Von PETER BARTELS | Es hat eine Zeit nach Hitler gegeben … Es hat eine Zeit nach Honecker gegeben … Es wird eine Zeit nach Merkel geben … Und es gibt eine Zeit nach der Türkischen Wasserpfeife Löw: Es kann nur einen geben … Jürgen „Kloppo“ Klopp!!

Es hat im deutschen Fußball eigentlich immer nur EINEN gegeben: EINEN Herberger. EINEN Beckenbauer. Gut, einen Rudi Völler auch. Aber der war und ist eigentlich nur kurz und kuschelig gewesen. Nein, in Wahrheit waren es nur „Die Zwei“ – der Seppl und der Franzl. Schön, der Helmut Schön, die „Mütze“ … Jupp Derwall, die Silberlocke … „Börti“, der sogar Europameister wurde … Aber nach „Chef“ Herberger kam eigentlich nur noch „Kaiser“ Franz. Und der gleich dreimal: 1974 Weltmeister als Libero … 1990 Weltmeister als „Teamchef“… 2006 als Bringer der Weltmeisterschaft nach Deutschland. Da können die Hajos sich noch so deppelt in die Waden beissen…

Des Kaisers dritte WM blieb dann leider nur ein „Sommermärchen“. Und die Zeit von „Schneeweißchen“ Klinsi und „Rosenrot“ Jogi war vorbei. Es kamen die Jahre des Heizers auf der E-Lok: Joachim Löw, die Torte aus dem Schwarzwald, die zur Türkischen Wasserpfeife wurde.

Wie anderswo so auch im Fußball, gibt es die Generationen der Tsunamis der „Sturm und Drang“ und die „Fack ju Göhtes“ der lauen Winde. Fritz Walter und „Boss“ Rahn, Franz Beckerbauer und „Bomber“ Müller – das waren Stürmer und Dränger. Sie krönten sich, wie dereinst Napoleon, zum Kaiser, selbst zum Weltmeister. Gut, ohne Herberger hätte es das „Wunder von Bern“ nicht gegeben, ohne Beckenbauer den „Sieg von Rom“ nicht.

Als ausgerechnet „Rosenrot“ Jogi, der Eitle mit den schönen Waden, sich das Zepter des deutschen Fußball-Reiches millionenschwer in den Schoß „schwätzen“ ließ, schien sich gerade wiedermal in einem fernen Seebeben so ein Generations-Tsunami aufzuschaukeln: Ein neuer Müller fast wie der alte „Bomber“ … Ein Lahm, fast wie einst „Börti“, der Terrier, aber zusätzlich noch Flankengott wie Stan Libuda … Schweinsteiger, Kroos, Klose, Hummels, Neuer: Brasilien versank 7:1 in der Neuen Deutschen Welle, Argentinien mit 0:1 nur noch gerade eben. Aber Weltmeister! Glück gehört halt immer dazu. Oder Mario Götze …

Und schlau, wie „Badenser“ seit Senator Burda sind, der sogar mal für seine BUNTE den Nil blau färbte, schwamm Löw von Brasilien im Mainstream direkt ins neue, bunte Deutschland zurück. Özil for Orient, Boateng for Neighbour, Khedira for ever. Schließlich hatte er ja bald nach seinem kläglichen Scheitern beim VFB Stuttgart via Fenerbahce Istanbul und Adanaspor (Du nicht wissen? Ich auch nicht …) die Türkei kennen, lieben und vergöttern gelernt. So lag es auf der Hand, dass der Hofstaat der Nickesel, mit dem er sich umgab, ihm jeden Multikulti-Wunsch erfüllte: Merkel-Raute auf dem Hemd, statt Schwarz-Rot-Gold auf dem Nationaltrikot, „Mannschaft“, statt Nationalmannschaft. Moslemisches Murmel-Murmel, statt Hymne.

Der Frosch mit der Erdowahn-Maske hatte die Tore in Brasilien eh schon für Allah und Türkschland geschossen. Der andere war ebendort und bei Bayern längst zum „Nachbarn“ geworden. Fehlte nur noch Gündogan, der sich jetzt bei der Türken-Wahl als Gündowahn outete. Borussia Dortmund hatte das Kerlchen mit AKP-Bärtchen bei vollem Gehalt ein Jahr krankfeiern lassen. Wofür er sich dann mit einem Millionen-Abgang zu Manchester City „bedankte“. Überhaupt: Türken für Deutschland – das gefiel dem sich anbahnenden Sultan zwar nicht so sehr, aber seiner Milliardenbringerin Merkel, der Sultanine aus Berlin, um so mehr. Sah sie doch glubschäugig in der Kabine zur Rechten und zur Linken einen halbnackten Türken vor Scham fast niedersinken; der Bremer Roland mußte dazu extra auf’m Pferd ins Morgenland.

Jetzt also WM in Russland. Heissa und Hossa, statt Unternehmen Barbarossa. Deutschland marschiert, wohin der Ball rollt. Die Führerin wird schon kommen … Sie kam dann lieber doch nicht. Ein Zausel hinter den Sieben Bergen bei den CSU-Zwergen zwickte den Zwickel dann doch gar zu arg. Und ausserdem, waren die Helden von Brasilien vier Jahre älter, kälter, reicher und weicher geworden. Mexiko, Schweden und Korea…AUS. RAUS.

Deutschland kriegt jetzt höchstwahrscheinlich einen neuen Trainer. Es kann nur einen geben … Jürgen „Kloppo“ Klopp. Der konnte schon in Dortmund nicht nur schöner siegen. Der kann auch in Liverpool schöner jubeln. Ohne Schwarzwälder Kirsch. Aber mit Sahne. Wahrscheinlich sogar mit Sané. Nach der Pleite ist vor dem Sieg. Jetzt kommen die Jahre des Königs …

Und natürlich kriegt Deutschland jetzt höchstwahrscheinlich einen neuen Kanzler. Auch wenn der bayerische Zwicker Seehofer gestern Nacht bei Maische, der „Hilde Benjamin“ der ARD, und heute Morgen bei Ralf Schuler, dem letzten BILD-Reporter mit „Gesundem Menschenverstand“, vorheuchelte: „Ich kenne niemanden, der die Kanzlerin stürzen will!“

Die AfD schon: Halb Deutschland!!

Nach der Dürre kommt der Regen. Und vielleicht endlich die Rettung Deutschlands…


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite!

image_pdfimage_print

 

167 KOMMENTARE

  1. An alle:
    Ist denn bei dem angeschossenen Arzt in Dortmund Hörde schon die Kuffnuckenfrage geklärt worden?

  2. Wie sich die Zeiten ändern!
    Früher war es eine Katastrophe, wenn eine große Dürre kam.
    Heute ist es eine Katastrophe, wenn eine kleine Pummelige kommt.

  3. Ich kann das maximal bis zur Hälfte lesen, was ist das für ein irres Geschwurbel!?

  4. dass die MM verloren hat,freute mich..Dies war vor etlichen Jahren noch anders..

    MM=MerkelMannschaft!

  5. Hab mal wieder den Fehler gemacht, einfach loszulesen, ohne auf den Autor zu schauen.
    In der Mitte des zweiten Absatzes wurde es mir dann wieder zu wirr.
    Dann kam bei mir die Frage auf: Ist das wieder von Bartels?
    Und Bingo: Volltreffer.

    Was soll regelmäßig dieses wirre Zeugs bei PI?
    Bringt uns sowas wirklich weiter?

  6. Josef2000
    28. Juni 2018 at 10:47
    Ob ein Wechsel der Marionette hilft, bleibt abzuwarten.
    ++++

    Nur wenn mit ihr das gesamte linksgrüne Geschmeiß politisch mit zur Strecke gebracht wird, hilft es weiter!

  7. Abgelehnter Asylbewerber tötete Berliner Studenten – Prozess beginnt

    Weil er seiner Mutter helfen wollte, starb Van Duc Viet Truong (21) im vergangenen Herbst. Auf dem regennassen Asphalt der Bundesallee wurde der Berliner Spätiverkäufer und Student am 5. November 2017 ?getötet – zwischen einer Parkplatzschranke und einer Regenwasser-Ablaufrille.

    Sein Hals war von einer 25-Zentimeter-Messer-Klinge aufgeschlitzt worden, aus der sechs Zentimeter breiten Wunde schoss Blut. Die Vene war offen. Luft wurde ins Herz gesogen.

    Ab Donnerstag müssen sich drei Berliner für die Tat verantworten. Hussein R. (23) und die beiden jungen Frauen Irem E. (20) und Marilyn Y. (18), sind laut Anklage „nur“ die Mittäter. Der mutmaßliche Mörder ist noch immer auf der Flucht: Mahmut A. (20) setzte sich nach der Tat in die Türkei ab. Der mutmaßliche Killer Mahmut K. (20) ist ein abgelehnter kurdischer Asylbewerber, hat sich in die Türkei abgesetzt. Komplize Moussa E. (22) in den Libanon.

    https://www.bz-berlin.de/berlin/charlottenburg-wilmersdorf/der-spaeti-verkaeufer-21-starb-weil-er-seiner-mutter-zu-hilfe-kam

  8. FOCUS heute, Gauland: „Die, die es zu uns schaffen, sind nicht die Schwächsten, sonder die Stärksten“. Der AfD-Politiker wirft der Kanzlerin einen „europäischen Alleingang“ während der Flüchtlingskrise vor. „Der Innenminister nimmt jetzt wenigstens deutsche Interessen wahr“, so Gauland weiter.

    Er nennt Merkels Amtszeit „unsäglich“, will die Grenzen schließen und appelliert an die Kanzlerin, Seehofer nicht zu entlassen. Darüber war bei einem Alleingang des Ministers in den vergangenen Tagen spekuliert worden….“

    https://www.focus.de/politik/deutschland/regierungserklaerung-im-live-ticker-jetzt-muss-die-kanzlerin-im-asyl-streit-mit-seehofer-rede-und-antwort-stehen_id_9173943.html

  9. warum sollten wir die „Neuregelung“ für die Invasoren akzeptieren? Nur weil es die Raute will? Nein, denn WIR sind das Volk! Wenn es der Raute nicht gefällt, dann kann sie ja gehen. Wir wollen unser Land behalten.

  10. „Kleiner Scherz. Es war nicht der Echte. Es war der Parodie-Account. Aber trotzdem…. alleine die Vorstellung, dass …“

    NEIN, ich will mir das nicht einmal vorstellen.
    Mit so was macht man keine Scherze ^^

  11. Hoffentlich, Herr Bartels, hoffentlich! Hoffentlich ist die Niederlage Löws in Kasan der Startschuss für die Niederlage des Merkel-Regimes, der Befreiungsschlag und Aufbruch zu neuen Ufern!

  12. Ihr WOER in GOTTES OHR: dazu Merkel im BT: „Es kann der Bewerber, der Schutz sucht in Europa, sich innerhalb der Europäischen Union nicht das Land aussuchen, in dem er einen Asylantrag stellt“, sagte Merkel im Bundestag.

    https://www.bild.de/politik/inland/angela-merkel/regierungserklaerung-zum-eu-gipfel-56137170.bild.html

    Kommentar: WIe LANGE ist die HALBWERT-ZEIT dieser AUSSAGE ?
    Das neue DUBLIN 4 – im EU-Parlament bereits „durchgewunken“ – besagt: (s. auch oben, bei DYSTOPIE)

    Hier die geplante DUBLIN 4 – Neuregelung:

    1. Ein Migrant muss nicht mehr in dem Land einen Asylantrag stellen, in dem er die EU betreten hat.

    2. Wünsche der Migranten hinsichtlich ihres bevorzugten Landes werden berücksichtigt. Dabei können sie unter vier Ländern wählen, die bisher die wenigsten Migranten aufgenommen haben.

    3. Haben Asylbewerber Angehörige oder „sonstige Beziehungen“ zu einem Staat, dann sollen sie in dieses Land gebracht werden, um „Wanderbewegungen“ zu vermeiden und eine bessere Integration zu ermöglichen.

    FOCUS weiter, Merkel im BT: „Merkel erneuerte die Position der Bundesregierung, dass es kein „Durchwinken“ von Flüchtlingen Richtung Deutschland mehr geben darf…

    Kommentar: die Argumentation scheint verworren … Warum dann das „Stänkern“ gegen Seehofer ? … Die „Dame M.“ scheint „verbalen AMOK“ zu laufen …

    FAZIT: Analysieren wir deshalb das EU-Treffen vom kommenden Wochenende … da wird man KLARHEIT haben !

  13. OT

    Wieso ist ein ➡ polizeibekannter Mehrfach- und Intensivtäter auf freiem Fuß ❓

    Marburg-Biedenkopf – Gemeinsame Presseinformation der Staatsanwaltschaft und Polizei Marburg-Biedenkopf

    Verdacht der Vergewaltigung – Haftbefehl gegen 23-jährigen Mann

    (Bezug zur Presseinformation v. 18. Juni – Übergriff an den Lahnterrassen)

    Marburg

    Am 25. Juni nahm die Kriminalpolizei Marburg einen ➡ polizeibekannten Mehrfach- und Intensivtäter in Marburg fest, der aufgrund von Zeugenaussagen im dringenden Verdacht steht, in der Nacht zum Samstag, 16. Juni, gegen 03 Uhr, am Mensasteg ein 16-jähriges Mädchen zu sexuellen Handlungen genötigt zu haben. Durch das couragierte Eingreifen eines Zeugen konnte der Angreifer vertrieben und so Schlimmeres verhindert werden. Die weiterführenden, intensiven polizeilichen Ermittlungen erhärteten letztlich den Tatverdacht gegen den ➡ 23 Jahre alten Asylbewerber.

    Das Amtsgericht Marburg erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Marburg einen Haftbefehl wegen Wiederholungsgefahr gegen den Beschuldigten, der sich nunmehr in einer Justizvollzugsanstalt befindet.

    Weitere Informationen sind über die Pressestelle der Staatsanwaltschaft Marburg, Tel. 06421/290-210 zu erfragen.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/3982512

  14. Die „Dauer-Pointen“-Beiträge des Herrn Bartels werden zwar nur selten von ganzen Sätzen unterbrochen, sind aber für mich nach wie vor, sehr unterhaltsam. Da kommt aber bestimmt auch noch etwas für „seriöse“ Leser aus seiner Feder. 🙂

  15. Prognose : Löw und Merkel werden noch viele Jahre weiter AMTEN !

    Warum ? Diejenigen, die Merkel steuern, verfolgen einen PLAN und werden alles tun, um Merkel als ihre Marionette an der Schaltstelle der Macht (Bundeskanzler) zu halten und Löw ist der richtige Trainer im Volkssport Fußball, um den Multikulti-Vermischungsprozess im Lande zu befördern.

  16. Da die unaussprechliche heute da oben wieder mit ihrem unsympathischen Gesicht abgebildet wurde, stelle ich es hier ein:
    Soeben live im BT: Die Asylraute watschelt durch die Gänge, quatscht mal hier mal da, redet mit KGE und watschelt zu Anales, tippt jene an und will auch mit der quatschen, wohlgemerkt WÄHREND einer Rede – in dem Fall von Rüdiger Lucassen (AfD). Der hält sogar inne und macht eine Sprachpause und sagt „Frau Bundeskanzlerin, ich finde das unhöflich, ich würde gerne weiter reden!“. Asylraute watschelt zur Bank von Gauland / Weidel, sagt dort irgendwas und watschelt dann raus!
    Dieser Trampel hat weder Anstand noch Manieren noch einigermaßen ordentliche Umgangsformen!
    Gut erzogene Schulkinder in der 1.,2., 3. und 4. Klasse verhalten sich anständiger!
    Nun stelle man sich vor: Ein Abgeordneter der AfD würde es wagen WÄHREND einer Rede durch die Bänke zu gehen, mit mehreren Abgeordneten gleich diverser Parteien zusprechen und den aktuellen Redner völlig ignorieren, somit gering zu schätzen!
    Ein Ordnungsruf wäre das mindeste! Doch wer hockt da oben hinter dem Redner…? Klar: Gollum! Sagt natürlich nix, logisch! (Nicht daß ich denke, Roth oder Pau oder Kubicke hätten anders gehandelt…) Als die Asylraute rumquatschte, sagte er auch natürlich: …nix…!!!
    Es zeigt einmal mehr diese völlige Schieflage, dass sich Merkel sicher ist, für sich selbst alle Frechheiten rausnehmen zu können!

  17. „FAZIT: Die Migrationswelle scheint erst richtig loszugehen … es sei denn
    Merkel wird nun ihres AMTES ENTHOBEN: Hilft nur nur noch WIDERSTAND … ( durch die CSU )?“

    Bei MehrKill ging es bei den „gebt mir noch 14 Tage“ nur um eines: mindestens noch Dublin 4 auf den Weg zu bringen.
    Dem Franzosen hat sie ja bereits Milliarden zugesichert.
    Jetzt nur noch Dublin umsetzen und sie hat es geschafft: Wir sind dann am Ar***.

    Und durch die CSU passiert mal überhaupt nichts. Die geben der IM MehrKill noch Zeit, um Deutschland noch so richtig zu f***.

  18. Asylanträge können zukünftig auch für ganze Gruppen von bis zu 30 Personen in Europa gestellt werden.“

    ——–
    Also, das finde ich sehr vernünftig, schliesslich gibt es ja auch Sammelfahrkarten für die Rückreise !
    Und wenn Killer-Merkel wieder eine einfache Hamburger Dirn ist, können die Schwarzen in Afrika und die Bückbeter in aller Welt ihren Wunsch in welches Land in ihren Allerwertesten schieben !

  19. OT

    Stadtallendorf – Schrottfahrzeug kontrolliert

    Die Arbeit am Sonntag hatte für die drei Insassen eines Schrottfahrzeugs erhebliche Folgen. Nachdem Anwohner aus Niederklein die Polizei über die am Sonntag (24. Juni) tätigen Schrottsammler informierte, fiel recht zeitnah in Stadtallendorf ein weißer Kastenwagen mit Kölner Kennzeichen auf. Die Kontrolle des Fahrzeugs und der drei Insassen im Alter von 25, 29 und 36 Jahren brachte dann Allerlei zum Vorschein. So war der 25-jährige, nicht in Deutschland lebende Mann zur Fahndung ausgeschrieben. Im Auto transportierte man Elektroschrott und Altmetall – was schon mal Verstöße gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz bedeutete und zu einer Ordnungswidrigkeitenanzeige führte. Weitere Anzeigen gab es, weil selbstredend das Sammeln von Schrott an Sonn- und Feiertagen verboten ist und weil es der Fahrer mit dem Einlegen der Tageskontrollblätter im Fahrtenschreiber nicht so genau nahm.
    ➡ Glaubwürdige Erklärungen wie ein nach Diebstahl ausgeschriebenes Autokennzeichen auf die Ladefläche kam, konnten die Insassen nicht liefern.
    ➡ Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der benutzte, an sich selbst schrottreif wirkende Kastenwagen nicht versichert ist und dass aufgrund von Steuerrückständen ein Betriebsverbot besteht. Das hat jetzt zwei neuerliche Strafanzeigen zur Folge. Die Ermittlungen zum gesamten Auto dauern an.
    ➡ Sie umfassen die Prüfung, ob der seit März frische TÜV-Stempel mit rechten Dingen auf das Kennzeichen kam und ➡ warum eine Polizeibeamtin bei der Kontrolle einen Stromschlag erhielt. Die Polizei stellte das gefundene, gestohlene Kennzeichen und den Kastenwagen sicher. Nach einer Sicherheitsleistung von mehreren Hundert Euro und Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entließ die Polizei die drei Insassen.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/3981811

  20. Nein, nein, nein, Bartels. Auch wenn es lustig sein soll, aber es macht keinen Sinn für den Einzelmenschen, der/ die nur 1x lebt!

    Viele haben ihr Leben verloren durch Orkhand, und viele bekamen durch das Pestregime das Leben weitestgehend zerstört.
    Was das Merkel-Regime gemeinsam mit anderen globalistischen Regimen gegen die Menschheit macht, ist mehrfacher Völkermord!

    Da gibt es kein danach für Menschen und Völker. Da sind die ausgerottet. Nur noch Orks und Koranerthaler.
    Jeder Tag zählt jetzt gegen die schnellen Brüter.

  21. Novaris 28. Juni 2018 at 11:12

    Prognose : Löw und Merkel werden noch viele Jahre weiter ATMEN !

    Aber bitte nur gesiebte Luft hinter schwedischen Gardinen.

  22. Josef2000 28. Juni 2018 at 10:47

    Ob ein Wechsel der Marionette hilft, bleibt abzuwarten.
    ———————
    Ein Allheilmittel ist es sicher nicht sofort, aber es kommen Bewegung, neue Ideen und damit ganz neue Möglichkeiten in Merkels festgefahrenen Scheizzhaufen. Und die Bewegungen könnten derart lebendig sein, dass es die Marionettenführer glatt von den Beinen haut. Das Volk wacht auf!

  23. 11.15 Uhr: Konservative in der Südwest-CDU fordern den Rücktritt von Kanzlerin Angela Merkel wegen deren Asylpolitik. Merkels Zeit sei abgelaufen, sagte der Vorsitzende des baden-württembergischen Landesverbandes der Werte-Union, Holger Kappel, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. „Deutschland ist isoliert in Europa mit der Einwanderungspolitik und der Aufnahme von Flüchtlingen.“ Wenn es auf europäischer Ebene keine Lösung gebe, müsse eine nationale Lösung her. Es läge dabei kein besserer Vorschlag vor als der von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU).

    https://www.merkur.de/politik/asylstreit-live-ticker-merkel-gibt-regierungserklaerung-ab-zr-9978137.html

  24. OT im CDU-Programm, S.62 steht: „Wir wollen, dass die Zahl der Flüchtlinge, die zu uns kommen, dauerhaft niedrig bleibt. Das macht es möglich, dass wir unseren humanitären Verpflichtungen durch Resettlement und Relocation nachkommen.“

    Warum diese verschleiernden Fremdwörter ?
    “Resettlement“ und“ Relocation“ übersetzt ins Deutsche?

    “Resettlement“ ist der englische Begriff für „Umsiedlung“.
    “Relocation“ bedeutet laut Wikipedia die „Umsiedlung von schutzbedürftigen Personen innerhalb der EU“.

    In diesen beiden scheinbar doch so harmlosen und smarten englischen Begriffen steckt damit sozialer und gesellschaftspolitischer Sprengstoff ungeahnten Ausmaßes, besonders gerade für die innere Sicherheit Deutschlands.

    Nämlich diese geradezu ungeheuerliche und skandalöse Bedeutung:
    Die CDU will dauerhaft niedrige Flüchtlingszahlen, damit die Umsiedlung von Ausländern, insbesondere von kultur- und religionsfremden Afrikanern und Orientalen, aus der EU (Italien, Spanien, Griechenland usw.) auf deutschen Boden, damit die Umsiedlung von zumeist analphabetischen und hochaggressiven Wirtschaftsflüchtlingen aus anderen EU-Staaten nach Deutschland nicht zu offensichtlich wird.
    Denn welchen anderen Sinn sollten ansonsten diese merkwürdigen „einsamen“ beiden Verschleierungsformulierungen aus dem Englischen im Programm der CDU haben?

    https://conservo.wordpress.com/2017/08/16/resettlement-und-relocation-das-ende-des-deutschen-volkes/

    Es gibt für Deutschland nämlich weder eine „humanitäre Verpflichtung“, Ausländer aus Nicht-EU-Ländern nach Deutschland umzusiedeln, noch gibt es eine “humanitäre Verpflichtung“, aus Italien, Griechenland, Spanien usw. „schutzbedürftige Personen“ aus EU-Ländern aufzunehmen.

    Die Erstaufnahme, Versorgung und rechtsstaatliche Behandlung von Flüchtlingen nach Europa und innerhalb Europas ist ganz klar im Schengen-Abkommen sowie im Dublin-Vertrag geregelt.

    Mit der perfiden Formulierung „humanitäre Verpflichtung“ schafft sich Merkel, wie schon im September 2015, erneut eine boshaft-hinterlistige Hintertür für die unbegrenzte Aufnahme von weiteren Millionen zumeist kultur-und religionsfremder Wirtschaftsasylanten aus dem Euroraum.
    Wenn es Merkel um „humanitäre Verpflichtungen“ ginge, dann hätte Deutschland mit seiner Aufnahme von nahezu 2 Millionen Armutsflüchtlingen in den Jahren 2015,2 1016 und 2017 eine solche nicht existente „humanitäre Verpflichtung“ bereits für mindestens 30 bis 40 Jahre übererfüllt.

    Außerdem hat Merkel in erster Linie soziale und humanitäre Verpflichtungen gegenüber der eigenen deutschen Bevölkerung, die zusehends verarmt und ausgeplündert wird.

    FAZIT: Merkel ist (sehr bald: war…) Bundeskanzlerin von Deutschland und nicht Kanzlerin der ganzen Welt, was sie in ihrem krankhaften Größenwahn wohl nicht mehr realisiert.

    Sie verletzt die Vefassung und ist somit eine GESETZESBRECHERIN ! Wer verklagt sie endlich …?

  25. 😕 ❓Was soll das dumpfe Gelaber gegen den aufrechten, fleißigen Herrn Bartels ❓ 😕
    Die Kommentare zeigen, dass manche hier hetzen wollen ohne konkrete Argumente auszutauschen. 😛
    Vielleicht haben sie eine offene Rechnung, sind persönlich mal enttäuscht worden ❓
    Hier sollte man wirklich mehr über Fakten diskutieren und keine billige Meinungsmache über Beitrag-Schreiber machen ❗

  26. NEUER KANZLER*IN

    ENTDECKE DIE MÖGLICHKEITEN!

    VOM REGEN IN DIE TRAUFE?

    ➡ Prollig mit Merkelowa
    https://annaschublog.files.wordpress.com/2017/06/selberessenmachtfett1.jpg

    ➡ Schwul mit Jens Spahn
    welt.de/regionales/nrw/article171887462/CDU-Politiker-Jens-Spahn-heiratet-Lebenspartner.html

    ➡ Vornehm mit von der Leyen
    https://www.rundschau-online.de/image/2716482/max/1920/1080/62900a2b8ae9c9b9308108f4cdf0392b/dq/14872c00c7a4198f-jpg.jpg

    ➡ Rollend mit Schäuble
    badische-zeitung.de/offenburg/plaene-nicht-aufrecht-zu-erhalten–19184254.html

  27. BILD: „Frust-Aus gegen Südkorea – Özil-Krach mit deutschen Fans“

    https://www.bild.de/sport/fussball/fifa-wm-2018/oezil-krach-mit-deutschen-fans-56145074.bild.html

    BILÖD weiter: Alles begann ganz harmlos: Laut Augenzeugen wirft Özil sein Trikot auf die Tribüne. Als er schon im Kabinengang ist, dreht er sich plötzlich um, gestikuliert und ruft aufgebracht Richtung Fans. Torwarttrainer Andy Köpke (56) und Bodyguard Björn Borgmann (46) müssen dazwischen gehen.

    „Özil steht seit seinem umstrittenen Foto mit Türkei-Präsident Erdogan in der Kritik. Bei den WM-Testspielen in Österreich (1:2) und gegen Saudi-Arabien (2:1) wurde er sogar von den eigenen Fans ausgepfiffen…!

    BILD-Frage: „Sollte Jogi Löw zurücktreten?“ Antworten:
    67 % – Ja, ein Neuanfang muss her!

  28. Unser Klopp ist nicht politkorrekt und auch nicht weltanschaulich linksgrün durchgeformt. Der hat beim sog. ‚DfB‘ keine Chance. Lieber nehmen die den aalglatt geschmierten Löw bis er 95 ist.

  29. […] Und es gibt eine Zeit nach der Türkischen Wasserpfeife Löw: Es kann nur einen geben … Jürgen „Kloppo“ Klopp!![…]

    Alles Quatsch.
    Der Sport, hier insbesondere Fussball, muss wieder gründlichst entpolitisiert werden. Mannschaftsaufstellungen und Nominierungen nur noch nach Leistung und nicht aus falscher Rücksichtnahme.

    Politische Botschaften und der Zwang zu politischen Bekenntnissen, was fast schon an Lenins und Stalins Bolschewismus erinnert, haben im Sport nichts verloren.
    Solange man das nicht wieder aus dem Sport verbannt, kann Trainer werden, wer will, der fade Beigeschmack und die sportlichen Misserfolge werden bleiben.

  30. Haremhab
    28. Juni 2018 at 11:17
    Alexander Gauland AfD, bietet der Bundeskanzlerin Paroli

    https://www.youtube.com/watch?v=c8RkJFt7FFo
    ++++

    Das Merkeltrampel und Schrumpfgermane Maas sahen sehr blaß aus bei Gaulands Rede.
    Bald wird dieses Geschmeiß von der Regierungsbank verschwunden sein!
    Gott sei Dank! 🙂

  31. WELT: „Nach dem EU-Gipfel muss Merkel Ergebnisse liefern“

    WELT weiter: „Merkel will beim EU-Gipfel in Brüssel in der Asylfrage eine europäische Lösung mit bilateralen Rücknahme-Vereinbarungen erreichen. Gelingt ihr das nicht, will Innenminister Seehofer an der deutschen Grenze Fakten schaffen….“

    Wer mehr wissen willl, muss das VIDEO gucken …

    https://www.welt.de/politik/video178361022/Asylstreit-Nach-dem-EU-Gipfel-muss-Merkel-Ergebnisse-liefern.html?wtrid=newsletter.politik..politik..%26pm_cat%5B%5D%3Dpolitik&promio=81501.908056.4703779&r=169650860518236&lid=908056&pm_ln=4703779

  32. eule54 28. Juni 2018 at 10:39
    An alle: Ist denn bei dem angeschossenen Arzt in Dortmund Hörde schon die Kuffnuckenfrage geklärt worden?

    Nein. Aber das (ver)Schweigen der Ermittlungsbehörden ist beredt genug.

  33. @ lorbas 28. Juni 2018 at 11:11

    …bekannte Intensivtäterin M. u. ihre Gäste, exotische Intensivtäter!

    12 Wenn ein Herrscher auf die Worte von Lügnern hört,
    sind auch seine Untergebenen bald alle Betrüger!
    (Sprüche 29, bibleserver.com)

  34. Dystopie 28. Juni 2018 at 11:28
    […]
    „Özil steht seit seinem umstrittenen Foto mit Türkei-Präsident Erdogan in der Kritik. Bei den WM-Testspielen in Österreich (1:2) und gegen Saudi-Arabien (2:1) wurde er sogar von den eigenen Fans ausgepfiffen…!
    […]

    Das ist nicht nur das Bild mit Erdogan.
    Es muss die grundsätzliche Systemfrage auf den Tisch und offen diskutiert werden.
    Özil hat lediglich offen gezeigt, wie Millionen Türken in Deutschland wirklich ticken. Es ist inzwischen überfällig, ob Türken, die sich zum Türkentum und nicht zu Deutschland bekennen (was ich ihnen nicht grundsätzlich verüble) in einer deutschen Nationalmannschaft spielen sollten.
    Ich sage klar: Nein.

  35. Es wird IMMER weitergehen. Das ein Mann so wichtig ist, das OHNE ihm nichts mehr geht, dieses gab es bis jetzt nur einmal in der Deutschen Nachkriegsgeschichte. Helmut Schmidt das damals lebende rauchende Orakel. Wenn man nicht mehr weiterwusste, wurde dieses befragt. Man hätte ihn einfach 6x Klonen sollen um daraus eine vernünftige Regierung zu bilden. Dieser Mann war nebenbei Kampferprobt und konnte schwierige Entscheidungen strategisch meisterlich lösen. Etwas was einer Von der Leine absolut NICHT beherrscht.
    Und wer ist LÖW? Ja wer ist er denn? Ein Mann im Rentenalter. Der hat genug Patte eingeheimst. Also was solls? Und Merkel? DIE! hat den DEUTSCHEN Staat mehr geschädigt als gedient. Selbst Adolf hat mit samt seiner ganzen gesponserten Kriegsmaschinerie nicht das mit Europa anstellen können, was Merkel in der kurzen Zeit von 5 Jahren wirtschaftlich und innenpolitisch zerstört hat. Nicht einmal der! Und nebenbei, wenn es Adolf nicht gegeben hätte, so hätten die Grün-Linken diesen mit Sicherheit erfunden!
    Es wird Zeit für den Realismus! Die Zeit der Verblödung muss ein für allemal vorbei sein.

  36. Und wieder wird der SEEHOFER zum DREHHOFER – ein HEISSLUFT-Minister von MURKSELS Gnaden ohne Rückgrat und Eier :

    Seehofer deutet seinen Rücktritt als Innenminister an

    Quelle : Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 28.06.18 00:49 Uhr

    Bundesinnenminister Seehofer hält es für denkbar, dass er zur Lösung des Asylstreits mit Bundeskanzlerin Merkel auf sein Amt als Innenminister verzichtet.

    Soso ! – „Denkbar“ ! – Aha !

    DENKBAR lediglich, das die „harten Ankündigungen“ des bayrischen Schmieren-Kömödianten SEEHOFER lediglich Unterhaltungswert besitzen, um letztlich die BUNDES-RAUTE® am Leben zu halten !

    Mit Verlaub für die, die das Ränkespiel immer noch nicht kapiert haben :

    SEEHOFER ist keine Lösung des „Asylproblems“, sondern wesentlicher Bestandteil dieses Problems !

    Sein „Nachfolger“ SÖDER steht der SEEHOFER’schen Scharlatanerie kaum nah, ist ebenfalls ein Wählerbetrüger !

  37. KORREKTUR – letzter Satz :

    …Sein „Nachfolger“ SÖDER steht der SEEHOFER’schen Scharlatanerie kaum nach, ist ebenfalls ein Wählerbetrüger !

  38. @ Dr. Mamusel 28. Juni 2018 at 10:45

    Ich kann das maximal bis zur Hälfte lesen, was ist das für ein irres Geschwurbel!?

    Könnte das ggfs. an Ihren Lese- und Verständnis-Kapazitäten liegen?

  39. @ Maria-Bernhardine 28. Juni 2018 at 11:28

    …nächste Kanzler*Innen

    Ranzig-emanzig mit Krampf-Karrenbauer
    https://image.stern.de/7891560/16×9-512-288/e4d7746777e61433dab8dff8a815b923/xD/26–cdugeneralsekretaerin-annegret-krampkarrenbauer—d0ef01f6105c9e3b.jpg

    Drall u. prall mit Klöckner
    http://www.markenverband.de/veranstaltungen/testoberordner/veranst2012/verbraucherjournalistenpreis-2012/fotos-der-preisverleihung/Verbraucherjournalistenpreis2012_-2041%20-Custom.jpg/image_preview

    Grobschlächtig mit Nahles
    +https://www.welt.de/politik/deutschland/article160191336/Ich-rieche-ihre-Schwaeche.html

  40. Realist 28. Juni 2018 at 11:37
    […]Helmut Schmidt das damals lebende rauchende Orakel. […]

    Schmidt war Transatlantiker durch und durch und wurde transatlantisch ins Amt gehievt.
    Seine Klappe machte er erst auf, als er lange nicht mehr im Amt und politisch bedeutungslos war. Während seiner Kanzlerschaft winkte er auch nur die Beschlüsse aus Washington durch.

  41. OT

    Marburg-Biedenkopf – Marburg – Schlägerei auf dem Radweg – Angreifer eventuell verletzt

    Nach der notwendigen ärztlichen Behandlung zeigte ein 26 Jahre alter Mann am Montag, 25. Juni, eine Körperverletzung an, die sich in der Nacht zum Sonntag, 24. Juni um 02.30 Uhr ereignet hat. Der Vorfall war auf dem Rad-/Fußweg zwischen der Lahn und der Stadtautobahn, zwischen dem Marburger Hauptbahnhof und der Mensa, etwa in Höhe des Krummbogens. Nach eigenen Angaben ignorierte er einen ihm entgegenkommender Mann, der ihn in schlechtem Englisch ansprach. Wenige Minuten später holte ihn eine offenbar aus Richtung Bahnhof kommende Gruppe ein. Er drehte sich nach den Männern um und sah sich drei oder vier Personen gegenüber, die wechselweise sofort zuschlugen und traten. Das Opfer wehrte sich so gut es ging und nutzte dann eine Gelegenheit zur Flucht. Der 26-Jährige erlitt u.a. einen Nasenbeinbruch sowie diverse Presslungen, Schürfwunden und auch eine kleine Platzwunde am Hinterkopf. Leider konnte er keine brauchbare Täterbeschreibung abgeben. Die Männer unterhielten sich in „schlechtem Englisch“ und alle waren geschätzt zwischen 1,70 und 1,85 Meter groß Die Polizei sucht nach Zeugen, denen zur Tatzeit bzw. davor am Rad-Fußweg beim Krummbogen oder in Bahnhofsnähe eine entsprechende Personengruppe aufgefallen ist. Ein Angreifer stürzte mit dem Opfer zu Boden und zog sich dabei eventuell Schürfwunden oder sonstige sichtbare Verletzungen an den Knien zu. Spuren der Auseinandersetzung an weiteren Beteiligten sind durchaus ebenfalls möglich. Wo fielen in der Nacht zum Sonntag, Männer mit frischen Verletzungen oder sonstigen Spuren einer Auseinandersetzung (z.B. Blutspuren/Humpeln/verschmutzte oder beschädigte Kleidung) auf? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/3981811

  42. Bevor es überhaupt Nachfolger gibt, sollte erst einmal geprüft werden was die alten Seppels alles auf dem Kerbholz haben. Erst dann kann man sich Gedanken um eine neue Struktur bilden. Bis dahin MUSS eine vorübergehende Regierung ZUSAMMEN mit der AfD gebildet werden. Das ist unaus-weigelich und zudem mal wirklich ein Ansatz einer Lösung.

  43. @ Josef2000 28. Juni 2018 at 10:47

    Ob ein Wechsel der Marionette hilft, bleibt abzuwarten.

    Merkel ist keine Marionette. Falls Sie aber Joghurt Löw meinen, der ist Merkels Marionette, er ist ihr heimlicher Sportminister und Integrationsbeauftragter. Die südbadische Flachpfeife – ich habe übrigens noch nie einen Menschen erlebt, der so viel (heiße) Luft zieht beim Sprechen – ist mehr als fällig. Seine eklige Chefin sowieso.

  44. Haremhab 28. Juni 2018 at 11:35 :

    AMTHOR ist ein auf jugendlich getrimmter MERKEL-Sunnyboy, dem es letztlich auch nur auf die eigene Karriere ankommt.

    Der „christliche“ MERKEL-Wahlverein – ob in seiner „demokratischen“ oder bayrisch-„sozialen“ Variante, vollkommen egal – hat insgesamt fertig………………….

  45. Mordrate in Deutschland.
    ____________________
    Vollendete Morde nach Paragraph 211 STGB.
    (ohne Totschlag und minderschwerer Totschlag)

    2012: 281
    2013: 282
    2014: 298
    2015: 296
    2016: 373
    2017: 405

    (Quelle: Statista)
    __________________
    Schaut euch mal die Steigerung in 2016 und 2017 an.
    Und da sind die Zahlen für Totschlag noch gar nicht drin.

  46. Die Zukunft Deutschlands entscheidet sich nicht auf den Fußballfeldern, sondern im Bundeskanzleramt. Deshalb kann Herr Löw ruhig bleiben. Frau Merkel aber muß weg!

  47. @ Maria-Bernhardine 28. Juni 2018 at 11:46

    Wer solche KANZLER*Innen- KANZLÖSEN-Darsteller zur Wahl hat, braucht keine Feindbilder mehr !

  48. Danke, Peter Bartels für die wieder treffende und deutliche Analyse der Situation in Deutschland. Ja, das Wunder von Bern war eine Wiederauferstehung der Deutschen und gab vielen Menschen Zuversicht in einer schweren Zeit. Der Abstieg des DFB als moralische Institution für die Betreung und Führung der Jugend begann zur WM 1974. Dort ließ man sich von einer Bande Möchtegerne (Beckenbauer, Breitner, Netzer, Overrath) erpressen und gab nach. Damit wurde eine ganze Institution in Frage gestellt und das hat sich bis heute nicht geändert.

  49. Das_Sanfte_Lamm — da sind leider etwas falsch informiert. Mit Schmidt wurde dieses Deutschland erst ein wirtschaftliches Imperium (ist natürlich jetzt vorbei). Ohne Schmidt würden wir mit Sicherheit über die Zustände die wir JETZT haben nicht diskutieren, weil wir diese schon längst hätten und für uns de Facto normal wären. Den Euro läutete übrigens nicht Helmut ein sondern sein Namensvetter KOHL. So schauts aus. Schmidl wollte zwar auch eine Art Eurowährung allerdings NICHT unter den Vorraussetzungen das der kleine Bürger darunter leiden muss. Nebenbei war uns Helmut keiner der sein Besitz zeigen, oder teure Schlösser für Empfänge brauchte. Alles lief in gemütlicher Runde bei ihm in seiner bescheidenen Behausung ab.
    Aber mehr möchte ich auch nicht mehr dazu sagen, ich muss jetzt leider oder zum Glück etwas Arbeiten.

  50. Herr Bartels schreibt stets Super-Artikel..

    Erstaunlich ist es hier auf der Seite,dass gewisse User immer kritisieren.

    Für mich so Typen,die zwischen Patrioten und grünes Gutmenschentum immer noch gespalten sind.

    Ich kann nur sagen:Weiter so,lieber Peter Bartels..Sie sind verdammt gut!!

  51. @ Wuehlmaus 28. Juni 2018 at 11:49

    @ Josef2000 28. Juni 2018 at 10:47

    Merkel ist keine Marionette.

    Natürlich ist MERKEL eine Marionette. Denken Sie – beispielsweise – an die „politischen Einflüsterungen“ eines gewissen GEORGE SOROS, der im BUNDES-KANZLÖSENAMT regelmäßig die Klinken putzt, statt für seine WÜHLTÄTIGKEITEN endlich ins „Loch“ gesperrt zu werden.

    Dto. der Ober-Pate / die „Graue Eminenz“ der „BILDERBERGER“ und „MÜNCHENER SICHERHEITSKONFERENZEN“ :

    Henry Kissinger ————- Unter US-Präs. NIXON Außenminister und Haupt-Kriegsverbrecher des Vietnam-Krieges.

    Das Dreckschwein wird ebenfalls hofiert, kann immer noch unbehelligt durch die Welt reisen, statt ihm – wie in Nürnberg 1945/1946 den NS-Granden – den Prozeß zu machen !

  52. So sieht man Deutschland und den deutschen Patriotismus von außen……….

    „Le Journal de la Haute-Marne“:
    „Zu sagen, Deutschland stehe unter Schock, kommt einem zarten Euphemismus gleich. Diese symbolische Niederlage tritt im ungünstigsten Moment ein. Die größte Wirtschaftsmacht Europas ist mit Krisen konfrontiert, die ihr Image verändern. Der Dieselgate-Skandal hat den Ruf von Made in Germany ernsthaft erschüttert. Die politische Krise, ausgelöst durch die Migrationsfrage, ebnet einer extremen Rechten den Weg, die in Anbetracht der deutschen Geschichte übel riecht. Kurzum, auf der anderen Seite des Rheins ist es nicht nur der Fußball, der nicht rund läuft.“

    Ohne Worte.

  53. @ F 40 Landes 28. Juni 2018 at 11:52

    Die Zukunft Deutschlands entscheidet sich nicht auf den Fußballfeldern, sondern im Bundeskanzleramt.

    So sind die Prioritäten gesetzt !

  54. Merkels eingeschleuste Neger sind zwar überwiegend Analphabeten, wo es die höchste Sozialhilfe in der Welt auf Lebenszeit gibt, wissen die aber trotzdem!
    Weitermachen!

  55. @ Frau Holle 28. Juni 2018 at 10:52.

    Was soll regelmäßig dieses wirre Zeugs bei PI?

    Die Geister scheiden sich stark daran. Wie ich vielen Kommentarbereichen entnommen haben, gibt es tatsächlich Leute, die das nicht nur lesen, sondern gern lesen. Möglicherweise sind irgendwann nur noch Leute da, die das gern lesen?

  56. @ Hoelderlin 28. Juni 2018 at 12:03 :

    Na, die westrheinischen Schuldenmeister haben wohl keine derartigen Probleme und „Rechtsaußen“ wie Marine LePen sind sicherlich auch nur vernachlässigbare Randerscheinungen…..

  57. Karlmeidrobbe 28. Juni 2018 at 12:10

    @ Hoelderlin 28. Juni 2018 at 12:03 :

    „Na, die westrheinischen Schuldenmeister haben wohl keine derartigen Probleme und „Rechtsaußen“ wie Marine LePen sind sicherlich auch nur vernachlässigbare Randerscheinungen…..“

    Sie haben faktisch mehr Probleme als wir, aber es ist offensichtlich, in welche Ecke Deutchland wieder gedrückt wird.

  58. DE, wie es leibt und lebt. Schwach, demotiviert, feig, einfallslos. Alle, Politiker Sportler sind ein Teil des Volkes, auch wenn sie sich gern darüber ansiedeln. Und dieses Volk ist keine Einheit.

  59. lisa

    >i> Herr Bartels schreibt stets Super-Artikel..
    Erstaunlich ist es hier auf der Seite,dass gewisse User immer kritisieren.
    Für mich so Typen,die zwischen Patrioten und grünes Gutmenschentum immer noch gespalten sind.

    Schwarz-Weiß-Denke. Kann den Stil von dem Bartels auch nicht leiden. Was soll z.B. folgender Satz: „Jetzt also WM in Russland. Heissa und Hossa, statt Unternehmen Barbarossa.“ Ich meine, was will er uns damit sagen ? Er thematisiert doch wohl die Trainerfrage. Wie um Himmels Willen kommt der Möchtegern-Wortgewaltige da auf UNternehmen Barbarossa ? Oder: „Als ausgerechnet „Rosenrot“ Jogi, der Eitle mit den schönen Waden, sich das Zepter des deutschen Fußball-Reiches millionenschwer in den Schoß „schwätzen“ ließ, schien sich gerade wiedermal in einem fernen Seebeben so ein Generations-Tsunami aufzuschaukeln“ Was für eine Wort- und Zeitverschwendung, inhaltsleer, aber protzig. Wer es gern liest – bitte. Muss man sich aber nicht geben und kann seine Meinung dazu sagen.

  60. Hoelderlin 28. Juni 2018 at 12:15 :

    …Sie haben faktisch mehr Probleme als wir, aber es ist offensichtlich, in welche Ecke Deutchland wieder gedrückt wird.

    In der Tat : „Deutschland“ wird auch wieder eine „historische ALLEIN-Schuld“ zugeschrieben werden, „wenn der EURO scheitert und damit ganz EU-EUROPA“………frei nach MERKEL gesprochen.

    Schon jetzt sind die Deutschen – wegen EURO und MERKEL – auf dem besten Wege, erneut der Paria des Kontinents zu werden.

    In den „CLUB MÉD“-Staaten und in Osteuropa („Visegrad-Staaten“) setzt man die EU(dSSR) immer mehr mit einer Art „4. Reich“ gleich, weil alle nach deutscher, also Merkels Pfeife tanzen sollen.

  61. Freudscher Versprecher von Merkel in ihrer Regierungserklärung: „Wir werden natürlich auch die sogenannte Sekundärmigration stärken müssen … besser ordnen und steuern müssen.“

    Schallendes Gelächter im Plenum.

  62. Löw hat 2008 eine noch halbwegs deutsche Nationalmannschaft völig vermuselt und ihr jeglichen Stolz aufs Land wie ein Vampir ausgesogen. Übrig blieb eine seelenlose und heimatlose Multikultitruppe. 2014 wurde man trotz Löw Weltmeister, nicht wegen. Mit dem Potential, das Löw in den 12 Jahren zur Verfügung stand hätte mehr drin sein müssen. Aber wenn schon der Trainer mehr Zeit für Werbeclips vor der Kamera als auf dem Trainigsplatz verbringt, muss man sich nicht wundern.

  63. „Haben gespielt wie Flasche leer…“

    “ Hat regiert wie Flasche leer…“

    Fazit:
    DIE MANNSCHAFT und das DINGENS in Börlyn haben endgültig fertig.

  64. Der Glueckliche 28. Juni 2018 at 12:27 :

    Reminiszenzen an ROLAND FREISLER, einem der schlimmsten Schergen des NS-Regimes, als „Problemlösung“ ?

    Wie gut, daß SIE Solches NIEMALS zu entscheiden haben !

  65. 😕 ❓Wo liegt das Problem❓ 😕
    Wer Herrn Bartels prinzipiell nicht gut findet der muss doch seien Artikel nicht lesen ❓

  66. Malta: Deutscher Kapitän Claus-Peter Reisch der „Lifeline“ von Polizei verhört

    Dem Kapitän wird vorgeworfen, die Anweisungen der italienischen Behörden bei der Rettung der Migranten vor Libyen ignoriert zu haben. Die Regierung in Rom hatte nach eigenen Angaben die Dresdner Hilfsorganisation Mission Lifeline angewiesen, der libyschen Küstenwache die Bergung zu überlassen.

    ….

    Mission-Lifeline-Sprecher Axel Steier erzählte bei der Ankunft der Migranten in Valletta, viele seien in Libyen gefoltert worden. Ein zweijähriges Kind sei alleine auf dem Schiff gewesen, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. „Es ist eine Schande, dass Deutschland nicht angeboten hat, eine paar Migranten zu übernehmen. Deutschland ist immer noch eines der reichsten Länder. Schade, dass deutsche Politiker rechten Strömungen in die Hände spielen.“ Als das Schiff anlegte, entfalteten rechte Aktivisten ein Banner mit der Forderung, Menschenschmuggel zu stoppen.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article178360858/Rettungsschiff-in-Malta-Polizei-verhoert-deutschen-Kapitaen-der-Lifeline.html

  67. Der Lifeline Kapitän Claus-Peter Reisch und seine Besatzung sollten nicht nur wegen der Schleusung vor Gericht, auch wegen der Gefährdung von Menschenleben. Das Boot hat keine Hochseezulassung, es ist als Sportboot in den Niederlanden registriert. Damit dürfte klar sein, dass hier illegal gehandelt wurde.

  68. Was ist wenn deutsche Fussball-Millionäre im Stau stehen? Sie machen noch kurz 90 Minuten bei der WM weiter ohne ihren Standort zu verändern.
    Alle Spieler der WM sind gerannt um ihr Leben. Nur die deutschen Spieler blieben eher stehen und haben auf Arroganz gemacht. Welch ein öder Fussball!! C-Klasse Niveau. Ich habe nur ca. 15 Min. ertragen!
    Die größte Blamage in 100 Jahren. Man sollte fast alles austauschen incl. Stab. Die Gesichter sind ebenso verbraucht wie die von Merkel. Den toten Frosch kann keiner mehr sehen.
    Löw ist so tot wie Merkel. Hoffentlich. Auch wenn sie weiter machen sind sie lebendig tot. Ich würde nie mehr in ein Stadion gehen mit der
    Beteiligung! Die armen Fans im schönen Russland. Müller und Özil müßten ihre Spielpässe zurück geben und die Sportsart wechseln: Kartenspielen. Die Firma, die mit denen noch Werbung macht, tut mir heute schon leid! Wenn ich die alle in einer Werbung sehe, muss ich laut lachen.

  69. cooldown 12:16

    Ihr Kommentar hätte auch von der gefühlskalten und kinderlosen Claudia Roth kommen können

  70. cooldown 12:16

    Ihr Kommentar hätte auch von der gefühlskalten und kinderlosen Claudia Roth kommen können

  71. Es hat eine Zeit nach Hitler gegeben
    +++++++++++++
    Neulich schickte mir jemand ein Gedicht zu:

    Global Player Adolf Hitler
    Hitler, Hitler und Hitler – kein Ende
    Adolf Hitler, der immer Präsente
    Hitler hoch drei und Hitler hoch vier,
    Hitler zum Frühstück, zum Tee und zum Bier.
    1000 mal auf jedem Kanale
    Hitler zum u-v-w-xten Male
    Hitler auf Handy, per Knopfdruck und Maus
    per Pizza-Bote und Postwurf ins Haus
    wie Hase und Igel, soviel du auch rennst,
    Hitler schon da als braunes Gespenst.
    Hitler gefilmt, gedruckt und geknipst
    Hitler nüchtern, cholerisch, beschwipst
    Hitler im Auto, im Flugzeug im Boot,
    Hitler als Clown, als Depp und Idiot.
    Film-Produkte von hier bis zum Mond
    mit Millionen, Milliarden reichlich belohnt.
    Die Sucht nach Hitler gefördert, gestillt
    Tages-und Wochensoll längst übererfüllt
    Hundertfünfzig oder mehrprozentig
    Hitler-Schriften vieltausendbändig.
    Ganze Wälder für Hitler gefällt
    für Hitler-Chronik als Brot für die Welt.
    Hitler auch für den letzten Gaffer.
    Hitler, der größte Arbeitsbeschaffer.

  72. MISSBRAUCH IM ENGLISCHEN GARTEN: 14 Jahre Haft für Vergewaltiger
    Die erste Große Strafkammer am Landgericht München I sprach Emrah T. (28) am Mittwoch unter anderem des versuchten Mordes und der besonders schweren Vergewaltigung schuldig.

    Der Vorsitzende Richter sah es als erwiesen an, dass er im November 2015 erst auf eine Frau in Rosenheim losgegangen war und sie dann vergewaltigte. Rund ein Jahr später attackierte der Angeklagte eine Joggerin (45) im Englischen Garten in München. Er würgte sie bis zur Bewusstlosigkeit, vergewaltigte sie und ließ sie im Gebüsch zurück.

    In beiden Fällen sicherten die Ermittler DNA, die zu Emrah T., der mit Ehefrau und zwei Kindern als Asylbewerber in München lebte, passte.

    https://www.bild.de/regional/muenchen/vergewaltigung/urteil-vergewaltiger-56139036.bild.html

  73. lisa
    28. Juni 2018 at 12:47
    cooldown 12:16

    Ihr Kommentar hätte auch von der gefühlskalten und kinderlosen Claudia Roth kommen können.
    ++++

    Die Claudia ist nicht gefühlskalt!
    Wenn ein richtiger Türke kommt, wird sie immer total heiß!

  74. Wenn Özil und Gündogan mit ihren 10% bis 20% Marktanteil auf Total-Opposition machen, geht natürlich gar nichts mehr. Vielleicht kam ein Befehl vom großen Führen Kim bzw. Erdogan. Wortlaut. „Still gestanden 90 Minuten“!!

  75. TAZ: „Seit Ende März wird auf allen Kanälen des DFB für die Nationalmannschaft mit dem ebenso schrägen wie arroganten Slogan „best never rest“ geworben. Hochmütiger ist wahrscheinlich noch keine Mannschaft in ein Turnier gegangen. Da gibt es keine Lust am Wettbewerb, Spielfreude wird schon gar nicht propagiert.

    http://taz.de/Kommentar-Deutsche-Elf-in-Russland/!5516750/

  76. Was die Deutschen je in Russland gemacht haben ist ekelhaft. Jetzt auch Fussball. Schlimmer gehts nimmer!

  77. lorbas 28. Juni 2018 at 13:00
    Angeblich liegt die C*SU in Bayern in Umfragen noch bei 41%. Vermutlich sind es jedoch schon unter 40%.
    Wenn die C*SU bis auf 36-37% fallen würde, dann ..

    ____________
    ….Koalition mit der AfD. Einmal muss man beginnen.

  78. @ eule54 28. Juni 2018 at 10:52
    Josef2000
    28. Juni 2018 at 10:47
    Ob ein Wechsel der Marionette hilft, bleibt abzuwarten.
    ++++

    Nur wenn mit ihr das gesamte linksgrüne Geschmeiß politisch mit zur Strecke gebracht wird, hilft es weiter!


    Merkel ist keine Marionette, Merkel ist eine Psychopathin. Oder warum ist Deutschland zur Zeit isoliert in Europa?!

    Komisch, dass immer nur die Deutschen Marionetten sein sollen. Immer diese ekelhafte, feige Opferrolle wie die Musels spielen. Deutschland ist SCHULD an dieser Flüchtlingspolitik. Sonst NIEMAND und genau so sehen es unsere Nachbarländer. Fragen sie doch mal die Österreicher und die Schweizer was die von uns halten!

    Alle deutschen Behörden sind von Stasiseilschaften unterwandert.

  79. @ eule54 28. Juni 2018 at 10:52
    Josef2000
    28. Juni 2018 at 10:47
    Ob ein Wechsel der Marionette hilft, bleibt abzuwarten.
    ++++

    Nur wenn mit ihr das gesamte linksgrüne G*****ß politisch mit zur Strecke gebracht wird, hilft es weiter!


    Merkel ist keine Marionette, Merkel ist eine Psychopathin. Oder warum ist Deutschland zur Zeit isoliert in Europa?!

    Komisch, dass immer nur die Deutschen Marionetten sein sollen. Immer diese ekelhafte, feige Opferrolle wie die Musels spielen. Deutschland ist SCHULD an dieser Flüchtlingspolitik. Sonst NIEMAND und genau so sehen es unsere Nachbarländer. Fragen Sie doch mal die Österreicher und die Schweizer was die von uns halten!

    Alle deutschen Behörden sind von Stasiseilschaften unterwandert.

  80. Jeder Mensch ist ersetzbar. Vor allem wenn er sich der Realität und der Zukunft verweigert. Das trifft auf Löw genauso zu wie auf Merkel. Der eine tritt mit einem alten Kader auf die andere mit ihrem humanitären Imperativ. Nationalfeindlich sind beide sowieso. Weg mit denen.

  81. Ach Herr Bartels, was für eine schöne Welt Sie uns da vor die Augen halten – könnte es wirklich so schön werden?

  82. Die Einschläge kommen näher.
    Peter schreibt jeden Tag einen Leitartikel
    für Deutschland im patriotischen Medium.

  83. Es hat eine Zeit nach Honecker gegeben … Es wird eine Zeit nach Merkel geben …

    Nach Honecker kam Merkel. Und nach Merkel kommt die nächste Marionette, wenn wir nicht mit der grünen Pest endgültig aufräumen!

  84. @ Freya- 28. Juni 2018 at 13:04

    @ eule54 28. Juni 2018 at 10:52
    Josef2000
    28. Juni 2018 at 10:47
    Ob ein Wechsel der Marionette hilft, bleibt abzuwarten.
    ++++

    Nur wenn mit ihr das gesamte linksgrüne G*****ß politisch mit zur Strecke gebracht wird, hilft es weiter!


    Merkel ist keine Marionette, Merkel ist eine Psychopathin. Oder warum ist Deutschland zur Zeit isoliert in Europa?!

    So ist es! Allzu viele kommen hier immer wieder mit der Marionette, weil sie sich einfach nicht vorstellen können, dass diese altbacken wirkende Frau krankhaft böse ist und alles um sie herum einen Kopf kürzer gemacht hat, was ihr gefährlich werden könnte. Nix Marionette, das sind in letzter Konsequenz nur unzulässige Verniedlichungen und Relativierungen. Die ist kein Rädchen im Getriebe sondern dreht selbst an den Rädern – leider, denn es ist ein Armutszeugnis für Deutschland, wenn eine solch pathologische Figur die Fäden ziehen darf. Ich kann im Übrigen immer nur empfehlen, Getrud Höhler („Die Patin“) zu lesen. Da wird einem sehr schnell klar, wie diese Frau Deutschland in ihrem Sinne umgebaut und versaut hat.

  85. Da der Strunz gerade was zum Titel 1990 sagt. Beckenbauer meinte damals, dass Deutschland in Zukunft im Fußball nicht mehr zu schlagen sein würde, weil es mit der DDR (mit deren Potentiel) vereinigt sei. Hab ich genau in Erinnerung. So kann man sich irren, deshalb mach eich ja nur Prognosen die eintreten werden.

  86. Warum wird oben eigentlich der WM-Kommentar von Claus Strunz (Sat.1) verlinkt, wenn kein Mensch darauf eingeht? Strunz redet nämlich Klartext und sagt – ganz meine Meinung –, dass Jogi Löw Özil und Gündogan „hätte zu Hause lassen müssen“. Das Bartels-Geschwurbel kann man sich schenken, Strunz hingegen sollte man sich ansehen. In sechs Stunden 382.000 Aufrufe:

    https://www.facebook.com/fruehstuecksfernsehen/videos/2094249267314176/?hc_ref=ARTgZ8wAWzyqTFdyO_R0P53DF8cYOZ6bJUtxMsWuwJxlp9dJAOGEn9BBVttpe1JY-bs

  87. Löw ist ein linksbunter Rosettenpuler und Exkrementenriecher. Bei einer solch abartig veranlagten Person wundert es mich nicht, dass er auch ganz besonders Merkels AKP-Türken Mesut und Ilkay ins Herz geschlossen hat. Weg mit diesem DFB-Parasiten. Und seine Lieblingsmusel kann er gleich mitnehmen. Die Zeit für eine patriotische Nationalmannschaft ist gekommen.

    Was waren das noch für Zeiten, als Franz Beckenbauer bei der WM 1986 in Mexiko Zettel mit der Nationalhymne an die Spieler verteilte, damit sie auch alle kräftig mitsingen können. Und heute sitzt ein Arschpuler auf der Bank und ein AKP-Türke glotzt bei der Hymne mit seinen basedowschen Augen nur dumm in die Runde. Ich will mein Land zurück!!!

  88. @ Kreuzritter HH 28. Juni 2018 at 13:41:
    Löw ist ein linksbunter Rosettenpuler und Exkrementenriecher. Bei einer solch abartig veranlagten Person wundert es mich nicht,…

    Und Sie sollten Ihr abartiges Zeugs besser woanders loswerden. Widerlich!

  89. Rodney
    😕 ❓Kennt man den Schleuser am Mikrofon❓ 😕
    Ich hoffe die Staatsanwaltschaft wartet auf ihn ❗

  90. Kreuzritter HH
    28. Juni 2018 at 13:41
    Löw ist ein linksbunter Rosettenpuler und Exkrementenriecher. Bei einer solch abartig veranlagten Person wundert es mich nicht, dass er auch ganz besonders Merkels AKP-Türken Mesut und Ilkay ins Herz geschlossen hat. Weg mit diesem DFB-Parasiten. Und seine Lieblingsmusel kann er gleich mitnehmen. Die Zeit für eine patriotische Nationalmannschaft ist gekommen.
    ++++

    Das dieser widerliche Türke immer wieder aufgestellt wurde, hat sicherlich sexuelle Gründe!

  91. Hier mal was technisches:

    WM 2018 Schussbilianz Deutschland

    vs. Mexiko : 26 Schüsse / 0 Tore

    vs. Schweden: 18 Schüsse / 2 Tore

    vs. Südkorea: 28 Schüsse / 0 Tore
    __________________________

    Bilanz >> 2 Tore aus 72 Schüssen

    = Trefferquote: 2,8 %

    Fazit: A R M S E L I G

  92. Bin Berliner 28. Juni 2018 at 13:47

    2,8% entspricht in etwa auch der Abschiebequote von Asylbetrügern aus Deutschland in deren Heimatländer.

    Die Mannschaft ist halt nur das unfähige Spiegelbild der mutikulturellen und antideutschen Shithole-BRD. 😉

  93. Freya- 28. Juni 2018 at 13:04

    @ eule54 28. Juni 2018 at 10:52
    Josef2000
    28. Juni 2018 at 10:47
    Ob ein Wechsel der Marionette hilft, bleibt abzuwarten.
    ++++

    Nur wenn mit ihr das gesamte linksgrüne G*****ß politisch mit zur Strecke gebracht wird, hilft es weiter!


    Merkel ist keine Marionette, Merkel ist eine Psychopathin. Oder warum ist Deutschland zur Zeit isoliert in Europa?!

    Komisch, dass immer nur die Deutschen Marionetten sein sollen. Immer diese ekelhafte, feige Opferrolle wie die Musels spielen. Deutschland ist SCHULD an dieser Flüchtlingspolitik. Sonst NIEMAND und genau so sehen es unsere Nachbarländer. Fragen Sie doch mal die Österreicher und die Schweizer was die von uns halten!

    Alle deutschen Behörden sind von Stasiseilschaften unterwandert.
    ________________________

    Unterwander? Eingenistet, jede, aber wirklich jede wichtige Position ist ausgefüllt…und das satt!

    Es ist zum fürchten!

  94. BePe 28. Juni 2018 at 13:59

    Bin Berliner 28. Juni 2018 at 13:47

    2,8% entspricht in etwa auch der Abschiebequote von Asylbetrügern aus Deutschland in deren Heimatländer.

    Die Mannschaft ist halt nur das unfähige Spiegelbild der mutikulturellen und antideutschen Shithole-BRD.
    ____________________________

    Hahaha – das Selbige habe ich auch gedacht!

  95. @ Heta 28. Juni 2018 at 13:45

    Es tut mir leid, dass Sie sich durch meine Wortwahl unwohl fühlen. Ich lehne ordinäre Fäkalsprache normalerweise ebenfalls ab. Aber bei Löw mache ich bewußt eine Ausnahme, weil er nachweislich bei einem Länderspiel am Hintern gepult hat und danach seinen Finger berochen hat. Ich kann nichts dafür, dass der Türkenfreund Löw solch abartige Neigungen hat.

    Hier die Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=WYPmhrWxHS8

  96. @ eule54 28. Juni 2018 at 13:46:
    Das dieser widerliche Türke immer wieder aufgestellt wurde, hat sicherlich sexuelle Gründe!

    Klar, Löw hält sich Özil als Lustknaben – habt ihrse noch alle?

  97. Rodney 28. Juni 2018 at 13:19

    Und wieder sieht man fast ausschließlich junge Männer auf der Suche nach Germoney und Frauen. Die Drogendealer und der Jungessellenüberschuss bekommt weitere Konkurrenz. Da können sich die deutschen Mädchen und Frauen schon jetzt über noch mehr bevorstehende, auch robuste Versuche sie zu freien freuen. Erst recht dann, wenn die Information einer Zeitung aus Marokko (oder Algerien) stimmt, dass 1 Million afrikanische Asylbetrüger auf dem Weg sind Europas Grenzen zu stürmen.

  98. Bin Berliner 28. Juni 2018 at 14:02

    Wenn wir wieder eien deutsche Regierung bekommen, bekommen wir auch wieder eine deutsche Nationalmannschaft die von der ersten Sekunde bis zum Abpfiff kämpft. Dann werde ich auch wieder ein Fan der dann deutschen Nationalmannschaft.

  99. Heta
    28. Juni 2018 at 14:07
    @ eule54 28. Juni 2018 at 13:46:
    Das dieser widerliche Türke immer wieder aufgestellt wurde, hat sicherlich sexuelle Gründe!

    Klar, Löw hält sich Özil als Lustknaben – habt ihrse noch alle?
    ++++

    Warst Du immer dabei? 😉

  100. BePe 28. Juni 2018 at 14:11

    Bin Berliner 28. Juni 2018 at 14:02

    Wenn wir wieder eien deutsche Regierung bekommen, bekommen wir auch wieder eine deutsche Nationalmannschaft die von der ersten Sekunde bis zum Abpfiff kämpft. Dann werde ich auch wieder ein Fan der dann deutschen Nationalmannschaft.
    ___________________________

    So ist es…und so sehe ich es auch!

  101. eule54 28. Juni 2018 at 13:46

    Dass Löw bei jeder Einblendung seine Finger in irgendeiner Körperöffnung hat, stösst mich auch extrem ab. Warum Nivea gerade mit DEM Werbung macht, weiss nur der Konzern allein.

  102. Heta 28. Juni 2018 at 14:27

    In dem Fall hat der Jens Maier aber recht. Und die AfD hat es ja auch schon vorher gesagt.

    Und noch was: Als Toni Kroos das 2:1 erzielte, hetzte der Grüne MdB Mutlu gegen die AfD. Der Sieg der Löw-Truppe sei eine Niederlage der AfD gewesen. Darüber regte sich in der Lügenpresse aber keiner künstlich auf.
    Dann war der Sieg Koreas gegen Türken-Jogi logischerweise ein Sieg der AfD. Gell, Herr Mutlu?

  103. Ich las eben, Merkel stelle die Schicksalsfrage. Ausgerechnet diese Frau, die uns duch ihre Entscheidung in diese Lage gebracht hat, stellt die „Schicksalsfrage“!
    Hier macht sich die Böckin zur Gärtnerin.
    Wie hieß das Wort aus dem Jiddischen noch ? Ach ja, Chuzpe.
    Diese Frau tritt niemals freiwillig zurück, sie wird beißen, nach möglichen Mehrheiten suchen und nach allen Seiten durch ihre Palladine austeilen lassen, und ich befürchte, man muss sie mit Pferden vom Kanzler-Thron ziehen.

  104. @ eule54 28. Juni 2018 at 14:21:

    Ich könnte mir eher vorstellen, dass Jogi Löw vom DFB oder wem auch immer gezwungen wurde, Özil und Gündogan zur WM mitzunehmen. Irgendwie empfand ich das Ganze von Anfang an als lustlos. Auch hier in Frankfurt war vom behaupteten „WM-Fieber“ nichts zu merken, eine (1) Deutschlandfahne hab ich gesehen und zwei schwarzrotgoldene Präser für den Außenspiegel, das war’s. Das war vor vier Jahren ganz anders.

  105. Die entscheidende Zahl ist 66!
    66% wollen geschlossene Grenzen!
    66% wollen einen Rücktritt von Löw!
    Wenn Merkel und Löw sich dem Volkswillen widersetzen, sind sie schlicht Anti-Demokraten! Bei Erdogan oder Kim heißt man das „Diktatoren“.
    Ich schlage Özil vor zur Wahl „schlechtester deutscher Spieler aller Zeiten bei einer WM, Zitrone 2018“ knapp gefolgt von Multimillionär Müller, nicht Gerd Müller.

  106. Wie hätten die gegen Brasilien gespielt?
    Deutschland-Brasilien 0: 8
    Ich hoffe, ich muss von den WM-Teilnehmern keinen in einer Talk-show etc. ertragen.
    Es gilt nur noch ABSCHALTEN.

  107. Löw und besonders der gestriegelte Mainstream-Aufsageaffe Bierhoff sind widerliche Volksschädlinge!

    Bierhoff zeichnet als Teammanager verantwortlich dafür, dass die Nationalmannschaft in „Die Mannschaft“ umbenannt wurde. Außerdem sorgte er dafür, dass auf den Trikots die Nationalfarben entfernt wurden. Alles nationale, deutsche sollte von diesem Volkszersetzter eliminiert werden. Bunt und multikulti war das Motto, auch wenn man sich die ganzen Imagespots anschaut. Außerdem nahm er die AKP-Türken am vehementesten in Schutz: “ Man muss wissen, wie die Türken ticken.“

    Bierhof muss wie Merkel vor Gericht wegen volksschädlichem Verhalten und Hochverrat. Und Löw ist einfach eine dumme unreflektierte Sau, die als Mitläufer alles mitmacht, solange man ihm erlaubt, ständig seine Eier und Rosette zu berichen. ABARTIG DIESE KREATUREN! WEG MIT DIESEN PARASITEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  108. Heta 28. Juni 2018 at 14:53
    Irgendwie empfand ich das Ganze von Anfang an als lustlos. Auch hier in Frankfurt war vom behaupteten „WM-Fieber“ nichts zu merken, eine (1) Deutschlandfahne hab ich gesehen und zwei schwarzrotgoldene Präser für den Außenspiegel, das war’s. Das war vor vier Jahren ganz anders.
    —————————————
    War hier auch nicht anders. Normalerweise hat mein Nachbar immer eine Deutschlandflagge auf dem Balkon wenn Fußball-WM ist, aber dieses Mal nicht. Von den anderen Nachbarn hatten nur 2 Flaggen am Auto, die Jahre zuvor fast alle. Ich schätze mal, die Deutschen wollten keine „die Mannschaft“ feiern oder ihnen ist angesichts unserer Lage nicht danach zumute, den Fußballern von Merkel (und damit Merkel) zuzujubeln.

  109. Kreuzritter HH 28. Juni 2018 at 14:06
    Aber bei Löw mache ich bewußt eine Ausnahme, weil er nachweislich bei einem Länderspiel am Hintern gepult hat und danach seinen Finger berochen hat. Ich kann nichts dafür, dass der Türkenfreund Löw solch abartige Neigungen hat.
    ———————
    Ja, absolut peinlich. Man stelle sich mal vor, ein Helmuth Schön hätte dergleichen getan. Vor einem Welt- und Millionenpublikum! Nach einer solchen Sauerei hätte man den Löw bereits entlassen und dezent ersetzen müssen. Von jemandem, der durch seinen Job Millionen verdient als Nationaltrainer und damit Deutschlands repräsentiert, sollte man erwarten können, dass er D nicht vor der Welt blamiert. Wenn er das nicht kann – raus!

  110. Freya- 28. Juni 2018 at 13:04
    Merkel ist keine Marionette, Merkel ist eine Psychopathin. Oder warum ist Deutschland zur Zeit isoliert in Europa?!
    Komisch, dass immer nur die Deutschen Marionetten sein sollen. Immer diese ekelhafte, feige Opferrolle wie die Musels spielen. Deutschland ist SCHULD an dieser Flüchtlingspolitik. Sonst NIEMAND und genau so sehen es unsere Nachbarländer. Fragen Sie doch mal die Österreicher und die Schweizer was die von uns halten! Alle deutschen Behörden sind von Stasiseilschaften unterwandert.
    —————————————-
    Richtig. In dem Zusammenhang sollte man mal untersuchen, ob nicht evtl. Grüne/Die Linke Merkel seit Jahren erpressen mit Stasi-Vergangenheit? Göhring-Eckhardt und Teile der Die Linke kennen doch sicherlich die Stasi-Leute von damals. 1. Hinweis war die Abschaltung der AKWs über Nacht und dann die Grenzöffnung. Wer befürwortet diese am lautesten? Grüne und Linke. Wer war damals vor Ort in Syrien oder GR und hetzte dort Flüchtlinge auf, nach D zu ziehen, fuhr die teilweise selber über die Grenze? Wer hat am meisten NGO-Schiffe im Mittelmeer herumfahren und unterstützt diese direkt? Die kommen jedenfalls nicht aus Dänemark, Tschechien, Schweden oder Italien, diese „Retter“. Fuhren sogar unter niederländischer Flagge (illegal offenbar), um einen anderen Eindruck zu erwecken. Und wie kommt es eigentlich, dass dt. Antifanten in Malta dortige Patrioten angreifen? Was haben die da zu suchen?
    Habeck hat vor ein paar Tagen gedroht, seine Partei würde Merkel von dem Moment an nicht mehr unterstützen, wo sie aufhört, „ihre“ Politik zu machen und Göhring-Eckhardt „mahnte“ (oder drohte?) Merkel heute, ja nicht Seehofer nachzugeben.

  111. @Hoelderlin 28. Juni 2018 at 14:42

    Ich las eben, Merkel stelle die Schicksalsfrage. Ausgerechnet diese Frau, die uns duch ihre Entscheidung in diese Lage gebracht hat, stellt die „Schicksalsfrage“!
    Hier macht sich die Böckin zur Gärtnerin.
    Wie hieß das Wort aus dem Jiddischen noch ? Ach ja, Chuzpe.
    Diese Frau tritt niemals freiwillig zurück, sie wird beißen, nach möglichen Mehrheiten suchen und nach allen Seiten durch ihre Palladine austeilen lassen, und ich befürchte, man muss sie mit Pferden vom Kanzler-Thron ziehen.

    Sie wird im Führerbunker im vordersten Kampfeinsatz bis zu letzt kämpfend fallen❗ 😎
    Und hoffen das Wenck ihr hilft 😆
    Der Islam-Merkel Anhang wird es lange nicht für wahr haben wollen 😆
    Und noch viel Freude machen. 😥

  112. @ Freya- 28. Juni 2018 at 13:04:

    Komisch, dass immer nur die Deutschen Marionetten sein sollen.

    Nun, diese Vorstellung mag verständlicherweise bei Personen aufkommen, die sich noch nicht allzu lange mit der Thematik befassen. Man erkennt Phänomene im eigenen Land naturgemäß schneller und klarer, da man sich intensiver mit den Vorgängen und Personen befasst.

    Tatsächlich ist es aber Unsinn, dass nur die deutschen Politiker Marionetten sind. Alle demokratischen Politiker weltweit sind es.

  113. Bartels hat den verlöwten, vermerkelten und bunten DFB-Zirkus sehr gut eingefangen. Nicht mein Zirkus. Nicht meine Affen. Tut mir auch gar nicht Leid. Danke Korea!

  114. Dystopie: zu Nummer 2 er kann wählen unter den 4 Ländern die bisher die Wenigsten aufgenommen haben: Polen, Unganr, Tschechei, Bulgarien ? 🙂 Da wollen die ganz sicher hin, sicher gibts da auch für die 4 Frauen und 23 Kinder 30.000 EUR im Monat und dazu 4 Wohnungen oder nagelneue Reihen – Luxushäuser

  115. INGRES: Merkel hat ja die Türkei und ganz Afrika mit Deutschland vereinigt bzw. ist feste dabei, das ist schn was anderes wie die Vereinigung Deutschlands mit der DDR 🙂

  116. Und ich sage noch mal; schaaade schade…. das „DIE MANNSCHAFT“……

    Jetzt entfällt der traditionelle Unterhosen _tausch zwischen ERIKA-Alternativlos Kazmierczak und Tayip Ötzil. Das hätte sich die „Bevölkerung“ ja so sehnlichst erwünscht.

    Schnüff schnüfffff…….

  117. Freya- 28. Juni 2018 at 13:04
    ++++++++++++++++++
    1. Merkel ist keine Marionette, Merkel ist eine Psychopathin. Oder warum ist Deutschland zur Zeit isoliert in Europa?!
    Komisch, dass immer nur die Deutschen Marionetten sein sollen.
    2. Deutschland ist SCHULD an dieser Flüchtlingspolitik.
    …………………
    1. Merkel IST eine Marionette.
    Restdeutschland lebt im Waffenstillstand mit den Siegern, besonders den USA.
    Es ist besetzt mit Soldaten aus USA, Kleinbritannien, Frankreich, Kanada, Belgien, Niederlande und bezahlt mit Zig Milliarden dafür.

    Zur Erinnerung:
    Obama sagte bei einem Besuch auf der Ramstein Air Base zu seinen Soldaten:
    „Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben“

    Deutschland ist ein amerikanisches Protektorat und ein tributpflichtiger Vasallenstaat.
    [US-Sicherheitsberater Zbigniew Brzezinski]

    Ein besetzter Vasallenstaat wird von Marionetten „regiert“.
    Da die anderen Staaten souverän sind, würden sie aus anderen Gründen Marionetten sein!

    2. Schuld an der Flüchtlingskrise sind die USA!
    Nachdem die USA Afghanistan, Irak, Libyen und Syrien in Schutt und Asche gelegt haben, schickte/schickte uns ihr Abgesandter Soros den Menschenlindwurm in unser Land.

    Die Stasiseilschaften haben wir Kohl und Genscher zu verdanken. Das AA stellte sofort zig Stasi-Offz. ein.

  118. lorbas 28. Juni 2018 at 13:00

    Angeblich liegt die C*SU in Bayern in Umfragen noch bei 41%. Vermutlich sind es jedoch schon unter 40%.
    Wenn die C*SU bis auf 36-37% fallen würde, dann müsste sie um in Bayern regieren zu können, eine Koalition mit ZWEI weiteren Parteien eingehen
    Anbwarten. So wie ich die Bayern einschätze, liegt die CSU, bleibt sie bei ihrer Linie jetzt, nahe 50%
    Nicht vergessen- es sind dieselben Umfrageinstitute die :
    Clinton zum eindeutigen Favoriten hochstilisierten
    Den Brexit für unmöglich hielten
    die AFd bei der letzten Wahl gerade so über die 5% Hürde sahen (übertrieben)
    und der FPÖ in Österreich keine Chance gaben
    Das ist gefaked, um die CSU zu verunsichern

  119. Alle Voll-Neger-Mannschaften in der Vorrunde gescheitert. Warum schwächt sich eine deutsche Nationalmannschaft durch Vernegerung? Muss doch schief gehen.

  120. … Schweinsteiger, Kroos, Klose, Hummels, Neuer: Brasilien versank 7:1 in der Neuen Deutschen Welle, Argentinien mit 0:1 nur noch gerade eben. Aber Weltmeister! Glück gehört halt immer dazu. Oder Mario Götze …

    Und schlau, wie „Badenser“ seit Senator Burda sind, der sogar mal für seine BUNTE den Nil blau färbte, schwamm Löw von Brasilien im Mainstream direkt ins neue, bunte Deutschland zurück. Özil for Orient, Boateng for Neighbour, Khedira for ever.

    Dummes Gelaber. Boateng und Khedira zählten 2014 zu den mit Abstand besten Spielern.

  121. Frek Wentist 28. Juni 2018 at 19:25
    ————————————————————-
    Wichtiges Detail hast du vergessen:

    Lias LUM vor 4 Tagen: „Die Hymne wurde während der Ost West Spaltung Deutschlands zu Großanlässen immer nur Instrumental gespielt weil man den Text bezüglich „Einigkeit (!) und Recht und Freiheit“ der politischen Situation gegenüber als unpassend ansah.
    Bissl Recherche hilft immer ;)?“

  122. FailedState 28. Juni 2018 at 19:47

    Frek Wentist 28. Juni 2018 at 19:25
    ————————————————————-
    Wichtiges Detail hast du vergessen:

    Lias LUM vor 4 Tagen: „Die Hymne wurde während der Ost West Spaltung Deutschlands zu Großanlässen immer nur Instrumental gespielt

    Für das diplomatische Protokoll wurde aber eine offizielle Hymne benötigt. Bundeskanzler Konrad Adenauer empfand es als peinlich, dass zum Beispiel bei einem deutsch-belgischen Fußballspiel in Köln nach der belgischen Hymne der Karnevalsschlager „Wir sind die Eingeborenen von Trizonesien“ gespielt wurde; er selbst war bei einem Staatsbesuch in Chicago mit „Heidewitzka, Herr Kapitän“ empfangen worden, das ebenfalls von dem Krätzchensänger Karl Berbuer stammte. Im April 1950 forderte Adenauer bei seinem ersten Besuch als Kanzler in Berlin seine Zuhörer im Titania-Palast dazu auf, die dritte Strophe des Deutschlandliedes zu singen.
    🙂

    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Nationalhymne#Bundesrepublik_Deutschland

  123. Freya- 28. Juni 2018 at 13:04

    „Merkel ist keine Marionette, Merkel ist eine Psychopathin. Oder warum ist Deutschland zur Zeit isoliert in Europa?!“

    Yep. Denn WAERE Merkel eine Marionette, waere sie berechenbarer und somit harmloser.

    „Komisch, dass immer nur die Deutschen Marionetten sein sollen. Immer diese ekelhafte, feige Opferrolle wie die Musels spielen. Deutschland ist SCHULD an dieser Flüchtlingspolitik. Sonst NIEMAND und genau so sehen es unsere Nachbarländer. Fragen Sie doch mal die Österreicher und die Schweizer was die von uns halten! Alle deutschen Behörden sind von Stasiseilschaften unterwandert.“

    Stasi ist das Stichwort, nicht „Die Linke“. Ich wiederhole es: es war Oskar Lafontaine (!), der auf die Stasi-Verstrickungen Merkels immer wieder hingewiesen hat! Man sollte auch ein Auge auf die Familie der Miseres haben – jahrhundertelang im Dienste der jeweils Herrschenden. Gerade Lothar, die Misere, spielte bei der Etablierung des Ferkels in der Kohl-Regierung eine wichtige Rolle. Das Anwesen in Suedtirol, in dem das Ferkel regelmaessig ihren Urlaub verbringt, ist ein Anwesen der Miseres…

  124. Greisin 28. Juni 2018 at 17:40
    2. Schuld an der Flüchtlingskrise sind die USA!
    Nachdem die USA Afghanistan, Irak, Libyen und Syrien in Schutt und Asche gelegt haben, schickte/schickte uns ihr Abgesandter Soros den Menschenlindwurm in unser Land.

    USA führen aber keinen Krieg in Marokko, Tunesien, Algerien, Niger, Nigeria, Gambia, Ghana, Somalia, Eritrea und all den anderen afrikanischen Shithole-Ländern, auch nicht in Pakistan, Bangladesh, Georgien, Albanien, trotzdem kommen von dort jede Menge Flüchtlinge. Auf den Libyen-Krieg war vor allen Dingen FR ganz scharf, zum Glück hatte unser damaliger Außenminister der FDP eine dt. Beteiligung kategorisch ausgeschlossen. Merkel hätte bestimmt liebend gern mitgebombt. Sie ist ja zum Bush gelaufen und hat ihm eifrig angeboten, den Irak mitzubombardieren und sie war auch ganz doll für den Syrien-Krieg. Andere Kanzler hätten sicherlich D da lieber rausgehalten, trotz US-„Besatzung“.
    Aber erinnern wir uns mal was Orban sagte: „Die Flüchtlinge sind ein deutsches Problem!“ Warum hat er das wohl gesagt? Wer fuhr denn in der Welt herum und hat überall in der 3. Welt Flüchtlinge eingeladen? Merkel und Gauck! In Nachbarstaaten ist man der Meinung, Merkel wollte gerne bei den UN eine Karriere machen oder den Friedensnobelpreis bekommen, auf Kosten dieser europäischen Länder. Darum spielte sie Mutter Theresa. Nur hat sie wohl die Macht einer dt. Kanzlerin überschätzt, dass sich die anderen EU-Länder herumkommandieren lassen. Ich nehme mal an, Merkel hat sich beim IOM selbst angeboten und hat die Flüchtlingsströme damit in Bewegung gesetzt (plus die Geldkürzung für das Essen in den Flüchtlingslagern). Kuckst du hier:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article151162114/Merkel-ist-eine-Visionaerin-der-offenen-Grenzen.html

  125. @ Stefan Cel Mare 28. Juni 2018 at 20:17:

    Yep. Denn WAERE Merkel eine Marionette, waere sie berechenbarer und somit harmloser.

    Sie ist absolut berechenbar. Sie tut alles Erdenkliche, um die Umwandlung der monoethnischen Demokratien in multiethnische zu forcieren, das Sachvermögen der Deutschen an die Hochfinanz zu transferieren und Deutschland im Ausland verhasst zu machen.

  126. Nuada 28. Juni 2018 at 22:05

    „Sie ist absolut berechenbar. Sie tut alles Erdenkliche, um die Umwandlung der monoethnischen Demokratien in multiethnische zu forcieren, das Sachvermögen der Deutschen an die Hochfinanz zu transferieren und Deutschland im Ausland verhasst zu machen.“

    Fukushima? Diesel? „Digitalisierung“? Man kann immer eine hinreichend abstrakte Formulierung finden, wenn man von den Besonderheiten jeweils absieht.

  127. @ Stefan Cel Mare 28. Juni 2018 at 22:36

    Fukushima? Diesel?

    Passt doch!

    „Digitalisierung“?

    Die Anführungszeichen sind genau richtig. Gelaber. Das geht eine Regierung im Grunde gar nichts an und würde viel besser laufen, wenn sie sich raushalten würde. Wie so vieles.

    Man kann immer eine hinreichend abstrakte Formulierung finden, wenn man von den Besonderheiten jeweils absieht.

    Man kann nicht jedes Detail voraussagen, das ist richtig, insbesondere, wenn man die Strippenzieher der Marionetten nicht kennt, kann das Verhalten durchaus zuweilen chaotisch und unberechenbar wirken. Ich aber kenne sie.

  128. Ja, was kommt nach dem was uns Politiker versprechen? Kluge, oft auch klugscheisserische, Analysen von Journalisten, als Trost für frustrierte Bürger. Von «Yes we can» über «wir schaffen das» zu «Mission accomplished». Leere Versprechungen von Polit-Egomanen und tröstende seitenlange Analysen kluger machtloser Journalisten.
    Als jemand, der nicht mehr in Deutschland lebt, betrachte ich Deutschland mit immer größerem Befremden, so als würde man eine Suizidsekte beobachten.

  129. Oh Gott. Bartels schreibt einen unfassbaren Stuss zusammen. In diesem lächerlichen Artikel ist nicht ein einziger gerader Satz dabei, permanent diese Anführungszeichen und ein grottiger Humor.
    Seit wann wird auf PI-News soviel über diesen beschissenen Fußball geschrieben? Wer wirklich glaubt, dass habe noch etwas mit Nationen zu tun, der hat den Knall nicht gehört.
    PI-News wird durch seine Artikel immer mehr in Richtung alte Bildzeitung gerückt. Die BILD war früher Dreck und ist heute Dreck. Ich will Artikel, die wirklich Gehalt haben und nicht diese Mickey Mouse Scheiße!
    An die Verteidiger von Bartels: Lest mal Artikel von Stürzenberger o.Ä. Da kommt was bei rum! Der riskiert wirklich was (z.B. seine zahlreichen Gerichtsverfahren). Bartels ist nichts weiter als ein Sprücheklopfer und ein mieserabler Analyst!

Comments are closed.