Print Friendly, PDF & Email

Von BEOBACHTER | Die namentliche Abstimmung im Bundestag über den Schutz deutscher Grenzen vor unberechtigtem Übertritt muss man historisch nennen. Denn seit Freitagvormittag, 16. März 2018, steht es schwarz auf weiß und in abschließender Lesung fest: die Weiter-so-Regierung unter Kanzlerin Merkel lehnt es ab, die deutschen Grenzen sofort, umfassend und dauerhaft vor dem unberechtigten massenhaften Einsickern von Ausländern zu schützen, wie die AfD es forderte. Sensationell: Drei CDU-Abgeordnete enthielten sich der Stimme. Damit stimmte die Unions-Fraktion nicht geschlossen gegen den AfD-Antrag.

544 Abgeordnete stimmten namentlich gegen den Antrag der AfD auf Einführung sofortiger umfassender Grenzkontrollen und Zurückweisung bei unberechtigtem Grenzübertritt. 84 stimmten dafür, drei enthielten sich. Damit zwang die AfD die Altparteien, sich öffentlich zu einem höchst umstrittenen Punkt ihrer Flüchtlingspolitik zu positionieren. Die Abgeordneten hatten über einen ablehnenden Antrag des Innenausschusses abzustimmen. Interessant ist es, dass sich drei Abgeordnete der Union enthielten. Dies waren Monika Bellmann, Sylvia Pantel und Klaus-Peter Willsch. Die Kanzlerin stimmte für die Politik der offenen Grenzen.

Der SPD-Abgeordnete Uli Grötsch legte sich noch einmal wie zur amtlichen Bestätigung fest: „Die umfassende und dauerhafte Kontrolle an deutschen Außengrenzen ist weder rechtlich möglich noch politisch gewollt“.

Zuvor hatte Dr. Gottfried Curio für die AfD zu Beginn seiner grandiosen Rede klargestellt, um was es geht: „Wer gegen den AfD-Antrag stimmt, will, dass Unberechtigte weiterhin die Grenzen nach Deutschland überschreiten und Schutzverfahren eröffnen können, einschließlich Dauerversorgung und jahrelangen Klagen.“

Curio hielt der Regierung unter Verweis auf die völlig aus den Fugen geratenen und nicht angewandten asylrechtlichen Regelungen vor: „Tatsächlich haben wir Binnenmigration, und deshalb müssen wir unsere nationalen Grenzen schützen, und nicht unsere Weihnachtsmärkte mit Betonpollern und Maschinenpistolen schmücken“.

Zur Schleuserkriminalität betonte der AfD-Mann: Auch die Auftraggeber von Schleusern seien kriminell. Wer sich schleusen lässt, wolle betrügen. Mit der Herrschaft des Unrechts müsse Schluss sein. Die Garantin dafür sei aber gerade inthronisiert worden, rief Curio mit Blick auf die Vereidigung der Bundeskanzlerin ins Plenum.

Curio geißelte die ständigen Rechtsbrüche bei den einschlägigen gesetzlichen Vorgaben und Regelungen. Aus einem sicheren Transitstaat wie der Türkei „fliehe“ man nicht nach Deutschland. Die „Asylbehaupter“ hier aufzunehmen sei auch kein Akt der Humanität. Mit denselben Aufwendungen könne einer vielfachen Menge vor Ort geholfen werden. Im Übrigen würden die Ärmsten nicht reisen.

Den Unterstützern der offenen Grenzen gehe es aber um den Umbau der einheimischen Bevölkerung, kritisierte der AfD-Abgeordnete unter vielfachem Applaus seiner Fraktion. Die UN-Umbaupläne – Resattlement von Afrika nach Europa/Deutschland – habe die „Kanzlerin der Ausländer“ der Union ins Parteiprogramm geschrieben. Dem diene die bewusste Fehlbezeichnung „Flüchtling“ für Sozialmigranten, dem diene die Ummäntelung der völligen Unmachbarkeit dieser Völkerverschiebung. Jährlich müssten über 50 Milliarden Euro dafür aufgewendet werden. „Das ist Diebstahl am deutschen Volk, das zerstört unsere Heimat.“

Curio zitierte den Historiker Heinrich August Winkler: „Die Willkommenskultur ist eine Selbstgefälligkeit deutscher Narzissten, die sich als Bessermenschen selbst vergötzen.“ Und forderte: „Was wir brauchen ist eine demokratische Willkommenskultur für Meinungsvielfalt auch und gerade im Bundestag.“

Curios Bilanz: Kommunen machten dicht, Integration sei gescheitert, aggressive Machokultur schon in den Schulklassen, aufgegebene Stadtteile, Vergewaltigungen, Morde. „Aber die Regierung setzt knallhart Ethikkurse dagegen.“ Sie habe massenweise archaische Gewalttäter ohne Not ins Land geholt, sagte Curio sarkastisch, aber auch „Fachkräfte“ importiert – für Messerattacken. Gewaltbereite Ausländer bedrängten deutsche Bedürftige an den Tafeln. „Abschiebungen retten auch Leben“, mahnte Curio.

Die Weiter-so-Regierung wolle Migration nicht bekämpfen, nur steuern. Sie habe bereits den Verlust des inneren Friedens auf dem Gewissen. „Ist das Schaden vom deutschen Volk wenden, gehört so jemand auf die Regierungsbank?“, fragte Curio. „Doch wohl eher auf die Anklagebank!“

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

242 KOMMENTARE

  1. Keiner der Talkshow-Sprücheklopfer hat für den Antrag gestimmt – aber immerhin drei Enthaltungen, das wird den Michel beruhigen …

  2. So hat es nur zwei Tage gedauert, den Beweis zu erbringen, daß Merkel zum vierten Mal einen Meineid geleistet hat.
    Es wird höchste Zeit, ihre Immunität aufzuheben, damit Ermittlungsbehörden und Strafgerichtsbarkeit endlich ihre längst überfällige Arbeit tun können.

  3. Chapeau!!

    Nicht erst mit dieser Rede hat sich meine Wahlentscheidung zur Bundeswahl bezahlt gemacht, aber einmal mehr, einmal wieder. Immer und immer wieder gibt es großartige Reden der AfD, kluge politische Interventionen, so wie hier.

    Danke, AfD und weiter so!

  4. Die „Vielfalt“ in der AfD-Fraktion finde ich schon klasse. Einem brillanten Kopf wie Curio höre ich sehr gerne zu, er ist auch rhetorisch immer wieder kreativ, s. „Kanzlerin der Ausländer“: Das hat das Zeug zum Wort des Jahres.

    Oder auch die Wendung ganz am Ende: statt Regierungsbank „auf die Anklagebank“.

    Anstrengend ist es halt, so dicht und rasch und apodiktisch vorgetragen. So ist nun einmal sein Stil, und es steckt sicher auch eine Überlegung dahinter, die Redezeit maximal (und sekundengenau) zu nutzen.

  5. Der Mann wird ja noch besser als er eh schon war.
    Super Typ, knallharte, schonungslose Analyse

  6. Wer diese grandiose Rede von Curio gehört hat und immer noch nicht AfD wählt, dem ist nicht mehr zu helfen!

  7. „Drei CDU-Abgeordnete enthielten sich der Stimme“
    Diese drei sind die einzigen Unionsabgeordneten, mit denen man in der Nach-Murksel-Ära eine Regierung bilden könnte.l

  8. KLASSE AFD,
    DIE EINZIGE
    DEUTSCHE
    PARTEI.
    ABER WAS NÜTZT ES, WENN MAN UM DIE LÜGENPRESSE UND
    WAHLFÄLSCHUNGEN
    WEISS?

  9. Neuerdings ist es ein Vergnügen, Bundestagsdebatten zuzuhören. Woran mag das nur liegen?

  10. Das kann uns Deutschen allemal schei§§egal sein – solange die Lückenpresse nicht immer schmiert, dass es sich bei den Tätern um rechte böhse blonde Nahtsis mit Springerstiefeln handelt. Von mir aus können sich Kurden und Türken gegenseitig schlachten bis keiner mehr übrig bleibt, aber nicht auf deutschem Boden sondern in der K*an*ack*ei, also in Anatolien!
    https://www.focus.de/politik/deutschland/mehrere-brandanschlaege-regierung-sieht-eskalationspotenzial-wegen-tuerkei-konflikt-auf-deutschen-strassen_id_8619983.html#comments
    Ich könnte im Strahl kotzen!
    H.R

  11. Traditionell ist der Islam in Deutschland immer bekämpft worden!
    Laßt und diese Tradition fortführen!
    Weil wir keine Gesellschaft mit Mord und Totschlag brauchen!
    Und die Zonenmastgans brauchen wir auch nicht!
    Ebensowenig wie das Ganze übrige linksgrüne Geschmeiß!

  12. >>Amos 16. März 2018 at 15:07
    Keiner der Talkshow-Sprücheklopfer hat für den Antrag gestimmt – aber immerhin drei Enthaltungen, das wird den Michel beruhigen …<<
    Die drei denken offenbar an die Zukunft. Vor dem Tribunal werden sie die Enthaltungen zu ihrer Verteidigung anführen. Vielleicht rettet es sie vor der Höchststrafe.

  13. GOTTfried Cuno, schon der Name ist islamophobis. Herr Dr. Cuno zeigen Sie wenigstens Respekt und ändern Sie ihren Namen in ALLAHfried.

    Große Rede! CUNO FOR CHANCELLOR!

    Na ja, sehen wir noch nicht – wie z.B. Herr Barrels- zu schwarz, noch hat der ehemals designierte Bundestürkeiminister Cem Özdemir bei seiner etwaigen Angelobung nicht „so wahr mir Allah helfe“ sagen können. Hätte das bei Heiko Maas als Kniefall vor dem Islam eigentlich schon erwartet, der Typ ist immer gut für zivilcouragierte Überraschungen. Dafür können wir Großes von Frau Dr. Katharina Barley der überparlamentarischen SPD-Linke erwarten. Als erste wird sie die unwiderlegbare „Traumatisierungsvermutung“ für alle Rassen außer der Weisse in das Grundgesetz festschreiben mit als unentrinnbarer Folge den Friedensnobelpreis für Katharina. Dann wird sie mit diesem unseren abgehalfterten und als Heimatenminister weggelobten Ministerpräsidenten als Zeichen unserer Dialogfähigkeit und unseren Islamrespekt eine Kopftuchpflicht im Umkreis von 200 KM um jede Asylunterkunft – eingefriedete Grundstücke und kirchliche Einrichtungen eingeschlossen – verhängen. Zuwiderhandlung durch weisse Frauenzimmer ist als Volksverhetzung zu ahnden. Lediglich die Bundeskanzlerin ist von der Kopftuchpflicht ausgenommen. Die reanimierte GROKO ist wie eine in die Enge getriebene Katze, sie schlägt komische Purzelbäume und beharrte Heute auf die ständige Übung der illegalen Einreise und querlulantorischen Asylanträge zur Arbeitsplatzsicherung in der Asylindustrie und in dem Willkommensgewerbe.

  14. Kein Wunder, das Merkill die AfD loswerden will. Die Rede war grandios. Und ihre Aussage, sie will die AfD Wähler zurückgewinnen…da kann man nur drüber lachen. Was hat die von ihr geführte GroKo diese Menschen beschimpft, unterdrückt usw. Und jetzt soll mit einem lieben Lächeln alles vergessen sein? Mutti kümmert sich jetzt? Einen Scheiss wird sie tun, denn sie kann nichts.
    Hoffentlich lässt die AfD nicht nach oder verliert den Mut.

  15. Mit der Namentlichen Abstimmung haben es jetzt Alle Bürger Deutschlands Schwarz auf Weiss, dass Sie
    von Verbrechern gegenüber das deutsche Volk regiert werden. Trump ist aus den Resettelmentprogramm der Neuansiedlung
    ausgestiegen, nur die doofen Westeuropa-Regierungen nicht
    Wir wurden alle belogen! EU-Papier beweist: Es ging nie um „Flüchtlinge“,
    sondern um eine geplante „Neuansiedlung“
    https://dolomitengeistblog.wordpress.com/2018/01/30/fluechtlinge-wir-eu-buerger-wurden-alle-von-merkel-schulz-junker-belogen/

  16. Genial!
    Genial!
    Genial!
    Ich bin einfach nur begeistert von Curio!
    Da haben diese grünverschissenen Luschen und Maulaffen nicht das Geringste entgegenzusetzen, weil sein Gesagtes nicht widerlegbar ist!

  17. Marnix 16. März 2018 at 15:27
    GOTTfried Cuno, schon der Name ist islamophobis. Herr Dr. Cuno zeigen Sie wenigstens Respekt und ändern Sie ihren Namen in ALLAHfried.

    Große Rede! CUNO FOR CHANCELLOR!

    Wer ist dieser Gottfried Cuno, von dem Sie schreiben? Scheint ja eine grandiose Rede gewesen zu sein. Können Sie die verlinken?

    ?

  18. Diese Rede „Im Ersten“ um 20:15 zum Beginn der Tagesschau senden,
    und die AfD hätte schlagartig mehrere Millionen Fans und Wähler mehr!
    Bravo Dr. Curio, hervorragende Backpfeifen verteilt!

  19. Der Mann versteht es, in der extremen Kürze seiner ihm zustehenden Redezeit das Maximum an Informationen zu packen.
    Noch einmal.
    Genial!

  20. @ katharer 16. März 2018 at 15:39

    Marnix 16. März 2018 at 15:27
    GOTTfried Cuno, schon der Name ist islamophobis. Herr Dr. Cuno zeigen Sie wenigstens Respekt und ändern Sie ihren Namen in ALLAHfried.

    Große Rede! CUNO FOR CHANCELLOR!

    Wer ist dieser Gottfried Cuno, von dem Sie schreiben? Scheint ja eine grandiose Rede gewesen zu sein. Können Sie die verlinken?

    ?

    Unser holländischer Freund hatte einfach seine Brille nicht auf der Nase, schätze ich – CURIO, marnix, meneer CURIO heißt der gute Mann 🙂

  21. katharer 16. März 2018 at 15:17
    Erstaunlich wenig dazwischengeschrei der Linksgrünen
    _____________________________________________
    Das Gesindel weiß, dass es Grundgesetz-widrig handelt und
    dies per Abstimmung bestätigen muss.
    Offenbar hat dies die gute Laune verdorben.

  22. Namentliche Abstimmung! Welch eine wichtige Ressource für zukünftige Historiker!

  23. Ich kann und kann es nicht verstehen: Verfassungsrichter sprechen von der Notwendigkeit, die Staatsgrenze zu schützen. Von der Rechtswidrigkeit, Grenzen im Alleingang zu öffnen. Im Alleingang die Order zu geben, sie nicht zu schließen. Leute, die keine Papiere vorweisen, ins Land zu lassen, obwohl sie aus sicheren Drittstaaten kommen.

    Und das Hohe Haus mit Ausnahme der AfD findet das in Ordnung? Mutig, wenn sich wenigstens 3 Abgeordnete der CDU enthalten haben.

    Aber verstehen kann ich es nicht. Herr Dr. Curio hat die Gründe klar benannt und eine gute Rede gehalten, kurz, aber eindrücklich.

  24. Kein Wunder, dass die Zugriffszahlen bei you tube für AfD-Reden explodieren. Schön zu sehen, wie sich ex-SPD-Minister Michael Naumann darüber fürchterlich aufregt und rechte Algorithmen dahinter vermutet:

    (….)

    Und ich kann nur empfehlen, mal darauf zu achten, was zum Beispiel YouTube macht. YouTube drängt mir im Augenblick permanent AfD-Redner aus dem Bundestag auf. Das ist zwar aufklärend, weil sich herausstellt, dass sie wirklich ziemlich durchgeknallt sind, aber gleichzeitig frage ich mich: Haben die dafür bezahlt, dass das plötzlich auf meinem YouTube, wenn ich YouTube anmache, auftaucht? Ist das ein Algorithmus, der mich als Liebhaber dieser Partei kennzeichnet? Was läuft da eigentlich? (….)

    http://www.deutschlandfunk.de/zukunft-der-spd-der-partei-fehlt-eine-ganze-altersgruppe.694.de.html?dram:article_id=412156

  25. alles-so-schoen-bunt-hier 16. März 2018 at 15:45
    @ katharer 16. März 2018 at 15:39

    Ein tiefenpsychologischer Versprecher, ich bitte um Verzeihung. Hoffentlich lassen die Nachkommen von Reichskanzler Wilhelm Cuno Nachsicht walten. Please accept my profound regret for this lapsus memoriae. Ik vraag nederig om verschoning voor deze fout.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_Cuno

  26. Mainstream-is-overrated 16. März 2018 at 15:50

    Namentliche Abstimmung! Welch eine wichtige Ressource für zukünftige Historiker!

    Zuerst viel wichtiger für den zukünftigen Generalbundesanwalt!

  27. Die Entlarvung.
    Hochverrat, Landesverrat, Versuch der Umvolkung,
    Versuch des Eigenvolkmordes, Invasion, Kollaboartion, initiierter
    Massenmord, Billionenveruntreuung usw. usw…


  28. ERKENNE wer ist der wahre Feind ist…

    ERKENNE wer ist der wahre Feind ist…

    ERKENNE wer ist der wahre Feind ist…
    .
    Die degenerierten deutschenfeindlichen Altparteien wollen das
    .
    Vergewaltigungen,
    Mord,
    Raub,
    Messern,
    Terror,
    Clan-Kriminalität,
    Scharia,
    Einbrüche,
    Steuerverschwendung,
    Sozialbetrug,
    illegale Grenzverletzung,
    .
    durch Merkels Asylanten/Ausländer WEITER GEHEN.
    .
    Die AfD ist das Einzige was unsere Frauen, Kinder und unser Land noch schützen kann.
    .
    Wir sind dem Asyl-Merkel-Terror preisgegeben.

  29. Eine hervorragende Rede von Curio. Ich wähle die AfD nicht aus Protest, sondern aus Überzeugung!

  30. @johann 16. März 2018 at 15:50

    Und ich kann nur empfehlen, mal darauf zu achten, was zum Beispiel YouTube macht. YouTube drängt mir im Augenblick permanent AfD-Redner aus dem Bundestag auf. Das ist zwar aufklärend, weil sich herausstellt, dass sie wirklich ziemlich durchgeknallt sind, aber gleichzeitig frage ich mich: Haben die dafür bezahlt, dass das plötzlich auf meinem YouTube, wenn ich YouTube anmache, auftaucht? Ist das ein Algorithmus, der mich als Liebhaber dieser Partei kennzeichnet? Was läuft da eigentlich? (….)

    Wie das wohl funktioniert? Ominös, ominös…

    Je mehr AfD-Videos er anklickt, desto häufiger werden ihm AfD-Videos vorgeschlagen.

  31. Endlich kommt mal Leben in die Bude 😀

    Ich habe mein ganzes Leben – und das sind schon paar Jahrzehnte – nicht ein zehntel so viele Bundestagsreden gehört, wie seit Oktober

  32. An einem sehr guten Tag sind nur Höcke und Meuthen bessere Redner! So muss das eigentlich jeden Tag im „Schmarotzertag“ abgehen!

  33. Habe es live gesehen!

    Herr Curio, I love you! Danke, danke, danke! Die Altparteien halten immer mehr die Klappe mit Zwischenrufen, da sie wissen, die AFD hat recht!

    Dafür habe ich die AFD gewählt, dafür gehe ich auf die Straße!!!!!

  34. Es tut so gut, die Reden der AfD im Bundestag zu hören. Dr. Curio ist Spitzenklasse, rhetorisch und inhaltlich.

  35. Church ill 16. März 2018 at 15:49

    _____________________________________________
    Das Gesindel weiß, dass es Grundgesetz-widrig handelt und
    dies per Abstimmung bestätigen muss.
    Offenbar hat dies die gute Laune verdorben.

    Dass sie Grundgesetz-widrig handeln ist für die Rothgrünen ohne Belang, der Würfel deren Gewissen hat keine Fläche mit „Grundgesetz“.

  36. So wird sie historisch nachprüfbar festgeklopft, die von den Altparteien gewollte Politik des Austauschs der Bevölkerung in Deutschland. (Gut, dass man in Parlament mal darüber gesprochen hat!)

  37. Ganz große Klasse, der Mann. Es tut so gut, das zu hören, und es ist so unbegreiflich, weshalb 90 % unsere Heimat zerstören wollen. Ich werde es wohl nie verstehen.
    Egal – „Kanzlerin der Ausländer“ – das werde ich in meinen Wortschatz aufnehmen, vielen Dank!
    Bei der Gelegenheit: PI sollte den Aufruf von Vera Lengsfeld u.a. in Sachen Kandel bringen. Das muss viel mehr in den Vordergrund rücken!
    https://www.erklaerung2018.de/

  38. Wunderbar, genial und ja, am meisten freut mich,

    wie die dämliche Nicht-Rednerin Frauke Petry auf ihrem hinteren Sessel

    so tut als höre sie nicht zu.

    Gut, dass sich bei der AfD einfach Qualität durchsetzt. Eine schallende Ohrfeige nach der anderen für die Versager links von der AfD.

  39. Die sind doch total geisteskrank.

    Das ist der absolute Offenbarungseid.

    Glauben die wirklich, ihre Lebenqualität wird nicht leiden?

  40. Klasse der Mann noch mehr von der Sorte im Bundestag und wir sind die Grundstücke Los und das linke Pack mit den.

  41. Essener (24/28) wegen brutaler Messerattacke vor Saunaclub zu Knast verurteilt – als sie das Urteil hören, rasten sie völlig aus

    Wuppertal. Eklat im Gerichtssaal in Wuppertal: Zwei Essener (24 und 28 Jahre) sind dort völlig ausgerastet, als sie den Schuldspruch und das Urteil des Richters hörten. Das berichtet die WAZ.

    Männer stechen 27 Mal auf Opfer ein

    Acht bzw. achteinhalb Jahre ohne Bewährung wandern die beiden Männer ins Gefängnis, weil sie am 16. April 2016 auf dem Parkplatz vor einem Velberter Saunaclub einen anderen Besucher mit einem Messer angegriffen haben.

    27 Mal stoch der verurteilte 24-Jährige auf das am Boden liegende und stark blutende dunkelhäutige Opfer ein.
    Opfer ist fast gestorben – und wird noch verhöhnt

    Der Überfall endete für das Opfer fast tödlich. Im Gerichtssaal verhöhnten die beiden Täter palästinensischer bzw. türkischer Herkunft das Opfer laut WAZ in ihrer Wut über das Urteil des Richters: „Acht Jahre? Für was? Für einen Scheiß-N***er? Das ist keine Gerechtigkeit!“
    Gericht als „Nazipack“ beschimpft

    Außerdem beschimpften sie den Vorsitzenden Richter mit den Worten: „Sie sind ein Nazi!“, während sie das ganze Gericht als „Nazipack“ verunglimpften.

    Die Krönung des Ganzen: Der 24-Jährige trat eine Pforte aus Holz ab und verletzte damit einen Wachtmeister im Gerichtssaal.

    https://www.derwesten.de/staedte/essen/essener-24-28-wegen-brutaler-messerattacke-vor-saunaclub-zu-knast-verurteilt-als-sie-das-urteil-hoeren-rasten-sie-voellig-aus-id213740063.html

  42. Klasse der Mann noch mehr von der Sorte im Bundestag und wir sind die Merkels Goldstücke Los und das linke Pack mit den.

  43. „Eine Nation kann ihre Narren überleben – und sogar ihre ehrgeizigsten Bürger. Aber sie kann nicht den Verrat von innen überleben. Ein Feind vor den Toren ist weniger gefährlich, denn er ist bekannt und trägt seine Fahnen für jedermann sichtbar.
    Aber der Verräter bewegt sich frei innerhalb der Stadtmauern, sein hinterhältiges Flüstern raschelt durch alle Gassen und wird selbst in den Hallen der Regierung vernommen. Denn der Verräter tritt nicht als solcher in Escheinung: Er spricht in vertrauter Sprache, er hat ein vertrautes Gesicht, er benutzt vertraute Argumente, und er appelliert an die Gemeinheit, die tief verborgenen in den Herzen aller Menschen ruht.
    Er arbeitet darauf hin, dass die Seele einer Nation verfault. Er treibt sein Unwesen des Nächtens – heimlich und anonym – bis die Säulen der Nation untergraben sind. Er infiziert den politischen Körper der Nation dergestalt, bis dieser seine Abwehrkräfte verloren hat. Fürchtet nicht so sehr den Mörder. Fürchtet den Verräter. Er ist die wahre Pest!“

    Marcus Tullius Cicero

  44. @ Marnix 16. März 2018 at 15:27
    „GOTTfried Cuno, schon der Name ist islamophobis. “

    curio, marnix: der mann heisst CURIO !! Setzt deine Rechner-Brille auf
    oder nimm ne lupe und schau mal ganz genau auf deinen bildschirm.
    das „r“ gefolgt von einem „i“ sind nur scheinbar ein „n“.

  45. „Fischelner 16. März 2018 at 15:19
    Neuerdings ist es ein Vergnügen, Bundestagsdebatten zuzuhören. Woran mag das nur liegen?“

    Ich rate mal: An der neuen Bundeskanzlerin….???

  46. Nominalbetrag 16. März 2018 at 16:14

    „Eine Nation kann ihre Narren überleben – und sogar ihre ehrgeizigsten Bürger. Aber sie kann nicht den Verrat von innen überleben. Ein Feind vor den Toren ist weniger gefährlich, denn er ist bekannt und trägt seine Fahnen für jedermann sichtbar.

    ++++

    wie wahr…. bereits die alter Römer …

    Verraeter sind schlimmer, als der offene Feind, weil sie aus den eigenen Reihen kommen und das Vertrauen der Gemeinschaft missbrauchen.

    In den Augen der Ungaren ist sowas eine Kapitalsünde, JEDES Kind lernt es so früh, wie möglich.

    z.B.
    Géza Gárdonyi: Die Sterne von Eger/Tödlicher Halbmond :
    (die Hinrichtungszene der Verraeter der Festung von Eger bei Min 1:40)
    https://www.youtube.com/watch?v=tsT1Ur4KJjQ

    oder im anderen ausgezeichneten Jugendroman : Ferenc Molnár: Die Jungen von der Paulstraße
    https://en.wikipedia.org/wiki/The_Paul_Street_Boys

    beides ist Pflichtliteratur in der Schule.

  47. Man halte sich das mal vor Augen : 544 vom „DEUTSCHEN“ Volk gewählte Politiker verweigern dem Bürger eine Sicherung der Grenzen. Geht es noch schlimmer den eigenen Bürgern gegenüber? Was sind das für widerliche Kreaturen, die unser Land regieren? Ich möchte den 87% der Wähler, die diesen Abschaum ihre Stimmen gegeben haben, von morgens bis abends in den A.. .. treten, weil sie diesen Verbrechern immer wieder vertrauen und ernsthaft glauben, es würde sich auch nur irgendwas ändern.

  48. @ katharer 16. März 2018 at 15:17
    Erstaunlich wenig dazwischengeschrei der Linksgrünen
    ______________________________________________
    Das hab ich mir auch gedacht! Die waren ja wie paralysiert! Herrlich! Nein: GÖTTLICH!! 🙂

  49. @ Fischelner 16. März 2018 at 15:19
    „Neuerdings ist es ein Vergnügen, Bundestagsdebatten zuzuhören. “

    sag das nicht zu laut, sonst kommt Finanzminister Olaf Schulden-Scholz & Co
    noch auf die Idee, die Reden der AFD Vergnuegungssteuer-pflichtig zu machen.

    Aber du hast recht: Es ist ein Verdienst der AFD im Sinne der Meinungsbildung,
    dass Nichtwaehler wieder waehlen gehen, und auch ich noch sie so gerne
    Reden im Bundestag angehoert habe. Die AFD Reden sind wirklich ein Vergnuegen,
    und die hochrot-kreischenden zwischenrufer der Altparteien verstaerkende statisten.

    Buerger & Politiker : Beide gewinnen (vulgo „win-win“)

  50. Diese berufs- und ausbildungslose Versager des Regimes sind auch nicht annähernd in der Lage, diesen Leuten Paroli zu bieten. Ich bin stolz darauf, in Oberursel dabeigewesen zu sein und einer der ersten Mitglieder der AfD zu sein. Ich benutze jetzt den Spruch, den Konrad Adam damals in den Raum in Oberursel rief und der letztendlich unter stehenden Ovationen die Gründung der AfD unter Beifall initiierte: „Wir befinden uns im Vormärz!“ Den Sinn dahinter wird weder eine Claudia Roth noch eine Frau Nahles -mangels ausreichender Bildung- erkennen. Jagd sie und bringt sie vor ein unabhängiges Gericht!

  51. Animeasz 16. März 2018 at 16:19

    Nominalbetrag 16. März 2018 at 16:14
    Ja, die Spatzen pfeiffen es bereits von den Dächern. Die Umvolkung ist ein grosses soziales Experiment, aufgrund des geographischen Wandels. Immer offener treten die Verräter zutage. Sie brauchen sich kaum noch zu verstecken. Immerhin haben diese auch 87% der unwissenden? Wähler hinter sich.
    Die deutsche Bank(welche sich damit mit den Linken gemein macht) sowie die europ. ZB wollen die Nationalstaaten abschaffen. So wird es wohl auch kommen. Addi konnte letztlich auch keiner verhindern. :mrgreen: 😀 😛 🙂

  52. Tolle Rede, weiter so❗ 😎
    Wenn ich an Islam-Merkel mit Anhang denke kommt nur noch die Kotze hoch.
    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang ❗ 😎

  53. peter54 16. März 2018 at 16:21

    Da sind wir schon zwei.

    Ich hoffe inständig, dass es 2017 massiven Wahlbetrug gegeben hat. Ja, ihr leset richtig. Denn dann könnte ich das Wahlergebnis besser verstehen als so.

  54. Die Kriegstreiberei und die Waffenexporte gehen weiter..das war das eigentliche Ziel dieser Geisteskranken….irrer geht es wirklich nicht mehr….

  55. Bemerkenswert:

    „Anfreunden aber mochte sich mit dem AfD-Antrag niemand von der Union. Abgelehnt wurde er auch von den beiden parteilosen, ehemals zur AfD gehörigen Abgeordneten Frauke Petry und Mario Mieruch.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article174623908/Grenzkontrollen-CDU-Abgeordnete-enthalten-sich-bei-AfD-Antrag.html

    Petry, noch 2016:

    Mannheimer Morgen: Was passiert, wenn ein Flüchtling über den Zaun klettert?
    Petry: Dann muss die Polizei den Flüchtling daran hindern, dass er deutschen Boden betritt.
    Mannheimer Morgen:Und wenn er es trotzdem tut?
    Petry: Sie wollen mich schon wieder in eine bestimmte Richtung treiben.
    Mannheimer Morgen: Noch mal: Wie soll ein Grenzpolizist in diesem Fall reagieren?
    Petry: Er muss den illegalen Grenzübertritt verhindern, notfalls auch von der Schusswaffe Gebrauch machen. So steht es im Gesetz.
    Mannheimer Morgen:Es gibt in Deutschland ein Gesetz, das einen Schießbefehl an den Grenzen enthält?

    http://blogs.deutschlandfunk.de/berlinbruessel/2016/01/30/schusswaffengebrauch-an-der-grenze/

    Ich frage mich, was in der Frau Petry vorgeht.

  56. LEUKOZYT 16. März 2018 at 16:17
    @ Marnix 16. März 2018 at 15:27
    „GOTTfried Cuno, schon der Name ist islamophobis. “

    Ich hatte mich schon um 15:53 MEZ mit einer kurzen Begründung entschuldigt. Könnten Sie mich bitte nochmal verzeihen?
    Marnix 16. März 2018 at 15:53

    LEUKOZYT 16. März 2018 at 15:18
    Dänemark schafft die Rundfunkgebühren ab

    „Der deutsche Journalisten-Verband hält eine Finanzierung über Steuern für problematisch. Sie würde dem Staat wieder mehr Einfluss auf den Journalismus geben, warnte DJV-Vorsitzender Frank Überall kürzlich.“
    http://www.kn-online.de/Nachrichten/Medien/Daenemark-schafft-die-Rundfunkgebuehren-ab
    Die Verbandsjournalisten sind doch alle Pawlovsch auf Merkel trainiert, da kann der Einfluss nicht grösser werden. Informationen werden nicht mehr mittels elektromagnetischen Wellen durch den Äther verbreitet sondern über das Internet. Öffentlich-rechtliche Sendeanstalten sind protofaschistische Korporationen die völlig überflüssig sind. Der GEZ-Tribut alimentiert lediglich die Speichellecker der politisch-korrekten Nomenklatura, denen gehört das Handwerk gelegt.

  57. peter54 16. März 2018 at 16:21

    Von solchen Hansels, die immer noch die Altparteien gewählt haben, sind einige in meinem entfernteren Bekanntenkreis. Denen zeige ich deutlich, was ich geistig, charakterlich und moralisch von ihnen halte. Und sie fühlen sich zunehmend unwohler.

  58. Hervorragende Rede von Herrn Curio! AfD steht für Intelligenz und somit für hochkarätige und brillante
    Beiträge im Parlament. D a n k e !!!!!!!!!

  59. Hervorragende Rede von Herrn Curio! AfD steht für Intelligenz und somit für hochkarätige und brillante Beiträge im Parlament. D a n k e !!!!!!!!!

  60. johann 16. März 2018 at 16:13

    Essener (24/28) wegen brutaler Messerattacke vor Saunaclub zu Knast verurteilt – als sie das Urteil hören, rasten sie völlig aus…
    ———————————————————————————————————————————–
    Na endlich mal was Lustiges!

  61. Nun kann sich jeder politisch interessierte Bürger informieren, wie der Abgeordnete seines Wahlkreises zu dieser äußerst wichtigen Frage der Souveränität und Sicherheit unseres Landes abgestimmt hat, und daraus seine Konsequenzen ziehen.
    P.S.
    Alle Abstimmungen im Bundestag sollten zukünftig namentlich erfolgen, damit sich niemand mehr hinter der Anonymität verstecken kann.

  62. „Der Staat als Gegner seiner Bürger

    Von Johannes Eisleben.

    In den letzten Jahren wird immer klarer, dass unser Staat sich zum Gegner seiner Bürger entwickelt. Wie geschieht das? Ein paar wichtige Beispiele: Der Staat entzieht seinen Bürgern die Sicherheit der Energieversorgung.
    Der Staat enteignet sie über die Eurorettung rechtswidrig.
    Der Staat nimmt seinen Bürgern durch die unkontrollierte Einwanderung größtenteils nicht integrationsfähiger Migranten das Gemeingut öffentliche Sicherheit und enteignet die Bürger durch nicht zu rechtfertigende, rein konsumtive Transferleistungen für die Migranten – das Steueraufkommen kann nur einmal ausgegeben werden.
    Der Staat lässt die Infrastruktur verfallen, enteignet die Bürger durch legislative Entwertung ihrer Fahrzeuge und zerstört das Bildungssystem.
    Er nimmt den Bürgern ihr Grundrecht auf freie Meinungsäußerung und das Demonstrationsrecht.

    Die Bürger merken das, sie fangen an, sich an der Wahlurne und auf der Straße zu wehren. Seit 2013 sinkt der Zuspruch zu den etablierten Parteien, gleichzeitig sinken die Auflagen und Einschaltquoten der Leitmedien stetig, und der staatsskeptische Diskurs in den sozialen Medien intensiviert sich. Kundgebungen und Demonstrationen zur Migrationsthematik, dem Aspekt der Missregierung, den die Bürger am leichtesten wahrnehmen können, nehmen zu.

    Die Politiker der etablierten Parteien und der von ihnen über Jahrzehnte installierte exekutive Beamten- und Richterapparat mitsamt vasallenhaft agierender Medien, die allesamt zu Gegnern des eigenen Volkes geworden sind, denken nicht um, sondern verfolgen den Kurs gegen die Bürger weiter. Man sieht dies deutlich daran, wie Politik und Medien auf den Aufstieg der AfD und den eigenen Bedeutungsverlust reagiert haben: durch aggressive Rufmordkampagnen gegen kritische Denker und die Finanzierung linker nichtstaatlicher Gewalt gegen friedliche Demonstranten. Warum denken sie nicht um, obwohl sie doch ihr Land zerstören und sich ihr eigenes politisches Substrat kaputt machen, wie sich an der SPD sehen lässt?“

    http://www.achgut.com/artikel/Der_staat_als_gegner_seiner_buerger

  63. Curios und erste Klasse!
    Gegen diese realitätsbezogene und glänzend gehaltene Rede des Dr. Curio können die multikulturtellen Traumtänzer der Altparteien nur abstinken.
    Wieder einmal entpuppt sich die großspurige Ankündigung der kriminalitätsimportierenden Altparteien, man müsse „die AfD inhaltlich stellen“ als pures Maulheldentum und aufgrund ideologieverblendeter Wirklichkeitsverweigerung als undurchführbar.

  64. OT

    AUCH HIER NOCHMALS: T
    THEMA TAFEL – und unverschämte Ausländer/Mohammedaner

    ANSCHAUEN WEITERGEBEN BEFEHL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    vor der Landauer Tafel – die „Kunden“ fahren mit der S-Klasse vor, um Gruppenweise Lebensmittel abzuholen!

    DAS! MUSS! MAN! GESEHEN! HABEN!!!!

    https://www.facebook.com/hanggliding.spain/posts/955023261326983

    WEITERGEBEN! LESEN! BEFEHL!!!!!!

    Wirklich Leute, das ist ein verdammt gutes Photo! Schaut es Euch an! Gebt es weiter! Das hat Sprengkraft!!!

  65. „Heidelberg-Bahnstadt
    Einbrüche und sexuelle Belästigung im Studentenwohnheim

    Heidelberg. (pol/gun) In einem Studentenwohnheim in der Heidelberger Bahnstadt hat es am frühen Montagmorgen gleich mehrere Einbrüche gegeben. Dabei drangend Unbekannte in die Zimmer zweier Studentinnen ein, in einem Fall wurde die Bewohnerin vom Einbrecher sexuell belästigt.“

    https://www.rnz.de/nachrichten/heidelberg_artikel,-heidelberg-bahnstadt-einbrueche-und-sexuelle-belaestigung-im-studentenwohnheim-_arid,344920.html

  66. Das lag mir auch auf dem Herzen. Ich bin froh, dass es endlich bei den Verantwortlichen ankam.

  67. PCMCIA 16. März 2018 at 16:31

    Ich frage mich, was in der Frau Petry vorgeht.

    Die wurde gekauft. Aufgrund ihrer finanziellen Schieflage, Geltungssucht und ihres psychopatischen Charakters war sie dafür besonders geeignet.

  68. Mainstream-is-overrated 16. März 2018 at 16:00

    Wenn ich auf YouTube lustige Russenvideo anklicke
    bekomme ich auch weiterhin Tips für lustige
    Russenvideos. Wie doof ist der Pausenclown.

  69. RechtsGut 16. März 2018 at 16:38

    „Ich bin Mitglied bei der Fuldaer Tafel und habe auch die Statistiken und Zahlen, die die Bedürftigen betreffen“, erklärt er. „Immer wieder wird vom Tafelvorstand behauptet, der Kundenanteil mit Migrationshintergrund läge bei 40 Prozent. Schon das stimmt aber nicht.“ Der Ausländeranteil, so sagt Imhof, läge bei über 50 Prozent. „Ich weiß nicht, warum das nicht klar nach außen kommuniziert wird und finde das Vorgehen der Verantwortlichen einfach nicht gut.“

    Imhof schildert Probleme

    Binnen eines Jahres, sagt Imhof, sei der Anteil der deutschen Kunden fast um die Hälfte geschrumpft. „Es gibt einige Menschen, die sich gar nicht mehr zur Tafel trauen, weil sie von Flüchtlingsmännern geschubst oder beleidigt wurden. Gerade die Rentner oder alleinstehende Frauen haben da wirklich Angst.“

    Die „jungen Migranten“, wie Imhof diese Gruppe der Tafelkunden nennt, benähmen sich größtenteils unmöglich. „Ich habe viel mit den Ehrenamtlichen gesprochen, die dort arbeiten. Diese haben mir erzählt, dass die Männer zum Teil mit dem Auto zur Essensausgabe kämen, die Lebensmittel abholen und das, was ihnen nicht passt, einfach in den Müll werfen.“
    Es ginge allerdings noch dreister: „In der Vergangenheit gab es Vorfälle, dass Flüchtlinge Essen abholten, nur um es später an wirklich Bedürftige weiterzuverkaufen.“

    Um dafür zu sorgen, dass ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden könne, habe die Tafel, so behauptet Imhof, mittlerweile einen Türsteher engagiert.
    „Den Flüchtlingen ist es sonst vollkommen egal, ob sie als vierter, oder als zwölfter in der Reihe stehen. Da wird gedrängelt, was das Zeug hält.“ Einfach wegzusehen und so zu tun, als existierten die Probleme nicht, ist nach Auffassung des 53-Jährigen der völlig falsche Weg. „Ich verstehe nicht, warum der Tafelvorstand behauptet, in Fulda sei alles eitel Sonnenschein, wenn es nachweislich gar nicht stimmt. „Die Wahrheit zu sagen und offen über das Thema zu sprechen, kann doch nicht ernsthaft dazu führen, dass man als Ausländerfeind beschimpft wird“, sagt er merklich betroffen.“

    https://amp.focus.de/regional/fulda/fulda-essener-verhaeltnisse-tafel-vorstand-widerspricht-vorwurf-keine-probleme_id_8614830.html

  70. Die neue GroKo hält noch 1,5 Jahre. Dann spätestens ist Schluss. Alleine schon von daher kann Merkel ihr Ding final nicht durchziehen. Gott sei Dank setzt sich der gesunde Menschenverstand immer mehr durch.

  71. Aktuelles Beispiel passend zum Thema

    Müllheim (ots) – In einem Zug am Bahnhof Müllheim kontrollierte eine gemeinsame Streife der Bundespolizei und Schweizer Grenzwache am Donnerstagmittag einen 45-jährigen eritreischen Staatsangehörigen. Dieser war illegal und ausweislos aus der Schweiz ins Bundesgebiet eingereist. Wie die binationale Streife feststellte, ist der 45-Jährige schon am vergangenen Sonntag an der schweizerisch-italienischen Grenze unter anderen Personalien nach Italien zurückgeschoben worden, nachdem er zuvor illegal in die Schweiz einreiste. Nachdem sein erneuter Versuch das Bundesgebiet zu erreichen, geglückt ist, trug der Ostafrikaner ein Asylbegehren vor. Mit einer Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz wurde er an die Landeserstaufnahmestelle für Asylbewerber weitergeleitet.
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116094/3892738

  72. RechtsGut 16. März 2018 at 16:38

    Spielt bei dem ganzen Irrsinn zwar kaum eine Rolle, aber das ist eine E-Klasse.. Das könnte erklären, warum die armen Musels zur Tafel müssen (die Steuergelder der Kartoffeln reichen noch nicht für eine S-Klasse). 😉

  73. Danke Dr. Curio für die ausgesprochenen Fakten und die Wahrheit im Plenum.
    DAS haben hoffentlich sehr viele unbedarfte Leute bei Phoenix gesehen und sich ihren Reim drauf gemacht!
    .
    Weiter so AfD. Auch mit meiner Stimme sitzt Ihr dort! Und das ist gut so!

  74. „Razzia bei Familienclan Verhafteter Bandenchef aus Leverkusen gab sich als Sultan aus

    (…)
    Die Stadt Leverkusen hatte sich – kritischen Stimmen zum Trotz – entscheiden, etwas für die Integration der Familie zu tun. Und zahlte Vermietern hohe Prämien, wenn sie Clan-Angehörige als Bewohner akzeptierten. Aus vielen der bislang Staatenlosen wurden in jenen Jahren Bürger mit deutschem Pass.
    Nach und nach erwarben einige Familienmitglieder Eigentumswohnungen – woher das Geld dafür und für die Luxusautos und die Designerklamotten stammen könnte, ergab sich schon aus zahlreichen Verurteilungen wegen Betrugs in früheren Jahren.

    Die jüngste, über ein Jahr vorbereitete Razzia der Polizei dürfte aber der tiefgreifendste Eingriff in die Strukturen gewesen sein:
    Immobilien. Luxuswagen, Geld und Schmuck der Beschuldigten wurden beschlagnahmt.
    Warum etliche stadtbekannte Familienmitglieder über Jahre Sozialhilfe bezogen und die Behörden gleichwohl nicht auf deren aufwendigen Lebensstil reagierten, ist eine Frage, die eine Sprecherin der Stadt Leverkusen am Donnerstag mit dem Hinweis auf „das laufende Verfahren“ nicht beantwortete.“

    https://www.ksta.de/region/leverkusen/stadt-leverkusen/razzia-bei-familienclan-verhafteter-bandenchef-aus-leverkusen-gab-sich-als-sultan-aus-29874444

  75. OT

    Wer kennt diesen Mann™?

    Mit diesem Foto aus der Straßenbahn fahndet die Polizei nach dem jungen Mann
    (…)
    Besonders brisant: Die Polizei prüft beim aktuellen Fall auch einen Zusammenhang mit der Vergewaltigung einer Joggerin am 31. August im Leipziger Rosental. Der jetzige Tatort liegt nur etwa 2,5 Kilometer auf damaligen Tatort entfernt.

    https://www.bild.de/regional/leipzig/sexuelle-noetigung/polizei-sucht-mann-nach-versuchter-vergewaltigung-55111742.bild.html

  76. Die Organisationen wie DITIB, Zebtralrat der Muslime, alle Moscheen der Salafisten und Muslimbrüder sind verfassungsfeindlich und stellen eine große Gefahr für den Weltfrieden dar.

  77. Die neue GroKo hält noch 1,5 Jahre.

    Katastrophal….viel Zeit um an allen Ecken und Enden zu zündeln…

  78. Zufällig habe ich die Rede von Dr. Curio bei phoenix gesehen. Er hat die Missstände knallhart benannt und dafür gebührt im großes Lob. Ich habe noch keine Sekunde bereut, dass ich der AfD beide Stimmen im Herbst gegeben habe.

  79. Herrlich auch, als Gollum Curio unterbrechen wollte. „Herr Abgeordneter, gestatten Sie eine…“ Curio: „Nein!“

    Hehe.

  80. STS Lobo 16. März 2018 at 16:46

    Bei den „armen“ Roma, die auch Sozialhilfe kassierten, reichte das Geld für hochpreisigere Wagen:

    „Wie der Kölner Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer dem „Leverkusener Anzeiger“ auf Anfrage erklärte, wurden neben Wertgegenständen auch Wohnungen beschlagnahmt und versiegelt, darunter die des als Haupttäter geltenden 42-Jährigen an der Von-Ketteler-Straße.

    Allein dort stellte die Polizei auch einen in der Schweiz zugelassenen Rolls-Royce, zwei Porsche 911 und einen Mercedes SLS sicher.
    Die Familienmitglieder, die nicht verhaftet wurden, mussten das Haus verlassen und vorerst Unterschlupf bei anderen Angehörigen ihrer weit verzweigten Sippe suchen. Eine Bewohnerin im fortgeschrittenen Alter geriet darüber so in Rage, dass sie mit einem hölzernen Fleischklopfer nach den zahlreichen Medienvertretern warf.“

    https://www.ksta.de/region/leverkusen/leverkusener-familienclan-polizei-beschlagnahmt-bei-razzia-wohnungen-und-luxusautos-29866328

  81. Hervorragende Rede! Das ist meine AfD!
    Bravo, Herr Curio!Bitte weiter schonungslos die Wahrheit sprechen!Das mögen die korrumpierten Verbrecher der Altparteien nicht.
    Wir sind viele, und wir werden immer mehr!
    Es lebe die AfD!

  82. „Ich tue recht und scheue keinen Feind“
    Wilhelm Tell

  83. Curios Rede war wieder einmal genial – besonders das Crescendo zum Schluss, wonach diese Regierung eher auf die Anklagebank statt die Regierungsbank gehört.
    Und im Gegensatz zu anderen Schwafel-Heinis argumentiert Curio kenntnisreich:

    Zu einem klaren Rechtsbruch bekennt sich hingegen SPD-Grötsch:
    „Die umfassende und dauerhafte Kontrolle an deutschen Außengrenzen ist weder rechtlich möglich noch politisch gewollt“.
    Die Grenze zu schützen ist rechtlich betrachtet eine Pflicht. Er will dieser pflicht bewusst nicht nachkommen? Dann gehört er auf die Anklagebank!

  84. OT ???
    Wie die Thüringer Allgemeine berichtet, wird im ostthüringischen Landkreis Saalfeld-Rudolstadt zwei Tatverdächtigen (31, 25) vorgeworfen, ein Explosions- oder Strahlungsverbrechen vorbereitet zu haben. Die Staatsanwaltschaft Gera soll dabei das Auffinden von „diversen Chemikalen, zum Teil in erheblicher Größenordnung” festgestellt haben, demnach soll es sich um etwa 20 Kilogramm von zur Sprengstoffherstellung tauglichen Substanzen handeln. Unter den Funden befände sich darüber hinaus auch „selbstlaborierter Sprengstoff in geringer Menge“. Sollten sich die Vorwürfe nach §310 StGB erhärten, drohen den Tatverdächtigen bis zu zehn Jahre Haft.
    Tatverdächtiger erhielt Demokratiepreis

    Besonders brisant: Laut ThA-Bericht soll eine der beiden Personen, gegen die ermittelt wird, Sprecher des Bündnisses „Zivilcourage und Menschenrechte Saalfeld-Rudolstadt” sein. Zudem habe er im Jahr 2016 den Demokratie-Preis des Freistaates Thüringen direkt von der damaligen Bildungsministerin Birgit Klaubert (Linke) entgegengenommen. Das Bündnis wurde damals mit dem Anerkennungspreis prämiert, dieser ist mit 500 Euro dotiert.

    Sprengstoffanschlag und es dann den Konservativen in die Schuhe schieben..
    :mrgreen: 😀 😛 🙂

  85. Babieca 16. März 2018 at 16:59

    Danke für die Zusatz-Informationen.
    (Angesichts des Bekanntheitsgrades, den die Sippe offenbar hat, ist es umso erstaunlicher, dass die Sozialleistungen flossen und flossen…)

  86. Herr Curio sagt ungeschminkt was Sache ist, bringt es auf den Punkt
    und legt den Finger in die Wunde. Bravo! Ein weiteres Highlight in der AfD-Liga.

    Nur etwas könnte er verbessern, und zwar sein Outfit. Ist Herr Curio
    von Beruf Pfarrer? Jedenfalls war er heute so gewandet, als sei er gerade erst
    von der Kanzel gesprungen. Zudem strahlt er die Aura eines Totengräbers
    aus. Der tiefe Scheitel schmeichelt auch nicht so.
    Ein klein bißchen mehr Schi Schi würde ihm gut tun. Es ist nie verkehrt, wenn
    man sympathisch wirkt.

  87. Nominalbetrag 16. März 2018 at 16:14

    „Er (der Verräter) spricht in vertrauter Sprache, er hat ein vertrautes Gesicht, er benutzt vertraute Argumente, und er appelliert an die Gemeinheit, die tief verborgenen in den Herzen aller Menschen ruht.“

    Unsere Verräter appellieren nicht an die Gemeinheit sondern missbrauchen den Hang zur Wohltätigkeit aller Menschen indem sie muslimische Kämpfer nicht internieren lassen sondern als „Flüchtlingen“ den Steuerzahlern ausplündern lassen. Der Antichrist zu München und Freising deutet das Wort Christi: „Wenn dich einer auf die linke Wange schlägt, dann halt ihm auch die andere hin“ (Matthäus 5,39) nach Ablegen seines Kruzifix um zum „Wenn dich ein Muslim auf die linke Wange schlägt, dann halt ihm deinen Hals zur Schächtung hin“.

  88. lorbas 16. März 2018 at 15:13
    Dr. Gottfried Curio (AfD)

    Danke ? ? ?

    Ich schließe mich diesem Dank an! Man kann jedem Satz des Herrn Dr. Curio zustimmen, und zwar hundertprozentig.
    „Kanzlerin der Ausländer“- in 3 Worten hat er die Merkel treffend beschrieben.
    Darüberhinaus finde ich es gut, dass die AfD mit ihrem Antrag die Systemparteien entlarvt hat! Die wollen tatsächlich ein „Weiter so!“ und es ist deren Abgeordneten offenkundig schnuppe, dass das deutsche Sozialsystem (an dem auch unsere Eltern, Großeltern und Urgroßeltern gearbeitet haben) den Bach runtergehen wird.

  89. @ Selbsthilfegruppe 16. März 2018 at 16:59

    „19-Jähriger mit Down-Syndrom überfallen und gewürgt

    Eine siebenköpfige Gruppe soll einen 19-Jährigen überfallen, gewürgt und geschlagen hatten. Sie stahlen seinen Fotoapparat.“

    https://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article213700613/19-Jaehriger-mit-Down-Syndrom-ueberfallen-und-gewuergt.html

    Immer in der Überzahl, immer auf Schwächere, und hier auf einen Behindi – boah, wie ich diese Ku**nucken hasse!

  90. Für mich die bisher beste Rede im Reichstag seit Einzug der AfD.

    In dieser Rede stimmt einfach alles und man merkt, daß ein präzise und logisch denkender Mensch – Curio ist Doktor der Physik ! – redet und kein abgebrochener Dummschwätz-„Wissenschaftler“ à la CLAUTSCHI ROTH oder K.G-E.

    Da capo ! ……… mehr davon !

  91. Die AfD sollte eine Debatte und namentliche Abstimmung über die Vernichtung des deutschen Volkes beantragen, dann hätte man es noch schwärzer auf weiß. Das wär was wenn Schäuble verlesen müßte: Für die Abschaffung stimmten …..

  92. Sehr geehrter Herr Dr. Gottfried Curio, aller Achtung ihre Rede heute im Bundestag und auch alle früheren Reden von Ihnen, einfach Klasse. Natürlich auch alle anderen Redner der AfD, welche nur brillante Reden den Gegnern vor die Nase reiben. Seit nun unsere AfD im Bundestag mitredet, lausche ich alle Reden jedes Abgeordneten unserer Lieblinge der AfD und das auch viele Reden wiederholte Male. Wie gut das ich als älterer Herr seit Jahren bereits das Internet beherrsche. Liebe Abgeordnete der AfD, wünsche ich von Herzen beste Gesundheit und Wohlergehen auch zu eurem Kampf im jetzigen Bundestag. Mit Grüßen aus dem Rheintal.

  93. Ich schlage vor, Dr. Curio das GOLDENE MANUSKRIPT DES BUNDESTAGS 1. Klasse zu verleihen und CEM ÖZEDEMIR entsprechend den GOLDENEN ARSCHTRITT die GOLDENE ZITRONE !
    😀 😀 😀

  94. FrauM 16. März 2018 at 17:06
    Nur etwas könnte er verbessern, und zwar sein Outfit. Ist Herr Curio
    von Beruf Pfarrer?

    Herr Curio ist nebenher Kirchenmusiker:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gottfried_Curio#Leben

    An dem outfit gibts nix zu meckern.
    Die Frisur ist etwas antiquiert… (ich vermute mal Schiebedach) ;-))

    Viel wichtiger ist jedoch die Frage, hat die schlechtangezogenste Frau der Welt, die ZONENMASTGANS, sich die Rede von Dr. Curio angehört?

  95. Lebe Patrioten,

    auf der Internet Seite des deutschen Bundestags steht es noch mal extra groß drüber, das, was auch außen auf dem Parlamentsgebäude in 60 Zentimeter hohen Lettern auf 16 Meter Breite zur Ermahnung in Versalien steht: „DEM DEUTSCHEN VOLKE“!

    Aber was machen die Insassen zum großen Teil? Sie wollen allzu offensichtlich so dem Anspruch „Volksverräter“, wie es auch auf Demonstrationen gegen diese Politik gerufen wird, unbedingt nachkommen.

    Die Ablehnung des Antrags auf
    „Umfassende Grenzkontrollen sofort einführen – Zurückweisung bei unberechtigtem Grenzübertritt“ ist völlig unverständlich, falls die Regierung sich für das deutsche Volk wirklich einsetzen wollte. Insofern erscheint mir der „Volksverräter“ Ruf auf Demonstrationen mehr als verdient, wenn noch nicht mal bei UNBERECHTIGTEM Grenzübertritt zurück gewiesen wird.

  96. Landauer Tafel zur Frau mit Kopftuch und schwarzem Gewand, welche mit dem Mercedes vor der Tafel kam:https://www.rheinpfalz.de/lokal/landau/artikel/landauer-tafel-foto-zeugt-von-hilfsbereitschaft/

    An der Stelle möchte ich nur kurz einfügen: wäre ich nicht schon selber, genau an jeder Ecke in Landau gestanden während die Tafel offen hatte, und mit eigenen Augen gesehen hätte, wie Kopftuchfrauen ihre vollgestopften Einkaufstaschen in die BMWs vor der Türe geschleppt hätten… vielleicht hätte ich dann noch geglaubt, was jetzt geschrieben wird.

    Selbst wenn es stimmte, dass es hier um eine Versorgungsfahrt für eine deutsche, gehbehinderte Frau ging… so frage ich mich dennoch, was es dann war, was meine eigenen Augen sahen!!!!!

  97. Ein Abgeordneter der Altparteien meinte heute morgen, es wäre unmöglich, eine über 3000 km lange Grenze zu schützen. Wie hat das eigentlich früher funktioniert?

  98. Ob diese Schwachköpfe des Merkel-Regime, dass wohl verstanden haben, bezweifle ich sehr. Eine bemerkenswerte Rede von Herrn Dr. Curio.

  99. FrauM 16. März 2018 at 17:06

    „Ein klein bißchen mehr Schi Schi würde ihm gut tun. Es ist nie verkehrt, wenn
    man sympathisch wirkt.“

    Stimmt allerdings. Trifft auch auf Gauland zu.

  100. Und OT:
    Protz-Leben der Leverkusener Großfamilie Warum schauten die Behörden jahrelang zu?

    https://www.express.de/koeln/protz-leben-der-leverkusener-grossfamilie-warum-schauten-die-behoerden-jahrelang-zu–29874878

    Ja, das frage ich mich auch, und zwar seit Jahrzehnten. Und weil ich das Unrecht und die Katastrophe sehe, habt ihr mich zum Nahtzie gemacht, gegen den ihr immer ganz aufrecht und mit geschlossenen Reihen kämpfen müßt, ihr elende Drecksjournaille!
    Ohne EUCH wäre das nie möglich gewesen, ihr schmierigen Helfer!

    PS: Rund 600.000 Euro Sozialleistungen hat die Familie bezogen.

    Nur noch zum lachen, wenn es nicht so traurig wäre.

  101. Die Rede von Dr. Curio AfD war tatsaechlich an Deutlichkeit, Sachlichkeit, Ueberzeugung nicht zu uebertreffen.

    Dass sich dennoch nur 3 CDU Abgeordnete der Stimme enthielten, beweisst doch vor aller Augen, dass es den Parteien des Merkelkartells nur um 2 Dinge geht

    1) den beklagenswerten, erbaermlichen Zustand aufrechrzuerhalten den sie durch ihre idiologischen Fehlentscheidungen Deutschland zugefuegt haben, durch unkontrollierte Islamflutung mit allen Folgen,

    Ausverkauf D Steuermillairden in Richtung EU zur Finanzierung dieser globalistisch/marxistischen Monster-buerokratie

    2) die bornierte total Blockade deer AfD, damit aller pro Deutsch gerichteten Vorschlaege die sofortige Verbesserung der in Europa einmaligen zerstoererischen Zustaende durch marxistisch/globalistische Betonkopfmentalitaet die von ALLEN ALT-Parteien ohne Ausnahme getragen wird, da macht die FDP auch
    keine Ausnahme.

    Schande auf diesen Bundestag, hoffe, er fliegt auseinander (nicht woertlich gemeint) bevor er mehr Schaden anrichten kann.

    Neue Leute braucht das Land, die jetzt regierende Klique/Establishment ist der Untergang der D Nation und Gesellschaft, Kultur-Traditionen-Recht usw wie wir es kennen, lieben und vermissen.

  102. Mainstream-is-overrated 16. März 2018 at 17:28

    Meine Frage, wie das Kontrollieren der deutsche Grenze früher funktionierte, war eigentlich rhetorisch gemeint, bzw. an Diejenigen gerichtet, die behaupten, das sei unmöglich, aber trotzdem Danke für die Hinweise.

  103. Klasse der Mann. Top-Rede, da können die Alt-Partei-Halunken sich nur wundern und große Augen bekommen.

  104. Gottfried Curio ist jetzt wiederholt mit guten Reden im Bundestag aufgefallen.
    Den Mann sollte man sich merken!

  105. Marnix 16. März 2018 at 17:07

    Nominalbetrag 16. März 2018 at 16:14
    Auf jeden Fall hat dieser Politiker zu Zeiten der Römer schon vortrefflich erkannt wie sich die Dinge abspielen. Merkwürdig nur, dass 2000 Jahre später die Menschen noch immer und trotzdem auf Verräter hereinfallen.
    Bleibt der Schlussgedanke, dass sich Geschichte immer wiederholt und somit auch die unsere. Vergleichbar mit dem Schicksal der Römer wird es auch uns ergehen. Die Dekadenz hält Einzug und wird alles vernichten. Die Barbarenvölker der Koraner werden uns übernehmen. Der deutsche Michel bekommt das nicht mit. Es interessiert nur ob die Söldnertruppen der Fussballbundesligisten Auf- oder absteigen.
    Noch ein Treppenwitz::
    Fragt der unabhängige Journalist einen Passanten in Köln:
    “ Was glauben Sie wird Schuld sein am Untergang des deutschen Volkes??
    Unwissenheit oder Gleichgültigkeit??“
    Antwortet der:
    “ Weiss ich nicht.
    Das ist mir auch egal.“
    Schönes Wochenende.
    :mrgreen: 😀 😛 🙂
    https://www.youtube.com/watch?v=XT8rb56jn8s

  106. Genau. Herr Curio – brilliantt wie immer.

    Jeder Satz ein Volltreffer mitten ins Establishment. Hinter einander weg. Zack, zack, zack.
     
    Und Schäuble: „Gestatten Sie eine Zwischenfrage?“ Curio: „Nein!“ Und zügig weiter im Text.
     
    Genau so musses sein. Lasst ihnen keinen Atemzug zur Pause. Curio jagt sie alle vor sich her. So wie sich’s gehört.
     
    Keine einzige Silbe Polemik. Statt dessen Fakten im Sperrfeuer wie aus dem Maschinengewehr.
     
    Macht ihnen Feuer unter dem Hintern, sodass ihnen der Hosenboden glühen und qualmen möge.
     
    HEUREKA!

  107. Der boese Wolf 16. März 2018 at 17:21

    Ein Abgeordneter der Altparteien meinte heute morgen, es wäre unmöglich, eine über 3000 km lange Grenze zu schützen. Wie hat das eigentlich früher funktioniert?
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    einfach mal bei der SED Nachfolgepartei „Die Linken“ nachfragen. Die DDR hatte ihre Leute ja ganz gut im Griff. So mit Selbstschussapparat..
    Die meisten Ex NSDAP mitglieder in deutschen Parlamenten sassen übrigens bei der SED. Oder ??

  108. Eine tolle Rede eines lupenreinen Patrioten, die es verdient hätte, von 100% der Deutschen gehört zu werden.

  109. @ Der boese Wolf 16. März 2018 at 17:21

    Und „früher“ war es tatsächlich noch schwieriger als heute. Der Einsatz modernster Aufklärungstechnik macht die Überwachung leicht, siehe Norwegen. Und die Ostgrenze würde ja komplett wegfallen, wenn man sich mit Polen/Tschechien einig wäre.

  110. Der boese Wolf 16. März 2018 at 16:34

    Was mich mal interessiert: Ich bin überzeugt davon, dass dieser ganze politische Wahnsinn nach Merkel ggf. nicht aufhören wird, aber zumindest erstmal fast gänzlich zum Erliegen kommt. Nur Merkel konnte das so durchziehen, weil sie in ihrem „Aussitzen“ (was schlichtweg nichts mitbekommen bedeutet) viel zu stoisch war, als dass da irgendeine Bewegung in die eine oder andere Richtung möglich gewesen wäre. Aber wie gesagt, das ging nur wegen der unseligen Art dieser Frau so – aber auch die ist irgendwann weg.

    Dementsprechend wird dann wieder Dynamik in die Politik kommen – und zwar so, dass sich auch was tut.

    Und ich frage mich, wie die ganzen Leute, die immer fein und artig „Mutti“ (/Altparteien) gewählt haben, weil die „das schon macht“, dann mit uns AfDlern der ersten Stunden umgehen werden. Ich glaube nicht, dass sich irgendeiner der doch zahlreichen Bekannten/ Freunde, die mich mit der Zeit gemieden/ geschnitten haben, entschuldigen wird. Aber mal sehen, ob die 87% auch dann noch so vehement offene Grenzen verteidigen werden, wenn sie selber dafür auch im privaten Umfeld mal argumentieren müssen, anstatt einfach nur sagen zu müssen „Merkel macht alles richtig“ (was sowieso BS war, ist und sicher immer sein wird).

  111. @ Frau M

    Mein ehemaliger Nachbar in Thüringen war wie Herr Curio Professor für Physik und Leiter eines Lehrstuhls an der Uni Ilmenau. Studiert hatte der Man am MIT und war weltweit mir Vorträgen unterwegs. Ein anderer Nachbar sagt einmal über das Äussere :“ Wenn man … sieht, dann möchte man ihm doch nen Euro in die Hand drücken.“ Und so war es auch, die Klamotten waren total überdimensioniert und satmmten noch aus den Studienjahren in den 80ern. Auch andere Professoren, die ich bei Geburtstagsfeiern kennenlernte sahen so aus. Denen ist sowas egal, die haben andere Prioritäten.
    Wenn ich Herrn Dr. Curio sehe und um sein Spezialgebiet Elementarteilchen weiss, dann denke ich auch quer ein wenig

  112. Die namentliche Abstimmung macht es einfacher, die Hochverräter dann eines Tages juristisch zur Rechenschaft zu ziehen. Und wenn die Kreaturen nun denken: „Och, was soll mir denn schon passieren?“, dann sei denen gesagt, die Nazis wurden nach Kriegsende in Nürnberg auch für Dinge bestraft, die juristisch zum Zeitpunkt des Handelns noch gar nicht definiert waren.

  113. Das war eine grandiose Rede.
    Chapeau!

    Ich habe bei den letzten Wahlen alles richtig gemacht 🙂

  114. FrauM 16. März 2018 at 17:06

    …Nur etwas könnte er verbessern, und zwar sein Outfit (….)
    Zudem strahlt er die Aura eines Totengräbers
    aus…
    ————————————————————————————————-
    Das sind Petitessen; die miserabelst gekleideten MdBs sind die Hippies des linken und grünen Lumpenproletariats.
    Der zündende Geist Curios Redegewandtheit könnte sogar Tote erwecken, wobei ich allerdings wünsche, daß er in seiner unerschütterlichen Eloquenz den todlangweiligen, aber gemeingefährlichen Altparteien als Totengräber dienen kann.

  115. FrauM 16. März 2018 at 17:06
    Nur etwas könnte er verbessern, und zwar sein Outfit. Ist Herr Curio
    von Beruf Pfarrer? Jedenfalls war er heute so gewandet, als sei er gerade erst
    von der Kanzel gesprungen. Zudem strahlt er die Aura eines Totengräbers
    aus. Der tiefe Scheitel schmeichelt auch nicht so.
    Ein klein bißchen mehr Schi Schi würde ihm gut tun. Es ist nie verkehrt, wenn
    man sympathisch wirkt.
    ___________________________________________________________________
    ah ja, hier isse wieder FrauM und merkelt mal wieder am Äußeren eines AfD-Poltikers rum!
    He, das ist hier der Bundestag und keine Modenschau.
    Herr Curio ist passend der Umgebung gekleidet. Wenn’s einer FrauM nicht passt, dann schauens doch lieber
    next topmodel.

  116. „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden, jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“ – Miloš Zeman, tschechischer Präsident –

  117. Der Bundestag mag keine Modeshow sein, aber die Leute wählen nunmal auch mit dem Auge. Glaubt einer die Blutraute wäre jemals gewählt worden, sähe sie noch aus wie eine mongoloide Autistin, zu der Zeit als Kohl sie aus dem DDR-Sumpf gezogen hat?

  118. @Outshined 16. März 2018 at 17:49

    Dein Kommentar könnte von mir stammen.

    In meinem Freundeskreis (test test tes~80 % links-grün) sehe ich ein Umdenken, aber wie werden wir in Zukunft miteinander umgehen? Toleranz gegenüber anderen Meinungen ging ja doch eher von meiner Seite aus.

    Mal sehen.

  119. @Mainstream-is-overrated 16. März 2018 at 18:05

    Bei Minusgraden spinnt mein Handy…

  120. Noch drei Gedanken zu diesem historischen Abstimmungsergebnis:
    1. Drehhofers Gesabbel heute morgen könnte den Zweck haben, von dieser Debatte und Abstimmung abzulenken, koste es, was es wolle. Ein abgekartetes Spiel zwischen der Kanzlerin der Ausländer und ihrem Bettvorleger.
    2. Abgelehnt wurde ja nicht nur der Antrag, die Grenze zu sichern und alle ohne Pass/Visum zurückzuweisen, sondern auch der Antrag, die Bundesregierung aufzufordern, sich über die Rechtsgrundlage für die Politik offener Grenzen zu erklären. Wahnsinn: Das Parlament will nichts zu einer dauernden Praxis der BReg wissen, die nach zwei Gutachten des Wiss. Dienstes des BT rechtswidrig ist.
    3. Der CDU- und der FDP-Depp haben nur rechtlichen Quatsch von sich gegeben. Blend- und Rauchbomben. Als ob es um Freizügigkeit gehe! Für Kuffnucken aus allen Ländern!? Rot-rot-grün kann ich mir aus gesundheitlichen Gründen nicht anhören. Vielleicht erträgt das ja jemand anders.

  121. die Volksverräter wollen uns einfach nur vernichten.

    Man könnte instant die Geburtenraten der Deutschen erhöhen indem man für jedes deutsche Kind 1000€ Kindergeld gibt, finanzierbar mit den 50 Milliarden die jedes Jahr in die Flüchtlinge investiert werden.

    Damit wäre der demogrpahische Wandel sofort gestoppt.

  122. Mainstream-is-overrated 16. März 2018 at 18:05
    @Outshined 16. März 2018 at 17:49

    Dein Kommentar könnte von mir stammen.

    In meinem Freundeskreis (test test tes~80 % links-grün) sehe ich ein Umdenken, aber wie werden wir in Zukunft miteinander umgehen? Toleranz gegenüber anderen Meinungen ging ja doch eher von meiner Seite aus.

    Mal sehen

    ——

    Haben wir den gleichen Freundeskreis?
    Das schlimmste ist dieses arrogante, überhebliche von oben herab wenn es um Afd konforme Meinungen geht.

  123. Das muss man sich mal vorstellen, da stellt eine Partei den Antrag:
    „unberechtigten Grenzübertritt“ zu verhindern, und niemand außer
    die Antragsteller selbst, stimmen zu. Noch unter Kohl wäre es eine
    Selbstverständlichkeit gewesen, in der „breite“ diesem Antrag zuzustimmen,
    außer ein paar linken oder grüne „gegen alles“ Spinner,
    und da kommt jetzt Merkel ins Spiel. Ihre Politik und Vorgaben haben
    den gesamten Bundestag derart weit in die linke Ecke verschoben,
    dass solche skandalösen Abstimmungsergebnisse keine Tumulte
    und Schlagzeilen verursachen, im Gegenteil, der Antragsteller für das
    „normale“ ist nun der Extremist, es ist skandalös und pervers was in
    unserem Land vorgeht.

  124. Nominalbetrag 16. März 2018 at 17:44

    einfach mal bei der SED Nachfolgepartei „Die Linken“ nachfragen. Die DDR hatte ihre Leute ja ganz gut im Griff. So mit Selbstschussapparat..
    Die meisten Ex NSDAP mitglieder in deutschen Parlamenten sassen übrigens bei der SED. Oder ??
    ———————————————————————————————————————————-
    Diese Aussage würde ich so pauschal nicht unterschreiben. Ein Bruder meines Großvaters war Lehrer und damit Zwangsmitglied in der N.S.D.A.P.. Nach dem Krieg wurde er hier in Sachsen im Zuge der Entnazifizierung gefeuert. Er ging nach Friesland in die Nähe von Husum, wurde dort Schuldirektor und Abgeordneter im Kreistag bis zu seiner Pensionierung.

  125. Gestern ist der slowakische Ministerpräsident zurückgetreten, nach
    MASSIVEN PROTESTEN. Leute wir kriegen die Blutraute weg, wir müssen nur wollen. 6 Millionen AfD Wähler Richtung Berlin und die Blutraute wird lernen, was ein wirklicher Flüchtling ist. Die wird um ihr Leben rennen.

    Ich bin ein Rechter und das ist auch gut so.

  126. @Outshined; 16. März 2018 at 17:49

    Zwar gestehe ich jedem Menschen zu, seine Meinung zugunsten einer besseren zu ändern, doch habe ich schon bei dem Gedanken, diejenigen, die mich gemieden, diffamiert und bestenfalls belächelt haben, wieder „mit offenen Armen“ aufzunehmen, ein großes Problem.

  127. Mainstream-is-overrated 16. März 2018 at 18:05

    Wie diese Frau einen Riss durch das ganze Land mit ihrer bräsigen, ignoranten Art getrieben hat, nehme ich ihr beinahe so übel wie die anderweitigen politischen Folgen ihrer unablässigen Fehlentscheidungen.

    Ich habe seit 2014 insg. sicher 15 Kontakte „verloren“, manche mehr, manche weniger. Darunter allerdings drei enge Studienfreunde und zwei Ex-Arbeitskollegen, die ich über zehn(!) Jahre gut kannte.

    Dass sich diese Verhältnisse wieder normalisieren werden, sehe ich nicht. Aber ehrlich gesagt: Als das losging und man auf einmal zunehmend isoliert dastand fürs erste, war ich 26/27. Diese Zeit war wirklich hart für mich. Aber ich habe mich inzwischen daran gewöhnt.

    Aber ich muss auch von meiner Seite aus sagen: Dass mir da auf einmal Sachen wie „rechtsextrem“, „das ist schon übel Nazi“ etc. unterstellt wurden von Leuten, die teils Abends vor meiner Tür standen, weil ihre Freundinnen sie abgeschossen hatten, das ist schon übel und das vergesse ich auch nicht.

    Wobei ich noch das Glück habe, dass meine Familie zu 90% tickt wie ich. Da gibt es andere Geschichten und Familien/ Beziehungen, die ordentlich gelitten haben.

    Merkel wird dieses Land/ Europa wirklich in jeder Beziehung in Trümmern hinterlassen.

  128. Der Damm im Bundestag, der wegzuräumen ist, hat den Namen „Frau Dr. Angela Merkel“. Sobald das der Fall ist wird zusammenkommen, was zusammen gehört, eine bürgerliche Mehrheit im Bundestag, die dann eine andere Politik exekutiert.
    Das Mittel dazu ist die Aufklärung der Bevölkerung, z.B. über das Ergebnis der heutigen Abstimmung im BT
    über den Antrag der AfD wegen Grenzschließungen etc., der von den Mainstream-Parteien abgelehnt wurde.
    Diese Frau muß mit ihrer Politik unter „Dauerbeschuß“ gehalten werden.

  129. Marnix 16. März 2018 at 15:53
    alles-so-schoen-bunt-hier 16. März 2018 at 15:45
    @ katharer 16. März 2018 at 15:39

    Ein tiefenpsychologischer Versprecher, ich bitte um Verzeihung. Hoffentlich lassen die Nachkommen von Reichskanzler Wilhelm Cuno Nachsicht walten. Please accept my profound regret for this lapsus memoriae. Ik vraag nederig om verschoning voor deze fout.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_Cuno

    ——

    Ich hoffe Sie lesen das noch.
    Ich bin normal niemand der jemanden wegen eines Fehlers anspricht.
    In dem Fall könnte ich aber nicht widerstehen.
    Ich hoffe Sie sind mir nicht böse 🙁
    Auf jeden Fall sehr schön reagiert 🙂

  130. Mein Senf:
    Grandiose Rede von Gottfried Curio. Und um ehrlich zu sein, war er nach der Rede in meinen Augen attraktiver als vor Monaten. Aber eine Typberaterin könnte ruhig mal im Bundestag anklopfen. Das schadet nichts.
    Herr Curios Gebiete waren vor der Politik Physik und Mathematik. Ein Mann der Logik, der kann sich vor der Wahheit nicht verschließen.
    Denke an meine Eltern, die mir als Kind den Tipp gaben: Kind, konzentriere dich auf Mathematik, denn 1+1 sind überrall 2 – egal in welchem politischen System, selbst in der damaligen DDR. Und siehe da?! Auch ich gebe meinen Kindern wieder diesen Tipp, in der ehemaligen BRD. 🙁

  131. Durch die Einwanderung der AFD in den Bundestag sind endlich Fachkräfte dort vorhanden. Bisher waren dort nur Ausholfskräfte zugingen.

  132. Schreibknecht 16. März 2018 at 18:05
    Der Bundestag mag keine Modeshow sein, aber die Leute wählen nunmal auch mit dem Auge. Glaubt einer die Blutraute wäre jemals gewählt worden, sähe sie noch aus wie eine mongoloide Autistin, zu der Zeit als Kohl sie aus dem DDR-Sumpf gezogen hat?
    _______________________________________________________________________________
    ….., was ist denn das für ein These,
    bei der letzten BTW haben 87% nicht mit den Augen sonder ohne jeglichen Verstand gewählt!

  133. Gnadenlos gut! Dabei macht Dr. Gottfried Curio eigentlich gar nichts Besonderes. Er schneidet lediglich mit seinem Skalpell in das faulige GroKo Fleisch, und legt somit die merkelsche Eiterbeule offen, sodass sie alle sehen und riechen können.

  134. Die grandiose Rede von Dr. Curio spiegelt auch die Veränderungen des gesellschaftlichen Klimas wider.

    – „Kanzlerin der Ausländer“
    – Thematisierung von Messerattacken
    – „Anklagebank statt Regierungsbank“

    Der Geist von PI NEWS schwebte heute mit im Bundestag.

    Hätte sich das jemand vor einem Jahr vorstellen können?

    Einfach nur genial!

  135. Wer hätte das gedacht.

    544 Abgeordneten von den Altpfeifen,
    ist die Sicherheit Deutschlands schnurz piepegal.

  136. Endlich eine Partei,die „Ross und Reiter“ beim Namen nennt!
    Die AfD ist einfach Spitze!Sie hat excellente Fachleute und nicht wie in den Blockparteien Versager mit 20 Semestern Sozistudium oder ohne jede normale Berufsausbildung!!!
    Ich wähle nur noch AfD!!!

  137. Hier kommt wieder ganz klar die geistige und charakterliche Überlegenheit der AFD gegenüber dem geistigen und charakterlichen Abschaum der Kartellparteien zum Ausdruck. Bin gespannt, wie wir die dreieinhalb Jahre überstehen sollen. Eigentlich ist es schon längst Zeit für einen Putsch, jetzt, wo Merkel freie Bahn für die Endvernichtung Deutschlands mit seinem autochthonen Volk hat.

  138. europäische Reisefreiheit:
    hier könnte die AfD nachhören was die anderen Politiker meinen, welches Einkommen man bräuchte um überhaupt noch in Europa zu verreisen oder meinten die Tafelgänger nach Herr Spahns Version des Einsparens dafür um auch das Europa der deutschen Politiker auch mal real erleben zu dürfen?
    UNFASSBAR Alles!
    Vor allem Frau Luise Amtsberg will nun ihr offenes Europa-Feeling, während die Rentnerinnen die ihr das erbaut haben an die Tafel rennen, Flaschen sammeln und was ich in meinem Umfeld mitbekomme dahin vegetieren mit nur Suppentüten im Küchenschrank und vor dem Fernsehen um mal was nach ihrem langen harten Leben in ihren geschlossenen abgeschirmten Dahinvegetieren auch mal was von der Welt zu sehen:
    ich kann einfach alles nicht fassen wie Regierungsverantwortliche so mit ich, ich, ich argumentieren und die reale Welt in diesem Land ausblenden, nach so vielen Reden die ich mir nun angeschaut habe, bin ich davon fast überzeugt die Altparteien den Bezug den Menschen mehr als verloren, die schweben in hedonistischen ich, ich, ich Sphären oder so ähnlich, doch wer erträgt den ein solch verantwortungsvolles Dasein in Form von ‚ich will es nicht wahrnehmen‘ gegenüber seinen Mitmenschen: man kann es nicht verstehen, man fantasiert schon sind es eiskalte Alliens 🙁

  139. OpiDoc79 16. März 2018 at 19:22
    Die grandiose Rede von Dr. Curio spiegelt auch die Veränderungen des gesellschaftlichen Klimas wider.

    – „Kanzlerin der Ausländer“
    – Thematisierung von Messerattacken
    – „Anklagebank statt Regierungsbank“
    ——————————
    Oh ja!

    Und das Volksvernichtergesindel samt seiner Lügenmedien schäumt vor Haß und auch Angst!

    Die Huffingpost heute:

    **AfD-Mann Curio hält eine der übelsten Hetzreden seit dem Bundestagseinzug
    Er muss sich danach einiges anhören.**

    Es ist allerhöchste Zeit, dass Klartext geredet wird.
    Leider erfahren das viel zu wenige Michel, weil die lieber Pornos gucken und ins Fußballstadion rennen.

  140. Sensationell: Drei CDU-Abgeordnete enthielten sich der Stimme. Damit stimmte die Unions-Fraktion nicht geschlossen gegen den AfD-Antrag.

    Gehört alles zum Affentheater. Man hofft, so Wähler zurückgewinnen zu können.

    Drehhofers „Der Islam gehört nicht zu Deutschland“ hat denselben Aussagewert wie „Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten“.

  141. Sehr geehrter Herr Dr. Curio,

    Herzlichen Dank für Ihre pointierte und scharfe Rede. Da von den Altparteien nur noch inhaltslose Reden kommen, sind Ihre hingegen klug, wohltuend und mitreißend!
    Was soll man sagen: es hält einen nicht mehr auf dem Stuhl!
    Einfach nur famos!

  142. Und, bitte, liebe Damen:

    Entscheidend sind nicht Kleidung und Aussehen von Dr. Curio, sondern der Inhalt seiner Reden und die sind ein großes Gedankenbouquet!

  143. Merkel will Schaden vom Deutschen Volk abwenden. Deshalb soll die Grenze für jeden offen bleiben.

  144. Vermutung:
    Denke die alten Parteien haben das mit der Grenze schon abgeklärt. Auch mit dem Zuzug nach D. Bzw. Nachzug.
    Gestern (Donnerstag, 15. März 2018, 20.15 Uhr ) kam eine Sendung auf 3Sat, die leider nicht in der mediathek ist, mit einem interessanten Beitrag zu dem Thema Grenzen gegen Ende.
    Sendung: wissen aktuell – Familie unter Druck
    Themenblock 4: „Familien(n) leben“ – Wo ist meine Familie?
    https://www.3sat.de/page/?source=/ard/196720/index.html
    Es wurden in D 4 Jugendliche, die auf Eltern und Bruder warten aus TR und in TR nochmal Familie, die zu Vater nach D will gezeigt. Jetzt das interessante: Angeblich waren ALLE Papiere genehmigt, aber laut Sendung würde in Deutschland das Amt nicht auf Anfragen antworten und in TR hiesse es im zweiten Fall, es sei ein logistisches Problem und würde dauern. Der Clou: die Papiere haben angeblich nur eine Gültigkeit von 6 Monaten und in TR, glaube ein dritter Fall war ein Typ in GR, würde es mit Absicht dauern. Beleg dafür soll ein Brief (Email) auf Ministerbene zw. TR und D sein, dass die Ausführung so langsam wie möglich sein soll, bzw. ein Versprechen, dass es so sein soll; der Brief wurde in D dementiert. Es gäbe keine solchen Absprachen, man sah aber Absender und Stempel.
    So, irgendwas läuft mal wieder. Entweder fake Sendung, oder fake Material, oder Einzelfälle und die Masse ist schon unterwegs, aber vll auch grad die Regel und die Altparteien lassen die afd grad locker auflaufen und denken sich, sollen die nur reden, wir haben ja schon hintenrum was gedreht. Wer weiss?

  145. Zusatz: selber ausreisen hatten die Griechen dem dritten Fall verboten, obwohl er es mit Geld von Kumpel aus D wöllte und dann auch könnte.

  146. Die AfD ist gut besetzt. Wer hätte das gedacht?
    Ich schon. Aber mein Lokalblatt nicht.
    Ein „Kommentator“ (Korrespondent aus Berlin) hat im vergangenen Jahr zur BT-Wahl gemeint, die AfD könnte statt der Kandidaten auch Besenstiele aufstellen!!! Das muss ich zum Frühstück lesen!
    Wie reagiert ein aufrichtiger Demokrat und konservativer Leser?
    Richtig! Er kündigt das Abonnement.
    *
    Der Dr. Baumann sitzt auch an der richtigen Stelle! Weiter so!
    Eigentlich machen alle einen guten Job. Bedenkt man das „Neuland“ für viele Abgeordnete.
    *
    Wichtig ist:
    Es tut sich was! Es kommt Bewegung in diese „verkrustete Bagage“

  147. Wie sonst auch glänzt Herr Curio mit einer wahrlich grandiosen Rede, die ebenso mit Verve vorgetragen wie von Fakten durchsetzt ist, indem sie keine Gnade gewährt denen, die der Gesetzlosigkeit dienen. Und auch diesmal ist die versammelte Meute von Rechtsbrechern im real existierenden Bunten Tag (normativ: Deutscher Bundestag) von der AfD trefflich vorgeführt worden, und das noch dazu mit Name und Anschrift. Wer also das „Weiter-So“ rechtswidrig unverteidigter Grenzen und sonstiger Verwerfungen und vorsätzlicher Fehlentscheidungen nicht haben will, das bis auf drei Enthaltungen jene haben wollen und wofür sie namentlich abgestimmt haben, der kann nicht mehr jene, sondern muß AfD wählen.

    Sowohl Curios flammende Rede als auch das verachtungswürdige Verhalten und die Wahl derer, die dort „schon länger sitzen“ und unser Deutschland sabotieren, zeigen vielen, daß sie mit der Wahl der AfD richtig entschieden haben. Es gibt für die, die bisher gezaudert haben, jetzt keine Ausreden mehr.

  148. @johann 16. März 2018 at 20:26

    Aktuell 21.000 Aufrufe für die Curio Rede bei you tube.

    Das Parteien-Kartell ist losgezogen die AfD zu stellen, und die AfD-Reden erreichen Kult Status. Das Schöne daran ist, dass das Parteien-Kartell nichts dagegen machen kann. Sie können die Reden der AfD nicht verbieten. Sie haben nicht das Personal und die Themen um mit ähnlich brillanten Reden der AfD den Rang abzulaufen.

  149. Na da haben wir doch den Beweis für die Zusammensetzung der am Band geführten Schauspieler im Bundes-
    tag. Dabei ist es doch zwingend notwendig, die Grenzkontrollen zu installieren. Ist ja mehr als erschreckend. Nur weil die AfD mal wieder etwas vorschlägt, was besser von den Altparteien hätte kommen sollen. Ist ja beschämend und unter aller Sau ihr Witzfiguren der CDU-CSU-SPD und weitere. IHR solltet vor Scham rot anlaufen.
    Herr Dr. Curio, bitte durchhalten. Den Figuren weiter einheizen und richtig Feuer unter den Hintern machen.
    Vielen Dank für die offene und ehrliche Ansprache, die vielen der Laienschauspieler nicht gepasst hat.

  150. Trikolore 16. März 2018 at 16:46

    Danke Dr. Curio für die ausgesprochenen Fakten und die Wahrheit im Plenum.
    DAS haben hoffentlich sehr viele unbedarfte Leute bei Phoenix gesehen und sich ihren Reim drauf gemacht!

    ________
    Das ist ja eben das Problem, die „Unbedarften“ schauen sich das nicht an. Täten sie es, wären sie nicht unbedarft.
    Die Unbedarften machen sich keine Gedanken zu Politik. Mit so bequemen Ansichten wie „die da oben machen doch sowieso, was sie wollen“. Was in Wahrheit pure Faulheit ist. Weswegen sie erst in die Gänge kommen, wenn sie mal persönlich zu Erlebenden werden.

  151. Null Zustimmung für den Antrag der AFD bei drei Enthaltungen der anderen Parteien. Niederschmetternd ! Erschreckend !

  152. FrauM 16. März 2018 at 17:06

    Herr Curio sagt ungeschminkt was Sache ist, bringt es auf den Punkt
    und legt den Finger in die Wunde. Bravo! Ein weiteres Highlight in der AfD-Liga.
    Nur etwas könnte er verbessern, und zwar sein Outfit. Ist Herr Curio
    von Beruf Pfarrer? Jedenfalls war er heute so gewandet, als sei er gerade erst
    von der Kanzel gesprungen. Zudem strahlt er die Aura eines Totengräbers
    aus.

    __________
    Das seh ich jetzt aber ganz anders. Gerade sein Outfit passt prima in diese Umgebung. Schwarz ist die Farbe der Trauer und gerade die ist im Deutschen Bundestag angesagt, jedenfalls für alle freiheitlich Denkenden und Demokraten.
    Ich wäre tief enttäuscht, wenn sich eine/r von der AfD-Fraktion so papageienmäßig aufbrezeln würde, wie die rot-grün-linke Freakshow oft daherkommt.
    Die reden vom Hohen Haus und latschen daher wie die Penner, nicht zuletzt was die Haartracht anbelangt.

  153. Alexandros 16. März 2018 at 20.50
    Das Parteien-Kartell ist losgezogen die AfD zu stellen, und die AfD-Reden erreichen Kult Status. Das Schöne daran ist, dass das Parteien-Kartell nichts dagegen machen kann. Sie können die Reden der AfD nicht verbieten. Sie haben nicht das Personal und die Themen um mit ähnlich brillanten Reden der AfD den Rang abzulaufen.
    _____________
    Und das Allerschönste ist: Es gibt keinen Justizminister Maas mehr, der sich jetzt überlegen könnte, ob er mithilfe seiner Stasi-Kumpanin auch YT-Videos zensieren und verbieten könnte.

  154. Schreibknecht 16. März 2018 at 18:05

    Der Bundestag mag keine Modeshow sein, aber die Leute wählen nunmal auch mit dem Auge. Glaubt einer die Blutraute wäre jemals gewählt worden, sähe sie noch aus wie eine mongoloide Autistin, zu der Zeit als Kohl sie aus dem DDR-Sumpf gezogen hat?
    ______________
    Und jetzt wurde sie wegen ihrer Hängelefzen, ihrer Schnittlauchhaare und ihren Triefaugen zum 4. Mal wiedergewählt?
    Oder wegen ihrer abgebissenen Fingernägel?
    Oder wegen der Blutraute?
    Vielleicht wegen ihrer 125 Hosenanzügen im Einheitsschnitt, wahrscheinlich noch DDR-Mode?
    .
    Wer da „mit dem Auge“ gewählt hat, muss pervers sein.

  155. In der welt-online wird der Vermutung Raum gegeben, dass die Zustimmung bzw. Stimmenthaltung der CDU-Fraktion höher gewesen wäre, wenn eben nicht Dr. Curio gesprochen hätte. Ich halte das für Blödsinn. Dr. Curio ist genau der Mann, der für den entscheidenden Ruck bei der CDU sorgen könnte. Ein politisches Talent, wie sie nicht mehr oft vorkommen in Deutschland. Ich denke, seine furiose Rede hat den drei CDU-Rebellen den nötigen Mut eingeflößt. Was natürlich nicht heißt, dass die Zwischenbemerkungen des MdB Hess (AfD) falsch gewesen seien.

  156. @ Wuehlmaus 16. März 2018 at 15:17

    Wer diese grandiose Rede von Curio gehört hat und immer noch nicht AfD wählt, dem ist nicht mehr zu helfen!
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wer bei Ihrem genialen Kommentar den Daumen nicht hebt, dem ist auch nicht mehr zu helfen 😉

  157. Habe soeben mit meinem Nachbarn über die Rede diskutiert. Beiden war uns der Begriff „Kanzlerin der Ausländer“ aufgefallen und der knackige Satz am Ende der Rede mit dem Verweis auf die Anklagebank. Spontan musste ich dabei an den Ausspruch von Gauland denken: „Wir werden sie jagen!“

    Der Begriff „Kanzlerin der Ausländer“ ist sehr geschickt gewählt, denn er müsste von der Meinungsfreiheit locker gedeckt sein. Warum soll eine Oppositionspartei der Kanzlerin nicht vorwerfen dürfen, die Interessen von Ausländern besser zu vertreten als die Interessen von Inländern? Auch stellt der Begriff „Ausländer“ in keiner Weise eine Beleidigung dar. Von daher müsste der Begriff unproblematisch sein.

    Von der AfD ist es relativ clever, diesen Begriff zu gebrauchen und in Umlauf zu bringen. Denn so harmlos diese Bezeichnung auf den ersten Blick ist, so versteckt sich darin doch ein beachtlicher politischer Angriff. Denn jeder, der diese Formulierung hört, fragt sich natürlich sofort: Stimmt der Begriff, ist er inhaltlich richtig? Und wenn ja, warum ist das so, warum macht sie nicht Politik für uns, das Volk? Sie hat ja schließlich einen Eid auf das Wohl des deutschen Volkes geleistet und nicht auf das Wohl aller Sozialmigranten dieser Welt.

    Auch mit dem Wort „Sozialmigranten“, was uns Curio als Alternative zu dem Wort „Flüchtlinge“ anbietet, hat er einen Volltreffer gelandet. Denn das Wort „Flüchtlinge“ ist sachlich falsch und Bestandteil der Progaganda-Strategie der Regierung. Aus beiden Gründen sollte man es nicht verwenden. Das Wort „Sozialmigrant“ macht sehr schön deutlich, dass es den meisten Migranten um die Einwanderung in unser Sozialsystem geht. Die massenhafte Zuwanderung in dieses System gefährdet aber seine Existenz. Darauf kann man gar nicht oft genug hinweisen.

    Bei der Einführung der beiden Begriffe „Kanzlerin der Ausländer“ und „Sozialmigranten“ sollten wir Curio unterstützen, indem wir sie in Zukunft konsequent verwenden. Und bei Gelegenheit mal zu erwähnen, dass die rechtliche Würdigung der totalen Grenzöffnung noch aussteht, kann auch nicht schaden. Es muss ja nicht gleich die Anklagebank sein. Aber ein Untersuchungsausschuss wäre sicherlich ein guter Anfang.

  158. Weiter so kann ich nur sagen. Steter Tropfen höhlt den Stein. Jedoch meines Erachtens zu langsam. Wie viele werden sterben, werden vergewaltigt oder ausgeraubt, bis so viele Politiker aufgewacht sind, um dieser Frau zumindest in punkto Grenzschließung den Hammer rein zu hauen.
    +
    Doch der Schaden, ist bereits jetzt irreparabel. Niemand weiß wie viele … ist ja alles schon gesagt worden.
    +
    Ich verstehe zumindest diejenigen, die Mainstream ansehen bzw. lesen. Sie können nicht anders. Sind in einer Art dickem Kokon drin. Sie da raus zu holen, von 10 hat’s 1ner in meiner Umwelt geschafft.
    +
    Wenigstens die Demos wachsen, ja sprießen wie Pilze aus dem Boden. Das läßt hoffen.
    Laut, gewaltfrei und – so viele werden wie jetzt in Ungarn. Mit der Hälfte wäre ich auch zufrieden. Alle auf zur Waschmaschine. Und vergeßt nicht eure Deutschlandfahnen zu entstauben :))
    That’s my dream.

  159. Und wenn eines Tages all diese Alt-Parlamentarier aus Bund und Ländern vor einem Revolutionsgericht stehen müssen, dann werden sich die Beklagten so ungefähr wie folgt rausreden:
    „Aber uns wurde doch immer ein Maulkorb verpasst, ehrlich!
    Uns waren die Hände und Füße gebunden, wirklich!
    Wir wurden gezwungen, so abzustimmen, wie die Alte es befahl, Ehrenwort!
    Die Ordre de Mutti galt über Parteigrenzen hinweg, ich schwöre es!
    Wie gerne hätten wir allesamt von Anfang an der AfD offen zugestimmt!
    Aber da war absolut nix zu machen, wir hatten Angst um unser Leben…!“

  160. @ NoDhimmi 16. März 2018 at 22:07
    Merkel verkauft sich als bieder („Sie kennen mich.“) – was sie aber überhaupt nicht ist. Deshalb haben viele Merkel gewählt.
    Früher haben viele Kohl gewählt, weil „der Dicke so gemütlich ist“. Vor allem Frauen haben oft keine Ahnung von Politik (und wollen sie auch nicht haben, weil es sie langweilt). Die gehen oft nach solche Kriterien – vor allem wenn die Medien das so verkaufen.

  161. Paul von Vreden 16. März 2018 at 22:18

    Der Begriff „Kanzlerin der Ausländer“ ist sehr geschickt gewählt, denn er müsste von der Meinungsfreiheit locker gedeckt sein. Warum soll eine Oppositionspartei der Kanzlerin nicht vorwerfen dürfen, die Interessen von Ausländern besser zu vertreten als die Interessen von Inländern? Auch stellt der Begriff „Ausländer“ in keiner Weise eine Beleidigung dar. Von daher müsste der Begriff unproblematisch sein.

    Was für ein Zustand! Wir philosophieren darüber, ob ein Begriff „von der Meinungsfreiheit gedeckt“ sein müßte.

    Jede Meinung ist von der Meinungsfreiheit gedeckt! Sonst wäre es keine Meinungsfreiheit.

    Bei der Einführung der beiden Begriffe „Kanzlerin der Ausländer“ und „Sozialmigranten“ sollten wir Curio unterstützen, indem wir sie in Zukunft konsequent verwenden.

    Richtig! Aber nicht nur diese beiden, sondern auch die vielen anderen, die als politisch unkorrekt gelten. Wir müssen zur alten Sprache von vor 1968 zurückkehren.

  162. Danke für diese Rede Herr Curio. Man spürt förmlich den stetigen und immer wieder anruckenden Zug am Ring in der Eidbrecher-Nase.

  163. Jeder einzelne Satz ein Schlag in die Fresse.

    Jeder von uns sollte in die AFD eintreten.

    Dr. Curio ist ein verdammt guter Redner.

    Hart und scharf aber mit gewählten Worten.

  164. Blume 16. März 2018 at 21:40

    Null Zustimmung für den Antrag der AFD bei drei Enthaltungen der anderen Parteien. Niederschmetternd ! Erschreckend ! “

    Ja, und auch die christliche und heimatliebende CDU/CSU hat auch komplett dagegen gestimmt. Hier zeigen diese Heuchler ihr Gesicht.

  165. Brillante Rede! In 5 Minuten so viel auf den Punkt gebracht.
    Respekt!!!! Vermutlich befinden sich Grüne und Linke jetzt noch in Schockstarre.
    So viel Wahrheit ertragen die nicht.

  166. Fischelner 16. März 2018 at 15:19
    Neuerdings ist es ein Vergnügen, Bundestagsdebatten zuzuhören. Woran mag das nur liegen?
    ========================================
    An der FDP?
    Spaß beiseite, als noch Strauß, Wehner, Schmidt oder Brand an der Front waren, was war da Im Bundestag los……. Ist dann alles zum Kaffeekränzchen degeneriert. Aber jetzt ist die AFD da. Nun kommen Fakten schonungslos auf den Tisch! Grüne und Linke haben Schaum vorm Mund und brüllen vor Empörung. Wie schön!!!

  167. Brillante Rede! In 5 Minuten so viel auf den Punkt gebracht.
    leevancleef 17. März 2018 at 08:14

    Sie nehmen mir die Worte aus dem Mund. In 5 Minuten kann man sehr viel sagen. Gut auch, daß die AfD Zwischenfragen konsequent ablehnt. Oder verlängert sich die zulässige Redezeit dann entsprechend? Selbst wenn, der Fluß wäre unterbrochen, es wäre nicht mehr „aus einem Guß“. Klar: das beabsichtigen die Zwischenfrager natürlich auch.

    Curio ist ein As, absolut brillant. Wiki sagt, er ist Physiker – und hat außerdem Musik studiert. Solche Leute hat die AfD! Wenn man sich dagegen das mediokre Pack ansieht, das in den Altparteien vorherrscht … – Endlich, ENDLICH, ist im Bundestag Klartext dieser Art zu hören, PI sitzt jetzt im Bundestag. Ist das schön, daß es die AfD gibt!

  168. leevancleef 17. März 2018 at 08:22

    Strauß und Wehner… bleiben wegen Banalitäten im Hinterkopf.

    Die AfD- das ist tatsächlich eine ganz andere Liga. In ihrer Gesamtheit, aber auch in den Einzelreden- die die gesamte Altparteien-Ideologie in Frage stellen. Sowas gab es noch nie im Bundestag.

  169. Die phantastische Curio-Rede hat jetzt übrigens schon weit über 160.000 Aufrufe in 24 Stunden bei Youtube.
    (auf verschiedenen Kanälen)

    Zum Vergleich- die Altparteien-Reden erhalten im Schnitt nur ein paar hundert Aufrufe, fast nur bei AfD-Bezug bekommen sie mehr. Deren steuerfinanzierten Youtube-Kanäle sind quasi mausetot. Will keiner mehr sehen, sowas.

  170. Ich habe mir jetzt mal die Mühe gemacht, auf den Seiten des Deutschen Bundestags nach dem Ergebnis dieser Abstimmung zu suchen und bin sehr verwundert, da das dort so dargestellt ist, als hätten nahezu alle außer der AfD für diesen Antrag gestimmt….

    https://www.bundestag.de/parlament/plenum/abstimmung/abstimmung?id=504

    Was soll das???
    ——————-von der Seite des Bundestags:——————-
    Namentliche Abstimmung
    16. März 2018
    Einführung umfassender Grenzkontrollen

    Beschlussempfehlung des Innenausschusses (4. Ausschuss) zu dem Antrag der Abgeordneten Dr. Gottfried Curio, Albrecht Glaser, Armin-Paulus Hampel, weiterer Abgeordneter und der Fraktion der AfD: Umfassende Grenzkontrollen sofort einführen – Zurückweisung bei unberechtigtem Grenzübertritt (Drucksachen 19/41 und 19/862)

    Gesamtergebnis: 709 Mitglieder 544 Ja 84 Nein 3 Enthalten 78 Nicht abg

    ——————————————————

    Also doch alle dafür, dass unsere Grenzen wieder gesichert werden????

  171. Der neue unbürokratische Universalpass für die völlig freie Einreise nach Deutschland: Ein simples Stück Papier mit der Aufschrift „Asyl“.

    Eine Ausreise dagegen ist damit unmöglich, aber das stört die „Passinhaber“ überhaupt nicht 😉

  172. Eine wirklich phantastisch gehaltene Rede, der linke Mainstream kocht, Merkel und die Linken werden entlarvt, der 87% Wähler bekommt die Realität um die Ohren geworfen! Hier steht die AfD an vorderster Front und wirkt! Danke an den brillanten Dr. Curio, weiter so!!!

  173. EnochP 17. März 2018 at 11:45

    Super, vielen Dank! Das sieht nach einem Fehler aus.
    Oder der Bundestag glaubt, die „Offenen Grenzen“-Vertreter dadurch in Haftungsfragen, die ja kommen werden, zu entlasten. Dann zahlen nur die AfD-Abgeordneten für den Grundgesetzbruch. Ha!

    Aber auch sehr interessant, weil gestern (ich glaube in PI-News-Kommentaren) das Gerücht entstand, dass Petry und Mieruch in der zentralen Frage die AfD auch mit ihren Stimmen verrieten- das ist NICHT der Fall.

    Und es gibt dagegen in der FPD sogar einen einzigen Abgeordneten, der das Sozialexperiment auch nicht mehr will und Deutsche nicht hasst.

  174. Da kann noch soviel Wahrheit dabei sein, gewählt wird immer gegen die AFD. Unglaublich!

  175. Brillianter Kopf.
    Als Ankläger wie ein unbestechlicher Staatsanwalt: hart und glasklar. Dagegen wirkt das Befindlichkeitstheater der Altparteien, die statt Argumente nur noch wütendes und sentimentales Geschwalle zu bieten haben, einfach nur peinlich. Nur Curios Sarkasmus wirkt leider manchmal zu gewollt.

Comments are closed.