strobl_merkelAfD wirkt. Trump wirkt. Pegida wirkt. PI wirkt. Und die Bundeswahl droht. Langsam dreht sich der Wind, und auch wenn die AfD in keiner Regierung sitzt, so hat sie bereits jetzt Einfluss auf die Merkelsche „Flüchtlings“politik. Erstaunlich drastische Töne sind aktuell aus Baden-Württemberg zu hören.

Die WELT schreibt:

Der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU) will die Abschiebepraxis und Ausweisung abgelehnter Asylbewerber in Deutschland drastisch verschärfen. „Im Jahr 2017 werden in Deutschland voraussichtlich eine halbe Million Ausländer ohne Bleiberecht leben. Hier braucht es einen nationalen Kraftakt! Wir können nicht 500.000 Ausländer ohne Bleiberecht in unserem Land dulden“, warnt Strobl in der „Bild am Sonntag“. Er fordert „dringend neue Instrumente für Rückführungen und Abschiebungen. Sonst untergraben wir das Vertrauen der Bürger in unseren Rechtsstaat.“

Am Dienstag bei der Innenministerkonferenz will Strobl ein Positionspapier mit dem Titel „Wer kein Bleiberecht hat, muss gehen“ vorstellen. Dieses Konzept will der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende eine Woche später als Initiativantrag beim CDU-Bundesparteitag einbringen. […]

Der Strobl-Vorstoß sieht harte Konsequenzen bei Identitätsverschleierung vor. „Es ist ein großes Problem, dass Flüchtlinge oft ihre Pässe wegwerfen, falsche Angaben zur Identität machen und bei der Passbeschaffung nicht mithelfen.“ Als Konsequenz schlägt Strobl die sofortige Rücknahme der Duldung, die Beendigung des Asylverfahrens, die Verhängung eines Beschäftigungsverbots und massive Kürzungen der Sozialleistungen auf das absolut Notwendige vor: „Also kein Bargeld, nur Sachleistungen in Form von Essen, Trinken, Toilettenartikeln, Kleidung. Es geht nur noch um die Überbrückung weniger Tage bis zur Abschiebung.“

[…] 

Eine zwischenzeitliche Rückkehr ins Heimatland soll laut Strobl sofort den Verlust des Asylstatus nach sich ziehen. „Wer in sein Heimatland fährt, in dem er angeblich an Leib und Leben bedroht ist, um dort Urlaub zu machen oder Verwandte zu besuchen, muss seinen Asylstatus sofort verlieren. Einen solchen Asyltourismus können wir nicht tolerieren.“

Künftig sollen auch erkrankte Ausreisepflichtige abgeschoben werden können. Krankheit dürfe eine Abschiebung nur verhindern, wenn der Flüchtling erst in Deutschland erkrankt ist, so Strobl. „Bestand die Krankheit schon bei der Einreise, darf sie die Ausreise nicht länger verzögern.“

Die Möglichkeit der Abschiebehaft soll ausgeweitet werden. „Wer seiner Ausreiseverpflichtung nicht nachkommt, soll künftig einfacher in Abschiebehaft kommen können. Auch wenn wir ein offenes Herz haben für die, die Schutz brauchen, gehen wir mit ganzer Konsequenz gegen die vor, die glauben, uns auf der Nase herumtanzen zu können.“

[…]

Der CDU-Vize schlägt vor, ein deutsches Rückführungszentrum in Ägypten einzurichten. Dahin sollen nicht nur schiffbrüchige Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gebracht werden, sondern auch abgelehnte Asylbewerber aus Deutschland. Strobl: „Wir sollten sehr rasch die Möglichkeit schaffen, dass wir ausreisepflichtige Ausländer jedweder Nationalität in ein sicheres Rückführungszentrum nach Nordafrika bringen. Es gibt gute Chancen, eine solche Vereinbarung mit Ägypten zu treffen. Gerade auch für Menschen, die ihre Identität und Nationalität verschleiern oder von ihren Heimatländern nicht zurückgenommen werden, ist die Rückführung in ein solches Zentrum in Ägypten ein richtiger Weg.“

Die Zahl der Abschiebungen nach Afghanistan möchte Strobl erhöhen: „Die ersten Flieger mit Rückkehrern an den Hindukusch müssen schnell abheben. Dabei dürfen wir uns nicht von Kabul abhängig machen.“ Deutschland könne für Abschiebungen nach Afghanistan auch die logistischen Strukturen der Bundeswehr in Nordafghanistan nutzen.

Die Grenzkontrollen will Strobl ausweiten. „Nicht nur an der Grenze zu Österreich, wir brauchen intelligente Kontrollen auch an der Grenze zur Schweiz. Wer aus Italien oder der Schweiz zu uns kommt, muss dorthin zurück.“

Strobl regt an, die Sozialleistungen auch für anerkannte Flüchtlinge zu reduzieren: „Wer Schutz vor Krieg und Verfolgung sucht, für den darf es nicht vorrangig um Sozialleistungen gehen. Dass wir Flüchtlingen, die an Leib und Leben bedroht sind, Schutz vor Verfolgung bieten, heißt nicht, dass wir Flüchtlingen auch unseren Lebensstandard ermöglichen müssen.“

Interessant wird sein, wie Merkel, Gabriel und Özdemir die neue Richtung bewerten und vor allem ihren Protagonisten. Ist der jetzt „Pack“ oder „Mischpoke“ oder eine „Schande für Deutschland“?

Weitere interessante Fragen findet man in den Kommentaren unter dem Artikel, zum Beispiel die:

„Ich habe nur eine einzige Frage: Warum machen die das nicht jetzt schon? Die sind doch in der Regierung!?“

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

298 KOMMENTARE

  1. „Wer unsre Tablette schluckt, wird ungestört weiterschlafen. Darum CDU.“

    Herzlichst,

    Ihr Thomas Strobl

  2. Strobl, das ist doch dieser Heuchler, der in der Talkshow den Meuthen wegen genau dieser Aussagen in die Nazi-Ecke stellen wollte.

  3. 2014 – über 600.000 Ausreisepflichtige im Land.
    2015 – über 500.000 Ausreisepflichtige im Land.
    2017 – 500.000 Ausreisepflichtige im Land.

    Glaubt irgendjemand noch den Zahlen der Regierung sowie derer Parteien?

  4. Die Zahl der Abschiebungen nach Afghanistan möchte Strobl erhöhen: „Die ersten Flieger mit Rückkehrern an den Hindukusch müssen schnell abheben. Dabei dürfen wir uns nicht von Kabul abhängig machen.“

    Mal abgesehen davon, daß das unter einer CDU Regierung eh nie passieren wird (wenn nur als symbolischer Akt unter großem Geheul der Medien), ist es pure Heuchelei.
    Afghanen gibt es hier in Deutschland nicht erst seit der „Flüchtlingskrise“, sie sind bereits seit längerem hier in großer Zahl. Ich durfte in meinem Leben schon so einige Afghanen kennenlernen. Wie und warum sie hier herkamen? Keine Ahnung.
    Jetzt will man die abertausenden zusätzlichen Afghanen also vielleicht abschieben…
    Kommt Leute, erspart uns wenigstens euer dummes Geschwätz.
    Ihr siedelt diese Leute hier seit Jahrzehnten gezielt an. Das ist die Wahrheit.

  5. Diese Altparteien-Politikdarsteller hätten seit über zehn Jahren die Möglichkeit gehabt, sog. Flüchtlinge, sprich Asylbetrüger und Sozialschmarotzer, abzuweisen bzw. wenigstens zügig abzuschieben. Stattdessen haben wir jetzt Millionen inkompatible Ausländermassen im Land, welche von den Einheimischen Steuerzahlern mit Milliarden zwangssubventioniert werden müssen.

    Deshalb völlig unglaubwürdiges und wahltaktisches Manöver der CDU. Das Volk wird darauf nicht noch einmal reinfallen. Deshalb bleibt nur das Original: AfD!

  6. „Die ich rief die bösen Geister, werd´ ich sicher nie mehr los.“
    Strobl ist der Schwiegersohn Schäubles, ein Land versinkt im Morast der Vetternwirtschaft und des Lobbyismus.

  7. Es wird keine Abschiebungen geben. Das ist lediglich Wahlkampf-Getöse und eigentlich nicht wert,erwähnt zu werden.

  8. Dann doch lieber das Original mit vernunftbasiertem Parteiprogramm und guten Leuten: AfD- was sonst.

  9. Da die meisten keine Pässe haben, wird Afghanistan einen Teufel tun, Passlose zurückzunehmen. Zudem müssen sie befürchten, dass IS Kämpfer einsickern.
    Potemkinsche Dörfer werden hier aufgestellt, wegen der Wahlen, mehr nicht.

  10. Es lebe die Volksverdummung.

    Auf DLF heute Klartext.

    Die Ganovenvisage von Hessen, der Buffier, will nächstes Jahre eine Regierung aus CDU und Grüne Kommunisten.

    Vor wenigen Jahren undenkbar. Heute gehen die angeblichen C-Lumpen mit dem Teufel ins Bett.
    Hauptsache an der Macht bleiben. Um jeden Preis.

  11. Wahlkampf-Donner, sonst nichts!

    500.000 (bzw. noch viel, viel mehr, die uns verschwiegen werden) inhaftieren????
    Da wird sich aber die Bauindustrie freuen, wenn wir dutzende von Gefängnissen für die lieben, geschenkten Menschen bauen werden. Denn die bestehenden JVAs sind ja alle schon überbelegt mit diesen bunten Menschen.

  12. Wer den Wahllügen eines Strobls und seiner Unionskastratenfreunde noch glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen und der wird auch dann nicht aufwachen, wenn am Brandenburger Tor die Schariafahne gehisst wird.

  13. solange rot-grüne Unterstützer der Migrationsindustrie an den Schalthebeln sitzen wird nichts passieren ,die leben doch von den Flüchtlingen.
    Letzte Zahlen 478000 neu geschaffene Arbeitsplätze
    in der Migrationsindustrie

  14. Strobl = Heißluftgebläse

    Mit dem wird die Grauenwachtel nie verhindern, daß es global 1,5 Grad wärmer wird. Da sich die Diktatrice mit Abschalten ja bestens auskennt:

    Strobel abschalten – menschgemachte Erderwärmung verhindern!

    :)))

  15. Die Worte von Thomas Strobel sind richtig und wichtig. Es ist jedoch zu befürchten, dass es hier nur bei Worten bleibt. Und nach der Wahl wieder „zurückgerudert“ wird. Sorry, aber das ist zu offensichtlich.

  16. Forget it, nicht ein einziger Wähler soll glauben, was das Panikorchester im Berliner Führerbunker sich gerade ausdenkt und vor den BTW2017 vorlügt.
    Die Sendezentralen der milliardenschweren ÖR-Lügensender liegen nur einen Steinwurf entlang an der Spree und fangen jetzt an, aus allen Propagandarohren zu feuern.

    Merkt Euch:
    Es gibt keine Obergrenzen!
    Wir MÜSSEN ein freundliches Gesicht machen!
    All die Vergewaltiger und Totschläger sind eine Erfolgsgeschichte!
    Merkels Dilettantismus kostet unsere Kinder keine 1 Mio. Euro!
    Das ist alternativlos!
    Diese islamischen Massen mit ihrer wunderbaren Kultur sind eine Bereicherung für uns alle!

    Erinnert Euch: Alles andere sind Nazimethoden, wir sind das Pack und gehören eingesperrt.

    Es sind Berufslügner und sie werden uns, unsere Kultur, unsere Kinder und deren Zukunft für ein gut dotiertes Pöstchen weiter verraten und verfolgen.

    In fact: Sie sind das verlogene Pack und müssen weg. Nicht nur Merkel, sondern der gesamte Filz.

    Deutschland im Herzen Europas am ersten Advent 2016 auf dem Weg zu Anno Domini Nostri Iesu Christi 2017…

  17. #10 FrankfurterSchueler (27. Nov 2016 12:04)

    Zudem müssen sie befürchten, dass IS Kämpfer einsickern.
    ———————–
    Einsickern?

    Die Grenzen sind offen wie ein Scheunentor. NICHTS wird kontrolliert.

    Und mit den unkontrollierten Personen kommen auch ihre Waffen massenhaft herein – und werden weitergeschoben – wie vor 1 Jahr nach Frankreich.

  18. Der Trick der CDU ist einfach:
    1. Man redet über ein Drittel und deckt die anderen zwei Drittel. Nach §16a des Grundgesetzes sind Asylbewerber, die über sichere Drittstaaten kommen, hier nicht asylberechtigt, also fast alle (niedrig gerechnet: 1,5 Millionen).
    2. Man beruhigt mit dem Gerede die Öffentlichkeit und tut gar nichts.

    Wolfgang Gedeon hat im Landtag in Stuttgart gesagt, was Sache ist: „Wenn wir in den nächsten ein bis zwei Jahren nicht mindestens ein bis zwei Millionen Menschen abschieben, werden wir kein Problem in diesem Land lösen.“

  19. Was für ein erbärmlicher Wendehals !!!!

    Selbst wenn es durchgeführt werden sollte ….
    AfD soll und muss der nächste Sieger heißen.

    Typen wie er sollten für den Rest ihres perfiden Lebens hinter Gitter.

  20. Im Jahr 2017 werden in Deutschland voraussichtlich eine halbe Million Ausländer ohne Bleiberecht leben

    Wieso 2017? Und wieso „voraussichtlich“? Die leben JETZT und seit Jahren schon hier:

    In Deutschland leben gegenwärtig über eine halbe Million abgelehnte Asylbewerber, drei Viertel von ihnen bereits seit mehr als sechs Jahren.

    http://www.mopo.de/news/politik-wirtschaft/bleiberecht-500-000-abgelehnte-asylbewerber-nicht-abgeschoben-24784706

    Strobl.Grab.Dich.Ein.

  21. weil PI und PEGIDA usw. wirkt, müssen wir weiter aktiv bleiben. Deshalb morgen auf! Zu PEGIDA!
    Auf der Straße müssen wir denen in Berlin zeigen, wo es lang geht.
    Merkel muss weg!

  22. Laber laber sülz
    Man kann riechen wie die „Elite“ die Hosen voll hat, deshalb versprechen die jetzt alles. Halten werden die davon nichts. Nach der nächsten Bundestagswahl geht es weiter wie bisher, egal ob unter Merkel oder SPD-SED-Grün.
    Das schrecklichste ist für mich jedoch wie viele Deutsche ihnen immer noch glauben oder aus Gewohnheit die alten „Volksparteien“ wählen.

  23. #15 Babieca (27. Nov 2016 12:05)

    Strobl = Heißluftgebläse

    Mit dem wird die Grauenwachtel nie verhindern, daß es global 1,5 Grad wärmer wird. Da sich die Diktatrice mit Abschalten ja bestens auskennt:

    Strobel abschalten – menschgemachte Erderwärmung verhindern!

    :)))

    —————————————————
    Wollte ich gerade auch schreiben. 🙂
    Nächste Eiszeit fällt aus, wegen zu viel heißer Luft.

  24. #19 Theo Retisch (27. Nov 2016 12:06)

    Mit „einsickern“ habe ich gemeint, IS Kämpfer sickern von hier nach Afghanistan ein. Deutschland dürfte mittlerweile ein Drehkreuz des IS geworden sein.
    Weder der Staat Afghanistan, wenn man diesen als solchen bezeichnen darf, noch die Taliban wollen diese Idioten.

  25. #2 Heisenberg73 (27. Nov 2016 11:51)
    Strobl, das ist doch dieser Heuchler, der in der Talkshow den Meuthen wegen genau dieser Aussagen in die Nazi-Ecke stellen wollte.

    Man kann nur hoffen, dass in 2017 endlich das Original gewählt wird und Plagiats-Politiker wie Strobl in Ruhestand gehen müssen. Der SPD wünsche ich ein Durchgereichtwerden auf 6% und gut wäre mit diesen Heuchlern, die gewählten Vertretern anderer Parteien gleich dem Mohammedanerhabitus keine Hand mehr geben wollen.

  26. Gerade bei N24:
    Wenn Ströbele (der alte RAF-Sympathisant) nicht wieder zur BTW antritt wird Gauland Alterspräsident.
    Bei N24 und bei den Altparteien stellen sich für diesen Fall schon mal die Nackenhaare auf – also flehen sie den Ströbele an gegen ´den Willen seiner Frau noch mal anzutreten

  27. Von der Idee her ist das Rückführungszentrum in Ägypten nicht schlecht, dort kann man ja immer noch klären, wohin genau die Reise gehen soll, wenn Pässe zuvor weggeschmissen wurden. Ich vermute, es fällt den Versorgungssuchenden schnell wieder ein, wo sie herkommen, wenn sie von arabischen Behörden über die Herkunft befragt werden (und nicht unter Beihilfe der Dolmetscher frech etwas herlügen).

    Wichtig wäre auch, die ganzen verwirrten „Ehrenamtlichen“ bzw. von NGOs & Sorros finanzierten „Helfern“, die hier systematisch Abschiebungen mit teils strafbaren Handlungen verhindern und zudem die Versorgungssuchenden illegal ins Land schleusen, endlich nach rechtsaatlichen Grundsätzen zu behandeln. Nämlich wegen Bildung krimineller Vereinigungen i.S. des § 129 StGB zu verfolgen und zu verurteilen.

    120 Sozialstunden, abzuleisten in einer Einrichtung für durch Rapefugees vergewaltigte Frauen, oder auch in einem normalen Frauenhaus, in denen inzwischen überwiegend Gewaltopfer muslimischer Männer betreut werden, würde (jedenfalls den weiblichen Täterinnen) vielleicht die Augen öffnen.

  28. Hat Schäuble grade mit seinem Schwiegersohn Strobl besprochen (bzw. ihn dazu vergattert), wie in BaWü zur BTW Merkel/CDU-Stimmen organisiert werden sollen?

  29. Ausgerechnet Strobl der erst vor einigen Tagen
    „sich sehr gut eine Koalition mit den Grünen im Bund“ vorstellen konnte.
    „Honig ums Maul“ für konservative Wähler ist das, sonst nichts. Hahaha.

  30. #29 Viper (27. Nov 2016 12:13)

    Nächste Eiszeit fällt aus, wegen zu viel heißer Luft.

    Mit einem Strobl kann man prima eine ganze Traglufthalle für Flüchtilanten beheizen.

    :)))

  31. Mann Herr Strobel…was heißt will verschärfen?
    3, 30, 300, 3000 mehr abschieben???
    Das glaubt Ihnen doch keiner mehr. warum sollten sie plötzlich machen, was sie ankündigen? Weil die nächsten Wahlen anstehen?
    Alle 500 000 müssen raus das wäre die erste Maßnahme und das noch in diesem Jahr.
    ——
    Er fordert „dringend neue Instrumente für Rückführungen und Abschiebungen. Sonst untergraben wir das Vertrauen der Bürger in unseren Rechtsstaat.“
    ————-
    Ach jetzt schon???
    Ich dachte immer wir bräuchten nur die Gesetze anwenden…
    es fehlt wohl eher das ausgebildete Personal, um die Gesetze auszuführen.

  32. #32 Demonizer (27. Nov 2016 12:14)

    Gerade bei N24:
    Wenn Ströbele (der alte RAF-Sympathisant) nicht wieder zur BTW antritt wird Gauland Alterspräsident.
    Bei N24 und bei den Altparteien stellen sich für diesen Fall schon mal die Nackenhaare auf – also flehen sie den Ströbele an gegen ´den Willen seiner Frau noch mal anzutreten

    Die Begründung seiner Kandidatur, die nur Gauland verhinden soll, halte ich jetzt für vorgeschoben. In wirklichkeit klebt der alte Tattergreis an der macht und will nicht loslassen.

    Freiwillig wird der verurteilte Straftäter den jüngeren keinen Platz machen. Das lässt sich freilich schlecht verkaufen, deshalb wird noch schnell die AfD zweckentfremdet, damit er besser darsteht.

    Am Ende wird man ihn mit der Spachtel von dem Stuhl der Macht kratzen müssen, an dem er so sehr klebt.

  33. Wie es aussieht hat der Wahlkampf bereits begonnen. Wenn Strobl und seine Kumpanen diese Steigerungen von Monat zu Monat fortsetzen, dann haben sie die AfD mit p. unkorrekten Statements bis Februar bereits überholt und bis Mai auch den Trump. Gibt es noch Steigerungen?
    Wie dumm müssen Wähler schon sein einem Strobl solch Geschwätz zu glauben.

  34. Ich lese immer nur
    „soll…“
    „könnte…“
    „möchte…“
    „würde…“

    Wie so oft wird sich letztendlich nichts ändern.
    Alles geht unverändert so weiter wie bisher.

    Auch Merkel hat vor wenigen Monaten Abschiebungen im größeren Stil angekündigt.

    „Rückführung, Rückführung und nochmals Rückführung“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article157927543/Rueckfuehrung-Rueckfuehrung-und-nochmals-Rueckfuehrung.html

    Was ist daraus geworden?
    Antwort: Nichts !!!!!

    Je nach Stimmungslage gibt´s alle paar Monate ein Leckerli, in das man vorher heimlich eine kleine Schlaftablette versteckt, um die Bevölkerung weiterhin im Dämmerzustand zu halten

    Dass es überhaupt noch Leute gibt, die darauf reinfallen, ist mir echt ein Rätsel. Und das Schlimmste ist, dass solche ahnungslosen und zombiehaften Mitbürger auch noch wählen dürfen und mit ihrer unqualifizierten Stimmabgabe den Ausgang von Wahlen beeinflussen.

  35. Heuchler und Volksverräter Strobl könnte seinen kriminellen Schwiegervater, Herrn Schäuble bitten, Geldgeschenke für alle Illegalen zu stoppen. Dann werden sie freiwillig gehen.
    Doch der Nachschub hält munter an, täglich mit bis zu 5000 Schatzsuchenden…
    Ich hoffe nur, daß kein selbst denkender Mensch auf diese Lügen und Betrugsversuche der Merkelianer hereinfällt…

  36. Den Systemparteien steht das Wasser bis zum Hals. Links haben sie alles übernommen(Umwelt, Einwanderung, Atomkraft etc.), da geht nichts mehr.
    Und: die Wähler gehen stiften.

    Jetzt fischen sie rechts.
    Das ist nichts Neues. Genauso haben sie es damals bei den Reps, der NPD und der DVU gemacht.
    Aber auch das haut nicht hin.
    Viele können schon das Original von einer Billigfälschung unterscheiden.

    WAHLTAG IST ZAHLTAG!

  37. Keine Sozialleistungen für Ausländer/Asylanten

    Mit welchem Recht bekommen Ausländer und Asylanten Sozialleistungen wie Kindergeld, Hartz4, Wohngeld, Taschengeld/Miete, kostenlose Gesundheitsfürsorge und alle andere Leistungen obwohl sie NIE in unser deutsches System eingezahlt haben.

    In vielen Ländern muss man eine bestimmt

    Summe X (30 bis 50 tausend Dollar oder Euro)

    vorweisen um sich selber zu versorgen und

    dem Einreiseland/jeweiligen Sozialsystem

    nicht auf der Tasche zu liegen.

    Wenn nicht kommt man erst gar nicht in das Land rein.

    In Deutschland darf jeder Kranke, Psychopath, Habenichts, Terrorist, arbeitsscheue „Tourist“, Verbrecher usw. rein..

    UNFASSBAR!

  38. Strobl will…der mit Frau Merkel tanzt, ihr immer an den Lippen hängt, Akklamateur und ständiger Begleiter von ihr ist, kann nur dann wollen, wenn er von seiner Meisterin beauftragt wurde, dies wollen zu dürfen!

  39. Die Springerpresse des EX-Nationalsozialisten Axel C. Springer hat’s heute mit

    „RÜCKFÜHRUNG“. Allen voran das Asphaltblatt BAMS. Es faselt von CDU-Geheimpapieren.

    Kam da von „ganz oben“ eine Presseanweisung?

  40. Die Idee ist gar nicht schlecht. Denn die 500.000 abgelehnten Invasoren werden sich garantiert nicht kampflos abschieben lassen. Dann ist der Bürgerkrieg da. Dann ist der Ausnahmezustand da. Und dann kann Merkel bis in alle Ewigkeit regieren. So einfach geht das.

  41. Habe mal nach nach der Zusammenstellung „Strobl und Flüchtlinge“ gesucht. Da geht die Post ab. da heißt es:

    – drastische Pläne zur Abschiebung
    – Strobl will verschärfte Abschiebemaßnahmen
    – Strobl will Familiennachzug einschränken
    – Strobl will Flüchtlinge zurück nach Afrika schicken
    – Strobl will Flüchtlinge gründlich überprüfen
    – Strobl will starke Kontrollen an der Schweizer Grenze
    – Wohnsitzpflicht für Flüchtlinge kommt
    – CDU-Vize will Asylrecht verschärfen
    – usw. usf.

    Tja, dann ist ja alles in Butter. Lustig finde ich, dass einige dieser genannten Forderungen schon viele Jahre auf dem Buckel haben. Die Entwicklung kennen wir. Da bin ich auf eine Idee gekommen. Ich habe im Handbuch zu den „Kinder- und Hausmärchen“ der Brüder Grimm nach „Strobl“ gesucht. Und paff…ich bin fündig geworden!

    https://books.google.de/books?id=U9jmBQAAQBAJ&pg=PA557&lpg=PA557&dq=strobl+m%C3%A4rchen&source=bl&ots=hhIuZkgusH&sig=00cNaGS3EdFa2WqQ0PlTrOGaVlc&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwi4uuOX6cjQAhUBhiwKHS47AmgQ6AEILjAE#v=onepage&q=strobl%20m%C3%A4rchen&f=false

  42. Wech sindse:

    Von den vermissten Flüchtlingskindern, die ohne Familienangehörige oder andere Begleitpersonen nach Brandenburg kamen, stammen knapp 90 Kinder aus Afghanistan, 30 aus Somalia und rund 25 aus Syrien.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159786999/In-Brandenburg-sind-200-Fluechtlingskinder-verschwunden.html

    Übrigens ist das (von der Redaktion gewählte) Seifenblasenbild von Kleinkindern ein Witz. Die MUFL, die jetzt „verschwunden“ sind, sind wehrfähige, brutale junge Männer.

  43. #43 Demonizer (27. Nov 2016 12:23)
    Er fordert „dringend neue Instrumente für Rückführungen und Abschiebungen. Sonst untergraben wir das Vertrauen der Bürger in unseren Rechtsstaat.“
    ———————-
    Die Politiker an der Macht „fordern“. Sie haben nicht zu fordern, sondern Forderungen, aus der Praxis, aus dem Volk in Gesetze zu verwandeln.
    Lächerlich, wenn sie fordern.

  44. Erstmal müssen alle CDU/CSU-Abgeordneten und Funktionäre alle Steuergelder zurückzahlen, von denen sie fürstlich lebten.
    Und auf zukünftige staatliche Altersvorsorge verzichten.

    Diese Parteien sind Täterparteien und haben maßgeblich den Blutzoll zu verantworten, den die Bevölkerung zahlt.

  45. Hört sich alles gut an.

    Nur werden es die üblichen Merkel-Märchen sein.

    Denn schon ein Mensch von nur geringstem Verstand hätte solche Maßnahmen bereits startbereit etabliert, BEVOR er das Experiment der Moslem-Invasion startet.

    Das Strobl damit kommt wenn bereits alles zu spät und komplett vermerkelt ist, lässt einwandfrei auf einen Geisteszustand fiesester, unfähigster und betrügerischter Natur schließen.

  46. #58 DFens (27. Nov 2016 12:30)

    Hehe.

    Der Mann heißt also mit Vor- und Nachnamen Strobl Will. Mal sehen, wann Strobl Will bei Anne Willnicht in der Schwatzrunde sitzt.

  47. Wäre Merkel nicht so dumm und weltfremd, hätte sie sich vor ihrer fatalen Entscheidung vom Herbst 2015, fast eine Million neuer Sozialhilfeempfänger ins Land zu holen, gründlich beraten lassen, welche Konsequenzen das haben könnte. Dann hätte man ihr wohl gesagt, dass es kaum noch Chancen gibt, unerwünschte Asylbewerber jemals wieder loszuwerden.

    Ich muss es ständig wiederholen:

    Alles an Merkel ist schrecklich, die völlig verkrampfte, unsichere Körperhaltung, das tölpelhafte, unbeholfene Auftreten wie in einer Slapstick-Komödie, das Aussehen einer vertrottelten, halbdebilen und asexuellen Matrone, die höchst unangenehme Stimme.

    Dass eine derart blamable Erscheinung, die wie eine trotzige und unbelehrbare altgewordene Göre wirkt und in Firmen bestenfalls als Putzfrau oder Kaffeeküchenbetreuerin denkbar wäre, von den Schafsgesichtern der CDU/CSU zur Bundeskanzlerin gemacht wurde und immer wieder begeistert gefeiert wird, ist absolut unfassbar.

  48. @ #58 DFens (27. Nov 2016 12:30)

    Hahahahahahahahahaha…., neu gefärbte Oster Ayr…

    You made my day…. 😉

  49. #55 offizier_56 (27. Nov 2016 12:28)

    Genau die Vermutung habe ich auch. Eben im „interview der Woche“ im DLF tönte Volker Bouffier dermaßen vollmundig von „Abschiebungen“, dass ich noch mal nachschauen mußte, ob es wirklich der Volker Bouffier war, der MP einer schwarz-grünen Regierung ist.
    Bezeichnend bei ihm war allerdings eine Formulierung: „(…) dass wir die Flüchtlinge nicht alle HERKOMMEN LASSEN und dann erst abschieben müssen….(….)“.
    Da hätte dann ein echter Journalist gefragt „Wieso LASSEN WIR die denn HERKOMMEN?“ DAs ist Merkelneusprech. So tun, als ob WIR sie herkommen lassen. Unfassbar, wie selbst Leute wie Bouffier von diesem Virus befallen sind.

  50. #60 FrankfurterSchueler (27. Nov 2016 12:32)

    #43 Demonizer (27. Nov 2016 12:23)
    Er fordert „dringend neue Instrumente für Rückführungen und Abschiebungen. Sonst untergraben wir das Vertrauen der Bürger in unseren Rechtsstaat.“
    ———————-
    Die Politiker an der Macht „fordern“. Sie haben nicht zu fordern, sondern Forderungen, aus der Praxis, aus dem Volk in Gesetze zu verwandeln.
    Lächerlich, wenn sie fordern.
    —————
    Genau!
    Es ist eben das übliche durchsichtige Gelaber, um über die eigene Unfähigkeit hinwegzutäuschen. Das wird aber nicht gelingen.

  51. Medien über Merkel-Wahlkampf:

    Noch nicht im Angriffsmodus!!!

    Was will die Merkel dann im Angriffsmodus?

    Will sie uns erklären das noch mehr moslemische Invasoren kommen?

    Angriffsmodus!!!

    Oder will sie uns erklären, dass sie mit Russland einen Krieg anfängt..

    Oder will sie erklären, dass die Angriffe von Asyl-Invasoren auf unsere dt. Frauen und Kinder eine Bereicherung, sexuellen Mehrwert haben und Vielfalt ist..

    NIE WIEDER MERKEL!

    NIE WIEDER CDU!

    NIE WIEDER SPD!

    NIE WIEDER pädo-GRÜNE!

    Aus Liebe zu unserem deutschen Volk und unserem Land…

    AfD, AfD, AfD, AfD …..

  52. #57 Accuphase (27. Nov 2016 12:29)
    Die Idee ist gar nicht schlecht. Denn die 500.000 abgelehnten Invasoren werden sich garantiert nicht kampflos abschieben lassen. Dann ist der Bürgerkrieg da. Dann ist der Ausnahmezustand da. Und dann kann Merkel bis in alle Ewigkeit regieren. So einfach geht das.

    So abwegig ist es in der Tat nicht.
    Vor ein paar Jahren wurden die sogenannten „Notstandsgesetze“ novelliert – und die haben es in sich.
    Soweit ich mich zurückerinnern kann, wurden die während eines großen Fußballturniers durch den Bundestag gebracht, damit das von der Öffentlichkeit unbemerkt blieb.

  53. Bis jetzt alles nur ein „wollen“ Bekenntnis.
    Selbst wenn jetzt Massen abgeschoben würden, wird es an meiner politischen Haltung nichts ändern!
    Wir sollten uns bewußt sein, dass ohne dem politischen Gegenwind (Pegida, AfD, Trump, Brexit, EinProzent, PI…) sich NICHTS geändert hätte und die Umvolkung im gespenstischen Vorwärtsgang weiter betrieben würde.
    Und hier gilt auch der gute alte Spruch: „Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, auch wenn er dann die Wahrheit spricht!“
    Weg mit Merkel und dem ganzen koruppten Politiker Pack!

  54. „Man kann doch nicht ernstahft erwarten, dass Wahlversprechen nach der Wahl auch eingehalten werden!“
    A. Merkel

  55. Es wird mehr als genug menschen geben, die das glauben.
    Es gilt demnach ab sofort derartiges zu entzaubern und knallhart aufzuzeigen was man alles hätte tun können aber eigentlich nie gemacht hat.

  56. Neuste Desinformations-Kampagne der deutschen Lügenpresse: Die, gegen illegal Eingereiste knallhart, vorgehnde CDU“
    Merkels “Refugees Welcome!” -Partei, die CDU/CSU, hat in 10 von 16 Bundesländern – darunter auch der bevölkerungs- und asylantenreichste „failed state” der Bundesrepublik, Nordrhein-Westfalen – in Sachen Abschiebung ja überhaupt nichts zu melden.
    Insofern ist das Säbelrasseln und die von der Lügenpresse schön in Szene gesetzte “Neue Härte der CDU” nur eine weitere Farce. Eine verlogene Inszenierung die uns immerhin zeigt, dass die AfD auch ohne Regierungsbeteiligung schon besser wirkt als jede parlamentarische Opposition – so es denn eine bei uns gäbe.

    http://www.stern.de/politik/deutschland/geheimer-cdu-abschiebe-plan–knallhart-gegen-fluechtlinge-7213168.html

  57. #58 DFens (27. Nov 2016 12:30)

    Habe mal nach nach der Zusammenstellung „Strobl und Flüchtlinge“ gesucht. Da geht die Post ab. da heißt es:

    – drastische Pläne zur Abschiebung
    – Strobl will verschärfte Abschiebemaßnahmen
    – Strobl will Familiennachzug einschränken
    – Strobl will Flüchtlinge zurück nach Afrika schicken
    – Strobl will Flüchtlinge gründlich überprüfen
    – Strobl will starke Kontrollen an der Schweizer Grenze
    – Wohnsitzpflicht für Flüchtlinge kommt
    – CDU-Vize will Asylrecht verschärfen
    – usw. usf.
    ———————-
    Wegen solcher Forderungen wurde man vor 1-2 Jahren in der ZEIT usw. als Nahzie gesprerrt und bleibt es bis auf Weiteres.

  58. Deja vu !!!!!!

    In der Mitte der 1980er Jahren bis zu Anfang der 90er hatten wir ebenfalls einen größeren Ansturm von Asylsuchenden zu verkraften.
    Auch damals posaunte man, Flüchtlinge aus sicheren Ländern
    abzuschieben.
    Um es kurz zu machen, nur eine kleine Handvoll kehrte,mit teuren Kosten nach Hause zurück. Bei den meisten nicht anerkannten Asylanten, „kümmerten“ sich dann Kirchen,Grünen und sonstige Karikative Einrichtungen vor den Behördlichen Zugriff.
    Wer also dieses verlogene Gewäsch glaubt, dem dürfte nicht mehr zu helfen sein.

  59. Es gehört zum kleinen Einmaleins der Schleuser, den Asylanten zu raten, die Ausweise verschwinden zu lassen und falsche Angaben zur Identität zu machen. Eine Abschiebung wird dadurch mangels aufnahmebereitem Staat unmöglich. Derzeit werden ca 20.000 pro Jahr abgeschoben, das sind die, die schon vor vielen Jahren rechtskräftig abgelehnt wurden, denn einer Abschiebung geht ein jahrelanges Gewese voraus. Bei Hunderttausenden Neuhinzukommenden pro Jahr ist das nichts als heisse Luft vor den Wahlen, die Grossteil der Asylanten kriegen wir faktisch nicht mehr los, und einflussreiche Lobbygruppen inkl Bundesregierung wollen das auch gar nicht.

  60. #35 Voldemort (27. Nov 2016 12:16)

    Die Herkunft bekommt man ziemlich sicher über deren Smartphones raus. Das enthält so ziemlich alle notwendigen Informationen, wie: Sprache, Gesprächsteilnehmer, Location und mehr.

  61. Ein Weib ohne Rückgrat.
    Da wähle ich lieber das Original!
    Das Merkel sollte schnellstens nach Chile ausreisen. Margots Appartomento wartet.

  62. #53 francoforte (27. Nov 2016 12:27)

    Unterdessen ein Aufmarsch von Armee-Migranten in Tarnuniform in Hanau! :

    https://www.facebook.com/LeonardoAresdokrates?hc_ref=NEWSFEED&fref=nf

    2.ter Beitrag auf dem Öffentlichen Profil.

    Könnte PI ja mal veröffentlichen!

    Wäre interessant zu wissen, was das für einen Hintergrund hat. Das sind ca. 70 größtenteils gut durchtrainierte „Südländer“, die gleichartige Kleidung tragen und einen Kampfschrei brüllen. Das Einschüchterungspotential ist unverkennbar, es fehlen jetzt nur noch die AK 47-Sturmgewehre.

    Übrigens wäre das auch eine Sache für die Staatsanwaltschaft, da das Tragen von Uniformen oder gleichartigen Kleidungsstücken als Ausdruck einer gemeinsamen politischen Gesinnung an öffentlichen Versammlungen verboten ist (§ 3 Abs. 1 i.V.m § 28 Versammlungsgesetz).

    So wurde seinerzeit etwa die sog. „Scharia-Polizei“ auf dieser Grundlage angeklagt (http://www.spiegel.de/politik/deutschland/scharia-polizei-nrw-oberlandesgericht-erlaubt-strafprozess-a-1090575.html).

  63. Die CDU hätte nur dann eine Chance, wenn alle 500.000 Illegalen -nicht Asylberechtigten- VOR September nächstes Jahres abgeschoben sein würden! – Versprechen glaubt denen keiner mehr!

    Frau Merkel, warum tragen Sie eigentlich kein Kopftuch?

  64. Ohne Entislamisierung keine Problemloesung; und bei den Gefaengnissen kann man ja anfangen. Mal abgesehen davon ist der Islamunion(CDU/CSU) kein Wort mehr zu glauben.

  65. Man darf auch nicht vergessen, dass der Strobl am aggressivsten und miesesten gegen AfD und Kritiker pöbelte. Ein wenig kann man ihn ja verstehen, er ist als Schwiegersohn von Schäuble ein typischer CDU-Klon, wenn der nicht so tut wie er soll macht ihm seine Alte zuhause die Hölle heiss

  66. Gleich auf Phoenix:

    „Wie schaffen wir es“ – WDR-Integrationsgipfel
    So. 27.11.16, 13.00 – 14.00 Uhr; Wdh. Mo. 28.11.16, 00.00 – 01.00 Uhr
    Am 23. November diskutierten im WDR-Experten und Spitzenvertreter aus Politik, Gesellschaft, Kultur und Medien über die derzeit zentrale Herausforderung der deutschen und europäischen Debatte: die Integration. Über allem schwebt die Frage: „Wie schaffen wir es?“. phoenix zeigt eine Zusammenfassung des ganztägigen Diskussionspanels aus dem Kleinen Sendesaal des WDR in Köln.

    – Hannelore Kraft (NRW-Ministerpräsidentin)
    – Peter Altmaier (Chef des Bundeskanzleramts)
    – Henriette Reker (Öberbürgermeisterin Köln)
    – Rainer Maria Kardinal Woelki (Erzbischof Köln)
    – Rainer Schmeltzer (NRW-Arbeitsminister)
    – Sylvia Löhrmann (NRW-Schulministerin)

    http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/diskussionen/_wie_schaffen_wir_es_wdr_integrationsgipfel_/1178437?datum=2016-11-27

  67. Der Merkel think-tank hat die Wahlpropaganda beschlossen:

    „Rechts marsch!“—von wegen AFD und so.

    Die einzige Möglichkeit, sich ein „Profil“ zu geben—hahahaha!

    Links und mittig ist restlos alles besetzt.

    Wird der Wähler das schlucken?

    Auch die AFD ist nicht das Evangelium, solange sie von Spitzeln und Agenten unterwandert ist und ganze Landesverbände sich selbst zerfleischen.

    Was wird aus unserem Vaterland?

  68. #70 Drohnenpilot

    Medien über Merkel-Wahlkampf:

    Noch nicht im Angriffsmodus!!!

    Was will die Merkel dann im Angriffsmodus?

    Ich vermute mal, das bedeutet verschärfte Anweisungen an die Medien, umfassende Zensur im Internet (u.a. bei Facebook, Twitter und YouTube) mit Sperren von Seiten wie PI-News sowie das Verbot der AfD als angeblich verfassungsfeindlicher Partei (das Bundesverfassungsgericht wird dabei begeistert mitmachen).

  69. Jetzt werden die Themen/Lösungen der AfD nahezu täglich übernommen um dem Michel weiter zu hypnotisieren und die AfD in den Leerlauf zu legen. Leider ist diese Strategie der Altparteien sehr erfolgreich und nahezu perfektioniert.

    Einzig die persönlichen Gespräche mit Bekannten, Kollegen oder Freunden im Sportverein kann helfen, um die Leute an die AfD zu „binden“. Ja ich weiß, es ist eine harte Ochsentour, aber bis zu den Bundestagswahlen werde ich das machen. Wenn die AfD unter 12% bleibt, dann gebe ich auf. Dann ist es eben mit allen Konsequenzen so gewollt.

  70. #71 Das_Sanfte_Lamm (27. Nov 2016 12:38)

    Wenn es Trump schafft, als Präsident tatsächlich ins Weiße Haus einzuziehen, zwischen den USA und Russland normale Verhältnisse wieder herrschen, Marine Le Pen Frankreich übernimmt, dann kann der äußere Druck so zunehmen, dass nach Syrien und in die Türkei rückgeführt werden kann.
    Allein diese Hoffnung wage ich nicht zu hegen.

  71. CDU-Wahlplakat 1999:

    „Beim Euro wird es keine gemeinsame Schuldenhaftung geben.“

    Bums, kaum war der Euro da, war der Maastrichter Vertrag auch schon gebrochen und Deutschland übernahm die „gemeinsame Schuldenhaftung“. Wer das Wahlplakat schon vergessen hat:

    http://3.bp.blogspot.com/-nmrF3YQk3J0/U3oI7xgIFZI/AAAAAAAACA8/w6q8iF8wiUg/s1600/Euro+-+CDU99.jpg

    Merkel/CDU 2003:

    Manche unserer Gegner können es sich nicht verkneifen, uns in der Zuwanderungsdiskussion in die rechtsextreme Ecke zu rücken, nur weil wir im Zusammenhang mit der Zuwanderung auf die Gefahr von Parallelgesellschaften aufmerksam machen. Das, liebe Freunde, ist der Gipfel der Verlogenheit, und eine solche Scheinheiligkeit wird vor den Menschen wie ein Kartenhaus in sich zusammenbrechen. Deshalb werden wir auch weiter eine geregelte Steuerung und Begrenzung von Zuwanderung fordern.“

    (Rede von CDU-Vorsitzender Angela Merkel auf dem 17. Parteitag der CDU Deutschlands am 1. Dezember 2003 in Leipzig.)

    Jaja…

    http://www.zeit.de/reden/deutsche_innenpolitik/200349_merkelcduparteitag/seite-12

    Merkel/CDU im Wahlkampf 2009:

    „Wir verlängern die Laufzeit der KKW“ (Ausstieg aus dem Ausstieg)

    Zack, zwei Jahre später knipste Merkel Deutschland komplett das Energielicht aus (und würgt neben Atom auch noch Kohle, Öl und Gas ab), weil es in Japan ein Erbeben/Tsunami gab.

    Voll toll, die CDU (und alle anderen). Strobl, halt deinen Mund.

  72. @Drohnenpilot (27. Nov 2016 12:38)

    Medien über Merkel-Wahlkampf:

    Noch nicht im Angriffsmodus!!!

    Die lesen kräftig bei Medien wie PI mit. Seit Monaten wird hier die AfD dazu ermutigt, auch mal in den Angriffsmodus überzugehen, statt sich ständig unterwürfig zu rechtfertigen, um den Medien zu gefallen.
    Die Altparteien betätigen sich seit Jahren schon stupide als Nazikeuler gegen die einzige Opposition. Die sind im Angriffsdauermodus.
    Verteidugung sind die gar nicht gewohnt.

    Es wird wirklich Zeit, dass die AfD den Spieß umdreht.

  73. Wieso wird immer wieder auf BILD-Artikel verwiesen, die man ohne Abozahlung sowieso nicht lesen kann?

  74. OT
    27.11.20.15
    LIVESTREAM AM 27.11 AB 20:15 UHR

    Diesen Sonntag diskutieren Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen live bei „ATV Meine Wahl – Das Duell“. Das von Martin Thür geleitete Aufeinandertreffen wird nicht nur im österreichischen Fernsehen bei ATV gezeigt, auch ein weltweit offener Stream steht unter ATV.at/meinewahl bspw. für Auslandsösterreicher bereit. Und da das Interesse an der Bundespräsidentenwahl auch unter internationalen Journalisten groß ist, überträgt die „Associated Press“ das Live-Signal in die News-Redaktionen der Welt.

    Am Sonntag, 4. Dezember 2016 gibt es um 17:00, 17:50, 19:20 und 20:05 Uhr Sondersendungen zur Wahl

    http://atv.at/atv-meine-wahl/

  75. die Hölle heiss

    #88 johann (27. Nov 2016 12:48)

    Gleich auf Phoenix:

    „Wie schaffen wir es“ – WDR-Integrationsgipfel
    So. 27.11.16, 13.00 – 14.00 Uhr; Wdh. Mo. 28.11.16, 00.00 – 01.00 Uhr
    Am 23. November diskutierten im WDR-Experten und Spitzenvertreter aus Politik, Gesellschaft, Kultur und Medien über die derzeit zentrale Herausforderung der deutschen und europäischen Debatte: die Integration. Über allem schwebt die Frage: „Wie schaffen wir es?“. phoenix zeigt eine Zusammenfassung des ganztägigen Diskussionspanels aus dem Kleinen Sendesaal des WDR in Köln.

    – Hannelore Kraft (NRW-Ministerpräsidentin)
    – Peter Altmaier (Chef des Bundeskanzleramts)
    – Henriette Reker (Öberbürgermeisterin Köln)
    – Rainer Maria Kardinal Woelki (Erzbischof Köln)
    – Rainer Schmeltzer (NRW-Arbeitsminister)
    – Sylvia Löhrmann (NRW-Schulministerin)

    http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/diskussionen/_wie_schaffen_wir_es_wdr_integrationsgipfel_/1178437?datum=2016-11-27

    ———————-
    Horrorgästeliste.
    Es diskutieren (labern) die Mitmacher/Verursacher/Steigbügelhalter/Propagandisten über die selbst verursachten/vorangetriebenen Probleme. Das ist ein ÖR-GEZ-Witz !!!

  76. Die Jungs von al-Kaida und IS gelten als sehr zuverlässig; ich bin deshalb sehr zuversichtlich, dass sie pünktlich zu ihrem Abschiebetermin erscheinen werden.

  77. Wie ich so einen Menschen, wie diesen „Herrn“ Strobl betiteln würde, das tu ich hier lieber nicht!
    Betet hier ungeniert die AfD Forderungen vor, die er im BW-Landtagswahlkampf als rassistisch, dem christlich-abendländischen Weltbild widersprechend und rechtsextrem abgekanzelt hat.
    Solche Typen wünsche ich das Allerschlechteste, was man sich vorstellen kann. Erst hier massiv Unheil anrichten, dann diejenigen die dies kritisieren als Unmenschen hinstellen und sich nachher als Retter mit den Forderungen der „Unmenschen“ im Gepäck gerieren.
    Abschaum ist das, und das ist noch das Netteste was mir dazu einfällt!

  78. #92 FrankfurterSchueler (27. Nov 2016 12:50)
    #71 Das_Sanfte_Lamm (27. Nov 2016 12:38)

    Wenn es Trump schafft, als Präsident tatsächlich ins Weiße Haus einzuziehen, zwischen den USA und Russland normale Verhältnisse wieder herrschen, Marine Le Pen Frankreich übernimmt, dann kann der äußere Druck so zunehmen, dass nach Syrien und in die Türkei rückgeführt werden kann.
    Allein diese Hoffnung wage ich nicht zu hegen.

    Trump hat angekündigt, die europäischen Staaten, hier vor allem Deutschland, in die Selbstständigkeit zu entlassen und sich weitestgehend aus den inneren Angelegenheiten anderer Staaten herauszuhalten- was besonders für Deutschland eine Zäsur bedeutet – da sämtliche Kanzler der Nachkriegszeit von den transatlantischen Thinktanks und in Washington abgenickt wurden.
    Was im Umkehrschluss auch freilich bedeuten kann, dass der politisch-mediale Komplex in Deutschland noch ungenierter agieren wird, als vorher.

  79. #88 johann (27. Nov 2016 12:48)
    Die Sonne tritt gerade hinter den Wolken, nicht Woelki, hervor und man muss sich ernsthaft fragen, ob man sich da antun soll.
    Werde reinhören, aber wahrscheinlich nicht aushalten können, denn ich will mit Appetit noch meinen Schweinsbraten essen.

  80. Ha ha, wer’s glaubt, wird selig!

    Wer einmal LÜGT dem glaubt bekanntlich nicht!, Und zweimal, oder dreimal, oder soviele Male schon!

    LÜGEN, LÜGEN, LÜGEN!

  81. Merkels Gäste wieder bunt und vielfältig aktiv. Zwei von Merkels-Hackfressen auf geschenkten Fahrrädern auf Raubzug.

    Seniorin brutal überfallen – Polizei auf Tätersuche

    Reutlingen. Eine 91-jährige Seniorin ist in Reutlingen brutal von zwei Männern überfallen worden. Ihr Gesundheitszustand ist kritisch. Nun sucht die Polizei mit Fahndungsfotos nach den Tätern.

    http://www.pz-news.de/baden-wuerttemberg_artikel,-Seniorin-brutal-ueberfallen-Polizei-auf-Taetersuche-_dossier,-Blaulicht-_arid,1135570_dossierid,527.html

  82. Wahlkampfgedöns, denn dies wäre überhaupt nicht nowendig wenn man sich endlich wieder an unser Gesetze und Verträge halten würde. Nach Gesetz ist jeder dieser illegal eingereisten Herrscahften weder Flüchtling (da mehrere sichere Ländern durchquert wurden), noch Asylant.
    Merkel füllt unser Land mit Illegalen, was Milliarden kostet und Strobel, der Schäuble-Schwiegersohn, sorgt für eine baldige Ausreise, auch auf unsere Kosten- was glaubt die CDU, wer ihr diesen ganzen Schwachsinn abnimmt, wenn sie munter weiter IM-Erika zujubelt?

  83. Mir verschlägt es den Atem…

    Wie kann denn dieser Strobl-Nazieh einfach behaupten,dass unsere neuen Heiligen willentlich und in voller Absicht ihre Pässe wegwerfen?!

    Bei derart unverhohlener Flüchtlingshetze verfalle ich direkt in Schnappatmung.Ich werde quasi vor lauter Empörung zu einer CFR im Geiste.

    Ja,weiß denn dieser Stronzo nicht,dass die Schutzsuchenden übers stürmische Mittelmeer geschwommen,gerudert oder gar wie Jesus gelaufen sind?!
    Und weiß dieses kleine C*DU-Lichtlein nicht,dass Wind und Wetter und die rauhe See den einen oder anderen syrischen Pass mit sich reißen?!

    Und da kommen Sie daher,Herr Strobl und unterstellen den Schutzbedürftigen böse Absichten?!

    Schämen Sie sich,Herr Strobl!

  84. Auch komisch/witzig:

    http://www.n-tv.de/politik/Maas-wirbt-fuer-bundesweite-Volksentscheide-article19192576.html

    Mass wirbt für Volksentscheide auch auf Bundesebene.
    ACH WAS !!!

    Gauck ist dagegen:

    So finde er es „problematisch, komplexe Fragen in die Entscheidung Ja oder Nein zu pressen“. Die repräsentative Demokratie setze hingegen auf die Arbeit von Abgeordneten, die sich oft über Jahre systematisch mit etlichen Themen beschäftigen. Der Zufall und Stimmungen spielten dabei eine eher geringe Rolle.
    ——-
    -die Bürger sind zu blöd und die falschen JA/NEIN-Fragen zu entscheiden

    Herr Gauck, dann müssen die Politiker die Fragen ordentlich stellen und die möglichen Antworten vernünftig bewerben. Denken sie mal nicht, dass die Wähler zu blöde sind auch komplexe Fragen zu entscheiden.

  85. Ich wähle das Original und das ist und bleibt die AFD!

    Die linksgrünen Parteien des Merkel-Regimes werden uns bis zur Wahl die Taschen vollhauen, danach geht alles so weiter wie bisher. Glaubt und folgt denen nicht. Es ist eine machtbesessene, parasitäre und skrupellose Verbrecherbande, der es den Garaus zu machen gilt.

  86. Da strobln sich mir die Haare! Wer sich weiter von dem Systemparteien verarschen lässt, ist nicht ganz richtig im Kopf

  87. Mit Schließung der Wahllokale um 18.00 Uhr zur Bundestagswahl im September 2017 sind diese Versprechen sofort vergessen.

    Eine Sekunde später wird verlautbart: „Augen zu und weiter wie bisher!“

    🙂

  88. TV-Tipp

    Mi. 30. November 2016/WDR Fernsehen/20.15 Uhr: Ihre Meinung: Wendepunkt Silvesternacht – sind Flüchtlinge noch willkommen?

    Gäste:

    – Wolfgang Bosbach, Innenpolitiker CDU
    – Sebastian Fiedler, Bund Deutscher Kriminalbeamter

    Der Jahreswechsel 2015/2016 wird von vielen als Wendepunkt in der Flüchtlingspolitik bezeichnet. Rund um den Kölner Dom, aber auch an anderen Orten Deutschlands spielten sich Szenen ab, deren Ausmaß erst Tage später deutlich wurde: Junge ausländische Männer, viele davon aus den Maghreb-Staaten, belästigten feiernde Frauen und Mädchen, es kam zu Vergewaltigungen und Raubüberfällen. Moderatorin Bettina Böttinger diskutiert am 30. November 2016 erneut mit rund 100 Zuschauern und Zuschauerinnen live im WDR Fernsehen (20.15 bis 21.45 Uhr), ob nach diesen Vorfällen Flüchtlinge in Deutschland noch willkommen sind.

    „Natürlich möchte man Menschen aus ihrer Not helfen. Egal aus welchem Land sie sind“, hat eine Zuschauerin geschrieben. „Aber Tatsache ist, dass mit dieser unkontrollierten Masse an Menschen viele Schmarotzer und Kriminelle ins Land gekommen sind. Die Menschen in diesem Land haben Angst. Angst um ihr hart erarbeitetes Hab und Gut und Angst um ihre Kinder und Enkelkinder. Man muss die Angst der Menschen respektieren und nicht ignorieren. Und ich bin absolut keine Rassistin, ich bin mit einem Ausländer verheiratet.“ Ein Zuschauer findet: „Der Islam entspricht in keinster Weise europäischen Werten. Wenn dem so wäre, warum sind dann alle islamischen Staaten autokratisch, diktatorisch oder von anderen korrupten Systemen regiert? Wo sind die Muslime, die sich schützend vor andersgläubigen Bürger stellen?“

    Ein anderer urteilt: „Die Silvesternacht in Köln ist nicht zufällig geschehen. Sie ist die logische Konsequenz aus politischem und kulturellem Versagen! Dieses Ereignis war mehr als nur ein tragisches Ereignis. Auch die Aufarbeitung ist zu kritisieren. Sie weckt ungute Erinnerungen an die mehr als mangelhafte Aufarbeitung der Loveparade!“

    Auf Verständnis für Flüchtlinge setzt diese Zuschauerin: „Wenn jeder Bürger sich um einen Flüchtling kümmert, hätte noch nicht mal jeder etwas zu tun. In der Begegnung verschwinden Vorurteile und vor allem wird uns bewusst, dass er oder sie ein Mensch ist wie du und ich.“ Diese Fragen und noch viele mehr wird Bettina Böttinger mit den Zuschauern im Studio und mit Wolfgang Bosbach, CDU, ehemaliger Vorsitzender des Bundestags-Innenausschusses, und mit Sebastian Fiedler vom Bund Deutscher Kriminalbeamter diskutieren.

    Mi. 30. November 2016/WDR Fernsehen/20.15 Uhr: Ihre Meinung: Wendepunkt Silvesternacht – sind Flüchtlinge noch willkommen?

  89. wie sagten die alten im Kaffee : Das sind Köder die das Maul aufreißen und sich gegenseitig bedrohen . und ab und zu ist auch ein Hühnermörder dabei
    und hat ihnen das genutzt
    nix

  90. #89 offizier_56

    Auch die AfD ist nicht das Evangelium, solange sie von Spitzeln und Agenten unterwandert ist und ganze Landesverbände sich selbst zerfleischen.

    Ich stimme Ihnen zu.

    Überdies wurde bereits jetzt von Merkel und Konsorten aus Dummheit, Schwäche oder vielleicht auch böser Absicht eine Situation geschaffen, die man im Grunde nur noch gewaltsam klären könnte. Gewalt gegen illegal Eingewanderte, die sich mit allen Mitteln und unterstützt von linken, teilweise vom erbitterten Deutschlandfeind George Soros bezahlten Aktivisten gegen die Ausweisung sperren, möchte im zivilisierten Deutschland verständlicherweise jedoch niemand anwenden.

    Zudem dürfte das Eindringen weiterer Millionen ungebetener/illegaler Einwanderer (teilweise über den Familiennachzug) nicht mehr aufzuhalten sein. Ich fürchte deshalb, der Untergang Deutschlands als freier, kultivierter und wirtschaftlich starker Staat ist schon unaufhaltsam geworden.

  91. OT, aber WICHTIG!

    Zur information bitte unbedingt ansehen!

    Man glaubt es einfach nicht!
    Haben die „Eingereisten“ etwa alle so ein T-Shirt im Rucksack und warten auf XXX ?

    Erinnert an die Kuffn****n, die auf einem Supermarktparkplatz ihr Kampftraining absolviert haben.
    Finde das Video gerade nicht…

  92. Nettes Spielchen. Das sind Vorschläge von Pegida, der AFD und Meinungen von Usern verschiedener Plattformen. Die Frage ist, warum ließ man es erst soweit kommen und warum fängt man erst 2017 oder danach an. Wartet man die Ergebnisse der Landtagswahlen und der Bundestagswahl ab? Jeder vernünftige Mensch weiss, dass dies alles nur Gerede ist, Wahlkampfgetöse, nicht mehr, eher weniger.

  93. #113 Demonizer (27. Nov 2016 13:05)
    […]
    Mass wirbt für Volksentscheide auch auf Bundesebene.
    ACH WAS !!!
    […]
    Gauck ist dagegen:
    […]

    Na ja, ich bin da ebenfalls sehr skeptisch, da sich die Grünen ebenfalls für Volksentscheide einsetzten – unter der Bedingung, dass am Ende auch das Ergebnis stimmt.
    Wenn die SPD Volksentscheide will, dann wird die politisch-mediale SPD-Krake vorab dafür sorgen, dass die Ergebnisse SPD-konform ausfallen, was man auch immer wieder an den
    „Wahlpannen™“ sieht, die in SPD-Hochburgen geschehen.

  94. Bei einer Abschiebung fahren zwei Polizeibeamte den Abzuschiebenden zum nächsten Flughafen und verfrachten ihn dort in den Flieger. Da sind zwei Beamte mindestens den halben Arbeitstag beschäftigt. Eine Abschiebung von 100.000 oder mehr pro Jahr ist schon technisch/ logistisch unmöglich.
    Selbst wenn die CDU kurz vor der Wahl in ihrer Not das alles beschliessen sollte, würde die dritte Säule der reinen Menschenrechte und der Humanität in diesem Staat nach der Politik und den Medien, nämlich das Bundesverfassungsgericht, das postwendend wieder kippen. Mit Vosskuhle hat Merkel da schon den richtigen Erfüllungsgehilfen installiert.

  95. Der Bürgerkrieg geht so langsam los.

    Das Demonstrationsrecht und das Uniformverbot interessieren diese Bereicherer wenig.
    Wieso auch?
    Jüngst wurde entschieden, daß die „Shariah-Polizei“ nicht illegal war.

    Vielleicht bekommt aber der Bürgerkrieg noch eine ganz unerwartete Wende?

    Wenn der dösende Bourgeois glaubt, im Fall des Falles helfe ihm die Polente, ist er schief gewickelt.
    Schon jetzt wird von deren Funktionären teilweise zugegeben, die Kontrolle in D verloren zu haben.

    http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Schwarzer-Block-griff-auf-MaHue-Fluechtlinge-an/260073669

  96. Was Strobl sagt, klingt richtig gut. Nur: es wird nicht eintreten, er redet sich um Kopf und Kragen, weil er sich in Gegensatz zur Raute stellt.
    Und überhaupt, wie war das in Berlin, Rot-Rot-Grün will gar nicht mehr abschieben. Also, wieder nur heißer Dampf, wie beim Seehofer.
    Nur die AfD kann den Karren aus dem Dreck ziehen.

  97. Thomas Strobl (CDU) Wir können nicht 500.000 Ausländer ohne Bleiberecht in unserem Land dulden“, warnt Strobl in der „Bild am Sonntag“. Er fordert „dringend neue Instrumente für Rückführungen und Abschiebungen.
    ———————————————–
    IHR POLITIKER-LABERTASCHEN ,
    Warum fällt euch das erst ein wenn 600 000 Illegale hier sind ??
    Ach ich vergass , es sind bald Wahlen ….
    Richtig und die Merkel wird euch alle bei der CDU/CSU in den Abgrund reissen , ihr werdet eine Wahlklatsche bekommen , wie sie die CDU/CSU noch nie erlebt hat ( 19% )

    Das Volk hat bei Trump gelernt, manipuliert ruhig weiter die Umfragen , die Quittung gibts 2017 !!!!!!!

  98. Interessant wird sein, wie Merkel, Gabriel und Özdemir die neue Richtung (Strobls) bewerten und vor allem ihren Protagonisten. Ist der jetzt „Pack“ oder „Mischpoke“ oder eine „Schande für Deutschland“?

    Vermutlich schweigen sie still (Feig Schwein still) oder die relativieren gleich wieder nach der nächsten Wahl.

  99. Auf Phoenix läuft gerade eine „Diskussion“: Gutmenschen gegen Populisten. Wir wollen allen armen Menschen helfen. (Wie geht das bei 3 Milliarden Armen?) Mit dabei, man verzeihe mir die Schocknachricht, Woelki, Kraft, Altmeier, ein Riesenpublikum, das ganze Betroffenheitsprogramm. Scheele, der Bundesarbeitsamtverwalter, meint, keine Konkurrenz zwischen Deutschen und „Flüchtlingen“, für alle werden die gleichen Maßnahmen bereitgestellt. Oh, Mann, das Weihnachtswunder.

  100. #117 Union Jack (27. Nov 2016 13:09)
    TV-Tipp

    Mi. 30. November 2016/WDR Fernsehen/20.15 Uhr:

    In der Begegnung verschwinden Vorurteile und vor allem wird uns bewusst, dass er oder sie ein Mensch ist wie du und ich.“

    Diese 3.-Weltler sind so widerlich und asozial, daß kein moderner, zivilisierter Mensch mit denen was zu tun haben will, hat er sie einmal live erlebt.

  101. #65 Eduardo (27. Nov 2016 12:34)

    Wäre Merkel nicht so dumm und weltfremd, hätte sie sich vor ihrer fatalen Entscheidung vom Herbst 2015, fast eine Million neuer Sozialhilfeempfänger ins Land zu holen, gründlich beraten lassen, welche Konsequenzen das haben könnte. Dann hätte man ihr wohl gesagt, dass es kaum noch Chancen gibt, unerwünschte Asylbewerber jemals wieder loszuwerden.

    Merkel ist, wie alle anderen Kanzler vor ihr, sozusagen „transatlantisch“ ins Amt gehievt worden – daher kam die Entscheidung, die Primitivkulturen nach Deutschland zu holen, mit Sicherheit nicht von ihr, sondern sie hat die Order empfangen, das zu tun.

  102. Als Krönung der Verarschung fehlt noch, dass jetzt strafrechtliche Ermittlungsverfahren gegen die Links-Grünen Schleuser eingeleitet werden.

  103. Vor 30 Jahren hätte ich das alles noch geglaubt. Bis heute warte ich noch auf die Wahlversprechen aus der Ära Kohl.

    wer das Märchen der CDU glaubt, ist selber Schuld.

  104. Wer Millionen von gewaltbereiten Scharia-Asozialen ins Land lockt muss sich nicht wundern wenn nun die innere Sicherheit, das soziale Gefüge und unser Wohlstand verabschiedet wird.

    🙂

  105. #106 Wilma Sagen

    Schieben Sie die dann auch ab, Herr Strobl? Oder behalten Sie Sie Ihre 5. Kolonne hier?

    Seht hier:

    Armeeartige Migrantenpatrouille marschiert durch deutsche Stadt (Hanau)

    https://www.facebook.com/iris.buecker/posts/10207959684926781

    Das ist absolut erschreckend und erinnert an die Hamas im Gaza-Streifen oder Auftritte von IS-Leuten in einer besetzten Stadt des Irak oder Syriens.

    Man müsste den Link zum Video eigentlich in Foren unter anderem der „Welt“ plazieren, aber es ist klar, dass die Redaktionszensorate dies verhindern würden.

    Unter anderem wegen der militärischen Uniformierung hätten Polizei und sogenannter Staatsschutz sofort eingreifen müssen, aber die sind bereits viel zu schwach dafür und werden zudem zusätzlich noch von Politikern und Juristen behindert. So nimmt die Zerstörung Deutschlands unaufhaltsam ihren Lauf. So schnell kann das gehen.

  106. PS: die nächsten Tage wird dann wohl vom Politbüro in Berlin vermeldet “ CDU steigt in Wählergunst“.

    Dieser Schachzug von undercover Merkel, ist leicht zu durchschauen.

  107. #131 Honigmelder (27. Nov 2016 13:25)

    Auf Phoenix läuft gerade eine „Diskussion“: Gutmenschen gegen Populisten. Wir wollen allen armen Menschen helfen. (Wie geht das bei 3 Milliarden Armen?) Mit dabei, man verzeihe mir die Schocknachricht, Woelki, Kraft, Altmeier, ein Riesenpublikum, das ganze Betroffenheitsprogramm. Scheele, der Bundesarbeitsamtverwalter, meint, keine Konkurrenz zwischen Deutschen und „Flüchtlingen“, für alle werden die gleichen Maßnahmen bereitgestellt. Oh, Mann, das Weihnachtswunder.
    ——————————-
    Das ist ein propagandistisches Worthülsenkonzert und das GEZ-Fernsehen bietet denen eine viel wiederholte Bühne.

  108. @ #71 Das_Sanfte_Lamm (27. Nov 2016 12:38)

    Genau das, was Sie auf meinen Post geantwortet haben, ging mir beim schreiben durch den Kopf. Und unsere Polit-Mischpoke klebt an ihren Posten. Denn wenn nicht, verlieren sie ihre Immunität. Und danach gehen die alle in den Knast. Die sind alle durch ihre Perversionen erpressbar gemacht worden von den Globalisten, siehe Sachsensumpf, Edathy Kinderpornos, Crystal Beck, etc. Ach ja…, bei Hillary Clinton das selbe Schema, siehe Pizza Comet, Marina Abramovic (eine Satanistin nach der Schule von Aliester Crowley), etc. Und erinnern wir uns, das Hans Meiser doch vor vielen Jahren eine Dokumentation veröffentlichen wollte, welche die Zusammenhänge zwischen Politik, Medien, etc im Fall Club Jasmin aufdecken wollte. Sein Sender hat ihn Abgewürgt.

  109. Ich gebrauche ungern Ausdrücke aber bei dem ist der Begriff Dummschwätzer wirklich angebracht. Ein widerlicher Systemling erster Klasse.

    Gegen die Klimaerwärmung sollte er sich seine heißen Hirnfürze sparen, denn mehr ist das nicht was er von sich gibt.

    Wer heute noch Blockparteien wählt schafft sich selbst ab. Wie lange will sich ein großer Teil unseres Volkes noch von diesen Politdarstellern verraten und verkaufen lassen?

    Die Vernichtung der Zukunft für uns und für unsere Nachkommen muss schnellstens beendet werden.

  110. „Merkel ist, wie alle anderen Kanzler vor ihr, sozusagen „transatlantisch“ ins Amt gehievt worden – … sondern sie hat die Order empfangen, das zu tun.“

    Trifft den Nagel auf den Kopf!

    Eingeweihte wissen um die unglaubliche Macht der dunklen Männer im Hintergrund.

    Bilderberger, CFR, Rotarier und viele andere Brüder bestimmen, wo es langgeht.

    Interessant auch das Buch: „Wem Merkel wirklich dient“.

  111. OT OT

    Schweizer durften wieder mal abstimmen.
    Die Grünen wollten aus dem Atomstrom aussteigen, sie haben wieder einmal verloren !!!

    Freude herrscht……..

    PS Kanton Aargau wählte auch einen neuen Regierungsrat. Eine Frau von der SVP wurde gewählt, die Grüne ist rausgeflogen.

  112. Bei der Landtags 2016 in Baden-Württemberg hat Strobl den Wähler versprochen, kein Gender mit der Union. Als Mehrheitsbeschaffer für die grünen hat er sein Versprechen gebrochen. Solange die CDU eine Koalition mit der AfD ausschließt mit der für sein Wählerversprechen niemals eien Mehrheit kriegen. Deshalb bezeichne ich Strobl als genauso Verlogen als wenn der Holocaust geleugnet hätte. Hätte er den Holocaust geleugnet hätte für 2 Jahr in Haft gemußt. So geht er leider für seine Lügerei straffrei aus!

  113. #140 Claude Eckel (27. Nov 2016 13:32)

    #105 Wilma Sagen (27. Nov 2016 12:59)

    Armeeartige Migranten-Patrouillie marschiert durch deutsche Stadt (Hanau)

    https://www.facebook.com/LeonardoAresdokrates/posts/123

    Hammer! Die erste Dschihad-Miliz in Deutschland? Bitte unbedingt einen eigenen Beitrag daraus machen.
    ——————-

    Entweder wurde die Seite entfernt oder der Link funktioniert nicht.

  114. #142 Claude Eckel (27. Nov 2016 13:32)

    #105 Wilma Sagen (27. Nov 2016 12:59)

    Armeeartige Migranten-Patrouillie marschiert durch deutsche Stadt (Hanau)

    https://www.facebook.com/LeonardoAresdokrates/posts/123

    Hammer! Die erste Dschihad-Miliz in Deutschland? Bitte unbedingt einen eigenen Beitrag daraus machen.
    ————————————–

    Der Link funktioniert nicht….

  115. Lug und Trug seit Jahren – also wer nimmt diese Bagage, die so eine Angst um ihren Futtertrog hat noch ernst? Ich nicht!
    Mir liegt das Original besser, also wähle ich die AfD. Ich warte jetzt schon auf weitere Sprüche von denen, für die sie das Original als Rassisten beschimpft haben.

  116. Wem das Gelabber von Merkel und Co am Arsch vorbei geht, schaut euch den tollen Märchenfilm zur Zeit im TV an, die Schneekönigin, eines der wunderbarsten Märchen aus Russland.Ja, es ist nicht alles schlecht im Lande Putins!
    Guckst Du KIKA!

  117. #133 Das_Sanfte_Lamm

    Merkel ist, wie alle anderen Kanzler vor ihr, sozusagen „transatlantisch“ ins Amt gehievt worden – daher kam die Entscheidung, die Primitivkulturen nach Deutschland zu holen, mit Sicherheit nicht von ihr, sondern sie hat die Order empfangen, das zu tun.

    Damit haben Sie wohl recht. Besonders Merkel dürfte für die Regierungen von Obama und davor George W. Bush perfekt fernsteuerbar gewesen sein, weil man in den USA im Besitz ihrer Stasi-Unterlagen sein dürfte.

    Merkels erste Wahl 2005 zur Bundeskanzlerin und damit zur vermutlich hochrangigsten Marionette der USA wird bei den US-Politikern deshalb höchste Befriedigung ausgelöst haben.

  118. #128 chevrolet (27. Nov 2016 13:20)

    Was Strobl sagt, klingt richtig gut. Nur: es wird nicht eintreten, er redet sich um Kopf und Kragen, weil er sich in Gegensatz zur Raute stellt.
    Und überhaupt, wie war das in Berlin, Rot-Rot-Grün will gar nicht mehr abschieben. Also, wieder nur heißer Dampf, wie beim Seehofer.
    Nur die AfD kann den Karren aus dem Dreck ziehen.
    ____

    Ist uns allen bewußt, nur Dummmichel wird drauf reinfallen und weiter pennen, dabei ist es jetzt schon zu spät.

  119. #142 Babieca (27. Nov 2016 13:34)

    Dir auch. Unsere 1. Kerze wird heute Abend brennen.

    ùbrigens wieder einmal ein grosses Dankeschön für Deine Kommentare

  120. Jörg Schöneborn gerade auf Phoenix – Respekt! Flüchtulantendiskussion „Wir schaffen es“.

    Der Mann ist einigermassen ehrlich.

    Wir hatten Schwierigkeiten beim Presseclub Journalisten zu finden, die eine andere Position vertreten

    Gemeint ist die Gegenposition zum gleichgeschalteten Mainstream.

  121. Es ist kein Wunder dass die CDU/CSU jetzt auf den Zug der AfD aufspringt und Parolen verbreitet die sie nie nund nimmer in die Praxis umsetzen will.
    Der entscheidende Punkt ist jedoch, wie viele Wähler den unehrlichen Wahlkampfsprüchen der CDU/CSU erneut auf den Leim gehen werden.
    Der entscheidende Unterschied zwischen der AfD und den Altparteien in der Asylkrise ist dass die AfD tatsächlich illegale Einwanderer abschieben möchte.
    Machen wir uns aber nichts vor, denn die Masse der Eingereisten wird nicht abgeschoben werden können, sei es dass sie ihre Pässe verloren haben oder sei es dass die Herkunftsländer diese Leute nicht zurücknehmen werden.
    Eines ist jedoch zu sicher wie das Amen in der Kirche: Nach der BtW 2017 geht die Flutung mit kulturfremden Einwanderern geht munter weiter und auf uns alle kommen massive Steuererhöhungen zu.

  122. Oh Wunder!

    Was da jetzt plötzlich Alles vorgeschlagen und angeregt wird, das man so auch im AfD-Programm findet.

    -Einwanderungsgesetz
    -Abschiebungen
    -Innere Sicherheit

    Wobei wir natürlich die ganzen Probleme ohne unsere Blockparteien und unsere weitsichtige Führerin gar nicht hätten.
    Ich könnte jedesmal Kotzen, wenn ich daran denke wieviele unzufriedene Wähler sich durch solche offensichtlichen Aktionen der Blockparteien wieder auf deren Seite ziehen lassen.
    Bis hin zu den Umfragen „Die Deutschen wollen A.Merkel wieder als Bundeskanzlerin.“
    Für die, die gerne dazu gehören wollen!

    Alles Nebelkerzen!
    Wenn nächstes Jahr die große Führerin wieder im Amt bestätigt wird, dann geht es weiter wie bisher!

    Ich kann nicht soviel fressen wie ich kotzen könnte!

  123. In Ordnung CDU, machen wir ein Geschäft:
    Wenn im Juli 2017 alle ausreisepflichtigen außer Landes sind, wenn alle anderen Asylisten und Flüchtlinge nur noch Sachleistungen bekommen, wenn die Grenzen dicht sind und ins Land nur noch kommt, wer sich auf offiziellem Wege angemeldet und eine Arbeitsstelle nachgewiesen hat, wenn die Kranken- und Rentenversicherungsbeiträge wieder auf das Niveau des Jahres der Euroeinführung gesenkt, und aufgrund der freiwerdenden Gelder der Asylantenversorgung die Renten und Versicherungsleistungen ordentlich erhöht werden, wenn der „Steuerzahlertag“ wieder bei Mitte Mai liegt (statt jetzt Mitte Juli)und wenn eine Koalition mit den Grünen und den Linken glaubhaft ausgeschlossen und statt dessen mit der AfD auf Augenhöhe verhandelt wird, wenn der Islam als unerwünschte Ideologie in der Öffentlichkeit verboten und in den Gebetsräumen nur die deutsche Sprache zugelassen wird, wenn Gesetzesverstöße ausländischer Mitbürger die Ausreiseverpflichtung und Aberkennung der deutschen Staatsbürgerschaft zur Folge haben wird,
    dann verspreche ich, probehalber mal wieder CDU zu wählen.

  124. #151 Falkenhorst

    Ah, noch besser

    Armeeartige Migrantenpatrouille marschiert durch deutsche Stadt (Hanau)

    https://www.youtube.com/watch?v=u26wSnxxpS8&ab_channel=LoloGirl

    Jemand schreibt in einem Facebook-Forum dazu:

    „Das ist die kurdische Bruderschaft Bahoz, die gegen Faschisten und Co. ist! Und die vor allem gegen den Boxclub Osmanen vorgeht.“

    Na gut, immerhin ist es nicht der erste – noch offiziell unbewaffnete – Ableger des IS in Deutschland. Aber es gibt auch kurdische Terroristen, und derartige Auftritte von orientalischen Einwanderern in Kampfmontur sind generell inakzeptabel.

  125. Nicht drauf reinfallen!
    Das Thema wird nun bis zur Wahl warmgehalten, dann vergessen (bewußt nicht mehr erwähnt). Danach wird weitergewurschtelt wie bisher. Wir werden weiter ausgesaugt. Schon jetzt wird die künftige Rente heruntergefahren, die Kassen zahlen nicht mehr alles Nötige, die Schulen – die Straßen…
    Bitte nicht drauf reinfallen, AFD wählen.

  126. Herr Strobl kann ich ihnen helfen ?
    Meine Planung habe ich hier schon mehrmals beschrieben, sie dürfen sich gerne bedienen.
    Aber: nicht phantasieren, sondern machen.

    Mein bevorzugtes Gebiet ist die ehemalige spanische Provinz Westsahara. Marokko hat sich damals großzügig bedient, soweit mir bekannt völkerrechtswidrig. Darum kam es zu dem Kampf mit der „Befreiungsfront“ Polisario.

    -In Absprache mit größeren westeuropäischen Ländern wird ein gemeinsames Marinekorps eingerichtet
    -der südlichen Teil wird militärisch besetzt und einen genügend großen Teil (15×15 km) doppelt eingezäunt
    -das Gebiet wird zum militärischen Sperrgebiet erklärt, mit eigener Miltärgerichtsbarkeit
    -einmal pro Jahr gibt ein Besuchsrecht für die internationale Presse, für die restliche Zeit existiert eine eigene, loyale Militärzeitung
    -neben Hafenanlagen wird eine Piste für schwere Flugzeuge geschaffen
    -ausserhalb der Umzäunung werden Haltepunkte für Busse angelegt-
    -die Busse fahren regelmässig nach Senegal, Gambia, Niger, Mali, Ghana, Nigeria usw. Wann immer möglich werden einheimische Busunternehmer genommen
    -die Kosten der Bussfahrten werden von den Westeuropäern getragen
    -allen Abzuschiebenden wird ein Rucksack mit Wasserflaschen und Trockenfutter für 3 Tage mitgegeben
    -danach werden sie durch Tore im Doppelzaun abgeschoben
    -der gesamte Stützpunkt muß einen armseligen, aber zweckdienlichen Eindruck machen

  127. OT

    Phoenix-Diskussion z.Zt. laufend

    Auf Phoenix kritisiert Schöneborn die extensive Benutzung des Begriffes „Populismus“ und führt als Beispiel Stinki Gabriel an. Hähä. Stimmt. Für Stinki wurde der Populismus-Begriff ja überhaupt erfunden.

    Schöneborn ist nicht ganz so verbl*det wie der Rest der Tschurnaillenblase. Dunja Hallali lapert mal wieder Unfug („wir Journalisten müssen Haltung zeigen“)

    Zitat Schöneborn

    Wir haben Schwierigkeiten im Presseclub einen Journalisten zu finden der z.B. die politische Position von Horst Seehofer annimmt

    Der Rest der Diskutanten ist fröhlich gleichgeschaltetet und erkennt keine eigenen Fehler.

    Schöneborn – Respekt
    Für WDDR-Verhältnisse heute außergewöhnlich

  128. Das System Merkel wird bald verschwinden, wie schon andere Systeme vorher. Merkel gehört schon jetzt der Vergangenheit an.

  129. Laecherliche Lippenbekenntnisse, abgeschoben wurde nicht – und wird auch in Zukunft nur marginal. 1000 raus, 60.000 wieder rein :((

  130. #136 yugoslawe   (27. Nov 2016 13:27)  

    Vor 30 Jahren hätte ich das alles noch geglaubt.

    ========

    vor 30 Jahren sagte Helmut Schmidt: „mir kommt kein Türke mehr über die Grenze.“

  131. #171 Eduardo (27. Nov 2016 13:52)

    Jemand schreibt in einem Facebook-Forum dazu: „Das ist die kurdische Bruderschaft Bahoz, die gegen Faschisten und Co. ist! Und die vor allem gegen den Boxclub Osmanen vorgeht.“

    Die „kurdische Bruderschaft Bahoz“ hat hier in Deutschland genau überhaupt nicht zu marschieren, egal gegen oder für was die ist. Diese ganzen tollwütigen, mörderischen, kampf-, kriegs- und rachebessenen Ethnien aus Weitwegistan haben in Deutschland nichts zu suchen.

    RAUS!

  132. Strobel ist der gleiche Schaumschläger wie Seehofer,markige Sprüchle und nix dahinter.Man darf ihnen kein Wort glauben.Dies ist nur der jämmerliche Versuch,die abgesprungenen konservativen Wähler wieder von der AfD zur CDU zurückzuholen.

  133. #171 Eduardo (27. Nov 2016 13:52)

    #151 Falkenhorst

    Ah, noch besser

    Armeeartige Migrantenpatrouille marschiert durch deutsche Stadt (Hanau)

    https://www.youtube.com/watch?v=u26wSnxxpS8&ab_channel=LoloGirl

    Jemand schreibt in einem Facebook-Forum dazu:

    „Das ist die kurdische Bruderschaft Bahoz, die gegen Faschisten und Co. ist! Und die vor allem gegen den Boxclub Osmanen vorgeht.“

    Na gut, immerhin ist es nicht der erste – noch offiziell unbewaffnete – Ableger des IS in Deutschland. Aber es gibt auch kurdische Terroristen, und derartige Auftritte von orientalischen Einwanderern in Kampfmontur sind generell inakzeptabel.
    ****************************************
    Wer sagt uns denn, daß die nicht ALLE bewaffnet sind??
    Vielleicht haben die ihre Ballermänner bis XXX zu Hause unterm Bett oder anderen Orten zu liegen??

    Ist doch nicht auszuschließen. oder?

  134. Der antideutsche Strobl ist doch nur der dumme Kläffer der CDU, um mit seinem Gekläffe die Wähler von der AfD zur CDU/CSU zu treiben.

  135. #180 Und Er gab euch zum Erbe ihr Land (27. Nov 2016 14:10)

    #136 yugoslawe (27. Nov 2016 13:27)

    Vor 30 Jahren hätte ich das alles noch geglaubt.

    ========

    vor 30 Jahren sagte Helmut Schmidt: „mir kommt kein Türke mehr über die Grenze.“
    ————————————

    Helmut Schmidt hätte zufügen müssen, es kommt kein Islam nach Deutschland.

  136. Alles nur Wahlkrampfgequatsche was die absondern.Brauch doch nur einer sein Mikro hinhalten,dann sabbert denen das unausgegorene Gequatsche nur so über die Lippen.Denkt dran Leute,nächstes jahr wird abgerechnet.Da müssen alle Demokraten denen zeigen,was Sache ist.Den Mainstream abwählen!!!

  137. Mündige Bürger,fallt bloß nicht auf diese Wahlpropaganda der amtierenden Regierung rein. Ernstgemeinte Ideen hätten sie schon längst umsetzen können und müssen. Die einzige Partei, die zu ihren Aussagen steht und nicht im Nachhinein nach Ausnahmen zu der Ausnahme sucht, ist die AfD. Denkt
    in der Wahlurne daran!!!

  138. Für mich nur ein weiterer Akt der Volksverarsche,wenn man sich den „Paragdimenwechselt“,den der Berliner Senat,nun durchsetzen will,nämlich gar nicht mehr abzuschieben,ansieht.
    Dazu noch dieser Ausspruch

    „Eine zwischenzeitliche Rückkehr ins Heimatland soll laut Strobl sofort den Verlust des Asylstatus nach sich ziehen. “

    Der kennt wohl die geltenden Gesetze nicht,das steht schon im Asylgesetz §33…

    (3) Der Asylantrag gilt ferner als zurückgenommen, wenn der Ausländer während des Asylverfahrens in seinen Herkunftsstaat gereist ist.
    Nur wird dieses Verfahren nicht angewendet,weil der Asylant einen weiteren nachschiebt und er es sich danach wieder im Asylverfahren gut gehen lassen kann…

  139. Aus meiner Sicht ist das ganze nichts anderes als ein weiteres machtpolitisches Schauspiel von Mutti.

    Sie will gerne im nächsten Jahr mit den Grünen koalieren, weiß aber nicht, ob die CDU-Basis ihr dabei folgt.
    Also darf Schäubles Schwiegersohn einen Plan lancieren, von dem bereits heute in der Lügenpressse zu lesen ist, dass er beim kommenden CDU-Parteitag vorgelegt werden wird. Dort (und in der öffentlichen Diskussion bis dahin) wird Merkel sehen, wie viele CDUler Strobls Luftballon folgen und wieviele ihrer, Muttis, Linie der illegalen Masseneinwanderung stumpf weiter hinterherlaufen.

    Im Merkelschen Idealfalle wird sich zeigen, dass die Partei völlig gleichgeschaltet ist und jeden von ihr verbreiteten Schwachsinn bedingungslos nachbetet. Dies wäre dann die optimale Ausgangsbasis für SchwarzGrün.
    Mal sehen, ob es tatsächlich so läuft…

  140. Hier mal wieder ein bisschen Volksverdummung-Blödmann Gauck(ler) will uns wieder einmal verarschen-aber ich bin mir ganz sicher, der glaubt was er spricht!

    „Bei Volksentscheiden bin ich skeptisch“
    Bundespräsident Joachim Gauck hat seine ablehnende Haltung gegenüber Volksentscheiden auf Bundesebene bekräftigt. Er finde es problematisch, komplexe Fragen in die Entscheidung „Ja“ oder „Nein“ zu pressen, sagte Gauck der Zeitung Welt am Sonntag. „Was direkte Beteiligung über Volksentscheide zumindest auf Bundesebene angeht, bin ich mittlerweile sehr skeptisch.“

    In der repräsentativen Demokratie gehe es um die Arbeit von Abgeordneten, die sich oft über Jahre systematisch mit etlichen Themen beschäftigten. Der Zufall und Stimmungen spielten hier eine eher geringe Rolle.

    „Übrigens kann direkte Demokratie auch deswegen problematisch sein, weil eine Minderheit so gut organisiert ist, dass sie einen viel größeren Einfluss erlangt, als sie über parlamentarische Wahlen je erreichen würde.“

    Oh man Gauck hau ab und halt einfach dein Schandmaul. Du willst Deutscher sein und dein Land vertreten???

  141. #173 harro

    Der Mann ist ein christlicher Heuchler heute so und morgen so!/

    nicht nur der Mann, die ganze CDU!

  142. Das Problem ist, dass Politiker die selbst in der Bundesregierung sitzen, alles mitzuverantworten haben, immer nur reden, reden, reden und fordern und fordern und mahnen und dies und das verlangen, letztendlich jedoch nicht in der Lage sind auch mal entsprechend zu HANDELN. Spätestens nachdem die Gutmenschen von SPD, Pro Asyl, den Grünen etc. über die armen Asylanten herumjammern, blockt die Parteispitze von CDU/SPD ab und nichts verändert sich an der eigentlichen Situation.
    Der Vertrauensverlust in die Regierung ist eklatant hoch, man wird weiterhin AfD wählen und das ist auch richtig so…anstatt auf CDU-Gerede hereinzufallen.

  143. #105 Das_Sanfte_Lamm (27. Nov 2016 12:58)
    Was im Umkehrschluss auch freilich bedeuten kann, dass der politisch-mediale Komplex in Deutschland noch ungenierter agieren wird, als vorher.
    —————————
    Ja leider, Deutschland wird wieder so einen scheixx Sonderweg eingehen, der wieder ins Unheil führt, wie so Vieles davor.
    – Luther Reformation
    – Marx Kommunismus
    – Hitler Rassismus
    – Merkel Migrationismus

  144. Wer diesen Mist glaubt, glaubt auch noch an den Weihnachtsmann. Ähnlich wie die SPD, von der letztens zu hören war, dass man die Flüchtlinge direkt in ihren Booten vor den Küsten zurückschicken sollte-hahaha

  145. Das ist doch nichts anderes als reinste Wahlkampfpropaganda, um dann nach den Wahlen ganz ungeniert im üblichen Stil weiterzumachen.
    Wenn diese Volkszertreter nur im Ansatz seriös wären und hehre Ziele hätten, wäre es gar nicht so weit gekommen! Sie versprechen nämlich die Lösungen von Problemen, die wir ohne sie gar nicht hätten.

    Wenn Merkel wieder Kanzlerin wird – und davon können wir fast ausgehen, weil sie mit anderen Parteien einfach koalieren wir – , dann können wir uns auf was gefasst machen.

  146. #196 FrankfurterSchueler (27. Nov 2016 14:29)

    #193 yugoslawe (27. Nov 2016 14:24)

    Mutti hat doch selbst 2010 gesagt “ Multikulti ist gescheitert“
    https://www.youtube.com/watch?v=BE6dR7T-zIQ
    Merkel ist clever.
    ————————
    Nichts als ein Beweis dafür, dass sie nicht weiß, was sie sagt, durchgeknallt ist.
    ————————————–

    Wer weiß welche Medikamente Merkel bekommt.

  147. #199 Claude Eckel (27. Nov 2016 14:30)

    „Das ist die kurdische Bruderschaft Bahoz, die gegen Faschisten und Co. ist! Und die vor allem gegen den Boxclub Osmanen vorgeht.“

    Ebend! Hier hat – außer der Polizei – genau niemand gegen irgendwen vorzugehen oder zu definieren, wer „faschistisch“ ist (huhu, Maasi!). Erst recht nicht irgendwelche Milizen aus dem wilden Kurdistan.

    RAUS! Wie mich diese unzivilisierten Horden jeglicher Provenienz aus dem „multiethnischen“ osmanischen Reich anwidern!

  148. Diese Regime möchte uns brechen. Es wird Ihnen nicht gelingen. Egal wie lange die Herrschaft der Feinde dauert, Sie werden verlieren. Und sollte es 1000 Jahre dauern.

  149. Der Strobl hat zu den „einfachen“ Lösungen der Populisten zurückgefunden! Zumindest vor der Wahl. Dieser Oberheuchler und Speichellecker!

  150. Aus meiner Sicht ist das ganze nichts anderes als ein weiteres machtpolitisches Schauspiel von Mutti.

    Diese Volksverräterin der Deutschen ist keine Mutti, sondern das ist unser Ferkel, die ganz Deutschland versaut!

  151. Erst sorgen sie dafür, dass die Asylschmarotzer, „normale“ Flüchtlinge können sich die teuren Schlepper kaum leisten, in unser Land kommen und, wenn zum Wahlkampf geblasen wird, dann lügen sie uns vor, wie sie wieder abgeschoben werden könnten, was natürlich nie geschehen wird.
    Warum wurden nicht konsequent alle Boots“flüchtlinge“ wieder genau dahin gebracht, wo sie her kamen. Die gehen doch mit einer Luftmatratze auf das Mittelmeer, weil sie wissen, dass sie so, falls sie gerettet werden, nach Europa (Deutschland) kommen.

  152. Nun können sie ja machen, was ein CDU-ler gesagt hat und brauchen nicht das zu machen, was die AfD gesagt hat, auch wenn das das gleiche ist.

    Was für Gesinnungsethiker und Schnarchlappen.

    Aber vergessen wir nicht: Politiker werden an ihren Taten gemessen und nicht an ihren Worten. Sonst wäre Horst Seehofer bereits UN-Generalsekretär.

  153. Wer schluckt diese Wahlplacebos noch freiwillig? Hunderttausende Abzuschiebende (wohl eher 1,5 Mio – 2 Mio), wie will man das logistisch bewerkstelligen?
    Man ist noch nicht einmal in der Lage, ein einzelnes um sich beißendes, spuckendes Lama auf die Reise ohne Wiederkehr zu schicken (siehe hier: http://www.maz-online.de/Lokales/Oberhavel/36-jaehrige-Frau-aus-Kamerun-beisst-und-spuckt).

    Sozialleistungen reduzieren, LACH. Hatte man nicht im Frühjahr beschlossen, auf Sachleistungen umzustellen? Kein einziges Bundesland hat dieses Vorhaben umgesetzt. WARUM? Man ahnt es, das Ergebnis dürfte blutig sein.

    IHR DA OBEN, ihr könnt einpacken! Versagen auf allen Ebenen. Die Drecksarbeit, die ihr uns eingebrockt habt, sollen diejenigen übernehmen, die schon länger hier sind. Wer Anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein, und das hoffentlich subito!

  154. Alles nur Wahl-Propaganda!

    Die Flutung von sogenannten Flüchtlingen incl. Familien-Nachzug geht ununterbrochen weiter …

    Merkel ihre Devise ist ja bekannt und darum ist sie auch nicht glaubwürdig.

    Zitat Angela Merkel, „nicht meine Kanzlerin“ der Bundesrepublik Deutschland:

    „Man kann sich nicht darauf verlassen, daß das, was vor den Wahlen gesagt wird, auch wirklich nach den Wahlen gilt. Und wir müssen damit rechnen, daß das in verschiedenen Weisen sich wiederholen kann.“

    Die verschiedenen Weisen haben wir ja bei den Rechtsbrüchen und Beugungen von der Despotin Merkel bei ihren eigenmächtigen Entscheidungen bei der bewussten Flutung von illegalen Flüchtlingen in unser Land kennen gelernt ….

    Das ist doch mal eine klare und eindeutige Aussage!

    Gab es da nicht schon mal einen Politiker der sagte, „Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern“?

    Jaja … so sind sie halt, unsere lustigen Politiker.

  155. Hr. Strobl, das haben Sie sicher bei dem o.a. Gespräch mit Fr. Merkel vorgebracht. Die hat sie nämlch alle reingeholt. Mit freundlicher Hilfe von Ihnen und anderen. Am Schluß sind die schönen Worte eh alle nur Asymmetrische Demobilisierung der AfD-Wähler.

  156. Den Altparteien geht nach Trump-Wahl offenbar der A…llerwerteste auf Grundeis, dass man sie von den Fleischtöpfen entfernt. Denen glaube ich erst wieder, wenn sie auch das tun, was der CDU-Strobl hier sagt.
    Bis dahin gilt:
    Den Brandstifter beauftragt man besser nicht mit den Löscharbeiten!

  157. #3 Elijah
    gute Frage
    2014 – über 600.000 Ausreisepflichtige im Land.
    2015 – über 500.000 Ausreisepflichtige im Land.
    2017 – 500.000 Ausreisepflichtige im Land.
    Geht die Antwort so?
    2014 – über 600.000 Ausreisepflichtige im Land.
    2015 – 600 000 ehemalige Ausreisepflichtige und 500 000 neue Ausreisepflichtige
    2017 1.1 Millionen ehemalige Ausreisepflichtige und 500 000 neue Ausreisepflichtige.

  158. Unglaubwürdiger Wählerfang, danach wieder alles ohne Tatendrang ala Mutti, was die schon versprochen hat und nichts geschah!
    Die AfD kann es besser!!

  159. Der Strobl ist auch so eine Flöte bzw Pfeife!

    Warum kommt man erst jetzt darauf?

    Auf gut deutsch heißt das:
    dass die Politiker sich nicht wundern müssen, eben weil sie jahrelang das Vertrauen der Bürger untergraben und missbraucht haben, sind sie auch jetzt nicht glaubwürdig ….

    Nicht reden sondern machen!

    O-Ton Strobl:

    „Wir können nicht 500.000 Ausländer ohne Bleiberecht in unserem Land dulden“, warnt Strobl in der „Bild am Sonntag“. Er fordert „dringend neue Instrumente für Rückführungen und Abschiebungen. Sonst untergraben wir das Vertrauen der Bürger in unseren Rechtsstaat.“

  160. #26 Babieca (27. Nov 2016 12:10)

    Strobl.Grab.Dich.Ein.
    —————————————–
    Aber vorher wird er sich ein.näss.en – vor lauter Angst, dass ihm igendwann irgendwo auf.ge.lau.ert wird 🙂

  161. Merkel hat ja angekündigt, die AfD-Wähler mit allen Mittel zurück zu holen ….

    Das sind jetzt die Ersten Versuche,um den angeblichen Rechten Rand abzugrasen.

    Da werden noch mehr „R ä chte Ansagen“ kommen, die dann nach der Wahl in den Mülleimer landen.

    Vorsicht!

  162. #209 Ratanero (27. Nov 2016 14:55)

    http://www.maz-online.de/Lokales/Oberhavel/36-jaehrige-Frau-aus-Kamerun-beisst-und-spuckt

    Das ist mal wieder der Oberknaller! Ich muß zitieren:

    … habe die Frau erheblichen Widerstand geleistet, eine Mitarbeiterin der Ausländerbehörde in die Hand gebissen, sich selbst gebissen, um sich zu verletzten und Polizeibeamte bespuckt. Die 36-Jährige wurde daraufhin fixiert und in Begleitung von drei Bundesbeamten an Bord eines Flugzeuges gebracht, um die von einem Gericht veranlasste Abschiebung umzusetzen. Laut Auskunft der Bundespolizei habe sich der Flugkapitän jedoch geweigert, die Frau mitzunehmen, weshalb sie wieder aus der Maschine geführt werden musste. Nach Rücksprache mit der Ausländerbehörde erhielt die Frau die Auflage, sich wieder in der Asylbewerbereinrichtung in Hennigsdorf einzufinden. Dort, so die Information aus der Polizeidirektion Nord, ist sie gegen 13.25?Uhr barfuß eingetroffen und habe berichtet, dass sie von Polizeibeamten misshandelt worden sei. Darauf kam es in der Einrichtung zu tumultartigen Szenen, an denen etwa zehn Heimbewohner beteiligt gewesen sein sollen. Die Polizei musste gerufen werden, die die 36-jährige Kamerunerin im Beisein eines Dolmetschers verhörte. Anschließend erstattete die Frau Anzeige gegen die eingesetzten Polizeibeamten wegen Körperverletzung im Amt.

    Genau dieses Gehabe wird dazu führen, daß irgendwann der ganz große Hammer rausgeholt wird. Und, ich prognostiziere mal aus Erfahrung, genau von denen, die sich jetzt noch am lautesten dagegen verwahren.

  163. Scheinbar ist der dunkelschwarze Strobel jetzt auch AFD-Sympathisant geworden, weil er deren Forderungen gegenwärtig so schnell eins zu eins umsetzen will.

  164. Für jeden AFD-Abgeordneten im Bundestag 2017
    fliegt ein Etablierter in hohem Bogen raus.

    U.a. deshalb geht die blanke Panik um.
    Man hatte sich doch so kommod eingerichtet…

  165. @Ratanero:

    eine Schande, was uns da aus KAMERUN rübergeschickt wird.
    Immerhin war das mal eine deutsche Vorzeigekolonie.

  166. #57 Accuphase (27. Nov 2016 12:29)

    Die Idee ist gar nicht schlecht. Denn die 500.000 abgelehnten Invasoren werden sich garantiert nicht kampflos abschieben lassen. Dann ist der Bürgerkrieg da. Dann ist der Ausnahmezustand da. Und dann kann Merkel bis in alle Ewigkeit regieren. So einfach geht das.
    ************************************************
    Wenn dieser kommen sollte, was wir alle nicht hoffen wollen, ist keiner davor sicher, Opfer zu werden und bis in alle Ewigkeit weiter regieren zu können! Nicht mal eine 160cm große deutsche Frau, die sich gegenwärtig noch immer als unersetzliche *MADMAMA* sieht und glaubt, damit unangreifbar zu sein!!!

  167. Strobl: Krankheit dürfe eine Abschiebung nur verhindern, wenn der Flüchtling erst in Deutschland erkrankt ist.

    —————-

    Die „Syrer“ werden anfangen, sich zu ritzen und einen auf Borderline machen. Unsere Ärzte sind außerdem darin geübt, Krankenkassen zu bescheißen und gesunden Leuten Krankheiten anzudichten.

  168. Na, dann fangen Sie mal an, Herr Strobl, bis zur BT-Wahl ALLE ASYLBETRÜGER auszuweisen. Wenn Sie bis dahin nicht min. 600.000 geschafft haben, werden Ihnen am Wahlabend die Brocken um die Ohren fliegen, dass es nur so scheppert! Dann kriegt die CDU keinen Stich mehr – und die CSU wird sich die Schwester ruhig und gesittet vorknöpfen. Das wird ein Schlachtfest, da freue ich mich schon riesig drauf. Denn wer weiß schon, was zur Wahl alles so passieren kann. Ich sage nur ein Wort: E R D O G A N !

  169. #226 SaXxonia (27. Nov 2016 15:46)

    #57 Accuphase (27. Nov 2016 12:29)

    Die Idee ist gar nicht schlecht. Denn die 500.000 abgelehnten Invasoren werden sich garantiert nicht kampflos abschieben lassen. Dann ist der Bürgerkrieg da.
    —————————————–
    Diese hirnlosen Hosenscheißer können sich doch gar nicht militärisch organisieren, sie würden lediglich in die Knie gehen, sobald ihnen nur unser Technisches Hilfswerk begegnet, das sind doch weiter nichts als elende LOSER! 🙂

  170. Auf Krone.at heute
    Im Burgenland wurde einem anerkannten afrikonischen Asylwerber, der offiziell gestand mittels Falschangaben bezügich seiner Herkunft i.V.m. einem von einem Schlepper gekauften gefälschten Pass Strafnachsicht gewährt und zu 50 EURO Diversionsleistung verurteilt.

    Das Verfahren wurde eingestellt und der falsche Asylwerber darf trotzdem wegen des abgeschlossenen Verfahrens wider jedem Rechtsgrundsatz (die Erwirkung eines Bescheides auf Basis von Täuschung ist per se ungültig, zumindest für Einheimische) im Land bleiben.

    Bitte auf Krone.at nachlesen…
    UNSERE JUSTIZ WIRD IMMER PERVERSER

  171. Der Herr Strobl in einer der Unglaubwürdigsten Politiker aus den etablierten Parteien und einer der größten Opportunisten! Es ist doch nur die Angst Macht und Posten zu verlieren, sonst würden die nichts machen. Die AFD muss noch stärker werden

  172. #227 Lichterkette (27. Nov 2016 15:46)
    Strobl: Krankheit dürfe eine Abschiebung nur verhindern, wenn der Flüchtling erst in Deutschland erkrankt ist.
    —————-
    Die „Syrer“ werden anfangen, sich zu ritzen und einen auf Borderline machen. Unsere Ärzte sind außerdem darin geübt, Krankenkassen zu bescheißen und gesunden Leuten Krankheiten anzudichten.
    ————————-
    „Unsere“ Ärzte haben sich schon heftig auf die Seite der „Borderliner“ = Grenzgänger, geschlagen. Der Segen der Gutmenschen ist ihnen gewiss. Sie pissen legionsweise den Behörden jetzt schon ans Bein.

  173. Das sind doch nur alles leere Versprechen, da ja nächstes Jahr die Wahl ansteht. Danach geht`s weiter wie bisher.

  174. Eine zwischenzeitliche Rückkehr ins Heimatland soll laut Strobl sofort den Verlust des Asylstatus nach sich ziehen. „Wer in sein Heimatland fährt, in dem er angeblich an Leib und Leben bedroht ist, um dort Urlaub zu machen oder Verwandte zu besuchen, muss seinen Asylstatus sofort verlieren. Einen solchen Asyltourismus können wir nicht tolerieren.“

    Thomas Strobl

    🙂 🙂 🙂

  175. selbst wenn 500000 ausreisen müssten, der Familiennachzug in den nä.Jahren bringt doch das vielfache davon wieder herein, das wird uns aber verschwiegen!

  176. #65 Eduardo (27. Nov 2016 12:34)

    Alles an Merkel ist schrecklich, die völlig verkrampfte, unsichere Körperhaltung, das tölpelhafte, unbeholfene Auftreten wie in einer Slapstick-Komödie, das Aussehen einer vertrottelten, halbdebilen und asexuellen Matrone, die höchst unangenehme Stimme.
    ——————————————
    Das bewundere ich auch immer wieder. Da gibt es ein riesiges BT-Parlament, eine Regierung mit jeder Menge Führungspersönlichkeiten (auf der Ebene von Staatssekretären), die dieser unangenehmen, linkischen, und dumm daherredenden Frau mit den kurzen Ärmchen und den bis auf die Knie hängenden Lefzen KEIN PAROLI bieten können. Die rautige Zonenwachtel hätte jedes Schülerparlament bereits am ersten Tag im Amt in die Wüste geschickt.

    Wie also kann es möglich sein, dass eine so ausgewiesene Drittklassigkeit alle anderen Kandidaten abschießt, während sie selbst nur von einem (sauteuren) Fettnapf in den anderen stolpert. Nichts klappt bei ihr: Weder die sog. Energiewende, die scheiß Griechenrettung, die Eurorettung, die Flüchtlingskrise mit ihren tausenden Asylbetrüger, die uns nur schaden können, noch der Zusammenfall der EU – für all dieses extreme Versagen steht diese rautige Kanzlerin. Wir sollten ihr schon einmal eine Einladung für N2 zusenden.

  177. blah, blah, blah – ist doch nur ein „Vorschlag“ solange er nicht im Parteiprogramm steht, ist es doch Null und Nichtig – dann gibt es noch die Asyl-Mafia, „Aktivisten“, Rot-Rot-Grün, Gerichte, Gesetze etc.
    Meiner Meinung nach genausviel wert als wenn er schreiben würde:
    „Ich fordere den Weltfrieden, keinen Hunger, und ein Mittel ggn. Krebs.“
    oder
    „Wir sollten eine Siedlung auf dem Mars errichten“
    ist etwa Wahl ???

  178. Da hat jemand wohl in der Schule nicht aufgepasst, Wie kann es sein, dass in 2017 500.000 ohne Bleiberecht von uns ausgehalten werden, wenn es Anfang 2015 schon 600.000 waren.
    In den vergangenen 2 JAhren wurden, wenns hoch kommt 30.000 abgeschoben. Auch wenn schon früher die Anerkennungspraxis mehr als fragwürdig war, wurden über die Jahre nur niedrige 1 stellige Prozente der Asylbetrüger anerkannt. Daran darf sich in den letzten beiden Jahren nichts geändert haben. Oder haben da dieZeitungen mal wieder einen Nuller untern Tisch fallen lassen, merkt doch eh keiner.

    #12 Traudl; Passt doch, erst vor ein paar Tagen wurde uns doch erzählt, dass wir die stabile Wirtschaft nur den Asylbetrügern zu verdanken hätten. Schliesslich ist auch die Bauindustrie Teil der deutschen Wirtschaft.

    #43 Demonizer; Die Instrumente für Rückführungen sind doch da, die werden bloss nicht genutzt. Das ist ungefähr so, wenn der Patient mit Blinddarmdurchbruch im OP liegt und der Onkel Doktor, statt zu operieren lieber ein paar Voodoo-Sprüche loslässt und dann den Patienten als geheilt entlässt. Ich wär gern bereit als Spende zur Beschleunigung der ABschiebungen einen Stempel mit der Aufschrift. „Asylantrag abgelehnt, sofortige Heimreise angeordnet“, zu stiften.

    #54 Wohlgesinnter; Ich will auch bis Weihnachten Lotto-Millionär werden. Wenn ich das jetzt über alle Zeitungen verbreiten lasse, werden mich die Leute doch sicherlich wählen. Ich fürchte nur, die würden sich eher kaputtlachen. Aber etwa genauso realistisch sind dem seine Sprüche.

    #114 Demonizer; Gerüchten zufolge hat genau dieser Gauck, der die Bürger für zu blöd hält, angeblich komplexe Fragen zu beantworten, 11 Jahre gebraucht um sein Geschwätzwissenschaftliches Studium abzuschliessen. Schätzungsweise werden ihm die zuletzt ein paar gute Noten geschenkt haben, bloss um ihn loszuwerden.

    #186 yugoslawe; Schmidtchen-Schnauze hat immer gross die Klappe rechts aufgerissen, ist aber entweder gradeaus oder links abgebogen. Das war einer der, wenn nicht der meistüberschätzte Politiker.

  179. #122 Babieca (27. Nov 2016 13:12)
    #105 Wilma Sagen (27. Nov 2016 12:59)
    Armeeartige Migranten-Patrouillie marschiert durch deutsche Stadt (Hanau)

    Insbesondere der Affen-Kriegsschrei (Uuuhhh-Hauuuuuhh!!) ist entsetzlich.
    https://www.facebook.com/LeonardoAresdokrates/posts/1235842039788360
    RAUS! Hier kann man die Freunde in Blau über diesen Tarnfleck-Kämpferadurchmarsch informieren:
    ———————————————-

    Das scheint nicht aktuell zu sein, sondern wurde im Sommer aufgenommen.

  180. die Überschlagen sich doch mit Vorschlägen – vor ein paar Wochen wollte doch der de Maizele alle aus dem Meer gefischten gleich wieder nach Afrika schicken.
    Das sind doch nur Luftnummern, um ins Gespäch zu kommen – und man glaubt, das bleibt hängen und sind somit „echte Vorschläge“ bzw. Lösungen.

  181. ha ha was für eine LügenBand…Jetzt WO alle über den SeeHofer LACHEN..wenn der wieder mit abschiebung DROHT…LACH..haben die sich den nächsten KASPER gesucht….es gibt diesbezüglich nur ein ORIGINAL::: AFD

  182. #4 derBunte (27. Nov 2016 12:00)
    Afghanen gibt es hier in Deutschland nicht erst seit der „Flüchtlingskrise“, sie sind bereits seit längerem hier in großer Zahl. Ich durfte in meinem Leben schon so einige Afghanen kennenlernen. Wie und warum sie hier herkamen? Keine Ahnung.

    Die ersten kamen hierher, als die Russen den damaligen Präsidenten in Afghanistan, der die genauso gerufen hatte wie Assad, gegen die von den USA unterstützten „Aufständler“ aus denen die Taliban hervorgingen, zur Hilfe kamen. Als dort also Krieg war.
    Die kamen auch damals schon auch aufs platte Land. Meistens hauten die dann aber nach einer Weile in die Großstadt ab.
    Nach ein paar Jahren werden die dann nicht mehr nach Hause geschickt. Ich kenne welche, die haben hier immer nur von Sozialhilfe gelebt, können nicht lesen und schreiben, hatten gekaufte Pässe (weder stimmten Namen noch Geburtsdatum, in der Tat, derjenige wusste noch nichtmals, wann er überhaupt Geburtstag hatte und das genaue Alter ließ sich auch nur schätzen).
    Irgendwann wollte man mal Afghanen zurückschieben und die kamen zu einer Demo zusammen. Es hieß, 10.000 Afghanen lebten in Hamburg (damals, Datum weiß ich nicht mehr).

    Warum aus Afghanistan und warum hört der Krieg dort nicht auf? Das kann man recherchieren im Internet. Es hat mit Ölpipelines zu tun. Falls es nun zu Abschiebungen kommen soll – und danach sieht es aus, nur die „Altbestände“ können nicht abgeschoben werden, auch wenn da einige Urlaub machen in ihrer Heimat – können wir uns freuen.

    Aber es müsste eigentlich auch dem letzten Deutschen auffallen, dass eigentlich NIEMAND außer Deutschland diese Mio. Migranten aufnimmt. Polen muss niemand aufnehmen, GB auch nicht, Schweden hat schon lange dankend abgelehnt, von Ungarn ganz zu schweigen. Von daher war mir auch klar, dass auf jeden Trump gewinnen wird, denn ihre Grenzen aufzumachen, so blöd sind die USA nicht. Es ist ein einziges Schmierentheater zum Schaden Deutschlands.
    Da aber die meisten Deutschen so blöd sind und weiter Linke/SED/SPD/Grüne wählen, wird unser Land wohl untergehen. Denn SPD regierte Länder schieben nicht ab, wenn es in der Heimat der Abzuschiebenden gegen 0 Grad geht. Das ist zu kalt zum Abschieben, das kann man doch als „Mönschenfreund“ nicht machen.

    Der Strobl labert nur, unternehmen wird er nichts. Wenn doch, dann hätten sich ja alle unsere Probleme mit einem Schlag gelöst oder?
    Ich glaube denen erst, dass sie abschieben, wenn das live im TV übertragen wird. Jeden Tag 10.000 sollte machbar sein. So wie die reinkamen, sollen die auch wieder rausgehen. Shuttle-Service mit Bussen sollte einzurichten sein.

  183. #114 Demonizer (27. Nov 2016 13:05)

    Auch komisch/witzig:

    http://www.n-tv.de/politik/Maas-wirbt-fuer-bundesweite-Volksentscheide-article19192576.html

    Mass wirbt für Volksentscheide auch auf Bundesebene.
    ACH WAS !!!

    Gauck ist dagegen:

    So finde er es „problematisch, komplexe Fragen in die Entscheidung Ja oder Nein zu pressen“. Die Bürger sind zu blöd und die falschen JA/NEIN-Fragen zu entscheiden

    Herr Gauck, dann müssen die Politiker die Fragen ordentlich stellen und die möglichen Antworten vernünftig bewerben. Denken sie mal nicht, dass die Wähler zu blöde sind auch komplexe Fragen zu entscheiden.
    ———————————————
    Lassen Sie diesen GauckLER doch bitte in Ruhe. Wenn man das Gesicht dieses Mannes auf dem Foto sieht, kann man nur noch eine ausgeprägte Debilität erkennen. Ich schätze, dass er deshalb auch auf eine zweite Amtszeit verzichtet hat 🙂

  184. Sowas heißt auf Englisch ‚bait & switch‘.
    In der Werbung wird ein Ferrari für $ 100 angeboten, es gibt aber nur einen, also mußt du dich BEEILEN !!!
    Triffst du beim Händler ein,m wurde der Ferrari leider, leider, ach so schade GERADE ERST verkauft, die haben aber- Oh Glück! – einen Prius – NUR HEUTE im Sonderangebot – für nur $ 12,000 !!!
    Auf die Idee, nachzuforschen, ob es den Ferrari jemals überhaupt gab, kommt niemand, und wenn, wird der Händler schon irgendeine Geschichte bereit haben, die ihn vor Strafverfahren bewahrt.

  185. Leute, lasst euch von diesen notorischen Lügnern nicht verarschen, diese Volksverräter sind bereits voll im Wahlkampfmodus und versprechen uns z.Z. Alles, nur um an der Macht zu bleiben. Sie spüren mehr und mehr, dass sich der Wind gedreht hat und ihr Ende naht.
    Es lebe die AfD!

  186. Die Botschaft hört‘ ich wohl, allein es fehlt der Glaube!

    Hat er schon mit „Ihr“ sowie mit Rot-Rot-Grün gesprochen? Wenn nicht, wird es ihm gehen, wie Sarah Wagenknecht. Die wird auch zurückgepfiffen, wenn sie mal eine akzeptable Idee hat.

    Des Pudels Kern liegt in der Frage: „… Warum machen die das nicht jetzt schon? Die sind doch in der Regierung!?“

  187. Kulleraugen-Özoguz wird sicher zu mehr „Bleiberecht für alle“ „AugenmaSS“ aufrufen.

    Und doofe Göre Eckhard wird moralisierend was über „geschenkte Menschen“™ AsylbetrügerInnen schwadronieren.

  188. Jetzt, wo es nicht mehr lange dauert bis zu der Wahl, überschlägt man sich mit Vorschlägen, wie man die Asylschwemme eindämmen will. Hoffentlich machen nicht allzu viele Wähler den Fehler, dem Glauben zu schenken, denn wie so oft, sieht es nach der Wahl ganz anders aus. Diesen riesigen Aufwand könnte man sich sparen, indem man vorher prüft, wer da einreisen möchte, denn alles andere man wenig Sinn. Witzig auch die Idee, dass man ausgewiesen werden kann, wenn die Krankheit schon bei der Einreise nach Deutschland bestand, aber nicht, wenn man hier erkrankte. Da kann jeder ohne Probleme tricksen.

  189. #199 Claude Eckel (27. Nov 2016 14:30)

    Jemand schreibt in einem Facebook-Forum dazu:

    „Das ist die kurdische Bruderschaft Bahoz, die gegen Faschisten und Co. ist! Und die vor allem gegen den Boxclub Osmanen vorgeht.“

    Gegen „Faschisten und Co.“.

    ……..

    Gott sei Dank, es sind nur Kurden. Dachte schon, das seien irgendwelche syrische/irakische „Rebellen“.

  190. Liebe Leute, lasst euch doch bloss von solchen Ankündigungen nicht einlullen. Wie manch einer hier schon treffend angemerkt hat, wird – wenn die AfD nicht SEHR stark wird – alles so weiter gehen wie gehabt. Die Umvolkung ist doch schon fast vollbracht: Noch eine Legislaturperiode, und in der Gruppe der 20 – 35-jährigen gibt es gleich viele Deutsche wie Muslime. Und dann geht es ganz schnell weiter …

  191. Lool, da wirkt garnichts, da diese halunken nichts durchbekommen werden und gar kein interesse daran haben.

  192. #224 Babieca (27. Nov 2016 15:42)

    #209 Ratanero (27. Nov 2016 14:55)

    http://www.maz-online.de/Lokales/Oberhavel/36-jaehrige-Frau-aus-Kamerun-beisst-und-spuckt

    Das ist mal wieder der Oberknaller! Ich muß zitieren:

    … habe die Frau erheblichen Widerstand geleistet, eine Mitarbeiterin der Ausländerbehörde in die Hand gebissen, sich selbst gebissen, um sich zu verletzten und Polizeibeamte bespuckt. Die 36-Jährige wurde daraufhin fixiert und in Begleitung von drei Bundesbeamten an Bord eines Flugzeuges gebracht, um die von einem Gericht veranlasste Abschiebung umzusetzen. Laut Auskunft der Bundespolizei habe sich der Flugkapitän jedoch geweigert, die Frau mitzunehmen, weshalb sie wieder aus der Maschine geführt werden musste. Nach Rücksprache mit der Ausländerbehörde erhielt die Frau die Auflage, sich wieder in der Asylbewerbereinrichtung in Hennigsdorf einzufinden. Dort, so die Information aus der Polizeidirektion Nord, ist sie gegen 13.25?Uhr barfuß eingetroffen und habe berichtet, dass sie von Polizeibeamten misshandelt worden sei. Darauf kam es in der Einrichtung zu tumultartigen Szenen, an denen etwa zehn Heimbewohner beteiligt gewesen sein sollen. Die Polizei musste gerufen werden, die die 36-jährige Kamerunerin im Beisein eines Dolmetschers verhörte. Anschließend erstattete die Frau Anzeige gegen die eingesetzten Polizeibeamten wegen Körperverletzung im Amt.

    Genau dieses Gehabe wird dazu führen, daß irgendwann der ganz große Hammer rausgeholt wird. Und, ich prognostiziere mal aus Erfahrung, genau von denen, die sich jetzt noch am lautesten dagegen verwahren.

    Ehe es soweit ist, machen selbige den heimischen Baumarten den Garaus und pflanzen Affenbrotbäume.
    Und „die, die’s bald hinter sich haben“ mischen mit:

    Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Aufenthaltsgesetzes
    (Familiennachzug für subsidiär Geschützte)

    A. Problem
    Mit dem am 17.3.2016 in Kraft getretenen Gesetz zur Einführung beschleunigter
    Asylverfahren („Asylpaket II“) wurde ei
    ne zweijährige Wartefrist für Menschen,
    denen das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge lediglich subsidiären Schutz
    gewährt und nicht die Flüchtlingseigenschaft zuerkannt hat, für die Antragstellung zum Familiennachzug eingeführt. Die Zahl der Betroffenen steigt seit Inkrafttreten des Asylpakets II stark an und führt somit zu unerträglichen humanitären Härten durch die lange Zeit der Trennung von Familien.
    B. Lösung
    Streichung der zweijährigen Wartefrist in § 104 Absatz 13 Aufenthaltsgesetz.
    C. Alternativen
    Keine.
    http://dipbt.bundestag.de/doc/btd/18/100/1810044.pdf

  193. Bei einer Wahlkampfveranstaltung der CDU zur Landtagswahl 2016 in Baden-Württemberg hat der dämlich Thomas Strobl wörtlich gesagt:

    Heilbronn sei so toll weltoffen und bunt, da kommt die AfD nicht über fünf Prozent. Da bin ich mir ganz sicher.

    Ich habe mich nur gefragt auf welchen Drogen der Depp ist? Dabei hat die AfD in Heilbronn 20 Prozent bekommen. Heilbronn hatte da schon tägliche Raubüberfälle und Einbrüch durch südländische Fachkräfte.

    🙂

  194. Drei Schritte vor und zwei zurück.

    Obwohl… das wäre noch eine verdammt gute Ratio – und trotzdem der Weg in die Katastrophe. Vermutlich eher 10.000 rein und 10 raus.

    Abschiebungen gibt es auch jetzt schon. (nur zu wenige) Was sich ändern könnte, ist möglicherweise, dass alle 10 Abschiebungen mit großer Show und gegen lautstarken inszenierten Antifanten-Protest durchgeführt werden.

    Wenn regelmäßig eine Abschiebung mit Namensnennung, Bild und Tochter, die so gut in der Schule und so beliebt bei den Mitschülern war (die furchtbar traurig sind und mit Plakätchen „Fatma soll bei uns bleiben“ abgelichtet werden) großbreit in der BILD-Zeitung rumgeschmiert wird, entsteht im Köpfchen des freundlichen Durchschnittsschäfchens der Eindruck von Massenabschiebungen. (

    Das ist der gleiche Effekt wie bei 20 Bahnhofsklatschern, die den Eindruck erwecken, das ganze Volk sei im Refugees-Welcome-Fieber. Das funktioniert immer bei der Masse. Ich bin aber nicht einmal sicher, ob sie sich die Mühe machen, vermutlich langt auch schon das markige Gewäsch.

    Allerdings glaube ich nicht, dass das bei einer AfD-Regierungsbeteiligung wesentlich anders wäre. Aber das bleibt abzuwarten.

  195. Die ausländerpolitischen Forderungen von Strobl könnte die CDU nur umsetzen, wenn die Partei bereit wäre, nach der Bundestagswahl 2017 mit der AfD zu koalieren. Genau das wird mit einer Kanzlerin Merkel aber nicht geschehen, die will nämlich ein Regierungsbündnis mit den Multikulti-Grünen ggf. unter Einbeziehung der FDP schmieden. Die linken Grünen wollen die Massenzuwanderung von Armutsflüchtlingen nach Deutschland nicht begrenzen, sondern ausweiten und am liebsten gar keinen abgelehnten Asylbewerber mehr abschieben (siehe Berlin).

    Kommt es nicht zu einer schwarz-blauen Koalition nach der nächsten BTW, was sehr unwahrscheinlich ist, kann Strobl seine Forderungen im Reißwolf schreddern. Das weiß der natürlich auch. Deshalb ist das ganze einmal mehr nur Wahlkampftheater!

  196. #209 Ratanero (27. Nov 2016 14:55)

    Wer schluckt diese Wahlplacebos noch freiwillig? Hunderttausende Abzuschiebende (wohl eher 1,5 Mio – 2 Mio), wie will man das logistisch bewerkstelligen?
    ==============================
    ich sag nur
    advent advent, die bude brennt

  197. #199 Claude Eckel (27. Nov 2016 14:30)
    https://www.youtube.com/watch?v=u26wSnxxpS8&ab_channel=LoloGirl

    Jemand schreibt in einem Facebook-Forum dazu:

    „Das ist die kurdische Bruderschaft Bahoz, die gegen Faschisten und Co. ist! Und die vor allem gegen den Boxclub Osmanen vorgeht.“

    Gegen „Faschisten und Co.“.

    Bleibt die Frage, wer für die „kurdische Bruderschaft“ in Hanau (k*tz!) zu den Faschisten und Co. zählt….
    —————–
    Nachdem der Scharia-Polizei – Richter erklärt hat, daß uniforme Kleidung okay ist, solange es sich um keine Uniformen bzw. Uniformteile handelt, verhalten sich die Spaziergänger vollkommen gesetzestreu. Also weiter so, aber bitte nicht den rechten Arm heben. Das könnte anstößig wirken.

    Einmal mehr sieht man an der Realität, daß die Richter und Politiker sich keine Gedanken darum zu machen scheinen, was ihre Entscheidungen für Konsequenzen haben.

    Richter und Politiker – anscheinend besoffen von der Macht, die sie besitzen, ohne darüber nachzudenken, welche Verantwortung sie eigentlich besitzen. Tja und genau das ist das Problem, denn wirkliche Verantwortung muß doch keiner aus beiden Berufsgruppen übernehmen, wenn mal was schiefgelaufen ist. Ärzte müssen sich einen du-kommst-aus-dem-Gefängnis-frei – Zettel von ihren Patienten unterschreiben lassen. Richter und Politiker brauchen das nicht, denn sie haben ganz offensichtlich Narrenfreiheit.

    Und wenn man Deutschland so anschaut, dann glaubt man auch, das es von Narren regiert und verwaltet wird.

  198. #255 Nuada (27. Nov 2016 18:11)
    Wenn regelmäßig eine Abschiebung mit Namensnennung, Bild und Tochter, die so gut in der Schule und so beliebt bei den Mitschülern war (die furchtbar traurig sind und mit Plakätchen „Fatma soll bei uns bleiben“ abgelichtet werden) großbreit in der BILD-Zeitung rumgeschmiert wird, entsteht im Köpfchen des freundlichen Durchschnittsschäfchens der Eindruck von Massenabschiebungen.
    —————
    Mitnichten. Da entsteht der Eindruck des „Auf die Tränendrüse-Drücken-Wollens“ und die Erkenntnis, dass angesichts eines solchen Aufhebens um eine EINZIGE Abschiebung, es vollkommen aussichtslos ist, überhaupt nur dran zu denken, 100000de abschieben zu wollen.
    Also Aussichtslosig- und Hoffnungslosigkeit, Aufgabe, Auswandergedanken etc. pp. Es ist purer Defätismus, was da propagiert wird.

  199. Diese taube Nuss von Thomas Strobl verarscht doch auch nur die Deutschen. Dieses ganze Ges…l muss weg.

  200. Strobl?

    Da wurde wohl falsch zitiert.

    Ich versuch´s mal:

    Der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU) sagt, er will die Abschiebepraxis und Ausweisung abgelehnter Asylbewerber in Deutschland drastisch verschärfen. „Im Jahr 2017 werden aufgrund unserer Politik in Deutschland voraussichtlich eine halbe Million Ausländer ohne Bleiberecht leben.
    Hier braucht es einen nationalen Kraftakt! Wir können andere Parteien mit einer anderen Politik und deren Politiker nicht in unserem Land und auf unseren Posten dulden“, warnt Strobl in der „Bild am Sonntag“. Er fordert „dringend neue Instrumente um die Zustimmung der Wähler und das Fortbestehen der Einheitskoalition und das Einkommen unserer Parteigenossen zu sichern. Sonst untergraben wir das Vertrauen der Bürger in unsere Weisheit. Wenn es nötig ist, muss man lügen!“

    Ich denke, so dürfte der Artikel aus der staatserklärt Nichtlügenpresse den Tatsachen eher entsprechen.
    🙄

  201. #235 pro afd fan (27. Nov 2016 16:07)

    Das sind doch nur alles leere Versprechen, da ja nächstes Jahr die Wahl ansteht. Danach geht`s weiter wie bisher.
    ************************************************
    Ja, sicherlich sind sie das…
    aber er spricht ja nicht davon, daß diese *Verschärfungen* im Asylrecht erst nach der Wahl 2017 in Angriff genommen werden sollen!
    In der „Bild am Sonntag“ fordert er „dringend“ neue Instrumente für Rückführungen und Abschiebungen!!!
    Und damit hat er sicherlich viele Bürger des Landes hellhörig gemacht, die von jetzt an auf der Lauer liegen und mit Hochspannung warten, welche seiner Vorschläge schon sehr bald umgesetzt werden.
    Da die Umsetzung dieser tollkühnen Pläne in der gegenwärtigen Koalition mit der Schariapartei garantiert scheitern wird, dürften seine Aussagen der AfD eine äußerst hilfreiche Unterstüzung im Wahlkampf bieten!!!

  202. Naja, da faselt die CDU von Abschiebungen und gleichzeitig machen sich Hunterttausende am Bosporus und Nordafrika auf, nach Europa zu kommen – Erdogan wirds richten. Was für eine Scheindebatte! Dublin III wieder in kraft setzen, Grenzen dicht, Asylverfahren aussetzen, da Bürgerkrieg kein Asylgrund ist und afrikanische Staaten sind sichere Herkunftsländer – schließlich fahren viele Deutsche nach Tunesien in Urlaub. Es muss wieder Recht herrschen in Deutschland.

  203. #263 Nuada (27. Nov 2016 18:11)

    Allerdings glaube ich nicht, dass das bei einer AfD-Regierungsbeteiligung wesentlich anders wäre.
    *************************************************
    Worin besteht dann Ihr Glaube an die Lösung des
    Problems???

  204. #274 SaXxonia
    ————-
    Die Lösung scheint zu sein: NICHTS machen und JA NICHT WÄHLEN gehen. Alibaba und die 4 Zecken hat mich hier beshcimpft, ich sei das „Problem“, weil ich vorschlug, alle Poster hier könnten doch Flyer von PI oder AfD zur Verfügung gestellt, in ihrer Nachbarschaft verteilen.
    Ich glaube, es handelt sich um Defätismus oder eben Feindpropaganda.

  205. Mein liebes Strobelchen du erzählst viel wenn der Tag lange ist , doch du bist durchschaut und dein Wahlkampf – Dummschwätz nimmt dir keiner ab . Wir wählen AfD , dann wird nach den Buchstaben des Gesetzes abgeschoben und die Grenzen werden gesichert wie es sich für einen Rechtsstaat gehört ! Und du versinkst im Nirvana der Bedeutungslosigkeit !

  206. Das Meiste würde dann alles nur für zukünftige Asylbewerber und „Flüchtlinge“ gelten.

    Aber was ist mit den jetzt schon in Deutschland herumlungernden und vielfach untergetauchten 500.000 / 600.000 (lt. offiziellen Berichten) oder mehr abgelehnten Asylbewerber? Wie will man die finden?

    Das Volk will ver*rscht werden und leise rieselt der Schnee.

    Ich will mein Land zurück.

  207. #275 FailedState (27. Nov 2016 20:20)
    NICHTS machen und JA NICHT WÄHLEN gehen…
    ***************************************
    NEIN, NEIN und nochmal NEIN!!!
    Dies ist nicht die Lösung des Problems!
    Alle Grünen, Linken und Sozis werden diesem
    Aufruf garantiert nicht nachkommen!!!
    Im Gegenteil, sie hoffen ja nur darauf, daß
    auch bei der nächsten Wahl viele Unzufriedene
    zu Nichtwählern mutieren!!!
    Ihr Vorschlag, der Verteilung von Flyern im Bekannten-und Kollegenkreis, öffentlichen Raum, in der Nachbarschaft, auf Windschutzscheiben usw. ist die richtige Lösung des Problems, um gegen Wissensdefizite bei politisch inaktiven Mitbürgern anzukämpfen!!!

  208. Die AfD wäre gut beraten den Kontakt zu den Konservativen in der CDU zu suchen. Falls die Chance ergibt wäre so eine Schwarz -Blaue Koalition 2017 möglich. Natürlich ohne Merkel und Konsorten.

  209. #279 Sachse (27. Nov 2016 20:56)

    Die AfD wäre gut beraten den Kontakt zu den Konservativen in der CDU zu suchen.
    —————-
    Auf keinen Fall wären sie damit gut beraten. Sie würden als Verräter gesehen und erheblich Stimmen einbüßen.
    Volle Konfrontation, so wie Trump es vorgemacht hat, müssen sie gehen, so wie Höcke es sagt.
    Sonst hören zu viele wieder auf Leute wie Nuada und Zecken und Co. und gehen NICHT wählen. Weil sie denen glauben, dass sich NICHTS ändern wird und in Depressionen verfallen und anderen (SED/LINKE/SPD) das Wählen überlassen werden.

  210. #278 SaXxonia
    ————
    Natürlich. Wir haben nur eine kleine Chance, aber jedenfalls haben wir eine. Die Leute, die davor warnen, diese Chance wahrzunehmen, verbuche ich unter Feindpropaganda. Egal, wie hochtrabend sie daherschwafeln. Sie bieten keinerlei Lösungen an, sondern vermitteln nur das Gefühl hier, wir seien alle dumm, sie unendlich viel schlauer und wir sollen nicht wählen gehen.

  211. Fleischtöpfe sichern, das ist das ganze Wohl und Wehe dieser Vorschläge.

    So wie die Deutsche Bundeswehr Leute ausfliegt, Kann sie sie mit starkem Begleitschutz wieder zurück bringen….Transall und ab dafür!

  212. #282 FailedState (27. Nov 2016 21:12)

    Natürlich. Wir haben nur eine kleine Chance, aber jedenfalls haben wir eine. Die Leute, die davor warnen, diese Chance wahrzunehmen, verbuche ich unter Feindpropaganda. Egal, wie hochtrabend sie daherschwafeln. Sie bieten keinerlei Lösungen an, sondern vermitteln nur das Gefühl hier, wir seien alle dumm, sie unendlich viel schlauer…..
    **********************************************
    Danke, Sie haben mir gerade ganz sehr aus dem Herzen gesprochen! Genau diese Überlegungen beschäftigen mich auch schon eine ganze Zeit und ein manches mal hatte ich bereits diesen Gedanken, daß hier einige ganz schlaue, mit hellseherischen Fähigkeiten ausgestattete, realitätsferne Fantasten mit großer Beständigkeit versuchen, klar denkende Realisten mit ihren Absuridäten zu überzeugen!!!

  213. @#268 FailedState (27. Nov 2016 19:35):

    Mitnichten. Da entsteht der Eindruck des „Auf die Tränendrüse-Drücken-Wollens“ und die Erkenntnis, dass angesichts eines solchen Aufhebens um eine EINZIGE Abschiebung, es vollkommen aussichtslos ist, überhaupt nur dran zu denken, 100000de abschieben zu wollen.

    Es käme auf die Häufigkeit und vor allem den Erfolg an.

    Aber Sie haben Recht, das mit der Tochter und den Mitschülern hat eher den Tränendrüseneffekt. Wenn sie aber ein paar Mal berichten würden, dass Kriminelle abgeschoben werden (vielleicht auch mal ein paar Dutzend auf einmal) hätte das schon den Effekt: „Da tut sich was, endlich sind die Politiker zu Vernunft gekommen“.

    Wie auch immer, die Medien können das vollkommen steuern. Man braucht nicht viele Menschen, um den Eindruck von Massenphänomenen zu erzeugen, das funktioniert z.B. auch bei Farbenrevolutionen, wo so getan wird, als ob das ganze Volk auf der Straße wäre. Auch dazu reichen ein paar Hundert Leute.

  214. @#281 FailedState (27. Nov 2016 21:10):

    Sonst hören zu viele wieder auf Leute wie Nuada und Zecken und Co. und gehen NICHT wählen.

    Ich rate niemandem zum Nichtwählen! Und ich mache mein ganz persönliches (!) Nichtwählen ganz bestimmt nicht davon abhängig, was AfD-Mitglieder sagen oder nicht sagen oder mit wem sie Kontakt aufnehmen und mit wem nicht. Das hat mit dem Vorgang des Wählens an sich zu tun. Wählen bzw. Nichtwählen ändert in der eigenen Psyche/Seele/Wirklichkeitswahrnehmung sehr wohl etwas.

    Weil sie denen glauben, dass sich NICHTS ändern wird und in Depressionen verfallen und anderen (SED/LINKE/SPD) das Wählen überlassen werden.

    Das glaubt niemand, schon gar nicht einem anonymen Schreiber in einem Kommentarbereich. Das erkennen Leute nur hin und wieder. Und ich möchte denjenigen, die das selber neu erkennen, die Verzweiflung, die das anfänglich (!!!) mit sich bringt, etwas erleichtern.

    Ich bin nicht politisch aktiv (es ist mir z.B. vollkommen gleichgültig, was jemand wählt, ich frage das Leute auch nicht), ich möchte nur anderen da auf der persönlichen Ebene hilfreich sein, wo mir das vielleicht möglich ist.

    #274 SaXxonia (27. Nov 2016 20:15):

    Worin besteht dann Ihr Glaube an die Lösung des Problems???

    Interessant, dass Sie den Begriff „Glaube“ verwenden. Tatsächlich besteht meine Hoffnung im Abfall vom Glauben.

    Das Politiksystem ist diesbezüglich durchaus dem Geldsystem vergleichbar, das auch nur über Glaube funktioniert. Das heißt, wenn Sie sich viel Mühe gemacht und ein wirklich schönes Vogelhäuschen gebaut haben, tauschen Sie das nicht gegen einen Fetzen braunes Papier ein. Wenn Sie aber den Glauben haben, dass Ihnen der Aldi für diesen Fetzen braunes Papier einen ganzen Einkaufswagen voller Lebensmittel gibt, dann tun Sie es.

    Genauso ist es mit Merkel. Sie ist eine schwache, ältere Frau. Sie hat keinerlei eigene Macht. Und selbst, wenn man sagt, klar die sie ist ja auch nur eine Marionette – auch die Hintermänner sind auch schwache Greise, und selbst, wenn es junge Männer sind, ist ihre Stärke nur unwesentlich größer. Die Macht der Politiker beruht auf Glaube.

    Tatächlich natürlich weniger auf dem unseren, sondern z.B. auf dem der bewaffneten Kräfte – angefangen vom deutschen Wachtmeister bis hin zum General der US-Army. Auch das alles sind Menschen. Wenn ein allgemeiner Glaubensabfall geschieht – auf den ich hoffe, und der auch schon eingesetzt hat – dann kann er auch auf diese Menschen übergreifen, sie sind ja nicht vom Rest des Volkes isoliert.

    Wen interessiert es, was eine Merkel oder eine vergleichbare Figur will oder nicht will, wenn nicht die Macht der NATO-Gewehre hinter ihr steht? Warum muss es uns interessieren, ob sie offene oder geschlossene Grenzen haben will, wenn eine militärische Struktur einfach hergeht und die Grenzen schließt und mit dem Ausfliegen anfängt?

    Ich weiß, dass das ungewohnt und erschreckend klingt. Aber wir leben in extremen Zeiten. Und vielleicht sind sie notwendig, um uns von der Sklavenvorstellung, dass irgendwer uns regieren (und für uns sprechen) müsste, zu befreien?

    Dass wir mit einfachem Wählen aus der Nummer rauskommen, halte ich für äußerst naiv, dafür ist die Sache viel zu alt und groß.

  215. Leute, laßt Euch nicht von Merkel mit ihrer Manipulations-Politik beeinflussen … man kann Merkel und Konsorten kein Wort mehr Glauben, dass lehrt uns die Vergangenheit …..

    Es ist doch geradezu paradox, einerseits will sie Flüchtlinge abschieben, anderseits werden Flüchtlinge
    gesteuert und bewusst ununterbrochen in unser Land hereingelassen, und zwar nicht Wenige ….

    Alles Lügenterror um ihre vermeindliche dumme Bevölkerung so zu beeinflussen, dass diese wieder Merkelhörig werden.

    A f D wählen!

  216. #284 SaXxonia (27. Nov 2016 22:01)
    … mit hellseherischen Fähigkeiten ausgestattete, realitätsferne Fantasten mit großer Beständigkeit versuchen, klar denkende Realisten mit ihren Absuridäten zu überzeugen!!!
    ————–
    Ja, die beziehen sich auf Verschwörungstheorien, die viele von uns schon irgendwann mal gelesen haben. Sie posten also ein paar Gerüchte, Halbwahrheiten und streuen dann immer wieder ein, wie sinnlos es doch ist, Trump oder AfD zu wählen. Das nenne ich Defätismus.
    Gleichzeitig tun die aber so, als seien sie auf „unserer Seite“, was sie aber nicht sein können. Denn wären sie es, wären sie NICHT destruktiv. Dann würden sie stattdessen schreiben, okay, Ihr könnt ja probieren, ob wir mit wählen, da ja nun eine ANDERE Partei zur Wahl steht, weiterkommen. Danach können wir dann immer noch so machen, wie wir sagen… aber sie sagen ja nie, wie sie was machen wollen. Ergo geht es ihnen nur darum, dass wir die ANDERE Partei nicht wählen.

  217. Mit Strobls „Positionspapier“ wurde wohl im Auftrag von Merkel ein Versuchsballon losgelassen, um die Reaktionen auszutesten.

    Das zu erwartende Aufheulen der Grünen und Linken samt Proasyl und Konsorten wird sich vermutlich in Grenzen halten, weil alle wissen, dass hier keine wirklichen Absichten dahinter stecken, sondern bloßes Wahlkampfgetöse. Und vor allem Angst vor der AfD, und das ist auch gut so.

  218. @#289 FailedState (27. Nov 2016 23:20):

    Dann würden sie stattdessen schreiben, okay, Ihr könnt ja probieren, ob wir mit wählen, da ja nun eine ANDERE Partei zur Wahl steht, weiterkommen.

    Für die Akten: „Ihr könnt ja probieren, zu wählen. Mehr noch: Wer überzeugt ist, dass es wirkt, SOLLTE es sogar tun.“

    Zufrieden?

    ob wir mit wählen

    Ich wähle genausowenig wie ich in die Moschee gehe und mich dort gen Mekka niederwerfe. Vermutlich würde dadurch auch in der äußeren Welt nichts passieren, aber es widerstrebt mir in innerster Seele.

    Wie wäre es eigentlich, sich einfach mal so zu überlegen, woher es kommt, dass das Nichtwählen anderer Leute für viele so regelrecht unerträglich ist? Fast wie bei einem religiösen Ritual. (Und auf der psyhcologischen Ebene ist es auch eine: „Jetzt haben wir den Regentanz so gut aufgeführt und es regnet trotzdem nicht. So ein Scheiß. Das liegt bestimmt daran, dass Nuada nicht mitgetanzt hat.“)

    Das ist doch merkwürdig. Tatsächlich hat die eigene Stimme nämlich umso mehr Gewicht, je weniger Leute wählen gehen. Zugegeben, das sind minimale Einflüsse, aber eine Wählerstimme an sich hat ja nur einen minimalen Einflus. Wer wählen geht, schätzt minimale Einflüsse also nicht gering.

    da ja nun eine ANDERE Partei zur Wahl steht, weiterkommen.

    Es stehen schon seit Jahr und Tag über 30 „andere“ Parteien zur Wahl. Und wo sind wir damit angelangt? Parteien sind das Problem, nicht die Lösung. Jeder kann daherreden „jaja, teile und herrsche, so machen die das“. Aber niemand macht sich die Mühe, sich den Wortstamm von „Partei“ genauer anzuzsehen.

  219. Wer weder Multikulti noch Islamisierung noch Sand in Getriebe noch niedrige IQ Ausbreitung, noch spezielle Krankheiten, noch Schmarotzer, noch Terroristen, noch Islamfanatiker, Islamgangs, Vergewaltiger, Messerer, Integrationsverweigerer, unbelehrbare Anhaenger der gefaehrlichsten Gewaltidiologie seit Stalin, mit westlicher Kultur unvereinbare Banausen
    im Land will

    muss den ganzen Weg gehen,
    Rekonquesta pur, damit wieder eine homogene Bevoelkerung in Deutschland dominiert, wo deren Kultur gepflegt statt zerstoert wird, man auch im Finsteren unbekuemmert aus dem Haus gehen kann.

  220. Dachte vergebens Moderation haette die ungerechtfertigte Dauermoderation meiner Beitraege fallen lassen,
    das wars dann, keine weiteren Beitraege.

  221. Wenn Addi Erdowahn Deutschlnd mit Flüchtlingen flutet ist doch sowieso alles egal, ob wir 1000 im Monat abschieben oder nicht. Dann kommen nächstes Jahr 1 – 1.5 Millionen „Flüchtlinge“ nach Germony.

  222. Diese Versuch-und-Irrtum-Politik, der Polit-Irrläufer aus Berlin und Brüssel, die mit der Seriosität von fliegenden Teppichhändlern, auch noch die dümmsten politischen Entscheidungen der Weltgeschichte ihren Verdummungs-Opfern als großen Wurf verkaufen wollen, müssen sich eines Tages dafür verantworten, was sie binnen eines Jahres alles verbockt, verbaselt und versaubeutelt haben. Laßt euch einbalsamieren! Ihr Machtidioten, ihr wetterwendischen.
    Montiert doch den Bundesadler -fette Henne-, aus dem Plenarsaal gleich als Wetterhuhn aufs Dach des hohen Hauses. Das würde passen.

  223. Einerseits geht’s in die Wahlsaison, andererseits wird Innenminister Strobl hier etwas unterstellt, was er so gar nicht gesagt, geschweige denn gemeint hat:

    „Wir können nicht 500.000 Ausländer ohne Bleiberecht in unserem Land dulden“, warnt Strobl in der „Bild am Sonntag.“

    Da er genau weiss, dass nicht in grossem Stil abgeschoben werden wird, muss Herr Strobl das genaue Gegenteil im Auge gehabt haben. Wenn man 500.000 Hinzugekommene ohne Bleiberecht in unserem Land nicht dulden kann, so bleiben genau zwei Möglichkeiten: Man gibt den 500.000 Schutzsuchenden das Bleiberecht, oder man erhöht deren Zahl auf eine Million – und schon ist man weg, von diesen ominösen 500.000 Teddybärenliebhabern ohne Bleiberecht.

    Wer zwischen den Zeilen liest ist klüger!

  224. #294 Nuada (27. Nov 2016 23:51)

    @#289 FailedState (27. Nov 2016 23:20):

    Dann würden sie stattdessen schreiben, okay, Ihr könnt ja probieren, ob wir mit wählen, da ja nun eine ANDERE Partei zur Wahl steht, weiterkommen.

    Für die Akten: „Ihr könnt ja probieren, zu wählen. Mehr noch: Wer überzeugt ist, dass es wirkt, SOLLTE es sogar tun.“

    Zufrieden?

    ob wir mit wählen

    Ich wähle genausowenig wie ich in die Moschee gehe und mich dort gen Mekka niederwerfe. Vermutlich würde dadurch auch in der äußeren Welt nichts passieren, aber es widerstrebt mir in innerster Seele.
    ————————-
    In deinen Posts geht es eigentlich immer nur um dich. Offenbar hältst du dich und deine Meinung für sehr wichtig. Was im krassen Widerspruch dazu steht, dass du uns laufend erzählst, die Meinung eines Einzelnen zähle rein gar nichts. Wie kommt es dann, dass du deine dann doch für so wichtig hältst? Mit „Wir“ meine ich die Opposition, die sich gebildet hat. Dass du dich nicht dazugehörig fühlst, schlimmer noch, dieses „wir“ eigentlich abstreiten willst, ist schon wieder entlarvend.

    Wie wäre es eigentlich, sich einfach mal so zu überlegen, woher es kommt, dass das Nichtwählen anderer Leute für viele so regelrecht unerträglich ist? Fast wie bei einem religiösen Ritual. (Und auf der psyhcologischen Ebene ist es auch eine: „Jetzt haben wir den Regentanz so gut aufgeführt und es regnet trotzdem nicht. So ein Scheiß. Das liegt bestimmt daran, dass Nuada nicht mitgetanzt hat.“)

    Mir ist es vollkommen egal, ob du wählen gehst oder deine Tage mit Spökenkiekerei verbringst. Ich frage mich nur, warum du dir das Publikum hier bei PI ausgesucht hast, um ihnen den Mut zu nehmen, auf dem normalen Wege etwas gegen die Besiedelung ihres Landes zu unternehmen und sie permanent zu beleidigen. Dann kann sich PI ja eigentlich auch die Artikel über die AfD schenken. Offenbar möchtest du gern, dass sich in unserem Land durch Wahlen nichts ändert. Wie kommt es eigentlich, dass das Wählen der AfD für dich als Nichtwählerin so unerträglich ist?

    Das ist doch merkwürdig. Tatsächlich hat die eigene Stimme nämlich umso mehr Gewicht, je weniger Leute wählen gehen. Zugegeben, das sind minimale Einflüsse, aber eine Wählerstimme an sich hat ja nur einen minimalen Einflus. Wer wählen geht, schätzt minimale Einflüsse also nicht gering.

    Inwiefern sollte die Stimme mehr Gewicht haben, je weniger Leute wählen gehen? Das Gegenteil ist der Fall. Wer nicht wählen geht, hilft den Blockparteien.

    Es stehen schon seit Jahr und Tag über 30 „andere“ Parteien zur Wahl. Und wo sind wir damit angelangt? Parteien sind das Problem, nicht die Lösung. Jeder kann daherreden „jaja, teile und herrsche, so machen die das“. Aber niemand macht sich die Mühe, sich den Wortstamm von „Partei“ genauer anzuzsehen.

    Da du nie schreibst, WAS die Lösung ist, frage ich dich jetzt direkt: Was ist die Lösung?
    Die anderen 30 Parteien haben nie richtige Chancen gehabt, da sie nicht das Personal oder das Geld hatten, bekannter zu werden. Trotzdem wird dieses Argument von deinesgleichen immer wieder benutzt. Damit es auch bei der AfD so bleibt, empfiehlst du ständig, sie nicht zu wählen und es dir gleichzutun. Dann kannst du es wieder als Argument verwenden, dass wählen „nichts bringt“. Ein perpetuum mobile.

  225. @#300 FailedState (28. Nov 2016 04:26):
    Ich denke, es ist am sinnvollsten, wenn wir – auch im Interesse der anderen – das direkte Gespräch miteinander beenden. Das führt zu nichts.

  226. Es wird immer perverser mit den gleichgeschalteten Blockparteien-Politiker. Der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl hat noch vor Wochen solche Vorschläge als „nazi“ bezeichnet und heute hat er die Forderungen der AfD eins zu eins übernommen!

    Irrer gehts nimmer!

    🙂

  227. Ich glaube Thomas Strobl&Co. kein Wort! 🙁
    Heute gehe ich zu PEGIDA Wahrheit tanken, übrigens zum 87.mal! 🙂
    GEBT MIR MEIN LAND ZURÜCK!

  228. #305 ALI BABA und die 4 Zecken (28. Nov 2016 14:12)
    Es schmerzt Dich wohl sehr an zwangsgesteuerten Verhaltensstrukturen zu kratzen und den Spiegel Deines eigenen Widerspruchs vorgehalten zu bekommen.
    ————————-
    Wo habe ich mir widersprochen? Wohl eher Nuada, die einerseits ständig propagiert, Merkel sei nur ne dämliche olle Triene mit KEINERLEI Macht, nur um im selben Post darauf hinzuweisen, auf WAS sich genau Merkels Macht begründet: bewaffnete Einheiten.
    Schmerzen tut mich nur eins: Der Grad der Verblödung so vieler Deutschen.

    „Beschimpfen“ läßt sich scheinbar nur derjenige, der sich seiner selbst nicht bewusst ist und einmal mehr einem Herdentrieb verfallen ist.

    Klassische Täter-/Opferumkehrung, ganz wie wir es von Linken kennen.

    Zu Deinem Lieblingsthema „Defätismus“, kann ich Dir hiermit versichern, daß ich Mut anders definiere und auf Deine Frage, „was ich denn ändern würde“, kann ich Dir getrost antworten:

    ALLES, an was DU leider noch glaubst.

    Ich halte dich bestimmt nicht davon ab. Gerne kannst du das alles ändern. Nur liegt es leider nicht in deiner Macht, weshalb du deinen Hass darüber an mir und anderen auslässt.

    Eine „Partei“ dient dem Zweck ein Volk zu spalten um zu verhindern, daß WIR wieder EINS werden.

    DAS nenne ich freilich Feindpropaganda!

    -Ende der Durchsage-

    Wir können nicht EINS werden, da große Teile des Volkes zu verblödet sind. Was Du und Nuada wollt, dass die bewaffneten Kräfte anfangen selber zu denken und zu handeln, wird so nicht eintreten und wenn, dann wird das Chaos unendlich sein. Das würde viele viele Tote geben, unschuldige Deutsche werden dann sterben, weil auch andere in unserem Land bewaffnete Truppen haben bzw. solche aufstellen werden.
    Darum versuche ich zu helfen, dass die Ordnung aufrecht erhalten bzw. wieder hergestellt wird. Damit genau das nicht passiert.

  229. Nachtrag: Allein in meiner Stadt gibt es mindestens 10000 erklärte Volkshasser die sich bei Zusammenbruch der Ordnung sicherlich mit den ca. 1 Mio. Feinden sofort verbrüdern und dann jedes Mitglied von VOLK einfach ermorden werden, totschlagen oder abstechen (lassen) oder erschießen.

  230. #308 ALI BABA und die 4 Zecken (28. Nov 2016 17:00):
    Danke, dass Du mich verteidigt hast.

    Ich war es leid, meine Aussagen andauernd komplett ins Gegenteil verkehrt wiedergegeben zu lesen. Auf dieser Grundlage unterhalte ich mich nicht.

    Es ist möglich, dass der Kommentator das nicht vorsätzlich macht und sogar in bester Absicht. Aber gerade in dem Fall tut allen Beteiligten ein Gesprächsabbruch gut, an den ich mich ab jetzt eisern halte.

  231. #309 Nuada (28. Nov 2016 18:18)

    Vor nicht all zulanger Zeit habe ich ähnlich „funktioniert“ wie FailedState, deshalb kann ich sehr wohl nachvollziehen was es heißt, den Boden der „Tatsachen“ entzogen zu bekommen, um dann wiederum dennoch dem selben Affen aufgesessen zu sein, ohne es zu bemerken.

    Bedanken muß ICH mich, auf diese bescheidene Weise, bei DIR.

  232. Dieser Strobl (Ströbele?) ist der Schwiegersohn von Schäubele, der unsere Steuergelder in Griechenland versenkt und immer von einer „Schwarzen Null“ spricht. Komischer Kerl! Den Schäubele nannte Kohl das „Wägelchen“.

Comments are closed.