00Dass Ralf Stegner (SPD, Foto) sich verbal nicht im Griff hat und immer wieder mit fast schon Schaum vorm Mund gegen die AfD, PEGIDA und andere Regimekritiker wettert gehört zu seiner alltäglichen Performance, nun aber erreichen seine Ausfälle eine neue Dimension. Gestern rief er via Twitter zur Attacke. Man müsse das „Personal der Rechtspopulisten attackieren“, schrieb er. Da er dieses Vokabel stets für die AfD verwendet ist davon auszugehen, dass er damit u.a. AfD-Politiker meinte. Es sieht so aus als habe sich dieser Verbalterrorist nun offiziell um eine Spitzenposition bei der Antifa beworben.

Anfang März postete ein Facebookuser an die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD) im Hinblick auf ihre Wahlkampfreise: „Da geht’s rund !!!! froilein“. Daraufhin rückte die Polizei gegen den Poster an seinem Arbeitsplatz an. Man hatte darin „Gefährderansprache“ gesehen und drohte dem erschrockenen und vor seinem Arbeitgeber bloßgestellten Mann mit dem Staatsschutz. So funktioniert die staatlich Maulkorbpädagogik gegen den Bürger. Auch die Mass/Kahane-Löschtruppe wurde schon für viel weniger aktiv, allerdings nur wenn es gilt die Meinungsfreiheit des einfachen Staatsbürgers zu beschneiden und ihn mundtot zu machen. Für staatlich anerkannte „Gefährder“ aus Reihen der SPD gelten offenbar andere Gesetze, schließlich sind die ja gewissermaßen im Auftrag des Regimes unterwegs. (lsg)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

205 KOMMENTARE

  1. Er sollte sich eine Domina leisten und sich täglich durchpeitschen lassen.
    Vielleicht hilft das bei ihm. 🙂

  2. Ralle dreht sich im Kreis:

    gut so, weitermachen, ewig Vorgestriger.

    Erst bei unter 5% wacht er auf.

  3. Ich hoffe, die SPD stellt Stegner oder zumindest Maas als Kanzlerkandidat 2017 auf. Dann muss die SPD vor der 5%-Hürde bangen. Bei einem Kandidaten wie Martin Schulz könnten sie wenigstens auf 10% hoffen.

  4. #6 KDL (09. Mai 2016 16:32)
    Ich hoffe, die SPD stellt Stegner oder zumindest Maas als Kanzlerkandidat 2017 auf. Dann muss die SPD vor der 5%-Hürde bangen. Bei einem Kandidaten wie Martin Schulz könnten sie wenigstens auf 10% hoffen.

    Haha. Meine Rede.
    Der Buchhändler kann Leute besoffen reden. Seine Megastärke.

  5. ….“Personal attackieren“

    Aufruf zur Gewalt….aber hey… da hält das Maasmenschen schön still.
    Das allerletzte dieser Schwachmat. Immer dieser Vorwurf des Populismus, der in jedem Satz mit AfD in Verbindung gebracht wird…. lächerlich!

  6. #6 KDL (09. Mai 2016 16:32)

    Ich hoffe, die SPD stellt Stegner oder zumindest Maas als Kanzlerkandidat 2017 auf. Dann muss die SPD vor der 5%-Hürde bangen. Bei einem Kandidaten wie Martin Schulz könnten sie wenigstens auf 10% hoffen.
    **********************************************
    Was, Martin Schulz seht Ihr nur bei 10%?
    Das ist doch höchstens Likör.
    Schulz fängt doch erst bei 38%Vol. an…
    Mehr Prozente für Schulz, aber dalli-dalli!
    H.R

  7. #9 pummli (09. Mai 2016 16:35)
    ….“Personal attackieren“

    Aufruf zur Gewalt….aber hey… da hält das Maasmenschen schön still.
    Das allerletzte dieser Schwachmat. Immer dieser Vorwurf des Populismus, der in jedem Satz mit AfD in Verbindung gebracht wird…. lächerlich!

    Der Linkspopulist hat nichts anderes in der Birne als Populismus. Reine Projektion also, und vor allem purer Neid, weil seine Sterbende PARTEI am Stock geht und keine griffigen Themen mehr findet.

  8. ja richtig auf dein Narzissmus hat die Welt gewartet und deine Partei wird`s dir danken , wenn sie dich besser nicht gehört hätte !?
    Was willst du eigentlich noch von den deutschen Bürgern , SIE wollen von dir nicht`s sie brauchen dich nicht , du brauchst SIE weil du nichts anderes kannst außer dummes Zeug zu labern .Geh lieber arbeiten und lass uns in ruhe mit deinem narzisstischem Gewäsch !

  9. Ja! Essigvisage, do it!!

    Kann mir keiner erzählen, Essigvisage wäre kein AfD-U-Boot bei den Spezialdemokraten. So blöd kann doch keiner sein.

  10. Stegner, die fleischgewordene Wahlkampfhilfe für die AfD. Und das auch noch völlig für lau!

  11. „Deutsche genauso kriminell wie Ausländer“

    Die FR versucht mal wieder, die höhere Ausländerkriminalität zu leugnen.
    Dabei wird PI im Artikel ausgiebig zitiert:
    (…)
    Das Portal „Politically incorrect“-News, kurz: PI-News, veröffentlicht seit seiner Gründung nahezu täglich Meldungen von den „kriminellen Machenschaften“ der „Asylforderer“ und „Kulturbereicherer“, wie die Autoren sie nennen. Kommentator „Best“ bringt schon im Januar 2008 auf den Punkt, was bei PI common sense ist: „Kriminalität hat ganz offenkundig sehr wohl eine ethnische Dimension (….)

    So sehr die Bevölkerung gerade beim Thema Sicherheit nach klaren Schuldzuweisungen und schnellen Problemlösungen verlangt – es gibt sie nicht.

    Dass es angesichts dessen umso unredlicher ist, mit den Ängsten der Menschen zu spielen, kümmert die Rechten nicht. Nach Veröffentlichung des BKA-Lageberichts titelte der Kopp-Verlag „275 000 Asylbewerber als Straftäter überführt“, um im ersten Satz anzuschließen mit: „Das Ausmaß der Flüchtlingskriminalität sprengt jegliche Befürchtungen.“ Und bei „PI-News“ trägt ein im März 2016 mit Blick auf die Polizeistatistik verfasster Text die Überschrift: „6000 Prozent mehr Asylanten-Kriminalität in 2014“. Müßig zu erwähnen, dass sich beide Zahlen in den Datenwerken der Sicherheitsbehörden so nicht wiederfinden.

    http://www.fr-online.de/die-mythen-der-rechten/kriminalitaet–die-sind-nicht-von-hier–die-waren-s-,34020742,34198552.html

    Schön zu wissen, wo man überall PI liest.

  12. Widerlicher Typ.

    Genau wie der hier……

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/rassismus-in-europa-geruechte-ueber-muslime-kolumne-a-1091398.html

    In London wurde ein Muslim zum Bürgermeister gewählt.
    Für Thilo Sarrazin und die anderen Islamgegner muss der Erfolg von Sadiq Khan ein Rätsel sein.

    Sie halten Muslime für dumm und nicht integrierbar.

    Aber dumm sind nur die deutschen Rassisten.

    Den ersten Platz der SPIEGEL-Liste der bestverkauften Sachbücher besetzt zur Zeit Thilo Sarrazin. Den zweiten Adolf Hitler. Der große Rechtspublizist direkt vor dem großen Verführer. Es gibt offenbar Kontinuitäten im deutschen Leseverhalten.

    Wie war das mir den Hausbesuchen? ❓ 🙂 🙂

    .

    http://www.bild.de/politik/2016/politik/politik-eilmeldung-fluechtlinge-45728174.bild.html

    Nach weiteren Angaben des Innenministeriums wurden im April knapp 61 000 Asylanträge gestellt – eine Steigerung von 124 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

    Über 44 000 Asylanträge wurden entschieden. Über 21 500 der Antragssteller wurden als Flüchtlinge anerkannt, mehr als 400 erhielten den sogenannten subsidiären Schutz.

    .

    http://www.welt.de/politik/ausland/article155178318/Jeder-dritte-Deutsche-ist-fuer-einen-EU-Austritt.html

  13. Der übliche Klischee-Katalog, den die Phrasendreschmaschine da abfeuert.

  14. ihr dürft mit Hämoriden-Gesicht nicht so streng umgehen… er hatte vielleicht eine schwere Kindheit…?

  15. Na bitte, Herr Stegner, es geht doch!

    Besser kann man den Zustand der SPD gar nicht darstellen! Diese populistische Partei ist gestrig, intolerant, gesellschaftlich außen, und gefährlich.

    Ihr fülliger Boss windet sich wie ein Wurm und meint, nun müsse man sich wieder dem einfachen arbeitenden Volk zuwenden. Ja gottchen, wem habt ihr euch denn bislang zugewendet? Ach so, stimmt ja, der Angela Merkel. Hat euch nur nichts gebracht. Leute, ihr bekommt die Wende ebensowenig hin wie Faymann. Da könnt ihr euch hinwenden, wohin ihr wollt.
    Euer Verrat an den Interessen des Volkes ist Legende.

    Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten!

  16. Was hier dieser Demagoge Stegner macht ist zumindestens öffentliche Aufforderung zu Straftaten gemäß § 111 Strafgesetzbuch (StGB).

    Darauf steht Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe.

    Ich hoffe jemand zeigt diesen Typen an!

  17. Stegner dreht langsam durch, der kriegt schon richtig druck von seinem heimchen, die sieht pöbel ralle schon Pfandflaschen sammeln, wenns die SPD komplett zerlegt hat. Primitive Kollektiv Beleidigungen, das ist das Level von der ausgekochten Visage Stegners.

  18. Kann man nicht so einen rotfaschistischen Aufruf dieses Partei Ideologen Stegner zu Attacken gegen politische Gegner als eine eindeutige Bürgerkriegserklärung verstehen?

    ES ist doch eine klare Straftat wenn hetzerisch zum Bürgerkrieg in einer Demokratie aufgerufen wird !

    Warum meldet sich da kein Staatsanwalt in Germany?

  19. Mensch Vic Dorn alias Ralf Stegner, nun nehmen Sie doch endlich mal diese schreckliche Maske ab.

  20. In einem funktionierendem Rechtsstaat müsste Stegner in der Öffentlichkeit einen Kartoffelsack über seiner Hassvisage tragen, da sein Anblick sonst den Straftatbestand der Schweren Körperverletzung nach §226 StGB erfüllt.

    Im Merkelregime darf er sich dagegen als Goebbels Reinkarnation austoben. Und kommende Generationen werden uns fragen: „Wie konntet Ihr auf so jemanden hereinfallen? Da SIEHT MAN DOCH, was das für einer ist!“

  21. #1 eule54 (09. Mai 2016 16:27)
    Er sollte sich eine Domina leisten und sich täglich durchpeitschen lassen.
    Vielleicht hilft das bei ihm. 🙂

    Wirtschaftlicher wäre die Selbstgeißelung.

  22. http://www.spiegel.de/politik/ausland/eu-tuerkei-abkommen-beitritt-zur-eu-fuer-erdogan-strategisches-ziel-a-1091439.html

    Erdogan warnt vor Intoleranz in Europa 🙂 🙂 – und will am „strategischen Ziel“ der EU-Mitgliedschaft für die Türkei festhalten.

    Die Bundesregierung pocht auf Einhaltung aller Kriterien für die versprochene Visa-Freiheit.<<

    .

    http://www.bild.de/regional/koeln/schiesserei/schiesserei-in-porz-45725086.bild.html

    .

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-den-Stadtteilen/Mitte-Hannover/Duo-raubt-junge-Frau-am-Steintor-in-Hannover-aus

    Beide Täter, vermutlich Südeuropäer, sind schlank und sprechen gebrochen Deutsch.

    Der kleinere ist zirka 1,65 Meter groß, hat kurze, schwarze Haare und einen schmalen Backenbart.

    Beim Überfall war er mit einer schwarzen Hose und einem weißen T-Shirt bekleidet. Er trägt ein auffälliges Tattoo an der linken Halsseite.<<

  23. Also darf ich dem Stegner eine reinhauen?
    Oder habe ich diese Auffordeung falsch verstanden? 😉

  24. Ich hau mich wech…
    Ralle hat sich nicht mit seinem zukünftigen SPD – Vorsitzenden, Olaf Scholz, Bürgermeister in Hamburg, abgestimmt :
    Scholz will nämlich die AfD inhaltlich stellen aber nicht dämonisieren.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article155131127/Scholz-warnt-davor-AfD-als-Nazis-zu-bezeichnen.html
    …und unzählige andere Pressemeldungen.

    Also Ralle : Kopf einschalten, dann erst mal aus Kiel den Parteigenosssen im nicht weit entfernten Hamburg anrufen und erst dann lospöbeln. Scholz ist nicht so ein Brüllaffe wie Stegner sondern ein Mann der leisen Töne.

    Bitte noch so ein Eigentor, Herr Stegner!

  25. Wenn das stimmt ist es jetzt Zeit, ihm die Grenzen aufzuzeigen. Ein Aufruf zur Gewalt gehört strafrechtlich verfolgt.

    Gut gemacht, Stegner. Wieder ein paar Stimmen mehr für die AFD. Du schaffst das schon, dich abzuschaffen.

  26. #29 Paula (09. Mai 2016 16:56)

    Mensch Vic Dorn alias Ralf Stegner, nun nehmen Sie doch endlich mal diese schreckliche Maske ab.

    Äh, ich verstehe nicht. Welche Maske? 🙂

  27. Verkürzt lautet Stegners paradoxe Botschaft, die in linksverwirrten Hirnen haftenbleiben und dort ihr Unwesen soll: „Man muß Personen attackieren, weil sie gefährlich sind.“

  28. In diesen Sätzen SPRINGT EINEM DIE HOFFNUNGSLOSIGKEIT UND ANGST des Herrn Stegner förmlich an.
    Der hat MUFFENSAUSSEN ohne ende, und möchte mit ALLEN MITTELN seinen Job behalten, oder glaubt wirklich jemand, der hat angst ums Volk?
    TJA, HERR STEGNER, DER SCHNELLE WEG WIEDER NACH UNTEN IST IMMER HÄRTER, ALS DER MACHTGEILE WEG NACH OBEN.

    AUF WIEDERSEHEN, AUF WIEDERSEHEN, AUF WIEDERSEHEN, AUF WIEDERSEHEN.

  29. #19 Bruder Tuck (09. Mai 2016 16:43)

    In London wurde ein Muslim zum Bürgermeister gewählt.
    ——————————————
    Wenn Du wie mein Arbeitskollege in London für € 2.000,- / Monat in einem versifften 35qm Loch hausen musst um einigermaßen nahe dem Arbeitsplatz zu sein, dann wählst Du keine Milliardär aus der Steueroase London-City der auch noch mit der Rothschild-Familie liiert ist und nur darauf wartet wie er noch mehr Leute als Banker über den Tisch ziehen kannst.

    Dann wählt man notfalls auch einen offensichtlich integrierten, eloquenten Muslim, der billigeren Wohnraum und Fahrpreise verspricht und seine Olle nicht als Gespenst verhüllt hinter sich herzieht.

  30. erneuter Dank an Stegner für die ebenso unfreiwillige wie kostenfreie Werbung für die AFD.
    arabisches sprichwort:
    der Hund bellt, aber die Karawane zieht weiter

  31. Ach noch was, NACH DIESEM BEVORSTEHENDEN VERGEWALTIGUNGS-SOMMER 2016 geht der Weg nach unten NOCH VIEL SCHNELLER.

  32. Ernstgemeinte Frage: Warum untersucht eigentlich nie irgend jemand der sogenannten »Plagiatsjäger« die Dissertation von Dr. Ralf Stegner?
    Da würde es doch endlich einmal den Richtigen treffen …

  33. Hahahaha, Ralle mal wieder! Macht der jetzt den Suppenkasper für alle?

    Fakt bleibt, man muss Positionen und Personal der Rechtspopulisten attackieren, weil sie gestrig, intolerant, rechtsaußen und gefährlich sind!/blockquote>

    1. Gestrig: Keiner ist so gestrig wie die SPD. Wer sich gerade durch deren Parteitag quält, kann nicht nur Gestriges besichtigen, sondern gleich komplett Versteinertes aus dem Karbon: Sie gräbt mal wieder die alte, totgerittene Klassenkampfklamotte von -> Wenn -> sozialistischen Gerechtigkeit -> alles wunderbar aus.

    2. Intolerant: Kenne kaum was intoleranteres als Sozis, wenn es – außer um Neger, Moslems, linke Krawallos und deren „Werte“ kommunistischer Utopien – um Bürger, Normalos, Ratio, Bedenken und den schlichten Wert geht, weiter in einer bürgerlichen Gesellschaft zu leben.

    3. Rechtsaußen: Ja, Ralle. *Gähn*. Von einem, der Linksaußen ist, ist das das übliche Gewäsch.

    4. Gefährlich: Bisher waren sozialistische Ideen von Sauertöpfen wie dir, Ralle, noch immer die weltweit führenden möderischen Gefahren für Leib und Leben. Egal, ob national- oder internationalsozialistisch. Gleich nach Erdbeben, Vulkanausausbrüchen, Tsunamis. Eben allem, was dieser Planet dank Plattentektonik so auf der Pfanne hat.

  34. Hahahaha, Ralle mal wieder! Macht der jetzt den Suppenkasper für alle?

    Fakt bleibt, man muss Positionen und Personal der Rechtspopulisten attackieren, weil sie gestrig, intolerant, rechtsaußen und gefährlich sind!

    1. Gestrig: Keiner ist so gestrig wie die SPD. Wer sich gerade durch deren Parteitag quält, kann nicht nur Gestriges besichtigen, sondern gleich komplett Versteinertes aus dem Karbon: Sie gräbt mal wieder die alte, totgerittene Klassenkampfklamotte von -> Wenn -> sozialistischen Gerechtigkeit -> alles wunderbar aus.

    2. Intolerant: Kenne kaum was intoleranteres als Sozis, wenn es – außer um Neger, Moslems, linke Krawallos und deren „Werte“ kommunistischer Utopien – um Bürger, Normalos, Ratio, Bedenken und den schlichten Wert geht, weiter in einer bürgerlichen Gesellschaft zu leben.

    3. Rechtsaußen: Ja, Ralle. *Gähn*. Von einem, der Linksaußen ist, ist das das übliche Gewäsch.

    4. Gefährlich: Bisher waren sozialistische Ideen von Sauertöpfen wie dir, Ralle, noch immer die weltweit führenden möderischen Gefahren für Leib und Leben. Egal, ob national- oder internationalsozialistisch. Gleich nach Erdbeben, Vulkanausausbrüchen, Tsunamis. Eben allem, was dieser Planet dank Plattentektonik so auf der Pfanne hat.

  35. #14 Der boese Wolf (09. Mai 2016 16:40)

    Ja! Essigvisage, do it!!
    ….
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Hihihi!
    ESSIGVISAGE-Stegner…
    Hat mich doch schon lange an was Saures erinnert, die sauertöpfische Flappe von dem.

    Böser Wolf hat´s voll auf den Punkt gebracht: Essig!

  36. Eigentlich sollte man über jede öffentlich wahrgenommene Regung Stegners dankbar sein. Fällt doch in der Folge die SPD jedes Mal um 1% in der Wählergunst.

  37. Bitte weiter so:)

    Das ist die beste Wahlkampfhilfe für die AFD
    Millionen Deutscher – auch (noch) treue SPD, Grüne, CDU Wähler schauen gespannt und voller Sorge auf die Politik und wie es weitergeht.

    Auf alle Sorgen dieser Menschen haben Stegner und Co nur eine Antwort.
    Die AFD darf nicht erstarken und muss bekämpft werden.

    Das reicht immer weniger Menschen.

  38. Wenn die SPD keine leicht bekleideten Frauen in der Werbung mehr sehen möchte, dann ist das natürlich nicht „gestrig“ sondern totaaal
    progressiv.

    An dem Tag, wo SPD und AfD sich in der Sonntagsfrage treffen, köpfe ich eine Flasche Sekt.

    Übrigens!
    Sigmar Gabriel leidet auch an schwerer Diabetes.
    Ich frage mich, wie der den Wahlkampf durchstehen will !

  39. Mann wollte Sex: Randale im Bordell endet vor Gericht

    Frankenberg/Paderborn. Mit dem „Ausflug“ zweier in Borgentreich (Ostwestfalen) untergebrachter Asylbewerber in ein örtliches Bordell hat sich das Landgericht Paderborn beschäftigt.

    Einer der beiden ist knapp einer mehrjährigen Haftstrafe wegen versuchter Vergewaltigung entgangen. Das Opfer wohnt in Frankenberg.

    http://www.hna.de/lokales/frankenberg/frankenberg-eder-ort305273/wollte-sex-randale-bordell-endet-gericht-6377584.html

  40. Stegner lässt hier tatsächlich keinen Interpretationsspielraum zu.

    Hätte man seinen Aufruf „Rechtspopulisten attackieren“ mit gutem Willen noch auf eine Auseinandersetzung mit den Inhalten der AfD hin interpretieren können, so ist hier Stegner wider erwarten sehr deutlich geworden.

    Er fordert explizit dazu auf auch Menschen zu attackieren („Personal der Rechtspopulisten“).

    Das muss strafrechtlich verfolgt werden. Zum einen ist sein Aufruf eindeutig und zum anderen hat die jüngste Vergangenheit gezeigt, dass es in Deutschland genügend linke Wirrköpfe gibt, die solchen Aufrufen Folge leisten.

    Funktioniert unser Rechtsstaat, kommt Stegner da nicht mehr unbeschadet raus.
    Und hier genau liegt unser Problem, der Rechtsstaat funktioniert nur noch eingeschränkt.

  41. Das soll also die politische Auseinandersetzung mit der AfD sein, von der die SPD seit neuestem faselt! Vielleicht bekommt er dafür ja aber auch heute von seinem dicken Chef eins auf den Popo, für sein freches Maul und weil er sich nicht an die Vorgabe von Scholz hält!

  42. Ein codierter Aufruf zur Gewalt. Hetze, Zündeln, vorsätzliche Brandstiftung. Mit Berechnung und Boshaftigkeit. Stegner weiß ganz genau, welchen „Bildungsstand“ seine Antifa-Proleten/-Soldaten haben.

  43. Nunu, da würde ich als ehem. SPD’lerin sagen:

    Mann muss die Positionen und das Personal der Arbeitnehmerverräter attackieren, weil sie gefährlich sind. Wer Hartz IV erschaffen hat, die Sklaverei in D einführte und seine Wählerschaft verarscht, vorführt und nicht schützt, denen Ausländer und sog. Flüchtlinge wichtiger sind als der Wählerstamm agiert höchst weltfremd, gefährlich, zerstörerisch, rechtsaußen.

    Es scheint so als ob Stegner sich selbst und seine Partei als Gegner auserkoren hat, na dann, viel Erfolg!!!

    Zerfleischt euch, macht euch fertig, verliert noch den Rest an Anstand und Zivilcourage. Redet eure Niederlagen in goldene Siege fein und ignoriert die gesellschaftlichen Entwicklungen. Eben ewig gestrige. Und wer zu spät kommt, den bestraft das Leben aber ihr kommt nicht zu spät sondern ihr verfrachtet euch ins Nirwana, einem Nichts, einem Vakuum in dem ihr euch selbst als Spitzenpolitiker noch wohfühlen könnt, ohne Kontakt zum Volk und der Wählerschaft.

    Friede sei mit dir Ralf Stegner, umarme deine drei Buben und deine Frau, ich hoffe, sie werden dich nicht als Schuldigen entlarven und bis zu deinem Lebensende hassen.

  44. Stegner ist ein Volksverhetzer der übelsten Sorte!

    Er weiß genau, dass seinem Aufruf zur „Attacke“ die Jusos, die DGB Jugend, diverse Antifa e.V.s und weitere linksterroristische Gruppen folgen werden.

    Stegners Aufruf zur „Attacke“ erinnert an Umstände,
    die zur Ermordung von Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg führten.

    SPD Kader geben den Auftrag,
    die Fußsoldaten führen aus,
    am Ende liegen die Andersdenkenden tot im Landwehrkanal.

    Der Generalbundesanwalt muss jetzt mal ermitteln, bevor es erste Tote gibt!

    Die Verbindungen zwischen linksterroristischer Antifa-Szene und den Auftraggebern in den SPD Gremien sind hinreichend dokumentiert und nachweisbar.

  45. Soso, Stegner ruft öffentlich zur Attacke auf?? Herr Mass, bitte übernehmen Sie. Die SPD ist überflüssig, bald kräht kein Hahn mehr nach ihr.

  46. „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich….“

  47. Zeigt ihn bei der nächsten Polizeidienststelle an:

    Selbst wenn die Anzeige im Sande verlaufen sollte, so muss sich unser System dennoch mit dem Fall auseinader setzen, was vielen der System-Bücklinge gehörig auf den Senkel gehen dürfte.

    Hier die auf der Wache anzugebenden Paragrafen:

    § 111
    Öffentliche Aufforderung zu Straftaten

    (1) Wer öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) zu einer rechtswidrigen Tat auffordert, wird wie ein Anstifter (§ 26) bestraft.

    (2) Bleibt die Aufforderung ohne Erfolg, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe. Die Strafe darf nicht schwerer sein als die, die für den Fall angedroht ist, daß die Aufforderung Erfolg hat (Absatz 1); § 49 Abs. 1 Nr. 2 ist anzuwenden.

  48. Ganz das Vokabular seiner hauseigenen Terrororganisation der kriminellen Antifa.

  49. Grrröööööööl
    Gabriel wird von Putzfrau vorgeführt:
    Jetzt soll dir eine Reinigungkraft sagen wie das gehen soll …
    Muahahahahah

    http://www.sueddeutsche.de/politik/spd-putzfrau-bringt-gabriel-in-bedraengnis-1.2985780-2
    Neumann bleibt unbeeindruckt. Leiharbeit, auch so ein Agenda-Produkt, das sei ein Zwei-Klassen-System. „Die haben Scheißverträge“, sagt sie. „Ihr habt uns runtergefahren.“

    Gabriel will das so nicht stehen lassen. Das Gesetz gegen den Missbrauch von Leih- und Werkverträgen sei ja in Arbeit. Soll er das alles sausen lassen, nur um die Koalition mit der Union zu verlassen? Wie soll das gehen?

    Neumann: „Wenn ’ne Reinigungskraft dir dat sagen könnte, wie du dat hinkriegst …“

    Wieder Applaus. Mehr als Gabriel lieb sein kann.

  50. #53 rob567 (09. Mai 2016 17:18)

    OT
    Attacke auf Burger-Restaurant:

    Wegen seines „Erdogan-Burgers“ mit Ziegenkäse wird ein Kölner Restaurant auf Facebook angefeindet. Nun bedrohten Hetzer die „Urban Burgery“ so sehr, dass sie vorerst schließen musste.

    http://www.welt.de/vermischtes/article155168210/Facebook-Hetze-und-Bedrohung-wegen-Erdogan-Burger.html

    Die hätten das Ding einfach „Schrumpelklöten-Döner“ nennen können, dann hätte auch jeder gewusst, was gemeint ist, ohne dass es zur direkten namentlichen Majestätsbeleidigung gekommen wäre.

  51. ANZEIGEN!!! Je mehr, desto besser!!!

    StGB § 111
    Öffentliche Aufforderung zu Straftaten

    (1) Wer öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) zu einer rechtswidrigen Tat auffordert, wird wie ein Anstifter (§ 26) bestraft.

    (2) Bleibt die Aufforderung ohne Erfolg, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe. Die Strafe darf nicht schwerer sein als die, die für den Fall angedroht ist, daß die Aufforderung Erfolg hat (Absatz 1); § 49 Abs. 1 Nr. 2 ist anzuwenden.

  52. Zum Steger-Tweet: Anzeige

    Dazu erklärt der Brandenburger AfD-Politiker Franz Wiese (MdL): »Aus Staatsmitteln wie denen für den „Kampf gegen Rechts“ finanziert, erschleicht sich die Antifa illegal unsere Adressen. Unsere Mitglieder werden vielfach mit dem Tode bedroht. Und jetzt ruft ein führender SPD-Politiker dazu auf, unser Personal zu attackieren. Für mich ein ganz eindeutiger Aufruf zur Gewalt. Andersdenkende zu bedrohen, das ist ein Merkmal diktatorischer Regimes. Das hat aber nichts in der demokratischen Auseinandersetzung verloren. Ich habe Stegner heute deshalb wegen des Aufrufs zur Gewalt und wegen Volksverhetzung angezeigt und erwarte, vielleicht vergebens, dass sein Parteifreund, Justizminister Maas, wegen dieser Äußerungen gegen Stegner mit aller Konsequenz ermitteln lässt.«

  53. Stegner ist Hassprediger und Volksverhetzer, in Anbetracht des Bachmann-Urteils und der Gleichheit vorm Gesetz folgerte daraus seine Abverurteilung. Da die Schlange nie ins eigene Schwanz beißt, bleibt diese jedoch abzuwarten…
    2017 Jahr des Abwählens alle solche nichtsnütze Tagediebe.

  54. Genau diese Aussage werde ich dem Sozi-Pack das nächste mal unter die Nase reiben, wenn sie wieder mal in Schweinfurt eine „Demo gegen rechts“ abhält, was jedesmal passiert, wenn die AfD einen Infostand in der Stadt aufgestellt hat! Zu allem Übel trägt der Kotzbrocken auch noch meinen Vornamen! 🙁

  55. Für wie blöd hält uns die SPD. Gabriel Nahlis gehen auf Stimmenfang, bringt nichts. Zu Schröders Zeiten wurden Fehler gemacht, das Ergebnis sind jetzt die Rentner unter der Armutsgrenze. Stegner ist keines Wortes Wert!

    Ich kann mich noch an diese Worte erinnern die M. Platzeck SPD von sich gegeben hatte, Zeitungen berichteten. „Es wird durchaus so sein, dass sich Regionen Uckermark, der Prignitz, in Vorpommern oder im märkischen Oderbruch weitgehend entvölkern“ Ausschnitte aus dem Jahre 2005.

    Der Countdown läuft, wacht endlich auf Mecklenburg- Vorpommern ihr seid aufgefordert am 4.Sep. gegen diese amtierenden Kommunalpolitiker (Linke/SPD) zu stimmen.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article155188497/So-scharf-weist-eine-Putzfrau-Sigmar-Gabriel-zurecht.html

  56. Habe gerade gegen Stegner Strafanzeige gestellt !

    Sehr geehrte Bürgerin!
    Sehr geehrter Bürger!

    Ihr Vorgang ist bei der Internetwache der Polizei NRW eingegangen.

    Wir werden diesen Vorgang an die zuständige Polizeibehörde zur Bearbeitung weiterleiten, die sich in der Regel kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen wird. Sehen Sie deshalb bitte von Rückfragen bei der Internetwache der Polizei NRW ab.

    Auch wenn Sie sich bereits an die Internetwache der Polizei gewendet haben, bitten wir Sie in dringenden Fällen den Polizeinotruf 110 anzurufen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihre Polizei in NRW

  57. Leute was regt ihr euch auf, lasst diesen SPD-Trottel nur weiter Amok laufen. Einen besseren Wahlkampf für die AfD kann man kaum organisieren. Die SPD befindet sich im freien Fall, und das spüren die Sozis auch. Heute Vormittag lief auf Phoenix eine Doku über diese sterbende Partei mit dem Titel *SPD in der Krise*, während gleichzeitig die Eilmeldung über den Rücktritt des österreichischen Bundeskanzlers Faymann (SPÖ) am unteren Bildrand über den Ticker lief.
    Dadurch erhielt diese Phoenix-Doku fast schon den Charakter eines Nachrufes auf die SPD.

  58. Man könnte drüber lachen, wenn es nicht tausende linkskriminelle Antifaschläger gäbe, die solche Aufforderungen nur allzu gerne in die Praxis umsetzen!

  59. Ich denke, solche Aussetzer sind nicht untypisch für eine Partei, die im Sterben liegt.

    Vernünftige SPD-ler spüren die 5%-Hürde wackeln und verlassen das Schiff. Übrig bleiben die, die uneinsichtig sind, was das Ganze immer mehr dem Limes der Lächerlichkeit zuführt. Lassen wir sie zappeln und brüllen.

  60. Bunte kulturelle Kulturbereicherung durch traumatisierte Traumaten aus der Dritten Welt:

    Prügelei in Asylunterkunft: Vier Verletzte, sechs Festnahmen

    Bei einer Schlägerei in einer Asylunterkunft in Bruchsal (Kreis Karlsruhe) sind vier Flüchtlinge zum Teil schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Montag berichtete, hatten sich mehrere Kontrahenten in der Nacht zum Sonntag in die Haare bekommen und so geprügelt, dass ein 34-Jähriger wegen Verdachts auf ein Schädel-Hirn-Trauma behandelt werden musste. Außerdem trugen die Verletzten Schnittwunden und Brüche davon.

    http://www.pz-news.de/baden-wuerttemberg_artikel,-Pruegelei-in-Asylunterkunft-Vier-Verletzte-sechs-Festnahmen-_arid,1096658.html

  61. von Imad Karim :
    Bluttränen in der achten Jahreszeit
    Das, was im Ostlondon ( nicht friedlich rückkehrbar zu machender) stattgefundener Prozess, erwartet viele Städte in Deutschland binnen der nächsten fünf bis acht Jahren und weinen, Bluttränen weinen, werden viele Gutmenschen von heute, denn es gibt nichts hässlicher, als eine Gesellschaft zu spalten, insbesondere im Namen eines auf Spaltung abgesehenen virtuellen Gottes.

    Es werden viele Londons geben, so viel wie Trojas geben wird………….dann aber werden die Menschen aufwachen, wahrscheinlich zu spät, um nicht zu spät handeln zu können.
    Bluttränen in der achten Jahreszeit!!!

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/grossbritannien-die-islamische-republik-von-tower-hamlets-13057573.html

  62. VERDAMMT !!!

    Und ich wollte als ehem. SPD’lerin und jetzige PEGIDA-Sympathisantin und „vorübergehende“ AfD-Wählerin für etwas Schwung in der politischen Landschaft sorgen um dann evtl. wieder zur SPD zurückkehren, nachdem endlich der „rechte Freiraum“ ordnungsgemäß aufgefüllt wurde und diese SPD-Verräter verschwunden sind.

    Aber sie machen mir unisono dauernd Striche durch meine Rechnung. Dazu kann ich nur sagen:

    Danke Stegner, haste das Schulz-Kampfpapier gut umgesetzt. Ja, lass uns kämpfen, bis ihr SPD-Verräter endlich das Weite gesucht habt. Denn eines ist sicher, ihr Verräter habt keinen Platz in dieser Partei. Und falls doch, tja, dann seid ihr einfach Geschichte und daran arbeitet ihr ja sehr konstruktiv eure Partei ins Abseits zu führen.

    Der Össi hat wenigstens Charakter und lobt sein Volk mit seinem Abgang, du willst dagegen die Attacke. Na denn, such dir schon mal ein paar Windmühlen.

  63. Fakt ist man muss Positionen und Personal der SPD (und besonders) von Stegner attackieren, weil sie gestrig, intolerant, linksaußen und gefährlich sind.

    Allet klar RALLE??? Betonkopf.

  64. … diesem asozialen POlitikerPack gehört der impertinente Arsch versohlt und allen voran diesem stegner Vogel, noch vor der fetten gabi.

  65. #4 Religion_ist_ein_Gendefekt (09. Mai 2016 16:31)

    Das erfüllt übrigens astrein nach Wortlaut des Gesetzes den Straftatbestand der Volksverhetzung. Wetten, daß nichts passiert?

    Dies wird sich nur feststellen lassen, wenn ihn Jemand anzeigt, was vermutlich mal wieder nicht geschehen wird.

  66. Immer schön den Ball flach halten Hack-Steg-Gesicht… sonst wühlt noch jmd. im Sumpf der SPD-Verlagshäuser, Off-shore-firmen..Beteiligungen..Stiftungen…. .

  67. Ralle mal wieder, wie er es schafft immer noch einen drauf zu setzen, mir wären schon längst die Ideen ausgegangen wie man der AfD noch helfen könnte aber der Mann ist einfach klasse

  68. Wenn wieder Gewalt stattfindet, wissen die AfD-Abgeordneten ja wem sie es unter anderem zu verdanken haben.

    Herr Stegner, wie viele Feinde kann man sich eigentlich leisten?

  69. Gerade jetzt, wo es für die SPD um die Wurst geht, sieht man weit und breit nur irrationales Handeln.

    Was der SPD noch mehrere Prozentpunkte kosten wird und was kaum in der Öffentlichkeit wahrgenommen wurde, ist der Plan von Nahles, alleinerziehenden HartzIV-Empfängern für jeden Tag, den das Kind beim anderen Elternteil verbringt, entsprechend Geld zu kürzen.

    Da knapsen die jetzt allen Ernstes diesen Leute noch 5 Euro ab, mit einem bürokratischen Aufwand, der in überhaupt keinem Verhältnis mehr steht. Und wie soll das umgesetzt werden? Soll jetzt per Stechuhr nachgewiesen werden, wann das Kind zu Besuch beim anderen Elternteil ist und für wie viele Stunden? Der einzige Effekt, den das haben wird ist, dass die Kinder das andere Elternteil gar nicht mehr oder nur noch selten besuchen. Völlig bekloppt.

    Ähnlich verhält es sich mit den Zwangsrentenplänen für Selbständige, die oft ihr Leben lang anderweitig für ihr Alter vorgesorgt haben und jetzt auf den letzten Metern noch zur Kasse gebeten werden, ohne noch davon profitieren zu können, nur weil jetzt noch ganz schnell Kohle in die leeren Rentenkasse soll.

    Dritter Punkt: Scheinselbständigkeitsbegriff soll ausgewertet werden. D. h. jeder allein handelnde Selbständige, der einen Großauftrag an Land zieht, beispielsweise ein Restaurator bei einem Sanierungsprojekt, läuft jetzt Gefahr, Probleme zu kriegen, und auch sein Auftraggeber. Das betrifft fast alle Experten auf irgendeinem Gebiet, die für mehrere Wochen oder Monate mit einem bestimmten Auftrag zu tun haben.

    Die SPD tut wirklich ALLES, um unter die 5% zu kommen. Anscheinend lässt man wirklich NIX aus.

  70. Mich würde interessieren, welche Rechenpower PhotoShop braucht, um dem Typ ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

  71. # 8 wnn: Wenn ich mich besaufen will, greife ich zum Alkohol. Eine Rede des abgebrochenen Buchhändlers macht mich nicht besoffen – sie bringt mich nur zum Kotzen.
    # über 28 Freya-: Lieber Herr Wiese, glauben Sie wirklich, Sie haben damit Erfolg? Ich prophezeihe Ihnen den gleichen Erfolg wie den Hochschullehrern mit ihren Klagen vor dem BGH.
    Noch ein Rat von mir: Decken Sie sich mit genügend Pb (am besten Teilmantel-Flachkopf) und den entsprechenden Beschleunigern ein! R.S.s Truppen werden Sie bestimmt bald nächtens aufsuchen!
    MfG C.
    P.S. ad. MOD: Was ist eigentlich aus dem Prozeß gegen den Rentner in der Nähe von Göttingen geworden, der den Einbrecher mit Mihigru erschossen hat? Ist er schon verurteilt und hingerichtet worden?
    (Manche Meldungen in diesem Forum sollten doch über längere Zeit verfolgt und diskutiert werden!)
    C.

    g C.

  72. Ist das, was Stegner da getwittert hat, nicht strafbar nach §111 StGB (öffentliche Aufforderung zu Straftaten)?

    Zwar ist ihm das (Personen attackieren)nicht direkt beweisbar, er muss aber davon ausgehen, dass das so verstanden wird und nimmt es billigend in Kauf.

    Ist ein Strafrechtler da, der hier Auskunft geben kann?

  73. Dieser Unsympath muss damit rechnen, dass das Gleiche auch für ihn selbst, gelten kann…

  74. Stegner: Ein Kotzbrocken und Hetzer ! Von der Sorte braucht die SPD noch mehr, um endlich ganz abzutauchen. Unglaublich, dass eine Partei eines Brandt und Schmidt einen solchen Parteischädiger nicht hinauswirft. Bei den Linksfaschisten, der ANTIFA, wäre er besser platziert.

  75. #18 johann (09. Mai 2016 16:42)

    „Deutsche genauso kriminell wie Ausländer“

    Die FR versucht mal wieder, die höhere Ausländerkriminalität zu leugnen.
    Dabei wird PI im Artikel ausgiebig zitiert:
    (…)
    Das Portal „Politically incorrect“-News, kurz: PI-News, veröffentlicht seit seiner Gründung nahezu täglich Meldungen von den „kriminellen Machenschaften“ der „Asylforderer“ und „Kulturbereicherer“, wie die Autoren sie nennen. Kommentator „Best“ bringt schon im Januar 2008 auf den Punkt, was bei PI common sense ist: „Kriminalität hat ganz offenkundig sehr wohl eine ethnische Dimension (….)

    So sehr die Bevölkerung gerade beim Thema Sicherheit nach klaren Schuldzuweisungen und schnellen Problemlösungen verlangt – es gibt sie nicht.

    Dass es angesichts dessen umso unredlicher ist, mit den Ängsten der Menschen zu spielen, kümmert die Rechten nicht. Nach Veröffentlichung des BKA-Lageberichts titelte der Kopp-Verlag „275 000 Asylbewerber als Straftäter überführt“, um im ersten Satz anzuschließen mit: „Das Ausmaß der Flüchtlingskriminalität sprengt jegliche Befürchtungen.“ Und bei „PI-News“ trägt ein im März 2016 mit Blick auf die Polizeistatistik verfasster Text die Überschrift: „6000 Prozent mehr Asylanten-Kriminalität in 2014“. Müßig zu erwähnen, dass sich beide Zahlen in den Datenwerken der Sicherheitsbehörden so nicht wiederfinden.

    http://www.fr-online.de/die-mythen-der-rechten/kriminalitaet–die-sind-nicht-von-hier–die-waren-s-,34020742,34198552.html

    Schön zu wissen, wo man überall PI liest.
    ********************************************************************************************
    Hallo FR-online, wann wart Ihr das letzte Mal in einer Deutschen JVA und habt Euch die etninsche Zusammensetzung dort angeschaut?
    Achso, die mit „Doppelpass“ sind Deutsche, na dann stimmt ja wieder alles in Good Old Germany! Warum verlangen die Insassen zu 97% nach Halal-Fraß und einem Mohammed-Gebetsraum? Ach weil die ganzen krimminellen Deutschen alle zum Mohammedanertum konvertiert sind? Wenn Ihr weiter Eure Zeitungen verkaufen wollt, müsst Ihr anfangen die Wahrheit zu berichten und nicht Eure private antideutsche Meinung, aber dalli-dalli!
    H.R

  76. Sie spielen sich als Gedankenleser auf und schießen Leute aus dem politischen Diskurs, indem sie sie als „böse“ etikettieren.

    Stegner pflegt einen verachtenswürdigen auskömmlichen Deal in Symbiose mit einer gewaltbereiten Schlägertruppe.

  77. Der Typ hat alles was man braucht um ein Arschloch zu sein.
    Diese Fresse schreit förmlich nach „Haue“.
    Hoffentlich tut uns mal jemand den gefallen.
    Das ist der einzige Mensch den ich kenne, der nachdem er die Fresse poliert bekommt, mit Sicherheit besser aussieht als davor.

  78. Trägt nicht gerade zur Versachlichung der Debatte bei. Kann aber auch nicht im Sinne der Islamisierungs-Halunken sein.

  79. Ich beachte Dreck mehr als solche opportunistisch Hochverräter.
    Die meisten von denen hätten bei der NSDAP ein „super“ Bild abgeben oder wahlweise unter Stalins Sowjet.

  80. Unbeschreiblich, von was man sich in diesem Land „regieren“ lassen muß.

  81. Och, die Hackfresse!

    Schon wieder!

    Kann der mal endlich mit Balken versehen werden!

    So ein Anblick ist nicht mehr ertragbar!

  82. Ein Gesicht so verlogen, daß man ihm sogar dann kein Wort glaubt, wenn es mal nicht lügt.

  83. Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit

    Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit (GMF, engl. group-focused enmity) ist ein sozialwissenschaftlicher Begriff, der Einstellungen im Bereich Rassismus, Rechtsextremismus, Diskriminierung und Sozialdarwinismus mit einem integrativen Konzept neu zu fassen versucht.

    Die Linken machen genau das, was sie den „Rassisten“ immer vorwerfen.

    Sie sind menschenfeindlich einer Gruppe gegenüber:
    „Rechtspopulisten, AfD Anhänger, Pegida Anhänger“…

    ——–

    Und Ralf Stegner steckt vermutlich auch hinter den (falschen?) Gerüchten um den Gabriel-Rücktritt.

    Denn als Vize von Gabriel wäre Stegner der größte Profiteur!

    Stegner wäre dann der starke Mann in der SPD, deshalb versucht er den Gabriel abzuschießen,
    während der mit Entzündungen im Gesicht abgetaucht ist und sich nicht als Tageslicht traut und nicht wehren kann.

    Typisch Stegner…

  84. Diesen Vogel will ich stürzen sehen, wenn die Roten endlich untergehen!
    Wählt seine „Gegner“, damit der sich richtig verschluckt, wenn bei der Wahl man den Roten in die Visage spuckt.

  85. Stegners Anwalt wird sich damit rausreden, dass das „Attackieren“ nur im übertragenen Sinne, also „verbal“ gemeint war.

    Und der Staatsanwalt wird die Sache einstellen.

    Aber trotzdem: Anzeigen.

  86. #73 Blackwatergermany (09. Mai 2016 17:37)
    Habe gerade gegen Stegner Strafanzeige gestellt !

    —————————————————–

    Sehr gut, meine Hochachtung…! </b)

  87. Was ich nicht verstehe… jetzt jammern sie über das Schlimme während der Sylwester-Party…?
    Aber sie sind doch verantwortlich über was dort passiert ist… ihre Politik hat die Situation erst ermöglich…!
    Kamen die Verbrecher plötzlich vom Mars…?

  88. Während vordergründig gegen AfD und Pegida hetzt, passieren immer größere Abzocken.

    Gestern wurde berichtet, dass die Milliarden, die schon wieder an die Griechen gehen, nur der Abdeckung der IWF-Schulden dienen.

    Und damit irgendwelchen Kritikern der Wind aus den Segeln genommen wird, springt das Staats-TV mit ewigen Schuldvorwürfen ein:

    Heute Abend im ARD 1. Programm:

    Geschichte im Ersten: Raub und Reparationen
    Service

    278 Milliarden Euro schuldet Deutschland dem griechischen Volk: für Zerstörung, Ausbeutung und nie zurückgezahlte Zwangskredite aus dem Zweiten Weltkrieg. Das ist die Rechnung der griechischen Regierung, die man in Deutschland absurd findet. Die klare Antwort aus Berlin kam prompt: Die Reparationsfrage ist erledigt. Dabei hatten die Deutschen einst den größten Schuldenberg der Geschichte angehäuft. Wo ist er geblieben? Warum will hier niemand mehr darüber reden?
    Erinnerungen an die nie bezahlte Schuld
    In Griechenland, Polen, Israel oder Russland dagegen erinnern sich noch viele an die Schuld, die kaum abgetragen wurde. Und wenn, dann oft spät, für viele zu spät. Um welche Summe geht es überhaupt? Wurden jemals alle zerstörten Straßen, Brücken und Fabriken gezählt, jedes geraubte Gramm Gold gewogen, jede Arbeitskraft gemessen? Was hat Nazi-Deutschland in Europa tatsächlich geraubt und was wurde nach dem Krieg zurückgegeben oder entschädigt?

    Warum halten die Griechen sich nicht an die Italiener, die den Griechisch-Italienischen Krieg 1940 angezettelt hatten?

    Die Deutschen holten die Kastanien aus dem Feuer und die treulosen Spaghettis drehten die Waffen um.

  89. #51 Tritt-Ihn (09. Mai 2016 17:17)

    Übrigens!
    Sigmar Gabriel leidet auch an schwerer Diabetes.
    Ich frage mich, wie der den Wahlkampf durchstehen will !

    Kann man sich schon in einem Kondolenzbuch für Kalorien-Siggi eintragen. Oder ist das jetzt noch etwas verfrüht ?

  90. sagt dieser hetzer wirkich „personal attackieren“?! man stelle sich vor petry hätte das gesagt!

    diesem antidemokraten springt seine dämlichkeit förmlich aus dem gesicht.
    der geist formt das antlitz. ein unsympath der aller ersten güte.
    da dummheit die gefährlichste eigenschaft der menschen ist, ist stegner einer der gefährlichsten politiker deutschlands.

  91. Aufrufe zur Gewalt und Volksverhetzung werden von den Medien nicht weiter verfolgt. Spricht man geltende Gesetze an (Schießbefehl), dann erfolgt aber ein Aufschrei sondergleichen.

  92. Eines ist ja gerade zu sehen
    Die AFD bringt Themen auf den Tisch
    CDU und besonders SPD hetzen dagegen
    AFD im Aufwind
    CDU und SPD verlieren
    Von Grünen und FDP kaum etwas zu hören . Die legen ebenfalls zu und lachen sich über die CDU und SPD kaputt

  93. #7 Volker Spielmann

    Es ist wirklich unglaublich!

    Habe noch nicht einen gscheiten Satz von Ihnen gelesen!

    Weder historisch, noch gesellschaftlichs- oder wirtschaftswissenschaftlich!

    Es gruselt einem wirklich manchmal was für linke Leute sich hier auf PI rumtreiben.

    ein xRatio-Kommentar täte jetzt gut…

  94. Der Stegner versucht tatsächlich auf dem Bild zu grinsen. Dem tut dabei bestimmt das Maul weh 🙂

  95. Wurde Stegners Gewaltaufruf mittlerweile von der Mohnschen Internetpolizei gelöscht? Oder darf ein ewig gestriger, gefährlicher SPD-Populist alles? Haben die mittlerweile Narrenfreiheit?

  96. Jetzt stelle man sich vor, das gleiche hätte ein AFD-Politiker über die SPD gesagt. Sogleich gäbe es Strafanzeigen wegen Volksverhetzung / Aunstiftung zu Gewalttaten („attakieren“) usw. Dazu der obligatorische Aufschrei der „Anständigen“ usw. So herum aber stört das keinen mehr, kein Wunder, wenn das „Personal“ immer mehr „attakiert“ wird, zum Teil auch mit Messern, Steinen und Schusswaffen.

  97. Dieser Dummkopf muss aufpassen das Ihm das nicht widerfährt was Er anderen wünscht!

    Dieser Typ braucht Dresche bis Er wieder klar denken kann, und das wird vermutlich bei so viel Dummheit lange dauern!

  98. Einen Typen wie diesen Stegner, der nun wirklich nichts kann und nichts dafür kann, den sollte man eigentlich nicht beachten, sondern bedauern, denn er lebt in einem Wahn fernab der Realität.
    Die SPD hat so einige dieser Gestalten, man denke nur an Gesine Schwan, oder Barbara Hendricks. Wenn sie diese alle ufstellt, dann wird es ganz schnell eine 4,7% Partei und endlich spricht keiner mehr von einer Volkspartei, sondern nur noch von einer Partei der nörgelnden Sozialisten, die alles wollen nur nicht, dass es Deutschland und den Bürgern gut geht.

  99. #126 earlofduke90 (09. Mai 2016 19:04)

    #7 Volker Spielmann

    Es ist wirklich unglaublich!

    Habe noch nicht einen gscheiten Satz von Ihnen gelesen!

    Weder historisch, noch gesellschaftlichs- oder wirtschaftswissenschaftlich!

    Und was schreiben Sie so? Gscheits?

  100. Primi-Ralle: Fakt bleibt: Nach’n Komma gehört’n Leerzeichen, Dicker.
    Stegner ist und bleibt mein Kanzlerkandidatenfavorit!!!

  101. Twitter ist ja bei Hr. Stegner ein beliebtes Werkzeug um seine Meinungen kund zu tun.

    Sinnvoller wäre, erst mal zu überlegen, was man da explizit schreibt, von einem Politiker in seiner Position erwarte ich das.

    Solch einen Aufruf kann ich in keiner Weise gut heißen, gerade weil mal wieder die Partei der AFD angegriffen wurde, ist, wo er zu Attacke aufruft, egal ob man sie gut findet oder auch nicht.

    Sein (Hr. Stegner)Twittereintrag:

    „Fakt bleibt, man muss Positionen und Personal der Rechtspopulisten attakieren,weil sie gestrig, intolerant, rechtsaußen und gefährlich sind!

    Was genau meint Hr. Stegner mit Attakieren von AFD Politiker/innen ? Wie soll dieses Attakieren geschehen?

    Ruft er damit genau die Gruppe und damit meine ich die Antifa auf, die sich ja schon schon in der Vergangenheit sehr gerne an Attacken auf AFD Parteizentralen und auch Privatpersonen beteiligt haben.

    Man bedenke nur an die Tausende von Mail Adressen und Daten die von dem Parteitag von der AFD betroffen waren und preisgegeben wurden und es wird billigend von der Regierung in Kauf genommen, nichts ist passiert, Hr. Maas hält sich ganz dezent im Hintergrund, wie immer wenn es um die AFD geht.

    Wie es so schön heißt, “ eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus“.

    Und wenn Sie schon das sogenannte „Personal der AFD attakieren wollen“, wie sieht es denn mit den AFD Wählern/innen aus?? Wollen Sie diese auch attakieren???

    Passen Sie auf, die Frauen und Männer in der BRD sind aufgewacht und lassen sich von Ihnen, den sogenannten etablierten Parteien nicht mehr an der „Nase herum führen“.

    In Twitter können Sie sich ja gerne mal dazu äußern, wie gehabt, wie es denn dann den Wählern der AFD gehen soll, wennn schon „deren Personal und Positionen“ zu attakieren sind.

    Werde ich, werden wir die Bürger/innen, die nicht ihrer und Fr. Merkels politschen Meinung entsprechen jetzt verfolgt???? mit Hilfe von Hr. Maas???

    Erinnert mich sehr an eine Zeitgeschichte, mit Weltkrieg, oder Hr. Stegner und Hr. Maas????

    Gestrig, intolerant, linksaußen und gefährlich empfinde ich Sie und Ihre Vasallen, Mitstreiter, die alle keinen Bezug mehr haben zur Realität.

    Nun, Geld und Macht kann schon den Charakter verderben!!!!!!!!!!

    Zitat“

    Eine Hand wäscht die andere, und wenn`s mit Schmierseife ist.

    Ekkehard Fritsch

  102. Wenn einer „gestrig“ ist, sind das die Sozialpsyhopathen. Bis 1990 haben sie dem ganzen Welt ihre totale Unfähigkeit bewiesen. Wer jetzt sich sozialistisch nennt ist schon mit abgelaufenen Verfallsdatum.
    SPD ist überreif für den Müll der Geschichte. Die geistigen Verwandten der NSDAP wie Stegner sollen froh sein wenn sie sich mit kleineren Straffen wegen Volksverhetzung aus der Affäre ziehen können.
    Bei den Sozis ist auch immer dasselbe- wo die Argumente fehlen, werden mit wilden Beschimpfungen, Verleugnungen und Hetze zum Gewalt ersetzt.

  103. Bachmann hat Strolchner wegen Volksverhetzung anzeigen lassen. Und dad dürfte nicht die einzige Anzeige bleiben.

  104. #98 Donar von Asgard (09. Mai 2016 17:58)

    Der Typ hat alles was man braucht um ein Arschloch zu sein.
    Diese Fresse schreit förmlich nach „Haue“.
    Hoffentlich tut uns mal jemand den gefallen.
    Das ist der einzige Mensch den ich kenne, der nachdem er die Fresse poliert bekommt, mit Sicherheit besser aussieht als davor.

    (Geiler Kommentar ! Super !)
    Ach nö ! Immer auf den armen Ralle herumhacken.
    Bin sicher das der Arme unter Tourette-Syndrome im Endstadium leidet.

  105. #98 Donar von Asgard (09. Mai 2016 17:58)

    Der Typ hat alles was man braucht um ein Arschloch zu sein.
    Diese Fresse schreit förmlich nach „Haue“.
    Hoffentlich tut uns mal jemand den gefallen.
    Das ist der einzige Mensch den ich kenne, der nachdem er die Fresse poliert bekommt, mit Sicherheit besser aussieht als davor.

    Dieser Krotzbroken hat es redlich verdient.
    Gönnen Sie ihm das bitte.

  106. Mein Wunsch, in Steuerklasse Eins wie ein Verrückter für dieses System zu arbeiten läßt immer mehr nach. Ich werde wohl auch auf Kassyrer umschulen. Lieber gut leben als hart für andere schuften.

  107. Die Stegnersche AVP wird noch viel tiefer fallen. Wer die noch „Volkspartei“ nennt muß ein Komiker sein.

  108. #139 Watschel
    Stimmt. Der braucht dringend eine Gesichtsmassage der besonderen Art.

  109. #39 watchmoretv; Das tut nicht weh, das wär zuwenig Strafe für den. Aber mal so 5 Jahre richtige Migräne wär ok.

    #44 Babieca; Wegen gefährlich, neulich hab ich mal nen Spruch gelesen, der Trump wär ein gefährlicher Mann. Die Zeitung oder wer auch immer das geschrieben hat, sollte wegen Plagiat verklagt werden. Exakt dieselben Sprüche gabs damals zu FJS Zeit schon.

    #120 oma anna; Je mehr die Griechen von uns kriegen, umso absurder werden die Beträge, die wir denen angeblich schulden. Tatsächlich ist das ganze aber seit wenigstens 40 Jahren verjährt und ausserdem schon lange zurückgezahlt. Es gibt auch noch ne andere Rechnung, nach der Griechenland dem deutschen Reich Wahnsinnssummen schuldig ist.
    Ich nehme an, da sind alle mit mir einig, erst wird sich der Schräuble proforma a bissi sträuben und dann recht schnell einknicken, damit er das deutsche Staatsdefizit, das eh schon 8 Bio beträgt noch erweitern kann. So wies halt Erika auch immer macht.

  110. Lutz Bachmanns Anwältin wir Strafantrag wegen Volksverhetzung und Aufruf zur Gewalt gegen Pöbelralf stellen.

    #8 Wnn (09. Mai 2016 16:34)
    Haha. Meine Rede.
    Der Buchhändler kann Leute besoffen reden. Seine Megastärke.

    @Das muss heißen: Der Buchhändler kann besoffen zu Leuten reden.
    Seine Megapromille!
    😉

  111. „Rot Front verrecke“ darf man,glaube ich, nicht sagen. Dies steht wohl auf dem Index,ebenso wie die Schriftzeichen unserer Ahnen.Zu Stegner fehlen mir die Worte.

  112. Fakt ist, Lieber Herr Stegner, dass die SPD keine Volkspartei mehr ist.Und die CDU wird es auch bald nicht mehr sein.

    Was Sie der AfD vorwerfen Herr Stegner, Sie sind ein ehrenwerter Mann, projizieren Sie aus Verzweiflung auf die AfD.

    Die AfD ist gestrig, weil die SPD selbst gestrig und eine alte Tante ist.
    Herr Stegner ist ein ehrenwerter Mann

    Die AfD ist intolerant, weil die SPD die Antifa-Gruppen und die Autonomen als intolerante Sturmtruppen gegen die politisch interessierten Bürger einsetzt
    Herr Stegner tolerieret die Intoleranz !
    Herr Stegner ist einehrenwerten Mann

    Die AfD ist gefährlich, weil die AFD gefährlich wird für die SPD.
    Herr Stegner ist ein ehrenwerter Mann

    Rechtsaussen ist ein Fußballeerbegriff.Es gibt auch einen Linksaussen.Aber was haben beiden in der Politik zu suchen ?.

    Immerhin ist die SPD eine so staatstragende Partei, dass sie unter Noske auf Arbeiter schiessen hat lassen.

    Der Gute , vielleicht hat ihm der elterliche Gasthof in Maxhof/Pfalz nicht so gut getan, studierte von 198o -1987 Politikwissenschaft, Geschichte und Germanistik in Freiburg ( 1984-1985 University of Oregon ).Dann noch von 1987-1989 in den USA.

    Promovierte 1992 in Hamburg mit der Dissertation “ Theatralische Politik made in USA – Das Präsidentenamt im Spannungsfeld von moderner Fernsehdemokratie und kommerzialisierter PR-Show “ zum Dr.phil.

    Auf Antrag des AfD-Landesverbandes Rheinland-Pfalz wurde Stegner im März 2016 durch eine einstweilige Verfügung des Landgerichts Hamburg bei Strafandrohung von bis zu 250.000 Euro verboten, die Behauptung, die AfD sei „für die Todesstrafe für demokratische Politiker“, zu wiederholen.
    (Quelle:Wikipedia, LINK: http://www.focus.de/regional/hamburg/parteien-gericht-verbietet-spd-vize-stegner-aeusserung-ueber-afd_id_5460666.html

    Der ehrenwewrte Herr Stegner ist übrigens ein Oppurunist und ein Scharfmacher in Rechtsfraen, obwohl er nicht im Geringsten eine Ahnung davon hat.Einmal beim Datenschützeer in S-H und dann ein andermal der ehemalige Bundesinnenmister Schäuble sein Angriffsziel.

  113. @ #126 earlofduke90

    Danke für den Volltreffer, haben mehrere Personen ihn schon mit diesem krassen Dilettantismus seinerseits konfrontiert. Er wird aber wahrscheinlich dafür bezahlt also er hat keine Wahl muss hier fleissig sich herumschreiben… Sonst bezahlt Heiko die Rechnung net…

  114. @ #126 earlofduke90

    Volker wie „V“ Spiel“Mann“ online V-Mann

  115. Ein Glück, dass twitter nur 140 Zeichen pro tweet zur Vefügung stellt. Noch mehr linke Wortschablonen von Stegner und Konsorten, das wäre nur schwerlich zu ertragen.
    Übrigens sind viele bekannte Patrioten bzw. Islamkritiker auf twitter unterwegs, weswegen ich diese Platform sehr zu schätzen gelernt habe. Zumindest so lange, bis das Maasmännchen beginnt auch hier zu beschneiden (sie Facebook).

    An wen erinnert mich der Stegner nur immer?
    Ach …
    http://fs5.directupload.net/images/160509/yjji7f4y.jpg

    😀

  116. attackieren

    bedeutet (laut Duden):

    •anfallen, angehen, angreifen, anspringen, anstürmen, bekämpfen, bestürmen, das Feuer/die Feindseligkeiten eröffnen, den Kampf beginnen, eine Breitseite abgeben/abfeuern, eine Offensive einleiten/starten, entgegentreten, herfallen, offensiv werden, sich stürzen auf, überfallen, sich werfen auf, zum Angriff/zur Offensive übergehen; (gehoben) zu Felde ziehen; (umgangssprachlich) sich hermachen; (Jägersprache) annehmen; (Militär) vorrücken; (besonders Militär) losschlagen, stürmen
    •angreifen; (Sport) einen Angriff starten, einsteigen, stürmen; (Ballspiele) hineingehen
    •anklagen, anprangern, bedrängen, beschuldigen, fertigmachen, Front machen, hart/scharf ins Gericht gehen, kritisieren, rügen, schimpfen, sich stürzen auf, tadeln; (gehoben) schelten; (umgangssprachlich) anmeckern, anschießen, grobes/schweres Geschütz auffahren, heruntermachen, herziehen, in den Senkel stellen, rüffeln, sich vornehmen, wettern, zur Schnecke machen, zusammenstauchen; (derb) zur Sau machen

  117. #53 rob567 (09. Mai 2016 17:18)
    OT
    Attacke auf Burger-Restaurant:

    Wegen seines „Erdogan-Burgers“ mit Ziegenkäse wird ein Kölner Restaurant auf Facebook angefeindet. Nun bedrohten Hetzer die „Urban Burgery“ so sehr, dass sie vorerst schließen musste.

    http://www.welt.de/vermischtes/article155168210/Facebook-Hetze-und-Bedrohung-wegen-Erdogan-Burger.html
    ******************************************************************************************************
    Oh, das erste Mal, dass die Bürgerbraterei in der Roonstraase in Köln (unweit der Synagoge) mal nicht die phösen Rechten direkt für alles verantwortlich machen. Diesmal haben die doch tatsächlich Stress mit echten T.Ürken, na sowas. Wohl dazugelernt und zwar dalli-dalli?
    H.R

  118. #56 Islam-Detektor (09. Mai 2016 17:22)
    Ein codierter Aufruf zur Gewalt. Hetze, Zündeln, vorsätzliche Brandstiftung. Mit Berechnung und Boshaftigkeit. Stegner weiß ganz genau, welchen „Bildungsstand“ seine Antifa-Proleten/-Soldaten haben.
    ****************************************************
    EINSPRUCH!!!
    Die Bezeichnung SOLDATEN für anti.deutsche Fa.schisten weise ich als ehemaliger Soldat entschieden zurück! Das sind bestenfalls Strassenräuber oder Briganten, aber niemals SOLDATEN! Bezeichnung ändern, aber dalli-dalli!
    H.R

  119. Gegen diesen Nazi im Nadelstrifenanzug muss schnellstens wegen Volksverhetzung ermittelt werden, da die Ahndung seines Delikts ganz klar im öffentlichen Interesse liegt.
    Im übrigen sollte sein Parteiverein hinsichtlich des Straftatbestands der terroristischen Vereinigung überprüft werden, aber unter getrenntem Aktenzeichen.
    Dieser Mann und seine Parteivereinigung sind eine Gefahr für Leib und Leben der unbescholtenen Öffentlichkeit.

  120. Stegner der sozi ist kriminell und ruft offen zur Gewalt gegen Andersdenkende auf wann wird dieser Unsympath und geistig verwirrter sozi endlich angezeigt und ihm sein schmutziges Handwerk gelegt?

  121. Ralle S. hat nur dieses eine Thema.
    Aber der klassische SPD-Wähler möchte gerne ein paar ANTWORTEN auf die aktuellen politischen Themen von seiner SPD.
    Und da kommt halt nix.
    Wenn dann Ralle immer wieder seinen gleichen Text verzapft, gehts halt Stück für Stück abwärts.
    Jeder Stegner-Auftritt kostet 0.5% bei der nächsten Umfrage.
    Weiter so 🙂

  122. DIE CAUSA STEGNER GEHÖRT NICHT AUSSCHLIESSLICH AUF PI-NEWS VERBREITET, SONDERN ZUR BESTEN SENDEZEIT
    INS ÖFFENTLICHE TV!
    +++++++
    Hoffentlich zeigen den Spezialdemokraten noch deutlich mehr Menschen an, welche sich dann auch später vor Gericht durchsetzen können.
    Aber dalli-dalli!
    H.R

  123. Der Stegner gehört doch zu den moritori, die immer der Merkmöpsin salutieren?
    Todgeweiht durch lebenslänglich Bautzen oder durch Verbannung nach Chile?, fragt ISAFER.

  124. DIE DEUTSCHE BEOBACHTUNGSSTELLE FÜR MEDIENWAHRHEIT
    aus dem völlig durchgeknallten Kalifat BÜRLIN gibt
    bekannt:

    Es sollten sehr viele Strafanzeigen gegen den sauer
    eingelegten STEGNER gestellt werden

    Besser kann man das Maasmännchen und seine völlig
    unglaubwürdige, parteiische und politische Justiz nicht demaskieren.

    Diensteidbrüchige und amtsmissbrauche Rechtsbeuger
    und Strafvereitler MÜSSEN ihre Ablehnung der gegen
    STEGNER gerichteten Strafanzeigen begründen, und
    dann sollten ALLE Begründungen öffentlich gemacht werden, dann kann JEDER sofort sehen, ob da eine
    gemeinsame politische Linie verfolgt wurde.

    Was wurde eigentlich mit den vielen hundert von Strafanzeigen gegen die ROSE AUS DER UCKERMARK?
    (als ich das gelesen habe, hab ich gedacht, jetzt
    kriege ich Augenkrebs)

    Die hat bisher in millionenfachen EINZELFÄLLEN klar und eindeutig deutsches Gesetz gebrochen,
    ohne dazu berechtigt zu sein.Sämtliche Vorkommnise
    durch ihre NEUEN BÜRGER hat sie billigend in Kauf
    genommen, also hat sie indirekt durch ihre Handlung

    mitgemordet
    mitvergewaltigt
    mitgeraubt
    mitbetrogen
    usw. und sofort, ect, pp

    haben die Strafvereitler und Rechtsbeuger der
    dafür zuständigen politischen weisungsgebundenen Staatsanwaltschaften eigentlich ALLE Anzeigen nicht
    zugelassen ? und mit welchen Begründungen???????

    Wir werden z.Z. von heimtückischen, böswilligen
    sog. GUUUUTMÖNSCHEN aus Politik, Medien,Justiz am Nasenring durch die Manege geführt, man sollte sie mit ihren eigenen Waffen bekämpfen.

    WISSEN IST MACHT !

  125. Stegner ist ganz einfach ein linksradikaler Terrorist der zu Gewalt gegen den politischen Gegner aufruft.Typisch für die linken Nazis: Wenn die Argumente ausgehen wird zur Gewalt gegen die politischen Gegner aufgerufen.

    Ganz einfach ein faschistischer HETZER und AUFWIEGLER !!

  126. #161 Gotland (09. Mai 2016 20:41)

    Ralle S. hat nur dieses eine Thema.
    Aber der klassische SPD-Wähler möchte gerne ein paar ANTWORTEN auf die aktuellen politischen Themen von seiner SPD.
    Und da kommt halt nix.
    Wenn dann Ralle immer wieder seinen gleichen Text verzapft, gehts halt Stück für Stück abwärts.
    Jeder Stegner-Auftritt kostet 0.5% bei der nächsten Umfrage.
    Weiter so 🙂

    Als ehemals klassischer sPD-Wähler habe mich mit der Partei des organisierten Arbeiterverrats nichts mehr am Hut.

    Die AVP ist für mich für alle Zeiten gestorben. Niemals mehr werde ich sowas wählen, egal was für einen Trick die noch abziehen. Auf eine ArbeiterVerräterPartei falle ich niemals mehr herein.

  127. Bitte, bitte, lasst den Stegner weiter pöbeln! Er ist in MV, Berlin und im Bundestag unser allerallerallerbester Wahlkampfhelfer!
    Schöne Grüße von einem neuen AfD-Mitglied.

  128. #112 HPB (09. Mai 2016 18:15)

    Diesem hässlichen Dreckschwein gehört die Fresse poliert.

    Und täglich grüßt die Antifa. Na, HPB, den eigenen Beitrag schon kopiert und weitergeleitet?

  129. Die alte Dame SPD wirkt gerade wie eine an Demenz leidende Pflebedürftige.
    Erst gestern kündigte der „Justiz“-„Minister“ an, der AfD sachlich begegnen zu wollen. Einen Tag später wird Pöbel-Ralle aus dem hohen Norden mal wieder ausfällig und beleidigt mal eben einen ernstzunehmenden Teil der deutschen Wähler. Weiter so, Pöbel-Ralle! So wirds was mit nem guten einstelligen Ergebnis 2017!

  130. Mit Verlaub, Herr Stegner, Sie sind ein gefährlicher Demagoge und Ich als Mittelständler fühle mich persönlich von Ihnen angegriffen!
    Ihren sozialistischen Unsinn können Sie gerne nach Kuba bringen!

  131. #6 KDL
    Auch wenn Ich an Schluss denke wird mir Angst, genau wie bei Stegner.
    Sozialistische Bluthunde!

  132. Soso, man muss also „Personen attackieren“. Da wollen wir mal für Herrn Stegner hoffen, dass sich der Wind in diesem Lande nicht allzu schnell dreht und er nicht von seiner eigenen Medizin zu schmecken bekommt. Außerdem hoffe ich, dass die Justiz von seinem Tweet nichts mitbekommen hat. Könnte sonst als Aufruf zu Gewalt verstanden werden und ergo strafbar sein.

  133. Stegner ist ein Unsympath schlechthin.
    Er und sein Boss Gabriel brauchen nur so weitermachen und die SPD wird eine Partei sein, die nur noch in Geschichtsbüchern zu finden ist.

  134. Stegner und andere bezeichnen die AfD, bzw. deren Anhänger als „gestrig“. Frage, Du neumalkluger Ralle: Wo hat uns denn Deine vielgepriesene, tolerante Modernität hingebracht? Zu einer Jugend, die sich von Praktikumsstelle zu Praktikumstelle hangelt, die mit zeitlich befristeten Arbeitsverträgen, bei null Planungssicherheit hingehalten wird, zu einer bürgerlichen Mittelschicht, die immer weiter abgebaut wird, zu einem Geburtenrückgang, da sich keiner mehr dem Armutsrisiko “ Kinder“ aussetzen kann, oder will; zu Familien, die sich mit 3 oder 4 Jobs über Wasser halten müssen; zu einem Familienbild, dass den Namen nichr mehr verdient, weil das durch Euch Sozen verpönt ist ( Kinder gehören in die statliche Krippe anstatt zur Mutter); zu No-go Areas in Großstädten, usw…( Man könnte Stundenlabg weitermachen). Ist das Deine tolle Modernität, Ralle? Da bin ich lieber gestrig, bzw. ewiggestrig, bevor ich so einen Rotz unterstütze! Der Typ ist derart zum kotzen, dass es schlimmer kaum geht.

  135. #174 spree-athener (09. Mai 2016 21:53)

    Stegner ist ein Unsympath schlechthin.
    Er und sein Boss Gabriel brauchen nur so weitermachen und die SPD wird eine Partei sein, die nur noch in Geschichtsbüchern zu finden ist.

    Ja, die beiden, dazu Maas und Nahles. Das ist dann die letzte Schwundstufe der Sozialdemokratie. Wobei Stegner eigentlich ein Niemand ist. Man darf die Führungsriege der SPD nicht an ihren Vorgängern messen, denn sonst wird es peinlich. Noch in den 1960er Jahren hätte es wohl bei keinem der Vorgenannten auch nur zum Vorsitz in einem Ortsverein gereicht. Ich halte das völlige Verschwinden der SPD noch im kommenden Jahrzehnt ebenfalls durchaus für möglich.

  136. Mit ihrer Flüchtlingspolitik hat sich die SPD nun entgültig für den Blindesten als Vaterlandsverräterpartei entlarvt. Den vaterlandslosen Gesellen ging es nie in erster Linie um den deutschen Arbeiter, sondern schon immer um den sozialistischen Vaterlandsverrat. Mit den Flüchtlingen glaubt die SPD nun bessere nützliche Idioten für den Vaterlandsverrat gefunden zu haben, als es die deutsche Arbeiterschicht war. Und schon sind sie ganz geil auf ihre neue Klientel, auch wenn die ihrer ehemaligen Klientel die Wohnungen und die Arbeit streitig machen.

    Und der Witz ist ja der, dass die SPD nun auch noch dem Großkapital dient, weil die Superreichen auch die Nationalstaaten auflösen wollen, weil die ihren Großkonzernen nur hinterlich sind.

  137. #176 Horst_Voll (09. Mai 2016 21:59)

    #174 spree-athener (09. Mai 2016 21:53)

    Stegner ist ein Unsympath schlechthin.
    Er und sein Boss Gabriel brauchen nur so weitermachen und die SPD wird eine Partei sein, die nur noch in Geschichtsbüchern zu finden ist.

    Ja, die beiden, dazu Maas und Nahles. Das ist dann die letzte Schwundstufe der Sozialdemokratie. Wobei Stegner eigentlich ein Niemand ist. Man darf die Führungsriege der SPD nicht an ihren Vorgängern messen, denn sonst wird es peinlich. Noch in den 1960er Jahren hätte es wohl bei keinem der Vorgenannten auch nur zum Vorsitz in einem Ortsverein gereicht. Ich halte das völlige Verschwinden der SPD noch im kommenden Jahrzehnt ebenfalls durchaus für möglich.

    Das wäre die verdiente Strafe für den Verrat. Die Futtertrogbonzen und mediokren Apparatschiks werden vorher natürlich noch versuchen woanders unterzukriechen, aber die Zeit für diesen Typus des Volksverdummers ist abgelaufen.

    Neue anständige deutsche Parteien geben Karrieristen, die das Volk verraten und sich selbst versorgen keine Chance mehr.

  138. #176 Horst_Voll (09. Mai 2016 21:59)
    Ich halte das völlige Verschwinden der SPD noch im kommenden Jahrzehnt ebenfalls durchaus für möglich.
    ………………………………..
    Glaub ich nicht, dafür gibt’s noch zu viel Idioten, die diese Partei wählen und wählen werden…. genauso wie bei den Grünen…..ansonsten koaliert man
    halt mit ner anderen Partei …. beim Kampf um die Schweinetröge kennen die Sozen keine Skrupel….

  139. Fakt ist:

    Stegner ist Mitglied der „Sozialistischen Internationale“.

    Und Stegner glaubt von daher wohl eher an den Genossen Steuerzahler-Weihnachtsmann, als an die lästige Demokratie.

    Ich glaube:

    Stegner ist der Untergang des Sozialismus.

    Von Irren ist bekannt, das diese, wenn sie nicht den Untergang eines Feindes verursachen können, dann ersatzweise den Untergang der eigenen Freunde anstreben.

  140. @earlofduke90

    Jemand, der einen englischen Namen trägt, beschuldigt jemanden, der einen Namen aus dem Nibelungenlied verwendet, „links“ zu sein! Dis gehört nun aber wirklich in die Komödie. Welche fremde Macht hält denn gegenwärtig den deutschen Rumpfstaat besetzt?

  141. Nach der nächsten Wahl spielen die Sozen, sowieso keine Rolle mehr in der Politik.

    Man hat es ja in BW gesehen, da hat der Spitzenkanditat auch gegen die AFD gehetzt, und jetzt ist hat die AFD mehr Stimmen bekommen, als er und er darf zwar weitermachen, was mich wundert, so ein versarger gehört eigentlich weg, aber egal, es gibt irgendwann nochmal Wahlen in BW, und es gibt ja noch viel potiential nach unter, und hoffentlich unter 5 %

  142. Der „Ralle“ ist von Hass zerfressen, nichts anderes, der kann immer nur hassen, ein Klassenkämpfer eben, ein selbsternannter „Antifaschist“, egal, Hauptsache, er kann irgendwen bekämpfen, der ihm nicht passt, vorzugsweise irgendwelche „Rechte“, die er als solche definiert. Wer solches in seiner Seele trägt, muss sich nicht wundern, wenn sich auch das Äußere entsprechend gestaltet, insofern hat
    #117, havel, ganz recht mit seinem treffenden Statement:

    „Diesem Mann ist sein Charakter ins Gesicht geschrieben.“

    Mehr braucht man über ihn nicht zu sagen, lasst also die Beschimpfungen, dieser Typ ist es nicht einmal wert, sich über ihn aufzuregen, geschweige denn, wegen so einem mit der Moderation hier in Konflikt zu kommen.

  143. #182 Volker Spielmann (09. Mai 2016 23:04)
    Welche fremde Macht hält denn gegenwärtig
    den deutschen Rumpfstaat besetzt?

    Ist das jetzt eine ernstgemeinte Frage?

  144. @ #175 King_Kufar (09. Mai 2016 22:22)

    LOGIK DER LINKS-FASCHISTEN

    Wir Linksradikalen sind die Guten,
    wir möchten, daß Einheimische bluten.
    Wenn ein Ausländer zum Mörder geworden,
    wir uns um das Wohl des Killers sorgen.

    Und ist der Unhold ein schwarzer Mann,
    tun wir alles, daß er nun bleiben kann.
    Diesen tragischen Helden muß man belohnen,
    mit üppig Sozialgeld und Villa zum wohnen.

    Wir demonstrieren ab jetzt jedes Jahr,
    am Platz, wo der Protestmord geschah.
    Glasklar für alle, die uns gut kennen,
    wir wollen ihn Kenianerplatz nennen.

    🙁

  145. linkslastig verbohrte Betonkoepfe der Genossenpartei,

    wie Stegner, Maas und vielen anderen nicht zu

    vergessen den mit Muslima verheirateten Fettsack

    dessen Hauptsorge weitere Erleichterungen fuer

    die Islam Landnehmer zu sein scheint wuergen mit

    Recht die Scharia Partei Deutschland ab, hoffe

    dass sie noch unter 5% absackt damit mehr Luft fuer

    die pro Deutsche Partei AfD freiwird.

    Sie braucht ueber 50% um ihre Politik umsetzen zu

    koennen, d.h. der notwendige U turn stattfinden kann, wo alles anders entschieden wird,

    Deutschlands Interessen zuerst, alles andere kommt danach.

    Europa wieder der Kontinent der Vielfaeltigkeit und des friedlichen Wettbewerbes,
    wobei jedes Land selbstverantwortlich seine Belange entscheidet und loest.

    Statt Transferunion, Pleitelandfinanzierung ohne Ende ist jeder fuer seine Politik selbst verantwortlich und kann nicht mehr auf Milliarden von den erfolgreicheren Laendern rechnen, fuer die deren Steuerzahler sich krumm legen muessen.

    Grenzen selbst absichern, alle Entscheidungen incl. wer noch Aufnahme findet bzw. abgewiesen wird, weil das Boot voll ist wird von jedem Land selbst getroffen.

    Eine Finanzierung von voruebergehenden Aufnahmelagern nahstmoeglich der Herkunftslaender ist allemal effektiver, unkomplizierter als sich fremde, niemals integrierbare Islamhorden aufs Auge druecken zu lassen.

    Vernunft statt linke Idiologie muss wieder regieren

    Merkel, die EU mit Junckers, Schulz und den groessenwahnsinnigen Kommissaren muessen weg.

  146. #24 Grenzedicht (09. Mai 2016 16:53)

    Was hier dieser Demagoge Stegner macht ist zumindestens öffentliche Aufforderung zu Straftaten gemäß § 111 Strafgesetzbuch (StGB).

    Darauf steht Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe.

    Ich hoffe jemand zeigt diesen Typen an!

    Danke für die Recherche.
    Aber wieso „jemand“?
    Jeder hier im Blog bzw. jeder Patriot ist von Stegners Aussage betroffen und muß somit Anzeige erstatten.
    Lutz steht für wesentlich weniger vor Gericht.
    Ich werde nach Pfingsten Stegner anzeigen.
    Ggf. gibt es hier Juristen die noch ein paar § liefern können.

  147. Rapefugee verging sich an Vierjähriger

    Linksherum gehirngewaschene Gutmenschen nahmen 42-jährigen Syrer, als Babysitter für ihre 4-jährige Tochter, ins Haus…
    http://www.krone.at/Oesterreich/Asylwerber_soll_Maedchen_-4-_missbraucht_haben-Beim_Babysitten-Story-509341

    Wie saublöd muß man sein, von einem Pascha aus dem Orient anzunehmen, er möchte gerne, ohne Hintergedanken, kleine Mädchen betreuen???

    +++++++++++++++++++++

    Ich habe auch schon hier gewarnt, daß dies verdammt schiefgehen könnte:
    Daheim bei Politiker Martin Patzelt – Negermänner, Patzelt Sohn u. das süße blonde Enkeltöchterchen ohne Hidschab:
    „Sie suchen die familiäre Nähe“ – Was auch immer das bei Wildfremden sein möge, höhnt die Lebenserfahrung.
    http://p5.focus.de/img/fotos/crop4861530/4222712920-w1200-h627-o-q75-p5/patzelt.jpg

  148. #113 lfroggi

    Das kann schon deshalb nicht Deutschland sein, da der Fahrer rechts am Steuer sitzt.

  149. So, Anzeige gegen Stegner ist raus (über Polizei NRW, geht am schnellsten). Weiß ja nicht wo die Hackfresse getwittert hat. Da bin ich jetzt mal gespannt (wird bestimmt wegen „nichtöffentlichem Interesse“ eingestellt, aber ist man schon gewöhnt).

  150. @ #196 Islam-Detektor (10. Mai 2016 00:16)

    Also in meiner Stadt kommen mir dauernd rechtsgesteuerte Autos entgegen, denn wir haben (noch) brit. Besat…, äh Befreier hier. Mit ihnen ließ es sich sogar recht gut leben.

    Nun aber lauern die Politiker (öffentl. u. laut vernehmbar) darauf, daß die Briten entgültig abziehen, weil die Wohnungen für Fremdkulturelle, aus den Wüsten u. Urwäldern der Welt, sie als gute Unterkünfte benötigt würden. Das ist schon regelrecht peinlich. Denn immerhin entstanden hier Freundschaften u. die Briten ließen auch Geld im Einzelhandel…

    Wie auch immer man die Anwesenheit der brit. Siegermacht beurteile, so wenig Positives, wie uns die fremdkulturellen Rapefugees bringen, gab es noch nie.

  151. #198 Maria-Bernhardine (10. Mai 2016 00:36)

    Da sind Sie ja noch gut dran ! Kann mich an meine Kindheit erinnern, als hier (im tiefsten Osten) noch die Russen hausten. Rechts blinken, links abbiegen ! Ist kein Witz. Ein Freund von mir hätte damals seinen Wartburg 312 Coupe (absolut seltenes Teil damals und heute erst recht) beinahe abschreiben können, als wir einer russischen Militärkolonne hinterherfahren mussten. Und mit Kaufkraft war auch nicht viel. Die Russen haben uns Teenis immer Geld gegeben, um ihnen Wodka zu kaufen oder ihre Benzinkanister verscherbelt (da hatte ich aber mangels Pkw noch keinen Bedarf). Naja, halt andere Zeiten.
    Ich wollte jetzt auch nichts zu Hackfresse Stegner schreiben, das treibt den Blutdruck nur unnötigerweise hoch.

  152. Ich persönlich find diesen Stegner klasse. Gleich mein liebster Spezialdemokrat nach Maasmännlein.

    Der Typ ist so prollig und so „asi“ – ein wahres Fest, wenn immer der Modus Fremdscham lautet.

    Wenn häßliche Menschen Dummes reden – Stegner ist ihr König.

  153. Wenn Stegner zu Attacken aufhetzt, dann muss er sehr damit rechnen, dass die Attackierten in der gleichen Weise zurückschlagen…
    Wenn Stegner von jemandem in Gegenwehr sein Maul eingeschlagen bekäme, dann gäbe es vermutlich nur jubelnden Beifall – selbst in seinen eigenen Reihen, denn er gehört zu den dümmsten und unsympathischten Genossen, die es gibt.
    Auch wenn Stegner nicht selbst Hand anlegt, denn dazu ist er vermutlich zu feige und zu schwächlich als Mann – ihm sollte klar sein, dass den Rädelsführern von Aufgehetzten und anderen Kriminellen stets die härteste Strafe droht. Wenn nicht direkt vom Staate, dann von denen, die attackiert wurden. Wer weiß, vielleicht hängen sie ihn kurzerhand auf – dann kann er seine Mundwinkel bis zu den Schuhsohlen herunterziehen und um Gnade winseln wie ein Hund.

  154. Der Mann hat permanenten und chronischen Sprechdurchfall; egal, ob im TV oder im Radio – überall verbreitet er seine Tiraden.
    Sigis Kettenhund fürs Grobe, ein Hetzer und Pöbler, den man leider ernst nehmen muß.

  155. Stasi Stegner und Siggi Sonderschule, ihr habt nicht meine Stimme sicher, aber ich benenne mein Klopapier nach euch.

  156. Aber was will man von Idioten erwarten,diese Versagertruppe genannt Regierung steht unter der Fuchtel von Mutti,ohne Mutti sind die alle Arbeitslos und arm dran.In der freien Wirtschaft kannste die nicht brauchen,Arbeitsscheues trinkfestes verlogenes Gesindel ! Aber wir wollten es ja so und die nächste Wahl wird nichts ändern!Solnge der Deutsche ficken, Autofahren und fressen kann gibt es keine Änderung !

  157. Eindeutiger geht die Erfüllung des Straftatbestandes der Volksverhetzung nicht!

    Aber die Systemideologen im Justizkartell machen alle Augen zu, man will es sich ja nicht verscherzen…

  158. @- mod
    alles rausgenommen nur warum
    stimmt wohl nicht was die sagen
    und das noch öffentlich.
    In dem berühmt-berüchtigten Interview,
    das Spectre 2010 dem staatlichen israelischen
    Rundfunk gab. Anetta Kahane das selbige.
    Von den anderen ganz zu schweigen.
    Darf über diese Verschwörer hier nicht
    Diskutiert werden?

    Durch ihre Unglaubhaftigkeit entzieht sich
    die Wahrheit dem Erkanntwerden-
    Heraklit von Ephesos um 500 v. Chr.

    So manche Wahrheit ging von einem Irrtum aus.
    Marie von Ebner-Eschenbach

  159. @Alle:

    Es ist ganz einfach: Stegner sät gewalttätigen Wind. Ich werde einfach in keiner Weise traurig sein, wenn er und seinesgleichen Sturm ernten.

  160. #42 _Kritiker_

    Warum untersucht eigentlich nie irgend jemand der sogenannten »Plagiatsjäger« die Dissertation von Dr. Ralf Stegner?

    Weil die Plagiatsjäger selbst alle von der linksextremen Front sind – siehe Prof. Fischer-Lescano…

  161. Als Gegenspieler zu 007 bzw. James Bond würde diese Hackfresse zu unglaubwürdig und klischeehaft erscheinen, als linker Soze geht er dagegen durch…

    Was der wohl unter „Personal … attackieren“ versteht? Vermutlich dasselbe, wie seine staatlich geförderten Sturmabteilingen von „Antifa“ und Autonomen.
    Sein Statement erinnert an Ulrike Meinhof (RAF), ist nur noch stärker vereinfacht: „Wir sagen, natürlich, die Bullen sind Schweine, wir sagen, der Typ in der Uniform ist ein Schwein, das ist kein Mensch, und so haben wir uns mit ihm auseinanderzusetzen. Das heißt, wir haben nicht mit ihm zu reden, und es ist falsch überhaupt mit diesen Leuten zu reden, und natürlich kann geschossen werden.“
    Was für die Meinhof 1970 in der KONKRET (nicht nur) „der Typ in Uniform“ war, sind für die 68er nach ihrem leider erfolgreichen, für unser Land dagegen verhängnisvollen „Marsch durch die Institutionen“ die „Rechten“ und „Rechtspopulisten“, die sozusagen zum Abschuß freigegeben werden.

    Dass sich die Vertreter eines multikulturell und gendermäßig versifften 68er-Deutschland als APO-Opas oder 68er-Nachgeburten, wie Heiko Maas, darüber echauffieren, dass sie mit Methoden der Linken, allerdings ohne Gewalt, konfrontiert werden, wie der Maasanzug in Zwickau, ist absurd.
    Aber die „können“, wenn sonst nix, Empörung!

    Erinnert sei nur an die grüne Empörungs-Warze als Bundestagsvoze oder den grünen Dodel Anton Hofreiter, der sich in schlecht gekünstelter Nachahmung des von ihm gehassten Stammtischs der Stammbevölkerung über alles „empört“: Über Atome in der Materie, Alkohol im Bier, Achselschweiß im Sommer… Zitronen in der Limo usw. usf.

    Es ist höchste Zeit, dass dieses miese Personal wie seinerzeit das von SED/DDR seine Quittung erhält!

  162. @ #207 HKS (10. Mai 2016 20:51)
    #42 _Kritiker_
    Warum untersucht eigentlich nie irgend jemand der sogenannten »Plagiatsjäger« die Dissertation von Dr. Ralf Stegner?
    ___________
    Weil die Plagiatsjäger selbst alle von der linksextremen Front sind – siehe Prof. Fischer-Lescano…

    Das mit den Plagiatsjägern frage ich schon lange hier bei PI!

    Natürlich stimmt es, was HKS sagt: „…weil die Plagiatsjäger selbst alle von der linksextremen Front sind.“

    Die Plagiatsjäger sind, wie die Aktivisten der ganzen NGO-Banden mit ihren einträglichen Kampagnen – zumeist gegen Recht und Gesetz und die Interessen unserer Länder gerichtet -, und wie die berufsmäßigen Profiteure und Nutznießer der Sozialindustrie, linksgrüne Revoluzzer, die ihr Geschäft gewerbsmäßig verrichten oder zumindest viel Zeit dafür haben, wie die gutmenschlichen Jubeldeutschen der „Willkommenskultur“, die „irgendwas mit Medien machen“ oder „Sozialwissenschaften“ studieren.
    Übrigens so wie hinter den NGOs eine totalitäre Selbstermächtigung steckt, werden die Plagiatsjäger von der totalitären Lust zum Denunziantentum getrieben, die natürlich unter National- und Einheits-Sozialisten breiter befriedigt werden konnte.

    Dennoch wäre es sinnvoll, „Arbeiten“ diverser Politikaster, als auch professoraler Leerstuhlinhaber für Soziologie und andere Tendenz“wissenschaften“, auf Plagiate und ihre Umstände hin zu untersuchen. Z. B. von Merkel, die als Pfarrerskind in der DDR Naturwissenschaften studieren konnte. Oder von Heiko Maas, der bestimmt schon mal niemand bei sich abschreiben ließ…

    Die Doktor- oder wie-auch-immer-Arbeiten von Bartsch und Gysi sind auch nicht ohne Grund unauffindbar.

Comments are closed.