In Essen sind in der Nacht zum Donnerstag drei Werbefahrzeuge der AfD komplett ausgebrannt. Zurzeit läuft die Beweisaufnahme der Polizei, die von einer politisch motivierten Tat ausgeht. Der Staatsschutz ermittelt.

In einer Pressemitteilung äußerte sich der Landessprecher der nordrhein-westfälischen AfD, Thomas Röckemann, dazu:

„Die Zerstörung unserer Fahrzeuge trägt die Handschrift der menschenverachtenden, linksextremistischen Antidemokraten, die im Merkel-Staat ungestraft Terror gegen Andersdenkende verüben dürfen. Polizei und Staatsanwaltschaft sollten sich gut überlegen, den Fall vorschnell und ungelöst zu den Akten zu legen. Denn hier liegt nicht nur ein Delikt besonders schwerer Brandstiftung vor, sondern potentiell auch versuchter Mord. Laut §211 STGB ist Mörder, wer ‚aus niedrigen Beweggründen‘ oder ‚um eine andere Straftat zu ermöglichen‘ einen Menschen tötet. Tatortfotos zeigen, dass die Wand des Geschäftshauses, vor dem die Autos standen, schwer beschädigt ist. Die Fenster sind zerstört. Waren Ausgänge versperrt? Hier wurde die Möglichkeit, dass Menschen zu Schaden kommen, billigend in Kauf genommen.“

„An AfD-Mitglieder und Funktionäre appelliere ich, jede Straftat fortan anzuzeigen. Das Beschmutzen oder Entfernen unserer Wahlplakate, die Einschüchterung von Wirten oder die Beleidigung an Infoständen sollen fortan rigoros gemeldet werden. Dadurch mag nicht jeder Täter gefasst werden. Doch gehen diese Taten dann in die Statistik ein und machen die linksextreme Fratze dieses Landes sichtbarer. Wir werden uns selbstverständlich nicht von unserem demokratischen Kampf für Freiheit und Vaterland abringen lassen. Wir schreiten weiter auf unserem Weg für ein besseres Deutschland.“

Nach den Angaben der Polizei hatte ein Zeuge den Notruf gewählt. Die Feuerwehr löschte die Brände.

Es wäre bei weitem nicht der erste Anschlag auf die Partei in Essen. Insgesamt sechs mal alleine wurde das Haus des Essener AfD-Politikers Guido Reil von Linksextremisten attackiert und mit Graffiti beschmiert. Auch das Auto seiner Frau wurde bereits demoliert.

Reil war gemeinsam mit Martin Schiller, AfD-Ratsherr aus Münster, am Donnerstag am Ort des Geschehens, um sich ein Bild der Lage zu machen. Beide Kandidaten zur Europawahl zeigten sich entsetzt über die Zerstörungswut mutmaßlich Linksextremer, den hohen Sachschaden und vor allem die Tatsache, dass die Gefährdung von Menschenleben offenbar von den Tätern billigend in Kauf genommen wurde.

Hier das Video (es muss in der Einblendung 2019 heißen, nicht 2018):

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

150 KOMMENTARE

  1. Schlimm dieses Gesocks von der SAntifa. Das sind keine Beschützer der Arbeitnehmer sondern Terroristen.

  2. Dies ist nur ein regionales Ereignis und wird daher durch uns nicht thematisiert.

    Gruß
    Spiegel-Online/Zeit/TAZ/Süddeutsche/ARD/ZDF/WDR

  3. Ich nehme mal an,da hat mal wieder das Demokratieverständnis,
    der Anitfa,der Grünen Khmer und den Roten Socken,ihren Weg ans
    Tageslicht gesucht.
    Wer nicht für uns ist,muss gegen uns sein,und gehört ausgemerzt, und vernichtet,
    das ist für die eine Selbstverständlichkeit und Entschuldigungsgrund,für ihre Verbrechen!

  4. Die kommen in der Nacht, zünden einen Grillanzünder auf einem Vorderreifen an und gehen gemütlich weg. 2 Zigaretten später brennt der Wagen. Das ist recht einfach. Wenn da keine Videoüberwachung ist, kannste nichts machen.

  5. Hurra! Die Lösung aller Probleme ist da!

    „Lehrermangel in Nordrhein-Westfalen – Flüchtlinge sollen an Schulen unterrichten“

    „Normalerweise absolvieren Lehrer in Deutschland ein Studium und ein anschließendes Referendariat – nun sollen sich Bewerber auch auf alternativen Wegen qualifizieren können.“

    Sprich, normalerweise benötigt man als deutsche Lehrkraft eine akademisch pädagogische Ausbildung, also ein Universitätsstudium. Zudem jahrelange Praxiserfahrung. Nun dürfen Analphabeten mit „dunklen Teint“ vor den Schülern stehen und unterrichten, da sie sich auf „alternativen Wegen“ qualifiziert haben… Was kommt als nächstes, ein kongolesischer Straßenhändler wird Herzchirurg?! Im bunten, linksgrünen Deutschland ist alles möglich. Man muss nur die „richtige“ Hautfarbe und Religion haben.

    https://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/nordrhein-westfalen-auslaendische-lehrkraefte-sollen-mangel-ausgleichen-a-1263576.html

  6. Nachts Autos anzünden und tagsüber für das Klima demonstrieren.

    #kannstedirnichtausdenken

  7. Die Täter machen nur das, was z.B. DIE LINKE auf ihrem Wahlplakat geschrieben haben:

    Tu was gegen Rechts !
    ——————-
    Die Frage ist: Was soll der Angesprochene tun? Ist das nicht mehr oder weniger eine Anstiftung zu einer Strafttat? Ich meine, wenn die AfD plakatieren würde:

    TU WAS GEGEN LINKS!

    dann würden die Linken/Linksextremisten/Journallie amok laufen, Sondersendungen im GEZ-Fernsehen würden laufen, Distanzierungsaufrufe würden kommen und die Aufforderung an den „Verfassungsshutz“ er müsse was tun und die Justiz auch .. weil Anzeigen gestellt würden.

  8. Danke in Deppen! CO2- und Schadstoffausstoß ohne Ende! Soviel zum ursprünglich mal aus der linken Ecke stammenden Umweltgedanken. Das neue „Links“ ist leider reinste Unterschicht und wertlos für Gesellschaft und Planet.
    Linke früher:
    – etwas freaky, aber kommunikationswillig und mit einem Touch Öko… absolut tolerierbar.
    Linke heute:
    Krank im Schädel, stur und geradezu lebensfeindlich… völlig unheilbar.

  9. Stellt solche Kisten nachts nicht an den Straßenrand. Oder sichert die ab mit Leuten die davon was verstehen. Essen ist eh verloren und der Rest vom Kalifat ebenfalls…

  10. Wie es Pöbelralle immer fordert: die AfD und ihr Personal angreifen.

    Wo war sein Sohn übrigens zur Tatzeit?

  11. Hoffentlich waren es keine E-Smarts. Das wäre ja grottenschlecht für den CO2-Ausstoss 😀

  12. matrixx 18. April 2019 at 18:07

    Das „Bildungssystem“ in NRW ist doch eh völlig Im A*sch. Wenn da jetzt auch noch ein paar flüchtige Pseudolehrer aus Weitwegistan an den Kindern rumpfuschen ist es auch egal.

  13. Und wieder was gelernt. Die AfD darf ihre Autos und Busse nicht im Freien bzw unbewacht herumstehen lassen.
    Wir wissen ja, dass selbst nach Bombenanschlägen auf AfD Geschäftsstellen oder lebensgefährlichen Angriffen mit Kanthölzern auf AfD Bundestagsabgeordnete zu 99,9% kein Täter ermittelt wird.

  14. Haremhab 18. April 2019 at 18:23

    Ist doch hervorragend. Jetzt noch 800 Milliarden aus Polen und 4 Billionen Euro aus Russland und die BRD ist ruiniert. Dann ist das Sozialsystem, und auch die Willkommenskultur nicht mehr finanzierbar und die Millionenkarawane zieht weiter dahin wo noch was zu holen ist. Wir Deutsche sind dann zwar arme Schlucker, dafür haben wir unser Deutschland wieder für uns alleine. 😉

  15. Demonizer 18. April 2019 at 18:29

    „Linker Hetzer will P.I.News und jouwatch verbieten lassen, weil sie „Dinge“ in Umlauf bringen“

    Dinge? Also die Wahrheit, und das ist aus Sicht der linken Fanatiker natürlich ganz schlecht, weil argumentativ nicht angreifbar.

  16. Wahr-x-Sager 18:12

    Treffend ausgedrückt. Herrlicher Kommentar dem ich als Erzlinker voll zustimme.

  17. Solange die Täter unbekannt sind, geht das in die Polizei-Statistik natürlich als rechte Gewalt.

  18. Haremhab 18:23

    Opa war in schwarzer Uniform an der Akropolis. Na und? Einen Haufen darauf gesetzt. Opa ist leider schon knapp 31 Jahre tot. Von Deutschland keinen Pfennig. Die Griechen können sich mal……piep ein obszönes Wort lassen.

  19. was kommt als naechstes ? Vielleicht ein Mordanschlag ? Ueberraschen wuerde mich das nicht.

  20. DAS SCHWEIGEN DER ANDEREN POLITIKER, INSBESONDERE DES BUNDESPRÄSIDENTEN, UND DAS WEGSCHAUEN VON MEDIEN UND KIRCHE IST EIN SKANDAL UND ZEIGT, WIE SEHR DIE DEMOKRATIE IN DEUTSCHLAND BEREITS GESCHÄDIGT IST.

  21. In der FAZ echauffiert sich Jürgen Kaube, weil die AfD den rosa Elefanten beim Namen genannt hat (Notre Dame Brand). Jeder Komissar wird den Täterkreis nach Motiv und Wahrscheinlichkeit bestimmen. Wegen Politischer Korrektheit ist eine Gruppe sarkosankt.

    Hetze der AfD : Der giftige Reflex der Schuldzuweisung
    €https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/brand-von-notre-dame-afd-verdaechtigt-muslime-der-brandstiftung-16146181.html

  22. Was hat man sich doch das Maul zerrissen über die Nazizeit. Heute sind diese angeblich friedensstiftenden roten Sä.e dreckiger als die Braunen von damals. Nun muß es nur noch zu einem Mord an einem Andersdenkenden mit Waffen kommen, dann bestätigt sich der Slogan:
    Wer hat das Land verraten?
    Und das ganze Gesochse der Altparteien und Medienhuren macht dieses Spiel mit. Denen muß ihr eigener Dreck das Genick brechen.
    Jedoch wird es dann so wie in der Vergangenheit keine Ruhe geben, weil eben immer wieder mit allen Mittel und auf allen Wegen um die Macht die Massen verschaukelt werden. Und in diesen Massen sind immer wieder genug Willige zu finden, welche hirnlos solchen Volksverblödern hinterherlaufen und die „Drecksarbeit“ übernehmen. Daran wird sich auch in hundert Jahren NICHTS ändern, weil Dummheit nicht ausstirbt.

  23. Was PI ler längst geant haben.
    Und die Opfer werden gezwungen ihre tägliche Dosis Gift selbst zu bezahlen.

    TV Opi Medienkonsum
    „Die TV-Demenz ähnelt einem Schlaganfall“
    Wenn über 50-Jährige viel Fernsehen gucken, wirkt sich das negativ auf ihr Gehirn aus. Sätze und Worte können sie danach nicht mehr gut verarbeiten. Der Neurologe Peter Berlit erklärt, wie man sich schützen kann.

    €https://www.welt.de/gesundheit/plus192119239/Neurologie-Exzessiver-TV-Konsum-foerdert-Demenz.html

  24. Ich kann es geradezu hören, wie sich die „Demokraten“ wieder einmal insgeheim ihre schuppigen Hände reiben. Aber sie freuen sich zu früh. Die Dämonen (das linksradikale, lichtscheue Gesindel), derer sie sich beim unlauteren Kampf gegen die AfD bedienen, werden sie irgendwann nicht mehr los.

  25. @ alexandros 18. April 2019 at 18:53

    Wer ÖR sieht, verblödet deswegen. So stimmt das wieder.

  26. Haudraufundschlus 18. April 2019 at 18:44. Klarer Fall von Selbstentzündung!
    _____________
    Ich sehe da gewisse Analogien zum Brandt in Notre Dame .
    Beides Selbstentzündung – oder Kurzschluß . – Ganz klar , nicht wahr , – Kaube ?

  27. Heisenberg73 um 18 Uhr 23: …..auf AfD Bundestagsabgeordnete zu 99,9 % kein Täter ermittelt wird.
    Lieber Heisenberg, richtigerweise müßte es heißen: kein Täter ermittelt werden darf!
    MfG C.

  28. Du bist in Deutschland wenn: „Als Guido Reil 2017 in Buchenau bei Marburg zu Gast war, kamen Anwohner und haben angeboten seinen VW Bus im Hof zu ‚verstecken‘, damit das Fahrzeug unbeschadet bleibt.“

    Vor dem Bürgerhaus in Buchenau, das ein paar Tage vorher beschmiert wurde, trieb sich linkes Volk herum.
    Darunter auch der Linksextremist Jan Schalauske (SED) aus Marburg.
    Schalauske sitzt im hessischen Landtag und ist ein Hetzer und Demagoge.

  29. Ich werfe morgen mal einen abgefressenen Kaugummi in Richtung Dönerbude. Am hellichten Tag, in der Fußgängerzone. Mal schauen was passiert: ARD-Brennpunkt, Prügel vom Gutmenschenmob, Titelbild in der linken lokalen Lügenpresse, mein Auto brennt zirka 15 Minuten später..? Wetten werden angenommen..!

  30. Macht euch mal keine Sorgen ! Der STAATSSCHUTZ ermittelt ( OHHHH,AHHHH !!!…dann wird ja alles gut, werdet ihr jetzt denken…)…ermm…falls er, sie, es, die Zeit dafür findet…ähem vermutlich…der größte Teil des Personals ist wohl noch stark in die Beobachtung der AFD eingebunden…
    ABER danach TOTAL und SOFORT – verlasst euch drauf…mutmaßlich… – errrrm… worum ging es doch gleich???

  31. die SAntifa hat ja staatliche Unterstützung..
    Daher wird es nichts mit Aufklärung..

    Ich denke da an Bremen ,wo der örtliche AFD-Vorsitzende und MDB brutal nieder geprügelt wurde.

    Die Täter wurden bis heute nicht gefasst und wenn man keine Täter aus der linksfaschistischen Ecke fassen will,bleiben diese Übergriffe auch ungeklärt°!

  32. nichtmehrindeutschland 18. April 2019 at 19:09

    Miracoli jetzt nur noch ohne Reibekäse!

    Miracoli war einmal mein beliebtestes Nudelgericht. Inzwischen habe ich aber ein eigenes Rezept entwickelt, das noch besser ist, und dabei ist es recht einfach. Soll ich Euch mein Rezept verraten?

  33. OT:

    Pforzheim – Eine Schlägerei mehr in der Fußgängerzone – erst vor wenigen Tagen hatte es in der Innenstadt schon einmal geknallt und eine Massenausschreitung wurde verhindert…
    https://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Schlaegerei-in-der-Fussgaengerzone-Opfer-mit-blutender-Platzwunde-_arid,1290398.html

    Auf geht´s Pforzheimer: Am 26. Mai AfD wählen!!! Missstände im Rathaus und auf den Straßen beseitigen! Linken Filz entfernen, der nur schamlos in die eigene Tasche wirtschaftet! Das neue Rechts ist keine Schande, beim Kreuzchenmachen schaut Euch keiner zu!!

  34. Haremhab 18. April 2019 at 18:40
    @ BePe 18. April 2019 at 18:33

    „Russland und Polen haben von der DDR genug bekommen“

    Ja ist mir bekannt, und die deutschen Ostgebiete kommen noch dazu. Ich befürworte Reparationen auch nur, weil sie sofort die BRD finanziell ruinieren würden. Dieser finanzielle Ruin der BRD würde Deutschland retten, denn wie ich schon geschrieben habe, die Millionenkarawane würde dann weiterziehen dahin wo noch was zu holen ist. Das wäre ein Segen für uns Deutsche.

  35. Und mal davon abgesehen;
    billiger Reibekäse in Fertiggerichten enthält totaaal viel Laktose – dieser wird im Volksdarm über 7 Umwege, also nahezu direkt, in Methan umgewandelt. (KLIMA!!!)
    Gretha hatte davon nebenbei bemerkt schon mal ganz schlimme Verpupung; also ab jetzt per ministerlichem Erlass, hofreiterlichst streng verboten…
    Der Papst isst auch viel lieber Spaghetti a la Mama, hat er gesagt, mit dem guten Parmesan, für 18,50 Euro das Gramm – 200 Jahre gereift und biologisch unbedenklich – man sollte sich ein Beispiel nehmen…

  36. BePe 18. April 2019 at 19:22

    Ja ist mir bekannt, und die deutschen Ostgebiete kommen noch dazu. Ich befürworte Reparationen auch nur, weil sie sofort die BRD finanziell ruinieren würden. Dieser finanzielle Ruin der BRD würde Deutschland retten, denn wie ich schon geschrieben habe, die Millionenkarawane würde dann weiterziehen dahin wo noch was zu holen ist. Das wäre ein Segen für uns Deutsche.

    Ich fürchte, da denken Sie falsch. Eher wird den „Schonlängerhierlebenden“ der Saft abgedreht, als dass den armen Schutzsuchenden, die allesamt vor Assads Fassbomben mit größter Mühe und Entbehrung ins einzig sichere Land Germoney geflüchtet sind, auch nur ein Teil ihres der Menschenwürde zustehenden Teils der durch die Arbeitskraft der „Schonlängerhierlebenden“ verringert wird. Der Aufschrei der Gutmenschen, Amnesty, Grünen, usw., wäre enorm!

  37. …In Essen sind in der Nacht zum Donnerstag…

    frage mich warum Behörden und Ämter irgendwelche Brandschutz – Bauvorschriften so ernst nehmen, dass man in Dortmund z.B. irgendein Hochhaus-Komplex schnellstmöglich , evakuieren muß dann aber die gleichen polizeilichen Ämter, und Staatsschutz Behörden es nicht schaffen linksextreme Brandstifter, ( welche vor Häusern abgestellt und geparkte Autos ihrer politischen Gegner anbrennen ) zu fangen, anzuklagen und für immer in einer fest zugeschnürten Zwangsjacke eingewickelt und unter Abgabe von hoch dosierten Medikamenten dauerhaft in eine vollgummierte Zelle einer Klapsmühle zu stecken,

  38. Hatte immer den Traum mit meiner Familie einmal Miracoli zu kochen. So wie in meiner Jugend. Der Käse da war geschmacklich sicher nicht vergleichbar mit Parmesan, ABER er kam farblich recht cool auf dem rot der Sauce. Kilimandscharo! Ich war in 38 Ländern dieser Erde. Eines musste ich feststellen: überall wo sie kein Reibekäse kannten, war es ein Drecksloch. Wenn Euch Miracoli also seinen Reibekäse streicht, hat das ähnlich tiefe symbolischen Ausdruck wie der Brand von Nottre Dame. Wenn nicht gar noch mehr. Wisst ihr was die Dreckslochsbewohner mir – meist nonverbal – dann entgegnen, wenn ich sie auf diesen Zusammenhang hinweise? „Halts Maul Du Arsch!“ Wahrscheinlich ist es jetzt in Deutschland auch so weit?

  39. Das war für die linken Chaoten quasi wie ein Sechser im Lotto, gleich drei auf einen Schlag „warm verschrottet“. Liebe AfD, Autos nur noch im nichtöffentlichen Bereich abstellen, gesichert mit Elektrozaun, am besten Hochspannung.

  40. Also das war sicher ein Kurzschluss in der Anlasserbatterie. Und das greift rasend schnell auf alles über. Sieht man ja in Paris.

  41. Nun muss man sich aber auch fragen warum man solche offensichtlich beschrifteten Partei-Autos über Nacht unbewacht parkt! In so einer Linkskloake wie Essen? Sich auf die halbherzige Polizei zu verlassen und im Nachhinein zu jammern zeugt nicht gerade von Realismus!

  42. ridgleylisp 18. April 2019 at 19:51
    Die AfD sollte, wie bei James Bond, nach getaner Arbeit die Autos mit Linke, SPD, GRÜNE überklebern für die Nacht sichern.

  43. alexandros 18. April 2019 at 19:59
    ridgleylisp 18. April 2019 at 19:51
    Die AfD sollte, wie bei James Bond, nach getaner Arbeit die Autos mit Linke, SPD, GRÜNE überklebern für die Nacht sichern.
    ——————————-

    Klingt sehr realistisch und dem Milieu angepasst!

  44. Die Wählerschaft der AFD wird größer und größer, also praktisch im Gleichlauf mit der Verdummung der Altparteien als auch deren Helfershelfer, die Moron-Antifa.
    Sie sind zu unterentwickelt um das zu registrieren und das ist SEHR GUT für die AFD, der EINZIGEN Alternative für Diktatur.

  45. ridgleylisp 18. April 2019 at 20:08

    Alternativ könnte die AfD auch die Autos der anderen Parteien mit Aufklebern oder Plakaten der anderen Parteien schmücken. Das hieße, den Gegner mit den eigenen Waffen zu schlagen.

  46. Tagesschau: Macron ehrt die Feuerwehrmänner, die Notre Dame gelöscht haben… Lauter weiße Männer… und ein Neger… aber nicht einer, mit der Physiognomie eines Mohamed… Schon erstaunlich, in Anbetracht der Moslemmassen in F…

    Ach ja, so ganz nebenher wurde noch gesagt, dass die Brandursache in einem Kurzschluss lag. Bei wem die Sicherungen durchgebrannt sind, sagten der Sprechroboter aber nicht 🙂

  47. KeinFreiwild 18. April 2019 at 18:20

    Könnte man solchen Typen nicht mal ne Falle stellen? 2-3 Alte Autos schön mit AFD-werbung dekorieren und an einer Stelle abstellen, wo Flucht nur in eine Richtung möglich ist. Und dann mit 20 Leuten versteckt mit Baseballschlägern warten bis was passiert….
    —————————————————————————-
    Genau auf so einen Vorfall warten die Altparteien bzw. der Varfassungsschutz um die AfD zu verbieten.
    Leute, hält die Füsse still und macht nichts illegales.
    Ich habe auch ne sau Wut auf dieses kranke Antifa Gesocks.
    Aber wir profitieren wenn wir uns nicht auf deren Niveau begeben sondern die Antifa als das der Öffentlichkeit präsentieren was sie ist: Ein Zusammenschluss von antidemokratischen faschistischen gewalttätigen und kranken Hohlbirnen.

  48. OT
    Sehr guter, wichtiger Beitrag von Peter zur Islam-Problematik❗ 😎
    MdB Peter Boehringer
    Am 18.04.2019 veröffentlicht

    Wie die CSU Erdogan stützt und Morde offenbar unterschiedlich schwer wiegen – Peter Boehringer spricht Klartext (57)
    – Attentat in Neuseeland und die Reaktionen darauf
    – Attentate andernorts gegen Nichtmuslime und die Nichtreaktionen darauf
    – SPD-Idee zur extremismusgerechten Integration
    – Heuchelei als Dauerbrenner der CSU
    – EU verliert wichtige Länder und wirbt um kleine, arme bzw. islamische
    – 200 Jahre danach: Kirchen erhalten noch immer Kompensation für Säkularisierung
    – Noch immer kein BT-Untersuchungsausschuss „Asyl“
    Wie die CSU Erdogan stützt und Morde offenbar unterschiedlich schwer wiegen – Boehringer Klartext 57❗ 😎
    https://youtu.be/Dx4aA2UvoTk

  49. Dichter 18. April 2019 at 19:15

    „Miracoli war einmal mein beliebtestes Nudelgericht. Inzwischen habe ich aber ein eigenes Rezept entwickelt, das noch besser ist, und dabei ist es recht einfach. Soll ich Euch mein Rezept verraten?“

    Oh, gern.

  50. @KeinFreiwild 18. April 2019 at 18:20

    Könnte man solchen Typen nicht mal ne Falle stellen? 2-3 Alte Autos schön mit AFD-werbung dekorieren und an einer Stelle abstellen, wo Flucht nur in eine Richtung möglich ist. Und dann mit 20 Leuten versteckt mit Baseballschlägern warten bis was passiert….

    Sehr gute Idee! Sollte man mal probieren. Im Video habe ich noch den großen Flurschaden am Haus gesehen, ohne Weiteres hätte der ganze Bau abfackeln können. Da sind so einige Zimmer allein durch Rußschäden im Eimer. Dieses Dreckspack!

  51. 2 Unglücke haben den Lügenmedien die Propaganda verhagelt.
    Notre Dame – da wollten sie gegen die AfD wegen der Strafzahlung hetzen.
    Madeira – da wollten sie gegen Trump wegen des Müller-Reports hetzen.

    In Madeira geben die überlebenden Deutschen Interviews auf englisch, weil die Drecksjournalisten aus der BRD ihren Job nicht machen, weil sie mit Propaganda beschäftigt sind. BRD-Dschurnalisten sind Penner, die ihren Job nicht machen.

  52. niemals Aufgeben 18. April 2019 at

    2https://youtu.be/Dx4aA2UvoTk0:17

    Der Link funktioniert bei mir nicht.

  53. „Die Zerstörung unserer Fahrzeuge trägt die Handschrift der menschenverachtenden, linksextremistischen Antidemokraten, die im Merkel-Staat ungestraft Terror gegen Andersdenkende verüben dürfen.

    ———————————

    Boaaahhhh. Geht´s noch ein bißchen fetter?

    Auch die Linken haben Autos. Und die sind genauso betroffen, wenn sie ihre Dreckskarren tiefergelegt vorfinden. Da hilft kein Ersatzrad, da entstehen Kosten. Heult hier nicht rum, macht Euch Luft, das tut der Seele gut.

  54. alexandros 18. April 2019 at 20:02

    HaHaHa lustiger side effect des Brandanschlags

    Drei Werbefahrzeuge der AfD sind in der Nacht zum Donnerstag in einem abgesperrten Innenhof in Essen abgebrannt – wie sich herausstellte ausgerechnet neben einer riesigen Marihuana-Plantage.
    ——————————————————————————————————-

    Ja, das ist wirklich der Knaller. Vielleicht ist das eine Gegend in Essen, wo in jeder heruntergekommen Industrieruine Hanf wächst. Bin gespannt, wie es weitergeht. Ob sich die Hanfbauern an den Linksradikalen rächen werden? Ob die AfD die Hanf-Plantage mittels Spenden aus der Schweiz aufgezogen hat? Oder die Grünen damit ihren Wahlkampf finanzieren? Ist jedenfalls definitiv besser als jeder „Tatort“.

  55. OT

    Der Fußfetischist – nachdem er gerade erst keuchend südsudanesischen Kriegsherren die Füße geküsst hat – küsst weiter nackte Käsemauken (Neger, Mohammedaner):

    Nach der Predigt kniete Franziskus vor den zwölf Häftlingen nieder, die aus Italien, Marokko, Brasilien und der Elfenbeinküste stammten.

    Fotowarnung:

    https://www.domradio.de/themen/papst-franziskus/2019-04-18/demutsgeste-von-franziskus-papst-eroeffnet-osterfeierlichkeiten-mit-fusswaschung-gefaengnis?page=3

    Das Wappen von dem Fußfetischisten müßten Negerfüße sein. So in Form einer Triskele….

    https://www.heraldik-wiki.de/wiki/Triskele

    Isle of Man hat in seiner Flagge auch eine Triskele – aber eine ästhetische: Ritterbeine mit gepanzerten, sporenbewehrten Füßen:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Flagge_der_Isle_of_Man#/media/File:Flag_of_the_Isle_of_Mann.svg

    Füssen hat das übrigens auch im Stadtwappen. Schwarz:

    *https://www.stadt-fuessen.de/fileadmin/_migrated/pics/Stadtwappen_01.jpg

  56. alexandros 18. April 2019 at 19:59

    ridgleylisp 18. April 2019 at 19:51
    Die AfD sollte, wie bei James Bond, nach getaner Arbeit die Autos mit Linke, SPD, GRÜNE überklebern für die Nacht sichern.
    ………………………………………………………………………….
    Wenn man jetzt ganz böse wäre dann könnte man vorschlagen die Autos der Musel Mafia (Libanesen etc. pp) mit AfD Aufklebern zu versehen.
    Die Antifa fackelt sie dann ab und die Musels bedanken sich anschließend äußerst rustikal bei der Antifa. Problem gelöst. 😀

  57. Vorschlag:

    Man sagt den Fascho-Dreckschweinen der Antifa, dass man
    Tierkäfige zwischen die Sitze legt.

    Man sollte dies auch wirklich tun.

    Eine Anzeige wegen Tierquälerei wirkt erheblich besser,
    als wegen Sachbeschädigung. Mal bei PETA nachfragen.

  58. att lorbas ……
    wieso bringt man dem linken mopp nicht mal reson bei und startet
    erziehungsmaßnahmen…
    ein staat der seine bürger nicht ordentlich erzieht ist kein staat …
    homer … bismarck …. ronald reagan …(h.schmidt).

  59. Wahnsinn! Wenn man sich überlegt welche kriminelle Energie man aufwenden muss um drei Smart-Autos zum Brennen zu bringen. Planung und Durchführung alleine passieren nicht spontan. Da muss Brennstoff bzw. Brandbeschleuniger in die Fahrzeuge gebracht werden. Das geht nicht ohne Gewalt. Neben der Logistik und Umsetzung braucht es eine gehörige Portion Erfahrung, Brutalität und Entschlossenheit dies in der Kürze der Zeit unter den Augen von Passanten und Nachbarn umzusetzen.

    Andererseits zeigt die Tat aber auch wie verzweifelt die Linke Szene sein muss wenn in ihnen derartige Pläne reifen um in krimineller Energie die terroristische Durchführung in die Tat umzusetzen. Und der Rechtsstaat und die Bürger schauen zu.

    Auf die Frage, was können wir tun, ist die Antwort einfach: Dafür sorgen, dass jetzt bald auch die Freunde und der Nachbar mit auf die Straße gehen. Flyer Verteilen in die Briefkästen der Nachbarn. Noch besser jede Woche vor´s Kanzleramt und vor das nächste Rathaus!

  60. schon gehört

    OT,-….Meldung vom 18.04.19 – 10:12

    Keiner macht was – außer der Hausmeister und der Helferkreis
    Asylbewerberunterkünfte vermüllen – keiner räumt auf

    Bald soll es an den Asylbewerber-Unterkünften in der Gemeinde Poing eine Aufräumaktion geben, bei der insbesondere die Außenflächen sauber gemacht werden…. Poing – Das kündigte Bürgermeister Albert Hingerl in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates an. Die Verwaltung habe das Landratsamt, das für die Unterkunft an der Gruber Straße in Poing (das ehemalige Arbeiterwohnheim) zuständig ist, unlängst auf die teilweise Vermüllung der Unterkünfte bzw. deren Umfeld hingewiesen. Für die Unterkunft (Container) in Grub ist die Regierung von Oberbayern verantwortlich.Helferkreis kommt zum Aufräumen Nun habe die Kreisbehörde geantwortet, informierte Hingerl. Zitat: „Um Abhilfe zu schaffen, wird in allen dezentralen Unterkünften im Gemeindegebiet unter der Leitung des Landratsamtes mit Bewohnern, dem Helferkreis und der Gemeinde Poing zeitnah eine Aufräumaktion der Außenflächen durchgeführt werden.“ Generell, so heißt es in dem Schreiben des Landratsamtes weiter, seien die Asylbewerber für die Abnutzung und Sauberkeit der Unterkünfte selbst verantwortlich. Dies sei laut Kreisbehörde ein wichtiger Teil der Integration. Anderes Verständnis von Sauberkeit Allerdings, so Hingerl weiter, weise das Landratsamt auch darauf hin, „dass die Bewohner teilweise ein anderes Selbstverständnis bezüglich Sauberkeit und Ordnung haben, die hygienischen Zustände in den Unterkünften nicht an unserem Standard gemessen werden sollten und sich die Unterkünfte in keinem schlechten hygienischen Zustand befänden; Hausmeister seien mehrere Stunden wöchentlich vor Ort.“ Darüber hinaus gäbe es dem Landratsamt zufolge „KEINE Sanktionsmöglichkeiten,(*Asylgeldentzug ) um die Bewohner anzuhalten, die Putzpläne einzuhalten und für Sauberkeit zu sorgen.“ https://www.merkur.de/lokales/ebersberg/poing-ort29300/poing-rund-um-asylbewerber-unterkuenfte-vermuellt-alles-12192776.html

  61. Das ist wohl dieser „Kampf gegen Rechts“, von dem so viel geschrieben wird?
    Programm „Mehr Kriminalität wagen“ mit 200 Millionen Euronen ausgestattet vom BMfGedöns!

  62. Leute so lustig ist der Artikel in der Welt gar nicht. Lest mal bis zum Ende:

    >>„Ob beide Delikte in einem konkreten Zusammenhang stehen ist noch unklar“, teilte die Polizei mit. „Fest steht, dass es Parallelen der Verantwortlichkeiten zwischen den ausgebrannten Werbefahrzeugen und der Gebäudeverwaltung gibt.“<<

    Widerlich wie die Staatsorgane aus einem Anschlag gegen die AfD noch was herausholen was der AfD zusätzlich schaden soll. Ich vermute dass dies der Aufhänger sein wird wenn Zeit und co. darüber berichten.

  63. Komisch, dass Polizei und Staatsschutz solche linksextremen Terrortrupps niemals dingfest machen (können)?

  64. DAS WAREN DIE ROT-FASCHISTEN! WETTEN?

    OBERSTE GEISTIGE BRANDSTIFTER*INNEN:

    MERKEL, NAHLES, PAU, ROTH, HABICHT,

    ÖZDEMIR, SCHWESIG, BARLEY, STEINMEIER,

    MAAS, KAHANE, CHEBLI, MAZYEK…

    Was macht eigentlich Widmann verh. Mauz?

    Eine Relotiusade:

    Hechingen / Ernst Klett 17.04.2019

    Nach einem Jahr im Amt als Integrationsbeauftrage der Bundesregierung sieht Annette Widmann-Mauz durchaus Fortschritte.

    Der junge Mann aus Marokko war halt doch nicht so jung, wie er hartnäckig behauptet hatte. Nicht 17 Jahre und neun Monate war er alt, als er Asyl beantragte, sondern schon knapp 21. Also komplett volljährig. Schön, dass dies die Ausländerbehörde ermittelt hat. Weniger schön für den Betroffenen, der liebend gern als sogenannter Uma, ein unbegleiteter, minderjähriger Ausländer, durchgegangen wäre. Seine Zukunft nämlich ist nun leidlich ungewiss. Er hat zwar eine Arbeitsstelle, spricht gut Deutsch und gilt als Beispiel für gelingende Integration – aber de facto hat er kein Recht auf Anerkennung als Flüchtling.

    Allein deshalb, weil er nicht direkt in die Bundesrepublik gereist ist, sondern erst in der Türkei war und dann für viel Geld mit Schlepper-Hilfe hierher kam. Abgeschoben werden kann er allerdings auch nicht. Er hat nachgewiesen(HA-HA!), dass ihm in der alten Heimat wegen einer Familienfehde[SIC] der Tod droht. Bleibt der junge Nordafrikaner allerdings in Deutschland, muss er zahlen: seinen Sprachkurs, ebenso den Integrationskurs. Da kommt was zusammen.

    Der Fall des Marokkaners ist einer von vielen. Besonders an ihm ist, dass der Mann im Wahlkreis von Staatsministerin Annette Widmann-Mauz lebt. An die CDU-Politikerin, die seit einem Jahr Integrationsbeauftragte der Bundesregierung ist, hat sich hilfesuchend der Arbeitgeber des Nordafrikaners gewandt:

    Der Flüchtling soll bleiben können, er braucht ihn in der Firma. Annette Widmann-Mauz hat einen Kompromiss vorgeschlagen: Der junge Mann soll im Rahmen einer Privatinsolvenz seine Schulden abstottern.

    Beim Besuch in der HZ-Redaktion war die verzwickte Sache noch nicht endgültig gelöst. Der Fall dient der direkt gewählten Abgeordneten des Wahlkreises Tübingen-Hechingen allerdings trefflich zur Schilderung ihrer Berliner Arbeit: Was für den einen aus dem Wahlkreis gilt, das geht hunderttausende Menschen mit ausländischen Wurzeln an…
    https://www.swp.de/suedwesten/staedte/hechingen/annette-widmann-mauz-bei-der-hz-30775584.html

  65. Hat hier jemand schon mal gelesen, dass ein Täter wegen der Anschläge auf AfD-Politiker oder deren Büros angeklagt oder verurteilt wurde? Mir ist nichts bekannt.
    Was ist mit dem Überfall auf Herrn Magnitz? Man hört und liest gar nichts.
    Vor ein paar Monaten wurde vor einem AfD-Büro ein Böller gezündet. Es hätte auch ein Mensch dabei zu Tode kommen können. Drei Verdächtige wurden vernommen. Seither hat man nie wieder was über diese Sache gehört.
    Schweinerei!

  66. Da stehen doch bestimmt irgendwo drei Autos der Grünen herum…………………………….

  67. Ach, das hat doch alles dieses System vor Jahrzehnten schon hervorgebracht, geduldet und sogar hoch entlohnt.

    Ein Vorreiter dieser Verbrechen am politischen Gegner war der Berufslose, ohne Schulabschluß, Joschka Fischer.
    In Frankfurt/M. 1976 hat Fischer auf ein Polizeiauto einen Molotow-Cocktails mit/geschleudert. Der, ein 23jährige Polizist ging Flammen auf; 60 % seiner Haut waren verbrannt.

    Fischer hatte außerdem mit ein paar Kumpels auf einen Polizisten einprügelt und getreten.

    Als Belohnung wurde diese Kreatur unter Schröder Außenminister.
    Der erste Außenminister des DR war Bismarck, dessen Bild bis Fischer im Büro hing.
    Fischer ließ den hochintelligenten Otto verschwinden.

    Wenn also ein Lump mit solchen Posten geehrt wird, dann können andere Idioten auch Schaden machen am politischen Gegner – oder nicht?

  68. Haha, und nebenan blüht eine üppige Haschplantage. Ich halte das nicht für ein Kuriosum wie die Schreiberlinge von WO. Es zeigt eher, dass Deutschland durch und durch bekifft ist. Die meisten Plantagen werden übrigens zufällig gefunden. Zufällig, da es sehr sehr viele davon gibt.
    Eine Frechheit ist aber, dass WO subtil einen Zusammenhang zwischen den abgebrannte Autos und der Hanfplantage konstruiert.

    Ach ja, übrigens: Wo Autos verbrannt werden, werden bald auch Menschen verbrannt.

  69. Nochmal übrigens: Falls die Grünen am Drücker sein sollten, wird die Hascherei legalisiert. Die Investoren sind schon ganz geil aufs Geschäft.

  70. Naja immerhin sind die AfD-Hasser von Eintracht Frankfurt gerade dabei, aus dem Europapokal zu fliegen. Schönen Gruß an Peter Fischer! 😉 😛

  71. Wer jetzt nicht hüpft Plastik-Smarts abfackelt, ist gegen das Klima!

    Alles nur vorgeschoben, den grün angeschmierten Kommunisten geht es nicht um Kohle, um Atome, ums Klima oder um Flüchtis, denen geht es ausschliesslich um eine „kulturelle Revolution“.

    Und genaugenommen muss es „antikulturelle Revolution“ heissen.

  72. @ Valis65 18. April 2019 at 21:34

    Wenn man wollte, könnte man sehr viel mehr dieser Hanfplantagen auffinden.
    Denn, diese Plantagen weisen einige unangenehme Merkmale auf, die für den Eigentümer der Plantage nachteilig und verräterisch sind.

    Merkel mag das. Es ist nur politisch nicht gewollt. So kann man Linksfaschisten besser unter Kontrolle halten.

    Und das Geschäft kommt, mit dem Hanf. Keine Meinung konkreter verblödeter und lügender Humanisten und idiotischer amateurhafter Witzemacher, sondern unleugbare Tatsache.

    Und Cem Özdemir, der Esoterik-Erzieher, wird dabei sein. Hoffentlich.

  73. Nur mal ein Vorschlag: 3 neue Smarts oder ähnliches aufstellen und rund um die Uhr (natürlich nur bei Dunkelheit für das lichtscheue Gesindel notwendig) bewachen.
    Natürlich irgendwie bewaffnet: Baseball-Schläger oder etwas ähnlich harmloses aber durchschlagendes.
    Die Polizei kann natürlich wenig machen, wenn es keine Überwachungskameras gibt oder direkte Zeugen – und selbst dann ist es schwierig.

  74. @ Dichter 18. April 2019 at 19:15

    a. Ich wäre an Ihrem Rezept interessiert.

    Allgemein
    b. Die Afd-Smarts unbewacht in Essen zu belassen war KEINE kluge Entscheidung. Das war sträflich. Eine Einladung an diese Verbrecher. Und dann noch ohne Überwachungsvideos? Amateurhaft und sehr teuer. Drei Smarts kosten bestimmt zusammen über 100.000 EUR?

    c. Und natürlich werden diese Verbrecher dann sagen, die AfD hätte die Autos selbst angezündet. Das ist logisch. So arbeiten kriminelle Drecksäcke der STASI auch.

  75. @ PeSch 18. April 2019 at 22:04

    Diese Polizei würde die Überwachungsvideos beschlagnahmen und verschwinden lassen?

    Erinnern sie sich an den Überfall auf einen AfD-Politiker, im letzten Jahr? Drei linke Schweine bedrohten und schlugen ihn. Und was die „verlogene“ Polizei damit anstellte? Ich würde mich auf diese Polizei nicht mehr ohne Weiteres verlassen wollen.

  76. Der Smart erinnert mich an ein Golf Cart.
    Die AfD sollte besser mit Humvees kommen, damit kann man Linksgrüne besser ärgern…!

  77. Die „KLEINKRIMINALITÄT“ hängt einem langsam zum Halse raus in Deutschland!

    Jeder kann jedem alles antun ohne Konsequenzen befürchten zu müssen!

    Ist der Nachbar /die Nachbarin scheixxe, dann bekommt er/sie halt die Autoreifen aufgestochen oder es wird der Briefkasten zerstört. Da findet sich immer etwas. Es gibt noch etliche Straftaten, die ich den Vollidioten nicht auch noch verraten möchte. Die Sache ist: KEINEN INTERESSIERT ES! Die Polizei kommt gar nicht mehr wenn irgendeine Art von Sachschaden entstanden ist. Auch wenn man weiß wer der Täter sein könnte wird nicht mal recherchiert und ermittelt!

    Das ist das was unser Deutschland fertig macht. Jeder Arsch kann hier ungestraft „Selbstjustiz“ betreiben, an Leuten von denen ihm die Nase nicht passt. Wer sich öffentlich über jemanden beschwert, der ist nicht besonders ehrlich, sondern besonders einfältig, weil er es nicht anonym oder heimlich tut, DENN KRITIK und BESCHWERDEN sind bei KRIMINELLEN SUBJEKTEN überhaupt nicht gern gesehen! Dafür ist Strafe, meistens in Zerstörungsform angesagt, wenn Rufmord nicht möglich ist.

    Und wie könnte es nicht anders sein: DIE MEISTEN TAUGENICHTSE SIND EINFACH DIE AUSLÄNDER!!
    Nicht nur die Flüchtlinge, sondern auch der Ostblock, die Balkanstaaten bringen Leute hervor, die hier auch keiner dringend benötigt!

    Wir leben in einer Welt, in der das Faustrecht regiert!

    Das muss sich hier alles ändern!
    NEW YORK war auch einmal zum elenden Drecknest verkommen, solange bis ein Bürgermeister dort aufräumte und auch jeden Furz bestrafen ließ. Sein Motto war:
    FÜR JEDE EINGESCHLAGENE SCHEIBE GNADENLOS BESTRAFEN!
    NUR SO GEHT ES!

    Und dann besserte sich NEW YORK zu einer ordentlichen Stadt, in der Banden keine besonderen Chance mehr haben!

  78. Ich möchte auch wetten, dass in der Kriminalstatistik die „kleineren Taten“ wie Sachschäden gar nicht mehr aufgeführt werden, geschweige denn ermittelt.

  79. .

    Betrifft: Wiederaufbau nach Brand

    2.) Die drei Smarts bauen wir mit Spendenaktion wieder auf !

    .

  80. KeinFreiwild 18. April 2019 at 18:20; So wie ich unsere Justiz kenne, würde der Brandanschlag mit keinem Wort erwähnt, stattdessen aber diejenigen, die die Antifatypen vermöbelt haben, wegen Mordversuchs, bzw schwere oder gefährlicher Körperverletzung mit der gesamten Polizeimacht gesucht und falls aufzuspüren auch mit Höchststrafe verurteilt. So wie ja auch die AfD wegen jedem Furz gemassregelt wird. Wenn ein anderer dasselbe sagt wird ihm von allen Seiten Applaus gegeben.

    BePe 18. April 2019 at 18:33; Arme Schlucker. Das sind wir nicht erst dann, sondern bereits jetzt, Uns wird zwar immer wieder untergeschoben, dass wir soundsoviel Vermögen haben. Dabei wird aber der Schuldendienst unterschlagen und ausserdem Firmenvermögen eingerechnet. Tatsächlich ist sogar Griechenland wesentlich reicher wie wir. Wir haben im Vergleich die mit Abstand höchsten Steuern, bei niedrigen Einkommen, die höchsten Zahlungen an die EU und alle möglichen anderen Institutionen, haben alleine mehr Asylbetrüger aufgenommen wie die restliche EU zusammengenommen. Das einzige woran wirklich kein Mangel herrscht, ist an Idioten in Verantwortung(slosigkeit), äh die was zu sagen haben halt.

    nichtmehrindeutschland 18. April 2019 at 19:09; Auch wenn ichs seit meiner Kindheit kenne, geriebener Parmesan ist einfach Mist. Egal welche Sorte, der schmeckt einfach bloss salzig. Viel besser ist, vom Stück mitm Kartoffelschäler kleine Flakes drauf. Viel besser als das Amizeug ist ohnehin die Sauce im Glas plus die Nudeln von Barilla. Vielleicht noch mit ein paar Blättchen frischem Basilikum aufgepeppt.

    Dichter 18. April 2019 at 19:21; Doch.

    Kirpal 18. April 2019 at 20:15; Na klar, sie wissen, bevor auch nur der erste Feuerwehrmann am Brandort angekommen ist, dass es kein Anschlag gewesen ist und nach 2 Tagen, dass es ein Kurzschluss war.
    Total glaubwürdig, das ganze. Solche Brandermittlungen bei einem Gebäude dieser Grösse dauern wenigstens Wochen. Und wenn man sich die Filme anschaut, ist da wohl eher wenig übriggeblieben, aus dem man nen kurzen ableiten könnte. Ausserdem bezweifle ich, dass die so fahrlässig sind und da, wenn nicht gearbeitet wird, überhaupt der Strom eingeschaltet ist.

    Maria-Bernhardine 18. April 2019 at 21:08; Ach eine Familienfehde ist jetzt auch schon gut für einen dauerhaften Schmarotzerstatus. Gehts noch, das widerspricht sämtlichen existierenden Gesetzen.
    Schon, dass diese vielen Mio angeblicher Kriegsflüchtlinge hierher durften, ist klar gesetzeswidrig.
    Dass davon rund 1/3 anerkannt wurden ist Amtsmissbrauch und dass die restlichen nicht sofort abgeschoben wurden noch viel mehr. Eigentlich müssten wir da doch halb Italien und komplett Sizilien hier aufnehmen.
    Da gibts garantiert in jeder zweiten Familie irgendeine Fehde. Wobei ich mit halb Italien hier weniger Probleme hätte, wie mit den ganzen NAfris und Islamisten. Die machen wenigstens gutes Essen, man kann sich auch halbwegs normal unterhalten, schliesslich ist italienisch eine gängige Sprache, dazu sprechen viele bereits etwas deutsch.

  81. Ginger 18. April 2019 at 22:01; Häufig kommen solche Plantagen auf, weil dem Stromlieferanten ein plötzlich überproportional hoher Stromverbrauch auffällt. Aber, das ist bei den normalen Stromzählern ja auch immer erst im Folgejahr. Wobei es trotzdem auffällt, wenn in ner eher spärlich besiedelten Gegend der Stromverbrauch plötzlich hochgeht. Aber in der Stadt sind Schwankungen natürlich nicht ungewöhnlich.
    Wenn irgendwann mal die Smartzähler überall eingeführt sind, dann tun sich die Versorger natürlich leichter.

  82. .

    3.) Ertappe mich beim Gedanken, drei grüne Wahlkampfautos zu flambieren.

    4.) Wenn es nur nicht so klimaschädlich wäre.

    5.) Dann vielleicht grüne Autoreifen eiskalt abstechen !

    6.) Achtung (@ Mod): Dieser Beitrag ist satirisch gemeint.

    7.) Kein Aufruf zu Gewalt gegen Sachen / Personen.

    .

  83. .

    Betrifft: SPD zahlt alles

    .

    8.) Ralf Stegner Schadens-Rechnung für drei abgebrannte Autos / Gebäudeschäden schicken.

    9.) Der “twitterte“ 8. Mai 2016: “man müsse Positionen und Personal der AfD attackieren“.

    10.) Wieso steht der nicht vor Gericht ? Aufruf / Anstiftung zu Gewalt.

    .

  84. .

    Betrifft: Wiederaufbau nach Brand; Ergänzung

    .

    11.) Was Frankreich kann (bzw. ankündigt), kann Deutschland schon lange.

    12.) @ Mod: alles (für mich) nur noch mit schwarzem Humor / Sarkasmus zu ertragen.

    13.) Bitte lassen Sie diesen Beitrag durchgehen.

    14.) Danke !

    .

    .

  85. .

    15.) Unsere links-blinde Justiz / Polizei wird morgen schon “Ermittlungserfolge“

    16.) der rätselnden Öffentlichkeit präsentieren:

    17.) Täter kommen wahrscheinlich aus linksextremistischen dem Umfeld der AStA/Antifa.

    .

  86. jeanette 18. April 2019 at 22:53
    (…)Das muss sich hier alles ändern!
    NEW YORK war auch einmal zum elenden Drecknest verkommen, solange bis ein Bürgermeister dort aufräumte und auch jeden Furz bestrafen ließ.(…)
    ————–
    Ganz genau !
    und dieser Bürgermeister hieß Rudolph Giuliani.
    https://www.brandeins.de/magazine/brand-eins-wirtschaftsmagazin/2018/sicherheit/kriminalitaet-in-grossstaedten-das-wunder-von-new-york
    https://de.wikipedia.org/wiki/Nulltoleranzstrategie

  87. Seltsam, nachdem die rechtspoplolistischen Autos abgefackelt wurden, sind die Täter immer „völlig unbekannt“. Total, völlig, mega unbekannt, unbekannter als unbekannt.
    Wo war Beate Zschäpe gestern? Der könnte man es anhängen.

  88. Die einen schicken „Greta“,
    die anderen (vielleicht die Selben) schicken zündelnde Lurche.

  89. nicht nur die afd autos beklagen und sich ueber die gefundene hanfplantage freuen
    sondern alle infos des artikels lesen und verstehen.

    „Ob eine Verbindung zwischen der Drogenplantage und weiteren Nutzern des Gebäudekomplexes bestehe, sei Gegenstand der Ermittlungen, sagte ein Polizeisprecher. Teile der Gebäude rund um den Innenhof stehen leer, andere werden als Büros oder Lager genutzt. Mindestens ein Mitglied der AfD, das die Autos auf dem privaten Gelände geparkt hatte, nutze Räume in dem Komplex.

    „Ob beide Delikte in einem konkreten Zusammenhang stehen ist noch unklar“, teilte die Polizei mit. „Fest steht, dass es Parallelen der Verantwortlichkeiten zwischen den ausgebrannten Werbefahrzeugen und der Gebäudeverwaltung gibt.“

    die polizei wird nicht nur wg autobrand und cannabisanbau ermitteln,
    sondern in der kombination afd-cannabis-essen-reil seeehr gruendlich ermitteln.

  90. Käme heraus, dass die AfD den Kräutergarten betrieben hat, meine Stimme hätte sie auf Lebenszeit.

  91. KeinFreiwild 18. April 2019 at 18:20
    Könnte man solchen Typen nicht mal ne Falle stellen? 2-3 Alte Autos schön mit AFD-werbung dekorieren und an einer Stelle abstellen, wo Flucht nur in eine Richtung möglich ist. Und dann mit 20 Leuten versteckt mit Baseballschlägern warten bis was passiert….

    …wozu, mann weiß doch wo die Häuser dieser Zecken wohnen.

  92. uli12us 18. April 2019 at 23:02

    geriebener Parmesan ist einfach Mist. Egal welche Sorte, der schmeckt einfach bloss salzig.
    ……………………

    Das ist alles kein Parmesan. Das ist (im besten Fall) anderer Reibekäse oder Käseersatzprodukte. Gerade das Zeugs vom Lidl oder Aldi ist schrecklich. Guter Käse ist im Allgemeinen zu teuer für viele Geschmackswelten. Da sparen die Leute und interessant: der Veganismus macht diese chemischen Laborprodukte hoffähig.

    Ihrem Nudelgratin kann ich natürlich etwas abgewinnen. Gerade, wenn man das im Ofen macht. Die meisten Gratinkäse sind aber auch Ersatzprodukte. Wenn sie mal geschmacklich etwas aufregendes machen wollen, stellen sie sich wie eine Oma an eine Käsetheke und schnacken sie mit der jungen Frau dort. Bei jedem Einkauf immer ein kleines Stück anderer Käse und sie werden sehen: da ist sehr viel mehr in der Welt als sie es bisher überhaupt ahnen können. Bon appetite!

  93. Hetze der AfD : Der giftige Reflex der Schuldzuweisung
    €https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/brand-von-notre-dame-afd-verdaechtigt-muslime-der-brandstiftung-16146181……
    *********
    In Paris hat vor ca. 1Monat eine Kirche gebrannt, Anschlag mit Gasflaschen wurde erst vor paar Tagen in Paris verhindert, ein Straftätern droht sogar vor Gericht den Mainzer (?) Dom anzuzünden…. Wäre es also so abwegig? Widerliche Schmierfinken!

  94. friedel_1830 18. April 2019 at 23:29

    Betrifft: SPD zahlt alles“
    ********
    Gute Idee: allen, die im BT gegen die AfD gehetzt haben, sie „anzugreifen“, wie Chefempörer Chulz, Hofreiter… und wie die ganzen Hypergebildeten der Grünen heißen, eine Rechnung über 3 Smarts plus Nebenkosten und Zinsen schicken.
    „Einem Zahlungseingang sehen wir bis zur nächsten BT Wahl entgegen „

  95. NRW? Dann weiß ich schon wie die sogenannten „Ermittlungen“ ausgehen werden. Erst passiert lange, lange gar nichts, dann kommt ein Schreiben von der Staatsanwaltschaft: „Das Verfahren wurde eingestellt. Ein Täter konnte nicht ermittelt werden.“ So wurde in dem Shithole NRW schon in den frühen 2000ern jede Strafanzeige, die ich aufgegeben habe, abgebügelt. Egal ob Einbruch, Diebstahl oder schwere Sachbeschädigung. Ich zog schon nach wenigen Jahren die Konsequenzen und packte meine Koffer.

  96. Am Ende will es wieder keiner gewesen sein. Weder die Staatsmedien, Zitat „Man muß was tun gegen Rechts, mit demokratischen Mitteln oder erlebnisorientiert“, der linkslastige Kulturbetrieb, noch ein Bundespräsident, der eine gewaltverherrlichende Linksband öffentlich lobt. Geschichte wiederholt sich in Teilen; diesmal geht’s halt nicht gegen die Juden.

  97. Lucius
    Erst passiert lange, lange gar nichts, dann kommt ein Schreiben von der Staatsanwaltschaft: „Das Verfahren wurde eingestellt. “
    ****************
    Leidvolle Erkenntnis :
    Dem Staat ist privater Schaden WURSCHT! Siehe das ganze Kapitel Zwangsvollstreckung.
    Außer natürlich Schaden von Rächtz.

  98. Diese linken Öko-Nazis können ganz einfach gestellt werden. Nochmal drei Smarts aufbauen und es wird keine drei Nächte dauern, bis sie wieder fackeln. Kernige Nachtwachen eines Bürgerschutzes erledigen dann den Rest mit Holzteilen.

  99. Für mich ist heutzutage Selbsthilfe – Selbstjustiz darf ich ja nicht sagen – bei jedem Verbrechen, das mich, meine Familie oder Freunde schädigt, unabdingbar. Polizei und Gerichte sind, wie wir wissen, nicht mehr in der Lage die Bevölkerung zu schützen.

  100. “ rob57 19. April 2019 at 09:34
    Polizei und Gerichte sind, wie wir wissen, nicht mehr in der Lage die Bevölkerung zu schützen.“
    ————————————–
    Ersetze sind „nicht in der Lage“ durch sind „nicht gewollt“ zu schützen.
    Es ist immer so, daß „die Staatsmacht“ quasi unbesiegbar ist. Sie hat stets die ungleich höheren Mittel an Finanzen, Material, Waffen und Personal und vor allem wenn es drauf ankommt, auch logischerweise die unabdingbare die psyschologische Unterstützung der Mehrheit der Einheimischen.
    Alleine der DurchsetzungsWILLE zählt. Um so schlimmer, daß sie sich längst von 68er Utopia hat kapern lassen und das ausführende Personal wiederum so blöde ist, nicht zu erkennen, AUCH SELBST mitsamt dem nicht abbezahlten Häuschen auf der abseitigen Schuldenscholle daran unter zu gehen.

  101. @ rob57 19. April 2019 at 09:34

    Polizei und Gerichte wollen nicht.
    Die schieben die Schuld auf die Politik.
    Die Politik wiederum zurück. Oder so. Altes bekanntes Spiel.

    Recht haben Sie, die Situation ist gefährlich und unerträglich, wenn man nicht sehr stark ist.

  102. Irgendetwas stimmt da nicht. Die Smarts sind ja nur Gerippe. Wo sind die Lenkräder, wo die Motoren? Ist alles metallisch, verbrennt nicht!

  103. Es gibt in Deutschland linke terroristische Schlägerbanden, welche hier auf Oppositionelle losgeht. Und die Regierung unternimmt nichts dagegen.

  104. „Zurzeit läuft die Beweisaufnahme der Polizei“ … keider ergebnislos, weil Linksfaschisten heute von der politischen Front im Bundestag gedeckt sind.

Comments are closed.