgezogen wird,der anders fühlt..

    Das ist drittes Reich in Reinformat mit
    Höcke als Führer.
    Das ist Unterwanderung der AfD von einstigen
    tumben NPD Gröhlern..

    Man muß nicht rechts sein..so Alice Weidel.
    Das ist symphatisch..es reicht ein gesunder
    Menschenverstand,eine gute Menschenkenntnis..

    Beides hat Alice Weidel zur Genüge.

  213. Der Lügner Markus Lanz hat bereits gestern zu einer weiteren Hetzrunde gegen die AfD eingeladen, in der alle Beteiligten, unabhängig davon zu welchem Tehma sie befragt wurden, mindestens einige Sätze gegen die AfD hetzen mussten. Er hat dadurch bereits gestern in ganz besonderer Weise die Linksterroristen auf den Terror am Sonntag eingepeitscht.

    Er verbreitete auch neue Erkentnisse bzw Lügen über den Islam:
    Man meinte nach wie vor, dass der Islam zu Deutschland gehöre. Obwohl der gesamtdeutsche Oberislam Marzyek uns immer wieder eintrichtert, dass es den „Islam“ nicht gebe, wollte er Frau Dr Weidel klar machen wie verwerflich es ist zu behaupten der Islam gehöre nicht zu Deutschland.
    Lassen Sie sich dies einfach nochmals auf der zunge zergehen: Nachdem Frau Dr Weidel versuchte Unterschiede festzustellen zwischen dem Islam der laut Politgang zu Deutschland gehört, den es laut Marzyek aber nicht gibt und von dem man auch nicht sagen darf, dass er nicht zu Deutschland gehört, kam dieser GEZ- und Lügenlanz doch tatsächlich auf den Trichter Frau Dr Weidel Wortspalterei zu unterstellen.

    Herr Lanz,
    wollen oder können Sie es einfach nicht verstehen? Wweder Sie noch Ihre Gäste haben auch nur annähernd das Wissen, die Ethik und Moral und schon gar nicht ein staatsmännisches Verhalten wie es Frau Dr Weidel leicht und locker herüberzubringen in der Lage ist.
    Auch bei Ihnen und Ihren Gästen gilt in ganz besonderer Weise: VON NICHTS KOMMT NICHTS!!!

    Politgang und Lügenmedien können es immer noch nicht begreifen: Nach mehr als einem Jahr täglicher Dauerhetze gegen die AfD in allen Blättern, 24 Stunden und gleichzeitig auf allen Sendern ist der Zulauf zur einzigen demokratischen Partei, der AfD , in Deutschland nach wie vor ungebrochen.

    Politgang und Lügenmedien suchen den Fehler immer noch beim Bürger und bei der AfD .
    Man ist in diesen „erhabenen Kreisen“ weder bereit noch in der Lage selbst festzustellen, dass man mittlerweile weder das Niweau eines orientalen Ziegenhirten noch das Niweau der Ausscheidugnen seiner Ziegen vorweisen kann.

  214. Ich weiß aber, dass Höcke woanders gut ankommt, und deswegen halte ich es auch für richtig, dass die AfD so unterschiedliche Typen in ihren Reihen hat.
    #284 Paula (27. Apr 2016 08:03)

    Richtig. Ich würde Alice Weidel gern ein paar Argumentationstips geben. Auf Höcke angesprochen, sollte sie etwa sagen:

    „Björn Höcke ist in seiner Rhetorik und seiner Gedankenwelt nicht mein Ding, aber er hat auch seinen Platz in der Partei, er gehört zu uns. Wir sind eine Volkspartei mit verschiedenen Flügeln. Denken sie an die alte CDU: da saß ein Norbert Blüm einträchtig neben einem Alfred Dregger, und niemand fand etwas dabei. Ähnlich sah es in der SPD aus. Da gab es auch den Linksaußen Jochen Steffen und zugleich einen Friedhelm Farthmann. Was der gesagt hat, liefe heute unter rechtsradikal.“

    Zum Thema Islam braucht sie dringend Nachhilfeunterricht, ebenso zum Begriff Religionsfreiheit.

    Das ändert aber nichts daran, daß sie ein Riesenaktivposten für die Partei ist. Was sie sehr geschickt macht, ist, daß sie sich nicht auf ein Thema festnageln läßt, sondern dem Gespräch eine neue Wendung gibt und neue Themen setzt, bei denen sie stark ist. Als sie beim Thema Islam ins Schwimmen kam, kam der Befreiungsschlag: Anwohnerbefragung zu Minaretten! Ähnliches erlebte man ein paar mal. Sie riß einfach die Gesprächsführung an sich und brachte zum Beispiel ziemlich unvermittelt die permanenten Vertragsbrüche und Gesetzesverletzungen ins Spiel. Sehr gut gemacht!

  215. Verabscheuungswürdig…

    Merkel kriecht dem IS Terror Fürsten Erdogan in den Hintern.

    Und so eine will noch mal gewählt werden.

    Und will anderen Lehren erteilen mit salbungsvollen Worten.

    PFUI TEUFEL

  216. Diese Linken sind meist Kinder wohlhabender Eltern, die entweder aus ihrem Wohlstand heraus die Welt (nicht ihre natürlich) verändern wollen oder sich für ihre Kinder schämen.

    Kommunismus/Sozialismus kurz erklärt:
    Person X und Person Y kriegen für die erbrachte Tätigkeit (unabhängig von der Ausbildung) 100 €. Person X legt 50 € zur Seite, Person Y gibt die 100 € komplett aus. Daraufhin behauptet Person Y, dass Person X sich unrechtmäßig Reichtum angeeignet hat auf der Grundlage, dass Person X 50 € mehr hat als Person Y.
    Diese linke Pack gehört…(freiwillige Selbstzensur!)

  217. Noch mal Alice Weidel

    Ich kann mir gut vorstellen, daß sie, professionell wie sie ist, und mit allen Wassern des Geschäftslebens und seiner Tricks gewaschen, nach der Maischberger-Sendung Rat bei einem Medien-, PR-, Personality-Profi gesucht hat. Aber vielleicht ist sie auch selbst darauf gekommen. Jedenfalls war ihr Auftreten ganz anders als bei Maischberger. Was zum Teil natürlich auch am Moderator, der Zusammensetzung der Teilnehmer und der anderen Art dieses Lanz-„Formats“ gelegen haben kann.

    Bei Maischberger war die ganze Zeit eine unterschwellige Aggressivität da, sowohl in der ganzen Runde gegen sie, als auch, folgerichtig, bei Alice Weidel selbst. Nicht zuletzt das ließ sie wohl stellenweise „arrogant“ wirken (was mir allerdings ausnehmend gut gefiel). Davon war jetzt gar nichts mehr zu spüren. Sie war freundlich und entspannt, lachte ein paar mal, versuchte – mit Erfolg! – stellenweise eine Gemeinsamkeit herzustellen.

    Ihr „Trainer“, falls es einen gab, wird ihr auch gesagt haben: „Gewöhnen Sie sich dieses dauernde `So` ab“. Ich habe es jetzt nur noch ein einziges Mal gehört, nach gefühlten 20 mal in der ersten Sendung. Ich kann mir auch gut vorstellen, daß sie das Video ihres ersten Auftritts eingehend analysiert hat.

    Aber das ist alles Spekulation. Vielleicht ist es auch nur so, daß sie, mehr oder weniger instinktiv, einfach eine Menge dazugelernt hat, Routine gekriegt hat, enorm an Sicherheit gewonnen hat.

  218. #252 WahrerSozialDemokrat

    „Alternative zu sein, ist eben nicht Faschismus!

    Da können Linke oder Rechte oder Religiöse noch so sehr den demokratischen Knüppel bemühen…“

    ***************************************************

    Gaaanich – säääälber. Der Faschist ist immer der andere. Korannazi, Linksfaschist usw. Hübsches Spiel im Hort: Jeder versucht dem anderen den Schnäuz anzuheften. Langweilich.

    Solange es Kinderland noch gibt, wird das in einer Endlosschleife so weiterlaufen, Hirn weg, Rad up, Kopf ab. Game over.

  219. #297 Tabu

    „Das ist drittes Reich in Reinformat mit
    Höcke als Führer.
    Das ist Unterwanderung der AfD von einstigen
    tumben NPD Gröhlern…“

    Kleine Korrektur, bin Rechtschreibnazi: Bei uns müssen die Namenwörter immer zusammengeschrieben werden, weg mit der Deppen Lücke:
    „NPD-Grölern“ heißt es richtig.

    Bei Eurem Leibhaftigen (Eurem Ewigen Österreicher) wurde das Weib vom anderen Ufer nicht verfolgt.

    „Man muß nicht rechts sein..so Alice Weidel.
    Das ist symphatisch..es reicht ein gesunder
    Menschenverstand,eine gute Menschenkenntnis..“

    Diese Alternative zu Deutschland ist ein Angebot des BUNTEN Regimes an den braven Mucker. Die neue Christlich-Soziale Union. Wie einst beim letzten Alpenkönig darf es dann keine Partei rechts von Marcus Pretzell geben. Die AzD ist als ein Flügel des allgemeinen Kampfes gegen Rechts einzuordnen.

    Beides hat Alice Weidel zur Genüge.

  220. #240 lfroggi (27. Apr 2016 01:45)

    es wird immer mit Prozenten gerechnet… 😉
    wenn jemand 10 000€ bekommt und 10% mehr bekommt sind das 1000€
    wenn jemand 1000€ bekommt und 10% mehr bekommt sind das 100€ pro Monat mehr
    Ja… alle haben die gleiche %-Erhöhung bekommen…
    Ja… was bedeutet dies über die Jahre…?

    ………………
    ISLAM
    #233 johann (27. Apr 2016 01:21)
    #228 gonger (27. Apr 2016 01:10)
    Die Bibel interessiert in Deutschland kaum einen, sie wird als Historisches-Buch betrachtet…
    Nur die Islam-Brüder glauben wirklich an den Schwachsinn im Koran… wenn man diesen blutigen Schwachsinn beleidigt bringen sie dich um wenn sie können, IS, Saudi-Arabien, wenn du in ein Islamische-Terrorgruppe gerätst… usw….!
    Als Moslem hat man mehr Angst vor seinen Brüdern, falls einer den Mafia-Club verlassen will… als vor Gut-menschen…
    Es ist so, alle Moslem glauben an den Koran, an die Anleitungen, nur praktizieren sie nicht alles… ;((
    Mach euch mal schlau…
    Der Rummel um „Salafismus“. Manipulation?
    https://youtu.be/5wwhHu2ojLk?

  221. #85 Zentralrat_der_Oesterreicher (26. Apr 2016 22:05)

    Schönes Beispiel, wie Linke rumheulen, wenn sie ihre eigene Medizin zu schmecken bekommen!

  222. Es werden sich doch wohl bundesweit genug konservative Deutsche finden lassen, welche am kommenden Wochenende spontan einen Ausflug nach Stuttgart machen könnten, oder?
    Also Reisetasche packen, aber dalli-dalli.
    H.R

  223. #310 Templer

    „Ein Verbot der Antifa-SA und ihre Stalin-Anbeter ist mehr wie überfällig.“

    ***************************************************

    In sich selber ruhende Dummheit und Bildungsverweigerung sind leider polizeilich nicht verboten.

    Niemand kann Sie zwingen, mal nachzulesen, wer diese Sturmabteilung war und um wen es sich bei diesem Stalin gehandelt hat. Habe auch keinen Bock, Ihnen kostenlose Nachhilfe zu geben, da müßte erst einmal ein Schritt von Ihnen kommen.

  224. @#3 Cendrillon —
    „Schonmal Pizza, Cola, Chips, Leberwurstbrote, Frikadellen und andere lebensgefährliche Fress-Utensilien bunkern!“ ????

    Für Sie scheint da wohl alles eine Riesengaudi zu seien ? Dass wir mittlerweile im tiefsten Chaos – in einer Kloake aus Wahnsinn, Gewalt und Hass vegetieren, das übelste Verbrecher den Schutz der Machthaber genießen, scheint Sie nicht weiter zu stören – Sie machen es sich vor der Glotze bequem und trösten sich mit Pizza & Cola! :-((((

  225. Wann wird die linksradikale Antifa endlich verboten als kriminelle Vereinigung und wann werden ihre Geldgeber offengelegt und verurteilt weil sie diese AntiFASCHISTEN unterstützen und sich somit ebenfalls schuldig machen.
    Diese Zeiten werden kommen die AFD sollte sich diesem Thema mehr widmen und vor allem öffentlich machen wie die Netzwerke dieser bezahlen linksradikalen Schläger-, und Krawallmacher sind und wer diese Faschisten unterstützt finanziell, in den Medien und Parteien und staatlichen Institutionen bis hin zur Justiz sie immer noch auf dem linken Auge bewußt blind aggiert.

  226. EILNACHRICHTEN:
    „AfD kritisiert Schulbuch-Verlag: Anti-AfD-Arbeitsblätter ab 7. Klasse. AfD-Politiker Jörg Meuthen kritisiert den Schroedel-Verlag der Westermann-Gruppe. Er bietet Unterrichtsmaterialien an, welche Kindern und Jugendlichen ein bewusst verzerrtes Bild der „Alternative für Deutschland“ vermitteln würden.“ (Epoch Times)
    Anscheinend scheuen die etablierten Parteien vor keiner noch so elenden Indoktrination, um die AfD zu diskreditieren, tja wer Dreck am Stecken hat…

  227. #313 Hannes (27. Apr 2016 14:09)
    Wann wird die linksradikale Antifa endlich verboten

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Willst du die besten Unterstützer der AfD verbieten…?

  228. Ein guter Rat an alle Hetzer in Bezug auf die AfD. Um so mehr ihr hetzt und gegen die AfD kämpft umso mehr werden wir neue Wähler bekommen. Da kannste sicher sein.

    Jetzt liegt es an Euch, was ihr macht ?

  229. Schade, daß sich die Rechten immer wieder von anderen Rechten distanzieren müssen.
    Links gibt es diese Berührungsängste nicht.

    Die AfD braucht endlich einen ordentlichen Saalschutz – und der kann ruhig etwas martialisch daherkommen und das linke Gesindel windelweich kloppen, damit die Bübchen sich das nächste Mal überlegen, ob sie das Eigentum ehrenwerter Bürger beschädigen und diese offen bedrohen wollen.
    Dann könnten auch die Polizisten zu Hause bleiben oder den Verkehr regeln.

  230. Diese verwahrlosten Wohlstandsbälger wollen Kommunismus das ich nicht lache haben ihr Leben lang im Wessiland in Saus und Braus gelebt und wollen Kommunismus.
    15 Jahre Workuta zum eingewöhnen wären nicht schlecht aber ohne Reisepass, ohne Handy, ohne Hasch und ohne die goldenen Scheckkarte ihrer ach so demokratischen Eltern.
    Ach ja das wichtigste fehlt noch ARBEITEN und fressen nach NORMERFÜLLUNG.
    Nach einem halben Tag wäre das Pack am Ende

  231. Man muss sich das auf der Zunge zergehen lassen. Diese sog. „Antifa“, also die linksterroristischen Straßenschläger von SPD, sog. „GRÜNEN“ und der LINKEN, die zeigen wieder ihr kriminelles und undemokratisches hässliches Haupt.

    Die GRÜNE, Claudia Fatima Roth, läuft regelmäßig gemeinsam mit diesen Linksterroristen und hält dabei auch Plakate mit der Aufschrift „Deutschland verrecke“ und „Deutschland, Du mieses Stück Scheiße, halt’s Maul“ hoch. Sog. „GRÜNE“, und Teile der LINKE und der SPD sind außerdem offen für den sog. „Volkstod“.

    Niemand im öffentlich-rechtswidrigen Fernsehen macht ein betroffenes Gesicht und fordert einen Kampf gegen links, nachdem viele Terroranschläge von der sog. „Antifa“ zuletzt gegen Dr. Gauland in Potsdam verübt worden sind. Niemand unter den linksradikalen Gutmenschen, also kein Claus Kleber, keine Marietta Slomka, keine Anne Will, keine Maischberger, kein Plaslanzillner, kein Friedman (der koksende Zwangsprostituiertenfreier und ausgewiesene Deutschenhasser), kein SPD-Hetzer Stegner, SPD-Maas, Dickmar Gabriel, keine Kanzlerin (Hochverrat-Merkel), kein de Maiziere, einfach niemand nimmt Stellung für die Opfer und gegen das terroristische Treiben der sog. „Antifa“, der Freunde von Claudia Fatima Roth, Cem Özdegier und Cie.

  232. Was ist eigentlich aus der GDL geworden?
    Wäre doch eine gute Gelegenheit für Jungs sich publik zu machen und wieder mal als Versammlungsschutz zu fungieren.
    Vor ein paar handfesten Männer knicken die Milchbubis von der ,,Rosafront“ doch ein und schreien nach Mami!
    😀

  233. #290 Paula

    Warum sollte sie das tun? Sie muss Ihnen absolut GAR NICHTS beweisen.

    Natürlich muß sie das. Wenn sie gewählt werden will, muß sie uns überzeugen, daß sie wirklich konservativ ist.

    Abgesehen davon, dass Homosexualität nun mal nicht „behandelbar“ ist

    Homopropaganda

  234. #295 ArmesDeutschland

    Beck ist ein verkommener Mensch der keine Ehre uns Selbstwertgefühl hat. Sowas in Berlin zu sehen ist eine Schande für das ganze Parlament.
    Wenn man bedenkt vor 50 Jahren waren Karieren wegen kleinster Vergehen schon beendet.

    Vor 50 Jahren wäre so einer ins Gefängnis gekommen. Und das ist auch richtig so, damit solche Leute erst gar nicht die Chance bekommen, die Frühsexualisierung unserer Kinder zu propagieren.

  235. #323 Ferrari

    „Natürlich muß sie das. Wenn sie
    Abgesehen davon, dass Homosexualität nun mal nicht „behandelbar“ ist“

    Eine Tunte läßt sich nicht zum normalen Kerl umpolen. Die geschlechtlichen Neigungen lassen sich nur unterdrücken, indem sie nicht ausgelebt werden, weiterhin kann manche Tunte den Familienvater simulieren, was aber sehr schlecht für Weib und Kinder ist.

    Solange Personen vom anderen Ufer ihre Neigungen PRIVAT ausleben, ist das genausowenig ein politisches Thema, wie die Frage, ob es morgen bei Omma Krause nebenan Rübeneintopf oder Wiener Schnitzel gibt.

    Der ganze Homo-Gleichschaltungskram der WWG dient nur dazu, unter unseren Völkern eine Spaltung zu provozieren, zwischen Toleranzspießern und kompromißlosen Feinden der gleichgeschlechtlich Orientierten. Das ist ein satanisches Werk.

    Politisch sollte klar, deutlich und ausschließlich das Kampftuntentum bekämpft werden, also die Kampftunten selber und deren Anstifter. Alle anderen gleichgeschlechtlich Orientierten sollten in Frieden gelassen werden.

Comments are closed.