Print Friendly, PDF & Email

Heute Vormittag debattierte der Deutsche Bundestag über einen Entschließungsantrag der AfD gegen den Islam.

In dem Antrag mit dem Titel „Unvereinbarkeit von Islam, Scharia und Rechtsstaat – Der Radikalisierung den Boden entziehen, keine Verbreitung gesetzwidriger Lehren“ fordert die Partei unter anderem, die Bundesregierung solle „geeignete Maßnahmen (…) ergreifen, die Verbreitung von im Koran enthaltenen gesetzwidrigen Inhalten und Aufrufen zu unterbinden“.

Dr. Gottfried Curio, der innenpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, betonte in seiner Rede, dass dem Islam eine „niedrige Schwelle zur Gewalt“ eigen ist und zitierte dazu immer wieder einzelne Koransuren, die Muslime schon von Kindesbeinen an radikalisieren.

Curio griff zum Schluss Bundeskanzlerin Angela Merkel frontal an: „Merkels Einladungspolitik hat hunderttausendfach Judenhass nach Deutschland importiert. Nach Holocaust- und allen Nie wieder-Schwüren ist solche Hofierung von Antisemitismus eine Schande, Frau Merkel.“

Und weiter: „Ist das also Merkels Motto: Nach mir die Scharia? Alltägliche Messergerwalt, Angsträume für Frauen, für Juden, Mobbing deutscher Schüler, wachsende Nogo-Areas – all das gab es vor Merkel nicht. Wenn Merkel meint: Der Islam gehöre zu Deutschland, gehöre zu unserem Rechtsstaat Deutschland. Dann sagen wir: Der Islam gehört zu Merkel – aber Merkel gehört nicht länger zu Deutschland!“


Hier die Rede im Wortlaut:

Sehr geehrter Herr Präsident, geehrte Abgeordnete, wir sehen: religiös motiviertes Mobbing andersgläubiger Schüler durch muslimische Mitschüler; wir sehen die herabsetzende Behandlung von Frauen (bis hin zu Eifersuchts- und Ehrenmorden, Zwangs- und Kinderehen); wir sehen muslimische Attentäter, die „Allahu akbar“ rufen; wir sehen Verfolgung und Todesbedrohung liberaler Muslime (Ates, Abdel-Samad, Rushdie), begründet von höchsten islamischen Autoritäten. Was ist der gemeinsame Hintergrund all dessen? Liegt eine quasi natürliche Gewaltneigung vor? Mitnichten. Dieser Hass, diese Respektlosigkeit, diese niedrige Schwelle zur Gewalt ist erlernt, diese Kriminalität ist ideologisch legitimiert, kulturell eingeübt, durch Anweisungen, Gebote, Aufrufe; Aufrufe aus dem Gründungsdokument einer Religion.

Wer den Islam aber allein als Religion versteht, der missversteht ihn. Er ist auch Gesellschaftsordnung und eine gewaltaffine Ideologie, die die Welt einteilt in höherwertige Gläubige und minderwertige Ungläubige (die zu bekämpfen sind). Etliche Weisungen im Koran rufen zu Straftaten auf; wir hören da: Kriegsaufrufe („Kämpft bis sämtliche Verehrung auf Allah allein gerichtet ist“, „er hat seinen Gesandten mit der wahren Religion geschickt, damit er sie über alle anderen Religionen siegen lasse“, „tötet sie, wo immer ihr sie findet“); Gewalt gegen Frauen („Wenn Frauen sich auflehnen, schlagt sie“, bis hin zu ehelicher Vergewaltigung: „Eure Frauen sind für euch ein Saatfeld; geht zu diesem eurem Saatfeld, wann und wie ihr wollt“); wir hören religiöse Diskriminierung („Allah hat die Ungläubigen verflucht und für sie die Flamme bereitet“) bis hin zur Volksverhetzung („Die Ungläubigen sind die schlechtesten der Geschöpfe“, „schlimmer als das Vieh“). Soweit solche Gebote GG und StGB widersprechen, sind sie nicht einfach durch Freiheit der Religionsausübung geschützt; diese hebt mitnichten andere Rechts-Pflichten einfach auf, etwa die der Rechts-Treue. Auf die Strafbarkeit solcher Textstellen hinzuweisen, wäre ein erster Schritt. Oder soll solche Hetze jetzt Schulfach werden? So würden vor unseren Augen neue Gefährder produziert! Erleben wir jetzt: eine Vollverschleierung für unser GG?

Bei Millionen von Muslimen in Deutschland, bei Zigtausenden von Salafisten, islamistischen Gefährdern und schon im Kindesalter radikalisierten Muslimen, gefährden diese Texte den inneren Frieden, den vielberufenen ‚Zusammenhalt‘. Zwei Drittel der europäischen Muslime finden die Vorschriften des Koran wichtiger als die Landesgesetze. Unsere Forderung, die Verbreitung solcher gesetzwidrigen Inhalte zu unterbinden, gibt der Bevölkerung die Rechts-Sicherheit, die für ein Zusammenleben unabdingbar ist. In seiner uneingeschränkten Gestalt gehört der Islam (und die mit ihm untrennbar verbundene Scharia) nicht zum Rechtsstaat Deutschland.

Der Gedanke der Religionsfreiheit steht unserer Forderung nicht entgegen. Die Freiheit der Ausübung der Religion ist nicht Lizenz zum Bruch sonstiger Gesetze. Polygamie, Kinderehe, Zwangsheirat, Ehrenmord, Homophobie, Minderberechtigung und Züchtigung der Frau, Antisemitismus, Christenverfolgung, Steinigung, Enthauptung, heiliger Krieg finden ihre Rechtfertigung, ja, ihren Grund in Weisungen des Islam. Wer solche gesetzwidrigen Aufrufe aktuell propagiert, macht sich strafbar – ihre religiöse Herkunft ändert daran nichts. Ganz nebenbei: Polygamie ist nicht nur ungesetzlich, sie ist auch unsozial: der Neubürger holt seine Zweit- und Drittfrau nach, der Altbürger darf sich zur Finanzierung ‘nen zweiten und dritten Job suchen.

Der einzelne Moslem mag sich von einem verfassungsfeindlichen Korsett emanzipieren können. Der Islam selbst aber, als gesellschaftliche Ordnung, steht in wesentlichen Inhalten unserer Verfassung wie auch der Menschenrechts-Charta entgegen; er ist in unsere Werteordnung nicht integrierbar. Etwa die Kairoer Erklärung muslimischer Staaten sagt: „Es gibt keine Verbrechen und Strafen außer den in der Scharia festgelegten“. Und das Demokratie-Defizit islamischer Staaten ist kein Zufall, sondern zwingend angelegt: die Türkei war eine Demokratie, solange sie nicht islamisch gesteuert wurde; seit sie unter Erdogan re-islamisiert wird, hört sie nicht zufällig auf, eine Demokratie zu sein.

Oder muss man das alles nur anders deuten? Nein, die Aufrufe im Koran sind unmittelbare Gottesworte, deshalb allgültig und im Wortlaut unveränderbar, nicht durch Interpretation relativierbar (Koran: „Es gibt keinen, der die Worte Allahs zu ändern vermag“; und: der einfache Moslem ‚interpretiert‘ nicht, er hört die Worte). Betrifft es vielleicht nur einen ‚Islamismus‘? Nein (wie auch Erdogan sagt), es gibt keinen Unterschied zwischen Islam und ‚Islamismus‘: Islamismus ist schlicht angewandter Islam. Der Islam gehört nicht zu Deutschland, weil er nicht zu unserem Rechts-Staat gehören kann. Ein toleranter Islam ist westliches Wunschdenken. Euro-Islam, deutscher Islam, demokratischer Islam sind leere Phantastereien von runden Quadraten und eckigen Kreisen.

Eine Studie unter muslimischen Schülern in Niedersachsen zeigt: 27 Prozent halten die Scharia für besser als deutsche Gesetze, 19 Prozent halten es für die Pflicht jedes Moslems, Ungläubige zu bekämpfen und den Islam auf der ganzen Welt zu verbreiten, acht Prozent sind für Ausbreitung des IS, vier Prozent für Terroranschläge. Die Verachtung Andersgläubiger ist genau die Einstellung, aus der Terrorismus entsteht: denn wer den Lebensstil einer Gesellschaft radikal ablehnt, sie als sündig empfindet, geht leichter gewalttätig gegen sie vor. Anis Amri handelte im Vollgefühl seiner Legitimation durch den Koran. Der in der Schule gelehrte Koran und der von den Salafisten verteilte ist derselbe! Wäre etwa das jugendgefährdendste Medium heute dasjenige, wo ein reales Killerspiel geboten wird? Kein Moslem sollte sich mehr radikalisieren und für Gewaltverbrechen legitimiert fühlen können durch gesetzwidrige Lehren – deren Verbreitung sollte deshalb im Rechtsstaat Deutschland nicht länger erlaubt sein. Das ist jetzt Ihre Verantwortung! Wer gegen diesen Antrag stimmt, stimmt nicht etwa gegen die AfD, er stimmt gegen das Grundgesetz und handelt gegen die Sicherheit unserer Bürger.

Es gibt Leute, die suggerieren wollen, Gewalt im Namen dieser Religion habe nichts mit dieser Religion zu tun (aha: wer bei seinem Mord ‚Allahu akbar‘ ruft, meint dann wohl gar nicht: Allah). Die prägenden Ursachen zu verdrängen – ist denen wichtiger als die Opfer. Wichtiger als bedrängte Homosexuelle, geschlagene Juden, mit Messerstichen ermordete Frauen. Diese Texte sind eben nicht harmlos, wie auch ihre Wirkung zeigt (an ihren Früchten …). Merkels Einladungspolitik hat hunderttausendfach Judenhass nach Deutschland importiert. Nach Hólocaust und allen „Nie-wieder“-Schwüren ist solche Hofierung von Antisemitismus eine Schande, Frau Merkel!

Ist Merkels Motto: „Nach mir die Scharia“? Alltägliche Messergewalt, Angst-Räume für Frauen, für Juden, Mobbing deutscher Schüler, wachsende no-go-areas – all das gab es vor Merkel nicht. Wenn Merkel meinte, der Islam gehöre zu unserem Rechtsstaat Deutschland, dann sagen wir: Der Islam gehört – zu Merkel, aber Merkel gehört nicht länger zu Deutschland!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

120 KOMMENTARE

  1. Fängen des Araber-Clans: Zuerst dachte Leila (25) an Urlaub, dann begann die Tortur !

    Berliner Kurier !

    Leila (Name geändert) lebte in einem Clan.
    Jetzt fürchtet sie um ihr Leben und will unerkannt bleiben.
    Sie wurde von ihrer Familie zwangsverheiratet, von ihrem kriminellen Ehemann vergewaltigt, geschlagen und eingesperrt: Leilas (Name geändert) Geschichte ist ein erschütterndes Beispiel für die düsteren Machenschaften arabischstämmiger Clans mitten in Deutschland.
    Bei „stern TV“ hat die 25-Jährige über ihre jahrelange Tortur gesprochen.

    Leila glaubte, es gehe in den Urlaub

    Vor fünf Jahren wird Leila von ihrer Familie aus Deutschland in den Libanon gebracht. Sie glaubt, es gehe in den Urlaub, doch tatsächlich fährt Leila zu ihrer eigenen Hochzeit – ohne es zu wissen.
    Direkt am Ankunftstag kam der Mann mit seiner Familie. Und dann wurde ich nicht gefragt, man sagte mir einfach: »Heute ist es soweit. Heute gehst du den Bund der Ehe ein.« Ich wurde als Ware hingestellt. Er kam rein, um mich zu beurteilen, und dann zu sagen: »Ja, ich will« oder »Ich will nicht«“, sagt Leila.

    Drogen sind bei denen das Allererste“

    Der Mann entscheidet sich für die Hochzeit – und Leila erfährt, aus welcher Familie er stammt. „Als ich den Namen gehört habe, war es mir so schaurig. Das war ganz schlimm. Und ich hätte niemals gedacht, dass meine Familie jemals mit so einer Familie verkehren würde“.
    Ihr Ehemann ist Mitglied eines kriminellen Clans.
    Zwei Jahre lang lebt Leila bei ihm im Libanon, wird vergewaltigt und eingesperrt.
    Dann wird sie zurück nach Deutschland geschickt, ihr Ehemann soll nachkommen.
    „Ich glaube, das war geplant, weil ich in Deutschland lebe und deutsche Staatsbürgerin bin“, sagt Leila. Über ein Heiratsvisum kann auch ihr Ehemann nach Deutschland einreisen, steigt in die Drogengeschäfte seiner in Deutschland lebenden Clan-Mitglieder ein.
    „Drogen sind bei denen das Allererste. Dann gibt es noch Frauen- und den Waffenhandel. Wenn jemand kommt und etwas braucht heißt es nur: »Wie viel? Hier hast du es«.“

    Seit der Flucht fürchtet Leila um ihr Leben

    Seit Leila die Flucht gelungen ist, fürchtet sie um ihr Leben: „Ich lebe in ständiger Angst, dass ich gefunden werde, und lade deshalb niemanden zu mir nach Hause ein. Einfach aus der Angst, dass jemand mit denen unter einer Decke steckt. Dass jemand sie kennt.“
    Mit ihren Eltern hat Leila abgeschlossen, doch ihre jüngeren Geschwister hofft sie eines Tages wiedertreffen zu können: „Ich wünsche mir, meine Geschwister wiederzusehen und mit ihnen lachen zu können, ohne die Angst zu haben, umgebracht zu werden.“

    Zwangshochzeiten mit System

    Dass hinter den Zwangshochzeiten System steckt, ist für Benjamin Jendro von der Gewerkschaft der Polizei Berlin eindeutig: „In diesen Kreisen hat es System, die »Ware Frau«, wie sie dort gesehen wird, zu benutzen. In diesen sehr männerlastigen Systemen der Clans werden die Frauen nicht nur schlecht behandelt, es geht auch darum, noch mehr Männer in diese Strukturen reinzuholen, um noch mehr Macht zu haben. Und da hat es schon Prinzip, dass man die Frauen zwangsverheiratet, um Libanesen hierher zu holen, die dann auch in Deutschland leben dürfen“, sagte Jendro im Gespräch mit Steffen Hallaschka.

  2. Was brüllt diese Linksextreme da rum? Steht das etwa nicht im Koran oder was oder wie? Was für Korane (Mehrzahl) habe ich dann gelesen? Wenn das nur in zu verbietenden Fälschungen steht, ist der Islamverband doch erst recht zu verbieten – oder? Oooooder?

  3. Der 26-jährige Syrische Asyltourist Amed A. sass wegen Verwechslung mit einem gesuchten Neger in Kleve in Haft. Wegen des Verdachts auf Raub, Verdacht auf Bedrohung, wegen seines Drogenkonsums war er bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten – und Anfang Juli sei er verhaftet worden, weil er vier Frauen an einem Baggersee sexuell belästigt hatte. Der Asyltourist wurde am 17 September 2018 tödlich verletzt bei einem Feuer, das er wahrscheinlich selber in seiner Zelle gelegt hatte.
    Obwohl es von vornherein klar war dass wir es nicht schaffen können unsere Gesellschaft gegen solche Leute wie Amen A. zu schützen geschweige denn Amen gegen sich selber zu schützen sind jetzt die Polizei und Justiz indem sie diesen Asyltouristen entmenschlicht und zu einem zu erledigenden bürokratischen Fall abgewertet haben, des strukturellen Rassismus überführt worden. http://taz.de/Kommentar-Tod-eines-Syrers-in-Kleve/!5542385/
    Deutschland als Sozialstation für alle angeblichen Bürgerkriegsopfer dieser Welt ist selbstverständlich unbegrenzt haftbar.

  4. 3.) Ob Stasi-Sender ARD in der 20 Uhr Curios entscheidende Passagen bringt ?

    4.) Oder wieder: Lügen durch Weglassen wichtiger Bestandteile.

  5. Und???

    Nicht weitergedacht???

    Lieber Herr Curio!
    Nein, ich will Sie nicht korrigieren, aber ich hoffe, daß Sie das lesen oder ein AFD Mitglied, der ihnen die Hintergründe aufzeigt.

    Nicht nur nach meiner eigen Meinung nach, hat das ganze Trauerspiel mit dem Islam mit dem versuchten Sturz des Saudischen Königshauses und der „Rettung“ durch ausländische Söldner begonnen. Der Einsatz im Kaaba Bereich wurde vom islamischen Klerus nur unter der Bedingung bestattet, daß das Saudische Königshaus aktiv bedingungslos zur Verbreitung des Islam beiträgt. Darüber gibt es Verträge.

    Die Islamisierung Deutschland ist seit langem Teil dieser Strategie und damit auch die Beendigung der Unterstützung der Juden in Israel.

    Ziel der Islamisierung Deutschlands ist das Herausbrechen der Deutschen Politik aus den Israel Unterstützer Liste. Im Übrigen äußerst erfolgreich!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Besetzung_der_Gro%C3%9Fen_Moschee_1979

  6. Für mich hält Dr. Curio die besten Reden im Bundestag. Er ist in der Lage Massen an Informtionen so präzise auf den Punkt zu bringen dass in wenigen Minuten alles aber auch wirklich Alles über diese Teufelsanbeter gegagt ist.

  7. Ich habe Teile der Reden von CDU, SPD und FDP angesehen. Es ist schon erbärmlich, wie die den Islam und seine Gewalt hofieren. Da wurde das Alte Testament zitiiert – denn im Neuen Testament finden sich gar keine Gewaltaufrufe, die man dem Koran entgegenstellen könnte – aber natürlich vergessen zu erwähnen, dass im Judentum eine Weiterentwicklung stattgefunden hat und die Interpretation der Schriften durchaus stattfinden darf und stattfindet.
    Wieso biedern die Altparteien sich so an? Wissen die mehr als wir und haben Angst – oder werden die gut vom Islam gepampert? Und dieser Grüne hat sich doch bei der Zwischenfrage selbst verraten: Die endgültige Entscheiduung über alles hat nur Allah (oder ähnlich, ist kein Zitat) – und dann ganz schnell nachgesetzt: für die Gläubigen. Allein die allgemeine Bezeichnung Gläubige für Islamanhänger zu benutzen, was ja inzwischen Usus in Deutschland ist, ist eine Unverschämtheit. In Deutschland sind Gläubige erst einmal Christen, denn noch machen die Christen hier die Mehrheit aus und sind die hier beheimatete Religionsgemeinschaft. Aber nein, wir nennen die Musels die Gläubigen und stempeln alle anderen damit Scharia-konform zu Ungläubigen. Und die dämlichen Hanseln bei den Altparteien merken nicht einmal, mit welcher Klientel sie da ins Bett steigen. Erbärmlich.

  8. Was sind das für blöde hysterische Weiber, welche da dauernd in die hervorragende Rede von Herrn Professor Curio hineinplärren ?
    Hätten wir eine seriöse, ernstzunehmende Regierung gäbe es so ein Gekreische nicht.

  9. OT 1/2
    MOD: gestern gab es Ballerei zwischen ‚Männern‘, einer davon ‚polizeibekannt‘, mehrstündige Unterbrechung von U-Bahn Verkehr, Straßensperren …

  10. Was eine Rede!!!!!!!!!!!!
    Verständlich, dass Grünen und Linken mangels Argumenten nur lautes dummes Schreien bleibt.

  11. @ Haremhab 11:43 h

    1.) Riesenproblem: Aus Umfeld der Angeklagten werden deutsche Richter (subtil) bedroht.

    2.) Z.B.: “Wir wissen, wo Deine Kinder zu Schule gehen“

    3.) Ergebnis: Bewährungsstrafen für brutale Verbrechen

    4.) LÖSUNG: Richter über Monitor zugeschaltet, unkenntlich gemacht, Name: unbekannt

  12. @leevancleef , 12:00

    Was eine Rede!!!!!!!!!!!!
    Verständlich, dass Grünen und Linken mangels Argumenten (nur blahbah) nur lautes dummes Schreien (wie adolf nazi) bleibt.

    … weil allah’SS 40/2 Koran der schlimmste Feind Seines isslams ist

  13. …ich füge als Ergebnis schonmal die damalige Antwort auf meine Strafanzeige gegen die „Verbreitung des Islams“ der politisch weisungsgebundenen und in KOBLENZ bekannt linksextremen sogenannten „Staatsanwaltschaft“ hinzu:

    Strafanzeige + meine Beschwerde gegen die Einstellung abgelehnt!

    Der tiefe deutsche Staat bzg. das aktuelle REGIME lassen sich doch nicht in ihrer IDEOLOGIE verändern… nein, lieber klagt man MICH ein wenig später wegen „VOLKSVERHETZUNG“ an… so läuft das in diesem REGIME welches für mich klare Parallelen zu Staaten wie Nordkorea erkennen lässt.

    DAS… kann man allerdings erst als BETROFFENER wirtklich gesichert sagen… und davon gibt es eben nur eine Handvoll…

  14. Curio hat vergessen zu Erwähnen, wie es mit der Toleranz ausssieht gegenüber Christen in islamischen
    Ländern, um 1900 rum, gab es noch 30 % Christen , Heute sind es nicht mal mehr 2%, weil Sie verfolgt
    ermordet und vertrieben wurden, eben nach Anleitung des Korans

  15. Es ist egal womit sich die AfD sich im Bundestag einbringt,
    der ganze linker Flügel ist abgeschottet wie die Grenze in
    Nord und Südkorea !
    Im end Effekt werden bei dieser unsäglicher linker Parasiten
    ohne ende Stimmen entzogen und die AfD wächst weiter und
    weiter !
    Eigentlich sollte wir dieser Linken Loser Schmieren Statisten
    dankbar sein !

  16. Gottfried Curio, AfD, immer wieder gut !, Im Übrigen bin ich laner Zeit der Meinung, dass man bei Curio – AfD Reden auch Gebärdendolmetscher direkt am Rednerpult zur Seite stehen haben sollte , die diese Reden auch für Gehörlose direkt verständlich machen

  17. Ist ja alles richtig. Aber auf dem Breitscheitplatz, in Köln, Chemnitz, Köthen, Freiburg, Kandel, Hamburg wurden keine Juden getötet, sondern Deutsche.

  18. Wenn Curio Punkt für Punkt ales auf selbigen bringt,
    beginnt das Schnattern der grünen Gänse.

    Antooon, wo machschdn widder rum?

  19. Ich liebe die Reden von Dr. Curio. Ich nannte ihn schon vor geraumer Zeit anhand seiner präzisen und immer ins Ziel treffenden Aussagen „eine Stalinorgel der Intelligenz“ 🙂

  20. Die Hetze gegen die AFD von den Kartell-Parteien nach der brillianten Rede war unerträglich! Ein kurzer Schwenk zeigte Ötzkotz. Sie schaute sehr schlecht aus! Sie weiß, dass jedes Wort Curios richtig ist! Sie kennt sich ja Dank ihrer Brüder bestimmt besstens in der Islamisten-Szene aus! Sie war ganz kleinlaut!!!!!

    Der Schlafmichel leidet noch nicht genug, wählt diese schrecklichen Kartell-Parteien!

  21. Was Heute die Altparteienredner gegen die AFD vorbrachten, ist eine demokratische Schande für ganz Europa,
    einfach nur noch zum Kotzen, wie die Islamarschlecker im Bundestag, siehe APP Bundestag.de
    https://www.bundestag.de/tagesordnung

    sich Heute weltweit , wo man über Internet
    und Sat Phönix verfolgen konnte,mit linksfaschistischen Argumenten austobten, mir fehlen einfach nur die Worte, besser ich schweige, sonst werde ich wohl nicht
    nur weiter moderiert, sondern gesperrt!

  22. unglaublich gute rede, alles auf den punkt gebracht. hoffen wir das es irgenwann mal konsequenzen hat und ein umdenken und handeln stattfindet. bin gespannt auf die kommenden 2 wahlen.

  23. WILDE SCHIEßEREI IN HAMBURG : VERDÄCHTIGE WEITER AUF DER FLUCHT!

    Am Mittwochnachmittag wurde in einer belebten Straße in Hamburg-Wandsbek ein 39-jähriger Albaner angeschossen. Balkan Mafia schwer aktiv!

    Bei dem Mann wurden jedoch Betäubungsmittel und eine scharfe Schusswaffe aufgefunden und sichergestellt. Zum jetzigen Zeitpunkt wird davon ausgegangen, dass die sichergestellte Schusswaffe dem Verletzten gehörte. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

    Die Polizei vermutet, dass die Streitigkeiten im Zusammenhang mit den gefundenen Drogen stehen könnten.

    Im Anschluss flüchtete die Tätergruppe, die aus mindestens drei „südländisch“ aussehenden Männern bestehen soll, in Richtung Kattunbleiche. Dort stiegen die Männer in einen wartenden Ford, der anschließend davonfuhr.

    Die Polizei bittet Zeugen, die das Tatgeschehen beobachtet haben oder Hinweise zu den Beteiligten geben können, um Hilfe. Hinweise werden unter der Nummer 040/4286-56789 entgegen genommen.

    https://www.tag24.de/nachrichten/schuesse-wandsbek-hamburg-verdaechtige-flucht-polizei-fahndung-taeter-mann-maenner-waffe-815498

  24. Super Rede von Curio !!
    Merkill nachdem sie ein „freundliches Gesicht“ gezeigt hatte : dann ist das nicht mehr mein Land ! (15.9.2015)
    Bürger nach unzähligen Morden durch Allah Krieger : richtig, Merkill pack deine Koffer ! (11.10.2018)

  25. Was brüllt diese Linksextreme da rum?
    Ich meine, auch den Ruf „Hetzer“ gehört zu haben.
    Wo blieb der Ordnungsruf von Schäuble?

  26. Ein brillanter Vortrag der Curio-Universität!

    Über das Dazwischengekeife der linken Weiber kann man nur den Kopf schütteln.
    So etwas darf im BT sitzen?! Mega-pfui!

  27. Eine brlliante Rede von Dr. Curio, die als Grundsatzrede auch extensiv verbreitet werden sollte!

    PS:

    Welches debile linke Flittchen hat denn da ununterbrochen dazwischen gebrüllt?

  28. Cuiro bringt es rhetorisch brillant auf den Punkt. Der Islam ist eine massive Bedrohung jeglicher Freiheitlichkeit. Derweil laufen die üblichen Hofberichtschranzen wie etwa die HuffPost natürlich Amok und bezeichnen den AFD Antrag als „wirr“ und sind nicht in Lage zwischen narrativen Charakter blutiger Passagen aus dem Alten Testament und den ewig gültigen Tötungs- und Gewaltforderungen im Koran zu unterscheiden. Der Begriff „Aufklärung“ offensichtlich unbekannt. Allgemeinbildung scheint unter den gleichgeschalteten Merkelparteien nicht gerade ausgeprägt zu sein.

  29. Schon „seit ewig“ vertrete ich die Auffassung, dass der Islam nicht eine Religion, sondern eine „politische Bewegung“ ist, weil er die gesamte (alltägliche) Lebensführung der Muslime vom Aufwachen bis zum Einschlafen penibel vorschreibt und Abweichungen hart bestraft.

    Auf Verständnis treffe ich mit dieser Meinung nur ganz selten. Immer wieder wird geglaubt, der Islam sei eine „Religion“ wie der Katholizismus oder der Protestantismus.

    Warum – so frage ich – wird der Islam in der BRD anders, nämlich völlig abweichend behandelt? Warum wird für den Islam keine Kirchensteuer erhoben? Warum – so frage ich – gibt es für den gesamten Islam keinen zentralen Ansprechpartner wie bei den Katholiken oder bei den Protestanten?

    Warum – so frage ich – sind bei Katholiken oder Protestanten keine Ehrenmorde, keine Messerattacken, keine Vergewaltigungen, keine Raubüberfälle an der Tagesordnung? Warum – so frage ich – sind für Katholiken oder Protestanten Andersgläubige keine Ungläubigen, die man nach biblischer Vorschrift sogar töten dürfte?

    Warum kapiert kaum jemand, was der Islam in Wahrheit ist? Bin ich mehrheitlich von Idioten, von Tauben und Blinden umgeben, die nicht wahrnehmen können, was hierzulande Realität ist?
    – mlskbh –

  30. Was die Islam-hörigen Altparteien nicht erkennen wollen..
    .
    Der Islam ist ein stetig schleichendes und tödliches Gift!

    .
    Es dringt in unsere Lebensadern (zivilisierte Gesellschaft) ein, breitet sich aus und tötet alles um sich herum –
    Meinungsfreiheit,
    Kritik,
    Kunstfreiheit,
    andere Religionen,
    Ungläubige und
    Fortschritt
    u.a.
    .
    Der Islam ist schlimmer als die Pest.. gegen die Pest gibt es Gegenmittel, gegeben Islam nicht, nur Tod , töten, Zerstörung und verderben.
    .
    Der Islam MUSS verboten werden sonst hat das christlich-jüdische Europa keine Zukunft!

  31. @ auyan 11. Oktober 2018 at 11:54

    Was sind das für blöde hysterische Weiber, welche da dauernd in die hervorragende Rede von Herrn Professor Curio hineinplärren?
    Hätten wir eine seriöse, ernstzunehmende Regierung, gäbe es so ein Gekreische nicht.

    ***************************************
    Während Reden der AfD rumschreien, ständig kreischend lachen, demonstrativ miteinander plaudern, telefonieren oder irgendwelche Handymeldungen oder Webseiten anschauen — das primitiv-flegelhafte, infantile Verhalten der Regimeparteiangeordneten und ihrer Sympathisanten bei B90/Grüne und Linke sowie bei der Lindner-Partei mit ihrem Kubicki ist wirklich zutiefst beschämend.

  32. Unsere Redner machen immer den gleichen Fehler. Curio hätte hier gleichim Vorfeld argumentieren können. Man weiß ja, was kommen wird.
    „Und kommen Sie mir kindlicherweise doch nicht mit dem alten Testament. Es hat keine Gestzeskraft und Vorbildcharakter. Wissen Sie das nicht mehr? Wohl vergessen hier im hohen Haus?
    Steinigen war im alten Testament. Mit Jesus wurde das Christentum kreirt. Dann hieß es: „Wer ohne Schuld…, der“ Ja, Meine Damen und Herren! Vor lauter Sünden hier, da vergisst man, dass es ein Neues
    Testament gibt.“ OK. wir haben die 10 Gebote aus dem alten Buch übernommen.

    Das hätte gesessen.

  33. seegurke, 11.10. 11:43

    …in einem Gastbeitrag für den Tagesspiegel schreibt der renommierte Antisemitismus- und NS-Forscher Wolfgang Benz…

    Die Bild lügelt mal wieder:
    1. Benz ist weder renommiert, noch NS– sondern irgendwie selbsternannter Rechtsextremismusforscher (an der diesbezüglich berühmt-berüchtigten Uni Bielefeld): Rechtsextremismusforscher – was immer das ist.
    2. Meine Meinung zu diesem Herrn: Benz ist ein geifernder alter Herr, der vor lauter herbeihalluziniertem Rechtsextremismus übersieht, dass er selbst Linksextremist ist.
    In der Eröffnungsrede der Gruppe „Juden in der AfD“ (JAfD) wurde Benz wie folgt erwähnt: „…es liegt eine unglaubliche Verlogenheit darin, die Muslime zu den ‚Juden von heute‘ zu erklären, was Narren wie Herr Benz … bekanntlich tun.
    Wenn man in der DE Wiki nach „Kategorie: Rechtsextremismusforscher“ sucht, erhält man eine Liste mit 72 Namen, darin auch solche illustren Figuren wie Hajo Funke, Alexander Häusler, Christoph Butterwegge, Wilhelm Heitmeyer, Andreas Zick (Vorsitzender des Stiftungsrates der Amadeu Antonio-Stiftung!) u. a.
    Faktisch ist die o.g. Liste ein Who-is-who der linksextremen deutschen ‚Bildungselite‘.

  34. Curio sollte sich mal umdrehen und diese grünen Khmer und die roten Bolschewiken daran erinnern, daß aufgrund ihres Drängens in Deutschland die Gesetze dahingehend geändert wurden, daß Gewalt gegen Frauen „AUCH IN DER EHE“ unter Strafe gestellt wurde.
    Offenbar sind gerade diese FemenoZZen aktuell die größten Verfechter*INNEN von iSSlam, Scharia und all ihren bunten „Bereicherungen“.
    Auffällig ist auch das wütende Brüllen, ausgerechnet sogenannter „integrasyonierter, emanzipazionierter“ Thörk*INNEN, die aus den hinteren Bänken hysterisch schnappatmen.

    Was ein Pack !

    Es ist Zeit, daß man diese Figur*INNEN daran erinnert WO SIE SICH BEFINDEN !!!!!

  35. Ich habe es schon im Otte-Faden geschrieben, glaube aber, dass es hier besser passt:

    Jeder möge sich Beschreibungen bzw „Reisewarnungen“ der Länder ansehen, die uns ihre „Flüchtlinge“ zukommen lassen.
    Auch die Seite von opendoors.de öffnet die Augen, aus welchen Ländern da geflohen wird bzw. was diese Menschen für geistig/moralische Grundlagen mitbringen.
    Seit ich Berichte über Somalia, Nigeria etc. gesehen habe, ist mir noch viel mehr klar geworden, was wir täglich für Zeitbomben importieren. Das hat nicht nur mit der Religion zu tun!

    Da ist das archaische Frauenbild nur eine Facette deren „Kultur“, die mit unseren Ansichten von Menschenrechten, Gerechtigkeit und Demokratie diametral entgegenläuft.

    Es ist ein schlechter Scherz, dass wir diesen Ländern jahrzehntelang viel Geld hinterher geworfen haben, ohne quasi Erfolgskontrollen. Es wurden weiter munter Unterdrückung und Vorstufen zu failed states finanziert, um uns ein gutes Gewissen zu machen, weil wir ja seit Jahrhunderten für alles Leid dieser Welt verantwortlich sind. Und jetzt geht dieser Geldsegen für die Unqualifizierten auf höherem Niveau in unserem Land ungebremst weiter!

    Es darf bei uns keine Armut geben, aber wir finanzieren genau sie bis zu unserem Zusammenbruch. Da sind Baumhäuser erst der Anfang.
    Schauen wir uns also genau an, wen wir da hereinlocken unter dem Vorwand der Toleranz und Buntheit!
    Das Argument „es sind doch Menschen“ ist eine teuflische Ausrede für unsere bunte Naivität im Umgang mit dem größten Problem seit 45.

    Keine Toleranz für Intolerante!

  36. @ fichte8 11. Oktober 2018 at 12:15

    Es ist egal, womit die AfD sich im Bundestag einbringt, der ganze linke Flügel ist abgeschottet wie die Grenze in Nord- und Südkorea!

    Im Endeffekt werden diesen unsäglichen linken Parasiten ohne Ende Stimmen entzogen, und die AfD wächst weiter und weiter!

    Eigentlich sollten wir diesen linken Losern und Schmierenstatisten
    dankbar sein!

    ********************************************

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Merkelregime zu große Gewinne der AfD bei den nächsten Landtagswahlen und vor allem bei der Bundestagswahl 2021 zulassen wird.

    Man wird dank linker Infiltration ganz Deutschlands die Auszählungen manipulieren und/oder die AfD mit kräftiger propagandistischer Unterstützung der Medien als angeblich verfassungsfeindlich verbieten. Die Gutachten dafür dürften bereits vorbereitet werden.

  37. Habe gestern was merkwürdiges erlebt.

    Saß in der Stadt auf einer Bank und aß meinen Snack, neben mir eine Gruppe junger Leute ,
    auch ein paar Mädchen ca zwischen 14 und 17. Ein älterer Mann war ebenfalls dabei, dachte
    zuerst, die gehören gar nicht zusammen.

    Er schien kein Ausländer zu sein, erzählte etwas, worauf ich einen der Jungen sagen hörte, er sei (zu einem best. Zeitpunkt) Atheist geworden .
    Dann sagte der Mann wieder etwas, und ich hörte heraus, dass er vom Islam sprach. Jetzt bereitete
    ich mich innerlich auf eine Attacke vor und passte den Moment ab, drehte mich zu dem jungen Mann und sagte:
    Da hast du aber Glück, dass du in einem noch freien Land lebst, denn eigentlich steht auf Apostasie der Tod.

    Na ja, antwortete der, in der Türkei ……
    Ich: Ja, Türkei, ich meine ganz allgemein, wenn du in einem islamischen Land wärst, wäre es sicher sehr schwierig.

    Dabei blieb es dann erstmal für eine kurze Weile, bis ich den älteren Mann sagen hörte, dass Muslime ganz liebe, nette und freundliche Menschen seien.

    Ich fuhr freundlich dazwischen:
    Ja, sicher, aber nicht wegen des Islam, sondern trotz des Islam.
    Eine Minderheit radikaler Moslems setzen die freundlichen Leute unter Druck und bringen sie in Bedrängnis.

    Der Mann: Aber die Christen auch!

    Ich:/i> Im Mittelalter vielleicht, aber nicht heute. (spätestens hier hätte ich viel deutlicher werden
    müssen, hielt mich aber aufgrund der Situation zurück – dachte es ist ein eher beiläufiges Gespräch, das man nun weiter führen würde)

    Zu meiner Überraschung sagte der Mann genau dann, als ich fertig war:
    So, wir müssen jetzt gehen!
    Die gesamte Gruppe machte sich auf und lief weiter.
    Erst jetzt erkannte ich, dass es sich um eine Gruppe handelte, bei der der ältere Mann offenbar die Führung innehatte. Schon seltsam, oder?

    Und natürlich, erst jetzt kam mir in den Sinn, was ich hätte erwidern, und wie viel konsequenter, eindeutiger, direkter man darauf reagieren hätte könnten.

  38. fairbleiben, 11.10. 10:28

    Ich nannte ihn [Dr. Curio] schon vor geraumer Zeit anhand seiner präzisen und immer ins Ziel treffenden Aussagen „eine Stalinorgel der Intelligenz“

    Na ja, Dr. Curio ist auch langjähriger Physiker und Mathematiker gewesen, bevor er für die AfD in die Politik ging. Wenn Sie dagegen die Biografien von KGE, CFR, Joschka und anderen ‚Leuchten‘ aus RRG anschauen, kann einem nur schlecht werden bei so viel Totalversagern. Hätten wir keine Schlafmichel als Wähler, gäbe es diese Figuren an den höchsten Staatsstellen überhaupt nicht.

  39. @ Hoelderlin 11. Oktober 2018 at 12:48

    Was brüllt diese Linksextreme da rum? Ich meine, auch den Ruf „Hetzer“ gehört zu haben. Wo blieb der Ordnungsruf von Schäuble?

    *******************************

    Der zutiefst verbitterte, permanent schlechtgelaunte Schäuble ist auf seine alten Tage halt leider zu einem Sympathisanten der Linken geworden.

    Keine Ahnung, wer ihn auf welche Weise psychologisch umgedreht hat. Schäuble ist eines der tragischen Symbole für die freiwillige Selbstzerstörung der konservativen CDU/CSU in ganz Deutschland.

    Die SED-Agentin Merkel hat alle unter ihre Kontrolle gebracht und zieht ihre bolschewistische Agenda jetzt konsequent durch.

  40. @auyan
    „Was sind das für blöde , hysterische Weiber, welche da dauern in die hervorragende Rede von Prof.Curio hineinplärren?

    Es sind wie sie bereits schrieben u.a. Hysterikerinnen!

    Ein Bekannter (Charcot) und Freund von Sigmund Freund schrieb:Es ist immer das Genitale,immer.
    Und Chrobak(der hervorragende Gynäkologe) hat noch gallischer erklärt, das einzige wirksame Rezept könne man einer Hysterikerin nicht verordnen:“penis normalis dosim.. Repetatur… “

    Quelle:Sigmund Freud in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, Rowohlt

  41. Wie primitiv muss man eigentlich sein, um bei einer solchen Rede intuitiv in solcher Art dazwischenzublöken? Oder sollte das eher mit dem eigenen Charakter zusammenhängen?

    Dazu nochmal dieses Video von einer Linksjugend-Demo 2014 in Essen, welche von der Religion des Friedens… nun ja, auch besucht wurde:

    https://www.youtube.com/watch?v=5zoukXdlOvE

    Inklusive eingeblendeten Erklärungen zu Flaggen etc.

    Aber wir sind die Bedrohung. Alles klar.

  42. Der schlimmste Pöbel hockt seit Jahren im Bundestag und zeigt, der AfD sei Dank, sein wahres Gesicht. Wird Zeit, dass dieser Bundestag ausgemistet wird.

  43. @ RanzigesForellenfischfilet 11. Oktober 2018 at 13:19

    War der Hofreiter Tony denn heute nicht dort, wegen seines überhöhten Blutdrucks?

    https://www.youtube.com/watch?v=dvfSB_DP7ks

    Dr. Curio, bester Mann der AfD im BT! ?

    ******************************

    Ja, Hochdruck-Anton bereichert jede AfD-Rede, und ohne ihn fehlt immer etwas. Er sollte einen eigenen Kanal mit Bild und Ton bekommen, der zum Beispiel während Curio-Reden permanent in einer Bildecke eingeblendet wird 😉

  44. „Eine Minderheit radikaler Moslems setzen die freundlichen Leute unter Druck und bringen sie in Bedrängnis.“
    ***************
    Sehr kuschelig ausgedrückt!

    Nein, Moslems haben 2 Gesichter, solange sie in der MINDERHEIT sind. Vordergründig scheinbare Adaption/Integration, aber im Hinterkopf stets der Kampfauftrag zum Djihad. Auch das lehrt alles der Koran!

  45. Haremhab 11. Oktober 2018 at 11:43
    Gruppenvergewaltigung in Essen – Hat Unrecht eingesehen: Angeklagter kommt frei
    https://www.focus.de/panorama/welt/auswirkungen-seiner-taten-erkannt-hat-unrecht-eingesehen-angeklagter-im-prozess-um-gruppenvergewaltigung-kommt-frei_id_9740301.html
    ———————-
    Scharia vom Feinsten. Der Täter hat ein Schmerzensgeld angeboten, ganz so, wie es sich in Islamien gehört.
    Es wird immer deutlicher, dass die Scharia in Deutschland auch für Kuffar angewandt wird. Es wird nicht mehr lange dauern, dann wird es solche Prozesse gar nicht mehr geben, weil die Vergewaltigug von Kuffar-Schlampen dann nicht mehr strafbar ist.

    Und die Schwachmaten von den Altpartien verkünden heute wieder, dass der Islam doch so eine schöne Religion ist, die die AfD auf gar keinen Fall kritisieren darf. Zum Kotzen.

  46. AfD-Antrag: „Unvereinbarkeit von Islam, Scharia und Rechtsstaat – Der Radikalisierung den Boden entziehen, keine Verbreitung gesetzwidriger Lehren“….
    Ja korrekt. Logischerweise müssen dann die Moslems raus aus unserem Rechtsstaat. Ich erinnere mich auch an die Studie, nach der zwei Drittel der Türken in Deutschland das Scharia-System dem Rechtsstaat vorziehen.
    Also mein Appell an die Scharia-Türken in Deutschland: packt die Koffer, die Türkei wartet auf Eure Aufbauhilfe.

  47. Eine ganz hervorragende Rede von Dr. Curio. Sehr gut das er keine Zwischenfragen zuließ, die anschließend wieder von seiner Redezeit abgehen, denn das wäre nicht das erste Mal.

    Wer sind diese verkommenen asozialen und kriminellen Zwischenrufer, die auf Kosten der Steuerzahler luxuriös schmarotzen? Obwohl sie keinen einzigen Beitrag leisten, sondern das Land jeden Tag mehr zerstören.

    Ich würde alle Polit-Verbrecher in einen kleinen Käfig mit 100 Negern sperren, damit sie keinen Auslauf haben, die sie pausenlos „erleben“ lassen, bis ihnen das ohnehin schon zermatschte Gehirn rausfliegt. Das wäre die einzige richtige Entscheidung und Bestrafung für diese Polit-Verbrecher, egal ob Mann oder Frau.

  48. Outshined, 11.08. 13:38

    Wie primitiv muss man eigentlich sein, um bei einer solchen Rede intuitiv in solcher Art dazwischenzublöken?

    Sind denn die Namen und Parteizugehörigkeit der geifernden Weiber bekannt? Wäre vielleicht nicht schlecht, damit man diese ‚Leuchten der Demokratie‘ dem eigenen Bekanntenkreis einmal gebührend näher bringt.

  49. profamilia, 11.10. 14:15

    Also mein Appell an die Scharia-Türken in Deutschland: packt die Koffer, die Türkei wartet auf Eure Aufbauhilfe.

    Das erinnert mich an einen grandiosen TV-Sketch von Didi Hallervorden als Deutschlehrer
    „Deutsch für Türken – Lektion 1“: https://www.youtube.com/watch?v=dY6fZNPSMFE
    Damals war das im ÖRR noch möglich.

  50. „auyan 11. Oktober 2018 at 11:54
    Was sind das für blöde hysterische Weiber, welche da dauernd in die hervorragende Rede von Herrn Professor Curio hineinplärren ?
    Hätten wir eine seriöse, ernstzunehmende Regierung gäbe es so ein Gekreische nicht.“

    ————————————————

    Das niedrige Niveau der Parlamentarier der Altparteien zeigt sich sehr deutlich in deren „Gekreische“. Seit die Abgeordneten der AFD im Bundestag sitzen, wird das schwache Bildungsniveau vieler Abgeordneten der Altparteien sichtbar. Vorher war es nicht aufgefallen. Leider fehlt vielen auch Anstand. Das Verhalten mancher Abgeordneter ist einfach nur primitiv und das in diesem „hohen Haus“.

  51. Das ständige Geschreie einiger Krähen aus dem Backgroud wurde wieder mal großzügig von Meister Yoda,seines Zeichen Bundestagspräsident übergangen.Was da heute von den jeweiligen Altparteiensprechern an Blödsinn und Realitätsverweigerung ausgedünstet wurde,zeigt wie wichtig es ist die AFD noch mehr als üblich zu unterstützen und auch zu wählen.Gottfried Curio hat in jedem seiner Sätze das ausgesprochen,was den Menschen hier WIRKLICH auf den Geist geht…die nächsten Landtagswahlen werden zeigen wohin der Zug fährt.

  52. Wie immer grandios und auf den Punkt gebracht.
    Leider sehen / hören es zu wenige.
    Aber vielleicht spricht es sich rum, welch fantastische Reden, AFD Abgeordneten halten.
    Danke dafür!

  53. Der letzte Satz war am genialsten. „Der Islam gehört zu Merkel, aber Merkel gehört nicht länger zu Deutschland“! Das sollte das zukünftige Motto sein.

  54. Man kann es im einen Satz zusammen schmeißen. Die Altparteien sind die schlimmsten Deutschlandesverräter nach Kriegsende und die schmierigen Schleimratten der deutschen Geschichte die eine Ausbeutung des Staates für eigene Überlebenszwecke benutzen auf den Rücken der hart arbeitenden Bevölkerung und Andersdenkende eliminieren wollen.

  55. Es ist erschreckend, wie wenig Wissen bzw. gar keins manche Bundestagsabgeordneten vom Koran resp. Islam haben. Aber immer an erster Stelle rumkrakelen.

    Hauptsache, diese minderbemittelten Damen und Herren fühlen sich toll, und nur darum geht es ihnen. Auch die gehören zum Islam, aber nicht zu Deutschland.

    Danke, Dr. Curio, für diese Rede!

  56. Haremhab@
    Die Scharia hat den Eintritt in das deutsche Strafgesetzbuch geschafft. So nach und nach werden diese linksgrün verseuchten Richter Scharia mit dem Strafgesetzbuch vermischen, damit das deutsche Volk die Umkehr nicht sofort mit bekommt, und eines Tages, der Tag ist nicht mehr fern, wie man es an dem Urteil aus dem Essener Gericht erkennen kann, sind viele unserer Gesetze ganz schnell außer Kraft. Ich denke da an ein Urteil gegenüber einer westlichen Frau, die sich in einem arbischen Land aufhielt, dort von einem Araber vergewaltigt wurde, und nur sie wegen Sex außerhalb der Ehe bestraft wurde. Ich empfinde eine tiefe Trauer für mein Land, welches durch gewissenlose Politiker von der Weltkarte verschwinden soll!!!

  57. So so
    Curio, AfD, redet über den islamfeindlichen Antrag der #noAfD im #Bundestag,
    er will zB dass auf die Strafbarkeit von Textstellen im Koran hingewiesen wird. Hat er je das
    Alte Testament gelesen u neben das dt. Strafgesetzbuch gelegt?
    https://twitter.com/anked/status/1050301361026424833

    Bei uns in Südtirol gilt das Neue Téstament, aber Ihr linken Deutschen seit wohl Ideologisch
    im Alten-Testament-Alter verblieben,diese Islamkriecher*Innen
    haben von Religion so viel Ahnung, wie ein Schiff vom Fliegen

  58. Wenn Claudia Roth ( Grüne ) meint: Der Islam gehöre zu Deutschland, gehöre zu unserem Rechtsstaat Deutschland. Dann sagen wir: Der Islam gehört zu Claudia Roth – aber Claudia Roth gehört nicht länger zu Deutschland!“

  59. Ein kleiner Kritikpunkt:

    01:35
    Die sog. „Vergewaltigung in der Ehe“ ist auch in der konservativen Ordnung der zivilisierten Welt keine Straftat. Der eheliche Verkehr ist eheliche Pflicht, er ist der Wesensbestandteil der Ehe. In diesem Punkt liegt der Islam ausnahmsweise richtig.

    Ebenso sollten linke Unwörter wie „homophob“ nicht verwendet werden.

    Ansonsten wie immer, alles sehr gut. Aber bitte noch den letzten Rest der linksgrünen Gehirnwäsche ablegen.

  60. Curio: „Merkels Einladungspolitik hat hunderttausendfach Judenhass nach Deutschland importiert“
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Dieser Import erfolgt mit voller Absicht, damit die europäischen Juden endlich den Weg nach ISRAEL finden; denn genau dort werden sie aus demographischen Gründen gebraucht !

  61. Ja, die Islamisierung der Welt (also auch Deutschlands) – ist das inhärente Ziel des Islam von Beginn an. Die Frage sollte also nicht sein, warum machen Moslems das, sondern warum scheint ihnen jetzt zu gelingen, was ihnen 1400 Jahre lang nicht gelang?
    Die Frage ist: was ist heute anders als in allen Jahrhunderten davor?

    Ist es die Technologie?
    -> Nein, die würde den Westen nur noch überlegener machen.
    Sind es die gesteigerte Mobilität, der Informationsfluss, die Kommunikationsmöglichkeiten?
    -> Nein, denn die nutzen alle Seiten

    Antwort: es ist das wegrechende Christentum, der Verrat am Glauben unserer Vorfahren, der uns schutzlos macht. Nur dieser Verrat an unserem Glauben ermöglichte es einer verräterischen Sekte, sich einzunisten und wider unsere Interessen zu handeln. Dieser lasst uns schwach und verzagt sein, und er zieht die Strafe Gottes nach sich, die möglicherweise so aussieht, dass er die Pläne der Bösen gelingen lässt.

    AfD -> bitte begreifen sie das. Das ist der Kern von allem. Es handelt sich nicht um einen politischen Kampf, sondern um einen geistlichen. Moral, Ethik und Werte sind nur Ableitungen des geistlichen Fundaments, das gerade wegbricht. Kluturchristentum allein wird uns nicht retten. Wir müssen die Essenz des Christentums wieder entdecken:

    Jesus Christus ist gekommen und für uns gestorben. Das bedeutet:
    Gott vergibt uns in Christus. Das bedeutet, es gibt keinen Grund mehr zur ewigen Selbstverdammung.
    Das bedeutet: wir sind frei von der Schuld der Vergangenheit. Sogar die Juden selbst haben den Deutschen längst vergeben. Es ist Freiheit im Namen Jesu. Die muss man ergreifen und in dieser Kraft das Böse zurückweisen.

    Sagt allen Linken ins Gesicht: jeder Nazi-Vorwurf läuft ins Leere, denn Gott hat den Deutschen in jesus Christus vergeben. Sie werden schäumen. Aber genau das ist es, was ihnen den Stecker ziehen wird. Alles andere nicht.

  62. 1.) Curios Rede = Spitzenklasse, Curio = Spitzenklasse

    2.) ÜBERSETZUNG für andere Parteien:

    3.) für CDU: “eine außerordentliche Anstrengung“

    4.) für SPD: “Leistungsrassismus“ (Curios überragende Analyse diskriminiert indirekt andere minderbemittelte Palamentarier)

    5.) für FDP: “Highperformer“

    6.) für Grüne: “Sexiest politician alive“

    7.) für Linke: “Weltniveau“

    8.) für CSU: “A Hund isser scho, der Curio“

  63. Wieder eine großartige Rede von Dr. Curio. Es ist eine Wohltat, daß im Bundestag endlich wieder Klartext gesprochen wird.

  64. Rausal 11. Oktober 2018 at 17:45
    ….
    Sagt allen Linken ins Gesicht: jeder Nazi-Vorwurf läuft ins Leere, denn Gott hat den Deutschen in jesus Christus vergeben. Sie werden schäumen. Aber genau das ist es, was ihnen den Stecker ziehen wird. Alles andere nicht.

    Danke. Das habe ich bisher noch nie so deutlich gehört/gelesen.

  65. „Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte. Diese Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet!“ Ausspruch von Mustafa Kemal Pascha, genannt Atatürk(Vater aller Türken). Ich laß das mal so stehen, einfach mal zum Nachdenken. 🙂

  66. Erneut eine der „großen“ Reden im Deutschen Bundestag durch Dr. G. Curio, während die asozialen Sozialisten als haßerfüllte und verlogene Schreihälse vor allem aus der linksgrünen Ecke (andere Bezeichnung „linksaußen“) außer bildungsfernen, pseudo-moralistischen Pöbeleien und Dazwischengebrüll mit dem Ziel, das Recht der freien Meinungsäußerung für AfD & Mitstreiter zu unterbinden, nichts zuwege bringen. Das zeigt im Grunde schon den ethischen und moralischen Verfall auf, in dessen Endstadium sich dieser Pöbel aus Alt-68ern, Maoisten, Alt- und Neomarxisten, Ex-Päderasten, Drogenabhängigen, abgehalfterten SED-Protagonisten, Stasi-Seilschaften sowie ihrer verfassungsfeindlichen Nachfolgerschaft, längst auf dem Wege, Deutschland aufzulösen, befindet.

    Diese herum-kreischende hetzerische Bande – nach dem seinerzeit von Benedikt XVI. an selber Stelle zitierten Kirchenvater Augustinus steht ihnen aufgrund der Abwesenheit des Rechts keine andere Bezeichnung mehr zu – erweist sich damit als das, was auch bezüglich ihres Verhaltens anzumerken ist: Des Hohen Hauses, das sie täglich beschmutzen, nicht würdig. Das allerdings waren sie noch nie. Wer möchte, daß diese Dinge ein Ende haben, das System der Lüge abgeschafft, Rechtsstaat und Demokratie wiederhergestellt werden, der hat derzeit keine andere Möglichkeit, als mit allem, was er hat und kann, AfD zu wählen.

  67. Herrlich, mit jedem Passus voll auf die ZWÖLF.

    Ich sehe förmlich vor mir, wie Hofreiters Rübe rotviolett anläuft und dann platzt (worauf der Luftdruck im Saal schlagartig absinkt 😉 )

    Nein, wirklich: das Gekreische der Blockpartei-Politdarsteller*!nnen zeigt ja nicht nur suboptimale Kinderstube, sondern auch, daß immer wieder der wunde Punkt getroffen wird.

  68. Eine tolle Rede von Dr. Curio.
    Die Wahrheit tut „unserer“ Elite sehr weh, ich hoffe Hunderttausende haben diese Rede gehört.
    Bleiben Sie uns noch lange erhalten!

  69. Obersimulant 11. Oktober 2018 at 12:52

    Welches debile linke Flittchen hat denn da ununterbrochen dazwischen gebrüllt?

    ——–
    Möglicherweise das Liebchen eines Moslems? Vielleicht rief sie ja die ganze Zeit “ Mein Ali ist ganz anders.“ 🙂

  70. Rausal 11. Oktober 2018 at 17:45
    ….
    Sagt allen Linken ins Gesicht: jeder Nazi-Vorwurf läuft ins Leere, denn Gott hat den Deutschen in jesus Christus vergeben. Sie werden schäumen. Aber genau das ist es, was ihnen den Stecker ziehen wird. Alles andere nicht.
    ————
    Zwar muss man unserer Generation nicht vergeben, aber ich werde diese Argumentation übernehmen. Danke.

  71. flaschensammler 11. Oktober 2018 at 14:45

    Das ständige Geschreie einiger Krähen aus dem Backgroud wurde wieder mal großzügig von Meister Yoda,seines Zeichen Bundestagspräsident übergangen.Was da heute von den jeweiligen Altparteiensprechern an Blödsinn und Realitätsverweigerung ausgedünstet wurde,zeigt wie wichtig es ist die AFD noch mehr als üblich zu unterstützen und auch zu wählen.Gottfried Curio hat in jedem seiner Sätze das ausgesprochen,was den Menschen hier WIRKLICH auf den Geist geht…die nächsten Landtagswahlen werden zeigen wohin der Zug fährt.
    ————
    Dem ist nichts hinzuzufügen, außer, dass ich Schäuble nicht als Yoda, sondern als *Golom* bezeichne.

  72. Der Mann hat zu 100% Recht. Im ersten Teil seiner Reden könnte er etwas langsamer sprechen, da gibt er immer so Gas.

  73. Da spricht dieser Trottel von der FDP: „in der Bibel gibt es auch viele Tötungstexte“, und zitiert aus dem Alten Testament. Der Dummkopf hat gar keine Ahnung von den Christen. Das Christentum gibt es erst seit Jesus aus Nazareth das Evangelium, und Evangelium bedeutet „frohe Botschaft“, in die Welt getragen hat. Für das Christentum zählt also das Neue Testament, und das Neue Testament hat das Alte Testament abgelöst und es heißt: Ich vererbe dir!

    Und Mohammed mit seinem Koran ist der Knecht Allahs und seinen Teufeln.

  74. HKS 11. Oktober 2018 at 14:20
    Sind denn die Namen und Parteizugehörigkeit der geifernden Weiber bekannt? Wäre vielleicht nicht schlecht, damit man diese ‚Leuchten der Demokratie‘ dem eigenen Bekanntenkreis einmal gebührend näher bringt.

    Im Protokoll der Bundestagsreden sind auch die Zwischenrufe namentlich festgehalten.

  75. friedel_1830 11. Oktober 2018 at 17:48

    Reimt sich sogar und wäre sogar als AfD- Wahlspot geeignet (gewesen):

    „A Hund is er schoo –
    der Curio“
    🙂

  76. Spitze ist dieser Auszug aus der Rede Curios:

    . Ganz nebenbei: Polygamie ist nicht nur ungesetzlich, sie ist auch unsozial: der Neubürger holt seine Zweit- und Drittfrau nach, der Altbürger darf sich zur Finanzierung ‘nen zweiten und dritten Job suchen.

    Kein Wunder, dass die linken Furien im Bundestag ausrasten.

  77. Bitte nehmt zur kenntnisse, das der Islam drei Bücher sind. Der koran, die sira und die haditten. Die sira ist die biografie Mohammeds und die haditten sind die Traditionen Mohammeds. Sira und die haditten bilden die Suna. Die Suna macht inhaltlich 84% des Islam aus. Der koran nur die restlichen 16%. Die Suna ist Mohamed, der perfekte Muslim den alle Muslime kopieren sollen. Es ist viel einfacher mit der Suna die faschistische und menschenverachtende, hasvolle und gewaltverherlichenden Natur des Islam zu belegen. Da stehen alle Fakten. Zum Beispiel das Mohamed an einem Tag 800 Juden in Medina Köpfen ließ. Das ist das Vorbild. Dem soll der perfekte Muslim nacheifern. Kennt man die Suna ist im Bezug auf uns ungläubig alles klar und eindeutig. Da gibt es nur Unterwerfung oder Vernichtung. Wer etwas anderes behauptet luegt oder kennt die Suna nicht.
    Nachzulesen mit allen Fakten und Quellen in den Büchern von Bill Warner. Zum Beispiel „Scharia für Nicht Muslime“.

  78. @ Watson 11. Oktober 2018 at 16:29

    Ein kleiner Kritikpunkt:
    01:35
    Die sog. „Vergewaltigung in der Ehe“ ist auch in der konservativen Ordnung der zivilisierten Welt keine Straftat. Der eheliche Verkehr ist eheliche Pflicht, er ist der Wesensbestandteil der Ehe. In diesem Punkt liegt der Islam ausnahmsweise richtig.
    —————————————————————–

    Falsch. Körperliche und/oder psychische Gewalt (einen erzwungenen Beischlaf, ergo eine Vergewaltigung) über sich ergehen zu lassen, gehört mitnichten zur ehelichen Pflicht! Gewalt, egal in welcher Form ausgeübt, steht zu Recht unter Strafe! Gerade deshalb, weil einige traurige und kranke Gestalten die Vergewaltigung in der Ehe nur zu gerne legal ausüben würden.
    Und wer den Islam, wenn auch nur in Teilen (Rosinenpickerei!) befürwortet, so wie Sie, sollte konvertieren. Dann kann man das Kopftuch wie einen Fußabtreter behandeln, unterdrücken und benutzen, ohne Konsequenzen dafür befürchten zu müssen. Diese „Ehre“ gönnt sich fast jeder, zumeist unterbelichtete, Moslem. Wer sich da einreihen möchte……Aber Vorsicht, immer mehr Moslem Frauen wehren sich mit Messern gegen den brutalen, ekeligen und widerlichen Ehemann. :))

Comments are closed.