In Syrien soll Assad mit russischem Segen Giftgas auf die „Rebellen“ abgeworfen haben, wollen uns die interessierten Lügenmedien und eine kriegslüsterne Politik diesseits und vor allem jenseits des Atlantik verklickern. Führend bei uns „BILD“, in den USA CNN! Früher fragten logisch denkend Politiker und Presse „Cui bono“, wem nützt es? Heute wird dummen Analphabeten allerdümmste Propaganda serviert. Eine Geberkonferenz für Syrien ist aktuell terminiert, eine Friedenskonferenz für Syrien läuft – welches Interesse sollte Assad daran haben, beide mit Giftgas zu sabotieren?

Mehrere Zeitungen schreiben das sogar so, sagen dann aber, Assad schere das nicht. Wäre es nicht viel logischer, die „Rebellen“ und „Aktivisten“ wollten Assads Sieg mit Giftgas verhindern? Warum bringt kein Medium diese naheliegende Idee?

Russland geht heute davon aus, dass Assads Luftwaffe aus Versehen ein Giftgaslager oder eine Giftgasfabrik der Rebellen mitbombardiert habe. Das macht durchaus Sinn! Unter „Fabrik“ sollte man sich nämlich nicht Bayer in Leverkusen vorstellen, sondern ein Zimmer in einem Hinterhaus und gleich daneben einen Sanitätsraum. So ist auch geklärt, warum man in Syrien immer ein „Krankenhaus“ trifft, egal wo man hinzielt.

Das schert aber die amerikanischen Medien nicht die Bohne. Sie möchten hasserfüllt Assads Seite niederbombardieren mit allem, was man hat.

Gestern in CNN forderte ein republikanischer Abgeordneter (!), alle syrischen Flughäfen und Rollbahnen, alle syrischen Flugzeuge, alle syrischen Waffen Assads zu zerstören und ihn zur Herausgabe aller Munition zu zwingen, und damit war die Litanei noch lange nicht beendet. Er sprach so schnell, dass man gar nicht mehr mitkam. Aber der Trump-Feind Wolf Bitzer nickte ununterbrochen, und so ging es weiter wie jeden Abend.

In den USA gilt neuerdings jeder als verdächtiger landesverräterischer Spion, der sich fünf Minuten mit einem Russen unterhalten hat. Es laufen Untersuchungen des CIA, des Senats und des Repräsentantenhauses, ob das Trump-Wahlkampfteam einem Russen Guten Tag gesagt hat. Eine beispiellose Hexenjagd! Der Verdacht wird geschürt, Trump habe die USA an Putin verraten.

Brandgefährlich! Die Demokraten wollen Krieg gegen Russland als Beweis, dass man patriotischer Amerikaner ist. Mehr als je wäre es deshalb bei uns nötig, die Sanktionen gegen Russland aufzuheben und die gleichfalls kriegsgeile NATO zu dämpfen. Es ist unverschämt und abgrundtief dumm, wie Putin verteufelt wird. In Wahrheit ist er ein Glücksfall für die Russen. Wir werden ihm noch nachweinen, wenn er weg ist.

Wer glaubt, hier wird übertrieben, einfach jeden Abend eine Stunde CNN gucken!

image_pdfimage_print

 

206 KOMMENTARE

  1. Bilder von toten Kindern? Die werden ja sehr gerne zur Kriegseintrittspropaganda genommen.

    Auch „Kinderraub aus Brutkästen“ oder „Green Helmet Ali“ – all das kennt man ja bereits.

    😀

  2. Seltsam..

    Die USA bombardieren mit Hilfe der Bundeswehr

    eine Schule. 33 Moslems starben.. Da gabs nur

    ein kurzes Entschuldigung…

    Sorry nicht schön..

    Und fertig..alles wieder gut!

    Syrische Luftwaffe bombardieren ein Chemielager der „Rebellen, Aktivisten, Terroristen“ oder wie sie sonst genannt werden und die Medien drehen komplett durch.

    Keiner war dabei und alle beschuldigen Assad oder Russland..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Syrien:

    Bundeswehr lieferte Fotos vor Luftangriff

    Bei einem Luftangriff in Syrien sind Aktivisten zufolge vergangene Woche mindestens 33 Zivilisten getötet worden. Die Bundeswehr soll Aufnahmen von dem Ort gemacht haben.

    Die Bundeswehr hat angeblich Aufklärungsfotos von einem Schulgebäude in Syrien, das in der vergangenen Woche Ziel eines Luftangriffs war, geliefert. Das berichten die Süddeutsche Zeitung und die ARD.
    Der Verteidigungsausschuss des Bundestags wurde demnach am Mittwoch in geheimer Sitzung darüber informiert.

    Bei dem Luftangriff in der Ortschaft Al-Mansura waren laut der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte mindestens 33 Zivilisten getötet worden. Den Menschenrechtsbeobachtern zufolge waren in dem Gebäude rund 40 Familien untergebracht. Kurz vor dem Angriff habe die Bundeswehr Aufnahmen von dem Gebäude an die Anti-IS-Koalition geliefert.

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-03/syrien-bundeswehr-luftangriff-aufklaerungsfotos

  3. Herr, zerschlage Du die Lügen!
    Bring Du die Wahrheit ans Licht!
    Bitte, schaff Du Deinen Frieden in Syrien.
    Amen

  4. Einer der besten politisch inkorrekten web sites ist vdare.

    Dort zeigen sie dass sich Mexiko seit Jahrzehnten intensivst in den US Wahlkampf und Politik einmischt, viel mehr noch als die Türkei bei uns.

    Daher ist die Russenhysterie lächerlich, wenn Mexiko wirklich nachweisbar sich dauernd einmischt.

    http://www.vdare.com/articles/memo-from-middle-america-why-this-hysteria-about-russia-hacking-the-election-when-mexican-meddling-continues-right-under-our-noses

  5. Einer der besten politisch inkorrekten web sites ist vdare.

    Dort zeigen sie dass sich Mexiko seit Jahrzehnten intensivst in den US Wahlkampf und Politik einmischt, viel mehr noch als die Türkei bei uns.

    Daher ist die Russenhysterie lächerlich, wenn Mexiko wirklich nachweisbar sich dauernd einmischt.

    http://www.vdare.com/articles/memo-from-middle-america-why-this-hysteria-about-russia-hacking-the-election-when-mexican-meddling-continues-right-under-our-noses

  6. Eine Geberkonferenz für Syrien ist aktuell terminiert

    Auf der Magenband-Gabi schon wieder das Geld der Steuerzahler zum Fenster rauswirft:

    http://www.goettinger-tageblatt.de/Welt/Politik/Deutschland-Welt/Gabriel-kuendigt-Milliardenhilfe-fuer-Syrien-an

    Während Deutschland zeitgleich im eigenen Land gefühlt mehr „Syrer“ durchfüttert und rundumversorgt, als Syrien je Einwohner hatte.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article163419681/267-500-Syrer-haben-Anspruch-auf-Familiennachzug.html

    Auf einer Geberkonfernz für Syrien sollte Deutschland nur eins tun: Syrien seine Syrer zurückgeben.

  7. „Wir werden ihm (Putin, nicht nur)noch nachweinen, wenn er weg ist“, sondern wir werden froh sein „wenn der Russe“ kommt!
    Wer, außer Russland, soll denn Europa sonst gegen die Islamisierung helfen?
    Bevor Nordafrika und Erdogan sich die Atommacht Frankreich holt, wird der christliche Osten hoffentlich einschreiten.

  8. Sollen wir auf die nächste Flüchtlingswelle vorbereitet werden oder „unsere“ syrischen „Flüchtlinge“ MÜSSEN bleiben ?

  9. wenn jemand wissen möchte wo das syrische Giftgas ist…ich kann da einen geheimen Tipp geben: mitten in der Lüneburger Heide bei der Gesellschaft zur Entsorgung von chemischen Kampfstoffen und Rüstungsaltlasten kurz GEKA

    dank unserer jahrhunderten alten tiefen Verbindung mit diesem Kleinod in der Levante bekommen wir jetzt sämtliche Schätze des Orients frei Haus geliefert

  10. dümmlichste Greuelpropaganda der gleichgeschalteten
    Systemmedien, mitgesteuert von dem senilen Geldsack, gerade blöd genug für die ängstlich blöckenden Schafe.

  11. Dass diese Propagandaaktivisten keine Angst haben ihnen könnten die „roten Linien“ ausgehen…

  12. Dass diese Propagandaaktivisten keine Angst haben ihnen könnten die „roten Linien“ ausgehen…

  13. Wem nutzt es? Naja, Assad, weil er einfach alle ausrottet die gegen ihn sind. Russland, Iran und Syrien können sich ja auf eine Armee von geistig minderbemittelten Trollen verlassen, die ihnen im Westen Schützenhilfe leisten. Und so kommen sie mit jedem Verbrechen durch, so auch diesmal. Die Familie Assad hat eine lange Tradition die eigene Bevölkerung zu massakrieren, nicht erst seit dem Bürgerkrieg.

  14. Wer, außer Russland, soll denn Europa sonst gegen die Islamisierung helfen?

    Schonmal in Russland gewesen? Idiot.

  15. Wer glaubt der LÜGEN-BILD?

    CNN: Ist ja in Ami-Land als „Clinton News Network“ bekannt!

  16. #2 Metaspawn:

    Im Grunde sind wir Deutschen schuld, meint SPON. Deutsche Schuld immer und überall. Damit fühlt sich Lügen- Lückenpresse am wohlsten, dort stehen ihre Suhlen.

    Wie gestern auch das HR-„Kulturradio“: Wo ein Journalist namens Helmut Ortner uns siebzig Jahre nach Kriegsende mal wieder ausführlich daran erinnern durfte, dass „der deutsche Täter“ (Eichmann) „vom deutschen Volk hervorgebracht wurde“.

    Und schon war Ortner bei Höcke und Gauland, „die immer das Völkische betonen und gegen Pluralismus polemisieren“, wie er sagte, ohne dass die Moderatorin mäßigend eingeschritten wäre – wann und wo hat Gauland immer das Völkische betont? Weiß das jemand? Das ist Helmut Ortner:

    http://www.romanfabrik.de/programm/detailansicht/calendar/2017/04/05/event/tx_cal_phpicalendar/helmut-ortner/

    Ortner hat Ende Oktober ein Buch mit dem Titel „Gnadenlos deutsch“ veröffentlicht, das aber nur wenige zu interessieren scheint, denn es gibt bei Amazon keine einzige Kundenrezension:

    https://www.amazon.de/Gnadenlos-Deutsch-Dossiers-Helmut-Ortner/dp/3939816353

  17. Sehr verdächtig, wenn Lügenmedien innerhalb kürzester Zeit einen Schuldigen ausgemacht haben. Da weiß man schon genug. Wenn man nur einen Moment logisch nachdenkt, geht diese Argumentationskette schon nicht mehr auf, aber wer denkt heutzutage schon noch nach? Ist ja auch nicht mehr nötig, ist ja eh alles postfaktisch.
    Ich bin ein eher misstrauischer Mensch, aber den Russen glaube ich immer noch mehr als unseren westlichen Polit-Clowns.

  18. #15 Ryder (05. Apr 2017 13:47)

    den gleichen Effekt könnte ich mit einer handvoll Granaten erreichen, es macht überhaupt keinen Sinn Gas einzusetzen um ein paar Kameltreiber aus ihrem Unterschlupf zu treiben. Auch wenn hier bei uns Gas gemeinhin eine Assozierung mit Ausrottung hat ist das im militärischen Sinn einfach grober Unfug

  19. Mal drüber nachdenken!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Deutschland lieferte Chemikalien an Saddam

    Deutschland lieferte Chemikalien an Assad

    Deutschland liefert in die ganze Welt!

    .

    Deutschland ist der Händler des TODES!
    .
    Deutschland ist der Meister des TÖTENS!
    .
    .
    Das ist die verlogenen deutsche Politik!

  20. OT

    Ein Spanier, der in Bayern eine Lehre zum Koch macht….

    So hatte ich mir den Austausch innerhalb Europas vorgestellt!
    Über 50% der jungen Spanier sind arbeitslos1

    Und da schlagen ihn sogenannte „Schüler“ tot!!

    .
    Tatverdächtige festgenommen

    Toter aus Aschheim: Schüler wollten Azubi ausrauben – und schlugen zu

    Fünf Tagen nach dem tragischen Fund eines sterbenden jungen Mannes im bayerischen Aschheim hat die Polizei zwei Tatverdächtige festgenommen. Der 25-jährige war am Freitag aufgrund schwerer Kopfverletzungen verstorben.

    Ein Taxifahrer hatte den Auszubildenden in den frühen Morgenstunden schwer verletzt im Ortsteil Dornach gefunden. Im Krankenhaus konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Eine Obduktion konnte zunächst nicht klären, ob Gewalteinwirkungen zum Tod des 25-Jährigen führten. Die Polizei hatte daraufhin ein Foto des Toten veröffentlicht, um weitere Hinweise zu erhalten.

    Fehlende Gegenstände des Opfers, wie etwa sein Handy, und weitere Untersuchungen der Rechtsmedizin hätten später den Verdacht einer Gewalttat erhärtet. Das teilte die Münchner Polizei am Mittwoch mit. Am Montagmorgen hätten die Beamten bereits einen Tatverdächtigen festgenommen. Dabei handele es sich um einen deutsch-bosnischen Schüler, sagte der Leiter der Mordkommission.
    Ein Faustschlag führte zum Tod

    Ein weiterer 16 Jahre alter Schüler steht ebenfalls im Verdacht, an der Tat beteiligt gewesen zu sein. Bei der Vernehmung gaben die Tatverdächtigen zu, dass sie dem Opfer Geld und Wertsachen rauben wollten. Dabei sei es zu einer Auseinandersetzung gekommen, bei der einer von ihnen auf das Opfer einschlug. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass ein einzelner Faustschlag zum Tod des Mannes führte. Anschließend ließen die beiden ihr Opfer hilflos auf der Straße zurück.

    Bei dem Toten handelt es sich nach Angaben der Polizei um einen jungen Mann aus Spanien, dessen Vater im Großraum München lebt. Der 25-Jährige lebte seit rund vier Jahren in der Region. In der Nähe des Tatorts war er als Auszubildender Koch in einem Hotel angestellt.“

    http://www.focus.de/regional/muenchen/tatverdaechtige-festgenommen-toter-aus-aschheim-schueler-wollten-azubi-ausrauben-und-schlugen-zu_id_6898172.html

  21. Geschieht den Korannazis ganz recht, wenn ihnen ihr eigener Chemie-Dreck um die Ohren fliegt. Ich freue mich immer wieder aufs Neue, dass es BASCHAR AL-ASSAD gelungen ist, die blutrünstigen Scharia Wölfe zu besiegen, um somit das beabsichtigte tausendfache Abschlachten von Alewiten und Christen in Syrien zu verhindern.

    Der ganze Krieg mit all dem schrecklichen Elend geht auf die Kappe des Muslimbruders und Hochverräters Hussein Obama. Den sollte man anklagen.

  22. Die heutigen Deutschen sollten sich nicht für Hitler schämen, sondern wegen ihrer mörderischen Rolle in der Nato und dem „westlichen Wertebündnis“.

  23. Andere Massenmedien stoßen zwar ins gleiche Horn, verstecken aber noch vorsichtig das Wort „mutmaßlicher“ vor „Giftgasangriff“.
    Es ist noch nichts bewiesen – aber BILD vermeldet es bereits als Tatsache.

    Was auch immer die Realität ist:
    Die wollen Assad beseitigen, weil er nicht an ihren Fäden hängt. Dafür unterstützen sie Islamisten, die gegen einen, meines Wissens, demokratisch gewählten Präsidenten vorgehen.
    Statt Geld und Hilfe in der Region bereit zu stellen, locken sie millionen gesunde Männer nach Deutschland, was unser Land gesellschaftlich spaltet, destabilisiert und schwächt.

    Der falsche Hund Gabriel ist Mittäter.

  24. Offensichtlich ist die amerikanische Bevölkerung noch dümmer als die Deutsche. Und das will etwas heissen.

  25. #15 Ryder (05. Apr 2017 13:47)
    Wem nutzt es? Naja, Assad, weil er einfach alle ausrottet die gegen ihn sind. Russland, Iran und Syrien können sich ja auf eine Armee von geistig minderbemittelten Trollen verlassen, die ihnen im Westen Schützenhilfe leisten. Und so kommen sie mit jedem Verbrechen durch, so auch diesmal. Die Familie Assad hat eine lange Tradition die eigene Bevölkerung zu massakrieren, nicht erst seit dem Bürgerkrieg.
    ————————————————————————

    Wer hier von Trollen schwafelt sollte sich an seine eigene Nase fassen!

    Assad ist doch nicht dumm: Er weiß doch dass er sich so einen Ptopagandadebakel nicht leisten kann. Die BILD-PROPAGANDA erinnert sehr an die damaligen Anti-Saddam-Lügen über angebliche Massenvernichtungswaffen!

    Dies war ein ausgemachter ISIS-Trick – dass wird sich noch herausstellen!

  26. #3 derBunte:

    Durchschaubare, ausgenudelte Propaganda.

    Die aber wirkt, wie die neue Jugendstudie „Generation What?“ zeigt. Die Studie ist ein Projekt von 16 Sendeanstalten aus 12 Ländern Europas, in Deutschland sind das BR, SWR, ZDF, das Ergebnis sieht folglich so aus und damit wird Politik gemacht:

    Gerade mal 3 Prozent der Befragten sprechen sich dafür aus, die Grenzen für alle zu schließen. 33 Prozent sagen hingegen, dass die Grenzen für alle geöffnet werden sollten. Ein weiteres Drittel sagt, dass die Grenzen zwar nicht für alle, aber sehr wohl für Flüchtlinge aus Kriegsgebieten geöffnet sein sollten. Das zeugt einerseits von Solidarität mit Menschen in Not, anderseits glaubt man auch selbst von Zuwanderung profitieren zu können. Denn eine große Mehrheit sieht in Zuwanderung eine Bereicherung für die kulturelle Vielfalt in Deutschland: Etwa drei von vier Befragten stimmen dem zu. 21 Prozent sehen dies hingegen nicht so.

    Beim BR erfährt man mehr: Nur eine Minderheit stört sich selbstredend am Kopftuch, für 61 Prozent ist eine Verschleierung von Mädchen auf der Straße oder am Arbeitsplatz kein Problem, während Mädchen hinterherpfeifen: das geht gar nicht!

    Beim BR geht’s auch zum Fragebogen, gleich die dritte Frage lautet: „Zuwanderung von Menschen aus anderen Kulturen bereichert unsere kulturelle Vielfalt – Stimmt? Stimmt nicht?“ (Nebenbei: Bereicherung für unsere Vielfalt? Da hat sich wohl einer im Gutgemeinten verheddert.)

    http://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/campusmagazin/generation-what-campus-magazin-erste-studienergebnisse100.html

    http://www.generation-what.de/

  27. Merkel im Bundestag:

    „Offenheit wird uns mehr Sicherheit bringen

    als Abschottung“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Deutschland ist zum plündern frei gegeben.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    .

    Mangelnde Aufklärung bei Einbrüchen

    Dreiste Diebe, hilflose Polizei

    Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland steigt seit Jahren: Alle drei Minuten verschaffen sich Täter Zugang zu Häusern und Wohnungen. Besonders organisierte Einbrecherbanden, oft aus dem Ausland, halten Polizei und Justiz in Atem.

    https://www.zdf.de/politik/frontal-21/mangelnde-aufklaerung-bei-einbruechen-100.html

  28. Nochmal schöner:

    #3 derBunte:

    Durchschaubare, ausgenudelte Propaganda.

    Die aber wirkt, wie die neue Jugendstudie „Generation What?“ zeigt. Die Studie ist ein Projekt von 16 Sendeanstalten aus 12 Ländern Europas, in Deutschland sind das BR, SWR, ZDF, das Ergebnis sieht folglich so aus und damit wird Politik gemacht:

    Gerade mal 3 Prozent der Befragten sprechen sich dafür aus, die Grenzen für alle zu schließen. 33 Prozent sagen hingegen, dass die Grenzen für alle geöffnet werden sollten. Ein weiteres Drittel sagt, dass die Grenzen zwar nicht für alle, aber sehr wohl für Flüchtlinge aus Kriegsgebieten geöffnet sein sollten. Das zeugt einerseits von Solidarität mit Menschen in Not, anderseits glaubt man auch selbst von Zuwanderung profitieren zu können. Denn eine große Mehrheit sieht in Zuwanderung eine Bereicherung für die kulturelle Vielfalt in Deutschland: Etwa drei von vier Befragten stimmen dem zu. 21 Prozent sehen dies hingegen nicht so.

    Beim BR erfährt man mehr: Nur eine Minderheit stört sich selbstredend am Kopftuch, für 61 Prozent ist eine Verschleierung von Mädchen auf der Straße oder am Arbeitsplatz kein Problem, während Mädchen hinterherpfeifen: das geht gar nicht!

    Beim BR geht’s auch zum Fragebogen, gleich die dritte Frage lautet: „Zuwanderung von Menschen aus anderen Kulturen bereichert unsere kulturelle Vielfalt – Stimmt? Stimmt nicht?“ (Nebenbei: Bereicherung für unsere Vielfalt? Da hat sich einer im Gutgemeinten verheddert.)

    http://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/campusmagazin/generation-what-campus-magazin-erste-studienergebnisse100.html

    http://www.generation-what.de/

  29. Irgendwie glaube ich das alles nicht. Mit der Giftgaslüge wurde schon zu oft hantiert. Sicher wird auch bald wieder die Brutkasten-Geschichte wie im Irak-Krieg auftauchen. Die Amis beginnen wieder, ihre Bevölkerung auf einen Krieg vorzubereiten. Habe mal ein Interview mit Assad gesehen. Der konnte logisch erklären, dass Giftgasangriffe für ihn nicht in Frage kommen.

  30. #29 Dortmunder Buerger
    Somit wird er wohl keine fünf Jahre absitzen, kenne ich leider. Auch die DNA-Test scheinen bei Dunkelhäutigen weniger gut zu funktionieren als bei weissen Europäern.

  31. #44 Haremhab
    ‚Islam ist die am stärksten wachsende Religion‘

    Kein Wunder, 80% der Menschheit sind Idioten.

  32. Nachtrag zu #38:

    An der europäischen Jugendstudie „Generation What?“ kann sich offenbar jeder beteiligen, der Lust dazu hat, also ist sie kinderleicht zu manipulieren. Ich habe mich als 18-Jährige ausgegeben – wer will das kontrollieren?

  33. Hier versteckt sich bestimmt wieder etwas noch Dickeres hinterm Busche…
    Es ist auffällig wie propagandamäßig orchestriert, diese ganze Schose von der „Elite“_LÜGENpresse ausgeweidet wird.

    Ganz tolles Pallywood !

    Die NWO- Globalist_innen sind wieder mal „ein Stück weit betroffen“ (TM), außer dem Junker der ist meistens besoffen. Und heute hält das Politbüro dann dazu noch eine „Syrienkonferenz“ ab, mit garantiertem Putin- Trump- Bashing.
    Ach ja, und Towarysch Signora Federica Mogherini fließen die Trän_innen aus dem Knopfloch.

    Booooaaahhhhhhhrz….

    ….bin dann mal wech; K- Eimer leeren !

  34. #46 Verwirrter (05. Apr 2017 14:01) Auch die DNA-Test scheinen bei Dunkelhäutigen weniger gut zu funktionieren als bei weissen Europäern.
    *****************************************

    Bei diesem Personenkreis besteht absolute „Verdunklungsgefahr“.

  35. BILD verbreitet FakeNews!

    1. Es ist überhaupt nicht nötig Giftgasangriffe durchzuführen. Ein Angriff mit 2-3 Jagdbombern hätte dasselbe Ergebnis zur Folge.

    2. Vor einigen Tagen hieß es von Seiten der US-Regierung, dass es nicht mehr das Ziel ist Assad abzusetzen.

    3. Die Assad-Armee befindet sich auf der Siegerstraße.

    Assad müsste also ziemlich bescheuert sein, jetzt noch einen Angriff mit Giftgas zu erlauben.

    Aber jetzt kommt ja dieser False Flag Giftgasangriff genau zur richtigen Zeit.

    Die BRD-Eliten sind nicht nur in den Syrien-Krieg verwickelt, nein, sie benutzen den Syrien-Krieg auch um Deutschland endgültig ethnisch-kulturell zu vernichten, um so das sozialistisch, multikulturelle EUtopia zu erzwingen. Dies geschieht durch den Zustrom von zig Millionen jungen Siedlern aus Asien/Afrika unter dem Deckmantel Flüchtlinge.

  36. Jaja, ausgerechnet jetzt muss Assad mit Giftgas zuschlagen, wo doch noch vor wenigen Tagen Präsident Trump ( zum Entsetzen der meisten Europäischen Staatschef ´s ) angekündigt hatte, Assad´s Absetzung sei nicht mehr vorrangiges Ziel der amerikanischen Aussenpolitik.
    Logischerweise müsste Assad geradezu Wahnsinnig sein,um nun mit Giftgas zu agieren.
    Die Lügenmedien sind anscheinend davon überzeugt, dass keiner mehr sein Gehirn einsetzt und Nachdenkt, als dass sie uns solch eine Lüge verkaufen können.

  37. So so, da sind echte Kriegsverbrecher am Werk, Herr AM Gabriel?
    Auch wenn Sie AM sind, fragen Sie doch mal unseren verdienten Innenstammler de Misere:
    Der weiss schon mehr als Sie, Herr AM. Nämlich, dass die Kriegsverbrecher längst bei uns im Land sind um sich mit den Volksverbrechern zu solidarisieren, die schon länger hier wohnen .
    Ich empfehle Sie ins Aktenstudium und weniger ins unreflektiertes UN-Geseibere.

    Auch das Verbot von Kinderehen kann die braune LinksGrüne sich sparen, denn gefickt werden sie doch!

  38. #46 Verwirrter (05. Apr 2017 14:01)
    #29 Dortmunder Buerger
    Somit wird er wohl keine fünf Jahre absitzen, kenne ich leider.

    5 Jahre? Gestatten, das ich lache. Ich rechne mit Bewährung! Schließlich hat die Fachkraft™ einen Rentenempfänger beseitigt…

  39. #50 7berjer

    Und die dummen Deutschen belohnen diese Kriegstreiber von CDUSPDGRünen mit der Wahl von MerkelSchulz zum Bunteskanzlerin.

  40. Gerade jetzt?! Wie durchsichtig.Die neue US-Regierung wollte doch mit Russland zusammenarbeiten. Tja der tiefe Staat,die Globalisten aller Schattierungen,agieren weiter.

    Die Saudis sind wirklich mächtig

  41. #53 Newsflash

    Und die durchgeknallten Hunde statt Kinder Deutschen klatschen begeistert am Bahnhof und wählen die Parteien der Islamisierung. Und bald geht es ihren geliebten Hunden an den Kragen, dann ist der Katzenjammer groß.

  42. Mich erinnert es an die Worte von Verteidigungsminister Rudolf Scharping (SPD) 1999 zum Kosovo-Konflikt:

    „Schwangeren Frauen wurden nach ihrer Ermordung die Bäuche aufgeschlitzt und die Föten gegrillt.“

    Darauf folgend war der Krieg kein „Krieg“, sondern eine „humanitäre Intervention“.

    Ein (angeblicher) Einzelfall wird aufgebauscht, um daraus eigene Aggressionen zu rechtfertigen.
    Das ist zuerst mal Propaganda.

    Krieg ist immer schrecklich.
    Wer auch immer das Giftgas geworfen hat – es ist schrecklich.

    Trotzdem muß bei Berichten aus Kriegen unterschieden werden:
    a) Ist es verzerrte und einseitige Information zum Ziel einer bestimmten Propaganda?
    b) Oder steht eine ganzheitliche und offen kommunizierte Konfliktanalyse dahinter?

    Hier geht es deutlich um a) Propaganda.

    Egal wer das Giftgas geworfen hat:
    Die (ursprünglichen) Aggressionen gehen aus meiner Sicht im Wesentlichen von Mohammedanern ( „Islamisten“ ) und „Rebellen“ aus, die Assad mit Terror und militärischer Gewalt stürzen wollen.
    Natürlich ist der Assad (aus westlicher Sicht) auch nicht gerade das Gelbe vom Ei.
    Auch wenn Assad (oder Russland) das Giftgas geworfen haben sollte, muß ihm zugestanden werden, sich gegen obige Aggressionen zu wehren. Davon kam ich in den MSM zu wenig.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/kosovo-krieg-als-die-menschenrechte-schiessen-lernten-1.457678

  43. #22 Babieca (05. Apr 2017 13:51)

    Und wieder mal die “syrische Beobachtungstelle für Menschenrechte”.

    Genau das Gleiche ging mir beim Lesen diverser Artikel zu Sachstand auch durch den Kopf.
    Der Kramladen ist ein Kleidergeschäft :-.
    Lt englischsprachigem Internetlexikon:

    Die Organisation wird von Rami Abdulrahman (manchmal auch als Rami Abdul Rahman bezeichnet) von seinem Haus in Coventry geführt. Er ist ein syrischer sunnitischer Muslim, (hier sehen wir sehr, sehr gut wo genau die Präfenzen dieses Herren liegen) der ein Kleidergeschäft besitzt. Geboren als Osama Suleiman, nahm er ein Pseudonym während seiner Jahre des Aktivismus in Syrien an und hat es öffentlich seitdem verwendet. (Wieder einmal einer, der gerne andere Identitäten annimmt) Nachdem er dreimal in Syrien eingesperrt war, floh Abdulrahman in das Vereinigte Königreich.

    (Anmerkung in Klammern durch mich)

  44. zu 5
    ____________________________________________
    Ja, genau! Das erste was im Krieg verloren geht, ist die Wahrheit. Aber die deutsche Medien kennen immer die Wahrheit. Es ist eine Parallelgesellschaft, auch der Wahrheiten. Jeder baut sich die Wahrheit, die er möchte. Zur Zeit hat immer Trump Schuld oder Putin.
    Verzwickt wird es aber, wenn die Bundeswehr beteiligt ist und oder die Anderen…???!!! Möchte nicht wissen, was die Bundeswehr da unten verbockt.

  45. #30 Thomas116 (05. Apr 2017 13:54)
    Die heutigen Deutschen sollten sich nicht für Hitler schämen, sondern wegen ihrer mörderischen Rolle in der Nato und dem “westlichen Wertebündnis”.

    ———-

    Am meisten schäme ich mich für die grenzdebilen Gutmenschen!
    Die sind ja meist auch gleichzeitig die größten Kriegstreiber.

  46. Assad und Putin haben immer mehr in Erfolg in Syrien und dies stinkt den Amerikanern und ihren Verbündeten. Weshalb soll Assad jetzt Giftgas einsetzen, wo er doch bei den Siegern ist.
    Dieses Attentat traue ich den Rebellen und Aktivisten zu.

  47. Das zeigt, wie Fakten-befreit die Aktivisten doch sind.

    Auch hier sieht man das:

    Woher wissen die von der Aquarius, das demnächst im Mittelmeer vor der libyschen Küste ertrunken wird?

    Das Schiff Aquarius von SOS Mediterranee Deutschland e.V.
    Stresemannstraße 72, 10963 Berlin
    Klaus Vogel, Sophie Beau
    Telefon: 030-22056810
    arbeiten gemeinsam mit Ärzte ohne Grenzen
    *://sosmediterranee.org

    Seevölkerrechtliche Regelungen:
    In der an das Küstenmeer angrenzenden Anschlusszone, die von der Basislinie maximal 24 Seemeilen betragen darf, kann der Staat die erforderliche Kontrolle ausüben, um Verstöße gegen seine Zoll-, Gesundheits-, und Einreisevorschriften zu verhindern, oder Verstöße, die bereits in seinem Hoheitsgebiet oder Küstenmeer begangen wurden, zu ahnden.

    22 Meilen vor der Küste hat die Aquarius ein Schlauchboot „gefunden“.

    Wir dürfen raten, was jetzt passiert.

    Wie hat Frank Dörner von Sea-Watch e.V. Berlin gleich wieder gesagt?

    „Die Migranten kommen, weil es ihnen schlecht geht“

    Also sind es faktisch eben keine Ertrinkenden in Seenot, es sind, von vornherein bekannt, Migranten, also Zuwanderer.

    Sie sind auch nicht politisch verfolgt, sie haben wirtschaftliche Motive.

    Sie ertrinken auch nicht, sie kommen gezielt. In Erwartung der Schiffe, wie Frank Dörner ja auch zum Ausdruck brachte.

    Hier sind die Zettel mit der Hotline-Nummer in den relevanten Sprachen, die die Wirtschafts-Zuwanderer vor dem „Ertrinken“ erhalten:

    http://www.directupload.net/file/d/4682/vb2zotlq_jpg.htm

    Die angebliche „Seenot“ ist daher nur ein perfider Trick, um kostenlos nach Europa zu gelangen:

    *//www.watchthemed.net/index.php/page/index/12

    Fakt ist ebenfalls: in sehr vielen Ländern ist die illegale Ausreise, z.B. auf dem Seeweg, strafbar.

    Unauthorized departure may also be criminalized, as under the Tunisian law, offences of leaving the territory without any valid travel document/visa or leaving the territory from non designated official border areas are punishable by fines or prison sentences

    Zur Einreise nach Libyen braucht man einen gültigen Pass und ein Visum, falls man kein Libyer ist.
    Die allermeisten der Mittelmeer-Abenteurer sind also illegal in Libyen, haben sich dort bereits strafbar gemacht.

    In Libyen ist es eine Straftat, das Land außerhalb der vorgesehenen Grenzübertrittspunkte und ohne entsprechende Papiere zu verlassen.

  48. Assad ist doch nicht dumm: Er weiß doch dass er sich so einen Ptopagandadebakel nicht leisten kann

    Assad hat gerade grünes Licht von Trump bekommen, daß er bleiben darf und jetzt lässt er es krachen.

  49. „Putin und Assad reden sich noch raus – aber der Stü… äh, die BILD-Zeitung weiß die GANZE WAHRHEIT!!!“

  50. RADIO NEWS

    Der „Kampf gegen Rechts“ nimmt immer kuriosere Formen an!

    Die Stadt BÜDINGEN lässt verkünden, dass der „verfassungsfeindlichen NPD“ nun die Staatsgelder gestrichen werden! – 20 Jahre oder mehr solange die NPD existiert war sie ganz offensichtlich nicht verfassungsfeindlich! Aber nun ist sie plötzlich verfassungsfeindlich. Der Bürgermeister von Büdingen erklärte sich dazu kurz, knapp und wirkte ziemlich verschüchtert!

    Man hat den Eindruck, die Bürgermeister von Deutschland haben so eine Art „Bürgermeistergilde“ geschlossen, denn alle sind plötzlich so entschieden gegen Rechts! Das Flüchtlingschaos, alle vergewaltigten und toten Frauen im Straßengraben beunruhigen sie offensichtlich nicht, denn niemals hört man einen Bürgermeister laut und deutlich den Kampf gegen STRASSENVERBRECHEN ansagen!!! Man hört auch nicht, dass die Bürgermeister den notorischen MESSERTRÄGERN und MESSERSTECHERN den Kampf ansagen!!!

    Der Knaller ist dann, wie über Frankfurts Asservatenkammer am Airport berichtet wird, in der sich allein im letzten Jahr 5 TONNEN konfisziertes RAUSCHGIFT angesammelt haben soll. Dabei kann man sich vorstellen, wie viele Tonnen dann unerkannt in Deutschland im Umlauf sind, alles importiert mit Hilfe unserer neuen Staatsbürger! Darüber hat sich auch noch KEIN BÜRGERMEISTER AUFGEREGT! NICHTS VOM KAMPF GEGEN RAUSCHGIFTBANDEN zu hören!!! Ganz im Gegenteil in BERLIN gibt der neue BÜRGERMEISTER sogar den Görlitzer Park für die Rauschgiftbanden zur freien Verfügung frei!!!
    Hauptsache der Kampf gegen Rechts funktioniert! Wo sind die Straftaten der Rechten? Das möchte man wirklich einmal wissen?? Wo sind die Vergewaltiger, Mörder und Drogendealer der Rechten?? WO??

  51. Assads Lage ist stabil und wird ständig besser. Der Westen kommt nicht umhin, auch an ein künftiges Syrien mit Assad zu denken.

    Und in dieser Situation soll Assad Giftgas eingesetzt haben?

  52. Sehr interessant, die Aussage des Sonderschülers.

    Dann gibt es also auch „unechte“ Kriegsverbrecher?

    Oder gibt es gar „böse“ und „gute“ Kriegsverbrecher?

  53. #67 Ryder (05. Apr 2017 14:23)

    Assad hat gerade grünes Licht von Trump bekommen, daß er bleiben darf und jetzt lässt er es krachen.

    ———

    Noch nicht die Niederlage in Aleppo verwunden, Islamisten-Troll?

  54. Könnt Ihr Euch noch alle an die hunderten Busse inOst- Aleppo erinnern, in denen den sogenannten Rebellen freier Abzug gestattet wurde?
    Ja, dann ratet mal wo deren Ziel war.
    Geanu, ganz zufällig in die Region, in der gestern mutmaaßlich ein Giftgasluftschlag statfand

    Muah Muah

    Ich glaube in Ost-Aleppo hat man auch schon mehrfach diesen Giftgas-Drops vergeblich versucht zu lutschen..

    Gähn..ist irendwie ermüdend! Nix kreatives mehr??

  55. #20 Heta (05. Apr 2017 13:49)

    —————-

    Ich stelle vor allem mit wachsendem Erschrecken fest, dass es jetzt jedes Jahr schlimmer wird. Ursprünglich dachte ich mal ok, was da unter Hitler gelaufen ist, ist ja echt Scheiße gewesen. Aber die Zeit heilt alle Wunden, irgendwann wird alles wieder normal. Das Gegenteil ist der Fall. Heute ist man schon ein Rechter, wenn in seinem Garten eine Eiche pflanzt, da interessieren sich dann die linken Nachbarn für und fragen einen, was für Bücher man im Übrigen liest?

  56. #5 Drohnenpilot (05. Apr 2017 13:37)

    Die USA bombardieren mit Hilfe der Bundeswehr eine Schule.

    Woll´n wo wieder rein lassen? Woll´n wo wieder rein lassen? Ladys and Gentlmen, hier ist er wieder unser bester Freund, der deutsche Schuldkult.
    Mal im Ernst, Bilder liefern ist das eine, aber dazu müssen die Bilder noch ausgewertet werden und es muss der Abzug, zum Auslösen der Bombe, gedrückt werden.

  57. Vor einigen Tagen wurden im Fs die Kriegsgegner Assads als ‚Rebellen‘ bezeichnet. Einer davon beschwerte sich,daß sie jetzt so lange gekämpft hätten und dann das bescheidene Ergebnis. Die Partnerinnen dieser Rebellen waren modisch sehr extravagant ganz in Schwarz ausgestattet. In anderen Sendungen fielen für diesen Personenkreis Ausdrücke wie ‚bewaffnete Opposition‘, ‚moderate Rebellen‘. Vielleicht sagt denen einer, daß man Kriege auch verlieren kann. Ich meine mich zu erinnern, daß die RAF anders genannt wurde. Und Verbündete waren die auch nicht.

  58. #2 Metaspawn (05. Apr 2017 13:34)

    Die linke Dreckschleuder SPON setzt noch eins drauf. Sarin aus Deutschand:

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/sarin-kam-das-nervengift-in-chan-schaichun-zum-einsatz-a-1141928.html

    Im Grunde sind wir Deutschen schuld, meint SPON. Deutsche Schuld immer und überall. Damit fühlt sich Lügen- Lückenpresse am wohlsten, dort stehen ihre Suhlen.

    In der Tat muß Deutschland sich nicht für Alles in der Welt entschuldigen. Hinsichtlich Waffenexporte etc.besteht allerdings mehr als genügend Grund, sich in Grund und Boden zu schämen. Frech, dreist unverhohlen – und wenn es sein muß, verlogen, wird die Welt mit diesen deutschen „Qualitätserzeugnissen“ beglückt.

  59. Die Demokraten wollen Krieg gegen Russland!
    Mit was?´

    USA ist soooowas von PLEITE!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Schuldendesaster

    So hoch türmen sich die Staatsschulden der USA

    114,5 Billionen Dollar. So hoch ist die Summe aller ungedeckten Verbindlichkeiten der USA – also Staatsschulden einschließlich Renten, Sozialleistungen und privaten Schulden der Bü…rger. Quelle: http://www.wtfnoway.com

    https://www.welt.de/finanzen/gallery13506288/So-hoch-tuermen-sich-die-Staatsschulden-der-USA.html

  60. #45 herrlichbunthier (05. Apr 2017 14:00)

    Hier ist auch so eine liebreizende syrische Familie mit „Familienstreit“: Vater schlägt Tochter (weil 18jährige „unislamisch“ ist) zusammen, Bruder schlägt mit, Polizei kommt, anschließend will die ganze tobende, kreischende prügelnde Familie die Tochter umbringen und die Polizisten verdreschen.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/3602795

    Ich erachte die syrische Wüste für solche Bestien als ein ideales Habitat.

  61. Vor allen Dingen jetzt, wo Assad nicht mehr unbedingt entmachtet soll. Wer’s glaubt wird selig!

  62. Assad und Putin müssten ja bescheuert sein wenn sie das gewesen sind. Ich traue es mehr den Rebellen zu. Denen ist alles zuzutrauen.
    Da kein einziger westlicher Journalist Vorort ist können die alles behaupten.
    Man sieht ja wie es geht, bei Gabriel sprudelt schon wieder Milliarden von unserem Geld ohne zu Fragen. Zum richtig verstehen. Es ist furchtbar was da passiert. Kein Frage. Ich denke aber wenn beide Seiten nachgeben würde wäre es überhaupt nicht dazu gekommen.
    Syrien war ein blühender Staat. Man durfte halt nicht alles sagen. Auf jeden Fall ist das besser wie Krieg. Haben selbst Syrer gesagt die gefragt wurden.

    Nach einem Bericht gehen wieder Syrer in ihre Heimat zurück und verkaufen ihre deutschen Papiere damit sie die Schleuser bezahlen können die sie wieder nach Syrien bringen.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article156177607/Syrer-bezahlen-Schleuser-fuer-Rueckkehr-nach-Hause.html

  63. Die BILDZEITUNG liebt es, ganz besonders mit verwundeten und kranken Kindern, Stimmung zu machen!

    Das ganze letzte Jahr war schon unerträglich mit der BILDZEITUNG!

  64. #64 Ritterorden (05. Apr 2017 14:17)

    #30 Thomas116 (05. Apr 2017 13:54)

    Am meisten schäme ich mich für die grenzdebilen Gutmenschen!

    Die sind ja meist auch gleichzeitig die größten Kriegstreiber.

    * * * * * * * * * * * * * *

    Und sie wähnen sich im
    Besitz der absoluten Wahrheit!

    Hier werden momentan Straßen-Namen umbenannt – verändert – gelöscht.

    Das Verbrechen der bisherigen Namen-Geber war die Mitgliedschaft in einer Partei – vor über siebzig Jahren.

    Im Grunde wird hier nach Feind-Empfehlung gehandelt.

    Dabei fallen mir die Sätze des britischen Chefpropagandisten Sefton Delmer ein, der nach der deutschen Kapitulation 1945 formulierte (Hervorhebung durch mich):

    „Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen … Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda
    fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig.(…)“

  65. Logisch scheint es mir auch nicht, dass Assad da Giftgas eingesetzt haben soll, aber Logik ist nicht unbedingt etwas, was ich von irgendeinem Einwohner der arabischen Welt erwarten würde.

    Kurz gesagt ich traue da keiner Seite. Solange es da nicht klare Belege gibt, würde ich mich nicht festlegen wer dafür verantwortlich war.

  66. Hier gab es eine Chance eine VERBRECHERIN zumindest mit Pfiffen zu würdigen:
    http://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/ultra-boykott-beim-fc-spinner-und-schmadtke-beziehen-stellung-26667522 Die Raute des Grauens im Fussballstadion bei den Kölner Ultra-Hooligans und nix passiert. Typisch kölsch! Da werden denen die Weiber systematisch begrapscht und vergewaltigt und gegen die VERANTWORTLICHEN, wenn sie schon mal vor Ort sind, gibt es keinen Sturm der Entrüstung, nicht mal einen leisen Furz.
    KÖLN IST UND BLEIBT ASOZIAL, ABER ES KANN HERRLICH ÜBER SICH SELBST LACHEN, VOM 11.11. BIS ASCHERMITTWOCH. AUSSERHALB DIESER ZEIT GEHT DER SICH QUERSTELLENDE KÖLNER ZUM LACHEN IN DER KELLER. TÄÄÄTÄÄ; TÄÄÄTÄÄ! Na, darauf ein dreifach donnerndes KÖLLE ALLAH!
    H.R

  67. Propaganda-Maschine für deutschen Kriegseinsatz läuft an
    Der Afghanistan-Einsatz ist noch nicht beendet und da geht es schon direkt weiter mit dem nächsten Kriegseinsatz für die deutsche Söldner-Truppe.
    Da wird nun kräftig die Werbetrommel geschlagen für eine Erweiterung der Beteiligung der deutschen Truppen. Das war wohl auch die Vorgabe von Trump an Merkel bei Ihrem ersten Treffen.
    Die Allianz der NATO gibt sich nich weiter mit finanzieller Unterstützung zufrieden. Ein deutscher Blutzoll wird verlangt. Es ist zu erwarten dass der Syrien-Einsatz der Deutschen ausgeweitet wird. Die Propaganda-Maschine läuft sich gerade warm und jetzt werden wir sicherlich wieder präpariertes Material in Form von Bildern und Videos sehen, kleine Kinder usw., mit Hilfe derer an die moralische Gutmenschlichkeit des deutschen Fernseh-Konsumenten und die Unausweichlichkeit des deutschen Kriegseinsatzes angegangen wird. Flankierende Moralschelten von Illner,Maischberger,Will und Kleber werden die Fernsehkanäle wieder füllen.
    Nicht nur von der Maas bis an die Memel, auch von Ramstein bis zum Hindukusch geht’s immer fleißig weiter.

  68. #64 Leontopodium (05. Apr 2017 14:13)

    “syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte”

    Ja, richtig, in Coventry, nicht London. Danke. Heute morgen habe ich meinen Kaffee über den Tisch gelacht, als irgendein Heini bei n24 davon schwatzte, daß sich die “syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte in der Vergangenheit als zuverlässige Quelle“ erwiesen habe.

    Muhaha! Als zuverlässige Quelle für ununterbrochene islamische Lügen, die sie den willigen, dummen MSM füttert, hat sie sich in der Tat erwiesen.

  69. Als Gegenpropaganda empfehle ich eine Diskussion im österreichischen Privatsender „oe24.tv“, wo die Syrerin Laila Mirzo Tacheles redet. Es gebe in Syrien genug Städte, sagt sie, wo man auch heute noch ein normales Leben führen könne, und die meisten, die sich in Deutschland als Kriegsflüchtlinge ausgäben, seien gar keine:

    Es ist ein Unterschied, ob ich mich als Flüchtling ausgebe, der verfolgt ist, oder ob ich einfach nur das Land aussuche, das mir die höchste soziale Leistung bietet. Und wenn das so weitergeht, werden unsere sozialen Systeme kollabieren, denn wer soll das alles bezahlen, wenn so wenige einzahlen?

    https://www.youtube.com/watch?v=EzNlmCwRgz0

  70. Ich danke Euch pi-news! Ich schau öfter mal rein am Tag, um wieder einen klaren Kopf zu bekommen!…

  71. Las das die Tage im VT des ÖRZ, deklariert als „offenbaren“ und „mutmaßlichen“ Giftgas- Einsatz.
    Offenbar reinster Propagandadreck um den perpetuierenden Krieg in Syrien am Laufen zu halten.
    Regime- Change Nonsens at his best; sorry, worst!

  72. Notfalls tuts auch ein Ziegelstein:

    Am Sonntag, 19. März 2017 ist gegen 21.35 Uhr eine 40-jährige Joggerin im Mauerpark in Prenzlauer Berg äußerst brutal überfallen worden. Der Täter schlug dabei mehrfach mit einem Ziegelstein auch auf die bereits am Boden liegende Frau ein und raubte ihre Jacke. Das Opfer erlitt bei dem Überfall schwere Kopfverletzungen.

    http://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.572855.php

    Bin mal gespannt, wann es den ersten vergasten Migrantenvergewaltiger gibt. Denn ohne Kampfgas braucht eigentlich keine Frau mehr in Deutschland allein vor die Tür.

  73. OT

    Für jeden von uns, der evtl. einmal vor Gericht gezerrt werden könnte, folgender Tipp aus dem Irrenhaus Deutschland:

    Prozess gegen Sexualstraftäter verschoben

    Der Prozess gegen einen mutmaßlichen Sexualstraftäter am Landgericht Stralsund konnte am Mittwoch nicht eröffnet werden. Der psychisch kranke Mann hatte sich geweigert, den Weg von der Psychiatrie zum Gericht anzutreten. Für Donnerstag ist ein Fortsetzungstermin geplant. Dem Mann wird vorgeworfen, mindestens zehn Frauen in Greifswald-Wieck an Brüsten und Gesäß berührt zu haben, darunter auch eine Zwölfjährige.

    nur als Quellenangabe zu verstehen:

    http://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/index.html

  74. #85 Holger Burkhard (05. Apr 2017 14:33
    Hinsichtlich Waffenexporte etc.besteht allerdings mehr als genügend Grund, sich in Grund und Boden zu schämen. Frech, dreist unverhohlen – und wenn es sein muß, verlogen, wird die Welt mit diesen deutschen “Qualitätserzeugnissen” beglückt.

    ——-

    Da sind sie aber der linken Propaganda auf den Leim gegangen.
    Andere Länder exportieren viel mehr Waffen, z.b. Frankreich, von Russland und den USA ganz zu schweigen.
    Diese Länder freuen sich über entsprechende Aufträge, nur die Schuldkultdeutschen schämen sich wenn sie Mal ein gutes Geschäft machen.
    Dank der Gutmenschenweiber Verblödung haben wir fast keine eigene Rüstungsindustrie mehr, sogar Krauss-Maffei wurde an die Franzosen verscherbelt.

  75. ASSAD muß weg!
    Er hat sich UNISLAMISCH verhalten.
    Er hat Frauen Rechte gewährt.
    Wohlwissend das der iSS-Lam auf der Versklavung der Frau, auf dem Verschachern der Töchter und der Vielweiberei basiert.
    Wobei die VIELWEIBEREI besonders wichtig ist weil sie einen künstlichen Frauenmangel erzeugt.
    Dieser Frauenmangel treibt die jungen frauenlosen Krieger zu ihren Kriegs- und Beutezügen an.
    Z.B. um in EUROPA/DEUTSCHLAND auf FRAUENJAGD zu gehen.
    Desweiteren hat ASSAD in SYRIEN ein friedliches Zusammenleben vieler unterschiedlicher Kulturen erlaubt.
    Obwohl der KORAN den „Heiligen Krieg“ gegen ALLE Ungläubigen fordert.
    ASSAD gehört den „teuflischen“ ALEWITEN an und hat sich mit den Erzfeid SAUDI BARBARIENS, den SCHIITISCHEN IRANERN und den „gottlosen“ RUSSEN verbündet.
    Statt „teufelsanbeterische“ JEDZIDEN und GIAUR (Christenhunde) zu verfolgen und auszurotten hat ASSAD diesen Bürgerrechte zuerkannt.
    Deshalb kämpfen die vom Ausland finanzierten „Gotteskrieger“, AL NUSRA, AL KAIDA, iSS-LAMSTAAT und wie sie alle heissen dafür das es ASSAD genauso ergeht wie dem „Ketzer“ GADAFFI!

  76. Alles was die US bis jetzt in der islamischen Welt angefasst haben ist nicht besser geworden, sondern hat sich in einen GAU verwandelt. Iran, Afghanistan, Somalia, Syrien, Libyen. Irak wurde vermurkst weil es dort Massenvernichtungswaffen gegeben hätte. In Syrien schaut es nicht anders aus, das (relativ) liberale, stabile Regime der Baathpartei wurde von den Regionalmächten destabilisiert um die Leiche anschliessend zu fleddern. Was käme nach Assad, kein Mensch weiss das und deshalb lieber Assad. Früher konnte man sich auf die Imperial Service der BBC auf Kurzwelle verlassen. Eine Nachricht wurde erst gebracht wenn sie aus zwei unabhängigen Quellen kam, wenn das nicht der Fall war wurde dies ausdrücklich erwähnt. Heute wird alle Schmarren von Aktivisten und Menschenrechtsbeobachtungsstellen ungeprüft weiter gegeben. Ich meinte dass der Giftgasvorrat von Assad bereits unter Hossein O´bama auf hoher See entsorgt wurde. Ich weiss nichts über das Schicksal der Vorräte der Rebellen. Sehr gut möglich dass die Einrichtungen einer Klinik zur Fertigung von chemische Kampfmittel durch die Rebellen benutzt wurden. Die Geheimdienste und Soldateska der USA haben ein Interesse daran der Konflikt in Syrien am Leben zu erhalten. So gesehen könnten auch die USA hinter dem Zwischenfall stecken.

  77. Ein paar Tage nach St. Petersburg bloß kein Mitgefühl für die Russen aufkommen lassen! Putin war böse, ist böse und muss es auch in Zukunft sein. Nachdem die Krokodilstränen bezüglich Ost-Aleppo unverhallt verflossenen sind muss was anderes her, endlich auch mal wieder was Neues von der „syrischen Beobachtungsstelle für fake news“! In Mossul gibt es natürlich keine Kollateralschäden, da fallen gute Bomben und wenn doch reicht ein kurzes „Sorry“! Was für eine Lügerei wenn es um Syrien, Assad und Putin geht, ich könnte wirklich im Strahl kotzen! Die große Auseinandersetzung mit den Russen wird kommen, propagandistisch wird dies gerade vorbereitet, schlimmer als im kalten Krieg! Was sind die NWO-Konstrukteure sauer auf Putin nachdem er nun schon mehrere ihrer Pläne durchkreuzt hat, die werden niemals Ruhe geben ihre Ziele zu erreichen, zum Preis des Unterganges Europas.

  78. Propaganda wo man hinsieht. Das ist Krieg im Kopf!!! Ich halte das bald nicht mehr aus.

  79. Das ist wirklich mieseste Propaganda; die Deutschen sollen glauben, dass eine Rückkehr der Syrer unter Assad nicht möglich ist, Frau Merkel hat ja sogar (vorsorglich) behauptet (im November 2016), sich mit Obama darin einig zu sein, dass „die Menschen vor Assad, nicht vor dem IS“ fliehen. Wenn Assad beiseitigt wird, ist Syrien das neue Libyen (als Merkel neulich in Tunesien war, ist ihr Flieger nicht mal über Libyen geflogen- zu gefährlich…)Ergo: Islamisten strömen immer weiter nach Deutschland, weil sie „fliehen“.

    Dieses Interview ist sehr aufschlussreich, da deutlich wird, dass die Bundesregierung auf eine sehr unschöne Weise ihre dreckigen Finger im miesen Spiel hat:

    „Wen wollen wir denn jetzt tatsächlich bekämpfen?“

    Frieden in Syrien sei nur dann möglich, wenn Baschar al-Assad für eine Übergangsphase an der Macht bleibe, sagte Günter Meyer, Leiter des Zentrums für Forschung zur Arabischen Welt an der Uni Mainz, im DLF. Im Fall seiner Absetzung würde ein Machtvakuum entstehen, das mit Sicherheit von den Dschihadisten gefüllt werden würde.“
    http://www.deutschlandfunk.de/syrien-wen-wollen-wir-denn-jetzt-tatsaechlich-bekaempfen.1766.de.html?dram:article_id=364587

    „Merkel unterstützt Islamisten in Syrien“
    http://www.huffingtonpost.de/klaus-juergen-gadamer/merkel-islam-krieg-fluchtlinge_b_11844628.html

  80. So dumm kann Assad nicht sein, wieso sollte er jetzt Giftgas benutzen?

    Theorie 1: Truppenteile der syrischen Armee, die auf eigene Faust gehandelt haben.

    Theorie 2: Die Rebellen platzieren Giftgaskartuschen, die dann von Assad bombardiert werden und das Gas tritt dann frei.

  81. #109 media-watch (05. Apr 2017 15:18)
    Propaganda wo man hinsieht. Das ist Krieg im Kopf!!! Ich halte das bald nicht mehr aus.

    —————–

    Und dafür soll man noch Zahlen …

    Man müßte alle GEZ-Sender stürmen und das Geld sich wiederholen + Zinseszins + Schmerzensgeld

  82. Auch diesmal wird es den westlichen Faschisten-Regime nicht gelingen, Moskau zu annektieren.

  83. #106 der_Gouverneur (05. Apr 2017 15:05)

    In Mossul gibt es natürlich keine Kollateralschäden, da fallen gute Bomben und wenn doch reicht ein kurzes “Sorry”!

    Diese Tatsache treibt mir auch regelmäßig den Blutdruck in die Höhe. Aber hier kämpft schließlich die „westliche Wertegemeinschaft“ unter Führung der USA.

  84. @ #95 Besorgter (05. Apr 2017 14:47)
    ———–

    *://ficko-magazin.de/
    Versteckt sich vollständig rechtswidrig hinter einem falschen/unvollständigen Impressum

    David Häußer
    FICKO – Magazin für gute Sachen. Und gegen schlechte.
    Novalisstraße 12, 10115 Berlin

    David Haeusser
    Hindenburgstrasse 55, 55118 Mainz
    Vereinsregister Mainz VR 41055, eingetragen am 1.3.2013

    Er ist Rapper, wohl nicht nur Postanlaufstelle für Karolin Schwarz
    *://hoaxmap.org/impressum.html

    Karolin Schwarz
    c/o David Häußer
    Hindenburgstrasse 55, 55118 Mainz

    Karolin arbeitet auch für correctiv-org, die von Soros bezahlt werden.
    hier mit Bild:
    *://de.linkedin.com/in/karolin-schwarz-25185b53

    *://jungefreiheit.de/kultur/medien/2017/soros-stiftung-foerdert-correctiv-im-kampf-gegen-fake-news/

    Sie arbeitet auch hier:
    *://www.content-press.de/impressum/

    content-press KG
    August-Bebel-Str. 80, 04275 Leipzig
    Telefon: 0341-39 29 49 80

  85. Dies an die Adresse der gleiwitzelnden BILD-Zeitung gerichtet:

    Wenn die Aum-Sekte in Japan es hinbekommt, „technisches“ (verunreinigtes)Sarin zu synthetisieren, sollte das im Umfeld des IS oder irgendwelcher interessierter „Rebellen“-Organisationen zumindest nicht kategorisch ausgeschlossen werden.

  86. Scholl-Latour: „Die Revolte gegen Assad ist von vielen Seiten unterstützt worden. Vor allem im Westen. Assad wäre gestürzt, wenn nicht Russland, der Iran und die Hisbollah im Libanon dies verhindert hätten. Das Assad-Regime war brutal und repressiv, aber es war das einzige säkulare in der gesamten islamischen Welt. Es war tolerant gegenüber Minderheiten wie den Christen. Assad war und ist, so bitter dies klingt, das kleinere Übel.“

    https://www.merkur.de/politik/peter-scholl-latour-ueber-irak-krieg-wird-gefaehrlich-3629703.html

  87. OT Gestern Abend fand in Frankreich wieder das TV Duell statt. Im Figaro gibt es heute eine Umfrage dazu, welcher der 11 Kanditaten am Besten angekommen ist:
    172958 Votants (Abstimmungen ):
    5%François Asselineau
    3%Nicolas Dupont-Aignan
    12%Emmanuel Macron
    4%Philippe Poutou
    1%Jacques Cheminade
    2%Benoit Hamon
    7%Marine Le Pen
    1%Nathalie Arthaud
    2%Jean Lassalle
    14%Jean-Luc Mélenchon
    48%François Fillon

  88. #116 hydrochlorid (05. Apr 2017 15:28)

    @ #95 Besorgter (05. Apr 2017 14:47)
    ———–

    *://ficko-magazin.de/
    Versteckt sich vollständig rechtswidrig hinter einem falschen/unvollständigen Impressum

    David Häußer
    FICKO – Magazin für gute Sachen. Und gegen schlechte.
    Novalisstraße 12, 10115 Berlin

    Ich habe den Spaßvogel für einen Satiriker gehalten. O.K. – habe sein Video auch nicht zu Ende geschaut.

    Warum um alles in der Welt sollte er sonst sein Gutmenschen-Magazin ausgerechnet „FICKO“ taufen ?!?!?

  89. Die syrische Stadt, die bombadiert wurde, steht unter der Kontrolle eines Al-Kaida-Ablegers, die lokalen Hilfsorganisationen auch. Man kann also mit Fug und Recht behaupten, daß die „Information“ über den Giftgasangriff von Al-Kaida übernommen wurden.

  90. #116 hydrochlorid (05. Apr 2017 15:28)

    *://ficko-magazin.de/
    Versteckt sich vollständig rechtswidrig hinter einem falschen/unvollständigen Impressum

    Juckt es da nicht einen Abmahn-Anwalt in den Fingern?

  91. Die wollen gegen Trump Hass schüren damit ein mit nicht ausreichend belegten Vorwurf ein Amtsenthebungsverfahren gegen Trump eingeleitet werden könne. Das Maul von H.Clinton schäumt immer noch vom Wut und sie will Rache, ist logisch wenn allerdings kriminell natürlich. Gott segne Trump und Putin auch! Beide wären besser für Deutschland, nicht Schulz, nicht Mürkül, nicht der jasagende Versager Steinmeier. Alles billige Clowns die keiner will aber trotzdem da sind weil jeder schon um sein Existenz fürchten muss, wenn man seine Grund und Bürgerrechte in Anspruch nimmt. So schaut’s aus.

  92. #31 Thomas116 (05. Apr 2017 13:54)

    Die heutigen Deutschen sollten sich nicht für Hitler schämen, sondern wegen ihrer mörderischen Rolle in der Nato und dem “westlichen Wertebündnis”.

    Thomas116 wieder mal. Hatten wir doch kürzlich schon.

    Verdammt, ja!

    Jetzt, wo du bezahlte Systemratte mir das sagst, da fällt es mir erst auf.

    VIELEN DANK !

    Stimmt. ICH habe mich zu schämen (ganz was Neues …), denn ICH als heutiger Deutscher bin schuld!

    Ich habe mich für diese Rolle entschieden! Ich habe entschieden, da dabei zu sein! Ich habe die Entscheidungen der Nato und der westlichen Wertegemeinschaft gefällt!

    Wie geil ist das denn!?

    Dann kann ich auch entscheiden, daß die Nato jetzt mal bei Thomas116 zuhause vorbei?ommt? Also für die Aussicht, dir mit der Nato eins drüberzuziehen, da schäme ich mich gerne eine Runde.

  93. Die These, es habe nicht Giftgas das Assad eingesetzt, sondern es sei Lager bzw. eine Giftküche der Aufständischen getroffen worden, klingt für mich weit wahrscheinlicher.

    Warum hätte Assad das denn machen sollen? Militärisch völlig unnötig, diplomatisch eine Katastrophe. Der Mann mag ein Verbrecher sein, aber derart bescheuert ist er ganz sicher nicht.

  94. #124 Heidesand:

    Naja, eine dieser Online-Umfragen unter zufällig anwesenden Lesern, die nichts besagen.

  95. @ Heta

    Das Buch ist derzeit auf Amazon-Verkaufsrang 73.461. Das ist unterirdisch, also kurz vorm Einstampfen durch den Verlag.

    Ich finde das ja immer viel aussagekräftiger als Rezensionen, die ja oft genug Gefälligkeitsrezensionen sind.

    Kaddors letztes Buch ist jetzt irgendwo auf Verkaufsrang weit über 200 000 angelangt. D. h.: wenn sie alle zwei Monate ein Exemplar davon verkauft kriegt, dann ist das viel – während gleichzeitig sich Bücher von Sarrazin, Clemens Schreiber, Robin Alexander usw. verkaufen wie warme Semmeln.

    Zeigt mehr als deutlich, wessen Gesülze die Leute bis oben hin satt haben und wessen nicht.

  96. Warum sollte Assad in der derzeitigen, für ihn wesentlich günstigeren Lage als früher, noch Gas einsetzen?

    Die russische Erklärung klingt daher auf den ersten Blick deutlich plausibler, als das, was hierzulande präsentiert wird. Die in den MSM verbreitete Variante wäre hingegen dann plausibel, wenn Assad nicht Herr über seine Truppen wäre und örtliche Soldateska unkontrolliert einsetzen könnten, was sie gerade vorfinden. Hiergegen spricht aber, dass seit Eintritt der Russen der Organisationsgrad der Streitkräfte Assads und seiner Verbündeten stark zugenommen haben soll.

    Letztlich:
    Was wollen wir von hier also ernstlich dazu sagen bzw. wie wollen wir von hier aus überhaupt irgendein Urteil abgeben?

    Wir können nur Mutmaßungen machen … und wenn unsere Wahrheitsmedien noch einen Restfunken Anstand hätten, dann würden sie unter jeden Artikel klar schreiben, dass das alles Mutmaßungen der Redaktion bzw. des Verfassers des Artikels sind.

  97. #14 luther (05. Apr 2017 13:45)

    „dümmlichste Greuelpropaganda der gleichgeschalteten
    Systemmedien, mitgesteuert von dem senilen Geldsack, gerade blöd genug für die ängstlich blöckenden Schafe.“
    ————————————————-
    An den Soros habe ich auch sofort gedacht.
    Mir machen aber die Aktivitäten der Trump Gegner ernsthaft sorgen.

  98. #80 Ritterorden (05. Apr 2017 14:27)

    #67 Ryder (05. Apr 2017 14:23)

    Assad hat gerade grünes Licht von Trump bekommen, daß er bleiben darf und jetzt lässt er es krachen.

    ———

    Noch nicht die Niederlage in Aleppo verwunden, Islamisten-Troll?

    Als damals Aleppo befreit wurde, verkündete ein ntv-Nachrichtensprecher mit betroffener Stimme: Aleppo ist gefallen.

  99. Es waren die islamischen Aufrührer in Syrien selbst, die ihre eigenen Leute vergast haben.

    Die wollen Assad und die Russen nur in einem schlechten Licht dastehen lassen.

    Möglicherweise steckt dasselbe islamische Gesindel dahinter, wie bei den St. Petersburg Splitterbombenanschlägen, es ist jedenfalls dieselbe Handschrift des Mohammedanismus.

  100. #121 Hammelpilaw (05. Apr 2017 15:31)

    Dies an die Adresse der gleiwitzelnden BILD-Zeitung gerichtet:

    Wenn die Aum-Sekte in Japan es hinbekommt, “technisches” (verunreinigtes)Sarin zu synthetisieren, sollte das im Umfeld des IS oder irgendwelcher interessierter “Rebellen”-Organisationen zumindest nicht kategorisch ausgeschlossen werden

    Die Terroristen sind definitiv im Besitz chemischer Waffen. Letztes Jahr, ich glaube im Frühherbst, zerstörten amerikanische Streitkräfte eine Giftgasfabrik des IS im Irak (ntv Ticker).
    An dem Tag als Assads Truppen in Aleppo eingerückt sind, gab es eine live Schaltung von ntv zu dem einzigen westlichen Reporter vor Ort, ich glaube er war von der BBC. Er zeigte gerade aufgenommenes Bildmaterial, wie in einer Schule, Kindergarten oder Krankenhaus (das weiß ich leider nicht mehr so genau) selbtsgebastelte Granaten, mit chemischen Kampfstoffen bestückt, gefunden wurden.

  101. Und eben, auf RT, konnte man die gegen den russischen Sender tobende demokratische Senatorin von New Hampshire Jeanne Shaheen besichtigen. Sie nimmt für ihre Kampagne, was sie kriegen kann, angeblich von RT stammende unwahre Behauptungen, die sich als nicht etwa als von US-Geheimdiensten,wie sie behauptet, sondern von Reuters oder US-amerikanischen Sendern veröffentlichte Informationen herausstellen.

    https://www.google.fr/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=jeanne+shAHEEN&tbm=nws&*

  102. #120 hydrochlorid (05. Apr 2017 15:28)

    Danke für die Infos, Mainz ist nicht weit weg.

  103. Wenn ich das richtig sehe, dann hat das tote oder verletzte Kind auf dem Bild Haarbändchen in den deutschen Nationalfarben. Die mögliche, vorwurfsvolle Propagandabotschaft:
    Das Kind war doller Deutschlandfan und wäre unversehrt, wenn die bösen Deutschen sie ins Land gelassen hätten!
    Das wäre dann üble Kinderbilder-Propaganda mit subtiler Moral- und deutscher Schuldpropaganda kombiniert.
    Sehe ich schon Gespenster? Würde mich echt nicht wundern…

  104. Syrien erhält wieder mal eine Schlappe Milliarde.
    Was wohl die Hundertausende Obdachlose hier im
    Land davon halten?
    Außerdem höhrte ich heute etwa eine Viertel Million
    Syrer könne ihre Angehörigen nachholen.
    Wenn die erst hier sind werden wir die nie
    wieder los.
    War nicht erst vor kurzen davon die Rede,
    der Zuzug solle erstmal ausgesetzt werden?
    Wohl eine „Zusatzbedingung“ bei den letzten
    Koalitationsbeschlüsssen.

    Und überhaupt können die Syrer nicht im eigen
    Land Zuflucht suchen .
    Es wird längst nicht überall gekämpft.
    In Deutschland funktionierte das nur so ,
    im zweiten Weltkrieg.
    Warum geht das da nicht?
    Lebensmittel und Medikamente könnte man ja, im
    Verbund mit anderen Ländern, schicken.

    Aus den Balkankriegen hängen noch heute hundert-
    tausende Flüchtlinge hier rum.
    Was soll das?

    Man wird nur noch verarscht.

  105. #94 Die Staatsmacht
    Genau so ist es! Deutschland soll noch mehr in Kriege hineingezogen werden. Völlig absurd!
    #96 Heta
    Auch Ihrem Kommentar stimme ich voll zu.
    Außerdem darf in Syrien keine Ruhe einkehren, denn dann müssten ja die Merkel-Gäste zurück und das wäre ja das Schlimmste was der Kanzlerin passieren kann. Aber jetzt, nach dem sogar Giftgas eingesetzt wurde, kann man doch niemanden mehr nach Syrien schicken oder?

  106. Was ich mich frage: Warum sollte Assad, in dieser Phase des Krieges, solche Waffen einsetzen?

    Dank der Russen, ist er auf der Gewinnerstraße und wenn es so witer geht, werden wir 2018, relativen Frieden in Syrien haben. Auch wenn der Aufbau noch Jahrzehnte dauern wird.

    Wenn er mit den Rücken zur Wand stünde, also als Verzweiflungs oder Rachetat, dann würde ich es nicht ausschließen. Aber jetzt?

  107. Wenn in Syrien bald keine syrischen Menschen mehr leben (sind dann tot oder in Deutschland etc.), denn das ist wohl das Ziel des Ganzen, wer profitiert denn dann von dem Land Syrien und dem Chaos in Deutschland/Europa?

  108. #11 DocTh (05. Apr 2017 13:41)

    Wer, außer Russland, soll denn Europa sonst gegen die Islamisierung helfen?
    _______________________________________

    #19 Ryder (05. Apr 2017 13:49)
    Schonmal in Russland gewesen? Idiot.

    Na … muss das denn sein. Ich denke mal, hier ist so schnell erstmal keiner „ein Idiot“. Nicht wegen einer Unterschiedlichen Auffasung in dieser Frage.
    Ich gebe zu, ich denke das gleiche wie DocTh, hoffe aber letztlich sogar auch China. Die haben nämlich die Schnauze auch gestrichen soll von den Kruseln.

  109. #18 Ryder (05. Apr 2017 13:47)

    Wem nutzt es? Naja, Assad, weil er einfach alle ausrottet, die gegen ihn sind. Russland, Iran und Syrien können sich ja auf eine Armee von geistig minderbemittelten Trollen verlassen, die ihnen im Westen Schützenhilfe leisten. Und so kommen sie mit jedem Verbrechen durch, so auch diesmal. Die Familie Assad hat eine lange Tradition, die eigene Bevölkerung zu massakrieren, nicht erst seit dem Bürgerkrieg.

    Ryder, unser Soros-Troll.

  110. Wenn die angeblichen „Eltern“ der getöteten Kinder alle noch am Leben sind und medienwirksam neben den Toten heulen, weiß man schon, dass etwas an der Darstellung nicht stimmen kann.

    Es ist auch sehr verwunderlich, dass Assad immer nur gegen die militärisch viel schwächeren Rebellen, die vom Westen unterstützt werden, Giftgas einsetzt, aber nie gegen die viel gefährlicheren Kämpfer des IS.
    Giftgas scheint man nach der Logik der Lügenpresse grundsätzlich nur dann einzusetzen, wenn man schon gewonnen hat, nicht etwa um zu gewinnen.

  111. Warum sollten die perfiden IS-Bestien, die Menschen in die Luft sprengen, ihnen die Köpfe abschneiden, sie erschießen, lebendig verbrennen, von Häusern werfen usw., die allergeringsten Hemmungen haben, gegen Zivilisten Giftgas einzusetzen, wenn es ihren teuflischen Zielen dient?

  112. Die Offensichtlichkeit der weiterhin verbreiteten Anti-Assad-Propaganda stinkt zum Himmel, und sie zeigt, daß man noch immer die Idee restlos in einen „failed state“ zu verwandeln, nicht aufgegeben hat. Die Springer-Presse ist immer mit von der Partie, und auch Berlin mischt gerne mit, wenn es darum geht, zum Krieg zu hetzen – alles natürlich nur unter dem Paradigma so genannter Menschlichkeit. Alles wie gehabt, nichts Neues unter der Sonne.

  113. # 143 Ryder

    2008 lebten in Moskau 410000 Muselmanen, wieviel wohl im europäischen (weitaus größerem) Teil Istanbuls?
    Übrigens, der Ton macht die Musik.

  114. #80 Ritterorden (05. Apr 2017 14:27)

    #67 Ryder (05. Apr 2017 14:23)

    Assad hat gerade grünes Licht von Trump bekommen, daß er bleiben darf und jetzt lässt er es krachen.

    ———

    Noch nicht die Niederlage in Aleppo verwunden, Islamisten-Troll?
    ——————————————-
    Trollo wird sich noch an viele solcher Niederlagen gwöhnen müssen. Was der Russe anpackt (militärisch), das bringt er auch zum guten Ende. Darauf ist von je her Verlaß und das ist gut so. Und kommt mir jetzt nicht mit Afghanistan!

  115. Brandgefährlich! Die Demokraten wollen Krieg gegen Russland.

    Na da bin ich aber Beruhigt,
    dachte da stecken andere dahinter.

    Wer glaubt, hier wird übertrieben,
    einfach jeden Abend eine Stunde CNN gucken!

    Nein, nein nicht doch, oder:
    Ulrike Meinhof: ‘Wir können sie nicht dazu zwingen, die Wahrheit zu sagen. Aber wir können sie zwingen, immer unverschämter zu lügen.’

    Führend bei uns BILD, in den USA CNN!

    Und wem gehören die Gazetten?
    Ach den Demokratennatürlich.

    „Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben.“
    Oliver Hassencamp

  116. Hunderte NATO-Piloten werden am Himmel über Syrien und Iran (denn darum geht es eigentlich) den Tod finden und der Stürmer, äh J. Reich(s)el-Post betätigt sich als Quartiermeister für ihren letzten Gang. Ekelhaft!

  117. #119 Leontopodium (05. Apr 2017 15:27)

    #106 der_Gouverneur (05. Apr 2017 15:05)

    In Mossul gibt es natürlich keine Kollateralschäden, da fallen gute Bomben und wenn doch reicht ein kurzes “Sorry”!

    Diese Tatsache treibt mir auch regelmäßig den Blutdruck in die Höhe. Aber hier kämpft schließlich die “westliche Wertegemeinschaft” unter Führung der USA.

    Liegt wohl eher daran, dass der IS keine „Menschenrechtsstelle“ hierzulande betreibt.

  118. Giftgasangriff von Idlib: Mainstream stützt sich wieder auf zweifelhafte Quellen

    Nach dem gestrigen Giftgasangriff auf Zivilisten in der syrischen Stadt Idlib wurde der Fall vom Mainstream schnell für gelöst erklärt. Russische und syrische Jets sollen den Angriff geflogen haben. Doch wieder ist es die dubiose Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte, die von London aus operiert und als Quelle herhalten muss. Wie glaubwürdig kann eine solche Berichterstattung sein?

    https://www.youtube.com/watch?v=qIMCMYXnmt8

  119. McCain war ja auch kürzlich erst in Syrien.

    Was macht er da eigentlich ?

    Den Kriegstreibern ist alles zuzutrauen.

    Nur noch ekelhaft das gleichgeschaltete Geifern der Systemmedien.

    Nie konnte man so deutlich sehen, dass nicht mehr berichtet wird, sondern vorgefertigte Narrative abgearbeitet werden.

    Sicher wissen viele Journalisten, dass die Story von A bis Z erstunken und erlogen ist.

    Widerwärtig ..

  120. #152 Kein Volldemokrat (05. Apr 2017 17:25)
    Man wird nur noch verarscht.

    Nicht nur da, da nämlich auch und dort sowieso.

    #86 Drohnenpilot (05. Apr 2017 14:33)
    Die Demokraten wollen Krieg gegen Russland!
    Mit was?´ USA ist soooowas von PLEITE!

    Da hast du doch deine Antwort selber, eben darum.

  121. #171 adebar (05. Apr 2017 18:52)
    #152 Kein Volldemokrat (05. Apr 2017 17:25)
    Man wird nur noch verarscht.

    Nicht nur da, da nämlich auch und dort sowieso.

    #86 Drohnenpilot (05. Apr 2017 14:33)
    Die Demokraten wollen Krieg gegen Russland!
    Mit was?´ USA ist soooowas von PLEITE!

    Da hast du doch deine Antwort selber, eben darum.

    ———

    Mit nem Schuldenschnitt … wie im 2.WK

  122. Rainer Rupp zu Idlib: Im Fall von Chemie-Waffen kann es für Mainstream nur der Russe gewesen sein

    Laut dem Militärfachmann Rainer Rupp, sind die Rebellen durchaus in der Lage Chemische Kampfstoffe wie Sarin oder Chlorgas selber herzustellen, diese Möglichkeit wird jedoch nicht von den Medien aufgegriffen, da es nicht in das Bild passt – gerade wenn es um geächtete Waffen wie Giftgas geht, kommt ihm zufolge für die Mainstreammedien nur Russland als Täter infrage.

    https://www.youtube.com/watch?v=H9wuAl-7fcQ

  123. Ich traue es mehr den Rebellen zu. Denen ist alles zuzutrauen.

    Die stehen mit dem Rücken zur Wand

    Grund genug also.

  124. Die heutige BILD steht ganz in der Tradition von Julius Streicher, der seinerzeit gegen die Juden gehetzt hat. Heute hetzt die BILD gegen Assad und behauptet ohne Beweise, er habe Kinder vergast.

    Der Begriff „Lügenpresse“ ist mittlerweile zu milde, denn wir haben es mit einer „Nazipresse“ zu tun, die ohne journalistische Arbeit nur noch um sich schlägt und wilde Propaganda und Hetze betreibt.

  125. Angesichts der jüngsten Pressehetze sollte „SS“ Heiko in Sachen Fake-News mal einschreiten. Oder gehört er zur Gestapo?

  126. Natürlich! Auch beim „Giftgas“ dürfen Kinderkulleraugen nicht fehlen:

    https://www.welt.de/img/vermischtes/bilder-des-tages/mobile163429329/3331354807-ci16x9-w800/bdt-0504.jpg

    Und am Ende des Artikels, Standbild aus dem Video, steht praktischerweise ein syrischer „Weißhelm“ parat, der mal wieder von den Kameras seiner Moslemkumpel ein Kind durch die Gegend trägt. Pallywood. Sage ich doch.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article163453507/Die-fast-unmoegliche-Suche-nach-der-Wahrheit.html

  127. ISLAM PROPAGANDA FOTOS
    AN LÄCHERLICHKEIT NICHT ZU ÜBERBIETEN!!
    #+#+#+#++#+#+#+#+#++##+#
    LÄCHERLICH die Fakebilder!! Wer fällt auf solche Propaganda rein?

    Ja viele, selbst Trump bzw. viele Republikaner, wahrscheinlich, hört man sich dessen Sprecher an.

    Noch einmal: Assads Syrien war ein säkularer Staat( der einzige im Orient!!), der Islam hatte in der Politik nichts zu suchen. Multi-Kulti pur, aber das wollen die meisten Moslems nicht.

    Die Saudis und andere Sunnitische Moslems (80% aller Moslems sind Sunniten, und die wollen ÜBERALL auf der Welt den Scharia-Islam ohne Gnade für Andersdenkende).
    Die EU/Merkel und überhaupt der ganze Westen, unterstützt dieses Vorhaben, Tod allen Nicht-Sunniten Moslems, Tod allen Atheisten, und Tod allen Christen.

    Der Terror und Krieg kommt von den Gegner von Assad, wie dem Kopfabschneider auf dem Foto. Aber der wird uns von der Lügenpresse, als armer Kinder rettendes Opfer verkauft. Ich muss KOTZEN!!

    Die alternative zum Arzt Assad, ist Islam-Terror a la Saudi-Arabien.
    Alles klar? Weitersagen, überall!

  128. „#132 Orwellversteher (05. Apr 2017 16:06) “

    Also, da hätte ich definitiv Angst, wenn die NATO bei mir vorbeikäme.

    Verstehe die Aggression nicht, da ich mit Ihnen übereinstimme.

    Was war falsch an meinen Gedanken?

  129. Sämtliche Nachrichten stützen sich auf die „Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte“, einem Ein-Mann-Unternehmen mit Sitz in England, welches von den IS-Rebellen gestützt wird.
    Man mag von Assad und Putinh halten, was man will, aber wer diese Propaganda nicht durchschaut, sollte mal seinen gesunden Menschenverstand überprüfen.
    Übrigens ist das Rennen um die Erdgaspipline aus dem South-Pars-Gasfeld zwischen Katar und seinen Verbündeten und Iran und seinen Verbündeten noch nicht entschieden.
    Und nur darum geht es, wenn um Syrien geht.

  130. #32 Selberdenker; Gestern waren einige Medien aber doch so vorsichtig und haben mutmasslich davorgesetzt, ab und zu klappts ja auch mal mit der richtigen Verwendung des Worts. Weit häufiger stehts aber da, wos nicht hingehört, zum Ausgleich fehlts dort, wos stehen sollte.
    Z.B. wenn jemand auf frischerTat erwischt wurde
    heissts, der mutmassliche Vergewaltiger, ein deutscher Staatsangehöriger. Stattdessen würds andersrum stimmen. Wir hier wissen ja, wenns so verschwurbelt ausgedrückt wird, dass der mit Deutschland rein gar nix zu tun hat, sondern sich nur zufällig zum Tatzeitpunkt hier aufgehalten hat.

    #42 Drohnenpilot; Die Polizei tut, was sie soll und erwischt auch immer wieder welche. Das Problem sind die Richter, die die Gauner gegen lächerliche Kautionszahlungen wieder freilassen.
    Wenn da pro Tag 2 oder 3 € verlangt werden, da lachen die doch nur drüber. Sollte tatsächlich mal einer bis zum Prozess eingesperrt bleiben und verurteilt werden, dann ist das für den doch wie im First-Class hotel. Man sollte, so wie bei der Krakenkasse die Leistung daran orientieren, wie es im Herkunftsland aussieht. Also statt ner grossen sauberen Zelle mit regelmässigen halal Mahlzeiten ein finsteres Kellerloch.
    Ein kopfgrosses Fenster sollte reichen. Als Verpflegung bloss Wasser und Brot. Na gut einmal in der Woche ein Becher Schweineschmalz, da drüber lässt sich reden.

    #70 hydrochlorid; Nur, dass nicht die zu uns kommen, denen es schlecht geht, die können sich den Schlepper gar nicht erst leisten, sondern diejenigen, die in ihrer Heimat auch schon zu den schwerreichen gehören. Verglichen mit uns haben die dort etwa das 5 fache Durchschnittseinkommen auf der hohen Kante, damit die den Schlepper überhaupt bezahlen können.

    #86 Drohnenpilot; Naja, Seriös ist was anderes.
    Die USA sind gut 4 mal so gross wie wir und sollen 114Bio $ was so grob 104Bio€ sind an Schulden haben. Demgegenüber stünden deutsche Schulden von 26 Bio. Ohne da jetzt lange nachzusuchen, das bringen wir locker. 8 Bio Staatsschulden (stand von vor 6 Jahren, heute also wahrscheinlich mehr), die restlichen 18Bio haben mit ziemlicher Sicherheit alle privaten Haushalte + Firmen zusammen. Da zählt ja rein alles dazu, Kredite für Haus, Auto, auch andersrum Spar oder Aktienguthaben, Schulden beim Finanzamt oder GEZ.

    #95 Babieca; Solche einMann(Frau) Institute gibts doch bei uns auch. Diese Erlanger irgendwas mit medien von Sabine Schiffer ist doch auch sowas. Allerdings hab ich von der schon länger nix mehr gehört, was an sich kein Nachteil ist.

  131. „#179 Babieca (05. Apr 2017 20:00)

    Natürlich! Auch beim “Giftgas” dürfen Kinderkulleraugen nicht fehlen“

    Schlimmer geht’s nimmer. Zur Hölle mit diesen „Medien“.

  132. #181 Thomas116 (05. Apr 2017 20:41)

    Nein, wir stimmen garantiert nicht überein. Und warum, das brauche ich nicht erklären. Ich lasse mich nicht in eine unwahrhafte Diskussion reinziehen. Daß Sie das nicht kapieren, kaufe ich Ihnen nicht ab. Sie stellen sich gerade dumm. Andauernd unterschieben Sie Aussagen von Systemgegnern und Patrioten hier vergiftetes Zeug, was nur so ähnlich klingt, aber genauer besehen voll in die Hörner des Feines bläst. Hier ist es das riesige Horn der Selbstvorwürfe und der Schuld, des Unwertgefühls. Es hat viele verschiedene Mundstücke. Die meisten kleineren gehen über den Luftkanal der Verantwortungsübernahme für irgendetwas Riesiges, was auch noch weit weg ist – damit von den wahren Machern des Unheils abgelenkt wird. Besser noch: Die Schuldbeladenen sollen dann auch noch bei Günter Jauch überteuertes Konzernbier kaufen und glauben, damit sei ein Amazonasbaum gerettet. Dann trinkt sich doch gerne noch eines mehr …

    Wenn SIE meinen, sich für die Handlungen der Nato schämen zu müssen, weil SIE vielleicht größenwahnsinnig glauben wollen, dafür eine auch nur pikoskopische Mitverantwortung zu tragen, dies wiederum, weil Sie sich einreden wollen, irgendeinen Einfluß darauf zu haben (als Existenznachweis in all der unkreativen Sinnlosigkeit?), dann bitte … das wäre aber nicht geistig gesund.

    Ich habe mit der Nato nichts zu tun und lasse mir das auch nicht von irgendwem aufschwätzen. Niemand von den kleinen Leuten hier wurde jemals gefragt. Und folgendes sage ich jetzt, als seien Sie wirklich so verwirrt und machten das nicht voll absichtlich:

    Reden Sie diesen Wahn doch bitte nicht noch anderen ein.

  133. Es kommt noch schlimmer.

    Die USA haben schon VOR dem angeblichen Giftgasangriff massiv Truppen in Beirut konzentriert und Manöver mit Israel Türkei und Saud-Arabien im Mittelmeer abgehalten..

    https://www.youtube.com/watch?v=7pjEdHH0Jys

    Jetzt haben sie den Vorwand, in Damaskus einzumarschieren und Assad zu massakrieren wie Sadam und Ghaddafi..

  134. was ist mit Herrn Trump passiert , als er die Hand von Frau Merkel berührte? — Färbt Dummheit ab? — Oder geschah es schon bei seinem Besuch bei Herrn Obama? —

    Warum sollte sonst Herr Trump an einen Giftgasangriff seitens des syrischen Militärs glauben, nachdem der IS derart in der Defensive ist? —

    Ist es nicht auch seltsam , dass dies angeblich geschah , als viele zivile Opfer durch die Amis in Mossul gemeldet werden? —

    Übrigens , weiss denn niemand , dass die angeblichen früheren Assad-Giftgasangriffe oskarreife IS-Inszenierungen waren. Die weiß bedeckten „Leichen“ bewegten sich m.W. , vermutlich vor Lachen. —

  135. Genau.VorJahrzehnten hatt man noch Verstand bei Journalisten finden können, denn sie stellten immer noch die die Frage:Cui bono `.

    Aber das ist alles den Bach hintergegangen.Bei den alten und ganz besonders bei jungen Journaillisten.Bewußt so geschrieben.

  136. Sollte trump in syrien eingreifen wird er sich dort die finger verbrennen. Putin wird niemals von assad abweichen. Man kann nur hoffen das trump noch zur einsicht kommt und das ganze theater durchschaut.

  137. # 161

    in Nürnberg it rund 500.000 Einwohnern leben über 200.000 Zuwanderer, mindestens 80% davon sind Moslems also 30% aller Einwohner. Moskau hat wieviele Einwohner ? Da sind allerhöchstens 10% Moslems und das ist schon hoch gerechnet !!

  138. Trump schwenkt nun um:

    http://www.interfax.ru/russia/557072
    (Moskau, 5. April 2017)

    „????? ????????, ??? ??? ????????? ? ????????? ???? ? ????? ????? ?????? ??????????“, – ?????? ?? ?? ?????-??????????? ? ??????????.

    „Es ist sehr wahrscheinlich, daß sich meine Beziehung zum Thema Syrien und zu Assad sehr stark geändert hat“ , sagte Trump auf der Pressekonferenz in Washington.

  139. #136 Paula:

    Das Buch ist derzeit auf Amazon-Verkaufsrang 73.461. Das ist unterirdisch, also kurz vorm Einstampfen durch den Verlag.

    Du meinst Helmut Ortner, den Mann mit dem Nazi-Tick, nehme ich an. Was den Hessischen Rundfunk aber nicht davon abhält, den Mann zu einem langen Studiogespräch und die Frankfurter „Romanfabrik“, Ortner zu einer Lesung mit Diskussion einzuladen. Uns fehlt einer wie Johannes Gross, der lakonisch feststellt: „Je länger das Dritte Reich tot ist, umso stärker wird der Widerstand gegen Hitler und die Seinen.“

  140. Erstaunlich, dass man zuallererst auf einem „rechten Blog“ vernünftig denkende Menschen findet, die sich angesichts des Zeitpunktes grotesken Propagandashow den gesunden Menschenverstand bewahrt haben – im Unterschied zur Systempresse der Kriegstreiber und Pinocciojournaille.
    Es bleibt zu hoffen, dass sie es diesmal mit ihrer dümmlich-plumpen Kriegshetze übertrieben haben, denn man hört „auf der Straße“ selbst bei Leuten, die bisher alles gefressen haben, was man ihnen an Anti-Assad-Propaganda vorgesetzt hat, jetzt doch leise Zweifel daran aufkommen, dass sich Assad ausgerechnet dann, als die US-Führung ihn im Amt belassen will und das siegreiche Ende des Gemetzels in Sicht scheint, sein eigenes Grab schaufelt.

  141. Auch hier mit Sicherheit reine Desinformation:

    Flüchtlinge berichten von Gewalt und Entwürdigung auf Balkanroute
    Einem Oxfam-Bericht zufolge erfahren Flüchtlinge auf der Balkanroute oft Gewalt durch Polizisten. In Ungarn mussten Flüchtlinge sich etwa nackt in den Schnee setzen. Sie wurden mit kaltem Wasser übergossen.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article163456304/Fluechtlinge-berichten-von-Gewalt-und-Entwuerdigung-auf-Balkanroute.html

    Bei der plumpen Geschichte mit dem kalten Wasser ließen sich die Autoren offenbar von Berichten aus der Stalinzeit inspirieren.

    Wer mag dahinterstecken? Mal wieder unser besonderer Freund George Soros? Oder ist dieses Schauermärchen von der dubiosen NGO-Organisation „Oxfam“ (https://de.wikipedia.org/wiki/Oxfam) ganz alleine erfunden worden, um die Umsätze ihrer Mitglieder auf der Balkanroute zu fördern?

  142. Donald Trump hat in dieser Woche tatsächlich völlig andere Prioritäten:

    1. Jobs! Jobs! Jobs! zu schaffen.
    2. Ernsthafte Verhandlungen mit China – in dieser (!) Woche.
    3. Die Abhöraktivitäten gegen ihn waren offensichtlich von „ganz oben“ angeordnet, wie sich jetzt herausstellt. Susan Rice, die man nun als Verantwortliche identifizieren kann, ist gerade mal die allerletzte Station vor dem göttlichen Neger Obama.
    4. Ansonsten stehen etliche Staatsbesuche an – etwa die des dänischen Präsidenten Rasmussen. Anders als beim Ferkel ist da auch schon mal ein Handshake drin:

    https://pbs.twimg.com/media/C8QPib1XgAAma4I.jpg

    Donald Trump folgt in seinen Aktivitäten nicht der Agenda der NWO-Medien!

  143. Nachdem das Massenvernichtungsmittel Giftgas schon Grund für den Irakkrieg war scheint es zwingende Gründe zu geben hier die Propagandamaschiene und ihr zuverlässigstes Instrument anzuwerfen-ist es das böse Russland oder nur die Sanktionsfreie liebe Türkei ?
    Wer hat den das Giftgas abgeworfen die Türken oder die Russen oder Assad oder ….wenn die Nato nur noch dazu dient Militärausgaben und deren Profitteure zu subventionieren muss sie wie die Mauer fallen.

  144. Bundes-Gabriel hat ja schon Milliarden versprochen – natürlich unter Bedingungen – ich dachte, die wäre, dass alle Syrer nach 4 Wochen wieder in ihrem Land sind und bei Aufbau helfen….
    nö, dass Assad entfernt wird….

  145. Wer englisch kann, empfehle ich statt CNN doch lieber RT English, oder RT Spanisch gibt es auch warum kein RT Deutsch? Die lügen so gut wie nie, und berichten meines Erachtens so neutral wie man sich das nur wünschen kann.

  146. Wow.

    This anti-Assad „reporter“ tweeted about the sarin attack in #Syria

    24 hours before it happened.

    Still think nothing fishy is going on?

    https://pbs.twimg.com/media/C8qDPmmWsAAeQeL.jpg

    Tweet says:

    „Tomorrow a media campaign will begin to cover intense air raids on the Hama countryside and use of chlorine against civilians“

  147. Deutsche Gutmenschendenke:
    Assad=rechts Nazi böse unglaubwürdig
    Oppositionelle=links gut Menschenfreunde glaubwürdig

  148. Herr Trump sagt , seine Haltung zu Assad habe sich verändert. — Das sagt er , ohne Beweise und obwohl ein Giftgasangriff absolut sinnlos , sogar völlig idiotisch wäre. —
    Dies verändert leider auch meine Haltung zu Herrn Trump und ich befürchte das Schlimmste. —

  149. Die Leute glauben den BILD Dreck.
    Habe ich selbat in Gesprächen feststellen müssen

  150. #183 uli12us (05. Apr 2017 20:48)

    #86 Drohnenpilot; Naja, Seriös ist was anderes.
    Die USA sind gut 4 mal so gross wie wir und sollen 114Bio $ was so grob 104Bio€ sind an Schulden haben. Demgegenüber stünden deutsche Schulden von 26 Bio. Ohne da jetzt lange nachzusuchen, das bringen wir locker. 8 Bio Staatsschulden (stand von vor 6 Jahren, heute also wahrscheinlich mehr), die restlichen 18Bio haben mit ziemlicher Sicherheit alle privaten Haushalte + Firmen zusammen. Da zählt ja rein alles dazu, Kredite für Haus, Auto, auch andersrum Spar oder Aktienguthaben, Schulden beim Finanzamt oder GEZ.

    Naja, nicht vergessen: die haben keine Milliarde, das ist die Billion!

Comments are closed.