„Facharbeit“ vom Feinsten: Radweg in Berlin-Zehlendorf.
Print Friendly, PDF & Email

Vor einigen Wochen baten Elternvertreter der Schweizerhof-Grundschule in Berlin-Zehlendorf die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) um die Kennzeichnung eines Radwegs nahe der Schule beim Heinrich-Laehr-Park. Am Dienstag wurde nun diesem Wunsch entsprochen und akkurate Markierungen angebracht. Aus einer wegweisenden Sicherheit für die Kinder wurde allerdings eine Art Hindernisparcours, der auch für geübte Radler eine Herausforderung darstellt. Denn will man diesem Radweg innerhalb seiner Markierungen folgen ist schon einiges an Geschick erforderlich.

Die grüne Umweltstadträtin Maren Schellenberg, Verantwortliche für das auftraggebende Tiefbauamt erklärt, die beauftragte Firma hätte die Pläne nicht wie gedacht ausgeführt.

Eigentlich dürften in der Tempo-30-Zone der Straße ja überhaupt keine Radwege sein, aber wer kümmert sich in Berlin schon um Recht und Ordnung. Es habe dort immer schon eine Markierungslinie gegeben, die als Orientierung für die Grundschüler habe dienen sollen, die mit dem Rad nicht auf der Straße fahren dürften.

Also kein „Radweg“ nur „Orientierungslinie“ – was nicht passt wird in Berlin eben passend gemacht.

Schellenberg wünscht sich ohnehin mehr Flexibilität in dieser Hinsicht. Meint damit also die übliche linke Auslegungselastizität von Gesetzen. Denn gesetzlichen Vorgaben seien manchmal hinderlich, so die Grüne, ganz in ihrem Element der linken Anarchieaffinität.

Warum die Linie nicht einfach nachgezogen, sondern im Zickzack-Kurs gezogen wurde, das wisse man leider nicht. Angeblich habe die Firma das eigenmächtig entschieden. Da kann man nur hoffen, dass dieser Firma und ihren kreativen „Facharbeitern“ keine größeren Aufträge erteilt werden, die dann auch noch von einer Grünen überwacht werden sollen. Zum „Tiefbau“ zählen nämlich u.a. auch zum Beispiel der Brücken-, Tunnel- und Staudammbau. Da läge eine Menge Potential drin für die Katastrophenverursacher in Berlin. (lsg)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

94 KOMMENTARE

  1. Das zeigt schön auf, wie in Deutschland in allen Bereichen der geistlose, schizophrene, degenerierte Wahnsinn regiert.
    .
    Ohne Sinn und Verstand!

  2. Ich glaub,daß ist ne geheime Tarnstrecke für Alkohol abhängige Radfahrer,
    und ein gewisser Herr Ullrich hat dann die Linienführung ausgearbeitet und angewiesen..

    Man kann nur hoffen,daß der Himmel noch n bisschen Hirn über hat und diese
    Politkasper,auf wundersame Weise,damit beglückt, sie hätten es dringend nötig…

  3. Die rotgrüne Irren-Ideologie ist eigentlich nur eine Mischung aus tiefroten Stalinismus, fanatischen Faschismus und der Naturliebe der Nationalsozialisten.

    Und gerade bei der Klimaerwärmung-Gläubigkeit kommt noch eine gehörige Portion Leichtgläubigkeit und und der Gruppenzwang einer religiösen Sekte dazu.

    Und diese rotgrüne Irren wollen die Welt retten und vernichten dabei alles was unsere Existenz ausmacht, unsere Freiheit und unseren Wohlstand für ihre Kindergarten-Irren-Ideologie. 🙂

  4. Das zickezackige Muster erinnert an die SS-Runen. Mit etwa mehr Phantasie kann man sogar ein Hakenkreuz erkennen. Ich glaube diese Radwegmarkierung hat in Berlin keinen Bestand.

  5. @Blimpi 10. August 2018 at 16:57

    Ich denke mal ein unter LSD stehender grüner Trottel findet den Fahrradweg so schön geradlinig, bunt, vielfältig und weltoffen! 🙂 🙂 🙂

  6. Die Grünen:
    ….“ Master of Desaster “ ….
    wenns nicht so traurig wäre könnte man glatt darüber lachen. 🙁

  7. Und was erwartet einem am Ende des gezackten grünen Fahrradweg?

    Na?

    Eine grünes und gegendertes öffentliche Toilettenhaus für mindestens zwölf verschiedene Geschlechter mit Baukosten von mindestens 1,5 Millionen Euro mit extra Darkroom für schwule Asylanten-Goldstücke!

    🙂 🙂 🙂

  8. Weiter so! Grün wählen! Oder hilfsweise auch rot! Bloß nicht AfD!!! Nicht der Mehrheit (87 %) in die Quere kommen! Da wird man nur plattgemacht! FG C.

  9. Sinnbildlich, sinnbildliche. Aber was erwartet man auch in einem Land anderes, das keine Großflughäfen mehr bauen kann, abgeschobene Migranten wg. Formfehlern wieder einfliegen lässt und Leinwächter von Terroristen alimentiert und ebenfalls wieder nach Deutschland zurück holt. Da sind dann solche Radwege nur konsequent am Ende aber unser geringstes Problem.

  10. Schildbürger Streiche gibt’s bei uns auch da muss ich nicht bis Bärlin,
    Auf Wunsch der Stadtflüchtlinge die hier alles aufkaufen würden Parkbuchten Markiert (vorher haben die Dörfler sich abgesprochen)
    Jetzt kommt die Müllabfuhr die Rettungsdienste nicht mehr durch wenn dann alle ihre SUV vorschriftsmäßig in den Markierten!!! Flächen abstellen! wegen Überbreite und Zwei Personen Haushalt mit 3 Fahrzeuge
    Übrigens die Garagen können nicht benutzt werden, Fahrzeuge benötigen LKW Dimensionen
    Das beliebteste Fahrzeug der Städtischen ist der Land Rover für den nächsten Flüchtlings Rettungseinsatz….

  11. Statt sich über den Radweg aufzuregen, sollte man besser die Kreativität und den tieferen Sinn dahinter bewundern.

    Etwas künstlerisch Angehauchte erblicken darin durchaus Dada, man könnte diesen Radweg also zur touristischen Attraktion aufwerten.

    Aber dahinter steckt etwas ganz anderes:

    Seitdem wir wieder mit Elfen verkehren und energetische Schutzzäune um Krankenhaus Neubauten errichten, ist natürlich Feng Shui auch wieder in Mode.

    Und genau da schützt der Radweg die Kinder vor bösen Geistern, da böse Geister nur geradeaus wabern und nicht komplizierten geometrischen Mustern Folgen können.

    Ich finde die Lösung toll. Ich bin sicher, Frau Doktor Merkel findet das genauso, dieses Muster anspricht ihren geistigen Fähigkeiten, wenn Sie alles vom Ende her denkt


  12. Deutschland Staats-Mafia-Land.. bzw. deutsche Parteien-Mafia!
    .
    Die ach so „moralische saubere“ dt. Regierung zeigt hier ihr wahres Gesicht.
    .
    Ein Mafia-Krake hat sich an der Spitze der Regierung gebildet.

    .
    Mit dem Finger auf andere Staaten zeigen aber selber die Krönung der Mafia sein.
    .
    Deutschland zählt wohl zu den korruptesten Staaten, nur eben auf einem viel höherem Niveau. Schlimmer als die Länder in der Dritten Welt!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Streit um fragwürdige Abrechnungen des Lkw-Mautbetreibers
    .
    Bund stellt eigenem Prüfsystem bei Toll Collect Persilschein aus

    .
    Alles bestens im Sinne der Steuerzahler. So versucht das Verkehrsministerium einen brisanten Vorwurf zu entkräften, vom Lkw-Mautbetreiber Toll Collect jahrelang hinters Licht geführt worden zu sein. Laut Medienberichten hat Toll Collect dem Staat strittige Ausgaben für Marketing in Rechnung gestellt – der Bund hat sie nach eigenen Angaben aber nicht bezahlt.
    .
    Das Verkehrsministerium erklärte nun, das Prüfungssystem des Bundes habe zu 100 Prozent funktioniert. „Strittige Ausgaben im Marketingbereich, die Toll Collect zur Abrechnung vorgelegt hat, wurden vom dafür zuständigen Bundesamt für Güterverkehr geprüft, abgelehnt und nicht bezahlt.“ Klarheit und Wahrheit stünden stets im Vordergrund – sowohl bei Ermittlungen der Justiz, als auch im Verwaltungsverfahren. Das Ministerium wies Vorwürfe strikt zurück, man habe staatsanwaltschaftliche Ermittlungen beeinflussen wollen.
    .
    http://www.manager-magazin.de/politik/deutschland/toll-collect-bund-will-strittige-abrechnungen-nicht-bezahlt-haben-a-1222425.html
    .
    .
    Toll Collect:
    .
    Ein Kartell gegen die Steuerzahler

    .
    Nun zeigen geheime Unterlagen: Der Betreiber Toll Collect hat Hunderte Millionen Euro zu viel abgerechnet.
    .
    Die Bundesregierung aber scheint das nicht zu kümmern.
    .
    https://www.zeit.de/2018/33/toll-collect-lkw-maut-staat
    .
    Wer mir sagt, Deutschland sei eine Demokratie mit unabhängiger Justiz, den kann ich nur noch auslachen.
    .
    Dieses Land ist nur noch ein Selbstbedienungsladen für korrupte Parteien, Politiker, Asyl-Industrie, Kirchen und Lobbyisten.

  13. Das erinnert mich an die Gummi Paragraphen da wird halt angepasst. Ha Ha. Deutschland wird immer ein bisschen doofer.

  14. @ Drohnenpilot 10. August 2018 at 16:52

    Das zeigt schön auf, wie in Deutschland in allen Bereichen der geistlose, schizophrene, degenerierte Wahnsinn regiert.
    .
    Ohne Sinn und Verstand!
    ———————————————————————————————————————–
    Dieses hier auch! Da fällt mir gerade folgender Lied-Text ein: „Ich bin kurz davor durchzudrehn“.
    https://www.focus.de/politik/deutschland/in-geheimaktion-bka-evakuierte-zwei-gefaehrliche-is-frauen-aus-dem-irak-jetzt-einreisesperre-fuer-deutsche-ermittler_id_9394789.html

  15. Zu obigen Abbildungen fällt mir ein: Ich muss mal, wenn ich mal wieder in Italien bin, den dortigen „Trimm-dich-Pfad“ dokumentieren: ich hab’s wirklich mehrfach versucht, aber keine der Fitnessübungen, die man machen soll, sind ausführbar: obwohl der Parcours neu ist, stimmt keine einzige Proportion zwischen menschlichem Körper, der Anforderung und den dargereichten Gerätschaften… es ist schlichtweg unmöglich.
    Wer auch immer das fabriziert hat, für den gilt wahrscheinlich das selbe wie für obige Konstrukteure:

    Selbstbild und Fremdbild sind (neben der Wirklichkeit) mitunter zwei verschiedene, völlig hermetisch voneinander abgeriegelte Wahrnehmungen… und je größer die Diskrepanz zwischen beiden (in der Realität) ist, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass irgendein Irrsinn vorhanden ist…

  16. Sowas kommt von sowas… wie sagte Forrest Gump so schön im Film…

    „Dumm ist der, der Dummes tut.“

    Diese Kennzeichnung ist saudumm und ohne Sinn und Verstand gemacht worden.
    Wenn es nicht so traurig wäre, man könnte herzhaft drüber lachen.
    Nur leider sind solche Fachkräfte in immer mehr verantwortungsvollen Stellen eingesetzt und so steht zu befürchten, dass bald Brücken und Tunnel kollabieren, Decken vermehrt einstürzen und sonstige kreative Unglücke des Michels Land heimsuchen.
    Das allgemeine Niveau der Intelligenz sinkt leider rapide.
    In einem Land, in der die Mädchen Pornostar und die Jungen Superstar werden wollen, ist halt der Bauarbeiter total verpönt.

    Gute Nacht Deutschland

  17. OT

    Berlin: LÜGEL Schreibkraft Meier setzt in einer „Analyse“ seine Desinformations-Duftmarken.

    „Warum Flüchtlinge in Spanien willkommen sind“ titelt der LÜGEL.

    Und was macht das Merkel-Regime für das LÜGEL Schreibkraft Meier tapfer Propaganda macht: Ein „Rückführungsabkommen“.

    Dazu der AfD Bundestagsabgeordnete Curio:

    Dieses Abkommen wird nur zur Folge haben, dass nun erst recht kein Migrant mehr in Spanien Asyl beantragen wird und alle sofort die Weiterreise nach Deutschland antreten. An der unkontrollierten Masseneinwanderung in die Bundesrepublik wird sich daher tragischerweise nichts ändern.

    Die Wirtschaftswoche zu dem „Willkommen“ in Spanien:

    Aber Flüchtlinge aus Afrika sind dort trotz aller öffentlicher spanischer Bekundungen eher nicht willkommen. Wie eine gerade veröffentlichte Studie der Madrider Elite-Universität ICAI-Icade ergibt, sind diese auch nicht sehr daran interessiert, in dem Sonnenland zu bleiben. Spanien ist nur das erste europäische Land, das sie von Marokko aus mit dem Schlauchboot erreichen können. 31.000 Hilfesuchende kamen im vergangenen Jahr über Landweg oder Meer in Spanien an, nur ein paar Hunderte davon blieben wirklich im Land.

    Die spanische Bürokratie treibt mehr oder weniger versteckt die Invasoren nach Germoney. Weniger und zeitlich begrenzte Stütze und eine völlig fehlende Infrastruktur in Spanien für Invasoren erledigen den Rest.

    Das Spanische Rote Kreuz, offenzieller Organisator der „Erstaufnahme“, verfrachtet wohl versehen mit Gratis-Tickets für Bus und Bahn die Invasoren Richtung Norden.

    Für die Neger aus Afrika gibt es in Spanien sowieso kein „Asyl“, da gilt die Devise, entweder zurück nach Marokko oder raus aus Spanien, Richtung Norden nach Germoney.:

    „Für Menschen aus Mauretanien, Mali oder der Elfenbeinküste ist es dagegen fast unmöglich, Asyl zu erlangen“, sagt Lorenzo Melero., Präsidentin der Hilfsorganisation Asilim in Madrid.

    https://www.wiwo.de/politik/europa/fluechtlingspolitik-spaniens-buerokratie-treibt-fluechtlinge-nach-deutschland/20981240.html

  18. Ex-BND-Chef Schindler: „Keine Hinweise auf Terroristen unter Flüchtlingen“
    .
    Wer solche Sicherheitsdienste hat braucht keine Feinde mehr!
    .
    .
    Verstärken????..Was haben die den sonst die ganze Zeit gemacht?
    .
    Achso ja.. nur Anis Amis beobachtet und machen lassen..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Unter Zuwanderern

    BKA will frühe Suche nach Risikopersonen verstärken
    .
    BKA-Präsident Münch gibt bei der Frage nach einem Risiko für Anschläge keine Entwarnung – die Zahl islamistischer Gefährder in Deutschland steigt, sie lag zuletzt bei 774.
    .
    Mainz (dpa) – Das Bundeskriminalamt (BKA) will die frühe Suche nach Risikopersonen unter Zuwanderern im Kampf gegen den islamistischen Terrorismus verstärken. Das kündigte BKA-Präsident Holger Münch an.
    .
    https://www.merkur.de/politik/bka-will-fruehe-suche-nach-risikopersonen-verstaerken-zr-10109454.html
    .
    MerKILL hat den moslemischen Terror mit voller Absicht ins Land gelassen.
    .
    „ Nun sind sie halt da.!“
    .
    Merkel zufrieden mit sich: „Wer hätte gedacht, was alles möglich ist?“ 

  19. Der ehrenamtliche Bürgermeister von Bootstedt hat es gewagt auf Probleme mit Flüchtlingen hinzuweisen (AfD Wahlkampfhilfe). Nun wird er von der Gutmenschen-„Elite“ angegriffen.

    Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht. Tucholsky

    welt-online bezahl Artikel

    Auf einmal zwischen allen Stühlen
    Der Hilferuf des Bürgermeisters von Boostedt über die schwierigen Zustände in seiner Stadt findet ein geteiltes Echo – und spiegelt so die Zerrissenheit des Landes in der Flüchtlingspolitik wieder. Ein Ortstermin.

    https://www.welt.de/politik/plus180958026/Probleme-mit-Fluechtlingen-Auf-einmal-zwischen-allen-Stuehlen.html

  20. HarHar Wählerver******ng

    Zahlen der Bundesregierung
    Es betrifft exakt null Personen: Das Flüchtlings-Abkommen mit Spanien ist nutzlos
    Spanien hat sich bereiterklärt, mit der Bundesregierung ein bilaterales Rückführungsabkommen für Flüchtlinge abzuschließen, die bereits in Spanien als Asylbewerber registriert wurden, aber trotzdem versuchen, nach Deutschland zu gelangen. Das freut Bundesinnenminister Horst Seehofer. Aktuelle Zahlen zeigen jedoch, dass das Abkommen wenig sinnvoll ist. »

    https://www.focus.de/politik/deutschland/seehofers-deal-zahlen-der-bundesregierung-zeigen-wie-nutzlos-das-fluechtlings-abkommen-mit-spanien-ist_id_9399400.html

  21. Im Gegensatz zur linksgrünen FDJ-IslamkanzlerIx Merkel zeigt Trump dem Turkmohammedaner Erdogan, wo der Hammer an der Mondsichel hängt:

    https://www.welt.de/politik/ausland/article180950042/Donald-Trump-verdoppelt-Strafzoelle-auf-Stahl-und-Aluminium-aus-Tuerkei.html#Comments

    NACH ERDOGAN-ANSPRACHE
    Trump verdoppelt Strafzölle, türkische Lira im freien Fall

    Nachdem und der Turkmohammedaner Erdogan als Nazis beschimpft hat, wird er im September wie ein kleiner Hartz IV-Türkenschläger, der aus Versehen auf 2 Fallschirmjäger traf, FDJ-Merkel um Milliarden Euro des Steuerzahlers anbetteln.

    11. September: Tag des Istanbuler Pfandflaschensammlers

  22. So was hat es immer schon gegeben und wird es immer wieder geben und nicht nur in Deutschland, sondern überall.
    Aber dem Patriot reicht ja schon die Tatsache aus das es regnet, wo er doch Sonne erwartet hätte, um das als Ausdruck zu sehen, in was für einem üblen linksversiffen Land wir doch leben.
    Was macht ihr eigentlich wenn Höcke Alleinherrscher geworden ist, wem wird dann die Schuld für alles gegeben?

  23. Soll Verfassungsschutz Präsident Hans-Georg Maaßen abgesägt werden, weil er die AfD vom Verfassungsschutz nicht beobachten lassen will?

    Innenministerium bestätigt Treffen Maaßens mit Frauke Petry
    Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz Hans-Georg Maaßen hat die damalige AfD-Chefin Frauke Petry vor drei Jahren zwei Mal zu Gesprächen getroffen. Das bestätigte eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums WELT.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article180963008/Verfassungsschutzchef-Innenministerium-bestaetigt-Treffen-Maassens-mit-Frauke-Petry.html

  24. crafter 10. August 2018 at 17:48

    Nachtrag

    Die WELT schreibt gerade vor wenigen Minuten zum Thema Rückführungsabkommen mit Spanien:

    Flüchtlingsabkommen mit Spanien nahezu wirkungslos

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article180959902/Zahlen-des-Innenministeriums-Fluechtlingsabkommen-mit-Spanien-nahezu-wirkungslos.html
    .
    .
    Es beweist wieder mal … Die Europäer sind einfach zu BLÖD..
    .
    Sie labbern und labbern.. machen Verträge und noch mehr Verträge und die Neger kommen trotzdem.
    .
    Anstatt es wie Australien zu machen, alles was kommt geht sofort wieder zurück… Dann kommen auch keine mehr und es sterben auch keine mehr…
    .
    Das will einfach nicht in den Doof-Schädel der Europäer..
    .
    Sie lassen sich lieber ihre Städte in Neger-Ghettos und Drogen-Viertel verwandeln.
    .

  25. Aber schöne RECHTE WINKEL, sicher eine Nazifirma. Staatsschutz übernehmen sie!

  26. @ haremhab
    Angela Merkel: SPD-Mann Weil gibt Kanzlerin Mitschuld am Rassismus im Land

    https://www.youtube.com/watch?v=Gz322et6SQs

    Dieser „Weil“ gehört in die Klapsmühle. Dagegen ist selbst Merkel ja nur ein kleiner Fall für die rote Couch. Der Typ scheint sich nahtlos in die Roth, Stegner und Hofreiter-Gilde einzuordnen, unheilbar verstrahlt.
    Sozen, weiter so, die 5% sind schnell machbar.

  27. Was ist nicht Okay an der Linienfuehrung ?
    Die Digitalisierung ist nun eben auf der Strasse angekommen!

  28. Drohnenpilot
    10. August 2018 at 17:54

    „Flüchtlingsabkommen mit Spanien nahezu wirkungslos
    Es beweist wieder mal … Die Europäer sind einfach zu BLÖD“

    Ich muss Horst Seehofer, gib den großen Meister aller Zwergen Aufstände und den erfolgreichen Verhandlungs Giganten in Schutz nehmen.

    Etwas anderem als einem völlig nutz und wirkungslosen Abkommen hätte Spanien nie zugestimmt

  29. Drohnenpilot 10. August 2018 at 16:52
    Somit brauche ich nichts neu schreiben.
    VOLLTREFFER!!!!!!!!!!!!!!!!!

  30. Mit gar nicht allzu viel Fantasie sehe ich da Hakenkreuze.
    Oh! Oh! Oh!
    Wenn das mal kein Nachspiel hat!
    Ansonsten zeigt uns das einmal mehr exakt den grünverschissenen Gesamtzustand Deutschlands!
    Bei uns gibt es dank der Grünscheißer Straßen, da muss man als Autofahrer genau in solchem Zickzack rum eiern.
    Eine echte Irrenanstalt mit bedauernswerten Kranken ist ein Dreck gegen die grüne Politik, die ganz Deutschland im Würgegriff hat!

  31. Wie kitajima schon bemerkte. Man benötigt nicht viel Phantasie, um Swastiken und SS-Runen in diesem linksgrünen Projekt zu erkennen. Antifa und Grüne sind die wirklichen Faschisten in diesem Land.
    Eine erstaunliche Symbolik, fürwahr.

  32. Kann es sein, dass der oder die Anstreicher die GRÜNE
    vorführen wollten ?
    Es gibt in Berlin nicht nur Idioten.
    Es gibt in Berlin mehr hintergründigen Humor als uns
    (Berlinern) lieb ist.
    Dem oder den Anstreicher(n) für das Pinseln herzlichsten
    Dank, lachen ist allemal besser.

  33. Lt Deutschlandfunk bezieht sich das Abkommen mit Spanien, wo bereits in Spanien registrierte Invasoren wieder zurückgeschickt werden können binnen 48 Stunden bezieht sich NUR AUF DIE DEUTSCH-ÖSTERREICHISCHE GRENZE. Lasst euch nicht vom LügenTV und der Lumpenpresse hinter das Licht führen.

    In 2 Monaten ist bislang noch nicht ein einziger Invasor von dort aufgegriffen worden. Das Abkommen ist also das Papier nicht wert auf dem es steht!

  34. Wurde der Autrag an die Brüder Mundlos vergeben ?
    Da sind ja massenhaft astreine SS-Runen zu sehen.
    Für sowas braucht‘ s natürlich insbesondere
    links-grüner Planungs-Verfahren und -Ämter, die
    bis oben hin voll sind mit Taliban-Verstehrn und -Unterstützern.

    Die Islam-Fascho-liebenden Rot-Grünen in
    der Kommunalregierung machen jetzt richtige
    Nägel für unsere kleinsten Köpfe.

    Dazu singen dort die kleinen Kartoffeln auf ihrem
    Fahrrad-Heimweg:
    SS, S und S
    S ist ein schöner Schluß
    weil, weil, weil und weil,
    weil ich hier fahren muss…

  35. Na ob die nächste Bundestagswahl noch statt findet oder unmanipuliert durchgeführt wird, wage ich zu bezweifeln. Alle Wahlen dazwischen die, die etablierten Strukturen knacken sind willkommen. Hauptsache die CDU (DDR Regieme) , und hier hat der Verfassungsschutz nicht sorgfältig genug nach der „Wende“ aufgepasst, erhält sich die Macht. Die „DDR Bürger“ merken das!! Gott sei dank! Die „Wessis“ Brauchen noch ein paar Tote mehr anscheinend.

  36. Ein Pfandflaschensammler (85 kg) wird von drei somalischen Flüchtlingen angezündet. Berechne die freigesetzte Wärmemenge und den ökologischen Fußtretabdruck.

    Wie viel Feinstaubdiesel wird eingespart?

  37. Tja, nach welchen Kriterien könnte das rot-zgrün versiffte Berlin wohl die Zuschläge für öffentliche Aufträge vergeben?
    😉

    Entweder, ein subventionierter Ein-EUro-Jobber hat sich gedacht : „Gut, wenn ihr mich wie einen dressierten Affen bezahlt, dann arbeite ich auch wie ein dressierter Affe“, oder aber, es hat eine „integrative“ Firma den Zuschlag bekommen, die dann das subventionierte Original im Portfolio hat.

    Natürlich ist das nur so ein Gedanke…
    :mrgreen:

  38. Ausserdem bin ich gespannt, wann der erste Berliner mault, dass diese Parkbuchten viel zu klein sind.
    :mrgreen:

  39. Nur, so Schellenberg, habe die beauftragte Firma ihre Aufgabe etwas zu formal wahrgenommen. Vor jeder der vielen Birken macht der Weg einen scharfen Knick um die Baumscheibe. „Ich finde es schön, doch es soll nicht so bleiben“, sagt die Stadträtin. Die Firma muss nochmal ran – die Ecken ausschwärzen und die Kanten abrunden. Slalom üben müssen die Kinder bald wieder woanders.

    Ecken ausschwärzen? 🙂

  40. Wo Politik das Sagen hat kommt auch das „Sagen“ heraus, denn wenn unqualifizierte Idioten ohne Fachverstand bestimmten darf man auch den größten Unsinn erwarten. Der Radweg ist ein lächerliches Beispiel, BER ist ein teures und Ruf schädigendes Beispiel von „Polirik“ und völlig irren politischen „Entscheidern“, die für ihren angerichteten Milliardenschaden auch noch fette Pensionen einstecken, anstatt zur Verantwortung gezogen zu werden. Offenbar kann man jeden Unfug machen, so lange nicht auch Korruption nachgewiesen werden kann, ist alles top! Berlin ist nicht sexi, sonder offensichtlich pleite und saublöd dazu.

  41. Spontaner Gedanke zu obigen Bild :

    Das können nur linksgrün-versiffte Kiffer oder Drogen-Junkies verzapft haben, die vom „Trip“ nicht mehr runtergekommen sind.

    Unglaublich, was in diesem Land alles wählen gehen, frei rumlaufen und für andere bestimmen darf.

    Wann sind wir diese dekadenten Steuergeld-Parasiten endlich los ? Treibt sie nackt mit der Peitsche nach WORKUTA !

  42. Diese Markierungen sind verschlüsselte Fluchtwegzeichen für Männer nach Straftaten auf der Flucht mit dem Fahrrad direkt ins nächste Ankerzentrum…

  43. Wie wär`s mit Bäume abhacken?
    Bei den Köpfen von Vögeln, Fischen und Reichen sind die Grünen ja auch nicht zimperlich.

  44. Da wird sich der ausführende Arbeiter doch einen Spaß erlaubt haben, er veräppelte die vermutlich bekloppten Vorgaben.

    🙂

  45. Die Berliner Radfahrer sind eh ein seltsames Völkchen. Es gibt zahlreiche Radwege in der Stadt. Doch was macht der (meist grün wählende) Berliner Radfahrer? Fährt demonstrativ nicht AUF dem Radweg, sondern NEBEN dem Radweg, und terrorisiisiert den Fußgänger. Ob diese intelligenten Menschen sich morgens auch NEBEN statt AUF das Klo setzen?

  46. Typisch Grün, Gesetze werden kreativ umgangen, das soll ein Radweg sein, obwohl so etwas an dieser Stelle nicht erlaubt ist (30er Zone, Breite des Gehwegs), da malen wir einfach mal eine Linie hin, lassen das Verkehrsschild weg und überlassen es den Radfahrern sich gegenüber den störenden Fußgängern durchzusetzen, so etwas gibt es nicht nur in Berlin.

  47. Passt ja, hat diese Firma nicht auch den neuen Berliner Flughafen gebaut 🙂

    Diese Künstler verdienen den Nobelpreis für „Zeitgenössische Kunst“.

  48. Das Foto des Radweges und des Berliner Flughafen BER sind eine Blaupause oder das Symbolbild für den ganzen Staat Deutschland. Vor allen Dingen mit Sesselfurzer Beamte und öffentlicher Dienst, die nie -auch nur für 2 Stunden – ihr Büro verlassen wollen und GRÜN wählen.
    Das ist Deutschland 2018. Diese Arbeit abliefern, aber trotzdem sehr gut bezahlt werden wollen. Aktuell die Chefin (Super-Vorzeige Gutmensch und GRÜN-Wähler) der Behinderten Werkstatt in Duisburg , Frau Rogg, Jahresgehalt 350.000,-. Jeder Mitarbeiter verdient im Monat ca. 200,-. Ich weiß das aus anderen Werkstätten z.B. in Baden-Württemberg.Das wäre ein Thema für Pi. Motto: Die größte Verarsche der GRÜNEN Gutmenschen im Land „Behinderten-Werkstätten-Caritas und andere“!!!!! Da hört man von LINKS bis GRÜN nichts!!!!! Die sog. Gutmenschen sind die größten Sozial-Kriminelle im Land!!!

  49. Da fehlen ja nur noch die gelb/schwarzen Markierungen an den Stolperkanten der hochstehenden Gehwegplatten!
    Und zur für zusätzliche Sicherheit rot/weiße Warnbaken an den Bäumen!

  50. @Eurabier 10. August 2018 at 19:39

    🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

  51. Ich denke wir sollten das als kunst sehen und es darf auf keinen fall entfernt werden!!! Gleich unter denkmalschutz stellen!!! In jedem fall ein saugeiler move !!!!

  52. Vielleicht kann man ja mit dem UM-Malen der einzelnen Linien
    doch noch einen nazistischen Anschlag der AfD hinbekommen.
    Also los allerliebste rote Grünlinge oder was weiß ich.

  53. Man sollte auch die gesamten deutschen DIN-Normen zusammen mit systemkritischer Literatur verbrennen – alles unnützes Zeugs. In den Firmen sollte statt dessen nach grüner Manier gemäß des aktuellen Biorhythmus und des Menstruationsyklus gearbeitet werden.

  54. Das kommt vom vielen Kiffen,oder??? Oder vielleicht ist es Absicht, eine Radstrecke für den Grünen Schwuchtel-Beck, wen der mal wieder Fahrrad fährt ohne Sattel……………………………

  55. „Die größte Verarsche der GRÜNEN Gutmenschen im Land „Behinderten-Werkstätten-Caritas und andere“!!!!! Da hört man von LINKS bis GRÜN nichts!!!!! Die sog. Gutmenschen sind die größten Sozial-Kriminelle im Land!!!“
    Unterschreibe ich gerne. Zur Zeit darf ich bei Maßnahme MAE alte Menschen zum Einkaufen begleiten, zu Terminen bei Ärzten oder einfach mit denen Spazieren gehen. Bei der Tätigkeitsbeschreibung klang das alles richtig gut. Jedoch ging es eigentlich nur darum, billige Kräfte für schwere Arbeiten zu finden. Denn viele alte Menschen, ob Mann oder Frau müssen in vielen Häusern mit dem Rollstuhl getragen werden. Das klingt vielleicht erst einmal nicht so schlimm, aber wenn man 9 oder viele Treppen einen Menschen im Rollstuhl, auch wenn zu zweit die Treppen hoch oder runterbringen muss, ist wirklich richtig schwer. Manche haben, dem Alter entsprechend auch ein paar Macken, beschimpfen einen schon mal heftig, aber das kommt zum Glück nicht so oft vor. Jedoch sollte man bedenken, das man für 6 Stunden Dienst ganze 9€ für einen Tag bekommt. Man muss mit den Öffentlichen hin und her fahren, die Termine sind teilweise so eng gelegt, das man oft unpünktlich ankommt. Manche verwechseln uns auch mit einem Lieferdienst, wenn man mit ihnen einkaufen geht. Da wird gekauft und gekauft und am Ende ist man mit mehreren Taschen behangen und der zweite Kollege fährt dann den Rollstuhl. Viele kaufen Mengen ein, die sie selbst gar nicht verbrauchen können.Das ist Deutschland 2018, wer hier was von Vollbeschäftigung und tollen Einkommen fasselt scheint entweder komplett blind oder blöd zu sein.
    Lehnt man die Maßnahme jedoch ab gehts ans Geld, Sanktionen auch genannt. Und ehrlich, ich als Ossi hatte immer eine guten Job und mir musste keiner drohen, das ich arbeiten gehe. Genauso die Angebote des sogenannten JOBCENTERS sind ein Witz. Immer wieder bekommt stellen angeboten, die mit den „eigenen Wünschen“ bzw. den Angaben beim Jobcenter nichts, aber auch rein gar nichts zu tun haben. Hauptsache der Bearbeiter hat sein Soll erfüllt, diese Bürokraten-Verbrecher und Schreibtischtäter.

Comments are closed.