Print Friendly, PDF & Email

Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Als ich am vergangenen Montag zur Pegida-Kundgebung auf den Neumarkt vor der Dresdner Frauenkirche kam, sah ich eine ältere Dame, die von einem Kamerateam begleitet wurde. Ich fragte nach, was denn hier gedreht werde. Die Filmer teilten mir mit, dass sie ein Portrait über diese Frau produzieren. Es stellte sich heraus, dass es sich um Irmela Mensah-Schramm handelte, die seit Jahren als „Kämpferin gegen Rechts“ unterwegs ist.

Die 73-jährige aus Berlin hatte ein Schild dabei, auf dem die Anfangsbuchstaben von Pegida mit „Pervers, ekelhaft, giftig, irrational, dämlich, arisch-blöd“ bezeichnet wurden. Sie scheint jedenfalls nicht das Gefühl zu haben, dass sich unter den Pegida-Spaziergängern aggressive oder gar gefährliche Bürger befinden, denn sonst würde sie sich mit einer solch zutiefst beleidigenden und faktisch völlig unzutreffenden Aussage nicht mitten unter die Menge trauen.

Am 27. Mai hatte sie sich bei der AfD-Demo in Berlin mit dem Schild „Abartig fies Dämlich“ in den Spaziergang der Patrioten gemischt. Als sie von Ordnern aufgefordert wurde, die Versammlung zu verlassen, weigerte sie sich. Auch der Aufforderung von Anti-Konflikt-Beamtinnen der Polizei kam sie nicht nach, so dass sie kurzzeitig festgenommen und erkennungsdienstlich behandelt wurde.

Früher scheint Mensah-Schramm bei ihren Aktionen offensichtlich auch schonmal handgreiflich vorgegangen zu sein. So geriet sie 1992 in eine Auseinandersetzung mit einem Mitarbeiter des Wachschutzes der Berliner Verkehrsbetriebe, als sie einen ausländerfeindlichen Slogan am Bahnwärterhäuschen auf dem S-Bahnhof Friedenau übermalte. In dem Handgemenge stieß er sie laut Wikipedia um, wodurch sie auf den Hinterkopf stürzte und im Krankenhaus wegen eines Schädel-Hirn-Traumas behandelt werden musste. Beide zeigten sich gegenseitig wegen Körperverletzung an, letztlich wurden beide Verfahren eingestellt.

Diese Irmela Mensah-Schramm befindet sich offensichtlich wie so viele Linke in einem geistig abgeschotteten Parallel-Universum, in dem sie keine Fakten mehr wahrnimmt, sondern nur noch völlig paranoid überall „Nazis“ verortet, sobald sich Menschen zu ihrem Land und seinen Werten bekennen.

Wikipedia berichtet, dass sie in zweiter Ehe mit einem Afrikaner verheiratet war und ab 1975 die Flüchtlingsberatung bei Amnesty International unterstützte. Also so etwas wie ein Extremfall der Gattung Gutmensch.

Falls sie in den Reden von Wolfgang Taufkirch, Siegfried Daebritz oder mir an diesem Abend und auch an den anderen Abenden in den vier Jahren auch nur ein Element identifizieren kann, das als „pervers“, „ekelhaft“, „giftig“, „irrational“, „dämlich“ oder „arisch-blöd“ eingeordnet werden kann, darf sie sich nochmal melden.

Ansonsten kann man dieser Frau und all ihren geistigen GesinnungsgenossInnen nur raten: Augen aufmachen, Ohren empfangsbereit stellen, Hirn einschalten und linke Ideologie rausschmeißen. Sonst endet sie bei den bedauernswerten Personen, für die sie jahrelang arbeitete: In einem Heim für geistig Behinderte.

Man muss sich nur mal vorstellen, was passieren würde, wenn man sich mit einem Schild in eine Antifa-Demo begeben würde, auf dem steht:

Asozial
Nichtsnutzig
Tötungsbereit
Idiotisch
Faschistisch
Abartig

Das Schild wäre innerhalb von 30 Sekunden zerfetzt und der Hochhalter im günstigsten Fall nur mit blauen Flecken am Boden. Bei islamischen Fundamentalisten könnte man von Glück reden, wenn man es überlebt. Bei Pegida hingegen passiert außer Diskussionen: Nichts.

Der kroatische private TV-Sender Nova, der erste des Landes mit nationaler Lizenz, interviewte mich an diesem Abend zu den Themen Islamisierung, Flüchtlingskrise und Fehlentwicklungen in der EU:

Unsere Botschaften müssen medial maximal verbreitet werden. So kommen wir aus der Dämonisierung immer mehr heraus und dringen in die Mitte der bürgerlichen Gesellschaft vor. Auf dass wir mit unseren Ansichten und Forderungen baldmöglichst selber zum Mainstream werden.

(Kamera: Armon Malchiel)


Michael Stürzenberger
Michael Stürzenberger

PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger arbeitete als Journalist u.a. für das Bayern Journal, dessen Chef Ralph Burkei beim islamischen Terroranschlag in Mumbai starb. 2003/2004 war er Pressesprecher der CSU München bei der Franz Josef Strauß-Tochter Monika Hohlmeier. Von 2009 bis 2011 versuchte er im dortigen Integrationsausschuss vergeblich die Islamkritik zu etablieren. Im Mai 2011 wechselte er zur Partei „Die Freiheit“, wo er ab 2012 bayerischer Landesvorsitzender und von 2014 bis 2016 Bundesvorsitzender war. Seine Youtube-Videos haben knapp 23 Millionen Zugriffe. Zu erreichen über Facebook.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

182 KOMMENTARE

  1. Das ist der junge Mann, der gestern Morgen in Neumünster abgeschlachtet wurde.
    Ich kenne weder seinen Namen noch den seines Täters – bis jetzt.
    Friede seiner Seele!

    https://twitter.com/DieMehrheit/status/1041378703383519233

    SCHOCKIEREND So ein Hübscher Kerl!

    Das ist ein Deutscher und ich wette der Killer ist wieder eein Messerflüchtling des Merkelregimes!

    Hab jetzt die Faxen dicke! Wann wird das Kanzleramt erstürmt?

    Merkelregime vor Gericht inklusive der Millionen Helfershelfer in den Behörden und den Medien!

    Neumünster, man wird von mal zu mal WÜTENDER.
    Die Kuffnucken schlachten uns ab und keiner tut was gegen die kriminellen Ermöglicher in der Politik.

    Trump, Mr President bitte helf uns!

  2. Man sieht dabei, was „Toleranz“ bedeutet und wer diese Toleranz auch tatsächlich gewährt.

    Sie sollte sich mal mit einem kritischen Transparent unter eine Kurden-Demo mischen. Ob sie dann mit blauen Flecken davon kommt?

  3. Solche Weiber sind nur noch bedauernswerte Geschöpfe, da as Hirn nur noch eingleisig gepolt ist … kann man nur abhaken unter “ die lieben Doofen “ … am Besten am Händchen nehmen uns Sie immer mitnehmen zu PEGIDA-Veranstaltungen . Kinder können sich auch schlecht von ihrem Teddy trennen … und gebt ihr einen Dauerlutscher , damit Sie nicht immer rumnörgelt !!!

  4. betrifft: Arisch-blöd
    ——————–
    Kann ich jetzt Strafanzeige wegen Rassismus machen? Oder geht das nur bei Negrid-blöd usw.?

  5. Ach jetzt fällt es mir wieder ein.

    Irmela Mensah-Schramm ist die bekloppte Oma, die überall Plakate abreisst.

  6. Irmela Mensah-Schramm ist antifa und hat einen gewaltigen Dachschaden!
    Sie ist mit einem Afrikaner verheiratet.

    Im Mai 2016 übersprühte Mensah-Schramm in einem Fußgängertunnel im Berliner Bezirk Zehlendorf die Forderung „Merkel muss weg“ in „Merke! Hass weg“ um. Sie begründete dies damit, dass eine solche Forderung nur „eine Pegida-Hass-Parole“ sein könne.[9] Die Staatsanwaltschaft Berlin leitete ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung ein, nachdem Anwohner die Polizei verständigt und deren Streifenbeamte eine Anzeige gefertigt hatten. Sie wurde Anfang Oktober 2016 zu 1.800 Euro Geldstrafe auf ein Jahr Bewährung verurteilt, da sie den Schriftzug vergrößert und die Farbe Pink verwendet habe.

    Die Staatsanwältin kündigte Berufung an, weil das Urteil „zu milde“ und die Verurteilte „uneinsichtig“ sei. Irmela Mensah-Schramm kündigte daraufhin ebenfalls Berufung an.] Das Verfahren wurde im Juli 2017 eingestellt, nachdem die Berliner Senatsverwaltung ihren Strafantrag zurückgezogen und die Staatsanwaltschaft das öffentliche Interesse an einer Strafverfolgung verneint hatte.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Irmela_Mensah-Schramm

  7. Die Irmela Mensah ist ein hoffnungsloser Fall von Altersstarrsinn. An Stelle von Argumenten Agitprop. Herr Dr. Sepp Goebbels lässt grüssen.

  8. Der mögliche Supreme-Court-Richter Brett Kavanaugh muss wegen mutmasslichen Vorwürfen, eine mutmasslich ehemalige Mitschülerin vor mehr als DREISSIG Jahren mutmassliche sexuell belästigt zu haben, um seine Nominierung bangen. Solche Gerechtigkeitsengel tauchen von der Vorsehung gesteuert immer wie ein Wunder In letzter Minute auf. Es würde mich nicht wundern wenn die BT-Fiesepräsidentin & Wanderwarze heute noch mit der Enthüllung kommt Maaßen hätte sich vor 30 Jahren beharrlich geweigert sie sexuell zu befriedigen. Das wäre das endgültige aus für Maaßen. https://www.tagesspiegel.de/politik/supreme-court-der-usa-frau-wirft-trumps-richter-kandidat-sexuelle-belaestigung-vor/23074990.html

  9. Marnix 17. September 2018 at 08:51

    Es ist in der Tat erstaunlich, dass der Vorwurf der sexuellen Belästigung noch nicht gegen Maaßen in Position gebracht wurde. Kommt aber bestimmt noch. Irgendwas wird sich schon finden lassen

  10. Leute, der Mordfall in Neumünster wurde gestern bewusst vertuscht! Die denken wir sind so blöd und nach ein paar Tagen Vertuschung & Spekulation hat sich die Aufregung wieder gelegt.

    Die ganzen Demos bringen nach diesen Mordfällen bringen nur noch was wenn sie direkt vor die Rathäuser und vors Kanzleramt verlegt werden!

    Die Politdarsteller nehmen unsere Abschlachtung bewusst in Kauf.

    Die Deutschen sind zwar Schlafschafe, aber so blöd können doch selbst wir Deutschen nicht sein?! um zu sehen was hier tagtäglich nun alles passiert.

  11. Freya- 17. September 2018 at 08:49

    … Sie wurde Anfang Oktober 2016 zu 1.800 Euro Geldstrafe auf ein Jahr Bewährung verurteilt, da sie den Schriftzug vergrößert und die Farbe Pink verwendet habe …
    ————————–
    Also wenn man aus Wikipedia einen ganzen Absatz zitieret, schreibt man das dazu. Ansonsten denkt doch jeder, es wäre mein Beitrag hier.
    Ich verstehe aber den Wikipedia Artikel nicht „da sie den Schriftzug vergrößert und die Farbe Pink verwendet habe“ … Wenn sie den Schriftzug nicht vergrößert hätte, sondern gleichgroß gelassen und wenn sie nicht pink sondern grün genommen hätte ???

  12. Dietmar Bartsch (KPD-Vorsitzer im Reichstag): Die Position meiner Partei ist, Abschiebungen grundsätzlich abzulehnen. Wir müssen uns aber fragen, ob diese „Forderung durchzuhalten ist. Die derzeitige Abschiebepraxis ist häufig willkürlich und unmenschlich. Wir müssen deutlicher machen, dass diese Bundesregierung immer neue Fluchtursachen schafft …“ http://taz.de/Dietmar-Bartsch-ueber-offene-Grenzen/!5533184/. Deutschland als Hospiz für alle Proleten dieser Welt muss zwangsläufig zusammenbrechen. Das alte Ziel der KPD wäre dann zum Greifen nahe: Die Diktatur des Proletariats. Leninismus-Stalinismus vom Feinsten.

  13. ich ließe den Täter, sofern er denn gefaßt sei, in Polen wieder frei, natürlich mit der Schulz’schen Aufschrift „Goldstück“.

  14. @ DER ALTE Rautenschreck 17. September 2018 at 09:06

    Meine Güte, click doch auf die Quelle!
    Bin nicht Deine Gouvernante, hab zu viele Mord und Schlägerei- Fälle um die Ohren.

  15. „Ich schrieb Die Geschichte des Dschihad von Muhammad an den IS als eine Herausforderung für die Erzählung der Eliten über Jihad und Islam. Und es ist heute jeden Tag klarer, dass die Eliten ihre Erzählungen nicht in Frage stellen und sich so schnell wie möglich bewegen, um die Leute zu mundtot machen, die ihre Lügen und Verzerrungen widerlegen. ….“

    https://translate.googleusercontent.com/translate_c?depth=4&hl=pt-BR&nv=1&rurl=translate.google.com&sl=en&sp=nmt4&tl=de&u=https://www.jihadwatch.org/2018/09/read-the-book-the-elites-dont-want-you-to-read-robert-spencers-history-of-jihad&xid=17259,15700002,15700022,15700122,15700124,15700149,15700168,15700186,15700191,15700201,15700208&usg=ALkJrhicSjP5eH3e0MZ_BMFItlUTmCstTw

  16. Ibach bei Waldshut in Baden-Württemberg

    Augenzeuge ruft Polizei: Senioren sammeln zu viele Pilze und kassieren deftige Strafe

    Tausende Stratftaten von illegalen Einwanderern bleiben ungesühnt , aber wehe ein paar Rentner von uns sammeln Pilze, weil sie Hunger haben. Da lässt das Strafsystem die Senioren gleich seine ganze Härte spüren.

    https://www.mz-web.de/panorama/augenzeuge-ruft-polizei-senioren-sammeln-zu-viele-pilze-und-kassieren-deftige-strafe-31260196

  17. Hier wird wieder mehr als deutlich wie völlig verblödet die Alten und die Jungen sind. Die Alten hier sind offenbar schon verkalkt und die Jungen sind längst Bildungsfern, weil Schule für sie nicht mehr wichtig ist.
    Die Alten weil sie untere der SED/Stasi ihre Vorteile genossen und die Jungen, weil die nicht mehr arbeiten, sondern nur noch alles zerstören wollen und dafür bezahlt werden.
    Und die Alte geht dann einfach, wenn sie keine Antworten mehr hat, die ist einfach zu blöd. Möglicherweise wurde die auch von der Stasi bezahlt. Die gehört weg oder auf Dauer weggeschlossen, weil die eine Gefahr für die Allgemeinheit ist. Wie viele Flüchtlinge hat die denn bei sich zu Hause aufgenommen, wenn sie so dafür ist? Oder sucht die noch welche fürs Bett?

  18. Freya- 17. September 2018 at 08:40
    Trump, Mr President bitte helf uns!
    der wird es nicht tun. Er hasst Euch genau so wie das Ferkel. er ist beschaeftigt in Syrien- wartet auf ein “Giftgasangriff“ will wieder paar Tomohawks entsorgen.Midesthaltbarhaitsdatum lauft ab.
    wenn er Euch helfen wollte ,haette er laengst ein Maidan in BRD organisiert, oder eine farbenfrohe “Revolution“.Oder ganz eifach hatte aus USA Militaerbasen aus alles erledigt. Von dem werdet Ihr keine Hilfe erwarten….

  19. @ Marnix 17. September 2018 at 09:07
    “ Abschiebungen ablehnen…ob diese „Forderung durchzuhalten ist. “

    das ist eine einfache rechnung, liebe kpd-sed nicht-kopfrechner.
    „sozial-“ etat geteilt durch kosten pro geduldetem illegalen.
    schon eure „DDR“ wurde durch eure finanzelite zugrunde gewirtschaftet,
    weil pseudolinke/gruene einfach nicht rechnen koennen und duerfen.

  20. Freya- 17. September 2018 at 09:14

    3 Ministerien fördern das „Demokratie“zentrum in Baden-Württemberg, dort kann man Hasskommentare, rechtsextreme Vorfälle und Religiöse Radikalisierung melden.

    Linksextreme Vorfälle kann man leider nicht melden, weil es die in deren Welt nicht gibt!

    Fangen wir doch mal an „zu melden“

    Wurde gestern von einer Gruppe von 55 tätowierten Nazis in der Bahnhofsstrasse in Schrimpelbach am Triller beleidigt

  21. Ein störrisches altes Weib. Der Hass stört sie! Das Blut auf den Straßen stört sie offensichtlich weniger bis gar nicht! Wahrscheinlich gehört sie zu den Leuten, die den Mördern (den armen Jungs) am liebsten noch Lunch Pakete in den Knast bringen würde!

    Ach so, sie hat islamische Freunde! Dann kann man schon mal die deutschen Werte beiseite legen! Und ihre langhaarige Freundin scheint aus der Hausbesetzer Zeit übrig geblieben zu sein, seither keinen Friseur mehr gesehen! Schade, dass sie schon so alt sind, sonst könnten sie sich unter all den schönen Jünglingen ihre Traummänner aussuchen! Sie ist keine Omi, sagt sie! Das sagt alles! Nachkommen hat sie offenbar keine, dann wundert einen gar nichts!

    Solche Leute, die nur von Emotionen geleitet sind, der Verstand verdreht ist, die verbauen unseren Kindern mit ihrer Einfältigkeit die Zukunft! Und von ihnen gibt es (leider) Millionen!
    Das sind Merkels Stützpfeiler!

  22. all diese PEGIDA hassenden Islam Freunde oben im Film dürfen sich überraschen lassen was passiert, wenn der Erdogan vom 27. bis zum 29. September nach Deutschland und hier nach Köln kommt und dieser dort nebenbei auf die deutschen Kurden trifft, von wegen die wahre Religion

  23. @ Freya- 17. September 2018 at 09:10
    „Bin nicht Deine Gouvernante, …“

    FREYA, die CONTENANCE !!! versuch doch bitte mehr weltoffenheit, buntheit,
    tolle ranz , m-pathie mit dem rautenschreck. hol ihn da ab wo er ist !

  24. Schade, dass die Alte Ihre eigene Blödheit wahrscheinlich
    nicht mehr erleben kann.
    Sie nennt Ausländer, die eine freie, demokratische,
    rechtsstaatliche Meinung haben, von der Pegida indoktriniert !
    Diesen Volltrotteln muss eine Gehirnwindung abhanden gekommen
    sein. Von jungen Menschen, die noch keinen Cent erarbeitet haben,
    bin ich ja diese Argumentation gewohnt, aber das ein altes Rindvieh
    so eine Meinung vertritt, ist schon Wahnsinn !

  25. Freya- 17. September 2018 at 09:12
    Ibach bei Waldshut in Baden-Württemberg

    Augenzeuge ruft Polizei: Senioren sammeln zu viele Pilze und kassieren deftige Strafe

    Tausende Stratftaten von illegalen Einwanderern bleiben ungesühnt , aber wehe ein paar Rentner von uns sammeln Pilze, weil sie Hunger haben. Da lässt das Strafsystem die Senioren gleich seine ganze Härte spüren.

    https://www.mz-web.de/panorama/augenzeuge-ruft-polizei-senioren-sammeln-zu-viele-pilze-und-kassieren-deftige-strafe-31260196
    meine Guete! was fuer ein Shithole ist BRD! da wird ein Deutscher fuer alles bestraft! sogar Pilze duerft Ihr nicht smmeln! Ich gehe jeden Tag Pilze sammeln! dieses Jahr gute Ernte von Steinpilzen! bringe koerbenweise nach Hause! Es ist ein Glueck weg zu sein!

  26. Ich finde es immer schade, dass solche Leute aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters nicht mehr erleben werden, was sie mit angerichtet haben.
    Da wird das Schicksal für die jungen Bahnhofsklatscher und Antifanten, die das mit Anfang 20 machen, sehr viel gerechter sein.

  27. OT OT OT OT !!!!!!!

    Das große Abschlachten der Bevölkerung geht weiter und ich könnte nur noch kotzen!!!!!!

    Liebe PI Moderation, bitte bringt einen umfassenden Bericht!

    Dieser sympathische junge Mann wurde gestern in Neumünster abgeschlachtet:

    https://twitter.com/DieMehrheit/status/1041378703383519233

    Der Bericht dazu:
    https://www.orte-im-norden.de/neum%C3%BCnster/messerstecherei-in-der-friedrichstra%C3%9Fe/

    Über die Täter wird noch nichts berichtet, aber jeder denkt natürlich sofort an Merkels Ehrengäste.

    Wir werden durch das Merkelregime kaltblütig ermordet. Egal wen man wählt, man bekommt das Merkelregime geliefert. Da Wahlen ihre demokratische Funktion nicht mehr erfüllen, wird es langfristig auf Gewalt hinauslaufen.Vielleicht ist das der Grund, dass die Amerikaner nach und nach ihre Truppenpräsenz in Deutschland erhöhen. Wir werden hier bald in einem Bürgerkriegsland leben, und ich bezweifle, das die Polizei auf die Bevölkerung schießen wird.

  28. Zum Glück ist das ja nur so ein kleines Schild. ??? Ich find das cool, wenn man die alte Dame einfach mitlaufen lässt. Vielleicht könnt man ihr noch nen Kaffee anbieten oder ein Nougathörnchen.

    Selbst das Fernsehteam kann ich nicht mehr für ernst nehmen, die Lachnummer.

    Hier in Hessen ist ja bald Wahl, ich glaub im Oktober. Man weiss es ja garnicht, weil hier hängt noch kein einziges Wahlplaket.

    Es verbreitet sich das komische Gefühl die Politik hat Angst vor dieser Wahl.

    Also lieben wir diese alte Dame und tolerieren die etwas bizarren Aktionen.

    Übrigends …. ich bin Mitglied AFD.?

  29. Freya- 17. September 2018 at 08:40

    Das ist ein Deutscher und ich wette der Killer ist wieder ein Messerflüchtling des Merkelregimes!
    Hab jetzt die Faxen dicke! Wann wird das Kanzleramt erstürmt?

    Die Kuffnucken schlachten uns ab und keiner tut was gegen die kriminellen Ermöglicher in der Politik.
    Trump, Mr President bitte helf uns!
    —————————————-
    Aber Freya! Hier wird doch kein Kanzleramt erstürmt. Und Mr President sind leider die Hände gebunden.

    Ich denke in den letzten Tagen drüber nach, warum uns stets und mit Nachdruck immer gesagt wird: Schweigemarsch, Trauermarsch, keine Parolen rufen und „friedlich“ sein.
    Wer auch nur einmal in Köln am Dom 3000 Kurden demonstrieren sah, der weiß was ich meine. Die schweigen nicht. Und wenn Erdogan in Köln über Video spricht, und Zehntausende Türken skandieren, wackelt die Hohenzollernbrücke vom Hauptbahnhof nach Deutz.
    Warum werden die Ossis stest zum Schweigen gezwungen. Natürlich soll es auch Trauerveranstaltungen geben, aber dann darf nicht Schluss sein. Hat man angst, dass dies der AfD schaden könne, weil ja dann die Medien von Nazis sprechen werden („hasserfüllte Sprechchöre in Sachsen; AfD Mitglieder unter ihnen“)?? Irgendwas stimmt hier nicht.

  30. Berlin-Charlottenburg
    Intensivtäter (18) ohne Herkunft sticht 16-Jährigen nieder und greift Polizei an

    Mit Faustschlägen und Fußtritten attackierte er die Polizisten. Zwei Beamte wurden dabei leicht verletzt. Auch der Intensivtäter erlitt dabei leichte Verletzungen. In seiner Wohnung fanden die Beamten eine Schreckschusspistole und ein Messer – beides wurde beschlagnahmt.

    Das Opfer konnte das Krankenhaus nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen.

    https://www.bz-berlin.de/berlin/charlottenburg-wilmersdorf/intensivtaeter-18-sticht-16-jaehrigen-nieder-und-greift-polizei-an

  31. Cendrillon 17. September 2018 at 08:54
    Nach #metoo bin ich ohnehin erstaunt dass in einer zweite Stufe des Wahnsinns alte Jungfern, deren Geschlechtsverkehr verweigert wurde, noch nicht auf die Barrikaden gegangen sind. Schliesslich ist eine derartige Verweigerung als eine Form des Sexismus zu werten. Dazu kommt dass diese Jungfern ihre Frust in einer irrationalen Hass-Politik gegen ihre Mitmenschen sublimieren. Dabei möchte ich auch auf das Phänomen Hofreiter hinweisen. Der produziert mit Ministranten-ähnlichen Jugendlichen seiner Partei öffentlich nachhaltige Pralinen!. Wer das – im Anbetracht seines Wampen – glaubt wird selig werden!

  32. „Seit seiner Gründung vor vierzehnhundert Jahren hat der Is(s)lam 98/7 mit den Menschen 98/6 auf diesem Planeten Krieg (jihad) https://legacy.quran.com/4/74-76 geführt. Millionen von Menschen wurden mit dem Schwert des Islam https://quran.com/9/5, 29 und von den Wilden Arabiens abgeschlachtet 5/33, 8/12-17, 47/4. ….“

    https://translate.googleusercontent.com/translate_c?depth=4&hl=pt-BR&nv=1&rurl=translate.google.com&sl=en&sp=nmt4&tl=de&u=https://www.jihadwatch.org/2018/09/irans-issues-with-islam&xid=17259,15700002,15700022,15700122,15700124,15700149,15700168,15700186,15700191,15700201,15700208&usg=ALkJrhjOIMs-y4unWhwZYGeZjovflnN3CA

  33. Ja so ist das, wenn man zuviel Gras raucht, da verblödet man im Alter umso schneller. Wer sich die 68 Szene anschaut, wer weiß wovon ich rede. Vermutlich ist dieser geistige Schaden auch noch vererbbar.

  34. Erschreckendes, aber auch typisches Video.
    Egal was noch in Deutschland und Europa passiert, die wollen nicht mehr aus ihrem bunten La-La-Land herausgerissen werden. Sie werden alle Auswüchse, die in ihrer eingeflüsterten Multi-Kulti-Gesellschaft passieren, als Reaktion auf die „rechte Gewalt“ verbrämen. Diese Leichtgläubigen sind Opfer ihrer eigenen Naivität geworden.

    „Wollt ihr die totale, multikulturelle Gesellschaft?“
    „JAAA!“
    „Wollt ihr sie, wenn nötig, bunter und vielfältiger, als wir sie uns heute überhaupt vorstellen können?“
    „JAAAAAAA!“

    Das Ende ist bekannt. Beim Bewältigen der Folgen sind dann wieder alle gefordert, auch die verschmähten „Rechtspopulisten“. (Wenn es ein Danach überhaupt gibt)

  35. „Seit seiner Gründung vor vierzehnhundert Jahren hat der Is(s)lam 98/7 mit den Menschen 98/6 auf diesem Planeten Krieg (jihad) https://legacy.quran.com/4/74-76 geführt. Millionen von Menschen wurden mit dem Schwert des Islam 9/5, 29 und von den Wilden Arabiens abgeschlachtet 5/33, 8/12-17, 47/4. ….“

    https://translate.googleusercontent.com/translate_c?depth=4&hl=pt-BR&nv=1&rurl=translate.google.com&sl=en&sp=nmt4&tl=de&u=https://www.jihadwatch.org/2018/09/irans-issues-with-islam&xid=17259,15700002,15700022,15700122,15700124,15700149,15700168,15700186,15700191,15700201,15700208&usg=ALkJrhjOIMs-y4unWhwZYGeZjovflnN3CA

  36. Aus der Messe(r)-Stadt Hannover

    .

    „19-Jähriger verletzt

    Messer-Attacke bei Nachtlauf: Ermittlungen gegen zwei Männer

    Nach der Messerattacke am Rande des Nachtlaufs am Freitag gibt es mehr Details. Zwei Männer sollen erst einen 19-Jährigen mit einem Messer verletzt, dann einen Läufer sowie noch einen Polizisten angegriffen haben……“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Messer-Attacke-bei-Nachtlauf-in-Hannover-Ermittlungen-gegen-zwei-Maenner

  37. Freya- 17. September 2018 at 09:22
    Berlin-Charlottenburg
    Intensivtäter (18) ohne Herkunft sticht 16-Jährigen nieder und greift Polizei an.

    Wäre es nicht an der Zeit dass Berlin aus Gründen des Selbstschutz von den Deutschen geräumt wird? Deren Anwesenheit wird von den rechtgeleiteten Gläubigen ohnehin nur geduldet. Die Regierungsgeschäften könnten in Abwartung der Inthronisation des Sultans Mayzek von Sawsan Chebli geführt werden.

  38. Kohl war der Kanzler der Einheit, Frau Merkel die Kanzlerin der Spaltung des Volkes.
    Es gibt nur noch Rechte oder Linke. Wer für das Recht eintritt wird sofort als Rechtsradikal hingestellt.
    Hoffentlich bekommt sie die Quittung dafür.

  39. @Marnix 17. September 2018 at 09:24

    LOL als ob es heutezutage noch viele Jungfern gibt so doof diese Weiber auch sein mögen.

    Diese Irmela ist jedenfalls mehrfach verheiratet gewesen, zuvor mit einem Frank Oertel vom LKA und danach mit einem Afrikaner.

  40. „Pegida „Pervers, ekelhaft, giftig, irrational, dämlich, arisch-blöd““….
    ….hasserfüllt,….

    Mutti Merkel sagt:
    „Geht nicht mit ihnen, sie tragen Hass im Herzen!“

  41. Man hat so den Eindruck, diese ganzen häßlichen „Terror-Weiber“, die jetzt überall in führenden Positionen installiert sind, wollen ihren ganzen Hass auf das andere Geschlecht mit aller Brutalität—bar aller Vernunft und Sachlichkeit—-ausleben. Ja sie wollen das andere (ich sag nicht „starke“, weil stark ist es schon längst nicht mehr !) mit Stumpf und Stiel ausrotten !

    Dazu kommt noch eine verblendete Ideologie !
    Und diese ganzen „Herren“ folgen wie Lemminge.

    Gibt es den keine „Männer“ mehr in der Politik, die mal ordentlich auf den Tisch hauen und dieser unsäglichen Weiber-Wirtschaft ein Ende bereiten.

    Dieser unsägliche, ordinär kreischende Bauerntrampel Nahles muß mal was richtiges arbeiten. Am besten in die Produktion, wie ihre werktätigen Lemminge, die sie dauernd noch wählen ! Vielleicht würde sie dann mal ein paar Pfunde verlieren und zur Vernunft kommen ????

    Einfach unerträglich. Schon wegen dieser blöden fetten Weiber in der Politik müßte man eigentlich sofort auswandern !

    Was diesen blöden Trampel mit dem Doppelnamen und ihr bescheuertes Schildchen betrifft—früher wurden solche Weiber mit Zwangsjacke abgeführt und für lange Zeit in einer Irrenanstalt weggesperrt. Heute laufe die Irren leider frei herum und die Vernünftigen versucht man, wegzusperren oder tut es schon.

    Hilfe, es ist nicht mehr auszuhalten !!!!!!

  42. VIER NEUE TATEN:
    „PERVERS, GIFTIG, IRRATIONAL, DÄMLICH“??

    Wir nennen es lieber:
    PRIMITIV, GEISTESKRANK, ISLAMISCH, DEUTSCHFEINDLICH!

    STUTTGART
    28 Jähriger von MÄNNERGRUPPE brutal zusammengetreten und geschlagen. Er liegt mit schwersten Kopfverletzungen im Krankenhaus!
    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.brutale-attacke-in-stuttgart-gruppe-tritt-und-schlaegt-auf-mann-ein-schwere-kopfverletzungen.03a03485-d8a3-4709-9c02-1da2957efc25.html

    NEUMÜNSTER NEU! ABER VON DEN MEDIEN NOCH NICHT BEMERKT!!
    (Norden: Schleswig Holstein)
    20 JÄHRIGER stirbt nach „AUSEINANDERSETZUNG“!
    https://www.mopo.de/umland/was-geschah-in-neumuenster–20-jaehriger-stirbt-nach-raetselhafter-bluttat-31274278

    WIESLOCH / Baden Würtembg. NEU!
    MASSENSCHLÄGEREI in EISCAFÉ mit Verletzten
    https://www.focus.de/regional/baden-wuerttemberg/kriminalitaet-zwei-verletzte-bei-massenschlaegerei-in-wiesloch_id_9559329.html

    MAINZ NEU!
    22 Jähriger droht zu erblinden nach brutalem Faustschlag-wie aus dem Nichts- eines Dunkelhäutigen!
    https://www.tag24.de/nachrichten/mainz-gonsenheim-attacke-angriff-autofahrer-faustschlag-erfurter-strasse-weserstrasse-polizei-fahndung-784286

  43. Irmela Mensah-Schramm – in „Entweder Broder“ wurde sie uns noch als leuchtendes Beispiel vorgeführt. Naja, hauptsache Euroa wird immer weniger arisch. Ob es demokratisch bleibt, das ist eine andere Sache. Pfff.

  44. Wenn man sich so das Video mit der älteren Dame an schaut, wird es offensichtlich. Aufgrund völliger Informationslosigkeit geben hier massenhaft irgenwelche Naivlinge völlig undifferenziertes Beblubber von sich. „Nein, der Islam wäre nicht faschistisch“… Eine solche Aussage kann nur jemand machen, der sich mit dem Islam noch überhaupt nicht auseinander gesetzt hat. Vielleicht würde es in der gesamten Auseinandersetzung ja auch einfach mal reichen, wenn die ungebildeten Naivlinge, die keine Ahnung von irgendwas haben, einfach mal die Klappe halten würden. Es kann nicht angehen, dass sich von dem Thema jeder unterbelichtete Naivling eine Vorstellung zusammen phantasiert und dann mit Demonstrationsschildern auf die Straße geht, die inhaltlich völlichst nebendran sind. In der Tat ist es nämlich genau so, dass es tatsächlich Pegida war, die die Entwicklungen in denen wir nun gefangen sind, voraus gesagt haben: Es geht knallhart um eine Zwangsislamisierung Deutschlands und Europas. Wir befinden uns somit bereits inmitten eines Glaubenskrieges…. Und Omma kommt dann, hat aus der Biblel irgend einen Schwachsinn von Moslems im Kopf, stellt sich hin und beleidigt die gesamte Pegidabewegung. Einen solch dämlichen Christen würde ich als Islamist auch entsprechend der Vorgabe meines „Gottes“ töten. Nichts leichter als das ! Die Leute sind so weit hinter dem Mond, dass sie sich selbst in höchste Lebensgefahr begeben, ohne es überhaupt mit zu kriegen. Die Dummheit stirbt halt auch nie aus. Wenn diese Leute zumindest mal ihr vorlautes undifferenziertes Mundwerk halten würden

  45. Pit Pan 17. September 2018 at 09:20

    „Hier in Hessen ist ja bald Wahl, ich glaub im Oktober. Man weiss es ja garnicht, weil hier hängt noch kein einziges Wahlplaket.“

    Hier in Bayern überall Wahlplakaten der Blockparteien. Die der AfD sind offensichtlich nicht nachhaltig und fallen ständig der Inklusion der Blpckparteien zum Opfer. Das Wirken des Amadeu Antonia Stiftung für die End-entnazifizierung lässt grüssen.

  46. ohne Frauenwahlrecht wäre Hitler 1933 nicht an die Macht gekommen.
    Die SPD hat 1922 die Ausweisung Hitlers aus DE verhindert.
    Also, liebe linksgrünrot- versifften, auch die Nationalsozialisten waren Sozis. Anstatt dumm herumzuplärren lieber sich mal die Historie statt Joints hohle Gehirn ziehen.

  47. @ Freya- 17. September 2018 at 08:40
    Das ist der junge Mann, der gestern Morgen in Neumünster abgeschlachtet wurde.
    Ich kenne weder seinen Namen noch den seines Täters – bis jetzt.
    Friede seiner Seele!
    https://twitter.com/DieMehrheit/status/1041378703383519233
    —————
    So viele Einzelberichte kann man gar nicht mehr in PI öffnen – wie hier im Land geschlachtet wird.
    Und die Regierung sieht tatenlos zu- Wann wird endlich Ordnung geschaffen?

  48. Aus Frankfurt weiß ich direkt aus AfD-Kreisen, dass gar keine AfD-Plakate mehr aufgehängt werden – es hat eh keinen Sinn, sie werden alle wieder abgerissen, und das Risiko ist zu groß, Stichwort Gefahr an Leib und Leben.

  49. „Diese Irmela Mensah-Schramm befindet sich offensichtlich wie so viele Linke in einem geistig abgeschotteten Parallel-Universum, in dem sie keine Fakten mehr wahrnimmt, sondern nur noch völlig paranoid überall „Nazis“ verortet […].“

    Das Verhalten ähnelt einer schizophrenen Psychose.
    Im Film „A Beautiful Mind“ werden solche Wahnvorstellungen sehr plastisch dargestellt.
    Aber damit befindet sich die Dame heute in guter Gesellschaft

  50. Ich habe das Plakat so verstanden, dass die Dame kein Geld für eine Partnerbörse hat und halt mit dieser Art der Selbstdarstellung auf ihre Qualitäten aufmerksam machen möchte.

  51. die deutsche Sprache ist doch sehr anpassungsfähig: das Wort „Stichwort“ erlangt eine völlig neue Bedeutung.

  52. @ Marnix 17. September 2018 at 09:32
    „Wäre es nicht an der Zeit dass Berlin …von den Deutschen geräumt wird? “

    wer von den berlinern kann, haut am wochenende oder im urlaub aus berlin ab.
    zb wie diese wohnmobil-paar aus oranienburg, die ich gestern zufaellig traf.
    fragen zum kaiserlichen marineviertel mit seinen hist bauten in kiel-wik,
    zum zustand der bundesmarine, zur belegung der marineschule durch illegale,
    und schon waren wir – von mir vorhergeahnt – genau bei dem thema,
    was 90p der buerger am meisten umtreibt: merkels illegale einwanderung.

    sie berichteten über die buergerkriegsaehnlich-rechtsfreie raeume in berlin,
    die politisch gewollte kastration, zurueckhaltung, verschleissung der polizei –
    ich injizierte erfolgreich eine spitze zum hambacher forst als eigentum von rwe –
    an die sich nahtlos die gedenkstaette fuer das ehem kl sachsenhausen anschloss
    (und dass kl in der „DDR“ als sowj. umerziehungslager weiterbetrieben wurden)

    und nach 15min war klar, dass das antidot gegen merkel sehr verbeitet ist.
    trotz klöönschnack waren zur tagesschau meine chrysanthemen eingepflanzt.

  53. JÄMMERLICH. Mit solchen Weibern diskutiert man nicht. Terror kann nur mit Terror bekämpft werden.Wenn patriotische Kräfte nicht bald ihre Waschlappigkeit ablegen dann gewinnen solche Schratzen! Wer es noch nicht begriffen hat, wir befinden uns im KRIEG! Die Zeit zu REDEN IST VORBEI! PS:Hat dieses Weib Personenschutz?

  54. Diese Frau spiegelt sich selbst in PEGIDA. Sie glaubt, durch das versuchte Herunterputzen von PEGIDA ihr eigenes negatives Selbstbild aufwerten zu können. Solche Personen wandeln in Finsternis und stehen im Leben ziemlich allein da. Man braucht deshalb auf diese beleidigenden Haßtiraden nichts zu geben. Die Frau spricht unter Berücksichtigung ihrer eigenen, bedauerlicherweise negativen Persönlichkeitsstruktur PEGIDA letzten Endes nur Komplimente aus, die die positive Reizwirkung von PEGIDA aufzeigen. Da kann man doch gut mit leben.

  55. @WieDu 17. September 2018 at 09:27
    Ja so ist das, wenn man zuviel Gras raucht, da verblödet man im Alter umso schneller. Wer sich die 68 Szene anschaut, wer weiß wovon ich rede. Vermutlich ist dieser geistige Schaden auch noch vererbbar. +++++++

    Epigenetik. D.h., natürlich ist ein Schaden durch Drogen vererbbar.
    Ich finde den Namen der Autorin nicht mehr, aber, es gibt eine Veröffentlichung zu genau diesem Thema: These, dass der frühere Drogenkonsum der heutigen Machtinhaber zu gesellschaftlicher Idiotie (wie wir sie gerade erleben) führt(e)…

  56. Ich sehe gerade erst, das der Link oben zu einem alten Bericht der Bildzeitung führt. Trotzdem wäre ein Bericht zu dem Mord in Neumünster nicht schlecht.

  57. 1. Freya- 17. September 2018 at 08:49
    Irmela Mensah-Schramm ist antifa und hat einen gewaltigen Dachschaden!
    Sie ist mit einem Afrikaner verheiratet.
    ———————————————
    Oje, diese Frauen sind teilweise schlimmer als ihre Ehemänner!
    Hatte schon mal das Vergnügen im Supermarkt. Als so ein Ehemann 3-Meter-Riese seine Vorräte aufs Band schmiss bevor er nach mir dran war. Da erlaubte ich mir doch eine kleine belehrende Bemerkung.
    Dessen Frau stürzte sich verbal wie eine Furie auf mich, bezichtigte mich SOFORT des Rassismus‘. Er wurde dann sofort ebenso rotzfrech. Während der kleinen Diskussion wurden mir dann sogar Schläge von der Matrone angedroht! Der Kassierer war sichtlich irritiert mahnte zur „Besonnenheit“! Und ich wies auf die Kameras im Laden hin, sah aber trotzdem zu, dort besser zu verschwinden, bevor die mit ihrer Einkaufsladung fertig waren! Auf ein Treffen draußen mit denen war mir auch nicht direkt zumute!

  58. … hatte ein Schild dabei, auf dem die Anfangsbuchstaben von Pegida mit „Pervers, ekelhaft, giftig, irrational, dämlich, arisch-blöd“ bezeichnet wurden. Sie scheint jedenfalls nicht das Gefühl zu haben, dass sich unter den Pegida-Spaziergängern aggressive oder gar gefährliche Bürger befinden, denn sonst würde sie sich mit einer solch zutiefst beleidigenden und faktisch völlig unzutreffenden Aussage nicht mitten unter die Menge trauen.

    Man muss sich nur mal vorstellen, was passieren würde, wenn man sich mit einem Schild in eine Antifa-Demo begeben würde …

    Das frage ich mich auch immer, wenn ich z.B. Olaf Sundermeyer im Fernsehen schwadronieren höre das er sich mitten unter „gefährlichen Nazis“ oder in „Nazidörfern“ in Ostdeutschland frei bewegen und unbehelligt auf Aufmärschen“ Demonstrationen mitmarschiert.
    Irgendetwas passt da nicht zusammen. Jeder weiß wer Sundermeyer ist und wenn diese Leute so BRANDGEFÄHRLICH sind, wieso kann er sich da frei und unbehelligt bewegen, Leute interviewen und Filmchen drehen?

  59. Schwarzlicht 17. September 2018 at 09:50

    MINDESTENS 18 ANGRIFFE ALLEINE SEIT SONNTAG!
    Messer-Wahnsinn in Deutschland
    Zahlreiche Verletzte, vier Tote

    https://www.bild.de/news/inland/messer/messer-attacken-55380404.bild.html

    Liebe PI Moderation, macht doch bitte endlich einen separaten Thread auf, insbesondere zu Neumünster, damit alle Informationen zusammengetragen werden können!!!!!!!!!!
    —————————-

    JA!
    Dann kann ich mich auch mal ausruhen!

  60. „LOL als ob es heutezutage noch viele Jungfern gibt so doof diese Weiber auch sein mögen.

    Diese Irmela ist jedenfalls mehrfach verheiratet gewesen, zuvor mit einem Frank Oertel vom LKA und danach mit einem Afrikaner.“

    …aaaach du…..
    En Neger?
    En winterharte?
    Schwarzbraun ist die Haselnuss,…!
    Komm, Herr Jesu, sei unser Gast,…!
    Wir haben alles im Schritt!

  61. Irmela,mir graut vor Dir!
    Die Vita dieser Perle enthält alle erhellenden Informationen über diese tolle „Aktivistin“.
    -Mitglied bei Bündnis 90‘,die Grünen
    -ehemalige Heilpädagogin
    -Zustand nach Schädel-Hirn-Trauma
    -Friedensaktivistin
    -verheiratet mit einem schwarzafrikanischen Goldstück
    -kinderlos
    etc….

  62. ich bin diplomierte „MINT“-Akademikerin und habe leider auch nur das gleiche Stimmrecht wie eine völlig durchgeknallte, altesrstarrsinnige, Joint-geschädigte linksversiffte Kifferoma???

  63. All diese aufgezeigten Eigenschaften treffen doch auf diese Frau selbst zu.
    Und das wird sie auch wissen.

    Tragisch sowas.

  64. Gutfrau im Endstadium : dement . Hopfen und Malz verloren …

    Beunruhigend , daß diese Symptome massenhaft bei Jugendlichen auftreten
    und meist inkurabel sind . Dank einer effizienten Gehirnwäsche .

  65. Also ich mache mich da mal ehrlich:
    Möge der Sensenmann dieses Alt-68er-Drecksstück endlich auf ihren Platz in der Hölle schicken, der ihr gebührt und möge sie dort in alle Ewigkeit für ihren antideutschen Haß brennen. (Leider wird es keine Hölle geben, sondern nur das große Nichts)
    Noch schöner wäre allerdings, wenn die alte aggressive Haßfratze bei ihrer Agitation endlich mal einen (z.B. altersbedingten) Unfall erleiden würde, der ihrer Agitation auf Lebenszeit ein Ende bereiten würde. Für so eine Unperson würde ich nicht mal die kostenlose 112 wählen.

    Dieses elende 68er-Geschmeiß muß weg!

  66. @ alle mitlesenden Juristen hier:

    Was kann man machen bei Demo: Wenn ein mitlaufender Demonstrant so offenkundig das Thema der Kundgebung konterkariert ??

    Außerdem haben wir Meinungsfreiheit. Aber KEINE Beleidigungsfreiheit.

    Anzeige ? Geldbuße ?

  67. Alles harmlos. Der Hammer des Wochenendes war mal wieder Köln:
    https://www.ksta.de/koeln/-koeln-zeigt-haltung–bis-zu-12-000-teilnehmer-bei-demo-gegen-rechts-31273900
    Köln zeigt Haltung. Vor allem Kebkus bückt sich gerne für Rapefugees nach dem Motto: „fickbar bleiben“. Sie kennen den Zusammenhang noch nicht? Sogar über 80jährige Frauen werden in Doitschland von Rapefugees mißbraucht. Hier geht`s lang: https://wienerin.at/carolin-kebekus-uber-den-after-baby-body Also aufpassen Landsleute! Vor allem die Mädchen und Frauen. Gegensteuern aber dalli-dalli!
    Euer
    Hans. Rosenthal

  68. Aha, Irmela also. Steht das etwa für I. intolerant r. ratlos m. meinungsfaschistisch e. einfältig l. labil a. altersstarrsinnig

  69. matrixx
    17. September 2018 at 09:57
    IM Erika schmeisst Maaßen raus, weil er die Wahrheit gesagt hat. Wieder +1% mehr für die AfD. 🙂
    ++++

    Ich vermute ja, dass Maaßen schon längst (für ein Schmankerl) zugestimmt hat.
    Falls nicht, wird es noch großen Ärger geben!
    Dann würde die AfD am Ende noch viel stärker als nur mit 1 % davon profitieren! 🙂

  70. matrixx 17. September 2018 at 09:57

    Politische Reinigung. Auch interessant für den Umkehrschluss: wer jetzt noch mitmacht, ist linientreu
    und politischer Gesinnungsgenosse von Merkel.

    Das wird noch Auswirkungen auf Haftungsfragen und Altersansprüche haben.

  71. Merkel lästt Maaßen fallen.
    Er hat sich in die Tagespolitk eingemischt, indem er die Wahrheit sagte.

    Maaßen:
    „Seehofer hat mir gesagt, Wenn ich falle, fällt er auch.“

    Na, na,
    der Drehhofer doch nicht!

    Die CSU bleibt im Boot.
    Dafür sind sie zu plastellengeil, dafür hängen sie zu sehr an ihrem Pfründen.
    Darauf können sich alle Planstellengeilen, an den Pfründen Lagernden verlassen.
    Da Merkel ein gutes Näschen (nix „sch“, Näs-chen) für Strukturen und filz hat,
    weiß sie das.
    Infolgedessen kann sie Maaßen fallenlassen.
    Immerhin hat er sich in die Tagespolitik eingemischt, indem er die Wahrheit sagte.

    „Kreisel-Horst“ Drehhofer macht business as usual.

  72. @ jeanette 17. September 2018 at 09:17

    Ein störrisches altes Weib. Der Hass stört sie! Das Blut auf den Straßen stört sie offensichtlich weniger bis gar nicht!
    Sie ist keine Omi, sagt sie! Das sagt alles! Nachkommen hat sie offenbar keine, dann wundert einen gar nichts!
    ——
    Wo ist eigentlich HERR Mensah (ohne Schramm!) ??? Längst verduftet und heilfroh dass er die Bekloppte los hat nach 3 langen Jahren Wartezeit auf die Aufenthaltserlaubnis nach der (Liebes???)-„Heirat“ ???
    Steht komischerweise nirgends, jeder andere Mist über die Irre ist beschrieben…
    Der Ollen ist doch schon die Blödheit und Dämlichkeit ins Gesicht geschrieben in ihrem in der Tat halb-dementen Blick! Sie geht ja auch nicht ohne Spachtel, Pinsel, Sprühdose, Lack, Kratzer usw. aus dem Haus um überall Sachbeschädigungen zu begehen! Wenn ich wüsste, wo diese Wirrköpfin wohnt, würde ich rundum alles komplett zuballern mit Sven Liebichs Aufklebern, aber höher als 1,60 Meter ! 🙂 😉

  73. @ M.Z. 17. September 2018 at 10:12

    Aha, Irmela also. Steht das etwa für I. intolerant r. ratlos m. meinungsfaschistisch e. einfältig l. labil a. altersstarrsinnig
    ——
    Hier noch einmal schön formatiert, damit die Irre auch mitlesen kann:

    I ntolerant
    R atlos
    M einungsfaschistisch
    E infältig
    L abil
    A ltersstarrsinnig

  74. OT
    Auch bei „kleineren“ Delikten werden die Deutschen hellhörig….
    Das scheint kein Deutscher gewesen zu sein, sonst wäre es erwähnt worden!

    .
    „Kein Entkommen mit Motorroller in Lehrte: Verfolgungsjagd – Polizist verletzt

    Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei stahl der Täter den sichergestellten Roller an noch unbekanntem Ort, da eine Anzeige diesbezüglich bislang noch nicht vorliegt. Dann fuhr er mit gefälschtem, abgelaufenem Versicherungskennzeichen ohne Versicherungsschutz und ohne Fahrerlaubnis durch das Stadtgebiet Lehrte. Dabei gefährdete er dort den Straßenverkehr und beleidigte die ihn festnehmenden Polizeibeamten. Er wird sich ferner wegen eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten müssen.“

    https://www.sehnde-news.de/einsatzberichte/kein-entkommen-mit-motorroller-in-lehrte-verfolgungsjagd-polizist-verletzt/

  75. Penner 17. September 2018 at 08:43

    Solche Weiber sind nur noch bedauernswerte Geschöpfe, da as Hirn nur noch eingleisig gepolt ist …
    ——————
    Die Olle stammt aus dem tiefsten Südwesten.
    Da ist ihr schon mit der Muttermilch der Haß aufs eigene Volk eingetrichtert worden.
    Schuhingamm und Koksakola gaben ihr und vielen den Rest.

  76. Polizei: Jude mitten in Frankfurt angegriffen !
    NEIN ! Es waren keinen Rechte !
    Merkels Musel Kusel Araber !

    Mitten in Frankfurt am Main soll es zu einer judenfeindlichen Attacke gekommen sein. Ein 20-Jähriger wurde nachts um 4 Uhr in der Nähe der Hauptwache von zwei Männern angegriffen. «Aufgrund der Aussage des Opfers gehen wir von einer antisemitischen Attacke aus», sagte eine Polizeisprecherin am Sonntagabend.
    Laut Polizei wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, da es zwei Männer waren, die den 20-Jährigen, der allein war, angriffen. Der 20-Jährige kam unverletzt davon. Das Opfer beschrieb die Täter laut Polizei als südländisch beziehungsweise arabisch. Zu der Attacke kam es , nachdem ein zunächst freundliches Gespräch nach einem Clubbesuch in der Frage an den 20-Jährigen mündete, welcher Landsmann er sei und der Mann sich als «halber Israeli» zu erkennen gab und auch bejahte, Jude zu sein.

  77. Realitätsverlustigkeit und Empathieverlust , sind erste Symptome für Geisteskrankheit Schizophrenie!
    Wäre an der Zeit sich therapeutisch mit dieser Dame zu befassen.

  78. Speed_Shooter 17. September 2018 at 10:22

    Habe ich schon im Kommentar darunter geschrieben, dass der Bericht veraltet ist… Man kann seine Kommentare ja nicht nachträglich korrigieren-

  79. IT

    Die Presse meldet

    Angela Merkel lässt einen fallen

    Korrektur

    Angela Merkel lässt Hans-Georg Maaßen fallen

  80. Kundgebung mit Jörg Meuthen und AfD-Bayern Landesvorsitzenden Martin Sichert (MdB)!
    Montag, 17.09.2018 ab 17:00 Uhr
    Hauptplatz Pfaffenhofen an der Ilm

    Bitte liebe Forenmitglieder wer in der Nähe wohnt kommt heute zur Unterstützung der AfD
    nach Pfaffenhofen.

    Die Gegendemo „Wir sind mehr – Pfaffenhofen ist bunt“ hat ihren Auftritt am Marienbrunnen
    und über 300 sind bereits daran interessiert.
    Sprecher werden sein ein mir unbekannter Schauspieler Tommy Schwimmer, der katholische Pfarrer Albert Miorin, der evanglische Pfarrer Georg Spanos sowie Bürgermeister Herker von der SPD.

  81. Ich hoffe , dass Maaßen aus der Deckung kommt, wenn er fallen gelassen wird, und richtig Klartext redet.
    Dann könnte das mit dem Kanzleramt klappen (s.o.)

  82. @ wernergerman 17. September 2018 at 09:15

    Freya- 17. September 2018 at 08:40
    Trump, Mr President bitte helf uns!
    der wird es nicht tun. Er hasst Euch genau so wie das Ferkel. er ist beschaeftigt in Syrien- wartet auf ein “Giftgasangriff“ will wieder paar Tomohawks entsorgen.Midesthaltbarhaitsdatum lauft ab.
    wenn er Euch helfen wollte ,haette er laengst ein Maidan in BRD organisiert, oder eine farbenfrohe “Revolution“.Oder ganz eifach hatte aus USA Militaerbasen aus alles erledigt. Von dem werdet Ihr keine Hilfe erwarten….
    —————-
    Ohne eine Rettung von aussen sind wir verloren. Dann hoffe ich auf Putin! Wie mir bekannt ist,
    sind einige Militärbasen schon mit Putins Leuten besetzt.

  83. Mit psychopatischem Eifer kratzt und schmiert die „Polit-Putze“ Mensah-Schramm überall. Unzählige Anzeigen und Verfahren wegen Sachbeschädigung hatte sie schon am Hals, aber diese „Menschenrechtlerin“ besitzt halt in diesem Land einen Freibrief.

    Hier ein aussagekräftiges Dossier, wenn auch unbeabsichtigt, über die Praxis dieser Kranken.

    http://www.graffitieuropa.org/berlin/mensahschramm1.htm

  84. # Baerbelchen 17. September 2018 at 09:40
    Komme aus Hessen, besser gesagt aus dem Rheingau Taunus Kreis und bei uns hängen jetzt schon relativ viele Plakate. War ganz erstaunt.

  85. Der Stürzenbacher ist ein guter Mann. Wir müssen UNSERE Meinung viel breiter in die Welt heraustragen. Auch über das Internet, so wie es Oliver Janich mit dem Hetzartikel in der NY Times auch schon gemacht hat! Nur dazu muss unser „deutsches“ Englisch besser werden. Klingt zur Zeit, alles noch so schulmäßig.

  86. Alt und trotzdem dumm, läuft im ganzen nochdeutschen Land herum.
    Ausgerichtet und noch nie darüber nachgedacht, wird nun mit der erreichten Dummheit staat gemacht.

  87. Ein Alte mit Demenz !
    Ein junge mit 2 haaren auf sein Sack und noch
    nichts geleistet hat für dieser Gesellschaft und
    nur heiße Luft von sich gibt !
    Da braucht Mann/Frau sich nicht zu wundern
    das außer Geschrei, da nichts bei rauskommt !

  88. Polizei: Jude mitten in Frankfurt angegriffen

    Mitten in Frankfurt am Main soll es zu einer judenfeindlichen Attacke gekommen sein. Ein 20-Jähriger wurde nachts um 4 Uhr in der Nähe der Hauptwache von zwei Männern angegriffen.

    Frankfurt/Main
    . „Aufgrund der Aussage des Opfers gehen wir von einer antisemitischen Attacke aus“, sagte eine Polizeisprecherin am Sonntagabend. Zuvor hatte „Bild“ über den Vorfall vom frühen Morgen des 7. September berichtet.

    Laut Polizei wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, da es zwei Männer waren, die den 20-Jährigen, der allein war, angriffen. Der 20-Jährige kam unverletzt davon. Das Opfer beschrieb die Täter laut Polizei als südländisch beziehungsweise arabisch. Zu der Attacke kam es laut „Bild“, nachdem ein zunächst freundliches Gespräch nach einem Clubbesuch in der Frage an den 20-Jährigen mündete, welcher Landsmann er sei und der Mann sich als „halber Israeli“ zu erkennen gab und auch bejahte, Jude zu sein.

    *http://www.op-marburg.de/Mehr/Hessen/Politik/Polizei-Jude-mitten-in-Frankfurt-angegriffen

  89. Die Deutschen wurden in den letzten Jahrzehnten durch Gehirnwäsche konditioniert und man hat versucht, Ihnen einen Selbsthass auf das eigene Volk und auf die eigene Geschichte einzureden und zu vermitteln. Das hat bei einigen gut geklappt. Die Lernresistenten und geistig Armen können nicht anders, weil sie eben saudumm sind.

  90. 1. @ Freya- 17. September 2018 at 09:10
    [DER ALTE Rautenschreck 17. September 2018 at 09:06
    Meine Güte, click doch auf die Quelle!
    Bin nicht Deine Gouvernante, hab zu viele Mord und Schlägerei- Fälle um die Ohren.]

    2. @ LEUKOZYT 17. September 2018 at 09:19
    versuch doch bitte mehr weltoffenheit, buntheit,
    tolle ranz , m-pathie mit dem rautenschreck. hol ihn da ab wo er ist !
    ——————————-

    zu 1.
    Wenn eine Laune etwas besser wäre, hättest du geantwortet:
    „Hab ich doch unterm Text, setz deine Brille auf!“ und dann hätte ich geantwortet „Oh, sorry, hab’sch völlig übersehen; wie konnte das passieren???

    zu 2.
    Hast du einen Knall 🙂 ? Du liest wohl meine Beiträge nie.
    Schwamm drüber, aber bitte nicht nochmal mit „mehr weltoffenheit, buntheit,
    tolle ranz“ und „hol ihn da ab wo er ist“. Was soll das denn? Ich setze mich voll ein und bin sicher alles andere als den man mit mehr mehr weltoffenheit buntheit irgendwo „abholen“ muss.

  91. WDR
    Westpol !

    Bringt AfD – Pegida im Rechter Focus !

    AfD Abtrünniges Weibsbild mit Name Schneider Lügt
    mit WDR mit !

    WDR Schlecht ist : AfD-Pegida und alle anderen Patrioten die für Deutschland stehen !

    WDR Gut ist : Sozialinstanzen / Flüchtlingen und Aufmärschen gegen Rechts !

  92. Die müssen wirklich auf dem letzten ideologischen Loch pfeifen wenn sie über so eine grenzdebile alte Vettel einen Bericht drehen .

  93. @ DER ALTE Rautenschreck 17. September 2018 at 11:06

    Freya- 17. September 2018 at 09:10
    ———-
    Zusatz:
    Oder war die MOD so freundlich, den Link nachzutragen?

  94. Pegida „Pervers, ekelhaft, giftig, irrational, dämlich, arisch-blöd“

    Die Dame sagte, sie sei keine „Omi“. Sie hat keine Enkel. Die Zukunft Deutschlands kann ihr demnach egal sein. Das hat sie mit Merkel gemeinsam.
    Die Kameraleute des „neuen Qualitätsjournalismus“ waren auf Stürzenbergers Argumente offenbar auch nicht vorbereitet. Seine unaufgeregte Art passt nicht in das Bild, das sie wahrscheinlich erzeugen wollen. Dafür sind sie nicht gekommen. Man wollte nicht redlich berichten, sondern suchte nur Material gegen den Feind. Aus lebhaften Diskussionen kann man aber nur sehr schlecht Propaganda gegen den politischen Gegner weben. Deshalb haben sie eingepackt, basteln wahrscheinlich hinter der nächsten Ecke an ihrer eigener kleiner Realität weiter. Denn nur dafür bekommen sie ihr Geld.

  95. Kassandra_56
    17. September 2018 at 10:06
    ich bin diplomierte „MINT“-Akademikerin und habe leider auch nur das gleiche Stimmrecht wie eine völlig durchgeknallte, altesrstarrsinnige, Joint-geschädigte linksversiffte Kifferoma???

    xxxxxxxx

    Sie sind auf der richtigen Spur.

    Die sogenannte Demokratie wird immer hochgelobt und ist in Wirklichkeit ein übles Gesellschaftssystem. Sie wird von den wirklich Mächtigen grinsend benutzt, um ihre Herrschaft durchzusetzen.
    Wer die Medien und das Geldsystem beherrscht, der herrscht wirklich. Wer dann gewählt wird, spielt für die wahren Herrscher keine Rolle.
    Die sogenannte Demokratie ist und bleibt ein Unrechtssystem.

  96. Diese Alte ist dafür bekannt und rennt nur mit der Sprühdose durch die Gegend und sprüht alles was ihr nicht passt drüber und beschädigt damit auch Plakate.
    Dumme Kuh.

  97. Achte mal die kommende zeit darauf !

    Je näher die Wahlen kommen !

    Alle Sender auf tiefrot schalten und kein AfD
    oder Ähnlich denkenden einladen !

  98. Berichtigung zu 11:11

    Aus lebhaften Diskussionen kann man aber nur sehr schlecht Propaganda gegen den politischen Gegner weben. Deshalb haben sie eingepackt, basteln wahrscheinlich hinter der nächsten Ecke an ihrer eigenen kleinen Realität weiter.

  99. Ist die Alte wieder aus der gerontopsychiatrischen Abteilung des Altenheimes abgehauen.
    Ich hoffe die linkskranke Oma wurde wieder wohlbehalten in den geschlossenen Bereich ihres Altenheimes abgeliefert.

  100. @ hhr 17. September 2018 at 10:36

    Ich hoffe , dass Maaßen aus der Deckung kommt, wenn er fallen gelassen wird, und richtig Klartext redet.
    ———————-
    Das wird die Loge nicht erlauben …

  101. @ _Mjoellnir_ 17. September 2018 at 11:11

    [Kassandra_56
    17. September 2018 at 10:06
    ich bin diplomierte „MINT“-Akademikerin und habe leider auch nur das gleiche Stimmrecht wie eine völlig durchgeknallte, altesrstarrsinnige, Joint-geschädigte linksversiffte Kifferoma???]

    xxxxxxxx

    Sie sind auf der richtigen Spur.

    Die sogenannte Demokratie wird immer hochgelobt und ist in Wirklichkeit ein übles Gesellschaftssystem. Sie wird von den wirklich Mächtigen grinsend benutzt, um ihre Herrschaft durchzusetzen.
    Wer die Medien und das Geldsystem beherrscht, der herrscht wirklich. Wer dann gewählt wird, spielt für die wahren Herrscher keine Rolle.
    Die sogenannte Demokratie ist und bleibt ein Unrechtssystem.

    …………………………………………….

    Danke _Mjoellnir_ … es tut gut zu wissen, dass nicht jeder so verblendet ist, mit dieser „Demokratie“ … Aber leider kann man sich ja kaum mit jemandem darüber unterhalten (Nazikeule) …

  102. matrixx 17. September 2018 at 09:57
    IM Erika schmeisst Maaßen raus, weil er die Wahrheit gesagt hat. Wieder +1% mehr für die AfD. ?

    ________

    Mittlerweile hat die AFD schon 101 % der Wählerstimmen. Also was kann da noch schief gehen ??!!

  103. Irmela Mensah-Schramm
    Geboren 1945 in Stuttgarter Schluchter-Scheißer-Tal und vom Eschtisch runter gefallen !
    Hier noch ein Plakat von ihr !
    „A – bartig. F – ies, D – ämlich“

    Die als „Polit-Putze“ bekannte Aktivistin Irmela Mensah-Schramm hat am Montag Kritik an einem Polizeieinsatz am Rande der Anti-AfD-Demonstrationen in Berlin geübt. Während der Demonstration der Partei und den zahlreichen Gegenprotesten am Sonntag war die 73-Jährige von der Polizei vorübergehend festgenommen und in Gewahrsam genommen worden, wie die Einsatzkräfte über den Kurznachrichtendienst Twitter bestätigten. Die bundesweit bekannte Aktivistin sei einem Platzverweis nicht nachgekommen, begründete die Polizei ihr Vorgehen.
    Gegen diese Darstellung wehrt sich nun Mensah-Schramm. Sie habe sich mit einem Plakat mit der Aufschrift „A – bartig. F – ies, D – ämlich“ schon vor Beginn der AfD-Versammlung in der Nähe des Berliner Hauptbahnhofs platzieren wollen, sagte die 73-Jährige. Mit zwei Polizistinnen, die „Antikonflikt“-Westen trugen, habe sich die Seniorin auf einen Standort in der Nähe der AfD-Kundgebung geeinigt. Kurz darauf habe sie von drei anderen Polizisten allerdings einen Platzverweis erteilt bekommen.
    Gegen diesen habe sie sich mit Verweis auf die Einigung mit den „Antikonflikt“-Beamtinnen gewehrt und Widerstand geleistet, räumte Mensah-Schramm ein. Deshalb sei die 73-Jährige von der Polizei für mehrere Stunden festgenommen worden. Bei der Festnahme sei es zu einem Gerangel bekommen, bei dem die Seniorin von den Einsatzkräften zu Boden geschubst worden sei. Sie zerrten „mich brutal hoch und legten mir grob Handschellen an“, sagte Mensah-Schramm. Alle drei Polizisten hätten „extrem aggressiv“ gewirkt.
    Im Polizeigewahrsam habe die 73-Jährige einen Alkoholtest machen müssen, der negativ ausgefallen sei. Es seien zahlreiche Fotos und ein Video von der Aktivistin angefertigt und ein Fingerabdruck genommen worden. „Ich wurde wie eine Schwerverbrecherin behandelt“, erklärte die Seniorin weiter. Sie erwägt, nun eine Dienstaufsichtsbeschwerde sowie Strafanzeige gegen die Polizisten zu stellen.
    Mensah-Schramm ist bundesweit für ihre anti-rassistischen Aktionen bekannt. Seit rund 30 Jahren entfernt sie unter anderem fremdenfeindliche und antisemitische Aufkleber von Pfeilern und Laternen und übermalt Nazi-Graffiti-Sprüche sowie andere Hass-Botschaften in der Öffentlichkeit zum Beispiel mit roten Herzen.

  104. Haremhab 17. September 2018 at 10:33

    MIGRATIONSPAKT: Das WICHTIGSTE Video! |

    Interessiert hier kaum jemanden 😀

  105. In Abwandlung eines alten Spruches:
    .
    Alle Mohammedaner sind gläubig, intelligent und ehrlich.
    .
    Leider haben sie immer nur 2 Eigenschaften und daraus folgt:
    .
    Sie sind gläubig und intelligent, dann sind sie nicht ehrlich!

    Sie sind intelligent und ehrlich, dann sind sie nicht gläubig!
    oder:
    Sie sind gläubig und ehrlich, dann sind sie nicht intelligent!

    Da ich nicht herausfinden möchte, zu welcher Sorte sie gehören, halte ich mich von ihnen fern,

  106. Hab gesehen, wie sie in Berlin festgenommen wurde. Sie schrie hysterisch um Hilfe. Eine peinliche, dumme Person.

  107. Die Irmela hat sogar 2 Afrikaner geheiratet und im Nachtcafé 2016 zu Ende der Sendung erzählt, sie habe auf die Frage eines Botschafters, wie viele Afrikaner sie noch heiraten wolle, geantwortet: „Wenn ich darf, noch zehn“.

  108. Ich empfehle die Frau freundlich zu grüßen und freundlich mit ihr zu sprechen. Sie ist Faktotum und Hofnarr, man kann sie mit keinem Argument überzeugen. Ich würde Sie sogar auf die Bühne bitten und freundlich Beifall klatschen. Dann brechen die letzten Schaltkreise vollends zusammen.

  109. fichte8 17. September 2018 at 11:53

    Mensah-Schramm?! Ist die Julia Schramm bei der Antonio-Amadeu-Stiftung ihre Enkelin?

  110. Die plakative, durch keinerlei Fakten getrübte Argumentation dieser Alten ist so ekelhaft dämlich, so proletenhaft primitiv, daß die Verbreitung ihrer Hetze der AfD wie auch Pegida nur mehr Auftrieb gibt. Mit so geistig unterentwickelten Subjekten will doch niemand auf einer Stufe stehen, der noch Selbstachtung und seinen Verstand nicht an der Garderobe abgegeben hat.

  111. „Alter schützt vor Dummheit nicht!“
    Das trifft genau auf diese Dame mit „islamischen Freunden“ zu! Deshalb behauptet sie auch als „Meinung“ jede Menge Schwachsinn, denn eine „Meinung“ muss man faktisch nicht belegen. Nur hat die Olle ein Problem mit der Realität, Beleidigung ist keine Meinung, Verläumdung ist auch keine Meinung, sie ignoriert Rechtbsbruch und Probleme, sie ist für Flüchtlinge. Vielleicht sollte man sie einfach einmal darauf hinweisen, dass die Menschen, die hier illegal ankommen juristisch gesehen keine Flüchtlinge mehr sind und nur die Wenigsten vorher jemals „Flüchtlinge“ waren. Wenn sie diese angeblichen „Flüchtlinge“ mag, na wie viele hat sie denn bei sich aufgenommen und persönlich versorgt? Es ist immer leicht etwas zu MÖGEN, wenn andere für dieses Hobby aufkommen sollen und man mit den „Problemen“ dann natürlich nie etwas zu tun hat.

  112. Welcher Blödi hat denn der Alten schon wieder die Batterien ihres Vibos versteckt???
    Kein Wunder dass die so bösartig blöde ist.

    Und übrigens: das mit dem im obigen Artikel erwähnten „Hirn einschalten“ ist bei den linksgrünen und merkelgetreuen Gutmenschentrotteln gar nicht so einfach…

  113. Muß man dieser perversen alten Kuh mit ihren 2 Negern hier so ein Forum bieten, um sie auch noch wichtig zu machen. Es gibt so viele tüchtige, intelligente positive Frauen, die eines Berichtes eher würdig wären.
    So würde mich mal ein Bericht über Sabatina James interressieren.

    Diese Irre perverse Alte kann getrost in ein Township nach Afrika abgeschoben werden. Dort kann sie ihre perversen Phantasien ausleben.

  114. Und grotten-häßlich ist sie oberdrein…einfach stehen lassen, dann kann sie sich ausspinnen. Die braucht keiner-will keiner und vermisst auch keiner——das kann weg !!

  115. Seltsam Frau Irmela Mensah-Schramm erklärt das man bzgl. der Religion des Islams nicht verallgemeinern dürfe.
    Sie selbst aber verallgemeinert bzgl. einer Zuwanderungs- und Islamkritischen Bewegung.

    Mein Fazit ist das man mit solchen verknöcherten Leuten gar nicht mehr diskutieren sollte. Das ist reine Zeitverschwendung und raubt einen unnötig Energie.

  116. Wahrscheinlich hat sich die alte Dame bei dem Sturz im Bushäuschen doch einen härteren Dachschaden zugezogen.

  117. O je, arme verblödete Oma! Wusste noch gar nicht, das geistige Behinderung ansteckend ist… kann mich nicht erinnern, jemals „Betreuer“ von Behinderten mit Ganzkörperschutz und Mundmasken gesehen zu haben.
    Aber es muss wohl so sein….
    Zur Ehre derer, welche sich aufopferungsvoll um diese Menschen kümmern darf ich sagen, das es gut ist, wenn jegliche Politik- erst recht linksversiffte- außen vor bleibt.
    Diese „Dame“ hat sich offensichtlich noch nie damit beschäftigt, welches Los „Behinderte“, egal ob körperlich- oder geistig behindert- in ALLEN muslimischen Ländern erleiden! Und sie feiert das! Ekelhaft!!!
    Ein selbst 2011 erlebtes Beispiel:
    Bei einem mehrtägigen Ausflug gemeinsam mit einem guten Freund sind wir irrtümlicherweise (!) über die Israelisch- Syrische Grenze gefahren. Südlich des Berges Hermon. Kein Grenzzaun, keine Bewaffneten, nix! Das wir nicht mehr in Israel waren sahen wir an den Straßenschildern…
    kurz beratschlagt… wir fahren weiter. Und kommen in Homs an. Ja! In Homs/ Syrien. Unzerstört, fast keine Bewaffneten. Eine Polizeistreife überholt uns und hält uns an (israelisches Nummernschild).
    Keine feindlichen Gesten, nix. Passkontrolle. Wir reichen unsere deutschen Pässe. Beide Polizisten stecken die Köpfe zusammen- und lächeln uns an. Frage von denen: „Germania?“. Wir sagen die Halbwahrheit: „Ken!“. „East or west?“ Ich zeige auf Shalev und sage „west, i east!“ Er darauf fragend: „Whot east? Ex- GDA?“. Ich nicke. Beide klopfen mir auf die Schulter und rufen über die ganze Straße „DDR!“. War mir das peinlich… Alles gut. Gute Weiterfahrt. Machen wir NIE wieder!
    An einer Ausfallstraße Richtung Südwesten hielten wir an einer verlotterten Tankstelle.
    Kurz vor dieser- und jetzt kommt’s- waren einige Baracken und ein Eisentor zu sehen. Zwischen den Baracken (Stein) und dem Maschendrahtzaun sahen wir viele in Lumpen (!!!) gekleidete Behinderte.
    Einige mit rostigen „Rollgefährten“. Habe so etwas bis dahin noch nie gesehen und erlebt ….kein fake!!!
    Wie mag es heute dort aussehen? Was ist aus DIESEN armen Menschen geworden?
    Das sollte sich die verblödete GutmenschIn mal anschauen!!!! Und es erleben!
    Pfui Geier, diese Frau!
    Aber wie sagen wir hier: Got* ist gerecht. Sie wird böse bestraft werden!
    In meiner alten dt. Heimat würde man es pragmatischer ausdrücken:
    Der Blitz soll sie beim S…heißen treffen!
    Shalom!
    Mann, bin ich zornig!

  118. Die Irre oder wie die heißt,

    ist gestürzt´ bei einer Auseinandersetzung und hat sich ein
    Schädel-Hirn-Trauma zugezogen.
    Da haben wir doch schon den Salat.
    Nicht richtig ausgeheilt – das Trauma.

  119. @Reiner07
    …. will nicht schulmeistern, aber:
    Meinung muss man sich bilden! Folgerichtig hat diese böse Frau keine Bildung.

  120. Freya- 17. September 2018 at 09:08; Danke der Info, Aichach hat ja einerseits ein Frauengefängnis, andererseits ists in relativer Nähe zum moslemverseuchten Augsburg. Da wunderts nicht, dass da geschlägert wird. Bei uns war vor 4 Wochen das Summerbreeze. Über 40.000 Besucher und komplett Null solche Vorfälle.
    Selbst die Fälle, dass Besuchern was gestohlen wurde, waren extrem selten.

    wernergerman 17. September 2018 at 09:20; Ist das wirklich aus diesem JAhr? Ich hab im gesamten Jahr lediglich einen mickrigen Schwammer gefunden. Im letzten Jahr musste man aufpassen, dass man nicht mit jedem Schritt mehr umgetreten hat, als was man mitnehmen darf. Offenbar wurde da pro kg 100€ Strafe verhängt. Mich wundert, dass das die Polizei machen kann. Falls das vor Gericht ging, ist ein JAhr von Anzeige bis Urteil wohl im gängigen Bereich.

    Marnix 17. September 2018 at 09:39; Bei uns ebenso, weder AfD noch FDP. Aber dafür Piraten.

  121. Irmela Mensah-Schramm:

    Die 73-jährige aus Berlin hatte ein Schild dabei, auf dem die Anfangsbuchstaben von Pegida mit „Pervers, ekelhaft, giftig, irrational, dämlich, arisch-blöd“ bezeichnet wurden.

    Null Argumente, Keine Bildung, dafür 100 Prozent Hetze. „Arisch-blöd?“ Herzlich Willkommen, Frau Schramm, im Kreise der üblichen Rassisten.

    Und wieder einmal hat sich eine waschechte Faschistin selbst entlarvt. Solche Leute kann nur der wichtig nehmen, der selbst Böses im Schilde führt und glaubt, Nutzen aus derlei Versager-Gestalten zu ziehen.

  122. Irmela Mensah-Schramm
    Irre
    rachsüchtig
    Mauerblümchen
    einsam
    lügmerisch
    asozial

    Menschenfeindlich
    ekelhaft
    nichtig
    strunzdoof
    armselig
    hirnverbrannt

    Senil
    charakterlos
    hässlich
    respektlos
    antideutsch
    missgünstig
    mausgrau

  123. Man kann nur hoffen und wünschen, daß sich unser unermüdlicher Michael Stürzenberger nicht sinnlos verschleißt mit solchen senilen Linksfaschisten äh „Aktivisten für das Gute“.

  124. .. wodurch sie auf den Hinterkopf stürzte und im Krankenhaus wegen eines Schädel-
    Hirn-Traumas behandelt werden musste.

    Jetzt kann sie wenigstens offiziell nachweisen, über so etwas wie ein Hirn zu verfügen.
    Das wird nämlich so mancher anzweifeln.

    So alt und nichts dazugelernt ? Was ist bei dieser Person bloß alles schiefgelaufen?!
    Wozu ist die so alt geworden ? Da ist ja manches Kind geistig reifer !

    Ich wünsche ihr von Herzen Bereicherung !

  125. Hallo Manix,

    ich nehm das zurück, von wegen „ keine Wahlplakate zu sehen „ Seit letztem Wochenende Pflastern 1000 gefühlte Wahlplakate jeden km unserer Städte. AFD Plakate hab ich garnicht gesehen. Ich glaub fast die AFD wird auch ohne Plakate gewählt ?

    Aber der Stürzenberger ist doch langsam reif für den Bundesverdienstorden. Wollen wir das mal angehen?

  126. Hallo Letzter Teutone,

    Stürzenberger …….. ein Verschleiß ist bis jetzt nicht zu erkennen, eher ein ständiges Wachsen.?

Comments are closed.