Symbolbild

Von EUGEN PRINZ | Die deutsche Sprache hat für einen bestimmten körperlichen Zustand, den der eine oder andere Leser vielleicht aus eigenem Erleben kennt, den Ausdruck „notgeil“ geprägt. Sieht man sich die aktuelle Kriminalstatistik an, so kann mit Fug und Recht behauptet werden, dass die als Flüchtlinge getarnten Facharbeiter, die seit 2015 in Scharen ausweislos in unser Land strömen, nicht selten davon geplagt sind.

Liegt es vielleicht an den noch nicht ganz perfekten Sprachkenntnissen, dass ein afghanischer Zuwanderer im Zustand dieses Syndroms einen logischen Zusammenhang zwischen „notgeil“ und „Notrufsäule“ vermutete?

Doch alles der Reihe nach:

Aggressive Afghanen an der U-Bahnstation „Theresienstraße“

Am Dienstag, dem 20. August, gegen 6.10 Uhr, stieg in München ein 20-jähriger Afghane mit zwei Begleitern, von denen aktuell nur einer namentlich bekannt ist, an der U-Bahnstation „Theresienstraße“ im Stadtteil Maxvorstadt aus der U-Bahn aus.

Wie unkalkulierbar in Deutschland mittlerweile das Risiko geworden ist, sich im öffentlichen Raum aufzuhalten, musste ein ebenfalls ausgestiegener Fahrgast erfahren, als ihm der 20-Jährige ohne Grund plötzlich einen Karatetritt gegen den Oberkörper verpasste. Der glücklicherweise nur leicht getroffene Mann floh über die Rolltreppe nach oben. Als ihm der 20-jährige Afghane nacheilen wollte, hielt ihn einer seiner beiden Begleiter zurück.

Jetzt Ruhe zu geben, kam dem Afghanen jedoch nicht in den Sinn. Er betätigte den Nothalt der Rolltreppe, ging anschließend zur Notrufsäule und drückte die Sprechtaste. Als sich ein Mitarbeiter der U-Bahnleitstelle meldete, teilte ihm der 20-Jährige mit, dass er eine Frau für sexuelle Handlungen suche.

Krankenschwester nach dem Nachtdienst das nächste Opfer

Offenbar glaubte das Trio, dass der deutsche Staat auch solche Wünsche erfüllt, als kurz darauf kam eine 32-jährige Krankenschwester, die von der Nachtschicht kam, mit der Rolltreppe nach unten fuhr und sich einige Meter von der Gruppe entfernt auf eine Bank setzte, um auf ihre U-Bahn zu warten.

Der namentlich bisher nicht bekannte Begleiter des 20-Jährigen setzte sich links neben die 32-Jährige und ließ sie wissen, dass er eine Frau brauchte. Dabei berührte er die 32-Jährige am Oberschenkel. Offenbar brauchte aber die Krankenschwester keinen Mann. Oder vielleicht schon, aber keinen triebgesteuerten mutmaßlichen Analphabeten mutmaßlich vom Hindukusch.

Diese Gegend wird übrigens gerade von unseren Soldaten verteidigt, während die einheimischen Männer vor der Gefahr nach Deutschland geflohen sind und nun das Sicherheitsgefühl der hiesigen Frauen erhöhen.

Offenbar hatte die Krankenschwester diesen Umstand nicht verinnerlicht, denn sie stand direkt nach der Berührung auf und teilte ihrem Verehrer mit, dass sie die Polizei rufen werde. Das wiederum gefiel nun dem 20-jährigen Afghanen nicht, der die Szene mit verfolgt hatte. Unvermittelt trat er auf die Frau zu und versetzte ihr mit dem rechten Fuß einen Karatetritt gegen die linke Gesichtshälfte.

Halten wir also fest: Eine Krankenschwester, die sich im Dienst der Allgemeinheit die Nacht im Krankenhaus um die Ohren schlägt und damit das Geld verdient, dass die Merkel-Regierung benötigt, um Millionen von Zuwanderern nach Deutschland zu holen, wird von Angehörigen dieser Klientel auch noch beleidigt und getreten.

Wenigstens gingen die Begleiter des 20-Jahrigen dazwischen und verhinderten, dass er noch weiter auf die Frau einschlug.  Die 32-Jährige wurde zum Glück bei dem Angriff nur leicht verletzt. Anschließend flüchtete die Gruppe nach oben auf die Straße. Dort konnte der 20-jährige Afghane von Bediensteten der U-Bahnwache bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Selbstverständlich erfüllte er auch bei der Festnahme die von PI NEWS in ihm gesetzten Erwartungen: Er beleidigte die Polizisten und spuckte einen der Beamten an. An dieser Stelle sei erwähnt, dass es eine Korrelation zwischen der Zuwanderung und der Ausrüstung der deutschen Polizei mit Spuckhauben und Body-Cams gibt. Mal sehen, was die Polizisten als nächstes bekommen. Ein Pessimist würde auf Sturmgewehre tippen.

Der zuständige Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl.


Eugen Prinz im Mai 2019 auf dem Kongress der Neuen Medien in Berlin.

Eugen Prinz kommt aus Bayern und schreibt seit Herbst 2017 unter diesem Pseudonym für PI-NEWS und den Blog zuwanderung.net. Der Fachbuchautor und Journalist ist dem traditionellen bürgerlichen Konservatismus zuzurechnen. Dem politischen Journalismus widmet er sich, entsetzt über die chaotische Massenzuwanderung, seit 2015. Erreichbar ist Eugen Prinz über seine Facebook-Seite oder Twitter.

image_pdfimage_print

 

153 KOMMENTARE

  1. Nichts ist zufällig. Alles ist gewollt. Heute schon findet eine mit bis zu 100.000 Mann prognostizierte, rein biodeutsche „Demo“ namens „unteilbar“ in Dresden statt, in der sich die dummen Biodeutschen , ganz ausländerfrei, für das Bleiberecht und die weitere Massenzuwanderung solcher Afghanen aussprechen werden.
    Schauen wir auf 2018, haben wir bei der ersten Auflage in Berlin 240.000 zu 98% biodeutsche Familien mit Kindern, Jugendliche und Antifas auf den Fotos gesehen.

    Für mich ist das Resümee -mnan kann die meisten heutigen Deutschen in der Pfeife rauchen und man weiss, dass es die normale deutsche Mehrheitsbevölkerung ist, die solche Subjekte „einlädt“.
    Die meisten Deutschen sind daher genau so als hinterfotzig zu betrachten wie die Muslime.

  2. Kriminelle aus allen Ländern kommen nach Deutschland. Kein Wunder, denn hier bekommen sie alles und brauchen keine Angst um Strafen haben.

  3. Irrenhaus Deutschland.

    Und das ist erst der Anfang.

    Durch die Verschleierung schützen sich die Moslemfrauen vor ihren männlichen Glaubensgenossen und nicht vor den Ungläubigen, wie uns immer vorgelogen wird. Aber wenn die frei wählen könnten, wen würden die meisten wohl wählen?

    Ohne Gewaltandrohung und -anwendung gegen die eigenen Gläubigen würde der Islam innerhalb weniger Jahrzehnte implodieren.

    Und was ist das für eine sch … öne Religion, die ihre Gläubigen in einem Zwangssystem gefangen hält?

  4. Ein im GEZ-TV kommentierender „Experte“ würde die Tat aufklärend als missverstandenen Jungenstreich erklären, und gleichzeitig darauf hinweisen, dass ja „nicht alle“ in der Gruppe sich so verhielten. Und vor allem, dass man ja froh sein könne, nicht vergewaltigt worden, oder im Gleisbett gelandet zu sein. Selbst nach dem Aufenthalt dort könnte aber das Leben ganz normal, eben nur etwas anders, weitergehen. Und recht hätte er. Unser aller Leben geht in der Regel weiter – nur eben anders, ganz anders…

  5. Warum sind denn viele so dumm? Einer Lügnerin und Stalinistin wie Angela M. kann man nicht vertrauen. Die will noch mehr Migranten herholen. Komischerweise kommen massenhaft Kriminelle nach Deutschland.

  6. Haftbefehl…. Ich wette der ist schon wieder auf freiem Fuß.

    Merkels Abschaum… abgelehnt und trotzdem da und am Schmarotzen. Hauptsache der deutsche Steuerzahler buckelt sich, mit immer mehr Abgaben und Steuern belastet krumm, für immer mehr Millionen Migranten, die ins gelobte Land der Vollalimentierung einfallen, ohne Gegenwehr.

    Die Krankenschwester kann sich bei den Münchner Wählern bedanken.
    Landtagswahl 2018 München: CSU 24 %, Grüne 31 %, in manchen Stimmbezirken bis 46 Prozent.

    Öffentliche Verkehrsmittel sind zum Russisch Roulette geworden und die Politkriminellen wollen uns alle auch noch entmotorisieren, damit wir ALLE in den ÖV bereichert werden.

  7. Was macht der noch in Bayern Markus Söder (CSU)?
    2018 bereits abgelehnt, straffällig, frauenfeindlich…

  8. @ StopMerkelregime 24. August 2019 at 08:20

    Natürlich braucht der nichts befürchten. Den Schaden zahlt der staat. Strafen gibt es nur für Deutsche.

  9. Bundesregierung bereitet massive Kriminalisierung von Migrationskritikern vor

    Statt Migrantengewalt bekämpft der Staat Kritiker dieser Zustände

    Dazu wird beim BKA eigens eine neue »Zentralstelle zur Bekämpfung von Hasskriminalität« mit Hunderten Mitarbeitern aus dem Boden gestampft, die künftig bundesweit sogenannte Hass-Postings im Netz erfassen sollen.

    Dass die Politik jedoch größere Anstrengungen unternimmt, Kritiker an diesen Zuständen sowie an der katastrophalen Flüchtlingspolitik mundtot zu machen und einzuschüchtern, zeigt einmal mehr den Verlust von jeglichem Wertekompass in Berlin-Mitte auf.

    https://philosophia-perennis.com/2019/08/24/bundesregierung-bereitet-massive-kriminalisierung-von-migrationskritikern-vor/

  10. Leichte Schläge gegen den Kopf erhöhen das Denkvermögen – so hieß es früher mal.

    Hoffentlich hält das bei der Krankenschwester bis zur nächsten Wahl vor.

  11. Merkel und die ganzen links-grün-roten Gutmenschen sind von einem abgrundtiefen Selbsthass zerfressen (wie Merkels Fingernägel). Darum zittert die Dame jeweils beim Abspielen der Nationalhymne und wirft angeekelt Deutschlandfähnchen von der Bühne. Deswegen laufen Roth und Co. hinter Bannern mit „Deutschland du mieses Stück Sch…“ her. So zersetzen sie Deutschland Tag für Tag mehr.

    Und die Feiglinge und Weicheier von der Werte-Union lassen Merkel und Co. seit Jahren ihr Zersetzungswerk fortsetzen und fallen ihr nicht in Arm – könnte einen ja das bequeme Versorgungspöstchen kosten.

  12. Komisch… die Krankenschwester sollte sich mit Notfällen doch auskennen und hätte dem verzweifelten Goldstück ruhig mal helfen können.
    Die drei netten Herren mit nach Hause einladen und dort in die deutschen Gepflogenheiten der Unterwürfigkeit einführen, das wäre im Sinne dieser seltsamen Frau von den Grünen gewesen… die mit dem Doppelnamen… mein Gott wie heisst die Göre denn nun noch?

    Was würde Goethe heute wohl dichten, würde er sehen können was aus unserem Land geworden ist?
    Hier eine kurze Vermutung wie das aussehen könnte…

    Und sie kommen! Schlimm und schlimmer
    wirds im Land und in den Städten.
    Welch entsetzliches Gewimmer!
    Herr und Meister! musst mich retten! –
    Ach, da kommt der Meister!
    Herr, die Not ist groß!
    Die ich rief, die Geister
    werd ich nun nicht los.

    Gute Nacht du dämliches Deutschland

  13. Ich sende das bemerkenswert!

    Ein großartiges Beispiel, wie weit er schon die heutige Technik in Deutschland begriffen hat. Der Integration ist rasant auf den Fortschritt.

    Und natürlich noch einen Thema:
    Die CO2-Bepreisung wegen dem Klima Ausstoß (Frau Dr Merkel versucht wissenschaftlich zu sein)

    „Bis zu 1586 €!

    Die von der Bundesregierung geplante Einführung eines Preises für Kohlendioxid (CO2) wird Wohnen in den nächsten Jahren deutlich verteuern. Das berichtet der FOCUS unter Berufung auf Berechnungen des Eigentümerverbands „Haus & Grund“.“

    fOCUS online berichtet. Wissen Sie, dass es führende Wissenschafts Nationen gibt, die von dem Unfug überhaupt nichts halten. Japan als Beispiel, die keinerlei signifikante Korrelation zwischen CO2 Gehalt und Temperatur feststellen können und bei denen sich das Klima einfach weigert, jedes Jahr zum heißesten Jahr aller Zeiten zu machen?

    Ministerpräsident Abe hat es ganz hochoffiziell festgestellt. Er wird sicherlich bald von Frau Dr Merkel herzitiert, um eines Besseren belehrt zu werden.

  14. In Ochtrup im Westmünsterland hat einer es ganz dreist in „Einfacher Sprache“ versucht:

    „Du handy? Ich Messer!“

    Polizei Steinfurt
    POL-ST: Ochtrup, Raubversuch

    Ochtrup (ots)

    Ein 69-jähriger Ochtruper war am späten Donnerstagabend (22.08.2019), um 22.00 Uhr, mit seinem Fahrrad auf der Winkelstraße von Ochtrup in Richtung Oster gefahren. Da auf dem engen Radweg zwei Männer standen, musste er anhalten. Die Bitte ihn vorbeizulassen, quittierte einer mit den Worten „Du Handy? Ich Messer!“ Der Geschädigte reagierte, indem er einen der Beiden schlug. Daraufhin flüchteten die Beiden ohne Beute. Die Unbekannten waren etwa 20 Jahre alt, ungefähr 175 bis 180 cm groß und hatten dunkle Haare. Nach Angaben des Geschädigten soll es sich um Südländer gehandelt haben. Hinweise bitte an die Polizei in Ochtrup, Telefon 05451/591-4315.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43526/4356334

  15. Für PI:

    In Berlin Tschetschene auf offener Straße am helllichten Tag
    durch Radfahrer erschossen.
    ( Die Neubürger mit ihrer Herzenskultur sind eine Bereicherung für Deutschland. )
    Bitte dranbleiben !

  16. @ StopMerkelregime 24. August 2019 at 08:36

    Ist selbst verursacht. Mit Gender, sinnlose Vorschriften usw. kann man Unternehmen erdrosseln.

  17. Fassen wir zusammen.

    1. Rezession
    2. Massiver Stellenabbau der seit geraumer Zeit schon läuft
    3. Millionen deutsche Arbeitslose die in den nächsten Jahren zur Arge müssen
    4. Dazu Millionen fremde Schmarotzer in unserer sozialen Hängematte
    5. Kaum Steuern für den Staat
    6. Der Deutsche wird mundtot gemacht

    = Perfekte Mischung für Nichts Gutes

  18. … der Depp!
    Hätte er sich nicht für Allah beschneiden lassen, könnte er genüsslich in einer Ecke wichsen!

  19. Als eroberer stehen ihm doch alle Frauen des unterworfenen Volkes zu Verfügung? Unser neuer Herr und Gebieter hat doch nur sein gutes Recht eingefordert.
    Und wenn die Bullen eines Tages Sturmgewehre bekommen, wird es sein, um auf UNS zu schießen.

  20. In Deutschland ist es erschreckend primitiv geworden.
    Die Abwärtsspirale dreht sich immer schneller.
    Dennoch wollen in Sachsen 30% die Verursacher dieses beunruhigenden
    Zustandes wählen?
    Unbegreiflich.

  21. StopMerkelregime 24. August 2019 at 08:43

    Fassen wir zusammen.

    1. Rezession
    2. Massiver Stellenabbau der seit geraumer Zeit schon läuft
    3. Millionen deutsche Arbeitslose die in den nächsten Jahren zur Arge müssen
    4. Dazu Millionen fremde Schmarotzer in unserer sozialen Hängematte
    5. Kaum Steuern für den Staat
    6. Der Deutsche wird mundtot gemacht

    = Perfekte Mischung für Nichts Gutes

    Für Angelas Kanzlerkandidat AKK eine ordentliche Ausgangsbasis, denn wenn es nicht nach den LTWs im Osten zu vorzeitigen Neuwahlen kommen sollte, dann wäre der nächste BTW-Wahlkampf mitten in der Melange aus Steuerzahlersterben und massiver Zunahme der Kriminalität im öffentlichen Raum, evtl. noch garniert durch einen Trittinschen Eiskugelblackout!

    Ob FDJ-Merkel da wirklich noch einmal antreten will oder doch besser von SüdamErika aus die NZZ lesen wird?

  22. O.T.
    … An dieser Stelle sei erwähnt, dass es eine Korrelation zwischen der Zuwanderung und der Ausrüstung der deutschen Polizei mit Spuckhauben und Body-Cams gibt. Mal sehen, was die Polizisten als nächstes bekommen. …

    —-

    … also, sinnvoll wären aufblasbare Puppen von Beate Uhse!

  23. Haremhab
    24. August 2019 at 08:40

    „Ist selbst verursacht. Mit Gender, sinnlose Vorschriften usw. kann man Unternehmen erdrosseln.“

    Dieser Wahnsinn ist weltweit!

    In diesem Jahr hat die kanadische BC Human Rights (sic) Commission Reverend Bill Whatcott zu $35,000 verurteilt, weil er sagte, dass eine Transe biologisch immer noch ein Mann sei.

    Dazu kamen noch einmal 20,000 $ zugunsten des „Opfers“, weil er ihn als er (him) bezeichnete.

  24. Die Hauptschuld dieser Verbrechen in Deutschland, die jeden Tag, im Sekundentakt von Sadisten begangen werden, die kein Aufenthaltsrecht haben. Trägt die Merkel-GroKo und ihre Taschenträger und Wadenbeißer.

  25. Weiden: Ein Streit um eine Frau ist in der Innenstadt gehörig eskaliert. Sogar ein Stuhl soll bei der Auseinandersetzung als Waffe eingesetzt worden sein. Die Polizei hofft auf Hinweise und sucht Zeugen, Foto- und Videoaufnahmen der Schlägerei.

    „Bei allen Personen handelt es um syrische Staatsangehörige bzw. in einem Fall um eine syrisch-brasilianische Staatsangehörige“, teilt der Polizeisprecher mit.

    https://www.oberpfalzecho.de/2019/08/streit-schlaegerei-max-reger-strasse-fussgaengerzone/

  26. Da dachten die wohlstandsverwahrlosten Grünen Jenny, Torben und Malte, die französische Polizei bestünde aus Weicheiern wie die deutschen Kollegas und jetzt können sie sich erst im November für das Studium der Genderwissenschaften in Freiburg einschreiben:

    https://www.welt.de/politik/ausland/article199082369/G-7-Gipfel-Drei-Deutsche-verurteilt-sie-hatten-Traenengas-und-Eispickel-dabei.html

    Biarritz an der französischen Atlantikküste wurde für das Treffen der Staats- und Regierungschefs zur Festung ausgebaut. Drei junge Deutsche wurden festgenommen und sofort verurteilt.

  27. @ Eurabier 24. August 2019 at 08:58

    Drei junge Deutsche wurden festgenommen und sofort verurteilt.
    ***
    Da kommt Freude auf. Überall auf der Welt müssen sich diese Klugscheißer einmischen.

  28. Angriff mit Messer und Flasche: Mitten am Tag sind insgesamt sechs Männer an der Freiberger Straße in Dresden aufeinander losgegangen.

    Zu einer der zwei Streitparteien gehörten ein 35-Jähriger aus dem Libanon und ein 48-jähriger Israeli. Die andere Gruppe setzte sich aus vier Männern zusammen. Dazu gehörten laut der Polizei unter anderem ein 27-jähriger Iraker und ein 24-Jähriger aus Syrien.

    https://www.saechsische.de/angriff-mit-messer-und-flasche-5110121.html

  29. Theresienstrasse , das ist einer der Hauptverteiler . Unmöglich das die Szene unbemerkt geblieben ist . Die heroischen Münchner Männer haben bestimmt betroffen zu Boden geschaut um ihre Kräfte für den Kampf gegen Rechts und für ein buntes München zu schonen .

  30. „Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich drauf!“
    Katrin Göring-Eckardt, 2015

    „Natürlich gehört der Islam zu Deutschland, und natürlich gehören Muslime zu Deutschland. Und ich finde, darüber können wir ganz schön froh sein. Es wäre sehr langweilig, wenn wir nur mit uns zu tun hätten.“
    Katrin Göring-Eckardt, 2017

  31. Unser Staat/Land zerfällt!
    .
    KEINE innere Sicherheit
    .
    KEINE äußere Sicherheit
    .
    KEINE funktionierende u. unabhängige Justiz
    .
    Sowas passiert wenn man Millionen illegale und kriminelle Asylanten ins Land holt.
    .
    +++++++++++++++++++++++
    .

    Geschäftsführer des Richterbundes schlägt Alarm
    .
    Unsere Gerichte brechen zusammen
    .
    Zehntausende Kriminelle kommen einfach so davon!

    .
    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/geschaeftsfuehrer-des-richterbundes-schlaegt-alarm-unsere-gerichte-brechen-zusam-64141914,view=conversionToLogin.bild.html

    .
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/richterbund-warnt-staatsanwaltschaften-vor-dem-kollaps/

    .
    Deutschland wir immer mehr zum lebensgefährlichen SHITHOLE..
    .
    durch Merkels Asylanten/Ausländer

  32. Ich habe in vielen Jahren Auslandsaufenthalt sehr genau verstanden, warum es in diesen entsprechenden Ländern genauso zugeht, wie es zugeht.
    Weil die Leute so sind. Ganz einfach.

  33. An die rote Zecke und (noch) Oberbürgermeister Dieter Reiter: Merkst Du eigentlich nicht, wie sich Deine schöne bunte Stadt rapide in ein Shithole verwandelt? Täglich werden Bürger und in den Ämtern auch Deine Bediensteten attackiert. Von letzteren liest man nichts in der Zeitung, denen kannst Du einen Maulkorb verpassen, genauso wie den meisten Journalisten. Aber Dreck schwimmt immer oben und die Sachen kommen raus. Bei Deiner MUFL Rathausparty kurz nach der ergreifenden Refugees. Willkommensorgie hat die Nachrichtensperre auch nicht gehalten. Räum endlich den Sessel, ein Soze bringt es einfach nicht für München!
    https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.junge-maedchen-begrapscht-sexuelle-uebergriffe-bei-rathaus-party-jetzt-spricht-ob-reiter.cdebd845-044d-4769-a47b-9d1aff016b61.html

  34. Marzipan 24. August 2019 at 08:45
    … der Depp!
    Hätte er sich nicht für Allah beschneiden lassen, könnte er genüsslich in einer Ecke wichsen!
    +++++++++++++
    Seien Sie versichert: Das kann er auch beschnitten. Und hat sogar länger „Spaß“ dran.

  35. Wäre ich Polizist würde ich,sozusagen als letzte „Amtshandlung“,dafür sorgen das der NIEMALS wieder spuckt…Dann wäre zwar der Job weg,aber wenigstens einer von den Dauerspuckenden geheilt.

  36. „Wenigstens gingen die Begleiter des 20-Jahrigen dazwischen und verhinderten, dass er noch weiter auf die Frau einschlug. Die 32-Jährige wurde zum Glück bei dem Angriff nur leicht verletzt. Anschließend flüchtete die Gruppe nach oben auf die Straße. Dort konnte der 20-jährige Afghane von Bediensteten der U-Bahnwache bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.“

    Die Bediensteten der U-Bahnwache waren also auf der Straße anstatt auf dem Bahnsteig. Auch interessant.

  37. So alt bin ich zwar noch nicht, aber wenn mir jemand vor 10 Jahren gesagt haette, dass pro Jahr 356 übelste Gestalten ankommen und hier bleiben werden, hätte ich ihn ausgelacht.

    Jetzt kommen solche Gestalten im Minutentakt.

  38. Die kommen in unser Land nehmen unser Geld, profitieren von der von uns geschaffenen zivilen Infrastruktur und zum Dank verhält sich dieses von Angela Merkel CDU und SPD importierte Gesindel derart schändlich.

    Was ich aber am schmlimmsten finde, ist das Bundeswehrsoldaten am Hindukusch sterben, während dieses Gesindel von dort wegrennt und nun hier in unserem Land unseren Frauen und Töchtern nachstellt.

    Kaum zu glauben, wenn z.B. der Partner der 32jährigen Krankenschwester gerade als BW Soldat in Afghanistan dient, während sie von diesen Schmarotzern aus Afghanistan hier in Deutschland an der Heimatfront sexuell belästigt wird.

    Merkeldeutschland – einfach nur noch ekelhaft!

  39. Bei aggressiven männlichen Tieren bewirkt eine physische Kastration eine Triebsenkung, wirkt Aggression dämpfend und wirkt auch einer ungewollten Vermehrung entgegen.

  40. Wann werden in deutschen Städten endlich Ziegennotrufsäulen aufgestellt? Oder waren es Defibrillatoren? Muss ich verwechselt haben. Passiert mir jetzt öfters, solche Verwechslungen. Da spricht man Politiker mit Genosse an, obwohl es Unionsfreunde sind. Aber die reden und handeln wie Genossen, nicht wahr, Genosse Kretschmer von der CDU Sachsen. Huch, schon wieder passiert. Genosse Amtskirche unterstützt übrigens heute die Demo in Dresden, jene, wo die Antifa-Sonderzüge und Gewerkschaftsbusse bereits anrollen. Man will es den Sachsen heute mal so richtig zeigen, sagen Merkels Genossen von der Antifa. Genosse Kretschmer von der CDU hat dazu gratuliert. Genosse Amtskirche, der Höchste von den Evangelen in Sachsen, gibt seinen roten Segen dazu. Erwartet werden auch paar Moslembrüder und dergleichen. Auch die Israelhasser vom BDS sollen kommen.

    Wo sind die Notrufsäulen, die wo die Nummer 1989 draufsteht!

  41. Ben Shalom 24. August 2019 at 09:39

    Die aus Düsseldorf angekarrten, wohlstandsverwahrlosten linksgrünen Demonstranten haben sicher noch nicht realisiert, dass sie am 1. Septmber in Sachsen gar nicht wählen dürfen….

  42. DDR 2.0: DIE RÜCKKEHR EINER DIGITALISIERTEN STASI

    Das Bundesinnenministerium unter Horst Seehofer (CSU) hat einen Gesetzesentwurf zur „Harmonisierung des Verfassungsschutzrechtes“ vorgelegt und der hat es in sich. So soll der Verfassungsschutz ohne richterlichen Beschluss Wohnungen betreten und dort auf IT-Geräten wie Handys oder Computer Spionagesoftware installieren dürfen. Ein Kommentar von Beatrix von Storch

    https://philosophia-perennis.com/2019/08/24/ddr-2-0-die-rueckkehr-einer-digitalisierten-stasi/

  43. @Eurabier 24. August 2019 at 09:42
    „Die aus Düsseldorf angekarrten, wohlstandsverwahrlosten linksgrünen Demonstranten…“
    ————————————————–

    Hihi, den sollte man beim Empfang in Dresden ein Liedchen trällern: „Ach wärste doch in Düsseldorf geblieben…“

  44. Danke Merkel und Konsorten.
    Die Krankenschwester zieht hoffentlich Bilanz und macht das Kreuz an der richtigen Stelle. Das gilt natürlich für alle bereicherten in Deutschland. Die toten können das nur leider nicht mehr. Welch ein Glück für Merkel und Konsorten. Die Zustände werden auch nicht besser, sondern werden logischerweise weiter zunehmen.

  45. Für die Krankenschwester ein Tritt ins Gesicht und nur leicht verletzt?
    So eine leichte Verletzung wünscht sich niemand!

    Und was passiert dem Kerl? LEIDER GAR NICHTS!
    Vor Gericht (voraussichtlich in ein paar Jahren, falls er dann noch aufzufinden ist) wird er behaupten, unter Drogen gestanden zu haben und jeden Richter zur Milde rühren!

    Und was ist mit der Krankenschwester? Sie wird nur noch in Angst den Rest ihrer beruflichen Laufbahn zum Dienst gehen und vom Dienst kommen.

    Deutschland ist zum Mekka für alle Verbrecher der Welt geworden!

    Eine Schande, was die Ausländer sich hier alles erlauben können!

  46. Nochmals zu dem Prozess um Mann und durchaus wichtig zu dem Thema:

    Wollen sie live sehen, wie Datenbetrug geht?

    Gehen sie zur Wikipedia nach Hockeystick:

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hockeyschl%C3%A4ger-Diagramm

    Nein, ich will nicht auf die ganze Datenfälschung der mittelalterlichen Warmzeit eingehen, das ist ein durchaus komplexes Thema. Aber fällt irgendwas bei der Grafik auf?

    Genau! Sie endet um 2000 und extrapoliert bis 2004. Warum wohl?

    Seit 1998 steigt die Temperatur schlichtweg nicht mehr signifikant an (sie ist sogar in Bereichen rückläufig) Was glauben Sie, wieso diese Grafik nicht bis 2019 aktualisiert wird?

  47. Aber auch BERLIN hat schon wieder etwas zu bieten:

    Ein Mann von einem Radfahrer am helllichten Tag mitten im Park hingerichtet! Erschossen vor Zeugen!
    IN BERLIN!

    https://www.focus.de/panorama/welt/bluttat-in-moabit-polizei-ermittelt-zu-toedlichen-schuessen-in-berlin_id_11064728.html

    Mitten am Tag werden die Leute jetzt schon „abgeknallt“ vor allen Leuten! Die Mörder werden immer hemmungsloser, weil sie wissen, in Deutschland haben sie Narrenfreiheit, können machen was sie wollen, solange es keine virtuelle Hasstat ist!

    Die RADFAHRER haben die Straßen ohnehin für sich gepachtet, ohne Nummernschild und unerkannt, zu jeder Schandtat bereit, nun sogar SO ETWAS!

  48. Die Kommentare von diesem Herrn Prinz regen mich noch mehr auf. Wieder zwei dicke Lügen in seinem Artikel : Es handelt sich bei diesen Afghanen nicht um Facharbeiter. Das sollte sich doch inzwischen herumgesprochen haben. Und diese Afghanen sind auch nicht hier, um das Sicherheitsgefühl der hiesigen Frauen zu erhöhen. Mit diesen unsinnigen Behauptungen disqualifiziert sich dieser Herr Prinz als Kommentator. Es sind zu diesem Problem schon genug Lügen verbreitet worden, da braucht der Herr Prinz keine weiteren hinzuzufügen. Und außerdem : Diese Afghanen und Araber sind doch nur hier, um deutsche Frauen zu belästigen und anzumachen. Das ist der einzige Grund für sie, um nach Deutschland zu kommen. Alles andere wie „Flüchtlinge“ oder „Verfolgung“ sind dreiste Lügen. Ich habe elf Jahre beruflich in arabischen Ländern gelebt und spreche auch arabisch. Daher kenne ich die Motive dieser eingewanderten Typen, die alle deutschen Frauen für Huren halten.
    MOD: Wir empfehlen Ihnen, die Wörter „Ironie“ und „Sarkasmus“ zu googlen. Sich weiterzubilden hilft meist beim Verstehen.

  49. Leider ist es anscheinend schon so weit, dass das System noch nicht eimal so tun muss, als ob es einen deus ex machina gäbe.

    Dann gibt es halt wieder ehrliche Handarbeit und die Wahlergebnisse werden geschätzt.

  50. //: Schenk mir doch ein kleines bisschen Liebe, Liebe,
    sei doch nicht so schlecht zu mir!
    Fühlst du nicht die innig süßen Triebe, Triebe,
    die verlangt mein Herz nach dir!
    Schenk mir doch ein kleines bisschen Liebe, Liebe,
    sei doch nicht so schlecht zu mir!
    Fühlst du nicht die innig süßen Triebe, Triebe,
    wie mein Herz verlangt nach dir! ://

  51. In jedem anderen Land (auch europäisch, beispielsweise Spanien) wäre die Polizei gekommen und hätte dem Mistkerl einen Knüppel über den Kopf gezogen, alle sofort verhaftet. Aber nicht bei uns. Hier darf die Polizei nicht schlagen, sonst werden sie suspendiert, können mit den Flaschensammlern Flaschen sammeln gehen!

    Solche Verbrecher kann man nur mit Brutalität „zähmen“. Nur wenn so einer einen Polizeiknüppel auf den Kopf bekäme, dann wüsste er: Das kann ich hier nicht machen, sonst schlagen die mich tot!

    Deshalb wird in deren Herkunftsländern auch brutal mit Gewaltverbrechern umgegangen! Die Ungebildeten verstehen keine Demokratie, sondern nur den Knüppel aus dem Sack!

  52. Ich habe schon einmal geschrieben das Karate kein Kana… sport ist! Karate ist ein EHRENVOLLER VERTEIDIGUNGSSPORT. Es kommt dabei NICHT auf die Angriffsthematik an sondern auf die ABWEHR sprich Verteidigung an. Wer Karate ausübt, ist außerdem ein ausgeglichener und selbstbewusster Mensch. Karate ist ein Philosophie und Lebensweisheit. Wer Karate ausschließlich für den Angriff nutzt, ist eher ein Kickboxer.
    Karate ist ehrenvoll US!

    Dieses war die Einleitung… Nun sind mittlerweile soviel Fälle bekannt, die auf kriminellen Handlungen von kriminellen „Zugereisten“ zurückzuführen sind, das KEINE Statistik der Welt die mehr schönreden kann.
    Eigenartig dabei ist die Tatsache, dass auch hier NIEMALS die öffentliche Meinungsverdrehungsanstalt (ARD / ZDF) einen SendungBEITRAG dafür für nötig hält. Es scheint fast so, als ob dieses noch als IM „Sender“ der DDR tätig ist. Vertuschen heißt die Devise. Etwas wo die Stasi früher führend darin war.
    Einen interessanten Bericht dazu zeigte heute Phoenix im morgendlichen Frühstücks TV. Auf der gegenseite ARD hörte man die Machenschaften der NPD… Scheint so als ob sich Phoenix aus der Asche erhebt bzw. langsam von seinem Chef entfernt…

  53. TotalVerzweifelt
    24. August 2019 at 08:46
    Als eroberer stehen ihm doch alle Frauen des unterworfenen Volkes zu Verfügung? Unser neuer Herr und Gebieter hat doch nur sein gutes Recht eingefordert.
    Und wenn die Bullen eines Tages Sturmgewehre bekommen, wird es sein, um auf UNS zu schießen.
    —————
    Genau das habe ich auch gedacht, als ich das im Artikel gelesen habe. Sämtliche Waffen der Systembüttel, werden einzig und allein gegen uns eingesetzt. Ich frage mich wie weit der Kadavergehorsam der Sicherheitsorgane dem Regime gegenüber geht. Ob die wohl noch auf Linie sind, wenn es ihren eigenen Familien an den Kragen geht?
    Es hat einfach keinen Zweck mehr.
    Viel zu viele eigene Landsleute sind begeistert und für ein „weiter so“.
    Auch wenn ich jetzt hier verbal gesteinigt werde, spätestens nächstes Jahr setze ich alles dran das wir hier weg kommen. Wenn alle AFD Wähler das Land verlassen, so wie oft gefordert und gewünscht und durch Musels ersetzt werden, dann wird dem System soviel Geld entzogen das es zusammenbricht. Der ganze Wahnsinn ist dann nicht mehr finanzierbar und es wird zum Bürgerkrieg kommen. Mal sehen ob die Gutmenschendeutschen dann immer noch klatschen.

  54. @ jeanette 24. August 2019 at 10:11

    Das war nur ein islamischer Gefährder (Terrorist) aus Tschetschenien. Kein Verlust, wenn so einer Opfer wird.

  55. Karsten Hilse (AfD) “ Der Wolf ist ein Raubtier welches den Menschen gefährlich werden kann“

    „Alles was kleiner und langsamer ist, wird als potenzielles Opfer angesehen“

    Wer Terroristen auf die Bevölkerung loslässt, holt natürlich auch Wölfe ins Land!

    https://youtu.be/ZBdu751puLM

  56. München: Notgeiler Afghane fordert per Notrufsäule Frau für Sex an

    Wenn der Afghane zweimal klingelt…

  57. @jeanette,

    eigentlich ist es immer noch so, aber wir dürfen nicht mehr.

    Wir leben in einer Groteske.

    Wenn jemand (Einmann) jemanden mit 30 Messerstichen physisch vernichtet, ist es Körperverletzung mit Todesfolge.

    Was zur Hölle ist das für ein Land?

    (war rhetorisch gemeint)

    Ich habe mal meine extrem gutmenschliche Schwester gefragt, ob sie verzeihen kann

    Sie meinte ja, aber nicht uns.

    Solche Leute sind so, ziemlich gruselig.

  58. Haremhab 24. August 2019 at 07:51

    356 neue Migranten kommen nach Europa. Freut euch darauf. solche Vorfälle häufen sich.
    —————
    Ich korrigiere das mal: Nach Deutschland. Die einen direkt, die anderen über einen Umweg.
    Tomaten pflücken in Andalusien oder in Rumänien dahinvegetieren will bestimmt keiner und Finnland ist dunkel und kalt, die Sprache nicht erlernbar.
    Was hat die Münchner Krankenschwester denn bisher gewählt? Ich tippe mal auf Herrn Reiter, Kerosin-Katha oder ähnliche.

  59. Mistkerl 24. August 2019 at 10:44
    @jeanette,
    eigentlich ist es immer noch so, aber wir dürfen nicht mehr.
    Wir leben in einer Groteske.
    ———————————————-

    Berlin war schon immer asozial. Aber jetzt geht es zu weit!

    https://www.youtube.com/watch?v=YWdrL4yXZTo

    WARUM DIE LETZTE STROPHE VOM LIED ABGESCHNITTEN WURDE WEISS NIEMAND! HIER IST SIE AUCH NOCH:

    Und Bolle wollte sterben,
    Er hat sich’s überlegt:
    Er hat sich uff die Schienen
    Der Kleinbahn druffjelegt;
    Die Kleinbahn hat Verspätung,
    Und vierzehn Tage druff,
    Da fand man unsern Bolle
    Als Dörrjemüse uff.
    Und Bolle wurd‘ begraben,
    In einer alten Kist‘.
    Der Pfarrer sagte ‚Amen‘
    Und warf ihn auf den Mist.
    Die Leute klatschten Beifall,
    Und gingen dann nach Haus.
    Und nun ist die Geschichte
    Von uns’rem Bolle aus!

  60. Eurabier 24. August 2019 at 09:33
    So, Relotiuspiegel, wir warten auf die AfD-Bombe zu den Landtagsqualen!
    ————-
    Das Video muß noch geschnitten werden, aber nächste Woche ist es fertig und wird pünktlich am Donnerstag veröffentlicht, damit alle Medien noch ihren Senf dazu abgeben können.

  61. Diese Primaten sind hier außer Rand und Band und geben ihren niedersten Trieben (fucken und töten) nach.Aber im Shithole Germoney dürfen die das ohne Konsequenzen.Mit Sicherheit ist der Haupttäter wieder freigelassen,da unsere Wattebäuschchenjustiz nix macht.Und heute Abend gibt es das nächste Opfer.

  62. Rezo hat es auf die medien abgesehen. Der hat doch sonst keinen Plan. Nur ein gekaufter Grünling.

  63. Na ja, er hätte auch aus Frust schubsen können. Solange er sich nur an der Notrufsäule vergeht eher keine Schlagzeile.

  64. Diese Woche war für mich mal wieder ernüchternd. Nach dem Vorfall in Iserlohn warteten wir im Gespräch mit Verwandten, wohnhaft in diesem Gebiet, das sie die Sprache auf diese Morde brachten. Nichts – es kam nichts. Noch nicht mal eine Erklärung, nur uns gegenüber, das sie mit diesen Zuständen nicht einverstanden sind. Naja sie hängen dort alle an den Lippen der ev. Kirchen und wollen nicht glauben das diese die Mitschuldigen sind. Sie selbst sind auch mitschuldig weil diesen ev., angeblichen, Gutmenschen mal die Meinung geigen.

    Sie würden auch nichts dazu sagen wie diese hier aufgezeigte Typen in München eine Krankenschwester anfallen. Selbst mir als alten, weißen Mann kommen darüber die Tränen. Und von den ev. Gutmenschen oder von denen in der Gewerkschaft irgendein Ton ? Nichts. Was eine verkommene Gesellschaft.

    Es ist nun leicht gesagt, aber ich wüßte nicht ob ich diesem Land nicht den Rücken zukehren würde. Es gibt sicherlich im europäischen Ausland genügend Stellen wo man, vielleicht mit weniger Einkommen, dafür aber deutlich bessere Lebensverhältnisse antrifft. UND wo die BEVÖLKERUNG sich das nicht bieten läßt, das eine Frau, die für den Gemeinzweck arbeitet, unterwegs so behandelt wird.

  65. „Tausende Feuer wüten im Amazonasgebiet und bringen die grüne Lunge in Gefahr. Auf der ganzen Welt sorgen sich Menschen um den Regenwald, der als CO2-Speicher für den Kampf gegen den Klimawandel essenziell ist. Wissenschaftler Ricardo Galvão befürchtet Schlimmstes.“

    Lieber PI Leser, ich weiß, ich mute ihnen viel zu. Sie können fOCUS online glauben… Aber tun sie es besser nicht.

    Auch mit den schrecklichen Amazonas Feuern ist praktisch alles gelogen, was überhaupt nur als Falschaussage durchgeht.

    Es gibt schlichtweg keine Regenwaldbrände wegen dem Klimawandel.PUNKT!!! Natürlich steht es Ihnen frei, je nach politischer Einstellung zu glauben, was Sie wollen.

    Die natürlichen Waldbrände im Amazonasgebiet sind rückläufig, die rote RodungsQuote sogar seit 30 Jahren rückläufig und glauben sie mir einfach, der brasilianische Präsident hat mehr Ahnung als Frau Doktor Merkel.

    Fast alle „wildfire“ sind auf bereits gerodeten und von der Landwirtschaft genutzten Flächen, die jedes Jahr von neuem angezündet werden. Das kann man positiv oder negativ sehen, zumindest spart das Unkrautvernichtungsmittel und ist ein natürlicher Vorgang. Feuchter Regenwald brennt nur sehr schlecht. Leider werden sie mit jedem Thema zum Klima in die Irre geführt. Zu JEDEM! Es geht schließlich um die Legitimation der CO2-Bepreisung!

  66. Ottawa 24. August 2019 at 07:54

    Nach den ersten Vergewaltigungen und Übergriffen, spätestens mit der Kölner Silvesternacht 2015/16 hätte ich auch gedacht, dass es einen Aufschrei in der deutschen Bevölkerung geben würde.
    Dass diese in großer Zahl trotz tausender Vorfälle, die Morde umfassen, trotzdem „Ja!“ schreit und die eigene Vernichtung auch noch mit Milliardensummen finanziert, ist schon schockierend.
    Diese Leute finden Morde, Vergewaltigungen und brutalste Gewalt auf den Straßen des Landes ok- solange es sich nicht um erfundene „Hetzjagden“ (siehe Chemnitz) und Abschiebungen von Kriminellen handelt, dann ist die Empörung hierzulande ja groß…
    Bah.

  67. jeanette 24. August 2019 at 10:21

    In jedem anderen Land (auch europäisch, beispielsweise Spanien) wäre die Polizei gekommen und hätte dem Mistkerl einen Knüppel über den Kopf gezogen, alle sofort verhaftet. Aber nicht bei uns. Hier darf die Polizei nicht schlagen, sonst werden sie suspendiert, können mit den Flaschensammlern Flaschen sammeln gehen!

    Solche Verbrecher kann man nur mit Brutalität „zähmen“. Nur wenn so einer einen Polizeiknüppel auf den Kopf bekäme, dann wüsste er: Das kann ich hier nicht machen, sonst schlagen die mich tot!

    Deshalb wird in deren Herkunftsländern auch brutal mit Gewaltverbrechern umgegangen! Die Ungebildeten verstehen keine Demokratie, sondern nur den Knüppel aus dem Sack!
    ————————————————————————
    Dasselbe gilt aber auch für das ANTIFA Dreckspack. Zusammenknüppel dass es nur so kracht. Jeden wirklich jeden der ein Moli in der Hand hält sofort zusammenknüppeln. Anders lernen die es nicht.
    Ich setze mein vollstes Vertrauen in die französische Polizei beim G7 Gipfel. Die räumen mit diesem wohlstandsverblödeten ANTIFA Mistpack auf.

  68. Blue02 24. August 2019 at 09:13

    Seien Sie versichert: Das kann er auch beschnitten. Und hat sogar länger „Spaß“ dran.
    —–
    … länger schon, Spass nachweislich weniger!

  69. „Polizeibericht für Potsdam
    15-Jährige von zwei Männern sexuell belästigt

    Am Donnerstagmorgen wurde ein 15-jähriges Mädchen in Drewitz von zwei Männern sexuell belästigt.
    (…)
    Die Männer, im Alter von etwa 20 bis 25 Jahren, sollen nach Alkohol gerochen und eine ausländische Sprache gesprochen haben, so die Polizei. Der Sprache nach zu urteilen, könnten die Täter aus Afghanistan kommen, heißt es im Polizeibericht

    Einer der beiden jungen Männer soll bräunliche Haut und dunkle Haare an der Hand gehabt haben. Am Mittelfinger habe er einen Ring getragen. Der zweite Unbekannte soll südländisch ausgesehen haben und schick angezogen gewesen sein. Er habe schwarze Nike-Schuhe mit weißen Sohlen und eine schwarze Jeans getragen. Beide hätten eine tiefe Stimme gehabt.

    Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls, die sich unter Tel.: (0331) 550 80 melden sollen.“

    https://www.pnn.de/potsdam/polizeibericht-fuer-potsdam-15-jaehrige-von-zwei-maennern-sexuell-belaestigt/24935376.html

    „Migration aus Afrika
    Es gibt Gründe für die Flucht aus dem Sahel. Das Klima ist keiner

    Überweidung und Denaturierung der Böden geschehen nicht primär durch das Klima, sondern durch enormes Bevölkerungswachstum. Demzufolge ist das Problem der Sahelzone ganz unstrittig nicht klimatischer Natur, schreibt unser Gastautor. “

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article198964279/Afrika-Klima-ist-kein-Grund-fuer-die-Flucht-aus-dem-Sahel.html

  70. @ ghazawat 24. August 2019 at 10:59

    Dagegen machen Klimahüpfer von FFF nichts. Nein die sind nur gegen Deutsche.

  71. Einer von seit Stunden drei FOCUS Kommentaren, die es an die Oberfläche geschafft haben, über die „Hinrichtung“ in BERLIN im Park, wo die Leute am helllichten Tag hingerichtet/erschossen werden:

    „24.08.19, 09:18 | Gerald R.

    Berliner Kietz, da geht es heiß her
    Schon in dem alten „Bolle Lied“ wird beschrieben, wie die Berliner so sind. Sowas ist doch keinen Zeitungsartikel wert. So sind sie halt die Berliner. Da sterben Richterinnen, IT Experten werden erhenkt im Grunewald gefunden, Polizisten handeln mit Drogen, Kripobeamte backen Haschkekse und versorgen ihre Kollegen damit (was für ein Spaß) und Merkel rettet die Welt und das Beste ist doch, dass die Berliner es ganz offenbar so wollen. Genau genommen ist die Situation an einem Punkt angekommen, die man mit der Stadt Beirut, dem Paris des Nahen Ostens, vergleichen kann. Der Staat ist machtlos und kann im Grunde nur noch dokumentieren was passiert ist. Die Entwicklung aufzuhalten oder umzukehren ist unmöglich bzw. wäre nur mit einem massiven Einsatz möglich.“

  72. FRAGE: Wo sind denn die Emanzen, um ihren Schwestern zu helfen?

    ANTWORT: Auf den Schlepperschiffen, exotische Sittenstrolche herzuholen!

    Buch von HoGoSatzbau
    Seenotrettung im Kinderzimmer mit Käptin Rakete
    Björn Trautwein, 3. August 2019 09:14

    Ihr Teddybär droht in der Regenrinne zu ertrinken und im Garten weht der Sturm die Hütte von Hund Bernhard weg! Alarmstufe Rot im Kinderzimmer von Käpt*in Rakete.

    Das Mädchen muss handeln und kämpft sich mit einem Bollerwagen als Boot durch den peitschenden Regen. Seenotrettung im Kinderzimmer.

    In wenigen Tagen erscheint ein Buch, das Kindern ein schwieriges Thema nahe bringen soll: die Rettung von geflüchteten Menschen auf dem Mittelmeer…
    https://www.bz-berlin.de/kultur/seenotrettung-im-kinderzimmer-mit-kaeptin-rakete

    ++++++++++++++++++++

    NOCH EIN LINKES MIGRANTEN-FLITTCHEN

    Pia Klemp Sea-Watch-Kapitänin lehnt Pariser Verdienstmedaille ab

    Die Stadt Paris will Pia Klemp mit der Verdienstmedaille auszeichnen. Die deutsche Sea-Watch-Kapitänin hat das jedoch ausgeschlagen – und kritisiert Bürgermeisterin Hidalgo für ihren Umgang mit Migranten…
    https://www.spiegel.de/politik/ausland/sea-watch-kapitaenin-pia-klemp-lehnt-pariser-verdienstmedaille-ab-a-1283155.html

  73. @jeanette 24. August 2019 at 10:09
    „Und was ist mit der Krankenschwester? Sie wird nur noch in Angst den Rest ihrer beruflichen Laufbahn zum Dienst gehen und vom Dienst kommen.“

    Es besteht die berechtigte Befürchtung, dass es bei solchen Angstzuständen zu Fehlleistungen kommen kann. Da kann dann schon mal eine Spritze oder eine Infusion verwechselt werden …

  74. „Hätte Deutschland seit 1950 (70 Millionen) ein Wachstum wie die Sahelzone vorgelegt, stünde es heute nicht bei gut 80, sondern bei rund 410 Millionen Einwohnern. “

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article198964279/Afrika-Klima-ist-kein-Grund-fuer-die-Flucht-aus-dem-Sahel.html

    Keine Sorge, an diesem Ziel arbeiten die EU/ UN/ Umvolkungsstrippenzieher; nur dass die „Zukunftsdeutschen“ (Martin Gillo, CDU), die unser Land zu einem Slum machen, eben keine Deutschen sind und sein werden.

    https://ec.europa.eu/home-affairs/sites/homeaffairs/files/e-library/docs/pdf/final_report_relocation_of_refugees_en.pdf

  75. Ich weiß, es ist schwierig diesem medialen Dauerfeuer zu widerstehen, das auch von Frau Dr Merkel, der Physikerin ohne jede Grundlagenkenntnisse, auf Sie einprasselt.

    Merkwürdigerweise immer dann, wann draußen im Hochsommer die Sonne scheint, bei kühlem regnerischen Wetter werden sie glücklicherweise davon verschont.

    Es geht nicht um Wetter, es geht nicht um Klima, es geht nicht um wärmer oder kälter, es geht schlichtweg darum, Sie für neue Steuern weich zu klopfen.

    Das ist für Deutschland relativ isoliert und einmalig. Weder in den Ostblockländern, noch in Russland, China, Japan oder Indien glaubt kein einziger Wissenschaftler an die von Menschen induzierten CO2 Katastrophe. In Indien gerade wegen dem Monsun 1600 Tote und eine 1.500.000 Obdachlose.

    Wenn, dann lesen Sie in der deutschen Presse überhaupt, dass dies das ultimative Zeichen der menschengemachten CO2 Katastrophe ist, wieso die Greta Freitags Hüpfer noch mehr hüpfen müssen und die CO2 Steuer bringen dringend kommen muss.

    Im zur Zeit sehr kalten Uruguay finden sie keinen einzigen Wissenschaftler, der der Auffassung ist, es müsste noch kälter werden.

  76. Gestern auf der Titelseite der Blutzeitung:
    Tausende Strafverfahren können nicht vollzogen werden, da Polizei und Gericht überlastet sind.
    Ist doch prima für „nette“ (kriminelle) Neubürger aus anderen Kulturkreisen !!

  77. Eurabier 24. August 2019 at 08:51

    – Annekröt –

    Die Schrapnelle schafft es ja nicht mal, sich als Verteidigungsministerin vor die Truppe zu stellen, wenn die komplettirre Relotius-Stokowski vom Spargel gegen Soldaten als Nazis hetzt:

    Im Moment haben ziemlich viele Bürgerinnen und Bürger, die ich so kenne, das Gefühl, dass die Bundeswehr zu weiten Teilen aus einem Haufen Nazipreppern besteht, die Waffen und Leichensäcke horten und jetzt eben auch noch kostenlos Bahn fahren dürfen.

    Annekröt ging auf Tauchstation, findet das völlig normal und unterstützt die Hetze. Sie ließ die Ministeriumspressestelle auf eine Anfrage von Tichy antworten:

    Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass wir uns mit Blick auf die grundgesetzlich abgesicherte Meinungs- und Pressefreiheit zum Sachverhalt nicht äußern können und wollen.

    Wenn ich also auf Twitter oder Fratzenbuch Politiker Armleuchter und gewalttätige Asylschmarotzer „gewalttätige Asylschmarotzer“ nenne, springt ein Riesenstaatsapparat wegen „Hasskommentar“ an. Wenn linksextreme Journalisten abartigen, grottenfalschen, haßzerfreessenen Unflat über die Soldaten der Bundeswehr kübeln, ist das völlig o.k.

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/kramp-karrenbauer-bundeswehr-soldaten-verunglimpfung-keine-verteidigung/

  78. Haremhab 24. August 2019 at 10:33

    @ jeanette 24. August 2019 at 10:11

    Das war nur ein islamischer Gefährder (Terrorist) aus Tschetschenien. Kein Verlust, wenn so einer Opfer wird.
    —————————————————-

    Aha!

    Und wer war der Mörder?
    Ein AFD WÄHLER oder GRÜNER auf seinem FAHRRAD? 🙂

  79. 20 Jahre verschärfter Knast in einem UNgemütlichen ZUCHTHAUS sind in anderen Ländern als Folge von Angriffen auf Ordnungskräfte nicht selten!
    Wie wir gerade beim G 7 Treffen in FRANKREICH sehen wird dort schon die Einreise von ROTFRONTKÄMPFERN/ANTIVERSCHISSTEN, welche gefährliche Gegenstände mitführen, mit SOFORTIGER Verurteilung zu 3 Monaten Gefängnis und 5 Jahren Einreiseverbot geahndet

  80. ghazawat 24. August 2019 at 11:12

    Es geht nicht um Wetter, es geht nicht um Klima, es geht nicht um wärmer oder kälter, es geht schlichtweg darum, Sie für neue Steuern weich zu klopfen.

    Ja. Und es geht darum, den radikalen Umbau Deutschlands in ein primitives, deindustrialisiertes Agrar-Hungerland mit kommunistischer Planwirtschaft voranzutreiben. „Energiewende“ und Agrarwende“ sind die Euphemismen dafür, endlich den Hebel „Klima“ in der Hand zu haben, um das verhasste marktwirtschaftliche System – oder das, was noch davon übrig ist – zu zerstören. Samt Polizei, Justiz, Bundeswehr. Wir steuern in die Mangelwirtschaft mit Stromsperren bis Blackouts, breite Verarmung, Verslummung und Brutalität eines Vielvölkerstaates.

    Da die CDU offensichtlich wild entschlossen ist, nach der Wahl in Sachsen mit den Grünen zu koalieren – und Mahatma Habeck will das auch – wird das nächste Bundesland fallen. Und im Bundesrat kommen weitere Grüne Stimmen dazu. Ideologische Fanatiker an den Hebeln der Macht bauen ihre Macht aus.

  81. No ma-am 24. August 2019 at 11:09
    @jeanette 24. August 2019 at 10:09
    „Und was ist mit der Krankenschwester? Sie wird nur noch in Angst den Rest ihrer beruflichen Laufbahn zum Dienst gehen und vom Dienst kommen.“
    Es besteht die berechtigte Befürchtung, dass es bei solchen Angstzuständen zu Fehlleistungen kommen kann. Da kann dann schon mal eine Spritze oder eine Infusion verwechselt werden …
    —————————————-

    Die müssen auch die Medikamente einteilen!
    Eine meiner besten Freundin ist Krankenschwester. Die sind restlos überlastet und teilweise mit den unverschämtesten Patienten betraut! Und ständig dieser Spätdienst bis 23:00, der am gesundheitsschädlichsten ist. Dort auch noch um solche Uhrzeiten in die Tiefgarage, die auch nicht ohne ist. – Sie berichtete mir schon, dass Patienten gewisser Klientel ihre Angehörigen, wenn einer stirbt, nicht einfach so in den Kühlkeller bringen lassen. Nein, die stopfen sie in große Mülltüten und schleifen sie das Treppenhaus hinunter und transportieren sie selbst ab und irgendwo hin.

    Haufenweise Ausländer haben sie als „Hilfskräfte“ eingestellt, die teilweise gar nicht Deutsch verstehen, gar nicht verstehen was sie machen sollen, dazu manche dumm wie Stroh oder beides, ganz zu schweigen von den Medikamenten.

    Sie hat auch immer Angst, obwohl sie mit dem Auto unterwegs ist, aber halt auch immer im Dunkeln! Was kann eine Frau machen, die von einem verrückten Messermann von hinten angefallen wird? Gar nichts!!
    Mit jedem Tag, an dem sie im Dunkeln arbeiten gehen, auch ganz früh morgens, setzen sie ihr Leben aufs Spiel!

    Dazu stecken sie sich noch dauernd bei den Patienten mit allem an: Erkältungen, Durchfall ständig!

    Das ist ein echter Mistjob und Knochenarbeit!

  82. Übrigens:

    Köterrasse ist in Ordnung.

    Bevölkerungswachstum auf dem afrikanischen Kontinent anzusprechen ist rassistisch.

    Vor 40 Jahren galt das noch als grösstes Problem und jetzt schwupsdiwups gibt es es nicht mehr

    Geil.

  83. „Diese Gegend (Afghanistan) wird übrigens gerade von unseren Soldaten verteidigt, während die einheimischen Männer (Afghanen) vor der Gefahr (feige) nach Deutschland geflohen sind und nun das Sicherheitsgefühl der hiesigen Frauen erhöhen (Ironie off: bedrohen).“

    Dieser Satz zeigt den ganzen Irrsinn einer völlig verfehlten Merkel-Politik! Bald sind Wahlen. Gut! Endlich! Frau Merkel gehört ins Gefängnis!

  84. „Die deutsche Sprache hat für einen bestimmten körperlichen Zustand, den der eine oder andere Leser vielleicht aus eigenem Erleben kennt, den Ausdruck „notgeil“ geprägt. “
    ————————–

    Im Englischen ist man da konkreter – da heißt das „horny“. Merkels Armee von Millionen von „horny“ Kuffnucken bildet die neue Besatzung.

  85. „Offenbar glaubte das Trio, dass der deutsche Staat auch solche Wünsche erfüllt, …“
    Kommt noch, kommt noch. Nur Gemach. Da läßt sich bestimmt auf ehrenamtlicher Schiene oder im Rahmen des freiwilligen sozialen Jahres was machen. Und wenn nicht, kann man ja noch Zwangsrekrutierungen aus der Schublade ziehen.

  86. Warum über die Notrufsäule?

    Die Zentrale der GRÜNEN findet man doch über die Telefonauskunft – da wird denen bestimmt geholfen – von horny Grüninnen, die Sex mit Nazis vehement ablehnen

  87. Der chronisch antideutsche V. PISPERS, hat es vor vielen Jahren gefordert und sich sehnlichst gewünscht, nun erfüllt sich diese Herzensangelegenheit, des wortgewandten, linkfaschistoiden Textchen-Aufsager und von 85% der Wahlberechtigten in der BRD: DIE MOSLEMS MACHEN MIT DER BRD, WAS SIE WOLLEN.

    In 15 Jahren SPÄTESTENS, wird die BRD ein islamisches Tollhaus sein, wie Ägypten, Afghanistan, oder eine andere Islamkolake© auf der Welt.

    Die kommenden linksrotgrünen© Regierungen auf Landes- und Bundesebene, werden das vollenden, was I.M. ERIKA, die treuste und produktivste Soroshure, begonnen hat:
    Die BRD zu einem muslimischen Hoheitsgebiet ausbauen, in dem sich Koranfanatiker©, ANTIdeutscheFAschisten© und Fickificki-Afrikaner©, ganz offen und völlig ungestraft, an BRD-Deutschen austoben werden.

    Heute, erleben wir dazu nur den Vorgeschmack.

    GUTE NACHT, DEUTSCHE HEIMAT.

  88. KORREKTUR zu Maria-Bernhardine 24. August 2019 at 11:09

    FALSCH: Björn Trautwein, 3. August 2019 09:14
    RICHTIG: Björn Trautwein, 23. August 2019 09:14

  89. Das ist doch eigentlich völlig klar. Wer so luxusverwöhnt wird wie Merkels Goldstücke, der muss doch glauben, dass ihm die dummen Deutschen, die nur für ihn arbeiten, auch jeden Wunsch erfüllen. Wo sind denn unsere Linksgrünen, die es so schön bunt wollen, um ihm zu Diensten zu sein?

  90. Lieber verehrter Herr Prinz, es ist falsch, wenn Sie schreiben:
    „Ein Pessimist würde auf Sturmgewehre tippen.“
    Es müsste heißen:
    Optimisten hoffen auf die Einführung von Sturmgewehren und deren vielfältigen Gebrauch.

  91. „Ein Pessimist würde auf Sturmgewehre tippen.“

    In Österreich beugt man – dank des inzwischen weggeputschten Innenministers Kickl – den kommenden Eskapaden der Eindringlinge vor. Das Zusammenrotten zur Terrorbanden und Vorgehen gegen Polizisten wird dadurch sehr schnell beendet werden können.
    Um es mit Wilhelm Busch zu sagen: „Hinderlich wie überall ist hier der eig’ne Todesfall“

    https://www.sn.at/panorama/oesterreich/bundesheer-sturmgewehr-liegt-bald-in-jedem-streifenwagen-37182970

  92. die Affghanen hier in D sitzen im Cafe, lassen es sich gut gehen und sagen zu unseren Soldaten „grüßt mir die Heimat Affghanistan“ 🙂

  93. Notrufsäule?

    Das könnte ein neuer Kniff für linksgrüne Richter werden, wenn wieder mal ein Kuschelurteil fällig wird. Ungefähr so: Der traumatisierte Afghane bekam in seiner Not eine Säule. Demzufolge war sein Ruf nach Linderung seiner in Not befindlichen Säule eine verständliche Reaktion, der wir tolerant und kultursensibel begegnen müssen.

  94. OT

    AKTION, LEUTE! AKTION!!!!

    Sorgen wir dafür, das „Mustafa“ bald aus UNSEREM Land verschwindet, verschwinden muss. Die deutsche Frau kann er mitnehmen, meinetwegen, die ist sowieso „verbrannt“, denke ich.

    EINER MUSS BITTE EINE MUSTERMAIL SCHREIBEN, DIE SICH FÜR DIE ABSCHIEBUNG VON „MUSTAFA“ EINSETZT! AUF GEHT’S! AKTION!!!!

    Hier der angebliche Sachverhalt

    -via Facebook-

    Doro Schwarz
    Gestern um 11:18 ·
    Das ist heute vermutlich der schlimmste Tag in meinem Leben und wir brauchen dringend eure Hilfe.
    Mein Freund und Lebensgefährte Mustafa Momini wurde gerade verhaftet und soll nächste Woche abgeschoben werden.
    Mustafa ist aus Loghar in Afghanistan und lebt seit fast 6 Jahren, also seit 2013 in Bayern bei Augsburg. Wir sind seit mehr als einem Jahr ein Paar. Er ist ein so liebevoller und ehrgeiziger Mensch, der aus dem Krieg hierher zu uns gekommen ist und bei uns eine neue Heimat und eine neue Familie gefunden hat.
    Seit wir zusammen sind, ist unser Leben perfekt gewesen. Mustafa ist in der Berufsschule gewesen, hat dort die Integrationsklassen abgeschlossen und wollte jetzt eine Ausbildung beginnen. Der Ausbildungsvertrag zum Parkettleger liegt bei der Handwerkskammer.
    Wir sind gerade mitten im Umzug, morgen wäre eigentlich der Umzugstermin und wollten uns gemeinsam etwas aufbauen. Mitten im Umzugschaos wurde er heute Morgen verhaftet, obwohl sein Fall bei der Härtefallkommission liegt.
    Die Härtefallkommission kann dann angerufen werden, wenn ein Asylbewerber abgelehnt ist, aber durch seine gute Integration und wegen guter Bleibeperspektive hier in Bayern bleiben kann. Die Hürden sind hoch, aber die Vorprüfung hatte Mustafa schon geschafft. Eigentlich waren wir jetzt ganz positiv, dass diese schreckliche Unsicherheit für uns bald ein Ende hat und wir ein normales Leben als Familie führen können.
    Ich bin vollkommen verzweifelt und meine beiden Kinder, die eine enge Bindung zu ihm haben und momentan Ferien, müssen mit anschauen wie unsere Familie gewaltsam auseinandergerissen wird.
    Mustafa ist der beste Mann, den man sich wünschen kann. Er ist aktiv im Alpenverein und begleitet dort Ausflüge und liebt unsere bayerische Heimat sehr.
    Wir haben immer alles gemeinsam gemacht, endlich war unser Familienleben wieder richtig perfekt! Ich stehe völlig neben mir und bitte euch darum, an den Innenminister Herrmann zu schreiben, mit der Bitte, dass Mustafa hier bei uns bleiben darf.
    Härtefallantrag war gestellt, Ausbildungsvertrag liegt bei der Kammer als Parkettleger, hat Berufsintegrationsklassen gut bestanden, und jetzt soll alles umsonst gewesen sein.

    Bitte unterstützt uns, damit Mustafa bei mir bleiben kann.

    Bitte schreibt einen Brief oder Email an Herrn Innenminister Herrmann. Bittet um ein Bleiberecht für ihn und schreibt ruhig, wenn ihr ihn persönlich kennt auch eure eigenen Erlebnisse mit ihm…

    Falls ihr nicht kreativ genug für einen eigenen Brief oder eine Email seid, habe ich ein Unterstützerschreiben reinkopiert, das ihr gerne nehmen könnt…
    Bitte helft mit und schreibt an:

    Büro Innenministerium
    Herrn Innenminister Herrmann
    Odeonsplatz 3
    80539 München

    joachim.herrmann ät csu-bayern punkt de
    Und auch an
    Herr Scheufele Amtschef Innenministerium BY
    Präsident Landesamt Herr Hampel praesident ät lfar.bayern punkt de
    Vielleicht könnt ihr uns damit helfen, vielleicht kann Mustafa bei uns bleiben! Vielen vielen Dank und alles Liebe für euch!

    —————————

    Bleiberecht für Mustafa Momini (geb. 22.06.1998 in Loghar, Afghanistan)

    Sehr geehrter Herr Minister Herrmann,

    ich wende mich wegen Mustafa Momini an Sie und hoffe sehr, dass Sie sich für einen positiven Ausgang des Falles einsetzen.
    Mit großer Besorgnis habe ich erfahren, dass Herr Momini heute Morgen verhaftet wurde und nächste Woche nach Afghanistan abgeschoben werden soll.
    Herr Momini kam im 2013 nach Bayern, in die Nähe von Augsburg, wo er bis heute als abgelehnter Asylbewerber mit Duldung wohnt.
    Er hat die Berufschulintegrationklassen erfolgreich abgeschlossen, hat einen Ausbildungsvertrag, der gerade bei der Handwerkskammer liegt und er ist hier sehr gut integriert. Sein Fall liegt bei der Härtefallkommission und sollte jetzt eingereicht werden. Seine Freundin und er waren dabei die letzten Unterlagen zu bringen, um dann eben aus Gründen eines Härtefalls um ein Bleiberecht zu ersuchen.
    Er hat seit über einem Jahr eine deutsche Freundin und hat hier eine Familie gefunden. Die beiden waren gerade mitten im Umzug, in die Wohnung, wo Herr Momini dann mit seiner Freundin und den Kindern einziehen will.
    In seiner Freizeit ist er im Alpenverein aktiv und begleitet dort die Ausflüge. Bayern ist nach 6 Jahren seine Heimat geworden. Er liebt unser Land, und ist mittlerweile hier fest integriert.
    Herr Momini kommt aus Afghanistan. Die Sicherheitslage dort wird immer schlechter. In den deutschen Medien konnte man in den letzten Tagen von mehreren blutigen Anschlägen lesen.
    Ich bitte Sie, Herr Innenminister, sich für ein Bleiberecht für Herrn Momini einzusetzen und damit ihm und uns eine Chance zu geben.
    Sie haben immer wieder in der Presse gesagt, dass Sie sich Einzelfälle genau anschauen. Herr Momini ist sehr gut integriert, hat eine deutsche Freundin, möchte hier eine Ausbildung machen und hat keine Vorstrafen.
    Bitte setzen Sie sich dafür ein, dass Herr Momini aus der Abschiebehaft entlassen wird, seine Abschiebung gestoppt wird und sein Härtefall in der Kommission behandelt werden kann, damit er seine Ausbildung aufnehmen kann und hier in Ruhe mit seiner Familie leben kann.

    Mit freundlichen Grüßen

    https://www.facebook.com/doro.zobelschwarz/posts/10220535225074257

    Die Frau/das junge, -in meinen Augen- naive, dumme Ding heißt Doro Zobel Schwarz – angeblich. Ist im Netz zu finden.

  95. Bitte Freikarten für den Puff so das unsere Frauen und Kinder noch einigermaßen frei rumlaufen können. Allah kack mal!!!!!!!

  96. Notzuchtsäue statt Notrufsäule.

    Bei Fremdsprachen kann das schon passieren. 87% sind da tolerant, weltoffen und bunt und gegen Nazis. Das passt schon. Außerdem kann sich die Krankenschwester ja auch von einem männlichen Verwandten im Nahverkehr begleiten lassen. Das ist sittsam und angemessen. Und das war schon immer so, auch bei Deutschen. Da hat sich nicht verändert. /cyn off/

  97. Der war bestimmt kein echter Afghane, denn bei denen heißt es: Frauen nur um Kinder zu haben, Jungen für den Spaß. Diese Form von homosexueller Päderastie nennt sich Bacha Batzi und ist eine der stolzesten Tradionen des Landes.

  98. Bad Reichenhall Einsturz der Eishalle ==> Suche nach Verantwortlichen
    Kita-Skandal in Potsdam ==> Suche nach Verantwortlichen
    Einsturz des Kölner Stadtarchives ==> Suche nach Verantwortlichen
    Brückeneinsturz in Genua ==> Suche nach Verantwortlichen
    Bamf-Skandal ==> Suche nach Verantwortlichen
    Berliner Flughafen ==> Suche nach Verantwortlichen
    Dieselskandal ==> Suche nach Verantwortlichen
    Fake News ==> Suche nach Verantwortlichen

    Das tagtägliche Kujonieren der indigenen Gesellschaft in welcher Form auch immer durch Menschen, die nach Recht und Gesetz garnicht hier sein dürften ==> wegducken und Suche nach einer europäischen Lösung…Suche nach Verantwortlichen? Fehlanzeige.

  99. @ Babieca 11:15
    Die SchmierfinkIn,die diesen Unrat im Spiegel verbreitete,ist unsere wohlbekannte Margarete Stokowski.Ekelerregend links und feministisch.
    Eine absolut unerträgliche Person.

  100. Ist mir inzwischen alles egal die Leute bekommen was sie verdienen – äh wählen meine ich. Wenn die Grünen erst richtig an der Macht sind, wird Deutschland dank mangelnder Wettbewerbsfähigkeit und überbordendem Sozialstaat in eine brutale Rezession rutschen. Dann können die „Fachkräfte“ nicht mehr bezahlt werden und die Verteilungskämpfe beginnen. Es ist schade dass er immer erst richtig knallen muss, aber so ist es. Die Ausdehnung des Universums und die Dummheit der Deutschen sind unendlich. Beim Universum bin ich mir nicht sicher.

  101. Wo sind denn die deutschen Männer, wenn man sie braucht? Alle kastriert und wild auf dem Handy tippend, in so einer Situation. Habe ich mehrfach erlebt. Einem Opfer direkt helfen, weit gefehlt. Polizei, nur in Übermacht handlungsfähig. Spuckhauben etc. , –wenn ich so einen Quatsch lese, fange ich an zu würgen. Schlagstock, –schon mal gehört? Der spuckt dann höchstens noch Zähne. Legal oder nicht, ein Teleskopschlagstock sollte zur Grundausrüstng in der Großstadt gehören, für die Damen Pfefferspray ein Muss! Übrigens: Kuffnucken haben panische Angst vor großen Hunden. Polizeihund im Einsatz wirkt da Wunder!

  102. „Der Krug geht so lange zu Wasser bis er bricht“, heißt es. Und um ehrlich zu sein, ich möchte nicht in der Nähe sein, wenn der deutsche Krug bricht.

  103. Das_Sanfte_Lamm 24. August 2019 at 10:40
    München: Notgeiler Afghane fordert per Notrufsäule Frau für Sex an
    Wenn der Afghane zweimal klingelt…

    …hat sich schon die anale Lehne beschwert, das dieser Anruf nicht sofort
    an sie weitergeleitet wurde. Oder war sie etwa schon wieder mit den
    Kobolden beschäftigt, die werden ja auch immer mehr.
    KGE freut sich auf solche Leute, leider hat sie aber keinen Kobold.

  104. Na, DAS nenne ich mal ein „dringendes Bedürfnis“! Die deutschen Frauen sind aber auch sowas von prüde – geradezu rassistisch und voll naaaaziii, daß sie die von uns so dringend benötigten Talente und Goldstücke nicht ran lassen!

  105. Ja , was machen denn derzeit der oberste Bayer Söder und sein Innenminister Herrmann (nicht), dass solche eigenartigen Dinge in ihrer Landeshauptstadt passieren können ?

    Ach ja , sie beschäftigen sich wohl gerade mit den Möbeln und Sitzen der CSU-Vertretung und prüfen , ob diese ökotauglich sind .

    Und der bayerische Vfs und die Polizei kümmern sich wohl gerade mal wieder um die AfD ? – Also – ich fahr so schnell nicht mehr mit der Münchener U-Bahn , das ist mir viel zu gefährlich !

    Sollen doch die Grünen mal vorweg gehen .

  106. Der gerechte Lohn für den Dummichel, immer noch genießt er das Chaos von seinem Sofa aus beim Bier. Falls er es überhaupt von Klaus Klebrig mitgeteilt bekommt, aber selbst wenn, lacht er doch noch drüber oder es interessiert ihn überhaupt nicht. Also gerne mehr davon, möge der Tag bald kommen, wo es auch an seine Wohnungstür klopft und dann steht er dumm da mit seinem dicken Bauch. Anders lernt er es ja nicht, schade nur um die Vernünftigen, die wegen seiner hohlen Dummheit und Verschlafenheit mitleiden müssen.

  107. Wäre ja echt mal ein Erlebnis,wenn dieses Goldstück,aus welchem Grund auch immer,in dem Krankenhaus im Bett liegend zu sich kommt,in dem die Krankenschwester arbeitet,dann die Augen aufschlägt und seine “ Beute“ vor sich am Bett stehend erblickt. Hmmmm? Man soll sich ja wohl immer 2x sehen…

  108. Warum sind Afghanen, Türken, Perser zu 7o % Idioten ?
    Warum haben wir die alle in De. zu 100%

  109. Schnapphahnski 24. August 2019 at 14:12

    Vielleicht ein kostenloser „Flirtkurs für Flüchtlinge“ vonnöten?

    „Für Flüchtlinge ist in Deutschland vieles neu – auch das richtige Flirten in der unbekannten Umgebung“

    Man sehe sich das kundige fachinteressierte Publikum an:

    https://www.dw.com/de/integration-in-sachen-liebe/a-19531198

    Die Drecks-SPD gesteuerte AWO steckt also hinter diesem Kurs mit dem sie die Horden dann auc unsere Töchter loslassen, die sich ohnehin schon nicht mehr in die Innenstädte und oftmals auch kaum noch in die Schule trauen können.

    Interessant ist, dass sich diese räudigen Hunde vo Flirt-Kurs selbst entlarven, wenn sie davon sprechen, die jungen Männer seien alles Flüchtlinge die ohne Eltern nach Deutschland gekommen sind.

    Also daraus lese ich, dass die Eltern und die muslimsichen Frauen nicht vor Krieg fliehen mussten, vor welchem Krieg auch? Schließlich riskieren unsere BW- Soldaten ihr Leben, damit die Familienangehörigen dieser eingeströmten MUFL sicher in Afghanistan leben können, während sich diese dahergelaufenen Schmarotzer hier in Deutschland versuchen an einheimische Mädchen heran zu machen.

    Leute wir werden von vorne bis hinten für dumm verkauft, denn das ganze Läuft folgender maßen ab,

    diese dahergelaufenen MUFL konnten in Afghanistan, Pakistan Syrien und anderen Eselwämser-Staaten nicht verheiratet werden, weil deren Ziegentreibersippe kein Geld mehr hatte, um eine Mitgift zu organisieren, denn in den Stämmen ist es üblich, dass man einen gewissen materiellen Wohlstand mitbringt, wenn man eine Tochter von einem anderen Ziegen- oder Eselhirten haben möchte.

    Diese Typen die da im AWO Flirt-Kurs sitzen, sind die absoluten Habenichtse, die Dritt- und Zehntgeborenen für die das Geld in der Sippe nicht mehr reicht. Die asozialen Moslem- Eltern entledigen sich des Problems ganz einfach indem sie ihren familiären Geburtenüberschuss wie Müll hinaus in die Welt schicken, – meist geht es für diese MUFL dann zunächst in den Iran, wo sie als Wanderarbeiter und Tagelöhner das Geld zusammenkratzen, mit dem Sie dann weiter Richtung Europa ziehen.

    Diese Männer sind hochgefährlich, zum einen Aufgrund ihrer islamischen Sozialisation und dann aufgrund deren Erlebnisse in Iran, Irak und sonstwo.

    Dieser Horst Wenzel, der die Männer noch dazu ermuntert sich an die deutschen Frauen heranzuwanzen sieht schon aus wie eine typische links-Grüne Alt 68er Gestalt, antideutsch, dass man es schon am Äußerlichen erkennt.

    Wenn ich das oben im verlinkten Bericht lese bekomme ich so eine Scheiss-Wut auf diesen SPD Verein AWO, dass man es kaum noch in Worte fassen kann.

    Hoffentlich wendet man sich bei dem nächsten Messermord an einem Deutschen Mädchen direkt an diesen Horst Wenzel, der mit diesem schmutzigen Geschäft auch noch sein Geld verdient, obwohl er weiß wie gefährlich gerade die jungen Männer aus den afghanischen Paschtun Sippen sind.

    Die Flirt Kurse von Horst Wenzel tragen befördern die Anzahl der Messertoten deutschen Frauen und Mädchen.

    Horst Wenzel arbeitet gegen das deutsche Volk. Die AWO ist gegen Deutschland.

  110. Nach dem ganzen Tag ist mir nun die Idee gekommen:

    Prostituierte direkt an der NOTRUFSÄULE platzieren, an der roten Laterne!
    Selbstverständlich kostenlos auf FLÜCHTLINGSNOTVERSORGUNGS COUPONS!

  111. Früher kamen die Soldaten in Uniform, offen mit Waffen und als Armee in ein Land, das sie erobern wollten.
    An dem Land war es, sich zu wehren.
    Heute kommen sie in kleinen Trupps, tarnen sich als Schiffbrüchige, Kriegsflüchtlinge und Verfolgte, aber das Ergebnis ist das gleiche. Nur daß sich das Land nicht verteidigt, sondern sie noch willkommen heißt.
    Wenn wir nicht bald erkennen, daß unser Land erobert wird und uns entsprechend wehren, sind wir verloren. Dann werden wir ausgeraubt und das Land wird im Chaos versinken.
    Man kann mir vorwerfen, zu pessimistisch zu sein, ich lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen.

  112. US immigration officer to guy from Afghanistan, asking for new documents by phone:

    „Name?

    “ Ahmed Abdul Al Rafsiri“

    “ Sex?“

    „Oh yes, 3 to 5 times per week“

    „No, I mean male or female?

    “ Whatever comes, male, female, sometimes sheep“

    „Holy cow!!“

    “ Yeah, cow sometimes as well“

    “ But that’s hostile!“

    “ Horse style, doggy style, any style…“

    “ Oh dear…“

    “ No, no Deer, deer is running to fast“

  113. @ghazawat

    Ich finde Ihren Schreibstil toll.

    Aber wie kann man ES loswerden?

    Neulich meinte eine Patientin zu mir, dass sie Merkel schön findet.

    Ich war fassungslos.

Comments are closed.