Andreas Ziegler, Teilnehmer der vor einer Woche stattgefundenen Demonstration für Grundrechte in Stuttgart, liegt noch immer im Koma auf der Intensivstation, nachdem er von einer Horde Linksterroristen mit Schlagringen attackiert, am Boden liegend getreten und mit einer aufgesetzten Gaspistole lebensgefährlich verletzt wurde (PI-NEWS berichtete).  Zwei weitere Teilnehmer wurden ebenfalls teils schwer verletzt.

Versäumnisse von Politik und Polizei werden in einem Video-Statement von der Gewerkschaft Zentrum Automobil, der Ziegler angehört, aufgeführt. Warum wurde die sichere Parkmöglichkeit auf dem Wasen untersagt, obwohl eine Teilnehmerbegrenzung für den Platz vorlag und warum wurden zuvor fünf Kastenwagen am Zugang zum Demogelände abgezogen?

Warum wurden die 40-50 Angreifer im Nachgang nicht festgesetzt, obwohl eine gleich große Gruppe im Verlauf der Kundgebung ein weiteres Mal auftrat und Gegenstände auf Teilnehmer warf?

Bild: Andreas Ziegler am 9.2.2019 auf einer der zahlreichen Stuttgarter Dieseldemos.  Er wurde zu einem der bekanntesten Gesichter der Proteste für den Fortbestand des Dieselmotors.

Das hier nicht spontan von Seiten der Antifa agiert wurde, zeigte nicht nur der organisierte Angriff. Auch im Netz wurde auf der linksradikalen Plattform „Indymedia“ in der Vergangenheit eine Handlungsanweisung veröffentlicht, die vergangene Woche zur Anwendung kam. Konkret: Wie töte ich mit einer Gaspistole einen Menschen.

Andreas Ziegler am 9.2.2019 mit schottischem Dudel- sack auf einer der zahlreichen Stuttgarter Dieseldemos.

Der Hauptgeschädigte und nach wie vor ums Überleben kämpfende Gewerkschaftler und Gründungsmitglied von Zentrum Automobil, Andreas Ziegler, wird auch in dieser schweren Zeit nicht von seiner Gewerkschaft im Stich gelassen. Die alternativen Arbeitnehmervertreter stellen 10.000 Euro für sachdienliche Hinweise in Aussicht, die zur Ergreifung des Täters führen.

Im Folgenden ein Interview des Youtubers Stefan Bauer mit einem Gewerkschaftler von Zentrum Automobil, der beim Mordanschlag vor Ort war:

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

76 KOMMENTARE

  1. Zecken sind feige. Erst mit Gewalt rangehen und nun Angst haben vor der juristische Folge.

  2. Nachdem die Altparteien geschlossen zu diesem feigen Mordanschlag schweigen, ist davon auszugehen, dass dieses Attentat in ihrem Sinne geschah, evtl. sogar von ihnen über die linken Politiker in Auftrag gegeben worden ist.

    Ebenso wahrschenlich ist, dass die linksextremistische Terrororganisation Antifa dahinter steckt, Mordpläne, Gewaltaufrufe und Bombenbaupläne finden sich auf ihrem Hassblog Indymedia zuhauf.

  3. Alles Gute für Herrn Ziegler! Und natürlich, dass die Schweine gefasst werden, um ihre gerechte Strafe zu erhalten! Die Zeiten des Friedens und des Wohlstands sind wohl endgültig und ganz offiziell vorbei..!

  4. Hinsichtlich des Mordanschlags wird von politischem Versagen gesprochen.
    Tatsächlich liegen politischer Vorsatz und Unterstützung durch das System vor:

    https://www.tagesspiegel.de/politik/ordnungsruf-im-bundestag-linken-politikerin-renner-provoziert-mit-antifa-button/25063150.html

    Nach dem Duktus des Systems hat Martina Renner mitgemordet.
    Oder wie sagt die rote Claudia:

    „Denn zuerst kommt der Antifa-Button, dann das Machbare. Dem Angriff auf die Menschlichkeit folgt der Angriff auf den Menschen.“

  5. Ich bin mir hundertprozentig sicher, dass der sogenannte Verfassungsschutz von BW weiß wer die Täter sind.

  6. Das Fukukretschmann-Regime wird keine linksgrün-pädophilen Terroristen verurteilen.

    Die RAF war schließlich auch der militärische Arm der Grünen.

  7. polizeilicher schutz fuer politiker und journaille – aber alle !

    das ist doch, was die salonlionks-gruenen maerchenonkel („medienmacher“)
    und ihre politischen interessenvertreter und stammparteien nach dem anschlag
    auf eine arbeitsgruppe des formats heute-schau laut iund penetrant fordern.

    wenn sie es ernst meinen, dann ist ihre forderung gerechtfertigt:
    polizeilicher schutz fuer alle politisch aktiven, demoleiter, redner und journalunken –
    vor den fusstruppen ihrer eigenen politik, der gleichgeschalteten merkeljugend.

  8. AlterMann 24. Mai 2020 at 12:00

    Alles erinnert immer mehr an Weimar.
    ___________________

    Da ist noch was, was an diese Zeit erinnert:

    „…Denn wir haben eine neue Situation. Europa erfährt einen wirtschaftlichen Einbruch, wie wir ihn zu unseren Lebzeiten nicht erlebt haben, und nur in Ansätzen ist abzusehen, welche Verwerfungen daraus für unsere Gesellschaften folgen werden….“ (Wolfgang Schäuble)

    Das kann man für reine Werbung für Euro-Bonds halten, die auf irgendeine Weise ohnehin kommen werden, um nochmal ein klein bisschen Zeit zu kaufen, aber es ändert nichts an der Tatsache. Ist auch gut so.

    https://www.welt.de/politik/article208200731/Corona-Krise-Schaeuble-warnt-vor-Einbruch-wie-wir-ihn-zu-Lebzeiten-nicht-erlebt-haben.html

  9. AlterMann 24. Mai 2020 at 12:00

    Die Amerikaner sagen: „Weimar conditions require Weimar solutions!“

  10. Komisch, davon liest man z.B. im „Nachrichtenmagazin“ SPIEGEL nichts!

    Man stelle sich vor, ein Ökoaktivist wäre auf einer Demo von Rechtsradikalen ins Koma geprügelt worden. Die nächste Titelstory wäre „safe“.

  11. Eine Belohnung für Hinweise, die zur Ergreifung eines Straftäters führen ist eine nicht zu unterschätzende Massnahme, die zielführend sein kann. Weiterhin stellt die Höhe einer Belohnung auch einen entsprechenden Anreiz für Zeugen dar und erzeugt auch Aufmerksamkeit in der Bevölkerung für das Verbrechen.

    Wenn es möglich wäre, würde ich die Belohnung verdoppeln.

    Meine eigene Erfahrung ist hier, dass ich selbst als Geschädigter einmal durch die Aussetzung einer Belohnung den Verursacher finden und verklagen konnte. Weiterhin ist es so, dass ausgezahlte Zeugengelder bei der gegnerischen Seite geltend gemacht werden können, wenn sie in einer gesetzlich geregelten Relation zum verursachten Schaden stehen, das sollte man auch wissen.

    Bis zu einem gewissen Anteil zahlt dann der Täter das Zeugengeld, das zu seiner Überführung ausgezahlt wurde, nämlich dann selbst.

  12. @ Matrixx12 24. Mai 2020 at 12:46

    Nanu, die ehemals konservative FAZ kann auch noch gute Kommentare veröffentlichen…

    So was geht nur in Holger Stelzners Wirtschaftsteil. Und kommt wohl frühestens in drei Monaten wieder vor.

  13. Korrigiere: Nicht bis zu einem gewissen Anteil, sondern bis zu einer gewissen Höhe, die sich am verursachten Schaden orientiert, kann das Zeugengeld dem Schadensverursacher in Rechnung gestellt werden. Hierzu gibt es Urteile die gerichtliche Orientierung bieten.

  14. über hormone im trinkwasser und tucken in redaktionen und politik

    „“Es gibt immer mehr transsexuelle Jugendliche. Wie soll man mit dem Wunsch,
    das Geschlecht zu wechseln, umgehen? Ein Streitgespräch
    HAttps://www.zeit.de/2020/22/transsexualitaet-lgtbq-geschlechtswechsel-gender

    „Weltweit stehen Experten vor einem Rätsel: Warum hadern immer mehr Jugendliche mit ihrem Geschlecht? In Schweden etwa wuchs die Zahl der Transjungen – also von Jugendlichen, die als Mädchen geboren wurden – zwischen 2008 und 2018 um 1500 Prozent. Für Deutschland fehlen bundesweite Zahlen, doch der Trend ist ähnlich. Finden hier junge Transmenschen zu ihrem wahren Selbst – oder handelt es sich um eine vom Internet befeuerte Modediagnose? …Sollen Mediziner schon Jugendlichen mit Medikamenten zu einer Geschlechtsumwandlung verhelfen – die sie später vielleicht bereuen? Innerhalb der Ärzteschaft tobt ein harter Streit. Hier debattieren zwei Ärzte und ein Transmann über Identität und Sexualität, Minderheitenrechte und Minderjährigenschutz, über Selbstbestimmung und ärztliche Verantwortung.“

    Wir notieren ins neusprech-Vokabelheft: „Transmann“

  15. Da schickt man Raketen auf den Mond, Da findet man Nazi Devotionalien in Kasernen, man guckt, sucht und forscht mit Riesenteleskopen im endlosen Weltraum nach dem Urknall, da spaltet man im Teilchenbeschleuniger Atomkerne und man findet im Raster Elektronenmikroskop mitochondriale DNA von Aasfliegen,

    und nicht genug , dass man neuerdings , wenn man irgendwo im EisCafe sitz die Adresse , die eigene Blutgruppe, die Handynummer, irgendwelche körpereigenen Laborwerte, die Nummer des Organspendeausweises, die aktuellen Zuckerwerte, das Körpergewicht, eine Kopie vom Führungszeugnis und den persönlichen geheimen PIN-Code vom Bankautomaten wegen der Corona angeben soll,

    dann will man noch eine totale Überwachung Corona-Kontaktketten-App in jedem Handy installieren damit jeder aufzuspüren ist aber diese Schläger aus Stuttgart findet man nicht oder wie oder was ?

  16. Die linke RAF kämpfte gegen
    Privilegierte Oberschicht.
    Die antifa gegen die kleinen Leute auf der Straße,
    Die sich kaum schützen können .

  17. Ich behaupte mal, dass die Angriffe politisch gewünscht sind. Wieso sonst hat man das Parken auf dem Platz verboten? Das war vorher in Ordnung. Abstände konnten eingehalten werden. Doch jetzt wollte man wohl die Teilnehmer isoliert haben und hat dadurch auch das Coronarisiko erhöht, weil man an Ampeln dicht beieinander stehen muss.

  18. Viele von uns Regimegnern sollten jetzt Spenden
    a, für die Ergreifung der Täter (ich bin dafür das die Ergreifung vorerst ohne staatliche Hilfe gehen sollte)
    b, auch für den Geschädigten denn sollte er bleibende Schäden davontragen ist er schon mit Armut gesegnet.

    Ich werde Morgen die ZA mal anschreiben.

  19. Alles Gute!

    Dieser (für mich) besonders schwere Fall müßte in allen Medien rauf und runter laufen. Dazu noch der Beißer und andere Bestien. Bestimmt würde sich schneller was ändern.

    Immer mehr Scenen wie aus Schindlers Liste…

  20. #Haremhab 24. Mai 2020 at 12:07
    Zecken sind feige. Erst mit Gewalt rangehen und nun Angst haben vor der juristische Folge.

    Die haben keine Angst. Wovor sollten die Angst haben?
    Die Antifa sind offizielle Diensteinheiten des Staatssicherheitsdienstes (Tarnname „Verfassungsschutz“) und des DDR-Innenministeriums von Horst Määähofer. Es wird sich auch keiner der linksgrünen DDR-Richter finden, die auch nur im Ansatz daran denken, in solchen … politisch von der BuntenRegierung erwünschten Vorgängen, zu ermitteln … geschweige zu verurteilen. Das werden wir hier unter dem verhassten Merkel-Regime niemals erleben.

  21. Irminsul (Merkel-Regime = politisches Quecksilber für deutsches Grundwasser!) 24. Mai 2020 at 13:32
    wenn die kein Angst haben ,dann ist es an der Reihe den an Angst zu gewohnen!

  22. Das war sehr hilfreich und solidarisch mit den Haltung-Zeigenden der Schon-Länger-Hier-Lebenden. (frei nach A.Merkel)

  23. wisst Ihr was mich am meisten in BRD wundert- so ein Andreas hat doch Verwandete, Freunde. In einem Normalen Land haetten die nicht so ruhig gesessen…..

  24. Schreibknecht 24. Mai 2020 at 12:35
    AlterMann 24. Mai 2020 at 12:00

    Die Amerikaner sagen: „Weimar conditions require Weimar solutions!“

    Sehe ich mittlerweile ähnlich. Vom systemgläubigen, gehirngewaschenen Buntlandschaf, das jahrzehntelang Arbeiterverräter gewählt hat, werde ich langsam zum Wolf.

    Dieses dreckige Betrügersystem, dieser korrupte Sauladen kann zum Teufel gehen.

  25. Marion Schweizer 24. Mai 2020 at 13:17
    Viele von uns Regimegnern sollten jetzt Spenden
    a, für die Ergreifung der Täter (ich bin dafür das die Ergreifung vorerst ohne staatliche Hilfe gehen sollte)
    b, auch für den Geschädigten denn sollte er bleibende Schäden davontragen ist er schon mit Armut gesegnet.

    Ich werde Morgen die ZA mal anschreiben.
    —————————
    Eine Spendenaktion finde ich sehr gut!

  26. Zeitreise mit Merkel: Von der BRD über die DDR nach Weimar. Wenn das so weitergeht, sind wir bald im Nacktenkaiserinnenreich und müssen singen „Heil Dir mit Virenkrank, Herrschein des Euro-Land“.

  27. Marion Schweizer 24. Mai 2020 at 13:17
    und was wird es bringen, dieses Ergreifung? BRD “Justiz“ wird den doch so wie so den/ die frei lassen oder symbolische Strafe geben…..

  28. Johannisbeersorbet 24. Mai 2020 at 13:43
    Mein Freund, Wolf ist ein eherenwertes Schoepfung! Nicht um sonst heisst er in meinem Land uebersetzt- Hund Gottes.

  29. Eurabier 24. Mai 2020 at 12:24

    Das Fukukretschmann-Regime wird keine linksgrün-pädophilen Terroristen verurteilen.

    Die RAF war schließlich auch der militärische Arm der Grünen.
    ———————–

    Mehr der millitärische Arm der DKP und KPD/ML Und der DDR b.z.w. SED. Grüne gab es da noch nicht.

  30. Haremhab 24. Mai 2020 at 13:22
    Sozialleistungen für Asylbewerber dürfen nicht gekürzt werden. Sozialleistungen für Deutsche dürfen gekürzt werden. Sanktionen gegen Migranten gibt es nicht.

    https://www.mdr.de/nachrichten/ratgeber/recht/urteile-608.html

    Als Deutzer sollte man sich langsam aus der Rolle des Zahl- und Arbeitsblödels verabschieden.

    Werdet Kassyrer und laßt die Linken und die Fachkräfte alleine die Futtertröge der Bonzen füllen.

  31. @ wernergerman 24. Mai 2020 at 13:47
    Ich habe den Artikel auf ET gepostet………..folgender Inhalt meines Post

    Mordanschlag: Zentrum Automobil setzt 10.000 Euro für Hinweise aus

    http://www.pi-news.net/2020

    Nun an die Patrioten hier, spendet sodass sich die Summe erhöht. 1 Million um die Schweine zu bekommen dürfte doch kein Problem sein………wenn nur ein sechstel der blauen Wähler einen Euro spenden ist das Geld da …….mal sehen was dann geschieht.

    Araber sind doch dem Geld auch nicht abgeneigt, warum die nicht mal ordentlich arbeiten lassen.

    Aber zu Ihrer Frage Zitiere mich selbst “ (ich bin dafür das die Ergreifung vorerst ohne staatliche Hilfe gehen sollte)“ Damit beantwortet?
    Nein, dann folgendes wir brauchen Namen, wir müssen Wissen wer die Auftraggeber sind. Zu einem ist für mich zu 99% die MLPD mitverstrickt in der Sache. In der MLPD sind einige dabei die im Daimler Betriebsrat sitzen, also auch mit dem DGB und der Antifa ein Bierchen trinken.

  32. Beste Genesungswünsche und vollständige Wiederherstellung wünsche ich Herrn Andreas Ziegler. Er ist zum Opfer geworden, weil er auch für unsere Interessen auf die Strasse ging. Die politisch Verantwortlichen ducken sich erwartungsgemäß feige weg. Bis heute noch hofieren sie öffentlich im Bundestag ihre unantastbaren SA Truppen, die sich aus einer Generation rekrutiert, welche die politische Elite erst kaputtgemacht hat. Für einen mittellosen Antifanten sind daher 10000 Euro sehr viel Geld. Ob sich damit die Täter überführen lassen, bevor sie selbst in der Politik Fuss fassen? Grüne Karrieren sind bekanntlich genau aus diesem Stoff gemacht.
    Wie auch immer, die politischen Drahtzieher halten sich schadlos.

  33. Das Problem an dem deutschen Regime ist, dass Polizei, Staatsanwälte und Richter kein Interesse haben die Täter dingfest zu machen.

    Entlarvend ist, dass Politiker und Medien, die ansonsten bei jeder „rechten“ Kleinigkeit sich lautstark empören, als wären wir kurz vor der nationalsozialistischen Übernahme, sich bei dieser abscheulichen Tat so schweigsam verhalten.

    Der Fall müsste bei Aktenzeichen XY ungelöst gezeigt werden.

  34. LEUKOZYT 24. Mai 2020 at 13:06
    Bezueglich Kranke & Perverse. Diese arme Kreaturen koennen nichts dafuer. Das ist Eure System der an deren Entstehung Schuld ist.
    All das was Ihr da isst aus Euren Laeden- ist Gift! Brot und Bier mit Glyfosat, Schweinefutter aus Genmanipuliertem Soya und Mais Und nicht zu vergessen- In Belgien werden kleine Eber chemisch kastriert. Ratet mal wo gelingt dessen Fleisch! wurde mich nicht wundern, dass auch Eur Trinkwasser “behandelt “ist. Wohl bekommt’s!

  35. Marion Schweizer 24. Mai 2020 at 13:56
    Beantwortet. und verstanden. Wir sind auf die gleiche Welle!

  36. Irminsul (Merkel-Regime = politisches Quecksilber für deutsches Grundwasser!) 24. Mai 2020 at 13:32
    #Haremhab 24. Mai 2020 at 12:07
    Zecken sind feige. Erst mit Gewalt rangehen und nun Angst haben vor der juristische Folge.

    Die haben keine Angst. Wovor sollten die Angst haben?
    Die Antifa sind offizielle Diensteinheiten des Staatssicherheitsdienstes (Tarnname „Verfassungsschutz“) und des DDR-Innenministeriums von Horst Määähofer. Es wird sich auch keiner der linksgrünen DDR-Richter finden, die auch nur im Ansatz daran denken, in solchen … politisch von der BuntenRegierung erwünschten Vorgängen, zu ermitteln … geschweige zu verurteilen. Das werden wir hier unter dem verhassten Merkel-Regime niemals erleben.

    Halbstaatliche Milizen haben sich vielerorts bewährt:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Tonton_Macoute

    Auch Papa und Baby Doc liebten ihre braven Jungs.

  37. In der vom Merkel Regime mitfinanzierten IGM sind geschätzt ca. 80% Ausländer, meist Türken. Diese treten gemeinsam mit der ANTIFA-SA in Aktion.

  38. Unglaubliche Zustände hier im Lande. Nicht nur, wie von der Polizei mit vielen Corona-Demonstranten umgegangen wird, auch wie geräuschlos solcher linker Terror unter den Teppich gekehrt wird.

    Kein medialer Aufschrei, kein Bundespräsident, kein Konzert.

    Falsches Opfer, falscher Täter aus Sicht des Regimes.

  39. Ich bin mir sicher dass der sogenannte Verfassungsschutz BW weiß wer die Täter sind.

  40. wernergerman 24. Mai 2020 at 14:03

    LEUKOZYT 24. Mai 2020 at 13:06
    Bezueglich Kranke & Perverse. Diese arme Kreaturen koennen nichts dafuer. Das ist Eure System der an deren Entstehung Schuld ist.
    All das was Ihr da isst aus Euren Laeden- ist Gift! Brot und Bier mit Glyfosat, Schweinefutter aus Genmanipuliertem Soya und Mais Und nicht zu vergessen- In Belgien werden kleine Eber chemisch kastriert. Ratet mal wo gelingt dessen Fleisch! wurde mich nicht wundern, dass auch Eur Trinkwasser “behandelt “ist. Wohl bekommt’s!
    ————————————————————————————————-
    …einfach mal die Rechtschreibprüfung einschalten, könnte nützlich sein.
    Immer mehr Deutsche können nicht lesen und schreiben.

  41. Suessholzrasplerin 24. Mai 2020 at 14:37
    wernergerman 24. Mai 2020 at 14:03
    bitte un Verzeihung und gewissen Verstaendniss. Da ich nie eine Deutsche Schule besucht habe, dafuer aber relativ fliessend und mit wenig Fehler muendlich und schriftlich in 4 Sprachen maectig bin.

  42. Linksextreme hirntote Gewaltzecken gehören entsorgt. Still, einzeln, unauffällig…
    Sicher kennt jemand mindestens einen Antifanten-Terroristen in seinem Umfeld. Aus Familien mit linksrotgrünem Wählerpotenzial und Elektroauto in der Garage….

  43. Hallo Leute, jetzt ist doch nicht die Zeit den Deutschlehrer zu spielen. Wir haben andere Sorgen als korrekte Rechtschreibung. Offensichtlich wurde „wernergerman“ verstanden und das reicht auch fürs Erste.

  44. Marion Schweizer 24. Mai 2020 at 15:33
    Hallo Leute, jetzt ist doch nicht die Zeit den Deutschlehrer zu spielen. Wir haben andere Sorgen als korrekte Rechtschreibung. Offensichtlich wurde „wernergerman“ verstanden und das reicht auch fürs Erste.

    Er hat vernünftige Ansichten und spricht und schreibt besseres Deutsch als viele Bio-Deutsche.

  45. Was auffällt, ist doch wie feige und geduldig die Opfer diesen Zustand hinnehmen .
    Würde es einen meiner Angehörigen betreffen , dann würde ich nicht Ruhen , bis der oder die Täter zur Verantwortung gezogen sind .
    Ich denke , es ist an der Zeit , die Politiker die dieses durch Unterlassen zugelassen haben , endlich mit voller Breitseite anzugehen . Statt dessen muss ein Meuthen und Konsorten dafür Sorge tragen , dass ein Kalbitz geschasst wird . Diesen Typen scheint das Gemetzel durch die Antifa offenbar scheissegal zu sein .

  46. Natürlich sind Medien, Antifa u. Stasi, äh Verfassungsschutz
    miteinander verfilzt, um der sozialistischen Merkel-Diktatur
    zu dienen.

    +++++++++++++++++

    OT

    PI ZUGRIFFSPROBLEME!

  47. Es ist wie immer: Wäre das Opfer ein Migrant, würde täglich aufgeregt über dessen Wohl- bzw. Schlechtbefinden berichtet, so in Richtung „Abdul Umptu Mbukeke noch immer in Lebensgefahr, Staatsanwaltschaft ermittelt weiter im rechten Milieu“ oder ähnlich.

    Hier ist es aber ein „regionales Ereignis“, weshalb mich der (Anti-)Deutschlandfunk heute in jeder Ausgabe seiner Propaganda, ich meine natürlich Nachrichten, wissen ließ, daß die „New York Times“ für aktuelle Sonntagsausgabe einen ungewöhnlichen Titel gehabt habe, nämlich die Namen etlicher „Corana-Toter“ in den USA.

    Davon zu erfahren ist für mich als bundesdeutschen Hörer natürlich von ganz außerordentlicher Wichtigkeit… was interessieren da schon Mordversuche, abgefackelte Funkmasten (da staune ich dann doch – es betraf immerhin den BR, also auch GEZ-Geier), von somalischen Kindern angebissene Asylbewerberinnen in Willkommenseinrichtungen u. dgl.?

    Bügelt man das etwas gegen den Strich und unterstellt einfach mal, daß auch in öffentlich-rechtlichen Redaktionsstuben journalistisch sorgfältig gearbeitet wird (ok, schwer vorstellbar, aber versuchen wir es einfach mal) bleibt der Schluß, daß derlei Fälle derart massenhaft vorkommen, daß die tatsächlich so wenig Nachrichtenwert haben wie ein defektes Fahrrad am Hauptbahnhof oder ein ausgespucktes Kaugummi in einer Fußgängerunterführung.

  48. Ergänzend noch: Wetten, daß für die Verbrecher schon längst die evtl. nötigen Kosten für Anwälte etc. (also bspw. Schmiergelder) bereitgestellt sind?

  49. Die öko-sozialistische Revolution u. der Corona-Krieg

    Natürlich sind Alt-Parteien u. -Gewerkschaften, Medien, Antifa,
    Polizei, Justiz, Stasi, äh Verfassungsschutz, Kunst u. Kultur,
    Erziehung, Medizin u. Wissenschaft miteinander verfilzt,
    um der sozialistischen Merkel-Diktatur zu dienen.

    Hab´ ich jetzt die rot-grün-revolutionären Schinder alle
    aufgezählt oder noch jmd. vergessen?

  50. Johannisbeersorbet 24. Mai 2020 at 16:18
    Danke! um Klarheit zu bringen. Ich bin in gewisse Masse ein BioDeutscher. Ein Baltendeutscher . Wir sind hier in Baltikum ca 700 Jahre zu Hause. Und wir sprechen immer noch unsere Muttersprache! Beachtenswert.

  51. OB von Stuttgart: FRITZ KUHN, Pädophilenpartei „Die Grünen“
    Er ist seit 2013 Oberbürgermeister der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart. Anfang 2020 kündigte er an, im Herbst 2020 nicht zur Wiederwahl anzutreten.[1]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Fritz_Kuhn

  52. Das Thema wurde sicherlich in der Lokalpresse noch kurz behandelt. Die Schmierlappen machen was abgesprochen ist. In dem Fall nichts.

  53. Der Widerstand dieser Linksextremisten kennt keine Grenzen zwischen Sachbeschädigungen und Körperverletzungen, um ihre Lebenseinstellung aufzudrücken und dieser „staat“ schaut zu. Brandanschläge auf Baufahrzeuge und Hausbesetzungen sind in Sachsen (Leipzig/Dresden) dermaßen angestiegen, um den Mietspiegel gering zu halten hochpreisiger Wohnungsbau wird mit allen Mitteln verhindert. Es wird keine Energie zur Aufklärung verschwendet, dass zeigt die Aufklärungsrate. Künftige Richter und Staatsanwälte müssten ein Polizeiliches Führungszeugnis vorweisen und dies aller zwei Jahre. https://www.mdr.de/sachsen/dresden/dresden-radebeul/prozess-beginn-hausbesetzer-neustadt-100.html. Die Unterwanderung im Staatsdienst hat schon lange begonnen und dass nicht nur von Rechts auch Links. Herr Seehofer treten „sie“ zurück.

  54. wernergerman 24. Mai 2020 at 17:02
    Johannisbeersorbet 24. Mai 2020 at 16:18
    Danke! um Klarheit zu bringen. Ich bin in gewisse Masse ein BioDeutscher. Ein Baltendeutscher . Wir sind hier in Baltikum ca 700 Jahre zu Hause. Und wir sprechen immer noch unsere Muttersprache! Beachtenswert.

    Und bewundernswert. An Ihrer Haltung könnten sich viele ein Beispiel nehmen.

  55. Zum Video unten: Die Leute sollten sich klar von ihrer Vergangenheit und ihrem Tun damals distanzieren. So geht das nicht.

  56. lorbas:
    „Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus.“

    Ganz genau. Es passiert alles nur aus Liebe um uns zu schützen. Das sind höhere Ziele, die wir Normalsterbliche nicht verstehen können. Man muss jeden umlegen, der das nicht so sieht. Es ist traurig was aus Deutschland geworden ist, aber leider war es vorhersehbar. 2015 hätte nicht verziehen werden dürfen, das allein reicht schon aus um diese Regierung von tiefsten Herzen auf Ewig zu verabscheuen und das schreibe ich als Nichtdeutscher. Die Politiker haben für das eigene Volk zu entscheiden und nicht gegen die Köpfe hinweg, dafür gibt es keine Aus- und Schönreden.

    Es ist genauso gekommen, wie viele EU-Skeptiker noch vor der Union befürchtet haben. Eine globale Diktatur will errichtet werden, wo globale Interessen über den regionalen stehen. Deswegen interessieren hier keinen Politiker die „Einzelschicksale“ von Deutschen, aber die der „Flüchtlinge“, weil diese nützlicher sind um die EU-Ziele voranzutreiben. Die scheißen nämlich genauso auf ihre Goldstücke wie auf mich und dich. Alles ist nur Mittel zum Zweck, Spekulanten, die Gott spielen und ihre Ideen durch finanzielle Mittel umsetzen.

    Erschaffe erst soviel Chaos, damit die Menschen in ihrer dunkelsten Stunden um eine neue Ordnung betteln.

  57. Man fragt sich, was das für Menschen sind, die auf einen alten fröhlichen Mann derartig einschlagen.
    Wenn man dann bedenkt, dass die CDU neben den Antifa-Flaggen demonstriert.

    Und hohe Politiker der CSU Leute der Antifa NP zu einen Migrationsgipfel einlädt und die Hand gibt, wird einen schlecht.

    Das war kein Anschlag der Antifa, sondern ein Anschlag der Landesregierung und der Regierenden der Stadt Stuttgart gegen eine freie Gewerkschaft und friedlichen Demonstranten.
    Man hat es unterlassen, eine sichere Demonstration zu gewährleisten und hat die Angriffe entweder in Kauf genommen oder so gewollt.

    Der VS wird seine Informanten bei den Linksradikalen gehabt haben.
    Die wissen inzwischen genau, wer das war.

  58. @wernergerman 24. Mai 2020 at 13:38
    MOD: Der Kommentar wurde gelöscht.
    Xxxxxxxxxxxxxxxx

    Ich hoffe nicht, dass meine Kinder/Enkel in dieser Form mit solchen Typen Bekanntschaft machen. Andernfalls würde ich aus den Tiefen des ehem. Ostblocks zwei oder drei Leute ordern. Als ehem. Spediteur weiß ich, wen ich wo ansprechen müsste.
    Die Herren hätten in kurzer Zeit durch Beobachtung eines einschlägigen Treffpunkts (gibts in jeder Stadt) Mitglieder einer bestimmten Gruppierung identifiziert.
    Meine Mama sagte immer: „Mitgegangen, mitgefangen, mitgehangen“. Somit wären evtl. Handlungen einzelner Mitglieder dieser Gruppierung sekundär. Nur die Mitgliedschaft zählt.
    Liebe „Mitleser“, diese Herren würde man bei Ausübung ihrer Tätigkeit garantiert nicht entdecken. Die wissen ganz genau was sie tun.

    Sie würden zwei oder drei Mitglieder_Innen auf bspw. dem Nachhauseweg ansprechen. Nein nein, keine Gewalt gegen Personen anwenden. Beileibe nicht. Eeeehrlich. Sie würden sich nur ein wenig unterhalten. Über die Schäbigkeit aufklären, Mitglied einer solchen gewalttätigen, feigen und hinterhältigen Gruppierung zu sein.
    Sie würden von jeder angesprochenen Person je zwei Fotos machen. Für je ein Foto vor und nach dem klärenden Gespräch wird die vorab bei einer Vertrauensperson hinterlegte Belohnung im Heimatland ausbezahlt. Die Herren haben es nach einem solchen Gespräch nämlich immer eilig, ganz schnell wieder nach Hause zu kommen.
    Das Foto „danach“ würde ich gern betrachten, um festzustellen, ob dieses Gespräch Nachdenklichkeit oder Betroffenheit im Gesicht ausdrückt. Oder so ähnlich. Jedenfalls so etwas in der Art.

    Passiert meinen Angehörigen jemals etwas, bekommen x-beliebige Mitglieder dieser Bande das Echo ab. Und das kann jede/r sein.

  59. Kann der Täter sich morgens noch in den Spiegel schauen? Einen Menschen nur wegen seiner abweichenden Meinung schwer zu verletzten? In diesem Land stimmt einfach gar nichts mehr.
    Gewalt, Hetze, Spaltung und tiefes Misstrauen.
    Wer kann, sollte gehen. Ändern werden wir es eh nicht mehr.

  60. wernergerman 24. Mai 2020 at 14:49
    Suessholzrasplerin 24. Mai 2020 at 14:37
    wernergerman 24. Mai 2020 at 14:03
    bitte un Verzeihung und gewissen Verstaendniss. Da ich nie eine Deutsche Schule besucht habe, dafuer aber relativ fliessend und mit wenig Fehler muendlich und schriftlich in 4 Sprachen maectig bin.
    —————————————————————–
    …..stimmt, sieht man auch gleich wieder in diesen zwei Zeilen Text.

  61. wernergerman 24. Mai 2020 at 13:38
    MOD: Der Kommentar wurde gelöscht.
    ——————————————————————————
    …rufen sie hier etwa zu Gewalt auf, hinter dem Vorhang stehend ?
    Deutsch scheint wirklich eine schwierige Sprache für sie zu sein,
    naja bei vier Sprachen kann das ja mal ständig vorkommen.

Comments are closed.