Philip Plickert, Wirtschaftsredakteur der FAZ.
Philip Plickert, Wirtschaftsredakteur der FAZ.
Print Friendly, PDF & Email

Von PETER HELMES, Conservo | Dieses Buch, rechtzeitig vor der Bundestagswahl herausgegeben, ist eine bittere Klage und eine noch ernstere Anklage, die sich nach der vorbehaltlosen Analyse der Politik der Kanzlerin und der Person Angela Merkel zwangsläufig aufdrängt. Es handelt sich letztlich um die Demaskierung einer Schein-Größe.

FAZ-Wirtschaftsredakteur Dr. Philip Plickert hat 22 Professoren und Publizisten gebeten, eine Bilanz der “Ära Merkel” zu ziehen. Um es vorweg zu nehmen: Diese Bilanz kennt fast nur rote Zahlen – umkränzt von einer Reihe schmeichelnder, den Hofschranzen und ihr ergebenen Journalisten abgelauschte verbale Nebelkerzen wie z. B. „Lichtgestalt“, „Heiligenschein“, „letzte Verteidigerin des liberalen Westens“, Begriffe, die von einigen Autoren dieses Buches süffisant aufgegriffen werden.

Und da findet sich auch noch eine Reihe wenig freundlicher Beigaben, als da sind: „Opportunistische Wenden“, „undurchdachte Entscheidungen“ oder „hohles ´C`“ statt „hohes ´C`“ (Ockenfels).

Schon in der bemerkenswerten Einleitung (Vorwort) macht Plickert seine Leser angriffslustig – ohne je die Contenance zu verlieren. Wir befinden uns hier schließlich nicht in einer Straßenschlacht, sondern in einem virtuellen Fechtkampf auf intellektuell hohem Niveau– allerdings mit einem zweischneidigen Schwert:

Autoren „irritierte Liberalkonservative“

Fast alle Autoren („irritierte Liberalkonservative“, wie Herausgeber Plickert sie bezeichnet) „sezieren“ Merkel und trennen die Haut („Teflon“, „Physikerin“, „kalt“, „uncharismatisch“) vom Wesen. Sie (diese Autoren) legen die (vermeintlichen) Stärken der Bundeskanzlerin offen und präsentieren schonungslos ihre Schwächen.

Wie ein roter Faden zieht es durch alle Beiträge: Das Sein dieser Frau ist ganz anders als der Schein. Oder, um bei der Physik zu bleiben: „Vom Ende her betrachtet“ – was angeblich die Stärke Merkels sei – blickt man, und leider wir alle mit ihr, in den Abgrund.

Wenn sie – ideologisch bestens geschult und mit den Gaben einer Propagandasekretärin ausgestattet – angetreten sein sollte, Deutschland zu verändern, dann wird ihr das gelingen. Jedenfalls ist sie auf dem „besten“ Wege dazu: Vom Ende her betrachtet sind vieler ihrer politischen Entscheidungen „Einzelfälle“, aber in summa landen wir im Sozialismus (DDR 2.0). Sie ist sozusagen Honeckers Rache an Westdeutschland.

Deutlich zeigt sich dies unter anderem in der „Eurokrise“, die nicht nur eine Krise des Euro ist, sondern Merkel zu immer neuen Zugeständnissen auf Kosten unserer nationalen Identität zwang und noch zwingt. Die von ihr (und nun auch Macron) angestrebte „Stärkung“ der EU-Organe gibt es nur zum Preis von weiteren Verlusten nationaler Rechte und zur Hinnahme von noch mehr staatlicher (EU-)Steuerung. Das erinnert fatal an Honeckers Lied „Den Sozialismus in seinem Lauf…“

Niemanden interessieren Merkels permanente Rechtsbrüche

Niemanden scheinen die permanenten Rechtsbrüche zu interessieren, die Merkels Politik begleiten. Und den Massenmedien ist nicht an einer Skandalisierung gelegen. Warum? Das zeigt Bolz auf: Weil es sich um Journalisten handelt, die ihr (Vor-)Urteil bestätigt finden. Also huldigen sie der Kanzlerin. Daß sich Merkel damit einen großen Anteil am Auseinandertriften Europas auflädt, zeichnet Werner Patzelt mahnend auf.

Ob Flüchtlingspolitik, Energiewende oder Eurokrise usw. – bei ihren abrupten Wenden hat sie weder „das Volk“ – (nicht) vertreten durch das Parlament – noch erst recht ihr Parteivolk mitgenommen. Es gab und gibt zu ihren wichtigsten Entscheidungen keine Parlamentsbeschlüsse – bzw. noch schlimmer: Das Marionetten-Kabinett und die breite Mehrheit des Eunuchen-Parlaments namens Bundestag segneten ihre einsamen Beschlüsse gehorsamst ab – zum Schaden des Deutschen Volkes. Es ist gewiß kein Zufall, daß die wenigen Großen in der Union, die ihr das Wasser reichen und Contra geben konnten (Koch, Merz etc.), allesamt politisch zu ihren Opfern wurden. Karriere machen nur die Schmeichler (Bolz).

Um auch das noch zu erwähnen: Merkel hat hundertmal gesagt, ihre Politik sei alternativlos. Das ist zwar dumm, aber nicht dumm gesagt. Denn bei vielen Menschen bleibt der Eindruck hängen, man müsse nur „Mutti“ folgen, dann sei man auf der sicheren Seite (Bolz). „Mutti“ ordnet die Welt.

Das ist die eine Seite des zweischneidigen Schwertes. Mit der anderen Seite wird freigelegt, wie sie auch in ihrer eigenen Partei weiteres Unheil anrichtet: Sie hat der CDU – der „Christlich“-Demokratischen Union – ein ganz neues, ganz anderes Profil verpaßt. Adieu Familie(-npolitik) – das entsprechende Kapitel von Birgit Kelle hätte einen Sonderdruck verdient –, adieu „christliche Grundwerte“, wenn sie nicht nur unser Land, sondern auch ihre CDU für Moslems öffnet, ohne die Grundregeln des Miteinanders so unterschiedlicher Kulturen zu regeln. Motto: „Seht her, liebe Welt, wie offen wir sind! Ich mache die Türen auf! – Und Ihr da drinnen könnt gefälligst zusehen, wie Ihr damit klarkommt…“

„Nie zuvor hat in Deutschland ein Bundeskanzler den Zeitgeist so konsequent bedient wie Angela Merkel“

Etliche Konservative in der Union fielen damit in Schnappatmung, andere ins Koma und wieder andere der AfD in die Arme. Das, was unter Franz Josef Strauß ehernes Prinzip der Union war – „rechts von uns darf für andere kein Platz sein“ – wurde von ihr nahezu geräuschlos aus dem Fenster geworfen. Sie waren (und sind) zu Opfern Merkelscher „Weltgefälligkeits-Politik“ geworden. „In der Tat“, schreibt Reuth, „hat in Deutschland nie zuvor ein Bundeskanzler den Zeitgeist so konsequent bedient wie Angela Merkel“.

An die Stelle „christlicher, liberaler und konservativer“ Orientierungen (Bolz) hat Merkel ein Surrogat gesetzt: eine rot-grüne Union – den Konservativen ist damit der Nährboden entzogen. Ihr, der nicht charismatischen Führerin, fällt das leicht: „Tatsächlich ist für Angela Merkel die CDU wohl eher eine Plattform denn eine politische Heimat“ (Patzelt).

Und es dürfte ihr in ihrem tiefsten Innern völlig wurscht sein, daß an der rechten Seite eine neue konservative Pflanze blüht, die AfD – solange sie Kanzlerin bleibt. Letztlich ist ihre Öffnung nach links ein Verrat. Ein Verrat an den liberal-konservativen Werten der Politik. Aber das ist wohl auch „alternativlos“. Die Sozialdemokratisierung der Union ist im vollen Gange (Koerfer).

Alle Autoren dieses Buches sind der konservativ-liberalen Grundorientierung zuzurechnen und sich einig: Mit ihrer Politik und in ihrem Denken hat Merkel uns Konservative in der Politik zu Randfiguren gestempelt – jedenfalls, solange sie noch regiert. Alle Autoren wissen um die Fehler, aber zu dieser Politik gibt es derzeit in der Union keine Alternative, da die Partei vom Zeitgeist ergriffen ist. „Der verlorene Kompass“, nennt Daniel Koefer dies. Eine brutale Machiavellistin hat die Machtchance erkannt und nutzt sie – schamlos, mit Lächeln und Raute – eiskalt aus.

Deutschland wird durch Merkel existenzbedrohend verändert

Merkel handelt nach einem eingängigen Erfolgsrezept: Ihr Politikstil ist autoritär (Bolz), weil er nicht auf einem offenen Diskurs beruht. (Ein bestechendes Beispiel zum verweigerten Diskurs Merkels liefert Sarrazin auf Seite 153.) Sie kommt sozusagen „hintenrum“, will heißen: Sie entzieht sich den Debatten und verweigert sich – mit entwaffnendem Lächeln (und der Raute!) vorgetragen – dem Diskurs. War Kanzler Schröder ein eher polternder „Basta-Kanzler“, ist Merkel atmosphärisch das genaue Gegenteil; ihr „Basta!“ ist zwar nahezu unhörbar, aber dennoch viel schärfer – eben „alternativlos“, wie sie grinsend von sich gibt.

Das Fazit: Die Kanzlerin ist ein Scheinriese, sie wird insbesondere von unkritischen Medien überschätzt. Und: Wer die Augen öffnet, kann heute schon die Konsequenz Merkelscher Politik erkennen – Deutschland wird existenzbedrohend verändert.

Vor Jahren warb Merkel für sich mit den Worten: „Sie kennen mich”. Heute wissen wir, daß wir auf sie und ihre Attitüden reingefallen sind und sie damals nicht durchschaut und schon gar nicht gekannt haben. „Eine gewiefte, aber überschätzte Politikerin“ (Plickert bei der Pressevorstellung seines Buches). Und der Ex-Bundesbanker Sarrazin ergänzt: „Kennen wir Angela Merkel?“

Die Sarrazin-typische süffisante Antwort liefert er gleich mit: „Ich kenne sie nicht. Sie hat Russisch gelernt, eine Mathematikolympiade gewonnen, ist Physikerin geworden – an intellektuellen Fähigkeiten kann es ihr nicht mangeln. Aber der Verstand ist ja nur ein Instrument – für welche Agenda setzt sie es ein?“ (…) „…Ich glaube, bei ihr stehen andere Ziele an der Spitze als das Wohl des deutschen Volkes.“ Ja, aber welche Ziele denn wohl? „Ich glaube, es geht ihr um die Verbesserung der Welt, notfalls auch auf Kosten des deutschen Volkes.“

Es regiert der reine Pragmatismus

Das wichtigste Versäumnis: Niemand hat jemals nach den Grundorientierungen und den Grundwerten dieser Frau gefragt. Heute wissen wir, daß ihre Grundwerte „Macht“ heißen, der sie alles unterordnet – und die sie mangels Grundorientierungen heute so und morgen so nach Opportunismus-Prinzipien verfolgt oder ändert. Jedenfalls ist sie mental weit weg von den christlich-demokratischen, liberalen und konservativen Wurzeln der Union. Einen ordnungspolitischen Kompaß hat sie noch weniger. Es regiert der reine Pragmatismus.

Die besondere Stärke des vorliegenden Buches liegt vor allem darin, daß die Autoren ohne Schonung die Probleme aufzeigen und sauber analysieren. Vermutlich wird Angela Merkel auch diese Beiträge als „wenig hilfreich“ (Thilo Sarrazin) bezeichnen, wenn sie denn das Buch überhaupt zur Kenntnis nimmt.

Zwei Historiker vergleichen Merkel mit Margret Thatcher (Dominik Geppert) und mit Ludwig Erhard (Daniel Koerfer) – ein „reizvoller“ Ansatz, der eben auch die Grenzen Merkels erkennen läßt.

Pflichtlektüre für die von Merkel mißachteten Konservativen

Es würde die Dimension dieser Rezension sprengen, würde ich auf jeden einzelnen Beitrag eingehen. Hinzu kommt, daß die Fakten zur fatalen Asylpolitik und zur „Willkommenskultur“ genauso bekannt sind wie die Risiken der (vermeintlichen) Euro-Rettung. Daß die Energiewende der falsche Schritt zur falschen Zeit war, steht ebenso zu lesen. Neu – und höchst lesenswert – sind aber die Schlüsse, die die Autoren daraus ziehen.

So wird die Lektüre nie langweilig, sondern eher zu einem Aufreger. Das hebt sich wohltuend ab von all dem Weihrauchschwenken der medialen Merkel-Entourage, die ihr an den Lippen hängen, aber dabei vergessen, das Gehirn einzuschalten.

Das wichtigste Ergebnis: Plickerts Buch ist nicht nur eine dramatische Abrechnung mit der Scheingröße Merkel, sondern auch eine programmatische Vorlage zur Rückbesinnung auf die konservativen Werte. Es sollte vor und nach(!) der Wahl besondere Beachtung erfahren. Eine Pflichtlektüre für die von Merkel mißachteten Konservativen ist das Buch ohnehin; denn es bietet einen Kompaß für die Zeit nach Merkel.

Bestellmöglichkeit:

» „Merkel: Eine kritische Bilanz“ von Philip Plickert (Herausgeber), gebundene Ausgabe, 256 Seiten, 19,99 Euro – hier zu bestellen.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

278 KOMMENTARE

  1. Die erste der „Aktionen“, mit denen IM Erika alias Bundeskanzlerin Gesamtdeutschland negativ auffiel, dürfte die „Abwrackprämie“ gewesen sein. Während dieser Zeit wurden nicht nur Werte ohne Not vernichtet. Dies wurde auch noch ungerichtet getan.

    Ab „Griechenland“ wurde es irrsinnig. Heute – ist es grauenhaft.

  2. Der Bogen ist zu kurz gespannt. Ich würde vielmehr sagen, vom Heiligenschein zum Dreizack des Teufels!

  3. Und trotz dieser vernichtenden Bilanz wird sie in 3 Monaten von den Schlafschlachtschafen zum vierten Male mit 40% wiedergewählt werden, auch dies einmalig in der Geschichte des ehemaligen Deutschland!

  4. Da muss was im Trinkwasser sein dass nur so wenig Menschen sehen wie schlimm dieser Teufel ist!

  5. Merkel bestimmt doch gar nicht die Politik. Das machen längst andere, welche die NWO durchsetzen wollen. Merkel setzt einfach nur um.
    Also die Asyl-Politik den Vorgaben der UNO/UNESCO folgend.
    Der Geldpolitik gewissen NGO’s folgend und natürlich der europ. Zentralbank.
    Dazu muss man völlig emotionslos, skrupellos und und kaltherzig sein, also typische Politiker – Eigenschaften besitzen denn sonst hält man das nicht aus. Leider machen einige europ. Staaten dieses Possenspiel nicht mit und die USA neuerdings ebenfalls nicht.
    Daß die dt. Wähler sich nicht wehren liegt einfach nur darin daß der Untergang bei Jamaika oder R2G unter Chultz noch viel mehr an Fahrt aufnehmen wird und die AfD, besonders in einigen Landesverbänden, sich selber zerlegt, d.h. wenig glaubwürdig rüberkommt.
    Aufgrund sprudelnder Steuerquellen werden die Probleme einfach zugedeckt. Die Asylindustrie ist eine der größten Profiteure davon aber eben auch Baufirmen (finde mal heutzutage einen guten Handwerker), die Unterhaltungsindustrie, die Gastronomie uvm.
    Ich werde den Teufel persönlich wählen um den Quacksalberer Chultz zu verhindern und der Teufel heisst leider…

  6. Merkels Rezept ist, in ihrer öffentlichen Rhetorik ausschließlich mit Banalitäten, Barmherzigkeit und Binsenweisheiten zu arbeiten.
    Jeder der etwas dagegen sagt, macht sich zum Depp und knickt später ein (siehe Horst Seehofer).
    Das Genialste ist jedoch, dass sie Probleme schafft für die sie sich dann noch auch weiterhin – wie zu befürchten ist – erfolgreich als Lösung verkauft.

  7. Die Polin Angela Kazmierczak zerstört unser Land, mehr gibt es zu dieser Person nicht zu sagen.

  8. Im Endergebnis ist das Merkel (samt Anhänger) ein MASSENMÖRDER und KriegstreiberTier ( Opfer: deutsche und europäische Ureinwohner, absaufende Neger, religiös motivierte Spinner im In- und Ausland)….. aktive Beihilfe zu Massenvergewaltigung und Diebstahlverbrechen,Veruntreuung deutschen Staatsvermögens in unbekannter Höhe sind dabei nur Randerscheinungen!

  9. Ganz genau, weil eben der dumme Deutsche keinerlei Interesse am aktuellen Geschehen zeigt. Es interessiert ihn in keinster Weise, dass hier Millionen Sozialschmarotzer, Vergewaltiger, Drogenhändler, Treppenschubser, Messerstecher, Kinderbelästiger und weiterem üblen Gesocks quasi eingefallen sind. Der Deutsche findet es auch schön, wenn hier demnächst weitere Anschläge verübt werden. Und am Ende wird gejammert….

  10. Trinkwasser, im Sinne von GEZ-Hurenmedien verstanden, erklärt diesen Totalausfall weiter Bevölkerungskreise.

  11. „Angela MerkelPolitik
    Merkel lernt polnische Aussprache

    Die Polen sind begeistert über die polnische Herkunft der Bundeskanzlerin. „Angela Merkel ist eine Polin!“, titeln die Zeitungen“

    Quelle: FR
    ———-

    Wenn die Polen so begeistert von ihr sind können wir denen gerne unsere Kanzlette überlassen.

  12. Diese Frau ist trotz all ihrer Rechtsbrüche – aus meiner Sicht – noch immer an der Macht und wird von den Journalutten hofiert, weil bestimmte Mächte im Hintergrund die Fäden ziehen. Und MASSIVEN Einfluss haben.
    Anders ist dieser Wahnsinn nicht zu erklären.

  13. http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/dresden-und-pegida-wie-wutbuerger-eine-stadt-stigmatisieren-a-1151665.html

    Erst zog die AfD in den Landtag, dann die Pegida durch die Altstadt: Das Anti-Islam-Bündnis hat Dresden verändert – und in eine Identitätskrise gestürzt.

    Nach Stürzenberger sprechen noch zwei weitere Pegidisten, bevor direkt im Anschluss eine AfD-Kundgebung beginnt. Das Publikum bleibt dasselbe, die Demonstranten schwenken Fahnen der „Identitären Bewegung“ und des deutschen Kaiserreichs, statt zu klatschen brüllen sie Beifall: „Widerstand, Widerstand, Widerstand!“

  14. Na endlich scheint man den wirklichen Grung erkannt zu haben welche Politik diese IM Erika wirklich betreibt. Damals hatte sie nur gegen den „Imperialistischen Kapitalismus Westdeutschlands “ gekämpft, heute, nachdem es ist gelungen war, sich an die Spitze der damals stärksten Partei zu schmugeln, kämpft die ihren damaligen Kampf auf weit größeren Bereich als damals nur mit den Unterschied, das sie ihren damaligen Kampf auf einer etwas anderen Weise führt. Erst hatte sie sich ihre Bettvorleger zu Zirkuskasper degradiert, ohne das diese es gemerkt hatten, indem sie ihre damalige „Demokratie“ einen bunt gestrikten Pulover übergestülpt hette und damit den damaligen Wunsch von Stalin nur in anderer Weise, den kommunistischen Sozialismus bis zum Atlantik ausgeweitet. Stalin hätte es mit Waffengewalt getan, Merkel auf weniger gefährlichen Weise, aber um so erfolgreicher, ohne auch nur ein Schuss abgeben zu müssen und alle freien sich ihr den Hintern lecken zu durfen. Sie war nie eine nach den Sinn der CDU eine „Demokratin, sondern ist geblieben was sie schon immer war und nur wenige haben das gemerkt. Sie benutzt fast die gleiche Politik wie Stalin, nur damals taten es diese „Oberhäubter“ mit Terror das Volk zu verunsichern, und heute wird es an stelle der früheren terroristen, heute mit der durch diese Politiker finanzierten ANTIFA und deren Anhänger ausgeführt. Man befreit das Volk vom Kapitalismus, so heist es heute unter der Bezeichnung, „Kampf gegen Rechts“, das ist ihre Art was sie unter Demokratie versteht. Es ist nichts anderes als die damalige Ost-Demokratie. Eine verbrecherische Diktatur vom feinsten.

  15. Bei der kommenden Wahl, haben wir die Wahl zwischen der STASI-Schl…. oder Martin, dem Säufer.
    Keine Gute Auswahl.
    Aber ich sage Euch heute schon die STASI-Schl…. wird das Rennen machen (Wahl gewinnen).
    Denn die Mehrheit der deutschen Bevölkerung ist für die islamische Gewalt, den Abbau der Demokratie, den massenhaften Vergewaltigungen, Raubtaten und anderen Greueltaten, denn es sind ja alles nur Einzelfälle.
    Der Islam hat den Nichtislamisten den Vernichtungskrieg erklärt.
    Warum tun wir nicht das Gleiche und erklären dem Islam den Vernichtungskrieg???
    Deutschland ist unser Land. Also auch unsere Regeln und Gesetze!
    Noch vor 3 Jahren konnten Frauen im Dunkeln alleine nach Hause gehen, es passierte ihr nichts. Macht sie es heute, kann sie froh sein, wenn sie am Leben bleibt.

  16. Bei der kommenden Wahl, haben wir die Wahl zwischen der STASI-Schl…. oder Martin, dem Säufer.
    Keine Gute Auswahl.
    Aber ich sage Euch heute schon die STASI-Schl…. wird das Rennen machen (Wahl gewinnen).
    Denn die Mehrheit der deutschen Bevölkerung ist für die islamische Gewalt, den Abbau der Demokratie, den massenhaften Vergewaltigungen, Raubtaten und anderen Greueltaten, denn es sind ja alles nur Einzelfälle.
    Der Islam hat den Nichtislamisten den Vernichtungskrieg erklärt.
    Warum tun wir nicht das Gleiche und erklären dem Islam den Vernichtungskrieg???
    Deutschland ist unser Land. Also auch unsere Regeln und Gesetze!
    Noch vor 3 Jahren konnten Frauen im Dunkeln alleine nach Hause gehen, es passierte ihr nichts. Macht sie es heute, kann sie froh sein, wenn sie am Leben bleibt.

  17. Ich tippe auf Jod. Hitler und die DDR hatten das Leitungswasser jodiert.
    Heute wird bei der Tierfütterung und der Verarbeitung überall Jod zugesetzt.
    In Ländern wie Polen gibt es das nicht.

  18. Das stimmt sinngemäß- auch wenn es im Regierungshandwerk kriegerische Aktiva immer gibt, so ist es eben ein ganz und gar eklatanter Rechtsbruch in mehrfacher Form, den M. begangen hat, im Sinne eines Putsches von oben, gegen Volk und Verfassung.
    Die Analyse ihres Tuns in vielfacher Form wird ihr politisches Ende sicher beschleunigen, doch sicher wird man sie nicht verhaften, steht sie doch im Schutze und Befehl ihrer Dienstherren.
    Es sei denn, es konstelliert sich etwas, das dazu führt, daß man sie fallenläßt- ausgeschlossen ist das nun auch wieder nicht. Siehe Honnecker oder Sadam- wer im Auftrag fremder Mächte herrscht, wähnt sich nur zu gern in Sicherheit, doch ist er es niemals wirklich.

  19. Drei impotente Brüder(Neger) werden bei ritueller Krokodil-Vergewaltigung gefressen.

    In der südafrikanischen Provinz Limpopo wurde drei Brüdern der Wunsch, ihre Potenz wiederzuerlangen zum Verhängnis.

    Der Vater der drei umgekommenen Afrikaner erzählte der örtlichen Zeitung Mzansi Live, dass bei dem von einem Schamanen empfohlenen Ritual ein Amulett seine drei Söhne beschützen sollte. Entgegen allen Erwartungen seien die drei Afrikaner, die nacheinander im Wasser ein weibliches Krokodil „vergewaltigten“, von Artgenossen des Missbrauchsopfers zerfleischt worden.

    https://de.sputniknews.com/panorama/20161223313904678-impotente-afrikaner-vergewaltigen-krokodil/

    Afrika adio ………………………

    Gut dass die drei genannten keine Flüchtlinge waren. Weiss der Teufel wen die in Deutschland vergewaltigt hätten. Vielleicht ein Nilpferd ? In Deutschland gibt es Zoos.

  20. Der geneigte PI,- Leser von Welt weiß doch schon lange, dass die Merkel ihr Gewissen am 17. Okt. 2015 für 156,00 € verkauft hat hier klick !

  21. Ich denke, dass Merkel eine von Hass zerfressene Psychopathin ist. Sie liebt alles und jeden – nur nicht das eigene Land und die eigenen Landsleute. Der Auslöser ist vermutlich ihre Verschleppung in die DDR. Niemand hat dümmere Eltern als sie. Deswegen sollen wir alle leben wie in der DDR. Sie betreibt einen Souveränitätsabbau und eine Entdemokratisierung sondergleichen.

  22. Rauten-Mutti erfüllt der Mehrheit der Deutschen ihre geheimsten Wünsche: Es endlich der Welt zu zeigen, dass man doch „gut“ ist, gerade auch wenn Heimat, Sprache, Kultur und Geschichte (alles ohnehin „Nazi“) dabei vor die Hunde geht, und gar ganz Westeuorpa in den höllischen Abgrund Islam hinabsinkt. Das geht leichterdings, aber Bilder von fremden Glückssuchern aus Asien und Afrika, die vom Weltsozialamt Germoney an den Grenzen abgewiesen werden, nein, die können die Totengräberin Europas und ihre Wählerschar im kranken Herzchen nicht aushalten.

  23. Nein, Frau Merkel zeigt keine Raute. Da wären alle Seiten gleichlang. Sie zeigt ein Drachenviereck!

  24. irritierte Liberalkonservative

    Papperlapapp … seit Wilhel Heimeyer (Soziologe) wissen wir, dass wir es dabei mit einem „verrohenden Bürgertum“ zu tun haben, die eine „Vereisung des sozialen Klimas“ bewirken, diese komische neue Mitte der Gesellschaft – oder kurz nach SPD-CDU-Grünen-(SED)Sprech : „alles Nazis !“

  25. Die LINKE bereitet in Bremen die Vertreibung politisch andersdenkender (AfD) aus einem Stadteil vor, ganz so wie sie es schon in der DDR mit Andersdenkenden betrieben haben

    Bei diesem Video von DIE LINKE persönlich, kann man auch den Eindruck gewinnen, dass Aktivisten von DIE LINKE versuchen Pogromstimmung unter Bremer Bürgern gegen die AfD zu erzeugen.

    Bei diesen Kommunisten darf es nur eine einzige Partei geben, die ihrige, die ihre Schmarotzer-Existenz durch Besteuerung und Enteignung fleißiger Bürger finanziert.

    https://www.youtube.com/watch?v=xFv2v7J54Pg

  26. Wenn 1970 mal irgendein Trottel einen Kugelschreiber in die Hand genommen hätte und mit der Angela Merkel in den … “ Federkrieg “ … gezogen wäre, hätten die Deutsche heute diese Frau in dieser Form nicht an der Backe, den…. … HIER KLICK !

  27. Das Fernsehen ist Schuld. Daß die Glotze dumm macht ist seit langem bekannt. Aber es ist noch viel schlimmer. Der jahrzehntelange Genuß der staatlichen GEZ-Programme, hat die Menschen zu stumpfsinnigem Wahlvieh degradiert. Sie lassen sich wehrlos und willenlos zur Schlachtbank führen und finden es großartig, daß sie sich ihren Metzger selbst auswählen dürfen.

  28. „…Warum tun wir nicht das Gleiche und erklären dem Islam den Vernichtungskrieg???“

    Ich denke, daß die Europäer es sinngemäß fertigbringen werden, dem Islam das ‚Pflegeheim‘, die ‚Psychiatrie‘ und den ‚Strafvollzug‘ zu erklären.
    Bedenken Sie nur, daß 60 % aller Moslems weltweit extrem genetisch geschädigt sind durch ihre Inzestkultur, und daß diese Volksmassen keine Zukunft mehr haben, erst recht, weil sie ja unter sich bleiben müssen. Es ist ein gefährlicher Totläufer, ja. Aber es ist eben ein Totläufer.
    Und wenn es wirklich zum Krieg der Moslems gegen die Europäer kommen sollte- was ja wirklich möglich ist- dann haben wir immer noch mehr auf der Pfanne als die.
    Stellen Sie sich nur mal vor, die deutsche Regierung kippt ‚pro Deutschland und pro Frieden in Europa‘ und stellt die Waffenlieferungen an Saudi-Arabien ein. Dann geht der IS schon zur Hälfte baden. …

  29. Und trotz dieser vernichtenden Bilanz wird sie in 3 Monaten von den Schlafschlachtschafen zum vierten Male mit 40% wiedergewählt werden, auch dies einmalig in der Geschichte des ehemaligen Deutschland!

    Mittlerweile glaube ich nicht mehr zu 100% an die Schlafschaf_Innen. Ich treffe seit geraumer Zeit niemanden mehr der diese Frau_In und ihre Politik wählen würde, darunter sind sehr viele Zufallsbekanntschaften.

    Viel mehr drängt sich mir eine Beeinflussung andere Art auf.

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/bundestagswahl/26-saecke-mit-stimmzetteln-in-fahrstuhl-entdeckt-aid-1.3708007

  30. 65% der Wähler würden Schulz oder Merkel wählen, weil sie genauso hässlich, bescheuert und spießig sind.

  31. Die Massenverblödung ist so tief in die Gesellschaft eingedrungen, dass sogar diese CDU Wahl-Plakate, die – aller Ironie zum Trotz – Sicherheit propagieren, ohne Scham aufgestellt werden können. Und nein, kein Aufschrei.
    Das Ferkel könnte genau so gut im ZDF verkünden, dass sie die Mutter Gotte ist, und die Wähler wurden genau das Glauben.
    Es ist nicht sie selbst, sondern die mediale Gehirnwäsche mit all den absurden Folgen, die ihr den Weg bahnt.

  32. Merkel: Mit mir wird es keine PKW-Maut geben.

    Atomausstieg ist sicher. Brennlementesteuer ohne Atomkraft ist Betrug.

  33. „…für die Zeit nach Merkel.“

    Möge diese Zeit ohne diese Person bald beginnen.

  34. Wenn das Cover Photo dem Inhalt entspricht, dann wird das wenig schmeichelhaft für unsere First Lady. Aber sie hat ein „dickes Fell“, vielleicht liest sie es gar nicht, so wie das Sarrazin Buch.

    In dem Buch scheint für jeden etwas dabei zu sein. Hoffentlich kommt es noch rechtzeitig in die Läden, dass die Leute noch Zeit haben, um es vor der Wahl der durchzulesen!

  35. So sieht es aus. Ob es da ein Papier drüber gibt oder nicht, ist mir da sehr egal.
    Man braucht nur zu sehen, was passiert.
    Vielleicht streuen „die“ auch extra obskure Papiere, nach dem Motto, man sieht dann den Wald vor lauter Bäumen nicht. Also Oh, ein Verschworungstheoriepapier.Schön übertrieben. Das kann nicht stimmen. Und, Viola, schon kann man genau das umsetzen, was darin steht.

    Man kann es doch wirklich sehen, wie die EUDSSR Fahrt aufnimmt.
    Das ist ihr Auftrag.
    Und nicht nur ihrer.
    Schön erstmal schengenmäßig hier die freie Fahrt für freie Bürger einführen und dann die Fremdlinge einladen, sich hier wie zuhause zu fühlen.

    Okay, sie kann ja Politik machen oder ihre Visage dafür hinhalten, und die Kohle einstreichen, wie sie es für richtig hält.
    Was definitiv nicht sein darf, sind diese ewigen Rechtsbrüche Herrgottnochmal.

    Und dass da bundestagmäßig alle mitmachen, das kann ich einfach nicht verstehen.

    Irgendeiner, herrje, muss doch noch Eier haben.
    Was ist da los?!

  36. http://www.bild.de/news/inland/dokumentation/laengste-doku-aller-zeiten-52298310.bild.html

    Hermann Pölking (63), Filmemacher und Autor des gleichnamigen vom be.bra-Verlag veröffentlichten Buchs (784 Seiten, 36 Euro) ist zuversichtlich, dass seine Monumental-Doku genug Menschen anlockt, um die 1,35 Millionen Euro Kosten (je zur Hälfte finanziert durch Filmföderung und private Investoren) einzuspielen.

    Sein Ziel sei es, erklärt Pölking, „die Geschichte des Nationalsozialismus in die Alltagsgeschichte der Deutschen einzubetten“. <<<<<

    Damals oder heute ❓

  37. Ich habe lange geglaubt, dass Willy Brand der schlechteste Bundeskanzler der Bundesrepublik war. Aber Angela Merkel übertrifft ihn inzwischen bei weitem im Negativrekord!

  38. Ich hatte vor der letzten Bundestagswahl das Buch von Prof. Gertrud Höhler „Die Patin“ gelesen und dieses Buch mehrmals verschenkt. Trotz dieser hervorragenden Merkel Analyse wurde das Miststück gewählt. Ich fasse es nicht!

  39. Ob das Papier echt ist- wer weiß. Der Inhalt ist es aber- genau das wird nun umgesetzt.
    Ich kann mir nichts anderes als eine russische Besatzung vorstellen, welche die Grenzschließung und die Einführung der neuen Mark erzwingt und so Europa wieder stabilisiert. Besatzung im Chaos natürlich. Denn ohne dem gibt es wirklich keine Chance auf einen anderen Verlauf, selbst wenn die AfD als Opposition im Bundestag wirkt.

    Natürlich kann man das den einfachen Menschen nicht vermitteln, sie wählen die Partei oder Figur, wo sie durch Manipulation das beste Gefühl vermittelt bekommen, und sei es unbewußte ‚Straffreiheit bei Gehorsam‘. Das ist das mit dem Blubb im Spinat- es funktioniert.
    Leider sind jene, die uns beherrschen, sehr mächtig in ihrer zerstörerischen Entschlossenheit, allerdings doch vergleichbar der Entschlossenheit gestörter Krimineller. Denn diese EU-Diktatur hat keinerlei Sinn, so wie die USA niemand brauchte braucht auch dieses neue Imperium niemand. Und ob die Ur-Europäer so naiv sind wie die Indianer- ich bezweifle das.
    Letztlich gehen die USA selbst in ihre Auflösung, wie könnten sie sich da auf Dauer in Europa durchsetzen?
    Irgendwas wird diesen mörderischen Plan stoppen, davon bin ich überzeugt.

  40. Ich kämpfe jeden Tag auf´s Neue darum diese verdammten Schlafschafe wachzurütteln. Und ich muss ehrlich sagen, ich freue mich ein bisschen drauf, wenn hier alles im Bürgerkrieg versinkt und ich den Trotteln dann in ihre dämlichen Visagen schauen darf. Fußball, Bier im Kühlschrank etc….
    war ja schließlich wichtiger 🙁

    AfD wählen !!

  41. Wie jemand vorher schrieb, sie wird wieder gewählt werden.
    Kenne leider genug Leute, die es zwar nicht offen zugeben, aber es anhand
    der Äußerungen deutlich wird, daß sie die Rautenfrau wählen.
    Es werden die Parolen der Wahrheitspresse einfach nachgeplappert.
    Sinnlose Diskussionen, nervenaufreibend für nichts.
    Habe seit längerem begonnen, mir solche Leute vom Hals zu halten.
    Leider muß man auch langjährige Freundschaften aufgeben, aber es hat
    keinen Sinn mit solchen Menschen Kontakt zu halten.
    Es gibt heute zwei Möglichkeiten:
    Ich bin für oder gegen mein Land.
    Rautenfrauwähler gehören definitiv zu den Letzteren , ebenso wie
    Grün-, Linke-, SPD- und auch CSU-Wähler.

  42. Das Buch wird nichts daran ändern das diese Dame noch einmal weiter regieren wird. Eine Horrorvorstellung. Zumindest für sehr viele Bekannte, Freunde und Geschäftspartner von mir. Ich hatte mir mal vorgenommen, um Streit zu vermeiden, bei Partys oder Essenseinladungen , über die beiden Themen zu diskutieren bei denen es unweigerlich zu Ärger kommt, Politik und Religion. Spricht man bei solchen Anlässen zum Beispiel über die zeitgenössische Politik dann kann man die Uhr danach stellen das es in sehr sehr kurzer Zeit zu Ärger kommt. Ich persönlich habe mich schon häufig dazu hinreißen lassen meine Meinung zum Thema Flüchtlinge oder die linke Politik zum Besten zu geben. Spätestens seit dann gelte ich als Radikaler. Die Leute die mich kennen , wissen das ich kein „Nazi“ bin. Ich war in über 40 Ländern und habe , solange keine Moslems in der Nähe waren , immer nette Menschen aus unterschiedlichsten Kulturen kennen und schätzen gelernt. Sobald ich jedoch in Gegenden war in denen Moslems anwesend waren, gab es Ärger. Ich wurde betrogen, belogen, bestohlen und beleidigt. Dinge die mir ansonsten in der Gegenwart von Buddhisten, Hindus oder Christen nie passiert sind. Das ist leider meine Erfahrung und die bittere Wahrheit. Diejenigen die mit mir darüber diskutiert haben oder mir gar Unrecht gaben, das waren immer irgendwelche Klugscheisser die so gut wie nirgends auf der Welt waren. Jeder weitgereiste Traveller gab mir jedoch Recht. Natürlich kann man auch mit Angehörigen anderer Kulturen Ärger haben. Jedoch war die Zuverlässigkeit mit der ich mit Moslems Ärger hatte nicht zu übertreffen. Dieser Umstand wird auch vor Deutschland nicht halt machen. Leider wird jeder diese Erfahrung erst selbst machen müssen. Die Moslems sind weder unsere Freunde noch wollen sie das sein. Es gibt mehr oder weniger feindselige Moslems, jedoch werden selbst die „moderatesten“ Moslems es vorziehen unter der Herrschaft des Islams zu leben als unter einem westlich geprägten Grundgesetz samt dazugehöriger Kultur. Das anzunehmen wäre töricht und naiv. Unter, mit anderen Worten , kompletter Schwachsinn. Frau Merkel gehört , samt ihrer Regierung wohl zu denen die erst dann kapieren was sie da im Begriff sind anzusetzen, wenn es zu spät ist. Weder Frau Merkel sonst irgendjemand anders aus der Regierungstruppe hat mit dem Lumpenpack auf der Straße zu tun. Diese Leute müssen mal eine Woche in Hamburg/ Wilhelmsburg oder in einer anderen Gegend mit sehr hohem Moslemanteil der Bevölkerung zubringen. Vielleicht kapieren die Herren und Damen aus der Politik dann , das wir es hier nicht mit normalen Moslems zu tun haben, was an sich schon übel genug wäre, sondern sogar mit dem schlimmsten Abschaum den nicht einmal jemand in deren Herkunftsländern vermisst. Da sind Leute dabei die niemand in deren Heimatländern zurückhaben will. Und Frau Merkel und Co. Machen für solche Leute auch noch die Türen sperrangelweit auf. Grandios! Ich hoffe sowas steht auch in dem Buch……..

  43. Das sie aber eine Mauermörderpartei sind, wird nicht richtig wahrgenommen. Das „abwinken“ der Linken-Spinnerin (Sprecherin) zeigt es.

  44. Massenverblödung mulitikulti TV Werbung

    „Helfen Sie mit, zusammen mit uns die Integration von Flüchtlingen zu verbessern“

    Und im Hintergrund singt ein Chor ein fröhlichen Lied:
    “ Freedom, Freedom, freedom..“

    Die missachten jeden noch so kleinsten Funken Realität.
    Grusel, würg, kotz…

  45. .
    Die Rautze hat
    man uns vorgesetzt
    zur Verhöhnung und zur
    Abwicklung. Dafür wurde sie
    ständig mit vielen Auszeichnungen
    und Preisen bedacht und von
    den antideutschen Medien
    während der letzten 12
    Jahren immer nur mit
    Samthandschuhen
    angefaßt. Das
    sagt doch
    alles.
    .

  46. Merkel ist nach meiner Ansicht nichts weiter als ein pathologisch-narzisstische, machtbesessene Ex-SED-Schranze, die sowohl das Land, als auch die Menschen, deren Wohl zu mehren und zu achten sie geschworen hat, mit Füßen tritt.

    Aber ich habe es hier schon mehrfach geäußert, und sage es nochmal: Das geradezu fürchterliche und schändliche Wirken dieser Frau wurde erst dadurch möglich, daß gewählte VOLKSvertreter ohne jedes Rückgrat und ohne jede Haltung ihr Wirken in geradezu arschkriechender Willfährigkeit und Gleichgültigkeit, sowie Verantwortungslosigkeit abgenickt haben und weiter abnicken.
    Diesen äusserst wichtigen Kernpunkt sollte und darf man nie vergessen.

    ´

  47. Bis zur Franz Josef Strauß-Ära war die CDU für Patrioten noch wählbar, spätestens seit dem Merkel-Unheil jedoch nicht mehr, da sie schlichtweg eine Kriminelle ist, eine Verräterin der Ideale ihre Partei, und Volksverräterin der Deutschen ist (damit meine ich keine Moslems, Flüchtlinge, und andere Integrationsresistende).

  48. Ha ha , so eine Schande!
    Ja, Gertrud Höhler ist eine Wohltat. Sollte PI mal bringen. Einfach Video verlinken, fertig.

  49. Merkels irrsinnige Politik beginnt bereits, meine eigene Familie zu zerstören. Meine beiden Enkelinnen (23 und 21 Jahre alt) – Studentinnen in Jena und Göttingen, haben begonnen, mich und ihre Urgroßeltern als Nazi`s zu titulieren. Ihrer Meinung nach sollte man die deutsche Geschichte in den Abfall werfen; denn alle wichtigen Menschen (Dichter und Denker, wie Voltair, Rousseau, Schiller, Goethe, Herden und andere seien nur Rassisten gewesen. Damit können sie nichts anfangen. Ich verwies sie meiner Wohnung mit den Worten: „Verschenkt euer deutsches Blut an schwarze und braune Muslime – Allahu Akbar.“Danke Frau Merkel!!!

  50. Wir waren gestern zu einer Geburtstagsfeier in Preußen (Cottbus), anwesend ca. 30 Personen. Jemand war der Meinung, daß so die richtige Stimmung fehlt. Darauf meine Frau sehr provokant: ,,Ihr könnt doch alle mal Martin rufen.“ Es war niederschmetternd! Kein einziger, der anwesenden Gäste (außer mir), wußte damit etwas anzufangen. Uns wundert hier nichts mehr.

  51. Genau das ist der Punkt! Einerseits diese geradezu elendige Verwahrlosung und Versiffung von praktisch allem, was öffentlich ist. Andererseits diese, mit absoluter „Selbstverständlichkeit“ nach außen signalisierte und geäußerte Anspruchs- und Forderungshaltung.
    Das ist eine – kaum zu überbietende – Unverschämtheit und Dreistigkeit, DIE EINEN DAUERANWIDERT:

  52. Es stellt sich doch nur eine einzige Frage !!!

    WAS MUSS PASSIEREN DAS ,DAS VOLK MERKEL NICHT MEHR WÄHLT ????!!
    Schulz natürlich auch nicht !

  53. Die meisten Menschen in der BRD bekommen im Alltag nicht viel mit von der Moslem- und Flüchtlings-Problematik bzw. Kriminalität, daher werden sie ihr Wahlverhalten auch nicht ändern…

    Diese Leute kennen nur Arbeit und Fernsehen, und falls sie doch mit dem ÖPNV zur Arbeit fahren, verstecken sie sich hinter Zeitungen und Tablets, Laptops, Smartphones, in der Angst, hoffentlich heil nach Hause zu kommen, falls ein Trupp Neger, Moslems oder Südländer im Abteil sich befindet.

  54. Sag ihnen halt einfach, dass sie auf Wikipedia einfach bei „Mohammed“ darüber lesen können, wie der Prophet der Muslime wirklich war. Dass er Frauen versklavt hat, Kinder entjungfert hat, Juden geköpft hat und Ungläubige so wie sie, abgeschlachtet hätte.
    Wenn ich das bringe, sind alle immer still!

  55. Es fehlt mir schon der Glaube, ob die letzten Wahlen überhaupt noch geheim waren. Es wäre doch möglich, dass in der Wahlurne eine Spezialkamera angebracht ist, die sofort den eingeworfenen Wahlzettel ausliest und der Person zuordnet, die gerade ihre Stimme abgab!Dann ließe sich doch etwas ändern?

  56. @Polit222UN

    Ich laufe nur noch mit dem Kopf nach unten durch die Gegend, damit ich wirklich niemand sehe!
    Nur so halte ich das noch aus.
    Habe ich dann ein öffentliches Verkehrsmittel erreicht, suche ich mir einen Platz aus, bei dem ich nicht angestarrt werden kann. Zur Not, wenn ich keinen mehr finde, spanne ich dann auch schon mal den Regenschirm im Zug auf.

  57. Ich meide inzwischen westdeutsche Großstädte völlig. Ich bekommen nur noch das kalte Kotzen, wenn ich sehe, was da für ein Volk herumläuft und wie alles vermüllt. Leider bleibt das Problem ja nicht dort. Auch in meinem kleinen Ort laufen immer mehr Neger und Moslems herum, man hätte es noch vor 5 Jahren in seinen schlimmsten Alpträumen nicht für möglich gehalten.

  58. Nicht wenige Studenten haben diese Einstellung.
    Jahrelang stand z. B. ein großer gesprayter Spruch („Was ist die deutsche Kultur – Antwort: Dreck“) an einer Wand zwischen Stadttheater und Uni in der Freiburger Innenstadt, und keinen hat es Interessiert, geschweige denn weg gemacht.

  59. Es glaube doch niemand, daß Merkel nicht heimatverbunden ist, weil sie dieses Land zugrunderichtet. Sie ist es sehr wohl und führt absichtsvoll und durchtrieben einen Plan aus. Ihre Heimat, das ist die untergegangene DDR. Sie hatte es gut da, sich mit dem System arrangiert und war auf dem besten Wege. Wir haben ihr das alles genommen. WIR, versteht Ihr das? Dafür rächt sie sich bitter. Sie wußte, wir man es anstellen muß, damit WIR ihr auch noch das Werkzeug dazu freiwillig in die Hand geben. Sie ist durch die beste Schule gegangen, wie man Wahlen durchführt, wenn das Ergebnis alternativlos ist. Sie weiß auch, daß wir schon ganz andere Gröfaze überstanden haben und aus den schlimmsten Katastrophen wieder aufgestanden sind. Das Überrennenlassen durch den Islam, das hat eine neue Qualität. Das größte trojanische Pferd aller Zeiten. Sie findet, es könnte diesmal klappen.

  60. Guti gemacht…. wenn die beiden hirntoten “ Nüsse“ mit Blut und Ehre in naher Zukunft nix anfangen können, sind se verloren! Im nahenden Religionskrieg auf deutschem Boden gibt es nur ein Ja oder Nein zur deutschen Idendität ( dank Merkel und Konsorten )

  61. Normalerweise müsste eine einzige solche Meldung reichen, um der AfD Heerscharen an neuen Wählern zu bescheren.

    Aber inzwischen habe ich die Hoffnung aufgegeben. Statt sich zu informieren hat der Deutsche Michel schließlich wichtigeres zu tun:
    – Samstags den Rasen mähen (möglichst wöchentlich), alternativ das Auto putzen
    – Bundesliga schauen
    – Feierabendbier trinken
    – Grillen
    – über die AfD oder Trump herziehen (d.h. nachplappern, was ihm Slomka und Kleber vorgeplappert haben)
    Solange all das noch möglich ist und niemand über Michels Rasen latscht, wird sich kein Widerstand regen. Wir können uns hier die Finger wund schreiben, es ist zwecklos.

  62. Ich wünsche deinen Enkelinnen noch viel Spaß im zukünftigen Kalifat Germanistan. Wer nicht hören will, muß fühlen!

  63. Ich sehe eine umgedrehte Pyramide.
    Trump hat das Zeichen letztens auch gemacht.
    Hitler, wissen ja alle, auch.
    Jedenfalls ist es ratsam, zumindest ganz interessant, sich mal etwas durchzugoogeln bzgl umgedrehter Symbole, gute Mächte, böse Mächte, finde ich.

  64. Frau Holle 25. Juni 2017 at 23:05

    Besser kann man den Zustand hier kaum beschreiben !!

  65. Bei dieser verblödeten Werbung bekomme ich immer Augen-Herpes. „Frieda, Frieda, Frieda ..!“

  66. gerswind782 25. Juni 2017 at 22:48

    Mein Mitgefühl, es ist bestimmt keine leichte Situation.
    Bei uns ist es etwas anders, mein Schwager eine rote Socke hat Unfrieden und Zwietracht in die Familie gebracht.
    Solche Zeiten in denen Kinder oder Enkel so agierten gab es schon einmal, wohin das geführt hat weiß man.
    Glück und Kraft und Gruß vom

    lorbas

  67. HesseSten 25. Juni 2017 at 21:24
    Da muss was im Trinkwasser sein
    Antwort

    sauer11mann 25. Juni 2017 at 21:34
    oder sind es die Funkwellen?

    Demokratie statt Merkel 25. Juni 2017 at 21:35
    Trinkwasser, im Sinne von GEZ-Hurenmedien

    crimekalender 25. Juni 2017 at 21:43
    Ich tippe auf Jod.

    hiroshima 25. Juni 2017 at 22:02
    Das Fernsehen ist Schuld.

    Ich hab‘ jetzt wo gelesen, die fünf ‚F‘ sind schuld:
    Fressen, Ficken, Fernsehen, Fußball, Facebook

    😉

  68. Muselmanien und Negerien hat seine Irrenanstalten nach Europa „ausgelagert“. Danke, Murksel!

  69. Helmut Kohl sagte: Merkel kann nicht mit Messer und Gabel essen.

    Wählt nur zivilisierte Kandidaten. Darum AfD!

  70. Ach so, kommt von Hofschranze.
    Na, dann kann sie ja nicht die Königin sein.
    Die Mistfliege.

  71. Ohjeee, ich weiß genau, was du meinst. Das Ding läuft aber schon seit Wochen. Ich erkenne es bereits am ersten Ton und schalte weg. Die Sendung hat dann meist Pech, weil ich oft nicht wieder zurückschalte.
    Das ist ein ganz perfider Singsang der einen in den Bann zieht.
    Widerliches Zeugs.
    Mich ekelt das nur an, wie alles Orientalische inzwischen.
    Nur noch KOOOOTZ!

  72. Man darf sich gar nicht vorstellen, wie wohl die Kinder der beiden aussehen würden, wären sie miteinander verheiratet … würg

  73. Ich wollte nur noch mal kurz daran erinnern, dass aus diesem Urlaubsland auch viele Flüchtlinge flüchten und als Schutzsuchende in Deutschland einfallen:

    http://www.5vorflug.de/weiteres/kooperation/marokko.html?cm_mmc=Display-_-Stroer-_-Teaser-_-IP_Marokko

    Warum kriegen es die Deutschen nicht so kollektiv wie die Russen bei der Türkei hin, unter Angabe des Grundes „Schreckliches Land … von dort flüchten die Leute!“ der marrokanischen Regierung einen ordentlichen Tourismusboykott reinzudrücken und die so zu zwingen, ihren kriminellen und arbeitsscheuen Abschaum nicht zu uns zu exportieren?

    Leute, das ist aus meiner Sicht ein guter Ansatz, der durchaus praktikabel ist und zum Erfolg führen kann.

  74. Bei FJS und Kohl konnte man die Partei noch wählen. Heute sind die unglaublich rassistisch gegen Deutsche.
    Ähnlich geht es bei der SPD. Damals noch mit Schmidt und Wehner. Durch Schröder wurde der Sozialstaat zerstört. Auch die Türken in den beiden Parteien zerstören unser Land.

  75. AfD-Wähler
    :
    Keine „kleinen Leute“

    Die Wähler der AfD haben überraschend viel Geld und sind gut ausgebildet: Der Leipziger Soziologe Holger Lengfeld über seine neue Studie
    (…)
    Lengfeld: Wir hatten die Möglichkeit, umfangreiche Rohdaten neuer repräsentativer Meinungsumfragen statistisch auszuwerten. Damit können wir Zusammenhänge zwischen sozialem Status und der Wahlabsicht der Bürger aufspüren. Das Ergebnis hat mich selbst überrascht: Wenn Menschen die AfD unterstützen, dann oft nicht aus ökonomischen Gründen. Sondern, so banal das klingt, weil sie gegen die Flüchtlingspolitik der Regierung und die etablierten Parteien protestieren wollen. Die Leute sagen, dass sie gute Gründe hätten, AfD zu wählen – und die haben in der Regel nichts mit Wirtschafts- oder Sozialpolitik zu tun.

    http://www.zeit.de/2017/26/afd-waehler-studie-interview#comments

  76. in den letzten 2 Diktaturen auf deutschem Boden waren auch die Jugendlichen meist die ganz 150%igen. Gehirngewaschen von Anfang an. Aber das böse Erwachen kam dann später.

  77. Vermutlich kann man mit abgefressenen Fingernägeln Messer und Gabel nicht mehr richtig halten….

  78. Teufelsaustreibungen gehörten schon immer zu Deutschland, das kommt überall vor, wo auch Christen noch in der Steinzeit leben, auch wenn es in Deutschland nur sehr wenige sind.

    Der bekannteste und tödlichste Exorzismus fand 1976 in Klingenberg am Main/Bayern statt:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Anneliese_Michel

    Bei Neger ist eher Voodoo das Problem, welcher auch christliche Einstreuungen hat, wo es häufiger zu Verletzten oder Toten kommen kann.

  79. Junge Leute sind naturgemäß aufmüpfig und rebellisch. So weit, so gut. Wenn das Revoluzzertum jedoch in bildungsferner, ahnungsloser und anstandsfreier Totalverblödung endet, wird es kriminell.

  80. # lorbas
    26 SÄCKE im Fahrstuhl??? Das ist ja unfassbar! Wie dreist und verkommen! Was ist bloß aus unserem Deutschland geworden?? Aus welchen Familien kommen diese Kreaturen wo gelogen und betrogen wird, Unterschriften gefälscht und unterschlagen werden, nichts mehr heilig ist, am allerwenigsten das DEUTSCHE RECHT die Deutschlandfahne mit inbegriffen!

    Da möchte man gar nicht erst wissen wie viele Säcke auf den Müllkippen liegen!

  81. Und für alle die heute Abend noch lachen wollen, man kann Merkel als lebensgroße Pappfigur bei Amazon bestellen. Auszug aus den Rezensionen:

    „Für alle, die schon länger hier leiden und eine bunte Sammlung von Geschenken suchen, die wertvoller sind als Gold!“

    „Ich stelle die Figur während der geplanten Mahlzeiten neben den Tisch. Da vergeht einem aber wirklich alles! Habe schon 7 kg abgenommen 😀 “

    „Wir hatten Angieeee diesen Sommer als Vorgelscheuche im Einsatz. Bomben Ernte.
    Vorsicht mann selbst zuckt auch immer zusammen bei Sichtkontakt. “

    „Also die Figur steht ein wenig unstabil. Das kann an dem fehlenden Rückgrad liegen.“

    „Schlafzimmer: 100% wirksame Verhütung durch Abschreckung“

    „Bin begeistert! Seit die Papp-Merkel im Keller steht, kommen die Kartoffeln freiwillig die Treppe rauf!“

    https://www.amazon.de/Angela-Lebensgrosse-Pappfiguren-Stehplatzinhaber-Aufsteller/dp/B00GLD5I9S/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8

  82. Als Frau, die im ÖPNV einer Großstadt angewiesen ist, und deren ihr Leben lieb ist, sollte man sich so häßlich wie möglich gestalten und kleiden, damit diese wildgewordenen, notgeilen Affen einen nicht vergewaltigen, eine bessere Lebensversicherung gibt es als Frau z. Zt. nicht, als ungeschminkt mit einem kurz rasierten, oder besser noch mit einer Glatze herumzulaufen, wie im Krieg, in dem wir uns in manchen Großstädten wie Hamburg, Köln, Bremen und Frankfurt am Main etc… ja schon befinden!

  83. #PR

    Den Trick mit dem Regenschirm muß ich mir merken. Ich meinerseits suche immer total vergeblich einen Platz in der U-Bahn, auf welchem man nicht angestarrt werden kann, mit einem Blick, der nichts anderes sagt als: Verpiss dich endlich, das ist UNSERE Bahn!

  84. Früher haben die braunen Nazis den Juden die Fensterscheiben eingeschmissen, heute machen die roten Nazis das gleiche mit AfD-Parteibüros. Geschichte wiederholt sich doch!

  85. Verhütung durch Abschreckung……;-)………….das haut hin………
    Leider schreckt sie die FALSCHEN ab, das ist das Kernproblem…….

  86. Falsch. In Malle sitzt der Widerstand.

    – Massenschlägerei in der Schinkenstraße
    5 KommentareVideo
    24. Juni – 50 deutsche Hooligans sind in eine Auseinandersetzung auf Mallorca verwickelt gewesen. Die Polizei rückte daraufhin mit einem Großaufgebot zur Playa de Palma an.
    https://mallorcamagazin.com/nachrichten/lokales/2017/06/24/56024/massenschlagerei-der-bierstra-e.html

    – Reichskriegsflagge ausgerollt:
    https://kurier.at/chronik/weltchronik/mallorca-neonazis-rollten-reichskriegsflagge-aus/269.434.251

    Dabei war es die Flagge der Kaiserlichen Marine, die Gösch:
    ***http://www.pi-news.net/land-unter-am-ballermann-bild-laesst-braune-welle-schwappen/

    Am Ballermann schmeißt man die doitsche Fahne auch nicht weg wie das Gemerkel.
    Nein, man hängt sie überall auf, die Fahne, nicht das Gemerkel. Sogar am Strand.

  87. Vermutlich dankten Merkel und ihre Speichellecker in CDU/CSU auf Knien dem Schicksal, als sie erfuhren, dass ausgerechnet Martin Schulz, der farblos-glitschige EU-Apparatschik mit dem Touch eines glatzköpfigen Werwolfs, zum Kanzlerkandidaten der SPD gemacht wurden.

    Mittels jahrelanger Zersetzungarbeit durch die Medien nämlich werden die meisten Deutschen es nicht wagen, sich durch das Wählen der „rechtspopulistischen“ AfD zu versündigen (Gott schaut schließlich von oben in jede Wahlkabine hinein), so dass leider, leider nur wieder die dummdreiste Watschelente aus der DDR gewinnen wird.

    Und so bedeuten die möglichen Regierungen bis 2021:

    CDU-FDP: Islamisierung
    CDU-SPD: Beschleunigte Islamisierung
    SPD-Linke-Grüne: Schnelle Islamisierung
    Linke-Grüne (zum Glück nur rein theoretisch): Blitzschnelle Islamisierung

  88. Hier bei uns die Linke möchte eine Revolution haben. Sie möchten das sich alle beschweren: beschweren soll sich das Proletariat sozusagen. Hierzu sind die überall zu Gange wo hier Ärmere sind, weil die anderen hätten angeblich das Kapital.
    Die finden nicht Gesundheit, geistige Klarheit, körperliche Fitness sei ihr Kapital, weil die irgendwie gelernt haben sie selbst wären nix, wenn andere mehr Kapital als Kapitalisten haben.
    Liegt vielleicht doch irgendwie am Leistungsdruck auf irgendeinem Gebiet, dem sie nicht standhalten konnten, nun frustriert sind und nirgends Anerkennung finden als bei die Linke.
    Mir machen die Angst, die kommen mir aus so unordentlich vor, bisschen sogar unsauber körperlich.
    Ich möchte nicht so sein wie die und auch nicht so werden.
    Ich kapier das nicht so.
    Wie soll den ein Betrieb denen ihr Kapital geben, ein Betrieb braucht doch Werkanlagen und Rücklagen selbst.

  89. #Heisenberg

    Es gibt kein Entrinnen vor der Flut…………….die kriechen alle schon im hintersten Winkel umher………

  90. @Polit222UN
    Ja, das mit dem Schirm geht nur, wenn auch genügend Platz ist, ansonsten trage ich immer einen großen Schal, den ich dann als Sichtschutz benutze oder ich stelle mich in eine Ecke und drehe mich zur Wand, das funktioniert auch schon ganz gut.
    Wird es mir an einem Platz zu blöd, wechsle ich auch öfters den Platz und gehe zur nächsten Türe oder ins nächste Abteil.

  91. und ich hoffe weltweit ohne merkel. diese kreatur die unzählige menschen auf dem gewissen hat soll ihre rente nicht in paraguay geniessen können.

  92. #Viva

    Stimmt auch wieder………..so „fügt“ sich der Gang der Geschichte……;-)

  93. Wenn man sich die Dame so ansieht und selbst bisher auf einen gesunden Lebenswandel geachtet hat, muß man sich fragen, wie so ein feistes Weib die nächsten vier Jahre überleben wird. Der Lateiner sagt: „In corpore sano est mens sana“ (in einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist).
    Da die Dame tagtäglich unter medialer Beobachtung steht, entgeht den meisten wohl kaum ihr permanenter Zuwachs an Leibesfülle.
    Da wir bei unseren Kindern immer darum bemüht sind, einen gesunden Lebenswandel zu führen, fällt es uns zunehmend schwerer, unseren (noch jungen) Kindern das Erscheiningsbild vieler Volksvertreter zu erklären.
    Neben der Figur Peter Altmeier und der letztlich durch die Medien wabernde Information, Sigmar Gabriel hätte sich einer magenverkleinernden Operation unterzogen, werden wird von unseren Kindern gefragt, ob es sinnvoll sei, Politikern irgendwelche Entscheidungen zu überlassen, die ihrerseits noch nicht einmal in der Lage sind, auf ihren eigenen Körper aufzupassen. Den offensichtlich erhöhten Bedarf an Chitin der Bundeskanzlerin mußten wir bisher noch nicht erklären.

  94. AfD muss in der Aussendarstellung zur Lifestyle-Religion für Best Ager werden…..;-)

  95. Einige sagen: Der Frau ist alles egal, Hauptsache sie bleibt an der Macht.
    Ich sage: Diese Frau wird von Außen an der Macht gehalten. Sie ist nicht Kanzlerin der Deutschen.

  96. #PR

    Schal als Sichtschutz? Also quasi ein Wessi-Niqab ;-)……..Muß man da nicht erst recht befürchten, auf arabisch angesprochen und damit enttarnt UND entlarvt zu werden?

  97. @Polit222UN
    Ich trage den Schal um den Hals und nehme das untere Ende nach Oben und mache dann damit so ca. 20cm von meinem Gesicht entfernt den Sichtschutz zum Anstarrer.

  98. Vermutlich ist Merkel dank ihrer in den USA gelandeten Stasi-Akte perfekt fernsteuerbar, so dass sich die Mitglieder der US-Regierung (ganz egal in welcher Zusammensetzung letztlich immer Marionetten der drei wahren Mächte in den USA, nämlich der Finanzindustrie, der Medien und der Armee mit angeschlossener Rüstungsindustrie) schon auf vier weitere Jahre Lefzen-Angela freuen.

  99. at Viper

    ich schau hier immer noch rein. Aber mit der verBLöDeten „Baumstruktur“ sieht man sich ja nie wieder. Reiner Zufall, dass ich eben die obersten Kommentare alle angeguggt habe.

  100. #PR

    Davon wird man kurzsichtig bis hin zur Erblindung……….und ein Schal bei 30 Grad im Schatten ist auch keine Lösung………..
    Da könnte man ja gleich in ein Ganzkörperfetischlackkostüm mit Kamelkopf schlüpfen………….;-)

  101. Mir versperrte in einer bekannten deutschen Großstadt am helllichten Tag ein Flüchtling den Weg. Mit weit aufgerissenen Augen und offenem Mund. Ich ging um ihn herum und wollte einfach nur schnell weg! Doch er verfolgte mich ca. 30 Meter und machte mir Komplimente. Viel mehr Deutsch konnte er wohl nicht. Ich griff schon in meine Handtasche und verfluchte mich selbst, weil ich ausgerechnet an dem Tag mein Pfefferspray vergessen hatte! Am Ende blieb ich stehen und drehte mich um, sah ihm direkt in die Augen. Der Typ war spitz wie Nachbars Lumpi. Zum Glück hat ein böser Blick ausgereicht und er ließ dann von der weiteren Verfolgung ab. Als ich endlich in meinem Auto saß, hatte ich immer noch Herzklopfen.

    In einem U-Bahn-Bahnhof rief mich ein Jungmoslem wie einen Hund („deutsche Köterrasse?“): „Hey, hey, komm heer, komm heer! Kommm!“. Er stand in einer dunklen Ecke, eine zerbrochene Flasche lag auf dem Boden, den Flaschenhals hätte er ohne Weiteres als Waffe benutzen können. Ich hatte Todesangst. Zum Glück waren viele Leute um mich herum, aber absolut niemand hat reagiert.

    Dann war da noch der verrückte Muselmane, der auf der Straße „Tod“ und „Juden“ rief. Der Rest war unverständlich. So fühlt sich ein Kulturschock an. Ich musste an einer Fußgängerampel warten und plötzlich spüre ich den Arm des sehr verbalen Antisemiten auf meiner Schulter. Erschrocken drehe ich mich zu dem Mann, seine Augen waren voller Hass! Klar bin ich schnellstmöglich geflüchtet von dem Kerl.

    Ich könnte so weitermachen.

  102. @ VivaEspaña

    Also ich gebe im STRG+F-Fenster den Anfang der Uhrzeit ein (jetzt z.B. 00: ) und suche mit der Entertaste die neuen Kommentare von 00:00 und später.

  103. An der Uni wird Islamophobie sanktioniert, weil die Unis dafür sorgen, dass den moslemischen Studenten dieser Respekt entgegen zu bringen ist jede Islamkritik zu unterlassen.
    Am besten man schweigt dort als Christ und trägt auch kein sichtbares Kreuz.
    Ich habe mal nach einem Anschlag was gesagt zu einer moslemsichen Freundin, das hörte ein moslemsicher Student und hat mich am Arm gepackt und erklärt was es nicht mit dem Islam zu tun und so. Widerlich war das.

  104. ok
    ich hatte Dir neulich nachts noch eine Antwort geschrieben, siehst Du auch später nach, ob noch Antworten gekommen sind?

  105. Normalerweise schon. Wenn ich allerdings einen Tag (oder Nacht) verpaßt habe, wird’s schwierig.

  106. Generation „Fack Ju Göhte“. Es ist ja so viel einfacher, Dichter und Denker einfach als „Rassisten“ zu titulieren. Dann hat man eine Ausrede, ihre Werke nicht lesen zu müssen.
    Der größte „Witz“ an der Sache: Echte Rassisten sind heute in Deutschland Importgut!

  107. Ich kann es auch nicht verstehen, dass intelligente Leute die Politik von Merkel loben und auf die Verdienste verweisen, die sie sich im Ausland erworben hat. Klar, sie wird von vielen ausländischen Politikern hochgelobt und Obama gab sogar eine Wahlempfehlung für sie ab, auch mit den französischen Staatsoberhäuptern verstand sie sich gut. Entscheidend ist aber : was hat sich für u n s verbessert in den 12 Jahren ihrer Kanzlerschaft? Da fällt mir nichts ein. Die höchsten Strompreise in Europa, an der Spitze bei Steuern und Abgaben, schrumpfende Renten, viele unsichere Arbeitsverhältnisse, von dem Zustrom von Migranten aus aller Herren Länder mal ganz zu schweigen. Da bleibt von der Lichtgestalt Merkel nichts übrig

  108. .
    Richtig.
    Die Richtung
    ist alternativlos –
    den demokrötischen
    Deutschlandabschaffern
    vorgegeben. Allenfalls in
    Sachen Tempo gibt es
    etwas Spielraum.
    aber seit dem
    Sommer vor
    2 Jahren
    ist auch
    das
    vorbei …
    Da hat sie
    auf höhere Weisung
    den Turbo eingeschaltet.
    Alles geplant, wie vor fast
    20 Jahren Super-Josch
    so nebenbei mal
    durchblicken
    ließ …
    .

    „In der Verfassung ist vorgesehen, daß wir im Namen des ganzen Landes handeln – abhängig und kontrolliert von der Mehrheit im Bundestag. Wenn sich diese Mehrheiten verändern sollten, mag es eine andere Koalition geben. Aber es wird keine andere Politik der Bundesrepublik Deutschland geben. Dazu steht zu viel auf dem Spiel. Das wissen alle Beteiligten.“

    – Joschka Fischer in der Welt am Sonntag vom 11. April 1999
    .

  109. An der Uni werden die Moslem auch für eine Minderheit, Opfer der anderen gehalten von Uniseite wenn sie längst in Seminaren in der Mehrzahl sind. Es ist sowas wie eine Regel und ist nicht mehr mit Sinn belegt.
    Bei Auseinandersetzungen mit Moslems zieht man vor Uni-Autoritäten sowieso immer den Kürzeren, weil sie immer das Recht haben islamisch beleidigt zu sein und wenn dem nicht so ist erfinden sie es und erhalten Recht. Die Uni-Autoritäten merken es sowieso nicht, was die Realität mit Moslemen und den anderen ist, das die anderen leiden verbuchen die halt als fehlende interkulturelle Kompetenz bei Deutschen.
    Wer Pech hat studiert was bei dem er das Quälspiel machen muss, auch einen Tag nach einem Anschlag. Er muss sich vorstellen Moslem zu sein und alle sollen über Gefühle reden es kommt immer raus die armen Moslems haben so schwer in Deutschland.

  110. @Polit222UN

    Ich starre doch nicht auf den Schal, sondern schaue dabei aus dem Fenster, seitlich ist dann der Schal und am Kopf ist er auch nicht, so dass keine Wärme entsteht. Also alles im grünen Bereich 😉

  111. Ex-Bundeskanzler haben ein Recht auf Personenschutz
    bis zu ihrem Tod.

    Ich glaube den braucht Merkel auch.
    _________________
    Ansonsten habe ich mir heute Teile des SPD-Parteitags angesehen.
    Peer Steinbrück war nicht zu sehen.
    Der ist wohl nach seinen Bemerkungen zu Schulz in Ungnade
    gefallen.

  112. #Denise
    Es ist schlimmer als die PEST………….und die Schlaf-Michel schnarchen weiter friedlich……weil…….sie „glauben“, sie selbst würde das nicht (be-)treffen, immer nur die anderen……….selbst wenn sie schon unliebsame Begegnungen hatten, wählen sie trotzdem CDU oder SPD , weil die anderen sind ja NAZIS…..

  113. Ich bin eigentlich traurig, weil die aus der CDU, die Konservativen und Christen, nicht einfach da ausgetreten sind und in die AfD eingetreten.

  114. #PR

    Wo gibt es diese abstandswahrenden, nicht wärmerückstrahlenden, blickdichten Super-Schals? Sind die wenigstens aus feinster chinesischer Seide?

  115. die mögen keine „NAZIS“, auch dann nicht, wenn er zufällig Steinbrück heißen sollte…..;-)

  116. Es ist voll schlimm, wenn man schon ahnt wie die Zukunft aussieht, wegen der Altparteien-Entscheidungen.
    Mir tun all die vielen getäuschten Deutschen leid, die ja gar keine Chance hatten was über den Islam in der Schule zulernen und dann davon abhängig zu wählen.
    Da alle im Religionsunterricht der christlichen Amtskirchen waren, bin ich traurig wie unwichtig es denen die eindringlich im Unterricht zu belehren dazu.
    Wer führt den schon einen vermeidbaren Konflikt ein, indem er massenhaft Moslemen Pässe verteilt und sie unter Christen ansiedelt, die ab einer bestimmten Moslemanzahl nur noch in Angst leben vor denen? Und dann seit 2015 die offenen Grenzen, unfassbar. Hoffentlich überstehen das Viele lebend, manche sind ja schon gestorben deswegen.

  117. Merkel !!!
    Diese Dame ist kein Welträtsel !

    Der „Weltgeist“ hat sie ganz einfach dazu auserkoren, das zu vollenden, was andere vor ihr nicht geschafft haben.

    Kaiser Willem, Adolf Hitler.

    Der Kaiser wollte die Deutschen „herrlichen Zeiten“ entgegenführen, der Anstreicher aus Braunau versprach ihnen gar das 1000-jährige Reich !
    Letzteres hat aber nur 12 Jahre gedauert.

    Die rote Walküre aus der Uckermark, Tochter eines verblendeten roten
    Geistlichen, machts in einem ähnlich kurzen Zeitraum.

    Aber umgekehrt : Sie macht Deutschland den Garaus !
    Und das mit sehr bescheidenen Mitteln !

    Mit dem Charisma einer zickigen, ewig beleidigten Gouvernante.
    Mit einem Sprachfehler ( s-Laute !) : Wir faffen daff !
    Mit einer restringierten Rhetorik, die gerade durch ihre Unbeholfenheit ihre politische Sozialisation verrät. Aber, gerade diese Unbeholfenheit suggeriert ja dem Hörer : Die Frau meint ja, was sie sagt. Nur kann sies nicht richtig ausdrücken. (vgl. Dann ist das nicht mehr mein Land ! )

    Na, und über die Raute, die sie mit ihren Fingern, deren Fingernägel sie abgekaut hat, macht, sollte man sich nicht allzusehr den Kopf zerbrechen.
    Soll wohl Abgeklärtheit, ein gewisses über den Dingen stehen, optisch vermitteln.
    Und den Machiavell, dem sie als Verehrerin des großen roten Bruders
    Josef Dschugaschwili folgt, hat sie bestimmt nicht gelesen. Aber sie hat ihn im Blut.

    Die Frau muß weg ! Aber nicht nach Paraguay auf die Datsche. Sie muß hinter Gitter nach einem fairen Prozeß, mitsamt ihrer Bande.

  118. Kann mich erinnern und habe auch Deine Antwort gelesen, in der Du darauf hingewiesen hast, auch einen adligen Vorfahren zu haben. Ich weiß nur nicht mehr, wer das war.

  119. #inspiratio
    Die Mischung aus Faktenunkenntnis und Faktenignoranz, in Verbindung mit dem geradezu sektiererischen Bemühen, politisch korrekt zu sein, und sich ja mainsreamförmig zu verhalten, führt im Ergebnis zu einer fürchterlichen und ekelhaften Totalverblödung auf allen Ebenen dieser Gesellschaft.

  120. Angela Merkel sagte:“ Jeder Mensch in Deutschland verdient im Durchschnitt 3000€!“
    Da frag ich mich:“Bin ich kein Mensch oder bin ich nicht in Deutschland?“

    Pfui Teufel!
    Beck haut sich Crystal Meth rein,
    Özedemir bescheißt bei Bonus Meilen,
    Cohn Bandit findet 5-jährige erotisch,
    Ströbele will Inzest erlauben,
    Edathy importiert Kinder- Pornos,
    Gabriel beschimpft uns als „Pack“,
    Maas vögelt fremd……
    und diese verkommenen Gestalten erzählen UNS,
    was wir zu tun und zu lassen haben?

    Jedem Volk sein Land,
    nicht jedem Volk ein Stück Deutschland!

  121. Tolkien : Der Herr der Ringe !

    Phänomenal, wie dieser Autor, uralte Mythen restauriert hat und da die Guten gegen die Bösen kämpfen läßt !

    Saruman, der Beauftragte Mordors, die Nazgul, die Orks …
    Und die Hobbits, friedlich, Pfeifenkraut rauchend…

    Ja, hier gibt es zu viele solcher Hobbits, die nicht merke(l)n, daß eine Frau Dr. Saruman eifrig Orks ins Land schafft …

  122. @Bruder Tuck
    Die wievielte volkspädagogische Nazi-Doku mag das wohl sein?
    Die ständige Nazinamia und der „Rund-um-die-Uhr-Adolf“ auf allen Kanälen war auch ein Grund, mich vom TV verabschiedet zu haben.

  123. Gab es da nicht schon vor Jahren einen Webespot, als dort u.a. Madeleine Albright zu sehen war?
    Nur zur Erklärung:
    Die Dame und ihre gesamte Familie wurden von Serben vor der Verfolgung durch die Einsatzgruppen versteckt und Serben retteten ihr das Leben – wofür sie sich einige Jahre später mit Bombenangriffen bedankte.

  124. Hola !

    Gibt es ein aktualisiertes Aktfoto von dieser Dame ? Aus heutiger Zeit ?
    Wenn ja, dieses sofort dem Macron zustellen !
    Zur Festigung der dt. – franz. Freundschaft !

  125. Dieses Buch zeigt die Demaskierung einer Schein-Größe auf,
    die Merkel sehr gerne sein möchte aber nicht ist ……
    (Sie ist nicht die Gute, wie sie sich gerne verkauft wird)

    Außerdem entlarvt sich Merkel mit ihrer Politik der Rücksichtslosigkeit und ihren
    Rechtsbrüchen selber, dass sie nicht die Fähigkeit hat, ein Land verantwortungsvoll regieren zu können.

    Die politische Bilanz von Merkel ist verheerend für Deutschland, und zu allem Übel auch noch für sie selber alternativlos, so das dieses ein Eingeständnis ihrer Unfähigkeit aufzeigt …..
    In der Politik und im Leben ist nichts alternativlos!

    So das man davon ausgehen muss, da sie ja im Kommunismus aufgewachsen ist, und dort nichts anderes gelernt hat, aus ihrer angeblich Alternativlosigkeit und ihrer politischen Haltung heraus, aus dem jetzigen Deutschland ein Produkt DDR 2.0 in Verbindung mit islamischen ideologischen Kräften zu schaffen.
    Die gesteuerten Vorbereitungen sind schon im Gange, mit der Flutung von Millionen von Muslimen nach Deutschland, obwohl die Bevölkerung, nie dazu befragt wurde.

    Merkel will aus Deutschland ein völlig anderes Land machen, dass ist ganz offensichtlich und Ausdruck ihrer krankhaften Visionen!

    Anders kann man das unqualifizierte Verhalten von Merkel nicht anders Deuten und Bewerten …..
    Das ist dann in Vertretung in Person von Merkel, Honecker’s Rache an Deutschland!

    Leute wählt A f D
    Die Einzige Alternative zur Merkel-Zerstörung,
    von Deutscher Identität, Kultur und Werte.

    Werdet wach, lebt endlich in der Realität und Wirklichkeit,
    und registriert was in Deutschland momentan mit u n s allen geschieht.

  126. @Viva Espana !

    Gracias !

    Falta el pintor Goya !
    Horrible !

    Cette nuit, je ne peux plus dormir !
    L´impératrice tout à fait nue !

    Incroyable !

  127. Och bitte:

    bitte nicht zu solchen Nacht-Abbildungen von Merkel verführen.
    Das Gehirn hat schon reichlich damit zu tun, Merkels Handlungen ertragen zu können.

  128. Merkel ist so ungefähr die Summe aus Frauenquote, Ossi-Quote, Inklusion von Wahnsinnigen und dem Versagen der Deppen-CDU.

    Und leider ist der Rest des Systems unfähig, diese Frau, als die schlimmste Zerstörerin von allen was je aufgebaut wurde, zu erkennen.

    Warum diese Unfähigkeit?

    weil diese Müll-Charaktere davon leben, sich opportun zu verhalten.
    Auch opportun zum Wahnsinn und zu jedem nur denkbaren Volksverrat.

  129. @Lawrence von Arabien

    Ich unterschreibe das, was sie hier ausführen !
    Nur : Das ist wohl allen bewußt, die hier kommentieren.
    Und :
    Wie bringt man es den „Hobbits“, den Schlafschafen, oder wie immer sie man auch nennen möchte, bei ?

    Das ist das große Problem !

    Die große Spaltung in Dtl., verursacht von einer Frau, der das alles wurscht war und ist, “ sie sind halt mal da „, die keinerlei Unterschied zwischen den schon immer hier Lebenden und den neu Hinzukommenden macht, hat mich auch persönlich betroffen.

    Freundschaften , vermeintliche, wurden aufgekündigt,man selbst zum Paria, zum Aussätzigen erklärt, vor dem sich alle Wohlmeinenden bzw. Rechtgeleiteten zu hüten hätten.

    Und jeder Ansatz zu einer Diskussion, sei es nun über Islam, Terror, Migration u. dgl. wurde abgewürgt.

    Nee, nicht schon wieder.
    Du machst hier die Stimmung kaputt !
    Jetzt halt doch endlich mal die Schnauze !

    Auch wenn es schwer fällt, muß man sagen :
    Es muß noch schlimmer kommen, damit es besser wird.

  130. @VivaEspana

    Wow, das wird ja immer döller !

    Gibt es da auch Germans fi(r)st Lady in Strapsen und in Pöms oder High Heels ?
    In schwarz-rot-gold ?
    Oder im Domina- Outfit ?

    Am besten: den Katalog allen rechtschaffenen Bundesbürgern zugänglich machen !

  131. Kadiem:

    Danke für Ihre Rück-Info!

    Man muss immer wieder den Menschen die Augen öffnen, und sie darauf hinweisen,
    was Merkel für eine unverantwortliche Politik gegen das eigene Volk betreibt, und was
    dass für verheerende Folgen für jeden in diesem Land hat ……

    Wer auf „PI“, immer wieder seine Beiträge schreibt, der macht dass nicht umsonst, und es ist auch
    nicht nutzlos.

    Ganz im Gegenteil:
    „PI“ wird von sehr vielen Menschen gelesen, die von der politischen Situation in Deutschland eine vage,
    oder gar keine Vorstellung haben, so dass die überwiegenden Beiträge von „PI“ der Aufklärung dienen, und somit ausserordentlich wichtig sind zur Meinungsbildung, so wie als eine Entscheidungshilfe, für anstehende politische Wahlentscheidung ….

    Die Beiträge bei „PI“sind nicht umsonst!
    Bitte nicht entmutigen lassen, und weiter so machen ……

    A f D wählen!
    Die Alternative für Deutschland.

    Die Merkel-Politik hat Deutschland nicht verdient!

  132. Auch PI ist nur einer von vielen virtuellen Kompensatoren.Echte Revolutionen finden auf der Straße statt.So wie es uns die Mitteldeutschen 1989 vor machten.40 Jahre kommunistische Unterdrückung wurde so in kurzer Zeit hinweg gefegt.In Deutschland leider nicht gründlich genug,nicht mit Stumpf und Stiel,siehe Thüringen oder Berlin.Auch entließ uns nur eine Siegermacht,die andere blieb,bis heute.Leider!

  133. Davon gehe ich auch aus, eine Annahme, die der Artikel bestätigt:

    „In der Tat“, schreibt Reuth, „hat in Deutschland nie zuvor ein Bundeskanzler den Zeitgeist so konsequent bedient wie Angela Merkel“.

    Ein so krankes Volk kann einfach nur untergehen! Aber ohne mich, ich habe schon viel zu viel Zeit dafür verschwendet.

  134. Ich habe gerade dieses Buch – per Mail – der hiesigen Stadtbücherei/Stadtbibliothek als Anschaffungsvorschlag empfohlen.
    Z-U-R N-A-C-H-A-H-M-U-N-G !!!

  135. Es ist Apathie, sie raffen nix. Das trifft aber auch für viel zu viele hier zu. Wer sich seit Jahrzehnten einlullen läßt, daß NationalSOZIALISTEN „Rechte“ sind, der hat den Schuß nicht gehört. Und geau das ist auch hier weit verbreitete (oder: herrschende) Meinung. Wenn sich so viele in ihrer Dämlichkeit für den Kampf gegen Rächts einspannen lassen, warum bilden sie sich nicht weiter und kommen zu der Schlußfolgerung, daß der Kampf gegen Links zu führen ist:

    https://www.pdf-archive.com/2017/06/21/bestellung-kollektivschuld/

  136. Dazu aus einem früheren Artikel in der Basler Zeitung von dem dortigen Chefredakteur:
    „Merkel hat so viele Fehler begangen, dass vielleicht darin der Grund zu suchen ist, warum sie unverwundbar geworden ist. Man hat aufgehört zu zählen und glaubt es gar nicht, dass ein Politiker, der so bescheiden auftritt, so oft andere in den Abgrund stösst.“
    Artikel hier: http://bazonline.ch/ausland/europa/donald-trump-hat-recht/story/20414327

  137. Merkels undurchdachter Ausstieg aus der Kernenergie, die „Eurorettung“ (Griechenland) und die unkontrollierte und geförderte Einschleusung von mehreren Millionen Asylbetrügern aus aller Welt haben den deutschen Steuerzahlern bereits Billionen € gekostet!
    Folgen dieser Fehlenscheidungen sind der Brexit und der beginnende Zerfall der EU!

    So sieht Merkels Bilanz aus!

    Die meisten ihrer Wähler sind leider zu dämlich, um das zu erkennen!

  138. Der Addi war zwar kein Bunteskanzler, sondern Reichskanzler in Personalunion mit Reichspräsident, aber als er ging, hatte er das Land geprägt: Überall Ruinen. Wenn Angela Merkel als Buneskanzlerin geht, hat das Volk kein Land mehr. Und das selbst gewählt und ali-metiert.

  139. Im Bundestag sitzen viele Irre, die Deutschland zerstören wollen. Merkel ist die Schlimmste bzw. Mächtigste!

  140. OT:
    Feministinnen schweigen bei Vergewaltigungen durch Migranten:
    https://www.contra-magazin.com/2017/03/weltfrauentag-feministinnen-schweigen-bei-migranten-vergewaltigungen/

    Auch ein altbekanntes Gesicht fällt mal wieder als durchgeknallte Linksradikale auf:
    Anne Wizorek (Das ist die, die „aufschrie“, weil der greise Herr Brüderle einen Herrenwitz machte):
    http://www.emma.de/artikel/mithu-sanyal-jetzt-selber-opfer-334227
    (Ja, sogar ein Lesbenidioten-Blatt wie „Emma“ birgt bisweilen Informationen).

  141. Das Buch wird nichts verändern, weil es zu wenige lesen. Lesen bildet, also unterläßt man es. Im Grunde würde es schon reichen, mit offenen Augen durch das Leben zu gehen, um zu wissen, wem man garantiert nicht wählen sollte. Aber nicht einmal das bekommt dieses Volk gebacken.

  142. Merkel hat die deutschen Rentner, die ihr Leben lang hart gearbeitet haben, an die Mülleimer gedrängt zum Flaschensammeln, während die zumeist in teueren Markenklamotten und aktuellen Smartphones ausgestatteten gelangweilten Wirtschaftsflüchtlinge bzw. Kriminelle dumm feixend daneben stehen und diese Menschen verhöhnen, die das Leben der Invasoren finanziert haben!

  143. at coastgard
    J.Fischer sagte mal, daß die meisten Bundestagsabgeordneten Alkoholiker seien, das würde schon gegen 11 Uhr vormittags wie in einer Kneipe riechen. Das viele Geld macht eine andere Welt, und wer nicht echte menschliche Größe hat, der wird beim Machtausüben größenwahnsinnig, verliert sich- und wird häßlich.

  144. Ich kann mich nicht erinnern, dass jemand etwas über ihren Satz zum Tode Helmut Kohls geschrieben hätte:

    Merkel: “ Ich verneige mich vor seinem Angedenken“.

    Meine Frage: Wie kann man sich vor einem Angedenken verneigen!?
    Anders gefragt: Verneigt sie sich vor den Menschen, die Kohl eine Ehre erweisen?

    Wenn sie etwas sagt, verstehe ich sie nicht!?!!!

    Ich fürchte schon seit langem die fehlende Intelligenz der Dame.

    Oder liegt es etwa doch an meiner Intelligenz?

  145. Da erkennt man mal den Wert „unserer“ repräsentativen Demokratie. War schon unter Hitler so. Nicht einmal 35 % haben ihn gewählt, aber Zweidrittelmehrheit in der Laberbude für die Notstandsgesetze.

  146. Istdasdennzuglauben 26. Juni 2017 at 05:13

    Auch PI ist nur einer von vielen virtuellen Kompensatoren.Echte Revolutionen finden auf der Straße statt.

    Das Sprichtwort,
    „Die Feder ist mächtiger als das Schwert“, war seit jeher nur bedingt richtig, hat aber trotzdem eine beruhigende Wirkung auf Sessel- u. Schreibtischrevolutionäre!

    🙂

  147. Jetzt will sie mit Hilfe der Bildzeitung irgendwie patriotisch rüberkommen. Wer weiß, was da noch alles geht – vor der Wahl.

    Nach der Wahl – sofern sie weiterhin Bundeskanzlerin bleibt – gilt wie bisher, dass sie 1989 ihre Heimat verloren hat und man merkt doch an allen Ecken und Kanten, dass ihr das von ihr regierte Land völlig egal ist.

  148. Ich wünsche den deutschen Schlafmicheln noch viel Spass mit der Schabracke Merkel und dem
    Eselsf…-Volk. Die BananenRepublikDeutschland ist ja bald komplett islamisiert und die
    Polit-Marionetten haben ihr neues Volk, das nicht mehr aufmuckt und wegen fehlender bzw.
    nicht vorhandener Intelligenz und Arbeitswillen von der Wiege bis zur Bahre von staatlichen
    Sozialleistungen alimentiert, gut zu führen und zu manipulieren ist.

    Ich bin Ende des Jahres aus diesem unseeligen Land weg und werde niemals wieder einen
    Fuß in dieses seltsame Deutschland setzen.

  149. Zwei 21 Jährige rasten in Kino aus, weil sie nicht rauchen dürfen. Messer im Spiel. Ich googel mal…

  150. Der Autor des Artikels schreibt, es würden Niemanden die Rechtsbrüche von Merkel interessieren. Das stimmt so nicht. Es hat diverse Klagen vor allem gegen die sogenannte Flüchtlingspolitik gegeben, dies wurden aber von den merkelhörigen Gerichten nicht angenommen. Bekannt ist vor allem die abgelehnte Klage von Prof. Schachtschneider, aber auch ganz normale Deutsche haben es versucht.

  151. Macht die RENTE & ALTERSARMUT überall und rund um die Uhr zum Thema! Denn genau das will die Politmischpoke beim anstehenden Wählerbetrug wieder außen vor lassen! Aber es betrifft uns alle und sicher ist: Die MMM (Merkelmaasmischpoke) will das Problem gar nicht lösen, selbst aber hochpensioniert zu unseren Lasten abtauchen!

  152. Auch wenn die getrimmten Medien es nicht melden, aber Merkel wirdt in vielen EU lander gehasst!

    Die fuhrt sich schlimmer auf als Putin oder Trump!

    Europa hat ihren eigenen Kim jun ung.

  153. Sicher ein Buch zur rechten Zeit. Aber ändert dies etwas an der Misere unseres Landes? Ich glaube
    kaum. Vielmehr wird die ehemalige SED-Propagandistin Merkel ihr zerstörerisches Werk fortsetzen.

    Wäre es nicht besser gewesen, Alle Autoren des Buches hätten sich zu einer Initiative zusammenge-
    schlossen und öffentlich die Forderung erhoben, diese Person (Merkel) aus dem Amt zu jagen. Dazu gehört allerdings Mut und Zivilcourage was den Autoren dann wohl doch ein wenig zuviel war.

    Aber nur durch solch eine Initiative können die gleichgültigen und größtenteils tumben Wählermassen
    davon abgebracht werden, diese verrottete Partei CDU/CSU (von den anderen noch viel schlimme-ren will ich gar nicht reden) erneut an die Regierung und somit wiederum Merkel zu wählen.

    Wir sehen ja Tag für Tag, wie eine Partei, derer das Wohl Deutschlands und der DEUTSCHEN wirklich
    am Herzen liegt, von linksgrünen Verführern und schwarzen Hanswursten systematisch untergraben und verunglimpft wird. Die AfD ist nun wahrlich die einzigste Partei, die für unsere deutsche Heimat
    eintritt. Wir sollten uns an den großen Vereinigten Staaten von Amerika ein Beispiel nehmen: Dort
    haben es die ganz normalen Amerikaner geschafft, die lächerlichen und verräterrischen Weltpuppen der Demokraten abzuwählen. Kein tänzelnder Mulatte Obama mehr, keine Hyäne Clinton mehr, kein
    akademisch verquerter Saunders mehr sondern endlich einer aus dem Holzfällercamp wie Trump
    der die Axt an all diese linken Gespenster anlegt. Wohl dir, Amerika! America first!

    So sollte auch in Deutschland von Nord nach Süd und von Ost nach West der Ruf erschallen:
    „Deutschland und die Deutschen zuerst“!

  154. Heidesand 26. Juni 2017 at 08:11

    Ich verstehe nicht, dass die deutschen Wähler alle 4 Jahre wieder zum Beispiel auf das Wahlversprechen „Steuersenkung“ oder Verminderung der kalten Progression reinfallen.

    Menschen (Wähler) vergessen sehr schnell, genau diesen Umstand macht man sich (auch bei Wahlversprechen) zunutze. Außerdem gibt der designierte Gewinner einer Wahl niemanden mehr Rechenschaft ab.

  155. „Nie zuvor hat in Deutschland ein Bundeskanzler den Zeitgeist so konsequent bedient wie Angela Merkel“

    Das ist eine Kunst!
    Dazu gehört die Bereitschaft zur Beliebigkeit,
    dazu gehört ein feines Gespür für Machtstrukturen,
    Entwicklungen.
    „Mir naach, Sie stehen hinter mir!“

    Derweil wortbläst Schulz,…

    gerade eben aus der demokratischten aller demokratischen Institutionen herausgekickt,
    gerade von der SPD mit 100% aus der Box gedrückt als neuer Wählerstimmen-Fischer,
    inszeniert als neue Messias,
    gelandet als Rohrkrepier,

    …Merkel lulle die Wähler ein, verübe mit der Verweigerung, sich festzulegen einen Anschlag auf die Demokratie, indem sie damit bewusst eine niedrige Wahlbeteiligung zu Lasten aller anderen Parteien fördere.

    Zu „Festlegung“ muss man festhalten:
    Immerhin stand die SPD kurz davor, sehr konkret zu werden,
    da gab es einen Bombenalarm.

  156. Wie länge müssen wir diese Frau noch ertragen? Merkel möchte aus Deutschland eine DDR 2.0 machen.
    Sie ist die Handlangerin der US-Finanzmafia und führt nur deren Befehle aus.
    Schuld ist die Lumpenpresse, welche die ganzen Missstände vertuscht und verharmlost, ansonsten wäre Merkel schon lange nicht mehr im Amt. Wenn die AfD erst im Bundestag ist, geht dies nicht mehr. Deshalb wird sie von den Altparteien bis zum geht nicht mehr dämonisiert.

  157. Hier kann praktisch jeder Mörder oder Volltrottel Asyl beantragen, in diesem Rechtsbruch- und Willkürstaat, selbst wenn er aus Holland oder Schleswig-Holstein kommt.
    Wo das Recht nichts mehr gilt, sondern abgeschafft ist durch rechtsbrechende Politiker und nach Willkür und Gutdünken „urteilende“ Richter, ist schließlich ALLES möglich. Da läßt sich immer ein Asylgrund, oder Bleibegrund, oder Duldungsgrund, oder was für ein Trottel-und-Härtefall-Grund auch immer……..daherkonstruieren…….zu Lasten und zum Schaden der Allgemeinheit.

  158. #Die Wehr

    Noch schlimmer!Kürzlich wurde jemand, der Flaschen aus einer Mülltonne gefischt hatte, von einem idiotisch hartnäckigen Staatsanwalt durch mehrere Instanzen hindurch wie verbissen wegen Diebstahls angeklagt.
    Die jeweiligen Richter hatten – gottseidank – ein Einsehen und haben das Verfahren eingestellt.
    Das muss man sich erstmal vorstellen. Dieser Staatsanwalt…………………

  159. das könnte Flourid sein, recht schweres Nervengift, lähmt enorm die Intution und so eine eigene Willensbildung. Es roboterisiert den Organismus. Aber auch die Flouridmengen in Mineralwasser und Zahnpasta genügen schon, um schwere Schäden davonzutragen.

  160. Fast alles richtig erkannt. Und dann doch den Hosenanzug wählen?
    Wie bescheuert kann man eigentlich sein?

    Scheißegal, ob die AfD einen professionellen Eindruck macht oder nicht. Und ob Sie mit allen Punkten zu 110% übeteistimmen oder ob die AfD längst nicht weit genug geht oder oder oder.

    Wer irgendeine der Einheitsparteien wählt, ist ein tödlicher Feind Deutschlands und sollte genau so behandelt werden.

  161. Na dann viel Spaß, gonger, beim Merkel Wählen!

    Natürlich ist die AfD DIE Alternative und natürlich zerlegt sie sich nicht. Der Mainstream will uns das Glauben machen. Merken Sie nicht, welche Masche hier seit vielen Monaten gefahren wird? Die Wahlkampfkundgebungen der AfD mit Weidel, Gauland, Meuthen u.v.a. waren bisher alle vom Feinsten.

    Sorry, auch wenn Sie ein langjähriger PI-ler sind und schon viel Vernünftiges gepostet haben! Ich bin erschüttert von so viel Fehleinschätzung, gerade bei Ihnen, weil Sie es besser wissen müssten. Sie reagieren genau so und landen genau dort, wo der Medienmainstream sie hinhaben möchten.

    Und vom Wesen der Frau Merkel haben Sie offenbar wenig verstanden. Die setzt nicht nur um, die brütet auch eine Menge aus, allerdings nur Nachteiliges für uns alle. Ihr lässt man die Schweinereien durchgehen, weil der Durchschnittsdeutsche auf diese Frau – im Gegensatz zu mir – nicht mit Aggression reagiert.

    Wenn schon „kleineres Übel“, dann der Vollidiot Schulz. Den mag nämlich keiner wirklich, der bekäme für jede Schweinerei im Amt die volle Breitseite in die Visage. Der hätte als Bundeskanzler wenig zu lachen.

    Ich dachte, die Menschen, die Merkel immer noch für ein „kleineres Übel“ halten, gäbe es wenigstens hier nicht mehr. Merkel ist eine so hinterhältige Rosstäuscherin. Bevor ich die wähle, falle ich lieber im Wahllokal tot um.

  162. Nein, wir haben die Wahl zwischen den von Ihnen genannten Deutschland-Abschaffern und der AfD. Da muss ich nicht eine Zehntelsekunde nachdenken.

  163. @ Kritik des Phallozentrismus 26. Juni 2017 at 07:14

    Ich kann mich nicht erinnern, dass jemand etwas über ihren Satz zum Tode Helmut Kohls geschrieben hätte:

    Merkel: “ Ich verneige mich vor seinem Angedenken“.

    Meine Frage: Wie kann man sich vor einem Angedenken verneigen!?

    Gut beobachtet, eine weitere Stilblüte in der umfangreichen Sammlung dieser Dumm-Trulla, dieser medial gehypten Nullnummer, die zu blöde ist, mit Messer und Gabel zu essen.

  164. Wenigstens zeigte Bourbon-Willy in seinen letzten Lebensjahren auch eine patriotische Ader. Im Übrigen hat Brandt auch nicht im Ansatz daran gedacht, das Land mit Moslems zu fluten.

  165. pro afd fan 26. Juni 2017 at 08:39

    Wie länge müssen wir diese Frau noch ertragen?

    Ich kann nur raten, hör auf, dich das zu fragen, und fang stattdessen damit an, es zu tun. Niemand verlangt von dir, dass du sie erträgst!

    „Merkel muss weg“ muss man nicht fordern, das lässt sich ganz einfach bewerkstelligen: Mit einem Knopfdruck auf die TV-Fernbedienung oder einem Klick im Internet. Das ist kein blöder Witz, sie geht davon WIRKLICH weg wie eine Zeichentrickfigur.

    Was natürlich nicht davon weggeht, sind die „Flüchtlinge“ und andere problematische Ausländer, der Wohlstandsverlust, die Überwachung und weitere Probleme. Aber diese Dinge bleiben auch, wenn Frau Merkel nicht mehr Bundeskanzlerin wäre. Die kann auch eine andere Zeichentrickfigur im nicht wegmachen.

    Politische Bühne und Realität sind ZWEI Welten. Die Darsteller der politischen Bühne beeinflussen aber nicht die Realität, das tun andere Kreise, wie Du ja in deinem Kommentar geschrieben hast. Es ist umgekehrt: Die Realtiät beeinfluss die politische Bühne. Konkret: Wenn die Grenzen geöffnet werden, kann eine Bundeskanzlerin nicht sagen: „Ich finde die Grenzöffnung scheiße.“ – das entspricht nicht ihrer Rolle in dem Stück. Also hat sie die Aufgabe, für das, was geschieht, um Akzeptanz zu werben. Das macht sie. Das ist bei den aktuellen Vorgängen extrem schwierig, deshalb greift sie (beziehungsweise ganze Heerscharen von NGOs und Marketingagentueren, die sie beraten) auch manchmal genervt auf Argumentationsmuster wie gegenüber einem unverständigen Kind zurück „Das ist halt so. Punkt“. (Stichwort Alternativlos!)

  166. Höhler ist wirklich prima, aber für das typisch deutsche Rasentraktor-Publikum mit Liga Total-Abo und DSDS-Faible ist die Frau viel zu intellektuell. Im Gegensatz etwa zu Frankreich kommen Rechtsintellektuelle bei uns gar nicht an. Das deutsche Durchschnittspublikum steht eher auf eine Mischung aus Doris Day und Gerda Hasselfeldt mit einer Prise Rita Süssmuth.

  167. Roadking (Zentralrat der Hierschonlängerlebenden) 25. Juni 2017 at 23:12

    Muselmanien und Negerien hat seine Irrenanstalten nach Europa „ausgelagert“. Danke, Murksel!

    In der Tat: Straf- und Irrenanstalten, so etwa in Marokko. Eine so günstige Gelegenheit, den eigenen Abschaum loszuwerden, gab es nie zuvor. Man hat sie freudig beim Schopf gepackt, dank der Presswurst im Hosenanzug.

  168. Nicht nur die Realität missachten sie, sondern jeden Hauch menschlichen Verstandes und kritischer Vernunft. Wer auf sowas reinfällt, hat es vermutlich nicht besser verdient. Wer zu naiv oder „gefühlig“ ist für diese Welt, wird von ihr aufgefressen.

  169. Bezog sich auf die berechtigte Feststellung von

    rene44 25. Juni 2017 at 22:38

    Die missachten jeden noch so kleinsten Funken Realität.

  170. Es ist halt sehr unterschiedlich verteilt. Ich habe beruflich noch sehr oft im Rhein-Main-Gebiet zu tun – da ist es inzwischen die pure Hölle. Und ich fahre prinzipiell NIE mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Viel zu riskant.

    Wenn ich aber zurück in das kleine Dorf im Nordhessischen fahre, in dem ich seit 15 Monaten lebe, ist das alles ganz weit weg. Da kümmern sich die Leute wirklich nur um die Rasenpflege, um die nächste Übung der Freiwilligen Feuerwehr oder um die Frage, wann der Bauer sein Feld hinter dem Haus aberntet. Von Moslems und anderen Bereicherungsspezialisten ist hier nichts zu sehen. Hier ist alles irgendwie so, als habe man anfangs der 70er-Jahre die Uhren abgestellt. Erzählt man den Leuten, was etwa in Frankfurt los ist, gucken die einen verständnislos an, so als ob man flunkere.

  171. Wer es nicht Glauben will:

    Wer“PI“ liest, bildet sich, und kann zwischen manipulierten Einheitsbrei
    der vorgefertigten Informationen und Meinungen, und der Wirklichkeit,
    sich selber seine eigene Meinung bilden …… was man von den öffentlichen Medien
    n i c h t mehr behaupten kann, da sie alle auf den gleichen Trip sind, obwohl es
    ihre Aufgabe ist, neutral und unabhängig zu berichten.

    Was sie aber leider nicht machen, da sie mit einer manipulierten Meinung, die nicht der Realität entspricht,
    die Menschen in eine Richtung informiert, die ihnen vorgegeben ist.

    Wie gut das es „PI“ gibt!
    Ein Dankeschön an die Macher von „PI“

  172. Merkel: Die Flüchtlinge werden das Land nach dem Krieg wieder verlassen
    Die wohl beste Analyse dazu kommt von Ezra Levant hier
    Und wie sehr Merkel sich von den Ängsten und Sorgen der Bevölkerung, und sogar innerhalb der konservativen Bevölkerungsgruppen, distanziert wird hier analysiert.
    Schmeißt sie fort, genauso wie sie die Deutschland-Flagge wegschmiss.

  173. @ inspiratio 26. Juni 2017 at 00:49

    Ich bin eigentlich traurig, weil die aus der CDU, die Konservativen und Christen, nicht einfach da ausgetreten sind und in die AfD eingetreten.

    Ja, CDU ist inzwischen wie eine Sekte. Manche sind da ein Leben lang in innerer Opposition, denken aber gar nicht daran, die Partei zu verlassen – ebenso irrational wie Sarrazin/SPD. Als ich in der CDU über Merkel reden wollte, hat mir keiner zugehört, alle wollten nichts davon wissen. Und als ich ausgetreten bin, waren sie sauer auf mich („menschlich schwer enttäuscht“). Eine Sekte eben, womit sie sich dem Islam immer stärker annähern.

  174. Die sg Flüchtlinge verlassen schon jetzt das Land.Aber nur zum Urlaub machen…

    Trotz Bedrohung an Leib und Leben
    »Flüchtlinge« machen Urlaub in der Heimat

    Aus der Schweiz werden Meldungen publik, dass im Land befindliche »Flüchtlinge« und Asylanten aus Eritrea regelmäßig Urlaub in ihrer Heimat verbringen. Ähnlich lautende Meldungen aus Deutschland wurden bisher von offizieller Seite abgewiegelt.
    Quelle: BAMF
    Veröffentlicht: 26.01.2017 – 07:40 Uhr | Kategorien: Nachrichten, Nachrichten – Politik, Nachrichten – Politik – Empfohlen, Startseite – Empfohlen | Schlagworte: »Flüchtlinge«, Urlaub, Heimat
    von Redaktion (mk)
    0

    Die »Basler Zeitung« berichtet von Gegebenheiten am Flughafen Zürich-Kloten. Dort seien Reisende aus Eritrea aufgefallen, »Männer, Frauen, ganze Familien«, die auf dem Weg in die Heimat waren. Aber es waren weder Geschäftsreisende noch abgelehnte Asylbewerber, die sich auf dem Weg der Rückkehr in ihre Heimat waren. Laut Zeitungsbericht handelte es sich um Personen, die Reiseausweise als Flüchtlinge vorweisen konnten oder aber sie gehörten zu den vorläufig Aufgenommenen, die trotz abgelehntem Asylantrag in der Schweiz bleiben können. Sie waren in die Schweiz »geflüchtet«, weil sie in ihrem Heimatland an Leib und Leben bedroht sind; das zumindest ist in der Regel die Begründung der »Flüchtlinge« und Asylbewerber.
    http://www.freiewelt.net/nachricht/fluechtlinge-machen-urlaub-in-der-heimat-10069935/

  175. Das mache ich doch schon lange, dass ich sofort umschalte, wenn Merkel und Konsorten im TV zu reden beginnen. Diesen Müll anzuhören, grenzt für jeden vernünftigen Menschen an seelische Grausamkeit.
    Dieses ganze politische Gequatsche der Altparteien interessiert mich sowieso nicht, weil man sowieso nur verarxxxt wird. Nur wenn es um die AfD geht, höre und sehe ich mir das an.

  176. Wenn die führenden deutschen Staats- und Verfassungsrechtler, unter ihnen ein Richter des Bundesverfassungsgerichts, Angela Merkel eine Kaskade von nicht enden wollenden Rechtsbrüchen vorwerfen, dann ist das ein Vorwurf, der schwerer nicht sein könnte!

  177. Man sollte auch mal den Unsympathen an Merkels Seite näher beleuchten, ihren Gatten Sauer.

    Auszug aus dessen Lebenslauf:
    „Ihr Lebenspartner Joachim Sauer ist bei der US-amerikanischen Firma Biosym Technology angestellt. Er verbringt ein Jahr in San Diego (Kalifornien) im Labor dieser Firma, die für das Pentagon arbeitet. Er bleibt in der Folge Experte bei Accelrys, einer anderen für das Pentagon arbeitenden Gesellschaft in San Diego.“

    „Als die DDR in die Bundesrepublik und der Demokratische Aufbruch in die CDU übergeführt sind, wird Angela Merkel in den Bundestag gewählt und tritt in Helmut Kohls Regierung ein. Obwohl dieser sehr sittenstreng ist, wählt er diese junge Dame aus dem Osten, geschieden, ohne Kinder und im Konkubinat lebend, zu seiner Jugend- und Frauenministerin. Innert 14 Monaten hat sich die Verantwortliche für kommunistische Propaganda bei der DDR-Jugend zur christdemokratischen Ministerin für Jugend in der Bundesrepublik gewandelt. In dieser ersten Amtszeit hinterlässt sie jedoch eine sehr magere Bilanz. Ihre Karriere bei der CDU weiter verfolgend, versucht Angela Merkel erfolglos, sich als Regionalpräsidentin der Partei in Brandenburg wählen zu lassen.(…)
    Im Namen der öffentlichen Moral übernimmt sie so den Vorsitz der Partei. In der Folge passt sie sich der christdemokratischen Moral an und heiratet ihren Lebenspartner.“
    http://www.voltairenet.org/article145118.html

    Neulich im Radio war ein Ausschnitt aus einer Diskussionsrunde in Berlin zu hören, an der Sauer teilnahm.
    Bei der Stimme haben sich mir die Nackenhaare gesträubt. Seinen grotesken Aussagen war zu entnehmen, dass er in der DDR viele Vorteile sah.

    Hier eine Sprechprobe:
    https://www.youtube.com/watch?v=jaf8B9ZVQMU

  178. Heute hatte ich einen Kommentar bei tagesschau.de geschrieben. Der Text lautete: Die politisch unzufriedenen Bürger sollten mehr Mut zur Veränderung haben. Für mich heißt das, AfD zu wählen. Selbstverständlich wurde dieser Kommentar gesperrt. Grundsätzlich wird jeder positive Aspekt, welcher die AfD betrifft, nicht veröffentlicht. Und dann behaupten unsere Politiker und Gutmenschen, es gibt keine Lügenpresse.

  179. FAZ ist System! Wenn aus den Reihen der Systemmedien
    so etwas wie Aufklärung kommt, werde ich sehr misstrauisch.
    Hat die FAZ sich jetzt etwa emanzipiert und freies Denken ist
    angesagt? Ist dort wieder Qualität angesagt? Werden die sich endlich
    ihrer Verantwortung bewusst? Darauf ein herzhaftes LOL !

    Ich denke eher, dass das Volk (sorry: die Bevölkerung) von den „Eliten“
    wie ein Dampfer auf hoher See betrachtet wird.

    Ein bischen nach links, ein bischen nach rechts steuern, hin und wieder
    das Signalhorn betätigen .. Hauptsache, der Kurs wird beibehalten.

    Und der führt, wie wir wissen, Richtung Abgrund.

    Wer sich die Vorkommnisse der letzten Jahre anschaut, die Gesetzesbeschlüsse,
    das Totalversagen der Justiz, das Totalversagen der Medien .. der erkennt
    ganz klar Vorsatz. Vorsatz gehört zum Ausführen eines Plans.

    Ich komme mir komplett veräppelt vor.

    Wer wie ein Hofnarr herumtanzt und die Leute um ihn herum ständig anblökt,
    wie dumm sie doch seien, und diese Leute sind eben mehrheitlich gar nicht dumm,
    der entlarvt sich als Idiot der aus seiner Nummer nicht rauskommt. Genau so
    sehe ich die Medien.

    Wer Bücher wie „Die Getriebenen“ oder jetzt dieses neue Buch kauft, erreicht
    unter anderem eines: Die Steigerung des Misanthropismus der „Eliten“.
    Und die Teile der „Eliten“, die noch Reste von Anstand, Ehre und Würde
    enthalten, gehen derer von Mal zu Mal verlustig.

    Wer also Zynismus und Grössenwahn der „Eliten“ nicht fördern will, sollte
    ihnen meiner Meinung nach, auch im Wortsinne, nichts mehr abkaufen !

  180. Rittmeister,

    Das sind die Brandenburger. Die Veränderung 1989 ging von Sachsen aus. Leipzig noch zu nennen. Die Gleichgültigkeit einer Masse von Menschen gab es schon immer. Niemals hätte sich der Kommunismus ohne diese Gleichgültigkeit 40 Jahre an der Macht halten können. Brandenburg an sich war schon immer ein rotes Nest. Die schnallen das einfach nicht. Denen haben die Preußen die Obrigkeitshörigkeit jahrhundertelang eingebläut. Nicht umsonst kamen die Hauptakteure des 20. Juli 44 aus Schlesien und Würtemberg. Fahren Sie mal nach Mecklenburg oder Sachsen.
    Aber dennoch schnallt die Masse in keinster Weise , was aktuell überhaupt läuft. Alleine in der Eurosache müssten täglich Hunderttausende auf den Straßen sein. Fehlanzeige. Die Masse ist zu dumm dazu. Sie wollen nicht. Also sollen sie auch Bluten. Lernen durch Schmerzen.

  181. @ Stefan Cel Mare 26. Juni 2017 at 03:53

    Sie gehört in den Magen eines Killerwals.

    Das arme Tier kotzt die doch gleich wieder aus.

  182. Ich habe begonnen, überschüssiges Geld in Gold zu investieren. Ich muss noch 7 Jahre und 9 Monate bis zu Pension aushalten. Danach werde ich wohl, entsprechend der dann herrschenden Umstände, nach Polen auswandern. Zur deutschen Minderheit nach Oberschlesien. Die polnische Sprache spreche ich bereits.
    Deine Enkelinnen sind leider verloren. Man hat diese voller Hass gestopft. Halte ich meine Zeit bis zur Pension durch, habe ich Deutschland 38 Jahre in vier verschiedenen Uniformen treu gedient. Nach einer Dienstzeit von 25 Jahren hatte man lediglich eine “ Prämie “ von 306 Euro brutto für mich übrig. Mein Vater hat für 30 Jahre Siemens immerhin eine Uhr und ein volles Monatsgehalt bekommen. Mit meinem vergleichbaren Beruf in Polen kann man nach 15 Jahren sofort in Rente gehen, man kann nebenbei was anderes oder den Beruf weiter machen. In Deutschland muss ich mir in drei Schichten bis 62 Jahre meine Gesundheit wahrscheinlich ruinieren. Ich möchte darüber nicht klagen, bin ich doch ein deutscher Patriot. Ich möchte jedoch nicht für eine unverantwortliche Politik, einem in der Masse dumpfem Volk und einer größtenteils verblendeten Jugend meine körperliche Unversertheit opfern. Denn dieses könnte mir täglich passieren.
    Welche Zukunft wird ein Land haben, deren Jugend solche obigen Geistesgrößen als Rassisten bezeichnet ? Die Antwort ist einfach : Keine.
    Deshalb mein Lieber, lasse deine Enkelinnen ziehen. Du kannst daran nichts mehr ändern.

  183. Ich verweise in diesem Zusammenhang auf folgendes Buch:

    Generalmajor a. D. Gerd- Helmut Komossa
    Ehemals Chef Militärischer Abschirmdienst der Bundeswehr

    Die deutsche Karte
    ARES Verlag Graz 2007

    Er wählte als Einführungszitat folgendes :

    “ Was du sagst, soll wahr sein, aber sage nicht alles , was wahr ist. “
    Thomas von Aquin

    Das passt zu den “ Thesen “ der sogenannten Reichsbürger bezüglich der Souveränität dieser BRD. General Komossa bestätigt ausdrücklich die Existenz der sogenannten “ Kanzlerakte „. Ohne jedoch inhaltlich deutlicher zu werden.
    Ansonsten dürfen die Schlafschlafe weiter vor sich hin dämmern.

  184. Nicht ganz neu aber dennoch erschütternd. Ich habe es vor Wochen gesagt und bleibe dabei: Frauke Petry ist eine charakterlich verdorbene Intrigantin, die alles daransetzen wird, der AfD auch in Zukunft zu schaden. Wer dieses „Gen“ in sich trägt, wird immer wieder so agieren. Die Agenda dieser Leute besteht aus drei Buchstaben: I C H. Sie wollen Macht, sie wollen herrschen, sie wollen dominieren, sie wollen sich über andere erheben und Nicht-Jasager herauskicken. Ich habe dieses Spiel zur Genüge in der CDU erlebt. Meine AfD lasse ich mir von solchen Figuren nicht kaputtmachen und ich weiß, dass eine klare Mehrheit in der Partei ebenso denkt. Petry hätte keine Chance mehr, heute als Parteisprecherin wiedergewählt zu werden. Ende mit Schmerzen, Trennung und gut ist’s!

  185. Dieses Video wurde entfernt, weil es gegen Hassrede Bestimmungen von Papi Maas ….. Ähh. …. YouTube verstößt.

  186. Na ja, Plickert gehört der Wirtschaftsredaktion der FAZ an, da sitzen bekanntermaßen die letzten Vernunftmenschen in dieser ansonsten inzwischen übel ideologisierten Zeitung.

  187. Da stimme ich Ihnen voll zu. Pretzell und Petry hatten genug Zeit, sich mit dem rechtsaußen Flügel zu einigen und Geschlossenheit zu zeigen. Statt dessen gehen sie ihren eigenen Weg weiter ohne Rücksicht auf ihre Parteikollegen. Es ist für sie an der Zeit, die AfD zu verlassen.

  188. Alles darf passieren..
    – Euro zum Crash freigeben
    – Millionen von Sozialstaasinvasoren nach Deutschland und Sozialstaat in Trümmern
    – Kernkraftwerke weg
    – Industrie kaputt, u.s.w.

    Aber eines darf nicht passieren:
    Die Atlantik-Brücken-Marionette darf nicht weg!

  189. Ist doch ganz egal, wer oder was die Merkel ist oder denkt.
    Entscheidend ist die Frage, wie es sein kann, daß sich ein 80-Millionen-Volk von so einer an der Nase herumführen läßt.
    Warum stehen alle stramm?
    Unions-Politiker, Kirchenleute, Uni-Professoren, Gewerkschafter, Wirtschafts-Kapitäne, Staatsanwälte, Richter, Bundeswehr-Offiziere, hohe Polizei-Führer, …
    Ein gesundes Gemeinwesen hätte längst diesen Krankheitskeim ausgeschwitzt.

  190. Irgend wann wenn die Deutsche Nation endgültig vernichtet ist, dann wird von den kläglichen Restdeutschen wieder gelogen werden: „Das konnten wir doch gar nicht wissen.“ Seit der Dokumentation „Die Patin“ von Prof. Höhlerin konnte jeder wissen, der einigermaßen lesen kann, dass sich mit Merkel das größte Unglück für Europa seit A. H. zusammenbraut.

  191. „Merkel muss weg“ muss man nicht fordern, das lässt sich ganz einfach bewerkstelligen: Mit einem Knopfdruck auf die TV-Fernbedienung oder einem Klick im Internet. Das ist kein blöder Witz, sie geht davon WIRKLICH weg wie eine Zeichentrickfigur.“
    ——————-
    Das ist ja wie die drei Affen: Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen. Wieso möchtest du eigentlich nicht, dass die Leute fordern, dass Merkel weg muss?
    Wg. der störenden Realität mit Überflutung von Flüchtlingen usw. empfiehlst du dann die drei Affen auf der Straße anzuwenden oder die „NWO“ erst mal über sich ergehen zu lassen? Warum eigentlich? Und wenn man die Realität nicht sieht, weil man die Hände vors Gesicht hält, geht sie dann weg?

    Oder wolltest du uns eigentlich sagen, dass sowieso niemand TV schauen sollte, da alles im TV Fake ist?

  192. Nuada 26. Juni 2017 at 10:36
    „Die Realtiät beeinfluss die politische Bühne. Konkret: Wenn die Grenzen geöffnet werden, kann eine Bundeskanzlerin nicht sagen: „Ich finde die Grenzöffnung scheiße.“ – das entspricht nicht ihrer Rolle in dem Stück.“
    ——————–
    Nee, ganz und gar nicht. Denn wodurch ist denn die Bundeskanzlerin gezwungen (und steckt euch euren Blödsinn mit Stasi-Akte in den USA sonstwohin, es ist ja wohl klar, dass Merkel gar nicht gezwungen werden muss, um Böses zu tun, das tut sie schon ganz von allein und geht sogar voran;außerdem hat Trump/USA klar gemacht, dass Grenzöffnung nicht im Sinne von USA ist), immer weiter zu machen, auch wenn sie ihrem eigenem (ob sie das so sieht, sei mal dahingestellt, also vielleicht steht ihr ja ein anderes Land näher; ich nehme an, Israel, da sie von Sürjen als „unserem Nachbarn“ spricht) Land immens schaden soll? Das ging früher bei noch viel nichtigeren Anlässen nämlich ganz einfach: „Ich trete heute zurück.“ (Weil ich das nicht mitmache.) Das wäre ein Zeichen gewesen, Rolle hin oder her. Also hör auf, Merkel hier als Marionette zu porträtieren, die hat da schon selber sehr viel Bock drauf, auf das, was sie da anrichtet und daher ist es völlig legitim zu fordern, dass das Fett-Ferkel weg soll. Dass niemand die mehr im TV sehen und deren Lobhudeleien hören will, ist auch klar, jedenfalls kein Patriot hier. Die andern zaudern noch, mögen die Tussie aber auch nicht wirklich.

  193. Die Leute, die der noch nachlaufen, die wollen eben (noch) nicht aus ihrer Komfort-Zone raus und aufwachen und die „Rote Pille“ schlucken. Aber die Realität wird sie eben einholen, wenn sie weiter Merkel wählen.
    Dann werden sie schon irgendwann schreien, Merkel muss weg und das ist völlig legitim. Nur den TV ausschalten, bringt keine Änderung hier.

  194. Ich dachte immer Willy Brand (Herbert Karl Frahm) wäre der schlechteste, weil folgenschwerste Bundeskanzler, gewesen. Ich habe mich geirrt.
    Es ist die Zonenwachtel Angela Merkel!!!

  195. Der Text ist auch absolut genial. „The first name is free, the last name is dom“. Also, wenn das nicht brilliant ist, dann weiß ich auch nicht…….

Comments are closed.