Was haben wir diese Woche gelernt? Wir haben gelernt, dass dieser Staat zu einer Lachnummer verkommen ist. Wochenlang wurde angekündigt, dass Hundertschaften Polizei in Frankfurt, Dortmund, Duisburg, Hamburg, vor allem aber in Köln die Silvesternacht sichern. Und was passiert? Angeblich Schutzsuchende, die schon das letzte Silvester zu kriminellen Übergriffen nutzten, fahren zu Tausenden ausgerechnet in diese Städte. Ihre Botschaft ist klar: Sie wollen diesen Staat herausfordern, sie wollen ihre Macht demonstrieren, sie wollen deutlich machen, dass auf der Straße ihre Gesetze gelten. (Weiter im Video)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

100 KOMMENTARE

  1. Dieser Staat ist seit Beginn der neoliberalen Ära in Einvernehmen mit abgehalfterten Alt-68ern zu einer Lachnummer degradiert.

  2. Wenn man sich dieses Urteil gegen einen Tunesier anschaut, wundert sich niemand mehr wieso die NRW Justiz Kuscheljustiz genannt wird. Der gebürtige Tunesier hat schon 3 1/2 Jahre gesessen und stand unter Bewährung. Eine neue Bewährungsstrafe ohne Widerruf der alten.

    http://www.wr.de/staedte/witten/mann-kommt-trotz-sieben-anklagen-mit-blauem-auge-davon-id209189653.html
    „Sie müssen jetzt so lieb sein wie noch nie“, mahnte Richterin Dr. Monstadt. Ansonsten gehe es ruck, zuck zurück ins Gefängnis.

    Auch bei Abschiebungen benimmt sich NEW „tolerant“

    http://www.wr.de/politik/nrw-kein-mangel-an-abschiebehaftplaetzen-id209191083.html
    Eine konsequentere Anwendung der Ausreisepflicht werde das Problem zusätzlich verschärfen.

  3. OT
    Mann an Heiligabend totgeschlagen !

    Mann ( 32) an Heiligabend in Kaiserslautern beim Geldabholen von Männergruppe zusammengeschlagen. Der Mann erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Presse vertuscht die Hintergründe ( 15-jähriger Kaiserslauterer sclägt Mann. Dieser fällt und stirbt im Krankenhaus.
    Bitte PI bleibt dran !

  4. Da es keinerlei Rechtsgrundlage und vor allem auch keine Verpflichtung gibt, den illegalen Eindringlingen Geld- und Sachleistungen zu gewähren, sollten diese auch sofort eingestellt werden.

    Diejenigen Behördenmitarbeiter, die den illegalen Eindringlingen Sach- und Geldleistungen gewähren, machen sich nach § 266 StGB wegen Untreue strafbar:

    § 266 Untreue

    (1) Wer die ihm durch Gesetz, behördlichen Auftrag oder Rechtsgeschäft eingeräumte Befugnis, über fremdes Vermögen zu verfügen oder einen anderen zu verpflichten, mißbraucht oder die ihm kraft Gesetzes, behördlichen Auftrags, Rechtsgeschäfts oder eines Treueverhältnisses obliegende Pflicht, fremde Vermögensinteressen wahrzunehmen, verletzt und dadurch dem, dessen Vermögensinteressen er zu betreuen hat, Nachteil zufügt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    § 63 Bundesbeamtengesetz:
    Verantwortung für die Rechtmäßigkeit

    (1) Beamtinnen und Beamte tragen für die Rechtmäßigkeit ihrer dienstlichen Handlungen die volle persönliche Verantwortung.

    Wir sollten anfangen, die Behördenmitarbeiter in persönlichen Regress zu nehmen.

  5. Angeblich Schutzsuchende, die schon das letzte Silvester zu kriminellen Übergriffen nutzten, fahren zu Tausenden ausgerechnet in diese Städte. Ihre Botschaft ist klar: Sie wollen diesen Staat herausfordern, sie wollen ihre Macht demonstrieren, sie wollen deutlich machen, dass auf der Straße ihre Gesetze gelten.
    ————–
    Diesen Eindruck habe ich auch.

  6. Nicolaus Fest zuzuhören , ist immer wieder ein Genuss. Er bringt es klar und deutlich auf den Punkt. Die AfD sollte viel mehr mit ihm werben .
    Danke, großartiger Dr. Nicolaus Fest.

  7. Gerade deshalb ist ein Generalverdacht dringendst erforderlich.

    Wölfe und Bären stehen auch unter dem „Generalverdacht“ für Menschen sehr gefährlich zu sein. Auch wenn es vereinzelt friedliche Wölfe und Bären gibt.

    So sind die Menschen entsprechend gewarnt und vorsichtig, nur sehr wenige werden von Bären und Wölfen angegriffen.

    Bei den „Flüchtlingen“, die zudem in Wirklichkeit illegale Eindringlinge, oft sogar IS-Kämpfer, sind erfolgt eine solche Warnung nicht. In der Folge können die Menschen dieser Gefahr nicht aus dem Wege gehen und werden zahlreich Opfer durch Übergriffe.

    Der Islam ist eine Töltungsideologie, die in krassem Gegensatz zu den Menschenrechten steht, da in den Glaubenssätzen zu Mord aufgerufen wird (Sure 9,5) oder zum Töten von Ungläubigen bzw Andersgläubigen (Sure 2,191).

    Es ist bisher nicht nachgewiesen worden, das der Islam eine Religion sei.

    Nicht ohne Grund ist der Islam z.B. in Angola verboten worden.

    Ebenfalls nicht ohne Grund nimmt Saudi Arabien keine staatsfremden Moslems auf.

    Der Islam und die zugehörige Kultur haben ausserdem bisher sehr eindrucksvoll nachgewiesen, das sie eben nicht mit den westlichen Werten in Europa kompatibel sind. Ebenso ist eindrucksvoll nachgewiesen, das diese Menschen sich eben nicht integrieren wollen.

    Es gibt faktisch KEINE Flüchtlinge über den Landweg. Das war vor 20 Jahren auch nicht anders.
    Auch die Medien und Behörden haben wieder eindrucksvoll nachgewiesen, das sie die Bevölkerung für dumm verkaufen wollen.

    Wir müssen uns endlich auf unser WIR besinnen, darauf, das Deutschland uns, also dem deutschen Volk, gehört.

    Der illegale Eindringling muss Angst haben, Einheimische anzugreifen. Nur so wird er sie in Ruhe lassen.

    Wir haben das Recht zur Notwehr, §32 StGB.
    Wir haben das Recht, ein Tierabwehrspray dabei zu haben.
    Wir haben das Recht, in Gruppen unterwegs zu sein.

  8. Solange uns diese Volks- und Vaterlandsverräter regieren, resp. verkaufen, wird die Lachnummer weiter laufen. Hoffentlich ist Merkel irgendwann mal weg vom Fenster.

  9. #4 hydrochlorid (07. Jan 2017 11:25)

    Da es keinerlei Rechtsgrundlage und vor allem auch keine Verpflichtung gibt, den illegalen Eindringlingen Geld- und Sachleistungen zu gewähren, sollten diese auch sofort eingestellt werden.

    Diejenigen Behördenmitarbeiter, die den illegalen Eindringlingen Sach- und Geldleistungen gewähren, machen sich nach § 266 StGB wegen Untreue strafbar:

    ………..

    Wir sollten anfangen, die Behördenmitarbeiter in persönlichen Regress zu nehmen.

    Die Logik hat einen gewaltigen Fehler. Von irgendwas müssen diese Leute existieren, haben sie nichts, dann dürfte die Zahl der Straftaten drastisch zunehmen. Das geht dann zulasten der eigenen Bevölkerung. Solche Leute hätte man nicht hereinlassen dürfen. Unser Unmut sollte sich gegen die Politkomiker richten, die in gepanzerten Limousinen sich über die berechtigten Interessen des Staatsvolkes hinwegsetzen, ihnen sollte man die Legitimation und die Limousinen entziehen.

  10. Notfall-Leitfaden zur Verhinderung von Abschiebungen

    *//www.gew-berlin.de/1808_2123.php

    Grünen-Staatsrätin Gisela Erler hat auch so ein Handbuch zur Verhinderung der Abschiebung erstellt:

    *//www.fluechtlingshilfe-bw.de/fileadmin/_flh/Praxistipps/Handbuch-Fluechtlingshilfe-3.Aufl-WEB-DB.pdf

    Auch die Antifanten haben so eine Anleitung:
    *//corasol.blogsport.de/images/Abschiebungverhindern_deutsch.pdf

    Selbst die Freiburger wollten illegal Eingedrungene Asylbetrüger unbedingt behalten:

    *//www.freiburger-forum.net/wordpress/wp-content/uploads/2014/07/booklet-08-2014_online.pdf

  11. „Asylhelfer“, also Beihilfe zum illegalen Aufenthalt und Asylbetrug, in Mettmann:

    André Bär
    Römerstraße 7, 40822 Mettmann

    ignoriert Gesetze durch fehlerhaftes Impressum
    *//www.mettmann-gegen-rechts.de/impressum/

    „Mettmann gegen Rechts – für Menschenwürde e.V.“
    VR 30474, AG Wuppertal, eingetragen 1.4.2014

    Hanne Steffin-Özlük als 2. Vorsitzende
    gleichzeitig auch Fraktionssprecherin der Grünen
    hier mit Bild, sehr sehenswert 😉
    *//gruene-mettmann.de/ratsfraktion/gruene-im-stadtrat/

    Magdalena Hütten, Heike Linnert

    Der Verein wird unterstützt vom SPD Kreisverband Mettmann
    *//www.spd-kreis-mettmann.de/termin/1584/889626/RATSCHLAG-GEGEN-RECHTS.html

    Aus dem ideologischen Gedankengut dieses Andre Bär:

    Die Stadtverwaltung hat in einem Schreiben an Bürger und Gewerbetreibende eine Erhöhung der Grund- und Gewerbesteuern angekündigt. Wegen der enorm gestiegenen Kosten für die Unterbringung von Flüchtlingen….André Bär vom Verein „Mettmann gegen Rechts“ schnaubte, die Steuererhöhung werde „auf dem Rücken der Flüchtlinge“ ausgetragen. Damit schaffe die Stadt nur „neuen Nährboden“ für Flüchtlingsgegner. Die Asylanten würden dadurch zusätzlichen Gefahren ausgesetzt.

    *//nixgut.wordpress.com/tag/andre-baer/

  12. Nicolaus Fest for President. Klare, wahre Aussagen, die den Regierenden deutliche Schmerzen bereiten, ich bin ganz sicher!

    Lieber teinmeiern wie Gabriel, Sigmar, der heute immerhin ein hartes Vorgehen gegen Islamisten fordert bzw. damit durch alle Nachrichten geistert. Wenn er jetzt noch lernt, dass es zwischen Islam und Islamismus keinen Unterschied gibt, dann könnte sogar die SPD aufgewacht sein? Wäre das zu viel verlangt? Ahnt er den völligen Untergang seiner Partei?

    „Es gibt keinen Islam und Islamismus. Es gibt nur einen Islam. Wer etwas anderes sagt, beleidigt den Islam.“ (Erdogan)

  13. @ #11 Barnee (07. Jan 2017 11:40)
    #4 hydrochlorid (07. Jan 2017 11:25)

    Da es keinerlei Rechtsgrundlage und vor allem auch keine Verpflichtung gibt, den illegalen Eindringlingen Geld- und Sachleistungen zu gewähren, sollten diese auch sofort eingestellt werden.

    Diejenigen Behördenmitarbeiter, die den illegalen Eindringlingen Sach- und Geldleistungen gewähren, machen sich nach § 266 StGB wegen Untreue strafbar:

    ………..

    Wir sollten anfangen, die Behördenmitarbeiter in persönlichen Regress zu nehmen.

    Die Logik hat einen gewaltigen Fehler. Von irgendwas müssen diese Leute existieren, haben sie nichts, dann dürfte die Zahl der Straftaten drastisch zunehmen.
    ——————

    Dann muss eben mit aller Härte gegen die Straftaten vorgegangen werden.

    Die Grenzen müssen lückenlos überwacht werden und die illegalen Eindringlinge vom Eindringen abgehalten werden. Gleichzeitig muss der Anreiz für einen Aufenthalt in Deutschland auf Null gesetzt werden.

  14. Heute morgen in den 9-Uhr-Nachrichten im Radio:

    … wurde eine neue Sondereinheit der Polizei gebildet, die energisch gegen diese Straftaten vorgehen soll

    „Prima“ denk ich. Wurde auch Zeit, dass etwas gegen Wohnungseinbrüche, Strassenkriminalität, Gewalt, Drogendealer etc. gemacht wird

    Mit einer eigenen Informationsoffensive will die saarländische Polizei gegen sogenannte Fake-News in sozialen Netzwerken vorgehen. Zwar sei das Problem im Saarland noch nicht weit verbreitet, erklärte die Polizei auf SR-Anfrage, man wolle aber vorbeugend handeln.

    So früh wie möglich will die Polizei über laufende Einsätze informieren. Und das vor allem im sozialen Netzwerk Facebook. So, erklärte Polizeisprecher Stefan Laßotta, will die Polizei das Verbreiten falscher Informationen verhindern.

    Nutzer der sozialen Netzwerke könnten sicher sein, dass auf den Seiten der saarländischen Polizei Details zu Einsätzen zu finden seien, die der Wahrheit entsprächen. Im Gegensatz zu anderen Internetportalen also eine verlässliche Quelle.

    Eine große Aufklärungskampagne, wie sie von der Polizei in Nordrhein Westfalen derzeit geplant wird, soll es im Saarland aber vorerst nicht geben.

    Deutschland rutscht mit irsinniger Geschwindigkeit in Richtung totalitärer, undemokratischer Gesinnungs- und Überwachungsstaat. Die DDR 2.0 formiert sich rasend schnell

    http://www.sr.de/sr/home/nachrichten/panorama/fake_news_polizei_offensive100.html

  15. #16 Cendrillon (07. Jan 2017 11:55)

    Hab ich doch das wichtigste vergessen:

    wenn die Polizei Personal für einen derartigen Unfug zur Verfügung stellen MUSS bleibt ja wohl kein Personal mehr übrig für die übrigen richtigenStraftaten.

    Steckt euch euer Fake-News in den…

  16. Der Staat eine Lachnummer? Da hat der Staat in der Vergangenheit sehr viel Arbeit und Zeit investiert, um die eigene Lächerlichkeit zu perfektionieren 🙂
    ————————————————-
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160204272/Massenschlaegereien-in-Fluechtlingsunterkunft.html
    ————————————————–
    Gleich 3 (drei) Massenschlägereien unter mehreren Flüchtlingen eskalierte mal wieder:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160204272/Massenschlaegereien-in-Fluechtlingsunterkunft.html

  17. Deshalb wäre es am besten, diese erst gar nicht reinzulassen, da es schwierig wird die „Gäste“ wieder loszuwerden.

    Die AfD muss jetzt ganz klar ihre „provokanten“ Thesen immer wieder kommunizieren.

    1) Grenzen zu (keine kommen mehr rein)
    2) Abschieben derjenigen, die zu Unrecht hier sind..

    Die AfD darf nicht den Fehler machen sich auf die Terroranschläge zu fokussieren, sondern muss die tägliche Gewalt zu Hauptthema machen. Diese ist viel schlimmer als Anschläge.
    3) Maßnahmen zur inneren Sicherheit

  18. Wenn die Behörden ausdrücklich nicht die geltenden Gesetze anwenden dürfen, wenn die Angehörigen dieser Behörden kein „falsches“ Wort mehr sagen dürfen, die Dinge nicht mehr beim Namen genannt werden dürfen, wenn Islamkritik Rassismus gleichgesetzt wird, dann wurden die staatlichen Behörden in den Irrsinn geführt.
    Die Politik hat bewusst und gewollt den Staat in den Bankrott gebracht.
    Nicht zuletzt die Frauen- und Minderheitenqoute in den Behörden hat Dummheit und Duckmäusertum noch oben gespült. Die Intelligenz ist in den letzten 20 Jahren gleichsam ausgespült worden.
    Die Grünen, deren Ideologie, wie eine Religion sich durch Politik, Kirchen und Institutionen zieht, sind der Fäulnispilz der allgemeinen Vernunft.

  19. Köln Silvester: Polizist packt aus

    07.01.2017

    Zwei Polizisten, die in der Silvesternacht in Köln und Düsseldorf im Einsatz waren, schildern anonym, wie sich die Lage zugespitzt hat.

    In der Rheinischen Post ( http://www.rp-online.de/nrw/panorama/silvesternacht-ploetzlich-waren-es-ganz-viele-aid-1.6508624 ) beschreiben zwei Polizisten die Situation in der Silvesternacht:

    „Und dann waren es auf einmal ganz viele. Das haben wir dann durchgegeben, damit die Kollegen in Köln wussten, was auf sie zukommt.“
    ➡ Die meisten von ihnen hätten keine Tickets gehabt.
    ➡ „Die fahren in der Regel schwarz. Aber so viele kann man nicht überprüfen. Das geht einfach nicht“, so der Beamte. „Aber mit unserer Präsenz im Zug wollten wir sie schon verunsichern.“

    Als Sprachen überwogen in dieser Nacht Arabisch und Französisch.
    ➡ „Wenn wir die Leute auf Deutsch angesprochen haben, forderte man uns auf, Arabisch zu lernen. Sie hätten keinen Bock auf einen Deutschkursus.“ Meist behalfen sich die Polizisten bei ihren Gefährderansprachen mit Zeichen. Ein Dach mit den Händen bilden heißt „Arrest“. Das versteht das Gegenüber.

    „Jeder, der in Gewahrsam musste, fing an, theatralisch um Hilfe zu schreien. ,Nix gemacht‘ und ,Warum, warum‘. In der Zelle wird dann gegen die Wände getreten und krakeelt. Und gleichzeitig lachen die sich über uns kaputt.
    ➡ Einer hat uns das so erklärt: Wenn ihn die Polizei nicht schlagen würde, bedeute das ja, dass er nichts getan habe. Also müssten wir ihn laufen lassen. Das ist deren Logik.“

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/92809-silvester-polizist-koeln

  20. #1 Aussteiger (07. Jan 2017 11:13)

    Dieser Staat ist seit Beginn der neoliberalen Ära in Einvernehmen mit abgehalfterten Alt-68ern zu einer Lachnummer degradiert.

    Nur darf man sich nicht davon täuschen lassen, daß die LinksGrünen die Zerstörung dieses Landes mit größter Akribie und Härte verfolgen. Sie wracken Deutschland ab, aber das mit größter Überzeugung und Unnachgibigkeit.

  21. Wer als Umweltpartei an der Macht in Wahrheit unser Grundwasser mit Nitrat vergiften lässt, unsere Atemluft mit Dieselabgasen und Feinstaub vergiftet, gleichzeitig dafür die Kinderehe duldet und massenhaft Mörder und Kriminelle völlig unkontrolliert durch offene Grenzen in unser Land lässt, kann überhaupt nicht geeignet sein für unser Land. Die Grünen scheiden also vollständig aus.

    Wer als sozialdemokratische Partei das Volk als Pack bezeichnet, das Geld der Solidargemeinschaft vorsätzlich veruntreut und vergeudet und von demokratischen Grundsätzen nicht nur nichts hält, sie auch noch krass mißachtet, kann überhaupt nicht geeignet sein für unser Land. Die SPD scheidet also vollständig aus.

    Wer als CDU/CSU als angeblich christliche Partei die Christenverfolgung duldet und das Töten von Andersgläubigen mittelbar unterstützt, kann überhaupt nicht geeignet sein für unser Land. Die CDU/CSU scheidet also vollständig aus.

    Eine Partei als Nachfolger der Mauermörderpartei der ehemaligen DDR, die sich obendrein weder mit dem Grundgesetz, noch mit den Menschenrechten wirklich auskennt und zudem aktiv bei der illegalen Scheuserei übers Mittelmeer mitmischt, kann überhaupt nicht geeignet sein für unser Land. Die LINKE scheidet also vollständig aus.

    Bleibt als einzig demokratisch legitimierte Partei die AFD übrig.

    Sie ist auch die einzigste Partei, die bisher nicht das Wahlvolk belogen hat, im Gegensatz zu allen anderen Parteien.

  22. OT

    Helldeutsches Reichsradio (ex-DLF) macht mit der Meldung auf, dass die US-Wahlen von Putin höchstpersönlich manipuliert wurden.

    Dann würde ich mal vorschlagen die nächsten Bundestagswahlen abzusagen. Die könnten ja auch von Putin manipuliert werden.

    Der Bericht ist eigentlich kein Bericht. Das klingt mehr nach Kriegsberichterstattung.

    Wenn ich nicht wüsste, dass K.E. von Schnitzler bereits unter der Erde liegt…. kann mal jemand an seinem Grab nachsehen, ob der wirklich noch unter der Erde ist?

  23. Nicht erst seit heute, seit Jahren schon bekomme ich diese Lachnummer vorgehalten, wann immer ich mit Asiaten kommuniziere und das Thema auf irgendwelche aktuellen Nachrichten kommt. Die schütteln immer nur den Kopf und sagen, das würden sie sich niemals bieten lassen, und dabei haben sie nicht mal eine Demokratie wie wir. Die Schlußfolgerung ist, daß wir es ja wohl so gewollt haben müssen und daher auch keine Entschuldigung für die doofe Regierung haben. Es ist irgendwann gar nicht mehr zum Lachen, sondern nur noch peinlich.

  24. OT

    Helldeutsches Reichsradio (ex-DLF) warnt, dass Angela Merkel das nächste Anschlagsziel zwecks Wahlmanipulation durch Putin höchstpersönlich sei.

    Was sollen wir jetzt nur machen? Mutti ist in Gefahr!

    PS
    Kann man die Nachrichten hierzulande eigentlich nur noch mit Prozac oder Cognac durchhalten?

  25. Ich stelle mir seit Silvester die Frage.“was wäre Passiert wenn nicht 1500 Polizisten da gewesen wären oder diese nicht eingeschritten/ nach Hause gegangen wären“.
    Hätten die die schon länger hier leben zugeschaut wie ihre Frauen begrabscht,belästigt,vergewaltigt werden? Oder wären sie vorbereitet (9,0/7,65) gewesen, und es wäre zur offenen Konfrontation von mehreren Tausend der hier schon länger Lebenden mit 1000 Nafris gekommen. Nach dem Motto, wenn der Staat/ die Politik, Polizei seine Bürger nicht mehr beschützen kann/ will. Dann müssen die Bürger das selbst übernehmen.
    Mit der Aussage „die Polizei würde im Kampf gegen die Nafris den kürzeren ziehen“ hat das Nafri Gesindel doch schon klar gemacht mit wem sie die Konfrontation wollen.

  26. Das ganze Silvester hätte man „billiger“ haben können! Man hätte nur den Asylanten an Silvester AUSGEHVERBOT erteilen müssen. Wer sich nicht daran hält muss gehen! (Das ist ja wohl nicht zu viel verlangt dafür, dass man ihnen Kost, Logis, Taschengeld und das gesamte bequeme Leben finanziert, für das die Einheimischen hart arbeiten müssen und an Silvester auch einmal ungestört feiern sollten!!)

    Aber wir haben es ja, können uns solche kostspieligen Aufläufe, die den Staat ein Vermögen kosten, erlauben!

    Die GRÜNEN, sind die, welche den Staat in die Knie zwingen, den Bürgern mit ihrem Demokratiewahnsinn, ihren Experimenten Milliarden kosten, die Sicherheit nicht nur gefährden sondern zerstören, unmöglich machen!

    Das Silvesterlumpenpack von vor einem Jahr ist immer noch unter uns! Fertig aufs Neue loszuschießen! – Mal sehen, was uns dieses Jahr mit diesen Subjekten erwartet!

    Deutschland das dümmste Land, das seine Kriminellen auch noch finanziert und vor Strafe behütet, noch Schelte einkassiert wenn es die Kostenverursacher und Kriminellen nicht mitfeiern lässt!

  27. In dt. Städte herrscht Bürgerkrieg.. !!

    „In Asien glaubt man, wir leben hier im permanenten Ausnahmezustand“

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    .

    Ich habe es nicht geglaubt aber es muss wohl stimmen:

    Ein befreundeter Geschäftspartner war letztens in China. Er erzähle mir, dass in den chinesischen Nachrichten und Zeitungen zu Spenden für deutsche Bürger aufgerufen wurde, weil in dt. Städten Bürgerkrieg herrscht!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Soweit hat Merkel es schon geschafft!

    Der Bürgerkrieg und der Kampf der Kulturen/Rassen wird so und so kommen.

    Merkel hat es geschafft!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Asiaten finden Berlin plötzlich nicht mehr schick

    Berlin – Berlin hat für Asiaten an Attraktivität eingebüßt. „Unser Wachstum aus Asien betrug in den vergangenen Jahren zwischen 25 und 30 Prozent, jetzt ist es auf zwei Prozent zurückgegangen“, sagte der Berliner Tourismus-Chef Burkhard Kieker der „Berliner Morgenpost“.

    Als Grund dafür vermutet er den islamistischen Terrorismus, die Flüchtlingszuwanderung – und die TV-Berichterstattung darüber.

    „In Asien glaubt man, wir leben hier im permanenten Ausnahmezustand“, sagte Kieker. Asiaten würden nun lieber in ihrer Region bleiben – und nach Japan, Australien, Neuseeland oder Thailand reisen.

    https://www.tag24.de/nachrichten/asiaten-finden-berlin-ploetzlich-nicht-mehr-schick-200624

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Freundliche Asiaten gehen ..

    gefährliche gewalttätige moslemische Raubnormaden kommen…!!

  28. #4 hydrochlorid (07. Jan 2017 11:25)

    Da sollte man (AfD) mal den Finger in die Wunde legen und dies auch so kommunizieren. Jeder Beamte der (wenn nicht Überzeugungstäter) Auszahlung anweist, sollte sich die Anweisung von „Oben“ schriftlich geben lassen.
    Es kann ihm, als Beamter, ja nichts groß passieren.
    Einfach mal die klare Rechtslage beim Vorgesetzten anfordern und die Bedenken äußern.

    Aber ich vermute, es ist wie beim „Schießbefehl“. Offiziell gab es den ja auch nicht, sondern er wurde, gegenüber den Soldaten, die ihn ausführen sollten, nur suggeriert.

    Letztendlich haben wir es mMn mit einem Putsch zur Plünderung der „normalen Bürger“ von Seiten der Sozialindustrie (Kirche+Gewerkschaften), der Parteien und Eurokraten, zu tun.
    Die „Flüchtlinge“ werden da als Hebel zu aufbrechen der „Kassen“ benutzt.

    Es ist die gleiche Goldgräberstimmung wie nach der Wende, als im Schatten der „Neuorganisation“ und der Unübersichtlichkeit, schnell Fakten geschaffen wurden und sich gut organisierte Seilschaften schnell Vermögen, „erwirtschafteten“.

  29. Die letzten 8 Jahre waren schlicht eine Katastrophe. Merkel und Obama- Wie 2 kleine Kinder die die ganze Welt zum Guten verändern wollten aber aufgrund ihrer Unfähigkeit die Lage richtig zu verstehen nur Destabilisierung, Krieg und Zerstörung geschaffen haben.

    Das die beiden nicht ganz Helle sind hat auch Putin schnell gemerkt und sie zum Spielball seiner Politik gemacht. 2017 kommt der Umschwung.

  30. Herr Fest ist für mich ein Licht in der Finsternis und ich bin ihm sehr dankbar für seine bewundernswerte Haltung. Ansonsten finde ich den Zustand unseres Landes und Europas eher zum heulen als zum lachen……

  31. #26 Pedo Muhammad (07. Jan 2017 12:11)

    Syrische Armee verkündet landesweite Waffenruhe. Die vielen syrischen Männer (Muslime) können, OHNE ANGST zu haben, zu ihren Frauen und Kindern ? zurück

    https://twitter.com/schnellmann_org/status/817678513490771968

    Es ist tatsächlich so, dass der Krieg in Syrien wohl langsam zu Ende geht. Die Rebellen sind praktisch geschlagen.

    Wann fangen groß angelegte Rückführungen an ???

    Es wird jetzt so kommen, wie wir es alle von Anfang an befürchtet haben, weil wir diese lasche, linksgrüne und asylerschleicherfreundliche Praxis schon seit Jahren kennen, schon lange vor der Flüchtlingswelle in 2015: Niemand muss gehen, wenn er nicht will. Von denen, die jetzt hier sind, geht kaum einer zurück. Ein paar Freiwillige vielleicht, die sich hier nicht wohl fühlen oder die tatsächlich hier nur temporären Schutz gesucht haben (also die echten und berechtigten Flüchtlinge). Aber die große Mehrheit wird hier bleiben, und die Bundesregierung wird kaum einen gewaltsam abschieben. Alles, nur bloß kein Zwang und kein Nachdruck. Alles auf freiwilliger und bunt-verständnisvoller Basis. Das ist seit jeher das oberste Gebot linksgrünversiffter Multikulti-Romantiker.

  32. Hinzufügend zu #33 Imdn
    Sie sind auch zum Spielball von Sultan Erdogan geworden und der ganzen islamischen Welt die die Dummheit von Merkel und Obama gnadenlos ausgenutzt haben.

    Solche Staatsoberhäupter sind eine Strafe für das eigene Volk.

  33. Langsam werden alle wach! Jeder muss sich sagen: Warum können Kriminelle, die schon mehrmals kriminell erfasst sind, ungestört ihre Attentate hier planen und durchführen, mit falschen Identitäten Millionen einsacken, unerkannt Massen vergewaltigen, ungestraft Drogen verkaufen etc. etc.? Das muss doch etwas mit unseren Gesetzen zu tun haben!

    Der Dümmste merkt langsam, dass unsere Gesetze für diese Megakriminellen nicht taugen, wie ein Kreuzfahrtschiff ein dickeres Tau und einen größeren Anker braucht als ein Fischkutter!

  34. Ihre Botschaft ist klar:

    Sie wollen diesen Staat herausfordern, sie wollen ihre Macht demonstrieren, sie wollen deutlich machen, dass auf der Straße ihre Gesetze gelten.

    Und was macht dieser Weichei-Staat?

    Lächerliche Platzverweise..!

    uuuuhh… das ist ist ja mal eine Ansage und Strafe!
    .

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Anstatt diese Nafris komplett zum Schutz der dt. Bevölkerung, zu INTERNIEREN und abzuschieben wird nur gelabbert..

    Hätte.. Hätte .. Könnte… Könnte…

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Alle schön auf einem Haufen..

    Alle gefährliche Nafris waren schön zusammen, in allen Städten, an den Bahnhöfen gesammelt. Man hätte sie schon einsacken können und weg damit..

    Aber so… Chance vertan

    Das nächste Silvester oder Karneval kommt sicher!

  35. Zu den Nafris denke ich, dass nächstes Silvester oder schon früher, richtig spannend wird.

    Die Nafris hatten nicht damit gerechnet, dass ihnen, in Köln, die „Staatsmacht“ entgegen tritt. Das haben sie, in Deutschland, so wohl noch nicht erlebt.
    In ihrem Kulturkreis gilt das als Kampfansage.
    Sie werden, bei den nächsten „meetings“, bestimmt nicht unbewaffnet/unvorbereitet sein.

  36. Natürlich hat Nikolaus Fest die schwarze Rhetorik gelernt und weiß, wie man diese einsetzt.
    Bisher hat er davon abgesehen um die Manieren zu wahren, aber der Klügere gibt nur so lange nach bis er der Dümmere ist. Dieser Zeitpunkt ist nun erreicht und Nikolaus Fest haut raus was geht.

    Bravo, Herr Fest! Wir schlagen sie mit ihren Waffen. Wer schwarze Rhetorik anbringt, darf sich nicht wundern, wenn er von eloquenten Menschen einen Konter nach dem anderen einfährt.

    Mir fällt auf, dass seit längerer Zeit das Schlusswort fehlt. Ich denke, er hat die Faxen richtig dicke.

    Schwarze Rhetorik:
    https://www.youtube.com/watch?v=ryChpOlCw0k
    https://www.youtube.com/watch?v=5PnjfwOYXEc

    Ich bin längst weg von Diskussionen. Gutmenschen gegenüber nutze ich nur noch schwarze Rhetorik und es wirkt!

  37. #26 Pedo Muhammad

    Syrische Armee verkündet landesweite Waffenruhe. Die vielen syrischen Männer (Muslime) können, OHNE ANGST zu haben, zu ihren Frauen und Kindern ? zurück

    Was, jetzt schon? Die sind doch noch gar nicht alle integriert.

  38. Und da geht’s schon los:

    In Göttingen haben „Unbekannte“ ein Fenster einer Migrantenunterkunft eingeworfen und „Sieg Heil“ gebrüllt. Dann sind die „Unbekannten“ schnell weggelaufen.

    Einen Tag später fordern die Grünen, Migranten, die „rechten“ Straftaten ausgesetzt waren, dürften nicht mehr abgeschoben werden.

  39. Durch die „Gewaltenteilung“ ist das System Deutschland so stabil, das ,egal wer gewählt wird, keine Veränderung stattfinden wird.Es lähmt sich sozusagen automatisch. Deswegen auf die AFD zu setzen ist leider nur gut gemeint.
    „Das Grundgesetz setzt deshalb vernünftigerweise auf die repräsentative Demokratie, in der frei gewählte Abgeordneten unabhängig aber im steten Dialog mit den Bürgern über Gesetze entscheiden.“
    Sophismus a la carte!!

  40. Was ist eigentlich mit KAI DIEKMANN von der BILDZEITUNG los, der Ende Januar 2017 die Bildzeitung verlässt? Gestern war von irgendeinem Sexualvorwurf die Rede!?
    Will man ihn ausschalten bevor er seinen Mund aufmachen kann? Das kommt doch komisch!

  41. Das Establishment beschäftigt sich mit der Frage was nach der Masseninvasion Deutsch ist

    Lammert über Identität Wer sind wir?

    Ist der Satz „Dem deutschen Volke“ über dem Berliner Reichstagsgebäude in Stein gemeißelt? Über den Souverän gestern und heute. Fragen und Antworten auf die Herausforderung an die parlamentarische Demokratie durch Populisten. Ein Gastbeitrag

    Identität Was es heute heißt, deutsch zu sein

    Das in seiner notorischen Unsicherheit so resolute Deutschland ist für seine Nachbarn manchmal unheimlich, oft bewundert oder beneidet. Neuerdings auch bemitleidet und kopfschüttelnd belächelt.

    Angela Merkel spricht statt von Deutschen gerne von „Menschen, die schon länger hier leben“. Das sagt alles über Merkels Verhältnis zu den Deutschen aus.

  42. Und noch was Schönes:

    Illegale Einwanderer können sich für jede angelegte Scheinidentität auch ein Konto eröffnen. Alles beruht auf der Aussage des Illegalen: „Ich heiße so, ich bin so alt, ich komme aus diesem Land.“

    (2) Zum Zwecke des Abschlusses eines Basiskontovertrags im Sinne der §§ 31, 38 des Zahlungskontengesetzes ist zur Überprüfung der Identität einer nach dem Geldwäschegesetz zu identifizierenden Person auch zugelassen:

    1.
    bei einem Ausländer, der nicht im Besitz eines der in § 4 Absatz 4 Satz 1 Nummer 1 des Geldwäschegesetzes genannten Dokumente ist, eine Bescheinigung über die Aussetzung der Abschiebung nach § 60a Absatz 4 des Aufenthaltsgesetzes gemäß Anlage D2b in Verbindung mit Anlage D2a der Aufenthaltsverordnung.

    2.
    bei einem Asylsuchenden, der nicht im Besitz eines der in § 4 Absatz 4 Satz 1 Nummer 1 des Geldwäschegesetzes genannten Dokumente ist, ein Ankunftsnachweis nach § 63a des Asylgesetzes.

  43. #11 Barnee (07. Jan 2017 11:40)

    Mein Vater war Schließer in einem Knast nahe der Grenze zu Osteuropa. Kurz nach der Wende nannte man diesen Knast nur noch „Interhotel“, weil gerade mal 20-25% Deutsche dort drin waren. Die Gründe dafür hat kein Politiker untersucht, weder links noch Mitte noch rechts. Hauptsächlich saßen Ukrainer, Weißrussen, Polen ein. Sieht man sich die Kriminalitätsstatistik in Polen an, ist es auch nicht schlimmer als bei uns (wenn man die Moslems mal weglässt). Sieht man sich an, wieviele Weißrussen und Ukrainer in unserer Ecke existieren, sehen wir eine derart überdurchschnittliche Kriminalität unter Ukrainern und Weißrussen, dass man glauben könnte, in Ukraine und Weißrussland gibt es nur Schwerverbrecher, was nicht stimmen kann.

    Warum ist das also so? Hätte man hier untersucht und daraus die entsprechenden Schlüsse gezogen, wären wir nicht an dem Punkt, an dem wir uns nun befinden. Der Abschaum eines Landes geht immer dort hin, wo es am meisten zu holen gibt und das ist nunmal hier. Also kommen kriminelle Ukrainer, Weißrussen und Polen hauptsächlich hier an die Grenze und klauen wie die Raben.
    Mit diesem Wissen wird klar, warum eine Grenzkontrolle gerade bei so einer Invasorenflut notwendiger ist denn je. Hauptsächlich kommen nun mal Kriminelle. Diese Erkenntnis ist weder rechts noch links noch mitte.

  44. #25 hydrochlorid (07. Jan 2017 12:07)

    Zu den Grünen:
    Sie haben Schächten, Alumüll durch Kaffeekapseln, Rodung der Wälder für Biosprit und Windparks, sowie für bedrohte Käferarten vergessen.

  45. #27 Cendrillon (07. Jan 2017 12:13)

    Ich dachte, der heißt von Schnitz. Kann man mal sehen, wie schnell abgeschaltet wurde, wenn der auf der Bildfläche erschien.

    Ja, die Staatspropaganda ist der DDR-Propaganda mittlerweile sogar einen Schritt voraus, wie ich glaube. Früher hat Taddeus Punkt die Pioniere beworben, jetzt wirb der Kika in seinen Pseudonachrichten für Kinder um die Gunst der Kleinsten für die Linken und Willkommens (einen an der) klatsch (e habenden) r am laufenden Band.

  46. OT und aus einem anderen Strang (sorry)

    #74 MeeBo (07. Jan 2017 12:45)

    Wenn schon ne Demo, dann soll PI ne Demo in der Mitte Deutschlands organisieren, die 3 oder 4h Zugfahrt nehme ich dann auf mir. Wenn von den 100k Leuten nur 10k kommen, ist das schon eine Demonstration der Macht.
    _________________________________________

    Eine super Idee!!!

    Bitte PI, ruft zu einer Demo auf.
    Oder zu einer Open-Air Veranstaltung, gerne mit Eintrittskarten. Ich wär sofort bereit, bis zu 50,–€ Eintritt zu zahlen, für PI geb ich das gerne aus. Z.B. zur Sommersonnenwende.
    Ich würde auch meinen PKW zur Verfügung stellen und selbstverständlich ehrenamtlich bei der Orga mithelfen!

    Also: Bitte, Bitte, Bitte PI-Team,

    lasst uns eon Zeichen setzen!!!

    Der Sonnerich

  47. #28 Religion_ist_ein_Gendefekt (07. Jan 2017 12:17)

    Nicht erst seit heute, seit Jahren schon bekomme ich diese Lachnummer vorgehalten, wann immer ich mit Asiaten kommuniziere und das Thema auf irgendwelche aktuellen Nachrichten kommt. Die schütteln immer nur den Kopf und sagen, das würden sie sich niemals bieten lassen, und dabei haben sie nicht mal eine Demokratie wie wir.
    ————————————————-
    Auch in meinem chinesischen Familien- und Bekanntenkreis wurde unser Umgang mit „Flüchtlingen“ bereits vor Jahren mit unverständigem Lächeln quittiert. Für Angehörige einer sehr alten KUltur, die bereits vor über 5000 Jahren mit dem Bau der Chinesischen Mauer begann, ist unsere Beziehung zu den „Asylanten“ einfach nicht plausibel nachzuvollziehen.

  48. 7 Victoria2016 (07. Jan 2017 11:32)

    Nicolaus Fest zuzuhören , ist immer wieder ein Genuss. Er bringt es klar und deutlich auf den Punkt. Die AfD sollte viel mehr mit ihm werben .
    Danke, großartiger Dr. Nicolaus Fest.

    Nicolaus Fest wird immer besser.!!!

  49. die medienhure ist eine verbrechernummer.

    gab es nach dem berlinmassaker neben der unerträgliche trauerzerenomie,nur spuren von den menschen für die meere an kerzen,plüschis,blümchen hinterlegt wurden?

    gab es interviews mit den opfern merkelscher verbrecherpolitik?

    hat der medienabschaum die perfektenst entsorgten opfer eine stimme gegeben?
    wurden die opfer und hinterbliebenen überhaupt gefragt,ob sie mit der merkeljunta treudooftrauerfolklore mitmachen?

    falls nein,was geht in den hirnen der chefredaktionen vor,wenn sie die gefühle der tatsächlich betroffenen verleugnet.
    deren schmerz,deren wut auf die verantwortlichen kein platz gegeben wird?

    diese heuchlerbande ist so abgrundtief dreckig,das die klebers/merkels/gniffkes/ör/springer/bertelsmannregimepropaganda nur absolute verachtung verdient haben..

  50. #14 Wnn (07. Jan 2017 11:47)

    Nicolaus Fest for President. Klare, wahre Aussagen, die den Regierenden deutliche Schmerzen bereiten, ich bin ganz sicher!
    —————————————————
    Ich empfinde es als außerordentlich billig und auch peinlich, ihn (Fest) wegen einer positiven Aussage gleich für das Präsidentenamt zu nominieren bzw. vorzuschlagen. Wer mit solchen bescheidenen Aussagen gleich das höchste Amt im Staate fordert, muss wohl erstaunlich anspruchslos daherkommen – hören Sie zu Wnn?

  51. 1 Aussteiger (07. Jan 2017 11:13)
    Dieser Staat ist seit Beginn der neoliberalen Ära in Einvernehmen mit abgehalfterten Alt-68ern zu einer Lachnummer degradiert.

    Richtig! Seit Beginn der sozialliberalen Koalition stiegen die Staatsschulden ins Unermesßliche. Das Bildungssystem wurde verhiunzt, Polizei diffamiert, brüskiert, beleidigt und kaputt gespart, eine funktionsunfähige Bundeswehr, eine exorbitante hohe Ausländerkriminalität, Wohlstandsverluste durch den Euro, Gängelei und Freiheitsverluste durch EU und unseren Mainstreamparteien. Warum eigentlich sollte ich keine sogenannte rechtspopulistische Partei wählen? Es kann nur besser werden…

  52. https://de.gatestoneinstitute.org/9722/europa-frauen-islam

    Die Islamisierung ist von Qatars bedeutenden Investitionen in Frankreich – besonders in Moscheen – während der letzten fünf Jahre geschürt und gestärkt.

    Diese Investitionen stehen aktuell bei etwa $22 Milliarden.<<

    ..

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/nach-den-wahlen-in-amerika-wladimir-putin-ist-nicht-in-unserem-team-14608496.html

    Dem Bericht zufolge ging Putin davon aus, mit Trump leichter eine Allianz gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) schmieden zu können. Außerdem habe er gute Erfahrungen mit westlichen Staatsmännern gemacht, die seine Geschäftsinteressen teilten.

    Die Geheimdienste nannten an dieser Stelle den deutschen Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) und den früheren italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi als Beispiele. <<

    ..

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/deutlich-mehr-verfahren-rechtsextremismus-in-sachsen-flaechendeckend-ausgebreitet-14608626.html

    Starke Zunahme von Hetze: In Sachsen nimmt die Zahl der Verfahren gegen Extremisten zu – sie kommen vor allem von rechts.

    Der Leiter der Behörde, Bernd Merbitz, spricht in einem Bericht der „Leipziger Volkszeitung“ (LVZ) davon, dass sich Rechtsextremismus „in Sachsen flächendeckend ausgebreitet“ hat.

    Linksextremismus konzentriere sich vor allem auf Leipzig.

    Sorge bereite ihm vor allem „die Gewalt gegen Ausländer, vermeintlich Fremde, Amts- und Mandatsträger oder einfach nur andersdenkende Menschen“ sowie die „enorme Zunahme“ von Hetze und Bedrohung im Internet.

    Die Angriffe von Rechts- und Linksextremisten seien in den vergangenen zwei Jahren immer brutaler geworden.

    Für das Abwehrzentrum arbeiten dem Bericht zufolge 141 Spezialisten.<<

  53. Hoffentlich erkennen die AfDler welches Potential Fest und Reil für ihre Partei haben. Leider wird schon wieder intern an den Beiden rumgemeckert.

  54. http://www.tt.com/panorama/verbrechen/12456085-91/sexuelle-%C3%BCbergriffe-in-innsbruck-polizei-bittet-um-bildmaterial.csp

    Nun gelte es zu überlegen, ob in Zukunft, etwa beim Faschingsumzug, „noch einschneidendere Maßnahmen“ der Überwachung notwendig seien, merkte Kirchler an.

    Der Stadtpolizeikommandant richtete außerdem einen Appell an alle Opfer oder Zeugen etwaige Übergriffe umgehend der Polizei zu melden.<<

    ..

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160942859/Wenn-selbst-dem-Richter-Zweifel-an-der-Strafjustiz-kommen.html

    ..

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Niedersachsen/Niedersachsen-will-Fluechtlinge-zur-Not-auch-mit-Zwang-abschieben

    Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) setzt im Umgang mit Flüchtlingen auf Integration und Härte.

    Die Landesregierung geht davon aus, dass etwa 70 Prozent der Asylbewerber dauerhaft bleiben werden, 30 Prozent hingegen wieder ausreisen müssen: „Es wird sehr viele Abschiebungen geben.“

  55. Prima! Das bisher beste, treffendste, klarste Video von Fest, absolut sehens- und hörenswert!

  56. #2 Dortmunder1 (07. Jan 2017 11:19)

    Wenn man sich dieses Urteil gegen einen Tunesier anschaut, wundert sich niemand mehr wieso die NRW Justiz Kuscheljustiz genannt wird. Der gebürtige Tunesier hat schon 3 1/2 Jahre gesessen und stand unter Bewährung. Eine neue Bewährungsstrafe ohne Widerruf der alten.

    http://www.wr.de/staedte/witten/mann-kommt-trotz-sieben-anklagen-mit-blauem-auge-davon-id209189653.html
    „Sie müssen jetzt so lieb sein wie noch nie“, mahnte Richterin Dr. Monstadt. Ansonsten gehe es ruck, zuck zurück ins Gefängnis.

    Eine grenzenlos dumme Kuh! Wenn ich 50 Euro bei meiner Einkommenssteuererklärung unter den Tisch fallen lasse, vielleicht nur versehentlich, wird dieselbe blöde Trine zu mir sagen: „Ihr Vergehen ist schändlicher Betrug, ihre Strafe kann selbstverständlich nicht zur Bewährung ausgesetzt werden. Wo kämen wir denn da hin!“

  57. #24 lorbas (07. Jan 2017 12:05)

    Ich hoffe Du hast das neue Jahr gut angefangen.

    BTW weisst Du zufällig wo unsere Babieca steckt ????

    Danke für eine Antwort

  58. Nicolaus Fest: Staat eine Lachnummer

    Transkript

    Guten Tag!

    Was haben wir diese Woche gelernt?
    Wir haben gelernt, dass dieser Staat zu einer Lachnummer verkommen ist. Wochenlang wurde angekündigt, dass Hundertschaften Polizei in Frankfurt, Dortmund, Duisburg, Hamburg vor allem aber in Köln die Silvesternacht sichern. Und was passiert? Angeblich Schutzsuchende, die schon das letzte Silvester zu kriminellen Übergriffen nutzten, fahren zu Tausenden ausgerechnet in diese Städte.

    Ihre Botschaft ist klar: Sie wollen diesen Staat herausfordern, sie wollen ihre Macht demonstrieren, sie wollen deutlich machen, dass auf der Straße ihre Gesetze gelten.

    Und was macht der Staat?
    Er reagiert mit Platzverweisen…
    Hier ist offener Landfriedensbruch geplant: Die Verhöhnung der Staatsmacht!

    Und alles was diesem Staat einfällt, ist: Ach bitte nicht hier! Geht doch bitte zurück in die von uns bezahlten Wohnungen, in denen ihr auf unsere Kosten lebt. Und telefoniert lieber, natürlich auf unsere Kosten, mit anderen Lumpen, die ihr für Familiennachzug auf unsere Kosten nachholt, und hier durchfüttern lassen wollt.

    Man kann es schon mit der Wut kriegen. Aber kein Vorwurf an die Polizei. Die kann gar nicht anderes, weil sie keine Rückendeckung von Justiz und Politik hat.
    Auch das haben wir diese Woche lernen müssen.
    Weil die Polizei den Ausdruck „Nafri“ twitterte warf ihr Simone Peters Rassismus vor. Erinnern wir uns: Nach dem Axtangriff im Zug bei Würzburg kam ähnlicher Unfug von Frau Künast. Nun eben von Frau Peter.

    Beide sind nicht irgendwer. Sie prägen und repräsentieren die Grünen – ergänzt noch um Claudia Roth – die Deutschland als mieses Stück Scheiße betrachtet, und um Katrin Göring Eckardt, die Migranten unterschiedslos als Geschenke bejubelte. Und mit solchen Leuten will Frau Merkel, will aber auch die SPD nächstes Jahr im Bundestag koalieren?

    In Schweden denken momentan vier von fünf Polizisten darüber nach die Polizei zu verlassen, weil sie sich von der Politik im Stich gelassen fühlen. Das ist nichts anderes als die Selbstauflösung eines Staates. Wenn Leute wie Peter, Künast oder Roth an die Macht kommen, droht diese Selbstauflösung auch hier. Wollen Sie das?

    Glauben Sie dass Frau Merkel, Herr Gabriel oder Frau Peter mit ihren Personenschützern und ihren gepanzerten Dienstlimousinen ihnen helfen werden, wenn es keine Polizisten mehrt gibt?

    Ja?

    Dann wähle sie die Grünen, oder die Parteien, die mit den Grünen koalieren wollen, also CDU oder SPD. Aber wundern sie sich bitte nicht, wenn sie nachher schutzlos Facharbeitern ausgeliefert sind.

    Nämlich Facharbeiter für Antanzen, Weihnachtsmarktanschläge, Vergewaltigung, Landfriedensbruch und Treppenruntertreten.

    Ach stimmt ja: Dazu wird es ja gar nicht kommen, weil ganz Deutschland per Video überwacht werden soll. Dafür ist zumindest Innenminister De Maiziere.

    Weil Frau Merkel die Grenzen nicht schützen will, weil sie Tausende Kriminelle ins Land gelassen hat, sollen jetzt alle flächendeckend überwacht werden. Das wird Sie zwar nicht schützen, aber während sie im Krankenhaus liegen, kann man wenigstens die Täter ermitteln.

    Zumindest eventuell: Nämlich wenn das Video überhaupt veröffentlicht wird.
    Falls nicht wie im Fall des Berliner Treppentreters die Ermittlungsbehörden sechs Wochen warten, weil sie den Angriff, der ein Mordversuch war, nicht so schlimm fanden.

    Oder falls nicht, wie im Fall des Berliner Attentäters Amri, ein – natürlich Grüner Innenminister – die Freigabe des Täterfotos zwölf Stunden lang verhinderte, weil er sich Sorgen um die Persönlichkeitsrechte des Täters machte.
    Aber ansonsten ist Videoüberwachung total super.

    Nein, das ist sie nicht. Sie ist nur ein Ausdruck für die totale Unfähigkeit dieser Regierung.
    Die nämlich will die Ursachen für die Zustände am Silvesterabend nicht angehen; Die offenen Grenzen, die sie selbst zu verantworten hat.

    Statt die Bürger von vornherein zu schützen, will sie lieber im – Nachhinein Täter jagen.
    Das ist Schwachsinnspolitik!

    Und ist auch ein Verrat an den Bürgern dieses Landes, die Steuern zahlen und dafür Sicherheit im öffentlichen Raum verlangen können – nicht nur nachträgliche Strafverfolgung.

    Also was haben wir diese Woche gelernt?
    Dieser Staat lässt sich von eingedrungenen Lumpen provozieren und er hat keine Antwort. Die Grünen haben sich einmal mehr als fundamental nicht politikfähig erwiesen. Und statt Kontrollen an den Außengrenzen will die Regierung lieber alle überwachen. Der Preis der Willkommenskultur wird jetzt deutlich: Es ist der Überwachungsstaat!
    Wenn sie den wollen? Bitte!
    Wenn nicht, gibt es nur eine Antwort. Wählen sie die Alternative! Wählen sie AfD!

    Bitte denken Sie daran: Die nächsten Monate werden entscheidend sein. Wenn sie mich und meine Arbeit unterstützen wollen, schreiben sie ihre Meinung in den Kommentarbereich, teilen sie dieses Video, und abonnieren sie meine Seite.

    Vielen Dank

  59. Gute, treffende Rede! Danke für die klare Benennung der neuen Silvestervorkommnisse 2016: Provokation, Herausforderung des deutschen Staates, LANDFRIEDENSBRUCH! VERRAT!

    Wie sieht es aus mit HOCHVERRAT, Herr Jurist?

    (Wiki) Tatbestandsmerkmale:
    Geschütztes Rechtsgut ist der physische und verfassungsmäßige Bestand der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Länder. Dieser umfasst die staatliche Einheit von Bund und Ländern, deren Gebietsintegrität und die völkerrechtliche Souveränität des Bundes (Bestandshochverrat) gemäß § 81 Abs. 1 StGB:

    Wer es unternimmt, mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu beeinträchtigen oder die auf dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland beruhende verfassungsmäßige Ordnung zu ändern,wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren bestraft.
    Für die Gefährdung des Bestandes der Bundesländer in ihrer territorialen Integrität und verfassungsmäßigen Ordnung ist dagegen § 82 Abs. 1 StGB einschlägig:
    Wer es unternimmt, mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt das Gebiet eines Landes ganz oder zum Teil einem anderen Land der Bundesrepublik Deutschland einzuverleiben oder einen Teil eines Landes von diesem abzutrennen oder die auf der Verfassung eines Landes beruhende verfassungsmäßige Ordnung zu ändern, wird mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren bestraft.
    Der Verfassungshochverrat bezeichnet sämtliche Änderungen und Beseitigungen des Wesensgehaltes der Verfassung wie die freiheitliche Demokratie, den Rechtsstaat und die Grundrechte.
    Tatmittel sind die Gewalt und die Drohung mit Gewalt und entsprechen im Wesentlichen dem Gewaltbegriff bei der Nötigung.

    Der Hochverrat ist kein Sonderdelikt, das nur von Deutschen begangen werden kann. Auch Ausländer können Hochverrat begehen, der aber völkerrechtlich gerechtfertigt sein kann.

    Als Vorbereitung nach § 83 StGB gilt schon die objektive Förderung des Unternehmens nach §§ 81, 82 StGB. Eine konkrete Gefährdung für den Bund oder das Land muss zwar noch nicht eingetreten, eine gewisse Gefährlichkeit soll jedoch nach der Rechtsprechung notwendig sein.

    „Einverleibung von Teilgebieten?“, wieviele No-Go areas gibt es in D inzwischen? Verfassungsbruch? Hat Merkel nicht dauernd Gesetze gebrochen?
    Wieso geht niemand Merkel juristisch an? Wieso schweigen Polizei und Bundeswehr bei versuchten Landfriedensbruch zu Silvester 2016?

    Dazu ansehen: Die damals öffentlich im Staatsfernsehen und in der gesamten Lügenpresse fertiggemachte mutige Mutterrechtlerin Eva Hermann:
    „Sie bereiten etwas vor!“ auf Youtube.

  60. #33 Drohnenpilot (07. Jan 2017 12:26)

    Die ganze Welt schaut verstört, belustigt und mitleidig auf Deutschland und Schweden.
    Die ausländischen Kontakte können nicht glauben, warum Deutschland dieses wahnsinnige Sozialexperiment durchführte.

    Aber hat auch was Gutes:

    Das Versagen des deutschen Staates auf ganzer Linie zeigt anderen Ländern auf, was sie keinesfalls tun sollten.

  61. „Natürlich“ hat keine staatliche Institution in Sachn Amri versagt, so wird es uns beschieden. Man habe sich ledigleich an Gesetze und Verordnungen gehalten. Ja, wer hat denn diese „Gesetze/Verordnungen“ geschaffen/erlassen?

  62. Auch das österreichische Innsbruck wurde dieses Silvester mit nordafrikanisch-arabisch-muslimischer Kultur bereichert:

    Übergriffe in Tirol

    Kripo- Chef: „Vertrauen aufs Tiefste erschüttert“

    25.000 Menschen feierten im Zentrum von Innsbruck eine ausgelassene Silvesterparty. Wie konnte es passieren, dass es mitten unter ihnen – völlig unbemerkt – zu einem sexuellen Übergriff nach dem anderen kommt?

    http://www.krone.at/oesterreich/kripo-chef-vertrauen-aufs-tiefste-erschuettert-uebergriffe-in-tirol-story-547326

  63. http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/deutlich-mehr-verfahren-rechtsextremismus-in-sachsen-flaechendeckend-ausgebreitet-14608626.html

    Starke Zunahme von Hetze: In Sachsen nimmt die Zahl der Verfahren gegen Extremisten zu – sie kommen vor allem von rechts.

    Der Leiter der Behörde, Bernd Merbitz, spricht in einem Bericht der „Leipziger Volkszeitung“ (LVZ) davon, dass sich Rechtsextremismus „in Sachsen flächendeckend ausgebreitet“ hat.

    Linksextremismus konzentriere sich vor allem auf Leipzig.

    Sorge bereite ihm vor allem „die Gewalt gegen Ausländer, vermeintlich Fremde, Amts- und Mandatsträger oder einfach nur andersdenkende Menschen“ sowie die „enorme Zunahme“ von Hetze und Bedrohung im Internet.

    Die Angriffe von Rechts- und Linksextremisten seien in den vergangenen zwei Jahren immer brutaler geworden.

    Für das Abwehrzentrum arbeiten dem Bericht zufolge 141 Spezialisten.<<

    Dieser Merbitz ist doch der allerletzte Versager. Gut, dass Sachsen den dort hat und hoffentlich behält. Solche Totalversager auf`s gesamte D – Gebiet verteilt würde den Zusammenbruch exorbitant beschleunigt herbeiführen.

  64. Vor ein paar Tagen warnten die Versager aus dem Reichstagsgebäude heraus vor Selbstjustiz?Das ist die Stimme der Angst, die aus den Versagen spricht! Die Versager wähnen den Bürger nicht mehr auf dem Boden des Grundgesetzes. Weit gefehlt!
    Das Zeitalter der Alternative für Deutschland ist angebrochen.
    Der Versager fürchtet um seine Pfründe und das hinabsinken in die wohlverdiente Bedeutungslosigkeit.

  65. LinksEXTREMISTEN haben sich diesen Staat zur Beute gemacht. LinksEXTREMISTEN in der Justiz haben sich das Recht zur Beute gemacht, um es zugunsten ihrer kriminellen Schützlinge faktisch außer Kraft zu setzen.

    Es wird Zeit, dass sich der Souverän seinen Staat und sein Recht endlich wieder zurückholt.

    DEMOKRATIE UND RECHTSSTAAT RETTEN!!!

    EXTREMISTEN RAUS AUS DEN ÄMTERN!!!

    AfD WÄHLEN!!!

  66. HEUTE, 11 Uhr, WAR DIE BEERDIGUNG

    EINES DER ISLAMTERROR-OPFER

    In Ragösen(Belzig) /Brandenburg(Kreis Potsdam-Mittelmarkt)

    Das Mordopfer heißt:

    SEBASTIAN BERLIN

    Er war Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Ragösen. Hier deren Trauerschreiben:

    Feuerwehr Bad Belzig
    23. Dezember 2016 um 13:31 ·
    Trauer um toten Kameraden – Bad Belziger Feuerwehr mit Trauerflor unterwegs
    Die Fahrzeuge der Feuerwehr Bad Belzig sind bis Mitte Januar mit Trauerflor im Einsatz. Wir möchten damit dem getöteten Kameraden aus einem unserer Ortsteile, welcher am Montag, den 19.12.2016 Opfer des Attentates in Berlin auf dem Breitscheidplatz wurde, gedenken. Aus Pietätsgründen beantworten wir keine Fragen hierüber…
    Ich wünschte, du könntest…
    „Ich wünschte, du könntest den Kummer des Geschäftsmannes sehen, als sein Lebenswerk in Flammen aufging oder die Familie, die nach Hause kam, nur um ihr Haus und ihre Habseligkeiten beschädigt oder sogar zerstört vorzufinden.
    Ich wünschte, du könntest fühlen, wie es ist, ein brennendes Schlafzimmer nach eingeschlossenen Kindern abzusuchen; die Flammen schlagen über deinen Kopf hinweg, während des Kriechens schmerzen deine Handflächen und Knie, der Fußboden gibt unter deinem Gewicht nach, wenn die Küche unter dir zu brennen anfängt.
    Ich wünschte du könntest die Furcht in den Augen einer Ehefrau um 3 Uhr morgens sehen, wenn ich ihrem 40 Jahre altem Ehemann den Puls fühle und keinen finde, ich beginne mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung, hoffe wider besseres Wissen ihn zurückzuholen, aber ich weiß, dass es zu spät ist. Aber seiner Frau und seiner Familie muss ich das Gefühl geben, dass alles Mögliche getan wurde.
    Ich wünschte, du könntest den unvergleichlichen Geruch von brennenden Isolierungen, den Geschmack von Ruß auf deinen Schleimhäuten, das Gefühl der intensiven Hitze, die durch deine Ausrüstung dringt, das Geräusch der lodernden Flammen und die Beklemmung absolut nichts durch diesen dichten Rauch zu sehen, nachempfinden – „Sensationen, an die ich mich zu sehr gewöhnt habe, mit denen ich zu sehr vertraut geworden bin.“
    Ich wünschte, du könntest verstehen, wie es ist, am Morgen zur Schule oder zur Arbeit zu gehen, nachdem du den Großteil der Nacht, heiß und wieder nass durchgeschwitzt, bei einem Großfeuer verbracht hast.
    Ich wünschte, du könntest meine Gedanken lesen, wenn ich zu einem entstehenden Feuer gerufen werde, „Ist es ein falscher Alarm oder ein fortgeschrittenes, atmendes Feuer? Wie ist das Gebäude konstruiert? Welche Gefahren erwarten mich? Sind Menschen eingeschlossen?“
    Ich wünschte, du könntest in der Notaufnahme dabei sein, wenn der Arzt das hübsche 5 Jahre alte Mädchen für tot erklärt, nachdem ich es zuvor 25 Minuten lang versucht habe am Leben zu halten; sie wird nie zu ihrem ersten Date gehen können oder jemals wieder die Worte „Ich liebe dich, Mama“ sagen können.
    Ich wünschte du könntest die Frustration im Führerhaus des Löschfahrzeuges fühlen, der Maschinist drückt seinen Fuß fest auf die Bremse, mein Daumen drückt wieder und wieder den Schalter des Presslufthorns, wenn du dir vergeblich versuchst Vorfahrt an einer vorfahrtberechtigten Kreuzung zu verschaffen oder im dichten Verkehrsstau. Wenn du uns brauchst, wann auch immer es ist, deine ersten Worte nach unserem Eintreffen werden sein: „Es hat fast eine Ewigkeit gedauert bis ihr hier wart!“
    Ich wünschte, du könntest meine Gedanken lesen, wenn ich helfe, eine junge Frau aus den zertrümmerten Resten ihres Wagens zu ziehen, „Was wäre, wenn es meine Schwester, meine Freundin oder eine Bekannte ist? Wie werden ihre Eltern reagieren, wenn vor ihrer Tür ein Polizist steht, der seine Mütze in den Händen hält?“
    Ich wünschte, du könntest wissen, wies es sich anfühlt nach Hause zu kommen, meine Eltern und Familie zu begrüßen, aber nicht das Herz zu haben ihnen zu erzählen, dass ich beinahe von meinem letzten Einsatz nicht zurückgekommen wäre.
    Ich wünschte, du könntest die physische, emotionale und mentale Belastung von stehengelassenem Essen, verlorenem Schlaf und verpasster Freizeit vorstellen, zusammen mit all den Tragödien, die meine Augen gesehen haben.
    Ich wünschte du könntest die Kameradschaft und die Befriedigung, Leben gerettet oder jemandes Eigentum geschützt zu haben, erfahren, da zu sein zur richtigen Zeit am richtigen Ort, in der Gefahr oder aus der Hektik und dem Chaos heraus Ordnung zu schaffen.
    Ich wünschte, du könntest verstehen, wie es ist, einen kleinen Jungen auf deinem Arm zu tragen, der fragt, „Ist meine Mama O.K.?“, und es ist dir unmöglich, ihm in die Augen zu schauen, ohne dass dir die Tränen in die Augen steigen und weißt nicht, was du sagen sollst. Oder wie es ist, einen alten Freund zurückzuhalten, der mit ansehen muss, wie sein bester Kumpel in den Rettungswagen getragen wird, und du weißt genau, daß er nicht angeschnallt war.
    Solange du dieses Leben nicht durchgemacht hast, wirst du niemals wirklich verstehen oder einschätzen können, wer ich bin, was wir sind oder was unsere Arbeit wirklich bedeutet.“

    Liebe Leute, ich bitte euch Alle hier, natürlich ist der Text unbeholfener copy&paste-Unsinn, der mit dem gemordeten Landsmann rein GAR NICHTS zu tun hat. Die Menschen sind eben sprachlos, durch die verordnetet Trauerlosigkeit, durch die aufgerichteten Tabus.

    Wer aber auf der Seite ist – der thematisiert das nicht. Bitte keine Politik auf der Trauerseite, wir würden unserer Sache schaden, denke ich.

    Aber eine Beileidsbekundung ist möglich. Also nochmals die Bitte, seid nett und versucht, dort den Stil zu wahren!!!

    Hier der Link zu der Trauerseite der Feuerwehr Belzig:

    https://www.facebook.com/FeuerwehrBadBelzig/posts/1309714312421011:0

  67. Herr Fest Sie haben noch untertrieben.Die volle Haerte des Staates bekommen nur die eigenen Bürger zu spüren. GEZ Verweigerer steckt man ins Gefängnis und Vergewaltiger kommen mit Rücksicht auf ihre Herkunft mit lächerlichen Bewährungsstrafen davon.

  68. Die Polizei ist immer wieder das bevorzugte Opfer politisch gewollter Sparzwaenge und wird durch immer neue unsinnige Gesetzesvorhaben und Vorschriften in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt.

  69. Alles schön und richtig. Aber der letzte Absatz verrät ihn mal wieder:

    Wenn sie mich und meine Arbeit unterstützen wollen,

    Hier kommt seine egomanische Ader wieder zum Vorschein.

  70. Die Grünen hatten noch nie etwas für die Polizei uebrigens.Im Gegenteil grade aus den Reihen der Grünen kommen immer wieder Forderungen die die Arbeit der Polizei nahe zu unmöglich machen. So lautete eine Forderung die Polizei komplett zu entwaffnen.

  71. Es zeichnet sich immer deutlicher ab, daß der
    innere Verfall dieses Landes mit der Hereinho-
    lung von türkischen Sunniten in den 1960iger
    Jahren seinen Anfang nahm. Zunächst still und
    leise und im Verhalten völlig unauffällig
    entsprechend den Verhaltensrichtlinien des
    Machwerk Korans und Hadithen. Dies hat sich
    im Laufe der Jahrzehnte und unter tatkräfti-
    ger Mitwirkung deutscher Fehlpolitik und un-
    glaublicher Naivität zu einem mittlerweile
    drohenden Unheil entwickelt. Heute hat diese
    Republik eine Politgarde an der Regierung, die
    sich lieber um das Wohlergehen von Asylanten
    und Scheinflüchtlingen aus den schlimmsten
    Rückstandsregionen der Welt annimmt, als sich
    um die Sorgen und Nöte Ihrer eigenen einhei-
    mischen Landsleute zu kümmern! Das ist das
    Ergebnis langjähriger Beeinflussung linksli-
    beraler und linksgrüner politischer Minderhei-
    ten in den zurückliegenden Regierungen. Das
    ist die Diktatur von politischen Kleinsekten
    gegenüber der großen schweigenden Mehrheit.

    Ich lese zwar mit großem Interesse die State-
    ments von Herrn Dr. Nicolaus Fest und teile
    das meißte seiner Ansichten. Aber um etwas
    Neues zu kreieren, reicht es m.M. nach nicht
    aus einfach nur für die AfD zu werben. Dieses
    Land liegt zwar nicht in Kriegstrümmern aber
    in großen politischen Trümmern. Wir sollten,
    mit Wir meine ich Personen wie Dr. Fest und
    ähnlich ausgrichtete Intellektuelle grund-
    sätzlich darüber nachdenken, ob es nicht für
    uns Alle viel besser wäre in Zukunft ohne sog.
    Politiker und ihre Parteien ein Gemeinwesen
    zu führen. Denn ich bin felsenfest davon über-
    zeugt, daß wir 01. ohne Politiker viel besser
    auskämen und es 02. uns Allen ohne Politiker
    und Parteien wesentlich besser ginge. Denn
    das Problem, die Probleme in der Welt sind die
    Politiker aber nicht die Menschen. Das mag im
    Moment vielleicht verrückt klingen, aber ich
    bin überzeugt, das es möglich ist, ein Ge-
    meinwesen ohne die Belastung durch Politik
    und Politiker aufzubauen und zu führen. Es
    gab solche Ansätze bereits schon im 18. und
    19. Jahrhundert und sie haben wenn auch nicht
    überlebt so doch zu ihren Lebzeiten funktio-
    niert. Köpfe wie Fest u.a. halte ich daher
    für fähig in einem sog. Gesellschaftslabor
    ein neues Staatswesen ohne das im Grunde ge-
    nommen nutzlose und nur kostenfressendes und
    unheilverursachendes Politikergetier zu fin-
    den.

  72. So forderte Frau Künast die Polizei soll sich vor betreten einer Moschee oder einer muslimischen Wohnung die Schuhe ausziehen.Das ist leider typisch geworden die Justiz schützt den oder die Täter und nicht das Opfer.Der Hamburger Justizsenator und Gleichstellungsbeauftragte Till Steffen (Grüne) untersagte der Polizei auf Ihrer Facebookseite nach Anis Amris dem Attentäter von Berlin zu fahnden. Ich und nicht nur Ich könnten unzählige Beispiele dafür aufzählen warum der Staat immer mehr zur Lachnummer verkommt.

  73. Nach „Köln“: taz fordert mehr „pink“ im öffentlichen Raum, um Gewalt gegen Frauen zu verhindern

    Debatte
    Silvesternacht in Köln
    Jetzt reden die Männer

    Die Diskussion um die Silvesternacht macht aus Frauen Opfer, die es zu beschützen gilt. Wo sind die weiblichen Stimmen, die dem widersprechen? (….)

    Gewalt skandalisieren

    Möglich auch, dass Frauen endlich lautstark von Männern erwarteten, dass Männer Männer erziehen. Nicht den Frauen soll es obliegen, sexualisierte Gewalt zu skandalisieren und Tabus zu brechen, sondern auch den Männern. Nicht nur am Bahnhof in Köln, sondern in jeder Familie, in jeder Nachbarschaft, auf jedem Dorf. Beziehungstaten – you know.

    Die Ideen wollen nicht abbrechen, was sein könnte, wenn die Stimmen von Frauen an prominenterer Stelle zu hören, zu lesen wären. Vielleicht würden sie ein Patenmodell für Flüchtlinge fordern. Vielleicht würde durchgesetzt, dass Werbung Kulturvermittlung sein muss und nicht Konsumvermittlung. Vielleicht würden Strategien entwickelt, wie das gute Leben nicht auf der Ausbeutung Dritter beruht.

    Und wenn es stimmt, was der Aggressionsforscher Alexander Schauss herausfand, als er die Wirkung von Farben auch in Gefängnissen erforschte, dass Pink nämlich die Farbe ist, die am stärksten befriedet, dann werden Frauen in Zukunft fordern, dass es mehr von dieser Farbe im öffentlichen Raum gibt.

    http://www.taz.de/Debatte-Silvesternacht-in-Koeln/!5368786/

  74. Nicolaus Fest ist immer super. So auch die AFD. Aber die Mehrheit der Wähler ist immer noch für die CDU/CSU/SPD usw. AFD im letzten poll, nur 15%.Wollen wir dann wirklicht nicht lernen?.

  75. #93 Gene

    Fest ist ein erbärmlicher Selbstdarsteller. Wenn der bleibt, werden die Leute lieber der Urne fernbleiben als AfD zu wählen.

  76. #94 D.S (07. Jan 2017 20:52)

    #93 Gene

    Fest ist ein erbärmlicher Selbstdarsteller. Wenn der bleibt, werden die Leute lieber der Urne fernbleiben als AfD zu wählen.

    Nein, wir brauchen Fest und wir brauchen Höcke! Und Petry und Gauland! Natürlich ist Fest der kleinste von den vieren, aber er ist eine wichtige Farbe, seine gefasst gesprochenen, unaufgeregten Videos halte ich für durchaus zielführend. Nicht bei allen AfD-Wählern, aber „alle AfD-Wähler“ spricht auch ein Höcke oder ein Meck-Pomm-Vorsitzender (Name gerade nicht parat) oder ein Gauland NICHT an.

    Breit aufgestellt mit erstklassigen Leuten, das ist die AfD. Und die schönste Vorsitzende haben wir sowieso!

    🙂

  77. #96 RechtsGut

    Du kannst Fest nicht mit Höcke, Petry oder Gauland vergleichen. Fest ist ein Trittbrettfahrer.

  78. Silvesternacht
    „Plötzlich waren es ganz viele“

    Düsseldorf/Köln. Zwei Polizisten, die in der Silvesternacht in Köln und Düsseldorf im Einsatz waren, schildern anonym, wie sich die Lage zugespitzt hat. Und sie berichten, wie Personengruppen nach Herkunft identifiziert und gezählt werden. (….)

    Und viele hätten teure Feuerwerkspakete dabeigehabt. „Natürlich haben die Jungs gewusst, dass das in Düsseldorf verboten war. Das war offensichtlich“, sagt der Beamte. Er und seine Kollegen seien von scheinbar ausgelassen tanzenden jungen Männern umringt worden, die ihnen grinsend den Weg versperrt hätten. „Die haben Konfrontation gesucht“, sagt der Polizist. Er ist sicher: „Natürlich waren die verabredet. Vielleicht nicht alle, um hier Straftaten zu begehen. Aber wenn wir nicht da gewesen wären, wäre das schnell gekippt.“

    „Keinen Bock auf einen Deutschkursus“

    Als Sprachen überwogen in dieser Nacht Arabisch und Französisch. „Wenn wir die Leute auf Deutsch angesprochen haben, forderte man uns auf, Arabisch zu lernen. Sie hätten keinen Bock auf einen Deutschkursus.“ Meist behalfen sich die Polizisten bei ihren Gefährderansprachen mit Zeichen. Ein Dach mit den Händen bilden heißt „Arrest“. Das versteht das Gegenüber. (….)

    http://www.rp-online.de/nrw/panorama/silvesternacht-ploetzlich-waren-es-ganz-viele-aid-1.6508624

  79. Dr. Fest ist für ein gewisses Wählerklientel sehr wichtig. Vor allem, dieser gute Mann hat durch seine verantwortungsvolle Medientätigkeiten, weitreichende Verbindungen, zu einflußreichen Gruppen in dieser Gesellschaft.

    Außerdem, was Herr Dr. Fest sagt, finden ich passend und er vertritt genau das, was den meißten AfD Wählern und Sympathisanten auf dem Herzen liegt ….

    Danke Herr Dr. Fest für Ihre sinnvollen und aussagefähigen Videos!

  80. § 14 Aufenthaltsgesetz
    Unerlaubte Einreise; Ausnahme-Visum
    (1) Die Einreise eines Ausländers in das Bundesgebiet ist unerlaubt, wenn er
    1. einen erforderlichen Pass oder Passersatz gemäß § 3 Abs. 1 nicht besitzt,….

    Muss sich die Bundeskanzlerin in einem RECHTSstaat nicht an Gesetze halten???

    Leben wir noch in einem RECHTSstaat???

  81. It might appear that the BBC is using satire to make fun of radical Islam. The BBC has strained might and main to make Islam acceptable to the West, as just another religion, like Christianity. Knowing this, and having watched the episode, this is just an attempt to normalise beheadings and the sheer barbarity of Islam. Its a Monty Pythonesque sketch, not to be taken as if the BBC has seen the light.

  82. Berstes Video von Herrn Fest.

    Auch gut: Die englischen Untertitel

    Wäre schön, wenn man öfter Videos aus Deutschland mit englischen Untertiteln versehen wird.

    Wie hier:
    VOLKER PiSPERS – U.S.A.
    https://www.youtube.com/watch?v=AdIkTNnnBFo

    Sehr wirkungsvoll
    Selber kann man den Inhalt nochmal in einer anderen Sprache lesen, wenn man Deutsch ist.

Comments are closed.