Schon 2012 befürchtete eine Bundestags-Studie viele Corona-Tote.

Von MANFRED ROUHS | Die Bundesregierung ist bereits im Dezember 2012 über die Möglichkeit einer SARS-ähnlichen Pandemie und ihren voraussichtlichen Verlauf informiert worden. Die Einzelheiten hierzu ergeben sich aus der Drucksache 17/12051 des Deutschen Bundestages.

Bei dem Dokument handelt es sich um eine „Risikoanalyse im Bevölkerungsschutz“, die ab der Seite 55 spannend wird und mit beängstigender Präzision dasjenige Szenario zeichnet, dessen Beginn wir gerade erleben. Lesen Sie selbst, Sie werden staunen!

Auf Seite 65 geben die Autoren eine Prognose für die Zahl der insgesamt – in drei Wellen – voraussichtlich infizierten Personen. Sie kommen auf etwas mehr als zehn Millionen, was bei einer Sterblichkeitsrate von etwa einem Prozent auf rund 100.000 Tote in Deutschland hinauslaufen würde. Auf Seite 76 wird zwar eine deutlich höhere Zahl an Toten prognostiziert, aber dem liegt offenbar die Annahme einer weit höheren Sterblichkeitsrate zugrunde, und das Szenario bezieht sich auf die angenommene Gesamtdauer der Pandemie von drei Jahren. Mittlerweile gehen viele Fachleute von der Verfügbarkeit eines Corona-Impfstoffs im Laufe des Jahres 2021 aus.

Schon 2012 war die Bundesregierung darüber orientiert, dass es kritische Probleme geben kann: mit den Schutzmitteln für die Bevölkerung – die es derzeit nicht gibt. Mit den Schutzmitteln für das medizinische Personal – die knapp sind; gerade erst kamen sieben Millionen für Deutschland bestimmte Gesichtsschutzmasken in Kenia abhanden.

Mit Testsets. Mit Beatmungsgeräten. Aber entweder hat keiner der Verantwortlichen diese Studie gelesen oder sie wurde als Science Fiction abgehakt. Jedenfalls hat Deutschland eine entsprechende Bevorratung verschlafen. Noch schlechter haben es Italiener und Spanier gemacht, die jetzt für die Versäumnisse ihrer Regierung einen hohen Preis bezahlen.

Niemand kann behaupten, er sei nicht vorgewarnt gewesen.

Die Regierungen anderer Länder – China, Taiwan, Südkorea und Singapur seien nur beispielhaft genannt – haben ein weit besseres und effektiveres Vorsorge- und Krisenmanagement an den Tag gelegt. Das bewahrt Menschenleben.
Download


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig und vermittelt Firmengründungen in Hong Kong.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

229 KOMMENTARE

  1. Das hat man früher mit Kindern gemacht.
    Das Liedchen lautete:
    Wer hat Angst vorm schwarzen Mann.
    10 kleine Negerlein….
    Wurden im Rahmen der Affrikanisierung abgeschafft

  2. China hat ein „weit besseres und effektiveres Vorsorge- und Krisenmanagement an den Tag gelegt“???
    Dort ist der Virus entstanden, dort hat er sich verbreitet, dort wurde die Gefährlichkeit geleugnet, von dort hat Europa das Virus bekommen – primär durch ungeprüfte reisende chinesische Geschäftsleute und Arbeiter!
    Was haben in Afrika von Afrikanern gestohlene Schutzmasken mit deutscher Vorsorge zu tun?
    Wo fehlen in Deutschland Beatmungsgeräte?
    Welche Testsets für einen vorher unbekannten Virus hätte Deutschland bereits haben sollen?
    Bloß zur Info – diese Tests funktionieren erst, seit man das Genom von Covid-19 entschlüsselt hat.
    Was raucht Herr Rouhs?

  3. „Aber entweder hat keiner der Verantwortlichen diese Studie gelesen oder sie wurde als Science Fiction abgehakt. Jedenfalls hat Deutschland eine entsprechende Bevorratung verschlafen“

    Wer Frau Dr. Merkel etwas näher kennt, versteht sofort die Zusammenhänge.
    Frau Dr Merkel liebt einfach Studien!

    Sobald sie eine Studie in Auftrag gibt, zieht sie sich wieder völlig erschöpft zurück und hat das Gefühl, dass sie getan hat, was sie tun konnte.

    Die Studien liest sie sowieso nicht, weil sie vorm Lesen längerer Texte psychisch und physisch völlig überfordert wird. In dem Fall beruft sie dann Ethikkommissionen ein, mit dem Ziel, diese grauenvollen Hänge Lefzen von der Pflicht, irgendeine Entscheidung zu treffen, zu erlösen.

    Siehe Atomausstieg.

    Frau Dr Merkel ist schlichtweg unfähig, irgend eine verantwortungsvolle Politik selber zu machen. Ein zu kleines Hirn das alles vom Ende her denkt, ist eine katastrophale Belastung.

  4. Deutschland: 100.000 Corona-Tote in wieviel Jahren?
    Leiden jetzt auch schon Rechte unter Paranoia?

  5. Es gibt halt Dinge,die geschehen,
    alle Panikmache nutzt eh nichts,
    die Spanische Grippe, war viel
    gefährlicher,sie kostete 25-50 Millionen Menschen das Leben.
    Wir werden es überstehen,anderes kann man auch nicht tun,
    es liegt einfach nicht in unserer Macht.
    Man muss sich halt ein wenig,schützen,indem man die
    Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung verringert,
    so wie es die Mediziner vorschlagen,das ist alles
    mehr geht halt nicht!

  6. LINKE MEDIEN SCHÜREN CORONA-PANIK;

    RECHTE MEDIEN MACHEN BEGIERIG MIT!

    Ist ein Orakel-Wettbewerb ausgebrochen, wer
    sagt die meisten Leichen voraus?

  7. Hat nicht erst vor einigen Tagen ein Sprecher vom Außenamt (oder so ähnlich) sinngemäß gesagt, es ist nicht unsere Aufgabe Deutsche zu beschützen?

    Oder anders gesagt, wann in den letzten 20-30 Jahren haben die BRD-Alt-Parteien den Deutschen was Gutes zukommen lassen.

    Wann haben die BRD-Alt-Parteien in den letzten 20-30 Jahren etwas getan um ein deutsches Deutschland auch in der Zukunft zu garantieren.

    Ist es nicht eher so, dass die BRD-Alt-Parteien in den letzten 20-30 Jahren alles dafür getan haben Deutschland und das deutsche Volk für immer abzuschaffen.

  8. Maria-Bernhardine 24. März 2020 at 17:12
    Deutschland: 100.000 Corona-Tote in wieviel Jahren?
    Leiden jetzt auch schon Rechte unter Paranoia?
    ——————————————-
    Immer weiter jeden Tag Angst schüren …. desto eher schreien sie nach der Impfung , die dann auch als angebliche Heilung bereit liegt .
    Erfinde ein Problem und halten den Schafen direkt die Lösung parat (Impfung ) Die Pharma liegt schon auf der lauer …….

  9. Moin

    möglicherweise nicht verwunderlich ,
    war gerade im Marktkauf,
    die alten Leute vom Heim gegenüber laufen unbekümmert ungeschützt rein und
    kaufen ein,
    wegen denen gehen wir nicht mehr ins Büro,
    keiner hält sie auf .

    Das hält natürlich die Quoten hoch .

    Und:
    Mich freut , dass die hochbezahlten Fußball Profis zurechtgestutzt werden .
    Ich denke nicht unbedingt daran, dass sie Gehaltsausfall haben,
    das verkraften die eine Weile .
    Aber ihr fehlendes Intellekt Samstag für Samstag nicht mehr in vollen
    Fußballstadien kompensieren zu können,
    wird viel mehr an ihrem Selbstbewusstsein zehren .

    Und eine Meldung mehr:

    Die Idioten auf tomorrowland , die Tickets können sie sich dieses Jahr
    gegenseitig in den Arsch schieben :

    https://www.tomorrowland.com/en/festival/tickets

    Dieses Event ist off !

    True7

  10. Ich war 2003 in Singapur/Thailand als SARS war. Ich wurde vorgewarnt. Selbst die Party-affinen Thais haben sich an die Regeln gehalten. In Singapur wurde restriktiv gehandelt.
    Bei Thais im Königreich Bayern offensichtlich nicht. Der Thai-König (der hat Aids, das weiss jeder) wohnt mit 20 (!!!) Ladies in einem bayrischen Hotel.
    ? an Herrn Söder: Nix mehr im Griff? Rausschmeissen den Kerl!!! Der hat sogar ein eigenes Flugzeug. Das findet man im Erdinger Moos. Vorher noch die Startgebühren bezahlen. Meine immer noch geliebte Ex ist fassungslos als ich Ihr diese Meldung mailte.
    Er wurde also von Tutzing nach GaPa umgesiedelt?
    https://www.focus.de/kultur/royals/garmisch-partenkirchen-per-sondergenehmigung-zum-wohnhaus-thai-koenig-residiert-in-luxus-hotel_id_11805516.html

  11. 🙁 STAATLICHER TERROR: PANDEMIE-VERSTÖSSE

    Paderborn?(WB). Von Freitag bis Sonntagnacht hat die Polizei im Kreis Paderborn insgesamt 36 Einsätze absolviert, die im direkten Zusammenhang mit den Regelungen zur Eindämmung der Pandemie standen. Fünf Strafanzeigen wurden dabei aufgenommen. Insgesamt hatten die Ordnungshüter der Kreispolizeibehörde an den drei Tagen rund 430 Einsätze zu bewältigen.

    ZEUGEN – ANSCHWÄRZER – PETZER – IM

    22 Mal musste die Polizei wegen kleinerer Menschenansammlungen einschreiten, die Zeugen gemeldet hatten oder die von den Streifen festgestellt worden waren. Einige Gruppen hatten sich bereits aufgelöst, bevor die Polizei eintraf. Auf Sportplätzen, Spielplätzen und in Parks sprachen die Beamten Platzverweise aus, die umgehend befolgt wurden.
    Sie haben die maximale Anzahl(WIEVIELE?)
    an Artikeln gelesen! STIMMT NICHT!
    Um weiterlesen zu können, registrieren Sie sich noch heute und nutzen Sie alle Inhalte unbegrenzt.
    Hier klicken und 30 Tage
    kostenlos testen!
    https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Paderborn/Paderborn/4175256-In-Bad-Lippspringe-erschwindelt-sich-falsches-Corona-Opfer-Lebensmittelspenden-36-Pandemie-Verstoesse-an-drei-Tagen

    Mo., 23.03.2020
    Paderborn: Bürgermeister Dreier steht hinter Kontaktsperren

    Di., 17.03.2020
    Paderborn: Corona-Krise: Polizei hat Notfallpläne vorbereitet

    Di., 24.03.2020
    Herford: Familienfehde offenbar Hintergrund der Bluttat
    Messerattacke an der Diebrocker Straße in Herford: Clans sind polizeibekannt

    Di., 24.03.2020
    Kreis Lippe: Zwei Leichen in Lemgo gefunden

    Di., 24.03.2020
    Behörde in Biefeld stattet Besucher mit Masken aus
    Schutzmasken: Arzt kritisiert Polizei

    Bielefeld?(WB/ca). Der Bielefelder Orthopäde Dr. Christian Jäcker hat am Montag kritisiert, dass die Bielefelder Polizei alle Besucher der Polizeidienststellen mit Atemschutzmasken und Schutzhandschuhen ausstattet .
    „Das ist grober Unfug und unsolidarisch”, sagte der Arzt. Er versuche seit langem, Schutzausrüstung für seine Praxis zu bekommen, aber es gebe sie nicht. „Und wenn Nachschub kommen sollte, geht der zuerst an die Abstrichzentren.” In Bielefeld und… REGISTRIEREN LASSEN BEIM WESTFALEN BLATT
    https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Bielefeld/Bielefeld/4175750-Behoerde-in-Biefeld-stattet-Besucher-mit-Masken-aus-Schutzmasken-Arzt-kritisiert-Polizei

  12. Deutsche Fluggesellschaften retten,

    jetzt die Remigration der 2-3 Millionen illegal eingewanderten starten.

    Allein die Lufhansa hat ca. 300 große Flugzeuge die zum größten Teil am Boden stehen. Warum nicht 100+X davon einsetzen die illegal eingewanderten und abgelegten Asylbewerber zurück in deren Heimat zu bringen. Selbstverständlich alle auf Corona getestet, wir wollen fremden Völkern ja nicht leichtfertig an Corona erkrankte ins Land bringen so wie es Merkel/unsere Regierung mit den Open Boarders uns Deutschen zumutet.

  13. Wie kam AKKs Heilsarmee nur auf die Idee, die Schutzmasekn über Kenia einfliegen zu lassen? Die wurden doch sicher nicht in Afrika produziert. Wenn doch, wäre es moralisch eh besser gewesen, sie dort zu lassen.

    Was anderes: Da hin und her diskutiert wird, ob Hysterie oder nicht: Kennt denn jemand von den Mitforisten (Kommentatoren) hier jemanden, der schwer an Corona erkrankt ist? Ich nicht. So könnten wir uns ein von den MSM unabhängiges Bild verschaffen. Ich selbst hatte zweimal bisschen Halsschmerzen und habe sie schnell mit Salbeitee wegbekommen. Keine Ahnung, ob ich nun Corona schon hinter mir habe.

  14. In „extra 3“ wurde gehetzt,die Populisten hätten keine Lösung in der Corpna-Krisebzu bieten! Einfach erbärmlich angesichts der Tatsache, dass mir keine Lösung des Problems seitens der Regierung bekannt geworden ist! Es gibt derzeit keine befriedigende Lösung als die Einscjrkungen und Behandlung der Erkrankten! Herr Ehring, der Depp, nannte auch keine Lösung – wie peinlich! (-:))

  15. @gonger

    Bei Thais im Königreich Bayern offensichtlich nicht. Der Thai-König (der hat Aids, das weiss jeder) wohnt mit 20 (!!!) Ladies in einem bayrischen Hotel.

    Hast Du Beweise ?

  16. Wenn irgendwer auf die Bertelsmannstifftung gehört hätte, dann hätten wir heute nur noch 600 Krankenhäuser. Wenn wir alles machen würden wie die FDP, dann hätten wir kaum noch Personal in den Krankenhäusern, die kosten schließlich Geld.
    Und jetzt klatschen fürs Pflegpersonal? Da werden die fett ihre Miete für zahlen können.

    Traurig aber wahr…

  17. Maria-Bernhardine 24. März 2020 at 17:22

    Hier läuft irgendeine andere Geschichte ab. In ein paar Wochen, Monaten oder so werden wir wissen was.

  18. Schon 2012 war die Bundesregierung darüber orientiert, dass es kritische Probleme geben kann: mit den Schutzmitteln für die Bevölkerung – die es derzeit nicht gibt. Mit den Schutzmitteln für das medizinische Personal – die knapp sind; gerade erst kamen sieben Millionen für Deutschland bestimmte Gesichtsschutzmasken in Kenia abhanden.
    ——
    Frankreich hatte Schutzmittel im Wert von 15 Millionen Euro eingelagert, für das Personal im Gesundheitswesen Frankreichs. Die sozialistische Regierung des François Holland beschloß, am 16. Mai 2013, diesen Vorrat aufzulösen, um Geld zu sparen. Präsidentenberater Emmanuel Macron, Stellvertretender Generalsekretär des Élysée, hatte dem Staatspräsidenten dazu geraten. Er tut heute so, als hätte er nichts damit zu tun gehabt und bezichtigt seinen ehemaligen Chef.

  19. Liebe PI-News,
    lesen Sie doch einfach Ihre eigenen Artikel.

    …Vielleicht hilft manchen auch ein Taschenrechner, um klarer zu denken? Gehen wir der Einfachheit halber von 80 Millionen Deutschen aus, dann sind 10 Prozent 8 Millionen, 1 Prozent 800.000,
    0.1 Prozent 80.000, 0,01 Prozent 8.000, 0,001 Prozent 800 …
    —————————————————————————————————————-
    Das bedeutet, dass ca. ein Achtel Prozent der Deutschen an dem Virus sterben werden.
    Also kein Grund zur Panik.

  20. matrixx 24. März 2020 at 17:32

    Wer wissen will, warum die Palästinensergöre mit ihren Anaplhabeten-Eltern und 11 Geschwistern in der Berliner Politik nur ausgelacht wird,
    ————
    …und ich habe gedacht sie will Tim K. heiraten…

  21. Das schlimmste Virus ist das Mehrkill Virus.
    Das kriegt keiner ausgemerzt und es ist zäh und widerlich und hat das ganze Deutsche Vaterland im Würgegriff.

  22. Was ist schon Corona im Vergleich zur Gefahr von Rächtsz?
    Der Kampf gegen die AfD hat für die deutsche Regierung und die ihr ergebenen Medien schließlich oberste Priorität.
    Erstaunlich ist lediglich, daß bisher noch niemand die AfD für die Entstehung und Verbreitung des Virus verantwortlich gemacht hat; das kommt aber sicher noch.

  23. Ich erlaube mir, Komm aus Quo vadis Strang hier zu kopieren:

    VivaEspaña 24. März 2020 at 17:36
    @jeanette 24. März 2020 at 17:27

    Wir sind erst am ANFANG!
    Bei der PEST waren es am Anfang auch nur wenige!
    Am Anfang sind es immer nur ganz wenig!
    Wie in einer Disco. Erst später wird es voll!
    *
    Erklär das mal den Experten hier.
    Die werden es nicht verstehen.
    Waren bestimmt auch noch nie in einer Disco.

    Die Disco hat aber auch einen TÜRSTEHER.
    Damit es nicht zu voll wird und damit die Falschen draußen bleiben.

    Nichts anderes macht ein MUNDSCHUTZ.
    Und wir kriegen nicht mal den.

  24. @alter mann
    Es ist bestenfalls ein Achtel der Bevölkerung in Deutschland, also ca. ein sechszehntel Deutsche Landsleute.
    Um jeden einzelnen davon tuts mir leid.

  25. BePe 24. März 2020 at 17:35
    Maria-Bernhardine 24. März 2020 at 17:22
    Hier läuft irgendeine andere Geschichte ab. In ein paar Wochen, Monaten oder so werden wir wissen was.
    ———–
    Das wird nicht so lange brauchen. Spätestens, wenn die Wirtschaft vollständig zusammenzubrechen droht, wird das anders gelöst, nämlich als normale Epidemie. Donald Trump ist schon dabei. Leider wollen die Demokraten ihr Süppchen kochen und verhindern im Repräsentantenhaus die Maßnahmen. Donald Trump darf bis November möglichst keine weiteren Erfolge verzeichnen.

    Wenn es den ganz Reichen massiv an ihre Geschäfte geht, werden sie den Regierungen erklären, was zu tun ist. Zur Zeit läuft es für sie noch gut. Einfach mal die Börsenkurse verfolgen. Wer kauft wen oder was.

    Der Coronavirus kann außerdem keine hohen Temperaturen ab, 26°, und er ist hin.

  26. BePe 24. März 2020 at 17:35
    Hier läuft irgendeine andere Geschichte ab. In ein paar Wochen, Monaten oder so werden wir wissen was.
    ————————————-
    Ja, das denke ich auch.
    Wie wäre das: Man vernichtet die gesamten Werte. Das Vermögen aller Bürger und Unternehmen. Alle Einkommen, das Geld an sich (Währungsreform). Die Aktien fallen von selbst. Gold im Privatbesitz zieht man ein und verbietet man, Immobilien werden zwangsweise beliehen. (Das paßt ja zu dem von Markus Krall beschriebenen Szenario.)
    Am Ende hat jeder nichts. Alle sind gleich. Niemand kann etwas vererben.
    Dann kommt die technokratische (Welt-)Diktatur und gibt eine neue Energiewährung aus. Bargeldlos, selbstverständlich. Jeder kann an Energie und Energiewährung nur noch so viel verbrauchen, wie ihm zugeteilt wird. Am Monatsende verfällt der Rest, Ansparungen gibt es nicht. Freiheit und Grundgesetz sind weg.
    Der Verbrauch der Menschheit ist limitiert, die Klimaziele werden erreicht.
    Schöne neue Welt.

  27. „Schaffe ein Problem, das es ohne Dich niemals geben würde und biete Dich als die Lösung an, das macht Dich unentbehrlich“

    Und genau das dürfen wir dem Merkelregime nicht durchgehen lassen!

  28. deris 24. März 2020 at 17:34

    wenn es nach den rechten Populisten gegangen wäre, wären die Grenzen schon vor über 4 Woche dicht gewesen, und illegale Einwanderer gäbe es schon seit 2015 nicht mehr.

    Dank der linken Klugscheißer wurden die unkontrollierte Einwanderung aus Corona-Risikoländern wie China/Iran aber erst vor wenigen Tagen gestoppt, und an Corona erkrankte illegale Einwanderer dürfen immer noch unkontrolliert einreisen, was schon mehrfach passiert ist.

  29. NRW

    CORONA: BUSSGELD-KATALOG ZUR RECHTSVERORDNUNG
    VOM SONNTAG 22.03.2020

    Seite 1von 5

    Straftaten und Ordnungswidrigkeiten nach dem Infektionsschutzgesetz im Zusammenhang mit der Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO). Verstöße gegen die CoronaSChVO sind seitens der zuständigen Behörden wie folgt zu ahnden:

    I.Als Straftatengemäß §§ 75, 28 Abs. 1 Satz 2 IfSG i. V. m. der CoronaSchVO einzuordnen und an die Strafverfolgungsbehörden abzugeben sind vorsätzliche oder fahrlässige Verstöße gegen die Betretungsverbote für Reise-rückkehrer aus Risikogebieten nach § 1 Abs. 1 Nr. 1 bis5 CoronaSchVO

    vorsätzliche oder fahrlässige Verstöße gegen das Verbot von Ansammlungen in der Öffentlichkeit und Zusammenkünften von mehr als 2 Personen (§ 12 CoronaSchVO), falls die Ansammlung/Zusammenkunft aus mehr als 10 Personen besteht, und

    vorsätzliche oder fahrlässige Verstöße gegen das Verbot,(öffentliche) Veranstaltungen/Versammlungen durchzuführen (§ 2 Abs. 4 CoronaSchVO für öffentliche Veranstaltungen in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen; § 11 Abs. 1 CoronaSchVO allgemein für Veranstaltungen und Versammlungen)…
    https://www.guetersloh.de/de-wAssets/docs/aktuelles/coronavirus/200323_Bussgeldkatalog-zur-Rechtsverordnung-22.03.2020.pdf

  30. Gestern wurde bei Haf durch einen „zufällig“ von der dicken Büscher eingestreuten Schreibering angedeutet, daß man Ältere als Risikogruppe isolieren sollte. Natürlich in Fragestellung. Damit ist Plan B klar vorgezeigt. Wenn das so kommt nehme ich noch Einige mit auf die letzte Reise… Waffen ist out. Husten ist angesagt.
    Ich komme eben von der Apotheke. Da fragen dumme Deutsche den Apotheker ( ein voll-integrierter Moslem, der lebt so wie ein Deutscher) und husten wie die Weltmeister… Abstand halten…Das ist zuviel verlangt. Am kleinen Hamburger Flughafen haben die Leute dicht an dicht Schlange gestanden, wie das „Hamburg-Journal“ gestern auf NDDR3 berichtete.

  31. Eistee 24. März 2020 at 17:44
    Goldfischteich 24. März 2020 at 17:43

    Ich wage da kein Prognose, alles ist möglich. Ich denke aber, Merkel ist weg vom Fenster, ich glaube die kommt nicht wieder.

  32. Die Angst schüren und mit der geschürten Angst neuen Mumpitz veranstalten: Auch so lässt sich ein ganzes Volk gefügig machen…

  33. Wenn man sich in Deutschland mit „ordentlichen Leuten“ unterhält, die habe ich auch in der weiten Familie, dann muss man mit solchen Berichten und Prognosen sehr vorsichtig sein! Das macht man zwei oder dreimal, dann ist man als Verschwörungstheoretikerin unten durch, bekommt zu Weihnachten Verschwörungsbücher geschenkt, und wird gesellschaftlich abgewertet in einer Form, wogegen das gewöhnliche Mobbing noch ein harmlosen Mittel darstellt!

    Die Leute wollen alle NICHTS NEGATIVES HÖREN und schon gar nichts, was sich im Bereich der Zukunft abspielt!

    Diese Gesellschaft ist ZU SCHWACH für NEGATIVE IMPRESSIONEN!
    Eine Wohlstandgesellschaft mit von ihren Müttern verhätschelten Söhnen, gewaltfrei und ohne schlechte Erfahrungen. So wollen sie es auch beibehalten!

    Als Kinderbuchtitel könnte es heißen:
    Prinzessin Lillifee & Huckleberry Finn zum ersten Mal in Kabul!
    Prinzessin Lillifee & Huckleberry Finn in Chinatown!

  34. Goldfischteich 24. März 2020 at 17:43
    BePe 24. März 2020 at 17:35
    Maria-Bernhardine 24. März 2020 at 17:22
    Hier läuft irgendeine andere Geschichte ab. In ein paar Wochen, Monaten oder so werden wir wissen was.
    ———–

    Der Coronavirus kann außerdem keine hohen Temperaturen ab, 26°, und er ist hin.

    ——————————–

    Danke für die Info.
    Ich werde daher den Sommer abwarten und bis dahin meine Räume in der 2 Zimmer Wohnung beständig auf mind. 26 Grad halten. Dann kann mir ja nix passieren.

  35. „Experten“ sind auch nur Menschen; manchmal mit großem Geltungsdrang oder auch nur spielsüchtig.
    Es geht aber auch um die zwangsläufig daraus resultierende Frage, wer aus einem solchen Katastrophenszenario welchen Nutzen ziehen kann und warum staatliche Pressestellen im Stundentakt bemüht sind, vor eben solchen Fragen zu warnen und mögliche Erklärungen fast schneller zu „FakeNews“ und „Verschwörungstheorien zu erklären, als diese gestellt werden.
    Ich bin bereit, meine Ansicht zu revidieren, falls aus den bislang ca. 28.000 Infizierten genau soviele Tote werden und selbst dann wäre dies eine Anzahl, welche die Grippwelle 2012/13 allein in Deutschland gefordert hat.

    Und jetzt in diesem Artikel 100.000 Tote?
    Überzeugt mich das?
    Soll mich das überzeugen?
    Sind wir hier in einer Pokerrunde?
    Oder bietet noch jemand mehr.

    Die wahren Ziele und Absichten des dramatisierten Umgangs mit Corona finden sich nicht in orakelten Zahlen, auch nicht in den Krankenhausbetten, Forschungsanstalten und prophzeiten Friedhöfen, sondern in den Hinterzimmern der politischen und ideologischen Strippenzieher.

  36. deris 24. März 2020 at 17:34

    In „extra 3“ wurde gehetzt,die Populisten hätten keine Lösung in der Corpna-Krisebzu bieten! Einfach erbärmlich angesichts der Tatsache, dass mir keine Lösung des Problems seitens der Regierung bekannt geworden ist!

    Was da immer wider von totalitären Gesamtpaktes-Haltungsjournalisten und Agitpropniks verkannt wird:

    – Es ist NICHT Aufgabe der Opposition, „Lösungen“ zu präsentieren.
    – Es ist die Aufgabe der Opposition, die Regierung zu kritisieren und zu treiben (zu jagen!)
    – Es ist die Aufgabe der Opposition, durch scharfe Kritik der Regierung Beine zu machen.

  37. MAnn, Pi-news lasst doch mal diese Panikmache!Corona ist ein Fake-Virus und wird es immer geben! Ohne Tests wäre nichts passiert! Bin so genervt von dieser Hysterie…

    Steuert endlich mal dagegen, oder glaubt ihr wir sind alles Immunkranke, die bald sterben werden, egal welcher Keim uns trifft?

  38. Mundschutz & Händedesinfektion gibt’s nicht.
    Schutzkleidung fürs Personal ist rar. Die arbeiten teilweise schon in Mülltüten. (Quelle haf und eigene).

    Aber Merkelknecht Laschet holt Corona-Beatmungspatienten aus Italien nach NRW.
    Ins bevölkerungsreichste Bundesland.
    Da ist die „Disco“ bald voll (siehe VE at 17:39)

    Finde den „Fehler“.

    NRW nimmt zehn Corona-Patienten aus Italien auf
    Nordrhein-Westfalen nimmt Corona-Patienten aus Italien auf, um sie hier in Krankenhäusern zu behandeln. Das Land habe zugesagt, zehn Patienten aus Italien aufzunehmen, bestätigte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU). Die italienische Luftwaffe wolle in den kommenden Tagen den Transport übernehmen. „Wir brauchen eine grenzenlose Solidarität in Europa“, so Laschet.

    https://www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/ticker-corona-virus-nrw-100.html

    „Wir brauchen eine grenzenlose Solidarität in Europa“, so Laschet.

    No nations, no borders.

    😎

  39. BePe 24. März 2020 at 17:33
    Deutsche Fluggesellschaften retten,
    —————————————————————
    Gehe mal auf die Seite https://flightradar.live/flugradar/eu/flugradar-koeln/ , von keine Flüge ist da nicht die Rede , ich beobachte das schon Tage , da kommen von allen Herren Länder Flugzeuge an , vor allem wie viele über Deutschland drüber fliegen …

  40. Das Planspiel von 2012 wurde im letzten Jahr!! wiederholt.
    Man wußte alles und tat nichts!

  41. @lfroggi

    Na klar! Jetzt können Sie XXX aus der ganzen Welt reinholen und der Dummichel ahnt nix!

  42. 17.43 Uhr
    Strafen bis 25000 Euro: Hamster-Verbot in Frankfurt
    Jetzt geht’s den Hamstern an die dicken Backen!

    Frankfurt schiebt Massen-Einkäufen einen Riegel vor. Laut einer ab sofort gültigen Allgemeinverfügung dürfen Geschäfte Waren nur noch in haushaltsüblichen Mengen abgeben. Heißt: Mit zig Packungen Klopapier oder Mehl im Einkaufswagen ist spätestens an der Kasse Schluss. Der Magistrat zieht mit der neuen Regelung die Notbremse!
    ——————————————–

    Das ist sicher gut und richtig und wird auch in meiner Stadt durchgesetzt. Wobei ich mich allerdings frage…da gibt es seit Wochen nix zu hamstern. Und diesen Schei*s…es gäbe mit der Versorgung keine Probleme. Warum soll ich mich dann jeden Tag einem Risiko aussetzten und feststellen, dass es immer noch kein Klopapier oder was auch immer gibt?

    Erinnert mich an einen Spruch, den wir in einer Bierkneipe aushängen hatten….“Morgen gibts Freibier“.

  43. MERKEL-STAAT INSTRUMENTALISIERT CORONA-VIRUS

    UMWANDLUNG IN EINE KOMMUNISTISCHE DIKTATUR

    EINSCHRÄNKUNG DER RELIGIONSFREIHEIT FÜR ALLE

    Hass im Netz
    Mordaufrufe gegen die Kanzlerin

    Stand: 24.03.2020 15:50 Uhr

    Auch in der Corona-Krise tobt im Netz der Hass. Nutzer wünschen Kanzlerin Merkel den Tod oder fordern, sie müsse hingerichtet werden. Experten warnen zudem vor der Gefahr durch Anschläge.

    Von Ulrich Neumann und Enno Osburg, SWR

    In aktuellen Kommentaren auf Facebook über Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zu lesen:…

    „Wir haben nicht nur eine Corona-, wir haben auch eine Hass- oder Rassismus-Pandemie in Deutschland“, sagte der Rechtsxtremismus-Experte Matthias Quent im Interview mit dem ARD-Politikmagazin Report Mainz.

    Hans-Gerd Jaschke von der Hochschule für Wirtschaft und Recht meint, das habe mit politischer Auseinandersetzung überhaupt nichts mehr zu tun: „Das ist strafbar und müsste natürlich von den Strafverfolgungsbehörden aufgegriffen werden.“

    In einem weiteren Kommentar über die Kanzlerin heißt es: „Vor Merkels ‚Wir schaffen das!‘ muss man sich inzwischen mehr fürchten, als vor Goebbels Frage nach dem ‚totalen Krieg‘!“ Experte Quent bezeichnet das als „Verherrlichung des Nationalsozialismus“…
    https://www.tagesschau.de/investigativ/report-mainz/hass-merkel-101.html

    AfD-Politiker Fest Irreführende Aussagen über rechten Terror

    Stand: 11.03.2020 13:12 Uhr

    Der AfD-Politiker Fest behauptet unter Berufung auf eine vertrauliche Analyse, die EU-Polizeibehörde sehe keine Gefahr durch rechten Terror. Tatsächlich warnt Europol ausdrücklich vor einer wachsenden Bedrohung.

    Von Patrick Gensing, ARD-faktenfinder, und Georg Mascolo, NDR/WDR

    Nicolaus Fest gibt sich locker: In seinem Video-Wochenrückblick vom 5. März plaudert der ehemalige stellvertretende Chefredakteur der „Bild am Sonntag“ über seine Erlebnisse als AfD-Abgeordneter im Europaparlament. Wegen des Coronavirus seien Termine abgesagt worden, daher habe er Zeit gehabt, sich mit anderen Dingen zu befassen – beispielsweise mit einem Bericht von Europol zum Terrorismus in Europa…
    https://www.tagesschau.de/faktenfinder/afd-fest-europol-terror-101.html

  44. Maria-Bernhardine 24. März 2020 at 17:46

    Straftaten und Ordnungswidrigkeiten nach dem Infektionsschutzgesetz im Zusammenhang mit der Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO). Verstöße gegen die CoronaSChVO sind seitens der zuständigen Behörden wie folgt zu ahnden (…)

    Passierschein A38! 11 Minuten, die volle Länge:

    https://www.dailymotion.com/video/x2oqdgf

    Das haben inzwischen nach tausenden von Hinweisen sogar die Hirn-in-Aspik-Merkel-Stroer-Medien kapiert:

    https://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_87577308/-passierschein-a38-aus-kultcomic-erlebt-durch-corona-revival.html

    Ach!

  45. cruzader 24. März 2020 at 17:56
    Was sind schon 100.000 Tote. Es hat jetzt auch Greta erwischt!!
    https://orf.at/stories/3159228/

    Gräta Thunfisch und Luisa Neubauer als Superspreader. Nicht nur vom Wuhanvirus sondern auch vom Klimakollervirus. Und das ist gut so.

  46. Das ist der HAMMER, Herr Rouhs!

    Herzlichen Dank für die Info- aus weiter Ferne…. so könnte man denken.
    Ich will gar nicht wissen, wie viele Regierungen auf diesem Erdball davon wussten. Unsere nicht ausgenommen, wenn Sie das Jahr 2012 (!) anführen.
    Es ist unverantwortlich und TEUFLISCH, Warnungen und Hinweise so in den Wind zu schlagen!!!!

    TEUFLISCH deshalb, weil ich persönlich IGNORANZ als eine menschlich, TEUFLISCHE Eigenschaft sehe, wenn es um Menschenleben und das eigene Volk geht!
    Jedes Volk dieser Erde sollte- wie ein Bienenvolk- seine „Königin“ ernähren. Aber auch: Befruchten.

    In Deutschland, Frankreich und Österreich sehe ich es nicht so.
    Da geht es nur um das „Ernähren“. „Befruchtung“ sieht anders aus:
    „Schau‘ dem Volk aufs Maul!“… egal von wem, aber dieser Spruch ist verbrieft!

    In allen drei Ländern Europas- in einigen mehr, sicherlich- geht es nur darum, Geld aus den Bürgern zu pressen und das unter dem Mäntelchen der versäumten Notwendigkeit (des Bevölkerungsschutzes!) als „Infektionsschutz“ zu „verkaufen“.

    Ach, wie gut doch Eure „Politiker“ zu Euch sind!
    Schaut Euch das Gesindel an:
    Unfähige, berufslose Karrieristen aller Schattierungen. „Möchtegern- Experten“. Nun verstecken sich die „Verantwortlichen“ hinter Selbstmitleid und „Teilhabe am Leid,“ indem sie sich freiwillig in Quarantäne begeben oder sich, wie Eure „Kanzebunzlerin“, jeden Tag im Nominalwert von 250 EUR auf „Infektion“ testen lassen. Ob’s hilft ….
    Die alten Menschen auf dem Sterbebett wird diese Form der „Anteilnahme“ nicht mehr interessieren…

    Ein Elend….

    Und hier?
    „Ausgangsbeschränkungen“. Klar doch. Verbote zum Reisen. Auch klar.
    „Zusammenrottungen“? Gab’s vorher auch nicht.
    „Mundmasken“? Na gut … aber hier weiß‘ man, das diese nicht dem „Selbstschutz“ dienen.

    Und? WO, bitte, wollen wir hin?
    In die Nachbarländer? Die uns feindlich und ablehnend gesonnen sind?
    Oder zum Shoppen nach Prag oder NY?
    Können wir Durchschnitts- Israelis uns nicht leisten.
    Wollen wir auch gar nicht.

    Und damit: „Basta!!!!!“

    Shalom!

    Z.A.

  47. BePe 24. März 2020 at 17:59
    Taurus1927 24. März 2020 at 17:54

    Am besten verbreitet es sich bei 8,x Grad.
    ——————————-

    Auch gut….in meiner Wohnung ist es dann doch etwas wärmer. 😉

  48. @ BePe 24. März 2020 at 17:57

    …ist umstritten las ich neulich irgendwo online.
    Mitten in der (angebl.) Corona-Pandemie solle
    man nicht gegen Pneumokokken impfen.

  49. Robbi601 24. März 2020 at 17:41
    Habt ihr den blauen Himmel schon bemerkt?

    Irgendwie fange ich an, Corona sympathisch zu finden:

    – Der Himmel ist blau
    – Brot & Spiele werden abgesagt: Fußball, Olympia & ESC
    – Nicht „systemrelevante Berufe“ werden aussortiert
    – Mit dem Konsumrausch in der Stadt ist es vorbei
    – Das Goldene Blatt muß nun selber gekauft werden, der Frisör hat zu
    – Kein Stau
    – Die StraßenbaBus hn/der ist ganz leer
    – Die Umweltspur wurde wieder geöffnet
    – Kuffnucken haben keinen Ausgang mehr
    – Die Kriminalität sinkt

    und vieles mehr.

    Gestern großes Gejammere von Kopftuchtrulla mit deutschem Mann aus Kölle-Allah:
    Sie leben von türkischer Zuckerbäckerei. Nun ist der Laden zu.
    Die Pleite steht vor der Tür. Man hofft auf Hilfe vom Staat. (wdr AKS)

    Wie wär’s mal mit ordentlicher Arbeit?
    Gebäudereinigung hat Hochkonjunktur.

  50. Schön, daß Hr. Rouhs die Drucksache thematisiert, aber:

    PI-Leser wurden hier schon vor über 1 Woche darauf hingewiesen…

  51. Deutschlands Spasspresse …
    was für die michel-mehrheit gesetz oder selbstverstaendlich ist,
    ist dem lohnschreiber-link beim mohammedaner immer eine extrameldung wert:

    „Muslime halten sich an Corona-Verbote…
    …ruht derzeit bei muslimischen Gläubigen das religiöse Leben…
    …daran gehalten haben sich offenbar alle.“
    HAttps://www.kn-online.de/Kiel/Geschlossene-Moscheen-in-Kiel-Muslime-halten-sich-an-Corona-Verbote

    PS: im hintergrund des schreiturms ist der eingang zur werft thyssen-krupp und hdw,
    wo gerade das jemals groesste uboot deutschlands seit 1000 jahren hergestellt wird,
    h2+o betrieben, nuklearwaffenfaehig (senkrechtstart-sektion), aber fuer israel.
    wie komm ich beim mohammedaner-schrei jetzt bloss drauf ?

  52. Keiler 24. März 2020 at 18:12

    Corona-Faktencheck
    -Warum Sucharit Bhakdis Zahlen falsch sind

    Den Faktor Luftverschmutzung als alleinigen Auslöser der Krise zu präsentieren, wie es Sucharit Bhakdi in seinem Video macht, ist unwissenschaftlich. Quellen für seine Behauptung führt der Biologe nicht an. Bhakdi stellt sich bewusst gegen den Konsens der wissenschaftlichen Institutionen, die in Deutschland wie weltweit gegen das Virus ankämpfen.

    Entsprechend geringe positive Resonanz findet das Video aktuell auch in seriösen Medien. Verbreitet wird es von Personen und Gruppen wie dem Verschwörungstheoretiker Oliver Janich, Impfgegner-Gruppen auf Facebook, aber auch dem Rapper Fler auf Instagram.

    https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/coronavirus-faktencheck-bhakdi-100.html

    Hervorheb von mir

  53. 24.03.2020 14:57:42
    FRANKFURT (dpa-AFX) – Am deutschen Aktienmarkt haben die jüngst leidgeprüften Anleger am Dienstag Grund zur Freude. Die Lage beruhigte sich weiter, hohe Kursgewinne trösteten für die in den vergangenen Wochen erlittenen herben Verluste zumindest vorübergehend etwas hinweg.

    Aktien Frankfurt: Bislang bester Dax-Tag seit dem Corona-Börsencrash
    https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/aktien-frankfurt-bislang-bester-dax-tag-seit-dem-corona-boersencrash-1029027191

    Alle 30 Werte im Plus. und das hält man nicht, wenn man weiter diejenigen wegschließt, die den Gewinn liefern, noch dazu, wenn die USA z.B. eine andere Politik fährt.

    Und 100 000 Tote wird es ebenfalls nicht geben. Beruhigt Euch!

  54. Im nieders. Osnabrück ließen XXX einfach ihre Dönerklitschen offen und hatten auch schmatzende und hustende Gäste im Laden. Zumindest gestern. Das Ordnungsamt hat „Verwarnungen“ ausgesprochen–wie niedlich!
    Auch bei gewissen „Gaststätten“ drückte man beide Augen zu. Wieviele YYY mögen ansteckend verseucht sein?
    Was wills du katofel–isch es meine Dönä! Verpiß disch!

  55. Jeder scheint davon auszugehen, dass das Merkel-Regime die Bevölkerung schützen bzw. retten will.

  56. Ich hatte im November eine Tetanus Impfung bekommen.
    gab es aber nicht einzeln.
    Diphterie ,Kinderlähmung Polio, und Keuchhusten war auch dabei.
    daran kann ich also nicht sterben.

  57. @ Taurus1927 24. März 2020 at 17:54

    Was für ein ausgemachter Schwachsinn, dass das Virus über 26 Grad eingeht. Wiso entwickelt sich das Virus dann jetzt in Brasilien und vielen anderen afrikanischen Staaten wie Kamerun und Nigeria so prächtig. Mittlerweile sind auch Saudi Arabien und die anderen Shitholes im Nahen Osten betroffen und dort haben die Temperaturen von über 40 Grad.

    Also einfach mal nachdenken, bevor hier Fake News von einem debilen Hobbymediziner verbreitet werden.

  58. Taurus1927 24. März 2020 at 18:03

    „Haushaltsübliche Mengen“.

    Da habe ich schon immer gelacht. Jeder neue Balkan-Döner-Kuffnuck-Arab-Syrien-Italien-Griechenland „Grill“ hat sich, kaum daß er „Asyl“ in der Tasche hat – und auch Jahrzehnte später – auch jenseits von Corona mit „haushaltsüblichen Mengen“ beim Discounter eingedeckt:

    Eine Lage Mehl, eine Lage Öl, eine Lage Tomaten, eine Lage Salat, alle Auberginen, fast alle Zuccini, und diverses mehr. „Haushaltsübliche Mengen“. Darüber wundere ich mich schon seit Jahren bei Discountern schlapp, wenn die Dönerbuden und die „Ich jetzt Asyl – ich jetzt Foodtruck“- Straßenverkäufer im Einzelhandel abgreifen gehen.

  59. Greta hat es wohl nicht verkraftet, mal´ nicht im Scheinwerferlicht zu stehen
    und will sich wieder ins Gespräch bringen.
    So kommt sie jetzt mit der Story „sie gehe von Coronavirus-Erkrankung aus“.

  60. Tststs…
    Wie vermessen, von unseren Politikern zu verlangen, Drucksachen zu lesen. Das ist doch dystopisches und damit langweiliges Zeug, viel lieber liest man, wie unsere Kanzlerin, die Utopien anderer Leute, die in „Visionen 2050“ zu Papier gebracht wurden oder man liest die Feuchten Träume der UN-Umvolker und segnet diese per Unterschrift unter dem Migrationspakt ab.

    Oder man liest Kinderbücher auf der Suche nach Rassismus, Kinderbücher auf der Suche nach sexueller „Inspiration“ oder die analen Abenteuer des Hamsters Lemmiwinks.

    Kurz: All das, was für einen verantwortungsvollen Politiker unwichtiges Zeugs zu sein hat.

    Und, ganz wichtig: Statt Drucksachen, die für Staat und Volk von existenzieller Relevanz sind zu lesen, führt man den „Kampf gegen Rächtz“ und schmökert in den Kampfberichten.

  61. … ich sage ja: Teuflisch!!!!!

    „Kann sich die Bevölkerung auf das Ereignis einstellen?
    Nachdem erkannt ist, dass es sich um einen über die Atemwege übertragbaren Erreger handelt,
    wird die Bevölkerung sehr schnell über generelle Schutzmaßnahmen informiert (z. B.
    Hygieneregeln befolgen, Massenansammlungen vermeiden, ÖPNV meiden, angeordnete
    Maßnahmen nach IfSG befolgen). Fraglich ist, inwieweit die kommunizierten
    Empfehlungen/Anweisungen umgesetzt werden, bspw. inwieweit Menschen über
    Schutzausrüstung verfügen und diese auch korrekt einsetzen können. Das Handeln von
    Menschen in Gefahren- bzw. Katastrophenlagen wird durch eine Reihe unterschiedlicher
    Faktoren bestimmt, die sich auch gegenseitig beeinflussen, darunter fallen z. B.:
    – eigene Risikowahrnehmung
    – sozialer Kontext (Familie, Beruf, …)
    – sozioökonomischer Status (Einkommen, Schicht- und Milieuzugehörigkeit, …)
    – Bildungsniveau
    Kommunikation:
    Zwischen der Kenntnisnahme des Erregers durch die deutschen Behörden und der Verbreitung
    erster Information durch die Medien liegen ca. 24 Std. Es ist von einer vielstimmigen Bewertung
    des Ereignisses auszugehen, die nicht widerspruchsfrei ist. Dementsprechend ist mit
    Verunsicherung der Bevölkerung zu rechnen. Zusätzlich ist ein (mehr oder minder qualifizierter)
    Austausch über neue Medien (z. B. Facebook, Twitter) zu erwarten…“

    Ja, die Deutschen sind blöd! So ist diese Aussage zu bewerten- aus berufenem Mund!

    Ein Horrorszenario… was DA DRIN STEHT!!!!

    Was wird einkalkuliert? Was „berücksichtigt“?
    Die Blödheit der dt. Kuffnuckenkinder in den „Ballungsgebieten“! „Corona- Partys“ „feiern ….!!!!
    „Grillen“ wird verboten- mit 250 EURONEN Strafe belegt.
    Warum?
    Weil Oma Hilde mit ihrem Enkel im eigenen Garten ein Grillfest „in harten Zeiten“ veranstaltet?
    Nee! … „man“ glaubt esaber!
    Die Kuffnucken sind es gewohnt, im Berliner Tiergarten oder anderswo ihre geklauten und geschächteten Überreste „zu grillen“. „Bratwürste“ werdet Ihr dort nicht auf dem Grill finden …

    Einfach zum Kotzen, was da abgeht ….

    Wir machen uns „einen Bunten“, auf dem kalten Balkon ….

    Shalom!

    Z..A.

  62. @ Maria-Bernhardine 24. März 2020 at 18:03
    „In einem weiteren Kommentar über die Kanzlerin heißt es:…
    Experte Quent bezeichnet das als …“

    LEUKOZYT bezeichnet hr quent als nicht qualifiziert und ueberfordert
    fuer einen inhaltlich weiterfuehrenden, mental eigenstaendigen kommentar.

    eben das quentchen zu wenig, um von insidern ernst genommen zu werden.

  63. Kreuzritter HH 24. März 2020 at 18:20
    @ Taurus1927 24. März 2020 at 17:54

    Was für ein ausgemachter Schwachsinn, dass das Virus über 26 Grad eingeht. Wiso entwickelt sich das Virus dann jetzt in Brasilien und vielen anderen afrikanischen Staaten wie Kamerun und Nigeria so prächtig. Mittlerweile sind auch Saudi Arabien und die anderen Shitholes im Nahen Osten betroffen und dort haben die Temperaturen von über 40 Grad.

    Also einfach mal nachdenken, bevor hier Fake News von einem debilen Hobbymediziner verbreitet werden.
    ———–

    Das Coronavirus stirbt nicht bereits bei 27 Grad Celsius
    dpa, 22.03.2020 – 10:21 Uhr
    https://www.idowa.de/inhalt.faktencheck-das-coronavirus-stirbt-nicht-bereits-bei-27-grad-celsius.21e31f8d-5206-4b3d-a4f7-3b5fed4e522d.html

    Stimmt! Ich bitte um Entschuldigung! Ich hatte das von einem Experten im französischen Fernsehen, allerdings vor einigen Tagen.

  64. Frankreich ist im Panik-Modus, was die „Vorstädte“ betrifft. Diese werden hauptsächlich von kriminellen und asozialen XXX bewohnt. Sie scheinen soeben zu kippen. Von diesen Banlieues gingen in den letzten Jahren die schwersten Straftaten aus. Politik, Polizei und Militär sind ratlos.
    Die Herrenmenschen dort kümmern sich einen Dreck um Ausgangssperren etc.
    La Grande Nation wird zum gesetzlosen Dschungel…

  65. @ Babieca 24. März 2020 at 18:04

    Der Bußgeldkatalog ist vom Sonntag 22. März,
    als die Regierungsbande die Verschärfungen
    verkündet hat. Wenn der Staat Geld vom Bürger
    will, geht es fix – oder lag schon fertig in der Schublade.

    (:::)

    § 9 Abs. 2 S. 2 Verzehr von Außerhaus-Speisen und Getränken im Umkreis von weniger als 50 Metern der gastronomischen Einrichtung KUNDIN/KUNDE 200€

    § 12 Abs. 2 S. 1 Picknicken für jeden BeteiligtenJede/r Beteiligte 250 Euro

    § 12 Abs. 2 S. 1 Grillen für jeden BeteiligtenJede/r Beteiligt e250 Euro

    Diese Regelsätze gelten für einen Erstverstoß und sind bei Folgeverstößen bzw. mehr-maligen Verstößen jeweils zu verdoppeln. In den Fällen der §§ 3, 5, 8, 9 Abs. 1 S. 1 kann im Wiederholungsfalle eine Geldbuße von bis zu 25.000 Euro verhängt werden.

    KEINEN HALAL HAMMEL AM GRILLSPIESS IM STADTPARK?
    Armer Abdullah, vier Saatfelder u. dutzend Blagen 😛

    Der Kommunismus stellte noch vor dem Islam die Machtfrage.
    Ich dachte, es komme andersherum. Aber die Merkel-Junta war schneller.

  66. Goldfischteich 24. März 2020 at 17:43

    Der Coronavirus kann außerdem keine hohen Temperaturen ab, 26°, und er ist hin.

    Die Körpertemeratur eines Menschen beträgt etwa 37°C. Da hat das Virus keine Chance.

  67. @ VivaEspaña 24. März 2020 at 18:18

    Greta vermutet, daß sie es gehabt habe.

    LINK HIER:
    Maria-Bernhardine 24. März 2020 at 18:11

  68. Dichter 24. März 2020 at 18:31
    Goldfischteich 24. März 2020 at 17:43
    Der Coronavirus kann außerdem keine hohen Temperaturen ab, 26°, und er ist hin.
    Die Körpertemeratur eines Menschen beträgt etwa 37°C. Da hat das Virus keine Chance.
    —–
    Ja, das war Stuß! :mrgreen:
    Es war aber was mit der Temperatur, aber vergisses! 🙂

  69. Lustig finde ich die Regel, dass man mit im Haushalt lebenden Familienangehörigen raus kann. Das bedeutet bei den arabischen Clans, die nicht selten mehrere 100 Personen umfassen, dass diese Bereichere weiterhin in Kompaniestärke auf den Straßen herumlungern können.

    Allein vom Miri Clan gibt es über 1000 Personen. Wenn dann die gegenderte grüne Polizei mit ihren Transbeamten für Weltoffenheit und Toleranz anrückt, steht halt bei 200 Stiernacken MIri in der dauerhaften Duldung.

  70. Haremhab 24. März 2020 at 18:23
    @VivaEspaña 24. März 2020 at 18:10

    Überflüssige Berufe wie Künstler bekommen eine Soforthilfe.

    Nichts Soforthilfe, gnadenlose Triage für zivilcouragierte Künstler, hohe Kleriker und Menschenschlepper.

  71. Warum hat die Regierung, wenn es schon so eine Bulle aus dem Jahr 1012 gibt und überhaupt, für den Fall wie jetzt nicht zig Atemmasken, Schutzanzüge, Beatmungsgeräte und Desinfektionsmittel eingelagert? Das kostet vielleicht so viel wie 50 Mufl-Goldstücke hier zu alimentieren. Wir haben ja auch Öltanks für den Krisenfall oder werden die auch leergepumpt, um Flüchtlingsheime zu heizen.

  72. @ Goldfischteich 24. März 2020 at 18:25

    Infektion Covid-19 Wie sich das Wetter auf das Corona-Virus auswirkt

    Einige Experten hoffen, dass der nahende Frühling die Zahl der Corona-Infizierten sinken lässt. Aber worauf beruht die Hoffnung? Und ist sie begründet? Ja, sagt der Virologe Alexander Kekulé, der am Uniklinikum in Halle arbeitet. Skeptischer sind dagegen der Leipziger Mediziner Uwe Liebert sowie Thomas Pietschmann vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) in Hannover. Modellrechnungen aus den USA und Schweden und Studien in China kommen zu verschiedenen Aussagen.

    Update 16. März
    Warme Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit reduzieren Corona-Übertragung offenbar doch…
    https://www.mdr.de/wissen/mensch-alltag/wetter-corona-virus-saisonale-effekte-100.html

  73. Neulich, irgendwo in Deutschland, Netzfund Video vom 23.3.2020, Neger und…X?&%§… mehr braucht es nicht zu sagen… siehe 0.28 Min. Video … klick !

  74. Und für diese Ignoranz wird die Merkel-Union mit fünf Prozentpunkten mehr durch den naiven Michel belohnt. Man braucht eben lediglich eine gut trainierte Sprechpuppe, die mit dem Teleprompter kann. Reicht in den heutigen Zeiten.

  75. Wenn es nur um 100.000 Tote gehen würde, bräuchte man sich keine Sorgen zu machen.

    Ich rechne mit mind. 2,5 Mill. und zwar noch in diesem Jahr.

    Das sind 10% der Ü-60 oder 3% der Gesamtbevölkerung.

    Und bei einer weiteren Ausbreitung von 1,1 pro Tag ist die Durchseuchung im Juni erreicht.

  76. Kreuzritter HH 24. März 2020 at 18:20

    Also einfach mal nachdenken, bevor hier Fake News von einem debilen Hobbymediziner verbreitet werden.

    Es wimmelt hier nur so von solchen.

  77. @Maria-Bernhardine 24. März 2020 at 18:27

    „Schublade“…. 2012!
    Siehe Link „Bundesdrucksache“ ab Seite 65!

    Shalom!

    Z.A.

  78. Hier ist das Drehbuch für das Jahr 2020.
    In 2013 ganz zufällig das Jahr 2020 gewählt?
    Alles sehr umfangreich beschrieben. Hauptsache das Volk glaubt alles und macht alles mit.
    Unser Regime hat sich wohl für das Szenario 2 entschieden. Hamsterkäufe, Ausgangssperren alles dabei.
    Pdf-Datei, 47 Seiten: (Der Text könnte hier zerrupft ankommen.)
    .
    Fraunhofer-Institut für
    Naturwissenschaftlich-Technische Trendanal.ysen INT
    by FRAUNHOFER VERLAG, 2013
    .
    Das Projek „Szenarien zu den Auswirkungen einer Pan-
    demischen Influenza auf die Öffentliche Sicherheit Deutschlands
    im Jahre 2020“
    befasste sich vorausschauend mit diesem
    Themenkomplex, um mit langfristiger Perspektive zu analy-
    sieren, welche Herausforderungen in fernerer Zukunft auf uns
    zukommen werden und um mögliche Optionen für eine bessere
    Vorbereitung auf die nächste Pandemie aufzuzeigen.
    […]
    3.3 Ausformulierte
    Zukunftsbilder
    Anhand der eingesetzten Kriterienbündel wurden folgende drei
    Szenarien ausgewählt und als Zukunftsbilder ausformuliert:
    […]
    3.3.2
    Szenario 2: „Schlechte Vorbereitung führt zu Krise
    in Deutschland“

    Eine Pandemie führt in Deutschland zu deutlichen Krisen-
    symptomen: Die Krankenhäuser sind voll, die Supermärkte leeren
    sich, die Handynetze brechen zusammen. Die Menschen wissen
    nicht, wie sie sich verhalten sollen. Meldungen von offizieller
    Seite kommen zu spät und lückenhaft. 24 Millionen Menschen
    erkranken an dem Virus. Wie kommt es zu dieser Krise?
    Das medizinische Personal ist nicht flächendeckend für den
    Katastrophenfall geschult und die Kapazitäten der Kranken-
    häuser sind nicht auf die Anzahl der zu behandelnden Patienten
    vorbereitet, insbesondere da nicht genügend Intensivbetten zur
    Verfügung stehen. Eine Überlastung der Krankenhäuser ist die
    Folge. 103.000 Menschen können von der Influenza nicht
    geheilt werden und sterben. Diese Zahl übersteigt die Todesrate
    einer saisonalen Influenza deutlich. Probleme bereiten die
    Tatsachen, dass das Virus ein hohes Ansteckungsrisiko birgt und
    ein geeigneter Impfstoff erst gegen Ende der Pandemie
    verfügbar ist. Das medizinische Personal und Sicherheitskräfte
    werden daher priorisiert geimpft. Insgesamt sind unter 15 % der
    Bevölkerung geimpft.
    […]

    https://www.fraunhofer.de/content/dam/zv/de/Forschungsfelder/Umwelt-Gesundheit/Pandemische%20Influenza%20in%20Deutschland%202020_Szenarien%20und%20Handlungsoptionen.pdf

  79. @ aenderung 24. März 2020 at 16:55
    ich habe es gelesen , schon vor Wochen, hier mitgeteilt, hat niemanden interessiert.
    ——————————–
    Doch, mich. Ich hatte es mir sofort runtergeladen.

  80. Toll, dass hier so viele Schreiber sich besser mit Viren auskennen als Professoren. Hier wimmelt es von selbsternannten Genies.

  81. Goldfischteich 24. März 2020 at 18:16

    FRANKFURT (dpa-AFX) – Am deutschen Aktienmarkt haben die jüngst leidgeprüften Anleger am Dienstag Grund zur Freude. Die Lage beruhigte sich weiter, hohe Kursgewinne trösteten für die in den vergangenen Wochen erlittenen herben Verluste zumindest vorübergehend etwas hinweg.
    ——————————————————————————————-
    Lasst euch noch nicht an die Börse locken …….. der Tiefpunkt war noch nicht , auch wenn es im Moment ein wenig aufwärts geht , das ist nichts gegen das was noch abwärts geht !

  82. Also sprach der DEK-Laienbischof Bedford – geborene Strohm: „Wir müssen lernen, uns dem Tod zu stellen.“

    Gerade bedenke ich deshalb ob der Nachschub an Chrisma, Hostien, Weihwasser und doppel geweihten Kerzen für die Beichte, Sterbesakramenten und die Wuhankommunion gesichert ist. Nur mit diesen kirchenamtlich hergestellten und geprüften Utensilien ist es mir möglich mein Leben vor Allah und Ferda Ataman zu ordnen, in Frieden und Vertrauen loszulassen und der Obhut des Zentralrat der Muslime anzuvertrauen.

  83. Als Ziemlich Betroffener, Ü63, Mit COPD, Asthma und noch ner Lungenschwäche die selten ist und ich sie deshalb nicht nenne..ich schaue kein Fernsehen mehr, habe dermaßen die Schnauze voll von den blöden Berichterstattungen den ganzen Tag die mir meinen baldigen Tod vorrausagen, Hurra ich lebe noch..und werde, so Gott will, hoffentlich noch da bleiben dürfen..Schaue nur noch Dokus und höre Musik…Richard Strauss…ist derzeit mein Favorit, Metamorphosen..Alpensinfonie..einfach schön..

  84. True7 24. März 2020 at 17:34

    @gonger

    Bei Thais im Königreich Bayern offensichtlich nicht. Der Thai-König (der hat Aids, das weiss jeder) wohnt mit 20 (!!!) Ladies in einem bayrischen Hotel.

    Hast Du Beweise ?
    ————
    Leider positiv oder negativ. Den Link habe ich gesetzt. Khao Djai ???
    Warum fliegt er mit seiner Boeing nach Leipzig? Er hat ja eine Lizenz. Antwort: Weil dort sein Arzt ihn behandelt.
    Der Thai-Kini ist jetzt in GaPa.
    Ich habe grade eben mit meiner immer noch heiss-geliebten Ex geskypt: Das der Vogel sich nicht um seine Heimat kümmert..

  85. Descubridor 24. März 2020 at 17:34

    Ich selbst hatte zweimal bisschen Halsschmerzen und habe sie schnell mit Salbeitee wegbekommen. Keine Ahnung, ob ich nun Corona schon hinter mir habe.

    Ich habe eine leichte Bronchitis und behandele sie mit heißem Grog. Es ist schon viel besser geworden. Keine Ahnung, ob ich nun Corona schon hinter mir habe.

  86. Die Trulla hat sich am Wochenende mit ein paar Weinflaschen in den bezahlten Urlaub verabschiedet
    Oder ist sie schon unterwegs nach Südamerika ?
    Die drögen Systemmedien in der BRD berichteten alle das gleiche:
    – Pseudo-Promis (Pocher, Ditfurth und andere Protagonisten) werden eingespannt die COVID-Saga zu verbreitern
    – Andere Länder werden von Merkel‘s Medienknechte in Bausch und Bogen verteufelt oder als unfähig dargestellt.
    – der Rest sind Ablenkungsmeldungen von dem eigenen Elend in der BRD

    Also, es gibt faktisch eine Nachrichtensperre und man lässt die Dinge einfach weiterlaufen.

    Das Ferkel hat einen Zettel geschrieben, da steht drauf: „Ich komme erst wieder wenn sie tot sind die Deppen.“

  87. Kreuzritter HH 24. März 2020 at 18:34

    Allein vom Miri Clan gibt es über 1000 Personen.
    ————-
    So wenig? Im Kalifat NRW gibt es Siedlungen.. da kackt sogar Bushido ab.

  88. BePe 24. März 2020 at 17:23

    Exakt so ist es! Unsere Altparteienpolitiker mit ihren Systemmedien sind unsere Feinde. Die wollen dem deutschen Volk bestimmt nichts Gutes. Genozid ist angesagt!

  89. Trauerfeiern bleiben erlaubt.

    Dabei 1,5 m Abstand zu Angehörigen und Grab halten.

    Psychologen warnen vor Folgen der sozialen Isolation, dies sei Stress für den Körper und würde zu vermehrten Suiziden führen.

    Daher bleiben auch Trauerfeiern erlaubt.
    Siehe oben.

    Auch häusliche Gewalt könnte zunehmen.

    Nebenbei bemerkt, überall im Lande brennen mal wieder Schulen und andere öffentliche Gebäude, Geldautomaten explodieren wie zarte Frühlingsknospen, die sich öffnen.

    95 Prozent der Deutschen finden das war spitze!

    Warum nicht für immer?

    #wir bleiben zuhause
    #wir denken nicht nach
    #wir halten den mund

  90. @ Heisenberg73 24. März 2020 at 18:53

    Bei der angebl. Klimaerhitzung beziehen
    Greta u. Merkel sich auch ständig auf
    Wissenschaftler u. Experten. Darauf würde
    ich jetzt nicht soviel geben.

  91. Juliane Caesar 24. März 2020 at 18:20

    Greta hat es wohl nicht verkraftet, mal´ nicht im Scheinwerferlicht zu stehen
    und will sich wieder ins Gespräch bringen.
    So kommt sie jetzt mit der Story „sie gehe von Coronavirus-Erkrankung aus“.

    Naivblondine Heidi Klum, Komiker Oliver Pocher und noch andere C-Promis sollen ja auch erkrankt sein.
    Hauptsache, man ist wieder im Gespräch.

  92. Maria-Bernhardine 24. März 2020 at 19:06

    Jetzt mal nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

  93. @Maria-Bernhardine 24. März 2020 at 17:12

    „Deutschland: 100.000 Corona-Tote in wieviel Jahren?“
    Wen es anch der verlinkten Studie geht sind es 8 Mio in 3 Jahren!

  94. # dr.ngome 24. März 2020 at 18:26

    „Frankreich ist im Panik-Modus, was die „Vorstädte“ betrifft. Diese werden hauptsächlich von kriminellen und asozialen XXX bewohnt. Sie scheinen soeben zu kippen. Von diesen Banlieues gingen in den letzten Jahren die schwersten Straftaten aus. Politik, Polizei und Militär sind ratlos.
    Die Herrenmenschen dort kümmern sich einen Dreck um Ausgangssperren etc.
    La Grande Nation wird zum gesetzlosen Dschungel…“

    Hatte ich schon vor ein paar Tagen hier prophezeit. War aber nicht besonders schwer, darauf zu kommen.

  95. Unsere betrügerische Familienministerin Giffey macht sich Sorgen um häusliche Gewalt und ist mit den Frauenhäusern in Kontakt.

    Welche Frauen dann in Zukunft vermehrt grün und blau geschlagen werden, kann sich jeder selber vorstellen. Denn die Besitzer der Kopftuchmädchen haben jetzt mächtig Druck. Keine Disko mehr, Bordelle alle zu, kaum noch „deutsche Schlampen“ zum Belästigen auf der Straße. Da werden die Herrenmenschen ihre primitiven Neigungen wohl vermehrt an ihrem Harem auslassen.

  96. Kröta meint, sie habe Corona überlebt (twitter & instagram):
    „I isolated myself“

    Das geltungbedürftige Kind macht sich mal wieder wichtig.
    Wie wäre es denn mal mit Testen gewesen.

    Aber irgendwie muß man ja wieder ins Gespräch kommen, damit der Rubel rollt.

    Soll doch ihr Double übernehmen:
    https://www.youtube.com/watch?v=Emr5ZzACaj4

  97. „26°C…. und der ‚Corona- Virus‘ ist hin“????????????

    Jesses!!!!:
    „Herr Doktor! Ich habe ein Pfeifen in den Augen!“. „Da sind sie bei mir falsch! Sie müssen zum HNO- Arzt gehen!“
    „Nein, Herr Doktor! Ich bin bei Ihnen als Augenarzt richtig. Ich SEHE nur noch Pfeifen!“

    Ergebnis: Ende (der Vernunft!)

    Elend, verdammtes …

    Z.A.

  98. Mehrere Millionen“ Schutzmasken für Deutschland in Afrika abhanden gekommen“.
    Wieder einmal ein Geheim – Tipp von mir für Herrn Spahn (patentfähig aus dem Land der Denker). Ich mag Ihn einfach. Aus alten abgetragenen Büstenhaltern lassen sich pro Stück ganz einfach zwei Schutzmasken herstellen. Auch für kleine und große Schwellschädel. Ist das mal kreativ gedacht in der Krise?

  99. @Kreuzritter HH 24. März 2020 at 19:16

    Shalom!
    …. wirst’e wohl (erfreulicherweise) recht haben ….

    Z.A.

  100. @ w.c.fields : Sie vermutet bei sich CoVid 19? Aber sie ist doch erst 17 … 😀

  101. Deutschland im Sinkflug

    Milliardenschwere Stützungsprogramme hin oder her:
    Wie lange verkraftet die Wirtschaft das Coronavirus?
    24. März 2020
    Ökonomen sind sich weitgehend einig, dass der sogenannte Shutdown in Deutschland zwar das Gesundheitssystem vor dem völligen Zusammenbruch bewahren kann, nicht aber die deutsche Wirtschaft. Sollten Betriebsschließungen und das Herunterfahren des öffentlichen Lebens länger als drei Monate andauern, bekommen wir »eine nie da gewesene Arbeitslosigkeit«, prophezeit Markus Rudolf, Rektor der »Otto Beisheim School of Management« in Vallendar bei Koblenz.

    (:::)

    Schleunigst flächendeckende Tests organisieren und zweitens Quarantänemaßnahmen wirksam durchsetzen! Die chinesische Metropole Hongkong überwacht die Einhaltung von häuslicher Quarantäne mithilfe speziell entwickelter Armbänder und einer App auf dem Handy.
    (ANM.: VOLLE KANNE DIKTATUR?)
    https://www.deutschland-kurier.org/milliardenschwere-stuetzungsprogramme-hin-oder-her-wie-lange-verkraftet-die-wirtschaft-das-coronavirus/

  102. lfroggi 24. März 2020 at 18:53
    Goldfischteich 24. März 2020 at 18:16

    FRANKFURT (dpa-AFX) – Am deutschen Aktienmarkt haben die jüngst leidgeprüften Anleger am Dienstag Grund zur Freude. Die Lage beruhigte sich weiter, hohe Kursgewinne trösteten für die in den vergangenen Wochen erlittenen herben Verluste zumindest vorübergehend etwas hinweg.
    ——————————————————————————————-
    Lasst euch noch nicht an die Börse locken …….. der Tiefpunkt war noch nicht , auch wenn es im Moment ein wenig aufwärts geht , das ist nichts gegen das was noch abwärts geht !
    ————–
    Ich wüßte nur gern, wie lange sich diejenigen, die im großen Stil an den Börsen verdienen und verdienen wollen, sich das weitere Einsperren derjenigen gefallen lassen, die ihnen ihre Gewinne bringen sollen. Weitere sechs Wochen ganz Frankreich weggesperrt, wie das der „Wissenschaftliche Rat“ fordert, und das Land ist nicht mehr wiederzuerkennen.

  103. Söder , Du Hund! Das soll ja in Bayern keine Beleidigung sein so wie die differenzierte Ausgangssperre. Nur 1 Person. In Norddeutschland darf man zu zweit rumlatschen.
    Warum darf ein aidsverseuchter Thaikönig ex Tutzing in GaPa ein Hotel aufkaufen, 20 (!!!) Frauen + Staff einladen. klar..Thaifrauen sind Superklasse aber 20 kann man nicht bewältigen wenn man > 60 ist.
    Da hat der Söder ein gewaltiges Erklärungsproblem.
    Södi: Auch wenn Du sonst nix begreifst: Der Kini hat im Erdinger Moosflughafen sein eigenes Flugzeug stehen aber sein Volk wird rebellieren.
    Qualle: Meine Verwandtschaft beim MUV-Airport und das skypen mit meine Ex und ihrem Mann.

  104. gonger 24. März 2020 at 19:27

    Ja, das mit dem thailändischen Partykönig hat noch größern Erklärungsbedarf als die eingeflogenen rumänischen Spargelstecher (danke für deine Antwort gestern dazu).

  105. Ein Beatmungsgerät kostet 500 € und eine Flasche Sauerstoff unter 200 €.
    Also ein Witz, um Leben zu retten benötigt man eben solche.
    Die vorgestellte Drucksache zeigt beim fehlen einfacher Hilfsmittel die Unfähigkeit der Verantwortlichen.

  106. „Descubridor 24. März 2020 at 17:34
    Was anderes: Da hin und her diskutiert wird, ob Hysterie oder nicht: Kennt denn jemand von den Mitforisten (Kommentatoren) hier jemanden, der schwer an Corona erkrankt ist? Ich nicht. “

    Ich auch nicht,keiner aus der Familie, kein Nachbar,nichts. Da nun alle Grenzen dicht sind und keiner raus oder rein kommt, bis auf die Assilanten kann natürlich auch keiner prüfen, ob diese Horrorszenarien mit den vielen Toten überhaupt stimmen-Italien,Spanien und so weiter!
    Es wurde weltweit eine Hysterie losgetreten, die kaum noch zu stoppen ist.

    „In „extra 3“ wurde gehetzt,die Populisten hätten keine Lösung in der Corona-Krise zu bieten!“

    Genauso läuft das ab. Die bösen Pegidas, die Nazi-Afd, überall hat man sie verachtet und lächerlich gemacht.Das das ganze andere CDUCSUFDPLINKESPD Gesindel überall seine Finger im Spiel hat, sei es in den Medien oder was weiß ich , ziehen die die ganzen Hebel, Panik hier, Ausgehverbot da, rationierte Lebensmittel und die ganze Palette eben. In baldiger Zeit wird dann verkündet, das ja jetzt so langsam der Höhepunkt überschritten ist und das „normale“ Leben wieder beginnen kann. Nach und nach öffnen die Geschäfte, die Ausgehverbote werden gelockert und alle sind so glücksselig, das unserer Kaiserin wahrscheinlich noch ein Denkmal gewidmet wird. Die wird, wenn alles vorbei geht aus ihrem „Führer“Bunker emporsteigen und durch das jubelne Volk chauffiert. Ja, seht her, sie hat unser Leben gerettet und was seit 2015 alles so Scheiße gelaufen ist, vergessen. Ich wette dafür wirklich meinen Arsch………………………………………………….

  107. | VivaEspaña 24. März 2020 at 18:16
    | Keiler 24. März 2020 at 18:12
    |
    | Corona-Faktencheck
    | -Warum Sucharit Bhakdis Zahlen falsch sind
    |
    | Den Faktor Luftverschmutzung als alleinigen
    | Auslöser der Krise zu präsentieren, wie es
    | Sucharit Bhakdi in seinem Video macht, ist unwissenschaftlich.
    | Quellen für seine Behauptung führt der Biologe nicht an.

    Faktencheck fürs ZDF: 1. Herr Prof. Dr. Bhakdi ist Mediziner und kein Biologe. 2. Herr Prof. Dr. Bhakdi hat nie die Luftverschmutzung als »alleinigen Auslöser« bezeichnet.

    Wer recht hat, wird sich in den nächsten Wochen zeigen.

  108. gonger 19:27

    Kein Aidsverseuchter Thai-König mit seiner Entourage mit ungeklärtem Verseuchungsstatus ist illegal im bunten, weltoffenen und toleranten BuntSchland.

    Wer Schwierigkeiten, Probleme und Steine in den Weg gelegt bekommt das sind Steuerzahlende autochthone BioMichel_Innen (m,vw, d).

  109. 23. März: Kackopalypse

    Mehr noch als anderswo ist Klopapier in Berliner Supermärkten zur absoluten Mangelware geworden. Viele – man kann vor dem Hintergrund der bunten Vielfalt in der Hauptstadt nur vermuten, wer vor allem – greifen auf Alternativen wie Feuchttücher, Haushaltsrollen, Taschentücher und sogar Mikrofaserlappen zurück. »Führt das zu einer Corona-Kackopalypse?«, fragt die ›B.Z.‹. Jedenfalls gibt es in der Berliner Kanalisation zunehmend ein Problem. Denn diese Materialien zerfallen nicht im Wasser, sondern verklumpen zu meterlangen, oberschenkeldicken Zöpfen und verstopfen so die Pumpen. Stephan Natz, Pressesprecher der Wasserbetriebe: »Unsere Mitarbeiter müssen fünf bis sechs Mal pro 24 Stunden rausfahren und die Pumpen per Hand frei machen. Ein Problem sind auch die vielen Wasserspargeräte. Dadurch ist weniger Wasser zum Durchspülen in der Kanalisation vorhanden.«
    https://www.deutschland-kurier.org/das-irrenhaus-tagebuch-95/

  110. Fakt ist also, dass die Bundesregierung ein Szenario „wie Corona“ theoretisch durchexerziert hat (… nachdem ja seit SARS Anfang der 2000er klar war, dass eine solche Gefahr jederzeit akut werden kann…).

    Und, was ist die Erkenntnis?

    Also für mich: Dass diese Regierung wirklich rein gar nichts auf die Reihe bekommen hat unter Merkel, denn, mehr als Papier beschreiben ist ja offensichtlich nicht geschehen.

    Das Papier beweist, dass jeder Coronatote zu einem gewissen Grad auch auf die Kappe dieser Vollversager geht. Genau wie die Messertoten und Vergewaltigungserlebenden…

  111. 3Ich verstehe nicht, dass das Problem Italien noch nicht näher aufgeschlüsselt werden konnte. Man müßte doch sowohl für Italien wie Deutschland bei den Infizierten das Alter festgestellt haben. Und dann müßte man doch wissen wie viele Infizierte jeweils in der Gruppe der über 70-jährigen festgestellt wurden Daraus könnte man dann die Todesraten der Risikogruppe für das jeweilige Land schätzen. Müßte doch möglich sein.
    Wenn sich unterschiedliche Raten ergeben, müssen Sonderfaktoren vorliegen. Ansonsten würde es bedeuten, dass in Deutschland die Sterblichkeit für Über 70-jährige bei der von Italien liegen würde.
    Nehmen wir an in Ítalien wurden nur die schweren 70000 Fälle getestet von denen 70000 also 10% verstorben sind. Dann müßten in Deuschland derzeit lediglich 1560 der Tests bei schweren Fällen (also der Risikogruppe) durchgeführt worden sein (10% davon verstorben, also 156. Also 31000 Tests bei denen die nur leichte Symptome hatten. Dann wären die Todesraten für die Risikogruppe in Deutschland und Italien gleich. Müßte man doch nachprüfen können.

  112. @ gonger 24. März 2020 at 18:57
    „Ich habe grade eben mit meiner immer noch heiss-geliebten Ex geskypt:.,…“

    werter herr hanseatischer nachbar, stell doch mal bilder von ihr ein !
    du machst seit deinem erfreulichen beitritt in diesen politischen tinktank
    so vielen mitleser*_Innen den mund waessrig und den schritt feucht,
    dass es zeit wird, deine geheimnisvolle „thai-ex“ mal grafisch vorzustellen.

    oder sie soll beitreten und ueber ihre zeit mit ihrem ex „gonger“ schreiben.

  113. @_Kritiker_ 24. März 2020 at 19:38
    Mir egal wer recht hat. Mir geht es um diese künstlich verbreitete Hysterie bei dem Thema Corona. Keiner weiß was, stecken die Menschheit aber in Isolationshaft. Zumindest kann ich in meinem sozialen Umfeld kein ominöses Wegsterben der Menschen beobachten.

  114. Jedes Jahr haben wir einen Virus bei dem es tausende Tote gibt. Warum wird diesmal so eine Panik gemacht ?

  115. So, Freunde- hier eine Untermauerung zu dem, was ich gestern geschrieben habe. Betr. „Herrn Dorsten“, den „Virologen“, der er gern sein mag …

    https://www.youtube.com/watch?v=Y-3K1jV4nJw

    Ich bin KEIN „Virologe“. Weiß‘ aber mit Begriffenen wie „Infektion“, „Sterilisation“ und „Desinfektion“ aus der Praxis heraus umzugehen. Das gehörte mit zu meiner Ausbildung und jahrzehntelangen Berufspraxis.

    Für den Leser hier folgendes:
    Bewerten Sie jede Frage und Antwort kritisch. Heißt- hinterfragen Sie den Wahrheitsgehalt und stellen Sie die Antworten des Herrn Drosten auf „Ihren persönlichen Prüfstand“.
    Damit meine ich, das Sie auch nur EINEN Satz dieses Herrn „auseinander nehmen“.
    Das können Sie in diesem ganzen Interview x- beliebig oft machen.
    (Achten Sie auf die „Pausen“ zwischen den Worten!!!!).

    Um den Widersprüchen von einem Satz zum anderen klar zu werden braucht man nicht studiert zu haben.
    Man muss nur „Mensch“ sein und eine Windung mehr als ein Huhn haben …

    Laila Tov, Euch allen!
    Haltet den Kopf aufrecht und den Hals sauber ….! Im Spaß…

    Z.A.

  116. „Italien ist mit über sechstausend Toten weit in den blauen Bereich vorgedrungen. Dies ist die Bandbreite der jährlichen Todesfälle durch die Grippe in den USA. Wenn die US-Coronavirus-Patienten mit der gleichen Rate wie in Italien sterben würden, hätten wir inzwischen 38.000 Coronavirus-Tote zusätzlich zur gleichen Anzahl von Grippetoten …

    Daher wurde viel darüber diskutiert, warum die italienische Todesrate so hoch ist. Man hat angedeutet, dass es daran liegt, dass sie eine der älteren Bevölkerungen in Europa haben. Andere haben festgestellt, dass sie oft in Großfamilien leben. Einige sagen, es seien die hohe Zahl der Raucher und die verschmutzte Luft. Und einige haben auf ihre sozialen Gewohnheiten hingewiesen, die Berührungen, Küssen auf die Wangen, persönlichen Kontakt während kirchlicher Rituale und ähnliches beinhalten.“

    Einleitung von dem englischen Beitrag oben

  117. Ich halte von sachlicher Berichterstattung viel, von Kaffeesatzleserei, wieviele „Tausende Tote“ denn nun noch folgen würden, dafür nichts. Man sollte gerade in jetziger Lage kühlen Kopf bewahren und aufhören damit, die Leute mit immer neuen Sensationszahlen verrückt zu machen.

  118. @ mistral590 24. März 2020 at 19:38

    „In „extra 3“ wurde gehetzt,die Populisten hätten keine Lösung in der Corona-Krise zu bieten!“
    Genauso läuft das ab. Die bösen Pegidas, die Nazi-Afd, überall hat man sie verachtet und lächerlich gemacht.

    Im Gegensatz zu den volksverhetzenden Behauptungen der derartiger Sendungen im linksorientierten „Reschke-Fernsehen“ (O-Ton Gauland) hat die AfD ein umfangreiches 5-Punkte-Programm aufgelegt, das seinesgleichen unter den Altparteien suchen dürfte, die im Grunde zum größeren Teil teure und unwirksame Placebos angeboten haben. Besonders auffällig ist das überlaute Schweigen der „Grünen“ und der SED-Linkspartei in dieser Sache, was zeigt, daß selbige außer Lügen, Haß und Hetze sowie ein paar Enteignungsphantasien nichts anzubieten haben. Die aber bilden das eigentliche Klientel derartig verleumderischer Machwerke.

  119. Unsere Schmeißfliege ERIKA ist heute morgen an einer Überdosis Corona gestorben

    Wie meine Frau versichert …
    ist sie ganz friedlich im Kreis ihrer Schmeißfliegenfamilie eingeschlafen …

    Die Beerdigung findet morgen statt; – Kränze sind erwünscht …

  120. Übrigens …

    Wegge der furchtbaren Ansteckungsgefahr, verzichten wir jetzt schon aufs telefonieren

    Bloß kein Risiko eingehen !

  121. 100.000 ? Was ist mit den anderen, mindestens 49,9 Mio Stück, überflüssiger Biomasse ?

  122. ataktos 24. März 2020 at 20:14

    Nach der Klimaphobie folgt die Coronapanik.
    Wer hat’s gewußt?
    —————————–
    Das hängt zusammen. Ich bin nach wie vor der Meinung, hier wird ausprobiert, was geschieht, wenn man das öffentliche Leben auf ein Minimum zurückfährt, um diese bescheuerten „Klimaziele“ (die null Komma null Berechtigung haben) zu erreichen.

  123. Die Oberin meint …

    „Wenn es uns nicht gelingt, die verlogene Corona-Sche*ße in die Köpfe des Packs einzuhämmern, dann droht ein Vertrauensverlust in das unerschütterliche Engagement unserer Verbrecherregierung …“

  124. Den Hausknast finde ich gut …

    Zusätzliche Stromabschaltungen wären besser ….

    Aber ich empfehle zu dem noch Nahrungsmittel- und Getränkeverzicht

  125. „Mittlerweile gehen viele Fachleute von der Verfügbarkeit eines Corona-Impfstoffs im Laufe des Jahres 2021 aus.“
    – – – – –
    Seien wir doch mal realistisch, gibt’s denn gegen SARS oder MERS was? Die sind rund 10 Jahre alt.

  126. Ich lasse mich mal etwas verfrüht zu folgender Voraussage verleiten. Es klang bereits an: die hohe Zahl der Corona Toten wird abgeleitet auf die Luftverschmutzung. Peking, Bangkok, Nord Italien.
    Das wird von den Grünen instrumentalisiert werden. Das lassen die sich nicht entgehen. Die werden die jetzige Panik benutzen und sagen: Leute, eure beste Lebensversicherung bei Corona ist eine saubere Luft (sprich wenig CO2) in den Städten. Wer könnte dem etwas entgegen setzen?

  127. Babieca 24. März 2020 at 19:33

    gonger 24. März 2020 at 19:27

    Ja, das mit dem thailändischen Partykönig hat noch größern Erklärungsbedarf als die eingeflogenen rumänischen Spargelstecher (danke für deine Antwort gestern dazu).
    ————-
    Hoch im Norden, hinter den Deichen wurden alle Touries rausgeschmissen.
    Die WDR-Fähre , die hat nix mit dem Buntfunk zu tun fährt nur 4x am Tag.
    In meine NF – Hütte darf ich nicht mehr ins „gonger Land.
    Aber meine Süße hat einen dänischen Pass hinter dem Schweinezaun.
    Mir droht 1 Jahr Esbjerg. Dann lieber Corona…

  128. Corona ist nur ’ne Etappe auf dem Weg zur Vollverblödung des Packs (vielleicht die letzte); denn schließlich muss es sturmreif geschossen werden, um den Antichristen, der bald auftreten wird … anzubeten … (… meint MerKill)

  129. Wenn ich schon „Experte“ lese , das sind nur irgendwelche Laberköppe die sich im Wettbewerb um die grösste Horrorstory gegenseitig hochpuschen da der , der das meiste Unheil hervorsagt auch den besten Platz am Futtertrog bekommt. Siehe Klimaforschung , früher in der Besenkammer und plötzlich die grossen Stars. Wenn nur genug schlimme Vorhersagen auf Lager.

  130. Meine Frau und ich haben gestern erfahren, dass unsre Lieblingskellerassel (… die hinterm Schornstein wohnt) mutmaßlich positiv auf Corona-Sche*ße getestet worden ist

    Wir gehen geschlossen in Kwarantäne …

  131. Auf welche Zeitspanne sind die 100.000 Toten betrachtet?

    Ich kann auch sagen Deutschland hat 5 Millionen Tote.

    Und im Kleingedruckten: In den letzten 7 Jahren.

  132. ghazawat 24. März 2020 at 20:03

    Ja, das Problem was ich sehe ist, dass Italien als Zukunftsszenario genommen wird. Genau das ist aus meiner Sicht unwissenschaftlich und unverantwortlich. Ich fand aber auch das mit der Luftverschmutzung eben sehr schwach.

    Ich bin vor einiger Zeit schon davon ausgegangen, dass die Opfer in Italien an Krankenhauskeimen gestorben sind und fälschlich Corona zugeordnet wurden. Wenn Corona selbst der Keim war, dann ist es natürlich keine Frage mehr. Statt Luftverschmutzug käme dann hinzu, dass Covid19 sich in Italien schon ausgebreitet hat bevor es in China erkannt wurde.

    Es ist in der Tat naheliegend, dass in Italien einfach mehr Alte (als in anderen Ländern) mit mehreren Vorerkrankungen auf einem bestimmten Weg infiziert wurden (das hat also nichts mit Testen zu tun oder mit Luftverschmutzung zu tun).

    Eben dadurch, dass das Medizinsystem mit Corona infiziert war. Die Alten haben sich bei Arzt- oder Krankenhausaufenthalten auch mit Corona infiziert. Die Infektionen in Italien bilden also nicht einen Querschnitt der Bevölkerung ab, sondern haben sich auf die Alten konzentriert.
    Wenn die Alten dann wieder zum Arzt oder ins Krankenhaus kamen wurde natürlich auch Corona gefunden. Deshalb sind so viele Alte auch an Covid19 erkrankt und dann mit ihren Vorerkrankungen gestorben.
    Genau deshalb aber hat man in anderen Ländern kein Italien-Szenario zu erwarten. Sondern das milde Szenario, dass in den anderen Ländern bisher beobachtet wird. Mit Blick auf Spanien dürfte etwas Ähnliches gelten.
    Wichtig ist natürlich, dass das medizinische System in den anderen Ländern Altere bei der Betreuung wegen anderen Krankheiten nun nicht mit Corona infiziert. Denn dann kommt tatsächlich auch auf andere Länder das italienische Szenario zu.

    Das wäre also endlich eine mögliche Erklärung für Italien. Für Ältere mit Vorerkrankungen ist Covis19 offensichtlich extrem gefährlich, in allen Ländern gleich. Aber in Italien haben sich einfach (über das medizinische System) extrem viele Alte infiziert.

  133. Von den ganzen Zahlen, die verbreitet werden (Tests, Corona-Tote, Infizierte, Vorerkrankte, Alte, …), gibt es nur eine einzige, die nicht (und damit ist wirklich »gar nicht« gemeint) manipuliert werden kann: die Gesamtzahl der Toten in einem Land – unabhängig von der Todesursache, also inkl. Unfalltoten, Drogentoten, Herzinfarkttoten, Krebstoten, Altersschwächetoten usw.
    In Italien sterben im Schnitt ca. 2000 Leute am Tag. Während einer Grippewelle können es auch einmal 3000 sein. Im Sommer dann dementsprechend weniger.

    Heißt: Steigt die Zahl der »Corona-Toten« (was auch immer dies sein mag), so stark an, dass die Gesamtzahl der Toten in Italien am Tag 3000 deutlich überschreitet, oder gibt es sogar mehr als 3000 Menschen täglich, die allein den »Corona-Toten« zugeordnet werden, dann ist das Virus tatsächlich weit gefährlicher als ein Influenzavirus.
    Stagnieren nun aber die Totenzahlen und bleiben in Summe (also inkl. aller anderen Verstorbenen) nicht wesentlich über 3000 täglich, so handelt es sich »nur« um eine neuartige, aber nicht gefährlichere Grippewelle.

    Da die Infektionszahlen in Italien nach wie vor stark steigen, wird man die Antwort möglicherweise schon nächste Woche erfahren.

  134. Zur besseren Corona-Desinfektion, empfiehlt Prof. Spahn sich mehrmals am Tag …

    das Innenhirn … mit hochprozentigem Alkohol einzureiben …

  135. Drei Gründe, warum die ganze Welt diesem Corona-Sche*ßdreck hinterrennt:

    1. weil Politiker bestechlich sind
    2. weil der Möntsch ein Herdentier ist
    3. weil niemand als dummer Nazi bezeichnet werden möchte

    Fehlt noch was ?

  136. INGRES 24. März 2020 at 21:21

    Nochmal kürzer zu Italien. In Italien gibt es so viele Tote, weil sich dort so viele Alte mit mehreren Vorerkrankungen infiziert haben. Das müßte aus dem Alter der getesteten Personen ersichtlich sein. Davon sterben anscheinend 10%. D. h: auch in anderen Ländern ist eine solche Sterberate bei dieser Personengruppe zu erwarten. Warum sollten die Alten (mit Vorerkrankungen) in Italien sich von denen in Deutschland unterscheiden.
    Aber hier in Deutschland sind eben (noch) nicht so viele Ältere (Geschwächte) angesteckt. Das muß man also in der Tat vermeiden. Sonst, aber nur sonst bekommt man Italien. Eigentlich ziemlich einfach.
    Aber wichtig ist, wir haben hier (und auch die anderen Länder nicht) momentan nicht Italien zu erwarten, weil bei uns die Alten nicht in dieser Zahl angesteckt wurden. Sonst hätten wir ja bereits jetzt andere Todesraten. Aber man muß im Krankenhaus bestens ausgerüstet sein Covod19 nicht auf Alte zu übertragen. Aber das wär ja selbstverständlich. Die Frage ist nur ob die Ausrüstung vorhanden ist.

  137. Wie sind denn die hygienischen Zustände in italienischen Krankenhäusern bzgl. Keime etc.? Ich war dort (zum Glück?) noch nie in einem Spital.

  138. Wegge dem herbeigelogenem Corona-Dingsbums halten wir zu Hause jetzt digitale Sitzungen ab.

    Mei Frau sitzt unten uff dem Klo … und ich oben uff dem Klo …

    … das Handy in der Hand …

  139. @ Koffer 24. März 2020 at 21:42

    Wegge dem herbeigelogenem Corona-Dingsbums halten wir zu Hause jetzt digitale Sitzungen ab.

    Mei Frau sitzt unten uff dem Klo … und ich oben uff dem Klo …

    Geht bei uns nicht, wir müssen uns eine Schüssel teilen 😉

  140. Wahrscheinlich will das global-satanische Elitenpack das herbeigelogene Corona
    noch monatelang künstlich aufrechterhalten

    Womöglich gibt’ sogar noch ’ne Zwangsimpfung

    Den trau’ ich alles zu

  141. Werden Verkehrstote auch hinzu gezählt, sicherheitshalber würd ich da schon noch den Test machen.

    Gab wieder keine Hamster bei Aldi und Gehirnzellen sofort vergriffen !

    Dafür hab ich mal wieder Klopapier ergattert, der ganze Scheiß ist schon fast eingetrocknet 😉

  142. Wenn die Gebrüder Grimm noch lebten …
    hätten sie Tag und Nacht zu tun, um die ganzen Corona-Märchen aufzuschreiben

    Furchtbar …

  143. Pole heute zu mir, Kind hatte husten und schnupfen, war dann beim Arzt.
    Der begutachtete den kleinen und meinte es wäre nur eine normale Erkältung,
    nix Quarantäne oder geschweige den einen Test, er könnte beruhigt arbeiten gehen, LoL

    Bei ner Freundin im Haus wurde dagegen einer unter Quarantäne gestellt, der hat jetzt Zeit
    für seinen Garten und Chillt sich eins bei bester Gesundheit !

  144. @lorbas 24. März 2020 at 19:35

    „Ein Beatmungsgerät kostet 500 € und eine Flasche Sauerstoff unter 200 €.
    Also ein Witz, um Leben zu retten benötigt man eben solche.
    Die vorgestellte Drucksache zeigt beim fehlen einfacher Hilfsmittel die Unfähigkeit der Verantwortlichen.“
    Na damit ist es nicht getan. dan fehlen noch 3,5 Mio Krankenhausbetten und das Personal dafür!

  145. Wichtig !

    In Corona-Zeiten dürfe nix vernachlässigt werden …

    Es müssen auch gebrauchte Kondome als Leergut wieder in den Kreislauf …
    des Mehrwegsystems zurückkommen …

    Looogisch …

  146. @ gonger 24. März 2020 at 18:57
    „Ich habe grade eben mit meiner immer noch heiss-geliebten Ex geskypt:.,…“

    werter herr hanseatischer nachbar, stell doch mal bilder von ihr ein !
    du machst seit deinem erfreulichen beitritt in diesen politischen tinktank
    so vielen mitleser*_Innen den mund waessrig und den schritt feucht,
    dass es zeit wird, deine geheimnisvolle „thai-ex“ mal grafisch vorzustellen.

    oder sie soll beitreten und ueber ihre zeit mit ihrem ex „gonger“ schreiben.
    ————–

    Cha Cha, wie es auf thailändisch heisst. Keep cool auf englisch. Ich habe damals meine Süße nicht am Stand in Pattaya kennengelernt sondern sie bei der Arbeit am Fotokopierer in Singapur angesprochen. Subtiler Trick. Funzt immer.
    In TH gibt es Super Krankenhäuser. 2003 hatte ich keine Angst.
    Ich bin nicht auf Fratzenbuch. Meine Latina in der großen norddeutschen Super .Stadt mit ihren vielen Krankenhäusern fühlt sich sicher.

  147. BePe 24. März 2020 at 17:33

    Deutsche Fluggesellschaften retten,

    jetzt die Remigration der 2-3 Millionen illegal eingewanderten starten.

    Allein die Lufhansa hat ca. 300 große Flugzeuge die zum größten Teil am Boden stehen. Warum nicht 100+X davon einsetzen die illegal eingewanderten und abgelegten Asylbewerber zurück in deren Heimat zu bringen. Selbstverständlich alle auf Corona getestet, wir wollen fremden Völkern ja nicht leichtfertig an Corona erkrankte ins Land bringen so wie es Merkel/unsere Regierung mit den Open Boarders uns Deutschen zumutet.
    ———————————-

    Das kostet ein Vermögen, allein das Volltanken!
    Wer soll das bezahlen?
    Jetzt in der Krise kann sich diesen Luxus der Abschiebung keiner mehr leisten.

  148. Sehr geehrter Herr Rouhs,

    Herzlichen Dank für Ihren Beitrag!
    Vor einigen Tagen hatte ich bereits hier konstatiert, dass Frau Merkel seit spätestens 2012 von dem Erreger wusste. Und sie und Ihre Company hat nichts unternommen. Und nun plustert sich die Bundesregierung auf und macht und tut und kräht wie ein aufgescheuchter Hahn und Frau Merkel & Co. gerieren sich als Retter der Nation, und bei allen anderen Themen versagen sie auch.
    Das ist nur noch zum Kotzen.

    Aber trotzdem: Danke für den Beitrag und bleiben Sie gesund! Das wünsche ich auch den Pi-Mitarbeitern und allen hier, die noch etwas im Kopfe haben! Heute und in Zukunft brauchen wir diese Köpfe!

  149. Die Hl. Gretl ist wohl auch von das Virus heimgesucht. Hoffentlich bleibt sie lange in Quarantäne, auch an Freitagen. Aber die Freitage sind ja jetzt auch frei, wie der Name schon berechtigterweise sagt. Mmmmmmmh.
    Na, so ähnlich dürfte es jetzt wohl stimmen.

  150. Es kommt der Moment wenn nur noch einer das Wort CORONA ausspricht, dann bekomme ich einen gefährlichen Tobsuchtsanfall!

    AUF ALLEN GLOTZENSENDERN NUR NOCH CORONA!
    DAS IST EINE UNVERSCHÄMTE ZUMUTUNG!
    MAN BEKOMMT NOCH DEPRESSIONEN VON DIESEM SCHEISS CORONA!
    ES REICHT JETZT LANGSAM!

    ARD CORONA BERICHTE
    ZDF CORONA BERICHTE
    RTL CORONA der schlimmsten Sorte mit dem quatschenden Gottschalk und wieder dem kranken Pocher, wie der aussieht wie ausgekotzt! So wagt der sich vor die Kamera frisch aus dem Bett, NULL SCHAMGEFÜHLE!

    DAUERND DIESE UNAPPETITLICHEN, DEPRIMIERENDEN SENDUNGEN!

    EINE ZUMUTUNG!
    WO SIND DIE SPIELFILME DAS UNTERHALTUNGSPROGRAMM??

    DA WERDEN DIE KNASTIS IM KNAST BESSER ENTERTAINED ALS DIE GANZE DEUTSCHE NATION IN EINZELHAFT! Würde man den Knastis so ein Programm bieten, dann schlügen die den ganzen Knast kurz und klein! Aber mit den saudoofen Steuerzahlern kann man offenbar ALLES MACHEN!

    EINE RIESENFRECHHEIT IST DAS!!
    IMMERHIN BEKOMMEN DIE UNSER GELD! JEDEN MONAT BIS ANS LEBENSENDE!
    DA KANN MAN WOHL ETWAS BESSERES ERWARTEN!

  151. Kritik des Phallozentrismus 24. März 2020 at 22:14

    Sehr geehrter Herr Rouhs,
    d
    Herzlichen Dank für Ihren Beitrag!
    Vor einigen Tagen hatte ich bereits hier konstatiert, da dass Frau Merkel seit spätestens 2012 von dem Erreger wusste.
    ———–
    im September 2019 war das Monster doch in Wuhan und hat über die Chinesen in Norditalien (Textilindustrie, kick, adler) alles klar gemacht.

  152. Es kommt immer anders als erwartet und diese Hysterie ist ein Beweis dafür, dass dieses Virus harmloser ist als angenommen. Natürlich ist das nicht immer so, aber in diesem Fall erkennt ganz deutlich, dass dieses Virus ausgenutzt wird. Die Regierung in DE arbeitet immer entgegengesetzt.

    Dennoch sollte man nicht aufatmen, weil dieses Virus ein zusätzliche Dahinraffung möglich macht, zusätzlich zu den bereits vorhandenen und der seit 2015 gefährlichen Situation im Land. In den nächsten Wochen werden wir eine Umstellung und absolute Abhängigkeit erleben, wie sie vorher die dagewesen ist. Die Menschen werden durch dieses Virus 24h verrückt gemacht und unter Angst gesetzt, währenddessen werden wichtige Entscheidungen fallen. Am Ende wird die Verzweiflung so stark sein, dass die Menschen erleichert sein werden, wenn dieses Ausnahmesituation für beendet erklärt wird. Die Probleme und zusätlich neue werden fortan unsere neuen Alltagsbegleiter sein. Die aktuelle Regierung wird mächtiger sein als davor und Open Borders setzt eine Dezimierung der Bevölkerung voraus und schließt Niemanden aus (nichtmal Ausländer). Diese offenen-Grenzen-Politik ist eine Kampfansage und solange sie nicht beendet ist, kann man nicht aufatmen. Solche und zukünftig andere Krisen sind sonst notwendig und absehbar.

  153. Die Xián Jiantong University hat Versuche mit Vit. C. gemacht und stellt fest, dass es einen Schutz gegen das Virus gibt , wenn man 50 mg Vit. C. pro Kilogramm Körpergewicht einnähme.

  154. gerade eben report geschaut, seit den 90ern kein Fernsehkonsum wegen den drecks-sendungen mit allen idioten der weld, unterstes niveau, alle beiträge über corona und zum schluss haben es die säcke geschafft einen beitrag zu bringen wo ihre drecks propaganda über die rechten und ganz wichtig den zusammenhang derselbigen zur AFD !! gleich danach fing irgendetwas (film/serie) mit nonnen an…3 weiße und gut eingebaut eine schwarze…läuft wie bei den amerikanischen filmen….habe sofort ausgeschaltet. ich bin kein rassist, ich bin einer der sagt ehre dem ehre gebührt !!!!! als grieche sage ich sogar wir griechen sind eine schande für unsere vorfahren…auch wenn wir 400 jahre von den asiatischen nomaden, die in unsere länder eingefallen und immer noch besetzen, versklavt wurden.

  155. babieca
    was ist das ??? „Balkan-Döner-Kuffnuck-Arab-Syrien-Italien-Griechenland“ wie kommst du nuss dazu das ganze zusammen zu bringen ??? als erst ein vor kurzem zivilisierter barbar (im griechischen sinn) von deinem kultivierer so zu sprechen…wie kannst du griechen mit all das gesocks zusammen bringen ??? italiener sind die vermittler gewesen bis sie wieder zurückfielen und wieder barbaren wurden….da geben wir euch ein alphabet und dann haben die wenigsten hier eine ahnung….

  156. Mediziner-Mathematik … auch nicht sehr prickelnd – Dazu eine Antwort auff Astrophysiker Harald Lesch

    „Sei n der Anteil der Corona-Infizierten, der erkrankt – m der Anteil der Erkrankten, der ins Krankenhaus muß – und k der Anteil von den Corona-Krankenhäuslern, der beatmet wird (m, n, k sind also Zahlen zwischen 0 und 1; bei Lesch ist m = 1 und k = 0,05).

    Sei I die Anzahl der Corona-Infizierten. Dann müssen (k * (m * (n * I))) Infizierte beatmet werden. Wenn T die mittlere Beatmungszeit von Beatmungsbeginn bis -ende in Tagen ist und unter der Annahme, daß bei den schwer Infizierten die Symptome sofort auftreten und noch am gleichen Tag die Beatmung erfolgt, müssen die (k * m * n * I) Beatmungsgeräte T Tage laufen, bevor sie wieder für Neuerkrankte zur Verfügung stehen.

    Hat man g Beatmungsgeräte zur Verfügung, muß k*m*n*I <= g sein. Für die gesuchte Infektionsrate pro Tag – hier i – ergibt sich also: i <= g / (k*m*n*T)…."

    Noch Fragen ?

    Dies als Antwort zum Beitrag von Fernsehprofessor zu Corona… der dort zitiert wird.
    Sein Beitrag ist in der Tat sehr "Merkel-freundlich", sprich er lobhudelt deren lange Passivität

    "Der Wissenschaftsbetrüger Harald Lesch meldet sich mal wieder zu Wort. Ein Astrophysiker will uns weismachen, es besser zu wissen als der Lungenfacharzt…" heisst es hier.

    Alles und mehr veröffentlicht am 24. März 2020 von "volksbewegung"
    https://volksbewegung.wordpress.com/2020/03/24/fernsehprofessor-zu-corona/

    Naja: wer weiss schon die Wahrheit ? … nicht mal Pilatus musste es bei Jesus und wusch sich die Hände in Unschuld. – Am besten: vorsorgen, um nicht krank zu werden.

  157. OMMO 24. März 2020 at 23:09

    „AfD-Vizechefin Alice Weidel wird aus gesundheitlichen Gründen am Mittwoch nicht im Bundestag erscheinen.

    Sie sei an einer Lungenentzündung erkrankt und werde aus Rücksicht auf ihre Kollegen fernbleiben.“

    Ja hat Die den gleichen Leibarzt wie unsere geliebte GröKaZ ?

  158. @jeanette 24. März 2020 at 17:53
    Wenn man sich in Deutschland mit „ordentlichen Leuten“ unterhält, die habe ich auch in der weiten Familie, dann muss man mit solchen Berichten und Prognosen sehr vorsichtig sein! Das macht man zwei oder dreimal, dann ist man als Verschwörungstheoretikerin unten durch, ………..
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Auf den Punkt getroffen. Kritisch hinterfragen ist gleich Verschwörungstheorie oder Fake.

    @dr.ngome 24. März 2020 at 18:18
    Im nieders. Osnabrück ließen XXX einfach ihre Dönerklitschen offen und hatten auch schmatzende und hustende Gäste im Laden. Zumindest gestern. Das Ordnungsamt hat „Verwarnungen“ ausgesprochen–wie niedlich!
    Auch bei gewissen „Gaststätten“ drückte man beide Augen zu. Wieviele YYY mögen ansteckend verseucht sein?
    Was wills du katofel–isch es meine Dönä! Verpiß disch!
    Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Die XXX essen ihre Gammeldöner aber in aller Regel nicht. Das überlassen sie den dummen Kartoffeln. Warum wohl? DIE wissen es.

    @Koffer 24. März 2020 at 22:07
    Wichtig !
    In Corona-Zeiten dürfe nix vernachlässigt werden …
    Es müssen auch gebrauchte Kondome als Leergut wieder in den Kreislauf …
    des Mehrwegsystems zurückkommen …
    Looogisch …

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Habe neulich einen Auftrag angenommen. Eine komplette Ladung Tampons für einen Sattelauflieger. Gewicht 24 Tonnen. Nachfrage, das könne nicht sein, da die Dinger nicht so schwer sind. Antwort lautete: Es handle sich um gebrauchte, die zum Recycling sollen.

  159. Ein „richtiger“ Experte ist mir in dieser Krise noch nicht aufgefallen. Fast jeden Tag wird „eine neue Sau“ durchs Dorf getrieben. Eine erkennbare Autorität mit Charisma, der man vertrauen könnte, ist für mich nicht dabei gewesen. Dafür darf jeder selbsternannte Experte seinen „Senf“ dazugeben. Von einer handfesten Organisation des Problems kaum eine Spur.

  160. In Würzburg starben in einem Seniorenheim bereits 9 Bewohner.

    Die Heimleitung wandte sich in einem verzweifelten Hilferuf an die Bunte Wehr und bat um die Entsendung von Sanitätern.

    Dem Ersuchen wird nicht entsprochen.

    Offenbar ist Brunnenbohren in Afghanistan, Versteckspielen in Mali und Ähnliches Wichtiger als Hilfe für das eigene Volk.

  161. wann kommt sie endlich, die Meldung auf die ganz Buntland wartet und der kümmerliche Rest der Welt:

    Greta hat festgestellt, dass durch weltweite CO2-Verschmutzung erst das Coranvirus entstehen konnte.

    Wir sterben zwei Tode. Erst durch Corana und wenn das nicht hilft, dann in 10 Jahren geht der ganze Planet wegen Klimawandel den Bach runter.

    Wo ist Greta? Wo ist die Neubauer? Wann demonstrieren unsere rot-rot-grünen Bälger gegen Corona?

  162. 3 MIO. TOTE ALLEIN IN DEUTSCHLAND

    In drei Jahren drei Mio. Tote allein in Deutschland! Das allerdings ohne Corona, denn es sterben jedes Jahr etwa 1 Mio. Menschen in Deutschland. Das sind jeden Tag fast 2.800 Tote durch Krankheit, Alter, Unfall und Verbrechen.

    Wenn wir in Zeiten mit dem Virus eine höhere Zahl an Toten haben, haben wir danach eine niedrigere, weil die Alten halt und Kranken bereits etwas früher gestorben sind. Über lange Zeiträume wird man durch das Virus wahrscheinlich keinen großen Einfluss auf die Sterblichkeit sehen. Es ist nicht die Pest oder der Krieg.

  163. bona fide 25. März 2020 at 06:49

    Na ja, dem Dummvolk wollten sie doch schon aufschwatzen, dass die vielen Corona-Toten in Italien der dortigen Luftverschmutzung anzulasten sind. Aber immer noch kein Wort dazu, dass viele Chinesen in der Lombardei arbeiten und das Virus eingeschleppt haben können. Passt halt nicht zur Umvolkungs-Propaganda.

  164. DendeJohnny 24. März 2020 at 22:28

    Ja, das wäre der Plan. Den Leuten soll so viel Angst eingejagt werden, dass sie am Ende allen Transformationen und Rechtseinschränkungen zustimmen. Was der Weltuntergang nicht geschafft hat, muss nun Corona richten. Auffallend ist, dass besonders weiße Männer bei den Todesraten betroffen sind.
    Angeblich liegt es daran, weil Männer mehr rauchen als Frauen. Dieser Virus ist sehr nützlich für die Volksverräter und Umvolker.

  165. Dystopie 25. März 2020 at 01:45

    Sei I die Anzahl der Corona-Infizierten. Dann müssen (k * (m * (n * I))) Infizierte beatmet werden. Wenn T die mittlere Beatmungszeit von Beatmungsbeginn bis -ende in Tagen ist und unter der Annahme, daß bei den schwer Infizierten die Symptome sofort auftreten und noch am gleichen Tag die Beatmung erfolgt, müssen die (k * m * n * I)

    Wir wissen schon lange, dass das Merkelregime kr*m*n*ll ist.

  166. Viel zu niedrig. Es gibt seit Januar Berechnungssheets die basierend auf der von der WHO prognostizierten Infektionsrate und Mortalitätsrate den zu erwarteten Verlauf der Krankheit in der Bevölkerung prognostizieren. Alle angenommenen Zahlen, sowohl von den Infizierten wie von den Gestorbenen wurden bisher bei weitem übertroffen. Wir müssen in Deutschland nicht mit 100k Toten insgesamt rechnen sondern von 100k Toten bis spätestens Mitte diesen Jahres, 10k bereits bis Anfang Mai. Es gibt bei der bisherigen Ausbreitungsgeschwindigkeit der Krankheit keinen Grund etwas anderes anzunehmen.

  167. 2018 starben 1,17& der Gesamtbevölkerung …

    Experten sollten in 2020 also mit mindestens 1.000.000 Toten rechnen!

    darunter:
    ~3.000 Verkehrstote
    ~10.000 Selbstmörder
    ~25.000 durch nosokomiale Infektionen …

    und je älter, um so eher trifft es einen 😉

  168. Goldfischteich 24. März 2020 at 17:43

    Der Coronavirus kann außerdem keine hohen Temperaturen ab, 26°, und er ist hin.

    Bitte verbreiten Sie nicht so einen Unsinn.

    Coronaviren halten deutlich höhere Temperaturen aus.

    Die Körperkerntemperatur liegt bei fast allen Menschen bei

    mehr als 35 Grad Celsius. Würde Sars-CoV-2 tatsächlich bei weniger

    als 30 Grad Celsius sterben, wäre der Erreger im menschlichen Körper

    gar nicht lebensfähig.

  169. Maria-Bernhardine 24. März 2020 at 18:11

    @ Marnix 24. März 2020 at 18:04

    Greta ist erneut total abgemagert.
    Bei ihr kratzt es im Hals, weil sie
    unter Mager- u. Brechsucht leidet…
    https://www.gala.de/stars/news/greta-thunberg–sie-vermutet–dass-sie-das-coronavirus-hatte-22248926.html
    ————————————————-
    Die macht sich doch nur wichtig weil sich kein Mensch mehr für ihren Klimawahn interessiert. Die ist doch krankhaft geltungssüchtig.

  170. Freikorpsler 24. März 2020 at 19:11

    # dr.ngome 24. März 2020 at 18:26

    „Frankreich ist im Panik-Modus, was die „Vorstädte“ betrifft. Diese werden hauptsächlich von kriminellen und asozialen XXX bewohnt. Sie scheinen soeben zu kippen. Von diesen Banlieues gingen in den letzten Jahren die schwersten Straftaten aus. Politik, Polizei und Militär sind ratlos.
    Die Herrenmenschen dort kümmern sich einen Dreck um Ausgangssperren etc.
    La Grande Nation wird zum gesetzlosen Dschungel…“

    Hatte ich schon vor ein paar Tagen hier prophezeit. War aber nicht besonders schwer, darauf zu kommen.
    ————————————————————-
    In solchen Fällen gibt es nur eine Lösung: Militär hinschicken und knallhart durchgreifen. Plünderer werden sofort erschossen. Ende der Durchsage.

  171. Die 100.000 Tote sind machbar, man muss nur lang genug warten. Pro Jahr sterben in Deutschland ca. 900.000 Menschen. Wenn man 200.000 Tote abwartet und diese mit dem 50/50-Test testet, dann hat man in nicht mal 3 Monate über 100.000 Tote für den Phantasievirus. 🙂

  172. „Experten“ 2012! ???
    Hatten diese „Experten“ damals recht, oder lagen sie nachweislich nicht eindeutig daneben?
    Seltsam was alles „Experte“ ist und momentan die wahren Experten (Immunologen / Fachärzte) kaum zu Wort kommen, aber die selbsternannte Experten landauf und landab die Hysterie befeuern. Schickt alle Paniker In Quarantäne und die Hysterie hört von selbst auf. Aber dabei nicht vergessen den RKI-Experten mit zu nehmen.
    Erstaunlich, dass keiner dieser Panikexperten erkrankt, oder den Coronatest als das benennt was er ist, ein blödsinniger Test der ein Ergebnis liefert auf das sich kein Mensch verlassen kann!!! So seltsam wie die Tatsache, dass Herzinfark- und Schlaganfallopfer als Coronaopfer gelten, wenn diese einen Schnupfen hatten.

  173. Das halte ich für ein Gerücht.
    Ich mag mich zwar täuschen, aber:

    „Der Germane ist zäher als die Polizei erlaubt.“

    Während der Hongkong-Grippe starben weltweit
    2 000 000 Menschen, in Deutschland ca.
    29 000 Einwohner !!!

    Zur Erinnerung: 2018 starben 25 000
    an der ganz normalen Grippe.

    Seien wir also optimistisch !!!

  174. @naknak 25. März 2020 at 11:11

    „Die 100.000 Tote sind machbar, man muss nur lang genug warten. Pro Jahr sterben in Deutschland ca. 900.000 Menschen. Wenn man 200.000 Tote abwartet und diese mit dem 50/50-Test testet, dann hat man in nicht mal 3 Monate über 100.000 Tote für den Phantasievirus.“
    Nur das der Test nur falsch negative Ergebnisse liefern kann,

  175. „Experten rechnen mit mehr als 100.000 Toten in Deutschland“

    Ich auch.
    Irgendwann sind halt die 100.000 „Deutsche“ tot

  176. 30 Menschen mit schweren Vorerkrankungen und Messer im Rücken werden täglich mehr sterben
    Das ist fürchterlich

Comments are closed.