Es ist schon seltsam. Es gibt in der Geschichte immer wieder Beispiele von großen Staatsmännern und neuerdings auch –frauen, denen man im Rückblick gewünscht hätte, sie wären früher abgetreten. Immer wieder kommt es vor, dass Staatenlenker viel bewegen, dann aber den Absprung nicht schaffen und schließlich alles in Trümmer legen. Im Rückblick verbinden wir – das ist die Tragik der historischen Persönlichkeit – dann ihre Namen nicht mit dem, was sie einst erschufen, sondern mit den Zerstörungen, die sie angerichtet haben. Vor allem, wenn diese groß waren.

(Von Yorck Tomkyle)

In diesem Sinne hat die derzeitige Machthaberin in Deutschland sehr gute Karten, in die Geschichte als besonders herausragende Persönlichkeit einzugehen. Wenn man ihre Kanzlerschaft Revue passieren lässt, drängt sich unweigerlich der Verdacht auf, dass auch für Merkel der Zeitpunkt des eleganten Absprungs schon längst überschritten ist. Mittlerweile pfeifen es die Spatzen von den Dächern: Merkel ist politisch erledigt. Was jetzt noch kommt ist Agonie.

Den allerletzten Nagel im Sarg ihres politischen Vermächtnisses dürfte nun der Brexit mit allen Folgen für Deutschland und ihr Fetisch-Projekt, die EU, darstellen. Hatte Merkel bereits in den letzten Jahren bewiesen, dass sie nicht in der Lage ist, die Probleme Deutschlands und Europas nachhaltig zu lösen, so war es ihr immerhin gelungen, dieses Unvermögen zu verschleiern, indem sie die Problemlösungen einfach verschob. Dass der Preis dieser Politik dadurch unweigerlich massiv in die Höhe getrieben werden musste, brauchte sie nicht zu interessieren: diese Suppe sollten andere auslöffeln, vorzugsweise spätere Generationen von Politikern und des ihr anvertrauten Volkes.

Mit dieser Strategie schaffte sie es, auch und vor allem mit Hilfe willfähriger Medien, den Wählern über Jahre Sand in die Augen zu streuen und sich wiederholt als „mächtigste Frau der Welt“ zu inszenieren. Merkels Unglück war, dass sich zu diesen mühsam auf die lange Bank geschobenen Problemen immer neue und größere hinzugesellten.

Probleme, deren Lösung sich schließlich nicht mehr vertagen ließen. Natürlich ist hier vor allem von der Migrationskrise zu reden, bei der die Lösungsstrategie der Kanzlerin eine Flucht nach vorne war, durch die sie sich im Rückblick völlig verzockt hat. In einem früheren Artikel erwähnte ich ein Gespräch, dass ich mit einem Strippenzieher aus Berlin im Herbst 2015 führte. Der sagte mir damals, der einzige Grund dafür, die Grenzen im Spätsommer des Jahres 2015 für hunderttausende illegaler Einwanderer zu öffnen, seien machttaktische Erwägungen mit Blick auf die Bundestagswahl 2017 gewesen. Merkel habe damit letztlich einem Rot-Rot-Grünen Bündnis einen Riegel vorschieben und sich so ein weiteres Mal die Macht sichern wollen.

Die meisten Kommentare zu diesem Artikel verwarfen dieses Argument. Sie übersahen dabei, dass Merkel in diesen partei- und machttaktischen Kategorien denkt und wie niemand sonst die machiavellistischen Techniken des Machterhalts beherrscht. Vielleicht hat sie dieses Geschäft einfach zu lange betrieben. Man wird ja mit der Zeit betriebsblind. Die Deutschen, ach ihre Deutschen, die hatten doch schon, durch die staatstreuen Medien alternativlos in einen politischen Dämmerschlaf hineinmanipuliert, so viele Zumutungen regungslos geschluckt. Die brauchte man doch nun wirklich nicht mehr ins Kalkül zu ziehen!

Verzockt!

Seitdem sieht sie nicht nur dabei zu, wie ihr politisches Lebenswerk zertrümmert wird. Sie und ihre Paladine werden nun gewahr, dass vieles von dem, was andere Politiker nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland und Europa aufgebaut haben, zerstört wird. Und sie weiß, dass die Geschichte ihr dafür die Verantwortung geben wird. Soziale Gerechtigkeit? Abgeräumt. Demokratie? Nur noch eine Hülle ohne Inhalt. Rechtsstaatlichkeit? Ausgehöhlt. Multikulti und Toleranz? Molekularer Bürgerkrieg. Vertragstreue? Rechtsbeugung. Keine Partei rechts der Union? AfD.

Und jetzt das Premiumprojekt: EU? Brexit – der Anfang vom Ende.

Bereits im September letzten Jahres fragten sich manche, inwieweit Merkels Migrantenpolitik die Entscheidung der Briten beeinflussen würde. Nun wissen wir es: entscheidend! Das hat nicht nur Viktor Orban erkannt.

Die Fliehkräfte in der EU sind nun kaum noch beherrschbar. Und es wird immer deutlicher, dass Merkel mit ihrer jahrelang praktizierten, rein machttaktisch ausgerichteten Politik der Langen Bank einen Prozess katalysiert hat, der durch das Sahnehäubchen Migrationskrise selbst die EU zur Implosion bringen kann.

Für all das wird sie die Verantwortung tragen müssen. Sie wird sich damit in die Riege der eingangs erwähnten historischen Größen einreihen. Was wird von ihr in der historischen Rückschau bleiben? Die Antwort sind die vier Worte, die Gerhard Schröder ihr einst als Menetekel mit auf den Weg gegeben hatte: Sie kann es nicht.

image_pdfimage_print

 

206 KOMMENTARE

  1. Acta diurna – 25. Juni 2016
    Von Michael Klonovsky
    http://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna
    Archiv: http://archive.is/aSBCZ

    Je suis Anglais! Das kollektive Aufheulen unserer ohnehin bestürzend wortarmen Wortführer nach der britischen politischen Selbstbefreiung klang in meinen Ohren wie Engelsgesang und Äolsharfenistik. Herrlich, all diese wahlvolksverachtenden Unbotmäßigkeitsrügen, diese klugscheißerischen Weltplanprognosen und blasierten Instant-Jermiaden. Im Chaos werde Britannien versinken, verarmen, verelenden, verblöden! Noch hinter Nordrhein-Westfalen und Bremen zurückfallen! Inflationen, Unruhen, Kriege, Frösche, Heuschrecken und Tötung der Erstgeburten seien dem perfide Albion als verdiente Heimsuchungen unfehlbar beschieden! Was erlauben sich diese Briten gegenüber Schulz, Juncker und Merkel! Gegen Soros und Obama. Und Kleber! Eröffnen wir den unbeschränkten Medienkrieg! Drei Tage Nebel, und Jakob Augstein steht in London!

    „Es wäre ein Zeichen europäischer Solidarität gewesen, wenn man die Brexit-Stimmen in Österreich ausgezählt hätte“, juxt *** beschwingt. Von den drei großen Voten dieses Jahres – Bundespräsidentenwahl in Österreich, Brexit, US-Präsidentenwahl – sollte nach allgemeiner Übereinkunft derer, mit denen Übereinkunft noch sinnvoll und möglich ist, wenigstens eine zugunsten von Freiheit, Ungleichheit und Liberalität ausfallen; das wäre nun erreicht und errungen. Hoch die Gläser, fröhliche Rechtspopulisten! Andere Länder werden sich den Briten anschließen, früher und später, denn reformierbar ist diese EU nicht. Bringen wir, jeder für sich, unsere prachtvollen, aber ziemlich verkommenen europäischen Wohnungen wieder auf Vordermann! Erobern wir uns die erhabene Schönheit der Grenze und der Selbstbestimmung zurück! Dieses Brüsseler Politbüro soll im Orkus versinken, mitsamt seiner multikulturalistischen Propagandakompanie, diesen Wollüstlingen des kulturellen Selbsthasses und der ethnischen Selbstauflösung. Soll der trockene Alkoholiker wieder und der andere weiter saufen, aber bitte ohne persönliche Butler, Frisöre und groteske Kompetenzen, in einem Eckkneipenambiente, das solchen Figuren angemessen ist.

    Die kinderlose, von lauter Kinderlosen umgebene, zukunftsbefreite Kanzlerin, deren Gene aussterben werden, der aus diesem Grunde alle Menschen gleichzweitviel wert sind und die da meint, sie schulde den Deutschen, die sie gewählt haben und sie finanzieren, kein Iota mehr Loyalität als etwa Syrern oder Afghanen, Frau Merkel also sprach heute das entlarvende Wort aus, die britische „Bevölkerung“ habe für den Brexit gestimmt; sie kennt nämlich keine Wähler mehr, sondern nur noch Bevölkerungen. Allerdings ist der Satz eben auch staatsrechtlich falsch, denn es waren die britischen Bürger, die zur Abstimmung schritten, die Bürger, diese Atome der Völker, diese störrischen Unterschiedmacher, die unsere Internationalsozialisten und Gesellschaftsnivellierer so sehr hassen wie es bereits die Originalsozialisten taten. Unions-Fraktionschef Kauder machte gar die britische Regierung für den Ausgang des Votums verantwortlich und sprach seinerseits den entlarvenden Satz: „In Deutschland wäre eine solche Entscheidung nicht möglich.“ Nun, das werden wir noch sehen.

  2. Diese Frau hat allerdings überhaupt nichts erschaffen, sie war schon grottenschlecht als sie ins Kanzleramt einzog. Ohne die Medienkartelle im Hintergrund, die sie ohne Ende schöngeschrieben haben, wäre es vielen Menschen viel früher gedämmert, um welche Null es sich handelt.

    Sie hat in knapp elf Jahren nur falsche, schlechte Entscheidungen zu Lasten Deutschlands und der Deutschen getroffen. Ich kann sie nur mit größter Abscheu betrachten.

    Nur fällt es jetzt erst so richtig auf, wer diese Frau wirklich ist, da sie den letzten Rest an Bodenhaftung verloren hat und zunehmend diktatorisch regiert und dabei alles und alle ins Unglück stürzt, die das Pech haben, ihren Weg zu kreuzen.

    Cameron, der dieser Frau an Format weit überlegen ist – auch wenn ich ihn als Brite nie gewählt hätte – kann sich im Übrigen bei Angela Merkel für sein Karriere-Aus bedanken.

    Dirk Schümer hat in der WELT heute Tacheles geredet:

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article156541722/Die-Briten-haben-auch-Merkels-Alleingaenge-abgewaehlt.html

  3. „Die Trümmerfrau“
    Das ist eine Beleidigung gegenüber den richtigen Trümmerfrauen.

  4. Wir können Spitzenprodukte entwickeln, schönste Gärten anlegen, gutes Essen herstellen, einfach gut sein. Aber woran wir immer scheitern und somit alles andere zerstören: nachhaltig demokratische Politiker aus dem Volk rekrutieren. Es gab nur mit Bismarck und Adenauer 2 Kanzler von Weltformat, Merkel wird wie AH in die Geschichte als Zerstörer Europas in die Geschichte eingehen. Ich wette: Die gesamten in Zulauf unerbittlich drückenden Probleme in Europa werden bei uns Deutsvhe als Verursacher abgeladen. Währung, Wohlstandsabsturz, Terror, Unfriede, Etc. alles böse waren mal wieder die treudoofen Deutschen.

  5. Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Gute will und doch das Böse schafft“ 🙂

  6. Mittlerweile pfeifen es die Spatzen von den Dächern: Merkel ist politisch erledigt. Was jetzt noch kommt ist Agonie.

    Dr. Agonie Merkel, CDU

    Merkel war es egal unter welchem Regime, welcher Partei, welcher Konstellation sie regierte, sie hätte genauso gut Erich Honecker oder Leonid Breschnew beerben können. Die CDU war 1990 eben die opportun beste Wahl.

    Und im Gegensatz zu den Kanzlern vor ihr fehlte ihr ein Projekt:

    Adenauer hatte die Westbindung, Erhard die Soziale Marktwirtschaft, Kiesinger die NSDAP-Mitgliedschaft, Brandt die Entspannungspolitik, Schmidt das Meistern zweier Ölkrisen und des linksgrünen RAF-Terrorismus sowie die (aus heutiger Sicht richtige) Nachrüstung, Kohl die Einheit und Schröder den Doppelpass und die Enteignung durch Hartz IV, genannt „Agenda 2010“

    Der Agenda 2010 folgte nun die planlose Angela 2016, die nun das Dng durchziehen will wie Hitler Stalingrad, die Folgen sind bekannt.

    Neuschwabenland allerdings ist ihr zu kalt, da ist das Klima in Paraguay milder!

  7. ich erinnere: die damalige Oppisionsführern Merkel reiste in die USA und war FÜR den Irak Krieg von Bush. Keine 7 Monate später wurde sie Kanzlerin….

  8. Die Trümmerfrau, Götterdämmerung, herrlich. Wie Balsam für die Seele.

    #5 Leser_
    Lasst uns Schweizer Eure Politiker wählen:)

  9. #5 Leser_ (25. Jun 2016 21:12)

    Es gab nur mit Bismarck und Adenauer 2 Kanzler von Weltformat,

    Also Schmidt sollte mit rein in die Galerie, der hatte sogar Jimmy Carter gezeigt, wo es lang geht. So gesehen, war Schmidt zischen 1976 und 1980 der mächtigste Politiker der westlichen Welt.

    Auch wenn einige auf ihn schimpfen, die Islamisierung war zu seiner Amtszeit vom Kalten Krieg überlagert und kein Thema!

  10. Wenn Merkel nach Paraguay umzieht, geht dann Cameron nach Kamerun und Hollande in die Niederlande? 🙂

  11. Nichts ist entschieden.
    Die Briten haben für den Brexit gestimmt, das ist richtig.
    Jetzt geht dieser Beschluss ins Parlament…und wird dort abgeschmettert werden.
    Und alles läuft weiter, so wie immer.

  12. Merkel liebt die Trümmerlandschaft, sie gehört zu der Sorte von Herrschern, die man aus den Trümmern herauszerren muß.

  13. Etwas linksgrüner Unfug von SchmierfinkInnen der auflagenschwachen Lügenpresse:

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/handschlag-konflikt-an-berliner-schule-warum-sollten-maenner-gezwungen-werden-fremde-frauen-anzufassen/13779774.html

    Warum sollten Männer gezwungen werden, fremde Frauen anzufassen?

    Immer wieder eskalieren Fälle, in denen Muslime Frauen das Grußritual verweigern. Doch Körperkontakt ist eine freiwillige Angelegenheit. Ein Kommentar VON JOST MÜLLER-NEUHOF

    Lieber Jost Müller-Neuhof: Und warum sollen Frauen gezwungen werden, von fremden Mohammedanern vergewaltigt zu werden?

    Merkel sucht sicher einen neuen grenzdebilen Regierungssprecher. Bewerben Sie sich, linksgrüner Unfug ist beim Bundespresseamt gern gesehen.

  14. Als jemand, der diese Frau immer schon für nicht vertrauenswürdig gehalten hat, habe ich insbesondere die letzten 12 Monate mit Erschütterung und Fassungslosigkeit durchlitten.
    Unsere Hauptstadt liegt doch in der östlichen Hälfte des Landes – daß da nicht längst riesige Demos wöchentlich vor dem Kanzleramt stattfinden…
    Liegt es daran, daß Berlin schon längst „umgekippt“ ist?

  15. da muss ich aber doch die Leistungen von Frau Dr. Merkel auflisten: ——
    ————————————————————————————————————— halt , sie hat Herrn Kohl seine Würde genommen (hat sie versucht,aber gelang nicht)———————————————————
    Das war`s

  16. Stimmt, was Yorck Tomkyle da verfasst hat,

    Merkel ist in D nicht die einzige, die anscheinend
    vernuenftig startete

    dann mit Hilfe der EU zu viel Macht bekam, groessenwahnsinnig wurde, marx/sozial. Schnappsideen zustimmte die alle weltweit bisher in Fiasko endeten.
    Viel ist ohne Zweifel der aus ihrer kommunistischen Erziehung in Kaderschulen der DDR und UDSSR angelegt gewesen, –

    ihre Doktorarbeit bei der Karl Morx Uni Leipzig ist nicht auffindbar, was sicherlich ihre seinerzeirige Meinung wiedergespiegelt hat.

    Ueber Zustimmung zur Transferunion, Schengen-offene Grenzen, Pleitelandfinanzierung, incl. Sozialisierung von Milliardenmiesen wie Fass ohne Boden Griechenland, Ankauf wertloser Staatspapiere von EZB werden die Kernpunkte gelegt, an denen die EU scheitern wird.

    Die uebelste, toedlichste langfristig wirkende Hinterlassenschaft ist jedoch die bewusste Islamisierung bes. Deutschlands mit gefaehrlichen, ungeeigneten Muslimen/Tuerken/Arabern aus NO u. Afrika, wobei unkontrolliert sicher tausende Terrorbereite Fanatiker einsickern konnten.
    die auch richtigerweise Umvolkung genannt wird.

    Fazit Schlange Merkel die Zerstoererin der BRD,
    EU muessen weg, egal wie, die Zeit draengt.

  17. Dass die CDU grüner als die pädophilen Grünen, roter als die Mauermörder*innen von der SED, sozialdemokratischer als die Erzengel von der Sharia Partei Dhimmlands werden würde, hätte man zu Kohls Zeiten niemals für möglich gehalten.

    Fast könnte man einen Plan dahinter vermuten: 1999, ein Jahr nach Kohls Abwahl, eine unbedeutende Hausdurchsuchung bei Walter Leisler Kiep, die den Stein ins Rollen brachte: Schäuble als Kohls Kronprinz wird entsorgt und anstelle des Andenpaktes (Merz, Koch, Wulff, etc…) kommt ausgerechnet eine ehemalige FDJ-Agitprop-Sekretär*in an die CDU-Spitze.

    Nur 5 Jahre später, einem dubiosen Heidemord sei Dank, wird sie KanzlerIn und das Werk beginnt. Schon 2 Monate nach Amtseinführung schweigt sie zum Karikaturenstreit anstatt unserem EU- und NATO-Partner Dänemark Solidarität zu zeigen.

    Zwei Jahre später dann die Bankenkrise, die Griechenlandkrise, die elegant mit dem Scheckbuch des Steuerzahlers zugekleistert wird, ohne auch nur ein Problem zu lösen.

    Dann das Erdbeben vor der Küste Japans als Startschuss für die Deindustrialisierung unseres Landes, gekrönt durch Selfies im Herbst 2015.

    Wann jemals hat ein deutscher Kanzler in Friedenszeiten derartigen Schaden angerichtet?

    Man wünscht sich Bismarck zurück!

    https://www.youtube.com/watch?v=y-hEGIYw8sk

    2020 – Kölner Dom wird StudienabbrecherIn-Claudia-Fatima-Roth-Moschee

  18. Merkel wird als schlimmste Diktatorin

    Deutschlands bzw. Europas, in die Geschichte eingehen!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Diktatoren & Tyrannen

    Übersicht über die schlimmsten Gewalt- und Schreckensherrscher der jüngeren Geschichte in alphabetischer Reihenfolge.

    Diese Liste erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

    Angela Merkel

    Herrschaftsdauer: bis jetzt 11 Jahre

    Todesopfer: Mehrere tausende Deutsche die durch ausländische Eindringlinge, die sie ins Land gelassen hat, zu Tode kamen oder vergewaltigt worden..

    Volksverrat an: 80 Mio. Deutschen

    Verrat an: 500 Mio Europäern und Zerstörung Europas… provoziert Krieg gegen Russland

    gegen Gesetze verstoßen: Millionen illegale Invasoren ins Land gelassen

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Adolf Hitler

    Herrschaftsdauer: 12 Jahre
    Todesopfer: 55 Millionen

    Augusto Pinochet

    Herrschaftsdauer: 17 Jahre
    Todesopfer: 3.200

    Benito Mussolini

    Herrschaftsdauer: 21 Jahre
    Todesopfer: 1,2 Millionen

    Charles Taylor

    Herrschaftsdauer: 6 Jahre
    Todesopfer: 300.000

    Francisco Franco

    Herrschaftsdauer: 36 Jahre
    Todesopfer: 1,2 Millionen

    Idi Amin

    Herrschaftsdauer: 8 Jahre
    Todesopfer: 300.000

    Jean-Claude Duvalier

    Herrschaftsdauer: 15 Jahre
    Todesopfer: 30.000

    Josef Stalin

    Herrschaftsdauer: 31 Jahre
    Todesopfer: 25 Millionen

    Kim il-Sung

    Herrschaftsdauer: 46 Jahre
    Todesopfer: 3,5 Millionen

    Kim Jong-il

    Herrschaftsdauer: 17 Jahre
    Todesopfer: 3 Millionen

    Manuel Noriega

    Herrschaftsdauer: 6 Jahre
    Todesopfer:1.500

    Mao Zedong

    Herrschaftsdauer: 27 Jahre
    Todesopfer: 76 Millionen

    Muammar al-Gaddafi

    Herrschaftsdauer: 42 Jahre
    Todesopfer: im 5-6 stelligen Bereich

    Ruhollah Chomeini

    Herrschaftsdauer: 10 Jahre
    Todesopfer: 600.000

    Mengistu Haile Mariam

    Herrschaftsdauer: 14 Jahre
    Todesopfer: 1,5 Millionen

    Mohammad Reza Pahlavi

    Herrschaftsdauer: 22 Jahre
    Todesopfer: 12.000

    Nicolae Ceausescu

    Herrschaftsdauer: 22 Jahre
    Todesopfer: 60.000

    Pol Pot

    Herrschaftsdauer: 4 Jahre
    Todesopfer: 1,7 Millionen

    Saddam Hussein

    Herrschaftsdauer: 24 Jahre
    Todesopfer: 1,3 Millionen

    Slobodan Milosevic

    Herrschaftsdauer: 11 Jahre
    Todesopfer: 200.000

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    http://www.maennernews.info/php/diktatoren__tyrannen,83,2780.html

  19. #12 Klang der Stille (25. Jun 2016 21:22)

    Nichts ist entschieden.
    Die Briten haben für den Brexit gestimmt, das ist richtig.
    Jetzt geht dieser Beschluss ins Parlament…und wird dort abgeschmettert werden.
    Und alles läuft weiter, so wie immer.

    Quatsch mit Soße! Das ist wieder diese rechte Verlierer-Mentalität – alles ist ja immer gegen uns! – mit der man nie einen Blumentopf gewinnt.

    Das Ding ist durch, Großbritannien wird den Brexit vollziehen, und wenn sich die Merkel vor Zorn die Fingernägel bis aufs blanke Fleisch abkaut, der Junker fünf Flachen Bourbon ex säuft und sich die Käßmann an ihrem Kirchentagsschal stranguliert.

    Im Gegensatz zu unseren ekligen „Eliten“, die ihre wahre antidemokratische Fratze nach dem Brexit so richtig zeigen, und den Merkel-frommen Medienkartellen und NWO-Stiftungen können die Briten sehr wohl erkennen, was ein demokratisches Votum bedeutet.

    Lasst sie doch heulen, das sind doch in Wahrheit – ganz im Sinne von Klonovsky – Sphärenklänge. Ändern wird diese dreckige, korrupte Baggage nichts – Great Britain is out, andere werden folgen.

  20. Yorck Tomkyle überschätzt das deutsche Volk und unterschätzt die GröKaZ, die Größte Kanzlerin aller Zeiten. Merkel ist politisch keineswegs erledigt, der deutsche Michel wird die trotzdem weiterwählen, der wird in der Wahlkabine noch sein Kreuzchen bei einer der Blockflötenparteien machen, während draußen seine Frau und seine Tochter von einem Dutzend Merkelsöhnen vergewaltigt wird.

    Die GröKaz hat die komplette Presse auf ihre Linie gebracht ebenso die „linken“ Parteien, die sie entweder abwechselnd als Koalitionspartner oder als ihre Willigen Vollstrecker missbraucht. Diese Büttel haben sich als Ziel gesetzt, jeden Kritiker, jede Opposition psychisch zu zerstören, die „antifaschistischen“ Sturmabteilungen beginnen schon mit der pyhsischen Vernichtung.

    Das alles dient aber nicht dem Machterhalt, der ist nur Mittel zum Zweck. Das politische Lebenswerk der GröKaZ besteht in der endgültigen und dauerhaften Vernichtung Deutschlands. Indem sie Millionen muslimischer Männer anlockt: durch Bruch des GG, durch Abschaffung der Grenzen, durch direkte Werbung, durch das Abkommen mit der Türkei.

    Das alles ist dermaßen krank, dass man sich selbst als aufgeklärter Mensch weigert, die Fakten zu akzeptieren, dass man „Es gibt keine Obergrenze!“ als wirren Spruch abtut. Die GröKaZ ist doch nicht naiv, die hat doch alle Informationen zur Hand. Die weiß, dass der Abschaum der Welt nach Deutschland kommt, die will, dass der Abschaum der Welt nach Deutschland kommt.

    Die tagtäglichen Raubüberfälle, die sexuellen Belästigungen, die Vergewaltigungen, die Paarungen von stupiden einheimischen Mädchen mit den Invasoren, das ist doch nichts Unerwartetes. Die GröKaz hat aber dafür gesorgt, dass alle vier Gewalten alles dafür tun, das alles zu vertuschen, bis es zu spät ist, bis dermaßen viele Islamkrieger im Land sind, dass jede Gegenwehr nichts mehr bringt.

    In Japan sind Zehntausende Japaner auf die Straße gegangen, als ein amerikanischer Besatzungssoldat eine Japanerin vergewaltigt und ermordet hat. Und hier? Nichts! Das kann man doch nicht mehr mit Machterhalt oder Brexit oder EU erklären. Das ist ein „Es gibt keinen Grund zur Sorge. Das Duschen dient nur dazu, Euch sauber zu machen, damit es im Lager keine Epidemie gibt.“

  21. Wenn der deutsche Michel nach dem Zusammenbruch entmerkelisiert wird, wird so mancher sagen, es wäre dem deutschen Volk viel erspart geblieben, wenn…

  22. Das System Merkel ist zwar angeschlagen durch den Brexit, aber Hüte sich davor ihn schon da Acta zu erklären. Wie ein angeschossenes Tier wird es versuchen sich mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln zu wehren. Da wir die Ruchlosigkeit seiner Protagonisten schon früher nur allzu gut kennen gelernt haben, können wir annehmen, dass selbst schmutzigste Tricks und offene Gesetzesbrüche angewendet werden. Zu glauben, dass auch nur irgendeiner dieses Gesindels freiwillig seinen Platz räumt, halte ich für sehr unwahrscheinlich. Zu viel haben diese Figuren zu verlieren, zu viel haben Sie schon auf dem Kerbholz.

  23. SIE KANN ES NICHT.

    Falls „es“ für die Vernichtung eines halben Jahrhunderts Europäischen Zusammenarbeit steht dann schafft sie das. Vielleicht geht sie mit ihrem September 2015 in die Reihe 1870, 1914, 1939 in die Geschichtsbücher ein. Aber dieses Mal sind die andere Hauptstädte: London, Paris, Den Haag usw. über die EU eindeutig mit verantwortlich: wegen fahrlässiger Unterlassung diese FDJlerin zu stoppen.

  24. #21 HeidjerXXL (25. Jun 2016 21:37)

    2050 – Sören Malte Rothweyn-Girtel muss als Trockenrasendezernent von Tübingen zurück treten. Es konnte ihm eine CDU-Mitgliedschaft in den 2010ern nachgewiesen werden….

  25. Merkel ist ein Phänomen, sie schafft es zu reden und nichts zu sagen, zu reisen und nicht zu handeln, zu schweigen und andere dabei umzustimmen, zu mahnen und dabei zu lügen, nach nur einem Tag ohne Kanzleramtservice wie eine Ostgotin mit schlechter Frisur und Klamotten rumzurennen, Komplimente wie Fettarsch mit fettem Essen wegstecken, zunächst eine ganze Partei, dann einen ganzen Bundestag in Sippenhaft zu bringen trotz rhetorischer Mittelmässigkeit, eine Überlegenheit und Souveränität vorzugaukeln trotz öffentlicher Fingernägelkauerei, eine Vergangenheit ausblenden und Prinzipenlosigkeit als Tugend in Südeuropa zu verkaufen, von Männern umschmeichelt und bespeichelt werden in Persona Seibert, Spahn, Tauber und weiteren jünglichen ‚Schönlingen‘ die sie in ihren erotisch feuchten Träumen zweitverwertet, ausgewiesene Arschkriecher zu permanenter Dünndarmflorakur ihres Fettarsches motiviert in Persona Laschet, Kauder und eine Kramp Kackenbauer, diese Frau ist ein Rätsel, eine politische Schöpfung ohne Seele ohne Tugend, ohne Prinzipen, sie versprüht Leere, gibt einem Raum nur Schatten und wird als die grösste Unfähigkeit der Politik in die Geschichte in Erinnerung bleiben PUNKT.

  26. Was von dieser Kanzlerin bleibt? Die Zerstörung Deutschlands von außen, die Zerstörung der EU von innen.

    Ansonsten: Mindestlohn, Rente mit 63.

  27. #11 Eurabier (25. Jun 2016 21:22)
    „Wenn Merkel nach Paraguay umzieht, geht dann Cameron nach Kamerun und Hollande in die Niederlande? “

    Die Willkommensschilder warten schon auf Francois und Haus Doorn ist gebührend eingerichtet.

  28. #24 Marnix (25. Jun 2016 21:40)
    Aber dieses Mal sind die andere Hauptstädte: London, Paris, Den Haag usw. über die EU eindeutig mit verantwortlich
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Das ist das verblüffende: auch außerhalb Deutschland hat man NIX aus dem Größenwahn 33-45 gelernt! Jedenfalls, was die „westlichen“ Staaten anbelangt.

  29. #29 Marnix (25. Jun 2016 21:46)

    Willem II von Hohenzollern rotiert sicher im Grabe, dass nun ein Franzose dort einziehen wird! 🙂


  30. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wenn Merkel noch einen klitzekleinen Funken

    von Anstand hätte, dann würde sie und ihre

    Polit-Schergen zurücktreten und sich beim

    deutschen Volk entschuldigen.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Aber darauf können wir wohl vergebens warten!

  31. #27 Leser_ (25. Jun 2016 21:42)

    „…die sie in ihren erotisch feuchten Träumen zweitverwertet…“

    Sind sie sich da wirklich sicher dass es bei z.B. Tauber eine Erstverwertung gegeben hat?.

  32. Von der allerersten deutschen, der mächtigsten und einer der geachtetsten StaatslenkerINNEN der Welt zur alles verschlingenden Kali Kanzlerin. Tragisch.

  33. York Tomkyle: „Dass der Preis dieser Politik dadurch unweigerlich massiv in die Höhe getrieben werden musste brauchte sie nicht zu interessieren:

    diese Suppe sollten andere auslöffeln, vorzugsweise spätere Generationen von Politikern und des ihr anvertrauten Volkes.“

    +++++++++++++++++++++++++++

    BILD: Wären Sie persönlich bereit, bei sich zu Hause Flüchtlinge aufzunehmen?

    Merkel: „Auch wenn ich großen Respekt für die Menschen habe, die das tun, könnte ich mir das für mich derzeit nicht vorstellen.

    +++Ich sehe es außerdem als meine Aufgabe an, alles zu tun, dass der Staat – (Das deutsche Volk, das ich hasse!) – dieser Aufgabe so vernünftig wie möglich nachkommen kann.“
    http://www.bild.de/politik/inland/fluechtlingskrise/wie-schaffen-wir-das-bloss-frau-merkel-42975340.bild.html

  34. #27 Leser_ (25. Jun 2016 21:42)

    In Erwartung der Wiedererrichtung der Hohenzollern-Monarchie in Deutschland ruht Wilhelm zähneknirschend in seinem Mausoleum bei Haus Doorn. Er ist so zu sagen jeder Zeit bedingt abrufbereit. Wäre nicht schlecht als würdige Ruhestätte für Francois.

  35. #27 Leser_ (25. Jun 2016 21:42) hätte
    #32 Eurabier (25. Jun 2016 21:50) sein sollen.

    In Erwartung der Wiedererrichtung der Hohenzollern-Monarchie in Deutschland ruht Wilhelm zähneknirschend in seinem Mausoleum bei Haus Doorn. Er ist so zu sagen jeder Zeit bedingt abrufbereit. Wäre nicht schlecht als würdige Ruhestätte für Francois.

  36. #37 EvilWilhelm

    Die Briten haben auch Merkels Alleingänge abgewählt
    +++++++++++++++++++++++++++++++

    Merkel hängt an den Strippen von Soros, den Bilderbergern und GoldmanSachs.
    Und alle anderen Regierungen ebenso, denn sie machen mit.

    Nur – die Völker werden langsam ob ihres Niedergangs stutzig und wollen nicht mehr mitmachen.

    Gauckler hats gesagt:

    „Die Eliten sind gar nicht das Problem, die Bevölkerungen sind im Moment das Problem“

    Er, dieser Ehebrecher, hält sich für elitär?

    Jeder deutsche Arbeiter hat mehr Anstand im Leibe als dieser aufgeblasene Pfaffe.

  37. Neues vom friedlichen Islam:

    Politik Mogadischu
    20:55
    Explosionen, Tote und Geiselnahme bei Überfall auf Hotel

    Mutmaßliche islamische Extremisten haben in der somalischen Hauptstadt Mogadischu ein Hotel überfallen und Geiseln genommen. Es gab mindestens 14 Tote. Die Angreifer verschanzen sich in dem Gebäude.

    Ein Hotel in der somalischen Hauptstadt Mogadischu ist am Samstagnachmittag das Ziel einer Attacke mit Sprengstoff und Schusswaffen gewesen. Auf eine heftige Explosion folgten eine halbe Stunde später zwei schwächere Detonationen, wie Reporter der Nachrichtenagentur AFP berichteten. Aus dem Inneren des Hotels waren nach Angaben eines Anwohners Schüsse zu hören.

    Somalische Sicherheitskräfte sperrten das Viertel im Süden Mogadischus ab. Das Hotel „Naasa Hablood“ ist bei somalischen Politikern und Somaliern aus der Diaspora beliebt. Die slamistische Al-Shabaab-Miliz, die mit al-Qaida in Verbindung steht, bekannte sich zu dem Angriff.

    Es gab mindestens 14 Todesopfer, teilte die Polizei am Samstagnachmittag mit. Die Bewaffneten verschanzten sich den Angaben zufolge im zweiten Stock des Gebäudes und schossen auf Sicherheitskräfte, die sich ihnen annähern wollten.

    Der Überfall begann der Polizei zufolge, als sich ein Selbstmordattentäter mit seinem Auto an der Einfahrt des Hotels in die Luft sprengte, um den Bewaffneten den Weg freizumachen. Diese seien anschließend in das Gebäude gestürmt und hätten sich Schießereien mit dem Wachpersonal geliefert. Ein Augenzeuge berichtete, die Unbekannten hätten wahllos auf Hotelgäste geschossen.

    Angriff auf Hotel vor drei Wochen

    Bei einem mehr als zwölfstündigen Angriff auf das Hotel „Ambassador“ waren vor gut drei Wochen zehn Menschen getötet worden, unter ihnen zwei Abgeordnete. Die Attentäter zündeten zunächst eine Autobombe vor dem Hotel. Anschließend stürmten bewaffnete Männer in das Gebäude, wo sie sich mehr als zwölf Stunden lang verschanzen und um sich schossen.

    Auch zu diesem Anschlag bekannte sich die Al-Shabaab-Miliz, die immer wieder Hotels, Restaurants und andere Einrichtungen in Mogadischu angreift.

    Die Al-Shabaab-Miliz hatte in den vergangenen Jahren auch in Kenia und Uganda mehrere blutige Anschläge verübt. In Somalia wurde sie durch die Regierungstruppen und die 22.000 Soldaten der Afrikanischen Union (AU) aus Mogadischu und anderen Städten vertrieben. Sie kontrolliert aber immer noch einige ländliche Regionen und dringt häufig bis ins Zentrum der Hauptstadt vor.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article156567021/Explosionen-Tote-und-Geiselnahme-bei-Ueberfall-auf-Hotel.html

    Und auch in Deutschland schlugen die Linksterroristen der RAF wieder zu:

    Politik Niedersachsen
    22:08
    Tätertrio überfällt Geldtransporter mit Panzerfaust

    Im niedersächsischen Cremlingen haben zwei Männer und eine Frau einen Geldtransporter überfallen. Sie waren mit Panzerfaust und Automatikgewehr bewaffnet. Handelt es sich um Ex-RAF-Terroristen?

    Mehrere Täter haben in Cremlingen einen Geldtransporter überfallen und eine unbekannte Menge Bargeld erbeutet. Der Beifahrer des Transporter sei ausgestiegen, um Tageseinnahmen eines Geschäfts in einem Gewerbegebiet abzuholen, teilte die Polizei am Samstagabend mit.

    Zwei Autos hätten den Transporter eingekeilt. Mit einer Panzerfaust und einem Automatikgewehr hätten zwei maskierte Täter – eine Frau und ein Mann – den Fahrer des Transporters bedroht. Es sei auch gegen den Wagen und in die Luft geschossen worden. Fahrer und Beifahrer des gepanzerten Geldtransporters wurden leicht verletzt.

    Polizei fahndet mit Hubschrauber

    Ein dritter Täter forderte in dem Geschäft Geld und schoss dort den Angaben zufolge in die Decke. Die Polizei fahnde unter anderem mit einem Hubschrauber nach dem Trio.

    Laut „Bild“-Informationen gehen die Ermittler davon aus, dass es sich bei den Tätern um die Ex-RAF-Terroristen Ernst-Volker Staub, Burkhard Garweg und Daniela Klette handelt. Ein Sprecher der Polizei in Wolfenbüttel sagte der Deutschen Presse-Agentur am Samstagabend, der Tathergang weise Ähnlichkeiten zu Überfallen des Trios auf. Ein möglicher Zusammenhang werde geprüft.

    Anfang Juni hatten das Landeskriminalamt und die ermittelnde Staatsanwaltschaft Verden mitgeteilt, dass die untergetauchten Staub, Garweg und Klette seit 2011 mindestens acht Raubüberfälle verübt haben, sieben davon in Niedersachsen. Dabei fielen ihnen bis zu 400.000 Euro in die Hände.

    Außerdem werden die drei wegen eines Sprengstoffanschlags 1993 auf die Justizvollzugsanstalt Weiterstadt gesucht. Dieses Attentat auf die noch nicht eröffnete JVA war der letzte Terroranschlag der RAF vor ihrer Auflösung.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article156568200/Taetertrio-ueberfaellt-Geldtransporter-mit-Panzerfaust.html

  38. Warum wird David Cameron von PI schon wieder so negativ dargestellt? Im Gegensatz zu Merkel ist er Demokrat! Weder hat er den EU-Bonzen die Füße geküsst, noch hat er nach Merkels Pfeife getanzt.

  39. #44 Lichterkette (25. Jun 2016 22:16)

    Warum wird David Cameron von PI schon wieder so negativ dargestellt? Im Gegensatz zu Merkel ist er Demokrat! Weder hat er den EU-Bonzen die Füße geküsst, noch hat er nach Merkels Pfeife getanzt.

    …………………………………

    Sehe ich auch so. Cameron hat seinem Volk wenigstens die Wahl zwischen Unabhängigkeit und EU-Diktatur gelassen. Im Gegensatz zu unserer Demokratur-Clique. Er hat meinen Respekt.

  40. Aus 2013:

    http://www.n-tv.de/politik/Nichts-verheimlicht-nicht-alles-erzaehlt-article10631536.html

    Zitat daraus:

    Laut Merkels jüngst verstorbenem Biografen Gerd Langguth hatten sich viele ihrer Freunde und Bekannten aus den 1970er und den 1980er Jahren irritiert darüber geäußert, dass sie letztendlich CDU-Politikerin wurde, da sie eher eine weltanschauliche Nähe zu den Grünen vermuteten.

    Reuth und Lachmann wollen aber nicht von einer Schönung von Merkel Lebenslaufs sprechen. Laut „Bild“ dränge sich ihnen aber „zumindest die Vermutung auf, dass Angela Merkels Leben in der DDR nachträglich mit der Erwartungshaltung der christlich-demokratischen Anhängerschaft in Einklang gebracht werden sollte“.

    Zitat Ende.

    Für mich wurde aus der DDR-Regime treuen Merkel ein CDU-Produkt geschaffen, dass zumindest oberflächlich in den Zeitgeist passen sollte.

    Das Merkel darunter eine Links-Grüne geblieben ist, ist wohl offensichtlich.

    Der Schaden den die CDU mittels Merkel angerichtet hat, ist unermesslich.

    Und den Schaden den Merkel angerichtet hat, hätte Claudia Roth nicht größer hin bekommen können.

  41. #12 Klang der Stille
    –Nichts ist entschieden

    Bitte sehen sich die Hetzte am.
    Gibraltar, Schottland, London…..
    Refugis welcome meint auch Minderheiten sind in der Mehrheit, wenn die richtigen Argumente …
    Außerdem war das mit dem Referedum nicht so gemeint. Wenn die Abstimmenden richtig Informiert wären, wäre stay gewählt.
    Es wird gerüttelt, vielleicht bricht alles zusammen, Zeit gewinnen. U-Boote, islamische Bürgermeister vor dem Karren spannen … Da wird alles versucht. Freiwillig lassen die nicht los.

  42. Der sagte mir damals, der einzige Grund dafür, die Grenzen im Spätsommer des Jahres 2015 für hunderttausende illegaler Einwanderer zu öffnen seien Machttaktische Erwägungen mit Blick auf die Bundestagswahl 2017 gewesen. Merkel habe damit letztlich einem Rot-Rot-Grünen Bündnis einen Riegel vorschieben und sich so ein weiteres Mal die Macht sichern wollen.

    Ja, und diese Rechnung wird bizarrerweise genau aufgehen, auch wenn die AfD mehr als 20% bekommen sollte, weil sie zur Not eine Koalition mit den Grünen UND der SPD machen wird. Und die werden – natürlich – mitmachen.

    Einen Kanzlerkandidaten aus der SPD oder gar einen Königsmörder aus den eigenen Reihen muss sie nicht fürchten: sie hat schon vor Jahren dafür gesorgt, dass da kein Begabter nachwachsen kann, sondern nur noch Waschlappen und Kopfnicker um sie herumschwirren.

    TRÜMMERFRAUEN waren übrigens die, die den Schaden beseitigt haben und nicht die, die den Schaden angerichtet haben.

    Merkel kommt mir immer vor wie ein „hässliches Entchen“, das irgendwie Rache nimmt an der Welt für die Demütigungen in ihrer Kindheit. Gleichzeitig ist sie korrumpierbar wie sonst niemand: wenn ein Politiker wie Obama, der perfekt auf dieser Manipulations-Klaviatur unterwegs ist, ihr Komplimente macht, kriegt sie sofort rote Backen, wird verlegen und lässt sich komplett von ihm über den Tisch ziehen.

    Gertrud Höhler hat schon vor vielen Jahren eine Charakterstudie über Merkel verfasst („Die Patin“). Damals fand ich Höhlers Diagnose ziemlich hart, aber sie hatte von Anfang an recht.

  43. Ich will keine Namen nennen, aber es gibt in der Geschichte immer wieder Beispiele, wo eine Abtreibung keine schlechte Idee gewesen wäre,
    obwohl ich sonst explizit gegen Abtreibungen bin.

  44. #43 Lichterkette

    Na weil er sooo demokratisch ja eben nicht ist. Seit Jahren ist es ihm völlig wumpe, ob „sein“ Volk von asiatischen Fremden überrannt und missbraucht wird. Und wenn sich eine klare Mehrheit von fast 4 % wie jetzt für den Ausstieg ausspricht, macht er genau nix, außer seinen Rücktritt anzukündigen und die geforderte Austrittes-Arbeit einem Nachfolger zu überlassen. Könnte von Merkel sein.

  45. #43 Lichterkette (25. Jun 2016 22:16)
    Warum wird David Cameron von PI schon wieder so negativ dargestellt?
    [….]

    Das frage ich mich auch.
    Cameron hat Charakter bewiesen und als einer der ganz wenigen Politiker sein Versprechen eingehalten, indem er ein verbindliches Referendum abhalten ließ.

  46. Die SED-Lesbe Merkel hat auch keine Eier, wie der Führer. Ich hoffe Boris Johnson wird diese Bestie bald erlegen.

  47. Bei allen Betrachtungen zu Merkels Macht bleibt dennoch ein Faktum: sie ist von Wahlkreuzen alle 4 Jahre abhängig – fallen die weg, fällt auch eine Merkel.

    Will man also wissen, warum uns das Aktuelle angetan wird, immer und immer wieder, muss man fragen: was bewirkt ein Kreuzchensetzen, wie es wohl auch 2017 immer noch unfassbar häufig vorkommen wird?

    Wer erzeugt in den Köpfen von Wählern das Bild, dass man solchen Figuren das Land anvertrauen kann?

    „Pressefreiheit“ ist ursprünglich einmal die Idee gewesen, dass den Menschen Informationen nicht durch die Mächtigen gesteuert zukommen sollen.

    Inzwischen bedeutet „Pressefreiheit“ die Freiheit, zu manipulieren, zu lügen, zu täuschen, sich gegenseitig zu korrumpieren und Pöstchen zuschieben zu dürfen, wie immer es dem GEZ/Lügenpressekomplex gefällt.

    Ohne das verbrecherische Vorgehen der Schandmedien, die einen Hugenberg vor Neid erblassen lassen würden, wäre die AfD seit 2013 mit 20% im BT und heute stärker als Wilders in Holland oder Strache in Österreich.

    Die Hauptvolkszerstörer sind nicht die Merkels, sondern die Prantls. Mögen sie um Gottes Willen dafür noch zu meinen Lebzeiten zur Rechenschaft gezogen werden!

  48. Ich verstehe nicht, warum einige der dauernervenden und für Europa-Überdruss verantwortlichen EU-Figuren (Junker, Schulz etc.) nun plötzlich auf einen möglichst schnellen Austritt drängen, siehe z.B. hier:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/brexit-martin-schulz-fordert-austrittsantrag-bis-dienstag-a-1099824.html

    Anstatt den Briten etwas Zeit zu geben (es ist inzwischen ein 2. Referendum im Gespräch), kann es den Junkers und Schulzes wohl nicht schnell genug gehen, einen Nettozahler rauszuschmeißen und andererseits die Türkei aufzunehmen, um Deutschland endgültig den Garaus zu machen.

  49. #55 Voldemort (25. Jun 2016 22:49)

    Ich verstehe nicht, warum einige der dauernervenden und für Europa-Überdruss verantwortlichen EU-Figuren (Junker, Schulz etc.) nun plötzlich auf einen möglichst schnellen Austritt drängen.

    Damit Deutschland noch mehr Macht in der EU bekommt, und das finden Juncker und Schulz toll, weil die Merkel über jedes Stöckchen springt, das die beiden Schnapsnasen ihr hinhalten. Man kann über Cameron sagen was man will, aber er war nicht in dem Maße manipulierbar wie Merkel.

    Dass ein Nettozahler weg ist, ist nicht mehr so relevant, seit man auf den Trick mit der Nullzins-Politik gekommen ist. Bisher wurden die deutschen Sparer damit schon um ca. 60 Mrd. Euro gebracht, letztlich zugunsten der Schuldenstaaten. Dazu kommen diese ganzen „Griechenland-Pakete“, von denen jedes angeblich jetzt aber das allerallerletzte ist.

    GB war immer noch sowas wie ein vernünftiges Korrektiv, eine Macht, die auch mal unbequeme Fragen gestellt hat und nicht immer alles abgenickt hat. Juncker und Schulz sind doch froh, wenn die weg sind. Die haben nur Angst, dass ein Dominoeffekt eintreten könnte.

  50. #55 Voldemort (25. Jun 2016 22:49)

    Die wollen damit „Druck“ ausüben, denn im Moment haben noch einige Angst was kommen wird.
    Für die Briten wird sich nicht viel ändern und wenn dann vermutlich nicht zu ihrem Nachteil.
    Die Briten haben laut der Statuten 2 Jahre Zeit für ihren Austritt, es muß so einiges geklärt und geregelt werden.
    Jetzt versucht man das ganze zu beschleunigen um die Briten vielleicht in eine schlechte Position zu bringen, z.B. wegen Zeitmangel.
    Auch verletzter Stolz dürfte ein Beweggrund sein.
    Wie im Kindergarten, du willst nicht mit uns spielen, dann geh weg und zwar schnell.

  51. #53 Durchblicker (25. Jun 2016 22:41)

    Die SED-Lesbe Merkel hat auch keine Eier, wie der Führer. Ich hoffe Boris Johnson wird diese Bestie bald erlegen.

    Daumen hoch für diesen Post!

    Ich fürchte nur, die Wahrheit noch schlimmer. Merkel ist keine Lesbe sondern ein völlig geschlechtsloses Wesen, so eine Art Humunkulus. Das erklärt auch ihr völliges Fehlen von Charisma. Künftige Forscher werden vielleicht eine Antwort auf die Frage finden, welchem Labor die eigentlich entsprungen ist.

  52. OT

    HISBA(H) AN DEUTSCHEN SCHULEN

    Hisba ist die Pflicht jedes Muslims, zu gebieten, was recht ist und zu verbieten, was verwerflich ist.

    Dies geschieht in Anlehnung an die im Koran mehrfach geforderte Norm dazu (siehe Suren 3,110; 7,157; 9,71; 9,112; 22,41). 8wiki9

    23.06.2016
    „abine M. ist Sozialarbeiterin. Täglich erlebt sie, wie Schüler während der Pausen in den Klassenräumen beten wollen und junge deutsche Mädchen zum Schleiertragen verpflichtet werden. In ihren Augen läuft in Deutschland etwas schief.“

    (…)

    MEHR DRÜBER REDEN!

    „Sabine M. wollte einen Rat von mir(NTV-Fuzzi Constantin Schreiber), wie sie einen besseren Draht bekommen kann zu den Jugendlichen. Deswegen hatte sie sich gemeldet.

    Ich kann ihr nur den Rat geben, über Freiheiten und Rechte in unserem Land offensiv aufzuklären.“

    DA KÖNNTE MAN GENAUSOGUT EINEM OCHSEN INS HORN KNEIFEN!
    http://mobil.n-tv.de/politik/Viele-beugen-sich-dem-maennlichen-Druck-article18020686.html

  53. #43 Lichterkette

    Cameron ist völlig islamophil. Und Referendum da gab es massiven Druck.

  54. Was bitte war oder ist eigentlich ihr Lebenswerk.
    CO² klimawandel Lüge also Strafrechtlich verfolgbarer Betrug ?!

    Was anderes fällt mir zu Merkel nicht ein.
    Kann Jemand was gutes nennen.
    Aber bitte nicht der Atom ausstieg, den das hätte nun wirklich nicht sein müssen.

  55. http://www.spiegel.de/politik/ausland/brexit-eu-feind-nigel-farage-ist-am-ziel-a-1099796.html

    Er ist der große Gewinner in Großbritannien:

    Der Rechtspopulist Nigel Farage hat 25 Jahre auf den Brexit hingearbeitet.

    Wer ist der Mann, der sein Land aus der EU gedrängt hat? Und der Mann hinter diesem Votum, der große Gewinner ist Farage.

    Der Brexit ist sein Erfolg.

    Der Aufstieg seiner europafeindlichen, rechtspopulistischen Partei brachte Premierminister David Cameron dazu, die Bürger über die EU abstimmen zu lassen.

    Und im Wahlkampf bestimmte Farage monatelang den Ton mit aggressiven, ausländerfeindlichen Botschaften.

    Der 52-Jährige ist kein dumpfer Hetzer, sondern ein geschickter Manipulator. Im Gegensatz zur Westminster-Elite, die viele Briten als abgehoben und weltfremd wahrnehmen, gilt Farage als Mann von nebenan.

    Er hat nicht studiert und verließ die Schule im Alter von 16 Jahren. Farage ist Kettenraucher und geht gerne in Pubs, das klassische Motiv in den britischen Medien zeigt ihn dort, mit einer Zigarette in der einen und einem großen Bier in der anderen.

    .

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/geldtransporter-ueberfallen-raf-trio-unter-verdacht-a-1099827.html

    Drei Täter haben bei Braunschweig einen Geldtransporter überfallen.

    Die Polizei schließt nicht aus, dass es sich um die untergetauchten Ex-RAF-Terroristen handelt.<<<

    .

    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/bundesregierung-will-integrationskurse-erweitern-14294946.html

    Denn statt der einstmals für 2016 veranschlagten 300.000 sollen nun 550.000 Menschen die Kurse besuchen – dreimal so viel wie 2015.

    Das ist eine erhebliche Belastung insbesondere für die Volkshochschulen, die etwa 40 Prozent der Klassen veranstalten.

    Resultat: „Die Volkshochschulen wissen nicht mehr, wo hinten und wo vorne ist“, sagt Barbara von der Meden vom hessischen Volkshochschulverband.

  56. http://www.bild.de/regional/leipzig/schiesserei/verletzte-bei-schiesserei-46489432.bild.html

    Dutzende Streifen und Rettungswagen blockieren die Eisenbahnstraße in Leipzig.

    Auf Leipzigs gefährlichstem Pflaster hat es am Samstag geknallt.<<<

    .

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Justizminister-Maas-schliesst-EU-Referendum-in-Deutschland-aus

    In Deutschland wird es nach Ansicht von Bundesjustizminister Heiko Maas kein Europa-Referendum geben – es würde aber auch anders ausgehen als in Großbritannien, glaubt der SPD-Politiker.

    An die Adresse der Briten sagt er: "Die Zeit der Rosinenpickerei ist vorbei." Der SPD-Politiker warf zudem der AfD vor, den Zusammenhalt auch in Deutschland untergraben zu wollen.

    "Aber: Wir dürfen Europa nicht den rechten Spaltern überlassen." Der Polarisierung müssten sich alle Demokraten entschieden entgegen stellen, forderte Maas und warnte:

    "Scheitert Europa, dann schadet das unserer Demokratie."

    .

    http://www.focus.de/politik/deutschland/vermuellt-und-ueberfuellt-nrw-staatssekretaer-besucht-roma-slums-in-duisburg_id_5667398.html

    Am Mittwoch besuchte der Integrations-Staatssekretär von NRW, Thorsten Klute, das Duisburger Problemviertel Marxloh.

    Er wollte sich ein Bild vom „Lebensraum“ der dort wohnenden Roma machen.

    Er kam zu der ernüchternden Erkenntnis, dass einige Menschen dort "genauso leben wie in den Slums in Rumänien“.

  57. #75 sirius (25. Jun 2016 23:06)
    #43 Lichterkette

    Cameron ist völlig islamophil. Und Referendum da gab es massiven Druck.

    Großbritannien gehört faktisch den Saudis, was dafür eine plausible Erklärung ist.
    Und gegen Lügner und Kriegstreiber Blair war Cameron noch moderat, was das Anbiedern an das Mohammedanertum angeht.

  58. #1 leichtzumerken (25. Jun 2016 21:02)

    „Wer hat denn eine FDJ-Sekräterin zur Kanzlerin gewählt? Doch nicht etwas Du?“

    Wer die FDJ-Sekretaerin zur Kanzlerin gewaehlt hat?
    Es war die SPD, sowohl 2005 als auch 2013. Diese Frau wurde nicht vom Volk ins Amt gehieft, sondern von der SPD. So geht repraesentative Demokratie: Man waehlt Schroeder (oder Steinbrueck) und bekommt – na was – MERKEL.
    Die SPD hat auch nichts gelernt aus dem Debakel nach der ersten Koalition mit dieser Frau und bezahlt die zweite Koalition mit ihrem politischen Untergang.
    Die Machteliten aus SPD und CDU stuetzen diese Kanzlerin, koste es was es wolle – sind ja abgesichert, die Politclowns.

  59. Mittlerweile pfeifen es die Spatzen von den Dächern: Merkel ist politisch erledigt.

    Echt?

    Bundestagswahl 2009:
    CDU/CSU: 33,8 % – 239 Sitze

    Bundestagswahl 2013:
    CDU/CSU: 41,5 % – 311 Sitze

    Umfrage 24.6.2016:
    CDU/CSU nach wie vor stärkste Partei auf Niveau von 2009

  60. Trümmerfrauen haben Deutschland nicht in Trümmer gelegt, sondern sie haben unter hohem körperlichem Einsatz die Schäden der Alliierten beseitigt und Deutschland somit buchstäblich wieder aufgebaut.

    Was hat die alte Zonenwachtel getan, dass sie das „PRÄDIKAT TRÜMMERFRAU“ verdient?

  61. #55 Voldemort (25. Jun 2016 22:49)

    Ich verstehe nicht, warum einige der dauernervenden und für Europa-Überdruss verantwortlichen EU-Figuren (Junker, Schulz etc.) nun plötzlich auf einen möglichst schnellen Austritt drängen.

    Worum geht es den Oberen in Brüssel wenn sie sagen: „England soll einen möglichst unangenehmen Ausstiegs- und Freihandelsvertrag erhalten“ ? Es geht ihnen um Vergeltung und Rache. Wahrscheinlich sind es gekränkte Machtallüren. Und wahrscheinlich ist es ihnen auch bisher um diese Macht gegangen als um ein prosperierendes Europa.

  62. „Energiewende“ … „Griechenland/Euro-Rettung … „Willkommenskultur“ … Leichen pflasterten ihren Weg. Schlimmer geht’s nimmer!

    „Im Übrigen bin ich dafür, daß der schwarze Würfel in Mekka zerstört werden muß.“
    „Der Islam gehört zu Deutschland wie Krebs und Schlaganfall“

  63. #55 Voldemort (25. Jun 2016 22:49)

    Ich verstehe nicht, warum einige der dauernervenden und für Europa-Überdruss verantwortlichen EU-Figuren (Junker, Schulz etc.) nun plötzlich auf einen möglichst schnellen Austritt drängen.

    Worum geht es den Oberen in Brüssel wenn sie sagen: „England soll einen möglichst unangenehmen Ausstiegs- und Freihandelsvertrag erhalten“ ? Es geht ihnen um Vergeltung und Rache. Wahrscheinlich sind es gekränkte Machtallüren. Und wahrscheinlich ist es ihnen auch bisher um diese Macht gegangen als um ein prosperierendes Europa.

    …………………………………….

    Warum sprengt kein durchgeknallter Bückbeter diese EU-Clowns in die Luft? Allahu Fuckbar!

  64. #82 Negerkuss (25. Jun 2016 23:25)

    Trümmerfrauen haben Deutschland nicht in Trümmer gelegt, sondern sie haben unter hohem körperlichem Einsatz die Schäden der Alliierten beseitigt und Deutschland somit buchstäblich wieder aufgebaut.

    Was hat die alte Zonenwachtel getan, dass sie das „PRÄDIKAT TRÜMMERFRAU“ verdient?

    Als ich den Titel las, ging mir ähnliches durch den Kopf: http://www.formelheinz.de/index.php/20090908274/Kultur/Wiederaufbau-in-Deutschland-Beitrag-der-Gastarbeiter.html

  65. Jetzt werden irgendwelche lächerlichen Online Petitionen vorgeschoben, um die Wahl zu wiederholen.

    Davon mal abgesehen, dass Online Petitionen durchs „bots“ beliebig manipulierbar und kaum aussagekräftig sind, gilt hier: gewählt ist gewählt.

    Da hier kein Betrug wie in Österreich stattfand, muss auch nichts wiederholt werden.

  66. #86 lorbas (25. Jun 2016 23:34)
    #84 Tritt-Ihn (25. Jun 2016 23:27)

    1. November 2017: Die Abgeordneten der Blockparteien der Nationalen Front* der BRD wählen Erika Merkel zur neuen Staatsratsvorsitzenden

    * bestehend aus C*DU, C*SU, SED/MauermörderInnen, Shariademokraten (SPD), LDPD und Grüne Pädophile

  67. #79 Eurabier (25. Jun 2016 23:22)

    #78 Das_Sanfte_Lamm (25. Jun 2016 23:19)
    #75 sirius (25. Jun 2016 23:06)
    #43 Lichterkette

    Großbritannien gehört faktisch den Saudis, was dafür eine plausible Erklärung ist.

    Kann ich mir gar nicht vorstellen:

    https://www.youtube.com/watch?v=S7eO4Vf0OZY

    Das sind hoffentlich alles Elektroautomobile !??!?

  68. Vielleicht sollte die AfD auch fordern die Bundestagswahl von 2013 wiederholen zu lassen.

    Begründung: Das Ergebnis gefällt nicht.

    *Satire aus*

  69. #86 lorbas

    Viele trauen sich wohl immer noch nicht bei den Umfragen ihre wahren Wahlabsichten zu äußern.

    Hier übrigens die Wahlbörse für MV:

    http://boerse.prognosys.de/charts/ltw-mv-2016

    Die Wahlbörse sieht die AfD hier als stärkste Kraft.
    Bei den drei Landtagswahlen in BW RP SA hatte die Wahlbörse die AfD allerdings unterschätzt.

  70. #88 Eurabier (25. Jun 2016 23:40)

    #86 lorbas (25. Jun 2016 23:34)
    #84 Tritt-Ihn (25. Jun 2016 23:27)

    LDPD

    ????

    Ist das die neue Migrant*/_Innenpartei?

  71. #92 Tritt-Ihn (25. Jun 2016 23:43)

    #86 lorbas

    Viele trauen sich wohl immer noch nicht bei den Umfragen ihre wahren Wahlabsichten zu äußern.

    Hier übrigens die Wahlbörse für MV:

    http://boerse.prognosys.de/charts/ltw-mv-2016

    Die Wahlbörse sieht die AfD hier als stärkste Kraft.
    Bei den drei Landtagswahlen in BW RP SA hatte die Wahlbörse die AfD allerdings unterschätzt.

    Mecklenburg-Vorpommern: Soll die AfD mitregieren?
    Im September wählt Mecklenburg-Vorpommern ein neues Parlament.
    Die AfD könnte stärkste Kraft werden. Soll sie dann auch mitregieren? Ein Pro und Contra

    http://www.zeit.de/2016/27/mecklenburg-vorpommern-landtagswahl-afd

  72. Kommt der Exit vom Brexit?
    25.06.2016, 18:59 Uhr | Katharina Slodczyk, Handelsblatt

    (…)dass es am Ende doch keinen Brexit gibt – sondern möglicherweise einen Exit vom Brexit.

    Grundsätzlich sehen Fachleute diese Optionen auch jetzt schon: „Auch nach dem Referendum muss es nicht zwangsläufig zu einem echten Brexit kommen“, kommentiert Henrik Enderlein, Direktor der Berliner Denkfabrik Jacques Delors Instituts.

    http://www.t-online.de/wirtschaft/unternehmen/id_78229380/zweifel-am-brexit-kommt-jetzt-der-exit-vom-brexit-.html

  73. #89 alexandros (25. Jun 2016 23:40)
    Zu früh gefreut. Rechtlich gesprochen war die Volksabstimmung am Donnerstag nichts anderes als „eine glorifizierte Meinungsumfrage“.
    EU-Ausstieg: Britisches Parlament könnte den Brexit noch verhindern

    Passiert es, hat die Politik den letzten kärglichen Rest an Glaubwürdigkeit ein für alle mal verloren.
    Und zwar Europaweit, wenn man dazu noch die „Wahlpannen™“ in Österreich auf sich beruhen lässt.

  74. ie hat doch das vereinigte Königreich zerstört, und das gibt es seit 1603, oder.

    Und vielleicht überlebt nicht einmal England.

    Und das könnte erst der Anfang sein. Vielleicht kommen Unabhängigkeitskriege noch vor dem 3.Welkrieg Nato-Ru, vielleicht wird der erst recht gesucht, um Einigkeit zu stiften. Was für ein Wahnsinn. Diese Eliten sind viel dümmer als die von 1913/14 , von denen uns immer eins vorgegruselt worden ist. Denn jetzt hat man doch all die Vorlagen und lernt daraus nichts.

    Und letzten Sommer wurden wir doch alle ausgelacht. Von allen Besserwissern wurden wir zu Spinnern gestempelt, zu Rexhtsradikalen, V-Theoretikern, Paranoiden.

    Guter Artikel übrigens. Die Theorie zum machiavellistischen Machtkalkül (komme ihnen mit einem unerwarteten gewagten Zug zuvor!) für die Wahl 2017 gefällt mir. Was für ein mickriger eigener Vorteil gegenüber all dieser Zerstörung! Ist für diese Person stimmig und wäre hochgradig psychopathisch. Aber eben nur Theorie.

    Eins noch: hierin sind Psychopathen eben keine Utilitaristen. Der klitzekleinste eigene Vorteil wiegt schwerer als alles Leid der Welt!

  75. Toller Artikel. Wie feige der Bundeshoseenanzug ist, zeigte sich beim Unterssuchungsausschuss Hessens zum AKW XY. Sie, ddie in einem Coup d’etat die Abschaltung angeordnet hatte, wollte es niccht gewesen sein. Rechtsbruch mal 1000. Ein Schaden von bisher weit >100 Milliarden. Beelastungen gerade fuer aermere Menschen und Familien.

    Schutz des Eigentums, gueltige Vertraege, das GG? Pah, der Staat? Das bin ich!

    Den Laenderfinanzausgleich mit GR hat sie ja auch toll hingekrriegt. Wobei der BT niccht mehr mal gefragt wurde, als kuerzlich wieder mal um die 7 Milliargeen nach Athen ueberwiesen wurden.

    Wo ist unser Nigel Farage? Ein Redner mit Rueckrat?

  76. #93 lorbas (25. Jun 2016 23:44)

    LDPD nannte sich die FDP der „DDR“.

    Aiman Mazyek ist in der FDP….

  77. OT

    LESETIP

    Guarding the Secrets: Palestinian Terrorism and a Father’s Murder of His Too-American Daughter by Ellen Harris (1995-04-03)
    https://www.amazon.de/Guarding-Secrets-Palestinian-Too-American-1995-04-03/dp/B01FIW6V3Y/ref=sr_1_42?s=books&ie=UTF8&qid=1466889425&sr=1-42&keywords=ELLEN+HARRIS

    Es geht um den wahren Fall, der vorhin – in der xten Wiederholung – auf VOX-TV kam, „Medical Detectives“

    Die Pali-Araber ermordeten ihre Tochter, die die „Familienehre beschmutzt“ habe. Die Tochter war eine Spitzenschülerin, wollte studieren, jobbte in einem Fastfoodladen u. hatte einen schwarzen Freund.

    Natürlich logen die Eltern, Familiennamen Isa/Issa(wie der ominöse islamische Jesus), die Tochter hätte sie angegriffen. Aber da der Alte in radikale PLO-Machenschaften verwickelt war, wurde er schon länger vom FBI abgehört u. da kam auch heraus, wie er sich mit seiner älteren Tochter über seinen Mordplan unterhielt, auch der ganze Mord war auf den Bändern.

    Wie die Tochter „Mutter hilf mir!“ flehte; wie die fette Alte verneinte, ihre Tochter festhielt, damit sie der mickrige Alte besser abschlachten konnte.

    Schließlich bekamen die Eltern die Todesstrafe; er nippelte früh im Knast ab, sie bekam ihre Strafe in „Lebenslänglich“, ohne vorzeitige Entlassung, umgewandelt u. zwar wegen eines Formfehlers.

    (Diesen Fall habe ich hier bei PI schon mal nacherzählt. – Hoffe alles korrekt zusammengefaßt zu haben. Keine Gewähr.)

    Nachtrag:
    In der TV-Sendung wird auch noch gesagt, daß „Palästinenser“ nur in die USA einwandern, um sie zu schädigen. Meistens machen sie Lebensmittelgeschäfte auf, handeln mit staatl. Lebensmittelkarten für Sozialfälle, bezahlen keine Steuern. Der Tochtermörder hatte auch mal gesagt, an den USA finde er so schön, daß man sie so ausnehmen könne.

    Er hatte übrigens Kontakte zu Abu Nidal(Vater Krieg). Am Anfang (des Falles) in der TV-Sendung werden auch die Zwillingstürme beim islamischen Angriff von 9/11 gezeigt. Und die entsprechenden Relativierer, auch deutsche Psychofuzzis/Spezialisten müssen das deutsche Volk an der Glotze beruhigen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Abu_Nidal
    Terror-Vater Abu Nidal war war inoffizieller Mitarbeiter(IM) der DDR-Staatssicherheit.
    Die Terrororganisation Abu Nidals führte über 100 Anschläge in mehr als 20 Ländern aus.

  78. Wieso sollte die Schnappschildkröte erledigt sein?
    Es gibt keine Opposition in den eigenen Reihen,
    das Bayrische Hybrid von Löwe und Mietzekatze wird keinen eigenen Kanzlerkandidaten aufstellen.
    Die alten Seilschaften funktionieren nach wie vor und die Kontakte und Bez. zur Wirtschaft und dem Lobbyismus ebenfalls.
    Wenn da nicht die AfD und die FDP wären,die könnten der „Christlich/ Muslimischen Demokratischen Union“ so viele Wählerstimmen kosten,daß Rot,Rot und Grüne eine Koalitionsmehrheit bekommen,
    was wahrscheinlich noch schlimmer wäre.
    Nja schaun wir mal es wird und bleibt spannend..
    Gerade das Unterschätzen dieser Frau hat einigen das Pol.Leben gekostet..

  79. #101 Eurabier (25. Jun 2016 23:52)

    #93 lorbas (25. Jun 2016 23:44)

    LDPD nannte sich die FDP der „DDR“.

    Aiman Mazyek ist in der FDP….

    Danke. Wäre ich jetzt nie darauf gekommen. Habe es nicht so mit den Blockparteien.

    Liberal-Demokratische Partei Deutschlands, eine der „Blockparteien“ in der DDR neben der SED.

  80. #100 Weg_mit_Murksel (25. Jun 2016 23:50)
    […]
    Wo ist unser Nigel Farage? Ein Redner mit Rueckrat?

    Er kann sich zurücklehnen und erst einmal entspannt abwarten, was passiert.
    Ignoriert das britische Parlament das Referendum und in Österreich bleibt trotz der unübersehbaren „Wahlpannen™“ Bello, oder wie der heißt, Präsident, war’s das für die etabliere Politik.
    Dann können die etablierten Politiker nur noch mit Methoden wie Stalin ihre politischen Ziele durchsetzen.

  81. #105 Conservativ (25. Jun 2016 23:54)
    OT

    [….] handelt es sich bei dem Tatverdächtigen ebenfalls um einen in Afghanistan geborenen Mann .“

    Ich frage mich, was diese Sprachakrobatik soll.
    Wo soll das Problem sein, den einfach das zu nennen was der ist: Afghane

  82. #92 Tritt-Ihn (25. Jun 2016 23:43)

    #86 lorbas

    Viele trauen sich wohl immer noch nicht bei den Umfragen ihre wahren Wahlabsichten zu äußern.

    Hier übrigens die Wahlbörse für MV:

    http://boerse.prognosys.de/charts/ltw-mv-2016
    ===========================================
    Nach dem Brexit werden viele MUTIGER. Wir werden uns noch wundern, im positiven Sinne.

  83. #44 Weniger Staat mehr Freiheit (25. Jun 2016 21:58)

    Von der allerersten deutschen, der mächtigsten und einer der geachtetsten StaatslenkerINNEN der Welt zur alles verschlingenden Kali Kanzlerin. Tragisch.

    Wobei ich mich immer noch frage, wo diese Frau je geachtet irgendetwas gelenkt geschweige denn geleistet hat. Eine strunzblöde Trine, die außer Macht, Macht und nochmals Macht gar nichts kann. Nennen Sie mir bitte eine einzige gute, wegweisende Entscheidung der Frau in elf Jahren.

    Gertrud Höhler, eine der klügsten Frauen Deutschlands, hat sie durchschaut und in ihrem Buch „Die Patin“ regelrecht seziert. Andere sitzen bis heute einer vom medialen Komplex bewusst genährten Illusion auf, einer gigantisch aufgeblähten Luftblase, die sich doch eines nicht allzu fernen Tages als feuchter Furz erweisen wird.

    #31 Leser_ (25. Jun 2016 21:42)

    diese Frau ist ein Rätsel, eine politische Schöpfung ohne Seele ohne Tugend, ohne Prinzipen, sie versprüht Leere, gibt einem Raum nur Schatten und wird als die grösste Unfähigkeit der Politik in die Geschichte in Erinnerung bleiben PUNKT.

    Herrlich! Tatsächlich wirft diese Trulla nur Schatten, Sonne ist zu diesem freudlosen Gemüt nie wirklich vorgedrungen.

  84. #109 Orwellversteher (26. Jun 2016 00:00)

    #99 lorbas (25. Jun 2016 23:49)
    #94 Horst_Voll (25. Jun 2016 23:46)
    #48 Allahu Kackbar (25. Jun 2016 22:11)

    Kann jemand mal mal das Original von Peter Maffay reinstellen?

    Bist du nicht in der Lage das selbst in die Suchleiste einzugeben?

  85. #111 Cassandra (26. Jun 2016 00:02)
    [….]
    Nach dem Brexit werden viele MUTIGER. Wir werden uns noch wundern, im positiven Sinne.

    Abwarten, was der politisch-mediale Komplex auf Lager haben wird.
    Bereits jetzt wird gelogen, dass sich die Balken biegen, man schreckt vor übelsten Wähler-Beschimpfungen nicht zurück und demnächst werden Wahlen je nach Gusto mal eben für ungültig erklärt, wenn das Ergebnis nicht stimmt, oder man hilf eben bei den Auszählungen nach

  86. Wenn Merkel uns in den Krieg mit Russland zieht, ist sowieso alles vorbei. Das traue ich der alten Dame noch zu. Denn unerklärlich ist doch, dass Sie bis jetzt aus den ganzen Debakel noch keine Konsiquenzen gezogen hat.

    Falls es Putin gelingt, nicht in die Falle zu tappen, wird Merkel und Regim kippen. Aber nur dann und nicht anders.

    Zu bedenken, ist da noch das Merkel Amerika freundlich eingestellt ist und uns noch TTIP und alles andere anschleppen wird.

    Das wäre dann auf lange Sicht, dass Ende von Deutschland. Da Frau Dr. Merkel kein richtigen Bezug zu Deutschland hat, ist diese Vernichtungspolitik überhaupt erklärbar.

    Denn, dem Deutschen Volke, dient dieses NICHT.

  87. #112 Tiefseetaucher (26. Jun 2016 00:08)
    #31 Leser_ (25. Jun 2016 21:42)

    eine politische Schöpfung ohne Seele ohne Tugend, ohne Prinzipen, sie versprüht Leere, gibt einem Raum nur Schatten

    Dies nannte man aber „pragmatisch“ und „geschickt“ oder gar „schlau“, und bis heute rät man, sich gut anzupassen, „flexibel“ und kein Prinzipienreiter zu sein. Wer sein Handeln aus Prinzipien begründen konnte oder auch nur wollte, war ja ein Trilobit oder sowas. Die Neuen Menschen, die wir wertvoller als Gold geschenkt bekommen habwen, diese Götter geradezu,, kümmern sich freilich um all dieses Zeug einen Dreck und machen lieber gleich neue Spielregeln, eigentlich nur die eine: keine.

    #113 lorbas (26. Jun 2016 00:08)
    Ich krieg noch immer keine Fassung vom Original problemlos auf, und mein Youtube-Übrlister war lange außer Gefecht, ist es wohl immer noch.

  88. #89 alexandros (25. Jun 2016 23:40)

    Zu früh gefreut.

    Nein, zu Recht gefreut! Solche Intrige wären in der Merkel-Bananenrepublik denkbar, vielleicht sogar wahrscheinlich, in Großbritannien wird es das nicht geben. 1,3 Millionen Menschen in der Differenz bekommt keiner mehr vom Tisch. Hier steigen zu viele auf diese bewusst vom Merkel-System, das auf Gedeih und Verderb an die Chimäre einer immer größer werdenden EU gekettet ist, gestreuten Szenarien ein, die letztlich nur Verunsicherung und das Umfallen ängstlicher Charaktere bewirken sollen. Aber es ist letztlich für die Füße, Brexit ist Brexit und bleibt Brexit. Brexit-Gegner Cameron hat das viel klarer erkannt als mancher Poster hier, der genau diesen resignativen Pessimismus in sich trägt, wie ihn das elende Merkel-System sich unter Konservativen/Rechten/Patrioten wünscht.

  89. Sie übersahen dabei, dass Merkel in diesen partei- und machttaktischen Kategorien denkt und wie niemand sonst die machiavellistischen Techniken des Machterhalts beherrscht.

    Merkel beherrscht gar nichts. Mir mir hätte sie ihr Spiel nicht eine Sekunde treiben können.

    Dass dies blödsinnige, gestörte,linkische Kreatur uns alle umbringt liegt nur an den Kastraten von denen sie umgeben ist. Und an den Arschkriechern vor dem Kult um die Frau der wider die Natur ist.

  90. Und sie weiß, dass die Geschichte ihr dafür die Verantwortung geben wird.

    Wie darf ich diesen Satz verstehen? Selbstverständlich wird sie nicht zur Verantwortung gezogen, jedenfalls nicht juristisch. Dabei gehörte sie für ihr Tun in den Knast, in früheren Zeiten wäre sie dafür sogar hingerichtet worden. Vielleicht kommt sie tatsächlich in den Geschichtsbüchern schlecht weg, aber das wird ihr am Ar… vorbeigehen. Aber es ist ja nicht nur ihr Schuld, ihre eigene Partei trägt eine Mitschuld, weil sie sie nicht abgesetzt hat. Und natürlich die Medien, die ihrer Aufgabe als 4. Gewalt nicht nachgekommen sind.

  91. hier mal eine wichtige Info..

    Man liest ja überall,dass es eine Petition in Großbritannien gibt,wo bereits 2 Millionen unterschrieben haben sollen,dass man ein neues Referendum will.
    Nun kann da jeder aus der ganzen Welt dort mit abstimmen.
    Wenn man die Liste sieht,haben sich dort viele aus Honduras,Guatemala,Nigeria,usw eingetragen..
    Bei den wirklichen Briten,die dise Petition unterschrieben haben,soll es sich um ca. 300000 Leuten handeln.
    Aber die Lügenpresse übernimmt mal wieder dieses ungeprüft und dies 1:1.

    Man fasst es nicht mehr.. Unten der Link

    petition.parliament.uk/petitions/131215.json

  92. Diese Frau hat geschworen Schaden vom deutschen Volke abzuwenden. Diese Frau wird als die gewissenlose Zerstörerin Deutschlands in die Geschichte eingehen. Diese Frau ist die größte Verbrecherin in der Geschichte der Bundesrepupblik Deutschland. Spätere Historiker werden verwundert die Köpfe schütteln und sich fragen, wie diese Bundeskanzler-Darstellerin ohne Zustimmung des Parlamentes im Sommer 2015 die deutschen Grenzen für unzählige moslemische Invasoren öffnen konnte. Und vor allem wird die künftigen Historiker die Frage umtreiben, warum ihr weder das Parlament noch das Volk nicht viel früher in den Arm gefallen ist um die sich abzeichnende Katastrophe noch abzuwenden. Ewig Verdammnis über sie!

  93. SIE WIRD ALS DIE ZERSTÖRERIN DEUTSCHLANDS UND DER EU IN DIE HISTORIE EINGEHEN, UND DA ES SICH BEI DIESER HÖLLENTOCHTER VON HONECKER UND MIELKE UM EINE SCHWERST GESTÖRTE PSYCHOPATHIN HANDELN MUSS, WIRD
    DANN BESTIMMT KRANK – VERWIRRT – GESTÖRT – ZU IHRER
    VERTEIDIGUNGSSTRATEGIE VOR DEM INTERNATIONALEN
    STRAFGERICHTSHOF IN DEN HAAG GEHÖREN, WO SIE MIT
    IHREN KOMPLICEN SCHON LANGE HINGEHÖRT!

  94. #12 Eurabier (25. Jun 2016 21:22)

    Wenn Merkel nach Paraguay umzieht, geht dann Cameron nach Kamerun und Hollande in die Niederlande
    ______________________________________________

    Ich krieg mich nicht mehr ein, selten so gelacht.
    ______________________________________________

    Der Maas geht an die Memel
    Der Dobrindt nach Korinth
    Schwesig, raus aus Schleswig
    Johanna Wanka nach Sri Lanka

    Gabriel, ist in Wahrheit „Azrael“

  95. #4 KommentatorD (25. Jun 2016 21:12)
    „Die Trümmerfrau“
    Das ist eine Beleidigung gegenüber den richtigen Trümmerfrauen.
    ————————————————————-

    „Trümmerfrau“ ist eben ein zweischneidiger Begriff! Es gibt (gab) mal Frauen die Trümmer beseitigten – jetzt wissen wir dass Frauen auch Trümmer erzeugen können!

  96. Die Geschichte zeigt das Despoten in den letzten Zügen ihrer Agonie noch einmal besonders gefährlich werden!

  97. Immerhin bleibt sie ihrem ULLBRICHT, HONECKER & MIELKE geleistetem Eid bis zum bitteren Ende treu!

  98. Diese Forderung nach erneuter BREXIT Abstimmung ist einfach albern!
    Nicht beachten!

  99. Die „EU“ ist letztendlich eine tolle Idee.
    Leider nahmen zu viele Kapitalnazifaschisten diese Idee in ihr verbrecherisches Lügenmaul.
    Deswegen ist deren „EU“ besser schneller tot als sie ihr verlogenes Leben geführt hat!

  100. Finde viele machen es sich zu leicht zu sagen, „Mutti ist alleine Schuld“.
    In einer funktionierenden EU könnte sie nicht alleine Schuld sein.
    Wenn die EU nicht funktioniert, kann sie daran nicht alleine Schuld sein.

    Mutti ist eine laufende Katastrophe, aber jeder hat Schuld dran. Der eine weniger, der andere mehr.

  101. #13 Klang der Stille (25. Jun 2016 21:22)

    Nichts ist entschieden.
    Die Briten haben für den Brexit gestimmt, das ist richtig.
    Jetzt geht dieser Beschluss ins Parlament…und wird dort abgeschmettert werden.
    Und alles läuft weiter, so wie immer.

    So ungefähr, alles Kasperletheater und wir sitzen in der ersten Reihe mit weit aufgerissenen Mund.

    Ich hatte es hier schon vor Tagen geschrieben, noch bevor das Referendum anlief.

    Es wird keinen Austritt GB aus der EU geben!

    Mit großer Wahrscheinlichkeit laufen hinter den Kulissen schon Verhandlungen über den Verbleib in der EU.

  102. #10 Eurabier (25. Jun 2016 21:17)

    #5 Leser_ (25. Jun 2016 21:12)

    Es gab nur mit Bismarck und Adenauer 2 Kanzler von Weltformat,

    Mir fehlt hier noch der Herr Erhardt, denn er hat das Wirtschaftswunder überhaupt erst ermöglicht. Zudem brachte er die soziale Marktwirtschaft, die sich von den heutigen sozialistischen Eingriffen der Politik eklatant unterscheidet.

    Also Schmidt sollte mit rein in die Galerie, der hatte sogar Jimmy Carter gezeigt, wo es lang geht. So gesehen, war Schmidt zischen 1976 und 1980 der mächtigste Politiker der westlichen Welt.

    Einspruch, ein mächtiger Politiker lässt niemals fremde Staaten auf dem eigenen Territorium morden. Schornstein Schmidt hingegen war`s egal, er duldete 28 Morde auf deutschem Boden durch Tito

    http://arbeitskreis-n.su/blog/2015/09/27/mordprozess-von-munchen-tito-liess-mit-duldung-der-regierung-morden/

  103. Die Merkel will unbedingt an ihrer Macht festhalten, koste es was es wolle, die ist wirklich die erste Ratte, die zum sinkenden Schiff hinschwimmt. So eine war noch nicht da, die ist so Machtgeil, dass ihr jegliches Schamgefühl abhanden gekommen ist.

    Hätte ich so einen Schaden dem eigenen Volk zugefügt, ich könnte nicht mehr in den Spiegel schauen, der geht aber der VERARMTE RENTNER UND DIE KINDERARMUT DES EIGENEN VOLKES KOMPLETT AM ARSCH VORBEI.

    MERKEL MUSS WEG, UND SIE SOLL IHRE MIGRANTENFREUNDE GLEICH MITNEHMEN.

  104. ETWAS OT, aber seitdem völlig Wahnsinnige an sehr
    wichtigen und einflussreichen Stellen dieser echt lächerlichen Bananenrepublik tätig sind, hat alles
    auch IMMER mit der Wahnsinnigen IM ERIKA zu tun!

    ANGEBLICHE GEFAHR – RECHTER – TERRORZELLEN????????

    Der Systemling MÜNCH, seines Zeichens BKA Präsident
    warnt vor rechten Terrorzellen!

    Während gerade in Bürlin und auch bundesweit LINKE CHAOTEN ständig und kontinuierlich Autos anzünden Polizisten verletzen, fremdes Eigentum zerstören,
    demokratische Politiker diffamieren, und das nur,
    weil sie eine Variante für das Chaos, was sich in Deutschland tagtäglich mehr ausbreitet,anbietet.

    Für diese Frechheit fordern die LINKEN ZECKEN ihre Anhänger auf,die Häuser der Politiker anzugreifen, es werden Listen mit Namen und persönlichen Daten im Internet veröffentlicht und dabei gleichzeitig
    mit Angriffen auf sie und ihre Familien aufgerufen,
    usw.und sofort, da warnt diese totale Fehlbesetzung
    vor RECHTEN???????die Flüchtlinge angreifen????

    Der will wohl den BuntesGauckler noch toppen, der ja mit seiner legendären Weihnachtsansprache viele
    Millonen Menschen und deren Gefühl, im falschen Film zu sein, überrascht hatte, aber er war in Sorge!!!!!!!!!

    Münch sollte mal seine vorsätzlich gefälschten Statistiken lesen,fast jede RECHTE Brandstiftung
    wurde entweder von den – WERTVOLLER ALS GOLD –
    Protagonisten oder als Versicherungsbetrug enttarnt
    und in der Regel greifen die widerrechtlich sich
    in Deutschland aufhältlichen Invasoren nur
    DEUTSCHE OPFER an, immer im realen Verhältnis von MINDESTENS 3:1

    Er hätte gar keine Sorge, wenn er seinen Job machen
    würde, wie die Urheber und Verantwortlichen dieser verheerenden Zustände ermitteln, verhaften und vor Gericht stellen.

    nur mal so als kleiner Hinweis: die Vertuschung der
    Straftatsbestände wie Rechtsbeugung, und auch die Strafvereitelung im Amt ist eine schwere Straftat, derer er sich schuldig macht, aber das werden die
    Nachfolger dieser üblen Systemling entscheiden.

  105. Gross an der ist lediglich der Arssch in ihren Clownskostümen, das Schlachterkinn und die entfesselte Bosheit eines „ungeliebten“ Weibs

  106. Zum ersten Male wünsche ich England oder auch Großbritannien alles Gute und eine schnelle erfolgreiche Entwicklung!

  107. #142 tron-X (26. Jun 2016 03:49)

    „Die „EU“ ist letztendlich eine tolle Idee.
    Leider nahmen zu viele Kapitalnazifaschisten diese Idee in ihr verbrecherisches Lügenmaul.
    Deswegen ist deren „EU“ besser schneller tot als sie ihr verlogenes Leben geführt hat!“
    ___________________________________________________

    Die EU muß aufgelöst werden und an deren Stelle eine reine Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) treten.
    Der Beamtenapparat muß auf 5% des heutigen Bestandes abgeschmolzen werden.
    Wenn ich nur an Schmarotzer wie Brok, Leinen, ML. Beck denke, die ihr halbes „Arbeitsleben“ dort verbringen und monatlich zwischen 20.000 und 50.000,- Euro steuerfrei absahnen!

  108. Die Antwort sind die vier Worte, die Gerhard Schröder ihr einst als Menetekel mit auf den Weg gegeben hatte: Sie kann es nicht.

    Das hat übrigens bereits ein Unions-Mann während ihrer Kandidatur gegen Stoiber gesagt. Leider weiß ich nicht mehr wer und zu welchem Anlaß.

    Im übrigen verstehe ich nichjt, wieso dieser Frau hier doch wieder ein Denkmal gesetzt wird.
    Tenor: Sie habe ihre Leistung vespielt usw.
    Welche Leistung?
    Außerdem wird sie immer selbstbewußter und eher kaltblütiger. Und noch ist sie nicht abewählt.Wer weiß was man sie noch anrichten läßt. Bis zum September 2ß17 kann sie ihren Mord noch vollenden.

  109. OT
    Heute um 14:53 Uhr will ein Remzi in Deutschland eine Art Erdogan-Partei gründen. Pressekonferenz um 15 Uhr. Mehr als 10.000 wollen Mitglied werden. Ziel Bundestagswahl.

  110. Mit dem Ausgang der Volksbefragung sind die Verlierer aber nicht einverstanden. Jetzt muß eine Petition ran, denn schließlich fühlen sich laut neuster Umfrage ca. 1.5 Mill. Briten betrogen. Da kann man nur noch den Kopf schütteln. Ja und am Ende wird es so kommen, das die Briten in der EU verbleiben dürfen. Was ist schon eine Volksbefragung und was gibt man schon darauf. Die Drecksäcke da oben werden schon einen Weg finden, um es nach ihrem Geschmack zu richten. AfD bleibt wachsam und haltet Augen und Ohren offen.

  111. Applaus für antisemitische Hetze im EU-Parlament

    „Wer nun denkt, derart widerwärtige antisemitische Lügen würden in den politischen Kreisen im Europa des Jahres 2016 auf lautstarken Gegenwind stoßen, wurde gestern eines Besseren belehrt. Kein EU-Parlamentarier widersprach Abbas, niemand verließ unter Protest den Raum. Ganz im Gegenteil: Der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, bedankte sich via Twitter für die „inspirierende Ansprache“:

    Schulz, der im Hinblick auf Wasserfragen schon gerne einmal ungefiltert palästinensische Propaganda wiedergibt, fand die Lüge von den Brunnen vergiftenden Juden also nicht abstoßend, sondern anregend.

    Schulz war keineswegs der einzige, der von Abbas Hetzrede angetan war. Der sozialdemokratische EU-Abgeordnete Eugen Freund widmete der Ansprache eine Serie von Tweets, die mit der Meldung endete:
    Eugen Freund – „Applaus für Abbas. Ist es nicht höchste Zeit, die Besatzung Palästinas durch Israel zu beenden.“

    Von den judenfeindlichen Angriffen war in Freunds Tweets mit keinem Wort die Rede; dass Abbas den Applaus auch als Zustimmung für seine antisemitischen Lügen verstanden haben muss, war für Freund unerheblich.

    http://www.mena-watch.com/mena-analysen-beitraege/applaus-fuer-antisemitische-hetze-im-eu-parlament/

  112. Nach AfD-Anfrage öffentlich geworden: Junge wurde im Stadtwald von Gera vergewaltigt

    Gera. Die Vergewaltigung eines 14-jährigen Jungen aus Afghanistan durch zwei 18-jährige Landsmänner im Stadtwald von Gera ist erst jetzt durch die parlamentarische Anfrage des Vorsitzenden des Justizausschusses im Landtag, Stephan Brandner (AfD), publik geworden. Das Opfer wurde dabei nach eigenen Angaben sogar gefilmt.
    „Eine Pressemeldung dazu hat es nicht gegeben“, teilte der Sprecher der Landespolizeiinspektion Gera, Sebastian Hecker, auf Anfrage mit – warum auch immer. Für Hecker, der damals selbst nicht im Dienst war, ließ sich der Grund dafür gestern nicht ermitteln.

    http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Nach-AfD-Anfrage-oeffentlich-geworden-Junge-wurde-im-Stadtwald-von-Gera-vergewa-1716780753

  113. Brexit:
    Am Beispiel der EU-Diktators Schulz sei es erläutert:

    Sein „Kabinett“ besteht aus fast 40 Mitarbeitern.

    Einem Chef des Kabinetts und einem Stellvertretenden Chef des Kabinetts.

    Die ihrerseits über acht Assistenten und Berater verfügen.

    Hinzu kommen fünf Berater und Assistenten, die für das Protokoll und den Terminkalender des Präsidenten zuständig sind.

    Fünf Assistenten und Berater in der Abteilung „Innere“ und sechs in der Abteilung „Äußere Angelegenheiten“.

    Außerdem hat er noch „zwei Kammerdiener oder Zeremonienmeister“.

    Einen Fahrer und einen „Clerical Assistant“.

    Quelle: Henryk M. Broder „Die letzten Tage Europas“

  114. In den inzwischen islamisch verseuchten Ländern Europas wird erst wieder Frieden einkehren, wenn die Entscheidungsschlacht gegen den Islam gewonnen ist!

  115. Wie krank ist das denn ?!!! La Mannschaft, man kann nur noch kotzen.

    TWITTER:

    Trends · Change

    #ViveLaMannschaft
    Es lebe der Respekt. Es lebe der Zusammenhalt. Es lebe die Mannschaft!
    Promoted by MercedesBenzFußball

  116. #126 alternativ ist gut (26. Jun 2016 00:59)

    Das sind mal wertvolle Informationen, die man sonst nicht erhält.
    Danke für die Recherchearbeit!

  117. Alle sind Schuld an Brexit, nur nicht die wahren Schuldigen: Juncker,
    Schulz, Merkel, das böswillige EU-Parlament…

  118. Die ARD meldet:

    Massiver Zulauf für Online-Petition. Zwei Millionen fordern neues Brexit-Referendum

    Schon als ich die Meldung las, kam mir sofort der Begriff Lügenpresse in den Kopf und siehe da:

    Die Petition, die William Oliver Healey am 25. Mai 2016, also vor der Abstimmung gestartet hat, sie hat derzeit 2.222.097 Unterzeichner. Davon stammen nach letzter Zählung 353.988 aus dem Vereinigten Königreich.

    https://sciencefiles.org/2016/06/25/ard-falschmeldung-zur-meinungsmache/

    Lügenpresse halt die Fresse

  119. @#5 Leser_:

    Wir können Spitzenprodukte entwickeln, schönste Gärten anlegen, gutes Essen herstellen, einfach gut sein.

    Ja. Göttliche Musik komponieren, Bilder malen, die ehrfüchtig erstaunen lassen, Lyrik von einzigartiger Schönheit und Prosa von tiefer Weisheit schreiben. Wir können an die Grenzen der Wissenschaft und darüber hinaus gehen. Wir können einen guten, effizienten und wenig korrupten Verwaltungsapparat betreiben und friedlich zusammenleben.

    Ich finde, das ist ganz schön viel. Und es reicht.

    Aber woran wir immer scheitern und somit alles andere zerstören: nachhaltig demokratische Politiker aus dem Volk rekrutieren.

    Das ist auch ein völlig überflüssiges „Talent“.

    Davon abgesehen: Andere können es auch nicht. Es ist gar nicht möglich, das zu können. Aber selbst, wenn wir das außen vor lassen, bleibt doch die Frage:

    Wenn das deutsche Volk und Demokratie nicht vereinbar sind – was von beiden muss dann weg?

  120. Merkel-Autismus!
    Statt erst einmal nach den Fehlern im eigen Brüsseler Saustall zu suchen, verfallen die EU Versager wieder ins Alte Schema, die folgender Maßen aussehen erstens: Man stellt die Wähler als tumbe Trottel dar, die alt und senil sind, zweitens man rechnet sich die Niederlage schön (kennen wir ja von Merkel) ja man hat zwar verloren aber nur wegen Grund eins, der dummen alten Wähler, also zählt das Ergebnis eigentlich nicht, man muss nochmals Wählen, notfalls solange bis das Ergebnis passt oder man muss kreativ auszählen (wie bei der Präsidenten Wahl in Österreich)! Drittens Rücktritte von Junkers oder Schulz sind total unnötig, sie sind zwar schuld an der desaströsen Lage der EU, aber sie standen ja gar nicht zur Wahl, hier hilft wieder ein Stück Realitätsverdrängung a la Merkel, frei nach dem Motto: “ja, es haben zwar 17 Millionen Briten für den Ausstieg gestimmt, aber 500 Million Europäer nicht, also haben wir alles richtiggemacht!“ Diese EU wird untergehen, nicht, weil die Bürger gegen sie sind, sondern weil sie von ihren durch und durch korrupten Machteliten, als Selbstbedienungsladen ruiniert wird!

  121. In der DDR galt die „Trümmerfrau“ als Ikone der Gleichberechtigung.

    Tatsächlich ist diese Geschichte der Trümmerfrauen eine erfundene Legende. In Wirklichkeit beteiligten sich relativ wenige Frauen an den Aufräumarbeiten in den Städten – und diejenigen, die es taten, schufteten in der Regel nicht aus eigenem Antrieb. Zu diesem Schluss kommt die Historikerin Leonie Treber, die sich in ihrem Buch „Mythos Trümmerfrauen“ ausgiebig mit der Thematik beschäftigt hat. Eine Erkenntnis, von der sie laut eigener Aussage selbst überrascht war.
    http://www.focus.de/wissen/mensch/geschichte/serie-fuenf-irrtuemer-ueber-die-nachkriegszeit-mythos-truemmerfrauen-den-schutt-raeumten-in-wirklichkeit-andere-weg_id_4681101.html

    Jeremiaden über ein GENERALKAMEL stelle ich nicht an. KLARE MAENGEL sind evident.
    Forrest Gump in D halte ich für passender.

  122. #117 yugoslawe (26. Jun 2016 00:09)

    Frau Dr. Angela Merkel…ich fordere Sie unweigerlich auf, aufgrund der neuen Europäischen Situation Ihr Amt niederzulegen.

    Als Begründung folgendes https://www.youtube.com/watch?v=cXWc78A-yEI&feature=youtu.be

    http://www.mittelstandcafe.de/neues-deutschland-lafontaine-merkel-zerstoert-europa-580772.html/

    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2012/04/14/131/

    http://www.anti-merkel.de/Merkel/merkel-dient-den-usa/

    https://www.youtube.com/watch?v=HvhOoSWFzJA

    ALLES LESEN UND TEILEN !!!!
    ——————-
    Vielen Dank für die links. Nicht zu glauben, aber wahr! Die Inhalte kann ich nur wenige Bekannte weitergeben – leider. Die anderen würden mich für verrückt erklären.

  123. Die Überschrift ist beleidigend und herabsetzend für alle Trümmerfrauen! Da hätte man besser nachdenken sollen. Wie kann man Frauen, die sich für Deutschland aufgeopfert haben mit so einer Person in Verbindung bringen???

  124. Lüge oder Wahrheit??? Zwei Umfragen mit völlig verschiedenen Antworten:
    .
    In der „Welt“ heißt es heute:
    .
    Fast jeder dritte Bundesbürger spricht sich auch in Deutschland für ein Referendum über die Mitgliedschaft in der Europäischen Union aus. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für die „Bild am Sonntag“ hervor, wie die Zeitung vorab mitteilte. 29 Prozent seien demnach für eine solche Volksabstimmung, 63 Prozent lehnten dies ab.
    .
    Bei einer Mini-Umfrage gestern bei t-online, die ich nicht mehr finde, aber kopiert habe, ist ein GANZ ANDERES ERGEBNIS zustande gekommen:
    .

    Sollten auch die Deutschen per Volksentscheid über eine EU-Mitgliedschaft abstimmen?
    Es haben 24816 Besucher abgestimmt.
    Ja, das wäre echte Demokratie 63% (15682 Stimmen)
    Volksabstimmungen bei solch wichtigen Themen sind idiotisch. 25% (6124 Stimmen)
    Das ist nicht nötig, weil eh die meisten Deutschen für die EU sind. 12% (3010 Stimmen)

    von Lukas Martin, t-online.de am 24.6.2016 um 09:34:55

  125. #172 Freya- (26. Jun 2016 08:26)

    Nach dem Brexit

    DIKTATOR Maas schließt EU-Referendum in Deutschland aus

    In Deutschland wird es nach Ansicht von Bundesjustizminister Heiko Maas kein Europa-Referendum geben – es würde aber auch anders ausgehen als in Großbritannien, glaubt der SPD-Politiker. An die Adresse der Briten sagt er: „Die Zeit der Rosinenpickerei ist vorbei.“

    http://m.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Justizminister-Maas-schliesst-EU-Referendum-in-Deutschland-aus
    ===========================================
    Das ist ja soetwas von durchsichtig.
    Wenn Mini-Maas der Meinung ist, die Deutschen stimmen FÜR die EU, könnte die Regierung ein Referendum zulassen. ABER: Das Gegenteil ist der Fall. 63 Prozent sind FÜR eine Abstimmung. Warum wohl?

  126. bei der Petition kann jeder mit abstimmen in GB,der einen Internetanschluss hat.
    Die Indentität wird nicht überprüft.
    Wenn man den Datencerlauf sieht,stimmen sogar viele Leute aus dem Iran,Pakistan,Indien,Niger,Honuras,Ghana,Marokko,usw..bei der Petition mit ab.
    Die haben Angst,wenn diese sich auf dem Weg machen und in Großbritannien rein wollen,dass dieses nun nach einem Austritt nicht mehr geht.
    Hier ein Link zum Datenverlauf der Petition
    petition.parliament.uk/petitions/131215.json

  127. 22#
    Vergiss nicht al Papste, und Konigshauser (Belgien,GB,Niederlande,Frankreich usw) die hunderttausende ausgerotten haben in ihre kolonien.

  128. #3 Tiefseetaucher (25. Jun 2016 21:08)

    Diese Frau hat allerdings überhaupt nichts erschaffen, sie war schon grottenschlecht als sie ins Kanzleramt einzog.

    Stimme Ihnen da völlig zu. Hier mal einige Beispiele:

    – Griechenland-Rettungspakete
    – Bankenrettung 2008 ff.
    – „Energiewende“
    – Islamisierung Deutschlands
    – Massenflutung durch Raubnomaden (Sie ist übrigens weiterhin für unbegrenzte Invasion)
    – Durchwinken des ESM

    Mir fällt im Gegenzug kein einziges Beispiel ein, das Vorteile für das deutsche Volk gebracht hätte.

  129. Merkelscher Nobelpreisträger in Aktion. Kulturelle Kulturbereicherung ohne Ende. Die Asozialen von Merkel angelockt zeigen was asylantische Bereicherungs-Kultur bedeutet:

    Asylbewerber verletzt sechs Mitbewohner teils schwer

    Zwischenfall in einer Unterkunft für Asylbewerber: Ein Bewohner soll mit einem Messer auf sechs Mitbewohner losgegangen sein. Teilweise verletzte er sie schwer. Der Mann wurde festgenommen.

    http://www.welt.de/vermischtes/article156571547/Asylbewerber-verletzt-sechs-Mitbewohner-teils-schwer.html

  130. #19 rock (25. Jun 2016 21:31)
    —————————-

    doch.

    die dissertation ist durchaus auffindbar.

    es gibt sogar ein youtubevideo, in der aufgelistet ist, dass diese dissertation nur eine zusammenstellung von bereits vorhandenen forschungsergebnissen darstellt. also nicht das, was man an einer doktorarbeit erfordert, nämlich eigene forschungserkenntnisse.

    leider verstehe ich weder von chemie noch von physik zu wenig, um den argumenten folgen zu können.

    ausser, dass sie auch auf diesem gebiet nichts zustande gebracht hat.

  131. Wenn aufgeräumt wird kann keiner von denen diesmal behaupten „davon habe ich nicht gewusst“………..

  132. #146 WIDERSTAENDLER (26. Jun 2016 05:07)

    Die Merkel will unbedingt an ihrer Macht festhalten, koste es was es wolle, die ist wirklich die erste Ratte, die zum sinkenden Schiff hinschwimmt. So eine war noch nicht da, die ist so Machtgeil, dass ihr jegliches Schamgefühl abhanden gekommen ist.

    Hätte ich so einen Schaden dem eigenen Volk zugefügt, ich könnte nicht mehr in den Spiegel schauen, der geht aber der VERARMTE RENTNER UND DIE KINDERARMUT DES EIGENEN VOLKES KOMPLETT AM ARSCH VORBEI.

    MERKEL MUSS WEG, UND SIE SOLL IHRE MIGRANTENFREUNDE GLEICH MITNEHMEN.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Die Frau bleibt so stur kleben, weil sie ihren Auftrag zu erfüllen gedenkt – Deutschland in einem konturenlosen europäischen Gelände aufgehen zu lassen, bevölkert von einem möglichst minderbegabten Mischvolk ohne noch irgendwie erkennbare Traditionen und geschichtliche Verbundenheit.
    Im Grunde müßte sich nach GG das gesamte deutsche Volk, so stark es auch bereits durch die massive Immigration der letzten Jahre-Jahrzehnte heterogenisiert ist, gegen diese „Regierung“ erheben.

  133. Ergänzung: die Fotomontage im Artikel stellt den Sachverhalt nicht richtig dar: eher hängt die Kanzler-Darstellerin an Fäden – die wer wohl zieht…??

  134. #182 kosmischer Staub

    eher hängt die Kanzler-Darstellerin an Fäden – die wer wohl zieht…??
    ++++++++++++++++++++++++++++++

    Einer der Strippenzieher ist Soros.

  135. Ein steht für mich absolut fest.
    Seit dem Ende des zweiten Weltkrieges gab es keinen Kanzler, der Deutschland und Europa so nachträglich geschädigt hat. Alles was die Vorgänger Merkel´s aufgebaut haben, reisst sie gnadenlos nieder. Die ehemalig guten Beziehungen zu den europäischen Staaten werden immer stärker belastet. Die Kriegsgefahr in Europa ist höher als im kalten Krieg. Der Brexit verstärkt diese Gefahr noch. Die Nato bietet sich bereits an, als verbindendes Element in Europa zu fungieren. Also ein weiterer Schritt auf
    dem Weg zum grossen Krieg gegen Russland.
    Ob direkt oder indirekt, Frau Merkel wird es tatsächlich schaffen, Deutschland und sein Volk endgültig von der Landkarte zu fegen.
    Das hat noch nicht einmal Hitler geschafft.

  136. Ich kann es kaum erwarten, dieses Gesicht und die Raute nicht mehr sehen, diese Stimme nicht mehr hören zu müssen. Aus dem Amt entfernen wäre die einzige Alternative. Aber sie ist so ein willfähriges Werkzeug für Soros und Konsorten, dass sich niemand traut, diese Frau zu stürzen.

  137. #184 Jomenk: Das hatte Hitler auch nicht vor. Sein Ziel war nicht die Zerstörung Deutschlands und die Ausrottung des deutschen Volkes, Merkels Ziele dagegen schon.

  138. #184 Jomenk

    Das hat noch nicht einmal Hitler geschafft.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Der sprach vom deutschen Volk.
    Das Wort „Volk“ ist heute inkriminiert, unsere Feinde reden nur noch von Gesellschaft, bestenfalls von Bevölkerung.

  139. #166 Marie-Belen (26. Jun 2016 07:47)

    Gestern waren 93 322 Besucher bei PI.
    #######################################################

    Es wäre interessant, wenn PI mal ein Land/Stadt Tracking auf der Haupseite setzen könnte, wie es verschiedene andere Webseiten auch machen.

    Ohne Angabe der IP Adresse versteht sich.

  140. Gibt es denn niemand der die Irre aus dem Amt schmeißt. Die ganzen Speichellecker die sie um sich gehortet hat machen natürlich nichts. Das sind alles Duracell Affen die morgens aufgezogen werden. Diese Zonenwachtel ist die Ausgeburt des Teufels.

  141. Merkel als mächtigste Frau der Welt zu bezeichnen ist wohl ein Hohn und eine Verdrehung der Geschichte, genau dass Gegenteil ist der Fall:

    sie ist die Unfähigkeit in Person …….

    Für ihre politische und menschliche Unfähigkeit, hat sie ihrer Bevölkerung, einen unübersehbaren Schaden zugefügt.

    Merkel wird in die Geschichte eingehen, als dümmste und dreisteste und unverantwortlichste Vernichterin ihres eigenen Volkes.

    Außerdem ist sie Spezialistin im Aussitzen, Verdrängen von Problemen, die in Wirklichkeit andere für sie und auch die Zeit gelöst haben, wobei die Lügenpresse sie dann späterhin als Problemlöserin dargestellt hat, zu Propagandazwecken.

    Merkel wird außerdem als größte politische Rechtsbrecherin in die Deutschen Geschichte eingehen.

    Merkel ist die Schlimmste Vernichterin der Europäischen Idee, so dass sehr viele Politiker glücklich wären, wenn Merkel die Despotin aus Berlin, von der politischen Bühne verschwinden würde. Sie ist das Abbild des unsympathischen Deutschen, der sich in der Welt unbeliebt macht.

    Sie schmückt sich sehr gerne Mitfremden Federn, mit der Behauptung:

    Deutschland gehe es sehr gut, obwohl sie politisch wie menschlich nichts dazu beigetragen hat. Diejenigen die dafür verantwortlich zeichnen, sind unsere tüchtigen Unternehmen und ihre fleißigen inovativen und flexiblen Mitarbeiter und nicht solche Blender wie Merkel und ihre Dekadenztruppe.

    Außerdem ist es eine politische Lüge, dass es den Deutschen sehr gut gehe. Es gibt in Deutschland sehr viel Armut, unter anderem und das ist beschämend und das ist auch ein gewolltes Produkt der Merkelpolitik, sehr viel Kinderarmut und Rentnerarmut.

    Merkel wird in die Geschichte eingehen als größte Schuldenmacherin, zumal dass Geld nicht für das eigene Volk ausgegeben wurde, sondern für Personen die noch nie in unserem Land eine Gegenleistung erbracht haben.

    Von wegen Deutschland ist reich:

    das Schuldenpaket von Deuschland beträgt aufgeschlüsselt,
    2Billionen und 6Billinen, insgesamt also 8Billionen Euro.
    Merkel mit ihrer Politik will Deutschland ruinieren und aus unserem erfolgreichen Land ein armes Land machen.

    Diese Person hinterläßt ein politisches Trümmerfeld!

    Darum muß Merkel mit ihrer Deutschlandhasser Regierung abgwählt werden und zwar so schnell wie möglich, um in Verantwortung für Deutschland und unsere Kinder noch schlimmeres für zukünftige Generationen zu verhindern.

    MERKEL MIT IHREN LAKAIEN GEHÖRT WEG!

    AFD wählen ………

  142. #116 lorbas (26. Jun 2016 00:08)
    #109 Orwellversteher (26. Jun 2016 00:00)

    #99 lorbas (25. Jun 2016 23:49)
    #94 Horst_Voll (25. Jun 2016 23:46)
    #48 Allahu Kackbar (25. Jun 2016 22:11)

    Kann jemand mal mal das Original von Peter Maffay reinstellen?

    Bist du nicht in der Lage das selbst in die Suchleiste einzugeben?
    ———————-

    danke. ich ärgere mich regelmäßig über solche anfragen.

    hintergedanke: nun mach mal, ich bin dazu zu faul.

    über diese trägheit des geistes wundere ich mich immer wieder. wie soll sich was ändern, wenn jeder vom anderen erwartet, die antwort serviert zu bekommen, statt selber was tun.

    kannst du mir die emailadresse geben?

    aha, kein internet, daher kann man sich die adresse nicht selber aus der homepage heraussuchen.

    und ich wundere mich bei solcher trägheit nicht, dass die zustände so sind wie sie sind.

  143. #121 yugoslawe (26. Jun 2016 00:25)
    Wenn Merkel uns in den Krieg mit Russland zieht, ist sowieso alles vorbei. Das traue ich der alten Dame noch zu. Denn unerklärlich ist doch, dass Sie bis jetzt aus den ganzen Debakel noch keine Konsiquenzen gezogen hat.
    ——————————-

    dame? dame?

    da bin ich aber verblüfft.

    konsequenzen: ein in der hybris befangener machtmensch kennt keine konsequenzen, weil sie keinerlei fehler in ihren handlungen sieht.

    konsequenzen lässt ihre psyche nicht zu, denn würde sie sich eingestehen, fehler gemacht zu haben, droht ihr ganzes selbstbild zu splittern und das wäre schmerzhaft bis unmöglich.

    ich finde es so typisch, dass diese %$§)/ nägelbeisst. das ist schon einmal ein zeichen, dass ihre seele krank ist.

  144. Ja, aber was, wenn es sich tatsächlich so verhält, daß M. nur ausführende Puppe ist?
    Soros wurde weiter oben bereits genannt, einer vonm Vielen, oder nicht??

    In nahezu allen Diskussionen – natürlich v.a. in den ÖR-Medien und der Presse – wird ja davon ausgegeangen, daß unsere Regierung frei handeln könnte.
    Je länger die sich mit erschreckender Deutlichkeit zeigende Abwärtsspirale anhält, desto offener liegt m.E. auf der Hand, daß o.g. Annahme grundfalsch ist.
    Erinnert sei an die Aussage von Herrn Seehofer (sinngemäß): „Die gewählt wurden, haben nichts zu entscheiden – und Die entscheiden, wurden nicht gewählt“.

    Die Frage wäre demnach weniger, wie man das Murkskabinett loswird, sondern wie es zu schaffen ist, dem Deutschen Volk seine Souveränitat zurückzuerobern.
    Im GG steht ja lediglich, daß das Volk das Recht hat, sich gegen eine widrige Herrschaft zu wehren. Nicht, wie dies zu bewerkstelligen sei.

    Nur am Rande: das vorläufige Endergebnis der Entwicklung begann m.E. damit, daß die Parteien nicht mehr nur der politischen Meinungsbildung dienten, sondern vor Jahrzehnten bereits sämtliche politische Macht (im Verbund mit den Medien natürlich) an sich gerissen haben.

  145. „…der einzige Grund dafür, die Grenzen im Spätsommer des Jahres 2015 für hunderttausende illegaler Einwanderer zu öffnen, seien machttaktische Erwägungen mit Blick auf die Bundestagswahl 2017 gewesen. Merkel habe damit letztlich einem Rot-Rot-Grünen Bündnis einen Riegel vorschieben und sich so ein weiteres Mal die Macht sichern wollen.“

    V O L K S V E R R Ä T E R I N!!

    Für jeden Illegalen, den sie aus machttaktischen Gründen reingelassen hat, möge sie ein Jahr in der Hölle schmoren, ich hasse diese „Frau“ jeden Tag mehr!

  146. Daß das Ferkel bei einer Grillparty noch nicht am Drehspieß hängt ist das, was ich niemals begreifen werde.

    Wenn ich mir die vielen Beiträge hier durchlese, lese ich aus der Minderheit Meinungen heraus die meiner gleich kommen, wenn es um die schnelle Voranschreitung des Untergangs Deutschlands geht. Das sind dann die Leute, die hier nicht nur schreiben, sondern auch handeln…
    Ich glaube zu vielen hier ist das Wort Untergang nicht ganz klar und deswegen geht es viel zu langsam vorwärts.

  147. Das Bild ist m.E. schief, es müsste eher der Michel als Marionette der Medien da hängen.
    Ich halte die Prantlmenschen auch für das grössere Problem, sie halten das Phänomen Merkel an der Macht. (Was Merkel von skrupellosen Vorgängern in der Geschichte unterscheidet, ist diese völlige Abwesenheit von Charakter, auch eines schlechten und schwerkriminellen, es ist dieses Nichts an eigenen Ideen, geschult in einer alternativlosen Diktatur, aufgebläht von den Nullen um sie rum, die sie aussortiert hat, das kann sie. Und wirkt dann nach aussen ganz ausbalanciert. Eine riesig aufgeblähte Null, die sich jeder politischen Vorlage anhängen kann, die ihr gerade geeignet erscheint, ihr Gewicht zu verleihen (wie der Türkei-Deal, den sie auch nicht selber ausgeheckt hat, nicht mal ihre übelsten Einfälle sind von ihr selber), und sie bei Bedarf mühelos wechseln. Nun den Pro-Islamkurs, den wechselt sie nicht mehr, da sie doch von der Milliardenmacht, die sich die deutschen Dummidhimmis als diskriminierte «Minderheit» verkaufen lassen, noch einiges verspricht. z. B. Ehren im Diktatorenclub der UN.
    (Soros ist ein Faktor von vielen, aber nicht die Ursache. Die hat schon vor ihm unheilvoll ausgewirkt.)

    Was das Kriegsgeheul der EU gegen Engelland angeht, so könnte es kontraproduktiv sein für die besoffenen Figuren auf der Brücke von dem lecken Geisterschiff. Das britische Parlament ist nämlich nicht das deutsche Parlament, und Cameron ist auch nicht Merkel, die keine Volksabstimmung zulassen würde, auch nicht unter Druck. Die Merkelmafia reagiert auf Druck von demokratischer Seite mit Beschimpfung der Wähler als Pack und verstärkt ihre Drohungen. Also mal gucken, welche Armada die verrottete EU jetzt losschicken wird.

  148. diese Frau /Merkel/ ist durchaus erfolgreich
    Man muss lediglich die Kriterien, nach deren Beurteilen wird richtig formulieren.
    Z.B:
    Was wäre zu machen, wenn beabsichtig wurde, die Autochtone Bevölkerung Deutschlands von 60 auf 30 milionen zu reduzieren, ohne dabei ein Krieg führen zu müssen?
    oder
    was wäre zu machen, die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlans nachhaltig zu senken, um die Gefälle zwischen höchst produktiven Norden und weniger produktiven Süden in EU zu reduzieren, was bekanntermaßen ein längst formulierter Postulat der Europa Fetischisten ist?
    Fällt jemanden als Antwort „Energiewende“ ein, dann dürfte er nicht unbedingt damit falsch liegen.
    oder
    was wäre zu machen um ein Vermögenstransfer innerhalb der EU zu ermöglichen?
    An EURO festhalten und diese Währung um jeden Preis zu verteidigen, was im Prinzip ein Vermögenstransfer ist?

  149. Eines weiß Merkel nicht: Niemand wird mehr belächelt und für naiv dumm bezeichnet wie Merkel. Ich rede nicht vom naiven deutschen Normalo, sondern von der Meinung in der Welt. Ganz Europa haßt das Diktator- Getue von Merkel, die ist so ich-liebend, daß sie und ihr Gefolge den Boden zur Realität verloren haben. All dies ist möglich in einer sog. Demokratie Deutschland. Man stelle sich voller Schrecken vor, was Merkel anrichten könnte, wenn es keine EU gäbe!! Krieg mit Russland, den wir wieder verlieren würden, wie schon Napoleon?

  150. Frei nach K.Lorenz: gut gemeint ist nicht gut gemacht! Man hätte ihr auf das „wir schaffen das“
    sofort sagen müssen „nein!“ Doch alle waren geblendet, vor soviel Lüge.
    Heute muss sie sich allgemein öffentlich sagen lassn “ Angela schleiche dich!“

  151. Es hätte doch allen in der CDU klar sein müssen, wenn man so eine ehemalige stramme DDR-Frau (IM Erika) zur Kanzlerin macht

  152. Ich glaube nicht, dass England / UK aus der Eu austreten wird. Ich meine endgültig. Es wird anders kommen. Es werden Dinge passieren, die wir heute noch gar nicht kennen bzw. an die heute niemand denkt. Es wird anders kommen als die Abstimmung es vorgibt. UK bleibt drin in der EU!

  153. zu 215
    ___________________________________________
    Sie haben recht.
    Die CDU ist der dümmste und naivste Laden in der Republik.

  154. Als gute Männer innerhalb der CDU fallen mir spontan ein: Wolfgang Bosbach, Carsten Linnemann. Beide hatten m.W. auch im Vorfeld des Parteitages im vergangenen Herbst klare kritische Positionen bezogen. Herr Bosbach wurde direkt nach der 10-minütigen Ovation interviewt und äußerte sich (soweit erinnerlich) mit eher nüchternen Sätzen zum „Wir schaffen das“-Credo. Wahrscheinlich gibt es noch mehr vernünftige Leute, die zu wenig Beachtung finden, evtl. auch auf die nächste BT-Wahl warten.
    Das Verhalten der CSU verstehe ich inzwischen nicht mehr.

  155. #218 kosmischer Staub (26. Jun 2016 18:29)

    Wahrscheinlich gibt es noch mehr vernünftige Leute, die zu wenig Beachtung finden, evtl. auch auf die nächste BT-Wahl warten.
    ************************************************
    In diesem Zusammenhang fällt mir
    Julia Glöckner ein!
    Von ihr hört und sieht man seit einiger Zeit nichts mehr.
    Vielleicht findet sie doch noch den richtigen Zeitpunkt für den Absprung und Wechsel zur AfD!
    Sie wäre nicht das erste total frustrierte Mitglied einer ehemals christlich
    demokratisch
    geprägten Union, das sich
    zu einer Änderung des Weges entscheidet!
    Wolfgang Bosbach ist gesundheitlich leider angeschlagen, sonst hätte er diesen Schritt vielleicht schon vollzogen, Carsten Linnemann fehlt wahrscheinlich der Mut zur eigenen Courage!!!

Comments are closed.