Von OLIVER FLESCH | Wer kürzlich bei BILD vorbeischaute, wähnte sich fast auf einer Seite von PI-NEWS: „Abschiebe-Versagen! Wie viele Opfer noch? Die Bürokratie war wichtiger als unsere Sicherheit… Vom Fahrraddieb zum Mörder“…

Ilyas A., der die Kunsthistorikerin Susanne Fontaine (60) für 50 Euro und ein Handy ermordete, hätte bereits mehrmals abgeschoben werden sollen. Dazu ein Foto des Opfers, sogar ein Foto des Mörders. Aber weil „BILD“ sich mal wieder nicht richtig traute, musste der gute alte Heinz wieder auf die Behörden losgehen: „Neuköllns Ex-Bürgermeister Heinz Buschkowsky klagt an“.

Und was sagt Merkel?

Der Fall Ilyas A. belegt wieder einmal: Kriminelle Migranten können machen, was sie wollen, abgeschoben werden sie nicht. Wie wir bereits im Fall des islamischen Massenmörders Amri erleben mussten.

Beide Fälle sind exemplarisch. Es wäre also an der Zeit, dass Bundesversagerin Merkel Stellung bezieht, obige „BILD“-Fragen beantwortet. Doch was kommt? Nüscht. Es sind vorsichtig geschätzt
500.000 Illegale im Land. Viele Schwerverbrecher dabei. Und Merkel versucht, Deutschlands größtes Problem mal wieder auszusitzen.

Macron auf AfD-Kurs?

„Anders“ Frankreichs Präsident: „MACRON WILL ALLE ABSCHIEBEN! Knallhart-Kurs gegen kriminelle Ausländer“, jubelt BILD. Klar, sie hat mit fast zweijähriger Verspätung mitbekommen, dass Migranten-Kritik erwartet und gelesen wird. Wird nur nichts mehr nützen. Die Auflagen-Quittung des 3. Quartals ist fürchterlich …

Zurück zu Macron, dem neuen selbsternannten Hardliner. Nachdem ein Tunesier, der längst abgeschoben werden sollte, zwei Frauen vor dem Bahnhof von Marseille erstach, musste der Präsident reagieren. So wie eigentlich längst auch Merkel reagieren müsste. Eigentlich. In einem Fernsehinterview sagte Macron: „Alle Ausländer in einer illegalen Situation, die eine wie auch immer geartete Straftat begehen, werden abgeschoben.“

Sowas haben wir von deutschen Politikern noch nie gehört. Außer natürlich von allen AfD-Politkern plus Sahra Wagenknecht. Bei uns heißt es stattdessen: „Einzelfall betrachten“, „Kriegstraumata berücksichtigen“, „Von der Schwere des Falles abhängig machen“, „Dahin oder dorthin können wir nicht abschieben“, hört man von Rot bis GRÜN und FDP, so eiert die CDU von Minister de Misere bis Büttenredner Laschet. Und CSU-Drehhofer dreht eine Pirouette nach der anderen. „Trost“ und „Hoffnung“ für Moslem-Muttchen Merkel: NOCH hat ihr Macrönchen keinen Migranten-Mörder abgeschoben. Der französische MAINSTREAM „jubelt“ leise …


PI-NEWS-Autor Oliver Flesch.
Oliver Flesch.
PI-NEWS-Autor Oliver Flesch (48) war Mainstreamjournalist. Aus Bestürzung über die tendenziöse „Berichterstattung“ seiner Kollegen während der großen Invasion 2015 wechselte er die Seiten. Sein bevorzugtes Ressort ist die Liebe und die Lust. Darüber bloggt der „Spiegel“-Bestsellerautor auf seiner „Wahre Männer“-Seite. Politisches schreibt er auf Facebook. Der gebürtige Hamburger lebt auf Mallorca, weil es dort viel mehr Sonne und viel weniger Kopftücher gibt.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

193 KOMMENTARE

  1. Ach i wo… Merkels willkommene Terror-Asylanten werden doch keine Anschläge verüben..
    .
    Islam ist doch Frieden .. eine Bereicherung… Vielfalt..

    .
    Wir-können-unsere-Grenzen-nicht-schützen-MERKEL… sind doch ein paar tausende deutsche Menschenleben eh egal!
    .
    Für Toleranz, offene Grenzen, Vielfalt, Bereicherung und Welt offen müssen schon mal ein paar hunderte/tausende deutsche Bürger abgeschlachtet werden! Ein wenig Opferbereitschaft und Verständnis zeigen müsst ihr schon!
    .
    Ihre neuen Heiligen sind ihre Asylanten … die zahlen ja auch die Steuern..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++
    .
    Tödliche Bedrohung

    Geheimdienste warnen: Dschihadisten könnten Giftgas-Anschläge in Deutschland verüben

    Laut einem Bericht der „Welt“ halten Geheimdienste solche grauenvollen Szenarien für durchaus realistisch. Und geben jetzt sogar eine konkrete Warnung vor dem terroristischen Einsatz von Chemikalien heraus.

    Demnach haben deutsche Sicherheitsbehörden vor wenigen Wochen eine explizite Warnung eines nicht näher genannten ausländischen Geheimdienstes erhalten, nach der Dschihadisten den Einsatz chemischer Kampfstoffe und improvisierter Giftgas-Bomben planen. Anhänger der IS-Terrormiliz könnten versuchen, leicht erhältliche Chemikalien etwa in Zügen, Bussen oder Flugzeugen freizusetzen. Vorstellbar sei laut dem Bericht zum Beispiel der Einsatz von Chlorgas oder Schwefelwassestoff. Die Gifte können in geschlossenen Räumen eine tödliche Wirkung entfalten. Tatsächlich hatten IS-Anhänger erst im Juni versucht, eine chemische Bombe in einem Flugzeug zu zünden. Die australische Polizei konnte den Anschlag jedoch vereiteln.

    http://www.focus.de/politik/videos/toedliche-bedrohung-giftgas-terror-geheimdienste-warnen-vor-anschlaegen-mit-chemikalien_id_7743029.html
    .
    ABER GANZ WICHTIG!
    .
    Alle deutschen Sicherheitsbehörden wissen alles, hören alles ab.. und..

    .
    beobachten…
    beobachten…
    beobachten…
    beobachten…
    beobachten…
    beobachten…
    beobachten…
    beobachten…
    beobachten…
    .
    tun aber NICHTS (siehe Anis Amri!)
    .
    Wer solche Sicherheitsbehörden hat, braucht keine Feinde oder Moslem-Terroristen.

  2. Das geht nicht, wie soll Merkel jetzt ihr EUropa gestalten, wenn sie nicht nach Frankreich darf?

  3. 🙁 Macrönchen
    gibt ein Tönchen.
    Wedelt wie ein Fähnchen
    im Winde,
    dreht sich
    wie ein launisch Kinde.
    Es tut sich nichts,
    weil sein Geschwätz
    morgen schon vergessen ist.

  4. Alle abzuschiebenden Asylanten aus Europa, werden sich auf den Weg nach Deutschland machen, weil sie hier bleiben dürfen.

    Und mit der Aufenthaltserlaubnis fällt man aus der Asylstatistik raus! Man wird NIRGENDWO gezählt! Das Asylantenproblem verschwindet aus den Statistiken per Zeit. Und neue können praktischerweise nachrücken.

    Nach § 25 Abs. 5 AufenthG besteht nach 18 Monaten Duldungszeit ein Soll-Anspruch auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis. Ein solcher Anspruch besteht jedoch nur dann, wenn der Ausländer unverschuldet an der Ausreise gehindert ist, die Unmöglichkeit der Abschiebung also nicht selbst verschuldet hat und auch eine freiwillige Ausreise unmöglich oder jedenfalls unzumutbar ist. Auch müssen grundsätzlich die allgemeinen Erteilungsvoraussetzungen gemäß § 5 Abs. 1 und 2 AufenthG vorliegen. Hiervon kann die Ausländerbehörde jedoch nach Ermessen absehen (§ 5 Abs. 3 Satz 2 AufenthG).

  5. Und gesetzt den Fall, Merkel bekommt Amnestie in Frankreich, wie kann sie es verantworten, mit einem Rächtzpopolisten und Rassisten™ an einem Tisch zu sitzen, Häppchen zu naschen, ihm bunt-deutsches Steuergeld in Aussicht zu stellen und EU-Pläne zu schmieden?

    Und was sagen die Grünen als künftige Koalitionspartner dazu?

    :mrgreen:

  6. Der Unterschied zu Putin, ein Diktator, haben wir auch heißt bei uns Merkill und Konsorten, Meinungsfreiheit abgeschafft, haben wir auch, Staatsmedien, haben wir auch, fast alle Sender und Zeitungen, was ist der Unterschied? Richtig, in Rußland gibt es zwar auch Muslime, aber man ist dort doch sicherer. Wer hätte das gedacht, dass man mal feststellen muß, daß man in einem Ostblockland sicher ist. Wenn mir jemand vor 30 Jahren gesagt hätte, man wird mal die Wahrheiten durch Rußland erfahren , hätte ich ihn für verrückt erklärt. Verrückte Welt!
    Ich hoffe dass die Makrone es auch ernst meint!

  7. „Alle Ausländer in einer illegalen Situation, die eine wie auch immer geartete Straftat begehen, werden abgeschoben.“

    Übersetze: „ Ausländer in einer illegalen Situation, die keine wie auch immer geartete Straftat begehen, werden eher nicht abgeschoben.“

    Macron ist für Europa brandgefährlich. Der wird zusammen mit Merkel die Schwächung der Nationalstaaten mit Vollgas voran treiben, um die Völker Europas zu normieren.

  8. Wohin will die Macronette sie abschieben? Nach Germoney ins bunte Merkelland. Die nimmt alles, sie ist nicht wählerisch, Hauptsache ist, wie sie bei Anne Will sagte, dass möglichst viele Menschen in DE dann leben. Schließlich kommen die Terroristen, die die Anschläge in Europa verübt haben, über DE in die jeweiligen Länder.

  9. Nur ein miserabler schauspieler, dieser bankennutte, der macht nichts gegen Merkel und „“Brussel““

  10. Keine PEST ist illegal!
    .
    Es ist nur eine Frage der Zeit bis die dämliche Bundesregierung pestverseuchte aus Madagaskar nach Deutschland holt.. oder von Asylanten eingeschleppt werden.
    .
    Merkel:
    .
    „Wir können unsere Grenzen nicht schützen!“ ..JETZT IST DIE PEST HALT DA!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Vorsichtsmaßnahmen

    Wegen Pest! Gesundheitskontrollen bei Einreise auf Seychellen

    Auf Madagaskar ist die Beulen- und Lungenpest ausgebrochen ist. Daher treffen die Behörden auf den benachbarten Seychellen besondere Vorsichtsmaßnahmen. Reisende müssen sich auf Gesundheitskontrollen einstellen.

    Seychellen-Reisende müssen wegen der Beulen- und Lungenpest auf der Nachbarinsel Madagaskar bei der Einreise mit einer medizinischen Untersuchung rechnen. Darauf weist das Auswärtige Amt in seinen Reisehinweisen für das Land im Indischen Ozean hin.

    https://www.travelbook.de/news/bei-einreise-auf-seychellen-mit-gesundheitskontrolle-rechnen

  11. In Frankreich brennt mächtig die Hütte. Die von Macron vorgeschlagene Maßnahme hätte viel früher kommen müssen: nach Nizza oder nachdem einem Pfarrer aus der Normandie der Kopf abgeschnitten wurde. Aber das kollektive Gedächtnis vergisst schnell und gerne. Außer in Deutschland.

  12. Illegaler Grenzübertritt ist nicht kriminell?

    Und wie kommt die Zahl 500.000 zustande?

    Waren wir nicht längst schon soweit, dass festgestellt wurde, dass lediglich 0,5% der( immer noch illegal ) Eingewanderten letztendlich nur ein Recht auf Asyl nach geltendem Recht haben?
    Raus mit dem Rest.
    Egal ob zusätzliche Straftaten begangen wurden oder nicht. Egal, ob Bäcker Lempke gerade einen Praktikantenhiwi benötigt. Egal, ob Kind Ali gerade eingeschult wurde.

    Ich will mich wieder heimisch fühlen, verdammt!

  13. Wie wird unser schlipsloses, deutsches Macron-Billigimitat mit Dreitagebart nun reagieren? Wird Emmanuel Lindner jetzt nachlegen und in den Koalitionsverhandlungen die sofortige Abschiebung aller migrantischen Straftäter nach Jamaika fordern?

  14. Bevor die Franzosen die kriminellen Asylbetrüger abschieben können, haben diese sich längst in das Paradies der Verbrecher aus aller Welt GERMANISTAN abgesetzt, und werden von hier aus garantiert nicht abgeschoben sondern mit offenen Armen empfangen, wetten daß?
    Schließlich brauch unsere stärkste Industrie, die Asyl-und Integrationsindustrie, kontinuierlichen Migranten-Nachschub!

  15. Drohnenpilot 21. Oktober 2017 at 18:56
    Keine PEST ist illegal!
    .
    Es ist nur eine Frage der Zeit bis die dämliche Bundesregierung pestverseuchte aus Madagaskar nach Deutschland holt.. oder von Asylanten eingeschleppt werden.
    .
    Merkel:
    .
    „Wir können unsere Grenzen nicht schützen!“ ..JETZT IST DIE PEST HALT DA!

    Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Was soll s. Einen Leprainfizierten haben wir doch auch schon.

  16. Glauben Sie der Macrone kein Wort.
    Er baut wie ein Irrer am „Haus Europa“ (Freimaurer-Geheimjargon), und dazu gehört natürlich die hemmungslose Einwanderung.
    Momentan geht es ihm nur darum, dem FN Stimmen abzujagen.
    Im übrigen ist er bereits in der Wählergunst unten durch.

  17. @ Hans R. Brecher 21. Oktober 2017 at 18:38

    Es ist so auffällig wie bedenklich, daß das jetzige Systen nur kinderlose und/oder homosexuelle Karrieristen nach oben spült und begünstigt, die außer ihren Zulagen und ihrem Dienstwagen nicht viel zu verlieren haben.

  18. Habe die bilder gesehen auf madagaskar, uberal ,meter hohen dreck auf die strasse!
    (ratten usw)
    Warum raumen die ihren scheissdreck nicht weg?!!!!

  19. einfach zu durchschauen

    Die Turbulenzen werden zu groß.
    Also muss ein Schritt zurück gemacht werden.
    Bevor das Volk erwacht.
    Dann, nach Beruhigung, wieder volle Kraft voraus.

    N W O

  20. Wenn man wüsste, was der wirklich will!

    Ihm traue ich schon einiges Verrückte zu! Erst heiratet der junge Mann seine „uralte“ Lehrerin entgegen allen Spotts, der ihm entgegenschlägt, dann wird er auch noch Präsident!

    Wenn er wirklich die kriminellen Elemente aus dem Land schaffen wollte und den Islam aus Europa verbannen wollte, ihm würde ich es zutrauen! Aber man weiß nicht, was er wirklich im Schilde führt!

  21. @ Cendrillon 21. Oktober 2017 at 19:02

    Das wird von seiner 7 Jahre älteren Gattin in der
    Strategieabteilung von „WeltN24“ ausgeknobelt.

  22. Oskar Lafontaine hat es knapp etwa so formuliert: man darf die Lasten der Zuwanderung über verschärfte Konkurrenz im Niedriglohnsektor, steigende Mieten und zunehmende Schwierigkeiten in Schulen mit wachsendem Anteil von Schülern mit mangelnden Sprachkenntnissen und mangelnder sozialen Kompetenz nicht Otto Normalverbraucher aufbürden. Jetzt schächten die Linke sich gegenseitig. In der Beziehung hätte die AfD als Immigranten-Monopolist im Reichstag leichtes Spiel. Die Tschechische Republik und Macron ziehen nach. Die europäische Karawane lässt sich von Roth-grünen Luftspiegelungen nicht mehr beirren.

  23. Hohle Phrasen vom Goy-Boy, wie bei Trump oder Sarkozy damals. Rothschilds Industrie braucht billige Arbeitskräfte. Ein Rückgang der Einwanderung würde Konsum und Lohnsklaverei schädigen. Außerdem werden diverse Short-Positionen auf den Euro fällig, ein Kollaps in €-Land ist also erwünscht.

  24. Heute nachmittag in der Münchner Innenstadt … Neeecher und muselackische Brikettköpfe zuhauf. Kam mir vor wie in Kabul oder Timbuktu.
    Wer da noch so blöd ist, und 1.400 € Kaltmiete für 74 m² bezahlt, muß wirklich Tinte gesoffen haben. Da lebe ich lieber als Landei.

  25. Heute kam die Meldung: NRW hat keine Medizin gegen KRÄTZE mehr!!

    Was ist da los? haben wir schon eine Epidemie?

    Bitte unbedingt Körperkontakt zu gewissen XXX meiden und sich auch vor Anhusten (Keuchhusten–TBC)
    schützen! Immer Sagrotan dabeihaben.
    Kennen Sie die furchtbaren Hustenattacken bestimmter YYY bei Aldi oder im Bus auch?
    Das ist kein normaler Erkältungshusten.
    Schützen Sie auch besonders Ihre Kleinen!

  26. Das ist keine fast zweijährige Verspätung von BILD, sondern Kalkül!
    Die Bundestagswahl ist vorbei, BILD hat erfolgreich dazu beigetragen, dass die schlimmste Deutschland Vernichterin und ihre grünversifften Helfer weitere 4 Jahre ihr Unwesen treiben dürfen, also kann man zum Schein die nächste Zeit wenigstens ein bisschen mit der Wahrheit die Öffentlichkeit täuschen.

  27. bentrup 19:12

    kann nicht sein

    Ulrich Montgomery Präsident der Bundesärztekammer:
    „Die Flüchtlinge sind übernormal gesunde Menschen“

  28. Auch wenn das bislang nur Lippenbekenntnisse sind. Immer mehr Politiker äußern sich derzeit so. Jüngst auch unsere Küstenbarbie Schwesig. Solche Aussagen ebnen den Weg dazu das dieses Gesellschaftlich anerkannt und als normale Förderung gelten wird. Irgendwann werden die das Umsetzen müssen.
    Afd wirkt

  29. alles Lippenbekenntnisse und Geschwätz, um das Volk zu beruhigen. In Wirklichkeit bleiben alle da, egal wie kriminell sie sind.

  30. President Donald Trump announced this morning

    he will be authorizing the release of the remaining JFK files.

    On Twitter, Trump said, “Subject to the receipt of further information, I will be allowing, as President, the long blocked and classified JFK FILES to be opened.”

  31. Mein Chef, der uns allen natürlich den Lohn gekürzt und die Arbeitszeit verlängert hat, hat jetzt ein paar „Fachkräfte“ eingestellt. Als Ersatz für Arbeitskräfte die Geld kosten, die Arabafrikaner bezahlt der Staat. Wir, die Letzten Facharbeiter die er nicht rausschmeißen kann, weil er sonst dicht machen muss, dürfen nun diese anlernen, was im Prinzip heißt: wir dürfen deren Arbeit auch noch machen.
    Die können nichts, die verstehen nichts und sind wirklich zu gar nichts zu gebrauchen. Sprache gleich Null, notorisch Faul, krank und sich am verpissen!
    Aber der Chef kann sich in der Links versifften Ortspostille als „Heilsbringer der Asylpolitik“ präsentieren und wird gehuldigt.

  32. Nun die Franzosen darf der Macron nicht enttäuschen, dann servieren sie ihn ab (deshalb muß er starke Worte präsentieren) , auch wenn sie sich dann vom Nächsten weiter in den Untergang führen lassen. Macron geht natürlich davon aus, dass er bei Merkel an die deutsche Kohle kommt (an das was noch vorhanden ist) um französische Defizite auszugleichen. Das hat er vor. Mal sehen wies läuft.

  33. Sich darüber Gedanken zu machen, was Politiker „im Schilde führen“ ist wirklich ein sehr interessanter, gar wichtiger Ansatz, um an seiner Selbstbestimmtheit zu arbeiten.
    Vor allem aber lehrt es dem Religionsabhängigen (die Politik lässt hierbei grüßen), sich vom Gängelband seiner „Schulzeit“ zu verabschieden.

  34. Nuclear North Korea is non-negotiable

    North Korea says nuclear weapons ‚matter of life and death‘ for Pyongyang

    North Korea has emphasized the „life and death“ importance of its defensive nuclear prowess in repelling enemy threats against the country.

    “This is a matter of life and death for us. The current situation deepens our understanding that we need nuclear weapons to repel a potential attack.” Choe Son-hui, the director-general of the North American department of North Korea’s Foreign Ministry, said on Friday.

  35. Wann genau eigentlich wurde von wem ins Grundgesetz geschrieben, das Deutschland jede seiner nationalen Grenzen abschafft, das jeder auf der Welt per Selbstermächtigung Deutscher werden darf und das ein dauerhafter Aufenthalt in Deutschland nicht an eine deutsche Staatsbürgerschaft gebunden ist, sprich: es ist faktisch eigentlich jede deutsche Staatsbürgerschaft im sozialistischen Merkelparadies abgeschafft. Europa bedeutet nach Äntschies Selbstermächtigung, es gibt faktisch keinerlei nationale Staatsbürgerschaften und Rechte mehr, keine Grenzen mehr, keinerlei Pflichten mehr, eigentlich herrscht per Selbstermächtigungsdekret aller Gutmenschen mit ihrer obersten Gralshüterin Staatsanarchie auf allen Ebenen. Jeder darf machen was er möchte, da die gesetzlichen Konsequenzen einfach nicht folgen. Du bist hier illegal, egal! Eigentlich gehörst Du in Abschiebehaft,egal,wissen aj nicht wohin. Gefängnisse sind auch alle voll mit „Niemandistillegalen“ – wozu noch verhaften oder anklagen… wissen ja nicht wohin und kommen eh wieder! Verhaften bis sie ihre Identität offenbaren und in die Heimat abgeschoben werden können? NEIN,wäre unmenschlich! Ist Nazi!
    Hier darf jeder machen was er will, außer: genau, er hat noch einen Pass in der Tasch! Anarchos aller Länder, vereinigt Euch, schmeißt den ganzen Scheisspapierkram weg, dann kann niemand etwas machen!
    Das ist also der ECHTE Kommunismus? Du kannst Dir alles nehmen, hauptsache Du bist nicht deutsch oder national oder rechtsstaatlich registriert, also schmeißt alle weg Eure Papiere. Deutscher! Beende endlich Deinen Papierwahn und schmeiß alles weg, dann bekommst Du und es gibt keine Verbote mehr! Paradiesische Verhältnisse! Es ist zwar vieles Verboten, aber wenn man nicht weiß wer Du bist, darfst Du alles Verbotene trotzdem, weil ja alternativlos man Dir nichts anhaben kann! Wunderbare neue Welt!

    Wir schaffen das! Was denn? Wir schaffen das alles ab!Sagt sie, wir schaffen den ganzen Kram mit Registrierung, Beurkundung, Identität usw. alles ab. Wer kommt,der kommt und ist halt da. Egal wer er ist und was er tat oder tut. Er kommt sowieso wieder und wir wüßten auch gar nicht, wo er hin gehört. Macht es doch alle so! Schmeißt all Eure Papiere weg und ab sofort könnt Ihr Euch nehmen und holen, was ihr wollt und was ihr braucht.Sie wissen ja nicht wer Ihr seid! Darum können sie Euch auch nicht abschieben, nicht ewig einsperren und sie können Euch einfach nichts. Was uns böse dunkeldeutschen Nazis so behindert, sind unsere Papiere! Sie können Euch nicht mal mehr Steuern abziehen, wissen ja nicht, wer wer ist und wer was ist, wenn eben alle ihre Papiere wegwerfen! Ich Muluku oder Du? Ich Mohammad oder Du? Wer weiß das dann noch? Deutschland hat per Selbstermächtigung der Allmächtigen jegliche Identitätsdebatte geklärt, es gibt einfach keine Identitäten mehr.Das Volk ist: Wer halt da ist ist halt da, egal wer!Egal wer er ist, egal ob er überhaupt ist. Alles nur arme Verfolgte,Geflüchtete – Identitätslose, die bekommen alles,also auch so,hopphopp,wegschmeiß und abhole Gesellschaft.
    Danke Äntschie für so viel tolle Neuerungen, das wird eine heileheileGäns-chenNewOneWorld – HHG-NOG!Für diese Zukunft seid bereit-IMMER bereit!Und liebe Geflüchtete, immer dran denken auch die neuen Papiere gleich wieder zu entsorgen, dann gibts simsalabim klacks neue Knete, weiß ja niemand mehr wer Du bist!
    Das für seine pinibelste und bürokratischste Disziplin, Ordnung und Kontrolle bekannte Deutschland wurde durch politischen Terrorangriff der Regierungsparteien vollkommen zerstört. Heute herrscht hier nur noch Anarchie und Chaos, wie nach jeder Vernichtung. Das neue Deutschland ist ein von jeder Materialität und Identität enthobener zerschmetterter Landstrich, wo alles geht, hauptsache nicht Nazi und hauptsache keine Identität! Und Nazi ist einfach ALLES an Kritik – es gab noch niemals in der Geschichte der Menschheit ein Land, was derart antifaschistisch war, weil es einfach alle als Nazi bekämpfte, was auch nur ansatzweise jemals hätte zu Kritik und Widerstand werden können. So genau und präzise war keine aller Diktaturen vorher!Es ist einfach alles Nazi, solange es nicht durch notorisch aktives Antifaschistententum sein Nichtnazisein nachweist! Hier bist Du schon Nazi, wenn Du an der Aldikasse den Identitätslosen Geflüchteten zu lange beim Bierholen zusiehst und nicht schamhaft den Blick senkst! Das könnte schon der Hauch von Kritik sein und das wäre bereits Nazi! Geht nicht! Du hast gefälligst das Bier für die Herrenmenschen zu zahlen und ihnen nach Hause zu bringen – nennt sich Helferkreis – dann wärst Du Antifaschist und damit ein guter Europär und OneWorldBürger!
    Schöne neue Welt ohne die ganzen Spinner mit Ihren Ausweisen und Staatsangehörigkeiten – das alles ist veraltetes Nazitum!! Spanier sein? Nazi! Pole,Lette,Italiener sein? Nazi! Geht gar nicht, die große Vorsitzende hat das alles verboten mit National und Völkern und so!! Es gibt nur noch längerschonda und nochnichsolang, es gibt nur noch diese beiden Staatsangehörigkeiten!
    Wo kommst Du her? Längerschonda! Dann hilf gefälligst dem armen Nochnichsolang, sonst muß ich annehmen, Du bist Nazi!

  36. p-town 21. Oktober 2017 at 18:54

    Speichelvö….. heute wieder in Hochform.

    Klingt für mich eindeutig nach Androhung von Gewalt! ❗

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/mit-rechten-reden-unendlich-oede-kolumne-a-1173702.html

    Die Zeit des Redens ist vorbei.

    https://www.openpetition.de/petition/online/charta-2017-zu-den-vorkommnissen-auf-der-frankfurter-buchmesse-2017

    Wir müssen Lichterketten für Verlage mit klar intellektueller rechtsextremistischer Ausrichtung bilden, beten für deren Autoren, die bekennende Faschisten sind.

    Vielleicht ist der Schwarze Block, die jungen Menschen der Antifa, die Faschisten mit dem einzigen Argument begegnen, das Rechte verstehen, die einzige Bewegung neben einem digital organisierten Widerstand, die eine Wirkung hat.

    Es wird nichts mehr von alleine gut. Die Regierung wird uns nicht retten.

    Allein eine Neudefinition des Begriffs linker Aktivismus kann den Schwachsinn des Hasses und der Menschenverachtung stoppen.

    Die Zeit des Redens ist vorbei. Es geht um die Rettung der Menschlichkeit. <<< 😆

    <<<Nach Herrn Diez vor ein paar Tagen nun auch Frau Berg, die die Belanglosigkeit des eigenen Lebens zum heroischen Kampf gegen das Böse stilisieren möchte. Wer hier wen zum Schweigen bringen möhte, das haben wir ja auf der Buchmesse gesehen. Wem die Lüge opportun erscheint, auch. Faschistisch? Antisemitisch? Können die Linken heutzutage viel besser als die Rechten. Fragen Sie mal bei den jüdischen Buchhändler in Berlin, die ihren Laden dichtmachen mußten, weil es die Antifa ist, die heute entscheidet, welche Bücher in welchem Rahmen besprochen werden dürfen.<<<

    #

    *http://www.spiegel.de/politik/deutschland/joschka-fischer-sieht-afd-in-tradition-der-nsdap-a-1173855.html

    Fischer wehrte sich gegen die Bezeichnung der AfD als rechtspopulistisch. "Wie nennen wir in Deutschland eine Partei, die sich völkisch definiert?"

    *http://www.bento.de/today/oesterreich-rechte-beschweren-sich-ueber-kopftuchtraegerin-in-bipa-kampagne-1781466/#ref=ressortblock

    Nicht nur auf Facebook haben sich Nutzer über die abgebildete Muslima aufgeregt – auch das rechtspopulistische Blog unzensuriert.at hatte das Thema aufgegriffen. Die der FPÖ nahestehende Seite schreibt, Bipa stelle die "Islamisierung Österreichs" als "freudige Tatsache" dar und versuche, muslimische Frauen und Tätowierte als "typische Konsumentinnen" zu zeigen.

    #

    *http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Populist-Babis-steht-bei-Parlamentswahl-vor-klarem-Sieg

    Die ANO-Bewegung des populistischen Milliardärs Andrej Babis hat ersten Teilergebnissen zufolge bei der Wahl in Tschechien die klare Führung übernommen. Nach Auszählung der Stimmzettel aus frei Vierteln der Wahllokale lag die ANO bei 31,7 Prozent, wie das tschechische Statistikamt am Samstag mitteilte.
    Präsident Milos Zeman hat bereits signalisiert, dem Wahlsieger den Regierungsauftrag geben zu wollen. Zweitstärkste Kraft könnte die neue rechtsradikale SPD des tschechisch-japanischen Unternehmers Tomio Okamura werden – sie lag am Nachmittag bei 11,2 Prozent.

    #

    *https://www.welt.de/debatte/kommentare/article169863656/Folterknechte-muessen-auf-die-Anklagebank.html

    <<< Sie hat völlig recht, sie sollten auf die Anklagebank. Irritierend ist für mich das gerade in Deutschland Schwerstverbrecher unter besonderen Schutz stehen und nicht ausgeliefert werden dürfen wenn deren Bestrafung nach unserem Rechtsempfinden zu hart ist. Von daher wird es schwer fallen einen solchen Menschen, wenn er es nach Deutschland geschafft hat, auf eine Anklagebank zu bringen.<<<

    *http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/asylbewerber-sollen-zugang-zum-arbeitsmarkt-erhalten-15255803.html

    Mitte des Jahres lag die Zahl der Ausreisepflichtigen bei 226.457. Ein großer Teil davon – fast 160.000 – hat jedoch eine Duldung in Deutschland, etwa wegen Krankheit oder einer Ausbildung. Die Regierungschefs machten zugleich auch klar: Kriminelle Asylbewerber sollen sofort abgeschoben werden.

    *http://blogs.faz.net/stuetzen/2017/10/19/berliner-schulpolitik-als-fluchtursache-in-der-3-welt-8328/

    Es sind ja nicht nur meine Bekannten, die in Berlin ein Problem haben, und mehr oder weniger still beim Versuch vor sich hin leiden, eine gute Schule zu finden. “Gute Schule” ist da ein Synonym für “niedriger Anteil an lernproblematischen Kindern mit MiHiGru”, aber das sagt man selten so deutlich.
    Ich sage, dass all die Freiheiten Berlins, die offenen Grenzen, die Spaliere von kommunikationsfreudigen Drogenhändlern, die letzthin in der ZEIT gelobt wurden, das Fehlen der Schlagstock- und Sozialkontrolle (außer bei fehlenden Gendersternchen) und die dort gelebte Seelenerziehung ohne Einflüsse westdeutscher Spießermoral, nun auch unvermeidliche Auswirkungen auf Verwaltung und Schulen haben.

    *http://blogs.faz.net/stuetzen/2017/09/25/die-helden-des-fluechtlingssommers-als-afd-schurken-8234/

    Laut Frau Özoguz gibt es keine deutsche Leitkultur jenseits der Sprache.

    *http://blogs.faz.net/blogseminar/welche-kultur-ist-von-gestern/

    Die Schüler konnten in Probeseminaren die Themen Bildwahrnehmung, Populismus und Digitalisierung diskutieren, belehrt werden sollte hier niemand.

    Witten/Herdecke. Als Uni, die Vorlesungen abgeschafft hat und jeder autoritären Geste ❗ skeptisch gegenübersteht, führen wir Auswahlgespräche mit dem Ziel, die Interessen an einem Studium bei uns wechselseitig zu klären.

    Weiter heißt es: „Besonders für kulturell interessierte und talentierte Schüler ist es nicht immer leicht, einen Weg zu einer aussichtsreichen beruflichen Zukunft zu finden“. 🙂 🙂 ❗ 😆

    *http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/jamaika-verhandlungen-kein-posten-geschacher-15256013.html

    Denn „Geschacher“ stammt aus dem Wörterbuch der Demokratiefeinde. ❗

    <<<< Im FAZ-Archiv führt der Suchbegriff "Geschacher" zu 167 redaktionellen Fundstellen Klaus N. Wege (Wege) Heute erfahren wir nun staunend , der Begriff "Geschacher" entstamme dem "Wörterbuch der Demokratiefeinde".
    Eine wirklich seltsame Wendung. Vor allem für den Teil der Leserschaft, der "Geschacher" arglos für ein Lehnwort aus dem Jiddischen hält. <<<<

    <<< "Wörterbuch der Demokratiefeinde" Juliane Bachmann (Juli70) Gibt es das? Wo kann ich das runterladen? Sprachlich ein bisschen weniger dick aufzutragen wäre einer unaufgeregten Debatte förderlich. Kompromisse sind gut und schön, aber wenn Parteien ihre Werte zur Disposition stellen nur damit eine bestimmte Person weitere 4 Jahre an der Macht bleiben kann, finde ich das höchst bedenklich. Eine Koalition CDU/CSU mit den Grünen wäre noch unter Kohl undenkbar gewesen. Unter Merkel jedoch wird alles, was nicht passt, passend gemacht. Die FDP sollte diese faulen Deals nicht mitmachen wenn sie glaubwürdig bleiben will, tut es aber doch. Plötzlich entdeckt man auch hier jede Menge Gemeinsamkeiten mit den Grünen, so ein Zufall aber auch. "Geschacher" [umgangssprachlich, abwertend; abgeleitet aus "schachern" (aus dem Hebräischen sachar = Handel)] trifft es in meinen Augen also ziemlich gut. <<<

  37. Es würde schon reichen Illegale und ausländische Straftäter auf Inseln im Nordpolarmeer (Männer) und dem Atlantik (Frauen) zu internieren. Die betreffenden Staaten würden gegen Bezahlung selbstredend darauf eingehen!
    Australien macht es ähnlich, allerdings bei „Neuzuwanderern“(Papua Neuguinea).

  38. Na Umfragewerte im Keller, hundertausende Gewerksschafter auf der Strasse, seine „neuen Ideen“ für eine reformierte EU will keiner hören, ein Front National der immer stärker wird, da probiert man es halt mal mit ein paar rechten Parolen und generiert sich als „Asylantenfresser“.
    Letzte Wochen hat er noch 10.000 Fickilanten ins Land holen wollen, aus einem von Frankreich eingerichteten „Hot-Spot“, direkt per Flugzeug, damit sie ja keine nassen Füße bekommen.
    Der Bubi ist eine Luftpumpe, ein Blender der nur aufgebaut wurde um Marine le Pen zu verhindern.
    Das werden die Franzosen auch noch lernen müssen, 5 verloren Jahre für das Land mit einem geschminkten Superhelden.

  39. es wird ja nicht Mal diskutiert die ILLEGALEN außer Landes zu schaffen, wie es das Gesetz vorsieht!

    Das sieht man wie weit die Denke von der Realität weg ist.

  40. Nochmal zum Nachdenken:

    Helgoland hat ca. 1600 Einwohner. Die könnten unter besten Bedingungen umgesiedelt werden.
    Das Eiland würde sich hervorragend als GEFÄNGNISINSEL eignen.
    In anderen Ländern klappt sowas (Alcatraz).

  41. Mischmasch

    Natürlich und per Evolution kann man
    sich eine Mischrasse der Erdbewohner vorstellen!

    Die NWO-gepresste Entwicklung aber ist unmenschlich.
    Im wahren Sinn des Wortes.
    Den Kulturen und Rassen wird ohne evolutionären
    Hintergrund ein Korsett übergestülpt.

    Es wird im Chaos enden.

  42. Der EU-Laden schein zu wackeln. Da muss auch der Blender Macron reagieren. Sollte er tatsächlich Straftäter abschieben, dann wird sicher für Muslime-Nachschub gesorgt.
    Gar keine Muslime dürfen mehr in`s Land, auch keine Normalbürger. Das Boot ist mehr als übervoll.

  43. bentrup 21. Oktober 2017 at 19:46
    Nochmal zum Nachdenken:
    Helgoland hat ca. 1600 Einwohner. Die könnten unter besten Bedingungen umgesiedelt werden.
    Das Eiland würde sich hervorragend als GEFÄNGNISINSEL eignen.

    =====================================

    Da braucht man nicht lange nachdenken. Helgoland hat etwas über 1 (!) qkm Fläche. Wieviel K***nucken wollen Sie den darauf unterbringen? *kopfschülttel*

  44. +++ Rückblick …. PI berichtete bereits ….. +++ http://www.pi-news.net/oberursel-salafisten-anschlag-vereitelt/

    Update:

    Rohrbombe mit 239 Nägeln in Kassel gebaut: Mann in Frankfurt verurteilt
    Die Rohrbombe mit 239 Nägeln habe er in seiner Jugendzeit in Kassel gebaut. Das sagte ein 36-Jähriger am Montag in Frankfurt vor Gericht. Die Bombe war in seinem Keller in Frankfurt gefunden worden.
    Ein Mann kauft zusammen mit seiner vollverschleierten Frau im Baumarkt mit falschen Personalien drei Liter Wasserstoffperoxid – eine für Sprengstoff geeignete Chemikalie. Dann treibt er sich mehrfach an der Strecke eines großen Radrennens herum, bis die Polizei zugreift.
    Unmittelbar vor dem Klassiker „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“ steht Ende April 2015 für die Behörden fest, dass mit der Festnahme von Halil D. ein Terroranschlag vereitelt wurde. Doch 14 Monate später gibt der Fall des Bombenbauers aus dem Frankfurter Vorort Oberursel weiter Rätsel auf – denn Beweise für ein Attentat fehlen.
    Das Landgericht Frankfurt verurteilte nun am Montag den 36-jährigen Deutschen mit türkischen Wurzeln daher „nur“ zu zweieinhalb Jahren Haft – wegen verbotenen Waffen- und Sprengstoffbesitzes und Urkundenfälschung. „Es hat sich vieles aufgeklärt, manches aber nicht“, begründet die Vorsitzende Richterin Clementine Englert eine Stunde lang das Urteil. Konkrete Anhaltspunkte für die Vorbereitung eines Anschlags hat die Staatsschutzkammer in den 29 Verhandlungstagen mit der Vernehmung von 59 Zeugen und neun Sachverständigen nicht gefunden. Den Vorwurf einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat hatte bereits die Staatsanwaltschaft im Verfahren fallengelassen.
    Fest steht, dass bei Halil D. nicht nur eine kleine Bibliothek islamistischer Schriften sowie viele Videos mit den Exekutionen der Terrormiliz IS gefunden wurden. Neben dem Wasserstoffperoxid und anderen Waffen entdeckten die Ermittler in einer Bananenkiste eine funktionsfähige Rohrbombe im Keller. Mit 239 Nägeln gespickt hätte sie in einem Umkreis von neun Metern tödlich gewirkt. Doch Halil D. gibt an, er habe das Teil vor 20 Jahren in seiner Jugendzeit in Kassel konstruiert. Zeugen, die Halil D. als Waffennarr beschreiben, bestätigen dies. Auch die Kammer hält diese Version für wahrscheinlich.
    Für das Strafmaß letztlich entscheidend ist aber, dass das Gericht keine Hinweise sah, dass der 36-Jährige die eher abseits in einem Rucksack deponierte Rohrbombe tatsächlich einsetzen wollte. Es fanden sich im Keller auch keine Vorbereitungen für den Bau eines Sprengsatzes aus der Wasserstoffperoxidlösung.
    Mit der Chemikalie wollte Halil D., der nach abgebrochenen Chemiestudium mit Frau und zwei kleinen Kindern zuletzt von Sozialhilfe lebte, nach eigenen Angaben Schimmel in der Wohnung bekämpfen. Ein Gutachter, der die Wohnung nach Spuren untersuchte, hat im Verfahren dafür Hinweise gefunden.
    Unklar bleibt für das Gericht aber unter anderem, warum Halil D. mit seinem Auto nächtliche Ausfahrten zur Radrennstrecke unternahm. „Wir wissen letztlich bis heute nicht, was im Kopf des Angeklagten vorgeht“, sagt die Richterin.
    Der 36-Jährige, dem die Kammer eine „geistige Nähe“ zu den Ideen des IS bescheinigt, nimmt am Montag das Urteil regungslos entgegen. Er sieht sich als unschuldig und fühlt sich durch Verfahren und Medien als Terrorist stigmatisiert, wie er über seine Anwälte mitteilen lässt. Diese sprechen von einer „Haftpsychose“, da Halil D. wegen des Terrorvorwurfs sechs Monate in Einzelhaft saß.
    Ein Sachverständiger glaubt, dass der Angeklagte in der Haft „schizophren“ geworden sei. Die Kammer hält die strengen Haftbedingungen – Frau und Kinder durften ihn nur einmal im Monat besuchen – dem Angeklagten durchaus zugute. Wegen der hohen Fluchtgefahr lehnte das Gericht aber eine vorzeitige Entlassung auf Bewährung ab. Und das Gericht hält es zugleich für angebracht, dass die Behörden auch nach der Entlassung Halil D. „mit besonderer Sorgfalt“ beobachten. „Wir leben in bewegten Zeiten“, sagt die Kammervorsitzende. Die Absage des Radrennens sei damals richtig gewesen. „Es war in unseren Augen keine hysterische Reaktion.“

    Quelle: https://www.hna.de/kassel/landgericht-frankfurt-verurteilt-halil-gefaengnisstrafe-6543940.html

    Die irre Richtern: Clementine Englert (Einer Islamisierung Deutschlands steht mit solchen Richtern nichts mehr im Wege.) https://2.bp.blogspot.com/-PW3_NtmdaQc/V2G6wS7A0tI/AAAAAAAACsM/KNN2jpmyt5s31LhUudI8MfLkDmW9eN3LACLcB/s1600/Unbenannt-1.jpg

  45. Marnix 21. Oktober 2017 at 19:09
    Oskar Lafontaine hat es knapp etwa so formuliert: man darf die Lasten der Zuwanderung über verschärfte Konkurrenz im Niedriglohnsektor, steigende Mieten und zunehmende Schwierigkeiten in Schulen mit wachsendem Anteil von Schülern mit mangelnden Sprachkenntnissen und mangelnder sozialen Kompetenz nicht Otto Normalverbraucher aufbürden. Jetzt schächten die Linke sich gegenseitig. In der Beziehung hätte die AfD als Immigranten-Monopolist im Reichstag leichtes Spiel. Die Tschechische Republik und Macron ziehen nach. Die europäische Karawane lässt sich von Roth-grünen Luftspiegelungen nicht mehr beirren.

    Einen Punkt für ihn, weil er „Otto Normalverbraucher“ als Leidtragenden richtig erkennt, nicht etwas irgendwelche fabulierten „Globalisierungsverlierer“.

    Das Problem für alle „Linken“ (= die Spinner) und echten Linken ist, dass diese bestimmten Zuwanderer das Fundament der Linken nicht nur nicht anerkennen, sondern in der Praksis aufzeigen, dass es offensichtlich falsch und unhaltbar (im Zuge der Globalisierung) ist. Menschen sind alles andere als „gleich“ im Sinne von Anlagen/ Kompetenzen/ Emotion/ Intention, wie auch immer das bedingt sein mag.

  46. Merkel mit Anhang sind die größte Katastrophe für Europa nach dem 2 Weltkrieg❗ 👿
    Ich hoffe, sie müssen dafür bezahlen ❗
    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang ❗ 😎

  47. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 21. Oktober 2017 at 19:59
    Krätze ist ein Parasitenbefall unter der Haut. Nennt man bei Tieren „Räude“. Einen befallenen Fuchs erlöst man von seinem Leiden.

    =======================================

    Das wird bei Deutschen demnächst sicher auch so gehandhabt. Nennt sich dann ‚Aktion T4/M‘.

  48. Und an die Französinnen noch ein Wort:
    „Der Macron sieht ja so gut aus, der ist ja so süß…………“! habe ich oft gehört
    Die werden auch noch feststellen, dass man von „Schönheit“ nicht satt wird.
    Infantiles Gehabe europaweit, dümmer gehts nimmer.

  49. Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen

    Oh…, Verzeihung, das paßt jetzt hier irgendwie nicht.

    😎

  50. Kriminelle Ausländer raus!

    Das ist sowas von Selbstverständlich für den Bürger- und Heimatschutz, nur in dem US-Versuchsfeld Europa nicht.

  51. Ich glaube Macron kein Wort.
    Erst wenn er Taten folgen lässt. Abschiebungen, Abschiebungen, Abschiebungen…
    Reden kann der viel.

    Ich errinnere daran wie Merkel 2016 vor der Kamera ansagte die Grenzen dicht zu machen und hinter der Kamera die Anweisung an DeMaiziere gab die Grenzen weiter offen zu lassen. Dieses Multi-Kulti-Gesindel überlegt sich nur wie sie das Volk weiterverarschen können. Und Nachts wenn alle schlafen fahren dann die Züge voll mit syrischen Fahnenflüchtigen in unsere Bahnhöfe ein.

  52. @ SusiQuattro um 19:39
    „Wann genau eigentlich wurde von wem ins Grundgesetz geschrieben, das Deutschland jede seiner nationalen Grenzen abschafft, das jeder auf der Welt per Selbstermächtigung Deutscher werden darf.“

    Du hast die neuen Regeln nicht kapiert, Susi. Rechtsstaat gilt nicht mehr. Wir sind wieder im Urzustand angekommen, im Tierreich, wo das Recht des Stärkeren gilt. Deswegen darf man uns Deutschen auch ungestraft als „Köterrasse“ bezeichnen. Tiere regeln ihren Hoheitsanspruch bekanntlich mit Duftmarken, und wer sich im neuen Deutschland gut integrieren will, der muss nur reinlatschen, blank ziehen, sich breitbeinig aufstellen und auf deutschen Boden pissen. Das genügt, um den neuen Anforderungen gerecht zu werden. Der Ausdruck „Fachkraft“ hat durchaus seine Berechtigung, wenn die beste Qualifizierung darin besteht, Dominanz auszustrahlen und den öffentlichen Raum zu okkupieren. Für dich bedeutet das: Wenn du ernst genommen werden willst, liebe Susi, dann mußt du zuerst lernen, im Stehen zu pinkeln.

  53. Erinnert sich noch jemand an den Kärcher von Monsieur Sarkozy?
    Das war im Jahr 2005….

    Dummes Gequatsche.

  54. Einer von Macrons Vorgängern wollte mit dem Kärcher aufräumen. Daraus geworden ist soweit ich weiß nichts.

  55. dieser verlogene Halunke geht am rechten Rand fischen. Will von den Le Pen Wählern Stimmen bekommen. Also genauso verlogener Halunke , wie die lobend erwähnte Stalinistin Wagenknecht mitsamt Ersatzdaddy, dem Napoleaon aus dem Saarland.
    Man darf sich nicht beeindrucken lassen von diesen verlogenen Elementen.

  56. „MACRON WILL ALLE ABSCHIEBEN! Knallhart-Kurs gegen kriminelle Ausländer“,
    ——————
    WEr das glaubt, der gehört in die Klapse.

    Das hat vor Jahren schon mal Sarkotzy versprochen. Der wollte mit dem Kärcher saubermachen, nichts ist passiert.

    Zur verlogenen Macrone nun mal Klartext:

    Gestern am 20.10.17 meldete der DLF:

    Frankreich -Wieder Proteste gegen Arbeitsmarktreform
    Tausende Franzosen haben erneut gegen die Arbeitsmarktpolitik ihrer Regierung protestiert.

    >>In Paris gingen nach Angaben der Gewerkschaft CGT 25.000 Demonstranten auf die Straße. Die Polizei bezifferte ihre Zahl mit 5.500. Auch in Marseille und anderen Städten gab es Kundgebungen. Es war der dritte landesweite Aktionstag, seit im September ein neues Arbeitsgesetz in Kraft getreten ist, das die 35-Stunden-Woche aufweicht und den Kündigungsschutz lockert. Die Gewerkschaft wirft der Regierung vor, einseitig die Interessen der Arbeitgeber zu vertreten.<<

    Und am gleichen Tag das:

    Die französische Nationalversammlung hat den Weg für eine Steuersenkung auf Kapitalerträge frei gemacht.
    >>Eine breite Mehrheit der Abgeordneten stimmte für die neue Pauschalsteuer in Höhe von 30 Prozent. Wirtschaftsminister Le Maire erklärte, vor allem Unternehmer sollten von der sinkenden Abgabenlast profitieren. Dies ermögliche mehr Investitionen sowie die Schaffung von Arbeitsplätzen. Vertreter der Opposition sprachen dagegen von einem „Geschenk an die Reichen“.

    Durch die Steuersenkung dürften dem Fiskus nach Angaben des Finanzministeriums im kommenden Jahr 1,3 Milliarden Euro entgehen, 2019 sollen es 1,9 Milliarden Euro sein.<<

    Die Arbeiter und Steuerzahler schröpft er, die Ausbeuter werden noch reicher, nur weil ihr Geld noch mehr Geld scheffelt – ohne Arbeit.

    Na ja, die BRD machts ja genauso – hohen Einkommenssteuern, niedrige Kapitalsteuern.

    Da sind sich unsere Marionette in Paris und Berlin einig.

  57. ARD NACHRICHTEN: MESSERMANN

    Es gab „leicht Verletzte“!
    Ein MESSERSTICH (ohne Betäubung!!) auf offener Straße ist also eine LEICHTE VERLETZUNG, jetzt wissen wir es!

    So, wenn jemand einen anderen mit einem Messer schlitzt, kann er offensichtlich nicht mehr wegen „schwerer Körperverletzung“ angeklagt, und wenn man Glück hat, auch verurteilt werden!
    Das können sich ganz besonders die Mitarbeiter in den Arbeitslosenämtern einmal merken!!

    Bisher dachte man Hautabschürfungen, blaue Flecken und Kratzer zählen zu den LEICHTEN Verletzungen! Die Zeiten ändern sich! Im Zeitalter der islamischen MESSERMÄNNER/MESSERSTECHER gehören Messerstiche neuerdings nun auch zu den LEICHTEN VERLETZUNGEN!

    Gerne hätte man einmal die Opfer gefragt, ob sie mit der Bezeichnung LEICHTE VERLETZUNG einverstanden sind! Aber die „Opfer“, gut abgeschirmt und versteckt, bekommt man nicht vor die Kamera!
    Vielleicht gelingt es Herrn Stürzenberger diese zu befragen über die LEICHTIGKEIT IHRER VERLETZUNGEN!

    DIE MEDIEN WERDEN IMMER MIESER, FEIGER und den DEUTSCHEN gegenüber immer VERRÄTERISCHER! –
    Und der DEUTSCHE TÄTER war er mit oder ohne MIGRATIONSHINTERGRUND! ??? Offenbar MIT, denn sonst hätten sie es schon durch alle Kanäle posaunt: HURRA, WIR HABEN ENDLICH AUCH EINMAL EINEN DEUTSCHEN TÄTER/TERRORISTEN ZU PRÄSENTIEREN! Oh, pardon, das Wort TERRORIST darf man ja nicht leichtfertig benutzen! Straßenterror mit Messerverletzten ist ja kein Terror! Da muss erst ein Gutachter her, der den Täter als psychisch einwandfrei erklärt, bevor er Terrorist genannt werden darf!

    WAS SAGT EIGENTLICH DIE AFD ZU DEN LEICHTEN VERLETZUNGEN?!

  58. „Zurück zu Macron, dem neuen selbsternannten Hardliner.“

    Kann ja sein, daß es Naivlinge gibt, die Macron allen Ernstes als „Hardliner“ bezeichnen. Selbst hat sich Macron nicht zum Hardliner ernannt.

  59. Thomas Lehmann 21. Oktober 2017 at 20:16
    Wenn du ernst genommen werden willst, liebe Susi, dann mußt du zuerst lernen, im Stehen zu pinkeln.
    _______

    Wer mit den großen Hunden pinkeln will, muß auch das Bein heben können.

    Straßenhund pinkelt Mann an – der reagiert unerwartet
    https://de.nachrichten.yahoo.com/strasenhund-pinkelt-mann-der-reagiert-unerwartet-111841801.html

    Dackelblick: Hunde setzen Mimik möglicherweise gezielt ein
    Hunde können besonders süß gucken, wenn sie etwas wollen. Hundebesitzer sind sich sicher: Das machen die mit Absicht. (…)
    *
    https://de.nachrichten.yahoo.com/dackelblick-hunde-setzen-mimik-m%C3%B6glicherweise-121600636.html

    *) PolitikerInnen auch. Siehe Kohls Mädchens neckischer Blick von unten.

  60. In Tchechien siegen die nationalen Kräfte und sie Sozi’s bekommen eine Klatsche, wie bei uns.
    Unser Lager wird immer stärker!

  61. @ Cendrillon 21. Oktober 2017 at 20:30

    Moi je le crois aussi.
    Yo también lo creo.

    Y el Posterboy tambien. :mrgreen:

    😯 😎

  62. jeanette 21. Oktober 2017 at 20:34

    Leichte Verletzungen…
    Stimmt doch! Leicht kann man die Verletzungen bekommen. Und die Leichtigkeit wird exponential zunehmen.

  63. @ bentrup 21. Oktober 2017 at 19:12
    Heute kam die Meldung: NRW hat keine Medizin gegen KRÄTZE mehr!!
    Was ist da los? haben wir schon eine Epidemie?
    Bitte unbedingt Körperkontakt zu gewissen XXX meiden und sich auch vor Anhusten (Keuchhusten–TBC)
    schützen! Immer Sagrotan dabeihaben.
    Kennen Sie die furchtbaren Hustenattacken bestimmter YYY bei Aldi oder im Bus auch?
    Das ist kein normaler Erkältungshusten.
    Schützen Sie auch besonders Ihre Kleinen!
    ___________________________________
    Krätze

    Die Gefahr der Ansteckung:
    1. „Die Übertragung eines einzigen begatteten Milbenweibchens oder mehrerer, geschlechtlich
    unterschiedlich determinierten Larven reichen für eine Infestation aus.“

    Die Gefahr des Zeitraums zischen Ansteckung und Ausbruch:
    2. „Bei einer Erstinfestation erscheinen die ersten Symptome nach 2–5 Wochen.“

    zitiert aus: http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2016/Ausgaben/27_16.pdf?__blob=publicationFile

  64. VivaEspaña 21. Oktober 2017 at 20:41

    @ Cendrillon 21. Oktober 2017 at 20:30
    ——————————-
    Yo también lo creo. 🙂

    So macht alles Sinn!

  65. Asylomat 21. Oktober 2017 at 18:58

    Macron hat ja keine Kinder, die ein Asylant ermorden oder vergewaltigen könnte.
    Und seinen Hausdrachen würde selbst ein notgeiler Moslem nur im Suff anrühren.
    ——-
    Das war definitiv eine postfaktisch spekulative Aussage.

  66. OT
    :):) Tschechien rückt bei Wahl deutlich nach rechts 🙂 🙂

    Prag: Tschechien wird vermutlich künftig von einem Euroskeptiker und Flüchtlingsgegner regiert. Der Multimilliardär Babis kommt mit seiner neu gegründeten Protestbewegung ANO nach Auszählung von drei Vierteln aller Stimmen derzeit auf knapp 31 Prozent. Präsident Zeman hat bereits signalisiert, dem Wahlsieger den Regierungsauftrag geben zu wollen. Auf dem zweiten Platz liegen die Rechtsextremen mit knapp 12 Prozent. Insgesamt zeichnet sich also ein deutlicher Rechtsruck in Tschechien ab. Die Sozialdemokraten, die bisher den Regierungschef gestellt haben, stürzten auf den sechsten Platz ab.

    Quelle: B2/KL/Dig 21.10.2017 21:00
    http://www.br.de/nachrichten/meldungen/index.html#n2

    🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

  67. jeanette 21. Oktober 2017 at 20:44
    VivaEspaña 21. Oktober 2017 at 20:41
    @ Cendrillon 21. Oktober 2017 at 20:30
    So macht alles Sinn!

    Wie sagte schon Frau Schwesterwelle vorausschauend?

    Spätrömische Dekadenz

    Und zwar all over the place

    Bei Frau Mehrkill bin ich mir auch nicht so sicher:
    https://www.welt.de/print-welt/article444388/Merkels-Girlscamp.html

    https://www.welt.de/img/politik/mobile101860984/9062506847-ci102l-w1024/merkel01-handy-sms-schreiben-DW-Politik-Hannover-jpg.jpg

  68. Leute so wie es aussieht ist die EU Total am Ende nach dem heutigen Wahltag in Tschechien!

    Merkel ist am Ende – keiner will ihre Syrer und Neger haben!

    Es wird keine Umverteilung in andere EU Staaten geben, erst recht nicht ins christliche Osteuropa!

    Merkel ist völlig isoliert!

    Wer hat jemals das Märchen von der mächtigsten Frau der Welt geglaubt?

    Wir Deutsche sind ein mächtiges Volk gemessen an Wirtschaftsleistung und Entwicklung, daran hat aber Angela Merkel keinen Verdienst.

    Und außerdem kann sich so ein Status sehr schnell ändern, also immer schön auf dem Teppich bleiben.

    Merkel ist jedenfalls fertig – und reif für die politische Schrottpresse!

  69. Macaron ist der Vertreter des Großkapitals und der überstaatlichen Mächte.
    Lassen Sie sich nicht täuschen.

  70. BANGKOK: In den Haftanstalten des Landes sitzen fast 1.000 Nigerianer wegen unterschiedlicher Straftaten ein.

    Auch in Asien alles Goldstücke ??

    Fragen bitte ans Auswärtige Amt in “ Würselen “ z.Hd. der mauschelnde Martin !

  71. Bei einer Wahl Le Pens hätten die Franzosen bereits die erste Säuberungswelle hinter sich.
    Aber sie wollten ja nicht.
    Jetzt haben Sie einen Agenten der Einweltler am Hals, der den Auftrag hat, Frankreich schnellstmöglich zu pulverisieren. Selber schuld!

  72. Caissa15 21. Oktober 2017 at 21:04

    Fragen bitte ans Auswärtige Amt in “ Würselen “ z.Hd. der mauschelnde Martin !

    Würselen? Da war doch was. Hab ich allerdings vergessen. Also irgend etwas oder irgend jemand gab es doch da.

    PS
    Carles Puigdemont hielt gerade eine Rede in katalanisch, spanisch und englisch im spanischen Fernsehen.

    Kann ich auch: I strongly believe that Emmanuel Macron is gay . C’est sur que Macron est un pédé. Pero yo no tengo ninguno problema con esta gente salvo Macron.

  73. Caissa15 21. Oktober 2017 at 21:04
    BANGKOK: In den Haftanstalten des Landes sitzen fast 1.000 Nigerianer wegen unterschiedlicher Straftaten ein.
    Auch in Asien alles Goldstücke ??

    Schwarzafrikaner und Mohammedaner sind in westliche (und fernöstliche) Technologiegesellschaften nicht integrierbar.

  74. „Ilyas A., der die Kunsthistorikerin Susanne Fontaine (60) für 50 Euro und ein Handy ermordete, hätte bereits mehrmals abgeschoben werden sollen.“
    ———————————–

    Ungaublich wie sich die Moslem-Mutti über all diese Morde einfach hinwegsetzt! Schrecklich, diese unmenschliche Gefühllosigkeit! Und von diesem Monster lässt sich ein ganzes Volk an der Nase herumführen!

  75. Seqenenre 21. Oktober 2017 at 20:45
    Asylomat 21. Oktober 2017 at 18:58

    Macron hat ja keine Kinder, die ein Asylant ermorden oder vergewaltigen könnte.
    Und seinen Hausdrachen würde selbst ein notgeiler Moslem nur im Suff anrühren.
    ——-
    Das war definitiv eine postfaktisch spekulative Aussage.
    ———————–

    Ein typisch geiler Islamo macht ja bekanntlich nicht mal vor 80-90-Jährigen Halt!

  76. @ Das_Sanfte_Lamm 21. Oktober 2017 at 21:13

    „Schwarzafrikaner und Mohammedaner sind in westliche (und fernöstliche) Technologiegesellschaften nicht integrierbar.“

    Nicht nur Schwarzafrikaner und Mohammedaner. Neger sind auch nicht integrierbar. Ist aber egal, der Bedarf an Nichteuropäern in Mitteleuropa liegt eh bei 0,0000.

  77. Cendrillon 21. Oktober 2017 at 21:13
    PS Carles Puigdemont hielt gerade eine Rede in katalanisch, spanisch und englisch im spanischen Fernsehen.

    —>
    Puigdemont spricht neben Katalanisch und Spanisch auch fließend Französisch, Englisch und Rumänisch. Er ist mit einer rumänischen Anglistin verheiratet; die beiden Töchter des Paares wachsen dreisprachig (Katalanisch, Spanisch, Rumänisch) auf.[1] (wikip.)

    Huiiii. Buh. Securitate?

    😎

  78. OT
    War recht spät im „Kaufland“, circa 90% Kuffnucken. Aus einem schwarzköpfigen Getümmel heraus kam ein sehr lautes alahuackbar (oder wie auch immer das geschrieben wird). Bedankte sich wohl für all die Gaben die Allah von uns Unwerten Tieren abgedrückt hat.
    Jemand aus Uelzen NDS hier? Was geht da ab?

  79. OT

    Google News bzw. der deutsche Qualtitätspressenmainstream hyperventiliert gerade geradezu besorgniserregend. Es muss etwas Furchtbares passiert sein.

    Wahl in Tschechien: Populist Andrej Babis siegt und kritisiert Gegner
    SPIEGEL ONLINE Vor 48 Min.

    Tschechien rückt bei Parlamentswahl scharf nach rechts
    DIE WELT Vor 26 Min

    Populist Babis klarer Sieger bei Parlamentswahl
    Tagesspiegel Vor 2 h

    Rechtsruck bei Parlamentswahl in Tschechien
    Deutsche Welle Vor 2 h

    Ein Populist ohne Ideologie
    ZEIT ONLINE Vor 2 h

    Populist Babis vor klarem Sieg
    Handelsblatt Vor 3 h

    Ach so. Ein weiteres europäisches Land hat intelligent gewählt. Hoffentlich hat Claus Kleber seine Medikamente genommen.

  80. Vielfaltspinsel 21. Oktober 2017 at 21:20
    ____________________________________________________________
    @ Das_Sanfte_Lamm 21. Oktober 2017 at 21:13
    „Schwarzafrikaner und Mohammedaner sind in westliche (und fernöstliche) Technologiegesellschaften nicht integrierbar.“
    ____________________________________________________________
    Nicht nur Schwarzafrikaner und Mohammedaner. Neger sind auch nicht integrierbar. Ist aber egal, der Bedarf an Nichteuropäern in Mitteleuropa liegt eh bei 0,0000.

    Ich dachte immer, letztgenannte sind gleichbedeutend mit Schwarzafrikanern.

  81. VivaEspaña & Cendrillon

    Mit dem Ausdruck „Spanisch“ bringt man jeden Katalanen (und Basken und Galizier) auf die Palme, denn für die heißt die Sprache, die man in der VHS lernt (so wie ich auch) „castellano“ („kastilisch“). Für einen Hardcore-Katalanen gibt es „das Spanische“ nicht. Das ist auch ein Grund dafür, dass die spanische Nationalhymne als wohl weltweit einzige keinen Text hat.

  82. die Nachricht hör ich wohl,
    allein mir fehlt der Glaube.

    lasst Tatsachen sprechen.

    ob Mlle Merkel sich
    noch von ihm abknutschen lässt?

  83. Kevin Russel (Böhse Onkelz) zerlegt Lügenpresse Spiegel, Stern und Co.

    Damit dürfte er vielen Patrioten aus der Seele sprechen.

    https://www.youtube.com/watch?v=iD8tCK9jNJY

    Warum nicht mal ein Interview seitens PI-News mit der Band?
    Z.B. zu allgemeinen gesellschaftlichen Fragen und Entwicklungen und welche Rolle die Musik der Onklez für Patrioten spielt.

    Schließlich waren die Onkelz seit ihrem bestehen immer PI und immer auf Kriegsfuß mit dem Mainstream und mussten sich wie AfDler heute auch stets von Gutmenschen und Lügenmedien mit der Nazi Keule in die rechte Ecke prügeln lassen.

    Fragt doch einfach mal bei Kevin Russel nach ob ihr einen Bericht mit ihm machen könnt bezüglich der Lügenpresse in Deutschland und über die Erfahrungen welche die Onkelz mit der Lügenpresse seit Jahrzehnten sammeln konnten.

  84. Eine Makrone macht noch kein Weihnachten.
    Befremdlich ist auch, dass ich Anzeigen wegen Bluthochdruck bekomme,
    und das mitten im lesen von Artikeln, welche nicht von der Apothekenrundschau verifiziert wurden. LG

  85. HEFTIGSTE Bewaffnung sichergestellt?
    Hamburg 18.10.2017

    „Beamte der Soko „Schwarzer Block“ vollstreckten gestern Morgen einen Durchsuchungsbeschluss bei einem 50-jährigen Deutschen, der im Verdacht steht, am 06.07.2017 im Rahmen des Demonstrationsgeschehens „Welcome to hell“ Steine und Flaschen auf polizeiliche Einsatzkräfte und deren Fahrzeuge geworfen zu haben.“

    „Darüber hinaus wurden zwei illegale Waffen sichergestellt.
    Bei den legalen Waffen handelt es sich um Folgende:
    – zwei scharfe Faustfeuerwaffen
    – fünf scharfe Langwaffen
    – zwei Perkussionswaffen
    – zwei Paintball-Marker
    – eine CO-2 Pistole
    – drei Luftgewehre
    – ein Maschinengewehr“
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3765920

  86. @ Das_Sanfte_Lamm 21. Oktober 2017 at 21:40

    „Ich dachte immer, letztgenannte sind gleichbedeutend mit Schwarzafrikanern.“

    Irgendwie nicht. Die Schwarzamerikaner sind ja auch alle Neger.

    „If somebody told me I only had one hour to live, I’d spend it choking a White man. I’d do it nice and slow.“

    Miles Davis, Jazzkapellentrompeter

  87. Macrönchen will Kriminelle Ausländer Abschieben?
    Ich lach mich schlapp, nie und nimmer wird er es machen !

    Seine Umfragewerte sinken stark, na was für ein Zufall!

  88. jeanette
    21. Oktober 2017 at 20:34
    Ihr Kommentar trifft auf den Punkt! Wäre ein Asylant von dieser Messerattacke getroffen, dann hätte es andere Verletzungsbeschreibungen gegeben und der Staatsschutz hätte im Kampf gegen Rächts Heerscharen von Ernittlern aufgeboten!

  89. Apropos Onkelz

    Die Onkelz sollten das Lied über die Kirche mal umformen auf den Islam

    Z.B. so in etwa…

    Du bezahlt mit deinem Leben
    für die Freuden nach dem Tod
    nimmst dir den Sprengstoffgürtel
    und zündest dich weg, du Idiot.

    Du hängst an den Islamversen
    du glaubst das du sie brauchst
    dann klammer dich an Sie
    bis du verfaulst, bis du verfaulst, bis du verfaulst

    Ich Scheiße auf den Imam und seine Worte,
    auf Mohammed und die Jungfrauen
    ich brauch Sie nicht als Krücke,
    ich kann alleine Leben,
    falls du das nicht kannst, ja falls du Sie brauchst,
    werde mit Ihnen glücklich aber zwing mir nicht deinen Glauben auf!

    https://www.youtube.com/watch?v=C5zLkD5TVD4

  90. Unfassbar: 21.10.2017
    SCHWANGERE AUF GÜTERZUG
    Für sie wurde zur weiteren Abklärung des Gesundheitszustandes der Frau und des Babys ein Rettungswagen angefordert, der die Frau aus Sierra Leone in eine Münchner Klinik verbrachte.
    insgesamt 11 Migranten mit Güterzug illegal eingereist ???, zum Teil schon mal abgelehnt worden??? Sierra Leone, Nigeria, Guinea, Algerien ???
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/64017/3767196

  91. Wie man diese Woche beim Interwiew von Amris Eltern sehen und hören konnte, wollte Amri eigentlich nach Hause. Mama wollte das offensichtlich nicht, denn als guter Sohn sollte er wohl lieber so oft wie möglich Geld für Mama, Papa und… ? schicken.
    Mit einer Abschiebung hätte man ihm wahrscheinlich einen Gefallen getan, denn so hätte er vor Mama sein Gesicht wahren können und bekommen was er wollte.
    So hat er – wenn er es bei all den Vorkommnissen denn wirklich war – etliche Menschen auf dem Gewissen.
    Für beide Seiten ist Abschiebung das Beste.
    Ausgenommen sind vielleicht christliche o. a. vom Islam bedrohte Minderheiten.
    Die größte Diskriminierung der Deutschen erfolgt durch doppelte oder ungerecht erteilte deutsche Staatsbürgerschaften. So werden uns und der ganzen Welt kulturfremde Verbrecher als deutsche Verbrecher „verkauft“.

  92. Der Springer Verlag mit seinem linken Kampfblatt „Der Spiegel“ ruft offen zur Gewalt gegen National Konservative auf: http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/mit-rechten-reden-unendlich-oede-kolumne-a-1173702.html
    „Die Zeit des Redens ist vorbei.“ „Vielleicht ist der Schwarze Block, die jungen Menschen der Antifa, die Faschisten mit dem einzigen Argument begegnen, das Rechte verstehen, die einzige Bewegung neben einem digital organisierten Widerstand, die eine Wirkung hat.“

  93. Man sieht es bei den Negerinnen. Die setzen schon zur Vervielfältigung per Gebärmutter an. Überall schwangere Negerweiber um kleine Abschiebehindernisse zu produzieren.
    Als Staat würde ich die als allererstes abschieben. Um Mal wieder den Rechtsstaat zu verdeutlichen.

  94. „Ilyas A., der die Kunsthistorikerin Susanne Fontaine (60) für 50 Euro und ein Handy ermordete …“

    Sorry, Herr Flesch, aber ich mag es generell überhaupt nicht, wenn bei Raubmorden sozusagen tadelnd auf die geringen Werte verwiesen wird, die dabei erbeutet wurden. Ein Raubmord ist immer absolut gleich verbrecherisch, ganz egal, wie viel dabei gestohlen wurde.

    Oder würden Sie dieser perfiden Bestie Ilyas großzügig einen saftigen moralischen Bonus gewähren, wenn er bei Susanne Fontaine 500, 5000 oder gar 50 000 Euro vorgefunden hätte?

  95. Das Netz brodelt – Ist Macron ein Illuminat?

    Blödel brodeln immer.
    Die Dummheit treibt sie um.

    Die Ruhe kommt allein erst durch das Wissen.

  96. @ coolejahn 21. Oktober 2017 at 22:24

    „Der Springer Verlag mit seinem linken Kampfblatt „Der Spiegel“ ruft offen zur Gewalt gegen National Konservative auf ..“

    Nanu! Alles transatlantisches Gesockse zwar, aber nach meinem letzten Stand besitzt BERTELSMANN Anteile und Vetorecht beim SPIEGEL, von einer Beteiligung des SPRINGER Verlach am SPIEGEL weiß ich nichts. Lerne aber gerne dazu.

  97. Ob Macrönchen sich mit seinem Getute bei Babyface
    „Kurz“ (welch programmatischer Name) bedient hat?

    Geröstete Marönchen wieder auf dem Weihnachtsmarkt,
    geschützt durch „Merkel-Legos“, die laut Dekra nur ein
    Sicherheitsgefühl „simulieren“, sprich vorgaukeln. U.U.
    kommt es wieder zu zermatschten Persönchen, eher
    ungenießbar für die rechtspopulistische Öffentlichkeit.

  98. Was ist der Unterschied zwischen der Forderung von der Abschiebung und der Einreiseverweigerung?
    Letztere kann man zu fast 100% durchsetzen.
    Der Abschiebung sind jede Menge Steine in den Weg gelegt,Asylverfahren,Abschiebehindernisse wie fehlende Papiere ect..
    Deshalb schreien ja auch alle Volksverräter dieses „Goldene Wort“,wohlwissend,dass sie für das gesteuerte Versagen,jede Menge an Entschuldigungen,ins Volk lügen können.
    Wir wollen ja,aber die anderen Staaten machen Probleme ect.
    Ich wasche meine Hände in Unschuld,die anderen sind die Bösen!

    „Das Unwesentliche wird hochgespielt, um vom Wesentlichen abzulenken. „

  99. @ Asylomat 21. Oktober 2017 at 22:26

    @ Haremhab 21. Oktober 2017 at 19:09

    Die verhüten mit dem Gesicht. Nach dem Klimakterium auch jede weitere Annäherung.

    @ Seqenenre & ridgleylisp

    Habt Ihr Euch die Frau überhaupt schon mal angeschaut?

    https://pbs.twimg.com/media/C9NalCaXcAE_fpe.jpg

    (Lebt die überhaupt noch, oder ist die ausgestopft?)

    ************************************

    Gegen die Zeit kommt letztlich niemand an, aber Brigitte Macron dürfte ihre Haut durch lebenslanges exzessives Sonnenbaden und/oder Solarium ruiniert haben. Ich kenne zwei Frauen, die ebenfalls nicht mit dem Unsinn aufhören können, obwohl die ganz üblen Hautschäden bei beiden (eine ist 52, die andere 56) bereits unübersehbar geworden und nicht mehr zu kaschieren sind. Aber wie bei Rauchern blenden die nach Bräune Süchtigen alle Konsequenzen ihres Zwanges völlig aus.

    Eine dieser Frauen fuhr mich sogar aggressiv an, als ich ihr nahelegte, wegen eines am Arm entfernten Basalioms doch lieber mit dem Sonnenbaden aufzuhören.

    Des Menschen Wille ist sein Himmelreich und führt ihn ab und zu in die Hölle.

  100. werta43 21. Oktober 2017 at 22:25
    Man sieht es bei den Negerinnen. Die setzen schon zur Vervielfältigung per Gebärmutter an. Überall schwangere Negerweiber um kleine Abschiebehindernisse zu produzieren.
    Als Staat würde ich die als allererstes abschieben. Um Mal wieder den Rechtsstaat zu verdeutlichen.

    Ich glaube kaum, dass die das machen, um nicht abgeschoben zu werden, sondern, weil deren Lebensinhalt auf die primitivsten Urinstinkte reduziert ist.
    Selbst in der Sahelzone bekommt jede Frau im Schnitt 10-13 Kinder, dazu kommt durch die rückständige landwirtschaftliche Bewirtschaftung durch Monokultur und nomadische Viehhaltung.
    Was einen Teufelskreis aus Missernten, Dürren und Hungersnöten verursacht, an dem freilich nur der weisse Mann schuld ist.

  101. @ Eduardo 21. Oktober 2017 at 22:47

    Die Rache lebenslanger Eitelkeit. Die Jahre, die andere an Flugplätzen und
    Bahnhöfen vertrödeln, haben die Sonnensüchtigen am Strand von Saint-
    Tropez verschwitzt. Die Folge: „Pergamenthaut“ als Cellulite im Gesicht.

  102. lorbas 21. Oktober 2017 at 22:51 Wann fangen die Europäer an und verteidigen ihren Kontinent
    ———————————————————-
    Schon lange….Ausser der GER-mane.
    Österreich?
    Tschechien?
    Katalonien? usw.

  103. lorbas 21. Oktober 2017 at 22:51
    Wann fangen die Europäer an und verteidigen ihren Kontinent ?

    Interessante Frage.
    Ich werde 2018 Fünfzig und gebe mir noch ca. 10 Jahre, in denen ich physisch in der Lage dazu wäre.
    Dass selbst die umerzogenen Max Mustermänner und die degenerierte Hipsterjugend auf den Trichter kommen, hängt von einem, wen nicht DEM essentiellen Faktor ab:
    und zwar dem Staat.
    Muss man als einheimischer Deutscher keine Verfolgung mehr durch den neobolschewistischen Orwellismus fürchten, was im Klartext heisst, es kommt keine Polizei mehr, wenn die Horde durch die deutsche Wohnsiedlung zieht, um „teilzuhaben“ , kann man getrost loslegen.
    Zumindest ich werde es genau dann tun.
    Bis dahin bin ich das Sandkorn im Getriebe oder der Moskito im Schlafzimmer.

  104. Polizistentreter & Kriegstreiber
    „Joschka“ Fischer sieht die AfD
    „in der Tradition der NDSAP“.
    „Mit Verlaub, Sie Arschloch“:
    Ziehen Sie Ihre Turnschuhe
    an, und halten Sie den Rand!

  105. A Brief History of The Future by Jacques Attali (2006)

    https://www.amazon.de/Brief-History-Future-Controversial-Twenty-First-ebook/dp/B005QPB9G8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1508619624&sr=8-1&keywords=A+Brief+History+of+the+Future+attali

    outlines the elite’s NWO agenda for the 21st Century.

    In his futuristic tome, A Brief History of the Future (2006) Jacques Attali,
    spoke of third-world hordes engulfing the West.
    ‚Ever more numerous masses will hurl themselves at the gates of the West.
    They already number hundreds of thousands every month; that figure will increase to millions, then tens of millions.‘

    Attali is a high-level technocrat working to fulfill the New World Order.
    Jacques Attali has a varied CV. For ten years he worked as an adviser to former French President Francois Mitterrand.He has written a glowing account of Karl Marx, arguing that Marx was a free-marketeer who favored capitalism as a stepping-stone to his Communist ideal and predicted globalization as we know it today (i.e. the New World Order).

    Immigration flows will expand and submerge nation states. ‚Great Britain will become a major host country, especially for citizens of Central European countries.

    The latter will in their turn welcome Ukrainian workers, themselves replaced by Russians, themselves replaced by vast Chinese populations.‘

    Resistant countries will learn that a population inflow ‚is the condition of their survival.‘

    Jacques Attali was one of the first to congratulate himself on air for Macron’s victory

    (Macron is his brainchild and headed his Economical Liberal Commission) and all the powerful Liberals like Pierre Moscovici (head of the Junker commission) and Bernard Henry Levy gloated as soon as their victory was known.

    The only first was that the mason brotherhoods, the Bilderberg group, the UOIF (Union of Islamic Organisations in France) all colluded, putting their respective hatred behind to make their pawn win.

    http://www.returnofkings.com/wp-content/uploads/2017/05/grand-orient-574×286.jpg

  106. @ Blimpi 21. Oktober 2017 at 22:39

    Was ist der Unterschied zwischen der Forderung von der Abschiebung und der Einreiseverweigerung?
    Letztere kann man zu fast 100% durchsetzen.

    ***************************

    Die Einreiseverweigerung hat auch noch einen weiteren großen Vorteil. nämlich den der Reduktion der Durchreisen ins gewünschte Land (klar, das Sozialhilfeparadies Deutschland mit seinen schwachen Politikern und Beamten) an sich.

    Dies über eine Art Kettenreaktion: Würden illegale Einwanderer ohne Ausweise an der deutschen Grenze zur Schweiz und Österreich konsequent an der Einreise gehindert, sähen sich die schweizerischen und österreichischen Politiker sehr bald ebenfalls gezwungen, ihre Grenzen nach Süden völlig dichtzumachen. Dies wiederum würde in Italien und Slowenien die Politiker dazu bringen, endlich ganz die Einreisen über das Mittelmeer bzw. Kroatien zu verhindern. Dies könnte man auch auf Einreisen über Spanien und Frankreich erweitern.

    Jetzt besteht dieser Druck nicht, weil alle wissen, dass die neurotischen Deutschen unter Führung Merkels alles aufnehmen, was man ihnen lächelnd an ihre Grenze weiterleitet.

  107. https://www.welt.de/vermischtes/article169902690/Mann-spuckt-Frau-ins-Gesicht-weil-sie-nicht-flirten-will.html

    35-jähriger aus Marokko.

    <<<Jemand aus einem sicheren Herkunftsland, darf nicht Polizeibekannt und gleichzeitig noch auf Kosten der Allgemeinheit in Deutschland flanieren.<<<

    *https://www.welt.de/politik/deutschland/article169894152/Sozialstaat-und-unbegrenzte-Zuwanderung-funktioniert-nicht-zusammen.html

    „Jeder fünfte Wähler hat die Spalter von links und rechts gewählt, weil wir vorher offensichtlich massiv Vertrauen verloren haben – und das hat viel mit dem Thema Migration und Flüchtlinge zu tun“, erklärte Spahn. „Unsere Wähler und Mitglieder wollen, dass wir das auch erkennen“, so Spahn.

    <<<Claudia K. vor 47 Minuten Leider hat die CDU mehrfach bewiesen, dass zwischen Aussagen und Umsetzung eine risike 😉 Lücke besteht, v.a. solange A.M Kanzlerin ist. Deshalb ist für mich diese Aussage nichts wert. <<<

    #

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article169893700/Das-AfD-Gezerre-um-die-staatlichen-Stiftungsgelder.html

    Denn es geht ums Geld. Um das Geld, das der Staat in Höhe von aktuell gut 500 Millionen Euro im Jahr den etablierten parteinahen Stiftungen gibt, von der Konrad-Adenauer-Stiftung (CDU) bis zur Rosa-Luxemburg-Stiftung (Linke).

    <<<Dass sich die Parteien bisher über das Konstrukt parteinahe Stiftung jährlich 500 Mio Steuergelder aneignen, ist schon unverschämt. Dass jetzt die AfD als drittstärkste Partei aber von den Fleischtöpfen ausgeschlossen werden soll, geht nun überhaupt nicht. Das sind mal wieder feine Demokraten. Wer solche Entscheidungen in einer Partei trifft, ist gesetzlich vorgegeben. Es kann ja auch nicht jeder SPD-Ortsverein eine Karl-Marx-Stiftung gründen und zig Millionen kassieren.<<<<

    *https://www.welt.de/vermischtes/article169794904/Selbstverstaendlich-gehoert-der-Islam-zu-Europa.html

  108. Leute,
    diese Tunte Jens Spahn ist der größte Verbrecher aller Zeiten. Er ist derjenige der im Hintergrund, nach Merkels Vorgabe, die Fäden zieht. Er hat auch die Tussi aus Freital, die zu Beginn bei Pegida mit dabei war und sie plötzlich wie umgewandelt von Irrtum sprach, umgedreht oder bestochen. Ihr auch einen Auftritt in dieser Labershow ermöglicht. Auch bei Petry & Pretzell vermute ich das ganz stark. Er sieht sich wohl als Kronprinz und muss dafür hinterfotzig wie er ist liefern. Das sah man auch bei seinem Auftritt bei der JU in Dresden. Auch war er einen Tag nach der Österreichwahl bereits in Wien bei Kurz um ihn vermutlich von einer Koalition mit der FPÖ wegzubringen. Man muss nur seine Vita betrachten und weiß was für ein Unhold das ist. http://www.focus.de/politik/deutschland/politik-sie-nannten-ihn-ungeduld_id_7410038.html

  109. Antimoslem 21. Oktober 2017 at 23:17

    Leute,
    diese Tunte Jens Spahn ist der größte Verbrecher aller Zeiten. Er ist derjenige der im Hintergrund, nach Merkels Vorgabe, die Fäden zieht. Er hat auch die Tussi aus Freital, die zu Beginn bei Pegida mit dabei war und sie plötzlich wie umgewandelt von Irrtum sprach, umgedreht oder bestochen.

    Es gibt gute Gründe, warum man früher Schwule aus der Politik ferngehalten hat.

  110. Was sie jahrzehntelang aufs Übelste bekämpft und geleugnet haben, plappern die linken Kasperköppe jetzt reihenweise nach. Völlig unglaubwürdig, wer die wählt, hat se nicht alle.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/sahra-wagenknecht-linken-fraktionschefin-will-neue-fluechtlingspolitik-a-1173852.html

    Freilich nicht ohne AfD-Vertreter als „Rassisten“ zu diffamieren (ist das nicht strafwürdig?). Nur weil die der Auffasung sind, daß auch wir Geplünderten ein Recht auf Heimat, Identität und Kultur haben – nicht nur alle vermeintlich „Geflüchteten“, denen nämlich niemand ihre Heimat auf unsere Kosten unterm Hintern wegstiehlt.

  111. @ werta43 21. Oktober 2017 at 22:25

    Man sieht es bei den Negerinnen. Die setzen schon zur Vervielfältigung per Gebärmutter an. Überall schwangere Negerweiber, um kleine Abschiebehindernisse zu produzieren.

    Als Staat würde ich die als allererstes abschieben. Um mal wieder den Rechtsstaat zu verdeutlichen.

    ********************************

    Genau das wird von den naiven Anhängern des Familiennachzugs („Fördert die Integration!“) vergessen oder vielleicht auch eher verdrängt:

    Sobald die Ehefrauen (oder auch die Cousinen; ein Imam wird in der Heimat gegebenenfalls schnell eine Fernhochzeit arrangieren) der jungen Männer aus Afrika, dem Nahen und Mittleren Osten in Deutschland eingetroffen sind, werden die Paare sofort mit dem reichlichen Kindermachen beginnen.

    Es ist im Sozialhilfeparadies Deutschland mit seiner lebenslangen komfortablen Vollversorgung einschließlich Zuweisung passender Wohnungen und Häuser für die Flutlinge völlig risikofrei und verschafft ihnen wie Sie bereits schrieben zudem definitiven Anspruch auf unbegrenzten Aufenthalt.

    So werden aus jetzt mindestens 1,2 Millionen Einwanderern zuerst durch den Frauennachzug 2,4 Millionen und nach ein paar Jahren durch die Kinder 5 bis 7 Millionen werden. Dazu kommen natürlich noch mindestens 200 000 neue Einwanderer pro Jahr.

    Es ist deshalb nicht unrealistisch, wenn man für das Jahr 2030 mit 12 Millionen ungebetenen Einwanderern rechnet, die weit überwiegend von der Sozialhilfe leben werden. Merkel und die anderen Verantwortlichen für dieses vollkommene Desaster, im Grunde die Zerstörung Deutschlands, werden dann schon pensioniert oder tot sein.

    Es ist alles hoffnungslos.

  112. Es ist ja nicht nur das massenhafte Wegstehlen,
    sondern die Tatsache, daß sie unser Land und
    unsere Kultur damit völlig unbrauchbar machen.

  113. Leicht gesagt, aber schwer getan !

    Wie bringt man Menschen, die sich einen Jux auf hier geltendes Recht machen, außer Landes ?
    Frankreich könnte auf Traditionen zurückgreifen , Unerwünschte und Straffällige auf den Iles du Salut vor der Küste Französisch-Guayanas internieren. ( Papillon läßt grüßen! ). Bis die dorthin Verbrachten sich dann entschließen, trotz ausreichender Grundversorgung in das Land, von dem sie auszogen, zurückzukehren.

    In Dtl. sollte ähnliches realisiert werden. Z. B. Insel Sylt !

    Aufbau von scharf bewachten Internierungslagern, dabei Enteignung von prominenten Anliegern, die diese
    Invasion begrüßen, weil sie davon noch nicht tangiert sind.
    Und aus einem solchen Lager kommt ein “ Schutzsuchender “ nur raus , wenn er a) seine Identität nachweisen kann.
    b c d ….. ) erspar ich mir ….

  114. Eduardo 21. Oktober 2017 at 23:35
    @ werta43 21. Oktober 2017 at 22:25
    Man sieht es bei den Negerinnen. Die setzen schon zur Vervielfältigung per Gebärmutter an. Überall schwangere Negerweiber, um kleine Abschiebehindernisse zu produzieren.
    Als Staat würde ich die als allererstes abschieben. Um mal wieder den Rechtsstaat zu verdeutlichen.
    ********************************
    Genau das wird von den naiven Anhängern des Familiennachzugs („Fördert die Integration!“) vergessen oder vielleicht auch eher verdrängt:
    Sobald die Ehefrauen (oder auch die Cousinen; ein Imam wird in der Heimat gegebenenfalls schnell eine Fernhochzeit arrangieren) der jungen Männer aus Afrika, dem Nahen und Mittleren Osten in Deutschland eingetroffen sind, werden die Paare sofort mit dem reichlichen Kindermachen beginnen. […]

    Die jungen Männer aus Schwarzafrika werden dahingehend eine Ausnahme sein, da die bereits durch den in der Heimat exorbitanten Männerüberschuss kaum Chancen am Partnermarkt hatten und es für die hier auch nicht viel besser aussehen wird.
    Anstatt die Märchenfilme über Deutschland und Pornos hätten die im Internet ein wenig besser recherchieren sollen – dann hätten die festgestellt dass Deutschland weltweit DAS Land der Singles schlechthin ist und bei den hier zum Teil völlig überzogenen Wunschvorstellungen vom Partner ein archaischer gewaltaffiner Analphabet auf der Hitliste ziemlich weit unten steht.

  115. Eduardo 21. Oktober 2017 at 23:35

    Es ist deshalb nicht unrealistisch, wenn man für das Jahr 2030 mit 12 Millionen ungebetenen Einwanderern rechnet, die weit überwiegend von der Sozialhilfe leben werden.

    Sind diese 12 Mio. hier (wenn es nicht mehr sein werden), wird es keine Sozialhilfe mehr geben und die AfD wird dann auch nichts mehr reissen können.
    Dann ist Ende Gelände, Finis Germania – dann wird Deutschland zu Grabe getragen. †

  116. „….Macron auf AfD-Kurs?

    „Anders“ Frankreichs Präsident: „MACRON WILL ALLE ABSCHIEBEN! Knallhart-Kurs gegen kriminelle Ausländer“, jubelt BILD…..“
    ——————————————————————————————————–

    Aber clarö, messiö- damös…. glaube ischö sofortö.
    Am bestönnö, alle übärö den „Grand est“ in Rischtüngö Döischlondö; Madamme Onjöla wird fürö die Mönnschönnö schon sorgönnö, nes pas ?

    Keine sorge bevor die sich abschieben lassen, tauchen die alle in dem Nachbar_Land wo Geld und Narrenfreiheit fließen, ab.
    Schlafmichel wird auch dieses Gold_geschenk bestimmt voller SCHULDbewusstsein auf sich nehmen und noch schöner bluten.

    Alles wird gut….. Wir faffen daff !

  117. @ Das_Sanfte_Lamm 21. Oktober 2017 at 23:43

    Die jungen Männer aus Schwarzafrika werden dahingehend eine Ausnahme sein, da die bereits durch den in der Heimat exorbitanten Männerüberschuss kaum Chancen am Partnermarkt hatten und es für die hier auch nicht viel besser aussehen wird.

    Anstatt die Märchenfilme über Deutschland und Pornos hätten die im Internet ein wenig besser recherchieren sollen – dann hätten die festgestellt, dass Deutschland weltweit DAS Land der Singles schlechthin ist und bei den hier zum Teil völlig überzogenen Wunschvorstellungen vom Partner ein archaischer gewaltaffiner Analphabet auf der Hitliste ziemlich weit unten steht.

    *************************************

    Die Geschlechterverteilung dürfte in Schwarzafrika im Gegensatz zu Indien und China recht gleichmäßig sein, das heißt, auf junge Männer kommen ungefähr gleich viele junge Frauen.

    Wenn die naiven Afrikaner in Deutschland bald höchst frustriert realisieren, dass sie hier – wie Sie völlig richtig schreiben – als Partner alles andere als gefragt sind (außer bei ein paar deutschen Frauen von eher speziellem Typus), werden sie, in Afrika als Auswanderer nach Europa höchstes Ansehen geniessend, vermutlich schnell die Nachlieferung von einheimischen Frauen (Cousinen, Freundinnen, irgendwelche Bekannte) fordern.

    Man wird in Afrika vermutlich sehr froh sein, auch junge Frauen nach Europa loswerden zu können, denn dort verdoppelt sich die Bevölkerung ca. alle 45 Jahre. Bis spätestens 2060 wird es also mit 2400 Millionen Menschen doppelt so viele wie heute geben. Viel Lebenssinn für die linken NGOs von morgen ist also bereits garantiert 😉

    Auch bei den Afrikanern und ihren zukünftigen Nachwuchs in Deutschland sehe ich deshalb schwarz.

  118. Wer sich darüber Gedanken über das Umfeld der kinderlosen Merkel macht was die alles anrichten und sich hernach mit genügend Geld ausgestattet in ein anderes, vermutlich für sie sicheres Land z.B. in Südamerika absetzen, betrachte die Leute um Merkel. Tunte Altmaier, Tunte Jens Spahn und CDU-Generalsekretär Peter Tauber (Täubchen ist schwul). Die Indizienlage ist erdrückend. Das ist aber nicht das Problem. Das Problem ist, daß das schwule Täubchen in Bezug auf seine karrieregeilen Arschkriecher-Mentalität, Rückgratlosigkeit, sowie Aal-(oder-After?)-schmierig-aufgesetzten Art, insbesondere was – bis heute – seinen äußerst fragwürdigen Umgang mit jeglichen politischen „Gegnern“, oder denen, die er dafür hält, betrifft, in der CDU mit Abstand seinesgleichen sucht.
    Er hat es bereits jetzt geschafft. Er ist erfolgreich ganz oben angekommen.
    Echte Männer – mit echten Eiern in der Hose – und keinem „Spielzeug“ – wählen daher lieber AfD.

    Ich warte auf den Tag an dem diesem Gesindel der Prozess gemacht wird die mit der Vollstreckung auf der Guillotine endet.

  119. @ Das_Sanfte_Lamm 21. Oktober 2017 at 23:49

    @ Eduardo 21. Oktober 2017 at 23:35

    Es ist deshalb nicht unrealistisch, wenn man für das Jahr 2030 mit 12 Millionen ungebetenen Einwanderern rechnet, die weit überwiegend von der Sozialhilfe leben werden.

    ———————————————————

    Sind diese 12 Mio. hier (wenn es nicht mehr sein werden), wird es keine Sozialhilfe mehr geben, und die AfD wird dann auch nichts mehr reissen können.

    Dann ist Ende Gelände, Finis Germania – dann wird Deutschland zu Grabe getragen. †

    ***********************************

    Ich stimme Ihnen völlig zu, aber die unfassbar dummen, weltfremden Refugee-Welcome-Gutmenschen in Deutschland mit ihrer neurotischen Hypermoralität werden erst begreifen, was sie angerichtet haben, wenn es zu spät ist.

    Der Unterschied zwischen der rot-grünen deutschen (aber z.B. auch schwedischen) Gutmenschen-Gesinnungsethik im Stile von Roth und Konsorten und der konservativen Verantwortungsethik der AfD, wie sie mehr oder weniger auch in den meisten Staaten der Welt gilt, lässt sich gut anhand eines Rettungsbootes nach einem Schiffsuntergang veranschaulichen:

    Der Gesinnungsethiker (RW-Gutmensch) fährt kopflos berauscht von der eigenen Menschlichkeit mitten in die Menge der Ertrinkenden und holt so viele davon wie möglich an Bord, bis das überfüllte Boot schließlich im eiskalten Wasser kentert und alle Insassen, also die, die bereits drin waren, und die Geretteten, jämmerlich, aber immerhin gottgefällig umkommen.

    Der rational denkende Verantwortungsethiker bedauert zwar die Ertrinkenden, die im kalten Wasser um ihr Leben kämpfen, zutiefst, denn er ist kein Unmensch, hält aber sicherheitshalber Abstand zu ihnen und nimmt allenfalls ein paar wenige auf, um nicht sich selbst und die ihm Anvertrauten zu gefährden.

    Beim Untergang der Titanic verhielten sich übrigens fast alle in den Rettungsbooten wie konsequente Verantwortungsethiker.

  120. VivaEspaña 21. Oktober 2017 at 21:33
    Cendrillon 21. Oktober 2017 at 21:13
    PS Carles Puigdemont hielt gerade eine Rede in katalanisch, spanisch und englisch im spanischen Fernsehen.

    —>
    Puigdemont spricht neben Katalanisch und Spanisch auch fließend Französisch, Englisch und Rumänisch. Er ist mit einer rumänischen Anglistin verheiratet; die beiden Töchter des Paares wachsen dreisprachig (Katalanisch, Spanisch, Rumänisch) auf.[1] (wikip.)

    Huiiii. Buh. Securitate?
    ———————————

    Lässt sich mit etwas Studienaufwand gut machen. Sind ja alle verwandte, lateinische Sprachen. Jawohl, auch Englisch, das zu 70% lateinisch ist!

  121. @ coolejahn 21. Oktober 2017 at 22:24
    Meiner Meinung nach: Das Einzige, was das gesamte Establishment (Polizei, Medien, …) nicht einfach „wegsieht“, wenn ein AfDler oder ein „Rechter“ erschlagen wird, ist die Meinung des Auslands, der ausländische Presse über sie.
    Die ist ihnen extrem wichtig.
    Würden die ausländischen Medien nicht hierher schauen und auch auf die AfD, gäbe es für das Establishment kein Halten mehr.

  122. @ Eduardo 22. Oktober 2017 at 00:09

    Das schwarz sehen könnte auch an der natürlichen starken Pigmentierung liegen, falls man heutzutage überhaupt noch die Wahrheit so gelassen aussprechen darf.

    Davon aber mal abgesehen, bringt es Sven Liebich auf den Punkt, so klar und verständlich, dass es sogar Vergrünte irgendwann noch kapieren könnten:
    https://www.youtube.com/watch?v=x8AwO-sHZEU
    Die Sprüche, ein Satirefest in der Fußgängerzone:
    „Den Nafri plagt die Einsamkeit, darum Frauen macht die Beine breit!“

  123. Reiche Wirtschaftsflüchtlinge:
    Per Segelyacht um 6.000 Euro nach Europa

    Eine neue Luxusvariante zur illegalen Einwanderung nach Europa nutzen jetzt Wirtschaftsflüchtlinge aus Afghanistan, Irak, Iran, Pakistan oder Syrien.
    Sie lassen sich zum Spezialpreis von durchschnittlich 6.000 Euro pro Person via Segelyacht, Schnellboot oder Jetski ans europäische Festland bringen.
    Kinder zahlen die Hälfte.
    Die Preise können nach der Beschaffenheit des Transportmittels, der Herkunft der Wirtschaftsflüchtlinge und der Anzahl der gleichzeitig beförderten Personen variieren.
    Die Behörde Europol hat zuletzt 160 solcher Fahrten registriert.

    Die Luxusüberfahrten starten zumeist in der Türkei oder in Tunesien und haben als Zielland die italienische Küste.
    https://www.unzensuriert.at/content/0025320-Reiche-Wirtschaftsfluechtlinge-Segelyacht-um-6000-Euro-nach-Europa

  124. Schweinskotelett 22. Oktober 2017 at 00:58

    @ Eduardo 22. Oktober 2017 at 00:09

    Das schwarz sehen könnte auch an der natürlichen starken Pigmentierung liegen, falls man heutzutage überhaupt noch die Wahrheit so gelassen aussprechen darf.

    Davon aber mal abgesehen bringt es Sven Liebich auf den Punkt, so klar und verständlich, dass es sogar Vergrünte irgendwann noch kapieren könnten:

    https://www.youtube.com/watch?v=x8AwO-sHZEU

    Die Sprüche, ein Satirefest in der Fußgängerzone:

    „Den Nafri plagt die Einsamkeit, darum Frauen, macht die Beine breit!“

    *********************************

    Wunderbar, der Auftritt von Sven Liebich 😉 Aber sehr schade, dass man (oder zumindest ich) nur einen Teil von dem versteht, was er da verkündet. Untertitel wären hier sehr hilfreich.

    Bezeichnend sind die Massen von Flutlingen, die da als Passanten zu sehen sind. Deutschland verwandelt sich ganz offensichtlich mit erschütternder Geschwindigkeit und unaufhaltsam in ein afrikanisch-orientalisches Land.

  125. Ich traue Marcon und Kurz nicht einer Zehnagel weit!

    Die sind mir beide zu aalglatt, zu jung und zu sehr verwobene Zöglinge des Establishments.

    Revoluter nehme ich denen einfach nicht ab!

    68er-Kinder sind nicht besser wie Nazi-Kinder!

  126. @ jeanette 20:34

    Auffallend still wurde es um den Messerstecher. Wäre er wirklich ein Deutscher, würden die Medien ständig über ihn berichten. Außerdem bekommt man von deutschen Tätern auch Teilnamen zu hören ( z. B. Michael B.) Gerade bei Obdachlosen, bzw. Pennern, kann, was die Identität angeht, leicht getrickst werden.

  127. @ WahrerSozialDemokrat 22. Oktober 2017 at 02:32

    „Ich traue Marcon und Kurz nicht einer Zehnagel weit!

    Die sind mir beide zu aalglatt, zu jung und zu sehr verwobene Zöglinge des Establishments.

    Revoluter nehme ich denen einfach nicht ab!

    68er-Kinder sind nicht besser wie Nazi-Kinder!“

    So so, Sie wollen also die Kinder der Nationalsozialisten in Sippenhaft nehmen.

  128. North Korea launches another ‚missile test‘

    North Korea has conducted another missile test, South Korea’s military says.

    It comes a week after it test-fired a mid-long range missile which experts said marked an advancement in the reclusive state’s missile programme.

  129. Macron kann die kriminellen Ausländer ja nach Jamaika-Buntland abschieben, hier werden die mit Kusshand genommen!

  130. Diese Macrons oder auch BILD, ganz gleich wie sie alle noch heißen mögen, „diese sogenannten GUTEN“,
    merken mittlerweile dass die Einschläge auch bei ihnen immer näher kommen, und die täglichen
    fürchterlichen Verbrechen auch sie selber betreffen werden, und nicht nur das
    Problem der normal lebenden Menschen ist ….

    Von Merkel wird auch zu diesem Thema nichts kommen, da sie ja die Ursache allem Übel ist,
    so dass sie sich eingestehen müßte, das sie ihrem eigenen Volk durch ihre unverantwortliche
    Politik, nicht mehr gut zu machenden Schaden und menschlich fürchterliches angetan hat.

    Merkel eine Person ohne Empathie und menschliches Empfinden, wird dieses Problem eiskalt Aussitzen, und provozierend lächelnd darüber hinweg gehen, da sie ja ihre krankhaften Visionen in die Tat umsetzten kann,weil sie niemand aus lauter Feigheit uns Unterwürfigkeit und Dummheit zurück hält.

    Die Deutschen sind selber Schuld, solch eine Person zu wählen, und politische Verantwortung zu übergeben.
    Jetzt darf man auch nicht herum Jammern, da man sich durch diese eigene unverantwortliche
    Entscheidung, mit Schuldig gemacht hat!!!

    Trotz allem:

    Merkel muss weg!
    Um weiteren Schaden an unserem Land zu unterbinden ….

  131. Merkel kann sich nur noch auf die sehr guten wirtschaftlichen Verhältnisse berufen,
    (was sie ja auch bei passender Gelegenheit immer wieder macht, obwohl es ihr gar nicht zu steht),
    wofür sie selber nichts aber auch gar nichts kann.
    Ansonsten wäre diese Versager-Politikerin schon längst weg vom Fenster ….
    Politisch ist Merkel eine Null und eine Blenderin ….

    Das wiederum kann sie den innovativen Firmen und deren Mitarbeitern in Deutschland verdanken,
    die auch ihren politischen Irrsinn finanzieren, ansonsten wäre ihre unverantwortlich, angeblich „humane Politik“ überhaupt n i c h t möglich.

    Alles was sie politisch angefasst hat, war ein Reinfall und ist mit politischen
    Versagen verbunden.

    Solch eine Person gehört aus der politischen Verantwortung entlassen!

  132. Schon als Kind, als ich mit meinem Onkel, einem echten Weltbürger, einen beleuchteten Globus ansah, sagte der, als mein Finger auf Frankreich zeigte:
    „Die Franzosen werden sich noch wundern, wer aus ihren afrikanischen Kolonien, als Franzose zu ihnen kommt.
    Lange Zeit wusste ich nicht, was er damit meinte… außerdem hatte schon wieder auf ein anderes Land gezeigt.

  133. Das Grinsen des Berliner Kartells übertragen auf ein Unternehmen:

    Man stelle sich vor man hat ein Unternehmen, welches in die Schieflage gekommen ist, weil in der Buchhaltung jemand sitzt der mit Unternehmenskapital irgendwann angefangen hat mit den Rückstellungen zu den Sozialabgaben für die Belegschaft zu spekulieren. Darüber hinaus Geldtransfers, Abzweigungen von denen die Unternehmensführung nichts mitbekommen hat. Dann, so hat die Unternehmens-Analyse ergeben, sitzen welche in der Personalabteilung die wissentlich Industriespione in diverse Abteilungen (Diversity, Personalentwicklung, Gleichstellungsbeauftragte) positioniert haben. Dann, so hat die Unternehms-Analyse ergeben hat man in die Entwicklungsabteilung Maulwürfe vom Mitbewerb installiert, die in regelmäßigen Abständen der Presse Produktschwachstellen übermitteln, so dass die Presse permanent über das Unternehmen herziehen kann. Eine weitere Unternehmens-Analyse hat ergeben, daß man in die Buchhaltung frei Mitarbeiter installiert hat, die einer konspirativen Organisation angehören. Die sich mit anderen Unternehmensberatern in regelmäßigen Zirkeln treffen und sich über die Unternehmensgewinne austauschen um die über konstruierte Compliance-Vorschriften, Wettbewerbesverstöße und anderen angeblichen Gesetzesverstößen auszurauben.
    Die Unternehmensberatung die den Gesundheitszustand des Unternehmens analysierte waren mit dem Situation nicht zufrieden und beschloss aus dem angeschlagenen Unternehmen heraus ein Rettungs-Team zu bilden und wieder einen Unternehmensberater zu bestellen der das „Team-Building“ übernimmt. Dieser Unternehmensberater entschloss sich ein buntes Team zu bilden. Seine Begründung: Nur die im Unternehmen wissen am besten Bescheid. Gesagt getan tauschte er den Industrie-Spion aus der Entwicklungsabteilung mit dem externen Unternehmensberater aus der Buchhaltung, das U-Boot in der Personalabteilung mit dem U-Boot aus dem „strategischen Einkauf“ und die Gleichstellungsbeauftragte mit dem Compliance-Manager. Die Geschäftsführung nickt alles ab und lässt über die Presseabteilung mitteilen, dass sich das Unternehmen jetzt völlig neu ausgerichtet hat. Über den „neuen“ Gleichstellungsbeauftragten lässt man den Mitarbeitern ausrichten, daß man mit guter Stimmung und klarem Blick in die Zukunft schaut. Na dann mal gutes Schaffen!

  134. @MOD: Meinen Beitrag hier löschen. Gehört zum Beitrag „Das Grinsen des Berliner Kartells “ .
    Ist aus Versehen hier reingerutscht. Bitte um Entschuldigung!

Comments are closed.