afdErst vor einigen Tagen rief der Landesvorsitzende der schleswig-holsteinischen SPD, Ralf Stegner, via Twitter dazu auf „Rechtspopulisten und ihr Personal“ anzugreifen. Dass er damit in der Hauptsache die AfD gemeint hat, ist unzweifelhaft. Am Donnerstagmorgen trug sein Ruf zur Attacke in seinem Bundesland erste Früchte. Gegen 3.30 Uhr zündeten bisher nicht identifizierte Täter zwei Feuerwerkskörper, sogenannte Polenböller, die sie an den Scheiben der AfD-Geschäftsstelle in Kiel angebracht hatten. Laut Polizeibericht führte die Wucht der Explosion zur Zerstörung einer der dahinter liegenden Scheibe. Es entstand Sachschaden in der Höhe von mindestens 1.000 Euro. Zeugen gaben an, zwei Personen seien vom Tatort geflohen. Es war bereits der dritte Anschlag auf das AfD-Lokal in Kiel. Da man von einer politisch motivierten Tat ausgeht, ermittelt der Staatsschutz. Verletzt wurde niemand, aber es dürfte wohl nur noch eine Frage der Zeit sein, bis sich jemand findet, der gemäß Stegners Gewaltaufruf auch das „Personal“ der AfD attackiert. (lsg)

image_pdfimage_print

 

129 KOMMENTARE

  1. Stegner trifft Gysi

    ich freue mich sehr, Gregor Gysi als Gast für meine Veranstaltungsreihe »Stegner trifft…« gewonnen zu haben. In gemütlicher Atmosphäre möchten wir über Politisches und Persönliches ins Gespräch kommen

    Stegner hat null Probleme mit der SED-Nachfolgepartei
    http://www.ralf-stegner.de/terminliste/aid/6935

  2. Die SPD pfeift aus dem letzten Loch und wird wieder linksradikal. Wer zu Gewalt aufruft sollte verboten werden. In BW gibt SPD-Drexler einer neuen AFD-Abgeordneten keinen Handgruß. Die SPD-Leute zeigen ihr Bildungs-und Anstandsniveau: null, null. In die Ecke getrieben werden sie gefährlich wie eine Giftschlange. Abwählen und raus aus den Parlamenten!
    Zurück in Anstandsschulen und Diät-Kliniken.

  3. Es soll dieses Wochenende ein Geheimtreffen geben zwischen SPD-Gabriel und Linken-Gysi. Die 2 nähern sich wohl insgeheim an und bereiten neuen Koalitionen vor. Der Druck von der anderen Seite wird nämlich zu groß. In die Enge getrieben machen die Linken alles und mit jedem.
    Machtmenschen planen schon Jahre vorher!

  4. Stegner in seiner Funktion als bester Wahlhelfer – neben Merkel – für die AfD!

    Danke Pöbel-Ralle!
    Weiter so!
    😉

  5. @ #8 Made in Germany West (14. Mai 2016 08:03)

    Welches Demokratie-Verständnis hat Herr Stegner eigentlich?

    Die „Demokratte“ hat dafür gar kein Verständnis.

  6. was muss noch in Deutschland passieren Frau Merkel und Co.,wie viel Leute muss noch sterben,von Invasoren totgeschlagen,bis sie begriffen,das Dreck muss daraus-TRETTEN SIE AB SOFORT ZURÜCK!!!!!!!!

  7. Weiter so,Hr.Stegner!Dank Ihnen ist die SPD bald bei unter 10% und die AfD bei 25%.

  8. Totschlag beim 17 järigem Junge-Merkel das sicher nicht tut weh,weil ist nicht ihr Sohn-wie kannst du damit leben!!!!!Deine Naivität ist und doofheit hat keine Grenze-tritt sofor zurück!!!!!!!Der Zeit läuft,kommt auch dich!!!!

  9. Die SPD als politischer Arm der Antifa, wie einst die Sinn Fein bei der IRA oder die Batasuna bei der ETA.

    Hier wächst zusammen, was zusammen gehört.

    Die SPD hat eine politische Mitschuld an den islamischen Gruppenvergewaltigungen am Kölner Tahrir-Platz und an den Terroranschlägen auf Johnny K., Daniel S. und Niklas P.!

  10. Gestrige Demo der AFD-Paderborn.
    Danke an Günther Koch

    „Dort ist AfD-Kreisvorsitzender Günter Koch der erste Redner. Er konstatierte, dass seine Partei friedlich, aber laut protestiere. SPD, Grüne und Gewerkschaften hätten in den vergangenen Jahren »versucht, die Welt zu retten, statt sich um die Probleme der Deutschen zu kümmern«. Dieses »Gutmenschentum« mache »Deutschland in Europa lächerlich«.

    Gegen 20 Uhr hat Björn Höcke zur Rede angesetzt. Er wird von den AfD-Anhängern gefeiert. Paderborn sei als Stadt für die Partei im Westen genauso wichtig wie Erfurt im Osten, sagt der Thüringer. Das Land werde von »Idioten«, ja sogar von »Vollidioten« regiert, fährt Höcke fort. Dabei brauche das Land eine Gesellschaft mit Patriotismus, sagt Höcke. Die AfD sei eine solche gesamtdeutsche Volkspartei.

    Er werde nicht ruhen, bis die »Politikzwerge weggefegt« seien. Ihre Politik stehe für »Multi-Kulti-Wahn«. Angela Merkel bezeichnet er als »Kanzler-Diktatorin«. Solch markigen Sprüche kommen bei der AfD an: »Höcke, Höcke«-Sprechchöre wechseln sich mit lautem Jubel ab. Spätestens als Höcke in die Menge ruft: »Ich will mein Deutschland wiederhaben. Wir werden das Multi-Kulti-Experiment nach der nächsten Wahl beenden.« Merkel müsse man nicht in Handschellen, sondern in einer Zwangsjacke aus dem Kanzleramt entfernen“.

    http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Paderborn/Paderborn/2369478-AfD-Kundgebung-in-der-Innenstadt-mehr-als-1000-Gegendemonstranten-Bjoern-Hoecke-nennt-Merkel-Kanzler-Diktatorin

  11. Das Ergebnis stegners linksextremistisch motivierten aufrufs. Wie die Kommunisten in den 20/30’er.

  12. Die Gewaltaufrufe wird dem Ralf Stegner und der SPD langfristig nicht helfen. Ich war gestern Abend auf dem Vortrag von Dr. Frauke Pentry im Münchner Hofbräukeller. Die AfD ist im Aufwind. Das wird Stegner nicht mehr verhindern können.

  13. Der Linkspopulist Drexler aus Baden-Württemberg legt nach: ja, er wird den AfD Politikern nie eine Hand geben. Seine Aussagen in der Stuttgarter Zeitung beinhalten die Schlussfolgerung, dass AfD Politiker keine Demokraten seien. Die SPD Armleuchter haben immer noch nicht begriffen. Stegner, Draxler und Gabriel, schlichtes Politiker-Pack von vorgestern.

  14. BRD-CHEF GAUCK:

    Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.

    BKA-CHEF MÜNCH

    „Radikale Aktivitäten in Moscheen bereiten uns Sorge“

  15. OT:

    ,In Bangladesch ist ein buddhistischer Mönch ermordet worden.

    Nach Angaben der Behörden wurde der 75-Jährige von mehreren Tätern zu Tode gehackt. Seine Leiche sei in einem Tempel
    in Baishari, rund 350 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Dhaka entdeckt worden. – In den vergangenen Monaten wurden im muslimisch geprägten Bangladesch wiederholt Vertreter religiöser Minderheiten, aber auch Aktivisten und Blogger tot aufgefunden.
    http://www.deutschlandfunk.de/bangladesch-buddhistischer-moench-brutal-ermordet.447.de.html?drn:news_id=613297

    ,

  16. Die toten Europäer der nächsten Wochen wird man politisch auch Leuten wie dem Spezialdemokraten Ralf Stegner anlasten:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article155342863/Europol-Chef-warnt-vor-Anschlaegen-bei-Fussball-EM.html

    Europol-Chef warnt vor Anschlägen bei Fußball-EM

    Der Europol-Chef warnt, dass der IS mit aller Brutalität gegen Europa vorgehen will. Mit Sorge blickt er auf die Fußball-EM. Ganz bestimmte „Ziele“ seien erschreckend verwundbar.

  17. Stegner ist ein übler krimineller linksradikaler HETZER der in NAZI-Manier zur HATZ auf den politischen Gegner AUFRUFT!!
    Ein RATTENFÄNGER ganz schlimmer Sorte dieser Typ.Die „SPD“ muss tief gesunken sein wenn sie solche Göbbelstypen in ihren Reihen hat.
    Stegner steht den Faschisten aus dem 3ten Reich in NICHTS nach!!

  18. Das Pendel wird sicherlich bald zurück schwingen und dann vielleicht auch Ralle treffen.

  19. Stegner ist linksextremistisch und ruft zu Gewalt gegen Demokraten auf. Warum lässt sich der Rechtsstaat das gefallen? Oder wird SOLCH ein Gewaltaufruf in Deutschland wohlwollend toleriert?

  20. Alleine schon die Tatsache, dass es die Meldung über den Angriff auf ein AfD-Lokal nicht in die staatlichen Nachrichten schafft und im Gegensatz dazu ein Angriff auf ein Partei-Büro der Grünen oder der SPD Sondersendungen auslösen würde, zeigt doch dass hier in Deutschland mit unseren Medien etwas total aus dem Ruder gelaufen ist.

    🙂

  21. Die Sturmabteilung (SA) war die paramilitärische Kampforganisation der NSDAP während der Weimarer Republik und spielte als Ordnertruppe eine entscheidende Rolle beim Aufstieg der Nationalsozialisten, indem sie deren Versammlungen vor Gruppen politischer Gegner mit Gewalt abschirmte oder gegnerische Veranstaltungen massiv behinderte.

    Stegner Abteilung ???
    Stegner Antifa ???
    auf keinen Fall ein Demokrat
    was sagte der Heiko zu politischen Brandstiftern ??

  22. Ralf Stegner und Heiko Maas haben der „SPD“ als einer linksextremistischen Partei ein Gesicht gegeben.

    Die Deutschen haben mit Extremismus keine guten Erfahrungen gemacht. Entsprechend sehen die Wahlprognosen der „SPD“ aus.

    Verfassungsrechtlich scheint mir die „SPD“ ein äußerst bedenklicher Fall geworden. Die lieben Genossen hätten gut daran getan, Profilneurotikern nicht die Bühne zu überlassen.

    Wenn man mal bedenkt: Noch vor 30 Jahren wurde in SPD-Kreisen der Handschlag zwischen Otto Grothewohl und Wilhelm Piek, dokumentiert im Logo der Regierungskommunistischen Partei „SED“, als verheerend dargestellt.

    Da war die „M-SPD“ selbst in der Weimarer Republik klüger, im Umgang mit den offenen Kommunisten der „U-SPD“.

    Heute sitzen die Mief-Genossen längst wieder fröhlich mit Marx-, Stalin- und Lenin-Jüngern in trauter Runde am Tisch.

  23. Ich denke mal Hetz-Stegner hätte sich unterm Nazi-Regime im Dritten Reich als berzeugter und fanatischer Nazi für die Vergasung Andersdenkender und Regimegegener eingesetzt.

    🙂

  24. Aber nicht, dass die Linksradikalen in der „SPD“ nur häßliche Fratzen (Stegner, Maas) hätten!

    Unterstützung finden die Marxisten auch bei einer Frau, die in jüngeren Jahren ein Vermögen im Rotlichtmillieu hätte verdienen können: Manuela Schwesig.

    Diese zweifelhafte Dame ist voll auf dem Back-to-the-roots-Trip, Richtung DDR.

  25. Sollte ich mich da täuschen oder war das nicht ein Gewaltaufruf ?
    Wo bleibt denn unsere „unabhängige Justiz“ Herrn Stegner zur Verantwortung zu ziehen?
    Ich kann mir lebhaft vorstellen was bereits passiert wäre, wenn es jemand z.B. von der AFD in ähnlicher Form gegen die SPD gepostet hätte.
    Die SPD wäre gut beraten sich um eigene Themen zu beschäftigen bevor die nächste Abstrafung bei den kommenden Wahlen erfolgt.
    Viele Grüße von jemand der in seinem Leben nie wieder die SPD und solche Hetzer wählen wird.

  26. Diese „Schlagzeilen“ werden Ihnen präsentiert mit freundlicher Unterstützung von Ralf Stegner und der Spezialdemokratischen Partei Doitschelans:

    http://www.derwesten.de/staedte/muelheim/zwei-schlaegereien-mit-insgesamt-70-beteiligten-id11824788.html

    20 Jugendliche prügelten sich am Freitag an einer Mülheimer Schule, nochmal 50 an anderer Stelle. Hintergrund: offenbar eine enttäuschte Liebe.

    Randale von Jugendlichen hat am Freitag die Polizei in Mülheim in Atem gehalten. Mit einem Großaufgebot musste sie gleich zu zwei Schlägereien im Stadtgebiet ausrücken. Etwa 20 Personen trafen zunächst am Vormittag gegen 10.30 Uhr an der Schule am Hexbachtal aufeinander – und setzen dabei auch Schlagstöcke ein. Dabei wurden vier Personen leicht verletzt, teilte die Polizei am Nachmittag mit. Gegen die Rädelsführer wurde Strafanzeige gestellt.

    Doch bei dieser Prügelei blieb es nicht, im Gegenteil: es wurde noch heftiger. Gegen 13.30 Uhr mussten die Einsatzkräfte der Polizei zur Ruhrpromenade ausrücken. Mehrere Zeugen hatte die Polizei alarmiert, weil am Restaurant Mezzomar am Hafenbecken etwa 50 Jugendliche eine Schlägerei lieferten. Mit zwölf Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei an.

    Bei dieser Schlägerei wurden wiederum Schlagstöcke, Messer, Pfefferspray und Elektroschocker eingesetzt, registrierte die Polizei. Und: Einige Personen der ersten Schlägerei an der Schule traten an der Ruhrpromenade erneut in Erscheinung.

  27. #39 Desillusioniert (14. Mai 2016 08:45)

    Wer Gewaltaufrufe im Netz findet, der möge sich mit Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) in Verbindung setzen, der schickt dann die IM Kahane-Truppe los!

  28. Der Stegner möchte eine „FRIEDLICHE WELT“, deshalb ruft er zu GEWALT auf, da frage ich mich, wer eigentlich das SCHLIMMSTE PACK in Deutschland ist, die AFD nicht, denn die hat noch nie zur Gewalt aufgerufen.

  29. #8 Made in Germany West (14. Mai 2016 08:03)

    Welches Demokratie-Verständnis hat Herr Stegner eigentlich?

    Das einer gewissen Hilde Benjamin.

  30. rief der Landesvorsitzende der schleswig-holsteinischen SPD, Ralf Stegner, via Twitter dazu auf „Rechtspopulisten und ihr Personal“ anzugreifen…..u.s.w….dürfte wohl nur noch eine Frage der Zeit sein,

    würde lachen, wenn man die Aktivisten vom “ Kommando Norbert Blüm “ für diese Taten verantwortlich macht, und diese dann sagen, der Stegner Ralle von der SPD hat`s doch gesagt dass wir das machen solln !

  31. Kommt heute ab 11 Uhr alle zur Demo gegen die Abschaffung des Bargelds in Frankfurt am Main, Hauptwache! Wir müssen Leuten wie Stegner endlich das Handwerk legen!

  32. Wie diese zerstörte Scheibe sieht die demokratische Kultur in diesem Land aus.
    Deutschland verroht nicht nur durch eingewanderte Männermassen aus primitiven Kulturen.
    Direkte Verantwortung für diese schlimme Entwicklung trägt das Merkel-Regime und nett grinsende, feiste Onkels und Tanten wie Stegner.
    Sie verurteilen diese Verrohung, diesen Niedergang Deutschlands nicht, sie fördern ihn.

  33. Krieg gegen das eigene Volk:

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/jobcenter-hartz-iv-beziehern-droht-schnellere-zwangsverrentung-a-1092377.html

    Jobcenter: Hartz-IV-Beziehern droht schnellere Zwangsverrentung

    Langzeitarbeitslose können vorzeitig in den Ruhestand geschickt werden, auch wenn dann ihre Bezüge schrumpfen. Nun sollen die Behörden einen größeren Spielraum bekommen, um Druck auszuüben.

    Was tun mit den eingesparten 93 Milliarden?

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-bund-stellt-knapp-94-milliarden-euro-bis-2020-bereit-a-1092256.html

    Flüchtlinge: Bund kalkuliert bis 2020 mit rund 94 Milliarden Euro Kosten

  34. schon gehört

    OT,-.….Meldung vom 13. Mai 2016

    AfD fordert Vermögensüberprüfung von Asylbewerbern

    DRESDEN. Die sächsische AfD hat die Landesregierung aufgefordert, ausländische Bankkonten von Asylbewerbern zu überprüfen. „Deutschland muß endlich Auslandsvermögen von Asylbewerbern für ihre Versorgung heranziehen“, forderte der Landtagsabgeordnete Carsten Hütter. „Wer 10.000 Euro an Schleuser zahlt und mit neuestem Smartphone und Markenkleidung einwandert, steht natürlich im Verdacht, seinen Lebensunterhalt in Deutschland selbst bezahlen zu können.“ Hintergrund ist eine Kleine Anfrage Hütters im Sächsischen Landtag zum Thema „Wirtschaftliche Situation von Asylbewerbern“. Aus den Antworten der Landesregierung geht hervor, daß ihr keine Informationen vorliegen, welche Bargeldbeträge im Jahr 2015 und im ersten Quartal 2016 von Asylbewerbern abgegeben oder ihnen abgenommen wurden. Auch auf die Frage, ob persönliche Wertgegenstände abgegeben oder abgenommen worden seien, konnte die Landesregierung keine Antwort geben. Keine staatliche Unterstützung bei eigenem Vermögen Einwanderer im Asylverfahren und anerkannte Asylbewerber bekommen wie deutsche Leistungsbezieher keine staatliche Unterstützung, wenn sie über eigenes Vermögen verfügen. Die Einwanderer können auf ihre Konten im Ausland zugreifen. Dieses Vermögen werde aber nicht überprüft, monierte Hütter. Dies sei „eine skandalöse Ungleichbehandlung zwischen deutschen und ausländischen Leistungsbeziehern“. Denn Konten von Hartz-4-Beziehern würden akribisch geprüft und ihre Wohnungen inspiziert werden. Der soziale Frieden in Deutschland sei durch die „massenhafte Einwanderung von unqualifizierten Migranten“ gefährdet, warnte Hütter. Zudem würde ein großer Teil von ihnen keine Arbeit finden. „Wenn diese Migranten nun auch noch mit Steuergeldern alimentiert werden, obwohl sie über Vermögen verfügen, gerät das soziale System endgültig in Schieflage.“ (ls) https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/afd-fordert-vermoegensueberpruefung-von-asylbewerbern/

  35. Mitmachen, nicht nur Mitlesen, sonst ändert sich nie etwas !!!

    Der monierte Twitter- Eintrag ist noch da(09:00)- das ist eindeutig ein Gewalt- Aufruf.

    Die Anzeige betreffs Gewaltaufruf im Internet ist auch von mir an die Staatsanwaltschaft NRW gegangen.

    Anzeige bei Pol NRW:
    https://www.polizei.nrw.de/artikel__61.html

  36. Wo Scheiben zertrümmert werden, werden auch Menschen zertrümmert.

    Herr Stegner, Sie haben hier mitgeworfen!

  37. Ich habe die Nase so was von voll,da konnte ich mir diese Mail an Herrn Stegner nicht mehr verkneifen

    Guten Tag Herr Stegner,

    eigentlich wollte ich, 61 Jahre, Abitur mit 2 erlernten Berufen, anders beginnen. Dann aber hätte ich mich auf das Niveau
    von Ihnen, Herrn Maas, Frau Fahimi und Herrn Gabriel begeben. Da werden brave Deutsche Bürger gerne mal als Pack oder
    Nazis beschimpft, im Internet von einer ehemaligen Stasimitarbeiterin überwacht, reglementiert und angezeigt, weil sie nicht
    mehr“ ihre Meinung“ vertreten übrigens ohne jegliche Rechtsgrundlage. Im STGB gibt es den Straftatbestand der Hassrede
    nicht. Ich habe dort jedenfalls nichts gefunden. Aber gut es sind Beschimpfungen von, ums politische Überleben kämpfenden
    Politb…. Damit kann ich leben.

    Sie Herr Stegner überschreiten aber alle Grenzen. Ich verstehe ihren Tweet als Aufruf zur
    Gewalt gegen andersdenkende, unter anderem auch gegen mich (auch der Koran ruft zur Gewalt gegen die Kufa (Ungläubigen) auf) Lesen bildet Herr Stegner.

    Ich habe 41 Jahre SPD gewählt Ab sofort werde ich voller Überzeugung die AfD wählen. Schon alleine damit die direkten Demokratie
    in Deutschland eingeführt wird und die Allmacht der Parteien gebrochen wird.

    Sie und Ihresgleichen haben diese einst so stolze Arbeiterpartei „kaputt“ gemacht. Wenn das Kürzel SPD in der Öffentlichkeit
    als Salafisten Partei Deutschland definiert wird, sollten Sie sich Gedanken machen warum das so ist und voller Demut dem Deutschen
    Volk Abbitte leisten.

    Sollte ich also auf einer öffentlichen und legalen Demonstration gegen die Regierung der Raute des Grauens, der ihre SPD auch angehört, durch Schlägertrupps
    der ANTIFA zu Schaden kommen, werde ich Sie, Herr Stegner, dafür zur Verantwortung ziehen. Was Sie da machen ist unverantwortlich und in meinen Augen eine Aufruf
    zur Gewalt gegen das eigene Volk und das auch noch von einem Mitglied einer zukünftigen Minderheitenpartei. Sie sollten sich schämen und von all ihren
    Ämtern zurücktreten, dann hätten Sie zumindest meinen Respekt wiedererlangt, so kann ich nur Verachtung für Menschen wie Sie empfinden.

    Mit freundlichen Grüßen (aber nur aus Höflichkeit)
    Günter K. voller Name auf der Mail

  38. Herr Stegner, mit Ihrem faschistischen Aufruf zur Gewalt gegen Personen und Einrichtungen konkurrierender Parteien, haben Sie den Anspruch eines Demokraten verwirkt. Sie, Herr Stegner, sind der wahre Brandstifter und Giftspeier unserer Gesellschaft!
    Ich lache mich krank: „… Es war bereits der dritte Anschlag auf das AfD-Lokal in Kiel. Da man von einer politisch motivierten Tat ausgeht, ermittelt der Staatsschutz.“
    Da gibt es nichts zu ermitteln, die Adresse des Herrn Stegner dürfte doch hinlänglich dem Verfassungsschutz bekannt sein und wer seine, auf Staatskosten schmarotzenden, Handlanger sind, dürfte doch auch bekannt sein!!!!
    Deshalb ist ein Ermittlungserfolg und Verurteilung der kriminellen Linkschaoten, die als die neue SA der Politik unter dem Schutz des „Staatsschutzes“ agieren, nicht zu erwarten!
    Oder gibt es einen EINZIGEN Fall, in dem ein krimineller Linksfaschist gefasst und verurteilt wurde????? Ist doch verdächtig!!!! ODER????

  39. Immer wieder hört und liest man das Büros der
    AfD überfallen werden.
    Sind diese Kreisverbände so ärmlich ausgerüstet
    das sie kein Geld haben um eine möglichst diskrete Überwachung ihres Büros zu ermöglichen.

    Wenn sie dann überfallen werden müssen diese
    Gangster dann so „überzeugt“ werden (mit entsprechenden Werkzeugen) das sie nie mehr
    als Wiederholungstäter in Erscheinung treten
    können. (Arm und Beinbrüche)

  40. Stegner – gut gemacht ! Der ist doch so doof – der merkt doch schon nichts mehr. AL !

  41. #56 Guenter K. (14. Mai 2016 09:16)

    Ich finde Ihre mail ausgezeichnet und sehr treffend. Diese sollte als Offener Brief die Runde machen!

    Ja, WIR sind freundlich und höflich, haben Bildung, Anstand und Erziehung im Gegensatz zur Sozentruppe, deshalb auch Ihre freundliche Verabschiedung. Freundlichkeit soll sein.

    Ich selbst unterzeichne Briefe an Leute eines Schlages Stegner so:

    … mit der IHNEN gebührenden Achtung …

  42. Geschichte wiederholt sich doch!
    Wie einst als am „Blutmai“ im Wedding 1929 der SPD Innenminister Karl Zörgiebel auf friedliche 1. Mai Demonstranten schießen ließ, Ergebnis 33 Tode. Ist sein Enkel im Geiste Ralf Stegner, der gleiche Bluthund! Er wird keine Ruhe geben bevor seine Mörderbande von der Antifa nicht die ersten AfD-Mitglieder ermordet haben. Diese Politiker müssen sich die Hände nicht selber schmutzig machen, die Terroristen von der Antifa macht das schon für ihn! Ich hoffe man vergießt das nicht, wenn Deutschland wieder von einer vernünftigen Regierung regiert wird, befreit von Volksverrätern eines Schlages wie Ralf Stegner, die hoffentlich vor ein Standgericht gestellt werden, Ansonsten gilt das Motto vom „Blutmai“ 29 „Wer hat uns verraten? Das waren die Sozialdemokraten, die ham‘ uns verraten. Die ham‘ uns verraten, die ham‘ uns verkauft.“
    http://www.spiegel.de/spiegel/spiegelgeschichte/d-88536776.html

  43. StGB § 111

    Öffentliche Aufforderung zu Straftaten

    (1) Wer öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) zu einer rechtswidrigen Tat auffordert, wird wie ein Anstifter (§ 26) bestraft.

    (2) Bleibt die Aufforderung ohne Erfolg, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe. Die Strafe darf nicht schwerer sein als die, die für den Fall angedroht ist, daß die Aufforderung Erfolg hat (Absatz 1); § 49 Abs. 1 Nr. 2 ist anzuwenden.

    https://dejure.org/gesetze/StGB/111.html

    https://dejure.org/gesetze/StGB/26.html

  44. Durch die Gewaltentrennung im Staate passiert dem Stegner rein GAR NICHTS!
    Immer mit der Ruhe!
    Es wird sowieso immer mit zwei Maßstäbe gemessen.(oder sogar mit drei- für die Ficklinge gibt es auch extra Maßstab)

  45. Sorry, mein Fehler! SPD-Gabriel trifft nicht Linken-Gysi, sonder Linken-Lafontaine, heute. Neue Koalitionen ?! Die linke Front plant vor!

  46. Soso, wurde der Auftrag von Hernn Stegner, die AfD zu attackieren sofort ausgeführt. Gehorsames linkes Volk. Hoffentlich versinkt die SPD bald im NICHTS.
    DIESE REGIERUNG MUSS WEG
    DIE EU MUSS WEG
    DER EURO MUSS WEG
    HER MIT DEM BREXIT UND DEM DOMINOEFFEKT
    ES LEBE DIE AFD
    ES LEBE PEGIDA
    ES LEBE PI

  47. #59 Mark von Buch (14. Mai 2016 09:34)

    Habe mal gelernt, dass man in Briefen an Unpersonen mit „Hochachtungsvoll“ schließt. Bei manchen Unpersonen muss ich mich aber stark zusammenreißen, um nicht „mit unfreundlichen Grüßen“ zu schließen.

    @ Vielfaltspinsel

    Das Wort „Unperson“ ist doch sicher ein Unwort und eine Steilvorlage für Sie, oder? ;-))

  48. Der rhetorische Wunderknabe Stegner kann sich natürlich winden, er hätte es so nicht gemeint, Fakt ist: er leistet seiner Clique einen Bärendienst.
    Er wurde auch bereits von der AfD angezeigt, aber in diesem juristisch verkommenen SED 2.0-Staat wird ihm wohl nicht viel passieren.
    Die roten Faschisten jedenfalls haben eine sogenannte „Todesliste“ von AfD-Mitgliedern, habt Ihr sicher auch schon gehört.
    Stegner, der Demagoge und geistige Brandstifter gehört wegen Volksverhetzung und Gewaltaufruf hinter Gitter! Mal sehen, wie sich das Maas-Männchen windet! Verbrecherbagage!

    Kriminelle Angreifer haben während des AfD-Parteitages am 30.04./01.05.16 Adresslisten der Parteitagsteilnehmer gestohlen. Die Antifa feiert die Listen öffentlich als Todeslisten. Und erfährt jetzt Unterstützung von SPD-Vize-Parteichef Stegner. Der rief zu nachtschlafender Zeit am Sonntagmorgen (00.33 Uhr, 08.05.2016) über den Kurznachrichtendienst Twitter dazu auf, das „Personal der Rechtspopulisten (zu) attackieren“.

    Dazu erklärt der Brandenburger AfD-Politiker Franz Wiese (MdL): »Aus Staatsmitteln wie denen für den „Kampf gegen Rechts“ finanziert, erschleicht sich die Antifa illegal unsere Adressen. Unsere Mitglieder werden vielfach mit dem Tode bedroht. Und jetzt ruft ein führender SPD-Politiker dazu auf, unser Personal zu attackieren. Für mich ein ganz eindeutiger Aufruf zur Gewalt. Andersdenkende zu bedrohen, das ist ein Merkmal diktatorischer Regimes. Das hat aber nichts in der demokratischen Auseinandersetzung verloren. Ich habe Stegner heute deshalb wegen des Aufrufs zur Gewalt und wegen Volksverhetzung angezeigt und erwarte, vielleicht vergebens, dass sein Parteifreund, Justizminister Maas, wegen dieser Äußerungen gegen Stegner mit aller Konsequenz ermitteln lässt.«

    http://tinyurl.com/jerfpwv

  49. #63 Alvin (14. Mai 2016 09:46)

    Die „SPD“ ist nicht nur Scharia- und Sterbende Partei, sondern entpuppt sich immer deutlicher zur Stasi-Partei.

  50. #30 Harpye (14. Mai 2016 08:36)

    Ist diese Twitter-Aussage (Aufruf zur Gewalt) nicht justiziabel?

    Nur wenn es Bachmann gepostet hätte!

    🙂

  51. Die Hartzis in Zwangsrente schicken für’n Appel und nen Ei ist typisch für unsere Fun Gesellschaft.
    Ich spreche ausdrücklich von denen die jahrzehntelang geschuftet haben und dann von irgendwelchen möchtegern Managern aussortiert wurden. Besinnt Euch auf Euer Wahlrecht es ist an Euch das richtige Kreuz zu machen und nicht Euch mit Fusel zu betäuben.
    Wählt AfD, keine Stimme den sogenannten Volksparteien!
    Wer hat die Arbeiterklasse verraten? Sozialdemokraten!

  52. Das Problem , von Herrn Stegner , der täglich an Fahrt zunehmende Absturz , seiner Schariapartei , zehrt natürlich an den Nerven ! Wenn ich überlege, wofür Lutz Bachmann sich verantworten muss , dann zweifel ich immer mehr , an diesem angeblichen Rechtsstaat . Frohe Pfingsten , allen die hier schreiben und lesen .

  53. Habe letztens hier einen schönen Videobeitrag zu Ralfies Freundin gesehen… schön gelacht 🙂
    1. Mai in Berlin 2016 – Betrunkene Linke streckt der Polizei ihren Hintern entgegen und dann…
    https://youtu.be/wD0YP3QPWS0

  54. #70 Der boese Wolf (14. Mai 2016 09:53)

    Habe mal gelernt, dass man in Briefen an Unpersonen mit „Hochachtungsvoll“ schließt. Bei manchen Unpersonen muss ich mich aber stark zusammenreißen, um nicht „mit unfreundlichen Grüßen“ zu schließen.

    Das stimmt, mit dem „hochachtungsvoll“. Ich glaube jedoch nicht, daß intellektuelle Blindflansche wie Stegner den Hintersinn begreifen …

  55. #66 Der boese Wolf

    Ich habe in einem Schreiben mit Hochverachtungsvoll an den Bürgermeister von Bad Schlemma geendet, der mit seiner Skandalantwort gegen besorgte Bürger Empörung auslöste, wurde wegen Beleidigung durch diese Mimose angezeigt, polizeilich vernommen (der nette Vernehmer war auf meiner Seite und bestätigte mir, dass sie Ausländergewalt oft vertuschen müssen) und von der Staatsanwaltschaft Chemnitz zu 200 € Strafe verurteilt.

    Das zu diesem Dre**sstaat!

  56. Bitte erstellt euch einen Einweg-Account bei Twitter und meldet den Spinner:

    https://support.twitter.com/articles/116962

    So meldest du einen Verstoß

    Dieser Artikel gibt einen Überblick darüber, wie mutmaßliche Verstöße gegen die Twitter Regeln und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gemeldet werden können.

  57. In Zeiten selbstverdienten Wählerschwunds (gegenwärtig wird das aus einer anderen zur Splittergruppe dezimierten Partei bekannte „Projekt 18“ anvisiert) muß auch die ehemalige „Volkspartei“ SPD sich nach Koalitionen umsehen, die erstens deren Überleben über wenigstes einigermaßen erträgliche Zeiträume hinweg sichern hilft und zweitens deren Inhalte nicht allzu sehr verwässert, was freilich infolge der Fast-Fusion der im Bundestag vertretenen Systemparteien von Gelb, Rot, Grün und Schwarz zur „Vereinigten Pseudodemokratischen EU-Konsens-Partei“ entsprechend deutlich ausfallen muß, um als eigene Farbe auch wirklich noch wahrgenommen zu werden.

    Unter pöbelnden, faktisch nachgewiesenen Volksverhetzern wie PGen. „Pöbel-Ralle“ Stegner und Konsorten (es hat erst kürzlich eine Anzeige in Richtung dieser Herrschaften gegeben, die unter weisungsgebunden-wohlgesonnenen STAn wie in diesen Kreisen üblich im Sande verlaufen wird) kann es da nur heißen: „back to the roots“. Die Linkspartei, samt ihren grundgesetzwidrigen und zum Teil gewaltaffinen Organisationen, Plattformen und Sektenzirkeln bietet sich da geradezu förmlich an, die alten Seilschaften samt Terrorhetze und Taten, die zunächst noch über deren militanten Arme a la „Antifa & Co.“ laufen, endlich wieder aufleben zu lassen. Rot, Röter, Tiefrot: Rot Front, Genossen!

  58. Keine Sorge – bald kennt diesen Stegner sowieso niemand mehr. Er wird dann irgendeinem Job nachgehen, bei dem er sein Schandmaul halten muss und wo sich niemand mehr für seine Meinung interessiert Dann hat die AfD die SPD in die Tasche gesteckt.

  59. #82 Memuweg (14. Mai 2016 10:05)

    Ich weiß nicht, was sonst noch in deinem Brief stand.

    Ich bin auch mal von einem „Richter“, dem ich wegen einem Skandalurteil meine Meinung über derartige „Richter“ gemailt habe, wegen Beleidigung angezeigt worden. Habe mich auf Meinungsfreiheit berufen und das Verfahren wurde eingestellt. Habe aber darauf geachtet, nicht direkt persönlich zu werden, sondern mich allgemein gehalten. Der Wortlaut der Mail lautete: „Richter (Anm.: nicht er, DER Richter persönlich!), die solche Urteile fällen gehören des Amtes enthoben und wegen Rechtsbeugung verurteilt“.

  60. Twitter benachrichtigen- warum ?

    Der Aufruf solltem solange stehen bleiben, bis die Staatsanwaltschaft was unternimmt.

    Einen Brief an Stegner schreiben ?

    Klar, und noch lieb Abbitte leisten, daß man sich erlaubt, ihn anzuschreiben.
    Mails gehen Stegner sicher am Arm vorbei- beeindrucken dürften ihn bestenfalls schwedische Gardinen.
    Und m. E. gehört Stegner eher dahin, als GEZ- Gebühren- Verweigerer.

  61. Daß dem Stegner noch nicht seine Frau durchgebrannt ist, so undemokratisch aggressiv, wie er in der Politik drauf ist. Ich würde mich, an ihrer Stelle schämen, so einen volksverhetzenden Gatten zu haben. Bittere Züge hat sie um den Mund…
    http://www.ralf-stegner.de/de/familie-privat

    Auch Stegner will die Religionen in den Flutlingshäusern nicht trennen. SPD behauptet stur, es läge nicht an den verschiedenen Religonen, sondern an der Enge.
    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-09/fluechtlinge-gewalt-trennung-fluechtlingsheime-asylbewerber
    Wie das? Viele islamische Länder sind dünn besiedelt u. trotzdem werden Nichtmuslime verfolgt.

    ES KANN DER CHRIST NICHT IN FRIEDEN LEBEN,

    WENN ES DEM MOSLEM NICHT GEFÄLLT:

    KORAN(Fluch auf ihn)

    9;123 Wenn die Heuchler und diejenigen, in deren Herzen Krankheit ist, und die, welche Gerüchte in der Stadt verbreiten, nicht (von ihrem Tun) ablassen, dann werden Wir dich sicher gegen sie anspornen, dann werden sie nur noch für kurze Zeit in ihr deine Nachbarn sein.

    9;124 Verflucht seien sie! Wo immer sie gefunden werden, sollen sie ergriffen und rücksichtslos hingerichtet werden.

    Und wenn der Muselmann Kontext schreit,
    sag: Der ganze Koran gilt zu jeder Zeit!
    Nicht hinterlistig nur Nettes vorlesen
    und lügen, Böses sei früher gewesen!

  62. Einen Kommantar zu unserem allseits geschätzten Ralle verkneife ich mir heute ausnahmsweise mal. Stattdessen verweise ich zur Abwechslung auf einen Song, der den Ralle äußerst treffend beschreibt.
    UNBEDINGT ANHÖREN! xD

    http://www.youtube.com/watch?v=Pcd0qB6zPZg

    Prinz Pi – Ralle

    Ralle, Oooh Ralle, der Opferschema-Prototyp
    Jeder Mensch muss kotzen wenn er Ralle auf nem Foto sieht
    Ralle, Oooh Ralle, das is ne böse Falle
    Man könnte so einen Idioten nich für möglich halten!

  63. http://www.zeit.de/2016/19/drogenhandel-st-pauli-schanze-dealer

    Viele Anwohner empfänden die Situation als untragbar.

    Weil die Dealer in größeren Gruppen unterwegs sind, vor der Schule stehen und ziemlich offensiv vorgehen.

    John, so nennen wir ihn, stammt wie viele Straßendealer aus Gambia, einem armen Staat in Westafrika.

    Er beginnt einen Deutschkurs, aber er raucht zu viel Gras, wie schon in seiner Heimat, wo es dazugehörte wie hier das Kaffeetrinken, sagt er.

    Warum er nicht wieder zur Schule geht? „Mein Kopf würde es nicht mehr erlauben.“

    Sein Beispiel ist insofern typisch, als laut Polizei die meisten Hamburger Dealer aus Gambia oder Guinea-Bissau stammen.

    Der Heroin-Handel ist meist in türkischer und kurdischer Hand und läuft in St. Georg ab. Seit Kurzem wird dort auch wieder Haschisch angeboten, von Männern aus Afghanistan.

    .

    http://www.zeit.de/hamburg/stadtleben/2016-05/rassismus-gewalt-hamburg-straftaten-zunahme-diskriminierung-geringe-aufklaerung

    „Rassistische Parolen sind wieder hoffähiger geworden und wirken in die Mitte der Gesellschaft“, sagt sie.

    Statistisch betrachtet nahmen die rechten Straftaten in Hamburg 2015 sprunghaft zu.

    Waren es in den Vorjahren stets zwischen 300 und 400, weist die Polizeistatistik für das vergangene Jahr 562 Fälle rechtsmotivierter Kriminalität auf.

    Daran gemessen sind die 86 Fälle aus dem ersten Quartal 2016 sogar ein Rückgang – allerdings warnt die Innenbehörde davor, die Zahlen leichtfertig miteinander zu vergleichen.

    .

    http://diepresse.com/home/panorama/wien/4988444/Analyse_Das-Dilemma-vom-Brunnenmarkt?_vl_backlink=/home/index.do

    Der Obdachlose N. (21) aus Kenia erschlägt eine 54-jährige Frau ohne ersichtliches Motiv mit einer Eisenstange. N. ist amtsbekannt. Schon vor der Bluttat wird er wegen diverser Delikte (Drogen, Diebstähle, Nötigung) angezeigt.

    Der Mord am Wiener Brunnenmarkt wirft Fragen auf.

  64. Willkommen beim Phase 5 HTML-Editor!

    Erstnutzern empfehlen wir ein wenig in der Online-Hilfe (Taste F1) zu schmökern,
    und dort die Einführung zu lesen. Für Ihr erstes Homepage-Projekt rufen Sie
    bitte das Menü PROJEKT > NEUES PROJEKT auf und tragen anschließend unter „Verzeichnisse“ einen Ordner für Ihre Homepage Dateien ein.

    Eurabia:Der Islam gehört zu Deutschland?, gleich wie Hitler!!

    Da schon Hitler nachweislich den Islam mehr verehrte, wie das Christentum, haben wir es
    Heute im dritten Jahrtausend und 70 Jahre nach Hitler immer noch mit politischen deutschen Nazis
    zu tun, sei es bei Debatten im Bundestag, oder bei den Volksverarsche- Thalks bei Willner -Will -Meischberger und Co.
    Alle diese charackterlosen politischen Lügner , die islamspeichelleckenden und in den tiefsten After der Mohamedaner
    kriechenden politischen Eliten beschwören mit einer kriminellen Einigkeit, dass der Islam zu Deutschland und dem
    christlichen Abendland gehören würde, nur weil diese verbrecherischen Umvolker selbst Millionen
    von Muslime in das europäische Sozialsparadies eingeladen haben.
    Deutschlands Regierungspolitiker verstossen täglich gegen das Grundgesetz, die Menschenwürde
    sei für Alle gleich, egal welcher Hautfarbe oder Religion, hier werden wir mit soliden Fakten
    eines besseren belehrt, christliche Flüchtlinge werden wie Menschen zweiter Klasse behandelt, auch hier
    folgt man Heute noch der Ideologie der Nazis.

    Weiterlesen
    Es ist schon erstaunlich, dass die Briten nicht sagen, der Islam gehört zu England, oder die Italiener, er gehört
    zu Italien, ebenso auch Franzosen oder Spanier usw. Ausgerechnet die Deutschen Politiker behaupten das Gegenteil.

    „Kill the West“ Hier ist das Handbuch des perfekten Dschihad
    Eine Beratung durch das islamische Kalifat der Frauen nach der expertiese der italienischen Justiz ,
    offenbar wurde Befehl gegeben,
    den ISIS Terrorismus auf italienischen Staatsgebiet auszuweiten und zu befolgen

  65. http://www.welt.de/wirtschaft/article155337752/So-kurbeln-Fluechtlinge-die-deutsche-Wirtschaft-an.html

    .

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/fluechtlinge-bka-besorgt-ueber-radikale-aktivitaeten-in-moscheen-14233130.html

    Das Bundespennerkriminalamt warnt vor einer Radikalisierung von Flüchtlingen durch islamistische Prediger.
    BKA-Chef Münch fordert von den Imamen mehr Einsatz im Kampf gegen Extremisten. Er warnte zudem vor einer neuen Qualität der Gewalt gegen Flüchtlinge.

    „Uns bereitet vor allem Sorge, dass die Qualität der Gewalt steigt“, sagte Münch. In diesem Jahr habe es bereits 45 Brandstiftungen bei Asylunterkünften gegeben.

    Aktuell gebe es jedoch keine Erkenntnisse auf überregionale rechtsextremistische Strukturen, die gezielt Anschläge auf Flüchtlinge organisierten. Die Gewalttäter agierten eher lokal.

    .

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/gibt-es-gewalt-in-hessens-fluechtlingsheimen-14226186.html

    „Die Atmosphäre in Aufnahmeeinrichtungen verschlechtert sich dramatisch, sobald dort Gebetsräume entstehen und regelmäßig öffentliche Gebete durchgeführt werden“, schreibt die IGFM, die sich auf Berichte von Christen und Jesiden in den Unterkünften beruft.

    Demnach sei es Islamisten möglich, „einen Gruppenzwang aufzubauen, denen die übrigen Flüchtlinge in den beengten Unterkünften nicht entrinnen können“.

    Das gehe so weit, dass sich Islamisten auf religiöse Speisevorschriften beriefen und „unreinen Ungläubigen“ den Zugang zu Kühlschränken und Kochmöglichkeiten verweigerten.

    Die IGFM nennt vor allem Notunterkünfte in Berlin.

    „Aber auch in Hessen gibt es Missstände“, sagt der Vorstandssprecher der Organisation, Martin Lessenthin.

  66. Sudelralle mit der Essigvisage
    (Danke Wolf! :-))
    sollte mit Anzeigen wegen Volksverhetzung überschüttet werden.

  67. Nachdem die chinesische Studentin vom Joggen nicht nach Hause kam, hat man sie am Freitag nackt und mit völlig zertrümmerten Gesicht mitten im Stadtzentrum von Dessau gefunden. Außer Bild haben kaum überregionale Medien über diese ekelhaft barbarische Tat berichtet. Na ja, gibt sicher wichtigere Themen für unsere unabhängigen Qualitätsmedien wie FAZ, Süddeutsche…

    http://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig/studentin-vergewaltigt-und-ermordet-45808194.bild.html

    http://www.radiosaw.de/studentin-aus-dessau-wahrscheinlich-tot

  68. Wer eine Partei wählt, die solche Hetzer an ihrer Spitze hat, dem ist nicht mehr zu helfen.

    Wieso läuft der Typ eigentlich noch frei herum? Volksverhetzung, Anstiftung zu Straftaten, Verleumdung, Beleidigung … reicht das nicht?

    Es wird höchste Zeit, dass in Deutschland aufgeräumt wird. Wir brauchen solche roten Faschos nicht!

  69. Ich empfehle eine Anzeige wegen Volksverhetzung, das geht auch online.
    Wahrscheinlich wird da nix bei rumkommen, aber man darf solche Äußerungen nicht ignorieren, die tolerierte Gewalt seitens der SPD/Antifa darf nicht hingenommen werden. Je mehr Anzeigen eingehen, umso besser!!

  70. Stegner……. der hat doch bestimmt ein Haus, ein Auto, einen Garten….. – – – ich erinnere mich an Frau von Storch, deren Eigentum ramponiert, zerstört, beschädigt, verunstaltet wurde.———-
    Weitere Gedanken möchte ich hier nicht anmerken.

  71. #58 Guenter K. (14. Mai 2016 09:16)
    #64 Mark von Buch (14. Mai 2016 09:34)

    Könnte man nicht auch mit
    „Unverehrter Herr …“
    beginnen?
    Ich täte das gerne!
    Warum sollte man sich den Zwang antun und solch einem Subjekt wie der Essigvisage, welches zu Gewalt gegen anders Denkende aufruft, Respekt zollen?
    „… mit der IHNEN gebührenden Achtung …“
    finde ich passend als „Grußformel“…

  72. Gilt aber natürlich nicht für linke Drecksäcke wie Stegner, das Sch§$%&

    http://www.faz.net/aktuell/fluechtlingspolitik-die-sprache-kommt-haeufig-vor-der-tat-14233223.html

    Das Bundeskriminalamt warnt vor neuer Gewalt gegen Flüchtlinge.

    Sorge bereitet dem BKA-Chef nicht nur körperliche Gewalt, sondern auch die verbale Radikalisierung der Flüchtlingsgegner.

    Zudem zeigte sich Münch besorgt über die steigende verbale Gewalt durch Hasskriminalität im Internet. „Die Zahl der Delikte, die wir hier im Jahr 2015 registriert haben, hat sich innerhalb eines Jahres verdreifacht und liegt bei etwa 3000 Fällen“, so der BKA-Chef. „Wir gehen davon aus, dass verbale Gewalt eine Vorstufe für Übergriffe auf Flüchtlinge sein kann – die Sprache kommt häufig vor der Tat.“<<

    .

    Immer ne tolle Idee, wenn sich Schwerstkriminelle gegenseitig umlegen.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/hisbollah-islamisten-fuer-tod-von-kommandeur-mustafa-badreddine-verantwortlich-a-1092378.html

    Die extremistische Takfiri-Ideologie drängt sunnitische Muslime, jeden zu töten, den sie für ungläubig halten – sogar andere Muslime.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/die-wiederkehr-des-wirklichen-in-der-politik-14230211.html

    Es reicht offenbar nicht mehr, die AfD als die unmögliche Partei zu bezeichnen, welche zu Unrecht die demokratische Legitimation für sich beanspruche, und ihre Anhänger als Verblendete darzustellen.

    „Wir müssen damit aufhören, uns dauernd über die AfD zu empören“, erklärt Winfried Kretschmann, grüner Ministerpräsident Baden-Württembergs.

    Man sieht das bei Kretschmann, der sich nicht aus der Ruhe bringen lässt, wenn ein AfD-Funktionär vom „links-rot-grün versifften Achtundsechziger-Deutschland“ redet, der das als erlaubte Polemik durchgehen lässt, statt im Stile des Justizministers Heiko Maas in solchen Aussagen den Untergang der Demokratie zu wittern, die Menschenwürde fahren zu sehen, um seinerseits mit Polemik zu kontern. Kretschmann nutzt den Anlass im Gegenteil, um – gleichermaßen geschickt wie wirklichkeitsnah – als Altachtundsechziger die gesellschaftliche Rolle der Achtundsechziger zu relativieren:

    „Die AfD arbeitet mit Klischees und Vereinfachungen. Wir werden die Modernisierung und Individualisierung der Gesellschaft nicht aufhalten, die Achtundsechziger haben dieser Entwicklung vielleicht einen Schub gegeben, sie waren aber nicht die Verursacher.“

    So geht das: inhaltliche Auseinandersetzung mit der AfD. Informierter Faktencheck kommt der Wirklichkeit näher als Dämonisierung. <<

  73. EMAIL AN STEGNER
    ralf.stegner@spd.de

    Habe soeben folgenden Text an den Hetzer und gewaltaffinen Stegner geschickt:

    „“““““““““““““““““““““““““““““““““““““““““““““
    „Fakt bleibt, man muss Positionen und Personal der Rechtspopulisten attackieren…“
    ———————————————-
    Motiverung zum politischen Straßenkampf gegen Andersdenkende.
    Ernst Röhm wäre stolz auf Sie.
    In einem noch existierenden Rechtsstaat jedoch, den Sie mit Ihrem Aufruf zur Gewalt demontieren,
    belegen Sie sich selbst mit den Attributen der Intoleranz und Gefährlichkeit, die Sie anderen unterstellen.
    Mit Ihrem Appell an die niederen Instinkte ihres pseudopolitisierten, Fußvolks haben Sie nichts weiter erreicht,
    als das Ende Ihrer politischen Karriere zu beschleunigen.
    Sie sind heute schon der Ewiggestrige von morgen.

    Mit besinnlichen Grüßen eines Ex-SPDlers
    „“““““““““““““““““““““““““““““““““““““““““““““

    Wenn ihr, liebe Pi-news-Gemeinde, ihm auch Eure Meinung geigt, wird er zwar nicht zur Besinnung kommen, aber vielleicht ahnen, daß dem politischen Gesinnungspöbel in Zukunft ein kräftiger Gegenwind in´s Gesicht blasen wird.

  74. Stegner ist ein gefährlicher Brunnenvergifter und Hetzer gegen normale Bürger des Landes.
    Möge die SPD kontinuierlich unter die 5% Marke sinken, dann löst sich das Problem von selbst.
    Oft liest man nach Anschlägen immer den lapidaren Satz „Der Staatsschutz ermittelt“.
    Noch nie wurde verlautbart, daß der Staatsschutz etwas ermittelt hat, geschweige denn Täter verurteilt wurden.
    Diese Einrichtung ist entweder unwillig oder unfähig aufzuklären.

  75. Die Antifanten dienen den Parteiengecken als inoffizielle Schlägertruppe

    Da die hiesigen Parteiengecken sehr bemüht sind dem Volk, auf Geheiß des VS-amerikanischen Landfeindes, eine liberale Selbstständigkeitskomödie vorzuspielen, so können sie nur in einem sehr bedingten Umfang gegen ihre politischen Widersacher sichtbar vorgehen. Folglich können die Parteiengecken schlecht Bürgervereinigungen gegen die Errichtung von Asylzwingburgen mit der Polizei einschüchtern lassen oder mit selbiger die Alternative für Deutschland bedrohen. Daher bedienen sie sich der Antifanten als inoffizieller Schlägertruppe und dies tun sie durchaus geschickt: Die Antifanten werden durch die Umerziehung an den Schulen widernatürlich herangezüchtet und dann künstlich mit allerlei milden Gaben großgezogen und erhalten dann ihre Befehle von den linkischen Parteiengecken und der Lizenzpresse. Wen diese als rechtschaffen bezeichnen, der wird von den Antifanten beschimpft, bedroht und angegriffen, ohne daß das Volk die Parteiengecken damit unmittelbar in Verbindung zu bringen vermag.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  76. @#92 Templer, schade umden Schweineschädel, der gäbe ein köstliches Grillfest, aber könnte man solche Aktionen nicht mittels Schweinegülle , des Geruches wegen, veranstalten? Die Schweineknochen und die Borsten sind immer noch gut für ein Missfallen!

  77. da kann der Staatsanwald doch gleich mal Anklage wegen Mordversuch erheben. Im Sächsischen Freital haben Polenböller doch auch den Tatbestand erfüllt.

  78. Ab nach Nordkorea…

    mit Stegner und Co!
    Das Paradies für diese Subjekte!
    Gibt sicher noch nen Posten als Lagerleitung irgendwo.
    Da kann er seine Umerziehungsphantasien ungebremst ausleben.
    Aber aufgepaßt, bei Pummel kommt man für Unfähigkeit schnell mal vors Flakgeschütz und nicht in die staatliche Ruhestandsalimentierung.

  79. Die NPD will man übrigens wegen „agressiv kämpferischem Vorgehen“ verbieten lassen. Sollte sich die AfD in den nächsten Jahren als Volkspartei mit 30-40 % etablieren, sollte dringend auch ein Verbot der SPD angestrebt werden.

  80. Ach Stegner, auch du wirst von der AfD lernen müssen.
    Die Wähler werden dich auf den Platz zurück verweisen, wo du hingehörst.

  81. #92 Templer (14. Mai 2016 11:05)

    Polizei Stralsund teilt mit; Schweinekopf vor Wahlkreisbüro von Angela Merkel gelegt
    …………………………………………..

    Der ist nicht dort hingelegt worden, sondern vom Laster gefallen, und das mit der Aufschrift haben die erfunden oder zusammenphantasiert. Wenn da eine Sau einen Kopf kürzer gemacht worden ist – was soll denn das mit unserer Kanzlerin zu tun haben. Das wäre ja glatt wie in dem berühmten Witz.

    https://www.youtube.com/watch?v=Dm7UV0J8oLg

  82. Der Aufruf zur Gewalt von dem ungemein sympathischen Stegner ist vermutlich keine Volksverhetzung?

  83. #97 Schwarzlicht (14. Mai 2016 11:19)

    Ja, die ermordete und vielleicht auch vergewaltigte chinesische Studentin. Eine Ausländerin – ob das nicht einen rechtsextremistischen Hintergrund hat? Unlogisch, untypisch, unwahrscheinlich? Na, dann war der deutsche Täter eben „geistig verwirrt“.

  84. Die Schweine-Kopf-Aktion vor der Wahl-Tür von Mutti wird zB n-tv gemeldet … echt tolle Aktion … 🙂

  85. Der sozi Stegner ist ein geistiger Brandstifter und Linksradikaler es ist an der Zeit ihn vor Gericht zu zerren und Demos vor seinem Wohnort zu organisieren.

  86. Stegners „Fakt bleibt, man muss Positionen und Personal der Rechtspopulisten attackieren“ ist das Gleiche wie der Antifa-Spruch „Faschismus bekämpfen, mit allen Mitteln, auf allen Ebenen“. Da zeigt sich, was zusammengehört.

    Aber… was ist schon kreativer Protest in Form eines harmlosen Knallkörpers im Vergleich zu rechtsextremistischen Schweinskopfterror – so sieht es wohl der Stegner, und sein Kumpel Maas sieht das genauso. Haben die Böllerer übrigens die Quittung über den Kaufpreis der Böller korrekt bei Schwesig eingereicht?

  87. „Da man von einer politisch motivierten Tat ausgeht, ermittelt der Staatsschutz. Verletzt wurde niemand, aber es dürfte wohl nur noch eine Frage der Zeit sein, bis sich jemand findet, der gemäß Stegners Gewaltaufruf auch das „Personal“ der AfD attackiert. (lsg)“
    ——————————————————

    STEGNER und MAAS: Gemeingefährliche Rotfrontaktivisten!t

  88. Der Stegner muss aufpassen, nicht das Er noch das bekommt was Er anderen wünscht!

    Der Typ ist eine totale Dumpfbacke, Äußerlich Dumm, und innen mit Luft gefüllt ….. Das ist Stegner!

  89. #116 Hannes (14. Mai 2016 14:58)
    Der sozi Stegner ist ein geistiger Brandstifter und Linksradikaler es ist an der Zeit ihn vor Gericht zu zerren und Demos vor seinem Wohnort zu organisieren.
    ++++
    Stegner ist kein Sozi, sondern ein SOZE!
    Und zwar ein Häßlicher!
    Ralle = Haßpropagandist!

  90. Dieser Mensch ist mir zwar völlig unsympatisch, aber in seiner Funktion als GröWaZ (Größter Wahlhelfer aller Zeiten), macht er seine Sache hervorragend.
    Das Wohl seiner Familie scheint ihm, in seinem fanatischen Eifer, anscheinend egal zu sein.

  91. Stegner, Maas die gesamte Hetz und Hassmannschaft auf alles, was sich von ihren linksversifften, deutschfeindlichen Vorstellungen absetzt

    wird von ihnen als Nazi/Rechts/Islamophob/Rassist usw eingestuft.

    Der Hass die Gewalt geht von ihnen aus, deshalb sind sie gleichzusetzen mit den Antifagangs/Autonomen die mit Steuergeldern Patrioten und Demokraten das Leben schwer machen,
    offensichtlich Narrenfreiheit besitzen.

    AfD muss ueber 50% bei Wahlen einfahren, damit sich dieser Zustand auf Dauer aendert.

    Merkel und EU muss weg.

  92. Kein Konzept, keine Lösung. Was sollte man von Stegner denn sonst erwarten, außer wie eine Zecke zu beißen.

  93. Ich finde den stegner so richtig knuffig. Unser ov sollte den mal einladen. Ich würde ihn gerne mal so richtig knuffeln, den ralle. Ich muss mal mit dem stefan sprechen.

  94. Das macht die spd mit ihren Genossen wirklich gut !
    Das Projekt 5% wird konsequent gepflegt .
    Leider ist die Finanzierung der Antifa
    über die Gewerkschaften weiterhin gesichert .

    Die Stimmung im Land dreht sich !
    Ich sorge da recht aktiv mit ,
    im Gespräch mit Nachbarn , Kollegen und Freunden .

    schön über PI erfahren zu haben ,
    das Dänemark eine freiwillige Heimwehr aufstellt,
    um die Grenzen zu sichern.
    Was für ein schönes Ehrenamt !

    Frohes PI-ngstfest !
    ihr
    meine Lieben Mitstreiter

  95. Die SPD ist zu einer zu verabscheuenden, deutschlandvernichtenwollenden Moslemorganisation verkommen.

  96. Stegner: Fakt bleibt, man muss Positionen und Personal der Rechtspopulisten attackieren, weil sie gestrig, intolerant, rechtsaußen und gefährlich sind.“
    Erinnert mich fatalst an Ulrike Meinhofs Kommentar in der von SED und Stasi finanzierten KONKRET, kurz vor ihrem Abtauchen in den terroristischen Untergrund der RAF: „Wir sagen, natürlich, die Bullen sind Schweine, wir sagen, der Typ in der Uniform ist ein Schwein, das ist kein Mensch, und so haben wir uns mit ihm auseinanderzusetzen. Das heißt, wir haben nicht mit ihm zu reden, und es ist falsch überhaupt mit diesen Leuten zu reden, und natürlich kann geschossen werden.“

    Nachdem der Dritte-Welt-Mythos von RAF und maoistischen K-Gruppen heute seine Wiederauflage in der Masseninvasion „edler Wilder“ aus Islamistan, vorwiegend als junge, rücksichtslose und bürgerkriegserfahrene junge Männer – testosteronaufgeladen und islamgläubig -, erfährt, und amtliche Regierungspolitik und Hauptanliegen der rotgrünen Schmutzopposition ist – an den Auffassungen der Bevölkerung und deren Interessen vorbei -, muss jede/r, der/die die verordnete und selbstzerstörerische „Willkommenskultur“ in Frage stellt, nach totalitärem Verständnis „attackiert“ werden. Das lassen sich die staatlich geförderten Rollkommandos „gegen Rechts“, AntiFa und Autonome, nicht zweimal sagen.

    Verstehe nur das Selbstmitleid von Leuten wie Maas und Konsorten nicht, wenn sie durch Zwischen- und Buhrufe „attackiert“ werden. Immerhin sind die „rechtsextremen“ Störer und „Schreier“ gewaltfrei, was sie von den linksextremistischen Rollkommandos „gegen Rechts“ unterscheidet!

Comments are closed.