Letzen Samstag versuchte die Identitäre Bewegung Deutschland (IBD) in Halle an der Salle Ihre Jahresdemo durchzuführen. Dies wurde seitens der Behörden durch gewähren lassen von linken und linksextremen Gegendemonstranten unmöglich gemacht.

Schon im Vorfeld gab es Brandanschläge auf Autos sowie Butteräureanschläge auf Wohnungen identitärer Aktivisten. Am Demotag wurde Identitären der Zugang zum Sammlungspunkt der Demo verwehrt, diese erhielten sogar einen Platzverweis für ganz Halle wegen „Eigengefährdung“.

Linke und linksextreme „Anti“faschisten konnten unter den Augen der Polizei die geplante Marschroute blockieren, so dass die eigentliche Demo nicht stattfinden konnte und abgesagt werde musste, da die Polizei die Blockierer nicht räumen konnte/wollte.

Als „Höhepunkt“ gab es noch einen Anschlag von Linksexremen mittels eines Brandsatzes auf Mitglieder der IBD.

Eine ausführliche Zusammenfassung der skandalösen Vorgänge hat Till-Lucas Wessels auf SEZZESION.DE erstellt, die offizielle Stellungnahme der IBD kann hier nachgelesen werden.

Als Sammlungspunkt der Demo diente das identitären Zentrum „Flammberg“, wo gleichzeitig ein Sommerfest stattfand, welches als sehr gelungen bezeichnet werden kann. Dort hielt Martin Sellner eine mitreißende Rede, adressiert an den Verfassungsschutz, welche wir mit obigem Video gerne dokumentieren.

image_pdfimage_print

 

48 KOMMENTARE

  1. Schon heftig, wohin der „Verfassungsschutz“ entglitten ist.
    Die IB werden „beobachtet“, u.a. weil sie ein Schild hoch gehalten haben mit dem Text:
    „Grundgesetz statt Scharia“.
    Anscheinend ist es dem „Verfassungsschutz“ ein großes Anliegen, die Scharia zu schützen.
    Deshalb würde ich nicht mehr vom „Verfassungsschutz“ reden, sondern vom
    SCHARIASchutz, kurz SS.

    Danke an die IB, dass dies u.v.a. offenbart.

  2. Der türkischstämmige Sinan Selen ist Vizechef des Verfassungsschutzes.
    Weiß jemand, wie der zum Terroristen Mohammed steht?
    Es gibt ja auch (wenige) Türken, die sich völlig von dieser faschistischen Gewaltsekte abgewendet haben.
    Aber bei solchen „Urteilen“ vom SchariaSchutz vermute ich eher schlimmeres.

  3. Istdasdennzuglauben 27. Juli 2019 at 13:25
    Gut, das ich nicht der erste bin im Strang. Sonst werd ich wieder zu Ge Fasold!
    ………
    Hat die Antifa den VS infiltriert, oder umgekehrt?
    ———–
    Die Antifa den VS, würde ich sagen nach allem, was man von dort jetzt erlebt.
    Es fing schon an mit dem U-Boot Stephan Kramer.

  4. Istdasdennzuglauben 27. Juli 2019 at 13:25
    Hat die Antifa den VS infiltriert, oder umgekehrt?

    „Anti“Faschisten oder MohammedFaschisten, das ist die Frage.
    Oder beide.

  5. Herr Sellner,
    in einem anderen, besseren Deutschland werden Sie und die IB Helden sein!

  6. Die SS ist in Form von Schariaschutz wieder da. Hitler sagte damals ja schon das Moslems für seine Zwecke viel besser geeignet wären.

  7. Dieser Verfassungsschutz taumelt doch post Maaßen selbst an der Verfassungsgrenze. Diese ganze linksGrüne „Spurwechsel“-Demagogen haben diese Demokratie wie Schädlinge befallen. Ich muß leider dieses unschöne Wort benutzen, weil es einfach die Reaität am besten beschreibt.

  8. T.Acheles 27. Juli 2019 at 13:30
    Der türkischstämmige Sinan Selen ist Vizechef des Verfassungsschutzes.
    Weiß jemand, wie der zum Terroristen Mohammed steht?

    Ich habe da etwas geguckelt, aber kaum etwas gefunden, immerhin das hier aus
    https://www.tagesschau.de/inland/verfassungsschutz-vize-101.html
    Selen war beim BKA in der Abteilung Staatsschutz, er diente in der Sonderkommission, die nach dem 11. September 2001 die Spuren der Todespiloten, die in Deutschland gelebt hatten, ermittelte. 2006 bekam er den Auftrag, die Suche nach den Attentätern zu leiten, die zwei Kofferbomben in Regionalzügen in Köln und Koblenz platziert hatten.

    Selbst wenn er es wäre, welchen Unterschied würde es machen? Aber Selen ist gar kein Muslim, seine Eltern sind säkulare Türken, sie kamen nach Deutschland, als ihr Sohn vier Jahre alt war. Sie stellten ihm frei, welche Religion er wählen wolle. Selen engagierte sich schon in Schulzeiten bei den Johannitern und fühlt sich der christlichen Lehre verbunden. Zu Weihnachten wird er mit der Familie in die Kirche gehen.
    ===
    Selbst wenn .. Unterschied?
    Ja, es macht ein Unterschied, ob der Vize vom „VS“ den Terroristen Mohammed als tadellos und vorbildlich betrachet (wie es Pflicht ist für alle Mohammedaner).

    Mich würde vom Sinan Selen interessieren:
    a) wie er zum Terroristen Mohammed steht.
    b) warum eine Gruppe vom „VS“ beobachte wird, wenn die auf ein Schild schreiben: „GG statt Scharia“.
    Müßte er als Türkischstämmiger nicht besonders wissen, welche Gefahren für unser GG durch fortschreitende Islamisierung (und sei es demoskopisch) ausgeht?
    Müßte dieser Sinan Selen da nicht seinen Kollegen sagen: die IB kämpfen für unsere Verfassung, nicht gegen…?
    Warum schweigt er da?

  9. @ T.Acheles 27. Juli 2019 at 13:20

    Mit Merkels Zäpfchen Haldenwang u.
    seinem Vize, dem Türken Sinan Selen
    kein Wunder.
    2016
    Selen mit grüner Krawatte zwischen zwei Dicken:
    https://www.dw.com/image/18999035_401.jpg
    Bildunterschrift: Alman ve Türk hükümetinin
    temsilcileri gecen hafta Berlin’de bir araya geldi
    Google-Übers.:
    Deutsch-türkische Regierungsvertreter trafen
    sich letzte Woche in Berlin

    6. Dezember 2018, 5:15 Uhr
    Künftiger Verfassungsschutz-Vize -So wird im
    Internet gegen einen Terrorbekämpfer gehetzt
    https://www.sueddeutsche.de/politik/selen-verfassungschutz-1.4240764

  10. Sellner for VS-President!

    Ich bin dafür, dass Martin Sellner der Präsident des deutschen VS wird.
    Der Sellner hat in vielen Aktionen und Worten gezeigt, dass es ihm am Schutz unserer Verfassungs liegt.
    Vom jetzigen „VS“ kann ich das nicht behaupten.
    Er ist aus Österreich, aber das fände ich gut. Deutschland ist bunt!

    Wer ist dafür ? 🙂

  11. Nun,wenn die Schlapphüte hier mitlesen,
    sollte man sie mal fragen,wie sie sich fühlen,
    in der Regel,völlig normale,besorgte und Gewaltfreie Bürger,
    zu bespitzeln.
    Habt ihr alle keine Augen,und könnt nichts mehr sehen oder wahrnehmen?
    Wie könnt ihr jeden Morgen in den Spiegel schauen,ohne dass euch schlecht wird?
    Habt ihr keine Angst,dass eure Kinder,Töchter Söhne,vergewaltigt oder getötet werden,
    wenn sie zur „Falschen Zeit am falschen Ort“ waren?
    Was macht ihr,wenn sich der politische Wind wieder dreht?
    Werdet ihr dann,schon das von den Nazischergen benutzte Worte, der Treue-und des Gehorsams
    benutzen?
    Euch als arme Opfer einer Antidemokratischen Parteienlandschaft bezeichnen?
    Nein,niemand von euch,wird seinen Job aufgeben,ihr müsst Familien ernähren und
    Häuser,abzahlen,oder die hohen Mieten von heute abdrücken.
    Aber ich wünsche euch ein schlechtes Gewissen,ihr sollt jeden Tag,eures Berufslebens,
    mit Widerwillen,zur Arbeit gehen!
    Ihr seit da,um uns vor Terror und Gewalt zu schützen und nicht,unsere Gesinnung zu
    prüfen,wie die Nazis,oder die Stasi,ihr seid,auch moralisch,nicht mehr wert,als diese
    unterstützenden Schergen,der jeweiligen Terror Regime.

  12. soll man sich für diese leute einsetzen?
    denen ist doch alles egal, Hauptsache feiern.

    „Berlin – Die Hauptstadt tanzt unterm Regenbogen! Bis zu eine Million Menschen feiern am Samstag den 41. Christopher Street Day (CSD).

    BILD sagt, wer dabei ist, wo es langgeht und erklärt die Hintergründe zur großen Demo.

    Frei nach unserem Ex-Bürgermeister: Berlin ist lesbisch, schwul, bi, transgender (LGBT) … und das ist auch gut so!“

    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/der-csd-in-berlin-die-hauptstadt-ist-liebe-63571624.bild.html

  13. @ Istdasdennzuglauben 27. Juli 2019 at 13:44
    Der Terminus „Deutschland verrecke“ ist nicht zwingend verfassungswidrig,
    wird aber als klar staatsfeindliche Aussage zu werten sein.

    Du bekommst aber heute mehr Aufmerksamkeit vom Verfassungsschutz,
    wenn Du den Stauffenberg-Ausruf: „Es lebe das heilige Deutschland!“ postest.

    Besten Gruß,
    IVGt

  14. Der Verfassungsschutz schützt derzeit nur die Regierung. Alles an Opposition (AFD, IB) wird dagegen niedergemacht. Eigentlich hat der VS mit Linksextremisten und Islam-Terroristen genug zu tun.

  15. Als Reaktion auf die skandalöse verfassungsfeindlichen Zustände in Halle, welche Grundrechte rauben wollten, war auch Sven Liebich in Halle zu sehen und zu hören:
    https://www.youtube.com/watch?v=5SSHy8OcydM

    Unfassbar, wie die Gegner von Sven Liebich sich dort selbst als Verfassungsfeinde und Feinde der Grundrechte, wie etwa Meinungsfreiheit und Versammlungsfreiheit, vorgestellt haben.

    Geradezu übergeschnappt und vor Hass triefend haben sie sich dort aufgeführt. Dabei hatte Sven Liebich alle Argumente auf seiner Seite. Während die Gegner von Sven Liebich massiv die Versammlung störten.
    Zitat aus dem deutschen Gesetz über Versammlungen und Aufzüge (Versammlungsgesetz):

    § 2

    (2) Bei öffentlichen Versammlungen und Aufzügen hat jedermann Störungen zu unterlassen, die bezwecken, die ordnungsgemäße Durchführung zu verhindern.

    § 21

    Wer in der Absicht, nicht verbotene Versammlungen oder Aufzüge zu verhindern oder zu sprengen oder sonst ihre Durchführung zu vereiteln, Gewalttätigkeiten vornimmt oder androht oder grobe Störungen verursacht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

  16. Mal sehen, wie der VS in ein paar Jahrzehnten auf die Post-Maaßen-Ära zurückblickt…

  17. Völlig klar, warum der Chef vom VS gehen musste. Einer der größten Skandale der letzten Jahre. Ich hoffe allerdings, dass man den eines Tages in den Reihen der AfD begrüßen kann!

  18. IB hat immer gewaltfreie Aktionen gebracht. Radikal oder gar extremitisch können die ja deswegen nicht sein. Seite Heimat lieben ist auch nicht rechts. Wer sowas behauptet soll sich mal untersuchen lassen.

  19. …nicht zu vergessen das der Verfassungsschutz den 2 Uwes die 10 Morde deshalb untergejubelt hat weil die Regierenden gegen „Rechte“ vorgehen wollten. Und das lief so:

    man lässt 2 Hohlköpfe und deren Flittchen jahrelang im „Untergrund“ völlig unbehelligt obwohl man über deren Banküberfälle und Aufenthalt genau Bescheid weiß.

    In dieser Zeit sammelt man Morde von türkischen Drogenkartellen und sonstigen ausländischen Banden und lässt am Ende die 2 Uwes von Linksradikalen ermorden. Danach präsentiert man die gesammelten „Beweise“ und der deutsche Michel ist erst einmal wieder für Jahre in seiner Schuld geneigt die Politiker im „Kampf gegen RECHTS“ zu unterstützen…

  20. Ein großer Tag für Amerika, Trump for Bundeskanzler! Jetzt fehlt nur noch ein us-amerikanischer Haftbefehl für Merkel. So viele amerikanische US-Soldaten sind im 2. Weltkrieg umsonst gestorben, nachdem Merkel in Deutschland wieder die Diktatur mir gleichgeschalteten Medien einführte.

    GERICHT ENTSCHEIDET:
    Trump darf seine Mauer bauen – mit Pentagon-Geld

    US-Präsident Donald Trump hat am Freitag gleich zwei Erfolge für seine umstrittene Migrationspolitik eingefahren. Der Innenminister Guatemalas, Enrique Degenhart, unterzeichnete in Washington ein Abkommen, mit dem die Migration an der US-Südgrenze begrenzt werden soll. Kurze Zeit später gab das US-Höchstgericht Milliardengelder zum Bau einer Mauer an der mexikanischen Grenze frei.

    https://www.krone.at/1967189

  21. Schöne Rede … natürlich sind wir Alle, Sie, die IB, wir, die politisch Inkorrekten, usw. nur kontrollierte, mehr oder weniger leicht steuerbare Oppositionsmasse. Bspw. als rechts-denkender Oppositioneller lebt man ja in Germoney gewissermaßen in einem Land, in dem einem nicht nur im Schnitt 9 von 10 -eben weniger bis mehr- seiner Mitbürger, sondern einem auch praktisch sämtliche Machthaber schon feindselig gegenüberstehen: also ist einem eigentlich fast DER GESAMTE STAAT feindlich gesinnt. Und das in einem Staat, für den es mit heutigen Technologien ein leichtes wäre -richtiger: ist-, defacto mehr als 9 von 10 dieser Oppositionellen relativ sicher zu identifizieren. Das geschieht natürlich, ständig, automatisiert, 24/365: diese Daten werden nur bisher im Wesentlichen nicht verwendet, denn solange sich 9 von 10 mit dem System arrangieren, dürfte Einer von den 10 dem Staat wohl akzeptabel scheinen, dh. wahrscheinlich SOGAR NÜTZLICH sein … und gegen Nützlinge unternimmt man für gewöhnlich nichts, außer es werden Derer zu viele: dann macht man eben kurzen Prozess … würde Mao heutzutage regieren, das berühmte Zitat lautete wohl:
    Bestrafe einen, erziehe Zehntausend.

  22. Sehr geehrter Herr Sellner,
    danke für Ihren Einsatz für die IB.
    Viele IB Aktionen habe ich verfolgt, diese entsprechen in der Zielsetzung meiner Meinung und, soweit Transparent-Hissungen an markanten Orten, waren sie nicht aggressiver als der Umweltaktivisten-Ecke (z.B. Greenpeace), ganz zu schweigen von den gewalttätigen Links-Aktivisten-Randalen die gerne verharmlost werden.

    Bitte bleibt so friedlich und so kreativ. Ihr seid die Jugend der ich vertraue.

  23. Sellner hat, wie übrigens auch Höcke von „Flügel“ innerhalb der AfD, sehr im Gegensatz zu anderen traurigen Leuten angesichts der Umtriebe der politisch korrumpierten Haldenwang-Behörde, die mit einem Schutz der Verfassung nur insoweit noch in Verbindung zu bringen ist, als daß sie die Altparteien vor derselben schützt, den richtigen Ton getroffen. Sie zeigen, wer der Freund und wer der Feind ist.

    Hätten wir einen funktionierenden Verfassungsschutz, wäre der vollauf damit beschäftigt, nicht nur die rechtswidrigen, verfassungsfeindlichen Umtriebe der Regierenden und der sie unterstützenden, wie Krebszellen wuchernden linksextremen Netzwerke, sondern die nach dem Willen von „Kanzlerin“ und Entourage zu einem Mittel der Verfolgung und vor allem Zersetzung Andersdenkender umgebaute Haldenwang-Behörde vor allem in den oberen Etagen – nur wenige Mitarbeiter werden selbst etwas dazu können – selbst unter Beobachtung zu stellen, und ihre Auflösung für den Fall in Aussicht zu stellen, daß eine Reform (Wiederherstellung) im Sinne einer rechtsstaatlichen Ordnung nicht möglich ist.

    Daß potentielle und tatsächliche „rechte Täter“ oder solche, die man dafür hält, kein Thema seien, wird damit nicht behauptet. Dieses Thema wird jedoch keineswegs Umfang und Größe des Popanzes erreichen, zu dem dieser Bereich regelrecht aufgepumpt worden ist, weil er lediglich dazu dient. Andersdenkende zu kriminalisieren, wie dies sehr ähnlich auch in der DDR-Staatssicherheit Usus gewesen ist.

    Die „gelernten DDR-Bürger“ zumindest der ersten bis zweiten Generation in den mitteldeutschen Ländern wissen derlei Umtriebe, die sie nur allzugut an die kriminellen Repressionen der SED und ihrer Schnüffel-, Spitzel- und Unterdrückungsbehörde erinnern, schnell zu erkennen und zu deuten. Allerdings hatte selbst die SED samt ihres sich als „demokratisch“ bezeichnenden Parteienblocks, dessen Neuauflage wir heute vom Prinzip her wieder beobachten, zu keiner Zeit behauptet, daß ein Bekenntnis zur deutschen Nation als Grundlage unserer eigenen unverwechselbaren Identität, die zu zerstören Völkerrecht bricht, strafbar sei.

  24. 100%ige Zustimmung sowie Unterstützung für die IB und das GG; ’nein danke!‘ hingegen zum Verfassungssch(m)utz (Stasi 2.0?). Lieber Martin Sellner statt die Wange der Halde und erst recht billionenmal lieber Maria statt Scharia! – Die IB ist die Hoffnung für Europa, nicht solche Hupfdeppen wie die freitäglichen Schulschwänzer.

  25. Eigengefährdung . ? Wie sich der Staat doch um die Oppositionellen sorgt! – Wäre da nicht die nächste Stufe „Schutzhaft“ ?

  26. Diesen Verfassungsschutz kann doch niemand mehr ernst nehmen. Er ist zu einem reinen Willkürorgan verkommen, der unsere Unrechtsregierung schützt. Wir haben schon länger keinen Rechtsstaat mehr.

  27. „Den Verfassungsschutz beobachten“ – was für ein köstliches Motto! Die Rede von Martin Sellner war gewiss sehr aufbauend für seine Mitstreiter von der IB, besonders wenn man bedenkt, unter welchen Umständen er sie halten musste. Hut ab!

  28. Vor Martin Sellner kann man nur den Hut ziehen.
    Ich stehe voll hinter ihm und den Aktionen der IB.
    Ich wünsche der IB dass sie noch viel mehr Jugend aufweckt. Es ist dringend notwendig, dass sich auch die Jugend um ihre Zukunft kümmert. Grandiose Ansprache von Martin Sellner.

  29. Ja, zum Schutz der Verfassung muss der Verfassungsschutz beobachtet werden…!

  30. Martin Sellner: Verfassungsschutz- wir beobachten dich!

    Nun, Erika beobachtet die Räächten.
    die Musels beobachten unsere Weiber wegen fickificki,
    Kahane beobachtet alle im Auftrag der Exekutibe
    und WIR beobachten den Verfassungsschutz, damit er
    nicht in die Hände der Musels gerät.
    DDenn dann gibts den Gau, weiss Isafer

  31. Der heutige Verfassungsschutz ist da um Verfassungsbrecher zu beschützen. Es ist eine Schutz gegen die Verfassung Organisation. Man muss eben sehr vorsichtig sein denn genau nach der Verfassung handeln könnte jetzt wohl sehr gefährlich sein.

  32. eo 27. Juli 2019 at 13:53 „ist doch nur logisch“

    genau, ist doch nur ideo-logisch 😉

  33. Es muss unbedingt öffentlich gemacht werden, dass unser Verfassungsschutz gegen das Grundgesetz arbeitet.

  34. Jetzt muss schon wieder ein Österreicher den Deutschen erklären, wie Patriotismus geht… Ich bin froh, dass es die IBler gibt und werde diese weiterhin unterstützen!

  35. @ pro afd fan 28. Juli 2019 at 14:38

    Söder sieht die AfD auf dem Weg zur neuen N-Partei.
    Es droht ein Genozid am deutschen Volk und jeder Deutsche, der sich dagegen wehrt, wird als Rechtsradikaler gebrandmarkt. Notwehr ist ein Grundrecht.

    Das lügt er. Ich möchte lieber nicht kommentieren, auf welchen Wegen sich dieser sich als „konservativ“ verstellende, in Wahrheit aber für eine Partei, die sich als „christlich“ und „sozial“ verkauft, ziemlich weit „links-grün-außen“ befindliche Hetzer befindet.

Comments are closed.