Im vergangenen Mai beschloss der Bundestag unter medialem Protest der Grünen und der LINKEN ein Gesetz, das vorsah, die sogenannten Maghreb-Staaten Tunesien, Algerien und Marokko als sichere Herkunftsstaaten einzustufen. Die Abstimmung dazu wurde aber vertagt. Am Freitag nun fiel das Gesetz im Bundesrat durch, weil vier der Länder, die von Grünen und der LINKEN mitregiert werden, nicht zustimmten. Die nordafrikanischen Silvester-Grapscher und bundesweit agierenden Vergewaltiger, Antänzer und Diebe können nun also in ihren Heimatstaaten, die bei uns als Urlaubsländer angepriesen werden, Meldung machen, dass die jungen Männer gute Chancen haben, sich hier als „Schutzsuchende“ mit deutschen Kuffarfrauen, auch gegen deren Willen, vergnügen zu können, während ihre und die Versorgung der noch nachzuholenden Verwandtschaft von den deutschen „Kötern“ gesichert werden muss. (Bild oben: Fast „Köterfreie Zone“ – Schaulustige am Düsseldorfer Hauptbahnhof am Donnerstagabend) (lsg)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

229 KOMMENTARE

  1. Im Prinzip ist das ja richtig. Was in diesen Ländern abgeht sehen wir ja mittlerweile täglich in unserem Land. Jedoch hat das uns absolut nicht zu interessieren. In den Mahgreb-Staaten ist die Bevölkerung für die ungeheure Kriminalität verantwortlich, nicht die Regierungen. Daher gibt es auch keinen Asylgrund!

    Diejenigen Volksverräter, die diese Entscheidung gegen das Volk und wider besseres Wissen trafen sind anzuklagen und gehören langjährig ins Zuchthaus!

  2. Wieder eine Entscheidung Deutscher Politiker, die zum Himmel stinkt, offensichtlich falsch ist,

    den in Maghrebstaaten finden weder Kriege statt, noch wird man verfolgt, noch hunger man.

    Offensichtlich wollen sie, dass keine Terroristen oder „fehl am Platz“ schmarotzende Nordafrikaner ausgewiesen werden, bzw. ihnen die Einreise verwehrt wird.

    Das pol. Establishment in Deutschland hat sich darauf festgelegt, gegen die Interessen der angestammten Deutschen zu regieren und sie durch Massenflutung mit uns feindlich gesinnten Landnehmern zu ruinieren.

  3. Ab sofort gilt Deutschland als nicht sicheres Land und es sollte dahin nicht mehr abgeschoben werden.

    Basta.

    Wählt die AfD

  4. Deutschland einig Ga-Ga-Land. Niemand im Ausland, ausser den Moslemländern versteht uns noch!

  5. #2 Berlinzentrale (10. Mrz 2017 18:04)

    Ja und die Europäer dürfen immer noch Ferien in diesen Ländern machen.

    Auch kotz, würg….

  6. R E I S E W A R N U N G!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Deutschland KEIN sicheres Herkunftsland!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    .
    Danke Merkel CDU, SPD, pädoGrüne, Linke!
    Grüne und Linke wollen das die Vergewaltigungen, das Schlachten und Straftaten weiter gehen…

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    .
    Gefahr!

    Kein URLAUB in diesen Maghreb-Staaten Tunesien, Algerien und Marokko.

    Diese Staaten absolut meiden!

    TERROR TERROR TERROR!

  7. Deutschland ist bereits kein sicheres Herkunftsland mehr, und mit jeder Schiffsladung wird es schlimmer. Wir helfen wirklichen Flüchtlingen nicht, indem wir ihre Verfolger undiskriminiert hereinlassen.

  8. „Immer, aber auch wirklich immer, wenn es gilt, Deutschland zu schaden, stehen die Grünen an der Spitze.“
    Hans-Thomas Tillschneider, AfD, Abgeordneter im Landtag von Sachsen-Anhalt

  9. Nicht sicher Staaten? Wo bleibt die Reisewarnung des AA?

    Nach den Wahlergebnissen muß sowas noch viel mehr!

  10. Wir brauchen noch mehr Ereignisse wie in Düsseldorf und Berlin, damit die Menschen endlich aufwachen.

  11. GEIL:https://www.erlebe-marokko.de/?gclid=CKKx4ve1zNICFW4R0wodsNEFqA
    **********
    GEILER:https://urlaub.check24.de/vergleich/2014-6-1-0/Reisen%20Tunesien?wpset=google_reisen&keyword=tunesien%20reisen&gclid=CMrgn462zNICFdQW0wodJwMI0Q
    **********
    NOCH GEILER:https://www.tripadvisor.de/SmartDeals-g293717-Algeria-Hotel-Deals.html
    **********
    UNBEZAHLBAR:
    Polizeibericht 01.01.2016 von 08.57h
    Hier der Originalbericht der Polizei Köln:
    Die Polizei Köln zieht Bilanz

    Wie im Vorjahr verliefen die meisten Silvesterfeierlichkeiten auf den Rheinbrücken, in der Kölner Innenstadt und in Leverkusen friedlich. Die Polizisten schritten hauptsächlich bei Körperverletzungsdelikten und Ruhestörungen ein.

    Von Donnerstagabend (31. Dezember) 18 Uhr bis heute Morgen (1. Januar) um 6 Uhr sprachen die Einsatzkräfte im Stadtgebiet Köln 94, in Leverkusen zwei Platzverweise aus. Bislang gingen bei der Polizei 20 Anzeigen zu Sachbeschädigungen ein (Vorjahr: 25). Im Vergleich zum letzten Jahr stieg die Zahl der Körperverletzungsdelikte von 78 in Köln leicht an. 80 Mal wurde die Polizei tätig. In Leverkusen verzeichneten die Beamten 4 Straftaten dieser Art (Vorjahr: 5). Die Zahl der gemeldeten Ruhestörungen stieg im Vergleich zum Vorjahr (76, davon 8 in Leverkusen) an. Bis 6 Uhr schritten die Polizisten in 80 Fällen, davon 7 in Leverkusen gegen zu lautes Feiern ein.

    Kurz vor Mitternacht musste der Bahnhofsvorplatz im Bereich des Treppenaufgangs zum Dom durch Uniformierte geräumt werden. Um eine Massenpanik durch Zünden von pyrotechnischer Munition bei den circa 1000 Feiernden zu verhindern, begannen die Beamten kurzfristig die Platzfläche zu räumen. Trotz der ungeplanten Feierpause gestaltete sich die Einsatzlage entspannt – auch weil die Polizei sich an neuralgischen Orten gut aufgestellt und präsent zeigte. (st)

    Rückfragen bitte an:

    Polizeipräsidium Köln
    Pressestelle
    Walter-Pauli-Ring 2-6
    51103 Köln

    Telefon: 0221/229 5555
    e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de
    **********
    H.R
    Ich will mein einst sicheres und ruhiges Land zurück! Ich hab schliesslich fast 2 Jahrzehnte mit der Waffe in der Hand in diesem Land für Frieden und Freiheit gesorgt!

  12. Wie soll man das noch kommentieren?
    Es ist Irrsin, was hier stattfindet.
    Es ist Unrecht und wird von der Bevölkerungsmehrheit bejubelt.
    Es ist ein Verbrechen gegen die eigene Bevölkerung.
    Es ist das Resultat einer vollkommenen Gehirnwäsche.

  13. Mir tut es weh, von diesem Verbrechen zu lesen – die Kanzlerin ist mit daran SCHULD, denn Sie hat TAUSENDE von Verbrechern in unser Land geholt, unter dem Deckmantel „Flüchtling“. Es ist eine Schande für unser Land, dass immer noch so viele Menschen die CDU wählen wollen. Die scheinen die wichtigen Probleme auszublenden – nur nicht daran denken!

    Das nützt nichts, die bisherige Verfahrensweise bei Flüchtlingen ist zu 80 % falsch und bedarf einer Überarbeitung – sonst geht unser Land unter.

  14. Welches ist das vierte Bundesland? Die Linke ist in Berlin, Brandenburg und Thüringen in der Regierung, da fehlt eines.

  15. SED, Stasi, 68-er Ho-Ho-Ho-Chi-Mingh Hüpfer, vollgekiffte Grüngutmenschen und die sich ständig schämenden Erben der „Nazieltern“, sowie die Generation Saudoof…..richten das Land zu Grunde!

    Was 2 Weltkriege, der 30.jährige Krieg, der 7.jährige Krieg, die Pest, die Russen…etliche Hochwasser….nicht geschafft haben, diese Vollspackos schaffen das in 10 Jahren!

    Meine letzte Hoffnung sind die Stasiakten von IM Erika, hoffentlich tauchen die im Sommer auf, egal, ob von Putin, Trump, Orban…….auf den Vatikan und den Papst brauchen wir auch nicht mehr hoffen…….

  16. ALSO AUF ,WEITER FLEISSIG ARBEITEN ;DAMIT ES DEN ASYLANTEN AUCH WEITRHIN GUT GEHT !

    343 Milliarden , wurden den Deutschen durch Draghis EZB Nullzinsen geklaut .
    Dadurch bekommt Schäuble billiges Geld womit er weiter auf pump alles bezahlen kann .
    das eigene Volk geht denen am Ar.. vorbei.

    Nur vor der Wahl kommen die Verbrecher aus ihren Löschern uns lügen uns das blaue vom Himmel vor.
    Schlimm ist , die depperten Deutschen wählen das Pack immer weiter und die Medien helfen kräftig!

    Gott beschütze uns vor einem Biowaffen Anschlag,
    weil dann gibt es keine Rettung mehr …ob die Medienhur.. dann auch von verwirrt sprechen , oder hat nix mit nix zu tun ?
    Erst dann werden alle merken was Merkel und co angerichtet haben , das wehklagen und jammern der “ Gutmenschen“ und Helfer wird dann in Tränen enden !

  17. Dieses Land Deutschland soll ganz offensichtlich zerstört werden!

    Die lassen noch nicht locker! Diese ganze EU Bande hat noch nicht aufgegeben! Die kämpfen bis zum Schluß und noch über den Schluß hinaus, so wie Clinton! Und nach Clinton rottet dieser OBAMA aufs Neue alle zusammen um Donald TRUMP zu sabotieren. Sie wollen Europa zerstören, um es nach ihren kommunistischen Gesinnungen neu gestalten zu können.

    – So eine Handhabung wie bei der AGENDA, wo aus einem blühenden Land, ein Land voller Zeitarbeitssklaven mit Hungerlöhnern erschaffen wurde.

    Die Oligarchen werden kämpfen bis zum letzten Cent, sie lassen sich ihre Macht nicht entreißen!! Das alles in ganz großem europäischen Stil schwebt ihnen vor! Wie Gauck schon sagte, die Regierenden hat man nicht zu hinterfragen. Ein paar Figuren spielen dann Herr über Leben und Tod!

  18. die Magrebstaaten sind wohl sicherer,als Deutschland..Wir haben deren kriminelle Gäste mittlerweile in Deutschland und es nimmt kein Ende.

    Und die pädophile und kriminell ideologische Partei die Grünen sind ja genauso eine Gefahr für unser Land,wie diese kriminellen Nordafrikaner.

    Erstaunlich,dass eine 7% Partei dieses so umsetzen kann..Dies sagt ja auch viel über den Zustand der ganzen Altparteien !
    Ein angepasster Haufen voller Ideologen,die ihr Auskommen in Deutschland auf unsere Kosten gesichert haben wollen,anstatt die Grünen in Land und Bund als Koalitionspartner abzulehnen!

    Das ganze Schicksal,was vielen Deutschen durch Merkels Gäste widerfährt,geht denen am A…. vorbei!

    Wie lange wollen wir eigentlich nur noch tatenlos zuschauen??

  19. Linke und Grüne haben also die große Fre…. äh das Sagen wegen sicherer Herkunftsstaaten?
    Dann die Migratten ausnahmeslos in diese Bundesstaaten umschichten und damit fertig werden lassen. Könnt‘ großen Eimer vollko…

    A f D was sonst!

  20. Der Irrsinn hat vor allem einen Namen: Die Grünen! Eine 7-Prozent-Partei kann in diesem Land jeden vernünftigen Ansatz zunichte machen.

  21. #25 alles-so-schoen-bunt-hier (10. Mrz 2017 18:16)

    Welches ist das vierte Bundesland? Die Linke ist in Berlin, Brandenburg und Thüringen in der Regierung, da fehlt eines.

    Wahrscheinlich Beben-Wütendberg mit Fuku-Kretschmann?

    Ich weiß nur: Hessen hat sich enthalten. Da wütet eine Schwarz-Grün-Regierung. Bouffier meinte in den hr3-Nachrichten, er halte die Entscheidung der Grünen für falsch, er müsse sich aber nach dem Koalitionspartner richten. Deshalb die Enthaltung.

  22. Die grüne Irren-Ideologie ist der Faschismus des 21. Jahrhunderts.

    Kern dieser irren grünen Irren-Ideologie ist die Zerstörung und die Ermordung der einheimischen Bevölkerung und Kultur für eine utopischen und extrem realitätsferne grüne Irren-Traumwelt.

    Aber Gott sei Dank wird der real existierende Affen-Islam den grünen Spinnern bei der Realisierung der grünen Hirngespinste gewaltig in die Suppe spucken.

    🙂

  23. na dann, MArokkaner, Algerier, Berber und Tunesier: macht Euch auf den Weg, die Tore sind weit offen, Geld auf Lebenszeit wird garantiert und die traditionelle Folklore kann man pflegen, also antanzen, klauen, vergewaltigen und derlei Dinge. Und Kampfbeten sowieso. Willkommen!

  24. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Kein EU-Geld für Visegard-Staaten!

    Habe gestern im Radio gehört, das die Brüsseler EU-Diktatur wieder darüber nachdenkt, das die Visegard-Staaten Polen, Ungarn, Tschechien, Slowakei keine Mrd. EU-Gelder bekommen. sollen solange sie keine moslemischen Eindringlinge aufnehmen wollen..

    Ich hoffe mal das die Visegard-Staaten standhaft bleiben, nicht einknicken, und dieses dreckige Geld nicht nehmen. Die Schäden und Kosten dieser moslemischen Eindringlinge sind um ein vielfaches höher als die paar Mrd. EU-Gelder.

    Siehe Frankreich, Belgien, Deutschland, Niederlande.. Da gehen die Schäden in die Aber-Mrd. Euros durch diese illegale Eindringlinge.

    Und wir Deutsche brauchen ja schließlich auch noch eine moslemfreien Rückzugsraum in den Visegard-Staaten, wenn einmal die naiven, degenerierten westlichen Staaten komplett verfallen und zusammenbrechen in ihren Multi-Kulti-kriminellen Wahnsinn .

    Visegard-Staaten bleibt standhaft!

    Euer Volk wird es euch danken..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  25. Aus unsicheren Herkunftsländern sollte man überhaupt niemanden ins Land lassen (Trump macht’s vor!) und all diejenigen , die schon hier sind, sollten umgehend in ihre unsicheren Länder zurückgeschickt werden.

    Warum sind es denn unsichere Staaten? Doch nicht, weil es dort Kamele gibt, sondern weil ein Großteil der Bevölkerung in diesen Ländern hochgefährliche Flachw*chser sind, um es mal diplomatisch zu formulieren.

  26. #34 Deadspace (10. Mrz 2017 18:25)

    Die grüne Irren-Ideologie ist der Faschismus des 21. Jahrhunderts.

    Kern dieser irren grünen Irren-Ideologie ist die Zerstörung und die Ermordung der einheimischen Bevölkerung !
    ———————————————–
    WEIS DOCH JEDER DAS ES SO IST ,ABER ES INTERESSIERT KEINEN !

    Selbst wenn Merkel morgen im Fernsehen sagen würde , die Bevölkerung wird zu 60& ausgetauscht,
    ES GÄBE KEINE AUFSTÄNDE !!
    Jeder ginge morgens weiter zur Arbeit und würde sich nicht dran stören !

    SO SIEHT ES AUS !

  27. Toll die vielen nochnichtsolangehierlebenden Gaffer.
    Möchte nicht wissen, was sich dabei in ihren wenigen Gehirnwindungen so abspielt, man könnte es fast erahnen. (Isch mach auch Messer oder groß Messer oder Axt. Machte eSchpass)

    NWR – dort herrscht das Grauen!

  28. Wenn diese „Maghreb-Staaten“ unsichere Länder sind, dann stellt sich mir die Frage warum die Bundesregierung keine Reisewarnung ausgegeben hat und warum dann von diesen Ländern ohne klare Identität jeder einreisen kann.
    Also holt die Bundesregierung CDU/CSU, SPD, Grüne, Linke unsichere Menschen ungeprüft also mit Vorsatz in unser Heimatland.

    Die Wahlen kommen und wir werden den Wahlbetrug zu verhindern wissen.

  29. Dieses Land und dieses Volk hat sich ihr Los selbst erwählt und bekommen.
    Mir ist das alles mittlerweile völlig schnurzegal!

  30. Und wenn sie nicht gefährlich sind, dann sind es zumindest gebrochene Persönlichkeiten. Wir haben selbst genug Patienten im Land.

  31. Meine E-Post (mit Klarnamen und echter Adresse) an das Auswärtige Amt ( https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Service/Kontakt/kontakt_node.html?https=1 )

    Der Bundesrat hat die Maghreb-Staaten Tunesien, Algerien und Marokko für unsicher erklärt, weshalb dorthin keine Scheinasylanten/Wirtschaftsflüchtlinge mehr abgeschoben werden dürfen/sollen/können. Da es für die einheimische Bevölkerung schon zu gefährlich ist, sollten dort auch keine deutschen Urlauber hin. Das wäre viel zu fahrlässig. Ich fordere Sie hiermit auf die Länder Tunesien, Algerien und Marokko in Ihren Reisewarnungen mit aufzunehmen.

    Nun warte ich auf die Antwort…

  32. #34 Deadspace (10. Mrz 2017 18:25)

    Aber Gott sei Dank wird der real existierende Affen-Islam den grünen Spinnern bei der Realisierung der grünen Hirngespinste gewaltig in die Suppe spucken.
    ———————————————-

    Die Grünen Spinner sind so grün hinter den Ohren, dass sie nicht begreifen, dass sie die Totengräber ihrer irren Ideologie einladen.
    Erzähl den Musels mal was von Gender….
    Die lachen sich kaputt…

  33. #34 Claude Eckel

    Laut dem verlinkten „Tagesschau“-Artikel war BaWü mit Kretschmann im Vorfeld sogar dafür, als es um das Gesetz im Bundestag ging – das war aber schon im Juni 2016! Und jetzt erst ist es im Bundesrat zur Abstimmung gestellt worden.

    Schon ein Unding, dass die „Tagesschau“ diese Information, wer wie abgestimmt hat, in solch einem Artikel nicht bringt.

  34. Der Kommunist Günter Burkhard von Pro Asyl wird natürlich in der GEZ-ARD Tagesschau interviewt. Ich muss mal kotzen gehen.

  35. #21 WTC (10. Mrz 2017 18:14)

    Wir brauchen noch mehr Ereignisse wie in Düsseldorf und Berlin, damit die Menschen endlich aufwachen.

    ————————————————-
    Es könnte auch mich, meine Frau, meine Tochter oder einen von den PI-Usern treffen. Nur damit die Leute aufwachen, mich oder jemand anderen zum „Erlebenden“ werden zu lassen, sehe ich nicht ein. Deswegen finde ich Ihren Kommentar total daneben.
    P.S. Es könnte auch Sie treffen.

  36. Wer kriminelle Kuffnucken liebt, wählt weiter Merkel und Claudia Fett und Co.!

    Weitermachen!

  37. Bananenrepublik Doofland. Mehr sage ich da nicht mehr zu. Falls einer noch meinen sollte, hier kann man etwas durch „Wahlen“ ändern, bezeichne ich ihn als Träumer.

  38. ich weiß, sind keine sicheren herkunftsländer…andauernd wird da beleidigt und zurückbeleidigt
    davor will man endlich sicherheit haben

  39. Ich habe immer mein Vaterland aus vollem Herzen geliebt. So langsam beginne ich, es zu hassen.

    Die verkommenen Länder Tunesien und Marokko gehören zu des Michels liebsten Urlaubszielen, sind aber keine „sicheren Herkunftsländer“.
    Es ist nur noch zum Kotzen.

    Heute morgen um 8.30h in den Nachrichten zum Düsseldorf-Massaker: kein Wort!
    Man hält sowas nicht für möglich.

    Schauen Sie sich bitte einmal die Visagen der „Schaulustigen“ oben in der Bilderstrecke an, dann wissen Sie bescheid.
    Die kosovarische Mordbestie liegt im Krankenhaus; und wurde bereits operiert. Danach gibt’s Reha und Klapse. Wer das bezahlt? Sie!
    Schon während des Schächtefestes wußten Polizei und Medien, daß das Ungeheuer „psychisch krank“ war. Seltsam.

  40. die sogenannten Maghreb-Staaten Tunesien, Algerien und Marokko als sichere Herkunftsstaaten einzustufen…..

    alle zugesagten finanziellen, materiellen und organisatorischen Entwicklungshilfen, so auch Fördermittel für genau diese Länder ruhen lassen und aussetzen, zugesagte und bestehende Kredite und Schulden dieser Länder zurückfordern, Guthaben, Wertsachen und Besitztümer die diese Länder im Ausland als Bürgschaft und Pfand haben, als eben dieses Pfand in Besitz nehmen, und hier alle sogenannten Flüchtlinge zurückschicken, Ende meiner Durchsage !

  41. Den Marokkanern ist also ihr Heimatland Marokko nicht zuzumuten, das in allen großen Reiseprospekten angepriesen wird (TUI /NECKERMANN ETC) . Dort ist es nicht sicher genug!??

    Aber für die doofen Kartoffeln ist es sicher genug, dort ihr Geld zu lassen!! Das ist doch alles nur noch eine Superverarschung!!!

    Wann kommt endlich einer ins Parlament und sagt: ABER DER KAISER IST DOCH NACKT!!!

    Wie lange soll dieses dreiste Verblödungsspiel noch weiter gespielt werden?

  42. Danke LSG für die tolle Bildauswahl. Ein bessere Momentaufnahme der aktuellen Umvolkungssituation an Rhein/Ruhr hätte man nicht machen können…….

  43. Hätte dieser Räuber in „Leichter Sprache“ einfach „Überfall!“ gesagt, wäre es wohl besser gelaufen:

    Münster

    Mutige Verkäuferin vertreibt arabischen Räuber

    Münster (ots) – Eine Verkäuferin vertrieb am Donnerstagabend (9.3., 17:58 Uhr) einen Räuber in einer Bäckerei an der Staufenstraße. Der vermummte Unbekannte kam kurz vor Ladenschluss in den Verkaufsraum, hielt der Mitarbeiterin eine schwarze Schusswaffe vor und erklärte, dass es sich um einen Überfall handele. Anschließend tippte er auf den Knöpfen der Kasse herum und versuchte diese erfolglos zu öffnen.

    Die 49-jährige Münsteranerin entgegnete, dass sie nun nach draußen gehen und die Polizei rufen werde und ging aus dem Geschäft. Der Räuber folgte ihr auf die Straße und ergriff auf einem Holland-Herrenrad die Flucht in Richtung Kaiser-Wilhelm-Ring.

    Er ist circa 20 Jahre alt, 1,60 bis 1,65 Meter groß und schlank. Er sprach Deutsch mit einem als arabisch beschriebenen Akzent. Seine Haut einen braunen Teint. Er trug einen schwarzen Kapuzenpullover mit weißer Aufschrift. Mit der Kapuze und einem dunklen Schal hatte er sein Gesicht bis auf die Augenpartie verdeckt. Ob es sich bei der schwarzen Pistole um eine echte Waffe oder um ein Spielzeug handelt, ist unbekannt.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3581718

  44. Auch sonderbar:

    Polizei und Zeugen sprachen von mehreren Verbrechern auf der Flucht! Deshalb waren auch vier!! Hubschrauber unterwegs.
    Plötzlich dann war es ein „schizophrener Einzeltäter“, weil man in seiner Behausung Psychopharmaka fand.
    Wer glaubt diese stinkenden Lügen?

  45. ein Vorschlag zur Lösung einer Reihe von Problemen.
    Alle die in die Magrebstaaten abgeschoben gehören, werden ersatzweise in die von Grünen mitregierten Länder abgeschoben. Erstens haben dann die Gutmenschen ihre lieben Neumitmenschen in der Nähe und können mit denen kuscheln. Die anderen werden dann nächstens keine Grünen mehr wählen.
    Im Ergebnis sind wir die Plage los und die anderen Länder werden was für ihre Zukunft tun, indem sie nächstes mal kein Grünen mehr wählen.

  46. Eine rein ideologisch begründete Fehlentscheidung. Die LINKEN als notorische Deutschenhasser, die GRÜNEN als der Welt völlig entrückte Geisterfahrer. Gerade Frankreich hat sehr enge Beziehungen zu Marokko, französisch wird in den Grundschulen in Marokko gelehrt, bekannte französische Schauspieler und Sänger stammen aus Marokko. In Frankreich lebende Marokkaner fahren jedes Jahr mehrfach in ihre Heimat. Sicherer als Marokko ist kein Land in Afrika. Was für ein Unsinn, für den wir ein verdammt hohen Preis zahlen. Aber die glotzblöde Mehrheit wählt weiter die Deutschlandzerstörer. Natürlich ist Deutschland kein sicheres Herkunftsland mehr.

  47. In meiner Stadt wimmelt es nur so von denen, und es werden immer mehr.
    An manchen Tagen sieht man fast nur noch schwarze Köpfe.
    Es ist grauenhaft, und manchmal ist mir fast zum Weinen, wenn ich in der Stadt war – meine Heimatstadt,die Stadt, in der meine Familie mütterlicherseits seit Generationen lebte.
    Ich gehen schon seit Monaten nicht mehr ohne (Gas-)Waffe raus, aber es ist furchtbar traurig, und eigentlich zum Verzweifeln, wenn man jetzt wieder hört, die Maghreb-Staaten seien keine sicheren Herkunftsstaaten – und hier bei uns wächst die Unsicherheit.
    Da gibt es also keine Hoffnung auf eine Änderung, und es werden noch mehr dieser furchtbaren Menschen kommen…

  48. Einige aus meinem Bekanntenkreis machen in Marokko und Tunesien weiterhin schön Urlaub. Und auch in der Türkei. Weil es so günstig ist. Und die Kultur erst und die Landschaft.
    Hab mal gesagt, diese Kulturen könnten sie auch in Deutschland kennenlernen, wäre noch billiger.

    Ich weiß, ich sollte mich von diesen Leuten fernhalten … bitte keine guten Ratschläge diesbezüglich.

    Warum braucht eigentlich AM die Zustimmung vom Bundesrat bzgl. sichere Herkunftsländer? Sie hat doch sonst kein Problem damit, Gesetze nicht einzuhalten.

  49. Im Bundesrat sind die Grünen absolut überrepräsentiert, das ist das Problem.

    Zur Entscheidung selbst: Natürlich ist das Mumpitz, passt aber ins Bild. Vor allem den Grünen sind wirkliche politische Sachverhalte doch absolut egal, die folgen nur ihrem quasireligiösen „Kein Mensch ist illegal“-Schwachsinnsmantra. Die würden auch Dänemark zum unsicheren Herkunftsland machen, wären die Dänen nur etwas exotischer.

  50. @ #5 Berlinzentrale

    dieses Land hat wirklich Fertig !!!
    ________________________________________________

    Leider nicht nur Deutschland. Der ganze Westen hat fertig.

  51. #44 Religionsfeind (10. Mrz 2017 18:31)
    Dieses Land und dieses Volk hat sich ihr Los selbst erwählt und bekommen.

    Mir ist das alles mittlerweile völlig schnurzegal!
    _____________________________________

    Das ist der Sinn der Übung.
    lol

    Wer kämpft kann verlieren,
    wer nicht kämpft hat schon verloren.

  52. Usw.usw.usw……die Karawane zieht weiter. Die Ölaugen freuen sich. Die
    Deutschen zahlen munter weiter. Also,nichts neues. Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man darüber sogar lachen. Mal sehen wie lange das alles noch so weiter gehen kann. EUROPA VORAN

  53. Ex-Bunteswulff ist regelmäßig in Marokko. Da er Präsi der

    *https://de.wikipedia.org/wiki/Euro-Mediterranean-Arab_Association

    https://www.ema-germany.org/de/willkommen/

    https://www.ema-germany.org/de/veranstaltungen/wirtschaftsdelegationen/2017/marokko/

    ist, verballert er da gerne deutsches Geld, deutsche Hilfe und schwärmt rum, wie westlich und sicher Marokko ist.

    Es gibt keinen, absolut keinen Grund, den kriminellen Abschaum Marokkos, seine ekelhaften Araber – von denen sich Rif-Berber ganz nobel und verächtlich abgrenzen; und sie sind wesentlich zivilisierter als das Gesindel gerade in der Arab-Hölle Tanger – hier in Deutschland durchzufüttern, nur weil der in Marokko überall rumlungert und dort härter angepackt wird als hier. Wobei er, wenn er als Ficki-Ficki-Räuber in Marokko unterwegs ist, auch nicht viel zu befürchten hat. Die Frauen sind „selbst schuld“. Islam ist Islam.

    Ärger gibt es in Marokko nur, wenn er die heiligen Touristen angreift.

  54. #58 bentrup (10. Mrz 2017 18:44)

    Ich habe immer mein Vaterland aus vollem Herzen geliebt. So langsam beginne ich, es zu hassen.
    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    Hasse nicht Dein Vaterland, den es wird immer Dein Vaterland bleiben.

    Hasse diejenigen die es vernichten wollen!

  55. #34 Heta (10. Mrz 2017 18:21)

    Der Irrsinn hat vor allem einen Namen: Die Grünen! Eine 7-Prozent-Partei kann in diesem Land jeden vernünftigen Ansatz zunichte machen.

    ———————————————-
    Bin gespannt, ob die AfD (als Opposition) ab Herbst 2017 auch so agieren kann.

  56. 36 Deadspace (10. Mrz 2017 18:25)
    Die grüne Irren-Ideologie ist der Faschismus des 21. Jahrhunderts.
    Kern dieser irren grünen Irren-Ideologie ist die Zerstörung und die Ermordung der einheimischen Bevölkerung und Kultur für eine utopischen und extrem realitätsferne grüne Irren-Traumwelt.
    Aber Gott sei Dank wird der real existierende Affen-Islam den grünen Spinnern bei der Realisierung der grünen Hirngespinste gewaltig in die Suppe spucken.
    ——————
    In kurzen Worten auf den Punkt gebracht!
    Danke!

  57. #4 GOTT HAT EIN PROBLEM (10. Mrz 2017 18:04)
    Hauptsache Deutschland ist ein sicheres Herkunftsland.
    Na, haben Sie da vielleicht irgendwas verwechselt? Meinten Sie nicht „ein sicheres Willkommensland“?

    Ansonsten ist die Entscheidung des Bundesrats, die ja auch so erwartet worden war, zu begrüßen, denn hier wird die unselige Haltung der GRÜNEN deutlichdemaskiert.
    Und auch der größte Gutmensch wird sich an den Kopf fassen: Länder, in denen keinerlei Krieg, Terror oder Verfolgung herrschen, die zudem als Urlaubsziele angepriesen und besucht werden, sind in den Augen der Weltverbesserer gefährliche Länder! Wer glaubt denn sowas, wer wählt denn solche Realitätsverweigerer? Sind die GRÜNEN noch zu retten? Ich hoffe nein.

  58. Muss man doch Verständnis haben.
    Die Linken + Grünen + SPD machen sich Sorgen wegen der Homosexuellen, die ja in diesen Ländern ihre Neigung verheimlichen müssen.
    Sind alle aus den Magreb-Staaten hier schwul?
    Ich denke mal nicht! Und wenn doch mal 1 oder 2 dabei sind, die können ja Asyl kriegen.
    Grün/Links/Rot hat in den eigenen Köpfen ein großes Problem.

  59. Zuflucht darf nur nach altdeutscher Sitte gewährt werden

    Eigentlich legen wir Deutschen ja gegenüber den fremdländischen Eindringlingen eine ähnlich herzliche Willkommenskultur an den Tag wie es die Apachen zu Zeiten Geronimos getan haben, was die Römer, Hunnen, Sarazenen, Awaren, Osmanen oder die Welschen bestätigen können. Da man aber an seiner Willkommenskultur immer noch etwas verbessern kann, so pflegten die Altvorderen den Trümmern tapferer Völker Zuflucht zu gewähren. Dies tat beispielsweise der Große Kurfürst im Falle der welschen Hugenotten, die dann zahlreich im Heer Friedrichs des Großen bei Roßbach gegen ihre ehemaligen Landsleute kämpften. Die Aufnahme der umherschweifenden Recken bereitet meist keine Probleme und die einheimischen Frauen und Mädchen dürften recht schnell merken, daß ihnen der Geronimo den Hof macht, wenn er ihnen laufend erlegtes Wild vor die Türe legt. Freilich, für die fremdländischen Sittenstrolche könnte es schlimme Folgen haben, wenn sie der blonden Squaw des Geronimo zu Nahe kommen…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  60. #65 Berggeist

    Klasse Vorschlag! Wäre Seehofer ein Ministerpräsident und keine Luftpumpe, hätte er das unbedingt für seinen „Freistaat“ prüfen müssen. Jedes Bundesland ist im übrigen ein „teilsouveräner Gliedstaat eines Bundesstaates“, und im September 2014, als der Bund die Grenzsicherung verweigert hat, hätten die Länder unbedingt handeln müssen, um diese Aufgabe für sich selbst zu erfüllen.

    Staatdessen hat man den Merkel-Putsch hingenommen, dann wäre die Staatskrise offenbar geworden und hätte zu einer Lösung geführt. Aber nun leiden wir alle unter den Folgen dieses Putsches.

  61. DÜSSELDORF Sie behaupten es gäbe keinen religiösen Hintergrund bei dem Täter, aber sie verraten nicht, ob er ein Muslim ist, ein KOSOVO MUSLIM! Das würden wir gerne wissen!! Die Bevölkerung hat ein Recht darauf zu erfahren, zu wissen, ob es sich bei dem Albaner um einen Anhänger der islamischen Problemreligion handelt!! Und dies ohne Lüge!

  62. Tja, dann sollten Tui und all die Anderen Reiseunternehmer die hach so schrecklichen Länder aus Ihren Angeboten entfernen….aber Hopp Hopp…alles andere wäre Unterstützung dieser oh wie wat für schrecklichen Ländern….Die Türkei kommt noch, oder?

    Bin für heute, mehr als bedient!

  63. #3 Berlinzentrale   (10. Mrz 2017 18:04)  
    Super…..
    dann können ja ALLE hierbleiben……

    Man hatte nie vor, die jemals wieder dahin zurückzubringen, wo die hingehören.
    Nach dem sogenannten Anwebeabkommen mit der Türkei werden wir heuer das zweite mal vorsätzlich belogen.

  64. Generationen von nicht nur deutschen Mädels und Jungs wurden mittels „Nathan der Weise“ von Gotthold Ephraim Lessing zwar nur marginalverblödet kamen jedoch schwerlich aus dieser „Butterblumenwelt“ der extremen Heuchlerei unter dem Schutz eines bekannten Schriftstellers raus. Literarische Obrigkeitshörigkeit ist vielen ein viel zu „Schwaches“ als die dunklen Stärken des (ungewollten ?) Totalitarismusvorbereitenden erkennen zu können.

    Der Lessing kann doch nicht so gelogen haben ?

    Bis zu einem beginnenden befreienden „oder doch ?“ dauerte es bei vielen viel zu lang bzw ist das noch immer nicht erreicht. Milde lächelnde verlogene heuchlerische Sozen taugte dies ebenso, wie katholen und evangelen Superheuchlern und der Muslimbruderschaft AM ALLAHMEISTEN.

    Wie genau kam die große Lüge „Nathan der Weise“ auf die Schülermanipulationsagenda ?

    In Deutschland ? In Österreich ? Und anderswo ?

    Wieso ist diese Geschichtshintergrundbenutzende große Lüge noch immer auf Lehrplänen ?

  65. Das ist schon klar sind die genannten Länder für die hier anwesenden Maghrebiner unsichere Orte.

    Die meisten haben ja in ihren Herkunftsländer irgend etwas ausgefressen und hatten schon intensiven Kontakt mit der Justiz und Polizei.

    Aber mir persönlich ist das scheissegal was die für Probleme zu Hause haben! Tschüss und nehmt die Asylmafia gleich mit.

  66. #50 Viper (10. Mrz 2017 18:35)

    #21 WTC (10. Mrz 2017 18:14)

    Wir brauchen noch mehr Ereignisse wie in Düsseldorf und Berlin, damit die Menschen endlich aufwachen.

    ————————————————-
    Es könnte auch mich, meine Frau, meine Tochter oder einen von den PI-Usern treffen. Nur damit die Leute aufwachen, mich oder jemand anderen zum “Erlebenden” werden zu lassen, sehe ich nicht ein. Deswegen finde ich Ihren Kommentar total daneben.
    P.S. Es könnte auch Sie treffen.
    ==================================
    @ Viper
    Ohne wirklich zynisch oder verletzend sein zu wollen, ich gebe WTC recht.
    Solange man nicht selbst oder die nächste Umgebung betroffen ist läuft einfach gar nichts.
    Das mag bitter sein, aber es ist so.

    Da gab es mal einen Anschlag…na und…
    …und so geht es weiter seinen ganz alltäglichen Gang.

    Wir sind gewissermaßen „Elite“, die weiter denkt, die große Masse ist es (leider) nicht.

  67. #96 2020 (10. Mrz 2017 19:33)
    ======================
    Nachtrag zu eben..

    und manchmal hilft auch Betroffenheit leider nichts wenn der Betroffene stroh doof ist.

  68. Marokko und Tunesien haben funktionierende Grenzen, viel Polizei, Militär, Nationalgarde und sogar eine eigene Währung.

    Schon klar, dass genau das für Linke und Grüne als unsicher gilt…

  69. Ich hoffe inständig, dass die Grünen Khmer dafür irgendwann die Rechnung präsentiert bekommen.

    Deus vult!

  70. #66 Berggeist (10. Mrz 2017 18:51)

    Ich bin auch sehr für die Einrichtung von grünen Zonen und islamfreien Zonen. Vermutlich werden wir langfristig da nicht drum rum kommen.

  71. »Merkel ist die größte Lügnerin der Nachkriegsgeschichte!«

    In ihrer jüngsten Videobotschaft geht Beatrix von Storch, Co-Vorsitzende der AfD auf die aktuellen Pressemeldungen und Berichte ein, die sich mit den Ereignissen rund um die von Merkel rechtswidrig veranlasste Grenzöffnung Anfang September 2015 und der möglichen Korrektur dieser Entscheidung zirka eine Woche später befassen.

    Am 19. September 2015 hatte der »Spiegel« auf seinem Titelbild eine Fotomontage veröffentlicht und aus Angela Merkel »Mutter Angela« gemacht, sie quasi heilig gesprochen; »für ihre sprichwörtlich grenzenlose Humanität in der Flüchtlingskrise«, wie Frau von Storch betont. Doch, so stellt sich nun heraus, diese Geschichte ist »als die größte Lüge in der Nachkriegsgeschichte entlarvt! Merkelgate!«
    http://www.freiewelt.net/nachricht/merkel-ist-die-groesste-luegnerin-der-nachkriegsgeschichte-10070335/

    https://www.youtube.com/watch?v=kTN-tbjSZ1I&feature=youtu.be

  72. #104 alexandros   (10. Mrz 2017 19:58)  
    An was erinnert mich das denn nur?
    zu verlinkender Text
    Türkei An Bord der Nein-Kampagne
    Gegner des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdo?an haben eine “Nein”-Kampagne gegründet. Für ein Treffen haben sie ein Boot angemietet, denn von der Istanbuler Stadtverwaltung bekamen sie keinen Raum zur Verfügung gestellt.

    Alles schön und gut – nur interessiert es mich persönlich nicht die Bohne, was in der Türkei passiert.

  73. Solange Grüne, Linkspartei und die offen linksversifften Teile der SPD den ganz normalen Wahnsinn in unserem Land vorgeben, ja zu diesem infernalischen Veitstanz ungestört einheizen und aufspielen, und etwa 40 Prozent der Bevölkerung diese Sch… aus offener ISlamverbreitung, Stasi-(N)Ostalgie, Pädophilie und anderen Perversitäten auch noch freiwillig wählen – ohne mit vorgehaltenen Waffen dazu gezwungen zu sein, wie z. B. in Simbabwe als afrikanischem failed state -, kann man sich auch über die terroristischen und kriminellen Gewaltorgien der orientalischen Zudringlinge nicht wirklich echauffieren…

  74. #107 Das_Sanfte_Lamm (10. Mrz 2017 20:01)
    Gleiche Methoden hier wie dort, die unerwünschte Opposition zu unterdrücken. Der Vergleich zeigt wie tief die Scheindemokratie der BRD gesunken ist.

  75. #110 Cendrillon (10. Mrz 2017 20:04)

    Das einzige was gegen die Grünen hilft ist Glyphosat.
    ………………………………………
    Ist das ein anderes Wort für „Napalm“?
    😉

  76. #112 Roadking (10. Mrz 2017 20:12)

    #110 Cendrillon (10. Mrz 2017 20:04)

    Das einzige was gegen die Grünen hilft ist Glyphosat.
    ………………………………………
    Ist das ein anderes Wort für “Napalm”?

    Nööö.
    Glyphosat „behandelt“ nur Grünzeug.

  77. Da sieht der Köter mal wieder wie seine Rot-Rot-Grünen „Herrchen“
    Ticken!

    Viele Köter Untertanen mit 60 Arbeits Std. Woche zum Mindestlohn
    =>Viele Steuern zum Umverteilen auf Herrchen sein Konto.
    Wo die Köter herkommen spielt da keine Rollle.

  78. Dann sollen gefälligst diese links-grünen-kommunisten auch die Verantwortung übernehmen und die Nafris zu sich holen und in ihren Bundesländern durchfüttern und beheimaten, diese Volltrottel.
    Mir schwant böses nach der Wahl, nämlich eine ebensolche Bundesregierung die Chancen dafür stehen „Hervorragend“, dann geht die Treibjagd auf AFD-ler und die Entlassungen dergleichen aus dem öffentlichen Dienst erst richtig los, dann müssen wir uns warm anziehen, spielt mal den Fall gedanklich durch, das wird heftig und sogar blutig werden.

  79. #114 Cendrillon (10. Mrz 2017 20:13)

    #112 Roadking (10. Mrz 2017 20:12)

    #110 Cendrillon (10. Mrz 2017 20:04)

    Das einzige was gegen die Grünen hilft ist Glyphosat.
    ………………………………………
    Ist das ein anderes Wort für “Napalm”?

    Nööö.
    Glyphosat “behandelt” nur Grünzeug.
    ………………………………………
    Hauptsache, es wirkt!

  80. #22 Hans.Rosenthal (10. Mrz 2017 18:14)
    H.R
    „Ich will mein einst sicheres und ruhiges Land zurück! Ich hab schliesslich fast 2 Jahrzehnte mit der Waffe in der Hand in diesem Land für Frieden und
    Freiheit gesorgt.“

    Hallo Kamerad,
    ich möchte das gleiche.
    Kann zwar keine 2 Jahrzehnte vorweisen,
    aber immerhin 8 Jahre.
    Im Geiste bin ich heute noch Soldat.
    Sagt meine Frau immer…
    wenn ich bei Terminen mit anderen Leuten
    z. B. Pünktlichkeit einfordere.

  81. #22 Hans.Rosenthal (10. Mrz 2017 18:14)
    H.R
    „Ich will mein einst sicheres und ruhiges Land zurück! Ich hab schliesslich fast 2 Jahrzehnte mit der Waffe in der Hand in diesem Land für Frieden und
    Freiheit gesorgt.“

    Hallo Kamerad,
    ich möchte das gleiche.
    Kann zwar keine 2 Jahrzehnte vorweisen,
    aber immerhin 8 Jahre.
    Im Geiste bin ich heute noch Soldat.
    Sagt meine Frau immer…
    wenn ich bei Terminen mit anderen Leuten
    z. B. Pünktlichkeit einfordere.

  82. Ich frage mich eh, was diese hirnrissigen Begriffe
    „sicheres, unsicheres Land“ überhaupt aussagen sollen. Asyl kann keiner dieser erbärmlichen Gestalten beantragen ,also sind das nur illegale Eindringlinge, die in keinem normalen Land der restlichen Welt überhaupt über die Grenze gelassen würden.Aber die EUdSSR und das Kleinhirn Merkel sind schon lange nicht mehr mit normalen Maßstäben zu messen

  83. Ist doch egal wie die Grünen abstimmen.
    Die Maghrheb-Staaten wollen ihre eigenen kriminellen Kuffnuken gar nicht mehr wiederhaben und verweigern die Einreisepapiere.

  84. Ich schliesse mich den vielen anderen Kommentatoren an. Deutschland ist mittlerweile ein noch unsichereres Herkunftsland geworden als der ganze maghreb zusammen.

  85. Mal als allgemeiner Grundsatz hier
    eingestellt:
    Solltet ihr mal mit dem „Gesetz“ in
    Konflikt geraten, wg. „Volksverhetzung“
    o. ä., traut nur Anwälten, die ihr kennt,
    vor allem in Hinblick auf ihre politische
    Gesinnung.

  86. Die Verweigerungshaltung der Grünen muss im Wahlkampf maximal thematisiert werden!

    Vielleicht schaffen wir es, dass die Grünen unter 5% fallen. Dann gebe ich einen aus!

  87. GRÜN verliert ! Das ist klar.
    Bei der letzten BT-Wahl 2013 hat GRÜN vor allem von der Fukushima-Katastrophe und dem damit einhergehenden Diskussion von Klima profitiert.
    Dass grenzenlose und unkontrollierte Einwanderungen ganzer Horden aus Afrika und den arabischen Ländern, ohne Asylgrund, vielleicht doch nicht so gut war wird vielen der ideologischen Schön-Wetter-Wählern von GRÜN auch nicht mehr so gut gefallen. Wenn sie soweit denken können und überhaupt zu einem Vergleich VORHER-NACHHER-Migrationswelle geistig in der Lage sind.
    Ansonsten gibt das Personal der GRÜN Partei wenig her. Der Meilen-Türke bedient mit seiner politischen Idee einen öffentlich-bezahlten Türk-TV in Deutschland zu etablieren nicht gerade die grüne Stammwählerschaft der Besserverdienenden Öko-Gesellschaft. Die KGE ist schwimmt auch noch auf der grenzenlosen Einwanderungswelle. Und die Roth sowieso.
    Der Rest der politischen Thesen wird dann zwischen den Polen Union und SPD zermalmt, ohne dass sie es merkeln.
    Damit dürften die Tage der GRÜN-Partei gezählt sein.

  88. Ich hoffe von ganzen Herzen, das dieses Gesindel der Grünen nicht nur abgewählt werden, sondern das, alle dieser dummen Personen eine Vorfall mit diesen Menschen aus den Maghrebstaaten hat. Die Grünen haben doch eine Vollklatsche. Hoffentlich gehen die unter ! Das Programm ist der größte Schrott. Dilettantisch !

  89. Kein Land der Welt nimmt Kriminelle wieder auf. Die sind alle in Deutschland auf Vollpension. Merkel rief und alle kamen. „Düsseldorf“ und „Berlin“ wird normal werden, überall im Land. Wir müssen uns daran gewöhnen, dass wir der Sammelpunkt der Kriminellen in Europa geworden sind.

  90. Irgendwie ist das hier alles nicht mehr lustig. Deutschland war mal Super. Inzwischen ist, nach Jahren des rumspinnens der sogenannten Regierung, alles bedrohlich geworden. Soll so die Zukunft aussehen? Bitte nicht! Ich sehne mich einfach nur noch nach guten Nachrichten. Mal nichts mehr von Moslems hören. Mal nichts mehr von Verboten und politischen Schnapsideen lesen. Gendergesülze, Multikulti, Bargeldabschaffung, ich kann es nicht mehr hören. Hoffentlich zieht irgendjemand mal schnell die Reissleine. Es wäre echt toll wenn die Nafris wieder in ihre gottverlassene Scheisswüste zurück gehen würden.
    Wenn der Irre aus der Türkei sein Maul halten würde, wenn die Grünen sich selbst ficken würden, wenn sich die ganze Welt über etwas anderes als über bescheuerte Mobiltelefone unterhalten würde. Das würde ich mir wünschen.

  91. Wenn die Mahgreb-Staaten keine sicheren Herkunftsländer darstellen, wie Linke und Grüne es wollen, dann ist es die Bundesrepublik Deutschland noch weniger, da dort die zunehmende Unsicherheit der Bürger „von Staats wegen“ und mit Vorsatz vorangetrieben wird – wenn wir denn denselben Maßstab ansetzen wollen.

    Eine erste Konsequenz sollte sein, dort keinen Urlaub mehr zu machen, wo es „doch so unsicher“ sein soll, daß Links-Grün dafür plädiert, von dort ab sofort alles und jedes hereinzulotsen, was sich auch nur in „Grenznähe“ der so genannten EU sehen läßt.

    Wer „Grün“ wählt, macht letztlich einen Pakt mit dem Tod.

  92. Neue Zahlen: Staat gibt 23 Milliarden Euro für Flüchtlinge aus
    Der Wahnsinn dank dieser Irren Fraktion aus Union und Grünen plus SPD!

  93. #127 Alvin (10. Mrz 2017 21:02)
    Vielleicht fallen die Grünen unter 5%, irgendwann?!
    Dann sind sie da, wo sie hin gehören.
    —————————————————–
    Dank Kretschmann werden viele in Ba-Wü „Grün“ wählen,
    dadurch ist ein Ergebnis unter 5% ein süßer Traum und wird es leider bleiben, ohne den alten Realo wäre es sogar möglich.

  94. Ist was dran an der Einsendung zu Hamburg?

    EILMELDUNG mehrere Verletzte in #Hamburg

    Angeblich mehrere Verletzte in der Hamburger U-Bahn (Gas-Angriff?)

  95. #68 Birgit (10. Mrz 2017 18:55)
    In meiner Stadt wimmelt es nur so von denen, und es werden immer mehr.
    An manchen Tagen sieht man fast nur noch schwarze Köpfe.
    Es ist grauenhaft, manchmal ist mir fast zum Weinen
    —————————————————-
    Von welcher Stadt sprichst du denn, damit ich weis wo ich einen Bogen machen muss?

  96. Meine Theorie zu diesem Wahnsinn ist, dass es den Linksversifften schon lange nicht mehr um die Sache geht, sondern ausschließlich darum, Deutschland und den Konservativen Kräften zu schaden. Grund dafür könnte das Eingeständnis über das eigene Versagen und die Wut auf den erfolgreichen Teil der Bevölkerung sein. Getreu dem Motto, wenn es mir schon schlecht geht, sollen die anderen mit untergehen. Aber wir werden es euch Versagern noch zeigen. Unsere Zeit wird kommen, alles eine Frage der Zeit!

  97. #96 2020 (10. Mrz 2017 19:33)

    #50 Viper (10. Mrz 2017 18:35)

    #21 WTC (10. Mrz 2017 18:14)

    Wir brauchen noch mehr Ereignisse wie in Düsseldorf und Berlin, damit die Menschen endlich aufwachen.

    ————————————————-
    Es könnte auch mich, meine Frau, meine Tochter oder einen von den PI-Usern treffen. Nur damit die Leute aufwachen, mich oder jemand anderen zum “Erlebenden” werden zu lassen, sehe ich nicht ein. Deswegen finde ich Ihren Kommentar total daneben.
    P.S. Es könnte auch Sie treffen.
    ==================================
    @ Viper
    Ohne wirklich zynisch oder verletzend sein zu wollen, ich gebe WTC recht.
    Solange man nicht selbst oder die nächste Umgebung betroffen ist läuft einfach gar nichts.
    Das mag bitter sein, aber es ist so.

    Da gab es mal einen Anschlag…na und…
    …und so geht es weiter seinen ganz alltäglichen Gang.

    Wir sind gewissermaßen “Elite”, die weiter denkt, die große Masse ist es (leider) nicht.
    ————————————————
    Leider fragen diese Irren nicht nach dem Wahlverhalten, bevor sie einem die Axt in den Schädel rammen. Ebenso machen die Autodjihadisten keine Durchsage, das alle AfD-Wähler den Weihnachtsmarkt verlassen mögen, da er in Kürze mit einem 40-Tonner alles platt machen wird.

  98. #120 alexandros (10. Mrz 2017 20:19)

    #116 Roadking (10. Mrz 2017 20:16)
    #114 Cendrillon (10. Mrz 2017 20:13)
    Noch besser wirkt die Abwahl der grünen P*st
    Umfragen Nach der goldenen Mitte kommt der grüne Sinkflug
    ………………………………………
    Danke für die gute Nachricht. Hoffentlich geht es weiter abwärts mit diesen deutschland-feindlichen Kreaturen.

  99. Das Leben ist hart, – seit ihr moderatorisch unterbelgt bei pi ?

    #102 ein sachse (10. Mrz 2017 19:46) Your comment is awaiting moderation.

    Ist das nicht konform gehalten ? Nu aber (-:

    PS
    # Ein Lob an pi , von allen Usern.

  100. Deutschland ist durch die MoslemMännerMassen jetzt auch nicht mehr sicher, also hier können die Nafris dann nicht bleiben. In Sibieren ist es für die kleinen, braunen Racker sicher sicher.

  101. #126 DieStaatsmacht (10. Mrz 2017 20:51)

    GRÜN verliert ! Das ist klar.
    Bei der letzten BT-Wahl 2013 hat GRÜN vor allem von der Fukushima-Katastrophe und dem damit einhergehenden Diskussion von Klima profitiert.
    Dass grenzenlose und unkontrollierte Einwanderungen ganzer Horden aus Afrika und den arabischen Ländern, ohne Asylgrund, vielleicht doch nicht so gut war wird vielen der ideologischen Schön-Wetter-Wählern von GRÜN auch nicht mehr so gut gefallen. Wenn sie soweit denken können und überhaupt zu einem Vergleich VORHER-NACHHER-Migrationswelle geistig in der Lage sind.
    Ansonsten gibt das Personal der GRÜN Partei wenig her. Der Meilen-Türke bedient mit seiner politischen Idee einen öffentlich-bezahlten Türk-TV in Deutschland zu etablieren nicht gerade die grüne Stammwählerschaft der Besserverdienenden Öko-Gesellschaft. Die KGE ist schwimmt auch noch auf der grenzenlosen Einwanderungswelle. Und die Roth sowieso.
    Der Rest der politischen Thesen wird dann zwischen den Polen Union und SPD zermalmt, ohne dass sie es merkeln.
    Damit dürften die Tage der GRÜN-Partei gezählt sein.
    …………………………………….
    Ein Teil der kopfentkernten Grünwähler geht zur linkisierten SPD über, der andere zur grünisierten CDU. Das wird eng ..

  102. Ok, Markenrechte, könnte/würde ich auch drauf achten..
    Sorry, ansonsten alles so gemeint wie geschrieben. Gruss der Sachse.
    Besser Meissner Pozellan als M. Elefanten. (-:

  103. Die Urlaubsbranche,
    In die sicheren Länder, Türkei, Algerien, Marokko. Tunesien boomt.
    . (besser?)

  104. Das war klar, das das so kommen würde.

    Nix wird umgesetzt, das war mir auch vorher schon klar.

    Die im Bundestag stecken alle, unter einer Decke.

  105. Und der von PRO ASYL, lacht sich ein Kaputt!

    Ich kann diesen typen nicht sehen und hören, einfach nur widerlich.

  106. GÜNSTIG IN DIE SONNE: WIE WÄRE ES MIT URLAUB IN TUNESIEN?

    Tunesien bietet viele erstklassige Reiseziele für Strandurlauber wie z.B. die Insel Djerba oder den Ferienort Hammamet. Abseits der mediterranen Badestrände findet der Tunesien-Reisende die wahre Seele des Landes.

    http://www.tui.com/pauschalreisen/tunesien/

  107. #122 gonger (10. Mrz 2017 20:27)

    Ist doch egal wie die Grünen abstimmen.
    Die Maghrheb-Staaten wollen ihre eigenen kriminellen Kuffnuken gar nicht mehr wiederhaben und verweigern die Einreisepapiere.

    ++++++++++++++

    Genau. Bleibt nur noch zu ergänzen, das A.M. gerade dort auf Tournee war und den Maghrebs mehr Geld aus D versprochen hat – äh für was eigentlich? Na egal. Sicher um die ‚Fluchtursachen‘ zu beseitigen oder so…

  108. Die armen Familien der Opfer des Breitscheidt-Anschlags.

    Da spuckt ihnen die Politik nochmal ins Gesicht.
    Anis Amri war dann ohnehin nicht ausreisepflichtig. Er sollte genau hier in Deutschland sein.

    An dieser Politik klebt Blut.

  109. Dies ist nur ein Fingerzeig,was wir von Rot,Rot,Grün zu erwarten haben.
    Berlin macht es ja vor indem man Broschüren auflegt und Gutachten einholt,damit die Geschenke Gottes auch alle wissen,wie man Abschiebungen erschwert oder diese ganz umgeht.
    Wir werden noch alle zu Fremden im eigenen Land,die für Invasoren zu arbeiten haben,damit die sich alle schön in die sozialen Hängematte legen und den Status geniessen können ohne jemals auch nur einen € in ein Sozialsystem oder gar Steuern gezahlt haben.

  110. Wenn das keine sicheren Herkunftsstaaten sind, dann hätte Fettsack Gabriel über das Auswärtige Amt schon längste eine Reisewarnung aussprechen müssen. Hat er aber nicht.

    Der Duktus „sicheres Herkunftsland“ geht zudem völlig an der Sache vorbei. Richtig wäre es, solche Länder als Sondermüllexportnationen zu bezeichnen. Neu und zudem unfassbar ist, dass die Bundesregierung für die Abnahme solchen Sondermülls auch noch bezahlt. Diese Länder sind froh, diesen Sondermüll losgeworden zu sein. Deutschland ist mittlerweile die Sondermüllkippe der ganzen Welt.

  111. (Bild oben: Fast „Köterfreie Zone“ – Schaulustige am Düsseldorfer Hauptbahnhof am Donnerstag Abend) (lsg)
    —————–

    Halb Kanakistan auf den Beinen!
    ====================
    #164 Roadking (10. Mrz 2017 22:50)

    Görlitzer Park bald überall in Doischelan..
    ———————-

    Die Doitschen wollen es so haben – bis zu ihrem eigenen bitteren Ende.

  112. Polaken verüben
    Doppelmord von Königsdorf
    Ex-Pflegerin und ihr Bruder dringend tatverdächtig

    Nach dem Doppelmord in Höfen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen hat die Polizei eine polnische Pflegekraft festgenommen. Sie steht im Verdacht, ihrem Bruder bei der Tat geholfen zu haben. Er wird international mit Foto gesucht.

    Wer ist nur so dämlich eine Polakin als Pflegerin ins Haus zu lassen?!

    Na ja, das Deutschentotschlagen betreiben sie schon seit fast 90 Jahren.

  113. Die grünen Graslutscher sind immer dabei,
    wenn es gegen Deutsche geht.

    So auch bei der Maut.
    Es könnten Ausländer benachteiligt werden.
    Oh Gott , oh Gott, oh Gott.
    Wer hat eigentlich die deutschen Straßen bezahlt?

  114. Langsam habe ich den Eindruck, daß es in einem Maghrebstaat sicherer ist als im Machetenstaat Buntland.

  115. Mich amüsiert der ganze Irrsinn hier nur noch. Ich mach mir fast jeden Abend ne Tüte Popcorn auf und lehne mich auf der Couch zurück wenn ich mir die Nachrichten mit den fast schon vertrauten Horrormeldungen ansehe. Man kann nur noch zusehen wie das einst schöne Land den Bach runter geht. Und seit ich das Land aufgegeben habe, gehts mir viel besser. In spätestens 20 Jahren bin ich hier weg.

  116. Wenn es etwas Gutes gibt an der oben beschriebenen Entscheidung, dann die, dass es womöglich die Grünen ein paar Prozentpunkte kosten und der AfD ein paar Prozentpunkte bringen könnte.

  117. Reisewarnung?

    Man kann doch den geistig lädierten Weibern mit Sexnotstand – meistens „GutmenschInnen“ – nicht ihre einzige Freude nehmen.

    Diese glauben fest, dass die Kartoffeln sie nicht so raffiniert ausnehmen … und b**sen können.

  118. #120 nouwo (10. Mrz 2017 20:17)
    #22 Hans.Rosenthal (10. Mrz 2017 18:14)
    H.R
    “Ich will mein einst sicheres und ruhiges Land zurück! Ich hab schliesslich fast 2 Jahrzehnte mit der Waffe in der Hand in diesem Land für Frieden und
    Freiheit gesorgt.”

    ————

    Ja, aber viel erreicht hat du nicht, denn sonst gebe es die heutigen Verhältnisse nicht !

  119. Heute Abend brachte RTL in seinem Nachrichtenblock folgende Zahlen: 74 Prozent der Deutschen sind für schnellere Abschiebungen von „Flüchtlingen“, 20 Prozent „dagegen“!

    Leider drücken sich diese 74 Prozent immer noch nicht parteipolitisch aus, denn die Mehrheit unserer Bürger haben noch nicht hinreichend erfasst, dass die Blockparteien einschließlich der CSU und der reanimierten FDP weder unsere Grenzen und unsere Souveränität schützen noch unsere Interessen durchsetzen wollen!

    Die „20 Prozent der Deutschen“, die „gegen Abschiebungen“ sind, sind natürlich wiederum genau der Teil der Bevölkerung, der unbeirrt von Fakten und ideologisch borniert linksextreme Parteien wie Grüne, Piraten und SED/PDS/Linke wählt und für linksgedrehte Positionen der SPD steht, der halbkriminelle, selbstermächtigte und undemokratische NGOs unterstützt – und der in kommunistischen Systemen unseligen Andenkens die minoritäre Basis der totalitären Herrschaft stellte!

    Natürlich versuchen diese 20 Prozent ihren schwindenden Einfluss durch permanente ideologische – und noch widerlicher: tugendterroristische – Bevormundung und Propaganda wettzumachen.
    Aber wirklich gefährlich ist die Tatsache, dass sie mit jedem „Flüchtling“, mit jedem Familiennachzug aus dem Morgenland (und Afrika)
    gegen die Interessen und die Souveränität unseres Landes ihre neo-totalitären Positionen gezielt verstärken, weshalb sie auch ganz offen für „schnellere Einbürgerungen“ und „umgehende Gewährung des Wahlrechts“ eintreten!
    Das entspricht genau dem Bild vom Bock, der zum Gärtner gemacht wird (wobei ich keine Assoziationen zu „geilen Böcken“ und „Ziegenfickern“ herstellen möchte!)

    So konnten wir heute wieder in phoenix den hyperaktiven Hanswursten Jakob Augstein mit seiner immer noch unbehandelten narzisstischen Störung erleben, der aufgrund der durch eine normative Kraft des (Post-)Faktischen erzeugte Masse hier vorhandener Türken davon ausgeht, dass die auch hier bei uns muselmanisch-anatolische Innen“politik“ (mit Bürgerkriegsszenarien) machen dürfen müssen sollen.

    Motto: „Fresst Scheiße, Leute, Millionen Fliegen können sich nicht irren!“
    Das zentrale Sinnbild linker Dialektik auf den Punkt gebracht, die im Regelfall nicht Quantität qualitativ erhöht, sondern im Gegenteil Qualität in niedrige Quantitäten auflöst, von der sozialistischen Tonnenideologie bis zum multikulturellen Bevölkerungsaustausch mittels bildungsferner Unterschichten aus den Gefilden von 1001 Nacht!

    Ergo: Sie wollen durch die normative Kraft des Faktischen (Kohl) postfaktische (Merkel) Realitäten schaffen!
    Aber nicht mit uns 74 Prozent!

  120. Woran erkennt man bekloppte Weiber?

    Wenn sie die Wahl zwischen einer hübschen, aber leeren Schüssel und einer wohl gefüllten mit kleinen Schönheitsfehlern haben, dann wählen sie die leere.
    Sie setzen alles daran, die leere Schüssel zu füllen, bevor auch die anderen Leute die Leere erkennen.

    Geheimtipp: Klappt meistens nicht, denn so manche vermeintlich hübsche Schüssel erweist sich als bodenlos.

    Bekloppte Männer können nach dem gleichen Prinzip aussortiert werden.

  121. „Am Freitag nun fiel das Gesetz im Bundesrat durch, weil vier der Länder, die von Grünen und der LINKEN mitregiert werden, nicht zustimmten.“
    ————————————————————————

    Also dann: Alle kriminelle INVASOREN in die linksregierten Länder schicken, und Zaun rum!

  122. Es ist doch völlig egal was der Bundesrat beschließt. Abgeschoben wird doch so gut wie nie. Jeder abgelehnte Asylbewerber darf trotzdem hier bleiben. Die wenigen Leute die wirklich abgeschoben werden, sind dann die wirklich verfolgten ( Christen ).
    Die wenigen Abschiebungen werden dann auch noch medienwirksam präsentiert. Um die Schlafmichels zu beruhigen.
    Dieses Köterland hat abgekackt.

  123. Einen größeren Sch…habe ich noch nie gehört. Auf was für nem Planeten leben die eigentlich??? Unsere Firma hat in allen 3 Ländern Niederlassungen; von uns sind ständig Mitarbeiter dort und umgekehrt. Diese Länder sind vielleicht sicherer als so manche No-go Area in deutschen Großstädten, weil die ihre ganzen Kriminellen nämlich hier bei uns als “ Schutzsuchende“ abgeladen haben. Ich hoffe, dass auch langsam der Rest in Deutschland aufwacht und „Blau“ wählt, damit hier endlich mal ein anderer Wind weht!!

  124. Auf Facebook verbreitet sich gerade ein erschütterndes Gewalt-Video wie ein Virus. Das Video, das u.a. von einem tschechischen Nutzer veröffentlicht wurde, ist bereits über 7.000mal geteilt worden.

    Trotz der brutalen Szenen scheint die dargestellte Gewalt viele Nutzer geradezu magisch anzuziehen.
    Sie krümmt sich vor Schmerz

    Auf dem Schock-Video ist ein neger zu sehen, wie er eine Frau zu Boden drückt, sie an den Haaren zerrt. Dann prügelt er mit einem Stock mehrfach auf sie ein.

    Die Frau scheint sich vor Schmerzen zu krümmen, während neger regungslos um sie herum stehen. Dann schleift sie der neger brutal an den Füßen den Boden entlang.

    Viele tschechische, aber auch deutsche Nutzer teilten das Horror-Video auf

  125. Ich hoffe doch sehr, daß mit diesem Programm die Grünen abgestraft werden mit 3%.

    Ich bleibe dabei: Dreh- und Angelpunkt ist die ÜBERbevölkerung. Solange mehr Kinder als Perspektiven gezeugt werden, bleibt eine Welle nach Europa nicht aus. Klar: Jeder will es so gut wie möglich haben und nicht in Armut fristen. Vllt. würde ich es auch so machen. Nur können wir nicht der Auffangtopf werden. Selbst Nichtkriminelle können wir nicht auf Dauer durchfüttern.

    Solange es keine 1-Kind-Politik gibt oder eine sonstige Dezimierung der Überbevölkerung bleibt’s so.

    Ferner: Ich bin der Ansicht, daß verschiedene Kulturen nicht miteinander kompatibel sind. Im Urlaub mag das interessant sein, aber nicht im täglichen Leben. Dafür sind die Grundeinstellungen zu verschieden.

  126. Eigentlich gut, dass diese Entscheidung im Bundesrat gerade jetzt (vor den Wahlen) so gefallen ist.
    Jeder kann sehen, dass die GRÜN/LINKS-Landesregierungen Steuergeld in Millionenhöhe in sinn/aussichtslose, langwierige, teure Asylverfahren für Magrebstaatler investieren wollen. Deutschland ächzt auch ohne die schon unter Bearbeitungsstau und Kriminalität.

    Bleibt zu hoffen, dass einige Unentschlossene nun doch das Kreuz bei den anstehenden Wahlen an der richtigen Stelle machen…wenn es also an Antrieb gemangelt hat.

  127. Mit der Begründung von Grün-Links müsste man alle Bürger dieser Kuffnucken-Staaten aufnehmen.
    Unverantwortlich und unwählbar diese Grünen. Die gehören unter die 5%-Hürde.

  128. Meine Stadt ist eine Großstadt in Süddeutschland – mehr kann ich dir nicht verraten, will schließlich anonym bleiben, aber „einen Bogen machen“ kannst du eigentlich um jede größere Stadt – überall dasselbe – nur, wie gesagt, in meiner Stadt ist`s besonders schlimm…

  129. Nachtrag zu #186 Birgit

    #140 Donar von Asgard (10. Mrz 2017 21:16)

    #68 Birgit (10. Mrz 2017 18:55)
    In meiner Stadt wimmelt es nur so von denen, und es werden immer mehr.
    An manchen Tagen sieht man fast nur noch schwarze Köpfe.
    Es ist grauenhaft, manchmal ist mir fast zum Weinen
    —————————————————-
    Von welcher Stadt sprichst du denn, damit ich weis wo ich einen Bogen machen muss?

    ————————-

  130. Eigentlich ist es unverantwortlich hier bei uns so viele „Flüchtlinge“ und „Asylsuchende“ betreuen zu wollen, denn Deutschland ist auch kein sicheres Land mehr. Das meint nicht nur China, sondern auch die USA, aber wenn man genz fest GRÜN ist und geistig nicht über den Tellerrand sehen kann/darf, dann sind alle Länder unsicher, welche nicht innerhalb des Verwaltungskonstrukts Vereintes Wirtschgaftsgebiets BRiD liegen. Ganz schön grün ist zugleich immer auch ganz schön blöd, was einem die grünen Papnasen gerne mit ihren Aussagen bestätigen. Das Sammelsurium der Abrecher, Inkompetenz und Versager kommt schon einer Sekte gleich, denen reicht das Glauben und Behaupten und reale Fakten sind des Teufes Ding.

  131. @ #184 Vernunft13 (11. Mrz 2017 06:20)

    Mit dem Anteil von Blöden wächst leider auch der Anteil der Grünen-Wähler! Durch den Zuzug von Analphabeten wird es nicht besser.

  132. Als Konsequenz dieser Entscheidung, muss natürlich eine Reisewarnung für diese Länder heraus gegeben werden und diese Länder dürfen nicht mehr als Urlaubsgebiete beworben werden.
    Das muss zu erreichen sein.
    Mails an das Auswärtige Amt, Mails und Briefe an die Bundestagsabgeordneten unserer Wahlkreise.
    Hier vorzugsweise an die Grünen und Linken.
    Und natürlich versuchen, über die Kommentarfunktion der Onlinezeitungen, diese Reisewarnungen zum Thema zu machen.
    Es muss in die Köpfe der Bürger, dass das Prädikat „Unsicheres Herkunftsland“ und Urlaub nicht zusammen passen.

  133. an184 Vernunft13

    Überbevölkerung resultiert aus Verantwortungslosigkeit, aus Hirnlosigkeit und vorsätzlicher Kriegstreiberei.

    Europa wird wieder Europa werden, mit sehr festen Grenzen. Und die Afrikaner und die Inder, die sich wie die Wahnsinnigen vermehren, müssen sehen, wie sie ihr selbst geschaffenes Problem lösen. Dafür sind wir nicht zuständig.
    China hat gezeigt, daß es möglich ist. Die Deutschen machen einen komplexeren Prozeß durch- Kriegstraumata aus 30 Jahren Krieg (dazu gehört auch die Psychose der 68er), Antifamilienpropaganda a la Alice Schwarzer & Co und ausreichend Wohlstand (es ist genug Geld da, es liegt nur bei den Falschen) haben für ein Gesundschrumpfen gesorgt. 60 Millionen Deutsche wären ideal auf unserem Gebiet, soviel waren es auch vor 1945, vor all dem Flüchtlingen aus dem Osten.
    Auch die Russen, ähnlich seelisch belastet wie wir, werden etwa weniger mit rund 1,5 Kinder pro Familie.
    Das hat auch nichts mit Degeneration zu tun.

    Eine andere Frage ist die direkte Verantwortung des Vatikans, der in Afrika mehr als 30 Jahre lang Kampagnen gegen Verhütung und Abtreibung unternahm, leider sehr erfolgreich.

    Vergessen Sie nie, daß diese Menschen in der Regel derart intellektuell minderbemittelt sind, daß sie nur Sozialhilfeempfänger werden können.

    Es wird nicht passieren, daß wir uns mit denen großzahlig vermischen, wie die Hooten-Spezialisten sich das erträumen von dem hellbraunen Neu-Europäer mit einem Maximal-IQ von 90 Punkten. Unser Überlebenswille wird uns davor bewahren, und schon jetzt ist absehbar, daß die Schwarzafrikaner auf uns abschreckend wirken. Und auch politische Kräfte werden wollen, daß wir Europäer so bleiben, wie wir sind- weil sie unsere Kompetenzen brauchen.

    Die Lösung besteht leider in der Abschottung mit hochgesicherten Grenzen. Auch ein Kontinent wie Australien wird schon bald waffenstarrend sicher sein nach außen, es wird nicht anders gehen.
    Sie lassen doch auch nicht jeden, der auf der Straße geht, in ihr Haus, oder?

    Wir alle fühlen, daß das alles so schwachsinnig und bösartig ist, was hier politisch gewollt ist. Es ist nichts weiter als Krieg, und wir sind das erklärte Ziel dieses Krieges.

  134. Und Goethe hatte recht. Die Teufel, die wir holten, bekommen wir nicht mehr los. Das wird Jahrzehnte gehen und also ewig. Die Zukunft des Landes ist somit vertan, weil das dafür benötigte Geld jetzt in die Vollversorgung dieser Gestalten geht. Siehe Krankenversicherung von Türken seit 1973 in der Türkei (wenn hier nur 1 Arbeitnehmer). Wie müssen sich hier Mio von Selbständigen, Rentnern etc. verarscht vorkommen, bei deren Kampf um eine bezahlbare Krankenversicherung. Ich kenne Leute, die zahlen im Monat fast 1.000,- dafür. Die Türken seit ewig nichts! Weshalb schreitet da die AFD nicht ein?

  135. #189 wanda (11. Mrz 2017 08:34)
    Europa wird wieder Europa werden, mit sehr festen Grenzen.
    ——————————–

    Schöne Vorstellung, aber wer soll das machen – ist doch völlig hoffnungslos mit dieser „Regierung“! Im Gegenteil, die werden so weitermachen…

  136. zu 186
    ______________________________________________
    In Großstädten ist es besonders schlimm, die Versiffung durch diese Kreaturen. Alle top modisch angezogen, deshalb steigt die Adidas Aktie seit Monaten. Das sind die Käufer dieser teuren Klamotten für Adidas. Deutsche können sich das nicht kaufen.

  137. #193 Alvin (11. Mrz 2017 08:41)

    Das wird Deutschland finanziell auch das Genick brechen.

    Selbst die Gutmenschen verlassen Deutschland, wenn sie qualifiziert sind (sind sie meist aber nicht, auf dem freien Markt wären die arbeitslos). Quasi jeder <40 und mit global gesuchter Qualifikation denkt zumindest abstrakt über Auswandern nach.

    Habe neulich eine gutmenschliche deutsche Ärztin kennengelernt, arbeitet in den Emiraten. Schwärmt von der Freiheit dort. Lobte Merkel.

    Ihr Motiv- Gehaltsvorteile, weil natürlich kein Steuerabzug und Abgabenlast wie hier. Warum wohl.

  138. #171 Taulle (11. Mrz 2017 00:09)
    Mich amüsiert der ganze Irrsinn hier nur noch. Ich mach mir fast jeden Abend ne Tüte Popcorn auf und lehne mich auf der Couch zurück wenn ich mir die Nachrichten mit den fast schon vertrauten Horrormeldungen ansehe. Man kann nur noch zusehen wie das einst schöne Land den Bach runter geht. Und seit ich das Land aufgegeben habe, gehts mir viel besser. In spätestens 20 Jahren bin ich hier weg.

    Geht mir ähnlich
    Ich versuche mich immer weniger aufzuregen, was mir sehr gut gelingt
    Meine Wut ist einer Schadenfreude gewichen.
    Lese ich über die Opfer in D’dorf tun die mir natürlich leid. Sage mir aber nur noch selbst schuld.
    Warum habt ihr vorher nichts dagegen getan?
    Das Minimum ist AFD wählen denkt man.
    Selbst das reicht nicht
    In die AFD eintreten und Spenden ist das absolute Minimum
    Momentan wählen ca.3 Millionen AFD
    Die allermeisten dieser Wähler gegen zur Wahl, wählen AFD und gehen zum
    Alltag über
    Wenn jeder dieser Wähler 100€ Spendet kommen 300 Mio. zusammen
    Damit hätte die AFD Macht
    Selbst AFD Wählern ist diese Situation nicht 100€ wert
    Nicht wert in die AFD einzutreten und Zeicgen zu setzen

    Mir ist das immer mehr egal wenn wieder einer bereichert wird
    Darauf warten das ein Trump kommt reicht nicht
    Auch Trump könnte nur erfolgreich sein weil er Millionen Unterstützer hätte die aktiv Wahlkampf betrieben haben
    Bei uns sitzen die AFD Wähler mit ner Tüte Chips auf der Couch und regen sich auf das nichts passiert
    Damit sind jetzt nicht Sie gemeint . Nicht nur wegen des Popcorn;)
    Von daher freu ich mich über jede Bereicherung
    So traurig das ist
    Ich wohne in einem gutem Umfeld mit wenig bereicherten
    Verdiene gutes Geld und höre in 12 Jahren ( mit 60) auf zu arbeiten
    Dann hab ich genug Kohle zusammen um in Deutschland oder wo auch immer auf der Welt gut leben zu können
    Bis dahin verteile ich weiter Flugblätter,Klebe Aufkleber ,Spende und zahle meine Mitgliedsbeiträge
    Über die Bereicherungen rege ich mich immer weniger auf
    Freu mich über jede schlechte Nachricht

  139. #101 MissPiggy (10. Mrz 2017 19:38)

    #Hamburg – Bundespolizei ermittelt am Bahnhof Sternschanze. Angeblich zwei Täter nach Reizgas-Attacke flüchtig

    https://twitter.com/Thomas_BILDde/status/840267873134219265
    ################################################
    Schwache Leistung. Da war die Volkspolizei in Ostberlin am Tag nach dem Volksaufstand vom 17.Juni 1953 schon erheblich weiter. Damals hatte man die „Konterrevolutionäre“ mit einer flourenzierenden Lösung besprüht und am darauffolgenden Abend nicht wenige von ihnen anhand der leuchtenden Kleidung und Haare in die Stasi-Gefängnisse eingeliefert.
    In Hamburg kann das kein Polizist im Jahre 2017? Als Albert Tredupp in den 1950er + 1960er Jahren noch auf St. Pauli als Polizist tätig war, reichte seine rechte Faust und bis zu seiner Pensionierung musste er nicht einmal von der Schusswaffe Gebrauch machen.
    Die Zellen wurden auch ohne blaue Bohnen gut gefüllt.
    H.R

  140. an #194 Birgit

    Es ist jetzt so, daß die wohlstandsbesoffenen Europäer, nicht nur die Deutschen, in ihren Gutmenschenideen ausrutschen. Bekanntlich kommt aber das Fressen vor der Moral! Das Futter wird bald alle sein.

    In den USA hat sich der Wind schon gedreht (120 Mio Arbeitslose, 60 Mio leben von Lebensmittelmarken, allein 10 Mio Illegale im Land, sehr hohe Kriminalität- und nun wird eine Mauer gebaut, weil alles immer unerträglicher wird). Und der Wind wird sich auch hier bald drehen, weil die Invasoren uns derart viel Schaden zufügen werden, daß die Gutmenschen entweder aufwachen oder ausgerottet werden von ihren Schützlingen. So etwa- ich meine hier eine Dynamik, nicht einfach ein zahlenmäßiges Dezimierungsszenario per Machete (was es aber auch geben wird).

    Die wohlstandsbesoffenen Menschen haben auch diese ‚Regierungen‘ zugelassen, weil sich ‚aus dem Haben heraus‘ eine ’schöne Sicht auf die Welt‘ ergab. Auch das wird sich ändern. Es wird sich vieles ändern. Ohne ‚Haben‘ keine ’schöne Sicht auf Welt‘.

    Denken Sie mal an 1900- da gab es einen Kaiser, und zwar ‚für immer‘. Wenig später war der weg. In der DDR hieß es: ‚der Sozialismus siegt‘. Er siegte nicht.

    Es geht immer wieder darum, daß Entwicklungen einfach zu negativ werden, warum auch immer, um so weiterzugehen. Es kommt dann nicht zu weiterführenden Transformationen, sondern zu Brüchen und starken Veränderungen.

    Ich hatte kürzlich eine ungute Erfahrung mit einer Schwarzen, die nur Englisch sprach und mich bat, sie im Auto mitzunehmen. Gern, sagte ich. Eine Senegalesin. Was macht die denn hier?
    Wir sprachen über Belangloses, dann mußte ich mir anhören, wir Deutschen seien Rassisten, wir sollten uns daran gewöhnen, daß Afrika zu uns kommt. Wer ist hier Rassist? Woher nimmt diese Frau ihren Anspruch auf unser Land?
    Komisch- ich war freundlich, und bekam eine Ohrfeige dafür. Was sind denn das auch für Menschen, die ihre Heimat verlassen, nichts können außer fordern, und eben hier fordern?
    Es ist doch sonnenklar, daß das so nicht weitergehen kann und so nicht weitergehen wird.
    Der Krug geht solange zu Wasser, bis er bricht.

  141. Die Probleme die auf uns jetzt zu kommen, haben eindeutig mit Überbevölkerung zu tun und weniger mit aktuellen Kriegsgebieten.Selbst in Syrien ist nicht überall Krieg. Überbevölkerung bedeutet auch Massen von Analphabeten die hier her kommen und zum großen Teil nur von unseren Sozialsystemen gespeist werden können.Leute wie denen 25 bis 35 Jahre alt, kann man nichts mehr bei bringen. Wie lange geht das gut bis wir selber unter gehen. 4Jahre? 5Jahre? Jedenfalls nicht ewig lange.

  142. Dank dem Bundesrat ist jetzt auch Deutschland endgültig kein sicheres Herkunftsland mehr.

  143. In Stuttgart, wo die dümmsten linken Weiber wohnen, sieht man ein neues Phänomen: dumme linke Dosen, die den Wirtschaftsasylanten den Arsch lecken, und Deutsche ablehnen und anmachen. Viele dieser linken grünen Weiber wollen durch Neger und Syrer vergewaltigt werden, weil sie ihre eigene Identität hassen. Sie wählen also ihren Henker selbst. Daher habe ich kein Mitleid, wenn eine dieser dummen grünen Dosen von ihrem Neger- oder Orientalenfreund mit der Faust bereichert werden. Dummheit muss bestraft werden.

  144. #197 wanda (11. Mrz 2017 09:19)
    an #194 Birgit
    Es ist jetzt so, daß die wohlstandsbesoffenen Europäer, nicht nur die Deutschen, in ihren Gutmenschenideen ausrutschen.
    __________________________________________

    Ich hoffe wie Sie, dass der Wind sich dreht, dass ein großes Umdenken und vor allem ein großer Umbruch stattfindet.
    Aber wie lange wird das dauern? Im Moment hat der Wahnsinn noch Hochkonjunktur – und wenn Schulz gewählt bzw. Merkel wiedergewählt wird und die Grünen weiter dabei sind, sehe ich auf lange Sicht keine Hoffnung mehr.
    Sicher, die Geschichte wird und muss sich ändern – nichts bleibt, wie es war, aber wer weiß, wann die Äderung kommt und vor allem, ob sie zum Besseren sein wird.
    Dies soll nicht heißen, dass ich dies nicht inständig hoffe und auch meinerseits alles dafür tun werde, was ich kann, aber ein gewisser Pessimismus ist wohl momentan auch angezeigt, vor allem, wenn man sieht, wie die AfD sich selbst demontiert.
    Tja, vielleicht erleben wenigstens meine Kinder (jetzt um die dreißig) noch den Wandel zum Besseren, das hoffe ich…

  145. #176 NoDhimmi (11. Mrz 2017 00:56)

    Obwohl es im Fall des Doppelmordes in Königsdorf auch zwei Todesopfer und eine Schwerverletzte gab, war das heute weder ARD noch ZDF einen Bericht wert. Herne war wichtiger.
    —————
    In der aktuellen Stunde/WDR an 1. STelle mit > 12 Minunten bis hin zu Interviews aus Herne…

    Danach 8 Minuten Axt-Dschihadist.

    Herne, ja da kann man vorführen, was frü eine Bestie der Deutsche wieder ist, sticht kleine Kinder ab.

    Dass aber der Bahnhof einer Großstadt, einer der öffentlichsten Plätze/Orte, am dichtesten von Menschen, zur größten Gefahr wird durch eine Kreatur, die sich hier samt Sippe seit vielen Jahren durchfrißt, wurde in den Ard-Nachrichten an letzter Stelle genannt. Vorher kam sogar Korea…

  146. #197 wanda (11. Mrz 2017 09:19)

    In den USA hat sich der Wind schon gedreht (120 Mio Arbeitslose,

    ———-

    Die Zahl stammt bestimmt aus der Blödzeitung !

  147. Deutschland wurde damit endgültig durch merke und Helfershelfer zum Plündern frei gegeben. In Nordafrika warten hunderttausende ungebildete, kriminelle „Afrikaner“ um nach Europa, insbesondere Schweden und Deutschland zu flüchten.
    In Deutschland werden sie sogar noch mit Taschengeld und kostenfreies Wohnen und Essen gelockt.
    Was meinst ihr, was passiert, wenn diese mit dem Taschengeld nicht mehr zufrieden sind ?? an unseren (noch) Wohlstand teilhaben wollen ??

    Das wird nicht gut gehen, wir werden es zu spüren bekommen, wir werden mit Abgaben und Steuern erdrückt.. das geht nicht gut.
    Boykottieret Flüchtlingshelfer und die Flüchtlingsindustrie boykottiert Afrika, die Türkei kein reisen dorthin
    Kümmert euch um eure Familien, Freunde, Nachbarn, soweit sie nicht im System verstrickt sind …. Wir werden uns schützen müssen, denn der Staat kann es ab jetzt nicht mehr, eigentlich schon lange nicht mehr ..

    Wir werden französische Verhältnisse bekommen, aber das sehr schnell .. besonders in größeren Städten …
    Deutschland war einmal mit das sicherste Land der Erde .. das ist vorbei

  148. #197 wanda (11. Mrz 2017 09:19)

    Ich hatte kürzlich eine ungute Erfahrung mit einer Schwarzen, die nur Englisch sprach und mich bat, sie im Auto mitzunehmen. Gern, sagte ich. Eine Senegalesin. Was macht die denn hier?

    Wir sprachen über Belangloses, dann mußte ich mir anhören, wir Deutschen seien Rassisten, wir sollten uns daran gewöhnen, daß Afrika zu uns kommt. Wer ist hier Rassist? Woher nimmt diese Frau ihren Anspruch auf unser Land?

    Komisch – ich war freundlich und bekam eine Ohrfeige dafür. Was sind denn das auch für Menschen, die ihre Heimat verlassen, nichts können außer fordern, und eben hier fordern?

    Afrika ist, was die völlig in die Irre führende sogenannte Mercator-Projektion (https://de.wikipedia.org/wiki/Mercator-Projektion) leider nicht zeigt, fast 85mal so groß wie Deutschland, und dessen Bevölkerung wird sich bis 2055 von heute ca. 1,15 Milliarden Menschen auf 2,3 Milliarden verdoppeln.

    Wie stellen sich diese dreiste, ignorante Senegalesin, alle anderen Afrikaner und ihre linken Freunde hierzulande das also vor? Alleine die einmalige Aufnahme des jährlichen Bevölkerungszuwachses Afrikas, das heißt zwischen 25 und 30 Millionen Menschen, würde Deutschland zum Untergang verdammen.

    Es ist sehr traurig zu sagen, aber wer sich und seiner Familie eine Zukunft geben will und über die notwendige gute Ausbildung, Sprachkenntnisse und ausreichend Vermögen zur Absicherung verfügt, sollte z.B. nach Kanada, Australien, in die USA, Neuseeland oder auch nach Osteuropa auswandern. Es steht nämlich bereits in den nächsten zwanzig Jahren eine dutzendmillionenfache Überflutung Deutschlands mit ungebetenen Einwanderern aus Afrika, dem Nahen und Mittleren Osten bevor.

    Apropos Bevölkerungszuwachs. Hier sind die Zahlen für einige Länder:

    Nigeria 1950: 37,8 Mio. Einwohner – 1975: 63,5 Mio. – 2000: 122,87 Mio. – 2015: 177 Mio. – 2060: vermutl. ca. 380 Mio.

    Ägypten 1950: 21,5 Mio. Einwohner – 1975: 40,4 Mio. – 2000: 63,8 Mio. – 2015: ca. 89 Mio. – 2060: vermutl. 180 Mio.

    Bangladesch 1950: 50,5 Mio. Einwohner – 1975: 73 Mio. – 2000: 123 Mio. – 2014: 166 Mio. – 2060: vermutl. 330 Mio.

    Pakistan 1950: 37,5 Mio. Einwohner – 1980: 80,5 Mio. – 2000: 144,5 Mio. – 2015: ca. 199 Mio. – 2060: vermutl. 400 Mio.

    Jemen 1950: 4,3 Mio. Einwohner – 1980: 7,9 Mio. – 2000: 17,7 Mio. – 2015: ca. 26 Mio. – 2060: vermutl. 52 Mio.

    Marokko 1962: 12,1 Mio. Einwohner – 1982: 20,3 Mio. – 2004: 29,8 Mio. – 2014: 33,8 Mio. – 2060: vermutl. 65 Mio.

    Zum Vergleich: Die EU hat heute 510 Mio. Einwohner.

  149. #208 Hennes

    Deutschland wurde damit endgültig durch Merkel und Helfershelfer zum Plündern freigegeben. In Nordafrika warten Hunderttausende ungebildete, kriminelle „Afrikaner“, um nach Europa, insbesondere Schweden und Deutschland, zu flüchten.

    In Deutschland werden sie sogar noch mit Taschengeld und kostenfreiem Wohnen und Essen angelockt.

    Was meint Ihr, was passiert, wenn diese mit dem Taschengeld nicht mehr zufrieden sind?? An unserem (Noch-)Wohlstand teilhaben wollen??

    Das wird nicht gutgehen, wir werden es zu spüren bekommen, wir werden mit Abgaben und Steuern erdrückt. Das geht nicht gut.

    Boykottiert Flüchtlingshelfer und die Flüchtlingsindustrie, boykottiert Afrika, die Türkei, keine Reisen dorthin.

    Kümmert Euch um Eure Familien, Freunde, Nachbarn, soweit sie nicht im System verstrickt sind …. Wir werden uns schützen müssen, denn der Staat kann es ab jetzt nicht mehr, eigentlich schon lange nicht mehr.

    Wir werden französische Verhältnisse bekommen, und das sehr schnell, besonders in größeren Städten …

    Deutschland war einmal mit das sicherste Land der Erde. Das ist vorbei

    Ich stimme Ihnen zu und teile völlig Ihren Pessimismus.

    Im September werden die Deutschen, die überhaupt zur Bundestagwahl gehen, ihren endgültigen Untergang selbst einleiten, indem sie wie zwangsneurotische Roboter die Systemparteien CSU-CDU-SPD-Grüne-Linke wählen werden. Ob Lefzen-Angela oder Mad Martin Bundeskanzler wird, spielt dann keine Rolle mehr.

    Von den linken Medien vor sich hergetrieben und neurotisiert sind die ängstlichen und konformistischen Politiker der etablierten Parteien gegenüber der unkontrollierten Einwanderung nämlich leider völlig hilflos und denken heimlich bereits daran, am Ende die Rettung vor dem Untergang Deutschlands den Rechten und sogar der verzweifelten Notwehr der Bürger zu überlassen.

    So werden die Versager die quälenden Probleme endlich los sein und sich gleichzeitig moralisch weiterhin unendlich überlegen fühlen können.

  150. #209 Eduardo (11. Mrz 2017 11:09)

    Und die qualifizierten Wanderungswilligen aus Afrika gehen bestimmt nicht nach Deutschland.

    Steuern und Unsicherheit auf den Straßen, politisches Chaos.

    Die bewerben sich eben in Kanada, Neuseeland, Australien usw.

  151. Vielleicht sollte man (jeder in seiner Stadt) die Reisebüros anschreiben und um Löschung der Reiseangebote in diese beschissenen Länder bitten. Meinetwegen können die Trottel, die grün gewählt haben und natürlich diese Widerlinge der Partei dort Urlaub machen.

  152. Masseneinwanderung ( zumal von ungebildeten, kriminellen Arabern, Afrikaner) und dazu der Sozialstaat wie in Deutschland hat, das wird nicht gut gehen …..
    Und darauf freue ich mich am Meisten, der Wohlfühlgürtel der Helfershelfer, grünen und bunten Nichtsnutze wird weiter bedroht werden, sie werden das zu spüren bekommen .. und da ist gut so

  153. #211 HatteDasOpferGutmenschlichGewaehlt (11. Mrz 2017 11:34)
    #209 Eduardo (11. Mrz 2017 11:09)

    Und die qualifizierten Wanderungswilligen aus Afrika gehen bestimmt nicht nach Deutschland.

    Steuern und Unsicherheit auf den Straßen, politisches Chaos.

    Die bewerben sich eben in Kanada, Neuseeland, Australien usw.
    ————————————-

    warum sollten die denn nach Deutschland ? Abgaben über Abgaben, hohe Steuern und sie treffen hier auf den Abschaum, weswegen sie eventuell aus ihrer Heimat weg gegangen sind

  154. #204 H.Volke (11. Mrz 2017 09:37)
    In Stuttgart, wo die dümmsten linken Weiber wohnen, sieht man ein neues Phänomen: dumme linke Dosen, die den Wirtschaftsasylanten den Arsch lecken, und Deutsche ablehnen und anmachen. Viele dieser linken grünen Weiber wollen durch Neger und Syrer vergewaltigt werden, weil sie ihre eigene Identität hassen. Sie wählen also ihren Henker selbst. Daher habe ich kein Mitleid, wenn eine dieser dummen grünen Dosen von ihrem Neger- oder Orientalenfreund mit der Faust bereichert werden. Dummheit muss bestraft werden.
    ——————————————
    selbst Mädels, vllt. 13 oder 15 Jahre, schmeissen sich denen schon den Hals ….

    widerlich

  155. #212 Dorian Gray (11. Mrz 2017 12:07)

    Das hat mit „links“ nicht zu tun.
    Dieses Sozialexperiment ist auch radikaler und verheerender als z.B. Leninismus.

    Es ist keine Völkerwanderung, sondern ein „Völkertransfer“. Mit Absicht. In ein Sozialsystem, was auch nach eigener Ansicht der Täter überschuldet ist.

    Sowohl Transferierte wie Altbürger werden darunter leiden müssen, während sich die Täter persönlich bereichern.

  156. an209 Eduardo

    …ja, tun, was man kann, und zwar für die Familie, Freunde, den Nachbarn… und die eigene Bildung im Blick behalten, auch die der Kinder… und eventuell eine Ausreise möglich machen.

    Um es kurz zu sagen zur Massenflut: Europa WIRD eine Festung werden, und Afrika WIRD draußen bleiben. Fragen Sie mich nicht, warum ich da so sicher bin, ich weiß es nicht als Politikinsider, sondern aus dem einfachen Grund: alles andere würde zum Auslöschen Europas führen. Und das werden die Europäer nicht zulassen.
    Auch wenn Sie an Flucht denken: ich und viele andere tun es nicht. Und wer steuert das alles, was uns umzubringen droht? Fast ausweglos Transatlantiker, oder wie immer man diese Irren nennen möge.

    Hitler war nicht möglich, weil das politische Projekt einfach zu monströs und zu bösartig war. Es entstanden Gegenkräfte, die stärker waren, und das wird auch jetzt wieder passieren.

    Vergessen Sie bitte bei all dem nicht, daß all das, was jetzt passiert, ohne die Gehirnwäschen der High-Tech-Medien-Landschaften gar nicht möglich wäre. Es ist ein böser Zauber der uns umgibt, er ist mächtig, leider. aber nicht unzerstörbar.
    Aufklärung jedweder Art, wirklichkeitsgenäherte Informationen bewirken in all dem mehr als man denken kann.
    Sehen Sie nur das Attentat in Düsseldorf- welche Medien thematisieren das? Das Ereignis ist ‚weg‘. Es gibt Schwerverletzte, darunter Jugendliche. Und wieder ein Moslem als Täter.
    Es kommt der Tag wo der Deckel der Lügenmedien nicht mehr schließt, dann fliegt das alles wie ein Dampfkochtopf durch die Gegend und uns allen um die Ohren.
    Und sicher: es wird in eine Katastrophe münden, und so wie Hitler nicht abdankte, so gehen die jetzigen Herrscher nicht, sondern sie WERDEN gegangen werden.

    Das wird bös, was da kommt, garantiert. Aber es führt nicht zum Untergang Europas, sondern zu dessen Restauration.

  157. Selbstverständlich sind Länder wie Tunesien, Algerien und Marokko keine sicheren Länder, diese Länder sind voll mit Gewaltkulturellen, die der gewaltverherrlichenden Ideologie Islam folgen.

    Nur werden diese Länder nicht sicherer, wenn wir einen Teil des dortigen Geburtenüberschusses an Gewaltkulturellen bei uns aufnehmen, diesen Abfluss der Überschüsse kriegen die locker ersetzt.

    Was passiert ist, dass Deutschland unsicher wird, wie auch Belgien, Frankreich, Schweden, Holland, England, Norwegen, Italien, usw, usw.

    Und das ist so offensichtlich, dass die verantwortlichen Politiker endlich öffentlich gefragt werden müssen, warum sie diese Unsicherheit vorsätzlich importieren.

  158. #218 wanda

    an209 Eduardo

    …ja, tun, was man kann, und zwar für die Familie, Freunde, den Nachbarn… und die eigene Bildung im Blick behalten, auch die der Kinder… und eventuell eine Ausreise möglich machen.

    Um es kurz zu sagen zur Massenflut: Europa WIRD eine Festung werden, und Afrika WIRD draußen bleiben. Fragen Sie mich nicht, warum ich da so sicher bin, ich weiß es nicht als Politikinsider, sondern aus dem einfachen Grund: alles andere würde zum Auslöschen Europas führen. Und das werden die Europäer nicht zulassen.

    Auch wenn Sie an Flucht denken: Ich und viele andere tun es nicht. Und wer steuert das alles, was uns umzubringen droht? Fast ausweglos Transatlantiker, oder wie immer man diese Irren nennen möge.

    Hitler war nicht möglich, weil das politische Projekt einfach zu monströs und zu bösartig war. Es entstanden Gegenkräfte, die stärker waren, und das wird auch jetzt wieder passieren.

    Vergessen Sie bitte bei all dem nicht, daß all das, was jetzt passiert, ohne die Gehirnwäschen der High-Tech-Medien-Landschaften gar nicht möglich wäre. Es ist ein böser Zauber der uns umgibt, er ist mächtig, leider. aber nicht unzerstörbar.

    Aufklärung jedweder Art, wirklichkeitsgenäherte Informationen bewirken in all dem mehr als man denken kann.

    Sehen Sie nur das Attentat in Düsseldorf- welche Medien thematisieren das? Das Ereignis ist ‘weg’. Es gibt Schwerverletzte, darunter Jugendliche. Und wieder ein Moslem als Täter.

    Es kommt der Tag wo der Deckel der Lügenmedien nicht mehr schließt, dann fliegt das alles wie ein Dampfkochtopf durch die Gegend und uns allen um die Ohren.

    Und sicher: es wird in eine Katastrophe münden, und so wie Hitler nicht abdankte, so gehen die jetzigen Herrscher nicht, sondern sie WERDEN gegangen werden.

    Das wird bös, was da kommt, garantiert. Aber es führt nicht zum Untergang Europas, sondern zu dessen Restauration.

    Ich selbst denke (nicht mehr) an Auswanderung (oder “Flucht”, wie Sie es ausdrücken), weil ich bereits 1969 mit der Familie in die Schweiz zog. Wegen der quasi genetisch verankerten perfiden Feindseligkeit der alemannischen Schweizer, Junge wie Alte, gegen Deutsche war der Umzug in die Schweiz, überhaupt keine gute Idee meines Vaters, aber so war es nun mal.

    Deutschen vor allem mit Familie rate ich von der Einwanderung in die Schweiz dringend ab, tolles Einkommen hin oder her. Macht Eure Kinder hier bitte nicht zutiefst unglücklich!

    Da sich Deutschland unaufhaltsam in ein chaotisches Armenhaus namens „Islamische Republik Almanya“ verwandelt, kommt eine mal geplante Rückkehr nach Deutschland (wo man im Vergleich zur Schweiz momentan noch für die Hälfe des Geldes komfortabel leben kann) für mich inzwischen kaum noch in Frage.

    Was Merkel und ihre Speichellecker verbrochen und ihre Vorgänger bereits eingeleitet haben, lässt sich mit der naiven Einladung eines gutmütig-schwachen Bürgers vom Typ Spät-68er vergleichen, alles, was auf der Straße vor seinem Haus rumlungert, also Penner, Junkies, Zigeuner, Kriminelle und betrunkene Partygänger, großmütig einzuladen („Ich schaffe das!“).

    Schnell ist die Wohnung voll, und die Gäste fangen an, sich schamlos zu benehmen, rücksichtslos zu bedienen und sich für immer einzunisten. Bald ist der Punkt erreicht, an dem nur noch Gewalt gegen die Eindringlinge helfen würde, denn gute Worte wären völlig nutzlos geworden.

    Gewalt ist jedoch verboten und nicht jedermanns Sache (mangels Mut und/oder Kraft) sowie Hilfe von außen nicht zu erwarten, so dass dem Hausbesitzer am Ende nur noch die Flucht bleibt.

    Wohin sollen jedoch die Deutschen fliehen, wenn ihr Land besetzt wird? Deshalb ist Merkels Politik besonders perfide.

    Wenn jetzt nach und nach auch noch Millionen Invasoren aus Afrika eintreffen, werden selbst die Refugees-Welcome-Leute allmählich begreifen, welches Desaster sich da anbahnt. Dann wird es jedoch schon zu spät sein.

    Und ach ja, da wäre noch was. Wer die mental zutiefst gestörten, das heißt verkrampften, jammernden und penetrant belehrenden alemannischen Schweizer sehen und hören möchte, sollte sich die „Schnitzelbängg“ bei der Basler Fasnacht antun:

    https://www.youtube.com/watch?v=ZjRtNoH48UA

  159. #220 Eduardo

    Ah, immer die Fehler, die ich in meinen Kommentaren erst nachträglich entdecke, wie unter anderem „Hälfte des Geldes“.
    🙁

    Leute von PI-News, schenkt dem Forum bitte, bitte eine Korrekturfunktion! Das wäre mir glatt eine Spende von 100 Euro wert.

  160. #218 wanda

    Sehen Sie nur das Attentat in Düsseldorf – welche Medien thematisieren das? Das Ereignis ist ‘weg’. Es gibt Schwerverletzte, darunter Jugendliche. Und wieder ein Moslem als Täter.

    Es gibt so gut wie sicher eine stillschweigend vom Merkel-Regime erlassene Vereinbarung mit den Systemmedien und der Polizei, moslemische Einzeltäter (eingewanderte und bereits in Deutschland lebende) grundsätzlich erst mal als geisteskrank zu bezeichnen, und das verbunden mit allerlei Märchen (zu Hause beim Täter lagen die Diagnosen und Rezepte auf dem Tisch, der Täter war bereits vorher seit langem in Behandlung, Verwandte bestätigten den Verdacht usw. in diesem Stil).

  161. Tunesien
    11 Mio. Einwohner,
    98% Muslime, Islam ist Staats“religion“,
    Präsident muß Muslim sein.

    Algerien
    40 Mio. Einwohner,
    99% Muslime, Islam ist Staats“religion“,
    Scharia ist Gesetzesgrundlage

    Marokko
    34 Mio. Einwohner,
    99% Muslime, Islam ist Staats“religion“,

    Und alle:
    unsicheres Herkunfsland.

    Also je mehr Islam, desto mehr Gewalt?!
    Und deshalb will Merkel & LinksGrüne auch mehr Islam und mehr TerroristMohammedVerehrer nach Deutschland holen …?!
    Merkel will Mohammedaner schützen vor der Gewalt, die sie selbst produzieren?
    Sie sollte lieber den Ländern helfen, sich vom Terroristen Mohammed zu distanzieren.

    Sind obige LinksGrünen Politiker von Parasiten befallen und fremdgesteuert?

    Quarantäne geht anders.
    „Zum Wohle des deutschen Volkes“ geht auch anders.

    AfD wählen!
    TerroristMohammedVerehrer: RAUS!

    [Zahlen aus wikipedia]

  162. Die LinksGrünen wollen, dass alle 85 Mio. Einwohner der Maghrebstaaten nach Deutschland kommen. Danach wären die Maghrebstaaten sicher.

    :mrgreen:

    Werden die LinksGrünen incl. Merkel und UvdL eigentlich schon vom Verfassungsschutz beobachtet? Oder pennt der VS?

    Kann es sein, dass im Bundestag irgendwelche Betäubungsmittel in die Klimaanlage geschüttet wurde? Oder wie sonst ist solch ein Gruppenbezogene Deutschenfeindlichkeit zu erklären?

  163. an205 Birgit (11. Mrz 2017 09:40)

    „Ich hoffe wie Sie, dass der Wind sich dreht, dass ein großes Umdenken und vor allem ein großer Umbruch stattfindet.
    Aber wie lange wird das dauern?…“
    Tja, versuchen Sie mal eine Schätzung.
    Deutschland haftet mit rund 800 Mrd an die EZB. Schon 12 Mio Deutsche leben unter der Armutsgrenze. Nullzinsen, steigende Strompreise, explodierende Mieten.Zuzahlung beo Krankenkassen steigt.
    Zig Mio Rentner haben nur rund 700-800 Euro pro Monat. Zig Mio leben mit voller Arbeit auf Hartz-4-Niveau, als ‚Aufstocker‘. Die Oberschicht bekommt das Geld nicht alle und macht weiter wie bisher. „Wenn ihr kein Brot mehr habt- dann eßt doch Kuchen!“

    Jetzt stehen Italien und Frankreich vor dem Bankrott, weil das Eurosystem sie erdrückt. Entweder, die treten aus, oder sie heben ihre Arbeitslosigkeit um rund 20 % an. Dann geht die Kaufkraft verloren, die Wirtschaft stürzt weiter ab. Die Lösung wäre: Lire und Franc retour, dann können sie auf-und-abwerten, wie es sein muß. Ohne Frankreich und/ oder Italien gibt es keinen Euro mehr. Und dann?
    Was wird passieren im April 2017 in Frankreich? Was in Italien (auch im April?)?
    Sie fragen wann? Dieses Jahr werden Weichen gestellt. Sollten die besagten Länder nicht austreten, dann kollabieren ihre Wirtschaften. Dann brennt Frankreich, weil der Mob kein Geld mehr bekommt und hungert. Dann brennt auch Italien. Und dann?
    Dann kommen 3-4 Mio Verrückte nach BRD, in einem Jahr. Und dann?
    Wenn die beiden Länder austreten, dann darf die BRD an die EZB blechen. Dann werden die Renten gekürzt, so um 20 % wohl, HartzIV wird gekürzt, Umsatz-und MW-Steuer werden erhöht… und dann? Brennen dann die Suppenküchen? Brennt dann das Kanzleramt? Oder wählen wir im Herbst wieder die alten Parteien? Hurraaaa!, Suizid geschafft!?

    Ich bin kein Polit-Planer, ich denke aber, daß die gewollte weitere Zuwanderung nach BRD platzen wird, weil in Europa chaotische Zustände eintreten und viele Länder die BRD-Regierung unter Druck setzen werden. Auffanglager in Lybien & Co sind denkbar und sinnvoll, Österreich macht mit Ungarn Grenzkontrollen total, Syrien stabilsiert sich durch Trump, Putin und Assad, viele Syrer gehen heim, aber nicht alle. Die Türkei dreht durch und organisiert Terror in NRW, übernimmt sicb beim Kampf gegen die Kurden, Putin hält dagegen und es eskaliert zum Flächenbrand in der Türkei (?).Die Türkei jedenfalls braucht unser Geld, nach wie vor gehen die meisgten Hartz-4-Gelder von Türken zur Familie nach Hause, die Türken gehen mit BRD-Krankenversicherung zum Arzt- wenn das crasht, sehen Millionen Türken alt aus, stehen vor dem nichts. Und dann?
    Wie genau es abläuft- wir werden es sehen. Die Wahl in Holland nächste Woche wird wichtig. Frankreich wird es entscheiden, und dann gibt es dort eh Krieg. Bissel Französisch lernen, damit man die Flüchtlinge von dort besser unterstützen kann!!!

    Würde alles so weitergehen, würden 5-7 Millionen in 3 Jahren hier aufschlagen. Dann gehen hier alle Lichter aus. ‚Mord und Totschlag‘, nach Helmut Schmidts Worten, wären die Folgen.

  164. Zeigt sich wieder

    Grüne und SPD opfern die Deutsche Bevölkerung um ihre neuen Deutschen (Islamischen) hier zu implementieren.

    Dabei nimmt man Vergewaltigung, Mord und Sozialstaatsraum in kauf.

    Man ist sogar bereit den Sozialstaat komplett zu schreddern.

    Von wegen „Sozial“

  165. Wer verbirgt sich eigentlich hinter diesem Gustav D. auf Welt online?Früher hat der Penner
    im Kommentarbereich unter dem Synonym „deckergs“ vorzugsweise zu Flüchtlings- und Asylpolitik geschrieben.Bekomm ich regelmäßig bei Sodbrennen!Dem möchte ich für seinen Stuss echt mal richtig in die Fr*sse treten, am liebsten natürlich mit Fußballschuhen (Schraubstollen:)

  166. rotgrüne Deutschlandhasser wollen Deutschland abschaffen und das war ein bedeutender Schritt dahin.Ich denke das Absurdistan mit irgendeinenm Mittel verblödet wird. Ist es vielleicht im Wasser oder kommt es aus dem Fernseher, ist im Auto irgendetwas das dieses mittel ausgast. der normale Michel kann doch nicht so blöd sein, dass er den Austausch des eigenen Volkes beklatscht! Es kann nicht sein das wir in den Magreb Staaten Urlaub machen und die schicken uns ihre „Facharbeiter“ in Bezug Eroberung eines Sozialstaates hierher.

  167. #226 wanda

    Eine ausgezeichnete Analyse! Wie die Lage in ein paar Jahren aussehen wird, kann natürlich niemand genau vorhersehen, aber schlechter als jetzt wird sie mit absoluter Sicherheit sein.

    Die Vermögenden werden sich notfalls einigeln oder gleich nach Übersee absetzen können (hier die Einwanderungsregeln für Kanada: http://www.auswandern-weltweit.info/auswandern-nach-kanada/), aber die breite Masse u.a. in Schweden, Deutschland, Frankreich und Italien, die nie so viel verdiente, dass sie wesentliche Reserven bilden konnte, wird dann vermutlich ganz übel dran sein.

  168. es gibt in diesem Land eine Menge Leute, die wirklich nicht mehr ganz koscher sind!

    Die wahre Gefahr für dieses Land ist grün-rot!

  169. #228 AlexZ (11. Mrz 2017 16:11)

    Wer verbirgt sich eigentlich hinter diesem Gustav D. auf Welt online? Früher hat der Penner im Kommentarbereich unter dem Synonym “deckergs” vorzugsweise zu Flüchtlings- und Asylpolitik geschrieben. Bekomm ich regelmäßig bei Sodbrennen! Dem möchte ich für seinen Stuss echt mal richtig in die Fr*sse treten, am liebsten natürlich mit Fußballschuhen (Schraubstollen:)

    Stimmt, hinter diesem penetrant paragraphenreitenden „Gustav D.“ kann nur der widerwärtige ehemalige „deckergs“ stecken. Es könnte sich um einen Lohnschreiber der Grünen, der Linken oder gar des Kanzleramtes handeln, der im Welt-Forum auch noch unter anderen Namen auftritt. Vermutlich ist er der Liebling der linken Forumsmoderatoren und kann deshalb ständig ungestört seine dummen Kommentare abgeben.

Comments are closed.