Print Friendly, PDF & Email

Was ist Deutschland, die deutsche Kultur, die deutsche Identität? Was gilt es in Deutschland zu bewahren? Neu aufzubauen? Nicht weniger als Deutschland, das Bewusstsein über die Nation und ihre kulturellen Leistungen. Der AfD-Bundestagsabgeordnete Martin Renner ruft in seinem neuen Video „ICH BIN DEUTSCHLAND“ Antworten ins Gedächtnis.

Auf seiner Facebook-Seite schreibt Renner über das Video:

Wir haben eine Collage gemacht über uns: Über Deutschland. Diese Collage will Ihnen zeigen, was immer mehr zerstört wird. Zerstört werden soll, durch die internationalistische, sozialistische und globalistische Politik aller etablierten Parteien – hier in unserem Heimatland, aber auch in der EU.

Diese Collage – „Ich bin Deutschland“ – will Ihnen verdeutlichen, was es zu bewahren gilt. Was nicht zerstört werden darf – durch die Pseudo-Eliten der Politik und ihren Beutegemeinschaftsgenossen in Wirtschaft, Kultur, Medien, Kirchen, Gewerkschaften und NGOs.

Es ist erneut die AfD, die den Kulturlosen im Land Nachhilfe gibt. Nachhilfe in Heimatkunde, Kulturvermittlung und Geschichte. Es gibt derer genug, die lernen können und lernen sollen. Gerade in der Endphase von Angela Merkel lädt „Ich bin Deutschland“ zur Besinnung auf ein bewahrenswertes Land ein.

In folgendem Video äußert sich Renner über die Idee dahinter:

Hier das „Ich bin Deutschland“-Video mit englischen Untertiteln:

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

79 KOMMENTARE

  1. … Was ist Deutschland, die deutsche Kultur, die deutsche Identität?
    … Was nicht ‚zerstört‘ 9:29-30 werden darf

    … genau das Gegenteil zur ummah -> NUR ein weltweiter Staat 2:30, 8:39 … in Übereinstimmung mit Linken/Grünen!

  2. Es ist erneut die AfD, die den Kulturlosen im Land Nachhilfe gibt. Nachhilfe in Heimatkunde, Kulturvermittlung und Geschichte. Es gibt derer genug, die lernen können und lernen sollen. Gerade in der Endphase von Angela Merkel lädt „Ich bin Deutschland“ zur Besinnung auf ein bewahrenswertes Land ein.

    Meine Frau hat einen ukrainischen Vater und eine litauische Mutter gehabt. Sie wurden als Flüchtlinge nach dem Krieg hier her verschlagen und haben geheiratet. Beide katholisch. Die vier Kinder sprechen kein Wort Ukrainisch oder Litauisch. Alle sind, waren krachend deutsch. Die Eltern haben peinlich darauf geachtetr, dass sie hier verwurzeln. Der hessische Dialekt tat sein Übriges. Die Eltern hatten zwar ihre ukrainischen Freundschaften, doch alle waren in den Orten, in denen sie lebten voll integriert. Sie schlugen Wurzeln, was mehr ist, als bloß Sprache lernen.

  3. Schon allein die Frage danach ist sowas von krank.
    Eine andere Nation, wie z.B. die Spanier sagen sogar nach einem verlorenen WM -„Wie sind Stolz, Spanier zu sein !

    Wer sich erst einmal fragen muß, warum er sich als Deutscher fühlen muß-darf-kann-soll—-der hat eh schon ein großes Problem—ein psychisches !

  4. Ich habe Deutsche Gene, Deutsches Aussehen,Deutsche Sprache. Aber BRD ist kein Deutschland. Mit BRD will ich nichts zu tun haben. Bin verwurzelt in meinem Land. Und mit jedem Jahr mehr und mehr. Werde fuer dieses Land kaempfen. Und fuer dieses Volk. Invasoren haben kein Platz in meinem Land!!!

  5. Gestern:
    HART aber FAKE
    ohne AFD
    Ist eine 0 Nummer
    „GEZ Medien, die Mutter vieler Lügen“

  6. @ Pedo Muhammad 3. Juli 2018 at 12:06

    Der Islam gehört nicht zu Deutschland.

    Merkel gehört nicht zu Deutschland.

  7. @Eurabier:
    Ich bin erstaunt, dass der Beitrag von der „Endphase“ von Angela Merkel spricht. Dabei ist Merkel wie auch der Bundes-Jogi doch fester im Sattel als jemals zuvor. Wir müssen davon ausgehen, dass uns die beiden noch längere Zeit begleiten werden.

  8. Gutes Video, Herr Renner!
    Zum erweiterten Verständnis für die Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert hätte auch noch die Äußerung des Henry Kissinger* beigetragen:

    „ . . . letztendlich wurden zwei Weltkriege geführt, um eben das,
    eine dominante Rolle Deutschlands, zu verhindern.“

    (Artikel in der Welt am Sonntag vom 23. Oktober 1994)

    *geboren am 27. Mai 1923 in Fürth/Bayern, die jüdische Familie emmigriert 1938 in die Vereinigten Staaten von Amerika. Dort von 1969 bis 1973 Nationaler Sicherheitsberater, von 1973 bis 1977 US-Außenminister. Friedensnobelpreis 1973.

  9. @ Haremhab

    Wählt nur AfD! Alle anderen Parteien sind unwählbar.

    Ich weiß noch nicht recht. Sind da nicht auch viele Hallodries und Rechtsextreme?

  10. Eurabier 3. Juli 2018 at 12:08

    In jedem anderen Land wäre das Staatsoberhaupt oder der Trainer der Nationalmannschaft wegen so vieler Fehler schon längst gefeuert worden. Nicht so in Deutschland. Oder wie es so treffend heißt: Wie der Herr, so’s Gescherr.

  11. Seehofer ……bei so einem verblödetem Volk ……????
    Da kann jeder Partei- und Ämtlerschranze jegliche Narrenfreiheit und
    Schmarotzertum voll auskosten ……..(excl. der AfD – bis jetzt )

  12. @ JochenKeller 3. Juli 2018 at 12:16

    In der AfD sind so gute Leute. Bei der Wahl kann so Merkel geschwächt werden.

    Volkslehrer = NPD

  13. Zu Merkel. Horst Drehofer hätte ihr den Mittelfinger zeigen können und in den Ruhestand gehen. Er hat doch ausgesorgt.

  14. JochenKeller
    3. Juli 2018 at 12:16
    @ Haremhab

    Wählt nur AfD! Alle anderen Parteien sind unwählbar.

    Ich weiß noch nicht recht. Sind da nicht auch viele Hallodries und Rechtsextreme?

    xxxxxx

    Welcher Partei würden Sie Ihre Stimme geben?

  15. aus einem anderen Strang, aber sehr passend:
    Charly1 2. Juli 2018 at 20:25
    Deutschland…verblödet….
    …was für ein selten blödes Volk die Deutschen doch sind. Bei einem dermaßen dämlichen Volk haben die Politiker leichtes Spiel mit ihrem Bevölkerungsaustausch, die bescheuerten Deutschen merken es noch nicht mal, im Gegenteil, sie kacken auf ihre eigene Kultur und unterwerfen sich fremden Kulturen. Wer sich so verhält, hat es eigentlich gar nicht verdient als Volk und eigenständige Kultur zu überleben. Aber Verblödung kann man auch indoktrinieren – man muss dem Volk nur genug Scheiße erzählen.
    —– Und das lasse ich mit mir und meine Lieben nicht machen!

  16. Es ist das stalinistisch/sozialistische Gesindel, das uns Deutsche zerstören will, an deren Spitze diese Ferkel steht. So wurde schon seit Stalins anfang darauf hin gearbeitet. Zuerst zun Anlass und Werkzeug, die Abtrennung von Ostpreußen benutzt wurde, welche in den Verträgen nach dem Ersten Weltkrieg benutzt wurde. Da Deutschland nicht in der Lage war, millitärisch, den Durchgang durch Polen zu erzwingen, wurde dieser Durchgang durch die Lieferungen von Stalin ermöglicht. Da es von Polen der Durchgang zu Ostpreußen, gesperrt wurde, das plötzlich vollzogen wurde, ist das sogar von Stalin bewerkstelligt worden. Das höhrt sich nach Wiederspruch an, doch es gehöhrte zum Plan, das die Westgrenze der Sowjetunion zu Deutschland durch Polen behindert war, dieses zu beseitigen. So auch noch, wenn etwas nicht richtig bewertet werden sollte, eine Schuld anderen in die Schuhe zu schieben und das war demnach Hitler, was auch bis heute so gehandhabt wird. Es war damals auch nicht der Beginn zum zweiten Weltkrieg, das vorgelogen wird. Denn diese wahren Umstände, werden tunlichst verschwiegen um die ausschlisliche vorprogramierte Schuld, ausschließlich Deutschland zugewiesen werden konnte.
    So sieht das in wirklichkeit aus und wirklich war nicht Hitler am zweiten Weltkrieg schuldig, sondern Stalin.

  17. JochenKeller 3. Juli 2018 at 12:16

    @ Haremhab

    Wählt nur AfD! Alle anderen Parteien sind unwählbar.
    ———————————-

    Ich weiß noch nicht recht. Sind da nicht auch viele Hallodries und Rechtsextreme?
    ————————————
    Was ist „rechtsextrem“? Höcke ist es (entgegen der ÖR-Berichterstattung) jedenfalls nicht.
    Und Hakenkreuztätowierte sind nicht bei der AfD.

  18. Teufelskreis3. Juli 2018 at 12:03

    Gestern:
    HART aber FAKE
    ohne AFD
    Ist eine 0 Nummer
    „GEZ Medien, die Mutter vieler L
    Lügen“

    Interessanter Weise gab Blsszwerg eine Erklärung ab weshalb kein Politiker über den sie sprechen anwesend ist.
    Hat der das jemals bei AFD-themen erklärt???
    Noch Fragen?

  19. @JochenKeller 12:16
    Wie hat denn der Clown zum Frühstück geschmeckt – komisch?

  20. DEUTSCHE, WÄHLT DIE AfD WENIGSTENS AUS

    STRATEGISCHEN GRÜNDEN, WIE ICH ES TAT!

  21. JochenKeller 3. Juli 2018 at 12:16
    @ Haremhab

    Wählt nur AfD! Alle anderen Parteien sind unwählbar.

    Ich weiß noch nicht recht. Sind da nicht auch viele Hallodries und Rechtsextreme?
    —Was verstehst Du unter“Rechtsextreme“? das was Euch da in 73 Jahren ins Hirn eingepflanzt ist? von der gleiche Sorte als Erbschuld des Deutschen, poehse Naatzie, Populisten…. ?
    Alles Stichwoerter. Bedeutungslose fremde von Feind installierte Code Words. Hoert auf auf so was zu zuhoeren! Und werdet frei!
    Was AfD angeht. Klar ,die ist die einzige wahlbare Partei. Aber mir fehlt auch in deren Reihen einen, der sagt klip und klar- Alle rauss! nicht nur Invasion begrenzen und vielleicht irgendwann stoppen. Negative Immigration!

  22. Deutsch ist auch der Sonderweg, das Absonderliche, Sonderbare. Entweder wir schicken Menschen ins Gas oder wir lecken ihnen den Arsch aus bis zur Selbstaufgabe. Bzw. das sind nicht wir, sonderun unsere sinderbaren Lenker und Leiter. Einen gedunden, guten Mittelweg kennen wir nicht mehr. Aber unser größtes Talent ist, egal was wir machen, wie wir es machen wir bringen immer das Gros der anderen gegen uns auf, ob wir nun menschlich oder unmenschlich sind. Deutschland muss sich reinigen und wiederauferstehen oder jämmerlich zugrunde gehen.
    Oder was?

  23. @ Maria-Bernhardine 3. Juli 2018 at 12:31

    Je mehr Stimmen für die AfD, desto schlechter für die anderen Parteien.

  24. Haremhab 3. Juli 2018 at 12:30
    Deutsches NGO-Schiff „Sea-Watch 3“ ebenfalls in Malta festgesetzt

    na wenigstens was. aber ich vermisse U-Boote in Mittelmeer…. Indentitaere oder andere Aufrechte Menschen haetten von Russen paar aeltere kaufen oder pachten!

  25. Meine Großeltern waren Deutsche, meine Eltern waren Deutsche , ich und meine Frau sind Deutsch, und natürlich meine Kinder und Enkel auch. Das ist unser Deutschland mit seiner vielfältigen Kultur, und vielen liebenswerten Menschen. Und natürlich bin ich AFD Wähler, da es sonst keine Alternative für Deutschland gibt.

  26. Wenn die deutsche Wirtschaft in ihrer Gesamtheit von ‚hard skills‘ auf ’soft skills‘ als höchste Qualifikationsnachweise umgestellt hat, dann würde ein christliches, fleissiges, bescheidenes Volk daran zerbrechen,

    da ‚christlich‘ stets das Gewissen da wäre nicht ‚christlich‘ genug zu sein,

    da ‚fleissig‘ stets die Fülle der ’soft skills anwachsen‘ und nicht für einen erreicht werden könnten, was alle jedoch fleissig anvisieren würden, die sie erreichen könnten,

    da ‚bescheiden‘ ohnehin alle ’soft skills‘ Anstreber, sich bescheiden damit begnügen würden im Mangelzustand gegenüber den zu erreichenden ’soft skill‘-Standard hinterher zu tappsen

    oder wie könnte es eintreten, dass ein Volk von christlichen, fleissigen, bescheidenen ‚hard skill‘-Träger …

    Die deutsche Wirtschaft verkündet nun den neuen ’soft skill‘:
    Interkulturelle Kompetenz

    und diesen kann kein christlicher, fleissiger, bescheidener aus dem deutschen Volk je erlangen,
    denn ‚interkulturelle Kompetenz‘ in seiner christlichsten, fleissigsten und bescheidensten Form hat nur ein INTERKULTUR-KOMPETENTMENSCH und das kann keiner aus dem deutschen Volk sein oder je werden, denn die sind alle nur ‚deutsch‘ 🙁

  27. » H E I M A T «

    Heimat ist für mich der Ort,
    wo – auch wenn ich mein Haus verlasse –
    ich mich trotzdem daheim fühle!

    Dieses Gefühl ging in den letzten Jahren leider mehr und mehr verloren!

  28. Löw hat sich geopfert,
    Löw hat die Vertragsverlängerung unterschrieben.
    Welch ein edelmütiger Geist.
    Für d i e Kohle zu sprechblasen „Wir haben verdient verloren!“,
    des is paletti.

  29. DER LÜGENBARON & DIE POLITHURE

    LUFTBLASEN

    Einigung im Asylstreit Seehofer verkündet Durchbruch
    – Merkel spricht von „hartem Ringen“

    CDU und CSU haben eine Einigung im Asylstreit erzielt. Innenminister Seehofer bleibt im Amt.

    Die Einigung im Asylstreit zwischen CDU und CSU sieht ein neues Grenzregime[sic] an der deutsch-österreichischen Grenze vor…

    Merkel (CDU) zeigte sich zufrieden. CDU und CSU hätten nach „hartem Ringen“ einen guten Kompromiss gefunden, sagte die Kanzlerin am Montagabend in Berlin…

    „Habemus Einigung“ twitterte die CSU-Staatsministerin für Digitales, Dorothee Bär. Dazu veröffentlichte sie die Einigung im Wortlaut.

    CSU-Generalsekretär Markus Blume sprach von dem letzten Baustein „hin zu einer Asylwende“…
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article178645906/Horst-Seehofer-verkuendet-Durchbruch-im-Asylstreit-Merkel-spricht-von-hartem-Ringen.html

    Asylkompromiss
    Das Problem[sic] Seehofer ist vertagt. Mehr nicht.
    Stand: 07:53 Uhr
    Von Torsten Krauel; Chefkommentator
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article178646554/Asylkompromiss-Das-Problem-Seehofer-ist-vertagt-Mehr-nicht.html

  30. Schöne, z.T. bewegende Collage. Aber Arminius, fälschlich bekannt als Hermann, als Deutschen oder Vorfahr ? Der Mann war halb Römer, halb Cherusker. Und selbst bei Cheruskern muss die Frage erlaubt sein, ob das tatsächlich Vorfahren der Deutschen waren. Es war nämlich kein besonders großer Stamm. Nein, das wilhelminische Geschichtsbild durfte ihn in Unkenntnis noch adoptieren, wir können uns heute nicht auf ihn berufen, ohne das jemand den Finger zurecht erhebt.

  31. Haremhab, vielen Dank für das stetige Einstellen der Links zu den AfD Reden.

    Ich habe gerade Herrn Holm gelauscht und bin begeistert von seiner Rede,

  32. Dieses Land wird weiterhin von Idio………. regiert. Scharia, Der Islamist der arme Wicht , die Gute Laune kennt er nicht. Hat keine schöne Volksmusik, drum führt er gern Guerrillia Krieg. Die Frau verhängt er gern mit Stoff, er betet mit Kalaschnikow , das Polka tanzen fällt ihm schwer, drum bommt er gern im Nahverkehr. Scharia.

  33. @ wernergerman 3. Juli 2018 at 12:21
    aus einem anderen Strang, aber sehr passend:
    Charly1 2. Juli 2018 at 20:25
    Deutschland…verblödet….
    …was für ein selten blödes Volk die Deutschen doch sind. Bei einem dermaßen dämlichen Volk haben die Politiker leichtes Spiel mit ihrem Bevölkerungsaustausch, die bescheuerten Deutschen merken es noch nicht mal, im Gegenteil, sie kacken auf ihre eigene Kultur und unterwerfen sich fremden Kulturen. Wer sich so verhält, hat es eigentlich gar nicht verdient als Volk und eigenständige Kultur zu überleben. Aber Verblödung kann man auch indoktrinieren – man muss dem Volk nur genug Scheiße erzählen.
    —– Und das lasse ich mit mir und meine Lieben nicht machen!
    _________________
    Wer sich nicht den fremden Kulturen unterwirft, der wird wegen diesem fehlenden ’soft skill: unterwerfe dich fremden Kulturen‘ in Prüfungen, in allen Institutionen und an allen Arbeitsplätzen entsorgt,
    d. h. das deutsche Volk möchte schlichtweg überleben, jedoch gibt es eine Vielzahl der Überlebensstrategien

    und zwei derzeitige Überlebensstrategien sind z. B.:
    Bsp. 1: ‚am besten ist es wenn ich so tue als sei ich blöd, dann überlebe ich‘, ‚wir können sowie so nichts ändern‘

    Bsp.: eine weitere ist: ich werde indoktriniert und trenne in meinem Gehirn Wahrhaftigkeit/Realität und Indoktrination und lerne im überlebenserforderlichen Moment zu schweigen: dies treibt dann die Depressionsrate nach oben und erweitert die Belesenheit zu Indoktrination, psychischer Stabilität erlangen, sowie ‚Likes‘ beim Lied ‚die Gedanken sind frei‘ usw., um im Überlebensspiel schwimmen zu können 🙁

  34. cooldown 3. Juli 2018 at 12:49

    „Schöne, z.T. bewegende Collage. Aber Arminius, fälschlich bekannt als Hermann, als Deutschen oder Vorfahr ?“

    Nun gut, gehen wir ein Stueck zurueck. Zu den Kimbern und den Teutonen.

  35. Was ist Deutschland, die deutsche Kultur, die deutsche Identität? — Ein Staat, der überaus harsch mit seinen eigenen Untertanen umgeht. Dies hat sich durch die Zeitalter hinweg nicht geändert.
    Was gilt es in Deutschland zu bewahren? Neu aufzubauen? — Zu bewahren gilt es das aus der Aufklärung erreichte, es ist aktuell wieder in großer Gefahr. Neu aufzubauen gilt es eine Kultur der Autorität, die dem Geist des Grundgesetzes zum ersten Mal entspricht. Über das wünschbare Ausmaß des Sozialstaates gibt es unterschiedliche Ansichten, aber Scheinflüchtlinge deutschen Obdachlosem vorzuziehen ist weder moralisch noch dem Buchstaben des Gesetzes nach vereinbar. Diese Heuchler sollte man für vogelfrei erklären.

  36. Was ich in dem Video vermisse: Martin Luther und die Reformation.
    Nun gut, Herr Renner ist laut Wikipedia engagierter Katholik, aber auch als solcher müßte er anerkennen:
    – Ohne Luthers Bibelübersetzung gäbe es die heutige deutsche Standardsprache nicht, sondern die deutsche Sprache hätte sich bis zur völligen gegenseitigen Unverständlichkeit weiter in nord- und süddeutsche Dialekte aufgesplittet;
    – damit wäre ein gesamtdeutsches Nationalbewußtsein und die spätere Reichsneugründung im 19. Jahrhundert unmöglich gewesen;
    – ohne Luther, ohne Friedrich den Weisen hätte es keine Reformation gegeben, ohne diese würden wir heute wohl noch im Mittelalter stecken;
    – es hätte die sog. „Neuzeit“ mit ihrer Emanzipation von römischen Denkverboten nicht gegeben, somit auch nicht den technischen Fortschritt etc. pp.

    Ich bin selbst kein Lutheraner (meine Meinung von der EKD ist nicht die beste), muß aber anerkennen, daß auch ich Luther viel verdanke.
    Auch Luther ist Deutschland, und zwar ein entscheidender, wichtiger Teil davon!

  37. Super so schön und richtig!

    Ich bin so stolz auf mein Land: Deutschland!!!!!!!

    Wer das Land nicht liebt (Merkel und Konsorten/ Linke/ Grüne/ Sozen/ Medienspeichellecker), muss das Land verlassen!

  38. @ wernergerman

    JochenKeller 3. Juli 2018 at 12:16
    @ Haremhab

    Wählt nur AfD! Alle anderen Parteien sind unwählbar.

    Ich weiß noch nicht recht. Sind da nicht auch viele Hallodries und Rechtsextreme?
    —Was verstehst Du unter“Rechtsextreme“? das was Euch da in 73 Jahren ins Hirn eingepflanzt ist? von der gleiche Sorte als Erbschuld des Deutschen, poehse Naatzie, Populisten…. ?
    Alles Stichwoerter. Bedeutungslose fremde von Feind installierte Code Words. Hoert auf auf so was zu zuhoeren! Und werdet frei!
    Was AfD angeht. Klar ,die ist die einzige wahlbare Partei. Aber mir fehlt auch in deren Reihen einen, der sagt klip und klar- Alle rauss! nicht nur Invasion begrenzen und vielleicht irgendwann stoppen. Negative Immigration!

    Hatte Höcke nicht von einer Obergrenze von -200.000 gesprochen? Das wäre dann ja eine Negative Immigration!
    Eben jener Höcke (und die AfDler, die ihm politisch nahestehen) ist, bzw. repräsentiert mein Problem mit dieser Partei. Es sind gar nicht mal die Zitate, die bis zum Erbrechen durch die Presse getrieben werden („Denkmal der Schande“). Da denke ich oft, dass er absichtlich falsch verstanden wird – wobei man meinen sollte, dass er sich als Deutschlehrer auch etwas geschickter und eindeutiger ausdrücken sollen könnte.
    Neulich (ich glaube es war auf dem Parteitag) sprach er von „Identität“ und „Solidarität“ als zukünftiges Leitbild der Partei. Das klang für mich ein bisschen so, als solle das Solidarprinzip nur noch für „Bio“- Deutsche gelten. Und so etwas macht mir Angst, denn Deutschland (so wie ich es kennen und lieben gelernt habe= macht doch viel mehr aus, als nur diejenigen, deren Vorfahren schon vor hunderten von Jahren in diesem Land lebten. Auf die integrierten Ausländer und deutsche Staatsangehörige mit anderer Hautfarbe möchte ich hier jedenfalls nicht verzichten.
    Dass wir nicht unbegrenzt und in kürzester Zeit quasi beliebig viele Menschen, die über Deutschland so gut wie nichts wissen, aufnehmen können und dass die Flüchtlingskrise katastrophal schlecht gehandelt wurde, steht auf einem anderen Blatt.

  39. Mjoellnir_ 3. Juli 2018 at 12:20

    „JochenKeller
    3. Juli 2018 at 12:16
    @ Haremhab

    Wählt nur AfD! Alle anderen Parteien sind unwählbar.

    Ich weiß noch nicht recht. Sind da nicht auch viele Hallodries und Rechtsextreme?

    xxxxxx

    Welcher Partei würden Sie Ihre Stimme geben?“

    Manche Kommentaroren benutzen Ironie und Sarkasmus als Stilmittel. Aber nicht alle.

  40. @ JochenKeller 3. Juli 2018 at 14:26
    @ wernergerman

    JochenKeller 3. Juli 2018 at 12:16
    @ Haremhab

    Wählt nur AfD! Alle anderen Parteien sind unwählbar.

    Ich weiß noch nicht recht. Sind da nicht auch viele Hallodries und Rechtsextreme?
    —Was verstehst Du unter“Rechtsextreme“? das was Euch da in 73 Jahren ins Hirn eingepflanzt ist? von der gleiche Sorte als Erbschuld des Deutschen, poehse Naatzie, Populisten…. ?
    Alles Stichwoerter. Bedeutungslose fremde von Feind installierte Code Words. Hoert auf auf so was zu zuhoeren! Und werdet frei!
    Was AfD angeht. Klar ,die ist die einzige wahlbare Partei. Aber mir fehlt auch in deren Reihen einen, der sagt klip und klar- Alle rauss! nicht nur Invasion begrenzen und vielleicht irgendwann stoppen. Negative Immigration!

    Hatte Höcke nicht von einer Obergrenze von -200.000 gesprochen? Das wäre dann ja eine Negative Immigration!
    Eben jener Höcke (und die AfDler, die ihm politisch nahestehen) ist, bzw. repräsentiert mein Problem mit dieser Partei. Es sind gar nicht mal die Zitate, die bis zum Erbrechen durch die Presse getrieben werden („Denkmal der Schande“). Da denke ich oft, dass er absichtlich falsch verstanden wird – wobei man meinen sollte, dass er sich als Deutschlehrer auch etwas geschickter und eindeutiger ausdrücken sollen könnte.
    Neulich (ich glaube es war auf dem Parteitag) sprach er von „Identität“ und „Solidarität“ als zukünftiges Leitbild der Partei. Das klang für mich ein bisschen so, als solle das Solidarprinzip nur noch für „Bio“- Deutsche gelten. Und so etwas macht mir Angst, denn Deutschland (so wie ich es kennen und lieben gelernt habe= macht doch viel mehr aus, als nur diejenigen, deren Vorfahren schon vor hunderten von Jahren in diesem Land lebten. Auf die integrierten Ausländer und deutsche Staatsangehörige mit anderer Hautfarbe möchte ich hier jedenfalls nicht verzichten.
    Dass wir nicht unbegrenzt und in kürzester Zeit quasi beliebig viele Menschen, die über Deutschland so gut wie nichts wissen, aufnehmen können und dass die Flüchtlingskrise katastrophal schlecht gehandelt wurde, steht auf einem anderen Blatt.
    ________________
    In diesem Land befinden sich, glaube ich aus Eigenerlebnisgründen nun, Personen, die nicht davor zurückschrecken andere …
    Personen, die vorgeben sehr gut integriert zu sein, arbeiten denen zu …

    Einen Streit zwischen Deutschen aufzumachen, weil Jemand als Deutscher, egal welcher Abstammung sich verleiten lässt, einen auf dem Zug von Extragruppe zu machen, dient nicht allen Deutschen, diese Personen gemeinsam aufzuspüren und denen ihre Grenzen unseres gemeinsamen deutschen Versehtheitsanspruches zu verdeutlichen.

    Eines ist klar, wer in Zukunft einen Afrikaner auf einem Bild sieht, denkt doch nicht, das bestimmt ein Deutscher, doch wenn es doch ein Deutscher sein sollte, der Bildinhaber so sich zudem deutsch artikuliert, wird kaum Jemand an dessen Deutschsein bezweifeln
    und bis alle Deutschen afrikanisch aussehen lässt sich das aus Respekt vor den Afrikanern, die bestimmt nicht alle als Deutsche im Bild assoziiert werden möchten wohl nicht ändern, das es unter Umständen eine verbale Ergänzung vom Deutschen braucht,

    in unserer Nachbarschaft leben Deutsche die afrikanisch aussehen, niemand ist ihr jemals auf die Idee gekommen das wären was anderes als Deutsche, zumal die gar kein afrikanisch können, doch seit es hier ‚bunt bleiben soll‘ oder ‚multikulti‘ werden, fragen sich die Menschen wer hier zu welcher Farbgruppe gehört und wer hier in welcher Kultur verwurzelt ist, d. h. der selbstverständliche Zusammenhalt wurde mit Bewusstseinskampagnen an den Menschen gespalten und nicht, wie umgekehrt behauptet wird, erzeugt,

    denn ohne Spaltung der Gesellschaft kein neues Zusammenhaltskitten in einer neuen Identität in einem Bewusstseins-Transformationsplan von ‚alle deutsch‘ zu ‚alle Migrant‘

    und dann von ‚alle Migrant als Transformationsstufe zu was …, was planen die weiter: globaler Weltbürger oder Einheitsmohammedaner unter der Weltummah oder…?

  41. Mjoellnir_ 3. Juli 2018 at 12:05

    Ich habe die AfD gewählt und stehe dazu. Überall.
    ______________________
    #metoo !!!!!! 🙂

  42. Also irgendwie kommen die 1000 Jahre von 1933 bis 1945 viel zu kurz davon.
    Den Rest kann man ja auf 30 Sekunden kürzen.

    /SARKASMUS OFF

    Leute wie Özoguz und Co. sollten dieses Video zur Kenntnis nehmen und den Mund erst aufmachen, wenn sie verstanden haben was darin dargestellt wird und worum es dabei geht.

  43. Ich bleibe übrigens bis zum Schluss!
    Ich werde mein Land nicht kampflos aufgeben.

  44. Etwas ist nicht ganz richtig. Unsere Geschichte von 1933 bis 1945 relativiert sich auch immer mehr, öfter und deutlicher dank mutigen Leuten wie dem Juden Gerad Menuhin und vielen anderen.

  45. Etwas ist nicht ganz richtig. Unsere Geschichte von 1933 bis 1945 relativiert sich auch immer mehr, öfter und deutlicher dank mutigen Leuten wie dem Juden Gerad Menuhin und vielen anderen.

  46. JochenKeller 3. Juli 2018 at 12:16

    @ Haremhab

    Wählt nur AfD! Alle anderen Parteien sind unwählbar.

    Ich weiß noch nicht recht. Sind da nicht auch viele Hallodries und Rechtsextreme?

    _____________________
    Aber bei SPD und Grünen sind nur hoch intelligente Hochschulabsolventen, mit abgeschlossener Berufsausbildung und Masterabschluss am werkeln.
    Mir würde es schon reichen, wenn dieser linke Bodensatz der Gesellschaft (Roth, Hofreiter, Görin-Eckart etc.) mal einen Tag die dumme Fresse halten würde.
    Keine Ahnung, aber davon ganz viel und überzeugt, dass es gaaanz wichtig ist, was sie zu sagen haben.
    Vorher nimmt dieses total unterbelichtete Klientel soviel Arroganz?

    Da höre ich mir gerne Reden und Interviews der AFDler an. Ob da ein Nazis dabei sind weiß ich nicht, ist mir aber auch egal.
    Bitte erklärt mir mal einer was der Begriff Nazi überhaupt aussagen soll?

  47. Stefan Cel Mare 3. Juli 2018 at 13:34

    cooldown 3. Juli 2018 at 12:49

    „Schöne, z.T. bewegende Collage. Aber Arminius, fälschlich bekannt als Hermann, als Deutschen oder Vorfahr ?“

    Nun gut, gehen wir ein Stueck zurueck. Zu den Kimbern und den Teutonen.

    Die sind nach Italien gewandert. Waren auch eher kleine Stämme. Wenn wir kulturell aus diesem Jahrtausend ein Volk, das zu unserer Kultur besonders beigetragen hat, erwähnen wollen, müssen wir wohl die Römer nehmen. Und die Kelten nicht vergessen.

  48. @ AggroMom

    „Nazi“ steht für Nationalsozialisten und wird heute oft als Synonym für Rechtsextremisten benutzt. Ich habe das Wort bewusst nicht verwendet, weil zum Nationalsozialismus, so wie er von Hitler umgesetzt worden ist, auch Holocaust, Angriffskriege und weitere Untaten gehören und ich zunächst mal keinem Rechtsextremisten unterstellen würde, dass er sie gut heißt oder gar wiederholen wollen würde.

  49. Sehr schöner Beitrag. Eine Liebeserklärung an Deutschland.

    So Viele haben sich in diesen Tagen gegen unser geliebtes Deutschland gestellt, von PolitikerInnen in „höchsten Positionen“ wie Claudia Roth („Deutschland verrecke“) über den Bundespräsidenten, den kein Bürger gewählt hat, eine kaltschnäuzige und verlogene Kanzlerin bis hin zu den feigen Kirchenfürsten Bedford-Strohm und Marx, die von den üppigen allimentierenden Steuereinnahmen mehr als gut leben können.

    Daoch: Fangen wir an unser Schicksal zu reflektieren. Waren wir es nicht selbst, die unsere Zukunft im Mutterleib abgetrieben haben? Ja: Abtreibung ist Mord im Mutterleib und Mord ist Sünde. So regiert der Geist des Todes seit mehr als 100 Jahren über Deutschland mit 70 Millionen Toten in den beiden Weltkriegen und 6 Millionen abgetriebenen Kindern nach dem 2. Weltkrieg in Deutschland. Vielleicht sollten wir den Mut haben, uns dieser Tatsache zu stellen und anfangen, über unsere Vergangenheit nachzudenken und Buße zu tun, damit unsere Zukunft unter den Segen Gottes kommen kann. Vielleicht können wir dann dieses wunderschöne Lied von ganzem Herzen und gemeinsam singen „Herr, segne Deutschland“ (https://www.die10gebotegottes.de/medien/videos-audio/). Vergessen wir nicht, was Gott versprochen hat:

    „Wenn mein Volk, über das mein Name genannt ist, sich demütigt, dass sie beten und mein Angesicht suchen und sich von ihren bösen Wegen bekehren, so will ich vom Himmel her hören und ihre Sünde vergeben und ihr Land heilen.“ 2. Chronik 7,14

    Mehr in http://www.Die10GeboteGottes.de

  50. Right or wrong , my country !

    In einem Land in dem heutzutage Begriffe wie Dtl. , Vaterland , Nation , Patriotismus , Heimat u. dgl. als politische Obszönitäten gelten , rufen solche Videos die Inquisition auf den Plan .

    Die dt. Geschichte hat sich auf die dunklen 12 Jahre zu beschränken , y nada mas ! Ausgriffe , Erweiterungen sind unzulässig ! „Rosinenpickerei “ , so ein linker Scharia – Historiker .
    Der Homo Novus der NWO soll über Stolpersteine straucheln und sich im Labyrinth der Mahnmale verirren .

    Er ist frei von jeglicher Überlieferung , Tradition oder gar Kultur ; weltoffen , er fuckt Goethe , läßt sich gendern und vom Islam bereichern .

    Er ist überall zuhause und nirgendwo daheim …

  51. Sehr schöne Collage. Nur mir fehlt etwas, eigentlich wie in der Schule. Wo komme ich als Ostpreuße da vor? Habe ich wirklich etwas damit zu tun?
    Vielleicht wäre ich doch besser nach Kanada gegangen …

  52. Danke für dieses Video, Herr Renner!
    Nationalromantik! Das gibts nur bei der AfD! Ach ne, die CSU mit Drehhofer ist ja schon lächerlicherweise auf den Zug aufgesprungen (Heimatmuseum), aber sofort damit auf die Fresse geflogen. Das Original ist eben das Original.

    SOWAS müsste Kindern in den linken, deutschen Schulknästen gezeigt werden, nicht immer wieder zwangsweise zur Zerstörung der nationalen Identität deutscher Kinder (ab 11 Jahren!) Bagger, die Leichen schaufeln!
    Und überhaupt möchte ich endlich mal ein paar Millionen-Zahlen bewiesen haben!

Comments are closed.