Ayse und Ismail Yozgat schaffen es immer wieder sich medienwirksam in Szene zu setzen. Ex-Bundespräsident Christian Wulff hat dies nun mit einem Besuch unterstützt.
Print Friendly, PDF & Email

Von H.G. | Der frühere Bundespräsident Christian Wulff hat am Wochenanfang die Familie des in Kassel ermordeten Halit Yozgat öffentlichkeitswirksam besucht. Nur eine Anstandsgeste oder mehr? Was will uns Wulff damit sagen?

Wulff laut Hessisch-Niedersächsischer Allgemeinen:

„Das war ein wichtiger Nachmittag, um deutlich zu machen, dass wir solche Taten nicht vergessen – und weil wir feststellen müssen, dass seitdem sich die Dinge nicht alle zum Besseren entwickelt haben.“

Wohl wahr. Die Dinge haben sich tatsächlich bedrohlich verändert, seitdem sich der Ex-Bundespräsident mit der deutschvergessenen Feststellung unterwarf, dass der „Islam auch zu Deutschland gehört“. Vielleicht reflektiert Wulff mit seiner Kasseler Äußerung auf die verlogene Strategie „Kampf gegen Rechts“, für die Deutschlands Politiker gerne Millionenbeträge im dreistelligen Bereich bewilligen und das „Stärkung der Demokratie“ nennen. Sein demonstrativer Besuch bei den Yozgat`s in Kassel, seine gewollte Öffentlichkeit via Konrad-Adenauer-Stiftung waren jedenfalls ein eindeutiges Statement. Will sagen:  Alles, was rechts ist, ist von Übel. Man sieht es ja an den NSU-Morden.

Die Erinnerung wach zu halten an den Mord des damals 21-jährigen „Deutsch-Türken“ Halit Yozgat am 6. April 2006 durch die rechtsterroristische NSU sei Wulff gerne als menschliche Geste zugestanden, auch, dass ihm der Kontakt zu den Familien der NSU-Opfer 12 Jahre nach dem Verbrechen in Kassel „am Herzen liegt“.

Was Wulff aber offensichtlich völlig abzugehen scheint, ist der geschärfte Blick nach links sowie auf die Szene islamischer Gewalttäter und deren Opfer. Er unterliegt damit der bewussten Einäugigkeit islamaffiner Eliten, für die deutsche Ermordete aus dem Fokus geraten, obwohl sie wie die neun NSU-Opfer einer ideologischen oder religiösen Ideologie zum Opfer fielen. Von einem ehemaligen Bundespräsidenten kann man erwarten, dass er auch die Belange der Hinterbliebenen deutscher Opfer angemessen berücksichtigt.

Die Zahl der Toten, die durch islamischen Terror und durch alltäglichen Mord und Totschlag umkamen seit Öffnung der Grenzen durch Merkel im September 2015, hat längst die Zahl der NSU-Verbrechen überschritten. Die Frage ist: Wann stattet Christian Wulff den Hinterbliebenen dieser Opfer einen Besuch ab? Wir wissen nicht, ob und wen Wulff schon besucht hat,  helfen ihm aber gerne mit einer (unvollständigen) Erinnerungs-Liste weiter:

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

116 KOMMENTARE

  1. Dreimal Daniel, dreimal werden die Angehörigen vergeblich auf Islam-Wulff warten. Zwei übrigens wurden in Wulffs Heymat Niedersachsen ermordet:

    Den Opfern der linksgrünen Merkeldiktatur einen Namen geben wider das Vergessen:

    Daniel Siefert, 11.06.1987 – 14.03.2013, Kirchweyhe

    Daniel Hillig, 29.10.1982 – 26.08.2018, Chemnitz

    Daniel Gorgievski, 04.05.1990 – 01.12.2018, Göttingen

  2. Wulff war der berühmte Griff ins Klo…

    So denken die meisten, aber es war einer der genialen Schachzüge von Frau Dr Merkel, sich eines potenziellen Gegners zu entledigen und ihn der allgemeinen Lächerlichkeit preiszugeben.

    Das wäre ja nicht weiter schlimm, aber für diesen total Versager muss ich weiterhin meine Steuer Kohle abdrücken. In dem Fall stört es mich ganz besonders.

  3. Die Deutschen werden selbst für Gerechtigkeit sorgen müssen . Auf der anderen Seite vom Rhein zeigt man uns gerade eindrucksvoll wie das geht .

  4. @ Eurabier 6. Dezember 2018 at 19:53

    Es waren mehr Opfer wie Jonny K. usw. Alle aufzählen kann man nicht mehr bei der Menge an Verbrechen.

  5. Wulff der Absahner inszeniert sich als Moralapostel!
    Hat dieser Wulff jemals auch nur irgendetwas für Deutschland geleistet?

    Der braucht uns Deutsche doch nur, damit wir die Steuern für seine überzogene Apanage erwirtschaften, während der Normalarbeiter mit Niedrigrente unter der Armutsgrenze lebt.

  6. ghazawat 6. Dezember 2018 at 19:54

    FDJ-Merkel hat den Andenpakt entmachtet und damit ihre Macht gesichert:

    Wikipedia

    Als Mitglieder des Andenpaktes wurden im Spiegel in einer Infografik 17 Personen benannt, andere wurden im Artikeltext und von anderen Medien mit dem Pakt in Verbindung gebracht. Zu den im Spiegel-Artikel benannten Personen zählen: Roland Koch, Christian Wulff, Friedbert Pflüger, Christoph Böhr, Matthias Wissmann, Günther Oettinger, Franz Josef Jung, Peter Jacoby, Volker Bouffier, Kurt Lauk, Elmar Brok, Hans-Gert Pöttering, Wulf Schönbohm, Jürgen Doetz, Bernd Huck, Helmut Aurenz und Heinrich Haasis. Huck sei der Generalsekretär des Bundes. Darüber hinaus wurden weitere Personen, z. B. Peter Müller und Friedrich Merz,[3] in Verbindung mit dem Pakt genannt. Weiter führt der Spiegel aus, dass Frauen im Andenpakt „nichts verloren“ hätten, und von Ostdeutschen trenne die Mitglieder die andere politische Biografie.

  7. Wie wäre es mit einem Kondolenzbesuch bei der Mutter der ermordeten Anna-Lena T.!

    Gerade 16 Jahre war sie alt, als dieser Dominikaner, weiß der Himmel, wieso der nach Deutschland kam, sie mit einem fast 10 Kilo schweren Birkenast erschlug.

    Barsinghausen ist nur einen Katzensprung von Burgwedel entfernt.
    Zeit dürfte Wulff auch genügend haben, jetzt, wo Bettina ihn nicht mehr in Anspruch nimmt!

  8. Vielleicht besucht Wolf ja die beiden Frauen, deren Leben am Mittwoch im Babenhausen zerstört wurde oder die Frau, deren Leben von dem selben dreckigen Abschaum bereits am Montag zerstört wurde.

    https://www.augsburger-allgemeine.de/illertissen/Drei-Frauen-vergewaltigt-Polizei-fasst-mutmasslichen-Sexualtaeter-id52874696.html

    https://www.all-in.de/memmingen-und-region/c-polizei/vergewaltigungen-bei-babenhausen-und-egg-an-der-guenz-polizei-fasst-tatverdaechtigen-25_a5021763

    Die drei Frauen und deren Angehörige werden ein Leben lang leiden. Ob einer der schuldigen Politiker die Opfer besuchen wird? Wann werden die Verantwortlichen unserer selbsternannten Elite endlich zum Teufel geschickt?

  9. Der hochverrährte Herr Wulff macht sich nur kundig, wie das dort mit den Ehrenmorden ist, wenn eine Ehefrau ihren Mann betrügt.

  10. Neuer Freund von Bettina Wulff soll Mitglied in einer Sekte sein
    Die Ex-First Lady Bettina (45) ist kurz nach der Trennung von Christian Wulff (57) wieder liiert. Der neue Mann an ihrer Seite heißt Jan-Hendrik Behnken (46) und ist Musiker. Wie nun herauskam, ist der 46-Jährige Mitglied der Glaubensgemeinschaft „Via Cordis“

    ISLAM IST SEKTE!

  11. Ppenhuhn Su
    Am 06.12.2018 veröffentlicht

    Dänemark drin, Dominikanische raus, Vatikan sowieso.

    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
    Update/Migrationspakt: Wer hat abgelehnt?❗ 😎
    https://youtu.be/8pSb9d0_6ag

  12. „…Seit Mittwoch Nachmittag hat die Polizei nach einem Sexual-Straftäter gefahndet, der eine Spaziergängerin an einem Badesee bei Babenhausen vergewaltigt haben soll. Wie die Polizei jetzt mitgeteilt hat, wurde noch am Abend ein dringend Tatverdächtiger festgenommen. Er soll sogar mehrere Sexualdelikte begangen haben: ebenfalls am Mittwoch Nachmittag eine weitere Vergewaltigung bei einer weiteren Frau am selben Badesee und ein Zusammenhang mit dem Vergewaltigungs-Fall vom Montag bei Egg an der Günz ist laut Kriminalpolizei wahrscheinlich. Am heutigen Donnerstag wurde er einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser hat zwischenzeitlich einen Untersuchungshaftbefehl gegen den Tatverdächtigen erlassen.

    Dem 25-Jährigen aus Eritrea werden drei Vergewaltigungen zur Last gelegt. Laut Polizeiangaben soll er diese am Montag, 03. Dezember 2018, in Egg an der Günz und am gestrigen Mittwoch, 05. Dezember 2018, in Babenhausen begangen haben. Inzwischen sitzt der Verdächtige in Untersuchungshaft in einer Justizvollzugsanstalt. Zu den Vorwürfen äußerte er sich laut Polizeimeldung bislang noch nicht. Die Ermittlungen durch Staatsanwaltschaft und Ermittlungsgruppe der Kripo Memmingen dauern weiter an.

    Und so sollen sich die Vergewaltigungen abgespielt haben: Eine Spaziergängerin war am östlichen Badesee bei Babenhausen mit ihrem Hund spazieren. Dabei wurde sie von einem Fahrradfahrer bedrängt. Die Frau sperrte ihren Hund in ihr Auto und versuchte wegzufahren. In diesem Moment soll der Tatverdächtige die Frau in den Wagen geworfen und sich an ihr vergangen haben. Die Frau schaffte es danach, sich von ihm zu befreien und wegzufahren.

    Zuhause verständigte sie die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West. An der anschließenden Fahndung waren eine Vielzahl von Polizeibeamten der umliegenden Dienststellen, die Bereitschaftspolizei und ein Polizeihubschrauber eingebunden.

    Nahezu zeitgleich erreichte die Einsatzzentrale ein weiterer Notruf. Der Anrufer teilte mit, dass er am selben See eine schwer verletzte Frau aufgefunden habe. Auch in diesem Fall war die Frau von einem Mann bedrängt worden, der Mann soll sie in eine der dortigen Umkleidekabinen gedrängt haben. Dort wendete er starke körperliche Gewalt gegen die Frau an, verletzte sie dadurch und verging sich an ihr. Währenddessen versuchte sich die Frau mit einer zufällig mitgeführten Haushaltsschere zu wehren und verletzte den Täter dabei.

    Glücklicherweise kam zu diesem Zeitpunkt der Spaziergänger vorbei, wurde auf den Vorfall aufmerksam und ging in Richtung des Opfers und des Täters. Dieser rannte daraufhin weg. Auf die Frau aufmerksam geworden, informierte der Spaziergänger sofort die Polizei.

    Unmittelbar darauf war die Fahndung erfolgreich: Beamte der Polizei Illertissen und Memmingen stellten einen Mann, der jetzt als dringend tatverdächtig gilt. Der 25-Jährige räumt zwar ein, vor Ort gewesen zu sein, bestreitet bislang aber weitere Verdächtigungen. Die Staatsanwaltschaft Memmingen ordnete die Vorführung des Eritreers vor den Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Memmingen an.

    Beide Opfer wurden ärztlich behandelt. Bei der Kriminalpolizei Memmingen wurde eine Ermittlungsgruppe zur weiteren Aufklärung der beiden Taten eingerichtet. Kripo und Staatsanwaltschaft sehen einen Zusammenhang mit dem Delikt vom Montag in Egg a.d. Günz als wahrscheinlich an…“

    https://www.all-in.de/memmingen-und-region/c-polizei/vergewaltigungen-bei-babenhausen-und-egg-an-der-guenz-polizei-fasst-tatverdaechtigen-25_a5021763

  13. Es ist wirklich traurig, dass deutsche Opfer von Migranten so wenig bis gar nichts wert sind. 🙁
    Ausser, der AFD und einigen aufrechten Bürgern, interessieren sie keinen.
    Aber, die AFD ist zu klein, um sich um alle verletzten Opfer und alle Hinterbliebenen zu kümmern und
    ein Anker zu sein.

  14. Marie-Belen 6. Dezember 2018 at 20:04
    Wie wäre es mit einem Kondolenzbesuch bei der Mutter der ermordeten Anna-Lena T.!

    Gerade 16 Jahre war sie alt,[…]

    Und Georgine Krüger war erst 14.
    Ich hör‘ jetzt lieber auf, sonst bin ich wieder auf 180, wenn ich solche Einzelfälle näher betrachte.

  15. 26. DEZEMBER 2011
    Bundespräsident Christian Wulff und die Allianz der Zivilisationen
    https://eussner.blogspot.com/2011/12/bundesprasident-christian-wulff-und-die.html

    Deutschland kann nicht abseits stehen, wenn es darum geht, eine weitere Organisation zur Delegitimierung Israels zu unterstützen, Alianza-Freunde wie Tariq Ramadan, Desmond Tutu, Mohammad Khatami bürgen dafür.
    —–
    Und heute arbeiten der Iran, die Türkei und Katar gemeinsam gegen Israel. Da Wladimir Putins Rußland und Bashar al-Assads Syrien nicht zur Verfügung stehen, wird der Libanon jetzt in die strategischen Pläne des Iran eingesetzt.

    Das sind die politischen und Geschäftspartner des Christian Wulff. Das sind die Verbündeten der Bundesregierung. Das ist darunter zu verstehen, daß Außenmini Hico Mass Auschwitzs wegen in die Politik gegangen ist.

  16. Frau wehrt sich mit Schere gegen Vergewaltiger (Aus Eritrea)

    Egg an der Günz – Mit einer Haushaltsschere hat sich eine Frau in Schwaben (Bayern) gegen einen Vergewaltiger zur Wehr gesetzt!

    Der Mann hatte die Frau am Mittwochabend an einem Badesee in eine Umkleidekabine gedrückt, sie dort misshandelt und vergewaltigt. Die Frau erlitt dabei starke Verletzungen. Mit der Schere, die sie zufällig dabei hatte, wehrte sich die Frau gegen ihren Peiniger und verletzte ihn am Oberkörper. Ein Spaziergänger kam zufällig vorbei und ging in Richtung von Täter und Opfer. Der Passant rief sofort die Polizei, der Täter lief davon.

    Unfassbar! Der Verdächtige soll am gleichen Tag bereits eine andere Frau vergewaltigt haben!

    Ein dritter Fall zu Wochenbeginn, bei dem ebenfalls eine Hundehalterin vergewaltigt wurde, wird ebenfalls dem Verdächtigen zugeschrieben. Der 25-jährige Mann aus Eritrea schweigt zu den Vorwürfen. Er sitzt in Untersuchungshaft.

    https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/mit-haushaltsschere-frau-wehrt-sich-gegen-vergewaltiger-58870574.bild.html

  17. Wulff war nicht nur ein Griff ins Klo, das ist gemessen an seiner Position zu verharmlosend. Von den blöden Deutschen läßt er sich ‚angemessen‘ finanzieren, ansonsten sind ihm die Hunderte von Morden, Vergewaltigungen, Schwerverletzten und Raubzüge an Bio-Deutschen wurscht. Zur sogenannten ‚Offenheit‘ gehört auch ein durchdringendes Wahrnehmungsvermögen, welches dieser Charakterversager offenbar nicht aufbringen kann. Etwa auch geistig zurückgeblieben, wie seine grünen Bewunderer?

  18. 😕 ❓ Wulff, ist es nicht der abgehalfterte Islam-Schmarotzer durch Steuergeld❓ 😕
    Wobei der Trottel soll ja Pech mit der Liebe haben 😀

  19. Keine deutschen Männer wohnen im Ort dieses Herrn.
    Es gibt keinen deutschen Männer mehr.

    Nur Weiber und Memmen und Irre.
    Es gibt kein Deutschland mehr.
    Nur noch ein reudiger geographischer Platz.

  20. Moslems zählen als einzige. Alle anderen sind doch den Gutmenschen egal. Deutsche sollen nur bezahlen und alles hinnehmen. So ist es nun. Gutmenschen zerstören Europa! Denkt immer daran und helft nur Patrioten.

  21. „Der frühere Bundespräsident Christian Wulff hat am Wochenanfang die Familie des in Kassel ermordeten Halit Yozgat öffentlichkeitswirksam besucht.“
    ___________
    Wahrscheinlich wollte Wulff nachfragen, ob eventuell weitere Entschädigungszahlungen willkommen wären und/oder ob weitere Vorschläge der Familie für Straßen-/Plätze-Umbenennungen vorliegen.

  22. Wenn Wulff ein Griff ins Klo war, was war denn Gauck? Es wurde bei den BP immer schlimmer. Obwohl der Amtseid für Deutschland gedacht, machen diese Leute nur alles für andere Länder bzw. Migranten.

  23. „Und so sollen sich die Vergewaltigungen abgespielt haben: Eine Spaziergängerin war am östlichen Badesee bei Babenhausen mit ihrem Hund spazieren. Dabei wurde sie von einem Fahrradfahrer bedrängt. Die Frau sperrte ihren Hund in ihr Auto und versuchte wegzufahren. In diesem Moment soll der Tatverdächtige die Frau in den Wagen geworfen und sich an ihr vergangen haben. Die Frau schaffte es danach, sich von ihm zu befreien und wegzufahren.“

    Verzeihung, aber was war das für ein Hund und wieso hat die Frau den weggesperrt? Haben selbst deutsche Köter keine Eier mehr?

    Mein Vierbeiner war strunzlieb. Trotzdem hätte er in so einer Situation den potentiellen Vergewaltiger mal gezeigt, wo der – englische – Hammer hängt. Der hat sich auch in fremde Streitigkeiten „eingemischt“ und so einmal dafür gesorgt, dass ein südländischer Herr plötzlich wieder ganz lieb zu seiner Frau war ^^

  24. Jetzt ma Butter bei die Fische:

    Wer A sagt, muss auch B sagen. Wer nach Gleichberechtigung schreit, muss die Menschen auch gleichberechtigt behandeln. Da das nicht passiert und die Einseitigkeit laut quietschend zum Himmel schreit, ist dieser Exwinkaugust in keiner Weise ernst zu nehmen. Er ist eine schlechte Witzfigur. Wer so handelt, hat die AfD mehr als verdient.

  25. Der Wulf und seine Frau (Ex-Frau) interessieren sich einen Scheiss für normale Menschen. Fahren besoffen in der Gegend rum, sind aktiv beim Partnertausch, haben nichts NICHTS in der Birne. Arbeiten nicht. Hauptsache jeden Monat 30.000 Euro kassieren und andere belehren.

    Diese Leute sind ein Sinnbild für Brechreiz!

  26. Zum Kotzen diese Volksverräter von A-Z. Als normaler Mensch kann man es einfach nicht Wahrhaben dass man Menschen eigenen Volkes verraten und verkauft, alle die gegen uns Bio-Deutschen regieren, soll der Teufel holen und in der Hölle schmoren. So was gibt es doch in keinem Lande dieser Erdkugel. Wollen nur noch stark hoffen das den Teufels – UNO – Pakt möglichst viele Regierungen eine Absage erteilen.

  27. Was Wulff hoch anzurechnen ist, war seine Lindauer Rede – eine Brandrede gegen die kriminellen Machenschaften der Hochfinanz und gegen den ESM-Vertrag. Der Rest war eher – naja. Seine Kritik am ESM-Vertrtag hat ihn das Amt gekostet. Man wollte nicht riskieren, daß er die Unterschrift unter den Vertrag verweigert. Also suchte man nach Bobby-Cars. Der asoziale Gauck hat den asozialen Vertrag dann unterschrieben.

    Zur NSU: Weder an den 27 Tatorten noch an den Tatwaffen fanden sich DNA-Spuren der beiden Uwes. Die darauf basierenden „Urteile“ sind ein in der Kriminalgeschichte einmaliger Vorgang. Das sagt nicht irgendwer sondern der Vorsitzende des NSU-Untersuchungs-Ausschusses Clemens Binninger (CDU)

    Details dazu hier: https://das-blaettchen.de/2017/05/nsu-27-tatorte-und-von-den-taetern-keine-spuren-39970.html

    Das Ganze streht in auffälliger Übereinstimmung zum inflationären Zeugensterben im NSU-Prozeß. Wer hier noch an einen Rechtsstaat glaubt, ist selbst Schuld.

  28. Es wird immer von Maria Ladenburg oder Mia Valentin gesprochen. Ok, es waren attraktive junge Frauen, grausamste Fälle aus den letzten Monaten mit, wenn auch zögerlichem, Medienecho.

    Aber vom Mord an Maria Müller aus Bad Friedrichshall hört man gar nichts mehr.
    http://www.pi-news.net/2016/07/bw-fluechtling-ermordet-rentnerin/
    Dabei ist gerade dieser „Fall“ repräsentativ für den Zustand unseres Landes.
    Wenn wir das Schicksal von Deutschland personifizieren wollen, dann wäre gerade das von Maria Müller prädestiniert symbolisch:
    Maria Müller (typisch deutscher, christlicher Name)
    In den Trümmern des Krieges geboren (20.Juli 1945),
    aus den Ostgebieten vertrieben (geb. Gawlik, Namenshäufung in Schlesien, Posen, Polen)
    aufgewachsen in christlicher Kultur, gearbeitet für den Aufbau, die Kinder und Nachbarn,
    70 Jahre gelebt, friedlich, geachtet und geliebt
    (liebende Familie mit Kindern und Enkeln, aktiv und beliebt in der Gemeinde, Musik-, Sport-, Caritasverein u.w.)
    https://www.trauerundgedenken.de/traueranzeige/maria-mueller-1945
    Gutgläubig und nichts ahnend im Schlaf überrascht,
    kurz gekämpft und gelitten,
    chancenlos gegen die Asylanten-Übermacht erstickt,
    getötet, verachtet und verspottet im Namen des Islam,
    verraten, verschwiegen und verleugnet von Presse und Politik.
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/heilbronn-urteil-in-mordprozess-ich-moechte-die-todesstrafe-a-1136747.html
    Maria Müller, gestorben am 19.5.2016, wenige Monate nach der Grenzöffnung, dem Beginn des Untergangs Deutschlands.

  29. Bin Berliner 6. Dezember 2018 at 20:26

    Die studieren 20 oder mehr Semester auf unsere Kosten und das wollen die auch so. Wir sollen uns für die kaputt arbeiten, auch zu Weihnachten, und denen den Hintern pudern, während die sich im Schlaraffenland betten. Um dieses Ungleichgewicht zu halten, gehen die mit äußerster Brutalität vor. Wie nennt man das wohl, na? Sklavenhaltung! Wir sind deren Sklaven und so betrachten die uns auch. Die gebärden sich als Sklavenhalter. Immer wurde Sklavenhaltung als wichtiger Bestandteil von Gesellschaften erklärt, um diese Sauerei schönzureden und auch heute haben wir Schönrederei, aber es ist immer noch das alte Spiel.

    Die Abschaffung der Sklaverei war ein progressiver Akt. Daraus folgt: Die sind so wenig Linke, wie ’ne Kuh Nobelpreisträger.

  30. Iche 6. Dezember 2018 at 20:43

    Bin Berliner 6. Dezember 2018 at 20:26

    Die studieren 20 oder mehr Semester auf unsere Kosten und das wollen die auch so. Wir sollen uns für die kaputt arbeiten, auch zu Weihnachten, und denen den Hintern pudern, während die sich im Schlaraffenland betten. Um dieses Ungleichgewicht zu halten, gehen die mit äußerster Brutalität vor. Wie nennt man das wohl, na? Sklavenhaltung! Wir sind deren Sklaven und so betrachten die uns auch. Die gebärden sich als Sklavenhalter. Immer wurde Sklavenhaltung als wichtiger Bestandteil von Gesellschaften erklärt, um diese Sauerei schönzureden und auch heute haben wir Schönrederei, aber es ist immer noch das alte Spiel.

    Die Abschaffung der Sklaverei war ein progressiver Akt. Daraus folgt: Die sind so wenig Linke, wie ’ne Kuh Nobelpreisträger.
    ________________________________

    Schön auf den Punkt….

    „Die sind so wenig Linke, wie ’ne Kuh Nobelpreisträger.“

    :))

  31. Tritt-Ihn 6. Dezember 2018 at 20:43
    Fünf Identitäten.
    __________________
    Sudanese zockt bei Ämtern 36.000 Euro ab.
    Er will es in kleinen Raten abstottern.

    Und ich bin der Kaiser von China.

  32. Das Video mit der Lehrerin aus Niedersachsen geht durch die Decke

    Diese Neo-Sozialisten versuchen Merkels wir schaffen das mit aller ekelhaftester Widerwärtigkeit in die Hirne unserer Kinder zu pressen.

    https://www.youtube.com/watch?v=B4n0KCt-bvQ

    Wehrt euch! Wegen solcher Gehirnwäsche wurden die AfD Meldeportale zum Schutz unserer Kinder eingerichtet!

    Danke AfD!

    Wer ist diese Lehrerin?

    Welche Schule?

    https://www.youtube.com/watch?v=B4n0KCt-bvQ

  33. Originalzitat AKK auf Welt.de „Das Zutrauen zu einem funktionierenden Staatswesen ist wund gescheuert“
    Sowas will Bundeskanzlerin werden? Ich fall vom glauben ab.
    Das einzige was wundgescheuert ist, ist ihr Denkapparat.

  34. Wie französische Medien heute gemeldet haben wurden rund 12.000 Bereitschaftspolizisten nach Paris verlegt, um die für Samstag erwarteten Proteste unter Kontrolle zu halten, landesweit wurden sogar 65.000 Kräfte mobilisiert. Wie der „Figaro“ zudem unter Berufung auf Kreise berichtete, wurde die französische Regierung durch die Geheimdienste von Umsturzplänen informiert. Es gäbe Bewegungen, welche mit Waffengewalt gegen Politiker vorgehen wollen. Man befinde sich in einer „Putsch-Situation“.

  35. Hier was zum abfeiern – Glam-Girl Bettina jetzt mit Latin Lover

    Der Schwerpunkt ihres Neuen sind — Lateinamerikanische Rhytmen 🙂 !

    https://www.stern.de/lifestyle/leute/bettina-wulff–erster-auftritt-mit-ihrem-neuen-freund-8468398.html

    Willkommen in der digitalen Gesellschaft 🙂 Industrie 4.0 lebt, nur nicht in Deutschland – bei uns zieht Lateinamerika, Afrika und Mohammedanien ins gemachte Nest ein.

    Deutschland wird nach diesem zerstörerischem Multi-Kulti, Identitätsverlust und Wohlstandsverwahrlosung bald nur noch ein Shithole ohne Rohstoffe sein.

  36. afd-sympathisant 6. Dezember 2018 at 20:29
    „Der Wulf und seine Frau (Ex-Frau)“

    Der Christian und Bettina führen in ungerade Jahren regelmässig eine harmonische Ehe. In den zwischen liegenden Jahren lebt Bettina von der Veröffentlichung ihrer Tagesbucheintragungen des vergangenen Jahres. Christian lebt prekär von seinem Ehrensold.

  37. Hat er schon dem unschuldigen Opfer seiner Ex-Alten, dem unschuldigen Alleebaum, seine Reverenz erwiesen?

  38. Bei mir unvergessen ist, dass der Bundespräsident Wulff den Bundesbankvorstand Sarrazin zum Rücktritt gedrängt hat.
    Den ESM-Widerstand halte ich nicht für plausibel. Ich könnte mir vorstellen, dass Bettina der Friede Springer nicht gefallen hat. Und so hat ihn Bild einfach abgeschossen….

  39. Wen juckt das schon, wenn mal wieder ein Köter zu Tode getreten oder abgestochen wird.
    Dann ist er halt tot.

    Diese Verachtung dem eigenen Volk gegenüber macht einen echt sprachlos.

  40. Schwarzlicht 6. Dezember 2018 at 20:13
    Dem 25-Jährigen aus Eritrea werden drei Vergewaltigungen zur Last gelegt.
    https://www.all-in.de/memmingen-und-region/c-polizei/vergewaltigungen-bei-babenhausen-und-egg-an-der-guenz-polizei-fasst-tatverdaechtigen-25_a5021763

    ————–

    Sie lassen tausende Primitivmänner aus vollkommen verrohten Gewaltkulturen ins Land ..und heucheln Betroffenheit wenn irgendwo in DE wieder etwas passiert.

    Hauptsache deren Töchter bleiben verschont, gell?

    Und nach jedem neuen Fall setzt sich dieser Kriminalstatistik-Beschwichtiger Christian Pfeiffe(r) ins TV und sülzt uns die Ohren voll mit Sätzen wie „junge Männer überall auf der Welt eine Risikogruppe“ und sonstige Relativierungsfloskeln.

    Ich würde diesen verpeilten Greis gerne einmal fragen wollen, ob es nicht ein bisschen Schizophren ist genau diese Risikogruppen massenhaft in unser Land zu lassen. Erst recht, wenn sie mit entsprechender Sozialisation und charakterlicher Prägung aus gewaltaffinen und frauenunterdrückenden Shitholes kommen.

    Was in diesem Land seit 2015 läuft geht auf keine Kuhhaut mehr.

  41. OT

    Afrikaner gießt gekaufte Wasserflaschen aus um an Bargeld zu kommen
    https://youtu.be/MboI33UoXtI

    Wenn Migranten gekaufte Wasserflaschen ausgießen, um durch die Rückgabe der Pfandflaschen an Bargeld zu kommen, scheint hier wohl eine Überversorgung stattzufinden.

  42. Bin Berliner 6. Dezember 2018 at 21:16
    OT

    Afrikaner gießt gekaufte Wasserflaschen aus um an Bargeld zu kommen
    https://youtu.be/MboI33UoXtI

    Wenn Migranten gekaufte Wasserflaschen ausgießen, um durch die Rückgabe der Pfandflaschen an Bargeld zu kommen, scheint hier wohl eine Überversorgung stattzufinden.
    #####################
    solange er es nicht direkt im Laden macht, wird es niemanden stören. Am wenigsten den Trittin….

  43. Luckstrike 6. Dezember 2018 at 20:50

    Wie französische Medien heute gemeldet haben wurden rund 12.000 Bereitschaftspolizisten nach Paris verlegt, um die für Samstag erwarteten Proteste unter Kontrolle zu halten, landesweit wurden sogar 65.000 Kräfte mobilisiert. Wie der „Figaro“ zudem unter Berufung auf Kreise berichtete, wurde die französische Regierung durch die Geheimdienste von Umsturzplänen informiert. Es gäbe Bewegungen, welche mit Waffengewalt gegen Politiker vorgehen wollen. Man befinde sich in einer „Putsch-Situation“.

    Das wird auch bald in Deutschland losgehen, da bin ich mir sehr sicher.

    Überall in Deutschland brodelt es!

    Die Menschen haben es satt, dass selbst die Schulen nicht mehr sicher sind, die Leute habe nes satt, dass all unsere Infrastruktur und Sozialsysteme die wir eigentlich für uns und unsere Kinder aufgebaut haben, von Merkel und ihrer üblen Clique an illegal dahergelaufene aus aller Welt verteilt werden.

    Es wird am laufenden Ban in unseren Wohngebieten Eingebrochen, zu wenig Polizei, wir hatten schon vor 2015 zu wenige Lehrer, so dass jetzt die Kinder der Illegalen unser Schulsystem vollständig zum Einsturz bringen. Multi Kulit macht die Schule zur Hölle. Andauernd Unterrichtsausfall durch kranke und psychisch kaputte Lehrer – ist der Lehrer mal da ist der Unterricht durch die vielen Mohammedaner kaum durchführbar, viele von denen stören und wollen den Ton angeben, – so dass die Lehrer einfach nur noch irgendwann durchdrehen.

    All dieses Versagen -sorgt im ganzen Land für Frust. Wenn Merkel uns jetzt noch gegen unseren Willen den Migrationspakt unterschreibt, um noch mehr illegale nach Deutschland und Mitteleuropa zu holen, wird die Wut sich auch in Deutschland genau wie in Frankreich ihre Bahn brechen. Irgendwie liegt so etwas in der Luft, kann sein dass ich mich irre, aber wo die hinkommst haben die Leute genug davon, dass unser Land, Deutschland unsere Heimat nur noch mies und madig gemacht wird.

    Deutsche und Franzosen werden für ihre Freiheit und Souveränität kämpfen.

    Merkel und Macron dienen nur dem Großkapital, denen ist die Eigenart und Schönheit unserer Nationen völlig egal. Die kennen keine Heimat, die reden immer nur vom Wirtschaftsstandort.

  44. ICH sage dazu nur EINES! ICH lasse mich NICHT islamisieren! UND eine „Kultur“ aus dem 11 Jahrhundert hat HIER auf DEUTSCHEM Boden NICHTS VERLOREN!!! Wer das anders sieht, bitte einreihen an der Zwangsjacken Vergabe.

  45. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 6. Dezember 2018 at 21:23

    Der kleine Napoleon wird seine Sansculotten mit Rentenerhöhung und Steuersenkung kaufen. Und die Bauern auch gleich mit.

    Wer wird das bezahlen? Die Franzosen haben enorme Schulden und auf der anderen Rheinseite schwimmt man ja im Steuergeld….

  46. Auf die Liste gehören auch unzählige vergewaltigte Frauen und Mädchen und unzählige Verletzte und sogar Tote der gleichen Kultur. Wenn Wulff die alle besuchen will, dann aber Merkel unbedingt mitnehmen. Und dann möchte ich gerne hören, was sie den Angehörigen und Opfern erklären.

  47. Wie sollte Wulff denn die Hinterbliebenen aller Opfer mohammedanischen und zigeunerischen Deutschenhasses abklappern? Da käme er ja zeitlich gar nicht hinterher.

  48. Patriotischer Weihnachtsmarkt mit ganz viel Liebe, Identitärem Gebäck und ganz ohne Betonsperren

    https://www.youtube.com/watch?v=ZyztizxRFg8

    Heiko Maas und Angela Merkel lassen diese Menschen vom Verfassungsschutz beobachten und versuchen sie krampfhaft als extremistische Massenmörder und Menschenfeinde in Deutschland verächtlich zu machen.

    Ich glaube Heiko Maas und Angela Merkel und all ihre Mittäter versuchen mit der Hetze gegen die Identitären, die nicht nur von Heimatliebe reden, sondern sie auch leben, nur von ihren eigenen schmutzigen Machenschaften gegen unser Deutschland abzulenken!

    Ohne die Identitäre Bewegung wäre Deutschland sehr viel ärmer!

    Genießt euren Weihnachtsmarkt – Dieses Lambda Gebäck sieht wahnsinnig köstlich aus!

  49. kiki667 6. Dezember 2018 at 21:01

    Eritrea mal wieder……
    Der hat gleich 3 Frauen vergewaltigt!!! Immer wieder Eritreer. Wie lange müssen wir dieses üble Gesockse noch ertragen? Wann trifft es endlich mal die, die dafür verantwortlich sind und nicht immer unschuldige Menschen?

    ________
    Eritreer haben in Deutschland nichts mehr verloren, Fluchtgründe sind weggefallen, auf sie wartet ein sicheres Herkunftsland, es gibt keinen Krieg mehr mit Äthiopien.

    https://www.evangelisch.de/inhalte/150998/09-07-2018/aethiopien-und-eritrea-beenden-krieg

    Eritreer fallen immer wieder durch brutale Gewalttaten auf.
    alle raus!

  50. „Wann besucht Wulff die Hinterbliebenen der deutschen Opfer?“

    Wann bekomme ich mein rosa Einhorn?

  51. Wie aus den Dönermorden und der Soko Bosporus – die von Anfang an türkische Ermittler mit dazuspannte – eine nicht existierende deutsche Rächtz-Terrorzelle namens „NSU“ konstruiert wurde (am wahrscheinlichsten, um hier einen üblen gegenseitigen deutsch-türkischen Kungel samt gegenseitigen Erpressungen auf Regierungsebene zu vertuschen), gehört mit zu den ganz großen Skandalen der Bundesrepublik. Den Verlauf und die Ungereimtheiten dieser Schauveranstaltung haben wir ja hier über die ganzen Jahre kommentiert.

    Das offizielle Geständnis dieser Farce ist jedoch das Verdikt am Ende des Prozesses, daß eine Akte dazu für 120 Jahre gesperrt werden. Also bis ins Jahr 2134!

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_84106974/warum-bleibt-die-nsu-akte-120-jahre-unter-verschluss-.html

    https://www.heise.de/tp/features/Verfassungsschutz-will-NSU-Bericht-fuer-120-Jahre-wegschliessen-3772330.html?seite=all

  52. Dieser NSU-Hokuspokus muss immer wieder aufgewärmt werden,
    damit er nicht in Vergessenheit gerät!

    Da gibt es eine Anklage gegen zwei inzwischen verstorbene Rechtsnationale, die sich kurz vor der Festnahme gegenseitig exekutierten! An keinem Tatort wird eine Spur der beiden nachgewiesen – und dann verhandelt man 5 (fünf!) Jahre bis man zum Urteil kommt, dass die Geliebte der beiden Toten – ebenfalls an keinem Tatort nachweisbar – für „Wissen“ lebenslang hinter Gitter sperrt.

    Wer solchen Hokuspokus als glaubhaft und real wahrnimmt,
    glaubt sicher auch, dass der Osterhase Eier legt.

  53. Diese Karikatur eines Staatsoberhauptes will uns Deutschen nur eines klar machen.
    Niemand interessiert sich für euch,ihr sollt arbeiten,Steuereinnahmen generieren,
    Schnauze halten und sich Obrigkeitshörig und Systemkonform benehmen.
    Jedwede Kritik ist Rächts, bäh und unzulässig,
    das Altparteienkartell hat entschieden,wir Umvolken und Islamisieren euch,
    ob es euch gefällt ,oder nicht!

  54. Tja was will man von jemand erwarten, der sogar von der eigenen Frau in einem Buch als unfähiges Männlein niedergebügelt wird. Waschlappen halt.

  55. Dieser Wulff gehört zur Liga der Umvolker und Islamisierer. Das Volk, von dessen Leistungen er üppigst lebt, ist ihm dabei scheißegal. Aber dank deutscher Wähler treiben sich noch mehr solcher Figuren in der Politik und an den Schalthebeln der Macht herum. Man kann mit Fug und Recht sagen, daß in den letzten 120 Jahren ein Großteil selbst monströsester Verbrechen von deutschen Wählern gewählt, will heißen: ermöglicht wurde.

  56. Deutsche Kartoffeln besuchen?
    Sind sowieso alle braun und haben es verdient, ins Gras zu beißen.

    Was sollen solche Leute sonst denken?

  57. Christian Wulff der Pate vom Osnabrücks tiefroter Neue Osnabrücker Zeitung !
    Es ist nur noch einen Frage der zeit, wann der erster Arabischer Osnabrücker
    Zeitung rauskommt !

  58. Wulff hatte vielleicht vergessen, Yozgats Eltern am 6.April zum 12.Jahrestag zu gratulieren und wollte das jetzt nachholen.

  59. .
    Chrislam
    Wulff mal wieder,
    der Gehörnte, der den
    Islam so toll findet. Der
    sieht immer aus wie
    die Verlegenheit
    in Person.
    .

  60. Etwas OT, passt aber zum Thema mörderische Schwerkriminalität durch nach Deutschland geholte Täter:

    Die brasilianische Polizei versucht es bei einem Geiselnehmer nicht mit sanften therapeutischen Gesprächen im Künast-Stil wie kürzlich in Köln, sondern greift sofort konsequent durch:

    https://www.blick.ch/news/ausland/spektakulaeres-video-von-rettungseinsatz-polizei-erschiesst-grosi-geiselnehmer-id15056009.html

    In Köln wäre wegen des langen Palavers die vom Mohammed-Anhänger mit Benzin übergossene Geisel in der Apotheke fast verbrannt.

    Die Polizei wusste da bereits, dass sie es mit einem kompromisslos zum Mord entschlossenen Fanatiker zu tun hatte, bei dem es — Künast hin oder her — nichts mehr zu resozialisieren gab.

  61. Graf Koks (Zentralrat der Merkelgeschädigten) 6. Dezember 2018 at 22:00
    „Wann besucht Wulff die Hinterbliebenen der deutschen Opfer?“

    ——
    Wer legt den Wert darauf die Helfershelfer der Mörder zu Besuch zu haben ?

  62. Gibt es mittlerweile eigentlich Beweise, dass die Uwes die Leute ermordet haben? DNA an den Tatorten zb?

  63. Ebenfalls OT, aber dafür die gute Nachricht des Tages:

    „Die Hilfsorganisation SOS Méditerranée beendet den Einsatz im Mittelmeer mit dem Flüchtlingsrettungsschiff „Aquarius“. Der Entscheidung sei „eine Reihe von gezielten politischen Angriffen auf die lebensrettende Arbeit der Hilfsorganisation“ vorausgegangen, teilte die Organisation am Donnerstagabend in Berlin mit.“

    https://www.focus.de/politik/deutschland/offizielle-mitteilung-fluechtlingsrettungsschiff-aquarius-stellt-seine-mission-ein_id_10034167.html

    Großes Lob an Martin Sellner, dessen Arbeit dazu beitrug.

  64. Bei den Muslimen schleimt er sich an. Vielleicht fühlt er sich allein.

    Aber Wulff ist sowieso schon schachmatt und vergessen, und das schon von dem Moment an, als ihn seine in guten wie in schlechten Zeiten angetraute Ehefrau wie eine heiße Kartoffel von heut auf morgen fallen ließ!
    Betty hüpft den Absteigern zum erst besten Zeitpunkt, ganz ohne Zeitverschwendung, von der Schippe!

  65. Cedric Winkleburger: an 27 Tatorten 4000 DNA Spuren aber keine Übereinstimmung mit den Uwes, auch die DNA Spuren an den 27 Tatorten stimmten mit keiner DNA Spur überein, also müßten das verschiedene Täter gewesen sein

    Nicht mal an der Waffe mit dem sich ein Uwe selbst getötet haben soll, keine Fingerabdrücke keine DNA obwohl der angebliche Selbstmörder KEINE Handschuhe getragen hat und noch dazu die Waffe wurde von dem Toten nach dem Tod noch durchgeladen und die Patrone ausgeworfen

    Ach so weiß der Wulf eigentlich dass dieser Jammer Yozgat nach dem Tod seines Sohnes mit der Telefonkarte eines Drogen Bosses telefoniert hat ??

    Im übrigen wurden die Akten für 120 Jahre gesperrt wegen der 5 moslemischen V-Männer die für Temme die dortige Szene ausspioniert haben, um die V-Männer zu schützen. Nicht mal die Polizei durfte die vernehmen, da sorgte der Innenminister Hessens dafür

  66. Bei ihm (Wulff) eine Agenda zu vermuten wäre schmeichelhaft. Er scheint lediglich ein intellektuell überbewerteter Absahner zu sein, der – wie viele der staatszerstörenden Schwachmaten – zu einer Zeit an die Futtertröge gelassen wurde, als diese noch nicht so attraktiv waren, wie ein hochdotierter Job in der Realwirtschaft.

  67. Diesem Mann ist als Bundespräser der unsägliche Spruch , der Islam gehöre zu Deutschland , zu verdanken , um bei Museln Stimmen für seine Partei abzufischen .
    Mittlerweile ein geflügeltes Unwort …

  68. Dieser Typ hat doch als Bundespräsident völlig versagt. Bezieht heute traumhafte Pension und kümmert sich nicht um die deutsche Bevölkerung. Haben wir es hier nur noch mit Schwachsinnigen zu tun. Die Ehrung de betroffenen Familien ist ok. Was ist aber mit den deutschen Opfern, die durch Migranten ermordet wurde? Besucht er diese auch? Es wird langsam Zeit das wir uns das nicht mehr bieten lassen und solche Vögel zum Teufel jagen,

  69. Brautschau ! er wollte sicher ne junge Braut kaufen , jetzt wo Bett-tina weg ist ist das Lager zu leer…. !

  70. In der heutigen systemgerechten Medienlandschaft,
    sieht man kaum noch ein Bild sei es in Druck oder tv wo keine Exoten in Form von Mittelostmuslimen oder Afrikasozialtouristen den Anblick „bereichern“d.h. fuer den Durchschnittsbuerger diese als normal-dazugehoerig ins Bewusstsein zu haemmern, fuer den der in der Lager ist in groesseren Zeitraeumen zu denken, das absolute no no, d.h. Alarmsignal fuer den Verlust der eigenen Kultur signalisiert.

  71. Das muss mam schon verstehen, angesichts seines völligen Absturzes, kann man schon mal weich in der Birne werden:
    1) Als Bundesgrüßaugust gefeuert
    2) Bettina lässt sich von wem anders poppen
    3) Bettina kommt zurück, leicht gebraucht aber noch gut in Schuss
    4) Bettina crasht rotzbesoffen die Familienkutsche, Pappe weg
    5) Bettina lässt sich schon wieder anderweitig nageln…

    Junge, junge, der hat aber auch ein Pech…

  72. DocTh 6. Dezember 2018 at 20:43
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/heilbronn-urteil-in-mordprozess-ich-moechte-die-todesstrafe-a-1136747.html
    Maria Müller, gestorben am 19.5.2016, wenige Monate nach der Grenzöffnung, dem Beginn des Untergangs Deutschlands.
    ———————————————————————————————————————
    Der sieht ja sogar von hinten noch furchterregend aus mit seinem IS-Bart.
    Tja, es wird für uns alle noch ganz schlimm enden, falls nicht bald irgend etwas geschieht.

  73. Die fast 1000,an der innerdeutschen Grenze von Kalaschnikows zerfetzten Deutschen,
    sind auch Opfer zweiter Klasse!So wie die von Ausländern getöteten Deutschen!
    Die Toten mahnen uns!

  74. Mächtige Verträge von den Mächtigen dieser Welt werden aufgekündigt!Ein Vertrag nach den anderen.Man taut Europas Kriegsspielwiese wieder auf.
    Millionen Islamfaschisten entern gemütlich unser Land! Sie bauen häßlichr,riesige Tempel auf unseren Vaterland, rotzfrech und direkt vor unseren Augen!Sie töten und vergewaltigen hier!
    Deutsche,wann werden wir nur wach?!

  75. Als ich vor 52 Jahren noch in Deutschland lebte, hatten wir noch eine normale und progressive Regierung. Gastarbeiter hatten wir viele doch kamen die zum arbeiten und nicht zum schmarotzen. Was sich heute eine Regierung nennt ist einfach unglaublich und traurig und was fleissig als Kulturbereicherer und Facharbeiter ins Land gelockt wird und Deutschland so langsam kulturell und finanziell zerstören wird ist einfach kriminell. Was ich während meines letzten Besuch’s gesehen hatte genügte mir völlig und ich war wahrhaftig nicht begeistert zu sehen was die Merkelmeute aus dem schönen Deutschland gemacht hat. Und die Grünen? So etwas lässt man in einem zivilisierten Land frei herumlaufen? Ich hoffe ja nur das diese Katastrophe bald vorbei geht und das Deutschland wieder eine vernünftige und normale Regierung bekommen wird. Könnte ich dort wählen würde für mich nur die AFD in Frage kommen.

  76. Ist Wulf schon konvertiert? Für ihn gehört der Islam doch zu Deutschland und umgibt sich mit islamischen Seinesgleichen. Der geht bestimmt vor kein Grab eines deutscher Opfers aufgrund der unsäglichen Merkelpolitik, wenn überhaupt dann allerhöchstens für Medienwirksamkeit seiner eigenen Person.

  77. Die Frage, was Wulff uns damit sagen will, betrachte ich als rein rhetorisch. Mehr muss man nicht sagen, denn es ist glasklar, was er damit sagen will und welche Wertung er damit vornimmt.

  78. #Mueller
    Das sehe ich absolut genau so, eine innnertuerkischer Milieumachtkampf,
    Der von BND und „politik“ gesteuert wurde und und als NSU verkauft wird !!
    Nach einer Peinlichen Befragung der entsprechenden Herren duerfte die Wahrheit
    Wohl ganz schnell ans Licht kommen !!!

  79. Christian Wulff ist eine armselige Figur. Schwach bis in die Haarspitzen. Solche Kreaturen laufen dem Mainstream hinterher, bereit in jeden Arsch zu krieschen, wenn es nur nützt.
    Vergessen wir diesen Typen und konzentrieren uns besser auf das Wesentliche.

  80. Seit Weizäcker ist es Voraussetzung für einen Bundespräsidenten, ordentlich Hornhaut auf den Knien zu haben.

    Der VS gibt ein Video heraus, schon ist der NSU geboren und Drogendealer werden zu Terroropfern.
    Die Linken veröffentlichen ein Filmschnipsel, schon heißt es, in in Chemnitz würden Menschenjagden auf Ausländer veranstaltet.
    Alles kommentiert von den führenden Persönlichkeiten des Landes – immer zugunsten der Nichtdeutschen.
    Tote, verletzte und traumatisierte Deutsche? Die Polizei wird sich schon darum kümmern, da braucht es keinen Zusprüch der Politiker.
    Was für ein Lumpenpack! Hitler war ein Waisenknabe gegen die heutigen „Guten“.

  81. Soso, dem Wulff geht es also um die Opfer des NSU?

    Na, dann darf sich die Familie von Michele Kiesewetter sicher auch auf einen Besuch des Ex-BuPrä der BuRep vorbereiten.

    Oder will Wulff etwa nur mal wieder seine blöde Fre**e öffentlichkeitswirksam in eine Kamera halten, um leichter Ersatz für die geflüchtete Bettina zu finden?
    Vielleicht noch eine Türkin, die ihm nicht weglaufen darf, wenn er sie nach islamischen Riten „heiratet“?

    Man weiss es nicht.

  82. leider ist es so ,wir müssen aus unserer Trägheit raus und uns unser Land zurückholen .das heißt die BRD GmbH braucht einen Friedensvertrag , Souveränität und wir müssen wieder Menschen werden . Das heißt das geht nur über die Straße .Trump hat den deutschen die Souveränität zugesagt .Dann haben wir die Chance alle illegalen in die Heimat zu schaffen . Dieses Thema wird von der afd nicht angesprochen ,eigenes Land ,Souveränität , Auflösung des Verwaltungskostrucktes BRD (Deutschland)

  83. Merkt Euch die Namen und Verbrechen der Hochverräter!!!
    Es wird der Tag kommen, an dem sie zur Rechenschaft gezogen werden.
    Und es wird keine „Bewährung“, „Haft“ oder „Geldstrafen“ geben, sondern nur EINE angemessene Strafe.

    Im übrigen bin ich der Ansicht, das die EU zerschlagen werden muß.

  84. Cedric Winkleburger 6. Dezember 2018 at 23:14

    Gibt es mittlerweile eigentlich Beweise, dass die Uwes die Leute ermordet haben? DNA an den Tatorten zb?

    Die Antwort auf diese Frage könnte die Bevölkerung verunsichern.
    Ausserdem will man ja nicht, dass am Gründungsmythos der Bunten Republik, in der deutsche Leben offenbar weniger wert sind, genagt wird, nachdem sich die Kanzlerin so viel Mühe gegeben hat.

    https://www.youtube.com/watch?v=2PdvnWarjNQ

  85. Tolkewitzer: das einzige vollständige sogenannte NSU CD stammte von der Linkslinken Antifa und wurde an den Spiegel für viel Geld verkauft. Alle anderen CD waren Noie Werte und sagten gar nichts. Aber alle CD hat der BKA einkassiert, nur das Einzige von der Antifa wollte das BKA nicht haben

Comments are closed.