Print Friendly, PDF & Email

Die Staatsanwaltschaft Hamburg hat eine Anzeige gegen einen türkischen Elternrat wegen Volksverhetzung und Beleidigung der Deutschen zurückgewiesen. Das ehemalige Vorstandsmitglied des Türkischen Elternbunds Hamburg, Malik Karabulut soll die Deutschen laut NDR vergangenen Oktober auf seiner Facebook-Seite unter anderem als „Köterrasse“ beschimpft haben.

„Von ihren Händen fließt immer noch jüdisches Blut. Es hat bislang weltweit kaum ein zweites Volk gegeben, welches Menschen derart verachtet, massakriert und erniedrigt“, wird Karabulut zitiert. „Erhofft sich Türkei noch immer etwas Gutes von diesem Hundeclan? Erwarte nichts Türkei, übe Macht aus! Sie haben nur Schweinereien im Sinn. Möge Gott ihren Lebensraum zerstören.“

Anlaß für den Wutausbruch des türkischen Funktionärs war eine Resolution des Bundestags, die den Völkermord an den Armeniern als Genozid einstuft. „Diese Schlampe mit dem Namen Deutschland hat uns den Krieg erklärt – und wir schweigen immer noch“, empörte sich Karabulut. „Ab jetzt könnt ihr was erleben.“ Später entschuldigte sich der Funktionär für seine Wortwahl.

Die Staatsanwaltschaft Hamburg kann in diesen und ähnlichen Äußerungen Karabuluts keine Volksverhetzung erkennen. Die angegriffene Gruppe müsse „sich durch irgendein festes äußeres oder inneres Unterscheidungsmerkmal als äußerlich erkennbare Einheit“ herausheben, heißt es in der Begründung, die der JUNGEN FREIHEIT vorliegt. Dies gelte aber nicht für die Bezeichnung „Deutsche“, da diese sich nicht „als unterscheidbarer Teil der Gesamtheit der Bevölkerung“ abgrenzen ließen.

(Der komplette Artikel kann bei der JUNGEN FREIHEIT nachgelesen werden)


Es ist davon auszugehen, dass ein großer Teil der in Deutschland lebenden Türken genau so über das deutsche Volk denkt wie Karabulut, für den es wie viele seiner Landsleute die Höchststrafe bedeuten würde, wenn er unter seinesgleichen in seiner Super-Türkei leben müsste. In der Mehrheit wählen sie türkische rechtsextreme Parteien. 9,8 Prozent der in Deutschland lebenden Türken haben im Juni 2015 bei der türkischen Parlamentswahl die Graue Wölfe Partei MHP gewählt. 54 Prozent stimmten für Erdogans nationalistische AKP, die ebenfalls Deutschland als türkische Kolonie betrachtet. Mehr zum Thema türkischer Imperialismus in Europa gibt es hier.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

231 KOMMENTARE

  1. Die Staatsanwaltschaft Hamburg stellt sich mit der Legitimierung von Hass auf Deutsche gegen das Deutsche Volk insgesamt.

  2. Solche Staatsanwälte braucht der Rechtssstaat und warum reagiert der „präsidiale“ SPD-Genosse Scholz nicht?

    Scholz wie Schulz, alles werte Genossen und total glaubwürdig!

  3. In diesem Land dürfen genau zwei Völker
    angepinkelt werden.
    DEUTSCHE UND AMIS
    IMMER DABEI: DIE DEUTSCHE LÜGENSAUPRESSE

  4. martinfry (19. Jan 2017 19:35)

    IN DIESEM LAND
    BIST DU
    OHNE MIGRATIONSHINTERGRUND
    EIN SCHEISSDRECK

  5. Dann geh doch nach Hause, wenn es dir bei den Kötern nicht gefällt, du Sozialschma&$“!er!

    Angeblich soll ja ein Köter einem pädophilen Propheten in die Eier gebissen haben, weshalb diese Tiere übelst haram sind.
    Also: Daumen hoch, liebe Hunde!

  6. Wer von einheimischen Gerichten etwas erhofft, ist naiv. Wieso belassen die Kläger es bei der ersten Instanz? Bis vor das sog. Menschenrechtsgericht, welches sich so großzügig und human gegenüber den Dauergästen zeigt, klagen. Bringt zwar nicht viel ein, aber vielleicht macht es dem einen oder anderen Mut, sich endlich zu wehren.

  7. Die angegriffene Gruppe müsse „sich durch irgendein festes äußeres oder inneres Unterscheidungsmerkmal als äußerlich erkennbare Einheit“ herausheben, heißt es in der Begründung, die der JUNGEN FREIHEIT vorliegt. Dies gelte aber nicht für die Bezeichnung „Deutsche“, da diese sich nicht „als unterscheidbarer Teil der Gesamtheit der Bevölkerung“ abgrenzen ließen.

    Aha, das Volk der Deutschen existiert richterlich festgestellt eigentlich garnicht, wir haben keinen Status eines indigenen Volkes.
    Wer hätte das gedacht? 🙄

    War der Richter Türke oder einer der zahlreich vorhandenen linken Transkulturellen?

    Aber wie auch immer, ich bin der Ansicht, dass unter den Beteiligen nicht nur Karabulut mehr als einen Ziege in seiner Ahnenreihe hat.

  8. Gegen Türken, Musels, Neger oder andere Ausländer gerichtet wäre das selbstverständlich Volksverhetzung gewesen.

    Aber es sind ja nur Deutsche, die haben keine Menschenrechte mehr.

  9. Jetzt kann man die *hust* „Justiz“ exzellent vorführen, indem man Türken „Köterrasse“ nennt.

    Wäre gut, wenn man zu dem Zweck hier noch die Aktenzeichen veröffentlichen könnte.

  10. Leiter der Behördenleiter der Staatsanwaltschaft in Hamburg ist:

    Oberstaatsanwalt Dr. Ewald Brandt

    (040)4 28 28 – 0 Telefonzentrale
    (040) 15

    Pressestelle der Staatsanwaltschaften:
    (040)4 28 43 – 2108

  11. gut entschieden:
    Richter und Staatsanwälte
    können keine Köter(-rasse) sein,
    da klar abgegrenz.t

  12. Ruft bei der Staatsanwaltschaft an und fragt die Leute am Telefon doch mal, ob sie auch zur „Köterrasse“ gehören.

    Oberstaatsanwalt Dr. Ewald Brandt

    (040)4 28 28 – 0 Telefonzentrale
    (040) 15

    Pressestelle der Staatsanwaltschaften:
    (040)4 28 43 – 2108

  13. Guckt mal bitte bei Minute 2:05 genau hin!!!
    Die TGH wiegelt ab, man könne ja nicht zu den Posts von 2000 Menschen Stellung beziehen.
    WER HAT DIESE MAIL GEZEICHNET???
    Nebahat GÜCLÜ!!
    Ein echt Hamborger Jong, was? Kruse, Hudeck und Güclü, alles echte hanseatische Namen.
    Wenn einer der 2000 MitgliederInnen etwas gegen den ISlam gesagt oder gegen einen erzwungenen Hasstempel-Besuch interveniert hätte, hätte Güclü garantiert nicht abgewiegelt, sondern sich in der Opfer-Rolle gesuhlt.

    Es wird Zeit, dass viele, die noch nicht so lange hier leben, wieder in ihr Heimatland zurückgeschickt werden!

  14. „Deutsche“ … sich nicht „als unterscheidbarer Teil der Gesamtheit der Bevölkerung“ abgrenzen ließen.

    Bitte… WAS? Was ist denn das für ein Kokolores, und was ist dieser Staatsanwalt für einer wenn nicht ein ausgemachtes Uboot?

  15. Statt sich jetzt hier nur zu beschweren (was natürlich auch wichtig ist) gilt es vor allem aktiv zu werden.
    Sich ein Ziel setzen und dann auch umsetzen. Das kann alles mögliche sein. Aber machen ist jetzt angesagt, solche Angriffe gegen das Deutsche Volk dürfen einfach nicht mehr ohne Antwort bleiben.
    Wie lange wollen wir, willst Du, wollen Sie noch warten??? Bis es nicht mehr möglich ist sich zu wehren???

  16. #5 TotalVerzweifelt (27. Feb 2017 17:28)
    martinfry (19. Jan 2017 19:35)

    IN DIESEM LAND
    BIST DU
    OHNE MIGRATIONSHINTERGRUND
    EIN SCHEISSDRECK

    Das ist so.
    Aber mittlerweile sind soviele unterwegs,
    die wissen, was hier abgeht,
    daß sich für die Strategien der LÜGENPRESSE
    nur noch die DOOFMUTTI und der DOOFVATI
    eignen.
    Und, wer der LÜGENPRESSE einmal auf die
    Schliche gekommen ist, der ist auf alle Zeiten
    für DIE LÜGENPRESSE verloren.
    Die delirieren auch nur noch.

  17. #18 alte Frau (27. Feb 2017 17:37)

    Was will dieser Drecksack dann hier in unserem Land.

    Der viel größere „Drecksack“ ist der, welcher in seiner Funktion als Verantwortungsträger der Judikative Urteile fällt, die das gesagte legitimieren.

  18. Wie wäre es mit einer Gegenprobe?

    Würden andere Völker in dieser Weise beleidigt werden, was käme dann dabei heraus? Ja, eben.

    Oder sind die Deutschen jetzt auch schon juristisch kein Volk mehr.

    Das Urteil sollte man sich für kommende Verfahren gut vormerken.

  19. Das stimmt zum Teil, vor allem hat es niemals ein Volk gegeben dessen Juristen so dermaßen Recht und Gesetz mit Füßen getreten haben und je nach Tageslaune auslegten. Leute wie ich vertreten die feste Ansicht das solche Juristen die Hauptursache waren, das sich der rot/braune Faschismus überhaupt etablieren konnte.

  20. Der Mann hat doch Recht. Sobald hier ein Politiker der Herrschenden Elite spricht, gibt es bei 95% der DEUTSCHEN den Pawlowschen. Schon Napoleon wusste davon zu berichten, das der Deutsche sich Hündisch verhält. Wir sehen es doch gerade wieder, die da oben haben freie Hand uns komplett zu vernichten und wie viel stören sich am Untergang? Wir hier bei PI und noch paar Figuren. Der Rest benimmt sich wie auf der Titanic.

  21. Gibt man ihnen den kleinen Finger, nehmen sie die ganze Hand…

    man könnte „Hand“ auch durch „Land“ ersetzen.

    Aber es ist sowieso längst zu spät um das Ruder herumzureißen, mit jedem neuen Tag wird mir diese Erkenntnis immer bewußter.

  22. Fällt euch was auf?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wenn Amerikaner als Geisel genommen werden, schickt Amerika Navy Seals oder DeltaForce zur Befreiung.

    Wenn Russen als Geisel genommen werden, schickt Russland die Alpha oder andere Kommandos vom FSB zur Befreiung.

    Wenn Franzosen als Geisel genommen werden, schickt Frankreich den GIGN zur Befreiung.

    Und wenn Deutsche als Geisel genommen werden.. Egal können sterben..

    Ein deutsches Menschenleben ist nichts mehr Wert.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Philippinen Video soll Enthauptung

    deutscher Geisel zeigen

    Die islamistische Terrorgruppe Abu Sayyaf hat ein Video veröffentlicht, auf dem die Enthauptung ihrer deutschen Geisel zu sehen sein soll. Der Mann war vor knapp vier Monaten entführt worden.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/philippinen-abu-sayyaf-video-soll-enthauptung-der-deutschen-geisel-zeigen-a-1136458.html

  23. solche jusristischen Bewertungen sind ein Glücksfall.

    Wenn der Wind sich einmal dreht und tatsächliche Gleichheit für uns Deutsche mit den ganzen Doppel-Plus – Menschen erster Klasse (wieder) hergestellt ist, dann ist so etwas in umgeklehrte Konstellation auch nicht strafbar.

    Sobald tatsächlich wieder gilt, dass wir alle gleichermaßen Träger von Rechten und Pflichten sind und auch alle gleich vor dem Gesetz sind, kann man sich gegenüber den Bessermenschen wundebar auf soclhe Beurteilungen berufen.

    Ich nenne das logische Gegenprobe.

    In anderen Fällen, wird der „Scheiß-Deutsche“ in voller Härte der Gesetze so zu bewerten sein wie der „Sch…-Tü…“.

    Ganz einfach und von bestechender Logik.

    Das sehen die Gut- und Bessermenschen in ihrer Borniertheit nur nicht.

    Es bedarf später nicht einmal neuer Gesetze unter Inkaufnahme von Verstößen gegen das Rückwirkungsgebot (keine Strafe ohne Gesetz), wie in Nürnberg 1945. Es wird völlig ausreichend sein, die bestehenden und aktuell meist nur einseitig gegen die Deutschen angewendeten Gesetze auf alle Menschen gleichanzuwenden. Wenn das der Fall ist, ist z.B. auch ein AGG von selbst überflüssig.

  24. RIchter,Staatsanwälte…gehören die tatsächlich jetzt alle zur rotgrünen Mischpoke? ZUerst dachte ich, das seien die, deren Marsch durch die Institutionen jetzt am Ziel ist, aber die sind ja nun auch schon alt, und das ist schon die nächste Juristengeneration (noch schlimmer als die davor!)

  25. #33 hagberd (27. Feb 2017 17:56)

    Darf ich jetzt die Moslems als Schweinerasse bezeichen?
    ……………………………………
    Das wäre eine Beleidigung für’s Borstenvieh.

    Ich schlage vor: Halb-Primatenrasse.

  26. #18 Kaleb (27. Feb 2017 17:39)
    Diesen Worten kann ich mich nur anschließen.
    Wie lange will das verblödete Volk noch warten?
    Sicher bis die „gut integrierten Aufbautürken“ alle zeigen, was in deren Kopf wirklich abläuft?
    Oder gibt es wirklich immer noch so viele in der Masse, die denen noch Vertrauen entgegenbringen? Moslem bleibt Moslem, auch wenn die scheinbar in Deutschland angekommen sind. Nicht umsonst wurden die als Speerspitze für die Eroberung Europas proklamiert von ihren Vorbetern.
    Aufwachen! Bevor es zu spät ist.

  27. Die Argumentation ist im übrigen anfechtbar, da es innerhalb einer Gesellschaft keine Homogenität geben kann, es kommt darauf an wie man fühlt, denkt und handelt. Das ist eindeutig ein rassistisches Urteil.

  28. Gut! Kann ich auch:

    Inzestiöse degenerierte türkische Schwuchtelrasse!
    https://open-speech.com/attachment.php?attachmentid=5608&d=1459335205
    (Nicht jugendfrei!)

    Der pädophilen Schwuchtel Atatürks Turkmongolen wären noch viel degenerierter, hätten sie sich nicht über Assyrerinnen, Armenierinnen, Tscherkessinnen(Necla Kelek u. Cem Özdemir sind Turktscherkessen u. sehen wie Geschwister aus.) u. Griechinnen hergemacht.

    Bis noch vor 150 Jahren wurden Türken immer mit Mongolengesichtern gemalt. Sie gehören definitiv nicht ins Byzantinische Reich.

    Die „Türkei“ ist ein Besatzerstaat.

    Werde ich nun verklagt?

  29. Meine Solidarität für diesen Staat und diese Landsleute ist unter Null. Ich habe fast alle Versicherungen (auch die Krankenversicherung) gekündigt, die GEZ zahle ich sowieso schon lange nicht mehr. Ein Pfändungsschutzkonto habe ich eröffnet, darauf kommen pro Monat exakt 1073,88 Euro. Davon kann man ein menschenwürdiges Leben führen und 4 Monate Urlaub pro Jahr in Ostasien sind auch drin. Der deutsche Staat sieht von mir keinen einzigen Cent mehr.

  30. Nun kann jeder Dödel im Land ableiten, was unser RECHTSSTAAT wert ist.
    Kommst du von irgendwo und bist ein Sch.ein, fällt den Rechtsverdrehern kein Urteil ein.
    Bist du hier als Deutscher geboren, wirst du verknattert bis über die Ohren.
    Da war ja Honecker und seine Kameraden noch human. Den haben wir schon mit Riesenschritten übertroffen, leider wollen dies auch viele nicht wahrnehmen.

  31. Deutsche dürfen „Köterrasse“ genannt werden

    gegen diesem Knoblauchfresser habe ich auch eine Anzeige gemacht ,mit der selbe Begründung ,wie oben beschrieben.

  32. Es geht nicht anders,

    alle Türken die nicht eindeutig für Deutschland votieren und stattdessen Erdogan und der Türkei huldigen, müssen ausgewiesen werden, bevor es hier zu massiven Handgreiflichkeiten kommt.

    Auch der wahre MP von Schleswig-Holstein, Ralf-Stegner, würde es so sehen.

  33. Ich habe von der rotgrün-versifften Staatsanwaltschaft Hamburg nichts anderes erwartet. Wir haben eine Zwei-Klassen-Justiz, speziell auch in Hamburg, siehe bspw. „20 Cent Mörder“ in HH-Harburg.

    Aber wenn sich ein autochtoner Deutscher erdreistet, einen dieser Edelmenschen aus dem Morgenland als Sche*ß-Türken zu bezeichnen, dann greift § 130 StGB wegen Volksverhetzung sofort…

    Wenn dagegen Deutsche als „Sche*ß deutsche Kartoffeln“ oder „Schweinefleischfresser“ beleidigt werden, ist das völlig ok für die Schwarzkittel.

    Dieser BRD-Staat widert einen nur noch an. Ich kann im Strahl kotzen.

  34. Deutschland lebt 365 im Karneval,

    alles was einmal richtig war, sich ueber jahrhunderte bewaehrt hatte, fuer Recht und Ordnung sorgte, ist auf dem Kopf gestellt,

    die Agitpropps des linken alles includet, alles offenem Merkelkartells habens so beschlossen.

    Man darf unbestraft als Floechtling und Schmarotzer das Wirtsvolk uebel beleidigen,

    umgekehrt wuerde es bestraft, sofern ein D einmal offene „Kritik“ in Worte fasst.

    Zeit dass dieses GEbilde Bunte Republik von Kopf bis Fuss ausgeschuettelt wird, von dem Merkelsystem gereinigt und einen Neuanfang ohne EU und Euro mit sicheren, kontrollierten Grenzen – dafuer Grenzverkehr nur in entgegengesetzer Richtung was Asylbetrueger anbelangt, stattfindet.

    Nur dann hat D eine Chance ein Leben in Sicherheit. Meinungsfreiheit wiedeer neu aufzubauen.

  35. Hier testet der ‚Staat‘ (Polithure) wie weit er inzwischen geduldet gehen kann …

    Benzin gehört in die Garage, die Stricke an die Hängematte, das Messer in die Schublade, der Toilettenreiniger bleibt wo er ist. Sonst wäre ja Frühjahrsputz.
    # Mir persönlich fehlen die Worte ….

  36. #19 martinfry
    #5 TotalVerzweifelt

    „IN DIESEM LAND
    BIST DU
    OHNE MIGRATIONSHINTERGRUND
    EIN SCHEISSDRECK“

    Was erwartet ihr anderes, in den BRD-Parlamenten (bis hinunter in die kleinsten Einheiten), sitzen doch immer mehr Antideutsche, oder regelrechte Deutschenhasser. Je nach Ort stellen die da schon die Mehrheit.

    Auch werden Deutschenhasser von der BRD-Politik finanziert.

  37. Wer sich derart ausdrückt, disqualifiziert sich allein schon durch die genutzte Sprache. Vermutlich hat er es da, wo er herkommt, nicht anders gelernt.

  38. Das was sich in den U-Bahnen abspielt, wo die Deutschen die „Klappe“ halten müssen wenn sie von Türken und anderen bedroht werden, dies spielt sich in der Politik offenbar genauso im Größeren Rahmen ab!

    Nebenbei gefragt:
    Noch keine Neuigkeiten vom AUTOMÖRDER von HEIDELBERG, dem MESSERMANN???

    Wie ist sein Name? Welche Herkunft hat er, der DEUTSCHE ohne MIGRATIONSHINTERGRUND ohne NAMEN ohne GESICHT? Welche Gemeinde hält die Hand über ihn??

    BILDZEITUNG sonst immer Nase vorn, schweigt! Keine Recherche! Ist ja unterdessen wieder beschäftigt mit dem RAUBMORD von Bayern, wo zwei Personen in ihrer Villa von Räubern ermordet wurden, die Dritte schwer verletzt! Jetzt kommen die Einbrecher nicht nur zum Klauen, sondern auch zum Morden. Da ist wenig Zeit für Recherche von „alten Sachen“!

  39. Köterrasse Türkei.
    Ist im Umkehrschluß legitim

    Durchschnitt-IQ Türken beträgt 80.
    Durchschnitt-IQ Deutsche (Eingeborene) 116.
    Die Realität ist unschlagbar komisch.

  40. Im Prinzip hat der (endlich) doch nur das offen ausgesprochen, was die überwiegende Mehrheit der Türken ohnehin nur über uns denkt.
    Von daher sehe ich das sogar noch relativ entspannt, da das Gros der Türken ohnehin nicht viel von uns hält.

  41. Eine Kultur ist ein Kollektiv von Individuen die die gleichen Wurzeln und Werte teilen, aber nicht zwangsläufig müssen. Dieses Richter gehört in den Knast und dieser Türke gleich mit. 😉

  42. Mit so was sollte die AfD Politik machen.

    Warum kann einem AfD Gast in einer Talkshow nicht einfach mal das Wort „Köterrasse“ statt „Deutsche“ raus rutschen.
    Der Erfinder steht schließlich fest.
    Danach kann man „Köterrasse“ analog zu „Geflüchtete“ etc. für „Deutsche“ allgemein verwenden.
    Wem das nicht passt, muss im Herbst sein Kreuzchen bei der AfD machen.

  43. Die Mehrheit der Türken in Deutschland denkt wie dieser Erdogan-Arschkriecher. Deswegen ist die sog Integration der Türken auch krachend und komplett gescheitert und so wird es auch bleiben.
    Auffällig, dass die Hass-Äußerungen der Türken sich derzeit gegenüber Deutschland häufen. Sie halten es eben kaum mehr aus bis zur Islamisierung. So richtig loslegen mit der Übernahme Deutschlands können sie wohl aber noch nicht. Schließlich hängt ca ein Drittel dieser Helden im deutschen Sozialsystem. Das ist auch der Hauptgrund, warum es noch nicht penetrant rappelt im deutschen Islamisierungskarton. Aber letztlich wird es zum Konflikt kommen, denn diese spezielle Mischung aus ätzenden türkischen Nationalismus und Fascho-Islam lässt anderes gar nicht zu.
    Aber eins ist sonnenklar: Der Massenimport der türkischen Moslemplage war ein historisch grotesker Fehler.

  44. Welcher Rasse dieser Türke angehört, zeigt sich, dass sein Führer bei den Deutschen betteln kommt, weil sonst sein stolzes Volk im Sumpf von Unfähigkeit versinkt.

  45. Mein Blutdruck ist gefährlich hoch!

    Die Frage ist, geht es nur mir so oder ist diese freche Unverschämtheit und Beleidigung des Deutschen Volkes inzwischen unseren Landsleuten egal und geht es ihnen wie so vieles am Arsch vorbei?

    Ich denke ja.

  46. Was will man von hündischen Bütteln auch anderes erwarten, als dass sie sich mal wieder eine hanebüchene Begründung für eine Nichtanklage aus den Fingern saugen?

  47. Köterrasse?
    Ich staune immer wieder über die besondere Bildung von Anatoliern.
    Hab ich doch glatt nicht gewußt, dass die Deutschen eine eigene, separate Rasse sind. Rückfrage:
    Auch die Passdeutschen aus dem vorderen islamischen Orient, Herr Kravallulüttü? Oder so.
    Warte, warte nur ein Weilchen, dann kommt Hamann auch zu dir, und du kennenlernst den Isafer!

  48. #Kaleb 18 „…Wie lange wollen wir, willst Du, wollen Sie noch warten??? Bis es nicht mehr möglich ist sich zu wehren???“

    Und wie soll das konkret aussehen? Ich lese immer wieder solche gutgemeinten Aufrufe. Aber mal ehrlich: Wie soll das funktionieren, wenn die konservativen Kräfte (wright is right and left is wrong“) sich gegenseitig zersetzen, bekämpfen und voneinander abgrenzen, statt sich zu unterstützen?
    In meiner Umgebung traut sich ja kaum jemand, sich zur AfD zu bekennen…Es gibt ja postwendend was auf die Mütze…

  49. #58 HRM (27. Feb 2017 18:16)
    Deswegen ist die sog Integration der Türken auch krachend und komplett gescheitert und so wird es auch bleiben.

    Bis auf ein paar wenige positive Beispiele, wie Akif Pirincci, sind Türken nicht integrierbar.
    Ende der Durchsage.

    Auffällig, dass die Hass-Äußerungen der Türken sich derzeit gegenüber Deutschland häufen. […]

    Relativ einfach:
    Die können es sich erlauben. Die sind mittlerweile so viele, dass die eben mal problemlos eine Fünfstellige Zahl auf die Strasse bringen können und sich dabei einen Feuchten um das deutsche Versammlungsgesetz scheren müssen – es würde sich kein deutscher Politiker wagen, eine nicht genehmigte Demonstration gewaltsam aufzulösen.
    Wenn doch, sind es beim nächsten mal 100.000 und die rasten dann mal ganz aus .

  50. #4 Kaleb (27. Feb 2017 17:27)

    Wie heißt der verantwortliche Staatsanwalt?

    Im Zweifelsfall irgendwas mit Torben. : – ) Könnte auch eine Ann-Marie oder Leonie oder Ska oder Lin sein.

    Wobei ich mich zwar frage, warum die Staatsanwalt so etwas zu befinden habe und nicht ein Richter. (was und wie immer zu befinden sei).

  51. Die Partei, die uns die wahre Identität des AUTOMÖRDERS von HEIDELBERG, dem MESSERMANN verrät mit Name, Bild, Herkunftsgeschichte, die werde ich wählen!

  52. Mit diesem und unzähligen anderen Beiträgen, -Nichtverurteilten (keine deutbare Strafe) von Mördern, Vergewaltigern, Schlägern, Kindesmisshandlern, Messerstechern, Betrügern mit -nicht deutschen Genen- , durch Gerichte, Staatsanwälte und sonstige Gewissenlose Nutzniser —
    steht eines klar für mich – unsere auf das Wohl des Volkes eingeschworene sogenannte Bundeskanzlerin will den Bürgerkrieg in Kürze im eigenen Land. Sie nimmt ihn mindestens billigend in Kauf.
    Abgegessen, Madam !
    So nicht, weder Wahlrecht für Fremde noch ein Fortbestehen dieser Altparteien wird folgen, – und ja, nur ein Bürgerkrieg wird diesen Puff bereinigen.
    Leider.

  53. #53 Istdasdennzuglauben (27. Feb 2017 18:13)
    #50 Islam go home (27. Feb 2017 18:10)

    Schlampe Türkei, Türkenschweine. Bin gespannt, was jetzt folgt!
    —————
    Was soll denn folgen? Du hast so Recht!!!

    Mit „Bin gespannt, was jetzt folgt!“ dachte ich an ein Gerichtsverfahren. Für einen Biodeutschen ist a solche Wortwahl ja strafbar. 2013 nannte ich einen Türken, der mich „Kakerlake, Hurensohn und Missgeburt“ genannt hatte, MEI-nerseits „Missgeburt.“ Der Türke spazierte straffrei aus dem Gerichtssaal, ich dagegen mit 1600€!

  54. Türke Karabulut: „Erhofft sich Türkei noch immer etwas Gutes von diesem Hundeclan? Erwarte nichts Türkei, übe Macht aus! Sie haben nur Schweinereien im Sinn. Möge Gott ihren Lebensraum zerstören.“

    Warum ist das Subjekt noch in meinem Land?

  55. Warum teilen sich Individuen einer Kultur gemeinsame Werte? Das ist ganz einfach: Weil sie sich als die beste Grundlage für ein gemeinsames Zusammenleben herausgestellt haben. Also genau das Gegenteil von dem was faschistische Türken und Richter im Sinn haben.

  56. Die Seele HamburgS ist schon längst die Elbr hinunter geschwommen.
    Hamburg ist eine entgeisterte Stadt der roten Horden.

  57. Da ich keinen bestimmten RichterIn mit Namen nenne, darf ich somit sagen:

    die deutschen(inkl. paßdeutsche Muselmanen) RichterInnen sind eine kriecherische turk-/islamhörige inzestiöse Pädophilenrasse???

    Fragen über Fragen!!!

  58. ist das der Bruder vom Großmaul Mutlu aus der Partei der Berliner Kinderficker90/die Terroristen? Na klar. Ich vergaß, das ist ja alles ein Genpool…

  59. Dieser Köter sagt nur, was alle türkischen Kläffer denken! Sie sind hier nur zum Geld verdienen und verachten unsere Kultur. Hass gibt es seit neuestem allerdings auch für Atatürks Aussage: „“Ich werde diese unnützen Faulenzer aus ihren Moscheen und Klöstern verjagen, denn sie saugen am Mark des Volkes, mästen sich an seinem Schweiß und untergraben die Energie der Nation! Ich werde nicht ruhen, bis ich den schmarotzenden Efeu abgerissen habe, der den jungen türkischen Baum hindert, sich zu entfalten!”

  60. Und außerdem haSSen sie Frauen wobei sich die Frage stellt ob Frauen gemäß Islam überhaupt einem Volk zugehörig sein dürfen? 😉

  61. Also ich finde Köter super,habe selbst einen.Ich finde auch Schweine super und ausnehmend lecker.Deshalb ist es mir nicht möglich,Herrn Karabulut als Angehörigen einer Schweinerasse zu definieren.Schade!

  62. Der Typ da oben gehört ausgewiesen. Das ist klare Volksverhetzung und da reicht keine halbseidene Entschuldigung.

  63. Für den Köter ist mir jeder Kommentar zu schade..
    Aber jetzt geht’s los bei PEGIDA!
    Pegiden! Überall Pegiden!
    Die würden dem Köter schon zeigen, wo die Klöten hängen!

  64. WUFF! WUFF!

    Auf viele Deutsche, besonders im Westen, mag das aber durchaus zutreffen.

    Dieses unterwürfige Verhalten gegenüber allen Fremden hat schon was hündisches.

  65. Die ‚BRD‘-Schandjustiz™ in voller Aktion.
    Der zuständige ‚Staatsanwalt‘ darf ins Kanzleramt kommen und sich sein Leckerli abholen. Brav. Tätschel, tätschel.

  66. Nun gut, wenn diese Hasstiraden höchstrichterlich keine Hetze sind, dann erlaube auch ich mir folgende Feststellung,

    Türken sind primitive, bildungsferne Ziegenficker, die zur mit Abstand unbeliebtesten Migranten-Gruppe in Deutschland gehören, und uns mehrheitlich nur nur auf der Tasche liegen.

  67. Malik Karabulut ist nur einer von vielen türkischen Rassisten, die sich völlig unkritisiert bei den degenerierten GRÜNEN austoben dürfen und in dieser Partei sogar noch ihren fiesen Popo gepudert bekommen.
    Und nein, ich pauschalisiere nicht, wie diese mickrige türkische Laus im deutschen Pelz es tut.
    Es sind nicht alle Türken derart beschissen.

  68. Na prima, dann ist es ab jetzt nicht mehr strafbar, einen Richter und Staatsanwalt als Hundesohn zu bezeichnen – mit Verweis auf das Hamburger Urteil. Nur zu !!!

  69. Viel wichtiger ist es, dass dieses ganze Asylbetrügergeschmeiß rasch aus Deutschland für immer verschwindet!

  70. In einem Rechtsstaat säße der Mann nun wegen extremer Fluchtgefahr in U-Haft und würde seinen Prozeß wegen Volksverhetzung erwarten. Da hier die besondere Schwere der Schuld vorliegt ist der Täter gemäß §130 zu 5 Jahren Gefängnis zu verurteilen. Anschließend erfolgt die sofortige Abschiebung.

  71. Vielleicht wollen die „Kümmeltürken“ sich einfach nur auf diese Weise bei uns Deutschen bedanken? Durch ein paar „nette, herzliche“ Worte?!?1

  72. Zweierlei Maß

    einmal: Null Gefährdung für Personen

    Maik Schneider ficht Urteil aus Nauen-Prozess an
    15.02.17 | 11:56 Uhr
    Der wegen des Brandanschlags in Nauen verurteilte Neonazi Maik Schneider hat Revision eingelegt. Vor einer Woche war er zu neuneinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Auch ein Mittäter, der sieben Jahre Haft bekam, geht gegen das Urteil vor. Quelle: rbb-online.de

    Mann nach Feuer in Flüchtlingsheim festgenommen

    Ein Bewohner eines Flüchtlingsheim ist nach einem Brand in der Einrichtung in Liederbach festgenommen worden – aber nun wieder frei. Ob er das Feuer gelegt hat, steht laut Polizei noch dahin.

    Nach dem Brand in einer Asylbewerberunterkunft in Liederbach ist ein Verdächtiger vorübergehend festgenommen worden. Der 26 Jahre alte Bewohner sei wieder auf freiem Fuß, weil es nicht sicher sei, ob er das Feuer gelegt habe, berichtete ein Sprecher der Polizei in Wiesbaden am Montag.

    Die Ermittler gingen zwar weiter von Brandstiftung aus, ein technischer Defekt sei aber auch nicht ganz auszuschließen. Es werde weiter ermittelt. Gutachter und Fachleute des Landeskriminalamtes sollten sich die Brandstelle in der Unterkunft im Main-Taunus-Kreis am Dienstag anschauen.
    Keine Hinweise auf Fremdenfeindlichkeit

    Bei dem Feuer am Sonntagmorgen war niemand verletzt worden. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Möglicherweise hatte ein Streit zwischen zwei Bewohnern in derselben Nacht zu der Brandstiftung geführt, sagte der Polizeisprecher. Bei der Auseinandersetzung sei es um eine Beziehungsangelegenheit gegangen. Einzelheiten nannte er nicht.

    Hinweise auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund gebe es nicht. Rund 100 Flüchtlinge, darunter 17 Kinder, mussten nach dem Feuer in ein Quartier nach Kelkheim umziehen. Quelle: FAZ

  73. Ich mochte sie nie, die Türken. Es gibt ein
    paar wenige, die wirklich ok sind. Aber insgesamt
    sind die Türken die wahre Köterrasse. Immer grosses
    Maul, zu nichts zu gebrauchen, immer Ärger damit.

    Sie sind verzichtbar.

    Auf der internat. IQ-Liste liegen Türken ganze 10
    Punkte unter den Europäern.
    (Es gibt mehrere. Z.b.: http://de.soc.weltanschauung.islam.narkive.com/annY74zG/iq-mittelwerte-fur-verschiedenen-lander)

    Man merkt es. Die passen nicht hierher !

    Nicht OT: Hier etwas Hintergrundmaterial, was los
    ist. (Und wenn so ein muselmännchen wie dieser
    karablublublub in die Schuldkultwunde schlägt,
    zerreist es mich fast. Ich sehne den Tag herbei,
    wo wir diese widerwärtigen Parasiten aus dem Land
    jagen !)

    http://www.bueso.de/news/ursprunge-antideutschen

    P.S.: Wofür „Staatsanwaltschaft“ steht, spreche ich
    hier nicht aus. Dann würde mein Beitrag nämlich
    nicht veröffentlicht. Dieser kleine Hinweis mag
    genügen.

  74. Grundproblem: Staatsanwälte sind nicht unabhängig, sondern weisungsgebundene Beamte, die letztendlich den Justizministerien unterstehen.
    Wer was wie anweist, bleibt auch im Dunkeln, da Staatsanwälte Verschwiegehnheitsverpflichtung haben.
    Soviel zur unabhängigen Justiz in unserem faschistischen Staat.

  75. Echt irre. Und was mich wieder kirre macht, und das ist der Skandal, ist das doppelte Maß:

    – Deutsche „Köterrasse“? Kein Problem.
    – Kirche „Kinderfickersekte“? Kein Problem.
    – „Soldaten sind Mörder“? Kein Problem.

    Ja, von mir aus, Meinungsfreiheiheit soll man weit auslegen. Aber das Verständnis hört auf, wenn plötzlich

    „Krebsgeschwür“ für den Islam
    „Ziegenficker“ – für Türken
    „Kinderficker“ für Mohammed

    erbarmungslos sanktioniert werden. Von genau der Judikative, die Deutsche in punkto „das muß man aushalten“ gar nicht genug lektorieren kann.

    Dazu paßt auch das:

    Die Mitglieder: ein philippinischer Juraprofessor, eine französische Juraprofessorin und ein südafrikanischer Menschenrechtsexperte. Sie sollten auf Einladung der Bundesregierung die menschenrechtliche Lage von Menschen afrikanischer Abstammung aufzeigen. Dazu trafen sie nicht nur Mitarbeiter staatlicher Organisationen und von NGO’s, sondern auch Vertreter der afrikanischen Community.

    „Obgleich das Grundgesetz Gleichheit garantiert, rassistische Diskriminierung verbietet und feststellt, dass die Menschenwürde unantastbar ist, wird dies in der Praxis nicht durchgesetzt“, erklärte die UN-Expertengruppe für Menschen afrikanischer Herkunft zum Abschluss ihres ersten Besuchs in Deutschland.

    „Institutioneller Rassismus“. Das neue Zauberwort für jeden Scheixx, den irgendein Vollversager irgendeiner Tönung für sein Vollversagen anführt. Wie wäre es, sich mal um die richtig fiesen Ecken zu kümmern? Und wie wäre es, wenn „die Bundesregierung“ mal aufhört, solche unmaßgeblichen UN-Knallis einzuladen?

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article162426337/UN-Experten-werfen-Deutschland-institutionellen-Rassismus-vor.html

    Hier sind die echten Probleme. Nicht im Deutschland, daß jeden „anderen“ GENAU so großzügig alimentiert und behandelt, wie es Einheimische behandelt:

    Neger gegen Neger, vor drei Tagen:

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-02/suedafrika-pretoria-polizei-demonstration-auslaender

    Dauerproblem der Neger:

    *https://www.welt.de/politik/ausland/article142422876/In-Suedafrika-werden-immer-mehr-Senioren-vergewaltigt.html

  76. Und sowohl die Staatsanwaltschaft sowie der Türke können noch aufrecht und nicht mit den Füßen voraus auf die Straße? Wie sind wir heruntergekommen.

  77. Was juckt’s die deutsche Eiche wenn die Sau sich dran reibt?
    Uns können nur Menschen beleidigen.
    Und keine Erzka…en.

  78. Ich, als Angehöriger der Köterrasse, entschuldige mich hiermit pflichtbewußt unterwürfigst und speichelleckend für meine Existenz und danke dem hohen Gericht aufrichtig, mir die Nichtigkeit meines Daseins wieder einmal vor Augen geführt zu haben.
    Strafverschärfend kommt weiterhin hinzu, daß ich zudem mit der Angehörigen einer Kinderficker-Sekte zusammen lebe.

    https://www.lawblog.de/index.php/archives/2012/02/11/katholische-kirche-darf-kinderficker-sekte-genannt-werden/

    Angesichts meiner rundum lebensunwerten Existenz gelobe ich feierlich, mich fürderhin nur dem wichtigsten und zentralen Problem unserer Gesellschaft zu widmen:

    Rassismus in Deutschland Schwerwiegende Vorwürfe in UN-Bericht

    http://www.ksta.de/politik/rassismus-in-deutschland-schwerwiegende-vorwuerfe-in-un-bericht-25923742

  79. Komme jetzt von meinem 4. Karnevalszug nach Hause (mitorganisiert und mitgemacht). Rechts und links so viele Bereicherer mit versteinerten Mienen, die vielen Kinder von denen hatten ihren Spaß. Ganz viele von uns haben die einfach nur ignoriert, ignorieren müssen, sonst hätte man nur noch gek…..

  80. #24 Zinnsoldaten (27. Feb 2017 17:46)

    #53 ZurueckZuNormal (27. Feb 2017 18:06)

    dem kann ich nur beipflichten – sehe es ebenso…….

  81. Was geht in den hohlen Birnen solcher Richter vor, die jemanden der einen bewiesenen und anerkannten, rassistisch motivierten Völkermord rechtfertigt auch noch schützen? Es sind GENAU SOLCHE Aussagen die die Menschen zu solchen Taten aufhetzen. UNSÄGLICH!

  82. Unglaublich!

    Jetzt werden endlich einmal zwei Mörder, die Raser vom Kudamm in Berlin, die einen Rentner zu Tode rasten, zu Lebenslänglich verurteilt und deren Verteidiger erklärt: „Wenn das Schule macht, können wir den Rechtsstaat vergessen!“ Was ist mit diesen Verteidigern los!!

    An die Advokaten: Wenn das Schule macht, dass kaltblütige gewissenlose Strolche, nämlich solche wie Ihre Mandanten, mitten in der Stadt ungestraft nur so aus Gaudi Menschen totfahren dürfen und dann blödgrinsend mit einer Bewährungsstrafe oder anderen lächerlichen Strafe das Gerichtsgebäude verlassen können,nämlich DANN können wir den Rechtsstaat vergessen!“ Und mit Advokaten wie Ihnen ebenso!

    Danke Herr Richter für das gerechte und angemessene Urteil für die beiden Mörder! Der Tote und seine Angehörigen haben auch Lebenslänglich! NOCHMALS DANKE FÜR DAS GERECHTE URTEIL!

    Vielleicht bessert sich die Justiz nun doch in Deutschland!

  83. „Rassismus gegen Weiße zum Beispiel kann situativ stattfinden, hat jedoch keine gesellschaftliche Dimension. Entsprechend fallen abwertende Aussagen über Weiße (z.B. »Kartoffel«) nicht unter Hate Speech,…“

  84. #95 Sic Semper Tyrannis (27. Feb 2017 18:33)

    #23 Erdbeerhase (27. Feb 2017 17:46)
    Wie kann jemand, der schon mal freigekauft wurde, so naiv und leichtsinnig sein?

    Islam unzensiert (nicht empfohlen für diejenigen mit schwachen Nerven)

    https://cdn3.zerocensorship.com/videos/philippines/kantner-beheading.mp4

    ————————————————
    Vielleicht hat sich die Buntesregierung nicht ein zweites mal erpressen lassen. Dachte ja vielleicht auch, das wäre ein Geschäftsmodell des Seglerehepaares.
    Oder das Seglerehepaar war wirklich so naiv und dachte beim erstenmal, es wäre nur ein Einzelfall.

  85. Kann man da keine Petition machen und dagegen vorgehen? Die Leute unter Druck setzen!!! Der muss wegen Volksverhetzung vor Gericht gestellt werden!

  86. Die, die immer jammern es würde nicht passieren haben die Augen verkleistert. Seit PI existiert hat sich unglaubliches verändert. Für unsere Verhältnisse und unsere Geschichte fast revolutionär. Dieser Blog hat Marken gesetzt, die das Establishment in Aufruhr versetzt. Man diskutierte bereits vor über 2 Jahren im Bundestag darüber, wie man PI zum Schweigen bringt. Man fürchtet PI wie der Teufel das Weihwasser.

    Die Unverschämtheiten der Regierenden und der Totalausfall der Opposition wurden hier erstmalig thematisiert, die Verbrechen der Kopftreter mit türkischem und südländischem Hintergrund hier benannt.

    Die Zögerlichkeit der Ermittlungen daraufhin und zu Sylvester angeprangert, das Verschweigen der Wahrheit durch Medien deutlich gemacht und ein Wort wieder rekultiviert, das es bis nach Amerika schaffte – LÜGENPRESSE.

    PI und die Menschen hier haben den Mutigen zusätzliche kraft gegeben eine Bewegung wie PEGIDA auf die Straße zu bringen, mit wundervollen Menschen. Auch ich habe durch PI Mut gefasst und mich zum ersten Mal in meinem Leben den Demonstrationen „Kögida“ (2014) und Pegida in Dresden 2014,2015,2016 angeschlossen, weil es so nicht weitergehen kann.
    Und machen wir uns klar, auch eine AfD ist eine Folge der selben Menschen mit den selben Wertvorstellungen. Wir haben auf demokratischen Wegen in dieser kurzen Zeit schon viel erreicht, mehr als Linke und Grüne über die letzten 45 Jahre – und das verursacht zu Recht Panik und Verzweiflung bei den etablierten Taugenichtse!

    Sie hoffen im freien Fall, dass es die Erdanziehung am Ende noch gut mit ihnen meint. Ein Zeichen, dass sie die Naturgesetze immer noch nicht begriffen haben.

  87. #49 onepercent (27. Feb 2017 18:04)

    Warts ab Musel, die Zeit kommt noch …..
    ………………………………………
    Hoffentlich bald …

  88. Was bellt, beißt aber nicht, macht auf Kommando Platz, hechelt Herrchen hinterher und gibt jedem ständig Pfötchen und knurrt noch nicht mal, wenn ihm das Futter weggenommen wird ?

    Ein Köter.

  89. #126 asterixx (27. Feb 2017 19:10)

    Mit „Kartoffel“, insbesondere „Biokartoffel“ bezeichne ich mich sarkastisch selbst. Sarkasmus und Ironie sind die schlafkräftigen Waffen derzeit gegen Linksverstrahlte.

  90. Da kocht einem verständlicherweise die Galle hoch. Seht es als ein Theaterstück an: Der Türke kotzt sich gegen die Deutschen aus, steckt aber gerne alle Annehmlichkeiten der deutschen Hochkultur in seine Taschen. Und der Staatsanwalt, der hier stellvertretend für die amtierende Hamburger Regierung steht, beschwichtigt, gibt klein bei, unterwirft sich. Die Türken könnten ja gereizt reagieren und Merkels Kuhhandel beenden.

  91. Es wird der Tag kommen, da unseren „Politikern“ die BRD um die Ohren fliegen wird. Alles nur eine Frage der Zeit!!!!

  92. Ach so hoch verehrter Herr Staatsanwalt,

    kein Köter darf so gering eingestuft werden, als dass ein deutscher Staatsanwalt es Wert wäre von ihm angeseicht zu werden!!!

    Auch Sie sind nicht durch irgend ein festes, äusseres oder inneres Unterscheidungsmerkmal von der Summe der schon kürzer oder länger hier ihr Wesen oder Unwesen treibenden Rattenfänger zu unterscheiden!!!

  93. Nun ja, wir reden hier über Menschen, deren Prophet in ein neunjähriges Mädchen ejakuliert hat. Man darf sich daher über nichts wundern.

  94. Deutsche gehören zum Dreck,ausser unser Geld,das nimmt jeder,das riecht und bellt auch nicht…
    Was regen wir uns auf,dies ist das Ergebnis eines Jahrzehnte langen „In den Migrantenarsch“zu kriechen anstatt selbstbewusst auf zu treten…
    Ach ja die Ösis können es, da ist E. mit seinem Wahlkampfbesuch nicht erwünscht,bei uns darf er,schliesslich braucht man ja noch Anweisungen wie man mit der Köterrasse umzugehen hat und unsere Politkastraten knicken ja zu gerne ein,ganz selbstlos sind die,es geht ja auch um Migranten und Türkdeutsche…
    http://www.krone.at/oesterreich/kurz-wahlkampfauftritt-erdogans-unerwuenscht-nicht-in-oesterreich-story-556190

  95. Bei allem berechtigtem Zorn über den Staatsanwalt. Aber anders als die Gerichte sind die Staatsanwälte politisch weisungsgebunden.

    Ich könnte mir gut vorstellen, dass dem Staatsanwalt aus der Politik diktiert wurde, das Verfahren einzustellen.

    Es wäre interessant zu erfahren, was da im Hintergrund passiert ist.

    Auf jeden Fall ist das eine Riesensauerei. Denn jeder weiß, was uns Deutschen passieren würde, wenn wir die Türken derart rassistisch beleidigen würden.

  96. Frau Kahane: Ist das nicht zu löschende Hatespeech? Völlig Rassistisch und Abwertend. Und das von einer angeblichen Minderheit.

  97. Weiß gar nicht was ihr alle habt. So Unrecht hat er ja nun nicht. Ein Volk das sich selber ausrottet und fremde Invasoren in sein Land reinholt. Kann man durchaus als Kötervolk oder ähnliches bezeichnen. Außerdem hat der Richter das so abgesegnet. Die Mehrheit der deutschen scheint mir wirklich voll hohl zu sein.Sorry ist leider so…..

  98. „Von ihren Händen fließt immer noch jüdisches Blut. Es hat bislang weltweit kaum ein zweites Volk gegeben, welches Menschen derart verachtet, massakriert und erniedrigt.“ Auf solche Sprüche kommt der nur, weil sich Deutschland wegen des tief eingepflanzten Schuldkultchips nicht gegen diese einseitige Geschichtsschreibung wehren kann. Siehe auch das Märchen, die Türken hätten nach dem Krieg Deutschland wieder aufgebaut.

  99. #11 Der boese Wolf

      (27. Feb 2017 17:31)  
    Jetzt kann man die *hust* “Justiz” exzellent vorführen, indem man Türken “Köterrasse” nennt.

    Ich befürchte nur, der Richter wird dann sagen: „Sie sind ja ein schäääbiger Lump, Sie; da haben Sie zwei Jahre ohne Bewährung verdient.“ 🙄

    Unsere Justiz ist nämlich zutiefst rassistisch, siehe auch Urteile zu Brandstiftungen:

    Rassistische Justiz! Deutsche müssen in den Knast, Asylbetrüger lässt man laufen!
    Deutsche werfen Feuerwerksraketen in Asylheim
    keine Personenschäden , nur geringer Sachschaden,

    Urteil: 2 Jahre, 6 Monate Haft,

    http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Brandanschlag-in-Reute-Zwei-Maenner-muessen-ins-Gefaengnis-_arid,10526984_toid,535.html

    Eritreer zünden Asylheim an
    keine Personenschäden , hoher Sachschaden,

    Urteil: 2 Jahre auf Bewährung

    http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/ludwigshafen/asylbewerberunterkunft-in-lampertheim-brandstifter-verurteilt/-/id=1652/did=17385368/nid=1652/ou7cxd/

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Merkel abgesetzt werden muss.

  100. Die Staatsanwaltschaft Hamburg kann in diesen und ähnlichen Äußerungen Karabuluts keine Volksverhetzung erkennen. Die angegriffene Gruppe müsse „sich heben, heißt es in der Begründung, die der JUNGEN FREIHEIT vorliegt. Dies gelte aber nicht für die Bezeichnung „Deutsche“, da diese sich nicht „als unterscheidbarer Teil der Gesamtheit der Bevölkerung“ abgrenzen ließen.

    Natürlich können sich Deutsche nicht als unterscheidbarer Teil der Gesamtheit der Bevölkerung abgrenzen, da ja laut Merkel jeder, der hier sich in Deutschland aufhält, zum Volk gehört.
    Würde allerdings ein Deutscher sagen, dass die, die noch nicht so lange bei uns leben oder neu hinzugekommen sind, dann ebenfalls der Köterrasse zugerechnet werden müssten, dann wäre aber die Kacke am dampfen.

  101. Es wäre aber auf alle Fälle Volksverhetzung, wenn ich die Türken als Pinscherrasse bezeichnen würde, wobei Erdogan dann der Oberpudel wäre.
    Aber ich habe mich vorsichtshalber im Konjunktiv ausgedrückt.
    Spitz pass auf! 😀

  102. Das sagt wohl alles über diejenigen die hier her kommen um sich von der Köterrasse aushalten lassen 🙂
    Einem Hund gibt man eine Wurmkur um so etwas wieder los zu werden.

  103. Diese Justizverbrecher und den Herrn Karadingsbums sollte man sich merken.
    Zum Glück gibt es noch Staatsanwälte mit Eiern in der Hose – siehe Berlin.

  104. Sowas kommt davon, wenn man massenhaft „religiös“ verwirrte Feinde ins Land lässt, die sich bekanntlich nicht integrieren, sondern gefährliche GEGENgesellschaften bilden. Wen wundert das noch?

    KONSEQUENT RAUS mit diesen Personen, so schnell wie nur möglich!

    Jede weitere Diskussion ist absolut überflüssig.

    Diese ewigen schmarotzenden, inneren Gegner und Feinde braucht kein Volk der Welt. Auch nicht Deutschland. Es reicht, dass sie leider auf dem selben Globus existieren.

  105. #44 Maria-Bernhardine

    Werde ich nun verklagt?

    Davon gehe ich aus, denn Sie haben eine Herrenrasse beleidigt.

  106. 1. 134 John Maynard (27. Feb 2017 19:20)
    Die, die immer jammern es würde nicht passieren haben die Augen verkleistert. Seit PI existiert hat sich unglaubliches verändert. Für unsere Verhältnisse und unsere Geschichte fast revolutionär. Dieser Blog hat Marken gesetzt, die das Establishment in Aufruhr versetzt. Man diskutierte bereits vor über 2 Jahren im Bundestag darüber, wie man PI zum Schweigen bringt. Man fürchtet PI wie der Teufel das Weihwasser.
    ————————

    Man hat ebenso das Gefühl, dass sie alle mitlesen: ARD, ZDF, SPIEGEL, BILD, MAAS, DIE ARTIKELHELDEN selbst, CDU, MERKEL lässt sicher lesen, SPD, SCHULZ, ANTIFA, LINKSCHAOTEN …… alle lesen mit!………….. Alle checken hier, ob ihre Lügen jemand entdeckt hat! Wenn die Flüchtlinge lesen könnten, dann würden sie auch mitlesen und sich sagen: Ach so ist das, wir werden auch verarscht, dann gehen wir lieber wieder nachhause, das können wir auch bequemer und wärmer haben, ohne Regen und unter der Heimat-Sonne!…..

  107. Und zur Hamburger Justiz braucht man ebenfalls nichts mehr zu sagen. Siehe den sogenannten Justizsenator. Siehe den gesamten unterirdischen und unterwanderten Senat von Islamarxxxkriecher Olaf Scholz, SPD.

  108. Immer lustig wenn staatsfeindliche Fremdkörper in unserer Kultur auftauchen und Beleidigungen ausstoßen.

    Irgendwie betteln die in ihrer Idiotie nach Ausschaffung.

  109. #2 Kaleb (27. Feb 2017 17:23)

    Die Staatsanwaltschaft Hamburg stellt sich mit der Legitimierung von Hass auf Deutsche gegen das Deutsche Volk insgesamt.
    ———————-

    Das trifft für die gesamte BRD-Justiz zu.

    Wenn es gegen Polen oder Juden oder Tschechen geht, dann ist es doch auch Volksverhetzung. Da müßte ja einer schon mit der Lupe suchen -aber wo. Außer ggf. in der Unterhose…

    Wenn die Lage hier immer schlimmer wird, und das wird sie, denn im Januar sind fast 20.000 Invasoren gekommen, dann ist alles zu spät, diese neuen Herrenmenschen los zu werden.

  110. Wenn das jetzt eine Kriegserklärung sein soll, können sie gerne haben.

    Taranaka, der Schwarzwaldindianer ist bereit !!!

  111. Hier wird ein Rassismus der schlimmsten Art zementiert:gegen Deutsche, Deutsche und nochmals Deutsche!! Ausländer, besonders Muslime, dürfen sich auskotzen, dürfen Deutsche herabsetzen, beleidigen, attackieren, vergewaltigen und letztlich morden!! Dass Staatsanwälte ihnen noch Rückendeckung geben, während sie gegen Deutsche jedes Haar in der Suppe zu finden bemüht sind und immer finden, ist eine wirkliche Schande für dieses Land! Muß man hier wirklich Moslem sein, um das „Recht“ immer auf seiner Seite zu haben? Rassismus ist keine Einbahnstraße, aber sie ist es dann, wenn sie ideologisch benutzt wird, um Deutschland den Garaus machen zu wollen! Wie schäbig muß man sein, um sich da einzureihen!?

  112. Für linke Deutschland-Hasser- und Abschaffer*innen klingen die Worte Karabuluts wie feine Musik in den Ohren.

    Deswegen hat man für DIRIB und Co. ja auch so ein grosses Herz.

    Linker Anti-Israelismus ist das i-Tüpfelchen dieser Gesinnungs-Einigkeit.

  113. Sollen sie uns nennen, wie sie wollen … über kurz oder lang wird die Türkei wirtschaftlich zusammenbrechen … Dann können sie sehen, wo sie bleiben mit ihrem Hochmut …

  114. Und wir lehnen uns gemütlich zurück und schauen uns genüsslich den bald stattfindenden wirtschaftlichen Untergang der Türkei an …

  115. #169 Hans R. Brecher

    Dann können sie sehen, wo sie bleiben mit ihrem Hochmut …

    Dann bleiben sie eben in dem Land, das sie damals aufgebaut haben. Oder kommen in noch größerer Zahl hierher. Ist doch logisch.

  116. #115 Markus Sternberg (27. Feb 2017 18:55)
    „Grundproblem: Staatsanwälte sind nicht unabhängig, sondern weisungsgebundene Beamte, die letztendlich den Justizministerien unterstehen.
    Wer was wie anweist, bleibt auch im Dunkeln, da Staatsanwälte Verschwiegehnheitsverpflichtung haben.
    Soviel zur unabhängigen Justiz in unserem faschistischen Staat.“

    Gut geschrieben.
    Was mir dazu noch einfällt:
    Wie können diese Leute als doch wohl
    „Intellektuelle“ so ihr Leben bestreiten?
    Ein geistig Unabhängiger könnte es wohl nicht.
    Es sind Charakterlose, denen auf der Uni das
    Rückgrat gebrochen wurde!
    Wahrscheinlich schon in der Schule.

  117. #49 onepercent (27. Feb 2017 18:04)

    Warts ab Musel, die Zeit kommt noch …..

    Sorry aber genau nichts wird passieren.
    Solange wir uns nur in diversen Blogs über die Neger, Ziegen icker aufregen wird nichts passieren.
    Ein erster Schritt wäre ein Zentraler Blog so wie hier bei PI
    Danke für die Plattform

  118. #166 UP36 (27. Feb 2017 20:12)

    Hier wird ein Rassismus der schlimmsten Art zementiert:gegen Deutsche, Deutsche und nochmals Deutsche!! Ausländer, besonders Muslime, dürfen sich auskotzen, dürfen Deutsche herabsetzen, beleidigen, attackieren, vergewaltigen und letztlich morden!! Dass Staatsanwälte ihnen noch Rückendeckung geben, während sie gegen Deutsche jedes Haar in der Suppe zu finden bemüht sind und immer finden, ist eine wirkliche Schande für dieses Land!

    Malik Karabulut ist rotzfrech und unverschämt. Was ist dann aber bitte der Staatsanwalt, der Richter und die herrschende Partei, wenn sie solche Hetze gegen Deutsche in Deutschland zulässt?

  119. Was haben wir von einer türkischstämmigen Ethnie seit Beginn der sechziger Jahre heute ?

    Nun,
    ein hohes Maß an Analphabeten,
    ein hohes Maß an Schulabbrechern,
    in der 4ten Generation über 40% Sozialbezieher
    mehr als die Hälfte können kein Deutsch sprechen, allenfalls Hackdeutsch
    und und und.

    Also nichts wo die durch enge Verwandtenhochzeiten IQ geschwächten Zeitgenossen stolz sein können.
    Gibt es von dort irgendwelche nenneswerte Erfindnungen?
    Oder gar einen Nobelpreis? Bei jeder Klospülung müssen die doch vor Neid erblassen.

    Wenn also dann so ein Typ uns Deutsche beschimpft, sollten wir doch froh sein.
    NEID ist die ehrlichste Form der Anerkennung.

    Ich habe den Glauben an eine schöne Zukunft noch nicht aufgegeben.
    Ich träume davon zu erleben, wo wir diese „Superhirne“ auf ihren Renneseln Richtung Bosperus ziehen sehen.

  120. …und nicht vergessen – solch ein Richter oder Staatsanwalt der lebt nicht schlecht von den Steuergeldern der deutschen Bürger.Der geht nicht nur mit 1500,- EUR im Monat nach Hause…

  121. Halb-OT:
    Weiß jemand, ob der (heute erlaube ich mir mit großem Vergnügen den Ausdruck) „stinkende Kümmeltürke“ Yücel, der heute in Istanbul zur Staatsanwaltschaft gebracht wurde, in Untersuchungshaft bleibt oder – Gott steh‘ uns bei – wieder auf freiem Fuß ist?

  122. #152 Niedergang (27. Feb 2017 19:45)

    Ich befürchte nur, der Richter wird dann sagen: “Sie sind ja ein schäääbiger Lump, Sie; da haben Sie zwei Jahre ohne Bewährung verdient.”

    Damit hätten sie sich ja exzellent vorgeführt.

    Blöd genug, das nicht zu merken, könnten sie schon sein. Es müsste eine bekannte Persönlichkeit sagen, damit die Schweinpresse auch anbeißt.

  123. ….“Die Staatsanwaltschaft Hamburg kann in diesen und ähnlichen Äußerungen Karabuluts keine Volksverhetzung erkennen. Die angegriffene Gruppe müsse „sich durch irgendein festes äußeres oder inneres Unterscheidungsmerkmal als äußerlich erkennbare Einheit“ herausheben, heißt es in der Begründung“…..

    HÖRT, HÖRT !!!!

    Die Definition des Deutschen Volkes geht ja schon lange den Bach herunter. Die derzeitige Kanzlerin erklärt ungefragt jedem der es nicht wissen will, dass jeder hier wohnende zum „Volk“ gehöre!!!!

    Sie weiß halt nicht was sie spricht, vielleicht, weil sie langjährig in der UdSSR nur russisch sprach?

    Bevölkerung und Volk, Frau Merkel,ist nicht das Selbe und auch nicht das Gleiche!

    Das Volk Deutschlands sind die Deutschen. Zur derzeitigen Bevölkerung in Deutschland jedoch gehören, dank ihrer Politik, jede Menge ausländische Rechtsverletzer, Terroristen, illegal Eingedrungene und nun hier Beschaffungskriminalität Begehende. Beschaffung wofür auch immer, und wenns nur für die korankonforme Erniedrigung der Ungläubigen oder die tierische sexuelle Befriedigung ist.

    Und „Sie“ erwarten ernsthaft, dass „Sie“ wiedergewählt werden ???

  124. Strafanzeigen funktionieren nur umgekehrt. Ja wisst ihr das denn nicht? Uns Deutsche kann man bezeichnen, wie man will z.B. als Tätervolk usw. Wenn ein Türke dich Köter nennt, sei ihm dankbar denn dann hat dieser weit über dir stehende Orientale zumindest Notiz von dir genommen.

  125. #181 Metaspawn (27. Feb 2017 21:06)

    Uns Deutsche kann man so bezeichnen, weil wir Deutsche uns so bezeichnen lassen. Konsequenzen hat der Türke keine zu befürchten. Weder von der Justiz, noch vom deutschen Volk.

  126. Na, dann würde ich doch mal sagen, Karabulut, du kleines Stück Humanabfall, trau dich in deiner Heimatstadt möglichst nicht mehr alleine in die Öffentlichkeit.

    Einer aus der Köterrase – ich zum Beispiel – könnte in blinder Tollwut blutrünstig zum Biss ansetzen…

  127. Stellen wir uns einfach einmal vor, was passieren würde, wenn ein „böser Rechter“ die Türken „Köderrasse“ nennen würde….

  128. Der neue Leiter der Hamburger Staatsanwaltschaft, Ewald Brandt, kündigte unterdessen an, im Bereich der Jugendkriminalität künftig stärker den Migrationshintergrund zu berücksichtigen, insbesondere wenn es im familiären Umfeld zu Körperverletzungen komme.

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article2359439/Mordanklage-im-Fall-Morsal-O-erhoben.html

    Und hier scheint er im Film „Eyes Wide Shut“ mitzuspielen: http://img.abendblatt.de/img/hamburg/crop105872680/5520242452-w640-cv16_9-q85/gaeste-nje-HA-Hamburg-Hamburg.jpg

  129. Nun, das war ja in der Deutschen Justiz schon immer so, dass der Volksverhetzungsparagraph nicht bei Diffamierungen gegenüber Deutschen gegriffen hat. Ich erinnere mich an X Urteile gegenüber Linken, die alle freigesprochen wurden.
    Ein ganz schlimmer Geburtsfehler dieser Justiz.

    Dass es jetzt heißt: ‚die Deutschen, die gibt es ja gar nicht, deswegen kann man sie auch nicht diffamieren‘, ist natürlich ein ganz perfider Schachzug. Denn was folgt daraus? Ein Volk, das nicht existiert, dem kann man auch nichts antun. Eine Umvolkung, ein Austausch, eine Verdrängung kann deshalb gar nicht stattfinden. Raffiniert.

  130. Trostpflaster
    Der Richter ohne Migrationshintergrund fühlt sich im Inneren als Zugehöriger eine Köterrasse. Klassischer Fall von Selbstreflexion.
    Bin richtig verärgert. Was kann die AfD tun, damit diese permanente Demütigungen aufhören? Bevor…

  131. #179 Herrmann der Cherusker (27. Feb 2017 20:57)

    Halb-OT:
    Weiß jemand, ob der (heute erlaube ich mir mit großem Vergnügen den Ausdruck) “stinkende Kümmeltürke” Yücel, der heute in Istanbul zur Staatsanwaltschaft gebracht wurde, in Untersuchungshaft bleibt oder – Gott steh’ uns bei – wieder auf freiem Fuß ist?

    Dieser Köter kommt für unbestimmte Zeit in Untersuchungshaft wegen „Propaganda für eine terroristische Vereinigung und Aufwiegelung der Bevölkerung“.

    Die ersten vier Artikel in der WELT handeln von diesem antideutschen, linksextremen Terroristen.

  132. 189 Herrmann der Cherusker (27. Feb 2017 21:57)
    Juhu, Yücel kommt in Istanbul in Einzelhaft. Ich hoffe, er verschlimmert dort
    —–
    Soll natürlich VERSCHIMMELT heißen.

  133. #191 Die Wehr (27. Feb 2017

    Dieser Köter kommt für unbestimmte Zeit in Untersuchungshaft wegen „Propaganda für eine terroristische Vereinigung und Aufwiegelung der Bevölkerung“.

    Die ersten vier Artikel in der WELT handeln von diesem antideutschen, linksextremen Terroristen.
    —–
    Habs auch Grad mitbekommen. Gut so. Hoffentlich bleibt er da für immer.

  134. Gerade bei RTL reingezappt. Da wurden von einer gut aussehenden Frau Sicherheits-Apps in no go areas in Köln (Ringe…..) ausprobiert……..

    „way guard“ ist am besten…..

    Köln. Eine neue App soll vor allem Frauen sicherer nach Hause bringen. Freunde und Bekannte oder eine spezielle Leitstelle können den Weg einer Person überwachen und im Ernstfall Hilfe rufen. Wie das funktioniert, erklären wir hier. Von Sabine Kricke (….)

    http://www.rp-online.de/nrw/panorama/app-soll-heimweg-fuer-frauen-sicherer-machen-aid-1.6622342

    Schon toll, was uns Merkels Grenzöffnung an kreativen Produkten gebracht hat. Anti-Vergewaltigungsunterwäsche, „Sicherheits“-Apps, Flirt-Seminare für F´linge, usw……..

  135. die Mehrzahl der Türken stammt traditionell von Prostituierten ab. Denn mit den großen Türkenheeren die fast ganz Europa eroberten und Teile Asiens und Nordafrikas zogen massenhaft Prostituierte mit und die gezeugten Kinder lebten dann in der Türkei und den eroberten Ländern. Könnte ja sein dass dieser Karabulut im Endeffekt Prostituierte als Vorfahren hat, seine niedere verkommene Sprache läßt darauf vermutlich schließen ??

    Diese Türken werden noch auf den Knien rumrutschen, die Türkei ist doch schon lange total Pleite, Erdogan hat sich längst des Geldes der Sparer in der Türkei bemächtigt und ausgegeben

  136. #197 Vernunft13 (27. Feb 2017 22:53)

    „way guard“ ist am besten…..

    Köln. Eine neue App soll vor allem Frauen sicherer nach Hause bringen. Freunde und Bekannte oder eine spezielle Leitstelle können den Weg einer Person überwachen und im Ernstfall Hilfe rufen. Wie das funktioniert, erklären wir hier. Von Sabine Kricke (….)

    http://www.rp-online.de/nrw/panorama/app-soll-heimweg-fuer-frauen-sicherer-machen-aid-1.6622342

    Schon toll, was uns Merkels Grenzöffnung an kreativen Produkten gebracht hat. Anti-Vergewaltigungsunterwäsche, „Sicherheits“-Apps, Flirt-Seminare für F´linge, usw……..

  137. Wenn schon Rassismus dann richtig. War ja mal eine Wissenschaft. Aber auch ein Blinder kann erkennen, dass unsere Neuhinzugekommenen erstaunlich viel Ähnlichkeit mit Primaten haben. Ich hingegen gleiche eher einem Engel als einem Hund. Auf solche niveaulosen Beleidigungen gibt es nur eine Antwort : Selber!

  138. #102 Haremhab
    Vielleicht möchte sich unsere Misere mit dranhängen und Ähnliches für rechtstreue autochthone Bürger anstreben?
    *Ironie aus*

  139. Vielleicht noch eine Richtigstellung etlicher Kommentare hier: Bei dem Vorgang der StA HH handelt es sich NICHT um ein Urteil, sondern um eine Entscheidung zur Zurückweisung der Anzeige.
    Das machte die unsägliche Haltung dieser ‚Behörde‘ natürlich keinen Deut besser!

  140. #198 nairobi2020 (27. Feb 2017 22:57)

    Könnte ja sein dass dieser
    Karabulut im Endeffekt Prostituierte
    als Vorfahren hat, seine niedere verkommene
    Sprache läßt darauf vermutlich schließen ??

    Verstehe. Dann ist dieser Kümmeltürke
    also ein Hurensohn. Kann sein. Und dann
    „figgt er seine Mutta“.. und so schliesst
    sich der Kreis der türk. Elite.

  141. #121 Bundesfinanzminister

    Rassismus in Deutschland: Schwerwiegende Vorwürfe in UN-Bericht

    Was diese undemokratische, linksdrehende Institution des Weltprekariats absondert ist genau so von Bedeutung wie der geplatzte Sack Reis im Hafen von Shanghai.

  142. Ach gottchen, na und? Ein weiterer Beweis, dass wir vor uns gern das Beinchen heben lassen. Köterrasse – wenns mehr nicht ist. Unsere lieben RassegenossINnen würden alle von uns (außer ihnen, denn sie sind ja anders) soo gerne verrecken sehen (nein, ich will jetzt das Pirincci-Wort nicht wieder aufnehmen) – aber genau das würden sie!

  143. In der jungen Freiheit steht dieser Artikel und ein anderer, in dem Orbán Viktor vom syrischen Patriachen wegen seiner Unterstützung gelobt wird. Ich hatte Orbán früher abgelehnt, unter anderem auch wegen der vielen Kritik im Pester LLoyd. Aber je mehr ich von ihm lese, desto mer Hochachtung habe ich vor ihm. Meine Landsleute dagegen knicken vor Muslimen ein, untereinander bekeifen sie sich mit Schulmeisterei und Arroganz und lassen sich von Muslimen als Hunde beschimpfen ohne zu keifen. Mich widern meine Landsleute echt nur noch an und je länger ich in Ungarn wohne, desto richtiger sehe ich meine Entscheidung an.Auch daß Soros György, dieser Psychopath, in Ungarn eine Persona non Grata ist, ist genau richtig. Ich werde jedenfalls die ungarische Bürgerschaft beantrgen, Deutschland zu betreten geht wohl demnächst nur noch mit Pfefferspray und Elektroschocker.

  144. Das „feste äußere oder innere Unterscheidungsmerkmal“ dieses Staatsanwalts von jedem geistig gesunden Menschen ist, dass er gequirlte Scheisse von sich gibt, die keiner, womöglich nicht mal er selbst, versteht.

    Dieser Türke gehört in den Knast. Und am besten noch in einen türkischen und keine deutsche Wohlfühlanstalt. Und wenn „Köterrasse“ keine Volksverhetzung ist, ja was denn?

    Wir sollten diese Staatsanwaltschaft mit Telefonaten dicht machen (vorher Rufnummernunterdrückung einschalten!). Wir könnten z.B. uns dumm stellen und fragen, ob es angesichts der Zurückweisung dieser Anzeige jetzt in Ordnung wäre, die Türken als „Köterrasse“ zu bezeichen.
    Schlagt sie mit ihren eigenen Waffen!

  145. Das war ja kein Urteil, sondern die Entscheidung eines Staatsanwalts eine Anzeige nicht zu akzeptieren. Dagegen gibt es doch Rechtsmittel oder? Dienstaufsichtsbeschwerde? Fachaufsichtsbeschwerde?

    Wenn diese Hasstiraden auf Deutsche von Herrn Karadingsbums keine Volksverhetzung waren, dann gibt es keine Volksverhetzung. Vielleicht hat die Türkenmafia den Herrn Staatsanwalt, ja auch nur „nett“ gebeten …

  146. Es geht doch auch ganz einfach, falls ihr mal ein Taxi bestellt, fragt doch immer ob der Taxifahrer auch eine Decke für euren Hund im Auto hat ?

  147. Unterscheidungsmerkmale wie bei Adolf für den Türkwolf?
    Die Deutsche Justiz ist völlig Gaga.
    Mordvorwurf und Lebenslänglich für Raser in Berlin, was vom BGH
    kassiert und als Totschlag geahndet werden wird.
    Andererseits ebenfalls mutwillige Tottreter bekommen Bewährung.
    Völlig irre und systemgesteuert die Justizbonzen.

  148. @ #212 Metal-Juergen (28. Feb 2017 02:48)

    Die Deutsche Justiz ist völlig Gaga.

    Die Justiz ist nicht „gaga“. Die wissen einfach, was von ihnen heutzutage erwartet wird.
    Bei dieser OBitesse von Köln sieht man es ganz gut.
    Halb zog sie ihn, halb sank er hin.:
    Sie weiß, was von ihr heutzutage erwartet wird.Deshalb redet sie sich das zurecht und glaubt am Ende noch daran – weil es gut für ihre Psyche ist, wenn sie an die herrschende „Moral“ glaubt.
    Das ist das übliche Mitläufertum wie auch in anderen diktatorischen Systemen.

  149. Dann kann man ihm nur empfehlen seinen Hundeclan (Elternrat) an die Hand zu nehmen und aus diesem Land zu verschwinden. Was würde wohl Erdohan tun – bei solchen Beleidigungen?

  150. Mich darf keiner so nennen wenn er vor mir steht. Auch Worte wie „Opfer, Nazi, Faschist, “ sind mir gegenüber verboten und provozieren Gegenwehr früher in form von Worten und Argumenten heute kann es auch mal was anderes sein.

  151. Kötter, Köter, Köthner, Kötner, Kätner oder Kotsassen, vor allem in Preußen und Mecklenburg auch Kossat(h)en, Kossater oder Kossäten, waren Dorfbewohner, die einen Kotten bzw. eine Kate besaßen. Kötter können in Deutschland ab dem 14. Jahrhundert belegt werden.

  152. Der Staatsanwalt soll sich bitte nicht dumm stellen. wenn man ein paar Minuten nachdenkt, dann ist klar, daß der Türke eine ganz bestimmte Gruppe der deutschen Bevölkerung beschimpft hat: Deutsche ohne Migrationshintergrund.
    Aus meiner Sicht ist das Vereitelung der Strafverfolgung im Amt.

  153. Das die Türken keine Hunde mögen ist bekannt. Ziegen und Esel sind die bevorzugten Haustiere.Wer’s mag !

  154. Da der zuständige Hamburger Staatsanwalt ebenfalls Deutscher und damit Angehöriger der „Köterrasse“ ist, kann man diesen Menschen mit Fug und Recht als „Köter“ bezeichnen. Das sollten wir ihm höflich aber bestimmt mitteilen, Adresse der Staatsanwaltschft steht hier weiter oben im Beitrag.

  155. Die Deutschen sind des Deustchen schlimmster Feind. Dieser Türke hat nur das in Worte gekleidet, was sehr viele Deutsche über sich selbst denken

  156. Der Hamburger Islamist ist wie alle Türken in der BRD-Politik, von Özdemir bis Özögöz, fest integriert im Linksradikalismus und vollkommen fremd in Deutschland.

  157. #11 Der boese Wolf (27. Feb 2017 17:31)

    Jetzt kann man die *hust* “Justiz” exzellent vorführen, indem man Türken “Köterrasse” nennt.
    —————————————————-

    So viel Fairness muss sein. „Köterrasse“ gehört dem Türken.

    Wenn aber solche Aussagen keine Volksverhetzung sind, dann dürfen wir Gott Sei Dank auch sagen:

    „Türken, diese aus Deutschland ausgeschiedenen Schweinerasse am Bosporus. Ab jetzt könnt ihr was erleben.“

    Meinungsfreiheit kann so schön sein. Danke Justizia

  158. Da der Türke „nur“ Deutsche beleidigt hat, ist es ja in unserem Ländle völlig in Ordnung. Wir sind ja alle Volk, also alle die hier leben.

    Es gibt Tiere, die alleine schwach sind und nicht in der Lage sind zu jagen. Sie können nur in Rudeln auftreten und selbst dann jagen sie nicht, sondern nehmen bereits gejagte Beute anderen Jägern weg. Diese Tiere sind in der Regel ängstlich, wenn sie auf Gegenwehr stoßen. Zum Beispiel Hyänen. Dann gibt es noch Tiere, die schlichtweg lästig sind und deren Bestand man kontrollieren muss wie z.B. Ratten oder Aga-Kröten. Diese Tiere haben zwar ihre Existenzberechtigung, allerdings sind sie in jeder fremden Flora und Fauna eine Plage.
    Die Schlussfolgerung kann sich jeder selbst herleiten…

  159. Karabuluts gibt es in Deutschland massenhaft.

    Sie sollten es sich doch überlegen und evtl. dem Rat des österreichischen Aussenministers Kurz folgen, der den Erdogan-Anhängern die ständige Ausreise nahegelegt hat.

    Denn auch immer mehr Deutsche, so zeigt eine wissenschaftliche Umfrage eines seriösen britischen Institus, wollen, wie auch die anderen EU-Staaten, keine weitere islamische Zuwanderung.
    Und sie weisen zurecht die unverschämte Forderung der Türken zurück „Die Türkei den Türken“ und „Deutschland für Alle“.

  160. #9 nicht die mama (27. Feb 2017 17:30)

    Aha, das Volk der Deutschen existiert richterlich festgestellt eigentlich garnicht, wir haben keinen Status eines indigenen Volkes.

    Wer hätte das gedacht?

    Doch, das gibt es. Aber es ist nach Sinn und Zweck der Norm zu fragen!

    „Volksverhetzung“ (§ 130 StGB) soll verhindern, daß das (deutsche) Volk gegen eine unter ihm lebende Minderheit aufgehetzt wird und… Schutzgut ist die Unversehrtheit der Minderheit, nicht des Volkes.

    Aber auch im deutschen Volk gibt es Minderheiten, gegen die gehetzt werden kann (und ständig wird): Die AfD-Mitglieder und Wähler z. B. Beamte wurden auch schon als Minderheit geschützt usw.

  161. #223 SirHenry (28. Feb 2017 11:00)

    Karabuluts gibt es in Deutschland massenhaft.

    Bei uns (Thailand) wären solche Typen erst einmal lange eingeknastet und dann abgeschoben (aber nicht auf Thailands Kosten). Anschließend lebenslanges Einreiseverbot.

    So geht das!

  162. Auch wenn es wohl nie stattfinden wird, aber man stelle sich vor wie es wäre, wenn die Volksverräter in Politik, Medien und Behörden einmal zur Rechenschaft gezogen werden würden.

  163. Hetzen gegen Deutsche ist immer erlaubt.
    Hetzen gegen andere bedeutet: luftiger Platz an der „Laterne“.

    Man sollte das auch nicht überdramatisieren.
    Wie es in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus.
    Und wo nur Dünnpfiff drin ist, kann auch nur Dünnpfiff rauskommen.

    Der Tag kommt, da dreht sich der Wind.
    Der Tag wird nicht schön werden.
    Ich denke eher später als früher.
    Aber er kommt.

    Da freue ich mich schon.
    Ich hoffe, ich bin dann noch nicht zu alt, um richtig Spass zu haben.

  164. Deutsche dürfen „Köterrasse“ genannt werden.

    Dann darf die „Köterrasse“ solche Subjekte Parasiten und Zecken nennen.

    Karabulut sollte mal nachdenken wiso er überhaupt in Deutschland ist, weil sein Herkunfts-Land einfach nur Sch….. ist!

    Was hindert ihn denn daran in sein „Überlegenes“ Land zurückzugehen ?

  165. Na ganz einfach, weil er in seinem Land für seinen Lebensunterhalt arbeiten müsste. Hier tun es die Kuffar.

  166. #11 Der boese Wolf (27. Feb 2017 17:31)

    Jetzt kann man die *hust* “Justiz” exzellent vorführen, indem man Türken “Köterrasse” nennt.

    Wäre gut, wenn man zu dem Zweck hier noch die Aktenzeichen veröffentlichen könnte.

    Wenn hier nur alle so gescheit wären und um ein, zwei Ecken denken könnten wie Sie! Leider aber wird in den allermeisten Kommentaren lediglich der vorhersehbare allererste Impuls in die Tasten gehauen, der eh bei allen (auch bei mir) derselbe ist. – Wie uninspirierend! Und das sollen die Nachfahren von Schiller und Goethe sein?

    Die inspirierenderen Leserbeiträge übersieht der an Verbesserung der Umstände im Lande grundsätzlich Interessierte in der Masse an gleichlautenden Eingebungen dann leider schon mal.

    Grundsätzlich eine gute Idee:

    Die Türken sind eine Köterrasse.

  167. Der Mann hat Recht:

    Menschen, die sich jaulend und schwanzwedelnd in den Staub vor die ins Land eindringenden Herrenmenschen werfen, kann man tatsächlich mit Hunden vergleichen.

  168. Wenn wir Köterrasse sind, dann sind wir um einiges bildungsfähiger, treuer und weltoffener als die Hühnerfixxer und Ziegenliebhaberrasse. Ich nehme das als Vorzug gegenüber diesen anatolischen Ziegenfixxern.

  169. Sagt er doch offen, was 90% der hier lebenden Türken über uns denken. Finde ich gut, weiter so! Outet euch!

  170. 5min,und der könnte nur noch „Köper Rapfe“ sagen.
    Aber die Deutsche Gutis sorgen schon dafür das solche Ziegenficker hier das sagen haben !!!

  171. Wir Deutschen sind keine Köterrasse.
    Es sieht vielleicht nach Außen hin so aus. Wir haben nämlich eine Köterjustiz,eine Köterregierung, das Köterfernsehen und die Köterpresse.

    Was würde in der Türkei (oder auch hier in Deutschland) passieren, wenn ein Deutscher ähnliche Sachen gegen die Türken sagen würde?

Comments are closed.