Horst Seehofer (CSU) denkt an Rücktritt.
Print Friendly, PDF & Email

Von L.S.GABRIEL | Kurz nach der Bayernwahl verschwindet Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU)  wieder vollständig unterm Rock- bzw. Hosenzipfel seiner Herrin und relativiert die alltäglichen Messerattacken und Gewaltangriffe ihrer VIP-Gäste. Offenbar will er dem watschelnden Zerstörer im Hosenanzug wieder ganz nah sein, wenn er im Zusammenhang erklärt: „Wegen einer Straftat bricht nicht die Gesellschaft zusammen.“

Die „Neue Osnabrücker Zeitung“ hat nachgefragt, ob angesichts der vermehrten Messerattacken und Angriffe auf Polizei und Rettungskräfte der Verlust grundlegender Werte und eine kulturelle Implosion bevorstünden.

„Das sind doch pauschale Weltuntergangsszenarien. [..] Deutschland war, ist und bleibt eines der sichersten Länder der Welt“, fabuliert er.  Es gelte zu verhindern, dass die Menschen das Vertrauen in Politik und deren Kraft verlören, wenn der Staat es nicht schaffe, die Einhaltung von Regeln und Gesetzen sicherzustellen, so Seehofer. Also der Dumm-Michel soll gefälligst auch mit einem Messer im Bauch an die Macht dieses Versagerstaates glauben. Davon künftig gewalttätige Angriffe der importierten Verbrecher mit aller Macht zu verhindern, indem man die, die schon hier sind wieder rausschmeißt und keine neuen mehr rein lässt, hat er nichts gesagt.

Polizei und Justiz müssten aber mit modernster Technik ausgestattet werden, so der Minister. Nach den jüngsten Missgriffen beim Waffenkauf (PI-NEWS berichtete) für die Polizei klingt das geradezu verlogen. Aber für ihn besteht das Problem mit den ausländischen Gewalttätern offenbar sowieso hauptsächlich auf bürokratischer Ebene:

„Wenn ich höre, dass zwischen Polizei und Justiz quer durch die Republik Aktenbündel verschoben werden müssen, dann erinnert das eher an die Kommunikation mit Brieftauben. Ich denke, das sollten wir ändern“, so Seehofer.

Ändern sollten wir vor allem, dass Rosstäuscher und Bürgerfeinde in Regierungspositionen sitzen und uns dann auch noch mit derartigem Affront begegnen.

Was Seehofer betrifft, sind wir da vielleicht schon bald einen Schritt weiter. Gegenüber dem Bayerischen Fernsehen ließ er Rücktrittsgedanken anklingen: „Noch mal mache ich einen Watschnbaum nicht. Man kann mich kritisieren, aber das zu reduzieren auf den Horst Seehofer, und der ist für alles verantwortlich, das werde ich persönlich nicht mitmachen. Eher stelle ich mein Amt als Parteivorsitzender zur Verfügung – ich glaube, klarer kann man sich nicht ausdrücken.“

Ja möge er bitte gehen, soll aber nicht vergessen seine Leinenführerin mitzunehmen.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

151 KOMMENTARE

  1. Wegen einer Straftat nicht – wiviele hat der NS doch gleich nochmal gekillt, dass „Die Gesellschaft“ in Aufruhr versetzt werden musste?

    Und wieviele Deutsche wurden bisher von Merkels Eingeladenen und auch von Seehofer neu Angesiedelten gekillt?

    Wieviele von denen müssten gekillt werden, dass Seehofers Gesellschaft“ untergeht?

    Wenn Deutschland eines der sichersten Länder ist und die Mehrheit laut Regierung mit der Regierung einverstanden ist, warum fahren Seehofer und Genossen Panzerlimo statt Bus und Bahn?

    Und welche „High-Tec“ für die Polizei kann Messerangriffe, Raubüberfälle und Vergewaltigungsattacken verhindern?

    Seehofer ausweisen!

  2. Die ist schon längst zusammengebrochen!
    Allein schon durch alle unimtegrierbaren Import Schwätzer, die täglich in ihren Sprachen hier rumquasseln!!

  3. Heissluft-Horscht hat bereits Kreide gefressen: „Hab ich doch nicht alles so gemeint“, „Das wurde falsch verstanden“, „Natürlich bin ich für Integration und Willkommenskultur“

    Die Wahl ist vorbei und der Bettvorleger bleibt was er immer war: der Bettvorleger von Merkel

  4. Tolle Aussage für einen Innenminister . Gestern auch wieder hier in Nürnberg Messerstecherei unter Flüchtlingen , Nürnberg ist halt bunt .
    Was mich sehr irritiert ist die Tatsache daß ich noch Nie gesehen habe das eine Gruppe potentieller Messerhelden von der Polizei auf Waffen kontrolliert worden wäre . Ich sehe Ab und an Ausweiskontrollen , aber hier machen die Streifenbeamten meist einen sehr zurückhaltenden Eindruck und an Ausweisen mangelt es Frau Merkels Gästen ja bekanntlich nicht . Was ich noch Nie erlebt habe ist daß man eine Gruppe einer Durchsuchung nach Waffen unterzieht . Hat Jemand hier ähnliche Erfahrungen ?

  5. Ach Horstl. Dann tritt doch zurück und nimm Mutti gleich mit. Frau Merkel ich flehe Sie im Namen der ganzen Opfer und zukünftigen Opfer an. Bitte treten Sie zurück, heute noch. Beenden Sie ihre schändliche Politik gegen die Deutschen. Was haben wir Ihnen denn getan, dass Sie uns ausrotten wollen? Bitte Angela Merkel TRITT ZURÜCK.

  6. Wegen einer Straftat nicht – wieviele Fremde hat der NSU doch gleich nochmal gekillt, dass „Die Gesellschaft“ deswegen in Aufruhr versetzt werden musste?

    Und wieviele Deutsche wurden bisher von Merkels Eingeladenen und auch von Seehofer neu Angesiedelten gekillt?

    Wieviele von denen müssten gekillt werden, dass Seehofers „unsere Gesellschaft“ untergeht?

    Wenn Deutschland eines der sichersten Länder ist und die Mehrheit laut Regierung mit der Regierung einverstanden ist, warum fahren Seehofer und Genossen Panzerlimo statt Bus und Bahn?

    Und welche „High-Tec“ für die Polizei kann Messerangriffe, Raubüberfälle und Vergewaltigungsattacken verhindern?

    Seehofer ausweisen!

  7. Ja mei, jetzt ist das 20-jährige Mädchen halt tot, in 70 Jahren wäre sie sowieso gestorben!
    Der Kasper hat sie nicht mehr alle!

  8. “ Davon geht die Welt nicht unter “ ????

    ich widerspreche Seehhofer und Bande im vollen Umfang. Unsere Kultur in Europa und vor allem Deutschland, werden mit der Politik von Antideutschen zur Schlachtbank geführt.

    Ich stelle nicht die Frage, wann die Politiker welche für Chaos in Europa und Deutschland zurück treten.

    Ich stelle die Frage, wann werden diese vor den neuen Nürnberger Prozessen verurteilt werden?

    Alles andere hat kein Sinn und würde zu nichts führen. Im Angesicht der Geschichte, werden wohl die heutigen Akteure welches dieses Land leiten, bis zum bitteren Ende aushalten.

  9. „Wegen einer Straftat bricht nicht die Gesellschaft zusammen.“
    ++++

    Ja, wenn der Horschti selber betroffen wäre, dann hätte die Gesellschaft sogar noch etwas davon!

  10. Nuernberger 21. Oktober 2018 at 13:33

    Stimmt. Ist aber nachvollziehbar. Wie soll denn eine der üblichen Zwei-Mann/Frau-Streifen eine Gruppe von F´lingen auf Messer kontrollieren. Die vorgeschriebene Eigensicherung ist doch schon bei einer einzigen Person in Frage gestellt. Die Taschen müssen kontrolliert werden, ebenso Papiere etc. Und dabei stehen die jungen F´lingsmänner ganz ruhig und bleiben höflich, während ihre Personalien langwierig in den Polizeicomputer gegeben werden …….

  11. Mit ein gepanzertes Fahrzeug auf Steuerkostenzahler und ein
    Überproportionales Gehalt von ca.22.500 €uronen, lässt sich
    es gut und gerne einen auf dicke Hose machen gelle ?
    Voll-Horst !

  12. Laut „Spiegel“ ist Wolfgang Seibert, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Pinneberg, evangelisch getauft. Auch könne seine Großmutter keine Auschwitz-Überlebende sein. Seibert weist die Vorwürfe zurück.

    Auch seine Großeltern seien evangelisch gewesen!

    Nach Recherchen des „Spiegel“ ist Seibert am 16. August 1947 als Sohn evangelischer Eltern in Frankfurt/Main zur Welt gekommen und drei Tage später getauft worden. Auch seine Großeltern seien evangelisch gewesen. Seiberts Behauptung, seine Großmutter Anna Katharina Schmidt (geb. Marx) sei Auschwitz-Überlebende, könne nicht stimmen, weil schon ihr Großvater evangelisch gewesen sei.

    Jüdische Vorfahren seien auch insofern unwahrscheinlich, schreibt der „Spiegel“, weil Seiberts Großvater väterlicherseits im Zweiten Weltkrieg Unteroffizier und sein Vater Grenadier gewesen seien. Hätte man sie als Juden betrachtet, wären sie nicht zur Wehrmacht eingezogen worden. Darüber hinaus behauptet der „Spiegel“, Seibert sei mehrfach wegen Betrugs und Unterschlagung vorbestraft.

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article182435820/Kein-Jude-Debatte-um-Gemeindevorsitzenden.html

    Irrenhaus Deutschland.

  13. “ „Wegen einer Straftat bricht nicht die Gesellschaft zusammen.“
    Ja, Seehofer scheint an der gleichen Krankheit zu leiden wie Adolf äh Änschi Ferkel. Die Demenz scheint fast Partei übergreifend zu sein. Und so etwas regiert ein Land!!! Jeden Tag Mord, Raub, Vergewaltigungen und anderes. Solange es die Seehofers und Dumm-Merkels nicht persönlich trifft, ist das denen da oben scheißegal.
    Und damit der Dumm-Michel weiter sein Maul hält und vor sich hindöst berieselt man ihn mit 3 Stunden Schunkel-und Klatschmusik gestern Abend bei der ARD. BOOM 2018!!!
    Wahnsinn, was für eine Sendung. Klatschen bis die Klapsenwärter kommen, die immer gleichen Interpreten, da noch Silbereisen und Co, Körperverletzung für Augen und Ohren. Was mir besonders“aufgefallen ist, sind die vielen Huldigungen und Auftritte von Lesben und Schwulis, Christoff De Bolle durfte sogar seinen Mann einen Heiratsantrag machen, Village Poeple sangen ihre alten Hits von damals, nicht mehr so tauffrisch und Kerstin Ott jaulte was von Regenbogenfahnen ins Mikro. Die wurden dann auch im Takt geschwenkt, wow -wo bin ich hier nur???
    Und wenn man den Text auch noch lesen kann, der weiß.Deutschland ist längst verloren, ob Seehofer oder Merkel, Wowereit oder Klaus Bärbel-überall die vielen Regenbogen,muss erst mal schnell zum Klo, zum Glück heute noch nicht gespeist! Hier Kerstin Ott ihr „MEISTERWERK“!
    „Hast du schon einen Regenbogen in Schwarz-Weiß gesehen?
    Kinder, die immer nur leise sind? Das gibt es nicht
    Hast du Träume, die du nicht erreichen kannst?
    Gefühle, die du niemandem zeigen darfst?
    Die gibt es nicht
    Dreh dich um, dann kannst du über ’n Tellerrand sehen
    Alles bunt, musst nur ein Stückchen weiter gehen
    Ich spiel die Luftgitarre und wir singen
    Komm, lass uns die Welt bemalen
    In Regenbogenfarben
    Wir wollen sie überall
    Regenbogenfahnen
    Komm! Komm, lass die Welt erstrahlen
    In Regenbogenfarben
    Man sieht sie überall
    Regenbogenfahnen
    Er und er
    Zwei Eltern die ihr Kind zur KITA bringen
    Sie und Sie tragen jetzt den gleichen Ring
    Alles ganz normal (alles ganz normal)
    Er und sie
    Er schmiert die Brötchen, die sie nach Hause bringt
    Du und ich, ganz egal wer wir auch sind
    Wir sind ganz normal (wir sind ganz normal)
    Komm, lass uns die Welt bemalen
    In Regenbogenfarben
    Wir wollen sie überall
    Regenbogenfahnen
    Komm! Komm, lass die Welt erstrahlen
    In Regenbogenfarben
    Man sieht sie überall
    Dreh dich um, dann kannst du über ’n Tellerrand sehen
    Alles bunt, musst nur ein Stückchen weiter gehen
    Ich spiel die Luftgitarre und wir singen
    Regenbogenfarben
    Regenbogenfarben

    Alles so schön bunt hier, Herr lass Hirn regnen.

  14. So ein Idiot! Der hirn- und taktlose Lulatsch sollte sich in Grund und Boden schämen!

    Vielleicht bricht davon (noch) nicht die Gesellschaft zusammen, wohl aber brechen Familien zusammen, denen der oder die Liebste genommen oder – im Überlebensfall – auf Lebzeiten psychisch geschädigt wird. Es wird so viel Leid über die Menschen gebracht, wer das verharmlost, hat das charakterliche Niveau einer rostigen Reißzwecke. Wie kann man so etwas bloß sagen, es nur zu denken wäre schon schändlich!

    Und dann gibt es diese Deppen – weniger hier, aber etwa auf der Achse oder bei Tichy -, die bis zuletzt auf diesen Mann gesetzt haben, auf dass er Merkel Einhalt gebieten könnte. Von wegen, ein kläglicher Apportierpinscher ist er – und das habe ich von Anfang an gesagt bzw. gepostet.

    Nur die AfD kann uns aus dem Dilemma helfen und ganz gewiss nicht die opportunistische CSU!

  15. „Wegen einer Straftat bricht nicht die Gesellschaft zusammen.“
    —————————————————–

    SEEHOFER ist ab heute für mich erledigt!

    Soll er sich doch selbst ein Messer in den Rücken stechen lassen, um zu wissen wovon er redet!

    Soll er doch zu allen „MESSEROPFERN“ gehen und ihnen erklären: WEGEN EINER GEWALTTAT BRICHT NICHT DIE GESELLSCHAFT ZUSAMMEN!

    Hoffentlich geben sie ihm alle einen Tritt in den AR………, falls sie noch können!

    Was hat der genommen? Geraucht? Geschluckt?
    Die Gesellschaft bricht wegen Leuten wie SEEHOFER zusammen, die immer groß den Mund aufreißen und sich dann hinter Muttis Schürzenzipfel verkriechen!

    PFUI TEUFEL!!

  16. Dieser Seehofer ist einfach ein charakterloses Subjekt. Anstand, Moral und vor allem Verantwortung gegenüber den zig Opfern hat der nicht gerade mit der Muttermilch aufgesogen. So jemand an einem verantwortungsvollen Posten des Innenministers als Bürger dieses Landes sitzen zu sehen, entspricht genau diesen Personen, die, wie Honecker und Mielke, die Bevölkerung mit Füßen getreten haben. Hau‘ ab du Seehofer! Verpiss dich!

  17. „Wegen einer Straftat bricht nicht die Gesellschaft zusammen.“
    ============================================
    Stimmt! Ginge es tatsächlich um EINE Straftat.

  18. 1. Wuehlmaus 21. Oktober 2018 at 13:44
    So ein Idiot! Der hirn- und taktlose Lulatsch sollte sich in Grund und Boden schämen!
    —————————————–

    Es ist eine Schande wie der als deutscher Minister die Messerstecher salonfähig macht!!!
    Alle Messertote/Verletzte, alles Pillepalle, alles nicht so schlimm! Alles nur Kavaliersdelikte!!

    Ein Lied aus seiner Zeit, das ihn offenbar geprägt hat:
    https://www.youtube.com/watch?v=n9oVKaxm8Jw

  19. Reutlingen (ots) – Nachtrag zum Pressebericht vom 19.10.2018 / 16: 25 Uhr

    Kleinkind bei Sturz aus zweitem Stock lebensbedrohlich verletzt – Nachtrag

    Der eineinhalbjährige Junge (Iraker!) , der am Freitagmittag in der Karlstrasse in Reutlingen aus dem zweiten Stock einer Asylbewerberunterkunft fiel, ist am frühen Samstagmorgen in einer Klinik seinen schweren Verletzungen erlegen. Nach ersten kriminalpolizeilichen Ermittlungen wird von einem tragischen Unglücksfall ausgegangen. Die Ermittlungen in dieser Sache dauern an.

    Reutlingen (RT): Frau belästigt und randaliert

    Die Polizei Reutlingen ermittelt gegen einen 31-jährigen albanischen Staatsangehörigen aus dem Kreis Tübingen. Dieser hatte am Freitagabend in einer Reutlinger Lokalität eine 17-jährige angesprochen. Nachdem diese ihm aber signalisierte, kein Interesse an einer Bekanntschaft zu haben, griff dieser ihr unvermittelt an das Gesäß, was durch die 17-jährige mit einer Ohrfeige ihrerseits beantwortet wurde. Beim Eintreffen der Streife vor Ort, die die Anzeige gegen den alkoholisierten 31-jährigen entgegennahm, wurde ihm für den Fall weiterer Vorfälle die Festnahme angedroht. Ca. 90 Minuten später wurde aus der Gaststätte wieder eine Person gemeldet, die randalierte und andere Gäste beleidigte. Da sich vor Ort herausstellte, dass es sich abermals um den gleichen uneinsichtigen Störenfried handelte, wurde dieser von der Polizei zum Revier verbracht, wo er auf richterliche Weisung die restliche Nacht in einer Zelle verbrachte.

    Esslingen (ES): Schlägerei am Bahnhof Esslingen

    Zu einer Schlägerei kam es am Freitagabend gegen 23.30 Uhr im Bereich des Bahnhofes in Esslingen. Zwei Personengruppen, bestehend aus syrischen, irakischen und afghanischen Männern, trafen im Bereich der öffentlichen Toiletten aufeinander. Bei zwei Männern dieser Gruppen kam es dann zu einem Streitgespräch. Im weiteren Verlauf kam es offensichtlich zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen den beiden Personen, wobei die anderen aus ihren jeweiligen Gruppen versuchten diese Streitigkeit zu schlichten, was auch durch beherztes Eingreifen weiterer unbeteiligter Bürger gelang. Beide Personengruppen gingen anschließend in unterschiedliche Richtungen zu Fuß davon. Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnte einer der Beteiligten in der Bahnhofsunterführung festgestellt werden. Der 29-jährige blutete stark im Gesicht und musste anschließend durch einen Rettungswagen zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht werden. Der andere beteiligte Mann konnte trotz intensiver polizeilicher Fahndung nicht mehr festgestellt werden. Das Polizeirevier Esslingen hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

    Esslingen (ES): Polizisten beleidigt und Widerstand geleistet

    Im Rahmen einer Anzeigenaufnahme nach einer Körperverletzung am Freitagabend gegen 22.25 Uhr in der Sulzgrieser Straße, verhielt sich ein 15-jhriger Beteiligter gegenüber den eingesetzten Beamten aggressiv und beleidigte diese aufs Übelste. Bei der Erhebung seiner Personalien wollte er plötzlich die Örtlichkeit verlassen. Ein Polizeibeamter hielt ihn am Arm fest und forderte ihn auf Stehen zu bleiben. Als er sich losreißen wollte, musste der Renitente gegen einen Streifenwagen gedrückt werden, um ihn besser fixieren zu können. Dabei wurde die hintere Lichteinheit des Streifenwagens leicht beschädigt. Der aggressive 15-jährige wurde dann in seine Wohngruppe einer Jugendhilfeeinrichtung gebracht. Als er seiner Betreuerin überstellt werden sollte, rastete dieser wieder aus. Er beleidigte erneut die eingesetzten Beamten und trat mit den Füßen nach ihnen. Hierbei wurde eine 22-jährige Polizistin am Bein getroffen und leicht verletzt. Dienstunfähigkeit trat bei ihr nicht ein. Gegen den 15-jährigen werden nun mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/4093234

  20. Leute, in Hessen gab es 2017 in der Tat 30 Messertote!

    Darüber werdet Ihr nirgends was lesen können.

    Es wird vertuscht, betrogen und gelogen.

  21. Wenn er auf der Anklagebank sitzt, kann er von mir aus gern solche Sachen raushauen. Solange er danach für den Rest seines Lebens wegen mittlebarer Täterschaft in x Messermorden in den Bau wandert…

  22. 1. Freya- 21. Oktober 2018 at 13:50
    Reutlingen (ots) – Nachtrag zum Pressebericht vom 19.10.2018 / 16: 25 Uhr
    Kleinkind bei Sturz aus zweitem Stock lebensbedrohlich verletzt – Nachtrag
    Der eineinhalbjährige Junge (Iraker!) , der am Freitagmittag in der Karlstrasse in Reutlingen aus dem zweiten Stock einer Asylbewerberunterkunft fiel,
    ———————————-
    Alles unsere Schuld. Die sind keine Mehretagenwohnungen gewöhnt. Wie sollen die wissen, dass Kinder aus dem Fenster fallen können!

  23. Die Gesellschaft wird weder durch die Messerattacken noch durch forwährende islamische und afrikansiche Einwanderung zerbrechen, dass ist richtig. Die Gesellschaft wird sich lediglich transformieren und verändern hin zu einer Dritte Welt Junta Gesellschaft mit alltäglicher Gewalt, Mord und Totschlag!

    GRÜNE und LINKE schützen jenden Tümpel oder gar Industriebrachen wie die Völklinger Hütte im Saarland als Weltkulturerbe, aber die Deutschen als Volk sollen so schnell wie möglich von diesem Erdball verschwinden, so widerwärtig ist dieses Linksbunte Nestbeschmutzervolk.

    Es wird eine Verdrängung alles Heimischen, Gewachsenen und Angestammten geben, bis hin zum totalen Austausch durch das Fremde, welches aus der arabischen und afrikanischen Welt auf unsere Deutsche Scholle eingeströmt ist.

    Ich verstehe nicht warum das immer noch nur so wenige Menschen in Deutschland begreifen.

    Der Selbsterhaltungstrieb der Deutschen als Volk muss endlich massiv gestärkt werden.

    Schuldkult und Genderwahn müssen deshalb sofort beendet werden, denn diese werden von den Sozialisten und GRÜNEN dazu benutzt, um die Lebenskräfte der Deutschen kaputt zu machen.

  24. Seehofer, einer der schwächsten Politiker Deutschlands! Merkel auch, aber sie kaschiert es gerne! Schickt andere vor!
    Beide im Sternzeichen Krebs geboren: 1 Schritt vor, zwei zurück!

    Höcke dagegen, ein Widder! Die gehen durch die Wand!

    Glaube daran, auch wenn es gleich Häme gibt!

  25. Seehofer , ein Vollkoffer!
    Ganz nach K.Valentin – gut schlecht!
    Einen Bessern könnt sich diee Merkel gar nicht wünschen

  26. Das stimmt, das Problem sind auch nicht die Islamisten, sondern diejenigen die diese Irren finanzieren und fördern. Die notorischen Rechtsbrecher von den etablierten Parteien also. 🙂

  27. Und wenn wir schon bei Voll Pfosten sind !
    500 Millionen aus der Steuerkasse klauen,
    um auf ein totes Pferd weiter zu reiten ?
    Das sind solche, die ihr Omas kleines Häuschen
    hinterm Rücken verscherbeln !

    Kostenloses Schulessen, Berlinzulage: So will die Partei bei Wählern punkten.
    Die im Umfragetief liegende Berliner SPD buhlt um ihre Wähler. Sie will die Menschen in der Stadt finanziell entlasten.
    Die Sozialdemokraten hoffen nach dem dramatischen Vertrauensverlust bei den Wählern, mit einem Zehn-Punkte-Programm bei den Berlinern zu punkten. Der Landesvorstand stellte am Sonnabend auf seiner Klausurtagung den Katalog vor, mit dem die Hauptstädter mit 500 Millionen Euro im Jahr entlastet werden sollen. Kostenfreie Schulhorte für alle Jahrgänge, kostenloses Esses in Kitas und Schulen, eine Berlinzulage von monatlich 150 Euro für die rund 110.000 Landesbeschäftigten, die ab 2021 gezahlt werden soll. Das sind nur einige der Maßnahmen, die die Sozialdemokraten in Berlin umzusetzen gedenken.
    „Wir wollen eine Stadt, die man sich leisten kann“
    „Wir wollen die soziale Situation in der Stadt verbessern und vor allem mittlere und untere Einkommensgruppen deutlich entlasten“, sagte der SPD-Landesvorsitzende und Regierende Bürgermeister Michael Müller. Und Fraktionschef Raed Saleh erklärte, mit ihren Vorschläge kehre die Berliner SPD zu den Wurzeln der Sozialdemokratie zurück. „Wir wollen eine bezahlbare Stadt, eine Stadt, die man sich leisten kann.“ Finanzsenator Matthias Kollatz nannte das Programm „darstellbar und machbar“, allerdings müssten die Pläne schrittweise umgesetzt werden. „Wenn das kommt, kann man nicht gleichzeitig noch beliebig anderes machen“, mahnte er.

    Das Programm wurde allerdings bereits abgespeckt. Ein kostenloses Ticket für alle Schüler für den öffentlichen Nahverkehr, wie es ursprünglich geplant war, findet sich in dem Maßnahmekatalog nicht mehr. Das Programm ist eine Diskussionsgrundlage. Ein Landesparteitag soll Mitte November abschließend entscheiden.
    Michael Müller sieht keinen Anlass zur Panik
    Bei den bisher letzten Umfragen war die SPD in Berlin auf einen Tiefpunkt angelangt: nur noch 16 oder 17 Prozent. Sie lag damit lediglich auf Platz vier – hinter Linken, CDU und Grünen. Dazu sagte Michael Müller: Zur Panik gebe es gleichwohl keinen Anlass. Nach wie vor sei die SPD die führende Regierungspartei. „Man muss jetzt die Nerven behalten.“

  28. Ich glaube fast, Seehofer hat recht.
    Mindestens 70 % des deutschen Volkes, müssen die
    gleiche Meinung vom inzwischen allgemeinen Messer-Terror
    haben. Man braucht nur die Wahlergebnisse anschauen !
    Ein Idioten-Volk, hat auch einen Idioten-Führer verdient.

  29. Genau mit diesen Sprüchen wie „davon bricht die Gesellschaft nicht zusammen..“
    „Wir schaffen das!“, oder “ nun sind sie halt da“ beweisen uns doch die Politiker, dass sie unsere Ängste nicht verstehen bzw. wir ihnen nicht trauen können.

    Von wegen “ eins der sichersten Länder“. Wie kommt es dann, daß China Reisewarnungen für Deutschland herausgegeben hat?!

  30. @ Seehofer:

    1.) Sie sind nicht alleinverantwortlich. Aber ein Hauptverantwortlicher

    2.) neben: Voßkuhle, De Maizière, Gabriel, Merkel

    3.) für die größte Katastrophe seit 1100 Jahren hier in Deutschland.

    4.) Sie, Herr Seehofer, waren bayerischer Ministerpräsident 2008-2018.

    5.) In dieser Zeit sind 2-2,5 Mio. illegale Eindringlinge über die bayerische Landesgrenze gerannt.

    6.) Und Sie, Herr Seehofer, haben nur geredet und nicht gehandelt.

    7.) Der Schaden für das Deutsche Volk/Deutschland ist unermeßlich !

    8.) Sie gehören verhaftet und vor Gericht.

    9.) Und dann ja wohl: Knast oder Klapse !

    10.) Mit Ihnen: Voßkuhle, De Maizière, Gabriel, Merkel.

  31. @ Seehofer:

    1.) Sie sind nicht alleinverantwortlich. Aber ein Hauptverantwortlicher

    2.) neben: Voßkuhle, De Maizière, Gabriel, Merkel

    3.) für die größte Katastrophe seit 1100 Jahren hier in Deutschland.

    4.) Sie, Herr Seehofer, waren bayerischer Ministerpräsident 2008-2018.

    5.) In dieser Zeit sind 2-2,5 Mio. illegale Eindringlinge über die bayerische Landesgrenze gerannt.

    6.) Und Sie, Herr Seehofer, haben nur geredet und nicht gehandelt.

    7.) Der Schaden für das Deutsche Volk/Deutschland ist unermeßlich !

    8.) Sie gehören verhaftet und vor Gericht.

    9.) Und dann ja wohl: Knast oder Klapse !

    10.) Mit Ihnen: Voßkuhle, De Maizière, Gabriel, Merkel.

  32. Der tapsige Tanzbär an Merkels Nasenring hat völlig recht…

    Was sind schon ein paar Messerstecher gegen einen katholischen Ministerpräsidenten, einem überführten Ehebrecher, mit ausserehelichen Kind, das vom Steuerzahler mitfinanziert wird.

    Ein Ministerpräsident als überführter Lügner und ein Innenminister, der gerade etwas für die bayerisch österreichische Grenze zuständig sein darf. Und der für den Rest Gesamtdeutschland schlichtweg das Maul zu halten hat

  33. Wenn man aus persönlichen Gründen (Macht- und Profitgier) nicht bereit ist Recht und Gesetz umzusetzen wie die CSU, dann darf man sich nicht beschweren wenn Kriminelle dieses Rechtsvakuum ausnutzen und immer hemmungsloser agieren. 🙂 😉

  34. Was für eine Verachtung und Gleichgültigkeit gegenüber normalen Bürgern spricht aus einer solchen Äußerung eines Dienstwagenfahrers mit Chauffeur und Personenschutz. Die Maske ist jetzt endgültig gefallen. Mit dieser Äußerung gibt Seehofer offen zu, dass er das Axxchlxxh ist, für das ich ihn immer gehalten habe.

  35. @ rasch65 21. Oktober 2018 at 14:06

    Ein Idioten-Volk, hat auch einen Idioten-Führer verdient.

    Ja! Sollen die Deppen ihre gewünschte Bereicherung haben!

    Eure Schuld ist nicht unser Problem #Köln #indenSpiegelschauen

    Sehr gut gesprochen Sergeant. Wir müssen aufhören damit Demos für die Opfer zu machen, die ja eigentlich genau das befürwortet haben. Die Leute die in Kandel demonstrieren für ein durch ihr Elternhaus und die Schule indoktriniertes Gutmenschenmädchen müssen sich dann als NAZI betiteln lassen.

    Nein , diese Idioten sollten wir mit den Folgen ihres Handelns alleine stehen lassen.

    Auch der Junge in Köthen, der an den Folgen der Attacke gestorben ist, hat sich eingesetzt, weil ein dummes Weib sich von mehreren Asyltouristen begatten lies und diese sie geschlagen haben.

    Er hätte sich besser weggedreht, auf den Boden gespuckt und sie ihre Folgen ihres selbstgewählten Schicksals ertragen lassen. Dann wäre der heute noch am Leben.

    Auch der Daniel aus Chemnitz war einer der Befürworter von Masseneinwanderung. Bitte, so wie selbst gewählt, so hat er es bekommen.

    Wir sollten diese Leute eher mit unserer Verachtung strafen, als uns noch für die einzusetzen und uns dann von ihnen in die rechte Ecke drängen zu lassen.

    Wir sollten uns selbst vorbereiten, alles meiden um uns nicht selbst in Gefahr zu bringen und uns nicht mehr mit Idioten umgeben.

    Dadurch werden wir immer mehr. Fordern wir sie auf Ihre Gäste zu integrieren, fordern wir sie auf, diese zu finanzieren und streichen wir durch unser Verhalten jede mögliche finanzielle Unterstützung für die Befürworter dieser Entwicklung.

    Keinen Cent in bunte Lokale bringen, raus aus der Gewerkschaft, der Kirche und ADAC oder sonstigen Vereinen, die multikulti fördern.

    Kein Geld für Coca Cola oder Flixbus. Geben wir uns nur noch mit unseresgleichen ab.?

    https://www.youtube.com/watch?v=ax1T4nb12kI

  36. Stimmt doch was Seehofer sagt!

    Deutschland ist eines der sichersten Länder.
    Hier ist es sogar sicherer als in Gambia.
    Dass es in 50 anderen Ländern noch sicherer ist interessiert doch keinen.
    Dass Deutschland noch vor Kurzem zu den 20 sichersten Ländern gehörte hat man doch schon längst vergessen.


    http://unser-mitteleuropa.com/2017/04/28/liste-der-sichersten-laender-der-welt-deutschland-um-31-plaetze-abgestuerzt

    Überhauptwird Sicherheit überbewertet. Mehr Sicherheit hieße ja weniger bunt, das geht ja mal überhaupt nicht! Das bißchen Sicherheit wird durch Bunt doch mehr als wettgemacht.

  37. Die Gesellschaft wird weder durch die Messerattacken noch durch forwährende islamische und afrikansiche Einwanderung zerbrechen, dass ist richtig. “
    *****************
    Ich würde sagen, das wissen wir einfach noch nicht. Aber die Aussicht ist schlecht.
    Vergleichbar mit der Aussage“ die Griechenland Rettung sei alternativlos“ oder „die europäischen Lösungen“….

    Alles Sand in des Geldgebers (Wähler) Augen.

  38. Und da das keine neue Erkenntnis ist, sind die Vertreter der etablierten Parteien auch persönlich für jedes Verbrechen verantwortlich. 🙂

  39. Typisches Soziopathengerede, kein Mitgefühl mit dem Leid anderer Menschen, kein Gefühl wie solche Sätze auf normale Menschen wirken. Deshalb braucht dieses Gesindel auch Imageberater.

  40. Seehofer wirkt auf mich vollkommen losgelöst von der Wirklichkeit, was ein Leben eingekerkert im Elfenbeinturm offensichtlich nicht nur ihm beschert hat.

    Wer keinen Bezug zur Realität hat, gilt in der Regel ja als nicht schuldfähig bzw. als schuldunfähig. Allerdings sitzen solche Leute dann nicht in Regierungsverantwortung, sondern in geschlossenen Anstalten, bis sich eine Genesung eingestellt hat und eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ohne Gefahr für Mitmenschen gewähren lässt.

  41. Natürlich ist Deutschland eines der sichersten von 194 Ländern auf dieser Welt, genau so, wie das
    Blüm’sche Rentenversicherungsversprechen lediglich versprach, dass es noch eine Rente geben wird und sich nicht über die Höhe ausließ. Wer diese politischen Worthülsen nicht mehr hören kann, dem empfehle ich das Interview des Bestseller-Autors Stefan Schubert in der letzten Ausgabe der „J.F.“ mit der Überschrift „Feigheit,Ignoranz und Verblendung“ zu lesen. Zu den wesentlichen Gründen des allgemeinen Niederganges unseres Landes sagt Schubert Folgendes:
    1. Politiker, deren verantwortungslose Engtscheidungen langfristig unser Gemeinswesen ruinieren.
    2. Medien, die manipulieren, statt aufzukären.
    3. Öffentliche Institutionen, die sich lieber dem Zeitgeist ergeben,statt ihre gesellschaftlichen Funktionen wahrzunehmen.
    4. Die Lobbyisten sozialer Gruppen, die ihre Interesen über die der Gesellschaft stellen.
    Und ich füge hinzu: ein Volk, dass all dies mit sich anfangen lässt.

  42. Frek Wentist 21. Oktober 2018 at 13:19

    Davon geht die Welt nicht unter – dadurch wird sie nur noch bunter….
    +++++++++++++++++++++++

    Wunderbar! Es wird Zeit für ein Zarah-Leander-Remake. Wen würden Sie unter unseren „Kulturschaffenden“ als Sängerin vorschlagen? Jennifer Rostock?
    🙂

  43. Görlitz: Syrischer (43) Flüchtling lauert einer Frau (33) im Treppenhaus auf, bedroht sie mit einem #Messer und zieht ihr die Hose herunter – ein von ihren Hilferufen alarmierter Bewohner erleidet Schnittverletzungen, verhindert aber Schlimmeres

  44. Schauen wir in die USA genauer nach New York…ein sehr guten Beispiel dafür wie man eine Stadt sicherer machen kann wenn man Recht und Gesetz konsequent und systematisch anwendet. Natürlich muss man vorher das korrupte Pack in Politik und Justiz loswerden…die sind nämlich das Hauptproblem.S

  45. @ nicht die mama

    ???

    Wegen einer Straftat nicht – wiviele hat der NS doch gleich nochmal gekillt, dass „Die Gesellschaft“ in Aufruhr versetzt werden musste?

    Ca. 50 Millionen.

    Und wieviele Deutsche wurden bisher von Merkels Eingeladenen und auch von Seehofer neu Angesiedelten gekillt?

    Absurder Vergleich.

  46. Das bisschen Kuffnucken-Messern bringt die Gesellschaft nicht um. Na, da warten wir einmal ab, dass der deutsche Hans und Franz eifrig zurückmessern, dass dann die illegalen Merkelsiedler im Blute liegen — dann ist big Naaazi-Alarm von Flensburg bis Passau, Lichterkettenpanzer und Feuerbefehl für die Buntwehr-Miliz, denn dann ist großer Gesellschaftszusammenbruch.

  47. Was für ein Trottel, der Drehhofer ist wie ein Fähnchen im Wind, dreht sich in alle Richtungen und flattert ein bißchen, mehr isser nich…

  48. att alle –
    hier in bw haben wir ja dass kretschmann syndrom.
    scheint hier oben bei sigmaringen beliebt zu sein mit seiner frau – auch von nichtgrünen. …
    dass dilemma in bw war auch die versumpfung der cdu und mpräsidenten – probleme mit und in der landeshauptstadt und unistädten – bekanntlich hochburgen der linken deppen und den pädogrünen.
    mit ihrer weltgutmensch und sonnenblumenpolitik (methapher) sind sie für studierte reiche, nichtarbeitgehennötige und andere alimentierer die bootpartei zur zerstörung was andere (wir) und unsere vorfahren aufgebaut haben.
    gibt es etwas gräßßlicheres.
    ein älbler.

  49. Genau so etwas hatte ich nach den Wahlen erwartet.
    Seehofer hatte nie ein anderes Gesicht,als sich dem Merkeldiktat und System, zu unterwerfen,
    er, wie Söder auch, verarschen ganz Bayern, viel und laut reden aber danach hört es auch
    schon auf, ich hoffe die F W,treten den mal ordentlich in den Hintern.
    Ansonsten ist es doch das gleiche, grün angehauchte Gelaber,von, davon geht die
    Welt nicht unter!
    Allerdings, wenn so ein Neger in Libyen von der ausrangierten Touribanane fällt und
    bei seiner Rettungsnötigung auch noch absäuft,ja dann werden Türen und Fenster ausgemacht.
    Es scheint die Menschenwürde und die Menschlichkeit und die Verpflichtung dazu, hört beim
    eigenen Volk auf.
    Aber es hat es, bis auf wenige Ausnahmen auch nicht anders verdient,wenn man sich die
    Wahlergebnisse und Prognosen anschaut.
    Also, in diesem Sinne, lasst diese Goldstücke auch weiterhin Morden,Terrorisieren und Vergewaltigen,
    davon geht Deutschland nicht unter…
    Was kotzt mich diese Mischpoke an, man glaubt so etwas ,einfach nicht!

  50. Moin,

    „Seehofer zu Messerattacken: „Davon bricht nicht die Gesellschaft zusammen!““

    Für die Gesellschaft nicht, für die (toten) Opfer und deren Angehörigen schon.

    1) Die fast täglichen (tödlichen) Messerattacken sind unbestreitbar auf die unkontrollierte Massen Zuwanderungen seit 2015 abzuleiten.
    2) Die unkontrollierten Massen Zuwanderungn sind in 100% Verantwortung der Bundesregierung 2015.
    (da keine Grenzschließung erfolgte)
    3) Die Bundesregierung 2015 hat daher zu 100% die Verantwortung des Untergangs der heilen Welt der
    (toten) Opfer und deren Angehörigen zu übernehmen (durch die erwähnten Messer Attacken).

    A) BK Merkel sagt, die deutschen Grenzen sind nicht zu schützen.
    B) US Präsident Trump wird die US Grenze zu Mexiko (> 2000 km) mit der US Army vor der bestehenden Flüchtlichgs Welle schützen.

    Aus 1-3 und A/B regiert folglich eine Mannschaft noch immer in Berlin,
    die nicht zum Schutz des deutschen Volkes ihre Macht ausübt !

    True7

  51. „Wegen einer Straftat bricht nicht die Gesellschaft zusammen.“

    Aber mal schnell der gesamte Blutdruck und ganze Familien, aber natürlich betrifft es nicht die, die in von uns bezahlten, gepanzerten Luxuslimousinen fahren und 24/7 Personenschutz genießen. Für diese unglaublich freche Aussage gehört er bestraft.

  52. TV-Info

    MDDR heute 22:20 h

    Montags in Dresden

    Sie heißen René, Sabine, Daniel – drei von Tausenden, die jeden Montag als „Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ durch Dresden ziehen. Sie rufen „Wir sind das Volk!“. Sie fordern „Merkel muss weg!“

    Die Regisseurin Sabine Michel hat sie über ein Jahr lang begleitet – auf ihren Demonstrationen und in ihrem Alltag. „Montags in Dresden“ ist kein Film über Pegida, er fragt nach den privaten Gründen für das patriotische Aufbegehren, ein Film über absurde und reale Ängste der Gegenwart.

    https://www.mdr.de/tv/programm/sendung809886_ipgctx-true_zc-4cd383ea.html

  53. nicht die mama 21. Oktober 2018 at 13:29
    Wegen einer Straftat nicht – wiviele hat der NS doch gleich nochmal gekillt,
    ——————
    Was hat das mit NS zu tun?
    Schon wieder die moralisch-politische Last des NS auf unsere Schultern – und schon ist das Maul vor lauter Schulbewußtsein gestopft.
    Im NS zogen keine Millionen Ausländer durchs Land, von denen massenhaft Messerstecher und Vergewaltiger ihr Unwesen trieben.

  54. Um Herrn Seehofer einmal aus seinem Elfenbeinturm auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen, sollte man ihn einmal pro Woche gegen Mitternacht eine Stunde durch Berlin spazieren lassen, natürlich unbewaffnet und ohne Bodyguards. Und seine Chefin nimmt er am besten gleich mit. Vielleicht könnte das seinen Realitätssinn wieder herstellen. Es gibt genug Bürgerinnen und Bürger in Deutschland, die sich nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr in den Innenstädten auf die Straße trauen.

  55. Das beruhigt die Angehörigen der Toten sicher sehr. Unglaublich

    Wieviel Dreistigkeit gehört nur dazu, den Tätern der Messerstecher noch freie Hand zu bieten.

  56. VivaEspaña 21. Oktober 2018 at 15:07

    „Sie waren jung und brauchten das Geld“..
    Ach ja ihr drei, der Weihnachtsmann bringt keine Geschenke,
    und der Osterhase,versteckt auch keine Eier…
    Oder ist alles,von den Lügenmedien gefaket?
    Ein normal denkender Mensch,kann doch gar nicht auf solch ein Niveau sinken…

  57. Lieber Herr Minister Drehhofer: das war aber jetzt sicher Satire: denn gerade heute habe ich gelesen, dass BKA, LKA und die Bundespolizei überfordert sind, das sie die Politiker schützen müssen und das in einem der sichersten Länder der Welt wie sie sagen ? Politiker die im 350.000 EUR teuren Panzerwagen fahren mit 3 Leibwächtern wie passt das zum sichersten Land der Welt ?? Laufend werden Poltiker der AfD überfallen, verletzt, in ihren Häsuern bedroht, Autos abgefackelt und das im sichersten Land der Welt ? In Hamburg können hunderte Vermummte Antifa und Linksextremisten durch die Straßen ziehen und mit Brandbomben hunderte Autos der normalen Bürger abfackeln, Läden Plündern, hunderte Polizisten verletzen und das im sichersten Land der Welt ? Leben sie irgendwie schon auf dem Mond oder sind sie in Berlin schon so abgehoben dass sie nichts mehr mitbekommen ?? JEDEN Tag Messerstechereien, Vergewaltigungen, Schüsse auf den Straßen, Raub, Mord, Totschlag, Einbruch, Entführungen durch die von Merkel herein geholten Goldschätzchen und das im sichersten Land der Welt ?

  58. Freya- 21. Oktober 2018 at 14:26

    Görlitz: Syrischer (43) Flüchtling lauert einer Frau (33) im Treppenhaus auf, bedroht sie mit einem #Messer und zieht ihr die Hose herunter – ein von ihren Hilferufen alarmierter Bewohner erleidet Schnittverletzungen, verhindert aber Schlimmeres.

    Klingt ganz so als wollte dieser „Kriegsflüchtling“ im Osten Deutschlands das Schauerspiel vom Schwarzen Siegauenvergewaltiger Eric X in 5 Akten aufführen.

    Ein bisschen kulturelle Bereicherung kann doch auch dem Osten Deutschlands nichts Schaden, Merkel will doch ganz Deutschland mit dem Islam und der totalen Grenzöffnung glücklich machen.

    Kulturelle Bereicherung in Ost und West gehört zur Vollendung der Deutschen Einheit dazu.

  59. ghazawat 21. Oktober 2018 at 14:10; Kleiner Irrtum, das Kind wird nicht vom Steuerzahler mitfinanziert, sondern ausschliesslich durch Steuergeld, was für Drehhofer natürlich auch gilt. Drehhofer hat, wie so viele andere Politiker ebenso, noch nie irgendwo produktiv gearbeitet und Steuern bezahlt. Sprich sein Gehalt oderwie immer das auch heisst wird zu 100% von jenem kleine 10-15Mio Häuflein Nettosteuerzahlern aufgebracht.

    plakatierer1 21. Oktober 2018 at 14:12; Wie ging nochmal der Spruch „Wer Freiheit gegen Sicherheit eintauscht, wird am Ende beides verlieren.“ Aber, wir haben ja mittlerweile beides verloren. In der Stadt muss man jederzeit damit rechnen überfallen oder schlimmeres zu werden, besonders als Frau und wenn man für eine bestimmte Partei eintritt, dann riskiert man seinen Job zu verleiren.

  60. Thema Straftaten : Hat sich doch in Halle ein Fahrkartenautomatesprenger bei seiner anspruchsvollen Tätigkeit tödlich verletzt. Der durchschnittliche Schaden an einem gesprengten Automaten liegt im 5-stelligen € – Bereich. Wäre ein schöner Erfolg, wenn wir noch mehr von diesem Gesocks so günstig loswerden könnten.
    Weil … davon bricht die Gesellschaft nicht zusammen !!

  61. Aha, so ist es also!
    Das Hauptproblem ist also, dass die Bürokratie der Justiz sich mit so zunehmenden Lappalien, wie gemesserten und totgetrampelten Deutschen, befassen muss! Links-grünverblöderter kann der Ober-Bazi es sinngemäß nicht ausdrücken: Ein paar tausend Biokartoffel weniger, davon geht die Welt nicht unter!

  62. 😛 Die Welt bricht auch nicht zusammen,
    wenn es gar keine Menschen mehr geben
    sollte, Sie Oberschlaumeier u. Vollhorst!

  63. Mit solch einer Aussage sollte er mal einem der Opfer und Angehörigen kommen, Messerattacken sind also nicht schlimmes genauso wie die Vergewaltigung! Na prima dieses Pack in der Regierung scherrt sich doch einen Scheißdreck um uns die haben ja Bodyguards, gepanzerte Autos bewachte Häuser für sich und Ihre Familie! Und wenn es hier richtig drunter und drüber geht hauen Sie ab ins Ausland in Villen die von unseren Steuergeldern bezahlt wurden, Bricht letztens bei „Mario deckt auf“ da werden für Millionen an Steuergeldern Villen in Amerika gekauft und modernisiert!!

  64. Heißlufthorst kann gerne sich oder jemanden seiner Lieben für einen Messereinzelfall zur Verfügung stellen.
    Dadurch bricht die Gesellschaft nicht auseinander.

  65. Ich frage mich jeden Tag wenn ich solch eine Verhöhnung des mündigen Bürgers lese,was wäre Drehofer unter Strauss gewesen, welche Rolle hätte er da gespielt?Dieser Drecks Speichellecker

  66. … die Einhaltung(!!) von Regeln und Gesetzen sicherzustellen, so Seehofer.

    ****

    erzaehlen Sie mal ihrer HOCHverraeterin mer“kill“ quran.com/8/9-17

    vs. Art 16a, 2 GG

  67. Die üblichen Beschwichtigungs- u. Hinhalteparolen.
    Drehhofer hat ebenso fertig wie seine Meisterin Angela. Mögen sie beide schnell in Rente gehen.

  68. Er hat Recht. Wenn er erst mal weg ist, könnte Deutschland unter einem neuen Innenminister einer entschlossenen Partei wieder zu einem der sichersten Länder der Welt werden.

  69. feiger Verraeter seehofer, geschuetzt durch mehrere Bodyquards,

    „… Polizei und Justiz müssten(?) aber mit modernster Technik ausgestattet werden, ….“

    ****

    bringt Nichts, wenn man zu feige, so wie Sie, den Feind zu benennen (isslam)

  70. Heißt dass jetzt die Polizei gibt auf, wir sollen uns um unsere Sicherheit selbst kümmern oder was?
    Herr wirf Hirn herab!

  71. Freya- 21. Oktober 2018 at 16:01

    In der Wohnung, in der außer dem Angeschuldigten, noch fünf weitere Männer lebten, soll der 23-Jährige immer wieder durch sein „seltsames Verhalten“ 😆 aufgefallen sein, berichten Zeugen. Einer von ihnen räumte ein:
    „Der hat einmal die ganze Wohnung demoliert, Türen eingetreten und Fenster eingeschlagen. Dann hat er nächtelang laut geweint.“ Deshalb hätten sich die Männer eingeschlossen, wenn der 23-Jährige daheim war, „damit er niemandem etwas tun kann“.

    🙂 🙂

  72. Seehofer zu Messerattacken: „Davon bricht nicht die Gesellschaft zusammen!“
    ?Irgendwie faszinierend, den Deutschen beim Selbstmord ……

    Ich denke und hoffe diese Aussage , wird bei den Hessenwahlen für die AFD zusätzliche Stimmen bringen !

  73. Wenn ihr Politluschen endlich euren Hut nehmen würdet, bräche die Gesellschaft nicht zusammen.
    Wenn der Islam endlich von der Platte geputzt wäre, bräche die Gesellschaft nicht zusammen – im Gegenteil …

  74. Seehofer zu Messerattacken: „Davon bricht nicht die Gesellschaft zusammen!“

    Auf seehofer und Merkel und der ganze andere Schmodder kann man gern verzichten!
    Nur stellt sich die Frage, warum die sich immer in schlusssichere PKWs verkriechen!

  75. Ja möge er bitte gehen, soll aber nicht vergessen seine Leinenführerin mitzunehmen. (s.o.)

    Interessante Vorstellung: Bettvorleger an der Leine.

  76. Seehofer zu Messerattacken: „Davon bricht nicht die Gesellschaft zusammen!“
    **********************
    Klar! Aber wenn die AfD demokratisch gewählt in den BT einzieht und Gauland eine unbekümmerte Rede hält wird der Staatsschutz aktiviert, Kampf gegen rächts finanziert und forciert….

    Der Blutdruck steigt schon wieder…

  77. Wegen einer Straftat bricht nicht die Gesellschaft zusammen.

    Das stimmt. Wenn man dem Horschtl im Bierzelt einen Maßkrug über die Birne zieht, bricht vielleicht der Horscht zusammen (und ist erstmal weg), aber die Gesellschaft profitiert.

  78. Seehofer und Söder verbieten sich den Mund, nur um die Regierung bzw Merkel nicht zu stürzen. Falsche Lippenbekenntnisse zu ihr und geballte Fäuste in den Taschen.

    Warum eigentlich macht niemand (!) endlich den Mund auf?!
    Ist ihr eigener Fortbestand so sehr an Merkel gekoppelt?

    Ich fürchte ihre Rechnung geht nicht auf!

  79. Dieser Gurkenhals! Bewegt sich nur unter Bewachung und gibt einen solchen Scheissdreck als Politiker von sich. Solchen kann man nur wünschen, dass sie getroffen werden wie der kleine Bürger in seiner Ortschaft, wenn die Kuffnucken anfangen zu spinnen.
    Das Mittelalter muss wieder auferstehen, dann will ich solche ans Stadttor genagelt sehen, wo man die entsprechend beglücken darf. Mal schaun, was dieser Laffe dazu sagen würde.
    Wenn die Masse weiter so uninteressiert mit sich umgehen lässt, kann man die wahrlich nicht bemitleiden.
    Vorsorge treffen, um sich wehren zu können!

  80. Maria-Bernhardine 21. Oktober 2018 at 14:49

    OT

    WAS LUSTIGES

    Wegen eines Baufehlers in der Moschee
    Muslime beteten 37 Jahre lang in die falsche Richtung
    19.10.2018
    In einem türkischen Dorf haben Muslime jahrelang geglaubt, in Richtung Mekka zu beten.
    https://www.blick.ch/news/ausland/wegen-eines-baufehlers-in-der-moschee-muslime-beteten-37-jahre-lang-in-die-falsche-richtung-id8996329.html
    ———————————————————————————————————————————
    Nicht nur bei Baufehlern. Erst neulich auf einem Parkplatz die Bückbeter gesehen, die nach Norden gebetet haben. Mit den Himmelsrichtungen halten die es nicht so genau. Aber alle Strassen führen nach Rom. Warum dann nicht alle Himmesrichtungen nach Mekka. Einfach ein blödes Volk.

  81. siehe Text oben: Polizei und Justiz müssten aber mit modernster Technik ausgestattet werden, so der Minister. Nach den jüngsten Missgriffen beim Waffenkauf (PI-NEWS berichtete) für die Polizei klingt das geradezu verlogen.
    ————————————————————————————————————————
    Hatte es, glaub ich, schon mal gepostet. Wie wärs mit Wasserpistolen oder Holzgewehren a la von der Leyen? Die Bundeswehr geht als vermerkeltes Bespiel voran.

  82. @ Nuernberger 21. Oktober 2018 at 13:33

    Tolle Aussage für einen Innenminister. Gestern auch wieder hier in Nürnberg Messerstecherei unter Flüchtlingen. Nürnberg ist halt bunt.
    Was mich sehr irritiert, ist die Tatsache, dass ich noch nie gesehen habe, dass eine Gruppe potentieller Messerhelden von der Polizei auf Waffen kontrolliert worden wäre. Ich sehe ab und an Ausweiskontrollen, aber hier machen die Streifenbeamten meist einen sehr zurückhaltenden Eindruck, und an Ausweisen mangelt es Frau Merkels Gästen ja bekanntlich nicht. Was ich noch nie erlebt habe, ist, dass man eine Gruppe einer Durchsuchung nach Waffen unterzieht. Hat jemand hier ähnliche Erfahrungen?

    ************************************

    Klar, warum das so ist: Todesangst vor den Einwanderern (wegen eben dieser Messer) und Angst vor den linken Journalisten (wegen deren Unterstellungen, rechte Rassisten zu sein, denn ansonsten würden die Polizisten ja immer jeden auf Waffen untersuchen).

  83. Ja, ja, wegen ein paar Leichen bricht die Gesellschaft nicht zusammen, man geht einfach über die weg, nicht wahr, Herr Seehofer?

  84. Der Drehhofer ist einer der schmierigsten, hinterhältigsten und am wenigsten verläßlichen Politiker, die die BRD jemals hatte .

    Deshalb hat ihn früher die CSU immer nach Berlin verfrachtet , bis es mangels Personal in München nicht mehr anders ging .

  85. Jetzt lasst doch unseren Innenminister endlich
    einmal Ausreden !
    Er wollte doch nur sagen:
    “ Wegen ein paar Messerattacken bricht unsere
    Gesellschaft doch nicht zusammen. Es gibt halt
    im Jahr ein paar tote Deutsche mehr, aber sonst geht`s Euch doch gut! “
    Die Puff-Mutti erwidert : „Nun sind Sie halt mal da
    und durch unsere hervorragende Politik, entsteht ja in gewisser Weise ein Ausgleich.“

  86. die Shit hole Countries in der BRD könnte man an ihrer eigenen Unfähigkeit zugrunde gehen lassen.
    Der Länder-Finanzausgleich war früher mal von Kooperation und Solidarität getragen. Jetzt nutzen diese lediglich die Leistungsfähigkeit der noch nicht dermaßen durch Genderwahn und RotGrün heruntergekommenen aus, um ihre absurden Träume und Gepflogenheiten zu finanzieren.
    NRW hat früher mal BAY subventioniert. Heute viceversa. Woran liegt das wohl?

  87. Der deutsche Schlafschafmichel wird bestimmt aufwachen, wenn der BER fertig gestellt ist und funktioniert.

  88. zu unserer Polizei: billiger, statt laufend neue Ausrüstung zu kaufen, die dann auch nicht einmal funktioniert, wäre es, ca. 2000 AMI- Cops einzustellen. Die sind nicht so zimperlich und treffen auch.

  89. Maria-Bernhardine 21. Oktober 2018 at 14:49

    OT

    WAS LUSTIGES

    Wegen eines Baufehlers in der Moschee
    Muslime beteten 37 Jahre lang in die falsche Richtung
    19.10.2018
    In einem türkischen Dorf haben Muslime jahrelang geglaubt, in Richtung Mekka zu beten.
    https://www.blick.ch/news/ausland/wegen-eines-baufehlers-in-der-moschee-muslime-beteten-37-jahre-lang-in-die-falsche-richtung-id8996329.html

    ————————————————–
    Werden die Gebete jetzt ungültig? :)))))))))))))))))))

  90. Eine neue Drehung des Herrn Drehhofer! Er möchte auf einma die „Herrschaft des Unrechts“ aufrecht erhalten, die er noch als Ministerpräsident Bayerns benannte. Nun dreht er sich wie ein Eiskubstläufer bei der Pirouette immer schneller, um sich der Meinung der IN Erika anzupassen! Ein Rücktritt ist somit nicht mehr nötig – tief im Anus der GröKaZ! Ekelhaft!

  91. Sehr geehrter Herr Seehofer,

    Es bricht zwar j e t z t noch nicht die Gesellschaft ob der Messerattacken zusammen, doch wenn das so weitergeht, dann aber schon!!!!

    Freundlicherweise hat hier „Plakatierer1“ um 14: 22 einen Link auf die gefährlichsten Länder in der Welt gesetzt. Vor einigen wenigen Jahren noch gehörte Deutschland zu den 20 sichersten Ländern dieser Welt.
    Gesetzt den Fall- ich habe das nicht weiter überprüft- Deutschland hätte nur den 20. Platz in dieser Ex-Liste besetzt, dann nimmt doch jetzt wunder, dass Marokko jetzt den 20. Platz einnimmt und Deutschland den 51. Platz eingenommen.

    Herr Seehofer, was können wir jetzt daraus schließen???????

    Ich gebe auch die Lösung: die von Frau Merkel beförderte illegale Migration hat sämtliche (mit anderen Worten 100 % ) straffälligen Marokkaner, die in Marokko straffällig waren, nach Deutschland einmarschieren lassen!

    Noch Fragen bitte?
    PS.: Dies war nicht ganz logisch……aber ich musste dies jetzt einmal ein wenig zuspitzen, weil es sich anbot!

  92. Was für eine Verlogenheit .
    Zitat :
    Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören. Arthur Schopenhauer

    Dem möchte ich ehrlich hinzufügen das es seit 1945 gab es nie mehr Volksveräter in Deutschland gab wie 2018 !!!

  93. Plombenfresser 21. Oktober 2018 at 15:51
    Ich frage mich jeden Tag wenn ich solch eine Verhöhnung des mündigen Bürgers lese,was wäre Drehofer unter Strauss gewesen, welche Rolle hätte er da gespielt?Dieser Drecks Speichellecker
    ————
    Was er unter Strauß gewesen wäre stimmt schon mal: Fußabtreter.

  94. kann der sich mal in die
    Lage der Angehötigen versetzten.

    wie Taleb sagt:
    wer nicht seine eigene Haut riskiert,
    taugt nicht für sein Amt.
    So leid es mir tut, Politiker,
    die die Folgen ihrer Entscheidung

  95. …en nie werden tragen müssen,
    gehören aus dem Amt entfernt.
    Frau Leyen müsste zumindest
    eines ihrer Kinder in Kriegseinätze schicken, z.B..

  96. Aufgrund eines Postings eines anderen aufmerksamen PI-Kommentatoren wurde ich heute auf eine weitere ZUSAMMENROTTUNG in Neustadt (an der Weinstraße) aufmerksam gemacht.
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4093519
    Und die war m.E. sicher nicht vom Winzerverein im Ort, auch wenn – politically CORRECT – wieder einmal die Nationalität verschwiegen wird.
    Was mich bei all diesen Vorfällen: nachts um halb 2 steht das Gesindel noch rum und bedrängt ZU ZWANZIGST (!!!!) die Polizei, greift die Beamten an, verletzt jene, so daß die Polizisten dienstunfähig werden, dann pöbeln sie noch unflätigst herum und treten nach Dienstautos…
    – aber was lese ich auch hier wieder:
    „Nach einer Blutentnahme wurden die Beschuldigten in die Obhut ihrer Familien übergeben.“
    Sprich, sie können sich naheu alle Straftaten erlauben, und kommen dann doch immer wieder sofort frei. Mir tun die Polizeibeamte, die das ausbaden müssen, leid.
    Aber vielleicht verinnerlichen und lernen sie einmal etwas daraus: Neustadt liegt nicht weit von Kandel und Landau entfernt… wo vor 2 Wochen stundenlang Antifanten-Abschaum erlaubt wurde (vom Polizeiführer) eine angemeldete Demonstration zu stören – dies wiederum aus einer UN-angemeldeten Demonstration heraus mit weiteren Straftaten (Vermummungsverbot missachet) Es wäre ein leichtes gewesen, dass ungewaschene Gesindel mindestens 50 Meter zurückzudrängen, doch es geschah NICHTS! (Ich bin mir sehr sicher aufgrund Anweisung von ganz oben = Marie Luise Dreyer!)
    Vollkommen friedlich hingegegen waren die Patrioten vom Frauenbündnis Kandel.

  97. Oh, nein:

    Bundeskanzler Laschet im Anflug……..

    Nach Spiegel-Informationen arbeitet derweil Christian Lindner bereits an einer Zukunft nach Merkel. Außerdem sagte der FDP-Chef dem Magazin: „Ich habe keinen Zweifel, dass Laschet das Zeug zum Kanzler hätte.“ Laschet sehe das ähnlich, heißt es in dem Bericht. Laut Spiegel sind das gezielte Aussagen: Sollte die Große Koalition aus CDU/CSU und SPD scheitern und Angela Merkel Ende des Jahres nicht mehr im Amt sein, so könnte eine Jamaika-Koalition aus Union, FDP und Grünen offenbar wieder aktuell werden.

    https://www.hna.de/politik/news-aus-bundestag-lindner-arbeitet-an-nachfolger-fuer-merkel-groko-wackelt-zr-10309374.html

    Dann werden wir uns Merkel vielleicht noch zurückwünschen………..

  98. Solche Kommentare, also die von Seehofer, zeigen wieder deutlich, dass wir nicht regiert sondern diktiert und letztendlich für unseren Fleiß und unsere Heimatliebe abgestraft werden. Wir bezahlen unsere Massenmörder auch noch großzügig, sowohl als auch. Diese verkommene Gesellschaft bestraft die guten Tugenden und belohnt und fördert die negativen.

  99. Und hier noch etwas, was sozusagen auch aufs Konto von Seehofer und Merkel geht:

    „Vergewaltiger fällt drei Monate nach Haft wieder über Frau her — Der Mann stand unter Aufsicht, dennoch wurde der Sexualstraftäter rückfällig

    Ein Senegalese (46) war erst vor drei Monaten aus der Haft entlassen worden, er hatte fast drei Jahre wegen Vergewaltigung gesessen. (…) Er wurde im sogenannten KURS-Programm [https://de.wikipedia.org/wiki/K.U.R.S.] des Landes NRW in der höchsten Risikostufe geführt, stand unter Aufsicht.“

    (https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/er-war-im-kurs-programm-vergewaltiger-faellt-wieder-ueber-frau-her-57889252.bild.html)

  100. Was ist, dass für ein abgebrühtes Gesox, dieses Merkel-System. Die gehören alle vor ein Gericht gestellt,
    aber in Ungarn!

  101. Erinnert mich irgendwie an“ Wenn das Volk Hunger hat, soll es doch Kuchen essen“ Was für ein arrogant, dämlicher Spruch! Der Kerl hat nix, rein gar nix begriffen! Mich würde mal intetessieren, ob er so einen verächtlichen Müll absondern würde, wenn seine Angehörigen abgestochen, zusammengetreten, ausgeraubt und vergewaltigt würden. Einfach nur wiederwättig der Kerl…

  102. Es wird interessant mit den ‚Koalitions‘-Verhandlungen in Bayern zw. „CSU“ und den „FREIEN WÄHLERN“. Besonders bezüglich dieses SZ-Artikels (https://bit.ly/2AlZA0e) ist eigentlich Eiwanger auf Gedeih oder Verderb dazu gezwungen, dem Seeungeheuer den Stock zwischen in die rotierenden Speichen zu rammen. Der Söderling ist eh nur eine Gallionsfigur von Berlin.

  103. johann 21. Oktober 2018 at 21:25

    Oh, nein:

    Bundeskanzler Laschet im Anflug……..

    Nach Spiegel-Informationen arbeitet derweil Christian Lindner bereits an einer Zukunft nach Merkel. Außerdem sagte der FDP-Chef dem Magazin: „Ich habe keinen Zweifel, dass Laschet das Zeug zum Kanzler hätte.“ Laschet sehe das ähnlich, heißt es in dem Bericht. Laut Spiegel sind das gezielte Aussagen: Sollte die Große Koalition aus CDU/CSU und SPD scheitern und Angela Merkel Ende des Jahres nicht mehr im Amt sein, so könnte eine Jamaika-Koalition aus Union, FDP und Grünen offenbar wieder aktuell werden.

    https://www.hna.de/politik/news-aus-bundestag-lindner-arbeitet-an-nachfolger-fuer-merkel-groko-wackelt-zr-10309374.html

    Dann werden wir uns Merkel vielleicht noch zurückwünschen………..

    Letzteres ganz gewiss nicht. Was diese Frau angerichtet hat, ist einzigartig und würde in vielen Ländern der Erde strengste Bestrafung nach sich ziehen. Und eine Null wie Laschet würden wir viel leichter wieder loswerden. Aber keine Angst, das ist Dummschwätz von einem Sonnyboy wie Lindner, der nicht historisch denkt und keinen Dunst von Geschichte hat. In dem Moment, in dem Merkel fällt, ist auch Laschet politisch verbrannt. In der CDU werden dann ganz andere Leute an die Spitze drängen.

  104. Nochmals zu Seehofers Gedankenmüll: Für jene niederträchtige Äußerung gehört dem Mann die komplette Pension entzogen und den Opferfamilien von migrantischen Messerattacken zur Verfügung gestellt.

  105. Ein Messer im Rücken

    Zitat: „… davon geht die Welt nicht unter….!“ zu deutlich über 30% hat es ja trotzdem gereicht!

    Aber sobald deutsche Bürger gegen das Messer im Rücken demonstrieren geht die Welt schon unter bzw die Gesellschaft bricht zusammen?

    Du grösstes aller Rindsviecher! Jetzt wird es aber Zeit zu Deiner unehrenhaften Entlassung aus Politik und Gesellschaft!!!

  106. Ach du Vollhorscht, reicht’s immer noch nicht? Besorg dich schnellstens ein Ticket richtung Suedamerika, gleich mit deiner Frauchen Angela

  107. Laut Polizeilicher Kriminalstatistik gab es im
    Jahr 2017 insgesamt 2.678 Straftäter in den
    Kategorien Mord (823) und Totschlag (1.855).
    Davon waren
    — 1.534 Deutsche (inklusive Migranten) (57%),
    — 779 Ausländer (29%),
    — 365 Asylbewerber (14%).
    Im Schnitt wurde also jeden einzelnen Tag ein
    Asylbewerber als Täter eines Mord- oder
    Totschlag-Deliktes ermittelt. Die Anzahl der
    Asylbewerber im Jahr 2017 betrug 191.433
    Personen. Damit sind Asylbewerber relativ zur
    Anzahl an der Gesamtbevölkerung ca. 89 mal
    krimineller als Deutsche.

    — 2017 in Deutschland begangene islamische
    „Ehren“morde: mindestens 46.
    (= alle 8 Tage ein islamischer „Ehren“mord!)
    — 2017 von Deutschen (inklusive Deutsch-Ausländern)
    begangene Morde, bei denen ein
    Ausländerfeindlicher Hintergrund vermutet (!)
    wird: 3 (in Worten: Drei!).

    Im Jahr 2017 betrug der Anteil an Ausländern bei
    — Gewaltkriminalität 38%
    — Mord 37%
    — Vergewaltigung und sexuelle Nötigung/Übergriffe 38%
    — Überfallartiger Vergewaltigung (Einzeltäter) 45%
    Der Anteil von Ausländern an der Gesamtbevölkerung in Deutschland betrug jedoch nur 12,8%. Damit ist Idioten-, Pfeiffer-, GEZ- und Qualitäts-Journalunken-sicher erwiesen, dass Ausländer wesentlich krimineller sind als Deutsche.

    Deutschland wird immer sicherer. Totsicher!

Comments are closed.