In diesen Park legten die fünf Vergewaltiger das nackte 15-jährige bewusstlose Mädchen ab
Print Friendly, PDF & Email

Von MICHAEL STÜRZENBERGER | In Harsewinkel, Kreis Gütersloh, soll im November 2017 ein 14-jähriges Mädchen von vier Syrern und einem Kurden zu einer vermeintlichen Geburtstagsparty gelockt worden sein. In der Wohnung hätten die „Flüchtlinge“ das junge Mädchen dann durch Alkohol und möglicherweise auch KO-Tropfen wehrlos gemacht. Anschließend fielen wohl alle fünf mehrfach über sie her, wobei sowohl anale als auch vaginale Vergewaltigungen stattgefunden haben sollen.

Vier der Täter seien „offiziell“ zwischen 16 und 18 Jahre alt, der Kurde über 18. Sie müssen regelrecht stolz über ihre brutalen Verbrechen gewesen sein, denn sie hätten sich auch noch dabei gefilmt. Die Videos seien per Whats App an ihre Freunde gegangen. Das bewusstlose Mädchen legten sie nach dem Vergewaltigungsmarathon in den frühen Morgenstunden nackt in den Park an der Sürenbrede in Harsewinkel ab, wo sie dann von Spaziergängern gefunden wurde. Sie habe sich nur an die Vorgeschichte bis zum Betreten der Wohnung erinnern können. Im Krankenhaus erkannte man schließlich die körperlichen Folgen der massiven Vergewaltigungen, wobei auch DNA-Spuren gesichert worden seien.

Diese abartige Massenvergewaltigung ist wohl nur durch die Videos ans Licht gekommen. Die fünf potentiellen Täter wurden durch die Polizei verhört und sind offensichtlich alle geständig. Die Pressestelle der Polizei in Gütersloh hat aber eine absolute Nachrichtensperre verhängt. Man bestätigte auf meine heutige Nachfrage lediglich, dass der Vorfall bearbeitet werde und die Ermittlungen liefen. Bisher gibt es auch noch keinen einzigen Zeitungsbericht. PI-NEWS ist das erste Medium, das diesen Skandal öffentlich macht.

Die Bürgermeisterin von Harsewinkel, Sabine Amsbeck-Dopheide (SPD), die angab, bis vor Kurzem nichts von diesem Fall gewusst zu haben, will ebenfalls zu der Tat nichts sagen. Auch, nachdem sie vom AfD-Bundestagsabgeordneten Udo Hemmelgarn gebeten wurde, sich bis zum heutigen Mittwoch doch gut zu überlegen, ob sie mit der Information über dieses abscheuliche Verbrechen nicht besser doch an die Öffentlichkeit gehen wolle. Gegenüber PI-NEWS meinte Hemmelgarn:

„Der Bürger hat ein Recht darauf zu erfahren, was in seiner Stadt vor sich geht. In diesem Fall liegt ein großes öffentliches Interesse vor. Gerade auch Mädchen sollten wissen, welche potentiellen Gefahren ihnen drohen. Es kann nicht sein, dass Menschen, die zu uns kommen und unseren Schutz in Anspruch nehmen, sich nicht an die Regeln unseres Landes halten und derartige Verbrechen begehen.“

Es müsste eine eindringliche Warnung an junge Mädchen ausgesprochen werden, sich nicht leichtsinnig in unübersichtliche Situationen mit „Flüchtlingen“ aus Arabien und Afrika sowie anderen islamischen Ländern zu begeben. Denn dies kann verhängnisvoll enden. Der Vater eines der syrischen Täter habe bezeichnenderweise gemeint, dass sich das junge Mädchen doch gar nicht zu wundern brauche, denn wenn sie mit fünf jungen Männern in eine Wohnung mitgehe, müsste sie doch wissen, was ihr dann blühe.

Wir haben es hier mit völlig anderen religiös-kulturellen Wertevorstellungen zu tun. In den Ländern, aus denen sie kommen, gelten Frauen, die am Abend auf der Straße alleine unterwegs sind, als Freiwild. Wenn sie dann noch dazu leicht bekleidet sind, sieht man sie als minderwertige Schlampen an, die selber Schuld an ihren Vergewaltigungen sind. Dies ist durch islamische Rechtsgutachten und Aussagen prominenter Islam-Funktionäre faktisch gedeckt und wird auch häufig durch richterliche Verurteilungen so umgesetzt.

Aber diese SPD-Bürgermeisterin, die seit 2004 im Amt und bekannt für ihre „flüchtlings“-freundliche Politik ist, will auch weiterhin stur schweigen, was meines Erachtens völlig unverantwortlich ist. Aber vermutlich sollen die „Rechten“ durch solche Nachrichten keinen weiteren Aufwind bekommen.

Ein Enkel des berühmten Altkanzlers, Sven-Georg Adenauer, ist CDU-Landrat des Kreises Gütersloh. Auch er wusste bis Freitag nichts von dieser Massenvergewaltigung, obwohl er oberster Chef der Kreispolizeibehörde ist. Hier scheint es auf der Ebene der Kreispolizeidirektoren eine eigenmächtige Entscheidung gegeben zu haben, eine Informationssperre selbst gegenüber verantwortlichen Politikern zu verhängen.

Aber auch nachdem Adenauer vom AfD-Bundestagsabgeordneten Hemmelgarn informiert wurde, entschloss er sich, der Haltung der SPD-Bürgermeisterin zu folgen und sich öffentlich zu dem Vorfall nicht zu äußern.

Meiner Meinung nach ist es auch höchste Zeit, die Verantwortung des Islams für solche Taten in den Mittelpunkt der öffentlichen Diskussion zu rücken. Solange die Menschen in unserem Land nicht wissen, mit was sie es zu tun haben, laufen sie weiter ahnungslos in die Falle.

Kontakt zum Rathaus in Harsewinkel, um sich über die Vertuschungs-Strategie der SPD-Bürgermeisterin zu beschweren:

» kontakt@harsewinkel.de


(Hinweis an unsere Leser: Wir bitten Sie bei Schreiben an die Kontaktadresse, trotz aller Kontroversen in der Sache, um eine höfliche und sachlich faire Ausdrucksweise.)


Michael Stürzenberger
Michael Stürzenberger
PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger arbeitete als Journalist u.a. für das Bayern Journal, dessen Chef Ralph Burkei beim islamischen Terroranschlag in Mumbai starb. 2003/2004 war er Pressesprecher der CSU München bei der Franz Josef Strauß-Tochter Monika Hohlmeier. Von 2009 bis 2011 versuchte er im dortigen Integrationsausschuss vergeblich die Islamkritik zu etablieren. Im Mai 2011 wechselte er zur Partei „Die Freiheit“, wo er ab 2012 bayerischer Landesvorsitzender und von 2014 bis 2016 Bundesvorsitzender war. Seine Youtube-Videos hatten über 22 Millionen Zugriffe. Zu erreichen über Facebook.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

123 KOMMENTARE

  1. Mia Kandel wäre auch vertuscht worden, wenn es nicht in einem ‚dm‘ mit vielen Zeugen passiert wäre.
    Was wir wissen, ist weniger als die Spitze des Einbergs.

  2. Wo ist jetzt der Unterschied zwischen „Syrern“ und “ Kurden “ ? Wo das doch alles Kurden sind.Ansonsten würden sich die „Kurden“ und die „Syrer“ nicht vertragen …… oder ?

  3. +++breaking+++

    Vermißte 14-Jährige aus MZ/WI: Leiche gefunden, verdächtigt wird 20-Jähriger aus dem Irak.
    n-tv soeben (noch nicht offiziell bestätigt)

    Danke Frau Merkel.

  4. Die Leiche der 14-jährigen ist gefunden. Ein Muslim (20) soll Tatverdächtiger sein. Mal abwarten, ob sie das auch verschweigen wollen.
    Meine privaten news-Überbringer laufen aber auch gut. Man kann auch ohne GEZ und Kollega news verbreiten. Mir war noch nie so oft so kotzübel wie seit 2 Jahren in diesem Land. Ich verstehe die ganzen CDU-SPD-Wähler nicht! Die Ärmsten der Armen werden immer mehr deutsche Eltern. Aber das haben die selber in der Hand gehabt. Wer CDU wählt, wird WIND oder eben Merkel ernten! So ist das in dem Gewaltstaat.

  5. Vier Syrer und ein Kurde sollen deutsches Mädchen übel misshandelt haben …
    .
    Merkel bedankt sich für die Humanität der Deutschen.
    .
    Welches Land stellt noch seine Frauen und Kindern straffrei illegalen Asyl-Bestien zu Verfügung?

  6. Ab mit denen nach Barbaristan und die Bürgermeisterin und den Landrat gleich mit (und wenn wir schon dabei sind, alle Rapefutschie-Hurra-Schreier gleich mit)

  7. Heute wurde noch gar kein Islamist in Deutschland von der Polizei erschossen!

    Schwächelt die Polizei etwa?

  8. Vermißte 14-Jährige aus MZ/WI: Leiche gefunden, verdächtigt wird 20-Jähriger aus dem Irak.
    n-tv soeben (noch nicht offiziell bestätigt)

    Danke Frau Merkel.

    BLöD (vor 18 Minuten)
    VERSCHWUNDENE 14-JÄHRIGE
    Bei der Suche nach Susanna:
    Polizei findet Leiche
    Polizei: Hinweis auf tatverdächtigen Iraker (20) ++ Mädchen seit dem 22. Mai vermisst ++ Ihr Handy ist aus

    https://www.bild.de/regional/frankfurt/vermisst/wurde-susanna-opfer-eines-verbrechens-55921678.bild.html

  9. In einem anständigen Staat wäre so etwas Thema No.1; sogar in den überregionalen Medien. In einem Verbrecherstaat wie der ‚BRD‘ werden dagegen die Kriminellen geschützt und die Opfer verhöhnt.

  10. „Das ist doch nur eine Frau“, sagte Hussein K.
    .
    .
    Das sind keine Menschen.. Das sind Merkels Asyl-Bestien in Menschengestalt.
    .
    Was ich mit denen machen möchte, kann ich hier nicht schreiben.. aber sie würden danach um ihren Tod betteln..
    .
    .

  11. Schweizer Zeitung gibt Bundeswehr den Gnadenschuss!

    „Zur Lachnummer geworden“

    Helikopter, die nicht fliegen, U-Boote, die nicht tauchen, Gewehre, die nicht schiessen: Was ist los in der Bundeswehr?

    Spassvögel spotten: Existiert die Bundeswehr überhaupt noch? Hohe deutsche Militärs berichten, sie würden von Verbündeten in EU und Nato mit immer sorgenvollerer Miene gefragt, ob die Bundeswehr überhaupt noch einsatzfähig sei. Der Wehrbeauftragte des Bundestags, der Sozialdemokrat Hans-Peter Bartels, bemängelt eine «Ausrüstungsmisere in allen Teilen der Truppe». Die deutsche Öffentlichkeit wiederum lacht ob der Peinlichkeiten kurz einmal auf, schüttelt den Kopf und geht dann zu ernsteren Problemen über.

    https://www.thunertagblatt.ch/ausland/europa/Deutschlands-Militaer-ist-zur-Lachnummer-geworden/story/15311772

  12. Der Schutz des Bürgers vor unschönen Nachrichten und Bildern hat absoluten Vorrang.

    Eilmeldung: „Syrischer Flüchtling hat Studium beendet. Eine Anstellung in der Kreisverwaltung ist in Sicht. Darf er jetzt seine Geschwister nachholen, damit die Onkel und Tanten nicht so einsam in Deutschland sind??“

  13. In einer Hotellobby hat ein alter Herr zu einer Dame gesagt, sie würde ein Dirndl gut ausfüllen.

    Daraufhin ist im Femo-Buntland die soziale Atombombe hochgegangen und alle weißen Männer wurden zu Schweinen erklärt.

  14. Schrecklich, aber irgendwie nicht vollziehbar, wieso diese jungen Mädchen heute so unbedarft sind….

    Kein Verständnis für…scheint sehr asoziale, dumme Eltern zu haben!

  15. Harsewinkler, auf die Straße! Mindestens eine Mahnwache abhalten, Demo für den 17. Juni anmelden! Lasst Euch nichts mehr gefallen, dieses Land hat längst seine Menschlichkeit verloren!

  16. Wenn ihr lebensmüde seit…
    .
    Angela Merkel: „Lernt einfach mal einen Flüchtling persönlich kennen“
    .
    .
    Schützt eure Familie vor diesen widerlichen Invasoren. Eure Kinder werden es euch danken, indem sie am leben bleiben.
    .
    Das ist heute, durch Merkels-Asylanten, nicht mehr selbstverständlich.

  17. Habe als mehrfache Mutter kein Verständnis für die Eltern pubertierender Teenys in der heuten Zeit wo Hunderttausende Männer fremder Kulturen im Land sind, dass sie ihre Töchter nicht gründlich über die Unterschiede der Freiheit Europas und dem Frauen verachtenden Islam aufklären. Da bleiben 14/15jährige Mädels die Nacht über fern der Wohnung und getan wird nichts. Da wird nach kurzem Kennenlernen so ein islamischer Freund schon in der Familie aufgenommen, es werden pornografische Videos gedreht, und niemand sagt etwas. Wenn diese Mädchen dann missbraucht oder ermordet werden (bei islamischen „Herren“ wird immer nur Totschlag propagiert), gebe ich den Eltern einen großen Teil Mitschuld!!

  18. ZU einer Geburtstagsfeier eingeladen worden, blöd und einfältig, wie diese Weiber nun mal sind hingegangen und vergewaltigt worden.

    Was hat sich das Mädchen dort erwartet—Ringelpiieeetz mit anfassen–oder Flaschendrehen ???

    Einfach nur blöd–wenig bis kein Mitleid.

    Jetzt kommt die Phase des Schmerzes. Vielleicht lernen ein paar was davon.

  19. Unfassbar, mit jedem Tag wird man sprachloser in diesen zerficktem Land.

  20. Der Vater einer der Täter hat es direkt und ehrlich auf den Punkt gebracht: Eine Frau sollte nicht mit moslemischen Männern mitgehen…
    Zusätzlich DÜRFEN moslemische Frauen nicht mit einheimischen Männern mitgehen.
    Damit ist eindeutig klar: normaler Kontakt zwischen Einheimischen und Moslems ist gefährlich/nicht gewünscht.
    Unser Land, unsere Kultur unser Wirtschaftsleben lebt aber von Kontakten/Kommunikation. Zudem wird sich eine Bevölkerungsgruppe, zu der kein Kontakt bestehen soll/darf auch in keinster Weise integrieren, sondern eine Parallelgesellschaft aufbauen.
    Selbst der verkappteste Linke will das nicht.

    Von daher kann die Lösung nur lauten: Nicht mehr weiter anlocken durch Sozialhilfe, sondern den Aufenthalt sauer machen und eine freiwillige Rückkehr fördern.

  21. Merkel und alle dafür Verantwortlichen

    müssen vor Gericht gestellt werden!

    mindestens 100-250.000 Politiker, Beamte, NOGO-Helfer die beim Anträgen oder Abschiebungen beim Betrügen helfen, Ärzte die falsche Atteste ausstellen usw. müssen vor Gericht gestellt werden.

  22. „Wir haben es hier mit völlig anderen religiös-kulturellen Wertevorstellungen zu tun. In den Ländern, aus denen sie kommen, gelten Frauen, die am Abend auf der Straße alleine unterwegs sind, als Freiwild.“

    Stürzenberger hat hier 100% recht. Ich habe selbst u.a. auch arabische Wurzeln (bin aber katholisch) und weiß, wie selbst die engste arabische Verwandtschaft, gleich, ob sie in Deutschland wohnt oder nicht, über deutsche Frauen denkt.

    Wer sich mit denen einlässt, muss sich denen zu 100% anpassen. Eigene Traditionen sind unerwünscht.

  23. @Bin Berliner 6. Juni 2018 at 16:19
    In dem Alter glaubt man (egal ob Junge oder Mädchen) das, was man in der Schule und in den Medien mitbekommt.
    Um es mal ganz drastisch zu sagen:
    Wenn es cool ist, ein zweites Arschloch zu haben, würden die es sich sofort machen – weil es sooooo cool ist. Und: „Alle haben es!“

  24. Kaum zu glauben ist auch, wie weichgespült jetzt schon AfD-Politiker sprechen:
    „Es kann nicht sein, dass Menschen, die zu uns kommen und unseren Schutz in Anspruch nehmen, sich nicht an die Regeln unseres Landes halten und derartige Verbrechen begehen.“
    Hat doch dieser „zu uns gekommende“ Mönsch (eher: bei uns gekommene) sich nicht an die Regeln DIESES Landes gehalten, und hat eine Gruppenvergewaltigung inklusive medikamentöser Vergiftung begangen. Ja, das müssen wir ihm doch nochmal sagen, dass das gegen die Regeln DIESES Landes verstößt. Zuhause darf er das ja vielleicht, oder wie? Mann mann. Die AfD passt sich schon dem Linkssprech der Volksverräterparteien an. Dabei darf man nicht mitspielen.

  25. „Der Vater eines der syrischen Täter habe bezeichnenderweise gemeint, dass sich das junge Mädchen doch gar nicht zu wundern brauche, denn wenn sie mit fünf jungen Männern in eine Wohnung mitgehe, müsste sie doch wissen, was ihr dann blühe.“

    Mensch, wat für eine Scheiße, das Warzen Roth oder Beck oder Poporeit oder wie die ganzen hässlichen Lesben und Schwulen auch heißen mögen dazu keine Gelegenheit gehabt haben,mitzugehen. Ick globe, das Roth das letzte Mal in ihrem Leben als Matratze von Ton, Steine Scherben ihren Spaß gehabt haben muss. Da geht noch nicht einmal ein Affe aus dem Dschungel dran, auch wenn er abartig geil ist. Aber ich verstehe auch die jungen Mädchen wirklich nicht, die sich auf solche „Sachen“ einlassen. Wahrscheinlich sind die alle in den Schulen einer Gehirnwäsche unterzogen worden. Man muss nur einmal einen Lehrer oder Erzieher labbern hören, da wäre Honecker und Co richtig stolz drauf.

  26. „das Mädchen ist selber schuld“ sagt der Syrer. Diese Familie mit der Einstellung gehört eigentlich sofort abgeschoben, aber leider lassen es die degenerierten BRD-Deutschen dass die durch Gesetze (die die linken antideutschen PolitikerInnen beschlossen haben) geschützt sind. Die Merkel-BRD ist nur noch ein asozialer dreckige radikalantideutscherr Shithole!!!!

    Danke Merkel für NICHTS!

  27. Ist das auch eine #Merkelanwesiung, nach der Grenzöffnung jegliche islamische Massenvergewaltigungen zu vertuschen?

    Liegt hier auch (außer beim Opfer) eine Notlage vor?

  28. In den Medien kommt doch nur Gutmenschen-Müll. Denkt an Kika. Auch offline werden junge Mädchen mit angeblichen Flüchtlingen verkuppelt. So wie in Kandel.

  29. … im September 2017 ein 15-jähriges Mädchen von vier Syrern und einem Kurden…u.s.w.

    auf die vielen sexuellen Übergriffe von Fremdländern angesprochen, Zitat S.Gabriel am 8. September 2017 beim Wahlkampf in Halle/S.

    „ Tun sie doch nicht so als ob Deutschland ein Land ist, indem lauter kriminelle Ausländer rumrennen …“ dass ist doch dummes Zeug, dass ist doch Volksverdummung, dass ist doch “ Fake News “ hier ab 1.52 min … KLICK !

  30. Die antideutschen PolitikerInnen werden die deutschen Mädchen nie warnen!

    Die werden tatenlos zusehen wie weitere deutsche Mädchen vergewaltigt oder gar ermordet werden, ohne Obergrenze!!!

    Selbst dann nicht, wenn noch 100.000 deutschen Mädchen vergewaltigt oder ermordet werden.

    Warum, weil unser BRD-Alt-PolitikeInnenr hassen das deutsche Volk.

  31. Linientreue Medien, Lokalpolitiker, überhaupt alle, die die bestialische Andersartikeit der nach Europa „geflüchteten“ Menschenkarikaturen verschweigen, sind Schuld daran, dass junge Leute es einfach nicht wissen, dass sie sich von diesen dreckigen parasitären Scheusalen so fern wie heute noch möglich halten sollten.

    Hätte wir alle es rechtzeitig gewusst, was da an unverbesserlicher Unmenschlichkeit auf uns zukommt, hätten wie uns schon vor vielen Jahren gegen die Umvolkung mit Muslimen und Negern gewehrt.
    Bevor deren krasse Vermehrung unsere Zukunkunft in Frage gestellt hätte, wie sie es heute bereits tut.

  32. Alvin 6. Juni 2018 at 16:04
    VivaEspaña 6. Juni 2018 at 16:02

    jetzt geht es richtig los. Merkel kann diesen Wahnsinn nicht mehr aussitzen.Wenn doch, dann ist diese „Frau“ eiskalt und hat kein Gewissen. Mich widert sie nur noch an.

    Wenn ich dafür verantwortlich wäre wie Merkel, ich könnte gar nicht mehr schlafen.

  33. Man kann nur hoffen, dass dem geschundenen Mädchen bei der Verurteilng vor Geriicht etwas Genugtuung zuteil wird! Außerdem Miss das für viele der potentiellen Teddyweferinnen eine deutliche Mahnung bezüglich ihrer Karontakt mit Männern aus solchen Gesellschaften sein! Deren Naivität scheint – noch – grenzenlos zu sein. Die Schuld dafür liegt allerdings nicht allein bei den Opfern, sondern bei den Verantwortlichen Politkern, den Medi n sowie den Erzihenden in n Schulen und Kitas nderrten, die mit ihren Vertuschungs- und Schönredemethoden dafür sorge, dass junge Menschen ohne Lebenserffahrung allzu leicht in diese Falle gehen! Da hilft nur Aufklärung, Aufklärung, Aufklärung über die Verhältnisse und n deren Herkunftsländern sowie den in jeder Hinsicht nsicht brutalen ISlam!

  34. Kanelboller 6. Juni 2018 at 16:44

    Sag ich doch, mindestens 100-250.000 gehören vor Gericht. Mindeststrafe 5 Jahre bei geringer Schuld, die Haupttäter nicht unter 40 Jahre.

  35. „völlig anderen religiös-kulturellen Wertevorstellungen “

    Die ergeben sich direkt aus der viehischen Andersartigkeit dieser Nichtmenschen. Das sind nicht nur „Wertevorstellungen“, das sind biologisch verankerte Eingenschaften, die an deren Brut weitergegeben werden.

    „Wertevorstellungen“ allein führen nicht zu bestialischen Vergewaltigungen. Dazu muss man innerlich auch Untier sein, so wie diese Parasiten es sind. „Wertevorstellungen“ entschuldigen lediglich den viehischen Charakter dieser Ethnien.

  36. BePe 6. Juni 2018 at 16:45

    Alvin 6. Juni 2018 at 16:04
    VivaEspaña 6. Juni 2018 at 16:02

    jetzt geht es richtig los. Merkel kann diesen Wahnsinn nicht mehr aussitzen.Wenn doch, dann ist diese „Frau“ eiskalt und hat kein Gewissen.
    —————————————————-
    Ihr Gewissen wurde doch schon ersteigert. Es erübrigt sich also jegliche Spekulation.
    https://www.ebay.de/itm/Verkaufe-Gewissen-von-Angela-Merkel-absolut-rein-da-kaum-verwendet-/301760997432

  37. Das Wesentliche ist, dass die Umvolker noch immer die wahre Natur dieser schauderhaften Etnien verheimlichen. Umvolkung mit diesen krass proliferierenden Viechern bedeutet das Ende der Menschheit.

  38. In weniger zivilisierten Weltgegenden hätte der wilde Mob das Pack aus der Wache geholt und gelyncht. Noch ein paar Jahre mehr Merkel, und wir kommen da auch noch wieder hin.

  39. Beduine 6. Juni 2018 at 16:32
    „Wir haben es hier mit völlig anderen religiös-kulturellen Wertevorstellungen zu tun. In den Ländern, aus denen sie kommen, gelten Frauen, die am Abend auf der Straße alleine unterwegs sind, als Freiwild.“

    Stürzenberger hat hier 100% recht. Ich habe selbst u.a. auch arabische Wurzeln (bin aber katholisch) und weiß, wie selbst die engste arabische Verwandtschaft, gleich, ob sie in Deutschland wohnt oder nicht, über deutsche Frauen denkt.

    Wer sich mit denen einlässt, muss sich denen zu 100% anpassen. Eigene Traditionen sind unerwünscht.

    Da muss man ziemlich pervers veranlagt sein, um so zu „denken“. Das ist kein Denken, sondern die abartige Natur dieser ethnischen Gruppen.

  40. Ich frag mich auch bloß: Wo bleibt das ganze Feministenpack??? Schließlich ist ein „Schwester“ brutalst vergewaltigt worden.

    Zum zweiten frage ich mich: Wie hoch muss der „Blutzoll“ erst noch werden, bis es genügend merken?

  41. Muslime und Christliche Kulturen haben noch nie in 1.300 Jahren zusammen gepasst. Man stelle sich vor muslimische Länder in der EU. Das wäre der Untergang jeglicher Zivilisation wie es der Westen formuliert. Der Araber und Afrikaner formuliert Kultur eben anders. Bestes Beispiel Gündogan und Özil und Erdogan. Das Triumvirat. Noch Fragen?

  42. Sorry, vertuscht?
    Hat das Mädel keine Eltern? Wo ist der Vater oder gehört der auch zu der Sorte Mann, die ihren Namen prächtig tanzen können. Wo ist die Mutter? Oder hat die auch am Bahnhof gestanden und den Okkupanten zugejubelt? Unter diesen Umständen, könnte man die Vertuschung verstehen. Wäre das meiner Tochter passiert und der Vorfall verschwiegen, würde ich dieses Merkel mit der Freien Presse besuchen! Ich verstehe dieses Land nicht mehr. Leute was ist los?

  43. Kanelboller 6. Juni 2018 at 16:53
    Umvolkung mit diesen krass proliferierenden Viechern bedeutet das Ende der Menschheit.
    ———————————————
    Anders, wie vor 65 Mio. Jahren, als ein Asteroid ziemlich schnell die Dinos auslöschte, läuft die Vernichtung der zivilisierten Menschheit, durch den Einschlag des Islams vor 1.400 Jahren, geradezu zeitlupenhaft ab. Man könnte sich also dagegen vorbereiten, tut man aber nicht, da an den wichtigen Schaltstellen nur Dodos (die echten sind ausgestorben) sitzen.

  44. In Amerika gibt es die „Klopf-Klopf-Witze“. Grundidee ist ein Höhö-Wortspiel, das als Frage-Antwort auf auf das Klopfen an der Tür „Klopf-Klopf“ („knock-knock!“) folgt. Die Witze leben von Lautmalereien und Gleichklängen, also der Basisidee des deutschen Wortspiels „Teekesselchen“.

    Beispiele:

    http://www.funology.com/knock-knock-jokes/

    Der beste gezeichnete „Knock-Knock-Witz“ ist diese rabenschwarze Zukunft,wenn der Islam anklopft:

    https://schluesselkindblog.files.wordpress.com/2018/05/islam-terrorverbreitung.jpg

  45. Haremhab: „EUR Kurs steigt kräftig“ der dies schreibt in der FAZ hat scheinbar von Börse keine Ahnung aber Journalisten müssen auch keine Ahnung haben. Gestern war der Kurs 1.1735 jetzt gerade ist der Kurs bei 1.1777 was daran kräftig sein soll verstehe ich nicht. Am 29. April war der Kurs bei 1.2395 / Wenn die EZB weitere Schrottpapiere kauft aus den Südländern müßte der Kurs eigentlich einbrechen. Aber die EZB hat vermutlich nicht nur Schrottpapiere gekauft sondern auch EURO um den Kurs anzuheben -wegen Drohungen von anderen Ländern ?? –

  46. Eben gerade wieder !, Erste Meldung im Nachrichten TV … vier Syrer und ein Kurde sollen deutsches Mädchen vergewaltigt haben … u.s.w. … dann, zweite Meldung der Curio, übrigens die einzige von dreißig ( 30 ) gestellten Fragen, die von dieser Fragestunde im TV gezeigt wird, und alle anderen Parteien echauffieren sich und murmeln irgendwas als der Curio meint … Import von … Vergewaltigern….u.s.w. als wenn das, ausgerechnet heute mit dieser Meldung von wegen … vier Syrer und ein Kurde… nicht der Wahrheit entspricht

  47. Marmorkuchen 6. Juni 2018 at 16:38

    es ist doch wohl sch….egal, ob das mädchen aus syrien, deutschland, sambia oder dänemark stammt. NICHTS macht diese tat besser oder auch nur weniger schlimm!

    die nationalität spielte für diese psychos keinerlei rolle, stattdessen haben die auf die kleine eingeschlagen und sie schwer verletzt, weil sie als weibliches kind die frechheit besaß, 2 erwachsene „männer“ anzuschauen, freundlich anzusprechen – und dazu noch auf deutsch!

  48. Die „Regierung“ holt die Orks rein, die Polizei schützt die Grenze nicht, die Lügenpresse lügt, vertuscht und manipuliert – genau wie die Polizei und die Bundeswehr kann man eh vergessen.

    Die sogenannte Regierung hat ja noch dazu aufgerufen dass sich Mädchen in genau so eine Gefahr bringen – und das sogar mehrmals! Ganz gerne baut sie auch völlig mit Absicht die Unterkünfte der Fickilanten extra in der Nähe von Schulen, Kindergärten & Schwimmbädern, wenn sie nicht direkt die nutzlosen Orks in die Sporthallen der Kinder reinpacken.

    Ich schätze dem Merkel geht bei jeder Massenvergewaltigung einer ab und für so eine widerwärtige Kröte lügt und vertuscht die Polizei bis zum erbrechen. Steht halt nicht in irgendwelchen vermeintlichen Gesetzen wie man sich als rechtschaffener Mensch mit Moral & Ehre zu verhalten hat, das übersteigt offensichtlich einfach deren Kapazitäten.

    Den Mädels kann man keinen Vorwurf machen in dem Alter und bei der ganzen multikulti Gehirnwäsche. Der Polizei und allen anderen Verrätern wie z.B. der komplett gleichgeschalteten Lügenpresse allerdings umso mehr.

  49. Rotherham kann überall wieder stattfinden,wie wir jetzt mal wieder erfahren!

    Missbrauchsskandal von Rotherham

    „Als Missbrauchsskandal von Rotherham wird der organisierte sexuelle Missbrauch von Kindern und Jugendlichen zwischen den Jahren 1997 und 2013 in Rotherham.
    1400 Kinder und Jugendliche wurden in der Stadt Rotherham, deren Umgebung und anderen Orten in Mittelengland durch hauptsächlich britisch-pakistanische „Grooming“-Banden systematisch missbraucht“

    Es ist doch eine sehr durchschaubare Taktik was in Harsewinkel geschieht,
    das Image des feinen,hilfsbereiten,Geldbörsen findenden und fleissigen Flüchtlings
    darf nicht angekratzt werden.
    Die Bevölkerung,vor allem unsere Frauen werden lieber einer Gefahr der Sexuellen Übergriffe
    ausgesetzt,als früh genug Pferd und Reiter zu benennen.
    Es ist nur noch ekelhaft,was in diesem Staate,mittlerweile zum Wohl der Sozialschmarotzer und Rapefuggees so alles unternommen wird.
    Das Deutsche Volk und deren Sicherheit werden auf dem Merkelaltar,der angeblichen
    Menschenrechte und der Umvolkung geopfert.
    Islamisierung,Gefährdung der Bevölkerung und Umvolkung ist das Programm der Stunde,deshalb
    wird sich die Raute des Schreckens auch weiterhin vor jeder Befragung winden wie ein Aal und alle
    Schuld von sich weisen!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Missbrauchsskandal_von_Rotherham

  50. @ Babieca … …at 17:14 … …. Was lallte doch gleich das Ding im Kanzlerbunker?
    „Nusinnsehaltda!“ Prost!…

    habe schon lange den Verdacht, dass jeder im BundesKanzlerbierbunker mehr säuft als jeder der Beteiligten verträgt, der Genosse Chulz hat ja höchstpersönlich extra deshalb “ Mitarbeiter “ gesucht und eine Anzeige in irgendeinem “ Herren Magazin “ ( in den St. Pauli-Nachrichten ? ) aufgegeben … klick !

  51. Zivilisation (freundlich), gilt für Mann, Frau, Kind:

    Augenkontakt, erkundigen, fragen, anlächeln, hilfserbieten, helfen, freundliche aufgeschlossene verstehende Neugier.

    Islam bei jedem dieser Hilfserbieten:

    „Schlagischdischtotwassguggsssurassisss!“

  52. VivaEspaña 6. Juni 2018 at 17:23

    Babieca 6. Juni 2018 at 17:14

    das Ding im Kanzlerbunker?

    „Das Ding“ ist ein „Formwandler“ (deshalb wird ES immer weiter gewählt):

    https://de.wikipedia.org/wiki/The_Thing_(2011)#Handlung
    ——————————————–
    Es muß dringend aufgepaßt werden, das sich „das Ding“, wenn’s eng wird, nicht einfrieren läßt, so 2-300 Jahre später aufgetaut wird und da weiter macht, wo sie aufgehört hat.

  53. @ Babieca 6. Juni 2018 at 17:30

    PI bildet eben ganz ungemein.
    Mn lernt hier jeden Tag was Neues. 😀

    Wenn ich nun noch wüßte, was eine „Furzblume“ ( @ Viper in obersten thread) ist…

  54. Viper 6. Juni 2018 at 17:29
    VivaEspaña 6. Juni 2018 at 17:23
    Waldorf und Statler 6. Juni 2018 at 17:25

    Es muß dringend aufgepaßt werden, das sich „das Ding“, wenn’s eng wird, nicht einfrieren läßt, so 2-300 Jahre später aufgetaut wird und da weiter macht, wo sie aufgehört hat.

    Das ist eine veritable Warnung! Ich freue mich, inmitten Gleichgesinnter und Gesonnter zu sein, die sich mit solchen mörderischen Gruseldingen auskennen!

    :)))

  55. Nun – das kam durch Zufall ans Licht.
    Aber wieviele Fälle gibt es, bei denen ein solcher Zufall nicht mitspielt?

    Die Regierung hat unser Land und uns mutwillig an Räuber ausgeliefert.

  56. Babieca 6. Juni 2018 at 17:35

    Viper 6. Juni 2018 at 17:29
    VivaEspaña 6. Juni 2018 at 17:23
    Waldorf und Statler 6. Juni 2018 at 17:25

    Ich freue mich auch 😀

  57. Drohnenpilot 6. Juni 2018 at 16:05

    Welches Land stellt noch seine Frauen und Kindern straffrei illegalen Asyl-Bestien zu Verfügung?
    ——————————

    Großbritannien, Schweden, Frankreich, Belgien, Italien, Dänemark, USA, Kanada, Australien…

  58. Haremhab 6. Juni 2018 at 16:45
    Für solche Täter sollte es nur eine Strafe geben: Abschiebung mit der gesamten Großfamilie und Verbüßung einer Haftstrafe wegen Vergewaltigung in ihrem Heimatland.

  59. Hat wieder Mal ein Merkel-Gast ein deutsches Mädchen ermodet?

    Wiesbaden: Susanna (14) seit zwei Wochen verschwunden – Polizei findet Leiche

    Hinsichtlich des mutmaßlichen 20-jährigen Tatverdächtigen aus dem Irak werden derzeit weitere Maßnahmen mit der Staatsanwaltschaft Wiesbaden abgestimmt.

    https://www.focus.de/regional/wiesbaden/wiesbaden-maedchen-14-seit-drei-wochen-vermisst-polizei-aeussert-schlimme-vermutung_id_9049461.html

    An den Händen der irren Asylflutungs- und Islamisierungskanzlerin klebt extrem viel Blut der einheimischen Bevölkerung! 😉

  60. immer dran denken:

    Gleicher Fall, umgedrehte Vorzeichen:

    5 imaginäre „hier schon länger lebende“ halberwachsene hätten eine Frau oder noch besser eine heilige islam-Jüngerin derart behandelt..

    Wir alle würden mit Brief und Siegel in ALLEN Medien quer durchs Land , quer über den Tag/Die Woche mit dieser Tat bombardiert werden, daß uns hören und sehen vergehen würde!

    Nix, „Regionale Tat“ nix „Jugendschutz“ nix was auch immer!

    da würde nämlich mit ganz anderen Maßstäben gewertet seitend der „Elite“ und Verantwortlichen.

  61. Und da empört man sich scheinheilig, wenn von Lügenpresse die Rede ist. Denn: Auch die Wahrheit zu verschweigen ist eine Lüge! Gut, dass es das Internet und PI-News gibt, so dass die Wahrheit dann doch ans Licht kommt.

    Die Sonne bringt es an den Tag.

  62. Die Fickilanten, die das gemacht haben, denen sollte die sofortige Rückführung in die Heimatkloake blühen. Strafbar und damit knastologisch zu belangen sind die Verantwortlichen für diese Zustände – links-grün-bunte Schwachmaten, diese Verbrecher müssen zur Verantwortung gezogen werden.

  63. Merkel wollte keine „schlimmen Bilder“ , desshalb die Grenzöffnung.
    Die toten deutschen Mädchen sind also weniger Wert als „schlimme Bilder“!
    Leider wird noch viel deutsche Blut fließen, bevor wieder Recht und Ordnung in unserem Land einkehrt.
    Was für eine skrupellose Volksverräterin!

  64. @afd-sympathisant: „Die Fickilanten, die das gemacht haben, denen sollte die sofortige Rückführung in die Heimatkloake blühen.“ Nö, da hätte ich was dagegen. Erstens kommen die direkt wieder und was soll das bitte für eine Strafe bzw. Abschreckung sein? Diejenigen, die eine Frau, egal welcher Herkunft massenvergewaltigen, müssen öffentlich hingerichtet werden, egal, wie alt sie sind – es sei denn, sie sind nachweislich geisteskrank. Bei Geisteskranken würde ich in so einem Falle den- oder diejenige öffentlich hinrichten, der/die dafür verantwortlich ist, dass sich die Geisteskranken bei uns aufhalten und frei herumlaufen können. Allerdings – warum sollten die Hootoon-Plan-Umsetzer etwas dagegen haben, wenn deutsche Frauen und Mädchen vergewaltigt werden? Die Rassen-Vermischung ist doch genau das Ziel der Aktion. Das Verfolgen von Massenvergewaltigungen wäre in diesem Zusammenhang kontraproduktiv.

  65. Ich unterstelle jetzt mal einem Schaf, dass es einen Wolf wittern kann.
    Dieses junge Ding, dass sich auf diese unmenschlichen Wesen einließ, ohne die Gefahr zu erkennen, in die sie sich begibt, die diesen Kreaturen innewohnt, kann man nur bedauern, denn, wem diese Instinkte abhanden gekommen sind, der lebt in der heutigen Zeit in der großen Gefahr, dass er nicht erkennt, wann sich besser in Sicherheit zu bringen ist… ob nur vor Einzelnen in der täglichen Begegnung (sofern das möglich ist, denn nicht jeder kann seinen Wohnsitz frei wählen) oder vor dem Gesamtkomplex, dem System, welches einen gefährdet, das man zumindest alle vier Jahre mit seiner Stimme wählen darf… (vielleicht auch nur vermeintlich, ich weiß es nicht). Die wahren Gefährder, ja quasi die „Antipode“ zu den Empathielosen, die auf den Strasse auf Beute lauern… sitzen mE in den hochdotierten Ämtern und Positionen dieses Landes und machen diese Raubtierpoltik von oben…

  66. Babieca 6. Juni 2018 at 17:30
    VivaEspaña 6. Juni 2018 at 17:23

    „Oh, Formenwandler! Danke für den Hinweis. Und ich dachte, ich sei mit „Es“ – allerdings dem von Steven King – vertraut… ;))“

    Formwandlerinnen kennt man doch aus den Filmen der „Species“-Reihe.

    https://www.youtube.com/watch?v=9FyqTQ9ywnc

  67. @Wueterich, 17:02 h:
    Kein Wort verliert dieser schmierige Jubelschurnagoge über die unendlichen Quälen der Tiere, die für die „Zertifizierung“ des Halal-Schlachtens Vkoraussetzung sind! Für derartige Schurnagogen gelten Tieschutzgesetze nur für solche, die schon länger hier leben! , so mag es unsere Kanzlette, um den ISlam in Schland zum Sieg zu bringen! Heil Merkel!

  68. Koenigsberger Fotze 6. Juni 2018 at 18:10

    Wer hat sich eigentlich diese grausame Überschrift azsgedacht? „übel misshandelr“…. gibt es auch „nett misshandelt“?

    Aber das darf man ja hier nicht sagen… das ist ja sicher zu politisch inkorrekt für Mainstream-PI und fällt daher der Zensur zum Opfer…
    __________________________________

    Ihr Nick ist aber auch nicht gerade eine Kreativitätsbude enstprungen…

    Und PI MSM? Schön wäre es!

  69. Wäre das meiner Tochter passiert, stände davon auch nix in der Zeitung.
    Nicht einmal die Polizei wüsste davon.

    Die Täter wären nicht mehr auffindbar, vielleicht unbekannt verzogen oder ins Heimatland zurückgekehrt.
    Oder für immer gut in Deutschland integriert.

  70. @dnnleser, 18:34 h:
    Jeder, der der islamischen Gewaltideologie folgt, ist grundsätzlich irgendwie geisteskrank! Dazu muss man wissen, dass das Töten für den Uslam im Koran als gute Tat bewertet wird! Gut und böse nach unserem Berständnus sind im ISlam völlig auf den Kopf gestellt! Wer nun gleichzeignein „guter, Gläubiger“ Mohammedaner und ein guter Mensch nach westlichem (chritlichgeprähtem) Maßstab sein will miss damit einenunmöglichen Spgat vollführen. Genau dieser Sachverhalt führt dazu, dass er bei dem Versuch, das hinzukriegen, verrückt werden muss! Man kann nun einmal einen Mord an Ungläubigen nicht gleichzeitig als Verbrechen und Allah gefällige, gute Tat verstehen! Was gilt also für einen“R vhtgläubigen“? Natürlich ch immer Allahs Wort – also der Koran. Und damit wird das vermeintlich „Gute“ nach weltlichen Gesetzen zum Verbrechen! Da muss man doch verrückt werden!

  71. DAS HARSEWINKLER GYMNASIUM WURDE

    „SCHULE OHNE RASSISMUS“

    Das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ entstand 1988. Die Idee wurde von Schülern und Jugendarbeitern in Belgien entwickelt. Sie wollten etwas tun für eine offene Auseinandersetzung mit Diskriminierung. Inzwischen beteiligen sich hunderttausende Schüler in Belgien, den Niederlanden, Österreich, Spanien und Deutschland an dem Projekt. Bundesweit wurden rund 2600 Schulen mit dem Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ausgezeichnet. Die beteiligten Einrichtungen verpflichten sich unter anderem, nachhaltige und langfristige Projekte, Aktivitäten und Initiativen zu entwickeln, um Rassismus zu überwinden. Das Gymnasium Harsewinkel ist die 16. Schule im Kreis Gütersloh, die sich an dem Projekt beteiligt. In NRW gibt es zurzeit 732 Schulen.
    http://die-glocke.de/lokalnachrichten/kreisguetersloh/harsewinkel/Gymnasium-und-Gosejohann-zeigen-Flagge-cea9e99f-0149-49bc-b338-00c18bd444e7-ds

    Alice Weidel wuchs in Harsewinkel im nordrhein-westfälischen Kreis Gütersloh auf
    https://de.wikipedia.org/wiki/Alice_Weidel

  72. Schreibe jetzt lieber nichts zu den Tätern und einer angemessenen Strafe !
    Man kann nicht mehr aufhören zu ko..en, die Übelkeit lässt nicht nach.

  73. Mein gerechter Zorn ist grenzenlos.
    Ich würde mich strafbar machen wenn ich schreiben würde was ich mit diesen abartigen Asyl-Bestien am liebsten tun würde.
    Wo bleiben die Soldaten mit dem Elektriker-Zeichen am Kragenspiegel?

  74. Liebe Patrioten,

    das ist doch sicherlich nur ein Einzelfall und nur regional von Bedeutung, wie der Staatsfunk doch so gerne glauben machen möchte?

    Dann darf es auch gar nicht schlimm sein, dass bei der Meldung der Massenvergewaltigung das Liedchen einfällt, was beim Sven im Autoradio lief, in Berlin:
    ‚bitchute.com/video/8tNmbnb6Jk7X‘
    Auf Youtube haben es die Löschpraktikanten übrigens gelöscht, dort hatte Sven es verlinkt. Sicher auch nur ein Einzelfall, das löschen, völlig unklar ist auch noch, ob sie das Liedchen etwa für entartete Kunst gehalten haben sollten?

  75. Ein paar stunden nicht online gewesen, und überall dreht der Moslem wieder am Rad.
    Mir reichts langsam
    Vogelschiss 2.0!

  76. Mit solchen Vögeln sollte man sich hier gar nicht lange aufhalten (SYRER/KURDEN)!!
    Da gibt es doch prima Ansprechpartner.

    Sofort in ein Flugzeug setzen die vier SYRER direkt mit vorheriger Ankündigung an Mr. ASSAD ausliefern und den anderen KURDEN direkt an Herrn ERDOGAN übergeben!
    Wenn diese Mistkerle wüssten das liefe immer so, gäbe es diese ganzen Verbrechen in diesem Ausmaße nicht mehr!

    Wichtig wäre sofort ein Exempel zu statuieren. Mit Kamera, mit Demonstranten am Flughafen DIREKT NACH SYRIEN ins Flugzeug schmeißen! ASSAD wartet schon mit seinen Leuten am Flughafen zum Empfang.

    Und mit ERDOGAN ein besseres Verhältnis aufbauen, die kriminellen Kurden dort bei ihm sofort abliefern!

    DER TAG WIRD KOMMEN (MÜSSEN)!!

  77. @ BePe 6. Juni 2018 at 16:41
    Die antideutschen PolitikerInnen werden die deutschen Mädchen nie warnen!

    Die werden tatenlos zusehen wie weitere deutsche Mädchen vergewaltigt oder gar ermordet werden, ohne Obergrenze!!!

    Selbst dann nicht, wenn noch 100.000 deutschen Mädchen vergewaltigt oder ermordet werden.

    Warum, weil unser BRD-Alt-PolitikeInnenr hassen das deutsche Volk.
    _________________________
    Krass ausgedrückt so:

    In Bezug auf die Mädchen glaube ich, möchte man sie zu Männern transformieren,
    im Neusprechmodus: die BRD-ALT-ParteinenpolitikerInnen arbeiten daran,

    die Mädchen sollen bei Männern, den regierenden Männern, keinen Schutz erwarten oder erbitten,
    sie sollen bei den anderen erwachsenen weiblichen Frauen, bei den regierenden erwachsenen Frauen kein Erbarmen, keine Gnade, keine Güte für ihr Weiblichsein und ihren Ruf nach Schutz erfahren,
    sie sollen in der menschlichen Gemeinschaft das Urvertrauen auf den Schutz ihrer Unversehrtheit verlieren, wenn sie sich nicht männlich transformiert genug auftretend selbst schützen,

    sondern auf sich selbst gestellt lernen, dass sie ganz alleine sein werden als Weltbürgerinnen in der ganzen großen Welt, dass sie männlich auftretend, sich selbst schützend Transformierte zu sein haben,

    denn die zukünftige Welt braucht die vorherigen Attribute von weiblich nicht mehr,
    was die sind muss neu verhandelt werden,
    auch grauenvoll, gruselhaft verhandelt werden von außen wider die inneren Gene,
    bis das Leid und der Schmerz der Transformationphase in die Erziehungsliste aller Welteltern verankert ist,
    die Universitäten es millionenfach so publizierten und Nobelpreise für das ultimative, beste, größte, einmalige, universale, denn auf diese Idee wäre niemand nirgends auf der Welt gekommen,
    mit Neusprech wortzugeordnete endlich den Nobelpreis erhält,

    damit nie wieder sein darf was vorher genetisch veranlagt war, ein vorbildlicher Prozess der erforderlichen Regulation auf allen Ebenen installiert ist, weltumspannt,
    denn wir sind VORBILD VORBILD VORBILD als Neuspeech für Gesinnungsdiktatoren

    eines Tages merken,
    sie hatten gar kein Leben als weiblicher Mensch und damit merken das sie kein ganzes komplettes Leben hatten, sondern diese BRD-Alt-PolitikerInnen ihnen ein Teil des Lebens gestohlen haben, indem sie einen Teil des Lebens transformiert leben mussten wie ihnen indoktriniert wurde:

    und dann ist es kein Hass, sondern die Ansicht dieser BRD-Altparteien-PolitikerInnen, dass sie zum Vorteil der Mädchen die sexuelle Befreiung Nr. 2 gezündet hätten, das gender Spezial Transformationsprogramm, denn wir brauchen denn Neusprechmodus, an den Mädchen,

    die jedoch von ihrer Lebendigkeit zu sein, wie sie real sind, befreit wurden und als ideologische Klone der BRD-Alt-PolitikerInnen dahinvegetieren mussten, niemals die Freiheit hatten ihr weibliches Leben voll zu leben:

    das nennt sich dann z. B. Gender-Transformismus oder so irgendein Neusprechmoduswort,
    von einer Minderheit von BRD-Alt-PolitikerInnenTransformern die ihr ganzes Leben lebten,
    nicht als indoktrinierter Transformierte leben mussten,
    die ihr ganzes Leben genauso hatten wie sie es leben mochten als Frau oder als Mann,
    weil ihre Lebendigkeit darin bestand Transformierte zu sein,
    die jedoch der Mehrheit der Bevölkerung die eben anders in sich drin zur Lebendigkeit erblüht wäre,
    den Transformationsgaraus gemacht hat,

    eine regierende Minderheit die dann auch noch höher erquickter lebte,
    weil sie Instrumente und Mittel nutzte, die Lebendigkeit der anderen Mehrheit zu transformieren,
    dabei deren Urlebendigkeit zerstörte bzw. Neusprech: transformierte,
    sozusagen auf Kosten des Lebendigkeitsdiebstahls an anderen,
    sich noch einen ‚wie machtvoll bin ich denn flow‘ als Lebendigkeits-Diebesbeute dann noch obendraufsetzten 🙁

  78. Der schwarze Rohdiamant der die Camper überfallen hat und die Frau vergewaltigte wurde ja zu 11 Jahren verknackt. Das Urteil wurde teilweise wieder rufen da der Typ eine Klatsche hat. Also Persönlichkeitsstörung. Habe gerade kein Link zur Hand und keine Lust zu suchen. Schöne Grüße aus Wolfsburg

  79. Das Bildungssystem der ehemaligen DDR wird zu Recht als das (nun leider untergegangene ) beste der seinerzeitigen Welt bezeichnet.
    Das nun gesamtbundesdeutsche Bildungswesen produziert nur Halbidioten, da seit Jahren die Anforderungen an den bildungsresistenten Moslemabschaum angepasst ( downgegradet ) werden.
    Das heutige Abi hätte ich vor 30 Jahren mit einem 2 – wöchigem Computerkurs und meinem Wissen der 8. Klasse mit 1,0 bestanden.
    Leider muß man anmerken, dass den jungen Menschen seit 1989 auch der eigentlich natürlich gegebene Selbsterhaltungstrieb abtrainiert wurde. Oder was soll man sich bei einem 15 – jährigem Mädchen denken, das sich von 5 ( !!!!! ) Moslems zu einer Geburtstagsparty überreden lässt ??
    Der syrische Vater hat seine Wahrheit zum Besten gegeben. Sicherlich wäre so etwas in Syrien nicht möglich.
    Aber was hat dieser und seine gesamte schmarotzende Sippe hier zu suchen ?
    Wären sie nicht hier, wäre es auch in Deutschland nicht passiert und nicht möglich.

  80. @ Inspiratio und teutone2 –ihr habt mit euren beiden Beiträgen voll recht !!!
    Es ist in einer heutigen Zeit –also einer sogenannten „freien , fortschrittlichen und modernen“
    Gesellschaft sowieso sehr absurd und eigennartig —daß man Einwanderungspolitik, Gender-und Transgender,
    Wirtschafts-Sozial und Bildungspolitik, Umvolkungsideologien ( inklusive aller „sogenannter Verwerfungen“-Sasha Monk ) zu Lasten und auf dem Rücken von Frauen und Mädchen –speziell jetzt unseren deutschen Frauen und Mädchen abspielt und betreibt !!!!!
    Wenn man sich die Geschichte so betrachtet, hat sich jeder Krieg, jede Eroberung , jede Landnahme
    doch eigentlich mehr oder weniger ( differenziert betrachtet ) auf dem Rücken der Zivilbevölkerung abgespielt–sprich Frauen, Mädchen usw. !!!
    Eigentlich hat sich seitdem doch in Wirklichkeit nicht viel geändert–es wird immer noch nach den selben Prinzipien verfahren !!
    Daran sieht man eigentlich immer mehr und immer wieder , wie jämmerlich die männlich patriarchaische Ordnung aufgestellt ist –auch die unserer dreisten , vergewaltigenden und mordenden „Neubürger“!!!
    Sie kriegen keinen ehrlichen Kampf unter Männern hin—sie brauchen dazu immer Frauen , Kinder, Mädchen und auch Greisen–Opfer um ihre Sache durchzuziehen —–
    WAS FÜR EINE JÄMMERLICHE SPEZIES !!!!

  81. Alles, was das BRD-Regime irgendwie vertuschen kann, wird vertuscht. Auch die Geschehnisse in Cottbus wären vertuscht worden, aber dort gab es neben der spektakulären Blutsauerei auch einen Polizeiangestellten, der den Maulkorb ablegte und die Medien informierte.
    Alle Verbrechen, die im Dunkeln und ohne Zeugen verübt werden, können vertuscht werden. Nur das, was am hellichten Tag passiert und von vielen Zuschauern nicht ignoriert werden KANN, rüttelt zeitweise mal ein bißchen auf.,

  82. Der Vater eines der syrischen Täter habe bezeichnenderweise gemeint, dass sich

    Vater und Mutter sind heilige Begriffe. Hier passt das Wort nicht. Das ist ein
    Erzeuger. Und „erzeugen“ können Dumme, gemäß dem Sprichwort, ja besonders gut.

    das junge Mädchen doch gar nicht zu wundern brauche, denn wenn sie mit fünf
    jungen Männern in eine Wohnung mitgehe, müsste sie doch wissen, was ihr dann
    blühe.

    Das ist alles, was dieser Moslem dazu zu sagen hat ? !

    Das heißt übersetzt, das seine Brut, sein Erzeugnis das toll gemacht hat !

    Wieviele Beweise brauchen diese Gutmenschen denn noch, das Moslems hier nichts, aber
    auch gar nichts zu suchen haben ?!

    Das sie nicht, aber auch gar nicht hierhergehören ?!

    Das erinnert mich an einen TÜRKEN, der per illegalem Straßen-„Autorennen“ eine
    unbeteiligte 19-jährige Radfahrerin ermordete. Dann kam der vollgefressene TÜRKENpapa
    dazu, als die Polizei bei diesem TÜRKEN bereits das Protokoll aufnahm.

    Das einzige Problem, das diese TÜRKEN damit hatten, waren die verbeulten Radkappen des tiefergelegten TÜRKEN-Autos.

    Das tote Mädchen lag nebenan.

    Dieser afghanische Moslem, diese moslemische Bestie, die Maria Ladenburger ermordete,
    meinte zu all der Aufregung nur: „Das war doch nur ne Frau“ !

    Wir haben es hier mit völlig anderen religiös-kulturellen Wertevorstellungen zu

    Es gibt in der Tat unterschiedliche Kulturen. Die Unterscheidung zu uns kann dann
    auch ohne Problem ohne Wertung erfolgen.

    Bezüglich Moslems ist das anders: Das ist MINDERWERTIG ! Das nur „anders“ oder „inkompatibel“
    zu nennen, ist meiner Meinung nach nicht ausreichend.

    Aber diese SPD-Bürgermeisterin, die seit 2004 im Amt und bekannt für ihre
    „flüchtlings“-freundliche Politik ist, will auch weiterhin stur schweigen, was
    meines Erachtens völlig unverantwortlich ist.

    Was diese „Leute“ treiben, ist Hochverrat ! Und zwar ganz undramatisch festgestellt.

    Hochverrat ist, wenn man das Volk Gefahren aussetzt, wenn man staatszersetzendes
    unternimmt, wenn man gegen die staatliche Ordnung agiert.
    Ich bin Laie und drücke es daher laienhaft aus.

    Stichworte im Zusammenhang mit obigem: KIKA ! und „Schulen ohne Rassismus Schule mit Courage“ !

    Da werden unsere Mädchen buchstäblich ans Messer geliefert.

    Rein (rhetorisch) gefragt: Warum tun diese „Leute“ das ?!

    Alle Opfer, ob umgebracht oder lebend, taten, unfreiwillig, etwas gutes:

    Ihre Schicksale entfachen eine Wut, die ins dämonische wachsen wird.

    Und, ihr hier mitlesenden Gesellschaftsklempner: Diese Wut wird auch nicht
    durch, in euren Augen „Einrichtungen“ wie, PI-news, Pegida, AFD, Compact-Magazin usw. usw.
    wegneutralisiert. Verlasst euch drauf !

    Ihr habt nun drei besondere Gegner:

    1. Das Straßenbild. Da braucht man demnächst kein Internet und keine Zeitung mehr um
    zu erfahren, was hier getrieben wird.

    2. Das reichlich vorhandene Wissen von Leuten, die recherchiert haben. Und dieses
    Wissen wird zunehmend von Angesicht zu Angesicht weitergegeben.

    3. Das Ganze ist global. Blendet man die Sprache und das Aussehen eines Zeitzeugen
    aus, könnte man glauben, sie alle sprächen von einem Ort. Höre (intelligenten, aufgewachten)
    Leuten zu: Sie berichten allesamt vergleichbares: Ob Deutsche, Italiener, Spanier, Engländer,
    Schweden, Dänen, Franzosen, US-Amerikaner, Kanadier usw. …

    Es reicht ein einziger etwas heftigerer Funke irgendwo. Das gibt eine Kettenreaktion.
    Verlasst euch drauf. Und es wird anders verlaufen, als ihr euch ausgerechnet habt.

    Alles was ihr getan und gesagt habt, steht als Steckbrief in eure Fratzen geschrieben.
    Eure Visagen sind bekannt. Eure Namen sind bekannt.

    Die etwas weniger dummen unter euch wissen, das ihr keine Argumente habt. Ihr könnt
    nur wortlos eure Urteile in Form eines Richterspruchs in Empfang nehmen, oder durch
    extreme Handlungen außer sich geratener Bürger vom Leben in den Tod befördert werden.

  83. Haremhab 6. Juni 2018 at 16:45

    14-Jährige in Harburg missbraucht: Alle Täter zu härteren Strafen verurteilt

    https://www.focus.de/regional/hamburg/hamburg-14-jaehrige-in-harburg-missbraucht-alle-taeter-zu-haerteren-strafen-verurteilt_id_9049725.html
    ————————-
    Auch die neuen Urteile sind eine Schande für unser Volk. Ich mag mir nicht ausdenken, was mit vier Deutschen und einer jungen Frau passieren würde, hätte dieses Verbrechen in der Heimat der Dreckschvveine in Serbien/Novi Pasar und Umgebung? an einem mohammedanischen Opfer stattgefunden! Novi Pasar ist die größte Stadt der mosl. Enklave Sandjack. Was sucht dieses Volk hier? Ist dort immer noch Krieg? Deutschland muss sich von solchem Ballast befreien oder wir finden unsere Identität niemals wieder. Weg mit dieser Regierung und ihren Helfershelfern.

  84. Gratulation an Stürzenberger, das er mal wieder als erstes die nächste Unverschämtheit aufgedeckt hat. Jetzt heißt es solange dranbleiben, bis der Shitstorm unvermeidbar wird.

    Bezüglich der verantwortlichen Politiker ist schon alles gesagt wurde. Die freuen sich doch mittlerweile über jedes Mädel was den Migranten zugeführt wird, da sie so befriedigt nicht über das eigene Kind herfallen. Und was das Leben eines Mädels aus der Mittelschicht wert ist bekommt man in Europa jeden irgendwo aufs neue vorgeführt.
    Solange aber nicht jede Familie ein Opfer zu beklagen hat ändert sich nichts. Das war beim 2.WK auch so.

  85. Die Meldung ist nun auch auch bei Springer. Allerdings wird bei denen aus den vier Syrern und dem Kurden drei Deutsche und drei Syrer. Natürlich auch kein Wort davon, dass es offenbar eine Nachrichtensperre gegeben hat. Mal schauen, wie lange sie das durchhalten. Die mutmaßlichen Täter bestreiten selbstredend, dass es sich dabei um Vergewaltigung gehandelt habe. Sie behaupten, das Mädchen habe „freiwillig“ mitgemacht. Klar doch, ein Gangbang ist ja auch der Traum eines jeden Mädchens… Ich könnte speien.

  86. http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/harsewinkel/22159294_Sexuelle-Uebergriffe-gegen-eine-14-Jaehrige-in-Harsewinkel.html
    an: nachrichten@neue-westfaelische.de
    Mein Dank geht an PI-News! Nach dem Bericht auf PI-News sieht sich die Neue Westfälische genötigt, über eine Vergewaltigung zu berichten, die monatelang von Polizei und Staatsanwaltschaft im Kreis Gütersloh verschwiegen wurde.
    Die NW zeigt allerdings großes Verständnis für den in NRW praktizierten Täterschutz. Man deklariert das Verschweigen einfach als „Opferschutz“ und schon ist die Welt wieder in Ordnung. Statt Aufklärung und Recherche liefert die NW wie üblich nur Nebel, Gutrede, und Verständnis für Staatsanwaltschaft und die gut behüteten Vergewaltiger.
    Liebe NW, es reicht! So dreist darf man die Realität nicht verdrehen!

  87. Vertuschung um nicht Wählerstimmen zu verlieren
    Aber die Vertuschung bewirkt, dass immer wieder neue Fälle passieren
    Die Zensoren sind Verantwortlich für diese grausamen Verbrechen.

Comments are closed.