Wie „Marocco World News“ berichtet, soll Angela Merkel bereits am 4. Juni Restaurantbesitzer von einer Steuer befreit haben, damit den Muslimen während des Ramadans günstigeres Essen angeboten werden kann. Das Medium beruft sich dabei auf „Russia Today“.

Wörtlich heißt es im Artikel:

Rabat – Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel hat am 4. Juni eine Verwaltungsanweisung („decision“) unterschrieben, um Eigentümer von Islamischen Geschäften („markets“) und Restaurants während des Ramadan von Steuern zu befreien.

Wie die arabische Ausgabe von Russia Today berichtet, wurde die Entscheidung getroffen, um den islamischen Restaurants ein Senken der Essenspreise während des heiligen Monats zu ermöglichen.

Um welche Steuern es dezidiert geht, wird nicht berichtet, auch weitere Einzelheiten fehlen in dem Bericht. Eigentlich ist es kaum vorstellbar, dass eine deutsche Bundeskanzlerin für eine Partikulargruppe eigenmächtig Sonderrechte einräumt. Eigentlich. Da sich Merkel aber beim Hereinholen ihrer Wunsch- und Neubürger selbstherrlich über das Grundgesetz hinweggesetzt hat, muss man ihr wohl auch eine solche Maßnahme zutrauen. Wir geben die Meldung deshalb hier mit der gebotenen Vorsicht und Zurückhaltung wieder.

Bei der CDU-Zentrale in Berlin kann man sicher erfahren, ob es solch eine Anweisung gibt und wenn ja, ob es demnächst für andere Religionen ähnliche Steuerbefreiungen geben wird. Hier der Kontakt zur Bundeskanzlerin.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

131 KOMMENTARE

  1. ja ich bin Christ und erwarte für Ostern, Pfingsten, alle christlichen Feiertage, sowie Weihnachtszeit 5 Wochen die Steuerbefreiung

  2. ach natürlich die Fastenzeit ab Aschermittwoch für 6 Wochen habe ich vergessen,da bin ich so schwach, dass ich nicht mal die Formulare für die Steuer ausfüllen kann, also Wegfall 🙂

  3. Es gibt weitaus Verrückteres in diesem Merkel-Land; warum sollte das nicht stimmen?

  4. Mit einer Merkelhätte es die Kreuzzüge nie gegeben und sie hätte den Islamen genug hellblonde „Huris“ nach dem Heiligen Land hingesdchickt anstatt der Bewaffneten. hi!

  5. Für diese illegalen moslemischen Einwanderer macht die Merkel CDU alles. Die sollen Steuererleichterungen bekommen, während man Deutschen die Steuern und Abgaben der Deutschen bis zum geht nicht mehr hochschraubt.

    50% des Arbeitnehmereinkommens müssen an den Staat abgeführt werden, damit dieser unter anderem die Vollversorgung Illegaler betreiben kann, statt diese abzuschieben.

  6. Der trauen wir doch alles zu.

    Und selbst wenn, die Alte macht eh Politik mit eigenen Gesetzen, oder eigenem Gesetzesbruch, deshalb mag sie den ERDOWAHN auch so, von dem kann sie den Rest lernen, was Honecker ihr nicht beibringen konnte.

    Macht auch nichts mehr, das Merkel ist eh bald weg, und ihren „PLATZ IN DER GESCHICHTE“ HAT SIE GLEICH NEBEN HONECKER.

    Wir deutschen rappeln uns auch wieder auf, die AFD merzt deren Fehler schon wieder aus.

  7. Für die wird alles gemacht, während Kleinrentner und Geringverdiener Pfandflaschen sammeln müssen.

  8. Jetzt RBB

    Ramadan bei den Fluechtilanten

    Hälfte der 600 Flüchtlinge macht Ramadan.

    Endlich nach 17 Stunden Hungern der Gebetsruf. Jetzt darf gef… gespeist werden.

    Ramadan schafft Identität sagt die Off-Stimme.

    Irrenhaus Deutschland in Aktion.

  9. Wenn die Bückbeter doch im Ramadan eh nix schmatzen dürfen, wozu brauchen die dann billigeres Essen? Oder sollen die Restaurants die ganze Nacht offen haben und Schokopudding anbieten?
    Um sich nachts vollzufressen bis zum Platzen?
    Irgendetwas passt da doch gar nicht zusammen!

  10. Wie sieht es denn jetzt eigentlich mit Ihrem neuen Wohnsitz in Paraguay aus? Angeblich soll sie sich dort ja etwas gesucht haben, für die Zeit danach wenn es bei uns kracht.
    Aber eins sollte Sie wissen, wir werden sie trotzdem zur Rechenschaft ziehen

  11. Die meisten Doenerbuden zahlen doch eh keine Steuern, was soll da erlassen werden?

    EM:

    Nord-Irland – Polen: schoen auch mal ein EM-Spiel ohne Afrikaner zu sehen…

  12. Gibt es diese Steuerbefreiung für Moslems nun, die eindeutig grundgesetzwidrig wäre, oder gibt es sie nicht???

    Wir sollten über Fakten, NICHT über Gerüchte aus einer dubiosen Quelle wie Russia Today reden!

    Merkel hat schon sehr viel Schaden angerichtet. ABER mit unbelegten Vorwürfen dienen wir unserer Sache NICHT!

  13. Wir werden niemals ermessen, was dieser Hosenanzug-Irren sonst noch einfällt, um unsere Gesellschaft kaputtzumachen, zu malträtieren und zu verunsichern! Die IM-Erika-Wachtel muss weg, aber ganz schnell!!!

  14. OT

    Dienstag, 7. Juni 2016

    Pressemitteilung:
    193
    Ausgabejahr:
    2016

    BKM-Preis Kulturelle Bildung 2016 verliehen – Herausragende Projekte ausgezeichnet

    TRIMUM 2014/15: DIE VIELFALT FEIERN
    Trimum e.V.
    Interreligiöses Musikprojekt:
    Juden, Christen und Muslime suchen nach einer „Musik des Trialogs“. Musiker, Theologen, Kantoren und Wissenschaftler gestalten gemeinsam interreligiöse Feste und Konzerte.

    Mit dem BKM-Preis Kulturelle Bildung zeichnet die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) seit 2009 jährlich hervorragende, beispielhafte Projekte der kulturell-künstlerischen Vermittlung aus. Der Preis würdigt die Arbeit öffentlicher und privater Kultureinrichtungen sowie bürgerschaftlicher Initiativen und unterstreicht die Bedeutung der Kulturellen Bildung in Deutschland. Der Preis ist insgesamt mit 95.000 Euro dotiert. Die drei Hauptpreisträger erhalten jeweils 20.000 Euro, die anderen sieben nominierten Projekte je 5.000 Euro.
    https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Pressemitteilungen/BPA/2016/06/2016-06-07-bkm-bkm-preis.html
    Ausführliche Beschreibungen zu allen nominierten Projekten finden Sie unter…

  15. Oh Mann „Russia Today“ als Quelle.
    Aber das es auf Mitnahmeessen weniger Umsatzsteuer gibt ist ein so alter Hut.

  16. #1 nairobi2020

    ja ich bin Christ und erwarte für Ostern, Pfingsten, alle christlichen Feiertage, sowie Weihnachtszeit 5 Wochen die Steuerbefreiung

    Die gibt es auch für gläubige des Spargettimonsers das ganze Jahr über: immer wen man beim Schotten „zum mitnehmen bitte“ sagt.

  17. Da muslimische Kinder anscheinend während dem Ramadan in den Schulrestaurants weniger konsumieren, werden in Frankreich vermutlich von den Behörden die Essensgelder für diese Zeit zurück erstattet.
    Dies zumindest verlangen die islamischen Verbände und haben dabei gute Aussicht darauf, Recht zu bekommen.
    Die zuständige Ministerin – welche den freien katholischen Schulen derzeit arglistig den Boden unter den Füssen wegzuziehen versucht – ist Musla (Vallat-Belkazem).
    Frau Merkel könnte mit dieser Dame vielleicht hie u. da etwas strategischen Gedankenaustausch betreiben! Wann etwa wird in den Schulen der EU Länder verpflichtend Halal Verpflegung eingeführt?
    Vallat-Belkazem propagiert übrigens auch Arabisch als Pflichtfach.

    Frage: Ist die Suppe einmal versalzen, wie kriegt man das Salz wieder raus?

  18. Das ist natürlich Schwachsinn, das sollte jedem hier klar sein.

    Aber das ist sowieso auch gar nicht nötig, da meiner Erfahrung nach zumindest in Dönerbuden und von Arabern betriebenen Pizzerien sowieso keine Steuren bezahlt werden. Praktisch jedes mal, wenn ich in so einem Laden etwas kaufe, drückt der Kassierer auf die Öffnungstaste ohne den Betrag einzugeben. Das ist völlig illegal und ein klarer Hinweis auf Steuerhinterziehung.

    Ja, ich gebe zu, ich esse auch mal gerne Döner.

  19. Diese Nachricht wurde Russia Today vom BND zugespielt. Damit soll der falsche Eindruck erweckt werden, islamistische Restaurantbetreiber würden überhaupt Steuern an die „Ungläubigen“ zahlen, anstatt nebenher H-4 zu kassieren.

  20. #13 Marie-Belen (12. Jun 2016 19:47)
    Justizkreise berichten:
    Terrorist von Orlando bekannte sich in einem Telefonat mit der Polizei zum IS
    —————————————————
    Bekenntnis zum IS?
    Das kann aber nicht sein, denn unsere krude Lügenpresse schwadroniert immer noch davon, dass die „Ursachen“ der Tat noch nicht geklärt sind. Und das, obwohl man weiß, dass der Attentäter ein Afghane ist. Soviel journalistische Integrität muss schon sein, diktiert der Presserat – denn man weiß ja nicht, ob man es bei dem Terroristen nicht um einen neuen Propheten handelt, dem man unbedingt die Stange halten muss 🙂

  21. Kann die Kanzlerdiktatorin denn selbstherrlich Steuern erlassen? Ohne Zustimmung des… wie hieß das noch?

    Des Bundestages? In Deutschland scheint mittlerweile alles zu gehen insofern die Story denn wahr ist.

  22. #29 JunkerJoerg (12. Jun 2016 19:56)

    Die Meldung schon über 2 Monate alt und Merkel ist immer noch da.
    So leicht kriegt man die nicht weg.

  23. Immer mehr Illegale kommen über die deutsche Ostgrenze, dass deutet darauf hin, dass der verlogenen Erdogan, die Flüchtlingslager in der Türkei heimlich über Bulgarien entleert.

    Die Illegalen stömen über Bulgarien und Polen direkt nach Deutschland, man wird sich in Ostdeutschland, besonders in Sachsen ganz bestimmt darüber freuen.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article156148719/Heimliche-Einwanderung-ueber-die-deutsche-Ostgrenze.html

  24. Im Rennen mit Erdogan um Ehrendoktor-Auszeichnungen müssen Opfer gebracht werden. Nach der Verleihung in Nanjing liegt sie mit der Zahl 14 noch weit hinter Erdogan zurück. Es ist in unser aller Interesse, dass dieser Schmach getilgt wird. Da bietet Marokko noch ungeahnte Perspektiven, sodass ein Ramadan-Entgegenkommen durchaus förderlich sein kann. Seien wir bitte – auch bei PI – nicht so kleinlich, sondern lasst uns die Sache ohne Patriotismus oder Nationalismus einfach sportlich angehen. Angela auch DAS SCHAFFEN WIR.

  25. Zahlen die Steuern? Zumindest die ganzen Dönerbuden werden kaum was zahlen, denn da gibt es meist keine Quittung.

  26. OT gerade bei Kripo Live

    Es wird über den Fall berichtet aus Merseburg, wo fremde Männer versuchten junge Mädchen in Transporter zu locken.

    Hat Merkels Poltik der offenen Grenzen uns jetzt wirklich den orghanisierten Menschenhandel südosteuropas hier vor unsere Haustüre gebracht??

    Die Unfähigkeit von CDU und SPD sind einfach nur noch unerträglich, diese Waschlappen Politiker verschleuder nicht nur unser Geld, nein, .. auch den sozialen Frieden und die innere Sicherheit.

  27. Falls der Bericht stimmt….dann frage ich Sie Frau Merkel, was tun Sie für das Deutsche Volk ????…

  28. Gegen das Aussetzen von Grundgesetz und Europäischen Verträgen ist eine kleine Steuererleichterung für die Kinder der Kinderlosen doch wirklich nur Kinkerlitzchen

  29. Wie sieht es dann bei den Christen aus? Ostern, die Fastenzeit? Im übrigen stellt sich zuerst die Frage, ob diese sog. Markets bzw. deren Betreiber überhaupt Steuern zahlen. Dass Merkel so etwas eigenmächtig entscheidet, ist mehr als wahrscheinlich.

  30. #36 Athenagoras (12. Jun 2016 20:04)

    Auf einer Schwulenparade in LA wurde ein schwerbefaffneter Mann festgenommen, der sicher nicht vorhatte, dort zu tanzen!

    ————————

    Haben unsere Politiker eigentlich schon gesagt, dass nix mit nix zu tun hat?

  31. schon jetzt übernimmt der überwiegend deutsche Steuerzahler alle Kosten, die Millionen Illegale verursachen
    * an uns wird gespart, Überschüsse fremd verwendet
    * Krankenkassen- und Zusatzbeiträge steigen
    * Steuern und Abgaben steigen
    * Mieten steigen
    * Lebensmittelpreise steigen
    * Guthabenzinsen passé
    * Altersversorgung am Arsch
    und demnächst
    * der Flüchtlingssoli
    * Zwangsabgaben für Illegale
    * Vermögenssteuer

  32. NA UND ??

    Der Deutsche Michel wird doch überall abgezockt und ausgebeutet …. ist jemals widerstand geleistet worden , egal welche Steuer erhoben oder verlängert wird ?

    NEIN !!!!!

    Wer wirklich die ganze Abzocke (inkl GEZ) satt hat , MUSS endlich auf die Strasse ,
    oder Klappe halten !
    Am Pc ist es leicht zu klagen und zu maulen ,
    ABER SO PASSIERT NICHTS !!

    Meine Meinung !

    ARBEIT NIEDERLEGEN !
    Kirche austreten !
    AFD wählen !

    Oder sich weiter für Asylanten kaputt arbeiten und in Altersarmut enden , bei 8,50€ ist das 100% tig !

  33. Islamophilie ist eine psychische Krankheit,begleitet mit Anzeichen von Stockholm-Syndrom und sklavenähnlicher Unterwürfigkeit gegenüber islamischen Personen.

  34. OT
    Um es mal mit den Weissen Worten unserer
    Parteiengecken zu Sagen:
    Die Finanzierung steht,
    dank unserer Risiegen Staatsschulden!
    Und es gibt keine Einfach Lösungen für einfache Sachverhalte ,
    wer etwas anderes behauptet ist Rechts populist,
    oder AfD Wähler und so schlecht wie ein Nathzi,Basta

  35. #35 John Doe 0815 (12. Jun 2016 20:01)

    „Zahlen die Steuern?…“

    einige vielleicht, meist läuft das (zumindest hier in der gegend) so, daß – wenn die steuer nach 2-3 jahren kommt – flugs die besitzer wechseln. nicht nur bei dönerbuden. insbesondere bei „pizzerien“ mit türkischen hintergrund. da sieht man´s an den speisekarten. hab so einen sammeltick….ergibt zum schluß eine schöne cronoligie.

  36. Im vergangenen Jahr und im ersten Quartal dieses Jahres leiteten die Strafverfolger deutschlandweit eine Rekordzahl von mindestens 672 561 Ermittlungsverfahren wegen unerlaubter Einreise beziehungsweise sonstiger Straftaten nach dem Ausländer- und Asylverfahrensgesetz ein. http://www.faz.net/aktuell/fluechtlingskrise-hunderttausende-ermittlungsverfahren-fuer-den-papierkorb-14282739.html.
    Aber kein Wort über die hauptverantwortliche Schlepperin Europas. Vom Legalitätsprinzip gesprochen: sogar in der Bananenrepublik Venezuela versucht man aufrichtig gegen das Maduro-Chaos mit einem Impeachment-Verfahren vorzugehen.

  37. Ob es nun stimmt oder nicht – daß man es sich gut vorstellen kann, sagt viel über Deutschland aus. Und nichts Gutes.

  38. Es ist schon extrem dass man ihr das zutrauen wuerde, schon alleine dies ist ein Grund um endlich aufzustehen und den Fernseher den Muslimen und Negern zu schenken!

  39. Merkel scheint nicht erwarten zu koennen, dass ihr die Gleiche Behandlung wie Tschautschesku + Gattin widerfaehrt.

  40. Meine Frau musste mal wieder die Lügennachrichten schauen- ist wirklich unfassbar was in den Medien unters Volk gestreut wird. Also der Mörder bzw. Attentäter der Schwulenbar in den USA war USA Bürger mit afghanischen WURZELN!!!!!!!!!!!
    Den deutschen Deppen fällt nichts weiter ein als Sondersendungen zu bringen.
    Höhepunkt der deutschen Volksverblödung jedoch ist die Grüne Jugend!!!
    Also, Fussballfans wer mit einer DEUTSCHEN FLAGGE herum rennt und sich für Deutschland freut ist ein NAZI, denn Flagge zeigen ist National und National ist gleich NAZIS…
    Grüne Jugend, verblendet, verblödet und verstrahlt. Das sind die Früchte einer jahrzehntelangen Gehirnwäsche durch Warzen-Roth, Kiffer Beck, Fett-Gabriel und Zonen Merkel. Die war wohl heute wohl in China, verstand kein Wort und quatschte in einem Kimono- was für eine Beleidigung für den Kimono.
    Ach so, du Zonen-Wachtel, schon mal die chinesische Mauer angesehen??
    Ja, die können das. Wir kriegen keinen Flughafen zusammen und lassen uns von geistig minderbemittelten Analphabeten Gebäude abfackeln, wenns keinen Pudding zum Nachtisch gibt………

  41. Und Täglich grüßt das Murmeltier
    1.April in endlos Schleife
    §Wer Steuer und Abgaben Bezahlt kann nur ein Deutscher sein§

  42. Habe soeben die nachstehende Anfrage an die CDU gestellt. Sobald eine Nachricht vorliegt, gebe ich Bescheid.

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    im Internet kursiert die nachstehende Information.

    Rabat – Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel hat am 4. Juni eine Verwaltungsanweisung („decision“) unterschrieben, um Eigentümer von Islamischen Geschäften („markets“) und Restaurants während des Ramadan von Steuern zu befreien.

    Wie die arabische Ausgabe von Russia Today berichtet, wurde die Entscheidung getroffen, um den islamischen Restaurants ein Senken der Essenspreise während des heiligen Monats zu ermöglichen.

    Da mich einige muslimische Nachbarn bereits angesprochen haben, ob dies auch für sie zutreffen würde würde ich gerne wissen, ob diese Nachricht zutreffend ist.

    Vielen Dank für eine informative Nachricht.

    Herzlichen Dank

    Wolfgang Koll

  43. Wir geben die Meldung deshalb hier mit der gebotenen Vorsicht und Zurückhaltung wieder.

    Sehr gut.

    Ich glaube das nicht.

  44. Die bezahlen sowieso keine Steuer. Harz 4 wird doch nicht besteuert.

    Was soll das ganze Gerede?

    Ob RAMA-dan oder meinetwegen Margarine-dan, spielt sowieso keine Geige.

  45. Schei**hausgerüchte

    Lasst euch nicht wegen sinnlosem Dreck „anheizen“.
    So doof ist Merkel nicht…Blödsinn überhaupt darauf einzugehen.
    Genauso „echt“ wie die Erhöhung der Demozulage im Juso Programm.

    Hee, ich habe gelesen das ganz Nigeria in 2017 zu uns kommt.
    Ganz, ganz ehrlich!!!!!!!1

  46. #26 Travis Bickle (12. Jun 2016 19:54)

    Bei Gaststätten, die von Deutschen geführt werden, zählt das Finanzamt die eingekauften Strohhalme und Servietten, um auf die Anzahl verkaufter Speisen und Getränke zu schließen. Die dürfen dann nachzahlen.

  47. Ich wollte es ja erst nicht glauben, was ich hier las, aber hier der originalartikel aus MArokko:

    Rabat – German Chancellor Angela Merkel signed a decision on June 4, 2016, to exempt owners of Islamic markets and restaurants from taxes during the month of Ramadan.

    According to Arabic Russia Today, the decision was taken to allow these Islamic restaurants to lower food prices for Muslims during the holy month.

    At a reception in Berlin, on Tuesday evening, on the occasion of Ramadan in the presence of representatives of different faiths, the German Chancellor called for mutual appreciation of religions.

    The Chancellor said that the vast majority of Muslims are righteous and constitutionalist citizens, stressing that “it is obvious that Islam undoubtedly has become one component of Germany.”

    Senior officials and religious leaders of different faiths and prominent figures in politics and society attended the event, including general secretary of the Central Council of Muslims in Germany, Nurhan Soykan; the president of the Central Council of Jews in Germany, Josef Schuster; the chairman of the Council of the Evangelical Church in Germany, Heinrich Bedford-Strohm; and the president of the Central Committee of Catholics in Germany, Alois Glück.

    In her ongoing attempts to bring all Germans together, the German chancellor attended an Iftar meal in Berlin last Ramadan, calling on all Germans and Europeans to respect Muslims and Islam, which is “a part of Germany.”

    http://www.moroccoworldnews.com/2016/06/188370/angela-merkel-exempts-islamic-markets-from-taxation-in-ramadan/

  48. 04.05.2016
    https://deutsch.rt.com/international/38147-saudischer-kronprinz-von-kanzlerin-merkel/

    hier die englischsprachige Originalseite vom 03.05.2016:
    http://english.aawsat.com/2016/05/article55350189/merkel-invites-crown-prince-visit-germany

    „Riyadh- Crown Prince Mohammed bin Nayef bin Abdulaziz, Deputy Premier and Minister of Interior, received an official invitation from German Chancellor Angela Merkel to visit Germany.

    The invitation was handed over to the Crown Prince by Ambassador of Germany to Saudi Arabia Boris Ruge, who was received by the Crown Prince in the Ministry of Interior.

    During the meeting, they also discussed a number of issues of common interest to the two friendly countries.“

    Ob der saudische Kronprinz schon zu Besuch in D war, weiß ich nicht, aber es hat ja Vorgespräche gegeben.

  49. #29 JunkerJoerg (12. Jun 2016 19:56)
    Wenn selbst die Huffington-Puffington-Post das bringt, wird wohl was dran sein:

    Diese „Wikileaks“ -Enthüllung könnte Merkels politisches Ende besiegeln
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Genau solche Leute, die glauben, dass die Griechen die geliehenen Milliarden zurückzahlen, in eine andere Religion glauben, dass wenn sie getötet werden zwischen 72 Jungfrauen aufwachen werden.

    Mit eine ineffektive Produktion von Ziegenkäse und Olivenöl kann man 272 Milliarden zurückzahlen, sicher!
    Das wird etwa 200 Millionen Jahren dauern.

  50. #63 Bernhard von Clairveaux

    Ich wollte es ja erst nicht glauben, was ich hier las, aber hier der originalartikel aus MArokko:

    Nur blöd das darin steht das er nicht der originalartikel ist. dondern etwas was von Russia Today kommt.

  51. OT

    HILFE, DIE TSCHETSCHENEN KOMMEN!

    13:44Flüchtlinge
    Heimliche Einwanderung über die deutsche Ostgrenze

    Seit der Schließung der Balkanroute wächst die illegale Migration über die deutsche Ostgrenze und die Schweiz. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann fordert nun die Schleierfahndung. Von Michael Behrendt, Hannelore Crolly, Claus Christian Malzahn

    Nach der Balkanroute kommt die Ostroute. Längst haben internationale Schleuserbanden neue Wege erschlossen. Ein vertraulicher Lagebericht der Bundespolizei Frankfurt/Oder, der der „Welt am Sonntag“ vorliegt, spricht von einem „deutlichen Signal für weiter steigenden Migrationsdruck an der deutsch-polnischen Grenze“. Vor allem „der Zustrom russischer Staatsangehöriger tschetschenischer Volkszugehörigkeit“ halte „weiter an“…
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article156148719/Heimliche-Einwanderung-ueber-die-deutsche-Ostgrenze.html?config=print

  52. Hier die Onlineübersetzung von 71 (Bernhard)

    Angela Merkel ausnimmt islamische Märkte von der Besteuerung im Ramadan
    Dienstag , 7. Juni 2016 – 08.17 Uhr
    Marokko Weltnachrichten
    Marokko Weltnachrichten
    Angela Merkel Exempts Islamic Markets from Taxation in Ramadan

    Rabat – Bundeskanzlerin Angela Merkel unterzeichneten eine Entscheidung am 4. Juni 2016 Besitzer der islamischen Märkte und Restaurants von Steuern im Laufe des Monats Ramadan zu befreien.

    Nach Arabisch Russland Heute wurde die Entscheidung diese islamischen Restaurants Lebensmittelpreise für die Muslime während des heiligen Monats zu senken , damit genommen.

    Bei einem Empfang in Berlin, am Dienstagabend, anlässlich des Ramadan in Anwesenheit von Vertretern der verschiedenen Religionen, die deutsche Kanzlerin für die gegenseitige Anerkennung von Religionen genannt.

    Der Kanzler sagte, dass die überwiegende Mehrheit der Muslime sind gerecht und constitutionalist Bürger und betonte, dass „es ist offensichtlich, dass der Islam zweifellos eine Komponente von Deutschland geworden ist.“

    Leitende Beamte und religiöse Führer verschiedener Glaubensrichtungen und Persönlichkeiten in Politik und Gesellschaft nahmen an der Veranstaltung, darunter der Generalsekretär des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Nurhan Soykan; der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster; der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm; und der Präsident des Zentralkomitees der Katholiken in Deutschland, Alois Glück.

    In ihrer laufenden Versuche alle Deutschen zusammen zu bringen, besucht die deutsche Kanzlerin ein Iftar Essen in Berlin letzten Ramadan, bei den Deutschen und Europäer fordern Muslime und den Islam zu respektieren, das ist „ein Teil von Deutschland.“

  53. Das ist wohl die nächste Ferkel Schweinerei!

    Wer wundert sich? Ich- nicht!

    Ich habe für sie nicht gestimmt! Bin unschuldig!

    Macht so weiter- CDU/CSU, SPD, FDP, Bündnis 90/Die Grünen, Die Linken. Die dolle Truppe!

    Die Weiber können schon die Burka ausprobieren. Vielleicht ist es für manche sogar von Vorteil. Hier ist auch nicht heiß!

    Ich haue ab! Die Ratten….und so weiter…

  54. @ #71 Bernhard von Clairveaux (12. Jun 2016 20:39)

    Ich vermute, es ist eine Zeitungsente, um noch mehr Marokkaner zu bewegen, nach Deutschland auszuwandern, weil man dort, in BRDDR, so islamfreundlich sei.

  55. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Information so stimmt.

    Wenn sie aber in so vielen arabischen Zeitungen abgedruckt wird wundere mich mich nicht, dass immer mehr Leute von dort in diesem Edorado ihr Glück finden wollen.

  56. Na!
    Wenn da mal nicht ein Moslem nach brutalst durchzechter Rammeldan-Nacht den grellen Stich der Morgensonne mal nicht mit einer Erleuchtung verwechselt hat 🙂

    Ein für einen „Ungläubigen“ nicht nachvollziehbarer Schwachsinn.

  57. #27 Travis Bickle

    Das ist natürlich Schwachsinn, das sollte jedem hier klar sein.

    Aber das ist sowieso auch gar nicht nötig, da meiner Erfahrung nach zumindest in Dönerbuden und von Arabern betriebenen Pizzerien sowieso keine Steuren bezahlt werden. Praktisch jedes mal, wenn ich in so einem Laden etwas kaufe, drückt der Kassierer auf die Öffnungstaste ohne den Betrag einzugeben. Das ist völlig illegal und ein klarer Hinweis auf Steuerhinterziehung.

    Ja, ich gebe zu, ich esse auch mal gerne Döner.

    Das Führen einer „Offenen Kasse“ ist nicht illegal!
    eine Pizzaria ist eben kein Laden! Kneipen, Marktstände … haben in der Regel erst keine.

  58. #77 eineMeinung (12. Jun 2016 20:52)
    #71 Bernhard von Clairveaux (12. Jun 2016 20:39)

    Da gibt es mindestens eine Unstimmigkeit: Alois Glück ist meiner Meinung nach nicht mehr Präsident des Zentral Komitees der Katholiken in Deutschland. Die ganze Meldung kommt mir sehr unglaubwürdig vor weil nicht angegeben wird von welchen Steuern befreit wurde. Dennoch: wahr ist dass Angela vor nichts zurück schreckt.

  59. Vizekanzler Sigmar Gabriel hat Mitglieder der AfD scharf kritisiert.

    Ihre Aussagen erinnerten ihn an die seines Vaters, der bis zu seinem letzten Atemzug ein Nazi gewesen sei.

    Bei dem Pedigree sollte Gabriel sich und seiner Famlie eine Auszeit von 99 Jahren von der deutschen Politik verschreiben! Nichts mehr und nichts weniger.

    Die junge deutsche Generation hat es verdient!

  60. Ich habe die Nachricht mal recherchiert: Also Russia today schrieb auf seiner arabischen Seite wörtlich:

    ??????? ???? ??????? ????????? ?? ??????? ?? ?????

    ???? ????????? ????????? ?????? ?????? ????? 4 ?????/??????? ??? ???? ???? ?????? ????? ??????? ???????? ????????? ?? ??????? ?? ??? ?????.

    ????? ????? ????? ???????? ??? ??? ?????? ??? ?? ??? ??? ??? ??????? ????????? ??? ????? ????? ?????? ???????? ???????? ?? ??? ??????.

    ????? ????? ?? ????? ?? ????? ????? ??????? ??? ?????? ??? 2015? ????? ?? ?????? ?? ??????? ??? ??? ?? ???????.
    ??????: ????? ??????

    https://arabic.rt.com/news/826185-???????-????-???????-?????????-??-???????-??-?????/

    Google translate übersetzt das wie folgt:

    Deutschland gilt eine Befreiung von der Besteuerung islamischen Märkte im Ramadan

    Unterzeichnung der deutschen Kanzlerin Angela Merkel am Samstag, 4. Juni eine Resolution zu befreien Besitzer der islamischen Märkte und Restaurants von der Steuer im Monat Ramadan .

    Laut deutschen Medien wurde diese Entscheidung gemacht, um diese islamische Restaurants zu zahlen Lebensmittelpreise für die Muslime im Fastenmonat zu reduzieren.

    Merkel im Iftar Dinner anlässlich des Monats Ramadan , im Jahr 2015 teilgenommen hatte , sagte sie in ihrer Rede , dass der Islam Teil von Deutschland ist .
    Quelle: Al – Riyadh Zeitung

    Gibt man die arabische Überschrift in google ein, so erhält man Links von vor 7 Tagen zur Saudi arabischen Zeitung Al Riad und deren Artikel Nr. 1508817 der allerdings inzwischen vom Netz ist:

    http://www.alriyadh.com/1508817

    Außerdem erhält man 3 Tweets vom 4.6.2016 und 2 Facebookseiten mit der Überschrift:

    , ## ?????? ???? ??????? ????????? ?? ??????? ?? ??? #?????

    ,

    Google übersetzt das wie folgt:

    # Deutschland von der Steuer befreit islamischen Märkten im Monat Ramadan #

    https://twitter.com/Riy_Misc/status/739154556941144065

  61. Hier gibt es Rechtsanwälte. Wenn das tatsächlich so eine einsame Entscheidung von unserem Hosenanzug ist…
    Ist das auch gesetzlich abgesichert? Darf die Tante solche Entscheidungen überhaupt treffen?
    Ist Deutschland eine Demokratie oder eine Merkelkratie, oder eine absolutistische Herrschaft?

    Was sagt der Gesetz zu solche Auswüchse? Wer wird dann die Steuerausfälle begleichen? Oder der Euro ist sowieso Spielgeld und ist egal?

  62. Nanu, fuer den Ramadan sind die Herren aber erstaunlich aktiv. Hier nur mal ein paar kleine Beispielchen aus dem Raum Mannheim/Heidelberg:
    POL-MA: Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis: Auseinandersetzung in der Flüchtlingsunterkunft

    12.06.2016 – 15:12
    Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am Samstagabend kam es in der Flüchtlingsunterkunft in Walldorf zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern aus Gambia. Zu der Auseinandersetzung kam es gegen 23.30 Uhr, nachdem ein 16-Jähriger seinem 20-jährigen Landsmann, während dieser vor seinem Zimmer betete, das Mobiltelefon aus dem Zimmer gestohlen hatte. Als der Geschädigte den 16-Jährigen zur Rede stellte und sein Telefon zurückverlangte, stieß dieser ihn weg, schlug ihm mit der Faust ins Gesicht und verweigerte die Herausgabe. Ein weiterer, bislang unbekannter, Mann bedrohte den 20-Jährigen mit einer abgeschlagenen Flasche und flüchtete danach. Zwei weitere Männer drängten den Geschädigten aus dem Zimmer, wobei sich dieser am Fuß verletzte.
    Mehr auf: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3350971

    POL-MA: Mannheim-Innenstadt: 24-Jähriger von sechs Unbekannten überfallen – Zeugen gesucht

    12.06.2016 – 15:38
    Mannheim-Innenstadt (ots) – Ein 24-jähriger Mann wurde am frühen Sonntagmorgen in der Innenstadt Opfer eines Raubes. Der Mann war kurz nach vier Uhr zu Fuß in den M-Quadraten unterwegs, als er von einer Gruppe von sechs Männern angesprochen und aufgefordert wurde, Geld und Mobiltelefon herauszugeben. Als er sich weigerte, wurde er zu Boden gestoßen und ihm das Handy und sein Geldbeutel aus der Tasche gezogen. Die Unbekannten, von denen das Opfer lediglich sagen konnte, dass sie zwischen 20 und 25 Jahre alt und vermutlich süd- oder südosteuropäischer Herkunft seien, flüchteten daraufhin in unbekannte Richtung.

    Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen. http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3350979

    Mannheim-Neckarstadt (ots) – Am Freitagnachmittag wurde eine 80-jährige Frau in der Neckarstadt Opfer von zwei Trickdieben. Gegen 15 Uhr klingelten zwei unbekannte Männer an der Wohnungstür der Seniorin in der Geilbelstraße und gaben vor, wegen eines Wasserrohbruchs im Anwesen Überprüfungen in ihrer Wohnung vornehmen zu müssen. Während der eine Mann die Frau ablenkte, begab sich der andere ins Schlafzimmer und nahm mehrere Schmuckstücke und eine Uhr der Geschädigten an sich. Danach verließen beide wieder die Wohnung.
    Die beiden Männer werden wie folgt beschrieben:
    – schlank – ca. 185 cm groß – Südeuropäisches Erscheinungsbild – bekleidet mit Anzughose und Hemd – Sprachen Deutsch mit leichtem Akzent
    Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier MA-Neckarstadt, Tel.: 0621/3301-0 in Verbindung zu setzen. http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3351019

    Mannheim-Sandhofen (ots) – Eine 58-jährige Frau wurde am Freitagabend im Stadtteil Sandhofen von einem unbekannten Täter überfallen. Die Frau stieg kurz nach 19.30 Uhr an der Haltestelle „Hanfstraße“ aus der Straßenbahn der Linie 3 aus. Ihr folgte ein unbekannter Mann, der ihr beim Aussteigen die Goldkette vom Hals riss und in Richtung Niederbronner Straße flüchtete.

    Durch einen Zeugen konnte der männliche Täter wie folgt beschrieben werden:

    – ca. 18 Jahre alt – ca. 170 cm groß – schlank – Gebräunte Haut – südamerikanisches Erscheinungsbild – war bekleidet mit einem hellblauen T-Shirt – trug eine kurze Jeans (Sporthose) und Sneakers aus Stoff
    Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-5555 zu melden.

  63. Lone wolf Attentat, Nix mit Nix zu tun…

    Diese Weisheiten des Proletariats sind immer wieder einen Lacher wert.

  64. A. Murksel fühlt sich ungeliebt.

    Deshalb tut sie alles für die Religion des Friedens (und sicherlich der Liebe)

  65. Ramadan hat in Orlando begonnen! 50 Tote. Eines muß man ihnen lassen: Feiern können sie…

    Dagegen ist unser Weihnachten doch öde!?

  66. #30 JunkerJoerg (12. Jun 2016 19:56)
    Wenn selbst die Huffington-Puffington-Post das bringt, wird wohl was dran sein.
    —————————————————–
    Zeitpunkt der Veröffentlichung:
    04/04/2016 05:21 CEST
    Aktualisiert: 04/04/2016 12:22 CEST

    Dies belegt eindeutig, dass die Presse, also die vierte Gewalt in unserem Staat nicht mehr funktioniert. In jedem Land wäre dass über Tage ein Prime-Thema und Aufmacher gewesen. Es gibt noch eine Chance. Wenn die nächsten Verhandlungen fällig werden (Tsipras ist schon wieder Pleite) und der IWF Ernst macht, geht die Show los.

  67. MEINE MAIL AN DIE ADRESSE : MERKEL – – – – – – – – – TEXT : Schön, dass wir eine „DIE MANNSCHAFT“ haben. Echt geil.

  68. #92 Wotan Niemand (12. Jun 2016 21:37)
    Ramadan hat in Orlando begonnen! 50 Tote. Eines muß man ihnen lassen: Feiern können sie…

    Dagegen ist unser Weihnachten doch öde!? – – – – – – – – – –
    Recht hast´e. Wann fangen wir an unserm „RAMADAN“ an ??? – – Eigentlich überfällig.

  69. Falls es die „Mannschaft“ tatsächlich ins Endspiel mannschaft dürfen wir die fette Kanzlerdiktatorin und den unförmigen Hollande auf der Ehrentribüne ertragen.

    Mich graust es schon jetzt davor.

  70. Merkel hat sich vermutlich das Prädikat „meistgehassteste Frau“ erarbeitet.
    Dass so etwas möglich war in einem einst demokratischen Land – und das nach der Erfahrung des dritten Reichs…
    Bei mir steht sie in der Beliebtheitsskala auf dem gleichen Rang wie Hitler.
    Man kann nur beten für einen zweiten Graf von Stauffenberg…und zwar einen, der nicht Pech hat. Mit ein bisschen Glück dreht ja einer ihrer Leibwächter durch und befreit das Land von ihr.

  71. Was ist los mit unserem HeimatLänd’le????
    Unseren Kinder vom Kindergarten bis zum Schulabschluss
    wird bei den Mahlzeiten ein Steuersatz von 19 % „zugemundet „!!!
    Beim DönerSchuppen an der Ecke nur 7 %, noch Fragen?
    Jämmerlich, es passiert nix….sind wir schon tatsächlich so gleichgültig??
    Ich geh mal ebend auf die Straße zum kotzen?

  72. #98 Cendrillon (12. Jun 2016 22:18)

    Falls es die „Mannschaft“ tatsächlich ins Endspiel mannschaft dürfen wir die fette Kanzlerdiktatorin und den unförmigen Hollande auf der Ehrentribüne ertragen.

    Mich graust es schon jetzt davor.

    Ich würde der nicht die Hand geben und mir von der gratulieren lassen als Fußballer – im Gegenteil, ich würde die Situation nutzen, um medienwirksam meine Verachtung gegen diese Volksverräterin zum Ausdruck bringen.

    Ein Fußballer mit seinen Millionen im Hintergrund kann sich das finanziell – und in unserer Situation in Deutschland auch ideell und politisch leisten. Denn z u viele Deutsche stimmen ihm zu.

    Ein Sieg unserer türkischen Zweitmannschaft wäre allenfalls dafür gut, dass dabei eine Gelegenheit für Attentäter geschaffen würde, sich Merkel aufs Korn zu nehmen. Um so öfter sie sich in der Öffentlichkeit blicken lässt, um so größer die Chance, dass einer sie unschädlich macht.

  73. Unmöglich hätte ich vor 2 Jahren noch gedacht. Jetzt denke ich, dass Deutschland von einem Haufen paranoiden Irren gekapert wurde.

  74. @ #88 Ku-Kuk (12. Jun 2016 21:27)

    Wenns die Merkel entschieden hätte, wäre es grundgesetzwidrig, denn in Art. 65GG steht:

    ,Der Bundeskanzler bestimmt die Richtlinien der Politik und trägt dafür die Verantwortung.

    Innerhalb dieser Richtlinien leitet jeder Bundesminister seinen Geschäftsbereich selbständig und unter eigener Verantwortung.

    Über Meinungsverschiedenheiten zwischen den Bundesministern entscheidet die Bundesregierung. Der Bundeskanzler leitet ihre Geschäfte nach einer von der Bundesregierung beschlossenen und vom Bundespräsidenten genehmigten Geschäftsordnung.

    http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_65.html

    Die Kanzleröse darf also gar keine Steuern aufheben, wenn sie sich ans Grundgesetz hält.

    Daß sich die Kanzleröse aber ggf. „manchmal“ nicht ans GG hält haben wir ja letztes Jahr gesehen. Natürlich darf die Kanzleröse auch nicht einfach Art. 16a(II)GG außer Kraft setzen, der da lautet:

    Art. 16aGG:
    (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.
    (2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist,

    http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_16a.html

    Was die Kanzleröse aber von Art. 16aGG hält hat sie ihren neuen Untertannen in diesem von ihren ehemaligen Untertanen steuerfinanzierten Video erklärt und das geht so: „Auch Abbas´ Onkel darf in D Asyl beantragen, weil Abbas vor einem Bürgerkrieg fliegt und zu feige ist, seine Familie zu verteidigen“.

    Wers nicht glaubt, bitte sehr, hier ist Merkels Anlockvideo: https://www.youtube.com/watch?v=oPWSKmDKPQI

  75. @ #105 Elijah (12. Jun 2016 23:11)

    ich hab die Quelle recherchiert, ursprünglich kam die Meldung nicht aus Russland, sondern aus Riad, Saudi Arabien.

    Noch früher haben die Meldung 2 Tweets verbreitet, hier einer davon vom 4.6.: https://twitter.com/Riy_Misc/status/739154556941144065 Einfach den Text in google translate eingeben

    vgl. #87 Bernhard von Clairveaux (12. Jun 2016 21:24)

  76. #86 coolejahn (12. Jun 2016 21:21)

    Es steht jedem Deutschen frei, das „Geschäftsmodell“ nachzuahmen! Natürlich darf man als Deutscher nicht allzu frech auftreten, das dürfen nur die anderen. Aber grundsätzlich sollten wir Deutschen uns eine Scheibe abschneiden. Der Deutsche besorgt sich zuerst eine Steuernummer beim Finanzamt, bevor er sich traut, einen Kunden zu bedienen. Das ist der Fehler.

  77. #106 Bernhard von Clairveaux

    Daß sich die Kanzleröse aber ggf. „manchmal“ nicht ans GG hält haben wir ja letztes Jahr gesehen. Natürlich darf die Kanzleröse auch nicht einfach Art. 16a(II)GG außer Kraft setzen…

    Art. 16aGG:
    (1) …
    (2)…

    Da gibt es aber noch Art. 16aGG (5)
    (5) Die Absätze 1 bis 4 stehen völkerrechtlichen Verträgen von Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaften untereinander und mit dritten Staaten nicht entgegen, die unter Beachtung der Verpflichtungen aus dem Abkommen über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten, deren Anwendung in den Vertragsstaaten sichergestellt sein muß, Zuständigkeitsregelungen für die Prüfung von Asylbegehren einschließlich der gegenseitigen Anerkennung von Asylentscheidungen treffen.

    Mal so nebenbei die Syrer bekommen kei Asyl sondern eine Anerkennung als Kriegsflüchtling.

  78. Da veranstalten wir doch mal ein zünftiges Nudelessen zu Ehren des Fliegenden Spaghettimonsters. Aber steuerbefreit. (Einen einschlägigen Hinweis gibt es tatsächlich auf der Wikipedia-Seite… kicher)

  79. Da der „Deutsche Staat“ nun anscheinend sogar heraus gefunden hat, dass man als Mohammedaner durchaus Kinder heiraten darf, wäre es ja nun nur vernünftig solchen Kindesmißbrauch hier in „D“ nun bevorzugt während des Rhamandans vorzunehmen! Bei diesen Steuervergünstigungen !!!

  80. @#112 ich2
    Auch nach der Genfer Konvention hat kein Flüchtling das Recht aus zu suchen in welchem Land er Schutz erhält. Es zählt das erste sichere Land. Nur in unsichere Staaten darf laut Genfer Konvention nicht abgeschoben werden. Erreicht ein Flüchtling als erstes die Schweiz, und kommt nach Deutschland darf nach der Genfer Deutschland ihn dorthin abschieben. Rein theoretisch auch in die USA wenn die damit einverstanden wären. Nur Zb. nach Syrien nicht.

    Und ca. 65 % der Syrer erhalten Asyl .

  81. Wenn das stimmen sollte, wäre es ein lupenreiner Grund für ein Amtsenthebungsverfahren. Die Alte kann ja nicht nach Belieben ihre eigene, individuelle Steuergesetzgebung einführen. Ob solcher Dreistigkeit würde ja Kim Jong-un vor Neid erblassen.

    Das dämliche Stück hat im Übrigen gar keine Körperbeherrschung. Vorhin sah ich ein paar Bilder vom Staatsbesuch dieser Frau in Japan, da stolperte sie herum zum Gotterbarmen. Gott gebe, dass dieses ungelenke Etwas nicht wieder bei der EM auf irgendeiner Ehrentribüne auftaucht und bei Toren herumhüpft wie Hein Blöd. Ich will einfach nur von dem Weib verschont sein, sie ekelt mich so an mit ihrem ganzen in Politik umgesetzten Rinderwahn und ihrer Ungeschmeidigkeit.

  82. #116 Anti-Gender

    Da der „Deutsche Staat“ nun anscheinend sogar heraus gefunden hat, dass man als Mohammedaner durchaus Kinder heiraten darf,

    So keinlich ist da der Vatikan auch nicht.
    Und in Deutschland dürfen Mädchen auch heiraten wen sie noch nicht Wählen dürfen.

  83. Wenn ich solche Lobpreis-Pappen wie im o. gezeigten Bild schon sehe, geht mir gepflegt der Hut hoch. „I never ever will love A.M.(arxxh)Merkel“.
    Merkel ist nichts anderes als ein auf’m Flohmarkt erstandener Computer mit einem komisch neu anmutendem Euro-Gehäuse, drin werkelt Merkel- ein alter Robotron-Rechner aus DDR-Zeiten der nur wenige Befehle abarbeiten kann, und diese bis zum Erbrechen wiederholt. Reinster Beschixx, man könnte nur noch göbeln.

  84. Ich halte die Meldung für zweifelhaft. Dennoch – der Mutter der Gläubigen ist mittlerweile alles zuzutrauen.

  85. Wahrscheinlich unwahr.Solch eine Eigemächtigkeit kann selbst die Kanzlette nicht durchsetzen,selbst wenn sie wollte.Tut aber dem Widerwillen bei ihrem Anblick keinen Abbruch.Gerade auf n-TV eine abgelesene,emotionsbefreite Pseudo.-Trauerrede für die Opfer von Orlando.Natürlich eine Einzeltat!!KOTZ!!

  86. Dieser Alten kann man alles zutrauen. China tut en Deutschen einen gefallen – behaltet die Alte. Aber auf keinen Fall kopieren !

  87. Mein Gott, muss man denn auf jeden Mist hereinfallen? Das einzige, was interessant wäre, ob “Russia Today“ überhaupt entsprechendes geschrieben hat. Über“ Marokko News“ ist kein weiteres Wort zu verlieren.

  88. Bei aktuellen Wahnsinn währe das zwar durchaus glaubwürdig, ist aber trotzdem sehr unwahrscheinlich. Das wäre viel zu kompliziert das umzusetzen.

  89. Oder anders gesagt. Hier habt Ihr eine Ente verbreitet und jetzt solltet Ihr dazu Stellung nehmen. Über die Lügenpresse kann man sich nur dann ereifern wenn man selbst moralischer handelt.

  90. Ich traue der Alten mittlerweile alles zu. Sie richtet sich immer gegen die eig. Bevölkerung.

  91. Die vermutlich erfundene Meldung (im Stil von „Merkel schenkt jedem Flüchtling ein Haus“) sollte sicherheitshalber lieber entfernt werden. Unsere Gegner freuen sich nämlich sehr über bei PI-News verbreitete falsche Informationen.

  92. Der Bericht ist ein ausgemachter Blödsinn, daher schnellstens entfernen.

    Für Steuern ist auch nicht Merkel, sonder Schäuble zuständig.

  93. Es wird immer abartiger und unerträglicher in diesem Land. Bitte richtet einen Fond hier bei PI für auswanderungswillige Mitbürger ein !!

  94. Aber bitte nur für Mitbürger, die sich bereit erklären vom Westen in den Osten auszuwandern!
    Wo kämen wir denn hin, wenn wir das gesamte Deutschland so mir nichts, dir nichts fremden
    #134 paperlapap (13. Jun 2016 13:27)

    Es wird immer abartiger und unerträglicher in diesem Land. Bitte richtet einen Fond hier bei PI für auswanderungswillige Mitbürger ein !!
    **********************************************
    Aber bitte nur für Mitbürger, die sich bereit erklären vom Westen in den Osten auszuwandern!
    Wo kämen wir denn hin, wenn wir das gesamte Deutschland so mir nichts, dir nichts fremden Kulturen überlassen!!!
    Dafür haben unsere Vorfahren nicht über viele Jahrzehnte mit ganzer Kraft und teilweise unter widrigsten Bedingungen geschufftet!!!
    Allein in Sachsen stehen derzeit noch viele bezahlbare Wohnungen und Häuser zum sofortigen Bezug zur Verfügung! Diese sollten schnellsten mit Neumietern aus westlichen Bundesländern belegt werden, um wenigstens diese bisher noch nicht total mit Moslems geflutete Region in der Nähe zu Polen und Tschechien zu retten!!!

  95. Sorry, hier nochmal in richtiger Form!

    #134 paperlapap (13. Jun 2016 13:27)
    Es wird immer abartiger und unerträglicher in diesem Land. Bitte richtet einen Fond hier bei PI für auswanderungswillige Mitbürger ein !!
    **********************************************
    Aber bitte nur für Mitbürger, die sich bereit erklären vom Westen in den Osten auszuwandern!
    Wo kämen wir denn hin, wenn wir das gesamte Deutschland so mir nichts, dir nichts fremden Kulturen überlassen!!!
    Dafür haben unsere Vorfahren nicht über viele Jahrzehnte mit ganzer Kraft und teilweise unter widrigsten Bedingungen geschufftet!!!
    Allein in Sachsen stehen derzeit noch viele bezahlbare Wohnungen und Häuser zum sofortigen Bezug zur Verfügung! Diese sollten schnellsten mit Neumietern aus westlichen Bundesländern belegt werden, um wenigstens diese bisher noch nicht total mit Moslems geflutete Region in der Nähe zu Polen und Tschechien zu retten!!!

Comments are closed.