Wie geht es weiter mit Corona? Bürgerrechte sind außer Kraft gesetzt. Wann das Grundgesetz wieder gilt, ist ungewiss. Die „Fallzahlen“ schnellen in die Höhe.

Den Irrsinn der Zeit zeigt exemplarisch folgende Verordnung:

Gesundheitsämter in mehreren Bundesländern fordern Eltern in der Coronakrise dazu auf, ihre Kinder in häuslicher Quarantäne getrennt von der Familie in einem Raum zu isolieren, wenn ein Corona-Verdacht besteht.

Nach Medien-Informationen haben die Gesundheitsämter der Kreise Offenbach und Karlsruhe in einer Anordnung gefordert, es solle keine gemeinsamen Mahlzeiten geben.

Zudem drohten sie Eltern, dass bei Zuwiderhandlung das Kind in einer geschlossenen Einrichtung für die Dauer der Quarantäne untergebracht werde. Bei den Empfängern der Anordnungen handelt es sich um Eltern von Kindern zwischen drei und elf Jahren.

Die Drohung im Amtsdeutsch:

„Ihr Kind muss im Haushalt Kontakte zu anderen Haushaltsmitgliedern vermeiden, indem Sie für zeitliche und räumliche Trennung sorgen. Keine gemeinsamen Mahlzeiten. Ihr Kind sollte sich möglichst allein in einem Raum getrennt von anderen Haushaltsmitgliedern aufhalten.“

„Sollten Sie die Absonderung betreffenden Anordnungen nicht nachkommen oder ist aufgrund Ihres bisherigen Verhaltens anzunehmen, dass Sie der Anordnung nicht ausreichend Folge leisten, ist eine abgeschlossene Absonderung aufgrund des Bevölkerungsschutzes in einer geeigneten geschlossen Einrichtung erforderlich.“

Ein Videokommentar von Michael Mross (MMnews).

 

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

106 KOMMENTARE

  1. Offanbach? Die jüdische Gemeinde der Stadt Offenbach, im Volksmund genannt Muslim City? Der Vorsitzende der jüdischen Gemeinde Alfred Jacoby beleidigt die Gründungsmitglieder der AfD als „Stinktiere“.

    „Wir haben uns die Stinktiere vom Hals gehalten.“
    https://www.rtl.de/cms/offenbach-vorsitzender-der-juedischen-gemeinde-haelt-jafd-fuer-pr-aktion-4231346.html

    Was will man von einer solchen Stadt und ihrer Verwaltung erwarten?
    Da hat kaum einer ein belastbares Rechtsverständnis. Da herrscht Willkür.

  2. Wie in der DDR vernichten Merkels CORONA Sozialisten jeden, der nicht auf Linie ist!

    Nach Anti-Corona-Demo in Berlin: Radladen wird sozial geächtet
    Nachdem einer der Inhaber des Radladens Edelmann in Kassel bei der Anti-Corona-Demo in Berlin war, wird der Laden von vielen gemieden.

    https://www.hna.de/kassel/anti-corona-demo-radladen-kassel-90020002.html


    Schon 2015 arbeiteten die Verbecher der Merkel-Junta mit der gleichen Methode:

    Dort wurde jeder der dagegen war und Kritik äußerte zum Nazi, zum Rechten oder zum Menschenfeind erklärt und dass machen die bis heute so.

  3. Goldfischteich 8. August 2020 at 15:34
    Offanbach? Die jüdische Gemeinde der Stadt Offenbach, im Volksmund genannt Muslim City? Der Vorsitzende der jüdischen Gemeinde Alfred Jacoby beleidigt die Gründungsmitglieder der AfD als „Stinktiere“.

    „Wir haben uns die Stinktiere vom Hals gehalten.“
    https://www.rtl.de/cms/offenbach-vorsitzender-der-juedischen-gemeinde-haelt-jafd-fuer-pr-aktion-4231346.html

    Was will man von einer solchen Stadt und ihrer Verwaltung erwarten?
    Da hat kaum einer ein belastbares Rechtsverständnis. Da herrscht Willkür.

    Was für ein Bande!
    Ich weiß nicht , ob dieses Land noch zu Retten ist.

  4. Es ist schon eine Diktatur mit der Bezeichnung DDR 3.0 geschaffen worden. Nur durch Merkel konnte s so kommen.

  5. Das wäre jetzt eine Gelegenheit, auch den Kindern mal Angst einzujagen, aber richtig. Man sagt ihnen:

    „Es gibt etwas ganz gefährliches, was man nicht sehen, hören oder riechen kann, und das kann über euch kommen, ohne daß ihr es verhindern könnt.
    Und wenn ihr in der Schule seid, kann es passieren, daß weißgekleidete Wesen mit weißen Masken im Gesicht bei euch einen Zwangstest machen. Und wenn ihr Pech habt, dann werdet ihr eurer Mama und eurem Papa weggenommen und in ein Kindergesundheitsgefängnis gebracht.“

    Da zieht man sich dann zwangsgestörte Psychopathen heran, die Wachs in den Händen der Ideologen sein werden und sich vom Staat formen lassen, wie er es will.

  6. C D U: Corona, Diktatur, Untergang

    Ich habe gerade gehört, nach Stuttgart heute soll es wohl nächste Woche in Frankfurt weitergehen und Ende August wieder in Berlin. Der Widerstand gegen das Merkelregime wird großflächiger, wie 1989 in Gysis Pleiteshithole „DDR“.

    Kinder wegnehmen erinnert an Stasi im Shithole „DDR“, wo dann beim Verhör das „feindlich-negative Element“ weichgekocht wurde, zu gestehen oder in den Stasiknast zu gehen und die Kinder ins Heim zu stecken. Ich empfehle den Film „Das Leben der Anderen“.

  7. Kindesentzug durch die Gesundheitsämter? Das sollen die mal versuchen bei orientalischen oder arabischen Großfamilien! Da würde dann eine Hundertschaft Polizei als Begleitschutz wohl kaum ausreichen. Und hinterher das Geschrei von wegen „Rassismus“ und „Ausländerfeindlichkeit“. Ob die entsprechenden Behörden sich das wirklich antun, oder ob bei Familien mit „Migrationshintergrund“ irgendwelche „kultursensiblen, deeskalierenden Sonderregelungen“ erfunden werden, bleibt abzuwarten.

  8. Wann es wohl endlich die letzten kapieren, daß dieses dämliche und seit Jahren bekannte C-Virus nicht anders zu bewerten ist als die ohnehin jährlich wiederkehrenden Influenza-Verläufe ?! Und damit jegliche Maßnahmen abzulehnen waren und sind ! Aber die beispiellose Verblendung und Hysterisierung der Einfaltspinsel dürfte sich mittlerweile im Chromosomensatz festgesetzt haben !

  9. Merkwürdigerweise hat EUROMOMO bis heute nicht die Zahlen der Woche 31. Da wüßte man gern, warum. Zeigen sie nicht das, was uns jetzt weisgemacht wird über den Anstieg der „Fälle“? Fälle werden in kaum einem Medium definiert, sondern Fälle = krank, und fertig!

    Also hier noch einmal die Zahlen der Woche 30, sie zeigen eine normale Sterblichkeit:
    https://www.euromomo.eu/bulletins/2020-30/

    Im worldometer gab es in Deutschland gestern bei 1 105 neuen „Fällen“ zwei (!) neue Todesfälle, heute bei 165 neuen „Fällen“ keinen Toten.

    Wobei nie klar ist, ob die Toten an oder mit Coronavirus gestorben sind, und da meine ich nicht solche, die ohne Covid-19 noch ein halbes Jahr hätten leben können, sondern solche, die an ihrer schweren Krankheit starben.
    https://www.worldometers.info/coronavirus/

    Grundsätzlich habe ich eine Frage, die mir vielleicht jemand beantworten kann:
    Warum läßt die deutsche Wirtschaft sich das gefallen? Wie soll eine innovative, produktive Entwicklung unserer Wirtschaft mit solchen eingeschüchterten, ihrer Freiheit beraubten Bürgern möglich sein? Wenn man z.B. an die Eltern der Kinder denkt, die einfach abgeholt werden sollen: Welchen Gedanken können deren Eltern auf ihren Beruf verwenden, wie können sie zum Aufschwung in ihrem jeweiligen Unternehmen beitragen? Die sterben doch vor Angst und Verzweiflung!

    Und hier noch einmal der schönen Spruch:
    Deutsche leisten dann Widerstand, wenn sie jemand dazu bringen will, Anordnungen ihrer Obrigkeit zuwider zu handeln.

  10. Angenommen, die staatlichen Unterdückungsbehördenden des Merkelregimes wollen die zweite Berliner Großdemonstration Ende August mit harten Hürden versehen, dann sollten alle Demonstrationsteilnehmer ein Quadrat von 1.5m Kantenlänge einnehmen, das wären 2.25 m^2. Bei 500.000 Teilnehmern käme dann eine Fläche von über 1 Million m^2 zusammen, also einem Quadrat von 1 km x 1 km, was natürlich viele, viele Kilometern Straße entsprechen würde. Das müsste die Polizei dann gegen Störer sichern und es werden viele Kameras auch aus dem freien Ausland vor Ort sein und so darf die Polizei nicht untätig sein, sollten vom Berliner Senat finanzierte Antifa-Schlägertruppen gegen Oppositionelle vorgehen, zumal dann auch die Antifa-Staatsterroristen 1.5 m Abstand halten müssten.

    Das kommunistische Merkelregime manövriert sich immer mehr in ihr Coronagrad, aus dem es nicht mehr herauskommt.

    CDU: Corona, Diktatur, Unterdrückung

  11. Hat die Behörde diese Absonderung wirklich so abgesondert? Das passiert in Länder in denen man/frau Abschlüsse erhüpfen oder ertanzen kann.

  12. Sonntagsfrage, Forsa, 8.8.2020
    CDU/CSU 38%, SPD 14%, Grüne 18%, FDP 6%, Linke 8%, AfD 8%
    https://www.wahlrecht.de/umfragen/

    Deutsche wollen in großer Mehrheit so behandelt werden, wie Michael Mross das schildert. Ja, wenn sie demnächst alle in den Keller sollen, um der Gesundheit zu dienen, dann tun sie das, und die Beliebtheit der CDU/CSU steigt noch mehr, weil nämlich die Regierung nicht solches anordnen würde, wenn es nicht nötig wäre. Es ist aussichtslos!

  13. Ein jeder aufrechte Christ sollte sich von der Merkel-CDU abwenden.

    Es sind Verräter an der Menschlichkeit! Es sind Verräter aglein all dem was einen Menschen ausmacht.

    Das was die mit den Kindern vor haben ist ein Angriff auf das Band zwischen Mutter, Vater und Kind.

    Die drei Kinderlosen Merkel, Spahn und Altmaier und weitere haben keine Hemmungen kleinen Kindern dieses Leid zuzufügen!

    Ihr Handeln sagt alles über deren Charakter und Seelenzustand aus.

  14. Kinder „isolieren“ zu wollen ist ein großes Verbrechen.
    Wer sich das wieder ausgedacht hat, der hat ganz einfach nicht mehr alle Latten am Zaun.
    Wir sollten die Politiker zwangsweise isolieren und dann die Schlüssel wegwerfen.
    Man hält diesen Wahnsinn ja kaum noch aus.

  15. Goldfischteich 8. August 2020 at 16:20

    Forsa lügt die AfD immer 2-3%punkte zu niedrig und noch steigen die Arbeistlosenzahlen nicht an, dass ist für die 3. Welle im November zu erwarten.

  16. „ist eine abgeschlossene Absonderung aufgrund des Bevölkerungsschutzes in einer geeigneten geschlossen Einrichtung erforderlich“
    – – – – –
    Das würde ich mir für Merkel und Konsorten wünschen. 🙂

  17. Keine Panik!

    Es wird keiner einzigen Zigeunersuppe auch nur ein einziges Kind weggenommen werden. Wetten?!

  18. Solche Ansinnen, Kinder zu isolieren oder gegebenenfalls ihren Eltern zu entreissen, zeigen ja nur erste Ansätze, wozu diese Leute fähig wären, wenn man sie von der Leine der Gesetze liesse.

    Auch die DDR, ohne jeden Zweifel ein menschenverachtender Unrechtsstaat, war noch vergleichsweise „gesittet“ im Umgang mit ihren Bürgern und deren Kindern.

    In einigen südamerikanischen, seinerzeit u.a. von Friedensnobelpreisträger 1973 Henry Kissinger „gebrokerten“ Militärdiktaturen, verfuhr man noch deutlich drastischer mit widerspenstigen Familien. Die Väter wurden aus Hubschraubern über dem Meer abgeworfen, nicht ohne sie vorher ausgiebig gefoltert zu haben, die Frauen, na Sie wissen schon, und die Kinder an regimetreue neue „Eltern“ verschenkt, selbstverständlich unter Verlust ihrer wahren Identität.

    Irgendwo habe ich mal gelesen, dass die CIA, welche die Folterknechte in Südamerika angelernt haben soll, ihrerseits ihre Kenntnisse von nordafrika-erfahrenen Franzosen erhalten haben mag. Sind aber alles wohl wieder VT. Kann dazu im Moment auch noch nicht einmal zweifelhafte Quellen liefern.

  19. Rebellin 8. August 2020 at 16:23
    Kinder „isolieren“ zu wollen ist ein großes Verbrechen.
    Wer sich das wieder ausgedacht hat, der hat ganz einfach nicht mehr alle Latten am Zaun.
    Wir sollten die Politiker zwangsweise isolieren und dann die Schlüssel wegwerfen.
    Man hält diesen Wahnsinn ja kaum noch aus.
    ———-
    Paß auf, daß solche Äußerungen wie Deine nicht dazu führen, daß sie Dich einsammeln und zwangsweise isolieren. Oder meinst Du, die deutsche Staatssicherheit wüßte nicht längst, wer hier unter welchem Pseudonym postet?

  20. Ich versteh das jetzt nicht. Was ist an Kindern so besonders, außer dass man ganz besonders möchte, dass einem ein Schaden zustoßen soll? (wobei ich das denke, der Bestie im Kanzlerbunker und den korrupten Scheißern die uns regieren ist das sicher egal?)
    Also was ist der Grund, sollte sich nicht jeder Infizierte in einem eigenen Raum zurückziehen. Ich versteh das nicht. Wer erklärt mir das?

  21. Nachfrage zu Barackler 8. August 2020 at 16:29 an

    @ Goldfischteich

    Wissen Sie zu der Foltergeschichte vielleicht etwas?

  22. Eurabier 8. August 2020 at 16:24
    Goldfischteich 8. August 2020 at 16:20

    Forsa lügt die AfD immer 2-3%punkte zu niedrig und noch steigen die Arbeistlosenzahlen nicht an, dass ist für die 3. Welle im November zu erwarten.

    Einverstanden, was die AfD betrifft, aber das für die CDU/CSU stimmt plus-minus zwei Prozent. Was erhoffst Du Dir von dem Niedergang ab Herbst? Da werden die Werte für die CDU/CSU weiter steigen, weil sie die einzige Partei ist, der die Deutschen zutrauen, sie da heraus zu holen. Es brechen doch jetzt schon Firmen reihenweise zusammen, Unternehmen werden an chinesische, amerikanische, EU-Mastodonten verscherbelt, die Mitarbeiter dieser Firmen sehen und erfahren es am eigenen Leibe. Und?

  23. Goldfischteich 8. August 2020 at 16:07
    „Grundsätzlich habe ich eine Frage, die mir vielleicht jemand beantworten kann:
    Warum läßt die deutsche Wirtschaft sich das gefallen? Wie soll eine innovative, produktive Entwicklung unserer Wirtschaft mit solchen eingeschüchterten, ihrer Freiheit beraubten Bürgern möglich sein? Wenn man z.B. an die Eltern der Kinder denkt, die einfach abgeholt werden sollen: Welchen Gedanken können deren Eltern auf ihren Beruf verwenden, wie können sie zum Aufschwung in ihrem jeweiligen Unternehmen beitragen? Die sterben doch vor Angst und Verzweiflung!“

    Ich bin ja sonst nicht Ihrer Meinung, aber dies ist wirklich sehr gut formuliert.
    Kann man noch erweitern, betreffs der Invasoren aus den Drecklöchern des Planeten, mit denen können Unternehmen ja auch nichts anfangen, und die Unsicherheit durch diesen Abschaum hat ja ebenfalls negative Wirkung.

    Dann… kommt man nur noch zu einer einzigen Schlußfolgerung:
    – Es ist gar kein „Aufschwung in den Unternehmen“ gewünscht.
    – Schulbindung ist nicht mehr gewünscht.
    – Familiäre Bindung, Familie überhaupt ist nicht mehr gewünscht.
    – Unser gesamtes Wertesystem ist nicht mehr gewünscht.
    – Es ist keine Sicherheit für die eigenen Bürger gewünscht.
    Fazit:
    – Es wird alles, wirklich alles GEGEN die eigene Bevölkerung getan.

  24. ghazawat 8. August 2020 at 16:28
    Es wird keiner einzigen Zigeunersuppe auch nur ein einziges Kind weggenommen werden. Wetten?!‘

    ghazawat 8. August 2020 at 16:29
    Hmmmm. Irgendwie gefiel der Autokorrektur die Zigeunersippe nicht

    Politisch inkorrekt gegen gastronomisch schmackhaft- hat doch gut funktioniert.

  25. Um Gottes Willen!
    Die wollen sich der Kinder bemächtigen!

    In der DDR wurden die Kinder den Müttern sogar nach der Geburt geklaut.
    Den Müttern wurde vorgelogen, sie hätten tote Kinder geboren.

    Diese machthungrigen Menschen, die den Sozialismus verinnerlicht haben, die sind zu allem fähig.
    Die ganze CORONA Debatte strotzt vor Widersprüchen.

    Erst wollten sie eine „Herdenimmunisierung“! Jeder sollte sich anstecken und dies möglichst schnell.
    Nun soll sogar das Anstecken innerhalb der Familie „verboten“ werden.

    Der nächste Knaller sind die CORONA ZWANGSTESTS der Urlaubsheimkehrer.
    Die Urlauber bekommen ihre Tests fürs Umherschwirren und Abenteuern kostenlos, und die Braven, die das Reiseverbot befolgt haben, die müssen ihre Tests selbst bezahlen wenn sie welche wollen.

    Erst waren Masken sinnlos, nun werden sie gefordert, was man hätte zu Beginn machen müssen.

    Ein Widerspruch jagt den nächsten.

    Die Schulmedizin ist völlig in den Händen der Pharmaindustrie und diese als Weltreligion bestimmt, wann Corona aufhören darf.

  26. Die Menschen lassen sich vom Gelaber der KORONA-Kommunisten den Urlaub nicht verderben

    Von der Nordsee bis zu den Alpen ignoriert man Merkels Willkürregeln wie Abstandspflicht oder Maskentragen.

    Die Bäder und Strände laufen über, das Märchen von der Todespest gaubt keine Schwein mehr!


    Angela deine Zeit ist um!
    Auf dich wartet nur noch der Kadi!

    Das Volk wird deine Verurteilung wegen all deiner Rechtsbrüche fordern und zwar lautstark!

    https://www.n-tv.de/panorama/Straende-und-Seen-platzen-aus-allen-Naehten-article21960665.html

  27. … Zudem drohten sie Eltern, dass bei Zuwiderhandlung das Kind in einer geschlossenen Einrichtung für die Dauer der Quarantäne untergebracht werde. Bei den Empfängern der Anordnungen handelt es sich um Eltern von Kindern zwischen drei und elf Jahren…

    bin mal gespannt, ob man das auch mit etwaig Bettlägerig pflegebedürftigen mehrfach Behinderten Kindern die im häuslichem Umfeld und eben nicht in einer Pflegeeinrichtung leben, macht,
    ist es doch mit gewaltigen Kosten, Pflege und Personalaufwand wegen der benötigten verschiedenen Lebenswichtigen Hilfsmitteln verbunden, wetten es werden nur fitte, agil und sonst vital gesunde Kinder aus der bürgerlichen Mitte zur Abschreckung für andere in sogenannte geschlossenen Einrichtung gesteckt, denn erst neulich beklagte man die immer mehr werdende Kinderarmut in Deutschland, wenn man nun diese Kinder in geschlossene Einrichtungen steckt, mußte man diese auch voll versorgen und verköstigen, es wäre demnach eine gute Sache die Kinderarmut so zu bekämpfen,

  28. Bundestagskandidatin Laura Sophie Dornheim von „Völkermord 90 / Die Perversen“ will Abtreibungen bis kurz vor den Wehen einführen. Politverbrecher, die so weit sind, schrecken mutmaßlich auch nicht nicht davor zurück, coronaverseuchten Kindern den Gnadentod zu gewähren. Also liebe Eltern: Seid vorsichtig wenn euch der BRD-Staat die Kinder entführen will! Womöglich seht ihr sie nur in einer Urne wieder.

  29. CORONA 8. August

    Neuerkrankungen Deutschland:
    216.325 + 1.101 (Johns Hopkins
    RKI + 1.122
    Death Rate: 9.200 +9

    Neuerkrankungen Italien:
    249.756 +552 (Johns Hopkins)
    Death Rate: 35.190 + 3

    Unterdessen hört man, dass fast alle Positiv Getesteten symptomlos sind! Wie kommt’s?
    Das sollte man auch noch einmal näher erforschen.

    Im übrigen, die Tests sollen die reinste Nasenfolter sein.
    Getestete berichteten, dass ihnen ein langer Stängel schmerzhaft tief in die Nase gestoßen wurde, zusätzlich zur Rachenkontrolle.

  30. Wer einmal lügt dem glaubt man nicht……

    Wir wurden schon zu Beginn mit den Masken dreist belogen!!

    Soviel zum Wahrheitsgehalt der öffentlichen Aussagen!

  31. Barackler 8. August 2020 at 16:36
    Nachfrage zu Barackler 8. August 2020 at 16:29 an
    @ Goldfischteich
    Wissen Sie zu der Foltergeschichte vielleicht etwas?
    ———–
    Ist auf Französisch:

    La torture qualité France. Par Sophie Bourdais
    Publié le 04/04/11 mis à jour le 15/07/20
    https://www.telerama.fr/television/la-torture-qualite-france,67403.php

    L’armée française a formé des militaires sud-américains aux méthodes de répression rodées lors des guerres coloniales. C’est la terrible révélation que Marie-Monique Robin nous livre, témoignages à l’appui dans un documentaire diffusé par Canal +. Récit de son implacable enquête.

    Die französische Armee hat südameriksnische Militärs ausgebildet in während der Kolonialkriege erprobten Methoden der Unterdrückung. Das ist die entsetzliche Enthüllung, die Marie-Monique Robin uns liefert, Zeugenaussagen anbei, in einem von Canal+ ausgestrahlten Dokumentarfilm. Bericht ihrer tadellosen Untersuchung.

  32. Waldorf und Statler 8. August 2020 at 16:50

    … Zudem drohten sie Eltern, dass bei Zuwiderhandlung das Kind in einer geschlossenen Einrichtung für die Dauer der Quarantäne untergebracht werde. Bei den Empfängern der Anordnungen handelt es sich um Eltern von Kindern zwischen drei und elf Jahren…
    ——————————————-

    Das ist wirklich sehr sehr beängstigend.

    Es passt zu der Aussage:
    Man schläft in einer Demokratie ein und wacht in einer Diktatur auf.

    Hier können die sich plötzlich bewegen.
    Aber wenn Kleinkinder jahrelang in ganzen Gartenlaubenketten und Kirchengemeinden sexuell schwer missbraucht werden, da wurden beide Augen zugedrückt!

    Man gewinnt den Eindruck, die haben jetzt erst richtig erkannt, wie wertvoll „Kinderfleisch“ ist.
    So wie in allen barbarische Kulturen!

  33. Lt. RTL Trendbarometer sind 91% gegen die Anti-Corona Demos.

    Wie gesagt, dieses Land ist verloren. Ich glaube der Umfrage. Der deutsche Michel ist einfach nur noch dumm.

  34. Roeff Gabriel 8. August 2020 at 16:39

    Dann kommt man nur noch zu einer einzigen Schlußfolgerung:
    – Es ist gar kein „Aufschwung in den Unternehmen“ gewünscht.
    – Schulbindung ist nicht mehr gewünscht.
    – Familiäre Bindung, Familie überhaupt ist nicht mehr gewünscht.
    – Unser gesamtes Wertesystem ist nicht mehr gewünscht.
    – Es ist keine Sicherheit für die eigenen Bürger gewünscht.
    Fazit:
    – Es wird alles, wirklich alles GEGEN die eigene Bevölkerung getan.
    ————-
    Dann kommt man nur noch zu einer einzigen Schlußfolgerung:
    – Es ist gar kein „Aufschwung in den Unternehmen“ gewünscht. Warum nicht?
    – Schulbildung ist nicht mehr gewünscht. Warum nicht?
    – Familiäre Bindung, Familie überhaupt ist nicht mehr gewünscht. Warum nicht?
    – Unser gesamtes Wertesystem ist nicht mehr gewünscht. Warum nicht?
    – Es ist keine Sicherheit für die eigenen Bürger gewünscht. Warum nicht?

    Fazit:
    – Es wird alles, wirklich alles GEGEN die eigene Bevölkerung getan.
    WARUM?

  35. Kindes entzug… da war doch was?
    Ach du scheisse Margot Honecker !!!!
    Vieleicht die mutter von Murksel?

  36. @Jeanette:

    Ja es ist merklich ruhig geworden um die „Corona-Toten“. Noch im April/Mai hat gefühlt jeder 95 jährige einen eigenen Nachruf in der örtlichen Postille erhalten. Nun aber silence. Auch die Horror-Meldungen über Beatmungen auf Intensivstationen sind nicht mehr auffindbar…

    Täglich Verluste von mehreren Millionen Euro wegen der Corona Sanktionen. Dem gegenüber stehen (angeblich) 3-5 verstorbene Greise mit Vorerkrankungen.

    Diese Rechnung wird spätestens 2021 implodieren.

  37. @ Goldfischteich 8. August 2020 at 16:55

    Barackler 8. August 2020 at 16:36
    Nachfrage zu Barackler 8. August 2020 at 16:29 an
    @ Goldfischteich
    Wissen Sie zu der Foltergeschichte vielleicht etwas?
    ———–
    Ist auf Französisch:

    La torture qualité France. Par Sophie Bourdais
    Publié le 04/04/11 mis à jour le 15/07/20
    https://www.telerama.fr/television/la-torture-qualite-france,67403.php

    ***************************************

    Vielen Dank! PI lesen bildet.

  38. Goldfischteich 8. August 2020 at 17:03
    Roeff Gabriel 8. August 2020 at 16:39
    Es wird alles, wirklich alles GEGEN die eigene Bevölkerung getan.
    WARUM?
    ————
    Ich beantworte mir das jetzt selbst, es weiß ja keiner nichts!

    Lirum, larum, Löffelstiel,
    kleine Kinder fragen viel,
    fragen dies und fragen das:
    Warum macht der Regen naß?
    Warum ist so glatt das Eis
    und der Schnee so glänzend weiß?
    Warum hat das kleine Mäuschen
    wie die Schnecke nicht ein Häuschen?
    Warum haben Puppen Beine,
    könn’n ja doch nicht gehen alleine?

  39. @ jeanette 8. August 2020 at 16:58

    Das ist wirklich sehr sehr beängstigend, Man schläft in einer Demokratie ein und wacht in einer Diktatur auf.

    bin mal gespannt, wie das erste Kind welches den Eltern entzogen wird mit Vornamen heißt, etwa Klaus, Max, Helga, Birgit oder . . . Mehmet, Aische, Jusuff, Abdulla, es wird die nächsten Tage sehr interessant, wenn es heißt … Gesundheitsämter . . . fordern Eltern in der Coronakrise dazu auf, ihre Kinder in häuslicher Quarantäne getrennt von der Familie in einem Raum zu isolieren, wenn ein. . . Corona- ini-nititis -Verdacht . . . besteht, immer wieder schön, wenn naive Wirklichkeits Verweigerer und bisher unentschlossene AfD Wähler nun durch solche polit. Entscheidungen Aufwachen

  40. matrixx 8. August 2020 at 17:07
    @Jeanette:

    FDJ-Merkels Wuhangrippe ist das erste „Killervirus“ ohne Tote!

  41. Irgendwie verstehe ich das nicht. Auf der einen Seite ist dieser Staat erbärmlich schwach: Er hat keine Grenzen, keine eigene Währung, keine funktionstüchtige Armee und Polizei. Und da der Schutz seiner Bevölkerung nach Innen und Außen die wohl grundlegendste Aufgabe eines Staates ist, kann man fragen, ob er überhaupt noch existiert.Auf der anderen Seite weitet er seine Macht immer mehr aus. Wie ist das möglich? Reichen da schon das Verbreiten von Panik, Propaganda und moralisierendes Geschwätz? Weil man damit die Mehrheit hinter sich hält? Dann wären ja alle totalitären Regimes der Vergangenheit auf dem Holzweg gewesen. Wozu braucht man dann Dachau, wenn man einen Goebbels hat, wozu die Guillotine, wenn man einen Marat hat? Kann mir das jemand erklären?

  42. Fritz Haber 8. August 2020 at 17:24

    wozu die Guillotine, wenn man einen Marat hat?
    ——————————————–
    Damals hatten die Leute noch verschiedene Meinungen und haben sie anscheinend trotz tödlicher Gefahr vertreten. Schließlich war man auch in der Lage sich Robbespierre’s zu entledigen. Heute ist alles gleichgeschaltet, ohne dass man besonders drohen muß. Und es gibt keine Möglichkeit sich Merkel’s zu entledigen.

  43. Goldfischteich 8. August 2020 at 16:07

    Grundsätzlich habe ich eine Frage, die mir vielleicht jemand beantworten kann:
    Warum läßt die deutsche Wirtschaft sich das gefallen?

    **************************

    Ich möchte mich einmal an dieser grundsätzlichen Frage versuchen. Zunächst, es ist beileibe nicht nur die deutsche Wirtschaft, die sich das gefallen läßt, es sind viele Volkswirtschaften und die, die nicht mitmachen, sind aufgrund der weltweiten Verflechtungen dennoch genauso betroffen. Die Wirtschaftsverteter haben einfach nichts zu sagen in dieser Sache.

    Corona ist nicht das, wozu es aufgebläht wird, das ist klar. Hier stand neulich in einem Artikel am Ende „es ist etwas faul“ damit. Ja, das spürt man. Meine persönliche Erklärung ist die: die Welt steuert auf gigantische Verwerfungen, vielleicht auf eine Apokalypse zu. Die politische Elite – auch wenn das Handeln idiotisch wirkt – weiß mehr als der gemeine Bürger, mehr als er sich vorstellen kann.

    Corona, ob künstlich erzeugt, aufgebauscht, was auch immer, wird dazu benutzt, die Bürger in vielen Staaten unter Kontrolle zu haben. Damit sie nicht ausreisen, wenn es Krisen gibt, damit man Terrorgefahren vielleicht noch rechtzeitig entdeckt, wozu auch immer. Nicht nur zur Gängelung, das ist zu kurz gegriffen. Man darf nicht zu klein denken, sonst wird man verrückt, weil man keinen Sinn in alledem findet. Es ist letztlich der verzweifelte Versuch der Regierenden, durch fast maximale Kontrolle die Gesellschaften für die kommenden Verwerfungen irgendwie beherrschbar zu halten. Den Beweis bleibe ich schuldig, aber wir werden alle noch erfahren, worauf es letztlich hinausläuft.

  44. Corona, die Lizenz zum Gelddrucken!
    Jede Gemeinde sollte einen besser mehrere Corona beantragte haben!
    Jede Woche sollten mehrere Gemeinde Sitzungen zu den neusten, der neuen Verortnungen stattfinden, zu den üblichen Sitzungsgelder.
    Die Unterbringung von Kindern, von Corona Leugner, hat bei voller Kostenübernahme
    durch die Gemeinde zuerfolgen.
    Nicht nur Pharmakonzerne haben, dank Corona, die Lizenz zum Gelddrucken…

  45. Man versucht mit allen Mitteln,Angst zu verbreiten.
    Es bedarf einer Richterlichen Anordnung,dann müssen die
    Kinder,entsprechend, in Quarantäneeinrichtungen untergbracht,
    versorgt und ärztlich überwacht werden.
    Dazu dann die Flut der Einsprüche,Anträge auf Einstweilige Verfügungen,
    die Beweispflicht der Ämter, usw.
    Genauso geht es doch mit den Zwangstests,man kann und darf
    niemanden zwingen den Mund für einen Abstrich zu öffnen.
    Man könnte eine Blutprobe,durch einen Richter anordnen,und der gesamte
    Verwaltungsapparat,wäre wieder lahmgelegt,und die Stellen,die
    diese Blutproben untersuchen,völlig überlastet.
    Es ginge um 100 tausende Erwachsene,und tausende von Kindern,
    das ist nicht zu realisieren !

  46. cruzader 8. August 2020 at 17:36

    Mal sehen, wie oft sowas durchgezogen werden kann.

    Bezüglich Lockdown scheut man ab Herbst nicht vor dem zweiten Mal zurück!

  47. Peter Pan 8. August 2020 at 17:32
    Danke für den Versuch. Ich weiß auch, daß es in anderen Staaten ebenso ist, habe mich aber nur auf Deutschland bezogen. Während der Zeit, als wir alle weggesperrt waren, durfte ich in Frankreich immerhin zum Einkaufen und am Tag eine Stunde raus, was ich mir mit Datum und Uhrzeit selbst bescheinigen mußte.

    In der Zeit habe ich mich mit den Großunternehmen und ihren Börsennotierungen befaßt. Es war nach anfänglichen Einbrüchen ein munterer Anstieg zu beobachten. Schon zu der Zeit sind gigantische Umstrukturierungen der Weltwirtschaft vorgenommen worden, Rüstung, Pharma, Lebensmittel.

    Unsere Wirtschaft wird aber doch immer noch von den Leistungen der Klein- und Mittelindustrie bestimmt, oder? Die werden auch nicht in chinesische, amerikanische oder EU-Goßunternehmen eingegliedert, oder?

    Wie sollen diese Klein- und Mittelbetriebe mit eingeschüchterten Mitarbeitern etwas zustande bringen? Sie sind oft Zulieferer für Großunternehmen. Wenn die kleinen Unternehmen nicht liefern, können die größeren nicht produzieren. Es schadet allen!

    Ich verstehe das nicht. :mrgreen:

  48. @ Goldfischteich 8. August 2020 at 17:23

    Barackler 8. August 2020 at 17:08
    La torture qualité France. Par Sophie Bourdais
    Publié le 04/04/11 mis à jour le 15/07/20
    https://www.telerama.fr/television/la-torture-qualite-france,67403.php

    Wenn Du Französisch liest, dann rate ich Dir, das nicht kurz vorm Schlafengehen zu lesen. Dann ist nämlich Schluß mit Deiner Nachtruhe.

    ****************************************

    Ich weiss. Wenn man daran denkt, kann man eigentlich überhaupt nie mehr schlafen. Mir dämmert allmählich, dass ich vermutlich im „Nouvel Obs“ irgendwann davon gelesen haben muss.

    Jedenfalls sollte man das auch nicht völlig ausklammern, wenn man über Banlieues in Frankreich spricht oder über Fidel Castro und Che Guevara.

  49. Goldfischteich 8. August 2020 at 17:03
    Roeff Gabriel 8. August 2020 at 16:39
    Es wird alles, wirklich alles GEGEN die eigene Bevölkerung getan.

    WARUM?
    ————
    Ich beantworte mir das jetzt selbst, es weiß ja keiner nichts!

    Ich kann dazu schon einiges sagen.
    Warum ?
    Weil man endlich die Leute hat, die das ausführen.
    Kinderlos meist, und mit der Bereitschaft zum Verrat- Bedingungslos, bedenkenlos, und absolut empathielos.

    Lesen Sie nach bei Coudehove- Kalerghi, Hooton und Barnett, da ist es seit den 20er JAhren schon vorgedacht. George Soros, Barbara Lerner Spectre, Yascha Mounk sollte man nennen.

    Willige Ausführende: Die Schwedische Regierung, Macron, Merkel und deren willige Untergebene.
    Und die hat man ja nun praktisch überall- bis ins kleinste Dorf, in jeder Redaktionsstube.

    Wir sehen jeden Tag den Erfolg.

    WER das im Hintergrund JETZT in der Form, wie wir es erleben, veranlaßt, wer befiehlt- weiß nicht mal Gabriel Roeff.

    Kommunisten jedenfalls nicht. Ich bin kein Kommunist, habe mich aber viel damit beschäftigt.

  50. Nur mal´zwei Aussagen von Merkel zu Corona:

    „60 bis 70 Prozent der Menschen in Deutschland werden sich mit dem Corona-Virus infizieren.“ Das wären bis zu 58 Millionen Menschen.

    Laut Worldometer gibt es in Deutschland gegenwärtig
    216562 Infizierte.

    Maske = Virenschleuder

    Nach Angaben der Bild-Zeitung soll Merkel Anfang April bei einem per Schalte abgehaltenen Kabinettsfrühstück mit den Spitzen der Union gesagt haben, eine Maske sei schon nach einer halben Stunde so durchfeuchtet, dass sie selbst zur „Virenschleuder“ werde.

    In Deutschland laufen heute bei Temperaturen von über 35 Grad
    80 Mio. Menschen mit einer Maske herum.
    Und dies, weil vielleicht ein paar hundert Menschen ursächlich
    am Corona-Virus verstorben sind.

    Bei einer starken Grippewelle hat es in Deutschland
    im Jahr 25 – 30.000 Tote.
    Da trägt keiner eine Maske und einen Lockdown gibt es auch nicht.

  51. Hier nur ein Fall. So geht das täglich, wenn man die Börsen-Links aufruft. Ist das unsere Wirtschaft, und alle anderen können weggesperrt werden und verrecken? Ich verstehe es nicht!

    In der Gesundheitsbranche bahnt sich eine milliardenschwere Übernahme an.

    Eine Milliardenübernahme hat die Siemens Healthineers AG am Sonntag angekündigt. Die Siemens-Tochter will die Varian Medical Systems Inc zu einem Preis von rund 16,4 Milliarden Dollar übernehmen. Dazu sollen sämtliche Aktien des Spezialisten für Krebsversorgung für 177,50 Dollar je Aktie in bar erworben werden. Nach Angaben von Siemens Healthineers (SHL) erzielte Varian im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 3,2 Milliarden Dollar und eine adjustierte operative Marge von rund 17 Prozent.

    https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/dax-aufstieg-moeglich-siemens-healthineers-bestaetigt-milliardendeal-mit-varian-medical-systems-und-wagt-nach-zahlen-prognose-aktie-verlustreich-9147016

  52. Wann hört dieser Irrsinn auf?

    Offenbar ist es der Politik völlig egal, ob man die Kinder schädigt.
    Wenn ein Kind, in diesem Fall an Corona, erkrankt ist, haben die Kinder Angst. Und dann sollte man sie isolieren???? und dann weg von den Eltern auch noch wegsperren!??? Geht´s noch?

    Wegsperren sollte man unsere Majestätin und ihre ebenfalls gehirnlosen Roboter!

  53. Und noch etwas:

    Über 40 Mio. Menschen haben in den USA wegen der Corona-Hysterie ihren Arbeitsplatz verloren.
    30-40 Mio. Menschen müssen mit einer Zwangsräumung rechnen,
    weil sie ihre Miete nicht mehr bezahlen können.

  54. Der Merkelmaulkorb muss bleiben sonst würde das Merkelregime wegen überzogener Panik im Frühjahr das Gesicht verlieren!

  55. Kindesentzug? Das versuche man mal bei arabischen Großfamilien.
    Da stehen plötzlich ganz viele Brudas vor der hilflosen Jugendamt-Mitarbeiterin und deren 2 Polizisten.
    Zwangstests sind etwas anderes. Heute z.B. landen in Hamburg 6 Flugzeuge aus der Türkei, 1 aus dem Kosovo(!) und 1 aus Weißrussland (1). Alles voller Corona, wie zu vermuten ist.
    Es ist eine Sauerei daß diese Urlaubsrückkehrer einen kostenlosen Test machen dürfen aber ich bezahlen müsste. Ich nehme aber an daß die Familie, die aus Ost-Anatolien erst einmal 1000 km durch die Wüste fahren muss, dann warten auf den Flieger, Flugzeit, Gepäckausgabe, noch Lust hat sich mit den quengelnden Kindern von den deutschen Kartoffel-Behörden nach einen Zwangstest mit 90%-iger Quarantänemaßnahme befehlen zu lassen. „Chef, ich komme erst in 2 Wochen zurück“. „Ich bin auf der Pestinsel“. Die gehen einfach durch bzw. weiter und niemand wird es wagen die aufzuhalten.
    Zwangstests sind was für deutsche Rentner, die aus Formentera kommen.
    Ach Jensi, Deine Ideen. Besser Du checkst erst mal die Darkrooms auf Corona.

  56. Eurabier 8. August 2020 at 17:40

    Schon, ich meine aber konkret, Eltern die Kinder wegzunehmen.
    Ganz ehrlich – eine ganze Reihe Lübkes würden mich dann nicht jucken.

  57. Peter Pan 8. August 2020 at 17:32
    Natürlich. Die Überbevölkerung, weltweit, besonders aber in Europa, muss, und das nicht in allzu ferner Zukunft, zu einer Katastrophe führen. Man doktert da an Symptomen rum (Umwelt, Klima, Hunger), aber niemand traut sich, das eigentliche Problem anzusprechen.

  58. Kritik des Phallozentrismus 8. August 2020 at 17:55
    Wann hört dieser Irrsinn auf?

    Offenbar ist es der Politik völlig egal, ob man die Kinder schädigt.
    ———
    In Frankreich wurde in der Nacht vom Freitag, 31.7. auf den Samstag, 1.8.2020, ein Gesetz von 60 Abgeordneten verabschiedet. Anwesend von den 577 Abgeordneten waren erst 111, dann nur noch 101. Alle anderen waren im Urlaub.

    Es war die zweite Lesung des Gesetzes zur Legalisierung künstlicher Befruchtung für alle Frauen. Es ist dem französischen Gesetzgeber unwichtig, daß die so gezeugten Kinder ohne Identität aufwachsen, im Einflußbereich der beiden liebenden lesbischen Mütter beispielsweise, keinen Vater haben, ihn nicht einmal dem Namen nach kennen, sich ihre Rechte vielleicht eines Tages einklagen müssen.

    Das war aber noch nicht alles. Ein Zusatz wurde beschlossen, der es Schwangeren gestattet, noch im neunten (!) Monat abzutreiben, wenn bei der Schwangeren „psycho-soziale“ Gründe vorliegen.

    Das ist legalisierter Mord an Kindern!

  59. Juliane Caesar 8. August 2020 at 17:56

    Ja aber es war doch ethisch geboten die 3-fach tödlich Vorerkrankten 82-jährigen zu retten.

  60. Ich bin gespannt, ob es tatsächlich EINE Behörde / Amt / Richter / Polizist oder wer auch immer wagen wird, ein Kind aus seiner Wohnung wegzuzerren und zwangswegzusperren – bei einem bloßen Verdacht!

    Ich halte das für ein ganz perfides Ansinnen und würde mich mit aller mir zur Verfügung stehenden Kraft (physisch und juristisch) dagegen wehren. Mit Rechtsstaat hat das nichts, aber auch gar nichts mehr zu tun! So dürfte man vermutlich nicht einmal mit tatsächlich Erkrankten umgehen!

    Die Kausalkette scheint ja zu sein: Zwangstest (vorgeschobener Grund Risikoland oder Schulkontakt, irgendwas in der Richtung) -> positives Ergebnis (sicher?) -> vermutetes Nicht-Einhalten der Quarantäne -> Kindesentzug.

    WO genau ist da noch die Rechtsstaatlichkeit und die Verhältnismäßigkeit? Bei einer Quarantäneanordnung, die zu geschätzt ca. 99% Gesunde betrifft? Oder wie sind da die Zahlen, lasse mich gerne belehren?

    Ich kann nur hoffen, daß betroffene Eltern diesbezüglich einen Schutzinstinkt für ihre Kinder entwickeln und sie um jeden Preis schützen… einmal im System drin, kann man wahrscheinlich „einpacken“…

    im übrigen frage ich mich, wie 83 Millionen Bürger innerhalb ihrer Wohnung überwacht werden sollen und weshalb ich, ganz pragmatisch gesehen, überhaupt eine Infektion von meinem Kind auf mich um jeden Preis verhindern soll? Ich denke mal, im täglichen Kontakt hat man sich vermutlich eh als Familie gegenseitig angesteckt. Ich empfinde nur noch abgrundtiefe Verachtung für die deutsche Regierung und ihre menschenverachtenden, durch keine rechtsstaatlichen Grundsätze gedeckten Ansinnen.

  61. Und wenn man das Pech hat, als Familie in einer kleinen Wohnung zu hausen, wo es gar kein Extra-Zimmer gibt? Wird das Kind dann ins Klo gesperrt oder gleich abgeholt?

  62. @ jeanette 8. August 2020 at 16:51

    Im übrigen, die Tests sollen die reinste Nasenfolter sein.
    Getestete berichteten, dass ihnen ein langer Stängel schmerzhaft tief in die Nase gestoßen wurde, zusätzlich zur Rachenkontrolle.

    *****************************************

    Nach drei angeordneten Corona-Abstrichen (alle negativ), kann ich bestätigen, dass sie allesamt unangenehm waren, besonders der in der Nase. Allerdings habe ich keine bleibenden Schäden oder Traumata erlitten, sondern war ein paar Sekunden später wieder der Alte (sic!) und habe mir eine Zigarette angesteckt.

  63. Goldfischteich 8. August 2020 at 17:53

    Hier nur ein Fall. So geht das täglich, wenn man die Börsen-Links aufruft. Ist das unsere Wirtschaft, und alle anderen können weggesperrt werden und verrecken? Ich verstehe es nicht!

    In der Gesundheitsbranche bahnt sich eine milliardenschwere Übernahme an.

    Eine Milliardenübernahme hat die Siemens Healthineers AG am Sonntag angekündigt.

    **************************
    In der Gesundheits- und Pharmabranche gibt es doch ständig milliardenschwere Umstrukturierungen und Übernahmen. Es ist doch auch nicht zu verstehen, daß die Industrie, die zum Wohle und für die Gesundheit des Menschen arbeitet, vielleicht die ruchloseste überhaupt ist. Krebs ist ein Riesengeschäft, so auch im o.g. Fall. Um das zu verstehen, ist es das Beste, man geht in ein Casino und beobachtet einen Spielsüchtigen. Da hört jede Logik auf, der Mammon ist ein reißender Strudel.

    Worauf ich oben eigentlich hinaus wollte, ist, daß Corona und die damit verbundenen Zwangsmaßnahmen nichts mehr mit Wirtschaft zu tun haben. Das sind politische Verzweiflungsmechanismen. Und wenn man damit sogar einen Ruin der Wirtschaft in Kauf nimmt, muß die Verzweiflung und die Gefahr enorm sein. So ist es für mich zu verstehen. Es ist nicht mehr nur rational, es spielt viel Angst mit, vielleicht schon Panik. Manchmal konnte man in unbedachten Fernsehmomenten die Angst auf den Gesichtern von Merkel und Seehofer sehen.

  64. Einkauf-Aktuell, Ausgabe OWL, TV-Woche ab heute,
    Verleger u. Herausg. Deutsche Post AG, Seite 2:

    „Alltagstraining für unser Gehirn“

    „…Gespräche, Familie, Freunde: Finnische Forscher
    fanden heraus, daß soziale Kontakte dazu beitragen,
    daß sich im Gehirn neue Nervenzellen miteinander
    verknüpfen…“ Toll! 😛

  65. An Peter Pan 17:32

    Ja,
    vom Verstand und von der Logik, ist das Vorgehen überhaupt nicht mehr zu erklären.
    Das einzige was feststeht ist, dass die überwiegende Mehrheit einfach zu dumm und feige ist.

  66. Wenn man sich noch weiter ueber den PCR Test informiert, dann ergibt sich folgendes:
    Nach einer Infektion bis hin zu 4 Tagen ergibt sich eine Wahrscheinlichkeit von einem falschen Ergebnis von 100 – 68%.
    Erst am achten Tag [3. Tag nachdem die Symptome einsetzen] ist der Test mit einer Wahrscheinlichkeit von sage und schreibe NUR 20% recht sicher – LOL zum Quadrat. Danach bis zum 21.Tag geht das wieder auf 66% hoch!

    Quelle: https://www.acpjournals.org/doi/10.7326/M20-1495

    WIR WERDEN VERARSCHT UND ZUGERICHTET!!!

  67. Ich bin auch für eine getrennte Unterbringung – für die Verbrecher, die einen derartigen menschenverachtenden an den Schreibtischen Unfug ersinnen, in geschlossene Anstalten mit Gittern vor den Fenstern und einem Wächter vor der Türe. Nach den Mahlzeiten sollte man es nicht unterlassen, ihnen täglich Prügel zu verabreichen. Das gerne so lange, wie die Erkrankung in ihren Köpfen herumspukt.

    Oder, wie man sonst zu sagen pflegt: Das ist nicht christlich, aber es hilft. Die ham se ja nicht alle.

  68. Es gibt auch mindestens eine konkrete Stellenausschreibung zur Durchführung des Kindesentzugs ab 1.September:

    https://jobs.diakonie-michaelshoven.de/job/Köln-Pädagogische-Fachkraft-%2528mwd%2529-in-einer-Inobhutnahme-für-Kinder-und-Jugendliche-in-Quarantäne/601328601/

    Zitat:

    Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in einer Inobhutnahme für Kinder und Jugendliche in Quarantäne mit 30-39 Std./Woche ab 01.09.2020 in Köln-Immendorf gesucht!
    […]
    Das werden Sie tun:

    • In unserer Inobhutnahme mit bis zu sieben Plätzen betreuen Sie Kinder und Jugendliche, die aufgrund eines Covid-19 (Corona) Verdachts oder aufgrund eines bestätigten Falles im nahen Umfeld unter Quarantäne stehen.
    • Der Fokus Ihrer Tätigkeit liegt auf der Umsetzung der Quarantänemaßnahmen.
    […]
    • Bei uns erhalten Sie eine Vergütung nach BAT-KF (SD 8b) inklusive Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersvorsorge. Zudem erhalten Sie eine Zulage von 300,00 € pro Monat (bei 39 Std./Woche). Diese wird voraussichtlich steuerfrei ausgezahlt, der endgültige Beschluss seitens der Bundesregierung steht jedoch noch aus.
    • Wir bieten Ihnen ein christliches, werteorientiertes Arbeitsumfeld.

  69. Rolf Ziegler 8. August 2020 at 16:07; Gegenüber Corana (Erkältung) ist eine Influenza eine wirklich ernste, potentiell lebensbedrohende Krankheit.

    matrixx 8. August 2020 at 17:02; Vermutlich sind die 91% nur aus 5% aller Befragten, Die restlichen 95 werden den Journhalunken Prügel angeboten haben, wenn sie nicht sofort Land gewinnen. Obwohl ich ein sehr friedlicher Mensch bin, würde ichs genauso machen.

    Juliane Caesar 8. August 2020 at 17:51; Es sind noch nicht mal ein paar hundert Untersuchungen in Italien und entgegen der Genehmigung des RKI haben erwiesen, dass die Toten durch C grade mal 1% der gemeldeten Toten ausmachen. Das sind also derzeit lediglich 92. Selbst wenns 3% wären, hätten wir noch keine paar hundert, weil das wenigstens 300 wären.

    gonger 8. August 2020 at 18:01; Das siehst du falsch, den Test für die am Flugplatz bezahlst du auch. Genauso wie ich und jeder andere hier.

    Maria-Bernhardine 8. August 2020 at 20:53; So weit scheints mit der Bildung der Finnen doch nicht her zu sein, wurde uns nicht, wie dieser Umfallturm Test eingeführt wurde erzählt, dass grade Schweden und die Länder rundum so supertoll darin sind. Wie sich dann später rausgestellt hat, übten die monatelang vorher gezielt darauf. Es ist doch seit Jahrzehnten wenn nicht Jahrhunderten bekannt, dass der Mensch durch soziale Kontakte viel lernt. Das trifft im übrigen auch auf viele soziale Tiere zu.

  70. @ Goldfischteich 8. August 2020 at 21:49

    Als in Verl-Sürenheide wegen Tönnies abgeriegelt
    wurde, kamen die Kinder der Fleischverarbeiter
    in die Obhut des Jugendamtes. „Wohin, wozu, warum?“,
    fragte ich mehrfach in meinen Kommentaren hier.
    Leider hat keiner der Mitkommentatoren sich eingehakt
    u. auch die heimlich mitlesenden Schreibfuzzis der
    Mainstreammedien haben diese Fragen nicht aufgegriffen.

  71. „Eltern“ gehören doch zum Duckvolk ,zu Staatlichen Leistungs Empfängern
    (Kindergeld und andere Leckerlies) und oft zu Merkel Wählern!
    Also fügt euch der neuen Diktatur!

  72. @ Goldfischteich 8. August 2020 at 21:49 | Karamba 8. August 2020 at 21:38

    Es gibt auch mindestens eine konkrete Stellenausschreibung zur Durchführung des Kindesentzugs ab 1.September …. (Diakonie)

    So so, Christlich und werteorientiert nennen die amtskirchlichen Geschäftemacher das. Christlich und werteorientiert wäre es gewesen, in öffentlichkeitswirksamen Protesten gegen derlei Vorstellungen geradezu Amok zu laufen.

  73. Roeff Gabriel 8. August 2020 at 16:43
    ghazawat 8. August 2020 at 16:28
    Es wird keiner einzigen Zigeunersuppe auch nur ein einziges Kind weggenommen werden. Wetten?!‘
    ——————————————-

    Am besten fangen die Behörden auf den Beerdigungen mit Massenpublikum an. Das wäre doch mal ein Anfang!

    Was sich die Behörden alles anmaßen ist nicht nur fürchterlich, es ist zum Fürchten.
    Immer mehr Verständnis habe ich für die junge schöne Frau die mit ihrem Kind „abgehauen“ ist, ein Ertrinken an der Ostsee vortäuschte und mit dem ca. 10 jährigen Jungen ab über die Berge vermutlich nach Spanien flüchtete. Von ihr hat man nie mehr etwas gehört.

    Ich wünsche ihr alles Gute!
    Hoffentlich findet sie einen reichen Mann!

    Sie war mutig und hat es richtig gemacht, den engstirnigen Behörden mit ihren alten Jungfern und grasgrünen Heuschrecken eine lange Nase gezeigt, die einer gepflegten Mutter das Kind abnehmen wollen, um es dem Vater zuzuschustern, die Mutter bezahlen zu lassen. Diese Fälle gibt es immer öfter.

    Ein Kind gehört zur Mutter, alles andere ist krank. (Außer die Mutter kokst oder ist eine Alkoholikerin, ein Junkie) oder hat einen Liebhaber der schlägt etc.

    Als es bei den Scheidungen noch das Schuldprinzip gab, hat „Mann“ die Frauen der Untreue bezichtigt, um billig aus der „Nummer“ herauszukommen. Heute findet sich immer jemand, der einer Mutter etwas vorzuhalten hat: Essenszeiten nicht pünktlich eingehalten, Kind hat geweint, Kind guckt blöd…….. Aber die richtigen Täter, die pädophilen Schmutzferkel, die die Kinder überall missbrauchen, die sich wie eine Seuche ausbreiten, das sind leider alles Männer! Auch die Liebhaber, die die Kinder zu Tode schütteln, schlagen, aus dem Fenster werfen sind alles Männer, oft noch gefährlicher als Corona.

  74. BORIS REITSCHUSTER

    Bei Corona: Kinder ab drei Jahren sollen von Eltern getrennt werden

    (:::)

    Es ist unfassbar, wie die Reaktionen mancher Behörden und Politiker auf die Virus-Gefahr über ihr Ziel hinausschießen. Man hat den Eindruck, das Virus wirke nicht nur auf die Lunge und Atemwege, sondern auch auf das Hirn von manchen Verantwortlichen.
    https://www.reitschuster.de/post/bei-corona-kinder-ab-drei-jahren-sollen-von-eltern-getrennt-werden

    Unglaublich: Aufruf zum Totschweigen von Demos aus dem ARD-Hauptstadtbüro

    (:::)

    Weiter schlägt sie vor, die Journalisten sollten doch mal darüber nachdenken, einfach nicht mehr zu berichten über Demos wie die am Samstag: „Sollen die Demonstranten sich doch einfach untereinander ihre Meinung sagen, der Rest Deutschlands erfährt davon nichts“. Faktisch bringt sie damit eine redaktionsinterne, „vorauseilende“ Zensur der Demonstrations-Berichterstattung vor…
    https://www.reitschuster.de/post/unglaublich-aufruf-zum-totschweigen-von-demos-aus-dem-ard-hauptstadtb%C3%BCro

    ++++++++++++++++++++

    Wozu wird die angebl. Corona-Gefahr so aufgeblasen?
    Deshalb: um das Volk zu dressieren, s.o.

  75. zu Goldfischteich 8. 8. 2020:

    Man muss nicht über die Grenze:

    Die Jusas (weibl. Form von Juso) wollen das absolute Recht über Leben und Tod eines Ungeborenen: bis zum letzten Tag der Schwangerschaft! Hier ist es aber noch nicht iuristisches Fakt!

  76. Das ist die Frau, die sich ihr Kind nicht wegnehmen lässt, auch nicht dem gestörten Vater geben wird:

    https://www.nordbuzz.de/hamburg/hamburg-wende-watt-drama-mutter-sohn-polizei-macht-schluss-zr-13137952.html

    Für Kreditkartenschwindel (sie scheint eine Shopaholic zu sein, Schönheit kostet Geld) wollte/will man sie 1 ½ Jahre ins Gefängnis stecken, da türmte sie.

    Sonst wäre ihr Kind nun bei einer Pflegefamilie, der hübsche, gepflegte kleine Junge. Bei Frauen gibt es keine Gnade! Die sollen alle im Knast leiden! Die Schönen umso mehr!

    Für unbezahlte Amazon Rechnungen gibt es mehr Gefängnis als für Messer- und andere Bluttaten etc.

  77. Zu Karamba, 8. 8. 2020, 21:38

    Ich bin wirklich sprachlos, dass die Kölner Diakonie wie nach einem Businessplan „recruiting“ betreibt, um Beschäftigte mit „Humor“ zu finden.
    Wirklich widerlich.
    Als ob Eltern bei Quarantäne nicht selbst um ihre Kinder kümmern könnten.
    Verdammte Politiker, lasst die Finger weg von den Kindern; sie sind am Besten zuhause bei den Eltern aufgehoben!!!

  78. Barackler 8. August 2020 at 19:36
    @ jeanette 8. August 2020 at 16:51
    Im übrigen, die Tests sollen die reinste Nasenfolter sein.
    Getestete berichteten, dass ihnen ein langer Stängel schmerzhaft tief in die Nase gestoßen wurde, zusätzlich zur Rachenkontrolle.
    *****************************************
    Nach drei angeordneten Corona-Abstrichen (alle negativ), kann ich bestätigen, dass sie allesamt unangenehm waren, besonders der in der Nase. Allerdings habe ich keine bleibenden Schäden oder Traumata erlitten, sondern war ein paar Sekunden später wieder der Alte (sic!) und habe mir eine Zigarette angesteckt.
    ——————————
    Oje! – In meine Nase kommt der Folterstock nicht rein!
    Ich habe zwei Wochen Zeit, um abwarten zu können, muss nicht immer alles Unangenehme gleich wissen. Und wer mir zu Nahe kommt, der ist selbst dran schuld. – Eine Maske ist mir lieber!

    Wer eine Krankmeldung braucht und sagt zum Arzt er habe Halsweh, der ist fällig, wird gleich ins
    Corona Zentrum geschickt!
    Besser sagt einer er hat Bauchweh oder Hexenschuss!

  79. Und liebe Eltern,
    lasst lieber Eure Söhne nicht zuviel Sport machen und flechtet Euren Töchtern bloß keine Zöpfe, denn dann werden sie als erste aus den Familien herausgenommen!!!

  80. Maria-Bernhardine 8. August 2020 at 23:27

    BORIS REITSCHUSTER

    Bei Corona: Kinder ab drei Jahren sollen von Eltern getrennt werden

    (:::)

    Es ist unfassbar, wie die Reaktionen mancher Behörden und Politiker auf die Virus-Gefahr über ihr Ziel hinausschießen. Man hat den Eindruck, das Virus wirke nicht nur auf die Lunge und Atemwege, sondern auch auf das Hirn von manchen Verantwortlichen.
    https://www.reitschuster.de/post/bei-corona-kinder-ab-drei-jahren-sollen-von-eltern-getrennt-werden
    ———————–

    Und wer soll das kontrollieren?
    Sollen dann Kameras im Kinderzimmer angebracht werden mit Standleitung zum Gesundheits- Jugendamt?

    Da hoffen wir mal, dass alle Kinder auch ein eigenes Zimmer haben, in diesem überladenen Deutschland, in dem keine Fliege und keine Mücke mehr Platz findet.

  81. https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.liebe-in-corona-zeiten-absurdes-gesetz-privater-sex-in-nordengland-ab-sofort-strafbar.14a81ccc-6257-4c4f-86ad-1a5b0fdc93a2.html

    Manchester – Liebe in Zeiten von Corona ist nicht einfach: Es kann ab sofort teuer werden, wenn sich Pärchen im Großraum Manchester treffen wollen. Am Mittwoch traten in Nordengland drakonische und zugleich widersprüchliche Regeln zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in Kraft. Denn es stellt jetzt eine Straftat dar, in einer Privatwohnung Sex mit einer Person zu haben, die nicht zum gleichen Haushalt gehört. Schäferstündchen in einem Hotel oder auf einem Campingplatz sind dagegen nach wie vor erlaubt.

  82. Abschließend lässt sich dazu nur sagen:
    Die sollen lieber in den Öffentlichen Verkehrsmitteln kontrollieren gehen, ob Leute ihre Masken tragen oder andere anstecken in den Waggons, die nicht flüchten können während der Fahrt, die diesen gemeingefährlichen Asozialen täglich ausgesetzt sind.

    Es heißt die Kontrolleure dürfen gar nichts, nur Karten kontrollieren.
    Die dürfen nicht einmal die Personalien eines Maskenlosen aufschreiben, in jedem Waggon hocken mindestens zwei davon! Nichts dürfen sie. Die 150 EUR Bußgeld gibt es nur im Fernsehen. Ferner heißt es nur das Ordnungsamt, die Ordnungspolizei dürfte das kassieren, sonst niemand.
    Also mit anderen Worten: Kein Bußgeld für die Virenschleudern!

    Es ist eine Schweinerei! Wer seine Viren verbreiten will, der soll wenigstens von den Öffentlichen Verkehrsmitteln wegbleiben, soll sich auf sein Rad hocken!

  83. @jeanette 8. August 2020 at 23:34

    „Das ist die Frau, die sich ihr Kind nicht wegnehmen lässt, auch nicht dem gestörten Vater geben wird:

    https://www.nordbuzz.de/hamburg/hamburg-wende-watt-drama-mutter-sohn-polizei-macht-schluss-zr-13137952.html

    Für Kreditkartenschwindel (sie scheint eine Shopaholic zu sein, Schönheit kostet Geld) wollte/will man sie 1 ½ Jahre ins Gefängnis stecken, da türmte sie. “
    Na da brauch die Rumänin nur mit Kindesmord zu drohen und schon ist von Bewärungsstrafe nicht mehr die Rede.

  84. George Orwells Roman 1984 war ein Kindergeburtstag gegen die „Hygienemaßnahmen“ von 2020.

  85. @PeterPan Vs:Warum lässt sich die Wirtschaft das gefallen.

    Vielleicht hatte man ja bereits Anfang der 60er Jahre mit einer Apokalypse gerechnet,und deswegen diese brutalen und dummen Türken ins Land geschleust.
    Wahrscheinlich sollen die uns Abmurksen,wenn es soweit ist?

  86. Auf den ersten Blick liesst sich das wie eine Schwulen und Lesbenverordnung um Zugriff auf unsere Kinder zu bekommen . Sollte so etwas jemals bei mir passieren , dann müssen diese Schweine um Ihr Leben bangen , dann ist das Maß übervoll , wo leben wir eigentlich … ist Frau Honecker wieder auferstanden ? Es wird Zeit, dass die Volksvertreter wieder Respekt vor dem Souverän bekommen , wir sind eben nicht Eure Sklaven mit denen Ihr machen könnt was Ihr wollt . Mischt Euch niemals in unsere Familien ein , Ihr Verhaltensgestörten Idioten .

  87. 1.) Es kommt keine zweite Welle, sondern – wie
    jeden Herbst/Winter – eine neue Grippewelle:

    Welche Grippeviren dann beteiligt sind, weiß
    man nur ungefähr. Gegenwärtig wird jedes
    Grippevirus bei der Corona-Gruppe einsortiert.

    Geimpft wird also immer gegen die in der letzten
    Saison aufgetretenen Grippeviren u. auf Spekulation,
    welche diesesmal beteiligt sein könnten. So hatte
    sich das Impf-Orakel 😉 für 2017/18 vertan:

    In der Saison 2017/2018 kamen gemäß WHO-Empfehlung Dreifachimpfstoffe zur Anwendung, in denen der B/Phuket/3073/2013-ähnliche Stamm (Yamagata-Linie) des Influenza-Virus, der im Dreifachimpfstoff der Saison 2015/16 noch enthalten war, durch B/Brisbane/60/2008 ersetzt worden war. Tatsächlich machte die Yamagata-Linie aber 59 % der zirkulierenden Influenza-Viren aus.[43]
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Grippeimpfung#Wirksamkeit

    2.) Wie will man kontrollieren, daß Eltern ihre
    Kinder separieren? Da setzt man wohl auf Petzen:

    Irgendwelche Nanchbarn haben die Kinder nicht
    nur am Kinderzimmerfenster gesehen, sondern
    auch am Küchenfenster. Die Kinder telefonierten
    mit Schulfreunden u. erzählten, daß sie mit Mami
    einen Kuchen buken oder mit Papi fernsahen oder
    Memory spielten…

    3.) Bad u. WC müssen übrigens weiterhin gemeinsam
    benutzt werden. Einen Dreijährigen kann man nicht
    alleine in der vollen Badewanne sitzen lassen. Auch
    ältere Kinder brauchen noch Wasch- u. Ankleidehilfe.

    4.) Wenn dann eine Familie beim „Sündigen“ erwischt
    wurde, dann sorgen die Medien für die Sensations-
    verbreitung, frei nach Mao: Bestrafe einen, erziehe hundert.

    +++++++++++++++++++

    Das Perverseste daran ist, dass sie(Merkel) ihre Macht gar nicht mehr offen ausüben muss. Outgesourcte Sitten- und Faktenchecker übernehmen die Drecksarbeit zusammen mit alten Stasi-Seilschaften. Wer auch immer ihr in die Quere kommt, der wird eben mal schnell sozial gemeuchelt.
    https://www.reitschuster.de/post/macht-merkel-auf-putin-laufzeitverl%C3%A4ngerung-bis-2032

    +++++++++++++++++++++++++

    “Allahu Akbar! Ich und meine Schwestern befürworten diese Regelung. Normalerweise lehnen wir menschengemachte Gesetze aus Prinzip ab, aber diese Mundschutzpflicht ist mashallah toll und ein Segen für die ganze Menschheit! Möge Allah die Politiker, die diese Verordnung erlassen haben, mit dem Paradies belohnen!”…
    https://noktara.de/mundschutzpflicht-niqab/

  88. Was soll die gespielte Aufregung? Wie war das noch mit der sog. „Capitis deminutio maxima“- das ist der vollständige Verlust/ Aberkennung aller Bürgerrechte (Freiheit, Bürgerrechte, Familienzugehörigkeit etc.)- also der Sklavenstatus. DAS ist offensichtlich der Status, den wir als Deutsche hier haben- Wir gelten offenbar als Sachen, Gegenstände. mit denen man beliebig verfahren kann… .

Comments are closed.