Print Friendly, PDF & Email

Wenn es später mal heißt: Welcher AfD-Politiker hat mit seinen Reden im Bundestag maßgeblichen Anteil daran, dass Angela Merkel im Zuge ihrer desaströsen Flüchtlingspolitik zurücktreten musste, dann wird sein Name wohl als Erster genannt – Dr. Gottfried Curio. Auch heute lieferte der Cicero des Bundestags wieder ein rhetorisches Fakten-Feuerwerk ab, dem sich die Altparteien nur durch barsche Zwischenrufe zu wehren wussten. Wir zitieren die Schlusssätze von King Curio, der wahren Stimme des Volkes: „Dublin anzuwenden ist kein nationaler Alleingang. Nationaler Alleingang war Merkels Handstreich im September 15. Zeit für den Masterplan zur Zurückweisung einer illegal agierenden Kanzlerin, Zweidrittel der Bürger wollen die Grenzschließung sofort, appellieren an Sie als ihre Repräsentanten: Werden Sie Ihrer Verantwortung für das Land gerecht, entfernen Sie diese Frau aus dem Amt, wählen Sie sie ab, sprengen Sie die Fesseln der Parteidisziplin und den Würgegriff dieser Politik unendelichen Schadens, schützen Sie das Leben der Bürger, rechten Sie den Rechtsstaat, befreien Sie das Land von dieser Politik.“

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

111 KOMMENTARE

  1. Aus einem Forum der
    RHEINISCHEN POST a. k. a. RHEINISCHE PEST :

    Ich staune nicht schlecht. Drei Jahre lang hat die RP in 98% aller Artikel nur Pro-Merkel argumentiert, und nun stellt der Chefredakteur fest, dass Mutti 3 Jahre lang nichts zustande bekommen hat und die Deutsche Passivität die Probleme eher vergrößert hat. Was wurde aus all den Nebelbomben „Wir müssen die Fluchtursachen bekämpfen“, „Es kommen nur Opfer, keine Täter“ „Syrer sind so gut gebildet.“ „Wir können unsere Grenzen nicht schützen“. Genau jetzt hat die CSU ein Momentum. Entweder Merkel versteht, oder wenn Sie dickköpfig ist , dann muss diese Regierung eben abtreten. Ein Festtag für die Demokratie.
    Oberklassel

  2. Aus einem Forum der
    RHEINISCHEN POST a. k. a. RHEINISCHE PEST :

    Die Flüchtlingsfrage ist ja nicht ein einseitiges Spiel seitens Deutschlands in der EU. Wir können davon ausgehen, dass die anderen EU Staaten den verzeifelten Kampf von Fr. Merkel sehr genau beobachten. Sie ist waidwund und alle Vertuschungen und politischen Manöver der Vergangenheit fallen jetzt auf Sie zurück. Man kann der Realität ja Vieles vorwerfen, nur nicht, dass sie wirkt. Die anderen EU Staaten haben es jetzt in der Hand Merkel vor die Glocke laufen zu lassen und genau das werden sie tun. Da sind so viele Rechnungen offen hinsichtlich des deutschen Alleinganges, der mal wieder einen ganzen Kontinent destabilisiert und EU, Gesellschaften, Freundeskreise und Familien spaltet. Die Deutschen werden wieder als Bedrohung empfunden. Im Gegensatz zu uns haben die anderen nämlich eine nationale Identität. Was sagte letztlich ein Pole zu mir: „Früher habt ihr eigene Soldaten geschickt, jetzt schickt ihr islamische Söldner. Ohne uns. “ Merkel wird europäisch nichts erreichen. Dafür muss man kein Orakel sein, sondern nur mal mit europäischen Freunden sprechen. Ihr habt uns die Suppe eingebrockt, löffelt sie gefälligst aus. Also was soll das mit den 2 Wochen. Darum geht es gar nicht.

  3. Masterplan? Absägen und dann vors Kriegsgericht! Zusammen mit der ganzen anderen Anti-Deutschland-Verschwörerbande!

  4. Frau Merkel – treten Sie zurück!
    Hoffentlich unterstützen viele Bürger am Sonntag diese Forderung auf der Straße. Friedlich und entschlossen. Unterstützung für die Arbeit der AfD in den Parlamenten. Der Druck von der Straße auf die Altparteien zeigt Wirkung.

    Die Rede von Dr. Gottfried Curio scheucht durch die Reihen des Parteienkartells um Merkel. An den Zwischenrufern ist die Nervosität deutlich sichtbar. So langsam werden die weich gekocht und zu noch größeren Lügen und Fehlern gezwungen.

  5. Aus einem Forum der
    RHEINISCHEN POST a. k. a. RHEINISCHE PEST :

    „NEIN! Merkel sollte man keine Zeit mehr lassen! Das ist Ihre alte Strategie: Abwarten, aussitzen, zerreden, verwässern. Jetzt ist Schluss. Drei Jahre hat sie das deutsche Volk mit ihren Alleingängen vera…scht. Wäre sie an einer Lösung des Problems interessiert gewesen, hätte sie drei Jahre mit Gott und der Welt verhandeln können. Aber sie wollte Deutschland nur ihren linksgrünen Willen aufzwingen. Drei Jahre für alle Wirtschaftsflüchtlinge dieser Welt Deutschland zu öffnen wie ein Scheunentor war schon der Gipfel der Frechheit. Ich hoffe, Horst Seehofer bleibt standhaft. Wenn Merkel nicht endlich dazu gezwungen wird nachzugeben, hört der Spuk nie auf. Entweder sie lenkt endlich ein oder sie ist am Montag ein Fliegenschiss in der deutschen Geschichte!“

  6. Super, ich „like“ jede Rede von Herrn Dr. Curio. Der Mann ist Gold-wert !

  7. Herr Rossi 15. Juni 2018 at 17:16

    Die AFD wird immer besser im Bundestag!!1!!11!!

    zur richtigen Zeit am richtigen Ort
    —————–
    … und der Innenminister nickt zustimmend zu den Ausführungen von AfD-Herrmann aus Sachsen. Recht hat er!

  8. Warum haben wir solch einen hervorragenden Dr. Curio nicht als Bundeskanzler???!!!

    Man kann nur hoffen!!!

  9. Aus einem Forum der
    RHEINISCHEN POST a. k. a. RHEINISCHE PEST :

    „AfD wirkt! Ohne die AfD im Bundestag und den anstehend Wahlen in Bayern wären Merkel und Seehofer noch immer im Tiefschlaf! Die CSU funktioniert am besten wenn man AfD wählt.“
    Sommerfrische

  10. Dr. Curio wäre sogar beim Dreifachen seiner Diäten jeden einzelnen Cent wert – einfach gigantisch, der Mann !

  11. Was mag es für ein Gefühl in den hohlen Birnen sein bei dem grünen Schreihals und der fetten, grünen Qualle, wenn ein Mann mit Intelligenz redet?

  12. Die Regierung muss gestürzt werden. Danach wird AM entsorgt. Anschließend Neuwahlen. So sieht der Plan aus.

  13. Über die Unabhaengigkeit der Seilschaften in Politik und Medien

    „…1000 Gäste haben in Hannovers Oper den 125. Geburtstag der (SPD-gefuehrten)
    Madsack Mediengruppe gefeiert. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (sic)
    hielt (wie ueblich und erwartet) Plädoyer für verantwortungsvollen Journalismus,
    Marius-Müller Westernhagen (sic) sang „Freiheit“.
    http://www.kn-online.de/Nachrichten/Medien/Festakt-in-Hannover-Bundespraesident-gratuliert-Madsack

    „Eine Zeitung soll das Gespräch einer Gesellschaft mit sich selbst ermöglichen“, sagte er.
    Wenn Zeitungen pauschal als „Lügenpresse“ verunglimpft werden, dürfe das Demokraten nicht gleichgültig sein, erklärte Steinmeier – und lobte den Einsatz „seriöser“ Medien:
    „Sie alle, die diese Tugenden des Journalismus in die Tat umsetzen, sind unverzichtbar
    für die Demokratie“, bekannte er: „Ich will diese Gelegenheit nutzen,
    um mich ausdrücklich für Ihre Arbeit zu bedanken.“

    Merkels GROKO-Politik bedankt (BEDANKT !!) sich fuer „serioese“ Berichterstattung…
    Ein Schelm…

  14. „Werden Sie Ihrer Verantwortung für das Land gerecht, entfernen Sie diese Frau aus dem Amt, wählen Sie sie ab, sprengen Sie die Fesseln der Parteidisziplin und den Würgegriff dieser Politik unendelichen Schadens, schützen Sie das Leben der Bürger, rechten Sie den Rechtsstaat, befreien Sie das Land von dieser Politik.“

    Ein guter Wunsch, aber wer glaubt, daß die vielen, die Geld, Macht und Dienstwagen von Merkels Gnaden haben, freiwillig darauf verzichten werden? Und nach der Abwahl muß eine unabhängige Justiz ihres Amtes walten. Ebenfalls ein frommer Wunsch.

  15. Aus einem Forum der
    RHEINISCHEN POST a. k. a. RHEINISCHE PEST :

    „Frau Merkel hat genügend Zeit gehabt, sie ist abgelaufen.“
    eiermann
    Freitag, 15.

    (klingelingeling)

  16. Die verantwortliche sollte Verantwortung übernehmen und zurücktreten.
    Na donnerwetter,das wird sie aber ins Mark treffen.
    So ganz ohne Aufgabe zu Hause ,alimentiert mit 10 000, 12 000 Euro monatlich.
    Da hat man ja überhaupt keine Lebensqualität mehr. Da würde ich an Merkels Stelle auch Angst vor haben.
    Wenn jemand im Mittelalter einfach dem invasoren die Zugbrücke herunter gelassen hätte, dann hätte man ihn an der burgzinne aufgeknüpft.

  17. „Gelernte Frauenverachtung ist programmierter Frauenmord“ – treffend formuliert!

  18. Altenburger 15. Juni 2018 at 17:27

    „Schäuble billigt Störung der Schweigeminute für Susanna“

    Bei dem man sollte man Nachsichtig üben. Seit dem Attentat mit schweren körperlichen und psychischen Schaden belastet sollte man Frau Dr. Merkel bewundern, daß sie ihm doch noch im Bundestag mitspielen lässt. Dem On-dit nach soll er sogar einmal Finanzminister gewesen sein.

  19. @Mod:

    Habe nur einmal den Kommentar abgeschickt.
    Das hatte ich heute schon einmal, da war er gleich drei Mal da.

    MOD: Wir haben heute etwas technische Probleme.

  20. Wer jetzt noch nicht aufgewacht ist, muss statt Hirn ein aufgeweichtes Brötchen im Kopf haben!

    Diese Rede hatte alles gerafft, was an der rot-grünen, sowie Merkelpolitik illegal und falsch gewesen ist und offenbart die ganze Flüchtlingspropaganda! Ein „weiter so!“ kann nur noch derjenige schreien, der dieses Land vernichten will! Das sind Kriminelle, die sich hoffentlich recht bald zu verantworten haben!

  21. LEUKOZYT 15. Juni 2018 at 17:27
    Über die Unabhaengigkeit der Seilschaften in Politik und Medien
    „…1000 Gäste haben in Hannovers Oper den 125. Geburtstag der (SPD-gefuehrten)
    Madsack Mediengruppe gefeiert.
    ———-
    Mad sack?
    https://dict.leo.org/englisch-deutsch/mad

    Ein Sack voller Wahnsinniger!

  22. Haremhab 15. Juni 2018 at 17:36

    27-jähriger Syrer von Polizist niedergeschossen und schwer verletzt

    https://www.focus.de/panorama/welt/koblenz-27-jaehriger-syrer-von-polizist-niedergeschossen-und-schwer-verletzt_id_9105050.html

    Ich könnte schon wieder kotzen wenn ich so eine irreführende Schlagzeile lesen muss.
    Richtig hätte die Schlagzeile stattdessen lauten müssen: „Durchgeknallter Syrer greift Polizisten mit Messer an. Polizist verteidigt sich in höchster Lebensgefahr.“ Ich hasse und verachte diese Scheiß liksgrüne Lügenpresse,

  23. Hätte der Mehrkill nur ein winziges Stück Gewissen,
    sie würde Curio bitten, ihren Posten zu übernehmen.

    Aber der Mehrkill hat genau so wenig Gewissen wie der linkische CDU Schleim,
    der ihr eine schützende Suhle ist.

  24. Brillant! Der schlauste Kopf im Bundestag.
    .
    Kurz noch etwas zur Berichterstattung bei ARD und zdf.
    In beiden Nachrichtensendungen wurde auch darüber informiert, dass der Bundestag beschlossen habe, dass nun monatlich 1000 Familienangehörige von sogenannten subsidären „Flüchtlingen“ nachgeholt werden können.
    .
    Bei zdf heute um 19 Uhr wurden dann die Linken und die Grünen zitiert, dass diese Entscheidung schlecht sei, weil 1000 Familiennachzügler – wegen des Schutzes der Familie- viel zu gering seien. Und dann folgte der Satz: „Auch FDP und AfD kritisieren den Beschluss.“ Punkt. Aus. Der einfache Zuschauer soll glauben, Linke, Grüne, FDP und AfD seien sich in ihrer Kritik einig.
    Dass FDP den Familiennachzug für weitere zwei Jahre aussetzen wollte und die AfD jeglichen Familiennachzug für diese „Flüchtlinge“ ablehnt, wurde NICHT gesagt.
    .
    Und bei der ARD?
    Da wurden nur die Linken und Grünen mit ihrer „Kritik“ zitiert, dass die begrenzte Zahl von 1000 viel zu niedrig sei. FDP und AfD fanden gar keine Erwähnung.
    .
    Wie heißt es doch im Journalismus?
    HALBWAHRHEITEN SIND AUCH LÜGEN!

  25. PS:

    das der moslemische Giftgasanschlag (mittels Rizin) vereitelt werden konnte,
    ist wie in praktisch 100% solcher Fälle,
    dem US Geheimdienst zu verdanken.

    Wir hätten spätestens sei Mehrkill hunderte Tote mehr zu beklagen,
    müssten wir uns auf das verlassen,
    was von den völlig überforderten einheimischen Sicherheitsbehörden geleistet werden kann.

    Danke @ Amerika, dass Ihr uns als Bevölkerung,
    trotz unserer Regierung aus medizinisch unterversorgten Wahnsinnigen,
    so engagiert schützt!

  26. Diese Leute wollen nicht, daß unsere Kinder in einem glücklichen
    Land aufwachsen. Ihre kranke Agenda ist ihnen wichtiger. Noch
    wichtiger als all das sind ihnen ihre Pöstchen und Vergütungen.

  27. die reden der AfD im bundesteg sind grandios ! auch nichtklatscher hören scheinbar zu ? nun muß nur noch das volk auf der strasse mal reinhören !!! …und dann auch die notwendigen konsequenzen ziehen . bleiben immernoch die millionen ungewollten zugereisten , und die antifa z.b. das gibt noch massiven ärger !danke merkel !!!

  28. @ Machtwort 15. Juni 2018 at 22:07
    “ Ihre kranke Agenda ist ihnen wichtiger. “

    ich ueberflog erst „kranke angela“, wollte schon den sekt, erm… wollte kondolieren.

  29. Herr Dr. Curio, ist ein begandeter und begeisternder Redner in diesem
    Asylkartell Parlament.
    Er weiss genau, wo man ansetzen muss und wo der Finger in die offenen Wunden zu legen ist.
    Er schlägt dieses Altparteiensystem mit ihren eigenen Äusserungen,die sie, als sie noch nicht an
    der Merkelsystemkette lagen,von sich geben konnten und durften!
    Letztendlich ist es allerdings in erster Linie ein Verdienst der AfD gesamt,sie treibt die
    Altparteien effektiv und gekonnt vor sich her.
    Ohne die Angst, vor allem nun im „Rechten“ Bayern,vor der AfD und den damit verbundenen
    Wählerwechseln und Machtkonstellationen, wäre es auch nicht so schnell und so intensiv
    voran gegangen.
    Ob die CSU ihren Plan durchsetzt, wird man erst nächste Woche erfahren.
    Aber egal wie es ausschaut,Merkel ist ganz einfach fertig und ihre Machtposition ist derart
    geschwächt, daß sie am besten zurück treten sollte, um nicht ganz ihr Gesicht zu verlieren.
    Allerdings,solche Typen Mensch,könnten vor einer Exekution stehen, sie würden
    selbst dort ihre Parolen noch in die Welt skandieren. Das ist Starrsinn bis zum Schluss.
    Sie wird an der Asylfrage zerbrechen und untergehen, ob es jetzt schon reicht, muss man
    noch sehen!

  30. Wenn die bereits in den Nachbarländern registrierten Asylanten wirklich an der deutschen Grenze zurückgewiesen werden sollten, werden sie sich zukünftig in den Nachbarländern einfach nicht mehr registrieren lassen bzw. die Nachbarländer werden sie einfach unregistriert durchwinken oder an die Grenze befördern so wie 2015. Die Büchse der Pandora ist geöffnet, der Geist ist aus der Flasche. Dann erfolgt die Erstregistrierung nur noch im Schlaraffenland und die ‚Ankerzentren‘ sind nichts anderes als ein anderes Wort für ‚Erstaufnahme‘.
    Nein, der Seehofer-Plan kann nicht funktionieren und wenn Merkel und er am Montag fallen dann kommt Merkels Zimmermädchen, Krampf-Karrenklauer.
    Abweisen geht nur an der Außengrenze aber besonders das sozialistische Spanien scheint sich als ein neues Einfallstor zu entwickeln. Die „Aquarius“ legt morgen in Valencia an, nachdem Malta und Italien sie abgewiesen haben.
    Und bei den 1000 angeblich nachfolgenden Clan- Mitgliedern wird dann der 1001ste abgewiesen??? Ha,ha,ha.

  31. Die Reden von Curio sind in der Sache spitze, aber rhetorisch ziemlich schlecht.

    1) viel zu viele Pointen, sarkastische und ironische Anspielungen! Das ist für eine Büttenrede richtig, aber in dieser Form entwertet es den Inhalt.
    2) viele Pointen sind eher flache Wortspiele, weniger und besser wäre hier mehr!
    3) zu viel Text, der dann viel zu schnell heruntergerattert wird. Keine Zeit nachzudenken, die Bissigkeit geht leider verloren, da sie keine Zeit zur Entfaltung hat.
    4) immer der gleiche Tonfall, Sprechrhythmus. Belehrende Zeigefinger-Gestik. Eher anstrengend.
    5) keine freie Rede, nicht mal im Ansatz. Auch wenn es sehr, sehr schwer ist, mit freier Rede den Zeitrahmen einzuhalten, ein bißchen mehr Souveränität im Vortrag ist mehr wert als der „perfekte“, tot-konstruierte Text.

    Wie auch beim Thema „Bartels“ sind Geschmäcker verschieden, aber ich finde, Dr. Curio vergeudet durch dieses penetrante Bemühen, „witzig“ und „satirisch“ zu sein, sein enormes Potential!

    Sarkasmus ist kein Inhalt an sich, es ist nur das Sahnehäubchen, die Verzierung.

  32. ghazawat 15. Juni 2018 at 17:29

    Ein guter Wunsch, aber wer glaubt, daß die vielen, die Geld, Macht und Dienstwagen von Merkels Gnaden haben, freiwillig darauf verzichten werden? Und nach der Abwahl muß eine unabhängige Justiz ihres Amtes walten. Ebenfalls ein frommer Wunsch.
    ——————————————-
    Genau: Noch nicht mal 1 Jahr im Amt, über 3 weitere fette Jahre winken noch und da sollen die Abgeordneten auf ihre Pfründe verzichten? Gewiss, einige sind selbstständig (Landwirte, Unternehmer, Rechtsanwälte) oder kommen auch woanders unter aber die meisten sind Nichtsnutze (nicht nur die Abgeordneten, auch die anderen Lakaien und Hofschranzen), die man in der Freien Wirtschaft nicht gebrauchen kann wegen ihrer „Saalkarriere“ (Kreißsall, Lehrsaal, Plenarsaal) aber nie etwas „richtiges“ gemacht haben.
    Die werden sich um Merkel scharren und die anderen, wirklich Unabhängigen, scheisst Merkels Zuchtmeister Kauder zusammen.

  33. schnullibulli 15. Juni 2018 at 22:09
    die Reden der AfD im Bundestag sind grandios !
    (…)
    —————————————
    Ich schließe mich an:

    was Besseres war aus diesem Bundestag in 40 Jahren nicht zu hören!
    Klare Gedankengänge in klarer Sprache formuliert!

    Ein absolute Wohltat satt dem dreisten links-grünen Schlamm,
    den Mehrkill/DieSuhleMehrkills sonst ausscheidet.

  34. Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    Art 16a
    (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.
    (2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten sichergestellt ist. Die Staaten außerhalb der Europäischen Gemeinschaften, auf die die Voraussetzungen des Satzes 1 zutreffen, werden durch Gesetz, das der Zustimmung des Bundesrates bedarf, bestimmt. In den Fällen des Satzes 1 können aufenthaltsbeendende Maßnahmen unabhängig von einem hiergegen eingelegten Rechtsbehelf vollzogen werden.

    Gesetz über den Aufenthalt, die Erwerbstätigkeit und die Integration von Ausländern im Bundesgebiet (Aufenthaltsgesetz – AufenthG)
    § 14 Unerlaubte Einreise; Ausnahme-Visum
    (1) Die Einreise eines Ausländers in das Bundesgebiet ist unerlaubt, wenn er
    1.
    einen erforderlichen Pass oder Passersatz gemäß § 3 Abs. 1 nicht besitzt,
    2.
    den nach § 4 erforderlichen Aufenthaltstitel nicht besitzt,
    2a.
    zwar ein nach § 4 erforderliches Visum bei Einreise besitzt, dieses aber durch Drohung, Bestechung oder Kollusion erwirkt oder durch unrichtige oder unvollständige Angaben erschlichen wurde und deshalb mit Wirkung für die Vergangenheit zurückgenommen oder annulliert wird, oder
    3.
    nach § 11 Absatz 1, 6 oder 7 nicht einreisen darf, es sei denn, er besitzt eine Betretenserlaubnis nach § 11 Absatz 8.

  35. > Demokratie statt Merkel 15. Juni 2018 at 22:06

    > das der moslemische Giftgasanschlag (mittels Rizin) vereitelt werden konnte,
    > ist wie in praktisch 100% solcher Fälle,
    > dem US Geheimdienst zu verdanken.

    Absolut.
    Damit ist aber auch das Abhängigkeitsverhältnis eindeutig geklärt.

    Die Völkerwanderung sorgt dafür, daß nicht nur unsere Ersparnisse, sondern auch unsere Sicherheit in den Händen anderer liegen.

  36. gonger 15. Juni 2018 at 22:22
    Wenn die bereits in den Nachbarländern registrierten Asylanten wirklich an der deutschen Grenze zurückgewiesen werden sollten, werden sie sich zukünftig in den Nachbarländern einfach nicht mehr registrieren lassen bzw. die Nachbarländer werden sie einfach unregistriert durchwinken oder an die Grenze befördern so wie 2015.(…)

    ——————————–
    Eben:

    und das hat die AFD heute auch genau so im Bundestag zur Sprache gebracht.

    Also, dass Seehofers nixiger Gedankenschlamm, letztlich nur für die Fortführung der Moslem-Invasion sorgen würde.

    Die Invasoren müssen nur vermeiden, in uns umgebenden Länder, registriert zu werden.
    Und dabei werden den Invasoren-Moslems solche Länder sicher gern helfen…
    Denn: sonst hätten diese Länder die Brut am Hals.

    Und die Länder sagen sich natürlich:

    im Zweifelsfall soll sich doch die Suhle Mehrkills um die Brut kümmern!

    Also das ganze System ist komplett krank.
    Ein Irrsinn, dass da um irgendwelche Details ge-seehofert wird.

    Für unsere Heimat gesprochen müssen sämtliche irgendwelche Verträge, Gesetze oder Vereinbarungen einfach nur schlicht aufgehoben werden,
    die uns zumindest angeblich zwingen,
    dass jeder Moslem oder Afrikaner das Recht hätte sich bei uns durchfüttern lassen kann,
    während er vielleicht frisch von uns gestärkt, dann zu Raub, Vergewaltigung oder Mord schreitet.

  37. francomacorisano 15. Juni 2018 at 22:48

    Dr. Gottfried Curio sollte deutscher Abschiebeminister werden!

    Besser: Höcke als Remigrationsminster, Staatssekretär Curio

  38. gonger 15. Juni 2018 at 22:22

    Merkels Zimmermädchen, Krampf-Karrenklauer.

    Ich glaube nicht,daß die sich lange halten wird, nach Merkel werden so Größen,wie Merz und CO
    wieder in entsprechende Positionen gehoben und dann kann ein Neubeginn stattfinden und die Linksversifften Sozialromantiker auf den Müllhaufen der Geschichte transportiert werden.
    Wie es allerdings mit der Islamisierung weiter gehen wird,ist noch nicht absehbar,ich denke das Thema
    wird uns noch lange beschäftigen..

  39. @ Herr Rossi 15. Juni 2018 at 17:16

    Die AFD wird immer besser im Bundestag!!1!!11!!

    zur richtigen Zeit am richtigen Ort

    Habe heute bisher nur die Reden von Curio und von Storch gehört – beide ein Festtagsschmaus, genial gut!

  40. Wer die Flüchtlingspolitik mit Europa begründet , der muss wissen , das er damit die EU in Misskredit bringt !! Denn wenn diese Umvolkung von der EU gewollt ist um dadurch die Nationalstaaten abzuschaffen , muss sich nicht wundern , das immer mehr Menschen keine EU mehr wollen ! Auch hier spaltet Merkel, Schäuble Kauder und die Linlsparteien das Volk ! Am Ende werden diese enttäuschten Menschen sagen : EU du mieses Stück Scheisse … Verrecke !!!!

  41. Seit Jahren wird uns gepredigt, wieviel wir in der Gegenwart den Achtundsechzigern und besonders den Grünen verdanken. Ich bin mir sicher, daß man schon bald dankbar anerkennt, wieviel wir den widerständigen Demokraten bei Pegida, Tichys Einblick, der Jungen Freiheit, der Achse des Guten und vor allem der AfD verdanken. Diese Partei hat viele helle Köpfe; Dr. Gottfried Curio ist einer ihrer hellsten. Noch kann ein Schäuble sich mächtig aufblasen und mit seinen Maßregelungen der AfD vor Wichtigkeit platzen. Mich erinnert sein Verhalten bloß an Halbstarke, die mit ihrem Auto durch die Stadt düsen, die Seitenscheiben heruntergelassen und die Lautsprecher voll aufgedreht, wummwummwumm: „Schaut nur her, bin ich nicht ein geiler Wahnsinnstyp?“

  42. Curio ist klasse.
    Hoffentlich wird mein Albtraum nicht wahr, daß der Streit der Parteien ein abgechartertes Spiel ist.
    Seehofer macht einen auf rechtspopulistisch, um Wähler von der AfD abzufangen. Merkel „knickt“ am Montag ein und stimmt dem Masterplan zu. Und alles ist gut. Es geht ja auch nur um 3 Grenzabschnitte.

  43. Mindy 15. Juni 2018 at 23:20

    Curio ist klasse.
    Hoffentlich wird mein Albtraum nicht wahr, daß der Streit der Parteien ein abgechartertes Spiel ist.
    Seehofer macht einen auf rechtspopulistisch, um Wähler von der AfD abzufangen. Merkel „knickt“ am Montag ein und stimmt dem Masterplan zu. Und alles ist gut. Es geht ja auch nur um 3 Grenzabschnitte.

    Und nach der Wahl ist dann alles wieder vergessen. Damit rechne ich auch, leider. Diese Politik schreckt vor keiner Sauerei zurück.

  44. @ Haremhab 15. Juni 2018 at 17:21

    Windanlagen sind umweltschädlich und liefern nicht konstant! Kotré (AfD) BT

    https://www.youtube.com/watch?v=zrYr0Hc52uc

    Steffen Kotré spricht sehr gut, analytisch scharf und sehr besonnen. Ich habe nach etwas über 6 Minuten dennoch das Video beendet, obwohl ich diese klugen Ausführungen gerne komplett gehört hätte. Aber dieses grüne Arschloch, das ständig dazwischen plärrte (weiß nicht mal, wer es war) – natürlich ohne Ermahnung durch den parteiischen Bundestagspräsidenten – konnte ich mir nicht länger antun. Meine Lust wurde zu groß, mich mal mitten rein zu beamen in das Geschehen und dem Plärrer eine aufs Maul zu geben. Ich hasse Menschen, die andere nicht ausreden lasen. Und ich hasse Windräder.

  45. Die Rede von v. Storch war ganz große Klasse heute! Bis auf diese „laufender Meter sechzig“-Beleidigung, völlig unpassend zu ihr. Aber leider muß wohl provoziert werden, damit die Videos angeklickt werden und man im Gespräch bleibt.

    Um Freunde, Verwandte, Kollegen zu überzeugen, sind übrigens die Gauland-Reden im BT absolut empfehlenswert! Ruhig, klar, jeder Satz eine Aussage wie ein Fels.

  46. Mindy 15. Juni 2018 at 23:20

    Dass das alles ein Trick ist, das ist gut möglich.

    Dass das der AfD Wähler abluchst, glaube ich aber eher weniger. Im Gegenteil. Je mehr dieses Thema im Mittelpunkt steht, desto eher wählen die Leute das Original und nicht die schlechte Kopie.

  47. Was ist eigentlich der absolute Superlativ von gut?
    Wieder eine Hammer-Rede von Curio! Marcus Cicero hätte sicher seine Freude daran gehabt.
    Das Gequake der Altparteien wirkte während dieser Rede mickrig und peinlich, ihr Grinsen wirkte schlicht debil.
    Grandios auch, dass er nicht nur das Ende von Frau Merkels Herrschaft forderte, sondern das Ende dieser Politik.

  48. @ johann 15. Juni 2018 at 23:00

    francomacorisano 15. Juni 2018 at 22:48

    Dr. Gottfried Curio sollte deutscher Abschiebeminister werden!

    Besser: Höcke als Remigrationsminster, Staatssekretär Curio

    Als Staatsekretär wäre Curios Talent verschenkt. Innenminister – das wäre das Richtige für ihn.

  49. Glaube nicht, daß der Streit in der Union eine Show ist. Die wissen doch genau, wie starr und verknöchert Merkel geworden ist (schlimmer als Kohl 1998) und daß sie niemals freiwillig abdankt oder ihre Politik ändert. Und daß es nach der Bayernwahl mächtig krachen wird. Und was so in Holland, Frankreich, Österreich, Italien mit den ehemaligen Volksparteien passiert ist. Das ist echte Panik um den Jobverlust!

  50. Wuehlmaus 15. Juni 2018 at 23:48

    Auch nicht schlecht.

    Eins wird mir bei solchen Debatten immer wieder bewußt: Obwohl erst ein paar Monate im Bundestag, hat die AfD schon heute etliche gute Leute, die auch intellektuell jederzeit ein Ministeramt o. ä. bekleiden können. Zum Vergleich solte man mal auflisten, wer aus der ersten Fraktion der Grünen nach einigen Monaten irgendwie nennenswert war. Da wird einem außer Otto Schily (der schon 1998 die Idee der Ankerzentren in Nordafrika hatte), keiner einfallen.

  51. Heisenberg73
    15. Juni 2018 at 23:39
    Doch, die CSU übernimmt bewußt das, was die AfD schon lange fordert. Vielleicht identifiziert sie sich auch damit, hat aber lange versäumt, daß zu äußern. Aus machtpolitischen Gründen? Ein Schleimbeutel der CDU? Und nichts anderes sehen ich da im Moment. Es würde mich positiv überraschen, wenn Seehofer sich auf einen Alleingang einläßt. Dann muß er aber die CSU bundesweit aufstellen, sonst ist er weg vom Fenster.

    icht die schlechte Kopie.

    Selberdenker
    15. Juni 2018 at 23:45
    Es ist wirklich nur noch peinlich, wenn man sieht, was die Altparteien sich für eine Blöße geben. Wenn man sich diese Bundestagssitzungen mal reinzieht.
    Claudia Roth ist untragbar als Vizepräsidentin.

  52. Gestern war ich aus Versehen bei Illner in die Sendung rein geraten. Sie wollte immer nur wissen, was aus der Kanzlerin wird, wenn man sich mal gegen Sie stellt.
    Man könnte meinen, sie fragt nach dem Schicksal einer geborenen Königin, die man vielleicht stürzen will und nicht nach einer Kanzlerin, die keine Lust hat, sich darum zu kümmern, was ihr dummes Wahlvolk will.

  53. Cassandra, 15.06. 22:04

    Bei zdf heute um 19 Uhr wurden dann die Linken und die Grünen zitiert, dass diese Entscheidung schlecht sei, weil 1000 Familiennachzügler – wegen des Schutzes der Familie- viel zu gering seien. Und dann folgte der Satz: „Auch FDP und AfD kritisieren den Beschluss.“ Punkt. Aus. Der einfache Zuschauer soll glauben, Linke, Grüne, FDP und AfD seien sich in ihrer Kritik einig.

    Genau das habe ich auch verfolgt: Lügen- und Lückenmedien in Reinform! Der Großdeutsche Reichsfunk unter Hadamovsky hätte es nicht besser gekonnt.

  54. Esslingen: 21-jähriger F´ling vergewaltigt 90-jährige Frau im Pflegeheim

    Sexuelle Belästigung und versuchter Raub in Pflegeheim in Wendlingen
    kap, 15.06.2018 – 15:04 Uhr
    In Wendlingen soll ein 21-Jähriger eine über 90-Jährige in einem Pflegeheim sexuell belästigt haben und versucht haben, sie zu bestehlen. (Symbolbild) Foto: shutterstock: Heiko Kueverling
    In Wendlingen soll ein 21-Jähriger eine über 90-Jährige in einem Pflegeheim sexuell belästigt haben und versucht haben, sie zu bestehlen. (Symbolbild) Foto: shutterstock: Heiko Kueverling

    Wendlingen/Oberboihingen – Ein 21 Jahre alter Mann steht im Verdacht, in einem Pflegeheim in Wendlingen (Kreis Esslingen) am 26. Mai 2018 eine 90 Jahre alte Frau sexuell belästigt zu haben, während diese schlief. Als die Frau aufwachte, wollte er sie noch bestehlen.

    Wie die Polizei meldet, handelt es sich bei dem Mann um einen Flüchtling, der in Oberboihingen wohnt. (….)

    https://www.news711.de/inhalt.sexuelle-belaestigung-und-versuchter-raub-in-pflegeheim-in-wendlingen.8ffcaf83-c0df-4b6b-ba29-25672fdf5d26.html

  55. Capere aude, 15.06. 22:32
    Ich vermute, dass Dr. Curio bisher noch keinen Rede- bzw. Medien- und Kommunikationstrainer hatte – im offensichtlichen Gegensatz z. B. zu Thomas Oppermann, Josef W. Fischer, Cem Özdemir, die mehr oder weniger alle die ähnliche Mimik und Duktus hatten: die sorgsam in Falten gelegte Stirn und das während vermeintlich wichtiger Passagen begleitende Nicken.
    Sei’s drum, dem autochthonen Durchschnittsdeutschen wird das aber herzlich egal sein.

  56. Das Sommertheater in Berlin endlich beenden.
    Alles so schön absurd in der islamischen Kolonie.

    Ein Masterplan ?!

    Wie soll denn bitte eine so grandios Unfähige Regierung nach Jahren des Nichtstuns und der beharrlichen Realitätsverweigerung auf einmal einen Masterplan aus dem Hut zaubern.

    Die haben allenfalls einen Masterplan wie sie sich weiter im Amt halten können, wenn überhaupt.

    Die heisse Phase des Wahlkampfes in Bayern und Hessen hat schon begonnen.

    Die Drehofer-Bande aus Bayern darf wieder etwas die Zunge blecken bevor sie von Mutti eins draufkriegen.

    Das bayrische Stimmvieh wird es nicht schnallen dass Sie beschissen werden.

  57. Fall Susanna F.

    Asylklage von Ali B. lag eineinhalb Jahre unbearbeitet beim Gericht

    Nachdem der Asylantrag von Ali B. abgelehnt wurde, reichte seine Familie bereits im Januar 2017 Klage dagegen ein. Diese wurde bis heute offenbar nicht bearbeitet. Die Richterin spricht von Überlastung.
    58

    Im Fall der ermordeten Susanna F. zeigen neue Details, wie überlastet das zuständige Gericht war, das die Asylklage des mutmaßlichen Mörders Ali B. bearbeitet hat. Dessen Klage gegen die Ablehnung seines Asylantrags lag fast eineinhalb Jahre unbearbeitet beim Wiesbadener Verwaltungsgericht. Ein Rechtsanwalt hätte fu?r Familie B. zwar am 9. Januar 2017 formal Klage gegen die ablehnenden Asylbescheide eingereicht, diese Klagen seien bis heute aber nie begru?ndet worden. Das geht aus Asylunterlagen hervor, wie der „Spiegel“ berichtet.

    Der Anwalt erkla?rte demnach, die Eltern von Ali B. seien nie gekommen, um u?ber weitere Fluchtgru?nde zu sprechen und das Gericht habe ihn nie dazu aufgefordert, eine Klagebegru?ndung einzureichen. Die zusta?ndige Richterin am Wiesbadener Verwaltungsgericht besta?tigte das und erkla?rte die lange Verfahrensdauer unter anderem mit Überlastung des Gerichts wegen zahlreicher Asylverfahren. Der aus dem Irak stammende B. wird verdächtigt, die 14-jährige Susanna aus Mainz vergewaltigt und getötet zu haben. Er sitzt derzeit in Untersuchungshaft und hat die tat auch schon gestanden. Der Fall sorgt für kontroverse Debatten.

    Wa?hrend ihres mehrja?hrigen Aufenthalts in Deutschland schwa?rmten Ali B. und seine Familie dem Bericht zufolge offenbar gegenu?ber Verwandten im Nordirak von den Bedingungen. „Sie erza?hlten, dass es ihnen gut ginge in Deutschland“, berichtet ein Cousin von Ali B. aus dem irakischen Kurdengebiet. Sie mu?ssten nicht hart arbeiten, man ku?mmere sich um sie, und sie beka?men ein Gehalt vom Staat, sollen sie der Verwandtschaft berichtet haben.

    Ali B. war im Oktober 2015 mit seinen Eltern und sieben Geschwistern aus dem Irak nach Deutschland gekommen. Ihre Asylantra?ge begru?ndete die Familie offiziell damit, dass die Kinder in ihrer Heimat mo?glicherweise von Ka?mpfern der kurdischen PKK fu?r bewaffnete Auseinandersetzungen rekrutiert werden ko?nnten.

    https://www.welt.de/vermischtes/article177630578/Fall-Susanna-F-Asylklage-von-Ali-B-lag-eineinhalb-Jahre-unbearbeitet-beim-Gericht.html

    Leserkommentare:(Auawahl)

    F
    MfG
    vor 3 Stunden
    Bei solchen Beiträge wächst meine Wut auf die Politik und diese Klientel auf ein unermessliches Maß an. Heute kam der Bescheid von Sozialamt, das das Guthaben meiner Schwiegermutter -im Pflegeheim- aufgebraucht ist, welches durch die Zwangsversteigerung ihres Eigentums (kleines Häuschen) aufgebracht wurde. Nun muss meine Frau und anteilig auch ich, für die weiteren Kosten aufkommen. Wir verbrennen mitlerweile 20-50 Milliarden Euro für die Flüchtlinge, aber für die eigene Bevölkerung, die hier immer hart gearbeitet hat, ist kein Cent da! Es ist zum ……..

    Eiji K.
    vor 6 Stunden
    Man fasst es einfach nicht. In diesem Fall kann man wirklich sagen, dass die verantwortlichen Politiker und Beamten mitschuldig sind. Ohne dieses Politik- und Behördenversagen wäre Susanna noch am Leben. Und dass ist eine Tatsache. Merkel spricht davon, dass sie die Verantwortung hat. Dann soll sie auch die Konsequenzen ziehen.

    Ulrich P.
    vor 8 Stunden
    Ali B. ist doch gar nicht sein Name sondern eine Schein-Identität, die der Täter hier angenommen hat. Das Alter dieser Schein-Identität stimmt auch nicht !
    warum wird der dann hier als Ali B. geführt ?
    soll das die Deutschen Wähler verwirren ?
    ANTWORTENLINKMELDEN 19
    ANTWORTEN AUSBLENDEN
    IA
    IamGroot
    vor 8 Stunden
    Klappt doch bei AM mit ihrer Scheinidentität als Kanzlerin und Vertreterin deutscher Interessen auch schon seit Jahren!! ;))

    Rainer Winkler
    vor 9 Stunden
    Diese Geschichte beinhaltet einfach alles, was schief läuft seit 2015:

    – gelogen beim Alter
    – sich geweigert, bei der Beschaffung von Identitätsnachweisen mitzuwirken
    – schon straffällig geworden
    – nicht abgeschoben, obwohl Asyl verweigert wurde usw.

    Und wenn ich lese, dass diese zehnköpfige Familie im Irak auch noch von dem Leben und Geldleistungen in Deutschland geschwärmt hat, frage ich mich, wie viele Steuerzahler wohl dafür arbeiten mussten, um nur diese eine Familie, die gar nicht mehr hier sein durfte, über Jahre hinweg durchzufüttern.

    Gernot B.
    vor 10 Stunden
    Mein Land wie ich es noch vor 2015 kannte ist am Ende. Ebenso sind die etablierten Parteien für mich allesamt unten durch . Immer nur das Gerede, aber keine Taten . Auch jetzt in dieser Situation wird sich wieder nichts ändern und Frau Merkel macht weiter wie bisher. und alle paar Tage muss wieder ein junger Mensch sein Leben lassen.
    ANTWORTENLINKMELDEN 79
    ANTWORTEN AUSBLENDEN
    AS
    Astrid Green
    vor 8 Stunden
    Für mich sieht es genauso aus, ich werde nie wieder die etablierten Parteien wählen können.

  58. Presseclub am Sonntag – leider nur Systemjournalisten:

    Seehofer gegen Merkel – wie lange hält die Union das aus?

    Die WM in Russland hat gerade begonnen und Deutschland ist im Fußball-Fieber. Doch jetzt findet sich das Land mitten in einer Regierungskrise wieder, wie sie dramatischer nicht sein könnte. Die Koalition – nicht einmal 100 Tage im Amt – steht vor einer Zerreißprobe.

    Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble warnte vor der „Auflösung“ der Fraktionsgemeinschaft von CDU und CSU. Denn der Machtkampf zwischen Bundesinnenminister Horst Seehofer und Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zu einem schweren Zerwürfnis zwischen den Schwesterparteien geführt. Seehofer will mit aller Kraft durchsetzen, dass Deutschland mehr Flüchtlinge an den Grenzen abweist. Zur Not auch gegen den Willen Angela Merkels.

    Es wäre ein wichtiger symbolischer Sieg der CSU, die im Herbst Landtagswahlen in Bayern zu bestehen hat. Die CDU-Chefin hingegen will in den kommenden zwei Wochen eine Lösung auf europäischer Ebene suchen. Ende Juni findet ein EU-Gipfel statt.
    Der Streit um die Asylpolitik ist nicht neu

    Er schwelt seit dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise 2015/2016. Damals drohte der CSU-Politiker mit einer Verfassungsklage, sollte der Bund den Zuzug nicht bremsen. Der aktuelle Konflikt könnte die Regierung sprengen. Denn Seehofer droht mit einem Ministerentscheid. Das könnte die Kanzlerin kaum akzeptieren, sie müsste ihren Minister entlassen.

    Wie ernst ist die Lage? Gefährdet der Streit Merkels Kanzlerschaft? Könnte es sogar Neuwahlen geben? Oder kann Bundestagspräsident Schäuble zwischen den Schwesterparteien vermitteln? Kann es in der Frage der Flüchtlingspolitik einen Kompromiss in der Union geben?

    https://www1.wdr.de/daserste/presseclub/sendungen/unionsstreit-102.html

  59. die wollen keinen rückgang der zuwanderung deshalb machen sie palaber und das was geplant wird ist so gemacht das es fehlschlägt

    das wurde in der vergangenheit immer wieder so gemacht

    und dann auf einmal ist man wieder der große humanist und redet über geduldete oder über „die schon länger hier lieben“
    https://www.youtube.com/watch?v=gucM6P1h9Xc

    natürlich mit bärenhass das mit dem umweltschutz war nur augenwischerei daweil nur auf kosten der autofahrer sparen und teuer machen
    aber wenns um flussbegradigung, abriss von baumalleen, entfernung von grünflächen , oder baugrund aus grünflächen, oder ums baumschutzgesetz
    da ist alles gleich deftig derbe und direkt weggekommen

  60. @ johann 16. Juni 2018 at 02:28

    Wie ernst ist die Lage? Gefährdet der Streit Merkels Kanzlerschaft? Könnte es sogar Neuwahlen geben? Oder kann Bundestagspräsident Schäuble zwischen den Schwesterparteien vermitteln?

    Nach meinem Rechtsverständnis darf Schäuble hier überhaupt nicht als Vermittler auftreten, da er als Bundestagspräsident einem parteipolitischen Neutralitätsgebot unterliegt. Aber seit wann stört diese Bande Recht und Gesetz …

  61. Ergänzung: Aber auch der unsägliche Schleimspur-Bundespräsident hatte ja vor Monaten bereits seine verfassungsmäßigen Kompetenzen überschritten und diese Koalition der Minderwertigen zusammengezimmert.

  62. Tolle Rede. Wird auch in anderen Zeitungen so gesehen (WELT etc.). Die Leute von der AfD sind mehr auf der Höhe der Zeit wie der Merkel-CDU-CSU-SPD Schrott. Das geistige Potential ist bei der AfD am höchsten ! Man sieht doch, was Merkel wirklich drauf hat: NICHTS.

  63. Der Abfall der Welt wird herein geholt. Napoleon hatte schon recht: „Das deutsche Volk ist dumm und sehr naiv. Man kann es sehr einfach verführen. Gutgläubig und willig“ usw.. Bis heute hat sich nichts geändert an der Analyse.

  64. Curio:

    „Irgendwie“…
    …klingen seine Worte, die Wahrheiten benennen, nach Revolution.

    „Irgendwie“…
    …ist das „normal“ in einem Verbrecherstaat.

  65. Ich wünschte, bei den Reden von Gottfried Curio und anderen guten AfD-Rednern würden permanent Fenster mit den größten linken Pöblern wie zum Beispiel dem dauererregten, permanent angeschwollenen Anton Hofreiter eingeblendet, wobei deren Dummheiten als Lauftexte eingeblendet würden, um die eigentlichen Reden nicht akustisch zu stören. Das wäre allerbeste Unterhaltung, die vermutlich sogar einen eigenen Parlamentskanal lukrativ machen würde.

  66. „Ein Masterplan ?!
    Wie soll denn bitte eine so grandios Unfähige Regierung…“
    _____________________________________________________

    Die sind „zu allem fähig“.
    Das haben sie gezeigt und tun dies nach wie vor.

    Noch.

  67. Wenn die schlimmsten Verbrecher an der Staatsmacht und nicht im Gefängnis sitzen und Massenmedien das Gesindel decken, damit sie mit Investorengeldern zugeschüttet werden, wird jedwede Vernunft außer Kraft gesetzt und einfach gegen das Volk regiert, wenn es schon passiv zuschaut.

    Mein Tipp: Die Blutraute und ihre Vasallen bleiben weiterhin an der Macht und richten noch sehr viel Schaden an. Dafür liefern sie den Menschen das übliche Kasperle-Theater in Fernsehen und Radio.
    Die Gegenfront zur irren „Europäischen Lösung“ steht dagegen und schützt iuns vor der EU. Der dortige WIderstand ssetzt sich aus Polen, Tschechien, Slowakei, Österreich, Ungarn zusammen. Es ist in den letzten Drei Jahren nicht gelungen 120 000 Fluchtsimulanten zu verteilen, an welche Wunderwaffen muss man glauben, um jemandem weißmachen zu können, dass dies in zwei Wochen sinnvoll funktioniert…
    Realitätsverlust wie im Führerbunker („Der Endsieg wird kommen!“). Die Regierung reitet allerdings bloß ein totes Pferd und weigert sich beharrlich vom Pferd zu steigen, wobei dem Volke in Massenmedien erklärt wird, das Ross schlafe bloß, um später wieder wunderlich traben zu können…

  68. Vielen Dank Herr Dr. Curio.
    Diese deutschenfeindliche Regierung muss gestürzt werden. Wegen Hochverrats gehören alle Verantwortlichen hinter Gitter.
    Wir brauchen eine Obergrenze von Null.

  69. HKS 16. Juni 2018 at 00:51

    Cassandra, 15.06. 22:04

    Bei zdf heute um 19 Uhr wurden dann die Linken und die Grünen zitiert, dass diese Entscheidung schlecht sei, weil 1000 Familiennachzügler – wegen des Schutzes der Familie- viel zu gering seien. Und dann folgte der Satz: „Auch FDP und AfD kritisieren den Beschluss.“ Punkt. Aus. Der einfache Zuschauer soll glauben, Linke, Grüne, FDP und AfD seien sich in ihrer Kritik einig.

    Genau das habe ich auch verfolgt: Lügen- und Lückenmedien in Reinform! Der Großdeutsche Reichsfunk unter Hadamovsky hätte es nicht besser gekonnt.
    ==========================================
    Über derartige Verdrehungen der Wahrheit und der Wirklichkeit bei ARD, zdf und anderen Medien lohnt es sich, eine Doktorarbeit zu schreiben. Das wird aber erst -nach – der Merkel-Ära möglich sein. Keine Uni Deutschlands würde sich derzeit diesem Thema widmen wollen.

  70. Leider wird der geniale Curio von den Besser-Medien meist totgeschwiegen oder in übler Hetz-Manier präsentiert.

    Das Problem bei der Berichterstattung in den Besser-Medien (ARD, ZDF usw.) ist, dass die AfD, die größte Oppositionspartei im Bundestag, so gut wie nie mit ihrer Kritik Gehör findet und veröffentlicht wird. Es wird uns vorgegaukelt, es gebe v.a. nur Kritik von links, von den Grünen und den Linken. Und diese linke Kritik wird als das Heilige, das Gute dargestellt.
    VÖLLIGE VERDREHUNG DER TATSACHEN.

  71. Marnix 15. Juni 2018 at 17:26
    Der Vielvölkische Beobachter und die Linke: „Merkel muss die Vertrauensfrage stellen.“ Sie würde wahrscheinlich mit den Stimmen der Linke, Rothgrün, SPD und der CDU überleben! . http://www.sueddeutsche.de/politik/meinung-am-mittag-asylstreit-merkel-muss-die-vertrauensfrage-stellen-1.4017444
    Eine Achse des Bösen bahnt sich an.
    —————-
    Egal.

    Entscheidend in jedem Szenario ist Seehofer.

    Das gibt Hoffnung und macht Angst zugleich.

  72. So gut die Reden auch sein mögen, ich fürchte, sie werden nur von einem kleinen Bruchteil der Bevölkerung wahrgenommen. Damit alleine werden wir den Makel Merkel nicht los.

  73. @ Altenburger 15. Juni 2018 at 17:27

    „Schäuble billigt Störung der Schweigeminute für Susanna“

    Pack schlägt sich, Pack verträgt sich! Solche „kleinen“ Ungerechtigkeiten merkt sich das Volk. Die Kleinigkeiten sind es, die das Fass zum überlaufen bringen. Hoffentlich stirbt der Mann nicht aus Altersgründen, bevor man ihn zur Rechenschaft zieht.

    tsweller

  74. 15.6.2018, 16.05 Uhr, Plenarsaal. Dr, Gottfried Curio geht zum Rednerpult und schießt salvenweise Fakten in den Saal. Präzise wie ein Schweizer Uhrwerk. Messerscharf und wie ein linker Haken von Klitschko werden Merkel und ihren Schranzen die Untaten gegen das Deutsche Volk um die Ohren gehauen. Verständlich, dass Grüne oder Linke vor Empörung hirnlos kreischen. Auch andere AFD-ler haben gut gesprochen. Aber Curio ist eben Curio! Unschlagbar! Wie sagte er so treffend „nun sind sie halt tot“. Merkel müsste vor Scham und Schuld im Boden versinken.
    Als Kontrast möchte ich auf die Rede der Linken Jelpke hinweisen:
    http://www.bundestag.de/mediathek?videoid=7246033#url=L21lZGlhdGhla292ZXJsYXk/dmlkZW9pZD03MjQ2MDMz&mod=mediathek
    Da kann man sich vor Lachen am Boden wälzen!!!!!!

  75. Dr. Gottfried Curio sollte deutscher Abschiebeminister werden!
    ====================================
    Könnte mir den gut als Innenminister vorstellen.

  76. @ LEUKOZYT 15. Juni 2018 at 17:27

    Über die Unabhaengigkeit der Seilschaften in Politik und Medien

    „…1000 Gäste haben in Hannovers Oper den 125. Geburtstag der (SPD-gefuehrten)
    Madsack Mediengruppe gefeiert. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (sic)
    hielt (wie ueblich und erwartet) Plädoyer für verantwortungsvollen Journalismus,
    Marius-Müller Westernhagen (sic) sang „Freiheit“.

    Bei der inflationären Verwendung von „(sic)“, würde ich ja mal googeln wie das richtig verwendet wird!

    tsweller

  77. Heisenberg73 15. Juni 2018 at 23:08
    Der Cicero des Bundestages, gefällt mir.
    Ceterum censeo Merkelem esse delendam.

    Ich würde allerdings Merkel ins Ne-utrum setzen („weder das eine noch das andere“ übersetzt): Also „Merkelum esse delendum“.

  78. „Plenarsaal. Dr, Gottfried Curio geht zum Rednerpult…“

    …das Kaffeewaser kocht.
    https://youtu.be/dvfSB_DP7ks

    Das Kaffeewaser kocht, das Kaffeewasser kocht,
    kommet schnel herbei, das Kaffewasser kocht,
    kommet schnell herbei, das Kaffeewasser kocht!

    Die Kaffeewasser-Fuge aus einer etwas kulturarmen, kulturunbereichrten Zeit.
    …mal etwas „umgeschrieben“ für Kammerorchster oder so…
    https://www.youtube.com/watch?v=Z4lF5apXkxg&feature=youtu.be&t=337

    Bach kannte sich bestens in der Fuge aus,
    er hatte zehn Kinder.
    Wann hat der mal etwas gegessen?

    …Elend!…

  79. Wird es in den nächsten beiden Wochen nun endlich mal wieder einen Anlass geben eine Flasche Sekt zu öffnen oder immer noch nicht?

  80. Merkel sollte sich dringend nach einem Altersruhesitz in Südamerika umschauen.
    Aber vorher: Merkel vor Gericht!!

  81. Von all den schönen Reden bekommt der Durchschnittsbürger NULL mit. Die Lügenmedien berichten einfach nicht darüber.

  82. meinemeinung 16. Juni 2018 at 08:19

    Was wäre wenn? “

    Seehofer hat schon nach der Bundestagswahl gesagt, dass er mit der FDP nicht zusammen arbeiten möchte und schon gar nicht mit der AfD. Er bevorzugt die Grünen.
    Das ist doch völlig absurd, deshalb ist die CSU unwählbar.

  83. Gottfried Curie ist ein brillanter Redner. Und er hat mehr akademische Abschlüsse als die Grünen Fraktion abgebrochene Studiengänge.

  84. Unsere Angela sucht doch immer die „europäische Lösung“.
    Wie wäre es wenn sie da bei den Gebühren für Briefporto anfangen würde?!

    In Deutschland kostet nämlich der Standardbrief 70¢. Ins EU Ausland aber 90¢!
    Genau das GLEICHE übrigens erstaunlicherweise wie nach USA.

  85. 20 > 28: Hier hat sich ein afghanischer F´ling mal ausnahmsweise älter gemacht (!), weil er Angst hatte, wieder (?) auf die Schulbank zu müssen…….:

    Dresden

    Behinderte 14-Jährige vergewaltigt

    Wegen Vergewaltigung und Freiheitsberaubung muss sich seit Mittwoch Shahbaz M. vor dem Dresdner Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten vor, am 2. Dezember 2017 ein 14-jähriges Mädchen in der Centrum Galerie angesprochen, zu seiner Asylunterkunft gebracht und dort vergewaltigt zu haben.

    Wegen Vergewaltigung und Freiheitsberaubung muss sich seit Mittwoch Shahbaz M. vor dem Dresdner Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten vor, am 2. Dezember vergangenen Jahres ein 14-jähriges Mädchen in der Centrum Galerie angesprochen, sie an der Hand gefasst, zu seiner Asylunterkunft in der Florastraße gebracht und dort vergewaltigt zu haben. Der 28-Jährige soll sie nicht weggelassen und die Tür abgeschlossen haben. Erst am nächsten Tag durfte sie gehen. Ein Autofahrer entdeckte sie am nächsten Tag gegen 11.30 Uhr an einer Bushaltestelle am Höckendorfer Weg. Bitten des Mädchen, sie zurück zu ihrer Mutter zu lassen und keinen Geschlechtsverkehr mit ihm haben zu wollen, habe Shahbaz M., so die Anklage, ignoriert.

    Das Mädchen ist zu 50 Prozent geistig behindert und hat den Intellekt einer 8-Jährigen. Sie war mit ihrer Mutter in der Centrum Galerie, wollte auf Toilette und war danach spurlos verschwunden. Die Mutter informierte die Polizei, die öffentlich nach ihr fahndete.

    Der Pakistaner räumte den Geschlechtsverkehr mit dem Mädchen ein, erklärte aber, dass alles ganz anders gewesen sei, sie lüge und die Initiative von ihr ausgegangen sei. Sie habe ihn angesprochen und unbedingt mit ihm gehen wollen. Auf der Suche nach einer Toilette sei man von der Centrum Galerie über McDonald’s, den Bahnhof und das WTC dann in seiner Asylunterkunft gelandet. Sie seien dann gemeinsam einkaufen gegangen und noch einmal zum Bahnhof gefahren, um einen Freund von ihm zu treffen. Sie habe ihm erzählt, dass sie 14 Jahre alt ist, sei aber freiwillig mitgekommen und fröhlich gewesen. Selfies, die er mit seinem Handy machte, zeigen wohl wirklich ein gut gelauntes Mädchen.

    In der Nacht sei es dann mehrmals zum Geschlechtsverkehr gekommen – allerdings zu einvernehmlichem Sex. Die Initiative sei dabei von ihr ausgegangen. Er sei noch „Jungfrau“ gewesen und sie habe ihm erklärt, wie es geht. Glaubt man seiner Einlassung, stellt sich die Frage: Wer hat hier denn wen vergewaltigt? Die Tür habe er nur abgeschlossen, damit sie, wenn er einschläft, keinen Sex mit den anderen Bewohner habe. „Sie wollte immer wieder Sex, dann konnte ich nicht mehr. Ich bin doch nur ein Mensch und keine Maschine“, erklärte der 28-Jährige, der plötzlich angab, erst 20 Jahre alt zu sein.

    „Wir sagen nie unser richtiges Alter. Als ich 2015 nach Deutschland kam, sagten die Behörden, ich sehe noch sehr jung aus und solle zur Schule gehen, da habe ich mich älter gemacht.“ Das Gericht hat jetzt ein Problem mehr. Neben den schwierigen Vernehmungen eines geistig behinderten Mädchens muss auch das wahre Alter des Angeklagten geklärt werden. Stimmen die 20 Jahre, steht eine Jugendstrafe im Raum. Der Prozess wird mit der Aussage des Mädchen fortgesetzt, dabei wird die Öffentlichkeit ausgeschlossen.

    http://www.dnn.de/Dresden/Polizeiticker/Behinderte-14-Jaehrige-vergewaltigt

  86. Ich bin begeistert von den Auftritten von Gottfried Curio. Er ist nicht nur ein brillanter Redner, bei den Reden sitzt jeder Satz präzise,dabei nie übertrieben sondern immer wahrheitsgemäß. Das ist wohl auch der Grund, warum seine Auftritte so gut wie nie im Fernsehen zu sehen sind, der Mann ist einfach zu gut!,Ich denke, wenn die AfD doch einmal in eine Regierung eintreten würde, wäre er einer in der ersten Reihe.In anderen Foren wird der Name Curio inzwischen schon als Tip weitergegeben, da ist zu hoffen, dass so viele wie möglich auf ihn aufmerksam werden.

Comments are closed.