Print Friendly, PDF & Email

In der letzten Phoenix-Runde des Jahres, am Mittwoch um 22.15 Uhr, ging es nicht nur um das nun bald vergangene Jahr 2017, sondern auch um eine Vorschau auf 2018. Phoenix lud junge Politiker ein, Stellung zu beziehen zu Fragen wie: Welche Schwerpunkte wollen Sie setzen? Vor welchen Herausforderungen steht Deutschland im kommenden Jahr?

Mit dabei war neben Florian Philipp Ott (Bundesvorstand Junge Liberale), Christoph Ploß (MdB CDU, Mitglied Junge Union Hamburg) und Daniela Kolbe (MdB, SPD) auch Markus Frohnmaier (MdB AfD, Bundesvorsitzender Junge Alternative).

Was auffiel: Frohnmaier ließ sich weder von Moderatorin Anke Plättner noch von anderen provozieren. Obwohl Anspielungen darauf, dass die AfD vielfach aus Protest oder von den Abgehängten gewählt würde usw. natürlich nicht ausblieben,  Frohnmaier blieb sympathisch unaufgeregt, konterte gelassen und stets freundlich.

Und auch wenn die Junge Union im Vorfeld in Sachen Familiennachzug größe Töne spuckte, richtig positionieren wollte sich Christoph Ploß dann aber wohl doch nicht. Hier die Zusammenfassung, best of.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

54 KOMMENTARE

  1. Finde den Fehler in dieser Drecks-Merkel-Regierung!
    .

    Kosten der Flüchtlingskrise – Eine Hochrechnung kommt auf 43,1 Mrd. Euro für 2017
    .

    Arbeitsmarkt: Flüchtlinge kosten bis zu 400 Milliarden Euro
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Altersarmut

    Hunderttausende Rentner können sich keine Mahlzeiten leisten

    Bei den Tafeln in Deutschland ist mittlerweile jeder vierte Kunde ein bedürftiger Ruheständler. Wegen hoher Abschläge leben viele Rentner an der Armutsgrenze. Der Sozialverband sieht die „Altersarmut auf dem Vormarsch“.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article171795754/Altersarmut-Hunderttausende-Rentner-koennen-sich-keine-Mahlzeiten-leisten.html

  2. Merkel? Die ist unwichtig!! Die millionen volksverräter,die der islam-invasion helfen,müssen weg!!!! Millionen!!!

  3. Jens-Peter Perlich 21. Dezember 2017 at 17:05

    Was sich 2018 ändern muß? Merkel muß weg!
    ————————————–
    Da ändert sich ja nix. Die muß schon seit 2005 weg.

  4. Viele Neumitglieder in der SPD 2017 hinzu gewonnen.Wie dumm müssen solche Individuen eigentlich sein,
    um einer solchen verrohten Partei beizutreten?

  5. KLASSE!

    Na endlich das erste Autohaus und Arbeitgeber mit Verstand und Weitblick!

    Was sollen wir mit diesen Syrern hier…? Wir haben selber Millionen deutsche Arbeitslose.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    „Da der Krieg beendet ist“

    Autohaus rät Bewerber zu Syrien-Rückkehr

    Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz bewirbt sich Salim F. bei einem Autohaus – und erhält ein Ablehnungsschreiben, das an Zynismus kaum zu übertreffen ist: Er solle besser seine Heimat Syrien wieder aufbauen, anstatt in Warstein auf Jobsuche zu gehen.

    Ein Autohaus in Warstein hat einen syrischen Bewerber für einen Ausbildungsplatz mit der Empfehlung abgewiesen, dieser solle in sein Land zurückgehen, „da der Krieg beendet ist“. Salim F. war nach einem Bericht des Magazins „Migazin“ vor zwei Jahren als Flüchtling nach Deutschland gekommen und hatte sich sein Abitur hier anerkennen lassen. „Ich habe mich wirklich gut vorbereitet und ordentlich beworben“, zitiert das Blatt den 26-Jährigen. Seine Bewerbungsunterlagen habe er vor dem Absenden sogar vom Arbeitsamt absegnen lassen. Eine Woche später habe das Ablehnungsschreiben im Briefkasten gelegen.

    Darin heißt es, nach der Auswertung der Bewerbungsunterlagen sei man „zu dem Ergebnis gekommen“, dass Salim F. die Vorgaben nicht erfülle. Dann folgt ein Satz, der dem Autohaus nun reichlich Ärger eingebracht hat: „Ich möchte Ihnen eher die Empfehlung aussprechen, in Ihr Land zurückgehen [sic!], da der Krieg beendet ist und Sie dort dringend benötigt werden, um es wieder aufzubauen.“ Dem „Migazin“-Bericht zufolge wird in dem Schreiben der Geschäftsführer des Autohauses als Ansprechpartner genannt.

    https://www.n-tv.de/panorama/Autohaus-raet-Bewerber-zu-Syrien-Rueckkehr-article20196085.html
    .
    .
    Ökonomen

    Flüchtlinge passen nicht zum deutschen Ausbildungssystem

    Die deutsche Wirtschaft braucht dringend Azubis und Tausende Flüchtlinge wollen gerne eine Ausbildung machen. Das passt doch wunderbar zusammen, oder? Forscher zeigen, warum das nicht so ist.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article171748044/Berufsausbildung-Fluechtlinge-passen-nicht-ins-deutsche-System.html

  6. Habe ich gestern gesehen. Talk im Hangar auf Servus-TV ist auch zur Zeit sehr gut. Letzte Woche Petry, die Woche kommt Rainer Wendt zu Wort. Vor 4 Wochen war auch einer von der Afd bei Talk im Hangar eingeladen.
    Die Sendung ist wirklich gut.

    Da wo in Deutschlands monotone Talkshows nur noch das gleiche politisch-korrekte Personal eingeladen wird, mit immer der selben Meinung, bringt Talk im Hangar immer wieder Abwechslung mit neuen Meinungen und frischen Leuten in ihre Sendung.

  7. „Das Video ist uns bekannt. Ich habe es auch an die nachbearbeitende Dienststelle weitergeleitet. Leider können wir nicht verhindern, dass es im Netz kursiert.“

    Ohhh wie bedauerlich, der STASI-Staatsapparat scheint noch nicht ganz ausgereift zu sein….mir ist das ohnehin egal, dai ich diesen Dreck meide. 🙂

  8. Wer die Videos aus Afghanistan, Irak, Syrien u.s.w. kennt weiß wie Merkles Gäste „arbeiten“. Was ich hier noch vermisse ist die übliche Lynchjustiz…

  9. OMMO 21. Dezember 2017 at 17:33

    .. ach

    *https://www.liveleak.com/view?i=2ba_1513391535
    *https://www.liveleak.com/view?i=c1f_1513373032

    African „refugee“ in Germany attacking eldery woman – life threatening

    *https://www.br.de/nachrichten/mittelfranken/inhalt/mordkommission-nuernberg-angriff-frau-polizei-u-bahn-rothenburger-strasse-100.html

    Ein junger Mann hat in der Nähe der U-Bahn-Station Rothenburger Straße in Nürnberg eine 73-jährige Frau angegriffen und lebensgefährlich verletzt. Der Mann konnte an Ort und Stelle festgenommen werden. Die Hintergründe sind noch unklar.

    https://www.youtube.com/watch?v=2068niYChiY

    Afrikaner verletzt 73-jährige Rentnerin lebensgefährlich.

    <<Über diesen Vorfall wird nirgends berichtet.<<

    https://vimeo.com/247593083

    *https://www.amazon.de/dp/B0786LHLQR/
    Schlechtmensch T-Shirts weiß

  10. So was wie politische Lynchjustiz haben wir zwar schon, aber die harten Sachen fehlen noch… 🙂

  11. http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/obdachlosigkeit-in-deutschland-wir-haben-ein-riesenproblem-a-1184255.html

    Nach Schätzungen der BAGW stammt in Deutschlands Großstädten rund die Hälfte der Obdachlosen aus Osteuropa. Viele Städte würden sich vor der Verantwortung drücken und auch im Winter keine Notquartiere anbieten, sagt Rosenke. Aber selbst wenn es solche Angebote gebe, müssten die Menschen im Frühjahr wieder auf die Straße.
    „Sie verwahrlosen und verelenden dort. Das ist unmoralisch.“

    Dass in Deutschland so viele Osteuropäer auf der Straße leben, liegt an den EU-Regeln zur Arbeitnehmerfreizügigkeit. Sie besagen: Unionsbürger dürfen zwar in Deutschland leben und arbeiten, haben aber nur unter bestimmten Bedingungen – in der Regel, wenn sie länger sozialversicherungspflichtig beschäftigt waren – Anspruch auf staatliche Unterstützung.
    So will man Armutszuwanderung verhindern.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/armut-essensausgabe-bei-tafeln-ansturm-der-aelteren-a-1184438.html

    Bei den Tafeln für kostenloses Essen stehen viele Senioren an: Fast jeder Vierte sei mittlerweile Rentner, sagte der Verbandsvorsitzende Jochen Brühl in einem Interview.

    Das sind 350.000 Menschen.

    Bis 2036 steigt Altersarmut laut einer Bertelsmann-Studie deutlich.

    Jeder fünfte 67-Jährige wird demnach davon betroffen sein. Alleinstehende Frauen, Menschen ohne Berufsausbildung und Langzeitarbeitslose gelten demnach als besonders gefährdet, wobei die Risikogruppen den Forschern zufolge „in der aktuellen Reformdebatte zu wenig durch die Vorschläge adressiert“ würden.

  12. D – Sozialamt der Welt:

    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/obdachlosigkeit-wie-familien-aus-osteuropa-leiden-a-1184256.html

    einfache Wohnung, ein normales Leben.

    Das Mittagessen ist gerade vorbei, die Familie sitzt noch in der Küche. Stefan Ornin spricht kaum Deutsch. Deshalb übersetzt Vishev, der selbst aus Bulgarien stammt.

    Er hat diese Geschichten schon oft gehört, wonach bulgarische Behörden armselige Hütten abreißen und die Bewohner ihrem Schicksal überlassen.

    Oft seien Roma-Familien wie die Ornins betroffen, die in osteuropäischen Ländern als Minderheit häufig unter Diskriminierung zu leiden hätten, sagt der Sozialarbeiter.

    ####

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/benjamin-netanyahu-israels-ministerpraesident-nennt-uno-luegenhaus-a-1184484.html

  13. Habe die Sendung gesehen, und die ganze Zeit gefeiert. Herr Frohnmaier hat alle Angriffe souverän abgewehrt und gekontert. Die AfD hat viel mehr gute Leute, als ich gedacht habe, das fällt vor allem in den Bundestagsdebatten auf.

    Einziger Kritikpunkt: Was sollten diese rosa Socken? Ich habe mich halb tot gelacht, ich konnte nicht anders. Seriöser Auftritt, seriöser Anzug, und dann immer wieder diese Socken …

    https://www.youtube.com/watch?v=eufttS2J6pA&t=1850

  14. Drohnenpilot 21. Dezember 2017 at 17:33

    Richtige Entscheidung, er hätte er sie aber lieber für sich behalten sollen. Jetzt hat der asyl-sozialindustrielle Komplex womöglich die Chance auf eine Klage um sich und dem Refugee die Taschen zu füllen.

  15. na also 21. Dezember 2017 at 18:04
    Die AfD hat viel mehr gute Leute, als ich gedacht habe..

    Das liegt wohl daran, das die Restintelligenz in diesem Land ums nackte Überleben kämpft. Ich habe den heutigen Tag auch nur knapp überstanden. Sieht wirklich übel aus. 🙂

  16. Weihnachtsruhe?

    Was erlaubt sich die Sozitante da von Weihnachtsruhe zu faseln. Das ist doch eine Beleidigung und Ausschluss der muslimischen Mitbürgerinnen und Mitbürger.

  17. Diejenigen die nicht in der AFD sind sind längst ausgewandert (Brain-Drain). Es macht wenig Sinn etwas aufzubauen, was dann von religiösen Halbaffen und korrupten/raffgierigen Politlumpen wieder zerstört wird. 😉

  18. absolut schwach dieser Beitrag, dann besser garnichts.
    Wenn die seit 2009 im Bundestag sitzende SPD Tante – Schulz als den vielversprechenden Jahresanfang 2017 hinstellt und keiner ihr in die Parade faehrt, merkt man, dass offensichtlich auch die sog. Jugend bereits nicht heilbare Altererscheinungen zeigt

  19. OT.
    In Warschau haben gerade die Verteidigungsminister Großbritanniens und Polens ein Verteidigungsabkommen unterzeichnet, um – wie es heißt – die Interessen beider Länder und die Sicherheit der Welt zu garantieren.

    https://wpolityce.pl/polityka/373111-polska-podpisala-z-wielka-brytania-traktat-obronny-premier-morawiecki-wyraznie-widzimy-wspolne-dzialania-pola-i-interesy

    Tja. Die Geschichte wiederholt sich. Angela Merkel hat Deutschland außenpolitisch auf einen Kollisionskurs mit den Angelsachsen gebracht. Polen gilt wieder als Köder. Wenn Merkel nicht schleunigst gestoppt wird, dann wird diese Entwicklung für Deutschland böse enden.

  20. nur müll

    von rechtsruck reden als wären wir immer ein linksstaat gewesen

    im gegenteil der linke wurde immer größer krönung des ganzen war die europäische einheit

  21. Liebe AfDler, trotzdem müsst ihr besser reagieren, die SPD trulla sagte, dass man nicht mit der AfD zusammen arbeiten will, das sind ganz klar Nazimethoden, und als diese müssen sie auch betitelt werden, und wenn es um den Klimaschutz geht, dann muss man kontern dass es weit aus wichtiger ist den Umweltschutz voran zu bringen. Die Weltmeere sind vermüllt, es werden Chemikalien einfach ins Wasser abgelassen und der Müll der Schiffe, bin selbst 5 jahre zur See gefahren, wird nachts gekübelt! Das sind echte Probleme, denn Klimawandel gab es schon immer, und wir brauchen echte Experten und keine gekauften idioten, die vorher gesagt bekommen, was das Gutachten hergeben soll.
    und vor allem, bringt eure rentenpläne endlich auf einen präsentablen Stand. Es scheint auf neuwahlen hinauszulaufen, Lindner hat wohl schon gesagt, er wäre dabei nach neuwahlen! was sich bis dahin geändert hat, bleibt uns natürlich verborgen, das wird nur er wissen!
    Egal, und hier noch ein schöner leserbrief!
    https://philosophia-perennis.com/2017/12/12/offener-brief/

  22. ketzerhammer
    21. Dezember 2017 at 18:23

    Ja, wenn das so weiter läuft, gibt es bald erneut Krieg auf europäischen Boden.
    Dazu passt auch, dass Trump nun China und Russland als „Rivalen“ eingestuft hat.
    Das war sogar in der Lückenpresse zu vernehmen.

    Immer schön fragen: Wem nutzt das?

    Dass die Merkel nur eine Marionette ist, sollte nun auch jedem Bild lesenden Hinterwälder klar sein.

    Es geht um die Existens jedes einzelnen Nationalstaates in Europa.
    Krieg löst die auf natürliche Weise auf.

    Weiterhin kommt dazu, dass Deutschland bis jetzt immer noch kein souveräner Staat ist.
    In den MSM wird das gern als Reichsbürgergeschwätz abgetan, und damit lügen die Schweine ganz bewusst.

    Ich kann nur hoffen, dass der Tag der Abrechnung kommen wird, und dann gnade all diesen Verrätern Gott (sofern ER existiert).

  23. lieber bibinka ich halte sie für einen nazi die methoden sind die selben die die nazis verfolgten um ihre interessen zu verfolgen

    bei ihnen kommt es halt von links aber das wars auch schon sie sind genauso totalitär wie die nazis selbst 0.00 unterschied

  24. Natürlich wieder eine SPD-Quotilde, welche den !100%“ EU-Abzocker als Heiligen propagiert. Diese SPD wird es nicht mehr lernen, sie ist einfach ignorant fertig.
    CDU was wichtig ist im Land „Rentenpolitik und Digitalisierung“, nur das wirklich Wichtige, die Asylschwindler und illegalen Einwanderer, lässt man außen vor.
    FDP – den Haufen den keiner wirklich braucht!

  25. Der FDP-Typ scheint die Menschen nicht zu kennen – oder er will von den Tatsachen ablenken.

    Jeder Mensch entscheidet sich irgendwann einmal anhand von Äußerlichkeiten. Diese Tatsache wird in jedem Wahlkampf genutzt, selbst bei den schrecklichsten Schabracken und Klosgesichtern. Denn sonst könnte man sich doch Fotografen, die alles ins richtige Licht rücken (was soll denn das richtige Licht sein?) sparen.

  26. int Ramsey 21. Dezember 2017 at 17:49
    OMMO 21. Dezember 2017 at 17:33

    .. ach

    *https://www.liveleak.com/view?i=2ba_1513391535
    *https://www.liveleak.com/view?i=c1f_1513373032

    African „refugee“ in Germany attacking eldery woman – life threatening

    *https://www.br.de/nachrichten/mittelfranken/inhalt/mordkommission-nuernberg-angriff-frau-polizei-u-bahn-rothenburger-strasse-100.html

    Ein junger Mann hat in der Nähe der U-Bahn-Station Rothenburger Straße in Nürnberg eine 73-jährige Frau angegriffen und lebensgefährlich verletzt. Der Mann konnte an Ort und Stelle festgenommen werden. Die Hintergründe sind noch unklar.

    https://www.youtube.com/watch?v=2068niYChiY

    Afrikaner verletzt 73-jährige Rentnerin lebensgefährlich.

    <<Über diesen Vorfall wird nirgends berichtet.<<

    https://vimeo.com/247593083

    *https://www.amazon.de/dp/B0786LHLQR/
    Schlechtmensch T-Shirts weiß
    ———————————————————————–

    nur noch Hass habe ich auf deisen Abschaum .. meine Mutter ist so alt … es hätte auch sie sein können …
    ich schreibe nicht, was ich mit diesem Neger machen würde, da ich schon auf moderation bin und es sonst gelöscht wird …

    warum wehrt sich keiner ? arum machen alle mit bei diesem Wahnsinn ??

  27. Gut dass in dieser Phoenix-Runde keiner von den Grünen und den Linken da war. So könnte die Runde einigermaßen ruhig und gesittet stattfinden.

  28. Ich fand den Auftritt gut, auch wenn er nicht so redegewandt war, wie die anderen. Er wirkt ruhig und besonnen. Zudem hat er ein maskulines Erscheinungsbild, was in solche Talkrunden die Ausnahme ist.

    Die Leute in der AfD sind oft Polit.Anfänger, was ich sehr begrüße. Ich fände es schade, wenn sie im Laufe ihrer Karriere ihre Natürlichkeit verlieren und zu Profis werden.

  29. Ich finde den Auftritt von Herrn Frohnmaier auch in Ordnung. Natürlich wollen die anderen Politiker die AfD-Vertreter provozieren und warten nur darauf, dass auch mal einer ausflippt. Diesen Gefallen dürfen sie den Volksverrätern aber nicht tun. Es gehört schon sehr viel Selbstbeherrschung dazu, um bei so viel Dummsprech ruhig und sachlich zu bleiben.
    Einzig die rosa-pinkfarbenen Socken passten wirklich nicht zur Kleidung. Vielleicht ging es ja nur um`s Auffallen.

  30. Unermüdlich strampelt sich die Lügenlizenzpresse gegen die Alternative ab

    Sollte die hiesige Lügenlizenzpresse nicht das heimliche Ziel verfolgen, die Alternative FÜR Deutschland (als Land der echten Deutschen) zur stärksten Partei im Lande zu machen, so sollte sie einmal gründlich über ihre Berichterstattung über selbige nachdenken. Das Publikum der Lizenzlügenpresse müßte nämlich zu dumm sein, um den Fernseher einzuschalten oder eine Zeitung aufzuschlagen, wenn es auf diese billige Verteuflung der Alternative hereinfiele: Da wird bedrohliche Musik gespielt und der Weltuntergang an die Wand gemalt und dies immer im Kontrast mit der Berichterstattung über die anderen Parteien, die im Großen und Ganzen von der Lizenzlügenpresse mit Samthandschuhen angefasst werden. Den Erfolg dieser Berichterstattung kann man auch sehr schön an den Wahlergebnissen sehen: Desto hysterischer die Alternative verteufelt wird, desto mehr Stimmen erhält sie und dann ist da ja noch die Scheinflüchtlingsschwemme, die von der Lügenpresse noch immer schön geredet und verklärt wird…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  31. Toll, wie ruhig und „tiefenentspannt“ der Frohnmaier bleibt. Darauf können die Anderen gar nicht. Die erwarten ja übelste Nazihetze und lauten Tonfall. Das Prinzip wirkt auch im BT, sachlich die Verrücktheiten der „Etablierten“ aufdecken, die Folgen auflisten und eindringlich Änderungen einfordern. Das macht dann auch ein gutes Bild für die unentschlossenen, die bei der AFD immer noch Bedenken hatten. Gesunder Menschenverstand, Probleme aufzeigen, Patriotismus im Sinne von „erst mal die eigenen Leute“ und das Ganze schön sachlich und im Detail fundiert begründet vorgetragen……………….so kann das was werden.
    ( im Übrigen der Grund, warum das mit der NPD nie geklappt hat…….die waren zu „deutlich“ und haben sich immer zu „Wortentgleisungen“ hinreißen lassen….in der Sache hatten die Recht, aber in der Außenwirkung war dies eher kontraproduktiv)

  32. Drohnenpilot 21. Dezember 2017 at 17:33; 2.Absatz. Blitzmerker, diese ganzen Zeitungen und Experten für Dummschwatz. Das hat jeder hier schon vor 2 1/4 Jahren gesagt. Siehe diese hier bestens bekannte Studie. https://www.focus.de/finanzen/news/wir-verteidigen-europas-werte-ingenieure-auf-realschulniveau_id_5016680.html Und dabei bezieht er sich noch auf vergleichsweise hochgebildete Länder. In Afrika dürfte kein einziges Land auch nur annähernd daran rankommen. Es gab mal vor so etwa 2 Jahren nen Beitrag in 3Sat-nano über das Chemikerinnen Studium in Ägypten. Die Unterrichtsräume, die da gezeigt wurden, wären sogar für eine hiesige kleine Schreinerei der frühen 60er zu schäbig gewesen. Einfache wahrscheinlich wacklige Holztische, ein paar Hocker sonst nix. Natürlich gings darum, wir sind mal wieder schuld, dass die armen Ägypter …… Da waren die Ägypter zur Zeit der Pharaonen intellektuell bedeutend weiter, natürlich verglichen mit dem damals verbreiteten Bildungsniveau weltweit.

  33. Drohnenpilot 21. Dezember 2017 at 17:33
    Besonders an der Darstellung des Balkendiagramms „Beteiligung an staatlicher beruflicher Bildung“, erkennt man leicht, wie sehr der „einfache Bürger“ manipuliert wird:
    Durch die Gleichsetzung des höchsten Wertes(19%) mit 100% wird das Diagramm optisch aufgeblasen, um zu verschleiern, wie gering tatsächlich die „Beteiligung an staatlicher beruflicher Bildung“ in diesen Ländern ist!
    Deutschland zum Vergleich wird tunlichst unterschlagen!! Denn dieser Balken wäre ja fast 5 (FÜNF!!) Mal so lang, wie der iranische!
    Allerbeste, sozialistische Propaganda, wie sie da von der „Welt“ verbreitet wird…

Comments are closed.