In Frankreich herrschen Bürgerkriegszustände und das nicht erst seit gestern – PI berichtet seit Jahren über die unselige Gewaltallianz zwischen Linken und Moslems, die dem Land nicht nur unzählige No-Go-Areas beschert, sondern es insgesamt stetig mehr und mehr destabilisiert hat. Genau genommen ist es ein Krieg der moslemischen Einwanderer, unterstützt von den linken Staatszersetzern gegen Bürger und Gesetz. Der obige Film fasst die Geschehnisse der letzten Jahre komprimiert zusammen. (Darüber was in den vergangenen Wochen passierte berichtete PI ausführlich hier und hier.) In den deutschen Medien war all die Jahre kaum etwas davon zu erfahren. Auch jetzt, wo sich die Gewalt wie ein Flächenbrand auf das ganze Land ausbreitet lesen wir verharmlosend von „Protesten“ und „Kundgebungen“ gegen Polizeigewalt. Und Promis, die sich damit solidarisieren werden heroisiert.

(Von L.S.Gabriel)

Es ist kaum zu ertragen, wenn man gleichzeitig Bilder sieht, wo Franzosen, einfache Bürger de facto schon um ihr Leben rennen. Zwischen Brandbomben und Tränengas, Scherben und Allahu Akbar-Kampfgeschrei versuchen sie sich einen Weg durch die Gewaltzonen, die man eigentlich schon Kriegsgebiete nennen kann, zu bahnen.

Es ist eine Entwicklung, die seit vielen Jahren absehbar war. Mitten im friedensnobelpreisgekrönten Europa müssen militärische Truppen die Bevölkerung schützen. Nicht nur vor der stets anwesenden islamischen Terrorgefahr, sondern auch vor der sich Bahn brechenden Gewalt in den Straßen. Die Polizei, deren vermutlich aus Frustration und Hilflosigkeit, aber auch notwendiger Gegenwehr erwachsene Gewaltanwendungen, der Aufhänger für die Kriegshandlungen ist, steht dem Horror mehr defensiv als agierend gegenüber. Auf unzähligen Videos ist zu sehen, wie die sich in der Minderheit befindlichen Beamten vor dem Hass- und Gewaltmob nur noch zurückweichen können.

Viel zu lange ließ man die Linken beinahe uneingeschränkt agieren und räumte den moslemischen Eroberern gleichzeitig immer mehr Rechte ein. Wird Frankreich wird als erstes Land in Europa fallen? Welche Länder werden die nächsten sein? Schweden? Deutschland? Großbritannien? Letztlich ist die Reihenfolge egal. Der Frieden in Europa ist nun vorbei.

PI-Beiträge der letzten Jahre
» zu Frankreich
» zu Paris

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

396 KOMMENTARE

  1. Den Begriff Bürgerkrieg sollten wir nicht zu inflationär verwenden. Wenn man die islamischen Terroranschläge der letzten Jahre bedenkt kann man evtl bereits davon sprechen.

    Nur auf die Aufstände der letzten Tage bezogen , halte ich den Begriff Bürgerkrieg für übertrieben da es bisher keinen einzigen Toten gab.

  2. Der einzige Nachteil, den Michel Houellebecq gegenüber Herbert George Wells oder George Orwell oder Aldous Huxley hatte, der besteht darin, dass man nicht mehr so schnell schreiben kann wie es Wirklichkeit wird.

  3. In Algerien kann jederzeit ein islamistischer Bügerkrieg entfacht werden. Die Terrorjahre der 1990er Jahre sind vielen vielleicht noch im Gedächtnis, was jetzt kommen würde, strahlt aber unmittelbar nach Frankreich aus.
    Frankreich wird dann erschüttert werden und bis die Grundfesten wanken.

  4. Frankreich hat wenigstens eine Le Pen!

    Deutschland hat nur eine Petry!

    Napoleon I. (Napoleon Bonaparte) (1769-1821), Kaiser der Franzosen über die Deutschen:

    …“Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.

    Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.

    Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“ …

    Und ich wette, Le Pen hat der Petry gesäuselt, bekämpfe den Höcke, dann bist du meine Freundin…

  5. Gibt es eigentlich eine Statistik,
    in der die Zahl der Mauertoten gegen die Zahl der „F.-Lings-Fachkräfte-Zuwanderung“ gegenübersteht?

    Würde mich mal nur so am Rande interessieren…

  6. Mensch, da werden wohl alle bei ARD und ZDF aus allen Wolken fallen – und mit ihnen Merkel und Co. wenn diese alternativen Fakten aus Frankreich zu uns nach Deutschland rüberschwappen.
    Dieses regionale Ereignis findet bei uns natürlich nicht statt, denn das würde weite Teile der (hier schon länger lebenden) Bevölkerung total verunsichern. Und noch viel mehr gegen die Masseneinwanderung eintreten lassen. Das können die Agitatoren des GEZ-Fernsehens nicht unterstützen. Das ist klar.

  7. Die Präsidentschaftswahl muß unter allen Umständen verhindert werden, da sie mit großer Wahrscheinlichkeit von M. LePen gewonnen würde. Deshalb läßt man jetzt die Hunde von der Kette.
    Sorossieren nennt man das!

  8. Überall wo das korangeschulte Gesindel angesiedelt wird, bricht Chaos und Gewalt aus.

    Ausnahmslos überall auf der Welt.

    Merkel, CDU und SPD kann man nur die Knochen dafür verfluchen, dass sie Millionen Koran und Scharia Anhänger in unser Land hinein geschissen haben.

  9. Interessant ist im Falle Frankreichs der ideologische Hintergrund für das Chaos und die Masseneinwanderung. Es ist keineswegs die „wir haben uns alle lieb“ – Leier der Linken. Nein, es war die noch vor 10 Jahren aggressiv propagierte Losung „Mit Einwanderung haben wir bald mehr Leute als das alternde Deutschland und dann sind wir die Nummer 1 in Europa!“.

    Bei diesem Versuch am – noch – lebenden Objekt Frankreich kann man sehen, wohin Verblendung führen kann.

  10. #16 Thomas_Paine (20. Feb 2017 22:21)

    …Italien will bzw. hätte lieber …

    – sollte das heißen.

  11. Bei aller Verachtung für diese brutalen Bilder, aber mir persönlich fällt nur Eines dazu ein: Liebe Chaoten, macht bitte weiter mit Eurem Blödsinn, das ist die ALLERBESTE Wahlwerbung für Marine, die sich momentan entspannt zurücklehnen und sich schon mal auf das -Defilé militaire- am 14. Juli d. J. mental vorbereiten kann!! D´avance, mes sinceres Felicitations, chère Mme. la Présidente le Pen.

  12. Trump hatte in seiner Rede aus Melbourne/Florida! so etwas von Recht.
    Ich war begeistert von dem Klartext.
    Er hat recht was er über Schweden gesagt hat dort:
    Zuerst fällt Schweden, genauer gesagt die Städte im Süden. Auch Stockholm ist ja nicht wirklich groß. Bei den Elchen oben fällt Schweden wohl eher nicht.
    Danach fällt Deutschland falls – oder falls nicht – Marine-Le Pen gewinnen wird oder der andere Korrupte dort.
    Marine Le Pen ist keine Freundin der Deutschen!
    Aber wir haben ja „Mega-Martin“ (BILD) und die Blutraute.

  13. In anbetracht dieser Zustände und der voraussichtlichen weiteren Entwicklungen, muss Frau Le Pen die neue Staatspräsidentin werden.

    Sonst ist Schicht im Schacht!

  14. „Und Promis, die sich damit solidarisieren werden heroisiert.“

    Franck Ribery (Dauerverletzter beim FCB) ist sebst ein (konvertierter!!) Bückbeter. Pfui Deibel!

  15. Tenor des „Tagesthemen“-Beitrags: Wenn der Euro bleiben soll, dann muss es die Transferunion auf Kosten Deutschlands geben.

    Langsam werden wir „weichgekocht“.

    Ich sage es ja: Die eine Hälfte des deutschen Volksvermögens für Flüchtlinge, die andere Hälfte für den Euro in den „Rotweinländer“ des Südens.

  16. Die Börse hat ja immer ein gutes Näschen und antizipiert die Dinge.

    Und daher ist es kein Wunder, dass die französischen Anleihen denn höchsten Sprad gegen die deutschen Bundesanleihen aufweisen. Die Differenz steigt mit der Wahrscheinlichkeit eines Wahlsieges von Marine.

    Die Herausforderer haben entweder ein Problem mit der Nebenbeschäftigung der Ehefrau oder sie ziehen über die Kolonialpolitik her.

    Es wird spannender als ich dachte….

  17. Auch wieder schön: PI-Nennung in prominentem Trump-Schweden Artikel der aktuellen FAZ…

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/trumps-vergleich-wie-gefaehrlich-ist-schweden-14887383.html

    Rechte Medien wie die deutschen PI-News greifen das nur zu gerne auf und titeln: „55 islambedingte No-Go-Areas“ Die Polizei selbst traue sich nicht mehr in diese Viertel, heißt es.

    Die schwedische Erklärung dafür: Die Polizei stellte lediglich eine Liste mit Orten auf, an denen sie mehr Präsenz zeigen wollen.

  18. #8 WahrerSozialDemokrat (20. Feb 2017 22:13)

    „Und ich wette, Le Pen hat der Petry gesäuselt, bekämpfe den Höcke…“

    Korrekt, denn eines darf man ja bei aller patriotischer, parteipolitscher Volltrunkenheit nicht vergessen:

    Die Franzosen sind uns nicht wohlgesonnen!

  19. Die Hexenjagd gegen M. Lepen beginnt gerade in Frankreich: „Die französische Polizei hat die Parteizentrale des Front National in Paris durchsucht, wie der TV-Sender „France 24“ berichtet.“ https://de.sputniknews.com/panorama/20170220314626291-le-pen-polizei-durchsuchungen/

    Also wie üblich: den Feind mit allen Mitteln, egal ob legal oder gegebenenfalls ganz offensichtlich illegal, kurz vor den Wahlen heftig zu diffamieren.

    Demokratie… davon gibt es schon lange keine mehr in Europa.

  20. Sind die Franzosen schlau dann werfen sie diese moslemischen Schmarotzer die mit -I Love Gaza- Shirt in den Straßen marodieren achtkantig aus dem Land und die asoziale Antifa hinterher.

    Der französische Steuerzahler kommt für den Lebensunterhalt dieses undankbaren Gesindels auf, dass ganze Stadtteile verwüstet.

    Die gehören alle zu Strafarbeit verpflichtet zur Beseitigung der Schäden die sie an fremden, bzw. öffentlichem Eigentum anrichten.

  21. #21 Thomas_Paine (20. Feb 2017 22:25)

    Tenor des “Tagesthemen”-Beitrags: Wenn der Euro bleiben soll, dann muss es die Transferunion auf Kosten Deutschlands geben.

    Langsam werden wir “weichgekocht”.

    Ich sage es ja: Die eine Hälfte des deutschen Volksvermögens für Flüchtlinge, die andere Hälfte für den Euro in den “Rotweinländer” des Südens.
    ……………………………………
    Falls der ausrangierte EU-Bonze Schulze BuKa werden sollte, ist Doischelan sowieso im A****. Dann wird eine Geld-Pipeline Richtung Mittelmeer gebaut.

  22. Jedwede Form des Sozialismus ist Anti-Sozial-Demokratie!

    Mit weltweiten Sozialismus-Verbot, wären 80% des Faschismus und Totalitarismus automatisch beseitigt! Nebenbei auch der Islam…

  23. #12 Rittmeister (20. Feb 2017 22:16)

    Die Präsidentschaftswahl muß unter allen Umständen verhindert werden, da sie mit großer Wahrscheinlichkeit von M. LePen gewonnen würde. Deshalb läßt man jetzt die Hunde von der Kette.
    Sorossieren nennt man das!

    Gut erkannt!
    Genau diese Gedankengänge habe ich auch!
    Hat doch hier schon mal einer geschrieben, das auch eine Soros-finanzierte Organisation an den Krawallen beteiligt ist!

  24. In Italien gärt es auch gewaltig, Renzi ist am Ende und eine Regierungskrise ist ausgebrochen.

    Gleichzeitig lungern bis nach Sizilien runter überall illegale Neger und Araber auf den Straßen herum.

    Leute es wird bald richtig krachen, dass was hier rings um Deutschland herum entstanden ist, wenn das auf Deutschland überschwappt dann Gnade uns Gott.

    Merkel hat diese Zustände zusammen mit ihren Vasallen in der CDU und dem SPD Siff in vollem Umfang zu verantworten.

  25. #8 WahrerSozialDemokrat (20. Feb 2017 22:13):

    Frankreich hat wenigstens eine Le Pen!

    Deutschland hat nur eine Petry!

    Es ist gut möglich, dass Frau Le Pen etwas besser redet als Frau Petry. Aber wenn man sich das sowieso nicht anhört, merkt man das nicht – Politiker sind Figuren aus einer Illusionswelt, die man leicht ausblenden kann. Die bürgerkriegsähnlichen Zustände sind aber real, die lassen sich nicht ausblenden.

    Das angebliche Napoleonzitat ist übrigens nicht von Napoleon. Es ist von Joseph Görres, der es in einer Wandzeitung Napoleon in den Mund gelegt hat, um seine deutschen Landsleute gegen ihn aufzubringen. Er hätte sich wohl nicht träumen lassen, dass es rund 200 Jahre später zustimmend zitiert wird (was Du nicht getan hast, aber es wird oft getan).

  26. #29 johann (20. Feb 2017 22:29)

    #23 Wolperdinger (20. Feb 2017 22:26)

    Le Pen hat keine echte Chance im zweiten Wahlgang.
    ——————————
    So isses….
    Dann schliessen sich der eine Korrupte und der andere Korrupte zusammen und C’est la vie würde der Franzose sagen.
    Verständlich ausgedrückt:
    Daß wäre so als wenn AfD und CDU zusammengehen würden…Eben…

  27. #29 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (20. Feb 2017 22:29)

    Sind die Franzosen schlau dann werfen sie diese moslemischen Schmarotzer die mit -I Love Gaza- Shirt in den Straßen marodieren achtkantig aus dem Land und die asoziale Antifa hinterher.

    Der französische Steuerzahler kommt für den Lebensunterhalt dieses undankbaren Gesindels auf, dass ganze Stadtteile verwüstet.

    Die gehören alle zu Strafarbeit verpflichtet zur Beseitigung der Schäden die sie an fremden, bzw. öffentlichem Eigentum anrichten.
    ———————————————-

    Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa! Danke!

  28. @ #25 Hausener Bub (20. Feb 2017 22:27) :
    Ist doch ein gutes Zeichen, wenn sie auf die neuen Medien wie PI eingehen müssen. Daran merkt man, dass die wirken. Sonst müssten die nicht darauf eingehen.
    Und wer z.B. der FAZ noch etwas glaubt, …

  29. Das sind doch alles nur Fake-News!

    Die Videos wurden in unterirdischen russischen Filmstudios produziert um den Westen zu destabilisieren!

    Ich habe heute in den Lügenmedien gelernt, das Trump ein ganz schlimmer Spinner ist – Schweden ist das sicherste und wunderschönste Land auf Erden – die Vergewaltigungen hat es nie gegeben – auch nicht in Finnland – die Statistiken sind alle gefälscht – alles wird gut.

    Der Manni wird für uns alle sorgen – wir brauchen ihn nur zu wählen. (Sarkasmus off)

    Ich weiß schon, warum ich mir ein neues Volk und eine neue Heimat ausgewählt habe – die paar Jahre halte ich auch noch durch und dann Tschüss.
    Das gibt nichts mehr mit Westeuropa.

  30. #38 WahrerSozialDemokrat (20. Feb 2017 22:34)

    #26 ALI BABA und die 4 Zecken (20. Feb 2017 22:28)

    Die Franzosen sind uns nicht wohlgesonnen!

    Warum auch?
    —————————–
    70/71 sitzt tief. Damals beim Adi (?) – nein beim Kaiser.
    Wer mal in Paris CDG zwischengelandet ist und sein Koffer war weg weiß wie dieses Land uns hasst. Elsässer ausgenommen aber das sind ja auch Deutsche.

  31. @#16 Thomas_Paine (20. Feb 2017 22:21) :
    Selbst in Griechenland. Natürlich wollten sie mit dem Euro zeigen, dass sie zu „Europa“ gehören.
    Aber langsam dämmert es auch den meisten Griechen, dass sie mit ihrer alten Währung besser fahren würden.

  32. #35 Nuada (20. Feb 2017 22:33)

    Das angebliche Napoleonzitat ist übrigens nicht von Napoleon. Es ist von Joseph Görres, der es in einer Wandzeitung Napoleon in den Mund gelegt hat, um seine deutschen Landsleute gegen ihn aufzubringen. Er hätte sich wohl nicht träumen lassen, dass es rund 200 Jahre später zustimmend zitiert wird (was Du nicht getan hast, aber es wird oft getan).

    Ist das tatsächlich wichtig ob etwas nachvollziebares X oder Y gesagt hat?

    Die Frage ist doch nur, ob man es versteht!

    Wäre es jedweder Bodenständigkeit enthoben, würde es schon längst vergessen sein, wie Lieder unendlich schon vergessen wurden!

  33. Immer die jungen Kerle die diesen Ärger verursachen! Nur junge Kerle! In Frankreich ist nichts mehr zu retten. So wird es hier auch werden wenn es so weiter geht! Heute schon wieder bei CEUTA Hunderte von diesen afrikanischen Kerlen über den Zaun gesprungen, alle auf dem Weg zu uns!

    Wenn wir unser Land nicht schützen werden/wollen/können, dann wird Deutschland wie jedes andere verkommene Bananenland Afrikas oder sonst wo auf dem Globus, ein bedauerliches Drittes Welt Land werden mit den dort üblichen Straßenmassakern und primitiven blutigen Aufständen!

  34. @ #46 Maria-Bernhardine (20. Feb 2017 22:41)
    Die Flamen sollten sich abspalten und die Wallonen sich selbst überlassen.
    In Brüssel wird dann sowieso der Islamische Staat ausgerufen.
    Und die Flamen sollten dann einfach eine Mauer um Brüssel bauen. Die EU Kommission kann sich dann dem islamischen Staat.

  35. # david vincent
    Bei aller Verachtung für diese brutalen Bilder, aber mir persönlich fällt nur Eines dazu ein: Liebe Chaoten, macht bitte weiter mit Eurem Blödsinn, das ist die ALLERBESTE Wahlwerbung für Marine, die sich momentan entspannt zurücklehnen und sich schon mal auf das -Defilé militaire- am 14. Juli d. J. mental vorbereiten kann!! D´avance, mes sinceres Felicitations, chère Mme. la Présidente le Pen.

    #20 offley
    In anbetracht dieser Zustände und der voraussichtlichen weiteren Entwicklungen, muss Frau Le Pen die neue Staatspräsidentin werden.

    Sonst ist Schicht im Schacht!

    #39 NieWieder
    Ich hoffe natürlich, dass Frau LePen gewinnt.
    ———————————————-

    Es ist zwar zynisch, aber es muss noch mehr Aufstände und Straßenschlachten passieren, damit auch der dümmste Gutmensch begreift, daß es so nicht weiter geht. Übrigens kann sich Frau Marie Le Pen keine bessere Wahlwerbung vorstellen.

  36. Übrigens beim Focus ganze 6 Kommentare zu einem Artikel über die islamischen Unruhen in Frankreich. Das ist doch ein Witz! Es haben nur 6 Leute einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben?

  37. Die Franzosen wurden Nuklearmacht, um nicht noch einmal von uns in nur 6 Wochen überrannt zu werden. Ihre Nuklearwaffen helfen ihnen jetzt leider nicht.

  38. #23 Wolperdinger (20. Feb 2017 22:26)

    Die Börse hat ja immer ein gutes Näschen und antizipiert die Dinge.

    Und daher ist es kein Wunder, dass die französischen Anleihen denn höchsten Sprad gegen die deutschen Bundesanleihen aufweisen. Die Differenz steigt mit der Wahrscheinlichkeit eines Wahlsieges von Marine.

    Die Herausforderer haben entweder ein Problem mit der Nebenbeschäftigung der Ehefrau oder sie ziehen über die Kolonialpolitik her.

    Es wird spannender als ich dachte….
    ———————————————
    Ja, es wird spannend. Egal wie es ausgeht, ich freue mich auf die Einlösung unserer Wette.

  39. @#51 Schlesier7 (20. Feb 2017 22:48) :
    Das ist wie beim Euro oder der „Energiewende“. Natürlich scheitert der Euro, weil er simpelsten wirtschaftlichen Grundsätzen widerspricht. Und natürlich schweitert die „Energiewende“, weil sie simpelsten physikalischen Grundsätzen widerspricht.
    Genauso ist es mit dem islamischen Vielvölkerstaat. Natürlich wird er auch scheitern, weil er simpleste menschliche Grundsätze mißachtet (genau wie der Sozialismus).
    Bei all diesen Problemen versuchen sie es derzeit mit sehr viel Geld (durch Steuern und Schulden) zuzukleistern. Aber selbst dann scheitert es. Wie schlimm wird es erst kommen, wenn die Staaten Pleite sind?

  40. Ich denke, bei all diesen, teils Euphorisierend wirkenden Hoffnungsschimmern (AfD, Le Penn, Wilders, Strache…)…sollten WIR uns auf das WIR besinnen.

    WIR, will meinen, uns, das Souverän.Es ist auch keine Partei,in der Farbe Preussens oder Bayern.

    Nur das WIR zählt. Erleben WIR nicht gerade alle hautnah, was Parteien, denen man die Stimme anvertraut machen können?

    Und schon wieder wollen WIR dieses, unser höchstes gut, Parteien anvertrauen?

    Die bisher lediglich ein Paar nette Wahlversprechen verbal auferlegt haben?

    Ich denke, bei dem Gesamt – negativ – Volumen, kann man es nicht dabei belassen.

    Es muss eine komplett neue Verfassung her. Das Wahlrecht, sowie diverse andere demokratische Mitsprachen müssen neu ausgehandelt werden.

    So dass immer eine Bürgerbeteilgung gewährleistet ist.

    Auf Bundes – Ebene, sowie auf kommunaler, alles Andere, ergibt, Stück für Stück den Selben Brei wie jetzt auch!

    Meine Meinung!

  41. #43 gonger (20. Feb 2017 22:39)

    #38 WahrerSozialDemokrat (20. Feb 2017 22:34)

    #26 ALI BABA und die 4 Zecken (20. Feb 2017 22:28)

    Die Franzosen sind uns nicht wohlgesonnen!
    ——————————-

    Warum auch?
    —————————–
    70/71 sitzt tief. Damals beim Adi (?) – nein beim Kaiser.
    Wer mal in Paris CDG zwischengelandet ist und sein Koffer war weg weiß wie dieses Land uns hasst. Elsässer ausgenommen aber das sind ja auch Deutsche.
    —————————————-
    Normalerweise müßten wir den Franzosen gegenüber nicht wohlgesonnen sein. Immerhin waren sie es, die die im Laufe der Jahrhunderte, die Grenze immer weiter nach Osten „verschoben“.
    Und das hier keine Mißverständnisse aufkommen. Meine Vorfahren waren Franzosen.

  42. #48 Ohnesorgtheater
    Geert Wilders – Wahlwerbespot 2017 (Deutsch / German)

    https://www.youtube.com/watch?v=WYsQf7OzgFs
    —————————————————-
    Ich halte dem Geert Wilders die Daumen, Niederlande mag ich sehr, ich fahre dort gerne und es sind prima Leute. Niederländer, wacht auf und wählt Geert Wilders.

  43. Es weint Frankreich, es weint deutscher Franz, so endet die Toleranz.

    Für die Patrioten Europa herzlich willkommen in Polen, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Bulgarien, Rumänien, Littau, Lettland und Estland, lass die roten/grünen/refugees welcome, multikulti Fetischisten, Antifa und gleichen bitte aber daheim.

  44. #38 WahrerSozialDemokrat (20. Feb 2017 22:34)

    #26 ALI BABA und die 4 Zecken (20. Feb 2017 22:28)

    Die Franzosen sind uns nicht wohlgesonnen!
    ************************************************

    „Warum auch?“

    Ebent!

    Diesen rechtskonservativen „Volksvertretern“ im europäischen Ausland kümmert es einen Dreck, wie es um Deutschland steht, denn sie sind souverän.

    Dieser Trump aus Übersee macht ebenfalls sein eigenes Ding und wird D-Land bestimmt nicht von der Kette lassen, da strategisch wichtig und die europäischen „Mitbezwinger“ machen ebenfalls mit.

    Also, was solls, die Geschichte Deutschlands ist – und wird weiterhin abgewickelt.

    Beim Thema Wahlen kommt mir deshalb nur noch das ganz große Gähnen – und sonst nichts mehr!

  45. @Rittmeister

    Ich glaube immer noch, dass ich gewinne, aber sollte es anders kommen, dann habe ich noch nie so gern eine Wette verloren.

    Und dann mit der neuen kaufkräftigen DM nach Paris – ein Traum….

  46. #52 NieWieder (20. Feb 2017 22:49)

    Übrigens beim Focus ganze 6 Kommentare zu einem Artikel über die islamischen Unruhen in Frankreich. Das ist doch ein Witz! Es haben nur 6 Leute einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben?
    ————————————————

    Nein, bestimmt nicht.
    Focus schaltet die Kommentare nicht gleich frei, die werden sorgfältig gegen gelesen.
    Da werden noch mehr Kommentare kommen.

  47. Wir sollten nicht vergessen: Dreist verheimlichen die Medien und die Politiker die unvermindert fortgesetzte Schleuserei von Nordafrikanern nach Europa:

    Vermutlich deshalb, weil Deutschland möglichst bald dem Vorbild Frankreich folgen soll.

    Der Menschenhandel und die illegale Schleuserei werden immer noch mit Hochdruck unter anderem betrieben von:

    Ärzte ohne Grenzen e. V., Am Köllnischen Park 1, 10179 Berlin
    Geschäftsführer Florian Westphal
    Telefon: 030-700 130 – 0
    2. Vorsitzende: Hannelore Korduan
    Telefon: 0177-3698888

    Der Meßkircher Unternehmer und Stadtrat Thomas Nuding (Freie Wähler) ist der Kapitän der „Sea-Eye“.

    Nuding GmbH Meßkirch
    Heizung· Lüftung · Sanitär
    Trettenfurt 8, 88605 Meßkirch
    Telefon 07575 / 92410
    Geschäftsführer: Thomas Nuding

    Sea-Watch e.V. – Büro Berlin, Lychener Str. 51, 10437 Berlin
    Harald Höppner (Vorsitzender des Vereins)
    Matthias Kuhnt (Stv. Vorsitzender des Vereins)
    Holger Mag (Schatzmeister)

    Ruben Neugebauer
    Lausitzer Straße 10, 10999 Berlin
    Telefon: 0152-26891496
    Telefon: 030-612 30 37

    Früher saß Ruben Neugebauer im Reutlinger Jugendgemeinderat
    Neugebauer, 27, hat Sea Watch 2014 mitgegründet
    wollte als Pilot die Schleuserei im Mittelmeer unterstützen

    Unterstützt von u.a.:
    dka-Anwälte, Immanuelkirchstraße 3-4, 10405 Berlin
    Telefon: Telefon 030-4467920
    *//dka-kanzlei.de/
    umfangreiche Liste:
    *//sea-watch.org/unterstuetzer/

    Opielok Reederei GmbH, Alstertwiete 3 ,20099 Hamburg
    Telefon: 040-280 0876 0
    hier alle Köpfe mit Bild und Telefon:
    *//www.opielok.de/team.php

    Jugend Rettet e.V.
    VR 34604, Berlin, gegründet 3.10.2015
    Ruhlsdorferstr. 120, 14513 Teltow
    Jakob Schoen, 1. Vorsitzender, 19 Jahre alt, Student
    Lena Waldhoff, 2. Vorsitzende, 23 Jahre, studiert Erziehungswissenschaft

    Telefon: 0160-95683873

    LifeBoat gGmbH i.G., Mittelweg 56a, 20149 Hamburg
    Telefon: 0172-939 05 05
    Geschäftsführer: Karl Treinzen

    Save the Children Deutschland e.V.
    Markgrafenstr. 58, 10117 Berlin
    Telefon: 030-27595979-0

    Susanna Krüger, Geschäftsführerin und Vorstandsvorsitzende Save the Children Deutschland e.V.

    Susanna Krueger
    Akazienstrasse 28, 10823 Berlin

    MISSION LIFELINE e.V.
    Rudolfstraße 7, 01097 Dresden
    Vorstände: Axel Steier, Sascha Pietsch
    Telefon: 0176-31303123
    E-Mail: info @ mission-lifeline.de

    Der Dresdner Bürgermeister Dirk Hilbert ist dabei voll im Bilde:

    http://www.afd-fraktion-dresden.de/unsere-anfragen/articles/anfrage-af148317.html

    MOAS von Regina Egla Catrambone, 39 Jahre, Italienerin, lebt in Malta
    Christopher Catrambone, Amerikaner, lebt in Malta
    Maria Luisa Catrambone, 20 Jahre, Tochter, hilft beim Schleusen mit als Operations Coordinator at Migrant Offshore Aid Station (MOAS)

    Christopher Catrambone hat die entsprechenden Kapitänspatente, kennt also die Regeln des internatiolen Seerechts sehr gut.

    Insbesondere auch weil Christopher Catrambone auf Malta eine Firma als Versicherungsmakler betreibt:
    Tangiers Group, Plc
    54 Melita Street, Valletta VLT 1122, Malta
    Telefon: +356-2247-9700

    Martina Renner, Partei Die Linke, Mitglied des Deutschen Bundestages, Mitglied im Innenausschuss und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz steckt hinter der Schleuserei ebenso, wie
    Sebastian Jünemann, Nina Röttgers und Daniel Hummelt von Cadus.org
    Phoenix, Redefine Global Solidarity e.V.
    Waldemarstraße 28, 10999 Berlin
    Büro: Oranienstraße 183, 10999 Berlin
    Telefon: 030–92361277

    Die angebliche „Seenot“ ist nur ein perfider Trick, um kostenlos nach Europa zu gelangen:

    *//www.watchthemed.net/index.php/page/index/12

    mitgeholfen am Seitenaufbau hat:
    Susanne Beer & Laura Maikowski // sblm|at|bildargumente.de
    Lausitzer Straße 10 // 10 999 Berlin // Aufgang B // 2. Etage

    Das internationale Seerecht beinhaltet explizit nicht das Recht, zu einem Wunschland gebracht zu werden. Die Ausschiffung hat immer im nächsten Hafen zu erfolgen. Im Falle der libyschen Küste wäre das Tripolis.
    Der Weg nach Tripolis wäre kürzer und nach Seerecht auch zwingend vorschrieben. Das Argument Seenotrettung kann also nur
    ein vorgeschobenes Alibi-Argument sein, um die Schleuserei nach Europa zu verschleiern.

    Da jeder Schiffs-Kapitän dies weiß, kann man hier nur von vorsätzlicher Schleuserei sprechen.

    Grünen-Staatsrätin Gisela Erler hat gleich ein ganzes Handbuch zur Verhinderung einer eventuellen Abschiebung erstellt:
    *//www.fluechtlingshilfe-bw.de/fileadmin/_flh/Praxistipps/Handbuch-Fluechtlingshilfe-3.Aufl-WEB-DB.pdf

    gesteuert und beworben wird die Schleuserei unter anderem auch von:
    Markert Ingo, Group GbR, Nostitzstr. 52, 10961 Berlin

    Andreas Lipsch und Günter Burkhardt von PRO ASYL e.V.

  48. Ab 10 % Moslem-Anteil an der Gedamtbevölkerung beginnt in jedem Land der Erde Bürgerkrieg.
    Völlig egal, wo auf der Erde.

  49. #58 Obronski
    Keine Sorge: die Antifanten sind eh chronisch pleite und haben nichts auf der hohen Kante – das gäbe eh nichts mit Aufenthaltsgenehmigung.
    Die refugees Welcome Fetischisten bleiben hier, weil sie sich ein goldenes Näschen an denen, die noch nicht so lange hier wohnen , verdienen.
    Und die Gutmenschen-Spinner in Ungarn sitzen mehrheitlich eh in Gyenesdiás – da kann man ja einen großen Bogen drum machen. Denen weht in den Auswanderungsforen aber mittlerweile auch ein rauher Wind entgegen.

  50. Wenn die IB völlig friedlich ein Transparent an den Propaganda-Schrott vor der Frauenkirche anbringt – dann nennt man sie eine „Bande“.

    Wenn Horden von Schwarzen zusammen mit Nordafrikanern und Linken Autos abfackeln, die völlig hilflose Polizei angreifen und kreischend Zerstörung und Anarchie verbreiten – dann nennt man das „Proteste“.

  51. #53 Am Kahlenberg 1683 (20. Feb 2017 22:51)

    Die Franzosen wurden Nuklearmacht, um nicht noch einmal von uns in nur 6 Wochen überrannt zu werden. Ihre Nuklearwaffen helfen ihnen jetzt leider nicht.
    ………………………………………..
    Die Hades Raketen reichen gerade mal 480 km (Richtung Osten?)

  52. #70 eule54 (20. Feb 2017 23:03)

    Ab 10 % Sozialisten-Anteil an der Gesamtbevölkerung beginnt in jedem Land der Erde Bürgerkrieg.
    Völlig egal, wo auf der Erde.

    😉

    Muslime sind nur göttliche Sozialisten (von deren Selbstverständlichkeit her)!

    Oder umgekehrt!

  53. Nicht nur auf FR zeigen:

    Sollte Rot-Rot-Grün im Herbst übernehmen wird es in DE für die nächsten Jahre genauso aussehen! Oder noch schlimmer!

  54. #34 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (20. Feb 2017 22:33)
    In Italien gärt es auch gewaltig, Renzi ist am Ende und eine Regierungskrise ist ausgebrochen.

    Gleichzeitig lungern bis nach Sizilien runter überall illegale Neger und Araber auf den Straßen herum.
    ++++

    Und nicht vergessen:
    Italien ist total Bankrott!

    Italien wird derzeit nur noch durch Gelddrucken der EZB über Wasser gehalten.
    Und über die EU-Finanzierung durch deutsche Steuerzahler!

  55. Gebt der Polizei den Schiessbefehl.

    Alles was nicht sofort die Hände hebt wird erschossen, …..alles was eine Maske trägt wird erschossen, ….alles was den Anordnungen nicht sofort Folge leistet wird erschossen……..

    Wo ist das Problem ?

  56. #30 Roadking (20. Feb 2017 22:29)

    #21 Thomas_Paine (20. Feb 2017 22:25)

    Tenor des “Tagesthemen”-Beitrags: Wenn der Euro bleiben soll, dann muss es die Transferunion auf Kosten Deutschlands geben.

    Langsam werden wir “weichgekocht”.

    Ich sage es ja: Die eine Hälfte des deutschen Volksvermögens für Flüchtlinge, die andere Hälfte für den Euro in den “Rotweinländer” des Südens.
    ……………………………………
    Falls der ausrangierte EU-Bonze Schulze BuKa werden sollte, ist Doischelan sowieso im A****. Dann wird eine Geld-Pipeline Richtung Mittelmeer gebaut.
    ————————–
    Von mir kriegen sie jedenfalls keine Kohle für diesen Betrug. Meine Altersvorsorge ist schon lange vom Konto verschwunden und in was umgewandelt worden, was bisher jeden Papiergeldkrise überstanden hat und nebenher auch noch unter meiner Zugriffskontrolle…

  57. #79 ridgleylisp (20. Feb 2017 23:10)

    Nicht nur auf FR zeigen:

    Sollte Rot-Rot-Grün im Herbst übernehmen wird es in DE für die nächsten Jahre genauso aussehen! Oder noch schlimmer!

    So habe ich bis vor ein paar Jahren auch immer gedacht und mit Bauchschmerzen mein Kreuz bei der CDU gemacht. Das ist vorbei. Nicht erst seit Merkels Grenzöffnung, aber das war nur noch der i-Punkt.
    Ob es unter rot-rot-grün ein transgender-Klo mehr gibt als unter CDU/SPD: Wo ist der Unterschied?
    Und ob Merkel „Rückführung, Rückführung, Rüchkführung“ fordert und am Ende doch alle bleiben während rot-rot-grün sowieso alle bleiben läßt: Wo ist der Unterschied?

  58. Noch vergessen:
    Italien schuldet dem Target-2 Abkommen den Nationalbanken anderer Staaten, vor allem der Deutschen Bundesbank, über 364 Milliarden €!

    Falls Italien aus dem € geht, ist das Geld für die anderen Nationalbanken weg!

  59. #76 WahrerSozialDemokrat (20. Feb 2017 23:08)

    „Muslime sind nur göttliche Sozialisten!

    Oder umgekehrt!“

    Es gibt DEN Sozialisten nicht!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sozialismus

    Es gibt keine göttlichen Revolutionäre, denn „Gott“ ist nur eine innere Wahrnehmung, die jeder mit sich selbst ausmacht.

    Den Muslimen sollte man korrekterweise als Mohammedaner bezeichnen.

    Danke.

  60. Mal so am Rande: Gab es nicht schon einmal einen Vielvölker- und Multikultistaat in Europa? So zirka 103 Jahre zuvor? Und ist der nicht untergegangen, weil die Völker Souveränität wollten? Gab es da nicht auch drei Jahre lang ein paar kleinere Proteste in Frankreich, die leicht eskalierten? Es wird alles halb so wild – im Westen nichts Neues!

    Im Anbetracht der Vergangenheit kann die Schlussfolgerung auf diesen Wahn nur heißen, dass es Krieg geben wird – und der könnte schrecklich werden. Am Ende bekommt Deutschland wieder einmal die Alleinschuld, weil Merkel das Elend mit angeschoben hat und an vorderster Front gegen die europäischen Völker handelte und entschied.

  61. Oder besser,

    Heute weint Frankreich und Morgen deutscher Franz, so endet die hirnlose Toleranz.

    , weil wir tolerant mit dem vernünftigen Menschenverstand sein wollen.

    Sonst werden hier noch die „Maas Konfidenten“ mich als nationalen-SOZIALISTEN bezeichnen. oh, gruselig. Nationalität habe ich, aber SOZIALIST war ich, bin ich und werde ich NIE.

  62. …Und Bitte entschuldigt,ich versuche krampfhaft allen immer wieder dieses Bild von ES unter zu jubeln…(Ne Art Diktat…übe schon einmal fleissig)

    …Lach mich dabei echt schlapp, schrecklichst aussehend…

    🙂

  63. Außerdem noch vergessen:

    Die Forderungen der Deutschen Bundesbank an Target-2 betragen z. Zt. ca. 800 Milliarden €!
    Die Schuldner sind neben Italien die anderen EU-Bongo-Bongo-Länder Griechenland, Spanien, Portugal, Frankreich und Spanien!
    Diese 800 Milliarden € wird Deutschland wohl niemals wiedersehen!
    Hinzu kommen noch die Verpflichtungen Deutschlands für den ERF.

  64. hartaberfair
    Genosse Schulz wurde dort als Obama verherrlicht…
    und die SPD sieht sich als Wahlsieger… stärkste Parei
    Ja… ich vermute Schnulzi wird Mutti Merkel ablösen…

  65. Das ist maghrebinisches Subproletariat im Verein mit französischer SAntifa, wie man auf den Bildern sehen kann.
    Was mich wundert, ist dass nach mittlerweile einer Woche Kravalle diesen Figuren doch langsam die Fourage ausgehen müsste, in ihren tollen Aussenbezirken.
    Nein? Funktioniert die Belieferung der betroffenen Bezirke mit Lebensmitteln und Trinkwasser noch?
    Sehr seltsam, gehört die Abschneidung des Gegners von Ressourcen doch zu den ersten Schritten in einem Krieg.
    Dem Gegner seiner Handlungsoptionen berauben, bzw. diese einschränken. Ihn von Ressourcen abschneiden um seine Lage möglichst prekär zu machen und ihn zu bestimmten Handlungen zu zwingen. Ihn isolieren und schlagen.
    Mit etwas Glück fällt kein einziger Schuss.

  66. Null Mitleid mit den Franzosen – Die spionieren ganz schön die deutsche Wirtschaft aus um sich einen Vorteil zu erhoffen.

  67. Pulverfass Banlieue: „Ein Funke reicht, und die Krawalle erfassen ganz Frankreich“.

    Nachdem ein farbiger Franzose von Polizisten offenbar misshandelt wurde, brennen in Paris wieder die Vorstädte. Die Gefahr, dass sich die Unruhen der Banlieues von 2005 wiederholen, sind groß, meint Frankreich-Experte Dominik Grillmayer. „Ein Funke reicht, und die Krawalle könnten ganz Frankreich erfassen.“

    http://www.focus.de/politik/ausland/fn-schuert-stimmung-gegen-migranten-eskalation-droht-krawalle-in-den-banlieues-koennten-ganz-frankreich-erfassen_id_6674864.html

    PARIS brennt

  68. Feiges Schweigen unserer Lügenmedien!

    Seit Tagen tobt in vielen Städten Frankreichs ein regelrechter Bürgerkrieg von Migranten gegen die Polizei.
    Nichts, kein einziger Kommentar dazu von unserem Zwangsgebühren finanzierten Staats-TV, ohrenbetäubendes Schweigen!
    Stattdessen eine Meldung im ARD-VIDEOTEXT über

    *Durchsuchung im Parteibüro von Front National wegen Unregelmäßigkeiten bei der Parteienfinanzierung*

    Aha, dass sind also für unsere Lügenmedien die WICHTIGEN Themen, die die Menschen interessieren.
    Pfui Teufel, mich ekeln diese Mainstream-Medien nur noch an!

  69. #72 johann (20. Feb 2017 23:05)
    #69 Orwellversteher (20. Feb 2017 23:02)

    Das war in Köln Januar 2016. Warst du da auch?
    ———————————————–
    Erstens bin ich noch nicht wieder körperlich kampffähig, zweitens abgebrannt und drittens kriegt man mich eher nicht mehr so leicht nach NRW. Viertens hätte ich hier wohl die Fassung verloren und wäre auf diese Schergen losgegangen, auch alleine. (Ich neige zu Alleingängen. Deswegen bin ich ja nicht mehr fit und auch abgebrannt.) Damit hätte ich den Frieden gestört und wäre der Buhmann aller gewesen.

    Aber ich habe das verfolgt und fand es furchterregend und unendlich demütigend. Damit aber ist es auch ein informationelles Kampfmittel, was zum Herzeigen und Vergleichen.

    Ich sehe in Köln vor allem Demonstranten, die die Polizisten noch etwas fragen: „Wo wart Ihr Silvester?“ Sie zelebrieren also noch eine Art formelles Ritual der Kommunikation. Und sie tun es auf deutsch. Also sehen sie in den Robocops noch Menschen und Deutsche, ihresgleichen.

    Auch dies gehört zu den Hemmungen, die uns unter der Knute des Staatsterrors halten. Das Problem haben diese Leute in Frankreich nicht, abgesehen von den Agitatoren. Aber hier zeigt sich auch, daß diese Leute NIE Franzosen waren. Die Polizisten sind für die nur Dinge. Das ist einer ihrer taktischen Vorteile.

  70. Falls der Westen Europas fallen sollten (womit 2020 zu rechnen ist), müßen wir richtung Osten flüchten. Denn der Islam macht kein Spaß mit anders Gläubigen. ( bitte Koran lesen)

    Es kommen schlechte Zeiten auf uns zu.

  71. #92 Haremhab (20. Feb 2017 23:19)

    Anschlag in Berlin: Berichte von Angehörigen – Als erstes kam der Gebührenbescheid

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article162230290/Berichte-von-Angehoerigen-Als-erstes-kam-der-Gebuehrenbescheid.html
    _______________________________________

    Oh ja, dass läßt einem das Blut in den Adern gefrieren…Das ist unsäglich, das ist (fast hätte ich schon haram geschrieben)eine Sauerrei sondergleichen.

    Das muss unbedingt, irgendwie, thematisiert werden.

    Lorbas hatte das wohl schon gebracht, Wahnsinn…wieder einmal fehlen einem dafür die Worte.

    Hauptsache die Polit – Versager – Verräter – Elite hatte es warm und kuschelig und konnte ihrer Geheuchelten Anteilnahme, freien lauf lassen…

  72. #82 XY (20. Feb 2017 23:11)

    Gebt der Polizei den Schiessbefehl.

    Alles was nicht sofort die Hände hebt wird erschossen, …..alles was eine Maske trägt wird erschossen, ….alles was den Anordnungen nicht sofort Folge leistet wird erschossen……..

    Wo ist das Problem ?

    Unter einem solchen Video auf Youtube schreibt ein User: „Da helfen nur Maschinengewehre.“

    Also wo ist das Problem? Das Problem ist, dass wir von einer Masse von dummverdrehten Frauen und rosaroten Schwuchteln regiert werden, die jeden Sinn für die Realität verloren haben. Der Rest der Oberen traut sich nicht den Mund aufzumachen, um seine Pfründe nicht zu gefährden. Nach mir die Sintflut. Ich (Ossi) habe seit 1981 ca. 20 Jahre in NRW gewohnt. Daher weiß ich: Das Volk ist völlig verblödet.

  73. Der Nachfolger von Francois Hollande wird am 23. April gewählt. Umfragen gehen bisher davon aus, dass Marine Le Pen im ersten Wahlgang zwar rund 30 Prozent erhalten könnte, in der Stichwahl aber unterliegen werde. „Vor einem Jahr hätte ich diese Prognose sofort unterschrieben“, meint Grillmayer. „Nun aber bin ich mir da nicht mehr ganz so sicher.“

    http://www.focus.de/politik/ausland/fn-schuert-stimmung-gegen-migranten-eskalation-droht-krawalle-in-den-banlieues-koennten-ganz-frankreich-erfassen_id_6674864.html

  74. Die Franzosen wurden Nuklearmacht, um nicht noch einmal von uns in nur 6 Wochen überrannt zu werden.
    Ihre Nuklearwaffen helfen ihnen jetzt leider nicht.
    :::::::::::::::::::::::::::::::::::
    Aber den Moslems, sobald sie Frankreich übernommen haben.

  75. Kein Staat fällt nebenbei einfach so…

    Alleine dessen Bewusst, erklärt nur die bevölkerungsgläubige elitäre Ohnmacht!

    Unser System so wie es ist, ist leider immer noch falsch!

    So einfacher und offensichtlicher die Wahrheit, umso schwerer den zunehmenden Nutznießern der Lüge es zu erklären!

  76. 1923 haben die Franzosen wegen ausstehender Reparationszahlungen das Ruhrgebiet besetzt.
    Wenn sie mit ihren Problemkindern fertig sind, können sie das meinetwegen heute nochmal machen. Streiken wie damals die Deutschen werde ich nicht – im Gegenteil…

  77. #100 DER ALTE Rautenschreck (20. Feb 2017 23:28)

    #82 XY (20. Feb 2017 23:11)

    Gebt der Polizei den Schiessbefehl.

    Alles was nicht sofort die Hände hebt wird erschossen, …..alles was eine Maske trägt wird erschossen, ….alles was den Anordnungen nicht sofort Folge leistet wird erschossen……..

    Wo ist das Problem ?

    Unter einem solchen Video auf Youtube schreibt ein User: “Da helfen nur Maschinengewehre.”

    Also wo ist das Problem? Das Problem ist, dass wir von einer Masse von dummverdrehten Frauen und rosaroten Schwuchteln regiert werden, die jeden Sinn für die Realität verloren haben. Der Rest der Oberen traut sich nicht den Mund aufzumachen, um seine Pfründe nicht zu gefährden. Nach mir die Sintflut. Ich (Ossi) habe seit 1981 ca. 20 Jahre in NRW gewohnt. Daher weiß ich: Das Volk ist völlig verblödet.
    ————————————–

    Diese Meinung kann ich zum Teil vertreten. Nur wir sollten nicht vergessen, falls mit scharfer Muniton geschossen werden sollte, gibt es einen gewltätigen Volksaufstand in Frankreich. Dieser kann schnell auf Deutschland rüber schwappen.

    Unsere Fluchtmöglichkeiten sind begrentzt. Denn was wir bedaneken müssen, ist folgendes. Diese Regierung unter Angela Merkel, hat Fachwissen vom SED System, dass bedeutet die Grenzen werden für uns dicht gemacht. Dann kommen wir nicht mehr raus. Die Reisfreiheit wird schon bald eingeschränkter werden. „DDR Light“

  78. Noch sind es unkoordinierte Gewaltausbrüche in den Vorstädten. Aber wehe uns, wenn sich organisierte Milizen mit Führungsstrukturen bilden! Dann fliegen die Fetzen …

  79. #82 XY (20. Feb 2017 23:11)

    Gebt der Polizei den Schiessbefehl.

    Alles was nicht sofort die Hände hebt wird erschossen, …..alles was eine Maske trägt wird erschossen, ….alles was den Anordnungen nicht sofort Folge leistet wird erschossen……..

    Wo ist das Problem ?
    ———————————
    Antwort A: Angst vor dieser Konsequenz und mit sicherem Bluthundimage
    Antwort B: irrwitzige Dummheit zu glauben, das noch irgendwie anders weiterhin kontrollieren zu können
    Antwort C: diejenigen, die der Polizei den Befehl geben könnten, wollen gerade diese Zustände so haben, weil sie NWO/NGO-Soros-islamisch indoktriniert, gekauft oder erpresst sind … wenn die Völker ihre Eliten nicht wollen, tauschen die Eliten halt ihre Völker aus und schaffen sich ein neues besser lenkbares Pseudovolk in Form der entwurzelten globalen und unlimitierten No-Border-Wandersklaven-Heeres.

    8 ‚Sorrose‘ – oder nennen wir sie besser gleich 8 Teufel – auf diesem Planeten besitzen alleine so viel wie die 4 Mrd der restlichen Menschheit. Und denen gefällt offensichtlich, was hier im Merkel-Europa abgeht und ohne den ‚bedauerlichen Unfall Trump‘ in den USA hätte auch abgehen sollen.

    Da ist das Problem! Bevor die Bürger sich nicht anfangen massenhaft zu werden, wird sich so nix tun.

  80. Haben Sie gehört oder gelesen…

    Polnischer Präsident hat Hr. Trump nach Polen im Juli dieses Jahres zum Treffen von Visegrád Staaten eingeladen.

    Wenn das seine erste Reise auf dem europäischen Festland sein wird, dann weiß ich wie Europa der Zukunft aussehen wird.

  81. @#45 WahrerSozialDemokrat (20. Feb 2017 22:41):

    Ist das tatsächlich wichtig ob etwas nachvollziebares X oder Y gesagt hat?

    Naja, wenn man etwas zitiert, finde ich es zumindest nett, wenn man den wahren Urheber kennt. Das ist aber nicht der wichtige Punkt. Der Punkt ist, dass Joseph Görres (ein Napoleon-Hasser) das nicht gesagt hat, weil er es glaubt, sondern dass er es Napoleon in den Mund gelegt hat, damit die Leute wegen dieser unverschämten Beleidigung einen Hass auf Napoleon kriegen.

    Die Frage ist doch nur, ob man es versteht!

    Ja, das ist zweifellos das Wichtigste.

    Ich habe aber leise Zweifel daran, dass diejenigen, die es zitieren, es verstanden haben. Der Inhalt ist nicht ganz falsch (es ist nur mehr als fraglich, ob dieses Verhalten auf Deutsche beschränkt ist), und die paradoxe Ironie der Sache ist, dass genau diejenigen, die es zitieren, ein Beispiel für dieses Verhalten geben.

    Görres wollte damit nicht erreichen, dass die Leute sagen: „Der Napoleon hat recht, das ist ein kluger Mann, wir sind wirklich ein beschissen doofes Volk“. Er wollte, dass sie Napoleon dafür hassen. Und das hat damals wahrscheinlich auch funktioniert.

  82. #118 Obronski (20. Feb 2017 23:38)

    Vorher ist er aber beim G20-Treffen in Hamburg, soviel ich weiß…???

    Polen verliert allerdings ohne Obama und Co politisch extrem an aufgeplusterter Selbstwahrnehmung!

  83. Es fällt auf das die Randalierer hauptsächlich dem linken Spektrum zuzuordnen sind !

    Haben sich die Antifa in Deutschland von diesen Gewalttaten ihrer Kameraden schon distanziert?

    Gibt es schon friedliche Proteste aus dem linken Lager gegen den Straßenkrieg in F ?

    Wo ist das Politlondchen das behauptet linke Gewalt würde aufgebauscht werden?

    Fragen über Fragen, aber viel wichtiger als Straßenkrieg ist der „Negertanz“

    Gute Nacht Europa.

  84. #119 Nuada (20. Feb 2017 23:41)

    Görres wollte damit nicht erreichen, dass die Leute sagen: “Der Napoleon hat recht, das ist ein kluger Mann, wir sind wirklich ein beschissen doofes Volk”. Er wollte, dass sie Napoleon dafür hassen. Und das hat damals wahrscheinlich auch funktioniert.

    Nun hasse ich weder Napoleon noch Görres und dennoch halte ich die Aussage (mag sie auch gelogen sein) für ewig nachvollziehbar.

    Sonst hätte sie über Jahrhunderte auch keine Aussagekraft für uns alle und zunehmend bestätigend! Wie ich denke!

    Ich rede dabei über uns, also auch mich und nicht angedichtet über andere!

  85. Was haltet Ihr von dem Treffen von Frau Petry in Rußland?
    Ich denke, es ist nicht schlecht, wenn die AfD internationale Kontakte knüpft.

  86. #94 Bin Berliner (20. Feb 2017 23:21)

    „…Und Bitte entschuldigt,ich versuche krampfhaft allen immer wieder dieses Bild von ES unter zu jubeln…(Ne Art Diktat…übe schon einmal fleissig)

    …Lach mich dabei echt schlapp, schrecklichst aussehend…“

    So, mein Freund bitte nach oben blicken…

    …Danke, ich muß jetzt auch lachen!!!

  87. Gerade eben wurde in der ARD-Sendung „Geschichte im Ersten“, in einer Reportage, wo es eigentlich um Beate und Serge Klarsfeld geht, der „Front National“ und Marin Le Pen mit den Nazis verglichen.

    Lügenpresse, eben.

  88. #124 ALI BABA und die 4 Zecken (20. Feb 2017 23:50)

    Der war übrigens für Bin Berliner gedacht
    ——————————————-
    Nein, der ist für mich. Sag, daß der für mich ist! (Erster Absatz.)

  89. #125 WahrerSozialDemokrat (20. Feb 2017 23:51)
    #119 Nuada (20. Feb 2017 23:41)

    „Nun hasse ich weder Napoleon noch Görres und dennoch halte ich die Aussage (mag sie auch gelogen sein) für ewig nachvollziehbar!“

    Also ich habe Dich sehr wohl verstanden und Erbsenzählereien sind auch nicht so mein Fall.

    (nichts für Ungut, werte Nuada)!

  90. #128 Thomas_Paine (20. Feb 2017 23:57)

    Gestern lief ich an einem TV vorbei. Da wurde vom NSU gesprochen und dazu Bilder vom/zum Oktoberfestanschlag gezeigt.

  91. #120 WahrerSozialDemokrat   (20. Feb 2017 23:44)

    zu G20 – interessant ob er persönlich hier kommt, auch Juli 2017

    richtig, die polnische Eliten sind noch, besser gesagt waren unsicher, was Hr. Trump genau mit Hr. Putin vor hat. Bei Hr. Husein Obama nach seinem Kuschelpolitik mit Hr. Putin ist unserer Präsident Lech Kaczynski mit vielen Generälen und hohen Politiker mit Flugzeug über russisches Territorium „verunglückt“. Man weiß mit welchen Mächten man zu tun hat und noch eine solche Tragödie wurde das Land, glaube ich, nicht verkraften.
    In Deutschland hat man mehr Angst vor Amerikaner als von Russen(+ kommunistischen China) – halt eine Hass-Liebe.

  92. #45 WahrerSozialDemokrat (20. Feb 2017 22:41)
    ___________

    So ist es. Ich frage mich auch warum Görres (wenn er es denn war) diese sehr spezifische Art der Beleidigung gewählt hat. Du hast Recht, wichtig ist nur, dass dieser Satz damals genau so geformt worden ist, denn seine Aussage ist zutreffend.

  93. „…u a 114 Schusswaffen, rund 71.000 Schuss scharfe Munition sowie diverse Chemikalien zur Herstellung von Munition und Sprengstoffe im zweistelligen Kilogrammbereich entdeckt.

    Der 62-Jährige hatte alles legal erworben: Nach dpa-Informationen besaß er eine so genannte rote Waffenbesitzkarte. Sie erlaubte ihm, Waffen in unbegrenzter Anzahl zu erwerben. …“

    Beschlagnahme mit medienwirksamer „Amtshilfe“
    durch Reste der Deutschen Armee („Bundeswehr“)
    wg *Verdacht auf sog Reichsbuergerei*
    also vorgebl Zeichen von „Unzuverlaessigkeit“

    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Nachrichten-Schleswig-Holstein/Streit-mit-Waffen-Sammler-Kreishaus-Pinneberg-unter-Polizeischutz

    Ihr da oben, ja, ihr habt es selbst verschuldet
    und aus gutem Grund den Hosenanzug gestrichen voll – aber fuerchtet euch nicht vor legalen Waffensammlern, Jägern, Sportschuetzen etc.

    FUERCHTET EUCH VOR EUREN EIGENEN GAESTEN !

  94. Ich werde den Gedanken nicht los das solche Szenen noch vor der Bundestagswahl in Deutschland auch zu sehen sein werden, um die Wahlen ausfallen zu lassen damit Merkel weiter an Spitze bleibt.

  95. #112 yugoslawe (20. Feb 2017 23:34)

    #100 DER ALTE Rautenschreck (20. Feb 2017 23:28)

    #82 XY (20. Feb 2017 23:11)

    Gebt der Polizei den Schiessbefehl.

    Alles was nicht sofort die Hände hebt wird erschossen, …..alles was eine Maske trägt wird erschossen, ….alles was den Anordnungen nicht sofort Folge leistet wird erschossen……..

    Wo ist das Problem ?

    Unter einem solchen Video auf Youtube schreibt ein User: “Da helfen nur Maschinengewehre.”

    Also wo ist das Problem? Das Problem ist, dass wir von einer Masse von dummverdrehten Frauen und rosaroten Schwuchteln regiert werden, die jeden Sinn für die Realität verloren haben. Der Rest der Oberen traut sich nicht den Mund aufzumachen, um seine Pfründe nicht zu gefährden. Nach mir die Sintflut. Ich (Ossi) habe seit 1981 ca. 20 Jahre in NRW gewohnt. Daher weiß ich: Das Volk ist völlig verblödet.
    ————————————–

    Diese Meinung kann ich zum Teil vertreten. Nur wir sollten nicht vergessen, falls mit scharfer Muniton geschossen werden sollte, gibt es einen gewltätigen Volksaufstand in Frankreich. Dieser kann schnell auf Deutschland rüber schwappen.

    Unsere Fluchtmöglichkeiten sind begrentzt. Denn was wir bedaneken müssen, ist folgendes. Diese Regierung unter Angela Merkel, hat Fachwissen vom SED System, dass bedeutet die Grenzen werden für uns dicht gemacht. Dann kommen wir nicht mehr raus. Die Reisfreiheit wird schon bald eingeschränkter werden. “DDR Light”

    Ok. Alternative? Wegen dieser Logik diese Horden gwähren lassen?
    Und was für ein „Volksaufstand“ droht? Das einzige was droht, dass die Neger einen Aufstand proben werden; nicht die Franzosen. Niederschießen und aus der Traum.

  96. Alder, isch immernochnicht verstehe, warum ihr kartoffel macht grose sache. Alees guut. voll konkreeet korekt allees türkisch. iir alle ee voll türkisch.
    aluaaa ackbaar

  97. Als erstes Land fällt Belgien übrigens!

    In Brüssel wird der erste EU-Scharia-Staat auf europäischen Boden ausgerufen und geduldet werden!

    Belgien ist wie Luxemburg als Staat eh ein zusammengewürfeltes künstliches Multi-Kulti-Produkt und deswegen ideal für muslimische Eroberung!

  98. #127 NieWieder   (20. Feb 2017 23:54)

    Fr. Petry in Russland – Honecker und anderen Staatchefs der sozialistischen Staaten mussten sich auch bei seinem Oberchef im Kreml vor wichtigen nationalen Ereignissen vorstellen, um die Befehle persönlich abzuholen. – solche Manier, nicht wahr Razwiedupr.

  99. #131 Orwellversteher (20. Feb 2017 23:58)
    #124 ALI BABA und die 4 Zecken (20. Feb 2017 23:50)

    „Nein, der ist für mich. Sag, daß der für mich ist! (Erster Absatz.)“

    Aber warum denn, geilst Du Dich etwa auch an „Volksvertretern“ auf?

    Erbitte umgehende Rücksprache!

  100. #136 Demokrat007 (21. Feb 2017 00:02)

    Nicht der Wähler zählt.
    Der Zähler zählt.

    Merkel und Co. haben das Grundgesetz gebrochen.
    Von fairen Wahlen kann man hier nicht mehr ausgehen.

    Ganz Westeuropa steckt offensichtlich in erheblichen Schwierigkeiten.

    http://www.bbc.com/news/business-38751845

    Ted Malloch (den Trump wohl als EU-Botschafter vorsah) meint, dass der Euro innerhalb der nächsten 18 Monate zerbrechen könnte.

    Die europäischen Politiker leben in einer Parallel-Welt.

  101. OT,-

    @ PI,- Team zum evtl. Thematisieren

    Thema : “ Fake News “ der afghanische sogenannte “ Flüchtling “ soll 17 Jahre alt sein !, Foto aus ( shz )Zeitungsartikel vom 19.2.2017 oder leidet dieser Kerl an Progerie, dem überschnellen altern bei Kindern ? hier Klick ! … und etwas nach unten scrollen,

  102. Hier ein bemerkenswerter Leserkommentar zu diesem taz Gutmenschen-Kommentar von Christian Jakob im refugees-welcome-sound:

    Ereignisse an spanischen Grenzzäunen
    Wir haben eine Wahl

    An der spanischen Grenze spielen sich Tragödien ab. Aus Angst vor den Rechten vergessen wir, dass es in der Migrationsdebatte um Menschen geht. (…)

    „Merkel und die ganze deutsche Gesellschaft waren auf der Höhe unserer gemeinsamen Werte. Sie haben unsere kollektive Würde gerettet, indem sie notleidende Flüchtlinge aufgenommen, untergebracht und ausgebildet haben“, sagt Macron. Er besitzt die Chuzpe, Le Pen nicht mit einer abgemilderten Kopie ihrer eigenen Agenda Konkurrenz machen zu wollen, sondern dem Programm des Front National grundsätzlich zu widersprechen: Pro Europa, pro Flüchtlingsschutz. Wenn die Umfragen stimmen, ist Macron heute der beliebteste Politiker des Landes.

    So durchbrechen die Katalenen, die niederländischen Aktivisten und Macron den Fatalismus. Sie erinnern an das, was über die immer gleichen Nachrichten aus den Randgebieten Europas vergessen zu werden droht: dass wir eine Wahl haben.

    http://www.taz.de/Ereignisse-an-spanischen-Grenzzaeunen/!5382469/

    ———————————————

    Eokdipl
    vor 6 Minuten

    Ich kann dieses allgemeine, abstrakte „Wir“ nicht mehr hören, lieber Christian Jakob und andere taz-Reporter, bitte schreiben Sie doch, wer genau das Handelnde Subjekt Ihres Kommentars ist!
    Wenn ich auf derselben Ebene zurückschreibe, komme ich zu einem anderen Ergebnis: „Wir“ Durchschnittsbürger mögen objektiv „Gewinner“ der Globalisierung sein, aber wir bezahlen dieses mit le-benslangem Schuften, – gefühlt ?!? oder objektiv – immer unsicheren werdenden Einkommenslage, mit Altersarmut (immerhin ein gutes Drittel von „uns“), mit psychischen Krankheiten, … und „Wir wollen – wenn überhaupt – selber bestimmen, was wir abgeben, oder wen wir an unserem hart erarbeitetem Lebensmitteln teilhaben lassen wollen.“ Wir haben Angst, nach unten zu fallen, wir haben Angst, nicht dass ein Flüchtling kommt, nicht 1000, wir haben Angst, dass so viele kommen, dass wir darunter zusammenbrechen. Und geschlossene Grenzen nehmen uns diese Angst ein bisschen, offene nicht. Und deswegen finden wir es gut, dass die Afrikaner nicht über die Grenzen kommen! Persönliche Schicksale mögen uns betroffen machen, und der nette Eriträer mit seinem Restaurant mögen wir auch, aber die Idee, dass jeder kommt, der kommen will, macht uns schaudern!
    Und wir haben überhaupt nicht vergessen, dass es um Menschen geht, aber gerade weil es um Menschen geht, die eben „die anderen“ sind und nicht zu „uns“ gehören, wollen wir sie nicht hier haben!
    Und ich glaube, dass geht auch vielen Linken so (und nicht nur dem Durchschnitts-Europäer).
    Und wenn überhaupt, kann man Probleme nur durch echte Lösung lösen (Abschaffung der Ungleich-heiten und Machtunterschiede, Herrschaftsstrukturen, globaler Ausbeutung .. kurz das böse K-Wort. …) in der Welt und nicht durch Symptomkurierei.

  103. https://www.youtube.com/watch?v=cxss88RFCvo

    Yuri Bezmenov (ehemals KGB)beschreibt in einem Interwiev vor 30 Jahren den heutigen Zustand. Seine Analyse der vier Phasen der kommunistischen Machtübernahme bezogen auf USA beschreibt den derzeitigen Zustand Europas.
    1. Demoralisierung – Dauer mindestens 15-20 Jahre, die Zeit, die es braucht eine Generation Studenten umzuerziehen und zu infizieren.
    2. Destabilisierung – Dauer 2-5 Jahre. In der Phase sind wir m.E.
    3. Krise – Dauer bis zu 6 Wochen
    4. Gewaltsamer Machtwechsel, mit einer scheinbaren Normalisierung. „Wenn die russischen Panzer einrollen“ herrscht Ruhe.

    Bezmenov ist nach seiner Flucht in die USA selbst überrascht, wieweit die Indoktrinierung, an der er selbst als Agent gearbeitet hat in USA fortgeschritten war (vor 30 Jahren!) Der Zustand, den er vorgefunden hat, hat selbst die kühnsten Erwartungen des KGB in den Schatten gestellt.

    Sehenswert (gut verständliches Englisch)

  104. will jetzt keine Verschwörung aufmachen, aber wenn es einen 3. Weltkrieg geben wird, in dem wir als Deutsche immer der Arsch sind, ist wohl absehbar, dass er in den nächsten Jahren kommt. Wenn nicht sogar dieses Jahr!

  105. #126 ALI BABA und die 4 Zecken (20. Feb 2017 23:50)

    Der war übrigens für Bin Berliner gedacht:

    Ja, ich habe schon bemerkt, daß Du wieder zu alten Verhaltensmustern tendierst.

    NEW KIDS TURBO: Filmausschnitt “Junge!”
    https://www.youtube.com/watch?v=6DtNW2e6Y28

    Junge, bleib stark!
    ______________________________________

    Hatte ich mir schon gedacht….

    🙂

    ______________________________________

    #132 Orwellversteher (20. Feb 2017 23:58)

    #124 ALI BABA und die 4 Zecken (20. Feb 2017 23:50)

    Der war übrigens für Bin Berliner gedacht
    ——————————————-
    *Nein, der ist für mich. Sag, daß der für mich ist! (Erster Absatz.)

    _______________________________________

    *lach

    🙂

  106. Manchmal schaue ich ÖR-TV. Auch Nachts. Und was da geboten wird um Mitternacht, ist widerlich. Junge „Nachtreferenten“ bekommen eine „Chance“ sich zu qualifizieren für den Staatsfunk, indem sie hetzen.
    Dass diese Typen ein profundes Urteil haben können über Trump, über AfD, über Le Pen, über Wilders, über FPÖ ist kaum anzunehmen.
    Sie dürfen einfach nachts abseiern, wie gut sie „gegen Rechts“ können und sich auf ein Plätzchen in irgendwelchen „Sendungen“ am Tage hoffen.

    Das deutsche ÖR-TV ist auf einem nicht mehr hinnehmbar niedrigen Level. Es ist sozialistisch geworden und dafür wollen die Bürger nicht zwangszahlen.

    Es gibt doch „Rundfunkräte“, Kontrollinstanzen.
    Sind die jetzt alle miteinander verschwägert?

  107. #148 Waldorf und Statler (21. Feb 2017 00:15)

    OT,-

    @ PI,- Team zum evtl. Thematisieren

    Thema : ” Fake News ” der afghanische sogenannte ” Flüchtling ” soll 17 Jahre alt sein !, Foto aus ( shz )Zeitungsartikel vom 19.2.2017 oder leidet dieser Kerl an Progerie, dem überschnellen altern bei Kindern ? hier Klick ! … und etwas nach unten scrollen,
    ___________________________________

    Wieder mal tief genug geschürft, um den Onkel hier am Abend in Wallung zu bringen?

    Wo haben Sie denn den ausgegraben?

    Was soll das denn sein? So einen verbrauchten 17 jährigen, habe ich ja noch nie gesehen….

    Wohl eher 47 Jahre…

    Junge…Junge….

  108. Die alles entscheidende Frage, wann gedenkt die AfD mit Wahlkampf in Deutschland anzufangen?

    Le Pen, Trump, Wilders nützen uns hier nichts, die haben genug Probleme in ihrer Heimat zu lösen!

    AfD soll endlich angreifen, von mir aus mit Petry aus links und Höcke aus rechts heraus!

    Aber bitte die Gegner und nicht sich nichtsnützig gegenseitig dem Feind zur Freude bekriegen!

  109. #157 WahrerSozialDemokrat (21. Feb 2017 00:34)

    Die alles entscheidende Frage, wann gedenkt die AfD mit Wahlkampf in Deutschland anzufangen?

    Le Pen, Trump, Wilders nützen uns hier nichts, die haben genug Probleme in ihrer Heimat zu lösen!
    ________________________________________

    Das ist doch die Entscheidene Frage…Wir haben bald März…und wohl mehr als genug Themen, an denen sich abgerackert werden kann,um massenweise neue Wähler zu generieren.

    Hallo….aufwachen!

  110. #150 rookie   (21. Feb 2017 00:21)

    zum Yuri Bezmenov

    SUPER, Richtig!!! Das müsste jeder Wessis sehen.

    Im Westen merken die Menschen nicht, dass sie schon zum Homo sovieticus umerzogen worden sind und denken sie sind so richtig frei und so gutmenschlich wie noch Keiner davor. In Wahrheit schaufeln sie sich ein eigenes Grab.

    Übrigens, die Amerikaner haben es (auch wehrend Husein Obama) verstanden und noch rechtzeitig zurück gerudert, indem sie Hr. Trump wählten.
    Jetzt kommen immer mehr amerikanischen Soldaten nach Mittel/Osteuropa, damit das nicht eintritt – “Wenn die russischen Panzer einrollen” herrscht Ruhe.

  111. Bald ist es zu spät:

    Frankreich unterwirft sich dem Islam

    Von Guy Millière

    Umfragen zeigen: Mehr als 70 % der Franzosen erwarten, dass Frankreich unter die Herrschaft des Islam kommen wird. In Frankeich leben mehr als acht Millionen Muslime. Die meisten sind französische Staatsbürger und die muslimische Bevölkerung in Frankreich wächst ungebrochen weiter. Frankreich ist jetzt das am meisten muslimische Land in Europa. Die Regierung kann zwar noch beschließen, einen muslimischen Prediger oder einen Rekrutierer von Dschihad-Kämpfern auszuweisen, indem sie Visa verweigert, aber zu viel mehr scheint sie nicht mehr in der Lage zu sein.

    Am 25. April rief der französische Innenminister Bernard Cazeneuve eine Beratungsstelle mit Website und Telefon-Hotline ins Leben, um Eltern zu „beraten“, deren Kinder drohen, radikalisiert zu werden. Dies erscheint fast schon lächerlich. Denn ganze Stadtteile werden von islamistischen Predigern gesteuert und Bernard Cazeneuve weiß genau: Offiziell nennen Verwaltungsbehörden diese Stadteile zwar „sensible Stadtzonen“ (vermutlich, weil sie jederzeit explodieren können). Inoffiziell aber nennt die Polizei sie „Scharia-Zonen“ – und wurde behördlich angewiesen, sich herauszuhalten.

    Politische Führer aller Parteien wissen, dass die meisten Wahlen nicht gewonnen werden können, wenn muslimische Anliegen vernachlässigt werden. Selbst die Führer der Nationalen Front sind keine Ausnahme: Marine Le Pen hat längst aufgehört, gegen den Islam zu sprechen, und greift jetzt „Kriminalität“ und „Einwanderung“ ohne Nennung von Ross und Reiter an. Manchmal wendet sie sich noch gegen „Aufrufe zum Dschihad“ und gegen „Fundamentalismus“, aber sie achtet darauf, nicht darüber hinausgehen. Obwohl sie Katar oder Saudi-Arabien kritisiert, fordert sie, dass Frankreich ein „Verbündeter“ der Islamischen Republik Iran werden soll, und bittet ihre „muslimischen Glaubensbrüder“, ihrem Kampf gegen den „amerikanischen Globalismus und dessen muslimische Verbündete“ beizutreten.

    Eine „Initiative gegen Islamophobie in Frankreich“ ist auf dem Vormarsch: Sie behandelt Beschwerden gegen alle kritischen Bemerkungen über den Islam, und kann sich darauf verlassen, dass Täter gerichtlich bestraft werden. Im Jahre 2013 wurde von Karim Achouieine „Liga der rechtlichen Verteidigung der Muslime“ gegründet – einem Rechtsanwalt, dem wegen seiner Verbindungen zur organisierten Kriminalität die Lizenz entzogen wurde. Keine Anti-Rassismus-Organisation wagt es, muslimischen Antisemitismus anzuprangern…

    http://www.israelaktuell.de/index.php/dokumentation-main/kaleidoskop/735-frankreich-unterwirft-sich-dem-islam

  112. Mann kann es vergessen das die Politik es noch jemals richten wird. Auch nicht wenn le Pen president wuerde. Mann kann nicht mit der National-Armee millionen van virile junge Maenner bezueglen. Das Volk kann sich besser preparieren das es einmal selber antreten muss.

  113. #156 WahrerSozialDemokrat (21. Feb 2017 00:34)

    Die alles entscheidende Frage, wann gedenkt die AfD mit Wahlkampf in Deutschland anzufangen?

    Die Vorbereitungen zum BTW-Wahlkampf laufen in den KV schon seit min. 14 Tagen.

  114. Subjekt M wird von Negern gedemütigt.
    Die ist krank wie Ihr „kranker“ Ministerpräsident.
    Fliesst weiterhin Entwicklungshilfe?
    Was macht eigentlich der dt.Außenminister. Krank sein? Bauchverkleinerung funzzt nicht?
    *Sorgenvoll den Kopf kratz*

  115. # 157 WSD

    Gute Frage. Das Duo P&P halte ich für furchtbar mittlerweile. Und Höckes Kritik an den Karrieristen für grandios, denn nun kristallisiert sich heraus, wer wirklich was will bzw möchte.

    Höcke hat bereits klargestellt, dass er keine Bundesambitionen hat. Gerne würde er mal Landeschef in Thüringen werden.

    Was also will P&P überhaupt ?

  116. Man stelle sich vor unter diesen Horden mischten sich schwer bewaffnete Moslems, welche dann die Polizei angreifen. Möglicherweise immer wieder in Guerrilla-Taktik.
    Das würde in einem ganz krassem Chaos enden.

  117. So wie das M. von Negern heute gedemütigt wurde und auf ihrem Flug nach Algerien umkehren musste. Wir sind nur noch Lachnummer der Welt.
    M. wollte doch speichelleckend denen endlich dt. Steuermillionen aufdrücken.

  118. #156 WahrerSozialDemokrat (21. Feb 2017 00:34)

    Die alles entscheidende Frage, wann gedenkt die AfD mit Wahlkampf in Deutschland anzufangen?

    Die AfD muss sich geschlossen gegen die Politik des Establishment stellen. Momentan ist man in der Partei davon weit entfernt. Warum geht kein AfD-Politiker auf die Straße und spricht zu den Leuten?

  119. According to the Pew Forum, the total number of Muslims in Europe in 2010 was about 44 million (6%), excluding Turkey. The total number of Muslims in the European Union in 2010 was about 19 million (3.8%).

    Vielleicht das seit 2010 noch 5 millionen extra Musleme dazu gekommen sind, aber es ist wirklich zu frueh Europa ab zu schreiben. Ost-Europa und Russland, also die Teile Europa’s die, Gott sei gepriesen, nie Teil waren des US-Soros imperiums, sind fast immuun gegen die Multicult propaganda. Frankreich kann noch immer von die Anderen befreit werden. Aber zweifelsohne is Frankreich das schwachste Glied im Europaeische Kette.

  120. #156 WahrerSozialDemokrat (21. Feb 2017 00:34)

    „Die alles entscheidende Frage, wann gedenkt die AfD mit Wahlkampf in Deutschland anzufangen?“

    Merkste was?

    Ein Wahl-Kampf ist eben nicht vorgesehen, derweil die sogenannte Alternative ebenfalls dem Establishment angehört, weil das demokratisch wertvoll ist und sich schließlich auch so gehört.

    Tja, werter WSD, keine guten Nachrichten, wer hätte es gedacht.

    Immerhin haben wir ja noch „uns“, die wir bis zum Sankt-Nim­mer­leins-Tag darüber philosophieren „dürfen“.

    Zeit sich kennenzulernen, würde ich sagen.

  121. #51 jeanette (20. Feb 2017 22:42)
    Immer die jungen Kerle die diesen Ärger verursachen! Nur junge Kerle! In Frankreich ist nichts mehr zu retten. So wird es hier auch werden wenn es so weiter geht! Heute schon wieder bei CEUTA Hunderte von diesen afrikanischen Kerlen über den Zaun gesprungen, alle auf dem Weg zu uns!

    ———-
    Komisch, wenn sie in Ceuta über den Zaun springen, sind sie ja in Spanien, und im ersten sicheren EU-Land haben sie ihren Antrag auf inklusive ab zugeben
    Übrigens greift Griechenland schon wieder nach fremden Geldbeuteln , da sie ihre Reformen nicht weiter führen wollen !

  122. 1. ….No-Go-Areas … stetig mehr und mehr destabilisiert hat. Genau genommen ist es ein Krieg der moslemischen Einwanderer,

    2. unterstützt von den linken Staatszersetzern gegen Bürger und Gesetz.
    +++++++++++++++++
    1. Könnt ihr euch noch an Sarkotzi erinnern, der mit dem Kärcher Ordnung schaffen wollte?
    Lügen, wie sie aus den stinkenden Mäulern aller [noch] etablierten Politiker stömen!

    2. Ob man diese als Linke bezeichnet, ist mehr als fraglich. Diese Staatszersetzer machen die Drecksarbeit, um den Machthabern den Weg in die Diktatur zu ebnen.
    Nicht mehr lange, und dann ziehen sie die Schlinge zu!

  123. Ich habe gerade Hr. Trump nach Polen eingeladen

    „Mr. President please visit us in Poland in July 2017 to meeting the Wyszehrad States.“

    mal schauen, ob er die Einladung einnimmt oder will lieber zuerst zu den G20 Hyänen.

  124. #175 chalko (21. Feb 2017 00:59)

    Das Geschäftsmodell mit den Mehrfachidentitäten, mit denen sie in Deutschland den „Mindestlohn“ abgreifen können, wird sich schon längst bis Ceuta herumgesprochen haben.
    Die meisten der Zaunkletterer werden in den nächsten Monaten in Deutschland anlanden und hier die „Diversität“ verstärken………

  125. #160 ALI BABA und die 4 Zecken (21. Feb 2017 00:40)

    #152 Bin Berliner (21. Feb 2017 00:25)

    Wenn das hier so weiter geht, mach ich mir noch die Hosen nass!

    Sei´s drum, einen hab ich noch:

    New Kids Turbo – Kackhund Bierdosen-Taekwondo
    _____________________________________

    Hahahahaha…Und ich bald Pempas

  126. Wir brauchen eine neue Nord-EU.
    Frankreich…leider nicht dabei auch bei Marine nicht.
    Italien…Fehler. Ich zahle Eure Itaker-Rechnungen/Draghi nicht !!!
    LUX- auf dem Prüfstand ohne Kellerassel.
    Ja zu Tschechien, ja, auch zu Kroatien, CH und Norwegen, denen bald das Gas ausgeht und die hier angekrochen kommen.
    Ja zu CH mit ihrem komischen Bankensystem wird aufgeräumt.
    Ja zu DK mit der fantastischen DF.
    Und natürlich „ja“ zu Geert Wilders“
    Ein Mann, der alles im Griff hat.

  127. #168 rasmus   (21. Feb 2017 00:53)

    „Was also will P&P überhaupt ?“

    P&P wissen noch nicht. Fr. Petry war noch nicht in Moskau. – Hoffentlich ist das nicht wahr, was ich so, nach dem alten Muster, rieche.

  128. Noch Bayern-fans hier unterwegs?

    Mannschaftstraining am Dienstag?
    Reise nach Paris: Ribéry besucht Polizei-Opfer

    Bayerns Topstar Franck Ribéry reist nach Paris und übergibt ein Trikot. Kehrt er am Dienstag ins Mannschaftstraining zurück?

    München/Paris – Franck Ribéry ist in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen, in der nordfranzösischen Stadt Boulogne-sur-Mer, im „Ghetto“, wie er es einmal in der Sport Bild formulierte. Und deshalb berühren ihn Geschichten wie die des 22-jährigen Théo besonders.

    Am Samstag ist Ribéry nach Frankreich gereist, um Théo zu besuchen. Der junge Mann wurde mutmaßlich von französischen Polizisten misshandelt. Gegen einen Ordnungshüter ermittelt die Justiz, weil er Théo mit einem Schlagstock traktiert haben soll. Wie die Sportzeitung L’Équipe am Sonntag auf ihrer Internetseite berichtete, übergab Ribéry dem jungen Mann in Aulnay-sous-Bois, einem Problem-Vorort von Paris, ein Trikot mit Unterschriften der Bayern-Stars. Nach der Festnahme von Théo vor rund zweieinhalb Wochen gab es in Frankreich zahlreiche Proteste gegen Polizeigewalt. Dabei kam es auch zu Ausschreitungen. In Pariser Vororten brannten Autos, Fensterscheiben gingen zu Bruch. Staatspräsident François Hollande war Anfang des Monats an Théos Krankenbett geeilt.

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.mannschaftstraining-am-dienstag-reise-nach-paris-rib-ry-besucht-polizei-opfer.672dcd07-48b5-4d58-a3e2-2b1ba21865d0.html

  129. OT

    Anschlag Berlin Weihnachtsmarkt
    Angehörige von Opfern berichten:

    Direkt nach dem Anschlag fehlten den Angehörigen schnelle Informationen und zentrale Hilfe. Bis zu drei Tage mussten sie dem Bericht zufolge durch die Stadt irren und Krankenhäuser abklappern, um zu erfahren, ob vermisste Angehörige unter den Opfern waren.(…)
    Rechnung statt Kondolenzschreiben
    Das Erste, was die Angehörigen vom Land erhalten hätten, sei ein Brief gewesen. Dieses habe jedoch kein Kondolenzschreiben enthalten, sondern eine Rechnung von der Gerichtsmedizin. Darin habe eine Zahlungsaufforderung mit dem Vermerk gestanden, innerhalb der gesetzten Frist zu zahlen. Anderenfalls würde ein Inkassounternehmen das Geld eintreiben.(…)

    (…)schilderten, wie sie am Tag nach dem Anschlag von Sicherheitsleuten daran gehindert worden seien, am Trauergottesdienst in der Gedächtniskirche teilzunehmen. Das Vorgehen hätten diese damit begründet, in der Kirche säßen hochrangige Politiker. Gauck sagte dazu, er habe beim Gottesdienst nichts davon gewusst.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article162230290/Berichte-von-Angehoerigen-Als-erstes-kam-der-Gebuehrenbescheid.html

    http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/1.4801120.1421314513!image/2169898683.jpg_gen/derivatives/d950x950/21698
    98683.jpg

  130. #185 weanabua1683 (21. Feb 2017 01:11)

    #85 Bin Berliner (20. Feb 2017 23:13)
    http://i.imgur.com/NqjSygn.jpg —————
    Das ist doch ein Downchen!
    *Wo ist das Kleine denn entlaufen?

    ______________________________________

    *Auf irgend einem youtube Kanal…da müste ich kramen. (Meine Tasta konnte keinen Screen machen) Somit blieb nur ein schlechts Fotos..

    Ich fand das Bild sagt einfach alles…So sehe ich ES

  131. Sich zusammenrottende Migrantengruppen, junge Leute ohne Jobs und Perspektiven… Ein gefährlicher Umstand. Frankreich brennt, Schweden steht auf der Kippe. Welche Länder folgen?

    Frankreichs gesellschaftliche Struktur und die aktuellen wirtschaftlichen Probleme sind ein Zusammentreffen von Umständen, das einfach nicht funktionieren kann. Die bürgerkriegsähnlichen Zustände in mehreren Städten (siehe hier und hier) sind erst der Anfang. Je weiter sich die Gewalt zwischen den (vorwiegend) jungen Arabern und Afrikanern auf der einen, sowie Polizei und Armee auf der anderen Seite gegenseitig hochschaukelt, umso mehr Menschen werden hineingezogen.

    Schweden hatte solche Probleme (wie auch Frankreich) bereits in den letzten Jahren immer wieder. Auch dort gibt es große Zuwanderergruppen, die sich vor allem in einzelnen „Ghettos“ ansiedeln und wo es dann immer wieder (siehe hier, hier und hier) massive Probleme gibt. Ein schwedischer Polizist, der seinem Unmut über die Lage im Land freien Lauf ließ, wurde deshalb massivst angefeindet.

    Nun fragt man sich, wann solche Krawalle auch weitere Länder mit großen Zuwanderercommunities erfassen. Denn solche Parallelgesellschaften sind soziale Pulverfässer, die jederzeit explodieren können. Egal ob Großbritannien, Belgien, die Niederlande, Norwegen, Deutschland, Österreich oder die Schweiz – in manchen Gegenden dort braucht es nur den passenden Funken zu geben und die Lage eskaliert. Heute Paris und morgen dann Berlin und Wien? So unwahrscheinlich wie es für viele Leute klingen mag ist das gar nicht.

    Doch wahrscheinlicher ist es, dass zuerst Länder wie Belgien oder Großbritannien folgen, da diese auch größere wirtschaftliche bzw. gesellschaftliche Probleme aufweisen. Stück für Stück dürften dann jedoch die anderen Länder folgen. Dies käme einem auf zuerst regional begrenzte Schwelbrände folgenden europäischen Flächenbrand gleich. Der weiterhin anhaltende massive Migrationsdruck aus Afrika und dem Nahen Osten macht das Ganze jedoch nicht einfacher.

  132. #26 ALI BABA und die 4 Zecken (20. Feb 2017 22:28)
    #8 WahrerSozialDemokrat (20. Feb 2017 22:13)

    “Und ich wette, Le Pen hat der Petry gesäuselt, bekämpfe den Höcke…”

    Korrekt, denn eines darf man ja bei aller patriotischer, parteipolitscher Volltrunkenheit nicht vergessen:

    Die Franzosen sind uns nicht wohlgesonnen!

    Grüß Gott,
    Länder sind nicht befreundet mit anderen Ländern es sind höchstens Verbündete.
    Einzelne Bürger verschiedener Länder hingegen können befreundet sein.

  133. Merkel-Immigranten mit mehrfach-Identitäten
    kämpfen in Frankreich an der Front.

    Die kriminellen deutschen Links- Medien verschweigen die Ereignisse in Frankreich weitgehend. Das hat auch seinen Grund.

    An vorderster Migranten-Front kämpfen Migranten mit Mehrfach-Identitäten aus Deutschland.

    Die Migranten-Banden sind zwischenzeitlich bewaffnet, militärisch in „Einheiten“ strukturiert, und auch so vorgehend. Die Migranten-Banden, sich selbst partiell „Migranten (Etranger)- Resistance“ nennend, gehen mit Molotowcocktails und selbstgebauten Waffen auf Polizisten und Soldaten los.

    Frankreich in Kriegsrecht und Bürgerkrieg. Der Aufstand tausender gewalttätiger Migranten hat sich auf über 20 Städte ausgeweitet. Mittlerweile sind 125.000 Soldaten, die Hälfte der Armee, auf die eigenen Straßen abkommandiert. Zudem sind die Regeln für den Schusswaffengebrauch der Sicherheitskräfte gelockert worden.

    Aus allen Teilen Frankreichs werden Militärs mittlerweile zusammengezogen. Das Dritte Marine Infantrie-Regiment ist normalerweise in Südfrankreich, in Carcassonne stationiert, macht aber nun in Paris einen Wach-, Sicherungs- und Kampfdienst. Wobei man nun schon vorsichtig geworden ist mit den Militärverlegungen, weil scheinbar das Migranten-Oberkommando über die Militärbewegungen präzise informiert ist.

    Überall dort wo Militär mehr oder weniger ganz abgezogen wird, also eine ganze Einheit abgezogen wird, eine Kaserne geleert wird, entsteht kurz nachher ein Migranten-Aufstand. Diese Methode, also auf Lücke zu gehen, scheint sich beim Migranten-Oberkommando als wirkungsvoll herausgestellt zu haben. Überall dort wo Militär abgezogen wurde, um wo anders die Lage in den Griff zu kriegen, flammt dann ein Aufstand auf. Man scheint genau Informationen darüber zu haben, welche Militäreinheiten wie und wo abgezogen werden. Nun geht das französische Heeres-Oberkommando dazu über, Einheiten nur mehr partiell abzuziehen bzw. Einheiten zu verlegen.

    Mittlerweile ist ein Kampf um Paris entflammt. Die Pariser Vororte Aulnay-Sous-Bois, Aulnay, Argenteuil, Bobigny und Tremblay-en-France, die östlich von Paris gelegen sind, sind das Zentrum im Großraum Paris. Der betroffenen Bezirk Saint-Seine-Denise liegt zwischen Paris und dem Flughafen Charles De Gaulle. Der Bezirk ist scheinbar völlig außer Kontrolle, und die Sicherheitskräfte haben dort offensichtlich keinen Zugriff mehr. Man bemüht sich nun das Übergreifen des Aufstandes auf Paris selbst zu verhindern. Im Rahmen des 18. Buttes- Montmartre, 19. Buttes Chaumont und 20. Menilmontant Arrondissements soll eine Art „Maginot- Linie“ gegen den Aufstands-Bezirk Saint-Seine-Denise entstehen, wie ein hoher französischer Armee- General der Zeitung „The Gurardian“ erklärte.

    Grundsätzlich steht die deutsche Regierungs-Seite diesen Kriegszuständen in Frankreich positiv gegenüber. Sind sie doch eine Blaupause für das, was in Deutschland noch kommen könnte. Der Kriegszustand, den Frankreich unter dem Namen Ausnahmezustand hat, sollte ja auch Deutschland beglücken.

  134. #188 Bin Berliner (21. Feb 2017 01:16)

    #185 weanabua1683 (21. Feb 2017 01:11)

    #85 Bin Berliner (20. Feb 2017 23:13)
    http://i.imgur.com/NqjSygn.jpg —————
    Das ist doch ein Downchen!
    *Wo ist das Kleine denn entlaufen?
    ______________________________________

    *Auf irgend einem youtube Kanal…da müste ich kramen. (Meine Tasta konnte keinen Screen machen) Somit blieb nur ein schlechts Fotos..

    Ich fand das Bild sagt einfach alles…So sehe ich ES
    ____________________________________

    Reaktionär Doe…aber KP welche Folge

  135. Ja glauben Sie den ernsthaft, daß es hier bei uns „ruhig“ bleiben wird, wenn die Drahtzieher und „Brandstifter“ den „gesamteuropäischen Bürgerkrieg“ anzetteln WOLLEN?!

    Daß sie es WOLLEN, zeigt ja die Weigerung ihrer Marionette Merkel, die einfachsten Mittel zur Verhinderung von „Mehrfachidentitäten“ einzusetzen!

    Sie BEFEUERT also VORSÄTZLICH das erwünschte Chaos.

    Denn die „EU“ ist AM ENDE und Deutschland ist PLEITE: 790 Milliarden uneintreibbare Target-2-Forderungen des „Exportweltmeisters“ an andere Pleite-Staaten! Er hat sich also „zu Tode exportiert“, weil die Bonzen in ihrer GIER einfach „übersehen“ haben, daß es auch Menschen geben muß, die ihre Produkte KAUFEN KÖNNEN!

    Da inszeniert man in der Verzweiflung schon mal Bürgerkriege, damit wenigstens die Waffenindustrie floriert – ich frage mich nur, WIE LANGE NOCH UNSERE GENERALITÄT „in der Deckung“ bleiben will, während im Nachbarland der Bär steppt und bereits DIE HÄLFTE DER ARMEE im Einsatz ist.

    Nur die verkommenen Bunzel-Medien wollen uns „hinters Licht führen“ mit dem üblichen „Sozialarbeitergeschwätz“ (arme Migranten „Opfa“ pöhser Polizisten), auch manche „Suchmaschinen“ sind „linskverseucht“, – aber Guardian und Express sind mediale SCHWERGEWICHTE, vor allem der Express hat sich von Anfang an auf die Seite Trumps gestellt!

    Hier scheint jedenfalls etwas ungeheuerliches im Gange zu sein. In Schweden etwa sollen derzeit ebenfalls bereits seit 5 Tage schwere Migrantenkrawalle stattfinden. Aber auch hier: Informationsschwund. In der Suchanfrage gibt es einen darauf bezogenen Eintrag von Info Direkt, aber: Seite wird nicht gefunden (404)

    Stellen wir es mal in einen Zusammenhang: Die derzeitigen Invasorenstürme in der spanischen Exklave Ceuta, Malmö verliert derzeit Teile an Migranten und nach Tagen anhaltender Krawalle wird das Militär angefordert, die Vorgänge in Paris wo das Militär bereits im Einsatz ist und zu all dem das mediale Schweigen im Walde.

    Hier geht eindeutig etwas vorsich und die BRD Michels werden ganz bewusst in Unwissenheit gehalten. Weite Teile dieser Gesellschaft haben von all diesen Vorgängen noch nichts mitgekriegt und befinden sich in absoluter Ahnungslosigkeit was hier auf uns zukommt.

    Siehe auch bundesweit das Wachpersonal von Asylstrolch-Durchgangslagern u. -heimen, aber auch die Leitung der Asylstrolchherbergen sind Muselmanen, die schon länger hier leben: Iraner, Kurden u. Türken u. schließlich Ärzte, Catering u. Dolmetscher. Dutzende Asylstrolch-Herbergen sind in aktiven deutschen Polizeischulen u. in Bundeswehrkasernen, faktisch neben unseren Soldaten. Wer da wohl wen in Schach hält? Wer da wohl die Waffendepots aufbrechen wird?

    Fitneß-, Kampfsportschulbetreiber u. Kunden: Muselmanen! Armeen aus islamischen Milizen werden herangezüchtet.

    Zudem holt Merkel Millionen islamische Soldaten u. Allah-Krieger, im besten Kämpferalter zw. 14 u. 45 Jahren, her. *Denn mittelfristig reicht ihr nicht. Sie will noch die Früchte der Deutschlandzerstörung ernten, schließlich ist die Schnapsdrossel schon Anfang 60. Der Schoß istfruchtbar noch, aus dem das kroch: „Auch für Karl Marx war die Gesellschaft die Wurzel des Übels, die daher im Idealfall durch eine gewaltsame Revolution zu vernichten sei, um danach die utopische „klassenlosen Gesellschaft“ als eine Art Paradies auf Erden etablieren zu können.“ Der Neokommunismus wird als einzige Religion den Islam dulden. Zuviele Linke sind bereits mit Muselmanen versippt. Anderthalb Dutzend deutsch Machtmänner sind mit Muselmaninnen verheiratet!

  136. @ #144 Obronski (21. Feb 2017 00:09) :
    Derzeit ist die AfD noch sehr schwach. Ich denke, sie kann jede Unterstützung brauchen, die sie bekommt.
    Außerdem glaube ich, dass in Deutschland solche außenpolitischen Aufwertungen gut sind.
    Es ist ja immer der Außenminister, der am beliebtesten ist.
    Auch z.B. bei Farange: Dass Trump in als einen der Ersten empfangen hat, hat ihn total aufgewertet.

  137. #194 Ohnesorgtheater (21. Feb 2017 01:29)
    #189 Ohnesorgtheater (21. Feb 2017 01:18)
    #194 Ohnesorgtheater (21. Feb 2017 01:29)

    Diese Zustände sind doch das Ziel bzw. das Ergebnis des „Gesellschaftsumbaus“, wie er in diesem Artikel von Alexander Grau im cicero sehr gut auf den Punkt gebracht wird:

    Leitbild der Friedrich-Ebert-Stiftung – Der Umbau von Deutschland

    VON ALEXANDER GRAU am 18. Februar 2017

    Kolumne: Grauzone. Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat zum Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft einen Leitfaden veröffentlicht. Darin steht, wie sich die Linke offenbar die Zukunft vorstellt: Deutschland soll zu einer transformatorischen Siedlungsregion in der Mitte Europas werden (…)

    http://cicero.de/berliner-republik/leitbild-der-friedrichebertstiftung-der-umbau-von-deutschland

    Unter CDU/SPD kommt diese Umwandlung vielleidcht ein bißchen weniger dramatisch als unter rot-rot-grün, aber das ist nicht der Rede wert.

  138. #127 WahrerSozialDemokrat   (20. Feb 2017 23:51)
     
    „Nun hasse ich weder Napoleon noch Görres und dennoch halte ich die Aussage (mag sie auch gelogen sein) für ewig nachvollziehbar.“

    ***********************************************

    Die Wahrheit – „Du sollst kein falsch Zeugnis reden“ -bedeutet Euch Christen wohl nichts. Mir schon.

    http://kath-zdw.ch/maria/gebote.html

  139. Das absurde ist ja, dass die deutsche Regierung (unter Schulz/Merkel) im Zweifel neue Milliardengarantien bzw. eurobonds beschließen wird, um die oben beschriebenen Zustände noch ein bißchen einzudämmen. Und für Italien ebenfalls.
    Das geht allerdings nur so lange, wie die deutsche Wirtschaft das noch hergibt. Bei 300.000 plus x meist analphabetische Zuwanderung pro Jahr dürfte dieser Zeitraum überschaubar sein.

  140. #202 vitrine (21. Feb 2017 01:49)

    #194 Ohnesorgtheater (21. Feb 2017 01:29)

    Super Kommentar!
    _________________________

    Ohne Zweifel, Top kommentar!

  141. Grundsätzlich steht die deutsche Regierungs-Seite diesen Kriegszuständen in Frankreich positiv gegenüber. Sind sie doch eine Blaupause für das, was in Deutschland noch kommen könnte. Der Kriegszustand, den Frankreich unter dem Namen Ausnahmezustand hat, sollte ja auch Deutschland beglücken.

    ——

    Und wir Dummchen haben immer gedacht, die Wasser -und Lebensmittelvorräte wären für einen Krieg gegen Russland gedacht ……..

  142. #202 vitrine (21. Feb 2017 01:49)

    #194 Ohnesorgtheater (21. Feb 2017 01:29)

    Super Kommentar!

    Schließe mich an. „Ohnsorgtheater“ bringt immer glänzende und lesenswerte Situationsbeschreibungen.

  143. Frankreich oder Schweden.

    Einer der härtesten Kriege wird voraussichtlich in Österreich stattfinden.

    Viele Afghanen, viele Pakistanis, viele kriegserfahrene Tschetschenen, viele entschlossene Türken ….

  144. Patrioten! Die „Filmemacher“ sind offensichtlich intellektuell nicht in der Lage, zu erkennen, dass das was sie hier bzw. auf Youtube geliefert haben, handwerklich unter aller Sau ist. Das erkennt jeder, aber auch jeder, der nicht vom Fach ist. Patriotische Widerstandsmedien leben vom Professionalismus. Und nicht von unprofessionell zusammengeschnippelten Sequenzen. Mir gehen Leute so dermassen auf den Sack, die ihre „Arbeit“ vor der Veröffentlichung nicht auf Professionalität überprüfen. Ursache dafür kann nur ein eingeschränktes intellektuelles Potential sein.

  145. Frankreichs Verbindungen zu Nordafrika und dem Nahen Osten gehen leider, leider schon sehr, sehr weit zurück, ins Mittelalter und sogar in die Antike.
    Viele, viele tausende von falschen und eierlosen Entscheidungen später, sind sie jetzt also hier angelangt.
    Ich habe kürzlich ein Bild gesehen, auf dem Marion Maréchal Le Pen als Jeanne d’Arc dargestellt wird – komplett mit Schwert und Rüstung – und dessen wird es auch bedürfen.
    Derart gigantische Ur-Probleme lassen sich mit Wahlen allein nicht lösen.
    Was ist das übrigens für ein lahmes Polizeiauto, dem einer einfach die Fenster eintreten kann ?

  146. #206 Bin Berliner (21. Feb 2017 01:58)
    #202 vitrine (21. Feb 2017 01:49)

    #194 Ohnesorgtheater (21. Feb 2017 01:29)

    Super Kommentar!
    _________________________

    Ohne Zweifel, Top kommentar!

    *****

    Schließe mich an: TOP-Kommentar!
    Auf den Punkt/die Punkte.

    Ja glauben Sie den ernsthaft, daß es hier bei uns “ruhig” bleiben wird, wenn die Drahtzieher und “Brandstifter” den “gesamteuropäischen Bürgerkrieg” anzetteln WOLLEN?!

    Daß sie es WOLLEN, zeigt ja die Weigerung ihrer Marionette Merkel, die einfachsten Mittel zur Verhinderung von “Mehrfachidentitäten” einzusetzen!(…)

    weiterlesen noch mal hier:
    #194 Ohnesorgtheater (21. Feb 2017 01:29)

    PS Ich schreibe hier seit Jahren:
    Es ist gewollt.
    Anders ist der Irrsinn nicht zu erklären.

  147. #210 Strandshuhflechter (21. Feb 2017 02:11)

    Patrioten! Die “Filmemacher” sind offensichtlich intellektuell nicht in der Lage, zu erkennen, dass das was sie hier bzw. auf Youtube geliefert haben, handwerklich unter aller Sau ist. Das erkennt jeder, aber auch jeder, der nicht vom Fach ist. Patriotische Widerstandsmedien leben vom Professionalismus. Und nicht von unprofessionell zusammengeschnippelten Sequenzen. Mir gehen Leute so dermassen auf den Sack, die ihre “Arbeit” vor der Veröffentlichung nicht auf Professionalität überprüfen. Ursache dafür kann nur ein eingeschränktes intellektuelles Potential sein.
    ____________________________________

    Mir ist es recht egal, ob ich ein Video der faktischen IST – Tatsachen, in HD , 4k oder sonst was für ein Format/Qualli zusehen bekomme…es geht doch um den Inhalt.

    Und nicht, wer die schönsten, sanftesten, „Schnittmengen“ produzieren kann….

    …und zu Frankreich…..und so?

  148. #213 VivaEspaña (21. Feb 2017 02:31)

    Der verlinkte FAZ-Kommentar von Reinhardt Müller ist auch bezeichnend, weil ganz offen die EU als „Raum des Rechts“ eine „Fiktion“ genannt wird:

    Abschiebungen Raum des Rechts?

    Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts? Der Verzicht auf die mögliche Durchsetzung einer Abschiebung schadet den wahrhaft Verfolgten.
    19.02.2017, von Reinhard Müller

    Der Begriff der „Sammelabschiebung“ erweckt den falschen Eindruck, hier würden Menschen zum Spielball der großen Politik gemacht. Jedes Schicksal wird einzeln überprüft – auch wenn natürlich der Entscheidung, ob ein Land als „sicher“ gilt, eine generelle Einschätzung zugrunde liegt. Diese Entscheidung darf man sich nicht leichtmachen, aber man muss sie treffen. Gerade in Zeiten wie diesen. Auch davon hängt die Zukunft der Europäischen Union ab, die jetzt mit Afghanistan einen Vertrag zur Rücknahme abgelehnter Asylbewerber geschlossen hat. Denn hier geht es letztlich um die Frage, ob die EU künftig noch ein Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts sein kann – was schon zurzeit eher eine wohlwollende Fiktion ist. Der Mensch muss mit seiner Freiheit im Mittelpunkt stehen. Aber dazu gehört auch die rechtsstaatlich begründete Versagung eines Asylanspruchs. Der Verzicht auf die mögliche Durchsetzung einer Abschiebung schadet den wahrhaft Verfolgten. Wer den Eindruck erweckt, jeder könne kommen, auch der macht Menschen zum Spielball.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/abschiebungen-raum-des-rechts-14885998.html

  149. Jetzt gerade:
    DDRfunk Islam, Islam wird helfen, die Probleme der Gegenwart zu bewältigen.

    Attraktives religiöses Angebot.

    Erlösungsreligion.

    Es wird gelobt in höchsten Tönen.

    Ein großer Erfolg.

    Der fruchtbare Halbmond.

    Eine Unterwerfung unter die Muslime war willkommen.

    Damals wie heute.

    Deutschlandfunky2017

  150. 300 Hooligans , mit Ausrüstung der Polizei und dann dauert es nicht mehr lange , bis der Spuck zu Ende ist.

    Sollte das hier im Rheinland passieren werden die Hools aufräumen , sich nicht wie die Polizei zurück ziehen , dann wird abgerechnet !
    In solchen fällen wie in Frankreich wird die Polizei hier sehen ,wer für und wer gegen sein Land kämpft .

  151. Nachtrag: Nach dem gelobten Islambuch (Die ersten 100 Jahre) vom Berger jetzt ein Buch über den KKK in Deutschland.

    Intention: Islam gut, Deutsche KKK

  152. In Frankreich gibt es seit Jahren eine „unheilige“ Allianz, bestehend aus Anarchisten, Kommunisten, Trotzkisten, Sozialisten, Protestanten, Alt 68- ern, Feministen, Freimaurern, Genderisten und last but not least, muslimischen Organisationen unterschiedlicher Orientierung.

    Sie alle sprechen ohne Unterlass von den „valeurs républicaines“, der republikanischen Werten. Für sie gibt es kein Frankreich, sondern nur die Republik. Alles, was vor 1789 war, gehört in den Abfalleimer der Geschichte. Es gibt nur die gleichgeschaltete Republik. Wer eine andere Meinung hat, ist ein Reaktionär, ein Krypto-Pétainist, ein Fascho etc.

    Geschickt nutzt der Islam die Unterstützung durch diese, unter der Regierung Hollande extrem erstarkten, Gruppe bei der Erreichung seiner Ziele. Alles, was die tradierten Strukturen zerstören möchte – in Kultur und Religion – arbeitet zusammen. Vom Staat verwaltete christliche Kirchen, oft von hohem kultur-historischem Wert, zerfallen, während neue Moscheen finanziert werden.

    Viele junge Franzosen wandern aus. Sie wollen den nationalen Suizid, die schleichende Islamisierung, nicht mit ansehen müssen.

  153. Sollten diese Strassenkäpfe andauern könnte es sein das es nur einen Wahldurchgang gibt und
    Le Pen direkt 50% bekommt .

  154. Die Höcke-Absetzung finde ich nicht gut, aber die internationalen Kontakte, die Frau Petry knüpft, finde ich gut. Ob Frau LePen und Geert Wilders oder jetzt russische Kontakte.
    Vielleicht noch Kontakte mit der PiS oder Orban. Mit der UKIP sowieso. Aber auch mit rechten Partein in Skandinavien (Dänische Volkspartei, Schwedendemokraten, Die Finnen). Und am tollsten wäre natürlich mit Herrn Trump.
    Das schafft für die AfD Renomee hier in Deutschland. Am besten eine Art Nebenaußenpolitik neben den Altparteien.

  155. Auch Krebs wird vom eigenen Körper solange versorgt,bis man krepiert.Genauso ist der Islam!

  156. Die Text-Kommentare im Film laufen zu schnell und sind zu schlecht lesbar. Man muß den Film immer wieder anhalten. Besser machen!

  157. America first

    MILLIARDEN-DEAL FÜR SIG SAUER
    Warum die US-Armee zukünftig mit deutschen Pistolen schießt
    Interview mit Sig-Sauer-Geschäftsführer Franz von Stauffenberg (40) über Milliarden-Deals und die Waffengesetze in den USA

    Das Heer der US-Armee hat 280 000 neue P320 Pistolen von SIG Sauer bestellt – für mehr als 580 Millionen Euro

    http://www.bild.de/geld/wirtschaft/us-armed-forces/warum-die-us-armee-zukuenftig-mit-deutschen-pistolen-schiesst-50482562.bild.html

  158. Interview mit
    Franz von Stauffenberg (40), Oberstleutnant der Reserve, Großneffe des Hitler-Attentäters, und Geschäftsführer des ältesten deutschen Waffenherstellers SIG Sauer

    (…)Ich bin aber in vielen Sicherheitsfragen ein großer Fan von Israel: Dort wird ein Terrorist meist nach dem ersten Mord handlungsunfähig gemacht. Er kommt gar nicht dazu, stundenlang um sich zu schießen so wie in Paris oder Brüssel. Weil in Israel eben viele geschulte und gut ausgebildete Kräfte unterwegs sind, die in so einer Situation helfen und beschützen können.“

    Wie beurteilen Sie die deutschen Waffengesetzte? Wären Ihnen als Waffenhersteller Zustände wie in den USA, wo sich jeder im Supermarkt ein Sturmgewehr kaufen kann, lieber?
    v. Stauffenberg: „Als Unternehmer hat man gerne Erfolg. Aber ich bin in Deutschland groß geworden und bin mit den Gesetzen sehr zufrieden. Ich halte aber nichts davon, dem Rest der Welt vorzuschreiben, wie sie zu leben haben. Die Amerikaner folgen amerikanischem Recht, wir folgen unserem.“

    http://www.bild.de/geld/wirtschaft/us-armed-forces/warum-die-us-armee-zukuenftig-mit-deutschen-pistolen-schiesst-50482562.bild.html

  159. Frankreich wird fallen. Le Pen kann die Wahl nicht mehr gewinnen. Die 25% Moslems im Land haben das Wahlrecht und sie gehen wählen. Notfalls mehr als einmal.
    Schweden wird fallen.
    Deutschland wird fallen.
    Millionen werden in die USA fliehen. Erst dann kann von dort ein Gegenangriff gestartet werden. Vermutlich wieder mit der alten Koalition: USA, UK, Russland. Ich habe mein Hab und Gut in Deutschland verkauft und bin in die USA ausgewandert. Hier beginnt der Sieg.

  160. Links-Grüne und Moslems ergänzen sich halt bestens im Hass auf Menschen, die noch einen Verstand haben.

    Genährt wird die Brut von der Politik und Medien, die ihrerseits Abartigkeit als erste Bürgerplicht sehen wollen.

    Die Tragik der Geschichte:

    haben am Islam-Kultismus Erkrankte erst mal alle normalen Menschen kaputt gemacht, können sie dann nur noch über sich gegenseitig herfallen.

    Aber ein linkischer Vollidiot stirbt lieber durch das Krummschwert vom Ex-Kumpanen Ali, als sich beizeiten wegen seinem Nazi-Wahn behandelt lassen zu haben.

    Wo der Islam hingelassen wurde, ist zu viel schwerste Geisteskrankheit zu „geistig normal“ um erklärt worden, als dass die Amtsärzte da noch was retten könnten.

    Man kann nur sehen, wie man dieser Hölle an Irren vielleicht noch entkommen kann.

  161. Was heißt den „fallen“? Das ist doch alles schon vorbei: Belgien, Frankreich, England, Schweden – erledigt. Als nächstes Holland, Deutschland, Österreich. Die Frage ist nur, wann man das als solches wahrnimmt. Frau Merkel und – vor allem – die SPD finden jeden beliebigen, denkbaren Zustand VÖLLIG zufriedenstellend. Also . . .

  162. Komisch, dass in Polen oder Ungarn nichts Vergleichbares stattfindet, obwohl dieser beiden Länder doch so unfähig sind, sich bereichern zu lassen.

  163. Die deutsche Verschweiger- und Lügenpresse schafft es, dass man in Deutschland praktisch NICHTS über die wahren Ursachen dieses sich anbahnenden Bürgerkriegs erfährt.

    Meiner Meinung nach braucht es unbedingt einen alternativen TV-Nachrichtensender.

    Woran scheitert es bis heute? Am Geld? Ist er doch im Aufbau? Kommt „Breitbart“?

    Ansonsten sehe ich so gut wie keine Chance mehr, den Normalo endlich zum Aufwachen, Nachdenken und Konsequenzen ziehen zu bringen.

    Die heutige Wirklichkeit ist der pure Selbstmord. Glauben tut dies der BRD-Bürger offensichtlich aber nur, wenn es auch im TV kommt. Oder wenn es zu spät ist.

    Wir brauchen „Breitbart“ oder ähnliches. Letzte Chance.

  164. #224 woggl (21. Feb 2017 03:26)
    Die Text-Kommentare im Film laufen zu schnell und sind zu schlecht lesbar. Man muß den Film immer wieder anhalten. Besser machen!

    Haben Sie hier Eintritt bezahlen müssen? Oder warum bellen Sie so rum? Das hier ist ein Gratisangebot von unentgeltlich arbeitenden Menschen. Machen Sie es doch mal besser u. schicken Sie es an PI. Ansonsten, danke sagen u. einfach mal den Querulanten stecken lassen. Nebenbei, kann keiner was dafür, wenn Sie im Lesen etwas langsam sind.

  165. #194 Ohnesorgtheater (21. Feb 2017 01:29)

    Danke für den trefflichen Kommentar.

    Aber wisst ihr was? So langsam kann ich die Eliten verstehen, die in ihrer unendlichen Arroganz nur Abscheu über uns, das Volk empfinden müssen und lange im Voraus geplant, einen Völkermord eingeleitet haben, kulturell und wirtschaftlich; mit welcher Intention auch immer,… siehe Georgia Guidestones und vieles andere mehr bis zum Euro-Rettungsschirm…

    Unsere deutschen Micheldeppen und -deppInnen lassen alles mit sich machen, ALLES! Selbst ich empfinde langsam Abscheu gegenüber meinen Mitmenschen, die nicht mehr fähig sind ihr Hirn einzuschalten. Und das ist für einen Patrioten ein schwer auszuhaltender Spagat, zumindest weil ich mir nicht mehr sicher bin, ob hier wirklich etwas zu retten ist.
    Der Stärkere und Klügere hat sich in der Weltgeschichte meistens durchgesetzt. Vielleicht haben wir unser Schicksal halt redlich verdient, unsere Kinder jedoch nicht. Und deshalb bleibe ich standhaft bis zum Schluss.

    Nation der Dichter und Denker, really?

    Was ist aus meinem Volk mit Spitzenleistungen auf allen Gebieten der Wissenschaften, des Geistes und der Kultur nur geworden?

  166. Wie verlogen, einseitig und berufsunfähig die deutschen Medien sind sieht man daran, dass über Trump berichtet wird, wenn er das WC besucht hat oder wenn in Aleppo eine Mauer umfällt (fremdes unwichtiges Land), während über Nachbar Frankreich oder Schweden nichts berichtet wird. Die AFD ist jetzt aus den Schlagzeilen. Schulz beherrscht sie. Auch nicht schlecht. Dann kann Höcke sich ausruhen, bis zum nächsten Anfall der Geschichte.

  167. Letztendlich sind interne Kämpfe wie in Frankreich oder das Zusammenfallen des schwedischen Systems notwendig um etwas NEUES entstehen zu lassen. Der Mensch reagiert erst, wenn etwas „passiert“ ist. Welche Gewalthorten nach Europa kommen, zum zerstören und vergewaltigen zeigt sich aktuell in Spanien, an der Grenze zu Marokko.

  168. @ #129 NieWieder (20. Feb 2017 23:54)

    Was haltet Ihr von dem Treffen von Frau Petry in Rußland?
    Ich denke, es ist nicht schlecht, wenn die AfD internationale Kontakte knüpft.

    Frey, der Verleger und Gründer der DVU, hatte damals auch mit Schirinowski gekuschelt. Sehr zum Leidwesen der informierteren konservativen Kreise, denn Schirinowski war schon damals ein unbeherrschter und unberechenbarer Deutschlandfeind. Was der an Sprüchen zur Auslöschung Deutschlands gebracht hatte, war von Übel! Auch sein tatsächlich vorhandener heftiger Rassismus wurde häufig thematisiert. Nee, um einen so streng nach Chauvinismus und Revanchismus stinkenden Typen wie Schirinowski macht man besser einen ganz großen Bogen.

    Aber Petry, nun gut, das ich dieser Dame im Gegensatz zu manchem Mitforisten keine großen Geistesgaben zutraue, habe ich schon geschrieben. Das hier sei aber erlaubt: wer mit den Nationalisten anderer Länder Veranstaltungen durchführt, sollte auf den Leichtmatrosen im Nationalismus, Höcke, nicht herumhacken. Wer sich mit Gestalten wie Schirinowski trifft, hat Björn Höcke nicht mal mehr zu kommentieren.

  169. Fällt als erstes Frankreich,lautet die Frage?

    kein Land muss fallen,wenn es konsequent gegen diese kriminellen Migranten vorgeht und diese abschiebt.

    Dazu gehört auch,dass man Migranten die Staatsbürgerschaft bei Doppelpass aberkennt.

    Dies wird aber nicht passieren,solange ideologische Parteien an der Macht sind.
    Diese fassen Migranten mit Handschuhen an,während die kriminellen Horden darüber lachen.
    Dies ist in Deutschland nicht anders..
    Migranten als Brandstifter kommen auf freien Fuß,auch wenn der Schaden mal eben 10 Millionen Euro beträgt,siehe Düsseldorf,während deutsche Brandstifter für 8 Jahre in den Knast kommen,weil diese eine leere Unterkunft angezündet haben mit weit geringerem Schaden.

    Beides ist nicht zu tolerieren,aber es kann auch nicht sein,dass man Migranten bei der Rechtsprechung bevorzugt.

    So erzeugt man Nachahmer,da diese nichts zu befürchten haben.
    Wenn die Politik versagt,sollte das Volk aufstehen.

    Dies ist doch der springende Punkt..So lange die Einheimischen weiterhin tatenlos zuschauen,ändert sich nichts.
    Die Politik tut nichts für die Einheimischen,sondern sehen in ihrem ideologischen Wahn nur noch ihre kriminellen Gäste!

    Der Punkt des Zumutbaren ist bei vielen Bürgern noch nicht angekommen und so döst man weiter herum,bis es irgendwann vor der eigenen Haustüre brennt.

    Dann könnte es aber zu spät sein!

  170. Trump hat 4 Jahre Zeit, der Welt die Wahrheit zu sagen. Das macht er auch. Trump verändert die Welt. Der Otto-Normalo wird bei all den Kommentaren von Trump doch zum Nachdenken kommen. Auch z.B. die Medien werden seit Trump kritischer von Otto-Normalo angesehen. Sei es wie es will, endlich ein ganz Mächtiger im Westen, der eine andere und die !!! Wahrheit sagen kann, was auch veröffentlicht werden muß. Die Medien haben unruhige Tage mit Trump. Dem Sender Fox in den USA wird es z.B. helfen, Kunden zu bekommen usw.. Trump ist ein Fels in der Brandung. Es ist das erste Mal in der Geschichte, das es jemand wie Trump gibt.

  171. … wenn man dieses verdreckte Lumpenpack nicht konsequent bekämpft, wird nicht nur Frankreich, sondern ganz Europa in Schutt und Asche fallen!
    Trotzdem die Frage:
    wer sind die Leute im Hintergrund, die sich diese Linken und religiösen Ideologiefaschisten, denen der verbrecherischen Mohammed und Sozialismus ins Hirn geschissen hat, zu Nutze macht? Wer forciert, bis in die „staatlichen“ Bereiche hinein, dieses verbrecherische Gedankengut?
    Sollen damit vielleicht die Billionen weltweiten Staatsschulden, zu Lasten der Bevölkerung, auf „Null“ gedreht werden, um ein neues Ausbeutungszeitalter durch kriegerisch verursachten Bedarfen neu beginnen zu können??

  172. @ #237 Fakten (21. Feb 2017 06:26)

    1.) Mir war die superperfekte Karrierefrau Petry schon immer nicht ganz geheuer; sie hat eine kalte Ausstrahlung, wobei ich sie nicht persönl. kenne. (Sicher hat sie immer Kindermädchen gehabt. Wo sind eigentl. Ihre vier Kinder? Bei wem sind die vier Kinder von Pretzell?) Aber wer Merkel oder. Schulz wählt, kennt diese meist auch nur von ihren Reden, von Bildern u. Filmchen u. den Ergebnissen, was ihre Entscheidungen u. Taten anrichten.

    2.) Sind Petry u. ihr neuer Stecher Pretzell üble egozentrische Ehebrecher u. Familienzerstörer; jeweils haben sie vier eigene Kinder, also insgesamt acht ins Unglück gestürzt. Neues Kind unterwegs.

    3.) Was rutscht Petry im Ausland herum? Sucht sie Parteispenden locker zu machen. Von was lebt sie überhaupt? Für so eine kleine Partei ist erstmal konservative Innenpolitik angesagt! Und da hört u. sieht man von der AfD viel zu wenig.

  173. Nun auch auf PI…Die Franzosen sind uns nicht wohlgesonnen…Le Pen mag die Deutschen nicht..

    Leute, der 100 jährige Krieg, der Grund für den Franzosenhass der Deutschen, ist 300 Jahre vorbei..

    Zeit sich zu erinnern, das wir die gleichen Vorfahren haben. Zeit sich an Karl Martell und seinen Enkel Karl den Großen zu erinnern.

    Ich arbeite gerne in Frankreich….Und wie mir ein Kollege gestern aus Paris berichtete, ist die Lage dort schlimm.

    Aber vom Untergang zu reden, halte ich für verfrüht. Kann nicht auch passieren, das bald Schiffe in umgedrehter Richtung über das Mittelmeer fahren?

  174. “ Kann nicht auch passieren, das bald Schiffe in umgedrehter Richtung über das Mittelmeer fahren? “ Hoffentlich, bis ALLE wieder zurück sind.

  175. Q#82 XY (20. Feb 2017 23:11)

    Gebt der Polizei den Schiessbefehl.

    Alles was nicht sofort die Hände hebt wird erschossen, …..alles was eine Maske trägt wird erschossen, ….alles was den Anordnungen nicht sofort Folge leistet wird erschossen……..

    Wo ist das Problem ?

    – Das ist zwar der richtige Weg, aber das kann man nicht „einfach so“ machen. Dazu bedarf es des Notstandsrechts. Und wir sollten lieber nicht darauf hoffen, dass der noch vor den Wahlen ausgerufen wird, sonst gibt es nämlich keine Wahlen!

  176. Ich habe meine ARD/ZDF konsumierenden Nachbarn gefragt, sie haben davon noch gar nichts gehört, weil nicht darüber berichtet wird. Anscheinend noch nicht mal bei bei Sat1 und RTL. Wir brauchen einen neutralen TV-Sender, der auch über die Fortschritte in Syrien neutral berichtet und über angeblichen „Kriege“ in Afrika. Ein Sender, der in den Nachrichten über die Themen berichtet, die die etablierten Sender verschweigen.
    Aber das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum der einfache Antennen-Empfang abgeschafft wurde, damit es sowas nicht geben KANN.
    Genauso wie bei der abgeschafften Wehrpflicht…man will nicht, dass die Bevölkerung weiß, wie man im Notfall mit Waffen umgeht.

  177. Und dann war da gestern noch ein Prozess gegen einen angeblich 16 jährigen in Düsseldorf.
    Er hatte in einem Chat einen Bombenanschlag angedroht und sein Anwalt meinte, im Chat wird ja so viel Unsinn geschrieben.
    Sowas muss man nicht auf die Goldwaage legen.

    Ich vermute mal , dass der minderjährige 16 jährige maximal ein paar Sozialstunden und eine Woche Internetverbot bekommt.

    Vielleicht hat er auch ein paar graue Haare am Sack, was bei den so jungen Fachkräften wohl normal ist.

    Achso, falls der Unsinn mit Fußfesseln durchkommt und bald so einige Fachkräfte damit herumlaufen, sollte es ein App geben.
    So wissen wir wohin wir besser nicht gehen sollten.

  178. Der Staat sieht zu. Wozu hat Frankreich eine Armee? Einsetzen und diese Aufstände niederschlagen, auch wenn die Welt aufheult.

  179. #241 norbert.gehrig

    Franzosenhass ist mir zu allgemein gesagt. Deutsche hassen nicht. Franzosen eher uns
    Wir haben nicht die gleichen Vorfahren.
    Unser Urdeutscher, indogermanischer Vorfahre hatte andere Vorfahren als die Westeuropäer.

  180. Extremismus: Justiz: Keine Handhabe gegen Terrorverdächtige aus Göttingen

    Die Generalstaatsanwaltschaft in Celle hat gegen zwei unter Terrorverdacht in Göttingen festgenommene Mitglieder der radikal-islamistischen Szene keine Handhabe. Ein Anfangsverdacht auf Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat könne nicht bejaht werden, sagte Oberstaatsanwalt Bernd Kolkmeier der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ (Dienstag).

    Der 22 Jahre alte Nigerianer und der 27-jährige Algerier waren am 9. Februar bei einer Großrazzia in Göttingen festgenommen worden. Sie standen im Verdacht, einen Terroranschlag geplant zu haben.

    Zwar hätten die Männer sich über die Idee eines Anschlags ausgetauscht, das seien aber lediglich „Frühüberlegungen“. Für einen Haftbefehl und ein Verfahren brauche es konkrete Pläne und den festen Entschluss, einen Anschlag zu verüben. Daher erließ die Generalstaatsanwaltschaft keinen Haftbefehl. Die Männer sollen nach dem Willen des niedersächsischen Innenministeriums abgeschoben werden.

    Am Freitag teilte das Ministerium mit, das Amtsgericht Braunschweig habe die beiden Männer in Abschiebehaft genommen. Nach Angaben der Zeitung hat der Algerier dagegen ein Rechtsschutzgesuch beim Bundesverwaltungsgericht eingereicht.

    http://www.focus.de/regional/hannover/extremismus-justiz-keine-handhabe-gegen-terrorverdaechtige-aus-goettingen_id_6680285.html

  181. #234 Alvin (21. Feb 2017 05:58)

    Wie verlogen, einseitig und berufsunfähig die deutschen Medien sind sieht man daran, dass über Trump berichtet wird, wenn er das WC besucht hat …

    Habe das im Herbst 2015 auf Facebook beobachtet: Es geht mit großem zensorischen und manipulativen Aufwand immer um den ganz frischen Anlaß: die nächste Großdemo etwa, zu der dann demotiviert wird, mit Fakeaccounts usw. Wenn etwas eine Woche alt ist, kann es bereits kalter Kaffee sein und solche Dinge werden dann – z-B. als Youtube-Kommentar – auch nicht mehr gelöscht.

    WC„: Keiner will es wahrhaben, keiner außer nuada kann auch nur den Gedanken akzeptieren, daß sogar Trump selbst noch – die neueste meinetwegen – Marionette der „World Conspiracy“ wäre und einen World Congress der Vereinigung „Wealth of Commons“ besuchen könnte. Herrje, wie oft sollen sie uns denn in Filmen wie Screamers noch zeigen, dass es immer die neueste Generation Roboter ist, die man nicht als solche erkennt? Daß man die Leute durch den Kampf gegen die mehr oder weniger leicht erkennbaren Oldtimer beschäftigt – und damit auf einem bestimmten Alarmiertheitslevel intellektuell sediert. Bisweilen jagen die neuen Modelle gar noch die alten, was besonders vertrauenserweckend ist – wie in Bladerunner.

    Der WC muß doch nicht zum Anschauen sein, wie so eine alberne Sicherheitskonferenz oder ein Bilderbergertreffen – Veranstaltungen, die an Zeiten vor Erfindung der Telegramme erinnern. Was sollen wir denn über Sinn und Zweck solcher Kostümbälle denken? Jaja, da reden die immer wieder von Emails und dergleichen und solchen Skandalen, also muß man einander wohl schon persönlich sehen, um eine Verschwörung zu machen. So wie man Wertpapiere zum Handeln in großen Schubkarren in eine „Börse“ schleppen muß. Dabei ist Kryptographie andererseits ein derartig abgefahrenes Thema, dass es schon wundern muß, was für bescheuerte Leaks für hohe Politiker möglich sein sollen.

    Ok, ok, es macht bestimmt Spaß, über den Globus rumzujetten und sich übernächtigt mit anderen A….l…..n zu unterhalten, oder etwa doch nicht? Ach so, da war ja zum Trost noch der Luxus. Hey toll, ich darf einen eine erste Klasse im Flieger, in ein teures Hotel mit Spa, nach Davos, teures Fressen fressen (währenddessen ich aber leider quatschen muß), haufenweise Nutten, wie geil ist das denn? Wer über 25 (außer manchen Frauen) findet das denn so toll und hätte nicht lieber seine Ruhe?

  182. Flüchtlinge aus Syrien: Gericht entscheidet über Status

    Münster. Das Oberverwaltungsgericht in Münster schaltet sich heute in einen Streit um den Status von Flüchtlingen aus Syrien ein.

    Weil das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) derzeit syrischen Asylbewerbern nur einen eingeschränkten, sogenannten „subsidiären Schutz“ einräumt, klagen bundesweit Zehntausende vor den Verwaltungsgerichten.

    http://www.abendblatt.de/politik/deutschland/article209681239/Fluechtlinge-aus-Syrien-Gericht-entscheidet-ueber-Status.html

    Wieso werden illegal Eingereisten Zugang zum Rechtssystem gewährt?? Die Gesetzeslage müssen schnellsten der Realität angepasst werden.

  183. Hollande und Rajoy: vereintes Europa „ohne Mauern

    Frankreichs Präsident François Hollande und Spaniens Regierungschef Mariano Rajoy haben nach einem Treffen in Málaga ihre gemeinsame Unterstützung für die europäische Integration bekräftigt. Gleichzeitig wandten sie sich gegen nationalistische Alleingänge innerhalb und außerhalb der EU. Den Populismus sehen beide Politiker dabei als große Gefahr. Hollande lud Kanzlerin Angela Merkel sowie Rajoy und den italienischen Ministerpräsidenten Paolo Gentiloni zu einem gemeinsamen Gipfel für den 6. März nach Versailles ein.

    http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/ticker/Hollande-und-Rajoy-vereintes-Europa-ohne-Mauern-article3481490.html

    Hollande und Rajoy: vereintes Eurabien „ohne Grenzen

  184. AfD – Nach Höcke-Rede: „Fürchterliche Angst“: Interner Brief verrät, wen die AfD jetzt am meisten fürchtet

    Die Dresdner Skandalrede von Björn Höcke hat nicht nur die deutsche Mehrheit schockiert – sondern auch die AfD selbst. In einem internen Brief verrät der stellvertretende Sprecher Albrecht Glaser nun, wen die Partei ganz besonders fürchtet: den Verfassungsschutz.

    http://www.focus.de/politik/videos/nach-hoecke-rede-fuerchterliche-angst-interner-brief-verraet-wen-die-afd-jetzt-am-meisten-fuerchtet_id_6676006.html

  185. Paris has fallen.

    Was jetzt noch geschieht sind Rückzugsgefechte bzw. der Versuch solange durchzuhalten, bis sich alles wieder beruhigt.
    Bis zum nächsten Mal, nur dann noch viel stärker, bis es kein nächstes Mal mehr gibt, weil dann die nächste Revolution in Frankreich gesiegt hat.
    Bald werden dann einige erkennen, daß sie nur die nützlichen Idioten für die neuen Jakobiner gewesen sind.

    Liberte, Egalite und Fraternite gibt es dann nur für die Gleichen und die, die noch etwas gleicher sind.

    Die Republik wird durch das Kalifat ersetzt und dann werden überall in Europa gleichzeitig bürgerkriegsähnliche Zustände ausbrechen.

    Dann marschiert hoffentlich der Ostblock bei uns ein und rettet Europa.

  186. an 57 NieWieder
    Ihre Prognosen stimmen, das wird alles so kommen. Nur fragt, wie viele Menschen dabei wieviel verlieren werden. Es wird letztlich kriegerisch enden, es werden viele sterben. ganz unnütz, wieder einmal.

    Diese Krawalle sind ein Vorgeschmack auf das Irrationale, das uns erwartet. Hysterie ist der Treibstoff, Politik nur Makulatur. Wer nichts kann, der wird eben keine Existenz finden- und all diese schwarz vermummten Superkräfte des Verstandes, des Anstandes, der Größe und vielseitigen Kompetenz scheitern an sich selbst. Ob nun Muslim oder Linker- beide Lager sind morbide. Das macht sie auch so gefährlich, so wie psychopathische Gewaltverbrecher eben.

    Würde Le Pen nicht gewinnen, dann wäre Frankreich verloren. Ich hoffe, die Franzosen begreifen das und haben genug von ihren Sarkozys und Hollandes und all den anderen Verrückten. Und hoffen wir auf Wilders!

    Wir alle dürfen nicht vergessen, welchen immensen Druck die Medien bei all der Hysterie ausüben. Hätten diese Leute nicht alle Smartphones, und hätten die Herrschenden nicht fast alle Medien unter Kontrolle, dann könnte diese schizophrene Entwicklung gar nicht stattfinden, dann hätte die Mehrheit all der Gutmenschen, all dieser Linken und Ökospinner ein sehr viel größeres Realitätsgefühl und könnten m e r k e n, daß das alles Schwachsinn ist, was sie für politische Vernunft halten. Sie merken nichts mehr, die bunten Bildchen und Apps verkleistern restlos die wenigen freien Bits auf dem eh zu kleinen Arbeitsspeicher. Das ist den Herrschenden nützlich, aber so gefährlich wie Gender geisteskranken Ursprungs ist.

    Man stelle sich vor: alle UMTS-Masten werden sabotiert, der Dauer-Beschall hört auf, plötzlich ist Ruhe, sie sehen überall diese Moscheen, die Verachtung der Moslems für alles, was sie nicht verstehen und können, sie sehen den irrationalen Hass der Linken auf alle Integren, Glücklichen, Tüchtigen und Gebildeten und sie sehen den Verfall der Werte überall, und die Leute würden zum Nachdenken kommen!

    Ganz sicher erwarten uns Mord und Totschlag. Petry war (vor 2 Tagen?) nicht umsonst in Rußland, Junker tritt nicht umsonst nicht nochmals an, Trump wird nicht umsonst überall diffamiert usw. Wir treten in die heiße Phase über, und bald wird es heißen: ‚Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gattin wurden in Sarajevo ermordet‘- irgendsoetwas eben, was dann das große Ballern rechtfertigen soll, damit die Hochfinanz ihren Abstand halten kann, auch wenn die Strukturen des Systems zusammenbrechen. Wenn es nicht so sinnlos und gefährlich wäre, könnte ich diese Prozessabläufe bestaunen, aber mich gruselt es einfach zu sehr.

  187. Zitat: „…In Frankreich herrschen Bürgerkriegszustände und das nicht erst seit gestern …“
    Davon hört und sieht man in den deutschen Mainstream-Medien kein Sterbenswörtchen. Aber das ist ja nicht das Einzige, was bei uns im Lande totgeschwiegen wird.

  188. Es wird sich dann ein neues „Vichy“-Frankreich bilden, in welchem die Menschen in Ruhe leben und arbeiten können.

  189. Das Merkel und die hinter ihr stehenden Kräfte die EU ganz bewußt destabilisieren, halte ich für sehr wahrscheinlich. Was aber sind die Gründe zu dieser Strategie?
    Wollen die Macher eine deutsche Hegonomie im dauergestreßten Europa? Oder will man tatsächlich ein „Europa der zwei Geschwindigkeiten“, wie es Merkel gerade wieder angesprochen hat, und einem in jahrzehntelangen Unruhen gehaltenem Südblock inkl. Frankreich? Immerhin war Frankreich über lange Zeit unser wichtigster Handelspartner, hat viel bei deutschen Unternehmen gekauft, und wurde erst jüngst von den USA abgelöst.
    Andererseits nehmen die nicht erst seit gestern auf Europa ausstrahlenden strukturellen Probleme Frankreichs und Italiens nicht lösbare Maße an. Die kolonialpolitisch bedingten Immigrationsfehler lassen sich nicht mal eben per Ukas zurückdrehen und in multimillionenfacher Repatriierung beseitigen. Die sich weiter vermehrenden Araber und Afrikaner werden Frankreich erhalten bleiben. Der franz. Sozialismus ist ebenfalls unauslöschlich und wird wieder und wieder die gleichen wirtschaftlichen Katastrophen produzieren. Die barocke Überheblichkeit der Eliten wird sich ebenfalls nie und nimmer ändern.

    Italien ist gleichermaßen für den Sozialismus anfällig und hat ebenso fest verankerte strukturelle Probleme, zu deren Beseitigung großflächig die Ursachen-Erkenntnis fehlt. Wie bei den Franzosen haben alle anderen Schuld, aber keinesfalls die sozialistischen Bequemlichkeiten (natürlich verallgemeinert, denn sowohl in F als auch I gibt es intelligente Menschen, die dieses klar benennen).

    Als Konkurrent wäre Frankreich mit all den Einwanderungsproblemen mittelfristig ausgeschaltet und Italien würde auch gewaltig abstürzen, aber eben auch als wichtige Handelspartner mit einem Volumen von derzeit etwa 160 Mrd. Euro weit zurückfallen. Da sich die Briten als Nummer 3 ebenfalls zurückziehen…
    China wird zwar immer wichtiger, ist aber alles andere als ein verläßlicher Partner. Denen geht es nur um die maximale Abzocke des Westens zum eigenen Aufbau. Abgesehen davon kommen die Chinesen selbst in heftige Turbulenzen mit all ihren Blasen und den stärker werdenden Interessen ihrer 90 verschiedenen Völker im Riesenreich.

    Rätsel über Rätsel…

  190. Anhand der Art der „Nicht-Berichterstattung“ in den Lügenmedien über Frankreich weiß man,wohin die Reise geht.

  191. #260 Das_Sanfte_Lamm
    Anhand der Art der “Nicht-Berichterstattung” in den Lügenmedien über Frankreich weiß man,wohin die Reise geht.

    Exakt, die Wahrheit könnte die Menschen verunsichern. Lieber die EU-Kaffee-Abrechnung von Marine Le Pen thematisieren.

  192. Schweden

    Rioting in Rinkeby – my friend driven out by muslims

    https://www.youtube.com/watch?v=y89-8cNj7PM

    My friend was filming the rioting in Rinkeby, Stockholm last night. Here’s some info on the riot, immigrant crime in Sweden and how my friend had to run from threatening muslim men.

    Meine Freundin filmte das Nachtleben in Rinkeby, Stockholm. Hier sind einige Infos über den Aufruhr, Einwandererkriminalität in Schweden und wie mein Freund von drohenden muslimischen Männern laufen musste.

  193. #258 Germania Germanorum (21. Feb 2017 08:04)
    SamueL P. Huntington hatte das präzise vorhergesagt.

    Es werden die feuchten Träume der Soros-Banden und der „Pan-Europäer“ vom multikulturellen Menschenzoo wohl endlich wahr

  194. 253 ThomasEausF

    Stimmt! So würde es kommen, und nur die Gleichen sind dann gleicher als die Gleichen, und ganz Europa würde erlöschen.
    Und ganz sicher würde der Ostblock eingreifen, genauer gesagt: er WIRD eingreifen! Belgien ist erstmal hin, andere Regionen mit zuvielen Moslems und Linksfaschisten auch, das werden sowas wie Flucht-Trutzburgen auf Zeit.
    Ich sehe russische und polnische und andere östlichen Panzer überall, als Schutzmächte, extrem viele Millionen Moslems, eben die, die von ihrem Faschismus nicht abschwören wollen, werden remigriert, Grenzlinien werden überall korrigiert werden auf vor 1900 (!- das wird auch kommen), es wird so viel passieren. Wir werden uns nur so die Augen reiben.

    Frankreich und Deutschland könnten einen besonderen Bund bilden in Zukunft, als Zentralmacht in Europa- das ist möglich.

    Und ganz nebenbei: der Vatikan, der maßgeblich die Überbevölkerung in Afrika zu verantworten hat mit über 30 Jahren Kampagnen gegen Verhütung und Abtreibung wird als Islamisierungszentrale Nr. 1 öffentlich erkannt werden. Von diesem Flecken Erde, so architektonisch wertvoll er auch ist, kann man auch langsam Abschied nehmen.
    Es wird so rumpeln in Europa, wie es damals beim Zusammenbruch Roms auch war. Alles wird anders- aber es geht weiter, das Leben findet neue Wege.

  195. OT

    CICERO

    “LEITBILD DER FRIEDRICH-EBERT-STIFTUNG
    – Der Umbau von Deutschland

    … was die Autoren unter dem Vorsitz von Aydan Özoguz, Bundesbeauftragte für Migration, Flüchtlinge und Integration, zusammengeschrieben haben, ist ein besonders aufschlussreiches Kompendium dessen, wie sich die politische Linke die Zukunft vorstellt. Um es vorwegzunehmen: Man will Deutschland [in ein multikulturelles Paradies] umbauen und zwar gründlich.“

    http://cicero.de/berliner-republik/leitbild-der-friedrichebertstiftung-der-umbau-von-deutschland

  196. @#133 ALI BABA und die 4 Zecken (20. Feb 2017 23:59):
    @#125 WahrerSozialDemokrat (20. Feb 2017 23:51):

    (nichts für Ungut, werte Nuada)!

    Natürlich nicht.

    Ich kann auch verstehen, dass das als Erbsenzählerei rausgekommen ist, so war es aber nicht gemeint.

    Ich wollte auch Dich, WahrerSozialDemokrat nicht von oben herab belehren (wenn’s hier eine PN-Funktion gäbe, hätte ich es nicht öffentlich getan). Es ist keine Bildungslücke, das für ein Napoleon-Zitat zu halten, das Internet ist voll mit seriös wirkenden Quellen, die es ihm zuschreiben. Ich habe das auch lange geglaubt, dann hat es mir irgendwann mal jemand gesagt, und darüber war ich froh.

    Ich finde es aber dennoch wichtig, zu wissen, was der ursprüngliche Grund für dieses Aussage war. Sie diente dazu, die damaligen Deutschen gegen den Urheber aufzuhetzen („Wie kann der Drecksack uns so beleidigen?“). Heute bewirkt sie kopfnickende Zustimmung und Bewunderung für den Urheber. Ist es nicht interessant, wie sich das gewandelt hat?

    Tatsächlich denke ich auch, dass die Aussage wahr wäre, wenn da „Menschen“ und nicht „Deutsche“ stünde – aber das steht da nun mal nicht.

    Was haben Franzosen während der Französischen Revolution wegen einer Parole (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) mit ihren Landsleuten gemacht? Natürlich nicht alle, aber bei uns sind es auch nicht alle, und noch bringt die Antifa niemand bestialisch um. Was haben Russen, Chinesen, Kambodschaner etc. mit ihren Landsleuten während der glorreichen kommunistischn Revolution gemacht? Was machen die Araber vom IS mit ihren Landsleuten? Die Amerikaner während des Sezessionskriegs? Und von den Negern muss man gar nicht erst anfangen.

    Wenn man es als menschliche Schwäche sieht, auf gewisse Parolen reinzufallen, ist es ein guter Denkanstoß. Wenn man es – unrichtig – als deutsche Schwäche sieht, ist es nur ein weiterer Baustein für die induzierte Nationalneurose und den Selbsthass.

    #201 Vielfaltspinsel (21. Feb 2017 01:48):

    Die Wahrheit – “Du sollst kein falsch Zeugnis reden” -bedeutet Euch Christen wohl nichts. Mir schon.

    Mir auch.

    Tatsächlich wird Jesus Christus das Zitat zugeschrieben: „Ich bin die Wahrheit…“ (nicht: „Ich sage die Wahrheit“), das ich für eine zentrale Aussage des Christentums. Wer also der Wahrheit in jeder Lebenslage nachfolgt, folgt Christus nach, weil es das gleiche ist. (Natürlich ist das nicht die gängige Interpretation des Christentums).

  197. an 257 Fakten

    ‚Sag niemals nie!‘ Die barocke Überheblichkeit ist ein Auslaufmodell, die Rückführung der Afrikaner und Moslems, die Europa den Krieg erklären, wird auch kommen. Das Modell Multikulti demontiert sich per Experiment und Auswertung selbst. So wie Karl Marx nun auch vom Tisch ist- was er selbst übrigens inoffiziell vorhersagte.

    Unterschätzen Sie nicht die Selbsterhaltungstriebe des Lebens! Es wird Lösungen geben, wo jetzt nur Katastrophe zu sehen ist.

  198. Das kommt dabei heraus, wenn der Weltsozialismus überhand nimmt:

    Der Staat ist so geschwächt, dass er weder sich selbst noch die Bürger schützen kann. Staatliche Schwäche breitet sich aus und nimmt schließlich Überhand.

    In Deutschland kann sich das genauso entwickeln; wir sind nicht gefeiht davor. Das Medien- und Parteienkartell wird es nicht zugeben, aber es wird nicht mehr lange zu verschweigen sein!

    Augen auf!

  199. Schweden

    –> Warum es Pegida gibt

    Sweden-Muslims Gang Rape Young Swedish Mother!Vergewaltigung migranten wahlen landtagswahl cdu eu
    https://www.youtube.com/watch?v=To9PdIG62e4

    162 Kriminalstatistiken!
    PEGIDA oder NO PEGIDA?
    Abendland oder Morgenland?
    Freiheit oder Sklaverei?
    Freiheit der Frau oder Unterdrückung?
    Zwangsheirat oder Liebesheirat?

    Was wählst du?

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Deshalb an die nächsten Wahlen denken!
    Landtagswahl 2017 Frühjahr Saarland Landtag 5 Jahre
    Frühjahr Schleswig-Holstein Landtag 5 Jahre
    Frühjahr Nordrhein-Westfalen Landtag 5 Jahre
    Herbst alle Bundesländer Bundestag 4 Jahre

    2018 Winter Niedersachsen Landtag 5 Jahre
    Herbst Bayern Landtag, Bezirkstage 5 Jahre
    Herbst Hessen

    ÖSTERREICH:
    21. Mai 2017 ?
    Die nächste Nationalratswahl in Österreich findet spätestens im September 2018 statt.
    Wahltermine der nächsten Landtagswahlen:
    2018: Kärnten, Niederösterreich, Salzburg, Tirol
    2019: Vorarlberg
    2020: Burgenland, Steiermark, Wien
    2021: Oberösterreich

    nächste Gemeinderatswahlen:
    Graz: vorgezogene Neuwahl am 5.2.2017
    Burgenland: spätestens Okt. 2017
    Krems: voraussichtlich Okt. 2017
    Innsbruck: 2017
    nächste Bezirkswahl:
    Wien 2. Bezirk: ev. Wahlwiederholung im Juni 2017

    Statistiken die Politiker und Presse immer wieder leugnen!
    https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/10/16/statistiken-die-politiker-und-presse-immer-wieder-leugnen/

  200. In der 20 Uhr Tagesschau hört man immer noch kein Wort zu diesen Unruhen. Selbstverständlich aus Rücksicht auf Merkels Umvolkung.

  201. an 227 Vitaly

    So wird es nicht kommen, und Sie sind in den USA nicht in Sicherheit, ihr Besitz schon gar nicht. Trump kann den Niedergang der USA nicht aufhalten, sondern nur gestalten, und Bürgerkrieg kommt auch dort über kurz oder lang. Dieser Angriffsstaat ist am Ende seiner Prosperität und kann wegen nicht vorhandenen Strukturen seine Leute nicht ernähren. Trump kann die Versäumnisse von 200 Jahren nicht aufholen, und die Clintons und Soros‘ wegzusperren reicht nicht, diese Konnektion ist sehr groß und gibt aus Paranoia nicht auf.
    Es wird echten Krieg geben in Europa, ja, vor allem in Frankreich, und Bürgerkrieg in vielen anderen Ländern. Sie haben den Osten vergessen in ihrer Betrachtung!
    Die USA und Rußland werden Deutschland teilen, wieder mal- und nicht die Ukraine vergessen! Wenn dort der Krieg vorbei ist, werden die ukrainischen Grenzen wieder korrigiert, und zwar nach Osten, die Ukraine wird kleiner. Dann werden ehemals polnische Gebiete wieder polnisch usw… da kommt was Großes ins Rutschen.
    Und bitte auch nicht vergessen: die Militärtechnik hat sich verändert. Die USA sind auf ihrem Territorium jetzt erreichbar, das verändert deren Risikobereitschaft und Taktik erheblich. Und Rußland hat die meisten Panzer in Europa- und die Besten. Für das, was kommt, braucht man Panzerarmeen. Und es hat alte Militärfahrzeuge en masse- während die modernen der ‚EU‘ nach einem EMP stillstehen usw. Es ist alles in Wahrheit schon ganz anders vorgegeben als im 2.WK.
    Es wird gruselig spannend- wir sind nun unfreiwillig Zeugen einer epochalen Wende.

  202. Es muß Schnellgerichte geben und keine Einspruchsmöglichkeit bei bestimmten Delikten und bis zu einer bestimmten Haftstrafenlänge.

  203. @ #269 wanda (21. Feb 2017 08:23)

    Es wird Lösungen geben, wo jetzt nur Katastrophe zu sehen ist.

    Übertragen wir mal das franz. Immigrantenproblem auf Deutschland.
    Wir haben zwischen 4 und 6 Mio Menschen (oder mehr) aus der Türkei bei uns.
    Nehmen wir an, die Regierung suspendiert alle int. Verträge und die schützenden Gesetze und beschließt die Repatriierung der Türken, Kurden, etc.
    Als erstes stellt sich die Frage: ausnahmslos alle oder nach mehr oder schwammigen Regeln, frei nach Göring: „Wer Türke ist, bestimme ich!“.
    Dann sind die wirtschaftlichen Folgen und direkten Folgen auf Steuern, Sozialabgaben, Ausßenhandelsdefizit der Türkei, durch den Wegfall der vielen Konsumenten zu beachten. Die Kaufhäuser kaufen Ramsch extra für die Türkenweiber, die Türken kaufen in großem Maßstab türkische Produkte, die Türken sind wichtige Abnehmer auf dem Gebrauchtwagenmarkt, Vermietern, etc.
    Alles handhabbar. Ein Wegfall der Mio. türkischer Konsumenten hätte spürbare Effekte, ist für unsere Wirtschaft aufgrund des speziellen Gruppenverhaltens aber letzten Endes nur tangierend.
    Nun die wichtigste Frage: wie will man die Türkei überzeugen, all die vielen zusätzlichen Esser aufzunehmen…?

    Jetzt übertragen wir das einfache Beispiel Deutschlands auf Frankreich, deren Araber und Afrikaner schon sehr viel länger in großer Zahl dort siedeln und fester verankert sind und deren Herkunftsländer noch schlechter stehen, als die Türkei!
    Da sehe ich keine realisierbare Lösung, um Frankreich mittel- oder langfristig wenigstens dieses Problems zu entlasten.

  204. an 273 BlogJohste

    Es muß aufhören, und es wird aufhören. Es wird zu einer internationalen Ächtung des ‚Islam‘ kommen, das ist so sicher wie das Entstehen der Friedensbewegung nach Hiroshima und Vietnam & Co.

  205. Na also, hatte Trump doch recht.
    Da sieht man mal wie blöd die schwedische Regierung ist, noch schlimmer als unsere.

    Schweden
    Aktuelle Ausschreitungen in Rinkeby
    Videos von gestern bzw. heute
    https://www.youtube.com/results?q=Rinkeby&sp=CAMSAggC

    Frankreich, da geht nur noch eines , die Fremdenlegion einsetzten.
    Das ganze wird noch schlimmer werden. Da bin ich mir zu 100 Prozent sicher. Das kommt auch nach Deutschland. Nur unsere Polizei wird damit überhaupt nicht fertig.

  206. #185 VivaEspaña (21. Feb 2017 01:11)

    MentalHurensteufellügenbestienheuchlerischehöchstwerteerreichendes Beamtentum, drauf`geschissen.

    Das KÖNNTE auch vom Rekationär Doe sein. Ist jedoch von mir !

  207. Demokratie… davon gibt es schon lange keine mehr in Europa.

    Das seht ihr ja schön in Dresden

    What you see is what you get

    Wer die Schrotthändler der Altparteien als Politiker wählt, bekommt den Schrott als Kunst präsentiert.

    Tut mir leid, aber bisher sind die meisten Deutschen so blöd.
    Da ist es leicht auf Franzosen zu zeigen, die Deutsche nicht mögen.
    Es ist hier schon als Deutscher schwer, Deutsche noch zu mögen, die demente Schrottparteien wählen

    Dummheit schreckt halt immer ab, und hat nichts mit Nationalität zu tun.

  208. an 279 Fakten

    Sie gehen von geordneten Verhältnissen aus, von Überschaubarkeit. Es wird im Krieg aber nicht lange gefackelt. So wie nur der im Zweikampf und in der Wildnis besteht, der intuitiv und nicht intellektuell funktioniert. Ein Mitglied des Front National sagte vor rund 2 Jahren: „Wenn wir die Wahl gewinnen, dann fahren wir die Muslime in Zügen an die Grenze.“

    Die deutsche Wirtschaft braucht keine Türken. Weder als Konsumenten noch als Produzenten. Daß deren Gastarbeiter-Zuwanderung eine mehr als dumme Idee war, wußte nicht nur Helmut Schmidt. Wir brauchen auch keine Döner, die die Türken uns mit Kraut vollstopfen und in so wertloser Art selbst nie essen würden- für schlappe 4 oder gar noch mehr Euro. Wir brauchen nach dem Holocaust keine Judenhasser und schwarz-weiß-Spalter in Europa. Jede Moschee kommt mir wie schallendes Gelächter eines Herrn Hitler aus dem Jenseits vor, der bekanntlich Deutschland und viele andere Staaten nach dem gewonnen Krieg islamisieren wollte. …
    Allein die Kosten durch Inzestschäden… 50 % aller Krankenhauskosten bei den Kindern in der BRD gehen auf die inzestgeschädigten Türken zurück, die in den 60ern einreisten. Die Muslime aus Afrika, die jetzt kommen, sind genauso krank, und leider sogar noch weniger intelligent. Das muß man sich mal vorstellen, was für eine lebensunfähige Gemeinschaft der Pulk der Muslime ist. Und das weltweit. Diese Gruppe von irren Völkern wird eines Tages in die Pflicht zur Selbsterkenntnis genommen werden, wie auch immer.
    Die Türken leben vor allem in NRW, nicht? Genau deswegen wird NRW fallen- für einige Zeit. Das wird kommen. Aber damit besiegeln sie nur ihren totalen Untergang, denn diese Verbrechen, die sie dann in NRW begehen werden, werden ihre Remigration begründen, ohne Entschädigung etc. Wenn sie überhaupt mit dem Leben davonkommen, denn man wird sich gegen sie militärisch wehren m ü s s e n .
    Remigration der bekennenden und also den muslimischen Herrschern gehorsamen Muslime wird überall in Europa nur gewaltsam möglich sein. Und in Frankreich wird es beginnen, allerdings mit aller militärischen Härte, und das nicht, weil die dann herrschenden französischen Eliten das dann so wollen, sondern weil es gar nicht anders gehen wird.

    In Deutschland wird das auch so kommen- und dabei werden uns die Polen und die Russen helfen. Was die sich dann sicher von uns bezahlen lassen… klar. Aber irgendwann in 10 Jahren haben wir wieder eine Armee, in maximal 4 Jahren die Mark. So etwa.

  209. #279 Fakten (21. Feb 2017 08:57)

    Nun die wichtigste Frage: wie will man die Türkei überzeugen, all die vielen zusätzlichen Esser aufzunehmen…?

    ————-

    Das ist ein türkisches Problem, dann sollten sie es mal mit der ein Kind Politik versuchen, Jammerlappen

  210. #237 Fakten (21. Feb 2017 06:26)
    Diese Einschätzung teile ich voll und ganz. Wer sich mit Schirinowski ins Boot setzt, bekennt sich offen zu Extremismus. Die FPÖ hat kürzlich ein Arbeitsabkommen mit Putins Partei geschlossen, sehr weise und vorausschauend. Für HC Strache und seine Mannschaft gilt eben: ,, Man geht zum Schmied und nicht zum Schmiedl.“
    Die Petry ist längst in anderer Mission unterwegs und ich hoffe, daß ihr die Parteibasis noch rechtzeitig in den Arm fällt.
    Im Übrigen bin ich dafür, daß die Petry in die Wüste geschickt wird.

  211. #237 Fakten (21. Feb 2017 06:26)
    Diese Einschätzung teile ich voll und ganz. Wer sich mit Schirinowski ins Boot setzt, bekennt sich offen zu Extremismus. Die FPÖ hat kürzlich ein Arbeitsabkommen mit Putins Partei geschlossen, sehr weise und vorausschauend. Für HC Strache und seine Mannschaft gilt eben: ,, Man geht zum Schmied und nicht zum Schmiedl.“
    Die Petry ist längst in anderer Mission unterwegs und ich hoffe, daß ihr die Parteibasis noch rechtzeitig in den Arm fällt.
    Im Übrigen bin ich dafür, daß die Petry in die Wüste geschickt wird.

  212. Das kommt dabei heraus, wenn der Weltsozialismus überhand nimmt

    Kommunisten , Sozialisten haben schon immer die Anarchisten und die Verbrecherbanden, den entfesselten Mob auf die Mittelschicht gehetzt.

    Denn der ist ihr wahrer Feind, da nach deren Haupt-Dogma der Faschismus aus der Mitte der bürgerlichen Gesellschaft kommt.

  213. Doch „Migrantenvorfall“:
    Stockholmer Polizei eröffnet Feuer auf Protestler

    In dem vorrangig von Migranten bewohnten Stadtviertel Rinkeby im Norden Stockholms ist es am Montagabend zu schweren Ausschreitungen gekommen, wie die Zeitung „Aftonbladet“ am Dienstag meldet. Dutzende Männer sollen Geschäfte geplündert und Autos in Brand gesetzt haben.

    Als Polizisten am Ort des Geschehens eintrafen, wurden diese mit Steinen beworfen.
    Sie gaben daraufhin Warnschüsse ab.

    Polizeiberichten zufolge brannten insgesamt acht Autos völlig aus.
    Zwei Menschen, darunter auch ein Geschäftsbesitzer, sollen zu Schaden gekommen sein.
    https://de.sputniknews.com/panorama/20170221314627406-schweden-unruhen-migranten/

    Zuvor hatten schwedische Bürger noch am Wochenende vor allem in Sozialen Netzwerken betont, dass es in dem Land keine Vorfälle mit Migranten gäbe, bei denen ein islamistischer Hintergrund auch nur in Erwägung gezogen werden könnte, nicht in den vergangenen Tagen oder Wochen 🙂

  214. Immer die jungen Kerle die diesen Ärger verursachen! Nur junge Kerle!

    Warum wohl sind all die jungen Kerle nach Deutschland gekommen.

    Genau.

  215. Immer die jungen Kerle die diesen Ärger verursachen! Nur junge Kerle!

    Warum wohl sind all die jungen Kerle nach Deutschland gekommen.

    Genau.

  216. griechenland steht auch kurz vor dem kollaps.
    eu bankster drängen auf noch mehr ausplünderung.

    all das erfährt man im land der ahnungslosen nicht.

  217. an 285 Rittmeister
    Was da geschmiedet wird… wird sich bald zeigen. Petry ist übrigens intelligenter als Höcke, allerdings auch machthungriger, weil gespaltener und mit ihrer insolventen Firma sehr in der Klemme. Ihr jetziger Mann sagte mal nicht von ungefähr, sie sei ‚von einer dämonischen Schönheit‘. Sie ist eine zutiefst gespaltene Persönlichkeit- das ist sowas wie die Eintrittskarte für die Machtelite. Das ist Höcke zwar auch- aber mit viel Herz dazu. Dadurch unterliegt er, leider, aber auch wegen dem Tandemeffekt P&P. Das Geherrsche als Brotberuf ist nichts für Menschen, die mit sich im Reinen sein wollen.
    Daß bei dem Treffen ausgerechnet Schirinowski dabei war- tja, das ist bitter.

    Denken Sie mal an die Situation, als die Deutschen in Rußland einfielen. Das sah nach Blitzkrieg aus. Und dann schaffen es die Russen, wirklich alles ihrer Vernichtung entgegen zu werfen. So schnell kann alles anders kommen, als man ‚denkt‘.

    Denken ist hier das große Defizit. Mit Denken kommt man nicht durch die aktuellen Entwicklungen, sondern nur intuitiv. Man kann ‚merken‘, was kommen wird.
    Petry in Rußland- sie wird es uns nicht sagen, was da gesprochen wurde. Aber es wird, wie ich schon schrieb, Allianzen geben, die es jetzt noch gar nicht gibt. Als reine Gegenwehr. Auf Zeit, kontrolliert, aber nicht für immer. Weil es gar nicht anders gehen wird. Denn die vernichtende Gefahr für die Völker Europas ist enorm groß. Not macht erfinderisch….

  218. Wir dürfen das auf keinen Fall kritisieren. Es könnte sich vielleicht jemand diskriminiert fühlen!

  219. Wir dürfen das auf keinen Fall kritisieren. Es könnte sich vielleicht jemand diskriminiert fühlen!

  220. Wir dürfen das auf keinen Fall kritisieren. Es könnte sich vielleicht jemand diskriminiert fühlen!

  221. Neuen Weltordnung gegen Alte Weltordnung
    —————————————-
    das ist erst der Anfang …

    Droht der 3.WK oder sind wir schon drin?

  222. an 285 Rittmeister
    Was da geschmiedet wird… wird sich bald zeigen. Petry ist übrigens intelligenter als Höcke, allerdings auch machthungriger, weil gespaltener und mit ihrer insolventen Firma sehr in der Klemme. Ihr jetziger Mann sagte mal nicht von ungefähr, sie sei ‚von einer dämonischen Schönheit‘. Sie ist eine zutiefst gespaltene Persönlichkeit- das ist sowas wie die Eintrittskarte für die Machtelite. Das ist Höcke zwar auch- aber mit viel Herz dazu. Dadurch unterliegt er, leider, aber auch wegen dem Tandemeffekt P&P. Das Geherrsche als Brotberuf ist nichts für Menschen, die mit sich im Reinen sein wollen.
    Daß bei dem Treffen ausgerechnet Schirinowski dabei war- tja, das ist bitter.

    Denken Sie mal an die Situation, als die Deutschen in Rußland einfielen. Das sah nach Blitzkrieg aus. Und dann schaffen es die Russen, wirklich alles ihrer Vernichtung entgegen zu werfen. So schnell kann alles anders kommen, als man ‚denkt‘.

    Denken ist hier das große Defizit. Mit Denken kommt man nicht durch die aktuellen Entwicklungen, sondern nur intuitiv. Man kann ‚merken‘, was kommen wird.
    Petry in Rußland- sie wird es uns nicht sagen, was da gesprochen wurde. Aber es wird, wie ich schon schrieb, Allianzen geben, die es jetzt noch gar nicht gibt. Als reine Gegenwehr. Auf Zeit, kontrolliert, aber nicht für immer. Weil es gar nicht anders gehen wird. Denn die vernichtende Gefahr für die Völker Europas ist enorm groß. Not macht erfinderisch….

  223. #194 Ohnesorgtheater (21. Feb 2017 01:29)

    ………………………………………
    Der Neokommunismus wird als einzige Religion den Islam dulden. Zuviele Linke sind bereits mit Muselmanen versippt. Anderthalb Dutzend deutsch Machtmänner sind mit Muselmaninnen verheiratet!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Der Kommentar ist gut. Der umschreibt die Zustände, die Hintergründe und die Bestrebungen der heutigen Politik sehr gut.
    Ich bin nur in den vorletzten Satz gestolpert.
    Der Kommunismus hat den Anspruch selbst eine Art Religion zu sein. Der Kommunismus toleriert KEINE andere Religion! Niemals!
    Man soll die jetzige Politik, die ich als dumm-grün-Sorosoismus bezeichne nicht mit dem Kommunismus verwechseln.
    Wir haben jetzt einen Konglomerat aus
    Islam- Sozialismus- Grün- Dummheit.
    Kommunismus war zwar eine üble Sache, nur versuchte der Kommunismus auch Patriotismus zu züchten und war Anti-religious- das waren die guten Eigenschaften.

  224. Schweden ! Bla, Bla, Bla, Bla……….

    So ist die Flüchtlingssituation in Schweden wirklich

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/welt/so-ist-die-fl%c3%bcchtlingssituation-in-schweden-wirklich/ar-AAn8Xzi?li=BBqg6Q9

    Alleine die Überschrift ist schon in großen Teilen gelogen ! Lügenpresse !

    Schweden
    Aktuelle Ausschreitungen in Rinkeby
    Videos von gestern bzw. heute
    https://www.youtube.com/results?q=Rinkeby&sp=CAMSAggC

    Sieht eigentlich nicht als Theater aus?

  225. #185 VivaEspaña (21. Feb 2017 01:11)

    Der Staat, welcher den Islam nährt – einst bestand bereits durch Hitler und Himmler eine massive staatliche Verbindung auf deutschem Boden zum Islam – läßt zu dass an Angehörige von durch islamen Terror Ermordeten, unter Androhungen von Inkassogeselschaften, Gerichtsmedizinische Rechnungen versendet werden.

    Der Staat – auf dessen Gebiet schon vormals eine diabolisch-dämonale und somit anti-heilige Allianz zwischen Sozen und Islamen geschlossen wurde, stuft durch irre Idioten und vielleicht auch irre Idiotinnen („Sicherheitskräfte“ – ob staatlich oder im staatlichen Auftrag) die ECHTE Trauer von Angehörigen von Ermordeten HINTE DIE HEUCHLERISCHE „TRAUER“ DER VERURSACHER DES TERRORS ZURÜCK.

    Diese Staat ist sowas von am Ende …. sie wissen es nur noch nicht. Bzw halten es verdrängt und drehen die Spirale der Gewalteskalation unterbewußt oder sehr bewußt weiter …. weil dann viele Ankläger „verschwunden sein werden“.

    Die Nazis sind im Vergleich zu diesen Staatsverbrechern und dem was sie in Europa anrichten werden durch ihr falsches Tun und Lassen des Richtungsweisenden wie Milchbubis im Argen.

    Hitler konnte in 1938 noch so heucheln, dass er vom Time Magazine zum „Man of the Year“ gewählt wurde …. Merkel wurde das vorvoriges Jahr während die KatastrophenWalzen hochgewuchert werden und wieder und wieder noch ein Stück hochgewuchert werden.

    Um Merkel sind Top-Heuchler, wie Gauck, Steinmaier, Gabriel, Maas, de Maiziere … dessen Gattin beim Aufstellen der Werbung für die Ahrar al Sham in Dresden mit von der Heuchlerpartie gewesen ist.

    Die heuchlerischen Vorbereitungen für die nächste anti-evolutionistische „Revolution“ zum Schlechten und zum Bösen sind voll im Gange. Sie werden betrieben von den beiden Top-Mörderkulten Islam und Sozentum- den beiden Top-Neid-Ideologien … dahinter dann noch etwas was mit schier nie enden wollender Gier zu tun hat.

  226. an 298 BlogJohste
    Wir sind drin. Der Euro war die Grundlage, sozusagen die Matrix des Ganzen, ähnlich Hitlers Machtergreifung 1933. Die Invasion ist der Anfang der Eskalation, sozusagen der Überfall auf Polen mit der symbolischen Zerstörung des Grenzbaumes durch die Wehrmachtssoldaten. Und so geht das nun weiter, irgendwie eben- wir werden es sehen, wir sind ja ’nur‘ die Zuschauer, nicht die Regisseure.

    Und jeder, immer noch denkt, Multikulti und die Abschaffung der Nationen wäre die Lösung… das ist, als würde man sagen: ich kann dich nur akzeptieren, wenn du so wirst wie ich.
    Das hat eben rein gar nichts mit Akzeptanz oder Frieden zu tun, sondern mit Zerstörung und Auslöschung.
    Das Lehrstück für die Zukunft wird auch sein, daß nach all dem Irrsinn erkannt werden wird, daß Akzeptanz des Anderen bedeutet, das Leben zu bewahren. Und andere Schlüsse ähnlicher Art. Das wird mal der Friedensbewegung helfen, wenn man so will ‚der Menschheit‘.

  227. Ach, wir schaffen das schon alles…; wenn das Mama Merkel, die heilige und selige St. Angela, die Großherzige, sagt, na dann – Mutti wird’s schon richten!
    Für die ganzen Dumm-rot-links-grün-Wähler müsste es sich doch immer weiter abzeichnen, dass deren Lügensystem in sich zusammenbricht, sowie ein Kartenhaus! Aber es liegt ja nicht an Multikulti oder an der linken Lebenslüge des Sozialismus, aber nein, es liegt nur am ‚phöööhsen rääächten Naaahtsiiie-Volk‘. „Die Eliten sind ja gar nicht das Problem, sondern die Bevölkerungen sind es (Ex-BuPräsi Stasi-Papa Gauckler)!“ Wenn eine Regierung auf das Volk keinen Bock mehr hat, dann schafft sie sich halt ein neues Volk! Ich bezweifele jedoch nur, dass unsere Neubürger besser als wir sind! „Aus dem Land der Dichter und Denker wird das Land der Hilfsarbeiter (Prof. Dr. U. Ulfkotte, Gott hab‘ ihn selig)!“
    Darum auf zu den Waffen, Generalstreik jetzt! Nix mehr Arbeiten, nix mehr Steuern zahlen und Morgen ist Schweigen im Walde und Schicht im Schacht! Die einzige Möglichkeit dieses verlogene Dreckssystem zu kippen, ist ihm den Geldhahn abzudrehen! Wenn die Sozialarbeiter der Sozialindustrie und die Bürokraten in ihren Amtsstuben keine Kohle mehr bekommen sowie die Großkapitalisten keine Sklaven mehr haben, die sich für einen Appel und ein Ei für sie krummlegen, dann ist der Laden BR-Schland bald dicht!!
    Es liegt in unserer Hand den Zeitpunkt selbst zu bestimmen!! Passiven Widerstand leisten! Evtl. Verkehrsknotenpunkte dicht machen, Autos, Traktoren und LKWs auf die Autobahnen stellen; wenn die Logistik zusammenbricht, geht gar nix mehr! Da viele Betriebe heute nur noch Just-in-Time produzieren, d. h. Kapitalbindungskosten minimeren wollen, indem sie auf Läger verzichten, ist innerhalb von wenigen Stunden ein Engpass an Produktionsgütern erreicht und dann stehen sämtliche Räder still!

  228. #245 norbert.gehrig (21. Feb 2017 06:51)

    Leute, der 100 jährige Krieg, der Grund für den Franzosenhass der Deutschen, ist 300 Jahre vorbei..

    +++++++++++++++++

    Von was reden Sie da? Einen 100- jährigen Krieg zwischen F und D hat es nie gegeben, sondern zwischen F und GB, der zudem noch in einen ca. 600- jährigen Dauerkonflikt zwischen diesen Nationen eingebettet war. Und was soll der Hinweis auf ‚vor 300 Jahren (1717)‘?

    Marine Le Pen erinnert mich übrigends in Auftreten und Inhalt an den Übervater der 5. Republik de Gaulle, älteren Semestern hier sollte der Name noch was sagen. Wenn man die Reden und politischen Ziele vergleicht, ergeben sich erhebliche Übereinstimmungen.

  229. In der 20 Uhr Tagesschau hört man immer noch kein Wort zu diesen Unruhen. Selbstverständlich aus Rücksicht auf Merkels Umvolkung.

    Antwort :

    Erst bei mehreren Toten ist es hier überhaupt eine Meldung wert.
    Wo kommen wir dahin, wenn wir jeden Dreck senden würden.

    Euer Tages-Beschi-SS

  230. Naja, lasst die französische Polizei von der Leine, und nach einer Woche geht eine Flüchtlingsbewegung in Umgekehrter Richtung – von Frankreich nach Afrika.
    Den Flics steht es bis sonstwo (in F gibt es afaik die höchste Selbstmordrate unter Polizisten).

  231. 322 KaiHawaii65 (21. Feb 2017 10:49)
    #245 norbert.gehrig (21. Feb 2017 06:51)

    Leute, der 100 jährige Krieg, der Grund für den Franzosenhass der Deutschen, ist 300 Jahre vorbei..

    +++++++++++++++++

    Ja. Sorry. Meinte den spanischen Erbfolgekrieg von 1701 – 1712, in dem weite Teile Süddeutschlands zerstört wurden…

  232. Ceuta: Die sehen gar nicht so schutzbedürftig aus, eher kräftig wie Gladiatoren.
    Türkei: Erdogan will in Deutschland für seine Diktatur werben. Schon wieder ein schnauzbärtiger Ausländer.

  233. an 322 KaiHawaii65
    Ja, Marine Le Pen tritt in dessen vernünftige Tradition. Allerings mit ihrem eigenen Geist und ihrer eigenen Persönlichkeit. Sie ist wirklich eine Frau von Vernunft und persönlichem Format, nicht von Größ0enwahn und Herrschsucht getrieben. Das merkt man in all ihren Reden. Habitus, Wortwahl, Mimik- sie ist echt und sie ist sich der Verrücktheit dessen, was man Politik nennt, voll bewußt.
    Wir Deutschen haben dieses leidige Problem, daß wir seit 1945 ein betreuter Kindergarten sind. Unsere Eliten sind fast durchgehend lächerliche, kleine Persönlichkeiten im starken infantilen, verantwortungslosen Zügen.
    Auch, wenn es die Abneigung der Franzosen gegen uns wirklich immer noch gibt, sogar im französischen Cafe um die Ecke, immerhin mitten in Deutschland ausgelebte Aversion, bin ich sicher, daß Deutsche und Franzosen sich in Zukunft näher kommen werden. Ich kann nicht sagen, warum genau, glaube aber zu ahnen, daß sich das aus einer Art Schicksalsgemeinschaft bezüglich der islamischen Landnahme und den vielen deutschen und französischen Toten ergeben wird. Irgendwie so.

  234. In der 20 Uhr Tagesschau hört man immer noch kein Wort zu diesen Unruhen.

    Tagesschau :

    Das ist doch nur ein Ereignis von regionaler Bedeutung.

    Wir melden erst, wenns bei uns im Haus kracht.

  235. Ich sagte ja schon mal:
    wir ( die Franzosen) werden die Sache nicht los werden ohne dass sie mit größerer Härte gegen jeden gewalttätigen Mob vorgehen. Etwas rumschieben, Tränengas schiessen und sich hinter Plastikschilden zu verbergen wird den Mob auf Dauer nicht in Schach halten. Warum schreiten nicht überall da wo Kameras über längere Zeit (!) den Mob darstellen Polizisten ein und verhaften (symbolisch) 3-4 Randalierer, die mit Sturmhauben, Kapuzen oder sogar Helmen vermummt sind?!
    Unfassbar, dass sehenden Auges die Stadt verwüstet und die zivile Gesellschaft als Geisel genommen werden darf nur um „Deeskalation“ mit Gewalttätern zu spielen. Denen muß sofort ein (funktionierender) Staat die gesamte zur Verfügung stehende Härte zeigen, auch auf die Gefahr hin dann als rrrräääächts verschrien zu sein.
    Im Moment können sie nur von Glück sagen, dass den „Jugendlichen“ entweder die Lust, die Spruchbänder oder die Zündhölzer ausgegangen sind.

  236. Sweden:

    1 day after „Fake News Criticism“ 4 Trump.

    Migrant unrest & burned cars in Rinkeby

    (Little Moghadishu).

  237. Ich sagte ja schon mal:
    wir ( die Franzosen) werden die Sache nicht los werden ohne dass sie mit größerer Härte gegen jeden gewalttätigen Mob vorgehen. Etwas rumschieben, Tränengas schiessen und sich hinter Plastikschilden zu verbergen wird den Mob auf Dauer nicht in Schach halten. Warum schreiten nicht überall da wo Kameras über längere Zeit (!) den Mob darstellen Polizisten ein und verhaften (symbolisch) 3-4 Randalierer, die mit Sturmhauben, Kapuzen oder sogar Helmen vermummt sind?!
    Unfassbar, dass sehenden Auges die Stadt verwüstet und die zivile Gesellschaft als Geisel genommen werden darf nur um „Deeskalation“ mit Gewalttätern zu spielen. Denen muß sofort ein (funktionierender) Staat die gesamte zur Verfügung stehende Härte zeigen, auch auf die Gefahr hin dann als rrrräääächts verschrien zu sein.
    Im Moment können sie nur von Glück sagen, dass den „Jugendlichen“ entweder die Lust, die Spruchbänder oder die Zündhölzer ausgegangen sind.

  238. Ich sagte ja schon mal:
    wir ( die Franzosen) werden die Sache nicht los werden ohne dass sie mit größerer Härte gegen jeden gewalttätigen Mob vorgehen. Etwas rumschieben, Tränengas schiessen und sich hinter Plastikschilden zu verbergen wird den Mob auf Dauer nicht in Schach halten. Warum schreiten nicht überall da wo Kameras über längere Zeit (!) den Mob darstellen Polizisten ein und verhaften (symbolisch) 3-4 Randalierer, die mit Sturmhauben, Kapuzen oder sogar Helmen vermummt sind?!
    Unfassbar, dass sehenden Auges die Stadt verwüstet und die zivile Gesellschaft als Geisel genommen werden darf nur um „Deeskalation“ mit Gewalttätern zu spielen. Denen muß sofort ein (funktionierender) Staat die gesamte zur Verfügung stehende Härte zeigen, auch auf die Gefahr hin dann als rrrräääächts verschrien zu sein.
    Im Moment können sie nur von Glück sagen, dass den „Jugendlichen“ entweder die Lust, die Spruchbänder oder die Zündhölzer ausgegangen sind.

  239. Ich sagte ja schon mal:
    wir ( die Franzosen) werden die Sache nicht los werden ohne dass sie mit größerer Härte gegen jeden gewalttätigen Mob vorgehen.Etwas rumschieben, Tränengas schiessen und sich hinter Plastikschilden zu verbergen wird den Mob auf Dauer nicht in Schach halten. Warum schreiten nicht überall da wo Kameras über längere Zeit (!) den Mob darstellen Polizisten ein und verhaften (symbolisch) 3-4 Randalierer, die mit Sturmhaube oder sogar Helmen vermummt sind?!
    Unfassbar, dass sehenden Auges die Stadt verwüstet und die zivile Gesellschaft als Geisel genommen werden darf nur um „Deeskalation“ mit Gewalttätern zu spielen. Denen muß sofort ein (funktionierender) Staat die gesamte zur Verfügung stehende Härte zeigen, auch auf die Gefahr hin dann als rrrräääächts verschrien zu sein.
    Im Moment können sie nur von Glück sagen, dass den „Jugendlichen“ entweder die Lust, die Spruchbänder oder die Zündhölzer ausgegangen sind.

  240. an 314 cherub

    „Die heuchlerischen Vorbereitungen für die nächste anti-evolutionistische “Revolution” zum Schlechten und zum Bösen …“

    ja, genau DAS ist das Grundmotiv derer, die all diese destruktiven Entwicklungen zu verantworten haben!!! Es geht um schwere Psychopathologie ganz konkreter Personen in Schalthebeln der Macht. Neid auf die (glücklich) Lebenden und Hass auf alles Gute und Schöne sind Grundmotive bei diesen kranken Leuten.
    Aus rechtlichen Gründen kann ich wieder keine Namen nennen.
    Ich kann aber an dieser Stelle, wegen bereits diesbezüglicher erfolgter Publikationen in Printmedien, hier mal sagen: Hillary Clinton ist b e k e n n e n d e Satanistin. … Gottes Strafe (Gott in der Urform als das Prinzip allen Lebens und nicht in der Umdeutung später (da hieß Gott lediglich ‚großer Mensch‘ im Sinne von Herrscher)!) …Gottes Strafe ist in biologischer Logik, daß er nun fortschreitend das Gehirn von Frau Clinton zerstört, bis zu ihrer völligen Invalidität wird das gehen, denn sie mißbraucht es eh nur zur Zerstörung von enorm viel Leben. man bedenke nur, daß sie maßgeblich für die Finanzierung des Daesh und die Zerstörung Lybiens gesorgt hat.
    DAS ist es, was ich meine, wenn ich sage: es gibt Taten, die rächen sich einfach, weil gegen alles Gute und Heilige verstoßen wird.

    Und warum sind wir denn 7,5 Milliarden auf Erden? Wer treibt denn die Leute dazu, sich sinnfrei und lebensbedrohlich Lebensraum verschlingend immer mehr zu vermehren? Wer nährt solche Schizophrenie, Menschen(-massen), je debiler, umso besser, als Waffe zu benutzen? Gehts noch?
    Von vornherein sind Elend und Not geplant.
    Die vernunftbegabten Völker expandieren nicht, sie reproduzieren sich oder passen sich, wie die Deutschen, dem geringeren Lebensraum an (das passiert bio-logisch in komplexen Reflexen und Reflektionsprozessen!). – Es sind die anderen Völker, die von religiösen Wahnideen getragenen Völker.
    Die Gesetze des Lebens sind vieles. Inzestschäden sind seit Jahrhunderttausenden in unserem Genom vorhandenes Wissen vom Leben. Der ‚Islam‘ (ich kann dieses Wort kaum noch hören, es klingt für mich schon wie ‚Hakenkreuz‘), der sogar diese elementar wichtige Grundregel des Leben rigoros verletzt hat mit der Förderung von Inzestheiraten, erntet nun, nach 1400 Jahren Inzest, mit einer größtenteils lebensunfähigen, debil-paranoiden Bevölkerung die Früchte seiner Saat. Und wir werden in diesen tollen Apfel nicht reinbeißen, von Gutmenschen und anderen Dummen, die mit denen Kinder zeugen, mal abgesehen.
    Es ist dieses durch und durch Destruktive, was jenen Kräften, die jetzt wirken, anhaftet und was sie letztlich überführen wird.
    Die Rufe, Soros zu verhaften, werden in den USA immer lauter. Bill Clinton wird wenigstens wegen Kindersex inhaftiert werden. Viele andere auch- wegen dem gleichen Mist. Hillary geht auch ins Gefängnis- wegen ihren Machenschaften in Lybien wohl. Viel zu viele werden auf freiem Fuß bleiben.
    Aber- ja: das ist ein Fest des Bösen, was jetzt läuft. Nur kann das eben nie siegen. Das Leben siegt immer.

  241. an 314 cherub

    „Die heuchlerischen Vorbereitungen für die nächste anti-evolutionistische “Revolution” zum Schlechten und zum Bösen …“

    ja, genau DAS ist das Grundmotiv derer, die all diese destruktiven Entwicklungen zu verantworten haben!!! Es geht um schwere Psychopathologie ganz konkreter Personen in Schalthebeln der Macht. Neid auf die (glücklich) Lebenden und Hass auf alles Gute und Schöne sind Grundmotive bei diesen kranken Leuten.
    Aus rechtlichen Gründen kann ich wieder keine Namen nennen.
    Ich kann aber an dieser Stelle, wegen bereits diesbezüglicher erfolgter Publikationen in Printmedien, hier mal sagen: Hillary Clinton ist b e k e n n e n d e Satanistin. … Gottes Strafe (Gott in der Urform als das Prinzip allen Lebens und nicht in der Umdeutung später (da hieß Gott lediglich ‚großer Mensch‘ im Sinne von Herrscher)!) …Gottes Strafe ist in biologischer Logik, daß er nun fortschreitend das Gehirn von Frau Clinton zerstört, bis zu ihrer völligen Invalidität wird das gehen, denn sie mißbraucht es eh nur zur Zerstörung von enorm viel Leben. man bedenke nur, daß sie maßgeblich für die Finanzierung des Daesh und die Zerstörung Lybiens gesorgt hat.
    DAS ist es, was ich meine, wenn ich sage: es gibt Taten, die rächen sich einfach, weil gegen alles Gute und Heilige verstoßen wird.

    Und warum sind wir denn 7,5 Milliarden auf Erden? Wer treibt denn die Leute dazu, sich sinnfrei und lebensbedrohlich Lebensraum verschlingend immer mehr zu vermehren? Wer nährt solche Schizophrenie, Menschen(-massen), je debiler, umso besser, als Waffe zu benutzen? Gehts noch?
    Von vornherein sind Elend und Not geplant.
    Die vernunftbegabten Völker expandieren nicht, sie reproduzieren sich oder passen sich, wie die Deutschen, dem geringeren Lebensraum an (das passiert bio-logisch in komplexen Reflexen und Reflektionsprozessen!). – Es sind die anderen Völker, die von religiösen Wahnideen getragenen Völker.
    Die Gesetze des Lebens sind vieles. Inzestschäden sind seit Jahrhunderttausenden in unserem Genom vorhandenes Wissen vom Leben. Der ‚Islam‘ (ich kann dieses Wort kaum noch hören, es klingt für mich schon wie ‚Hakenkreuz‘), der sogar diese elementar wichtige Grundregel des Leben rigoros verletzt hat mit der Förderung von Inzestheiraten, erntet nun, nach 1400 Jahren Inzest, mit einer größtenteils lebensunfähigen, debil-paranoiden Bevölkerung die Früchte seiner Saat. Und wir werden in diesen tollen Apfel nicht reinbeißen, von Gutmenschen und anderen Dummen, die mit denen Kinder zeugen, mal abgesehen.
    Es ist dieses durch und durch Destruktive, was jenen Kräften, die jetzt wirken, anhaftet und was sie letztlich überführen wird.
    Die Rufe, Soros zu verhaften, werden in den USA immer lauter. Bill Clinton wird wenigstens wegen Kindersex inhaftiert werden. Viele andere auch- wegen dem gleichen Mist. Hillary geht auch ins Gefängnis- wegen ihren Machenschaften in Lybien wohl. Viel zu viele werden auf freiem Fuß bleiben.
    Aber- ja: das ist ein Fest des Bösen, was jetzt läuft. Nur kann das eben nie siegen. Das Leben siegt immer.

  242. an330 havel (21. Feb 2017 11:25)

    „WIR HABEN VERLOREN, WIR WISSEN ES NUR NICHT.“
    Das ist kompletter Unsinn, im Sinne von ‚ohne Sinn‘.
    Wäre dem so, wüßten wir das. Das Leben hat einen Sinn, den Sie noch nicht erkannt haben. Auch wenn unsere Renten sich in Luft auflösen werden- wir lösen uns nicht auf.

  243. # Wanda, echt cooler Beitrag, sehe ich grundsätzlich auch so! Trotzdem sollte man nicht alle Musels/Türken über einen Kamm schären; es gibt auch da, wie überall, solche und solche! Wenn ich die Antifanten und Rot-Faschisten sehe, da kenne ich Türken oder Musels, die da für unser Land besser sind! Dennoch glaube ich auch, dass wir um ethnische Säuberungen nicht herumkommen werden! Wer sich hier nicht anpasst, der muss raus! Auch bin ich dafür, dass die Musels u. a. Fremdlinge für die von ihnen verursachten Schäden haften/bezahlen müssen, wenn nicht mit Geld, dann mit ihrer Arbeit! Bei mir würden die Knastbrüder, wie in alten US-Filmen, mit einer Kette am Fuß sowie einem Gewicht im Steinbruch Steine kloppen oder andere Drecksarbeiten machen! Es kann nicht sein, dass die Jungtürken und Araber Drogen dealen, Leute abziehen oder sonstigen Scheiß bauen und dafür nicht belangt werden! Heute setzt man lieber eine oftmals hochqualifizierte arbeitslose Fachkraft für Hilfsjobs ein, als das man diese Leute dafür nimmt! Es kann nicht sein, dass der Hartz IV-empfangende Dipl.-Ing. Straßen fegt, während der jugendliche Moslem mit Markenklamotten rumläuft, 3erBMW fährt, nur Mist baut, Deutsche Mädels bereichert aber nix lernt und auch nix arbeitet! Wir haben eine verlorene Generation, die keine Perspektive hat! Eine ‚Reconquista‘ wird nur schwer, d. h. mit viel Blutvergießen möglich sein! Ich glaube nicht, dass man das hier will! Es wird sich zwar nicht vermeiden lassen aber man sollte es wenigstens zuerst friedlich versuchen!! Mord & Totschlag wird leider noch früh genug kommen – davor kraut es mir als friedlichem Deutschen jetzt schon!!

  244. an330 havel (21. Feb 2017 11:25)

    „WIR HABEN VERLOREN, WIR WISSEN ES NUR NICHT.“
    Das ist kompletter Unsinn, im Sinne von ‚ohne Sinn‘.
    Wäre dem so, wüßten wir das. Das Leben hat einen Sinn, den Sie noch nicht erkannt haben. Auch wenn unsere Renten sich in Luft auflösen werden- wir lösen uns nicht auf.

  245. Die Unruhen in Schweden wind kollektive Schutzgeld-Erpressung.

    Die Unruhestifter wollen immer mehr Geld aus der Staatskasse erpressen.

  246. #324 Drobo
    Aber wehe in einem Flüchtlingsheim geht eine Fensterscheibe kaputt, dann überschlagen sich die Medien. Auch wenn sich hinterher herausstellt, dass es am Wind lag.

  247. In den Mainstream-Medien hört und sieht man nix. Statt dessen faktische News von überregionaler, staatstragender Bedeutung, wie der Schwedenhappen von Trump, der Wendler in Amerika, Pietro Lombardi verletzt sich bei „Let’s Dance“ den Fuß, Kim Kardarshians Hotelsuite, missglückte Urlaubs-Selfies, der unbekannterweise vergiftete Kim Jong Nam, …

  248. #318 Drobo (21. Feb 2017 10:11)
    Ich kann sie da alle beruhigen, wir sind schon mitten drin.
    Das brauchste nicht, hat sich doch niemand aufgeregt. Up to date zu sein gilt hier nicht, nur das man mahl drüber gesprochen hat.
    Aber danke das du gerade jetzt und hier Erinnerst. Übrigens ist Deutschland gerade dabei den 2. WK fortzuführen allerdings mit Genehmigung der USA.
    Oder anders wir werden mahl wider verheizt für
    deren Interesse. Also den 3. brauchts gar nicht. Aber das macht nix das merkt doch keiner.
    Überschrift: Fällt Frankreich……..
    oder wie war das mit der Schlange und dem Karnickel.Hätte ja auch fragen können,
    fällt die Ukraine endgültig?
    Ach noch was Frankreich ist gefallen die Polizei spielt nur noch Hase und Igel damit ist alles gezeigt.
    Danach kommt dann Mord und Totschlag
    und weiter gehts mit dem Karnickel und dem Borstentier.
    Juhu juhu die Welt geht zu Grunde und alle schauen zu juhu juhu.

  249. Nix Kopf-Lappen

    Das Treffen der französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen mit dem Mufti von Beirut ist abgesagt worden,

    nachdem die Politikerin sich geweigert hat, ihren Kopf mit einem Tuch zu bedecken, wie die Zeitung „Le Figaro“ am Dienstag schreibt.

  250. Die Polizei hat den Fahrer eines mit Gasflaschen beladenen Lkws in Barcelona erschossen,

    der mit hoher Geschwindigkeit in Richtung des Stadtzentrums unterwegs gewesen sein soll

  251. @ #203 Jakobus
    „Frrrrankreich fällt?

    Wo ist die Armee Wenck?“

    Haha, der war gut:)

    Irgendwelche Geisterarmeen werden den Moslem-Tsunami nicht mehr aufhalten können. Das alles sieht nicht gut aus für ein freiheitliches Europa. Zumal die Islam-Gefahr für Europa in Deutschland mit bräsiger Wurstigkeit öffentlich-rechtlich weggelogen wird und ausgerechnet der SPD Honk Schulz als Heilsbringer her hält, der für die Zustände in Europa mit verantwortlich ist und der den Moslemansturm ja möglichst noch mehr pampern will.

  252. an 345 hessian power
    „Eine ‘Reconquista’ wird nur schwer, d. h. mit viel Blutvergießen möglich sein! Ich glaube nicht, dass man das hier will! Es wird sich zwar nicht vermeiden lassen aber man sollte es wenigstens zuerst friedlich versuchen!! Mord & Totschlag wird leider noch früh genug kommen – davor kraut es mir als friedlichem Deutschen jetzt schon!!“

    Ja, das wird schwer, weil wir so friedlich geworden sind! Wird aber kommen m ü s s e n, weil wir sonst ausgelöscht werden. Und mir graut auch davor.
    Uns wird der reine Überlebenstrieb beflügeln, und die zunehmende Erkenntnis der einfachen Menschen, daß Koran und Mein Kampf das Gleiche sind- nicht Dasselbe, aber das Gleiche.
    Ich bin nicht Zweckoptimist. Ich glaube zu wissen, nämlich zu ahnen/ zu sehen, daß all das so kommen wird. Weil es, bei Betrachtung aller möglicher Prämissen (ich kenne nicht alle, aber sehr viele), gar nicht anders kommen k a n n . Geht nicht- denn nach der 8 kommt die 9 und nach der 9 die 10 usw….
    Macht ein Erdogan auf Sie den Eindruck, ein hyperintelligenter Stratege zu sein? Auf mich nicht. Ich sehe, daß er ‚die Falle‘ angenommen hat mit dem Aufbau seiner muslimischen Netzwerke.
    Es wird einen Bumerang-Effekt geben, zurück in die muslimische Welt. DIE wird sich in Luft auflösen, langsam, aber doch. So viel Destruktivität und Schwachsinn- bei allem Respekt vor der Andersartigkeit der Kulturen, aber ‚Islam‘ hat nichts mit Kultur zu tun, sondern mit der Zerstörung von Kultur. Der Wahn des ungeliebten Kindes Mohammed hat den Orient nicht bereichert, er bereichert nichts und Niemanden. Dieser Irrsinn macht alles zur Sau, was sinnvoll, gut und wertvoll wäre. Ob nun dieser Frauenhass oder diese legale Kinderfickerei- was für ein grottenperverser Schwachsinn! Übrigens war Hitler genauso pervers, nur sogar noch übler. Das waren komplett kranke Menschen, die es mal gab, die ‚gewirkt‘ haben- ja. Aber sie waren Massenmörder, keine Helden.
    Ein Iraker sagte mal zu mir: „Unser Problem heißt Islam“.
    Das stimmt- denn davor war der Orient ein Ort des Fortschritts und der Wissenschaft. Dann ging alles den Bach runter, bis heute. Und säßen die nicht auf so viel Öl- die wären längst verhungert.

    Wenn ich von ‚Muslimen‘ spreche, oder von den ‚Linksfaschisten‘- ich meine damit jene Mehrheit, die seelisch und intellektuell völlig fertig ist mit dem Leben. Eben diese Mehrheit, die auch ins Gewicht fällt. Natürlich gibt es Wenige, die zwar jetzt dort ‚dabei‘ sind, aber da als Menschen herausragen und deswegen nicht dabei bleiben werden. Man wächst und fällt in etwas hinein in unserer Welt. Das kann man sich nicht aussuchen, erst recht nicht, wenn man jung ist. Was man dann daraus macht/ lernt- DAS entscheidet, wer man ist, nämlich ob man Mensch oder Zombie ist.

    Ich lernte vor 2 Jahren einen Nachbarn kennen, knapp 90 Jahre alt, der bei der Waffen-SS gedient hatte. Ein Massenmörder im Bekenntnis, ist nie juristisch verfolgt worden. Gabs viele. Der bereute rein gar nichts- und machte auf mich als Mensch keinen guten Eindruck.
    Mein Großvater war nur bei der Wehrmacht, ebenfalls Massenmörder, aber per Befehlsbefolgung. Und der war deswegen restlos fertig mit den Nerven, bis zu seinem Tod durch Alkoholismus vor bereits 40 Jahren. Der Eine lebt heute noch, der Andere litt sich schon lange zu Tode.

    Das Psychopathische an den Mehrheiten bei besagten Gruppen ist leider gegeben. Und DAS wird den Ausschlag geben für ihre Verfolgung und Ausweisung. Schwachsinn und Bosheit haben auf Dauer keine Chance auf Erden, schon gar nicht im gebeutelten und durch so viel Leid intellektuell- seelisch weiterentwickelten Europa. Klar- erst mal brennt die Erde. Nur zu sehr. Aber nie für immer.

    Es kommt der Tag, wo die Muslime aus allen zivilisierten Gesellschaften rausfliegen. Weil sie nur eine Sekte sind, weil sie unwürdig sind. Das sagte ein französischer Politiker bei einer Demo in Finnland 2015, mit dem Namen muß ich passen. Er lebte 10 Jahre im Orient und sagt über die Muslime: ihr habt nichts geschafft in all den Jahrhunderten.
    Stimmt- dar war rein gar nichts. Seit 1400 Jahren null Entwicklung, Wie sollten sie auch, wenn sie derart seelisch und geistig degeneriert sind durch ihre super Inzestkultur? Hirn kaputt!
    Allein diese Inzestsache- egal, wie oft ich das hierhin schreibe, wird die Mehrheit der Leser wohl nicht merken, WIE extrem irre das ist, WIE schwachsinnig und WIE gottlos diese Leute sind.
    Was haben wir von denen zu erwarten? Nix als Schwachsinn und pathologischen Irrsinn. Ich meine die Mehrheit- das sind locker 60 %, die als ’schwer genetisch degeneriert‘ gelten. Das sind medizinische Befunde, nackte Zahlenreihen, nicht irgendwelche bösartigen ‚Fremdenfeindlichkeiten‘, die ich hier äußere.
    Ausgerechnet diese Massen sollen uns durch Vermischung vom intelligentesten Volk zum bedeutungslosen Agrarland voller Deppen machen.
    Das ist alle so ein Schwachsinn, so bösartig und sinnlos durch und durch. Irgendwann fliegen die Kugeln, so bitter das sein wird.

  253. „#278 BlogJohste (21. Feb 2017 08:19)

    Soros&Co. = Antifa = NWO = Terrororganisation“
    ————————————————

    Kurz und bündig auf den Punkt gebracht.
    (mit Lücken)
    Wenn das alle kapieren würden wäre schon viel geholfen.

  254. #47 WahrerSozialDemokrat (20. Feb 2017 22:41)
    #35 Nuada (20. Feb 2017 22:33)
    »Geschichte ist eine Lüge, auf die man sich geeinigt hat«
    (Napoleon I. Bonaparte)
    …“Es gibt kein gutmütigeres….
    gefunden:
    MichaelJ sagt: Und was den Bonaparte angeht: ist es nicht geradezu peinlich, wenn ein Deutscher glaubt, einen Franzmann madig machen zu wollen, mit etwas, was das „teutsche Volk“ alles andere als wahrheitswidrig in den Schmutz zieht? Der Gute kann doch nur geistig verwirrt sein. Wir sollten die „Wahrheit über uns“ besser beiNapoleon als Herausgeber belassen. Sonst pinkeln wir uns freiwillig ans eigene Bein.

  255. #79 #85 WahrerSozialDemokrat   (20. Feb 2017 23:12)  
    Muslime sind nur göttliche Sozialisten (von deren Selbstverständlichkeit her)!
    Ihr werdet den äußeren Islam nicht bekämpfen können, wenn ihr euren inneren Sozialisten nicht besiegt!

    Wie meinst Du das?
    Für mich sind diese beiden faschistischen System vom Wesen sehr unterschiedlich.
    Der äußere Islam läßt sich für mich nur bekämpfen
    a) Glaubhafte Distanzierung vom Islamisten Mohammed (also nichts mit Sozialismus…)
    Weil das wegen tiefer Gehirnwäsche und Gewaltandrohungen (Apostasie) aktuell kaum Erfolg hat:
    b) Raus aus unserem Land

  256. @#299 chalko (21. Feb 2017 09:21)

    #279 Fakten (21. Feb 2017 08:57)

    Nun die wichtigste Frage: wie will man die Türkei überzeugen, all die vielen zusätzlichen Esser aufzunehmen…?
    ————-
    Das ist ein türkisches Problem, dann sollten sie es mal mit der ein Kind Politik versuchen, Jammerlappen

    Die Türken und all die anderen Länder, welche bewußt große Mengen ihres Nachwuchses nach Europa geschickt haben, werden sich vermutlich nicht hinstellen und sagen:“Schickt sie alle zurück! Das ist jetzt unser Problem! Wir versuchen es mit der Ein-Kind-Politik!“
    Sehr unwahrscheinlich.
    Also dann evtl. mit Repressionen? Welcher Art?
    Oder doch Kriege mit diesen Ländern in Weitweg, um sie zur Rücknahme zu zwingen? Kriege sind auch teuer und haben den unangenehmen Effekt, daß eigene junge Männer sterben. Letzteres ist für das Greisen-Europa nicht erstrebenswert. Dazu kommen gestörte Warenströme und tausend andere Dinge. Von den Aufständen der Abzuschiebenden in den europäischen Ländern, welche reichlich Millitär binden, mal abgesehen!

    George W. Bush hatte nach 9/11 ins Mikro genuschelt, daß der Krieg 100 Jahre dauern wird. Meinte er damit einen globalen Krieg gegen den Islam? Oder doch nicht?

    Wer garantiert, daß die Nachfahren der Immigranten, die sich heute anständig verhalten, nicht die gleichen Probleme produzieren, so wie es die 2. und 3. Generation zum Beispiel der Türken und Kurden in Dt. und Österreich vorführt?

    Mir scheint, so einfach ist das alles nicht.

  257. OT: Narren und Jeckenwetter
    —————————

    dho´s Tief-Schnellläufer

    … von bis zu 150 … Studfenkilometer
    … und für Sorgenfalten sorgt.

    http://www.stern.de/panorama/wetter/wetter–sturm-und-orkanboeen-durch-schnelle-folgen-an-tiefs-7336812.html?utm_campaign=alle&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard

    ——

    Es wird immer mehr ungemütlich in der Presselandschaft.

    Kann es sein, das immer mehr Sorgenfalter der deutschen Sprache nicht mehr (oder noch nicht) mächtig sind?

    … naja, es wird wohl stimmen!

  258. #364 Synkope (21. Feb 2017 13:55)
    #79 #85 WahrerSozialDemokrat (20. Feb 2017 23:12)
    Die Gemeinsamkeit besteht in ihren Parasitären verhalten.
    Sie sind nur dadurch Überlebensfähig.
    Und wie sagte schon Konrad Adenauer: Eher geht ein Hund an der Wurst vorbei als ein Linker am Geld anderer Leute
    Eher geht Jesus am gefüllten Gold Topf vorüber,als Mohamed an kleinen Mädchen.

  259. Bei dieser Recherche hab ich noch was gefunden, lesenswert:
    OT Bürgerbeteiligung
    Engagieren Sie sich!, aber hopp! – fordert Christa Schyboll
    Falls Sie jetzt lesen und nicht Mitglied einer Partei, eines Bürgervereins oder einer sonstigen NGO sind, sollten Sie sich schämen (selbst wenn ich mich leise freue, dass Sie trotzdem lesen). Denn wenn sie das nicht sind, fehlt Ihnen Bürgersinn. Ich vermute, sie gehören dem Kreis unverbesserlicher Egoisten oder sonstigen Ignoranten an. Sie lassen die anderen für sich wütend sein, demonstrieren, marschieren – und nehmen anständiger Weise nicht einmal an einem basisdemokratischen Picknick teil, um dann bei Mate und Dinkelkräcker innerlich sehr, sehr wütend zu sein. Sprich: Sie sind nicht gesellschaftsfähig!
    Lesen Sie jedoch noch immer, dann gibt es eine Chance und wir können Ihren Zustand vielleicht ja noch ändern. Hier ein paar Worte zum Banausenmarsch, der jetzt einmal geblasen werden muss: Es geht einfach nicht an, dass Sie hier nur herum privatisieren, sich schöngeistige oder sonstige sexuell stimulierende Seiten im Internet anschauen und dabei völlig verdrängen, was der Rest der Republik macht: Kämpfen! Um Kernkraftwerke, verdaubare Nahrung, Gen-freie Supermarktkost oder den Subventionswahn für ausgebrannte Abwrackstaaten. Überall ertönen Vuvuzelas, während Sie einfach gemütlich hinter dem PC lesen, was denn so in der Welt so los ist. Überall stimmen die Füße ab, die per sms an die richtige Örtlichkeit geleitet werden zum manchmal falschen Zeitpunkt, weil die Polizei frech mit las. Überall finden atemberaubende Veränderungen statt, aber Sie sitzen am PC und lassen es sich gut gehen! Ja, wie finde ich denn so etwas!
    Während ich mir hier die Seele aus den Fingern schreibe, mich winde und wende in meinem Engagement zur Rettung der Welt, haben Sie einfach nichts besseres gerade zu tun, als lediglich diese Zeilen zu lesen. Unter Umständen lächeln Sie dabei noch süffisant! Je mehr ich schreibe und Sie dabei innerlich lesen sehe, könnte ich ja die volle Wut kriegen. Ach was, es wütet mich mehr und mehr, durch und durch. Schon schlage ich auf die Tasten ein, als würde es um mein Leben gehen. Meine Beine bekommen hyperaktive Anfälle, ich trete gegen den PC, schreie gerade den Bildschirm an, damit Sie sich gefälligst endlich auf die Socken machen und…
    (hier endet der Artikel im Nichts. Die Reaktion vermutet einen Hardware-Zusammenbruch, da sie die Wutattacken der Schreiberin kennt)

  260. #34 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (20. Feb 2017 22:33)

    In Italien gärt es auch gewaltig, Renzi ist am Ende und eine Regierungskrise ist ausgebrochen.

    Gleichzeitig lungern bis nach Sizilien runter überall illegale Neger und Araber auf den Straßen herum.

    Leute es wird bald richtig krachen, dass was hier rings um Deutschland herum entstanden ist, wenn das auf Deutschland überschwappt dann Gnade uns Gott.

    Merkel hat diese Zustände zusammen mit ihren Vasallen in der CDU und dem SPD Siff in vollem Umfang zu verantworten.

    ———————————————–
    Der einzige Grund warum Deutschland noch von solchen gewaltätigen Ausschreitungen verschont bleibt ist die Tatsache dass unsere Regierung diese nutzlosen Krawallbrüder noch – ich betone „noch“ mit Transferleistungen ruhigstellen kann.
    Wenn aber nach der Bundestagswahl das Altparteienkartell in einer Großen Koalition die Macht behält dann folgt die Komplettflutung Deutschlands mit den Sozialtouristen aus der ganzen dritten Welt.
    Diese Ausweitung unserer Sozialsysteme auf Einwanderer die nie etwas geleistet haben und auch nichts zu leisten bereit oder imstande sind wird unser Land den kompletten mühsam erwirtschafteten Wohlstand kosten.
    Die dann stattfindenden Verteilungskämpfe und gewaltsamen Ausschreitungen werden die Ereignisse In Frankreich so harmlos wie einen Kindergeburtstag erscheinen lassen.
    Bereits ohne diese ganzen Sozialtouristen ist eine Anhebung der Renten für ein menschenwürdiges Dasein im Alter im Rahmen von massiven Steuererhöhungen zur Schließung der Lücken in unserem Rentensystem nahezu unmöglich.
    Vielleicht ist dies unserer Regierung auch bewusst und sie betreiben in einer Art Weltuntergangsstimmung diese Komplettflutung mit Sozialtouristen so eine erweiterte Art des Hitler’schen Nero-Befehls ?
    So nach dem Motto: „Unser Land geht ja sowieso den Bach runter, dann können auch noch ein paar Millionen zusätzlicher Transferbezieher diesen Prozeß nur beschleunigen“

  261. # Wanda, danke für Ihre Antwort.
    Da haben Sie schon recht, dass der Islam das Problem ist und nicht mit unserem freiheitlich, demokratischen und Christlichen Kulturkreis kompatibel ist!
    Jemand sagte mal, dass der Islam eine aggressive und primitive Dreckskultur ist und dass Mohamet ein pädophiler Massenmörder und Räuber war! Dem ist wohl nichts hinzuzufügen, obwohl die Moslems austicken würden, wenn man das über sie sagen würde! Ja, sie würden einem sogar den Kopf runterschlagen! Unser Wertesystem basiert auf Toleranz und nicht auf Gewalt! Eine Sekularisierung oder gar Reformation des Islams ist nicht oder nicht so bald möglich! 500 Jahre darauf warten können wir nicht; nur weil der Islam noch eine so junge Religion ist! Hier geht es um den Fortbestand unseres Wertkanons, unserer Leit-Kultur, unserer Freiheiten, für die wir selbst lang genug gekämpft haben sowie um den Fortbestand unserer Identität, Rasse, Selbstbestimmung, ethnischen Eigenart und um unsere (Achtung: Nazi-Schreib!) nationale und völkische Art zu schützen! Ich will nicht in 20 Jahren mit Turban rumrennen und als Kuffar Skalve sein und Kopfsteuer an die Musels zahlen müssen! Jedes Volk schützt seine Identität, nur bei uns Deutschen, da ist das ja verpönt, wegen unserer Vergangenheit, die fast ein 3/4 Jahrhundert her ist!! Den Amis, Russen, Chinesen u. a. Völkern wirft man ihre schlechten Taten nicht vor, das macht man nur als bei uns Deutschen! Hier wird mit zweierlei Maß gemessen!

  262. Wirklich fallen, werden moderne europäische Staaten nicht so schnell, vor allen Dingen nicht, wenn sie ihre Wirtschaftliche Kraft behalten.

    Allerdings wird es sich so anfühlen, weil unsere Lebensqualität erheblich schlechter wird.

    Wirklich fallen, werden die Staaten erst, wenn die demographische Entwicklung fortschreitet. Da haben wir allerdings noch einige Jahrzehnte Zeit.

  263. #375 Chauvinismus jetzt (21. Feb 2017 14:42)
    Da haben wir allerdings noch einige Jahrzehnte Zeit.
    Ja dieser Optimismus widerlegt den Pessimismus.
    Och nee ich hätte auch gern mein Optimismus
    zurück. Frage lest du hier nen bissel oder
    Tastelst hier nur nen bissel.

  264. #162 trumpeltier (21. Feb 2017 00:40)

    Hmmm … Moslems mit Nuklearwaffen hört sich nicht so gut an. Überhaupt nicht gut.

    Da kann ich Sie beruhigen denn die Moslems brauchen die fränzösischen Atomwaffen gar nicht weil sie nämlich schon bald im Besitz dieser Waffen sind.
    Das Land von dem ich spreche ist Pakistan.
    Die Regierung hat seine Hauptstadt und ein paar Provinzen noch unter Kontrolle der Rest des Landes ist Taliban-Country.
    Deswegen mache ich mir über die Atomwaffen in Pakistan weitaus mehr Sorgen.

  265. #375 Chauvinismus jetzt (21. Feb 2017 14:42)

    Wirklich fallen, werden moderne europäische Staaten nicht so schnell, vor allen Dingen nicht, wenn sie ihre Wirtschaftliche Kraft behalten.

    Allerdings wird es sich so anfühlen, weil unsere Lebensqualität erheblich schlechter wird.

    Wirklich fallen, werden die Staaten erst, wenn die demographische Entwicklung fortschreitet. Da haben wir allerdings noch einige Jahrzehnte Zeit.
    _______________________________________

    Wunschdenken! Aber das sei Ihnen gegönnt!

  266. #376 BlogJohste (21. Feb 2017 14:52)
    laut Think Tank polisphere ist Indymedia Reißerisch & Clickbait

    „Die (Antifa) Clickbait-Schlampen“ sitzen auch überall in der Lügenpresse

  267. Ich würde gern mal sehen was passiert, wenn Antifa vs russische omon Einheiten antritt.
    Oder Muselmob vs. Chinesische staatspolizei

    Der Westen ist fertig. Die Zukunft des normalen liegt im Osten .

  268. Ich würde gern mal sehen was passiert, wenn Antifa vs russische omon Einheiten antritt.
    Oder Muselmob vs. Chinesische staatspolizei

    Der Westen ist fertig. Die Zukunft des normalen liegt im Osten .

  269. an 374hessian power
    Sie meinen eventuell Atatürk: Mustafa Kemal Atatürk:
    „Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte!“ „Seit mehr als 500 Jahren haben die Regeln und Theorien eines alten Araberscheichs (Mohammed) und die abstrusen Auslegungen von Generationen von schmutzigen und unwissenden Moslems in der Türkei sämtliche Zivil- und Strafgesetze festgelegt. Sie haben die Form der Verfassung, die geringsten Handlungen und Gesten eines Bürgers festgesetzt, seine Nahrung, die Stunden für Wachen und Schlafen, Sitten und Gewohnheiten und selbst die intimsten Gedanken. Der Islam, diese absurde Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen, ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet. Die Bevölkerung der türkischen Republik, die Anspruch darauf erhebt, zivilisiert zu sein, muss ihre Zivilisation beweisen, durch ihre Ideen, ihre Mentalität, durch ihr Familienleben und ihre Lebensweise.“ Quelle: Mustafa Kemal Pâscha “Atatürk” (Jacques Benoist-Méchin, “Mustafa Kemal. La mort d’un Empire”, 1954)

    Der Islam ist nicht reformierbar. Mit wem denn? Mit einem sterbenden, lebensunfähig gewordenen Volk? Und wie soll das überhaupt gehen? Jede Silbe von Mohammeds Worten ist ja angeblich göttlichen Ursprungs. Das muß alles so stehen bleiben. Reformation kann nicht passieren, und wird nicht passieren. Der ‚Islam‘, der übrigens in seiner Urform 200 Jahre älter ist als Mohammed, wird sich auflösen. Dafür sorgt er selbst in einer Art Amoklauf.
    Was Erdogan und die Saudis, und wer immer auch noch jene sind, die den Islam nach Europa jagen wollen, nicht begreifen, das ist ihre Gestrigkeit. Die Zukunft braucht kluge Köpfe en masse, und keine unterwürfigen Volldeppen.
    Siehe auch mal die Inka-Kultur: die waren schon am Ende, als die Spanier kamen. Sie hatten zuviel Gewalt, zuviel Lebensverachtung in ihren ‚Philosophien‘- sie verkümmerten durch Krankheiten und Schwäche, bevor die Spanier noch all ihre europäischen Krankheitserreger dorthin brachten. Was soll auch werden, wenn man immmerzu die schwachen und dummen Mitglieder belohnt, die jeden bösen Schwachsinn mitpfeifen, die Klugen und dem Unsinn Widersprechenden aber gezielt tötet? Irgendwann sind alle krumm, schwach und doof.

    Übrigens: versuchen sie mal gedanklich, den Hitlerfaschismus zu reformieren. Wie soll das gehen? Die Juden nur ein bißchen ausrauben und ermorden? Die Welt nur ein bißchen verdeutschen? Die Deutschen nur ein bißchen als das neue Herrenvolk auf Erden etablieren? usw.
    So ist das eben mit totalitären, intoleranten Größenideen: die bestehen nur aus böser, heißer Luft.
    Klar verbrennt man sich dran. Das Leben aber ist was anderes.

    Ich kann mir eine Welt mit klugen, geerdeten Menschen sehr gut vorstellen. Nicht händchenhaltend aggressionsgehemmt, das sicher nicht. Aber eben ohne Wahn und vorsätzlich bösartige politische Überbauten.

    Wir alle haben keinen Grund zur Resignation. Marine Le Pen nun wieder heute- lächelt, nachdem man ihr das Kopftuch beim ach so guten Mufti hinhielt und geht wieder. Bravo- das ist die Sprache, die Ignoranten verstehen. Keine Toleranz mit Intoleranten, das führt zu nichts.

    Die Zukunft gehört nicht den ewig Gestrigen, sondern den Morgigen. Die muslimische Welt ist am Ende. Die schlagen noch mal richtig um sich, bevor sie untergehen mit Mann und Maus, garantiert. Aber sie besiegen uns nicht. Die Zukunft in Europa gehört uns Europäern und allen, die Licht in Herz und Hirn tragen.
    Und auch nicht vergessen: die Australier werden auch dicht machen gegen Muslime, die Japaner dulden noch nie die Einwanderung von ‚Muslimen’… das wird sich ausweiten wie ein Lauffeuer. Die können in ihre Herkunftsländer zurück gehen, sich zusammensetzen und dann muß der erste eben mal sagen: Leute, wir haben ein Problem mit plemplem. Das müssen diese Länder mit sich ausmachen, ob sie so weiter machen wollen, bis sie komplett aussterben an ihrer debilitären Überbevölkerung.

    Ja, Europa wird eine Festung werden. Mit Selbstschußanlagen und was weiß ich, das wird nicht schön, aber nicht anders gehen. Wir haben ein Recht darauf, zu überleben, auch wenn es Kräfte gibt, die sich ein geistig zurückgebliebenes Volk in Europa züchten wollen.

  270. #376 BlogJohste (21. Feb 2017 14:52)

    Wenn Mainsteam-Medien sich selbst verorten

    https://www.facebook.com/polisphere/photos/a.224515354279572.60873.142568222474286/1362002873864142/?type=3&theater

    Sehr spaßige Grafik! ARD, ZDF, NieWiederDeutschlandradio, Tageslügel = „Verlässliche Nachrichtenquellen“ – ja klar, wer sich auf die verläßt, ist von allen guten Geistern verlassen!
    „Mainstream (minimale parteiische Tendenz)“
    – muahahaha!

    Hat diese Göre Vanessa Otero es noch nicht mal gebacken bekommen, wenigstens aus Gründen der Symmetrie die rechte untere „Blase“ ebenfalls mit „Lieber nicht lesen“ zu kommentieren, als mit dem antifantisch-rigorosen „Einfach nein“?!

  271. Europa dürfte unter der Völkerwanderung recht schnell zusammenbrechen

    Der Zustand der europäischen Staaten läßt keinen Zweifel aufkommen: Länder wie Italien, Spanien oder Griechenland leiden schon heute unter einer Jugendarbeitslosigkeit von 50% und grundsätzlich darf man die allgemeinen Arbeitslosenzahlen getrost verdoppeln, da es auszuschließen ist, daß die anderen europäischen Regierungen ihre Aufstellungen weniger schönen als dies die hiesigen Parteiengecken tun, hinzu kommen ein gewaltiger Schuldenberg und eine erdrückende Steuerlast. Den europäischen Staaten werden also schon sehr bald die milden Gaben zur Besänftigung der Eindringlinge ausgehen und Arbeit gibt es für diese wie schon gesagt eben keine und so werden diese zum Erlkönig werden: „Und bist du nicht willig, so brauch ich Gewalt.“ Sprich die europäische Bevölkerung niedermetzeln und sich deren Besitz gewaltsam aneignen, zumindest verliefen so mehr oder weniger alle geschichtlichen Völkerwanderungen und mit der morgenländisch-afrikanischen wird es wohl kaum anders sein.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  272. # Wanda,
    ich glaube das war Gerd Wilders von der Niederländischen/Holländischen Freiheitspartei.

    Europa ganz Musel-frei zu machen, ich denke mal, dass das nicht machbar sein wird; dies werden sich weigern und da würde man auch wieder die Falschen treffen! Aber Sie haben recht, wenn’s so weitergeht, dann wird es demnächst auch bei uns krachen und evtl. noch schlimmer als jetzt in F. Wir haben auch Banlieues, wie B.-Neukölln, Duisburg-Marxloh… Es wird spätestens dann, wenn kein Geld mehr für diese Menschen da ist, hier auch knallen! Die werden noch Unterstützung von der Rot-SA/Antifa und dummen Gutmenschen bekommen, die meinen, dass sie im Auftrag des Herrn unterwegs seien und gegen Nazis kämpfen müssen, da sie nur nicht merken, dass sie selbst die größten Faschos und Nazis sind! Nein, die ganze Entwicklung ist nicht gut und wir werden noch alle viel leiden müssen, denke ich mir! Die Welt steckt in einer Zeit des Wandels und der Neuordnung. Man kann die Revolution schon fast fühlen – es liegt Aggression in der Luft!! Ich glaube, dass es auch bei uns hier bald ungemütlich werden wird!

  273. Hallo!!!!!!

    Welches Westeuropäische Land ist noch nicht gefallen? Die fielen schon bevor ich diesen verlorenen Kontinent verliess!!

  274. Im Video sieht man, wie der Proleten-Abschaum sich organisiert und zerstört. Das ist auch das einzige, was diese Habenichtse von Faschisten können. Zerstören. Mit ihren Moslem-Freunden gehen sie gegen das französische Volk vor, das sie aufgenommen und unterstützt hat. Es steht geschrieben, daß Paris dem Erdboden gleichgemacht wird und wenn ich mir die Videos hier ansehe, wird das auch so kommen. Davon bin ich überzeugt.

  275. an391 hessian power
    Ich stimme Ihnen in all Ihren Gedanken zu, ganz und gar. Nur in dem einem eben nicht: Sie werden nicht gehen wollen-klar, aber sie werden gehen m ü s s e n.Es wird keine andere Möglichkeit geben, als den Koran und die Unterwerfung unter dieses Machwerk des Irrsinns z u v e r b i e t e n . Das ist menschen- und lebenverachtenden Schwachsinn, der uns alle, weltweit, schädigt.
    So wie Wilders das jetzt in den Niederlanden anstrebt…Das ist so wie das Verbot der NSDAP nach 1945. Klar und logisch, und im Grunde einfach ‚gesunder Menschenverstand.‘
    Man kann ehemalige Mitglieder hier behalten, die sich davon distanzieren, die also ‚austreten‘. Das ganz sicher. Aber jeder, der sich weiterhin zur ‚NSDAP‘ bekennt, wird dementsprechend juristisch verfolgt und eben ausgewiesen.

    Es gibt zwei klare Merksätze aus der Politik zu diesem Problem:
    „Intelligenz und Kreativität läßt sich nicht domestizieren.“ und „Die Dummen können sich nur durch Terror an der Macht halten.“
    Der Islam ist ein Musterbeispiel für mißlungene Politik durch ‚mißlungene Menschen‘. Total. Da gibt es rein gar nichts zu kopieren, von denen können wir nur lernen, wie man absolut nicht machen darf. Das wissen wir aber schon, spätesten seit 1945.
    Wenn das Geld alle ist in unseren Kassen, das wird wohl bald sein, dann knallt es sicher auch. Wenn ich aber die Entwicklungen vor den Wahlen in NL und F und Italien richtig deute, dann knallt es eher. Ich denke, daß die muslimischen Führer jetzt Druck machen, nicht nur Erdogan, denn sie wissen, daß es eng wird.
    Stellen Sie sich vor, Wilders verbietet den Koran. Dann sind Muslime ‚illegal‘. Dann beginnt eine ‚Entnazifizierung‘ sozusagen. Zu recht, denn so geht es nicht weiter.
    Mich faszinierten immer wieder ehemalige Muslime, die sich in die Freiheit entlassen haben und austraten. Sie gehören samt und sonders zu der Minderheit der Intelligenten im Islam. Die können dann aus dem Abstand heraus die Destruktivität des Islam in seiner Gänze wahrnehmen. Und da bleibt dann ein langes Kopfschütteln ob der eigenen Kultur.

  276. an 394 paulaner
    In Frankreich kommt irgendwann der Schießbefehl. Das wird schrecklich, aber unumgänglich. Und Paris wird brennen, sicher, und nicht nur Paris. Aber es wird nicht dem Erdboden gleich sein. Das nicht.
    Nicht so pessimistisch! Mehr Vertrauen ins Leben!

  277. #394 Paulaner (21. Feb 2017 17:28)

    “ Es steht geschrieben, daß Paris dem Erdboden gleichgemacht wird und wenn ich mir die Videos hier ansehe, wird das auch so kommen. Davon bin ich überzeugt.“
    ————————————————

    Wenn der Eiffelturm fällt, gibt’s ne fette Nuklearbombe auf den schwarzen Stein in Mekka.
    Das wäre die richtige Antwort.

    Mit Arabern macht man keine Geschäfte.
    Die Engländer hätten die gesamte Ölwüste niemals frei und Souveränität geben dürfen.

  278. an398 survivor

    Das stimmt. Dieser Stein wird in Luft aufgelöst. Das sehe ich kommen. Ob nun als Vergeltung für einen zerstörten Eiffelturm- wer weiß.
    So, wie der Islam andere Kulturen zerstört- so wird er sich indirekt selbst zerstören. Genug ist genug.

    Man stelle sich Politik vor, die das Leben auf Erden friedlich begleitet….

  279. #399 wanda

    .. Wir hatten eine ziemlich gute und friedliche Zeit in den 1970 er und achtziger Jahren.
    Warum kann der Mensch nicht darauf aufbauen?
    Die Kulturen konnten friedlich nebeneinander her in ihrem eigenen Kulturkreis leben.
    Man darf die Kulturen nicht miteinander vermischen.Das ist ein schweres Verbrechen. Es ging nie gut.
    Und schon gar nicht mit dieser Unkultur Islam.

Comments are closed.