Die Rote Flora in Hamburg gilt als Schaltzentrale des linken Terrors. Der Hamburger Verfassungsschutz sieht den Rechtsextremismus als aktuell größte Bedrohung.

Von ALSTER | „Die Rote Flora ist unsere Kaserne, Rot/Grün unsere Bajonette, North-Face-Hoodies unsere Helme und die Antifa unsere Soldaten.“ In Anlehnung an den Spruch eines türkischen Diktators konnten sich die linksfaschistischen Besatzer der Roten Flora des Öfteren erfolgreich der Hamburger Staatsgewalt widersetzen.

Bekanntermaßen haben die „Rotfloristen“ bei der Mobilisierung von Linksextremen zum G20-Gipfel 2017 (PI-NEWS berichtete mehrfach) in Hamburg eine „maßgebliche Rolle“ gespielt – generalstabsmäßig mündeten die Krawalle in eine Orgie der Gewalt mit brennenden Autos, Steinwürfen und plündernden Linkschaoten.

Andererseits haben sie durchaus die Hamburger rot/grüne Senats-Regierung unterstützt, indem sie Regierungskritiker (z.B. Merkel muss weg) in großer Zahl blockierten, niederschrien und verletzten. Mit Hilfe der Medien und des Verfassungsschutzes konnten sie erfolgreich die Meinungsfreiheit in Hamburg besiegen.

Weltbekannte linksradikale Schaltzentrale feierte Geburtstagsparty

Die Rote Flora ist Deutschlands am längsten besetztes Gebäude und feierte am 1. November ihr 30-jähriges Jubiläum. Für den Freitagabend hatten sie zu einer „Geburtstagsparty“ geladen. Zwei Jahre nach den G20-Krawallen äußerten sich Vertreter der Regierungsfraktionen teilweise wohlwollend gegenüber den Linksextremisten. „Die Rote Flora ist ein Stück Kultur dieser Stadt“, sagte die Grünen-Politikerin Antje Möller. Der SPD-Abgeordnete Sören Schumacher sagte, eine Räumung sei kein Thema, weil sich die Besetzer zuletzt friedlich verhielten. Wie kommt`s???

Nach G20-Krawallen lieber Kampf gegen Rechts

Nach dem G20-Gipfel ist es ruhiger geworden um die Rote Flora. Der 1. Mai und das Schanzenfest, sonst Anlässe für Krawalle, blieben verhältnismäßig friedlich. Das ist wohl den G20-Nachwehen geschuldet, schließlich forderte sogar die Bundes-CDU (Peter Tauber) die Schließung der linksextremen Schaltzentrale: Die weitere Existenz sei eine „Verharmlosung und Relativierung des Linksextremismus.“ Passiert ist – allen Ankündigungen zum Trotz – nichts. Gar nichts. Innensenator Andy Grote (SPD): „Die Stadt verträgt jede Menge Gegenkultur. Aber sie verträgt keine Gewalt. Davon hängt die Zukunft der Roten Flora ab“ [BILD am 9. August 2017]. Fakt ist: Grote hat nur eine Konsequenz gezogen: Polizisten werden künftig mit Nummern gekennzeichnet. Die Rotfloristen lehnen Gewaltverzicht weiter ab. Dementsprechend äußerte sich Rotfloristsprecher Andreas Blechschmidt gegenüber der Deutschen Presseagentur:

„Die Rote Flora ist seit 30 Jahren ein Teil der radikalen Linken. Und sie ist so friedlich und sie ist so militant, wie es die politischen Verhältnisse gerade nötig machen.“

Nachdem man an dem Ziel gescheitert sei, dafür zu sorgen, dass bezahlbarer Wohnraum im Schanzenviertel erhalten bliebe, sagte Blechschmidt, wolle man nun eine deutliche Stimme gegen Rassismus und Antisemitismus sowie in der Migrationsdebatte sein. „Das sind die Themen, die wir jetzt für politisch relevant und wichtig halten“, so Andreas Blechschmidt.

Narrenfreiheit für Staatsfeinde

Sogar der Verfassungsschutz warnte: Von der so harmlos klingenden Roten Flora dürften sich die Menschen aber nicht täuschen lassen, sagt Marco Haase, der Sprecher des Hamburger Landesamts für Verfassungsschutz: „Es gibt Szene-Zeitschriften, in denen auch über Militanz debattiert wird. Wann ist Gewalt ein legitimes Mittel, um auch unseren Staat, unsere Demokratie abzuschaffen? Und all das ist auch seit drei Jahrzehnten mit der Roten Flora verbunden! Und wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, schon weit im Vorfeld von Straftaten darauf hinzuweisen: Hier tummeln sich Extremisten, die unser Grundgesetz abschaffen wollen und das ist bei Linksautonomen eindeutig der Fall!“ Gleichzeitig aber warnt der Hamburger Verfassungsschutz vor Bürgern, die für den Erhalt unserer Grund-und Freiheitsrechte demonstrieren.

Obwohl die größte Gruppe der Extremisten in Hamburg mit 1.631 Personen von den Islamisten gestellt wird und es einen starken Anstieg bei den gewaltbereiten Linksextremisten gibt – 935 der 1.335 Linksextremisten werden als gewaltorientiert eingestuft – sei der Rechtextremismus (340 Personen, gewaltbereite Rechtsextremisten 130) die aktuell größte Bedrohung, so der Hamburger Verfassungsschutz und will zur Beobachtung des Rechtsextremismus eine Spezialeinheit aufbauen.

image_pdfimage_print

 

78 KOMMENTARE

  1. Ist North Face wirklich so extremistisch? Gut zu wissen. Jetzt müsste man mal Jack Wolfskin und Pinewood näher beleuchten.

  2. In jeder größeren Stadt, in der die SPD den Bürgermeister stellt, dauert es nie lange, bis sich ein solches „alternatives Wohnprojekt“ sowie die dazugehörige linksextreme Schlägerbanden-Szene etabliert.
    Man könnte daher fast auf die Idee kommen, dass es hier einen direkten Zusammenhang geben könnte.

  3. Man schaue sich nur mal ein Foto von Hamburgs Vize-Bürgermeisterin Katharina Fegebank (Grüne) an. So was wäre unter Klaus von Dohnanyi oder Henning Voscherau max. Pförtnerin geworden. Im linksbunten Hamburg des Jahres 2019 strebt das adipöse Bleichgesicht ohne Fachwissen jedoch sogar den Posten des Ersten Bürgermeisters an. Noch Fragen?!

  4. Nicht nur dort wo die SPD den Oberbürgermeister stellt.
    Das gibts leider in vielen Städten.

    Und bis auf wenige Ausnahen gehören solche Niederlassungen eigentlich ausgeräuchert.

  5. @ Matrixx12 6. November 2019 at 18:10

    Katharina Fegebank ist die Tochter des Lehrerpaares Jutta und Fritz Fegebank.[4] Sie wuchs in Bargteheide auf und legte 1996 ihr Abitur am Kreisgymnasium Bargteheide ab.[5] Ein 1997 begonnenes Studium der Politikwissenschaft, Anglistik und Öffentlichem Recht an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg schloss sie 2002 mit dem Magistra Artium ab und ein 2002 begonnenes Studium der European Studies an der FU Berlin und der TU Berlin schloss sie 2003 mit dem Master of European Studies ab. Sie war von 2003 bis 2004 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Europäische Politik, von 2004 bis 2007 wissenschaftliche Referentin für Migrations- und Integrationspolitik der Grünen-Bürgerschaftsfraktion und von 2007 bis 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Präsidium der Leuphana Universität Lüneburg.[6]

    Fegebank ist seit 2015 mit dem ein Jahr jüngeren Unternehmer Mathias Wolff liiert.[7][8] Seit dem 16. November 2018 hat das Paar Zwillingstöchter.[9]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Katharina_Fegebank

  6. Shalom!

    …. na ja, Freunde hier- „Zahlen“ sind immer relativ.
    Erinnere mich gut an gefakte und gepushte „Zahlen“ FÜR und GEGEN Etwas.
    Bin kein Freund von Bezeichnungen wie „Rechts“ oder „Links“… für mich gelten mehr Begriffe wie „Oben“ oder „Unten“….
    Keiner hier oder anderswo wird sich die Mühe machen, „Vorfälle“- von „Links“ oder „Rechts“ aufzulisten.
    Doch Halt!!!!!!!…
    Natürlich! Genau das machen die „Buchhalter der Anarchie“ in Deutschland!
    Akribisch, wenn auch mathematisch nicht richtig- den Grundrechenarten (Subtraktion) abgewandt- wird „konstruiert“, nach „Oben“.
    Und natürlich bei „Rechts“…. klar doch!

    „Auf dem linken Auge blind…!“
    DAS wird sich grausam rächen!
    Die Anfänge sind gemacht, dank indymedia und anderen Chaos- Clubs.
    Versorgt mit viel „Projektgeld“, aber nicht verwendet für Kleidung, Fressen oder Haarwaschmittel….

    Warum schreibe, ausgerechnet, ich so?
    Ganz einfach!
    Weil wir hier eine ähnliche „Entwicklung“ beobachten müssen. „Linke“ gibt es auch hier. Die jedoch rotten sich mit „Palästinensern“ zusammen und sind HAMAS- Freunde.
    Anlass genug für unsere Sicherheitskräfte (!) diesen Hydras die Köpfe abzuschlagen.
    Damit wir in Ruhe unser Leben leben können …

    Würde ich mir für mein altes Deutschland wünschen!

    Euch ein liebes Shalom!

    Z.A.

    Oh jesses nee ….

    Z.A.

  7. Sehr aufschlußreich ist diese Tatsache: Vor 25 oder 30 Jahren brachten „Welt“ und „Welt am Sonntag“ noch ganz selbstverständlich Reportagen über linksextreme Ausschreitungen, für die man heute PI-NEWS anklicken muß.
    Beispiel: Am 18. 2. 1996 berichtete Frank Hauke in der Welt am Sonntag darüber ausführlich unter der Überschrift: „Chaos und Gewalt in Hannover – von SPD und Grünen mit Steuer-Millionen gesponsert“. Die beiden Fotos dazu sind betitelt mit: „Punks wüten mit beispielloser Brutalität“ … „vor der sich selbst die Polizisten nur mit großer Mühe schützen können“.
    In Buchform brachte auch der Verlag Ullstein Reportagen, deren Autoren kein Blatt vor den Mund nahmen.
    Doch auf einmal war Schluß damit. Was war passiert? Bei Ullstein war der verantwortliche Verleger Herbert Fleissner abgetreten und durch einen Wolfram Göbel ersetzt worden. Der setzte von jetzt auf gleich ein Dutzend Autoren vor die Tür und brachte den Verlag auf seine linke Linie. Eine ganz wichtige Weichenstellung, nachzulesen in einem Artikel von Michael Klonovsky im Focus Nr. 36 vom 2. 9. 1996. Derselbe Klonovsky, der später vom selben Focus wegen eines mißliebigen Artikels gefeuert wurde. Sein Artikel von 1996 ist ein Zeitdokument:
    https://www.focus.de/auto/neuheiten/verlage-zurueck-ins-glied_aid_162224.html

  8. Und wehe da ist einer gegen Mord an ungeborenem Leben! Womöglich hat so einer auch noch blonde Haare, blaue Augen, deutsche Eltern und womöglich sogar auch noch deutsche Großeltern!!!!!
    Gegen die wahren Mörder, die seit spätestens 2015 sich hierzulande voll ausleben dürfen, darf man wohl schon mal gar nichts mehr sagen!!!

    real Islam : Unterwerfung, Mord und Totschlag auf Grundlage des Klorans

    EU-Träumerei Islam: „Friede“ und „Allah hat den Größten“!

    Und wer verteidigt Europa ?
    Danke Ungarn. Danke Polen, Danke Slowakei,
    Danke AFD !!!!!!!!!!!!!!!!!

  9. @Anti-Gender 6. November 2019 at 19:36
    Shalom!
    Sehr gut!
    Guckst Du meinen kleinen Beitrag hier unter „Amsterdam …“!
    Im Übrigen:
    Wir lieben diese Stadt- als ehem. Deutsche sind wir nach wie vor begeistert. Mal so nebenher …

    Z.A.

  10. Hat der Hamburger „Verfassungsschutz“ nicht auch die „Merkel muss weg“-Demo in Hamburg als rechtsextrem bezeichnet?

  11. OT

    05.11.2019 – 08:03 Uhr

    Sein Job ist es, Menschen schöner zu machen. Seine Leidenschaft gilt aber schönen Autos.
    https://www.bild.de/bild-plus/regional/duesseldorf/duesseldorf-aktuell/duesseldorf-aachen-betruegt-der-schoenheits-doc-mit-schoenen-autos-65822352,view=conversionToLogin.bild.html
    Jetzt ist er nach BILD-Informationen ein Beschuldigter in Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Aachen wegen bandenmäßiger Urkundenfälschung und versuchten Betruges rund um historische Porsches: der bekannte Düsseldorfer
    ➡ FOTO Schönheitsarzt Dr. Afschin Fatemi (47)!
    Was Dr. Fatemi genau vorgeworfen wird, lesen Sie mit BILDplus.

    Der Iraner, äh Deutsche selber hat ein schiefes Gesicht, wohl auf
    einer Seite zuviel weggeschnitten oder zu straff angetackert.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Afschin_Fatemi

  12. schrottmacher 6. November 2019 at 18:23

    „Und bis auf wenige Ausnahen gehören solche Niederlassungen eigentlich ausgeräuchert.“

    SOLCHE Niederlassungen gehören OHNE AUSNAHME AUSGERÄUCHERT !!!
    DAS SIND STAATSFEINDE-TERRORISTEN, DER ÜBELSTEN SORTE !!!

  13. 7×7 6. November 2019 at 19:37
    Im Geiste von Marx’, Engels, und Satans …
    —————————————————————————————————————–
    ????????????????????????????????????????????????????????????????????????????
    Marx, Engels und Satan???
    Schon Marx ordnete den Mohammedanismus richtig ein!
    Und noch heute ist festzustellen, dass sogar die sich so nennenden „Atheisten in der absoluten Unterzahl sind.Die Mörderreligion dagegen ist immer noch auf dem Eroberungsweg unterwegs.

  14. Tja, es hat sich ja auch die linke Stadtregierung Hamburgs über Legislaturperioden hinweg dafür eingesetzt, dass die Linksextremen das gestohlene Haus behalten, Strom und Wasser vom Steuerzahler bezahlt bekommen, dass die Flora bundesweit einer der wichtigsten Multiplikator- bzw. Indoktrinationspunkte für linksextreme Ideologie wird und dass damit mitten in Hambung ein rechtsfreier Raum entstehen kann.

    Wenn man jetzt die Besatzung dieses Extremistenbunkers rauskegeln und bekämpfen würde, ware ja das alles für die Katz`gewesen und die linke Stadtregierung Hamburgs müsste, wie auch die linke Koalition bundesweit, auf die inoffizielle Miliz und Schlägertruppe für`s Grobe namens „Anti“Fa für den Krampf gegen Rächtz verzichten und sich wieder auf die demokratische und rechtsstaatliche Auseinandersetzung mit der bürgerlich-rechten Opposition beschränken.

    Bei der argumentegeführten Diskussion stinkt die Linke aber „dummerweise“ gnadenlos ab – und das weiss die Linke.
    Also bleibt es dabei, die Stadtguerilla „Anti“Fa wird weiterhin mit Steuergeldern finanziert, damit die bürgerlich-rechte Opposition doppelt bekämpft werden kann: Einmal pseudo-demokratisch und einmal mit den Methoden einer fast schon paramilitärisch zu nennenden Schlägertruppe.

    ——————————–

    Biggi 6. November 2019 at 18:08

    Ist North Face wirklich so extremistisch?

    Naja, es würde jedenfalls zur Linken passen, sich ausser mit Papas Waffengeld ein Haus in England zu kaufen, sich mit Muttis SUV zur Klimademo fahren und mit Onkelchens Lungenkrebsmillionen ein süsses Leben finanzieren zu lassen, auch noch Klamotten von The North Face zu kaufen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/The_North_Face

    Wobei das Zeug nichtmal schlecht ist…
    😉

  15. Hamburg folgt gleich nach Berlin – das Riesendrecksloch Nr. 2 in Deutschland, in dem die linke Pest und Moslemclans die Regie übernommen haben.

  16. Vielen Dank, Alster.
    Die Wirklichkeit ist noch viel schlimmer in der ehemals liberalen Stadt Hamburg.
    Der komplette Senat und die Medien, allen voran der NDR, und hier im speziellen der Hamburg Sender 90,3, sind total „rechtsophob“.
    Obwohl die Stadt zusätzlich zu den linken Chaoten auch von extremer Ausländer Kriminalität heimgesucht wird ( Einmann, Messerangriff), beschwören gerade der Innensenator und der NDR die rechte Gefahr über alles. Sogar als bekant gegeben wird, das die „rechten“ Straftaten von 17 auf 11 zurück gegangen sind, wird beschlossen, zusätzliche 5 Mitarbeiter im Kampf
    “ gegen rechts“ einzusetzen, mit der Begründung des Lübcke Mordes. Auf der NDR Homepage kann man zeitweilig gleichzeitig 3-5 verschiedene Meldungen über angebliche rechte Gefahren finden.
    Der NDR Stadt Sender ist das Sprachrohr des Innensenators, alle halbe Stunde werden die kruden
    Meinungen wiederholt, bis zum erbrechen. Zusätzlich dürfen zwischendurch auch noch durchgeknallte „SED-Linken“ Politikerinnen Untersuchungsausschüsse zum NSU fordern, dort vermuetet man ein komplettes Natsieh Netzwerk, welches bisher nur noch nicht entdeckt wurde.
    Usw usf, es ist wirklich gruselig, was sich diese Hetzer jeden Tag neu ausdenken.

  17. Im linksversifften, ewig bezuschußten
    Bürgerzentrum Alte Weberei, Gütersloh:
    https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Guetersloh/Guetersloh/3522519-Nach-erneuten-Turbulenzen-um-das-Guetersloher-Buergerzentrum-hagelt-es-Kritik-Weberei-muss-Transparenz-zeigen
    Am 20.11.19
    „Mordend kommt der Weihnachtsmann“
    Eine große Portion Spannung, Verbrechen, menschliche Abgründe und Erschrecken kurz vor dem Fest der Liebe: Die Weihnachts-Crime-Night in der Weberei – schon fast eine Gütersloher Institution.
    Wie in den letzten Jahren präsentiert die Weberei auch in der Vorweihnachtszeit 2019 ein blutig-finsteres Programm gespickt mit menschlichen Abgründen und schwarzem Humor…
    https://www.regioactive.de/literatur/weihnachts-crime-night-guetersloh-die-weberei-2019-11-20-LCXF9qHXfd

  18. Das Gesindel in der Roten Flora in Hamburg wird dort seit Jahren von der Hamburger SPD in jeder Hinsicht gefördert, finanziell, ideell und strukturell.

    Beim G20 ist die rote Höllenbrut dann aus ihren Löchern geschlüpft.

    Meine Empfehlung lautet deshalb:

    Abriss des gesamten Areals.

  19. @ nicht die mama 6. November 2019 at 20:08

    Der Vater von Carola Rackete ist Waffenhändler. Also noch eine Tochter reicher Eltern. Genauso wie Greta Thunfisch und Luisa Neubauer. Solche jungen Weiber brauchten noch nie Leistung zeigen oder haben schweres erlebt.

  20. Das erfolgreichste „Framing“ der Gegenwart haben Politik und totalitäre Saalschläger geschaffen, indem sie Hand in Hand die intolerante, mörderische Selbstjustiztruppe „Antifa“ (dazu gehört auch die Rote Flora) geschaffen haben. Im scharlachroten HH (Uni bis Senat) z.B. von 1986 bis 2019. Die deutsche linke Politik hat willen- und wissentlich ein Monster als Handlanger gezüchtet, vor dem es sich inzwischen vor Angst in die Hose scheixxt.

    Auch deshalb werden in immer höherer Schlagzahl – schlicht zum überkandidelten Ablenken – Nahtzis unter jedem Bett und in jedem Badezimmer-Medizinschränkchen gesucht.

    Die DDR und „der Ostblock“ lassen grüßen. „Nahtzis“ waren da per Staatspropaganda die willkommene Raison d’être für immergleiche totalitäre, kommunistische (fröhlich als „sozialistisch“ geadelte“) Staatsmodelle. Und zwar von 1945 bis 1990.

  21. Marie-Belen 6. November 2019 at 20:13

    Das war sicher nur eine Maus – oder ein gewisser Aussenmini ster – die sich verirrt hat.

    Aber fast noch interessanter ist der Artikel hier:

    Vor fast zwölf Millionen Jahren war in der Region des heutigen Unterallgäu ein Menschenaffe zumindest zeitweise schon auf zwei Beinen unterwegs. Das schließen Forscher aus Knochenfunden.

    Der aufrechte Gang des heutigen Menschen soll sich nach jüngeren Funden einer internationalen Forschergruppe in Europa und nicht wie bislang angenommen in Afrika entwickelt haben. Der in Bayern neu entdeckte mögliche Vorfahr von Mensch und Menschenaffe habe sich wohl bereits vor fast zwölf Millionen Jahren auf zwei Beinen fortbewegen können, vermutet ein Forschungsteam um Madelaine Böhme von der Universität Tübingen und des Senckenberg Center for Human Evolution and Palaeoenvironment in einer im Fachmagazin „Nature“ veröffentlichten Studie. Das wäre mehrere Millionen Jahre früher als Wissenschaftler bislang zumeist angenommen hatten.

    https://www.focus.de/regional/baden-wuerttemberg/wissenschaft-studie-aufrechter-gang-koennte-in-europa-aufgekommen-sein_id_11319681.html?x-fol-host=www.focus.de&x-original-path=%2Fregional%2Fbayern%2Fwissenschaft-studie-aufrechter-gang-koennte-in-europa-aufgekommen-sein_id_11319681.html&x-ua-device=desktop

  22. Haremhab 6. November 2019 at 20:14

    Die Rackete ist ja die Linke, die wegen Papis Waffengeld ein Haus in England hat…

  23. OT,- püntktich zu Beginn der dreißigjährigen EINHEITSFEIERN , Meldung in den 20.00 Uhr Nachrichten im TV- ( NTV ), Entdeckung in der Archäologie, der Aufrechte Gang des Menschen ist NICHT in Afrika entstanden, sondern neuerdings nachgewiesen in Europa, und genau hat man ausgerechnet in irgendeinem Bachlauf in der Nähe von Tübingen, Deutschland, irgendeinen zwölftausend Jahre alten Vorfahren des aufrecht gehenden Menschen ( nennen wir ihn Hartmut in Knochenform entdeckt, demnach sind selbst tausende von Jahre alten in Deutschland gefunden versteinerte Knochen nach linksrotgrün politischen Willen … “ Nazi “ weil Afrika bewiesenermaßen mal wieder außen vor gelassen benachteiligt wird… , trotzdem schön, dass Hartmut nun mit dem Rest der Deutschen die Einheit feiern kann

  24. Bericht aus Deutschland zum UNO Skandal
    https://www.deutschlandfunk.de/uno-hilfswerk-fuer-palaestinenser-unrwa-chef-kraehenbuehl.1939.de.html?drn:news_id=1067227
    Bericht aus den Niederlanden zum gleichen Skandal
    Die Position der Schweizer war aufgrund angeblicher Missbräuche innerhalb des UNRWA unter Druck geraten. Laut einem vertraulichen Bericht handelte es sich dabei um Vorwürfe von sexuellem Fehlverhalten, Vetternwirtschaft, Diskriminierung und anderen Formen des Machtmissbrauchs an der Spitze der Organisation. Die UNO hat eine Untersuchung eingeleitet.
    Finde den Unterschied in der Berichterstattung

  25. Waldorf und Statler 6. November 2019 at 20:32

    Dafür soll die Himmelsscheibe von Nebra aus dem Orient kommen, weil die alten, weißen Europäer zu blöd dazu gewesen sein sollen!

  26. Anti-Gender 6. November 2019 at 19:36
    Und wehe da ist einer gegen Mord an ungeborenem Leben! Womöglich hat so einer auch noch blonde Haare, blaue Augen, deutsche Eltern und womöglich sogar auch noch deutsche Großeltern!!!!!
    Gegen die wahren Mörder, die seit spätestens 2015 sich hierzulande voll ausleben dürfen, darf man wohl schon mal gar nichts mehr sagen!!!
    real Islam : Unterwerfung, Mord und Totschlag auf Grundlage des Klorans
    EU-Träumerei Islam: „Friede“ und „Allah hat den Größten“!
    Und wer verteidigt Europa ?
    Danke Ungarn. Danke Polen, Danke Slowakei,
    Danke AFD !!!!!!!!!!!!!!!!!
    …………………………………..

    Die Rrrrrääächten (Konservativen) sind einfach zu gut für diese Welt …

    ……………………………..

    Aber: um auf Einzelheiten Ihres Kommentars einzugehn …

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass alle (im Mutterleib) ermordeten Kinder …

    … eines Tages leben werden !

    Denn der Schöpfer, braucht da nur mit dem kleinen Finger zu schnipsen

    Ich weiß das aus eigener Erfahrung !

    ………………………………………………….

    Und was Marx angeht – der war ein Freimaurer und Satanist …

    Ein Bösewicht … wie er im Buche steht !

    Der Kommunismus hat immerhin hunderte Millionen Menschenleben auf dem Gewissen

    … nicht zu vergessen …

    Stalin ließ Menschen an Schubkarren anketten, um seine Kanäle bauen zu können

    …………………………………………..

    Und was sonst noch so passiert: Mord, Totschlag, Islamisierung, und, und und …

    Das sind alles Kennzeichen, so kurz vor dem Finale der Endzeit …

    In spätestens fünf Jahren, ist hier der Teufel los !

    Wortwörtlich gemeint !

    Und man kann nur hoffen, dass davor die Entrückung der Gemeinde Gottes kommt

    Was Genaues, weiß man aber nicht …

    Sind Sie bereit ?

  27. Preisfrage:

    Wenn jemand eine Baumaschine mit einem Schild „Keine Abrissbirne ist illegal“ vor der Flora abstellt und die Zecken fackeln das Gerät ab, gegen wen wird der Regierungsschutz Verfassungsschutz ermitteln?

  28. nicht die mama 6. November 2019 at 20:54

    9. November 2019:

    Anetta Kahane löst Thomas Haldenwang als Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz ab

  29. Im Grunde ist der VS echt FAUL: Linksextremisten wären zuviel Arbeit, also konzentriert er sich lieber auf Rächte! Er will so wenig wie möglich arbeiten.

  30. Eurabier 6. November 2019 at 21:01

    Das geht nicht.
    Wer soll denn dann das Bundesamt für Bespitzelung und Denunziation leiten?
    Ralle Stegner fällt weg, der bekommt die Fachstelle für Motivation und Begriffsneudeutung.

  31. +++ ALERTA +++ ALERTA +++ ALERTA +++ ALERTA +++

    „Narrenfreiheit für Staatsfeinde…. Krampf gegen rrrrrächz…. & andere panem et circenses Ablenkungsspielchen…..

    Derweil läuft das „EXTINCTION“- Programm der Globalisten auf Hochtouren !!!!!
    Im SSozialistisch- Kommunistisch regierten Kalifornien ist KRIEG !!!
    Das Massenmorden hat begonnen, Kalifornien wird abgefackelt („HOLOCAUST“), die Landbewohner werden VERTRIEBEN(„Evakuiert“) und in Städten konzentriert. Das Endziel, „Reduzierung der Weltbevölkerung“ !!!!!
    Die Gaspipelines werden abgebaut. Alles soll ANGEBLICH in „Elektroenergie“ umgewandelt werden !
    Die Rotschilds mit ihrem PG&E Energieunternehmen und die Rockefellers mit dem Versicherungsmonopol sind zum „heiSSen“ Krieg übergegangen ! Mit dem angeblichen „Kampf gg. den ‚Klimawandel‘ “ wollen sie die „Mönnschn“ in eine Welt einzwängen, die an ein Energie- und LebensNiveau um das Jahr 1700 erinnern. Die Industrie soll „zurückgebaut“ werden, die Lebensmittelproduktion reduziert ect…. Das vertriebene MönnschnMaterial wird in „Microgrids“ und größeren „Smartcyties“ zusammengepfercht und „konzentriert“ um besser „geMonitored“ zu werden. Kalifornien gilt als Blaupause !!!!!!!!!!!

    Ein MASSENSTERBEN wird stattfinden, WELTWEIT !!!!!!!!

    Die SSozialistisch- „HumaniSStische“ Regierung in Kalifornien hatte lange Zeit zum „üben“….

    FIRES – BEHIND THE SMOKE: The Death Agendas
    https://www.youtube.com/watch?v=guAN0Mdza6k

    Power Outage The „Real Story“ Behind Historic Power Shutdown California October 8, 2019
    https://www.youtube.com/watch?v=r7HpA1VKSK8

    The Truth About SMART Cities
    https://www.youtube.com/watch?v=KJKI1zhP41A

  32. Marie-Belen 6. November 2019 at 20:13
    Eilmeldung

    „“Verdächtige Situation“

    Großalarm am Amsterdamer Flughafen: Gefahrensituation an Bord eines Fliegers“

    https://www.focus.de/panorama/welt/verdaechtige-situation-grossalarm-am-amsterdamer-flughafen-gefahrensituation-an-bord-eines-fliegers_id_11319809.html

    Was ist das denn wieder für eine Verar§§§e?

    ntv-rotes Laufband vor ca. 20 Min.:

    vermutliche Geiselnahne, „Angriff mit Messer“, Teile von Schiphol gesperrt

    und vor 5 Minuten Laufband ntv:
    Pilot drückte aus Versehen Alarmknopf
    Fehlalarm am Amsterdamer Flughafen

    Häh?

  33. Flughafen Amsterdam: Geiselnahme vermutet – Mega-Einsatz wegen eines “Versehens”

    Der Pilot habe während des Boardings-Prozesses auf den Knopf für „Entführung“ gedrückt, meldete der Fernsehsender NOS unter Berufung auf Polizeiquellen.

    Meldungen, wonach drei bewaffnete Männer an Bord gewesen sein sollen, scheinen sich nicht bewahrheitet zu haben.
    https://www.rnd.de/panorama/flughafen-amsterdam-millitarpolizei-untersucht-verdachtige-situation-in-einem-flieger-BI4SI46ELBHAJDBTJA6AR4JCJU.html

    Die Flughafenverwaltung sprach laut der niederländischen Nachrichtenagentur ANP von einer „ernsten Lage, die große Auswirkungen auf die Bevölkerung haben kann“.
    (…)
    Nach Informationen des „Algemeen Dagblad“ ist ein bewaffnetes Spezialkommando der Polizei vor Ort. Zwei Rettungshubschrauber seien unterwegs.

    https://www.tagesschau.de/ausland/amsterdam-schiphol-101.html

    Häh?
    Ein „Versehen“?

    Nachrichtensperre?

  34. OT
    Wo ich Alster gerade wieder mit Gewinn lese, eine Anmerkung zu Matthias Iken (Alibi-Journo des Hamburger Asylantenblatts, Funke Mediengruppe): Er hat gerade mal wieder einen Abend mit dem unendlich-Semesterstudenten und Islamische Republik Iran (IRI, kaum Unterschied zum IS, die einen sind Schiiten, die anderen Sunniten) Mullahfreund Niels Annen moderiert.

    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aamt/aussenpolitik-live-veranstaltungen/278248

    Deutschland im UN-Sicherheitsrat – was machen wir daraus? Bürgerinnen und Bürger fragen – Experten antworten.
    Bürgerdialog mit Niels Annen, Staatsminister im Auswärtigen Amt
    Moderation: Matthias Iken, Stellvertretender Chefredakteur des Hamburger Abendblatts
    Der Eintritt ist frei.
    Im Anschluss lädt das Auswärtige Amt auf einen Imbiss und Getränke ein.

    https://www.facebook.com/events/handwerkskammer-hamburg/b%C3%BCrgerdialog-in-hamburg-was-geht-mich-die-welt-an/532751203956546/

    Alster hatte als eine der ersten darauf hingewiesen, daß Iken nicht ganz koscher ist. Weniger drastisch: Ein Sowohl-als-auch-Terrorversteher.

    Iken – der immer unerträglichere Alibi-Fuzzi des Abendblatts.

  35. Würde mich nicht wundern, wenn es tatsächlich eine versuchte Geiselnahme gab, die aus immer welchen Gründen gescheitert ist oder abgebrochen wurde, und jetzt versucht man es zu vertuschen, nach der Denke „es gibt keine Opfer und auch keine Schaden, also nichts der Rede wert“)
    Es gab auf jeden Fall „unbestätigte“ Augenzeugenberichte von Männern mit Messern, die eine Geiselnahme versucht haben
    „There are unconfirmed reports that men armed with knives have attempted to hijack an Air Europa plane that was due to fly to Madrid this evening.“
    https://michaelsavage.com/amsterdams-schiphol-airport-on-lockdown-as-plane-hijacked-by-three-men-with-knives/

  36. nicht die mama 6. November 2019 at 20:54

    Preisfrage:
    Wenn jemand eine Baumaschine mit einem Schild „Keine Abrissbirne ist illegal“ vor der Flora abstellt und die Zecken fackeln das Gerät ab, gegen wen wird der Regierungsschutz Verfassungsschutz ermitteln?

    Ist doch kinderleicht: Gägän Rächtz! Also Bürger, PI-Kommentatoren, schlicht alle, denen im Netz der Kragen ob der Inkompetenz der Groko/Regierungsclique platzt.

    Bonusheuchelpunkte: Erntet die Groko reichlich. Wann immer sie greint, daß China oder Rußland „im Netz“ gegen „Regimegegner“ vorgehen. Um es mit Loriot zu sagen: „Ach!“

  37. @ Eurabier 6. November 2019 at 21:01
    @ nicht die mama 6. November 2019 at 21:09

    IM Erika liebt euch doch alle.

  38. Viel dringlicher sind zusätzliche
    SEK-Einheiten gegen linksgrünes Geschmeiß und gegen islamische Kuffnucken!

  39. VivaEspaña 6. November 2019 at 21:27

    Die niederländische Zeitung „De Telegraaf“ berichtet unter Berufung auf eine nicht genannte Quelle, dass der Pilot des Flugzeugs Auszubildenden habe erklären wollen, was alle Codes und Knöpfe im Flugzeug bedeuten. Dabei sei dann der Fehlalarm ausgelöst worden.

    Die Maus und der „Technische Fehler“ waren wohl zu abgedroschen.
    Ist eigentlich die Brandursache bei Notre Dame schon zweifelsfrei aufgeklärt?
    Man liest recht wenig darüber…
    :mrgreen:

  40. Die Wahrheitsschleuder ARD berichtet: Der uffrächte Gang des Möntschen soll sich nach einem neuen Untersuchungsausschuss (etwa vom UHU … äh … von der UNO ?)
    sechs Millionen Jahre früher entwickelt haben, als bisher angenommen

    Ach so ?

    Ham die Vor-Vor-Forscher etwa nich richtsch in den Rückspiegel gegueggt ?

    Und der Hit isch: Dat woar a Bayer (der Guggenmosi), der gerade Bier gebraut hat

    Jo mei …

    Dat woar ja noch vor dem Ur-Ur-Ur-Knall ?

    Donnerwetter …

  41. nicht die mama 6. November 2019 at 21:40

    Die Brandursache bei Notre Dame war doch aufgeklärt, oder nicht?

    Es sollte sich doch um Schweißarbeiten an Holzbalken gehandelt haben?

    ;-)) 😯 😎

  42. Die ROTE FLORA ist die schwarze Kinderwiege der SATANSANBETER!
    Die Geburtsstätte der RAF Nachkommen! Ein kleines Kommunistennest!
    Die Schaltzentrale zur Neutralisierung unerwünschten Gedankenguts!
    Die muss gut vor den Rechten beschützt werden!

  43. zarizyn 6. November 2019 at 20:13;War mir bisher unbekannt, dass Kassel ein Stadtteil Haramburgs ist.
    Ausserdem wurde der nicht ermordet, siehe §211. Wobei Totschlag dasselbe Ergebnis hat.

  44. Die Gefahr ist dramatisch: Dieses Land ist wehrlos geworden gegen sozialistische und islamische Herrenmenschen. Wir hinterlassen unseren Kindern ein Erbe, welches wir so nicht übergeben bekamen.

  45. nicht die mama 6. November 2019 at 21:40

    Die Maus und der „Technische Fehler“ waren wohl zu abgedroschen.

    Nö:

    Jetzt ( ntv 22:00 h Nachrichten) heißt es technischer Defekt

  46. att alle…
    eine extrem-schande…dass sowas überhaupt -geduldet- wurde..
    ein -geduldetes- staatsversagen auf kosten der braven bürger..
    anklageliste setzt sich fort…
    wann wird dieser versager-staat zur rechenschaft gezogen..

  47. @ Babieca
    „Alster hatte als eine der ersten darauf hingewiesen, daß Iken nicht ganz koscher ist. Weniger drastisch: Ein Sowohl-als-auch-Terrorversteher. Iken – der immer unerträglichere Alibi-Fuzzi des Abendblatts.“

    Schön dass Babieca wieder mal da ist. Immer Intelligent und mit informativen Kommentaren.
    Iken ist schlimmer als die Dümmlinge Unger und Sanches.

  48. @ VivaEspaña 6. November 2019 at 21:44

    Die Brandursache bei Notre Dame war doch aufgeklärt, oder nicht?

    Es sollte sich doch um Schweißarbeiten an Holzbalken gehandelt haben?

    Das kommt eben davon, wenn man am falschen Ende spart und Mordbrenner Fachkräfte aus den Pariser banlieues am Bau einsetzt :mrgreen:

  49. VivaEspaña 6. November 2019 at 21:44

    Naja, nicht so wirklich, man hat sich halt auf die Vermutung geeinigt, dass es trotz der Auftragsvergabe an eine erfahrene Spezialfirma und im Zeitalter von Sicherungskästen ein Schlurz…ääähhh…Kurzschluss hätte gewesen sein können, aber geklärt ist die Ursache bis heute nicht.
    Ebensogut könnte man vermuten, dass Ein…ääähhh…Batman seine Zigarette nicht sorgfältig ausgedrückt hat.

    Aber wir werden es nie erfahren, Macrönchen hat es zur Chefsache gemacht, dass Notre Dame wiederaufgebaut wird, nicht, dass die Brandursache zweifelsfrei geklärt wird.

  50. Nächstes Jahr gehen 100 Milliarden Bundeszuschuß in die Rentenkasse,
    um das Rentensystem stabil zu halten.
    ___________________________________
    Der gesamte Bundeshaushalt 2020 beträgt gerade mal 360 Milliarden Euro.
    Der Transfer in die Rentenkasse beträgt also schon 27,8 % des Haushalts !
    Tendenz steigend.

    So sieht das Tortendiagramm des Bundeshaushalts in Prozent aus:
    https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/bundeshaushalt-2020-beschlossen-1640494
    ______________________________
    Wie soll das erst werden, wenn die ganzen Baby-Boomer und Beamten in Rente gehen ?

  51. Jetzt ( ntv 22:00 h Nachrichten) heißt es technischer Defekt

    Ach?
    (Willkommen zurück, Babieca.)

    Und morgen wird es dann vielleicht doch noch die Maus oder der Mini ster?
    Man darf gespannt sein…
    :mrgreen:

  52. Tritt-Ihn
    6. November 2019 at 22:49
    Nächstes Jahr gehen 100 Milliarden Bundeszuschuß in die Rentenkasse,
    um das Rentensystem stabil zu halten.
    ++++

    Trotzdem sollen noch weitere Wahlgeschenke wie eine Grundrente ohne Bedürftigkeitsnachweis folgen!

    Und Kuffnucken bekommen auch Rente, ohne jemals Beiträge eingezahlt zu haben.

    Geht doch alles ganz wunderbar
    – man braucht nur neues Geld für Staatsanleihen bei der EZB drucken zu lassen! 🙂

  53. „Die Rote Flora ist unsere Kaserne, Rot/Grün unsere Bajonette, North-Face-Hoodies unsere Helme und die Antifa unsere Soldaten.“

    So ist es

  54. eule54 6. November 2019 at 23:08

    Das ist sowieso fluffig:

    Asylkuffnucken aus Mördergrottenprimitivistan (Männer, Frauen, Greise, Kinder) kommen hier ab Tag 1 ins Asylbewerberleistungsgesetz. Das per Gesetz den Hartz-4-Saätzen gleichgstellt wurde. Dann wandern sie, Paß und Aufenhalt geschenkt, in Hartz 4. Und alle eingefallenen Millionen aus der 3. Welt, Männer, Kinder, Weiber, Greise, kommen in Deutschland ohne jede Prüfung („Bedürftigkeitsprüfung“ mit fiskalischem Nackigmachen gibt es nur für Deutsche) in den Segen der Vollversorgung.

    Inklusive Rente. Über die bei den Millionen hier reingeschwappten Primaten aus Afrika und Islamien samt gebrester Großsippen und ihrer Alten noch nie wer einen Piep hat verlauten lassen.

    Die als Tsunami reingeflutete 3. Welt mit jeweiligen Großclans der Größe von Pinneberg hat in Deutschland nicht nur ein „Recht“ auf Hartz 4, sondern auch ein „Recht“ auf Rente. Aber darüber schweigt sich die Vollversagergroko ganz sutsche aus.

  55. OT
    Notre Dame

    Ist – ausgeglüht – akut vom Zusammensturz bedroht. Durch die Winde des Winters. Letzte Einschätzung Ende Oktober. Ob sie, die Kathedrale, überlebt, ist nach wie vor fraglich.

    https://www.ruhr24.de/panorama/notre-dame-kann-jederzeit-einstuerzen-so-steht-es-um-die-kathedrale-von-paris-275879/

    https://www.morgenpost.de/vermischtes/article227366211/Paris-Notre-Dame-droht-der-Einsturz-Wettlauf-gegen-die-Zeit.html

    Die Dresdner Frauenkirche ist ein Beispiel: Sie überlebte, anders als die vielen verglühten Dresdner, als Bauwerk den wahnsinnigen Feuersturm 13./14. Februar 1945. Und brach, erhalten aber ausgeglüht, den Tag nach dem Inferno zusammen.

  56. Statt Rasterfahndung, gibs heut Rasterlocken.
    Die Raf Nachfolger greifen nicht mehr den “ Staat“ an, sie machen sich zum Staat.

  57. Deutsch wie immer sich über Andere moralisch erhebend: Man sieht nur das Bibelwort verdrehend den „rechten“ Splitter im eigenen Auge, das einsturzgefährdene „Gebälk“ auf der anderen Seite sieht man nicht bzw. man will es nicht sehen. Mit realistischer Politik hat das wenig zu tun. Die ist seit Bismarck offensichtlich wieder abhanden gekommen.

  58. „Die als Tsunami reingeflutete 3. Welt mit jeweiligen Großclans der Größe von Pinneberg hat in Deutschland nicht nur ein „Recht“ auf Hartz 4, sondern auch ein „Recht“ auf Rente. Aber darüber schweigt sich die Vollversagergroko ganz sutsche aus.“

    Und alle sind, seit sie unser Staatsgebiet betreten haben, (legal oder illegal) Deutsche! Ja, echte Deutsche!
    Damit die Kriminalitätsstatistik endlich wieder stimmt.

  59. Ewald Harms 7. November 2019 at 05:40

    Die Raf Nachfolger greifen nicht mehr den “ Staat“ an.. “
    *************
    Viel schlimmer :Sie greifen die Staatsbürger selber an.

  60. 7×7 6. November 2019 at 20:48

    Anti-Gender 6. November 2019 at 19:36
    Und wehe da ist einer gegen Mord an ungeborenem Leben! Womöglich hat so einer auch noch blonde Haare, blaue Augen, deutsche Eltern und womöglich sogar auch noch deutsche Großeltern!!!!!
    Gegen die wahren Mörder, die seit spätestens 2015 sich hierzulande voll ausleben dürfen, darf man wohl schon mal gar nichts mehr sagen!!!
    real Islam : Unterwerfung, Mord und Totschlag auf Grundlage des Klorans
    EU-Träumerei Islam: „Friede“ und „Allah hat den Größten“!
    Und wer verteidigt Europa ?
    Danke Ungarn. Danke Polen, Danke Slowakei,
    Danke AFD !!!!!!!!!!!!!!!!!
    …………………………………..

    Die Rrrrrääächten (Konservativen) sind einfach zu gut für diese Welt …

    ……………………………..

    Aber: um auf Einzelheiten Ihres Kommentars einzugehn …

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass alle (im Mutterleib) ermordeten Kinder …

    … eines Tages leben werden !

    Denn der Schöpfer, braucht da nur mit dem kleinen Finger zu schnipsen

    Ich weiß das aus eigener Erfahrung !

    ………………………………………………….

    Und was Marx angeht – der war ein Freimaurer und Satanist …

    Ein Bösewicht … wie er im Buche steht !

    Der Kommunismus hat immerhin hunderte Millionen Menschenleben auf dem Gewissen

    … nicht zu vergessen …

    Stalin ließ Menschen an Schubkarren anketten, um seine Kanäle bauen zu können

    …………………………………………..

    Und was sonst noch so passiert: Mord, Totschlag, Islamisierung, und, und und …

    Das sind alles Kennzeichen, so kurz vor dem Finale der Endzeit …

    In spätestens fünf Jahren, ist hier der Teufel los !

    Wortwörtlich gemeint !

    Und man kann nur hoffen, dass davor die Entrückung der Gemeinde Gottes kommt

    Was Genaues, weiß man aber nicht …

    Sind Sie bereit ?
    ————————————————————–
    Breit bin ich eigentlich immer. Spaß beiseite.
    Die Nazis waren lebensfeindlich.
    Sie hatten jüdische Kinder ermordet genauso wie behinderte Kinder oder Kunder an der Front sinnlos verheizt.
    Die Rotfaschisten töten ohne Gewissensbisse Babys im Mutterleib.
    Die Musels erzwingen Sex mit minderjährigen Mädchen wie Mohammed.

    Aber Jesus liebt alle Menschen auch die Kinder. „Lasset die Kindlein zu mir kommen.“
    Was wir also erkennen ist dass Nazis, Linke und Musels Satanisten sind.
    Sie dienen nicht dem einzigen wahren Gott sondern wenden sich von ihm ab. Sie lehnen Gottes Gebote ab.

  61. Der Staat hat die Linken mit weiten Teilen verschiedener Städte bereits abgegeben an kalifatsgleiche „Verwaltungen“ die in no-go areas operieren. Um das zu kaschieren, müssen böse Rechte herhalten, wo der Staat dann wieder beweisen kann, wie hart er durchgreifen kann. Oder mal wieder mit ’ner Hundertschaft in die Vereinsheime eines Biker Clubs eindringen, damit dem „Bild“ Leser seine Illusion eines Rechtsstaates erhalten bleibt. Wenn’s nicht so durchsichtig wäre….

  62. Verwahrlosung und Rechtlosigkeit des Parlamentarismus in Baden Württemberg

    -Muhterem Aras denkt Sie wäre im Erdogan Parlament-

    Wenn die Erdogan-Türkin Parlamentspräsidentin in Deutschland wird

    Muhterem Aras fällt erneut negativ auf und agiert wieder einmal in selbstgerechter und diktatorischer Weise gegen die AFD im Landtag von Baden-Württemberg, nachdem Sie bereits Stefan Räpple durch die Polizei aus dem Plenum entfernen ließ.

    Dr. Fiechtner zeigt in beeindruckender Weise auf, was passiert wenn dier Islam-totalitarismus Einzug in unsere Institutionen und Parlamente hält.

    Teilt das Video…. überall…. @ PI Mannschaft + 1984 Magazin, wäre ein guter Beitrag für einen eigenen Artikel bzw. Themenstrang.
    https://www.youtube.com/watch?v=Q4zJTTf3PUc


    Weiterhin Altparteien verweigern Gedenkminute für durch Migranten Ermordete und das Limburg Opfer.

Comments are closed.