Print Friendly, PDF & Email

Anlässlich der Haushaltsdebatte, die von Phoenix seit 9 Uhr LIVE übertragen wird, hielt die AfD-Fraktionsvorsitzende Dr. Alice Weidel am Mittwoch eine der besten Reden, die der Bundestag bislang erleben durfte. Dass sie dorthin traf, wo es den steuergeld- und zinsergaunernden Systemparteien wirklich weh tut, merkte man deutlich am Entrüstungsindex des diesmal voll besetzten Auditoriums. Ernsthafte Sorgen muss man sich auch diesmal wieder um Herz-, Kreislauf und Stimmbänder von Antonia Hofreiter, Bündnis90/Die Irren, machen. Aber gegen nervöse Schnappatmung gibt’s Ritalin in der Bundestagsapotheke. Im Anschluss sprach auch die „Führerin der Freien Welt“, Angela Merkel. Ein ziemlich wirres Durcheinander und eher ein „Downer“ am frühen Morgen.

Hier die Rede von Weidel im Wortlaut:

Sehr geehrter Herr Präsident, liebe Kolleginnen und Kollegen!

„Der Haushalt ist der Nerv des Staates. Daher muss er den profanen Augen der Untertanen entzogen werden.“ Diesen Satz, der Kardinal Richelieu zugeordnet wird, haben Sie sich offensichtlich seit Jahrzehnten auf die Fahnen geschrieben.

Denn pünktlich zur Vorstellung des Haushaltes beginnt das Tarnen und Täuschen. Statt dem Souverän, dem Bürger, reinen Wein einzuschenken, werden vollmundige Sonntagsreden gehalten.

Dabei fühlen Sie sich dem Schriftzug am hohen Hause „Dem deutschen Volke“ ohnehin nicht mehr verpflichtet. Das Volk, das wollen Sie sich nämlich selbst aussuchen und zusammenstellen.

Sie reden von einer schwarzen Null – doch in Wahrheit sitzen die Steuerzahler auf einem gewaltigen Schuldenberg, den die künftigen Generationen erben werden.

Dennoch binden uns die jeweiligen Finanzminister, wie gestern auch Olaf Scholz, Jahr für Jahr einen Bären auf.
Wie das gelingt? Ganz einfach. Im Bundeshaushalt werden schlicht nicht alle Ausgabenposten aufgeführt. Denn wo ist zum Beispiel der EU-Etat im Haushaltsplan zu finden? Richtig – gar nicht.

Die rund 30 Milliarden, die Deutschland nach Brüssel transferiert, werden im Budget verschwiegen. Nach dem Brexit wird der Posten sogar noch größer.

Die Haftungen und Garantien für andere Euro-Staaten, Banken und die diversen Eurorettungsfonds sind gigantisch. Ganz zu schweigen von den Target-II-Salden, mit denen wir unsere Exporte nämlich selbst bezahlen.

Und auch ist das nur ein Teil der tatsächlichen Schulden überhaupt veröffentlicht. Es ist nämlich die Schattenverschuldung, die Sie der jüngeren Generation wie einen Mühlstein um den Hals gehängt haben.

Der Ökonom Bernd Raffelhüschen hat in seiner Generationenbilanz nachgewiesen: Auf unglaubliche sieben Billionen Euro beläuft sich die Gesamtverschuldung die Bund, Länder, Gemeinden und die Sozialkassen angehäuft haben.

Zuzüglich der zukünftigen Zahlung und Verpflichtung aus dem gesetzlichen Sozialversicherungssystem und ihrer stattlichen Pension und ich frage Sie: Ist das eigentlich noch verantwortliches Haushalten?

Sie reden von Verantwortung, doch in Wahrheit geben Sie das Königsrecht des Parlaments, die Budgethoheit, schamlos aus der Hand. „No taxation without representation“ – keine Besteuerung ohne Zustimmung des Parlaments. Grundsatz einer jeden parlamentarischen Demokratie.

Das Bundesverfassungsgericht hat ganz klar festgehalten: „Als Repräsentanten des Volkes müssen die gewählten Abgeordneten des Deutschen Bundestages die Kontrolle über grundlegende haushaltspolitische Entscheidungen behalten. Der Deutsche Bundestag darf seine Budgetverantwortung nicht durch unbestimmte haushaltspolitische Ermächtigungen auf andere Akteure übertragen.“ So das Bundesverfassungsgericht.

Sie haben aber dennoch den Rettungsschirm, den dauerhaften, automatisierten Finanzierungsmechanismen zugestimmt. Und Sie bejubeln die Pläne von Präsident Emmanuel Macron.

Kein Widerspruch zum gigantischen Transfer von deutschem Steuergeld. Kein Widerspruch zu einem EU-Finanzminister.
Ganz im Gegenteil. Es scheint Ihnen nämlich nicht schnell genug zu gehen, Verantwortung nach Paris und Brüssel zu übertragen und damit das Steuergeld, das Sie hier nie erarbeitet haben, sehr geehrte Damen und Herren.

„Unser Haushalt ist sozial gerecht“, behaupten Sie. Tatsächlich? Deutschland hat eine der höchsten Einkommenssteuer- und Ausgabenbelastungen aller westlichen Staaten. Durch Ihre absurde Steuerpolitik sind vor allem die mittleren und kleinen Einkommen, vor allem die Familien, belastet.

Die Steuerzahler bluten zusätzlich mit dem Abschmelzen ihrer Ersparnisse für die Zinsersparnis, die sich der Staat über die Null- und Negativ-Zins-Politik der EZB ermöglicht. Der Staat entschuldet sich also auf Kosten der Sparer und Steuerzahler.

Und dann über die schwarze Null reden. Was ist daran gerecht, was ist daran sozial, sehr geehrte Damen und Herren?
Und das ist nichts anderes als Steuerzahler-Ausbeutung nach Gutsherrenart, was Sie hier praktizieren. Während die Infrastruktur dieses Landes verfällt, der Staat seine Bürger nicht mehr schützen kann, fließen Aber-Milliarden in die Aufnahme und Alimentierung illegaler Einwanderer und in die Sozialsysteme.

Und es ist erschreckend. In spätestens 20 Jahren wird jeder fünfte Rentner auf die Grundsicherung angewiesen sein. Trotz eines harten Arbeitslebens haben heute unzählige Senioren kaum genug zum Leben.

Zwei Beispiele aus Bochum. Zum einen Herbert W.: bis Mitte der 70er-Jahre unter Tage gearbeitet, später bei Opel. Hat viele Jahre ins deutsche Rentensystem eingezahlt. Sammelt am Wochenende Flaschen vor dem Ruhrstadion, um seine kümmerliche Rente aufzubessern.

Zum anderen Sami A.: ging früher auch einer beschwerlichen Arbeit nach. Er war Leibwächter von Osama bin Laden. Hat nie ins deutsche Sozialsystem eingezahlt. Fährt am Wochenende gern mit seinem Moped ins Grüne. Er erhält vom Staat 1.200 Euro pro Monat. Und das seit sage und schreibe zehn Jahren!

Und das ist aus meiner Sicht eine himmelschreiende Ungerechtigkeit, die Sie hier zu verantworten haben!

Sie behaupten, der Haushalt sei „zukunftsorientiert“? Im Gegenteil, Sie verbauen die Chancen der zukünftigen Generationen.

Das Fundament unseres Staates, das sind die Menschen, die hier leben und arbeiten. Es sind aber nicht nur die Menschen, die jetzt hier leben, sondern auch die in Zukunft hier leben.

Und ja, wir haben die Hauptverantwortung für die Menschen, die Familien, die schon länger hier leben. Und diesen Menschen haben Sie zu dienen.

Staatsaufgabe ist nämlich, das über Generationen aufgebaute Volksvermögen treuhänderisch zum Wohl des deutschen Volkes zu verwalten und es nicht mit vollen Händen zum Fenster raus zu schmeißen. Denn Eigentümer sind die deutschen Bürger und nicht Sie, nicht die Regierung!

Seit 1972 werden in Deutschland jedes Jahr weniger Kinder geboren als Menschen sterben. Für die Überlebensfähigkeit eines leistungsfähigen Staates ist das ein Problem. Was haben Sie dagegen getan? Nichts. Naja, jedenfalls nichts wirksames.

Denn Sie setzen ausschließlich auf kompensatorische Einwanderung. Das sagen Sie ja die ganze Zeit. Bei muslimischen Zuwanderern schaut die Geburtenrate nämlich ganz anders aus. Sogar die Auffettung der Einwohnerzahl durch zugewanderte Straftäter mit mehrfachen Identitäten scheint Sie überhaupt gar nicht zu stören.

Doch, ich kann Ihnen sagen, Burkas, Kopftuchmädchen und alimentierte Messer-Männer und sonstige Taugenichtse werden unseren Wohlstand, das Wirtschaftswachstum und vor allem den Sozialstaat nicht sichern.

Dazu bedarf es einer qualifizierten, Herr Kauder, und keiner plan- und zügellosen bildungsfernen Zuwanderung.
Und Deutschland ist schon lange ein grenzenloses Einwanderungsland für Unqualifizierte und ein Auswanderungsland für Hochqualifizierte geworden.

Und was tun Sie dagegen? Wer soll in Zukunft für die Renten aufkommen? Wer zahlt denn Ihre stattlichen Pensionen? Auch Ihre Herr Hofreiter, Sie Schreihals! Ihre eingewanderten Goldstücke etwa? Das glauben Sie ja wohl nicht im Ernst!

Die Bürger scheinen Ihnen vollkommen egal zu sein. Sie wollen sich darauf beschränken, den Niedergang unseres Landes zu verwalten. Ja, teilweise hat man den Eindruck, ihn sogar zu befeuern.

Aber das wird wohl Ihrem Wertekanon entsprechen. Wenn eine Bundestagsvizepräsidentin hinter einem Transparent her rennt „Deutschland, Du mieses Stück Scheiße“ und alle das hier mittragen, indem sie zur Bundestagsvizepräsidentin gewählt wird wie Claudia Roth, dann muss man sich über nichts mehr wundern hier in diesem hohen Haus.

Und die AfD tritt hingegen für Verantwortung, Gerechtigkeit und für eine lebenswerte Zukunft ein.

Deshalb fordern wir erstens einen schonungslosen Kassensturz: Alle Zahlen müssen endlich mal offen auf den Tisch gelegt werden. Wir fordern den Sozialstaat endlich zu sichern und die Zukunft zu gestalten: Die Strategie des Generationenersatzes durch eine ungeregelte Zuwanderung – teilweise aus frauenverachtenden Stammeskulturen – hat sich als Holzweg erwiesen. Wohlstand kann nur gesichert werden, wenn in sichere Grenzen und in die kommenden Generation investiert wird.

Drittens: Echte Steuergerechtigkeit. Mittel- und Geringverdiener müssen endlich ehrlich belastet werden. Dazu muss der Grundfreibetrag endlich angehoben werden. 2.000 Euro brutto im Monat steuerfrei – das wäre doch mal visionär.
Denn es kann doch überhaupt gar nicht sein, dass ein Facharbeiter bereits bei einem 1,3-fachen des Durchschnittslohnes den Spitzensteuersatz zu zahlen hat.

Und ich kann Ihnen sagen: Es ist endlich Zeit für ehrliche Entlastungen.

Viertens: Keine weitere Aushöhlung der Souveränität. Die Hoheit über unseren Haushalt gehört nach Berlin und nicht nach Brüssel.

Und in diesem Sinne schließe ich mit einem Zitat des früheren tschechischen Präsidenten Zeman, das Ihnen auch schon die ehrenwerte, ehemalige CDU-Abgeordnete Erika Steinbach vorgetragen hat. Ich zitiere: „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden, jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert“.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

299 KOMMENTARE

  1. Wenn der deutsche Wohlstandsbürger erst einmal merkt, dass sein Geld via Target 2 in die Südländer verschwunden ist, wir großes Geschrei sein.

  2. Cool!

    So und nicht anders muss die AfD provozieren.

    Den Befürwortern einer weichgespülten AfD (die es mit der LKR ja schon gibt) sollte spätestens der Shitstorm gegen Lindner wg. seinem Bäckerei-Vergleich, das rein gar nichts ändern würde in der Akzeptanz durch die anderen Parteien.

  3. Fräulein Hofreiter echauffiert sich leicht. Eigentlich fehlen nur noch die Ohnmachten…

    Weidel in Bestform. Bravo!

  4. Das hat sie im BT gesagt? Geil!!! Recht hat sie! Bildungs-Präkariat ist das, was sich unsere Regierung schimpft. Der Schrott, den kein anderer wollte.
    Maas: schlechtes Examen, hat nie als Jurist gearbeitet, würde in keiner Dorfkanzlei einen Job angeboten bekommen.
    Nahles: nie gearbeitet, ewige Studentin der Germanistik gewesen.
    Plagiats-Uschi: Nie gearbeitet, bei der Doktorarbeit betrogen.
    Bär: hat Politik studiert und ist arrogant für 100. Versteht von Digitalisierung so viel wie die S.. vom Tanzen.
    Und sowas schimpft sich Regierung?

  5. Akuter Brain Drain; keinen Bock auf Zukunft, Identität, Kultur und Nächstenliebe; und das Lenken und Denken haben die Lemminge ohnehin schon immer sehr gerne den anderen überlassen. Kurz: Dieses Land besteht zu 87 Prozent nur noch aus Idioten! Gleich und gleich gesellt sich eben gern!

  6. Alice Weidel – wahrlich eine „Traumfrau“. Wäre sie nicht „anderweitig orientiert“, die Kerle würden Schlange stehen. Eine herausragende Vertreterin der AFD. Vergleicht man sie mit den Grünen-Wei…,ähm meine natürlich die Damen von den Grünen…… mein Gott, wie kannst Du so was zulassen?
    Eben im Bundestag Kameraschwenk auf die Grünen-Reihe / Hofreiter. Muss man sich um seine Gesundheit sorgen? Dem platzt bald der Kopf.

  7. Dem kann ich nur beipflichten!! Danke, Alice Weidel für die wahren Worte, die bereits ein tchechischer Politiker anlässlich der Aufnahme von Millionen Flüchtlingen über deutschen Politiker geäußert hat. Recht haben sie, unsere Abgeordneten der AfD!! Hoffen wir, dass die FDP auch langsam aufwacht!

  8. Antonia, Sie Schreihals!

    Grandios, die Rede von Alice Weidel.

    Nur dieser Ton geht gegen die von uns alimentierten Polit-Versager der alten Klasse.
    Kein Mensch in diesem Land will Kopftuchmädchen und sonstige ideologische Politreligionsanhänger.

  9. Leider wurden diese Idioten von Idioten gewählt. Letztere sollten an sich arbeiten! Zum Wohle des Deutschen Volkes.

  10. Fakt ist :
    Das Prinzip der Negativauslese als Karrierebeschleuniger funktioniert nur in der Politik.
    Siehe u.a. Claudia Roth nichts gelernt, beleidigt mehr als 1x unser Land ( Deutschland, du mieses Stück Scheiße ) und bekam u.a. dafür noch den bayrischen Verdienstorden !

  11. Diese Rede ging runter wie Öl.

    Besonders dann, wenn man zuvor live der Märkel zugehört hat. Die über alles schwafelte, Geld in der ganzen Welt versenken will. Kein Wort habe ich von der Märkel zum Thema INLAND gehört.

  12. Tolle Rede. Eben gesehen. Bravo! Man darf allerdings nicht „Kopftuchmädchen“ sagen, meinte der Rollstuhlfahrer, der die Veranstaltung leitet anschließend … lol.

    Und hier noch ein wichtiges OT-Ramadan:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article176397435/Ramadan-Oft-fasten-die-Kinder-weil-sie-den-Eltern-imponieren-wollen.html

    Fasten zu Lasten aller an Grundschulen. Muslimische Schüler mobben nicht nur Juden und Christen, jetzt drangsalieren sie auch mit ihrem Aberglauben bis Sonnenuntergang nichts essen zu dürfen andere Schüler und die Lehrer. Es geht weiter und weiter und niemand macht etwas dagegen nicht nach Deutschland gehörende Kultur.

  13. Die Irre Merkel wendete sich dann auch noch an die die schon laenger hier leben und hoffentlich bald weg sind.
    Die AfD ist die einzige Partei die von Menschen gestaltet wird.

  14. Immer wieder stelle ich mir vor, statt Weidel würde diese andere Frau, deren Namen mir entfallen ist, sprechen, nein stottern. Wie gut, dass Alice mit jeder Rede besser wird. Die Altparteien-Zöglinge werden mit ihrer Verachtung ordentlich dazu beitragen. Redet noch jemand von Lindner oder wie hieß nochmals eine der Grünen gleich? Meckert? Linke, wo sind die eigentlich ? Endgültig versenkt durch Wolf Biermann? Der Bundestag hat eine gewaltige Opposition und die 20er Jahre werden sie in die Reigierung bringen, ich bin sicher. Deutschland wird die AltkasperPolitiker vom Schlage eines Scheible oder Krauter abschütteln wie einen Sack Flöhe.

  15. leevancleef 16. Mai 2018 at 09:54
    Eben im Bundestag Kameraschwenk auf die Grünen-Reihe / Hofreiter. Muss man sich um seine Gesundheit sorgen?

    Hoffentlich!

  16. Sorry, nicht ot aber wichtig:

    Özil betet während die Nationalhymne gespielt wird. Er macht schlicht Taqiyya. Unvergessen, wie Kanzlerin Merkel in die Kabine ging und dem Özil mit nacktem Oberkörper die Hand geschüttelt hat. Damit hatte sie sich und ganz Deutschland fast prostituiert. Man stelle sich die Queen vor, die dies macht. Man hat Verhaltensnormen als Repräsentanten eines Staates und die wurde hier brutal verletzt.
    http://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/nationalspieler-ozil-ich-bete-wahrend-der-hymne

  17. Jetzt spricht Lindner, FDP. Fachmann für Haartransplantationen. Es wird schon wieder licht.

  18. Die Kanzlerin geht als Flüchtlingskanzlerin in die Geschichtsbücher. Momentan kostet es dem Deutschen Steuerzahler ca. NUR die Kleinigkeit von 100 Milliarden Euro pro Jahr und inzwischen haben wir dieses Jahr schon wieder ca. 93000 Neue Medizin-Touristen&Wirtschaft -Touristen !

  19. Wurde Frau Weidel nach der Rede von der SPD-Antifa in ein Integrationslager verschleppt?

  20. In Zeiten da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.(George Orwell)
    Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen!(George Orwell)

  21. OT. BERICHT AUS HOLLAND.
    Die Integrität der NL-Staatsawaltschaft ist in Verruf geraten durch die Liebschaften des Oberstaatsanwalts Marc van Nimwegen. Seine jetzige Beischlaf Marianne Bloos wurde von Marc 2011 zum Oberstaatsanwältin bombardiert. Gegen diesen Nepotismus wurde beim Justiz&Sicherheitsministerium vergeblich protestiert. Jetzt wurde auch eine ehemalige Geliebte von Marc, Heleen Rutgers zum Oberstaatsanwältin ernannt. Der bekannte Frauenheld Marc blockt bei internen Beratungen jede Kritik an seine Schützlingen ab. Er geriert sich – wie verlautet- inzwischen als einer Art Generalbundesanwalt und das Vertrauensverhältnis der 17 leitenden Staatsanwälten untereinander ist daher schwer gestört.
    https://www.nrc.nl/nieuws/2018/05/15/verhouding-in-top-om-verstoord-a1603080
    In der Periode 2012-2018 musste im zuständigen Ministerium bereits 4 Mal der Minister ausgewechselt werden. Der höchste Beamte des Ministeriums Joris Demmink wurde der Pädophilie beschuldigt, war höchst umstritten und war wahrscheinlich unangreifbar weil er zu viele Leute in der Hand hatte.

  22. Auch die abgedruckte Rede hier stimmt ab 7.30 min nicht.
    Scheinbar kann nicht nur Schäuble nicht richtig zuhören.

  23. Alice Weidel :„Dieses Land wird von Idioten regiert“

    Das könnte man meinen —- aber es ist weitaus schlimmer ! Dieses Land wird verraten !

    Diese sogenannten „Idioten“ sind Marionetten derjenigen „die hinter den Kulissen stehen“ (Benjamin Disraeli – ehem. britischer Premierminister) und den offensichtlichen PLAN verfolgen, über offene Grenzen durch Masseneinwanderung – insbesondere aus muslimischen Ländern – die Nationalstaaten, deren Kultur und Identität, zu zerstören, um eine leicht beherrschbare Mischbevölkerung zu schaffen in Richtung einer neuen Weltordnung, in der sie herrschen werden und alles besitzen.

    Dieser Plan kann nur durch eine Rückbesinnung auf die Nation, deren Kultur und Identität, sowie eine Renaissance des Christentums durchkreuzt werden ——- und genau deshalb werden alle Gruppierungen von bekämpft, die nationale Werte hochhalten, kurzum : Nicht im Interesse der Zielsetzung des SYSTEMS arbeiten

  24. Auch bezeichnend, dass Schäuble Frau Weidel am Ende ihrer Rede zur Ordnung gerufen hat, weil sie „Kopftuchmädchen“ sagte, die Störer der Rede von Frau Weidel indes ermahnte er nicht, wie es seiner Aufgabe und seinem Amt entsprochen hätte.

  25. Ansonsten ist die Rede prima geredet.
    Nur, wer wird die Spinne(EU) aus ihrem dichten gewebten Gesetzesnetz jagen?

  26. Fakt ist : Ein großer Teil der Spitzen-Grünen ist Studienabbrecher. Ein anderer großer Teil hat Politik studiert. Kreissaal-Hörsaal-Plenarsaal. Beides ist schlimm, weil praxisfern.

  27. Metaspawn 16. Mai 2018 at 09:59

    Man darf allerdings nicht „Kopftuchmädchen“ sagen, meinte der Rollstuhlfahrer, der die Veranstaltung leitet anschließend … lol.
    ——————–
    Ein Brüller, dieser „Ordnungs“ruf…..

    Die IDIOTEN hat er nicht gerügt !!!!!

    Ein kolossales Eingeständnis für dieses BRD-System!

  28. Ein kluger Kopf wie ALICE WEIDEL wird den KRIMINELLEN auf weiter Flur brandgefährlich!!!

  29. Wurde vom Schäuble zur Ordnung gerufen, weil sie von „Kopftuchmädchen“ und „Messermännern“ gesprochen hat. Ganz großes Tennis. Demnächst gibt es einen Ordnungsruf von Schäuble, wenn man von „Rollifahrern“ spricht. „Bikinimädchen“ müßte nach der sprachpolizeilichen Logik eines Gollums dann auch verboten sein.

  30. Zu den Zwischenrufern fällt mir folgendes ein “ Die hohlsten Nüsse machen – wenn man auf sie tritt – die lautesten Geräusche.

  31. Schade, daß hier nicht die Rede von Frau Dr. rer. nat. Merkel zitiert wird.

    Sie hat tatsächlich einige Sätze weitgehend korrekt vom Blatt abgelesen. Für sie sicherlich eine bemerkenswerte intellektuelle Leistung, die auch gewürdigt werden sollte.

    Inhaltlich sollte die Rede von Frau Dr. rer. nat. Merkel nicht kritisiert werden. Das gaben ihre fürstlich bezahlten Redenschreiber zu verantworten

  32. Merkels Rede war einfach nur bla, bla, bla. Wir sollen, wir wollen, wir müssen, wir werden …… Ja, verdammt noch mal, wer saß denn die letzten Jahre in der Regierung? Hoffentlich begreifen die Wähler endlich, dass sich mit Merkel und Co. nichts ändern wird. Die Merkel und die GroKo müssen weg. Die AfD muss viel stärker werden. Alice Weidel war gut.

  33. Was für eine fulminante Rede von Frau Weidel!
    Und so wahr, was sie vortrug.
    Nicht einmal der gerade leitende Präsident kann
    Kopftuchmädchen unterscheiden von Frauen, die
    wegen des Windes Kälte z.B., manchmal ein
    Kopftuch tragen, wie meine Mutter, die eine
    pommersche Edle war!

  34. Leider, leider wird von dieser Rede sicherlich kein Sterbenswörtchen im ÖR, in der örtlichen- und überörtlichen Tagespresse zu vernehmen sein.
    Hab´s mal eben ausgedruckt um der Verwandtschaft Ü68 dieses Statement zukommen zu lassen.

  35. Schon der Bürgerrechtler Dr. Thilo Sarrazin verwendete 2010 im Interview der Zeitschrift „Lettre International“ den Begriff „Kopftuchmädchen“ und sollte Recht behalten!

  36. Ohne das der Bürger der für alles bürgt es weiß, kann man ihn beim heraustreten aus der Wohnungstür(auch in Form des Internets) eines Gesetzesverstoßes bezichtigen und ihn mundtot machen.
    Wer einen Politiker wie Guido Reil durch entsprechende Machtmissbräuche von einer Demo abhält, der kann auch den kleinsten Aufmucker(Michel) durch Existenz -Beängstigung von einer Demokratiebeteiligung abhalten.

    Wenn man sieht, wie die hochbezahlten Polytickschranzen hoch fahren, wenn sie die Wahrheit hören, dann kann man sich vorstellen, mit welchen teuflischen Tricks sie versuchen an der Macht zu bleiben.

  37. Das Schäuble, der ja auch jahrelang zu den uns regierenden Idioten gehörte und bis heute noch mit dabei ist, auch wenn nicht mehr in der Regierung, ist auf die Rede von Weidel vor Wut bebend rot angelaufen. Der Rede konnte er nichts entgegensetzen als dass er Weidel wegen „Kopftuchmädchen und sonstige Taugenichtes“ meint rüffeln zu müssen.

    Ja, klar taugen die nichts außer bei Mutti , den Alt-Kloaken-Parteien und bei Schäuble – bekannter Fan von Kopftuchgirlis. Auch der senile Volksvor(gauck)ler war absoluter Fan von Kopftuchmädchen.

    Merke: Je älter politische Vertreter sind, destomehr entwickelt sich bei dieser Klientel der 3. Frühling beim Anblick von Kopftuchmädchen.

  38. „Kopftuchmädchen“

    Mitleid mit Schäuble ist angebracht. Keine Kritik!

    Es ist toll, wie er trotz schwerster Defizite immer noch sein Geld verdient. Otto Normal wäre längst sediert im betreuten Pflegeheim-

  39. Die Völkermörder von spd, C*DU, SED und grünen KinderfickerInnen werden in Zukunft noch viel mehr Gegenwind im Bundestag erfahren, wenn all ihre linksgrünen Verbrechen von Target 2 über EEG zu September 2015 zu Sprache kommen werden!

    Völkermörder, hört die Signale, auf zum letzten Gefecht, die AfD erkämpft das Menschenrecht!

  40. Der Knaller war die Gegenüberstellung des ehemaligen Opelarbeiters Herbert W. in Bochum, der jetzt in Grundrente lebt und vor dem Ruhrstadion Samstags Flaschen sammelt, mit dem ehemaligen Bin Laden Leibwächter Sami A., der in Bochum auf Steuerzahlerkosten 1200 Euro monatlich bekommt. Wohnung etc. noch zusäztlich.
    Das war ein genialer coup in Weidels Rede. Und es war genau der Moment, wo sogar Merkel neugierig von ihrer gespielten Abgelenktheit abkam und neugierig lauschte, als „Herbert W.“ bei Weidel kam. Die Wende mit Sami A. kam für alle völlig unerwartet. Die Gesichter im Bundestag waren ziemlich lang, auf der Regierungsbank war blankes Entsetzen zu sehen.

  41. Grandioese Rede! Ist leider das ’schoenes Wetter‘ Fall; wahrscheinlicher (und auch nichts neues) ist, dass die Volksverrater der GroKo das Land absichtlich ins Verderben stuerzen

  42. Roth Nahles Göring Beck etc. Etc. Etc.
    Wir alle leben unter dem selben Himmel -wir haben aber nicht alle den gleichen Horizont.

  43. Toprede, da wird sich bei so einigen mit Resthirn der Kopfschmerz melden. Doch bei echten Grünlingen, deren Denken bekanntlich schwere Probleme hat, garantiert nicht!

  44. Ob Herbert W. aus Bochum zu Herbert Wehners Zeiten auch so schlecht von den VolksverräterInnen der spd bekandelt worden wäre?

  45. Fakt ist :

    Die Welt erlebt den größten Datenskandal des Internet-Zeitalters – doch kein Politiker von Rang in Deutschland verlässt Facebook!
    und ARD&ZDF machen täglich Schleichwerbung für Facebook!

  46. Großartig, Alice, brillant! Was für ein Rundumschlag!
    Was für ein Segen, daß es die AfD gibt! Endlich hört man die WAHRHEIT …
    … „in diesem Hohen Haus“ (höhöhö).

  47. Was für eine Rede. Besser geht es kaum!
    Bravo Alice Weidel.
    Wenn man sich die dümmlichen Gesichter der Zuhörer anschaut, es spricht Bände.
    Übrigens bin ich nicht überzeugt, das diese Witzfiguren alle Inhalte dieser Rede verstanden haben.

  48. Deutschland ist eine Irrenanastalt. Das hat Herr Schäuble wegen der Rüge gegen alice Weidel wegen dem Wort „Kopftuchmädchen“ bewiesen. Anscheinend ertragen die irren in deutschland diese Wahrheit nicht!

  49. Ich bin der Meinung, ausgerechnet das….war der einzig schwächere Satz in der Rede.
    Schön wäre es, wären es Idioten, die es halt nicht besser wissen.
    Es sind aber eher Bösartige und bestenfalls Huren, die für eigene Vorteile eben alles zulassen.
    Der Rest der Rede, einfach fantastisch.

    Das liegt, denke ich, auch.daran, dass die AfD klar reden kann, während die Altparteien selbst wissen, dass sue lügen und verdrehen und verzerren was das Zeug hält.
    Da kann man gar keine großen Reden halten.

    Man muss immer aufpassen, nicht aufzufliegen. Lügen ist anstrengend.
    Ich denke sogar, dass diese Politiker zT meinen, dass das ihre „Stellenbeschreibung“ ist und sie deshalb die 12000+ (?) mtl auch voll verdienen.

  50. Jetzt muss ich doch nochmal fragen: Der schreiende Doofreiter glaubt also ernsthaft, Kopftücher seien bei weiblichen Moslems biologisch, also gewachsene Organe, und daher ist Frau Weidels Aussage tatsächlich rassistisch?

    Dieses Land wird nicht von Idioten, sondern von Schwachsinnigen regiert. Himmel, was hat BSE da nur angerichtet? Die haben nur noch Pudding im Kopf. Wer Ideologie und Rasse nicht auseinanderhalten kann, ist ein Dämlack, Herr Doofreiter!

  51. Wenn man sich nun die Leistung der Dame im zu engen Hosenanzug anschaut, man o man, da liegen Welten dazwischen.
    Diese unselige Frau hat fertig. Ihr Stern ist am sinken. Sie redet nur noch dummes Zeug
    und bekämpft alles was mit dem Erhalt unseres Vaterlandes zu tun hat.
    Sie ist nur von mittelmäßiger Intelligenz.
    Bewiesen durch das Anschauen müssen ihrer abgefressenen Fingernägel und dem Anhören ihrer unmöglichen Rethorik.

  52. @Lach net sonst kommt Achmed 16. Mai 2018 at 10:40
    „Wenn man sich die dümmlichen Gesichter der Zuhörer anschaut, es spricht Bände.
    Übrigens bin ich nicht überzeugt, das diese Witzfiguren alle Inhalte dieser Rede verstanden haben.“

    Ich bin überzeugt, dass sie die Rede verstanden haben, und ich bin sogar guter Hoffnung, dass so mancher ihr innerlich Recht gegeben hat, aber es natürlich nicht zu zeigen wagt.

  53. Staatsaufgabe ist nämlich, das über Generationen aufgebaute Volksvermögen treuhänderisch zum Wohl des deutschen Volkes zu verwalten und es nicht mit vollen Händen zum Fenster raus zu schmeißen. Denn Eigentümer sind die deutschen Bürger und nicht Sie, die deutsche Regierung!

    Das ist der entscheidende Satz zum Haushalt, finde ich. Grauenhaft, den überhaupt den Deutschland-Abschafferm im Pralament sagen zu müssen!

    30 Mrd. EU-Beitrag – darüber wird nicht abgestimmt? Das kann doch nicht wahr sein!

  54. nicht Kopftuchmädchen wurden diskriminiert.
    Kopftuchmädchen propagieren durch ihr Kopftuch die
    DISKRIMINIERUNG VON NICHTMOSLEMS!

    Nicht immer ALLES verdrehen, ihr 1984er

  55. Die hässliche Alte mit dem Weiberbart von den Grünen mal wieder… Bin schon gespannt, wann die sich einmal ins Koma schreit. Ach wäre das schön!

  56. @Sani58 16. Mai 2018 at 10:24
    „Leider, leider wird von dieser Rede sicherlich kein Sterbenswörtchen im ÖR, in der örtlichen- und überörtlichen Tagespresse zu vernehmen sein.“

    So ist es, oder es werden Passagen zusammengekürzt, so dass es wieder in das Schema passt.

  57. Nebenbei: Die neue „Tichys Einblick“ ist vor ein paar Tagen herausgekommen. Wieder gute Beiträge u. a. von Tichy, Stefan Paetow, Sinn zur Masseneinwanderung. Tichys Einblick wird offenbar wie „geschnitten Brot“ abverkauft. Der Stapel im Bahnhofszeitungladen in Münster schrumpft täglich…….

  58. Auch ich finde eine zutreffende und schöne Rede von Frau Weidel. Na mal sehen was der ÖR aus der Rede pult für die Lückenberichterstattung und Diffamierung der Frau Weidel und damit der AfD.

  59. Werner Bernshausen 16. Mai 2018 at 10:23

    Merkels Rede war einfach nur bla, bla, bla. Wir sollen, wir wollen, wir müssen, wir werden …… Ja, verdammt noch mal, wer saß denn die letzten Jahre in der Regierung? Hoffentlich begreifen die Wähler endlich, dass sich mit Merkel und Co. nichts ändern wird. Die Merkel und die GroKo müssen weg. Die AfD muss viel stärker werden. Alice Weidel war gut.

    Das ist mir bei Merkels Rede auch aufgefallen. Unglaublich wo überall Rede- und Informationsbedarf besteht. Im Grunde genommen bestätigt sie damit, dass es bei vielen wichtigen Themen überhaupt keine Handlungsstrategien gibt, sondern diese erst noch entwickelt werden müssen. Bis die soweit sind ist die Legislaturperiode wieder vorbei. Dann kann man es wieder ins Wahlprogramm schreiben uns so tun, als hätte man die Abwicklung Deutschlands nicht ausgesessen.

  60. Eigentlich ein kleines Schmankerl. Sie wurde wegen „Kopftuchmädchen“ zur Ordnung gerufen, aber nicht für „Deutschland wird von Idioten regiert“. Bedeutet das etwa Zustimmung, Herr Schäuble?

  61. @Schurke1957
    16. Mai 2018 at 10:08

    Ich schließe mich Ihrem Kommentar an und denen von allen anderen hier!

    Es ist einfach eine unglaubliche Tatsache, dass, wer die Wahrheit sagt in diesem Land, mit „Pfui-Rufen“ belästigt wird. Diese Rede von Frau Weidel wird bei YouTube unendlich viele Clicks bekommen! Toll, Frau Weidel!

  62. Einfach Spitze, diese Rede ! Danke pi-news , dass ich diese Rede hier nachlesen konnte !!! Kein Mainstreammedium würde mir das ermöglichen .?

  63. Wenn ich nicht nur Steuern und GEZ zahlen müsste, sondern auch wählen dürfte, ich würde die Alternative für Deutschland wählen. Ich bin aber kein Türke wie Özil, spiele kein Fussball und liebe meine Königin Wilhelmina, die über Radio Oranje zum Widerstand gegen ALLE DIE HAKENKREUZE trugen aufrief. Hätte Wilhelmina dies heute im Deutschen Bundestag – wie Frau Weidel getan – wäre ihr einen Ordnungsruf wegen DISKRIMINIERUNG um die Ohren geflogen.
    https://www.youtube.com/watch?v=uDKdExasIwk
    Ich bleibe Holländer –
    Wilhelmus van Nassouwe
    ben ik, van Duitsen bloed,
    den vaderland getrouwe
    blijf ik tot in den dood. –
    weil ich mein Wilhelminisches Grundrecht auf Diskriminierung meiner Feinde nicht abgeben möchte.

  64. DumSpiroSpero 16. Mai 2018 at 10:54

    nein, das passt scho.

    Weidel hat ja ein Zitat von Zeemann gebracht und das auch gesagt.

    Die „Kopftuchmädchen“ sind m. E. wegen der Verbindung zu „sonstigen Taugenichtsen“ gerügt worden. Diese Stelle hätte Weidel vielleicht etwas unmißverständlicher vortragen sollen. Also dass sie die „sonstigen Taugenichtse“ auf die „Messermänner“ und nicht auf die „Kopftuchmädchen“ bezieht.
    Für den verständigen Zuhörer war das zwar klar, aber dazu gehören die meisten im Bundestag eben nicht.

  65. Jammerschade, dass die Kamera nicht den Herrn Hofreiter im Bild hatte. So ein Best of Hofreiter-Ausraster könnte so ein Amüsement werden.

  66. Offensichtlich werden wir nicht nur von Idioten, sondern auch von Analphabeten regiert – anders lässt sich doch nicht erklären, weshalb Schäuble aus

    „Burkas, Kopftuchmädchen und alimentierte Messermänner und sonstige Taugenichtse werden unseren Wohlstand, das Wirtschaftswachstum und vor allem den Sozialstaat nicht sichern.““

    ein

    „Sie haben unter anderem die Formulierung Kopftuchmädchen und sonstige Taugenichtse gebraucht. Damit diskriminieren Sie alle Frauen, die ein Kopftuch tragen. Dafür rufe ich Sie zur Ordnung.“

    macht.

    Denn offenkundig bezieht sich das Taugenichtse nicht auf die Kopftuchmädchen und auch nicht auf die Burkas (was ja auch überhaupt nicht passen würde) sondern ausschliesslich auf die alimentierten Messermänner.

    Deutsche Sprache, schwere Sprache..

  67. Bravo, Alice Weidel, bravo ! Ihre Ausführungen treffen es auf den Punkt !!
    Das linksgrüne Gesockse gröhlt dagegen an !

  68. Ich finde es nur noch armseelig wie sich die Altparteien im BT verhalten während der Rede zu so einem wichtigen Thema. Das ist so als würde mich mein Chef jeden Tag auslachen warum ich Depp die Arbeit denn so ernst nehmen würde. Und es ist ja so das die Altparteien schon mehrere Male deswegen in der Kritik standen. Null Interesse, null Bock Mentalität. Die nehmen ihre Situation überhaupt nicht mehr wahr. Ich verachte diess Altparteienkartellpack nur noch.

    Starke Rede von Frau Weidel und im Tonfall auch mehr als angemessen.

  69. Kritik an „Kopftuchmädchen“ ist alles was dem alten Herren zur deutschen Schieflage, dem Resultat seiner von ihm verschuldeten langjährigen Regierungszeit, einfällt!

    KOPFTUCHMÄDCHEN FIRST!
    Die einzige Sorge des Herrn Schäuble in dieser fatalen Staatssituation!!????

    Woher er alle Milliarden herangerafft und wo er sie hingeschafft hat, das hat er zwinged zu beantworten!!!

    Es ist so als beschwerte sich ein Krimineller, dass durch seine laute Verhaftung die Nachbarn im Schlaf gestört werden! – Auf dieser primitiven Volks-Verarsch……ng ist die ganze Regierungsarbeit aufgebaut!!

  70. DumSpiroSpero 16. Mai 2018 at 10:54
    Eigentlich ein kleines Schmankerl. Sie wurde wegen „Kopftuchmädchen“ zur Ordnung gerufen, aber nicht für „Deutschland wird von Idioten regiert“. Bedeutet das etwa Zustimmung, Herr Schäuble?

    Auch ich habe das so empfunden, wer schweigt stimmt zu. Spitze Wolfi, die auf der Regierungsbank sind auch für Dich Idioten. Die Einzige die die BT-Haushaltshoheit verteidigt ist die Alternative für Deutschland.

  71. Merkel ging in ihrer Rede übrigens nicht auf Frau Weidel ein. Sie wird wohl wissen warum.

  72. Dürfen während des Ramadan überhaupt tagsüber Bundestagssitzungen stattfinden?

  73. Eben Sahra Wagenknecht für die Partei, die für absolute Grenzöffnung für Jedermann und -frau steht.
    Also Billiglöhnernachschub, Ausbeutenachschub für die Großkonzerne.
    Mietkonkurrenten, was hohe Mieten bedeutet. Konsumenten, was hohe Preise bedeutet. Verdrängung der angestammten Bevölkerung aus Parks, ÖPNV, Veranstaltungen, Straßen, Plätze, was asozial ist im bösartigsten Sinne!

    Und nicht Gentrifizierung ist das Problem, ihr Linken Lügner.
    Kanackisierung und Zerfall ist das Problem.
    Nahezu JEDER Laden, der hier in meinem ohnehinn Arbeiterviertel dichtmacht, wird von Ausländern übernommen.
    Also….Fresse Halten, Heuchlerin Wagenknecht!

  74. Eine bessere Rede kann man nicht halten! In etwas über 10 Minuten hat Weidel mit dem ganzen Irrsinn, den diese Idioten-Regierung inszeniert, gnadenlos und in megaklarer Diktion abgerechnet.

    Wenn der studierte Prolet Hofreiter dabei vor Wut platzt, zeigt das nur auf, wie gut und treffend die Rede war.

    Jawohl: Kopftuchmädchen und sonstige Taugenichtse!

    Und Inzucht-Schäuble, der mit den schwarzen Kassen, dieser fiese Tattergreis, sollte besser ganz, ganz still sein.

    Allein für Weidels fulminante Rede hat sich der Einzug der AfD in den Deutschen Bundestag gelohnt.

  75. Weidel hat Recht mit den uns regierenden Idioten: In Angela Merkels Vorstellung marschieren bei uns gerade digital die Russen ein… Die Alte gehört dringend direkt aus dem Bundeskanzleramt vor den Kadi gezerrt!

  76. SCHULUNIFORMEN, die zur Disziplin anhalten, wären dringend erforderlich!
    (Auch wenn den Deutschen seit dem „Morgentau Plan“ das Uniformtragen untersagt wurde.)

    Die Zeiten ändern sich! Dann erledigte sich das KOPFTUCHPROBLEM von selbst.

  77. „… dieses Land wird von Idioten regiert!“ [Buuuuuuh, buuuuuh, … *grummel* … Pfui!, ….]

    Wenn man unvorbereitet mit der Wahrheit konfrontiert wird, ja, das tut weh! :-))

  78. Eurabier 16. Mai 2018 at 11:03
    Dürfen während des Ramadan überhaupt tagsüber Bundestagssitzungen stattfinden?

    Und warum wurde nicht
    1. eine Schweigeminute abgehalten,
    2. 3 Tage Staatstrauer verhängt,
    3. die BT-Sitzung vertagt,
    ob den unverhältnissmässigen Toten von Gaza?

  79. Frau Weidel – eine brilliante Rede, die frei von abartigen Verrenkungen und Lügen der Altparteien einfach die pure Wahrheit fließen läßt. Chapeau!

  80. Sagt mal,

    was genau ist eigentlich am Wort „Kopftuchmädchen“ so schlimm? Sie laufen doch in Massen in Großstädten so herum? Sehen doch alle, die die Augen aufmachen. Die Knallroten, die GrünInnen, die Roten, Schwarzen und die Gelb-blauen finden das doch auch gar nicht schlimm, ganz im Gegenteil haben sie doch sogar an der Mehrung der Kopftuchmädchen kräftig beigetragen, aber am Wort erhängen die sich? Ist das nicht schwere kognitive Dissonanz?

  81. Wenn nur ein einziges Land von Idioten regiert werden würde.
    Ich könnte es verstehen.
    Wenn nur ein einziges Volk so dämlich wäre und die Idioten immer wieder wählen würde.
    Ich könnte auch das verstehen.
    Das aber gan(s)z Westeuropa und ein großer Teil der restlichen Welt so dämlich ist und seine Idioten immer wieder wählt,das verstehe ich nicht.
    Oder werden irgendwelche Drogen ins Trinkwasser und-oder ins Futter gemischt?
    Es ist zum verrückt werden.

  82. „Doch, ich kann Ihnen sagen, Burkas, Kopftuchmädchen und alimentierte Messer-Männer und sonstige Taugenichtse werden unseren Wohlstand, das Wirtschaftswachstum und vor allem den Sozialstaat nicht sichern.“

    Blöder Satz. Damit macht sie sich angreifbar und die Empörung lenkt von dem sehr guten Rest der Rede ab.

    Nicht wirklich clever.

  83. Suuuuuper Frau Weidel!!!!
    Bitte AfD, mehr davon!
    Jagt sie, diese alte, abgewrackte, ausgelutschte und überflüssige Bande!
    Und dieser widerliche Schäuble soll mal ganz ruhig sein und erst einmal seine veruntreuten Spendengelder rausrücken!

  84. Marnix 16. Mai 2018 at 11:16

    ….“welche von den Juden ermordet wurden“, so im Antragstext von DENK-Almanya…..

  85. Ich liebe ihre Reden, sie ist direkt und hat eine spitze Zunge, die liebe Frau Weidel. Weiter so oder besser noch einen draufsetzen.

  86. Frau Weidel Wäre mal eine echte Bundeskanzlerin für Deutschland, endlich wird mal Klartext geredet.

  87. Die BT-Reden der AfD sind immer hervorragend. Ein richtiges Deutsch das bei der Integration hilft und nicht wie das degenerierte Gesäusel von Rothgrün einem grausen lässt. Lässt die Mohammedaner und Neger im Deutsch Unterricht AfD Reden auswendig lernen, vielleicht klappt dann die Integration noch und Rothgrün würde diese totsicher bekämpfen.

  88. @ ghazawat 16. Mai 2018 at 10:28

    „Kopftuchmädchen“

    Mitleid mit Schäuble ist angebracht. Keine Kritik!

    Es ist toll, wie er trotz schwerster Defizite immer noch sein Geld verdient. Otto Normal wäre längst sediert im betreuten Pflegeheim-

    Der bösartige alte Bock, der mit dem Inzucht-Geschwafel und den schwarzen Kassen, reißt sich doch seit Jahren und Jahrzehnten um Spitzenjobs in der Politik. Mein Mitleid mit diesem Totengräber der deutschen Demokratie hält sich in engen Grenzen.

  89. @ johann 16. Mai 2018 at 10:30

    Der Knaller war die Gegenüberstellung des ehemaligen Opelarbeiters Herbert W. in Bochum, der jetzt in Grundrente lebt und vor dem Ruhrstadion Samstags Flaschen sammelt, mit dem ehemaligen Bin Laden Leibwächter Sami A., der in Bochum auf Steuerzahlerkosten 1200 Euro monatlich bekommt. Wohnung etc. noch zusäztlich.
    Das war ein genialer coup in Weidels Rede. Und es war genau der Moment, wo sogar Merkel neugierig von ihrer gespielten Abgelenktheit abkam und neugierig lauschte, als „Herbert W.“ bei Weidel kam. Die Wende mit Sami A. kam für alle völlig unerwartet. Die Gesichter im Bundestag waren ziemlich lang, auf der Regierungsbank war blankes Entsetzen zu sehen.

    Das war in der Tat eines der ganz großen Highlights dieser fulminanten Rede.

  90. Schäuble soll den Mund halten. Gemeinsam mit Kohl hat er erbarmungslos den Euro durchgedrückt. Warum? Weil Mitterand das damals als französische Bedingung festsetzte (Deutschland schwächen), um der deutschen Wiedervereinigung – die ohne französisches „ja“ nicht möglich war – zuzustimmen. Selbst zu Bolschewiki ist das inzwischen durchgedrungen:

    Im Zuge der von Deutschland angestrebten Wiedervereinigung verknüpfte … der damalige französische Staatspräsident Francois Mitterrand die Zustimmung Frankreichs zur Wiedervereinigung mit der Zustimmung des damaligen deutschen Bundeskanzlers Helmut Kohl zur „Vertiefung der Wirtschafts- und Währungsunion“, also mit der Einführung des Euro. Kohl widersprach dieser Darstellung, hätte aber, wie er später in seinem Buch „Aus Sorge um Europa“ schrieb, die gemeinsame europäische Währung für einen angemessenen Preis für die deutsche Einheit betrachtet. Er stimmte dem Projekt der Einführung des Euro ohne vorherige Rücksprache mit Bundesbankpräsident Hans Tietmeyer zu. (…)

    Kohl war sich bewusst, dass er damit gegen den Willen einer breiten Bevölkerungsmehrheit handelte. In einem 2013 bekanntgewordenen Interview vom März 2002 sagte er dazu: „In einem Fall (Einführung des Euro) war ich wie ein Diktator“. Er habe die Entscheidung aber getroffen, weil er den Euro als „ein Synonym für Europa“ und eine einzigartige Chance für das friedliche Zusammenwachsen Europas betrachtete.

    Es ging weiter mit den Bilanzfälschungen Griechenlands, um in den Euroraum zu kommen (die Schäuble bestens bekannt waren, wie er später zugab)…

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/konjunktur/euro-raum-griechenland-erschwindelte-euro-beitritt-1189739.html

    … bis hin – unter Bruch aller EU-Verträge – zur Schuldenhaftung einzig und allein Deutschlands für alle Staaten der Eurozone. Eine ganz widerliche Politik, die am Ende auf den deutschen Staatsbankrott rausläuft. Und dann rettet uns niemand.

  91. 1. ghazawat 16. Mai 2018 at 10:28
    „Kopftuchmädchen“
    Mitleid mit Schäuble ist angebracht. Keine Kritik!
    Es ist toll, wie er trotz schwerster Defizite immer noch sein Geld verdient.
    ——————————————

    Auch hier haben sich die Zeiten geändert. Wenn Sie einen Behinderten in einer normalen Firma (also Firma mit Betriebsrat) angestellt haben, den bekommen Sie NIE MEHR LOS! Der kann sich 250 TAGE im Jahr krank melden und das jedes Jahr! So viel Abfindung wie der Wert ist kann keine Firma bezahlen!

    Die einzigen, die es in diesem Land immer schwerer haben sind die NORMALEN Leute, die WEISSEN, diejenigen, die keiner besonderen herausragenden sexuellen, ethnischen oder künstlerischen Gruppe angehören!

    Alle die NORMALEN ohne Lobby!!

  92. Alice Weidel (AfD) wurde vom bösen alten Mann (Koffermann Schäuble) gerügt wegen: „Burka, Kopftuchmädchen und und alimentierte Messermänner und andere Taugenichtse“?

    Ich kann daran beim besten Willen nichts Verwerfliches finden. Vielleicht hätte man aber auch erdogansche Gebärmaschinen sagen sollen: „Erdogan ruft Türken in Europa auf: „Macht fünf Kinder““
    https://www.stern.de/politik/ausland/erdogan-ruft-tue.. …

  93. Beste Rede, die ich jemals im Bundestag gehört habe!

    Danke Frau Alice Weidel!

    Danke!

    Endlich ist schluß mit den bleiernen, gleichgeschalteten und banalen Reden im Bundestag, die eher an die Volkskammer der ehemaligen DDR erinnern als an Debatten in einem demokratischen Parlament.

    Die AfD ist eine echte Bereicherung für Deutschland!

    🙂

  94. Dachte eher dass das steinzeitliche Kopftuch Mädchen und Frauen diskriminiert!

    🙂

  95. jeanette 16. Mai 2018 at 11:11

    <i1<SCHULUNIFORMEN, die zur Disziplin anhalten, wären dringend erforderlich! … Die Zeiten ändern sich! Dann erledigte sich das KOPFTUCHPROBLEM von selbst.

    Leider nicht. Das erste was Mohammedaner in den Staaten und an den Schulen mit Schuluniform (alle islamischen Staaten, dazu alle des British Commonwealth) durchsetzten, war die Kopfwindel zur Schuluniform. In GB gerät es langsam außer Kontrolle (Fotowarnung):

    http://www.kingsavenueschool.co.uk/uniform

    https://www.economist.com/erasmus/2018/02/02/in-british-schools-the-wearing-of-the-hijab-by-young-girls-is-an-explosive-issue

  96. Scherbengericht 16. Mai 2018 at 11:13

    „… dieses Land wird von Idioten regiert!“ [Buuuuuuh, buuuuuh, … *grummel* … Pfui!, ….]

    Wenn man unvorbereitet mit der Wahrheit konfrontiert wird, ja, das tut weh! 🙂
    ————
    Und weil die „Idioten“ keine Idioten sein wollen, bleibt als einzige weitere Erklärung: Sie tun das absichtlich zum Schaden unseres Volkes.

  97. Der dumme vollgefressene Grüne mit den fettigen Haaren hat bei der Rede von Frau Dr. Weidel geschrien wie damals Göbbels im der Sportarena. Der Depp war ganz rot im Gesicht!

    Ich dachte der doofe und extrem unsympathische Hofreiter bekommt jetzt einen Herzinfarkt. (Leider hat er keinen bekommen). Der hat gebrüllt wie Adolf Hitler auf Drogen!

    Der Typ ist ein richtiger grüner Nazi. Extrem schrecklich, abschreckend und bodenlos hohl. Das Verhalten des Grünen Deppen zeigt, die grüne Ideologie ist eigentlich nur eine Vermischung von absoluten faschistischen Stalinismus und menschenverachtender Nationalsozialismus.

    Das ist grüne Scheiße pur!

  98. Grandios!
    So geht Opposition, und auch ein herzliches Dankeschön an Frau Weidel ob der klaren Worte.

    Danke auch an PI für das Einstellen der Rede im Wortlaut – das wünschte ich mir öfter, da ich keinen Fernseher besitze und nur extrem lahmes Internet habe und somit auch keine Streams anschauen kann.

  99. Schäuble sollte sofort und unverzüglich zurücktreten!

    Ähhhhhh!

    Ich meine der Typ soll sofort zurückrollen!

    🙂 🙂 🙂

  100. Brilliant !

    Frau Weidel „hat sich gemacht“ !
    Sie hat sich aus dem geistigen Korsett der Lucke & Petry_brezel- Zögerer & Zauderer befreit, und realisiert, daß es vergeudete Liebesmüh und nur Selbstkastration bedeutet, sich weiterhin vornehm zu ziemen & zu zieren.
    Die Zeit läuft uns davon, und deshalb ist klare Kante angesagt !
    Genau das hat Frau Weidel erkannt und handelt danach. Selbst in der AfD können einige Schlafmützen noch von ihr lernen.

    Also vielen Dank Frau Weidel, Glück auf AfD und frisch auf zum fröhlichen Jagen !!!

    https://www.youtube.com/watch?v=r3b7I1jGugU

  101. @ Theo Retisch 16. Mai 2018 at 10:16:

    Metaspawn 16. Mai 2018 at 09:59

    Man darf allerdings nicht „Kopftuchmädchen“ sagen, meinte der Rollstuhlfahrer, der die Veranstaltung leitet anschließend … lol.
    ——————–
    Ein Brüller, dieser „Ordnungs“ruf…..

    Die IDIOTEN hat er nicht gerügt !!!!!

    Das gefällt mir auch! :mrgreen:

    Kopftuchmädchen für minderjährige Mohammedanerinnen geht nicht, aber Idioten für die Bundesregierung geht schon. Das kann ein wunderbarer Augenöffner für alle sein, die ein bisschen tiefer in die Funktionsweise des Systems blicken möchten:

    Politiker sind unter anderem dazu da, beschimpft zu werden, das weiß der Rolli, das weiß auch Frau Merkel. Das nehmen sie gelassen hin, das gehört zum Job, für den sie gut bezahlt werden. Das ist nicht ihr einziger Daseinszweck, sie haben noch Propaganda-Aufgaben, aber die enorm wichtige Blitzableiter-Funktion haben sie auch. Nicht nur die Opposition, die ein bischen Maß halten muss („Idioten“ ist kein schlimmes Schimpfwort) sondern auch der ganz normale kleine Bürger darf Politiker fast beliebig übel beleidigen.

    Überlegt einfach mal nur, wie ihr hier völlig unbehelligt Tag für Tag die Bundeskanzlerin und ihr Kabinett beleidigt, und zahllose andere Leute auf Facebook, Twitter, YouTube und in vielen Foren tun das auch, häufig auf vulgärste Weise. Ich sage ja gar nicht, dass das nicht gerechtfertigt ist – keine Sorge, MICH stört es nicht! Aber warum stört es Frau Merkel nicht? Warum unterbindet sie es nicht, wenn sie die Macht dazu hat? Warum wird niemand wegen Hatespeech verklagt, wenn er die Bundeskanzlerin beleidigt?

    Die Mächtigen und die Regierenden darf man in keinem System beleidigen. In einem Gottesstaat darf man Gott nicht beleidigen, in einem Kaiserreich den Kaiser nicht, im 3. Reich durfte man Hitler nicht beleidigen, und bei uns….?
    Bei uns darf man die Mächtigen und die Regierenden auch nicht beleidigen.

    Novaris (16. Mai 2018 at 10:13) hat schon recht:

    Alice Weidel :„Dieses Land wird von Idioten regiert“
    Das könnte man meinen —- aber es ist weitaus schlimmer ! Dieses Land wird verraten !
    Diese sogenannten „Idioten“ sind Marionetten derjenigen „die hinter den Kulissen stehen“

    Frau Weidel kann das als Vertreterin einer politischen Partei nicht sagen. Damit würde sie sich selber ad absurdum fühlen: „Wahlt uns! Wir möchten auch Marionetten sein!“ Das geht nicht. Sie muss so tun, als ob die Bundesregierung regieren würde. So sind die Spielregeln für Politiker. Aber wir sind keine Politiker. Wir haben ein bisschen mehr Freiheiten, können ihr diese Unwahrheit nachsehen und müssen sie nicht übernehmen!

  102. Wuehlmaus 16. Mai 2018 at 11:29

    @ ghazawat 16. Mai 2018 at 10:28

    „Kopftuchmädchen“

    Enjoy Difference, zieh dir ein Kopftuch an!

    … Schäuble …

    Der bösartige alte Bock, der mit dem Inzucht-Geschwafel und den schwarzen Kassen, reißt sich doch seit Jahren und Jahrzehnten um Spitzenjobs in der Politik. Mein Mitleid mit diesem Totengräber der deutschen Demokratie hält sich in engen Grenzen.

    Nicht zu vergessen das seine Tochter Christine Strobl (* 5. August 1971 als Christine Schäuble) als „Medienmanagerin“ bei ARD Degeto sitzt und mit einem Bugdet von 400 Millionen Euro entscheidet, was das GEZ-Michelchen sehen darf/soll.

  103. Marnix 16. Mai 2018 at 11:16

    ….“welche von den Juden ermordet wurden“, so im Antragstext von DENK-Almanya…..

    Eine Muslim-Partei wie DENK ist zum Teil sogar eine gute Sache, weil man nun den Zuspruch den sie auf z.B. Facebook bekommen sich anschauen kann. Die unumgängliche Schlussfolgerung muss dann sein: Integration ist eine Illusion von Volltrotteln.
    https://www.facebook.com/DenkNL/
    z.B. Rachid Rachid Als dit zou gebeuren in Frankrijk belgie Nederland etc , dan is t terroristische aanslag. Maar als onbewapende kindjes doodgeschoten worden in Palestina dan hoor je daar niks over. wat leven wij toch in een smerige wereld. Eind stand moslims stellen niks voor en zijn terroristen. Is tijd voor derde wereld oorlog. Smerige hypocrieten. (Wenn dies in FR, BE, NL geschehen würde, dann wäre es einen terroristischen Anschlag. Wenn aber unbewaffnete Kinderchen in Palästina erschossen werden, hört man nichts darüber, in was für eine schmutzige Welt leben wir wohl. Im Grunde bedeuten Muslime gar nix und sind Terroristen. Es ist Zeit für einen Dritten Weltkrieg. Schmutzige Hypokriten.)

  104. Sehr gute Rede!
    Schäuble kritisiert den Begriff „Kopftuchmädchen“.
    Dass unser Land von Idioten regiert wird, rügt er nicht.

    Das nenne ich schon bezeichnend!

  105. Was tut das gut, die Reden der AfD im Bundestag zu hören!

    Danke AfD, danke Frau Weidel!

  106. Marie-Belen 16. Mai 2018 at 09:45
    „Dieses Land wird von Idioten regiert!“
    …da ist das einzige Problem, es herrscht Fachkräftemangel in der Bundesregierung!

  107. Nuada 16. Mai 2018 at 11:55

    Politiker sind unter anderem dazu da, beschimpft zu werden, das weiß der Rolli, das weiß auch Frau Merkel. Das nehmen sie gelassen hin, das gehört zum Job, für den sie gut bezahlt werden.

    Genau. Ich kenne es noch aus dem Bonner Wasserwerk der 70er/80er, in dem sich CDUSPDFDPGRÜNE (die letzten seit 1983) in feurigen Reden unflätig gegenseitig beschimpften. Hinterher gingen sie zusammen bollevergnügt einen Heben und amüsierten sich anerkennend über den gegenseitigen Unflat, weil das rhetorische Schaulaufen wieder mit 1+ bestanden war.

    „Pöbeln“ war und ist eine der wichtigsten parlamentarischen Disziplinen, um von geistiger Windstille und Nichthandeln abzulenken. Verbale Kraftmeierei als Blendgranate.

  108. Jetzt hört endlich mit eurem Gehetze auf! Wer sind denn die besseren Menschen? In Deutschland wird das Fischen ohne Anglerschein zu Recht hart bestraft. Aber habt ihr je gehört, dass da mal ein Neger dabei gewesen wäre? Den hätten die doch sofort abgeschoben.

  109. Schäuble ist ein hinterlistiger Kerl, er versucht als allerstes Frau WEIDEL mundtot zu machen, indem er sie als „Rassistin“ darstellen will und angreift!

    RASSISMUS!!! Schreien!

    Das ist das einzige, was diesen Volksbetrügern einfällt, wenn man sie zur Rechenschaft zieht!!!
    Ich kann das WORT RASSISMUS nicht mehr hören!!! Dieses billige Rechtfertigungsargument, diese schäbige Verteidigungswaffe und schmutzige Angriffskeule!!

    Wir HELLHÄUTIGEN WIR sind die schikanierte, unterdrückte MINDERHEIT!!!

    Diese Leute, die das gesamte VOLK hinters Licht führen, sie rechtfertigen sich doch nicht!
    Dafür sind sie viel zu arrogant!!!

  110. Schäuble hat vergessen, Weidel auch dafür zu rügen, dass sie Messermänner und Taugenichtse auf eine Stufe gestellt hat.

    Das ist eine Diskriminierung anständiger messertragender Männer.

    🙂

  111. Der grüne Hoppereiter hat immer mächtig Dampf im Kessel. Läßt sich das nicht klimaverträglich nutzen und ins Fernwärmenetz einspeisen, oder zur Heizung des bunten Tages kommenden Winter ?

  112. Die Rede von Gauland war fast noch besser, kritisch, aber nicht polemitsch. Genialer Schlussatz.

  113. Wie kann ein denkender Mensch die Aussage „Doch, ich kann Ihnen sagen, Burkas, Kopftuchmädchen und alimentierte Messer-Männer und sonstige Taugenichtse werden unseren Wohlstand, das Wirtschaftswachstum und vor allem den Sozialstaat nicht sichern“ als Diskriminierung von Kopftuchmädchen qualifizieren? Es gilt doch der Grundsatz Eltern haften für ihre Kinder. Die Mädchen haben keine andere Wahl als sich ihre Eltern zu unterwerfen. Auch unser eingeschüchterte Staat unternimmt ja nichts gegen diese Schändung ihrer körperlichen Integrität! Der Wolfi nahm mit seinem Ordnungsruf die Unterdrücker dieser Kinder in Schutz.

  114. OT

    Unglaublich boesartiger Kommentar des DLFs ueber die Nahost-Lage, Israel, die Palaestinenser und natuerlich Donald Trump, der mal wieder an allem Schuld ist. Heute tagt das Bundesverfassungsgericht bzgl. des Staatsfunks. Es wird pro Staatsfunk entscheiden. Darauf muss man nicht einmal wetten

    Es ist die böse Ironie der Geschichte, dass dieses Massaker ausgerechnet am 70. Jahrestag der Staatengründung Israels passierte. Terroristen oder verzweifelte Palästinenser? Kinder oder Kanonenfutter, wie es die amerikanische UN-Botschafterin Haley nannte. Die Eröffnung der amerikanischen Botschaft in Jerusalem, sie wurde zur eigentlichen Botschaft an die Welt: Das Amerika dieser Tage schert sich weder um Resolutionen noch um Geschichte. Das Amerika des Präsidenten von Trumpland schert sich nicht um Recht und die Rolle, die dieses Amerika einst im sogenannten Nahostfriedensprozess spielte. Neutraler Vermittler – das ist Geschichte. Spätestens seit die amerikanische Fahne vor der Botschaft in Jerusalem weht.
    Hier feiernde Amerikaner, twitternde Präsidenten, die von einem großen Tag für Israel und die USA reden, dort verzweifelte Mediziner, die mit den letzten Lumpen die blutenden Körper von über 1500 Verletzten im Gazastreifen vor dem Ausbluten retten wollen. Ihnen gehen Strom und Medikamente aus. Infusionen. Operationsbesteck. Übrigens auch, weil das Trumpland-Amerika dem Hilfswerk der UN für die Palästinenser das Geld zusammenstrich.

    http://www.deutschlandfunk.de/nakba-tag-die-katastrophe-geht-weiter.720.de.html?dram:article_id=418027

  115. Wir werden von berufslosen Vollversagern heimgesucht-dies wäre die richtige Bezeichnung. Von „Regierung“ kann bei dieser Merkel-Bande nicht die Rede sein.

  116. Wuehlmaus 16. Mai 2018 at 11:32

    @ johann 16. Mai 2018 at 10:30

    Der Knaller war die Gegenüberstellung des ehemaligen Opelarbeiters Herbert W. in Bochum, der jetzt in Grundrente lebt und vor dem Ruhrstadion Samstags Flaschen sammelt, mit dem ehemaligen Bin Laden Leibwächter Sami A., der in Bochum auf Steuerzahlerkosten 1200 Euro monatlich bekommt. Wohnung etc. noch zusäztlich.
    Das war ein genialer coup in Weidels Rede. Und es war genau der Moment, wo sogar Merkel neugierig von ihrer gespielten Abgelenktheit abkam und neugierig lauschte, als „Herbert W.“ bei Weidel kam. Die Wende mit Sami A. kam für alle völlig unerwartet. Die Gesichter im Bundestag waren ziemlich lang, auf der Regierungsbank war blankes Entsetzen zu sehen.

    Das war in der Tat eines der ganz großen Highlights dieser fulminanten Rede.

    – das ist ein Schwachpunkt ihrer Rede – wer wirklich Jahrzehnte im Bergbau und bei Opel gearbeitet hat, bekommt ein sehr gute Rente. Der braucht keine Flaschen sammeln!!

  117. die Regierung und die CDUCSUSPDGRUENELINKE regen sich mehr über „Kopftuchmädchen“ auf, als über Terroristen, Verbrecher, Irre, Taliban, IS Terroristen die massenhaft einwandern und von der BAMF den Stempel „approved“ bekommen. Daran sieht man doch dass es in Deutschland sehr gut gehen muss.

    Und „mieses Stück Scheixxe“ weil Weidel das ausgesprochen hat, aber die Vizepräsidentin hat das durch ihre Demo Teilnahme unterstrichen, da regt sich niemand drüber auf. Die Roth unterstützt ja auch noch diese beiden miesen Fussballer Türken die“IHREN“ Präsidenten geehrt haben mit einer Trikotübergabe

  118. Die spinnen doch nicht, die AFDler
    Saubere Arbeitsteilung zwischen Weidel & Gauland,
    p e r f e k t.

  119. regon 16. Mai 2018 at 12:17

    ja, habe einen kurzen Ausschnitt gehört. Einfach fantastisch, wie die AfD da Leben reinbringt und den Altparteien die Leviten liest.

  120. Großes Komplimet Frau Weidel. Reden mit messerscharfer Logik wie ihre sollte allen AfD-Abgeordneten und Parteimitgliedern eigen sein.

  121. nairobi2020 16. Mai 2018 at 12:30

    Sie rauben, morden und vergewaltigen schließlich „gegen Rechts“!

  122. Alice Weidel zeigt klare Kante, und so muss das sein für eine Oppositionspartei!
    Bei T-Online wurde das Leserforum für dieses Thema schon wieder abgeschaltet, da waren wohl zu viele Symphatisanten für Weidel…

  123. @ghazawat
    Fräulein Hofreiter echauffiert sich leicht. Eigentlich fehlen nur noch die Ohnmachten…
    —-
    :))))))

  124. Ich hab mir die Rede angehört.
    Ich verstehe nicht, warum da einige wütend zwischenkrakeelen.
    Ich verstehe es wirklich nicht.

  125. Die Idioten, von denen wir regiert werden. Waren die schon immer so? Oder haben die sich das hart erarbeitet, um sich den Neuankömmlingen anzupassen?

  126. Ich habe Hofreiters Geschrei gehört?
    Muß also eine hervorragende Rede gewesen sein.
    Danke, Alice!

  127. Novaris 16. Mai 2018 at 10:13
    Alice Weidel :„Dieses Land wird von Idioten regiert“

    Diese sogenannten „Idioten“ sind Marionetten derjenigen „die hinter den Kulissen stehen“ (Benjamin Disraeli – ehem. britischer Premierminister) und den offensichtlichen PLAN verfolgen, über offene Grenzen durch Masseneinwanderung – insbesondere aus muslimischen Ländern – die Nationalstaaten, deren Kultur und Identität, zu zerstören, um eine leicht beherrschbare Mischbevölkerung zu schaffen in Richtung einer neuen Weltordnung, in der sie herrschen werden und alles besitzen.
    ———————–
    Haargenau!!!

    Diese „Hinter-den-Kulissen-stehenden“ sitzen jenseits des Atlantiks und haben ihre Tentakel bis in die letzten Ecken ihrer Kolonie BRD ausgebreitet.
    Allein die vielen „Zinktenks“ sprechen Bände, wie hier jeder Schritt und jedes Wort beobachtet und vorgeschrieben wird.

    Und es sind nicht nur die „Politiker“, sondern auch die Scheingewerkschaften, die von denen gesteuert werden – um das Elend der Arbeiter immer weiter zu vergrößern.

    Der German Marshall Fund tagte in Brüssel zur:
    Agenda 2018
    http://club.bruxelles2.eu/wp-content/uploads/2018/03/agenda-brusselsforum-@gmf180308.pdf
    vom 8. bis 10.03.2018 in Brüssel

    Deutsche Teilnehmer:
    Ines Pohl, Editor-in-Chief, Deutsche Welle
    Thomas Kleine-Brockhoff, Vice President, Berlin O^ce, The German Marshall
    Reiner Hoffmann, Head, DGB
    Max Hofmann, Brussels Bureau Chief, Deutsche Welle
    The Hon. Reinhard Butikofer, Member, European Parliament
    The Hon. Niels Annen, Member, German Bundestag
    The Hon. Cem Özdemir, Member, German Bundestag
    Nora Müller, Executive Director International Affairs, Koerber Foundation!
    The Hon. Norbert Röttgen, Head, Foreign affairs Committee, German Bundestag
    Florian Eder, Managing Director Expansion, Politico [DIE WELT und WamS]

    Daran sieht man, woher der DGB-Chef seine Befehle bekommt!

    Die internationalen „Geheimgesellschaften“ beherrschen nicht minder auch unsere Nachbarn….
    Die Anstalt hatte es öffentlich gemacht.
    https://www.youtube.com/watch?v=q0q_kkJSHds

    Der ver.di-Vorsitzende, Frank Bsirske, war Teilnehmer 2017 bei den Bilderbergern!!!
    Was hatte der Bsirske bei den Bilderbergern zu suchen?

    In diesem Jahr 2018:
    Verdi-Chef Frank Bsirske lässt da streiken, wo es weh tut
    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/oeffentlicher-dienst-flughaefen-nahverkehr-kitas-verdi-chef-bsirske-laesst-da-streiken-wo-es-weh-tut/21154864.html
    am 9.4.18

    Öffentlicher Dienst, Flughäfen, Nahverkehr, Kitas – Verdi-Chef Bsirske lässt da streiken, wo es weh tut

    Im Tarifstreit des Öffentlichen Diensts wollen die Gewerkschaften am Dienstag auch Flughäfen lahmlegen.

    Verdi-Streiks: Straßen und Schienen versinken in Chaos

    Darum war Bsirske 2017 auf der Bilderberger -Konferenz! Ein angeblicher Arbeitnehmervertreter, ein -Verräter am Wohl unseres Volkes!

  128. DANKE !! Frau Weidel, für diese brillante Rede.
    Das ist es, worauf ich seit Jahren gewartet habe.
    Passen Sie gut auf sich auf.

  129. Wer sich noch an die Reden von F.J. Strauß im Bundestag erinnert… Alice Weidel tritt in seine Fußstapfen!

  130. Schäuble hat mit seiner Rüge gelogen. Er rügte, dass Frau Weidel angeblich
    „Kopftuchmädchen und sonstige Taugenichtse“ sagte und damit Frauen mit Kopftuch diskriminiert.
    Tatsächlich sagte Frau Weidel jedoch „Kopftuchmädchen, Messermänner und sonstige Taugenichtse“. Ich hatte das beim Hören zunächst mit den Messermännern verbunden. Schäuble lässt die Messermännern weg und verbindet einfach die Kopftuchmädchen mit den sonstigen Taugenichtsen.
    Im übrigen diskriminieren (trennen) die Kopftuchfrauen selbst, weil sie sich von den „ungläubigen, minderwertigen“ Frauen ohne Kopftuch abgrenzen wollen. Umgekehrt wird also ein Schuh draus. Und das ein Großteil der Kopftuchfrauen niemals etwas in die Sozialsysteme einzahlt, aber viel entnimmt, ist doch wohl nicht ernsthaft zu bestreiten. Nichts anderes meinte Frau Weidel. Schäuble und Co wollen das bewusst missverstehen.
    Ich bete dafür, dass Schäuble, Merkel und Co. für ihre Politik irgendwann rechtsstaatlich zur Verantwortung gezogen werden.

  131. Wenn es bloß Idioten wären, könnte man damit vielleicht noch lesben.

    Aber die Regierenden sind grenzenlos machtgeile, geldgeile und korrupte Idioten.

  132. Auf Staatssender ARD wurde gerade empört vermeldet,daß der Ton in den Bundestagsdebatten entgleisen würde,aber Gottseidank gäbe es in unserer Demokratie einen Bundestagspräsidenten,der diesem schlimmen Tun Einhalt gebietet.Die Empörung des Journalisten war stark zu spüren.
    Nun,endlich gibt es wieder eine richtige Opposition,die mal Tacheles redet,das sind unsere Einheitsparteien nicht mehr gewohnt.Die Journaille steht Kopf.Mimimimimi!
    Kindergarten!!

  133. Das musste endlich einmal gesagt werden!
    Wo sie Recht hat, hat sie Recht.

    Danke Frau Weidel!

    A f D
    Die wirklich Einzige Alternative im Deutschen Bundestag, wenn man sich diese Politiker der Kartellparteien im Bundestag anschaut, und jetzt noch Erleben muss, wie primitiv und geistlos sie agieren, da muss man die Feststellung von Frau Weidel nur noch bestätigen.
    Was für ein P …. ck!

    Es ist unglaublich welche Dekadenz sich dort im Bundestag angesammelt hat, und welche Missachtung
    und Diskriminierung dort Demokraten und Andersdenkenden entgegen schlägt.

    Diese Intelligenzbestien nennen sich auch noch „Demokraten, und bestimmen in ihren Wahn, dass sie eine Werte-Union darstellen, da stellt sich mir die Frage: welche Werte vertreten sie eigentlich, und wenn man über diese gewagte Aussage nachdenkt, kommt man tatsächlich in’s grübeln.

  134. Soeben im Mittagsmagazin (ZDF).
    Alice Weidel wird von der neuen Quotennegerin (keine Ahnung wie die heißt) interviewt. Die schnallt überhaupt nicht, was Weidel ihr sagen möchte und quatscht immer dazwischen.

  135. Sehr interessant auch gerade die Frau Birgit Malsack-Winkelmann,

    welche auf die parteinahen Stiftungen hinweist und auf Geldposten im Haushalt aufmerksam macht, die der parlamentarischen Kontrolle entzogen seien („Deckungsvermerk oder fehlender Deckungsvermerk“).

  136. Ein Versierter soll Video-Schnipsel
    mit Hofreiters Eruptionen zusammenstellen.

    Könnte im Wechsel mit Freddy Fentons Dinner for One
    am Silvesterabend genossen werden . .

  137. Kaum auszuhalten ist das Mienenspiel von Volker Kauder. Ein Unsympath nach Ralf Stegner. Er wirkt extrem autoritär. Wie einer der über Leichen geht. Außerdem: Wie er mit der Göring-Eckart zusammensitzt und mit den Gründen tuschelt…Unheimlich.

  138. @ Mjoellnir_ 16. Mai 2018 at 13:00

    Schäuble hat mit seiner Rüge gelogen. Er rügte, dass Frau Weidel angeblich
    „Kopftuchmädchen und sonstige Taugenichtse“ sagte und damit Frauen mit Kopftuch diskriminiert.
    Tatsächlich sagte Frau Weidel jedoch „Kopftuchmädchen, Messermänner und sonstige Taugenichtse“. Ich hatte das beim Hören zunächst mit den Messermännern verbunden. Schäuble lässt die Messermännern weg und verbindet einfach die Kopftuchmädchen mit den sonstigen Taugenichtsen.
    Im übrigen diskriminieren (trennen) die Kopftuchfrauen selbst, weil sie sich von den „ungläubigen, minderwertigen“ Frauen ohne Kopftuch abgrenzen wollen. Umgekehrt wird also ein Schuh draus. Und das ein Großteil der Kopftuchfrauen niemals etwas in die Sozialsysteme einzahlt, aber viel entnimmt, ist doch wohl nicht ernsthaft zu bestreiten. Nichts anderes meinte Frau Weidel. Schäuble und Co wollen das bewusst missverstehen.
    Ich bete dafür, dass Schäuble, Merkel und Co. für ihre Politik irgendwann rechtsstaatlich zur Verantwortung gezogen werden.

    —————-

    Die werden uns einfach unsere Kultur abtrotzen. es hat längst angefangen:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article176397435/Ramadan-Oft-fasten-die-Kinder-weil-sie-den-Eltern-imponieren-wollen.html

    Und das hier, das aus 2010 stammt als die FAZ zumindest noch ein paar Eier Inder Hose hatte:

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/integration/rassismus-das-schweigen-der-schulen-ueber-deutschenfeindlichkeit-11056390.html

    Heute ist das alles Alltag, gewinnt der Islam weiter an Boden, werden im Jahr 2018 Rufe laut, den Schulunterricht dem Ramadan anzupassen. Kopftücher waren gestern, die gehören in allen größeren Städten zum Straßenblick. Darunter stecken freundlose breitbeinige fette alte Frauen, denen man bis zur Unfruchtbarkeit ein Kind nach dem anderen entbunden hat – daher die Breitbeinigkeit – oder jüngere freudlose Brutmaschinen, die blad ähnlich aussehen werden und die zurzeit dauerschwanger sind und schließlich der arroganter Nachwuchs, der die noch freien christlichen Mädchen hasst, weil die alles haben und dürfen, was sie nicht haben und dürfen.

  139. Ich möchte doch noch mal auf die Rüge Schäubles zurückkommen. Weidel sagte:
    „Burka, Kopftuchmädchen und alimentierte Messermänner und sonstige Taugenichtse werden unseren Wohlstand, das Wirtschaftswachstum und vor allem den Sozialstaat nicht sichern“
    Darauf Schäuble:
    „Sie haben in ihrer Rede unter anderem die Fomulierung „Kopftuchmädchen und sonstige Taugenichtse“ gebraucht.“
    Kann er der Rede nicht mehr folgen oder war die falsche Wiedergabe Vorsatz? Wenn er nicht mehr folgen kann, sollte er seinen Job aufgeben. Wenn es Vorsatz war, sollte er sich schämen.

  140. Diese Rede ist leider in wesentlichen Punkten nicht wirklich rund:

    1) “ … Auf unglaubliche sieben Billionen Euro beläuft sich die Gesamtverschuldung die Bund, Länder, Gemeinden und die Sozialkassen angehäuft haben. …“

    Ein anderer Begriff hierfür: Versteckte bzw. Verdeckte Schulden.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Verdeckte_Staatsverschuldung
    Eine nähere bzw. ausführliche(re) Darstellung hierzu wäre gut gewesen, weil vielen gar nicht klar ist, auf welch vielfältige Weise das Volk betrogen wird:
    Deutschland hat – bei ehrlicher Betrachtungsweise – kein Reichtum zur Verfügung, sondern es ist kein Geld vorhanden für bitter notwendige Investitionen (Schulen, Infrastruktur etc.), die Tilgung von Schulden, die Bildung von Rücklagen usw. usf.

    2) Deutschland liegt bei der Bildung von privatem Wohneigentum in der EU weit abgeschlagen auf den hinteren Plätzen! — Das wäre dann kein Problem, wenn die Mietkosten in Deutschland gering wären. Doch das Gegenteil ist der Fall und die Mietkosten liegen für immer mehr Menschen außerhalb ihrer finanziellen Möglichkeiten.

    In diesem Kontext wäre ein Hinweis hierauf goldrichtig gewesen.

    https://www.berliner-zeitung.de/berlin/afd-will-wohneigentum-staerker-foerdern-30168278

  141. Die AfD muss überspitzt formulieren, weil sie sonst von den Lügenmedien totgeschwiegen wird. Jetzt können sich die Lügenmedien wieder am angeblichen „Eklat“ abarbeiten. Weidel hat alles richtig gemacht und bekommt in den Leserkommentaren bei Focus, Welt usw stürmische Zustimmung.

  142. Sorry !!! Und Irrtum !!!
    wir werden NICHT von Idioten regiert; die wissen genau was sie tun, mit Planung,
    Vorsatz und Berechnung . .. wie im DDR 5-Jahres Plan.
    Das wird noch Konsequenzen haben !!!!

  143. OmaRosi 16. Mai 2018 at 13:20

    Kaum auszuhalten ist das Mienenspiel von Volker Kauder. Ein Unsympath nach Ralf Stegner. Er wirkt extrem autoritär. Wie einer der über Leichen geht. Außerdem: Wie er mit der Göring-Eckart zusammensitzt und mit den Gründen tuschelt…Unheimlich.

    ————-

    Kauder?! Kauder ist einer der hinterhältigsten Politiker zurzeit. Hat was von christlichen Werten gefaselt, die aber gerade überall von den Muslimen negiert werden und will trotzdem Deutschland verteidigen. Solche Leute sind Müll und verbreiten Müll.

    Aber es gibt noch andere Idioten. Z.B. den Kubicki, der Claudia Roth schätzt:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundestagswahl-wolfgang-kubicki-sieht-fdp-in-der-regierungsverantwortung-a-1159402.html

    Die sind alle keine Schuss Pulver wert und werden das Land auch weiter an die Wand fahren.

    Als nächstes müssen die jetzt alle erst mal lernen, dass es gar nicht um das Geld geht, für dieses und jenes ibs. die Bundeswehr und die Bildung, da es für Geld die gewünschten Inhalte nämlich gar nicht mehr gibt. Geld ist nur Geld und ersetzt nicht in Form des Budget, die gewünschte „Hardware“, wenn dazu die geistigen wie personellen Grundlagen fehlen – inzwischen -.

  144. Der Kaiserschmarren 16. Mai 2018 at 13:33

    …..Eine nähere bzw. ausführliche(re) Darstellung hierzu wäre gut gewesen,…
    ————————————–
    Ich möchte Ihnen durchaus Recht geben, nur muß man berücksichtigen, das die einzelnen Redner nur 10 min. Zeit haben, sich zu äußern.

  145. @Der Kaiserschmarren 16. Mai 2018 at 13:33
    „Deutschland liegt bei der Bildung von privatem Wohneigentum in der EU weit abgeschlagen auf den hinteren Plätzen!“

    Wir waren 2010 bereits EU-Schlusslicht.

  146. Marnix 11:16

    „unverhältnismäßige … im Gaza.
    Nichts geschied ohne Plan
    der Satz ist bekannt auch auf pi
    Andersherum: Schon mal gedacht, daß für die Erlangung irgendwelcher Ziele jedes Mittel recht ist, gerne dafür Opfer in Kauf genommen werden, auch gerne Opfer aus den eigenen Reihen, mit denen man dann wieder erfolgreich Schuldkultzahlungen erpressen kann? Schon mal gedacht, daß ausgerechnet zu ramadan eine solche Show abgezogen wird, damit es möglichst spektakuläre Bilder gibt? Daß solche Vorkommnisse in Wahrheit der Spaltung dienen, dem Unfrieden, aus dem man wieder Rendite erzielen kann.?Kennen Sie schon den Yinon-Plan?Warum sollen wir wieder Gedenkminuten einlegen, für jene, die das Spiel gerade deswegen spielen, damit wir wieder „mitleiden“, am besten ganz Deutschland Kippa tragen und nicht nur Berlin ,wegen einer showmäßigen Einlage von Migranten für Fratzenbuch inszenisert ? Diesen Kommentar kopiere ich und schicke ihn an alle meine zahlreichrn Freunde, die ebenfalls pi zu ihrer täglichen Lektüre zählen. Und:
    danke an Alice eidel, großartige Rede, ic habe gejubelt.
    Und:
    Danke an den Rollstuhlfahrer, ebenfalls grandios selbst mit Sprechfehler.

  147. „Sehr geehrter Herr Präsident, liebe Kolleginnen und Kollegen!“
    ++++++++
    WDR5, Linksfunk des Staates, meinte hierzu anmerken zu müssen, Frau Weidel habe nicht „Guten Morgen“ gesagt. 🙂
    Logisch, das war bestimmt „rechtspopulistisch“.
    (Speziell dieser Sender war übrigens durchaus hörbar – bis das Thema Euro angesagt war.

  148. @ Frau Weidel: Vielen Dank für Ihre klaren Worte im Bundestag.
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    DIE VERDUMMUNG DER DEUTSCHEN ÖFFENTLICHKEIT GEHT INZWISCHEN MUNTER WEITER:
    https://www.welt.de/politik/fluechtlinge/article175810131/Fluechtlinge-in-Deutschland-Ich-bin-Jalal-aus-Syrien-koennen-wir-reden.html LESER-AKTION FRAG DEN FLÜCHTLING!

    MEINE FRAGE AN DEN „FLÜCHTLING“: WANN VERSCHWINDEN SIE WIEDER NACH SYRIEN UND FANGEN ENDLICH AN IHR LAND WIEDER AUFZUBAUEN, WANN?
    Abflug in die Heymat, aber dalli-dalli!
    Euer
    Hans.Rosenthal

  149. Die Sache mit dem geringen Wohneigentum greift der neue Akif auch auf:

    Zwar würden wir für unser Erspartes auf der Bank keine Zinsen mehr bekommen, aber dafür könnten wir uns ja jetzt zum Billigkredit ein Haus kaufen. Darauf wären die Deutschen mit dem am wenigsten Grundbesitz in Europa, wenn nicht sogar auf der ganzen Welt, nie gekommen.
    http://der-kleine-akif.de/2018/05/14/volkes-fricke/

  150. Viper 16. Mai 2018 at 13:15

    Soeben im Mittagsmagazin (ZDF). Alice Weidel wird von der neuen Quotennegerin (keine Ahnung wie die heißt) interviewt. Die schnallt überhaupt nicht, was Weidel ihr sagen möchte und quatscht immer dazwischen.

    Jana Pareigis. Halbneger. Intellektuell nicht so die Leuchte.

    >Der leibliche Vater Afrikaner, die leibliche Mutter Deutsche. Einen Tag nach der Geburt adoptiert von einer Schwedin und einem Hamburger, dessen Eltern aus dem Baltikum vertrieben wurden.

    Kommt vom MoMa. Streitet immer vehement ab, daß sie den Job wegen der Hautfarbe bekommen hat, obwohl sie ihn wegen der Hautfarbe bekommen hat:

    Pareigis ist eines der Aushängeschilder des ZDF-Hauptstadtstudios, neben Dunja Hayali und Mitri Sirin. Alle drei haben einen Migrationshintergrund. Alle drei sind sie Deutsche. Aber sie ist die erste schwarze Frau, die es im Nachrichtenjournalismus vor die Kamera geschafft hat. Nicht WEGEN ihrer Hautfarbe, da ist sie sich sicher. Sondern, weil ihr der Job liege. So hat man es ihr jedenfalls gesagt, als sie ihr Volontariat bei der Deutschen Welle absolvierte.

    Jaja…

    https://www.welt.de/vermischtes/article166845343/Ihre-Hautfarbe-wuerde-sie-fuer-nichts-in-der-Welt-tauschen.html

  151. „Doch, ich kann Ihnen sagen, Burkas, Kopftuchmädchen und alimentierte Messer-Männer und sonstige Taugenichtse werden unseren Wohlstand, das Wirtschaftswachstum und vor allem den Sozialstaat nicht sichern.“

    Dafür wurde Frau Weidel von Schäuble zur Ordnung gerufen.

    Die „sonstigen Taugenichtse“ bezogen sich klar erkennbar auf die „alimentierten Messer-Männer“, zumal Burkas – als Kleidungsstücke keine Taugenichtse sein können, ein „alimentierter Messer-Mann“ allerdings schon. Die pauschale Diskriminierung von Kopftuchträgerinnen ist konstruiert.
    Wenn man es allerdings darauf anlegt, einen Ordnungsruf gegen die persönlich verhasste Opposition rauszuhauen, weil man selbst in der Rede angegriffen wurde, dann dreht man sich die Dinge eben so, wie man sie braucht.

    Tolle, kompetente und knallharte Rede von Weidel!

  152. Ihre-Hautfarbe-wuerde-sie-fuer-nichts-in-der-Welt-tauschen
    Babieca 16. Mai 2018 at 13:56

    Ja, eben, weil sie dann den schönen Job nicht hätte. :-))

  153. Was für eine mutige und intelligente Frau. Durch die Politiker der AFD wird erst deutlich, welch schwaches Niveau im Bundestag bislang vertreten war.

  154. Erst wenn es mal eine KANZLERIN WEIDEL geben sollte, wird man DE in Sicherheit wähnen können!

  155. Zu 14:02

    Meine Glaskugel sagt, dass auf die konstuierte „Diskriminierung“ nun eine Empörungswelle durch die Merkel-Medien losgetreten wird, die den Rest der hervorragenden Rede aus dem Sichtfeld drängen soll.
    Man wird also wieder nicht über die berechtigten Kritikpunkte reden, sondern wieder über eine faktisch nicht geäußerte Diskriminierung von Kopfücher-Trägerinnen.

  156. (Berichtigung zu 14:11)
    Man wird also wieder nicht über die berechtigten Kritikpunkte reden, sondern wieder über eine faktisch nicht geäußerte Diskriminierung von Kopftücher-Trägerinnen.

  157. Frau Weidel hat wie immer recht,allerdings werden diese Wahrheiten nicht gerne gehört.
    Alle Länder dieser Welt,sind hoffnungslos verschuldet,es kann und wird irgendwann eine Weltwirtschafts
    Reform geben,die Schulden gestrichen und dann geht alles von vorne los..

    Tja und bei denen von ihr genannten 7 Billionen Euro Schulden,nehm ich mal wieder die
    Sonne zu Hilfe,da kannst du auf jeden geflogenen Km,bis hin zur Sonne,ca 8 Lichtminuten oder 145 Millionen Km mittlere Entfernung,500 Euro hinterlassen, das ist die Menge von 7 Billionen Euro !

  158. Ich möchte nicht wissen, wie viele Abgeordnete der Altparteien in vielen Punkten den Reden von Weigel/Gauland insgeheim zustimmen, zumindest in einigen Punkten! Bei der Rede von Frau Weigel muss man als Mensch mit Wirtschaftsabschluss zumindest in 80% zustimmen! Die Altparteien stimmen dem aber nach außen nicht zu, noch nicht! Ich weiß von CDU-Leuten, die abends ihren Frauen sagen, dass die AfD in vielen Punkten recht hat. Nur sagen kann man das (noch) nicht laut.

    Die Kommentare von einigen bekannten Zeitungen geben Weigel zu 90% recht!
    Also was reden die Altparteien für eine schei.e! Die Leute sind wesentlich offener für WAHRHEITEN wie die Altparteien mit ihren einstudierten Meinungen.

  159. „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden, jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert“.

    Diese Auffassungen wird von vielen Menschen inzwischen geteilt. Selbst afrikanische Menschen, Politiker die noch über halbwegs normalen Verstand verfügen, äußerten sich bereits ähnlich.

  160. wie können nicht alle Kosten im Haushalt aufgeführt werden? der Finanzminister hat das zu erklären.

  161. Durch Reden wie die von Fr. Weigel bekommen immer mehr Bürger den wahren Durchblick über die Zustände (Medien) in diesem Land.
    In der WELT gibt es 90% Zustimmung für Weigel!
    Und noch etwas……
    _____________________________
    Kommentar in der WELT:
    xy
    vor 20 Minuten
    Ich bin dem Rat eines Foristen gefolgt und habe mir die vollständige Rede angesehen und angehört. Es ist mir schleierhaft, wie einige Medien den Beitrag auf eine Rüge durch den BT-Präsidenten reduzieren können.

  162. @ Selberdenker 16. Mai 2018 at 14:13:

    Man wird also wieder nicht über die berechtigten Kritikpunkte reden, sondern wieder über eine faktisch nicht geäußerte Diskriminierung von Kopftücher-Trägerinnen.

    Das ist recht wahrscheinlich. Die andere – meiner Meinung nach mindestens so wahrscheinliche – Alternative ist, dass „man“ gar nicht drüber redet. Das wäre noch nicht einmal unüblich. Bundestagsreden sind sehr selten Thema der öffentlichen Debatte, auch nicht die von Vertretern anderer Parteien.

    Aber „Darf man das Wort sagen oder darf man das Wort nicht sagen?“ ist ein äußerst beliebtes Thema im Kindergarten. Das könnte unter Umständen sogar eine Talkshow nach sich ziehen und hat auf jeden Fall das Potential zu einer schönen Struwwelpeter-Geschichte:

    „Die Alice trieb es gar zu wild
    wie’s ihr erging, liest du in BILD.
    Und Minz und Maunz die Katzen,
    erheben ihre Tatzen,
    erheben ihre Pfoten
    der Rolli hat’s verboten.“

    Öffentliche Debatten sind grundsätzlich auf dem Niveau.

  163. Chapeau! So gut habe ich Alice Weidel noch nie erlebt. Vielleicht schafft sie es ja noch, dass die Antonia Hofreiter im Bundestag platzt.

  164. „Dieses Land wird von Idioten regiert!“

    Falsch,damit würde man dieser kriminellen Vereinigung Schuldunfähigkkeit zusprechen.

    Das sind bösartige Kapitalverbrecher,Parasiten,Deutschenhasser und Huren der Finanzmafia.

    Die gehören kollektiv in den Knast.
    Dazu ihre willfähige Propagandalumpen,die den Journalismus Vergewaltigen.

  165. Sehr gut Frau Weidel! Kopftuchweiber und asoziale Migranten haben in Europa nichts verloren!

    Eine der besten Reden seit je her! Die ging durch die Decke!!!!! Weiter so AFD!

  166. „Chapeau! So gut habe ich Alice Weidel noch nie erlebt. Vielleicht schafft sie es ja noch, dass die Antonia Hofreiter im Bundestag platzt.“

    Antonia Hofreiter kommt zukünftig bei Reden von Alice Weidel in den Käfig,
    …natürlich nur für die Dauer der Rede.

  167. Margot Käßmann: Ex-Bischöfin spricht acht Jahre nach Promille-Fahrt über ihren Alkoholkonsum
    m Februar 2010 wurde die damalige EKD-Vorsitzende Margot Käßmann in Hannover betrunken am Steuer erwischt – mit 1,54 Promille im Blut war sie über eine rote Ampel gefahren und von der Polizei gestoppt worden. Seit dem 15. Mai befindet sich die heute 59-Jährige im Ruhestand.

    https://www.focus.de/kultur/vermischtes/margot-kaessmann-ex-bischoefin-spricht-acht-jahre-nach-promille-fahrt-ueber-ihren-alkoholkonsum_id_8937496.html

    Als sie sich nach ihrer Brustkrebsdiagnose zurückgezogen hatte, sei ihr klar geworden, dass eine Trennung von ihrem Ehemann nötig sei. „Unser Leben hatte sich sehr um die Kinder gedreht, wir blieben als Paar zwischen vier Kindern und zwei Berufen auf der Strecke.“ Zudem glaube sie, dass ihr Mann mit ihrer Krankheit nicht habe umgehen können. „Er kannte mich immer nur als starke Frau.

    Fazit: Eine Bischöfin ist auch nur ein Mensch … und keine Heilige…. sogar Scheidungen gehören dazu.

  168. …dabei ist Hofreiter vom Typ her eher……, und so, …denke ich.

    „Antoooon, mach´was!!“

  169. Was für eine gute Rede Frau Dr. Weidel. Machen Sie weiter so. Ihre Rede entspricht zu 100% der Wahrheit. Dem ist nichts hinzuzufügen. Die langjährig Verantwortlichen sollten sich in Grund und Boden schämen und ihr Mandat auf der Stelle niederlegen. Aber: keinerlei Scham von CDU/CSU, SPD und FDP. Deutschland wird seit 2 Jahrzehnten von Idioten regiert.

  170. Wuehlmaus 16. Mai 2018 at 11:10

    Jawohl: Kopftuchmädchen und sonstige Taugenichtse!

    Hier muss ich mich korrigieren, zumindest was den O-Ton Weidels betrifft.

    So wird ein Schuh draus: „Doch, ich kann Ihnen sagen, Burkas, Kopftuchmädchen und alimentierte Messer-Männer und sonstige Taugenichtse werden unseren Wohlstand, das Wirtschaftswachstum und vor allem den Sozialstaat nicht sichern.“ Nochmal: „alimentierte Messer-Männer und sonstige Taugenichtse“. Richtig oder falsch?

    Dass wir Kopftuchmädchen weder schätzen noch brauchen ist Fakt. Doch hat Weidel jene gar nicht explizit angegriffen, sondern sie lediglich zu dem Personenkreis gezählt, der uns nicht voranbringt. Und ob das so ist!

    Der Ordnungsruf des senilen Dummbeutels Dr. Schäuble, der offenbar im Halbdelirium der deutschen Sprache nur noch unzureichend mächtig ist, ist somit obsolet. Ich würde diesen Ordnungsruf vor dem Ältestenrat anfechten unter Bezugnahme auf das Protokoll ihrer Rede – man darf sich von diesen Tränensäcken nichts gefallen lassen und muss sich wehren, immer wieder wehren.

  171. Schaue ich mir die Bilder von Frau Merkel der letzten Tage und ihren Gesichtsausdruck an, dann kann ich Frau Weidel nur zustimmen. Super Rede, weiter so. Je mehr die aufjaulen, desto besser.

  172. @Dystopie 16. Mai 2018 at 15:36

    Was genau hat Ihr MargotKäßmann-Blabla mit der hervorragenden Weidel-Rede zu tun???
    Die braunwindige Ex-Pfaffin interessiert doch wirklich niemanden mehr.

  173. OmaRosi 16. Mai 2018 at 13:20
    Kaum auszuhalten ist das Mienenspiel von Volker Kauder. Ein Unsympath nach Ralf Stegner. Er wirkt extrem autoritär. Wie einer der über Leichen geht. Außerdem: Wie er mit der Göring-Eckart zusammensitzt und mit den Gründen tuschelt…Unheimlich.
    ———————
    Der angeblich so beinharte Beckstein der C*SU, der erst den Innenminister, dann den MP spielt, war mit der fetten, dummen, berufslosen Roth per du!

    Soviel zu den angeblich unterschiedlichen Parteien……

  174. Laut unseren faktisch gleichgeschaltete Mainstream-Medien war die böse Frau Weidel wieder mal ganz arg rassistisch!

    Hat sie doch die Rasse der Kopftuchträgerinnen beleidigt!

    🙂 🙂 🙂

  175. „Kopftuchmädchen“, die ständig produziert werden…….Für diese Aussage, hat Herr Sarrazin
    auch schon ordentlich verbale Prügel bezogen. 🙂

  176. @int 16. Mai 2018 at 15:36
    „Chapeau! So gut habe ich Alice Weidel noch nie erlebt. Vielleicht schafft sie es ja noch, dass die Antonia Hofreiter im Bundestag platzt.“

    Ein kurzer aber heftiger Herzschlag beim grünen Göbbels würde mir schon reichen. Wenn er platzen würde müssen die Putzfrauen des Bundestages die ganzen fettigen Sauereien von dem Hofreiterchen zusammenfegen.

    🙂

  177. Deutsches Eck 16. Mai 2018 at 16:23

    @int 16. Mai 2018 at 15:36
    „Chapeau! So gut habe ich Alice Weidel noch nie erlebt. Vielleicht schafft sie es ja noch, dass die Antonia Hofreiter im Bundestag platzt.“
    ________________________________
    Das war die Wiedergabe eines Zitats.
    Mir genügt es, dass sich Hofreiter, indem er sich hinter den grünen Kokolores stellt,
    selbst ad absurdum führt.
    Auf die Dauer ist noch jeder von der Realität zurechtgestutzt worden,
    bis auf Merkel.
    Irgendwann wird die Realität zurücktreten.

  178. Bravo – AfD . Nach der Rede von Alice Weidel weiß man , wie dringend notwendig die Altparteien eine echte Oppositon hatten.

    Eben Mut zur Wahrheit .

    Schade, dass die AfD noch nicht eine Regierung anführt, sie ist die letzte echte Chance für uns alle, die Altparteien führen uns in den Abgrund !

  179. Eine sehr gute Rede.

    Man kann gar nicht alles aufzählen, was in diesem „Haushalt“ alles an Angaben fehlt. Nicht zu letzt all die Milliarden, die Deutschland trotz Lüstlings-Krise fortwährend in Richtung Afrika und Nahost löhnt

  180. hielt die AfD-Fraktionsvorsitzende Dr. Alice Weidel

    Doktortitel bitte weglassen – wegen Unwürdigkeit

  181. BenniS 16. Mai 2018 at 09:51; Das ist so nicht ganz richtig, Flintenuschi hat einige Jahre als Kinderärztin gearbeitet (Wenigstens soweit man dem Lebenslauf glauben kann). Was sie darüber hinaus zur Kleinkriegsministerin qualifiziert, ist mir jedoch schleierhaft.

    Haremhab 16. Mai 2018 at 10:30; Der Rest der Regierigen ist doch auch nicht besser, intelligenter sind sicher etliche, z.B. die vorgenannte Flintenuschi. Der schwerste Teil am Medizinstudium sind die ersten 3 Jahre, bis zum abgeschlossenen Physikum.

    Babieca 16. Mai 2018 at 11:32; Kohl war bis 98 an der Regierung, Der Euro kam 2001 und sage keiner, Gas-Gerd konnte nicht. Der hat jede Menge sinnvoller Regelungen der Kohl Regierung gleich nach Antritt kassiert, z. B. auch eine Rentenerhöhung.

    Der Kaiserschmarren 16. Mai 2018 at 13:33; Schon vor rund 6 JAhren hat eine Wirtschaftszeitung sich die Zahlen mal genauer angeschaut und ist schon damals auf 8 Bio Schulden gekommen. Extrem schwer vorstellbar, dass die Schulden seither gesunken sein sollten. Ich vermute Frau Weidel hat da trotz Wirtschaftsexpertise etliche Posten übersehen. Wegen genauer Aufschlüsseln, leider ist die Redezeit begrenzt und so wie wir den Herrn BTPräsi kennen, würde er Frau Weidel mitten im Satz abwürgen, wenn sie auch nur ne Sekunde überzieht.

    DumSpiroSpero 16. Mai 2018 at 13:40; Angeblich liegt lediglich Portugal hinter uns, das halte ich aber für erlogen. Vermutlich ist dort das Erbrecht so geregelt, dass so ähnlich wie beim Berliner Testament erst beim Tod beider Eltern übergeben wird. Da in südlichen Ländern allgemein mehrere Generationen ein Haus bewohnen, sind die Kinder lediglich offiziell keine Eigenheimer.

    Babieca 16. Mai 2018 at 13:56; Wenn die von nem bekannten beinahe-Essen adoptiert wurde, wird mir vieles klar.

    Alvin 16. Mai 2018 at 14:26; Wieviele Leute mit Wirtschaftskenntnissen gibts wohl noch im Parlament? Die mit dem Wissen, wos die beste Spachtelmasse gibt, dürften da weit in der Überzahl sein.

  182. Tolle Rede ich bin begeistert.Was die AFD in ihren Reden unbedingt stärker und vehementer ansprechen muss ist dass die Grenzöffnung ILLEGAL war und ist.

    Damit auch bei Oma und Opa die Phoenix schauen als letztes das Wort ILLEGAL haften bleibt.

  183. Danke Frau Weidel! Danke für diese tolle Rede! Hört sie euch doch an, diese miesen grünen Brüllaffen, diese Grotte von Hofreite,
    wie sie getroffen vom Licht der Wahrheit wegrennen,diese ertappten Diebe!Diese wiederlichen Deutschlandhasser!
    Bravo Frau Weidel, Bravo!!!

  184. Im neo-stalinistischen Hertz-,Lügen- und Propaganda“sender“ WDDR wurde die Rede als „ausländerfeindlich“ bezeichnet. Vielleicht sollte die AfD gegen solche Hetzbeiträge mal juristisch vorgehen.

  185. Ich fand die Rede auch treffend und sehr sachlich. Die Berechtigung des Ordnungsrufes stelle ich in Zweifel, weil die Rede im Rahmen des Haushaltes, insbesondere der Kosten stand. Und hier war es richtig, die großen Ausgabensummen zu rügen, die dem Land keinen Nutzen bringen. Es geht hier ja nicht um Asyl-Anerkannte, sondern um muslimische Zuwanderung in die Sozialsysteme, ohne Aussicht auf Assimilierungs- und Anstrengungsbereitschaft. Bei unkontrollierten Grenzen, bei einem Massenandrang, kann nie und nimmer geprüft werden, wer subsidiären Schutz nötig hat und wer einfach ein Glücksritter ist. Wir kennen auch den Schwindel mit der seltsamen Verjüngung von ergrauten Bartträgern, was auch unnötige Betreuungskosten verursacht.

    Wir kennen ferner Ausbildungsabbrecher oder auch junge Männer, die sich wegen Erschöpfung eine Ausbildung nicht zumuten wollen.
    Also Zudringlinge ohne Asylgrund, welche nicht arbeiten, sondern das Sozialsystem belasten, vermehren nicht den gesellschaftlichen Nutzen, der die Leitidee der Haushaltsdebatte war.

    Ich kann nicht erkennen, was am Wort „Taugenichts“ unanständig sein soll. Selbst Freiherr Josef von Eichendorff hatte eine solche Phase in seinem Leben, die er jedoch irgendwann, dank Sprache, Bildung und Verantwortungsbewusstsein überwunden hatte.

    Nur zweifle ich daran, dass vielen dieser archaisch-islamischen Zudringlinge diese Eigenschaft des Überwindens von ihrem Herumlungern inclusive Video- und Berauschungsphasen gelingt, wenn sie vollversorgt, z.B. wegen eines fehlenden Schokopuddings, herumrandalieren oder gar die Wohnung anbrennen. Ja, mein Gott, welchen Nutzen hat das für die gastgebende Gesellschaft, die solchen Missbrauch bezahlen muss.

    Und das soll Frau Dr. Weidel nicht ungerügt ansprechen dürfen?

    Solche Typen verbinde ich sehr wohl mit Begriffen wie „Nichtsnutze“ oder „Taugenichtse“.

  186. Bravo Alice, Bravo Alexander, gute Arbeit.
    Macht bitte eine Aufstellung, welche Gelder da nicht über den Bundestag genehmigt, die nicht im Haushalt stehen und gebt sie über die Medien raus. Geht damit nach Karlsruhe, sofort die nächste Organklage wenn die Regeln nicht eingehalten, Gelder verschleudert oder verschoben werden.
    Italien ist Pleite, verlangen 250 Milliarden Schuldenerlass. Schaut denen auf die Finger, es wurde schon beim Beitritt von Italien beschissen.
    Nagelt sie fest, kreuzigt sie!

  187. Wäre das nicht die passende Stelle für ein:
    „mit Verlaub Herr Präsident, Sie sind ein Arxxxloch“?

    tsweller

  188. A.hofreiter leidet vieleicht an Torret syndrom? Großer Genetischer defekt.Man hörts an seinen Brüllattacken.
    Özdemir bezeichnet die Fraktion als Rassisten=150%Voll Nazi!Was schwimmt in seinem Blut?!
    Alles kann gewählt werden,bloß nicht die GRÜNEN mit denen geht es in die Steinzeit.

  189. Es geht mit dieser verdammten politsch korrekten Sprache wirklich zu weit. Und diese Typen wie Özdemir, Hofreiter und Konsorten, die reflexartig „Rassisten und Nazis“ rufen, die langweilen nur noch. Ja, Herr Höcke hat recht: „Treten wir diese „political correctness“ endlich in die Tonne. Wer kein Gegenargument zum Anprangern von Geldverschwendung für schmarotzendes Verhalten hat, ruft „Nazi, Nazi“. Sehr mager, sehr durchschaubar, äußerst armselig. Mir geht „Nazi, Nazi“ inzwischen dort vorbei, wo keine Sonne scheint.

  190. Weidel weg von WELT-Online Titelseite!
    Über Tausend Kommentare, und alle applaudieren – sowas darf ja nicht bei der LÜGENPRESSE!

  191. Solche guten Reden und die allgemein häufigere Vertretung in der Öffentlichkeit helfen dabei. Ich denke die AfD wird auch bundesweit Richtung 20% marschieren.

  192. Der alte Cato beendete jede seiner Reden im Senat von Rom mit den Worten: Und weiterhin bin ich dafür dass Karthago zerstört werden muss!“
    Jede AfD Rede sollte mit dem Zeman Zitat enden, das muss jeder in Deutschland hören, und oft genug wiederholt kommt keiner umhin, sich damit zu befassen und für sich festzustellen: „Das stimmt!“.
    Man kann die Beispiele ja noch variieren, wie oben in der Rede von den beiden Dortmunder Rentnern. Aber am Schluss immer: „Dieses Land wird von Idioten regiert!“

  193. Als Ansprache für/gegen Hofreiter: „Ach, der Herr der sich am Tourette Syndrom versucht ist auch wieder hörbar, Ts … Ts…Ts!“
    Lächerlich machen ist das beste überhaupt!

  194. Eine brillante Rede von Dr. Alice Weidel, genial. Und die MSM hetzen natürlich wieder auf Teufel komm raus.

  195. Bankenhure Schauble hat vor 2 jahre auch den mindestlohn regelung in der letzte minute geandert, wodurch viel betriebe den auch drunter gehen.
    Da redet auch keiner druber.

  196. Der Ordnungsruf von Schäuble ist der Ritterschlag!
    Bravo Alice!

    Aber das nächste Mal bitte ein Ordnungsruf für Antonia. Die hat es 10 mal mehr verdient.

  197. Genauso wie WELT lässt FOCUS-Online Artikel mit zu vielen Pro-Weidel Kommentaren schnell von Titelseite verschwinden!

  198. Welch eine Wonne, welch eine Dynamik, welch Genuss, welch eine Sprachkraft kam mit der AfD in den Deutschen Bundestag. Ein Genuss, viele herrliche Reden von AfD-Abgeordneten anhören zu können. Endlich wieder Auseinandersetzung und Spannung im Parlament. Da kommt Freude auf. Das zieht mich an. Danke von Herzen, liebe AfD-Fraktion. Und das Schönste: Die Reden sind sehr diszipliniert, nobel und anständig, treffen aber ganz genau. Stichwort: Z.B. Herr Dr. Curio. Oder Herr Dr. Gauland. Er drückt sich so gewählt, kurz und klar aus, dass alleine diese tolle Rhetorik umwerfend wirkt. Ich liebe diesen Mann. Ich liebte ihn schon in seiner stoischen Gelassenheit bei den provozierenden „Clofrauen“ (Begriff von Georg Schramm) Will und Maischberger. Er gab den Sendungen ein besonderes Niveau, er brachte eine hohe Qualität und Pfiff hinein. Er überragte alle Aggressionen und die einseitigen Klatschgeschwader mit bewundernswerter Würde. Wow! Auch die erste Rede von Dr. Baumann im Deutschen Bundestag mit dem passenden Vergleich hat gesessen. Und die „Getroffenen bellten“. Da ist so viel Qualität und Kompetenz in der Fraktion vorhanden, einfach ein tolles Gesamt-Team. Besonderer Dank an die Vorsitzenden und die Leitung der sicher nicht einfachen Aufgabe, die Fraktion zusammen zu halten.

  199. Zitat des früheren tschechischen Präsidenten Zeman, das Ihnen auch schon die ehrenwerte, ehemalige CDU-Abgeordnete Erika Steinbach vorgetragen hat. Ich zitiere: „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden, jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert“.

    Nun, dieses Zitat würde ich noch durch folgenden Satz ergänzen:
    Wenn ein Land, das von Idioten regiert wird, noch halbwegs freie Wahlen zulässt, dann muss es sich um ein Land handeln, in dem Idioten Idioten wählen, um sich von Idioten regieren zu lassen.

  200. der wo die kamera eingestellt hat ist wirklich ein idiot das stocken und viele verwischen hat seinen grund

  201. Heisenberg73 16. Mai 2018 at 17:13

    Der Doktortitel ist korrekt.

    Du hast nicht richtig gelesen. Sie mag vielleicht eine Doktorarbeit abgegeben und die mündl. Prüfung absolviert haben, aber in gesunden Zeiten gibt es den Begriff der Unwürdigkeit. Das heißt, der Doktortitel kann trotz korrekter Prüfungsleistung versagt werden, wenn der Kandidat sich unwürdig verhält, z.B. durch sittliches Fehlverhalten.

  202. Caissa15 16. Mai 2018 at 10:05

    Die Kanzlerin geht als Flüchtlingskanzlerin in die Geschichtsbücher. Momentan kostet es dem Deutschen Steuerzahler ca. NUR die Kleinigkeit von 100 Milliarden Euro pro Jahr und inzwischen haben wir dieses Jahr schon wieder ca. 93000 Neue Medizin-Touristen&Wirtschaft -Touristen !
    —————————————————————————–
    Ja, das sind unsere Kosten für diesen Asylwahnsinn.
    Wir verbrennen aber noch viel mehr Steuergelder in die EU und in die UNO und jedes Dritte-Welt shithole.
    Deutschand ist nur am Zahlen und wenn dies nicht so wäre sind wir wieder die bösen Nazis. So sieht’s doch aus.
    Das sind Steuergelder die uns , die wir sie mühevoll erarbeit haben vorenthalten und zweckentfremdend für jeden dritte welt Sozialschmarotzer verschleudert werden.

  203. Auszug aus WEIDEL REDE:

    „Dennoch binden uns die jeweiligen Finanzminister, wie gestern auch Olaf Scholz, Jahr für Jahr einen Bären auf.
    Wie das gelingt? Ganz einfach. Im Bundeshaushalt werden schlicht nicht alle Ausgabenposten aufgeführt…………………….

    Die rund 30 Milliarden, die Deutschland nach Brüssel transferiert, werden im Budget verschwiegen.“
    ———————-

    Diese wichtige Tatsache wird den TV Zuschauern heute Abend ebenso verschwiegen!

    RTL NEWS berichtet nur vom Kopftuch-Eklat! Verzichtet darauf, die Zuschauer über den Inhalt von Frau Weidels Rede aufzuklären, SIE PICKEN SICH DIE KOPFTUCHBEMERKUNG heraus und unterstellen ausgerechnet Frau Weidel sich nicht an die Themen zu halten, die von den MEDIEN krampfhaft unterdrückt werden!

    Über die Wahrheit, also über die Verschleierung des Bundeshaushalts, im TV kein Sterbenswort!!!

  204. Ich krieg auch fast Schnappatmung: Vor Begeisterung! Die Rede ist derartig gut, unglaublich. Frau Weidel hat sich echt gemausert – bravo, bloß weiter so! Genauso Alexander Gauland – die AfD hat supergute Leute: Intelligent, rhetorisch brillant, von fundiertem Sachwissen. Fragt sich nur, wer aus der deutschen Bevölkerung das überhaupt mitbekommt – wer sieht sich schon vormittags „Phoenix“ an? Und in der Tagesschau gibts dann wieder ganz kurze Ausschnitte aus den Reden, wenn überhaupt. So kann man halt seine Bevölkerung für dumm verkaufen. Wann merkt die Mehrheit der Deutschen das endlich?

  205. Alle Verfehlungen und kriminelle Handlungen, welche die AFD ans TAGESLICHT bringt, werden von allen FERNSEHSENDERN STETS VERSCHWIEGEN!

    Anstelle dessen konzentrieren sich die MEDIEN auf Seitenklänge, liegen auf der Lauer und warten, ob irgendwelche RANDBEMERKUNGEN, die rassistisch ausgeschlachtet werden können, ins Netz gehen! (z. B. das Wort Kopftuch auftaucht).

    KEIN WUNDER, DASS DIE LEUTE VERBLÖDEN!

    SIE BEKOMMEN KEINE INFORMATIONEN UND WERDEN MIT RASSISMUSGESCHWAFEL ABGESPEIST UND ZUGEMÜLLT!

  206. Der Ton von Frau Dr. Weidel ist zwar an sich meine Sache nicht. Aber die Wahrheit tut oft weh, ja, sie muss wehtun. Anders ist diesem Lande nicht mehr zu helfen.

    Auch bei der nächsten Wahl geht meine Stimme wieder an die AfD!

  207. Franklin 16. Mai 2018 at 19:46

    Das heißt, der Doktortitel kann trotz korrekter Prüfungsleistung versagt werden, wenn der Kandidat sich unwürdig verhält, z.B. durch sittliches Fehlverhalten.
    ——————————–
    Wo denn, in Saudi-Arabien? Oder welches Fehlverhalten meinst du?

  208. int 16. Mai 2018 at 15:36

    „Chapeau! So gut habe ich Alice Weidel noch nie erlebt. Vielleicht schafft sie es ja noch, dass die Antonia Hofreiter im Bundestag platzt.“
    Antonia Hofreiter kommt zukünftig bei Reden von Alice Weidel in den Käfig,
    …natürlich nur für die Dauer der Rede.

    _____
    So grausam sollte man mit Frl. Hofreiter nicht umgehen, zumal sie zuweilen etwas psychisch derangiert wirkt.
    Handschellen und Fußfesseln müssten es daher auch tun. Dazu eine leichte Sedierung, denn seit die AfD im Bundestag sitzt, erscheint mir eine regelmäßige ärztliche Betreuung der Altparteien-MdB zunehmend erforderlich.

  209. So geht „jagen“ und „in die Fresse hauen“. Da fiel es den angesprochenen Idioten schwer zu lächeln, desinteressiert zu gucken oder so zu tun als unterhielten sie sich angeregt während vorne eine leidenschaftliche, treffende Rede gehalten wird. Antonia Hofreiter schrie sich wieder die Birne krebsrot.

  210. Da hilft nur dies, AFD Videos herunterladen, versenden an alle die im Adressbuch zu finden sind.

    Und so wird es gemacht:
    Auf Youtube gehen, Video von der AFD aufmachen, oben im Explorer den Link kopieren, dann auf den Video Converter, den Sie hier finden:
    http://convert2mp3.net/index.php?p=home
    In der Liste den Link zum Video einfügen, rechts daneben umschalten auf Video „mp4“, und speichern.
    Zum Schluss an alle Kontakte in Whatsapp versenden.
    Das ist eine Sache die jeder mitmachen kann.

  211. Der Aussage, daß das Land von Idioten regiert wird, kann Schäuble nichts entgegensetzen. Da zieht er sich dann an den Kopftuchmädchen hoch. Wie armselig.
    Und im Bundestag geht es inzwischen zu wie auf dem Schulhof. Offenbar sind die AHDS Brüllkinder endlich im Parlament angekommen. Das sollen unsere Besten sein, jetzt bin ich mal empört.

  212. So eine Rede schreibt auch Frau Weidel nicht ganz alleine. Die Passage Kopftuchmädchen und Messerstecher ist natürlich dämlich. Ich nehme an, das war eine gewollte Provokation, dass diese ansonsten totgeschwiegene Rede auf youtube angeklickt wird. Man muss Sachverhalte wie das Target2 Defizit immer und immer wieder erklären, weil ich schon viele „Linke“ getroffen habe, die trotz politischen Engagement davon keine Ahnung haben. Kein Witz, sie verstehen es nicht. Vielleicht sollten wir ein pi-Erklärvideo mit Playmobilfiguren machen. 🙂

  213. @ Babieca 16. Mai 2018 at 12:08:

    Genau. Ich kenne es noch aus dem Bonner Wasserwerk der 70er/80er, in dem sich CDUSPDFDPGRÜNE (die letzten seit 1983) in feurigen Reden unflätig gegenseitig beschimpften. Hinterher gingen sie zusammen bollevergnügt einen Heben und amüsierten sich anerkennend über den gegenseitigen Unflat, weil das rhetorische Schaulaufen wieder mit 1+ bestanden war.

    Wie ein Schauspieler-Ensemble nach einer gelungenen Aufführung. Mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass Schauspieler niemanden betrügen.

    Irgendwann kannst du es zweifelsfrei sehen und dann wirkt es so unglaublich billig und offensichtlich, dass du fassungslos davorstehst, wie du das jemals für ernsthafte Politik verantwortungsbewusster Entscheidungsträger halten konntest.

    Es ist aber sehr schwierig bis unmöglich, das Menschen begreiflich zu machen, die es noch nicht sehen können, sie reagieren auch gern gereizt auf solcherlei Bemerkungen. Ich bin dennoch zuversichtlich, dass es ganz von selber immer mehr werden.

  214. Idioten?
    Hier irrt Frau Weidel aber, ein Idiot weiss nicht, was er da tut.
    Unsere Politelite hingegen weiss das ganz genau und daher ist Verbrecher die passende Bezeichnung für das Pack in Nadelstreifen und Hosenanzügen.

  215. besonders kultig waren einige Reden der Altparteiler die zB der Meinung waren , wenn Afrika bis glaub ca 2040 sich nahezu verdoppelt hat
    ( Einwohnermässig ) müssten doch „Wir“ versuchen Allen eine Zukunftsperspektive zu bieten usw. !!!

    absolut ins Gehirn geschi……

    da werden Kinder am Fließband produziert…..wissen das Sie nicht mal 1 Kind ernähren können aber legen nen halben Stamm an und erwarten das andere diese Ernähren , Bilden usw.

    man sollte die schon ewige Entwicklunghilfe auf Kondome bzw Sterilisation beschränken…….

    Unfassbar……..ich frage mich schon seit Jahren , wer den „gewählten Volksvertretern“ den Auftrag erteilt hat , das Deuschland die gesamte Welt retten soll !?

  216. Der große Schlagabtausch endet nach einer knappen Stunde ganz plötzlich bei den Bienen. An die solle man einmal denken, sagt Merkel, vor allem am Weltbienentag, dem 20. Mai. In ihrer großen Haushaltsrede ist sie da bei Tierwohl und Artenvielfalt angelangt. „Bienen stehen Pars pro Toto für das, was wir unter Artenvielfalt verstehen“, erläutert sie. Und nachdem sie auf diese Weise auch noch die Insekten des Landes in ihrer Rede gewürdigt hat, verlässt sie lächelnd das Pult. Der Auftritt im Bundestag lief offenbar gut für sie, sie wirkt recht zufrieden.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/bundestagsdebatte-mit-bienen-gegen-die-afd-1.3981918

    Meine Güte, ist die Alte blöd.
    Weiber.

  217. Das war eine Rede, meinen besten Dank sehr geehrte Frau Weigel habe mir dieselbe heute bereits einige Male angeschaut, angehört einfach sehr, sehr gut welche ich mit einer Genugtuung empfunden habe, wie Sie gegenüber unseren Volksverrätern vor die Nase geschmiert haben. Und das Keifen hinterher, vor allem von der Rotzroten Antonia. Einfach süß.

  218. Danke Alice Weidel und Alexander Gauland für die wahren und doch mutigen Worte. Ich bin stolz darauf Mitglied eurer Partei zu sein.

    Und so ganz nebenbei; das Verfahren und Überprüfung zur Aufnahme finde ich prima.

    Bleibt zu hoffen, dass wir unser Land und unsere Identität sowie unser Sozialsystem noch retten können. Meine Befürchtung; es ist zu spät! Die Altparteien haben uns unwiderruflich zerstört, für immer!

  219. Bitte um Nachsicht, gemeint war nicht Frau Weigel, ( sondern Frau Dr. Alice Weidel )

  220. Ich bedanke mich bei Frau Weidel und Herrn Gauland für die grandiosen Reden.

    Damit haben Sie Geschichte geschrieben, Nachkriegsgeschichte, die direkt an 1848 anknüpft, unglaublich!
    Der 87%-Michel kann sich da nur verschämt die Augen reiben, wie immer, leider.

    Einen herzlichen Dank auch an Herrn Zeman für die klärenden Worte.

  221. Ich muss noch einen raushauen:
    @Taurus: Das ignorieren wir jetzt einfach mal.

    @Frauke Petry: Geht doch!

  222. Wie recht sie hat mit ihren Worten (Zitat von Hrn. Zeman; diese Land wird von Idioten regiert). Viel idiotischer sind alle, die dieser Regierung hinterherlaufen und sich als Gehilfen nur noch lächerlich machen. Angefangen von Beamten über Verwaltungsangestellten, Mitarbeiter im öffentlichen Dienst, in Zulassungsstellen, die Ordnungshüter (die Ordnungswidrigkeiten aussprechen, wegen Falschparkens etc).
    Diese Möchtegernwichtigmenschen braucht kein Mensch und werden ausschl. von den Mitmenschen bezahlt, die von diesen Wichtigtuern drangsaliert werden.

    Unfassbar die Entwicklung in unserem Land. Und die Frau, die auf der Kanzel steht meint, dass sie den Eindruck hat, die Gesellschaft hätte sich gespalten!

    Das ist nur noch Satire pur und nur noch zum lachen – wenn es nicht traurig genug wäre!

  223. Die Vollidioten sind die, die diese Idioten gewählt haben. Sofern das Ergebnis nicht manipuliert wurde, waren es immerhin ca 87 %! Das ist der Bevölkerungsanteil, der meines Erachtens dumm und damit gefährlich ist für die klar denkenden! Gute Nacht.

  224. Bei WELT ist der Weidel-Artikel mit seinen 1400 Kommentaren (ca. 95% positiv) endgültig versteckt!

  225. @ eckie 16. Mai 2018 at 13:59
    „The Song of Roland“

    Das war die Lügenpresse von damals:
    Weil der Angriff gegen die Moslems scheiterte,
    metzelten die Frustrierten stattdessen Christen
    im Baskenland nieder.
    Die wehrten sich und erschlugen Roland.
    So entstand das 1200 Jahre alte Lügenlied.

  226. @johann 17. Mai 2018 at 00:48

    Pippilotta Nahles greift da zu ihrem dämlichen Smartphone – eine typische Ersatzhandlung. Die konnte ihre debile Grinsefassade nicht mehr halten. Treffer – versenkt.

  227. Vor wenigen Minunten noch war das Video bei Youtube auf Platz 4 der Trends und hatte fast 250000 Aufrufe.
    Jetzt ist es plötzlich, in wenigen Minuten, auf Platz 20 gerutscht und hat nur noch 200000 Aufrufe.
    Wo sind 50000 Aufrufe hin?

    Was stimmt da nicht bei Youtube? Wer hat da an der Uhr gedreht und von wem hat er das Kommando bekommen?

  228. Berichtigung zu 17. Mai 2018 at 09:45

    Sorry, es gibt derzeit 2 gleiche Videos, die im ähnlichen Zugriffsbereich liegen. Eines tendiert gerade gegen 300000 Zugriffe. 🙂

  229. Selberdenker 17. Mai 2018 at 09:45
    Vor wenigen Minunten noch war das Video bei Youtube auf Platz 4 der Trends und hatte fast 250000 Aufrufe.
    Jetzt ist es plötzlich, in wenigen Minuten, auf Platz 20 gerutscht und hat nur noch 200000 Aufrufe.
    Wo sind 50000 Aufrufe hin?

    Was stimmt da nicht bei Youtube? Wer hat da an der Uhr gedreht und von wem hat er das Kommando bekommen?
    ———————

    Na, solche Manipulationen sind bei YOUTUBE noch relativ harmlos! Würde mich nicht überraschen wenn die jetzt sogar über das Löschen nachdenken!

  230. ich habe gejubelt beim zuhören… das hat gesessen ..doch die murkelsekte ist wie eine eiche, wo ein reh sich dran scheuert ..was kümmert das die eiche? das murkel ist in ihrer rede danach mit keinem wort drauf eingegangen ..eiskalt ignoriert hat sie diese rede als ob es die frau weidel gar nicht gibt im raum…mehr frechheit und kälte geht nicht…das murkel ist kalt wie eine hundeschnauze und an die kommt keiner ran …

  231. @ DumSpiroSpero 16. Mai 2018 at 10:54

    Eigentlich ein kleines Schmankerl. Sie wurde wegen „Kopftuchmädchen“ zur Ordnung gerufen, aber nicht für „Deutschland wird von Idioten regiert“. Bedeutet das etwa Zustimmung, Herr Schäuble?
    ———————————————–

    Sie wurde nicht wegen „Kopftuchmädchen“ zur Ordnung gerufen (bitte den Wortlaut und den Zusammenhang anhören) und sie hat nicht gesagt „Deutschland wird von Idioten regiert“, sondern ein Zitat gebracht; das Wort Deutschland kommt darin nicht vor;

    Zitat des tschechischen Präsidenten Milos Zeman: „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden, jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“

    Bitte nicht der Lügenpresse nacheifern bzw. ihr auf den Leim gehen. Dafür ist die Sache zu wichtig. Bitte nicht auch mit gezinkten Karten spielen.

Comments are closed.