Die im Sekundentakt defäkierten Hirnfürze unserer volldepperten Politiker und der postfaktischen Lügenmedien, was den neuen US-Präsidenten Donald Trump betrifft, gehen auf keine Kuhhaut mehr!

image_pdfimage_print

 

293 KOMMENTARE

  1. Was ist das für ein primitves und einfältiges Benehmen!!!

    Die ganze Welt liest es und wundert sich über so viel Dummheit wie Dreistigkeit, Respektlosigkeit!

    Und dies ausgerechnet von einem führenden Justizminister aus einem Land, das eine Blutspur von Süd nach Nord zu verzeichnen hat, Tausende von Vergewaltiger im Land frei herumlaufen lässt. In dessen Hauptstadt erst vorgestern eines der schlimmstens Terrorattentate verübt wurde, alles unter der juristischen Leitung dieses Herrn!

    Man wünschte sich er würde den Vergewaltigern, Terroristen und anderen Mördern im eigenen Land in dieser Art drohen, wie er den Mund voll nimmt gegenüber eines Staatsmannes, der weit weg ist, von dem er glaubt, nicht viel befürchten zu müssen!

    Herr Maas wird sicher der Erste sein, den Frau Merkel entlassen wird nachdem sie von ihrer Reise aus dem Capitol zurückkehrt.

  2. Es gibt noch mehr linksgrüne Flachpfeifen, welche schon vor der Wahl Donald Trump beleidigt hatten.
    Z. B. Krank-Walter Steinbeißer und Ralle-Vollidiot Stegner.
    Darüber wird sich der neue US-Präsindent sehr gefreut haben.

  3. Jetzt gackern sie noch alle groß rum, aber spätestens, wenn das erste mal ernsthaft gedealt wird, werden sie Donald in der Arsch kriechen, wie jedem anderen US-Präsidenten zuvor. Da wird der Herr Maas keine Ausnahme machen.

  4. Micromaas warnt den US-Präsidenten Trump…
    Ein kleiner Furz glaubt, er wäre der Passatwind….

  5. Uff, da hat Trump aber Glück, dass diese Drohung gerade noch rechtzeitig kommt ehe er was falsch macht.

  6. Ich bin ja neugierig, wie sich unser baldiger Bundespräsident Steinmeier da wieder rauswinden wird.
    Er musste im US Wahlkampf ja unbedingt Donald Trump als Hassprediger beleidigen.
    Jetzt geht ihm sicher die Düse, wenn er seinen Antrittsbesuch bei Trump machen muss.

  7. Hoffentlich verklagt Trump bald mal irgendeinen Journalist genannten Schmierlapppen. Ist doch schon genug beleidigendes geschrieben worden …

  8. Warum haben deutsche Politiker so große

    Angst vor Trump?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Weil er für Amerikaner Arbeitsplätze schaffen will.

    Weil er seine maroden Städte aufbauen will…
    die all seine Vorgänger verrotten lassen haben.

    Weil er die Staatsschulden von 20 BILLIONEN Dollar abtragen will.

    Weil er seine Grenzen schützen will.

    Weil er sein Land vor Drogen schützen will.

    Weil er nicht mehr kriminelle Ausländer (Mexikaner u.a.) in sein Land lassen will.

    Weil er nicht mehr überall in der Welt Krieg führen will.

    Weil die Europäer sich bald selber schützen müssen.

    Oder haben sie Angst, dass sie ihre Absatzmärkte in den USA verlieren..

    ———————————————

    NEIN die größte Angst für deutsche und

    europäische Politiker ist…

    …das er all seine Vorhaben schaffen könnte
    und wird..

    und dadurch ihre eigenen Unfähigkeit zu Tage tritt.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Und ÜBRIGENS:

    IN Europa – Deutschland ZUERST mit neuen Politikern (AfD)

  9. Die Kartellparteien donnern auf ihr Ende zu, allen voran Merkels Deutschlandvernichtungspartei CDU:

    Union in Auflösung

    […]

    Die Beschwerden, die Steinbach in Interviews und in der ausführlichen Begründung ihres Austritts vorträgt, sind die Fragen und Vorwürfe, mit denen auch die Parteibasis Funktionäre und Mandatsträger immer lauter konfrontiert. Und von der Erfahrung, wieder und wieder gegen Wände aus Ignoranz und eisiger Ablehnung zu laufen beim Versuch, innerhalb der Partei konservative Positionen durchzusetzen, innerhalb der Strukturen zu überzeugen und den Kurs zu korrigieren, können auch ihre Fürsprecher ein Lied singen.

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/union-in-aufloesung/

    Parall zur ehemaligen Wählerschaft bricht der Merkel-Partei die Basis weg. Das Ende ist absehbar. Viel wichtiger ist, dass damit auch der politische und finanzielle Rückenhalt für Linksgrünfaschisten in Deutschland schwindet …. und hoffentlich versiegen wird. Schafft die AFD die Abschaffung der GEZ, dann bricht auch die mediale Dressurelite endgültig zusammen. Der Sturm des Volkes lässt die Bollwerke der Kartellparteien stetig erodieren. Irgendwann müssen die einfach einstürzen.

    Wir schaffen das! Wählt euch frei! Wählt AFD! Merkel & Linksgrün war gestern, vor uns liegt die Zukunft.

  10. „Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.“
    – Karl Kraus

    Ich frag mich woher unsere Politdarsteller ihr überbordendes Selbstbewusstsein nehmen. Wurde denen von gewissen Kreisen versichert, dass Trump es nicht lange macht? Ich meine sie beschimpfen ihn, „belehren“ ihn und drohen ihm.

    Dinge die man eigentlich als kleine Vasallen der USA besser unterlassen sollte.

    Die AfD sollte das zu einem Hauptthema im Wahlkampf machen: Unsere guten Beziehungen zu den USA würden unter einer Regierung der Altparteien erheblich leiden.
    Immer schön wiederholen, ihnen all die Verfehlungen vorhalten, nicht nachlassen, sondern in die Defensive drängen.

  11. Ui, ich wette, Trump zittert schon vor Angst ;-)))).

    Ich freue mich schon wie Bolle auf das deutsche „Breitbart“ – nicht weil ich es für das beste Medium hielte, sondern allein schon, weil ich mich auf die Schnappatmung von Maas, Oppermann, Steinmeier und Co. freue. Da fallen dann immer so krass die Masken.

  12. Wenn der kleine Heiko mahnt und warnt, sorgt das maximal für ein wenig Erheiterung.
    Was für eine Null. Sigmar Gabriel hat aus Nervosität einen Fressanfall und erstmal ein halbes Schwein gefressen.

  13. Wie sagen einige so schön, DDR 2.0. Ich habe immer mehr den Eindruck, dass Angela Merkel eine ganz üble Sozialistin ist, die die CDU infiltriert hat um an die Macht zu kommen und uns ihr verqueres Weltbild aufzustempeln.? Snob – Maas, die Misere, Kahane & Co. sind Ihre Gehilfen.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass sie, sollte sie wieder gewählt werden, weitere Repressalien einführen werden.

  14. Der kleine Mass macht sich absolut lächerlich!
    Trump wird nichtmals wissen der Maas ist und ganz sicher auch nicht nachsehen wer der Kleine ist.

  15. Phönix blamiert sich, bei der Berichterstattung über die ENF in Koblenz, bis auf die Knochen.
    Lächerlich.

  16. Was guckst du, Alda? Pass bloss auf, sonst figg isch dei Mudda, isch schwöa!

    Maas integriert sich schonmal, er tutu sich nur schwer damit, Kanaksprak zu lernen.

  17. Was kümmert es eine amerikanisch Eiche, wenn sich so ein grünliches Marsxxxxxxxxxmännchen daran reibt?

  18. Wieviele Zeichen hat Maas benötigt um die Beziehung zwischen den USA und Deutschland zu schädigen?

  19. Alle Achtung: Selbstvertrauen haben sie ja, die Hühnerbrüste und Fettwänste dieser „Elitetruppe“.
    Bin gespannt, wie sie bei Trumps erstem Besuch hier ihren Hofknicks machen…

    #16 derBunte (21. Jan 2017 13:43)

    „Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.“
    – Karl Kraus

    Ich frag mich woher unsere Politdarsteller ihr überbordendes Selbstbewusstsein nehmen. Wurde denen von gewissen Kreisen versichert, dass Trump es nicht lange macht? Ich meine sie beschimpfen ihn, „belehren“ ihn und drohen ihm.

    Letzteres hab ich mich auch schon gefragt, denn normalerweise müssten die doch schon Trump die Füße küssen…?!

  20. der kleine Heiko….

    diese unwichtigen Ideologen zeigen ihre wahre Fratze.

    Diese furchtbaren Ideologen verstehen Demokratie nicht und nehmen aber für sich in Anspruch,dass nur deren Verständnis von Demokratur der einzige Weg ist.

    Wer sich dem widersetzt oder eine andere Meinung hat,als diese Linksfaschisten,wird als Rechtspopulist oder Nazi tituliert..

    Dabei sind es die rotgrünen,die unsere Freiheit und Demokratie gefährden..

    Die würden doch am liebsten die Wahlen abschaffen,da diese den erheblichen Gegenwind ,der denen von immer mehr Andersdenkenden entgegen weht,spüren..
    Vielleicht kennt der kleine Heiko und der dicke Siggi doch die wahren Umfragewerte von ihrem Parteifreund Güllner,der diese zumindest für die Öffentlichkeit frisiert!

    Fakt ist:durch Trumps Wahl ist bei den Linksfaschisten eine Angstbeißerei zu spüren,was ja auch sehr amüsant ist,oder?? 🙂

  21. Heiko Maas droht dem amerikanischen Präsident; lächerlicher geht es kaum. Heiko, ich denke, dass vor Angst Deine Hirnanhangdrüse schwitzt. Merkel sollte Dir einmal erklären, wem die Deutschland GmbH wirklich gehört. Und außerdem … Deine Freundin hat doch erklärt, dass sie ihren amerikanischen Pass abgeben wird, wenn Trump Präsident wird. Hat sie das schon getan, oder war das wieder nur Geschwätz (wie man es von Euch gewohnt ist)?

  22. Ich kann und will nur hoffen, dass Trump diesen kadaverstinkenden Linksmonopolismus durchbrechen wird und wieder den Völkern ihre Rechte zurückgeben wird! Es ist unerträglich, wie sich dumme und innerlich verwahrloste Gesinnungsterroristen gegen einen Mann postieren, der dem Volk wieder seine Macht und seine Würde zurück geben will. Das linke Medienkartell, Gewerkschaften oder sonstigen überheblichen Gutmenschentätern wird der Wind des Volkes entgegenblasen, wie sie es bisher nicht für möglich gehalten haben!

  23. Das schlimmste ist doch, dass man das kleine Maasmäuschen nicht mit dem Kehrbesen einfach wie ein Häufchen Dreck wegfegen kann.
    Weil er so dünn ist, dass er zwischen den Besenhaaren durchschlüpft. 🙁

  24. Merkel hat den Islam-Tod in unser Land gelassen.

    Merkels Moslem-Terror-Gäste wollten sich sicher nur bedanken für die unkontrollierte Aufnahme.

    Finde den Fehler!

    Ich hoffe doch die Kalaschnikows waren im Waffenmelderegister angemeldet. Sonst dürften sie diese gar nicht benutzen. Die hatten sicher auch schon Fuss-Fesseln, dann wäre es ja gar nicht zum Anschlag gekommen..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Terroristen planten Blutbad in Düsseldorf

    Düsseldorf.   Die Terrorzelle, die im IS-Auftrag offenbar einen Anschlag in der Düsseldorfer Innenstadt verüben wollte und im Sommer 2016 aufflog, hatte anscheinend viel konkretere Pläne als bislang bekannt. Die Planung der Tat sei „weit fortgeschritten“ gewesen, wie aus einem Beschluss des Bundesgerichtshofes (BGH) zur Fortdauer der Untersuchungshaft hervorgeht.

    Mindestens zwei der vier beteiligten Syrer waren demnach „unbedingt dazu entschlossen“ in Düsseldorf so viele Menschen wie möglich zu töten.

    http://www.wr.de/politik/terroristen-planten-blutbad-in-duesseldorf-id209336341.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Düsseldorf:

    Terroristen planten Anschlag mit

    Kalaschnikows und Bomben

    http://www.express.de/duesseldorf/neue-details-duesseldorf–terroristen-planten-anschlag-mit-kalaschnikows-und-bomben-25580430

  25. #4 eule54 (21. Jan 2017 13:38)
    Ralle-Vollidiot Stegner.
    Darüber wird sich der neue US-Präsindent sehr gefreut haben.
    ——————-
    Über diesen wird sich Trump hundertprozentig gefreut haben, denn dieser hat, unbeabsichtigt zwar, aber effektiven Wahlkampf gemacht.
    https://pbs.twimg.com/media/CwzlscjWgAATaZ9.jpg

  26. Hallo Maas

    Mit 140 Zeichen kann man sich auch total lächerlich machen! 😉

    Nur mal am Rande erwähnt, Trump hat 21.000.000 (in Worten 21 Millionen) Follower, das kleine Määslein nur 100000. 🙂

  27. #17 Paula (21. Jan 2017 13:44)
    Ui, ich wette, Trump zittert schon vor Angst ;-)))).
    Ich freue mich schon wie Bolle auf das deutsche „Breitbart“ – nicht weil ich es für das beste Medium hielte, sondern allein schon, weil ich mich auf die Schnappatmung von Maas, Oppermann, Steinmeier und Co. freue. Da fallen dann immer so krass die Masken.

    —-

    Sehe ich ähnlich
    Auch wenn wir hier noch keine großen Siege eringen, so sind diese Panikattacken dieser Typen für mich sehr schöne Augenblicke

  28. Was verlangt ihr von Maas. Der war doch mit diesem einem Satz schon überfordert. Dummheit lässt Grüßen.
    Wer Maas für ernst nimmt ist selber Schuld. Stellt den Zwerg doch einfach mal neben Trump auf. Da braucht man überhaupt nichts zu sagen.
    Das zeigt alles.

  29. #10 Heisenberg73

    Frage Reporter: Mr. President, kennen sie Maas.

    Trump: Oh yes, es ist ein little kleiner Fluss in Europa.

  30. Jeder macht sich so gut lächerlich wie er kann. Hier, in einem letzten Korridor ihres Könnens, kann die SPD besonders viel: Kurz vor ihrem Untergang ruft sie zur Islamisierung und zur Vernichtung des Islamismus auf, beides geht problemlos gleichzeitig, bei vermutlich völlig entkorkten Gehirnen.

  31. Heiko Maas, das devote politische Ziehsöhnchen von Oskar Lafontaine, hat für die SPD jede Wahl im Saarland verloren. Mit Lafontaine z.B. war die SPD immer auf der Gewinner Seite, das zeigt, doch das dieser Maas beim Volk nicht ankommt und keine Botschaften rüber bringen kann.

    Bei den Wahlen im Saarland ließ er sich extra einen Drei-Tage Bart wachsen, um bei dem Arbeiter auf dem Wahlplakat im Flanellhemd besser rüber zu kommen.

    Maas ist ein absoluter politischer Verlierer.
    Aber wahrscheinlich einer der am Besten „verdienendsten“ Verliere Deutschlands.

  32. #31 rifflejoe (21. Jan 2017 13:50)
    Heiko Maas droht dem amerikanischen Präsident; lächerlicher geht es kaum.
    ++++

    Naja, ist eigentlich nicht so schlimm.
    Weil Trump das Maasmäuschen gar nicht kennt und auch nie kennenlernen wird.

  33. Ich erwarte von unserer Regierung, dass sie die Interessen unseres Landes vertritt und dieser Kindergarten ist nur noch peinlich. Herrn Maas ist wohl nicht klar, dass er in der Regierung ist und seine Aussagen Deutschland in der Welt repräsentieren. Solche dümmlichen Tweets kann irgendein Hinterbänkler schreiben, aber doch nicht Herr Maas.

  34. #11 Franz (21. Jan 2017 13:40)

    Wäre ich Trump, dann würde ich Krank-Walter Steinigungsmeier vom WhiteHouse-Hausmeister wegkomplimentieren lassen. Trump wurde vom Volk gewählt, Steinigungsmeier wird von Parasiten & Claqueuren nach parteiinternen Mauscheleien auf diesen Posten gehievt. Demokratie? In Deutschland? Fehlanzeige!

  35. Diese halbe Hose nimmt doch in Washington sowieso niemand ernst, Präs. Trump am allerwenigsten.

  36. #6 sunsamu (21. Jan 2017 13:38)
    Micromaas warnt den US-Präsidenten Trump…
    Ein kleiner Furz glaubt, er wäre der Passatwind….
    ++++

    Aber immerhin, man riecht das Maasmäuschen, bevor man es sieht!

  37. Die grössenwahnsinnigen Linksfaschisten glauben immer noch an den Endsieg.
    no way.
    Die Hölle wartet.

  38. Maasmännchen und Ralle twittern sich täglich um Kopf und Kragen.

    Twitter, von Linken als Wunderjubelsuperfüralledemokratischpapierlosesbürodigitalerevolution gepriesen. Sowie das jemand nutzt, dessen Nase den Sozen nicht paßt, ist das vielgefeierte neue Medium Teufelszeug.

    Wer es verpaßt hat: Trump hat im Interview mit Diekman eine ganz schlichte Erklärung für seine Twitter-Strategie gegeben. Diekmann gegenüber der FAZ:

    Wir haben aber natürlich über seinen Umgang mit Öffentlichkeit gesprochen und vor allem darüber, warum er mit allen herkömmlichen Kommunikationsregeln gebrochen hat und fast ausschließlich über Twitter kommuniziert. Er begründet das aber sehr überzeugend und sagt, dass es für ihn viel sinnvoller ist, eine Aussage auf 140 Zeichen zu begrenzen als sich die Mühe zu machen, eine Pressekonferenz zu machen und nicht zu wissen, ob er damit durchdringt. Trump sagt, er mache die Erfahrung, dass alles, was er über Twitter absetze, direkt „Breaking News“ sei. Und dann stellt er die Frage: Warum soll ich mein Kommunikationsverhalten ändern?

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/kai-diekmann-im-gespraech-trump-legt-gerade-eine-steile-lernkurve-hin-14658728.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

  39. Maas erinnert mich an den kleinen Mini-Hund, der einen fast tot bellt wenn man am Grundstück vorbei spaziert.

  40. ot

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/hattersheims-wachstum-bereitet-kommune-auch-sorgen-14700373.html

    Derzeit würden von den ersten anerkannten Asylbewerbern aber schon gesetzliche Vorgaben genutzt, berichtete er.

    So habe vor einigen Wochen eine afghanische Frau mit ihren sechs Kindern am Frankfurter Flughafen gestanden, deren Ehemann in Hattersheim auf sie gewartet habe.

    Unterbringen müsse nun die Stadt die gesamte Familie, obwohl der Mann weder eine Arbeit noch eine eigene Wohnung vorweisen könne, was neben der Anerkennung eigentlich Voraussetzung für eine Familienzusammenführung sei.

    Schon zwei weitere ähnliche Fälle habe es gegeben. Wenn der Trend anhalte, befürchtet Schindling, wisse er nicht mehr, wo er die unerwarteten Neubürger unterbringen solle.

    ..

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Maas-AfD-zeigt-rechtsradikales-Gesicht

    Berlin. „Ganz sicher sind bei Weitem nicht alle Wähler der AfD Rechtsradikale. Aber wenn AfD-Politiker versuchen, zu relativieren, welche Schande der Holocaust war, zeigt sich das rechtsradikale Gesicht der Partei“, sagte Maas dem „Spiegel“.

    „Die AfD hat es offenbar darauf abgesehen, zur neuen politischen Heimat für Neonazis zu werden.“

    ..

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-heiko-maas-sieht-nach-rede-von-bjoern-hoecke-rechtsradikales-gesicht-a-1130935.html

    Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) forderte im SPIEGEL, Höcke und andere Akteure der AfD „mit rechtem Gedankengut“ durch den Verfassungsschutz beobachten zu lassen.

    „An Herrn Höcke haben wir diese Woche gesehen, dass die AfD rechtsextremistische Züge hat, dass sie gar nicht so harmlos und anständig ist, wie sie sich gerne gibt“, sagte die Ministerin.

  41. #38 Namenlose (21. Jan 2017 13:52)
    Das ist so eine Wurst, dieser Maas.
    ++++

    Mich erinnert er auch immer an Conchita Wurst.
    Ich glaube, dass Maasmäuschen wäre lieber eine Frau.
    Zumindest aber eine Tunte!

  42. Tatjana wird ihm jetzt zu Füßen liegen und ihren kleinen Helden anbeten. Jede Wahl verloren, über Umwege in ein Amt gekommen und in jedem Twitter_Post vermittelnd, wie entbehrlich er ist.

  43. Ach Göttchen, er nu wieder. Der zierliche Heiko will eben auch mal was zu Trump sagen, nun lasst ihn doch.

  44. na zum Glück ist das ungefähr so als ob eine Ameise einen Elephanten anpupt. Maas hat echt nicht mehr alle Latten am Zaun, ich wette als kleines Kind hat er den grösseren die Zunge rausgestreckt und wenns dann eng wurde ist er zu Mammi unter den Rock gelaufen

  45. Achtung im Helldeutschen Reichsradio

    Schule gegen Populismus

    Campus & Karriere
    Das Bildungsmagazin

    Mit Demokratieerziehung gegen (Rechts-)Extremismus
    Was politische Bildung in der Schule leistet – und leisten sollte

    Campus & Karriere fragt: Ist die politische Bildung in Deutschland vernachlässigt worden? Und wie muss eine gelungene politische Bildung aussehen, um junge Menschen zu Demokraten zu machen?

    Gesprächsgäste:
    Rico Behrens, Professor für politische Bildung an der Universität Eichstätt

    Robert Seliger, Netzwerk für Demokratie und Courage Dresden

    Özcan Mutlu, bildungspolitischer Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion

    Am Mikrofon: Manfred Götzke

    Beiträge:
    Schmalspur-Politikunterricht in Bayern
    Die Grünen fordern mehr und andere Angebote

    Eine Sendung mit Hörerbeteiligung über Telefon 00800 – 44 64 44 64 oder per Mail an campus@deutschlandfunk.de

    Ob „Identitäre“, Pegida oder die „Junge Alternative“ – den neuen rechtsextremen oder rechtspopulistischen Bewegungen schließen sich nicht nur grauhaarige Männer jenseits der 50 an. Sie üben offensichtlich auch auf junge Menschen eine große Anziehung aus.

    Auch zu den Veranstaltungen des thüringischen AfD-Sprechers Björn Höcke, der in dieser Woche mit seiner Rede zum NS-Gedenken bundesweit Empörung auslöste, kommen erstaunlich viele junge Menschen.
    Gleichzeitig schließen sich immer mehr Jugendliche – auch mit deutschem P ass – islamistischen Bewegungen an.

    Die Zahl der Salafisten ist im vergangenen Jahr auf fast 10.000 angestiegen.

    In beiden Fällen wird fast reflexartig nach mehr Aufklärung und Bildung gerufen: Schließlich würden nur durch Demokratieerziehung und politische Bildung aus jungen Leuten mündige Staatsbürger.

    Zwar sind in den vergangenen Jahren – vom Schülerparlament bis zum Antirassismus-Training – zahlreiche Einzel-Initiativen und Projekte ins Leben gerufen worden. Der grundständige Politikunterricht wurde hingegen in vielen Ländern zusammengestrichen oder mit anderen Fächern zusammengelegt. Und jenseits der einschlägigen Fächer fühlten sich Lehrer für die Persönlichkeitsbildung und Demokratie-Erziehung ihrer Schüler gar nicht mehr verantwortlich, monieren Kritiker.

    14 Uhr 05 Helldeutsches Reichsradio (ex-DLF)

  46. @#16 derBunte (21. Jan 2017 13:43):

    Ich frag mich woher unsere Politdarsteller ihr überbordendes Selbstbewusstsein nehmen. Wurde denen von gewissen Kreisen versichert, …

    … dass sie das tun können.

    Ja! Mit Sicherheit. Sonst wären sie ganz vielleicht vor seiner Wahl frech gewesen, aber nicht mehr danach.

    dass Trump es nicht lange macht?

    Das ist möglich, aber es ist nicht das, was ich vermute. Vielmehr vermute ich, dass in Trumps Regierungszeit drastische Katastrophen fallen werden (z.B. ist die Staatsverschuldung der USA eigentlich schon lange nicht mehr tragbar und MUSS irgendwann crashen), die dann ihm in die Schuhe geschoben werden, womit alles, was mit seinem Gerede verbunden wird (ich glaube ihm kein Wort!) diskreditiert ist.

    Er ist wie jeder andere Politiker auch ein Spieler im Ensemble – er zieht nur eine gigantische Show ab. Und die deutschen Spitzenpolitiker wissen das selbstverständlich.

  47. Immer, wenn ich Heiko Maas sehe, bin ich erstaunt, wieviel Dummheit die Natur schaffen muss, damit ein wenig Intelligenz heraus kommt. Es ist wie beim Goldschürfen. Die Berliner Politparteien schürfen im letzten Dreckloch und wollen den Mist, den sie dort ausgreben, auch noch an die Bürger verkaufen. Mein Opa sagte immer: Wer mit den Hühnern ins Bett geht, der weiß nicht wie schön es ist, neben Oma aufzuwachen.

  48. #45 Cendrillon (21. Jan 2017 13:57)

    Maas erinnert mich an den kleinen Mini-Hund, der einen fast tot bellt wenn man am Grundstück vorbei spaziert.

    Das sind zornigen Angstbeller u. Angstbeisser! 🙂

  49. Die Mächte von denen ein Maas wie eine Marionette gesteuert wird, scheinen immer noch recht stark zu sein, oder zumindest bildet Maas sich es ein, sonst würde er nicht solche Töne spucken.

    Vielleicht leidet er aber auch an Wahrnehmungsstörungen.

    Er sollte mal aus seinem Echoraum an die frische Luft.

  50. #47 misop (21. Jan 2017 13:59)

    …..ich wette als kleines Kind hat er den grösseren die Zunge rausgestreckt und wenns dann eng wurde ist er zu Mammi unter den Rock gelaufen
    ____________________________________

    🙂

  51. #35 katharer
    #17 Paula

    Aus zuverlässiger Quelle habe ich erfahren, dass der Trump wegen des Maas-Tweets die ganze Nacht nicht schlafen konnte und an Rücktritt denkt. 🙂

    Ich finde es lustig wie sich unsere blassen Politiker blamieren. Diese Luftnummer glaubt tatsächlich, er könnte einen Twitter-Krieg gegen Trump gewinnen oder mit ihm konkurrieren. Die BRD-Eliten führen nur noch eine Freak-Show auf, und die Hauptrolle spielt Merkel. Und 80% der Wähler ergötzen sich immer noch daran. Das gibt ein ganz ganz böses Erwachen wenn in Deutschland die Realität zuschlägt.

  52. Selbst machen sie alles kaputt und kommen anderen mit solch daemlichen Spruchen. Der Sklave Washingtons haette es gerne wie immer gehabt, unterdrueckt und ausgelacht!
    Unsere Politiker sind Marionetten Washingtons, was will dieser dumme Mass eigentlich!

  53. #17 Paula (21. Jan 2017 13:44)
    Wann kommt Breitbart deutsch,gibt es schon
    einen Termin ?Dieses Wochenende ist wunderbar,
    The Donald,ENF,das „Düsenpfeiffen “ des linken
    establishments,einfach herrlich!

  54. Der Kleine Heiko, möchte aus dem Bälleparadies abgeholt werden.

    Denn er sehnt sich nach Muddis Röckchen!

  55. Nach gefährlicher Körperverletzung – Polizei vollstreckt Haftbefehl in Moschee

    Polizeimeldung vom 20.01.2017
    Gemeinsame Meldung Polizei und Generalstaatsanwaltschaft Berlin
    Reinickendorf/Mitte

    Nr. 0135
    Beamte des Landeskriminalamtes Berlin haben heute Abend einen auf Antrag der Generalstaatsanwaltschaft Berlin erlassenen richterlichen Haftbefehl vollstreckt. Der 24-jährige Beschuldigte steht im dringenden Tatverdacht, gestern gegen 20.45 Uhr einen Angehörigen in der gemeinsamen Wohnung im Stadtteil Märkisches Viertel geschlagen zu haben. Da bei dem in der Einstufung zum islamistischen Gefährder befindlichen und gewaltbereiten Mann eine Reststrafenaussetzung wegen versuchten Totschlags bestand, war die begangene Gewalttat ausschlaggebend dafür, dass ein Ermittlungsrichter Haftbefehl erließ. Motiv soll ein Verhalten des Familienangehörigen gewesen sein, dass der islamistischen Weltanschauung des Verhafteten widersprach. Der 24-Jährige wurde heute gegen 21 Uhr in einer Moschee in der Perleberger Straße verhaftet. Die Ermittlungen gegen den Beschuldigten wegen gefährlicher Körperverletzung dauern an.

    https://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.553402.php

  56. Deutsche Waffen für Moslem-Terroristen!

    Und wieder haben deutsche Politiker Waffen an Moslems geliefert die jetzt damit Krieg führen..

    Sie lernen es einfach nicht..

    Oder sie wollen es nicht..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Türkei kämpft mit Islamistengruppe Ahrar al-Scham in Syrien

    „Leopard“-Panzer aus deutscher Produktion sind mit dabei

    Hamburg – Der deutschen Regierung liegen nach Angaben des Magazins „Der Spiegel“ Informationen vor, wonach die türkische Armee bei ihrer Offensive in Syrien zusammen mit der Islamistengruppe Ahrar al-Scham kämpft.

    Diese gelte als Terrororganisation und in Deutschland sei die Mitgliedschaft in der Gruppe strafbar, schreibt das Magazin in seiner jüngsten Ausgabe. –

    http://derstandard.at/2000051276267/Spiegel-Tuerkei-kaempft-mit-Islamistengruppe-Ahrar-al-Scham-in-Syrien

  57. Immer deutlicher wird, wie unglaubwürdig die inszenierte Opferrolle der SPD ist, dass sie 1946 angeblich gezwungen wurde, sich mit den Stalin-Kommunisten zur SED zu vereinigen.
    Ideologisch stehen sich die Genossen doch wesentlich näher, als sie es immer behaupteten.

  58. Die völlig vom Boden abgehobenen Deppen in Berlin werden schon noch merken, wer Koch und wer Kellner ist. Zu Mass kann man nur sagen, dass der Glück hat, wenn er überhaupt als Hilfskellner eingesetzt wird. Nur peinlich, wie Übermut und Dummheit gegenüber dem Präsidenten der USA zum Ausdruck gebracht werden.

  59. Wie gut, dass unserer Regierung alles so gut im Griff hat! Daher gab es ja auch nur 12(13) Tote und 50 (teils) Schwerverletzte!

    Düsseldorf ist knapp einem zweiten Bataclan entgangen:

    „Laut BGH war die Planung „bereits weit fortgeschritten“. Demnach wollten sich zunächst zwei Selbstmordattentäter im Herzen der Düsseldorfer Altstadt in parallel zueinander verlaufenden Straßen in die Luft sprengen. An den vier Ausgängen des Vergnügungsviertels sollten sich je zwei Terroristen mit Kalaschnikow-Maschinengewehren postieren. „Sie sollten möglichst viele flüchtende Menschen erschießen und sich nach der Entleerung ihrer Magazine schließlich ebenfalls selbst in die Luft sprengen“, heißt es in dem Beschluss.“

    http://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/anschlagsplaene-duesseldorf-100.html

  60. Die Flachzange Maas ist nicht ungeschickt. Mit ordinärer Hetze versucht er verzweifelt u. erfolglos von Trumps Erfolg persönlich zu profitieren. Selbst hat er ja nichts vorzuweisen, außer dümmliches Geschwafel und Hetze gegen Andersdenkende.

    Abschieben!

  61. Boullevard SPON in BEST-Gala-FORM…und immerhin *einer Erkenntnis weiter…

    Am Party-Abend nach der Amtseinführung steht fest: Warum auch immer die Amerikaner Donald Trump ins Weiße Haus gewählt haben – *wegen seiner Tanzkünste sicher nicht.

    Man möchte dem Spiegel Glückwünsche übermitteln…nur tüchtig weiter so, dann kommt Ihr gaaanz sicher hinter das geheimnis seines Erfolgs

  62. @ #51 Eulenspieglein (21. Jan 2017 14:01)

    Im Volksmund werden kleinen Kläffer auch Wadenbeißer genannt.

  63. Mein Gott und solchen Vogel hat diese Merkel zum Minister ernannt.
    Mich wundert nun gar nichts mehr!

  64. #43 Babieca (21. Jan 2017 13:57)

    Wer es verpaßt hat: Trump hat im Interview mit Diekman eine ganz schlichte Erklärung für seine Twitter-Strategie gegeben.

    Das war ein wahnsinnig cleverer Schachzug von Trump und sagt sehr viel über sein Gespür für Handlungseffizienz aus.

    Wäre er wirklich so ein Narzisst wie oft dargestellt, würde er keine Gelegenheit für eine Pressekonferenz usw. auslassen. Er macht es aber anders: setzt sich ein Ziel, fragt sich wie er es möglichst effektiv und mit so wenig Reibungsverlusten wie möglich erreichen kann und setzt es dann um.

    Natürlich sind Medien jetzt angepixxt, weil sie schlicht übergangen werden und zweitens als Deutungsfilter ausfallen. Wenn Trump direkt zu den Menschen twittert, kann halt schlecht ein Journalist mit seinen eigenen Interpretationen den Mittler zwischen Trump und Bürger spielen und damit beschränken sich die Manipulationsmöglichkeiten des Gesagten erheblich.

    Meine Lieblingspassage in der Rede war gestern die Passage, wo er sagte – sinngemäß – die Zeit der Sonntagsredner, Laberheinis und Jammerlappen sei vorbei.

  65. @ #64 siegfried (21. Jan 2017 14:14)

    Merkel ist doch auch nicht besser. Merkel hat einfach nur merkelhafte Minister, und dazu gehört nicht nur dieser unsägliche Maas (SPD).

  66. Hahaha, genialster kewil-Artikel ever.
    In der Kürze liegt die Würze.
    Hahaha, Hühnerbrust, ich lach mich tot, so viel Info in nur einem Wort. *LOL*

    Dieser Artikel toppt noch meinen bisherigen kewil-Lieblingsartikel, obwohl dessen Überschrift doch seit gestern auch irgendwie aktuell wirkt:
    http://www.pi-news.net/2014/04/oranienplatz-negerin-ist-vom-baum/

    PS Wenn kewil von defäkierten Fürzen redet, dann hat es sich wohl um falsche Freunde gehandelt:

    Das Syndrom des falschen Freundes bezeichnet den ungewollten Abgang von Stuhl bei der Flatulenz (sogenannter Falscher Freund,

    https://de.wikipedia.org/wiki/Flatulenz

    HAHAHA, ich kann nicht mehr.
    Vielen Dank für den Artikel.

  67. Unsere regierenden Politiker sind stinksauer.

    Mussten sie bisher doch nur die Globalisten-Politik abnicken.

    Und selbst wenn der Karren im eigenen Land gegen die Wand fährt. Egal, ist ja alternativlos und dient dem grossen Ganzen.

    Und jetzt taucht da plötzlich ein Bösewicht auf der Bildfläche auf, der sich zuerst um sein Land kümmert und das selbstzerstörerische Spiel der Glöbalisten nicht mehr mitspielt.

    Und jetzt führen sie sich auf wie Rumpelstilzchen und entlarven sich damit selbst.

  68. Die Kommentare, die das Maasloch bei Twitter bekommt, sind köstlich – einen positiven habe ich nicht entdeckt : D

  69. Dass der Erhalt des Machtgefüges hin und wieder einen Austausch des Personals und der Rhetorik erfordert, ist eine in den Reihen der sich mächtig fühlenden Darsteller gern verdrängte Binsenweisheit.

    Falls Trump einige der bislang alternativlosen Narrative „kaputt macht“, so bedeutet das natürlich nicht, dass die Struktur selbst verschwindet sondern nur, dass die sichtbare Oberfläche einer historischen Phase angepasst wird.Politische Figuren werden, wie in einer TV Serie in die Erzählung eingefügt und verschwinden wieder, auch wenn sie ihren Text stets richtig aufgesagt haben, was nicht bedeutet, dass mit ihnen auch die Drehbuchschreiber verschwinden oder die Maskenbildner.

    Dass Trump mit seinen Tweets Mass‘ festen Platz in der Serie gefährden könnte, in nur für Mass und die Zuschauer ne große Sache. Aber man hat ja auch schon Serienhelden erlebt, die nach dem Ableben ins Drehbuch wieder rein geschrieben wurden.

  70. Wo wollt Ihr das denn gefunden haben? Ich war gerade auf Maasmännches Twitter-Seite, um ihm meine Übersetzungstätigkeit anzubieten… dort finde ich das nicht.

  71. Fehlt nicht mehr viel und Heiko erklärt mit seiner ins Bett gelegten Schauspielerin den USA den Krieg…

  72. Solche dümmlichen Tweets kann irgendein Hinterbänkler schreiben, aber doch nicht Herr Maas.

    Das eine schliesst doch das andere doch nicht aus. Ich bin jetzt zu faul zum recherchieren, kann mir aber gut vorstellen, dass bei dem seinem Bildugsweg auch einiges fragwürdig ist, jedenfalls geriert er sich nicht wie ein Mensch, der von Jura viel Ahnung hat. Da gabs doch erst vor kurzem diese Kunz(e), die ihren kompletten Lebenslauf erfunden hatte und keiner hats bis zum Schluss gmerk(el)t.

    #43 Babieca; Ich glaube der Spruch war vom Bismarck
    „Was nicht auf einer Seite geschrieben werden kann, ist nicht wert, überhaupt geschrieben zu werden“. Das hat The Donald noch mehr auf lediglich 2 1/2 Zeilen gerafft. Man hats ja grade eben bei Höcke gesehen was passiert, wenn man lange Reden hält. Wenn was missverstanden werden kann, dann wirds auch missverstanden. Das wird dadurch automatisch vermieden.

  73. Ich schäme mich richtig für unsere Politiker, gabz ehrlich ich schäme mich.

    Steinmeier, Merkel, Maas, Oppermann, und und und.

    Wer sind diese Menschen, dass sie sich ständig neue Beleidigungen und Belehrungen herausnehnen über einen demokratisch gewählten Präsidenten.

    Hassprediger, nicht alle Tassen im Schrank, Rede sei nationalistisch und abstoßend. Von den gehobenen Zeigefingern Merkels mal ganz zu schweigen.

    Es ist eine Frage der Höflichkeit und des Anstandes, sich entsprechend zu benehmen. Von eventuellen Folgen aussenpolitisch mal ganz abgesehen.

    Herr Erdogan beleidigt uns den ganzen Tag, unterstellt uns Terrorunterstützung etc und ihm werden Blumen ausgelegt.
    Und unserem einst so stark Verbündeten wird knallhart ans Bein gepisst.

    Ich bin entsetzt und kann nicht sagen wie sehr ich mich dafür schäme. Am Liebsten würde ich Herrn Trump anrufen und mich für meine Kinder… äähh… Politiker entschuldigen.

  74. Theoretisch können manche Menschen schwimmen, weil sie hohl sind.
    In der Praxis gehen sie aber unter,
    weil sie nicht ganz dicht sind.

  75. Der Maas ist für mich kein ernsthafter Gesprächspartner, er ist ein „Würmling“, der darauf aus ist, mit seinen beschränkten Fähigkeiten, die ganze WELT beeindrucken zu können (ein manisches Syndrom). Er schafft es nicht, ganz gewiss nicht, dafür ist er zu „dünn“ 🙂

    Und sein Verhältnis zu Donald Trump: LÄCHERLICH!!!

    „Darauf pellt sich Donald ein Ei, juchhe!“, würde Heinz Erhardt jetzt sagen.

    Diese krude eierlose LÜGENJOURNAILLE ist sich für keinen dahingeschissenen Dreck zu Schade, sie heben ihn auf, um ihn ungesäuert dem Deutschen Volk vor die Füße schmeißen. Denn eines gilt: Wir schaffen das 🙂

  76. Der letzte deutsche Sozialist, der einem US-Präsidenten drohte, war Adolf Hitler!

    Die SPD braucht nur noch zwei Buchstaben bis zur NSDAP!

  77. Kleine Frage, die mich schon länger umtreibt: Nimmt PI für sich in Anspruch objektiv und überparteilich zu berichten?

  78. #65 Freya- (21. Jan 2017 14:13)

    @ #51 Eulenspieglein (21. Jan 2017 14:01)

    Im Volksmund werden kleinen Kläffer auch Wadenbeißer genannt.

    Hier in Vorpommern sagt man „Fußhupe“ oder auch „kleiner Punzenlecker“ dazu.

  79. 91 schmibrn (21. Jan 2017 14:19)

    Fehlt nicht mehr viel und Heiko erklärt mit seiner ins Bett gelegten Schauspielerin den USA den Krieg…

    Hoffentlich segelte gerade keine Yacht mit Namen „Lusitania“ auf dem Atlantik!

  80. Ach jetzt dämmert mir, wie er es gemeint hat, der kleine Maas: er sorgt sich um die Gesundheit des US-Präsidenten und bittet ihn, auf sich selbst aufzupassen: „take care…“ – nur so kann es ein Minister eines Partnerlandes doch gemeint haben!

  81. #3 Der Hofer

    Die Poschardt hat sie nicht mehr alle. nachdem auch die BILD, und die anderen merkelhörigen linken Schmierblätter, seit vielen Jahren an der Spaltung der Deutschen in immer kleinere Interessengruppen mitgewirkt hat, die Umwandlung Deutschland durch Merkel in einen Vielvölkerstaat ohne gemeinsame Interessen der einzelnen Völker zugejubelt hat, fordert er diese völlig gespaltene multikulturelle Gesellschaft ohne jeglichen inneren Zusammenhalt zur einer gemeinsamen nationalen(!!!) Kraftanstrengung auf, während er gleichzeitig die Nation verdammt.

    Das wird doch nie was, warum sollten Schwule und die Islamisten zusammenarbeiten, warum Kurden und Türken, warum deutsche Patrioten und radikale türkischer Nationalisten usw., usw.! Die hassen sich doch untereinander wie die Pest. Das kann sich Poschardt abschminken, hier zieht jeder nur noch sein eigenes Ding durch.

    Nur mal ein Beispiel, die 1-2 Millionen islamischen Jungmänner haben nur 1 Ziel, nee doofe Deutsche heiraten zwecks BRD-Clubausweis um dann Aische nachzuholen, ein Haus umsonst zu bekommen plus ausreichend Taschengeld um 4-5 Kinder großzuziehen. Oder die türkische Nationalisten, die wollen hier ein zweites Nord-Zypern aufbauen, und langfristig in eine türkische Nord-Provinz verwandeln. Die Liste sich sich ewig fortsetzen. Die Alle interessieren sich nicht für den Kampf der BRD-Eliten gegen Trump und der Wirtschaft um die Weltabsatzmärkte.

  82. @ #99 bjornhoecke-fan (21. Jan 2017 14:22)

    Maas droht dem US-Präsidenten!

    Er warnt ihn „be careful“ „sei vorsichtig“. Findest Du das gut und klug?

  83. #88 siegfried (21. Jan 2017 14:14)
    Mein Gott und solchen Vogel hat diese Merkel zum Minister ernannt.
    Mich wundert nun gar nichts mehr!
    ++++

    Gegensätze ziehen sich halt an.
    Vergleiche nur mal die Gesäße! 🙂

  84. Unsere Politdarsteller sind alle Prolls, es ist wirklich ein diplomatisches Problem, wenn so viele Bettelmänner auf‘ s hohe Ross kommen.

  85. Was erlaubt sich dieser MAAS-lose ?
    Hat er noch alle in der Birne ?
    Hat das Kanzlerhauptquartier befohlen, das
    zu brabbeln, was die Diktatorin agitiert und propagandiert ?
    DAS IST VOLKSVERHETZUNG IN WIDERLICHSTER
    STASI-2-MANIER.
    Sudel-Ede des STASI-1-Fernsehens war ja dagegen ein Gentleman.
    Ich werde mich – für die STASI-2-SCHERGEN –
    NICHT HIN REISSEN LASSEN, DEM MAAS-losen das gleiche zu „twittern“.

  86. die Kommentare sind wirklich einen Blick wert

    „.@HeikoMaas Hatte eben Anruf aus White House. Soll Ihne sagen: POTUS sehr beeindruckt von Ihrem Appell. Wird ihn ganze Nacht wach halten.“

  87. Sorry, Mr. President. Wir schämen uns für diese Politspinner in Grund und Boden. Bitte helfen Sie Europa dabei, diese verrückt gewordenen Nullnummern in unseren Parlamenten endlich loszuwerden.

  88. #74 nowhereman (21. Jan 2017 14:06)

    #17 Paula (21. Jan 2017 13:44)
    Wann kommt Breitbart deutsch,gibt es schon
    einen Termin ?

    Keine Ahnung. Ich habe mal gehört, dass es noch rechtzeitig zum Bundeswahlkampf der Fall sein soll, aber ob das stimmt, weiß ich nicht.

    Ich könnte mir aber vorstellen, dass es tatsächlich das Ziel ist, allein schon aus wirtschaftlichen Gründen aus Breitbart-Perspektive, da es vor den Wahlen mit Sicherheit deutlich mehr Diskussionsbedarf und Klicks gibt.

  89. Wenn man Blähungen unterdrückt, steigen die Fürze langsam an der Wirbelsäule hoch ins Gehirn. Davon kommen dann die versch*ssenen Gedanken, Herr Mini-Justizministerlein.

  90. Und wieder die allseits beliebte Google-News-Suche. Diesmal

    warnt Trump

    Ergebnisse (nicht vollständig)

    Wirtschaft warnt Trump

    China warnt Trump

    Obama warnt Trump

    George Soros warnt Trump

    TOP-Manager warnen Trump

    Palästinenser warnen Trump

    Barbara Streysand warnt Trump

    Muslimischer Gelehrter warnt Trump

    Ratingagentur Fitch warnt Trump

    und so weiter

  91. Ich bin mir absolut sicher, dass Donald Trump sämtliche Äußerungen unserer Polit“Eliten“ inhaliert und deren tollen Ratschläge sicherlich sofort eins zu eins umsetzt.
    Ohne die höchstqualitativen Belehrungen durch deutsche Gut,-Besser- und Bestmenschen, wird Herr Trump nicht leben und schon gar nicht regieren können. Gut, dass es unsere Eliten gibt!
    😉

  92. klein-Heiko’lein hat das Spiel einfach noch nicht verstanden

    Man stellt sich nicht so kurz vor Spiel-Ende
    ( = tschau SPD , you are fired)
    noch mit dummen Sprüchen in die Manege

    Denn das Spiel heisst Zwergenwerfen
    und Trump wird ihm bald zeigen wie das geht
    🙂

  93. Der saarländische Gartenzwerg belehrt den Präsidenten der USA .. Who the f*ck is Heiko Maas?

  94. #53 chrisbent (21. Jan 2017 13:56)
    Was macht man mit Nichts ? Man ignoriert ES.

    Philosophie Studium, meine erste Vorlesung, 1969:

    Nichts ist Nichts, und da Nichts Nichts ist ist Nichts Etwas.

    dara2007

  95. #105 alles-so-schoen-bunt-hier (21. Jan 2017 14:24)

    Ach jetzt dämmert mir, wie er es gemeint hat, der kleine Maas: er sorgt sich um die Gesundheit des US-Präsidenten und bittet ihn, auf sich selbst aufzupassen: „take care…“ – nur so kann es ein Minister eines Partnerlandes doch gemeint haben!

    Ist mir auch aufgefallen, allerdings bin ich kein englischer Muttersprachler. Aber nach meinem Dafürhalten ist mit „careful“ eher das Vorsichtigsein im Sinne von „Aufpassen, dass nichts zerbricht“ usw.

    Nach meinem Dafürhalten wäre hier in Maas‘ Sinne eher das Wort „cautious“ angebracht im Sinne von „Pass bloß auf, dass dir nichts passiert/dass Du keinen Fehler machst“ oder ähnliches das, was Maas gemeint hat. Oder sehe ich das falsch?

  96. Ola….Herr Maas äußert sich aber intellektuell immer übersichtlicher….fällt diesen ganzen Hypermoralisten und Besserwissern eigentlich auf, wie dümmlich sie in ihrem Gesinnungskonformismus wirken?
    Früher hob man den Arm als Zeichen dazuzugehören, heute hebt man sein Beinchen am imaginären Trumpf.

  97. Ich bekomme jedes mal einen Lachkrampf,wenn ich unsere verpeilten,völlig abgehoben „Weltverbesserer“ schwurbeln höre.
    Ein gewisser Herr T.würde unsere 3 M´s zum Frühstück fressen,auskotzen und trocken f***** wenn sie ihm ganz krumm kommen und dem Rest unserer Politbagage erginge es auch nicht anders.
    Deutscher Cäsarenwahn auf allen Ebenen…

  98. sehr geil gestern kam kurz ein Amerikaner auf NTV zu Wort, die Alte bla bla Trump hetzt hetz, keine Leute an den Strassen

    der Trumpwähler antwortete, Trump Wähler sind harte Arbeiter die haben keine Zeit sich stundenland an den Straße zu stellen, die müssen das Land am laufen behalten.

    hat noch einiges abgelassen wurde dann aber schnell abgebügelt

    Deutschland first

  99. @ #121 Paula (21. Jan 2017 14:35)

    Ich kann gut Englisch, also das ist absoluter Quatsch mit der Gesundheit!

  100. Gerade live im Helldeutschen Reichsradio

    Wir werden alle Hebel in Bewegung setzen, dass dieser Mensch nie mehr vor eine Klasse tritt

    Höcke ist gemeint.
    Klingt zur Zeit eher nach Dunkeldeutschem Reichsradio von Goebbels Gnaden.

  101. Wenn die Putze in Heikos Single-Haushalt aufräumt und dessen Jacket in den Schrank auf einen Bügel hängt, muss sie vorher immer nachschauen, ob er nicht noch drinne steckt.

  102. Und sollte tatsächlich Trump irgendwann in nächster Zeit Deutschland einen Besuch abstatten wird Klein-Heiko feucht im Schritt nervös vor dem Spiegel seine Krawatte zurecht rückend folgendes stottern:

    Oh mein Gott. In einer halben Stunde werde ich dem US-Präsidenten die Hand schütteln. Hoffentlich merkt mir niemand meine Nervösität an

  103. Egal wo du hin schaltest, unsere Deppen in Berlin sind immer noch nicht fertig ihren Mist abzulassen. Wann lernen diese bescheuerten Politiker endlich mal, was dazu zu lernen. Sind selbst nicht in der Lage eine gute Politik zu machen. Und das schon seid Jahren. Trump ist noch keine 24 Stunden Präsident und hat mehr Ausstrahlung als diese ganzen Versager in Berlin. Überhebliches Pack !

  104. Wer den Kopf so tief in Merkels Gesäß steckt wie das Maasmäuschen, kämpft natürlich auch mit Sauerstoffproblemen im Gehirn!

  105. Trump weiss doch überhaupt nicht wer der Herr Maas ist und es würde ihn wohl auch gar nicht interessieren wenn er es wüsste.

  106. Zum dritten Mal: Attacke auf Familie eines AfD-Politikers

    Wiederholt wurde das Privathaus des AfD-Politikers Thomas Jung (AfD) von politischen Extremisten umlagert und attackiert. Etwa 30 Linksradikale klingelten am Montagabend Sturm, skandierten linke Parolen und verängstigten die beiden Kinder und die Ehefrau des Politikers. Die Linksextremisten stellen indes ihre »Sponti-Aktion» im Internet «richtig«.

    http://www.metropolico.org/2017/01/19/zum-dritten-mal-attacke-auf-familie-eines-afd-politikers/

  107. #79 siegfried; Nö, das war der Gauk(ler)

    #114 Cendrillon; Steusand warnt T. Das gibt dann den bekannten und bewährten Streusandeffekt. Aka jeder blamiert sich nach Kräften.

  108. @ #114 Cendrillon (21. Jan 2017 14:31)

    „Und wieder die allseits beliebte Google-News-Suche. Diesmal

    warnt Trump

    Ergebnisse (nicht vollständig)

    Wirtschaft warnt Trump

    China warnt Trump

    Obama warnt Trump

    George Soros warnt Trump

    TOP-Manager warnen Trump

    Palästinenser warnen Trump

    Barbara Streysand warnt Trump

    Muslimischer Gelehrter warnt Trump

    Ratingagentur Fitch warnt Trump

    und so weiter “

    Noch ein paar Warner:

    warner brothers warnen Trump

    Radarwarner warnen Trump

    Abstandswar(n)erin(Frau Reker)warnt Trump

  109. #133 Cendrillon (21. Jan 2017 14:39)

    Und sollte tatsächlich Trump irgendwann in nächster Zeit Deutschland einen Besuch abstatten wird Klein-Heiko feucht im Schritt

    Deswegen wird er wohl eher twittern:
    Mist, schon wieder eingepullert. Hoffentlich halten die Windeln durch.

  110. Hoffentlich will seine hohle schauspielende Hippe niemals eine Amerikareise machen – könnte schwierig werden mit der Einreise ihres kleinen Superhelden…

  111. Bin schon gespannt auf Trumps ersten Deutschlandbesuch. Hoffentlich wird er Murksel, Maas, Steinmeier und Konsorten ordentlich den Kopf waschen. Da kennt Trump keine Zurückhaltung. Endlich gehört die verdruckste Kuschelei mit Obama der Vergangenheit an. Jetzt wird Tacheles geredet!

  112. Interessante Storry am Rande,
    Keine Ahnung ob da was angedichtet wurde oder was dran ist.
    Finde aber das es sich gut anhört

    https://www.welt.de/politik/ausland/article161383662/Bill-Clinton-merkt-nicht-wie-Hillary-ihn-mustert.html?campaign_id=A100

    Bill Clinton merkt nicht, wie Hillary ihn mustert
    Wo schaut er denn hin? Bei der Zeremonie zur Amtseinführung von Donald Trump schaut Ex-Präsident Bill Clinton ganz vertieft – dass die Gattin Hillary strenge Blicke in seine Richtung schickt, merkt er kaum.
    Das zeigt folgende Szenerie: Sichtlich angetan und anerkennend nickend, beobachtet er ein unbekanntes Objekt zu seiner Rechten. Hillary, zunächst mit Michelle Obama beschäftigt, dreht sich zu ihrem Gatten und scheint schließlich „not amused“. Aus gutem Grund? Im Netz heißt es, er habe Ivanka beobachtet.

    Irgendetwas sagt Clinton auch.
    Ich würde von den Lippen ein Wow ablesen.
    Das wird richtig Ärger gegeben haben.
    Wie er sich vor Freude Sie lLippen leckt 🙂 🙂
    Cool auch das verbissenen Gesicht von Obamas Frau

  113. „Der stellvertretende Chefredakteur des ZDF Elmar Theveßen kommentiert den Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump.“

    …und dieser Arsch wird mit GEZ Mitteln fürstlich dafür entlohnt, dass er uns beim amerikanischen Präsidenten lächerlich macht. Wie konnte es in Deutschland nur je wieder soweit kommen – zum Kotzen!!

  114. Ich glaube nicht, dass Trump jetzt anfängt zu zittern vorm Määsle, denn unser Määsle hat in Ostdeutschland
    selber das Häsle gmacht, der hat gezittert.

  115. O.T. Donald J. Trump:

    Trump – EU ist „Mittel zum Zweck für Deutschland“

    „Sehen sie sich die Europäische Union an, die ist Deutschland“, sagte Trump der „Bild“ laut Vorab-Bericht aus der Montag-Ausgabe.

    „Im Grunde genommen ist die Europäische Union ein Mittel zum Zweck für Deutschland.“ Deswegen sei es auch klug von Großbritannien, aus der EU auszutreten. Er erwarte, dass noch weitere Länder aus der Gemeinschaft austreten würden.

    „Menschen, Länder wollen ihre eigene Identität, Großbritannien wollte seine eigene Identität. (…) Die Leute wollen nicht, dass andere Leute in ihr Land kommen und es zerstören.“

    Da hat Donald J. Trump wohl recht Merkel!

  116. #64 Nuada ,

    ja Nuada, ich denke auch, dass Trump aus diesem Grund als Vertreter weißer Interessen hingestellt wird, was weder seinem Lebensweg noch seinen Wahlkampfaussagen entspricht.

    Zwar ist Wahrnehmung nicht Wirklichkeit, dennoch formt die gesteuerte Wahrnehmung auch in Trumps Fall die Wirklichkeit.

    Ich denke auch, dass man den Finanzcrash in seine Zeit legen wird aber ich sehe auch die Möglichkeit, dass man zunächst das weiße Amerika ein wenig stabilisiert um es in den großen Krieg führen zu können.Der „Aufstieg des Nationalismus“ in Europa läuft, denke ich, in die gleiche Richtung.

    Trump ist sehr offensichtlich ein Schauspieler, ein life time actor, der wie Obama seit vielen Jahren für seinen Auftritt präpariert wurde.

  117. Die Krönung der Dummheit steht uns noch bevor, wenn uns in wenigen Tagen der ehemalige Beauftargte für Popmusik für Niedersachen, als neuer Kanzlerkandidat aus den Hinterzimmern der Scharia Partei Deutschlands präsentiert wird.

  118. Ein Glück, Trump wird die Mahnung des bundesdeutschen Justizministers beherzigen, Weltkrieg ist abgewendet.

  119. Merkel mit ihrer Politik ist dabei, Europa mit ihren unrealistischen Visionen zu zerstören!

    Merkel muss weg!

  120. Oh, N24 meldet gerade, SPD Chef Sigmar Gabriel, wurde gerade in Koblenz von seinen eigenen Antifa-Kämpfern mit „Hau ab-Rufen“ attackiert.

    Die Geister, die er rief, wenden sich nun gegen ihn selbst.

  121. Maas, Oppermann, Stegner, Gabriel und Konsorten meinen, wie das alle Linksradikalen tun, dass sie sich alles erlauben und auch Grenzen überschreiten können und dürfen, weil sie ja auf der „richtigen“ Seite stünden.

    Es ist nicht zu fassen, dass solche Typen wie Maas Mitglied der Bundesregierung sind. Es ist außerdem nicht zu fassen, dass die Regierungschefin ihn nicht sofort öffentlich zur Ordnung ruft. Jetzt sieht es so aus, als sei das die Haltung der gesamten Bundesregierung (ist es wahrscheinlich sogar).

    Es ist einfach nur noch zum Kotzen…

  122. Merkel braucht für ihrebn TW nur 15 Zeichen,“wir schaffen das“
    um Dunkeldeutschland an die Wand zu fahren.
    Maaas hebt das Beinchen gegen die Trumpeiche,
    und bringt nur roten Urin raus.

  123. Maas leidet vermutlich noch heute unter der – zu späten – Erkenntnis, daß seine Wahl zum „bestangezogensten Politiker der Republik“ die reinste Verarsche war.
    Als ob die überwiegend augen- und homoorientierten Granden des Modemediengschäfts tatsächlich an den Klamotten eines eher übersichtlichen Kerlchens interessiert gewesen wären…
    Die haben sich über den lustig gemacht und darunter leidet er noch heute.

  124. Das Kurz-Psychogramm zum Maas-Tweet
    1. Erster Teil (in deutsch):
    Ich bin der deutsche Oberlehrer und kenne mich gut aus mit Twitter.
    Kommunikationsrichtung von ganz oben nach ganz unten.
    2. Zweiter Teil (in englisch):
    Eine offensive Drohung gegenüber einer Amtsperson (US Präsident). Könnte falls strafrechtlich relevant in den USA eine Anzeige nach sich ziehen, ggfs. ein Blacklisting bei der Einreise in die USA.
    Es gilt das gleiche Psychogramm wie beim stinkefinger zeigenden Autofahrer, der sich aufgrund der räumlichen Distanz stark und geschützt fühlt weil er in einem, hier in einem klein geistigen Käfig, sitzt. Solchen Menschen versagt in Wirklichkeit der Mut in der direkter Konfrontation (Typ Angsthase, nicht Konfliktfähig, hohes Frustrations-Potential, etc…).
    Zusammenfassung:
    Nimmt man jetzt Teil 1 und Teil 2 zusammen so entsteht bereits ein umfangreiches Bild der Psyche des Tweet-Verfassers. Dies kann jeder nach belieben weiter analysieren und dann interpretieren.
    Interessant ist auch dass dieser Looser-Tweet mit dem offiziellen hashtag #inauguration am Ende versehen ist, damit er auch unbedingt in diesem Tweet channel mit internationalem Geltungsbereich gefunden wird.
    Säng ju mista sekretarie of the tschörmän tschastiss !

  125. #149 Freya-

    Merkel tappt nicht im Dunklen weil sie Trumps Plan nicht kennt, sondern weil sie viel zu dumm ist für ihren Job ist. Merkel ist eine radikale, fanatische und antideutsche Globalistin die weder Volk noch Vaterland kennt. Deshalb hat sie ja auch die Auswirkungen ihrer katastrophalen Asylbetrügerpolitik völlig unterschätz, und unterschätzt sie noch immer. Jeder der über ein wenig politisches und geschichtliches Wissen verfügt wusste doch schon nach Merkels Grenzöffnung, dass sie damit die EU zerstören wird, was sie nur 1 Jahr später auch schon erfolgreich geschafft hat. Denn die anderen Völker Europas wollen und werden Merkels Todeskurs in die arabischislamisch-afrikanische Transformation ihrer Völker nicht mitgehen. Ein Land nach dem anderen wird die EU verlassen. Wenn Merkel jetzt nicht gestoppt wird, wird sie erst Deutschland und dann wird der Nachfolgestaat Deutschclands Europa zerstören. Denn wenn Merkel nicht gestoppt wird, wird sich in Deutschland langfristig ein radikaler Islamstaat herausbilden.

  126. #156 Anita Steiner (21. Jan 2017 15:07)

    Maaas hebt das Beinchen gegen die Trumpeiche, (…)

    Ich würde es eher so sagen:

    Wer mit den großen Hunden pinkeln will, muss auch das Bein heben können.

    🙂

  127. #156 Anita Steiner (21. Jan 2017 15:07)

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Sind Sie maennlich?

    Wollte ich schon immer mal fragen.

    Fundstück

    Manchmal, wenn man den Siggi, das Altmaier oder die Merkel (beim Langlaufen) sieht…und erkennen muss, dass hier die Elite des Landes am Start ist.

  128. Peinlich ist auch, wie sich die Leute über Melania Trump echauffieren. Besser ist natürlich die fette Claudia Roth. Da bekommt der Spruch „Grün vor Neid werden“ plötzlich eine ganz andere Bedeutung.

  129. #101 Eurabier (21. Jan 2017 14:22)

    Der letzte deutsche Sozialist, der einem US-Präsidenten drohte, war Adolf Hitler!

    Die SPD braucht nur noch zwei Buchstaben bis zur NSDAP!
    ———————————————–
    NEIN, bitte nicht! Wir sollten uns vor Nazi-Vergleichen sehr hüten. Nichts kann wie ein Bumerung in dieser Präzision denjenigen Treffen, der ihn herbeiwünschte. Denn die Linkisch-Grünlichen würden sich sofort mit hängenden Lefzen und dickem (grünlichem Ab-)Schaum vor dem Mund überlaut bemerkbar machen – damit kennen sich diese Volksverräter ziemlich gut aus. Aber etwas Konstruktives von ihnen zu erwarten, wäre reine Utopie. Und wenn man dann noch bedenkt, dass diese Partei im Übermaß von Studienabbrechern bis zum Bersten besetzt ist, stellt sich die Frage, was sie bisher zu unserem Deutschen Wohl geschaffen haben? Sie werden sich im September nicht nur an ihre Glatzen fassen, wenn das Wahlergebnis feststeht. Ich freu mich schon jetzt auf die dämlichen Fratzen unserer Systemparteien, die dann in der Elefantenrune im TV (implizit) sagen werden: ABER ICH HABE EUCH DOCH ALLE lieb! 🙂

  130. #156 Anita Steiner (21. Jan 2017 15:07)

    Merkel braucht für ihrebn TW nur 15 Zeichen,“wir schaffen das“
    um Dunkeldeutschland an die Wand zu fahren.
    Maaas hebt das Beinchen gegen die Trumpeiche,
    und bringt nur roten Urin raus.
    ————————————————
    Sollte Trump einmal gnädigerweise den Maas begüßen (aus Versehen sozusagen!), würde sich das Maasmännchen voll in die Hosen pissen! 🙂

  131. Deutsche Regierungspolitiker sind wie deutsche Schauspieler; sie denken sie wären die größten (mit ihrem ewig gleichen Geklapper am Essentisch und den immer gleichen holzigen Dialogen) und sind international nichts als nur NIETEN. Die kaum einer kennt und die keinen interssieren. Und wenn es in Cannes, wie immer, keiner Preis gibt, dann lange Gesichter machen. Und am nächsten Tag wieder weiter wir vorher. Laut Rappeln, dann die Episode am Essenstisch (laut mit Geschirr klappern) und dann immer Zank und Geschlechterkampf, aber holzig und immer nach dem gleichen Drehbuch … Die ganze Welt lacht über uns … Und die Regierung ist nicht besser. Wir werden zum Oberclown Europas gemacht.

  132. #163 vitrine (21. Jan 2017 15:21)

    ja ziemlich erbärmlich, die „Eiskönigin“ weil sie ein blaues Kleid anhatte was gleichzeitig impliziert dass sie bösartig und kalt ist. Hätte sie ein rotes Kleid gehabt wäre sie die Blutkönigin…

  133. Dieser unerträgliche Hampelmann, er maast sich mal wieder Sachen an, die erheblich seinen Horizont übersteigen.

    Naja, so sind sie halt die die Leute mit narzistischer Persönlichkeitsstörung. Hoffentlich findet er einen guten
    Psychotherapeuten. Der würde vielleicht noch helfen können.

    Aber ich bin ja kein Arzt…

  134. Sollte er mal sein Hirn einschalten (das zwar linksversifft – aber evtl. doch vorhanden), könnte er erahnen, dass man mit 140 Zeichen im Klartext sehr viel sagen kann.
    Aber nur im Klartext!
    Sonst gibt es halt eine zweite Twitter-Nachricht.

  135. #143 vitrine (21. Jan 2017 14:50)

    Man lese den Kommentar von Carolin Emcke, die den Sohn von Trump in eine Pflegefamilie stecken würde:

    ——
    Im englischsprachigen Netz war es noch viel heftiger.

    Da las man Tweets wie:
    „Barron will be the first Homeschool-Shooter“

    Diese Dame hat zurecht jetzt Ärger am Hals.

    Ebenso wird dort ungeniert von erwachsenen Frauen absichtlich das Gerücht gestreut, er sei autistisch.

    Und diese Leute nennen sich in der Tat „die Guten“.

  136. OT

    TWITTER: Ralf Stegner Verifizierter Account
    ?@Ralf_Stegner

    Fakt bleibt, man muss Positionen und Personal der Rechtspopulisten attackieren,weil sie gestrig,intolerant, rechtsaußen und gefährlich sind!

    http://www.metropolico.org/2017/01/19/zum-dritten-mal-attacke-auf-familie-eines-afd-politikers/

    Regelrechter Überfall auf Frau und Kinder, alleine zu hause.

    Antifaschisten sind angetreten!

    Führer befiehl, wir folgen!
    Heil Bunt! Heil Merkel! Heil EU!
    Europahymne!

  137. #26 Synkope (21. Jan 2017 13:47)

    Was kümmert es eine amerikanisch Eiche, wenn sich so ein grünliches Marsxxxxxxxxxmännchen daran reibt?
    ————————————————–
    Beim morgendlichen Jour fixe wird sich Trump über Meldungen dieser Art vor Lachen nicht mehr einholen können. Sollen sich alle schon einmal warm anziehen, die glauben mit ihrem drittklassigen Bildungsniveau und einem bescheidenen Lohnschreibersalär einem amerikanischen Präsidenten am Zeug flicken zu können. Die LÜGENPRESSE weiß doch gar nicht, wen sie der Person von Donald Trump vor sich hat!!! 🙂

  138. #3 Der Hofer (21. Jan 2017 13:38)

    Jetzt haben die Linken schon wieder ein absolutes Feindbild.Der „Kampf gegen Rechts“ wird zu „Kampf gegen Trump“,oder wie? Wenn die Merkel einen Weltkrieg gegen Russland und Amerika anfängt werde es ganz sicher nicht ICH sein,der diesen Mist am Ende aufzuräumen hat! Das sollen mal schön die Linksverstörten selbst aufräumen…

  139. Hr: Maas, treten Sie zurück!

    Sie beleidigen nicht nur einem richtigen Mann, wie Hr. Trump, aber auch viele Millionen Amerikaner. Sie sollen wissen, dass so ein Deutschland, welche sie repräsentieren schon 2 Kriege gegen USA verloren hat. Und glauben Sie nicht, dass ein deutscher oder europäischer Patriot an Ihre Seite in einem neuen Krieg gegen USA ziehen wird (ich meine mit Krieg nicht nur Krieg mit Waffen).

  140. Wer ist schon Heiko Maas. Was juckt es die Eiche (Trump), wenn sich eine Sau an ihr reibt. Altes dt. Sprichwort Mr. Trump.

  141. Hat der stramme Parteigenosse und nachgewiesene Volksverhetzer da etwa sein eigenes Spiegelbild gemeint? Na, dann sein Sie mal vorsichtig, Herr Maas – Sie wissen ja: Hochmut kommt bekanntlich vor den Fall.

  142. #182 Tom62   (21. Jan 2017 15:58)

    nur leider die Auswirkung werden wir alle zum Spüren bekommen.

  143. So wie ich das verstehe,ist Amerika doch noch im Krieg mit uns,und kann das Maasmännchen ganz einfach von der Army einsacken lassen.Guantana- mo wär doch ein guter Erholungsort.Außerdem gibt es ja noch die Kanzlerakte,da wird Herr Trump die Zonenwachtel sicher drauf hinweisen, auf ihre Unterschrift nämlich.Mahlzeit!!!

  144. Zitat v. PuntesJuschtiz-Mini’strant:
    „Selbst in 140 Zeichen
    kann man alles kaputtmachen .
    Um es wieder aufzubauen ,
    reicht Twitter selten .
    Be careful , Mr.President“

    Das ist doch volle-fette-krasse Gefährder-Sprache ?
    Der hat was vor , der ist gefährlich ?!
    mit’nem Sprengstoffgürtel , Stinkbomben , unaufgetaute Eistorte ,
    Farb- oder Fäkalbeutel ??

    Mr. Präsident.. „uffbasse“ .
    da dreht gleich einer links-durch
    🙂

  145. Für wen hält sich eigentlich dieser kleinwüchsige, komplexbeladene und jederzeit mühelos ersetzbare Wicht eigentlich, dass er meint, dem jetzt mächtigsten Mann der Welt ungebetene Ratschläge geben zu dürfen?

    Maasloch, du unwichtiger Niemand, genieße deine letzten Monate als Justizminister-Darsteller, bis du im September endlich von deinem Pöstchen runtergewählt wirst, und zwar in die ewige Bedeutungslosigkeit…

  146. REALSATIRE
    Sich selbst u. andere schinden:
    Triathlon und Zensur
    https://twitter.com/heikomaas/status/619751262876237824
    Mr. Sado-Maso-Maas, aufgepaßt,
    daß Sie nicht die Domina schaßt*!
    Schuster bleib bei Deinen Leisten:
    tu brav Triathlon herunterreißen!
    Wenn mit Dir der Gaul durchgeht,
    hurtig in die Radpedale tret!
    Laß die Schulmeisterei stecken,
    ab unter kleinkarierte Decken!
    Eigentlich Du katholisch bist,
    doch ein ehebrechender Christ.
    http://bilder.bild.de/fotos/natalia-woerner-ist-in-bundesjustizminister-heiko-maas-verliebt-51145069-44721260/Bild/3.bild.jpg

    +++++++++++++++++++++

    *zu französisch chasser?= (fort)jagen

    ++++++++++++++++++++

    OT

    Aktuell: 800 Jahre Dominikanerorden – Hl. Messe live – Lateranbasilika mit PP Franz – Klass. Kirchenlatein – So festlich auf k-tv!!!
    http://k-tv.org/

  147. REALSATIRE
    Sich selbst u. andere schinden:
    Triathlon und Zensur
    https://twitter.com/heikomaas/status/619751262876237824
    Mr. Sado-Maso-Maas, aufgepaßt,
    daß Sie nicht die Domina schaßt*!
    Schuster bleib bei Deinen Leisten:
    tu brav Triathlon herunterreißen!
    Wenn mit Dir der Gaul durchgeht,
    hurtig in die Radpedale tret!
    Laß die Schulmeisterei stecken,
    ab unter kleinkarierte Decken!
    Eigentlich Du katholisch bist,
    doch ein ehebrechender Christ.
    http://bilder.bild.de/fotos/natalia-woerner-ist-in-bundesjustizminister-heiko-maas-verliebt-51145069-44721260/Bild/3.bild.jpg

    +++++++++++++++++++++

    *zu französisch chasser?= (fort)jagen

    ++++++++++++++++++++

    OT

    Aktuell: 800 Jahre Dominikanerorden – Hl. Messe live – Lateranbasilika mit PP Franz – Klass. Kirchenlatein – So festlich auf k-tv!!!
    k-tv.org/

    O Mann, der Sozipapst faselt vom welt. Karneval der Neugier, Zerstreuung, Oberflächlichkeit, Reichtum u. dem anderen Pol gute Werke u. der guten Tat im Namen Jesu zur Verherrlichung Gottes, das seien zwei Szenarien. Die Dominikanerbrüder gucken skeptisch aus ihrer Kutte.

    Der herrliche latein. Gesang reißt aber alles raus!

  148. Wer wie Adolf Maass Wahlen nicht anerkennen (Italien, Ukraine, Syrien, Österreich, USA) will + Supermächten (USA/Russland) Ratschläge erteilt,
    ist für Zwergrepubliken wie der „unsrigen“ eine Zierde bzw. überflüssig wie ein Kropf.

  149. @ vitrine

    Auch „The_Donald“ – Leser?
    😀
    Wenn ja, hallo my fellow centipede 😀

    Wenn nicht, guck mal vobei 😀

  150. Diese ganzen Heuchler & Bettnässer haben hier schon vor der Wahl gegen TRUMP übelst offen und versteckt gehetzt.Hoffe TRUMP vergisst das nie.Die werden erst damit aufhören und einen Kniefall vor der TRUMP-Administration machen,wenn diese die eigenen Pfründe gefährdet sehen.TRUMP soll Deutschland unter F(M)erkel und ihrer Bande nur überfliegen.
    Die Bordtoillete sollte ruhig über Brüssel sowie nochmal’s über den Bundestag geleert werden,vor den konstruktiven Gesprächen in Moskau mit Putin.

  151. OT

    #204 Maria-Bernhardine (21. Jan 2017 16:26)

    Das war der Wortgottedienst jetzt wird der Volksaltar hergerichtet u. es dudelt was Neumodisches.

    Franz wackelt beim Gehen ganz schön u. wird die Treppen hoch gestützt. Hält sich am Altar fest… Liest italienisch ab…

    Herr, erlöse uns von diesem Häretiker und schick uns einen richtigen Papst, keinen schlimmeren. Amen.

  152. #102 bjornhoecke-fan (21. Jan 2017 14:22)

    Kleine Frage, die mich schon länger umtreibt: Nimmt PI für sich in Anspruch objektiv und überparteilich zu berichten?
    ———————————————
    Wir berichten nicht, wir kommentieren Nachrichten und zwar in unserem Sinne.
    Objektive Berichterstattung erhälst Du nur gegen Zahlung der GEZ (sat.).

  153. Maas gehört zum System des Kaputtmachens. Mit Donald Trump, holen sich die Yanks ihr Land zurück.

    Höre von vielen jenseits des Teichs, dass sie keine europäischen Verhältnisse wollen.

  154. UNFASSBAR!!!
    Selbst nach der Vereidigung des neuen US-Päsidenten geht die mediale Hetze gegen Trump in Deutschland unvermindert weiter.
    Von Vizekanzler Gabriel, über die verlogenen Mainstream-Medien, bis hin zum allerletzten C-Promi fühlt sich jeder berufen, seinen kleingeistigen Dreck über Trump ausschütten zu müssen.
    Es würde mich freuen, wenn Trump allen bekannten Lügenjournalisten der deutschen Mainstream-Medien die Akkreditierung in den USA entziehen würde, und diese linksgrünrot indoktrinierten Schmierfinken zu *unerwünschten Personen* in den USA erklären würde.

  155. #205 Durbacher (21. Jan 2017 16:29)

    Wer wie Adolf Maass Wahlen nicht anerkennen (Italien, Ukraine, Syrien, Österreich, USA) will + Supermächten (USA/Russland) Ratschläge erteilt,
    ist für Zwergrepubliken wie der „unsrigen“ eine Zierde bzw. überflüssig wie ein Kropf.
    ……………………………………..
    Ein JustizMinisterlein-Gartenzwerg passt doch prima in eine Zwergrepublik.

    Die Maus, die brüllte!

  156. #209 Maria-Bernhardine   (21. Jan 2017 16:41)

    Ein richtiger Papst ist mein geliebter Benedikt der XVI.

  157. #102 bjornhoecke-fan (21. Jan 2017 14:22)

    ich glaube nicht über eine „neutrale“ Berichterstattung. Die Wirklichkeit wird durch jedes Individuum individuell interpretiert.

  158. I have a dream.
    Präsident Trump ruft alle unsere Spitezpolitiker
    nach USA.
    Empfängt sie ganz oben im Trump-Tower und lässt sie über Stöckchen springen.
    Wenn er nachtragend ist, darf er das Stöckchen auch vor ein offenes Fensterhalten.

  159. OT
    Beim National Prayer Service für President Trump durfte sogar ein Satans-Imam sein Ketzermaul aufreissen.
    Is mir schlecht!

  160. Zu diesem einfältigen Politblässling fällt mir ein, was man im Fränkischen
    „aufgstellter Mausdreck“ (= gestapelte Mäuseköttel) nennt.

  161. Heydrich hat mal wieder was abgesondert. Ekelhaft dieser Typ und gefährlich. Dieser Mann ist hochgefährlich, dumm und primitiv dazu.

  162. #214 Obronski (21. Jan 2017 16:49)

    #209 Maria-Bernhardine (21. Jan 2017 16:41)

    Ein richtiger Papst ist mein geliebter Benedikt der XVI.
    …………………………………….
    Im Gegensatz zum Ketzer Franziskus, dem Muselfußküsser.

  163. #157 Freya- (21. Jan 2017 14:58)

    DWN: Nervös wegen Trump: Angela Merkel tappt über US-Pläne im Dunklen

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/01/21/nervoes-wegen-trump-angela-merkel-tappt-ueber-us-plaene-im-dunklen/
    —————————————————
    Merkel tappt über so viele Pläne im Dunklen. Was sehr bald so alles ansteht: Die Wahlen in den NL, in Frankreich sowie Landes- und Bundestagswahlen in DE. Der unsägliche Brexit steht auch vor der Tür. In Italien und Griechenland sieht es gar nicht gut aus.

    Und jetzt wird sie kaltlächelnd von einem US-Präsidenten abserviert, der ihr als Konservativer in einer Form begegnet, die ihr einfach missfallen muss. Ich erinnere noch einmal an die schändliche Merkelszene im TV anlässlich der letzten BT-Wahlen, als Merkel dem enthusiastisch mit einem kleinen Deutschlandfähnchen winkenden CSU-Gröhe (Gesundheitsminister)dieses Fähnchen angepisst entreißt und es mit Kopfschütteln und angeekeltem Gesicht hinter die Bühne schmiss!

    Wer diese Szene gesehen hat, muss spätestens jetzt mit Merkel abschließen!

  164. Heute nach dem Mittag auf dem DLF gehört.
    Zum Staunen.

    Klaus Remme über Trumps gestrige Rede. Remme war von 2007 bis 2012 Korrespondent in Washington, kennt sich aus.

    . Bilanziert man die Gründe für den Erfolg Donald Trumps steht unterm Strich: Systemversagen.

    Eine politische Klasse in Washington, welche im Rest des Landes als Kaste erscheint, die vor allem mit sich selbst beschäftigt ist und sich dabei zunehmend blockiert. Urteile des Obersten Gerichts, die unbegrenzte Mittel für Wahlkämpfe erlauben und jeden kleinen Kongressabgeordneten alle zwei Jahre in eine Millionenschlacht und damit in Abhängigkeiten zwingt.

    Eine Medienlandschaft, die durch „Talkradio“ und 24-Stunden-Nachrichtenkanäle schon vor vielen Jahren durch Fake-News geprägt und verseucht worden ist. Dieses Geschäftsmodell ist durch Twitter und Konsorten inzwischen in eine völlig andere, noch gefährlichere Liga aufgestiegen.

    Man kann hoffen – mehr nicht.
    Und weil sich diese Faktoren zu nachhaltigem, hochkonzentriertem politischem Gift gemischt haben, ist nicht etwa der Sieg von Donald Trump ein Betriebsunfall im demokratischen Westen, sondern es ist eher die Wahl Barack Obamas, die im Nachhinein als Freak-Ereignis der jüngeren Geschichte erscheint.

    http://www.deutschlandfunk.de/trumps-vereidigung-die-pure-kampfansage.720.de.html?dram:article_id=376933

    Na so was!

  165. Gestern hatte ich zur Schonung meines Blutdrucks wohlweislich die Trump-Inauguration bei Euronews in der Glotze geschaut. Was über N24, NTV usw. gelaufen ist, hätte mein Fernsehgerät wahrscheinlich nicht überlebt (Fernseher – Wand)

    T r u m p das Beste was Amerika und sicher auch der Weltpolitik passieren konnte

  166. Der maaslose Heiko sollte sich mal selber an die guten Tipps halten, die er für andere übrig hat.

  167. Es gibt kein Land auf der Welt,

    was mit ihren laienhaften Systempropagandisten

    so infam, hasserfuellt, uninformiert gegen den

    gewaehlten Praesidenten Donald Trump hetzt.

    Mit Sicherheit wird dies im Weissen Haus

    registriert, man kann nur hoffen auf Merkel und

    ihre Hofschranzen beschraenkt, denen gerade die

    Luft ausgeht.

    Die gesamte Negativelite um die Merkel hat sich

    bereits in Washington unmoeglich gemacht, nicht

    zuletzt der von sich selbst so eingenommene, steife

    Aussenminister Steinmeier, als Bundespraesident

    eine Fortsetzung von Gauckler- Islam gehoert zu D.

    Gut dass sie sich damit ihr politisches Grab selbst

    noch vorantreiben. Ihre Zeit ist abgelaufen,

    all ihre Thesen, Massnahmen gegen D Interessen

    sind auch mit groesster Propaganda nicht laenger

    dem Fussvolk schmackhaft zu machen.

  168. Wie dekadent sich einige unserer etablierten Politiker gegenüber Trump äußern ist schon mehr als peinlich. Dass er darüber not amused sein dürfte und das beim nächsten Treffen sicherlich auch zum Ausdruck bringen wird – sehr zum Nachteil Deutschlands – müsste denen doch klar sein. Was haben wir bloß für Stümper in politischer Verantwortung…

  169. Fr. Petry grüßen Sie Hr. Trump, wenn Sie ihm sehen und sagen Sie ihm, dass die Patrioten in Europa voll hinter ihm stehen.

  170. So eine ÜBERHEBLICHKEIT, der kleine Heiko DREHT JETZT WOHL KOMPLETT DURCH?
    DIE WITZFIGUR IST NACH DER MERKEL DER ZWEITE, DER DIE STIEFEL VOM TRUMP LECKEN UND ANSCHLIEßEND PUTZEN DARF, WENN DER NEUE PRÄSIDENT DER USA NACH DEUTSCHLAND KOMMT.
    ABER TRUMP SAGTE JA SCHON, DIE SIND KOMPLETT IRRE.

  171. Ich frage mich, ob diejenigen, die sich so sehr für Toleranz gegenüber islamischem Recht aussprechen, auch das Auspeitschen von Straftätern befürworten…?

  172. #64 Nuada (21. Jan 2017 14:01)

    Ja, wahrscheinlich haben sie Recht. Sie haben „von oben“ gesteckt bekommen, dass sie das dürfen. Und es hat vielleicht gar nichts damit zu tun, dass Trump es nicht lange machen wird.
    Aber unterschätzen sie Trump nicht.
    Er hat Dinge in Bewegung gebracht (mit entsprechender Rückendeckung) die bestimmte Kreise garantiert nicht wollen.
    Der Trump- Effect lässt sich nicht mehr rückgängig machen.

  173. D. TRUMP wird ganz sicher seine Abgeordneten haben, die sich allein darum kümmern, wer in Europa gegen ihn aufbegehrt. EINE SCHWARZE LISTE VERWALTEN!

    D. TRUMP wird seine Pläne nicht verraten!
    Ein Mann, der an solch einem Stresstag seiner Inauguration eine 15 minütige beeindruckende Rede aus dem freien Stand halten kann ohne zu zögern oder zu stammeln, der hat noch viel viel mehr zu bieten!

    Die Aussage von Maas kann im Grunde nur so verstanden werden: Maas muss sich bewusst sein, dass seine einflussreichen Tage als Minister gezählt sind! – Jede andere Version macht keinen Sinn! Er weiß, er wird D.TRUMP niemals begegnen! D. TRUMP spielt in einer anderen Liga für H. Maas unerreichbar! Und nach seinem dämlichen Tweet erst recht!

  174. Es ist ein Unterschied, ob die Burschen der Antifa sagen: BE CAREFUL!
    Oder ob der CIA sagt: BE CAREFUL!

  175. Die Arbeit eines Justizministers verlangt eigentlich viel Hirn. Maas ist ja nicht einmal in der Lage richtig vom Papier abzulesen. Hat der über Haupt Hirn ??? Sehr fraglich.
    Hr. Maas lassen sie das, ist besser für sie und für Deutschland. Die Größe von Trump werden sie nie erreichen, weder körperlich noch Intellekt mäßig, noch auf eine andere Art.

  176. Die Patrioten müssen wie Salz in der Multikulti-links-faschistischen Brühe sein. So wie die Christen in der Welt sein sollten.

    Leider unter den Franza passt gut dazu leider: „Ihr seid für die Welt wie Salz. Wenn das Salz aber fade geworden ist, wodurch soll es seine Würzkraft wiedergewinnen? Es ist nutzlos geworden, man schüttet es weg, und die Leute treten darauf herum.“ Mt. 5/13

  177. Schon lange war die Politik nicht mehr so schön wie jetzt. Jetzt haben nämlich unsere Politgrößen Gelegenheit zu zeigen, wes Geistes Kind sie sind.

  178. #13 RechtsGut (21. Jan 2017 13:42)

    Kopfschütteln!

    Werden wir von Verrückten, Größenwahnsinnigen regiert?
    ———————————————–

    Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!

  179. Der deutschen Industrie wird ein großer Export Markt abbrechen. Was bleibt sind die neuen teuren Sozialhilfeempfänger die Frau Merkel und ihre Mannen gerufen haben.

    Na ja, dann werden diese Deppen noch versuchen wieder mit Putin Geschäfte zu machen. Da kann man nur hoffen dass Putin nicht vergisst was Merkel und Co, dieses Lügen-Pack angerichtet.

    Wie war das gleich beim Adolf, auch er hatte die Wiedergutmachungs-Verträge eines verlorenen Krieges einfach zerrissen. Trump wird schlechte Verträge gegen das eigene Volk, gegen Amerika auch zerreißen. Wer will Amerika entgegen treten, vielleicht der Mohammed aus Arabien oder gar die Merkel mit ihrem Hassprediger Steinmeier? Und das wissen diese Politiker, welche gegen das eigene Volk begehren. Wie borniert muss man sein um den angeblich so schlauen Deutschen Politiker noch eine Macht zu geben? Jetzt schon beschmutzen sie ihre Unterhosen bis es zum stinken anfängt, dass macht ihnen nämlich Angst.

    Herr Präsident Trump macht alles richtig für Amerika, Deutschland zieh dich warm an, wir werden sehen, dabei wird der Islamgeist der Merkel mit ihren Mannen verurteilt.

  180. Das Maasmännchen zeigt wies geht!
    Einer der besten (wenn nicht der beste Mitarbeiter) der Deutschland-Kaputtmacher-Fraktion…

  181. Benedikt der XVI wurde durch die links-faschistischen Establishment von seinem Amt geputscht. – Wir wollen unseres Land, wir wollen unsere Kirche zurück!!!

  182. „Wenn ich es einmal lange Zeit nicht regnen lasse, wenn ich Heuschrecken ins Land schicke, damit sie die Ernte vernichten, oder wenn ich in meinem Volk die Pest ausbrechen lasse und sie rufen zu mir, dann will ich im Himmel ihr Gebet erhören. Wenn dieses Volk, das meinen Namen trägt, seine Sünde bereut, von seinen falschen Wegen umkehrt und nach mir fragt, dann will ich ihnen vergeben und ihr Land wieder fruchtbar machen. 15 Ich werde jeden beachten, der hier zu mir betet, und auf seine Bitten hören.“ 2. Chronik 7/13-15

    Gott vergibt mir und ich bitte, wir wollen unseres Land, wir wollen unsere Kirche zurück!!!

  183. „Hühnerbrust Maas“ (was für eine herrliche Metapher!) meint, Trump an die Heldenbrust pinkeln zu können.

  184. I know someone else who has got to be a lot more than
    just being careful – ain’t that right …
    Mr. Wanna-Be-Politician H.M.?!?!

    Don’t forget – Trump is watching you – very closely …
    and not just Trump …

  185. dieses Pygmäenmaasmännchen muß endlich weg, was diese Null für einen Schaden anrichtet, ist ja kaum wieder gut zu machen.

  186. #153 vitrine (21. Jan 2017 14:50)
    Man lese den Kommentar von Carolin Emcke, die den Sohn von Trump in eine Pflegefamilie stecken würde:

    Dem kleinen Sohn von #Trump moechte man ja gleich eine alternative Pflegefamilie anbieten #inauguration

    https://twitter.com/C_Emcke/status/822477121872416770
    ——
    Carolin Emcke, die Kampflesbe, die niemand kennt? Und die den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels nur aufgrund ihrer sexuellen Orientierung verliehen bekam?
    Klar, dass „das Emcke“ meint, sich zu Wort melden zu müssen.

  187. #250 Obronski (21. Jan 2017 18:10)

    Haben Sie gesehen wie Benedikt der XVI von seinem Kardinälen in seinem Land 2011 begrüßt wurde?

    Wenn nicht dann, ab Min. 1:35: https://youtu.be/_eJcKr6W7pk

    ————————————————–

    Kannst du bitte erklären, was du meinst?
    Müßten die eigentlich knien und den Siegelring küssen?
    Oder zählt da ein anderes Protokoll und die weigern sich, ihm nach dem weltlichen Protokoll die Hand zu geben?
    Kannst du ein wenig erzählen, was da in den Kommentaren steht? Nur so die Richtung?

    Oder hat das einen anderen Grund? Er als Person hat ja eine LANGE Vorgeschichte mit den deutschen Bischöfen.

  188. wenn Trump nach Deutschland kommt werden wohl alle ausser merkel einen termin haben und die flitze machen.

    da die deutschen noch besetzt sind von den alliierten, wird es wohl noch schlimmer für die aktuelle regierung, wen Le Pen in frankreich an die macht kommt.

    ich hoffe die machen denen mal klar ,was sie sind , nämlich kleine „würstchen“ die „NICHTS“ aber auch gar nichts ,zu melden haben.
    Die ganze GmbH, hat dem Volk nichts zu sagen !
    nur das darf keiner wissen …sonst haben wir morgen eine revolution …

  189. Heiko, wenn du Vollpfosten schon längst wieder in der Versenkung verschwunden bist, da wo du nie hättest rauskommen sollen, ist Donald Trump immer noch Präsident.
    Außerdem wird es dich nie zu Gesicht bekommen und muß sich mit deiner Goebbelsfresse ablichten lassen.
    Be careful, hilft dir auch nicht mehr, dein Richter wartet schon!

  190. Was war gestern eigentlich noch schöner als die Vereidigung von Donald Trump?

    Es war die Fresse der Hexe. Wegen Bill mußte sie der Zeremonie beiwohnen und ihre Mimik hat Bände gesprochen. Wenn deren Gedanken laut ausgesprochen worden wären und auch die von dem Neger, die Regie hätte sich in dem Pip-Knopf verkrallt.

  191. Fuer solche Gestalten wie Maas kann man nur totale Verachtung haben,

    wie fuer das gesamte Kabinett was Merkel um sich versammelt hat.

    Sie selbst, die sich immer hinter jemanden versteckte hat es nun mit allen verdorben, die Macht besitzen,

    wie Donald Trump oder Putin.

    sie ist quasi bereits ein Relikt, Grufti, Person von gestern, die abgeschrieben ist, im Inneren als auch ausserhalb Deutschlands.

    Die EU ist genauso angeschlagen und fertig, politisch und finanziell – was dem Euro anbelangt,
    der seine (fast) Pleitestaaten quasi in Form von kuenstlicher Beatmung durch EZB mit fake Euro gegen wertlose Staatspapiere der Mittelmeerstaaten ueber Wasser haelt, der D Staat, deren Steuerzahler buergen dafuer, ungefragt,

    ebenso wie mit Migrantenflutung vom „Feinsten“

  192. Ich habe mir die erste Rede von Trump als amerikanischer Präsident angesehen und angehört.
    Sie hat mich sehr beeindruckt, ich hatte Gänsehaut und Tränen in den Augen.
    Für mich war es die Rede eines echten Patrioten, der sein Land und seine Landsleute liebt und achtet.

    Danach habe ich quer durch alle Propagandasender die Berichte zur Rede gesichtet und einige Onlinezeitungen aufgesucht.
    Überall ist die Rede von radikal,hetzerisch, rechtspopulitsch, rassistisch, größenwahnsinnig…
    Die linksgrünen Politiker spucken Gift und Galle, auf Welt-online kotzt sich ein „Journalist“ aus über die gestrigen Feierlichkeiten in einer derart lächerlichen Weise, dass ich dem Kerl gerne mal eine reinhauen möchte um seine wenigen Gehirnzellen wieder zu reaktivieren.

    Dann die vielen Demos gegen Trump in den USA und auch Europa. Vor allem Frauen, die ihn als rassistisch und frauenfeindlich bezeichnen. Als Frau schäme ich mich für diese idiotischen Weibsbilder.

    Wie kann ein und dieselbe Rede so unterschiedlich bewertet werden? Was ist los mit dieser Welt?

  193. #252 Obronski (21. Jan 2017 18:10)

    Haben Sie gesehen wie Benedikt der XVI von seinem Kardinälen in seinem Land 2011 begrüßt wurde?

    Wenn nicht dann, ab Min. 1:35: https://youtu.be/_eJcKr6W7pk
    ———————————————
    Danke für diesen sehr wichtigen Hinweis. Da standen sie, die Verräter in einer Reihe. Da wundert einen nichts mehr. Das linke Geprassel macht auch vor einem Papst nicht Halt, wenn dieser die falsche Meinung hat. Es zeigt aber auch, wie sicher sie sich damals noch waren. Das ist nun Gott sei Dank bald vorbei.

  194. Ein kleiner Köter, der bellend am Bein des Herrchens hoch springt und bei Gelegenheit zwecks Erziehung einen auf die vorlaute Nase bekommt.

  195. Nicht zum Fassen,

    die polnische Opposition, die links-liberalen-Faschisten hetzt auch gegen Hr. Trump.
    Man sieht, dass uns eine links-faschistische Establishment im Griff hat/hatte. Jetzt winden sie sich wie beim Exorzismus.

  196. #267 Carina (21. Jan 2017 19:51)

    Sehe ich genauso! Ich fand seine Rede auch genial aber mir war klar, das die Medien ihn hierzulande so oder so wieder in die Pfanne hauen. Selbst wenn er erfolgreich sein wird, die Medien werden nie ein gutes Haar an ihm lassen.
    Es ist völlig legitim, das er nur das beste für sein Land rausholen will. Hoffen wir, das er seine Vorhaben erfolgreich wird umsetzen können!
    Ich persönlich glaube, das Trump als einer der ganz grossen Präsidenten in die Geschichte eingehen wird.

  197. Die Beziehungen zwischen Washington und Berlin werden sicher sehr eisig, jedenfalls solange die Merkelbande noch wirtschaftet. Aber da die alle ihre Leichen im Keller haben, steht uns bald ein Rücktrittstsunami ins Haus.

  198. #267 Carina (21. Jan 2017 19:51)

    Sehe ich genauso! Ich fand seine Rede auch genial aber mir war klar, das die Medien ihn hierzulande so oder so wieder in die Pfanne hauen. Selbst wenn er erfolgreich sein wird, die Medien werden nie ein gutes Haar an ihm lassen.

    Es ist völlig legitim, das er nur das beste für sein Land rausholen will. Hoffen wir, das er seine Vorhaben erfolgreich wird umsetzen können!

    Ich persönlich glaube, das Trump als einer der ganz grossen Präsidenten in die Geschichte eingehen wird.

  199. Na, das mit dem „Hassprediger“ wird für einen erfahrenen Politiker wie Steineier eine leichte Übung: Er wird dem Donald erklären, dass er gesagt hat, „sie sind die Hassprediger“ und nicht etwa „Sie sind ein H:“
    Also, einmal falsches Wort, einmal falsch übersetzt.
    Und bei der Gelegenheit wird er dem president auch gleich die Wahrheit über seinen Kollegen M. übermitteln: Der Kollege ist noch etwas jung, hat persönliche Probleme und gibt gern mal Kommentare ab. Aber er meint es nicht so.
    Das wird der Donald verstehen.

  200. #260 Orwellversteher   (21. Jan 2017 18:43)

    es hat keine anderen Hintergrund, als zu Zeigen, dass die Kardinäle:

    1) unmenschlich sind, weil einem anderen Menschen die Hand nicht geben wollen.

    2) dadurch haben sie durch dieser Geste mich als Katholiken beleidigt, weil der Papst als Nachfolger Petri, Stellvertreter Christi auf der Welt gesehen wird.

    3) zeigen: welche kulturellen Kreis sie gehören. – das sind puren Bolschewiken

  201. #252 Obronski (21. Jan 2017 18:10)
    Haben Sie gesehen wie Benedikt der XVI von seinem Kardinälen in seinem Land 2011 begrüßt wurde?

    Wenn nicht dann, ab Min. 1:35: https://youtu.be/_eJcKr6W7pk

    ——

    Das ist wirklich skandalös.

  202. Be careful deutsche Politeliten!
    Das Maasmänchen ist ein richtiges Beispiel für einen Politiker, bei dem es einem so richtig schlecht werden kann…aber eine große Klappe hat er!
    Da mut er mal aufpassen, daß da niemand ‚reinhaut!

  203. Ob Natalia ihrem Heiko gesteckt hat, dass – angeblich – ein auf seiner Yacht bei Ibiza lebender hochbetagter deutschsprachiger Astrologie-Guru, der sich geheimnisumwittert hinter dem Kürzel „AAA“ versteckt, im Horoskop Donald Trumps eine wortwörtlich LETALE Sternenkonstellation entdeckt haben will?!
    https://astrologieklassisch.wordpress.com/2016/11/09/aaa-schreibt-trump-sei-in-lebensgefahr-mordanschlag-moeglich-schreibt-aaa-anonymer-alter-astrologe/

    Ich bin hierauf gestoßen, als ich spaßeshalber testen wollte, was sogenannte Astrologen, deren Blick in die Zukunft ich generell nicht vertraue (mich überzeugt indes voll und ganz die generelle Typisierung der zwölf Jahreszeichen in der CHINESISCHEN Astrologie) zum Geburtshoroskop einer gewissen Angela M. zum Besten geben.
    Und das hat es ebenfalls in sich, vgl.
    https://astrologieklassisch.wordpress.com/2015/10/07/von-einem-gewissen-aaa-wurde-uns-das-horoskop-der-merkel-zugespielt-nebst-einigen-boesen-kommentaren/
    „Karrieregeil, verlogen, um des eigenen Vorteils willen über Leichen gehend, solange es die Leichen anderer sind.“

    Zu Muttis Zukunftshoroskop demgegenüber entnehme jeder das, was er/sie möchte – streng abgegrenzt vom durch und durch integren Spiritismus Kardecs sollte man auf astrologischem Feld NIEMALS von ‚wahr‘ und ‚unwahr‘ sprechen. Denn wir haben es bei astrologischen Horoskopen mit einer Pseudo- bzw. Populär-Wissenschaft zu tun, die empirisch auf sehr wackligen Beinen steht.

    „Spätestens wenn Uranus in seinem Lauf den Geburtssaturn der Merkel angreift (2018), ist sie weg vom öffentlichen Fenster. […] Hades im Transit macht ihren Jupiter fertig […] Wir sprechen hier von Strangulation. Hades stranguliert hier den Jupiter der Merkel, Merkels Glück wird in einem unerbittlichen Prozeß vernichtet. […]
    wenn Saturn (Stauung, Stoppung, Blockierung) über ihren Mars (Blut) geht – eieiei, das in ihrem Alter — man sollte tatsächlich hierauf bezogen mal betrachten, wie es denn mit ihrer Lebenserwartung in dieser Inkarnation aussieht – Herzkasper? (Wie weiland bei Franz Josef Strauß? Gott sei seiner Seele gnädig.) Embolie und weg? Saturn über Mars und Uranus über Saturn, der Doppelschlag, der den stärksten Neger flachlegt. […] Donnerwetter. So etwas sieht man nicht alle Tage.

  204. #271 Taulle (21. Jan 2017 20:18)

    Zitat „Ich persönlich glaube, das Trump als einer der ganz grossen Präsidenten in die Geschichte eingehen wird.“

    Das glaube ich auch. Und wäre dazu noch die beste Antwort auf alle Angriffe seiner Gegner.

    Ich kann jedem empfehlen die Antworten auf Maas Posting bei Twitter zu lesen. Einfach herrlich wie dem kleinen Wicht dort der Marsch geblasen wird.

  205. #276 deutschland01 (21. Jan 2017 20:27)
    Diese Witzfigur sollte sich in sein Erdloch verkriechen!
    ——-
    Ein ganz kleines Mausloch dürfte geräumig genug sein.

  206. Der kleine Marktplatzflüchtling (Zwickau) ist mit seinem Mundwerk noch schneller, als mit den Beinen. Mr. Präsidents Leute werden entsprechend reagieren, jede Wette. Vielleicht stolpert er ja jetzt doch noch über bestimmte Geldbeträge, die im Saarländischen Haushalt bis heute fehlen?

  207. Merkels Stasi-Akte ist ja auf wundersame Weise verlorengegangen (ebenso wie Gaucks). Ich hatte immer den Verdacht, ihre Akte sei in amerikanischer Hand, weshalb sie den Herren im Weißen Haus unbedingten Gehorsam geschworen hat.
    Sollte dem so sein, ist die Akte jetzt bei Trump in allerbesten Händen.

  208. Die Politikdarsteller von heute sitzen ungewaschen und mit Mundgeruch im Bademantel am Frühstückstisch und twittern ans Volk an die Menschen…

    Und dieser Nazi kennt noch nicht mal die Regeln der Rechtschreibung, sonst würde er nämlich nach Punkt und Komma ein Leerzeichen machen. Ich kenne mich mit Twitter jetzt nicht so aus, aber die Leerzeichenfunktion werden sie wohl unterstützen.

    😉

  209. 153 vitrine (21. Jan 2017 14:50)
    Man lese den Kommentar von Carolin Emcke, die den Sohn von Trump in eine Pflegefamilie stecken würde:
    Dem kleinen Sohn von #Trump moechte man ja gleich eine alternative Pflegefamilie anbieten #inauguration
    https://twitter.com/C_Emcke/status/822477121872416770
    —————————

    Emcke your poor mind is as sick and ugly as your face! Go and fuck yourself because no one else will! Envy, jealousy and grudge the motor of your cold and miserable heart, the heart of a narrow minded person full of hate and spite! Any child would naturally avoid you!
    You are about to be poisoned by your own toxin!
    A pathetic godless individual!

  210. Haben Sie gesehen wie Benedikt der XVI von seinem Kardinälen in seinem Land 2011 begrüßt wurde?

    Die Judasse lassen die Hände unten

  211. Dann die vielen Demos gegen Trump in den USA und auch Europa. Vor allem Frauen, die ihn als rassistisch und frauenfeindlich bezeichnen. Als Frau schäme ich mich für diese idiotischen Weibsbilder.

    Diese fehlgeleiteten Feminazis sollten lieber mal gegen die Saudis demonstrieren.Da findest du keine, die das Maul aufkriegt.

  212. Was ist denn laut Merkel großartiges im Migrationschaos geschehen?

    Es ist folgendes geschehen:

    das die Menschen in diesem Land Angst haben müssen vor Mord, Totschlag, Vergewaltigungen, und Gewaltverbrechen im allgemeinen.

    Wie kann man so etwas fürchterliches als Erfolg deklarieren?
    Das kann nur jemand machen, der fern von jeder Realität lebt..
    und nicht mehr normale Wahrnehmungsfähigkeiten hat.

    Es ist geschehen, dass von 800.000 Migranten, die arbeiten sollten, nur 34.000 einen Arbeitsplatz erhalten haben. Da stellt man sich die Frage, von was Leben denn die, die nicht Arbeiten.

    Es ist geschehen, dass durch die unverantwortliche Politik, der Merkel-Despotin, unübersehbare Kosten für die Deutsche Bevölkerung entstanden sind, was man dem eigenen Volk auch noch zumutet. Zumal das Geld ja nicht vom Himmel fällt, überall in Deutschland fehlt es an allen Ecken, was dort dringend benötigt wird.

    Das ist Merkel aber völlig egal, Hauptsache die Bevölkerung, bezahlt weiter den Merkel-Wahnsinn … dafür ist man dann noch gut.

    Dann stellt sich Merkel in unverschämter Weise in der Öffentlichkeit hin,“dass dies ein großartiger Erfolg sei.“

    In meinen Augen ist diese ganze Migration-Politik ein von Merkel bewußt herbei geführtes Chaos, was sie der Deutschen Bevölkerung zugemutet hat, im Deckmantel humanen Handelns. Der Grund ist ein viel anderer … Sie wird auch später dafür zur Verantwortung gezogen.

    Dies alles ist durch Verschulden der unverantwortlichen Merkel-Politik geschehen.

    Nur weil jetzt in naher Zukunft Wahlen anstehen, verdrängt man genau wie in der Vergangenheit, und macht aus Unangenehmen Tatsachen etwas großartiges.

    Das nennt man „Merkel FAKE NEWS Merkel,“ was sie doch unbedingt verhindern will.

    Also:
    mit guten Beispiel vorangehen, und nicht von Anderen das Verlangen, was man selber nicht einhält, nur weil Wahlen vor der Türe stehen, und dadurch alles Schönreden und verbergen und verdrehen will ….

    A f D wählen!

    Damit der Merkel-Wahnsinn ein Ende nimmt …..

  213. Dazu würde die Überschrift passen:

    Pygmäe aus dem saarländischen Elm droht US Präsidenten

    Aus Wiki:
    Als Definitionsmerkmal wurde im frühen 20. Jahrhundert die mittlere Körpergröße im männlichen Geschlecht eingeführt; Völker, bei denen diese unter 150 cm liegt, zählte man zu den Pygmäen. Da dies ein rein formales Kriterium ist, begann man den Begriff auch auf nichtafrikanische Völker mit ähnlich geringer Körperlänge zu übertragen, etwa auf Völker in Neuguinea, auf die „Negritos“ in Südostasien und die Motilones im Nordosten von Kolumbien und im westlichen Venezuela.[1] Dieser Sprachgebrauch hat sich aber nicht allgemein durchgesetzt. Heute wird die Bezeichnung „Pygmäen“ gewöhnlich nur noch für zentralafrikanische Gesellschaften verwendet; ethnische Gruppen, die außerhalb von Zentralafrika leben, wie die Khoisan im Süden und Südwesten Afrikas, werden nicht zu den Pygmäen gezählt, obwohl sie mit diesen die relativ geringe Körpergröße und andere physische Merkmale gemeinsam haben.

  214. Heiko !!???
    scheinst, du möchtest gerne nach Guantanamo,
    oder möchtest du doch lieber den rest deines
    lebens in einem schönen amerikanischem
    Boot-Camp verbringen ??
    du hast die wahl !!!

  215. New Flash to Klugscheißer Heiko Maas: Genau das wollen wir nämlich ISIS, Globalismus und NWO kaputt machen.

    In 140 Zeichen oder weniger -wenn´s geht.

Comments are closed.