Mettmann – Ein 27jähriger Mann wurde am 21.05.2016 gegen 03:00 Uhr im Bereich der unteren Hauptstraße von mehreren Männern geschlagen. Der aus Velbert stammende Mann hielt sich zusammen mit seiner 24jährigen Freundin in einer Wohnung an der Hauptstraße auf, als die beiden zur o. g. Tatzeit auf die Straße traten, um Luft zu schnappen. Dort wurde der Velberter dann plötzlich von einer Gruppen von ca. 10 vorbei kommenden Männern offenbar grundlos angegriffen und mit Schlägen und Tritten traktiert. Seine Freundin kam ihm zu Hilfe, zudem waren in einer nahe gelegenen Gaststätte Gäste auf die Auseinandersetzung auf der Straße aufmerksam geworden und vor die Tür gegangen.

Der 27jährige Geschädigte nutzte die Situation und entfernte sich vom Tatort. Ein paar der Angreifer verfolgten ihn noch kurz, ließen aber dann von ihm ab und die Gruppe ergriff selbst die Flucht. Eine sofort eingeleitete Fahndung der alarmierten Polizei verlief ohne Erfolg. Der 27jährige wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert. Zur Beschreibung der Tatverdächtigen konnte nur gesagt werden, dass alle Personen ein südländisches Erscheinungsbild aufwiesen. (Quelle: presseportal.de / Abgelegt unter „Einzelfall“)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

142 KOMMENTARE

  1. Täter finden, fangen, einsperren, abschieben, und das alles innerhalb von 48 Stunden!
    NUR so kann das was werden

  2. #1 Muthig_und_Deutsch (22. Mai 2016 09:38)
    Täter finden, fangen, einsperren, abschieben, und das alles innerhalb von 48 Stunden!
    NUR so kann das was werden

    Vorher Beschlagnahme sämtlichen Bargeldes und/oder Arbeitsdienst, bis die Kosten für die Abschiebung erarbeitet sind.

  3. Angriffe von Südländern, Dunkelhäuter, arabisch und afrikanisch Stämmigen nehmen überall zu. Es sind längst nicht mehr nur verbale Attacken, sondern,

    – tätliche Angriffe
    – Diebstähle
    – brutaler Raub
    – sexuelle Gewalt
    – brutaler Mord durch Kopftreterbanden
    – islamisch religiös motivierte Gewalt bis hin zu Mord

    zu letzterm Punkt sollte man sich diesen Fall vor Augen führen, den die Medien gerade versuchen unter den Teppich zu kehren.

    Warum musste Wiebke O. sterben?

    Moslem soll junge deutsche Frau ermordet haben.

    http://www.bild.de/regional/koeln/mordkommission/tote-frau-in-koeln-45894530.bild.html

  4. #2 Das_Sanfte_Lamm (22. Mai 2016 09:42)

    Vorher Beschlagnahme sämtlichen Bargeldes und/oder Arbeitsdienst, bis die Kosten für die Abschiebung erarbeitet sind.

    ===============================================

    SEHR gute Idee, so wird der Steuerzahler nicht belastet.

  5. Bei dieser Kuschel Justiz kein Wunder.Die Ausländer wissen doch ganz genau,dass sie keine Strafe bekommen werden.Deshalb machen sie ja gerade jagt auf Deutsche!Diese Vorfälle sind leider kein Einzelfall!Aber das interessiert Merkel und Co nicht!Hauptsache wir bleiben in Germany eine Bunte Gesellschaft!Ich hoffe sehr,dass das bald ein Ende hat!

  6. Tja, so sieht die Zukunft für jedes Bundesland, jede Stadt, jeden Kreis, jede Gemeinde, jedes Dorf und für ein noch so kleines Kaff aus.

    Ein Tip für alle, die sich effektiv verteidigen wollen:

    Es gibt eine militärische Taschenlampe, die JEDEN Angreifer für Minuten blind macht mittels „Blitzgewitter“:

    Tacticlight360

    Und für Besitzer des Kleinen Waffenscheines die absolut zuverlässige Schreckschußpistolen:

    Für die Dame:

    ZORAKI 906
    Klein, kompakt und leicht. Paßt in jedes Täschchen. 6 Schuß

    Für den Herrn:

    ZORAKI 917
    16 Schuß, handlich und führig.

    Munition: WADIE SUPRA 9mm PAK
    Stoppt den schärfsten Kampfhund und schlägt Grizzlybären in die Flucht und das in Sekundenbruchteilen -DESHALB NUR ZU TIERABWEHR (aber darum geht es ja hier)

    Viel Spaß beim Einkaufen…

  7. Wie sieht es in Velbert aus mit Zivilschutz und Bürgerwehr?

  8. Unsere be*****ne Politiker fordern uns hraus, soiwe in Italien unsere italienische Claudia Fatima Roth (Senatspräsidentin Farau Boldrini).

    Sie will ein Gesetz einführen wonach die Beleidigung des Islams unter Strafe gestellt werden soll.

    Das Nächst.
    In Hanau wird gegen einen reschschaffenden Mann ermittelt der eine Frau vor einer Vergewaltigung (Fünf „Südländer“) mit eienr Schreckschußpistole gerettet hat

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/polizei-ermittelt-gegen-retter-von-pruegelopfer/

  9. Ach das war nur eine „im Süden“ übliche Razzia

    Razzia war ursprünglich eine Bezeichnung für die Raubzüge der nordafrikanischen Korsaren in Südeuropa. Bei diesen Überfällen erbeuteten die Seeräuber neben Gütern und Vieh vor allem christliche Sklaven, die auf den Sklavenmärkten der Barbareskenstaaten verkauft wurden.

    Quelle: wiki pe dia.o r g/wiki/Razzia

  10. „Eine sofort eingeleitete Fahndung der alarmierten Polizei verlief ohne Erfolg.“
    ———————
    Heißt ins Deutsche übersetzt:
    Macht Euch bloß keine Sorgen, die Telefone in der nächsten, unterbesetzten Polizeiwache haben noch funktioniert.

  11. Wenn Sie gegen den „Volkssport“ der Invasoren demonstrieren, werden Sie als NAZI beschimpft- von D e u t s c h e n !!!incl. vom Oberbürgermeister:
    Siehe Tod von Niklas in Bad Godesberg !!!

  12. und noch was vergessen kurz vor der Rückführung ins eigene Land öffentlich Entmannen. Damit sich so was nicht weiter vermehren kann.

  13. Mir reichts ständig solche Nachrichten von diesen unterentwickelten Halbaffen zu lesen die Merkel zu Millionen einschleust. Wenn 10 von diesen feigen Untermenschen einen von uns zusammenschlagen dann sollen sich doch die Männer, sofern es noch richtige Männer sind zusammentun und zu 100 auf dieses Viehzeug losgehen. Denen sollte man die Schädeldecken einschlagen. Dreckiges Affenpack!
    Und das mir ja keiner rumweint: „Ja dann heisst es wieder wir sind Nazis“ Na und? Ist das noch ein Problem?
    Soll das Gutmenschengesindel sich doch bei irgendwelchen Lichterketten die Füsse platt stehen oder ihre feisten Ärsche in Stuhlkreisen breit sitzen.

  14. Wieso wird es diese Nachricht wohl nicht in den überregionalen Teil der Nachrichten unserer „Wahrheitspresse“ schaffen?

    Man stelle sich mal vor das Opfer wäre kein Bio-Deutscher sondern ein Asylant und die Täter Einheimische.

    Da hätten wir Sonderberichterstattung, Brennpunkte, Talk-Shows, stalinistisch organisierte Lichterketten Sondersitzung des Bundestages und Dauer-Betroffenheits-Orgasmen bei Claudia Roth.

    Und alleine das zeigt doch, dass wir diese unsägliche Zwei-Klassen-Berichterstattung und auch die Zwei-Klassen-Justiz der rotgrünen Gutmenschen-Deppen sofort beenden müssen.

    🙂

  15. Flüchtlingskrise: Merkels Vordenker entlarvt sich selbst.

    Als Spin-Doctor selber in die Öffentlichkeit zu gehen, ist ungewöhnlich. Die nicht demokratisch legitimierten Strippenzieher scheuen eigentlich das Kameralicht. Den Einflüsterer der Kanzlerin, Gerald Knaus von der Europäischen Stabilitätsinitiative (ESI), der die Blaupause für den umstrittenen Erdo?an-Merkel-Deal verfasst hat, hat es nun vor die Fernsehkameras der Phoenix Runde gezogen. Dies hätte er besser gelassen. Denn sein Auftritt war entlarvend und verdeutlichte zugleich, welche Interessengruppen in Berlin im Hintergrund die Fäden ziehen.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/stefan-schubert/fluechtlingskrise-merkels-vordenker-entlarvt-sich-selbst.html

  16. Bewaffnete Bürgerwehren und Schnellgerichte dürften dem bösen Spuk schnell den Garaus machen.

  17. Typisches Verhaltensmuster primitiver Horden.Wer weiss, von wo die herkommen. Mein Tip:Alle in einen Sack stecken und immer druff. Man trifft nie den Falschen!

  18. Zwölf Anzeichen dafür, dass in den USA immer mehr der Wahnsinn um sich greift.

    Was um alles in der Welt ist nur in den USA los? Vor Kurzem wurde ich gebeten, einmal zu beschreiben, was gegenwärtig mit diesem Land geschieht. Nachdem ich darüber nachgedacht hatte, kam ich zu dem Schluss, dass man die gegenwärtige Lage am besten mit einem Bild veranschaulichen kann: Eine »Wolke des Wahnsinns« hat sich über die USA und den Großteil der übrigen westlichen Welt gelegt.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/michael-snyder/zwoelf-anzeichen-dafuer-dass-in-den-usa-immer-mehr-der-wahnsinn-um-sich-greift.html

  19. Sowas kommt von sowas.

    Wenn ich nachts um 3 Uhr draußen frische Luft schnappen, und plötzlich eine Horde südländischer Kreaturen vorbeikommen würde, wäre ich schneller wieder im Haus, als ich raus gegangen bin, wenn ich nicht mit einer Schußwaffe bewaffnet bin.

    Für mich ist ganz klar, Ausländergruppen vor allem nachts oder wenn es dunkel ist, wie die Pest zu meiden. Eine Begegnung mit diesen Deutschen- und Christenhasser kann tödlich enden…

  20. #4 cleaner (22. Mai 2016 09:46)

    Bei dieser Kuschel Justiz kein Wunder

    **********************************************

    Ich bin sebst Ausländer und mir steht die Scheiße (Islamisierung) Oberkannte Untererlippe.

    Es sind nicht die „Ausländer“, es sind die Bückbeter und anhänger des Terrorprphetes.

    Es geht nicht um KuschelJustiz sonder um eine Krigserklärung der jewiligen Reguierungen gegenüber der Völker Europas.

    Egal in welchem Land Europa, es läuft nachdem Gleichen Muster ab.

    Der Wahnsinn in Italien ist noch viel Schlimmer.

    Unsere italienische Claudia Fatima Roth (Senatspräsidentin Farau Boldrini).
    Will ein Gesetz einführen wonach nicht nur die Beleidigung des Islams unter Strafe gestellt werden soll sonder die blosse negativer Meinungsäusserung

    Hier der Link:
    http://www.ilgiornale.it/news/politica/boldrini-vuole-punire-chi-parla-male-dellislam-1262068.html

  21. Frauen im Wiener AKH mit Begleitschutz unterwegs!

    „Belästigungen“

    Nicht nur an den von Drogendealern „belagerten“ U- Bahn- Stationen fühlen sich Frauen völlig verunsichert, sondern auch im Wiener AKH. „Belästigungen und Übergriffe am weiblichen Personal sind an der Tagesordnung“, berichtet eine „Krone“- Leserin. Das Spital stellt Ärztinnen und Schwestern Begleitschutz.

    Im Nachtdienst sitzt die Angst im Nacken. „Allein in den verwinkelten, einsamen Gängen unterwegs zu sein ist mittlerweile eine Horrorvorstellung“, schreibt eine Betroffene. Im Krankenhaus sind rund um die Uhr sieben Wachleute stationiert – was angesichts der Größe der Gebäude nicht gerade viel erscheint.
    Mitarbeiterinnen, die sich bedroht fühlen, können Begleitschutz anfordern. „Dieser wird unkompliziert über den Portier in der Eingangshalle bestellt“, erklärt AKH- Sprecherin Karin Fehringer. Als Beschützer kommt dann einer aus der siebenköpfigen Truppe mit. Wie oft der Wachservice derzeit in Anspruch genommen wird, kann Fehringer nicht sagen.

    Wo fühlen sich Leser noch unsicher? Etwa bei der U1- Tunnelunterführung nach Kaisermühlen („finster“) oder auf dem Skaterplatz zur Donauinsel („beim Aufgang Bellegardegasse wird mit Rauschgift gehandelt“). Erste Reaktion seitens der Polizei: Das Innenministerium hat eine Sicherheitsoffensive gestartet . Die Beamten sind ab sofort vermehrt im Einsatz.

  22. #1 Muthig_und_Deutsch (22. Mai 2016 09:38)

    Täter finden, fangen, einsperren, abschieben, und das alles innerhalb von 48 Stunden!
    NUR so kann das was werden

    TOLL — abschieben – wohin denn ? ohne Paß – welches Land ? nach Ohnepassien ?

    Ihr vesteht immer noch nicht was passieren wird – es gibt nur eine Möglichkeit und die heißt dass sich all die illegalen, also die Verbrecher zusammenrotten (werden) und das alles wird im Bürgerkrieg enden – Je schneller das jetzt Jeder begreift desto vorbereiteter sind wir

  23. Bei diesen unzähligen „Einzelfällen“ muss doch auch dem letzten Deppen klar werden, was wir uns hier ins Land holen. Die vom zahnlosen Tiger aus Bayern, dem Seehofer, genannte absolute Obergrenze von 200.000 Invasoren pro Jahr haben wir dies Jahr schon erreicht. Ich frage mich ständig, wieso? Wieso wollen die Knopfleiste aus dem Kanzleramt und ihre gesamten Hofschranzen das eigentlich? Kein normaler Mensch kann das wollen. Und die sind doch auch nicht alle kinderlos. Glauben die, es gibt für sie ein zweites Deutschland, in das sie sich zurückziehen können, wenn hier alles den Bach runter geht? Ich glaub das jedenfalls nicht. Paraguay wird die auch nicht alle aufnehmen. Außerdem ist Deutschland wunderschön, warum sollte man es vernichten wollen und dann abhauen?

  24. Der Vorarlberger Amoklauf wird verdächtig dezent behandelt. Ganz verschweigen geht wohl nicht mehr.

    Man hat das Auto und die ID, weiß angeblich vom angeblichen Streit mit der Freundin (fraglich) usw.

    Da könnte man mehr erzählen, wenn man es hätte.

    Das ist wohl faktisch kein Fall, der dem Hofer schaden wird – es sei denn, es wird einer draus gebastelt.

    Motorradclub – wer hat was gegen die?
    Oder wahllos: zu welcher Weltanschauung gehört faktisch, dass ihre Anhänger mit Belastungen und Ärger nicht gerade kontrolliert umgehen (ischmachdischmessa)?

  25. Die „südländischen“ Täter werden von der deutschen Polizei nicht gestellt, die „südländischen“ Täter werden von der deutschen Justiz nicht verurteilt, die „südländischen“ Täter werden nicht abschoben, die „südländischen“ Täter werden von der deutschen Politik, dem deutschen Beamtentum, den deutschen Behörden und der deutschen Sozialindustrie weiterhin fürstlich auf unsere Kosten und ihrer Opfer belohnt, mit ihren Clans bis ans Ende der Tage in Reichtum leben.
    Es wird tausendfach, Tag für Tag weitere Vergewaltigungen, Morde, Totschlag und millionenfachen Sozialbetrug geben. Die neuen „südländischen“ Herrenmenschen werden im Gegensatz zu den Deutschen keine deutschen Gesetze ernsthaft fürchten müssen.

    Will jemand die Wette dagegen halten?

    Bundestagswahl 2017

  26. Danke der irren Merkel mit der Asylflutung mit Millionen von primitiven Scharia-Schein-Asylanten kommt die Vor-Steinzeit nach Deutschland.

    70-Jährige ermordet: Was bedeuten arabische Schriftzeichen am Tatort?

    Bad Friedrichshall. Im Fall der getöteten 70-Jährigen in Bad Friedrichshall haben die Ermittler mehrere Hinweise erhalten. Ob die Informationen brauchbar sind, war zunächst aber noch unklar, wie ein Polizeisprecher am Samstag sagte. Auch die am Tatort gefundenen arabischen Schriftzeichen sind demnach nun entziffert.

    http://www.pz-news.de/baden-wuerttemberg_artikel,-70-Jaehrige-ermordet-Was-bedeuten-arabische-Schriftzeichen-am-Tatort-_arid,1099243.html

  27. Wir brauchen auch eine sorgfältige Liste politisch motivierter, deutschfeindlicher Straftaten. Dazu gibt es für meinen Geschmack zu wenige empirische Analysen.

  28. Das ist Krieg. Der Anfang des Völkermordes. Bestellt und geliefert. Über Niklas wurde noch gesprochen, das gehört demnächst zum Alltag.

    Die Niederländer haben eine Ausgangssperre verhängt, um den marokkanischen Abschaum von der Straße zu bekommen. Deutschland? Tisch gegen rechts…

  29. Das ist meine alte Heimat. Velbert, die Stadt der Schlösser und Beschläge. In den Siebzigern mit Vollbeschäftigung und sauberer Innenstadt. Davon ist heute nichts mehr zu sehen, ein absolutes Drecksloch mit ein Euro Shops, der Niedergang Deutschlands ist hier ‚wunderbar‘ nachzuvollziehen. Die ehemalige schöne Fussgängerzone der unteren Friedrichstrasse nur noch mit Kuffnuckenläden durchsetzt. Ein Kopftuch neben dem Anderen.
    Der ehemals schöne Herminghauspark wird an Wochenenden von den Kuffnucken belagert und als Müllhalde zurückgelassen.
    Schöne, neue bunte deutsche Land, wie der Kuffnucki so sagt.

  30. Und hier komt auch die Nächste Terrodrohung.

    Der IS ruft alle Bückbeter, Sprenggläubige und Korannazis auf zu Beginn der Terroramadans alle Ungläugige zu töten auf.

    Niemand soll am Leben bleiben denn niemand von den Ungläubigen ist unschuldig und niemand vo ihnen hat das Recht noch am Leben zu bleiben.

    Ab dem 7. Juni beginnt der Fastenmonat…mal sehen was uns blüht?

  31. Seine Freundin kam ihm zu Hilfe, zudem waren in einer nahe gelegenen Gaststätte Gäste auf die Auseinandersetzung auf der Straße aufmerksam geworden und vor die Tür gegangen.

    Ja, gaffende Schwuchteln, Männer hätten wiederbereichert!

  32. #15 IS bedeutet Frieden

    Sind Sie Italiener?

    Dann gehen Sie mal auf die Strasse zum Protestieren allesamt:

    Es wird auf Biegen und Brechen ein Marokkaner als „Italiener“ in den Medien bezeichnet, eine Unverschämtheit den Italienern gegenüber!!!

    Gucken Sie mal bei PI unter Berichte zu
    Niklas P.,Bad Godesberg.

  33. Dort wurde der Velberter dann plötzlich von einer Gruppen von ca. 10 vorbei kommenden Männern offenbar grundlos angegriffen und mit Schlägen und Tritten traktiert.

    10 Männer sind eine kleine Kompagnie (Soldaten, Söldner, IS-Terroristen)!

    Offensichtlich diente der junge Mann für den Terroristen als übungsobjekt.

    Wenn es am Tag X los geht mit dem Dschihad gegen uns müssen sie schließlich fit sein.

  34. Die gestrige Trauerfeier für den von Rechtgläubigen ermordeten Niklas P. wurde wieder zur Farce:

    Es wurde für Toleranz und Miteinander geworden und ein mohammedanischer Rapper durfte singen!

  35. In Aschaffenburg ? soll es einen Vorfall geben der dem in Bad Godesberg gleich kommen soll. Jemand was gelesen oder gehört?????

  36. Und hier komt auch die Nächste Terrodrohung.

    Der IS ruft alle Bückbeter, Sprenggläubige und Korannazis auf zu Beginn der Terroramadans alle Ungläugige zu töten auf.

    Niemand soll am Leben bleiben denn niemand von den Ungläubigen ist unschuldig und niemand vo ihnen hat das Recht noch am Leben zu bleiben.

    Ab dem 7. Juni beginnt der Fastenmonat…mal sehen was uns blüht?

    Sorry Link (auf Italienisch) vergessen:

    http://www.ilgiornale.it/news/mondo/colpire-i-civili-occidente-arriva-ramadan-sangue-1262131.html

  37. auf die Frage „Wo hin den ohne Pass“ hab ich eine Antwort. Grosses Lager 2 Mann ein Kontainer einmalige Einrichtung Küchen und Sanitärtrakt. Essen und Trinken genau zugeteilt. Aussen Zaun drum. Dann ale 14 Tage fragen aus welchem Land sie kommen. Keine Antwort wieder 14 tage im Lager. Und nicht falsch verstehen alles in ruhe und friedlich nur Ausgang giebt es nicht. Das hilft dem Gedächtnis sicher auf die sprünge.

  38. Stuhlkreis-Gutmenschen fällt auch nach einem Mord nur Unfug ein und damit legen sie die Saat für den nächsten Mord:

    http://www.welt.de/vermischtes/article155557974/So-extrem-in-seiner-Brutalitaet-und-Skrupellosigkeit.html

    Nicht alle glauben, dass der Fall Niklas für ein größeres Problem steht. Die Bezirksbürgermeisterin Simone Stein-Lücke zum Beispiel. Sie sagt: „Der Fall ist so extrem in seiner Brutalität und Skrupellosigkeit. Das sind verirrte einzelne Kriminelle. Ich warne davor, das grundsätzlich in Verbindung mit Bad Godesberg zu bringen.“

    „Das darf nicht so weitergehen“

    Ganz anders sieht es der Priester Picken, der Niklas‘ Eltern in den vergangenen Wochen betreut hat. „Wenn die Politik jetzt nicht klug reagiert, werden wir eine Radikalisierung in der Bevölkerung erleben. Die Leute werden nicht hinnehmen, wenn man einfach von Einzelfällen spricht“, sagt der Geistliche vor dem Gottesdienst.

    Er hat hohe Erwartungen an den neuen Bonner Oberbürgermeister Ashok Sridharan. Der Sohn einer Deutschen und eines indischen Diplomaten hatte gehofft, dass die Polizei die Gangs in den Griff bekommt. Umso schockierter zeigt er sich nun über den Tod von Niklas. „Das darf nicht so weitergehen“, sagte Sridharan.

    Deswegen will er am 30. Mai einen runden Tisch gegen Gewalt einberufen. Man muss Maßnahmen finden, „um die Gewalt auf den Straßen so schnell wie möglich einzudämmen“. Es geht um Videoüberwachung auf öffentlichen Plätzen und in Parks, mehr Präsenz von Beamten auf den Straßen und Gewaltpräventionsprogramme in Schulen. „Der runde Tisch darf kein Gesprächskreis bleiben, wir müssen handeln, und zwar schnell“, sagt Sridharan.

    Der OB ist auch zum Trauergottesdienst in die St. Marienkirche gekommen. Er hört, wie Pfarrer Picken sagt: „Wir schulden Niklas das Versprechen, dass wir in Staat, Gesellschaft und Kirche alles daran setzen, dass Ähnliches nie wieder geschieht und wir zum friedvollen Miteinander zurückkehren.“

  39. #17 einerderschwaben (22. Mai 2016 10:02)

    …und das alles wird im Bürgerkrieg enden

    ==============================================

    Solange es vernünftige Lösungen gibt muss man keinen Bürgerkrieg herbeireden oder herbeiphantasieren!

  40. Anschlag mit Misthaufen, Marktplatz sexuell missbraucht geschändet

    OT,-.….Meldung vom 21.05.16 – 21:07 Uhr

    Misthaufen mit politischer Botschaft vor dem Rathaus

    Gräfenhainichen -In der Nacht zum Sonnabend haben Unbekannte in Gräfenhainichen auf dem Marktplatz drei Misthaufen hinterlassen. In mindestens einem der Haufen soll an einer Stange ein Zettel mit einer politischen Botschaft befestigt gewesen sein, die sich gegen die Integration von Flüchtlingen gerichtet haben soll.Über den Mist wurde die Stadtverwaltung von der Polizei informiert. „Das war ziemlich alter Mist, der schon länger in einer Grube gegammelt haben muss“, beschreibt Peter Pätz von der Stadtverwaltung der Heidestadt den unappetitlichen Fund. „Das ist eine politische Provokation, und diesen Umgang miteinander muss man ablehnen“,erklärt der Mann, der den Haufen von einem Abfallbeseitigungsunternehmen entfernen ließ. „Hier werden Steuergelder verschwendet, das ist sehr kurz gesprungen“, beurteilt er. Nicht der erste Akt dieser Art Auch Gräfenhainichens Bürgermeister Enrico Schilling (CDU) zeigt sich verärgert über den Anschlag. „Es ist eine Schweinerei. Einzelne Unruhestifter stört offenbar die mittlerweile anhaltende Sachlichkeit und Normalität in der Stadt. Ich verurteile diese Aktion mit allem Nachdruck“, erklärt das Stadtoberhaupt. „Vor allem das heimlich in der Dunkelheit mit Mistkarren der Marktplatz geschändet wird, zeigt, dass am Dialog kein Interesse besteht. Ich wünsche mir, dass eine große breite Mehrheit der Bürger mit zu einem positiven Image unserer Stadt beitragen und solche Taten verurteilen. Gräfenhainichen ist eine freundliche, charmante und gastfreundliche Stadt und lässt sich nicht von einzelnen Störenfrieden terrorisieren“, zeigt er sich gegenüber der Mitteldeutschen Zeitung überzeugt. Die Polizei ermittelt nicht, weil es sich um eine Ordnungswidrigkeit handelt und kein Anfangsverdacht einer Straftat vorliegt. In der Vergangenheit hatten Unbekannte im Vorfeld eines Bürgerfestes für Toleranz und Integration bereits schon einmal Pferdemist auf dem Marktplatz ausgebracht. Auf den Veranstaltungsort war damals außerdem ein Anschlag mit Buttersäure verübt worden, die stark übelriechend ist. http://www.mz-web.de/graefenhainichen/einsatz-in-graefenhainichen-misthaufen-mit-politischer-botschaft-vor-dem-rathaus-24097120?dmcid=sm_fb_p

  41. OT

    Ein sehr schöner Artikel von Herrn Steinhöfel vom September letzten Jahres über die Rechtsbrüche von Merkel und ihrer Mittäter. Geholfen hat dieser und anderer Artikel bis jetzt leider noch nichts, da die Rechtsbrüche munter weiter gehen, aber irgendwann muß dass doch rechtliche Konsequenzen haben. Knast wäre mir natürlich am liebsten, aber ich wäre auch schon mit Entlassung aus dem Staatsdienst und Streichen der Pensionsansprüche einigermaßen zufrieden.

    Hamburger Polizei wird schriftlich zur Strafvereitelung angewiesen
    https://www.steinhoefel.com/2015/09/hamburger-polizei-wird-schriftlich-zur-strafverteitelung-angewiesen.html

  42. „#2 Das_Sanfte_Lamm (22. Mai 2016 09:42)
    #1 Muthig_und_Deutsch (22. Mai 2016 09:38)
    Täter finden, fangen, einsperren, abschieben, und das alles innerhalb von 48 Stunden!
    NUR so kann das was werden

    Vorher Beschlagnahme sämtlichen Bargeldes und/oder Arbeitsdienst, bis die Kosten für die Abschiebung erarbeitet sind.“

    Und wer noch eine gesunde Niere hat , ist nicht mittellos. —

  43. Multi-Kulti Horror ist in unserme Alltagsleben angekommen.

    Die Islamisierung und Überfremdung Deutschlands hat längst eine kritische Marke überschritten.

    Über viele Jahre lebten die Kulturen im Multi-Kulti Experiment mehr oder weniger nebeneinander.

    Aber es ist wie bei einem chemischen Experiment, bei dem Temperatur und Druck erhöht werden.

    Wir erleben immer häufiger nicht mehr kontrollierbare Reaktionen (Konflikte) die auf religiös-kulturelle Konflikte zurück zu führen sind.

    Eigentlich will man als Deutscher nur friedlich in seinem Land leben und mit dazu beitragen, es voran zu bringen, stattdessen werden zunehmend immer mehr Bürger in Konflikte hineingezogen, die direkt auf Multi-Kulti zurückzuführen sind.

    Das Multi-Kulti zum scheitern verurteilt ist, gerade wenn Islam mit im Spiel ist, hat das ehemalige Jugoslawien eindrucksvoll bewiesen.

    Aber links-grüne/SPD GRÜNE und Merkel-CDU Deppen, leugnen diese Realität unentwegt.

    Sie wollen sich nicht eingestehen, dass Multi Kulti neben dem Nationalsozialismus der größte Fehler des 20. Jahrhunderts war.

    Die deutsche Bevölkerung muss zunehmend unter den Auswirkungen von Multi-Kulti leiden.

  44. #19 Orwellversteher (22. Mai 2016 10:04)

    Der Vorarlberger Amoklauf wird verdächtig dezent behandelt. Ganz verschweigen geht wohl nicht mehr.

    Man will am heutigen Wahltag niemanden „hofieren“! 🙂

  45. Es wird Zeit ein mutiges und kraftvolles Zeichen zu setzen:

    heute wird in Österreich ein solches Zeichen gesetzt.

  46. Seit 9:30 läuft auf ARTE ein Hat-nichts-mit -dem-Islam-zutun-Propaganda-Spielfilm:

    Der Krieg meiner Tochter
    Wiederholung am Mittwoch, 25.05. um 1:25 Uhr

    Das Leben von Elisabeth (Astrid Whettnall) kippt aus den Fugen, als sie von der Polizei erfährt, dass ihre einzige Tochter Elodie (Pauline Burlet), 18, in der Türkei observiert wurde. Sie ist angeblich unterwegs auf der Rekruten-Route des IS, um sich den Dschihadisten in Syrien anzuschließen … Rachid Boucharebs Film (2016) lief im Panorama der diesjährigen Berlinale. (ARTE)

    Zum Film: Der Krieg meiner Tochter

  47. Der Einzelhandel in Berlin macht sich Sorgen über eine wachsende Zahl von Ladendiebstählen. Nachdem die Fallzahlen in der Bundeshauptstadt drei Jahre lang zurückgegangen waren, gab es 2015 wieder mehr Anzeigen bei der Polizei. Nach der Kriminalstatistik waren es 37.713 Fälle, 4618 mehr als im Vorjahr. Das ist ein Anstieg von 14 Prozent.

    Immer häufiger seien organisierte Banden für den Klau verantwortlich, sagte der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Berlin-Brandenburg (HBB), Nils Busch-Petersen. Es sei vor allem zu kritisieren, dass diese Eigentumsdelikte von den staatlichen Stellen in der Praxis zunehmend wie Bagatellen behandelt würden.

    Wer MultiKulti bestellt der muss sich nicht Wundern lieber Einzelhandel. Die Polizei und die Justiz ist doch in Berlin für diese Verbrecher sowieso nur noch eine Lachnummer die nicht Ernst genommen wird.

  48. Eine sofort eingeleitete Fahndung der alarmierten Polizei verlief ohne Erfolg.

    ich denke, die Polizei hatte Besseres zu tun, als die armen Flüchtlinge zu verfolgen!
    Wahrscheinlich hat sie bei den Gaststättenbesuchern die Personalien festgestellt* wegen ausländerfeindlicher Gedanken, evtl. Äußerungen!

    Der Kampf gegen rechts ist bis zur Auslöschung unseres Volkes wichtiger

    *oder Falschparker aufgeschrieben, die Strafgelder kann man dann für weitere Flüchtlinge verwenden

    Ist das noch unser Land?

  49. #30 Eurabier (22. Mai 2016 10:14)

    Die gestrige Trauerfeier für den von Rechtgläubigen ermordeten Niklas P. wurde wieder zur Farce:

    Es wurde für Toleranz und Miteinander geworden und ein mohammedanischer Rapper durfte singen!

    Sie sagen, dass „DIE Rechten“ den Tod Niklas´ zu instrumentalisieren versuchen, einstweilen sind SIE die schlimmsten Instrumentalisierer.

    Ich bezweifle, dass Niklas´ mit der duldsamen, ach so toleranten Märtyrerrolle bis in den Tod einverstanden gewesen wäre.

  50. Lernresistent: die Medien betreiben weiterhin krasse Verdummung und Manipulation:

    Es sind KEINE Südländer, es sind Nordafrikaner. Als solche auch sehr leicht zu unterscheiden von „klassischen“ Südländern.

    Als Südländer wurden in den 60er Jahren die Italiener bezeichnet. In positiver Besetzung des Wortes als „unsere Südländer“. Türken gab es damals noch keine in Deutschland.

    Einen schweren Raub auf offener Strasse als „Antanzen“ zu verniedlichen und ins lächerliche zu ziehen, ist an arroganter Dreistigkeit kaum noch zu überbieten.

    § 249 STGB Raub

    (1) Wer mit Gewalt gegen eine Person oder unter Anwendung von Drohungen mit gegenwärtiger Gefahr für Leib oder Leben eine fremde bewegliche Sache einem anderen in der Absicht wegnimmt, die Sache sich oder einem Dritten rechtswidrig zuzueignen, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraft.

    Von „Antanzen“ steht dort nichts. Raub ist ein Verbrechen, auch der versuch ist strafbar.
    Ab einer Gruppe von mindesten 3 Personen, von denen mindestens 2 Personen die Tat begehen, ist es bandenmäßiger Raub. Hier ist die Mindeststrafe 5 Jahre.

  51. #42 Poli Tick (22. Mai 2016 10:21)

    Die linksgrünen Faschisten haben 2011 20000 Erdbebenopfer für die Abschaffung der deutschen AKWs instrumentalisiert und damit 20000 tote Japaner verbärbelhöhnt!

  52. #33 Eurabier (22. Mai 2016 10:17)

    http://www.welt.de/vermischtes/article155557974/So-extrem-in-seiner-Brutalitaet-und-Skrupellosigkeit.html

    „Der Fall ist so extrem in seiner Brutalität und Skrupellosigkeit. Das sind verirrte einzelne Kriminelle. Ich warne davor, …“
    —————————————————-
    Das ist ja mal ein geiler Schleudergang (warum sind wir nicht draufgekommen), das hat sich nicht der Majestix ausgedacht, das hat ihm ein Propagandascherge gesteckt:

    „Das ist jetzt aber zu brutal für den Islam!“

    Chapeau!

  53. OT

    Fernsehtipp Bayrischer Stammtisch

    garantiert garniert mit anti-österreichischer Hetze, Flüchtulantengeschwafel und EEG-Müll. Dafür bürgt u.a.
    Roland Kaiser

    heute · So, 22. Mai · 11:00-12:00 · BR

    Der Sonntags-Stammtisch

    Bayerisch – Bissig – Bunt

    Bayerisch direkt und unterhaltend diskutieren Moderator Helmut Markwort und seine beiden Stammgäste Wolfgang M. Heckl und Dieter Hanitzsch die Themen der Woche.

    In dieser Woche sind zu Gast:

    * Ilse Aigner, bayerische Wirtschaftsministerin

    * Roland Kaiser, Sänger

    * Ilse Aigner – Bayerische Wirtschaftsministerin Seit ihrem Wechsel nach München kämpft sie an vielen Fronten: CSU-Hoffnung Ilse Aigner hat mit dem Wirtschaftsressort eine schwierige Aufgabe bekommen, die Energiewende in Bayern zu managen. Ihre Rolle als „Thronfolgerin“ Horst Seehofers wird ihr immer wieder von Markus Söder streitig gemacht.

    * Roland Kaiser Roland Kaiser gilt als Grandseigneur des deutschen Schlagers. Jeder kennt Hits wie „Santa Maria“ oder „Dich zu lieben“, mit denen er seit Ende der 1970er Jahre seine Fans begeistert. Sein aktuelles Album „Auf den Kopf gestellt“ ist ganz oben in den Charts. Darüber hinaus macht Kaiser auch immer wieder mit seinen politischen Statements von sich reden.

  54. Bürgerkrieg herbeireden ….

    jetzt checken die einfach mal ab was möglich ist, Vergewaltigungen, Raub, Mord —nix passiert, der Deutsche redet alles schön

    wenn Sie herausfinden dass der deutsche Mann mehrheitlich ein Rasentraktor fahrender Hosenscheißer ist dann holen die sich einfach das Land … und den kleinen Rasentrecker hahaha

  55. @IS bedeutet frieden
    Ja sie haben da vollkommen Recht!Ich bin da mit ihrer Meinung voll bei ihnen!

  56. #19 Orwellversteher (22. Mai 2016 10:04)

    Der Vorarlberger Amoklauf wird verdächtig dezent behandelt. Ganz verschweigen geht wohl nicht mehr.

    Ich denke nicht, daß der Täter Mohammedaner war. Er hat sich nach der Tat selbst erschossen; das wäre sehr untypisch. Mörder aus dem Südland stellen sich in der Regel als Opfer der Umstände da oder versuchen, in die Heimat zu fliehen, sofern sie nicht stolz ihre Tat als Werk Allahs verbuchen.

  57. #35 Waldorf und Statler (22. Mai 2016 10:17)
    Anschlag mit Misthaufen, Marktplatz sexuell missbraucht geschändet

    OT,-.….Meldung vom 21.05.16 – 21:07 Uhr

    Misthaufen mit politischer Botschaft vor dem Rathaus

    Merkwürdig.
    Wenn ansonsten Abfall-, Mist-, Scheixxe- und andere Haufen vor öffentlichen Gebäuden abgelagert werden, z.B. von Greenpeace und anderen Steuergeldabzockern, gilt dies in aller Regel als „Aktivisten-Heldentat“ und wird im ÖR geradezu euphorisch gefeiert.

    Gräfenhainichens Bürgermeister Enrico Schilling (CDU) zeigt sich verärgert über den Anschlag. „Es ist eine Schweinerei. Einzelne Unruhestifter stört offenbar die mittlerweile anhaltende Sachlichkeit und Normalität in der Stadt. Ich verurteile diese Aktion mit allem Nachdruck“, erklärt das Stadtoberhaupt. „Vor allem das heimlich in der Dunkelheit mit Mistkarren der Marktplatz geschändet wird, zeigt, dass am Dialog kein Interesse besteht.

  58. In Russland hätten die Besucher der Gaststätte die „Südländer“ verfolgt,und fachmännich zu Rede gestellt.Aber jeder hat hier Angst,weil ein Bio-Deutscher,dank Mutti & CO. samt der Medien und Justiz,auch von der Polizei gelinde ausgedrückt in Stich gelassen wird.

  59. #17 einerderschwaben (22. Mai 2016 10:02)

    TOLL — abschieben – wohin denn ? ohne Paß – welches Land ? nach Ohnepassien ?

    Nach Russland oder China in den Knast.

  60. Machen wir uns nichts vor:

    Wenn in einer westdeutschen Disco ein Deutscher von Türken angegangen und letztendlich vor seiner Freundin als Fallobst zu Boden geschickt wird, dann schauen ALLE Deutschen im Saal weg. Erst wenn die Gefahr vorbei ist und der Einheimische mit Nasenbeinbruch vor seiner Freundin liegt, kommen prompt die ersten Gutmenschen und machen dann einen auf Deeskalation .“He Murat, jetzt reicht es vielleicht, komm nächste Woche doch mal in unser Begegnungscafe, dort zeigt dir unsere Ann-Sophie wie wir uns kulturelle Vielfalt vorstellen“.

    Alles ist unserer Jugend aberzogen worden, die Wehrfähigkeit und der Zusammenhalt untereinander, den gibt es hier nicht mehr.

  61. #50 Dr. T (22. Mai 2016 10:29)

    Er hat sich angeblich selbst erschossen. So berichten es die neutralen Qualitätsmedien.

  62. #17 einerderschwaben (22. Mai 2016 10:02)

    TOLL — abschieben – wohin denn ? ohne Paß – welches Land ? nach Ohnepassien ?
    __________________________________

    In Nordkorea bekommt man auch die zornigsten der jungen Männer gut erzogen.

  63. Ver.di-SA stürmt eine Polizeiabsperrung und die Polizei setzt das Recht durch:

    http://www.derwesten.de/politik/goettingen-polizei-verletzt-spd-politikerin-mit-pfefferspray-id11846098.html

    Bei Protesten gegen einen rechten Aufmarsch in Göttingen ist die SPD-Landtagsabgeordnete Gabriele Andretta am Samstag durch Pfefferspray verletzt worden. Noch vor dem Eintreffen der rechten Gruppierung sei es zu Rangeleien zwischen den rund 500 Gegendemonstranten und Beamten gekommen, wobei Tränengas und Pfefferspray eingesetzt wurde, teilte die Polizei mit.

    Augenzeugen berichteten, dass die mit Fackeln und Leuchtraketen ausgerüsteten Gegendemonstranten eine Polizeiabsperrung am Hauptbahnhof durchbrochen hätten. Darauf sei die Polizei unverzüglich eingeschritten; dabei habe auch die Göttinger Abgeordnete und Landtagsvizepräsidentin Pfefferspray abbekommen.

    War hier eine SPD-Landtagsabgeordnete daran beteiligt, eine Absperrung der Polizei zu durchbrechen?

    Und wie lethal ist Pfefferspray im Vergleich zu den Tritten gegen den Kopf von Niklas P., dessen Tod durch SPD-Politik erst möglich wurde?

  64. 15 IS bedeutet frieden (22. Mai 2016 10:01)

    Es sind nicht die „Ausländer“, es sind die Bückbeter und anhänger des Terrorprphetes. … Egal in welchem Land Europa, es läuft nachdem Gleichen Muster ab.

    Kann man gar nicht genug betonen. Wollte ich nur nochmal herausstellen. Und zwar nicht nur in Europa – auch wenn da gerade massiert – sondern auch in den USA, Kanada und Australien. Wo immer Moslems aus egal welchem Moslemland (oder Islamkonvertiten aus dem eigenen Land) aufkreuzen, geht der Islamterror los. Und Islamterror beginnt bereits jenseits aller Anschläge; er beginnt „friedlich“ mit dem islamischen Frauenhass, dem Judenhass, den islamischen Zwangsneurosen ihrer Vorschriften, der gegenseitigen Bespitzelung (wer verhält sich „unislamisch“), dem Zwang zur Moschee, dem Zwang zum Kollektiv.

  65. Jeder Türke der zu uns nach Deutschland gekommen ist weis das er kein Deutscher ist und vermittelt das auch seinen Kindern mit der eigenen Lebensweisheit :

    „Wo ein Türke seinen Fuß hat ist es sein Land“!

    Ein Deutscher der in der Türkei lebt weis das er kein Türke ist und er will auch klein Türke sein, auch das Türken Land nicht haben!

    http://www.focus.de/politik/videos/vor-der-tuerkeireise-angela-merkel-verteidigt-ihren-fluechtlingsdeal-mit-erdogan_id_5554417.html

  66. @ #35 Waldorf und Statler (22. Mai 2016 10:17)
    Anschlag mit Misthaufen,
    OT,-.….Meldung vom 21.05.16 – 21:07 Uhr

    Gräfenhainichens Bürgermeister Enrico Schilling (CDU) zeigt sich verärgert über den Anschlag. „Es ist eine Schweinerei…
    „Vor allem das heimlich in der Dunkelheit mit Mistkarren der Marktplatz geschändet wird, zeigt, dass am Dialog kein Interesse besteht…“
    ——————-

    Das heimlich hinter verschlossenen Türen über TTIP gegen die Bevölkerung, über die Flutung des Landes mit Illegalen, ver- und gehandelt wird, zeigt, dass am Dialog kein Interesse besteht.

  67. #48 einerderschwaben
    jetzt checken die einfach mal ab was möglich ist, Vergewaltigungen, Raub, Mord —nix passiert, der Deutsche redet alles schön
    ————————-
    Meine Empfehlung für die Invasoren: Nicht auf den Wohlstand warten, sondern sich 30 Jungs zusammensuchen, und sich in den grünen Wohlfühlzonen einquartierten.
    Die Turnhalle ist nix für Euch – auf zum Prenzl Berg !
    http://www.top10berlin.de/de/kiez/prenzlauer-berg

  68. #53 Der boese Wolf (22. Mai 2016 10:38)
    #17 einerderschwaben (22. Mai 2016 10:02)
    TOLL — abschieben – wohin denn ? ohne Paß – welches Land ? nach Ohnepassien ?
    ………
    Nach Russland oder China in den Knast.
    ++++
    Sozialhilfe streichen und der Ali geht zurück in seine Heimat!

  69. Oerbke: Am Donnerstag, gegen 22.50 Uhr kam es in der Flüchtlingsunterkunft in Oerbke zu Streitigkeiten, in deren Verlauf eine Person durch einen Faustschlag ins Gesicht verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen waren etwa 20 Personen verschiedener Nationen an dem Streit beteiligt. Die Polizei war schnell mit mehreren Fahrzeugen vor Ort, sodass die Lage schnell beruhigt werden konnte. Die Beamten ermittelt nun wegen Körperverletzung.

    http://www.presseportal.de//blaulicht/pm/59460/3149590

  70. das heimlich in der Dunkelheit von den illegalen Eindringlingen Frauen ausgeraubt und vergewaltigt werden, zeigt, dass am Dialog kein Interesse besteht…

  71. Ich verstehe nicht wie hier auch nur -1- um Niklas trauern kann!

    Die Familie dieses getöteten Deutschen hat doch ALLES dafür getan um die Tat zu relativieren und zu verharmlosen…

    Mehr möchte ich dazu HIER nicht schreiben… sonst werde ich „moderiert“…

  72. Wenn man bis 2020 93 Mrd. Euro für die islamische Invasion benötigt, dann haben dreckige deutsche Rentner hinten anzustehen!

    http://www.tagesspiegel.de/politik/cdu-politiker-mahnt-reformen-an-jens-spahn-das-rentenniveau-muss-weiter-sinken/13622116.html

    Jens Spahn: Das Rentenniveau muss weiter sinken

    Staatliche Rente, private Vorsorge, betriebliche Alterssicherung: Das Rentenniveau auf dem heutigen Stand zu halten wäre ziemlich teuer, sagt CDU-Politiker Jens Spahn.

  73. Chemnitz – Wieder Eskalation bei einem Streit zwischen zwei Personengruppen in Chemnitz.

    Samstagnachmittag kam es zu einer blutigen Auseinandersetzung. Gegen 15.30 Uhr waren die beteiligten Männer an der Straße der Nationen in Höhe der Ladenzeile aneinander geraten und schlugen aufeinander ein.

    Plötzlich soll einer der Kontrahenten einem Marokkaner (21) ein Messer in den Kopf gerammt haben. Das konnte die Polizei bisher jedoch nicht bestätigen.

    Der Schwerverletzte kam sofort in eine Klinik. Außerdem wurde ein Libyer (21) ebenfalls verletzt.

    Das Überwachungsvideo eines Geschäfts soll ausgewertet werden und Aufschluss über den Tatablauf geben. Augenzeugen berichteten, dass es sich bei den Personen um „südländische Typen“ handeln soll.

    Die Polizei stellte inzwischen einen Libyer (34) als Tatverdächtigen.

    https://mopo24.de/#!nachrichten/unbekannter-rammt-mann-messer-in-den-kopf-68758

  74. Ich bin sebst Ausländer und mir steht die Scheiße (Islamisierung) Oberkannte Untererlippe.

    Es sind nicht die „Ausländer“, es sind die Bückbeter und anhänger des Terrorprphetes.

    Wenn in Deutschland die Wahrheit öffentlich benannt werden dürfte, würden Sie sehen, schwarz auf weiß, dass die meisten Straftaten und Verbrechen, Morde etc… von kriminellen Ausländer begangen wurden, die meisten Opfer hingegen wehrlose Deutsche waren…

    Ob deutscher Pass oder nicht ist nebensächlich, sondern viel wichtiger ist das, als was sich die Menschen mit ausländischen Wurzeln selbst empfinden; z. B. bei Türken mit deutschem Pass natürlich als Türke, als Pole Pole, als Italiener Italiener, etc…, eben weil meistens nur die Mutter Deutsch ist, und der „stärkere“ bzw. dominante Vater der Ausländer).

    Es sind die Ausländer, auch wenn die Moslems unter ihnen aufgrund des Tötungsbefehls im Koran zu den bestialischen und grausamsten unter den kriminellen Ausländer zählen.

    Vor einigen Jahren wurde z. B. am Rheinhafen in Weil am Rhein ein deutscher Obdachloser von ca. 20 Ausländer totgetreten; es waren Osteuropäer, Russen oder Russlanddeutsche…

    Deutsche tot oder zum Krüppel treten ist Alltag in Deutschland, begangen zu schätzungsweise 95% von Ausländer, nicht nur mit islamischen Hintergrund.

    …dass hingegen 10 oder 20 Deutsche einen Ausländer tottreten, kommt alle 10 Jahre vielleicht mal vor, auch wenn ich mich an keinen Fall der letzten Jahre erinnern kann…

  75. #58 Eurabier (22. Mai 2016 10:43)

    Fand ich auch köstlich. Das Übliche:

    die mit Fackeln und Leuchtraketen ausgerüsteten Gegendemonstranten

    Also die tollwütigen „Linken“, die sofort auf die Polizei losgingen. Genau die, die ununterbrochen begeistert Bambule machen, Krieg führen und lautstark halluzinieren, daß ganz Deutschland, jeder Bürger rächtz ist und mit Fackeln und Mistgabeln durch die Lande zieht.

    Daß die SPD-Else unter ihresgleichen da mitgeduscht wurde entlarvt, auf welcher Seite sie steht.

  76. Manipulation durch Ablenkung:
    Ausser Straftaten der Flüchtlinge ist folgendes Szenario denkbar.

    Die Fußball EM 2016 dient zur Ablenkung, um im Schatten der Visabefreiung für die Türken, das TTIP einzuführen.

    Begründung wird sein: Arbeitsplätze für die Neubürger.

    Damit in Zukunft die Bürger nicht mehr mitdenken, (um sowas wie PI, AFD usw zu verhindern) wird gleichzeitig die großangelegte Verdummung der Mittleren und unteren Bevölkerungsschicht, mit der Begründung auf Chancengleichheit auch für Migranten, vorangetrieben.
    Lehrer sollen wegen Migranten weniger Fachwörter verwenden

    Das Ziel dabei ist, dass sich die Leute (gleiches Bildungsniveau) in Verteilungskämpfen (Job, Wohnung) aufreibend, um die eigene Existenz bemüht, sämtliche Almosen und Versprechen der führenden Kaste ohne Widerspruch akzeptierend und dümmlich umsetzend jegliches Interesse an Demokratie und Politik verlieren. „Überlasst das mal uns, wir können das schon“, wird als Parteiprogramm genügen um gewählt zu werden.

    Die Individualität wird abgeschafft.
    Das Volk wird versklavt.
    Der Kommunismus 2.0 mit all seinen faschistischen Facetten hat gewonnen.
    Die Religion die das am ehesten stützt ist dabei der Islam.

    Haben wir ein Flüchtlingsproblem?

    Ja. Doch unser größeres Problem sind unsere Politiker, die Banken und Industriegesteuert, gegen ihre Völker, gegen uns, ihre Politik durchsetzen.

    So sieht Manipulation aus. 🙂

    Manipulations Stratgien

    AFD wählen.

  77. Merkel hat den Moslem-Terror
    ins Land geholt!

    Wann begreift ihr dämlichen Behörden das..

    Diese Moslems MÜSSEN endlich zur Gefahrenabwehr INTERNIERT werden… Oder ist der Moslem-Terror politisch gewünscht?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


    Zur Überwachung eines dieser Moslems sollen 20 bis 30 Polizisten benötigt werden..

    Rund 500 Gefährder + 340 Islamisten = 840 Moslem- Terroristen….

    Mal 30 Polizisten/pro Moslem =

    25 200 Polizisten…

    Wie soll das gehen?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Zahl gefährlicher Islamisten ist stark

    gestiegen

    Das BKA zählt in Deutschland Hunderte islamistische „Gefährder“, denen jederzeit ein Anschlag zuzutrauen ist. Gegenüber 2015 ist das fast eine Verdoppelung. Auch die Fußball-EM ist in Gefahr.

    Die Zahl gefährlicher Islamisten in Deutschland hat sich weiter erhöht. Nach Informationen der „Welt am Sonntag“ zählt das Bundeskriminalamt (BKA) derzeit bundesweit 497 sogenannte „Gefährder“, also Personen, denen aufgrund ihrer extremistischen Einstellung jederzeit ein schwerer Terroranschlag zugetraut wird. Hinzu kommen noch 339 Islamisten, die als „Relevante Personen“ eingestuft werden. Dabei handelt es sich um Extremisten, die als mögliche Helfer und Sympathisanten von Terroristen gelten.

    Damit hat sich die Zahl der potenziellen Attentäter innerhalb eines Jahres noch einmal stark erhöht. Im Januar 2015 stuften die Behörden noch rund 270 Islamisten als „Gefährder“ ein.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article155557585/Zahl-gefaehrlicher-Islamisten-ist-stark-gestiegen.html

  78. #72 Babieca (22. Mai 2016 10:54)

    Da hat sich ein SPD-Versorgungsposten wohl zu sehr auf „Immunität“ verlassen!

  79. #58 Eurabier (22. Mai 2016 10:43)

    War hier eine SPD-Landtagsabgeordnete daran beteiligt, eine Absperrung der Polizei zu durchbrechen?
    ——————————————————
    Nie und nimmer doch jemand, der so etwas sagt:

    … Gabriele Andretta begrüßt die Zusage der Universität, die vom Land beschlossene Dokumentationsstelle für die wissenschaftliche Analyse von Demokratiefeindlichkeit und politisch motivierter Gewalt in Niedersachsen an der Universität Göttingen einzurichten. Andretta sagt:

    „Göttingen verfügt über eine vom Institut für Politikwissenschaft und dem ehemaligen Zentrum für Europa- und Nordamerika-Studien begründete Tradition in der Rechtsextremismusforschung, …

    … hat die Sozialwissenschaftliche Fakultät einen Professor gewonnen, der intensiv im Bereich der Demokratie-, Rechtsextremismus- und Antisemitismusforschung arbeitet und dieser Forschung international eine öffentliche Stimme gibt.

    … Damit sollen die Konsequenzen aus dem Versagen der Sicherheitsbehörden im Kontext des NSU gezogen und durch wissenschaftliche Aufarbeitung von demokratiefeindlichen Quellen und Materialien zukünftig Transparenz hergestellt werden.

    http://gabriele-andretta.de/aktuell/meldungen/2016/481780.php

    Also: Linksextremismus gibt es nicht; Antisemitismus hat mit Rechtsextremismus zu tun, aber nicht mit Islam, dieser hat mit Extremismus nix zu tun; NSU hat was mit Antisemitismus zu tun.

    Und jetzt achtung, WANN sie das sagt: 04. Mai 2016

    Offenbar hat sie nicht nur mit einem extrem spannenden und knallharten Thema in Sozialoplitik promoviert, sondern heimlich auch in Quantenphysik, denn dies kann ja nur aus einem Paralleluniversum stammen.

  80. Ich hatte zuerst „Nur zehn „Südländer“ greifen Velberter an“ als Überschrift gelesen.

    Ist schon erstaunlich, zu welchen zivilsatorischen Höchstleistungen fremde Ethnien und fremde Kulturen mit einem hohen IQ im Kollektiv doch imstande sind. Und da war das Dutzend noch nicht mal voll.

  81. 53 Der boese Wolf (22. Mai 2016 10:38)

    #17 einerderschwaben (22. Mai 2016 10:02)

    TOLL — abschieben – wohin denn ? ohne Paß – welches Land ? nach Ohnepassien ?

    Nach Russland oder China in den Knast.

    Blödsinn : Behandlung nach Westernart (bei Viehdieben)

  82. Nachts um 3 Uhr vor die Tür gehen um Luft zu schnappen ist, Dank „Mutti“, inzwischen lebensgefährlich!

  83. Die Fahndung verlief erfolglos. Was denn sonst? Die Polizei hat sich bestimmt mächtig ins Zeug gelegt. Und selbst wenn man diese Südländer jemals erwischen würde, würde ihnen von der Kuscheljustiz lediglich mit dem Zeigefinger gedroht, was diese Primitivlinge dazu anspornt, es beim nächsten Mal noch besser zu machen. Wenn man diese Primitivlinge zu fassen bekommt, ihnen bis auf die Klamotten, die sie tragen, alles konfiszieren, was sie besitzen, DNA nehmen, speichern und sofort abschieben. Nie mehr Einreise in Deutschland.

  84. #43 hydrochlorid (22. Mai 2016 10:24)

    Lernresistent: die Medien betreiben weiterhin krasse Verdummung und Manipulation: …
    ______________________________________________

    Und die meisten Menschen fahren auch darauf ab und lassen sich gern manipulieren – Sofa, Fußball und Bier, was interessiert mich Politik !!
    Meist haben sie auch keinen Internetzugang oder sind zu faul um im Netz zu recherchieren (läuft ja gerade „Let`s Dance“ bei Bertelsmann-TV) und es sieht auch so aus, dass sich daran kaum etwas ändert.
    Danke Deutschland.

  85. Das Verwelken der Sozialdemokratie

    Den Sozialdemokraten laufen in ganz Europa die Anhänger davon

    Die sozialdemokratischen Parteien Europas erleiden einen einzigartigen Niedergang. Um zu überleben, müssten sie sich neu erfinden. Doch noch suchen die Parteieliten ihr Heil in alten Rezepten.

    Mit Slogans wie Klassenkampf und Überwindung des Kapitalismus ist heute keine Volkspartei mehr zu begründen.
    Statt sich dieser Tatsache zu stellen und neue identitätsstiftende Ziele zu suchen, verbeissen sich führende europäische Sozialdemokraten in die muffigen Rezepte der Vergangenheit.

    Die SPD kapriziert sich derzeit unter ihrem erfolglosen Vorsitzenden Gabriel wider alle Vernunft auf eine Rücknahme der im letzten Jahrzehnt mit Müh und Not durchgesetzten Rentenreformen. Ein bürokratischer Mindestlohn, die monströs teure Energiewende, nutzlose Umweltmassnahmen und epische Gerechtigkeitsdiskurse gehören zu den jüngeren Prioritäten der Partei.

    http://www.nzz.ch/meinung/kommentare/leitartikel-das-ende-der-sozialdemokratie-ld.83738

  86. #75 Hoppla_Ich_bin_sauer

    Der Kommunismus 2.0 mit all seinen faschistischen Facetten hat gewonnen.

    Vielleicht liegt der (Merkel)-Kommunismus/Sozialismus, der derzeit in der Asylkrise seine hässlichste und bedrohlichste Fratze zeigt, in den letzten Zügen und dreht deshalb noch einmal richtig auf?

    Europaweit besteht eher die Tendenz, dass dieses gefährliche und menschenfeindliche System kurz vor dem Untergang sind.

  87. Karlsruhe (ots) – Beamte der Bundespolizei haben gestern Abend gegen 22:45 Uhr einen 37-Jährigen vorläufig festgenommen.

    Der aus Algerien stammende Mann hatte zuvor Besucher einer Musikveranstaltung im Hauptbahnhof Heidelberg bestohlen sowie Gegenstände aus einem Geschäft entwendet. Weiterhin tanzte er mehrere Frauen an und versuchte dabei ihre Handtaschen zu öffnen, um die Wertsachen zu entwenden. Die Frauen bemerkten jedoch den „Antanz-Trick“ und konnten den Diebstahl verhindern.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116093/3325962

  88. #6 Lepanto2014 (22. Mai 2016 09:50)

    „Eine sofort eingeleitete Fahndung der alarmierten Polizei verlief ohne Erfolg.“
    ———————
    Heißt ins Deutsche übersetzt:
    Macht Euch bloß keine Sorgen, die Telefone in der nächsten, unterbesetzten Polizeiwache haben noch funktioniert.
    *************************************************
    die „Wache“ bei uns im Ort ist auch ein Witz.
    Sie ist für 1 Stunde pro Woche !!!! besetzt.
    Was soll so ein Quatsch?

  89. ANNO DOMINI 2015
    Der durch die linksgrünverkommenen Wenignutze 1968 eingeleitete GENOZID am DEUTSCHEN Jungmann tritt mittels der hereingeholten BARBARIANS in die Endphase.
    Und täglich bekommen die TOTSCHLÄGER Verstärkung!

  90. @ #51 Cendrillon (22. Mai 2016 10:34)

    Merkwürdig.
    Wenn ansonsten Abfall-, Mist-, Scheixxe- und andere Haufen vor öffentlichen Gebäuden abgelagert werden….u.s.w.

    Auch der Terminus eben der Ausdruck und die Wortwahl mit den die aufgebauschte Misthaufen Meldung in die Öffentlichkeit getragen wird ist interessant, wie im Gegensatz dazu jedes mal von linken Häuserschmierereien an Fassadenwänden mit “ A “ für Antifa/Anarchie oder mit ACAB beschmiert und kleingeredet, wenn überhaupt thematisiert werden

  91. #34 Muthig_und_Deutsch (22. Mai 2016 10:17)

    Solange es vernünftige Lösungen gibt muss man keinen Bürgerkrieg herbeireden oder herbeiphantasieren!
    #############################################

    Wie sehen diese vernünftigen Lösungen Ihrer
    Meinung nach aus?
    AFD wählen und 2017 in den Bundestag bringen ist eine aber was sind die anderen?
    *****+*****+*****+*****+****+*****+*****+****

  92. #28 EDDA (22. Mai 2016 10:12)

    #15 IS bedeutet Frieden

    Sind Sie Italiener?

    JA! Bin ich.

    Und ich gehe (bin gegangen) auf die PEGIDA-Demos und AfD-Veranstaltungen in der deutschen Hauptstadt des Meinungsfaschismus Frankfurt am Main unter Einsatz meines Lebens.

    Michael Stürzenberger weiss ein Lied davon zu singen

    Ich war auch schon mal in Dresden und werde bald wieder hingehen.

    Ich versuche mitten in einem AntiFA-Viertel widerstand zu leisten.

    Wer nicht in Frankfurt am Main lebt hat kaum eine Vorstellung wie es ist wenn die rote Zecken Meschenjagd machen.

    Ich habe mich mit Steinen, Glasflaschen Fahrräder und Bauzäune bewerfen lassen.

    Warum tue ich das?
    Weil ich Demokratie und Freiheit liebe und weil ich dieses Land und der Leute serh viel zu verdanken habe.
    Weil ich ich hier vor 3 Jahrzehnte wohlwollend aufenommen worden bin.
    Und weil Deutschland meien Lebensmittelpunkt geworden ist.

    Antifanten und Korannazis machen jagd auf menschen in Frankfurt am Main:

    https://www.youtube.com/watch?v=KvjjEEBFu8s

    https://www.youtube.com/watch?v=KvjjEEBFu8s

    https://www.youtube.com/watch?v=Wt6SU_4hVp4

    Wer von sich behauptet „EIER zu besitzen“ sollte erst mal nach Frankfurt am Main kommen.

  93. OT
    auch in Hamburg wieder reichlich Gewalt durch südländische Fachkräfte, die Polizei kommt nicht zur Ruhe:

    Gang sorgt für Tumult am Unfallort „Osmanen“-Rocker nach Crash in Lebensgefahr
    Kurz nach dem Motorrad-Unfall sollen Kumpanen des Rockers am Unfallort aufgetaucht sein. Sie seien aufgebracht gewesen – tumultartige Szenen hätten sich abgespielt, heißt es aus Kreisen der Einsatzkräfte. Erst als mehrere Polizeiwagen am Einsatzort eintrafen, konnte die Situation beruhigt werden. Die Beamten riegelten den Unfallort ab. Dabei kamen auch Polizeihunde zum Einsatz. Von den Rocker-Brüdern wurden die Personalien überprüft und Fotos gemacht.
    http://www.mopo.de/hamburg/polizei/gang-sorgt-fuer-tumult-am-unfallort–osmanen–rocker-nach-crash-in-lebensgefahr-24097216

  94. OT
    noch einmal Hamburg
    was es nicht alles gibt: Konkurenz in der sog. Martial Arts Szene sorgt für Angriff mit Macheten und Messern.

    Macheten-Angriff in Hamm
    Das sagt das schwer verletzte Opfer Abeku Afful
    Hamm –

    Mixed Martial Arts (MMA) – das ist Kampfsport für die ganz harten Jungs. Da wird geschlagen, getreten und gewürgt. Abeku Afful ist einer von diesen MMA-Kämpfern. Ein Profi. Doch gegen den Schlägertrupp, der ihn jetzt in einem Hammer Sportstudio angriff, hatte der 35-Jährige keine Chance. Die Männer metzelten ihn mit einer Machete regelrecht nieder.

    http://www.mopo.de/hamburg/polizei/macheten-angriff-in-hamm-das-sagt-das-schwer-verletzte-opfer-abeku-afful-24088352

  95. Am Samstag in Bielefeld:

    http://www.nw.de/lokal/bielefeld/stieghorst/stieghorst/20801169_Massenschlaegerei-vor-Fluechtlingsunterkunft-in-Bielefeld.html

    Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

    nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus.

  96. OT
    noch einmal, weil Hamburg doch so schön bunt, tolerant und Ar***offen ist:

    „Hamm Nach Streit: Mann (26) sticht seine Freundin (25) nieder
    Messerattacke in Hamm: Nach einem Streit soll ein 26 Jahre alter Mann seine 25-jährige Freundin niedergestochen haben. Er wurde vorläufig festgenommen.

    Wie die Polizei mitteilte, sei das Pärchen am späten Mittwochabend in der gemeinsamen Wohnung in der Eiffestraße in einen lautstarken Streit geraten. Eine Nachbarin rief daraufhin die Polizei.
    Rettungskräfte versorgten die verletzte Frau.

    Doch noch bevor diese eintraf, zückte der 26-Jährige ein Messer und stach auf seine Freundin ein. Die Frau soll eine oder mehrere Stichwunden erlitten haben, hieß es von der Polizei.
    http://www.mopo.de/hamburg/polizei/hamm-nach-streit–mann–26–sticht-seine-freundin–25–nieder-24084818

  97. @ #61 hydrochlorid (22. Mai 2016 10:46)

    Gräfenhainichens Bürgermeister…..u.s.w….Das heimlich hinter verschlossenen Türen…

    In Sachsen Anhalt ist die Landtagswahl gelaufen, gut das die AfD mit im LT sitzt, mit oder ohne TTIP, das Wirtschaftswachstum von SA ist nahe Null, der grotesk abstrus wirkende Haseloff sagte vor der Wahl sinngemäß, “ nach der LT Wahl machen wir genau so weiter, “ eben heimlich hinter den Türen

  98. Die Nacht gehört den Wölfen!
    „Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann?“
    BJÖRN HÖCKE hat Recht!
    Wir müssen wieder männlicher werden!

  99. Das ist also HELLS ANGELAS Plan?
    LEBENSRAUM in DEUTSCHLAND für BARBARIANS aus Urwald und Todeswüste?

  100. Südländer liegen von Deutschland aus gesehen:

    in Kleinasien
    im Kaukasus
    am Hindukusch
    in Indien
    in der Mongolei
    in Afrika
    im nahen, mittl. u. fernen Osten

    Entdecke die Möglichkeiten!

    😛

  101. @ #119 indianermike (22. Mai 2016 11:19)

    Beides das gleiche streitsüchtige kriegslüsterne Islam-Pack,

    ob verbohrte Mohammedaner(Tschetschenen) oder synkretistische Jesiden(Kurden).

    Untereinander spinnefeind, aber gemeinsam gegen uns!

  102. Bereits im nächsten Jahr wird ein solcher – dann höchst alltäglicher – Zwischenfall mit keiner Zeile mehr erwähnt werden

  103. @ #109 Midsummer

    Europaweit besteht eher die Tendenz, dass dieses gefährliche und menschenfeindliche System kurz vor dem Untergang sind.

    ——————————————–
    Die Hoffnung ist groß.
    Doch wird der letzte Schlag des Systems wohl in einem Krieg enden.

  104. Wir müssen endlich anfangen uns zu wehren !!!!!

    Und wenn es Viele tun werden die damit aufhören (müssen).
    Schließlich sind wir doch gesamt ein Volk von ein „paar“ Millionen. Und dass die Gut-und-Schei..Fraktion in der Mehrheit ist, das ist doch schlichtweg Lüge-um die die dagegen sind einzuschüchtern. Ihnen gleich von Anfang an den Mut zu nehmen.
    Wenn sich nämlich Viele wehren, dann werden die auch die „Ermittungsverfahren“ einstellen müssen.Einfach weil sie sehen es bringt nichts – auch weil sie es nicht mehr schaffen.
    Und auch die verschi… Medien werden anders berichten müssen, weil auch sie nicht gegen eine große Mehrheit ankommen-auch nichts mehr unter den Tisch kehren können.
    Auch werden es dann immer mehr die sich bekennen.
    Sie brauchen die Isolation nicht mehr fürchten. Für manche ist es ja vielleicht auch schwer als Einzelkämpfer aufzutreten.

    Und genauso !!! auch gegen die Antifa-Horden.
    Das hat nämlich eine neue Dimension, die ich nicht mal aus der DDR kannte. Dort gab es keine Straßenschläger aus der zivilen Bevölkerung, die Jagd auf Andersdenkende machte !!
    Wenn es auch immer von diesen Medien hier behauptet wird, die Masse der Bevölkerung war ( wenn auch insgeheim ) solidarisch. Richtig „Überzeugte“, das waren bloß ca. 20 %- wenn überhaupt. Selbst bei Polizei und Armee gab es genug, die mit der SED-Clique nicht einverstanden war.

    Nein, das hier ist eine neue Dimension. Zumal ja wirklich zum ganz großen Teil aus der Bevölkerung selbst ( Pfui Teufel!!!). Aber dennoch sind das nicht die Mehrheit.

    Wenn wir uns nicht anfangen zu wehren wird das noch
    ganz andere Formen annehmen !!!
    Und gerade diese Antifa wird regelrecht anfangen zu toben !!!
    Dann ist niemand mehr sicher der eine andere Meinung hat.
    Die Geschichte wiederholt sich, wenngleich unter anderen Namen-die Zeichen, die Jeder sehen kann ( der will) sind jedoch die selben.

    So, Ende des Kommentars !!! Jetzt, und überhaupt zu diesem Thema bei pi. Habe immer das Gleiche, und immer (nur) schreiben nämlich langsam satt.
    Dicke satt.

  105. im letzten Urlaub eine Frau aus meinem Viertel getroffen

    sie meinte, sie traut sich selbst tagsüber nicht mehr alleine auf die Straße, wegen der ganzen IS Brut und den dummflätigen Kommentaren

    so weit ist es schon gekommen

    Aber unser Innenminister echauffiert sich über ein paar bengalische Feuer beim Pokalendspiel

    ich könnte mich kaputtlachen, wenn´s nicht so traurig wär

  106. Trumphat Recht!
    Jedem Inländer eine Schußwaffe!
    Ich nehme dann S&W Kaliber 50 oder die israelische Pistole gleichen Kalibers!

  107. #129 Barnie (22. Mai 2016 12:29)

    —————————————–

    Sehr guter Kommentar! Schließe mich dem vorbehaltlos an!

    Es muß eine Initialzündung aus dem Volk kommen.Dann werden sich binnen weiniger Tagen sehr viele erheben die genauso wie wir die Schnauze voll haben!!
    Dann schlagen wir zurück.Wir haben jetzt genug eingesteckt!

    Und RICHTIG – WIR sind MILLIONEN !!!

    Dieser Tag wird bald kommen -da bin ich mir ganz sicher.

  108. Richtig, wir sind Millionen, und zusammen haben wir eine gewaltige Macht. Das müssen wir erst mal verinnerlichen. Ich glaube, dass wir durchaus noch die Kurve kriegen können.

    Das erinnert mich an die Sklavengeschichte im alten Rom, bei dem man den Vorschlag gemacht haben soll, dass alle Sklaven zur besseren Unterscheidung ein Armband tragen sollten. Das wurde schließlich abgelehnt da man befürchtete, die Sklaven könnten dann erkennen, wie viele und wie mächtig sie in Wirklichkeit sind.

  109. Ich habe alle Kommentare noch nicht gelesen, weiß aber, wie ihr darüber denkt.

    Wir wußten doch alle, worauf diese Massenflutung , auch in Punkto Gewalt, hinauslaufen wird. Die rotten sich zusammen. Selbst jene, die sonst nicht großartig in Erscheinung getreten, lassen jetzt, mit ihren neuen Gesinnungsgenossen, ihrem Hass freien Lauf. Die brauchen mindestens 5, um auf ein oder zwei Deutsche loszugehen. Die schlagen unsere Zukunft tot. In jeder Hinsicht.

  110. #5 cleaner

    Genau, und deshalb werden die Bürger, früher oder später, die Bestrafung dieser Invasoren selbst in die Hand nehmen müssen. jedenfalls solange, bis diese unsägliche, korrupierte 68er Justiz durch neue Richter und Staatsanwälte (teilweise) ausgetauscht wurde.

    @Justiz IHR TICKT DOCH NICHT RICHTIG, WIE IHR IMMER WIEDER KUSCHELURTEILE SPRECHT!

    @Kanzlerin BEI IHNEN KANN ICH MIR KAUM VORSTELLEN,DASS ES EINEN PROZESS GEBEN WIRD………

    @Alle anderen Regierungs – Vasallen EUCH ERWARTET DER KNAST

  111. Die Staregie ist recht übersichtlich!

    Allein oder zu Zweit wird vergewaltigt….geht ja nur um ungläubige Schlampen und KINDER!!!

    Wenns ums „Deutsche Klatschen“ auf Straßen, Veranstaltungen, Einkaufzentren oder sonstwas geht, dann rottet sich dieses Pack natürlich nur in großen Gruppen zusammen!!!

    Das sind jämmerliche ANGSTHASEN, die nur in der Gruppe od. bei Frauen stark sind.
    Gut zu wissen, denn man trifft sie gelegentlich auch allein an! Auge in Auge….
    Z.B. einmal die Woche bei den Tafeln oder jeden Tag im nächsten Laden an der Sprittheke!

  112. Wir werden intensiver und entschlossener gegen solche deutschfeindlichen Zustände vorgehen müssen. Die Zahl der Bürgerwehren wird sich erhöhen.
    Wir werden unser christliches Abendland verteidigen gegen diese Horden.

  113. Das ist sicherlich nur ein Einzelfall
    das kann nicht anders sein
    Die so armen und traumatisierten Flüchtlinge tun so was nicht

  114. In meinem Bus waren letzte Woche um kurz nach sieben gezählte 15 Afrikaner und 8 Einheimische.

    Ab sofort fahre ich – bei höheren Kosten – mit dem Auto.

  115. gestern auf einem stadtfest beobachtet wie eine horde von ca 10 halba…. äh…“südländern“ einem armen deutschen mädel hinterherliefen, mit den üblichen sprüchen.
    waren alles zwerge, aber hätte ich versucht das zu unterbinden, dann wäre ich jetzt tot.

  116. Bei all dem Gesindel, was sich inzwischenhier herumtreibt, muss man sich immer vor Augen halten, dass man bei einer Schußverletzung auch nicht die Kugel schuldig spricht, die nur das macht, wofür sie gedacht ist, sondern immer den Schützen verknackt. Wer also schiesst seit 2015 ?

  117. Waffenrecht wie Trump es fordert nach Europa! Und wenn TTIP doch kommt, dann MUSS jeder eine Waffe tragen können!

Comments are closed.