Von GUNTHER | Himmelblaues Meer und meerblauer Himmel. Dazu weite Sandstrände, ein mildes Klima und eine interessante Geschichte. Das ist Samos, eine griechische Ägäisinsel vor der ionischen Küste, dem antiken Siedlungsgebiet in der westlichen Türkei. Diese Insel, vielleicht waren Sie schon mal als Tourist dort, ist die Hölle auf Erden. Zumindest ist Samos das, wenn man Erik Marquardt von den Grünen, selbsternannter Fotograf und Mitglied des Europäischen Parlaments, glaubt.

Zu einer ähnlich vernichtenden Ansicht über die Teufelsinsel Samos kommt auch Robert Fietzke, der für Mission Lifeline schreibt. Natürlich geht es bei einer solchen Einschätzung nicht um die Insel des Satans, viel eher geht es diesen Beiden und ihren Spießgesellen um die moralische Vorherrschaft in Deutschland und Europa und nicht zuletzt die Vorherrschaft über jedes Herz und jeden Verstand aller Europäer, die heller als die mittlere Schicht eines guten Latte Macchiato sind.

In der vergangen Nacht hatte das Camp Vathy auf Samos Feuer gefangen (wodurch auch immer). Die noch vom Betteln, Bitten und Jammern über Moria warm gelaufenen Dauerempörten machen also gleich weiter. Aber das kennen wir ja.

Viel interessanter ist die Frage nach der Sogwirkung. Wie bereits nach dem Brand von Moria von einigen Dunkeldeutschen befürchtet, könnte der Brand von Moria zum Nachahmen anregen. Zufälligerweise brennt jetzt Vathy und wer weiß was in den nächsten Tagen und Wochen sonst noch.

Nun warnen Unmenschen davor, nicht so viele, oder am besten vorerst gar niemanden aufzunehmen. Sehr zum Ärger der Marquardts und Fietzkes. Was erwarten die Bessermenschen? Wir nehmen jetzt ein paar tausend auf und gut ist? Was geschah denn in dem verhängnisvollen Jahr 2015? Welche Wirkung hatte denn Merkels Selfie-Festspiele mit den kulturbereichernden Goldstücken?

Die Antwort kennen wir alle. Mit „alle“ meine ich nicht nur die Leser dieses Artikels, sondern auch die, die jetzt und heute nach unbegrenzter Aufnahme schreien. Nur ist die Wahrnehmung ein und desselben Phänomens eine andere. Wer in seinem mehrheitlich Grün oder auch selten mal die SPD wählenden Viertel im Bioladen einkauft (nichts gegen Bioläden, schließlich finden sich in kaum einem anderen Laden derart viele regionale Produkte) und mit dem SUV zur Klimademo (nichts gegen Umweltschutz, wir haben ja keine zweite Welt und kein zweites Deutschland im Keller) fährt, der kennt die Probleme aus Berlin-Neukölln, Duisburg-Marxloh und all den anderen bereicherten Städten unserer Heimat – wenn überhaupt – nur aus der Ferne.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

86 KOMMENTARE

  1. Meine Frau fährt in ihrem SUV im Bioladen einkaufen.

    Erstens hat sie jedes Recht dazu und zweitens bin ich froh, dass sie im Hausfrauen Panzer einigermaßen Unfall geschützt ist.

    Und ja, ein langsam gewachsenes Bio Huhn schmeckt tatsächlich besser. Die Bio-Kokosmilch ist allerdings klassischer Betrug.

    Ich darf noch hinzusetzen, dass sie trotzdem die Probleme unserer Zuwanderung bis in die Einzelheiten kennt.

  2. Flieger nach Moria, Einsteigen, nach Deutschland = Kuh vom Eis
    Etwas später:
    Flieger nach Samos, Einsteigen, nach Deutschland = Kühe vom Eis
    Etwas später:
    Flieger nach Demnächst, Einsteigen, nach Deutschland = Kuhherde vom Eis
    Etwas später:
    Siehe Exponentialfunktion

    https://tinyurl.com/y5vr2hyl

  3. Der Betrug ist immer nur so dreist wie die Dummen das zulassen. Fazit, wird sind in Schilda Reloaded x 1000.

  4. Das konnte doch aber niemand ahnen…

    Hoffentlich belegen die Griechen demnächst die Marquardts und Fietzkes EUropas mit einem Einreiseverbot und ahnden eine Missachtung mit einem mehrjährigen Ausreiseverbot.

    Was man übrigens auch bei Illegalen, Brandstiftern, Gewalttätern und Kulturfeinden endlich wieder rechtsstaatlich durchsetzen muss!

  5. Was auch interessant ist: Bei den ununterbrochen eingeflogenen Kuffnucken sind (wie in den Polizeiberichten) immer Iraker ganz vorne mit dabei. Widerliche, oberbrutale, primitive Leute. Was ist eigentlich im Irak – außer dem Islam – aktuell los, daß diese ganzen irakischen islamischen Blutrachegewaltstämme aus dem islamischen 7. Jhd. n. Chr. nach Deutschland übersiedeln müssen?

  6. .
    .
    Asyllager Vathy brennt..
    .
    Den dt. Altparteien, NGOs, ANTIFA, dt. Asylindustrie/Asyl-Mafia .. GEFÄLLT DAS!
    .
    Dem dt. Steuerknecht gefällt das nicht, nur der wird nicht gefragt.
    .
    .

  7. .
    .
    .
    .
    Ich warte drauf bis die ersten deutschen Städte brennen
    .
    weil den illegalen Merkel-Asylanten irgendwas nicht gefällt.
    .
    Das ist aber wohl die NEUE NORMALITÄT!

    .
    .

  8. …und nun, Herr Seehopfer?
    Eine weitere „einmalige“ humanitäre Hilfe?
    Jetzt aber noch mal schnell 3000 „Familien“ aus Samos aufgenommen, bevor es auf den anderen griechischen Inseln brennt.

  9. Hier ein älterer Artikel, der über den Bau neuer ABGERIEGELTER Flüchtlingslager sowie Abschiebezentren auf griechischen Inseln berichtet, die in diesem Sommer fertiggestellt werden.

    Vielleicht haben auch diese neuen Maßnahmen etwas mit den Bränden zu tun….

    .
    „10.02.2020, 20:06 Uhr
    Baubeginn im März

    Griechenland baut abgeriegelte Flüchtlingslager auf fünf Ägäis-Inseln
    Bereits im Sommer sollen die neuen Registrier- und Abschiebezentren fertig sein. Dort sollen Asylbewerber maximal 90 Tage bleiben.

    Eine Gruppe von Migranten an einer Mauer des Flüchtlingslagers Moria auf Lesbos.FOTO: PETROS GIANNAKOURIS/AP/DPA
    Griechenland hat angekündigt, im März mit dem Bau von abgeriegelten Flüchtlingslagern auf fünf Inseln in der Ägäis zu beginnen. In den Einrichtungen sollen 20.000 Asylbewerber für eine Dauer von maximal drei Monaten untergebracht werden, sagte der griechische Migrationsminister Notis Mitarakis am Montag in einem Interview mit dem Radiosender Skaï.
    Die neuen Registrier- und Abschiebezentren sollen auf den Inseln Lesbos, Chios, Samos, Leros und Kos gebaut werden. Die heute überfüllten Lager – wie das von Moria auf Lesbos – würden dann geschlossen.
    Nach Plänen der Regierung sollen die Migranten die neuen Lager nicht mehr unkontrolliert verlassen können. Bislang konnten Asylsuchende in den Lagern ein- und ausgehen und sich frei auf den Inseln bewegen. Doch nach gewalttätigen Zwischenfällen unter Migranten, Zusammenstößen mit Sicherheitskräften und Klagen der Inselbewohner über die Zustände sollen die Lager nun abends abgeschlossen werden. Die Menschen würden mit einer Karte ausgestattet, die ihnen tagsüber begrenzten Ausgang gewähren soll, sagte der griechische Regierungssprecher Stelios Petsas am Montag.

    „Wir planen, die Lager im Sommer fertiggebaut zu haben und wollen wöchentlich 200 Migranten in die Türkei zurückzuschicken“,
    sagte Migrationsminister Mitarakis. Um den Bau der neuen Camps zu beschleunigen, sollen notfalls Ländereien gegen Entschädigung enteignet werden. Das sieht ein Ministerialerlass vor, der am Montag von der Regierung gebilligt wurden, wie ein Regierungssprecher in Athen mitteilte.
    Die neue konservative Regierung von Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis hatte die Asyl- und Aufenthaltsverfahren für Flüchtlinge zuletzt massiv verschärft. Im vergangenen Monat hatte die Regierung angekündigt, vor den Küsten mit „schwimmenden Schutzsystemen“ gegen Flüchtlinge vorgehen zu wollen. Zudem sollen die Asylverfahren beschleunigt und Asyl nur noch befristet für die Dauer von drei Jahren gewährt werden.“

    https://www.tagesspiegel.de/politik/baubeginn-im-maerz-griechenland-baut-abgeriegelte-fluechtlingslager-auf-fuenf-aegaeis-inseln/25531530.html

  10. Nun gut, wer jetzt nicht begreift was gespielt wird, über den muß man nicht mehr reden.
    Andererseits habe ich ja schon immer gesagt, dass der Wähler es scheut die AfD zu wählen, weil er das Risiko scheut (ob er sogar weiß oder ahnt, dass es eh vorbei ist, weiß ich nicht). Er erwartet von der AfD nichts und er muß sich unsicher darüber sein was ihn erwartet. Insofern kann man dem Wähler eigentlich auch keinen Vorwurf machen für das was er wählt. Aber wers darüber hinaus nicht begreift von dem sollte man schweigen.

    Man muß auch bedenken, dass ja bereits öffentlich verbreitet werden kann, dass es ja wohl notwendig ist, dass diese Lager per Brand verschwinden. Etwas was sicher Viele durchaus nachvollziehen. Man kennt das ja von sich selbst, dass man in anderen Fällen ähnliche Gedanken hat. So wird das sicher sogar auf Verständnis bei Vielen treffen. Es ist halt vorbei und letztlich ist es dann auch gut, dass die Menschen die Quittung endlich bekommen. Ich habs satt. Mal sehen wie lange es noch geht.

  11. Drohnenpilot 16. September 2020 at 20:35

    Es haben doch schon genug Häuser gebrannt, weil einem der Mohammels der Pudding nicht geschmecht hat, die Tapete die falsche Farbe hatte oder die steuerzahlerfinanzierte Unterkunft sonst einen „Makel“ hatte.

    Dass bei uns keine Städte brennen ist den Altvorderen geschuldet, die das Bauen aus Stein etabliert haben, bei Holzbauweise hätten wir schon brennende Städte.

  12. .
    .
    Demente Politiker der Altparteien haben es SCHON WIEDER VERGESSEN!
    .
    Der dt. Steuerzahler aber nicht!
    .
    Die Vorgeschichte Mehrfach hat es Streit ums Essen in dieser Unterkunft gegeben. Der mündete sogar in Schlägereien und Polizeieinsätze. Am Dienstagmittag drohte ein Bewohner den Betreuern: „Wenn sich nichts ändert, passiert etwas, das ihr nicht wollt.“ Kurz danach stand die Halle in Flammen.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Düsseldorf:
    .
    10.000.000 Euro Schaden nach Brand in Flüchtlingsheim

    .
    Sechs Bewohner der Unterkunft waren noch während des Löscheinsatzes festgenommen worden. Zudem wurden im Präsidium zahlreiche Zeugen vernommen. Einige wollen beobachtet haben, dass es in der Halle Streit um den islamischen Fastenmonat Ramadan gegeben habe.
    .
    https://www.wz.de/nrw/duesseldorf/10000000-euro-schaden-nach-brand-in-fluechtlingsheim_aid-27369311
    .
    https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/grossbrand-in-duesseldorfer-fluechtlingsunterkunft-grossbrand-was-wir-wissen_aid-21454367
    .
    .

  13. Ich schreibe mal die alten Hasen hier im Forum an.Krankenkassenbeiträge für die ganze Familie in der Türkei.
    Kennt jemand die Kosten? Wer ist für den Irrsinn zuständig? Auch Linke und Grüne U Boote die hier mitlesen, müssen doch einsehen das dass auf Dauer nicht funktioniert, und sie später auch nix mehr von den Kassen erhalten…
    Da die AfD ja keine Ehrfurcht vor Erdogan und Co hat, müsste diese Partei dieses Thema auf den Schirm haben.

  14. .

    2.) „Biedermann und die Brandstifter“;

    3.) 1953 Hörspiel, 1958 Theater-Fassung, Uraufführung Zürich

    .

  15. Hoppla, da wollen noch mehr „Flüchtlinge“ Mutti Merkel nach Germoney „gerettet“ werden.

    Das hätte ja nun wirklich niemand niemals nicht ahnen können, dass falsche Anreize falsch wirken. Das ist ein völlig neues Phänomen.

  16. Na, das passt ja wieder wie die Faust aufs Auge!

    https://deutsch.rt.com/inland/106773-grune-wollen-eu-lander-aufnahme/

    „Die Grünen-Politikerin könne sich auch vorstellen, dass einzelne Regionen oder Städte Migranten aufnehmen und dafür Geldmittel der EU erhalten. Göring-Eckardt hatte sich bereits zuvor gegen den Wiederaufbau des Flüchtlingscamps ausgesprochen, da „die Trümmer von Moria die Trümmer eines Systems sind, das wir so nie wiederaufbauen dürfen“. Außerdem könne man „die Menschen nicht in Geiselhaft nehmen, auch nicht mit der Begründung, da hätten Leute aus dem Lager selbst etwas angezündet“.

    So so, da spricht sie sich gegen eine Geiselhaft bei den Lagerinsassen aus, nimmt aber mit größter Selbstverständlichkeit deutschen Steuerzahler in selbige!

  17. Je mehr damit durchkommen, desto öfter kommen Brände vor. Alle wollen nur nach Deutschland, denn da gibt es alles ohne arbeiten zu müssen.

  18. Griechischer Wein ist
    So wie das Blut der Erde
    Komm‘, schenk dir ein
    Und wenn ich dann traurig werde
    Liegt es daran
    Dass ich immer träume von daheim
    Du musst verzeihen
    Griechischer Wein
    Und die altvertrauten Lieder
    Schenk‘ nochmal ein
    Denn ich fühl‘ die Sehnsucht
    Wieder, in dieser Stadt
    Werd‘ ich immer nur ein Fremder sein, und allein

  19. .
    .
    HIER EINE WICHTIGE FRAGE!
    .
    Bekommen arme deutsche Rentner, die ihre Wohnung anzünden
    .
    eigentlich auch eine bessere Unterkunft?

    .
    .
    .
    Stellt sie euren Politikern.
    .
    .

  20. .

    An: Pi-Redaktion, @ Mod: bitte gehen Sie der Sache (unten beschrieben) NACH

    .

    AIRPORT INSIDE

    .

    An: alle Flughafen-Mitarbeiter; @ Reisebus-Fahrer etc. An: alle, die solche kennen

    .

    1.) Stimmt es, daß nachts heimlich jede Woche über (regionale) Flughäfen

    2.) illegale Invasoren zu Hunderten eingeflogen werden ??

    3.) Wenn ja: Das kann nicht (!) unbemerkt geschehen.

    4.) Diejenigen, die mehr darüber wissen, sollten hier auspacken.

    5.) Pi sollte, meine dringende Bitte, dieser heimlichen zusätzlichen Umvolkung

    6.) nachgehen.

    .

  21. Drohnenpilot 16. September 2020 at 20:59

    Diese Frage stellt sich nicht: Arme deutsche Rentner würden nie ihre Wohnung anzünden.

  22. @GUNTHER, den Verfasser des Artikels: bitte korrigieren: die Türkei und somit Samos liegen nicht an der Ioniscchen Küste! Ich hatte vor lauter Schreck fast einen Kabelbrand im Herzschrittmacher. Mach sowas nicht mit mir!
    H.R

  23. Demnächst brennt jede verdammte Negerhütte in Afrika … und Merkel lässt dann alle Obdachlosgewordenen einfliegen!

  24. @Frank Castle 16. September 2020 at 20:47
    „Ich schreibe mal die alten Hasen hier im Forum an.Krankenkassenbeiträge für die ganze Familie in der Türkei.
    Kennt jemand die Kosten? Wer ist für den Irrsinn zuständig? Auch Linke und Grüne U Boote die hier mitlesen, müssen doch einsehen das dass auf Dauer nicht funktioniert …“

    Die von ihnen angesprochenen Personen werden das nicht einsehen. Diese leben in ihrer linken, bunten Filterblase. Was nicht in der Filterblase existiert ist haram und nazi, was in der Filterblase steckt, wird geglaubt. Deshalb glauben sie, was ihnen die marxistischen Meinungsführer ihnen ihnen einblasen: Das Sozialabkommen ist ein toller Schnapper, der den Deutsche jede Menge Geld spart, alle reicher macht und keinen ärmer.
    https://correctiv.org/faktencheck/2018/06/18/warum-tuerkische-angehoerige-ueber-deutsche-krankenkassen-versichert-sind
    Das kann man ja nun glauben, oder auch nicht. Wenn man das glaubt, kann man auch für die Nachbarn die Stromrechnung bezahlen, weil man damit langfristig spart. Weil: Die Nachbar kommen sonst zu einem herüber, wenn sie Strom brauchen, und man verbraucht dann mehr Strom.

  25. Asyllager Vathy auf der griechischen Insel Samos steht in Brand

    Sag ich doch, Brandstifter sitzen im Bundestag und haben feuchte Slips. Vor Freude.
    Bald wird es heißen, Pudding alle,Lager brennt. WLAN zu langsam,Lager brennt. Kein BMW oder Mercedes kostenlos bekommen, Autohaus brennt. Fahrkartenkontrolle-erwischt- Bus fackelt ab. Nur Schweinefleisch im Supermarkt, REWE,Kaufland brennt. Kein Eigenheim bekommen zur freien Miete, die Platte brennt.
    Merkel hat nicht ihre Versprechen eingelöst, Bundestag steht in Flammen! Ich glaube, die Feuerwehr sollte so langsam aufrüsten, es wird wahrscheinlich nicht nur ein heißer Sommer.
    Ach ja, man muss schnellstens einen Graben ausheben oder am besten gleich Selbtschussanlagen um den Reichstag installieren, damit der Corona Mob nicht die Weltherrschaft an sich reißt.

  26. Hallo Leute, die AfD wird nix reißen, deren Mitglieder wählen ja selbst die Invasion.
    Mama Merkel macht so weiter. Mama Merkel ist aber falsch, denn die hässliche Figur hat noch nix geboren außer ihre unsäglich blöden Entscheidungen! Da hat scheinbar sogar der SAUER erkannt, dass sich soetwas nicht fortpflanzen darf, obwohl er Ihr damals die Doktorarbeit geschrieben hat.
    Er wusste sicher schon damals, dass die Olle zu blöde ist, einen klaren Gedanken zu fassen.
    Sogar bei Ihrer berüchtigten Kartoffelsuppe (ein extrem anspruchsvolles Gericht) vergaß die blöde Tusse noch Majoran. Zum Glück hat sie die Kartoffeln nicht vergessen! So saublöd muss man erst mal sein, dann reicht es auch zur Kanzlerschaft!
    Na jedenfalls wird sie nun mit einer gesteigerten Boshaftigkeit die Reste Deutschlands noch zugrunde richten und das Land massiv mit Flüchtlingen fluten, um sich anschließend in´s Ausland abzusetzen oder heldenhaft im Führerinnenbunker bis zum letzten Atemzug kämpfend, Deutschland den Rest zu geben.
    Guten Abend!

  27. @Hans.Rosenthal 16. September 2020 at 21:08
    „@GUNTHER, den Verfasser des Artikels: bitte korrigieren: die Türkei und somit Samos liegen nicht an der Ioniscchen Küste!“

    Zumindest liegen sie nicht im Ionische Meer. Allerdings liegt Samos direkt gegenüber des Küstenabschnitts der heutigen Türkei, der in der Antike von den Ioniern besiedelt wurde. Vielleicht wollte das der Autor sagen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ionien#/media/Datei:Map_Anatolia_ancient_regions-en.svg

  28. Drohnenpiliot , es fangt an mit brennende pkw, hier in den Niederlande jeden nacht, dutzende !
    Und fast immer in multikulti stadte.

  29. Babieca 16. September 2020 at 20:53

    Somalis?
    Die konnten sich wohl nicht einig werden, wer den Fisch essen darf.

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  30. Aber wir sind doch Seuchengebiet! Wie kann man die edlen Flüchtlinge nur in die Todeszone D bringen? Müssen die auch Masken tragen?

  31. Also wenn ich ein Glücksritter aus Syrien oder sonstwo wäre und wenn ich in einem griechischen Lager festsitzen würde – und wenn ich dann mitbekäme, dass die anderen nur ihr Lager anzünden und die Feuerwehr anfangs ein wenig am Löschen hindern mussten, um bereits nach wenigen Tagen in ihr Traumland Germoney ausgeflogen zu werden – selbstverständlich würde ich es ihnen gleichtun!

    Wie lebensfern und abgehoben müssen „unsere“ (sowieso völlig bescheuerten) Politiker eigentlich sein, dass sie allen Ernstes zu glauben scheinen, dass es auch irgendwie anders laufen könnte?!

    Aber wer sagt, dass jeder, der hier lebt, das Volk sei, dem ist sein Volk eh scheißegal. Hauptsache, keine unschönen Bilder während der eigenen Amtszeit!

    Demnächst brennt also ein Heim in Deutschland (oder ein Dom), weil Asylant X zuwenig Wackelpudding gekriegt hat. Sie lernen schnell. Sowas jedenfalls. – Brandstifter welcome!

    Ein paar unserer schönsten jungen Frauen werden demnächst auch wieder ins Gras beißen müssen. Aber es ist halt nicht Hanau. Hier darf, ja, SOLL, weggesehen werden!

  32. Also in meiner Jugendzeit (Jahrgang 1951) führte Samos nur zu Kopfschmerzen und Übelkeit infolge des damals beliebten Weines (billig und drehend). Heute hat das andere Ursachen!

  33. Wurde vor 12 Stunden deshalb für
    3 Tage auf Facebook gesperrt, nur
    noch ich könnte mein Posting sehen,
    was aber beides nicht stimmt.

    Schon lange nicht mehr gelacht?
    https://pbs.twimg.com/media/C6qcMPfWwAER9GL.jpg

    ++++++++++++++++++

    Wir brave Deutsche parieren,
    wir bekämpfen böse Viren,
    wir petzen ohne große Not
    und schlagen Corona-Leugner tot.

    Millionen Neger und Muselmanen
    aus fernen Ländern kamen
    und unser Hab und Gut wegnahmen.
    Nun haben sie unser schönes Land –
    wir Deutsche sitzen krank am Rand.

    ABER das humorlose Facebook hat die
    Sperrung vergessen, sondern nur den Kommentar
    entfernt, den ich selber leider nicht sehen kann, wie
    mir FB versprochen hat. Was für ein linker Saftladen!

  34. Eigentlich kann Deutschland nichts mehr verkraften. Das reiche Land wurde herbeigeredet und herbeigeschrieben und ist eine Illusion, welche sich die sogenannten „Eliten“ auf Steuerzahlerkosten für sich selbst gebastelt haben. Die Realität sieht ganz anders aus. Im Hintergrund stauen sich Insolvenzen und Arbeitslosigkeit, Börsenblasen, überlastete Sozialsysteme , welche deutschen Einzahlern nichts mehr ohne Zuzahlung, Selbstbeteiligung geben können, das gab es nicht mal beim Honecker, Arbeitverdichtung überall, wärend die Kostgänger gegen Mittag geruhen aufzustehen und gegen Abend erst so richtig auf Touren kommen. Gibt es keinen Schokopudding wird eine Halle abgefackelt. Kommt man nicht schnell genug an den Trog Deutschland wird das Lager abgefackelt. Denken diese „Politiker“ und Kirchenfürsten eigentlich über die Folgen Ihrer Entscheidungen nach?

  35. Frank Castle 16. September 2020 at 20:47
    Ich schreibe mal die alten Hasen hier im Forum an.Krankenkassenbeiträge für die ganze Familie in der Türkei.
    Kennt jemand die Kosten? Wer ist für den Irrsinn zuständig? Auch Linke und Grüne U Boote die hier mitlesen, müssen doch einsehen das dass auf Dauer nicht funktioniert, und sie später auch nix mehr von den Kassen erhalten…

    Darum arbeite ich ja auch nicht mehr sondern kassyrie die vorgezogene Altersrente. So kann ich wenigstens einen Teil meines Geldes zurückholen und schaue nicht komplett in die Röhre wenn der Sauladen crasht.

  36. Eine Nachricht noch am späten Abend :

    Die seit Jahren linksdrehende Tageszeitung SÜDDEUTSCHE aus München muß ca 50 Redakteure freisetzen , weil sie Probleme im Printbereich hat ( sprich immer weniger Käufer dieser sog. Alpenprawda ) und die digitalen Medien ihr immer mehr zu schaffen machen .

    Es hat sich also doch gelohnt , dass immer mehr frühere Leser dieses
    ideologisierte Geschreibsel aus München nicht mehr lesen wollten .

  37. 16. September 2020 at 21:37 . Drohnenpiliot , es fangt an mit brennende pkw, hier in den Niederlande jeden nacht, dutzende !
    Und fast immer in multikulti stadte.

    _______________

    Dann verstehe ich nicht , warum die Niederländer immer und immer wieder in der Mehrheit die Parteien wählen , die solche Zustände herbeigeführt haben und weiter dulden .

  38. Ob der alten Watschelente bewusst ist, dass die Toten, die es bald in den brennenden Flüchtlingslagern geben wird, ihre Toten sind. Ich denke, dass ihr diese Opfer wichtiger sind, als die Deutschen, die durch Migrantengewalt umkommen. Dieses Alte macht doch einfach alles falsch, was man falsch machen kann. Es sei denn, sie ist ferngesteuert, oder sie macht es absichtlich.

  39. Frank Castle 16. September 2020 at 20:47

    Ich schreibe mal die alten Hasen hier im Forum an.Krankenkassenbeiträge für die ganze Familie in der Türkei.
    Kennt jemand die Kosten? Wer ist für den Irrsinn zuständig? Auch Linke und Grüne U Boote die hier mitlesen, müssen doch einsehen das dass auf Dauer nicht funktioniert, und sie später auch nix mehr von den Kassen erhalten…
    Da die AfD ja keine Ehrfurcht vor Erdogan und Co hat, müsste diese Partei dieses Thema auf den Schirm haben.
    -.-.-.-.-.-.-
    Hier finden Sie die zugegebenen Kosten für das 1964 geschlossene Frank Castle 16. September 2020 at 20:47

    Ich schreibe mal die alten Hasen hier im Forum an.Krankenkassenbeiträge für die ganze Familie in der Türkei.
    Kennt jemand die Kosten? Wer ist für den Irrsinn zuständig? Auch Linke und Grüne U Boote die hier mitlesen, müssen doch einsehen das dass auf Dauer nicht funktioniert, und sie später auch nix mehr von den Kassen erhalten…
    Da die AfD ja keine Ehrfurcht vor Erdogan und Co hat, müsste diese Partei dieses Thema auf den Schirm haben.
    -.-.-.-.-
    Hier https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&sxsrf=ALeKk00DFIcm1XSusKLyloxzcou7Uj9t6g%3A1600290760740&ei=yH9iX9viLNGbkwWo26rIDA&q=deutsch-t%C3%BCrkisches+sozialabkommen+1964&oq=deutsch-t%C3%BCrkisches+sozialabkommen&gs_lcp=CgZwc3ktYWIQARgBMgIIADIECAAQHjoECAAQRzoGCAAQDRAeOgQIABANOgYIABAHEB5Qk-0HWNKYCGDbxwhoAHACeACAAcIBiAGSBpIBAzEuNZgBAKABAaoBB2d3cy13aXrIAQjAAQE&sclient=psy-ab finden Sie zugegebene Kosten und Beschwichtigungsartikel des deutsch-türkischen Sozialabkommens von 1964

  40. Engelsgleiche 16. September 2020 at 23:16
    Oh, da ist etwas ziemlich durcheinandergeraten. 🙁
    Ist aber trotzdem lesbar denke ich und sehe von einer Neueinstellung ab.

  41. Zitat „Wer (…) im Bioladen einkauft (….) und mit dem SUV zur Klimademo (….) fährt, der kennt die Probleme aus Berlin-Neukölln, Duisburg-Marxloh und all den anderen bereicherten Städten unserer Heimat – wenn überhaupt – nur aus der Ferne.

    Ja genau, denn im Bioladen und auf Klima- und anderen eher linken Demos sind die Deutschen oft unter sich 😉

  42. @ Babieca 16. September 2020 at 20:53
    „In der Kieler Flüchtlingsunterkunft Schusterkrug in Friedrichsort ist…
    30-Jähriger mit einem Messer… beide aus Somalia.“

    eiche-massivparkett in fischgraet-muster*, jahrzehnte von soldaten geblockert.
    die tiefroten backsteingebaeude mit sandstein-portal (alles aus poeser zeit)
    liegen hinter dem nordeingang zum mfg 5/flugzeughallen am plueschow-hafen.
    nach wk2 genutzt von royal navy diving wing, sail training wing und bfbs radio.
    bin ab und an dahin zu schnack und haggis kaufen. ich mag limeys, nette leute.

    natuerlich stammt das bohnerwachs-blockerpolierte eichenparkett nicht vom limey,
    ebensowenig wie die frisch gestrichenen holzsprossen doppelfenster.
    https://www.kn-online.de/Kiel/Kiel-Mann-in-Fluechtlingsunterkunft-Schusterkrug-von-Mitbewohner-erstochen

    geleitet wird die gewaltberuehmte unterkunft uebrigens von frau stoecken (spd),
    zufaellig der ehefrau des kieler sozialdezernenten gerwin stoecken (zufaellig auch spd).

  43. LEUKOZYT 16. September 2020 at 23:26

    Sehr schöne Räume, wird alles auch bald in Flammen aufgehen, wenn die F´linge dort unzufrieden sind.
    Erinnert mich an die schönen Räumlichkeiten während meiner Bundeswehrzeit in den 80ern in Delmenhorst (allerdings Bauzeit 30er Jahre):

    Boelcke-Kaserne / Lilienthal-Kaserne / Feldwebel-Lilienthal-Kaserne

    (…..)
    Am 29. Mai 1966, die Zeitangabe ist nicht verifizierbar, erfolgte die Umbenennung der „Boelcke-Kaserne“ in „Lilienthal-Kaserne“.
    Damit sollte der deutsche Flugpionier Otto Lilienthal (1848-1896), der 1891 den ersten Gleitflug durchführte, gewürdigt werden.

    Die Kaserne wurde mit einem feierlichen Appell am 29. Mai 1970 in Feldwebel-Lilienthal-Kaserne umbenannt. An diesem Appell war auch die Mutter des Ritterkreuzträgers Feldwebel Diedrich Lilienthal als neuem Namensgeber zugegen. Die feierliche Umbenennung wurde durch den Divisionskommandeur GenMaj Werner Ebeling vollzogen. An diesem Appell nahm der letzte aktive Ritterkreuzträger (Name unbekannt) der Division teil. Vor dem Abschreiten der Front salutierte GenMaj Ebeling ihm in der angetretenen Formation. (…..)

    http://www.garnisonschronik-delmenhorst.de/militaeranlagen/kaserne-adelheide.html

    (Die alten Gebäude waren u. a. nach den deutschen Ostprovinzen benannt… Der „Kameradschaftsraum“ im Kompaniegebäude hieß „Belle Alliance….)

  44. Estenfried 16. September 2020 at 22:54

    _______________
    Dann verstehe ich nicht , warum die Niederländer immer und immer wieder in der Mehrheit die Parteien wählen , die solche Zustände herbeigeführt haben und weiter dulden .
    -.-.-.-.-
    Weil die Niederländer auch nicht intelligenter sind als die Deutschen!

  45. @ johann 16. September 2020 at 23:38
    „Sehr schöne Räume, wird alles auch bald in Flammen aufgehen,

    gabs schon 2016
    https://www.kn-online.de/Kiel/Haftbefehl-gegen-Fluechtling-Iraker-legte-Feuer-in-Unterkunft-Kiel
    https://www.kn-online.de/Kiel/Holtenau-Wieder-Feuer-in-Fluechtlingsunterkunft
    https://www.kn-online.de/Kiel/Grosseinsatz-am-Schusterkrug-Mann-drohte-Feuer-zu-legen

    wenn die fachkraefte sich mal nicht untereinander dezimierten
    https://www.kn-online.de/Kiel/Schusterkrug-Streit-in-Fluechtlingsunterkunft

    oder der sie alimentierenden wirtsgesellschaft als dank auf die glocke gaben
    https://www.kn-online.de/Kiel/Streit-in-Kieler-Unterkuenften-Polizisten-nehmen-drei-Fluechtlinge-fest

    vor der nase der judenhasser liegt uebrigens die yacht ihres geistesbruders
    https://www.kn-online.de/Kiel/Hermann-Goerings-Jacht-Flamingo-bleibt-in-Kiel

    wenn „wir“ endlch mal ein treffen in kiel schaffen, uebernehm ich den Föhrer !

  46. Der FAZ-Schriftleiter und Herausgeber Jasper von Altenbockum muss jetzt täglich seine Kommentare neu „justieren“, in denen er die Merkel-Regierung unterstützt. Am 15. 9. begrüßte er noch die Aufnahme von wenigen hundert Moria-F´lingen. Über Nacht war die die Zahl auf ca. 2000 gestiegen und so mußte von Altenbockum das dann am 16. 9. folgerichtig als „gutes Beispiel“ leicht mürrisch bejubeln, weil Deutschland sich ja nicht „zurücklehnen“ dürfe. Am Beispiel der FAZ kann man gut sehen, wie eine früher angesehene Zeitung sich selbst gleichgeschaltet hat und nun bedingungslos den Regierungskurs unterstützt. In der NS-Zeit wurde die „Frankfurter Zeitung“ mit Gewalt gleichgeschaltet, heute geschieht das komplett freiwillig.

    Aufnahme aus Griechenland : Der schwierige Moria-Kompromiss

    Ein Kommentar von Jasper von Altenbockum
    -Aktualisiert am 15.09.2020-11:56
    (………)
    Aus dieser Lage konnte sich die Bundesregierung nur befreien, indem sie eine Aufnahme nur für solche Migranten ins Auge fasst, denen der Status der Schutzbedürftigkeit schon in Griechenland zuerkannt wurde. Damit unterläuft sie zwar immer noch ihre Linie, die anderen EU-Staaten nicht aus der Verantwortung entlassen zu wollen. Denn ein Verteilungsmechanismus, den es ohnehin nur unter freiwilligen Teilnehmern geben wird, lässt sich nur schwer durchsetzen, wenn Deutschland immer wieder einseitig vorprescht. Die Notlage auf Lesbos diktiert aber den Kompromiss: Nicht Tausende dürfen nach Deutschland, aber Hunderte.

    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/brand-im-fluechtlingslager-merkel-und-seehofers-moria-kompromiss-16954320.html

    Nach dem Brand in Moria : Zwischen Zynikern und Moralaposteln

    Ein Kommentar von Jasper von Altenbockum
    -Aktualisiert am 16.09.2020

    (……..)

    Deutschland, das wieder einmal, getrieben von eilfertigen Politikern, Kommunen und Bundesländern, vorprescht, mag damit seine Taktik unterlaufen, die EU-Partner nicht immer wieder aus ihrer Verantwortung entlassen zu wollen. Es gäbe aber ein schlechtes Beispiel, wenn nun auch Deutschland sich zurücklehnte. Der Moria-Kompromiss der Koalition ist deshalb die richtige Entscheidung. Sie gibt weder den Zynikern noch den Moralaposteln die Hoffnung, dass sie sich eines Tages durchsetzen können.

    https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/nach-brand-in-moria-zwischen-zynikern-und-moralaposteln-16956467.html?premium

  47. Ein bißchden Feuer – wen juckt das schon…
    die sehenswerte, unvergeßliche Mahnung wo unsere Kinder einmal landen werden….
    der Libanon – ein unvergeßliches Schauspiel….der Eine hü…der Andere hot….
    noch nicht mal Singen können sie zusammen.

  48. @ johann 16. September 2020 at 23:38
    „Boelcke-Kaserne / Lilienthal-Kaserne / Feldwebel-Lilienthal-Kaserne“

    alles strassennamen in kiel holtenau, geburtstaette der deutschen seefliegerei
    http://www.apt-holtenau.de/holtenau-info/history/flugplatz.htm

    dazu immelmann, nehring, hirth, ursinus, richthofen, groenhoff
    und uebern kanal gneisenau, scharnhorst, caprivi, bismarck, tirpitz etc.
    aber das hindenburgufer wurde rotgruen umgepanscht zu kiel-linie.
    (dabei ist das dichte hintereinanderfahren eine militaerische formation)

  49. LEUKOZYT 17. September 2020 at 00:09

    ich hoffe, dass es nächstes Jahr was wird. Mit Babieca, dir und einigen anderen hier aus der Runde……..

  50. Überall wird es jetzt brennen: Alle wollen nach Merkels Schlaraffenland Germony.
    DANKE, FRAU MERKEL für ihre neueste Einladung and die Welt!

  51. Vor lauter Bäumen sieht man den Wald nicht mehr.

    Ich sehe da keine reale Chance wieder heil rauszukommen. Die Corona-Geschichte hat die Leute nun komplett unter Kontrolle gebracht und wird bis zum Impfmittel künstlich gepusht – bis die Leute halb wahnsinnig geworden sind und ALLES nehmen würden um nur ein bishen NORMALITÄT wiederzuerlangen.

    Wir steuern auf eine sehr gefährlichen Zeit hin. Lebt jeden Tag, verliert nie ganz die Hoffnung und zeigt vorallem euer Gesicht zur Vernunft. Diese neue schöne Zukunftswelt wird ein täglich gelebter Abfall, wo uns lediglich materielle Dinge (und vielleicht 1-2 geliebte Personen) über den Tag helfen und Halt geben sollen. Das sind jetzt unsere Götter, denn sie bestimmen über unser Leben und Tod. Jeder kann verdächtigt werden ein Verschwörungstheoretiker, Coronaleugner, Nazi oder Rechtsradikaler „Aber Lübcke, aber Hanau, du Terrorist und Gedankenverbrecher!“ zu sein.

    Realistisch betrachtet sehe ich keine Chance. Die Menschen auf der ganzen Welt werden nämlich beeinflusst. Jedes einzelne Land, mal mehr – mal weniger, dennoch handeln alle wie Denkfabriken es wirtschaftlich durchsetzen. Wie soll man gegen eine Generation zukünftig gewinnen, dass von Beginn an die Lüge glaubt und eine Welt vor dem Internet & Co. sich nicht vorstellen kann?

    LG

  52. Netzfund:
    „Die Frage, die man sich stellen muss ist, warum sind diese Menschen seit Jahren auf Moria und belasten damit das griechische Volk.
    Kann es sein das keiner der Migranten einen Asylantrag in Griechenland stellen will, da sie alle nach Deutschland wollen?
    Das Leben ist auch auf Moria kein Wunschkonzert, entweder sind diese Menschen verfolgt also Flüchtlinge, die Asyl benötigen oder sind es Migranten, die aus finanziellen Gründen nach Europa drängen.
    Sollte es sich um Asylanten handeln, müssen sie im ersten Land das sie in der EU betreten Asyl beantragen und Schluß. Wenn Sie das nicht möchten, bitte Nachhause gehen.
    Handelt es sich um Migranten können diese Menschen ein Arbeitsvisa für Deutschland in ihren Ländern beantragen und können somit den offiziellen Weg gehen. Das die Erfolgschancen für Menschen ohne Sprachkenntnisse und ohne Ausbildung gering sind, ist natürlich auch klar. Aber das ist der legale Weg und jedes halbwegs vernünftige Land dieser Erde macht dazu seine eigenen Gesetze.
    Da keine Identität und die Fluchtgründe nicht bekannt sind, dürfen diese Menschen nicht nach Europa einreisen.
    Wir brauchen keine Sofortrentner mit Familiennachzug , nur um sie lebenslang zu alimentieren.“

  53. Jetzt ist die Sache endgültig außer Kontrolle geraten, die Staatsvernichter („Deutschland verrecke“) haben ihr Werk vollbracht. Wenn das jetzt der Untergang sein soll, dann reißt es die wenigstens mit.

  54. Sicher ist : diese Invasoren sind größtenteils geistig fürchterlich unterbemittelt – aber sie sind nicht sooo! geistig unterbemittelt, um „festzustellen bzw. zu erkennen“ , dass Großbrände-legen eine massiv einschneidende politische Wirkung erzielt und „Wünsche“ in Nullkommanichts wahr werden lässt. „Nur“ hier und da mal Läden und Straßen zu demolieren, unschuldige Menschen abzuschlachten/ zu vergewaltigen, zu klauen, zu betrügen – da kommt man ja nicht weiter …..Da musste eine „neue Methode“ her… also – zack – Brände -legen. Und unsere ach so schlauen Gutmenschen lassen sich damit erpressen, anstatt , dass diese Kreaturen achtkantig heraus in ihr Land geworfen werden. Nein , da holt man sich die zündelnden Tyrannen als direkten Nachbarn her…
    Es war doch klar, dass der erste absichtlich gelegte Brand geradezu zum Nachahmen verleitet. Wie ich schon in Bezug auf Moria schrieb- demnächst wird es auch bei uns hier und da mal hübsche Brände geben , da wir bösen ja einfach nicht lernen wollen, was diesen Invasoren „zusteht“.
    Was für eine kranke kranke Welt…

  55. @ Babieca 16. September 2020 at 20:26
    Was auch interessant ist: Bei den ununterbrochen eingeflogenen Kuffnucken sind (wie in den Polizeiberichten) immer Iraker ganz vorne mit dabei. Widerliche, oberbrutale, primitive Leute. Was ist eigentlich im Irak – außer dem Islam – aktuell los, daß diese ganzen irakischen islamischen Blutrachegewaltstämme aus dem islamischen 7. Jhd. n. Chr. nach Deutschland übersiedeln müssen?
    __________________________
    Dazu ein interessanter Artikel von Imad Karim auf Fb
    Dieser Beitrag von Aron Sperber ist wichtig. Auch ich kam bei meinen Recherchen zum selben Ergebnis. Diese schiitischen Afghanen, die Jahrzehnte und in der zweiten Generation im Iran frei (zwar nicht reich aber frei) leben, werden organisiert nach Deutschland geschickt, um für „später“ ein Gegengewicht zu den Sunniten zu bilden.
    Ich weiß, viele lachen über die Formulierung „später“.
    Ich habe selbst mitbekommen wie viele von ihnen kurz nach der Ankunft in Deutschland, sich einer bestehenden schiitischen Gemeinde anschließen, ein Grundstück oder Mobile erwerben und eine Moschee bauen bzw. Errichten. Das Mobiliar kommt in Containern in Hamburg an, komplett und sofort einsatzbereit.
    Guter Artikel, dessen Inhalt ich leider bestätigen muss

    https://www.facebook.com/imd.krm

  56. RechtsGut 17. September 2020 at 03:59

    „Wir brauchen keine Sofortrentner mit Familiennachzug , nur um sie lebenslang zu alimentieren.“

    Aber „unsere“ Politiker holen Massen davon herein…

    Leuten, die dafür nicht arbeiten und zahlen müssen ist das egal. Aber der kleine Arbeitnehmer und Rentner wird ungefragt bluten müssen.

  57. Diese brandstiftenden Moslems hatten schon immer
    eine besonders innige Beziehung zum Feuer und
    seiner Wirkung.
    Man braucht nur den Koran zu lesen.
    Z. B. Sure 18, Vers 29:
    “ ….wir haben für die Frevler ein Feuer bereitet, Cassie wie eine
    Zeltdecke umschließen wird….“

    Oder Sure 22, Vers 19:
    „….werden Kleideraus Feuer zurechtgeschnitten und siedendes
    Wasser wird über ihre Köpfe gegossen werden …….“
    Oder:
    Sure 38, Vers 55:
    “ ……sie sollen im Feuerbrennen…..“!

    Da haben wir die Erklärung.
    Wieso müssen wir derart brutale Zweibeiner in unser Land holen??????

  58. @ Babieca 16. September 2020 at 20:26
    „Was ist eigentlich im Irak – außer dem Islam – aktuell los, daß diese ganzen irakischen islamischen Blutrachegewaltstämme aus dem islamischen 7. Jhd. n. Chr. nach Deutschland übersiedeln müssen?“

    Nicht viel- dort ist eben nur angekommen, daß Deutschland noch Islamisierungsbedarf hat.

  59. Jetzt tun Alle überrascht das ein weiteres Camp brennt. Und das am Abend nach Merkels Rede. Dabei haben sowohl Sebastian Kurz davor und Alice Weidel ein bisschen eher, genau das vorhergesagt.

    Die Sozialindustrie braucht Umsatzzuwächse, so einfach ist das. Und schließlich kann die EKD mit einem Schiff ja nicht alles alleine machen. Das der Bauer März die Rösslein vor den Karren der Luxusindustrie spannen, und Kreuzfahrtschiffe umfunktionieren will, liegt wohl daran das sein Geldgeber keine ETF´s für Sozialbunker auflegt.

    Und der Michel? Wählt Parteien die sein Steuergeld für all inclusive Luxusunterbringung von Zukunftsdeutschen ausgibt während er seine Kurzarbeit auf dem Balkon verbringt.

    semper PI!
    Peter

  60. The camp, the camp, the camp is on fire.
    The camp, the camp, the camp is on fire.
    We don’t need no water … usw.

  61. Man mag gar nicht mehr in die tränengefüllten Kulleraugen von 25jährigen „Kindern“ schauen, die vom Wohlstand angezogen, nur noch nach Germoney wollen.

    Machen wir doch ihnen und unserer lieben Mutti den großen Gefallen und lassen a l l e herein. Warum sollten sie auch in die übrigen EU-Staaten weiterreisen, wo doch hierzulande alles zur Aufnahme bereit steht!

    Die große Ausnahme ist nur das kleine großherzige Luxemburg, wo unser Freund Asselborn eine Handvoll „unbegleiteter Kinderchen“ und ihre Familien aufnehmen will.
    Wer denkt da noch an die vielen einheimischen Kinder, die bereits im Mutterleib zerstückelt werden und das Licht der Welt gar nicht erst erblicken. Es sind jährlich über 100.000 Kinder, die ermordet werden, weil selbst die „christliche“ UNION und seit Jahren auch die „ev.“ Kirchenleitungen den Frauen das Recht geben, ihre Kinder „abzutreiben“. „Mein Bauch gehört doch mir!“ Das war schon in der DDR kein Problem mehr und ist sozialistische Humanität!

    Wenn nun unsere „Mutti“, die ja leider kinderlos ist, sieht, dass sich unser Volk damit allmählich selbst abschafft, hat sie doch genau das Problem erkannt und schafft Ersatz!

    Die vielen einsickernden moslemischen Kinder mitsamt ihren Familien sind genau der Ersatz für unsere Kinder, die nicht leben dürfen.

    Danke Mutti, dass Du so großherzig bist und so weitsichtig handelst!

  62. Was das illegale Hereinholen der Abermillionen Fremdstaatler betrifft, kommen mir alle Beteiligten daran (Politiker, Ämter, Bahnhofsklatscher, Helfer …) so vor wie Menschensammelmessies: je mehr und aus je mehr Ländern, umso besser. Hauptsache die Wohnung/das Haus D vollstopfen.

    .

    Frank Castle, 16. September 2020 at 20:47
    „[…] Krankenkassenbeiträge für die ganze Familie in der Türkei. […]“

    ganze Familie: Wer zu der Familie gehört, bestimmt die Türkei. Danach ist Familie nicht Mutter, Vater, Kind/er, sondern es gehören auch noch die Eltern der Eltern dazu, wenn ich richtig informiert bin

    Es gibt weitere sog. Sozialversicherungsabkommen:

    In einem Wikipediaeintrag zu Sozialversicherungsabkommen, den ich mir 02/2018 gespeichert hatte, steht:

    „[…] Die Bundesrepublik Deutschland vereinbarte mit folgenden Ländern zweiseitige Sozialversicherungsabkommen […]“

    .

    Es sind 20 Länder aufgeführt mit Kreuzchen bei den jeweils geschlossenen Abkommen zu Kranken-, Pflege-, Renten-, Arbeitslosen- und Unfallversicherung mit Datum des Inkrafttretens.

    „[…]
    Albanien . [ seit 01.12.2017 ] : RV
    Bosnien-Herzegowina . [ seit 01.09.1969 ] : KV, RV, AV, UV
    Kosovo . [ seit 01.09.1969 ] : KV, PV, RV, AV, UV
    Marokko . [ seit 01.08.1986 ] : KV, RV, AV, UV
    Mazedonien . [ seit 01.11.1969 ] : KV, PV, RV, AV, UV
    Montenegro . [ seit 01.09.1969 ] : KV, RV, AV, UV
    Serbien . [ seit 01.09.1969 ] : KV, RV, AV, UV
    Türkei . [ seit 01.11.1965 ] : KV, RV, AV, UV
    Tunesien . [ seit 01.08.1986 ] : KV, RV, UV
    […]“

    Fußnote zu Marokko und Tunesien

    „Die Abkommen mit Marokko und Tunesien gelten nur für Staatsangehörige der jeweiligen Vertragsstaaten. Bei allen anderen Abkommen spielt die Staatsangehörigkeit der Arbeitnehmer keine Rolle.“

  63. john3.16 17. September 2020 at 13:50

    Die vielen einsickernden moslemischen Kinder mitsamt ihren Familien sind genau der Ersatz für unsere Kinder, die nicht leben dürfen.

    Die Frage ist nur, ob die die Bonzen auch so gut schützen, stützen und nähren werden wie wir deutschen Arbeitsblödel das über Generationen hinweg taten.

  64. Trotzdem gibt es noch eine praktikable Lösung, nämlich die der schon etwas länger bestehenden demokratischen Staaten USA, Australien und Canada (Deutschland war ja mal eine Demokratie, wenn auch nur bis zur Zeit unserer gottgleichen Kanzlerin.):

    Wer einwandern will, muss seine Identität preisgeben, Schulzeugnisse und Beruf nachweisen und bekunden, dass er aktiver Bürger einer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft sein will. Er muss auch die Mittel nachweisen, dass er unserem Land nicht auf der Tasche liegt und sich selbst versorgen kann.

    Dann muss er einen Antrag stellen von außerhalb und den Bescheid abwarten.
    Wird dieser positiv beschieden, kann er einwandern. Das ist doch ein ganz normaler Prozess! Erst bei Bewährung kann die Staatsbürgerschaft beantragt und gewährt werden. Eine zweite Staatsbürgerschaft sollte nur in ganz wenigen Ausnahmen erteilt werden.

    Davon unabhängig ist das Asylrecht nach Artikel 16 a GG (Asylrecht). Unsere links-grünen Gutmenschen sollten es mal lesen, ehe sie viel Unsinn verbreiten und Fluchthilfe-Organisationen unterstützen!

    Die Aufnahme aus islamischen Ländern wäre demnach eigentlich nur verfolgten Christen und wesentlich seltener politisch Verfolgten zu gewähren.

    Ein jüngstes Beispiel dafür wäre der iranische Ringer Navid Askari gewesen, der am letzten Sonntag aufgehängt wurde, weil er an einer Demonstration teilgenommen hatte.

    Hier hätte sich Bundespräsident Steinmeier einsetzen können/müssen, wo er doch so gute Beziehungen zu dem Mullah-Regime pflegt – wie übrigens auch unsere Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth, die bei Besuchen dort züchtig ein Kopftuch trägt. Steinmeier gratulierte diesen Terroristen nun schon zum zweiten Mal zum Jahrestag der Islamschen Revolution 1979 „herzlich – auch im Namen seiner Landsleute“. Er hat noch immer nicht mitgekriegt – oder will es nicht wissen – dass dort seit dem die Menschenrechte mit Füßengetreten, Jugendliche aufgehängt und „Ungläubige“ hart verfolgt werden.

  65. Habe eben gelesen, dass ein Sturm 10-Meter hohe Wellen über die Inseln bringt.
    Kommt davon, wenn Migranten glauben, Feuer zu entfachen, um schneller nach
    Deutschland zu kommen.

  66. Die wollen Spaß haben im Leben und nicht nur im Lager. Brennen wird es mit denen hier auch. Die sind hier um uns zu zerstören.

Comments are closed.