Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Eine solche Dokumentation war im GEZ-TV längst überfällig: Autor Rainer Fromm, der bereits im April des vergangenen Jahres beim ZDF mit seinem Film „Autonom, radikal militant – inside linke Szene“ das Problem Linksextremismus in den Fokus der Öffentlichkeit rückte, hat jetzt zusammen mit Galina Dick nachgelegt und die Gewaltbereitschaft von Antifa & Co dargestellt. Arte zeigt heute um 22:55 Uhr „Gewalt von links – Bewegung zwischen Protest und Terror“.

Sachverständige bringen darin zum Ausdruck, dass die Bedrohung unseres Rechtsstaates durch den Linksextremismus bisher von der Gesellschaft sträflich unterschätzt wurde. So gebe es beispielsweise zehnmal mehr Literatur über Rechts- als über Linksextremismus. In Berlin äußern Kriminalexperten offen, dass die Probleme mit linker Gewalt vom Senat kleingeredet werden. Obwohl es in der Hauptstadt rechtsfreie Räume gebe, beispielsweise die Hausbesetzerszene in der Rigaer Straße, in denen Polizisten wegen akuter Verletzungsgefahr nicht aus ihren Fahrzeugen steigen würden.

Im Jahr 2017 seien mit 250 Attacken doppelt so viele linksextreme Gewaltdelikte verübt worden als rechtsextreme. Im Vergleich zu 1990 hätten sie sich gar verdreifacht. Es gebe auch regelrecht militärische Sabotage wie Anschläge auf die Infrastruktur der Bundesbahn und das elektrische Netz, aus linker Sicht „Symbole des Kapitalismus“. Gewalt werde ausdrücklich legitimiert und als notwendig erachtet, vor allem auch gegen die „Scheiß Bullen“. Es gebe eine „kollektive Intelligenz“, um jeden zu zerschlagen, der sich den Linksextremisten in den Weg stelle. Politiker werden explizit als „die wirklichen Terroristen“ bezeichnet.

Vorab ist die 55-minütige Dokumentation bereits jetzt in der Mediathek von Arte zu sehen. Um die deutsche linksextreme Szene geht es bis Minute 23 und wieder ab Minute 41. Dazwischen beleuchten die Autoren die Nachbarländer, wobei vor allem den Basken eine große Bedeutung zukäme, die sich offensichtlich an der früheren ETA-Terrororganisation orientieren. Dazu gebe es Vernetzungen der Linksextremen nach Frankreich, Russland und Tschechien.

Ab Minute 44 werden auch Angriffe auf AfD-Politiker beschrieben. Hierbei kommt der rheinland-pfälzische AfD-Vorsitzende Uwe Junge zu Wort, dem vier „Anti“-Faschisten bei einem Überfall am 30. August 2016 in Mainz das Jochbein brachen. Im März 2017 wurde das Auto seiner Frau, das vor dem Privathaus stand, mit einem Brandsatz abgefackelt. Ebenfalls im Interview ist der Politikwissenschaftler Werner Patzelt zu sehen, dessen Auto auch im März 2017 von Linksextremen in Dresden verbrannt wurde, da er wohl zu objektiv über Pegida geurteilt hatte. Der Tagesspiegel berichtet über die Dokumentation vorab:

Ein Polizeivideo veranschaulicht das Ausmaße autonomer Übergriffe: Zu sehen ist, wie eine Beamtin beim Einsatz auf dem G-20-Gipfel in Hamburg 2017 von einem Pflasterstein am Kopf getroffen wird und daraufhin zusammenbricht. Befeuert werden solche Übergriffe durch einschlägige Parolen im Netz: „Du bist frei in dem Moment, wenn der Stein deine Hand verlässt, bis er auftrifft.“ Politische Botschaft? Fehlanzeige. Die Gewalthandlung wird als emphatischer Akt einer inneren Befreiung erachtet.

Der screenshot zeigt die Szene, als der Pflasterstein den Kopf der Polizistin trifft, was ohne Helm tödlich hätte enden können. Das faustgroße Wurfgeschoss kam von einem linken Demonstranten, dem man durchaus eine Tötungsabsicht unterstellen kann.

Es ist höchste Zeit, dass sich die Politik der Bedrohung des Linksextremismus stellt und geeignete Maßnahmen ergreift, um die linksfaschistische Szene in den Griff zu bekommen. Dies dürfte allerdings ohne gehörigen Druck von der AfD nicht geschehen, da die Altparteien die Linksextremen als nützliche Idioten im Kampf gegen die unliebsame politische Konkurrenz sehen und diese Brut auch noch reichlich über den „Kampf gegen Rechts“ füttern.

Immens wichtig ist, dass die überwiegend grünrotgestrickten öffentlich-rechtlichen Journalisten ihre Beschönigung und Verharmlosung linksextremer Gewalt beenden und die Bevölkerung endlich vor diesen totalitären Feinden des demokratischen Rechtsstaates warnen. Diese Dokumentation ist jedenfalls schon einmal ein vielversprechender Anfang.


Michael Stürzenberger
Michael Stürzenberger

PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger arbeitete als Journalist u.a. für das Bayern Journal, dessen Chef Ralph Burkei beim islamischen Terroranschlag in Mumbai starb. 2003/2004 war er Pressesprecher der CSU München bei der Franz Josef Strauß-Tochter Monika Hohlmeier und von 2014 bis 2016 Bundesvorsitzender der Partei „Die Freiheit“. Seine fundamentale Islamkritik muss er seit 2013 in vielen Prozessen vor Gericht verteidigen. Unterstützung hierfür ist über diese Bankverbindung möglich: Michael Stürzenberger, IBAN: CZ5406000000000216176056, BIC: AGBACZPP. Oder bei Patreon.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

139 KOMMENTARE

  1. „ARTE“ war für mich eigentlich immer der Sender (nach Lektüre der Fernsehzeitschriften) für „Unser täglich NAZI gib uns heute“.
    MfG C.

  2. @ canario 29. Januar 2019 at 20:54

    Über Nazis kommt bei den ZDF-Spartensendern mehr. Jeden Tag unzählige Filme und Berichte.

  3. Die Ausstrahlung in den GEZ-Medien um die Uhrzeit kommt bisschen spät.. Der deutsche Michel muss doch morgen wieder früh ans Werk um die fetten Pensionen der ARD/ZDF-Lügenpressemitarbeiter zu erwirtschaften..

  4. Das Problem ist doch deren Finanzierung durch den Staat aus dem Budget des Familienministeriums.
    Wer zahlt denn die Fahrtkosten, das Uni-Laber-Studium der Nichtsnutze, deren Lebenshaltungskosten?
    Natürlich gibt es auch „Berufssöhne oder -töchter“ darunter aber doch eher wenig.
    Das hat sich auch unter der Giffey, die immer einen auf nett macht ( „Gutes Kita-Gesetz“, gibt es auch ein schlechtes Kita Gesetz? Wo kann man das kaufen? ). Ich bin fest überzeugt daß innerhalb des Ministeriums auch Gelder umgeleitet d.h. zweckentfremdet werden, z.B. wenn man keine Erzieher***innen auf dem Arbeitsmarkt findet aber Geld übrig hat.
    Hier noch ein etwas älterer Artikel von der verlogenen Ministerpräsidentin aus McPomm, die ihre Kinder auf eine Privatschule schickt. Der Artikel ist aber immer noch brandaktuell:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article129635099/Linksextremismus-ist-ein-aufgebauschtes-Problem.html
    Die im Foto an den Hamburger Landungsbrücken gezeigten Täter werden bei den zur Zeit laufenden Prozessen im Gerichtssaal gefeiert wie Helden und an deren Terrorzentrale traut sich kein Politiker ran weil es dann „unschöne Bilder geben könnte“. Sie genießen weiterhin breite Sympathie bei den „Eliten“. Nur bitte nicht vor meinem Haus randalieren…

  5. Ohne die Sendung gesehen zu haben, gehe ich davon aus, dass die essentiellen Informationen nicht genannt werden- und zwar, wie und von wem die linke Szene an ihre exorbitanten Finanzmittel kommt.
    Daher halte ich solche TV-Dokumentationen primär positiv aber trotzdem für Sandmanns Sand in die Augen.

  6. Gut, schauen mer mal Rainer Fromm auf Arte.
    Gern würde ich dann die Sendung bei pi wiederfinden –
    zum runterladen…wenn es lohnt.

    Das große Computer Gehirn der Patrioten sichert
    jeden Schritt, der in die richtige
    Richtung geht – zur Dokumentation.

  7. schmibrn 29. Januar 2019 at 21:00

    Die zwei ermordeten Jungs, deren Schicksal von Politik und Journaille als „Unfall“ u.ä. bezeichnet wurden, sind durch Migraten unter die Züge gestoßen worden:
    ——————–
    Tja, die Lügerei der Relotius-Presse konnte nicht länger verheimlicht werden. Dumm gelaufen, PK 12.1. ist mal wieder durchgeflutscht. Nachdem sich der Print-Merkur verplappert hatte, hat heute auch BILD die Lügenversuche über die ethnische Herkunft der 17-jährigen Täter (wirklich 17 ?) aufgedeckt.
    Die sitzen in U-Haft weil sie sich in ihre Shithole-Heimatländer verpieseln wollten.

  8. Es ist schon linker Terror, auch Gesinnungsterror. Da werden Wirte bedroht und um ihre Existenz gebracht.
    Eine Partei ist da ganz stark mit dran Schuld und das sind die Spezialdemokraten siehe Ralf Stegner nur ein Beispiel von vielen. Auch die Münchner SPD-Blockwarte Ernst Dill und Markus Lutz gehören dazu.

    SPD Sendling in braunen Stiefeln unterwegs.

    Freitag, 04.08.2017,

    Anfang Oktober 2015 hat der Wirt des „Casa Mia“, Giovanni Costa, eine Reservierung für Montag abends halb zehn, für 10 bis 20 Leute erhalten. Die selben Gäste kamen anschließend immer wieder, tranken Bier und aßen Pizza – immer montags.

    Bis Ernst Dill (SPD), Beauftragter gegen Rechtsextremismus vom Sendlinger Bezirksausschuss, im Januar 2016 forderte, die Gäste nicht mehr zu bedienen. Grund dafür sei, dass es sich bei ihnen um Pegida-Mitglieder handelte, die nach ihrer Kundgebung in das Restaurant einkehrten. Costa erteilte den Gästen jedoch kein Hausverbot, da es keine politischen Treffen waren, wie er FOCUS Online erklärt. Darum beendeten auch Polizei und Zivilbeamte, die gelegentlich gerufen wurden, die Treffen nicht.
    Hassparolen und beschmierte Hauswände

    Giovanni Costa wirft Dill nun vor, das „Casa Mia“ absichtlich geschädigt zu haben. Laut Costa forderte er Gäste vor dem Lokal dazu auf, es zu boykottieren und drohte dem Wirt mit dem Gesundheitsamt. Später wurde das Lokal auch mit Sprüchen beschmiert: „Nazis verpisst euch“ und „Nationalsozialismus raus aus den Köpfen“ wurden an die Wand gesprüht.

    Kaum war der Schaden beseitigt, wurden die Fenster mit Aufklebern beschmutzt. Auch darauf waren wütende Tiraden zu lesen. Das „Casa Mia“ war daraufhin immer schlechter besucht. Da die Gäste ausblieben und immer mehr Stammtische absagten, geriet Costa in Pachtrückstand.
    Schließung des „Casa Mia“ steht kurz bevor

    Am Freitag schließt das italienische Restaurant, der Pachtvertrag Costas wurde nämlich nicht verlängert. Nach 14 Jahren kündigte die Brauerei Anheuser-Busch InBev, die das Lokal mit Bier belieferte, den Kontrakt. Die Entscheidung sei rein wirtschaftlich motiviert und habe keinen politischen Hintergrund, erklärte der Brauerei-Sprecher Oliver Bartelt gegenüber der „Bild“.

    Costa hält dagegen: Die Pachtrückstände seien der Verdienst der Schmutzkampagne, die man gegen ihn gefahren habe. Deshalb sei es natürlich auch eine politische Entscheidung, wie er FOCUS Online sagt.
    Stammgäste kämpfen um Erhalt des Restaurants

    Viele Stammgäste setzen sich nun für den Erhalt des „Casa Mia“ ein, sammeln Unterschriften und appellierten an den Bezirksausschuss und die Brauerei. Ob sie das Restaurant noch retten können, wissen sie nicht.

    https://www.focus.de/regional/muenchen/casa-mia-in-muenchen-vor-dem-aus-pegida-anhaenger-liebten-seine-spaghetti-das-wurde-einem-gastwirt-zum-verhaengnis_id_7427708.html

    SPD vertrieb Casa Mia aus buntem Sendling

    BILD ist den Vorwürfen des Casa-Mia-Wirtes Giovanni Costa im einzelnen nachgegangen und hat die SPD-Blockwarte Ernst Dill und Markus Lutz damit konfrontiert. Sie haben insoweit gute journalistische Arbeit geleistet. Es zeigt sich, dass die SPD eine ganze Reihe von Maßnahmen zur Drangsalierung des Wirtes ergriff, und dass der von der SPD-Stadtgesellschaft und ihrer „Fachstelle für Demokratie“ in den Dienst genommene Brauereikonzern AB InBev die erste Gelegenheit zur Kündigung nützte, die sich daraus ergab.

    https://bayernistfrei.com/2017/08/02/spd-kampagne/

  9. gonger 29. Januar 2019 at 21:13
    ——————–
    schmibrn 29. Januar 2019 at 21:00
    Die zwei ermordeten Jungs, deren Schicksal von Politik und Journaille als „Unfall“ u.ä. bezeichnet wurden, sind durch Migraten unter die Züge gestoßen worden:
    ——————–
    Tja, die Lügerei der Relotius-Presse konnte nicht länger verheimlicht werden. Dumm gelaufen, PK 12.1. ist mal wieder durchgeflutscht. Nachdem sich der Print-Merkur verplappert hatte, hat heute auch BILD die Lügenversuche über die ethnische Herkunft der 17-jährigen Täter (wirklich 17 ?) aufgedeckt.
    Die sitzen in U-Haft weil sie sich in ihre Shithole-Heimatländer verpieseln wollten.

    Dass es keine Deutschen waren, war mir schon klar, als ich die Meldung las.

  10. gonger 29. Januar 2019 at 21:08

    Sie hassen den „Schweinestaat“, wollen aber später als Lehrer oder Juchtenkäferbeauftragte unbefristet dort angestellt sein.

    Sie zeigen vermummt „Gesicht“.

    Sie attackieren die Polizei bis hin zum Mordversuch aber sie beklagen sich über Polizeigewalt.

    Sie kämpfen als Antisemit*innen gegen „Rechts“, also das Bürgertum, deren KinderIxxe sie sind.

    Gibt es Verlogeneres als die linksgrün-pädophil-antisemitische Antifa?

  11. Wer schaut schon Arte und noch dazu um diese Uhrzeit. Das war schon immer ein Fronkreisch affiner Spartensender für den sich naturgemäss ausser ebenfalls sich zu F. hingezogenen fast niemand interessiert.
    ZDF oder ARD, 20.15 oder 21.00, da kriegten die Sendung möglicherweise doch einige mit.

  12. Und ab morgen wieder in Endlosschleife Rechtspopulisten, Trump der Böse, Afd sind rechtsextremistisch, bla bla bla!

  13. OT

    Oh, oh im Kommentarbereich (1.041 Kommentare) gibt es kräftig auf die Ohren.

    4,58 Millionen Kleinkinder
    Die drei Gründe für Deutschlands neuen Kindersegen
    27.01.2019
    Paare entscheiden sich wieder häufiger für ein erstes, zweites oder drittes Kind; die Zahl der Kleinkinder ist dadurch in den vergangenen fünf Jahren stark gestiegen. Auch die Zuwanderung sorgt für ein Plus …

    https://www.welt.de/wirtschaft/article187767574/4-58-Millionen-Kleinkinder-Die-drei-Gruende-fuer-Deutschlands-neuen-Kindersegen.html#Comments

    Nachdem ich den Artikel über „mehr Kinder in D’land“ gelesen habe, bin ich irritiert. Ich konnte nirgendwo einen Hinweis dafür finden, dass die steigende Zahl der Kinder überwiegend durch die hohe Geburtenrate von „Neubürgern“ kommt. Die deutschen Frauen haben die Zahl ihrer Kinder max. um 0,1 % gesteigert. Aber das darf und will ja keiner wissen.
    ——————————————
    Nur mal so am Rande

    96 Prozent Muslime an Berliner Gymnasium

    Berlin. Staatliches Brennpunkt-Gymnasium in Berlin-Wedding. Nahezu alle Schüler sind muslimisch und haben eine Zuwanderungsgeschichte. Drei Viertel der Kinder aus dem Einzugsgebiet sind auf staatliche Sozialleistungen angewiesen. Weiterlesen auf focus.de
    ———————————————-
    Huch, das ist aber überraschend. Warum konnte das niemand voraussehen?

    Moment, da gab es doch diesen Herrn Sarrazin! Hatte der am Ende doch nicht nur rechten Unsinn geschrieben? Kann das sein?

    usw.

  14. Erst wenn die Antifa als kriminelle Vereinigung verboten ist und Figuren wie Dirk Stegemann im Knast sitzen bewegt sich etwas.

  15. Sie haben einen schlecht bezahlten Job und ihre Miete wird sich demnächst verteuren ?, Komisch !, irgendwas machen sie falsch, denn junger Syrer mit Audi hat Geld ohne Ende und weiß nicht woher und wohin er damit soll , schon gehört

    OT,-….Meldung vom 29.01.2019 – 14:18

    Riesensumme Geld in Auto transportiert

    Passauer Grenzpolizisten haben bei einem 22-Jährigen einen ungewöhnlich großen Geldbetrag im Auto gefunden. Unter den Scheinen waren auch zwei falsche. Am Montag, 28. Januar, gegen 20.45 Uhr kontrollierten Schleierfahnder der Passauer Grenzpolizei auf der Bundesautobahn A3 einen 22-jährigen Syrer mit seinem Audi. In einer Reisetasche transportierte der Mann Bargeld im niedrigen sechsstelligen *also mindestens hunderttausend ) Eurobereich. Bei der Überprüfung des Geldes wurden zwei gefälschte 50-Euro-Scheine festgestellt. Der Mann konnte keine schlüssigen Auskünfte geben, was es mit dem vielen Geld auf sich hatte. So wurde das Bargeld nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Passau sichergestellt und der Mann vorläufig festgenommen. Zur Herkunft des Bargeldes machte der Mann bislang keine Angaben.Er wurde, nachdem der Fall aufgenommen worden war, auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt. https://www.idowa.de/inhalt.passau-riesensumme-geld-in-auto-transportiert.78b1e4e9-d379-4c6a-8eb9-1d3c8113b880.html

  16. Kann ich nicht glauben!

    Arte (ZDF) wird niemals eine Doku über Linksextremismus ausstrahlen, ohne den Rechten, der AfD, der allgemeinen Nazi-Schuld der Deutschen oder PI-News die Schuld dafür zu geben! Bzw. zu verkünden, das wir ja noch schlimmer sind…

    Das kommt niemals durch den GEZ-Filter der Linken!

  17. „dass die Bedrohung unseres Rechtsstaates durch den Linksextremismus bisher von der Gesellschaft sträflich unterschätzt wurde.“

    Öhm, Gesellschaft, daß ist eine Frechheit, es ist Aufgabe der Politik,der Gesetzgebung,und der Polizei,für Ruhe zu sorgen, aber es ist alles so einfach, schliesslich sind diese Linksterroristen,eine verlässliche
    „Braunfront“, die wenn man sie ruft, sofort gegen Rechts tätig wird..
    Tja und wenn man sie irgendwann nicht mehr braucht, entzieht man den Ungewaschenen halt
    einfach die Staatsknete und sämtliche Strukturen lösen sich auf oder werden auf ein übersichtliches
    Mass zurückgeschraubt.
    Es besteht doch keine Veranlassung,in der jetzigen Situation etwas zu ändern, ja und wenn
    halt n paar AfD Politiker dran glauben müssen,oder Polizeibeamte sowie brennende Autos, kann
    man das,für den höheren Zweck, ruhig vernachlässigen,dafür erhebt sich niemand von seinem Sofa,
    und die Asylgewinnler können weiter im Trüben fischen und Kohle,ohne Ende, machen, der Steuerzahler
    kommt ja dafür auf…
    Das ist eine ekelhafte, perverse Politik, unserer Volksverräter!

  18. Da weltweit den meisten Menschen das Denken abgenommen wird bis auf die drei Grundbedürfnisse, fressen; saufen; Sex, könne keine Bedürfnisse für eine Veränderung der Situation aufkommen. Diese ist politisch gewollt und zusätzlich werden die Prolos durch die Medien mit Werbemüll zugeschüttet. Die Armut wird auch in Deutschland langsam aber sicher das Volk treffen weil erst mit lerem Magen begreift man erst.
    Die Deutschen müssen erst hungern und frieren bis sie sich erinnern wie in Rumänien vorgegangen wurde,
    kurzer Prozess; Nicolae Ceau?escu wurde 1989 von den Militärs hingerichtet.
    Wir müssen uns alle so oder so warm anziehen und sollten nicht aus den Augen verlieren, wer die wahren Feinde unserer Demokratie sind.

  19. OT

    Kennt Ihr noch „Sixth Sense“ mit Bruce Willis? Es geht um einen jungen, der toten Menschen sieht.

    Ich schaue seit Jan 2019, Dokus von ARD und ZDF an und bin irritiert. Ich sehe zwar nicht tote Menschen, dafür aber Nazis.

    Gerade eben ist mir das nochmal passiert, als meine Frau um ihr Duschgel gebeten hat…
    https://imgur.com/a/25LPcAu

  20. Die linken Terroristen sind staatstragend geworden, da sie auch in grösseren Teilen der Bevölkerung zumindest Verständnis erfahren kann. Fragt mal einen grünen Fanatiker, was er von der Antifa hält. Würde mich nicht wundern, wenn die Antwort lauten würde: „Ja, wenn sie gegen rechts/AfD sind, dann ist das ok. Gegen die Antifa offensiv zu agieren, würde also Wählerstimmen kosten.
    Und vergesst nicht die Verbindungen der Antifa zu den Islamisten; der Hass auf die westliche Gesellschaft und Israel, wirkt hier sehr einend. Ich hab die Doku noch nicht gesehen, aber ich vermute stark, dass diese unheilvolle Verbrüderung nicht erwähnt wird.

  21. Geschickt gemacht. Kurz vor elf in der Nacht bei „arte“. So kann der ÖRR sagen: Wir haben das Thema doch gebracht.

  22. Ich sah gerade „Die Anstalt“. Diese Satire ist die einzige weit und breit in De und ich freue mich Monat für Monat, dass es sie überhaupt noch gibt. Bitte bis zum Ende ansehen, es lohnt sich ….

  23. OT

    Vielleicht hatte es schon jemand gepostet, hab es aber eben erst erfahren:

    In Franken schreibt:

    Nürnberg: Zwei 16-Jährige auf Gleise gestoßen und von Zug überfahren – Zeugen gesucht
    ..Nach einem Streit sollen drei Kontrahenten die Jugendlich mit Absicht auf die Gleise gestoßen haben. …

    …Die Mordkommission nahm bereits am Samstag einen 17-jährigen Tatverdächtigen fest. Die umfangreichen Ermittlungen der Mordkommission der Kriminalpolizei Nürnberg führten dann noch zu einem zweiten Tatverdächtigen (ebenfalls 17). Gegen die beiden jungen Deutschen hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehle beantragt. Sie sollten am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt werden, sagte ein Polizeisprecher am Samstag…..

    https://www.infranken.de/regional/nuernberg/unfall/nuernberg-bayern-eskalation-am-gleis-zwei-16-jaehrige-fussballer-in-nuernberg-von-zug-ueberrollt;art170755,4012220

    Auf Facebook habe ich nun einen Zeitungsausscnitt der Bild gesehen, dort heisst es:

    “ Die Familien der beiden Deutschen stammen aus der Griechenland und Türkei. Die Justiz befürchtet, dass sich die beiden 17 jährigen in die Heimat der Eltern absetzten könnten “

    Was für eine veraxxe, Deutsche !? Deutsche können sich nicht ins Heimatland ihrer Eltern absetzten, denn dann müssten sie im Land bleiben. Es sind allerhöchstens Deutsche mit Migrationshintergrund.
    Ach ja, übrigens, in Griechenland gibt es eine türkische Diaspora, welche noch aus Osmanischer Zeit übriggeblieben ist, ebenso, wie in Bulgarien, quasi grieschische Muslime mit türkischem Migrationshintergrund.

  24. Szene: Ein Irrer mit „Refugees welcome“-Shirt (Vater, Mutter, nur ein einziges Kind, alle als Silhouetten) brüllt wie von Sinnen „Bullenschweine, raus aus dem Viertel“.

    Was soll mir das sagen? Wofür und wogegen ist der Kerl, und wer soll das bezahlen?

  25. PS: Einige der Beklopptesten könnte man mit einem starken Magneten aufhalten, bei dem vielen Metall, das sie irgendwo im ehemaligen Gesicht haben…

  26. Und nun anschließend erklärt der ehemalige Wissenschaftler Harald Lesch, wie und warum um Donald Trump die Lüge gedeihen kann ….
    Ist der Sender noch dicht oder beisst er wild im Merkelauftrag um sich ohne Verstand? Beides im ZDF ….

  27. schmibrn 29. Januar 2019 at 21:00
    Die zwei ermordeten Jungs, deren Schicksal von Politik und Journaille als „Unfall“ u.ä. bezeichnet wurden, sind durch Migraten unter die Züge gestoßen worden:

    So sagte Johannes Schalwig, Bürgermeister der Marktgemeinde Heroldsberg, der Nürnberger Zeitung: „Man hört und liest ja immer von solchen Unfällen, aber wenn es dann im unmittelbar eigenen Umfeld passiert, ist das grausam.“

    ——-
    War der Holocaust vielleicht auch nur ein bedauerlicher Unfall, standen die tödlich Verunfallten nach den Konzert der Lagerkapelle nur zu nah am Baderaum?

  28. Der Film ist gut gemacht. Tut allerdings so, als gäbe es einen stattlichen Willen, gegen linke Gewalt vorzugehen. Dem ist in einem Linksstaat allerdings nicht so. In Hamburg wird das Logistikzentrum für die Vorbereitung linker Gewaltaktionen im großen Stil immer noch am Laufen. Einzig die AfD ist für dessen Schließung.

  29. Seit der Lesch bei DDR2 ist, ist er zur Medien – und Systemhure verkommen. Das viele Geld hat seinem Verstand dann noch den Rest gegeben.

  30. UNSERE SICHERHEIT!

    Frau v. d. Leyen ist eine unerträgliche Süßholz raspelnde Vortragskünstlerin! Sie hätte als Märchentante ins Theater gehen sollen! Ihre LUMPENTRUPPE, die sie BUNDESWEHR nennt, kann sie ins Museum der aussterbenden Arten bringen! Und ihr gesamtes Equipment erinnert eher an die Habseligkeiten eines Trödlers auf seinem Schrottplatz, als an das renommierte MILITÄR einer NATION, das einst von der ganzen Welt gefürchtet war, und heute als trauriger Akt eines Schmierentheaters einer Wanderbühne das gemeine Volk belustigt.

    Die Bundeswehr ist ungefähr in der gleichen Verfassung wie unsere POLIZEI! Da gibt es kaum Unterschiede. So wie sich die Polizisten oftmals ihre eigenen schusssicheren Westen selbst erwerben müssen, wenn sie länger leben wollen als ihre Kollegen, und wie sie sich ihr Kampfsporttraining aus eigener Tasche finanzieren, so ist Ähnliches in der Bundeswehr genauso üblich.

    Dazu kommen immer mehr ISLAMISCHE BÜRGER, die dem Islam den Rücken zudrehen (aus gutem Grund), aber auf unserem deutschen Boden deshalb ihres Lebens nicht mehr sicher sind!
    JEDER der dem ISLAM die KALTE SCHULTER HINHÄLT, der wird zeitnah mit dem TOD BEDROHT!

    Es macht keinen Unterschied, ob es eine türkische Anwältin ist, die nicht nur von den Türken verfolgt wird, sich von der Muslimbrüderschaft auch noch gejagt sieht und zusätzliche Morddrohungen von allen möglichen anderen Muslimen täglich erhält, die mit dem Koran unterm Arm privat unterwegs sind, so dass sie sich nicht einmal mehr in ein Taxi wagen kann, oder ob der Islamkritiker ein MUSLIMISCHER Psychologe ist, der seine Kritik öffentlich macht und dadurch durch die täglich an ihn adressierten Morddrohungen nicht mehr ruhig schlafen kann.

    Gleichzeitig ist die AFD stets im Fokus der mordbereiten KRIEGER des KORANS, während eine PAKISTANERIN sogar ihr Land verlassen muss, nachdem sie fast 10 Jahre in der Todeszelle zubrachte wegen ihrer unverzeihlichen Glaubensuntreue. Die jüdische Bevölkerung, die seit jeher schikaniert wird, traut sich teilweise gar nicht mehr auf die Straße ohne ihre jüdischen „Erkennungszeichen“ unkenntlich zu machen.

    Heute möchten wir ausnahmsweise nicht über die Gewaltverbrechen der MESSERMÄNNER und TOTSCHLÄGER sprechen, über alle diejenigen, die aus allen anderen Motiven die Bürger unter die Erde bringen, sondern einzig und allein nur die GLAUBENSKRIEGER unter die Lupe nehmen!

    WANN KÜMMERT SICH DIE POLITIK ENDLICH UM ALLE BEDROHTEN, DIE BALD KEINE MINDERHEIT MEHR SEIN WERDEN!?! (vorausgesetzt sie überleben alle!). WANN JAGEN DIE POLITIKER ENDLICH DIE JÄGER, DIE GLAUBENSKRIEGER, damit diejenigen, die den KORAN in die ECKE gelegt haben, nicht von der verlängerten Hand Mohammeds „gerichtet“ werden! Wann schützen die POLITIKER diejenigen, die Schutz vor Mohammeds ARMEE suchen, gegen die die BUNDESWEHR im derzeitigen Zustand leider kapitulieren muss?
    Die GEWALT von LINKS und der TERROR von HINTEN!
    UND WEIT UND BREIT KEIN HELFER ZU SEHEN! AUSSER DER GEFAHR VON RECHTS!

  31. Die empfohlene Sendung beschreibt doch nicht unser Problem, sondern ist eine sanfte Doku über das, was so läuft in Europa. Kein Wort über SPD Schwesig, die als „Familienministerin“ den „Kampf gegen Rechts“ in unserem Land einfach mal so auf 100 Millionen verdoppelte.
    Was ist mit Stasi-Kahane und der Amadeu-Stiftung?
    Da wird nichts dergleichen erwähnt werden zu unseren Gunsten. Ich sehe mir solche Sachen nicht mehr an.
    Sollte ich mich mal völlig getäuscht haben bezüglich der Intention der Sendung, bitte ich um Entschuldigung und sehe sie mir von A-Z an.

  32. Wir haben hier offensichtlich DREI PROBLEME!

    ERSTEN: DIE GLAUBENSKRIEGER, DIE ALLE KORANVERÄCHTER ERMORDEN WOLLEN!

    ZWEITENS: DIE ANTIFA JUGEND UND DIE ANTIFA MEISTER, DIE ALLE RECHTEN SAMT STAAT UND POLIZEI AUSLÖSCHEN WOLLEN!

    DRITTENS: DIE GEMEINEN EINZELTÄTER, DIE MORDEN AUS NIEDEREN BEWEGGRÜNDEN WIE
    Zündschnur brannte durch, gekränktes Ego, wollte Sex, Frau haute ab, Schwester schwanger oder einfach nur totmachen wollen aus Frust und Langeweile und wegen der Gewohnheit!

  33. rasmus 29. Januar 2019 at 23:48

    Die empfohlene Sendung beschreibt doch nicht unser Problem, sondern ist eine sanfte Doku über das, was so läuft in Europa. Kein Wort über SPD Schwesig, die als „Familienministerin“ den „Kampf gegen Rechts“ in unserem Land einfach mal so auf 100 Millionen verdoppelte.
    Was ist mit Stasi-Kahane und der Amadeu-Stiftung?
    Da wird nichts dergleichen erwähnt werden zu unseren Gunsten. Ich sehe mir solche Sachen nicht mehr an.
    Sollte ich mich mal völlig getäuscht haben bezüglich der Intention der Sendung, bitte ich um Entschuldigung und sehe sie mir von A-Z an.
    ——————————-
    Genau, wer dahinter steht wurde gänzlich verschwiegen. Ist aber nicht sehr verwunderlich in einem Land, wo einer der in der Doku gezeigten Vögel, sogar Außenminister werden kann.

  34. Pedo Muhammad 29. Januar 2019 at 23:48

    @jeanette , 23:43
    „Die LINKEN das sind doch die wirklich ABGEHÄNGTEN! ….“

    Linksversiffte Antisemit-Entschuldigerin & HOCHverräterin Anetta Kahane, Abgehängte No. 1
    ——————————–
    Kann das gar nicht lesen!
    Eine Sure und es reicht mir schon!

  35. @ jeanette

    Ministerin vdL leistet das, was Kanzlerin M vor Jahren vorgab. Die eine lässt die Bundeswehr untergehen, die andere ganz DE. Beide arbeiten gut Hand in Hand. Kernkraftwerke weg, Kohlekraftwerke weg.
    Die Kanzlerin und die Verteidigungsmarionette sind ein eingespieltes Team.
    Beispiel: Die BW ist in einem Sumpf, letzes Beispiel Gorch Fock und die Medien müüsten kreischen … tun sie aber nicht, Merkel blockiert das.

  36. Arte Themen Abend sehr informativ, bin ein bisschen schockiert. Linke wollen Nationalismus, haben aber Angst vor USA, Russland und China aber die bestimmen doch was mit der Welt passiert. Deutschland hat doch nur eine Bückling Rolle, und sollte gehorchen. Aber jetzt gibt es eine neue Volkspartei die AfD, das will aber die Weltherrschaft nicht. Also, wir treiben Keile in das System und diffamieren, lügen und betrügen.
    Eilmeldung 10. September 2019 die AfD stellt ihr neues Landesparlament vor. Prof. Dr. Werner Patzelt wird neuer Kultusminister mit CDU Mandat. So schnell ändern sich die Zeiten!!!!!!!!!!!

  37. lorbas 29. Januar 2019 at 22:47

    ACHTUNG es gibt etwas neues
    ? Den Feinstaubbelastungsleugner (m/w/d)

    :)))

    m/w/d! Mein neues Lieblingsspottobjekt in Stellenanzeigen! Hat der FSB in diesem spezifischen Fall wenigstens ein EU-Saugstärkezertifikat? Es saugt und bläst der Heinzelmann…

  38. Eurabier 29. Januar 2019 at 21:25

    Sie haben einen wichtigen Punkt vergessen:

    Die wollen keine Mächtigen, keine Regenten und Herrscher, stattdessen wollen die regieren.

  39. Viper 30. Januar 2019 at 00:01

    rasmus 29. Januar 2019 at 23:48

    Die empfohlene Sendung beschreibt doch nicht unser Problem, sondern ist eine sanfte Doku über das, was so läuft in Europa. Kein Wort über SPD Schwesig, die als „Familienministerin“ den „Kampf gegen Rechts“ in unserem Land einfach mal so auf 100 Millionen verdoppelte.
    Was ist mit Stasi-Kahane und der Amadeu-Stiftung?
    Da wird nichts dergleichen erwähnt werden zu unseren Gunsten. Ich sehe mir solche Sachen nicht mehr an.
    Sollte ich mich mal völlig getäuscht haben bezüglich der Intention der Sendung, bitte ich um Entschuldigung und sehe sie mir von A-Z an.
    ——————————-
    Genau, wer dahinter steht wurde gänzlich verschwiegen. Ist aber nicht sehr verwunderlich in einem Land, wo einer der in der Doku gezeigten Vögel, sogar Außenminister werden kann.
    ————————–

    Denen stinkt das auch mit diesen Verwahrlosten, die machen dürfen was sie wollen. Aber sie trauen sich (noch) nichts zu sagen. Sie hören erst mal wie es beim Zuschauer ankommt.
    Die Leute werden langsam und systematisch auf Kurs gebracht!
    Die Medientycoons fallen nicht gleich mit der Tür ins Haus oder nutzen die Holzhammermethode!
    Wir wissen doch wie sie es machen! Sie schleichen sich an die Zuschauer heran. Hier ein bißchen Gift, da eine kleine blöde Bemerkung und noch einmal dort etwas nachgelegt, dann vorsichtig wiederholt…..
    Sind halt Profis, die wissen wie das gemeine Volk wie eine Herde blökende Schafe vor sich hergetrieben wird! Gelernt ist gelernt!

  40. rasmus 30. Januar 2019 at 00:06

    @ jeanette

    Ministerin vdL leistet das, was Kanzlerin M vor Jahren vorgab. Die eine lässt die Bundeswehr untergehen, die andere ganz DE. Beide arbeiten gut Hand in Hand. Kernkraftwerke weg, Kohlekraftwerke weg.
    Die Kanzlerin und die Verteidigungsmarionette sind ein eingespieltes Team.
    Beispiel: Die BW ist in einem Sumpf, letzes Beispiel Gorch Fock und die Medien müüsten kreischen … tun sie aber nicht, Merkel blockiert das.
    ———————————

    Sie wollen Deutschland platt machen!
    Alles was wert und teuer ist wird zerschlagen und zertrampelt! Es soll nichts übrig bleiben, so wie an einem Tatort!
    Aber die beiden diabolischen Hennen werden sich wundern. Die Deutschen können förmlich aus Scheixxe Gold machen. Aber das leider immer erst, nachdem alles in Trümmern liegt.

  41. Merkel: es wird bald wissenschaftliche Abhandlungen geben über das nägelfressende Monster, welches DE vernichten wollte und dann irgendwie nicht mehr nach Paraguay hinein kam ….

  42. Da sieht man die „Klubs“ dieser Typen – verdreckt, verloddert, versifft, eine Kränkung für jedes Auge. Keine Pflanze, keine Tapete, kein Bodenbelag – nichts ist schön, nur der graue Beton, ein bisschen Geschmiere an den kalten Wänden, eine verdreckte „Theke“ UND Bier in Plastikbechern. Bei so viel Tristess muss man verblöden.
    Was haben solche terroristischen Ideologien alle gemeinsam? Sie pervertieren, was uns zum Homo Sapiens macht, nämlich die Kunst. Damit ist bewiesen, dass diese Ideologien allesamt tatsächlich menschenfeindlich sind.

    jeanette 29. Januar 2019 at 23:43
    –>Diese Linksextremen sind wirklich die Abgehängten. Es ist an Hässlichkeit nur schwer zu überbieten, was man in deren Refugien zu Gesicht bekommt. So möchte ich nicht leben und hausen.

  43. Wenn das Regierungspersonal schon keine Synapsen hat um den Islam zutreffend als höchstes Gefahrgut einzuschätzen, klar, für die ist Linksextremismus dann auch nichts, was den Staats und seine Bevölkerung gefährden könnte.

  44. Ich danke Michael Stürzenberger für den Hinweis auf die Sendung. Die Sendung an sich entsprach dem bekannten Muster des deutschen ÖRR, nämlich auf keinen Fall irgendwie politisch mal auf das Interesse des Bürgers einzugehen. Das neutrale deutsche TV ist irgendwie nicht mehr da oder das ÖRR ist Feind seiner Zwangszahler oder beides … hier stimmt vieles nicht mehr …

  45. OT
    Nürnberg:

    Die Familien der beiden Täter sind türkischer bzw. griechischer (Moslems?) Herkunft. Quelle: Bild. Also wieder mal zwei Einzelfälle „gelungener“ Intekratzion.

    Die beiden Getöteten sind offensichtlich Urdeutsche. Jedenfalls haben sie auf den veröffentlichten Fotos kein „südländisches“ bzw. kloranisches Aussehen.

    ————————-

    http://www.nordbayern.de/politik/nach-nurnberger-s-bahn-drama-heroldsberg-in-schockstarre-1.8546282

    „Die Jungen waren im Ort in verschiedenen Gruppen engagiert, äußerst beliebt und dort tief integriert. Die Bestürzung über deren Tod ist auch deshalb enorm.“

    ——————

    Die Qualitäts-Relotius-Journalunken wollen offensichtlich konstruieren: Täter Deutsch, Opfer: „Integrierte“.

    ——————-

    Nebenbei bemerkt: Die von dem deutschen Neger in einem Asylantenwohnheim in Bonn ermordete 16-Jährige Elma war eine Muselmanin. Das ging aus einem Bericht von BILD über die Beerdigung hervor. Hat sonst kein Qualitäts-Journalunkenblatt gebracht. Der Neger stammt aus Mombasa, das überwiegend Islamisch ist. Könnte auch ein Mordmotiv gewesen sei („Ehrlose“).

  46. @ jeanette 0:21

    Sie sollen ersticken an ihrer Islamaffinität, die ich als Frau nicht begreifen kann.

  47. Was besonders bedrückend ist, es kam auch in der Doku zur Sprache, dass Gewaltentaten von links in der breiten Bevölkerung keine Bestürzung auslösen. Es gehört also irgendwie dazu, dass Linksterroristen Anschläge verüben, also so eine Art Lifestyle.
    Das andere, was auffällt, ist, dass der Spruch „refugees welcome“ en masse auf T-Shirts und Plaketen auftaucht. Die Antifa ist doch irgendwie ein Abziehbild unserer linken Gesellschaft geworden. Fatale Entwicklung.

  48. weanabua1683 29. Januar 2019 at 21:10
    Gut, schauen mer mal Rainer Fromm auf Arte.
    Gern würde ich dann die Sendung bei pi wiederfinden –
    zum runterladen…wenn es lohnt.

    Das große Computer Gehirn der Patrioten sichert
    jeden Schritt, der in die richtige
    Richtung geht – zur Dokumentation.
    ++++++++++++++++++++++++

    Soweit ich das beurteilen kan, zeigte der
    Informationspfeil in die richtige Richtung !!!

  49. lorbas 29. Januar 2019 at 21:14
    Es ist schon linker Terror, auch Gesinnungsterror. Da werden Wirte bedroht und um ihre Existenz gebracht.
    Eine Partei ist da ganz stark mit dran Schuld und das sind die Spezialdemokraten siehe Ralf Stegner nur ein Beispiel von vielen. Auch die Münchner SPD-Blockwarte Ernst Dill und Markus Lutz gehören dazu.

    ———————

    Vorgestern: „Kauft nicht bei Juden.“
    Heute…

  50. Josef2000 30. Januar 2019 at 01:00
    Laut der BILD sollen die Bahnhofsmörder von Nürnberg, die zwei deutsche Kinder getötet haben, nun doch Ausländer sein (Polizei sprach von 2 Deutschen):

    ———————

    Wahrscheinlich Doppelpassler. Aber ob nun Halbdeutscher oder nicht, ist egal.

  51. DER LINKSPOPULISTISCHE
    „KAMPF GEGEN RECHTS“
    IST EIN KAMPF GEGEN DAS RECHT

    === Politisch motivierte Straftaten mit
    rechts- und linksextremistischem Hintergrund
    in Deutschland (2016 und 2017) ===

    (Quelle: Bundesinnenministerium, 8.5.2018)

    ??? = nicht zuzuordnen.
    *Gefährliche Eingriffe = in den Bahn-,
    Luft-, Schiffs- und Straßenverkehr.

    Art der Straftat —————– Rechts — Links — ???
    Tötungsdelikte vollendet 2016 —- 1 ——– 0 ——– 0
    Tötungsdelikte vollendet 2017 —- 0 ——– 0 ——– 0
    Tötungsdelikte versucht 2016 — 18 ——- 6 ——— 0
    Tötungsdelikte versucht 2017 —- 4 ——– 3 ——— 0
    Körperverletzungen 2016 —— 1.393 —- 916 —– 192
    Körperverletzungen 2017 ——– 961 —– 661 —– 171
    Brandstiftungen 2016 ————- 119 —– 171 —— 22
    Brandstiftungen 2017 ————— 47 —– 169 —— 18
    Sprengstoffdelikte 2016 ———– 11 ——– 9 ——— 4
    Sprengstoffdelikte 2017 ———— 7 ——- 10 ——— 4
    Landfriedensbruch 2016 ———- 25 —— 237 ——- 9
    Landfriedensbruch 2017 ———- 12 —— 831 ——- 6
    *Gefährliche Eingriffe 2016 —— 13 ——- 56 —— 15
    *Gefährliche Eingriffe 2017 —— 15 ——- 71 —— 10
    Freiheitsberaubung 2016 ———- 2 ——— 2 ——— 0
    Freiheitsberaubung 2017 ———- 2 ——— 0 ——— 0
    Raub 2016 ——————————- 17 —— 32 ——— 6
    Raub 2017 ——————————– 5 ——- 18 ——— 3
    Erpressung 2016 ———————- 18 ——– 1 ——- 34
    Erpressung 2017 ———————- 24 ——– 2 ——- 83
    Widerstandsdelikte 2016 ———- 80 —— 272 —— 32
    Widerstandsdelikte 2017 ———- 53 —— 202 —— 37
    Summe Gewaltdelikte 2016: 1.698 – 1.702 – 314
    Summe Gewaltdelikte 2017: 1.130 – 1.967 – 332
    Sachbeschädigungen 2016 — 1.760 —- 4.208 — 1.672
    Sachbeschädigungen 2017 — 1.604 —- 4.991 — 2.774
    Nötigung, Bedrohung 2016 —– 516 ——- 207 —– 193
    Nötigung, Bedrohung 2017 —– 376 ——- 153 —– 346
    Propagandadelikte 2016 —— 12.512 —– 115 —- 1.224
    Propagandadelikte 2017 —— 12.032 —– 130 —- 1.183
    Volksverhetzung 2016 ———- 4.029 —— 27 —— 175
    Volksverhetzung 2017 ———- 3.116 —— 17 ——- 96
    Verstoß gegen VersG 2016 —– 453 —– 1.351 —– 220
    Verstoß gegen VersG 2017 —– 169 —— 877 ——- 151
    Verstoß gegen WaffG 2016 —— 45 ——– 18 ——— 8
    Verstoß gegen WaffG 2017——- 21 ——– 11 ——– 14
    Andere Straftaten 2016 ——- 2.531 —– 1.757 — 1.425
    Andere Straftaten 2017 ——- 2.066 —– 1.602 — 1.647
    Insgesamt 2016: ———– 23.555 —- 9.389 — 5.233
    Insgesamt 2017: ———– 20.520 —- 9.752 — 6.514

    Aufklärungsquoten politisch motivierter Straftaten (PMK):
    Alle Straftaten 2016: 42,7%
    Gewalttaten 2016: 59,9%
    Alle Straftaten 2017: 39,7%
    Gewalttaten 2017: 52,6%

    Hinweise:
    1. Die Kategorie „Propagandadelikte“ beinhaltet die
    Delikte „Verwenden von Kennzeichen verfassungs-
    widriger Organisationen“ (§86 und §86a StGB). Zu
    diesen Kennzeichen gehören z.B. Hakenkreuz,
    national-sozialistische Militärabzeichen (SS-Runen
    udgl.) und Flaggen, das zeigen des „Hitlergrußes“,
    usw.
    2. Es ist unschwer zu erkennen, dass die Anzahl
    der Straftaten der Kategorie „Propagandadelikte“
    in der Statistik „Rechts“ überproportional hoch ist —
    sie machen mehr als die Hälfte (2016: 53,1% /
    2017: 58,7%) aller „Rechten“ Straftaten aus.
    Dies liegt hauptsächlich daran, weil angezeigte
    Hakenkreuz-Schmierereien grundsätzlich der
    Statistik „Rechts“ zugeordnet werden, obwohl
    sich in den weitaus meisten Fällen kein Täter
    ermitteln lässt (s. Aufklärungsquote o.), und somit
    nicht feststellbar ist, ob ein Hakenkreuz lediglich
    zur Irreführung (z.B. um eine Straftat „Rechten“
    in die Schuhe zu schieben), zur Verunglimpfung
    von Einrichtungen oder Personen (z.B. indem
    man um einer Person zu zeigen, dass man sie
    für einen „Nazi“ hält, ein Hakenkreuz an ihr Haus
    schmiert), oder auch nur (z.B. von Kindern oder
    Jugendlichen) aus Jux und Dollerei angebracht
    wurde. (Nebenbei bemerkt ist das Hakenkreuz
    z.B. in Indien als Glückssymbol (Swastika) seit
    tausenden von Jahren sehr weit verbreitet.)
    3. Die weitaus meisten (fast alle!) Hakenkreuz-
    Schmierereien, die ich jemals gesehen habe,
    waren spiegelverkehrt. Ich behaupte hiermit,
    dass Neo-Nazis wissen, wie ein Hakenkreuz
    korrekt aussieht, und es somit unwahrscheinlich
    ist, dass spiegelverkehrte Hakenkreuze von
    Neo-Nazis stammen.

    Zieht man „Propagandadelikte“ also ab, dann
    ergibt sich folgendes Bild:

    Straftaten ——————– Rechts —– Links
    insgesamt 2016 ———– 11.043 —- 9.274
    insgesamt 2017 ———— 8.488 —– 9.622

    4. Desweiteren ist unschwer zu erkennen, dass
    die Anzahl der Straftaten der Kategorie
    „Volksverhetzung“
    in der Statistik „Rechts“
    ebenfalls überproportional hoch ist. Dies liegt
    daran, weil diese Kategorie hauptsächlich das
    Verherrlichen oder Leugnen von Verbrechen
    der National-Sozialisten (1930–1945) beeinhaltet.
    Zieht man also „Volksverhetzung“ ebenfalls ab
    (weil „Linke“ eben keine vergleichbaren
    Straftaten begehen können), dann ergibt sich
    folgendes Bild:

    Straftaten ——————- Rechts —– Links
    insgesamt 2016 ———– 7.014 —– 9.247
    insgesamt 2017 ———– 5.372 —– 9.605

  52. 5. Bei politisch motivierten Gewalttaten
    haben „Linke“ gegenüber „Rechten“ deutlich
    die Nase vorn:

    PMK -rechts- (2016): 1.698
    PMK -rechts- (2017): 1.130 (-33,5%)
    PMK -links- (2016): 1.702
    PMK -links- (2017): 1.967 (+15,6%)

    6. Betrachtet man die Entwicklung der politisch
    motivierten Gewalttaten im Verlauf der letzten
    zehn Jahre (2008 – 2017), dann sieht man,
    dass sich die „Linken“ Nazi-Schreier lieber an
    die eigene Nase fassen sollten:

    ———————- 2008 —- 2009 — 2010 — 2011
    PMK -rechts- : 1.113 —- 959 —– 806 —- 828
    PMK -links- : – 1.188 – 1.822 – 1.377 – 1.809

    ————————– 2012 —- 2013 —- 2014
    PMK -rechts- : —- 842 —— 837 —- 1.029
    PMK -links- : —– 1.291 — 1.659 — 1.664

    ————————– 2015 —- 2016 —- 2017
    PMK -rechts- : — 1.485 — 1.698 — 1.130
    PMK -links- : —— 2.246 — 1.702 — 1.967

    Man sieht, dass die Anzahl der „Linken“
    Gewalttaten die Anzahl der „Rechten“
    Gewalttaten in den letzten zehn Jahren in
    jedem einzelnen Jahr meist WEIT überstieg.

    Im Jahr 2011 gab es sogar weit mehr (981)
    als doppelt soviele „Linke“ Gewalttaten wie
    „Rechte“ Gewalttaten.
    — Man (bzw. esIx) erinnere sich, dass die
    Qualitäts-Journalunken-Presse Anfang 2016
    geradezu einen „Nazi“-Weltuntergang
    herbeifabulierte, weil die Anzahl der „Rechten“
    Gewalttaten gegenüber den Vorjahren
    sprunghaft um rund ein Drittel (+456)
    gestiegen war. Dabei stieg die Anzahl der
    „Linken“ Gewalttaten im selben Jahr ebenfalls
    sprunghaft an (+582) und erreichte die
    Rekordanzahl von 2.246 Gewalttaten.
    Nebenbei überstieg die Anzahl der „Linken“
    Gewalttaten die Anzahl der „Rechten“
    Gewalttaten im Jahr 2015 sogar um satte
    761 Gewalttaten.
    — Selbst im Jahr 2016, als die Anzahl der
    „Rechten“ Gewalttaten die Rekordanzahl von
    1.698 erreichte, war die Anzahl der „Linken“
    Gewalttaten noch höher.

    7. Auch in der Kategorie „Sachbeschädigungen“
    sind „Rechte“ im Vergleich zu „Linken“ geradezu
    „Luftgewehr“-Nummern:

    PMK -rechts- (2016): 1.760
    PMK -rechts- (2017): 1.604 (-8,9%)
    PMK -links- (2016): 4.208
    PMK -links- (2017): 4.991 (+18,6%)

    „Linke“ begingen im Jahr 2017 also mehr als
    drei Mal so viele Sachbeschädigungen wie
    „Rechte“.

    8. Straftaten gegen Asylunterkünfte werden
    der „Einfachheit“ halber gleich ausschließlich der
    Kategorie „Rechts“ zugeordnet, obwohl die
    Aufklärungsquote bei nur rund 40% liegt und
    man somit bei rund 60% der Straftaten
    überhaupt nicht wissen kann, ob sie tatsächlich
    von „Rechten“ begangen wurden (sie könnten z.B.
    auch von rivalisierenden Gruppen unter den
    „Zuwanderern“ begangen worden sein, oder auch
    aus völlig unpolitischen Gründen, z.B. weil der
    Schokopudding mal wieder alle war):

    Art der Straftat ———————- Rechts — ???
    ??? = nicht zuzuordnen.
    Tötungsdelikte vollendet 2014 —- 0 ——– 0
    Tötungsdelikte vollendet 2015 —- 0 ——– 0
    Tötungsdelikte vollendet 2016 —- 0 ——– 0
    Tötungsdelikte vollendet 2017 —- 0 ——– 0
    Tötungsdelikte versucht 2014 —- 0 ——– 1
    Tötungsdelikte versucht 2015 —- 3 ——– 1
    Tötungsdelikte versucht 2016 —- 7 ——– 0
    Tötungsdelikte versucht 2017 —- 2 ——– 0
    Körperverletzungen 2014 ——— 12 ——- 1
    Körperverletzungen 2015 ——— 58 ——- 2
    Körperverletzungen 2016 ——— 75 ——- 5
    Körperverletzungen 2017 ——— 22 ——- 1
    Brandstiftungen 2014 ————— 6 ——– 0
    Brandstiftungen 2015 ————– 76 —— 18
    Brandstiftungen 2016 ————– 67 ——- 7
    Brandstiftungen 2017 ————– 16 ——- 1
    Sprengstoffdelikte 2014 ———— 4 ——– 0
    Sprengstoffdelikte 2015 ———— 8 ——– 0
    Sprengstoffdelikte 2016 ———— 5 ——– 0
    Sprengstoffdelikte 2017 ———— 2 ——– 0
    Sonstige Straftaten 2014 ———- 4 ——– 0
    Sonstige Straftaten 2015 ——— 10 ——- 1
    Sonstige Straftaten 2016 ———- 3 ——– 0
    Sonstige Straftaten 2017 ———- 2 ——– 0
    Summe Gewaltdelikte 2014:- 26 —– 2
    Summe Gewaltdelikte 2015: 155 — 22
    Summe Gewaltdelikte 2016: 157 — 12
    Summe Gewaltdelikte 2017:- 44 —– 2
    Sachbeschädigungen 2014 —— 54 —— 10
    Sachbeschädigungen 2015 —– 324 —— 61
    Sachbeschädigungen 2016 —– 350 —— 46
    Sachbeschädigungen 2017 —— 93 ——- 8
    Nötigung, Bedrohung 2014 ——- 3 ——– 0
    Nötigung, Bedrohung 2015 —— 30 ——- 3
    Nötigung, Bedrohung 2016 —— 25 ——- 2
    Nötigung, Bedrohung 2017 —— 10 ——- 0
    Propagandadelikte 2014 ———- 39 ——- 4
    Propagandadelikte 2015 ——— 207 ——- 1
    Propagandadelikte 2016 ——— 226 ——- 1
    Propagandadelikte 2017 ———- 97 ——- 0
    Volksverhetzung 2014 ————- 19 ——- 2
    Volksverhetzung 2015 ———— 107 ——- 2
    Volksverhetzung 2016 ————- 73 ——- 1
    Volksverhetzung 2017 ————- 24 ——- 0
    Andere Straftaten 2014 ———– 34 ——- 5
    Andere Straftaten 2015 ———- 100 —– 19
    Andere Straftaten 2016 ———– 98 ——- 4
    Andere Straftaten 2017 ———– 32 ——- 4
    Insgesamt 2014: ————— 175 —— 23
    Insgesamt 2015: ————— 923 —– 108
    Insgesamt 2016: ————— 929 —— 66
    Insgesamt 2017: ————— 300 —— 12

    Abzüglich „Propagandadelikte“ und
    „Volksverhetzung“:
    PMK -rechts- (2014): 117
    PMK -rechts- (2015): 609
    PMK -rechts- (2016): 696
    PMK -rechts- (2017): 191 (-72,6%)

    Anmerkung des Bundesinnenministeriums:
    „Häufigste verwirklichte Deliktsgruppen bei den
    Straftaten gegen Asylunterkünfte waren
    Sachbeschädigungen und Propagandadelikte.“

    9. Zum Thema „Brände In Asylunterkünften“
    ist eine Untersuchung der absolut unpolitischen
    INURI (Interessengruppe Numerische
    Risikoanalyse) vom 13. Januar 2017 interessant:

    ==============================
    Brandstatistik Flüchtlingsunterkünfte
    (2015 + 2016)

    Brandursache———–Mutmaßliche Verursacher
    —————————Bewohner–Dritte–Unbekannt
    Essen-Schwelbrand—-203——–0———-0
    Inbrandsetzung———-375——301——183
    Technischer Defekt——-0———-0———99
    Unbekannt——————0————0——-87
    Insgesamt: 1248——-578———301—-369

    Bei diesen Bränden sind insgesamt 4 Tote
    gemeldet worden, wovon 3 Tote Folgen eines
    Suizides bzw. einer Tötung sind. Zu diesen
    Brandereignissen sind insgesamt 868 Verletzte
    gemeldet worden. Unter den Verletzten sind
    zahlreiche Angehörige des Sicherheits- und
    Betreuungspersonals, die eine Erstbekämpfung
    des Brandes vorgenommen, Bewohner evakuiert
    oder aus dem Gebäude gerettet haben.
    ==============================

    Aufgrund dieser INURI-Statistik hat der West
    Deutsche Rotfunk (WDR) in einer Reportage
    über Brände in Asylunterkünften behauptet,
    dass die von „Dritten“ (also von Nicht-
    Bewohnern — worunter aber sehr wohl auch
    Bewohner von anderen Asylunterkünften
    gewesen sein könnten) und von „Unbekannten“
    (worunter mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit
    auch Bewohner gewesen sind) verursachten
    571 Brände von „Rechten“ verursacht worden
    seien.
    Die Statistik des Bundesinnenministeriums
    vom 8.5.2018 besagt jedoch, dass es in
    Asylunterkünften im Jahr 2015 76, und
    im Jahr 2016 67 von „Rechten“ verursachte
    Brände gab. Damit ist die Reportage des
    WDR als LÜGENreportage entlarvt.

    Außerdem haben „Linke“ in den Jahren
    2016 und 2017 weit mehr Brandstiftungen
    begangen als „Rechte“:

    Art der Straftat ———— Rechts — Links — ???
    Brandstiftungen 2016 —– 119 —– 171 —— 22
    Brandstiftungen 2017 —— 47 —— 169 —— 18

    Das Märchen von Nazi-Horden, die
    reihenweise Asylunterkünfte abfackeln,
    wurde also erwiesenermaßen wieder
    einmal von Qualitäts-Journalunken in die
    Welt gesetzt.

    https://www.youtube.com/watch?v=matAu8pJLqU

  53. 10. Noch lustiger wird es, wenn man
    sich ansieht, wer hier wen bekämpft:

    Straftaten ———————- Rechts —- Links
    gegen Polizei (2016): —– 1.255 —– 2.521
    — davon Gewaltdelikte: — 245 ——– 975
    gegen Polizei (2017): —– 1.043 —– 2.424
    — davon Gewaltdelikte: — 101 —— 1.318
    gegen Rechts (2016): ——————– 4.957
    — davon Gewaltdelikte: ——————- 781
    gegen Links (2016): —— 1.294 ————–
    — davon Gewaltdelikte: — 296 —————
    gegen Rechts (2017): ——————– 3.440
    — davon Gewaltdelikte: ——————- 386
    gegen Links (2017): —— 1.019 ————–
    — davon Gewaltdelikte: — 130 —————

    Linksradikale, die sich verlogenerweise
    „Antifa“ (Antifaschisten) nennen, „glänzen“
    also in ALLEN Kategorien — insbesondere
    bei Gewalttaten gegen die Polizei — mit
    WEITAUS mehr Straftaten als „Rechte“.

    Und dieser Abschaum wird, außer von der AfD,
    von allen Parteien, inklusive der Bundestags-
    vizepräsidentIx und dem Bundespräsidenten,
    ganz offen unterstützt!

    Sie sollten sich in Grund und Boden schämen!

    Die WELT (12.01.2019): „Dass die linksextreme
    Szene schamlos offen für Gewalt und gegen den
    Staat agitiert, zeigt auch, dass sie in Teilen von
    Gesellschaft und Politik eher toleriert wird als
    die rechtsextreme Szene. Auch in der analogen
    Welt tritt der autonome Block ja selbstbewusst
    in moralisch überlegener Pose auf. Dieses
    falsche Selbstbewusstsein gilt es zu brechen.
    Es gibt keine ethische Überlegenheit einer Variante
    des gewaltbereiten Extremismus gegenüber einer
    anderen.“

    Kein Deutscher hat das Recht, Deutschland zu
    zerstören, nur weil er Deutscher ist! Und
    Migranten mit deutscher Staatsbürgerschaft
    haben dieses Recht schon absolut garnicht!

    Bundeskanzlerin Merkel hat nicht das Recht,
    das Grundgesetz der Bundesrepublik
    Deutschland außer Kraft zu setzen, nur weil
    sie Bundeskanzlerin ist!

    Grundgesetz für die Bundesrepublik
    Deutschland, Artikel 20

    (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein
    demokratischer und sozialer Bundesstaat.
    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus.
    Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen
    und durch besondere Organe der Gesetzgebung,
    der vollziehenden Gewalt und der
    Rechtsprechung ausgeübt.
    (3) Die Gesetzgebung ist an die
    verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende
    Gewalt und die Rechtsprechung sind an
    Gesetz und Recht gebunden.
    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese
    Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen
    das Recht zum Widerstand, wenn andere
    Abhilfe nicht möglich ist.

    11. Mitgliederzahlen der rechtsextremen
    Parteien in Deutschland (2012 bis 2017)

    (Quelle: Statista)

    Jahr —- NPD — pro NRW — Rechte — III. Weg
    2017 — 4.500 —– 400 ——– 650 ——- 500
    2016 — 5.000 —– 500 ——– 700 ——- 350
    2015 — 5.200 —– 500 ——– 650 ——- 300
    2014 — 5.200 —– 950 ——– 500 ——- 200
    2013 — 5.500 — 1.000 ——- 500 ——— 0
    2012 — 6.000 — 1.000 ——- 150 ——— 0

    Gesamtanzahl im Jahr 2012: 7.150
    Gesamtanzahl im Jahr 2017: 6.050

    Insofern war das Motto #wirsindmehr beim Konzert
    zu Ehren der „schutzsuchenden“ Mörder von Daniel
    Hillig in Chemnitz, bei dem mutmaßlich 65.000
    linksradikal Verblendete und Mitläufer anwesend
    gewesen sein sollen, nicht ganz falsch.

    https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/pressemitteilungen/DE/2018/05/pks-und-pmk-2017.html

  54. Auch wenn es nur ein kleiner Anfang ist, kann es durchaus schon einige Schlafmichel wecken.

    „Arte“ hat schon immer hin und wieder interessante Sendungen gebracht, die ansonsten nicht durch die Zensur der normalen BRD-Redaktionen gekommen wären. Nicht vergessen: Arte ist ein Gemeinschaftsprojekt mit Frankreich – nicht perfekt, aber doch im gewissen Sinne und geographisch geradezu wörtlich „Westfernsehen“. Dem Sender sollte man ruhig etwas Aufmerksamkeit widmen, er liefert nicht nur Sendungen über unverständliche Kunstprojekte.

    Weiter oben gibt es eine Frage zum Herunterladen: sieh mal bei Danisch (.de) nach, der hatte es vorhin.

  55. @ Fauler Kater 30. Januar 2019 at 01:21

    Ja, Arte bringt ab und an interessante Sachen. Ich denke, dass es Teil eines Kompromisses war, die Sendung so spät und auf einem Spartenkanal zu bringen. Eigentlich gehören solche Beiträge in die Hauptprogramme und das zur Prime-Time. Aber dazu wirds wohl nicht kommen. Wenns natürlich um „rechts“ gehen sollte, fallen alle Scheuklappen.

  56. Zum Ende hin wird die Doku interessant. Erst dann werden die Angrife auf die AfD thematisiert.

  57. Unsere Bedrohung heißt Islam, Islam, Islam und er wird gerade überall installiert von Merkel und wer was dagegen sagt, wird mundtot gemacht und diffamiert und der Hetze beschuldigt. Wie wurde sowas möglich? Wie ist es möglich, dass Merkel noch immer herumgeistern darf um uns zu zerstören und unser Geld zu verteilen in der Welt nach dem Motto: Egal wohin, Hauptsache die Deutschen haben es nicht.
    Ich glaube an die AfD im Bundestag, nur sie macht mir noch ein wenig Hoffnung.

  58. Kann man sich diese ‚Doku‘ einigermaßen gefahrlos antun ? Habe schon manchmal gedacht, ich könnte es mal wieder wagen, und mir eine Sendung vom dt.-frz. Vorzeigekulturstaatssender zu Gemüte führen wollen. Von wegen, bumm … gab’s volles Pfund die Multikulti-Schelle.

  59. ++++++ Macron sperrt eine schwangere Frau ein ++++++

    Defend Europe
    ?
    Während ihrer 8 Monate schwangeren Zeit @AnaLignier wurde sie für ihre Beteiligung an der #DefendEurope Aktion in den Alpen in Gewahrsam genommen. Die Regierung versucht, uns zu erschrecken, aber wir werden nicht zurücktreten!

    Weitere Festnahmen:
    Clément Galant
    Romain Espino

    Identitäre Bewegung schreibt auf Twitter:
    Unser Freund @RomainEspino wurde gerade wegen Beteiligung an #DefendEurope in den Alpen in Untersuchungshaft genommen. Nur Stunden zuvor hatte der französische Innenminister @CCastaner angekündigt, 130 «französische» Dschihadisten des IS aus Syrien nach Frankreich zurückzuholen.
    ?
    Martin Sellner dazu:
    https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=T6L04Gbkq-0

    #freeouractivists
    https://pbs.twimg.com/card_img/1090325257246961666/o4K-ibF6?format=jpg&name=600×314

    Mod. : Wäre einen PI-news Artikel wert

  60. Wenn diese Gewalttäter Rechtsextremisten gewesen wäre, hätte der Staat nicht solange zugesehen und mit viel mehr Härte reagiert. Wetten!?!

  61. Apropos ReGierung.
    heute ab 13h hocken sich zahlreiche sog. Abgeordnete im Parlamentsgebäude wieder die vier Buchstaben platt. Wieder andere plärren wie die Kleinkinder durch die Gegend, und die anderen anderen machen ruhige sachliche Aufklärungsarbeit.
    https://www.bundestag.de/tagesordnung

  62. Ich kenne meine Rechte…
    Ich bin Muslime,
    Ich kenne meine Rechte…
    ich Lebe wie ich will
    Ich kenne meine Rechte….
    so lange ihr mich bezahlt!!!
    ich Muss garnichts,
    Ich kenne meine Rechte….

  63. WahrerSozialDemokrat
    29. Januar 2019 at 22:21

    Kann ich nicht glauben!

    Arte (ZDF) wird niemals eine Doku über Linksextremismus ausstrahlen, ohne den Rechten, der AfD, der allgemeinen Nazi-Schuld der Deutschen oder PI-News die Schuld dafür zu geben! Bzw. zu verkünden, das wir ja noch schlimmer sind…

    Das kommt niemals durch den GEZ-Filter der Linken!

    Ab die späte Sendung nicht angesehen. Gab es darin den vermuteten Seitenhieb gegen AfD&rächts&Co.?

  64. @ Magnus 30. Januar 2019 at 01:01

    Was besonders bedrückend ist, es kam auch in der Doku zur Sprache, dass Gewaltentaten von links in der breiten Bevölkerung keine Bestürzung auslösen. Es gehört also irgendwie dazu, dass Linksterroristen Anschläge verüben, also so eine Art Lifestyle.
    ——————————
    Die Masse ist lange und umfassend auf die Akzeptanz von Linker Gewalt konditioniert worden. Da die Antifa und deren Ziele grundsätzlich als „Gut“ dargestellt werden und sind deren Gewalttaten dann quasi „etwas hitzige Entgleisungen etwas übermotivierter, herzensguter Aktivisten“.

    Gewalt gegen Andersdenkende ist inzwischen zu einer tragenden Größe im moralischen Kompaß von vielen Menchen im Westen geworden, solange sie von den „richtigen Leuten“ ausgeht. Der Faschismus hat seine Wurzeln wieder tief in der Gesellschaft verankert.

    Erst wenn die Menschen erkennen (dürfen) was für eine menschenverachtende Ideologie der Antifaschismus (Kommunismus, Kulturmarxismus) ist, werden sie auf deren Gewalt mit Abscheu reagieren.

  65. LINKE ERPRESSUNG VON SEA WATCH.

    Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (Europarat, Straßburg) hat angeordnet: Italien muss den Asyltouristen auf dem angeblich blockierten Scheuserschiff „Sea-Watch 3“ so schnell wie möglich medizinische Unterstützung, Essen und Getränke zukommen lassen. Das Schlepperboot hatte die Asyltouristen nicht gemäss Seerecht in den nächstgelegen Tunesischen Hafen angelandet sondern sie über eine hunderte Seemeilen lange Fahrt Richtung Italien verschleppt. http://www.spiegel.de/politik/ausland/italien-muss-fluechtlinge-auf-sea-watch-3-versorgen-gerichtsentscheidung-a-1250634.html

  66. Lieber VS, warum nicht mal Prüffall/ unter Beobachtung Grüne, Linke? Bei deren Vernetzung in den Bereich. Wenn selbst welche auf Leitungsebene am Transparent „Deutschland Verrecke!“ mitgehen und den gesellschaftlichen Saatboden für Gewalt und Anarchie bilden. Ist „Mit allen Mitteln“ oder „Mit Demokratischen Mitteln und erlebnisorientiert“ für Euch O.K.??? So ganz verstehe ich nicht, was ihr da macht.

  67. selbst Sigmund Freud bräuchte nach dem Lesen dieser Meldung einen großen Schluck vom hochprozentigsten Cognac

    OT,-….Meldung vom 29.01.2019 – 15:49

    Mehrere Grundschulen planen Toiletten für das dritte Geschlecht

    Erstmals wollen GRUNDSCHULEN in Bayern Toiletten für das dritte Geschlecht BAUEN LASSEN. Entsprechende Vorschläge liegen bereits vor. In drei neuen Grundschulen im Münchner Umland können die Schüler künftig womöglich zwischen drei stillen Örtchen wählen: einem für Mädchen, einem für Jungen – und einem für das dritte Geschlecht. Über entsprechende Vorschläge für neue Schulgebäude in Pullach, Taufkirchen und Garching hatten zuerst der „Münchner Merkur“ und die „tz“ berichtet.In Pullach sei die Idee für eine solche Toilette von einer externen Schulberaterin (*SPD Genossin ? ) vorgebracht worden, bestätigte eine Gemeinde-Sprecherin auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag. Noch befinde man sich allerdings noch nicht einmal in der Planung. In Garching hingegen stehen laut „tz“ die Pläne schon, in Taufkirchen prüfe ein Architekturbüro die Idee. Mit den Toiletten für das dritte Geschlecht wären die Grundschulen Vorreiter im Freistaat. „Schulen, die aktuell eine solche Möglichkeit der dritten Toilette anbieten, sind uns derzeit nicht bekannt“, sagte ein Sprecher des Kultusministeriums. https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/intersexualitaet-mehrere-grundschulen-planen-toiletten-fuer-das-dritte-geschlecht-16014195.html

  68. Diktatur Deutschland. Alles was eine Meinung hat soll verboten werden.
    Natürlich mit Ausnahme GRÜNE Populisten.
    Auch Bayern ist zum Kotzen geworden, weil nur noch Weicheier und geschlechtslose Kreaturen. Knoblauch passt trefflich zum Essen. In Bayern 2019 gilt: Knoblauch anstatt Weißwurst.
    __________________________________________

    passen aus BILD-online:

    Die geplante Ordensverleihung an Andreas Gabalier am nächsten Samstag stößt auf Widerspruch. Den Grund dafür liefert Sabina Rinberger, die Direktion des Valentin-Karlstadt-Musäums in München.

    „Da zerspringt mir das Herz“
    Andreas Gabaliers Kunst habe nichts mit der Kunst von Karl Valentin zu tun, „und zwar gar nichts“, sagte sie. Sie distanziere sich von der gesellschaftspolitischen Haltung des österreichischen Sängers, die rechtspopulistisch, eindeutig homophob und frauenfeindlich sei. Dem Bayerischen Rundfunk sagte Rinberger außerdem: „Da dreht’s mir nicht nur den Magen um, da zerspringt mir das Herz.“

  69. OT EILMELDUNG 07:44

    FOCUS Bericht: Ermittler nehmen drei Terror-Verdächtige in Schleswig-Holstein fest
    Drei Flüchtlinge aus dem Irak sollen einen Anschlag in Deutschland geplant haben.

    Noch keine weitere Information.
    —————

    Folgende Terroristische Gruppierungen haben in Deutschland eine neue Heimat gefunden:

    IS / ISIS / ISIG, ISIL
    Jabhat Al-Nusra
    Taliban
    PKK
    Türkische Graue Wölfe
    Revolutionäre DHKP-C
    Ahrar al-Sham
    Turkish TKP
    Junud al-Sham
    Jaish al-muhajarin
    Al-Shabab
    Al-Kaida
    Dschunud al-Scham
    Lashkar-e Taiba
    FDLR (Ruanda)
    Tamil Tigers

    Neben den Araberclans sind auch folgende Gruppen zu finden…
    Osmanen Germania (Turks)
    Bahoz (Kurds)
    Banditos

    Quelle: https://www.generalbundesanwalt.de/de/aktuell.php
    (u.a. 2018 Ansehen)

  70. Josef2000
    30. Januar 2019 at 01:00
    Laut der BILD sollen die Bahnhofsmörder von Nürnberg, die zwei deutsche Kinder getötet haben, nun doch Ausländer sein (Polizei sprach von 2 Deutschen): ….
    ++++

    Die Falschinformation gehört zur vorsätzlichen Verarschung und wird offensichtlich von der linksgrünen Regierung für die Medien angeordnet, um keinen Volkszorn gegen kriminelle Ausländer aufkommen zu lassen.

    Es war diesmal ein Türke und ein Grieche!
    Es ist auch anzunehmen, dass beide, wie bei Ausländern üblich, schon über ein langes Strafregister verfügen.

    Hierzu Maria Böhmer, CDU:

    „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle.“

    *kranklach*

    DÄMLICHER GEHT ES NICHT!

  71. Sollen Anschlag in Deutschland geplant habenBericht: Ermittler nehmen drei Terror-Verdächtige in Schleswig-Holstein fest

    Drei Flüchtlinge aus dem Irak sollen einen Anschlag in Deutschland geplant haben. Beamte des BKA haben die Verdächtigen am Mittwochmorgen im Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein festgenommen.

    Das berichtet der „Spiegel“. Die Verdächtigen wollten einen Sprengsatz aus Silvesterraketen bauen. Dazu hätten sie sich eine Bombenbauanleitung aus dem Internet besorgt und bereits damit begonnen, Schwarzpulver aus den Silvesterraketen zu gewinnen. Auch eine entsprechende Zündvorrichtung sei bereits im Ausland bestellt worden.
    Anschlag sollte „möglichst viele Ungläubige“ treffen

    Ziel des Anschlags sei gewesen, „möglichst viele Ungläubige, aber keine Kinder“ zu treffen. Die Tat soll einen islamistischen Hintergrund gehabt haben. Die Männer seien im Herbst 2015 nach Deutschland gekommen. Das Bundeskriminalamt hatte laut Bericht die Ermittlungsgruppe „Boje“ auf die Männer angesetzt.

    Bei ihrem Vorhaben sollen die Männer von einem Unbekannten über den Messenger-Dienst „Telegram“ unterstützt worden sein.

    Laut „Spiegel“ seien die Vorbereitungen des Anschlags noch nicht sehr weit fortgeschritten gewesen. Deshalb soll die Gruppe überlegt haben, sich Waffen zu besorgen – diese seien aber zu teuer gewesen. Stattdessen sei auch ein Anschlag mit einem Auto geplant gewesen, weshalb einer der Verdächtigen bereits Fahrstunden genommen habe.

    SPIEGEL

    Schleswig-Holstein Ermittler heben mutmaßliche Terrorzelle aus

    Sie lebten als Flüchtlinge in Schleswig-Holstein – und bereiteten offenbar einen tödlichen Anschlag vor. Nach Erkenntnissen der Bundesanwaltschaft wollten drei Iraker aus Silvesterraketen einen Sprengsatz bauen.

    Drei Flüchtlinge aus dem Irak sollen einen Terroranschlag in Deutschland geplant haben. Nach SPIEGEL-Informationen nahmen Beamte des Bundeskriminalamts (BKA) sie am Mittwochmorgen im Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein fest.

    Der Generalbundesanwalt wirft Shahin F. und Hersh S. die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat vor, Rauf S. die Beihilfe dazu. Nach den Erkenntnissen der Ermittler hatten sie bereits eine Bombenbauanleitung im Internet heruntergeladen und damit begonnen, aus Silvesterraketen Schwarzpulver zu gewinnen. Zudem hatten sie eine Zündvorrichtung in Großbritannien bestellt.

    Konkret soll einer der Verdächtigen geäußert haben, möglichst viele „Ungläubige, aber keine Kinder“ treffen zu wollen. Als Alternative zu einem Sprengstoffanschlag hätten die Männer auch einen Anschlag mit Waffen diskutiert, heißt es.

    Waffenkauf erwies sich als zu teuer

    Die Anschlagspläne, so verlautet aus Ermittlerkreisen, seien islamistisch motiviert gewesen. Ihr Vorhaben sollen sie erst nach ihrer Ankunft im Herbst 2015 in Deutschland entwickelt haben. Hilfe dafür hätten sie dabei von einem Unbekannten über den verschlüsselten Messenger „Telegram“ erhalten. In der Staatsschutz-Abteilung des BKA übernahm Mitte Dezember die Ermittlungsgruppe „Boje“ den Fall.

    In Sicherheitskreisen heißt es, die mutmaßlichen Terroristen seien bei ihren Vorbereitungen noch nicht besonders weit gewesen. Nach ersten Experimenten mit Schwarzpulver hätten sie sich überlegt, sich doch eine Waffe zu besorgen. Damit soll Rauf S. beauftragt worden sein. Er sei auch fündig geworden. Allerdings sei den beiden anderen die angebotene Waffe zu teuer gewesen.

    Shahin F. habe sich daher überlegt, so glauben die Ermittler, einen Anschlag mit einem Auto zu begehen. Er habe dafür bereits Fahrstunden genommen, heißt es.

  72. Dazu gebe es Vernetzungen der Linksextremen nach Frankreich, Russland und Tschechien.

    NACH ITALIEN, GRIECHENLAND, SPANIEN, IRAN,
    GB, TÜRKEI, ÖSTERREICH, UKRAINE usw.,
    NORDIRAK & IN DIE USA.

  73. Geplanter Islam-Anschlag in Deutschland. Die genannten Ziele sagen vortrefflich die Zukunft Deutschlands und Europas voraus:

    Kurz und bündig sagen die Terroristen die islamische Wahrheit und die islamische Gesinnung:

    „Wir wollten UNGLÄUBIGE töten“
    (75 Mio sind hier UNGLÄUBIGE, auch Juden!)

    So denken die Muslime im Land, auch gerne in der 2.3.4.5.6.7.8.9…..Generation!

    Na dann, ALLES GUTE DEUTSCHLAND. Schlaft weiter euren Altparteien-Schlaf.

  74. Wenn siese Politiker dieses ihr mit sicherheit bekannte Problem nicht sogar vorsätzlich gewollt hätten, wären solche erst überhaupt nicht vorhanden. Denn diese gehöhrt nämlich zu ihrer Politik gegen das eigenen Volk durch Ängste dazu benutz wird, das diese überhaupt noch die Macht misbrauchen können und nicht längst im Knast sitzen, wohin diese wirklich gehören und statt den jetzt noch benutzten Sitzmöbel, durch den im Knast ersetzten hätten.
    So ist das nämlich mit dem sozialistischem Gesindel schon seit undenklichen Zeiten immer gewesen. Der dämlichste war schon immer gegen Kluge auf Hasstur, wegen seiner Faulheit, das gleiche zu erreichen was jeder möglich erreichen kann, wenn man das auch fleisig bewerkstellen könnte. Aber das ist eben mit einer leider nicht zu behandelnden ärztlich Möglichkeit zu bekämpfen und hat den eindeutigen Namen, der das bezeichnet, nämlich Neid ist. Neid auf das was der Nachbar zum Beispiel ein besseres Auto hat oder der Arbeitskolege ein Cent mehr lohn erhält, aber da gibt es unendliche andere Beispiele. Doch davon will man schlieslich nichts wissen. das sowas auch die Hauptursachen von Kriegen sind. Neit müste in der Kategorie vom Gesundheitswesen gehören, das behandelt werden müste. So ist es bei diesem linken Gesindel, die von dieser Krankheit extrem befallen sind, das sieht man schon an deren Auftreten.

  75. Islam-Missionarin Chebli, die
    jeden linken Affen zitiert u.
    ständig gegen die AfD hetzt,
    hetzt jetzt auch gegen Broder
    u. zwar mittels Shahak Shapira
    u. Jan Böhmermann:

    ?Verifizierter Account @ShahakShapira
    „Wissen Sie, Frau Weidel, mein Vater hat Buchenwald überlebt.“
    Comedian and artist from Germany. Based in Berlin, born in Israel. Tweets in bad German & badly-er English // Contact: bulbulaATshahak.de
    https://de.wikipedia.org/wiki/Shahak_Shapira
    ISLAM-CHEBLI:
    https://twitter.com/sawsanchebli?lang=de

  76. Maria-Bernhardine 30. Januar 2019 at 08:41

    Wie lange noch wird der Regierende Bürgermeister*In von BerlinIn diese vorlaute MohammedanerIx halten können?

    Es mehren sich im Roten Rathaus Stimmen, sie abzulösen…

  77. Auch, wenn es nicht in das demokratische Denken paßt:
    Derartige Gewalt aus der linken Szene muß notfalls mit größerer Gewalt seitens des
    Staates beantwortet werden.
    Gegen Chaoten, die Steine, Gehwegplatten, Molotow Cocktails ( lt. Kriegswaffengesetz eine
    Kriegswaffe) und Eisenstangen gegen die Staatsmacht ( Polizei) einsetzen, muß mit aller
    Macht gegengehalten werden, notfalls unter Einsatz von Schußwaffen!

  78. Solange man in einer Sendung POPULIST – RECHTS und AfD einbringen kann, solange ist diesen Mediengangstern auch JEDES MITTEL RECHT!
    Das war KEINE Gegensendung GEGEN die Linksverbrecher – DAS WAR EINE REPORTAGE ÜBER GANZ BÖSE LEUTE DIE IHR LAND NICHT VOR DIE HUNDE GEHEN SEHEN WOLLEN!
    Aber wie gesagt seit 2013 wird NICHT GEZAHLT! JANZ, JANZ EINFACH. PUNKT

  79. Organic 30. Januar 2019 at 06:39
    @ Magnus 30. Januar 2019 at 01:01

    “Gewalt gegen Andersdenkende ist inzwischen zu einer tragenden Größe im moralischen Kompaß von vielen Menchen im Westen geworden“
    Na dann ist doch alles Klar, jeder kann wenn einer anders denke als er selbst dem andersdenkenden das Hirn aus der Birne schlagen…………………
    „von vielen Menschenim Westen“?
    Organic, sie scheinen ja zu den verblödeten Ossis zu gehören. Ossis die nicht kapieren dass sie eben das Werkzeug der Spalter sind.

    Viele Grüße von einem Wessi der im Osten viel Entwicklungshilfe leistet.

  80. OT

    ES GIBT KEINE ISLAMISIERUNG DEUTSCHLANDS

    ISLAM-MISSIONAR, MUSLIM-BRUDERSCHAFTER
    SYR. MULADI Aiman A. Mazyek
    ?Verifizierter Account @aimanMazyek
    21 Std.Vor 21 Stunden
    Aiman A. Mazyek hat Filiz Polat retweetet
    Alte, gleichsam richtige Forderung, die wir bereits vor Jahren auf die TAgs riefen. Bedarfsprofil sollte jedoch verbessert werden. Auch braucht’s nicht ohne Not einen unterschwelligerer Kompetenzrahmen des Bundeswehrimam sein, als bei den Kirchen @StefanieWitte @bundeswehrInfo
    Filiz Polat @filizgreen
    Richtige Forderung vom Wehrbeauftragten #Bartels nach Seelsorge für muslimische Soldat*innen in der Bundeswehr. Das Bundesverteidigungsministerium ist in der Pflicht, die Jahre alte Forderung nicht weiter zu ignorieren und praktikable Lösungen zu finden.

    AIMAN MAZYEK = SED-BUHL
    SEIN LIEBLING: PETRA PAU

    Aiman A. Mazyek
    ?Verifizierter Account @aimanMazyek
    28. Jan.
    Neujahresempfang 2019 der LINKEN im „Badehaus“
    Berlin-PrenzlauerBerg – ich blieb trocken;)
    Hier mir Fraktionschef Dietmar #Bartsch

    ➡ MERKELOWAS ISLAMISCHE KÖCHIN

    Aiman A. Mazyek
    ?Verifizierter Account @aimanMazyek
    28. Jan.
    Sehnsuchtsrezepte aus der #syrischen Heimat –
    Für #Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einem
    Event im Bundeskanzleramt hat sie schon gekocht
    und auf der letzten #Berlinale stand
    Jazmati Malakeh(HIDSCHAB-HEXE!) auf kulinarischem
    ISLAM-DReck
    https://twitter.com/aimanmazyek?lang=de

    EX-DDR-BLATT BERLINER ZEITUNG:
    Hummus gegen Heimweh
    TV-Köchin eröffnet syrisches Restaurant in Berlin

    ➡ Kochte auch schon für die Kanzlerin:
    ISLAM-MISSIONARIN Malakeh Jazmati in ihrem
    Restaurant in Schöneberg.

    BZ-SCHREIBTUSSI Kristina Auer & DIE ISLAMISCHE
    BESATZERIN Malakeh Jazmati LÜGEN ÜBER SYRIEN:

    „Essen ist Kultur“, sagt Jazmati. Weil ihr Land vom Krieg
    zerstört ist, hat sie es sich zur Aufgabe gemacht,
    diese Kultur (IN DEUTSCHLAND!) zu bewahren.

    „Alles hier ist typisch syrisch“, sagt Jazmati, es klingt sehr stolz.

    Gemütlich ist es im „Malakeh“. An der Wand hängt ein Teppich,
    die Kissen auf den Sitzbänken zeigen tanzende Derwische,
    Töpferwaren und Frauen in traditionellen Gewändern. Die
    steingetäfelten Wände sind einem syrischen Haus nachempfunden.

    DIE MUSLIM-BRUDERSCHAFTERIN
    Bei einem Assad-kritischen TV-Sender bekam sie einen Job als
    Moderatorin einer Talkshow. Fortan plauschte Jazmati mit
    prominenten Persönlichkeiten über AL-LAH und die Welt –
    beim Kochen, so sah es das Format vor.

    MIT „SPECK“ MACHT MAN KONVERTITEN
    Solange sie noch kein Deutsch sprach, habe sie das
    Essen als Kommunikation und Eisbrecher benutzt, um
    Kontakt zu anderen Menschen aufzubauen, erzählt Jazmati.

    Wenn in einem Land ein Bürgerkrieg ausbreche wie in Syrien,
    liege das immer an gesellschaftlichen Missständen.
    „Mit Kultur oder Religion hat das nichts zu tun“, LÜGT Jazmati.

    GEFÄHRLICHE MUSLIM-BRUDERSCHAFTERIN
    Sie war schon immer ein politischer Mensch, aus Angst vor politischer Verfolgung hat sie auch ihr Land verlassen. Selbst im deutschen Exil kann niemand sie davon abhalten, ihre Meinung zu sagen. 2017 veröffentlichte die Fernseh-Köchin ihr Kochbuch „Malakeh – Sehnsuchtsrezepte aus meiner syrischen Heimat“.

    DIE LÜGNERIN & VOLKSVERHETZERIN
    Deutliche Worte findet sie darin für den syrischen
    Präsidenten Bashar al-Assad: „Der Präsident hat
    unser Paradies durch die Hölle ersetzt“, schreibt Jazmati.

    BOTSCHAFTERIN DER MUSLIM-BRUDERSCHAFT?
    Neustart in Berlin

    Eine Wand des Restaurants ist gepflastert mit Porträts
    berühmter syrischer Persönlichkeiten – viele von ihnen
    sind Regierungskritiker. „Meine Helden“, nennt sie Malakeh Jazmati.

    MERKELOWAS GÄSTE
    FAMILIEN-ZUSAMMENFÜHRUNG
    Am Boden zerstört sei sie gewesen, als sie
    in Berlin ankam. Das war im Oktober 2015.
    Ihr Mann Mohammed war ein Jahr zuvor
    über das Mittelmeer nach Berlin geflohen,
    sie kam mit dem Flugzeug hinterher.

    TAQIYYA = KUFFAR BELÜGEN, FREUNDSCHAFT
    HEUCHELN
    Ihr Sohn Hassan kam 2016 zur Welt. „Er ist ein Berliner“,
    sagt die Mutter und lacht.

    VERKEHRTE INTEGRATION
    Alte Heimat im Restaurant „Malakeh“ integriert
    DIE HINTERLISTIGE MUSLIMA
    PERVERTIERT INTEGRATION
    Mit dem „Malakeh“ hat Jazmati nicht nur ihren Fans
    einen Wunsch erfüllt, sondern einen wesentlichen Teil
    ihrer alten Heimat in ihre neue integriert. Sie hat ein
    kleines Stück Damaskus in Berlin geschaffen.
    DA WERDEN SICH DIE SYR. MAZYEK-SIPPE, SYR.
    KADDOR-BANDE & DER SYR. TAQIYYA-GROSSMEISTER
    BASSAM TIBI ABER FREUEN!
    https://www.berliner-zeitung.de/berlin/hummus-gegen-heimweh-tv-koechin-eroeffnet-syrisches-restaurant-in-berlin-31888606

    WANN SAGT TIBI,
    DEUTSCHLAND BRAUCHE
    GAR KEINEN ISLAM?

    (Anm. d. mich)

  81. „Sollen Anschlag in Deutschland geplant habenBericht: Ermittler nehmen drei Terror-Verdächtige in Schleswig-Holstein fest“

    finde ich interessant das hier solche vom BND lanzierte Berichte, noch dazu aus dem Spiegel, pupliziert werden
    Ist eigentlich noch m´niemanden aufgefallen das dies insidejobs sind. Zum einen wird der Bevölkerung „wir haben alles im Griff“ vorgegaukelt zum anderen wird von der echten „Armee“ der Armee der Großkonzerne/Bankenkartelle ind verbindung mit Politverbrechern die sich Regierungsmitglieder nennen abgelenkt.

    Sagt mal leute habt Ihr das logischen Denken abgeschafft?
    Könnt Ihr nicht mehr in zusammenhängen chronoligischer Art denken. Dazu ein Stichwortsatz „Grenez auf und alle ohne Pass rein“ und „aus Illegale lagale machen“
    Frage, muss zur Asylgewährung der „Flüchtling“ ohne Ausweisdokument „einreisen“ ?

    Der Untergang aufgrund der Marktsättigung der BRD ist längst besiegelt.

  82. „MIT „SPECK“ MACHT MAN KONVERTITEN
    Solange sie noch kein Deutsch sprach, habe sie das
    Essen als Kommunikation und Eisbrecher benutzt, um
    Kontakt zu anderen Menschen aufzubauen, erzählt Jazmati.“

    Wer frisst den Syrischen Dreck? Die nenen das kultur? Ha Ha, das schmeckt genauso beschissen wie die meisten Syrer welche ihr Land aus Feigheit verliesen, sind.

  83. “ „Der Präsident hat
    unser Paradies durch die Hölle ersetzt“, schreibt Jazmati. “

    Ach ja, demnach müsste Jazmati wissen wer und was der IS ist und vorallem wer ihn geschaffen hat. Nach der aussage müsste es Assad gewesen sein. Nach meiner erkenntnis sind es gewisse Großkonzerne.Ich habe mich mit syrern hier unterhalten, die wissen nicht wer der IS ist.

    aber Jazmati weiß es …………….warum schnappt der BND diesen Verbrecher nicht? Ach so der BND ist selbst im IS verwickelt. Das ist meine Erkenntnis!

  84. Auf Arte wenn alle im Bett sind – damit´s ja niemand sieht. Das ist ein Null-Resonanz-Kanal. Bei 90% wahrscheinlich noch niemals aufgerufen. Das sagt alles.

  85. @ NieWieder 30. Januar 2019 at 08:44

    OT
    Hier ein interessanter Artikel über Interna der AfD.
    Ob das alles stimmt, weiß ich natürlich nicht.
    ==========================================================

    aber ich, es stimmt!

  86. OT

    VOLKSVERHETZER & MUSLIMBRUDER
    Aiman A. Mazyek hat retweetet
    Aiman A. Mazyek
    ?Verifizierter Account @aimanMazyek
    26. Jan.
    #WeRemeber
    Richtig durch meine Reise und Besuch im Konzentrationslager Auschwitz (2018) wurde mir klar Warum der Kampf gegen Antisemitismus weiter geht (gehen muss); in welcher Verantwortung wir uns als Deutsche, als Muslime verstehen. Hier Rede: +http://zentralrat.de/30163.php

    DER LINKE LÜGNER TAGESSPIEGEL
    & ISLAM-LOBBYIST
    Aiman A. Mazyek hat retweetet
    Tagesspiegel
    ?Verifizierter Account @Tagesspiegel
    25. Jan.
    Die offiziellen Zahlen der Todesopfer rechter Gewalt
    steigen immer weiter. Doch die wahre Zahl liegt
    offenkundig sogar noch viel höher.
    https://www.tagesspiegel.de/politik/zahlen-der-bundesregierung-mindestens-85-tote-durch-rechte-gewalt-seit-1990/23910356.html

    IMAM AYMAN MAZYEK

    09.08.2018 Ansprache ZMD-Vorsitzender & DEMAGOGE Aiman A. Mazyek zum Besuch im Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz (es gilt das gesprochene Wort)
    Im Namen Gottes(AL-LAH!), des Barmherzigen, des Allerbarmers – Alles Lob gebührt Allah, dem Herrn der Welten.
    DIE(!) DEUTSCHEN
    Erstmals stehen wir als Vertreter einer deutsch-muslimischen Religionsgemeinschaft, stehe ich, an diesem Ort des Schreckens, dem Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz. UM DIESEN ORT ZU MISSBRAUCHEN! Dieser Ort des unbeschreiblichen menschlichen Leids ist ein furchterregendes Symbol für die Entrechtung, Entmenschlichung und Verfolgung von Millionen Menschen, für den von Deutschen begangenen Zivilisationsbruch, der Schoah.

    Man kann eigentlich nicht wollen, diesen Ort zu besuchen. Und dennoch haben wir uns als Muslime aufgemacht – zusammen mit unseren jüdischen Freunden – ihn zu besuchen, weil man diesen Ort besuchen muss, um wenigstens versuchen zu verstehen, welche Verantwortung wir heute und in der Zukunft zu tragen haben.
    WIR(!) DEUTSCHE (MOSLEMS)
    Wir tun dies als Deutsche, als muslimische Deutsche, weil wir, weil der Islam Teil unseres Landes ist und weil wir damit selbstverständlich auch Verantwortung für unser(SIC) Land tragen.

    Im edlen(SIC) Koran heißt es „O Prophet, Wir haben dich gesandt als Zeugen, als Verkünder froher Botschaft und als Warner.“ (33. Sure, Vers 45) Damit ist nicht nur der Auftrag des Propheten beschrieben, damit ist ebenfalls die Verantwortung jedes einzelnen Muslims für das Diesseits gemeint.

    DEUTSCHLAND SCHON ISLAM-LAND?
    …Wir deutschen(SIC) Muslime bekennen damit, uns für den Erhalt unseres(SIC) Rechtsstaates einzusetzen, wir bekennen uns zu unserer(SIC) freiheitlichen Demokratie, zu unserer(SIC) von Vielfalt geprägten, pluralen Gemeinschaft in Deutschland…

    LÜGEN HABEN MOSLEM-BEINE
    Dieses Bekenntnis bedeutet im islamischen Verständnis alles zu tun, alles zu unternehmen, damit sich eine derartige Katastrophe wie die Schoah niemals wiederholen kann. Weder in unserem(SIC) Land, noch sonst wo auf dieser Welt.

    Dies bedeutet, dass wir aus +++religiöser(NUR ISLAM IST RELIGION, GELL!) Überzeugung gegen jegliche gruppenspezifische Menschenfeindlichkeit aufstehen und unsere Stimme erheben, uns dem Antisemitismus widersetzen, allen Rassisten entschieden die Stirn bieten.

    MAZYEK-LÜGE:
    Jede Form von Antisemitismus, gruppenspezifische Menschenfeindlichkeit und Rassismus ist eine Sünde im Islam.

    In seiner Abschlusspredigt sagte der Prophet des Islam: „Die gesamte Menschheit stammt von Adam und Eva ab. Ein Araber hat weder einen Vorrang vor einem Nicht-Araber, noch hat ein Nicht-Araber einen Vorrang vor einem Araber; Weiß hat keinen Vorrang vor Schwarz, noch hat Schwarz irgendeinen Vorrang vor Weiß.“ Dies ist das +++anti-rassistische Manifest unseres Propheten, das anti-rassistische Manifest des Islams. MUSLIME HABEN ABER VORRANG VOR KUFFAR, GELL!

    Und im edlen(SIC) Koran heißt es „O ihr Menschen, Wir haben euch von einem männlichen und einem weiblichen Wesen erschaffen, und Wir haben euch zu Völkern und Stämmen gemacht, damit ihr einander kennenlernt. Der Angesehenste von euch bei Gott, das ist der Gottesfürchtigste von euch. Gott ist gewiss allwissend und hat Kenntnis von allem.“ (Vers 49/Sure 13).

    Deshalb sind wir hier. Wir legen Zeugnis darüber ab, was hier an unfassbarem Bösem geschehen ist. Wir legen Zeugnis darüber ab, dass nichts vergessen wird…

    MUSLEMBRUDER MAZYEK DER ERPRESSER
    Meine Damen und Herren, und denjenigen, die da sagen „Schluss mit dem übertriebenen Moralismus“, „Schluß mit dem Moralwächtertum“, die etwas von „Schlussstrich“ faseln oder eine „180 Grad Wende in der Erinnerungskultur“ einfordern, denen sagen wir: Nicht mit uns! Denen sagen wir:

    Eure Rhetorik ist nichts anderes als ein Vorbote des Bösen, des +++Hasses in den Herzen(KORAN´SCHE & MERKEL´SCHE PHRASE), der nie wieder salonfähig werden darf.

    Mit uns wird es diesen Relativismus, diese Hang zur Geschichtsvergessenheit nicht geben und mag er sich noch so billig der Meinungsfreiheit bedienen und sich als intellektuelles Schwert maskieren.

    Denen werden wir auch sagen: Ja wir wissen, dass die Populisten und Extremisten unüberhörbar und bedrohlich in vielen Hauptstädten Europas bereits ihre schändlichen Lieder des Sieges laut singen. Auschwitz verstehen heißt hier, Widerstand leisten, dass diese schändlichen Lieder nicht mehr gesunden werden. DIE DEUTSCHEN SOLLEN ENDLICH NASCHIDS SINGEN, GELL!

    (…)

    MAZYEK-LÜGE
    Der Islam betont die Würde des Menschen und die besondere Schöpfung durch dem Allmächtigen. Und im edlen Koran heist es „Und wahrlich, Wir haben die Kinder Adams mit Würde ausgestattet [geehrt].“ (Sure Al-Isra, Vers 70 – Anm.: SURE 23 Die Nachtreise) Jeder Mensch ist vom Schöpfer mit identischer Würde ausgestattet worden, ganz gleich ob er religiös ist oder nicht.

    Es gibt sehr viele Beispiele aus dem PERVERSEN & KRIEGERISCHEN Leben des Propheten ::: dass beispielhaft verdeutlicht, was der Islam mit der Achtung der Menschwürde meint. Z.B. RÜBE AB BIS ALLE WELT AN AL-LAH GLAUBT wird überliefert, dass der Prophet aus Respekt aufstand, als eine jüdische Totenprozession an ihm vorbeizog. Als er von einem Gefährten darauf hingewiesen wurde, dass es das Begräbnis eines Juden sei, antwortete er: „Ist das keine Menschenseele?“ Der Prophet ::: hat mit dieser Bekundung des Respekts für einen Menschen nicht nur an unseren gemeinsamen Ursprung erinnert, sondern er hat insbesondere darauf Wert gelegt, jeden Anflug von Hochmut und Rassismus bei den Gläubigen im Keim zu ersticken…

    In Erinnerung und Gedenkens an die Errettung des Stammes Israels hat uns der Prophet ::: als Zeichen der Zuneigung und Nähe zum Propheten Mose und als Zeichen der Freude empfohlen am Tag von Aschura, dem 10. Tag des ersten Monats des islamischen Mondkalenders, zu fasten…
    UND GANZE JÜDISCHE STÄMME ZU MASSAKRIEREN:
    „Schließlich mußten sich die [Quraiza] ergeben, und der Prophet ließ sie im Gehöft der Bint [Harith], einer Frau vom Stamme [Nadschschar], einsperren. Sodann begab er sich zum Markt von Medina, dort, wo heute noch der Markt ist, und befahl, einige Gräben auszuheben. Als dies geschehen war, wurden die [Quraiza] geholt und Gruppe um Gruppe in den Gräben enthauptet.“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ban%C5%AB_Quraiza

    Meine Damen und Herren,

    Ich bete an diesem Ort zu Gott(AL-LAH), dem Allmächtigen: Oh Schöpfer allen Seins, bitte steh uns bei, deine Lehren und Gebote in unserem Leben umzusetzen, damit wir bessere Menschen werden, damit wir füreinander bessere Mitmenschen werden.

    Oh Gott(AL-LAH), schütze unser(SIC) Land, Deutschland, und unsere Gesellschaft vor dem Rassismus, dem Hass, der Ignoranz derjenigen, die das Rad der Geschichte in die Zeit der Dunkelheit zurückdrehen wollen und gib uns die Stärke und die Geduld ihnen zu widerstehen.

    Oh Gott(AL-LAH), schütze uns vor allem Schlechten, bewahre das Gute und schenke unserem Land, Deutschland, und unserer Gesellschaft Sicherheit, Wohlstand und Frieden. Amen!

    Und deshalb wiederhole ich auch an dieser Stelle, was ich unlängst vor dem Hintergrund auch der vermehrten Angriffe auf Menschen anderen Glaubens, ganz gleich ob es Juden, Christen oder Muslime sind, gesagt habe:

    Ich AIMAN MAZYEK bin ein Jude, wenn Juden und Synagogen angegriffen werden, ich bin ein Christ, wenn Christen verfolgt und Kirchen zerstört werden, und ich bin ein Muslim, wenn Muslime angegriffen und Brandsätze auf Moscheen geworfen werden.

    Im Gedenken an das Verbrechen gegen die Menschlichkeit, an die unzähligen Toten, die hier unermessliches Leid erfahren mussten, lege ich eine Rose(SYMBOL FÜR MOHAMMED!) des Friedens und des Erinnerns jetzt nieder.
    Auschwitz/Berlin, 09.08.2018

  87. Maria-Bernhardine 30. Januar 2019 at 10:08

    FAZIT:

    MOSLEMS BENUTZEN LINKE & JUDEN,

    UM SIE ALS KEILE INS CHRISTLICHE

    ABENDLAND ZU TREIBEN!!!

    WOBEI SICH LINKE & JUDEN EINBILDEN,

    SIE SELBST HÄTTEN DIE OBERHAND!

    ABER SIE WERDEN EINES TAGES VON DEN

    MOSLEMS GEFRESSEN, WIE IM IRAN SEIT 1979.

  88. Maria-Bernhardine 30. Januar 2019 at 10:16

    MOSLEMS BENUTZEN LINKE & JUDEN,

    UM SIE ALS KEILE INS CHRISTLICHE

    ABENDLAND ZU TREIBEN!!!

    WOBEI SICH LINKE & JUDEN EINBILDEN,

    SIE SELBST HÄTTEN DIE OBERHAND!

    ABER SIE WERDEN EINES TAGES VON DEN

    MOSLEMS GEFRESSEN, WIE IM IRAN SEIT 1979.

    Nicht nur diese❗ 😥
    Alle Ungläubige 😥

  89. Nachtrag zu
    Der Schweizer 30. Januar 2019 at 10:06
    @ NieWieder 30. Januar 2019 at 08:44

    Es geht überwiegend um pöstchen Anstellungsverträge in den Fraktionen usw. Eine große zahl von Nichtsnutzen hat die Partei gekapert und nein es ist nicht nur in Hessen so!

    auch die Geschichte mit Poggenburg wie sie hier und in anderen medien dargestellt wurde ist insgesammt nicht richtig. die Gründes des Poggenburg sind profan und liegen im Monetären bereich.

  90. Maria-Bernhardine
    30. Januar 2019 at 10:16
    Maria-Bernhardine 30. Januar 2019 at 10:08

    MOSLEMS GEFRESSEN, WIE IM IRAN SEIT 1979.
    ++++

    Mit Senf?

  91. Der Schweizer 30. Januar 2019 at 09:45

    .warum schnappt der BND diesen Verbrecher nicht? Ach so der BND ist selbst im IS verwickelt. Das ist meine Erkenntnis!

    ——–
    Du darfst nicht vergessen, in diesen neuen, großen Schnüffelzentrum in Berlin, wird man nach dem Umzug ein paar „Akten“ nicht mehr finden, und wenn man an den Berliner Flughafen denkt, ist die Schnüffelzentrale überhaupt fertig ?

  92. Mautpreller 30. Januar 2019 at 05:28

    Ich kenne meine Rechte…
    Ich bin Muslime,
    Ich kenne meine Rechte…
    ich Lebe wie ich will
    Ich kenne meine Rechte….
    so lange ihr mich bezahlt!!!
    ich Muss garnichts,
    Ich kenne meine Rechte….

    —–

    So ist es!

    Koran, 4:132 — Allah gehört (alles), was in den Himmeln und was auf der Erde ist, und Allah genügt als Sachverwalter.
    Koran, 9:34 — O die ihr glaubt: (…) Denjenigen, die Gold und Silber horten und es nicht nach Allahs Anweisung ausgeben, denen verkündet schmerzhafte Strafe.
    Koran, 48:20 — Allah hat euch viel Beute verheißen, die ihr machen werdet.
    Koran, 8:69 — Genießt das, was ihr erbeutet habt, es ist etwas Rechtmäßiges und Gutes, und fürchtet Allah! Gewiß, Allah ist Allvergebend und Barmherzig.
    Koran, 3:109 — Allah gehört (alles), was in den Himmeln und was auf der Erde ist, und zu Allah wird alles Greifbare zurückgebracht.

  93. aenderung 30. Januar 2019 at 06:56
    „Wer nur nach hinten rechts schaut, übersieht die entgegenkommenden Gefahren. Wer vom muslimischen und vom linken Antisemitismus nicht reden will, sollte auch vom rechten schweigen.

    ——————-

    Ihr begeht einen großen Denkfehler:
    Die völlig blödsinnige Unterscheidung in politisch Links und Rechts wurde von Leuten erfunden, die sich selbst Links nennen. Und aus deren Sicht ist alles, was die nicht für Links halten, Rechts.

    Somit bestimmen die Linken, was Rechts ist. Wer sich auf dieses Spielchen einlässt, und sich als Rechts bezeichnet, der ist dann Ruckzuck National-Sozialist (= Anhänger von Adolf Hitler).

    Dass sich Sozialisten und Kommunisten als Links bezeichnen, ist dabei nebensächlich.

  94. eule54 30. Januar 2019 at 11:48
    Maria-Bernhardine
    30. Januar 2019 at 10:16
    Maria-Bernhardine 30. Januar 2019 at 10:08

    MOSLEMS GEFRESSEN, WIE IM IRAN SEIT 1979.
    ++++

    Mit Senf?

    Mit extra,extra starkem Löwen Senf aus Düsseldorf❗ 😆
    Didi Hallervorden Gundula Petrovska Essen extra scharf 1996 YouTube
    https://youtu.be/vIa_6A6swJ4

  95. Schrieb es schon an andrer Stelle, passt auch hierzu gut:

    Antifa – das ist die Vereinigung von pseudopolitisierten Lebensversagern und realitätsfernen Traumtänzern, die ihr ungewaschenes Maul umso größer aufreissen, je verwöhnter und arbeitsscheuer sie sind.
    Das sind die vom Linksstaat großzügig finanzierten Schlägertruppen, die ihren gemeinsamen politischen Feind, also alle die nicht links sind, durch Bedrohung, Sachbeschädigung und Körperverletzung einschüchtern.

    Diese verzogenen und dauerpubertierenden Früchtchen der 68er-Brut sind aus demselben faulen Holz geschnitzt, wie ihre Förderer und Gönner, die als Pöbelherrschaft einer programmatischen Einheitspartei den Staat von innen, aus dem Bundestag heraus zersetzen.

    Antifa – ein gewaltaffines Fußvolk, billig zu füttern und leicht zu lenken, das in jeder Gesinnungsdespotie nötig ist, um die eindimensionale Erlösungstheorie einer totalitären Herrschaft gegen Abweichler und Opponenenten durchsetzen zu können.
    Wie in jeder quasi- oder vollendeten faschistischen Gesellschaftsform werden Argumente durch Parolen und Sprachhülsen ersetzt, die jegliches Denken überflüssig machen.

    Antifa – eine Phalanx des antidemokratischen Destruktionswillens, der jede erlangte zivilisatorische Errungenschaft negiert und zugunsten des Vorwandes einer nie einzulösenden Utopie außer der Zerstörung der vorhandenen Welt nicht Konkretes anzubieten hat und wohl auch nicht will.

    Antifa – der sich bislang noch niemand in den Weg gestellt hat, besitzt schon lange ein Gewohnheitsrecht ausgelebter, staatlich geduldeter Kriminalität. Es ist langsam Zeit, daß sich die wahren Bürger unseres Landes diesem verfassungsfeindlichen Abschaum in den Weg stellen.

    Wo bleibt der zivile Ungehorsam und der Wille zur Verteidigung des Eigenen und der Vernunft???

    Sicherlich, bei der herrschenden linken Gesinnungsjustiz wird jede kleinste Regung der Kritik als ein „Angriff auf die Demokratie“ verortet und ein Mutiger, der sich der linken Meute in den Weg stellt wird zum Fall des, mittlerweile ebenfalls zum Werkzeug linker Machenschaften degradierten, Verfassungsschutzes. Nazi ist man sowieso von vornherein. Eigene Stellungnahme gar nicht mehr nötig.

    Zeigt uns dieser zementierte Zustand nicht, daß es längst an der Zeit ist, anders als nur mittels Tastatur zu antworten???

    Erkennet die Grenzen der Barmherzigkeit und den gerechten Zorn!

  96. Also das geht aber gar nicht!

    „Bullen“, wo bitte bleibt denn da die Gendergerechtigkeit? Auf einmal ist der Lack ab, bei rot-grünen Faschisten. Die Gewaltflügel der Blockparteien demaskieren sich ohne ihre schwarzen Uniformen und Vermummung abzulegen.

    Und jetzt gucke ich das Artikelvideo weiter. Aber diese Anmerkung zur „Bullen“ Nomenklatur der roten-grünen Faschisten musste erst mal raus.

    P.S.:
    Warum ruckelt das Video denn so? Verantwortlich für den Film sind doch milliardenschwere Staatssender? Diese vielen Milliarden Euros sind offensichtlich völlig vergeudet, wenn am Ende dann doch bloß Handyruckelvideo dabei raus kommt.

  97. @ niemals Aufgeben 30. Januar 2019 at 10:30

    Natürlich, so läuft es seit rd. 1400 Jahren, seit
    der perverse Erbschleicher, Schwiegervatermörder*
    u. Raubkrieger
    Abu l-Qasim Muhammad ibn Abdallah ibn Abd
    al-Muttalib ibn Haschim ibn Abd Manaf al-Qurasch?
    Götze Hubal zum einzigen Gott erkoren hat.

    *Chadidja wollte das Verhältnis zu ihrem jungen Galan legitimieren, doch ihr Vater sah in Mohammed nur einen dreisten Erbschleicher und verweigerte seine Zustimmung zur Heirat. Nun folgte „eine Groteske im altarabischen Stil“, so Mohammed-Biograf Essad Bey. Chadidjas dem Alkohol zugeneigter Vater wurde in Vollrausch versetzt und ihm dann sein Plazet abgeschwatzt. Als er wieder nüchtern war, schwur er seinem unwillkommenen Schwiegersohn Blutrache, starb aber bald darauf; WEIL MOHAMMED UND SEINE RÄUBER NACHGEHOLFEN HABEN. WETTEN?
    https://www.welt.de/kultur/history/article1679339/Mohammed-Vom-Kaufmann-zum-Propheten.html

  98. Maria-Bernhardine 30. Januar 2019 at 10:16
    Maria-Bernhardine 30. Januar 2019 at 10:08

    FAZIT:
    MOSLEMS BENUTZEN LINKE & JUDEN,
    UM SIE ALS KEILE INS CHRISTLICHE
    ABENDLAND ZU TREIBEN!!!
    WOBEI SICH LINKE & JUDEN EINBILDEN,
    SIE SELBST HÄTTEN DIE OBERHAND!
    ABER SIE WERDEN EINES TAGES VON DEN
    MOSLEMS GEFRESSEN, WIE IM IRAN SEIT 1979.

    ———————–

    Richtig! MUSLEMBRUDER MAZYEK ist ein absoluter Lügner: Der christliche Gott ist nicht mit Allah identisch. Genausowenig wie der germanische Donnergott Thor mit Gott identisch ist. Oder die Römischen und griechischen Götter.

    ————–

    Der Überlieferung nach ist der KORAN vom arabischen Mond- und Kriegsgott Al-Lah (!!) selbst vom Himmel (= vom Mond) auf die Erde geworfen worden. Der Koran ist als direktes Wort Al-Lahs zu verstehen. Deshalb ist es Erdbewohnern verboten, den Koran zu kritisieren, weil sie damit Al-Lah kritisieren und sich klüger als dieser aufspielen würden. (https://legacy.quran.com)
    Koran, 3:2 — Allah – es gibt keinen Gott außer Ihm, dem Ewig-Lebenden und Erhalter der Existenz.
    Koran, 3:3 — Er hat dir das Buch mit der Wahrheit [= Koran] herabgesandt, das zu bestätigen, was vor diesem (offenbart) war. Und Er hat (auch) zuvor die Tora und das Evangelium [= die Bibel] herabgesandt,
    Koran, 3:4 — als Rechtleitung für die Menschen. Und Er hat den Unterschied [zu Tora und Bibel im Koran] offenbart. Gewiß, diejenigen, die Allahs Zeichen verleugnen, für sie wird es strenge Strafe geben. Allah ist Allmächtig und Besitzer von Vergeltungsgewalt.
    Koran, 9:33 — Er ist es, Der Seinen Gesandten [= Mohammed] mit der Führung und der Religion der Wahrheit [= Islam] geschickt hat, um sie über alle Religionen zu erheben, auch wenn es den Götzendienern [= Juden, Christen] zuwider ist.
    Koran, 3:7 — Er ist es, Der das Buch [= Koran] zu euch herabgesandt hat. In ihm sind eindeutige Verse – sie sind der Kern des Buches (…).
    Koran, 43:3 — Wahrlich, Wir haben ihn zu einem Koran in arabischer Sprache gemacht, auf dass ihr (ihn) verstehen möget. [Mohammed (570–632 nach Christus) hielt arabisch offensichtlich für die Weltsprache.]
    Koran, 18:27 — Und verlies, was dir von der Schrift deines Herrn (= Al-Lah) eingegeben worden ist! Es gibt niemanden, der seine Worte abändern könnte.
    Koran, 2:2 — Dies ist das Buch, an dem es keinen Zweifel gibt, (es ist) eine Rechtleitung für die [Mond-]Gottesfürchtigen.
    Koran, 6:34 — Und es gibt niemand, der die Worte Allahs abändern könnte.
    Lasst euch nix vo

  99. Anthon Roteifer 30. Januar 2019 at 12:37
    Ich habe nichts gegen ein hartes Vorgehen gegen Neonazis.

    ———————–

    Fehlt da nicht nochwas?

    Z.B.:
    Ich habe nichts gegen ein hartes Vorgehen gegen
    Moslems (= Islamisten)
    Antifa
    Linksradikale
    Rechtsradikale
    und
    Neonazis

  100. Was ich in dem Video vermisse, dass ist wenigstens ein kurzer Hinweis auf die bereits seit den 1970er Jahren bestehende Zusammenarbeit von radikalem Islamismus mit den Radikalen aus dem linken Spektrum. Das war auch schon die Brutstätte von viel Gewalt und Terror. Man muss sich bloß mal an die Flugzeugentführungen der 1970er Jahre erinnern.

    Auch sollte man sich mal erinnern, wie eine, wenn nicht gar DIE Keimzelle, des deutschen Linksterrors einst begann:

    Kunzelmann, Gründungsmitglied der West-Berliner Kommune I, suchte ab Sommer 1969 radikalere Aktionsformen. Seine Freundin Ina Siepmann, Albert Fichter, Georg von Rauch und Roswitha Lena Conradt reisten Ende September 1969 nach Jordanien und ließen sich ab 5. Oktober in einem Camp der Al-Fatah an Schusswaffen und im Bau von Zeitbomben ausbilden. Dort entstand der Plan, in Berlin eine Gruppe für den „bewaffneten Kampf“ gegen den „US-Imperialismus“ und den „Zionismus“ zu bilden. Gemeint waren Terrorakte mit Brandbomben […]

    Quelle:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Tupamaros_West-Berlin

    Auch darf nicht vergessen werden was für eine zwielichte Rolle der so genannte „Verfassungsschutz“ schon vor vielen Jahren beim „Celler Loch“ spielte. Damals unter Beteiligung von Frau von der Leyens Vater.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Celler_Loch

    Wenn das nicht alles so besorgniserregend wäre, dann könnte man auch über die absurde Widersprüchlichkeit der Linken und Grünen lachen, „Antiimperialismus“, Antiglobalismus“, „Antikapitalismus“ rumbrüllen, aber genau das fördern. Denn es ist schließlich nichts anderes, diese Umvolkung, als den Globalismus und den Kapitalismus und ein Weltreich zu fördern, welches vor allem den Gelüsten großer Konzerne dienen mag. Insofern sind diese grün-linken Extremisten nicht nur gefährlich gewaltbereit, sondern auch einfach einfach nur noch grotesk dumm, was sie aber kein bisschen ungefährlicher macht.

    Aber ob diese grün-rot Verwirrten sich überhaupt eigene Gedanke machen? Ich glaub ja eher nicht. Handel ist doch das normalste der Welt. Hat sich seit tausenden von Jahren als gesellschaftlicher Konsens bewährt. Und mit dem vom alten Kaiser Wilhelm 1881 initiierten Gesetzen zur sozialen Sicherung in Deutschland für das deutsche Volk entstand auch das Sicherheitsfangnetz damit man in Deutschland gut und gerne leben kann. Was aber nur funktioniert, wenn es nicht gnadenlos und bösartig überlastet, ja geradezu angegriffen wird. Aber dafür sind die grün-linken entweder wohl zu blöde oder zu bösartig, daran mal zu denken, was es bedeutet, wenn dieses deutsche Sozialnetz durch ihre Bosheiten und Dummheiten zusammenbricht.

  101. @Maria-Bernhardine 30. Januar 2019 at 15:01
    @ niemals Aufgeben 30. Januar 2019 at 10:30

    Natürlich, so läuft es seit rd. 1400 Jahren, seit
    der perverse Erbschleicher, Schwiegervatermörder*
    u. Raubkrieger
    😕 ❓Da hilft nur noch scharf essen und lachen❓ 😕
    Und niemals im Kampf gegen die Islam-Seuche nachlassen.
    😀 Didi Hallervorden Gundula Petrovska Essen extra scharf 1996 YouTube :gin:
    https://youtu.be/vIa_6A6swJ4

  102. Interessant: das ein Staatssender einen offensichtlich unaufgeregten Bericht derart bringt.
    Erschreckend: was die anderen Medien und die Politikerkaste weiterhin für Lügen verbreiten.

  103. ARTE 22:55 Uhr ???
    Bei mir taucht der hier angekündigte Film weder in der TV-Zeitschrift noch im EPG auf.
    Abgesetzt?

  104. @>>> niemals Aufgeben 30. Januar 2019 at 21:21
    Danke, ich hatte mir den Film schon gezogen.
    Mich stört aber die Diskrepanz zwischen Stürzenbergers Ankündigung und der Realität.
    Fake News oder kurzfristig aus dem Programm genommen?

Comments are closed.